Page 1

Offizieller Partner


2


EI NL EI TU N G

Die Walliser Talebene

G

eprägt von der Rhone,

Natürlich kann sie nicht

den Weinbergen an den

das Informationsmaterial

sonnenbeschienenen Hängen

der lokalen Tourismusbüros

und dem reichen Naturerbe

ersetzen. Sie bietet auch

ist die Walliser Talebene eine

keinen Gesamtüberblick

Welt für sich, ein Land im

über das Wallis und seine

Land und ein Mikrokosmos

einzigartige Berglandschaft,

voller Kontraste.

sondern konzentriert sich ganz auf das touristische

Wir haben diese neue Bro-

Angebot in der Walliser

schüre zusammengestellt, um

Talebene. Ein Angebot,

Ihnen die Walliser Talebene

das hält, was es verspricht!

näherzubringen. Sie soll Ihnen als Inspirationsquelle dienen und Sie dazu verführen, uns zu besuchen.

1


Zweisprachigkeit Das Wallis hat das Glück, ein zweisprachiger Kanton zu sein: Im Unterwallis und im Mittelwallis wird Französisch gesprochen, im Oberwallis (östlich von Sierre) Deutsch. Deshalb werden Sie bei Ihrem Besuch auch in einige Ortschaften kommen, die zwei Namen tragen. Diese Tabelle hilft Ihnen, sich in diesem Fall zurechtzufinden. Französisch Deutsch Sion Sitten Sierre Siders Salquenen Salgesch La Souste

Susten

Loèche Leuk Tourtemagne Turtmann Rarogne Raron Viège Visp Brigue Brig

In dieser Broschüre verwenden wir jeweils den Namen in derjenigen Sprache, die am betreffenden Ort auch gesprochen wird.

2


Inhaltsverzeichnis Natur 4 Natur 4 Die Rhone 5 Themenpfade und Suonen 5 Naturpärke und Naturreservate 6 Grosse und kleine Seen 7 Der unterirdische See 7 Aktivitäten 10 Ein Gefühl von Freiheit 10 Golf 12 Thermaloasen 14 Vergnügungspärke 18 Terroir Der Geschmack Der Weinbau Der Weinweg

20 20 24 28

Kultur 30 Ruhe und Erholung 30 Kultur 32 Events 36 Angebote

38

Regionen 40 Le Bouveret/Saint-Gingolph 40 Monthey 44 Saint-Maurice 48 Martigny 52 Saillon 58 Sion 62 Sierre 68 Leuk 74 Visp 78 Brig 82 Praktisch Sanfte Mobilität Karte des Wallis

88 88 92

3


Natur Die grosszügige und zugängliche Walliser Natur ist eine wahre, von den Jahreszeiten komponierte Farbsymphonie und löst ein intensives Freiheitsgefühl aus. Manchmal wild und immer echt lädt sie zum Erholen und Verweilen ein.

4


NAT U R

Die Rhone Von ihrem Ursprung am gleichnamigen Gletscher bis zur Mündung in den Genfersee durchquert die Rhone das Wallis auf mehr als 140 Kilometern, bevor sie durch den Genfersee und weiter bis zum Mittelmeer fliesst. Die Rhoneufer offenbaren idyllische Winkel und laden zu ruhigen Spaziergängen an der frischen Luft ein. Der einzige wilde Abschnitt des Flusses befindet sich in der Region von Sierre.

Themenpfade und Suonen Im ganzen Wallis finden Sie zahlreiche Themenpfade und Suonen. Seit mehr als 700 Jahren gehören sie in das Bild unserer kargen Landschaften und bringen das kostbare Gletscherwasser zu unseren Kulturen. Die Pfade entlang der oft spektakulären Bauten sind grösstenteils leicht zugänglich.

5


Naturpärke und Naturreservate Der Walliser ist dankbar für seine Heimat und fühlt sich ihr verbunden. Wir schützen und bewahren unser Naturerbe und laden Sie gleichzeitig ein, es näher kennenzulernen: der Bois-Noir mit seinem Kiefernbestand (zwischen Saint-Maurice und Evionnaz), die Schluchten des Trient (Vernayaz) und des Durnand (Bovernier), die Naturreservate von Les Follatères (Fully), Montorge (Sion) oder Pouta-Fontana (Grône), der regionale Naturpark Pfyn-Finges (zwischen Sierre und Gampel), die Wasserfälle von Turtmann oder die Region um Brig (Jungfrau-Aletsch) mit seiner Welterbestätte der UNESCO. 6


NAT U R

Grosse und kleine Seen In der heissen Jahreszeit können Sie sich in mehreren frei zugänglichen Walliser Seen abkühlen, darunter: der Genfersee (Le Bouveret/ Saint-Gingolph), der Etang du Rosel (Martigny), der Domaine des Îles (Sion), der Lac de la Corne (Grône), der Lac de la Brèche (Granges) oder der Lac de Géronde (Sierre).

Der unterirdische See Der unterirdische See von St-Léonard ist ein besonderer Zeuge der Entstehung der Alpen. Er liegt in 30 bis 70 Meter Tiefe unter dem Weinberg und ist beeindruckende 300 Meter lang. Damit ist er der grösste natürliche unterirdische See Europas.

i

Für mehr Informationen zu all diesen Ausflugsideen stellen Ihnen die lokalen Tourismusbüros gerne genauere Karten, Unterlagen und Broschüren zur Verfügung. 7


8


Regionaler Naturpark Pfyn-Finges Staunen Sie selbst!

© Christian Pfammatter

Entdecken Sie den Regionalen Naturpark Pfyn-Finges mit allen Sinnen. Ob auf einer Exkursion im Schutzgebiet oder beim Degustieren lokaler Qualitätsprodukte in unseren Partnerbetrieben - lassen Sie sich überraschen, geniessen und staunen Sie selbst! Weitere Angebote, Infos und Anmeldung: Tel. +41 (0)27 452 60 60 admin@pfyn-finges.ch www.pfyn-finges.ch Unsere Partner und ihre Partnerprodukte finden Sie auf www.pfyn-finges.ch 9


10


A KT I V I TÄT EN

Ein Gefühl von Freiheit W

eite Ebenen, Berglandschaften und unberührte Natur: Das Wallis lässt das Herz all jener höher schlagen, die

gerne sportlich zu Fuss oder mit dem Velo unterwegs sind. Folgen Sie auf vielseitigen und spektakulären Routen der Rhone vom Gletscher bis zum Genfersee: auf gut ausgeschilderten Velowegen in der Ebene und auf Strecken mit anspruchsvolleren Steigungen zu den mythischen Pässen oder den grossartigen Stauwerken. Weinberghänge, dichte Wälder und imposante Gipfel: Das Wallis ist der ideale Ort, um Ausdauer und Leistung zu steigern. Entfliehen Sie dem Alltag: Inmitten zauberhafter Landschaften warten 8 000 Kilometer markierte Wanderwege darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auf Ihrem Weg begleiten Sie Bergseen, typische Hütten und berühmte Gipfel. Eine einmalige Kulisse, die in Ihnen den Wunsch wecken wird, noch weiter und noch höher zu gehen. www.wallis.ch

11


A KT I V I TÄT EN

Golf Ob mit Blick auf die terrassenförmig angelegten Weinberge, am Fuss eines tausendjährigen Schlosses, in einem Naturpark oder in der Nähe einer Welterbestätte der UNESCO: Im Rhonetal kommen Sie beim Golfen nicht mehr aus dem Staunen heraus. Die verschiedenen Golfplätze liegen alle nahe beieinander und können leicht in wenigen Tagen besucht werden.

Golfclub Sion

Golfclub Sierre

Golfclub Leuk

18-Loch-Platz – Par 70

18-Loch-Platz – Par 72

18-Loch-Platz – Par 72

Rte de Vissigen 150

3977 Granges

3952 Susten

1950 Sion

+41 (0)27 458 49 58

+41 (0)27 473 61 61

+41 (0)27 203 79 00

www.golfsierre.ch

www.golfleuk.ch

www.golfclubsion.ch

12


13


14


A KT I V I TÄT EN

Thermaloasen Das Wasser, das grosszügig aus unseren Thermalquellen sprudelt, ist eine Quelle des Wohlbefindens, der Vitalität und der Ruhe. Egal wo im Rhonetal Sie sich befinden: Sie sind immer auch in der Nähe von Thermalbädern, die 365 Tage im Jahr geöffnet haben.

Thermalbad Lavey

Thermalbad Saillon

Thermalbad Brigerbad

Drei Becken mit Whirlpools,

Vier Becken, darunter

12 Becken. Alpine

Wasserfällen, Unterwasser-

ein 25-Meter-Becken.

Rutschbahn. Wellness-

strömungen und -massagen.

Thermalfluss. Sauna- und

und Beauty-Bereich. Spa.

Orientalischer Raum mit

Hammamdorf. Carpe Diem

Grotte. Kinderbecken.

zwei Hammams.

Spa-Bereich. Riesenrutsch-

Nordischer Pavillon.

bahn, Wasserrutsche und

Thermalbad 1

Planschbecken (im Sommer).

3900 Brigerbad +41 (0)27 948 48 48

Rte des Bains 48 1892 Lavey-les-Bains

Rte du Centre Thermal 16

+41 (0)24 486 15 55

1913 Saillon

www.lavey-les-bains.ch

+41 (0)27 602 11 11

www.brigerbad.ch

www.bainsdesaillon.ch

15


un site du Groupe

L’eau, la vie, Lavey Das wärmste Thermalwasser der Schweiz 16

www.bains-lavey.ch


DAS GRÖSSTE FREILUFTTHERMALBAD DER ALPEN Zwischen Brig und Visp finden Sie die grössten FreiluftThermal-Schwimmbäder der Schweiz (25–37°) mit dem ersten Grottenschwimmbad Europas (43°), der längsten alpinen Thermal-Wasserrutschbahn (182m), dem turbolenten Flussbad und dem einmaligen Olympiabad mit 4 Schwimmbahnen à 50 Meter. Brigerbad (Wallis) 027 948 48 48 thermalquellen@brigerbad.ch www.brigerbad.ch BÄDER VON 30° BIS 42° – SAUNAS – DAMPFBÄDER – MASSAGEN – FITNESS – RESTAURANT

17


A KT I V I TÄT EN

Vergnügungspärke Léman Forest

Swiss Vapeur Parc

Western City

Kletterparcours.

Fahrt mit der Miniatur-

5 Spielgebiete

Outdoor-Lasertag.

eisenbahn (Massstab 1:4).

im «Goldrausch».

Kinderwald. Abenteuer

Inszenierung des gebauten

Am Wasser.

in der freien Natur.

Schweizer Kulturguts.

Chemin du Crêt

Rte de la Plage

+41 (0)27 764 16 52

74500 Saint-Gingolph

1897 Le Bouveret

www.western-city.ch

(France)

+41 (0)24 481 44 10

+33 (0)4 50 76 74 74

www.swissvapeur.ch

1920 Martigny

www.leman-forest.com

Aquaparc

Labyrinthe Aventure

Parc Aventure

Familiärer Wasserpark.

Natürliches Labyrinth.

11 Parcours im Wald.

Im Winter wie im Sommer.

18 000 Thujen. Rutsch-

176 Stationen.

Mehr als ein Kilometer

bahnen. Spiele für Kinder.

40 Seilrutschen. Ab 4 Jahren.

Riesenrutschbahnen. Wellenbad. Sandstrand

Rte des Iles Vieilles 30

am Genfersee.

1902 Evionnaz

Domaine des Îles

+41 (0)27 767 30 90

1950 Sion

www.labyrinthe.ch

+41 (0)27 345 05 05

Rte de la Plage 122 1897 Le Bouveret +41 (0)24 482 00 00 www.aquaparc.ch

18

www.parc-aventure.ch


Happyland 25 000 m2 grosser Outdoorpark. Verschiedene Attraktionen für die ganze Familie. Restaurant mit grosser Terrasse. Picknick gestattet. Rue du Foulon 24 3977 Granges +41 (0)27 458 34 25 www.happyland.ch

Fun Planet 5 000 m2 Indoorpark. Paintball. Bowling. Verschiedene andere Spiele. Kantonsstr. 408 3900 Gamsen +41 (0)27 923 22 11 www.funplanet.ch/brig

i

Die Walliser Talebene bietet Ihnen viele Attraktionen wie Bowling, Karting, Canyoning, Rafting, Paintball, Reiten, Bungee-Jumping, Trottinett-Miete oder Golfsimulator. Erkundigen Sie sich im nächstgelegenen Tourismusbüro.

19


20


T ER ROI R

Der Geschmack D

ank aussergewöhnlich viel Sonnenschein ist das Wallis besonders fruchtbar und damit bestens geeignet für den

Anbau verschiedenster Naturprodukte. Weine mit feinen Aromen, intensiv schmeckende Früchte, seltene Gewürze: Das Wallis ist ein wahrer Delikatessengarten, der für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Die Walliser Regionalprodukte vereinen Echtheit und Qualität, garantiert insbesondere durch das Label AOP. Vom traditionell gebackenen Walliser Roggenbrot über das gemütliche Raclette bis zum kostbaren Safran, der mit Gold aufgewogen werden kann: Die Walliser Küche verfeinert, was die Natur ihr zu bieten hat. Bei der Degustation von erlesenen Weinen aus ursprünglichen Rebsorten kommen Sie gleichzeitig auch in den Genuss der berühmten Walliser Geselligkeit und Gastfreundschaft. Ein unvergleichliches Genusserlebnis!

21


Edelbrände und Liköre aus Walliser Früchte www.morand.ch Laden - Place de Plaisance - 1920 MarƟgny 22


23


24


T ER ROI R

Der Weinbau Das Walliser Weinbaugebiet erstreckt sich auf über 5 000 Hektaren und ist damit das grösste der Schweiz. Nahezu 60 verschiedene Rebsorten – und nur die besten! – werden hier in Höhenlagen zwischen 450 und 800 Metern angebaut. Neben anderen Faktoren sorgen das trockene Walliser Mikroklima und der fruchtbare, steinige und kalkreiche Boden dafür, dass im Wallis Weine von Weltklasse gekeltert werden. Unsere Weine bewegen uns, sie erzählen wunderbare Geschichten und nehmen uns gleichzeitig auf eine Sinnesreise mit. Petite Arvine, Johannisberg, Heida, Cornalin, Humagne Rouge, Syrah, Amigne und Marsanne: Unsere Weine überzeugen mit Temperament, Charakter und Tiefe. Ihre Degustation ist nichts anderes als eine Einladung zum Träumen und Geniessen. www.lesvinsduvalais.ch

25


Rebsortenwanderung Rainer-Maria Rilke

Anfang September, das Event „Wein, Folklore und Wandern“! Auf dem Rebweg findet eine Wanderung mit Programmgestaltung, Weindegustationen, Musik und Essen statt.

Ville de Sierre Veyras Salgesch Miège www.rebsortenwanderung.ch 26


Die App «VINEA Schweizer Weine», mehr als 17’000 Mal heruntergeladen, bietet Zugang zu mehr als 500 der besten Schweizer Winzer und Preisträger des Grand Prix du Vin Suisse.

Die Broschüre «Die Gesichter des Schweizer Weins» stellt 60 Frauen und Männer aus der Welt des Weins und ihre Arbeit vor. Ein sensibler und zugleich stolzer Blick auf unsere Winzer!

Sie ist gratis verfügbar in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch im App Store sowie auf Google Play.

Die Broschüre ist kostenlos und kann bestellt werden bei: Vereinigung VINEA, Rue Beausite 4, 3960 Sierre oder per Mail: info@vinea.ch

bild: olivier maire, photogenic.ch | design : blancarmina.ch

Mehr Informationen auf www.vinea.ch

Nicht einfach nur trinken, sondern mit Mass geniessen

Schweiz. Natürlich.

27


T ER ROI R

Der Weinweg Von Martigny bis Leuk erwarten Sie auf dem Weinweg terrassenfรถrmig angelegte Weinberglandschaften und aussergewรถhnliche Weinbaugeheimnisse. Drei verschiedene ausgeschilderte Strecken stehen zur Auswahl: zu Fuss (66 km), mit dem Velo (83 km) oder eine befahrbare Route (55 km).

28


Weinkeller – Vinothek

• Über 150 Weine aus Sion • Verkauf zum Kellerpreis • Entdecken Sie jede Woche 5 Weine im Glas von verschiedenen Winzern • Platte mit Käse, Wurst, Tapenade, Rindstatar, Lachstatar, Austern

Le Verre à Pied Av. du Grand Pont 29 1950 Sion Tel. +41 27 321 13 80

Montag bis Samstag: Sonntag und Feiertage:

10.30–13.00 Uhr 16.30–20.30 Uhr 10.30–14.00 Uhr 17.00–20.00 Uhr

sioncapitaledesvins.com29

EDDY PELFINI.CH

WEINKELLER VINOTHEK


30


KU LT U R

Ruhe und Erholung S

onnige Weinberge zum Spazieren, ein aussergewöhnliches Kulturerbe und eine einmalige Natur: Im Wallis haben Sie

verschiedene Möglichkeiten dem Alltag zu entrinnen und neue Energie zu tanken. Das Wallis ist stolz auf sein Erbe und hat viele Geschichten zu erzählen. Relikte, Schlösser und Museen zeugen von seiner ruhmreichen Vergangenheit. Entdecken Sie diese Kulturgüter auf den Pfaden entlang der traditionellen Suonen, auf den Pilgerwegen oder auf Kulturstrassen wie der Via Francigena, der Via Cook oder der Via Stockalper. Das für seine wohltuende Wirkung bekannte alpine Thermalwasser sorgt für einen Moment des Wohlbefindens. In die Ruhe eintauchen, tief durchatmen und sich entspannen… Eine wahre kleine Auszeit!

31


KU LT U R

Kultur Das kulturelle Wallis über-

ergänzen perfekt das Angebot

Die Konzertlokale für moder-

rascht mit einer reichen

der Theater. Besuchen Sie

ne Musik (das Pont Rouge in

Vielfalt an hochstehenden

eine Vorstellung im Théâtre

Monthey oder das PortFranc

Attraktionen.

du Crochetan in Monthey,

in Sion), die klassischen Kon-

im Théâtre du Martolet in

zerte und die Openairfestivals

Die Museen und Ausstellungs-

Saint-Maurice, im Baladin in

werden jeden Musikliebhaber

orte unserer Region – darun-

Savièse, im Théâtre de Valère

überzeugen.

ter die Publikumsmagnete

in Sion, im Saal Recto Verso in

Abtei von Saint-Maurice mit

Grône, im TLH – Sierre, im La

Es gibt keinen Zweifel: Im

ihrem Stiftschatz (weltweit

Poste in Visp oder im Passage

Wallis wird Kunst gelebt.

einzigartig), Fondation Pierre

Simplon und im Kellertheater

Gianadda und Barryland

in Brig.

(Bernhardinerhunde) –

32


Zugänglich

Photo©La Fabographie – Fabrice Erba Design spirale.li

Aussergewöhnlich

www.culturemonthey.ch

Monthey

Théâtre du Crochetan Pont Rouge Médiathèque Galerie du Crochetan Château Grange à Vanay Malévoz Quartier Culturel La Bavette Le Kremlin Parc de la Torma Fabrik H2 Le Mésoscaphe Hik et Nunk Festival

Kultur

wir leben

Schöpferisch Festlich 33


Hôtellerie franciscaine

• 1 Speisesaal (Gästetafeln) für 150 Gäste • 1 grosser Saal für 100 Sitzplätze • 3 Säle für 50 Sitzplätze • 4 Säle für 12 Sitzplätze • Garten und Patio • Gratis Parkplatz für 39 Autos • 56 Zimmer (WC, Dusche, Waschbecken) • 85 Einzelbette

AB CHF

45.-

pro Person und pro Nacht (ausser Gebühr)

Ein freundlicher Empfang mit Qualität zu Minipreisen ! Rue Antoine-de-Quartéry 1 • 1890 St-Maurice, Valais, Suisse Tel : +41 24 486 11 11 • Fax : +41 24 486 11 69 E-mail : hotellerie-franciscaine@vtx.ch 34

www.hotellerie-franciscaine.ch


Leben im Schloss Organisieren Sie Ihre privaten oder geschäftlichen Anlässe in der herrschaftlichen Ruhe des Schlosses Mercier in Sierre Aperitifs Zivile Hochzeitszeremonien und/oder Hochzeitsessen Cocktail-Dinner – Familienfeste

Seminare Übernachtung im Schloss ab einer Belegung von 10 Zimmern pro Nacht (23 Zimmer / 44 Personen)

Mahlzeiten, von 15 bis 80 Personen, zubereitet vom Koch des Schlosses POSTFACH 403 - 3960 SIERRE / SCHWEIZ – T 027 451 22 22 F 027 451 22 19 VERWALTUNG: T 027 452 23 23 F 027 452 23 33 – FONDATION@CHATEAUMERCIER.CH WWW.CHATEAUMERCIER.CH

35


KU LT U R

Events Vom Kampf der Königinnen (Eringerkühe) über sportliche Wettkämpfe bis zur Weindegustation: In der Walliser Talebene finden das ganze Jahr über hochwertige Events statt. Sie finden einen detaillierten Veranstaltungskalender in jedem Tourismusbüro und kantonale Informationen auf www.wallis.ch/events.

36


37


A NGEBOT E

Angebote BOUVERET/SAINT-GINGOLPH

MARTIGNY

-25%

CHF

Swiss Vapeur Parc

Angebot Le Baladeur

In nachgebauten Miniaturzügen reisen Sie

Dieses Angebot beinhaltet verschiedene Er-

durch einen Park, dem typisch schweizerische

lebnistage mit dem Touristenzug «Le Baladeur»:

Dekors und Symbole einen besonderen

Familienbrunch mit Musik auf dem Bauernhof,

Akzent verleihen.

Salsaabend mit Walliser Tapas unter Freunden

75.-

oder auf Anfrage auch massgeschneiderte MONTHEY

CHF

25.-

Ausflüge. SAILLON

Auf dem Weg der Findlinge

40.-

Dieser Lehrpfad zeigt Ihnen die Geschichte

CHF

der Granitbrocken, die der Rhonegletscher

Les Domaines de la Sarvaz – Henri Thurre

zurückgelassen hat. Nutzen Sie die Gelegenheit

Dieses Buch stellt die Domaines de la Sarvaz

und bestellen Sie einen Picknickkorb.

vor, die von 1925 bis 1962 eine Pionierrole bei der Modernisierung der Walliser Landwirt-

SAINT-MAURICE

Ab CHF

237.-

schaft gespielt haben. SION

Tour des Dents-du-Midi

89.-

Von Juni bis Oktober bietet diese für alle

CHF

Niveaus geeignete, zwei-, drei- oder viertägige

Angebot La Balade des Divins

Wandertour zwischen Seen, Gletschern und

Dieses Angebot verbindet auf raffinierte Art

Wasserfällen eine sagenhafte Kulisse.

die Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Sion mit der lokalen Gastronomie und der Degustation von zehn Weinen.

38


A NGEBOT E

SIERRE

CHF

49.-

VISP

CHF

3.-

Weintourismusclub Vinum Montis

Audioguide

Der Beitritt zu diesem Club berechtigt Sie zu

Dieses Angebot lädt Sie ein, mit einem Audio-

verschiedenen Vergünstigungen in Zusammen-

guide die Altstadt von Visp zu erforschen.

hang mit Wein, zum Beispiel zu Ermässigungen auf Ihre Direktkäufe, Eintritten zu Weinbau-

BRIG

events in der Region Sierre, Degustationen

-50%

und kulturellen Besuchen.

Stockalperpalast LEUK

Mit diesem Angebot buchen Sie eine Führung

-10%

im Stockalperpalast zum halben Preis.

Regionalprodukte und Kunsthandwerk Mit diesem Angebot erhalten Sie 10% Rabatt (ab einem Einkauf von CHF 30.–) auf die im Infozentrum SOSTA in Susten beim Bahnhof Leuk angebotenen Produkte, darunter Alpkäse, hausgemachtes Trockenfleisch, Lärchenessig und Kunsthandwerk.

i

Information und Reservation beim Tourismusbüro und/oder beim entsprechenden Partner.

39


Zwischenhalt für jeden Geschmack Zwischen See und Bergen mit einem Hauch von Ferienstimmung verzaubern Sie eine Vielzahl an authentischen Kreation, ganz im Rythmus der Jahreszeiten.

Restaurants in Bouveret Ganzjährig geöffnet

Geöffnet von März bis Oktober

Taverne de la Tour

Le Phare

Chalet Pizzas-Pastas

+41 (0)24 481 37 28

+41 (0)24 481 11 30

+41 (0)79 332 42 24

La Batelière

La Libellule

Chalet Thaï

+41 (0)24 481 23 71

+41 (0)79 332 42 24

+41 (0)76 305 26 54

La Lagune

Le Terminus

Chalet du Terroir

+41 (0)24 482 42 82

+41 (0)24 481 21 63

+41 (0)79 659 50 87

Pizzeria le Colibri

Café des Amis

Chalet La Cazot

+41 (0)24 481 90 51

+41 (0)24 481 22 20

+41 (0)79 721 40 83

Le Léman

Camping des Belles Truches La Terrasse du Port

+41 (0)24 481 21 23

+41 (0)24 481 44 14

+41 (0)79 424 79 20

Restaurants in Evouettes (ganzjährig geöffnet) Le GT

Le Grammont

+41 (0)24 481 25 21

+41 (0)24 565 01 84

www.adveo.ch

Restaurants sind Mitglieder des Entwicklungsverbands von Port-Valais

40


R EGI ONEN

Le Bouveret/ Saint-Gingolph Unterwallis

S

port und Freizeit: Die beiden

Tourismusbüro

Tourismusbüro

Badeorte Le Bouveret und

Le Bouveret-Les Evouettes

Saint-Gingolph

Saint-Gingolph liegen ideal am

Rte du Tonkin 2

1898 Saint-Gingolph

Ufer des Genfersees, am Fuss

1897 Le Bouveret +41 (0)24 481 84 31

des Grammont und an der französisch-schweizerischen

+41 (0)24 481 51 21

contact@st-gingolph.com

Grenze.

info@bouveret.ch

www.st-gingolph.com

www.bouveret.ch

41


REG ION

Le Bouveret/ SaintGingolph Geführte Besichtigung möglich

1 / Aquaparc

2 / Swiss Vapeur Parc

Familiärer Wasserpark. Im Winter wie im Sommer. Mehr als 1 Kilometer Riesenrutschbahnen. Wellenbad. Sandstrand am Genfersee.

Fahrt mit der Miniatureisenbahn (Massstab 1:4). Inszenierung des gebauten Schweizer Kulturguts.

Rte de la Plage 122 Le Bouveret +41 (0)24 482 00 00 www.aquaparc.ch

3 / Musée des traditions et des barques du Léman Schloss aus dem 16. Jahrhundert. Geschichte der Schifffahrt auf dem Genfersee. Place du Château Saint-Gingolph (Suisse) +41 (0)24 481 82 11 www.museedestraditions.com

42

Rte de la Plage Le Bouveret +41 (0)24 481 44 10 www.swissvapeur.ch

4 / Léman Forest

5 / The Mosimann Collection

Kletterparcours. OutdoorLasertag. Kinderwald. Abenteuer in der freien Natur.

Hommage an den Küchenchef Anton Mosimann. Lernen Sie diesen Mann durch seine Kreationen und seine Liebe zur Kunst und zur Gastronomie kennen.

Chemin du Crêt Saint-Gingolph (France) +33 (0)4 50 76 74 74 www.leman-forest.com

César Ritz Colleges Le Bouveret +41 (0)24 482 82 82 www.mosimanncollection.ch


L

a

c

L

é

Le Bouveret

m

a

Saint-Gingolph Frankreich

n R

la

te C a

de

Ro u

ne

n nto

Ro ut e

5

Pla ge

1

i

ale Ro

Rou te du To nk in

ute

2

se l'Egli de

te de la Lanche Rou

W

SCHWEIZ

Saint-Gingolph

Nationale Rue

e Ru

du

Ro e ut

3

emin

Ch Rte d u G rand

Novel de

Rue de l'Éta tan ng

i

s Etaallons

y evalla

Le Bouveret Rou te C anto na Ch em in d

e la

Ch. de

é Ch

t Rue du Por

Q uai Andr

a

m

FRANKREICH

La c

a

n

s

L

é

L

c

u Clo u in d Ch em

Evian

Monthey

le

Pro vall e

Chemin d u Crêt

4

Rou te d u Fr

énay

43


www.montheytourisme.ch/randonnees

Design spirale.li

Foto©Monthey Tourisme

Über 60 km Wanderrouten

Wanderungen

Les Giettes

Von der Ebene bis auf den Berg

44

Monthey – Choëx –


R EGI ONEN

Monthey Unterwallis

I

n Monthey – auf halbem Weg

Tourismusbüro Monthey

zwischen dem Genfersee und

Place Centrale 3

den Walliser Alpen – geniessen

1870 Monthey

kulturelle und sportliche Aktivitäten einen hohen Stellenwert.

tourisme@monthey.ch +41 (0)24 475 79 63 www.montheytourisme.ch

45


REG ION

Monthey 1 / Crochetan

2 / Pont Rouge

Die treibende Kulturkraft. Mehr als 50 Aufführungen pro Jahr, von klassischen Stücken bis zu gewagten Inszenierungen. Zusätzlich gibt es eine Galerie und einen wunderschönen Park.

Eines der grössten Walliser Konzertlokale für zeitgenössische Musik. Headliner aus allen Sparten.

Av. du Théâtre 9 Monthey +41 (0)24 471 79 09 www.crochetan.ch

3 / Sportanlage Verney Mehrzweckanlage. Eisbahn, Tennis, Skatepark, Beachvolleyball, Leichtathletikanlage, Fussball, Baseball und Basketball. Rte du Verney Monthey

46

4 / Wanderweg und Passerelle entlang der Vièzeschluchten Erschliessung des natürlichen, historischen und touristischen Erbes der Vièzeschluchten. Schwindelerregende, 90 Meter lange Passerelle. Verbindung zwischen Monthey und Troistorrents.

Av. de la Plantaud 122 Monthey +41 (0)24 475 79 28 www.pontrouge.ch

5 / Findlinge Lehrpfad. Zwischen Monthey und Collombey. Riesige Gesteinsbrocken, die vom Rhonegletscher zurückgelassen wurden, als er sich vor mehr als 15 000 Jahren zurückzog.


Le Bouveret | Saint-Gingolph

Monthey W

P

e du Rout

Ave nu ed el 'Eu

Ru

lo héo ont eM

ey Vern

3 P

p ro e

Avenue de France

P

olo thé on eM u R

d ue en Av

CFF

Rue du Col l ège

P

1

P

H

AOMC

la G

are

P trie dus Avenu e d e l'In

pes

Avenue de la

ope e l'Eurro

i

Av. des A l

du R. ont P

P

u en Av

Av. du Théâ tre

e ed

d Avenue

ntrale ce Ce Pla

P

Hôtel de Ville

e rop

Rte de Morgins

'Eu el

5

Plantaud

la Plantaud Avenue de

2

Quai de la Vièze

La Vièze

P

4

Aven ue d

R

o

ed ut

e

C

hoë x

u Sim p lon

Saint-Maurice 47


Die größten Könige haben sie besucht.

Und Sie ?

Der einzigartige

Schatz

Die archäologische

Stätte

Der Kreuzgang 48

Mehr infos : www.abbaye-stmaurice.ch


R EGI ONEN

Saint-Maurice Unterwallis

A

m Fuss einer beeindrucken-

TourismusbĂźro

den Felswand zwischen

Saint-Maurice

den Ufern des Genfersees und

Av. des Terreaux 1

den Alpengipfeln liegt das char-

1890 Saint-Maurice

mante, historische Kunststädtchen Saint-Maurice.

info@saint-maurice.ch +41 (0)24 485 40 40 www.saint-maurice.ch

49


REG ION

SaintMaurice 1 / Abtei Saint-Maurice

2 / Feengrotte

Im Jahr 515 gegründete Abtei. 1500 Jahre ununterbrochenes Klosterleben. Archäologische Stätte. Einzigartiger Kirchenschatz.

0,5 km Lehrpfad. Seit uralten Zeiten bekannter Ort. Kleiner unterirdischer See und Wasserfall. Seit 1864.

Av. d’Agaune 19 Saint-Maurice +41 (0)24 485 15 34 www.abbaye-stmaurice.ch

Rte du Chablais 1 Saint-Maurice +41 (0)24 485 10 45 www.grotteauxfees.ch

3 / Schloss von Saint-Maurice

4 / Historische Festungen

5 / Thermalbad Lavey

Comicsausstellungen. Als Verteidigungsanlage gebautes, geschichtsträchtiges Schloss am Tor zum Rhonetal.

Die verborgene Seite von militärischen Bauwerken – in früheren Zeiten als «streng geheim» eingestuft.

Rte du Chablais 1 Saint-Maurice +41 (0)24 485 24 58 www.chateau-stmaurice.ch

www.forteresse-st-maurice.ch

Drei Becken mit Whirlpools, Wasserfällen, Unterwasserströmungen und -massagen. Orientalischer Raum mit zwei Hammams. Nordischer Pavillon.

Geführte Besichtigung möglich

50

Rte des Bains 48 Lavey-les-Bains +41 (0)24 486 15 55 www.lavey-les-bains.ch


Monthey

2

Bex

Saint-Maurice

3

4

P

Lavey-Village

1

i

P

A9

W

4  

5 Martigny

51


FÜHRUNG UND VERKOSTUNG BRENNEREI MORAND

FÜHRUNG VON DEN RÖMERN BIS HEUTE ÖFFENTLICHE & PRIVATE FÜHRUNGEN INFORMATIONEN & TERMINE / RESERVIERUNG ERFORDERLICH www.martigny.com martignytourisme +41 27 720 49 49 52


R EGI ONEN

Martigny Unterwallis

D

ie Kunststadt Martigny liegt

Tourismusbüro Martigny

im Rhoneknie. Römische

Av. de la Gare 6

Relikte, die Burg La Bâtiaz, zwei

1920 Martigny

in der Schweiz einzigartige Museen und eine beeindruckende

info@martigny.com

Skulpturensammlung prägen

+41 (0)27 720 49 49

die Stadt.

www.martigny.com

53


REG ION

Martigny Geführte Besichtigung möglich

1 / Fondation Pierre Gianadda

2 / Barryland

Grosses Kunstmuseum mit renommierten Ausstellungen. Park mit 35 Skulpturen. Automobilmuseum und gallorömisches Museum. Musiksaison. Ein Muss seit 1978.

Bernhardinerhunde. Dauerausstellung zur Geschichte des Passes und des Hospizes Grosser Sankt Bernhard. Souvenirladen. Restaurant und schöne Terrasse.

Rue du Forum 18 Martigny +41 (0)27 722 39 78 www.gianadda.ch

Rue du Levant Martigny +41 (0)27 720 49 20 www.fondation-barry.ch

3 / Von den Römern bis in die heutige Zeit

4 / Burg La Bâtiaz

Von einem Römer geführter Rundgang. 1 Mal pro Woche. Martigny im Lauf der Geschichte entdecken. Degustation Wein der Römer.

54

Mittelalterliche Taverne. Folterkammer. 3D-Film. Vom Bergfried spektakulärer Blick auf die Stadt. Von Mai bis Oktober geöffnet. +41 (0)27 721 22 70 www.batiaz.ch


5 / Manoir de la Ville

6 / Fondation Louis Moret

7 / Distillerie Morand

Aus dem 18. Jahrhundert. Zeitgenössische Kunstausstellungen. Mischung aus bildenden Künsten, Literatur, Musik und Philosophie. Im Dachgeschoss befindet sich die Sammlung Guex-Joris mit Dokumenten zur Tongeschichte bis heute.

Jährliche Ausstellungen von zeitgenössischen Künstlern. Musiksaison mit klassischen Konzerten. Raum zu einen unkonventionellen Garten hin offen.

Sirups und berühmte Branntweine wie Williamine® und Abricotine. Geschenkideen. Führungen im Sommer einmal wöchentlich auf Anmeldung.

Ch. des Barrières 31 Martigny +41 (0)27 722 23 47 www.fondationlouismoret.ch

Place de Plaisance Martigny +41 (0)27 722 20 36 www.morand.ch

9 / Mühle Semblanet

10 / Plan-Cerisier

Eine der wenigen noch betriebenen Mühlen aus dem 18. Jahrhundert. Ausstellungen von lokalen Künstlern. Degustation von Brot aus der Mühle (freitags), lokalen Weinen und typischen Gerichten.

Kleines Winzerdörfchen mit typischen Schieferdächern im Herzen des Weinbergs. Café mit schattiger Terrasse. Wunderbarer Blick auf das Rhonetal. Kleines Rebmuseum.

Rue du Manoir 3 Martigny +41 (0)27 721 22 30 www.manoir-martigny.ch

8 / Musée des sciences de la Terre Mineraliensammlung. Wechselnde Ausstellungen. Vortragsreihen und Nachbau einer Mine im Untergeschoss. Av. de la Gare 6 Martigny +41 (0)27 723 12 12 www.sciencesdelaterre.ch

+41 (0)27 722 51 98 www.moulinsemblanet.ch 55


Ru e

Saint-Maurice du Lé ma

P

4

Ru ed u

Ravoire

P

re s

G ar e la de

Av en ue

Ce nt ra le rd

du

Sai ntBe rna du

Ave nue du Gra nd

se an

Dr La

aF us ion

Sion

Av en ue

Pl ac e ion

el aF us

Av en ue d

Ch em in de sB

e Ru

e Ru

ed Ru

P

P

P

H

P

Av en ue de l

orcl az 56

P

8

P

7

P

arr i

ère s

Ro ut

aF

el Ro ut ed

10

i

P

t van Le du e Ru

A9

m ru Fo

e Ru

Ru

P

P

2

PP

1

m ru Fo

t an ev uL d e

du

nt va Le

W

3

P P

Verbier Aoste Italien

an

re du to 'Oc

la de

P

n plo

d Rue

e

claz For

Lé m

im uS

s ille

Forclazpass Chamonix Frankreich

P

v eu sN de

in d

5

6

Ch em

es

iè rr Ba

d ran Mo arc eM Ru

P

Martigny

n

Martigny-Bourg

Chemin-Dessous

9

57


4 HOTEL THERMALBÄDER WASSERRUTSCHE CARPE DIEM SPA SAUNADORF THERMENFLUSS FITNESS UND KOLLEKTIVKURS RESTAURANT UND BAR bainsdesaillon.ch

+41 27 602 11 11


R EGI ONEN

Saillon Mittelwallis

D

as auch als Spargel-Haupt-

Tourismusbüro Saillon

stadt bekannte Dorf Saillon

Av. des Comtes de Savoie 110

liegt auf halbem Weg zwischen

1913 Saillon

Martigny und Sion und gilt als eines der schönsten Dörfer

tourisme@saillon.ch

der Westschweiz.

+41 (0)27 744 18 95 www.saillon.ch

59


REG ION

Saillon

Geführte Besichtigung möglich

1 / Thermalbad Saillon Vier Becken, darunter ein 25-Meter-Becken. Thermalfluss. Sauna- und Hammamdorf. Carpe Diem Spa-Bereich. Riesenrutschbahn, Wasserrutsche und Planschbecken (im Sommer).

2 / Mittelalterliches Städtchen Eines der besterhaltenen mittelalterlichen Städtchen der Schweiz. Verwinkelte, steile gepflasterte Strassen. Überdachte Passagen und Treppen.

+41 (0)27 602 11 11 www.bainsdesaillon.ch

3 / Themenpfad Kirchenfenster Pfad, der die Rhoneebene mit dem Weinberg in Farinet verbindet. Knapp einstündiger Spaziergang. Durch den Weinberg.

60

4 / Marmorsteinbruch

5 / Via Farinetta

Weisser Marmor, Turquin, Cipolin. Nur zu Fuss zugänglich. 1832 entdeckt.

Klettersteig. In den wilden Schluchten der Salentze.


e nu

de

ie vo Sa

de

du

n mi

ers x ce eS

li co sE de sl Ver

e nn la ava . de Ch Ch our des T te R R. St-Jaques

e Ch

parts em

te

zé d’An

s

 4

i e Ru

2 Burg

u Ro

P

R. sR

Martigny

W

s te om sC de

3

Saillon Sion

1  5

Av e

61

e

ôn

Rh


Sion, Feinschmecker-Stadt

Randocroquis

Altstadtmarkt

Balade des Divins

Sion, Fête du Goût

Croustilles von Sion

62

siontourisme.ch


R EGI ONEN

Sion Mittelwallis

S

ion, die Hauptstadt des Wal-

Tourismusbüro Sion

lis, liegt ideal in der Mitte

Place de la Planta 2

des Kantons. Sie verkörpert mit

1950 Sion

ihren Burgen und Denkmälern und der modernen Altstadt das

info@siontourisme.ch

urbane, lebendige Gesicht des

+41 (0)27 327 77 27

Kantons.

www.siontourisme.ch

63


REG ION

Sion

Geführte Besichtigung möglich

1 / Die Burgen Valère und Tourbillon Markante Silhouetten. Tourbillon (14. Jahrhundert, im Sommer geöffnet) und Valère (11.–13. Jahrhundert, ganzjährig geöffnet), Kirchenschatz im Geschichtsmuseum Wallis.

2 / Begegnungszone Im Herzen der Altstadt, renoviert und gepflastert. 700 Läden, Restaurants und Terrassen. Begegnungszone mit Fussgängervortritt.

+41 (0)27 606 47 15 www.museen-wallis.ch

3 / Walliser Kantonsmuseen

4 / Die Suonen von Sion

Drei sich ergänzende Museen: Kunstmuseum, Geschichtsmuseum und Naturmuseum. In der oberen Altstadt gelegen.

Sechs Wanderwege entlang der Suonen. Spektakulärer Blick auf die terrassenförmig angelegten Weinberge und das Rhonetal. Degustationsmöglichkeiten.

+41 (0)27 606 46 70 www.museen-wallis.ch

64


5 / P’tit sédunois

6 / Wöchentlicher Markt

Touristenzug. Fahrt durch das historische Zentrum und die Umgebung (Domaine des Îles und das Schutzgebiet von Montorge). Von Juni bis September.

Jeden Freitag. Einer der grössten in der Westschweiz. Weine, Gastronomie und Altstadt in einem. www.mvvsion.ch

7 / Realfly – Der freie Fall drinnen Erster und einziger Indoor-Freifallsimulator der Schweiz. Flüge mit 200 km/h. Betreuung durch ausgebildete Instruktoren. Für alle. +41 (0)27 322 92 92 www.realfly.ch

8 / Sion im Lichterglanz Ton- und Lichtspektakel. Projektion auf die Burgen Valère und Tourbillon. Kostenlos. Einmalig in der Schweiz. Im Sommer viermal wöchentlich jeweils abends.

9 / Die burgerliche Domaine des Îles Entspannungsort, geschätzt von Einheimischen und Besuchern. Seen und Grünflächen. Restaurant und Picknickzone. Minigolf. Kletterwand. Abenteuerpark.

10 / Entdeckungstour Erkundung der Reichtümer der ältesten Stadt der Schweiz. 14 Posten. 2,3 km. Eineinhalbstündiger Spaziergang.

www.sionenlumieres.ch www.bourgeoisie-de-sion.ch

65


Ro

h

4

awil Route du R

 Savièse

c ets San du ute

e ch

è Lo Anzère de

Sion

e Ru

Ru e de

G

6

ur sse ha -C t i t Pe du ue en v A

de nue Ave

P

2

5

P

es ts ar mp Re

e ann aus eL

e du Plac

P

ri tifo Pra

i Mid

Rue du Scex

P

P

e

H

d ue en v A

de nue Ave

ed Ru

de

i

d ce

nue Ave

d

8

3

a Esp

Rue

e Rue de Lausann

n san au eL

are

u en Av

ha -C tit Pe u ed

ur sse

3

e Ru

x au ât e Ch s de

10

la G

in em Ch

s lline Co des

Rue du Grand-Pont

Ru

1

P

Ritz nue Ave

e ed Ru

ne elo rav eG d e

P

Ave nue de Tou rbi llon

ra ve lo

ne

tsch

ne

Sane

elo av Gr

e du Rout

W

rb ou T e

illo

n

la G

are

P Avenue de France

Aven ue

de

de Rue

la Dixence

Sierre

Franc e

Nendaz e

ôn Rh

A9 Ro es ed ut o R

e enc Dix

e Piscin

7

R. des Champ s-de-Tab ac

ie ncher la Bla

de la

66

e Rue d

ider car-B e Os

Route

Ru

9

ustrie

e la

e l'Ind Rue d

e rsièr Trave Rue

Nendaz

ed Ru

Martigny

z uo nq

67


einzigartiges Erlebnis Ein

entdecken

geniessen

kosten

teilen

Die Weinschätze der Region Sierre

Die exklusive Gemeinschaft für Weinliebhaber Erleben Sie dank zahlreicher hochkarätiger Partner der Gemeinschaft Vinum Montis önotouristische Highlights in der Region Sierre:

Auf virtuelle Art: durch Zugriff auf bestimmte Informationen wie Tipps, Geschichten und Angebote auf einer Webseite, welche ausschliesslich dem Wein gewidmet ist, sowie auf sozialen Netzwerken, welche täglich aktualisiert werden. Auf Geniesser-Art: bei geselligen und spontanen Weindegustationen, welche das ganze Jahr hindurch organisiert werden.

Werden Sie heute noch Mitglied der Vinum Montis Community und profitieren Sie von exklusiven Vorteilen. 68

vinum-montis.ch


R EGI ONEN

Sierre Mittelwallis

I

m Zentrum des Wallis, direkt an

Tourismusbüro Sierre, Salgesch

der kantonalen Sprachgrenze,

und Umgebung

liegt Sierre, das als «Schweizer

Place de la Gare 10

Weinhauptstadt»® und neuralgi-

3960 Sierre

sches Zentrum des Weintourismus gilt.

info@sierretourisme.ch +41 (0)27 455 85 35 www.sierretourisme.ch

69


REG ION

Sierre Geführte Besichtigung möglich

1 / Château de Villa Bau aus dem 16. Jahrhundert. Restaurant mit lokalen Spezialitäten (insbesondere eine Auswahl feinster Raclettekäse). Vinothek mit 650 der besten Walliser Weine. Rue Ste-Catherine 4 Sierre +41 (0)27 455 18 96 www.chateaudevilla.ch

Museum an zwei Standorten (Sierre und Salgesch). Einblick in die Entwicklung des Walliser Weinbaus. Dazwischen ein 6,5 Kilometer langer Weinweg. Informative Panoramaroute in den Weinbergen. a) Rue Ste-Catherine 6, Sierre +41 (0)27 456 35 25 b) Museumplatz, Salgesch +41 (0)27 456 45 25 www.museeduvin-valais.ch

3 / Espace Terroirs und Sentier des Terroirs

4 / Weinbar – La Bouteille rouge

Eine originelle, lehrreiche, spielerische und unkonventionelle Entdeckung der Walliser Terroirs und Weinbaugebiete. Verbunden mit dem gleichnamigen Lehrpfad und der Vinothek «Espace Dégustation».

Auswahl von authentischen Weinen. Bezogen bei Winzern, die naturnahen Weinbau betreiben und das Walliser Terroir würdigen. Überraschungshäppchen.

Ruelle de la Calattra 1, Miège +41 (0)27 455 90 09 www.espaceterroirs.ch 70

2 / Weinmuseum und Weinweg

Gemmistr. 147 Salgesch +41 (0)27 565 48 48 www.labouteillerouge.ch


5 / Die Geheimnisse der Ricola-Bonbons – Familie Masserey Rund 40 000 m2 Anbaufläche. 40 verschiedene Arten. Offizieller Lieferant der berühmten Ricola-Bonbons. Rte de Chaloie 41 Venthône +41 (0)79 449 29 22 www.massereyplantes.ch

6 / Saal Recto-Verso

7 / Schloss Mercier

Mehrzweckhalle. Kultursaison mit einer Mischung aus Musik, Theater und Humoristischem. Sportveranstaltungen. Seminare und Tagungen.

1908 erbaut. 3,5 Hektaren grosser, für die Öffentlichkeit zugänglicher Naturpark. Übernachtungsmöglichkeit (je nach Saison) für ein authentisches Schlosserlebnis.

Rue Centrale 182 Grône +41 (0)27 458 10 24 www.salle-recto-verso.ch

8 / Fondation Rilke

9 / Géronde

Hommage an den Dichter Rainer Maria Rilke. Wechsel- und Dauerausstellungen. Tagungen. Vorträge. Poetische Spaziergänge.

Sanfte Mischung zwischen Baden, Spazieren und Entspannen in unberührter Natur. Inmitten von Hügeln und Weinbergen. Kleiner, idyllischer Badeort, raffinierte Einbindung des Sees in die Bäder.

Rue du Bourg 30 Sierre +41 (0)27 456 26 46 www.fondationrilke.ch

Montée du Château Sierre +41 (0)27 452 23 23 www.chateaumercier.ch

10 / Funiculaire Sierre-Montana-Crans Fahrt von Sierre nach Crans-Montana in 12 Minuten. Panoramablick auf das ganze Wallis. Ein einzigartiges Erlebnis. Rue de Pradec 2 Sierre +41 (0)27 455 15 72 www.cie-smc.ch 71


Ra wy

10

de Ro ute

ti

ce

'O rzi va l Ru ed

acs

rond

e

rie

es Fal ais es

ne lai aP

ie

u Ro

de l'Ancien Sierre te

st du l'In

Ro ut ed

de

Route de Sous- Géron de

n rso be am eL

72

str du 'In el d e

d ute Ro

 6

l de te Ro u

n

e Ru

Ru

Sion Saint-Léonard

e cd

Ro ut ed

9

La

e ch rè de on

eS

M la

ion

de

de Fr an

Pe

e Ru

rso mbe e La

de

Lac

P

P

Av en ue

rg

P

P

es rg

Rue

8

ou du B

i

n uisa a l- G r é P ue Gén n Ave

Ma rch é

te d Rou

e ut Ro

Sierre

t

du

H

n Si o

4   

e des Lacs

s Alpe des nue e v A

P

n hor Rot du e u Ave n

Ro ut

Av en ue

Ru

2b

Salgesch Brig Anniviers

la P lain e

7

eo

lon u Simp

les Eco des e nu Ave

2a

t-G ain eS

d Route

Crans-Montana

Route du

s ré -P gs on L s de

1

Crans-Montana

 3

Route des L

e Ru

l

 5

A9

R te de Sous-Géronde

W

Chippis

73


www.leuk.ch

LEUK

Kulturort

3)

1) 2) 1) Rogg’n roll und «Füdini»: www.erschmatt.ch Im idyllischen Erschmatt erleben Sie mit der ganzen Familie den Weg vom Korn bis zum Brot und backen Ihr Roggenbrot wie anno dazumal. Und im Winter läuten die «Füdini» den Frühling herbei. 2) Leuk heute und damals: geführter Spaziergang: www.leuk.ch Entdecken Sie das historische Leuk, das Beinhaus, seine Schlösser und Gassen. Jeden Dienstag 14:30 Uhr geführter Spaziergang (Juli-Okt.) ohne Anmeldung, Eintritt frei. 3) Vitis Antiqua 1798: rot-alt- und hervorragend: www.vitisantiqua1798.ch Die älteste Cornalinrebe der Schweiz (1798) gedeiht in Leuk-Stadt. Daraus und aus weiteren Taubensorten kreieren die Weinbauen aus Leuk Spitzenweine.

Köstliches aus der Region Leuk

Käse, Hauswurst, Lärchenessig, Kunsthandwerk und noch viele regionale Delikatessen gibt es in der INFO SOSTA in Susten beim Bahnhof Leuk zu entdecken. Bei einen Einkauf CHF. 30.00 erhalten Sie 10% Rabatt. 74


R EGI ONEN

Leuk Oberwallis

G

eprägt von Schlössern und

Tourismusbüro Leuk

hundertjährigen Weinber-

Bahnhof 6

gen liegt Leuk ideal im Herzen

3952 Susten

des regionalen Naturparks Pfyn-Finges.

info@leuktourismus.ch +41 (0)27 473 10 94 www.leuk.ch

75


REG ION

Leuk

1 / Bhutanbrücke

2 / Schloss und Dorf Leuk

134 Meter lang. Überspannt die wilde Strömung des Illgraben. Verbindung zwischen dem Oberund dem Unterwallis.

Schloss aus dem 13. Jahrhundert. Vom Architekten Mario Botta restauriert. Dorf aus dem 15. Jahrhundert. Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Zukunft. www.schlossleuk.ch

3 / Skulpturenweg und Ringackerkapelle Vier Stationen für vier Skulpturen. Vom Bahnhof Leuk ins Dorf. Ringackerkapelle auf dem Weg. Eine der schönsten Walliser Barockbauten. www.galleriagraziosagiger.ch 76

4 / Kaviarzucht

5 / Turtmann

6 000 m2. Zweite Zucht in der Schweiz. Einzigartige Technik.

Historisches Dorf. Steinbauten aus dem 17. Jahrhundert.

Industriestr. 120 Susten +41 (0)27 452 42 42 www.kasperskian.com

+41 (0)27 932 34 18 www.altesturtmann.ch


Leuk

chul ha

S

Varen

rasse usst

P

t ngss ahru Umf

Leuk-Stadt

W

se ras

2

P Leu ke

Salgesch Zu da n

ôn

se

Badne r

3

P

3

asse str

Rh

na zs tra s

Leukerbad rstra ss e

e

i 3 Kant o

P

se tras fyns

Visp

e assse Waldstr

Susten

Sierre

nsst ras se

5    4    rasse tschen st Ple

sse

tra Sportplatzs

 1 77


Visper Pürumärt

Pürumärt – frische Produkte aus Region & gemütliches Beisammensein

J 16.0 eden Fre 0 itag – 1 16.0 0 – 2 9.00 Uh ab r 0 auf d .00 Uhr (Winter) (Som em K m aufp latz er)

Visper Altstadt Entdecken Sie während einer Führung die Altstadt von Visp. Die Führungen können auch mit anschliessender Weindegustation und einem Orgelkonzert gebucht werden. Visp Tourismus Tel. +41 (0) 27 946 18 18 www.vispinfo.ch 78


R EGI ONEN

Visp Oberwallis

D

er Eisenbahnverkehrskno-

Tourismusbüro Visp

tenpunkt Visp bietet

Balfrinstr. 3

Fussgängerzonen, mit Blumen

3930 Visp

geschmückte Terrassen, eine schöne Altstadt, die zum Verwei-

info@visp.ch

len und Bummeln einlädt und ein

+41 (0)27 946 18 18

grosses Angebot an Kultur und

www.vispinfo.ch

Sport.

79


REG ION

Visp

Geführte Besichtigung möglich

1 / La Poste – Kultur- und Kongresszentrum Opern, Konzerte und Theater aus der ganzen Welt. Produktionen von lokalen Vereinen. La Poste Platz 4 Visp +41 (0)27 948 33 11 www.lapostevisp.ch

3 / Altstadt Gut erhaltene Altstadt. Italienisches Ambiente.

80

4 / La Poste – Kunstausstellung

2 / Bauernmarkt Jeden Freitag. Hervorragende Gelegenheit, um Lokalprodukte zu entdecken. Beliebter Treffpunkt der Visper. Kaufplatz Visp

5 / Dorf Raron

Ausstellung grossformatiger Bilder von Künstlern der Region.

Ritterliches Dorf mit dem Grab des Dichters Rainer Maria Rilke. Nahe beim alten Dorf Niedergesteln.

La Poste Platz 4 Visp +41 (0)27 948 33 11 www.lapostevisp.ch

Bahnhofstr. Raron +41 (0)27 934 31 00 www.raron-niedergesteln.ch


Visp

W

e Kl te är eg

s tra ns

Rotte n strasse

se

Raron

   5

rass Lonzast

P

e

Brig

Leuk

Bahnhofstrasse

P

i

Kantonsstrasse

P asse rstr bine Ter

2

Balfriin nstrasse

P

P

1+4 3

Ba l f rinst rass e

P

Zermatt | Saas-Fee

P

H 81


Ausflugsregion

Brig Simplon 82

www.brig-simplon.ch ¡ info@brig-simplon.ch


R EGI ONEN

Brig Oberwallis

D

as auf der Simplonroute

Tourismusb체ro

gelegene Brig ist eine

Brig Simplon

lebendige Stadt, wo die Pl채tze

Bahnhofplatz 2

und G채rten einen Hauch S체den

3900 Brig

verbreiten. info@brig-simplon.ch +41 (0)27 921 60 30 www.brig-simplon.ch

83


REG ION

Brig

Geführte Besichtigung möglich

1 / Stockalperpalast Barockbau aus dem 17. Jahrhundert. Gedenken an Kaspar Stockalper, den «König des Simplons», der mit dem Verkauf von Salz ins Ausland reich wurde.

2 / Gardemuseum und Festung Hommage an die Gemeinde Naters. Seit 500 Jahren Hauptlieferantin der Schweizer Garde des Vatikans. www.zentrumgarde.ch

3 / Kleiner Simplon Express

4 / Panoramaweg

Touristenzug. Fahrt zu den Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Zwischen Brig und Naters.

50 Infotafeln zur Bahn und ihrer Geschichte.

www.kleiner-simplon-express.ch

84


5 / Shopping

6 / Bauernmarkt

7 / Thermalbad Brigerbad

Zahlreiche Läden an der Bahnhofstrasse und in der Altstadt.

Jeden Samstag. Gemüse, Früchte, Fleischwaren und Milchprodukte. Alles aus regionaler Bioproduktion.

12 Becken. Alpine Rutschbahn. Wellness- und Beauty-Bereich. Spa. Grotte. Kinderbecken.

www.gewerbe-brigglis.ch

Thermalbad 1 Brigerbad +41 (0)27 948 48 48 www.brigerbad.ch

8 / Dörfer Glis und Gamsen

9 / Passage Simplon

10 / Käseherstellung

Historischer Pilgerort. Kirche mit einer Mischung aus Baustilen (Romanik, Renaissance und Gotik) in Glis. Verteidigungsmauer aus dem 14. Jahrhundert in Gamsen.

Ausstellung im Stockalperpalast. Geschichte des Simplonpasses.

Direkte Produktion von Milchprodukten. Verkaufsbereich. Gliserallee 166 Glis +41 (0)27 923 98 83 www.schaukaeserei-rhone.ch

www.brig-glis.ch

85


Mund Birgisch

Naters Be

k Fur

e ass str lalp

Furkapass Nufenenpass Goms

e ass astr

p one Rh se tras kas Fur

se

2

as

r

Ke hrs tra sse

tst up Ha

Ro

a str ngs hr u a f Um

R

ras dst s an ne o h

9

g we en

P 4

se

Bi

se as str el a

Al te

Sim

P

pl

on str as s

a

e

Kapu zin

e

it su Je

1

se

ss tra ns

Visp

e lle ra ise Gl

erstras

e att

Br

W

s se

3

is m Gl

s se sstra hrung Umfa

rs

s ter Na

5

6

at e ig-N

4

n

Ne ue

S im plo

nst ra

Sa

8

a

Glis

ltin

Napole on

L ing wu rm

t r.

s

 Gamsen

strasse

on

a

ra

sse

9

sse

10 8

ti

lst

N

Üb er lan ds tra ss

H

e

e ss tra as rk Fu

R

n hô

e

Bahnhofstrasse

a Nordstr

 Brigerbad

de ena rom

i

P

7

ss

rigeB

tte

Brig

Ried-Brig Termen Simplon Italien

5

86

87


PRA KT I S C H

Sanfte Mobilität Wir befürworten eine sanfte Mobilität – weil wir nur diese eine Erde haben und sie schützen müssen, weil auch die kleinen Gesten einen Einfluss auf unsere Zukunft haben und weil die Natur unser kostbarstes Gut ist. Wir empfehlen Ihnen, für Informationen zum öffentlichen Verkehr die offiziellen Seiten der Schweizer Bundesbahnen www.sbb.ch sowie von PostAuto Schweiz www.postauto.ch/ wallis zu konsultieren.

Im Rhonetal können Sie bei folgenden Partnern auch kostenlos Velos mieten: Tandem91 –

PubliBike –

Steg-Gampel

Sion

Kanton. Alle Veloarten,

Spezialvelos für Personen

Velos zur Selbstausleihe.

für jedes Alter.

mit Beeinträchtigungen

www.publibike.ch

www.wallisrollt.ch

und ältere Menschen.

Wallisrollt 14 Stationen im ganzen

www.tandem91.ch

i

88

Eine Karte mit detaillierten Informationen zu Velorouten im Wallis erhalten Sie kostenlos beim nächstgelegenen Tourismusbüro.


Impressum Druck Schoechli Impression & Communication SA, Sierre. Grafisches Konzept und Layout Molk & Jordan, Sierre. Ausgabe 80’000 Exemplare. Recht der Stadtpläne Mappuls AG, Luzern. Fotorechte Titelseite www.deetcheese.com, S. 1 www.lumiere.ch, S. 2, 3, 36, 49 und 63 www.nicolassedlatchek.ch, S. 6 www.rolandgerth.ch, S. 13 www.schnyder-werbung.ch, S. 28 www.omaire.ch, S. 32 links www.cparide.ch, S. 32 rechts www.maximdondyuk.com, S. 54 und 55 (1-9)www.bat-design.ch, S. 55 (10) www.swiss-images.ch, S. 76, 78 und 79 www.christianpfammatter.ch sowie Valais/Wallis Promotion: S. 5 David Carlier, S. 10, 14, 19, 36 (1) und S. 89 Pascal Gertschen, S. 20 Sedrik Nemeth, S. 24 und 25 Christian Pfammatter, S. 30 Silvano Zeiter und alle beteiligten Tourismusbüros. Inhalt Diese Broschüre wurde im Februar 2017 kontrolliert. Angaben ohne Gewähr.

This booklet is also published in English. Please request it from the place you picked up this brochure. Cette publication existe en français. N’hésitez pas à la demander à l’endroit où vous l’avez prise.

89


Nächster Halt: Das Wallis.

© lindaphoto.ch

Alle Freizeitideen dieser Broschüre und viele mehr finden Sie unter www.regionalps.ch

90


Freie Fahrt

38.–

CHF

ab

Entdecken Sie

das Wallis an 2, 3 oder 5 Tagen ! Vom Genfersee bis ins Lötschental freie Fahrt auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln sowie 50% Ermässigung auf mehr als 40 Freizeitaktivitäten.

Lac Léman Lauchernalp

133 2150

Orsières

12.273

Commeire

73

Lac des Dix

.4

12.454 5 6 St-Luc 1 2 . 4 5 9

.4

52

17

3

16

Grimentz

Ayer

12.455 12.456

18

Zinal

10

Lac de Moiry

Evolène 12.389

Delémont

Arolla

Zürich

Paris

Innsbruck Wien

Bern Fribourg

Altdorf Interlaken

Montreux

Bellinzona

Visp

Genève Chamonix

Chur

Thun

Lausanne

Paris Lyon Marseille Barcelona

St. Gallen

Luzern

La Sage

12.382

München

Basel

Moiry VS, glacier

Villaz

Les Haudères Ferpècle

Stuttgart

Paris Frankfurt Strasbourg

Moiry VS, barrage

VS

Sion Zermatt

Brig

St. Moritz

Domodossola Tirano Milano Milano

53

Bourg-St-Pierre

12.483

Chandolin

Vissoie

St-Martin

81

Oberems

15

12.383

Fionnay

12.591

.4

12

61

.4

12

12

Mayens-de-Nax

Vernamiège Mase

.3

Niouc 12.451

1 2 . 4 1 3 Erde sson

12.388

Dixence

Sarreyer Lourtier

2247

12.471

12.492

12.472

Randogne

Vercorin

12.45

12.371

12.441

.2

La Fouly

Chippis

is

12

12.386

12.373

8

1 2 . 4 0 1 - 403

11

La Forclaz

Liddes Prazder-Fort

Montana Gare 12.421

Anzère 1 2 . 3 4 5 2

12.352

.34 12

51

42 12.341/3 12 .3 51 /3 53

Les Collons

12

72

La Breya

Ferret

9

12.4

Chala Granges

Eison Hérémence12.387 Euseigne 12.372 Mâche 1 2 Praz-Jean

2179/2180 Lac de Cleuson

21 –6 60 4

53

La Côt1 2 . 2 5 2

I

II

100

11

Grône Nax

Versegères Bruson

12.271

Champex

Beuson

12 .3 12.251

Chemin 133 Bovernier Sembrancher Le Châble

Col-de-la-Forclaz

6

Thyon

Siviez

Verbier

12

63

Steg

4

.3 12

.35 12

Mayens-de-la-Zour

12.344

Vens 1 2 . 2 4 1

Levron Vollèges

12.242

Col-des-

12.362

Collonges

3

1 2 . 2 1 5 Planches

.3

.2

Trient

0

MARTIGNY

12.2

[

10

5

12.398

12.211

12.193

] 3

2

Charrat

1

Salins Les Agettes Vex Mayens-de64 1 2 Sion .3

12

12.21

12

2130

.3 1

1

12.391 Riddes FeyCondémines Isérables 12.392 Saxon Nendaz La Tzoumaz

Saillon

12

36

19

Goppenstein

Albinenleitern Albinen Guttet/Feschel Jeizinen

2246

MartignyCroix

12.230 2 13

Le Châtelard

Salvan Ravoire 1 1 2 . 2 1 4 .20

d‘

Fully

. 12

73

Lac 12.225 Finhaut d'Emosson

2

411

Bramois

1

4

21

Van d’En Haut 1 2 . 2 2 5 Vernayaz 13

x-

Ch

.31

Leytron

s Ale

pe

am

220

Dorénaz

.3 1

Vétroz1 2 Ardon Aproz Chamoson

4

12

se

12.

Evionnaz Lac de Salanfe

12

12.321

.3

Mex

Les Marécottes

Ovronnaz 12

Champéry

Pont-de-la-Morge

12.192

Lavey-les-Bains

42

8 èse Sign éonard St-L

12.

12.476

1 2 . 4 8 2 Erschmatt Inden 12.422 Bratsch Crans-sur- Montana 12.431 Venthône Miège Sierre 12.474 Gampel 14 Varen1 2 . 4 7 5 Leuk Icogne Turtmann Veyras 3 0 10 Lens 2 . 3 5 Agarn Pfynwald 12 Ayent 1 Noës 12.491 Salgesch 1 2 . 4 7 5 12 Ergisch Flanthey Chermignon Unterems SIERRE . 25

0

12.191

Erde Conthey 7 SION

12.301

ST-MAURICE

Vérossaz

d'Illiez

12.090

St-Séverin

t

z ua ba is im Gr

13

6

Ar

0

2 12 12.08 1 Val-

Les Crosets 1 2 . 0 8

Aven

Choëx Massongex

Troistorrents 12.061

Derborence 12 Daillon .3 3 2 1 2 . 3 3 3 Chandolin Savièse 12.341 12.331 12.343 Drône

13

Rawil

12.481

Aminona Mollens

Blatten

Wiler

Kippel Ferden

Leukerbad

22

13

12.064

Morgins

Col-du-Sanetsch ] [

Lac de

Collombey 1 2 . 0 6 6 MONTHEY 1 2 . 0 6 5 Les Neyres

12.343

2

Veysonnaz

14

Vionnaz

62

2.

Mayensde-l’Ours

0

Torgon 1 Plan-du-Croix

Lac de Tseuzier

Fafleralp

III

65

Sanetsch Vouvry

12.131

22

13

Miex

Lac de Sénin

1

St-Gingolph Bouveret

20

Mauvoisin Lac de Mauvoisin

Lac des Toules

Col du Grand St-Bernard

] [

postauto.ch/easycard 91


Saane

Massa

Lo

La Liè ne

32

T u r t m

l

a

h

let

sch er

M i s c

t

a

M

s

W e i s

u

em ma

F e r r e t

Gl re a ci er de Corbassiè

g

e d’E

Fur

ans

l

t

Dr

e Fe rret

r

n Mi

n

a

V a

al

pèc Fer

nt Mo

o

in a

Zin

r de Glacie

u Gl. d

Gl. du Trient

Moiry

r

e

Glaicer de

e ier d Glac

l V a

Tr ie

nt

t

s

Le

Z

n

s

m

x

w

t

r Matter Ve ispa

de

Val

é r é m e n d ' H c e

r e

r he tsc

é

e

e

es gn

r

rge ’A

i

l

gle

H

Ba

t

.d Gl

W

a

'

de

n

a

Ried

d

Dix

E d '

l

l

t

l

des

V a l

35

s

i

l

p

A

Lac

Le

44

n

s

Nend az La Printze

Viè ze

La

s

D

S

a Visp ser a S aa a

r

a

beziehen. Holen Sie sich diese am

45

e

V

Walliser Tourismusbüros kostenlos

A

ence

19

Eine Karte des Wallis mit 180

Ausflugtipps können Sie bei den

avis i e i v A n n d '

genauere Pläne zu konsultieren.

VS

a n n t a l

l

N La

La Borgne

für die Planung Ihres Ausflugs

Vispa

a

Lizerne La

42

Ro ssb o

Mor ge

V

La

e

Diese Karte ist schematisch und 64 nicht verbindlich. Wir bitten Sie,

besten noch heute.

na män Turt

nc da

immer in der Nähe. Gute Reise!

Fe eg

Le Rh

16

25

Sie sich befinden, ein Bahnhof ist

www.regionalps.ch

km

31

Gleichgültig, wo im Rhonetal

Alle Fahrpläne auf

.5 nnel 14 bergtu Lötsch sis -Ba erg km hb tsc 35 Lö nel tun

RegionAlps, Ihr 27 Mobilitätspartner im Rhonetal

l

14

etschgletsch

P

a

1967

er A l

Les Avants

l t a e n ch e n uiba La a u

15-Montreux

Gr o ss

4

L’H

3

t

a s Doldenhorn L t Aletschhorn t gle Les Moulins gle Le Rubli Lenk 3026 Vordere Loner 2362 Tal e t 3243 ng l 3797 2458 2542 a y La r e t a a u s Wistätthorn d ' E n h Birghorn Strahlh 2097 Schinhorn Enge Giferspitz Chernex 3740 7 Fitzer Dent de Corjon 2458 3204 2472 Pöschried Fafleralp 1939 Clarens 2477 Rocher du Midi Glion Geisshorn Lac de 2927 Sackhorn Gummfluh Wyssi Flue Lauenehore 2042 Hohe l’Hongrin Montreux 3293 Caux Grund b. Windspillen 3698 Eggishorn 2038 Rochers de Naye L'Etivaz Gstaad Ob 1255 2297 Territet 3785 Hockenhorn l 12 Weissenried Blatten a 2025 era Lauenen Balmhorn 3146 Veytaux La Lécherette let Trütlisberg- 2109 10 t 3448 FurggenPointe sch Breithorn 3824 n 2690 pass Stübleni gl. 3226 spitz d'Aveneyre Fiescheralp Steghorn 20 Feutersoey e Lugrin Nesthorn Rinderhorn Lötschenpass 7 h Hohstock Wiler 17 Meillerie Col des c 9 3244 2276 Kippel Iffigenalp Daubensee Villeneuve s Fluhalp Mosses N5 t Clabinualp St-Gingolph Wildstrubel 3934 3054 Arnensee 1445 Rothorn ö Bettmeralp 2175 nza L 3200 Ferden Les Mosses la Thollon-les-Mémises 3178 Rawil Pass Bietschhorn Da er de la 2548 2211 i Majinghorn c Stausee Martisberg 2776 a Noville l Mont d'Or Gsteig Schneehorn G 3307 5 9 Strahlhorn o M r t e e Gibidum 2351 2998 n 6 Betten 8 Leukerbad 2807 P la i 16-Villeneuve Le Bouveret 21 Le Tarent Arnenhorn 3075 Niesehorn 2331 La Comballaz 2429 2950 Riederalp GoppisRennaz Wilerhorn Torrenthorn 2937 Novel 17 2998 Pic Chaussy berg Belalp Rohrbach3144 Spitzhorn Greng Birchen Crebelley Goppenstein Tieregghorn Schnidehorn Tour d'Aï Bernex 12 2769 Le Sépey Filet 2966 Bel Trubelstock Lac de stein Les 2172 Les Evouettes Alpjuhorn Ried- Breiten 2579 Roche Vers-l’Eglise 1546 Bister 7 Tseuzier Bodmen Trossy 3248 Mörel Diablerets Niwen Blatten Mont Bonvin 8 2222 Le Grammont Wildhorn Schluchhorn Mörel 509 ngl. Gelte Corbeyrier Col du Pillon Taney Chessel 2785 Dorben Mehlbaum n 11 Dent d'Oche 2905 La Forclaz E62 tte 3035 2548 Versvey Kistenhorn Miex Leysin Six des Eaux 2206 Geimen Ro 1939 Inden 2924 Bitsch 11 Arpelistock Bella Lui 2992 Albinen (1315) E27 Le Flon Froides Chambairy 9 2893 Aminona 2432 18 Feschel Brentschen Naters Termen Tête de Meilleret Sanetschhorn Yvorne 11 Vouvry Le Chablais Cordona 2251 Veyges Cornettes Plambuit 2112 2738 Bättlih Jeizinen 3 2971 Sex Rouge Guttet Vacheresse u Col du Sanetsch de Bise (682) 1778 Col de 4 Bratsch Le Chamossaire 36-Ried-Brig Montana-Vermala 17-Aigle Torgon Hohtenn Sex Rouge Ea 2731 Varen Leuk Birgisch 36 G l . de Fülhorn Erschmatt Crans6 Mollens 3 de la Croix Niedergesteln St. German Ausserberg Transfleuron Mund Salgesch Gampel Ried-Brig Miège s ra n Brig Sex Noir Montana Steg Revereulaz Aigle GPanex Glis t L Eggerberg Illarsaz 30-Leuk-O e e 6 L n R Rosswald 14 ô h Gamsen 3 Raron e 2789 9 3210 e 35-BrigLa Chapelle9 3 9 Randogne Chesières Vionnaz s Baltschieder VillarsSusten Brigerbad Venthône 6 e r d'Abondance 8 3 Zentrum 2024 Lalden Culan Tête RondeD i a b l 2022 Ollon Huémoz Veyras ôn 5 s.-Ollon Turtmann 31-Gampel-W 3 34-Brig-Glis Montana 4 Pletschen 1998 21 10 e Icogne Anzère 27 4 33-Visp-O 16 16 Agarn 9 Eischoll Visp Eyholz 2 Ergisch 2710 La Dranse St-Triphon Unterems CollombeyArveyes 29-Sierre-E -d'en Haut Bürchen d’ A Corin Tour de Don 2525 St-Romain 2018 Sierre Solalex le-Grand Chermignonbo Luc Zenhäusern Rothwald Unterbäch Mont Gond Glishorn Mayens-de- Saxonne Abondance n Antagnes Muraz Chippis -d'en Bas Noës Fenalet Oberems Lens 11 Derborence la-Zour 28-Sierre-O 3245 Châtel 18-St-Triphon Botyre Flanthey Ollon Niouc Collombey 9 Arbaz 2432 Gryon 2737 Zeneggen 2716 12 Chalais 4 Wasenhorn Drône Argnou 16 Visperterminen 9 Soussillon Mont de Spitzhorli Les Plans-sur-Bex Vercorin Illhorn Frenières Daillon Granges 2904 Simplonpass 2952 Grange Gibidumpass Granois Grimisuat Monthey . Cha 13 1369 Pas de Morgins 19 St-Germain Uvrier ltwasser Gl Brunnethorn 4 Tête à Pierre Grept 2201 St-Léonard 2005 Chandolin Les Neyres Premploz Chandolin Bex Grône Loye 9 2969 Massongex 3025 201 16 3027 3051 Fang Ormône Stalden Erde 2 2970 Aven 9 3366 St-JeanSensine 2294 19-Bex Törbel Daillet Choëx Morgins Haut de Cry Sion 4 27-Sion-E Staldenried d'Aulps Le Châtel Bella Tola Grand Muveran Conthey Ginalshorn Augstbordhorn Breithorn Les Giettes Pointe des 4 Gspon 6 Pont de la 2810 Bramois 2912 Troistorrents 2981 Savolaires (491) Pinsec Nax 8 Morge 16 3201 2658 Lavey-Village St-Luc 213 Petit Muveran Vétroz Embd Ochsehorn St-Maurice 5 Wammischhörner Mayens-deVernamiège 26-Sion-O Ardon 2654 La Brinta Schwarzhorn 25-Conthey Vissoie Morcles Gruben Kalpetran Chamoson Grunay Champoussin Les Vex 3080 Vérossaz 8 Mont Noble Baar Salins Mayoux Val-d'Illiez Agettes Aproz Pointe de Lavey-les-Bains 2969 3268 3246 Tourtemagne 2267 Ovronnaz 20-St-Maurice 14 Chamoson Montriond 14 Jungen . 2277 St-Jean Dent de Morcles BasseEisten Mattwaldhorn Böshorn St-Pierre10 Grächen Gl 2911 Dent de Valère n Simplon Veysonnaz 2830 Mase de-Clages Mission Rittinen de Mex Pointe des -Nendaz Avoriaz Les Collons Leytron Les Crosets HauteRoc de la Tsa Suen Gabi Fey 15 2899 Mossettes u Distelhorn Ayer Beuson Evionnaz d 24-Riddes Thyon Hérémence Morzine St. Niklaus Gasenried Champéry 2464 Saclentse St-Martin Condémines Grand Chavalard s 3993 Grimentz 212 3149 12 Collonges t Stock Trogne Fletschhorn Euseigne Saillon 5 n 3257 Riddes Les Hautforts Les Gets Zwischbe Balmatten e Becs de Bosson 4010 Isérables La Luette 2491 Prolin 3290 9 2463 3610 E62 Mottec 12 3190 Haute Cime d i 14 Saas-Balen Bifig 2896 Eison 7 Dorénaz Mazembroz Mont Rouge i Lagginhorn Färichhorn Ecône 9 Mâche Dent de Barrhorn M Praz-Jean LammenSaxon Allesse 22 Planchouet 3609 Van d'en Haut Nendaz Corne de 6 3178 horn 21 23-Saxon 3254 La Tzoumaz 2870 Breithorn Sorebois Fully Gd. St-Bernard 9 2758 Les Diablons Sapinhaut Vernayaz 3795 Herbriggen Sasseneire Balmahorn 2249 2667 Lac de Siviez 2922 4023 27 Zinal Branson 3219 L'Arbarey Balfrin 3833 3448 Dents 3054 7 Salanfe Saas-Grund Bec de Blanches Mont Gond 3310 Weissmies 4153 Brunegghorn Charrat Lac de Lannaz la Montau Tällihorn Mont Ruan Tour Sallière 21-Martigny-Fully 1 2997 2473 Breitmatten Moiry 4 22 Garde de Bordon Pralong Gd-St-Bernard 1658 Evolène Salvan Les Marécottes 4327 Lac de Bishorn l 3078 Col du Lein Pierre Avoi Pic d'Artsinol Saas-Fee Martigny Nadelhorn Cleuson 3212 b e 2666 3654 Villaz Lac des 4506 a (471) Pointe du Tsaté 2703 Vaux Randa Verbier 3022 Le Trétien 3 4545 Levron Le Métailler Les Avoudrues Saas-Almagell Ravoire Portjengrat 2926 La Tour Verchaix La Sage Weisshorn Martigny-Expo Dom Médières Fontanabran 3 Mont Gelé Martigny- -Bourg 3143 Vens Palanche Vollèges 4490 La Forclaz 3396 Chemin 9 Lac d’Emosson 3328 de la Cretta Samoëns 15 3368 La Fontaine 13 -Croix 3667 Mittaghorn e Les Haudères s Pigne Finhaut Täschhorn Le Brocard n ra 3489 Bovernier L’Etelly 3487 Mont Fort La D Le ChâbleVersegères Tsa de l'Ano de la Lé Besso Sembrancher Vercland 1930 Sonnighorn Les Valettes Lac du Vieux Täsch 4221 2364 Pointe de 4206 Bruson 21 9 203 Emosson 3336 Vouasson Sarreyer Ferpècle Gi 1526 ffre Le Châtelard Zinalrothorn Champsec 3646 2597 Alphubel La Gouille Rosablanche 3961 Le Morgnes Sixt-Fer-à-Cheval Trient Col de la Forclaz 3198 Aiguilles Rouges Le Catogne Le Cheval Blanc 2830 Lourtier 4027 scher Grand Cornier V d'Arolla 2197 La Rosière a 4063 Allalinhorn linglet Champex d'en Bas 3436 Latelhorn 2452 Vallorcine 3676 l 4357 a Lago di l Stausee Fionnay d Dent de Perroc Al Orsières Stellihorn Campliccioli Ried Ober Gabelhorn 3415 e Reppaz Tête de la Mattmark Dra 3097 2885 4198 Dent Blanche Payanne n s B 2204 e Le Couteray Champex-Lac Oberrothorn Commeire 26 Rimpfischhorn a Le Génépi Arolla Mont Buet 3704 g Zermatt Somlaproz Les Grands Vans Le Pleureur 3189 4190 3083 Findeln n Col des 1461 Spechhorn Find (1616) Strahlhorn Chandonne Mont Rogneux le Montets e lg Issert Rive Haute Le Tour l a b c t t h ets Mauvoisin Zmu ch a t r 3796 r e 3869 Les Arlaches Vichères 3540 2966 che Lac de Montroc g é ets Aiguille du Tour 3710 tgl Mauvoisin t 3532 3672 3135 Mont Blanc 2802 Pigne d'Arolla u Praz-de- Dranse Liddes Aiguille du Belvédère Petit 3458 Zm L de Cheilon Va Argentière 3637 Fort Tête Blanche 1961 3803 Stockhorn Combin 4478 Tête a l’Ane Gornergrat 3875 2692 le Ceppo Morelli Becca de Cima di Jazzi E27 Sa 2476 3715 La Ruinette 4171 u Mont Collon Staffa la Lia l. d G G Matterhorn 17 ornerg Combin de Tête du Colomney N506 letscher Borca n ay Tour de Bavon gg l. 3900 Corbassière Dent d'Hérens l e ts lg Bre 3585 c du

Vevey

La Tour-de-Peilz


Treten Sie einer

einzigartigen Gemeinschaft bei

49.-

*

CHF

PRO JAHR

Der Club Vinum Montis bietet Ihnen

vinum-montis.ch

vinum-montis.ch

E-Shop

Exklusive Angebote in unserem Online-Shop

Kultur

Freien Dauereintritt ins Weinmuseum (Sierre & Salgesch) und „Espace Terroirs“ (Miège)

Events

Eintritt zu vinum-montis.ch Vinum Montis Events

2 für 1

1 gekaufter Eintritt = 1 freier Eintritt zu WeinVeranstaltungen

vinum-montis.ch

Informationen und Beitritt unter:

vinum-montis.ch

* vorbehaltlich einer künftigen Änderung

exklusive Vorteile aus der Welt des Weines der Region Sierre


Nächster Halt: Das Wallis.

© lindaphoto.ch

Alle Freizeitideen dieser Broschüre und viele mehr finden Sie unter www.regionalps.ch

Rhonetal. Entdecken und erleben.  
Rhonetal. Entdecken und erleben.  
Advertisement