Issuu on Google+

J a n

G o d f r e y

u n d

E s t e l l e

C o r k e


Erzähl mir vom Himmel”, ” bat Sara. Wie ist es da?” ” Das wei ich nicht”, sagte Opa. ” Aber stell dir vor, du bist ein ” Küken im Ei. Im Ei ist es ganz dunkel und eng. Doch dann, eines Tages, platzt die Schale. Du stehst in einer gro en Welt und staunst: Alles ist umwerfend hell und anders, alles glänzt und schillert.” 16


Sara schloss ihre Augen. Sie tat so, als wäre sie ein Küken in Gro vaters sonnigem Garten.

Als sie ihre Augen öffnete - da blendete sie die Sonne und der Garten schien wunderschön!

17


Im Himmel werden auch wir anders sein”, sagte Opa. ” Du wirst mich erkennen und ich dich. Aber wir haben ” neue Körper. Die werden nie mehr wehtun, knacksen oder kaputtgehen. Wir werden nie mehr müde sein. Oder alt. Oder krank. Denk an eine Raupe. Eines Tages schlüpft sie aus ihrem braunen Mantel und dann …” … ist sie ein wunderschöner ” Schmetterling!”, rief Sara. Sie sprang und wirbelte durch den Garten, als hätte sie Flügel.

18


19


Erinnerst du dich an die Mohnsamen, die wir letzten ” Sommer gesammelt haben?”, fragte Gro vater. Sie sahen aus wie Staub, aber dieses Jahr verwandeln ” sie sich in ein wunderschönes Rot …”

20


o h M nblu e n ! ” m ”

rief Sara.

21


816626