Page 1

altbauMEISTER Gablonzerweg 18 - 4030 Linz Tel. +43 (0)732 / 371 888 Fax +43 (0)732 / 371 888-10 office@altbaumeister.at www.altbaumeister.at


altbauMEISTER-Baumeister Burgenland Bmstr. Ing. Andreas Waha Geschäftsführung Ing. Andreas Waha Ges.m.b.H. Hauptstraße 108 7062 St. Margarethen Tel.: 0 26 80/22 03 Fax: 0 26 80/22 03-2 E-Mail: baufirma@waha.at Homepage: www.waha.at Kärnten Bmstr. Ing. Josef Gatternig Geschäftsführung GM-Bau Ges.m.b.H. Auf der Görz 400 9710 Feistritz a. d. Drau Tel.: 0 42 45/61 11 Fax: 0 42 45/61 11-8 E-Mail: office@gmbau.com Homepage: www.gmbau.com Niederösterreich Bmstr. Ing. Hermann Lechner Geschäftsführung Ing. Hermann Lechner GmbH Lindengasse 1 3564 Plank am Kamp Tel.: 0 29 85/82 27-0 Fax: 0 29 85/82 27-4 E-Mail: office@lechner-bau.at Homepage: www.lechner-bau.at Bmstr. Ing. Günter Steurer Geschäftsführung Baumeister Steurer BaugesmbH. Conrad v. Hötzendorfplatz 2 2500 Baden Tel.: 0 2252/89 540 Fax: 0 2252/89 540 -5 E-Mail: office@baumeister-steurer.at Homepage: www.baumeister-steurer.at Oberösterreich Bmstr. Christian Unterberger Geschäftsführung BSU – Bauservice Unterberger GmbH Seestraße 20 5342 Abersee Tel.: 0 62 27/36 45 Fax: 0 62 27/36 45-14 E-Mail: office@bsu-bau.at Homepage: www.bsu-bau.at Bmstr. Ing. Markus Fellner Geschäftsführung Fellner Bau GmbH Schärdinger Straße 43 4910 Ried i. Innkr. Tel.: 0 77 52/82 301 Fax: 0 77 52/82 301-23 E-Mail: office@fellner-bau.at Homepage: www.fellner-bau.at

Oberösterreich Bmstr. Ing. Günther Wiesmeier Geschäftsführung Redl Bau- und Sanierungs GmbH Köglstraße 12 4020 Linz Tel.: 0 732/387 850 Fax: 0 732/387 850-50 E-Mail: office@redlbau.at Homepage: www.redlbau.at Bmstr. DI Georg Neumann Geschäftsführung Stern & Hafferl Bauges.m.b.H. Kuferzeile 32 4810 Gmunden Tel.: 0 76 12/795 4000 Fax: 0 76 12/795-4099 E-Mail: stern@stern-bau.at Homepage: www.stern-bau.at Salzburg Bmstr. Christian Unterberger Geschäftsführung BSU – Bauservice Unterberger GmbH Seestraße 20 5342 Abersee Tel.: 0 62 27/36 45 Fax: 0 62 27/36 45-14 E-Mail: office@bsu-bau.at Homepage: www.bsu-bau.at Tirol Raimund Sulzenbacher Geschäftsführung IDEALBAU Ges.m.b.H. Achenweg 69 6370 Kitzbühel Tel.: 0 53 56/62 832 Fax: 0 53 56/62 832-22 E-Mail: ib@idealbau.com Homepage: www.idealbau.com Bmstr. DI Stefan Auer Geschäftsführung Bauunternehmen Auer Löck 15 6441 Umhausen Tel.: 0 52 55/53 81 Fax: 0 52 55/58 14 E-Mail: office@auerbau.at Homepage: www.auerbau.at ZENTRALE Mag. Irmgard Donko Geschäftsführung altbauMEISTER Österreich Gablonzerweg 18 4030 Linz Tel.: 0732 / 371 888 Fax: DW 10 E-Mail: office@altbaumeister.at Homepage: www.altbaumeister.at


VORWORT

Mag. Irmgard DONKO

Bmstr. Ing. Hermann LECHNER

Geschäftsführung

Präsident

altbauMEISTER – ein Netzwerk von Spezialisten für die Renovierung alter Bausubstanz Am Anfang stand die Idee: Renovierung alter Häuser als Generalunternehmer zum Fixpreis und Fixtermin. Es fand sich ein Netzwerk von erfahrenen Baumeistern und vor über 30 Jahren wurde die Marke altbauMEISTER als Qualitätssiegel in Österreich verankert. Heute bieten elf altbauMEISTER-Spezialisten in ganz Österreich kompetentes Know-how in der Sanierung und Renovierung von Häusern an. Die altbauMEISTER-Baumeister sind Experten auf dem Gebiet der schlüsselfertigen Sanierung und Renovierung als Generalunternehmer. Regelmäßige Erfahrungsaustauschgruppen stärken das Know-how der Mitarbeiter und erweitern die Kompetenz in den Bereichen Bauschäden durch Wassereindringung, Denkmalpflege, moderne Heizsysteme und Fenstertausch im Zuge energiesparender Baumaßnahmen. Die umfassende Beratung der Kunden im Hinblick auf kosteneffiziente, energetische Sanierungsmaßnahmen und die planerische Leistung bei der Modernisierung eines Objektes sind maßgebliche Kriterien für den Erfolg der altbauMEISTER in ganz Österreich. „Ganz besonders stolz bin ich auf die Weiterempfehlung unserer zufriedenen Kunden, die besonderen Wert auf die Erhaltung der alten Bausubstanz legen, jedoch ihren Lebensraum mit zeitgemäßen Stilformen und moderner Technik adaptieren wollen,“ meint Baumeister Hermann Lechner, Präsident des altbauMEISTER-Netzwerkes. Ihm liegt es besonders am Herzen, die Stärke und Schlagkraft der Gruppe österreichweit auszubauen.

OÖ-altbauMEISTER sind

w w w.altbaumeister.at

3


100-jährige Alte Schmiede

PLANUNG: Arch. Peter Pelikan

Feiern wie die Grafen - in der Alten Schmiede Ein Meisterwerk vollbrachte Baumeister Lechner aus Plank am Kamp, als er den Auftrag für die liebevolle Sanierung der 100-jährigen Schmiede in Schönberg erhielt. Baufälliges Gemäuer wurde so zum Leben erweckt, dass heute viele Feste wie Hochzeiten und Geburtstage in stilvollem Ambiente gefeiert werden können. Das in Gemeindebesitz befindliche Schmuckstück glänzt wie neu!

4


Die Kunst des historischen Gewölbebaues beherrschen heute nur mehr ganz wenige Spezialisten, und zu denen gehört Baumeister Hermann Lechner. Diese alte Handwerkskunst wird heute sehr von Besitzern alter, historischer Gebäude geschätzt, die somit den Charakter des Hauses erhalten wollen. Als altbauMEISTER revitalisierte Baumeister Lechner das gesamte Gebäude als Generalunternehmer. Der erste Schritt war die Begutachtung der alten Bausubstanz, thermische Überprüfung und ein Planungsgespräch mit den Eigentümern. Der Ist-Zustand wurde begutachtet und die nächsten Renovierungsschritte festgelegt. Schritt für Schritt wurde das Gebäude liebevoll saniert und für seine neuen Aufgaben adaptiert. In der Alten Schmiede wurden die Innenräume revitalisiert und das Ergebnis spricht für sich: eine Atmosphäre wie anno dazumal verbunden mit moderner Innenraumgestaltung und technischer Ausstattung. Die Alte Schmiede verbirgt hinter ihren dicken Mauern auch ein kleines Museum, das den Bogen spannt zu einer Zeit, in der die Alte Schmiede noch ihrem ursprünglichen Zweck diente. Ein Besuch ist in jedem Fall lohnenswert!

Ing. Hermann Lechner GmbH Lindengasse 1 - 3564 Plank am Kamp Tel.: 0 29 85/82 27-0 Fax: 0 29 85/82 27-4 E-Mail: office@lechner-bau.at Homepage: www.lechner-bau.at Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

10 Monate

5 5


Kitzbüheler Horn

Planung: Arch. W. Aschaber

Tiroler Haus mit neuem Charme Der Stil ist unverkennbar: viel Holz, geschnitzte Balkone und die typischen Fassadenbemalungen um die Fensterstöcke. Ein Spezialist für die Revitalisierung ist altbauMEISTER Idealbau in Kitzbühel, wo Traditionen noch gelebt werden. Altes Handwerk wird bewahrt und die Erhaltung typischer Tiroler Häuser ist zur Philosophie geworden.

6


Der Stil der alpinen Architektur steht heute im Zeichen des Rückzugs ins eigene Heim und in die Natur. Der alpine Stil besteht aus Holz der Wälder aus der Region und Stein aus Tiroler Steinbrüchen. Naturmaterialien dominieren den Wohnraum, ebenso Stoffe wie Loden und Wolle. Die Planungsspezialisten von altbauMEISTER Idealbau wissen, wie Traditionen wiederbelebt werden und altes Gut erhalten bleibt. Architektonische Meisterleistungen werden revitalisiert und im Einklang mit der Natur ganz behutsam den modernen Ansprüchen an technische Ausstattungen und Energieformen angepasst. Solide Tiroler Handwerkskunst wird als Generalunternehmer angeboten und von Tirolern aus der Region in die Realität umgesetzt. Und was viele nicht wissen: Tiroler Handwerk hat Handschlagqualität!

IDEALBAU Ges.m.b.H. Achenweg 69 - 6370 Kitzbühel Tel.: 0 53 56/62 832 Fax: 0 53 56/62 832-22 E-Mail: ib@idealbau.com Homepage: www.idealbau.com Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

8 Monate

7 5


Wohnhaus im Innviertel

Haus als Rückzugsort Ein großes Grundstück, ein altes Haus mit Geschichte – viele Menschen suchen gerade danach, um endlich ihren Wohntraum zu verwirklichen. Ein Haus mit Flair, mit Vergangenheit, das so manche Geschichte erzählen könnte.

8


Die Veränderung eines alten Hauses beginnt meistens damit, dass man mehr natürliches Licht ins Haus holen möchte. Größere Fensterfronten ermöglichen die Natur ins Haus zu holen. Energieeffizienz wird dabei großgeschrieben, die Behaglichkeit soll nicht zu kurz kommen. Auch die Vergrößerung der Innenräume durch das Entfernen von Zwischenwänden wird oft von den Bauherren gewünscht. Raumhohe Innentüren in wandbündiger Ausführung ergänzen moderne Innenarchitektur, die so manches alte Haus in neuem Glanz erscheinen lässt. Voraussetzung ist natürlich eine erhaltenswerte Substanz, die der altbauMEISTER prüft und bei der Neuplanung berücksichtigt. Die Renovierung eines alten Hauses verlangt große baumeisterliche Kompetenz, aber auch Liebe zu alten Werten und Traditionen. altbauMEISTER Fellner Bau ist Generalunternehmer für Sanierungen, Renovierungen, Um – und Zubauten jeder Art und hat das richtige Fingerspitzengefühl, um Ihr altes Haus zu neuem Leben zu erwecken. Schlüsselfertig, wenn Sie möchten!

Fellner Bau GmbH Schärdinger Straße 43 - 4910 Ried i. Innkr. Tel.: 0 77 52/82 301 Fax: 0 77 52/82 301-23 E-Mail: office@fellner-bau.at Homepage: www.fellner-bau.at Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

5 Monate

9 5


Burgenlandhaus

Sanierung vom Profi Sie träumen von einem Sanierungs-Projekt, bei dessen Planung Sie jeden Schritt in die Hände von Profis legen können? Hier ist der altbauMEISTER als Generalunternehmer der richtige Ansprechpartner. Vom Austausch der Fenster bis hin zu Beschattungslösungen kommt alles aus einer Hand.

10


Alte Häuser erzählen Geschichte, die erhalten bleibt, wenn liebevoll saniert wird. Alter Baumbestand im Garten spendet Schatten und dient als Kraftquelle für Ruhe und Stille vom Alltag. Die Bewohner schätzen die naturbelassene Atmosphäre und bewahren Altes mit neuen Ideen. Ein gelungenes Beispiel ist dieses Winzerhaus im Burgenland. „Wir möchten kein neu gebautes Haus, sondern ein Haus mit Flair und Tradition, in das wir uns zurückziehen können“, sagen viele Althausbesitzer beim Erstgespräch mit dem altbauMEISTER. In massiv gebauten Häusern schätzt man besonders in heißen Sommern das wohlig-kühle Raumklima. Vorhandene Kellerräume und Gartenanlagen machen das Wohnen zum Vergnügen. Vorteile, die beim Neubau meistens nicht gegeben sind. Die Renovierung eines alten Hauses verlangt große baumeisterliche Kompetenz, aber auch Liebe zu alten Werten und Traditionen.

Ing. Andreas Waha Ges.m.b.H. Hauptstraße 108 - 7062 St. Margarethen Tel.: 0 26 80/22 03 Fax: 0 26 80/22 03-2 E-Mail: baufirma@waha.at Homepage: www.waha.at Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

5 Monate

11 5


Hotel Bergheim

Wohlfühlgarantie in den bergen Sobald die weiße Pracht das Ötztal einhüllt, verwandelt sich Sölden in eine Metropole des Wintersports. Die Gäste erwartet eine perfekte Infrastruktur, die Groß und Klein sicher und bequem in luftige Höhen transportiert. Wunderbare Pisten, optimal präpariert und in allen Schwierigkeitsgraden, laden mit atemberaubenden Blicken über die Ötztaler Bergwelt zum genüsslichen Wedeln ein, sei es auf dem familienfreundlichen Giggijoch oder auf dem spektakulären Gletscher Rettenbachferner.

12


Im ****Hotel Bergheim erwarten Sie moderne Zimmer sowie geräumige Ferienwohnungen im Herzen von Sölden. Die Farbkombination aus Purpur und Grau zieht sich durch das ganze Haus und lässt auch die Zimmer und Appartements zu wunderbaren Wohlfühloasen werden. Durch den ansprechenden Kontrast von hellem und dunklem Holz entsteht eine besonders angenehme Atmosphäre. Die gemütlichen Räumlichkeiten sind mit Dusche, WC, Telefon, Mietsafe, einem Schreibtisch und einem kleinen Kühlschrank ausgestattet. Das ganze Haus verfügt über kostenloses Internet. Der Wandel vom rustikalen Landhaus zum modernen 4-SterneKomfort mit modernem Interieur und geradlinigem Design wurde vom Bauunternehmen Auer ausgeführt. Das ganze Haus ist barrierefrei zugänglich. Im großzügigen Eingangsbereich erwartet Sie eine gemütliche Lounge mit angrenzender Tagesbar.

Bauunternehmen Auer Löck 15 - 6441 Umhausen Tel.: 0 52 55/53 81 Fax: 0 52 55/58 14 E-Mail: office@auerbau.at Homepage: www.auerbau.at Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

6 Monate

13 5


Wörthersee-Residenz

Residenz am see In großzügig ausgestatteten Hotelappartements verbringen Gäste eine traditionelle Sommerfrische mit eigenem Privatstrand und Hallenbad. Durch die zentrale Ruhelage in Pörtschach am Rande des Landschaftsschutzgebietes „Landspitz“, nur 50m von der Blumenpromenade entfernt, sind das Ortszentrum sowie alle Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten innerhalb weniger Minuten bequem zu Fuß erreichbar.

14


Sechs geschmackvoll eingerichtete Hotelappartements mit zeitgemäßer Ausstattung für 2 bis 4 Personen, 41 - 53 m², alle mit Balkon oder Terrasse, Schlafzimmer, Wohn-/Esszimmer mit Küchenzeile, Vorzimmer und Bad/WC stehen dem anspruchsvollen Gast zur Verfügung. Als Ergänzung zu den Wohnungen dienen ein Doppel- und ein Einzelzimmer. Der Gast wird mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, aufmerksamem Service und dem Charme eines Familienbetriebes verwöhnt. Durch die umfassende Renovierung konnte der Charme des Hauses erhalten werden und es wurde gekonnt Altes und Neues miteinander verbunden. Ein genaues Planungskonzept des altbauMEISTERS ermöglichte die Wiedereröffnung zum vereinbarten Termin. So konnten zur Hauptsaison alle Stammgäste wieder herzlich willkommen geheißen werden.

GM-Bau Ges.m.b.H. Auf der Görz 400 - 9710 Feistritz a. d. Drau Tel.: 0 42 45/61 11 Fax: 0 42 45/61 11-8 E-Mail: office@gmbau.com Homepage: www.gmbau.com Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

6 Monate

15 5


Salzkammergut

wie neu gebaut Im Sommer wurde mit dem maschinellen Abbruch des bestehenden Anbaus sowie alter Senkgruben und betonierter Zisternen begonnen. Die Materialien des alten Wohnhauses wurden soweit abgetragen, dass nur noch die tragenden Wände, Tramdecken und die Dachkonstruktion erhalten blieben.

16


Im Anschluss an die Abbrucharbeiten wurden der eingeschossige Anbau im Süden und der zweigeschossige Anbau im Norden errichtet. Anfang September wurden die Dachstühle aufgesetzt und bis Mitte September eingedeckt. Der Einbau der Fenster samt Außentüren und Sonnenschutz erfolgte noch vor der Herstellung der kompletten Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektroinstallation. Als Heizgerät wurde eine energieeffiziente Luftwärmepumpe gewählt, welche im bestehenden Keller aufgestellt wurde und besonders wenig Platz in Anspruch nimmt. Eine besondere Herausforderung stellte der Übergang vom Alt- zum Neubau im Obergeschoss dar. Aufgrund der geringen Raumhöhe des Altbaus wurde eine Trockenfußbodenheizung gewählt, welche nur 2 cm Aufbauhöhe in Anspruch nahm und an das Fußbodenniveau des Zubaus angepasst wurde. Parallel mit dem Innenausbau wurde die Vollwärmeschutzfassade aufgebracht. Im Zuge der Außenanlagearbeiten wurde zuerst der Carport errichtet, anschließend wurden die Asphaltier- und Pflasterungsarbeiten ausgeführt. Die gesamten Innenausbauarbeiten (Maler, Bodenleger, Innentüren, Fliesenleger, Heizungs- und Elektroinstallation und Tischler) waren rechtzeitig bis Mitte Dezember abgeschlossen, sodass der Bauherr noch vor Weihnachten die Küche montieren lassen konnte. Die Hausübergabe erfolgte plangemäß am 22. Dezember nach genau 6 Monaten Bauzeit.

Stern & Hafferl Bauges.m.b.H. Kuferzeile 32 - 4810 Gmunden Tel.: 0 76 12/795 4000 Fax: 0 76 12/795-4099 E-Mail: stern@stern-bau.at Homepage: www.stern-bau.at Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

6 Monate

17 5


Im Wald

Planung: gaupenraub +/-

Wohnen wie im Märchen: Architekturjuwel im Waldviertel Mitten im Grünen findet man dieses Haus nur, wenn man die genaue Lage kennt. Versteckt, zwischen Bäumen eingebettet, erstrahlt das Haus aus der Jahrhundertwende in neuem Glanz. Behutsam wachgeküsst wurde das Schmuckkästchen von der Baufirma Lechner aus Plank am Kamp, die Spezialisten sind, wenn es darum geht, in alten Gemäuern neues Leben zu erwecken.

18


Wie im Dornröschenschlaf versunken, stand das alte Bauernhaus verwuchert und verwachsen da und man benötigte viel Phantasie, um sich eine Sanierung vorstellen zu können. Die Bauherren und ihre Kinder nutzen das Erdgeschoss mit 177m² Wohnnutzfläche als Ess- und Wohnraum zum geselligen Beisammensein und Empfangen von Gästen. Ein offener Kamin lädt ein, an stürmischen, kalten Wintertagen die wohlige Wärme und den Duft von Holz zu genießen. Im Dachgeschoss sind Schlafund Badezimmer untergebracht. Das Besondere daran ist, die Badewanne steht quasi im Grünen und ist nur durch eine Glasfront von der Natur getrennt. Natürliche Farben und viel Holz machen das Interieur des Hauses zum Wohnen im Einklang mit der Natur. Eine gelungene thermische Sanierung, die in Achtsamkeit auf die natürliche Umgebung erfolgte. Dem Baumeister Hermann Lechner gebührt große Anerkennung für sein ökologisches Augenmaß.

Ing. Hermann Lechner GmbH Lindengasse 1 - 3564 Plank am Kamp Tel.: 0 29 85/82 27-0 Fax: 0 29 85/82 27-4 E-Mail: office@lechner-bau.at Homepage: www.lechner-bau.at Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

8 Monate

19 5


Wohnen in ÖBERÖSTERREICH

REDL BAU ist nicht irgendein Sanierer, sondern ein Unternehmen mit baumeisterlicher Kompetenz. Der Name REDL BAU steht für langjährige Erfahrung in allen Teilbereichen und garantiert die kostensparende und fachgerechte Abwicklung jedes Sanierungsprojektes - nervenschonend, Kunden orientiert und schnell.

20


Viele neue Geschäftsfelder wie - Brand- & Wasserschadensanierung ... - Spechtlochsanierung ... - Pool- & Weinkellerbau ...

- Gabionenbau ... - Trocknung ... - Betonsanierung ...

... sind die Stärken von Redl Bau. Der Großteil der Arbeiten wie Maler, Trockenbau, Bodenleger, Fliesenleger und viele weitere Professionistenarbeiten werden durch eigene hoch qualifizierte, ausgebildete Mitarbeiter durchgeführt. Zur Geschichte des Unternehmens: Die Gründung der Firma REDL erfolgte im Jahr 1955 durch Herrn Ing. Fritz Redl, welcher sich mit 45 % an der Höbart Bauges.mbH. beteiligte und diese im Jahr 1970 zu 100 % übernahm und diese zur Ing. F. Redl Bau GmbH umbenannte. Die Kernkompetenz der Firma lag jahrelang in der Abwicklung von Klein- bzw. Kleinstumbauten und Adaptierungen. Im Jahre 1988 wurde die Firma von Herrn Bmstr. Ing. Irmin Nowak als Mehrheitseigentümer übernommen und mit einem Personalstand von ca. 20 Mitarbeitern bis zum Jahr 2001 weitergeführt. Im Jahr 2000 wurde Herr Bmstr. Ing. Günther Wiesmeier mit dem Aufbau von weiteren Geschäftsfeldern vor allem der Schadensanierung betraut. Nach dem erfolgreichen Ausbau verschiedenster Geschäftsfelder und der Pensionierung von Herrn Bmstr. Irmin Nowak kam es im Jahr 2001 zur Firmenübernahme einer neuen Gesellschaftergruppe unter der Geschäftsführung von Herrn Bmstr. Ing. Günther Wiesmeier.

Redl Bau- und Sanierungs GmbH Köglstraße 12 - 4020 Linz Tel. 0 732/387 850 Fax 0 732/387 850-50 E-Mail: office@redlbau.at Homepage: www.redlbau.at

w w w.altbaumeister.at

21 5


Arnulf Rainer Museum

Gelungene Symbiose Arnulf Rainer gehört zu den bekanntesten zeitgenössischen Künstlern in Niederösterreich. In seiner Geburtsstadt Baden wurde ihm ein eigenes Museum gewidmet, um sein künstlerisches Schaffen auch für die nächsten Generationen zu bewahren.

22


Arnulf Rainer wurde bekannt mit seinen „Über-Malungen“. Ein Versuch, gerade durch Verdecken das Verdeckte sichtbar zu machen. Im Jahr 2006 fasste die Stadt Baden den Entschluss das ehemalige „Frauenbad“ als Museum umzugestalten. Das im klassizistischen Stil 1878 errichtete Gebäude wurde bis 1973 als Thermalbad benutzt. Die umfangreiche Aufgabe war, das denkmalgeschützte Gebäude so zu revitalisieren, dass Altes erhalten blieb, aber Neues entstehen konnte. Im Spannungsfeld zwischen Architektur und Kunst mussten hervorragende Handwerker agieren, die ein hohes Maß an Wissen und Wertschätzung für historische Bauten mitbrachten. Das Architektenteam lottersberger-messner-dumpelnik war verantwortlich für die Generalplanung. Mit Baumeister Ing. Günter Steurer fanden sie einen Spezialisten für die Revitalisierung von denkmalgeschützten Gebäuden. „Ein geschultes Auge für alte Gemäuer, Erfahrung und Sinn für Tradition prägen unsere Handwerkskunst“ betont Baumeister Steurer im Rückblick auf diese anspruchsvolle Meisterleistung. Eine große Leistung, die der altbauMEISTER-Baumeister aus Baden in einer Bauzeit von 8 Monaten bravourös erfüllte. An diesem Großprojekt haben noch weitere Firmen mitgearbeitet, die im Team mit den Architekten ein historisches Denkmal schufen. Gerade rechtzeitig fertig zum 80. Geburtstag von Arnulf Rainer.

Baumeister Steurer BaugesmbH. Conrad v. Hötzendorfplatz 2 - 2500 Baden Tel.: 0 2252/89 540 Fax: 0 2252/89 540 -5 E-Mail: office@baumeister-steurer.at Homepage: www.baumeister-steurer.at Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

7 Monate

23 5


Jungbrunnen

Traumlage, Traumblick, Ruhe, Sonne und Pool. Ein Wohnhaus in St. Wolfgang, das fĂźr die Besitzer mehr als ein Urlaubsort ist. Das alte Wohnhaus, das aus dem Jahr 1829 stammt, soll generalsaniert werden. Die Schwierigkeit ist dabei, dass im obersten Stockwerk noch jemand wohnt und man deswegen ganz unten anfangen muss.

24


1. Bauabschnitt: Der Hang vor dem Haus wird abgegraben, das ganze Haus mit riesigen Bäumen abgestützt und von unten ausgehöhlt, um das Kellergeschoss und eine Garage unterzubringen. 2. Bauabschnitt: Unter dem alten Dachstuhl, der erhalten werden muss, wird das Erdgeschoss abgetragen und erneuert. 3. Auf der Südseite wird das ganze Haus untermauert und mit neuem Ziegelwerk und Beton gestützt und ausgebaut. Lifteinbau vom KG bis DG unter Erhaltung des angrenzenden alten Gewölbes. Die vielen Ebenen in diesem Haus sind spannend zu erkunden und schaffen Platz für Wellness und Wohnen für Generationen. Ein wirklich gelungenes Sanierungsprojekt, das kompetent und termingerecht von den Mitarbeitern der Firma BSU Unterberger abgewickelt wurde.

BSU – Bauservice Unterberger GmbH Seestraße 20 - 5342 Abersee Tel.: 0 62 27/36 45 Fax: 0 62 27/36 45-14 E-Mail: office@bsu-bau.at Homepage: www.bsu-bau.at Bauzeit

w w w.altbaumeister.at

9 Monate

25 5


Schlüsselfertig saniert vom PROFI

a UMBAU ohne Sorgen Nur ein erfahrener Ansprechpartner für Beratung, Planung, Koordination und Abwicklung aller Maßnahmen. QUALITÄT AUS EINER HAND. a alles ist fix - Preis & Termin Aus langer Erfahrung und entsprechender Sachkenntnis haben wir alles fest im Griff. Damit können Sie rechnen. Darauf ist Verlass. a nichts ist uns zu klein. Oder zu groß. Wir helfen Ihnen mit Rat & Tat. Mit Ideen. Beim Denkmalschutz. Bei den Förderungen. a garantie für beste Leistung Wir arbeiten ausschließlich mit Profis zusammen, die ihr Handwerk verstehen, schon seit Jahren. a meister ihres Faches Ob einfache Veränderungen, Um- & Ausbau alter Gebäude oder Sanierung von Fassaden, Dachböden oder Objekte unter Denkmalschutz. Alles wird fachgerecht und mit Gefühl für die Substanz behandelt und ausgeführt. a Das altbauMEISTER-Netzwerk - Ihre Vorteile In der altbauMEISTER-Akademie werden Produktentwicklungen forciert und Mitarbeiter ausgebildet. Der Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern ist das Herzstück dieser Kooperation. Von den Know-how-Vorteilen profitieren Sie aus erster Hand.

26

Mehr Informationen unter www.altbaumeister.at.


Impressum Medieninhaber & Herausgeber altbauMEISTER, Gablonzerweg 18, 4030 Linz, office@altbaumeister.at, www.altbaumeister.at Fotos altbauMEISTER Privatarchiv, istockphoto, cityfoto, Ă–tztal Tourismus Gestaltung ABS-design / die etwas andere agentur, office@abs-design.at, www.abs-design.at Satz & Druckfehler vorbehalten!

w w w.altbaumeister.at

27


altbauMEISTER Gablonzerweg 18 - 4030 Linz Tel. +43 (0)732 / 371 888 Fax +43 (0)732 / 371 888-10 office@altbaumeister.at www.altbaumeister.at

Altbaumeister katalog  
Altbaumeister katalog  
Advertisement