Page 1

AUTO TOURING Mobilitätsmagazin für die Mitglieder des Automobil-Club Luxemburg

3

Nr.

JUNI 2019

VAKANZ 2019

ACL-Tipps für eine stressfreie Fahrt

S. 38 WWW.ACL.LU

AKTUELL

MITGLIEDSCHAFT BEIM ACL

S. 12

EXPERTISE

S. 36

PANNENHILFE

Richtig handeln bei Panne im Ausland

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

1

TOURISMUS

DUBAI EXPO 2020 Exklusive ACL-Mitgliederreise

S. 58


EDITORIAL Yves WAGNER

EIN BESONDERS GUTES JAHR V

or Kurzem hat der Verwaltungsrat des ACL bei der Generalversammlung seinen Tätigkeitsbericht für 2018 vorgestellt. Die Ergebnisse sind exzellent. Nicht nur quantitativ verlief die Entwicklung außerordentlich positiv – es konnten auch viele Prozesse optimiert und Betriebsabläufe effizienter gestaltet werden.

Yves Wagner Präsident des ACL

Mehr als 183.000 Mitglieder nehmen inzwischen das immer weiter ausgebaute Serviceangebot des ACL in Anspruch; das sind 2 % mehr als im Vorjahr. Von den 142.000 Anrufen, die 2018 bei der Assistance-Zentrale eingingen, betrafen über 47.000 unsere Unterstützungsleistungen im Straßenverkehr – davon fast 19.000 Pannenhilfeeinsätze in Luxemburg, 1.500 Pannenhilfeeinsätze außerhalb des Großherzogtums und 300 Hilfeleistungen per Telefon. Alle diese Kennzahlen lagen höher als im Vorjahr. Auch die persönliche Beratung für unsere Mitglieder wird immer stärker nachgefragt. Mehr als 52.000 Mitglieder suchten das Servicezentrum des ACL auf, um sich zu informieren oder verschiedene Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Die Autovermietung verzeichnete einen Zuwachs von 16 % und das Angebot „Assistance Home“ ein Plus von über 15 %. Die Nähe zu seinen Mitgliedern konnte der ACL ebenfalls weiter ausbauen. Über 30.000 Mitglieder haben die ACL-App auf ihrem Smartphone oder Tablet installiert – das entspricht einem Plus von 34 % gegenüber 2017. Dieser Erfolg stimmt optimistisch für weitere Apps, mit denen sich der ACL mehr und mehr zum modernen All-in-one-Partner für alle Mobilitätslösungen entwickeln wird. Befragungen unserer Mitglieder ergaben, dass die Zufriedenheit mit unseren Serviceangeboten außerordentlich stark zunimmt. Natürlich wissen wir, dass es nach wie vor zahlreiche Herausforderungen zu meistern gilt. Darum

hat der ACL 2018 deutlich mehr Geld in die Hand genommen und seinen Fuhrpark ausgebaut, um die gestiegene Zahl der Pannenhilfeeinsätze zu bewältigen, vor allem aber im Rahmen des Programms „Fit 4 Innovation“ massiv in die Entwicklung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien investiert. Weil wir gut gewirtschaftet haben, konnten wir in diesem Bereich viele Modernisierungsmaßnahmen und Innovationen umsetzen – ohne zusätzliche finanzielle Belastungen für unsere Mitglieder. Für Motorsportfans und Oldtimer-Freunde konnten wir dank einer neuen Organisationsstruktur dieser beiden Bereiche, die wir vor zwei Jahren auf den Weg gebracht haben, mehr Aktivitäten anbieten und zu einem besonders guten Jahr vor allem für den luxemburgischen Motorsport beitragen. Als Präsident des ACL möchte ich dem Verwaltungsrat danken, der während des gesamten Jahres alle positiven Entwicklungen unterstützt hat. Mein Dank gilt auch dem Vorstand für die konsequente Verwirklichung eines breiten Angebots enorm relevanter und innovativer Serviceleistungen, die mit einer soliden Geschäftsführung einhergeht. Möglich wurde dies alles in erster Linie durch die engagierten, loyalen und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ACL. 2019 setzen wir die vor einigen Jahren eingeleitete Innovationsstrategie weiter fort. In dem Bewusstsein, dass wir es im Bereich der Mobilität mit komplexen Problemen zu tun haben, arbeiten wir gemeinsam mit allen Beteiligten und insbesondere den staatlichen Stellen daran, die Lebensqualität unserer Mitglieder kontinuierlich zu verbessern. Dr Yves WAGNER Präsident des ACL

Autotouring Mobilitätsmagazin für die Mitglieder des Automobil-Club Luxemburg. Asbl, gegründet 1932 Sitz: 54 route de Longwy, L-8007 Bertrange Tel.: + 352 45 00 45 - 1, Fax: + 352 45 04 55 Verlagsverantwortliche : Nicole Jaaques Mitwirkende an dieser Ausgabe: ACL-Redaktion : Samantha Barbier, Antonio Da Palma, Dina Freitas, Cédric Haas, Nicole Jaaques, Frank Maas, Andy Mathekowitsch, Marta Vasquez Rodriguez, Felix Thill, Yves Wagner. Redaktionelle Beiträge: Romain Heckemanns, Jean-Claude Sünnen, Liliane Turmes & Romain Batya, Jean-Luc Vanquin. Werbung: Binsfeld Media Services, Tel. +352 49 68 68 228 Gestaltung: LOLA Strategy and Design Druck: Print Solutions Vertrieb: P&T Luxembourg Gesamtauflage: 139.000 Exemplare. Jede Vervielfältigung oder Übersetzung in Teilen oder in der Gesamtheit muss vom Automobil-Club Luxemburg ausdrücklich genehmigt werden. Im Rahmen des Beitritts als Club-Mitglied, der Beitrittsverwaltung, der angebotenen Dienstleistungen sowie für die Rechnungsstellung, die Buchführung, das Streitmanagement, die Ausarbeitung von Marktstudien, die Qualitätskontrolle der Leistungen, die Bereitstellung kommerzieller Informationen und die Einhaltung der auf den ACL bei der Ausführung seiner Geschäftstätigkeit Anwendung findenden Gesetze und Vorschriften werden bestimmte personenbezogene Daten der ACL-Mitglieder durch den ACL erhoben und verarbeitet. Sofern notwendig, können diese Daten den ACL-Partnern 2018 sowie öffentlichen Verwaltungen und Diensten für die vorgenannten Zwecke mitgeteilt werden. Jedes Mitglied hat Zugriff auf seine personenbezogenen Daten und darf diese berichtigen.

3


ZOO D’AMNÉVILLE SAISON 2019

UN DES PLUS beaux

d’europe

www.zoo-amneville.com


INHALT Juni 2019

Aktuell

Expertise

Tourismus

KURZ UND KNAPP . . . . . . . . . . S. 6

TESTS Kinderssitztest . . . . . . . . . . . . . . . S. 32 Goodyear Eagle F1 Series. . . . . . . S. 34

AUF ENTDECKUNG Gastronomischer Exkurs nach Berlin. . . . . . . . . . . . . . . . . S. 44

FRANK’S CORNER Sparsam Autofahren. . . . . . . . . . S. 35

KURZTRIPP Schweiz: Kanton Freiburg. . . . . . S. 48

PANNENHILFE Richtig handeln bei Pannen im Ausland. . . . . . . . . . . . . . . . . S. 36

KREUZFAHRT Downtown auf hoher See. . . . . . . S. 52

LESERBRIEFE . . . . . . . . . . . . . S. 10 MITGLIEDER Mitgliedschaft beim ACL. . . . . . . S. 12 Vorteile für ACL-Mitglieder. . . . . . S. 14 INFRASTRUKTUR Place Dargent: Baustelle an einer der Hauptzufahrten zur Stadt . . . . . . . S. 16 VERKEHR Der ACL präsentiert konkrete Projekte zur Mobilität . . . S. 18 Das Mobility Management Training. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 18

DIE ACL-DIENSTE Urlaub mit dem Auto. . . . . . . . . . S. 38 Bußgelder im Ausland. . . . . . . . . S. 39 Autovermietung im Ausland. . . . . S. 40 CODE DE LA ROUTE Behindertenparkplätze . . . . . . . . S. 43

Mobilität

REISEN UND TIPPS ACL-Reisen . . . . . . . . . . . . . . . . S. 54 VAKANZ DOHEEM Luxembourg Air Rescue. . . . . . . . S. 61 KULTUR Mobile Apps: Kultur zum Mitnehmen . . . . . . . . S. 62

Auto Passion

AUTOMOBILE Neuheiten getestet. . . . . . . . . . . . S. 19

MOTORSPORT Einführung in den Kartsport. . . . . S. 63

MOTORRAD Individuelle Motorradtour. . . . . . . . S. 26 Das Zweirad mit Hilfsmotor als Alternative. . . . . . . . . . . . . . . . S. 28 Mit dem Motorrad unterwegs in Luxemburg. . . . . . . . . . . . . . . . S. 30

DJAG Racing Team. . . . . . . . . . . . S. 64

OLDTIMER ACL Classic Tour 2019. . . . . . . . . S. 66 Ausstellung „100 Jahre Citroën“... S. 68

Shop NEUHEITEN . . . . . . . . . . . . . . . S. 70

5


AKTUELL

© ACL

Kurz und knapp

Zusätzliche Öffnungszeiten: 6., 13., 20. und 27. Juli 2019

Im Juli hat der ACL am Samstagvormittag geöffnet Auch dieses Jahr bietet der Automobil-Club in Bertrange im Juli am Samstagvormittag wieder seine zusätzlichen Öffnungszeiten an. Alle Besucher sind an diesen Samstagen herzlich willkommen.

VIACARD für Italien, den Abschluss von Reiseversicherungen, Informationen zu touristischen Zielen usw. In unserem ACL Shop finden Sie außerdem die neuesten GPS-Reiseführer, Kinderbücher sowie zahlreiche nützliche Dinge, die Sie auf Ihren Reisen unterstützen. Natürlich freut sich unser Beraterteam auch immer über Neumitglieder. Information: Automobil-Club Luxemburg, 54, route de Longwy, L-8080 Bertrange. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr sowie im Juli samstags von 9.00 bis 12.30 Uhr.

© David Jia/Pexels

Für kurzfristige Auskünfte und Einkäufe vor den großen Ferien hat der Empfang des ACL in Bertrange am 6., 13., 20. und 27. Juli 2019 ausnahmsweise am Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.30 Uhr geöffnet. Wir bieten unseren Mitgliedern zu diesen zusätzlichen Öffnungszeiten unseren gewohnten Service zur Reiseplanung an. Das ACL-Programm umfasst die Routenplanung, den Vignettenverkauf für die Länder Österreich, Schweiz, Tschechische Republik und Slowenien sowie den Verkauf der

ACL Mitgliederreisen

Informationsveranstaltungen © Pixabay

Der ACL hält in seiner Zentrale regelmäßig Informationsveranstaltungen ab, um interessierte Mitglieder über die angebotenen Reisen zu informieren. Bei den vergangenen Terminen haben wir unsere Reisen nach Peru, Brasilien, Vietnam und Australien vorgestellt. Zu den Inhalten zählten Programmdetails, praktische Informationen zum Land sowie rund um Sitten, Gebräuche und Formalitäten. Die zahlreichen Teilnehmer waren damit umfassend zu allen Reisezielen informiert.

Weltrekord-Versuch am 7. September 2019

Autokorso mit 1001 Ford Mustangs in Lommel

Vor fünf Jahren wurde die neueste Version des Mustang in Europa eingeführt. Und vor 55 Jahren (sprich: 1964) lernte die Welt den ersten Ford Mustang kennen. Diese beiden Anlässe wollen wir mit einem Weltrekord feiern, der dem großen Ford Mustang gerecht wird: Am Samstag, dem 7 September soll ein Korso mit mindestens 1001 Exemplaren über die Ford-Teststrecke in Lommel ziehen. Wir laden alle Autofahrer, die einen Ford Mustang ganz gleich welchen Baujahrs besitzen, herzlich dazu ein. Die Teilnahme ist gratis. Anmeldung unter www.mustang1001.be

Mit dem ACL vereisen Sie mit ausgezeichneten Reiseleitern!

Unser australischer Zielgebietspartner AAT Kings prämiert alljährlich u.a. die besten „Travel Directors“. Zu diesem Anlass wurde Christin Niederle am 26.03.2019 in Sevilla mit dem Outstanding Achievment Award 2019 für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Der ACL gratuliert recht herzlich! Weitere Informationen zu unseren Mitgliederreisen finden Sie auf den Seiten 54 bis 60 sowie unter www.acl.lu/voyagesmembres

6


L’assurance qui s’adapte à mon style de vie

MA VIE. MON STYLE. MON ASSURANCE. Vous possédez un vélo électrique, vous pratiquez le ski, le golf ou l’équitation ? Avec mozaïk, choisissez les modules adaptés à votre style de vie et profitez d’une assurance flexible et évolutive pour protéger votre matériel de loisirs, partout dans le monde. Rendez-vous sur mozaik.lu ou chez votre agent Foyer.

Produit distribué par Foyer Assurances S.A., 12 rue Léon Laval, L - 3372 Leudelange


AKTUELL

Kurz und knapp

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie den ACL-Newsletter!

© DR

GLÉCKSMOMENT MAT TOURING ODER VOYAGE

Abonnieren Sie gratis unseren elektronischen Newsletter. So wissen Sie immer, was beim ACL gerade passiert. Wir behandeln darin unterschiedliche Themen, unter anderem Nachrichten zum ACL allgemein sowie zu speziellen Dienstleistungen, die Rubriken Motorrad, Oldtimer und Autosport sowie Wissenswertes zu den ACL Mitgliederreisen. Es ist für jeden etwas dabei. Unter www.acl.lu/ newsletter können Sie sich für den Newsletter anmelden.

ACL/FIA: Verkehrssicherheits­kampagne Krank im Urlaub oder auf der Geschäftsreise? Gut, wenn Sie in dem Fall frühzeitig Vorsorge getroffen haben! Mit unseren Tarifen TOURING oder VOYAGE sind Sie als ACL-Mitglied im Krankheitsfall weltweit bestens abgesichert. Denn wir möchten, dass Sie unbeschwert reisen! Mehr erfahren: acl.lu | T: 45 00 45-1

3.500 gerettete Menschenleben pro Tag Im Interesse eines sicheren, verlässlichen und für alle Verkehrsteilnehmer gut zugänglichen Transportnetzes nimmt der ACL im dritten Jahr in Folge an der weltweiten Kampagne der Fédération internationale de l’automobile (FIA) teil. Diese läuft unter dem Hashtag #3500LIVES. Jeden Tag kommen im Straßenverkehr weltweit 3.500 Menschen ums Leben. Die FIA möchte daher den Staat und die Verkehrsteilnehmer gleichermaßen dazu ermutigen, die goldenen Sicherheitsregeln zu beachten und das Manifest zur Förderung der weltweiten Verkehrssicherheit zu unterzeichnen. Das Unternehmen JCDecaux stellt dafür als Partner der Kampagne in über 70  Ländern gratis Werbeschilder bereit. In Luxemburg hat sich der ACL für die folgenden Botschaften entschieden: „Ralentissez pour les enfants“, „Faites contrôler votre vue“, „Ne prenez pas la route si vous avez bu“, „N’envoyez pas de SMS en conduisant“. Sie sollen die Verkehrsteilnehmer dazu anregen, im Interesse aller Kinder langsamer zu fahren, ihre Sehkraft überprüfen zu lassen, nicht unter Alkoholeinfluss zu fahren und beim Fahren keine SMS zu schreiben.

Sicherheit im Straßenverkehr

Vorbildliche Niederländer In den Niederlanden ist es üblich, die Fahrertür mit der rechten Hand zu öffnen. Der Blick geht dabei über die Schulter nach hinten und fällt auf den Straßenverkehr. Auf die Art ist der Fahrer dazu gezwungen, den Körper zu drehen, was den Schulterblick erleichtert. So kann er von hinten kommende Radfahrer gut erkennen. Der Vorteil: Es sinkt das Risiko, beim Aussteigen mit der Tür einen Fahrradfahrer zu gefährden.

Unter www.fia.com/3500lives können Sie das Manifest unterschreiben und sich damit an der Kampagne beteiligen.

8


AKTUELL Leserbriefe

Club

POST VON UNSEREN MITGLIEDERN Der ACL macht es sich zur Aufgabe, seine Mitglieder in allen Fragen der Mobilität zu unterstützen. Unser Ansporn? Ihre Erfahrungen und Fragen, die Sie natürlich auch gerne mit unseren Lesern teilen dürfen. Fortbildung Motorradvergaser

Pannenhilfe

Ech wollt mech, och am Numm vun der AMAL [Anciennes Motos au Luxembourg (Anm.d.Red.)] an dem Här Gabriel Honnert, ganz häerzlech bedanken fir di excellent Initiativ, äre frëndlechen Accueil an är qualifizéiert Ënnerstëtzung, di et méiglech gemaach hunn, de Cours ënner gudde Konditiounen an äre Lokalitéiten ofzehalen. Den Interessi vum Auditoire, seng Motivatioun, seng aktiv Participatioun an net zu lescht di positiv Appreciatioun hu Freed gemaach a bewisen, wéi gutt déi Formatioun op béide Säiten ukomm ass. (…). P. G. (04.04.19)

Ech wollt dem ACL bzw. den Techniker emol Merci soen, well ech/mir si bis elo ni am Stach gelooss gi mam Service, och wann et heiansdo méi laang dauert, bis Hëllef do ass. E Sonndeg géint Mëtteg hat ech en Problem mat mengem Auto. Et huet eng knapp hallef Stonn gedauert bis den Techniker do war. An de Problem war an 10 Minutte behuewen. R. D. (19.03.19)

ACL-Mitgliederreisen Australien-Reise 2018: Wunderschöne, interessante Reise. Danke sehr. Engagierte Reiseleitung und Begleitung. Angenehme Gruppe.

Haben Sie Interesse an einer unserer Spezialfortbildungen? Dann besuchen Sie uns unter der Adresse www.acl.lu im Internet. Telefonisch erreichen Sie uns unter der Nummer +352 45 00 45-4014.

ERZÄHLEN AUCH SIE UNS IHRE GESCHICHTE (JE KÜRZER SIE IST, DESTO GRÖSSER SIND DIE CHANCEN EINER VERÖFFENTLICHUNG) ACL@ACL.LU OU ACL | L-8007 BERTRANGE

N. W.-D. (2018

Kommentar Die vom ACL angebotenen Fortbildungen für Oldtimer sind auch für ältere Krafträder relevant. In den speziellen Fortbildungen beim Automobil-Club in Bertrange am 27. März und 3. April ging es um die Themen Einfach- und Mehrfachvergaser. Die große Oldtimer-Community profitierte dabei von den Kompetenzen und dem Know-how der Spezialisten. Gegenstand der Fortbildungen waren unterschiedliche Inhalte. Im Einfachvergaser-Workshop kamen Vergasertypen, die Struktur/Architektur des Einfachvergasers, dessen Funktion und Reinigung per Ultraschall sowie das Schleifen zur Sprache. Im zweiten Workshop ging es dann um Mehrfachvergaser für in Serie produzierte Krafträder sowie Rennmotorräder, Einstellungen, die Synchronisierung sowie die Anpassung der Düsen.

SCHREIBEN SIE UNS  

In Papierform, online, auf Französisch oder Deutsch

WIE WOLLEN SIE IHR AUTOTOURING LESEN?

Seit mehreren Jahren erscheint alle drei Monate das ACL-Magazin „Autotouring“ auf Französisch und Deutsch. In letzter Zeit werden wir immer wieder gefragt, warum der Versand zum Teil in Plastikfolie erfolgt. Die Hülle mit dem aufgeklebten Etikett vereinfacht die Zustellung der deutschen Exemplare, die sich dadurch auch leichter von der französischen Version unterscheiden lassen. Das Plastik ist natürlich zu 100 Prozent recyclingfähig. Möchten Sie die Sprache Ihrer Autotouring-Ausgabe wechseln? Fordern Sie die Änderung einfach unter acl@acl.lu per E-Mail an. Telefonisch erreichen Sie uns unter der Rufnummer +352 45 00 45-1. Sie können das Magazin selbstverständlich auch online lesen. Das aktuelle Autotouring und alle zurückliegenden Ausgaben finden Sie auf der ACL-Website unter www.acl.lu/autotouring.

10


Mam Vëlo op d’Schaff oder an d’Schoul 12. Editioun 15. Mee – 31. Juli

rosedeclaire.lu

×2

photo: ©Christof Weber

Main prizes sponsored by:

Register online now mvos.lu / #mvos2019 / #mvos365 11


AKTUELL Mitglieder

Mitgliedschaft beim ACL

WERDEN SIE TEIL EINER STARKEN GEMEINSCHAFT

© shutterstock

Wenn uns ein Neumitglied fragt, ob die Mitgliedschaft bei uns an das Auto oder an den Fahrer gekoppelt ist, ist die Antwort klar: „Selbstverständlich sind SIE Mitglied des Automobil-Club und nicht Ihr Fahrzeug!“

D

ie ACL-Mitgliedschaft ist uneingeschränkt personengebunden. Dabei spielt keine Rolle, ob Sie sich für die Mitgliedskarte „Luxemburg“, „Europa“ oder die neue Karte „ACL Bike Assistance“ entscheiden. Der Automobil-Club ist ein Verein mit derzeit mehr als 180.000 Mitgliedern, die in Luxemburg und ganz Europa unbeschwerte Mobilität genießen. Die Mitglieder können ein breites Spektrum an Serviceangeboten und Exklusivleistungen nutzen und werden

von den Beschäftigten des ACL bestens umsorgt: angefangen bei den freundlichen Kolleginnen und Kollegen vom Mitgliederservice in der Hauptgeschäftsstelle in Bertrange, die Ihnen Tag für Tag mit professionellem Rat zur Seite stehen, über den Pannenhelfer, der ein versehentlich eingeschlossenes Kind aus einem Auto befreit, bis zum Autotouring-Redaktionsteam, das Sie in allen Fragen rund um das Thema Mobilität umfassend informiert. Sie alle wollen gemeinsam mit Ihnen, lie-

12

be ACL-Mitglieder, dafür sorgen, dass der Automobil-Club auch in Zukunft als starke und solidarische Gemeinschaft wahrgenommen wird. Vor den Sommerferien und dem Start in den Urlaub geben wir Ihnen hier noch einmal einen kurzen Überblick über die Inklusivleistungen der Mitgliedskarte „Europa“. Die ausführlichen Konditionen können Sie auf www.acl.lu einsehen oder telefonisch unter 45 00 45-1 anfordern.


AKTUELL Mitglieder

Die „Europa“-Karte

Die Mitgliedskarte „Europa“ bietet dem Karteninhaber neben sämtlichen Leistungen der „Luxemburg“-Karte umfassenden Schutz, wenn er im Ausland unterwegs ist. Sie gilt in knapp fünfzig europäischen Ländern. • Rechtsschutz Diese (auch in Luxemburg gewährte) Rechtsschutzversicherung greift, wenn Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt sind oder im Zusammenhang mit einem Fahrzeugkauf einen Rechtsstreit gegen ein Autohaus oder gegen Privatpersonen führen. Der ACL übernimmt Gutachterund/oder Anwaltskosten bis zu einem Betrag von 2.000 Euro pro Jahr. • Unvorhergesehene Ausgaben Wenn der Karteninhaber unvorhergesehene Ausgaben bestreiten muss, die er nicht aus eigener Tasche begleichen kann, kann er den ACL bitten, die Zahlung direkt an den ausländischen Anbieter zu leisten. Diese Kosten (zum Beispiel für eine Fahrzeugreparatur) müssen anschließend zurückgezahlt werden. Die Obergrenze liegt bei 750 Euro. • Abschleppdienst Wenn das Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall im Ausland zur nächsten Werkstatt abgeschleppt werden muss, übernimmt der ACL die dafür anfallenden Kosten bis zur einer Obergrenze von 250 Euro pro Jahr. • Rücktransport von Personen und Fahrzeugen - Rücktransport von Auto, Motorrad, Wohnmobil, Wohnwagen und Anhänger nach einem Unfall, einer schweren Panne oder einem Diebstahl. - Rücktransport der Fahrzeuginsassen mit der Bahn, einem Leihwagen oder mit dem Flugzeug nach einem Unfall, einer schweren Panne oder einem Fahrzeugdiebstahl. - Rücktransport von erkrankten und verletzten Personen mit der Bahn, im Krankenwagen oder mit einem Linien- oder Rettungsflugzeug. - Rücktransport durch einen vom ACL an den Aufenthaltsort entsandten Ersatzfahrer, wenn der Inhaber der „Europa“-Mitgliedskarte wegen einer Erkrankung oder eines Unfalls nicht imstande ist, das Auto selbst nach Hause zu fahren.

- Überführung im Todesfall: Kostenübernahme durch den ACL bis zu einer Obergrenze von 2.500 Euro je rückgeführter verstorbener Person. Der Rücktransport aus medizinischen Gründen ist auch dann Teil des Leistungspakets, wenn die Auslandsreise nicht im Auto, sondern mit einem anderen Verkehrsmittel (zum Beispiel im Flugzeug) angetreten wurde. • Weiterreise, wenn das Fahrzeug nicht mehr verfügbar ist Bei einem Unfall oder einer schweren Panne erstattet der ACL die Unterbringungskosten (bis zu 65 Euro pro Tag und Fahrzeuginsasse, maximal 4 Tage) und die Kosten für einen Mietwagen (bis zu 55 Euro pro Tag, maximal 4 Tage), wenn der Inhaber der „Europa“-Mitgliedskarte die Reparatur des Fahrzeugs vor Ort abwartet. Wenn er die Reparatur des Fahrzeugs nicht abwartet, übernimmt der ACL 250 Euro von den Transportkosten. Dieser Betrag erhöht sich auf 800 Euro, wenn der Karteninhaber auf dem Rückweg das zwischenzeitlich reparierte Fahrzeug wieder abholt. •F  ahrzeugabholung Wenn es im Ausland zu einem Unfall oder einer schweren Panne gekommen ist und der Karteninhaber sein im Ausland repariertes Fahrzeug (Auto, Motorrad, Automobil, Wohnwagen oder Anhänger) selbst abholt, erstattet der ACL ihm die Reisekosten bis zu einer Obergrenze von 500 Euro. Zusätzlich erhält der Karteninhaber eine Pauschalentschädigung von 150 Euro für die Zeit, die er für die Abholung des Fahrzeugs aufgewendet hat. Die gleichen Beträge werden gewährt, wenn ein im Ausland gestohlenes Fahrzeug wiedergefunden und vom Karteninhaber abgeholt wird. •B  esuch bei Krankenhausaufenthalt im Ausland Wird ein „Europa“-Karteninhaber nach einem Unfall oder einer Erkrankung im Ausland dort stationär behandelt, übernimmt der ACL bis zu 375 Euro von den Hin- und Rückreisekosten, Reisekosten vor Ort und Hotelkosten einer Person, die extra anreist, um dem Karteninhaber vor Ort beizustehen.

13

• Vorzeitige Rückkehr bei Notfällen Wenn ein gravierendes Ereignis (zum Beispiel Todesfall, Einbruch, erhebliche Schäden an der Wohnung), das die Anwesenheit des Karteninhabers notwendig macht, in Luxemburg eintritt, während sich der Karteninhaber auf einer Auslandsreise mit dem Auto, Motorrad oder einem anderen Transportmittel befindet, erstattet der ACL ihm 250 Euro der Kosten für die vorzeitige Rückkehr. Wenn der Karteninhaber anschließend an seinen Aufenthaltsort im Ausland zurückkehrt, wird ihm diese Reise ebenfalls in Höhe von bis zu 250 Euro erstattet. • Ersatzwagen in Luxemburg Wenn das Fahrzeug des Karteninhabers nach einem Unfall oder einer schweren Panne nach Luxemburg rückgeführt werden muss, stellt der ACL dem Karteninhaber bis zur erfolgten Rückführung einen Ersatzwagen in Luxemburg zur Verfügung. • Ersatzteilversand Wenn die für die Reparatur des Fahrzeugs (Auto, Motorrad, Wohnmobil, Wohnwagen oder Anhänger) benötigten Ersatzteile im Ausland nicht erhältlich sind, kauft der ACL diese Ersatzteile in Luxemburg und sendet sie dem Karteninhaber kostenlos zu. Den Kaufpreis zahlt der Karteninhaber an den ACL zurück. • Fahrzeugverschrottung Wenn das Fahrzeug (Auto, Motorrad, Wohnmobil, Wohnwagen oder Anhänger) während einer Auslandsreise durch einen Unfall oder Brand einen Totalschaden erleidet und dort verschrottet werden muss, übernimmt der ACL die Kosten, die für die Verschrottung des Fahrzeuges anfallen, bis zu einer Obergrenze von 750 Euro (maximal einmal pro Jahr). • Verschiedene Hilfeleistungen Neben den genannten Serviceleistungen ist der ACL bestrebt, dem Karteninhaber Unterstützung zu leisten, wenn er im Ausland in eine besonders schwierige Situation gerät. Die ausführlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind beim Automobil-Club erhältlich oder können auf der Website www.acl.lu eingesehen werden.


AKTUELL Mitglieder

Vorteile für ACL-Mitglieder

NEUE PARTNER UND HOTELS IN EUROPA Sparen Sie mit Ihrer ACL-Mitgliedskarte bares Geld: Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen und Vergünstigungen bei Produkten und Leistungen des Automobil-Club und seiner Partner. Damit haben Sie Ihren Beitrag schnell wieder hereingeholt! Entdecken Sie unsere neuen Partner: LuxAdventures, Maritim Hotels, BikerSOS und Walygator.

LuxAdventures

LuxAdventures ist der Luxemburger Allrad-Spezialist für alle Marken. Das Unternehmen hat alle führenden Zubehörmarken im Sortiment und erfüllt dank seines großen Lagerbestandes jeden Kundenwunsch innerhalb kürzester Zeit. LuxAdventures hat das Know-how und die richtige Ausrüstung für alle Pläne mit Ihrem Allrad-Fahrzeug – ob Freizeitabenteuer, Wanderausflug oder Rallye.

BikerSOS

BikerSOS, die mobile App für unbeschwertes Motorradvergnügen, begleitet Sie auf allen Biketouren. Zeichnen Sie Ihre Fahrten auf und halten Sie die schönsten Momente in Bildern fest! Lassen Sie per Live-Tracking Ihre Freunde an Ihren Touren teilhaben. Und falls es mal ernst wird, erkennt BikerSOS Unfälle und setzt automatisch einen Notruf ab. Ihr perfekter Partner!

Maritim Hotels

Als Familienunternehmen prägt Maritim seit 1969 die deutsche Hotellandschaft. In Deutschland ist Maritim mit 43 Häusern vertreten, darunter Flughafenhotels mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung, moderne City-Hochhäuser in unmittelbarer Nähe zu Geschäftsvierteln und gefragten Einkaufsmöglichkeiten, luxuriöse Resorts in guter Lage sowie elegante Hotelanlagen in Park- und Waldlandschaften. Dank ihrer sprichwörtlichen Gastfreundschaft sind die Maritim Hotels bei kühl rechnenden Geschäftsreisenden ebenso beliebt wie bei anspruchsvollen Urlaubsgästen.

Walygator Parc

Der Walygator Parc ist ein Freizeitpark für die ganze Familie im Herzen Lothringens. Er liegt in einer wunderschönen natürlichen Umgebung und kann mit 40 Attraktionen und Shows aufwarten. 16 Familienattraktionen bieten jede Menge Spaß für Jung und Alt und sorgen für unvergessliche Momente! Außerdem gibt es 15 Fahrgeschäfte speziell für junge Abenteurer. 2019 ist der Park vom 13. April bis zum 3. November geöffnet!

Ihr Mitgliedervorteil Ihr Mitgliedervorteil

5 % Rabatt auf Teile und Zubehör sowie 5 % Rabatt auf Werkstattleistungen, gegen Vorlage der Mitgliedskarte.

15 % Rabatt auf den tagesaktuellen Übernachtungspreis in einem deutschen Maritim Hotel (Frühstück nicht inbegriffen).

Ihr Mitgliedervorteil

50 % Rabatt auf den Kauf von BikerSOS Premium für ein Jahr.

Für alle Partner gilt: Unsere Angebote sind unverbindlich und gelten nur, solange der Vorrat reicht. Änderungen vorbehalten.

14

Ihr Mitgliedervorteil

Beim Kauf von Eintrittskarten beim ACL in Bertrange: Einheitspreis von 20,90 Euro pro Person.


n Sie Entdecke unseres r e n alle Part gramms Vorteilspro itglieder für AC L-M cl.lu/ auf www.a orteile rv e d mitglie

AKTUELL Mitglieder

Suchen Sie noch eine zündende Idee für Ihren nächsten Urlaub? Entdecken Sie hier die Partner des Mitglieder-Vorteilsprogramms in der Kategorie „Ferienparks, Hotels und Flughäfen“.

Ihr Mitgliedervorteil

Ihr Mitgliedervorteil

Ihr Mitgliedervorteil

10 % Rabatt auf den tagesaktuellen Übernachtungspreis.

Sonderrabatt auf den gesamten Aufenthalt.

Ihr Mitgliedervorteil Ihr Mitgliedervorteil

10 % Rabatt auf den Übernachtungspreis.

Sonderrabatt auf den gesamten Aufenthalt.

10 % Rabatt auf den tagesaktuellen Übernachtungspreis und auf die Behandlungen im Victor's Spa

Ihr Mitgliedervorteil

10 % Rabatt auf den Übernachtungspreis.

Ihr Mitgliedervorteil Ihr Mitgliedervorteil Ihr Mitgliedervorteil

Kurzaufenthalt doheem ab 99 Euro.

Bis zu 30 % Rabatt.

Ihr Mitgliedervorteil

Ihr Mitgliedervorteil

10 % Rabatt auf die Option „Park, sleep & fly“.

Sonderrabatt auf den Übernachtungspreis.

Ihr Mitgliedervorteil

Sonderrabatt auf den Übernachtungspreis.

Sonderrabatt auf den gesamten Aufenthalt. Ihr Mitgliedervorteil Ihr Mitgliedervorteil

Ihr Mitgliedervorteil

10 % Rabatt.

10 % Rabatt auf den Übernachtungspreis.

Sonderrabatt auf den gesamten Aufenthalt.

Ihr Mitgliedervorteil

15

10 % Rabatt auf die Parkgebühr


AKTUELL

Infrastruktur

Stadt Luxemburg

PLACE DARGENT:

BAUSTELLE AN EINER DER HAUPTZUFAHRTEN ZUR STADT Die Verkehrsteilnehmer sind verunsichert: Die Baustelle an der Place Dargent wirkt sich unmittelbar auf den Verkehrsfluss aus. Wir sagen Ihnen, was Sie über die Arbeiten wissen müssen.

Fünf Monate lang kann der Bus unten im Bild nicht geradeaus nach Walferdingen fahren und muss stattdessen nach rechts auf die Route d’Echternach ausweichen.

Für zwei Monate wird die Rue Munchen-Tesch zur Einbahnstraße. Während dieser Zeit wird sie nur in Richtung Kirchberg befahrbar sein.

Drehkreuz Place Dargent

hen, zunächst einmal die Arbeiten am Rollingergrund abzuschließen. Dazu galt es laut Laurent Vanetti, Leiter des „Service de la circulation“, auch die Schließung der Straße zwischen Stafelter und Walferdingen zu berücksichtigen. Die Straße musste zum Rückbau des Bahnübergangs Nummer 17 gesperrt werden.

Die Place Dargent ist für alle, die aus dem Norden und Nordosten des Landes in die Hauptstadt fahren, eine der zentralen Zufahrten. Betroffen sind vor allem zwei wichtige Verkehrsachsen: die Nationale 7, die vom Norden des Landes über Ettelbrück nach Luxemburg-Stadt führt, sowie die Nationale 11 nach Echternach. Eine ebenso große Rolle spielt die Straße nach Mühlenbach (N55), die Verbindung zum Westen der Hauptstadt. Behördlichen Messungen zufolge befahren seit Jahresbeginn jeden Tag durchschnittlich knapp 15.500 Fahrzeuge die Rue d'Eich. Mehr als 14.000 Fahrzeuge passieren Dommeldange (N11), von denen ein Teil zur Place Dargent weiterfährt. Die Baustelle betrifft also eine wichtige Verkehrsachse. Entsprechend groß ist die Verunsicherung bei zahlreichen Verkehrsteilnehmern. Eine kleine historische Randnotiz: Die Place Dargent verdankt ihren Namen François Joseph Dargent (1805–1869), dem Gründer der Société Pharmaceutique.

Hintergrund der Arbeiten

Die Leitung liegt bei CREOS als wichtigstem Bauträger. Die Strom- und Gasnetze müssen dringend erneuert werden. Wie bereits in einem älteren Artikel erläutert, steht die Stadt Luxemburg vor einer doppelten Herausforderung: Erstens ist das Netz in einigen Stadtvierteln veraltet. Zweitens reichen die Kapazitäten angesichts des Bevölkerungswachstums und der zunehmenden Zahl an Arbeitsplätzen in der Hauptstadt nicht mehr aus. Die Kanalisation, Wasserrohre, Lichtleitkabel, öffentlichen Beleuchtungsanlagen und Ampelanlagen werden bei den Arbeiten ebenfalls mit erneuert.

Gutes oder schlechtes Timing?

Einen optimalen Zeitpunkt gibt es für diese Baustelle nicht. Für die Stadt Luxemburg war es daher wichtig, dass keine weiteren Bauarbeiten im Umfeld die Verkehrslage noch zusätzlich erschweren. Daher ist im Rahmen des durch die Verantwortlichen auf den Weg gebrachten mehrjährigen Bebauungsplans vorgese-

16

Wenn sie die Genehmigung dazu erhalten, werden die Firmen während der Bauferien arbeiten – in dem Zeitraum, wo das Verkehrsaufkommen am geringsten ist. Andernfalls sollen die Arbeiten am Ende der Bauferien beginnen.

Bauphasen

Ein Bauvorhaben dieser Größenordnung muss natürlich in mehrere Etappen unterteilt werden. Die erste Phase läuft bereits seit einigen Wochen. Die ersten Arbeiten konzentrieren sich im Wesentlichen auf die Gehweganlagen. Der Verkehr kann auch hierdurch bereits beeinträchtigt sein – etwa durch umherfahrende Baumaschinen und die Sicherheitsvorkehrungen, die für die Bauarbeiter und Fußgänger zu


AKTUELL

Infrastruktur

Busverkehr während der Bauarbeiten treffen sind. Phase zwei beginnt dann je nach Genehmigung vor oder nach den Bauferien – mit größeren Auswirkungen auf den Verkehr. So wird die Rue Munchen-Tesch zwei Monate lang in eine Einbahnstraße umgewandelt. Sie wird in dieser Zeit nur in Richtung Kirchberg zu befahren sein. Laut Laurent Vanetti entschied man sich für diese Fahrtrichtung, um den Verkehr auf der N11 in Gang zu halten. Auch die Rue d’Eich (N7) wird etwa fünf Monate lang zur Einbahnstraße. In diesem Zeitraum können die Verkehrsteilnehmer nicht mehr am Kreuzungspunkt zwischen N7 und N11 auf Höhe der Tankstelle nach Norden auf die Rue d’Eich einfahren. Der Streckenabschnitt kann dann nur noch von Walferdingen in Richtung Luxemburg-Stadt genutzt werden.

Alternativrouten

Die einzige Lösung bei solchen Baustellen ist immer, das Verkehrsaufkommen auf den betroffenen Streckenabschnitten zu senken, damit der Verkehr nicht zum Erliegen kommt. Falls Sie die Möglichkeit dazu haben, wäre das die perfekte Gelegenheit, einmal die öffentlichen Verkehrsmittel oder Fahrgemeinschaften als Alternativen auszutesten. Wenn diese Alternativen für Sie nicht infrage kommen, sollten Sie je nach Baufortschritt Ihre Route anpassen. Außerdem sollten Sie sich regelmäßig über die verfügbaren Routenoptionen informieren.

Sind auch Buslinien durch die Bauarbeiten betroffen – insbesondere in der zweiten Phase, wenn die Rue d’Eich und die Rue Munchen-Tesch nur noch in einer Richtung befahrbar sind? Die Arbeiten wirken sich hauptsächlich auf die Linien 10 und 11 sowie einige regionale RGTR-Linien wie die 290 aus, deren Route über die Rue d’Eich führt. Auch die Linien 8 und 12 zwischen Eich und Weimerskirch sind betroffen. Welche Auswirkungen hat die Baustelle für den Stadtverkehr? Wenn die Rue d’Eich zur Einbahnstraße wird, erfolgt eine Umleitung der betroffenen Busse in Richtung Beggen über die Rue Auguste Laval, die Rue Munchen-Tesch und Raspert. Der Raspert wird für den öffentlichen Verkehr stadtauswärts offengehalten. Während der Einbahnstraßenverkehr über die Alzette-Brücke läuft, befindet sich die Endstation der Linie 8 in Weimerskirch. Der Bus fährt dann nicht mehr weiter bis zum Kulturzentrum von Eich. Die Linie 12 wird indes über Dommeldange in Richtung Stadtzentrum umgeleitet.

Wo finde ich als Fahrgast weitere Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln? Bei Verlegung von Haltestellen werden die entsprechenden Informationen vor Ort angegeben. Sämtliche Informationen finden Sie übrigens auch in der VDL City App oder auf der Webseite der Stadt unter traficinfo.vdl.lu.

Wichtige Kontaktdaten

Weitere Informationen

Der ACL versucht, seine Mitglieder während der gesamten Bauphase auf dem Laufenden zu halten – auf der Website unter www.acl.lu, über die App sowie über die täglichen Verkehrsinfos der verschiedenen Radiosender des Landes. Zusätzliche Informationen finden Sie auch auf der Website der Stadt Luxemburg unter traficinfo.vdl.lu. Außerdem hat die Stadt einen Baustellen-Infoservice eingerichtet. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein.

Informationen zu den Bauarbeiten: Creos Luxembourg Électricité André Degraux: Tel. 2624-5783 Weitere Informationen zum Busverkehr: traficinfo.vdl.lu

Dina FREITAS 17

Weitere Informationen zu den Auswirkungen auf den Verkehr: Stadt Luxemburg - BaustellenInfoservice: chantier@vdl.lu, telefonisch unter 4796-4343 oder unter www.acl.lu


AKTUELL Verkehr

Mobilität der Zukunft

DER ACL PRÄSENTIERT

KONKRETE PROJEKTE ZUR MOBILITÄT ... und wartet auf entsprechende Maßnahmen der Regierung, insbesondere seitens des Ministers François Bausch.

V

erkehrsteilnehmer, Unternehmen und die öffentliche Hand müssen an einem Strang ziehen, um die Mobilität konsequent weiterzuentwickeln. In unseren regelmäßigen Treffen und beim ständigen Austausch mit dem Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten, François Bausch, sowie den Zuständigen seines Ministeriums geht es uns darum, gemeinsam konkrete Antworten auf Fragen der Mobilität zu finden. So wandte sich der ACL erst vor Kurzem schriftlich an den Minister, um das Thema der Effektivität der Abschleppdienste auf den Autobahnen zu erörtern. Insbesondere liegen gebliebene Lastwagen stellen ein Problem dar. Nach unseren Informationen fährt der Pannendienst jedes Jahr um die 500 Einsätze, bei denen Lastwagen abzuschleppen sind. Bei 30 Prozent der Fälle handelt es sich dabei um Fahrzeuge, denen der Sprit ausgegangen ist, und zu 20 Prozent sind Reifenprobleme die Ursache. Bei solchen Pannen

entstehen zwar keine großen Personen- oder Sachschäden. Doch kommt es dabei immer wieder zu Staus, weil bis zum Eintreffen des Pannendienstes zu viel Zeit verstreicht. Aus folgendem Grund: Die luxemburgischen Einsatzkräfte müssen zunächst einmal mit im Ausland ansässigen Fahrzeugeigentümern in einer fremden Sprache abklären, wer für die Einsatzkosten aufkommt. Die Eigentümer wiederum haben oft Wartungsverträge mit im Ausland ansässigen Firmen und bevorzugen den ihnen vertraglich zugewiesenen Pannendienst. Dadurch sitzen die Fahrer oft stundenlang fest. Der ACL forderte daher eine Lösung, um das Pilotprojekt zur permanenten Bereitstellung von Abschleppfahrzeugen an strategischen Punkten des Autobahnnetzes zu vervollständigen; ein gemeinsames Projekt mit den verschiedenen zuständigen Behörden, das für den Herbst geplant ist und das auch darauf abzielt, die Einsätze zu beschleunigen.

François Bausch teilte dem ACL mit, dass eine Änderung im Gesetz es der Polizei ermöglichen soll, die Beschlagnahme eines Fahrzeugs ab dem Zeitpunkt seiner Stilllegung anzuordnen, wenn es die Verkehrssicherheit oder den Verkehrsfluss beeinträchtigt und wenn sein Eigentümer entweder nicht kontaktiert werden konnte oder dem Befehl, es zu bewegen, nicht nachgekommen ist. Eine Lösung, von der der ACL erwartet, dass sie schnell in die Tat umgesetzt wird. Für einen reibungslosen Verkehrsstrom gilt es, unterschiedliche Lösungen wirkungsvoll miteinander zu kombinieren, die sich gegenseitig ergänzen und zusammen eine stimmige Gesamtlösung ergeben. Der ACL ist im Interesse seiner Mitglieder bereit, dafür sowohl mit öffentlichen als auch privaten Partnern zusammenzuarbeiten.

Fortbildungen

DAS MOBILITY MANAGEMENT TRAINING – EINE ERFOLGSGESCHICHTE

D

er ACL präsentiert konkrete Lösungen für Mobilitätsprobleme, wie etwa das Mobility Management Training. Wir haben diese Fortbildung in Zusammenarbeit mit der Universität

Luxemburg entwickelt. Auch im zweiten Durchgang war sie ein voller Erfolg. Das Ziel besteht darin, die Arbeitgeber für die Mobilitätsprobleme ihrer Mitarbeiter zu sensibilisieren. Alternative Lösungen für das Pendeln zur Arbeit sollen die Zufriedenheit der Mitarbeiter erhöhen. Der Mobility Manager in der Firma soll letztlich dafür sorgen, dass sich die negativen ökologischen, gesellschaftlichen und finanziellen Folgen des Pendlerverkehrs mit der Zeit verringern. Eine verbesserte

18

Art der Mobilität bedeutet gleichzeitig für die Mitarbeiter beim Weg zur Arbeit und zurück nach Hause weniger Stress und Zeitverlust. Dies wirkt sich positiv auf die allgemeine Lebensqualität aus. Das nächste Mobility Management Training findet am 2., 3. und 10. Oktober 2019 statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.acl.lu/mmt


MOBILITÄT Automobile

Cadillac XT5

CROSSOVER TOURING Der Crossover XT5 der amerikanischen Kultmarke positioniert sich im Luxussegment und dürfte niemanden kalt lassen, der Wert auf Individualität legt. Er besticht mit plastischer Linienführung, dem luxuriösen, geräumigen Innenraum, umfangreicher Ausstattung und einem großen 3,6-Liter-Benzinmotor, der durchaus maßvoll bleibt, wenn man ihn zu zähmen weiß.

• Verhältnis Qualität/Ausstattung zu Preis • Komfort (Fahrkomfort, Innenraum) • Vollwertiges Ersatzrad • Rundumsicht dank Kameraausstattung • • Manche Warnfunktionen (Verkehr, Baustellen) und Einstellungen (Lautstärke, Spracherkennung, Cruise Control) sind ungenau © GM

• Nur eine Motorvariante erhältlich

U

m sich auf einem Markt zu etablieren, der bereits reich gesegnet ist mit SUVs (Sports Utility Vehicles), Allradautos oder Crossover-Modellen, will Cadillac sich auf verschiedenen Ebenen von der Konkurrenz abheben. Dabei setzt der amerikanische Autobauer vor allem auf Verwöhnqualitäten für Fahrer und Mitfahrer.

Der Innenraum: komfortabel und geräumig

Der Innenraum ist eine positive Überraschung dank schnörkellosem Armaturenbrett, fließender Linienführung und makellosem Finish. Hier herrscht die gleiche gediegene und luxuriöse Atmosphäre wie in der Premium-Limousine CT6. Am meisten beeindruckt allerdings das großzügige Platzangebot der Fahrgastzelle. Für ein Fahrzeug, das 4,815 m lang ist, sind die (beheizten und belüfteten) Sitze breit und im Stadtverkehr ebenso wie auf längeren Fahrten ausgesprochen komfortabel. Auf den 6-fach verstellbaren Rücksitzen (plus/minus 14 cm) mit um 12 Grad anwinkelbarer Lehne sitzen alle Fahrzeuginsassen auch auf langen Strecken sehr bequem. Für noch mehr Flexibilität sorgt das Kofferraumvolumen von 850 Litern. Da die Rückbank sich im Verhältnis 40/20/40 zurückklappen lässt, kann man das Volumen auf satte 1784 Liter erweitern.

Die gängigen Funktionen wie Klimaanlage, Radio oder Navigationssystem werden über einen großen Touchscreen bedient. Zwar wirken die Piktogramme auf den ersten Blick ein wenig altmodisch, aber sie erfüllen ihre Funktion einwandfrei und haben den Vorteil, dass sie leicht zu verstehen sind. Eine 360-Grad-Kamera zaubert eine Rundumsicht des Fahrzeugs auf das 8-Zoll-Display. Sie wird durch eine Rückfahrkamera mit Display im Innenspiegel ergänzt, die die Sicht nach hinten deutlich verbessert.

Motor und Assistenz­systeme

Der Cadillac XT5 wird nur mit einer Motorisierung angeboten: einem 3,6-Liter-V6-Motor mit 314 PS/231 kW und maximal 368 Nm Drehmoment bei 5 000 U/min. In puncto Dynamik ist der XT5 in seiner Klasse nicht revolutionär, aber wenn man ihn einmal mit lautem Motorgeräusch in Schwung gebracht hat, nimmt er rasch Tempo auf und zeigt ein gutes Beschleunigungsvermögen. Bei allzu beherztem Druck aufs Gaspedal schnellt der Verbrauch (Durchschnitt: 10 Liter) allerdings in die Höhe. Zwecks Kraftstoffeinsparung ist der XT5 mit Zylinderabschaltung und Start-Stopp-Automatik ausgestattet.

Trotzdem kommt man bei sachter Gaspedalbetätigung im „Touring“-Modus auf 8,9 Liter. Drei Fahrmodi stehen zur Wahl: Touring, AWD (zum Beispiel für den Winter) und Sport. Der XT5 ist mit einem neuen 8-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Der Allradantrieb mit stufenlos variabler Kraftverteilung passt die Leistungsabgabe an die Vorder- und Hinterräder an und sorgt auf diese Weise für souveränes Handling und hohe Fahrstabilität. Wenn der Fahrer den Verbrauch und den Schadstoffausstoß bei normalen Straßenverhältnissen senken will, kann er dieses System abschalten. Wie es sich für diese Fahrzeugklasse gehört, ist der XT5 mit einer ganzen Reihe von Fahrerassistenzsystemen ausgerüstet, darunter eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, Fuß­gängererkennung (bei Vorwärtsfahrt und im Rückwärtsgang) mit Anzeige im Head-up-Display, automatische Notbremsfunktion und Einparkhilfe. Europäischen Autofahrern, die an Spitzenmodelle gewöhnt sind, wird diese Ausstattung zwar nicht wirklich innovativ erscheinen, dennoch hebt sich der XT5 von der Konkurrenz ab: Er hat auf den Straßen hierzulande Seltenheitswert und macht einen guten Gesamteindruck.

Nicole JAAQUES 19


MOBILITÄT Automobile

BMW X7

BMW LEGT NOCH EIN X DRAUF • Fahrleistungen • Platzangebot, Komfort • • Verbrauch © BMW

• Sehr imposante Statur

M

it dem X7 legt BMW noch eins auf seine SUV-Baureihen drauf. Das größte Sport Utility Vehicle der Bayern ist 5,15 Meter lang, zwei Meter breit und 1,81 Meter hoch. Der Radstand des Siebensitzers beträgt 3,11 Meter. BMW verspricht auch in der dritten Reihe ein „vollwertiges Platzangebot“ mit Armauflagen, Cupholdern und USB-Anschlüssen. Alle Sitze sind elektrisch einstellbar. Lederausstattung serienmäßig. Das Gepäckabteil schluckt 326 bis 2120 Liter. Weitere serienmäßige Merkmale des

X7 sind ein voll digitales Cockpit mit 12,3 Zoll Bildschirmdiagonale, eine Vier-Zonen-Klimaautomatik, Ambiente-Licht und ein dreiteiliges Panorama-Glasdach. Auf Wunsch gibt es unter anderem Fünf-Zonen-Klimaautomatik, Laserlicht, Bedienelemente mit Glasapplikationen und das Panorama-Glasdach „Sky Lounge“ sowie 21- und 22-Zoll-Räder. Der BMW X7 verfügt über Zweiachs-Luftfederung und ein adaptives Fahrwerk mit elektronisch gesteuerten Dämpfern. Zusätzlich kann unter anderem eine Integral-Aktivlenkung bestellt werden. Die Spannbreite der As-

sistenzsysteme reicht von der Stopp & Go-Geschwindigkeitsregelung über die Ausweichhilfe bis hin zur Vorfahrts- und Falschfahrwarnung. Das zur Markteinführung verfügbare Motorenangebot umfasst den Reihensechszylinder 40i mit 340 PS (250 kW) sowie zwei R6-Diesel mit 265 PS (195 kW) als 30d und 400 PS(294 kW) als M50d. Alle Motoren werden mit einem Acht-­Gang-Steptronic-Getriebe und dem Allradantrieb xDrive mit hinterradbetonter Abstimmung kombiniert. Außerdem steht für alle Modellvarianten mit Ausnahme des BMW X7 M50d ein Offroad-Paket zur Verfügung. Es umfasst eine weitere Taste zur Auswahl der vier Fahrmodi „xSand“, „xGravel“, „xRocks“ und „xSnow“. Der BMW X7 wird im USWerk Spartanburg gebaut. Die Preise beginnen bei 83 950 Euro für den kleineren Diesel.

APNET/JRI/NJ

BMW i3

ECHTE 260 KM IM ALLTAGSBETRIEB

M

it einer auf 120 Amperestunden (Ah) erhöhten Zellkapazität und einem Brutto-Energiegehalt von nunmehr 42,2 Kilowattstunden (kWh) verhilft eine neue Generation von Hochvoltbatterien dem BMW i3 (120 Ah) und dem BMW i3s (120 Ah) zu deutlich gesteigerten Reichweiten. Im Alltagsbetrieb kommen beide Modelle jetzt auf 260 Kilometer. Parallel zur Einführung der neuen Batterie werden für den BMW i3 und den BMW i3s eine neue Außenlackierung, eine neue Farbgebung für das optionale Interieurdesign Loft und adaptive LED-Scheinwerfer mit Matrix-Funktion für das Fernlicht angeboten. Für den BMW i3 ist ein Sportpaket erhältlich, das schwarze Radhauseinfassungen sowie ein Sportfahrwerk mit spezifischen Dämpfern, Federn und Stabilisatoren, eine Fahrzeugtieferlegung, eine Spurverbreiterung und 20 Zoll große Leichtmetallräder umfasst. Der von einem 170 PS (125 kW) starken Elektromotor angetriebene BMW i3 beschleunigt in

7,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Der kombinierte Stromverbrauch des BMW i3 (120 Ah) liegt bei 13,1 kWh je 100 Kilometer; der BMW i3s (120 Ah) kommt auf 14,6 bis 14,0 kWh je 100 Kilometer. Unter Alltagsbedingungen kommen beide Modelle jetzt auf eine Reichweite von 260 Kilometern. Das serienmäßige Ladekabel ist für den Anschluss an herkömmliche Haushaltssteckdosen konzipiert. Beim Anschluss an die BMW i Wallbox ist dreiphasiges Schnellladen mit einer Leistung von 11 kW möglich. Darüber hinaus ermöglichen Ladeelektronik und Hochvoltbatterie des BMW i3 und des BMW i3s auch eine Nutzung von mit Gleichstrom (DC) betriebenen Schnellladestationen. Dort wird eine Ladeleistung von 50 kW erreicht, sodass die Hochvoltspeicher bereits nach 42 Minuten wieder 80 Prozent ihrer Gesamtkapazität aufweisen.

AMPNET/SM/NJ

20

• Leistungen • Interieurdesign, Farb- und Materialkombinationen • • Reichweite noch immer zu knapp • Unpraktische Fondtüren


Petrymobil Roost Z.A.C. Jauschwis

7759 Roost T: 28 55 74 1 info@petrymobil.lu


MOBILITÄT Automobile

Cupra Ateca

SPANISCHES POWER-SUV © Seat

Cupra – zusammengesetzt aus den Begriffen Cup und Racer – heißt die neue Performance-orientierte Sub-Marke von Seat. Erster Ableger der neuen Marke ist direkt ein Kampfstier mit 300 PS: Der Cupra Ateca.

• Spritzig, schick und modern

D

er 2,0-Liter TSI-Motor, bereits bekannt aus dem Golf R oder dem Leon Cupra, ist eine Bank! Sein kräftiges Drehmoment von 400 Nm ab 2.000 Umdrehungen pro Minute bringt er dank 4Drive Allradantrieb jederzeit zuverlässig und sicher auf den Asphalt, erst bei 5.200 U/min geht ihm die Luft aus. Geschaltet wird mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, das den 4,38 Meter langen, 1,84 Meter breiten und 1,63 Meter hohen Sport-SUV aus dem Stand in 5,2 Sekunden praktisch ruckfrei und ohne Verzögerung auf Tempo 100 katapultiert, bevor er seine Höchstgeschwindigkeit von fast 250 km/h erreicht. Dazu gibt es aus den vier Auspuffrohren einen angenehm kernigen Boller-Sound. Im Zusammenspiel mit der direkten Lenkung, dem straffen Fahrwerk und dem bei Bedarf alle Räder bedienenden Allradantrieb kann der Cupra Ateca dann auch ziemlich sportlich bewegt werden. Besonders beeindruckend ist, mit welchem Schub der Cupra seine Insassen aus mittleren Drehzahlen, etwa bei Zwischenspurts, in die Sitze drückt.

Kraftvolles Äußeres

An der Fahrzeugfront trägt der wabenförmige Kühlergrill das neue Cupra-Markensymbol. Etwas tiefer verziert eine matte „Cupra“ Aluminium-Aufschrift den unteren Grill. Zudem wurde die Stoßstange für die Sportversion des Ateca mit zusätzlichen Lufteinlässen ausgestattet. An der Seite fallen die glänzend schwarzen Details auf, darunter die Spiegelkappen, die Fensterrahmen und die Dachreling. Serienmäßig steht der Cupra auf schicken 19-Zöllern. Mit den zwei Doppelendrohren im markant geformten Heckdiffusor strahlt der Cupra Ateca Leistungsfähigkeit und Kraft aus. Aber nicht nur seine sportlichen Fahrleistungen machen den Cupra Ateca begehrenswert. Er ist mit seiner üppigen und modernen Ausstattung auch ein echter Komfort-Künstler, der bereits im Basispreis von 41.995 Euro viele Annehmlichkeiten mitbringt. Dazu zählen neben den LED-Frontscheinwerfern auch hilfreiche Fahrerassistenzsysteme wie das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion und der Parklenk­ assistent mit Ultraschall-Einparkhilfe vorn und optischer Einparkhilfe hinten. Auch eine Rückfahrkamera ist mit an Bord, genau wie das virtuelle Cockpit, welches als voll-

22

• Langstreckentauglicher Fahrkomfort • • Hohes Leergewicht (1735 kg)

digitales Kombiinstrument die analogen Instrumente durch ein hochauflösendes 10,25-Zoll-Display ersetzt. Für reibungslose Konnektivität sorgt als Teil des Navigationssystem Plus mit seinem 8-Zoll-FarbTouchscreen die Connectivity Box im Ablagefach der Mittelkonsole, die mit dem Wireless Charger zudem kabellos Smartphones auflädt. Der Cupra Ateca heißt den Fahrer beim Einstieg mit weichem, grau-schwarzem Alcantara in den Türverkleidungen und auf den Sitzflächen der Sportsitze willkommen Die Sitze bieten auch bei sportlicher Fahrweise einen tollen Seitenhalt. Wer es gerne noch sportlicher mag, der muss sich bis Mitte 2019 in Geduld üben, denn erst dann sind die optionalen Schalensitze verfügbar. Bequem ist er, Platz hat er mehr als ausreichend, und das auch auf den hinteren Plätzen. Mit einem Kofferraumvolumen von 485 respektive 1.579 Litern bei umgeklappter Rückbank belegt er gegenüber der Konkurrenz einen guten Mittelfeldplatz.

Andy MATHEKOWITSCH


MOBILITÄT Automobile

Jeep Cherokee

RUNDERNEUERT UND DOCH EIN ECHTER JEEP

© Jeep

Der Jeep Cherokee, Symbol für die unendlichen Weiten des Wilden Westens, kommt in neuem Look. Unter den zahlreichen SUVs auf dem Markt bleibt er aber nach wie vor als waschechter Jeep erkennbar.

• Komfort • Zuschaltbarer Allradantrieb • Leistungsstarker Motor • Großzügiges Raumangebot • • Laute Motorengeräusche

T

eil des Restylings sind eine neue Frontverkleidung und veränderte Scheinwerfer und Heckleuchten. Damit man die neue Heckklappe aus leichtem Verbundstoff leichter öffnen kann, wurde der Öffnungsgriff etwas weiter nach oben verlegt. Alternativ lässt sich die Heckklappe auch freihändig mittels Fußkick unter die Stoßstange öffnen. Im Innenraum, der eleganter und moderner ge-

staltet ist als bei den Vorgängermodellen, werden Fahrer und Mitfahrer vor allem am elektrisch betätigten Panorama-Schiebedach, am Armaturenbrett mit 7-Zoll-Display (je nach Ausführung) und an den vergrößerten Ablageflächen Gefallen finden. Obendrein ist der Cherokee mit der neuesten Version des Infotainment-Systems „Uconnect“ ausgestattet – inklusive Spracheingabe für Anrufe und Navi.

Unter der Motorhaube verbirgt sich die neue Ausführung des 2,2-Liter-Dieselmotors Multijet II, der es auf 195 PS (143 kW) und ein Drehmoment von 450 Nm bringt. Für die Kraftübertragung sorgt ein 9-Gang-Automatikgetriebe. Es ist auch eine Allradversion erhältlich, bei der die Hinterachse nur bei Bedarf zugeschaltet wird. Das spart Kraftstoff, wenn nicht alle vier Räder als Antriebsräder gebraucht werden. Außerdem gewährleistet der neue Cherokee sowohl auf der Straße als auch im Offroad-Einsatz außergewöhnlich hohen Fahrkomfort. Sicherheitstechnisch bietet der Cherokee natürlich das volle Programm, unter anderem mit 8 Airbags, Rückfahrkamera, Frontaufprallwarnung sowie Notbremsfunktion und adaptiver Geschwindigkeitsregelung.

N.J.

Skoda Kodiaq RS

D

ie Buchstabenkombination RS steht für die perfekte Symbiose aus sportlichem Fahrerlebnis und hoher Alltagstauglichkeit. Der Skoda Kodiaq RS trägt dieses traditionsreiche Kürzel jetzt als erstes SUV der Marke. Als Antrieb dient ein Vierzylinder-Biturbo-Diesel mit 2-Liter-Hubraum, 240 PS (176 kW) und einem maximalen Drehmoment von 500 Nm. Damit ist dieser Motor der leistungsstärkste Serienselbstzünder in der mehr als 120-jährigen Geschichte der Tschechen. Als erstes Modell der Marke hat der Kodiaq RS „Dynamic Sound Boost” an Bord. Dieser sorgt in- und außerhalb des Fahrzeugs für ein charakteristisches und emotionales Klangerlebnis. Der Soundgenerator produziert einen speziellen, aber interessanten Klang, der den natürlichen Sound der Abgasanlage ergänzt und das Klangprofil des Motors schärft. Der

Kodiaq RS unterstreicht sein dynamisches Potenzial auf den ersten Blick mit speziell gestalteten Stoßfängern vorn und hinten, Karosserie-Applikationen in hochglänzendem Schwarz sowie neuen 20-Zoll-Leichtmetallrädern in Anthrazit. Weitere markante Akzente wie die in hochglänzendem Schwarz gehaltenen Kühlergrill, Fensterrahmen und Außenspiegel heben die sportive Optik des leistungsstärksten Kodiaq hervor. Alcantara-Bezüge an Sitzen sowie Türverkleidungen mit Kontrastnähten und die Instrumententafel in Carbon-Optik verleihen dem großzügigen Innenraum sportliches Flair. Die Sport-Ansicht und der Carbon-Hintergrund des Virtual Cockpits passen hervorragend zum dynamischen Gesamteindruck des RS. Die Preise starten bei ambitionierten 50.630 €.

A. M.

23

© Skoda

PERFORMANCE-SUV

• Starker Motor • Überzeugendes Handling • Hoher Komfort • Hervorragendes Platzangebot • • Hoher Grundpreis • Navi-Bedienung bei Fahrt ohne Drehknöpfe etwas fummelig


MOBILITÄT Automobile

Volkswagen ID. 3

NACH KÄFER UND GOLF KOMMT…

DER ID.3

Volkswagen hat kürzlich das erste Mitglied seiner zukünftigen vollelektrischen Modellfamilie vorgestellt, in der alle Modelle die Buchstabenkombination „ID“ im Namen führen. Der Erstling heißt ID.3 – ein kompakter Viertürer, etwa so groß wie ein Golf. Preislich soll er unter der 30.000-Euro-Marke bleiben.

D

er mehrdeutige Name ID. steht für „intelligentes Design“, Identität und visionäre Technologien. Zur Präsentation des Konzepts lud Volkswagen die Presse in sein Group Forum nach Berlin ein. Bei diesem Termin wurde auch die Vorbestellungsphase für den neuen ID.3 eingeläutet. Nachdem der Autohersteller in den vergangenen Jahren verschiedene Concept Cars vorgestellt hat, die ID Roomzz, ID Buggy, ID Buzz, ID Vizzion, ID Crozz und ID R heißen, geht das Kompaktmodell nun als erstes ID-Familienmitglied in die Produktion. 2020 soll es auf den Markt kommen. Die endgültige Version wird im September bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main präsentiert. Mindestens drei der genannten Konzeptfahrzeuge werden ebenfalls in Serie gehen und einen Namen erhalten, der sich aus dem obligatorischen „ID“ und einer Ziffer zusammensetzt.

Auf in Richtung nachhaltige Elektromobilität

Vom Band laufen wird der ID.3 im VW-Werk in Zwickau, wo die gesamte Produktion klimaneutral stattfinden soll. Volkswagen hat sich vorgenommen, den CO2-Ausstoß drastisch zu verringern und während des gesamten Fertigungsprozesses und über den ganzen Lebenszyklus hinweg die Sozialstandards konsequent einzuhalten. Das beinhaltet alle Phasen von der Rohstoffgewinnung bis zum fertigen Endprodukt und sogar bis zum Recycling.

Das neue Elektroauto und alle Folgemodelle werden auf dem ID-Chassis gebaut. Dieses Chassis ist ein sogenannter Modularer E-Antriebs-Baukasten, kurz MEB, der vor allem die Produktionskosten erheblich senkt. Das Elektroauto wird dadurch deutlich erschwinglicher. Der MEB wird auch für andere Marken des Konzerns und durchaus auch für Drittmarken zum Einsatz kommen. Zum Modellstart werden 30.000 Autos einer limitierten Special Edition angeboten, die „ID.3 1ST“ heißen und unter 40.000 Euro kosten werden, während die Preisspanne der Basisversion unterhalb von 30.000 Euro ansetzen wird. Diese Version wird mit einem 58-kWh-Akku angeboten (später werden Akkus mit 45, 58 und 77 kWh lieferbar sein), der eine Reichweite von 420 Kilometern erzielen dürfte. Bis diese 30.000 Autos ausverkauft sind, können Interessenten sich auf www.volkswagen.com/id-prebooking ihr Special-Edition-Exemplar sichern. Alle Detailinformationen zum ID. 3 werden zur kommenden IAA in Frankfurt bekannt gegeben.

N. J.

© Volkswagen

Dass Volkswagen dem ersten Fahrzeug seiner Elektroauto-Serie, dessen endgültige Version im September bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vorgestellt wird, den

Namen ID.3 gegeben hat, begründet das Unternehmen damit, dass man mit einem Kompaktmodell im mittleren Segment den Anfang machen wollte. VW hofft, nach der Käfer- und der Golf-Ära nun das dritte große Kapitel der Markengeschichte zu schreiben. Nach den beiden VW-Klassikern, die Generationen von Männern und Frauen geprägt haben, will der Hersteller mit dem ID.3 ein möglichst breitentaugliches Elektromobilitätsangebot schaffen. Dazu passt auch der Slogan der Kampagne: „Now you can!“

24


QUELS QUE SOIENT VOS PROJETS, PROFITEZ-EN AVEC VOTRE

JEEP® COMPASS

EN JUIN, JUSQU’À 6.768 € D’AVANTAGES SUR NOS VÉHICULES EN STOCK (1) SOUS CONDITIONS. Jeep® Compass, c’est tout l’esprit d’une Jeep® dans un authentique SUV de caractère. Avec ses systèmes de sécurité, ses nombreuses technologies innovantes et son confort inégalé, elle répondra à toutes vos exigences, quelle que soit la route que vous prenez. Mais n’attendez pas pour vous mettre en chemin, car en ce moment, vous profitez de conditions spéciales sur les véhicules neufs en stock.

Venez dès maintenant en profitez chez votre distributeur Jeep.

(L/100 KM) : 5,1 - 8,3 NEDC 2.0

(G/KM) : 129 - 190 NEDC 2.0

(1) Avantage total soumis à condition à l’achat d’une Jeep® Compass Downtown 1.4 Multiair 140ch 4x2 sans options à 29.966 € de la remise Jeep de 2.417 € et de la prime de recyclage de 2.901 € (2) et de la prime de stock de 1.450 € (3). (2) Prime de recyclage valable pour l’achat d’une Jeep Compass Downtown. Elle est valable pour le recyclage de votre véhicule et est réservée aux clients particuliers. Cette prime sera déduite du prix d’achat de votre nouveau véhicule et n’est pas convertible en espèces. Le nom de l’acheteur du nouveau véhicule doit correspondre au nom du dernier propriétaire (nom repris sur le certificat d’immatriculation) du véhicule repris. Le véhicule repris doit avoir au moins 7 ans d’ancienneté et être immatriculé depuis au moins 6 mois au nom de l’acheteur au moment de la signature du contrat d’achat. (3) Avantage à l’achat d’un Compass Downtown de stock. Avantage pouvant varié en fonction de la motorisation et du montant des options du véhicule séléctionné. La liste des véhicules de stock concernés est disponible chez votre distributeur Jeep. Offre valable dans la limite des stocks disponibles. Toutes nos offres sont TVAC, réservées aux clients particuliers et valables dans le réseau participant du 22/05/2019 au 30/06/2019. Retrouvez le réseau participant sur www.jeep.lu. E.R. : Yann Chabert. Annonceur FCA Belgium S.A., Rue Jules Cockx 12 a - 1160 Bruxelles. RPM : Bruxelles. BCE 0400.354.731. IBAN FCAB: BE86 4829 0250 6150. Informations environnementales [règlement grand-ducal 17/03/2003] : www.jeep.lu. Photo à titre illustratif et non-contractuelle. Le véhicule présenté ne correspond pas à la version et prix décrit.


MOBILITÄT Motorrad

© Photos : Jean-Luc Vanquin

sich diese Sie können r Seite de f au Tour oto unter www.acl.lu/m outen­ der Rubrik „R Biker“ r fü g un an pl n. herunterlade

Individuelle Motorradtour an die Maas

GENUSS HOCH SIEBEN: DIESE TAGESTOUR FÜHRT SIE ZUM „7 MEUSES” AN DIE MAAS Schwingen Sie sich alleine oder zusammen mit Freunden zu diesem eintägigen Ausflug aufs Bike. Entdecken Sie die zahlreichen, bei Bikern so beliebten kurvenreichen Nebenstraßen der Gegend. Vergessen Sie dabei aber nicht: Sicherheit geht vor. Deshalb ist es sinnvoll, einen Puffer von einer Stunde einzuplanen und etwas früher loszufahren.

D

as Restaurant „Les 7 Meuses“ liegt in Belgien, gut 150 Kilometer von unserem Startpunkt entfernt. Wir empfehlen Ihnen, sich für 7.00 oder 7.30 Uhr auf dem ACL-Parkplatz in Bertrange zu verabreden. Allerdings wollen wir auf unserer Tour nicht den schnellsten und kürzesten Weg nehmen. Uns kommt es vielmehr darauf an, möglichst viele Schleifen zu fahren. Umso wichtiger ist es, entsprechende Zeitreserven einzuplanen.

Abfahrt Richtung Osten!

Wir empfehlen, in Richtung Clémency zu starten, wo Sie die Grenze nach Belgisch-Lothringen passieren. Ein kleines Wort der Warnung: Die Schweinepest hat zwar den Wildschweinbestand deutlich reduziert. Trotzdem sollten Sie beim Durchfahren der Waldpassagen die Augen offen-

halten. Schon nach kurzer Zeit stoßen Sie auf malerische Dörfchen wie Chantemelle, Buzenol, Jamoigne, Pin und Florenville. Am Ortsausgang von Florenville können Sie, falls nötig, noch einmal nachtanken. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Ihre Maschine nur einen kleinen Tank hat.

Sie noch immer nicht genug von den Schleifen und Kehren? Gut, denn die N819 zwischen Menuchenet und Rochehaut hält noch eine ganze Reihe an Serpentinen für Sie bereit. Auf diesem Streckenabschnitt ist besondere Vorsicht geboten. Der Straßenbelag ist hier alles andere als optimal.

Am Ufer der Semois entlang

Rochehaut – der perfekte Zwischenstopp

In der nächsten Etappe folgen Sie dem Lauf der Semois, wie sie in Belgien genannt wird. (Der in Frankreich liegende Teil des Flusses schreibt sich „Semoy“). Ab hier müssen Sie besonders gut aufpassen, da es richtig kurvig wird. Zwischen der Abfahrt in Sainte-Cécile und Herbeumont schlängelt und windet sich die Straße durch eine zauberhafte Waldlandschaft. Folgen Sie im Anschluss weiter dem Verlauf des idyllischen Flusses, durch die Ortschaften Mortehan, Dohan und Noirefontaine. Haben

26

Wenn Sie in Rochehaut ankommen, haben Sie bereits 116 Kilometer zurückgelegt. Die Auberge de la Ferme (www. aubergedelaferme.com) in Rochehaut ist ein einladendes Gasthaus mit einer schönen Sonnenterrasse und Parkplatz. Dort tummeln sich häufig Motorradfahrer, die bei ihren Ausfahrten durch die Ardennen einen Zwischenstopp einlegen wollen. Das Restaurant bietet Ihnen einen tollen Ausblick auf den Weiler Frahan. Die klei-


MOBILITÄT Motorrad

7 Meuses

ne Gemeinde war früher berühmt für ihre Tabakproduktion. Auch heute sind dort noch die alten Trockenscheunen zu bewundern. Für viele ist Rochehaut einer der schönsten Aussichtspunkte Belgiens. Ein Geheimtipp: Ein kleines Stück hinter der Auberge de la Ferme finden Sie eine große Auswahl an Parkplätzen.

angekommen, eröffnet sich Ihnen der einmalige Ausblick auf den Zwiebelturm der Kirche sowie auf die Zitadelle, die aus der Hand des Baumeisters Vauban stammt. Der beschauliche Ort lädt zum kurzen Verweilen ein. Jetzt liegen nur noch gut 15 Kilometer vor Ihnen, dann haben Sie das Restaurant „Les 7 Meuses“ erreicht.

Ab nach Frankreich!

Nach einigen Kilometern verabschieden Sie sich im Dörfchen Chairière von der Semois, um auf eine noch stärker gewundene Straße abzufahren. Anschließend geht es weiter über Nafraiture, Louette-Saint-Pierre, Gedinne und Willerzie an die französische Grenze. Ab dort entspricht der Straßenbelag eher der Qualität, die sich Motorradfans erhoffen. Der erste französische Ort, den Sie erreichen, ist Hargnies. Charakteristisch für die Marktgemeinde ist der Hauptplatz, die Place de Launet, wo Sie gut parken können. Ihr Zählerstand sollte inzwischen die Marke von 150 Kilometern erreicht haben. Die nächsten Ziele sind Vireux-Molhain und das Ufer der Maas. Sie fahren dafür in ein anderes Tal hinein und folgen bis zur Mittagspause mehr oder weniger eng dem Flussverlauf. Wenn Sie die Stadt Givet durchfahren haben, wird es Zeit, sich vom Departement der französischen Ardennen zu verabschieden.

Anfahrt nach Dinant

Zwischen Hastière und Dinant verlieren Sie die Maas kurz aus den Augen. In Dinant ist 1814 Adolphe Sax geboren, der Erfinder des Saxophons. Außerdem sollten Sie dort unbedingt kurz anhalten, um sich einen der berühmten Couques de Dinant zu kaufen. Passen Sie aber auf, dass sie sich an dem harten, süßen Keks nicht die Zähne ausbeißen! An den Toren der Stadt

Hargnies

Rochehaut

Länder: Luxemburg - Belgien Frankreich Dauer der Tour: 1 Tag Streckenlänge: 374 km Empfohlene Startzeit: 7.00/7.30 Uhr Tankstellen: Florenville: 70 km Rivière: 210 km Martelange (Martelingen): 325 km

wöhnt Sie mit feinen Gerichten, darunter Pasta mit Miesmuscheln sowie unterschiedliche Fleisch- und Fischgerichte. Sie werden die Anfahrt nicht bereuen. Guten Appetit!

Tief in den Ardennen Ankunft am 7 Meuses

Zwischen Dinant und Rivière bewegen Sie sich am Maas-Ufer entlang. Wenn Sie nach 210 Kilometern in Rivière ankommen, sehen Sie das Restaurant auf einer Anhöhe zu Ihrer Linken. Der zuweilen steile Weg nach oben sollte für Ihr Bike keine allzu große Herausforderung darstellen. Auf dem großzügigen Parkplatz des „7 Meuses“ sollten alle Maschinen Ihrer Gruppe Platz finden. Nichtsdestoweniger empfehlen wir Ihnen, unbedingt schon im Vorfeld unter www.les7meuses.be Plätze zu reservieren. Bei entsprechend gutem Wetter sollten Sie sich einen Tisch auf der Terrasse reservieren lassen. Dort wartet ein atemberaubender Ausblick auf Sie. Das Restaurant ver-

Für die Rückreise nach Luxemburg möchten wir Ihnen ein weiteres Schmankerl ans Herz legen – über verschlungene Straßen durch die dicht bewaldete Natur. Eine Route ganz nach dem Geschmack waschechter Biker. Fahren Sie dafür nach der Mittagspause weiter nach Rochefort, Saint-Hubert, Bonnerue, Morhet und Fauvillers (dt.: Feitweiler). Bei Kilometer 325 erreichen Sie den Ort Martelange (Martelingen). Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Boxenstopp in Rombach zum Nachtanken. Über weitere Serpentinen geht es nach Holtz, Hovelange (Hovelingen) und Septfontaines (Simmern) – die perfekte Abrundung Ihrer erlebnisreichen Maas-Tour.

Jean-Luc VANQUIN

27


MOBILITÄT Motorrad

Verkehr

DAS ZWEIRAD MIT HILFSMOTOR ALS ALTERNATIVE Die Mobilität stellt uns jeden Tag vor größere Herausforderungen. Endlose Autoschlangen rauben uns im täglichen Berufsverkehr die Zeit und sorgen für Stress. Natürlich gibt es die unterschiedlichsten Alternativen, wie etwa öffentliche Verkehrs­ mittel, Mitfahrgelegenheiten oder das Fahrrad. Doch viele wünschen sich eine flexiblere Lösung zur einfachen und freien Fortbewegung. Hier kommen Krafträder mit weniger als 125 ccm sowie elektrisch betriebene Zweiräder ins Spiel.

D

amit Sie eine gut informierte Entscheidung treffen können, wollen wir erst einmal die unterschiedlichen Alternativen genauer unter die Lupe nehmen. Zur Auswahl stehen: Fahrräder mit Elektroantrieb, Kleinkrafträder und Leichtkrafträder.

beruht der Antrieb nur noch auf Muskelkraft. Ein Elektrofahrrad wiederum wird ausschließlich durch einen elektrischen Motor angetrieben, dessen maximale Nennleistung 0,5 kW nicht überschreitet und dessen ma-

Fahrräder mit Elektroantrieb

Ein normales Fahrrad wird mithilfe von Pedalen oder Kurbeln ausschließlich durch Muskelkraft angetrieben. Fahrräder mit Elektroantrieb beruhen auf dem Zusammenspiel von Muskelkraft und einem elektrischen Motor, dessen maximale Nennleistung 0,25 kW nicht überschreiten darf und dessen maximal zulässige Geschwindigkeit bei 25 km/h liegt. Das heißt: Oberhalb von 25 km/h schaltet der Elektromotor ab. Ab dieser Geschwindigkeit

ximal zulässige Geschwindigkeit bei 25 km/h liegt. In diese Kategorie fallen in der Regel Fahrräder als auch Tretroller. Die Fahrzeuge dürfen ohne Fahrerlaubnis, Versicherung und Nummernschild genutzt werden. Sie dürfen auf allen laut Straßenverkehrsordnung für Radfahrer zulässigen Fahrbahnen und Wegen gefahren werden.

28

Kleinkrafträder

In diese Kategorie fallen Motorräder mit kleinem Hubraum von weniger als 50 ccm, aber auch elektrische Krafträder, die nicht schneller als 45 km/h fahren. Ein gutes Beispiel dafür ist das Pedelec 45. Es handelt sich dabei um ein elektrisches Zweirad, das eine Geschwindigkeit von 45 km/h erreicht. Da es die vorgegebene Obergrenze von 25 km/h überschreitet, zählt es zu den Kleinkrafträdern, nicht zu den Fahrrädern mit Elektroantrieb. Das Pedelec 45 ist allerdings nicht für die laut Straßenverkehrsordnung für Fahrradfahrer zulässigen Fahrbahnen und Wege zugelassen. Die Maximalgeschwindigkeit ist auf 45 km/h begrenzt. Für Kleinkrafträder ist die Fahrerlaubnis Klasse AM (Kleinkraftrad für Fahrer ab 16) erforderlich. Diese erfordert zwölf Theoriestunden, gefolgt von einer Prüfung und sieben praktischen Fahrstunden. Kleinkraft-


MOBILITÄT Motorrad

10-DAY MEDITERRANEAN MOSAIC Straßentyp Sie damit befahren wollen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang: Ein Fahrrad mit Elektroantrieb und einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h darf auf Fahrradwegen genutzt werden. Für den fließenden Stadtverkehr ist es allerdings weniger gut geeignet, da sich dort die anderen Fahrzeuge mit einer höheren Geschwindigkeit fortbewegen. Problematisch sind vor allem Spurwechsel oder Überholmanöver anderer Verkehrsteilnehmer. In diesem Fall empfiehlt sich ein Kleinkraftrad oder das Pedelec 45. Mit diesem Zweiradtyp bewegen Sie sich im Stadtverkehr flüssiger fort. Der Nachteil: Sie dürfen damit keine Fahrradwege befahren! Kommen wir zur letzten Kategorie, den Leichtkrafträdern. Sie erreichen damit auch höhere Geschwindigkeiten von über 100 km/h. Das Leichtkraftrad eignet sich also auch für längere Fahrten, wobei es sich nahtlos in den fließenden Verkehr einfügt. Leichtkrafträder sind eine sinnvolle Alternative zum Auto, wenn das Verkehrsnetz in Ihrer Gegend schlecht ausgebaut ist oder wenn Sie nicht von den öffentlichen Verkehrsmitteln abhängig sein wollen.

räder dürfen auch mit dem Führerschein der Klasse B gefahren werden. Zur vorgeschriebenen Ausrüstung gehören ein Motorradhelm, eine Sicherheitsweste, Versicherung, Nummernschild, Kfz-Schein sowie eine technische Prüfplakette.

Leichtkrafträder

Krafträder mit Verbrennungsmotor von weniger als 125 ccm oder entsprechendem Elektromotor erfordern den Führerschein der Klasse A1 und ein Mindestalter von 16 Jahren. Voraussetzung sind zwölf Theoriestunden, 16 praktische Fahrstunden sowie eine Prüfung. Inhaber des Führerscheins der Klasse B können ihre Fahrerlaubnis in sieben Theorie- und Praxisstunden ohne anschließende Prüfung auf Klasse B100 erweitern. Es handelt sich dabei um eine landesspezifische Fahrerlaubnis, die nur in Luxemburg gültig ist. Der Fahrer muss dafür mindestens seit zwei Jahren den Führerschein Klasse B besitzen. Zur vorgeschriebenen Ausrüstung gehören ein Motorradhelm, eine Sicherheitsweste, Versicherung, Nummernschilder, SNCA-Plakette, Kfz-Schein sowie eine Steuervignette. Das Leichtkraftrad muss einer technischen Prüfung unterzogen werden. Die maximale Leistung liegt bei 11 kW, wobei das Verhältnis von Gewicht zu Leistung 0,1 kW/kg nicht überschreiten darf. Es gibt keine Beschränkung hinsichtlich der Maximalgeschwindigkeit.

Abschließend lässt sich feststellen: Für welche Lösung Sie sich entscheiden, hängt ganz vom Einsatzgebiet und den persönlichen Vorlieben ab. Das Fahrrad mit Elektroantrieb präsentiert sich als attraktive Alternative für den Stadtverkehr. Es ist vor allem bei steilen Streckenabschnitten hilfreich, wie wir sie hierzulande haben. Leichtkrafträder mit weniger als 125 ccm empfehlen sich indes als flexible und vom Preis-Leistungs-Verhältnis her wirtschaftliche Lösung für alle Anwender mit höheren Ansprüchen an die Mobilität. Bleibt nur zu hoffen, dass auch das Wetter mitspielt!

Unsere Meinung

Für welchen Fahrzeugtyp Sie sich entscheiden, hängt im Wesentlichen von Ihren individuellen Bedürfnissen und dem Einsatzgebiet ab. Ein Fahrrad mit Elektroantrieb und einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h eignet sich für den Stadtverkehr und vorzugsweise für lokale Fahrten auf Entfernungen bis zehn Kilometer. Mit dem Pedelec 45 oder einem Kleinkraftrad weitet sich die Reichweite auf gut 20 Kilometer aus – wobei natürlich zu berücksichtigen ist, welchen

Antonio DA PALMA

29

CIVITAVECCHIA (ROME)

Dubrovnik Kotor

Naples Corfu Piraeus (Athens) Katákolon (Olympia)

NEW SCHIP

Santoríni

NIEUW STATENDAM

Departure: 27 September & 17 October 2019*

€1.049,-*p.p.

From

10-DAY MEDITERRANEAN DREAM NEW SCHIP

Marseille (Provence)

Monte Carlo Livorno (Florence/ Pisa)

Barcelona Cádiz (Seville)

CIVITAVECCHIA (ROME)

Gibraltar

Cartagena

NIEUW STATENDAM

Departure: 07 October 2019 * From

€1.549,-*p.p.

VISIT FOR MORE OFFERS: www.xcruises.lu/holland-america-line *Featured fares are per person based on double occupancy and include Taxes, Fees & Port Expenses. Fares listed are in EURO. Subject to availability and price changes. Offers have limited space and may be modified or withdrawn or sailing/departure dates may be substituted without prior notice. Other restrictions may apply.


MOBILITÄT Motorrad

Mit dem Motorrad unterwegs in Luxemburg

LUXEMBURG ALS ATTRAKTIVES ZIEL FÜR BIKER Dieses Jahr werden Motorradfans an den schönen Tagen wieder voll auf ihre Kosten kommen. Die wichtigsten Termine für eingefleischte Biker sind der 13. Juli, der 15. August und der 15. September 2019. Samstag, 13. Juli 2019: ACL Mototour

Bei der vierten Auflage der ACL Mototour können die Besucher mit ihren Maschinen auf gut 200 Kilometern die malerischen Strecken Luxemburgs erkunden. Für einen reibungslosen Ablauf werden im Vorfeld Gruppen mit jeweils zehn bis 20 Teilnehmern gebildet, die dann durch einen Tourenleiter begleitet werden. Am Ziel angekommen, können sich die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre beim Grillen stärken. Die Teilnahme kostet 25 Euro pro Person, Beifahrer zahlen 20 Euro. Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.acl.lu/moto.

Donnerstag, 15. August 2019: ACL Moto-Classic Tour

Ein Tag, der ganz den Oldtimern unter den Motorrädern gewidmet ist. Der erste ACL Moto-Classic richtet sich an alle, die mit ihrem Bike eine Ausfahrt in der Gruppe machen wollen. Die Voraussetzung für die Teilnahme: Das Motorrad muss mindestens 30 Jahre alt sein. An diesem Tag stehen zwei Varianten zur Verfügung: eine geführte Tour und eine abgesteckte Route. Am Abend warten zur Abrundung des Events leckere Speisen und Getränke auf die Fahrer. Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Person. Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.acl.lu/moto.

Sonntag, 15. September 2019: Stärentour mam Moto

Die „Stärentour“ nimmt Sie am 15. September unter der Federführung der „Charity Bikers Lëtzebuerg“ mit auf die schönsten Strecken Luxemburgs. Startpunkt ist der Parkplatz des Automobil-Club in Bertrange. Danach treffen sich die Fahrer zur Mittagspause in Echternach, wo ein ökumenischer Gottesdienst stattfindet, bei dem unter anderem die Bikes der Anwesenden gesegnet werden. Am Nachmittag geht es weiter nach Bascharage, wo die Fahrer den Tag gemeinsam bei Essen und Musik ausklingen lassen. Bei der „Stärentour“ sind sowohl Motorräder, Quads als auch Trikes willkommen. Die Einnahmen kommen der Association Nationale des Victimes de la Route (AVR) zugute, der luxemburgischen Vereinigung der Verkehrsopfer. Weitere Informationen finden Sie auf der Facebook-Seite der „Stärentour“.

© ADAC/ Nils Hendrik Müller

Fit for your Bike 2019 Auch dieses Jahr hat das Centre de Formation pour Conducteurs in Colmar-Berg wieder eine Fortbildung abgehalten, um die Biker für die bevorstehende Saison in Form zu bringen. Das Event war mit mehr als 400 Anmeldungen an vier Tagen erneut ein voller Erfolg. Der ACL hat bei der Veranstaltung zusätzlich einen Motorrad-Check-up angeboten.

30


ON

luck OFF. lalux ON! easy peasy, protect your life during studies. www.easyDiscover.lu


EXPERTISE Tests

KINDERSSITZTEST

GROSSE AUSWAHL AN „GUTEN“ SITZEN Beim diesjährigen Kindersitztest der Automobilclubs und der Stiftung Warentest wurden 41 Kindersitze in allen Größen hinsichtlich deren Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt getestet. Zweimal wurde die Bestnote „sehr gut“ vergeben, 28 Modelle erhielten ein „gut“ und vier weitere ein „befriedigend“. Vier Sitze erwiesen sich als „mangelhaft“.

talaufpralltest und das Anschnallen des Kindes ist sehr aufwendig. Der Bezugsstoff des „Maxi-Cosi TobiFix“ enthält das Flammschutzmittel TCPP in einer Menge, die den für Spielzeuge geltenden Grenzwert der Richtlinie 2014/79/EU überschreitet.

Alarmsysteme zur Überwachung von allein im Auto sitzenden Kindern

Da es in einem in der Sonne stehenden Auto in kurzer Zeit sehr heiß werden kann und kleine Kinder schnell überhitzen, kann schnell eine lebensgefährliche Situation entstehen.

Vier Modelle wurden als „mangelhaft“ bewertet: Die Babyschale „Babystyle Oyster Carapace Infant + Duofix i-Size Base“ löste sich beim Frontalaufprall von der Isofix-Basis und flog nahezu ungebremst nach vorne. Beim Frontalaufprall mit dem „Chicco Oasys i-Size Bebecare + Duofix i-Size Base“ riss der Hosenträgergurt aus der Babyschale und der Dummy wurde herausgeschleudert. Auch der „Giordani Galaxy 012“ scheiterte am durchgeführten Fron-

© : ACL / ADAC

D

er Bébé Confort Jade + 3wayFix und der Maxi-Cosi Jade + 3wayFix erhielten das Urteil „sehr gut“. Die Babyschale schützt Neugeborene (40 bis 70 Zentimeter) bis zum Alter von circa 18 Monaten. Auch in den anderen Altersklassen finden sich gute Kindersitze: siehe Tabelle.

Am 01.07.2019 tritt in Italien eine neue Vorschrift in Kraft, die verhindern soll, dass Kinder alleine im geparkten Auto zurückbleiben. Jedes Fahrzeug, bzw. jeder Kin-

32

dersitz muss mit einem Alarmsystem ausgestattet sein, das anspricht, wenn sich der Fahrzeugführer entfernt und ein Kind (unter 4 Jahren) im Auto zurücklässt. Die Fahrzeuge von Touristen müssen nicht mit Alarmsystemen ausgestattet sein. Derzeit kommen einige Produkte in den Handel, die es ermöglichen, die Kindersitzbelegung zu überwachen. Neun Produkte zur Kindersitzüberwachung (vier davon fest im Kindersitz verbaut, fünf zum Nachrüsten) wurden einem Kurzcheck unterzogen, aber keines konnte restlos überzeugen. Weitere Informationen erhalten Sie beim ACL (Tel. 45 00 45-1; www.acl.lu) oder während dem ACL-Kindersitzbasar am 22. Juni (nächstes Rendezvous am 23. November 2019).


EXPERTISE

Zu­lassung

Isofix

Gesamtnote

Sicherheit

Bedie­nung

Ergonomie

Schad­stoff­prüfung

Tests

Bébé Confort Jade + 3wayFix

40-70 cm

x

1,5

++

+

+

++

Maxi-Cosi Jade + 3wayFix

40-70 cm

x

1,5

++

+

+

++

Bébé Confort Pebble Pro i-Size

45-75 cm

1,7

++

+

+

+

Maxi-Cosi Pebble Pro i-Size

45-75 cm

1,7

++

+

+

+

Bébé Confort Pebble Pro i-Size + 3wayFix

45-75 cm

x

1,8

+

+

+

+

Bébé Confort Pebble Pro i-Size + FamilyFix One

45-75 cm

x

1,8

+

+

+

+

Maxi-Cosi Pebble Pro i-Size + 3wayFix

45-75 cm

x

1,8

+

+

+

+

Maxi-Cosi Pebble Pro i-Size + FamilyFix One

45-75 cm

x

1,8

+

+

+

+

Inglesina Darwin i-Size

40-75 cm

2,0

+

+

++

++

Inglesina Darwin i-Size + Darwin i-Size Base

40-75 cm

x

2,3

O

+

+

++

Peg Perego Primo Viaggio i-Size + i-Size Base

40-83 cm

x

1,6

++

+

+

+

Cybex Cloud Z i-Size

45-87 cm

1,7

++

+

+

++

Cybex Cloud Z i-Size + Base Z

45-87 cm

1,8

+

+

+

++

Babystyle Oyster Carpace Infant

40-83 cm

1,9

+

+

+

+

Avionaut Pixel

40-86 cm

2,0

+

+

+

O

Avionaut Pixel + IQ base

40-86 cm

x

2,1

+

+

+

O

Baby Jogger City Go i-Size + i-Size base

0-87 cm

x

2,3

+

+

+

++

Hersteller/Modell

bis ca. 1 ½ Jahre

bis ca. 1 ½ Jahre

Nania Beone SP

x

-13 kg

2,3

+

+

+

+

Baby Jogger City Go i-Size

0-87 cm

2,4

+

O

+

++

Babystyle Oyster Carapace Infant + Duofix i-Size Base

40-83 cm

x

5,5

+

+

+

Chicco Oasys i-Size Bebecare + i-Size Base

40-78 cm

x

5,5

+

+

+

Cybex Sirona Z R i-Size + Base Z

45-105 cm

x

1,9

++

+

+

++

Cybex Sirona Z i-Size + Base Z

45-105 cm

x

2,1

+

+

+

++

Nuna Norr

40-105 cm

x

2,2

+

+

+

++

2,7

+

O

+

++

3,1

O

+

+

++

5,2

O

+

3,8

ø

O

O

+

bis ca. 4 Jahre

Nachfolger Hy5.1 TT

-18 kg

Heyner Multifix Twist

-18 kg

x

bis ca. 7 Jahre Giordani Galaxy 012

-25 kg

bis ca. 12 Jahre Apramo All Stage

-36 kg

x

0,5-1,5 (++): sehr gut • 1,6-2,5 (+): gut • 2,6-3,5 (O): befriedigend • 3,6-4,5 (ø): ausreichend • 4,6-5,5 (-): mangelhaft

33

Tipps für den Verbraucher

Vor dem Kauf sollten sich die Eltern über das Angebot informieren. Dabei helfen die Ergebnisse dieses Kindersitztests und auch die der Vorjahre. Außerdem gilt es zu prüfen, ob der in Frage kommende Kindersitz im eigenen Auto montiert werden darf: • Kindersitzmodelle mit „semi-universaler“ Zulassung (z. B. nach UN ECE Reg. 44 zugelassene Kindersitze mit Stützfuß) dürfen nicht in allen Fahrzeugen genutzt werden (z. B. weil der Stützfuß nicht die richtig einstellbare Länge hat oder auf Bodenstaufächern zu stehen käme). Diesen Kindersitzen liegt eine Typliste bei, anhand der man überprüfen kann, für welche Fahrzeuge die Verwendung freigegeben ist. • Nach dem „i-Size“-Standard (UN ECE Reg. 129) zugelassene Kindersitze können auf allen Fahrzeugsitzen mit „i-Size“-Freigabe montiert werden (Kennzeichnung am Fahrzeugsitz, Beschreibung im Handbuch des Fahrzeugs). Für die Nutzung in anderen Fahrzeugen liegt auch „i-Size“-Sitzen eine Typliste bei. Von Vorteil ist eine gute Beratung in einem Fachgeschäft, denn Bedienungsfehler wirken sich negativ auf die Sicherheit aus. In jedem Fall ist es zu empfehlen, das eigene Fahrzeug und das Kind mit zum Geschäft zu nehmen, um die in Frage kommenden Kindersitz-Modelle vor dem Kauf selbst auszuprobieren: Nach dem Kauf sollte man sich mit der Handhabung des Sitzes vertraut machen. Dabei sind unbedingt die Betriebsanleitungen vom Kindersitz und vom Fahrzeug zu beachten. Der richtige Einbau ist wichtig, damit der Sitz das Kind im Falle eines Unfalls bestmöglich schützen kann. Besonders ist darauf zu achten, dass die Gurte straff angezogen werden. Jacken sollten unter dem Beckengurt herausgezogen werden, so dass der Gurt möglichst nahe am Körper anliegt. Außerdem müssen Gurte und Rückenstütze regelmäßig an die Größe des wachsenden Kindes angepasst werden.


EXPERTISE Tests

Goodyear Eagle F1 Series

© Fotos : Goodyear

EINE NEUE SERIE LEISTUNGSFÄHIGER UND SICHERER REIFEN

Goodyear präsentiert auf dem Circuito Ascari in der Nähe der südspanischen Stadt Ronda seine neuesten Errungenschaften. Es handelt sich um eine neue Reifen­generation aus der Produktfamilie der Eagle F1 Series, die speziell für das Premium- und Sportwagensegment entwickelt wurde.

D

ie Auflagefläche der vier Reifen ist der einzige Kontaktpunkt des Fahrzeugs mit der Straße. Das stellt die Hersteller vor eine große Herausforderung: Ihre Reifen müssen jederzeit eine sichere und optimale Straßenlage garantieren und sich obendrein an unterschiedliche Straßen- und Witterungsbedingungen, topografische Gegebenheiten und Geschwindigkeiten anpassen. Goodyear, einer der führenden Reifenhersteller der Welt, hat jetzt sein Sortiment an Hochleistungsreifen – die Eagle F1 Series – überarbeitet. Goodyear möchte jedem Fahrer den Reifen anbieten, der am besten zu seinen Bedürfnissen passt. Daher gibt es neben dem Eagle F1 Asymmetric 5, dem Einsteigermodell der Serie, auch die sogenannten UUHP-Reifen. Die Abkürzung der auch für Rennstrecken geeigneten Modelle steht für „Ultra-Ultra-High-Performance“. Zur UUHP-Klasse zählen der SuperSport, der SuperSport R sowie der SuperSport RS.

das Brems- und Fahrverhalten auf nasser und die Stabilität auf trockener Straße. Konkret hat der Hersteller die Zusammensetzung der Gummimischung verändert, um das Wärmeverhalten der Reifen zu verbessern. Die Reifen werden zwar schneller warm, überhitzen aber bei intensiver Beanspruchung nicht so schnell. Dadurch bieten sie dem Fahrer in allen Situationen einen guten Grip – insbesondere beim Bremsen – vor allem auf nassem Untergrund. Durch eine bessere Gewichtsverteilung wurde die Kontaktfläche mit dem Boden vergrößert. Das wirkt sich bei Brems- und Ausweichmanövern positiv auf die Fahrzeugkontrolle aus. Außerdem wurde in den Reifen eine steifere Basisschicht integriert, um das Laufflächenprofil zusätzlich zu stabilisieren. Dadurch wird eine ideale Kraftverteilung zwischen dem Fahrzeug und der Aufstandsfläche erreicht. Auch das Trockenhandling – das Fahrverhalten auf trockener Straße – verbessert sich.

Eagle F1 Asymmetric 5: Was ist neu?

Der neue Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 ist in 61 verschiedenen Größen erhältlich, von 17 bis 21 Zoll. Damit möchte der Hersteller möglichst viele Fahrzeugtypen

Der neu entwickelte Reifen steigert den Fahrkomfort. Die Innovationen betreffen

34

abdecken, vom Audi A1 über den Alpine A110, den VW Golf und die C-Klasse von Mercedes bis hin zum Porsche Panamera GTS.

Back on Track: die SuperSport-Serie

Die Eagle-Serie rollt schon seit den 1980ern über die europäischen Straßen. Das Modell wurde als Universalreifen, aber speziell auch für den Einsatz auf Rennstrecken entwickelt. Mit dem Eagle F1 SuperSport hat Goodyear seine Angebotspalette in diesem Segment erweitert. Der Reifen ist in Größen von 18 bis 21 Zoll und in Breiten zwischen 205 und 305 Millimetern erhältlich. Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 schließlich ist ein widerstandsfähiger Universalreifen, der beides bietet: hohe Leistung und Sicherheit. Wer allerdings einen Abstecher auf die Rennstrecke oder in den Rennsport plant, ist mit den Modellen SuperSport, Super Sport R und SuperSport RS am besten bedient.

Nicole JAAQUES


EXPERTISE Frank’s Corner

Eco-Driving

SPARSAM AUTOFAHREN Sie wollen Spritkosten sparen, Ihren Beitrag zu weniger CO2 Emissionen und einer besseren Luftqualität leisten sowie entspannt Autofahren? Der clevere Umgang mit dem Gaspedal und der Motordrehzahl sowie eine vorausschauende Fahr­weise ermöglichen Ihnen, mit ein paar Tipps bis zu 15% Kraftstoff einzusparen.

Beim Kaltstart sollten Sie den Motor nicht im Stand warmlaufen lassen, sondern unverzüglich losfahren. Der Beschleunigungsvorgang darf ruhig zügig sein, d. h. das Gaspedal bis zu 60 % progressiv betätigen. Das Aufnehmen der Geschwindigkeit erfolgt schneller und Sie verbrauchen insgesamt weniger. Während diesem Prozess schalten Sie das Getriebe durchgehend hoch und können folgendermaßen die Drehzahl je nach Autotyp auf 2000 U/

min begrenzen. Sobald Sie die angepasste Geschwindigkeit erreichen, fahren Sie bei niedrigen Touren im höchstmöglichen Gang. Jetzt kommt es für Sie darauf an, vorrausschauend zu denken. In der Praxis bedeutet das, ausreichend Abstand halten zum vorausfahrenden Fahrzeug. Sie verhindern auf diese Weise unnötige Beschleunigungs-und Bremsmanöver. Es ergibt sich eine entspannte, energiesparende sowie flüssige Fahrweise. Bei Autobahnfahrten lohnt sich eine konstante Reisegeschwindigkeit mit Hilfe des Tempomaten. Bei Steigungen nutzen Sie den Schwung, ähnlich wie beim Fahrradfahren.

© ACL

I

hre Fahrweise hat den größten Einfluss auf den Verbrauch. Eco-Driving ist jedoch nur wirklich wirksam, wenn Ihr Fahrzeug fit ist: Regelmäßige Inspektionen sind eine Voraussetzung damit Ihr Triebwerk effizient arbeitet, außerdem reduzieren moderne Leichtlauföle die Reibung im Motor. Leichtlaufreifen und ein erhöhter Reifendruck bis zu 0,3 bar über den Herstellerangaben ermöglichen des Weiteren Einsparungen. Das Transportieren von überflüssiger Ladung und unbenutztem Dachträger erhöht Ihren Verbrauch unnötig. Weitere „Spritfresser“ sind verschiedene elektrische Verbraucher sowie die Klimaanlage. Daher rate ich Ihnen, sinnvoll mit diesen „Features“ umzugehen: Im Grunde genommen brauchen Sie die „Air Conditioning“ nur zum Entfeuchten der Windschutzscheibe und bei höheren Temperaturen. Ich rate Ihnen, bei großer Hitze, die Seitenscheiben bei niedrigen Geschwindigkeiten zu öffnen, damit die Hitze austreten kann. Mit geschlossenen Fenstern und der Klimaanlage können Sie anschließend die Temperatur regeln.

35

Besonderes Sparpotential liegt beim Ausrollen vor dem Anhalten oder bei Bergabfahrt. Mit dem entsprechenden eingelegten Gang im Schubbetrieb wird die Spritzufuhr über die Motorsteuerung bei geschlossener Drosselklappe unterbrochen. Der Kraftstoffverbrauch ist während dieser Phase gleich Null. Ab September werden wir im ACL Schulungen für Eco-Driving anbieten. Anmelden für einen Termin können Sie sich unter Tel. 450045-4012.

Frank MAAS


EXPERTISE Pannenhilfe

Richtig handeln bei Pannen im Ausland

TIPPS UND TRICKS FÜR AUSLANDSREISEN Bald beginnen wieder die Sommerferien, und viele unserer Mitglieder werden wieder mit dem Privatwagen in den Urlaub fahren. Lange Urlaubsfahrten stellen die Mechanik Ihres Fahrzeugs vor große Herausforderungen. Das Risiko von Fahrzeugpannen nimmt dadurch zu. Im Juli und August 2018 hatte der ACL 900 Einsätze in ganz Europa zu verzeichnen. Wenn Sie die folgenden Ratschläge beherzigen, können Sie sich ruhigen Gewissens auf die Reise machen.

© Fotos: : Shutterstock

• Schalten Sie den Warnblinker ein. • Ziehen Sie die reflektierende Sicherheitsweste über. Stellen Sie vor der Abfahrt sicher, dass die Weste in der Fahrgastzelle griffbereit liegt. • Steigen Sie, wenn möglich, auf der Beifahrerseite aus. • Stellen Sie sich hinter die Leitplanke. • Falls der Warnblinker nicht funktioniert, stellen Sie ein Warndreieck auf. Schalten Sie bei Pannen auf der Landstraße den Warnblinker ein, und stellen Sie etwa 30 Meter hinter dem Fahrzeug das Warndreieck auf.

Urlaubs-Check-up

Vor jeder langen Reise sollten Sie Ihr Fahrzeug richtig durchchecken. Überprüfen Sie den Luftdruck, die Kühlerflüssigkeit und den Ölstand. Wenn Sie einen Fachmann hinzuziehen wollen, können Sie auch gern einen Termin beim ACL-Diagnostic Center ausmachen. Bei unserem Urlaubs-Check-up können Sie vor einer langen Reise gezielt alle wichtigen Fahrzeugkomponenten überprüfen lassen.

Vor der Abreise ACL App herunterladen

Die ACL App erhalten Sie im App Store und auf Google Play. Sie bietet Ihnen unter anderem die Funktion „eCall mobile“. Mit der App können Sie per einfachem

Tastendruck Kontakt zum Assistance Center des ACL aufnehmen. Per GPS werden Ihre geografischen Daten direkt ans Assistance Center übermittelt. Dadurch kann der ACL bei einem Problem schneller und effektiver in Aktion treten. Darüber hinaus können Sie Ihre Mitgliedskarte und Ihre Fahrzeugdaten direkt registrieren und so dazu beitragen, dass wir deutlich schneller helfen können.

Was mache ich bei einer Panne?

Bringen Sie sich zunächst einmal selbst in Sicherheit. Auf der Autobahn sollten Sie nach Möglichkeit versuchen, auf dem Standstreifen zum Stehen zu kommen.

36

Melden Sie sich anschließend unter +352 26000 oder noch besser über die Funktion „eCall mobile“ beim ACL. Damit wir Ihnen im Ausland optimal helfen können, arbeiten wir mit einem Netzwerk von ca. 50 europäischen Automobilclubs zusammen, die Ihnen direkt vor Ort zu Hilfe kommen.

Achtung: Sonderfall französische Autobahnen

Auf den französischen Autobahnen wurde der Pannendienst privatisiert. Hier müssen Sie, wenn Sie eine Panne haben, über die Notrufsäulen den für den betreffenden Autobahnabschnitt zuständigen Pannendienst rufen. Bitte verständigen Sie außerdem den ACL unter der Nummer +352 26000. Unsere Mitarbeiter können dann ein Dossier zu Ihrem Fall anlegen, die notwendigen Schritte einleiten und die Leistungen anbieten, auf die Sie Anspruch haben.


EXPERTISE Pannenhilfe

Hilfe ohne Grenzen Sie haben eine körperliche Behinderung, Hörprobleme oder Schwierigkeiten beim Sprechen? Auch dann müssen Sie sich bei Pannen, Unfällen oder sonstigen Notfällen unterwegs keine Sorgen machen. Der ACL lässt Sie nicht im Stich! Schicken Sie uns beispielsweise einfach eine SMS, wenn Ihr Gehör beeinträchtigt ist. Sie erreichen den Automobil-Club aber auch über die ACL App oder ganz einfach per Telefon unter der Nummer 26000. Wir setzen dann alle Hebel in Bewegung, um Ihnen weiterzuhelfen.

Weitere Tipps

Bei Unfällen oder größeren Pannen kann es sein, dass Sie im Ausland ein Ersatzfahrzeug brauchen. Die meisten Autovermietungen verlangen in diesem Fall, dass Sie für die Kaution eine Visa- oder Mastercard vorlegen. Besorgen Sie sich also für den Fall der Fälle eine solche Karte.

Mit unserem Pannendienst sind auch unsere hörgeschädigten, stummen oder taubstummen Mitglieder jederzeit unabhängig und mobil. Sie teilen uns bei der An-

meldung einfach ihre Kontaktdaten und sämtliche Fahrzeugdaten mit. Danach erhalten sie eine Mobilfunknummer, die sie im Notfall per SMS anwählen können. Sobald die SMS im Assistance Center eingeht, wird sie in eine Mail umgewandelt. Ein Mitarbeiter meldet sich dann so schnell wie möglich, um die notwendigen Schritte in die Wege zu leiten. ACL-Mitglieder, die eine körperliche Behinderung haben, können im Falle einer Panne oder bei einem Unfall außerdem unseren Ersatzwagen-Service nutzen. Als Alternative können Sie auch einfach bei uns ein Fahrzeug mieten, das Ihren Anforderungen entspricht.

PANNE – HILFE WO BIN ICH? Im Falle einer Panne oder eines Unfalls stellt sich immer die Frage: Wo bin ich eigentlich?

S

pätestens beim Absetzen des Telefonats mit dem Pannendienst des ACL (Tel. +352 26000) sollte diese wichtige Information für die Einsatzkräfte bekannt sein, denn diese organisieren ihre Einsatzfahrzeuge sowohl in Abhängigkeit der Entfernung bis zum Pannen- bzw. Unfallort als auch nach deren Ausstattung. Im Zeitalter der Digitalisierung gibt es mehr und mehr Hilfestellungen, wie zum Beispiel auch die Benutzung einer APP für Smartphones. Die bewährte APP des ACL: „eCall mobile“ bietet die Möglichkeit einer Übermittlung von Daten zum Fahrzeug sowie auch die des aktuellen Standorts. Die Benutzung setzt allerdings voraus, dass

ein Smartphone vorhanden ist, die App heruntergeladen wurde und die Standortfreigabe eingeschaltet ist und bedingt eine gewisse Vorbereitung. Der ACL hat komplementär zur bestehenden eCall mobile-App für die bevorstehende Saison auch an all diejenigen gedacht, die keine App benutzten können und nach einer eine Panne bzw. Unfall ihren Standort aus nachvollziehbaren Gründen nicht kennen. Eine Standortbestimmung ist neuerdings auch per SMS möglich.

37

Wie funktioniert die Standortbestimmung per SMS?

Falls eine Panne oder ein Unfall geschieht und dem ACL-Pannendienst der Standort nicht mitgeteilt werden kann, hat die Einsatzzentrale die Möglichkeit, dem Anrufer eine SMS mit einem Link zu schicken. Dieser Link wird zurückgeschickt, indem der SMS-Empfänger einfach darauf drückt. Der Assistance Center des ACL bekommt daraufhin den Standort automatisch mitgeteilt. Wichtig: die Standortfreigabe des Telefons muss hierfür aktiviert sein!


EXPERTISE

Die ACL-Dienste

Urlaub mit dem Auto

STRESSFREI UNTERWEGS Mitgliedskarte, Internationaler Führerschein, Reiseversicherung, Reiseführer und Routenpläne, rechtliche Tipps, Informationen zur Verkehrslage – der Automobil-Club bietet seinen Mitgliedern eine breite Palette wertvoller Serviceangebote. Wenn Sie diesen Sommer (und natürlich auch zu allen anderen Jahreszeiten) unterwegs sind, stehen wir Ihnen vor und während der Reise mit zahlreichen Tipps und hilfreichen Informationen zur Seite. nischen Zustand des Fahrzeugs überprüfen: zum Beispiel Reifendruck, Ölstand, Kühlflüssigkeitsstand und Beleuchtung. Das ACL Diagnostic Center bietet hierfür den „Urlaubstest“ an. Alternativ können Sie für Ihren Urlaub auch einfach ein Auto mieten. Vielleicht verbraucht Ihr Wagen zu viel Kraftstoff oder ist schlicht nicht mehr der Jüngste? Clubcar, die Autovermietung des ACL, bietet die passende Lösung für alle Mobilitätsbedürfnisse (Näheres hierzu auf Seite 39). Um das Risiko eines Wohnungseinbruchs während Ihrer Abwesenheit zu verringern, stellt die luxemburgische Polizei im Rahmen ihres Präventionsservices Infomaterial in Flyer-Form sowie auf ihrer Website zur Verfügung und bietet eine Wohnungsüberwachung durch regelmäßige Streifenfahrten an. Der ACL arbeitet bei dieser Aktion mit der Polizei Hand in Hand.

©: Shutterstock

Achten Sie am Abreisetag darauf, das Gepäck ordnungsgemäß im Kofferraum zu verstauen. Schwere Gepäckstücke und die Koffer gehören nach unten. Die anderen Gepäckstücke sowie Taschen und Tüten sollten so verstaut werden, dass sie bei einer scharfen Bremsung nicht auf die Fahrzeuginsassen fallen und diese verletzen können.

Reisevorbereitungen

Eine gute Vorbereitung ist das A und O für eine gelungene Urlaubsreise. Der ACL empfiehlt: Bevor Sie eine längere Reise im Auto antreten, sollten Sie sich über die Verkehrsregeln in den Transitländern und im Zielland informieren. Zum Beispiel sollten Sie je nach Reiseziel kontrollieren, ob Ihre persönlichen Dokumente und Ausweise noch gültig sind (Personalausweis, Reisepass, Visum, Kfz-Versicherung usw.).

Damit Sie nicht im Stau stecken bleiben, werfen Sie vor der Reise einen Blick auf den Schulferienkalender und erkundigen Sie sich bei den Experten des ACL-Verkehrsinfo-Service nach möglichen Staugefahren. Unsere Fachleute informieren Sie über die Verkehrslage auf den Hauptreiserouten in Europa.

Während der Reise

Der ACL empfiehlt allen Autofahrern, regelmäßig Pausen einzulegen – etwa alle zwei Stunden. So können Sie frische Luft schnappen und sich die Beine vertreten.

Der unverzichtbare Reisebegleiter: die Mitgliedskarte „Europa“. Sie bietet eine ganze Reihe von Serviceleistungen bei Notfällen im Ausland (lesen Sie hierzu auch die Seiten 12 und 13). Außerdem bietet der ACL Reiserücktrittsversicherungen, Reisekrankenversicherungen und Gepäckversicherungen von DKV und Mapfre/L’Européenne an.

Es ist wichtig, erste Anzeichen von Müdigkeit zu erkennen: verminderte Aufmerksamkeit für Schilder oder Verkehr, Probleme beim Beibehalten einer gleichmäßigen Geschwindigkeit, Konzentrationsmangel, Augenbrennen, wiederholtes Gähnen, steifer Nacken oder Momente geistiger Abwesenheit. In diesem Fall ist es ratsam, ein Nickerchen von etwa 15 Minuten zu machen oder für die Nacht anzuhalten und am nächsten Tag ausgeruht weiterzufahren.

Planen Sie Ihre Route im Voraus und planen Sie gegebenenfalls auch Zwischenstopps für Ruhepausen ein. Die touristische Abteilung des Automobil-Club berät Sie gern mit Informationen zur besten Reiseroute, aktuellen Baustellen oder Mautgebühren. Bei Bedarf können Sie außerdem verschiedenste Vignetten, die Viacard, die Bip&Go-Smartcard usw. beim ACL kaufen.

Halten Sie auf der Autobahn und allen anderen Straßen die in dem jeweiligen Land geltenden Sicherheitsabstände und Tempolimits ein. Wenn Sie außerdem den Verkehrsfunk im Autoradio hören, können Sie Staus rechtzeitig umfahren.

Moderne Autos müssen nicht mehr so häufig zur Inspektion wie früher. Trotzdem sollten Sie vor dem Start in den Urlaub den tech-

38


EXPERTISE

Die ACL-Dienste

Verkehr

BUSSGELDER IM AUSLAND Tempo überschritten, während der Fahrt mit dem Handy telefoniert oder falsch geparkt? Urlauber sollten sich vorab über die Verkehrsregeln im Ferienland informieren.

A

n der Spitze der Länder mit den höchsten Bußgeldsätzen stehen neben den skandinavischen Ländern Norwegen, Schweden und Finnland auch die Niederlande, die Schweiz und Italien. Wer 20 km/h zu schnell fährt, riskiert in Norwegen ein Bußgeld von mindestens 480 Euro. In Schweden sind es 230 Euro, in Finnland 200 Euro, in Italien 175 Euro, in den Niederlanden 170 Euro und in der Schweiz 160 Euro. In Deutschland muss man dafür höchstens 35 Euro berappen. Auch bei Fahren unter Alkoholeinfluss zeigen die Länder Härte – allen voran Italien: Bei 1,5 Promille im Blut kann die Polizei das Fahrzeug enteignen, sofern Fahrer und Halter identisch sind. In Dänemark besteht eine ähnliche Regelung ab 2,0 Promille. In Schweden und Spanien klicken bei 1,0 Promille beziehungsweise 1,2 Promille sogar die Handschellen.

Telefonieren am Steuer ohne Freisprecheinrichtung kann die Urlaubskasse ebenfalls stark belasten. Was diese Ordnungswidrigkeit angeht, kennen insbesondere die Niederlande, Großbritannien und Dänemark kein Pardon. Die Forderungen liegen bei rund 200 Euro. Auch Falschparker können keine Nachsicht erwarten. Besonders kostspielig wird falsches Parken etwa in Spanien (bis 200 Euro) und den Niederlanden (95 Euro), auf Zypern (85 Euro) und in Dänemark (70 Euro). Wenn das Knöllchen aus dem Ausland kommt, sollten es Autofahrer möglichst schnell bezahlen. Italien, Frankreich und Spanien beispielsweise gewähren bei Sofortzahlung zum Teil hohe Rabatte.

travaux de peinture· crépis intérieurs· travaux de façade & isolation thermique· travaux de construction à sec· pose de revêtement de sol· plafonds tendus & lumineux · installations électriques· travaux de menuiserie· stores & protection solaire· pergola· fenêtres, portes & portails Showroom : 7, rue de Godbrange | L-6118 Junglinster T. 42 64 95 - 1 | info@phillipps.lu www.phillipps.lu

SOLS POUR TOUTES LES EXIGENCES – REVETEMENTS DE SOLS VINYLS DE LUXE

© Layout: marcwilmesdesign.lu | Photo: IVC GROUP

ADAC/NJ


EXPERTISE

Die ACL-Dienste

-3

© Hamann La/Pexels

%*

Autoanmietung im Ausland

FÜR IHRE FERIEN, MIETEN SIE BEI CLUBMOBIL

© ACL

Eines sollten Sie möglichst lange vor Reiseantritt erledigen: die Buchung eines Mietwagens an Ihrem Zielort.

E

in Mietwagen ist eines der praktischsten Fortbewegungsmittel, wenn Sie während des Urlaubs mobil bleiben und Ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen wollen. Wer sein Mietauto frühzeitig bucht, spart bares Geld und hat gute Chancen, dass die gewünschte Fahrzeugkategorie noch zu haben ist. Der Automobil-Club empfiehlt allen Reisenden, ihren Mietwagen vor der Abreise in den Urlaub zu buchen. Das Fahrzeugangebot des ACL-Vermietungs-

services „Clubmobil“ können Sie bequem von zu Hause aus abrufen. Alternativ können Sie sich beim Beraterteam in den neuen Räumlichkeiten gleich neben der ACL-Hauptgeschäftsstelle (Hausnummer 72) informieren und Ihre Buchung direkt dort vornehmen.

- ohne Kaution - Fahrzeugübernahme im Hotel - -21 Jahre alt/+65 Jahre alt - zusätzlicher Fahrer inklusive - etc.

Der bevorzugte Clubmobil-Partner für die Autoanmietung im Ausland ist seit vielen Jahren Sunny Cars. Auf diesem Wege können Sie Autos in über 120 Ländern der Welt anmieten. Stadtauto, Limousine, Familienauto, Cabriolet oder Geländewagen: Das Angebot umfasst alle Fahrzeugkategorien. Optional können Sie Extras wie zum Beispiel ein Navigationssystem oder einen Kindersitz hinzumieten. Zusätzlich zu den „All-Inclusive“-Tarifen (Versicherung ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer, etc.) stehen maßgeschneiderte Servicepakete zur Verfügung, mit Leistungen wie:

ACL Clubmobil 72 route de Longwy L-8080 Bertrange Telefon: 45 00 45-6100 E-Mail : clubmobil@acl.lu Geöffnet montags bis freitags von 08.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 09.00 bis 13.00 Uhr. www.clubmobil.lu

40

Neue Adresse und Kontaktdaten:

*Wenn Sie als ACL-Mitglied direkt bei Clubmobil (online unter www.clubmobil.lu oder bei uns in der Geschäftsstelle) buchen, erhalten Sie 3 % Rabatt.


Voyagez l’esprit tranquille.

www.baloise.lu 41


42


EXPERTISE

Code de la route

Vorbildlich und fair im Straßenverkehr

BEHINDERTENPARKPLÄTZE Auf Behindertenparkplätzen darf nur parken, wer einen Behindertenparkausweis vorweisen kann. Leider gibt es immer wieder Verkehrsteilnehmer, die sich über diese Regel hinwegsetzen – und damit Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen das Leben schwer machen.

I

© Jean-Claude Sünnen

m Januar 2003 wurde in Luxemburg der neue Behindertenparkausweis eingeführt. Er wird unter anderem an Verkehrsteilnehmer ausgegeben, die sich nicht alleine fortbewegen und/oder aus eigener Kraft nicht mehr als 100 Meter am Stück zurücklegen können. Organisationen, die sich um Menschen kümmern, die zu dieser Personengruppe gehören, dürfen ebenfalls einen solchen Ausweis beantragen. Auf gebührenpflichtigen Parkplätzen sind die Inhaber des Behindertenparkausweises nicht von der Parkgebühr befreit – zumindest in Luxemburg, wo jedoch einige Gemeinden Gratisparkplätze für Behinderte anbieten. Die maximale Parkdauer müssen sie allerdings trotzdem beachten. Der Ausweis gilt in allen Ländern der Europäischen Union. Einerseits gibt es den Parkausweis, andererseits die Behindertenparkplätze. Diese Parkplätze werden meist in der Nähe öffentlich zugänglicher Einrichtungen wie Rathäusern, Banken und Geschäften eingerichtet, damit diese für die Betroffenen leichter erreichbar sind. Behindertenparkplätze finden sich auch an Einkaufszentren – und vor dem Automobil-Club. Da körperlich eingeschränkte Verkehrsteilnehmer mehr Platz brauchen, um einund auszusteigen und gegebenenfalls mühelos auf den Rollstuhl umzusteigen, sind die Parkplätze oft großzügig gestaltet. Behindertenparkplätze sind eindeutig beschildert und ausgewiesen. Zusätzlich ist die Parkfläche selbst noch einmal mit dem Rollstuhlsymbol versehen. Dazu gibt es oft auch noch eine Infotafel, die auf die Funktion des Behindertenparkplatzes hin-

43

weist. Dadurch sind Missverständnisse praktisch ausgeschlossen. Trotzdem gibt es immer wieder rücksichtslose Verkehrsteilnehmer ohne Parkausweis, die gegen die Regeln verstoßen und ihren behinderten Mitmenschen den Parkplatz wegnehmen. Manche gehen sogar so weit, sich einen Behindertenparkausweis auszuleihen, damit sie die bequemen Parkplätze nutzen können. Solche Regelverstöße geschehen oft aus reiner Bequemlichkeit heraus. Die unzulässige Nutzung von Behindertenparkplätzen ist allerdings kein Kavaliersdelikt und nicht vergleichbar mit einem bloßen Parkvergehen. Deshalb fallen auch die Strafen härter aus: Aufgrund von Artikel 17 des Gesetzes vom 12. Februar 1955 kann die Verkehrspolizei das Vergehen mit 145 Euro ahnden und das Fahrzeug kostenpflichtig abschleppen lassen. Zusammen mit den Abschleppkosten ergibt sich damit für den Verkehrssünder eine saftige Strafe mindestens 355 Euro. Ein ziemlich teurer Denkzettel. Wenn der Behindertenparkausweis missbräuchlich verwendet wird, kann er übrigens auch eingezogen werden. Die Chancen, einen neuen Sonderparkausweis zu bekommen, stehen in diesem Fall nicht gut. Ob unvorschriftsmäßiger Parkausweis oder rechtswidriger Gebrauch eines Parkausweises: Die Strafe liegt in beiden Fällen bei 145 Euro.

Jean-Claude SÜNNEN


TOURISMUS Auf Entdeckung

GASTRONOMISCHER EXKURS NACH BERLIN

AUF GOURMET-TOUR IN DEUTSCHLANDS HAUPTSTADT Berlin ist Trend, Berlin ist in. Besonders in Sachen Kulinarik gibt es eine junge, quicklebendige Szene in Deutschlands Hauptstadt. Die Stadt an der Spree ist der Inbegriff von Metropolis, dem urbanen Traum, der die Menschen aus aller Welt anzieht. Kein Wunder, dass die Berliner Beherbergungsbetriebe im letzten Jahr rund 33 Millionen Übernachtungen verbuchen konnten. Von ungefähr kommt das nicht, die größte Ausdehnung des Stadtgebiets beträgt 45 Kilometer in ihrer Ost- Westachse. Das ist mehr als ein Drittel des gesamten Großherzogtums.

© Fotos: Romain Batya

Lounge und Bar im Hotel de Rome.

44


TOURISMUS Auf Entdeckung

Pulposalat auf Kartoffelstampf im Hotel de Rome.

U

m uns auf unser Ziel einzustellen und weil wir die knapp 800 Kilometer von Luxemburg nach Berlin nicht ohne Zwischenstopp absolvieren wollten, hatten wir mit Weimar eine erstaunlich interessante Etappe in unsere Genusstour eingebaut. Nach fünfstündiger Autobahnfahrt standen wir vor Goethes Wohnhaus, einem Besuchermagnet, mitten in der historischen Altstadt von Weimar. 1999 war die Kleinstadt in Thüringen bereits Kulturhauptstadt Europas, nun feiert sie die Eröffnung des Bauhaus Museums, im Rahmen des hundertjährigen Jubiläums der damals schrill und avantgardistischen Künstler- und Handwerkerszene.

nirgendwo anders in Berlin gibt es mehr Grünflächen. Das Oderberger ist ein neues, 2016 eröffnetes Hotel in einem geschichtsträchtigen Gebäude, sprich in der ehemaligen, 1902 eröffneten Volksbadeanstalt in der Oderberger Straße. Die Angabe Hotel, rechts neben der mächtigen Eingangstür, ist so dezent gehalten, dass man beim ersten Anlauf vorbeiläuft. „Wir sind bodenständig, gleichzeitig aber modern und dem Zeitgeist entsprechend“,

Prickelnd wie Berlin, ein Berlinsky Brut im Oderberger.

sagt Chefkoch Patrick Thiele, der vier Jahre lang Sous-Chef in Tim Raues Restaurant gleichen Namens war. Die Gerichte im Restaurant Oderberger sind so faszinierend wie das Restaurant an sich. Während man in den Zimmer auf Relikte der Badehauskultur stößt, so ist das Restaurant das verblüffende Zentrum davon. Wir befinden uns im ehemaligen, für die heutige Zeit riesigen Heizungsraum des Stadtbades, wo uns über drei offenen Ebenen ein extravagantes Restaurant erwartet. „Mein Ziel ist es, unsere Gäste durch gutes Essen, passende Weine, perfekten Service und eben diese einzigartige Architektur zu begeistern“, sagt Manuel Lehmann, der Restaurantleiter. Etappen seiner Laufbahn waren das Interconti in Hannover und das Marriott in Berlin. Uns schmeckten das Saiblingstatar, genau wie „Himmel und Erde“ (Blutwurst mit Äpfel und Kartoffeln) oder der rosa Sauerbraten mit Schalotten. Dass dazu ein Riesling 2017 GG „Forster Ungeheuer“ aus der Pfalz passte, war klar. Neben der Kulturbrauerei, die nur zwei Minuten vom Hotel entfernt ist, gibt es am Prenzlauer Berg eine Kneipenszene von Format.

Unsere erste Anlaufstelle, das rustikal-elegante Restaurant „Bettina von Arnim“ im Dorint am Goethepark liegt nur einen Katzensprung entfernt. „Dieses Jahr gibt es besonders viele Veranstaltungen und als Stadthotel sind wir darauf eingestellt“, sagt Stefan Seiler, der Hoteldirektor. Vom Küchenchef Christian Damm erfahren wir, dass die Küchen des Hauses international ausgelegt sind, außer eben im „Bettina von Arnim“, wo vorrangig klassisch französische Küche mit mediterranem Einschlag serviert wird. Wir sind in Thüringen und dazu gibt es natürlich Weine aus der Region Saale-Unstrut. Und wenn sie wissen wollen, wie echte „Thüringer“ schmecken, die kaum mit dem Luxemburger Pendant zu vergleichen sind: die Besten isst man aus der Hand, direkt an den Grillständen am Marktplatz. Tags darauf geht es über Naumburg und Halle, vorbei am Naturpark Fläming, via Potsdam nach Berlin. Die Fahrt dauert gute drei Stunden, unser Ziel ist das Hotel Oderberger im Stadtteil Prenzlauer Berg, Bezirk Berlin Pankow. Hier geht es geschäftig zu, die Lebensqualität ist gut,

Am nächsten Tag zieht es uns nach Berlin-Mitte, dort wo sich im Dreieck Brandenburger Tor, Gendarmenmarkt und Museumsinsel im Sommer die meisten Das Restaurant über 3 Stockwerke im Oderberger.

45


TOURISMUS Auf Entdeckung

Das Restaurant Bettina von Arnim im Dorint in Weimar.

Das Hotel Dorint am Goethepark in Weimar.

Touristen tummeln. Mit dem „Hotel de Rome“ am Bebelplatz gibt es hier ein Hotel der Superlative, wo sich Kreative und Macher aus aller Welt begegnen. Ähnlich wie das Oderberger befindet es sich in einer Immobilie mit Geschichte. Das luxuriöse Fünf-Sterne-Superior-Hotel mit seinen 145 schicken Zimmern und eleganten Suiten, dem erstklassigen italienischen Restaurant „La Banca“, einer

Detail im Hotel Zoo.

Separater Speiseraum im Dorint am Goethepark.

Bar im Erdgeschoss und einer weiteren unter freiem Himmel, auf dem Dach des Hauses, wurde im Herbst 2006 eröffnet. Es befindet sich im 1889 erbauten, ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank, einem imposanten, denkmalgeschützten Gebäude. Die Ausstattung ist vom Feinsten, den Standort kann man als magisch bezeichnen. Vor der Tür verläuft der Prachtboulevard „Unter den Linden“, hinter dem Hotel liegt der Gendarmenmarkt.

Gerichte sind schwierig in der Erstellung, bestechen nachher auf dem Teller durch ihre Einfachheit. Der Kunde soll das georderte Produkt erkennen“, sagt der imposante Koch. Die Weinkarte des Restaurants „La Banca“ setzt größtenteils auf Weine aus Italien.

Vorspeise Garnelen mit grüner Papaya und Chili im Restaurant Grace.

Saiblingstatar mit Spreewaldgurke und Wasabi Mayon­ naise im Oderberger.

Die Dachterrasse wurde letztes Jahr zum beliebtesten Sommertreffpunkt in Sachen Berliner Hotels gewählt.

Brandenburger Tor braucht es doppelt so lange.

Seit Dezember 2018 ist der aus Capri stammende Koch Davide Mazzarella der neue Küchenchef. „Unsere Küche ist klassisch italienisch und hochwertig. Viele

46

Wer sich im „Hotel de Rome“ einquartiert, ist zu Fuß in fünf Minuten an der Museumsinsel oder am Gendarmenmarkt. Zum

Nach zwei Tagen haben wir die fünf wichtigsten Museen durch. Uns zieht es westlicher, in die Gegend am Bahnhof Zoo. Dort gibt es mit dem Berliner Zoo und seinem angrenzenden Aquarium ein be-


TOURISMUS Auf Entdeckung

Detail einer Meissener Vase im KaDeWe.

Detail an der Schloßbrücke in Berlin Mitte.

zahlbares Naherholungsgebiet der Extraklasse. Wir checken ein im Hotel Zoo, direkt am Kurfürstendamm. Das Designhotel mit seinem Restaurant „Grace“ ist unsere dritte kulinarische Etappe in Berlin. Es ist ein luxuriös-glamouröses Refugium für Menschen, denen klassische Hotels nicht zusagen. Im Restaurant, direkt hinter der Bar gelegen, geht es hoch her. Je später der Abend, desto hungriger die Gäste erscheint es uns, wenn man die steigende Betriebsamkeit während des Abendessens im „Grace“ im Auge behält. Wie in den anderen hier vorgestellten Hotels ist das Frühstücksbüffet im „Hotel Zoo“ eine Augenweide. Und schmecken tut es auch. Vom Hotel aus ist man zu Fuß in fünfzehn Minuten im KaDeWe, dem Kaufhaus des Westens, einem Warenhaus mit gehobenem Sortiment und einer Feinkost-Etage,

die es in sich hat. Nicht in Sachen Preise, die halten sich in Grenzen. Lassen Sie sich also nicht von Hermès-Handtaschen oder Dior-Kleidern auf den unteren Etagen aufhalten, die Austernbar im KaDeWe müssen Sie gesehen haben. Vom Kurfürstendamm Richtung Charlottenburg ist es nicht weit in die Wilmersdorfer Straße, zum Delikatessenhandel Rogacki. Die Westberliner Institution, 1928 gegründet, sieht immer noch aus wie in den Dreißigerjahren, hat mittlerweile Kultstatus und eignet sich perfekt für handfeste, kulinarische Mitbringsel aus Berlin. Daher nicht vergessen, die Kühltasche vor der Fahrt ins Schlaraffenland im Koffer­ raum ihres Autos zu verstauen.

Liliane TURMES Fotos: Romain Batya

Bronzenes Logo vom KaDeWe, dessen Feinkostabteilung geschichtsträchtig ist.

BOÎTE INFO • Hotel Dorint am Goethepark, Beethovenplatz 1-2 D-99423 Weimar Tel. +49 36 43 872-0 www.dorint.com/weimar • Hotel Oderberger mit Restaurant Oderberger, Oderbergerstraße 57 D-10435 Berlin Prenzlauer Berg Tel. +49 30 780 089- 870 www.hotel-oderberger.de • Hotel de Rome mit „La Banca“ Restaurant & Bar, Behrenstraße 37 D-10117 Berlin Mitte Tel. +49 30 460 609 0 www.roccofortehotels.com • Hotel Zoo mit „Grace“ Restaurant Kurfürstendamm 25 D-10719 Berlin Tel. +49 30 88 43 773-0 www.hotelzoo.de • KaDeWe Warenhaus Tauentzienstraße 21-24 D-10789 Berlin Tel. +49 30 2121 0 www.kadewe.de • Feinkosthandel Rogacki 145 Wilhelmsdorferstraße D-10585 Berlin Charlottenburg Tel. +49 30 343825-0 www.rogacki.de

Detailaufnahme, Hotel de Rome.

47


TOURISMUS Kurztripp

SCHWEIZ: KANTON FREIBURG

LERNEN SIE DEN SCHWEIZER KANTON FREIBURG KENNEN – EINE REGION VOLLER LEBENDIGER TRADITIONEN Die bei Luxemburgern beliebtesten Schweizer Kantone sind das Wallis, Graubünden und das Tessin. Dabei ist auch das Kanton Freiburg wirklich eine Reise wert. Die Region liegt im Westen der Schweiz. Sie besticht durch ihren voralpinen Süden und ihre Seen im Norden.

Der Gruyère trägt das französische Schutzsiegel AOP, das für landwirtschaftliche Erzeugnisse vergeben wird. Der Rohmilch-Käse entsteht seit 1115 in den Schweizer Bergen – vor allem im Umfeld der kleinen Stadt Gruyères in der französischsprachigen Schweiz. Der Käse wird auch heute noch nach traditionellem Rezept hergestellt. Die Kühe, von denen die Milch stammt, ernähren sich von Gras und Heu aus der Region. Nach der Produktion prangen das Gütesiegel Le Gruyère AOP, die Nummer der Käserei sowie das Herstellungsdatum auf dem Käserad, das mindestens fünf Monate reifen darf, bevor es zerteilt und an die Käsehändler ausgeliefert wird. Das Schutzsiegel AOP garantiert dem Verbraucher, dass es sich um ein Originalprodukt handelt, hergestellt nach traditionellem Verfahren. In der Maison du Gruyère in Pringy unweit der Stadt Gruyères lernt der Gast bei einer Führung die Geheimnisse des Gruyère AOP kennen. Zweimal täglich liefern 36 Bauern ihre frische Milch an. Ihre Kühe ernähren sich vom saftig grünen Gras voralpiner Wiesen

© Union fribourgeoise du Tourisme

Käse von den Freiburger Almen

Das Rezept fürs Fondue halb-halb

Fondue.

Alpkäserei.

Die Käseproduktion in der Gruyère-Region reicht bis ins Jahr 1115 zurück. Der Gruyère und der Vacherin Fribourgeois sind die kulinarischen Aushängeschilder des Kantons. Sie werden von Mai bis Oktober in den Chalets auf 1.000 bis 1.800 Höhenmetern nach altüberliefertem Verfahren hergestellt. Die beiden Käsesorten sind Schweizer Originale aus regionalem Anbau. Jedes Rad hat seinen eigenen Charakter hinsichtlich Aroma, Farbe und Form – je nach Alpenflora, Hangund Höhenlage. Weiterhin spielt eine Rolle, ob der Käse normal abgeschöpft, in einem Kupferkessel auf dem Holzfeuer verarbeitet oder in Hanftüchern ausgepresst wird. Veredelt wird der Rahm in der Cave de la Tzintre in Charmey. Beide Käsesorten schmecken zur Brotzeit genauso gut wie im Fondue. www.fromage-alpage.ch

48

Den Boden eines feuerfesten Topfes mit einer Knoblauchzehe einreiben. Dann 400 g Gruyère AOP und dieselbe Menge Vacherin Fribourgeois AOP zerreiben (Experten empfehlen eine Mischung aus mildem und würzigem Vacherin). Anschließend einen TL Kartoffelstärke hinzufügen. Im Topf 300 ml Weißwein erhitzen und die Mischung hineingeben. Den Käse unter vorsichtigem Rühren schmelzen lassen, bis eine dickflüssige und aromatische Masse entsteht. Abschließend mit etwas Pfeffer würzen und mit Weißbrot genießen. Guten Appetit!

Gruyères

© Switzerland Tourism/André Meier

La Maison du Gruyère

und Weiden. Die Besucher können bei der Vorführung die Käseherstellung aus nächster Nähe mitverfolgen. Eine interaktive Ausstellung und ein Käsereienlehrpfad gewähren Einblicke in die einzelnen Produktionsschritte. www.lamaisondugruyere.ch

© Union fribourgeoise du Tourisme

I

m vielseitigen Kanton Freiburg treffen Tradition und Fortschritt aufeinander. Zum gelebten kulinarischen und kulturellen Erbe zählen die Gruyère-Produktion, der Almabtrieb und die Stadt Gruyères mit dem Schloss Greyerz. Das Château de Gruyères – so der französische Name – beherbergt neben den Kunstwerken der Grafschaft auch Kreationen aus der Hand HR Gigers, einem der Köpfe hinter dem Kinofilm „Alien“. Vor allem der Schwarzsee, die Gemeinde Charmey und der Moléson-Gipfel bilden eine traumhafte Kulisse für Ausflüge zu Fuß oder per Mountainbike. Hier ist unsere Auslese der schönsten Reiseziele.

Im Zentrum von Gruyères.


TOURISMUS Kurztripp

Schloss Greyerz

Das Château de Gruyères aus dem 13. Jahrhundert thront über der Stadt. Es ist aus allen Himmelsrichtungen schon von Weitem gut erkennbar. Die alte Grafenresidenz blickt auf acht Jahrhunderte voller Kunstwerke, Geschichten und Legenden zurück. Die Wälle, die französischen Gärten, der Rittersaal und die romantischen Besuchszimmer laden zu unvergesslichen Erkundungstouren ein. Das Schloss beherbergt auch die fantastischen Werke des Schweizer Künstlers HR Giger, der weltweite Berühmtheit erlangte, als er 1980 einen Oscar für die Spezialeffekte des Films „Alien“ erhielt. Seine Bilder und Skulpturen haben schon unzählige Besucher fasziniert. In der Bar gegenüber können Sie im schaurig-schönen Ambiente auf das Lebenswerk des Künstlers anstoßen. www.chateau-gruyeres.ch

Der Almabtrieb

Am Ende des Sommers wird das Vieh von den Almen zurück nach unten ins Dorf getrieben. Im Kanton Freiburg ist der Almabtrieb

ein Anlass zum Feiern. Nachdem die Männer und Frauen vier Monate auf den Almen verbracht haben, kehren sie zusammen mit ihren Tieren zurück ins Tal. Zu Ehren der Milchbauern und der Viehhüter wird ein Fest gefeiert. Die mit bunten Blumen geschmückten Tiere ziehen dabei im Rhythmus ihrer Kuhglocken durch die Alpenlandschaft. Die Frauen präsentieren stolz ihre Wochenkostüme, während die Männer in ihren kurzärmeligen Sennenjacken die Herden mit Stöcken zusammenhalten und vorantreiben. Auf dem Markt werden indes regionale Spezialitäten feilgeboten, während die Volksmusik zum Abschied von der Alm aufspielt. Die wichtigsten Lokaltermine des Jahres sind der 21. September in Schwarzsee, der

28. September in Charmey sowie der 5. Oktober in Semsales und Albeuve. www.foiredalbeuve.ch

Moléson

Das kleine Dorf Moléson-sur-Gruyères liegt auf einer Hochebene auf 1.100 Metern, hoch über dem mittelalterlichen Schloss Greyerz und der Marches-Ebene. Mit der Pendel- und Standseilbahn ist der 2.002 Meter hohe Moléson-Gipfel für jedermann gut erreichbar. Der beliebteste Aussichtspunkt der Region hängt wie ein großer Balkon über dem Schweizer Mittelland. Der Rundumblick auf der Aussichtsplattform erstreckt sich auf den Genfer See im Kanton Jura bis hin zum Mont Blanc, der aus den Gipfeln des Berner Ober-

© Alexis François

Das malerische Gruyères ist eine gut erhaltene Stadt aus dem Mittelalter. Die den Fußgängern vorbehaltene Innenstadt lockt die Gäste zum gemütlichen Spaziergang über das Kopfsteinpflaster zum Brunnen. Feinschmecker kommen in den traditionellen Restaurants auf ihre Kosten. Dort werden Spezialitäten der Region aufgetragen, darunter verschiedene Fondues oder das „Menu de Bénichon“ – ein mehrgängiges Menü aus regionalen Produkten für den ganz großen Hunger.

Almabtrieb.

49


TOURISMUS Kurztripp

Wissenswertes: © Unio fribourgeoise du Tourisme

SWISS INT. AIRLINES: 6 Flüge pro Tag von Brüssel nach Zürich, 4 Flüge pro Tag von Luxemburg nach Zürich. www.swiss.com

Das Schloss Greyerz aus dem 13. Jahrhundert.

Union Unio fribourgeoise du Tourisme

Bains de la Gruyère in Charmey

Les bains de La Gruyère.

Was ist schöner, als nach einer Wanderung oder einem stressigen Tag im wohltemperierten Wasser bei 34 °C den Körper zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen? Die Anlage besteht aus Innen- und Außenbecken sowie einem nordischen und einem orientalischen Pavillon mit Saunas und Dampfbädern. Das attraktive Bergpanorama setzt der vielseitigen Bäderlandschaft die Krone auf. Ein weiteres Highlight ist der spektakuläre Wasserfall. Ein besonderes Schmankerl im Behandlungsbereich

ist das Schoko-Peeling. www.bainsdelagruyere.ch

Schwarzsee

© Switzerland Tourism Marco Schnyder

landes hervorragt. Die Besucher können von hier aus nachts die Sterne beobachten, mit den Skiern die schwarze Piste hinabfahren, zur vier Kilometer langen Schlittenfahrt aufbrechen oder sich mit Schneeschuhen auf die Wanderung machen. Im Sommer ist es auch möglich, auf Wanderwegen den Bergkamm abzuschreiten. Eingefleischte und schwindelfreie Bergsportler dürfen sich an die steilen Passagen der Klettersteige heranwagen. Die Leitern, Stifte und Klammern der gesicherten „via ferrata“ sind fest in den Felswänden verankert. Wer sich noch ein Stück mehr Nervenkitzel wünscht, kann sich mit dem Gleitschirm in die Tiefe stürzen. Mountainbikern empfehlen wir indes die Panorama-Bike-Route. Der Gipfel hält für alle seine Gäste spektakuläre und unvergessliche Erlebnisse bereit. www.moleson.ch

Schwarzsee.

Der 0,5 Quadratkilometer große Schwarzsee ist in den romantischen Rahmen der Freiburger Voralpen eingebettet. Er befindet sich im alemannischen Teil des Kantons Freiburg. Je nach Lichteinfall schimmert die Wasseroberfläche türkis, tiefblau oder, besonders erhaben, in intensivem Schwarz. Wiesen und Bäume säumen das flache Ufer des Sees – ein herrlicher Kontrast zum Kalkstein der umliegenden Berge mit ihren schroffen Felsgipfeln. Wenn es im Winter knackig kalt wird, verwandelt sich der See in eine große natürliche Eislauffläche. Dazu bereichern Langlaufpisten und Wanderwege das Sportangebot. In der Nacht lassen Mond und Sterne den vereisten See in zauberhaften Farben leuchten. Die Region um den Schwarzsee bietet im Sommer eine Vielzahl sportlicher Möglichkeiten. Neben ausgewiesenen Wanderwegen für Kinder und Erwachsene gibt es Mountainbike-Routen, einen Bike-Park und eine Minigolf-Anlage. Auch Badegäste, Angler und Stehpaddler sind herzlich willkommen. Die Sommerrodelbahn, die Elektro-Scooter fürs Gelände und viele weitere Outdoor-Aktivitäten komplettieren das Programm. www.schwarzsee.ch

Nicole JAAQUES

50

SWISS TRAVEL SYSTEM In der Schweiz können Sie ermüdungsfrei reisen, während Sie die Landschaft in sich aufnehmen. Die öffentlichen Schweizer Verkehrsmittel bringen Sie auf atemberaubenden Panorama-Strecken zu den höchsten Gipfeln und den malerischsten Orten. Das öffentliche Verkehrsnetz des Swiss Travel System umfasst mehr als 29.000 Streckenkilometer. Die Schweizer Verkehrsgesellschaften stellen ihren ausländischen Fahrgästen damit eine große Bandbreite an Reisemöglichkeiten zur Verfügung. Das Schweizer Verkehrsnetz zeichnet sich außerdem durch seine übersichtlichen Fahrpläne aus. Die Züge fahren auf allen Strecken im Stundenoder 30-Minuten-Takt. www.swisstravelsystem.com SCHWEIZ TOURISMUS: Auskünfte rund um die Schweiz: www.MySwitzerland.com

Nützliche Adressen: HOTELS & RESTAURANTS: Hostellerie am Schwarzsee Seestrasse 10 CH-1716 Schwarzsee www.hostellerieamschwarzsee.ch Hôtel de Gruyères Ruelle des Chevaliers 1 CH-1663 Gruyères www.gruyereshotel.ch Chalet d’Alpage Ritzli-Alp Euschelpass auf der Gastlosen-Kette www.ritzli-alp.ch Café Paradiso Rue du Marché 21 CH-1630 Bulle info@café-paradiso.ch Chalet de Gruyères - Fondue Academy Route du Bourg 53 CH-1663 Gruyères www.gruyereshotels.ch Restaurant Le Sommet CH-1663 Moléson-sur-Gruyères www.moleson.ch


Über Silvester nach Dubai und in den Oman 9 Tage vom 27.12.19 - 04.01.20 DUBAI - ABU DHABI - SIR BANI YAS ISLAND MUSKAT - KHASAB - DUBAI An Bord der MSC BELLISSIMA

HIGHLIGHTS - 1 Übernachtung im 4* Hotel in Dubai inkl. Frühstück - City Tour & Dhow Cruise in Dubai inklusive

Khasab

ab 2995 €

p.P. inkl. Flügen ab/bis Luxemburg Dubai Sir Bani Yas Island

Abu Dhabi

àpd

Muskat

ans

1495bo€urg -

Vol A/R Luxem us Marseille incl

Croisière d’Anniversaire 8 jours du 05.10. au 12.10.19 à bord du MSC BELLISSIMA

Marseille - Gênes - Naples - Messine/Sicile - La Valette Barcelone - Marseille

ts Points for > NOUVEAU NAVIRE

Spectacle du > EXCURSION À Soleil Cirque du ST. MARGHERITA LIGURE INCLUSE compris > SPECTACLE DU CIRQUE DU SOLEIL INCLUS

La Belle Etoile • L-8050 Bertrange • Tél.: 31 81 32 1 • bertrange@flammang.lu


TOURISMUS Kreuzfahrt

© Fotos: MSC

MSC BELLISSIMA – BEAUTY AT SEA

Die MSC Bellissima.

DOWNTOWN AUF HOHER SEE

Kreuzfahrten sind en vogue. Die pompösen Ausflugsdampfer schwimmen auf der Erfolgswelle – und ein Ende des Trends ist nicht in Sicht. Die Firma MSC Cruises ist das weltweit größte private Kreuzfahrtunternehmen. Die aktuelle Flotte umfasst 16 Schiffe, und das Unternehmen ist voll auf Erfolgskurs. Das neue Prunkstück, die MSC Bellissima, wurde in Southampton von Sophia Loren getauft, der weltberühmten Markenbotschafterin von MSC Cruises.

Ein besonderer Anziehungspunkt im MSC Yacht Club: die Top Sail Lounge.

D

ie Touristen von heute wünschen sich zunehmend maßgeschneiderte und hochwertige Leistungen, ein vielfältiges Unterhaltungsangebot, einen individuellen Service, und das Ganze zum attraktiven Preis. Die Schifffahrtsunternehmen setzen alle Hebel in Bewegung, um den Kunden diese Wünsche zu erfüllen und ihnen ein unvergessliches Reiseerlebnis zu verschaffen. Auch die MSC Bellissima folgt diesem Konzept. Gebaut wurde das Schiff in der Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire. Die Taufe fand Anfang März im Hafen von

Besonders wichtig für eine gelungene Kreuzfahrt sind die Mahlzeiten. Eines der zwölf Bordrestaurants ist das Posidonia Restaurant.

Doppel- oder Einzelkabine mit Balkon.

Southampton im Süden Englands statt. Das neue Flaggschiff der Flotte soll alle Erwartungen in puncto Prunk und Pomp, Innovation und Entertainment übertreffen. Man will die Passagiere mit einem breit gefächerten Angebot neuer Leistungen und Erlebnisse verblüffen.

Kreuzfahrt Hunderte von Fragen in sieben Sprachen beantwortet. Das System liefert den Passagieren Informationen zum Bordservice, hilft ihnen bei der Orientierung, gibt Tipps oder unterstützt sie bei Reservierungen. Und ganz nebenbei dient das Gerät auch noch als Lautsprecherbox.

Praktische Neuerungen und ein breites Unterhaltungsangebot

An Bord der Bellissima kann sich der Passagier nicht verlaufen. Dafür sorgen die großen Informationsbildschirme mit Touchscreen-Funktion, die auf den verschiedenen Decks angeordnet sind.

Eine große Innovation auf der Bellissima ist der virtuelle persönliche Assistent ZOE. Sämtliche Kabinen sind mit dieser Vorrichtung ausgestattet, die während der

52


TOURISMUS Kreuzfahrt

Zur Schiffstaufe der MSC Bellissima am 2. März 2019 reiste Sophia Loren eigens nach Southampton an.

Der Cirque du Soleil at Sea hat für die MSC Bellissima zwei neue Inszenierungen auf die Beine gestellt.

Ein weiteres Highlight ist die Partnerschaft von MSC mit dem weltweit führenden Entertainment-Unternehmen Cirque du Soleil, das den Reisenden zwei exklusive Shows anbietet: „Syma – Sail beyond Imagination“ ist eine fantastische Seereise, bei der ein junger Matrose mit überbordender Fantasie den Zuschauer auf ein sagenhaftes Abenteuer mitnimmt. „Varélia – Love in Full Color“ erzählt wiederum ein farbenfrohes Märchen im Mittelalter-Stil, das sich jedoch in der Zukunft abspielt. Beide Shows werden in einem speziell für die Anforderungen der Truppe eingerichteten Saal aufgeführt. Die Bewegungen des Kreuzfahrtschiffes werden dabei mit einbezogen. Daneben findet jeden Abend eine Broadway-Show im Theater statt. Auf der langen Innenpromenade können die Passagiere in den zahlreichen Boutiquen shoppen, in den Restaurants schlemmen und sich in den Bars vergnügen. Hier kommt jeder Passagier auf seine Kosten.

Nachhaltige Entwicklung

Der steile Trend der Kreuzschifffahrt weltweit könnte jedoch wegen Umweltbedenken ausgebremst werden. Deshalb wurden auf der MSC Bellissima einige Maßnahmen für mehr Umweltschutz getroffen. So verfügt die Bellissima, wie auch ihr Schwesterschiff, die MSC Meraviglia, unter anderem über ein System zur Abgasreinigung, eines zur Abwasserreinigung, sowie ein Heiz-, Belüftungs- und Klimatisierungssystem, über das die in den Maschinenräumen erzeugte Wärme zurückgewonnen

wird. Zu den weiteren umweltfreundlichen Neuerungen zählen die LED-Beleuchtungsanlage sowie zusätzliche Vorrichtungen zur Realisierung erheblicher Energieeinsparungen. Darüber hinaus wurden sämtliche Plastik-Einwegprodukte abgeschafft. Seit 2009 sammelt die MSC Cruises außerdem Gelder für die UNICEF. Diese werden für den Kampf gegen Unterernährung bei Kindern eingesetzt. Auf diesem Weg wurden Kinder in Äthiopien, im Südsudan, in Somalia und Malawi bereits mit 6,5 Millionen Beuteln therapeutischer Nahrung versorgt. Dass die MSC Bellissima in allen Kategorien bequeme Kabinen bietet, versteht sich von selbst: von der einfachen und doppelten Suite über Kabinen mit Balkon bis hin zu Familien- und Innenkabinen. Dazu gibt es mit dem „MSC Yacht Club“ einen privaten und exklusiven Bereich. Die ersten Fahrten der MSC Bellissima sind für den westlichen Mittelmeerraum geplant. Danach soll das Schiff im Winter 2019/20 in den Vereinigten Arabischen Emiraten anlegen, bevor es 2020 nach Asien reist. In den ACL Mitgliederreisen sind regelmäßig Kreuzfahrten mit dem Unternehmen MSC zu finden. Das Programm steht unter www.acl.lu/ mitgliederreisen, in "Autotouring" oder unter www.msccruises.com für Sie bereit.

Nicole JAAQUES

53

Auf den sechs eleganten Treppen läuft man auf Swarovski-Sternen – eine unwiderstehliche Kulisse für Selfies.

Der längste LED-Kuppel auf See überspannt auf 80 Metern die mediterran gestaltete Innenpromenade, den wichtigsten Ort der Begegnung auf dem Schiff.

Die MSC Bellissima in Zahlen • 450.000 m2 (= 63 Fußballplätze) • 315 Meter Länge • 19 Decks • 65 Meter Höhe (= 13 Doppeldeckerbusse übereinander) • 2.217 Kabinen für 5.686 Passagiere • 7 Spielzimmer für Kinder • 300 Stunden Livemusik pro Kreuzfahrt • 6 verschiedene Shows • 15.000 frische Croissants pro Tag • 20 Champagner-Varianten • 12 Restaurantbetriebe • 1 ,5 Tonnen Schokolade pro Monat, die zu 91 unterschiedlichen Produkten verarbeitet wird


TOURISMUS

Reisen und Tipps

Erleben Sie die aufregende Vielfalt der Welt

MIT DEN ACL-MITGLIEDERREISEN Tauchen Sie ein in die spannenden Geschichten eines anderen Landes und brechen Sie zu den Schönheiten neuer Regionen auf. Freuen Sie sich auf intensive Momente und fabelhafte Begegnungen mit den ACL-Mitgliederreisen!

A

cht Jahre nach dem großen Erfolg der ACL-Mitgliederreise nach China haben Sie 2020 erneut die Möglichkeit, dieses faszinierende Land zu entdecken. Kaum ein anderes Land auf dieser Welt ist so facettenreich wie China. Erleben Sie die Höhepunkte des Reichs der Mitte hautnah!

Zudem erwarten Sie vier weitere neue hochkarätige Sonderreisen: Entdecken Sie die schönsten Highlights der Kanarischen Inseln an Bord der Mein Schiff 3, eine einzigartige Hurtigruten-Kreuzfahrt auf der Suche nach Polarlichtern oder eine Kulturreise, die Sie in das Slawische Länderdreieck sowie nach Dan-

zig bringen wird. Genießen Sie zudem noch beeindruckende Tage in der Stadt der Zukunft, Dubai. Begleiten Sie den ACL zur ersten Weltausstellung im mittleren Osten. Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich unsere Erlebnisreisen in Ruhe an, denn mit der Vorbereitung beginnt schon der Reisespaß! Schauen Sie doch auf www.acl.lu/ mitgliederreisen vorbei! Sie finden zu allen Reisen ausführliche Detailprogramme, viele Fotos und weitere Informationen wie Schiffsbeschreibungen, Videos oder Deckpläne und natürlich aktuelle Sonderreisen. Wir freuen uns schon auf Sie!

China

DAS REICH DER MITTE

S

ie wollen die schönsten Seiten Chinas kennenlernen? Gehen Sie mit dem ACL auf Entdeckungstour und erleben Sie China während dieser unvergesslichen Erlebnisreise! Es erwarten Sie auf dieser Reise neben vielen weiteren Highlights die Kaiserstadt Peking, die Terrakotta-Armee in Xi'an und die Millionenmetropole Shanghai. Erfüllen Sie sich zudem einen Lebenstraum und erleben Sie eins der neuen Sieben Weltwunder: die berühmte „Chinesische Mauer“.

Die beeindruckende Vielfalt des Landes, die von malerischen Landschaftsidyllen über geschichtsträchtige Bauwerke bis hin zu modernen Großstädten reicht, wird Sie in ihren Bann ziehen. Freuen Sie sich auf tiefe Einblicke in das faszinierende Land mit seiner Jahrtausende alten Kultur und Spiritualität - ein einzigartiges Erlebnis! Selbst wenn Sie China schon einmal besucht haben, werden Sie überrascht sein - das Land hat sich in den vergangenen Jahren enorm verändert. Kommen Sie mit und erleben Sie es selbst!

INFOVERANSTALTUNG AM 06.07.2019

54

Termine : Februar - Oktober 2020 Preise : ab 1299 € im Doppelzimmer

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Euro-Asie in Steinsel, Tel.: 26 66 09 51.


TOURISMUS

Reisen und Tipps

PERU

MEXIKO

Ihr unvergessliches Erlebnis beginnt mit der Ankunft in der pulsierenden Hauptstadt Lima, es folgt die „Weiße Stadt“ Arequipa und der Colca Canyon, einer der tiefsten Canyons der Welt. Erleben Sie den Titicacasee mit seinen Inseln, wo Ihnen die traditionsbewussten Bewohner eine Vorstellung vom Alltagsleben der Inka und Uros vermitteln. Als Höhepunkt der Reise, das einstige Zentrum des Inka-Reichs: Cuzco mit dem Heiligen Tal der Inka und der geheimnisvollen Ruinenstadt Machu Picchu. Termine: 28.08. – 09.09.2019 (F), 05. – 17.04.2020 (D), 07. – 19.04.2020 (F) Preis: ab 3995 € im Doppelzimmer

Entdecken Sie während dieser einzigartigen Rundreise die absoluten Highlights Mexikos auf eine authentische Art. Bestaunen Sie die einzigartige Kolonialarchitektur auf Erkundungstour durch Mexiko-City und Mérida und genießen Sie die einzigartige mexikanische Küche. Die wichtigen Ausgrabungsstätten Teotihuacán, Palenque, Uxmal und Chichén Itzá dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen. Entspannung pur finden Sie auf der Insel Holbox – eine karibische Insel mit smaragdgrün schimmernden Meer und feinen Sandstränden. Termin: 07. - 20.11.2019 (D) Preis: 3189 € im Doppelzimmer

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages Day One in Bertrange und unter Tel.: 26 55 00 53.

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Travel Team bei Andrea Maas in Perl (D) Tel.: +49 (0) 6867 – 912 81 95.

KUBA

LUXURY ASIA

DIE SCHÄTZE DES PERUANISCHEN SÜDENS

HIGHLIGHTS ENTDECKEN

LEBENSFREUDE UND KARIBIK PUR

SINGAPUR-MALAYSIA-THAILAND-MYANMAR

Kuba – eine karibische Insel mit vielfältigen kulturellen Einflüssen, traumhafte Landschaften und einem ganz besonderen Lebensgefühl. Fühlen Sie das einzigartige Flair, den Lifestyle und die Nostalgie! Genießen Sie die Atmosphäre in kolonial geprägten Städtchen wie Trinidad, das pulsierende Havanna, wo Lebensfreude, politische Vergangenheit und Umbruch aufeinander treffen. Erleben Sie die Kultur des Tabakanbaus in Pinar del Río, lernen Sie den wunderschönen Badeort Varadero kennen, und genießen Sie endlose Strände, die zum Relaxen einladen. Termine: 05. – 17.12.2019 (D), 06. – 18.02.2020 (F), 07. – 19.03.2020 (D), 05. – 17.04.2020 (F), 16. – 28.05.2020 (D) Preis: ab 3840 € im Doppelzimmer

Es erwartet Sie eine außergewöhnliche Reise mit vielen kulturellen, historischen und natürlichen Komponenten mit Halt in den Metropolen Singapur und Bangkok sowie der Pagodenstadt Bagan. Auf dieser Reise nächtigen Sie in edlen Hotels wie dem Raffles in Singapur und dem Peninsula Bangkok Hotel. Ein besonderes Highlight dieser Tour ist die luxuriöse Zugfahrt im Eastern & Oriental Express, welche Sie von Singapur nach Bangkok bringen wird. Eine 3-tägige Luxus-Flusskreuzfahrt wird zudem die Herzen der Kreuzfahrt-Fans höher schlagen lassen. Termin: 05. – 19.02.2020 (D) Preis: ab 10950 € im Doppelzimmer

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages Day One in Bertrange und unter Tel.: 26 55 00 53.

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages Day One in Bertrange und unter Tel.: 26 55 00 53.

55


TOURISMUS

Reisen und Tipps

KANAREN

AMAZONAS

AN BORD DER MEIN SCHIFF 3

REGENWALD HAUTNAH

INFOVERANSTALTUNG AM 16.10.2019

Genießen Sie die warme winterliche Brise auf den Kanarischen Inseln und Marokko. Während dieser 7-tägigen Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 3 können Sie sich auf aufregende Ziele wie Agadir in Marokko, Arrecife auf Lanzarote, Santa Cruz auf Teneriffa sowie San Sebastian auf La Gomera freuen. Termine: 24.11. – 01.12.2019, 08. – 15.12.2019, 19. – 26.01.2020, 01. – 08.03.2020 Preis:  ab 1775 € in der Doppelkabine

Erkunden Sie auf dem Luxusschiff Grand Hotel-Ship Amazon das Naturwunder Regenwald! Gleiten Sie mit allem Komfort und Service erster Klasse durch die Fluss- und Regenwaldlandschaft am Amazonas, und erleben Sie die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt hautnah. Erkunden Sie mit dem ACL die Naturwunder auf einer Flusskreuzfahrt entlang des Rio Negro und des Rio Solimões. Sie besuchen auch die gigantischen Iguaçu-Wasserfälle und Rio de Janeiro, eine der schönsten Städte der Welt. Termin: 01. – 14.04.2020 Preis: ab 5995 € in der Doppelkabine

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Neptun Cruises, Tel.: 45 00 45 -678 & in allen Voyages Flammang, Voyages Emile Weber und CFL Evasion Reisebüros.

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Neptun Cruises, Tel.: 45 00 45 -678 & in allen Voyages Flammang, Voyages Emile Weber und CFL Evasion Reisebüros.

WESTLICHES MITTELMEER

HURTIGRUTEN - POSTSCHIFFREISEN

MINIKREUZFAHRT AN BORD DER MSC SEAVIEW

IN NORWEGEN AN BORD DER MS NORDNORGE

NEU

Bei dieser Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der MSC Seaview erhalten Sie noch tiefere Einblicke in die Kulturen, Traditionen und historischen Stätten am westlichen Mittelmeer und erleben diese besonders authentisch. Neben den Metropolen wie Barcelona und Rom erleben Sie auch gemütliche Inseln wie Mallorca und Korsika. Die MSC Seaview öffnet die Pforten zu einer neuen Interpretation des Schiff-Designs: Besonders kennzeichnend sind die weitläufigen Innen- und Außenflächen, die auf eine raffinierte Weise miteinander verbunden sind. Termin: 13. – 18.11.2019 Preis: ab 895 € in der Doppelkabine

Die Reise mit Hurtigruten Kurs Nord, von Bergen nach Kirkenes, bietet viele Möglichkeiten, die reiche Kultur zu erkunden. Besuchen Sie bedeutende Küstenstädte sowie kleine abgelegene Dörfer und fahren Sie weit über den Polarkreis hinaus. Begleiten Sie uns auf diesem nordischen Abenteuer, um tiefe Fjorde und schroffe Küsten zu entdecken und Naturwunder und spannende Ausflüge zu erleben. Genießen Sie die Atmosphäre und Kultur charmanter Städte wie Bergen, Ålesund, Trondheim und Tromsø mit ihrer reichen Küstengeschichte. Termin: 24.11. – 01.12.2019 (D) Preis: ab 2945 € in der Doppelkabine

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Neptun Cruises, Tel.: 45 00 45 -678 & in allen Voyages Flammang, Voyages Emile Weber und CFL Evasion Reisebüros.

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Neptun Cruises, Tel.: 45 00 45 -678 & in allen Voyages Flammang, Voyages Emile Weber und CFL Evasion Reisebüros.

56


We give you the energy You write the story

Luxembourg energy provider

enovos.lu

Energy for today. Caring for tomorrow.


TOURISMUS

Reisen und Tipps

Dubai – EXPO2020

Erleben Sie die spektakuläre Weltausstellung! 7 - tägige Reise > 5 Übernachtungen im 5-Sterne Hotel Media Rotana in Dubai

Pro Person im

DZ

ab 1545 €

Frühbuche rraba bis 31.10.20 tt 19 -50 € / Pers.

> Flüge ab Luxemburg > Orientierende Stadtrundfahrt in Dubai > EXPO2020 inkl. Besuch des Luxemburger Pavillons (VIP-Paket) > Attraktive zubuchbare Ausflüge & Aktivitäten: weitere Expo Tage, Abu Dhabi, Wüstensafari und vieles mehr.

Oktober 2020 – April 2021 (19 Termine)

© METAFORM architects

© EXPO2020 DUBAI

58


TOURISMUS

Reisen und Tipps

EXPO2020 - die ganze Welt an einem Ort! Begleiten Sie den ACL zur ersten Weltausstellung im Mittleren Osten und werden Sie Zeuge von spektakulären Pavillons von Ländern aus der ganzen Welt. Die innovative Metropole Dubai ist wie gemacht für die Weltausstellung: Hier finden Sie Innovationen und Superlative, die Sie so mit Sicherheit noch nicht gesehen haben. Hypermoderne Stadtviertel und uralte arabische Traditionen - Gegensätze, die faszinieren. Sie lernen auf dieser Reise die futuristischen Hochhausschluchten und klimatisierten Konsumtempel von Dubai kennen und als Kontrast dazu die unendliche Weite der Sandwüste. Begrüßen Sie den Orient wie aus dem Bilderbuch! Willkommen im spannenden Kaleidoskop aus Gestern und Übermorgen! Genießen Sie beindruckende Tage in der Stadt der Zukunft - Dubai!

Im Reisepreis inbegriffen > Zubringerdienst in Luxemburg > Flüge ab/bis Luxemburg – Sharjah via Istanbul mit Turkish Airlines (Economy Class) > Flughafengebühren und Kerosin (Stand 05/2019) > 5 Übernachtungen / Frühstück im 5-Sterne Hotel Media Rotana in Dubai (oder vergleichbar) > Reiseverlauf und Mahlzeiten laut Programm

Reisetermine

> Orientierende Stadtrundfahrt in Dubai

Preis DZ pro Person

EZ-Zuschlag pro Person

> Mittagessen im Hotel am Ankunftstag

17.10. - 23.10.20 (D)*

1725 €

390 €

30.10. - 05.11.20 (D)

1635 €

325 €

> Transfers, Ausflüge und Eintrittsgelder laut Programm

06.11. - 12.11.20 (D)

1725 €

325 €

13.11. - 19.11.20 (F)

1635 €

325 €

04.12. - 10.12.20 (D)

1545 €

325 €

11.12. - 17.12.20 (D)

1635 €

325 €

18.12. - 24.12.20 (D)

1725 €

325 €

28.12. - 02.01.21 (D)*

2875 €

1190 €

08.01. - 14.01.21 (D)

1635 €

325 €

15.01. - 21.01.21 (F)

1545 €

325 €

20.01. - 26.01.21 (D)*

1835 €

495 €

05.02. - 11.02.21 (D)

1635 €

325 €

12.02. - 18.02.21 (D)

1835 €

495 €

26.02. - 04.03.21 (D)

1725 €

325 €

05.03. - 11.03.21 (F)

1635 €

325 €

12.03. - 18.03.21 (D)

1635 €

325 €

19.03. - 25.03.21 (D)

1635 €

325 €

27.03. - 02.04.21 (D)*

1835 €

495 €

03.04. - 09.04.21 (D)*

1835 €

495 €

Datum

* Hinflug nach Dubai, 6 Übernachtungen, geringfügig umgestelltes Programm, (Aufpreis für Silvesterdinner folgt) ■ Ferientermin ■ Luxemburger Tag Reduktion für Reisende älter als 65 Jahre: 29 € D = deutschsprachige Reiseleitung I F = französischsprachig Reiseleitung

> 1 Tag Besuch der EXPO mit lokalem Guide, inkl. VIP-Pass für den Luxemburger Pavillon* > Lokale deutsch- oder französischsprachige Reiseleitung (je nach Termin) > ACL-Reisebegleitung ab Luxemburg (Mindestteilnehmerzahl) * Der VIP-Pass beinhaltet den Zugang zum Pavillon durch den „ fast track “, eine Führung durch den Pavillon, einen Aperitif, einen Gutschein für ein Mittagessen in Höhe von 30 € mit reservierten Sitzplätzen für die Gruppe und zwei Flaschen Wasser, 2 Souvenirs (Mütze / Tasse) und eine Ermäßigung von 10 % auf Einkäufe im Souvenir-Shop.

Informatio ns­ veranstaltu ng

Mittwoch, 23. Oktobe r 2019 im Centre A tert Bertrange

Weitere Informationen und Buchungen Ausführliche Informationen, Programm und Anmeldungen zur Informationsveranstaltung auf www.acl.lu/mitgliederreisen Buchungen über die ULT-Buchungshotline, Tel.: 26 49 59 - 360 und acl-voyages@acl.lu und auf www.acl.lu/mitgliederreisen

Diese Reise wird in Kooperation mit unserem Partner ULT „ Agence de voyage officielle du pavillon Luxembourgeois“. durchgeführt. 59


TOURISMUS

Reisen und Tipps

SLAWISCHES LÄNDERDREIECK TESSIN POLEN – TSCHECHIEN – SLOWAKEI

SONNENSTUBE DER SCHWEIZ Das Tessin ist bekannt als Sonnenstube der Schweiz. Seenlandschaften und eindrucksvolle Gebirgstäler prägen das Bild der beinahe schon mediterranen Ferienregion, aber auch wildromantische Panoramen bieten ein ständig wechselndes Naturschauspiel. Genießen Sie mit dem ACL die Herbstsonne in subtropischen Gärten, bei erfrischenden Bootsfahrten und in mondänen Orten wie Ascona und Locarno. Termin: 21. – 28.09.2019 (D) Preis: 1497 € im Doppelzimmer

INFOVERANSTALTUNG AM 12.07.2019

INFORMATION Ausführliche Informationen und Anmeldungen zur Informationsveranstaltung auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Über die ULT-Buchungshotline, Tel.: 26 49 59-360.

Entdecken Sie die kulturellen Schätze vergangener Epochen in Polen, Slowakei und Tschechien. Erleben Sie verwinkelte Gassen, malerisch schöne und imposante Häuser, Kirchen aus verschiedensten Epochen und idyllische Schlösser. Erfahren Sie mehr über Polens stürmische Geschichte und lernen Sie die Kultur des Landes im Herzen von Europa näher kennen. Außerdem, erhalten Sie einen Einblick in die tschechische und slowakische Gastronomie und Kultur. Termin: 01. – 08.10.2019 (D) Preis: 1395 Euro im Doppelzimmer

LISSABON

DIE STADT DES LICHTS Ein portugiesisches Sprichwort sagt: „Wer Lissabon nicht gesehen hat, hat nichts Schönes gesehen.” Stimmt! Am Ufer des Tejo liegt auf sieben Hügeln das malerische Lissabon. Diese geheimnisvolle wie zauberhafte Stadt an der Atlantikküste besticht mit ihrer wunderschönen Architektur, einem romantischen Flair und mit vielfältigen Freizeitangeboten. Termin: 10. – 14.10.2019 (F) Preis: ab 1047 € im Doppelzimmer

INFORMATION Ausführliche Informationen und Anmeldungen zur Informationsveranstaltung auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Über die ULT-Buchungshotline, Tel.: 26 49 59-360.

WANDERN AUF RHODOS DIE SONNENINSEL

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages Globus in Niederanven und unter Tel.: 34 86 64.

AUDI, BMW UND PORSCHE MÜNCHEN, AUTOTRÄUME Die Kultur und Geschichte von Rhodos ist einzigartig! Immer wieder begegnen wir stillen Zeugen aus allen Perioden der Geschichte. Der Mensch hat sich aus dem Inneren der Insel zurückgezogen, ist an die Küste abgewandert und überlässt der Natur das Hinterland. Bei all unseren Aufstiegen trägt uns der Wind den Geruch von Salbei, Bergthymian und Oregano in die Nase. Still, vereinsamt, aber dennoch magisch und meditativ präsentieren sich die großen Aussichtspunkte, die wir erreichen. Rhodos bleibt der Geheimtipp für Genießer, die Natur und Inselleben gleichsam lieben. Termin: 13. – 20.10.2019 (D) Preis: 1731 € im Doppelzimmer

Entdecken Sie den Produktionsstandort der Audi AG in Ingolstadt. Erleben Sie aus nächster Nähe, wie mit modernsten Fertigungsmethoden ein Automobil der Premiumklasse entsteht. Besuchen Sie zudem auch BMW in München. Genießen Sie eine faszinierende Tour durch die Highlights des BMW Museums. Abgerundet wird die Reise mit einem Boxenstopp in Stuttgart. Hier ist das Unternehmen Porsche zu Hause, und hier steht eines der prächtigsten Automobilmuseen der Welt. Termin: 25. – 27.10.2019 (D) Preis: ab 480 € im Doppelzimmer INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages Vandivinit in Ellange und Mondorf und unter Tel.: 23 66 83 41 - 1.

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages GLOBUS in Niederanven und unter Tel.: 34 86 64.

60


TOURISMUS Vakanz doheem

BESICHTIGUNG

LUXEMBOURG AIR RESCUE Im Rahmen des Ausflugsprogramms „Vakanz doheem“ werden Führungen, unter anderem durch die wichtigsten luxemburgischen Einrichtungen, angeboten. Der ACL organisiert für seine Mitglieder zwei Führungen – diesmal bei der „Luxembourg Air Rescue“.

G

egründet 1988 von einer Handvoll engagierter Menschen hat sich die Luxembourg Air Rescue (LAR) die soziale Aufgabe gegeben, durch den Einsatz von Rettungshubschraubern und Ambulanzjets das Leben von Menschen in Not zu retten und ihre Gesundheit zu erhalten. Dies in Luxemburg, in der Großregion und weltweit, an 365 Tagen im Jahr, unter Berücksichtigung höchster Sicherheits- und Qualitätsstandards. Mit 6 Rettungshubschraubern kann jeder Punkt des Landes innerhalb von maximal 10 Minuten erreicht werden. Mehr als 40.000 Einsätze sind seit der Gründung durchgeführt worden. Zahlreiche Menschen verdanken ihr Leben der schnellen Hilfe aus der Luft! Auf internationaler Ebene ist die gemeinnützige Organisation führend im Bereich der Patientenrückholung aus dem Ausland. Unter der Regie der „stateof-the-art“ 24h/24h besetzten LAR-Alarmzentrale werden dafür 6 ultramoderne Ambulanzjets eingesetzt. Allein im Jahr 2018 wurden 842 Missionen in 81 Ländern durchgeführt und viele Menschen aus oft dramatischen Situationen in ihre Heimat zurückgebracht.

Mit mehr als 180 Spezialisten setzt die LAR höchste Standards in den Bereichen Medizin, Technik und Flugbetrieb und bietet einen 24/7 Service auf höchstem Niveau.

Gut zu wissen

•D  auer: ca. 1,5 -2 Stunden •B  esichtigung eines Helikopters

Treffpunkt: Luxembourg Airport Gate E13 B.P.24 L-5201 Sandweiler; vor dem Haupteingang (Drehtür) Datum + Uhrzeit: Dienstag 16.07.um 10:00 oder Freitag 19.07. um 14.30 Uhr Anmeldung: Ab Montag 24.06. bis Dienstag 02.07. unter der Nummer 45 00 45-4000 Preis: Gratis (Die Führungen im Rahmen von „Vakanz doheem“ (4x jährlich) sind ausschließlich ACL-Mitgliedern vorbehalten)

•B  esichtigung eines Ambulanzjets

Hinweise:

Sie möchten noch mehr über die LAR wissen und einen Blick hinter die Kulissen werfen?

Bei einer vom ACL organisierten Führung haben Sie die Möglichkeit, die gemeinnützige Organisation, sowie deren Mitarbeiter persönlich kennenzulernen.

Das Programm der Besichtigung: (nach Verfügbarkeit)

(nach Verfügbarkeit) •B  esuch der LAR-Alarmzentrale •P  räsentation der LAR in Bild und Ton

LAR/Cédric HAAS

61

• Kein Zugang ohne gültigen Original-Ausweis! (keine Kopie) • Die Führungen werden grundsätzlich in luxemburgischer Sprache durchgeführt. • Bitte Mitgliedsnummer bei der Anmeldung angeben. • Die Teilnehmerzahl pro Führung ist begrenzt.


TOURISMUS Kultur

MOBILE APPS

KULTUR ZUM MITNEHMEN Kennen Sie das? Sie haben einen ganzen Stapel Reiseführer im Urlaub dabei, die Sie aber am Zielort gar nicht auf Ausflüge mitnehmen, weil Sie keinen Platz im Rucksack haben oder nicht so viel schweres Zeug schleppen wollen? Eine „leichtere“ Lösung sind die zahlreichen mobilen Apps, die man sich aufs Smartphone oder Tablet laden kann. Hier stellen wir Ihnen einige ausgewählte Apps vor – die meisten davon zum Thema Kultur.

LUXEMBOURG CARD

CULTUR MOOV

Mit der App „CulturMoov“ können Sie das reiche kulturelle Erbe Frankreichs entdecken und erkunden. Das Angebot umfasst kurze Geschichten, Spaziergänge, Bildergalerien und Animationen. Die in der App enthaltenen Informationen können Sie auch auf der Internetseite abrufen.

© Ministère de l’Économie / LFT

Die Luxembourg Card ist das ideale Angebot für Kulturliebhaber. Für einen, zwei oder drei Tage erhalten Sie freien Eintritt in mehr als 60 Museen und touristischen Attraktionen in Luxemburg. Die Luxembourg Card bietet mehr Vorteile als die City-Pässe vieler europäischer Großstädte. Sie gilt nicht nur für zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Luxemburg-Stadt, sondern auch für viele Ausflugsziele im ganzen Land. Eine günstige Möglichkeit, die schönsten Regionen Luxemburgs zu entdecken – zumal der Karteninhaber alle öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen darf.

INFORMATION

Download im App Store und bei Google Play

MINITOPO

Minitopo vermittelt spielerisch und häppchenweise Wissen über ein bestimmtes Thema, für das der App-Nutzer sich interessiert (Kunst, Gastronomie, Astronomie, Tourismus usw.). Unter anderem kann der Nutzer Instant-Messaging-Dialoge zwischen einem Menschen, der für ein Thema brennt, und einer diesbezüglich besonders interessierten Person verfolgen.

Die Gratis-App „Luxembourg Card“ liefert Ihnen sachdienliche Infos, führt Sie ans gewünschte Ziel und gibt Ihnen Tipps zu Orten, die einen Besuch wert sind.

INFORMATION

Zu erwerben auf www.visitluxembourg.com. Download im App Store oder bei Google Play.

INFORMATION

Download im App Store und bei Google Play

GOOGLE ARTS & CULTURE

SMARTIFY

Mit dieser App können Sie Ausstellungen besuchen, sich mit der Zoomfunktion Kunstwerke stark vergrößert ansehen und Tausende von Geschichten, Fotos, Videos und Manuskripten entdecken. Sie können Sammlungen anlegen, eine eigene Ausstellung nach Ihren persönlichen Vorlieben zusammenstellen und Ihre Freundinnen und Freunde daran teilhaben lassen. Leben Sie Ihre Reiselust aus und erkunden Sie auf Ihrem Bildschirm oder Display berühmte Kulturstätten, Bauwerke und Naturwunder. Außerdem zeigt die App Ihnen die Museen, Kulturveranstaltungen und Ausstellungen in der Nähe Ihres aktuellen Aufenthaltsortes an.

Diese App funktioniert ungefähr so wie die Musik-App „Shazam“. Scannen Sie beim Museumsbesuch einfach das Exponat ab, und im Nu erfahren Sie seine Geschichte und Wissenswertes über den Künstler. Zusätzlich gibt es Audio-Informationen und die Möglichkeit, die Infos in einem virtuellen Album zu sammeln und mit der Smartify-Community zu teilen. Die Datenbank ist bisher auf Partnermuseen beschränkt, wird aber fortlaufend ausgebaut und erweitert.

INFORMATION

Download im App Store und bei Google Play

INFORMATION

Download im App Store und bei Google Play

62


AUTO PASSION Motorsport

Einführung in den Kartsport

KART-SCHNUPPERKURS FÜR JUNGE MOTORFANS Am Sonntag, dem 24. März 2019, hat der ACL Sport gemeinsam mit dem EMSC Bitburg einen Kart-Schnupperkurs für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren angeboten. Die Veranstaltung diente dem Ziel, den Motorsport zu fördern und die Bekanntheit des Kartfahrens zu steigern, das heute fast schon eine obligatorische Etappe auf dem Weg zum professionellen Rennfahrer ist.

D

ie Veranstaltung war ein Riesenerfolg: Rund fünfzig Kinder und Jugendliche waren im Rahmen des erstens Laufs der Luxemburger Slalom-Meisterschaft 2019 zum Circuit Good­ year in Colmar-Berg gekommen, wo sie eine Einführung in das Kartfahren auf einer Slalomstrecke erhielten. Angesichts der großen Resonanz beim ersten Schnupperkurs wird es in naher Zukunft ähnliche Veranstaltungen geben.

Die jeweiligen Termine wird der ACL über die üblichen Kommunikationskanäle bekannt geben.

Kartslalom: Was ist das genau?

Kartslalom ist eine sehr beliebte Variante des Kartsports. Dabei müssen die Fahrerinnen und Fahrer schnell, sicher und möglichst fehlerfrei einen mit Pylonen abgesteckten Parcours absolvieren.

Mehr WOW! Wir suchen für Sie die schönsten Plätze der Welt und sind erst dann zufrieden, wenn Ihnen unser Angebot die Sprache verschlägt.

Mehr Service! Einfach gut versorgt, mit unseren Dienstleistungen rund um Ihren Traumurlaub.

Mehr Du!

POURQUOI AIMONS-NOUS VOYAGER?

Sie haben besondere Ansprüche oder Bedürfnisse? Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung, die 100% zu Ihnen passt!

www.weloveto.travel

63


AUTO PASSION Motorsport

© Fotos: DR

DJAG RACING TEAM

20 JAHRE V8-POWER 1998 ging der Luxemburger Rennstall bei „6 Hours-of-Spa“ zum ersten Mal an den Start.

L

aut und energisch brüllt der V8-Motor, Benzin schwebt in der Luft. In einem ehemaligen Stall bei Junglinster, heute ein Raum erfüllt mit einer Mischung aus Schrauberhimmel und alten Erinnerungen, steht der 53 Jahre alte Ford Mustang vom DJAG-Racing-Team. Jedoch fing die Geschichte dieses Autos eigentlich mit einem neuen Regelwerk an… Betritt man die von außen unscheinbare Scheune, fallen einem zunächst die unzähligen Pokale auf, die sich überall im Raum um den Mustang verteilen. Auf den Regalen, neben und in den Schränken, in jeder Nische, in jeder Ecke. Hier steht Luxemburger Rennsporterfolg. „Dabei haben wir in den Jahren schon viele verschenkt“, grinst Joël Prim, Fahrer und begeisterter Mechaniker im DJAG-Team. „Bei jedem Rennen gibt es mehrere Pokale zu gewinnen – und diese dann mal drei Fahrer.“, fügt Armand Linster hinzu, „das

sammelt sich.“ Daneben eine kleine Werkstatt mit einer Vielzahl an Ersatzteilen, Motoren und Getrieben. „Seit 20 Jahren schraube ich an diesem Ford Mustang, kenne jede Schraube, jedes Fahrzeugteil“, so Joël Prim. Viele Teile entstehen durch Selbstherstellung und Umbau. Es riecht nach Benzin, nach Geschichte.

Unerwarteter Erfolg

Von 1978 bis 1985 sammelten die Fahrer Donny Wagner, Joël Prim und Armand Linster bei Stockcar-Rennen erste Erfahrungen mit der amerikanischen Technik und den starken V8-Motoren. Dann das Verbot: Der luxemburgische StockCar-Verband änderte das Regelwerk für die immer seltener und teurer werdenden V8-Motoren aus Amerika. Doch mit anderen kleineren Autos teilzunehmen kam für die Mustang-Begeisterten nicht in Frage - so endete die Stockcar-Geschichte.

64

Zunächst widmeten sie sich nach dieser Zeit immer mehr, durch den Ankauf historischer Ford Mustangs, dem Wiederaufbau als Sammlerobjekt. Die Freunde fuhren zu historischen Treffen, machten Ausfahrten und schauten begeistert historische Rennen. Dabei entstand immer mehr der Gedanke, doch selbst einmal teilzunehmen – logischerweise mit einem amerikanischen V8-Boliden. Die erste Möglichkeit bot sich 1997 beim bis dato einmaligen historischen Großen Preis von Luxemburg auf dem Kirchberg. Die Freunde mieteten zunächst beim bekannten Rennstall Derichs Rennwagen und Kuzmanovic Racing zwei Ford Mustang Shelby GT 350 und eine Chevrolet Corvette Sting Ray. Sie kamen damit unerwartet auf einen dritten, sechsten und achten Platz. Beflügelt vom Erfolg, wurde noch im selben Jahr ein eigener, weißer Ford Mustang Baujahr 1965 angeschafft.


AUTO PASSION Motorsport

Spa Six Hours, 2014.

Zum Rennteam gesellten sich Carlo Schmitz und Norbert Barthelmy dazu, und ein blauer Ford Mustang vergrößerte 1998, ebenfalls Baujahr 1965, den Rennstall. Mehr oder weniger erfolgreich wurde an verschiedenen historischen Rennen, hauptsächlich auf deutschen Rennstrecken, teilgenommen. Immer professioneller wurden die Autos mit ihren 320 bis 330 PS an die strengen Rennsportvorgaben angepasst: „Jedes Teil hat seinen vorgeschriebenen Platz“, erklärt Joël Prim. „Dann die wichtigen Sicherheitsvorgaben, dazu noch der große Tank mit seinen 120 Litern. Der reicht für gut zwei Stunden Vollgas,“ so Donny Wagner. „Wichtig ist natürlich, den Mustang in seinem Originalzustand zu belassen. Da ist viel Erfahrung und Tüftelei notwendig.“ Als Langstrecken-Leckerbissen und neue spannende Herausforderung bot sich im September 1998 zum ersten Mal das seit 1992 von Alain Defalle in Spa-Francorchamps organisierte „6 Hours-of-Spa“ an. Andere Langstreckenrennen, wie u. a. das „750 Meilen Nürburgring“, der „Oldtimer Grand-Prix“, 500 km Hockenheimring und „6-Stunden Magny-Cours“ folgten in den Jahren danach.

Ein Neuanfang

Im Jahr 2002 endete die Saison dann abrupt mit dem kapitalen Totalschaden der beiden Rennautos. Beide Fahrzeuge wurden bei Unfällen schwer beschädigt. Doch die Motivation, der Teamgeist - mittlerweile war Norbert Barthelmy durch Guy Hoffelt abgelöst worden - und die Freundschaft der Gruppe, führten dann dazu, dass es über die langen Wintermonate zu einer vollständigen Wiederherrichtung der beiden Ford Mustang kam.

Das ganze Team in Colmar-Berg.

Die neuaufgebauten Autos, welche vorher blau und weiß waren, wurden 2003 in den noch heute aktuellen Farben „Grabber Orange“ mit zwei roten Streifen lackiert. Parallel gründeten die Rennfahrer dann auch das im historischen Rennsport bekannte Rennteam DJAG Racing mit dem Luxemburger Löwen als Erkennungszeichen. DJAG steht für die Vornamen der vier Gründungsmitglieder: Donny, Joël, Armand und Guy. Als Belohnung für den harten Einsatz gewannen sie noch im selben Jahr die FHR Langstreckenmeisterschaft und Donny Wagner brachte den Saisoneinzelmeister mit nach Luxemburg. Über die Jahre machten sie sich in der Szene sehr viele neue Freunde, gewannen zusätzliche Meisterschaften, u.a. die FHR 2008 mit Joël Prim und Armand Linster, und Serien auf verschiedenen europäischen Rennstrecken. Der Lauf der Zeit brachte mit sich, dass Guy Hoffelt sich zurückzog und somit nur noch Joël, Armand und Donny dem Team erhalten blieben. Auch wurde der zweite, der „blaue“ Ford Mustang Anfang des Jahres verkauft.

Das Highlight

Die „6 Hours-of-Spa“ ist seit 1998 jedes Jahr ein fester Termin im Programm. Umso mehr freut es die DJAG-Rennfahrer, dass sie das Rennen 2018 mit dem vor gut 20 Jahren gekauften Ford Mustang zum 20ten Mal in Folge bestreiten können. Dabei wechseln alle drei Fahrer sich im 2-Stunden-Rhythmus ab. „Jeder Fahrer darf maximal nur 2 Stunden am Stück fahren, und tanken müssen wir ja auch“, erklärt Armand Linster. Das geht an Material und Nerven. Dabei hat jeder Fahrer sein eigenes Ritual, um sich auf das Ren-

65

Die "Grid Girls" auf der Spa Six Hours, 2014.

nen vorzubereiten: „Ich habe eine Flasche Cola mit Wasser verdünnt dabei“, so Joël Prim: „Da ich bei diesem Rennen nachts fahre, hilft es mir wach zu bleiben. Ebenso gehe ich davor die Strecke innerlich Kurve für Kurve im Kopf durch.“ Das spannende 6-Stunden Rennen in Spa, welches am 15. September 2018 stattfand, beendete DJAG RACING auf Platz 45 unter 114 Teilnehmer. Zeitweise hatte es das Team bis auf den 26. Platz geschafft, was umso erstaunlicher war, da nicht weniger als 18 Ford GT40 bei diesem Rennen am Start waren. Leider warf dann eine Schaltstangenpanne das Team bis auf Platz 78 zurück. Insgesamt war das Team aber mit dem Rennen sehr zufrieden, war es doch wieder die Freundschaft, die gute Zusammenarbeit im Team und auch mit den Konkurrenten, die die Fahrer motivieren, auch 2019 (vom 25. – 29.09.2019) bei diesem Rennen in den Ardennen wieder dabei zu sein. Kein anderes Langstreckenoldtimerrennen vereint so viele seltene und teure Rennwagen an diesem Wochenende. Zuzüglich wird DJAG RACING dieses Jahr auch beim 3 Stundenrennen des Spa Summer Classic (28. – 30.06.2019) dabei sein. Weitere Informationen zu den Rennen des Veranstalters kann man gerne unter folgender Adresse nachlesen: www.roadbook.be

Jeff WILTZIUS / Donny WAGNER


AUTO PASSION Oldtimer

Alle Fotos auf lu www.acl.

© Fotos: Old-Rides.lu

ACL CLASSIC TOUR 2019

OLDTIMER HEAVEN Wie heißt es doch so schön? Einmal ist keinmal! Genau deshalb haben sich am Himmelfahrtstag die Liebhaber klassischer Autos zur 19. Auflage der ACL Classic Tour in Bertrange getroffen.

W

as für ein himmlischer Anblick: Vor dem Hauptsitz des Automobil-Club Luxemburg in Bertrange haben sich 120 Fahrzeuge versammelt – alle mit Zulassung vor dem 1.1.1991! Am Morgen des 30. Mai lag in der Luft dieser ganz spezielle Duft, der die Herzen der Oldtimer-Fans höherschlagen lässt: Es roch nach einer Mischung aus Ledersitzen und Benzin.

Der ACL bedankt sich recht herzlich bei den Teilnehmern, die dieses Event mit Leben gefüllt haben. Außerdem bedanken wir uns bei unseren Event-Partnern und Sponsoren. Das nächste Treffen steht übrigens bereits fest. Es findet am Donnerstag, den 21. Mai 2020 statt.

N.J. Nach einem kurzen Briefing brachen die Teilnehmer in Richtung Belgien auf, wo sie sich gegen Mittag am Château de Jemeppe in Hargimont einfanden. Bei dem willkommenen Zwischenstopp tankten die Teilnehmer frische Energie für die Rückfahrt. In Luxemburg wartete dann wie immer ein gemeinsames Essen auf die Fahrer und Beifahrer, die in geselliger Runde ihre Eindrücke des Tages miteinander teilten.

66


AUTO PASSION Oldtimer

Schöne Zeit

Erlebnis Douro 8 Tage an Bord der neuen Arosa Alva ★★★★

Vila Nova de Gaia (Porto) Cais da Lixa

Bitetos

Régua

Pinhão Barca d’Alva Vega de Terrón

vom 6. bis 13. Mai 2020 Preis pro Person Garantiekabine Deck 1 Außenkabine Deck 1 Außenkabine mit Panoramafront Einzelkabine

2.688 € 2.898 € ab 3.318 € ab 3.458 €

vom 23. bis 30. September 2020 Preis pro Person Garantiekabine Deck 1 Außenkabine Deck 1 Außenkabine mit Panoramafront Einzelkabine

2.898 € 3.098 € ab 3.528 € ab 3.858 €

Die Preise beinhalten den Zubringerdienst zum Flughafen und zurück, Flüge ab/bis Luxemburg nach Porto, alle Transfers, die Flusskreuzfahrt in Premium Alles inklusive in der gebuchten Kabinenkategorie u.v.m. Informationen und Buchungen bei Cruisopolis und in allen We love to travel Reisebüros

✆26 02 01 - 1

67

www.cruisopolis.lu


AUTO PASSION Oldtimer

100 Jahre Citroën

ANDRÉ CITROËN

REVOLUTIONIERTE DEN AUTOMOBILBAU © Romain Heckemanns

selbsttragender Karosserieaufbau hinzu. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam die 2CV auf den Markt, zwischen 1949 und 1990 wurden 5,1 Millionen Kleinwagen dieses Typs gebaut. Weitere Meilensteine in der Historie von Citroën sind die DS und deren Nachfolger, die ID, die CX oder die Méhari. Der Wellblechtransporter Typ H steht für die Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs in der Nachkriegszeit, nicht nur in Frankreich sondern auch bei uns. André Citroën starb 1935, vorher hatte er noch seine Firma an Michelin verkauft. Zum 100. Geburtstag hat das Conservatoire National de Véhicules Historiques in Zusammenarbeit mit der André Citroën Club Lëtzebuerg a.s.b.l. dem französischen Automobilhersteller eine thematische Ausstellung, die noch bis zum 31. August in den ehemaligen Hallen der Kutschenfabrik Wagner in Diekirch dauert, gewidmet.

I

m Ersten Weltkrieg hatte André Citroën Munition für die französische Armee produziert, doch mit dem Ende der Feindseligkeiten musste er seine Fabrik in Javel, im 15. Arrondissement von Paris, mit einem neuen Produkt auslasten. So begann er 1919 mit der Autoherstellung; sein erstes Produkt war der Typ A. Gegenüber seinen Konkurrenten am Markt hatte dieses 18 PS-starke Auto bereits einen Elektrostarter. Mit der Traction Avant, die 1934 auf den Markt kam und bis 1957 in Produktion blieb, revolutionierte er den Automobilbau; zum Vorderradantrieb kamen noch hydraulische Bremsen und ein

Romain HECKEMANNS

moving people, moving you. Erstklassige Busreisen genießen! sales-lentz.lu

Schweizer Sommer IM DZ PRO PERSON

1.355 €

26.07.2019 - 6 Tage Die Zentralschweiz hat ihr grünes Kleid angelegt und hüllt für den Sommer die Region in warme Farben. Buchbar in allen Reisebüros von We love to travel - T. 50 10 50

68


AT05

AT05

AT05 AT05

AT05 AT05

Dem Dem ACLvorbehalten vorbehalten Réservé àACL l’ACL

MT MTMT

Aufnahmeantrag den ACL Aufnahmeantrag fürfür den ACL Demande d’admission à l’ACL

Sprache LangueSprache FF DD F D

Autotouring Magazin Autotouring Magazin Autotouring Magazine

Frau Frau M.Herr Herr Mme Nom: Name:Name: Hausnr. und Straße: NoHausnr. et rue: und Straße:

Vorname: Prénom: Vorname:

Postleitzahl: Code postal: Postleitzahl: Né(e) le:Geboren Geboren am: am:

Localité: Ort:Ort: à: in: in:

Nationalität: Nationalité: Nationalität: Tel. privat: Tél. Tel.privé: privat: E-Mail (privat): Email: E-Mail (privat):

Beruf: Profession: Beruf: Mobiltelefon: Tél. port.: Mobiltelefon:

PaysLand: :Land:

Je souhaite recevoirSchreiben courriersund et newsletters de rester informé über sur les OUI Ich möchte Newsletter afin erhalten, um laufend dieproduits Produkte und Dienstleistungen, möchte Schreiben und Newsletter erhalten, laufend über die Produkte unddes Dienstleistungen, etIch services, événements, séminaires, formations ouum autres actualités de l’ACL. NON zu werden. Veranstaltungen, Seminare, Schulungen oder sonstigen aktuellen Nachrichten ACL informiert Veranstaltungen, Seminare, Schulungen oder sonstigen aktuellen Nachrichten des ACL informiert zu werden.

JA JA NEIN NEIN

Les données collectéeserhobenen via ce document seront traitées pourwerden garantirzulakeinem bonne anderen réalisation des als prestations d’ACL ainsi que leur développement, et pourdes aucune Die personnelles über dieses Dokument personenbezogenen Daten Zweck zu der ordnungsgemäßen Ausführung der Leistungen ACL und deren autre ACL Dokument garantit unerhobenen traitement conforme la règlementation applicable en matière de Zweck protection des données. Merci deBitte vous référer àSie nos clauses concernant Die finalité. überEntwicklung dieses Daten werden zuder keinem anderen alsinzu der ordnungsgemäßen Ausführung derhierzu Leistungen des ACLlaund deren verarbeitet. Der ACLpersonenbezogenen garantiertà eine Verarbeitung gemäß geltenden Gesetzgebung Sachen Datenschutz. beachten unsere Klauseln betreffend confidentialité et la protection données caractère personnelDaten ainsi qu’aux conditions générales de l’ACL consultables sur notre siteunserer Internet www.acl.lu Entwicklung verarbeitet. Der garantiert eine Verarbeitung gemäß derdie geltenden Gesetzgebung in Sachen Datenschutz. beachten Sie hierzu unsere abrufbar Klauselnsind. betreffend die Vertraulichkeit unddeACL den Schutzàpersonenbezogener sowie allgemeinen Geschäftsbedingungen des ACL, dieBitte auf Website www.acl.lu die Vertraulichkeit und den Schutz personenbezogener Daten sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen des ACL, die auf unserer Website www.acl.lu abrufbar sind.

Pour de plus amples renseignements: Carte de membre « Luxembourg » « Europe » acl@acl.lu / tél.: (+352) 45 00 45-1 49,50 € 89,50 €„Europa“ MembreMitgliedskarte principal Für nähere Informationen : „Luxemburg“ nähere Informationen Mitgliedskarte „Luxemburg“ „Europa“ / Tel.: (+352) :45 00 45-1 49,50 € 89,50 L’affiliation € Füracl@acl.lu Haupt-Mitglied est strictement 27,00 49,50 € 67,00 €89,50 € Membre conjoint(*) acl@acl.lu / Tel.: (+352) 45 00 45-1 € Haupt-Mitglied individuelle et personnelle. Mitgliedschaft ist strikt ( ) époux(se) * 27,00 € 67,00 La € carteDie Partner-Mitglied de membre sera envoyée ( ) individuell und persönlich. Die Mitgliedschaft ist striktpar ( ) ** concubin(e) Ehepartner(-in) Partner-Mitglied 27,00 € 67,00 € courrier dès réception de la demande *de composition de ménage) ** (joindre certificat Die Mitgliedskarte wird nach Erhalt des individuell und persönlich. Lebensgefährte(-in)(**) Ehepartner(-in) d’admission et du montant la des ** (Bescheinigung über gemeinsame Haushaltsführung beifügen) Aufnahmeantrags und nach derdeBegleichung Die Mitgliedskarte wird Erhalt Membre «YoungACL» ( ) Lebensgefährte(-in) ** cotisation. ** (Bescheinigung über gemeinsame Haushaltsführung beifügen) des Betrags per Post zugestellt. 16 - 18 ans (inclus) GRATUIT 40,00 € Aufnahmeantrags und der Begleichung Mitglied „YoungACL“ 19 - 25 ans (inclus) 27,00 € GRATIS 67,00 € 40,00 € des Betrags per Post zugestellt. 16 18 Jahre (inkl.) Mitglied „YoungACL“ 19Jahre - 25 Jahre 27,00 € 67,00 GRATIS 40,00 € (*€) Numéro du membre principal: 16 - 18 (inkl.)(inkl.) Assistance Véhicules Historiques(***) Luxembourg à 150 km ( ) 27,00 € 67,00 € - 25 Jahre * Hauptmitgliedsnummer: *** En supplément19 à l’affiliation principale(inkl.) ou conjoint 50,00Luxemburg € 120,00 €bis 150 km Assistance Véhicules Historiques(***) ( ) *** Zusätzlich zur Haupt- oder Partner- Mitgliedschaft * Hauptmitgliedsnummer: 50,00 € 120,00 ( Les cartes de membre de l’ACL sont valables du montant de la cotisation jusqu’au Luxemburg bis 150 km € 31 décembre (sauf actions de promotion). Assistance Véhicules Historiques ***) dès réception par l’ACL (

)

(

(

)

)

)

(

(

)

***) Zusätzlich zur Haupt- oder Partner- Mitgliedschaft

(

50,00 € 120,00 Die Mitgliedskarten des ACL sind nach Zahlungseingang des Mitgliedsbeitrags bis zum €31. Dezember gültig (ausgenommen Werbeaktionen).

Die Mitgliedskarten des ACL sind nach Zahlungseingang Dezember gültig (ausgenommen Werbeaktionen). Date Signature des Mitgliedsbeitrags bis zum 31.Adresse postale : ACL, L-8007 Bertrange Par sa signature, le/la soussigné/e confirme avoir pris connaissance des conditions générales de l’acl (www.acl.lu) et reconnaît être lié/e par elles.

Datum

Unterschrift

Postanschrift : ACL, L-8007 Bertrange

Mit seiner/ihrer Unterschrift bestätigt der/die Unterzeichnende, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des ACL (www.acl.lu) zur Kenntnis genommen zu haben und als verbindlich anzuerkennen.

Unterschrift

Datum

Postanschrift : ACL, L-8007 Bertrange

PROFITEZ DU PARRAINAGE: bon de 10 € pour le parrain PATEN-MITGLIEDSCHAFT: 10 € Gutschein für den Paten A PATEN-MITGLIEDSCHAFT: remplir obligatoirement par le parrain 10 € Gutschein für den Paten Vom Paten zwingend auszufüllen

Mit seiner/ihrer Unterschrift bestätigt der/die Unterzeichnende, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des ACL (www.acl.lu) zur Kenntnis genommen zu haben und als verbindlich anzuerkennen.

No de membre du parrain: Mitgliedsnummer Paten: Vom Paten zwingenddes auszufüllen Nom: Name: Mitgliedsnummer des Paten:

Tél:

Prénom: Vorname:

Tel:

Tel:

Si vous persuadez un ami ou un proche de devenir membre, vous recevrez un bon d’achat d’une valeur de 10 € pour vous remercier de votre davon überzeugen können, Mitglied beim ACL zu werden, erhalten Sie als DankeName:Wenn Sie einen Freund oder eine Person aus Ihrem Umfeld Vorname: engagement. Ce bon bon pourra être utilisé dans nos différents services (Shop, Diagnostic Center, Clubmobil…) ou bien être échangé contre schön einen Gutschein in Höhe von 10 €. Diesen können Sie in allen ACL-Abteilungen wie Shop, Diagnostic Center und beim Clubmobil usw. un bon de carburant. Cette offre ne concerne que les nouvelles inscriptions payantes. Elle n’est pas valable pour les personnes einlösen oder in einen Angebot giltkönnen, für jedes neue beim zahlende Mitglied nichtSie fürals Personen Wennpartie Sie einen Freund oderBenzingutschein eine Person aus umtauschen. Ihrem UmfeldDieses davon überzeugen Mitglied ACL zu werden,aber erhalten Dankefaisant du même ménage. gleichen Haushalts. schöndes einen Gutschein in Höhe von 10 €. Diesen können Sie in allen ACL-Abteilungen wie Shop, Diagnostic Center und beim Clubmobil usw. einlösen oder in einen Benzingutschein umtauschen. Dieses Angebot gilt für jedes neue zahlende Mitglied aber nicht für Personen

CCPLLULL LU76 1111LU76 0000 96960000 00009696BGLLLULL LU83 0030LU83 04000030 89620400 00008962CCRALULL LU94 0090LU94 00000090 07140000 40090714CELLLULL LU11 0141LU11 01090141 44800109 00004480 0000 CCPLLULL 1111 0000 BGLLLULL 0000 CCRALULL 4009 CELLLULL des gleichen Haushalts. BILLLULL BILLLULL LU29 0025LU29 13400025 15001340 00001500BCEELULL LU69 0019LU69 10000019 14061000 10001406BLUXLULL LU13 0080LU13 36090080 96003609 10039600 1003 0000 BCEELULL 1000 BLUXLULL

CCPLLULL

LU76 1111 0000 9696 0000

BGLLLULL

LU83 0030 0400 8962 0000

CCRALULL

LU94 0090 0000 0714 4009

BILLLULL

LU29 0025 1340 1500 0000

BCEELULL

LU69 0019 1000 1406 1000

BLUXLULL

LU13 0080 3609 9600 1003

CELLLULL

LU11 0141 0109 4480 0000


n Sie Entdecke hl des a sw u eine A s gebots au Produktan f u a p o h S dem AC L d u/shop un .l cl .a w w w e n li Sie on bestellen shop.lu. tz Le r übe

SHOP

Neuheiten

ACL-Shop

DER ACL SHOP STELLT SICH VOR

© Fotos: ACL

Seit mehr als 10 Jahren hat der ACL Shop am Sitz des Automobil-Club in Bertrange für Sie geöffnet. Sie finden dort ein großes Sortiment an Reise-Gadgets und Produkten aus dem Bereich Mobilität. Ob Sie in die Ferne reisen, einen Roadtrip planen oder einfach nur sicher am Straßenverkehr teilnehmen möchten: Im ACL Shop finden Sie alles, was Sie dafür brauchen.

Sicherheit

Für Ihre Sicherheit, die Ihrer Kinder und sogar Ihrer vierbeinigen Freunde bietet Ihnen der ACL unter anderem Warnwesten in allen Größen, Leuchtarmbänder, Leuchthalsbänder für Hunde und weiteres reflektierendes Zubehör sowie Fahrradhelme mit Beleuchtung.

Aktivurlaub

Sie lieben es, die schönsten Wege Europas zu Fuß oder auf dem Fahrrad zu erkunden oder mit dem Motorrad über kurvenreiche Straßen zu fahren? Im ACL Shop finden Sie zahlreiche Straßen-, Touren- und Wanderkarten.

In die Ferne schweifen

Zu einem gelungenen Urlaub gehört eine gute Vorbereitung. Der ACL Shop bietet eine breite Auswahl an Reise-, Hotel- und Restaurantführern für eine Vielzahl von Zielen.

Futter für Leseratten

Bücherfreunde erwartet im ACL Shop ein umfangreiches Sortiment an Abenteuergeschichten rund um das Thema Reisen.

Elektronisches Zubehör

Im ACL Shop finden Sie Navigationssysteme, Ladezubehör, USB-Taschenlampen und alles, was Sie brauchen, um mit der Welt in Verbindung zu bleiben.

Autopflege

Der ACL Shop bietet eine breite Palette an Pflegemitteln und -zubehör, mit denen Sie Ihr Auto tipptopp in Schuss halten. Der ACL Shop erwartet Sie am Sitz des Automobil-Club in Bertrange (54, route de Longwy) jeweils Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

70


AUJOURD’HUI, 3 500 PERSONNES VONT MOURIR SUR LA ROUTE…

RALENTISSEZ POUR LES ENFANTS PATRICK DEMPSEY ACTEUR, RÉALISATEUR, PRODUCTEUR, PILOTE DE COURSE AUTOMOBILE

SIGNEZ LE MANIFESTE EN FAVEUR D’UNE SÉCURITÉ ROUTIÈRE MONDIALE SUR FIA.COM #3500LIVES AVEC LE SOUTIEN DE


Au volant, le mobile est aussi dangereux que l’alcool

Profile for ACL

Autotouring - Juni 2019  

Mobilitätsmagazin für die Mitglieder des Automobil-Club Luxemburg (ACL).

Autotouring - Juni 2019  

Mobilitätsmagazin für die Mitglieder des Automobil-Club Luxemburg (ACL).

Profile for acl2
Advertisement