Page 1

AUTO TOURING Mobilitätsmagazin für die Mitglieder des Automobil-Club Luxemburg

2

Nr.

APR 2018

DER GEBRAUCHTWAGENMARKT Vorsicht ist besser als Nachsicht S.30

WWW.ACL.LU

MOBILITÄT

FÜR EIN BESSERES MITEINANDER

von Motorrad- und Autofahrern

S. 27

EXPERTISE

ACL ASSISTANCE PETS Alles fürs Tier

S. 40

TOURISMUS

S. 66

TAIWAN UND HONGKONG Exklusive ACL-Mitgliederreise


jumelles. mais différentes.

TIPO STATION WAGON

TIPO 5 PORTES

POUR CHAQUE ÉTAPE DE VOTRE VIE, IL Y A UNE FIAT TIPO. La gamme Tipo vous offre tout ce dont vous avez besoin : espace, ÀPD confort, technologie et sécurité

3,4-6,3 L/100 KM NEDC

10.337 €

89-147 G/KM NEDC

(1)

(SOUS CONDITIONS)

fiat.lu

(1) Offre TVAC valable à l’achat d’une Fiat TIPO BERLINE POP 1.4 95 CH, sous conditions. Prix catalogue recommandé 14.301 € moins la remise de 1.547 €, la prime de recyclage 1.934 € (2), et la prime de stock de 483€ (3). (2) La prime de recyclage est valable à la reprise de votre véhicule et est réservée aux clients particuliers. Cette prime sera déduite du prix d’achat de votre nouveau véhicule et n’est pas convertible en espèces. Le nom de l’acheteur du nouveau véhicule doit correspondre au nom du dernier propriétaire (nom repris sur le certificat d’immatriculation) du véhicule repris. Le véhicule repris doit être immatriculé depuis au moins 6 mois au nom de l’acheteur au moment de la signature du contrat d’achat et doit avoir 7 ans minimum. (3) Prime de stock valable entre le 1er et le 31 mai 2018, sur une liste de véhicules en stock identifiés et en nombre limité et livrés avant le 15 juin 2018.(1), (2) et (3) Offres valables du 01/04/2018 au 31/05/2018 dans le réseau FIAT participant. Retrouvez les conditions et le réseau participant sur www.fiat.lu. E.R. Yann Chabert. Annonceur FCA Belgium SA, rue Jules Cockx 12 a - 1160 Bruxelles. RPM: Bruxelles. BCE 0400.354.731. KBC: IBAN BE86 4829 0250 6150. Informations environnementales [règlement grand-ducal du17/03/2003]: www.fiat.lu. Photos à titre illustratif et non-contractuelles.


EDITORIAL Yves WAGNER

DER EUROPÄISCHE UMWELTZONENDSCHUNGEL D

ie Zahl der Umweltzonen in Europa ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen – ebenso wie die Mobilitätsbeschränkungen durch Mautsysteme und Vignetten. Menge und Vielfalt der Systeme lassen an ein ausgeklügeltes und schier unendliches Geduldsspiel denken. Wenn man sich mit dem Auto in bestimmten europäischen Städten oder Regionen fortbewegen will, sind Rechenkünste mittlerweile wichtiger als Fahrkünste.

Yves Wagner Präsident des ACL

Die Europäische Union zeigt sich in diesem Zusammenhang weitgehend unfähig, für ein einheitliches und verständliches Verkehrssystem zu sorgen. Sie verschließt die Augen vor der Tatsache, dass die Systeme der verschiedenen Städte, Regionen oder auch Länder mitunter diskriminierend, vielfach ineffizient und grundsätzlich unverständlich sind und die Mobilität ihrer Bürger stark beeinträchtigen. Seit Inkrafttreten der „Richtlinie 2008/50/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2008 über Luftqualität und saubere Luft für Europa“ haben etliche Länder, Regionen und Städte in Europa eigene gesetzliche Einschränkungen eingeführt, zu deren Umsetzung sie Instrumente wie Vignetten oder Online-Registrierungen mit unterschiedlichsten, komplexen Eigenheiten nutzen. Wer die Vorschriften nicht

einhält, muss oftmals mit empfindlichen Strafen rechnen. Autoreisende sind also gut beraten, sich bei der Reiseplanung gründlich zu informieren. So haben zum Beispiel viele Länder in Europa Umweltzonen festgelegt. Die Kriterien sind von Land zu Land verschieden – ebenso wie die Vorschriften und die Systeme für den Konformitätsnachweis (insbesondere mit Vignetten), die je nach Erfindungsgabe der politischen Entscheidungsgremien in Form und Inhalt variieren. Die Länder, die Vignetten eingeführt haben, wählen für diese Vignetten die verschiedensten Farben. Da allerdings jedes Land seine eigene Vignette hat, muss man dafür erst einmal Platz auf der Windschutzscheibe finden. In Ländern, die wie etwa Belgien eine Online-Registrierung verlangen, gibt es nicht immer eine zentrale Website, auf der man sich für alle Städte mit Umweltzone anmelden könnte. In manchen Fällen müssen Autofahrer also die gleiche oder eine ähnliche Prozedur auf mehreren Websites durchexerzieren. Das erscheint Ihnen kompliziert? Dann sollten Sie wissen, dass es in etlichen Ländern noch komplizierter zugeht, denn dort erwirbt man mit den unterschiedlichen Vignetten und Registrierungen je nach aktuellem Verschmutzungsgrad oder je nach Tageszeit jeweils unterschiedliche Fortbewegungsrechte.

Autotouring Mobilitätsmagazin für die Mitglieder des Automobil-Club Luxemburg. Asbl, gegründet 1932 Sitz: 54 route de Longwy, L-8007 Bertrange Tel.: + 352 45 00 45 - 1, Fax: + 352 45 04 55 Verlagsverantwortliche : Nicole Jaaques Mitwirkende an dieser Ausgabe : ACL-Redaktion : Samantha Barbier, Dina Freitas, Cédric Haas, Nicole Jaaques, Miriana Leal Ferreira, Graziella Losciale, Frank Maas, Klaus Peter Maas, Andy Mathekowitsch, Marta Vasquez Rodriguez, Yves Wagner. Redaktionelle Beiträge : Liliane Turmes & Romain Batya, Patrick Calzi, Jean-Marie Denninger, Jean-Claude Sünnen, Jean-Lux Vanquin. Werbung : Binsfeld Media Services Gestaltung : LOLA Strategy and Design Druck : Print Solutions Vertrieb : P&T Luxembourg Gesamtauflage : 133.000 Exemplare. Jede Vervielfältigung oder Übersetzung in Teilen oder in der Gesamtheit muss vom Automobil-Club Luxemburg ausdrücklich genehmigt werden. Im Rahmen des Beitritts als Club-Mitglied, der Beitrittsverwaltung, der angebotenen Dienstleistungen sowie für die Rechnungsstellung, die Buchführung, das Streitmanagement, die Ausarbeitung von Marktstudien, die Qualitätskontrolle der Leistungen, die Bereitstellung kommerzieller Informationen und die Einhaltung der auf den ACL bei der Ausführung seiner Geschäftstätigkeit Anwendung findenden Gesetze und Vorschriften werden bestimmte personenbezogene Daten der ACL-Mitglieder durch den ACL erhoben und verarbeitet. Sofern notwendig, können diese Daten den ACL-Partnern sowie öffentlichen Verwaltungen und Diensten für die vorgenannten Zwecke mitgeteilt werden. Jedes Mitglied hat Zugriff auf seine personenbezogenen Daten und darf diese berichtigen.

3


EDITORIAL Yves WAGNER

Angesichts der europäischen Komplexität ist es so gut wie unmöglich, einen klaren Überblick über die französischen, deutschen, belgischen und sonstigen Systeme zu gewinnen. Touristen und Gelegenheitsbesuchern bereitet die Frage Kopfzerbrechen, welche Vignette oder Registrierung wo, wann und wie verwendet wird und für welche aktuelle Luftverschmutzungsart und welchen Fahrzeugtyp sie gilt – denn selbstverständlich wird zwischen verschiedenen Kategorien (Pkw, Bus, Wohnmobil, Lkw) differenziert. Um das Ganze noch interessanter zu gestalten, sind zahlreiche Einschränkungen in den Umweltzonen gar nicht auf Dauer festgelegt, sondern verändern sich mit der Zeit und gelten nur temporär.

Solange Europa nicht in der Lage ist, gemeinsame Normen in diesem Bereich festzulegen, können die Informatiker munter immer neue Apps für Smartphones und andere Geräte entwickeln, mit denen Sie sich in Echtzeit über die Lage im Vignetten-Dschungel informieren können. Der internationale Automobil-Dachverband FIA, dem auch der ACL angehört, analysiert derzeit die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme, damit er den europäischen Institutionen rechtskonforme Standards vorschlagen kann, die die Nutzer im Blick behalten. Diese dringend notwendige Untersuchung sollte möglichst abgeschlossen sein, bevor weitere Länder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Dr Yves WAGNER Präsident des ACL

4


photo: 101 Studios rosedeclaire.lu

EMIER

ERS

1

R PREIS

PR

IX

TE

PR

MAM VËLO OP DʼSCHAFF

ODER AN DʼSCHOUL 11. EDITIOUN VUM 15. MEE - 31. JULI

REGISTER NOW AND WIN GREAT PRIZES! MVOS.LU #MVOS2018 #MVOS365 Avec le soutien de :

Partenaires :

En collaboration avec :

Sponsor principal :


INHALT April 2018

Expertise TESTS Sommerreifen im ACL-Test DER ACL RÄT ACL Assistance Pets: Interview Mit dem Haustier in den Urlaub Unsere Partner zu Ihren Diensten… Hundenboxen im Test

S. 37 S. 40 S. 41 S. 42 S. 43

DIE ACL-DIENSTE Partnerschaft ACL - SNCT S. 44 PANNENHILFE Unterstützung für Hörgeschädigte, Gehörlose und Stumme S. 45 Der Pannendienst des ACL S. 46 CODE DE LA ROUTE Die Geschwindigkeitsbeschränkungen in Luxemburg S. 48

Aktuell

Mobilität

KURZ UND KNAPP

AUTOMOBILE Neuheiten getestet

LESERBRIEFE

S. 8 S. 12

INTERVIEW Der ACL heute und morgen. Interview mit Jean-Claude Juchem, Director des ACL S. 14 MITGLIEDER Feierliche Begrüßung für das 180 000. Mitglied Die YoungACL-Generation ACL-Mitgliedervorteile INFRASTRUKTUR Walferdange: Neue Unterführung als Ersatz für den Bahnübergang

S. 17 S. 18 S. 19

S. 21

MOTORRAD Wertvolle Tipps für ein besseres Miteinander von Motorradund Autofahrer S. 27 Motorradtour: Zwischen Schlössern, Burgen und Klöstern S. 28

Dossier

DER GEBRAUCHTWAGENMARKT S. 20

S. 30

MEINE RECHTE Gebrauchtwagenkauf mit Garantie FRANK’S CORNER Oldtimer-Kauf VERKEHRSSICHERHEIT KURZTRIPP Oeno-Kulinarische Tour durch Österreich (II) AUF ENTDECKUNG Sri Lanka REISEN UND TIPPS ACL-Reisen Exklusive Reise nach Taiwan und Hongkong KULTUR Schlösser und Gärten im Loir-Tal

S. 50 S. 51 S. 52

S. 54 S. 58 S. 60 S. 66

S. 68

VAKANZ DOHEEM Die Clausel-Brauerei

S. 69

VAKANZ DOHEEM

S. 84

Auto Passion MOTORSPORT

S. 70

OLDTIMER

S. 73

Shop NEUHEITEN

7

S. 78


AKTUELL

Kurz und knapp

WAS GIBT ES NEUES BEIM ACL?

© ACL

Légende :

Légende : © ACL

www.clubmobil.lu

Mieten Sie Ihr Auto online Der Miet- und Ersatzwagenservice des ACL präsentiert sich im Internet jetzt mit einer neuen Website. Auf www.clubmobil.lu findet jeder, der ein für seine Bedürfnisse passendes Auto mieten will, eine breite Auswahl an Fahrzeugen aller Art: Stadtautos, SUVs, Kombis, Minivans, Elektrofahrzeuge, Nutzfahrzeuge oder auch behindertengerechte Fahrzeuge für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Eine kurze Online-Anfrage genügt.

Kindersitzbasar beim ACL

Eine günstige Gelegenheit Gute Ideen wollen wiederholt werden: Die letzte Ausgabe des traditionellen Basars für Kindersitze war ein voller Erfolg. Im vergangenen Dezember wurden im Untergeschoss des Automobil-Club sage und schreibe 400 Gebrauchtsitze zum Verkauf angeboten. Alle Sitze wurden selbstverständlich vorher von ACL-Experten auf ihren Zustand überprüft.

Weitere Vorteile der ACL-Autovermietung: 20 % Preisnachlass, kein Zuschlag bei Abholung und Rückgabe außerhalb der Geschäftszeiten, kostenloses Parken für das eigene Fahrzeug, Kaution per Kreditkarte oder in bar, Neuwagen mit GPS und saisongerechter Bereifung, kein Aufpreis für zweiten Fahrer, Anmietung ab 18 Jahren möglich, Pannenhilfe täglich rund um die Uhr, Anmietung weltweit zu All-inclusive-Preisen.

2018 findet der Basar an zwei Samstagen (9. Juni und 24. November) jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr statt. Wenn Sie ACL-Mitglied sind und ein Rückhaltesystem zum Verkauf anbieten möchten, brauchen Sie es nur zwischen dem 14.05. und dem 01.06.2018 (für den Basar im November zwischen dem 29.10. und dem 16.12.2018) in Bertrange oder Diekirch (CNVH, 20-22 rue de Stavelot) abzugeben. Die Mitarbeiter des ACL stehen bereit, um den Allgemeinzustand des Sitzes zu kontrollieren und Sie über die geltenden Vorschriften und Sicherheitsnormen aufzuklären. An den Verkaufstagen kann nur in bar bezahlt werden, da der ACL nur die Rolle des Vermittlers zwischen Verkäufern und Käufern übernimmt. Die Veranstaltung ist nur für Mitglieder des ACL bestimmt. Informationen und Adresse: ACL, 54 route de Longwy, L-8080 Bertrange, Telefon: +352 45 00 45-1, acl@acl.lu.

8


AKTUELL

©Holland Media Bank

Kurz und knapp

Niederlande/Malta

Leeuwarden-Friesland und Valletta sind die Kulturhaupt­städte Europas 2018

Urlaub in Slowenien

Gratis-Eintritte dank Vignette!

Das niederländische Leeuwarden und die maltesische Hauptstadt Valletta sind in diesem Jahr besonders interessante Reiseziele, denn die beiden Städte sind 2018 die Europäischen Kulturhauptstädte. Gäste erwartet dort eine Vielzahl von Ausstellungen, Konzerten und kulturellen Veranstaltungen. Erkunden Sie die Kulturprogramme auf www.friesland.nl,auf www.valletta2018.org (Website in englischer Sprache)

Ab diesem Jahr ist in Slowenien der Kauf einer Autobahnvignette mit vielen Extra-Vorteilen verbunden. Gegen Vorlage des Kaufbelegs Ihrer Wochen- oder Monatsvignette erhalten Sie vielerorts ermäßigten oder kostenlosen Eintritt. Damit holen Sie den Kaufpreis der Vignette rasch wieder herein. Als Anreiz für Reisende, sich länger im Land aufzuhalten, gewähren die wichtigsten Touristenorte wie Lipica, Maribor oder Ptuj oder auch die Höhle von Postojna sehr attraktive Vergünstigungen für die ganze Familie. Einzige Voraussetzung ist das Vorzeigen des Kaufbelegs für Ihre Vignette. Weitere Informationen auf www.slovenia.info. Die Vignetten für Slowenien erhalten Sie beim ACL ab 15 €.

COULOIR DE SECOURS OBLIGATOIRE ! Mobilität

Die Rettungsgasse kann Leben retten Soziale Verantwortung der Unternehmen (CSR)

Sobald erste Anzeichen darauf hindeuten, dass der Verkehrsfluss ins Stocken gerät, muss eine Gasse für Rettungsfahrzeuge gebildet werden. Auf Autobahnen mit zwei Fahrstreifen je Richtung müssen alle Fahrzeuge auf dem linken Fahrstreifen äußerst links und alle Fahrzeuge auf dem rechten Fahrstreifen äußerst rechts fahren – unter Einbeziehung des Standstreifens. Gibt es mehr als zwei Fahrstreifen je Richtung, fahren die Fahrzeuge auf dem linken Fahrstreifen äußerst links und alle anderen Fahrzeuge so weit rechts wie möglich. Der ACL hat einen Film produziert, der zeigt, wie man auf einer Autobahn mit drei Fahrstreifen je Richtung eine ordnungsgemäße Rettungsgasse bildet. Weitere Informationen: www.rettungsgasse.lu Zum Video:

Der ACL wird Mitglied im Netzwerk IMS

Die Grundsätze der nachhaltigen Entwicklung einhalten – dieses Ziel verfolgt der ACL nicht nur bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben, sondern auch bei seinen Mobilitätsangeboten für die Mitglieder. Deshalb ist der ACL dem Netzwerk IMS – „Inspiring More Sustainability“ – beigetreten, zu dem sich über 120 luxemburgische Unternehmen zusammengeschlossen haben, die ihre soziale Verantwortung aktiv wahrnehmen wollen. Das Netzwerk soll durch Erfahrungsaustausch und Kooperationsprojekte verantwortungsbewusste Strategien und Verfahren anstoßen.

9


AKTUELL

Kurz und knapp

Pilotprojekt

Mobility Management Training © ACL

Der ACL und die Universität Luxemburg haben sich mit ihrem Know-how zusammengetan und bieten luxemburgischen Unternehmen ein ganz besonderes Schulungsformat an: das „Mobility Management Training“. Die „Weiterbildung“ zum Mobility Manager soll Arbeitgebern die Mobilitätsproblematik ihrer Beschäftigten vor Augen führen und Alternativen für den täglichen Weg zur Arbeit aufzeigen. Das Ziel: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen sich am Arbeitsplatz wohler fühlen, und die ökologischen und finanziellen Kosten der Fahrten ihrer Beschäftigten zwischen Zuhause und Arbeitsplatz sollen auf lange Sicht gesenkt werden.

Besichtigung

Seniorenclub zu Gast beim ACL Am 28. Februar 2018 empfing der ACL 10 Mitglieder des Club Senior EIST HEEM in seinen Geschäftsräumen. Nach einer Einführung zur Entwicklungsgeschichte des ACL konnten die Teilnehmenden entdecken, wie der Verkehrsfunk, das ACL Diagnostic Center und die Pannenhilfe arbeiten. Im Anschluss an die interessante Besichtigungsrunde konnten die Teilnehmenden bei einem Empfang, zu dem der ACL eingeladen hatte, Fragen stellen und sich über das Gesehene austauschen.

Messe

Der ACL beim "Festival des Migrations, des cultures et de la citoyenneté"

Kraftstoffpreise in Luxemburg Übersicht der letzten fünf Monate ENTWICKLUNG

Vom 2. bis 4. März 2018 war der Automobil-Club beim 35. Migrations-, Kultur- und Bürgerfestival mit einem Stand vertreten, an dem er sein neues Serviceangebot „ACL Welcome – Helpdesk for Newcomers“ präsentierte.

1,35 1,30 1,25 1,20 1,15 1,10 1,00 0,05 0,00 18/11/17 Super 98 oct

10

12/12/17

13/01/18

Super 95 oct

16/02/18 Diesel

21/03/18


Pour vous aider à prendre soin de votre moteur, nous apportons un grand soin à notre carburant. Nous avons ajouté de nouvelles molécules à notre carburant sans plomb Synergy ™ Supreme+ qui contribuent à nettoyer et à protéger votre moteur pendant que vous roulez. Pour en savoir plus, tapez « Carburant Esso » dans votre moteur de recherche.

L’essence sans plomb Esso Synergy Supreme+ dispose d’une nouvelle formule et d’un dosage d’additif doublé, par rapport à l’essence sans plomb Esso Synergy Euro. Les bénéfices observés peuvent varier en fonction du type et de l’état du moteur, du style de conduite, et du carburant précédemment utilisé. Le carburant sans plomb Esso Synergy Supreme+ est disponible uniquement dans les stations-services Esso participantes. Plus d’infos sur esso.lu. Toutes les marques utilisées dans le présent document sont des marques commerciales ou des marques déposées d’Exxon Mobil Corporation ou de l’une de ses filiales.

11


AKTUELL Leserbriefe

Post von unseren Mitgliedern

LESERBRIEFE Die Aufgabe des ACL? Seine Mitglieder in ihrer Mobilität unterstützen. Unser Ansporn? Ihre Erfahrungen und Fragen, die Sie natürlich auch gerne mit unseren Lesern teilen dürfen.

Ein großes Lob an den ACL für seine Hilfe

Newsletters

Heimat wollt ech villmools Merci soe fir deen exzellenten Service vu Säite vum ACL am Fall vun mengem Accident freides de 26. Januar mueres. Mäin Auto ass depannéiert ginn an ech hat en Ersatzauto bis virgëschter 10. Februar. Am Detail bezéien ech mech op: • den Depannage • de frëndlechen an entgéintkommenden Accueil um Telefon bei der Ufro fir en Ersatzauto, mat Propositioun fir vun engem Taxi ofgeholl ze ginn fir bei den ACL ze kommen • den Taxi-Service war (iwwer)pénktlech an och ganz frëndlech • déi direkt Dispositioun vun engem Auto, mat deem ech während 2 Woche gutt gefuer sinn • déi Tatsaach, datt ech deeselwechten Auto konnt hale beim Iwwerhuele vun der Assurance • den Accueil beim Ofliwwere vum Auto virgëschter (e ganz frëndleche jonke Mataarbechter).

Ech hat de mueren eng kleng Pann mam Auto (Pneu war geplatzt). Ech wollt Iech just nach eng Kéier Merci soen fir Är ganz Hëllef. Et huet alles super geklappt an et waren immens léif a frëndlech Mataarbechter vum ACL.

Vielen Dank für die wertvollen Infos über die Newsletter-App! Weiter so!

C. N. (06.02.2018)

J. T. (15.01.2018)

No der penibeler Situatioun vun engem Accident, dréit esou en Service ganz sécher zu enger gewësser perséinlecher Berouegung bäi.

G. R. (30.01.2018)

M.-A. C-H (12.02.2018)

Als langjähriger Klient muss ich ihnen danken für ihre schnellen und treuen Dienstleistungen. Ich selber verrichtete meinen Dienst 38 Jahre im Medizinbereich. Dauernd begegne ich ihrer Abschlepp- bzw. Pannenhilfe. Das ist schon lobenswert, irgendwie muss das auch einmal ausgesprochen werden.

Um Réckwee vu Berlin op Lëtzebuerg, huet eisen Auto meng Fra a mech am Stach gelooss. Ech hunn dunn den ACL ugeruff a sinn vun Ufank bis un d‘Ënn, den Auto huet missten rapatriéiert ginn, professionell, héiflech an verständnesvoll ënnerstëtzt ginn. Sämtlech Mataarbechter vum ACL mat deenen ech ze dinn hat, hunn dem Automobilsclub all Éier gemaach an ech hunn mech zu kengem Moment am Stach gelooss gefillt. Mat Iech huet meng Panne zwar keen Spaass gemaach, mä mat Iech war et am Endeffekt en Evenement aus deem ech, trotz allen negativen Aspekter, en positiven Feedback zéien kann. Merci dofir.

Die Serviceleistungen des ACL haben mich wirklich komplett überzeugt. Zwei Mal musste ich den Pannendienst rufen und jedes Mal war der Techniker äußerst kompetent, hat die praktischste und schnellste Lösung gefunden, war zudem sehr freundlich und hat dann auch noch ein weiteres Problem behoben, das ich gar nicht gemeldet hatte! Vielen Dank für Ihre Verfügbarkeit, die insbesondere bei den derzeitigen Wetterverhältnissen unverzichtbar ist! M. F. (09.01.2018)

A. K. (11.02.2018)

12

J. B. (11.02.2018)

Ich danke Ihnen für Ihre Newsletter und freue mich auf die Nächste.

Zebrastreifen und selbstfahrende Autos (Autotouring 1/2018) Zwei Anmerkungen zu Zebrastreifen und selbstfahrenden Autos „Schwebende“ Zebrastreifen: - Zunächst werden unnötige Bremsmanöver zu vielen Unfällen führen. - Besonders „kluge“ Autofahrer werden darauf warten, dass jemand die Betonklötze von der Straße räumt, sodass sich lange Autoschlangen bilden. - Wenn sich alle an diese optische Täuschung gewöhnt haben, wird niemand mehr darauf achten. Fazit: eine sehr schlechte Idee. Selbstfahrende Autos: Man muss sich nicht mehr mit der Straßenverkehrsordnung plagen, kann bei der Prüfung nicht mehr durchrasseln und spart Zeit und Geld, denn einen Führerschein braucht man ja nicht mehr. Fantastisch! R. V. (25.01.2018)


AKTUELL Leserbriefe

Universal-Reserverad beim ACL (Autotouring 4/2017) Mit großem Interesse habe ich Ihren Artikel über den Einsatz eines Universal-Reserverads gelesen. In immer mehr Autos findet sich mittlerweile nur noch Reifendichtmittel anstelle eines richtigen Reserve- oder Notrads (das kleiner als die üblichen Räder ist). Noträder werden zwar von vielen Hersteller optional angeboten, sie sind aber völlig überteuert (300–400 €), da zumeist noch ein Wagenheber, Radmutternschlüssel, Handschuhe usw. mit angeboten werden. Mich würde interessieren, ob Sie Ihre Universal-Reserveräder (oder Räder für bestimmte Fahrzeugtypen) für Mitglieder zu einem erschwinglicheren Preis (ca. 100 €) anbieten können. M. M. (26.01.2018)

Antwort des ACL Vielen Dank für Ihre Mail zum ACL-Reserverad. Dieses hat der Automobil-Club aus Großbritannien („The AA“) speziell entwickelt, damit Automobil-Clubs ihren Mitgliedern bei einer Panne besser helfen können. Es stimmt, dass es mittlerweile in den meisten Autos kein Reserverad mehr gibt. Einer der Gründe: Die Autos sollen möglichst wenig wiegen, damit Verbrauch und Emissionen gesenkt werden. Oftmals wird ein Notrad optional angeboten. Auch wenn Reifenpannen selten sind, sollte man mindestens ein Reserverad im Auto haben, um weiterhin mobil zu bleiben, auch wenn das Reserverad natürlich nur für eine kurze Strecke gedacht ist (max. 200 km bei 80 km/h).

Um auf Ihre Frage zu unserem Reserverad zurückzukommen: Aufgrund des hohen Preises für dieses Set (ca. 400 €), das 15 Teile umfasst, um das Rad an die jeweiligen Fahrzeugtypen anpassen zu können, bieten wir es nicht zum Verkauf an. Und da wir nur eine begrenzte Anzahl Räder haben, sind diese für die Pannenhilfe bei unseren Mitgliedern gedacht. Wenn Sie in Ihrem Auto ausreichend Platz für ein richtiges Rad haben sollten, empfehlen wir Ihnen, ein solches zu kaufen, da es deutlich günstiger als ein Reserverad ist!

Errata

Zu unserem Artikel „Begleitetes Fahren“ auf Seite 63 in der Ausgabe 1/2018 möchten wir die Übersetzung aus dem Französischen des Satzes „des mesures prises pour réduire l’insécurité sur les routes“ in der Einleitung berichtigen. Es lautet natürlich „die Verkehrssicherheit zu verbessern“.

SCHREIBEN SIE UNS TEILEN AUCH SIE IHRE GESCHICHTE MIT UNSEREN LESERN:

ACL@ACL.LU ODER ACL | L-8007 BERTRANGE

13


AKTUELL Interview

Jean-Claude JUCHEM, Direktor des ACL

DER ACL HEUTE UND MORGEN Der Automobil-Club Luxemburg ist ein Verband, der sich für alle Aspekte der Mobilität starkmacht. Autotouring sprach mit ACL-Direktor Jean-Claude Juchem.

Was sind die besonderen Stärken des Automobil-Club?

Die größte Stärke des ACL sind natürlich seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihrer Erfahrung, ihrem Engagement und ihrer Fachkompetenz den Mitgliedern im Alltag mit Rat und Tat zur Seite stehen. Jedes Jahr führen wir 45.000 Einsätze auf Luxemburgs Straßen und weitere 2.000 Einsätze in Europa durch, bei denen wir den Mitgliedern im Bereich der Mobilität Hilfe leisten. Für jeden Menschen, der sich fortbewegt und Hilfe braucht, haben unsere Mitarbeiter unabhängig vom Verkehrsmittel − Auto, Motorrad, Fahrrad oder zu Fuß − eine Lösung parat. Zur Unterstützung dieser wichtigen Arbeit verfügt der ACL in seinem Assistance Center über eine sehr leistungsfähige technische Infrastruktur. Damit wir individuellen Service bieten können, ist die Mitgliedskarte nicht an das Fahrzeug, sondern an die Person gebunden. Eine weitere Stärke des ACL ist die Vielsprachigkeit seiner Beschäftigten. Alle Telefonmitarbeiter des Assistance Center sind mehrsprachig (und beherrschen mindestens eine der vier meistgesprochenen Sprachen im Großherzogtum), damit unsere Mitglieder ihr Anliegen in ihrer gewohnten Sprache erläutern können. Die 35 speziell geschulten Beschäftigten in unserem Call-Center und im Assistance Center sind täglich rund um die Uhr für Personen da, die Hilfe brauchen. Eine weitere Stärke, die man nicht unterschätzen sollte: Wir arbeiten eng mit den anderen Automobil-Clubs in Europa und in der Welt zusammen. Dank unseres Netzwerks, dem 42 Clubs angehören, können wir unseren Mitgliedern praktisch weltweit Unterstützung leisten. Wenn Sie im Ausland ein Problem haben, rufen Sie den ACL unter +352 26000 an oder kontaktieren Sie uns mit der ACL-App „eCall mobile“. Daraufhin nehmen wir Kontakt zu dem Partnerclub in dem betreffenden Land auf und leiten die Hilfeleistung in die Wege. Jean-Claude Juchem, Direktor des ACL.

14


AKTUELL Interview

Welche Schwerpunkte wollen Sie 2018 setzen?

Haustiere sind wichtige Haushaltsmitglieder. Deswegen bieten wir unseren Mitgliedern künftig Informationen und Beratung zu allem, was mit Transport, Impfungen, Tierpensionen usw. zu tun hat. Dazu haben wir mit einem Netzwerk von spezialisierten und zuverlässigen Partnern eine Vielzahl von Vorteilen ausgehandelt. Dieser Service wird schrittweise ausgebaut. Ein wichtiger Faktor dabei ist die Bereitstellung von Fahrzeugen mit Hundebox, damit die Vierbeiner sicher transportiert werden. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf: Wir werden eine Lösung finden.

Wir müssen unsere Kommunikation auf allen verfügbaren medialen Kanälen anpassen und ausweiten: Zusätzlich zum Magazin „Autotouring“, das viermal im Jahr erscheint, verbreiten wir unsere Informationen zunehmend auch über unsere Newsletter und die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Linkedin, Youtube und Soundcloud. Mit Blick auf den Verbraucherschutz für Verkehrsteilnehmer und auf die alltäglichen Verkehrsprobleme haben wir kürzlich das Schulungsangebot „Mobility Management Training“ an den Start gebracht. Es soll Unternehmen einen Gesamtüberblick über das Mobilitätsmanagement für ihre Beschäftigten und über das Thema „Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes“ vermitteln. Das Angebot ist ein erster Schritt der Bemühungen des ACL um eine intelligente Mobilität für alle Akteure im Straßenverkehr und ein optimiertes Mobilitäts- und Verkehrswesen in Luxemburg.

Was die Mobilität älterer Menschen angeht, sind wir gerade dabei, den Bedarf zu analysieren, damit wir neue und zielgruppengerechte Serviceleistungen entwickeln können. Dazu werden wir schon bald Genaueres sagen können.

Bei der Pannenhilfe können wir – wenn wir von Abschlepp­ einsätzen absehen – mit Stolz vermelden, dass in mehr als 80 Prozent der Fälle, in denen der Automobil-Club bemüht wird, unsere Pannenhelfer das Problem direkt vor Ort beheben können und das Clubmitglied die Fahrt fortsetzen kann. Dieses Hilfsangebot möchten wir gerne noch weiter ausbauen, denn die Zufriedenheit aller unserer Mitglieder liegt uns besonders am Herzen.

Die Anfang 2017 eingeführte ACL-App „eCall mobile“ ist ein voller Erfolg. Sie wurde schon 24.000-mal heruntergeladen. Bei einer Panne oder einem Unfall brauchen die Mitglieder nur mit der „ACL-App“ den ACL zu kontaktieren und erhalten sofort und mit Vorrang Hilfe. Dank der Smartphone-Ortung und der personen- und fahrzeugbezogenen Daten, die zuvor hinterlegt wurden, wird die Pannenhilfe beschleunigt. Ich lege diese App jedem Autofahrer wärmstens ans Herz, denn die Funktion „ecall mobile" kann natürlich auch für alle anderen Notlagen genutzt werden, die nichts mit dem Autofahren zu tun haben.

Können Sie uns etwas zu den neuen Serviceangeboten des ACL sagen?

Wie sehen Sie die zukünftige Entwicklung des ACL?

Um noch besser auf die Bedürfnisse und Erwartungen von Privatpersonen einzugehen, haben wir neue Unterstützungs­ angebote rund um die Themen Wohnen und Haustiere entwickelt. Diese Angebote sind eng an unsere Anrufzentrale angebunden, die das ganze Jahr über jeden Tag in Betrieb ist. Die beiden neuen Angebote heißen Assistance Home und Assistance Pets.

Das Leistungs- und Serviceangebot des Automobil-Club deckt heute eine Vielzahl von Bedürfnissen ab – von Freizeit über Wohnberatung bis zu Unterstützungsangeboten rund um die Themen „Wohnen“ und „Haustiere“. Sei es für Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – der ACL wird auch weiterhin sein Knowhow in den Dienst seiner Mitglieder stellen, denn wir wollen für unsere Mitglieder auch künftig der ideale Partner für den Alltag sein.

Mit Assistance Home erhalten unsere Mitglieder bei einer technischen Störung in den eigenen vier Wänden (z. B. Rohr verstopft, Heizung defekt, Elektrik ausgefallen) Hilfe von einem Fachhandwerker.

15


Richtig vorgesorgt fürs Alter? Denken Sie jetzt daran!

Sichern Sie sich eine angemessene Rente mit lalux-Pension und lalux-Golden Rent

LA LUXEMBOURGEOISE • 9, rue Jean Fischbach • L-3372 Leudelange • Tel. 4761-1 • groupeLL@lalux.lu • www.lalux.lu


AKTUELL Mitglieder

Feierliche Begrüßung für das 180 000. ACL-Mitglied

WILLKOMMEN IM CLUB

A

m 23. Februar ehrte der ACL im Rahmen einer kleinen Feierstunde Diana Santiago aus Pétange, die kurz zuvor als 180.000. Mitglied aufgenommen wurde. Sie entschied sich für eine „YoungACL Europa“-Mitgliedschaft und folgte damit einer Empfehlung ihres

Vaters. Bei einem Empfang in Bertrange wurden Diana Santiago Tankgutscheine überreicht. Außerdem kann sie demnächst ein Wochenende lang das Fahren im Elektroauto entdecken – in einem BMW i3 des Clubmobil-Service.

17

© ACL

Anfang des Jahres hat der Automobil-Club Luxemburg die 180.000-Mitglieder-Marke erreicht – ein Beleg dafür, dass wir seit 85 Jahren alles daransetzen, unseren Mitgliedern immer bessere Serviceleistungen zu bieten.


AKTUELL Mitglieder

ACL-Mitgliedschaft ab 16 Jahren

DIE YOUNGACLGENERATION Junge Leute, die die Mobilität für sich entdecken, stoßen bisweilen auf Hindernisse: Der erste Gebrauchtwagen lässt sie im ungünstigsten Moment im Stich, vorzugsweise mitten in der Nacht. Der Motorroller springt nicht an. Für die Planung eines Urlaubs mit Freunden brauchen sie dringend touristisches und sonstiges Infomaterial … Für diesen und viele andere Zwecke können Jugendliche ab 16 Jahren kostenlos ACL-Mitglied werden und die zahlreichen Leistungen des Clubs in Anspruch nehmen.

Machen Sie als Eltern sich Sorgen? Seien Sie beruhigt: Der ACL ist für Ihr Kind da!

Wie viele langjährige ACL-Mitglieder wissen Sie: Ihre Tochter oder Ihr Sohn ist beim Automobil-Club in besten Händen. Über ihre Sicherheit und den Schutz vor Gefahren zerbrechen sich junge Menschen nicht so oft den Kopf. Da ist es beruhigend zu wissen, dass sie bei Problemen im Straßenverkehr immer kompetente Hilfe erhalten. Für junge Mitglieder im Alter von 16 bis 25 Jahren gelten besonders attrak-

tive Konditionen: KOSTENLOS* für unter 19-Jährige und nur 27* € für die Altersgruppe von 19 bis einschließlich 25 Jahren (*Mitgliedskarte „Luxemburg“). Gegen einen Aufpreis von 40,- € sind junge Menschen beider Altersgruppen außerdem in ganz Europa versichert.

Kostenlose Mitgliedschaft für Fahranfänger: das „Starterkit“

Für alle diejenigen, die ihren Führerschein neu erworben haben, bietet der ACL außer-

18

dem ein Jahr kostenlose Mitgliedschaft mit den Leistungen der Mitgliedskarte „Luxemburg“. Dieses „Starterkit“ umfasst zudem einen Unfallaufnahmebogen, eine Parkscheibe und nützliche Informationen für Fahranfänger. Das Angebot gilt für neue Mitglieder im ersten Jahr nach dem Erwerb ihres Führerscheins. Anmeldung und Informationen auf www. acl.lu oder telefonisch unter 45 00 45-1


AKTUELL Mitglieder

Vorteile

NOCH MEHR VORTEILE UND GUTE TIPPS für sonnige Wochenenden Ein Grund zur Freude: Der ACL stellt drei neue Partner im Vorteilsprogramm für ACL-Mitglieder vor: Blue Service, Carshine und Belambra. Mit dem Wetter geht es bergauf, und Ihnen steht der Sinn nach einem Familienausflug in der Region? In unserem Programm „ACL-Mitgliedervorteile“ finden Sie in der Rubrik „Unterhaltung

und Wohlbefinden“ viele tolle Ausflugstipps, bei denen Sie obendrein von exklusiven ACL-Vorteilen profitieren.

AdBlue® nachfüllen, wo und wann Sie wollen.

Sie haben weder Zeit noch Lust, AdBlue® nachzufüllen? Blue Service hat DIE praktische und schnelle Lösung für Sie: Sie müssen sich nicht selbst auf den Weg machen und können den Tag für andere Dinge nutzen – Blue Service kümmert sich um das Nachfüllen von AdBlue®. Sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen gehören Kanister, Terminvereinbarungen und das Warten in der Vertragswerkstatt ab sofort der Vergangenheit an. Ihr Vorteil

• Volltanken mit AdBlue® bei einem maximalen Fassungsvermögen von 25 l zum Preis von 35,90 € statt 39,90 € • Inbegriffen in der Leistung ist die Kontrolle der Flüssigkeitsstände (Wischwasser für die Scheiben­ waschanlage, Motoröl, Kühlflüssig­ keit und Bremsflüssigkeit). • Wenn Sie hochwertiges methanol­ freies Wischwasser auffüllen lassen möchten, wird dieses mit 1,50 € statt mit 3,00 € berechnet (diesen Service erhalten Sie in Kombination mit der Leistung AdBlue®). Dieses Angebot können Sie ganz einfach unter folgender Adresse buchen: www.blueservice.eu/ACL

Bis zu 30 % günstiger! Tun Sie Ihrem Auto etwas Gutes

Seit März bieten Ihnen der ACL und Carshine gemeinsam noch mehr Serviceleistungen und Vorteile. Gegen Vorlage der ACL-Mitgliedskarte erhalten Sie künftig 10 % Rabatt auf die Autopflege-Leistungen in der Carshine Werkstatt im „Shopping Center La Belle Etoile“. Während Ihr Wagen von oben bis unten gereinigt wird, können Sie sich bei Carshine ein Auto von ACL Clubmobil ausleihen und wie geplant Ihrem Tagwerk nachgehen. Zudem können Sie zum Vorzugspreis einen Anhänger für den Motorradtransport mieten. Sie haben die Wahl zwischen einem offenen und einem geschlossenen Anhänger. Diese sind bei Carshine, 490 route de Longwy in Bertrange, erhältlich. Sie müssen ein Fahrzeug von A nach B transportieren? Kein Problem! Wir organisieren für Sie den individuellen Transport Ihres Fahrzeugs mit einem speziell dafür angefertigten Anhänger.

Gönnen Sie sich einen unvergesslichen Familienaufenthalt in einem von 58 Belambra-Ferienclubs! Außergewöhnliche Orte, eine ansprechende Gestaltung und komfortable Apartments: Belambra bietet Ihnen sportliche Aktivitäten à la carte, Miniclubs für Kinder und Jugendliche von 3 bis 17 Jahren, Spaß und Unterhaltung für alle Altersgruppen und eine ausgezeichnete Küche mit All-you-can-eat-Buffet, Gourmet-Menüs und einem vielfältigen und ausgewogenen Speiseangebot. Kurzum: Hier finden Familien alles, was das Herz begehrt. Bei Belambra ist Ihr Aufenthalt immer „all inclusive“! Ihr Vorteil

Bis zu 30 % günstiger!

Ihr Vorteil

Gegen Vorlage der ACL-Mitgliedskar­ te erhalten Sie künftig 10 % Rabatt auf die Autopflege-Leistungen in der Carshine Werkstatt im „Shopping Center La Belle Etoile“.

19

Weitere Informationen finden Sie auf www.acl.lu/mitgliedervorteile

Unsere Angebote sind unverbindlich und gelten nur so lange der Vorrat reicht. Änderungen vorbehalten.


AKTUELL

Infrastruktur

Walferdange

NEUE UNTERFÜHRUNG ALS ERSATZ FÜR DEN BAHNÜBERGANG Der Rückbau von Bahnübergängen ist eines der Hauptthemen bei der CFL. In Walferdange wird der Bahnübergang PN17 an der CR125 bald durch eine Unterführung ersetzt. Damit werden zwei Ziele verfolgt: die Behebung einer gefährlichen Verkehrssituation und die Verbesserung des Verkehrsflusses.

B

eginnen wir mit einigen Zahlen, die zeigen, wie wichtig eine Unterführung am Bahnübergang PN17 ist: Jeden Tag sind die Schranken am Bahnübergang für insgesamt 4 Stunden geschlossen; 156 Züge befahren diesen Abschnitt pro Tag, weshalb die Schranken 134 Mal nach unten gehen; die Schließzeiten liegen zwischen 3 Minuten 20 Sekunden und 10 Minuten 5 Sekunden; zwischen 6.00 und 19.00 Uhr wird der Bahnübergang von über 7.000 Fahrzeugen und fast 450 Fußgängern passiert.

© ACL

Anstelle dieses Bahnübergangs realisiert die Straßenbaubehörde derzeit eine Unterführung, sodass Fahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer sicher unterhalb der Bahngleise geführt werden. Beim Restaurant verläuft die Unterführung westlich der Gleise und endet in der Rue de la Gare, die während der ersten beiden Bauphasen teilweise gesperrt sein wird. Von Osten kommende Autofahrer erreichen die Unterführung über eine spiralförmige Rampe mit einem baulich getrennten, erhöhten Streifen für Fußgänger und Radfahrer.

Um Platz für den neuen Abschnitt zu schaffen, muss die Schlossmauer versetzt werden. Sie wird mit den Originalsteinen wiederaufgebaut.

Die Bauarbeiten, die in insgesamt 7 Phasen unterteilt sind, werden lediglich während der ersten beiden Phasen – also in der Zeit vor dem Sommerkollektivurlaub 2018 – spürbare Auswirkungen auf den Straßenverkehr haben. Anschließend werden sich etwaige Maßnahmen nur noch punktuell bemerkbar machen. Geplante Fertigstellung der Baumaßnahmen: Juni 2020

Von zentraler Bedeutung: gute Kommunikation

Bei Baustellen dieser Größenordnung müssen die betroffenen Verkehrsteilnehmer umfassend informiert werden, damit die Unannehmlichkeiten für sie möglichst gering bleiben. Die Gemeinde Walferdange hat keine Mühen gescheut und für die Bürger wichtige Informationen auf ihrer Website zusammengestellt, ein Faltblatt mit Erläuterungen herausgegeben und einen kostenfreien Shuttle-Service eingerichtet. Im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde zudem eine Informationsveranstaltung organisiert. Weitere Details zu diesem Vorhaben finden Sie auf: www.walfer.lu/pn17

© Ponts et Chaussées

Dina FREITAS

20


MOBILITÄT Automobile

BMW X3 xDrive20d

FACELIFT FÜR DEN TRENDSETTER Mit dem X3 begründete BMW 2003 das Segment der Mittelklasse-SUV. Die beiden ersten Modellgenerationen konnten seither weltweit mehr als 1,5 Millionen Neuzulassungen verbuchen. Seit November 2017 ist nun die dritte Auflage des BMW X3 auf unseren Straßen unterwegs.

• Sehr gute Verarbeitung • Funktionelle Bedienung • Gut abgestuftes und komfortables Getriebe • Viel Komfort • Hoher Sicherheitsstandard

• Hoher Anschaffungspreis • Bescheidene Rundumsicht

© BMW

• Großer Wendekreis

A

uf den ersten Blick hat sich der X3 gegenüber dem Vorgänger kaum verändert. Bei weitgehend unveränderten Proportionen sieht das Facelift nicht nur athletischer aus, sondern ist auch noch knackige 55 Kilo leichter als sein Vorgänger. Die markantesten optischen Veränderungen gibt es an der Front. Die Nieren inklusive aktiver Luftklappensteuerung sind riesig und die Nase steht steiler, was dem X3 einen kraftstrotzenden Auftritt garantiert. Erstmals finden wir auch bei einem BMW X-Modell hexagonal geformte Nebelscheinwerfer. In der Heckansicht sorgen die in der Voll-LED-Option wegen ihrer Dreidimensionalität besonders ausdrucksstarken Heckleuchten, der weiter heruntergezogene Dachspoiler sowie die doppelflutige Auspuffanlage für einen kraftvollen Abschluss.

Dezente Weiterentwicklung

So dezent BMW seinen X3 von außen weiterentwickelt hat, so deutlich fällt der Schritt im Cockpit aus. Die am 5er orientierte neue Innenraum-Architektur watscht

den alten X3 locker ab: Die Instrumente sind digital wie bei 5er und 7er, das 10,2" Touchdisplay mit optionaler Gestensteuerung steht frei auf dem Armaturenträger, die Dekorleisten machen einen frischen und hochwertigen Eindruck. Galvanisierte Knöpfe, die sich so anfühlen, als seien sie aus massivem Metal, sorgen für eine sehr angenehme Haptik. Auch am Platz­ angebot wurde gefeilt. Neben mehr Ablagemöglichkeiten lässt sich der Kofferraum durch eine spezielle Cargostellung der dreigeteilten Rückbank nun noch besser zwischen den minimal 550 und den maximal 1600 Litern variieren. Im Fahrwerksbereich wurden ebenfalls umfangreiche Maßnahmen vorgenommen, mit dem ganz klaren Ziel,Fahrdynamik und Lenkgefühl zu verbessern. Das Standard-Fahrwerk ist zwar straff abgestimmt, bietet aber dennoch mehr als ausreichend Restkomfort. Der uns zur Verfügung gestellte Zweiliter-Diesel leistet 190 PS (140 kW) und sorgte für absolut zufriedenstellende Fahrleistungen. Die Achtgang-Automatik gehört ohne Zweifel zu den besten Automatikgetrieben, die in modernen

21

Autos verbaut werden. Sie schaltet schnell, sanft und situationsgerecht. Nur bei abrupter Leistungsabforderung vergeht gelegentlich ein Sekündchen, bis die richtige Schaltstufe entscheidet. Für ein SUV erfreut der X3 ebenfalls mit einer recht agilen Lenkung. Sie ist relativ direkt und trotzdem leichtgängig und vermittelt dem Fahrer bei jeder Geschwindigkeit ein sicheres Gefühl. Kunden haben die Wahl zwischen drei Ausstattungslinien, die den Charakter des Bayern in Richtung Sport, Offroad und Luxus ausformen. Auch bei den Fahrassistenten stehen 5er und 7er Pate. Das Angebot ist dementsprechend umfangreich: Mit teilautonomen Funktionen ausgestattet, unterstützt der X3 z. B. den Fahrer beim Spurwechseln und -halten, beim Lenken, warnt vor Querverkehr, vor Falschfahrern und erkennt sogar, wer Vorfahrt hat. Die Preise starten bei 44.150 € für den kleinsten Benziner und bei 46.950 € für den kleinsten Diesel.

Andy MATHEKOWITSCH


MOBILITÄT Automobile

Hyundai Kona

SCHICKER CITY-SUV

D

ie verfügbare Motorenpalette beschränkt sich derzeit lediglich auf 2 Varianten, soll aber im Laufe des Jahres um 2 weitere Dieselmotoren erweitert werden. Die Einstiegsmotorisierung ist der 1.0 T-GDI genannte Dreizylinder-Turbo mit 88 kW/120 PS Leistung. Das mit einem Sechsgangschaltgetriebe und Frontantrieb kombinierte Triebwerk verfügt über Benzindirekteinspritzung und ein maximales Drehmoment von 172 Nm. Die 2. Variante, unser Testfahrzeug, ist der 1.6 T-GDI-Vierzylinder mit 130 kW/177 PS Leistung und 265 Newtonmetern maximalem Drehmoment. Der Allradantrieb ist aktuell nur in der stärkeren Motorisierung erhältlich. Das Allradsystem verteilt bei Bedarf selbstständig bis zu 50 Prozent der Antriebskraft auf die Hinterräder. Der Kona ist in der 1.0 Liter-Motorisierung in 4 Ausstattungsvarianten (Air, Twist, Launch, Luxury Launch) erhältlich und beginnt bei rund 17.300 €. Der 1.6 Liter ist nur in der höchsten Ausstattungsvariante erhältlich, für die man dann auch schon 29.000 € auf den Tisch legen muss.

• Günstiger Einstiegspreis

© Hyundai

© Hyundai

Der neue Hyundai Kona, „ein Hyundai, wie es zuvor noch keinen gab“. So bewirbt Hyundai den kleinen Einstiegs-SUV, der die Modellpalette um Tucson und Santa Fe nach unten erweitert.

Beim Innenraum bietet der Kona dem Fahrzeugbesitzer individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Neben der Basisfarbe Schwarz stehen dafür drei optionale Farben zur Auswahl: Limone, Orange oder Rot. Zentrales Bedienelement ist ein 7-Zoll-Monitor auf der Armaturentafel. Smartphones werden per Apple Carplay und Android Auto eingebunden. Das optionale Infotainmentsystem setzt auf einen 8-Zoll-Touchscreen. Die Mittelkonsole bietet eine induktive Ladeschale sowie USB und AUX-Anschlüsse. Neben dem Kombiinstrument kann sich der Fahrer verschiedene Infos auch in einem optionalen Head-up-Display anzeigen lassen, welches sich individuell auf die unterschiedlichen Anforderungen des Fahrers einstellen lässt. Ein akustisches Highlight des Kona ist das mit dem auf Wunsch lieferbaren Navigationssystem gekoppelte Soundsystem des amerikanischen Hi-Fi-Spezialisten Krell mit acht Lautsprechern.

Neben den Individualisierungsmöglichkeiten wird auch die Sicherheit groß geschrieben. Der neue Kona wird dank Hyundai Smart Sense in seinem Segment ebenfalls Maßstäbe setzen. Der kleinste SUV von Hyundai fährt bereits in der Ausstattungsvariante Air mit aktivem Spurhalteassistent und Aufmerksamkeitsassistent vor. Ab der Ausstattungslinie Luxury Launch gibt es serienmäßig einen autonomen Notbremsassistenten inklusive Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung. Optional ist dieser aber bereits für unter 700 € in der kleinsten Ausstattungsvariante erhältlich. Einen weiteren Beitrag zur Sicherheit leisten die Voll-LED-Scheinwerfer, die in Verbindung mit Abbiegelicht und Fernlichtassistent angeboten werden. Der Hyundai Kona ist garantiert ein Hingucker und überzeugt durch seine guten Fahreigenschaften. Einzig das Automatikgetriebe überzeugte im Test nicht so ganz, da die Schaltvorgänge nicht immer ganz nachvollziehbar waren.

Klaus Peter MAAS

• Gute Fahreigenschaften

• Hoher Verbrauch beim 1.6 T-GDI

• Sicherheitsausstattung

• Automatikgetriebe

22


La nouvelle Volvo XC40 ELLE A TOUT. RIEN EN TROP. À une époque où les choix sont illimités, les possibilités infinies, ce dont nous avons vraiment besoin est d’avoir moins. Moins de choses qui nous retiennent. Moins de choses qui contrôlent nos vies. De la polyvalence à la performance, des rangements ingénieux à la technologie intelligente, la nouvelle Volvo XC40 a été conçue pour la simplicité. Pour que vous puissiez vivre plus. DÉCOUVREZ LA NOUVELLE VOLVO XC40 CHEZ AUTOPOLIS

2 0 18

4,7 - 7,2 L/100 KM I 125 - 168 G CO /KM (NEDC correlated) 2

Informations environnementales (A.R. 19/03/2004) : www.volvocars.be.

Autopolis Bertrange Zone d’activités Bourmicht L-8070 Bertrange

Autopolis Nord 8 Zone artisanale et commerciale L-9085 Ettelbruck


MOBILITÄT Automobile

Opel Grandland X

© Opel

DER DRITTE MUSKETIER ROLLT VOR

• Platz, Komfort, Ausstattung • Motoren • Kein Allradantrieb

D

er neue Grandland X ist neben Crossland X und Mokka X der dritte SUV-Vertreter von Opel. Die Designer des Hauses schufen eine selbstbewusste und markentypische Form. Dass der Grandland X technisch

eng mit dem Peugeot 3008 verwandt ist, mit dem er die Produktionsanlagen im französischen Sochaux teilt, tritt dabei in den Hintergrund. Der Innenraum bietet mehr Platz als die 4,48 Meter Außenlänge vermuten lassen. Die Instrumente, Schalter und Hebel sind übersichtlich angeordnet, und da, wo man sie vermutet. Die Sitze bieten guten Seitenhalt, und die gegen Aufpreis lieferbaren Sitzgelegenheiten bieten auch auf längeren Strecken viel Komfort. Nicht zuletzt dank der gewählten Materialien entsteht im Innenraum eine angenehme Atmosphäre. Bei der Motorisierung müssen sich die Kunden für einen der beiden Antriebe entscheiden: einem 1,2 Liter Dreizylinder-Turbo mit 96 kW/130 PS oder einem 88 kW/120 PS starken 1,6-Liter-Diesel. Der Diesel bietet eine angenehme Kraftentfaltung, die ohne Hektik das 1,3 Tonnen wiegende SUV auf Touren bringt. Auch

das Fahrwerk ist für eine unaufgeregte Fahrweise ausgelegt. Die Abstimmung ist wie bei den anderen Modellen der Marke straff und dank der guten Zusammenarbeit von Dämpfern und Federn angenehm komfortabel und stabil. Für Zeitgenossen, die den Grandland X auch ins leichte Gelände ausführen wollen, gibt es das „IntelliGrip“, mit dem man den Antrieb auf fünf verschiedene Geländeverhältnisse einstellen kann. Die Preisliste des Grandland X beginnt bei 24.175 € für die Basisversion. Diese besitzt bereits so angenehme Dinge wie Verkehrsschilderkennung, Klimaanlage, Tempomat und Radio. Zusätzlich stehen zahlreiche Extras wie zum Beispiel das adaptive Fahrlicht AFL und die üblichen Sicherheitsassistenten in der Preisliste.

AMPNET/WW/NJ

Volvo XC60 (2017)

M

© Volvo

DIE NÄCHSTE GENERATION

it der zweiten Generation des Volvo XC60 hält auch hier das aktuelle Volvo-Design Einzug. Der markanten Frontpartie verleihen T-förmige LED-Tagfahrleuchten und der aufrecht stehende Kühlergrill eine unverwechselbare Optik. Kraftvoll wirkt auch die Heckansicht, die durch elegante LED-Rückleuchten in markentypischer Gestaltung geprägt wird. Der große hochformatige Touchscreen im Tablet-Stil bildet das Herzstück des Bedien- und Infotainment-Systems. Seine Bedienung wurde deutlich verbessert, aber durch viele Untermenüs wird man während der Fahrt doch oft abgelenkt.

Unser Testmodell war der D4 AWD mit 190 Diesel-PS und der Momentum-Ausstattung, mit einem Basispreis von rund 48.000 €. Diese Motorisierung ist ausreichend, um das fast zwei Tonnen schwere Fahrzeug angemessen zu bewegen. Auch bei der Beschleunigung aus unteren Drehzahlbereichen heraus lässt sich kein Turboloch ausmachen. Die 8-Gang-Automatik harmoniert gut mit dem 190 PS und 400 Nm starken Dieselmotor. Abgesehen von den optischen Veränderungen wurden die Assistenzsysteme noch einmal weiterentwickelt. Kombiniert werden dabei die Systeme zur Kollisionsvermeidung mit einer Lenkunterstützung. Zu der bereits vorhandenen Armada an Volvo-Sicherheitssystemen gesellt sich hier eine neue Lenkhilfe für den Notbremsassistenten. Reicht eine Notbremsung nicht aus, unterstützt das System den Fahrer beim Umfahren des Hindernisses und dem anschließenden Stabilisieren des Fahrzeugs zwischen 50 und 100 km/h. Wenn

24

der Fahrer versehentlich auf die Gegenspur gerät, steuert der XC60 zwischen 60 und 140 km/h automatisch auf die eigene Fahrbahn zurück. Zudem wurde der Tote-Winkel-Warner um einen Lenkassistenten erweitert. Dank dem optionalen Pilot Assist fährt dieses Auto bis 130 km/h quasi eigenständig. Volvo hält nach wie vor an seiner Aussage fest, dass bis 2020 niemand mehr in einem Volvo getötet oder schwer verletzt werden soll. Mit den neuen Systemen rückt dieses Ziel definitiv näher.

Klaus Peter MAAS

• Sicherheit • Design • Komfort

• Infotainment


MOBILITÄT Automobile

Jeep Compass

DIE INDIVIDUALISTISCHE ALTERNATIVE Elf Jahre lang hat sich das Vorgängermodell auf dem Markt gehalten, jetzt geht der Jeep Compass als komplette Neuentwicklung an den Start.

TOURI NG oder VOYAGE

• Komfort und Ausstattungen • Elegantes Design

© Jeep

• Benzin-Basis-Version 1,4-MultiAir2 Turbo und 140 PS: fehlt an Leistung

Motoren und Fahrwerk

In Europa werden ausschließlich Turbomotoren angeboten: Einstiegsmodell ist ein 1,4-Liter-Ottomotor mit 140 PS und Frontantrieb; darüber rangiert eine 170-PS-Variante des gleichen Aggregats, die ihre Kraft auf alle vier Räder schickt. Zudem gibt es einen 1,6-Liter-Diesel mit 120 PS sowie einen 2,0-Liter-Diesel mit 140 PS; es gibt sowohl Front- als auch Allradantrieb. Das Fahrwerk des neuen Compass ist harmonisch und komfortabel abgestimmt, es ist jedoch auch für sportliche Gangart ausreichend straff. Der Aufbau lässt sich kaum aus der Ruhe bringen; für Dynamik-Exzesse ist dieser Jeep allerdings nicht ausgelegt.

25

Im Interieur manifestiert sich der Premium-Charakter des neuen Compass mit anspruchsvollen Material- und Farbkonzepten. Dieser Jeep wirkt hochwertig, und auch hier orientiert sich die Formensprache deutlich am Grand Cherokee. Das Raumangebot ist auf allen Plätzen großzügig, auch wenn die Vordersitze weit nach hinten geschoben werden. Und es gibt mehr als genügend Stecker fürs Handy und viele Ablagemöglichkeiten für Kleinkram. Natürlich haben die Jeep-Designer auch im Compass eine ganze Reihe sogenannter „Ostereier“. Es sind humorvolle Anspielungen auf die Jeep-Historie und den Fahrzeugcharakter, die dem Besitzer ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollen - und deren Platzierung hier deshalb auch nicht verraten wird. Wer sucht, der findet: unter anderem eine Echse, eine Botschaft in Morsezeichen, und Nessie, das sagenumwobene Ungeheuer von Loch Ness. Wenn man vom wenig überzeugenden Antrieb absieht, präsentiert sich dieser neue Jeep als geräumige, eindrucksvoll geländegängige, vor allem aber individualistische Alternative zu den gängigen Angeboten in seinem Segment. Denn bei allen Qualitäten eines Ford Kuga oder VW Tiguan: Der Name Jeep hat nach wie vor einen besonderen Klang.

AMPNET/JM

Krank im Urlaub oder auf der Geschäftsreise? Gut, wenn Sie in dem Fall frühzeitig Vorsorge getroffen haben! Mit unseren Tarifen TOURING oder VOYAGE sind Sie als ACL-Mitglied im Krankheitsfall weltweit bestens abgesichert. Denn wir möchten, dass Sie unbeschwert reisen! Mehr erfahren: acl.lu | T: 45 00 45-1

mefa-medienfabrik.com

M

it einer Länge von 439 cm und einer Höhe von 164 cm sind die Abmessungen ähnlich geblieben, die Breite hat mit 187 cm allerdings deutlich zugelegt. Und das Design orientiert sich am Spitzenmodell Grand Cherokee; es unterstreicht die Premium-Ambitionen des neuen Compass. Bei der Einstiegsvariante namens Longitude und dem luxuriös ausgeprägten Limited liegt der Schwerpunkt auf Design, Komfort und Praktikabilität; interessanter ist jedoch die Trailhawk-Variante, die sich nicht nur stilistisch als echter Off-Roader präsentiert.

dkv.lu


AUJOURD’HUI, 3 500 PERSONNES VONT MOURIR SUR LA ROUTE…

VÉRIFIEZ VOS PNEUS RAFAEL NADAL JOUEUR DE TENNIS, VAINQUEUR DE 14 TOURNOIS DU GRAND CHELEM

SIGNEZ LE MANIFESTE EN FAVEUR D’UNE SÉCURITÉ ROUTIÈRE MONDIALE SUR FIA.COM #3500LIVES AVEC LE SOUTIEN DE


MOBILITÄT Motorrad

Für ein besseres Miteinander von Motorrad- und Autofahrern

WERTVOLLE TIPPS Damit Motorrad- und Autofahrer auf den Straßen gut miteinander auskommen, müssen sie sich in jedem Fall gegenseitig verstehen und respektieren. Schon allein durch seine Größe wird ein Motorrad weniger gut als Autos oder andere Fahrzeuge mit vier Rädern wahrgenommen. Die Verletzungsgefahr für Motorradfahrer ist also sehr viel größer. Zudem sind Motorräder aufgrund ihrer Motorleistung und der raschen Beschleunigung Maschinen, deren technische Leistung die eines Pkw häufig übertrifft. Daher zählen Motorradfahrer auch zu den am meisten gefährdeten Verkehrsteilnehmern. Anhand der folgenden Verhaltensregeln soll noch einmal auf die wesentlichen Gefahren für Motorradfahrer hingewiesen werden. Tipps für Motorradfahrer:

•D  as Führen eines Motorrads bedarf hoher Konzentration und ständiger Aufmerksamkeit. • Fahren Sie vorausschauend: Sie sollten immer alles im Blick haben und Ihre Geschwindigkeit beim Heranfahren an eine Kreuzung auch dann drosseln, wenn Sie eigentlich Vorfahrt haben. • Autofahrer haben Schwierigkeiten, Motorräder und ihre Geschwindigkeit richtig einzuschätzen: Sie sollten Ihre Scheinwerfer also auch am Tag einschalten und auffällige Motorradkleidung oder reflektierende Elemente tragen. • Halten Sie sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit und die Vorfahrtregeln. Vergessen Sie das Blinken nicht und vermeiden Sie ein plötzliches Ausscheren. • Schlängeln Sie sich nicht zwischen den Autos hindurch. • Halten Sie einen ausreichenden Sicherheitsabstand zum Fahrzeug vor Ihnen ein, um bei Bedarf anhalten zu können. Drosseln Sie Ihre Geschwindigkeit bei schwierigen Verkehrsverhältnissen. Sie müssen jederzeit bremsen können. • Achten Sie stets auf Fallen wie Straßenmarkierungen, Kanaldeckel, Blätter, Steinchen, Kopfsteinpflaster bei Regen usw. • Nur wenn Sie mental gut vorbereitet sind, können Sie eine Notlage meistern. • Vergessen Sie nicht, dass eine überhöhte oder unangemessene Geschwindigkeit die Hauptursache für Motorradunfälle ist.

Tipps für Autofahrer:

• Die Straßenverkehrsordnung dient dem Schutz aller Verkehrsteilnehmer und auch Sie müssen sich daran halten. • Motorräder sind aufgrund ihrer schlanken Silhouette oftmals schwer zu erkennen. Zudem wird die Geschwindigkeit infolge ihres Beschleunigungsvermögens häufig unterschätzt. • An Kreuzungen müssen Sie ganz besonders auf Motorradfahrer achten. Vermeiden Sie riskante Manöver, wenn Sie unsicher sind. • Schauen Sie lieber zwei Mal, bevor Sie losfahren. • Vermeiden Sie plötzliche Spurwechsel und vergessen Sie auf keinen Fall den toten Winkel. • Durch Verständnis und Toleranz können viele Unfälle vermieden werden.

27

Zu Beginn der Motorradsaison empfiehlt der ACL den Motorradfahrern die Teilnahme an einem Trainingskurs, damit sie ihr Wissen auffrischen und sich der eigenen Möglichkeiten und Grenzen bewusst werden. Dies gilt nicht nur für Fahranfänger, sondern auch für alle anderen Fahrer, die sich nur ab und zu auf ihre Maschine schwingen. Mehr Motorrad-Tipps auf www.acl.lu/moto


MOBILITÄT Motorrad

Motorradtouren

265 KM … ZWISCHEN SCHLÖSSERN, BURGEN UND KLÖSTERN! Ich freue mich ganz besonders, diese neue Rubrik zu betreuen. Hier dreht sich alles um Motorrad-Begeisterte und kurze oder auch längere Erkundungstouren durch nahe gelegene und doch unbekannte Regionen. ne und Magiennes, und schon bald werden Sie das Renaissance-Schloss von Louppy-sur-Loison erblicken (www.louppy-sur-loison.com). Hier hat die Familie von Pouilly das „untere“ Schloss erbauen lassen, obwohl zu dieser Zeit bereits das sogenannte „obere“ Schloss bestand, das heute nur noch eine Ruine ist. Im Juli und August ist das Schloss täglich außer montags geöffnet. Per E-Mail (chateaudelouppy@orange.fr) können Sie einen Besichtigungstermin vereinbaren.

©Jean-Luc Vanquin

Fahrt über die Zugbrücke!

E

ndlich ist die Sonne da. Unser Schlachtross ruht noch in der Garage … Jetzt können Sie sich mit dem ACL eine Auszeit gönnen. In dieser neuen Rubrik bieten wir Ihnen nicht einfach nur ein Maximum an Informationen. Das Roadbook steht auch auf der Website www.acl.lu zum Download bereit.

Ein Tag auf den Spuren unserer Vergangenheit!

Nach gut 50 Kilometern durch luxemburgische und belgische Landschaften können Sie das erste Bauwerk auf französischem Gebiet erkunden. Ein Erbe lothringischer Architektur: Vor Ihnen tauchen das Schloss und das Kloster von Cons-la-Grandville auf. Das ehemalige Benediktinerkloster wurde von der Tochter des Grafen von

Chiny gegründet und in den 1760er Jahren wieder aufgebaut. Neben den Gebäuden, die den Ehrenhof einrahmen, umfasste das Kloster weitere Nebenanlagen, die mittlerweile zu Unterkünften und Veranstaltungsräumen umgebaut worden sind. Weiter geht es einige Kilometer durch das Tal der Chiers bis nach Fermont, einem kleinen Dorf, das aufgrund seiner Festung aus dem Zweiten Weltkrieg bekannt ist. Achtung! Sie müssen durch die Ortschaft fahren, um dann rechter Hand auf den Parkplatz der Festung zu gelangen (www.fort-de-fermont. fr).

Die Maas zu Ihren Füßen!

Die Landschaft ist traumhaft schön und hinter jeder Kurve gibt es etwas Neues zu erkunden. Es geht durch Arrancy-sur-Crus-

28

Sie werden sie unter den Rädern Ihres Motorrads knacken hören: die Zugbrücke, über die Sie in die Zitadelle von Montmédy gelangen. Die Zitadelle können Sie nicht verfehlen, denn schon von weitem werden Sie sie am Horizont der wunderschönen

Maas-Landschaft erblicken. Im Inneren des Bauwerks von Vauban kann man zwar keine besonderen Entdeckungen machen, das Erlebnis sollten Sie sich aber trotzdem nicht entgehen lassen. Weiter geht es nun zu einem beeindruckenden Ort – zur Eremitage von Saint Walfroy (siehe Foto). Ganz besonders bei schönem Wetter erwartet


MOBILITÄT Motorrad

Download der Route unter www.acl.lu/moto.

Sie hier ein atemberaubender Ausblick. Vorsicht beim Verlassen des Felsvorsprungs! Es geht steil runter. Vor Ihnen schlängelt sich das Flussbett der Chiers und schon erreichen Sie die Festung von Villy. Das Bauwerk wurde auf einem kleinen Hügel errichtet, der so genannten „Croix de Villy“. Am 18. Mai 1940 wurde es zum Ziel von über 250 feindlichen Kanonen und dabei zerstört. 107 französische Soldaten haben hier ihr Leben gelassen.

Inor und der goldene Fasan!

Das Waldgebiet ist groß und die Straßen zum Restaurant „Le Faisan Doré“ sind sehr eng. Fahren Sie also mit größter Vorsicht. Der Besuch lohnt sich aber in jedem Fall. Ein fürwahr traditioneller Gasthof mit hervorragenden Speisen und einer Wirtsfamilie, die Sie zweifelsohne mit Freude willkommen heißen wird. Nutzen Sie die Kontaktdaten und reservieren Sie besser vorab. Die Preise sind erschwinglich und die Uhren scheinen schon seit Langem still zu stehen. Hier ist man weit entfernt von modernen Restaurantketten. Wenn Sie also Lust auf einen zweiten Gang haben, bestellen Sie ihn einfach (www.aubergedufaisandore.fr)! Direkt gegenüber können Sie Ihr Motorrad sicher auf dem kleinen Parkplatz abstellen.

Weiter geht die Entdeckertour! Die Abteikirche von Mouzon erwartet Sie bereits!

Die Abteikirche von Mouzon inmitten dieser kleinen Ortschaft in den Ardennen ist beeindruckend. Sie müssen denselben Weg zurück nehmen, aber der Besuch

lohnt sich wirklich. Am Ortsausgang von Mouzon gibt es dann eine Tankstelle (rechts Richtung Sedan).

Ein kurzer Abstecher nach Belgien!

Es ist unvorstellbar, eine Motorradtour durch diese Region zusammenzustellen und die großartige Abtei Orval dabei außen vor zu lassen. Der Anblick ist atemberaubend. Die 900 Jahre alte Zisterzienserabtei erhebt sich inmitten unberührter Natur. Der Etappenstopp ist ein Muss. Aber denken Sie daran, dass Sie mit dem Motorrad unterwegs sind! Nehmen Sie die berühmte Brauspezialität der Mönche also lieber mit nach Hause und genießen Sie sie dort. Natürlich in jedem Fall moderat. Und dann gibt es ja auch noch den leckeren Orval-Käse!

der Entdeckung der einzigen Schwarzen Madonna im Nordosten Frankreichs erbaut. Die aus Lindenholz geschnitzte Statue stammt von 1095. Jedes Jahr am 16. Juli wird hier eine Pilgerreise organisiert, an der viele Gläubige teilnehmen.

Die kleine Provence gibt es auch noch!

Wenn Sie eines der schönsten Dörfer der Region passieren, gelangen Sie wieder auf die anfängliche Route. In Torgny, das zutreffend auch die „kleine Provence“ genannt wird, können Sie charmante alte Häuschen aus Sandstein bewundern. Hier empfängt Sie das „Grappe d’Or“, ein Sterne-Restaurant; möglicherweise aber auch erst bei der nächsten Tour. Genießen wir die letzten Stunden des Tages …

Jean-Luc VANQUIN

Land: Luxemburg – Belgien – Frankreich Dauer des Ausflugs: 1 Tag

Eine gotische Kirche auf dem Land!

Die vielen Kurven auf dem Weg nach Avioth – oder besser zur Kirche Notre-Dame d’Avioth – werden Sie lieben. Es überrascht, dass sich dieses majestätische Bauwerk inmitten eines 140 Seelen-Dörfchens befindet. Notre-Dame d’Avioth wurde nach

29

Strecke: 265 km Ankunft am Mittag: 143 km Empfohlene Abfahrt (vom ACL-Parkplatz): 8.00 Uhr Tankmöglichkeiten: Tankstelle Super U Montmédy (90 km) Tankstelle Esso Mouzon (155 km) Tankstelle Petit Baranzy (230 km)


Dossier

Der Gebrauchtwagenmarkt

Kauf/Verkauf eines Gebrauchtwagens

VORSICHT IST BESSER ALS NACHSICHT Der AC L gerne. berät Sie Telefon: 00 45-1, +352 45 E-Mail: . acl@acl.lu

D

Achten Sie außerdem darauf, dass Fahrzeugpapiere, Wartungsheft, Betriebsanleitungen, Radiocode und Schlüssel vorhanden sind.

er Gebrauchtwagenmarkt wächst stetig. Es lohnt sich also, sich Zeit zu nehmen und sorgfältig Angebote zu vergleichen. Der ACL gibt Ihnen nützliche Tipps und Entscheidungshilfen.

Der Kaufvertrag

Damit alle Vereinbarungen beim Kauf oder Verkauf eines Gebrauchtwagens schriftlich festgehalten werden, stellt der ACL Autofahrern einen Musterkaufvertrag (auf Französisch, Deutsch, Englisch und Portugiesisch) zur Verfügung, der in zwei Exemplaren ausgefertigt wird. Außerdem sollte der Käufer sicherstellen, dass der Verkäufer auch wirklich der Eigentümer laut Fahrzeugschein ist.

Wer seinen Gebrauchtwagen selbst verkaufen möchte, muss im Vorfeld unbedingt einige Dinge beachten.

Wie schätzt man einen Gebrauchtwagen?

Vor dem Kauf oder Verkauf eines Gebrauchtwagens muss dessen Marktwert geschätzt werden. Der ACL kann den Richtpreis eines Gebrauchtfahrzeugs anhand einer Eurotax-Bewertung ermitteln (Kauf- und Verkaufswert). Hierzu müssen Marke, Modell und Typ, Sonderausstattungen des Fahrzeugs, Kilometerstand sowie Monat und Jahr der Erstzulassung bekannt sein. Die Fahrzeugbewertung durch einen Privatkäufer oder eine Werkstatt ist nicht überflüssig, da der Durchschnittspreis aus diesen Schätzungen eine gute Verhandlungsgrundlage bildet.

Wenn der Interessent eine Probefahrt mit dem Auto machen möchte, empfiehlt es sich, ihn zu begleiten, um böse Überraschungen zu vermeiden. Der Schlüssel sollte erst übergeben werden, nachdem die Zahlung erfolgt ist.

Nicole JAAQUES

Fahrzeugprüfung

Allerdings ist der Wert auch vom Fahrzeugzustand und insbesondere dem technischen Zustand abhängig. An dieser Stelle kann ein Nicht-Fachmann Details übersehen, die ihn anschließend womöglich teuer zu stehen kommen. Der Automobil-Club empfiehlt seinen Mitgliedern daher zur Sicherheit, ihr Fahrzeug vor Unterzeichnung des Kaufvertrags von den Technikern des ACL Diagnostic Center prüfen zu lassen (mehr dazu auf Seite 31). Für jedes geprüfte Fahrzeug wird eine Prüfbescheinigung ausgestellt. Diese Investition zahlt sich aus, da das ACL-Gutachten Vertrauen weckt und Sie später einen höheren Preis verlangen können.

Für den Käufer sind die folgenden Punkte bei der Prüfung besonders wichtig: > Startet der Motor auf Anhieb? > Hat die Lenkung zu viel Spiel? > Sind seltsame Geräusche zu hören? > Auf Abgase achten: weißer Rauch = Wasserdampf im Verbrennungsraum, blauer Rauch = verbranntes Öl! > Funktioniert das Getriebe normal? Lassen sich die Gänge problemlos einlegen? > Achten Sie auf verdächtige Vibrationen während des Bremsens!

Heutzutage werden Gebrauchtwagen häufig online über entsprechende Websites verkauft. Bevor Sie Ihre Online-Anzeige schalten, empfiehlt es sich, das Fahrzeug nach einer gründlichen Außen- und Innenreinigung zu fotografieren. In Kooperation mit der Website Luxauto.lu stellt der ACL die Anzeige zusammen mit den Fotos und dem Vermerk „Überprüft vom ACL Diagnostic Center“ ins Internet. Interessenten können sich direkt an den Verkäufer wenden, der dann die vollständige Prüfbescheinigung vorlegen kann.

> Haben Sie außerdem Acht auf ein zu großes Lenkradspiel! > Zieht der Wagen beim Bremsen zu einer Seite? > Funktionieren die Bordinstrumente normal? > Überprüfen Sie die Funktionsweise der Klimaanlage, der Heizung, der Zentralverriegelung, der Alarmanlage, des Radios, der Sitzverstellung etc.

30


Dossier

Der Gebrauchtwagenmarkt

Sie wollen einen Gebrauchtwagen kaufen oder verkaufen? Sie planen eine Urlaubsreise?

DAS ACL DIAGNOSTIC CENTER PRÜFT UND BERÄT Sie wollen den technischen Zustand eines Gebrauchtwagens prüfen lassen, den Sie kaufen wollen? Ein bestimmtes Problem am Fahrzeug soll lokalisiert werden, bevor Sie eine Werkstatt bemühen? Oder Sie wollen einfach nur den Reifenzustand und die Beleuchtungsanlage Ihres Autos kontrollieren lassen? Das Diagnostic Center steht Autofahrern mit Rat und Tat zur Seite und wacht über die Sicherheit ihrer Autos.

D

ie Techniker des Diagnostic Center kontrollieren Autos und stellen unabhängige technische Diagnosen. Diesen Service können nicht nur ACL-Mitglieder in Anspruch nehmen, sondern alle Autofahrer und jeder, der privat oder geschäftsmäßig Gebrauchtwagen verkauft. Gestützt auf ein großes Repertoire spezieller Testverfahren beurteilen die Techniker den Zustand des Autos vor dem Kauf oder Verkauf, stellen eine Prüfbescheinigung für Gebrauchtwagen aus (siehe unten) und prüfen vor einer Urlaubsreise die wichtigsten Fahrzeugfunktionen. Darüber hinaus berät der ACL seine Mitglieder kompetent und zuverlässig, ist mit einem technischen Experten für Sie da und vermittelt bei Streitigkeiten mit Reparaturwerkstätten, Autohäusern oder Versicherungen. Das ACL Diagnostic Center arbeitet nach Terminvereinbarung. Wenn es um Ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Mitfahrer geht, überlegen Sie nicht lange: Vereinbaren Sie einen Termin! ACL Diagnostic Center, 54, route de Longwy, L-8080 Bertrange, Telefon: +352 45 00 45-6007; E-Mail: dc1@acl.lu. Das Center ist montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Zertifikat für Ihren Gebrauchtwagen Immer häufiger werden Gebrauchtwagen im Internet verkauft. Als zusätzliche Qualitätsabsicherung für Autos, die verkauft werden sollen, stellt das ACL Diagnostic Center in Zusammenarbeit mit seinem Partner Luxauto für jedes getestete Auto ein Prüfzertifikat aus. Das zu verkaufende Auto wird auf der Plattform www.luxauto.lu eingestellt. Interessenten können den Verkäufer kontaktieren, der ihnen die vollständige Prüfbescheinigung vorlegen oder zuschicken kann.

Wie funktioniert's? 1. Vereinbaren Sie einen Termin im ACL Diagnostic Center. 2. L  assen Sie Ihr Fahrzeug kontrollieren und fotografieren. 3. Ihr Auto erhält das Prädikat „Überprüft vom ACL Diagnostic Center“. 4. Rufen Sie die Website www.luxauto.lu auf.

31

Der ACL stellt das Inserat zusammen mit dem im Diagnostic Center aufgenommenen Foto und dem Zusatz „Überprüft vom ACL Diagnostic Center“ auf der Plattform ein. 24 Stunden nach dem Besuch im Diagnostic Center sind alle Informationen online. Interessenten können sich an den Verkäufer wenden, der dann die vollständige Prüfbescheinigung vorlegen oder zuschicken kann.


Dossier

Der Gebrauchtwagenmarkt

Gebrauchtwagenkauf

„BEIM ONLINE-KAUF ANBIETER MIT SITZ IM AUSLAND MEIDEN“ In gewisser Weise ist jeder Gebrauchtwagenkauf auch ein Abenteuer. Umso wichtiger ist es, sich vor bösen Überraschungen zu schützen. So raten Experten dringend davon ab, per Internet ein Auto aus dem Ausland zu kaufen. getätigt wurde und der Verkäufer dort ansässig ist, kann man ihn nicht vor einem luxemburgischen Gericht verklagen. Es sei denn, man hat im Kaufvertrag ausdrücklich vereinbart, dass die luxemburgische Rechtsprechung zuständig ist. Dazu kommt, dass der Vertrag grundsätzlich dem Recht des Landes unterliegt, in dem der Verkäufer wohnt – das luxemburgische Recht gilt für solche Verträge also nicht … Man muss mit einem ausländischen Rechtsanwalt vor ein ausländisches Gericht treten und oftmals höhere Prozesskosten als in Luxemburg in Kauf nehmenVerklagen kann man den Verkäufer nur in dessen Land mit einem Rechtsbeistand aus diesem Land – und die Gerichtskosten dort sind oftmals höher als in Luxemburg“, fügt Alain Gross, Rechtsanwalt und Mitglied der Luxemburger Anwaltskammer, hinzu. Die Verfahren können Jahre dauern und eine Menge kosten.

E

twas weniger als 60 000 Gebrauchtwagen wurden 2017 in Luxemburg zugelassen. Die Zahl der Neuwagen-Anmeldungen lag dagegen bei nur 53.000. Der Gebrauchtwagenmarkt ist also alles andere als ein Nebenschauplatz. Doch Autokäufer auf Schnäppchenjagd laufen Gefahr, dass ihnen das vermeintlich gute Geschäft schlaflose Nächte bereitet und sie teuer zu stehen kommt. Um Ärger vorzubeugen, sollten Gebrauchtwagenkäufer eine Grundregel beherzigen: Meiden Sie beim Autokauf im Internet Anbieter, die im Ausland ansässig sind! „Davon kann ich nur dringend abraten. Wenn es Probleme gibt, wird es extrem schwierig, sein Geld zurückzubekommen“,

erklärt Allain Dasthy, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger im Automobilbereich und für industrielle Ausrüstungen sowie Vorsitzender des luxemburgischen Verbands unabhängiger Kfz-Sachverständiger: „Viele Angelegenheiten landen schließlich vor Gericht.“ Wenn er einen potenziellen Käufer aus Luxemburg empfängt, „reibt sich der Verkäufer die Hände, weil er hofft, einen besseren Preis zu erzielen. Man muss sich immer fragen, warum der Betreffende keinen Käufer im eigenen Land gefunden hat. In vielen Fällen gibt es dafür nämlich einen Grund“, fährt der Experte fort. Und mit diesem Grund rückt der Verkäufer nicht immer heraus. „Wenn der Kauf im Ausland

32

Ein echter Hindernislauf

Ein Autokauf im Ausland kann obendrein zu einem echten Hindernislauf werden. „Die Unterlagen, die man braucht, damit der Besitzerwechsel in Luxemburg gültig ist, sind nicht immer vollständig Der Käufer sollte sich vorher bei der SNCA erkundigen, welche Dokumente er für die behördlichen Formalitäten benötigt“, rät Anwalt Gross. Der Jurist weist aber auch auf die Gefahren hin, die man eingeht, wenn man ein Auto kauft, das bei einem professionellen Händler in Kommission gegeben wurde. Bei einem Kommissionsvertrag ist der Verkäufer nicht der professionelle Händler, sondern die Privatperson, die das Auto bei diesem Händler in Kommission gegeben hat. „Der Händler übernimmt keine Verpflichtung. Er fertigt nur den Vertrag aus und kassiert den


Dossier

Der Gebrauchtwagenmarkt

Verkaufspreis. Wenn der Käufer glaubt, bei Problemen könnte er rechtlich gegen den Händler vorgehen, irrt er sich: Schließlich ist der Händler keine Verpflichtung eingegangen“, gibt Gross zu bedenken. Abzockereien kommen immer wieder vor. Besonders groß ist die Gefahr, wenn man einen Gebrauchtwagen im Ausland kauft. Angesichts einer ohne Mängel bestandenen technischen Prüfung meint man gutgläubig, das gekaufte Auto sei in einem guten Zustand. Die Prüfbescheinigung kann sich aber als Fälschung erweisen. Bei grenzüberschreitenden Autoverkäufen ist diese Masche durchaus gängig. Am häufigsten gemogelt wird bei der Kilometerleistung. Das Auto, auf das Sie ein Auge geworfen haben, zeigt 50.000 km auf dem Tacho, doch in Wahrheit hat es schon mehr als die doppelte Laufleistung auf dem Buckel! Einem Fachmann würde der Betrug schnell auffallen. Spezialisten erkennen am Zustand der Sitze, des Motors und bestimmter Verschleißteile wie der Pedale rasch den wahren Zustand eines Autos. Allain Dasthy, der als Chef eines 9-köpfigen Gutachterbüros jedes Jahr über tausend Fahrzeuge unter die Lupe nimmt, rät dazu, sich an Gebrauchtwagenhändler zu halten, die schon lange auf dem luxemburgischen Markt tätig sind. Am sichersten fährt man nach wie vor, wenn man sich in den Gebrauchtwagenzentren der inländischen Vertragshändler umschaut. „Hier haben Sie die Garantie, dass im Prinzip die ganze Vorgeschichte des Autos bekannt ist und in vielen Fällen der Vertragshändler selbst den Wagen über die Jahre betreut hat. So geraten Sie nicht ahnungslos an ein Auto, dessen Stabilität durch einen schweren Unfall beeinträchtigt wurde, dessen Vorbesitzer häufig gewechselt haben oder bei dem viele Probleme aufgetreten sind.“

Fachleute oder den ACL zurate ziehen

Beim Gebrauchtwagenkauf muss man auch mit der Möglichkeit verdeckter Mängel rechnen. Dagegen sollte man durch eine entsprechende schriftliche Klausel im Vertrag mit dem Verkäufer vorbauen. Ein Beispiel: Ein Käufer verlangt ein unfallfreies Auto, und der Verkäufer hat ihm zugesagt,

ein unfallfreies Auto zu liefern. „Der Käufer stellt im Nachhinein fest, dass das Auto doch schon einen Unfall hatte Er kann verlangen, dass der Kauf rückgängig gemacht wird, und zwar selbst dann, wenn der Verkäufer nichts von dem früheren Unfall wusste“, erläutert Rechtsanwalt Gross. Nach gängiger Rechtsprechung besteht sogar dann ein Schaden und womöglich Anspruch auf eine Zusatzentschädigung, wenn der Verkäufer wusste, dass es sich um einen Unfallwagen handelte, und dies nicht im Vertrag stand.

Dass ein Gebrauchtwagen Defekte und Mängel aufweisen kann, liegt in der Natur der Sache. Je älter und billiger das Auto ist und je mehr Kilometer es gelaufen ist, umso weniger ist der potenzielle Käufer vor diesem Risiko geschützt. Trotzdem kann man gegen den Verkäufer vorgehen, wenn es zu weit geht. Wer den Kauf rückgängig machen will, muss beweisen, dass „bei dem Mangel drei Bedingungen erfüllt sind“, erklärt Rechtsanwalt Gross. Erstens muss der Mangel – zum Beispiel starke Rostbildung am Fahrwerk oder ein Riss im Zylinderkopf – zum Verkaufszeitpunkt zumindest latent schon bestanden haben. Zweitens muss der Mangel den bestimmungsgemäßen Gebrauch des Autos unmöglich machen oder einen Preisminderungsanspruch des Käufers rechtfertigen. Drittens darf der Mangel nicht sichtbar gewesen sein. Die Beweislast liegt komplett beim Käufer. „Das ist ein Grund mehr, warum man einen Fachmann zurate ziehen oder das Auto vom Automobil-Club Luxemburg technisch überprüfen lassen sollte“, meint Allain Dasthy und fügt hinzu: „Wenn der Verkäufer sich dagegen verweigert, ist der Fall klar. Nehmen Sie Abstand von dem Kauf, auch wenn das Auto Ihnen zusagt.“

Jean-Marie DENNINGER

Alte Autos als Geschenk an junge Fahrer: eine gut gemeinte, aber schlechte Idee Soll ich mein Auto meinem Sohn oder Enkel schenken, der gerade seine Führerscheinprüfung bestanden hat? Das ist gut gemeint, aber eine ganz schlechte Idee. Wir alle wissen aus eigener Erfahrung, dass junge Fahrer das Autofahren noch nicht in allen Feinheiten beherrschen – und das ist noch sehr vorsichtig ausgedrückt. Am Steuer eines Autos, das schon viele Kilometer auf dem Tacho hat, sind Neulinge nicht gut aufgehoben: Sie bekommen es mit einem Fahrzeug zu tun, das in Sachen Straßenlage und Sicherheit nicht mehr in Bestform ist, weil Fahrgestell- und Lenkungskomponenten schon abgenutzt sein können. „Gegen einen Gebrauchtwagen ist nichts einzuwenden. Aber nur, wenn er intakt und sicher ist und die Stoßdämpfer samt Kugelgelenken erneuert, die Bremsen überholt und die Airbags kontrolliert wurden“, warnt Allain Dasthy.

33


Dossier

Der Gebrauchtwagenmarkt

Ins Netz gegangen

GEBRAUCHTWAGEN UND INTERNET Einen Gebrauchtwagen über Internet zu kaufen scheint äußerst praktisch, denn es bietet einem eine enorme Auswahl an Anzeigen. Leider versuchen Internetkriminelle immer häufiger, mit verführerischen Angeboten zu betrügen. Erklärungen.

D

a unser Partner LUXAUTO (Gebrauchtwagen-Internetsite) im Durchschnitt bis zu fünfzig Betrugsversuche pro Monat aufspürt, will ich Ihnen die üblichen Vorgehensweisen dieser Art von Kriminalität erläutern – dies unabhängig, ob Sie ein Auto kaufen oder verkaufen wollen.

für 23.000 Euro inseriert. Selbstverständlich sind Name, Anschrift sowie Telefon gefälscht. Ihnen bleibt nur der Kontakt mit dem angeblichen Verkäufer über E-Mail. Sie werden aufgefordert, schnellstmöglich eine Anzahlung zu überweisen, um sicherzustellen, als erster von diesem „guten Geschäft“ zu profitieren.

Bei der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug im Internet stoßen Sie auf ein besonders verlockendes Angebot. Damit erwecken die Täter Ihre Aufmerksamkeit, indem sie sich von der Masse von unzähligen Verkaufsangeboten abheben. Ein Beispiel: Ein Fahrzeug, das nach Katalogpreis noch 30.000 Euro wert ist, wird

Ein weiterer Klassiker: Sie wollen Ihr Auto verkaufen und setzen den Verkaufspreis z. B. bei 13.500 Euro an. Wiederum werden Sie ausschließlich per E-Mail kontaktiert. Ihr Angebot wird erstaunlicherweise ohne die übliche Preisverhandlung angenommen. Der vermeintliche Käufer begründet, dass ein vorher vereinbarter Deal

34

geplatzt ist und Ihnen darum ein Scheck von 15.000 Euro ausgestellt wird, anstelle der von Ihnen geforderten 13.500 Euro. Die überschüssige Summe von 1.500 Euro sollen Sie dann beim Einlösen Ihres Bankschecks auf ein angegebenes Konto überweisen. Diese Einzahlung ist nachher nicht mehr nachvollziehbar, da es sich um ein „compte écran“ handelt. Ihre Bank wird Ihnen die Summe von 15.000 Euro unter Vorbehalt gutschreiben (sauf bonne fin), und Ihnen das Geld auf Ihr Konto überweisen. Da Ihr Auto sich noch immer in Ihrem Besitz befindet, und der Geldbetrag von 15.000 Euro auf Ihrem Konto verbucht ist, fühlen Sie sich natürlich in Sicherheit. Sie sehen keinen Grund, die übrigen 1.500 Euro als Rückerstattung nicht zu überweisen. Vierzehn Tage benötigt Ihre Bank, um festzustellen, dass der Scheck gefälscht oder gestohlen wurde. Da Sie für die Überweisung verantwortlich sind, wird Ihnen das Geld wieder abgezogen. Das Fahrzeug bleibt in Ihrem Besitz, allerdings werden Sie um die Rückerstattung von 1.500 Euro betrogen. Eine Variante davon: Sie inserieren Ihr Auto im Netz, und noch am gleichen Tag wird per E-Mail mit Ihnen Kontakt aufgenommen. Auch hier wird der von Ihnen festgelegte Kaufpreis in der Regel akzeptiert. Sie werden inständig gebeten, unter dem Vorwand von entstehenden Transportkosten z. B. 300 Euro auf ein nicht nachvollziehbares Konto zu überweisen. Auch bei diesem Betrug erhalten Sie einen Scheck, der in der Regel einer ersten


Dossier

Der Gebrauchtwagenmarkt

Überprüfung durch Ihre Bank standhält, sich aber später als gestohlen, nicht gedeckt oder gefälscht erweist. Auch in diesem Fall bleibt der Wagen in Ihrem Besitz, jedoch sind die 300 Euro für die angeblichen „Transportkosten“ verloren.

Hier noch einige Tipps:

• Bei lukrativen Angeboten aus Großbritannien und diversen afrikanischen Ländern wie Benin, Elfenbeinküste oder Gabun sollten Sie nach den Fahrzeugpapieren fragen oder vorschlagen, Sie würden sich das Auto ansehen wollen. Der Kontakt wird sofort von den Betrügern mit der fiktiven Anzeige abgebrochen. • Lassen Sie sich niemals zu einer Anzahlung für Transportkosten, Zoll- oder Steuergebühren, sowie für das von Ihnen begehrte Auto überreden.

• Prüfen Sie die Angaben Ihres Kontaktes, ob die Postleitzahl mit dem Ort und der angegebenen Straße übereinstimmen. Geben Sie keinem Unbekannten Ihre Bankkoordinaten oder Fahrzeugpapiere weiter. Versichern Sie sich, dass der Name des Verkäufers mit dem der grauen Karte identisch ist. Fragen Sie per Mail, um telefonischen Kontakt aufzunehmen. Wird man Ihrem Wunsch nicht entgegen kommen, brechen Sie den Kontakt ab. • Akzeptieren Sie keine Schecks, vermeiden Sie undurchsichtige Banktransfers, und nehmen Sie Bargeld nur an Werktagen an, wenn Ihre Bank die Geldscheine auf ihre Echtheit prüfen kann.

Frank MAAS

Die Police Grand-Ducale rät: - Geben Sie niemals den 2. Fahrzeugschein dem Käufer mit. Melden Sie Ihr Fahrzeug mittels des vorgesehenen „Formulaire de mise hors circulation“ unter www.snca.lu ab und fügen Sie den 2. (gelben) Fahrzeugschein bei. - Als Käufer, vermeiden Sie Geld über Vermittlungsinstitute (z. B. Western Union, Money Transfer, etc.) einzuzahlen. Hier haben Sie prinzipiell keinerlei Möglichkeit auf Rückerstattung. - Seien Sie misstrauisch. Niemand verschenkt seinen Wagen oder verkauft ihn weiter unter Wert. Demnach: Vorsicht bei Internethandel mit Autos! Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Import von Gebrauchtwagen

TACHO-SCHWINDEL Durch Tacho-Manipulationen entsteht in Europa jedes Jahr ein Schaden von mehreren Milliarden Euro. Sie verzerren den Gebrauchtwagenmarkt, weil sie unlautere Preise etablieren und damit den ehrlichen Händlern und den Endverbrauchern schaden. Betrugsbekämpfung durch den Car-Pass

Der Käufer eines manipulierten Fahrzeugs zahlt nicht nur einen überhöhten Kaufpreis, sondern sein Auto verliert auch schneller als erwartet an Wert und verursacht höhere Wartungs- und Reparaturkosten. Da der neue Besitzer außerdem nicht weiß, welche Kontrollen an dem Auto wirklich durchgeführt wurden, versäumt er womöglich wichtige Prüfungen – das kann zum Sicherheitsrisiko werden.

Belgien hat dieser Praxis mit einem ganz einfachen System den Boden entzogen: dem Car-Pass. Bei jedem Besuch eines Kfz-Betriebs und jeder technischen Kontrolle wird der abgelesene Kilometerstand zusammen mit der Fahrgestellnummer an eine Datenbank übermittelt und dort gespeichert. So entsteht eine fortlaufende Chronik der Kilometerleistung. Beim Verkauf eines Gebrauchtwagens ist der Verkäufer verpflichtet, dem Käufer einen Car-Pass auszuhändigen. Diese einfache Methode sorgt dafür, dass Gebrauchtwagenkäufer nicht mehr ohne Weiteres hereingelegt werden können. Solange es noch keine grenzüberschreitende europäische Lösung gibt, sollte jeder, der ein Gebrauchtfahrzeug importieren will, einen großen Bogen um alle Angebote machen, die zu schön klingen, um wahr zu sein. In aller Regel ist in solchen Fällen Vorsicht geboten.

In Zeiten, in denen immer mehr Gebrauchtwagen ins Ausland verkauft werden, wird es für den Käufer zunehmend schwierig, die Vorgeschichte eines Autos nachzuvollziehen. Da sich ein Fahrzeug leicht manipulieren lässt und der Betrug schwer zu erkennen ist, ist die Versuchung zum Schummeln und Tricksen für Verkäufer groß.

D.F.

35


Dossier

Der Gebrauchtwagenmarkt

Der Fahrzeugbestand in Luxemburg

LAGEBERICHT ZUM AUTOMARKT Wie die luxemburgische Gesellschaft insgesamt wandelt sich auch der Fahrzeugbestand im Großherzogtum stetig. Hier einige statistische Daten zur Entwicklung des Kfz-Marktes in Luxemburg. Bis zum Jahresende wurden 2017 in Luxemburg 59.690 Gebrauchtwagen und 52.775 Neuwagen angemeldet.

2017 2007

Evolution der Zulassungen von neuen sowie gebrauchten Fahrzeugen von 2007 bis 2017.

2010

2013

64435 Neuzulassungen wurden im Jahr 2017 gezählt, davon 52775 Autos.

2017

17,7 % 2,4 % 2,8 % 44,1 % 26,3 % 6,8 %

Mehrzweckfahrzeuge Cabrios Coupés Breaks (Familienauto) Hecktürmodelle Limousinen

Erstzulassungen 2017 nach Karosserietypen.

2007

51332 44496 95828

Neuwagen Gebrauchtwagen Gesamt

2010

49726 44841 94567

Neuwagen Gebrauchtwagen Gesamt

2013

46624 53333 99957

Neuwagen Gebrauchtwagen Gesamt

2017

52775 59690 112465

Neuwagen Gebrauchtwagen Gesamt

590667

Einwohner im Großherzogtum Luxemburg

Neuzulassungen 2017 nach Treibstoffart. 2017

53,9 % 42,4 % 2,9 % 0,7 %

Diesel Benzin Hybrid Elektro

2017

36


LE NOUVEAU MICHELIN PRIMACY 4 EN TOUTE SÉCURITÉ, NEUF COMME USÉ


EXPERTISE Tests

Sommerreifen im ACL-Test

VIELE GUTE SOMMERREIFEN Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen und seine Mitglieder bestmöglich zu informieren, beteiligt sich der ACL schon seit vielen Jahren an Reifentests, die gemeinsam mit anderen europäischen Automobilclubs durchgeführt werden. Ergebnisse Reifengröße 205/55 R16 Ergebnis

Marke/ Modell

Gesamtnote

© ADAC

MICHELIN Primacy 3

2,1

Label:

Rollwiderstand / Nasshaftung / Geräuschemission

C/A/69

BRIDGESTONE Turanza T001 Evo

2,3

C/A/69

CONTINENTAL Premium Contact 5

2,3

C/A/71

FIRESTONE Roadhawk

2,3

C/A/70

HANKOOK Ventus Prime 3 K125

2,4

C/A/71

SEMPERIT Speed-Life 2

2,4

C/C/71

ESA-TECAR Spirit 5 HP

2,6

C/B/69

KUMHO Ecsta HS51

2,6

C/C/69

PIRELLI Cinturato P7 Blue

2,6

B/A/71

FULDA Ecocontrol HP

2,9

C/B/67

GITI Premium H1

3,0

C/A/69

GOODYEAR EfficientGrip Performance

3,0

B/A/68

NEXEN N Blue HD Plus

3,0

C/B/68

COOPER Zeon CS8

3,2

E/A/69

INFINITY Ecosis

4,0

C/C/71

VREDESTEIN Sportrac 5

4,0

C/C/71

***** = sehr gut (0,6-1,5); ****= gut (1,6-2,5); *** = befriedigend (2,6-3,5) ; ** = ausreichend (3,6-4,5); * = mangelhaft (4,6-5,5)

G

etestet wurden dieses Mal 30 Sommerreifen in den zwei gängigen Größen 205/55 R16 und 175/65 R14. Das Ergebnis: Acht Reifen wurden mit „gut“ bewertet.

In der Größe 205/55 R16 für Mittelklassewagen haben die Reifen der Marken Michelin, Bridgestone, Continental, Firestone, Hankook und Semperit sämtliche Sicherheitskriterien erfüllt.

Bei den kleineren Reifen (175/65 R14) schnitten die Marken Falken und Semperit am besten ab. Insgesamt sind die Ergebnisse bei dieser Reifengröße auf nasser Straße eher enttäuschend (mit Ausnahme der beiden Testsieger). Da die neue Generation der Kleinwagen zumeist mit 15-Zoll-Rädern ausgestattet ist, scheint diese Größe mehr und mehr in Vergessenheit zu geraten.

38

Ziel der Tests: Unterschiedlichste Markenprodukte und günstigere Reifen miteinander zu vergleichen und zu testen. Dabei dreht sich alles um die wesentlichen Sicherheitskriterien: Getestet werden das Fahrverhalten auf nasser und trockener Straße, die Geräuschemission, der Verbrauch, die Abnutzung und Geschwindigkeit.


EXPERTISE Tests

Ergebnisse Reifengröße 175/65 R14 Ergebnis

Marke/ Modell

Gesamtnote

Label:

Rollwiderstand / Nasshaftung / Geräuschemission

FALKEN Sincera SN832 Ecorun

2,3

C/A/69

SEMPERIT Comfort-Life 2

2,4

E/C/70

DUNLOP SP Street Response 2

2,6

C/B/68

KLEBER Dynaxer HP

2,8

E/B/69

VREDESTEIN T-trac 2

2,8

E/B/70

APOLLO Amazer 4G Eco

2,9

C/B/70

PIRELLI Cinturato P1 Verde

2,9

C/B/69

PNEUMANT Summer ST2

2,9

C/C/69

CONTINENTAL Premium Contact 5

3,0

C/A/70

GOODYEAR Efficient Grip Compact

3,1

C/B/69

FULDA EcoControl

3,2

E/C/68

FIRESTONE Multihawk 2

3,3

E/C/69

MAXXIS Mecotra 3

3,4

C/A/70

SAVA Perfecta

3,7

F/C/68

Die Ergebnisse sind nebenstehend aufgeführt. Zusätzliche Details erhalten Sie online auf www.acl.lu oder per Telefon (45 00 45-1).

Nicole JAAQUES

***** = sehr gut (0,6-1,5); ****= gut (1,6-2,5); *** = befriedigend (2,6-3,5) ; ** = ausreichend (3,6-4,5); * = mangelhaft (4,6-5,5)

Tipps vom ACL • Welche Reifen eignen sich für mein Auto? Im Wartungshandbuch Ihres Fahrzeugs sind alle zulässigen Reifentypen und die Höchstgeschwindigkeit Ihres Wagens aufgeführt. • Sie müssen immer vier identische Reifen montieren (Typ, Größe, Profil und Grad der Abnutzung). • Reifendruck: Grundsätzlich muss der Druck regelmäßig einmal pro Monat im kalten Zustand gemessen werden. Dabei das Reserverad nicht vergessen (sofern ein solches vorhanden ist)! Das Fahren mit einem zu geringen Reifendruck ist nicht nur gefährlich, sondern

beschleunigt auch den Verschleiß der Reifen. Im Wartungshandbuch sind alle notwendigen Hinweise zum korrekten Reifendruck enthalten. Bei vielen Fahrzeugen ist der richtige Reifendruck auch im Türrahmen oder auf der Innenseite der Tankklappe vermerkt. Bei hoher Last oder schneller Fahrt muss der Druck um 0,2 bar erhöht werden. Ein um 0,5 bar erhöhter Reifendruck verbessert spürbar das Fahrverhalten, wirkt sich aber leicht negativ auf den Fahrkomfort aus. • Welches Reifenprofil? Die vorgeschriebene Mindestprofiltiefe beträgt 1,6 mm.

39

Trotzdem empfiehlt der ACL eine Profiltiefe von mindestens 3 mm bei Sommerreifen und 4 mm bei Winterreifen. • Parken. Damit die Reifen möglichst lange halten, sollten Sie bei Einpark-Manövern darauf achten, dass Sie mit niedriger Geschwindigkeit auf die Hindernisse auffahren (z. B. auf einen Bürgersteig), dass Sie im rechten Winkel auf Bordsteinkanten oder jedes sonstige Hindernis zufahren und dass die Reifen in der Parkposition nicht gequetscht sind oder ihre Lauffläche nur zur Hälfte auf z. B. dem Bordstein aufliegt.


EXPERTISE Der ACL rät

ACL Assistance Pets

ALLES FÜRS TIER ACL Assistance Pets ist einer der neuesten Dienste des Automobil-Club. Das Ziel? Die Mitglieder bei Problemen rund um ihre Hunde und Katzen unterstützen. Um Ihnen diesen Service vorzustellen, haben wir Monique Zambon, der Projektleiterin von ACL Assistance Pets, drei Fragen gestellt.

Wie komme ich in den Genuss dieser Dienstleistung?

© ACL

Die Mitglieder des ACL können über unsere Website auf alle interessanten Informationen zugreifen. Weitere Fragen können Sie mir gern per E-Mail an die Adresse mzambon@acl.lu stellen. Ich werde mich bemühen, Ihnen in Ihrem speziellen Fall weiterzuhelfen!

Welche Partner werden für den Service ACL Assistance Pets gesucht und wie wird man Teil des Programms?

Wir suchen Partner, die sich für das Tierwohl einsetzen. Derzeit geht es in erster Linie um spezielle Serviceleistungen für Hunde und Katzen. Um Partner zu werden, können Sie mir gerne eine E-Mail (pets@ acl.lu) schreiben, sodass wir dann gemeinsam überlegen, ob dieses Programm und Ihre Dienste oder Produkte zusammenpassen.

Was genau ist ACL Assistance Pets?

Aktuell bieten wir auf unserer Website in der Rubrik „ACL Assistance Pets“ eine Vielfalt wichtiger Informationen zu Diensten, die Haustierhalter im Alltag brauchen können. Dank unserer Partner profitieren die Mitglieder darüber hinaus von exklusiven Vorteilen bei unterschiedlichen Produkten und Services rund um ihren Vierbeiner.

Außerdem arbeiten wir gerade an der Einführung eigener Assistenzprogramme, an die sich Mitglieder bei Problemen direkt wenden können. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihrem Tier ins Ausland reisen möchten und es Probleme gibt, können wir Ihnen und Ihrem Vierbeiner künftig helfen. Der Service ACL Assistance Pets befindet sich noch in den Anfängen, dürfte sich aber in der Zukunft als äußerst hilfreich erweisen.

40

ACL Assistance Pets hat viel vor. Der ACL möchte seine Mitglieder in allen Lebensbereichen unterstützen, und Haustiere spielen im Leben vieler Menschen eine wichtige Rolle. Auf der Website finden Sie auch ein spezielles Kontaktformular für diesen Service. Wenn Sie selbst interessante Informationen mit anderen ACL-Mitgliedern teilen möchten, z. B. geeignete Orte für den Urlaub mit Haustieren, können Sie uns das gerne mitteilen. Wir sammeln diese Informationen und stellen sie über unsere Website allen Mitgliedern zur Verfügung. Helfen Sie uns, diesen Service noch umfangreicher zu gestalten und eine Gemeinschaft aus Mitgliedern ins Leben zu rufen, die alle dieselbe Leidenschaft haben – unsere vierbeinigen Freunde.

Samantha BARBIER


EXPERTISE Der ACL rät

ACL Assistance Pets

MIT DEM HAUSTIER IN DEN URLAUB Wenn Sie mit Ihrem Haustier in den Urlaub fahren, müssen Sie vor der Abreise ein paar Dinge beachten. Der ACL empfiehlt, sich über die geltenden Regelungen und/oder Gesetze zu informieren, bevor Sie ins Flugzeug, ins Auto oder in den Zug steigen. In diesem Beitrag haben wir einige Tipps zusammengetragen, die Ihnen die Reisevorbereitungen erleichtern sollen.

Mit dem Auto

Hunde, die ihre Umgebung belästigen oder gefährden könnten, müssen einen Maulkorb tragen. Hundehalter haben dafür zu sorgen, dass ihr Tier die Mitreisenden nicht stört, beschmutzt oder behindert.

Es ist wichtig, dass Ihr Tier so im Auto platziert wird, dass es den Fahrer nicht beeinträchtigt oder gefährdet. Da man das Verhalten von Hunden manchmal nur schwer erahnen kann, sollten sie nicht auf dem Beifahrersitz sitzen. Experten raten, sie auf dem Rücksitz zu platzieren und mit einem speziellen Brustgeschirr oder Gurt zu sichern oder in einer geeigneten Hundebox im Kofferraum zu transportieren. Auch Katzen, Nager und andere kleine Haustiere müssen die Fahrt in einer Transportbox verbringen, die in einem gesicherten Bereich im Fahrzeuginneren aufgestellt wird.

Wir weisen darauf hin, dass diese Richtlinien nicht einfach auf andere Zugunternehmen übertragen werden können. Hier gelten möglicherweise abweichende Regelungen. Sie sollten sich also besser vorab bei den unterschiedlichen Zugunternehmen erkundigen, wenn Sie ein Tier mitführen möchten.

Mit dem Flugzeug

© ACL

Fliegen ist eine der schwierigsten Arten, mit einem Haustier zu reisen. Laut Website von LuxairTours ist es wichtig, dass Sie sämtliche Originalpapiere Ihres Vierbeiners und den EU-Heimtierausweis vorlegen können. Tiere mit einem Gewicht von mehr als 8 kg müssen in einer geeigneten Box im Frachtraum transportiert werden. Die Box muss so bemessen sein, dass Ihr Vierbeiner problemlos darin sitzen und aufrecht stehen kann. Kleintiere dürfen unter bestimmten Voraussetzungen in der Flugzeugkabine mitreisen: Ihre Transportbox darf eine festgelegte Größe nicht überschreiten, das Tier muss sauber sein und die anderen Passagiere dürfen dadurch nicht gestört werden. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab bei Ihrer Fluggesellschaft zu erkundigen. Jede Fluggesellschaft hat ihre eigenen Regeln und Bestimmungen, die außerdem je nach Start- und Zielland variieren.

Reisen sind für Tiere mit Stress verbunden. Sie sollten also regelmäßige Pausen einplanen, damit Ihr Tier sich ein bisschen bewegen, trinken und fressen kann. Denken Sie auch daran, Ihren vierbeinigen Liebling nicht zu lange allein im Auto zurückzulassen. Und ganz besonders wichtig: Parken Sie Ihr Fahrzeug niemals in der prallen Sonne!

Informieren Sie sich also im Vorfeld über die Transportbedingungen für Ihr Tier. Außerdem sollten Sie sich versichern, dass Haustiere am Urlaubsort akzeptiert werden. Sie kennen Städte, Länder oder Gegenden, die sich besonders für einen „tierischen Urlaub“ eignen? Schreiben Sie uns: Über das Kontaktformular im Bereich „ACL Assistance Pets“ können Sie uns von Ihren schönsten Reisen mit Ihrem Vierbeiner erzählen. Diese Informationen sammeln wir und veröffentlichen sie auf unserer Website, sodass alle ACL-Mitglieder davon profitieren können.

Achten Sie außerdem darauf, alle Unterlagen mitzunehmen, die Sie beim Passieren der verschiedenen Landesgrenzen benötigen. Am besten informieren Sie sich vor der Reise bei Ihrem Tierarzt oder auf den speziellen Websites der Länder.

Mit dem Zug

Laut Informationen der CFL sind Tiere in den Abteilen zugelassen. Tiere in einer Transportbox müssen auf dem Schoß ihrer Begleitperson Platz finden. Dies gilt auch für kleine Hunde. Tiere, die aufgrund ihres Gewichts nicht auf dem Schoß ihres Besitzers reisen können, müssen auf dem Boden bleiben und angeleint sein.

S.B.

41


EXPERTISE Der ACL rät

UNSERE PARTNER ZU IHREN DIENSTEN Die Partner spielen eine wichtige Rolle für den Service ACL Assistance Pets. Dank dieser Zusammenarbeit profitieren Sie von exklusiven Vorteilen bei zahlreichen Dienstleistungen, die Ihnen den Alltag mit Ihrem geliebten Vierbeiner erleichtern. Alle unsere Partner sind vertrauenswürdig und bieten qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Um unser Angebot zu erweitern, sind wir stets auf der Suche nach weiteren Partnern, die Teil unseres Programms werden möchten.

MuppenTrupp Animal Hotel zur Saarschleife

Animal Hotel ist der erste ACL-Partner bei ACL Assistance Pets. Die Tierpension empfängt Hunde, Katzen und andere kleine Haustiere. Das Animal Hotel unterscheidet sich von konventionellen Pensionen dadurch, dass es weniger Pensionäre aufnimmt und somit einen garantiert persönlicheren Service für jedes einzelne Tier anbieten kann. Die Tiere sind bei der Gastfamilie in einem sauberen, hellen, modernen und komfortablen Haus inmitten grüner Natur direkt an der Saarschleife untergebracht. Darüber hinaus bietet das Animal Hotel unter anderem einen Taxi-Service für die Tiere und kommt auch zu Ihnen nach Hause.

Für die vier Gründerinnen verwirklichte sich mit dem Hundezentrum MuppenTrupp S.à r.l. auf dem Gelände der ehemaligen Mühle Moulin de Consdorf inmitten des luxemburgischen Müllerthals der Traum, unter einem Dach „alles ronderem den hond“ anzubieten. MuppenTrupp bietet daher ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot in den Bereichen Hunde-Training, Hunde-Hotel, Hunde-Wissen und Hunde-Freizeit. Jede der Gründerinnen bringt mit viel Herzblut und Engagement Ihre Profession mit ein, so dass alle Gäste ein qualitativ hochwertiges, gut durchdachtes Gesamtkonzept erwarten dürfen! Seit dem 1. April 2017 sind die eigene Gastronomie sowie der Hotelbetrieb nach umfangreicher Neugestaltung der Räumlichkeiten eröffnet.

Purrrfect

Sie sind für längere Zeit außer Haus und können sich währenddessen nicht um Ihre Katze kümmern? Purrrfect ist der Ansprechpartner für Sie! Die Mitarbeiter kommen zu Ihnen nach Hause, damit Ihre Katze nicht auf ihr gewohntes Umfeld verzichten muss. Das bedeutet weniger Stress für Sie und Ihr Haustier. Sie müssen lediglich anrufen und einen Termin vereinbaren. Purrrfect kümmert sich um den Rest.

Catsitter

Déierefrups

Cat Hotel

Alle Details zu unseren Partnern und den exklusiven Vorteilen finden Sie online auf www.acl.lu/pets Bei Interesse können Sie uns natürlich gern auch eine

E-Mail schreiben (mzambon@acl.lu), damit wir Ihnen die Broschüre eines oder mehrerer unserer Partner zusenden. Die Broschüren liegen zudem beim

Déierefrups ist ein Heimtier-Lieferservice für Hunde, Katzen, Pferde und Nager. Déierefrups bietet Ihnen viele exklusive und hochwertige Marken und Produkte zu günstigen Preisen an und berät Sie gerne – kompetent, professionell und unabhängig. Seit Kurzem gibt es im ACL Shop auch eine feine Auswahl von Déierefrups-Produkten rund um das Thema „Tiere und Sicherheit“.

Bei diesem Partner können Sie sicher sein, dass es Ihrer Katze gut geht, wenn Sie sich einmal nicht selbst um sie kümmern können. Das Ziel von „Cat Hotel“ ist, Ihrer Katze eine ideale Betreuung ohne Stress zu gewährleisten. Während Ihres Urlaubs, auf Geschäftsreise, während eines Krankenhausaufenthalts oder eines Umzuges ist Ihr Stubentiger gut im „Cat Hotel“ aufgehoben. Ein Service exklusiv für Katzen .

42

Mit Catsitter finden Sie ohne Probleme einen fürsorglichen Studenten, der sich liebevoll um Ihre Katze kümmert, wenn Sie einmal nicht da sind. Catsitter arbeitet im ganzen Land mit über 180 Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden zusammen, die alle sorgfältig überprüft wurden. Alle Catsitter sind zwischen 16 und 27 Jahre alt und wohnen in Luxemburg. Ihr Catsitter füttert Ihre Katze, spielt mit ihr, streichelt sie und reinigt natürlich auch die Katzentoilette. Damit Sie unbeschwert in Urlaub fahren, und diesen auch genießen können, werden Sie jeden Tag mit Informationen und Fotos auf dem neuesten Stand gehalten.

ACL in Bertrange aus.

S.B.


EXPERTISE Der ACL rät

Hundeboxen im Test

SICHERER HAUSTIERTRANSPORT

Den k Testb ompletten e weite richt sowi r Inform e Tipps u e nd atio Sie o nen finden n www line auf .acl.lu /pets

D

er Transport des Vierbeiners im Auto bedarf einiger Vorkehrungen. Er muss für alle Insassen und das Tier absolut sicher und stressfrei sein. Für Hunde gibt es unterschiedliche Rückhalteeinrichtungen. Um seinen Lesern wertvolle Tipps geben zu können, hat sich der ACL an einem Test seines Partnerclubs Touring Club Schweiz (TCS) beteiligt, bei dem 19 Produkte für den Hundetransport im Auto getestet wurden: 6 Geschirre, 2 Gitterkäfige, 2 Kunststoffboxen, 2 Stoffboxen und 7 Metallboxen. Das Ergebnis: Nur die Metallboxen bieten Mensch und Tier eine zufriedenstellende Sicherheit. Die korrekte Sicherung des Hundes kann lebenswichtig sein, denn schon bei einem Aufprall mit 50 km/h kann ein 19 kg schwerer Hund eine Kraft von über 1000 kg entwickeln und so für Fahrer und andere Personen zu einem tödlichen Geschoss werden. Die getesteten Produkte: TRANSPORTBOXEN Schmidt Premium-Kennel

87%

4pets Pro 2 – Large

87%

Schmidt Universal

83%

Kleinmetall Vario Cage

60%

Trixie Transport-Kennel

63%

Kerbl Travel Protect

63%

Alvaris Transport-Kennel

63%

Zooplus Feria

40%

AniOne Transport-Kennel

40%

Savic/Zooplus Dog Residence

27%

Nobby Transport-Käfig

27%

Trixie Vario

33%

Kerbl Journey

33%

Der Test

In diesem Test wurden unterschiedlichste Aspekte geprüft, um sicherzustellen, dass tatsächlich alle Transportvorrichtungen auch wirklich effizient sind. Getestet und bewertet wurden sie in den Bereichen Sicherheit, Eignung für den Hund, Handhabung und Reinigung. Um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, haben die Tester mehrere Aufprall- und Fahrtests durchgeführt. Natürlich mit speziell für diesen Zweck entwickelten Hunde-Dummys.

Die Ergebnisse

Um einen Hund im Auto so sicher wie möglich zu transportieren, gibt es nur eine Wahl: die Hundebox. Von allen getesteten Produkten haben nur die sieben Metallboxen mit „hervorragend“ oder „sehr empfehlenswert“ abgeschnitten. Die beiden Kunststoffboxen erzielten gute Ergebnisse – insbesondere in den Bereichen Reinigung und Pflege. Und auch die Eignung für den Hund ist mit der von Metallboxen vergleichbar. In puncto Sicherheit schneidet Kunststoff schlechter ab als Metall. Gitterboxen können nur bedingt empfohlen werden. Der Aspekt der Lüftung ist im Vergleich zu allen anderen Produkten natürlich überragend, das ist aber dann auch schon der einzige positive Punkt. An den vielen Ecken, scharfen Kanten und anderen Quetschpunkten kann sich der Hund bei einem Aufprall verletzen. Aufgrund ihrer Bauart bieten Stoffboxen einen ebenso unzureichenden Schutz. Die Sicherheitsgeschirre sind die großen Verlierer bei diesem Test. Alle sechs geprüften Produkte haben beim Aufpralltest versagt. Zwei Modelle haben zwei von fünf möglichen Sternen erhalten, die anderen vier fielen mit nur einem Stern komplett durch.

SICHERHEITSGESCHIRRE Kleinmetall Allsafe

30%

Kurgo Strength Tru-Fit

30%

Hunter Body Guard Classic

10%

Trixie Dog-Protect

10%

Julius K9 Inova Dog Comfort

10%

Karlie Art Leather

10%

Was sagt das Gesetz? Der Transport von Tieren ist gesetzlich nicht geregelt. Allerdings ist jedes Tier rechtlich gesehen ein Gegenstand, der beim Transport entsprechend gesichert werden muss.

N.J.

43


EXPERTISE

Die ACL-Dienste

Partnerschaft ACL – SNCT

HAT IHR FAHRZEUG DIE TECHNISCHE KON­TROLLE NICHT BESTANDEN UND SIE DÜRFEN NICHT MEHR MIT IHREM AUTO WEITERFAHREN? MIT DEM ACL BLEIBEN SIE MOBIL! Seit dem 1. Februar bietet Ihnen der ACL bei der SNCT in Sandweiler DIE schnelle und effiziente Mobilitätslösung. Hier stehen Fahrzeuge von der ACL-Autovermietung Clubmobil bereit, die an Autofahrer vermietet werden, deren eigenes Fahrzeug für den Verkehr gesperrt wurde.

D

rei grundlegende Fragen zu diesem Thema:

Wie und warum wurde diese Zusammenarbeit ins Leben gerufen?

© ACL

Der ACL hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass seine Mitglieder wirklich immer mobil sind – rund um die Uhr und ganzwöchig. Wenn das eigene Auto plötzlich aus dem Verkehr gezogen wird, so steht das natürlich im Widerspruch zu dieser Zielsetzung. Durch die Zusammenarbeit mit der SNCT kann nun ein schneller und effizienter Mobilitätsservice angeboten werden. Man muss sich lediglich am Empfang der SNCT melden und schon bekommt man ein Clubmobil – direkt vor Ort.

Wer profitiert von diesem Service?

Natürlich können alle Mitglieder, an deren Auto Mängel festgestellt wurden, einen Ersatzwagen erhalten. Aber auch alle Kunden der SNCT, die auf einmal ohne Wagen dastehen, können eines der Fahrzeuge mieten, auch wenn die Mietbedingungen für sie nicht ganz so günstig wie sind.

Wie lautet das Feedback der ACL-Mitglieder und der SNCT-Kunden, die diesen Service bereits nutzen durften?

Wenn das eigene Auto plötzlich aus dem Verkehr gezogen wird, ist das natürlich

eine schwierige Situation. Denn die Mobilität spielt im Alltag eine ganz besonders wichtige Rolle. Die Vor-Ort-Lösung wurde also sehr gut angenommen. Die Leute waren wirklich begeistert, so schnell wieder mobil zu sein. Natürlich empfiehlt der ACL, das Fahrzeug vor der technischen Kontrolle überprüfen zu lassen, um solche Situationen zu vermeiden. In diesem Zusammenhang bietet das ACL Diagnostic Center die „technische Vorabprüfung“ an, bei der speziell die Sicherheitsaspekte überprüft werden, die zur technischen Kontrolle gehören.

44

Weitere Informationen zur Autovermietung erhalten Sie beim ACL – per Telefon (45 00 45-6100) oder E-Mail clubmobil@acl.lu.

Ihr Fahrzeug muss zur technischen Kontrolle und Sie wollen sichergehen, dass es keine Probleme geben wird? Informieren Sie sich über die „technische Vorabprüfung“, die das ACL Diagnostic Center anbietet – per Telefon (45 00 45-6007) oder E-Mail (dc1@acl.lu).


EXPERTISE Pannenhilfe

ACL Assistance

UNTERSTÜTZUNG FÜR HÖRGESCHÄDIGTE, GEHÖRLOSE UND STUMME Ob Panne, Unfall oder eine andere Notlage auf der Straße: Personen mit Hör- oder Sprechproblemen wird geholfen. Sie versenden eine SMS und der Automobil-Club setzt alles daran, um ihnen zu helfen.

S

eit 2005 gibt es die ACL-Pannenhilfe für Hörgeschädigte, Gehörlose und/oder Stumme, mit der unsere Mitglieder ihre Unabhängigkeit wahren können und mobil bleiben. Bei der Anmeldung teilt uns die Person ihre Kontaktdaten und sämtliche Daten zu ihrem Fahrzeug mit. Das neue Mitglied erhält eine Mobilfunknummer, die es im Notfall über eine SMS anwählt. Geht die SMS dann im Assistance Center ein, wird sie in eine Mail umgewandelt und ein Mitarbeiter antwortet schnellstmöglich, um die Pannenhilfe zu starten.

Frankreich

Pannenhilfe auf französischen Autobahnen Bei Vorfällen auf französischen Autobahnen darf einzig die Polizei eine Pannenhilfe schicken. Die Panne muss in jedem Fall über eine Notrufsäule gemeldet werden. Diese Säulen sind in einem Abstand von je ca. zwei Kilometern aufgestellt. Jede Notrufsäule verfügt über eine individuelle Nummer, sodass das Fahrzeug rasch lokalisiert werden kann. Bitte beachten Sie, dass diese Notrufsäulen immer seltener werden und oftmals nicht funktionieren. Hier nun einige Lösungsvorschläge für Personen mit Hör- bzw. Sprachproblemen:

1.  D ie Taste der orangefarbenen Notrufsäule mehrmals in gleichbleibenden Intervallen drücken. So weiß die Polizei, dass die Person nicht sprechen und/oder hören kann. 2. Die kostenlose Smartphone-App für französische Autobahnen herun-

terladen: SOS Autoroute (Google Play und iTunes). Auf dem Handy muss die Standortbestimmung aktiviert sein. 3. Wenn der Ort bekannt ist (Name und Nummer der Autobahn, Richtung, Situation, Kilometer), können diese Informationen an das Callcenter des ACL übermittelt werden (per SMS). Der ACL nimmt Kontakt zu einer Mittelsperson auf, die dann die nächstgelegene Dienststelle der Autobahnpolizei kontaktieren wird, um den zuständigen Dienstleister für diesen Straßenabschnitt zu beauftragen. 4. Sollte die Person ein Handy mit Prepaid-Tarif oder mit einem Vertrag bei einem französischen Anbieter haben, kann sie eine SMS mit denselben Informationen wie in vorstehendem Punkt 3 an die 114 senden. Informationen auf www.urgence114.fr

45

Was tun im Pannenfall? Sicherung der Pannenstelle • Das Fahrzeug auf dem Standstreifen abstellen. • Die Warnblinkanlage einschalten. • Die Warnweste anziehen. • Aus dem Fahrzeug aussteigen (Fahrer und alle Mitfahrer), und zwar auf der Beifahrerseite. • Wenn möglich das Warndreieck einige Hundert Meter vom Fahrzeug entfernt aufstellen. • Eine SMS an den Notruf für Hörgeschädigte und Stumme senden. Die Nummer haben Sie bei Ihrem ACL-Beitritt erhalten (in Frankreich, siehe Nachfolgendes). • Alle Personen müssen immer hinter der Leitplanke warten. Informationen, die das Assistance Center des ACL benötigt • ACL-Mitgliedsnummer • Kennzeichen, Marke, Modell und Alter des Fahrzeugs • Angaben zum Pannenfall, sofern möglich • Kraftstoffpanne: Fährt das Fahrzeug mit Benzin oder Diesel? • Reifenpanne: Verfügt das Fahrzeug über ein Notrad? • Pannenstelle (wenn möglich Ort und Nummer) • Angaben zum Ort, an den das Fahrzeug abgeschleppt werden muss, wenn das Problem nicht vor Ort behoben werden kann

N.J.


EXPERTISE Pannenhilfe

Pannendienst des ACL

IM DIENSTE IHRER MOBILITÄT Batterie leer, Reifenpanne, ein Problem mit der Elektronik … Immer wieder kommt es zu unterschiedlichsten Pannenfällen. Die Herausforderung der Pannenhelfer? Die Probleme direkt vor Ort lösen, damit die Mitglieder im eigenen Wagen weiterfahren können.

D

er Pannendienst und das Assistance Center sind 365 Tage pro Jahr und rund um die Uhr im Einsatz. 2017 konnten sie bis zu 81,7 % der Pannen direkt vor Ort beheben. So sichert der Automobil-Club mit Pannenhelfern und Mechanikern, die sich ständig weiterbilden, die Mobilität der Mitglieder. Um Personen in einer Notlage zu helfen, reichen Fähigkeiten und technisches Knowhow alleine nicht aus: Die Einsatzwagen sind mit einer ganzen Reihe von Werkzeugen und Hilfsmitteln ausgerüstet – Wagenheber, Draht, unzählige Schraubendreher, Schlüssel, Kabel, Haken usw.

elf Pannenfahrzeuge und ein Fahrzeug mit Allradantrieb und Abschleppbrille. Die technischen Mittel sind perfekt auf die aktuellen und künftigen Anforderungen und natürlich für sämtliche Fahrzeugtypen ausgelegt. Insbesondere auch der neue Abschleppwagen für bis zu 19 Tonnen mit einem Rampenwinkel, der für alle tiefergelegten Fahrzeuge geeignet ist. Ein weiteres Highlight in diesem Jahr wird der Kauf eines Lkw mit spezieller Ladevorrichtung für Autobatterien sein. Auch künftig steht der Automobil-Club seinen Mitgliedern bei und setzt alles daran, dass sie in jeder Lage mobil bleiben.

Derzeit verfügt der ACL über 26 Einsatzfahrzeuge, darunter elf Abschleppwagen, drei Einsatzfahrzeuge mit Abschleppbrille,

N.J.

Pannenstatistik 2017

Hauptpannenursache: die Batterie Auch wenn unsere Autos immer zuverlässiger werden und die technischen Entwicklungen ein echter Zugewinn an Sicherheit sind: Pannen gehören noch nicht der Vergangenheit an. In der nachstehenden Liste sind die häufigsten Ursachen für Pannen aufgeführt, aufgrund derer die Pannenhilfe des Automobil Club Luxemburg in den letzten zwölf Monaten gerufen wurde. Fazit: Die Batterie ist als Pannenursache Nr. 1 weiterhin ungeschlagen. Mit steigender Zahl an elektrischem Zubehör werden Batterien immer stärker beansprucht. Auch die Start-Stopp-Automatik verbraucht sehr viel Strom. Aber auch „menschlich bedingte“, also durch den Nutzer verursachte Pannen wie der falsche Kraftstoff oder ein im verriegelten Wageninneren vergessener Schlüssel sind nach wie vor keine Seltenheit.

Batterie

9.343

Schaltgetriebe

451

Zusammenstoß

5.732

Steckenbleiben

425

Reifenpanne

4.451

Elektronik

419

Lichtmaschine

1.357

Wasserleck

411

Falscher Kraftstoff

1.160

Keilriemenriss

395

Leistungsverlust

1.074

Turbo defekt

392

Kupplung

1.054

Motorölverlust

379

Schlüssel im Wagen­ inneren eingeschlossen

710

Zündung

366

Motorkontrollleuchte

639

Automatikgetriebe blockiert

339

Anlasser defekt

604

Dieseleinspritzdüsen

331

Elektrik

462

EGR-Ventil

324

46


don’t tweet and drive

47


EXPERTISE

Code de la route

Straßenverkehrsordnung

GESCHWINDIGKEITSBESCHRÄNKUNGEN IN LUXEMBURG In der Straßenverkehrsordnung Luxemburgs sind je nach Straßentyp spezielle Geschwindigkeiten und etwaige Abweichungen davon vorgesehen. Hier eine Übersicht über die einzelnen Regelungen.

W

as die Geschwindigkeitsbeschränkung auf luxemburgischen Straßen anbelangt, gibt Artikel 139 der Straßenverkehrsordnung die wesentlichen Regeln vor. Regel Nr. 1: Es ist verboten, ein Fahrzeug mit einer den Umständen nach gefährlichen Geschwindigkeit zu führen. Desgleichen ist es verboten, den Führer eines Fahrzeugs dazu aufzufordern, ihm dazu zu raten

oder ihm dabei zu helfen. Die angezeigten Geschwindigkeitsbeschränkungen entsprechen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Ein Fahrer sollte sich aber nicht davon abhalten lassen, die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs zu drosseln, wenn die Straßenverhältnisse, das Wetter oder sonstige Umstände dies erfordern. In Artikel 140 steht, dass sich die Verkehrsteilnehmer vernünftig und

vorsichtig verhalten müssen, um den Verkehr weder zu behindern noch zu gefährden, noch Personen oder öffentlichem oder privatem Eigentum Schaden zuzufügen. Ebenfalls in diesem Artikel wird daran erinnert, dass der Führer sein Fahrzeug so führen muss, dass er es stets in der Gewalt hat und es innerhalb seiner Sichtgrenze nach vorne stoppen kann.

Gemäß Artikel 139 gelten im Allgemeinen die nachfolgenden, zulässigen Höchstgeschwindigkeiten, sofern das Zeichen C,14 „Geschwindigkeitsbeschränkung“ keine abweichende Geschwindigkeit anzeigt:

130 km/h auf Autobahnen, sofern keine andere Geschwindigkeit angezeigt wird. Achtung: Bei Regen oder sonstigen Niederschlägen ist die Geschwindigkeit auf 110 km/h beschränkt, auch ohne eine entsprechende Anzeige auf den Wechselverkehrszeichen. Bei erhöhten Ozonwerten gilt eine maximale Geschwindigkeit von 90 km/h, die auch auf den Wechselverkehrszeichen angezeigt wird. Für Auto- und Reisebusse, Fahrzeugkombinationen und Fahrzeuge mit einem zulässiges Gesamtgewicht von über 7500 kg liegt die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen bei 90 km/h.

90 km/h außerhalb von Ortschaften, sofern keine abweichende Geschwindigkeit angezeigt wird, wie z. B. 70 km/h auf bestimmten Abschnitten. Achtung: Außerhalb von Ortschaften liegt die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Autound Reisebusse, Fahrzeugkombinationen und Fahrzeuge mit einem zulässigem Gesamtgewicht von über 7500 kg bei nur 75 km/h. Bevor Sie einen anderen Verkehrsteilnehmer verfluchen, weil er vor einem stationären Radargerät plötzlich stark abbremst, sollten Sie schauen, ob unter den Fahrzeugen vor Ihnen nicht ein Fahrzeug zu finden ist, bei dem die Höchstgeschwindigkeit auf 75 km/h beschränkt ist. Auch diese wird von den Radargeräten nämlich automatisch kontrolliert.

48

50 km/h innerhalb von Ortschaften, sofern keine abweichende Geschwindigkeit angezeigt wird, wie z. B. in den nachstehend genannten Zonen oder in Tempo-30-Zonen; das Zeichen für die Einfahrt in eine Ortschaft reicht zwar aus, um eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h anzuzeigen, die Gemeinden stellen aber oftmals zusätzlich ein C,14 zur Erinnerung auf. Das Zeichen für das Verlassen einer Ortschaft hebt zugleich die Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h auf, sofern nicht ein zusätzliches C,14 diese Geschwindigkeitsbeschränkung vorgibt. Aber auch hier weist das Zeichen C,17 auf das Ende der Beschränkung hin.


EXPERTISE

Code de la route

20 km/h in verkehrsberuhigten Bereichen, Begegnungs- und Fußgängerzonen.

90 km/h in einem Tunnel auf der Autobahn und dies auch dann, wenn kein Zeichen C,14 vorhanden ist, das die Straßenbaubehörde für diese Beschränkung eigentlich oft nutzt. Das Zeichen für das Verlassen eines Tunnels hebt zugleich die Geschwindigkeitsbeschränkung von 90 km/h auf, sofern diese Geschwindigkeitsbeschränkung nicht durch ein zusätzliches C,14 weiterhin besteht.

In anderen Situationen gibt die Straßenverkehrsordnung eine Geschwindigkeit vor, die als moderat einzustufen ist, z. B. beim Heranfahren an einen Fußgänger- oder Fahrradüberweg. Der Fahrer muss auch bei einem nahenden Hindernis oder einer vorhandenen bzw. vernünftigerweise vorhersehbaren Verkehrsbehinderung abbremsen.

Zuletzt gibt es noch Geschwindigkeitsbeschränkungen bei bestimmten Fahrzeugtypen oder ihrer Ausstattung: • Pedelecs müssen bauseitig auf eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h begrenzt sein. • Bei Mopeds gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.

Zulässige Höchstgeschwindigkeit oder Richtgeschwindigkeit Zeichen müssen immer rechts am Straßenrand aufgestellt werden. Zusätzlich können sie aber auch am linken Straßenrand oder über der Fahrbahn platziert sein. Eine Ausnahme: Zeichen vom Typ C,17, mit denen das Ende einer Geschwindigkeitsbeschränkung angezeigt wird, dürfen nur links vom Straßenrand aufgestellt werden. Das Zeichen C,14 zeigt die zulässige Höchstgeschwindigkeit an. In vielen Fällen (siehe vorstehend, siehe nebenstehend?) ist das Zeichen C,14 nicht notwendig, um die geltende Geschwindigkeitsbeschränkung zu kennen. Die auf Wechselverkehrszeichen auf der Autobahn angezeigten Geschwindigkeitsbeschränkungen, z. B. bei erhöhten Ozonwerten, sind zwingend zu beachten. Das Zeichen D,7 zeigt Ihnen die Geschwindigkeit an, mit der Sie mindestens fahren müssen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit darf natürlich nicht überschritten werden. Dieses Zeichen ist in Luxemburg quasi nicht vertreten. Das Zeichen F,18a zeigt die Richtgeschwindigkeit, wenn die Umstände dies zulassen. Durch das Zeichen C,17a werden Überholverbote und Geschwindigkeitsbeschränkungen aufgehoben. Das Zeichen C,17b hebt lediglich eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf. Die hinter diesem Zeichen geltende Höchstgeschwindigkeit ist entweder durch Artikel 139 vorgegeben oder wird durch ein Zeichen C,14 angezeigt.

49

In Artikel 139 der Straßenverkehrsordnung sind je nach Straßentyp ebenfalls Geschwindigkeitsbeschränkungen für Baustellenbereiche vorgesehen. Diese Geschwindigkeiten werden mit einem Zeichen C,14 angezeigt.

• Bei selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 12.000 kg ist die Höchstgeschwindigkeit auf 40 km/h oder auf 75 km/h beschränkt, wenn der Fahrer im Besitz eines Führerscheins der Klasse C ist. • Für Fahrzeuge mit Spikereifen gilt auf Autobahnen eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h und auf anderen öffentlichen Straßen von 70 km/h.

Dina FREITAS

Für die Sicherheit sind bauliche Anpassungen wichtiger! Der ACL ist gegen eine generelle Senkung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 90 auf 80 km/h außerhalb von Ortschaften. Die von der Straßenverkehrsordnung vorgegebenen Regelungen machen unsere Straßen nur dann sicherer, wenn sie auch beachtet werden. Bevor weitere Verbote und Pflichten in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen werden, würde es der ACL begrüßen, wenn es Aktionen zur Förderung der Einhaltung der bereits heute geltenden Regelungen gäbe – z. B. Schulungen von Fahranfängern, kontinuierliche Sensibilisierung aller mobilen Verkehrsteilnehmer, Eliminierung der Unfallschwerpunkte, Kontrolle der Einhaltung geltender Pflichten oder aber Überlegungen bezüglich effizienterer Sank­tionen gegen jene, die sich von den verstärkt repressiven Maßnahmen der letzten Jahre nicht haben beeindrucken lassen.


EXPERTISE Meine Rechte

Ratschläge

GEBRAUCHTWAGEN-KAUF MIT GARANTIE

© DR

Viele Käufer sind etwas zögerlich, wenn sie ein gebrauchtes Auto kaufen, da sie sich nicht sicher sind, ob dieses Auto vielleicht Mängel hat, die kostspielige Reparaturen nach sich ziehen. Aber auch wenn natürlich bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu beachten sind, so schützt das Gesetz doch vor manch böser Überraschung.

V

erkauft ein Händler einer Privatperson einen Gebrauchtwagen, ist er durch die gesetzliche Gewährleistung dazu verpflichtet, der Privatperson ein Fahrzeug auszuhändigen, das insbesondere den Vertragsbestimmungen und der Werbung entspricht. Diese Gewährleistung besteht für zwei Jahre. Der Händler und der Käufer können jedoch vereinbaren, dass ihre Dauer um bis zu 12 Monate verkürzt wird. Diese Verkürzung musste durch eine einzeln ausgehandelte Vertragsklausel festgehalten werden. Doch, besteht infolge eines am 6. November 2017 verabschiedeten Gesetzes, das von zwei Branchenverbänden (Fégarlux und Adal) angeregt wurde, keine Notwendigkeit mehr für eine diesbezüglich individuell ausgehandelte Vertragsklausel, sodass ein Gebrauchtwagen jetzt auch ohne weiteres mit einer Gewährleistung von nur 12 Monaten verkauft werden darf. Die Laufzeit beginnt an dem Tag, an dem der Käufer das Fahrzeug in Besitz nimmt, und nicht am Tag der Vertragsunterzeichnung.

Zusätzliche Informationen zur gesetzlichen Gewährleistung sind in den Artikeln 2121 bis 212-9 des luxemburgischen Verbrauchergesetzbuchs enthalten. Im Übrigen profitiert der Käufer bei versteckten Mängeln auch von der gesetzlichen Gewährleistungspflicht gemäß Artikel 1661 ff. des luxemburgischen Zivilgesetzbuchs. Aber was genau ist denn nun ein versteckter Mangel? Ein Mangel gilt als versteckt, wenn er von einer Person bei einem normalen Maß an Sorgfalt und ohne besondere technische Kenntnisse im Rahmen einer Prüfung vor dem Kauf nicht festgestellt werden konnte. Ein Kratzer auf der Motorhaube ist z. B. kein versteckter Mangel, weil er sichtbar ist. Dies gilt auch für ein Loch im Schall­ dämpfer der Auspuffanlage, denn der Käufer müsste dies bei laufendem Motor eindeutig hören. Der Mangel (Defekt oder Fehler) muss eine gewisse Schwere aufweisen, durch welche die zweckmäßige Nutzung des

50

Fahrzeugs unmöglich oder derart eingeschränkt ist, dass der Käufer das Fahrzeug nicht oder zu einem geringeren Preis gekauft hätte, wenn er von dem Mangel gewusst hätte. Und der Mangel muss zum Zeitpunkt der Kaufabwicklung bereits vorhanden gewesen sein. Um dies zu belegen, ist in den meisten Fällen der Schritt zum Sachverständigen die einzige Möglichkeit. Dessen Gutachten hat eine umso größere Beweiskraft, wenn es sich um ein gerichtlich angeordnetes Gutachten handelt. Es sei denn, die Parteien erzielen diesbezüglich eine Einigung. Der Käufer ist nicht zum Nachweis verpflichtet, dass der Verkäufer von dem Mangel wusste, denn der Verkäufer würde auch dann haften, wenn er keine Kenntnis über den bestehenden Mangel hätte. Abschließend sei auf die aktuelle Rechtsprechung hingewiesen, die vorgibt, dass der Käufer gerade beim Kauf eines Fahrzeugs mit relativ hohem Alter und/oder Kilometerstand besonders aufmerksam sein muss. Auch bei einer Kaufabwicklung zwischen zwei Privatpersonen profitiert der Käufer generell von einer Gewährleistung für versteckte Mängel. Die Vertragsparteien können diese aber ausschließen, indem sie eine Klausel in den Kaufvertrag aufnehmen, aus der dieser Ausschluss klar hervorgeht.

Jean-Claude SÜNNEN


EXPERTISE Frank’s Corner

Oldtimer-Kauf (Teil 1)

BLOSS NICHT DEN VERSTAND VERLIEREN! Wird das Wetter wieder besser, steigt die Lust aufs Oldtimerfahren. Der Kauf eines Klassikers ist oft eine emotionale Entscheidung, gerade deshalb sollten Sie sich vor bösen Überraschungen schützen. Hier ein paar Ratschläge, die Ihnen die Suche erleichtern sollen.

Ü

ber die zahlreichen Oldtimer-Fachzeitschriften können Sie schon die ersten Informationen für bestimmte Modelle beziehen, sei es, was Charakteristik, bestimmte Schwachstellen oder den aktuellen Marktwert der verschiedenen Fabrikate betrifft. Auch das Internet sowie die Markenclubs in Luxemburg können für Sie eine Piste darstellen, um erste Insider-Tipps zu erhalten. Stecken Sie den Finanzrahmen ab, um die Suche übersichtlicher zu gestalten. Ich rate Ihnen, sich ausreichend Zeit bei Ihrer Recherche zu lassen und - wählen Sie nicht unbedingt nur die billigsten Angebote aus! Wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung und den Unterhaltskosten aus, gibt es noch Spezialisten die das technische Knowhow für dieses Fahrzeug haben? Stellen Sie sich die Frage, ob das Auto alltagstauglich sein soll und einen stabilen Marktwert hat, um es später ohne Wertverlust problemlos zu verkaufen.

Wurde z. B. die Fahrgestellnummer in einem anderen Land oder vom Hersteller umgeändert, brauchen Sie hierfür eine Bestätigung. Bei einem Fahrzeug, das noch nicht in Luxemburg angemeldet war und älter als dreißig Jahre ist, können Sie den Status des „véhicule historique“ bei der SNCA anfragen. Dann sollte sich dieses Auto soweit wie möglich im Originalzustand befinden, oder bei Umbauten mit Teilen

versehen sein, die aus der Zeit stammen, als der Wagen hergestellt wurde. Anzahlungen sollten Sie auf jeden Fall nur nach der Besichtigung des Oldtimers vornehmen, jedoch niemals im Voraus, auch wenn das Angebot noch so lukrativ erscheint! Den zweiten Teil können Sie in der nächsten Ausgabe lesen.

Frank MAAS

Informieren Sie sich über die Historie des Fahrzeugs

© ACL

Haben Sie sich für einen gewissen Oldoder Youngtimer entschieden, sollten Sie sich beim ersten Kontakt mit dem Verkäufer über die Historie informieren: Wo stammt das Auto her, wieviel Eigentümer hatte es bis jetzt? Lassen Sie sich Reparatur-Rechnungen zeigen, oder gibt es zusätzlich eine Dokumentation über eine eventuelle Restaurierung? Je mehr Unterlagen Sie vom Verkäufer erhalten, desto klarer wird das Bild für Sie. Bei einem Händler im Ausland informieren Sie sich bei der SNCA (info@snca.lu), ob dieser in Luxemburg anerkannt ist. Die Fahrgestellnummer muss mit dem Fahrzeugbrief übereinstimmen, Kopien von den Dokumenten müssen jeweils von den ausländischen Behörden beglaubigt werden.

51


EXPERTISE

Verkehrssicherheit

Innovationen und Skurriles

Shibuya-Kreuzung

KAMPAGNE FÜR MEHR SICHERHEIT IM STRASSENVERKEHR

DIE GRÖSSTE KREUZUNG DER WELT

Sie überqueren die Straße trotz roter Ampel? Ihr Gesicht wird auf einem riesigen Bildschirm angezeigt!

J

edes Jahr werden in der Ile-deFrance 4500 Fußgänger Opfer von Verkehrsunfällen. Um daran zu erinnern, dass selbst ein kleiner Verstoß schwerwiegende Folgen haben kann, hat sich die Behörde für Verkehrssicherheit in der Ile-de-France etwas Originelles einfallen lassen – den Unfall-Simulator, ein digitales und interaktives Gerät. Überquert ein Fußgänger bei Rot die Straße, hört er das Geräusch quietschender Reifen wie bei einer Notbremsung. Der so in Panik geratene Fußgänger wird fotografiert und sein Foto zusammen mit einer Botschaft zur Unfallprävention angezeigt.

© DR

Sie finden das Video unter

D

ie Shibuya-Kreuzung ist eine Straßenkreuzung, die sich am Hachikö-Ausgang des Bahnhofs von Shibuya in Tokio befindet. Diese Touristenattraktion – sofern man denn das Bad in der Menge und im Licht der riesigen Werbeanzeigen der umliegenden Shopping- und Freizeitzentren liebt – ist bekannt für ihre viel genutzten Zebrastreifen, von denen einer sogar diagonal verläuft.

Verkehrssicherheit

© DR

KÜNSTLICHE SOUNDS FÜR ELEKTROAUTOS

Sound-Labor - Technische Universität München.

D

ie fast geräuschlosen Elektromotoren können eine Gefahr für unaufmerksame Fußgänger darstellen. Ab Sommer 2019 müssen daher alle neuen Elektro- und Hybridfahrzeuge mit einem akustischen Warnsystem ausgestattet werden. An der Technischen Universität München (TUM) entwickeln Psychoakustikerinnen und Psychoakustiker die entsprechenden Geräusche. So ähnlich wie ein Fahrzeug soll es klingen – aber nicht genauso wie ein Diesel oder ein Benziner. Die Vorgaben für ein Warngeräusch sind eher weit gefasst. Zwar dürfen zum Beispiel keine Musikstücke abgespielt werden, aber mit welchem

52

Sound die einzelnen Fahrzeuge Fußgänger vor ihrem Herannahen warnen, ist weitgehend den Herstellern überlassen. Ein Beispiel, wie der Klang beschaffen sein sollte, bietet die Internetseite der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen. Dieses weckt Assoziationen zu einem startenden Raumschiff einer Science-Fiction-Serie. Vorgeschrieben sind die Warngeräusche für E-Fahrzeuge bei Geschwindigkeiten von bis zu 20 Stundenkilometern in Europa. Bei höheren Geschwindigkeiten ist bereits das Geräusch ausreichend, das die Reifen auf der Fahrbahn erzeugen.


Luzern

Romantikhotel Wilden Mann Ganzjähriges Angebot 2018 Willkommen in einem der traditionsreichsten Häuser der Stadt Luzern. Seit 500 Jahren kümmert man sich hier um das Gästewohl. Treten Sie ein und lassen Sie sich verzaubern. Dann kann es gut sein, dass Sie wiederkommen. Hotel und Lage Das Hotel Wilden Mann genießt eine ideale Lage in der historischen Altstadt von Luzern. Die Unterkunft, unweit der Fußgängerzone gelegen, bietet Ihnen individuell gestaltete Zimmer mit antiken Möbeln. Vom Hotel Wilden Mann erreichen Sie Luzerns Wahrzeichen, die Kapellbrücke nach 200 m. Zum Bahnhof Luzern und zum Vierwaldstättersee gelangen Sie innerhalb 8 Gehminuten. Ausstattung 24-Stunden-Rezeption, Ticketservice und Informationsschalter für Ausflüge, Reinigungsservice (gegen Gebühr), öffentliche Parkplätze stehen in der Nähe (Reservierung ist nicht erforderlich) zur Verfügung und kosten CHF 30 pro Tag, Businesscenter, Restaurant, Haustiere sind gestattet (gegen Gebühr). Das Hotel verfügt über 2 Restaurants, die Ihnen eine ausgezeichnete Mischung aus traditioneller und internationaler Küche servieren. Der hoteleigene Weinkeller bietet Ihnen eine

abwechslungsreiche Auswahl an erlesenen, internationalen Weinen. Der großzügige Loungebereich mit einer Auswahl an internationalen Zeitungen lädt zum Entspannen ein.

Zimmer Es stimmt, viele Stammgäste haben ein Lieblingszimmer. Dies meist solange, bis man ihnen einmal ein anderes Zimmer gibt. Denn so unterschiedlich die Zimmer sind, etwas haben sie gemeinsam: Man fühlt sich sofort wohl. Alle Zimmer sind mit großer Sorgfalt, viel Liebe zum Detail und mit antiken Möbeln und romantischen Accessoires eingerichtet und verleihen dadurch jedem Zimmer eine persönliche Note. Natürlich mit allen zeitgemäßen Annehmlichkeiten. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und verfügen über ein eigenes Bad sowie einen Sitzbereich. Preis pro Person: ACL-Pauschale

ab CHF 129/pro Nacht (ca. ab 111 Euro*)

Abweichungen je nach Umrechnungskurs möglich

*

Buchungen und Informationen auf Anfrage und nach Verfügbarkeit unter dem Stichwort „ACL“ und Angabe Ihrer Mitgliedsnummer Tel.: +41 41 21 01 666 E-mail: mail@wilden-mann.ch Informationen auf www.acl.lu/luzern


TOURISMUS Kurztripp

© Fotos : Romain Batya

OENO – KULINARISCHE TOUR DURCH ÖSTERREICH (II)

Weingärten am Neusiedlersee.

KLASSIKER AM

NEUSIEDLERSEE UND IN WIEN Im zweiten und letzten Teil unserer oeno-kulinarischen Tour geht es an die Ufer des einzigen Steppensees Europas, einer Region, die für ihre kulinarische Vielfalt und ihre ausgezeichneten Weine bekannt ist. Ab Deutschkreutz sind es sechzig Kilometer bis an den Neusiedler See, einer weiteren Etappe unserer Schlemmer-Reise durch Niederösterreich.

D

er Römerhof, sprich der Fami­ lienbetrieb Kollwentz in der Gartengasse in Großhöflein ist seit Jahrzehnten eine Institution. Heute wird das Weingut in der zehnten Generation von Andy Kollwentz geleitet. Auch Vater Anton, eine Winzer-Ikone, war bei unserer Visite zugegen. „Wir sind Mitglied bei den RWB, den Renommierten Weingütern Burgenland. Unsere Spitzenweine sind

Gloria und Steinzeiler“, sagt Winzermeister Andy. Dass seine Weine Alterungspotenzial haben, beweist der Blaufränkisch Steinzeiler 1977, der auch nach 40 Jahren immer noch fruchtig – frisch da steht. Kollwentz ist ein konsequenter Weinerzeuger, er verwendet für seine im Holz gelagerten Weine ausschließlich französische Barriques. Sein Keller ist eine Augenweide.

54

Kurze Zeit später steht ein Besuch bei Georg Prieler an, einem dynamischen Jungwinzer im Nachbarort. Schützen am Gebirge und Großhöflein sind typisch pannonische Dörfer, die nur einen Katzensprung von Eisenstadt, der Hauptstadt des Burgenlandes entfernt sind.


TOURISMUS Kurztripp

Unbedingt sehenswert ist das dortige Barockschloss Esterházy. Es befindet sich in Privatbesitz, kann jedoch ganzjährig besucht werden. Zurück zu Georg Prieler, der den Familienbetrieb 2012 vom Vater übernommen hat. „Seit 1476 wurden am Neusiedlersee bereits die Weinlagen bestimmt. Das war immer wichtig. Auch ich bin ein Herkunftsfanatiker“, sagt Prieler, der uns am Abend beim Essen im Restaurant „Greisslerei beim Taubenkobel“ in Schützen am Gebirge mehr von seinen filigranen Pinot Blanc-Weinen erzählt, die durch ihre Fruchtigkeit und die dezente Säure gefallen. Prieler steht auch für famosen Rotwein auf Basis von Blaufränkisch, einer dort heimischen Traubensorte. Am letzten Tag unserer Visite am Neusiedlersee warten mit Gernot Heinrich, Umathum sowie Anita & Hans Nittnaus drei weitere Spitzenweingüter auf uns. Vom Hotel „Drahteselböck“ in Rust am See müssen wir den Neusiedlersee im Uhrzeigersinn umrunden, um Gernot Heinrich in Gols zu besuchen.

Außenansicht des Weinkellers bei Umathum.

Gols und auch Frauenkirchen liegen auf der zum Baden und Segeln zugänglichen Seite des Sees. Hier ist der Schilfgürtel, der als streng kontrolliertes Naturschutzgebiet gilt, nur wenig vorhanden, während er an anderer Stelle sehr breit sein kann. Allein wegen der kniehohen Wassertiefe ist Baden und Schwimmen dort unmöglich.

Willkommen in der Zeitmaschine

Gernot Heinrich, dessen Weine seit Jahren in Luxemburg vermarktet werden (genau

Der Barriquekeller von Kollwentz.

55

wie diejenigen von Kollwentz und weiteren Winzern aus dem Burgenland) ist die treibende Kraft, wenn es um hochwertigen biodynamischen Weinbau am See geht. Der Winzer ist eine Koryphäe, er baut seine europaweit bekannten Rotweine Pannobile, Gabarinza oder Salzberg wie früher aus. Unter „früher“ versteht Heinrich Arbeitsansätze, wie sie vor 150 oder gar 200 Jahren üblich waren. Seit einiger Zeit setzt er auch auf Naturweine, die gänzlich ohne Schwefelzusatz entstehen. Etliche werden in Amphoren ausgebaut, alle sind durch den Namenszusatz „Freyheit“ optisch erkennbar. ➜


TOURISMUS Kurztripp

Der Leuchtturm in Podersdorf.

Köstlichkeiten. Jetzt ist die letzte Gelegenheit, Fisch aus dem See zu probieren. Hecht, Wildkarpfen und Zander zählen hier zu den besten Speisefischen.

Bevor es zum Mittagessen nach Frauenkirchen geht, lassen wir es uns nicht nehmen, den Chardonnay von Anita & Hans Nittnaus in Gols zu probieren. Bekannt wurde der Winzer, der sich auch als Jazz-Musiker (John Nittnaus Band) einen Namen gemacht hat, mit seinem „Comondor", einem Merlot-Biowein der Spitzenklasse. „Landgasthaus Sittinger“ heißt das Dorfrestaurant in Frauenkirchen, wo wir mit Thomas Gratzer, der als die rechte Hand von Winzermeister Josef Umathum gilt, verabredet sind. Im Restaurant gibt es Tiroler Kost und burgenländische Klassiker, die gut zu den Weinen von Umath schmecken. Probieren sollten Sie den

Mitteleuropas schönste Hauptstadt

Gebackene Fischfilets aus dem Neusiedlersee.

„königlichen Tafelwein“ aus einer historischen, weißen Traubensorte sowie die Lagenweine vom Zweigelt und vom Blaufränkisch. Schauen Sie sich unbedingt den Barriquekeller von Umathum an. Und wenn Sie Zeit haben, fragen Sie nach, ob eine eventuelle Weinbergsbegehung (bei schönem Wetter) des seit 800 Jahren im Ertrag stehenden „Kirschgarten“- Weinbergs möglich ist.

Topweine, biodynamisch und weltbekannt.

Am Abend kehren wir in einem altbewährten Haus, direkt am See ein. Der „Seewirt“ am Strandplatz in Podersdorf bietet Zimmer mit garantiertem Seeblick, im Restaurant gibt es feine Küche ohne Firlefanz, im Glas genießen wir burgenländische

56

Am nächsten Morgen brechen wir nach Wien auf, fahren wegen der schönen Landschaft der pannonischen Tiefebene und dem Neusiedler Hügelland über die Landstraße und erreichen die Hauptstadt nach einer knappen Stunde. Wer Wien noch nie besucht hat, sollte mindestens zwei Nächte vor Ort einplanen. Kulinarische Hochburgen gibt es Dutzende, wir beschränken uns auf das Hotel Sacher in der Philharmonikerstraße und das Restaurant Meissl & Schaden am Schubertring.

Sacher

Der Name kommt einer süßen Verführung gleich. Das Hotel besteht seit 1876, die Original Sacher Torte wurde 1832 von Franz Sacher erfunden, dem Vater des Hotelgründers. Franz war Konditor und Koch am Hof des Fürsten von Metternich und schuf die Schokoladentorte, die Weltruhm erlangte, eigentlich so nebenbei. Nicht weltbekannt, dafür aber ein kulinarisch-historisches Juwel ist das Restaurant Meissl & Schaden im Hotel Grand Ferdinand am Schubertring. Küchendirektor Jürgen Gschwendtner und seine Brigade stehen für Wiener Klassik ohne Kompro-


TOURISMUS Kurztripp

misse, allem voran das Wiener Schnitzel oder der Tafelspitz. Beide Gerichte sind auf ihre Façon so auf den Punkt gebracht, dass sie als einmalig für Wien bezeichnet werden können. Auf unserer Rückfahrt via Passau und Ulm machen wir eine letzte kulinarische Etappe in Rammingen im Unterallgäu (Bayern). Der kleine Umweg ist mehr als lohnenswert, denn mit dem Landgasthof Adler der Familie Bimboes gibt es in dem beschaulichen Dorf ein Hotel-Restaurant der Superlative. Der freundliche und kompetente Gastgeber und Küchenchef Jan Bimboes bietet hier eine regionale Feiertagsküche sowie Klassiker der Cuisine Française an, die Ihnen in Erinnerung bleiben werden. Bimboes ist außerdem einer der 50 besten Sommeliers Deutschlands. Wie wär’s also mit einem Blaufränkisch von Georg Prieler zum Kaiserhähnchen aus dem Römertopf?

Die Fiaker gehören zum Stadtbild Wiens dazu.

Liliane TURMES Fotos: Romain Batya

Der Empfangsraum im Grandhotel Sacher.

Information Weingut Kollwentz Gartenstraße 4b A-7051 Großhöflein Tel +43 2682 6515 80 www.kollwentz.at

Weingut Umathum St Andräer Straße 7 A-7132 Frauenkirchen Tel +43 2172 2440 www.umathum.at

Hotel Sacher & Restaurant Grüne Bar Philharmonikerstraße 4 A-1010 Wien Tel +43 1514 5684-1 www.sacher.com

Weingut Georg Prieler Hauptstraße 181 A-7081 Schützen am Gebirge Tel +43 26842229 www.prieler.at

Landgasthaus Sittinger Hauptstraße 39 A-7132 Frauenkirchen Tel +43 2172 2307 info@landgasthaus-sittinger.at

Restaurant Meissl & Schadn Schubertring 10 A-1010 Wien Tel +43 190 212 www.meisslundschadn.at

Weingut Gernot Heinrich Baumgarten 60 A-7122 Gols Tel +43 2173 3176 www.heinrich.at

Pension Drahteselböck Dorfmeistergasse 21 A-7071 Rust am See Tel +43 2685 301 www.drahteselboek.com

Weingut Anita & Hans Nittnaus Untere Hauptstraße 49 A-7122 Gols Tel +43 2173 2248 www.nittnaus.at

Hotel-Restaurant Seewirt Strandplatz 1 A-7141 Podersdorf am See Tel +43 2177 2415 www.seewirtkarner.at

Landgasthof Adler im Unterallgäu Riegestraße 15 D-89192 Rammingen Nahe Autobahnkreuz A7 / A8 Tel +49 7345 9641- 0 www.adlerlandgasthof.de

57

Detaillierte Beschreibungen unter www.vinalu.lu


TOURISMUS MEHR ÜBER DIE ACL-MIT ACH N SE GLIEDERREI R TE N U A SRI LANK / LU L. C WWW.A SRILANKA

Auf Entdeckung

ACL-SRI LANKA-TOUR

COLOMBO, KANDY, TRINCOMALEE, ANURADHAPURA, POLONNARUWA, DAMBULLA Serendip, übersetzt glückliche Überraschung, war nicht umsonst der frühere Name von Sri Lanka, denn der kleine Inselstaat im Indischen Ozean hat so viel zu bieten wie kaum ein anderer seiner Größe. Von Teelandschaften im zentralen Hochland um Nuwara Eliya, dem trockenen Zentrum um das kulturelle Dreieck, bestehend aus den alten mittelalterlichen Hauptstädten Anuradhapura und Polonnaruwa sowie Dambulla, über die paradiesischen Küstenregionen um Trincomalee im Osten oder Galle im Süden bis hin zu der in den Hügeln gelegenen letzten Königsstadt Kandy.

D

ie kulturelle Vielfalt, die Sri Lanka dank seiner jahrhundertelangen Historie heute ausmacht, ist bis in die Tiefen der Gesellschaft spürbar, die verschiedenen Tempel, die über die ganze Insel verteilt liegen, sind heute noch wichtige Pilgerstätten für die jeweiligen Religionen. Nach der Ankunft am Internationalen Flughafen in Negombo geht es über den neuen Highway zur größten Stadt auf der Insel, Colombo. Lassen Sie sich durch das Gehupe auf den Straßen nicht von der Vielfalt dieser Großstadt ablenken. Das Regierungsviertel nahe der Galle Face Green ist mit seinen alten kolonialen Gebäuden immer einen Ausflug wert. Die Park Street inmitten von Colombo gibt Ihnen einen interessanten Einblick in das Abendleben der Bevölkerung. Die Reise beginnt mit der Fahrt in das Kulturelle Dreieck, das sich aus mittelalterlichen Hochburgen, Tempelanlagen, sowie einer tropischen Flora und Fauna zusammensetzt. In dieser Gegend sollte es Sie nicht überraschen, wilden Elefanten auf der Straße zu begegnen. Durch das günstige Klima wachsen in dieser Umgebung viele Kräuter, Früchte und Gemüsearten. Die Cave Tempel von Dambulla bieten mehrere Überraschungen. Bevor Sie über-

haupt zu den fünf Höhlentempeln gelangen, müssen Sie an zahlreichen Ceylon-Hutaffen vorbei, die neugierig um die Besucher umherspringen. Während diesem kurzen Aufstieg wird Ihnen auch die ein oder andere lokale Spezialität angeboten werden, wie Rice- oder Egg Hoppers. Nach der Ankunft auf der höchsten Ebene eröffnet sich vor Ihnen das weitläufige Flachland, das nur gelegentlich von einzelnen Hügeln unterbrochen wird.

58

Diese majestätische Aussicht ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die verblüffenden Gemälde und Skulpturen, die Sie in den Höhlen erwarten. Eines der Highlights der Reise ist auf jeden Fall der Sigiriya. Der Löwenfels, auf dem sich die Ruinen einer aus dem 5. Jahrhundert stammenden Festung befinden, ragt ca. 200 m aus dem Boden heraus und ist umgeben von symmetrisch ange-


TOURISMUS Auf Entdeckung

dem Geräusch der Wellen und den Trommeln der Tänzer aus Kandy, die Ihnen eine kleine Show im Mondlicht am Lagerfeuer darbieten. Am nächsten Tag geht es wieder ins Landesinnere, wo Sie nacheinander Besuche in einer lokalen Holzschnitzerei sowie in einem Gewürzgarten erwarten. Ein gemeinsames Mittagessen im Reisfeld rundet diese Erfahrung ab.

Sigiriya: Monolith auf dem sich Ruinen einer historischen Festung befinden.

legten Gartenanlagen. Verblüffend sind vor allem die 1500 Jahre alten Fresken, die sich auf der westlichen Seite des Felsens erstrecken, sowie die vielen verschiedenen Kammern und Teichanlagen, die erbaut wurden. Die präzise architektonische Ausführung war der damaligen Zeit weit voraus. Sri Lanka ist berühmt für seine wilden Elefanten. Die beste Möglichkeit, diese prachtvollen Tiere bestaunen zu können, gibt es im Minneriya National Park. Dieser Park beinhaltet auf über 8000 Hektar Fläche knapp 1000 Elefanten, Rehe, Affen, Lippenbären, Krokodile, Schlangen, Pelikane und die Glücklichen unter Ihnen werden auch Leoparden zu sehen bekommen. Die Safari im offenen SUV bringt Sie in die Mitte des Parkes zum Minneriya Tank, wo sich die Elefantenherden im späten Nachmittag zu einem Bad treffen. Die Reise geht weiter und bringt Sie in ein lokales Dorf, in dem Sie die Sitten und Bräuche der Dorfbewohner studieren können. Die nächste Station ist Trincomalee, die größte Stadt im Osten der Insel, wo sich der wohl schönste hinduistische Tempel der Insel befindet: der Koneshwaram Tempel. Dieser alte Tempel wurde an einer Klippe erbaut, mit traumhaftem Blick auf die Bucht von Trincomalee und den Indischen Ozean. Nachmittags erwarten Sie buddhistische Mönche für eine „Bhavana“ genannte

Meditationsrunde. Nutzen Sie die Möglich­ keit mit den Mönchen in privater Runde zu diskutieren und lassen Sie sich jede Frage beantworten, die Sie zum Thema Buddhismus oder Sri Lanka eventuell hatten. Am nächsten Morgen haben Sie die Möglichkeit, zur paradiesischen Pigeon Island zu fahren, um dort frei über den Riffen um die Insel zu schnorcheln. Treffen Sie auf tausende Fische und die Mutigen unter Ihnen wagen sich über die Hai-Riffe. Danach können Sie am wilden Strand nördlich von Trincomalee entspannen,bevor Sie am Abend das nächste Highlight erwartet. Ein Fishermen Night BBQ Dinner! Die Fischer werden ihre frischen Fänge am Strand in einem eigens für Sie errichteten Markt präsentieren. Sie können sich Ihren Fisch aussuchen, der dann vom Hotelchef mit saisonalen Produkten für Sie zum Dinner vorbereitet wird. In Sri Lanka hat man dank seiner geografischen Lage das ganze Jahr über die Möglichkeit, Wale zu beobachten. Starten Sie Ihre Entdeckungstour am frühen Morgen in einem kleinen Boot, um die beste Chance zu haben, auf die größten Lebewesen der Welt zu treffen. Bei Ankunft im Hotel erwartet Sie eine interessante Diskussion über die Geschichte und die Vorteile der Ayurveda-Praktiken. Am Abend wird Ihnen das Nationalgericht Kottu am Strand zubereitet, in rhythmischem Einklang mit

59

Bevor Sie sich in die letzte Königsstadt Kandy begeben, haben Sie die Möglichkeit, in einem Edelstein-Museum mehr über die Entstehung von Edelsteinen, die Herkunft sowie die Minen zu erfahren. Das Museum hat seinen eigenen Showroom, in dem das eine oder andere handgemachte Schmuckstück erstanden werden kann.

Ceylon Hutaffe

Der Tooth Relict Temple in Kandy gehört zu den wichtigsten buddhistischen Tempeln der Welt. Sie haben die Möglichkeit, diesen Tempel am Morgen des Perahera-Festivals zu sehen und an der Thevava teilzunehmen. Anschließend erhalten Sie einen Einblick in die Teeproduktion, durch die sich das alte Ceylon einen Namen gemacht hat. Sie werden die Möglichkeit haben, den gesamten Ablauf erleben zu können, vom Pflücken bis zum fertigen Tee. Im frühen Abend wartet eine Tuktuk-Kolonne auf Sie, die Sie in das Zentrum von Kandy bringt. Dort erhalten Sie Ihre VIP-Stühle, um den Perahera-Umzug aus nächster Nähe bestaunen zu können. Elefanten, Akrobaten, Musiker und Tänzer erwarten Sie während dieses ca. dreistündigen Events. Am letzten Tag geht es zurück nach Colombo, wo Sie vor dem Abflug noch die letzten Souvenirs kaufen können.


TOURISMUS

Reisen und Tipps

WAS ENTDECKEN SIE IN DIESEM JAHR? Erfüllende Begegnungen, Entspannung pur und besondere Erlebnisse. Tauchen Sie ein in die spannenden Geschichten eines anderen Landes und brechen Sie zu den Schönheiten anderer Länder auf.

W

ir haben einige Reisen aus unserem ACL Mitgliederreisen-Katalog 2018 zusammengestellt. Lassen Sie sich gedanklich mitnehmen auf große Fahrt, hier eine kleine Auswahl: Lernen Sie auf einer faszinierenden Kreuzfahrt Dubai, die arabische Kultur und die Wüste kennen oder begleiten Sie uns im Mutterland der Eisenbahnen auf der großen Panoramatour durch England und Wales: Fahren Sie mit Dampfloks oder Schmalspurbahnen durch wunderschöne Gegenden.

Erkunden Sie das schöne Tessin und wandeln durch Locarno oder Ascona und verbringen Sie einen außergewöhnlichen Tag in Lugano. Und manchmal muss es ja gar nicht mal in die große Ferne gehen: Wir bieten ebenfalls eine tolle Auswahl an Tagesreisen zu spannenden Destinationen an. Bleiben Sie abenteuerlustig!

FOTOWETTBEWERB – BEKANNTGABE DER GEWINNER Die vielen interessanten Impressionen – unbezahlbar! Wir danken allen Einsendern und Einsenderinnen für ihre zahlreichen, kreativen und vielseitigen Blickwinkel, die das Leben individuell festgehalten haben.

KATALOG Bestellen Sie jetzt unseren Mitgliederreisen-Katalog 2018! Es erwarten Sie: neue Angebote, eine große Auswahl an Reisen - und das zu interessanten Mitgliederpreisen! Tel: 45 00 45-4000, E-Mail: acl-voyages@acl.lu und www.acl.lu/katalog Automobile

Club du

Mitgliede Luxembourg eisen Katalog 201rr 8 Gehen Sie mit uns auf Ent deckungsr

eise!

JETZT BESTELLEN

Der ACL freut sich, Ihnen die beiden Gewinner des ACL-Fotowettbewerbs zum Thema „Exklusivreise des ACL nach Thailand und Kambodscha“ bekannt geben zu können. Die glücklichen Gewinner haben jeweils einen ACL-Gewinn im Wert von 50,- € erhalten.

Herzlichen Glückwunsch an Furio Berardi und Marco Brück.

PERU MEXIKO AUSTRALIEN SRI LANKA KANADA EUROPA

Die Fotos der anderen Teilnehmer des Wettbewerbs finden Sie auf der FacebookSeite „ACL – Automobile Club du Luxembourg“.

60


TOURISMUS

Reisen und Tipps

WESTKANADA

KANADA

KURS AUF DEN WILDEN WESTEN Freundliche Menschen, weltoffene Metropolen und eine spektakuläre Natur. Kaum ein Land macht Naturfreunde so glücklich wie Kanada. Die Natur hat hier andere Dimensionen, als wir sie kennen: Alles ist höher, weiter, und vor allem spektakulärer. Erleben Sie die dramatische Vielfalt dieser Landesregion mit ihren atemberaubenden Berglandschaften und genießen Sie an den Ufern stiller und klarer Bergseen Natur pur. Folgen Sie dem Ruf der Wildnis und genießen Sie die Freiheit in Kanadas spektakulärer, einsamer Landschaft! Von Calgary über die Rocky Mountains bis zu den Küstenstädten - diese Entdeckerreise bietet jede Menge Abwechslung. Ein erstklassiges Programm, charmante Hotels und atemberaubende Landschaften. Der Westen Kanadas ist ein echtes Naturabenteuer! Termine: 03. – 13.09.2018 (D) und 17. – 27.09.2018 (F) Preis: 3388 € im Doppelzimmer

INFORMATION

Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Sielvoyages in Bridel und unter Tel.: 33 55 83

AUSTRALIEN

MEXIKO

TRAUMHAFTER KONTINENT

HIGHLIGHTS ENTDECKEN

Australien breitet auf dieser Rundreise seine natürliche Vielfalt vor uns aus, es erwarten uns viele Facetten des Landes: Metropolen wie Sydney oder Melbourne, die bunte Unterwasserwelt des Great Barrier Reef, die eukalyptusschweren Blue Mountains und natürlich die Wüste mit dem Ayers Rock (Uluru). Stimmungsvolle Gänsehautmomente sind garantiert! Entdecken Sie mit uns dieses Sehnsuchtsreiseziel!

Entdecken Sie während dieser Rundreise die absoluten Highlights Mexikos. Erleben Sie das bunte Stadtleben in Mexiko-City und Mérida, die wichtigsten Ausgrabungsstätten Teotihuacán, Palenque, Uxmal und Chichén Itzá, Regenwald und jede Menge Fiesta! Entspannung pur finden Sie auf der Insel Holbox – in Mexikos kleinem Paradies. Termine: Preis:

Termin: 23.07. – 10.08.2018 (D) Preis: 7295 € im Doppelzimmer

24.11. – 08.12.2018 (max. 12 Teilnehmer) (D) und Mai 2019 (in Planung) 3549 € im Doppelzimmer

INFORMATION

INFORMATION

Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen Buchungen: Bei Travel Team bei Andrea Maas in Perl (D) Tel.: +49 (0) 6867 – 912 81 95

Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen Buchungen: In allen We love to travel Reisebüros Tel.: 50 10 50 & bei Jerry Travel Tel.: 54 17 17

61


TOURISMUS

Reisen und Tipps

PORTUGAL

ENGLAND & WALES

MADEIRA GEMÜTLICH WANDERN

Madeira, das Wanderparadies im Atlantik, mit tief eingeschnittenen Tälern, weiten Hochebenen, spektakulären Berglandschaften und einer vielfältigen Flora und Fauna könnte abwechslungsreicher nicht sein. Auf unseren Wanderungen gelangen wir über steingepflasterte Wege und Treppen in die Höhen Madeiras, tauchen ein in die stille Tiefe der Lorbeerwälder, folgen moosbewachsenen Levadas, bis wir die schmucken Dörfer der Insel erreichen. Alle Levada s, werden von geradezu paradiesischen Wanderwegen begleitet, Wege die kaum ansteigend durch Madeiras

MIT VOLLDAMPF UNTERWEGS

ganzjährig blühende Gärten führen. Madeira, der schwimmende Blumengarten des Atlantiks, ist von der ersten Sekunde an Genuss pur. Dem Genießer von Landschaft und Natur, der die kulinarischen Vorzüge der Atlantikinsel schätzt, wird diese Aktivwoche in unvergesslicher Erinnerung bleiben. Nach den Wanderungen genießen wir die madeirensische Gastfreundschaft und lernen so die kulinarische Seite der Insel kennen. Termin: 08. – 15.10.2018 (D) Preis: 1869 € im Doppelzimmer

England ist ein Land voller Kontraste und von großer Vielfalt und dies gilt sowohl für seine Landschaften als auch für sein kulturelles Erbe und seine Menschen. Erleben Sie Mystik und Geschichte, städtisches Treiben und urwüchsige Natur zugleich. Im Mutterland der Eisenbahnen fahren Sie mit Dampfloks oder Schmalspurbahnen durch wunderschöne Gegenden. Termin: 04. – 12.06.2018 (D) Preis: 2145 € im Doppelzimmer

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: In allem We love to travel Reisebüros, Tel.: 50 10 50 & bei Jerry Travel, Tel.: 54 17 17

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages GLOBUS Niederanven, Tel.: 34 86 64

OSTSCHWEIZER IMPRESSIONEN

PRAG

GENFER SEE

Erleben Sie die Ostschweiz in all ihren Facetten, abgerundet wird diese Reise mit einem Ausflug ins benachbarte Fürsten­tum Liechtenstein. Erfahren Sie mehr über St. Gallen, über die Stadt wacht die imposante barocke Kathedrale, die als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO steht. Während der Reise wird versucht, Geheimnisse zu lüften: Woraus besteht die Kräutersulz beim Appenzeller Käse und wie kommt das Glück in die Schokolade? Zwei besondere Erlebnisse für die Sinne, bei denen Naschen ausdrücklich erlaubt ist! Termin: 05. – 10.08.2018 (D) Preis: 1115 € im Doppelzimmer

Diese Reise steht ganz unter dem Motto Automobil. Von Audi bis Škoda entdecken Sie Interessantes und Wissenswertes über wichtige Epochen der Automobilindustrie. Die Erkundung der Goldenen Stadt im Tal der Moldau darf im Programm natürlich nicht fehlen! Die UNESCO hat das ganze Zentrum von Prag zum Welterbe erklärt. Unsere Reise führt Sie mitten hinein. Ihr Hotel liegt im Zentrum, viele Cafés, Theater und Restaurants erreichen Sie einfach zu Fuß. Termin: 25. – 30.06.2018 (D) Preis: 1070 € im Doppelzimmer

Entdecken Sie Schönheiten rund um den Genfer See! Erleben Sie unvergessliche Momente wie den Besuch der Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre, eine stimmungsvolle Schiffsfahrt auf dem Genfer See und eine atemberaubende Panoramazugfahrt! Wussten Sie schon, dass berühmte Persönlichkeiten wie Coco Chanel, Freddie Mercury, Audrey Hepburn und Charlie Chaplin am Genfer See residierten? Auf dieser Reise zeigen wir Ihnen warum. Termin: 19. – 24.06.2018 (F) Preis: 1119 € im Doppelzimmer

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: In allem We love to travel Reisebüros, Tel.: 50 10 50

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages Vandivinit in Ellange & Mondorf, Tel.: 23 66 83 41 -1 & 23 66 83 80 -1

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: In allem Voyages Demy Schandeler Reisebüros & Tel.: 30 01 46 60

HORCH UND ŠKODA

MALERISCHE LANDSCHAFTEN

62

EXKLUSIVE STÄDTE UND BERGZAUBER


5 Sterne Kreuzfahrten jetzt besonders günstig!

TOURISMUS

Reisen und Tipps

MAROKKO

FASZINATION DES ORIENTS

INFOTREFFEN AM 03.05.2018

Von Barcelona nach Lissabon an Bord der Riviera★★★★★

vom 6. bis 14. September 2018 - 9 Tage

Begeben Sie sich mit dem ACL auf Entdeckungsreise und erliegen Sie während dieser 8-tägigen Sonderreise dem Charme der marokkanischen Kultur: Das Land der Farben, des Lichts und der großen Gegensätze erinnert an ein Märchen aus 1001 Nacht. Sie reisen von einem Glanzpunkt zum nächsten und tauchen tief in das faszinierende orientalische Leben ein! Der Besuch der berühmten Königsstädte Casablanca, Rabat, Fès, Marrakesch darf während Ihrer Reise natürlich nicht fehlen! Die gigantischen Minarette der Moscheen und aufwendigen Ornamente werden Sie

ins Staunen versetzen. Eindrucksvolle Paläste, farbenprächtige Basare, bezaubernde Landschaften, einzigartige Sehenswürdigkeiten sowie nicht zuletzt die Gastfreundschaft der Marokkaner werden Sie begeistern. Genießen Sie die orientalische Küche mit ihren tausenden Köstlichkeiten. Die Küche ist reich und gemütlich und von allen Aromen des Orients geprägt. Diese Entdeckungsreise ist ein Fest der Sinne, das man so schnell nicht vergisst. Termin: 23. – 30.10.2018 (D) Preis: 1165 € im Doppelzimmer

INFORMATION Ausführliche Informationen und Anmeldung zur Informationesveranstaltung auf www.acl.lu/mitgliederreisen Buchungen: Über die ULT-Buchungshotline, Tel.: 26 49 59-360

BASEL

LISSABON

MILITARY TATTOO

STADT DES LICHTS

Barcelona - St. Tropez - Livorno (Florenz) Civitavecchia (Rom) - Alicante - Malaga Lissabon (overnight) Preis pro Person (cruise only) Deluxe Innenkabine ab 3.359 €

1.568 €

Verandakabine ab 4.529 €

2.077 €

Concierge Verandakabine ab 4.859 €

2.340 €

An- und Abreisepaket pro Person: 685 €

Von Lissabon nach Rio de Janeiro an Bord der Marina★★★★★ vom 28. Nov. bis 15. Dez. 2018 - 18 Tage

Lissabon - Cadiz (Sevilla) - Arrecife - Sta. Cruz de Tenerife - Mindelo (Sao Vicente) - Recife Salvador - Cabo Frio - Rio de Janeiro Preis pro Person (cruise only) Deluxe Innenkabine ab 5.779 € Deluxe Außenkabine ab 6.279 € Verandakabine

Basel mit Besuch des größten Festivals der Militärmusik- und Show-Formationen aus der ganzen Welt. Das Basel Tattoo bringt seit 2006 die besten und spektakulärsten Militärmusik- und Show-Formationen aus der ganzen Welt nach Basel. Bedeutende Bands, Formationen der Königshäuser, original schottische Dudelsackspieler und viele weitere erstklassige Gruppierungen sorgen für ein Spektakel der Sonderklasse. Termin: 21. – 23.07.2018 (D) Preis: 537 € im Doppelzimmer

Am Ufer des Tejo liegt auf sieben Hügeln das malerische Lissabon. Diese geheimnisvolle wie zauberhafte Stadt an der Atlantikküste besticht mit ihrer wunderschönen Architektur, einem romantischen Flair und mit vielfältigen Freizeitangeboten. Im Jeronimuskloster wurden die sündig-süßen Pastéis erfunden, die Sie unbedingt probieren müssen. Wie auch den schweren Portwein oder den frischen Vinho Verde. Abgerundet wird die Reise mit dem Besuch der Palaststadt Sintra und der an der Westküste gelegenen Badeorte Cascais und Estoril. Termin: 18. – 22.10.2018 (D) Preis: 979 € im Doppelzimmer

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Über die Emile Weber-Buchungshotline, Tel.: 35 65 75 – 1

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Über Voyages GLOBUS Niederanven, Tel.: 34 86 64

63

ab 6.689 € Concierge Verandakabine ab 6.859 €

2.129 € 2.629 € 2.959 € 3.209 €

An- und Abreisepaket pro Person: 1.695 €

O-Life-Choice Bonus:

Auswahl zwischen gratis House Select Getränkepaket oder bis zu 400 USD Bordguthaben p.P. oder bis zu 4 Landausflügen (lim. Kontingent)

Informationen und Buchungen bei Cruisopolis und in allen We love to travel Reisebüros ✆ 26 02 01 - 1 www.cruisopolis.lu


TOURISMUS

Reisen und Tipps

VON PRAG NACH BERLIN

DUBAI & EMIRATE

AN BORD DER MS ELBE PRINCESSE 2

Unterwegs auf Moldau und Elbe zwischen Prag und Berlin erwartet Sie eine Flusskreuzfahrt mit eindrucksvollen Naturschönheiten und ursprünglichen Landschaften. Erleben Sie Highlights wie die an der Moldau gelegene „Goldene Stadt“ Prag, gefolgt vom wildromantischen Elbsandstein-

AN BORD DER MSC SPLENDIDA

gebirge der Sächsischen Schweiz, bevor Sie das berühmte „Elbflorenz“ Dresden erreichen. Gekrönt wird die Reise durch die pulsierende Spreemetropole: Erleben Sie Berlin hautnah! Termin: 17. – 25.07.2019 Preis: ab 2295 € in der Doppelkabine

Reisen Sie mit dem ACL nach Dubai und erleben Sie das exklusive Arabische Emirat an Bord der MSC Splendida. Mit den futuristischen Gebäuden mitten in der Wüste, den künstlich angelegten Inseln und den gigantischen Einkaufszentren, verkörpern Dubai und andere Städte auf ihre Weise den neuen arabischen Traum. Termine: 05. – 15.12.2018, 16. – 26.01.2019, 27.02. – 09.03.2019 Preis: ab 1795 € in der Doppelkabine

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Neptun Cruises, Tel.: 45 00 45 -678 & in allen Voyages Flammang, Voyages Emile Weber, Voyages Demy Schandeler und CFL Evasion Reisebüros.

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Neptun Cruises, Tel.: 45 00 45 -678 & in allen Voyages Flammang, Voyages Emile Weber, Voyages Demy Schandeler und CFL Evasion Reisebüros.

DONAU AN BORD DER MS BEETHOVEN

DIE SÜDNORWEGISCHEN FJORDE AN BORD DER ARTANIA

RHEIN – MAIN – MOSEL AN BORD DER MS HEIDELBERG

Genießen Sie die einzigartige Landschaft und den Glanz des König- und Kaiserreichs Österreich-Ungarn auf der majestätischen Donau. An den Ufern reihen sich die Krönungsstädte früherer Herrscher mit Ihren prachtvollen Bauwerken aneinander. Freuen Sie sich auf eine Kreuzfahrt voller kultureller und landschaftlicher Höhepunkte.

Lernen Sie unsere nordischen Nachbarn besser kennen und erkunden Sie auf dieser Kreuzfahrt mit der Artania die Schönheit der norwegischen Landschaft. Typisch bunte Holzhäuser, grüne Wiesen und Felder, zerklüftete Küsten und gemütliche Ortschaften säumen Ihre Reiseroute in der Heimat der Wikinger, wo auch heute noch zahlreiche Sehenswürdigkeiten an die verwegenen Seefahrer erinnern. Termin: 16. – 23.09.2018 Preis: ab 1795 € in der Doppelkabine

Entdecken Sie auf der luxuriösen MS HEIDELBERG die vielfältige und wechselhafte Geschichte der Landstriche zwischen den Wolkenkratzern der Finanzmetropole Frankfurt, der sagen­umwobenen Loreley, den Hügeln des Elsass und den Weinbergen der Mosel. Schlösser, Burgen und Kathedralen säumen den Verlauf Ihrer Kreuzfahrt und zeugen von Jahrhunderten voller Veränderung. Termin: 31.07. – 07.08.2018 Preis: ab 1380 € in der Doppelkabine

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Cruisopolis unter Tel.: 260 20 11 & in allem We love to travel Reisebüros & Tel.: 50 10 50

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen bei Voyages Vandivinit in Ellange & Mondorf Tel.: 23 66 83 41 -1 & 23 66 83 80 -1

Termin: 31.08. – 07.09.2018 Preis: ab 1935 € in der Doppelkabine INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Neptun Cruises, Tel.: 45 00 45 -678 & in allen Voyages Flammang, Voyages Emile Weber, Voyages Demy Schandeler und CFL Evasion Reisebüros.

64


TOURISMUS

Reisen und Tipps

EUROPA PARK

LUXEMBURG ENTDECKEN UNSERE SCHÖNE HEIMAT

LESERREISE MIT DEM CLUBMAGAZIN AUTO TOURING

Geführte Besichtigung durch Nationalarchiv und Domaine Thermal, Teilnahme an einem besonderen Blumenworkshop und als besonderes Highlight noch ein Gourmetessen im Restaurant De Jangeli. Termine: 02.06.2018 und 08.09.2018 Preis: 104 € 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation vermitteln Urlaubsflair. Nervenkitzel oder nasses Vergnügen mit vielen Attraktionen wie zum Beispiel „WODAN – Timburcoaster“, „Poseidon“ oder „Silver Star“. Anschnallen und bereit machen zum Abflug heißt es in der neuen Großattraktion des Europa-Park – dem

„Voletarium“. Dazu kommen noch die exzellenten Shows wie Eisrevue Surpr'Ice, Rittershow, Highdiving und viele weitere Shows für Kinder und Erwachsene. Termin: 05.05.2018 Preis: ab 65 € (Kinder 4-11 J.), 75 € (Erwachsene)

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages Vandivinit in Ellange & Mondorf, Tel.: 23 66 83 41 -1 & 23 66 83 80 -1

PHANTASIALAND ADRENALIN PUR

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: Bei Voyages Vandivinit in Ellange & Mondorf, Tel.: 23 66 83 41 -1 & 23 66 83 80 -1

LUXEMBURG NOSTALGIE EXPRESS SONDERZUG „WESTWAGGON 1604 CLASSICS“

Das Phantasialand in Brühl ist einer der beliebtesten Freizeitparks in Deutschland. Mit über 35 Attraktionen in 5 Themenbereichen, sowie verschiedenen Shows, weiß das „Phantasialand” zu überzeugen. Termin: 07.07.2018 Preis: 80 € INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: In allem We love to travel Reisebüros & Tel.: 50 10 50

FORMEL 1 – HOCKENHEIM

Seien Sie beim Erlebnis der Extraklasse dabei: Mit dem nostalgischen Sonderzug „Westwaggon 1604 Classics“ von Luxemburg zum Minett Park Fond-de-Gras. Es erwartet Sie eine Fahrt mit dem Train 1900 und eine geführte Besichtigung im Fond-de-Gras. Nach dem gemeinsamen Mittagessen (Getränke inkl.) erfolgt die Fahrt mit der Grubenbahn „ Minièresbunn“ inklusive Besichtigung der Grube.

Geplante Stationen des Sonderzugs: Bahnhof Luxemburg – Fond de Gras – Bahnhof Luxemburg Mit Buchung der Tagesreise sind Sie am 07.07.2018 berechtigt, alle CFL-Züge und CFL-Busse in Luxemburg zu nutzen. Termin: 07.07.2018 Preis: 94 € (+5 € für Nichtmitgliederr)

INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/Sonderzug. Buchungen: Beim ACL in Bertrange unter Tel.: 450045 -4000

Seien Sie live dabei, beim Großen Preis Santander von Deutschland auf dem Hockenheimring. Spüren Sie die einmalige Atmosphäre. Der Klang der 800 PS starken Motoren wird Ihnen Gänsehaut und Herzklopfen bereiten. Termin: 22.07.2018 Preis: 310 € INFORMATION Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen. Buchungen: In allem We love to travel Reisebüros & Tel.: 50 10 50

65


TOURISMUS

Reisen und Tipps

27 TERMINE N IM PRO PERSO MER DOPPELZIM AB 2 595 €

VORANKÜNDIGUNG DER NEUEN EXKLUSIVEN ACL-MITGLIEDERREISE

TRAUMKOMBINATION TAIWAN & HONGKONG

Begeben Sie sich mit dem ACL auf eine wahrlich außergewöhnliche Ent­deckungstour. Erleben Sie die spannenden Geheimnisse sowie die einmaligen landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte Taiwans mit der pulsierenden Weltmetropole Hongkong als krönenden Abschluss! Freuen Sie sich schon jetzt auf diese fantastische 12-tägige Rundreise mit einzigartigem Programm und erstklassigen Hotels.

I

hr unvergessliches Erlebnis beginnt in der pulsierenden Hauptstadt Taipei, es folgt Taiwans wilder Osten, wo Klippen dramatisch zum Pazifik abfallen und, sich Fischerdörfer an kleine Buchten schmiegen. Bewundern Sie die atemberaubende, tief eingeschnittene Taroko Schlucht, entdeckenn Sie die Hafenmetropole Kaohsiung und lassen Sie sich von der Bilderbuchlandschaft des SonneMond-Sees verzaubern. Von Taichung geht es dann per Flug weiter nach HongINFORMATION

Ausführliche Informationen auf www.acl.lu/ mitgliederreisen. Buchungen: In allen We love to travel Reisebüros Tel.: 50 10 50 & bei Jerry Travel Tel.: 54 17 17

kong. Vom Victoria Peak genießen Sie eine wunderbare und unvergessliche Aussicht auf die Hochhäuser und den Hafen. Es sind insgesamt 27 Reisetermine in deutscher, französischer und englischer Sprache geplant. Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie doch unseren Reisenewsletter unter www.acl.lu/newsletter. Genauer Reiseverlauf, Preise und Termine zwischen November 2018 und September 2019 sind in Kürze online verfügbar und in der Juniausgabe des Autotouring. Aufgrund der langfristigen Planung erhalten Sie die Preise für die Termine ab April 2019 im August. Reisepreis pro Person im Doppelzimmer ab 2.595 €

66

Informationsveranstaltung: Am Dienstag, den 10. Juli 2018 im Centre Atert in Bertrange. Anmeldungen auf www.acl.lu/mitgliederreisen oder Tel. 45 00 45-46.


Locarno - Tessin

Sonnenstube der Schweiz 8 - tägige Reise 25. Juni - 02. Juli 2018 (F) Das Tessin ist bekannt als Sonnenstube der Schweiz. Seenlandschaften und eindrückliche Gebirgstäler prägen das Bild der beinahe schon mediterranen Ferienregion, aber auch wild-romantische Panoramen bieten ein ständig wechselndes Naturschauspiel. Genießen Sie mit dem ACL vom 25. Juni - 02. Juli 2018 die Sonne in subtropischen Gärten, bei erfrischenden Bootsfahrten und in mondänen Orten wie Ascona und Locarno. Entspannen Sie bei Spaziergängen an Seepromenaden, durch Arkaden und üppige Parks. Oder flanieren Sie durch die Altstadt Luganos mit ihren Piazzas und engen Gassen. Tauchen Sie ein in die Tradition und die unvergleichliche Atmosphäre der bekannten Wochenmärkte von Mendrisio oder Bellinzona, hier präsentieren Handwerk und Kunsthandwerk ihre besten Produkte. Erleben Sie das Tessin als schönste Verbindung von italienischer Lebenslust und Schweizer Eleganz. Preis pro Person: Im Doppelzimmer: 1448 € Einzelzimmerzuschlag: 435 €

Im Preis inbegriffen: > Zubringerdienst in Luxemburg > Fahrt im modernen Reisebus > 7 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4-Sterne Hotel H4 Hotel Arcadia Locarno (oder vergleichbar) > Reiseverlauf und Mahlzeiten laut Programm* (exklusive Getränke) > Transfers, Ausflüge, Besichtigungen und Kurtaxe laut Programm* > Lokale französischsprachige Stadtführer (Tag 3, 5 und 7) > Reiseleitung ab/bis Luxemburg *Änderungen vorbehalten

Buchungen und Informationen Emile Weber Buchungshotline: Tel.: 35 65 75 - 1 Montag - Freitag 09.00 - 18.00 Uhr Informationen auf www.acl.lu/tessin


TOURISMUS Kultur

LOIR-TAL

140 BEEINDRUCKENDE SCHLÖSSER UND GÄRTEN Frankreich ist bekannt für seine Parks und Gärten – wie jene der Loire-Schlösser. Aber auch die Schlossgärten und Parks der Herrenhäuser im Tal des Loir (einem Nebenfluss der Loire) bestechen durch ihren Charme. Hier befindet man sich fernab der Touristenströme.

© DR

Ganz im Stil der Renaissance erinnert das Château de Poncé an das Château d’Azay-le-Rideau am Ufer der Loire. Hier werden Sie Skulpturen, stilisierte Pflanzen, Gemälde mit mythologischen Darstellungen und Wappen bewundern. Den Garten umgibt eine gewaltige Backsteinmauer von 1830. Das Taubenhaus ist 300 Jahre alt. Die gesamte Anlage steht unter Denkmalschutz. Von Mai bis September werden rund um das Château de Poncé Ausstellungen organisiert.

Schloss le Lude. Foto rechts: Seine Gärten.

Gärten des prieuré de Vauboin.

L

iebhaber schöner Gärten werden im Loir-Tal nicht enttäuscht. Nicht weniger als 140 Schlösser, Jagdschlösser und mittelalterliche Burgen inmitten traumhaft schöner Parks und Gärten zählt das Tal. Hier erfahren Sie drei gut gehütete Geheimnisse: Einer der Höhepunkte der Region ist das malerische Dörfchen Lude mit seinem Schloss aus dem 17. Jahrhundert. Es ist ein kostbares Zeugnis von vier Jahrhunderten französischer Architektur mit einem wunderbar gepflegten Garten: ein Labyrinth und hervorragend erhaltene Stallungen, aber auch Beete, Gehölze mit Formschnitt, Teiche, Rosengärten und ein Gemüsegarten. In der beeindruckenden Schlossküche, in der Kupfertöpfe neben Kräutersträußchen hängen, werden re-

gelmäßig Kochevents mit Obst und Gemüse aus dem Schlossgarten organisiert. Die Marmelade dort ist köstlich. Am ersten Wochenende im Juni findet im Schloss das „Fest der Gärtner“ statt. Auf der Terrasse mit Blick auf den Loir werden unterschiedlichste Pflanzen vorgestellt, Workshops und Konferenzen abgehalten. Fährt man ein klein wenig Richtung Osten, gelangt man zum Prieuré de Vauboin aus dem 14. Jahrhundert, einem Garten am Fuße eines kleinen Bergs in Beaumont-sur-Dême. Hier hat ein Künstler eine grüne Symphonie aus fantasievoll geschnittenen, hundertjährigen Buchsbäumen, Obstgarten und Labyrinth geschaffen. Die Beete mit den sorgfältig geschnittenen Buchsbäumen erinnern an die Werke großer Maler und Bildhauer.

68

Vor genau einem Jahrhundert ist der Maler Maxime Maufra gestorben. Er war ein Freund Paul Gauguins. Die Landschaften des Loir-Tals beeindruckten ihn sehr und so kam er regelmäßig nach Poncé, um hier zu malen. Stundenlang saß er mit seiner Leinwand an den steilen Ufern des Flusses. In diesem Frühjahr wird es mehrere Veranstaltungen zu Ehren Maxime Maufras geben. Wie der Tag der Maler am 6. Mai in Moulins de Paillard, an dem sich zeitgenössische Künstler auf die Spuren von Maufra begeben. Und auch ein „Mittagessen im Grünen“ ganz im Stil der 1900er Jahre wird hier stattfinden.

Praktische Infos Entdeckertouren, Unterkunft, Verpflegung: Vallée du Loir Tourisme (www.vallee-du-loir.com) Weitere nützliche Links: www.lelude.com; www.mmaufra2018.com


TOURISMUS Vakanz doheem

Führung

BRAUEREI CLAUSEL Was ist eigentlich das Besondere an dem luxemburgischen Bier, das in Clausen gebraut wird? Und seit wann gibt es diese Brauerei? Der ACL verrät es Ihnen!

Gut zu wissen Besuchte Einrichtung: Lëtzebuerger Stad Brauerei S.A. „Clausel“, 10 rives de Clausen, L-2165 Luxemburg Treffpunkt: Vor dem Restaurant „Le Sud“, 8 rives de Clausen, L-2165 Luxemburg Datum und Uhrzeit : 27.04.2018 um 10.30 Uhr und 30.04.2018 um 17. 00 Uhr (bitte Wunschtermin angeben) Dauer: ca. 2 Stunden Bitte beachten Sie: Es besteht die Möglichkeit, vor Ort in der „Mousel’s Cantine“ eine Mahlzeit zu sich zu nehmen. Anmeldung: Ab 23.04.2018 telefonisch unter 45 00 45-4000 - Bitte beachten Sie, dass die Besichtigungen im Rahmen von „Vakanz doheem“ (4 Führungen pro Jahr) ACL-Mitgliedern vorbehalten sind (bitte bei der Anmeldung Ihre Mitgliedsnummer angeben). - Die Führungen werden in luxemburgischer Sprache durchgeführt. - Die Teilnehmerzahl pro Führung ist begrenzt. Preis: Kostenloses Exklusivangebot nur für ACL Mitglieder Andere Besichtigungen/Ausflüge des ACL in Luxemburg und der Großregion stehen auch Nichtmitgliedern offen!

I

m Rahmen des Ausflugsprogramms „Vakanz doheem“ werden Führungen durch luxemburgische Unternehmen angeboten. Auch der ACL organisiert für seine Mitglieder zwei Führungen – diesmal in der Brauerei Clausel. Der Schriftsteller Washington Irving sagte einmal: „Ein günstiger Wind trieb den Menschen zur Entdeckung des Bieres.“ Vielleicht ließ ja genau dieser günstige Wind „auf dem Weg von London nach Berlin“ ein jahrhundertealtes braumeisterliches Erbe an den Rives de Clausen entstehen. Auf die ersten Trappistenmönche des Jahres 1511 folgten noch viele Brauergenerationen. Im ehemaligen Maschinenhaus der Brauerei Mousel stehen nicht nur gigantische Kupferkessel mit dem kostbaren Trank, sondern auch der modernste Destillierapparat der Großregion. Der Name Clausel, der sich aus der Verschmelzung von „Mousel“ und „Clausen“ ergibt, vermittelt die historische Bedeutung des Ortes und der dort ansässigen Braukunst. Mit einer langen Familiengeschichte im Rücken, die über viele Brauergene-

69

rationen reicht, nahm die Brauerei Clausel 2007 ihren Betrieb auf – unter strikter Einhaltung traditioneller Herstellungsverfahren. „Wir wollten an den Rives de Clausen eine Brauerei eröffnen, die dem Geist dieses Ortes Rechnung trägt.“ Darum wurde zur Produktion des Clausel-Biers die Lëtzebuerger Stad Brauerei S.A. gegründet. (Die LSB SA ist zu 100 Prozent in luxemburgischem Besitz.) Für die Jahresproduktion von 2.000 Hektolitern sind zwei Braumeister und ein Brauer zuständig. Das Clausel-Bier wird in zwei Varianten angeboten. Das „Gezwickelt“ hat 5,2 % Alkohol und wird mit nur einer Malzsorte gebraut. Das naturtrübe, Clausen-typische und in Luxemburg einmalige Gebräu erfreut sich mit seinem besonders erfrischenden Geschmack großer Beliebtheit bei Bierkennern. Das „Classic“, ein Pilsener mit 5,2 % Alkohol, wird mit zwei Malzsorten eingebraut und ist genau richtig gehopft, um eine feine Bittere zu entwickeln.


AUTO PASSION Motorsport

„Porsche Supercup“-Fahrer und ACL-Autosportler 2017

DYLAN PEREIRA: VOM NEWCOMER ZUM ELITESPORTLER

© DR

Fast zwei Jahre sind vergangen, seit „Autotouring“ die vielversprechenden Anfänge des damals 18-jährigen Jungtalents Dylan Pereira beleuchtete. Seitdem kann der ambitionierte Autosportler zahlreiche weitere Erfolge vorweisen und auch auf persönlicher und beruflicher Ebene hat sich inzwischen so manches getan. Höchste Zeit demnach für ein erneutes ausführliches Gespräch mit einem jungen Mann, der einmal ins Auge gefasste Ziele beharrlich verfolgt und sich trotzdem sein sympathisch und authentisch wirkendes Auftreten bewahrt hat….

Dylan Pereira.

A

ls wir Dylan Pereira an einem trüben Februarmorgen treffen, ist er gerade dabei, sich mit einigen Formularen abzumühen, auf denen er angeben muss, wo und wann er in bestimmten Zeitabständen mit Sicherheit anzutreffen sein wird, um sich den auch im Automobilsport unverzichtbaren Dopingkontrollen unterziehen zu können eine Pflicht, die der junge Sportler klaglos auf sich nimmt, weil ihm nach eigener Aussage klare Regeln und Fairplay im Sport sehr am Herzen liegen.

In Monza (I).

Autotouring: Dylan, wie lautet dein persönliches Resümee deiner sportlichen Entwicklung in den letzten beiden Jahren?

Dylan Pereira: In der Hauptsache habe ich mich und mein Team positiv überrascht, indem ich gleich dreimal einen Podiumsplatz beim Porsche Supercup errungen habe, das ist auf diesem Niveau schon ziemlich beeindruckend. Ursprünglich waren wir davon ausgegangen, dass es mir bestenfalls gelingen würde, regelmäßig einen 6., 7. oder 8. Platz zu fahren und nur gelegentlich in die Top 5 vorzudringen. Meine eigenen Erwartungen und die meiner Unterstützer wurden damit also übertroffen - bleibt zu hoffen, dass diese Erfolgsserie anhält!

70

Wie sind deine beiden letzten Rennen verlaufen?

Der Supercup in Dubai lief zu Anfang gut für mich, in den ersten Runden lag ich in Führung, bis ich von einem Konkurrenten touchiert wurde und dabei die hintere Lenkstange brach. Das folgende Rennen in Abu Dhabi verlief weitaus besser, dort gelang mir der Streckenrekord im Qualifying. Im Rennen selbst hatte ich einen denkbar perfekten Start und dadurch 200 bis 300 Meter Vorsprung. Das hat mich vielleicht etwas leichtsinnig gemacht, denn in der Folge hat mich ein kleiner Fahrfehler etwas zurückgeworfen. Trotzdem hat es dann noch für den zweiten Platz gereicht. Gegenwärtig bereite ich mich auf das zweitletzte Rennen des Middle East in Bahrein vor.


AUTO PASSION Motorsport

Beim Porsche GT3 Supercup Middle East (Winter 2017/18).

Würdest du sagen, dass sich dein Fahrstil in letzter Zeit weiterentwickelt hat?

Auf jeden Fall! Ich fahre inzwischen konzentrierter und routinierter und kann mich dadurch im Rennverlauf weit besser auf die kleinen, aber wichtigen Details konzentrieren, kann mich darüber hinaus auch deutlich besser auf meinen Wagen einstellen als zu Anfang meiner Sportkarriere.

Wie ist dein Verhältnis zu deinen Konkurrenten?

Ich respektiere grundsätzlich das fahrerische Können und den Einsatzwillen aller Konkurrenten, deshalb halte ich sehr viel von fairem Verhalten im Motorsport. Für unverantwortliche Fahrer und Rowdys gibt es in dieser Branche keine Zukunft. Unfälle können immer passieren, aber wenn du es als Fahrer nicht von vornherein darauf anlegst, den Wagen unfallfrei ans Ziel zu bringen, wirst du dich mit Sicherheit in keinem Team halten können!

Wie sieht dein persönliches Leben abseits des Sportlerdaseins aus?

Letztes Jahr habe ich erfolgreich meine „Treizième“ abgeschlossen und bin unmittelbar danach zur zweimonatigen Grundausbildung in die Luxemburger Armee eingetreten - eine anspruchsvolle, aber für mich sehr ergiebige Erfahrung, durch die ich an Disziplin und mentaler Stärke hinzugewonnen habe. Mit dem erfolgreichen Bestehen der Ausbildung gehöre ich seit Januar dieses Jahres der Elitesportsektion der Armee an und bin freigestellt, um meine sportliche Karriere weiter auszubauen. Viermal im Jahr muss

ich allerdings einen Sporttest auf dem Härebierg absolvieren, um im Dienstgrad zu steigen, zusätzlich steht einmal jährlich ein Gesundheitscheck an.

ne Aufmerksamkeit der Medien, die mich übrigens auch anspornte, meinen tagtäglichen Draht zur Öffentlichkeit weiter auszubauen.

Stichwort Elitesportler − als solcher wirst du ja nun auch vom Comité Olympique geführt…

Das heißt?

Richtig, und ähnlich wie bei der Unterstützung durch die Armee, die mir zum Beispiel (wie jedem Soldaten) kostenlose ärztliche Betreuung garantiert, hilft mir das COSL unter anderem mit einer Kostenbeteiligung bei den Aufwendungen für meinen Fitnesscoach.

An Unterstützung scheint es demnach nicht zu mangeln…

Wobei meine eifrigsten Unterstützer mein Team und die Familie sind, mein besonderer Dank gebührt dabei meinem geschätzten Teamchef und Mentor Walter Lechner. Ohne diese Menschen wäre vieles in meiner bisherigen Sportlerkarriere nicht realisierbar gewesen.

Kommen wir zu deiner Auszeichnung zum Autosportler des Jahres 2017 auf der ACLAutomobilsportgala.

Eine Ehrung, die mich enorm gefreut hat, zeigt sie doch, dass meine Resultate der letzten Jahre von den Automobilsportinteressierten eindrucksvoll honoriert wurden. Die Auszeichnung bedeutet mir sehr viel und ich fühle mich dadurch gestärkt und unterstützt. Viele Menschen haben mir gratuliert, dazu kam die willkomme-

Eigentlich fällt es mir nicht leicht, über mich selbst und über eigene Erfolge zu sprechen. Trotzdem bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Menschen, die sich für meine sportliche Karriere interessieren − Autosportfans, Presse und Sponsoren − ein Anrecht darauf haben, auf dem Laufenden gehalten zu werden. Neben meinem Internetauftritt dylan-pereira.com nutze ich deshalb auch soziale Medien wie Twitter, Instagram und Facebook, um Kontakte zu pflegen und Informationen weiterzugeben, wobei ich dann und wann auch andere persönliche Erlebnisse wie beispielsweise meine Erfahrungen beim Fitnesstraining einfließen lasse. Anfragen versuche ich stets persönlich zu beantworten, soweit das irgend möglich ist. Meine Sponsoren erhalten darüber hinaus zusätzliche, für sie besonders relevante Infos mittels einer eigenen geschlossenen E-Mail-­ Gruppe.

Deine Pläne für die Zukunft?

Das sind immer noch die gleichen wie vor zwei Jahren: In absehbarer Zeit das 24-Stunden-Rennen bei Porsche oder Audi zu fahren oder aber die Deutsche Tourenwagen Masters DTM, um letztendlich in die Formel 1 einsteigen zu können!

Patrick CALZI 71


AUTO PASSION Motorsport

ALLE FOTOS F ONLINE AU PORT.LU/ WWW.ACLS GALERIE

Soirée du Sport Automobile 2017

DIE NACHT DER SIEGER

Anlässlich der von ACL Sport organisierten Soirée du Sport Automobile haben sich sämtliche Protagonisten der vergangenen Motorsportsaison eingefunden – Champions, Lizenzinhaber, Mitglieder der Rennställe, Sportpresse und alle Liebhaber, die sich in irgendeiner Form mit dem Automobilsport verbunden fühlen.

Die Sieger der Saison 2017.

Ken Krüger und Patrick Gengler.

Die Sieger des "Championnat du Luxembourg des Rallyes".

Die Siegerinnen des Ladies Slalom Cup.

Die Sieger des "Championnat du Luxembourg des Courses de côte".

Dylan Pereira, Autosportler des Jahres, zwischen L. Franck (l) und M. Joseph.

72

Jubilé "Anciens"


AUTO PASSION Oldtimer

10. Mai 2018: ACL Classic Tour

EIN HAUCH NOSTALGIE

© DR

Die Liebhaber von Ausflügen im Oldtimer dürfen sich freuen: Die traditionelle Rundfahrt des Automobil-Club an Christi Himmelfahrt, die ACL Classic Tour, findet in diesem Jahr am 10. Mai statt.

Eindrücke der ACL Classic Tour 2017.

Los geht es morgens am ACL-Sitz in Bertrange – unter den bewundernden Blicken zahlreicher Zuschauer. Die Teilnehmer durchqueren das Großherzogtum und legen auf halber Strecke am Schloss Ansemburg im Tal der sieben Schlösser eine kurze Mittagspause ein, um dann am späten Nachmittag gemeinsam mit den Konkurrenten ins Ziel in Dommeldange (Alvisse Park Hotel) einzufahren.

W

ie jedes Jahr organisiert der ACL an Christi Himmelfahrt eine Oldtimer-Rundfahrt, um eine der malerischen Gegenden im Großherzogtum zu erkunden. 2018 werden Oldtimer unterschiedlichster Marken, die allesamt vor 1991 gebaut wurden, am Start sein. Sie können während des gesamten Streckenverlaufs bestaunt werden.

Es ist nicht nur die Gelegenheit, um den eigenen Oldtimer mit Stolz zu präsentieren. Die Teilnehmer können auch so manche seltene Schönheit entdecken und einen geselligen und unvergesslichen Tag mit anderen Oldtimer-Begeisterten verbringen. Damit alle wohlbehalten das Ziel erreichen, werden sie den ganzen Tag über von ACL-Pannenhelfern im Peugeot 504 Kombi des Baujahrs 1980 begleitet. Sie sorgen für den einwandfreien Betrieb der launischen Schönheiten.

73

Weitere Informationen auf www.acl.lu

N.J.


AUTO PASSION Oldtimer

EIN TREFFEN MIT OLDTIMER- LIEBHABERN Vor dem Start der Oldtimer-Saison war der ACL auch in diesem Jahr wieder mit einem Messestand auf dem Autojumble vertreten, das jedes Jahr von der LOF (Lëtzebuerger Oldtimer Federatioun) organisiert wird.

A

m 10. und 11. März war es so weit. Die Besucher konnten sich mit den Clubaktivitäten rund um den Oldtimer, d. h. mit der ACL Classic Tour, dem Ausflug an Christi Himmelfahrt, der Oldtimer-Inspektion beim ACL (siehe ne-

benstehend), Technikschulungen u. v. m. vertraut machen. Darüber hinaus wurden am Stand des Automobil-Club ein Fiat 131 Abarth und eine MV Agusta präsentiert.

V.l.n.r.: Frank Maas, Philippe Streff, Ed. Goedert, Claude Konrath, Lucien Franck, Jean-Claude Juchem und Emil Schlesser.

© PEXELS

Autojumble 2018

Klassische und moderne Motorräder

„Vespa on Tour“

A

m Samstag, 16. Juni 2018, organisiert der Verein „Macchina d'Epoca“ zum neunten Mal seine Rundfahrt „Vespa on Tour“. Jedes Jahr versammeln sich die Liebhaber klassischer italienischer Autos und Motorräder mit über sechzig Vespas zu einer netten Fahrt quer durch das Land. Gestartet wird am 16. Juni um 9.00 Uhr an der Pissenger Hütt in Pisseng. In einer über einen Kilometer langen Kolonne fahren die Vespisti entlang einer vorab festgelegten Route, um dann ein gemeinsames Mittagessen in Remerschen zu genießen. Nach der Stärkung setzen die Teilnehmer ihre Fahrt fort und finden sich schließlich am Ausgangsort wieder ein, wo sie den Tag ausklingen lassen und sich die schönsten Momente noch einmal ins Gedächtnis rufen können. Natürlich achtet der Organisator „Macchina d'Epoca“ darauf, dass die Verkehrsregeln beachtet werden. Anmelden kann sich jeder, der eine angemeldete und versicherte Vespa und einen gültigen Führerschein besitzt.

MV Agusta.

© DR

Pressekonferenz zum Thema Oldtimer auf dem ACL-Stand.

Wissenswert: Anmeldung auf www.macchina-epoca.lu; Anmeldegebühren 50 € (Mitglieder) bzw. 55 € (Nichtmitglieder). Weitere Informationen auf der Website oder auf Anfrage per Mail an macchina-epoca@pt.lu, Fax: 00352 370 747, Telefon: 00352 621 185 811.

Fiat 131 Abarth auf dem ACL-Messestand.

74


AUTO PASSION Oldtimer

Technische Kontrolle

OLDTIMER-INSPEKTION BEIM ACL Wenn Ihr Fahrzeug 20 Jahre oder älter ist, können Sie es im Diagnostic Center des ACL Bertrange einer technischen Inspektion unterziehen lassen. Ein Prüfer der SNCT führt die Inspektion durch und händigt Ihnen den Zertifikat aus, sodass Sie mit Ihrem Oldtimer ganz legal durch Luxemburg fahren dürfen.

© ACL

K

ein Stress, keine Warteschlangen – das Diagnostic Center bietet einen individuellen Service. Im Bedarfsfall hilft Ihnen das Team aus Oldtimer-Liebhabern jederzeit gerne: Die alten Liebhaberstücke sind ja bekanntermaßen gerne mal launisch. Sie können bei der Inspektion auch anwesend sein und den Experten Ihre Fragen stellen. Einen Termin können Sie ganz einfach unter der Nummer 45 00 45 - 6007 vereinbaren. Die Inspektion der Autos und

75

Motorräder, die über 20 Jahre alt sind, findet ab dem 16. März an jedem Freitag und ab dem 31. März zudem an jedem zweiten Samstag beim ACL statt. Das Angebot steht ACL-, LOF- und AMAL-Mitgliedern offen. Preis: 8 5 € für ein Auto und 45 € für ein Motorrad. Preis für die zweite Inspektion (falls erforderlich):  32 € für ein Auto und 20 € für ein Motorrad.


76


AT05 AT05

Dem ACL vorbehalten

MT

Aufnahmeantrag für den ACL Frau

Sprache E-Newsletter abonnieren Autotouring Magazin

Herr

Name:

F F

D D

Vorname:

Hausnr. und Straße: Postleitzahl:

Ort:

Geboren am:

in:

Nationalität:

Beruf:

Land:

Arbeitgeber: Tel. privat:

Tel. Büro:

Mobiltelefon:

E-Mail (privat):

Mitgliedskarte Haupt-Mitglied Partner-Mitglied(*) Ehepartner(-in) Lebensgefährte(-in)(**)

„Luxemburg“ 49,50 €

„Europa“ 89,50 €

27,00 €

67,00 €

GRATIS 27,00 €

40,00 € 67,00 €

Luxemburg 50,00 €

bis 150 km 120,00 €

**) (Bescheinigung über gemeinsame Haushaltsführung beifügen)

(

Mitglied „YoungACL“ 16 - 18 Jahre (inkl.) 19 - 25 Jahre (inkl.)

Für nähere Informationen : acl@acl.lu / Tel.: (+352) 45 00 45-1 Die Mitgliedschaft ist strikt individuell und persönlich. Die Mitgliedskarte wird nach Erhalt des Aufnahmeantrags und der Begleichung des Betrags per Post zugestellt.

* Hauptmitgliedsnummer:

( )

Assistance Véhicules Historiques(***) *** Zusätzlich zur Haupt- oder Partner- Mitgliedschaft

(

)

Die Mitgliedskarten des ACL sind nach Zahlungseingang des Mitgliedsbeitrags bis zum 31. Dezember gültig (ausgenommen Werbeaktionen).

Unterschrift

Datum

Postanschrift : ACL, L-8007 Bertrange

Mit seiner/ihrer Unterschrift bestätigt der/die Unterzeichnende, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des ACL (www.acl.lu) zur Kenntnis genommen zu haben und als verbindlich anzuerkennen.

PATEN-MITGLIEDSCHAFT: 10€ Gutschein für den Paten Vom Paten zwingend auszufüllen Mitgliedsnummer des Paten:

Tel:

Name:

Vorname:

Wenn Sie einen Freund oder eine Person aus Ihrem Umfeld davon überzeugen können, Mitglied beim ACL zu werden, erhalten Sie als Dankeschön einen Gutschein in Höhe von 10 €. Diesen können Sie in allen ACL-Abteilungen wie Shop, Diagnostic Center und beim Clubmobil usw. einlösen oder in einen Benzingutschein umtauschen. Dieses Angebot gilt für jedes neue zahlende Mitglied aber nicht für Personen

des gleichen Haushalts. CCPLLULL

LU76 1111 0000 9696 0000

BGLLLULL

LU83 0030 0400 8962 0000

CCRALULL

LU94 0090 0000 0714 4009

BILLLULL

LU29 0025 1340 1500 0000

BCEELULL

LU69 0019 1000 1406 1000

BLUXLULL

LU13 0080 3609 9600 1003

CELLLULL

LU11 0141 0109 4480 0000


SHOP

Neuheiten

ACL Shop ukte, Alle Prod nd natüru r re Reisefüh die techlich auch ielereien p S n nische im AC L in finden Sie e der onlin o e g Bertran : l. e T . u .l cl auf www.a -1 45 00 45

ANDERS REISEN Ihnen steht der Sinn nach Abenteuer? Sie möchten Ihr Reiseziel ganz nach Lust und Laune ändern und sich nicht festlegen? Dann sind Ferien mit dem Wohnmobil, dem Wohnwagen oder dem Motorrad vielleicht das Richtige für Sie! Der ACL Shop bietet Ihnen dazu zahlreiche Reiseführer und Karten, mit denen Sie Ihren persönlichen Traumurlaub planen können. Sie sind lieber mit dem Wohnmobil unterwegs? Kein Problem! Mit diesen Reiseführern werden Sie die schönsten Routen und Reiseziele erkunden:

Reisemobil Stellplätze Europa, Ausgabe 2018

27 Länder, 875 neue Stellplätze, GPS-Daten und viele weitere Details erwarten Sie in dieser 9. Ausgabe von „Reisemobil Stellplätze“. Preis: 19,95 € Preis für ACL-Mitglieder: 17,95 €

Lust auf eine Motorrad-Tour? Diese Produkte aus dem ACL Shop werden Sie auf Ihrem Trip begleiten:

Biker Atlas

Deutschland, Ausgabe 2018 Dieser Atlas enthält 200 Touren durch ganz Deutschland. Bei der Auswahl wurden nicht nur die bekannten Regionen berücksichtigt. sondern auch echte Geheimtipps vorgestellt. Preis: 11,95 € Preis für ACL-Mitglieder: 10,75 €

ADAC Stellplatzführer Deutschland, Europa, 2018

Biker Betten

ADAC Campingführer

Jedes Jahr stellt unser Partnerclub die schönsten und vom ADAC geprüften Stellplätze in einem Führer zusammen. Preis: 22,80 € Preis für ACL-Mitglieder: 20,53 €

Tourenplaner 2018 In diesem Katalog sind über 800 motorradfreundliche Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Kroatien, Spanien, Polen und Luxemburg aufgeführt. Preis: 9,95 € Preis für ACL-Mitglieder: 8,96 €

Ausgabe 2018 mit unterschiedlichsten Regionen (z. B. Südeuropa) Entdecken Sie die schönsten Campingplätze Europas dank dieses neuen ADAC Campingführers. Alle Campingplätze wurden von ADAC-Experten geprüft. Preis: 22,80 € Preis für ACL-Mitglieder: 20,53 €

Tourenkarten von Biker Betten

Camping Card ACSI

Verschiedene Länder zur Auswahl (z. B. südliches Norwegen, französische Alpen, Norditalien) In der handlichen Kunststofftasche finden Sie mehrere detaillierte Karten speziell für die Region, die Sie bereisen möchten. Die Karten sind in einer weichen Mikrofolie eingeschlossen und so bestens vor Schmutz und Wasser geschützt. Preis: 19,20 € Preis für ACL-Mitglieder: 17,28 €

Ausgabe 2018 Die perfekte Rabattkarte für kostengünstiges Camping in der Nebensaison. Sparen Sie bis zu 50 % bei einer Übernachtung. Die Karte wird auf 3330 Campingplätzen akzeptiert, die jährlich kontrolliert werden. Preis: 16,95 € Preis für ACL-Mitglieder: 15,25 €

78


ENTDECKEN SIE DIE BOCK-KASEMATTEN IN LUXEMBURG-STADT! UNESCO-Welterbe

Eingang & Tickets: Montée de Clausen, L-1343 Luxemburg Bis zum 30. September 2018: 10.00–20.30 Uhr – letzter Einlass um 20.00 Uhr Vom 1. Oktober bis 4. November 2018: 10.00–17.30 Uhr – letzter Einlass um 17.00 Uhr Geführte Besichtigungen Bis zum 16. September 2018, täglich um 11.00 Uhr (zweisprachig Englisch/Deutsch) um 14.00 Uhr (zweisprachig Englisch/Französisch) um 16.00 Uhr (zweisprachig Englisch/Deutsch)

LUXEMBOURG CITY TOURIST OFFICE 30, place Guillaume II · L-1648 Luxemburg Tel.: (+352) 22 28 09 · touristinfo@lcto.lu www.luxembourg-city.com


NEW CITROËN C4 CACTUS BERLINE Sièges Advanced Comfort Suspensions avec Butées Hydrauliques Progressives™ Boîte automatique 6 vitesses EAT6 Mirror Screen avec Apple CarPlay™, Android Auto™ et Mirror Link® 12 aides à la conduite Citroën Connect Nav

3,6 - 5,3 L/100 KM

New CITROËN C4 Cactus Live 1.2 PureTech 82 ch BVM À partir de

13.525 €

(1)

Toutes remises déduites, y compris la prime EcoTech conditionnelle(2) de 1.934€.

94 - 119 G CO2/KM (NEDC)

citroen.lu

Informations : citroen.lu.Véhicule illustréillustré : New :CITROËN C4 CACTUS SHINE. Options : peinture métallisée, jantes alliage 17” CROSS Informationsenvironnementales environnementales : citroen.lu. Véhicule New CITROËN C4 CACTUS SHINE. Options : peinture métallisée, jantes alliage Biton noires et Pack Color White. (1) Prix « à partir de » TVAC au 1er mars 2018, pour uner NEW CITROËN C4 Cactus LIVE 1.2 PureTech 82 BVM, toutes remises déduites, y compris la prime 17’’ CROSS Biton noires et Pack Color White. (1) Prix « à partir de » TVAC au 1 mars 2018, pour un NEW CITROËN C4 Cactus LIVE 1.2 PureTech 82 BVM, toutes remises offre en mars, à l’achat d’une NEW CITROËN C4 Cactus LIVE (hors gamme Business), 1.934€ TVAC pour la reprise et le recyclage de votre ancien EcoTech(2) conditionnelle. (2) CITROËN vous (2) déduites, y compris la prime EcoTech conditionnelle. (2) CITROËN vous offre en mars, à l’achat d’une NEW etCITRËN C4 Cactus (hors gamme TVAC pour la immatriculé depuis au moins 6 moisBusiness), au nom de 1.934€ l’acheteur du nouveau véhicule. et conditions chezancien nous ouvéhicule. sur citroen.lu. : A-L. Merillon-Brochard, Parc l’Alliance - Avenue de Finlande 4-8 à 1420 Braine-l’Alleud. N°être d’entreprise: BE0448.813.060, reprise etInfos le recyclage de votre Ainsi,E.R. la qualité de l’environnement ende profitera grâce au processus de tri-recyclage. Le véhicule doit complet et immatriculé depuis n° 0520de2144. Tél. 00du32nouveau 2/206.68.00. F Y au IBAN moins: BE55 6 mois4829 au nom l’acheteur véhicule. Infos et conditions chez nous ou sur citroen.lu. E.R. :YA-L Merillon-Brochard, Parc de l’Alliance - Avenue de Finlande 4-8

à 1420 Braine-l’Alleud. N° d’entreprise : BE0448.813.060, n° IBAN : BE55 4829 0520 2144. Tél. 00 32 2 /206.68.00.

Etoile Garage L-2557 Luxembourg Tél. : 40 22 66 - 1

Etoile Garage L-3515 Dudelange Tél. : 51 91 90

Etoile Garage L-4026 Esch/Alzette Tél. : 55 01 55

Garage J. Leyder L-8509 Redange/Attert Tél. : 23 62 39 - 1

Clerbaut Automobiles L-5485 Wormeldange Tél. : 76 82 66

Clerbaut Automobiles L-5750 Frisange Tél. : 23 60 60

Garage Neugebauer L-8422 Steinfort Tél. : 39 00 29

Garage Strotz L-9559 Wiltz Tél. : 26 95 02 47

Garage R&C Boewer L-9835 Hoscheid-Dickt Tél. : 90 80 98 - 1

etoilegarage.lu

Autotouring - April 2018  

Mobilitätsmagazin für die Mitglieder des Automobil-Club Luxemburg (ACL).

Autotouring - April 2018  

Mobilitätsmagazin für die Mitglieder des Automobil-Club Luxemburg (ACL).

Advertisement