Issuu on Google+

Deutsche Bibelgesellschaft

Für die Lektüre zu Hause und zur optimalen Vorbereitung für Lektor/innen: die passende Leseausgabe Lektorinnen und Lektoren nutzen für ihre Vorbereitung auf die Schriftlesung die »kleine Schwester« der Altarbibel: die Lesebibel in kleinerem Format. Durch das identische Schriftbild gehören Orientierungsprobleme beim Aufschlagen und Vortragen des Bibeltextes im Gottesdienst der Vergangenheit an. Hilfreich für das Textverständnis: die Sach- und Worterklärungen im Anhang.

Schulen Sie Ihre Lektor/innen! Dieses Heft bietet eine Fülle von Hilfen für alle, die im Gottesdienst die biblische Lesung vortragen: von grundlegenden liturgischen Informationen und konkreten Anregungen für die Vorbereitung bis hin zu einfachen Sprechübungen, Vortragsregeln und Tipps für Beginn und Ende der Lesung.

Brigitte Müller

Die Bibel

Die Bibel vorlesen

nach der Übersetzung Martin Luthers Großausgabe 16,6 x 25 cm, 1794 Seiten, einspaltiger Satz, Lesebändchen, Fadenheftung, Gebunden mit Schutzumschlag ISBN 3-438-01596-X h(D) 35,00/h(A) 36,00/sFr 59,00

Hilfen für die Schriftlesung im Gottesdienst Herausgeber: Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart; Evangelischer Oberkirchenrat, Stuttgart 36 Seiten ISBN 3-438-06625-4 h(D) 1,00/h(A) 1,10/SFr 1,80

Herzstück des Gottesdienstes –

die neue Altarbibel Mit dieser hochwertigen Altarbibel verschaffen Sie der Heiligen Schrift einen herausragenden Platz in Kirchenraum und Gottesdienst. Das Schmuckstück für den Altar bietet den aktuellen Text der Lutherübersetzung in einer besonders lesefreund-

3/2004 Änderungen vorbehalten

6452

lichen Typographie.

Deutsche Bibelgesellschaft Postfach 81 03 40, 70520 Stuttgart, Tel. 0711 7181-0, Fax 0711 7181-126 www.bibelgesellschaft.de


Mit ihrer großen Schrift und den ausgewiesenen Lesungstexten macht die neue Altarbibel das

Aktuelle Fassung des Luthertextes

Vorlesen des Bibeltextes besonders leicht. Verwenden Sie für Ihre Gottesdienste diese Ausgabe mit dem

Die Altarbibel enthält die revidierte Fassung der Bibelübersetzung Martin Luthers, die seit 1984 im Bereich der Evangelischen Kirche in

aktuellen Text der Lutherübersetzung 1984 in der durchgesehenen Fassung von 1999, wie er von der

Deutschland die allgemein anerkannte Textgrundlage für alle gottesdienstlichen Lesungen bildet. Im Zusammenhang mit der Einführung der

EKD für den gottesdienstlichen Gebrauch empfohlen wird. Würdig und eindrucksvoll liegt diese

neuen Rechtschreibung 1999 wurde der Text noch einmal durchgesehen. Dabei wurde im Alten Testament der Begriff »Weib«, dessen

Bibelausgabe auf Ihrem Altar. Wenn Lektorinnen und Lektoren sie zur Hand nehmen, wird durch die

Bedeutung sich seit der Reformationszeit ins Negative verschoben hat, weitgehend durch »Frau« ersetzt (wie es im revidierten Text des

äußere Gestaltung unmittelbar anschaulich, dass es sich bei den biblischen Lesungen um das

Neuen Testaments und in den gottesdienstlichen Agenden bereits vorweggenommen war). Außerdem wurden einige altertümliche

Herzstück des Gottesdienstes handelt. Die Typographie wurde speziell für die liturgische Verwendung entwickelt. Aus der lesefreund-

Verbformen auf -et und -est dem gegenwärtigen Sprachgebrauch angepasst. Im Neuen Testament wurde die Übersetzung an wenigen

lichen, einspaltigen Ausgabe können selbst ungeübte Lektorinnen und Lektoren den Bibeltext flüssig vortragen. Dank der Angaben zu den

Stellen so verbessert, dass sie dem griechischen Grundtext genauer entspricht.

Sonntagslesungen am Rand ist auf einen Blick klar, welcher Text für den aktuellen Gottesdienst gilt. Ein Überblick über alle Lesungstexte findet sich im Anhang. Mit der neuen Altarbibel verschaffen Sie den biblischen Schriftlesungen ihren angemessenen Platz im Gottesdienst.

Zum ersten Mal ist diese seit 1999 gültige Textfassung nun als Altarbibel erhältlich.

An dieser hochwertigen Ausgabe wird Ihre Gemeinde lange Freude haben.

Altarbibel Die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers • 1752 Seiten • Großformat von 20,5 x 31 cm • lesefreundlicher einspaltiger Satz • große Schrift • Angabe der Sonntagslesung am Rand des Textes • Verzeichnis aller Lesungen im Anhang • Aufwendige Verarbeitung: durchgehend zweifarbiger Druck, Fadenheftung, drei farbige Lesebänder (eingefasst), Lederkapitalband

Altarbibel

Leder, Goldschnitt ISBN 3-438-01594-3 h(D) 520,00/h(A) 534,60/sFr 812,00

Die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers

So fällt das Vorlesen leicht: • Großes, übersichtliches Schriftbild • Einspaltiger Satz • Angabe der Sonntagslesung am Rand des Textes • Überschriften, Kapitelziffern und Randverweise in roter Schmuckfarbe • Verzeichnis der gottesdienstlichen Lesungen im Anhang

Schriftprobe

Halbleder mit Leinen ISBN 3-438-01595-1 h(D) 250,00/h(A) 257,10/sFr 390,00

Ein Meisterwerk buchbinderischer Handwerkskunst Hochwertiges Radjaziegenleder mit Echtgoldprägung bzw. Halbleder mit Leinen, aufwendige Fadenheftung, drei verschiedenfarbige Lesebänder (in Leder eingefasst), Lederkapitalband. In hochwertiger Leinenkassette


081594