__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Konstantin Vassiliev

Konstantin Vassiliev wurde in Sibirien (Russland) geboren. Er studierte an den Hochschulen für Musik in Novosibirsk und in Münster/Westfalen. Neben seinen Konzerten und der pädagogischen Tätigkeit beschäftigt er sich mit der Literaturerweiterung für Gitarristen aller Altersstufen. Seine zahlreichen Kompositionen und Bearbeitungen werden sowohl in Europa als auch in Japan, Kanada und den USA publiziert. Seine Musik erklingt experimentell und innovativ, ist aber auch von Traditionen, vor allem der klassischen russischen Schule, geprägt. Sein Musikstil zeichnet sich aus durch Vielfältigkeit: von romantischer Melancholie über impressionistische Fantasterei und Mystik bis zur zeitgemäßen Expressivität. Konstantin Vassiliev was born in Siberia (Russia). He studied at the Academies of Music in Novosibirsk and in Muenster/Westphalia. Apart from giving concerts and teaching guitar Vassiliev has concerned himself with adding to the literature available for guitar players of all ages. His numerous compositions and arrangements have been published in Europe, as well as in Japan, Canada and the USA. His music sounds experimental and innovative, but it is also stamped by tradition, above all that of the classical Russian school. His musical style distinguishes itself by its diversity: from romantic melancholy through impressionistic fantasies and mysticism, right up to contemporary expressiveness. Schwer

Mittel

Leicht

Anfänger

Meister der spanischen Musik Das Spielheft „Meister der spanischen Musik“ enthält eine Sammlung von spanischen romantischen Stücken für Gitarre, darunter acht Kompositionen in der Erstveröffentlichung für Gitarre. Gitarrist/innen mit etwa 3 bis 4 Jahren Unterrichtserfahrung finden hier wunderschöne Arrangements spanischer Musik im mittleren bis leicht fortgeschrittenen Schwierigkeitsgrad. • Noten und Tabulaturen • Begleit-CD • Mini-Lexikon The tutorial “Spanish Masterpieces“ contains a compilation of Spanish romantic guitar pieces, including eight compositions first published for guitar. Players with 3-4 years of study experience will find beautiful arrangements of Spanish music at levels of difficulty ranging from intermediate to easy advanced. • Notation and Tabs • Accompanying CD • Small Lexicon

Konstantin Vassiliev:

Konstantin Vassiliev:

Classical Highlights Schwer

Mittel

26 leichte bis mittelschwere Arrangements der beliebtesten Kompositionen aus Barock, Klassik und Romantik 26 works in easy to moderate arrangements from three epochs: Baroque, Classical and Romantic

Leicht

Anfänger

Schwer

Leichte bis mittelschwere Stücke zwischen Flamenco und Klassik Mittel

Leicht

Buch, 36 p. + CD, nur Noten / notation only, order no.: FP 8154

La Guitarra. Musica Española

Easy to intermediate pieces between flamenco and classical Buch, 48 p. + CD, nur Noten / notation only, order no.: FP 8158

Anfänger

Meister der spanischen Musik Bekannte und neu entdeckte Stücke Leicht arrangiert für Gitarre Spanish masterpieces easy arranged

Best.-Nr. FP 8165 ISBN: 978-3-945190-11-1 ISMN: 979-0-700307-67-7 FingerPrint / Acoustic Music GmbH & Co. KG · Arndtstraße 20 · 49080 Osnabrück · Tel.: 0541-71 00 20 · Fax 0541-70 86 67 E-Mail: order@acoustic-music.de · www.acoustic-music.de · www.fingerprint-verlag.de

Noten & Tabulatur

mit CD

FP 8165


VORWORT Liebe Musikfreunde, liebe Schüler, das vorliegende Heft enthält eine kleine Sammlung von 26 spanischen romantischen Stücken für Gitarre. Es sind sowohl populäre Miniaturen von Francisco Tárrega, Enrique Granados, Isaac Albéniz, als auch weniger bekannte Werke von Julián Arcas, Jaime Bosch, Tomás Damas und anderen. Außerdem findet ihr hier auch Musik von einigen Komponisten, die der Gitarrenwelt eher unbekannt sind. Acht Kompositionen erscheinen hier in der Erstveröffentlichung für Gitarre. Alle Stücke wurden für die Schüler mit ca. 3-4 Jahren Unterrichtserfahrung leicht bearbeitet und sind für alle angehenden Gitarristen spielbar. Jeder Komposition geht ein Text voraus: Hier gibt es allerlei Wissenswertes über Musik, Infos zu den Komponisten, Übungstipps und noch vieles mehr. Diese Ausgabe enthält sowohl eine traditionelle Notation mit ausreichenden Angaben zu Fingersätzen, als auch eine Tabulatur. Die beiliegende CD und ein Mini-Lexikon ergänzen das Heft. Und wenn ihr noch Fragen habt, auf YouTube gibt es mehrere Tutorials, die das Erlernen der hier vorgestellten Kompositionen erleichtern. Ich wünsche euch viel Erfolg mit der spanischen Musik! Konstantin Vassiliev

FOREWORD Dear music lovers and students, The book that you’re holding is a collection of 26 romantic Spanish pieces for guitar. Included are popular miniatures by Francisco Tárrega, Enrique Granados, and Isaac Albéniz, as well as more obscure works by Julián Arcas, Jaime Bosch, Tomás Damas, and others. In addition, you’ll also find music by several composers who are mostly unknown in guitar circles. For eight of the compositions, this book is the first time that they are published for guitar. All the pieces have been arranged for students with about three to four years of experience, and they should be playable for all developing guitarists. Each composition is prefaced with an introductory text that includes information about the music and the composers, as well as tips for practicing, and more. In addition to traditional notation with fingering indications, this edition also includes tablature. The book is completed with an accompanying CD and a small lexicon. If you have remaining questions, please check out my YouTube channel, which includes numerous tutorials that will help you learn the compositions that are presented in this book. May you have lots of success playing Spanish music! Konstantin Vassiliev 2

© 2016 Acoustic Music GmbH & Co. KG


Inhaltsverzeichnis

Inhalt / Content CD-Track

Seite / Page

Vorwort / Foreword

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Petenera (Pablo de Sarasate) Lágrima (Francisco Tárrega) Malagueña (Trad.) Lamento ( Jaime Bosch) Soleá ( Julián Arcas) Balada ( Jaime Bosch) El Noi de la Mare (Trad.) Vals (Tomás Damas) Mi Caballo Blanco (Trad.) La Paloma (Sebastián Yradier) Pavana (Francisco Tárrega) A la Nanita Nana (Trad.) Iru Damacho (Trad.) Vals Poético No. 3 (Enrique Granados) Floris (Manuel García) Canción (Cipriano Martínez Rücker) Villanesca (Enrique Granados) Roman Castillo (Trad.) Zapateado (Cipriano Martínez Rücker) Estrellas y Flores ( Jaime Bosch) Una Lágrima (Óscar de la Cinna) Al Pie de la Reja (Luis L. Mariani) Tango (Isaac Albéniz) La Última Ilusión (Lázaro Núñez-Robres) Sueño (Francisco Tárrega) (up tempo) Spanish Romance (Anonymus) (slow) Spanish Romance (Anonymus)

Mini-Lexikon / Small Lexicon Impressum

© 2016 Acoustic Music GmbH & Co. KG

2 4 6 8 12 14 16 18 20 22 24 28 30 32 34 38 40 42 46 48 50 54 56 58 62 64 66 70 72

3


E

iner der bekanntesten spanischen Komponisten, Francisco Tárrega, eröffnete eine neue Ära der klassischen Gitarrenmusik. Weltweit nahm er enormen Einfluss als Lehrer, Interpret und Komponist. Tárrega gelang es, dem Gitarrenspiel neue technische und musikalische Impulse zu geben. So entwickelte er neue didaktische Richtlinien und schuf mit seinen zahlreichen Bearbeitungen und Kompositionen ein neues Gitarrenrepertoire. Mit 17 Jahren begann Tárrega, eine Gitarre von Antonio de Torres zu spielen. Dieses grundlegend neue Model überzeugte mit einem ungewöhnlich langen und kraftvollen Ton. Als Erster verstand es Tárrega, das Beste aus der Torres-Gitarre herauszuholen. Als Folge entwickelten sich einige Neuerungen, zum Beispiel die Haltung des Instrumentes betreffend, die heute noch als Standard gelten. „Lágrima“ („Träne“) ist eine der bekanntesten Kompositionen des spanischen Meisters. Es ist eine kurze lyrische Miniatur mit melancholischer Atmosphäre. Die vorliegende Bearbeitung wurde etwas leichter arrangiert als das Original. An mehreren Stellen (z. B. Takte 1, 5, 13) gibt es so genannte parallele Dezimen. Denke daran, dass dabei die Töne (vor allem in der Unterstimme) schön gebunden klingen. Beachte ab Takt 9 den Tonartwechsel!

A

s one of Spain’s most famous composers, Francisco Tárrega opened the doors to a new era of classical guitar music. Tárrega introduced a new level of technical abilities and musicality to the instrument, and his impact as an educator, performer, and composer was felt around the world. Tárrega developed new standards and methods for teaching guitar, and his arrangements and compositions created a new repertoire. Tárrega began playing a guitar built by Antonio de Torres when he was 17. Fundamentally a completely new type of guitar, the Torres featured a powerful voice with exceptional sustain, and Tárrega was the first player to understand how to use this modern instrument to his advantage. As a result, he developed a new way to approach the guitar, with things such as his posture and way of holding the guitar continuing to be the standard today. “Lágrima” (“Tear”) is one of the most well known compositions by this Spanish master. A lyrical miniature, the short piece conveys a melancholic quality. The version found here is arranged to be somewhat easier to play than the original. There are several places in the piece (for example, measures 1, 5, and 13) that feature parallel tenths. Make sure that these phrases sound legato, especially in the lower voice. Beware of the key change in measure 9!

© 2016 Acoustic Music GmbH & Co. KG

7


Track 3

8

Š 2016 Acoustic Music GmbH & Co. KG


Track 20

50

Š 2016 Acoustic Music GmbH & Co. KG


D

er technische Schwerpunkt bei „Estrellas y Flores“ („Sterne und Blumen“) ist der Lagenwechsel.

Wenn möglich, gleitet ein Finger in die neue Lage:

Die Einschaltung einer leeren Saite gibt eine weitere gute Möglichkeit, die Lage zu wechseln:

F

rom a technical perspective, the emphasis of “Estrellas y Flores” (“Stars and Flowers”) occurs during the change in position.

Whenever possible, slide a finger into the new position:

Using open strings is another great way to change positions:

52

© 2016 Acoustic Music GmbH & Co. KG


W

ie viele andere Komponisten seiner Zeit, komponierte auch Francisco Tárrega mehrere Mazurkas. Dazu zählt seine romantische Miniatur „Sueño“ („Traum“).

Typisch für die Mazurka ist der punktierte Rhythmus oder die Achteltriole in der ersten Zählzeit: Die Komposition hat eine dreiteilige Form (A-B-A). Der erste Dur-Teil trägt einen leichten und heiteren Charakter. Der B-Teil weist hingegen leichte melancholische Züge auf.

L

ike many of his contemporaries, Francisco Tárrega wrote several Marzurkas. One of them is “Sueño” (“Dream”), a romantic miniature.

As is typical for a Mazurka, the piece has a dotted rhythm or the first note value of an eighth note triplet: The composition has a three-part form (A-B-A). The first part, in a major key, has an easy-going, cheery character. In contrast, the B part features somewhat melancholic qualities.

© 2016 Acoustic Music GmbH & Co. KG

65


Impressum: Titelfoto: CC0 Public Domain, Pixabay Abbildung Seite 53: Óscar de la Cinna: Trois Scènes guerrières Mauresques, Pensées poêtiques, Christiana: Carl Warmuth, 1880 Weitere Fotos: Wikimedia Commons, PD-old Foto Seite 72: Manfred Pollert Gestaltung: Manfred Pollert Notensatz: Konstantin Vassiliev Lektorat: Monika Kotte Englische Übersetzung: Teja Gerken Produktion: Peter Finger © 2016 by Acoustic Music GmbH & Co. KG, Osnabrück Druck: Festge GmbH & Co.KG, Oelde Das Notenbild ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne Genehmigung des Verlages vervielfältigt werden. Music engraving copyright protected. Best.-Nr. FP 8165 ISBN: 978-3-945190-11-1 ISMN: 979-0-700307-67-7

FingerPrint / Acoustic Music GmbH & Co. KG Arndtstraße 20 · 49080 Osnabrück Tel.: +49(0)541-71 00 20 · Fax +49(0)541-70 86 67 E-Mail: order@acoustic-music.de www.acoustic-music.de www.fingerprint-verlag.de

72

© 2016 Acoustic Music GmbH & Co. KG


Konstantin Vassiliev

Konstantin Vassiliev wurde in Sibirien (Russland) geboren. Er studierte an den Hochschulen für Musik in Novosibirsk und in Münster/Westfalen. Neben seinen Konzerten und der pädagogischen Tätigkeit beschäftigt er sich mit der Literaturerweiterung für Gitarristen aller Altersstufen. Seine zahlreichen Kompositionen und Bearbeitungen werden sowohl in Europa als auch in Japan, Kanada und den USA publiziert. Seine Musik erklingt experimentell und innovativ, ist aber auch von Traditionen, vor allem der klassischen russischen Schule, geprägt. Sein Musikstil zeichnet sich aus durch Vielfältigkeit: von romantischer Melancholie über impressionistische Fantasterei und Mystik bis zur zeitgemäßen Expressivität. Konstantin Vassiliev was born in Siberia (Russia). He studied at the Academies of Music in Novosibirsk and in Muenster/Westphalia. Apart from giving concerts and teaching guitar Vassiliev has concerned himself with adding to the literature available for guitar players of all ages. His numerous compositions and arrangements have been published in Europe, as well as in Japan, Canada and the USA. His music sounds experimental and innovative, but it is also stamped by tradition, above all that of the classical Russian school. His musical style distinguishes itself by its diversity: from romantic melancholy through impressionistic fantasies and mysticism, right up to contemporary expressiveness. Schwer

Mittel

Leicht

Anfänger

Meister der spanischen Musik Das Spielheft „Meister der spanischen Musik“ enthält eine Sammlung von spanischen romantischen Stücken für Gitarre, darunter acht Kompositionen in der Erstveröffentlichung für Gitarre. Gitarrist/innen mit etwa 3 bis 4 Jahren Unterrichtserfahrung finden hier wunderschöne Arrangements spanischer Musik im mittleren bis leicht fortgeschrittenen Schwierigkeitsgrad. • Noten und Tabulaturen • Begleit-CD • Mini-Lexikon The tutorial “Spanish Masterpieces“ contains a compilation of Spanish romantic guitar pieces, including eight compositions first published for guitar. Players with 3-4 years of study experience will find beautiful arrangements of Spanish music at levels of difficulty ranging from intermediate to easy advanced. • Notation and Tabs • Accompanying CD • Small Lexicon

Konstantin Vassiliev:

Konstantin Vassiliev:

Classical Highlights Schwer

Mittel

26 leichte bis mittelschwere Arrangements der beliebtesten Kompositionen aus Barock, Klassik und Romantik 26 works in easy to moderate arrangements from three epochs: Baroque, Classical and Romantic

Leicht

Anfänger

Schwer

Leichte bis mittelschwere Stücke zwischen Flamenco und Klassik Mittel

Leicht

Buch, 36 p. + CD, nur Noten / notation only, order no.: FP 8154

La Guitarra. Musica Española

Easy to intermediate pieces between flamenco and classical Buch, 48 p. + CD, nur Noten / notation only, order no.: FP 8158

Anfänger

Meister der spanischen Musik Bekannte und neu entdeckte Stücke Leicht arrangiert für Gitarre Spanish masterpieces easy arranged

Best.-Nr. FP 8165 ISBN: 978-3-945190-11-1 ISMN: 979-0-700307-67-7 FingerPrint / Acoustic Music GmbH & Co. KG · Arndtstraße 20 · 49080 Osnabrück · Tel.: 0541-71 00 20 · Fax 0541-70 86 67 E-Mail: order@acoustic-music.de · www.acoustic-music.de · www.fingerprint-verlag.de

Noten & Tabulatur

mit CD

FP 8165

Profile for Acoustic Music GmbH & Co. KG

Konstantin Vassiliev: Meister der spanischen Musik  

Leseprobe zum Buch "Meister der spanischen Musik" von Konstantin Vassiliev. (c) 2016 FingerPrint-Verlag / Acoustic Music GmbH & Co. KG, Osna...

Konstantin Vassiliev: Meister der spanischen Musik  

Leseprobe zum Buch "Meister der spanischen Musik" von Konstantin Vassiliev. (c) 2016 FingerPrint-Verlag / Acoustic Music GmbH & Co. KG, Osna...

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded