Page 1

QXP-982697210.qxp

04.02.2009

10:19 Uhr

Page 1

abcmallorca the lifestyle and property guide

FEBRUARY / MARCH 09 FEBRUAR / MÄRZ 09 3 EUROS

THE

LUXURY ISSUE

www.abc-mallorca.com


Z E N V IDA MALLORCA

A RARE OPPORTUNITY TO ACQUIRE A TIMELESS M A S T E R P I E C E I N A N O U T S TA N D I N G L O C AT I O N

Appliances and fixtures by Armani Casa | Bega | Dornbracht | Gaggenau | Geberit | Valli & Valli | Viessmann Home entertainment systems by B&O [five] | Siematic gourmet kitchen | Breathtaking executive home office Captivating bedrooms [five] | Flawless Asian inspired design | Located in the prestigious Son Vida neighbourhood Magnificent dining room | Outstanding interiors handcrafted by Swiss artisan | Sophisticated security features Stunning living rooms [two] | Widespread use of over 100 tons of granites and tropical woods | Recently completed

P51132 ZenVida ABC DPS Jan.indd 1

14/1/09 09:50:03


ZENVIDA.COM

MJC Associates Calle San Miguel 30, 5-1 07002 Palma de Mallorca Spain +34 971 579957 zv@mjcassociates.net mjcassociates.net

P51132 ZenVida ABC DPS Jan.indd 2

Savills International 57 Berkeley Square London W1J 6ER United Kingdom +44 (0)20 7016 3740 jleverett@savills.com savills.co.uk/abroad

associates

14/1/09 09:50:19


ABCMallorca_advert5:MB and Y advert6 double page.qxd

06/02/2009

11:39

Page 1

If you’re serious about yachts... ...there is only one company to talk to

Baia Atlantica 78, 2005 € 2,480,000 – VAT paid

Alfamarine 78, 2007 € 3,395,000 – ALSO FOR CHARTER

Elegance 68, 2003 € 1,675,000 – VAT paid

*** CHECK OUT OUR CHARTER FLEET AT WWW.OSYACHTING.COM/CHARTER ***

MIAMI +1 305 672 9400

LONDON +44 20 7766 4299

MONACO +377 97 97 83 10

ATHENS +30 6932 408 285

miami@osyachting.com london@osyachting.com monaco@osyachting.com athens@osyachting.com

BROKERAGE

CHARTER

PALMA +34 672 070 005

palma@osyachting.com mumbai@osyachting.com

NEW CONSTRUCTION

BROKERAGE | CHARTER | NEW CONSTRUCTION | YACHT MANAGEMENT

MUMBAI +91 961 919 5573

OSYACHTING.COM


QXP-982681682.qxp

03.02.2009

12:04 Uhr

Page 1

EDITORIAL

LUXURY WITH A CONSCIENCE We live in historic times. The challenges we face are unprecedented. Yet there is a reevaluation going on globally which could enrich our lives for, hopefully, a long time to come. There is a new way of looking at luxury: focus on quality of life rather than quantity in life. Less is now more. Our values are shifting. We are all affected. Rich and poor, young and old, ponder the future with uncertainty - some with apprehension and many with hope. But we must rise above the challenges we face and seek ways to adapt to the new reality. We have identified many positive outcomes relating to the shift in attitude that's sweeping our society: sustainability of our planet; appreciation of the small pleasures in life; the beauty in simplicity; the true value of time; genuineness in friendships and leadership; global co-operation, and uniformity in our belief of the need for a new future. A person who has dedicated his life to convincing business people that there is an alternative way of doing business, with its core value in sustainability, is Neil Croft. Read more on page 84 - 89. Our children can now enjoy the luxury of an international school which offers all of the extra-curricular activities one might expect in the modern day. Our in conversation this month is with María Pilar González and Rafeal Barea, from the Ágora School in Puerto Portals. Just to prove that gourmet food does not have to be expensive, we visited Genastar Restaurant in Alcúdia which offers an amazing five-course lunch or dinner for just €25. Read about it on page 30 - 34. We hope our photo reportage on page 58 - 71 will inspire you to appreciate the fantastic quality of life we enjoy in Mallorca. We live in paradise and that is surely the ultimate luxury.

EINE NEUE FORM VON LUXUS Wir leben in historisch bedeutsamen Zeiten, die uns vor vollkommen neue Herausforderungen stellen. Gegenwärtig vollzieht sich weltweit eine Neubewertung dessen, was unser Leben bereichert – hoffentlich mit langer Zukunftsperspektive. Auch der Begriff „Luxus“ erhält demnach eine neue Definition: Die Betonung liegt auf mehr Lebensqualität, und nicht auf dem Streben nach immer mehr im Leben. Weniger ist mehr. Unsere Werte verschieben sich. Wir alle sind betroffen: Egal, ob reich oder arm, ob jung oder alt – alle grübeln über einer ungewissen Zukunft. Manche tun es mit Besorgnis, viele aber auch voller Hoffnung. Uns bleibt keine andere Wahl, als mit dieser Herausforderung zu wachsen. Wir suchen nach geeigneten Mitteln, um dieser neuen Wirklichkeit angemessen zu begegnen. Auf unserer thematischen Suche hinsichtlich der Welle der Neuorientierung von Einstellungen, die in unserer Gesellschaft reinen Tisch macht, sind wir auf viele positive Ergebnisse gestoßen: Nachhaltigkeit im Umgang mit unserem Planeten; Wertschätzung kleiner Genüsse im Leben; Schönheit in einfachen Dingen; Zeit als der Faktor mit echtem Wert; Echtheit von Freundschaften und Mitarbeiterführung; globale Zusammenarbeit und Einigkeit hinsichtlich der Notwendigkeit, die Zukunft neu zu gestalten. Jemand, der darin aufgeht, Menschen davon zu überzeugen, dass man auch auf alternativem Weg – mit Nachhaltigkeit als Kern der Firmenidentität - wirtschaftlichen Erfolg haben kann, ist Neil Crofts. Lesen Sie mehr über ihn auf Seite 84 - 89. Unsere Kinder können ab sofort den Luxus einer internationalen Schule genießen, die alle außerstundenplanmäßigen Aktivitäten anbietet, die man heutzutage erwarten darf. In der Rubrik „Im Gespräch“ finden Sie dazu ein Interview mit María Pilar González and Rafael Barea von der Privatschule „Ágora“ in Puerto Portals. Den Beweis dafür, dass Gourmet-Leckereien nicht teuer sein müssen, treten wir mit unserem Bericht über das Restaurant Genastar in Alcúdia an. Dort bekommt man ein herrliches Fünf-Gänge-Menü, egal ob als Mittagoder Abendessen, für 25 Euro. Lesen Sie mehr darüber auf Seite 30 - 34. Wir hoffen, dass die Foto-Reportage auf Seite 58 - 71 dieser Ausgabe von abcMallorca sie dazu anhält, die fantastische Lebensqualität, die wir auf Mallorca genießen, zu schätzen. Wir leben in einem Paradies und das ist zweifellos der größte Luxus überhaupt.

and the team at abcMallorca und das abcMallorca-Team

www.abc-mallorca.com 05


1-adverts

24.01.2008

12:58 Uhr

Page 4


1-adverts

24.01.2008

13:03 Uhr

Page 5


Take a break in our Café. We serve lunch 12.30 –15.30 and the rest of the day we serve cakes, coffees, refreshments and more. In the store we have accessories, art, books, fashion, fragrancies, furniture and interiors. Some of our brands are:Acne,Aspesi, Coast, Cutler & Gross, Emma Hope, Hartford, Jil Sander, L’Artisan Parfumeur, Mason’s, Miller Harris, MO851, Mulberry, P.A.R.O.S.H, Penhaligon’s, Sissirossi,William Yeoward.

Your lifestyle store in Palma

COME AND SEE US, WE ARE OPEN MONDAY – SATURDAY 10.00 – 20.30.

RIALTO LIVING, C/ SANT FELIU 3 C, PALMA DE MALLORCA, TEL 971 71 33 31. WWW.RIALTOLIVING.COM


Take a break in our Café. We serve lunch 12.30 –15.30 and the rest of the day we serve cakes, coffees, refreshments and more. In the store we have accessories, art, books, fashion, fragrancies, furniture and interiors. Some of our brands are:Acne,Aspesi, Coast, Cutler & Gross, Emma Hope, Hartford, Jil Sander, L’Artisan Parfumeur, Mason’s, Miller Harris, MO851, Mulberry, P.A.R.O.S.H, Penhaligon’s, Sissirossi,William Yeoward.

Your lifestyle store in Palma

COME AND SEE US, WE ARE OPEN MONDAY – SATURDAY 10.00 – 20.30.

RIALTO LIVING, C/ SANT FELIU 3 C, PALMA DE MALLORCA, TEL 971 71 33 31. WWW.RIALTOLIVING.COM


MC_Palma_ABC_Mallorca_297x210mm_05022009:MC_Palma_ABC_Mallorca_297x210mm_05022009

Marc Cain Store Can Veri No 5 Palma de Mallorca Tel. 971.72 23 83 Lunes - Viernes 10.00 - 20.00 Sabado 10.00 -14.00 www.marc-cain.com

06.02.2009

11:54

Seite 1


january_contents_dm.qxd

06.02.2009

9:41 Uhr

Page 1

CONTENTS INHALT

FEBRUARY/MARCH09

abcmallorca the lifestyle and property guide

FEBRUARY / MARCH 09 FEBRUAR / MÄRZ 09 3 EUROS

THE

LUXURY ISSUE

www.abc-mallorca.com

Photographer: Thomas Baar

36 Page 14 - 24 What´s going on? Major Events in February and March Seite 14 - 24 Veranstaltungen Die wichtigsten Termine im Februar und März Editor / Chefredakteurin: Dr. Helen Cummins Assistant Editors / stellvertretende Chefredakteure: Manischa Mittal, Roland Kroiss Contributors / Mitarbeiter: Mariana Chacon, Peter Cluskey, Jan Edwards, Adrienne Cullen, Isabella Di Carlo Graphic Design: David Mars, Bright Multimedia info@brightmultimedia.co.uk Tel. 652 696 683, Manischa Mittal Photography: Thomas Baar www.thomasbaar.com Tel. 619 261 515 Sales / Anzeigen: Damian Raxach, Ian Grummett COPYRIGHT 2008 abc-knowledge company S.L. All rights reserved. We cannot accept any responsibility for any mistakes or misprints. Reproduction in part or whole is strictly prohibited without written permission from the publisher. D.L. PM890-2004 Please send your comments and feedback to: Bitte senden Sie Ihr Feedback an: editorial@abc-mallorca.com Published by abc-knowledge company S.L. Plaza Bendinat B21 E-07181 Portals Nous Palma de Mallorca, Spain Tel.: +34 971 70 88 88 Fax.: +34 971 70 88 89

Page 30 - 34 Let´s eat Genastar Restaurant - Luxury for Less Seite 30 - 34 Essen & Trinken Restaurant Genastar - Luxus, den man sich leisten kann Page 36 - 41 In conversation with María P. González and Rafael Barea of Ágora school

30

Seite 36 - 41 Im Gespräch mit María P. González und Rafael Barea von der Privatschule Ágora Page 42 - 51 Interior Rustic Hideaway Seite 42 - 51 Wohnen Begegnung mit der Bilderbuch-Finca Page 52 - 57 Business All that glitters....is gold Seite 52 - 57 Business Es ist alles Gold, was glänzt Page 58 - 71 Photo-Reportage Luxury Living Mallorca Seite 58 - 71 Bilder-Reportage Luxusleben auf Mallorca

58


january_contents_dm.qxd

06.02.2009

9:41 Uhr

Page 2

CONTENTS INHALT

FEBRUARY/MARCH09

84

42 Page 72 - 76 Property Report Luxury market holds its nerve as credit tightens Seite 72 - 76 Immobilienbericht Der Markt für Luxus-Häuser bleibt lebendig, während sich die Kredit-Krise verschärft Page 84 - 89 Body & Soul Passion powers efficiency Seite 84 - 89 Körper und Seele Leidenschaft, die Leistung schafft Page 90 - 95 Opinion Yes, we can - we can all aspire to genuine luxury!

116

Seite 90 - 95 Meinung Ja, wir können - wir alle können nach wirklichem Luxus streben! Page 116 - 123 Events abcBusiness Lunch & more Seite 116 - 123 Events abcBusiness Lunch & mehr Page 124 - 128 The Last Word Luxury - from obscene to reality Seite 124 - 128 Das letzte Wort Luxus - Verantwortung statt Protz

124


february_news_dm.qxd

06.02.2009

10:32 Uhr

Page 14

WHAT’S ON VERANSTALTUNGEN

ES BALUARD 5TH ANNIVERSARY Contemporary museum of modern art Es Baluard (Palma) celebrates its fifth anniversary with several acts and new exhibitions. German gallery “Sammlung Grothe” provided works of painter Anselm Kiefer, to be shown in February and March at Es Baluard. This exhibition is followed by the collection “Power Food” of the group “Food Cultura”. In March, spectacular portraits, nude and fetish works of American photographer Robert Mapplethorpe are being shown. In addition, the museum´s board has bought many new remarkable works of art: e.g. paintings of Thomas Ruff, Miquel Barceló und Daniel Canogar. Temporary exhibition until February, 22: “Joan Miró. Posters”. Palmas städtisches Museum für zeitgenössische Kunst, Es Baluard, feiert in diesen Wochen sein fünfjähriges Bestehen. 2009 kommen insgesamt acht neue Ausstellungen. Den Anfang machen eine Retrospektive mit Werken von Anselm Kiefer (Leihgabe der deutschen Galerie “Sammlung Grothe”) und die thematische BilderSerie “Power Food”. Im März zeigt Es Baluard Porträts, künstlerische Nackt- und Fetisch-Produktionen des USFotrografen Robert Mapplethorpe. Außerdem wurde beachtliche neue Kunstwerke angeschafft, darunter Bilder von Thomas Ruff, Miquel Barceló und Daniel Canogar. Weitere Ausstellungen: Joan Miró “Poster” (Carteles), noch bis 22. Februar Plaça Porta Santa Catalina, 10 - Palma - Phone: +34 971 908 200 - www.esbaluard.org Visit www.abc-mallorca.com for an extensive list of events updated daily. Einen umfassenden, täglich aktualisierten Veranstaltungskalender finden Sie auf www.abcmallorca.com

14 www.abc-mallorca.com


february_news_dm.qxd

06.02.2009

10:32 Uhr

Page 15

Miquel Barceló’s “Têtes de sardines” is one of Es Baluard’s most important important n ew aquisitions. Miquel Barceló’s “Têtes de sardines” gehört zu Es Baluards wichtigsten Neuerwerbungen.


february_news_dm.qxd

06.02.2009

10:32 Uhr

Page 16

WHAT’S ON VERANSTALTUNGEN

ART EXHIBITION Until February, 28. New art exhibition of work by Hungarian painter Monika Fügedi. Her outstanding talent was discovered in her early life. After many years of inactivity she reactivated her career in Mallorca, inspired by the island´s nature. Materials / style: oil, “respiring” wood, table painting. Neue Kunst-Ausstellung: Auf Mallorca ihr großes Talent wieder entdeckt hat die ungarische Malerin Monika Fügedi. Die 41Jährige lässt sich von der Natur der Insel inspirieren und lässt die Tischmalerei mit Ölund Acrylfarben wieder aufleben. Eines ihrer Lieblingsmaterialien ist „atmendes“ Holz, wie sie es nennt. Venue / Ort: RESTAURANTE BLUE MARE - C/ Golfo de Cádiz, 10 - El Molinar - Phone: +34 971 246 803 - Mo. to Sa., 13:30 - 16:00 and 20:30 - 24:00 Free entrance.

JOSÉ MIRÓ Famous Mallorcan designer José Miró presents his new fashion collection at Madrid´s fashion display “Pasarela Cibeles”. Hour: 22:00 - IFEMA - Pabellón 14.1 - Madrid - Contact: www.josemiro.com - www.ifema.es - Store Palma: c/ Rambla de los Ducs de Palma, 15 1º / 1. - 07003 PALMA - Phone: +34 - 971 22 71 82 Seine neue Kollektion stellt der extravagante mallorquinische Designer José Miró am 21. Februar in Madrid bei der traditionellen Modenschau “Pasarela Cibeles” vor.

SON JULIA REOPENS The Gran Hotel Son Julia (Llucmajor) reopens after the winter break. At the luxury five-star-house guests can sample the upcoming summer season with creative Mediterranean meals. Opening hours restaurant: daily from 07:30 to 22.30 - February special offer: four-course meal for 35 euros (+ tax / without drinks) Das Gran Hotel Son Julia (Llucmajor) öffnet nach der Winterpause seine Tore. Im FünfSterne-Hotel bekommt man schon jetzt einen Vorgeschmack auf die neue Saison mit der kreativ-mediterraner Küche in vielfältigen Räumlichkeiten. Restaurant-Öffnungszeiten: täglich von 07:30 - 22:30 Uhr - Februar-Special: 4Gang-Menü für 35 Euro zzgl. MwSt. (ohne Getränke)

CLUBBING: KING KAMEHAMEHA The King Kamehameha Club starts their new year with several outstanding music acts. Here is an overview of the schedule. Mehrere angesagte Szene-DJs bereichern das Nachtleben im “KingKa” Club am Paseo Marítimo - hier das Programm vom Februar. February, 13: LOKITA, VIK.T (King Ka / Lokita), ISAAC INDART (Malo Recordings / Garito Cafe); February, 14: SAN VALENTÍN / VALENTINE'S NIGHT, JAY MARTIN_is back!, DJ TAO_you got the love!, OSCAR ROMERO (flaix Fm - Desalmados); February, 20: LOKITA, ISAAC INDART (Malo Recordings / Garito Cafe), VIK.T (King Ka / Lokita); February, 21: DANCE OF MASKS, KIKO NAVARRO, PEPE LINK (Lovemonk / Cappuccino); February, 27: LOKITA, VIK.T (King Ka / Lokita); ISAAC INDART (Malo Recordings / Garito Cafe); February, 28: KING KA presenta OUR HOUSE, PEPE LINK (Lovemonk / Cappuccino), RALFUS (www.myspace.com/ralfuus) Contact: King Kamehameha Club - Paseo Maritimo 29, 07014 Palma - Open every Friday and Saturday (23:00 - 06:00)

THE LITTLE MERMAID February, 13, 14, 15. Dance version of Andersen's famous tale. The Assaji dance troupe is staging this adaptation of the tale by Danish writer Hans Christian Andersen. Ada Obrador is the director and choreographer, and she also performs as a dancer alongside Helena Obrador, Pavla Pohlreichova, Juanan Cruz and Jaume Xuia.

Die kleine Meerjungfrau - Getanzte Version des berühmten Märchens von Andersen Das Tanzensemble Assaji zeigt diese Bühnenanpassung, die auf dem Märchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen beruht. Die Regie und die Choreografie stammen von Ada Obrador, die auch als Tänzerin zusammen mit Helena Obrador, Pavla Pohlreichova, Juanan Cruz und Jaume Xuia zu sehen ist.

Hour: 19:00 - Place: Teatre Municipal Palma - Price: 6-10 euros 16 www.abc-mallorca.com


SANTA MARIA 15 MINS. NORTH FROM PALMA

THE EXPERIENCES: BACCHUS RESTAURANT BISTRO 33 BROWNS BAR VESPASIAN SPA BACCHUS Michelin starred cuisine served in a unique and stunning setting. Evenings and also lunchtime at weekends. MENU DEL MES 3 courses with water and coffee @ 42€ +

iva – served lunchtimes and evenings BISTRO 33. A mix of Asian Fusion and Classic Bistro against a background of cool music. Every day, lunch and dinner. MENU DEL DIA 3 courses with water and coffee @ 19,50€ + iva –

served lunchtimes and evenings BROWNS BAR. Open all day, every day. Extensive bar, cocktail and snack menu. CHEF´S TABLE. Unique to Reads. Dine and watch the action from the centre of the kitchen. Maximum 6 persons. MASTERCHEF EXPERIENCE. Unique to Reads. Work in the kitchen for a day as one of the Michelin team. PRIVATE DINING. The perfect and complete dining experience when you invite our starred team to your home, yacht or wherever. VESPASIAN SPA. (650m2) Thermal Circuit, heated pool with hydromassage jets, gym, relaxation lounges. Treatments by Ytsara & ESPA. Be a Day Guest at one of the most beautiful Spas in Europe. CHAUFFEUR SERVICE. To and from Reads for whichever experience you wish to enjoy. THE HOTEL. 1 night residents offer if you stay for dinner – call for details.

Visit www.readshotel.com or T.971 140 262 for more information


february_news_dm.qxd

06.02.2009

10:32 Uhr

Page 18

WHAT’S ON VERANSTALTUNGEN

MÚSICA BARROCA ESPAÑOLA

BALLET OF THE COMUNIDAD DE MADRID February, 21. Ballet of the Comunidad de Madrid - Víctor Ullate company 13th Mallorca Ballet Season This company celebrates 20 years of history with a commemorative programme that includes both new choreographies and some of their masterpieces. Víctor Ullate has won the National Dance Prize and the Gold Medal of Fine Arts, and his company is one of the Spanish dance groups that has won the most acclaim abroad.

13. Ballettsaison von Mallorca Die Truppe feiert ihr 20-jähriges Bestehen mit einem speziellen Programm, bei dem neue choreografische Kreationen sowie einige ihrer Meisterwerke zu sehen sein werden. Victor Ullate war Preisträger des „Premio Nacional de Danza“ (Nationaler Preis für Tanzkunst) und der „Medalla de Oro de las Bellas Artes“ (Goldmedaille der Schönen Künste); er leitet eine der auf internationaler Ebene anerkanntesten spanischen Tanztruppen. Hour: 21.00 - Place - Auditòrium de Palma Tickets at Auditòrium box office / Phone: +34 902 33 22 11 / Servicaixa automatic teller machines/ www.servicaixa.com

February, 23. Concert by Studium Aureum - Carlos Ponseti conducting. Studium Aureum presents this concert devoted to Spanish Baroque music with a programme that includes works by José de Nebra, Antoni Lliteres and Sebastián Durón. They will be accompanied by soloists, the choir and an instrumental group. Konzert des Studium Aureum - Unter der Leitung von Carlos Ponseti gibt Studium Aureum dieses Konzert, das der spanischen Barockmusik gewidmet ist. Das Programm umfasst Werke von José de Nebra, Antoni Lliteres und Sebastián Durón. Begleitet werden sie von Solisten, Chor und Instrumenten. Hour: 20:45 - Place: Casal Solleric. Palma Price: 15 , 6 euros (students) - Tickets at Casal Solleric.

PICKLES DANCE STUSIO February/March. Events of Pickles Dance Studio / Veranstaltungen der englischen Tanzschule Pickles Saturday February, 28 - 20:00 to midnight / Samstag, 28.2. - 20 bis 0 Uhr Pickles Dance Studio, Magaluf - “Not so Strictly Come Dancing Buffet Dance” Tickets 15€ per person / Eintritt 15 Euro pro Person (Children under 12: 7 Euro, children under 5 free / Kinder unter 12 Jahren: 7 Euro Kinder unter 5 Eintritt frei) Saturday March 14 - 20:00 to midnight / Samstag, 14. März (20 Uhr) Pickles Dance Studio Magaluf - “Charity Games Night” in aid of Dr Stoma's Mediterranea Tickets 15€ per person (Children under 12 7€, children under 5 free) Contact: www.ballroomdancemallorca.com 18 www.abc-mallorca.com


deep purple

29.08.2008

16:02 Uhr

Page 1


february_news_dm.qxd

06.02.2009

10:32 Uhr

Page 20

WHAT’S ON VERANSTALTUNGEN

EXHIBITIONS AT “LA CAIXA” February/March. Art at La Caixa Forum Palma - Examination of the life and works of Anglada Camarasa. One of the activities that the CaixaForum Palma is planning as part of the 50th anniversary of the death of Hermen Anglada Camarasa is this play about the painter's life and works. The staging, produced by Produccions de Ferro, focuses on the artist's landscape phase, dominated by shapes and colours. Eine Annäherung an Leben und Werk von Anglada Camarasa Zu den Veranstaltungen, die das CaixaForum Palma anlässlich des 50. Todestages von Hermen Anglada Camarasa plant, gehört diese Theateraufführung rund um das Leben und das Werk des Malers. Bei dieser Inszenierung, die von “Produccions de Ferro” stammt, geht es um die landschaftliche Periode des Malers, die von Formen und Farben beherrscht war. More exhibitions: February, 12 until May, 10: Alphonse Mucha (1860-1939). Art Nouveau, Utopia y modernism Venue: CaixaForum Palma - Plaça Weyler, 3 Palma - Free of charge

VONDA SHEPARD

EL REY LEAR (KING LEAR) February, 20, 21. A game of love and power and the division of a kingdom. The eldery King Lear commits the error of dividing his inheritance among his daughters, depending on the love they show him. The entire kingdom goes to the false, perverse elder sisters, while the most coherent of the three, the youngest, goes into exile. A game of betrayal and rivalry clashes with sadness, solitude, old age and death. Shakespeares „El Rey Lear“ (König Lear) im Teatre Principal von Palma - Ein Spiel um Liebe und Macht, die Aufteilung eines Königreichs auf drei Töchter, die nicht das gleiche Schicksal erleben. Der alte König Lear begeht den Fehler, sein Erbe auf seine drei Töchter entsprechend der Liebe, die diese ihm entgegen bringen, aufzuteilen. Das gesamte Königreich geht an die falschen, perversen älteren Schwestern, während die vernünftigste von ihnen, die Jüngste, im Exil landet. Ein Spiel um Verrat und Rivalitäten, das der Traurigkeit, der Einsamkeit, dem Altern und dem Tod gegenüber steht. Hour: 20:30 - Place: Teatro Principal (Large Hall) Palma - Price: 20 Eur, 18 Eur, 15 Eur, 12 Eur 20 www.abc-mallorca.com

February 22. The New York singer unveils 'From the Sun' in Palma de Mallorca In addition to singing, Vonda Shepard also plays the guitar, bass and piano. In this role, as a singer and pianist, she became famous in the TV show “Ally McBeal”. Since then she has recorded eight studio albums, in addition to the four for the show, selling more than 12 million copies and earning 16 platinum discs. Now she is on tour around Europe with her new album, 'From the Sun'. Die New Yorker Sängerin präsentiert „From the Sun” in Palma de Mallorca Außer Singen kann Vonda Shepard auch Gitarre, Bass und Piano spielen. In ihrer Facette als Sängerin und Pianistin wurde sie durch die Serie „Ally McBeal“ berühmt. Seither hat sie acht Platten im Studio aufgenommen, außerdem vier für die Serie, und hat über 12 Millionen Scheiben verkauft, die ihr 16 Platins eingebracht haben. Nun ist sie mit ihrem neuen Album „From the Sun“ auf Europatournee. Hour: 20:00 - Place: Auditòrium, Palma Price: 30 euros Tickets at Auditòrium box office, Phone: +34 - 902 33 22 11

RECITAL BY SOPRANO ANA MARÍA SÁNCHEZ March 7. As part of the 14è Festival de Música Clàssica d'Hivern (14th Winter Classical Music Festival). The renowned Alicante-based soprano Ana María Sánchez will perform accompanied by Francesc Blanco and M. Victòria Cortès on piano. This soprano debuted in Palma de Mallorca in 1994 with the Verdi opera 'Nabucco', and since then her performances have taken her around the stages of Europe and America.

Die bekannte Sopranistin Ana María Sánchez aus Alicante tritt begleitet von Francesc Blanco und M. Victòria Cortés am Piano auf. 1994 feierte sie in Palma ihr Debüt mit der Oper „Nabucco“ von Verdi, und seither führten ihre Engagements sie über viele Bühnen in Europa und Amerika. Hour: 21:00 Place: Auditorio Conservatorio. Palma Price: 30 euros Tickets at Auditorio box office


february_news_dm.qxd

06.02.2009

10:32 Uhr

Page 22

WHAT’S ON VERANSTALTUNGEN

BETWEEN ROCKS AND FISH February 17 & 18. “Entre les pedres y els peixos” (between rocks and fish) is the latest work by Névoa, a magical fusion of Fado and poetry. Névoa (Núria Piferrer) is coming to the Teatre Principal to showcase her latest album, a selection of traditional Fado melodies from Lisbon with lyrics by Catalan poets - the likes of Josep Maria de Sagarra and Enric Casasses, or universal poets like Pablo Neruda - which always examine the subjects of falling in and out of love, betrayal and abandonment. “Unter Steinen und Fischen” (Entre les pedres y els peixos) ist die neueste Arbeit von Névoa, eine magische Fusion von Fados und Poesie Névoa (Núria Piferrer) tritt im Teatre Principal auf, wo sie uns an ihrem letzten Album teilhaben lässt: eine Auswahl traditioneller Fado-Melodien aus Lissabon mit Texten katalanischer Dichter von der Größe eines Josep Maria de Sagarra oder eines Enric Casasses, oder von weltbekannten Dichtern wie Pablo Neruda, in denen solche Themen wie Liebeskummer, Verrat und Trennung immer präsent sind. Hour: 20:30 - Place: Teatro Principal (small hall). Palma - Price: 12 euros

SERGIO DALMA February 24. 20th anniversary concert. After the release of his latest album, 'A buena hora', Sergio Dalma is now on tour to celebrate his first 20 years in the music business, since he released 'Esa chica es mía' in 1989. The new album reached number one in sales in the first week, and since then it has gone platinum.

Sergio Dalma - Konzert zum 20. Jubiläum Nach der Veröffentlichung seines letzten Albums „A buena hora“ ist Sergio Dalma jetzt auf Tournee, um die ersten 20 Jahre seiner Musiklaufbahn zu feiern, seit er 1989 „Esa chica es mía“ veröffentlichte. Das neue Album hat es innerhalb von einer Woche auf die Nummer 1 der Verkaufslisten geschafft und zählt schon jetzt als Platin.

Hour: 21:00 - Place | Auditòrium. Palma - Price: 30 euros Tickets at Auditòrium box office, +34 - 902 33 22 11 and Servicaixa automatic teller machines / www.servicaixa.com

WINTER EVENTS February 14 Guided Tour / Stadtführung “Palma Monumental” (English) Phone: +34 - 971 720 720 - Price: 10 euros February 15 (Sunday) Excursion / Ausflug: “Comuna de Valldemossa” Time: 09:00 - 17:00 Medium difficulty / Mittlere Schwierigkeit Departure from / Treffpunkt: Costa Nord Avenida Palma 6 - Valldemossa Free of charge Excursion / Ausflug: “Coastline Tour / Meeresroute” Time: 09:00 - 17:00 Departure from / Treffpunkt: Cala Bona Tourism Office (Son Servera) - Passeig del Moll s/n - Registration from Mo. - Sa., 09:00 - 14:00 Phone: +34 - 971 58 58 64 - Free of charge February 16 Guided excursion / Ausflug mit Führung :

“Camí de Castelló - Panoramica de Sóller” Start: 09:30 - Departure from / Treffpunkt: Plaza de Sa Torre (Puerto de Sóller) - Difficulty: medium / Mittlere Schwierigkeit Registrations of max. 30 people Phone: +34 - 971 638 008 (10:00 - 13:00) February 17 1) Walking tour / Wanderung “CALA AGULLA - CALA MESQUIDA - CALA TORTÁ” Start: 09:30 - Departure from / Treffpunkt: Tourism Office Cala Ratjada - Length: 20 kilometres - Difficulty: medium / Mittlere Schwierigkeit Registrations - Phone: +34 - 971 819 467 Free of charge 2) Excursion / guided tour: “Monastery of Palma´s Capuchin Monks / Kapuziner-Kloster Palma” - Participation fee: 10 euros; Phone: +34 - 971 720 720 Starting time: 10:00

February 18 Walking tour / Wanderung “CAPDEPERA - CEMENTERIO - MERCADO CASTILLO” Start: 09:30 Departure from / Treffpunkt: Tourism Office Cala Ratjada - Length: 7 kilometres (half a day) - Difficulty: medium / Mittlere Schwierigkeit Phone: +34 - 971 563 033 - Free of charge (optional 2 euros entrance fee to the castle) February 19 Walking tour / Wanderung “MUNT GROS - NA BLANCA” Start: 09:30 - Departure from / Treffpunkt: Tourism Office Cala Ratjada - Length: 7 kilometres (half a day) - Difficulty: medium / Mittlere Schwierigkeit Phone: +34 - 971 563 033 - Free of charge (optional 2 euros entrance fee to the castle)


There are two ways to buy currency for an overseas property At the right time

At the last minute

Buying a holiday home or an investment property overseas? Paying a lump sum RU PDNLQJ UHJXODU SD\PHQWV" :LWK FRQVWDQWO\ Ć&#x192;XFWXDWLQJ FXUUHQF\ PDUNHWV when you trade is crucial. Our experts will monitor the markets and understand \RXU GHDGOLQHV HQVXULQJ \RX PDNH \RXU WUDQVDFWLRQ DW WKH EHVW SRVVLEOH WLPHDWWKHEHVWSRVVLEOHUDWH<RXĹ&#x2019;OOKDYHDGHGLFDWHG$FFRXQW0DQDJHU PDNLQJ WKH SURFHVV TXLFN HDV\ DQG FRQYHQLHQW 6R FDOO XV WR Ć&#x201A;QG RXW how we can save you money.

Please quote abcmallorca when contacting Moneycorp

Call Spain on +34 902 887 243 Call the UK on +44 (0)20 7589 3000 www.moneycorp.com

It pays to use the experts


february_news_dm.qxd

06.02.2009

10:32 Uhr

Page 24

Slumdog Millionaire

nicht lassen. Sein neuester Film “Gran Torino” - Eastwood besetzt auch die Hauptrolle - stellte sogar einen Kassenrekord in den USA auf. Alltäglicher Rassismus und Jugendgewalt in den Vorstädten sind Thema des Films. Ein alter koreanischer Kriegsveteran muss sich mit einer Gang auseinandersetzen. Zwar weht in zahlreichen Bildern die amerikanische Flagge, aber scheinbar legt der Filmemacher wieder einmal den Finger genau in die Wunde. FROM JANUARY, 30 VALKYRIE (ENGLISH) July 20, 1944, the last known attempt to assassinate Hitler. The plot known as the Valkyrie Project was a clever one; they would use Hitler's own plan to overthrow the government, once the Fuhrer was killed. Of course, those who know their history know that all attempts to kill the evil man failed. Tom Cruise appears as Colonel Claus von Stauffenberg, one of the key plotters. Bill Nighy, Eddie Izzard, Terence Stamp and Tom Wilkinson also feature. Ein besonders in Deutschland umstrittener Film, was v.a. am Hauptdarsteller Tom Cruise und seinen Scientology-Verstrickungen liegt. Die detailgetreue Widergabe eines historischen Ereignisses, des Stauffenberg-Putsches gelingt (wenn sie von den Machern überhaupt angestrebt war) nur bedingt. Stauffenberg (Cruise) wirkt wie ein nationalsozialistischer James Dean. Rebellisch, schön, klug und redegewandt. Wer kurzweilig unterhalten werden will, sollte den Kino-Besuch erwägen. Dieses Versprechen löst der Film ein, für den Rest gibt es Historiker. FROM FEBRUARY, 6 SLUMDOG MILLIONAIRE (ENGLISH) A Mumbai teenager who grew up in the slums of India, becomes a contestant on the local version of "Who Wants To Be A Millionaire?" He is arrested under suspicion of cheating, and while being interrogated, events from his life history are shown. Each chapter of Jamal Malik's increasingly layered story reveals where he learned the answers to the show_s seemingly impossible questions. Am beachtlichsten ist, wie Regisseur Boyle es schafft, Indien zu reflektieren. Stets sozialanalytisch, nie aber richtend. Es geht nicht um die Erfüllung materieller Wünsche, sondern um das Festhalten von Geborgenheit und Nähe - dem größten Schatz von allen. Umso lustiger ist deshalb die Handlung um die Show „Who wants to be a millionaire?“ nutzt und dieser westlichen Idee von Hoffnung und Glückseligkeit neue Züge verleiht. FROM FEBRUARY, 13 A COMPLETE HISTORY OF MY SEXUAL FAILURES (ENGLISH) Independent British film-maker Chris Waitt attempts to interview his ex-girlfriends to find out why they dumped him. This revealing and humorous documentary sees the slacker film-maker go on a sexual and emotional odyssey in a desperate quest to solve his innumerable problems. Der britische Underground-Filmer Chris Waitt macht sich in dieser Doku-Komödie auf die Suche seiner Ex-Freundinnen, um sie noch einmal zur Rede zu stellen. Auf 24 www.abc-mallorca.com

liebevoll tollpatschige Weise will er herausfinden, warum sie ihn “abgeschossen” haben. Es ist eine sexuellemotionale Odyssee eines Mannes mit dem verzweifelten Versuch, seine unzähligen Probleme zu lösen. FROM FEBRUARY, 13 FROST-NIXON (ENGLISH) Writer Peter Morgan's legendary battle between Richard Nixon, the disgraced president with a legacy to save, and David Frost, a jet-setting television personality with a name to make, in the story of the historic encounter that changed both their lives. For three years after being forced from office, Nixon remained silent. But in summer 1977, the steely, cunning former commander-in-chief agreed to sit for one all-inclusive interview to confront the questions of his time in office and the Watergate scandal that ended his presidency. (Director: Ron Howard; starring Frank Langella, Michael Sheen) US-Präsident Richard “Tricky Dick“ Nixon stolperte 1974 über die Watergate-Affäre. Nur ein einziges Mal hat sich Nixon vor einer Fernsehkamera für seine Schandtaten verantwortet: 1977 in einer Interview-Reihe mit dem britischen TVJournalisten David Frost. Regisseur Ron Howard nutzt dieses TV-Ereignis der Siebzigerjahre in „Frost/Nixon“ für ein elektrisierendes Polit-Drama.

FROM MARCH, 6 HANAMI / KIRSCHBLÜTEN (GERMAN, ENGLISH, JAPANESE) Hanami is the Japanese traditional custom of enjoying the beauty of flowers, "flower" in this case almost always meaning cherry blossoms. The story of this award-winning German movie is about the couple Trudi and Rudi. Only Trudi knows that her husband is fatally ill; she decides to keep the secret and hatches a plan. Preisgekrönter deutscher Film von Doris Dörrie aus dem Jahr 2008. Nur Trudi (Hannelore Elsner) weiß, dass ihr Mann Rudi (Elmar Wepper) schwer krank ist. Es liegt an ihr, ob sie es ihm mitteilen will oder nicht. Der Arzt schlägt eine letzte gemeinsame Unternehmung vor, etwas, was die beiden sich vielleicht schon länger vorgenommen, aber nie getan haben. FROM MARCH, 13 THE VISITOR (ENGLISH) A widowed college professor travels to New York City to attend a conference and finds a young couple, who turn out to be illegal immigrants, living in his apartment. Der verwitwete und verbitterte UniProfessor Water Vale reist nach New York, um an einer Konferenz teilzunehmen. In seinem Apartment findet er unerwartet zwei illegale Immigranten, die keine andere Bleibe haben. Es entwickelt sich eine Freundschaft.

FROM FEBRUARY, 20

GRAN TORINO (ENGLISH) Clint Eastwood (78) can´t help making new films. In “Gran Torino” - a great success in the USA - disgruntled Korean War vet Walt Kowalski is the owner of a 1972 Gran Torino, which he keeps in mint condition as his prized possession. When his neighbour Thao, a young Hmong teenager under pressure from his gang member cousin, tries to steal the Gran Torino, Kowalski decides to reform the youth. Drawn against his will into the life of Thao's family, Kowalski is soon taking steps to protect them from the gangs that infest their neighbourhood. Star-Regisseur Clint Eastwood (78) kann es

All movies listed here are scheduled at “Cines Renoir” - the island´s hot spot for international movies in original language versions. The Renoir is found in Palma at the S'Escorxador on C/t Valldemossa. (The big red building) - underground parking available. Phone: +34 971 205 4080 Current blockbuster movies are often scheduled (English and German) at Ocimax and Porto Pi Centro. Ocimax: Take the Valldemossa exit off the Via Cintura (5B), Ocimax is located between Leroy Merlin & Carrefour. Tel +34 971 750 673. Porto Pi Centro: Part of the Porto Pi Centre, near the Dique del Oeste. Tel +34 971 405 500 - www.aficine.com (Spanish) Currently at the Cine Augusta: IN SEARCH OF A MIDNIGHT KISS (ENGLISH WITH SPANISH SUBTITLES) Broke and alone on New Year's Eve, Wilson (Scoot McNairy) just wants to spend the rest of a very bad year in bed. But, when his best friend convinces him to post a personal ad, he meets a woman (Sara Simmonds) bent on finding the right guy to be with at midnight. Schedule: 15:45, 17:30, 19:15, 21:00, 22:45 (Sala Augusta)


mjc

04.02.2009

12:28 Uhr

Page 1


1-adverts

31.03.2008

11:14 Uhr

Page 10


1-adverts

31.03.2008

11:14 Uhr

Page 11


mjc

04.02.2009

14:53 Uhr

Page 2


mjc

04.02.2009

14:53 Uhr

Page 3


january_restaurant_revie#1D.qxd

03.02.2009

15:21 Uhr

Page 30

FOOD ESSEN

LUXURY WHERE DO CHEFS EAT? THE HEAD CHEF AT BAR,CO, PORTIXOL EMILIO CASTREJON IS OUR RESTAURANT REVIEWER. AN EXPERT IN EVERY ASPECT OF RUNNING A SUCCESSFUL RESTAURANT, EACH MONTH HE REVIEWS HIS PERSONAL FAVOURITES WO GEHEN GASTRONOMEN ESSEN? EMILIO CASTREJON VOM BARCO IN PORTIXOL IST UNSER RESTAURANTTESTER. SELBST EIN EXPERTE DARIN, WIE MAN EIN ERFOLGREICHES RESTAURANT FÜHRT, STELLT ER HIER MONATLICH SEINE PERSÖNLICHEN FAVORITEN VOR


january_restaurant_revie#1D.qxd

06.02.2009

11:10 Uhr

Page 31

GENESTAR RESTAURANT ALCÚDIA

FOR LESS LUXUS, DEN MAN SICH LEISTEN KANN here are some good restaurants in Mallorca that you rarely get to hear about. And there are others that you're unlikely to find by chance. Genestar Restaurant, located beside the Auditorium in Alcúdia, is one of those that can be considered an 'insider tip'. Perhaps Alcúdia's not a place you frequent very often - although its walled old town is certainly worth a visit - but you should make the trip, because you are going to love this restaurant. The name Genestar is the surname of the owner Joan. He is largely a one-man show, cooking solo while also managing to greet his guests and give them a rundown of the menu of the day, which, by the way, changes daily. The restaurant is intimate and modern in a creative yet sophisticated kind of way. It is not what you expect but you are pleasantly surprised. The welcome is genuine and the service homely. Even though it is a set menu there is flexibility in everything. Joan works hard to make sure you have a wonderful experience in his restaurant. “Mi casa es tu casa” is a nice expression and it's not just rhetoric in Genestar. I heard about the restaurant from Jaime, our Mallorcan chef in Bar,co. I was really impressed when we ate there the first time. For our review Joan prepared a special menu

T

POTATO SOUP

ieses Restaurant ist ein echter Insider-Tipp auf der Insel, denn wenn es einem niemand konkret empfiehlt, hört man nichts von davon und stößt auch nicht zufällig darauf. Genau gesagt, liegt es neben dem Auditorium Alcúdia. Das ist wahrscheinlich kein Ort, den man regelmäßig aufsucht, aber der Weg lohnt sich tatsächlich, weil man sich zwangsläufig in dieses Lokal verliebt.

D

Der Name „Genastar“ ist gleichzeitig der Nachname des Besitzers Joan. In seinem Restaurant zieht er eine One-Man-Show erster Güte auf: In der Küche macht er alles selbst, nebenbei begrüßt er die Gäste persönlich und gibt Empfehlungen von der Speisekarte, die er täglich variiert. Als „heimelig und modern zugleich“ könnte man die Atmosphäre des Restaurants beschreiben. Das Ambiente ist kreativ und mondän. Man erwartet das so nicht, und deshalb erlebt man beim Eintreten eine angenehme Überraschung. Die Begrüßung ist aufrichtig freundlich und der Service unprätentiös. Obwohl das Menü vorgegeben ist, bleibt das Angebot der Küche in jeder Hinsicht flexibel. Joan gibt sich alle Mühe, damit der kulinarische Besuch des Gastes ein unvergessliches Ereignis wird. Sein Motto „esta es tu casa“ („Fühl dich wie zu Hause“) ist ein netter Ausspruch, der jedoch im

VEAL STEW


january_restaurant_revie#1D.qxd

03.02.2009

15:21 Uhr

Page 32

FOOD ESSEN

For our review Joan prepared a special menu representative of the kitchen. We started with a cream of potato soup with celery, grilled mushrooms, caramelised shallots and carrots. It was savoury and creamy with a pleasant aftertaste. This was followed by a mini veal stew full of vegetables, and miniature cubes of beef with a cheese topping. To fully appreciate the flavours you need to stir the contents. It was an inspiring reinvention of the ‘Ragout fin’ without the puff pastry top which was popular in the 80s. The next course was the most innovative – black rice with seafood Patiently waiting for the food to cook!

Black rice with panga and tapioca

sauce served with a panga (sweet water fish from Vietnam) on a bed of tapioca. It was a very unusual mixture of textures and tastes, but its subtlety and lightness were more than appealing. The meat course was my favourite: a stuffed turkey, rather like a meatloaf, incorporating a total of 25 ingredients! It was delicious. For dessert we enjoyed a flour-less chocolate cake filled with strawberries and oranges, served on a base of pear and white chocolate sauce and topped with vanilla ice-cream. We drank a young white wine Martiuilli Verdejo 2007 and enjoyed the red Atteca 2006 from Calatayud with the meat. Considering the quality, the price of the wine is very reasonable at €20. Joan, who hails from Inca, describes his cooking style as challenging, adventurous and very personal. He likes to improvise with ingredients and create dishes with unique

32 www.abc-mallorca.com

„Genastar“ auch wirklich zutrifft. Der mallorquinische Chefkoch Jaime vom „Bar,co“ hat mir den Tipp gegeben. Und das nicht umsonst – denn ich bin schon beeindruckt, als wir dort zum ersten Mal dinieren. Für unser Restaurant Review zaubert Joan ein für seinen Stil typisches Mahl. Den Anfang macht KartoffelcrémeSuppe mit Sellerie, gegrillten Pilzen sowie karamellisierten Schalotten-Zwiebeln und Karotten. Gang Nummer eins bietet uns ein cremig-intensives Geschmackserlebnis, das nachwirkt. Der nächste Teller ist eine erstaunliche Kombination aus Mini-Kalbs-Ragout, gefüllt mit Schmorgemüse und bedeckt mit kleinen Rindfleisch-Würfeln, die mit Käse überbacken sind. Um das Geschmacks-Potpourri voll auszukosten, sollte man die Beigaben mischen. Welch inspirierende Renaissance des „Ragout Fin“ (feines Ragout) der 80er Jahre – nur ohne Blätterteig-Hülle. Erfinderisch präsentiert sich der dritte Gang: Schwarzer Reis mit Soße aus Meeresfrüchten und einem „Panga“-Filet (vietnamesischer Süßwasser-Fisch) in Tapioka-Schale – eine außergewöhnliche Kombination von Aromen. Die delikate Leichtigkeit dieses Gerichts wirkt in hohem Maße anregend. Als mein persönlicher Lieblings-Teller erweist sich Gericht Nummer vier. Wieder kommt Fleisch zum Zug, diesmal im Stil eines Hackbratens gefüllter Truthahn. Joan erklärt uns, dass allein bei der Zubereitung dieses Gerichts insgesamt 25 Zutaten verwendet wurden. Es ist ein Gedicht. Der Nachtisch rundet das Mahl ab. Mehlfreier Schokokuchen, gefüllt mit Erdbeeren und Orangen, wird gereicht. Die Süßigkeit liegt gebettet auf Birnenkompott und weißer Schokoladensoße und ist mit VanilleEiscreme bedeckt. „Martiuillí Verdejo“ ist die Marke des exzellenten Weißweins, den wir zum Essen trinken. Mit den Fleischgerichten lässt sich der Rotwein „Atteca 2006“ von einem

Weingut in Catalayud (Saragossa) hervorragend kombinieren. 20 Euro ist ein vernüftiger Preis für diesen Tropfen, gemessen an seiner Qualität. Küchenmeister Joan, der aus Inca stammt, beschriebt seine Kochphilosophie als „konstante Herausforderung, neue kulinarische Abenteuer zu kreieren“ – mit individueller Note, versteht sich. Er liebt es, mit den Zutaten zu improvisieren und kreative Gerichte mit neuen Kombinationen und Geschmackselementen aus dem Ärmel zu schütteln. Bemerkenswert ist, dass viele der Gerichte bei Genastar nach „Slow Cooking“ Rezepten entstehen. Zum Beispiel wird das Confit de Canard (eingelegte Ente) – das nicht Teil unseres Menüs fürs Restaurant Review war – mehr als 24 Stunden lang gekocht. Achtung, Feinschmecker: Joans Confit de Canard gilt aus eines der besten weltweit – das ist keine Übertreibung! Unser Fazit: „Genastar“ ist gleich bedeutend mit einer einzigartigen Gourmet-Reise, deren Extensive selection of excellent wine


mjc

09.02.2009

12:14 Uhr

Page 1


january_restaurant_revie#1D.qxd

03.02.2009

15:21 Uhr

Page 34

FOOD ESSEN

Stuffed turkey

textures and flavours. Many of the dishes served are slow-cooking recipes. The confit of duck is cooked for more than 24 hours (sadly not on the menu for our review) and is one of the best in the world - and that is no exaggeration! Genestar offers a unique gastronomical experience which combines traditional Mallorcan recipes with modern cuisine. It is incredibly good value for money at €25 plus IVA for a five-course lunch or dinner. Take the time to visit Genestar in Alcúdia, for a luxury gourmet experience.

Stationen sowohl Elemente der klassischmallorquinischen Küche, als auch Rezepte moderner Cuisine sind. Nicht zu guter Letzt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ein wichtiges Argument. Wo bekommt man schon für 25 Euro (zzgl. MwSt.) ein FünfGänge-Menü dieser Klasse? Wir vergeben dafür die Note eins. Nehmen Sie sich die Zeit und fahren Sie mal raus zum „Genastar“ in Alcúdia. Auf Sie wartet ein Gourmet-LuxusErlebnis.

Mallorca offers a number of top-class gourmet restaurants at good value prices. Here is our selection of the best: Mallorca bietet eine Reihe von Spitzenrestaurants mit Gourmet-Küche zum kleinen Preis. Hier die abcMallorca-Auswahl: Santi Taura, C/Guillem Santandreu, 38, Lloseta Tel: 971 51 46 22 Safra 21, Calle Illa de Corfú, 10, Ciudad Jardín, Palma de Mallorca Tel: 971 263 670 C’an Carrossa in Lloseta, 971 51 40 23 Check out abc-mallorca.com for an extensive list of the best restaurants in Mallorca with full reviews. Eine Übersicht über die besten Restaurants der Insel mit ausführlichen Restaurantkritiken finden Sie auf www.abc-mallorca.com Chocolate Cake

Genestar Restaurant Plaça Porta de Mallorca, 1 Alcúdia. Tel. 971.549.157 / 630.039.169 www.genestarestaurant.com info@genestarestaurant.com Opening Hours/Öffnungszeiten: Lunch/Mittags: 13.00 - 15.30 Dinner/Abends: 20.00 - 23.30 Open Monday – Sunday. Closed on Wednesdays and in winter on Sunday nights also. Spring & summer closed on Sunday afternoons. Mo bis So durchgehend geöffnet. Mittwoch Ruhetag – im Winter an Sonntag-Abenden geschlossen – im Winter und Frühling an Sonntag Nachmittagen geschlossen .

34 www.abc-mallorca.com


BECAUSEYOUHAVEBETTERTHINGS TODOWITHYOURTIME

D)NTERIORDESIGN D(OMESTAGING D&URNITUREPACKAGES D2ENTALFURNITURE D"ATHROOMKITCHENDESIGN D%XTERIORFURNITURE D3OFTFURNISHINGS D!CCESSORIES ANDMUCHMORE WWWFURNISHYOURHOMEONLINECOM 3HOWROOM3ANTA0ONSA0OLIGONO #ALLE6ALENCIAs4 s%KNOXDESIGN TELEFONICANET


february_conversation_mm

06.02.2009

11:43 Uhr

Page 36

IN CONVERSATION IM GESPRÄCH

MARÍA PILAR GONZÁLEZ RAFAEL BAREA


february_conversation_mm

06.02.2009

11:43 Uhr

Page 37

PRIVATE SCHOOL

ÁGORA PORTALS PRIVATSCHULE A NEW PRIVATE SCHOOL IN CALVIA SETS THE STANDARDS OF EDUCATION IN MALLORCA. DIRECTORS MARÌA PILAR GONZÁLEZ AND RAFAEL BAREA EXPLAIN TO ROLAND KROISS WHAT’S BEHIND THE STRATEGY OF "INTEGRAL FORMATION" EINE NEUE PRIVATSCHULE SETZT MAßSTÄBE IN SACHEN BILDUNG AUF MALLORCA. DIE DIREKTOREN MARÍA PILAR GONZÁLEZ UND RAFAEL BAREA ERKLÄREN ROLAND KROISS, WELCHES KONZEPT HINTER DEM SCHLAGWORT "INTEGRALE ERZIEHUNG" STEHT" he new private school “Ágora Portals” near upmarket Puerto Portals opened in September 2008. It's currently the biggest private school in Mallorca, with a maximum capacity of 1,700 pupils, and has been declared “Spain's first ecological school”, because of its advanced water-saving technology. Ágora Portals is part of Barcelona-based private school group NACE, which runs four schools in Barcelona, two in Madrid and one in Valencia. Ágora Portals currently has 500 pupils. The all-day school offers: Preschool (Escuela Infantil – 0 to 6 years); basic level I (Primaria – 6 to 12 years); and basic level II (Secundaria – 12 to 16 years). The international high school level Bachillerato Internacional (16 to 18 years) will start in 2010.

T

Maria Pilar González is the NACE group's education supervising manager for all their schools. A qualified teacher herself, she developed the Ágora teaching method with Julio Navarro. Mallorcan Rafael Barea Roig is the director of Ágora Portals and previously taught maths, information and technical sciences for 17 years at Balearic University UIB. Is Ágora a luxurious school?

ie Privatschule “Ágora Portals” in der Nähe des Luxushafens Puerto Portals (Gde. Calvià) startete im September 2008 den Unterrichtsbetrieb. Es ist die größte Privatschule der Insel mit einer Kapazität von maximal 1,700 Schülern und wird wegen spezieller Wasser-EinsparSysteme als „Spaniens erste ÖkoSchule“ gepriesen. Ágora Portals ist Teil der Privatschul-Gruppe NACE mit Sitz in Barcelona. Das Netzwerk betreibt vier Privatschulen in Katalonien (Patufet – 1972 als erste gegründet, Sant Cugat, Masia Bach, Quitxalla), zwei in Madrid und eine in Valencia. „Ágora Portals“ hat aktuell 500 Schüler. Die Schule bietet alle Alterklassen an: Vorschule (Escuela infantil – 0 bis 6 Jahre), Grundstufe I (Primaria – 6 bis 12 Jahre), Grundstufe II (Secundaria – 12 bis 16 Jahre). Die Stufe des internationalen Gymnasiums mit Abitur (Bachillerato Internacional – 16 bis 18 Jahre) wird voraussichtlich 2010 in Betrieb gehen.

D

María Pilar González ist übergeordnete Geschäftsführerin aller Schulen von NACE (Directora General de Centros de Educación). Die Katalanin ist ausgebildete Lehrerin und

The fee for Ágora Portals (school day from 9 a.m. to 5 p.m.) is 700 euros per month (including food and music classes). In addition, parents pay a one-off registration fee for their child (variable amount). Ágora students wear school uniform from the ages of 3-15. Die Schulgebühr für die Ganztagsschule (9 bis 17 Uhr) beträgt im Schnitt 700 Euro pro Monat und Kind (Musikunterricht und Verpflegung inbegriffen). Für jedes Kind fällt zusätzlich eine einmalige Aufnahmegebühr an (variabler Betrag). Vom 3. bis zum 15. Lebensjahr wird verbindliche eine Schuluniform getragen. Contact: Ágora Portals – Carretera Vella de Andratx (near Puerto Portals roundabout) – 07181 Portals Nous – Calvià Phone: +34 – 971 68 40 42 www.nace.edu.es - www.agoraportals.edu.es


february_conversation_mm

06.02.2009

11:43 Uhr

Page 38

IN CONVERSATION IM GESPRÄCH

WE WANT TO PROVIDE THE BASIS FOR A CHILD TO DEVELOP A VARIED, SELFRESPONSIBLE PERSONALITY, PREPARED TO COMPETE IN A GLOBAL CAREER MARKET. María P. González: In terms of its human resources, it is. Education itself is not a luxury, but a high quality development of young people, instilling confidence in their talents, is an investment. We're proud of the staff at Ágora: all teachers and even gardeners and cleaning staff are bi- or trilingual. Everybody here must be capable of showing values to the pupils. R. Barea: All the teachers have appropriate state examination degrees and have also been instructed in our teaching system. We laid the foundations of the staff last summer by transferring teachers - who already knew our methods - from other Ágora schools to Mallorca. During 2009 more teachers will be employed. Ágora stands for a different, an integral method of education. What does that mean? María P. González: Integral means that every individual is considered holistically. We want to provide the basis for a child to develop a well-rounded, self-responsible personality, prepared to compete in a global career

38 www.abc-mallorca.com

market. Besides academic subjects like natural science, maths and languages, we place high value on music, art and sports. How is the timetable arranged? Rafael Barea: We mix the subjects, in order to avoid overloading the child's mind or body. The Primaria school day, for example, begins with an English lesson, followed by music, sports and then maths. Even the most difficult parts of a subject seem interesting after taking exercise. The children have a lunch break from 1.30 p.m. to 3 p.m. Every Ágora pupil is said to learn an instrument. R. Barea: The basic course is obligatory for everybody. Every child has the chance to discover any musical talent - which might even lead to them making a living from it later. A few months after our opening in 2008, we'd noticed one girl with an outstanding talent and recommended to her parents that it should be nurtured. Music therapy is an alternative instrument in medicine. María P. González: It has wonderful side

effects: it can calm people, it furthers concentration and logical thinking. Pupils who suffer from ADS syndrome, hyperactivity or dyslexia – who are normally integrated in our school – particularly benefit from music. And the active sailing lessons for every pupil – too good to be true? R. Barea: All the classes with kids aged seven and eight take a basic sailing course (with no extra costs) during one three-month term which sets us apart in educational terms. We take advantage of the proximity of Puerto Portals marina. It´s a unique experience for everybody and strengthens social competence. Which kinds of sports are available? Rafael Barea: In each term (the Spanish school year comprises of three terms, each of three months), one sport is practised thoroughly - as part of the process of learning a wide range of sports: swimming, handball, judo, badminton, basketball, volleyball, football, tennis, and even golf (we have a business agreement with the Bendinat golf club). If anybody has a natural talent or wants more practice, extra hours can be arranged with our selected training staff. What about Ágora´s sports facilities? Rafael Barea: On a plot of almost 20,000 square metres we have basketball and football pitches, a gymnasium and professional indoor swimming pool. Swimming is a core activity for all pupils. Soon we´ll open a bistro zone for the parents, who can enjoy non-alcoholic drinks while


february_conversation_mm

06.02.2009

11:43 Uhr

Page 39

IN CONVERSATION IM GESPRÄCH

entwarf gemeinsam mit Julio Navarro das Ágora-Modell. Der Mallorquiner Rafael Barea Roig ist Direktor von Ágora Portals. Er kommt von der Balearen-Universität UIB, wo er 17 Jahre lang Technik, Mathematik und Informatik unterrichtete. Ist Ágora eine Luxus-Schule? María P. González: Wenn wir von Humankapital reden, dann ja. Erziehung an sich ist kein Luxus. Aber die umfassende Ausbildung junger Menschen, das Vertrauen in ihre Talente, ist eine Investition. Alle Firmen sollten zuallererst stolz auf ihre Mitarbeiter sein. Bei uns sind alle Lehrer und sogar die Gärtner oder Putzfrauen zwei- bzw. dreisprachig. Jeder unserer Mitarbeiter soll in der Lage sein, den Schülern Werte zu vermitteln. „Ágora“ steht für ein „anderes“, ein „integrales“ Erziehungsmodell. Wie sieht das konkret aus? María P. González: Integral ist das Modell, weil es den Menschen, in unserem Fall Kinder und Jugendliche, ganzheitlich sieht. Wir möchten den Grundstock liefern, damit ein Kind eine vielschichtige, eigenverantwortliche Persönlichkeit entwickelt, um den Konkurrenzkampf am globalisierten Arbeitsmarkt zu bestehen. Neben akademischen Fächern wie Mathematik und Sprachen, spielen Musik, Kunst und Sport bei uns eine große Rolle. Ist ein „integrales Modell“ vergleichbar mit Waldorf-Schulen? María P. González: Ganz und gar nicht. Wir haben ein normales Prüfungsniveau, einen gehobenen Leistungsanspruch und

vergeben gerechte Noten. Statt blindem Leistungsdruck gilt das olympische Motto: „Ich kann die Herausforderung bestehen“. Wie ist der Stundenplan konzipiert? Rafael Barea: Wir mischen die Fächer, damit weder Körper noch Geist überfordert werden. Zum Beispiel beginnt der „Primaria“Tag mit einer Englisch-Stunde, danach eine Stunde Musik-Unterricht, eine Stunde Sport, danach eine Stunde Mathe. Von 13.30 bis 15 Uhr gibt es eine ausgiebige Mittagspause. Selbst scheinbar trockener Stoff bekommt nach körperlicher Ertüchtigung eine andere Faszination. Angeblich soll jeder „Ágora“-Schüler ein Instrument lernen. R. Barea: Dies ist fester Bestandteil unseres Konzepts. Jeder Schüler soll die Möglichkeit erhalten, dieses Talent an sich zu entdecken und es vielleicht sogar später zum Beruf zu machen. Nur drei Monate nach der Eröffnung wurde bereits ein Mädchen als besonders talentiert eingestuft. Musik wird bisweilen therapeutisch eingesetzt. María P. González: Sie hat wunderbare Nebeneffekte, beruhigt, fördert die

Konzentration und logisches Denkvermögen. Davon profitieren auch Schüler mit ADS-Syndrom, Hyperaktivität oder Legasthenie, die bei Ágora völlig normal in den Unterricht integriert werden. Und der Gratis-Segelunterricht für alle Schüler – zu schön, um wahr zu sein? R. Barea: Alle 7- und 8-Jährigen machen einen dreimonatigen Einführungskurs Segeln. Wir setzen dadurch ein Ausrufezeichen für alternativen Unterricht. Es entstehen keine Extra-Kosten. Wir nutzen lediglich die Nähe des Hafens Portals und bieten den Schülern eine einzigartige Erfahrung. Das verstärkt nebenbei die soziale Kompetenz. Welche Sportarten stehen außerdem zur Auswahl? Rafael Barea: In jedem Trimester (dreimonatiger Abschnitt des neunmonatigen spanischen Schuljahres) wird kompakt eine Sportart unterrichtet, um eine große Bandbreite kennen zu lernen: Schwimmen, Handball, Judo, Badminton, Basketball, Volleyball, Fußball, Tennis, neuerdings sogar Golf. Wir arbeiten eng mit dem Golf-Club Bendinat zusammen. Wer

www.abc-mallorca.com 39


february_conversation_mm

06.02.2009

11:43 Uhr

watching their kids swimming below. What's the pre-school concept? Rafael Barea: Children aged up to 3 years are completely integrated in daily school life. Babies aged a few months learn to swim and educators address them in English and Spanish. Two- and three-year-old kids take part in the school festivities; at our Christmas party 2008 they sang in different languages in the choir; currently they're making masks for carnival. Has infant education at home become out of fashion? R. Barea: No, but society and the work situation have changed. Nowadays schools make a considerable contribution to the conveying of values to children, especially at Escuela Infantil and Primaria. Furthermore, early learning in a social environment of children of the same age provides a useful start to life in times of globalization. How many students are likely to join “Ágora Portals” in 2009? R. Barea: Difficult to estimate. There´s already 40 www.abc-mallorca.com

Page 40

a long waiting list for certain age groups. Parents on the island are very interested in what we offer. The method is based on three languages of instruction? María P. González: Every pupil should quickly gain conversational ability in Spanish, English and Catalan. The Ágora concept pays special attention to English, because it´s less spoken in this country. Catalan is obligatory for the Balearics´ autonomy policy and advances integration. How does this work in class? María Pilar González: Every subject is taught throughout each school year in one of the three languages. Every teacher always uses the same language for the individual subject; thus the children associate each teacher with a particular language. As with the children of bi-national couples, they're able to switch automatically between languages. Do German and French children have the possibility to practise their native tongues?

R. Barea: Besides our three official languages, every child must choose a second foreign language – e.g German or French – which won´t be a language of instruction. The level of linguistic competence in these languages also depends on the amount of extra lessons the kids want to take at our language academy. The academic level of our international A-levels (Bachillerato internacional), in principle, opens the door to study at any university – worldwide. Are there more languages to learn? R. Barea: From the age of 5, there are fun Chinese lessons given by a native speaker; this subject is an outstanding success. Some criticize multilingual education for the lack of time to perfect the native tongue. María Pilar González: 30 years ago this was a valid theory – because it was the only one. Nowadays a broad knowledge of education techniques, psychology and medicine proves that children´s brains quickly build neural networks when they are constantly stimulated. However, it takes longer to develop fluency in some of the parallel languages. Are the pupils in danger of being overburdened? R. Barea: It is arduous to take in so many languages and subjects simultaneously. But it's a core aspect of our method to foster the attitudes of effort and perseverance, necessary to succeed in life. Which style of teaching is applied? María Pilar González: Every teacher tries to work as individually as possible with each student, to bring out the best in them. There´s always enough time to repeat difficult sections of the subject matter. Periodic tests alert us early to problems of comprehension and to find solutions. Nobody at Ágora will ever hear that he is stupid. Why are private schools widespread in Spain? R. Barea: The Spanish public school system lacks quality. For various reasons, Spain was far behind in the OECD´s PISA (Programme for International Student Assessment) surveys comparing education within Europe. In comparison with other European nations, Spanish pupils speak English badly. Instead of improving the didactic methods, the ministry of education tends to lower the standards, for a better PISA performance. Changing governments worsen the confusion – a vicious circle. María Pilar González: The Spanish association of private schools campaigns for tax reductions for parents of average incomes, who decide to register their children at private schools. Currently they still have to pay for the public school system, even without taking advantage of it. This would be a message that the quality of education needs to be raised across the board.


february_conversation_mm

06.02.2009

11:43 Uhr

Page 41

IN CONVERSATION IM GESPRÄCH

WIR MÖCHTEN, DASS UNSERE SCHÜLER EINE VIELSCHICHTIGE, EIGENVERANTWORTLICHE PERSÖNLICHKEIT ENTWICKELN, UM IM KONKURRENZKAMPF AM GLOBALISIERTEN ARBEITSMARKT ZU BESTEHEN. Interesse hat oder ein besonderes Talent zeigt, bekommt auf Wunsch Sondertraining, das von Spitzenkräften geleitet wird. Über welche Schulsport-Anlagen verfügt Ágora Portals? R. Barea: Basketball-Felder, Fußballplätze, eine Dreifachturnhalle, ein Hallenbad. Dort bekommen die Eltern demnächst eine VIPZone, in der sie ein alkoholfreies Getränk einnehmen und gleichzeitig ihren Sprösslingen beim Schwimmen zusehen können. Wie funktioniert die Vorschule? R. Barea: Kinder zwischen 0 und 3 Jahren werden vollständig in den Schulbetrieb eingebunden. Babys mit wenigen Monaten lernen schwimmen und sprechen, die Erzieherinnen üben Verhaltensweisen mit ihnen. Mehrsprachige Erzieherinnen sprechen Kleinkinder auf Spanisch und Englisch an. Im Alter von 2 und 3 Jahren nehmen sie an Schul-Feiern teil, singen mehrsprachig im Chor, basteln Masken für den Karneval. Ist die Erziehung von Kleinkindern im Elternhaus passé? R. Barea: Die Gesellschaft hat sich verändert, das Berufsleben hat sich verändert. In derTat leisten heute die Schulen einen wesentlich größeren Beitrag zur Wertevermittlung als früher, vor allem in der Escuela Infantil und der Primaria. Eine professionelle Frühförderung in einem sozialen Umfeld von Gleichaltrigen bringt gleichzeitig in Zeiten der Globalisierung einen nicht zu unterschätzenden Startvorteil. Welche Schülerzahl kann Ágora im Laufe des Jahres 2009 erreichen? R. Barea: Das ist schwer abzusehen. Wir haben jedoch schon jetzt eine lange Warteliste für bestimmte Jahrgänge, in denen wir vorerst keine weiteren Schüler aufnehmen können. Das Interesse der Eltern an unserem Angebot ist riesig. Wie setzt sich das Lehrerkollegium zusammen? R. Barea: Es ist international. Alle Lehrer benötigen gültige Staatsexamina. 2009 laufen weitere Einstellungsgespräche. Den Grundstock des Personals haben wir im vergangenen Sommer gelegt, indem wir

einige Lehrer von anderen Ágora-Schulen nach Mallorca holten und die Neuzugänge intensiv in unserer Lehrmethode schulten. Das Unterrichtskonzept basiert auf drei Kernsprachen. María P. González: Alle Schüler sollten sich in den drei Sprachen, Englisch, Spanisch und Katalanisch sicher verständigen können. Das Ágora-Konzept zollt dem Englischen eine gewisseSonderstellung. Katalanisch ist in der schulischen Erziehung durch das Autonomiestatut der Balearen verpflichtend. Wie läuft dies im praktischen Unterricht ab? María P. González: Jedes Fach wird in einem Jahrgang einer Klasse durchgehend in einer der drei Sprachen unterrichtet. Ein Lehrer spricht die Kinder dabei immer nur in einer bestimmten Sprache an; d.h. die Kinder identifizieren sich mit jedem Lehrer als Träger einer bestimmten Sprache und wechseln je nach Person zwischen den Sprachen. Bei Kindern bi-nationaler Eltern funktioniert das genauso. Werden Kinder deutscher Eltern ausreichend in deutscher Sprache unterrichtet? R. Barea: Neben den drei festen „Verkehrssprachen“ müssen alle Kinder eine vierte Sprache - wahlweise Französisch oder Deutsch - wählen, die nicht Unterrichtssprache ist. Mit Chinesisch werden alle Schüler ab dem 5. Lebensjahr spielerisch an eine fünfte Sprache herangeführt. Chinesisch wird toll angenommen. Können deutsche, österreichische und Schweizer Kinder ein Niveau ihrer Muttersprache erreichen? María P. González: Wir bieten außerstundenplanmäßige Intensiv-Deutschkurse in unserer Sprachakademie an. Für ein mögliches späteres Studium in Deutschland oder Österreich ist das mit dem Abitur erworbene akademische Niveau entscheidend. Wir sind stolz darauf, dass unser Internationales Abitur (Bachillerato Internacional) prinzipiell zum Studium an allen Universitäten der Welt berechtigt. Es gibt Kritik am mehrsprachigen Unterricht, weil angeblich zu wenig Zeit bleibt, um die Muttersprache zu

vertiefen. María P. González: Das war vor 30 Jahren eine gute Theorie – weil es keine andere gab. Heute ist dank neuer Erkenntnisse in Pädagogik, Psychologie und Medizin erwiesen, dass Kinder schnell neue Neuronen-Netze bilden, wenn man das Gehirn ständig stimuliert. Es stimmt allerdings, dass es länger dauert, jede dieser Parallelsprachen zu perfektionieren. Besteht die Gefahr, die Schüler zu überfordern? R. Barea: Klar, ist das anspruchsvoll, viele Sprachen und Fächer gleichzeitig zu verinnerlichen. Ein wesentlicher Bestandteil unseres Konzepts ist jedoch, den Aspekt der Anstrengung, die nötig ist, um im Leben etwas zu erreichen, neu zu beleben. Welche Unterrichtstechnik wird angewandt? María P. González: : Jeder Lehrer versucht, so individuell wie möglich mit jedem Schüler zu arbeiten, um das Beste aus ihm herauszuholen. Es bleibt immer genug Zeit, schwierige Kapitel des Stoffs zu wiederholen. Mit Hilfe von Tests orten wir VerständnisSchwierigkeiten so früh wie möglich, um gezielt Lösungen zu erarbeiten. Niemand wird bei Ágora zu hören bekommen, dass er dumm ist. Im Gegensatz zu Deutschland sind Privatschulen in Spanien weit verbreitet. Woran liegt das? R. Barea: Ohne Zweifel hat Spanien ein Qualitätsproblem im öffentlichen Schulsektor. Bei der PISA-Studie landete Spanien ganz weit hinten und im europäischen Vergleich sprechen spanische Schüler ein schlechtes Englisch. Statt die Didaktik zu verbessern, senkt das Kultusministerium die Anforderungen, um bei PISA besser dazustehen. Ein Teufelskreis. María P. González: Der Verband der Privatschulen Spaniens kämpft darum, dass vor allem finanzschwächere Familien Steuererleichterungen bekommen, wenn sie ihre Kinder auf Privatschulen schicken. Bisher müssen sie für ein Schulsystem mitbezahlen, das sie gar nicht nutzen. Das wäre ein Signal, um die Qualität der Ausbildung in der Breite zu heben.

www.abc-mallorca.com 41


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 42

HOME WOHNEN

RUSTIC HIDEAWAY BEGEGNUNG MIT DER BILDERBUCHFINCA

Mallorcans call the eye-catching mountains near Alaró, which resemble the Ayers Rock, “Las Dos Hermanas” (“the two sisters”) “Las Dos Hermanas” (Die Zwei Schwestern”) nennen Einheimische die spektakulären Gebirgs-Formationen bei Alaró, deren Gipfel an den Ayers Rock erinnern


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 43

THIS SECLUDED COUNTRY ESTATE, SET IN THE VALLEY OF ORIENT, SURROUNDED BY BREATHTAKING LANDSCAPE IS THE IDYLLIC RURAL HIDEAWAY. DIESES ABGESCHIEDENE LANDGUT IM TAL VON ORIENT, INMITTEN EINER ATEMBERAUBENDEN LANDSCHAFT, IST DER IDEALE RÜCKZUGSORT AUF DEM LAND.

Text: Roland Kroiss


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 44

HOME WOHNEN

n infinite line running down from the top of Puig Major, Mallorca’s highest mountain, hits the finca’s façade in the middle. In fact, the whole property is a masterpiece of geometry and symmetry. Only 100 metres in front of the entrance, a mountain of the Tramuntana soars upwards, with a rock on its top that resembles Australia’s Ayers Rock. The real estate subject of this month’s abcMallorca is part of an amazing natural spectacle. Whoever lives here is spoiled by an unlimited calmness, an antidote to the hectic city. One can even play the role of an organic farmer on this plot covered with almond, olive and carob trees. The inhabitant can experience the joy of seeing almond blossom in his own garden.

A

There's no doubt that this harmoniously arranged autochthonal manor in Mallorca's west has plenty of scope for dreams. Its luxury isn't ostentatious, but that of a plentiful natural lifestyle. Above all, the

44 www.abc-mallorca.com

property offers a lot of space. The main building has 950 sqm of living area, including seven bedrooms and eight bathrooms. The whole plot – 30,000 square metres – is

circled by a paved path leading to a private parking place large enough for at least 50 vehicles. The finca´s pool measures 13 x 6 metres and - illuminated at night - provides a

The entrance: view to the top of Puig Major Eingangstor: Blick auf den Gipfel des Puig Major


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 45

HOME WOHNEN

Romantic rustic ambience: The terrace is the perfect place for breakfast or dinner. Romantisches Landleben par excellénce: Perfekt für stilvolles Frühstück oder Abendessen ist die Außenterrasse der Finca.

ine gedachte endlose Linie, die im rechten Winkel das steinerne Eingangstor durchschneidet, trifft im Endpunkt den im Januar noch schneebedeckten Gipfel des Puig Major, des höchsten Berges Mallorcas. Und knapp 100 Meter gegenüber unserer Immobilie des Monats erhebt sich majestätisch ein Hügel der Tramuntana, auf dem ein Fels thront, der Australiens Ayers Rock ähnelt. Die Finca in der Nähe von Alaró ist Hauptdarsteller in Mitten eines beeindruckendes Naturspektakels. Wer hier wohnt, findet in grenzenloser Ruhe einen Gegenpol zur Hektik der Stadt. Ja, sogar ein wenig Bio-Bauer kann man selbst spielen mit Hilfe der vorhandenen Oliven-, Johannisbrotbaum- und der üppigen MandelbaumBestände. Das Wunder der Mandelblüte darf man im eigenen Garten erleben.

sondern natürliche Lebensqualität in unerschöpflicher Fülle. Vor allem bietet die Anlage unerhört viel Platz. Das Hauptgebäude hat 950 Quadratmeter Wohnfläche, worauf sieben Schlafzimmer und gar acht Badezimmer entfallen. Das gesamte Grundstück – 30,000 Quadratmeter – kann auf einem geteerten Rundweg umfahren werden und schließt einen GästeParkplatz für 50 Fahrzeuge ein. Der Swimmingpool vor der Finca misst 13 mal 6 Meter und erzeugt beim Schwimmen mit nächtlicher Beleuchtung eine großartige Atmosphäre inmitten der Bergromantik. Es ist eine Bilderbuch-Finca, wie sie sich jeder Brite oder Deutsche auf Mallorca vorstellt. Obwohl nicht historisch gewachsen, ist das Kerngebäude, die Replik einer bäuerlichen Finca, aus massiven mallorquinischen Natursteinen gebaut. Die Bauherren, Mitglieder der Eigentümer-Dynastie des österreichischen Kristall-Spezialisten Keine Frage, diese autochthone Finca im Swarovski, legten Wert auf authentische Westen der Insel am Fuß des Gebirges, bietet Architektur und Farbgebung. Mauern, reichlich Stoff zum Träumen. Der Luxus, den Wände und Böden haben im Sinne der Erde STAIRCASE MADE OF BRAZILIAN UBA TUBA GRANITE die geometrisch angelegte, harmonisch Mallorcas ein Farbspektrum zwischen BRASILIANISCHER UBA TUBA GRANIT WURDE FÜR DIESE TREPPE VERWENDET arrangierte Finca bietet, ist keine Protzerei, karminrot und hell-beige.

E

www.abc-mallorca.com 45


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 46

HOME WOHNEN

Baronial style spacious living room Geräumiger, feudaler Salon

fantastic swimming environment in the countryside. It is the perfect fantasy finca for any Briton or German who wants to enjoy the rural Mallorcan lifestyle. Although lacking heritage, this replica of an original rustic manor is built out of massive stones. The house builders - members of the dynasty which owns the Austrian gemstone specialist Swarovski - place value on solid construction, authentic architecture and colouring. The colours of various walls and floors range between carmine and beige, reminiscent of the different hues of Mallorca's soil. Construction began in 1996 and took over five years. A high-ranking Spanish real estate professional, who bought the property in 2006, became the first inhabitant. He decided to completely renovate and expand on the original garden, design and furnishing. The goal was an oasis of calmness for the owner; somewhere he could escape the pressures of his hectic job. He achieved it but, due to professional changes, is now moving on. The top star of Mallorcan decorators, Toni Obrador, lead the remodelling works, fulfilling the expectations of the current owner and achieving a symmetry in the whole estate. 46 www.abc-mallorca.com

The garden was redesigned by Joan Nadal, a local landscape architect, famous for his works in the Tramuntana mountains. Almond and olive trees, rosemary, lavender and other ornamental shrubs are now

logically arranged, as in a botanic garden. In spite of this, only modest watering is necessary, even in hot summer months. Moroccan specialists helped to build Romanstyle access balconies, arches and walls out

The finca´s front courtyard Vorderer Patio der Finca


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 47

HOME WOHNEN

The nursery on the first floor Das KInderzimmer im ersten Stock

Die Bauarbeiten am Gebäude selbst hatten 1996 begonnen und sich circa fünf Jahre hingezogen. Danach blieb die Finca zunächst unbewohnt und ein hochrangiger spanischer Immobilien-Manager konnte als Erst-Bewohner alles nach eigenem Gusto neu gestalten. Er perfektionierte Garten, Design und Einrichtung, schuf nach dem Erwerb im Jahr 2006 eine Oase der Ruhe für sich und seine Familie. Aus beruflichen Gründen wechselt er den Wohnort und plant deshalb, sich von dem Anwesen zu trennen. Die solide Architektur nach deutschösterreichischen Qualitätsstandards diente als Basis. Bei den Umbau- und ErweiterungsArbeiten des neuen Besitzers war Toni Obrador federführend. Der Topstar der mallorquinischen Dekorateure sorgte für die optische Symmetrie der ganzen Anlage. Der renommierte Landschaftsarchitekt Joan Nadal, der sich um die Gärten der Tramuntana kümmert, gestaltete die Grünflächen der Finca in Alaró. Mandelbäume, Rosmarin, Lavendel und andere Ziersträucher sind wie in einem botanischen Garten kombiniert. Maßvolle Bewässerung ist dafür auch im Hochsommer ausreichend. Marokkanische Spezialisten halfen, Laubengänge, Bögen und Mauern aus Tuffstein im Stil der römischen Antike zu errichten. Die Holz- und Zimmererarbeiten im Inneren führte der Mallorquiner Joan Binimelis aus. Verwendete Hölzer sind alte nordische Kiefer, im Fall der Deckenbalken amerikanische Föhre. Dicke Eingangstüren aus Eichenholz transportieren rustikalen Charme. Der Tenor dieser Elemente ist, nicht dick aufzutragen, sondern beste Materialien mit Understatement einzusetzen. Das Gebäude ist perfekt klimatisiert. Ein Tunnelsystem im Fundament bildet eine Isolierluftschicht und wie ein natürlicher

Kitchen designed by Birgit Müller Küche von Birgit Müller

Luftentfeuchter wirkt. Alle Böden sind zudem mit Fußbodenheizung (Öl) ausgestattet. Das Küchen-Equipment stammt vom deutschen High-End-Ausstatter Birgit Müller (www.birgitmueller.com) sowie von Teka. Aus Paris importierte historische Wandschränke schmücken das Wohnzimmer. Im ersten Stock haben die Bewohner zwei von Joan Binimelis gefertigte, großflächige Kleiderschränke zur Verfügung – einen für Winter- und einen für Sommer-Bekleidung. Folgende Räume befinden sich u.a. im Erdgeschoss: Wohnzimmer, Esszimmer (auf der Terrasse und im Inneren), Küche, Waschraum. Das Obergeschoss beherbergt Haupt-Schlafzimmer, Kinderzimmer, mehrere Gäste-Schlafzimmer sowie zwei große Badezimmer mit Stuck und

www.abc-mallorca.com 47


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 48

HOME WOHNEN

of tuff. Joan Binimelis was responsible for the carpentry works inside the house. He used imported American wood for ceiling joists and Scandinavian pine. Substantial oak doors at the entrance provide rustic charm. The message of all these elements is an understated concept of natural living in a high quality surrounding – without pretension. Even the air conditioning is natural. Apart from the relevant technical equipment, a system of pipes in the foundations creates an insulating bed which works as an air dehumidifier. The whole building is fitted with underfloor oil heating. Birgit Müller (www.birgitmueller.com) and Teka are the brands which guarantee outstanding kitchen equipment. Antique cupboards imported from Paris decorate the living room. On the first floor, two wide closets, manufactured by Joan Binimelis, 48 www.abc-mallorca.com

mean that winter and summer clothes can be separately stored. Rooms on the ground floor include: living room, dining room (on the terrace and inside), kitchen, and laundry. On the second floor can be found the master bedroom, nursery and two huge bathrooms, one for “him” and one for “her” – to avoid queues outside the door in the mornings! The shower cubicles are covered with marble. The basic idea behind the owner's remodelling and decoration works, which lasted almost two years, was “to harmonize the finca with its surroundings”. The three basic materials - stone, wood and glass – fulfilled that intention. The finca houses separate visitors' quarters attached to the main building. It contains several bedrooms, bathrooms and a living room on two different floors. Visitors can feel totally independent in this area but still access the main building via the upper


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 49

HOME WOHNEN

Duschkabinen aus Marmor – ein Bad für „sie“ und eins für „ihn“. So gibt es keinen morgendlichen Stau vor der Badezimmertür. Der Grundidee des Besitzers hinter seinen Arbeiten – 1,5 Jahre dauerten die baulichen Reformen, etwa sechs Monate die anschließende Dekoration – war es, „die Finca vollständig mit dem Standort zu harmonisieren“. Die drei Basismaterialien Stein, Holz und Glas sollten ausreichend sein. Das Haus verfügt über einen separaten Gebäudebereich für Gäste, mit Schlafzimmern, Bädern und Aufenthaltsraum auf zwei Etagen. Besucher können über die Veranda ins Kerngebäude spazieren oder einen separaten Eingang im Garten wählen. Mit Blickrichtung vorderer Parkplatz wird zurzeit ein moderner Fitnessraum mit Spezial-Verglasung installiert. Wer drin auf dem Laufband schwitzt, kann von außen weder geblendet noch beobachtet werden. Bei aller Idylle und Abgeschiedenheit stimmt www.abc-mallorca.com 49


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 50

HOME WOHNEN

balcony, or by crossing the Mediterranean garden from the ground floor. Currently a modern gym is being installed on the ground floor, facing the parking area in front of the finca. The surprise of this rural idyll is that the secluded estate is so conveniently located in terms of travel. It´s only 15 minutes' drive from the centre of Palma and the airport. The only thing missing is the celebrated sea view. But the owner knows that it´s not necessary: “I have many Mallorcan friends who've told me that, in former times, the lords used to live in two separate homes – one in the countryside and one near the sea. The drier climate of the island's interior promotes good health. And even for wealthy Mallorcan people it was not desirable to possess a property directly on the waterfront.”

50 www.abc-mallorca.com


february_interior_mm

06.02.2009

11:47 Uhr

Page 51

HOME WOHNEN

The property is for sale with MC-Fincaservice. Price on request. Die Immobilie wird von MC-Fincaservice zum Verkauf angeboten. Preis auf Anfrage. MC-Fincaservice, Thomas Krauss Avenida Argentina 19 bajos, Palma Tel: +34 971 29 02 73 thomas.krauss@fincaservice.de

die Anbindung. In nur 15 Minuten braust man mit dem Auto nach Palma oder zum Flughafen. Das einzige, was fehlt, ist der berühmte Meerblick – aber den braucht man hier nicht, wie der Besitzer weiß: „Die alten Feudalherren hatten immer zwei Häuser, eins auf dem Land und eines am Meer. Das trockenere Klima im Innern der Insel beförderte die Gesundheit. Es galt nicht als erstrebenswert, in erster Meereslinie zu wohnen.“ Diese Weisheit des Landlebens stammt von den Mallorquinern. Und die müssen es schließlich wissen.

www.abc-mallorca.com 51


february_business_mm.qxd

30.01.2009

13:22 Uhr

Page 52

BUSINESS

ALL THAT GLITTERS IS GOLD ES IST ALLES GOLD WAS GLÄNZT THE JUNIOR MANAGERS OF RELOJERIA ALEMANA REVEAL TO ROLAND KROISS WHAT IS GERMAN ABOUT THEIR TRADITIONAL MALLORCAN BUSINESS, WHY THE KING LIKES TO SHOP HERE AND HOW THEY COPE WITH STRESS. DIE JUNIOR-CHEFS DER RELOJERIA ALEMANA ERZÄHLEN ROLAND KROISS, WAS AN IHREM MALLORQUINISCHEN TRADITIONSUNTERNEHMEN DEUTSCH IST, WARUM DER KÖNIG STAMMKUNDE IST UND WIE SIE STRESS ABBAUEN. Photos: Thomas Baar


february_business_mm.qxd

06.02.2009

12:27 Uhr

Page 53

BUSINESS

hey are so delightful, these three descendants and junior managers of the 125 year-old Mallorcan jeweller's “Relojería Alemana”. Blanca (30), Paula (25) and the youngest, Pablo Fúster Junior (24), could quite easily have been somewhat arrogant, being the privileged children of a very wealthy local business dynasty. But to meet them personally is to realise how friendly and welleducated they are. And they have an agreeable sense of humour. To the question of who will take over the power one day from their father Pablo Fúster (58), the response is “all three of us”. Such a harmony between brothers and sisters is not often seen. And they already have the responsibility of taking important economic decisions together. Incidentally, the trio still lives in their parents´ home – although two of them plan to “leave the nest.”

T

infach zum Reinbeißen sympathisch sind die drei Sprösslinge und Junior-Chefs des mallorquinischen Traditions-Juweliers “Relojería Alemana”. Blanca (30), Paula (25) und Pablo Fúster Junior (24) könnten sich viel darauf einbilden, die privilegierten Kinder eines sehr wohlhabenden Elternhauses zu sein. Aber trifft man sie, ist nichts von Arroganz oder Hochnäsigkeit zu spüren. Alle drei sind liebenswert, zuvorkommend, humorvoll und wohlerzogen. Wenn man sie fragt, wer denn einmal die Nachfolge von Uhren-Spezialist Pablo Fúster Senior (58) antreten wird, kommt unisono die Antwort: “wir drei”. Selten sieht man eine solche Harmonie der Geschwister, die schon jetzt viele wirtschaftliche Entscheidungen gemeinsam treffen. Und alle wohnen sie immer noch bei Papa und Mama – wenngleich Blanca, die Älteste, eine “baldige Nest-Flucht” lächelnd ankündigt.

E

www.abc-mallorca.com 53


february_business_mm.qxd

06.02.2009

12:34 Uhr

Page 54

BUSINESS

Pablo The company´s name “Relojería Alemana” must have caught the attention of many Spanish speaking tourists and foreign residents. Why is a “German boutique for timepieces” run by Mallorcans in Palma? The only German ingredient is, as Paula tells us, “an important number of clients buying watches and jewellery.” However, the name has a historical meaning. It was a German, Wilhelm Krug – the Spaniards call him “Guillermo Krug” – who founded the “Relojería Alemana” in 1879. His best apprentice and most trusted employee, locally-born Pablo Fúster Cortés, took over the company after Krug´s passing in 1922. This “first Fúster” expanded the business and built up a dynasty. The “Relojería Alemana” has a sense of perpetuity and steadfastness in the midst of a constantly changing Mallorcan business world. The impressive six-storied establishment in Calle Colon 14 (Palma) with its collection of handmade Spanish silverware is well worth a visit. Countless illuminated cases display the world´s most expensive brands of watches and jewellery: Cartier, Chopard, Bulgari, Piaget, IWC, Hublot, JaegerLeCoultre and so on. CurrentSpanish King Juan Carlos and heir to the throne Prince Felipe are top of the

54 www.abc-mallorca.com

Der Name der “Relojería Alemana” dürfte insbesondere deutschen Mallorca-Touristen und -Residenten schon öfter aufgefallen sein. Ein “Deutsches Uhren-Fachgeschäft” mitten in Palma, aber nur von Einheimischen geführt? Das Einzige, was am Juwelier heute deutsch ist, so Paula, “ist ein Großteil der Kunden, die zu uns kommen”. Der Name hat aber doch einen historischen Sinn. Denn es war ein Deutscher, genauer gesagt Wilhelm Krug – in der spanischen Firmenchronik “Guillermo Krug” genannt – der die “Relojería Alemana” im Jahr 1879 gründete. Sein bester Lehrling und Vetrauter, der Mallorquiner Pablo Fúster Cortés, übernahm 1922 das Geschäft, nach dem Ableben Krugs, der keine Erben hinterließ. Eben dieser “Ur-Fúster” baute das Unternehmen Schritt für Schritt aus und begründete eine Dynastie. Die “Relojería Alemana” umweht der Hauch der Ewigkeit und Beständigkeit inmitten der wechselhaften Geschäftswelt der Insel. Es ist beeindruckend, das historische Erbe im sechsstöckigen Gründungshaus in der Calle Colon 14 (Nähe Rathaus) selbst zu erleben. Im ersten Stock ist eine pompöse Sammlung handgefertigten Silberschmucks ausgestellt, ein Blendwerk für den Betrachter. Unzählige


february_business_mm.qxd

30.01.2009

13:22 Uhr

Page 55

BUSINESS

THE RELOJERÍA ALEMANA HAS A SENSE OF PERPETUITY AND STEADFASTNESS IN THE MIDST OF A CONSTANTLY CHANGING MALLORCAN BUSINESS WORLD

iceberg of the “Relojería´s” numerous regular famous clients. The client base that has grown along with the company over more than 125 years is the “Relojería´s” most important capital. Pablo Fúster Junior: “Every new generation of clients trusts the new generation of keepers.” The regulars are mainly Mallorcans and other island residents, amounting to 70 percent of the company´s total revenue. Pablo Fúster Junior refuses to reveal annual numbers: “This is a corporate secret. I can only confirm that we´re talking about a lot of money.” The clients who stop by to shop in a boutique like this must be wealthy, indeed. The average purchaser spends between 3,000 and 5,000 euros per transaction. But Spain – as in most countries of the EU – is affected by a recession and even high-end luxury dealers can´t help but notice that. Pablo Junior and Blanca confirm that business has been slightly decreasing since December 2007, “without threatening our company”. They just need to remain calm and leave expansion plans – new branches of the “Relojería” in Madrid or Barcelona – on the back burner. The home side advantage: highly important products of brands like Cartier, Hublot, Rolex,

Paula www.abc-mallorca.com 55


february_business_mm.qxd

30.01.2009

13:22 Uhr

Page 56

DIE RELOJERÍA ALEMANA UMWEHT DER HAUCH DER EWIGKEIT UND BESTÄNDIGKEIT INMITTEN DER WECHSELHAFTEN GESCHÄFTSWELT DER INSEL.

Blanca Blanca´s favourite Patek-Philippe or Paula´s beloved Audemars-Piguet are only available in Mallorca at “Relojería Alemana”. Reasons for this are exclusive contracts with every manufacturer, extended each year. Thus the nearby local competitor “Relojería Espanyola” (Spanish boutique for timepieces”) at Palma´s Plaza Cort is only allowed to offer middleclass brands such as Omega, Longines, Tissot, Fortis and Ebel. The “Germans” aren't sitting on their laurels, though. In August 2008 an outlet was opened at the Avenidas branch of the local department store “El Corte Inglés”, lead by Paula Fúster. Her sister Blanca runs the pure Cartier jewels boutique on Avenida Jaime III, 5 (Palma). The Fústers have another Cartier boutique in Ibiza and “Relojería” branch number three in Menorca. “Relojería” number four - in the luxury area of Puerto Portals - is currently moving into larger premises. Qualified gemstone experts Blanca and Paula concentrate on product consulting. Their brother Pablo possesses an MBA obtained in Barcelona after having practised at Cartier London - and focuses on the company´s management. He wants to undergo a gemstone apprenticeship soon. The talent of the marvellously pretty sisters Paula and Blanca is proven by their personal jewellery collection “B&P” (Blanca & Paula), produced for the 125th anniversary of “Relojería Alemana” in 2004. The female duo designed fancy pendants (colgantes), necklaces, earrings (arêtes) and, above all,

56 www.abc-mallorca.com

kleine beleuchtete Kästchen und Schatullen zeigen Schmuck und Uhren der teuersten Marken der Welt: Cartier, Chopard, Breguet, Patek Philippe, Piaget, Bulgari, IWC, Hublot, Jaeger-LeCoultre und und und. Der spanische König Juan Carlos – er kommt jedes Jahr zur Sommerfrische mit Familie nach Mallorca – und Kronprinz Felipe sind prominente Stammgäste der „Relojería“. Der in mehr als 125 Jahren gewachsene Kundenstamm ist die Säule des Unternehmens. Pablo Fúster Junior: „Jede Folgegeneration der Kunden bleibt der neuen Generation der Inhaber treu.“ Die Stammkunden sind mehrheitlich Mallorquiner und andere Insel-Residenten, die circa 70 Prozent des Gesamt-Umsatzes produzieren. Zahlen zum Jahresumsatz will Pablo Fúster nicht nennen: „Das ist Firmengeheimnis. Ich kann nur bestätigen, dass es sich um eine sehr hohe Summe handelt.“ Die Kunden, die hier shopp en, müssen zwangsläufig wohlhabend sein. Zwischen 3,000 und 5,000 Euro gibt ein Kunde im Schnitt pro Einkauf aus. Aber Spanien – wie das Gros der EU-Länder – steckt in der Rezession und das bekommen auch Super-Luxus-Branchen zu spüren. Die Umsatzkurve befindet sich seit knapp einem Jahr in einem leichten Sinkflug, wie Pablo Fúster Junior bestätigt, „ohne das Geschäft ernsthaft zu gefährden“. Es genügt, sich ein wenig zurückzuhalten. Die Pläne, irgendwann in Barcelona oder Madrid eine „Relojería Alemana“ aufzumachen, bleiben in

der Schublade. Der Heimvorteil der Insel: Die wichtigsten Marken wie Cartier, Hublot, Rolex, Blancas Favorit Patek-Philippe oder Paulas Steckenpferd Audemars-Piguet bekommt man auf Mallorca ausschließlich bei „Relojería Alemana“. Grund dafür sind ExklusivVerträge mit den einzelnen Herstellern, die jedes Jahr verlängert werden. Deshalb dürfen die „spanischen Kollegen“ von der „Relojería Española“ an Palmas Plaza Cort zum Beispiel nur Mittelklasse-Marken wie Tissot, Ebel, Rado, Longines oder Fortis anbieten. Untätig ist man bei den „Deutschen“ jedoch nicht. Demnächst bezieht die Filiale im glamourösen Hafen Puerto Portals eine neue Geschäftsfläche. Die neueste Zweigstelle im Kaufhaus Corte Inglés (Avenidas) besteht seit August 2008 und wird von Paula Fúster geleitet. Ihre Schwester Blanca steht dem reinen Cartier-Fachgeschäft an der Avenida Jaime III, 5 vor. Eine zweite Cartier-Boutique betreiben die Fústers auf Ibiza, sowie „Relojería“ Nummer vier auf Menorca. Während sich die beiden Schmuck- und Edelstein-Spezialistinnen auf Produktberatung konzentrieren, besetzt ihr Bruder Pablo die „betriebswirtschaftliche Zentrale“ in der Calle Colón. Er plant aber, demnächst auch einen Kurs in Edelsteinkunde zu belegen. Wie gut die bildhübschen Schwestern längst sind, beweisen sie mit Hilfe ihrer JuwelenKollektion „B&P“ (Blanca & Paula), die im Jahr


february_business_mm.qxd

30.01.2009

13:22 Uhr

Page 57

BUSINESS

extravagant rings (anillos). The objects are handmade by craftsmen, following the sisters´ sketches. “A woman must be courageous to wear our jewels,” Paula says. Indeed, the “B&P” rings are enormous. Understatement is different from a “gold ring assembled with Brown diamonds and a big stone of Fumé quartz”. The lovely piece costs 5,950 euros, and even a Hollywood starlet would be happy to have it. Also very special is a Mosqueton pendant made of white and yellow gold, several gemstones, and incorporating a small “B&P” logo and the number “2”, which symbolizes the sisters´ union. What will the future jewellery trade be like? In the luxury business of highest quality “nothing can compare with the personal contact with the customer in the shop,” Pablo Junior believes. Online sales will be part of the business, “but the internet is more important to get information about the product”, Pablo remarks. Nowadays there's a trend for the most famous brands instead of unique handmade jewellery – on request, even those are still available at the “Relojería”. And Pablo tried everything to help a collector to get a Rolex Daytona special edition from the 80s, although “usually only new products” fill the showcases. Looking at the three Fúster children, their perfect styling catches the eye. Clothes, hair styles, make-up, watches and jewellery unite to create a work of art. “Sometimes clients want to have exactly the things we wear,” says Pablo. What an astonishing kind of sales promotion. All of them could work as models; Pablo's already tried it, featuring in abcMallorca´s fashion reportage “Breakfast at Tiffany´s” in the November 2008 edition. Paula´s, Blanca´s and Pablo´s lives seems so perfectly planned. Did none of them ever have the wish to try something different – a career in law or medicine? Blanca speaks frankly for the trio: “Our father took us to the workshops very early. Maintaining the family business is very important for him – and we are happy with it.” Are they too good to be true? They do, however, risk one thrilling hobby: paintball. The lovely brother and sisters go out into the countryside “to kill” each other with colour bullets. “A nice game to relax” they say – ideal perhaps after a quiet sales day at the office.

2004 anlässlich des 125-jährigen Jubiläums erschienen ist, exklusiv erhältlich in den Filialen der „Relojería“. Blanca und Paula entwarfen gemeinsam Anhänger (colgantes), Colliers, Ohrringe (aretes) und Ringe mit extravagantem Design. Gefertigt wurden alle Stücke nach ihen Skizzen von beauftragten Goldschmieden. Blanca: „Eine Frau muss schon Mut zum Besonderen haben, wenn sie sich einen unserer Ringe ansteckt.“ Die „B&P“-Finger-Umkränzungen sind überdimensional. Understatement sieht anders aus als ein „Gelbgoldring mit BrownDiamanten und einem Fumé-Quarz-Stein im Zentrum“. Das gute Stück kostet 5,950 Euro und selbst ein Hollywood-Star müsste glücklich sein, ihn zu besitzen. Ebenso steht es mit einem Karabiner-Anhänger (Mosquetón) aus Gelbgold und Weißgold mit bunten Edelsteinen, einem winzigen „B&P“ Logo sowie einer Ziffer „2“, Symbol für die Unzertrennlichkeit der beiden Schwestern. Wie der Handel der Zukunft aussieht? Im Spitzensegment der Juweliers-Branche wird der „persönliche Kontakt im Laden immer das Nonplusultra sein“, glaubt Pablo Fúster Junior. Ein kleiner Anteil werde auf den Online-Handel entfallen. „Das Internet ist aber eher als Informationsquelle wichtig“, so Pablo. Im Gegensatzzu früher gehe derTrend dahin, vor allem Nobel-Marken zu tragen, statt handgefertigter Einzelstücke. Auch solche bekommt man auf Wunsch nach wie vor in der „Relojería Alemana“. Und Pablo würde alle Hebel in Bewegung setzen, um

eine Rolex Daytona Sonderedition aus den 80er Jahren zu beschaffen, obwohl „grundsätzlich Neuware“ in den Vitrinen liegt. Wenn man die drei Fúster-Zöglinge betrachtet, fällt ihr makelloses Styling auf. Kleidung, Frisuren, Make-Up, Uhren und Schmuck verschmelzen zu einem Gesamtkunstwerk. „Manchmal wollen die Kunden genau das haben, was wir tragen“, merkt Pablo an. Eine Verkaufsförderung der besonderen Art. Alle könnten als Models arbeiten und Pablo hat es sogar schon einmal ausprobiert – beim Mode-Shooting „Breakfast at Tiffanys“ in der GlamourAusgabe von abcMallorca im November 2008. Auf die Frage, ob ihr Leben nicht zu sehr vorgezeichnet ist, ob sie nicht einen ganz anderen Beruf hätten erlernen wollen, schütteln alle drei sacht den Kopf. „Papa hat uns schon als kleine Kinder mit in die UhrenWerkstatt genommen. Für uns alle war sehr früh klar, dass dies unser Leben ist und wir die Tradition unserer Familie fortführen“, erklärt Blanca. Alles nur Friede, Freude, Eierkuchen? Eine Schwäche haben sie doch: Das Gotcha-Spiel (Paintball). Die lieben Geschwister gehen ab und an in den Wald, um sich gegenseitig mit Farbpatronen „abzuknallen“. „Das ist ideal, um Stress abzubauen“ sagen sie. Bestimmt tun sie es immer dann, wenn sie zu wenig Uhren oder Schmuck verkauft haben.

www.abc-mallorca.com 57


luxury.qxd

06.02.2009

17:54 Uhr

Page 58

MALLORCA HAS IT ALL: MEGA YACHTS, FIVE STAR HOTELS, DREAM GOLF COURSES AND AMAZING GOURMET RESTAURANTS, LUXURIOUS INFRASTRUCTURE, OUTSTANDING VENUES FOR CULTURE, SHOPPING AND SPORTS. MALLORCA BIETET ALLES: MEGA YACHTEN, FÜNFSTERNE-HOTELS, TRAUM-GOLFPLÄTZE UND GOURMET-RESTAURANTS, LUXUS-INFRASTRUKTUR, ERSTKLASSIGE STANDORTE FÜR KULTUR, SHOPPING UND SPORT.


luxury.qxd

03.02.2009

17:53 Uhr

Page 2


luxury.qxd

03.02.2009

17:53 Uhr

Page 3


luxury.qxd

06.02.2009

17:54 Uhr

Page 61

To step into the world of luxury living in Mallorca, a visit to Puerto Portals is a must: you're very likely to bump into a well-known celebrity or even royalty. Check out the amazing selection of multimillion pound yachts and dream about which one you'd like to own. Very often, one of the world´s biggest yachts can be seen moored in Palma´s Paseo Marítimo (Club de Mar) : The “Lady Moura” (length: 344 feet) owned by Saudi Arabian billionaire Nasser Ar-Raschid. In 2005 it was number 10 in the world ranking of mega-yachts. It´s worth 200 million US dollars and carries a Sikorsky S 76 helicopter. Among others seen at the “Club de Mar” and Puerto Portals is the yacht “Pitina III”, belonging to former Real Madrid president and CEO of construction company ACS, Florentino Pérez. Wenn es um Luxus auf Mallorca geht, kommt man nicht an Puerto Portals vorbei: wo sonst trifft man auf so viele Promis oder gar Royals. Hier können Sie auch eine unglaubliche Vielzahl millionenschwerer Yachten bewundern und von Ihrem eigenen Luxusschiffchen träumen. Ein Beispiel: Sehr oft kann man am Landesteg des Paseo Marítimo (Club de Mar) die auffällig große Superyacht “Lady Moura“ des Saudi-Arabischen Milliardärs Nasser ArRaschid bestaunen. Der Wert des 105 Meter langen Schiffes, das einen Sikorsky S 76 Helikopter trägt, wird auf 200 Millionen US-Dollar taxiert - Position 10 im Welt-Ranking der Megayachten 2005. In den Yachthäfen Club de Mar und Puerto Portals kann man auch die Schiffe vieler hochkarätiger spanischer Unternehmer sehen, darunter die “Pitina III” des ACS-Aufsichtsratsvorsitzenden Florentino Pérez, der erneut als Präsident von Real Madrid gehandelt wird.


luxury.qxd

03.02.2009

17:53 Uhr

Page 5


luxury.qxd

06.02.2009

17:54 Uhr

Page 63

If you are going to hang out with the rich and famous, then you have to look the part. There is a fantastic selection of top-class boutiques, stocking international designers such as Prada, Chanel, Gucci, Dior and Jil Sander. Palma, Puerto Portals and Puerto Andratx are the best places to shop for luxury goods. Wenn Sie von den Reichen und Schönen als Ihresgleichen anerkannt werden wollen, dann sollte auch Ihr Outfit passen. Mallorca bietet eine hervorragende Auswahl an erstklassigen Boutiquen, die internationale Designermode von Prada, Chanel, Gucci, Dior und Jil Sander führen. Palma, Puerto Portals und Puerto Andratx sind die ersten Adressen für Luxusgeschäfte auf Mallorca.


luxury.qxd

06.02.2009

17:54 Uhr

Page 64

There are 23 five-star hotels, 21 top-class golf courses, a wealth of spas and gourmet restaurants - and marinas have been springing up faster than the Lear jets are landing at Son Sant Joan. The infrastructure is laid for a year-round luxury experience while relaxing in the sun and enjoying the cosmopolitan atmosphere of Mallorca. Some of the outstanding hotels are: Castillo Son Vida (Palma), St. Regis Mardavall (Costa d´en Blanes), Gran Hotel Son Julia (Stein Group, Llucmajor), Gran Hotel Sóller, Hospes Maricel (Calvià), Reads Hotel & Spa (Santa Maria). Outstanding golf courses: Son Muntaner (Son Vida), Alcanada (Alcúdia), Golf de Andratx (Camp de Mar), Real Golf de Bendinat (Portals Nous). 23 Fünf-Sterne-Hotels, 22 Golfanlagen der Spitzenklasse, SpaBereiche, Gourmet-Restaurants und kleine Yachthäfen – all das schießt schneller aus dem Boden, als die Lear Jets auf Palmas Flughafen landen können. Die Sonne Mallorcas sowie die kosmopolitische Atmosphäre der Insel wird so zu einem Luxuserlebnis der Extraklasse. Eine Auswahl der SuperHotels: Castillo Son Vida (Palma), St. Regis Mardavall (Costa d´en Blanes), Son Julia (Llucmajor), Gran Hotel Sóller, Maricel (Calvià), Reads (Santa María). Luxus-Golfplätze sind u.a. Son Muntaner (Son Vida), Alcanada (Alcúdia), Golf de Andratx (Camp de Mar) und Real Golf de Bendinat (Portals Nous).


luxury.qxd

03.02.2009

17:54 Uhr

Page 8


luxury.qxd

03.02.2009

17:54 Uhr

Page 9


luxury.qxd

06.02.2009

17:54 Uhr

Page 67

You want to entertain your friends with an amazing party? There are catering companies who´ll produce food of an exceptional quality that´s sure to impress. How about a workout at your swimming pool with a world-class personal trainer? A personal style consultation or the rental of a luxury car? You'll not only find these services easily on the island - you'll also be impressed by the high standards provided. Sie wollen Ihre Freunde mit einem rauschenden Fest überraschen und ihnen Gourmet-Food der besten Catering-Firma anbieten? Wie wäre es, sich ganz persönlich in Sachen Stil und Kleidung beraten lassen, eine Luxus-Limousine zu mieten oder mit einem Personal Trainer in Ihrem SwimmingPool zu trainieren? Auf Mallorca werden Sie nicht nur schnell fündig werden, sondern auch von dem hohen Standard der Dienstleistungen überrascht sein.


luxury.qxd

06.02.2009

17:55 Uhr

Page 68

When you have lots of free time to pass, cultural events are a great way to feed the soul while broadening the mind. Mallorca offers year-round concerts, exhibitions, ballets and fiestas to entertain the privileged. The best entertainment is also guaranteed: try Son Amar (road to Sóller) and Es Fogueró (road to S’Aranjassa) dinner shows, Pirates Adventure (Magaluf), the Teatre Principal (Palma), the Auditoriums in Palma and Alcúdia. Going out in the area of La Lonja (Jazz Voyeur Club and more), Santa Catalina and Paseo Marítimo offers a wealth of entertainment possibilities. Wenn Sie über genug Zeit dafür verfügen, dann sind Mallorcas zahlreiche Kulturveranstaltungen das Richtige, um sich zu verwöhnen und dabei seinen Horizont zu erweitern. Ganzjährig gibt es hier Konzerte, Ausstellungen, Ballett- und Opernaufführungen und Fiestas für jeden Geschmack. Für beste Unterhaltung ist gesorgt. Zum Beispiel: Die Dinner-Shows Son Amar (Straße Palma-Sóller), Es Fogueró (Landstraße nach S´Aranjassa), die Pirates Adventures (Magaluf), das frisch renovierte Teatre Principal. Eine Ausgeh-Nacht in La Lonja (u.a. mit dem Jazz Voyeur Club), in Santa Catalina oder im “TanzMekka”, am Paseo Marítimo, ist immer ein Erlebnis.


luxury.qxd

03.02.2009

17:54 Uhr

Page 12


luxury.qxd

03.02.2009

17:54 Uhr

Page 13


luxury.qxd

06.02.2009

17:55 Uhr

Page 71

The best is often the simplest: blue skies, long treks in the mountains or a stroll along an empty beach lead to memories you can capture every day on the island. The luxury of breathing fresh air, enjoying unspoiled landscapes, wild flowers and the abundance of trees are the true luxury of living in Mallorca. Die einfachen Freuden sind oft die größten: blauer Himmel, lange Wanderungen in den Bergen oder ein Spaziergang an einem einsamen Strand. Der Luxus, frische Luft zu atmen, unberührte Natur zu genießen, die wilden Blumen und zahlreichen Bäume sind der wahre Luxus des Lebens auf Mallorca.

Photos: Thomas Baar für abcMallorca, BCK Luxury Properties, Sanlorenzo, Verein der clubfreien Golfspieler e.V. / abcMallorca


property-report.qxp

30.01.2009

16:14 Uhr

Page 72

PROPERTY REPORT IMMOBILIENBERICHT

LUXURY MARKET HOLDS ITS NERVE AS CREDIT TIGHTENS OWNERS WHO NEED TO SELL PROPERTIES MAY HAVE TO RESIGN THEMSELVES TO LOWER PRICES – THOUGH SOME COULD BENEFIT FROM A WEAK POUND STERLING, SAYS PETER CLUSKEY.

72 www.abc-mallorca.com

hat price is luxury? That’s the question both buyers and sellers of property in Mallorca are going to have to decide in the next few months. Sellers are holding out for the market to improve. Buyers are sitting still, watching as prices continue to fall. It’s a battle of nerves.

W

Governments around the world have taken desperate measures to restore confidence in the war-torn banking system, the financial markets and the real-estate industry. But even so there’s little optimism that 2009 will see any improvement in consumer confidence. The prospect of recession has created a bunker mentality. So for those who need to sell as quickly as possible, it’s time to get real and resign themselves to bringing their asking prices down. They say April is “the cruellest month” – and when the property market opens this Easter, that could once again be proved right. “There’s no doubt about it, property owners need to be realistic if they wish to sell in the current climate”, Michael Cunnington of estate agents, MJC Associates, who work in association with Savills, told abcMallorca. “Although it’s probably less true in Mallorca than in other parts of the world, what was a sensible price three months ago is likely to have been on the high side at the time – so that today it probably looks way over the top. “Of course there are many owners who can afford to wait it out until property prices are restored to their former glory. But the reality is that those who are keen to sell should take a deep breath and sharpen their pencils …” Cunnington is right. You only have to cast an eye over the market on the Spanish mainland to see the extent of the crisis. For instance, the latest property developer to go to the financial wall is Metrovacesa, which, ironically, is being bailed out by the banks. It has secured a debt-for-equity agreement which will see its creditor banks – among them Santander, BBVA, Caja Madrid, La Caixa, Banco Popular and Banco Popular Espanol – take a 54.75 percent stake in the business to settle a debt of €2.1 billion. Each of those banks has also undertaken to then buy a further 1.78 percent from other unhappy shareholders, bringing their total holdings to 65.4 percent. Metrovacesa was not just important in Spanish terms. It was once


property-report.qxp

30.01.2009

16:14 Uhr

Page 73

PROPERTY REPORT IMMOBILIENBERICHT

DER MARKT FÜR LUXUSHÄUSER BLEIBT LEBENDIG, WÄHREND SICH DIE KREDITKRISE VERSCHÄRFT ie teuer ist Luxus? Diese Frage müssen in den nächsten Monaten sowohl Käufer als auch Verkäufer auf Mallorcas Immobilienmarkt beantworten. Die Anbieter versuchen alles, um trotz Krise bei den Deals keine Zugeständnisse zu machen. Auf der anderen Seite haben die Interessenten plötzlich ganz viel Zeit und sehen gespannt dabei zu, wie die Preise mehr und mehr abbröckeln. Es ist ein Nervenkrieg.

W

Die Regierungen rund um den Globus haben verzweifelte Sofortmaßnahmen ergriffen, um im kräftig durchgeschüttelten Bankensektor, auf den Finanzmärkten und in der Bauindustrie das Vertrauen wiederherzustellen. Trotz alledem herrscht wenig Optimismus dahingehend, dass 2009 das Vertrauen der Konsumenten wieder zunimmt. Die Aussicht auf eine Rezession hat zu einer Bunkermentalität geführt. Für diejenigen, die so schnell wie möglich verkaufen müssen, ist es höchste Zeit, realistisch zu werden und die ursprünglich verlangten Preise herunterzuschrauben. Man sagt gewöhnlich, dass „April der härteste Monat“ ist – und wenn der Immobilienmarkt an Ostern 2009 warm läuft, könnte sich das wieder einmal bewahrheiten. „Ohne Zweifel müssen Hausbesitzer realistisch denken, wenn sie unter aktuellen Bedingungen verkaufen wollen“, so Michael Cunnington von der Maklerfirma MJC Associates (in Arbeitsgemeinschaft mit Savills) zu abcMallorca. Er fährt fort: „Obwohl auf Mallorca wahrscheinlich weniger wahr als an anderen Flecken der Erde, hat die Summe, die noch vor drei Monaten ein angemessener Preis schien, den Boom der Vergangenheit maximal ausgereizt. Das heißt, heute wirkt diese Zahl überzogen.“ Cunnington: „Sicherlich gibt es genügend ImmobilienEigentümer, die es sich leisten können, solange zu warten, bis die Preise ihre früheren glorreichen Höhen wieder erreicht haben. Diejenigen aber, die scharf darauf sind, schnell zu verkaufen, sollten tief Luft holen und ihre Bleistifte spitzen.....“ Der Mann hat Recht. Es genügt, einen Blick auf das spanische Festland zu werfen, um das ganze Ausmaß der Immobilienkrise zu erfassen. Das jüngste Parade-Beispiel ist Metrovacesa, der spanische Bauentwickler, der finanziell gegen die Wand gefahren ist. Ironischerweise helfen dem Konzern nun die Banken aus der

IMMOBILIENBESITZER, DIE JETZT VERKAUFEN WOLLEN, MÜSSEN SICH MIT NIEDRIGEREN PREISEN ABFINDEN – OBWOHL ANDERERSEITS EINIGE VOM SCHWACHEN PFUND STERLING PROFITIEREN KÖNNTEN, IST PETER CLUSKEY AUFGEFALLEN

www.abc-mallorca.com 73


property-report.qxp

30.01.2009

16:14 Uhr

Page 74

PROPERTY REPORT IMMOBILIENBERICHT

MALLORCA OFFERS AN EXTRAORDINARY RANGE OF MULTI-MILLION-EURO PALACES IN WHICH YOU CAN LIVE A LIFE OF UNABASHED INDULGENCE - IF YOU’RE AMONG THE HANDFULL OF BUYERS LUCKY ENOUGH TO BE “LIQUID” IN THE CURRENT ECONOMIC CLIMATE.

the biggest developers in the eurozone, with assets across the EU worth some € 12 billion. Yet this is what it’s come to: before Christmas it sold its largest single asset, the 45-story Canary Wharf headquarters of HSBC in London, back to the bank for £838 million – roughly £250 million less than it bought it for. “The banks had no choice but to become shareholders to prevent the company’s largest investors seeking protection from creditors”, observes Juan José Figares, Chief Analyst at Link Securities in Madrid. “They would have created very major problems for Metrovacesa.” Yet there’s not much sympathy at the top for troubled developers such as Metrovacesa, who’ve been given the cold shoulder in comments by Economy Minister, Pedro Solbes. “We are all aware that we experienced a period of bonanza, perhaps even excess, in the construction sector – and now we are experiencing a return to normality”, he declared. “Companies made a bet – not in bad faith – that things would continue to move in the same direction, and so they took financial 74 www.abc-mallorca.com

Klemme. Metrovacesa hat eine „Schulden-für-Anteilskapital“-Vereinbarung geschlossen. Der zu Folge übernehmen die Gläubiger-Banken – darunter Santander, BBVA, Caja Madrid, La Caixa, Banco Popular und Banco Popular Español – 54,75 Prozent Aktienanteil, um Schulden in Höhe von 2,1 Milliarden Euro auszugleichen. Jede der genannten Banken hatte vorher bereits 1,78 Prozent Aktienanteil von anderen unzufriedenen Kleinaktionären übernommen; damit halten die Banken insgesamt 65,4 Prozent des Unternehmens. Metrovecesa ist nicht nur ein Big Player in Spanien. Das Unternehmen war einst einer der größten Bauentwickler der Eurozone, mit Vermögenswerten in mehreren Ländern im Gesamtwert von ungefähr 12 Milliarden Euro. Soweit ist es gekommen: Noch vor Weihnachten verkaufte die Firma ihren größten einzelnen Aktivposten, das 45-stöckige Hochhaus der HSBC-Zentrale im Londoner Business-Viertel Canary Wharf, wieder an die Bank. Die Bank zahlte 838 Millionen Pfund Sterling, also etwa 250 Millionen weniger als Metrovacesa beim Erwerb des Gebäudes bezahlt hatte. „Die Banken hatten keine andere Wahl, als selbst Anteilseigner zu werden. Sie mussten verhindern, dass die größten Investoren des Unternehmens Gläubigerschutz beantragen“, analysiert Juan José Figares von Link Securities in Madrid. „Die Probleme für Metrovacesa wären unüberschaubar geworden.“ Viel Sympathie schlägt schlingernden Bau-Giganten wie Metrovacesa von Regierungsseite allerdings nicht entgegen. Wirtschafsminister Pedro Solbes zeigte ihnen in mehreren Statements die kalte Schulter. „Wir sind uns dessen bewusst, dass wir einen echten Goldrausch erlebt haben, vielleicht sogar eine wirtschaftliche Ausschweifung der Bauindustrie. Und jetzt erleben wir die Rückkehr zur Normalität", erklärte Solbes kürzlich. Und weiter: „Die Firmen haben Wetten darauf abgeschlossen – im guten Glauben – dass sich die Dinge weiter in der gleichen Richtung entwickeln. Das verleitete sie dazu, finanzielle Risiken einzugehen. Als Ergebnis davon entstehen nun einige verzwickte Situationen.“ Mitten in dieserSchwermut gibt es trotzdem Gründe, optimistisch zu sein, glaubt Michael Cunnington. Der britische Experte weist darauf hin, dass die US-Regierung, die Regierungen der EU, die US-Notenbank und die EZB bereits wichtige Schritte eingeleitet haben, um das internationale Bankensystem zu unterstützen und Garantien für Sparguthaben zu geben: „Diese Maßnahmen werden in den kommenden Monaten zwar kaum nennenswerte Auswirkungen auf die Konjunktur haben – aberzumindest sind es lobenswerte Ansätze.“ Cunnington kennt eineSonnenseite, die Immobilienbesitzer, die in Euro-Währung verkaufen, schon jetzt nutzen können: Das Kapital in die Pfund-Sterling-Zone zurückführen. „In dem Fall bedeutet der Wertverfall des Pfund Sterling gegenüber dem Euro bereits einen sicheren Profit. Das sollten Verkäufer bei der Preispolitik vorab mit einrechnen“, rät er.


reina

21.11.2008

11:34 Uhr

Page 1

Portixol

Marina Plaza Front line in Portixol + Spacious apartments from 155 sqm

+ 2, 3 or 4 bedrooms + 221 sqm lofts with private swimming pool

+ Large terraces and sun terraces

+ Duplex price â&#x201A;Ź1.196.000

Visit our furnished show apartment now! Tel. 659 445 470 Sales office at Joan Maragall s/n, Portixol www.marinaplaza.es


property-report.qxp

30.01.2009

16:14 Uhr

Page 76

PROPERTY REPORT IMMOBILIENBERICHT

risks. As a result, we’re seeing difficult situations arising …” Yet amid all the gloom there’s also cause for optimism, argues Michael Cunnington, who points out that the American and European governments and the US Federal Reserve and the European Central Bank have already taken substantial steps to support the international banking system and reassure depositors. “These measures will obviously not filter through with much effect for some months – but nevertheless they are positive moves.” He also points out that there is already something of a bright side for property-owners selling in euros and planning to repatriate the funds to a sterling area. “In that case the fall in the value of the pound against the euro has already made a profit for you, so you should take this into account in your pricing”, he advises. “Not so long ago, a property priced at €1 million was returning £680,000 – today that return will be more than £850,000. That’s a cool increase of £170,000, not bad in the current climate.” Of course, luxury costs – and luxury properties are one thing there’s no shortage of in Mallorca. You only have to take a look at the largest database of properties on the island, at www.abc-property.com, to see the extraordinary range of multi-million-euro palaces in which you can live a life of unabashed indulgence - if you’re among the handfull of buyers lucky enough to be “liquid” in the current economic climate. The ABC treasure trove has no fewer than 2,032 properties on the market in the €1 million-plus bracket, 137 at €5 million-plus, and some 23 at €10 million-plus - a remarkable illustration of the type of high-end property market Mallorca has become. One of the most dramatic mansions for sale at the moment is the quite-spectacular Asian-inspired masterpiece, Zen Vida, which has panoramic views over the ocean at Son Vida. On the books at MJC Associates, it’s price on application (POA) - though ifyou don’t have in the region of a cool €16.75 million in your pocket, you could be disappointed. To describe this as an 800-square-metre five-bedroom front-line villa would be seriously understate the uniqueness of this property, which melds the calm of granite and marble throughout with, to give just one example, an eleborate home office feauring all the latest communications technology. On top of which it’s south-facing, is just a few minutes drive from two five-star hotels, and has 24-hour security. Zen Vida has already attracted hundreds of website hits and has generated more than 900 genuine enquiries, though “some admittedly for lesser-value properties”, says Michael Cunnington of MJC. Still though, it gives us all a message hope for 2009 - the luxury market is alive and kicking!

HAUSBESITZER MÜSSEN REALISTISCH DENKEN, WENN SIE UNTER AKTUELLEN BEDINGUNGEN VERKAUFEN WOLLEN „Noch vor kurzem brachte eine Immobilie, die auf 1 Million Euro taxiert war, knapp 680,000 Pfund ein. Heute würde man für den gleichen Euro-Wert über 850,000 Pfund einnehmen – im derzeitigen frostigen Klima kein schlechtes Geschäft.“ Beim Preis für Luxus generell, also auch für Luxus-Immobilien, gibt es auf Mallorca keinen Engpass. Ein Blick in die größte Immobilien-Datenbank der Insel – www.abc-property.com - genügt, um die gesamte Bandbreite millionschwerer Paläste zu erfassen, in denen man ungeniert im Luxus schwelgen kann – vorausgesetzt, man gehört zu der Handvoll Käufer, die bei aktueller Wirtschaftslage ausreichend liquide sind. Die Schatzkammer von abc-property ist mit nicht weniger als 2,032 Immobilien gefüllt – allein im Preis-Sektor über 1 Million Euro. 137 Objekte über der 5-Millionen-Euro-Marke und 23 Objekte, die jeweils mehr als 10 Millionen Euro kosten, sind gelistet. Diese Zahlen illustrieren auf bemerkenswerte Weise, welch spezialisierter Markt für High-End-Immobilien Mallorca geworden ist. Eine der atemberaubendsten Villen, die aktuell zum Verkauf stehen, ist das asiatisch angehauchte Meisterwerk „Zen Vida“. Das Anwesen thront auf den Hügeln von Son Vida und bietet einen Traumblick über Palmas Lichtermeer und den Ozean. Im Portfolio von MJC Associates erscheint „Preis auf Anfrage“ (POA) – obwohl man enttäuscht werden könnte, wenn man den Preis kennt und nicht mindestens coole 16,75 Millionen Euro flüssig hat. Den Tempel als 800-Quadratmeter-Villa mit fünf Schlafzimmern in vorderster Linie abzutun, käme einer maßlosen Untertreibung der Einzigartigkeit dieser Wohn-Oase gleich. Zen Vida vereint Ruhe verströmende Baumaterialien wie Granit und Marmor, ein HeimBüro mit Endlos-Fenstern und allen Schikanen sowie die modernste technische Ausstattung. Das Haus mit SüdAusrichtung liegt nur wenige Auto-Minuten von zwei FünfSterne-Hotels entfernt und verfügt über einen Rund-um-die-UhrWachdienst. Zen Vida hat bereits hunderte von Website-Hits produziert und MJC über 900 Anfragen eingebracht, darunter „zugegebenermaßen einige für günstigere Objekte“, verrät Michael Cunnington von MJC Associates. Wie dem auch sei, das Musterbeispiel ist eine Botschaft der Hoffnung für 2009 – Der Luxus-Immobilien-Sektor ist gesund und munter!

View more than 20,000 properties for sale and to rent on www.abc-property.com Über 20.000 Immobilien zum Verkauf und zur Miete finden Sie auf www.abc-property.com 76 www.abc-mallorca.com


mjc

16.12.2008

17:00 Uhr

Page 1


reina_presentation

23.09.2008

17:03 Uhr

Page 82

Front line luxury apartments in Portixol 2 - 5 bedrooms 155 - 316 sqm wood parquet floors heating & air conditioning price: from â&#x201A;Ź1.172.000

arina Plaza , is a building of luxury apartments situated on Palma´s front line, by the only beach in town, with fabulous views to the bay and the small and romantic yacht harbour of Portixol and also by the future Congress Palace from Palma. Marina Plaza offers magnificent 2 to 5 bedroom apartments, with dimensions ranging from 155 to 316 m2, all with terraces overlooking the sea and the penthouses with spectacular solariums and private pool. The highest qualities distinguish these apartments : wood parquet floors, individual heating, air conditioning and designer bathrooms. Each home comes with 2 parking spaces in the underground garage.

M

This property is for sale with Reina Promotora Joan Maragall s/n, Portixol, Palma Tel. 0034 659 445 470 www.marinaplaza.es


reina_presentation

23.09.2008

17:03 Uhr

Page 83

Luxusapartments in Portixol in erster Meereslinie arina Plaza, ist ein Gebäude-Komplex mit hochwertigen Apartments in erster Meereslinie, in unmittelbarer Nähe von einzigen Strand von Palma, mit spektakulärem Blick über die Bucht und den kleinen Sporthafen von Portixol. Marina Plaza umfasst einzigartige Wohnungen mit 2 bis 5 Schlafzimmern und einer Wohnfläche von 155 bis 316 m2. Alle Apartments verfügen über grosse Terrassen, die zum Meer ausgerichtet sind, wobei die Penthäuser spektakuläre Sonnenterrassen besitzen. Hochwertige Bauausführung, Parkettböden, Heizung, Klimaanlage und Designerbäder. Jede Wohnung verfügt über zwei Parkplätze in der Tiergarage.

M

2 - 5 Schlafzimmer 155 - 316 m2 Parketböden Heizung und Klimaanlage Preise: ab 1.172.000 Euro

Diese Immobilie wird von Reina Promotora zum Verkauf angeboten Joan Maragall s/n, Portixol, Palma Tel. 0034 659 445 470 www.marinaplaza.es


gc-property_presentation

03.02.2009

12:55 Uhr

Page 82

A Rare Opportunity in Calvià Country Finca Plot: 6,000m2 Living Area : 330m2 4 Beds, 4 Bath Ref: CA8 Price: €1,150,000

eldom do we see idyllic country homes come onto the market in the exclusive area of Calvià with a knockout price to match. Set on a plot of 6000m2, this exceptional finca is blessed with superb views and a setting to match. The property boasts the main house, a separate guest house, a private pool, terraces with outdoor BBQ and dining area, lovely gardens and parking. Throughout the living area of 330m2, this finca has been decorated and renovated to a very high standard. There has been extensive use of natural stone walls whilst the majority of the flooring is marble. The living and dining areas have the wonderful character expected in a house of this nature whilst the 3 bedrooms within the main house are all ensuite. The separate guest house has a bedroom and bathroom and also has direct access to the pool and outdoor entertaining areas. This finca is fully furnished within the price, has a/c, central heating, 2 fireplaces, a well and storage areas. Located in the most rural and yet accessible area of Calvià, we are offering the best that Mallorquin living has to offer.

S

This property is for sale from GC-Property: Contact: Justin Pardon, Tel. 0034 971 670 300 info@gc-property.com, www.gc-property.com


gc-property_presentation

03.02.2009

12:56 Uhr

Page 83

Einmalige Gelegenheit in Calvià dyllische Landhäuser zu so einem günstigen Preis gibt es in der Region Calvià äußerst selten zu kaufen. Diese Finca mit 6000m2 Grund verfügt über einen herausragenden Blick und eine ebensolche Lage. Zu der Finca gehören das Haupthaus, ein separates Gästehaus, ein privater Swimmingpool, Terrassen mit Grillbereich und Essbereich im Freien, wunderschöne Gartenanlagen sowie Parkplätze. Die gesamte Wohnfläche wurde mit hochwertigen Materialien renoviert und eingerichtet, viele Wände sind aus Naturstein und der Fußboden besteht größtenteils aus Marmor. Die Wohn- und Essbereiche verfügen über den wunderbaren Landhauscharme, die 3 Schlafzimmer im Haupthaus haben jeweils ein En-Suite Bad. Das separate Gästehaus bietet ein Schlaf- und ein Badezimmer sowie direkten Zugang zum Pool und den Terrassen. Die Finca ist vollständig möbliert, verfügt über Klimaanlage, Zentralheizung, 2 Feuerstellen, einen Brunnen und Abstellräume. Mit dieser Finca im ländlichsten Bereich Calviàs, die dennoch gut zu erreichen ist, bieten wir Ihnen beste Lebensqualität auf Mallorca.

I

Diese Immobilie wird von GC-Property verkauft: Ansprechpartner: Justin Pardon, Tel. 0034 971 670 300 info@gc-property.com, www.gc-property.com

Landhaus 6000m2 Grund 330m2 Wohnfläche 4 SZ, 4 BZ Ref: CA8 Preis: €1.150.000


silverpoint-presentation

06.02.2009

12:21 Uhr

Page 82

Spectacular first line apartment in Puerto Portals 2 double bedrooms 2 bathrooms Sold fully furnished 83 m2 living area

xtremely stylish, south-facing, beautifully decorated to the highest quality and itâ&#x20AC;&#x2122;s ready to move into today. This renovated apartment in Puerto Portals boasts two double bedrooms, one with en-suite bathroom, a large, bright stylishly furnished living-room cum dining area, white gloss kitchen with 4 cm silicon work-top with fridge-freezer, dishwasher, washer /dryer and lots of storage, as well as built-in glass and aluminium wardrobes in both bedrooms. Private garage included. The large, private terrace offers amazing sea and port views. This apartment is for sale or to rent.

E

36 m2 terrace Marble flooring Air conditioning h/c

For more information call 0034 650 401 202 today.


silverpoint-presentation

06.02.2009

12:21 Uhr

Page 83

Apartment in erster Meereslinie in Puerto Portals ußerst stylishes, schön dekoriertes Apartment in Südlage, mit hochwertigen Materialien. Sofort bezugsfertig. Dieses renovierte Apartment in Puerto Portals bietet zwei Doppelschlafzimer, einen mit En-Suite Bad, ein großes, modern eingerichtetes Wohnzimmer mit Essbereich, Küche mit Silikonarbeitsfläche, KühlGefrierschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine / Trockner und viel Stauraum, sowie Glas- und Aluminiumeinbauschränken in beiden Schlafzimmern. Die große, blickgeschützte Terrasse bietet einen herrlichen Blick auf das Meer und den Yachthafen. Zu verkaufen oder zu vermieten.

Ä

2 Schlafzimmer 2 Badezimmer komplett eingerichtet 83 m2 Wohnfläche 36 m2 Terrasse Marmorböden

Für weitere Informationen wenden Sie sich noch heute an 0034 650 401 202.

Klimaanlage warm/kalt


february_body_soul_mm.qxd

09.02.2009

9:31 Uhr

Page 84

BODY & SOUL KÖRPER UND SEELE


february_body_soul_mm.qxd

09.02.2009

9:31 Uhr

Page 85

BODY & SOUL KÖRPER UND SEELE

PASSION POWERS EFFICIENCY LEIDENSCHAFT, DIE LEISTUNG SCHAFFT CREATIVITY, SELF-FULLFILLMENT AND CODETERMINATION. MOTIVATION COACH NEIL CROFTS PREPARES COMPANIES FOR TODAY’S QUICKLY CHANGING BUSINESS ENVIRONMENT FREIRÄUME, SELBSTVERWIRKLICHUNG UND MITBESTIMMUNG. MOTIVATIONSTRAINER NEIL CROFT WEIST FIRMEN DEN WEG ZU EFFIZIENTERER ARBEITSWEISE s you'd expect, cycling's comeback star - seven times Tour de France champion Lance Armstrong - is an inspiration for motivation coach Neil Crofts. On his website www.neilcrofts.com, there's a photo of the Briton, in which he resembles the Texas cycling supremo and cancer survivor. Cycling fan Crofts even wears the famous yellow jersey while climbing the Puig Major, Mallorca´s highest mountain. The image carries a clear message about this cyclist´s job: motivation coaching. The message is: Never give up.

A

The path leading to the goal of “more efficiency” - which Crofts reveals to international managers and employees in his seminars - is not as arduous as the hardest climb stage of the Tour de France, but straight, clear and compassionate – “like hierarchies of the future should be,” the coach assures. Surprisingly, a man who

J

a, der große “Rad-Comebacker des Jahres”, der siebenfache Tourde-France-Triumphator Lance Armstrong, ist durchaus ein Vorbild für Motivationstrainer Neil Crofts. Besucht man seine Homepage www.neilcrofts.com, sieht der Brite dort auf dem Start-Foto dem texanischen Trainings-Fanatiker und Krebs-Besieger verblüffend ähnlich. Crofts trägt sogar das Gelbe Trikot – nicht am Anstieg nach L´Alpe d´Huez, sondern zum Gipfel des Puig Major, des höchsten Berges der Insel. Das Motiv drückt unmissverständlich aus, was Neil Crofts beruflich macht: Motivationstraining. Die Botschaft lautet: Niemals aufgeben. Der Weg zum Ziel “mehr Leistungsfähigkeit”, den Crofts internationalen Managern und Angestellten in seinen Seminaren zeigt, ist jedoch nicht atemberaubend steil wie eine Königsetappe, sondern flach, gerade and sanft – “so wie auch die Hierarchien der Words: Roland Kroiss

www.abc-mallorca.com 85 91


february_body_soul_mm.qxd

09.02.2009

9:31 Uhr

Page 86

BODY & SOUL KÖRPER UND SEELE

MANY COMPANIES SPEND MILLIONS ON MARKETING AND AT THE SAME TIME THEY TELL THEIR STAFF HOW MARGINAL THEIR CONTRIBUTION IS TO THE OVERALL PERFORMANCE

declares himself a supporter of innovation and capitalism, is fighting to re-establish values, which fit with the principles of western Christian humanism: mutual respect instead of an aggressively competitive mindset; creativity instead of blind obedience; selfresponsibility instead of fixed hierarchies. Crofts calls himself an “inspirator” and doesn´t go for short-term results. His method has a strong foundation, based on an idea born when he joined the London marketing company “Razorfish” (www.razorfish.com) some years ago. There, Crofts found himself in a professional ambience he'd never experienced before. Everyone knew their superiors trusted them, so the team was free to be creative and to try “amazing things,” the Briton recalls. He saw people putting a lot of energy into projects without external pressure and force; meaningful working hours spent efficiently – a different kind of economic luxury far beyond monetary profit. With such work ethics, benefits are increased en passant. “Eventually we all tend to give shareholders more value. Many companies spend millions on marketing and at the same time they tell their staff how marginal their contribution is to the overall performance,” Crofts remarks. His own CV is incredible and just reading it is motivational. On his website homepage he describes himself as a person “without qualifications”. He holds only “a driving licence and a few O-Levels”. Neil Crofts, now 45 years old, spent most of his time very confused about “why I was there and what was expected of me”. No wonder that his favourite book is “Hitchhiker´s Guide to the Galaxy”. His first job was building up a motor racing team. Three years of “driving the car, running the team, finding the money” left him a debt (“a bit like university”) but also taught him lessons in motivation, planning, management, media, “fear, flow and commitment” that money couldn't have bought. After his first “proper” job he bought his first Apple Mac in 1991 and later became part of the 90s economic boom. His first employer, the small, but very creative web design company CHBi, grew exponentially and transformed into “Razorfish”. When the boom was over, Neil had a few months off while he worked out what to do and turned the rest of his life upside down as well; he also cycled over the Pyrenees. In 2001 he discovered his own business concept as coach and consultant - by chance, flicking through some business magazines. Philosophically he recalls his life up to then as “a long learning curve”. Today Neil leads a quite solid middle-class life. In September 2007 he decided to move to Mallorca, along with his Danish wife Benedicte and their two children. “We consider ourselves Europeans and this

86 www.abc-mallorca.com


february_body_soul_mm.qxd

09.02.2009

9:31 Uhr

Page 87

BODY & SOUL KÖRPER UND SEELE

Zukunft aussehen”, versichert der Trainer. Erstaunlicherweise setzt sich ein Mann, der sich selbst als Fortschritts-Fan und KapitalismusBefürworter outet, für den Einzug von Werten ein, die sehr gut zum christlich-abendländischen Humanismus passen: Gegenseitiger Respekt statt Ellenbogen-Denken; Kreativität statt Befehlsempfängertum; Eigenverantwortung statt festgezurrter Hierarchien. Crofts bezeichnet sich lieber als „Inspirator“ statt als „Motivationstrainer“ vom Schlage eines Jürgen Höller, der in den 90er Jahren mit seinem „Tschaka Pushing“ für Furore sorgte und später Insolvenz anmelden musste. Crofts´ Methode hat Substanz. Ein persönliches Coming Out hatte er nach seinem Wechsel zur Londoner Marketingagentur „Razor Fish“ (www.razorfish.com). Der neue Arbeitgeber bot seinen Angestellten eine berufliche Atmosphäre, wie sie Crofts noch nie zuvor erlebt hatte. Alle Mitarbeiter genossen von Seiten der Vorgesetzten absolutes Vertrauen; sie hatten die Freiheit, sich kreativ auszudrücken und „wunderbare Dinge auszuprobieren“, wie es Crofts rückblickend nennt. Er erlebte Menschen dabei, wie sie ohne Druck und Zwang enorme Energie in Projekte steckten und ihre Arbeitszeit sinnvoll nutzten – ein wirtschaftlicher Luxus der anderen Art, der dem Unternehmen hohe Gewinne verspricht und quasi im Vorbeigehen die Bilanz aufpoliert. „Im Kern geht es darum, den Aktionären eine höhere Dividende zu liefern. Viele Firmen geben Unsummen für Marketing aus und erzählen gleichzeitig ihren Mitarbeitern, wie unbedeutend ihr Beitrag an der Gesamtleistung ist“, so Crofts.

Sein Lebenslauf ist die beste Motivation. Auf der Homepage erfährt man unter der Rubrik „Who is Neil“ (Wer Neil ist), dass der Mann „keine Qualifikationen“, sondern lediglich „einen Führerschein“ hat. Neil Crofts, heute 45 Jahre alt, steuerte jahrelang auf einer Achterbahn durchs Leben, was er so beschreibt: „Nach konventionellen Maßstäben war meine Ausbildung nicht erfolgreich. Lange Zeit war ich ziemlich planlos unterwegs, probierte beruflich tausend Sachen aus und wusste nicht recht, was meine Mitmenschen von mir erwarten.“ Bezeichnenderweise ist „Per Anhalter durch die Galaxis“ Neils Lieblingsbuch. Sein erster Job war ein eigener Autorennstall. Der hinterließ ihm „noch mehr Schulden als schon vorher die Jahre an der Uni“, brachte andererseits aber wertvolle Lebenserfahrung. Crofts kaufte sich einen 1991 einen Apple-Computer und rutschte in den New Economy Boom der 90er. Für britische Verhältnisse begann er 1995 recht früh, mit digitalen Medien zu arbeiten. Seine erste Firma CHBi, eine kleine Web-Designer-Firma in London, wuchs rasch und verwandelte sich in „Razor Fish“. Nach dem Ende des Booms der neuen Medien machte Crofts eine kreative Pause, radelte über die Pyrenäen und machte sich schließlich als Unternehmensberater und Trainer selbstständig. Die Idee dazu kam 2001 zufällig, als er Wirtschaftsmagazine durchblätterte. Philosophisch bezeichnet er die damalige Lebensphase als „lange Reise des Lernens“. Heute führt Neil ein recht bürgerliches, solides Leben. Im September 2008 zog er mit seiner Frau, die aus Dänemark stammt, und mit seinen beiden Kindern nach Mallorca. „Wir fühlen uns als Europäer und deshalb haben wir uns für diese kosmopolitische Insel

www.abc-mallorca.com 87


february_body_soul_mm.qxd

09.02.2009

9:31 Uhr

Page 88

BODY & SOUL KÖRPER UND SEELE

cosmopolitan island attracted us,” Crofts says. He´s glad about living among people with many different cultures and backgrounds, about “meeting fascinating personalities.” His place of work, however, is both his home office and the whole world. “Almost 90 per cent of my consultancies are carried out by phone calls or internet video conferences,” Crofts tells abcMallorca. Thus costs for travelling, accommodation, and, last but not least, a lot of time, can be saved. It would be almost impossible to get the workers of, for example, an American company together, whose 50 employees might be spread around the globe. Crofts: “With my method everyone stays in his office; the workshop is split into short sessions and carried out over several weeks. So we also avoid the information overload of an intensive two-day seminar.” Sometimes Neil takes a plane and travels within Europe to hold a face-to-face workshop. During these, he always picks out small groups of the whole rank and file, to develop their core motivation individually, and reintegrate them in the staff. Crofts likes to use the terms “energy” and “passion”. One of his guidelines: “What I find is, that when people are passionate about what they do, they are also much more motivated and this leads to them being more successful.” His consultancy strategy tends to push the “authentic button” to create a believable work identity. A company is “authentic”, if it provides workplaces as platforms for self-fulfilment, if co-determination is welcome and if everybody feels engaged in the pursuit of a positive purpose. Otherwise it would be frustrating “to go to your desk, conscious that you're working to make someone else rich,” Crofts explains. Creative businesses in the digital age need “staff capable of self-motivated and self-dependent performance.” A trough hierarchy structure under the motto “You just do what I tell you to do” is a relic of industrial age organizations “where the tasks are essentially repetitive and the pace of change is incremental.” 88 www.abc-mallorca.com

Crofts thinks the future belonging to “authentic” businesses. They are more flexible and more dynamic, prepared to adapt to quickly changing markets: “In ten or 20 years time most businesses will be run this way. Authentic enterprises have high loyalty levels within their staff and a better cost-efficiency, because they can cut 80 per cent of the expenses usually necessary for motivation measures.” He mentions one positive example on Mallorca: Inca-based shoe manufacturer Camper. The company is successful in being both a global player and a carrier of local identity, “transporting a convincing image”. “Energy is important – not time” is another guideline of this coach. Recently an international survey revealed that the average employee only uses 50 per cent of his working time productively. Crofts believes that in “authentic businesses”, this percentage is more like 80 or 90 per cent. Less time is wasted on minor matters. In badly-run companies, “less motivation” results in “much time” - fatal in times of globalization, when more quickness and efficiency than ever are crucial. “Inspiration” and “passion” are the terms Crofts employs profoundly in his second book “Authentic Businesses”. Employees need to receive the message that they make a contribution to something worthy and meaningful. A simple message – but so difficult to achieve.

Neil Crofts has written three books about motivation: 1) Authentic – How to make a living by being yourself (12.99 GBP); 2) Authentic Businesses – how to create and run your perfect business (12.99 GBP); 3) Seven Stages of Authenticity (10 GBP - Download only). Orders online: www.neilcrofts.com He also offers coachings in Mallorca. More information: +34 609 204 994


february_body_soul_mm.qxd

09.02.2009

9:31 Uhr

Page 89

BODY & SOUL KÖRPER UND SEELE

VIELE FIRMEN GEBEN UNSUMMEN FÜR MARKETING AUS UND ERZÄHLEN GLEICHZEITIG IHREN MITARBEITERN, WIE UNBEDEUTEND IHR BEITRAG AN DER GESAMTLEISTUNG IST

entschieden“, so Crofts. Mallorca ziehe Menschen unterschiedlicher Prägung und Kultur an; er selbst begegne „vielen faszinierenden Menschen“. Sein Arbeitsplatz ist jedoch weniger die Insel als vielmehr das heimische Büro bzw. die ganze Welt. „Fast 90 Prozent aller Beratungen“ wickelt Crofts per Telefon oder Internet-Videokonferenz ab. Dadurch spare man Reisekosten, Ausgaben für Unterkunft und vor allem viel Zeit: „Stellen Sie sich eine US-amerikanische Firma vor, deren 50 Mitarbeiter über den gesamten Erdball verstreut arbeiten. Sie alle für ein paar Tage an einen Ort zusammen zu holen, wäre ein erheblicher Aufwand. Mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel ziehe ich Seminare in Häppchen-Form über mehrere Wochen, statt eine Gruppe zwei Tage lang ununterbrochen zu beanspruchen.“ Des öfteren reist Crofts aber auch selbst an, vor allem innerhalb Europas, und veranstaltet Gruppen-Seminare. Dabei pickt er sich gerne kleine Gruppen der gesamten Belegschaft heraus – zum Beispiel zehn von 50 – und schwört sie auf ihre „Kern-Motivation“ ein. Crofts spricht oft von „Energie“ und „Leidenschaft“. Einer seiner Leitsätze lautet: „Ich habe herausgefunden, Menschen beruflich zu größerem Erfolg gelangen, wenn sie etwas aus Leidenschaft tun und daraus eine höhere Motivation ziehen.“ Der Trainer legt seine Beratungs-Strategie darauf aus, den „authentischen Knopf“ zu drücken, um ein glaubwürdiges Arbeitsumfeld zu erzeugen. Authentisch ist eine Firma, die dem Mitarbeiter den Arbeitsplatz als Plattform der Entfaltung bietet, ihm Mitsprache einräumt, ihn bei der „Vorfolgung eines dem Profitdenken übergeordneten positiven Ziels“ einbindet. Umgekehrt sei es frustrierend, „sich im Wissen an den Schreibtisch zu setzen, dass man mit seiner Anstrengung nur jemand anderen reich macht“. Kreative Unternehmen im digitalen Zeitalter benötigten aber vor allem Kräfte, die „eigenverantwortlich und selbstmotiviert“ agierten. Ein straffes Hierarchie-System nach dem Motto: „Du tust nur, was ich dir sage“ sei ein Relikt aus einer vergangenen,

stabileren Arbeitswelt mit gleich bleibenden Tätigkeiten und langsamen, stufenartigen Veränderungen. Crofts glaubt, dass „authentischen“ Firmen die Zukunft gehört. Nur sie seinen flexibel und dynamisch genug, sich schnell verändernden Märkten anzupassen: „In zehn bis 20 Jahren wird das Gros aller Unternehmen so geführt. Authentische Firmen haben hochgradig loyale Belegschaften und wirtschaften besser, weil sie 80 Prozent der üblichen Ausgaben für Motivationsmaßnahmen einsparen.“ Ein positives Beispiel auf Mallorca ist für ihn der Schuhhersteller Camper aus Inca. Das Unternehmen, längst ein Global Player, schaffe es, “eine überzeugendes, fest verankertes Image” zu transportieren. Die Marke werbe beim Verkauf der Produkte für sich selbst. “Energie ist wichtiger als Zeit” lautet ein weiteres Schlagwort des Trainers. Kürzlich belegte eine internationale Studie, dass Angestellte im Schnitt nur 50 Prozent ihrer Arbeitszeit produktiv nützen. Crofts glaubt, dass Mitarbeiter von “Authentic Businesses” 80 bis 90 Prozent ihrer Energie in die Arbeit einbringen. In schlechten Firmen dagegen ersetzte “Leerlauf-Zeit” die fehlende Motivation – fatal in Zeiten der Globalisierung, in denen Schnelligkeit und Effizienz verlangt werden. “Inspiration” und “Leidenschaft” sind die Begriffe, die Crofts in seinem zweiten Buch “Authentic Businesses” vertieft und herausarbeitet: “Mitarbeiter brauchen die Botschaft, dass sie zu etwas Wertvollem und Sinnvollem beitragen.”

Neil Crofts lebt and arbeitet auf Mallorca – zum Thema Motivation im Wirtschaftsleben hat er drei Bücher (Englisch) verfasst: 1) Authentic – How to make a living by being yourself ; 2) Authentic Businesses – how to create and run your perfect business ; 3) Seven Stages of Authenticity (nur zum Download). www.neilcrofts.com Er bietet auch Seminare auf Mallorca an. Mehr Informationen: +34 609 204 994

www.abc-mallorca.com 89


february_opinion_dm

06.02.2009

14:58 Uhr

Page 90

OPINION MEINUNG

YES, WE CAN!


february_opinion_dm

06.02.2009

14:58 Uhr

Page 91

OPINION MEINUNG

WE CAN ALL ASPIRE TO GENUINE LUXURY JA, WIR KÖNNEN – WIR ALLE KÖNNEN NACH WIRKLICHEM LUXUS STREBEN! IT’S TIME TO LAUGH IN THE FACE OF RECESSION AND DEDICATE OURSELVES TO WHAT MAKES LIFE WORTH LIVING – TRUE LUXURY, EXHORTS ADRIENNE CULLEN. ES IST AN DER ZEIT, DER REZESSION INS GESICHT ZU LACHEN, UND UNS DEN DINGEN ZU WIDMEN, DIE DAS LEBEN LEBENSWERT MACHEN – NÄMLICH DEM WAHREN LUXUS, MAHNT ADRIENNE CULLEN

www.abc-mallorca.com 91


february_opinion_dm

03.02.2009

16:21 Uhr

Page 92

OPINION MEINUNG

nspired by the oratory of Barack Obama, I was about to preach a sermon this month about how a little bit of luxury would do us all good in this climate of financial fear and loathing. And then something made me think again – about the very nature of luxury, no less.

I

What prompted this double-take was a visit to a usually fascinating little website that specializes in promoting luxury goods, www.luxurylifestyle.com. What I saw there made my heart freeze with horror … and may lead me to rethink my entire value system. Now I’m not a gal who overreacts: okay, I may be a bit flighty at times, but basically I’m sober and serious. Research for this column occasionally involves a bit of shopping and a dash of high living. That’s the price you pay – and par for the course here on Mallorca. But what I saw on that website rocked me on my not-inconsiderable heels. It was a series of dissolving images allegedly illustrating the best the luxury lifestyle has to offer. And what did I see first? An ostentatious white stretch limousine with six blacked-out windows on each side – far from the epitome of luxury, the very epitome, I would suggest, of lamentably bad taste. What came next was equally predictable: a man’s watch – no brand name visible, thank goodness – which exactly matched the car in its enormous size and utter lack of taste and discretion. I wouldn’t have been at all surprised if the next image had been an enormous black plasma screen designed to cover an entire living room wall – but I didn’t wait to find out. I was just too depressed. My first thought was: Is this the best we can do? My second thought was: These poor people don’t understand the meaning of the word “luxury”. And having just watched President Obama’s inauguration, and still feeling a little bit evangelical, my third thought was really more a declaration: Can we do better? Yes we can! Yes we can! The road will be long! But change can come! The root of the problem, it seems to me, is that we’ve confused – and even replaced – real luxury with bling. To make myself clearer, I should probably define the two. Bling is fun, disposable and intentionally garish. Luxury is serious, timeless and utterly discreet. There’s a time and a place for each – but for goodness sake never again confuse the two! So rather than spend the rest of 2009 counting the pennies and hoping to survive the worst global economic crisis in a generation, if not of all time, let’s set our sights a little higher and dedicate ourselves to the revival of genuine luxury. And to illustrate what I mean by luxury, let me list my five favourite luxuries:

92 www.abc-mallorca.com


february_opinion_dm

03.02.2009

16:21 Uhr

Page 93

„PROTZ“ BEDEUTET VERFÜGBAREN SPAß, DEN MAN ABSICHTLICH SCHRILL ZUR SCHAU STELLT. LUXUS DAGEGEN IST ERNSTHAFT, ZEITLOS UND VÖLLIG DISKRET.

nspiriert von US-Präsident Obamas Rede, wollte ich diesen Monat eigentlich eine zeitgemäße Predigt zum Thema “wie sehr uns allen ein kleines bisschen Luxus im Klima finanzieller Angst und Abscheu gut tun würde“ halten. Doch plötzlich hielt ich inne und dachte noch einmal nach – worüber? Genau, über die eigentliche Bedeutung von Luxus, nicht mehr und nicht weniger.

I

Was diese Spätzündung bei mir verursacht hat, war ein Abstecher zu einer eigentlich faszinierenden kleinen Homepage, die Luxuswaren feilbietet (www.luxurylifestyle.com). Was ich dort sah, ließ mir vor Schreck das Blut gefrieren. Vielleicht bringt es mich sogar dazu, mein gesamtes Wertesystem zu überdenken. Wie Sie wissen, bin ich bestimmt kein Mädel, das überreagiert: Zugegeben, manchmal bin ich ein wenig gedankenlos, aber grundsätzlich doch nüchtern und ernsthaft. Die Recherche für diese Kolumne schließt bisweilen ein wenig Shopping, Schwelgen und Schlemmen mit ein. Diesen Preis muss ich nun mal für meine professionelle Berufsauffassung zahlen. Und auf Mallorca gehört das einfach zum guten Ton. Was ich allerdings oben auf der genannten Website zu Gesicht bekam, brachte mich oberhalb der bemerkenswert hohen Absätze meiner Stilettos ins Wanken. Es war ein Reigen animierter, ineinander übergehender Farbbilder, die augenscheinlich das Beste illustrierten, das einem ein Leben in Luxus bieten kann. Und was sah ich zuerst? Eine protzige weiße Stretch-Limousine mit sechs getönten Fensterscheiben auf jeder Seite – der absolute Inbegriff von extrem schlechtem Geschmack. Als wäre das nicht genug, tauchte danach eine Männer-Uhr auf – Gott sei Dank konnte man die Marke nicht erkennen – die dem Mega-Auto in Sachen Übergröße und fehlender Diskretion in nichts nachstand. Es hätte mich nicht überrascht, wenn das nächste Bild im Reigen ein überdimensionaler schwarzer Flachbild-Fernseher gewesen wäre, mit dem man locker eine ganze Wohnzimmer-Wand zupflastern kann. Aber ich sah mir das Schauspiel nicht weiter an. Ich war viel zu deprimiert. Mein erster Gedanke war: Diese armseligen Kreaturen haben keine Ahnung davon, was das Wort „Luxus“ bedeutet. Nachdem ich mir kürzlich die Amtseinführung von US-Präsident Bush angesehen hatte, fühlte ich mich nach all dem Pathos religiös berührt. Da kam mir ein dritter Gedanke, der eher wie ein Ausruf klingt: Können wir unseren Zustand noch verbessern? Ja, wir können! Ja, wir können! Der Weg ist noch lang! Aber die Veränderung kann jederzeit geschehen! Die Wurzel des Problems, glaube ich, ist die, dass wir die Begriffe „Protz“ und „wahrer Luxus“ verwechseln bzw. schon längst

ausgetauscht haben. Damit Sie wissen, was ich damit meine, will ich die beiden Ausdrücke definieren. „Protz“ bedeutet verfügbaren Spaß, den man absichtlich schrill zur Schau stellt. Luxus dagegen ist ernsthaft, zeitlos und völlig diskret. Es gibt den passenden Zeitpunkt und den passenden Ort für Beides – aber um Himmels Willen vermischen Sie die zwei Begriffe nicht! Sollen wir nun den Rest des Jahres 2009 im stillen Kämmerlein Pfennige zählen, in der Hoffnung, die schlimmste Wirtschaftskrise der letzten 30 Jahre – wenn nicht sogar aller Zeiten – irgendwie durchzustehen? Nein. Stattdessen plädiere ich dafür, die Messlatte etwas höher zu legen, und uns der Wiedergeburt des wahrhaftigen Luxus zu widmen. Um zu demonstrieren, was ich unter Luxus verstehe, will ich Ihnen meine fünf Luxus-Favoriten vorstellen: 1. Meine neun Flaschen Château d´Yquem, Jahrgang 1948, die ich regelmäßig streichle, aber nie trinken werde. Wenn ich daran denke, dass die Trauben eines jeden Weinstocks pro Ernte nur ein einziges Glas Wein ergeben, kommen mir die Tränen. Wenn ich aber Protz haben will, dann köpfe ich eine Flasche Schampus. 2. Ein Essen in ruhiger Atmosphäre bei Arzak, diesem unscheinbaren kleinen Restaurant in San Sebastián, das seine drei Michelin-Sterne absolut verdient hat. Es wird ständig unter den besten zehn Restaurants der Erde geführt, und für mich ist es die wahre Nummer eins. Wenn ich aber Protz will, dann gehe ich zu Gordon Ramsay. 3. Mein blau-goldenes Porträt der russischen Dichterin Anna Achmatowa, gemalt 1915 von Nathan Altman. Kürzlich wurde es in die Royal-Academy-Ausstellung „From Russia“ (aus Russland) aufgenommen. Wenn ich Protz will, denke ich an Damian Hirst – obwohl ich nichts von ihm kaufen würde, selbst wenn ich es mir leisten könnte. 4. Meine winzige Pied-à-Terre-Zweitwohnung im Zentrum Venedigs, nur wenige Schritte vom ehrwürdigen Opernhaus „La Fenice“ entfernt. Ich lache mir heimlich ins Fäustchen, wenn ich daran denke, wie viel Geld ich dadurch spare, dass ich mir keine Eintrittskarten kaufen muss und die aktuellen Opern-Aufführungen trotzdem sehen kann. Protz hingegen wäre in der Kategorie eine Villa in Marbella. 5. Der Sonnenuntergang über der Bucht von Alcúdia – ein Lieblingsereignis meiner Katze Doris, die mit mir überall hin reist. Sie ist eine Kreuzung aus Europäer und Perser – wirklich sehr über kreuz – und jedes Mal zwickt sie voller innerer Zufriedenheit die Äuglein zusammen, wenn die Sonne im Meer versinkt. Wenn Doris glücklich ist, bin ich auch glücklich. Welch ein Luxus. Protz wäre in dem Fall.....Marbella ohne die Villa! Damit will ich nicht sagen, dass Protz keinen Spaß macht. Das tut er sehr wohl. In meinen Augen ist der Unterschied zwischen Luxus und

www.abc-mallorca.com 93


february_opinion_dm

03.02.2009

16:21 Uhr

Page 94

OPINION MEINUNG

BLING IS FUN, DISPOSABLE AND INTENTIONALLY GARISH. LUXURY IS SERIOUS, TIMELESS AND UTTERLY DISCREET.

1. My nine bottles of 1948 premier cru Château d’Yquem, which I caress regularly but never drink. When I think that each vine produces only a single glass of wine per harvest, it makes me want to cry. When I want bling, I think – and drink – Cristal. 2. A quiet meal at Arzak, an unassuming little restaurant in San Sebastian with three well-deserved Michelin stars. It regularly ranks among the ten best restaurants in the world, and in my opinion it’s number one. When I want bling, I think Gordon Ramsay. 3. My blue and gold portrait of the Russian poet, Anna Akhmatova, painted in 1915 by Nathan Altman, and recently included in the “From Russia” exhibition at the Royal Academy. When I want bling, I think Damian Hirst – though I wouldn’t buy him even if I could afford him, of course. 4. My tiny pied à terre just a few steps from the historic opera house of La Fenice in the centre of Venice. I keep thinking smugly about how much I’m saving by not having to buy tickets to see the actual operas. When I want bling, I think a villa in Marbella. 5. Sunset over the Bay of Alcudia. This is a particular favourite of my cat, Doris, who travels everywhere with me. A European-Persian cross – very cross – she squeezes her eyes shut in sheer contentment as the sun sinks into the sea. And when Doris is happy, I’m happy. What luxury. When I want bling, I think … Marbella without the villa! That’s not to say that bling’s not fun. Of course it is. I love it. But we’re talking about luxury. And in my opinion the difference between luxury and bling is as clear-cut as my old aunt’s three cardinal rules for success in life – with each of which she invariably included an explanatory sentence, exactly the same, word for word, every time … Never wear a garment with its label visible. “You’ve bought the clothing. Isn’t that enough? You don’t have to advertise their businesses for them as well!” Never drive a Mercedes saloon car. “You don’t want to be mistaken for a taxi. And of course you’ll have all those people stepping out in front of you, waving their hands …” Never trust a man who uses the telephone. “He obviously has someone else to pay attention to – and he shouldn’t have. Typical!” The thing about my old aunt’s advice is that it’s still remarkably fresh. It holds as true today as it did when she was a girl. It’s stood me in good stead in many a dicey situation. And the great thing is that it has the ring of authority about it. I’ve never needed to second-guess it and make my own decisions. What luxury! Perhaps that’s what luxury is about after all: the idea that something is so special and unique – not necessarily in a financial sense – that it enhances our lives and imparts a feeling of comfort, a little bit of heaven. At least, it always looks to me that that’s how Doris feels about it!

94 www.abc-mallorca.com


february_opinion_dm

03.02.2009

16:21 Uhr

Page 95

Protz so glasklar wie die drei goldenen Regeln meiner alten Tante für Erfolg im Leben – jeden dieser Ratschläge hat sie jedes Mal mit dem gleichen Erklärungssatz eingeleitet, Wort für Wort wiederholt, immer wieder..... Trage nie ein Kleidungsstück dessen Label sichtbar ist. „Du hast es gekauft. Genügt das nicht? Da musst du nicht auch noch Werbung für die Marke machen.“ Fahre nie eine Mercedes-Großraumlimousine. „Du solltest nicht mit einem Taxi verwechselt werden. Sonst treten ständig Leute vor dir auf die Straße und winken mit den Händen....“ Vertraue keinem Mann, der zum Telefonhörer greift. „Es gibt anscheinend jemanden, der seiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient – und das sollte nicht sein. Typisch!“

Das Besondere an den Ratschlägen meiner alten Tante ist, dass sie immer noch bemerkenswert aktuell klingen. Alles ist noch genauso wahr wie zu der Zeit, in der sie ein junges Mädchen war. Die Tipps haben mich aus so mancher brenzligen Situation befreit. Das Großartige daran ist auch, dass ein Hauch von Autorität über ihnen schwebt. Ich musste die Weisheiten nie hinterfragen und eigene Entscheidungen treffen. Welch ein Luxus! Vielleicht ist genau das am Ende Luxus: Der Gedanke, dass etwas so außergewöhnlich und einzigartig ist – nicht unbedingt in finanzieller Hinsicht – dass es unser Leben aufwertet und ein Gefühl der Geborgenheit erzeugt, ein kleines Stück Himmel. Zumindest kommt es mir immer so vor, dass Doris so empfindet!

www.abc-mallorca.com 95


DEC_guide_contents_dm

06.02.2009

16:22 Uhr

Page 1

107

97

FOOD/RESTAURANTS ESSEN/RESTAURANTS

97 HEALTH & WELLNESS 100 GESUNDHEIT

108

&WOHLBEFINDEN HOME CARE WOHNEN

103 107 HOTELS HOTELS 108 SERVICES SERVICES SHOPS 112 GESCHÄFTE ART GALLERIES 113 KUNST AGENTS 113 ESTATE IMMOBILIENMAKLER

103

112

100


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:44 Uhr

Page 97

THEGUIDE :: RESTAURANTS RESTAURANTS

EBOCA RESTAURANT

BAR, CO

C/ Isla de Chipre, 37, Ciudad Jardin, Palma

C/ Vicario Joaquim Fuster, 67

T. +34 971 263 484

Es Molinar, Palma

restaurante@eboca.es

T. +34 971 248 685

www.eboca.es

Cross-over cuisine. Sample the

Languages: Spanish, English, German

individual delights available in this

Mediterranean Cuisine, fresh produce

small but welcoming restaurant.

with its origin in Mallorca as well as

Cross-over Küche. Kleines, einladendes

the mainland. Eboca sample menu 5

Restaurant, das Spezialitäten aus den

course, €25

verschiedensten Ecken der Welt bietet.

BENET AUTENTICS

EL PEÑON

C/ Romaguera, 20, Soller

Isla de Samos s/n

C/Son Rapinya 33, Palma

Cuitad Jardin Palma

Tel: 971 638 127

T. +34 971 260 428

info@benetautentics.com

www.elpenon1957.com

www.benetautentics.com

Discover one of the best views of the

Delicatessen shop specializing in

bay of Palma while enjoying our

pastry and chocolate.

Mediterranean cuisine.

Feinkostgeschäft das sich auf feine

Entdecken Sie einen der besten

Backwaren und Schokolade

Ausblicke auf die Bucht von Palma und

spezialisiert.

genießen Sie unsere Mittelmeerküche.

CAFÉ ZANZÍBAR

SAFRA 21

Plaza Navegació, 71,

C/ Illa de Corfu, 10, Ciudad Jardin, Palma

Santa Catalina

Tel. 971 263 670

Palma

info@safra21.com

T. +34 971 918 919

www.safra21.com

Vanguard Cuisine in the center of

Arroceria with paellas at lunch time

Palma. Sunny Terrace.

/Bistronomic for dinner

Avantgardistische Küche im Zentrum

Languages spoken: English, German,

Palmas. Sonnige Terrasse.

Spanish Mittags Paellas und Reisgerichte, abends Bistronomic Menüs

CAS TEULER

BONAIRE

Ctra. Inca - Selva, km 3, Selva

C/Bonaire, 7, Palma

T. +34 971 515 777

T. +34 971 710 053

Languages spoken: English, German,

info@bonaire7.com

Spanish. Closed on Mondays.

Bistro serving healthy and natural

Meats cooked on stone, speciality:

salads and meats. Open from 8.30 till

ostrich

22 hours everyday. Languages spoken:

Auf Stein gegrillte Fleischgerichte,

Spanish, German, English.

Spezialität: Straußenfleisch

Bistro mit gesunden, natürlichen Salaten und Fleischgerichten. Täglich von 8.30 - 22 Uhr geöffnet.

www.abc-mallorca.com 97


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:44 Uhr

Page 98

THEGUIDE :: FOOD&EVENTS/RESTAURANTS ESSEN&VERANSTALTUNGEN/RESTAURANTS LIVING

ES CASTELL

C/ Cotoner 47 Palma, Santa Catalina

Castillo Hotel Son Vida

T. +34 971 455 628

C/ Raixa, 2 Son Vida Palma

Closed Sunday & Monday midday /

T. +34 971 493 493

Sonntag & Montag mittags geschlossen

Luxury hotel and restaurant.

Mediterranean-Italian cuisine. Fine

Mediterranean cuisine

selection of starters and main courses,

Luxus-Hotel und -Restaurant.

the best and freshest ingredients,

Mediterrrane Küche

Mediterrane-italienische Küche, erlesene Vorspeisen und Hauptgerichte, frische, hochwertige Zutaten.

SEA RESTAURANT

IL PARADISO

C/ Congrio, 26 Cala Estancia

Av. Joan Miro 243, Marivent

Palma

Palma

T. +34 971 261 337

T. +34 971 103 379

Mediterranean cuisine, Executive

paradiso.marivent@gmail.com

Lunch Menu €25, Menu Maridaje €45,

www.ilparadiso.es

Menu Select €70

Italian Cuisine. Great pasta, splendid

Come and enjoy our fine cuisine or

decoration, beautiful views.

have a drink in our little ocean.

Italienische Küche. Hervorragende

Genießen Sie unsere exquisite

Pasta, herschaftliche Dekoration,

Mittelmeerküche.

bezaubernde Ausblicke.

KING KAMEHAMEHA SON QUINT

ARUME

Carretera de Son Vida, Palma de Mallorca

C/ Sant Miguel 83, Palma

T. +34 971 793 005

T. +34 971 214 121

www.king-kamehameha.com

arume_sushibar@hotmail.com

Tucked away in the prestigious Son

Closed on Sunday /Sonntags geschlossen.

Quint golf course, the King Kamehameha

Sushi Restaurant in the centre of

Son Quint Lounge y Restaurant offers a

Palma, innovative mix of Japanese and

striking array of options: creative cuisine

Mediterranean cuisine.

with asiatic and mediterranean

Sushi Restaurant im Herzen Palmas.

influence, your ideal setting for events, a

Innovativer Mix der japanischen und

buzzing reception or elegant gala dinner.

mediterranen Küche.

ANEM A PORTOL

ES FUM-MARDAVALL

Can Monjo Fondo, 21, Portol (Marratxi)

Passeig Calvià, s/n Costa d’en Blanes

T. +34 971 796 651

T. +34 971 629 629

restaurante@anemaportol.com

Restaurant in the Mardavall hotel.

www.anemaportol.com

Euro-Asian Cuisine

A new and very spacious Mallorcan

Restaurant im Mardavall Hotel.

restaurant in which Fernando de

Europäisch-asiatische Küche

Guzman and Eugenia Bordoy only use the finest ingredients, to present all the classical Mallorcan dishes.

98 www.abc-mallorca.com


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:44 Uhr

Page 99

THEGUIDE :: FOOD&EVENTS/RESTAURANTS ESSEN&VERANSTALTUNGEN/RESTAURANTS HPC

NAWAAB INDIAN REST.

C/ Cristofol Colom, 5

Av. Joan Miro, 309

Porto Colom

Cala Mayor, Palma

T. +34 971 825 323

T. +34 971 401 691

www.hostalportocolom.com

Authentic Indian Cuisine. Nawaab is

Restaurant, Café, Hostal and music

one of Britain’s foremost Indian

bar.

restaurants and now offering their

Languages spoken: Italian, Spanish /

currries in Mallorca.

Italienisch, Spanisch

Authentisch indische Küche

Restaurant, Café, Hostel und Musikbar.

AGAPANTO

BACCHUS

Camino del Faro, 2

Reads Hotel, Spa, Restaurant & Bistro

Puerto de Sóller

Santa Maria

T. +34 971 633 860

T. +34 971 140 261/62/63

www.agapanto.com

bacchus@readshotel.com

Bar and restaurant. Mediterranean

Modern Mediterranean Cuisine with

Cuisine, live music.

Michelin star. Open lunchtime

Mediterrane Küche und Live Musik

weekends only and every evening. Bistro33 open lunch & evening 7 days. Moderne Mediterrane Küche mit einem Michelin-Star.

PORT PETIT

VALL D’OR GOLF

Avenida Cala Llonga

Ctra. Cala d’Or - Portocolom

07660 Cala d’Or

Km 7,7 S’Horta (Felanitx)

T. +34 971 643 039

T. +34 971 837 001

www.portpetit.com

valldorgolf@valldorgolf.com

Perfect combination of excellent

www.valldorgolf.com

service, exquisite Mediterranean

Golf club & restaurant. Creative

cuisine and delicious desserts.

Mediterranean Cuisine offering only

Exzellenter Service, exquisite

the best produce.

mediterrane Küche und köstliche

Kreative Mittelmeerküche mit

Desserts.

hochwertigen Zutaten.

DELICIOSO

FLAVOURHOUSE

C/ Islas Canarias, 31 a, Nave 3, Poligono

T. +34 650 760 766

Son Bugadelles, Santa Ponsa

cpp@flavourhouse.com

T. +34 971 699 221, Mobile 626 566 731

www.flavourhouse.com

www.deli-delicioso.com

Personalised Home Catering, Event

info@deli-delicioso.com

and Incentive Management, Gourmet

The Deli delivered to you. Christmas

Tours

Hampers, Catering for all events,

Kulinarische Projekte, Event-Incentive-

Canapés, Childrens Birthday Parties,

Management, Gourmet-Touren

Lunch Delivery Service, Homemade Cakes.

www.abc-mallorca.com 99


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:44 Uhr

Page 100

THEGUIDE :: FOOD&EVENTS/RESTAURANTS ESSEN&VERANSTALTUNGEN/RESTAURANTS

BONDINAR

GLORIA CATERING

C/ San Miguel 75, bajos

C/ Antoni Barcelo 4, Consell

T. +34 971 796 111

T. +34 971 623 013

T. +34 670 302 086

info@gloria-events.com

F. +34 971 796 468

www.gloria-events.com

www.bondinar.com

With 25 years experience, Gloria

Gourmet Catering, private parties,

events is characterised by its

cocktails, lunch packets, menage

flexibility and attention to detail.

rental, gourmet shop.

Spanish, English and German spoken.

Gourmet Catering, Privatparties, Feinschmeckerladen.

MUNSTERMANN´S

TECNOEVENTOS

“Son Estela”, Búzon 8 Lloret de Vista Alegre

C/ Conradors, 1er Pasaje

T. +34 971 524 111

izda.nave B2 Polígono Marratxi

T. +34 656 481 026

T. +34 971 226 778

kochteam@terra.es

info@tecnoeventos.es

www.kochteam-mallorca.com

www.tecnoeventos.es

Banquets, Catering & Weddings

Marquee / Exhibition Stands,

Barbecues, Pool Parties, Birthday

everything you need to make your

Buffets

event a success

Hochzeiten, Bankette, Catering,

Zelte für Veranstaltungen, Messe-

Grillparties, Poolparties, Buffets

stände, alles rund um Events

INNOVA-T

HANSEN & PARTNER

Camino Jesús, 64, (Nave 11)

C/ Fabrica, 41 B, 07013 Palma

Pol. Can Valero, Palma de Mallorca

T. +34 971 100 628

T. +34 902 882 240

T. +34 671 690 073

T. +34 971 456 727

mail@hansenandpartner.com

info@innova-t.com

www.hansenandpartner.com

www.innova-t.com

Eventmanagement and organization.

Exclusive Events, Weddings,

Exclusive company and private events.

conventions and more

Exklusive Firmenevents und private

Exklusive Events, Hochzeiten,

Veranstaltungen.

Kongresse und mehr

XOCO MAGIC

RESTYLANE

C/ Buena Vista 3-8, Portals Nous

C/ Rei Ferran II 49, King’s Park 64D

T. +34 672 022 695

07180 Santa Ponsa

look@oceanpotions.biz

T. +34 971 241 972

Business or pleasure - say it sweetly

T. +34 619 070 100

with Xoco Magic! Any logo, photo or

www.angelsnursingagency.com

image on chocolate in chocolate.

Skin, wrinkles beauty

Egal ob privat oder geschäftlich -

Open 9:00-21:00h

versüßen Sie Ihre Nachricht mit Xoco

English, Spanish and German spoken

Magic. Jedes Logo, Foto oder Bild aus Schokolade oder auf Schokolade.

100 www.abc-mallorca.com


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:44 Uhr

Page 101

THEGUIDE :: HEALTH & WELLNESS GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN

BODHANA

BAHARI-HT LINDNER

C/ Benito Feijoo, 2 Local 12

C/ Arq. Francisco Casas, 18 Bendinat

Puerto Portals

T. +34 971 707 777

T. +34 971 676 469

info.portalsnous@lindnerhotels.com

T. +34 660 739 926

In a warm ambience, inspired in colors

www.bodhana.com

of the African continent, we offer you

Massage, Physiotherapy, Beauty,

a large range of Beauty & Body

Wellness

treatments.

Massage, Physiotherapie, Schönheit

Spa und Schönheitssalon mit warmer,

und Wohlbefinden

Atmosphäre, mit großer Auswahl an Anwendungen und Behandlungen.

the bodycoach

IMAGE WORKS

T. +34 971 228 828 (Mallorca)

T. +34 690 852 601

+49 89 17 31 90 78 (München)

info@image-works.eu

info@thebodycoach.de

www.image-works.eu

www.thebodycoach.de

Your image is talking. Is it saying what

Caroline Bienert, as your personal

you want it to? Look good, feel great,

food coach, can make you fitter than

make more of an impression! Whether

any fitness trainer or anti-aging

you want a change of image, a change

expert - and in a pleasureable way.

of wardrobe or a one-off outfit for a

Werden Sie auf angenehme Weise fit

special occasion Image Works will help

mit Ihrem persönlicher Food Coach.

you make a statement in style.

TAYLOR & TAYLOR

SALON B

T. +34 620 820 898

Plaza Alcázar, Local 3, Portals Nous

Exclusive hairdressing created in the

T. +34 971 676 038

luxury of your own home or yacht by

Mo - Fr 10 - 19h, Sa 10 - 14h

a top international Stylist & partner.

Multi Lingual Salon. Hair and Beauty

Weddings & special occasions

Lounge, Nail & Beauty Treatments and

Beautiful hair 7 days a week.

Massages also available.

Exklusiver Friseur, der zu Ihnen nach

Mehrsprachiger Friseur- und

Hause oder auf Ihre Yacht kommt.

Schönheitssalon, Maniküre, Massagen.

English - Russian - Norsk – Deutsch.

CLÍNICA ARTA

CLINICA JUANEDA

C/ Cuitat, 39 Artá

C/ Company, 30 Palma

T. +34 628 862 905 (24 hrs)

T. +34 902 888 522 / 971 731 647

General practitioner, sport medicine,

T. +34 971 222 222 / 630 540 258 (24h.)

emergency doctor, home visists.

info@clinicajuaneda.es

Surgery hours: Mo.- Fr. 9.30 am -

www.redasistencialjuaneda.com

13.30 pm and by arrangement

Centre of Health Services offering

Facharzt f. Allgemeinmedizin,

highest qualtity of diagnoses and

Sportmedizin, Notarzt, Hausbesuche.

treatment.

Sprechstunde Mo.-Fr. 9.30 - 13.30h

Klinik mit mehr als 90 Ärzten, die alle

und nach Vereinbarung

Gebiete der Medizin abdecken.

www.abc-mallorca.com 101


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:44 Uhr

Page 102

THEGUIDE :: HEALTH & WELLNESS GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN

CLINICA DENTAL TEKNOS C/ Lluís Martí, 3 bajos 07006 Palma T. +34 971 464 480 info@tekno.es www.tekno.es Dental Surgery efficient and topquality integrated dental treatment English, Spanish spoken Mo-Fr: 09:30-20:00h Ganzheitliche Zahnbehandlung.

DENTIST / ZAHNÄRZTIN DRA SKADI LANGE

REAL DENTAL

C/ General Riera 44, 1c, Palma de Mallorca

Plaza Mayor 9 - 1ºC

T. +34 971 761 466, 651 851 422, draskadi@wanadoo.es Prophylaxis Aesthetic and biological dentistry Prothesis / metal free implants Advanced implantology Oral surgery Children’s treatment Peridontology Mobile Emergency Service

07002 Palma de Mallorca Prophylaxe

Ästh. und ganzheitliche Zahnmedizin Zahnersatz / Implantate metallfrei

T. +34 971 713 854 realdental@metamindmedicine.com www.metamindmedicine.com

Computergestützte Implantologie

Specialist clinic for people who are

Oralchirurgie

afraid of the dentist / Zahnarzt für

Kinderbehandlung

Angstpatienten

Parodontologie Mobiler Notfallservice

DENTACARE

TOP DENTAL PAGUERA

Plaza Bendinat, C/ Arquitecto Francisco

Avenida Paguera, 12, Paguera

Casas, 17 Local A,B 24

T. +34 971 685 197,

T. +34 971 101 101

josch1411@wmega.es

T. +34 639 673 936

Dentist offering aesthetic dental

dentacare@web.de

treatment, ceramic crowns, bleaching,

Dentist specialized in orthodontics,

dental decoration (‘jewellery’) with

esthetic denstistry and implant /

imitation or real diamonds

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Fachmann für unsichtbare Füllungen, Keramikkronen und -brücken, Bleichen und Zahnschmuck

DR. ANNETTE LARWS

ORQUIDENT

Carrer de la Mar, 2, Puerto de Alcúdia

C/ d’Alvaro de Bazán, 26 A Palma

T. +34 971 897 060

T. +34 971 730 841

dralarws@yahoo.de

T. +34 658 315 578

Dentist, from Acupuncture to Tooth

mail@adrianabesa.de

implantations / Zahnarzt, von

www.orquident.com

Akkupunktur bis zur Zahnimplantation

Zahnarztpraxis / Dental Surgery: esthetic dentistry, implants, peridontology, pediatric dentistry, homeopathy

102 www.abc-mallorca.com


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 103

THEGUIDE :: HOME WOHNEN

DECÓ

INCOMPAR BALEAR

C/ Santo Domingo, 10

C/ Bisbe Verger 25, Santanyi

07001 Palma de Mallorca

T. +34 971 642 204

T. +34 971 495 938

info@incompar.com

info@deco-mallorca.com

www.incompar.com

www.deco-mallorca.com

Exclusive Sunshades, Awnings, Garden

Interior Designers and accessories/

Furniture &Lighting. Also providing

Innenausstattung und

individual sunshade solutions for your

Einrichtungsgegenstände

home. Exklusive Sonnensegel, Markisen, Gartenmöbel und Beleuchtung.

DERRIBOS DELTA

MUCHAS CRISTALES

Ctra. Manacor, 268 Son Ferriol Palma

C/ Port de Andratx, 9, 07150 Andratx

T. +34 971 426 848

T. +34 971 137 840 942

derribos-delta@terra.es

info@muchascristales.com

Specialists for original old Beams and

www.muchascristales.com

parquet, sale of wood

Just a mirror or a completely glazed

Historische Sichtbalken und Parkett,

balcony: Mucha’s Cristales develops

sowie Verkauf von Holz

individual glass solutions to meet highest standards. Alles aus Glas, vom Spiegel bis zum Glasgeländer.

CELESTIAL INSPIRATIONS SL

CASA BRUNO S.L.

T. +34 636 323 186

C/ de les Illes Balears, 60-62, Santa Ponsa

info@celestialinspirations.es

/ Pol. Son Bugadelles

www.celestialinspirations.es

T. +34 971 699 273

We offer a ‘heavenly’ collection of

info@casabruno.com

bespoke hand-painted dressing tables

www.casabruno.com

and bedroom furniture, soft

Elegant living and dining furniture for

furnishings, lighting and decorative

outdoors and indoors & unique ceiling

accessories / Handbemalte Frisier-

n- und Essmöbel für fans / Elegante Wohn

tische, Schlafzimmermöbel, Stoffe,

draußen und drinnen & einzigartige

Lampen und Deko-Artikel.

Ventilatoren

MOON GARDENS

MALLORCA GARTENBAU

Bini Bona 3, Palma de Mallorca

T. +34 971 799 387

T. +34 670 577 706

T. +34 671 032 330

moongardensmallorca@yahoo.com

info@mallorca-gartenbau.com

www.moongardensmallorca.com

www.mallorca-gartenbau.com

Gardening, Property Services and

Professional Landscaping, Watering

Landscape Gardening

Systems, Gardening, Pavement &

Gärtnerarbeiten, Landschaftsgärtnerei&

Construction. Landschaftsbau, Gartenpflege, Bewässerungssysteme, Pflasterung & Konstruktion.

www.abc-mallorca.com 103


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 104

THEGUIDE :: HOME WOHNEN

LARES Plaza Bendinat, Local A04 Calvia, Mallorca T. +34 971 701 868 F. +34 971 700 985 www.laresdecoracion.com Decoration and interior design Projects for private houses, cottages and commercial buildings/ Dekorations-Projekte für Privathäuser, Fincas und Bürogebäude

MEDITERRANEAN LIVING

ANDREAS HUMMEL

Plaza del Mediodia 3, 07180 El Toro

C/ del molí del Comte, 72

T. +34 971 234 016

07010 Establiments, Palma

info@mediterranean-living.info

T. +34 971 768 047

www.mediterranean-living.info

T. +34 678 975 625

Mo - Fr: 09h30 - 18h30,

andreashummel@gmx.net

Sa: 09h30 - 13h30

www.andreas-hummel.blogspot.com

English, German, Spanish spoken

Architecture, Interior Design,

Interior decoration, All weather garden

Project Management

furniture, Tailor-made curtains & blinds. Established 1997.

KNOX DESIGN

TROSSOS DE MARES

Showroom Santa Ponsa, Pol. Son

Ctra. Manacor-Inca, km. 0,5 Petra

Bugadelles, C/ Valencia 59

T. +34 971 561 820/21

T. +34 971 693 092

mares@trossosdemares.com

knox@ctv.es

www.trossosdemares.com

www.firstimpressionsmallorca.com

Specialist stone mason company run

Design & Development, Property Care,

by a Mallorcan family. All typ of

Home Styling

masonry products: ballustradess, stairs, walls etc / Steinmetzbetrieb, Spezialist für alle Stein- und Marmorarbeiten

COCOON

PAVIMENTOS MAN

Avda. Rey Jaime I, 111, Santa Ponsa

C/ Avenida des Pla, 65-67, Inca

T. +34 971 696 488

T. +34 971 500 908

cocoon-schulte@web.de

pavimentosman@pavimentosman.es

www.cocoon-hgc.com

www.pavimentosman.es

Founded in 1998, the combination of

Paving Specialist, exterior and interior

styles from Europe, Asia and Africa

paving / Spezialisten für Fußböden

gives Cocoon an international edge.

und Strassenbelag

Einrichtungsgegenstände aus Europa, Asien und Afrika

104 www.abc-mallorca.com


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 105

THEGUIDE :: HOME WOHNEN

BIRGIT MUELLER Paseo Mallorca, 4 Palma de Mallorca T. +34 971 669 188 Isaac Peral, 59 Puerto de Andratx T. +34 971 674 633 info@birgitmueller.com www.birgitmueller.com Luxury kitchens following the philosophy of the “integrated kitchen world” / Luxus-Küchen nach dem Prinzip der “integralen Küchenwelt”.

NOLTE KITCHENS POWERED BY PRODI COCINAS Avda. Jaime I, 107, Santa Ponsa, T. +34 971 692 986

COCINAS BIANCA

Pol. Can Valero, Camí dels Reís, 221, Palma, T. +34 971 253 701 Ctra. Palma - Arta 100 - 102, Manacor, T. +34 971 559 137

C/ Islas Baleares, 34

herbert.ehrhardt@prodisl.com, www.prodi-cocinas.com

Poligono Son Bugadellos, Santa Ponsa

Exclusive Nolte quality kitchens powered by Prodi Cocinas

T. +34 971 694 342

Find the kitchen that fits your needs and taste: a small kitchen with lots of

Quality German Kitchens

storage space for singles, a comfortable family kitchen, a professional

Deutsche Qualitätsküchen

gourmet kitchen, a mobile kitchen for people who move a lot. Nothing is

English, German and Spanish spoken

impossible.

Opening hours: Mo - Fr 9.30 - 13.00 &

Exklusive Qualitätsküchen von Nolte powered by Prodi Cocinas

15.00 - 18-00

Sie finden die Küche für Ihren Geschmack und Bedarf: die kleine Single-Küche mit viel Stauraum, die kommunikative Familienküche, die professionelle Gourmet-Küche , die mobile Umzugsküche. Nichts ist unmöglich.

INTERIORS I FUSTA

MALLORCASTYLE

Roger de Flor. 9 Port de Pollensa

Avenida Bendinat 1, 07181 Bendinat

T. +34 971 864 134

T. +626 817 724

info@interiorsifusta.com

www.mallorcastyle.net

www.interiorsifusta.com

Interior Design, Reformation, Rentals,

Luxury kitchens & parquet flooring /

Property Management

Luxuriöse Küchen & Parkett

Innenarchitektur, Renovierungen, Vermietungen, Property Management

DAS DEPOT

FURNISH YOUR HOME

C/ Pagesos 14 (entre Camper y Lidl)

Showroom Santa Ponsa, Pol. Son

Polígono Industrial

Bugadelles, C/ Valencia 59

T. +34 971 502 822

T. +34 971 693 092

fiol@abserver.es

www.furnishyourhomeonline.com

www.dasdepot.com

Online Furniture Shop, Get quality

Interiorism shop specialized in

furnishings at the click of a button

flowers, gifts, exterior furniture.

Hochwertige Einrichtungsgegenstände

Fachgeschäft für Heimdekoration:

per Mausklick

Blumen, Geschenke, Gartenmöbel und viele Deko-Artikel.

www.abc-mallorca.com 105


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 106

THEGUIDE :: HOME WOHNEN

DOMO CLEAN

BRITISH PROPERTY SERVICES

Rei Jaume 1, 107 Altos Local 4, Santa Ponsa

Avda. Jaime I, 117, Santa Ponsa

T. +34 971 697 869

T. +34 680 986 856

info@domoclean.eu

enquiries@bpsmallorca.com

www.domoclean.eu

www.bpsmallorca.com

Domoclean offers cleaning services and

Full Home Management Services.

property management, finca care, pool

British Property Services offer

maintenance and gardeening.

property owners a simple and cost

Reinigungsservice, Property

effective method of maintaining their

Management, Instandhaltung von

property.

Swimmingpools, Gärtnerarbeiten.

Umfassender Hausbetreuungsservice.

MERIDIANO

MESSERSCHMIDT

Ctra. Palma - Campos, km36

C/ Alacant 19, Poligono Son Bugadellas,

07630 Campos

Santa Ponsa

T. +34 971 652 888

T. +34 971 695 168/609 722 235

F. +34 971 652 873

info@moebelmesserschmidt.com

info@meridiano-mallorca.com

www.moebelmesserschmidt.com

www.meridiano-mallorca.com

Mediterranean interior and exterior

Mo-Fr: 10:00-13:30 / 16:30-20:00

furniture, natural rattan and furniture

Sa: 10:00-14:00h

made of teak.

Furniture (Indoor/Outdoor) Projects,

Mediterrane Möbel für drinnen und

Fashion

draußen, Rattanmöbel, Teak.

DIGITAL CINEMA

GAS.FIRES

C/ Protectora 14, Palma (close to Corte

Showroom Maria Rigo 2 Local 5, Marratxi

Inglés)

T. +34 971 100 634 / 671 687 902

T. +34 971 710 075, 629 609 680

www.gasfires.com

comercial@digitalcinema.es

www.chimeneasdegas.com

www.digitalcinema.es

Luxury Chimneys & Stoves

Plasma / LCD - Mirror TV - HiFi -

Gas Fires, Electrical Flames, Bio

Personalized Home Theater Systems -

Alcohol Fires, Wood Fires, Professional

Projectors - Furnitures - Multimedia

advice

Home Entertainment and Automation

Luxuriöse Kamine und Kachelöfen,

- Designer Projects

Elektrische Öfen, Gasfeuer

PALMQVIST CARE

MALLORCA REDWELL

T. +34 617 788 080

Palma de Malloca

T. +34 617 694 690

T. +34 971 276 598

lyn@palmqvistcare.com

info@mallorca-redwell.com

www.palmqvistcare.com

www.mallorca-redwell.com

Pure drinking water filter systems -

Infrared Heating Systems: energy

Reverse Osmosis System. No more

efficient and environmentally sound

carrying bottled water /

heating elements/ Infrarotheizungen:

Trinkwasserfiltersysteme. Schluss mit

energiesparende und umwelt-

Wasser aus dem Supermarkt

schonende Heizelemente

106 www.abc-mallorca.com


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 107

THEGUIDE :: HOME / HOTELS WOHNEN / HOTELS

EXCLUSIVE FURNITURE

HOTEL MIGJORN

T. +34 697 936 605

Poligono 18, Parcela 477, Campos

petergarland@yahoo.com

T. +34 971 650 668

High quality garden and terrace

www.hotel-migjorn.com

furniture and accessories.

Migjorn blurs the boundaries between

Hochwertige Garten- und

the luxury of an exclusive hotel and

Terrassenmöbel und Zubehör.

the independence of private accommodation. Das Hotel verbindet den Luxus eines exklusiven Hotels mit der Unabhängigkeit einer Privatunterkunft

SON SANT JORDI

GRAN HOTEL SON JULIA

C/ Sant Jordi, 29 Pollensa

Crta de S’Arenal a Llucmajor, Lucmajor

T. +34 971 530 389

T. +34 971 669 700

info@hotelsonsantjordi.com

recepcion@sonjulia.com

www.hotelsonsantjordi.com

www.sonjulia.com

Cosy little rural Hotel in the centre of

Son Julia is a stunning boutique hotel

Pollensa

in an exquisite 15th century estate

Gemütliches kleines Landhotel im

and mansion in the island’s

Zentrum von Pollensa

countryside, minutes from Palma. Beeindruckendes Boutique Hotel im ruhigen Hinterland von Palma.

MC-FINCASERVICE MALLORCA

SES RENTADORES

Avda. Argentina, 19, Bajos, Palma

C/ Son Morro 28 Selva Mallorca

T. +34 971 290 273

T. +34 971 873 831, 649 496 432

thomas.krauss@fincaservice.de

info@sesrentadores-mallorca.com

www.fincaservice.com

www.sesrentadores-mallorca.com

Exklusive Ferienhausvermietung,

Small luxury rural finca at the foot of

Immobilienverkauf

the Tramuntana mountains, an ideal

Exclusive holiday rentals,

starting point for walking tours /

Real Estate

kleines Finca-Hotel am Fuße des Tramuntanagebirges, idealer Ausgangspunkt für Wandertouren

HOTEL CAL BISBE

BLAU HOTEL

C/ Bisbe Nadal 10, Sóller

C/ des Far, 16 Porto Petro

T. +34 971 631 228

T. +34 971 648 282

recepcion@hotelcalbisbe.com

Res1portopetro@blau-hotels.com

www.hotelcalbisbe.com

www.blauhotels.com

Rural Hotel. This ancient bishop’s

5 Star Hotel & Spa Resort located in

residence combines its authentic

one of the best preserved enclaves of

character with modern day comfort

Mallorca/ Fünf Sterne Hotel & Spa in

Landhotel, das Authentizität mit

einer der urspünglichsten Enklaven

modernen Einrichtungen und

der Insel

exzellentem Service verbindet

www.abc-mallorca.com 107


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 108

THEGUIDE :: HOTELS/SERVICES HOTELS/SERVICES

THE SEA CLUB Av. America, 27 Cal a Ratjada

ZHERO HOTEL Ctra Palma - Andratx, 6, 07181 Cas Catala T. +34 971 917 917

T. +34 971 563 310 info@the-seaclub.com www.the-seaclub.com Hacienda style hotel, courses on watercolours, photography, Reiki, Yoga; Venue for events/ Hotel im

info@hotel-zhero.com www.hotel-zhero.com A cool and fashionable designer hotel in Cas Catala, Palma. Ein cooles und stylishes Designerhotel in Cas Catala, Palma.

Haciendastil

HOTEL ES BORN

HOTEL SALVIA

C/ Sant Jaume, 3

C/ de la Palma, 18 Sóller

Palma

T. +34 971 634 936

T. +34 971 712 942

info@hotelsalvia.com

infoborn@hotelborn.com

www.hotelsalvia.com

www.hotelborn.com

Small luxury hotel offering

This City Hotel is an ideal starting

magnificient views of the Sóller valley

point for a day of shopping or

kleines Luxushotel, das einen tollen

sightseeing in Palma/ Dieses

Blick über das Sóller-Tal bietet

Stadthotel ist ein optimaler Ausgangspunkt, um Palma zu erkunden

When your goals are challenging, talk to those who can make it happen.

ABC MARKETING SERVICES

ABC MALLORCA ONLINE MAGAZINE

Come and brainstorm with the experts to devise a marketing plan which

www.abc-mallorca.com

guarantees you results.

Join abcClub and get abcMallorca delivered directly to your inbox - free of

- Marketing strategy and business plan

charge.

- Photo shoot production

On www.abc-mallorca.com you can also read the last issues of the

- Graphic design services

magazine.

- Web design, development and web optimization

Werden Sie Mitglied im abcClub und Sie bekommen abcMallorca direkt in Ihr

- Copy writing and translation

Email-Postfach zugestellt - kostenlos und bequem.

- Print and distribution

Auf www.abc-mallorca.de können Sie auch die letzten Ausgaben des

Call 971 70 88 88 today for an appointment with Helen Cummins or email

Magazins lesen.

hcummins@abc-mallorca.com WORKING TOGETHER WE CAN ACHIEVE AMAZING RESULTS.

108 www.abc-mallorca.com


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 109

THEGUIDE :: SERVICES SERVICES

EXTRASPACE SELF STORAGE Cami des Reis, 158, Palma (200mts from Megasport, Exit 7A Puigpunyent) T. +34 971 254 030 info@extraspace.es, www.extraspace.es Self storage specialists, from 1 to 100 m2, free pick up service, boxes and packaging materials, 24 hours access. Lagerräume von 1m2 bis 100m2, Verpackungsmaterial, kostenloser Transportservice, 24 Std. Zugang.

YACHTS AND WINE

PLANET SPACE SELF STORAGE Palma

Tel. +34 971 459 469

info@yachtsandwine.com

Santa Ponsa Tel. +34 971 699 969

www.yachtsandwine.com

info@planetspacestorage.com, www.planetspacestorage.com

0034 647 294 913

The No.1 storage service in Mallorca. 2 locations in the South West.

Official distributor of Ice Tropez for

Storage units from 1 - 50m2. Packaging material, van pick up & delivery.

Mallorca, a sweet fruit flavoured wine

New Planet Space Business Centre open at our Palma site. Please call for a

cocktail, refreshing and sparkling.

great offer on office rental.

Offizieller Lieferant für Ice Tropez auf

Mallorcas erste Adresse für Lagerräume. Zwei Standorte im Südwesten.

Mallorca, einem fruchtig süßen

Lagerräume von 1 - 50 m2. Verpackungsmaterial, Abhol- und Bringservice.

erfrischenden Weincocktail.

Neu: Planet Space Business Centre an unserem Standort in Palma. Bitte rufen Sie uns an, um mehr über unsere Bürolösungen zu erfahren.

COMODO & CO

CANYPLANT

C/ Sant Sebastia 3, Palma

Gran Via Asima nº 14

C/ Rambla dels Ducs 13, Palma

Poligono Son Castello

T. +34 971 715 246

T. +34 971 432 500

info@comodoco.com

www.canyplant.es

www.palmaoffice.com

Dog food and accessories, veterinary

Serviced and virtual offices with

service, puppy sale, free delivery

Secretary Services and Conference

service Canyplant Express

Facilities / Büros mit Rund-Um-Service,

Tierfutter und Zubehör, Tierarzt,

Sekratäriatsservice und

Verkauf von Welpen, kostenloser

Konferenzräume

Lieferdienst Canyplant Express

JETCLUB

HEXEL

Nuredduna 10, 3B Palma

C/ Andrea Doria, 47 Bajos

T. +34 971 702 699

T. +34 971 222 900

antony@jetclubspain.com

hexel@hexelevent.es

www.jetclub.com

www.hexelevent.es

Aircraft management, sales, charter /

Model agency, events production,

Verkauf und Vermietung von

models, showrooms, fotographic

Flugzeugen

studio Modelagentur, Events, Photostudio

www.abc-mallorca.com 109


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 110

THEGUIDE :: SERVICES SERVICES

ANGELS NURSING

LEARN SPANISH IN YOUR HOME

Island wide / Inselweit

Tel. +34 670 643 783

T. +34 971 241 972

idiomalegria@hotmail.com

T. +34 619 070 100

www.idiomalegria.com

sally.luxmoore@hotmail.com

Learn Spanish in the comfort of your

Midwife, Nurse, Babysitter

own home with an experienced

Open 24/7

teacher.

English, German, Spanish, French,

Lernen Sie ganz bequem bei sich zu

Russian, Dutch and Portugese spoken

Hause Spanisch, erfahrene Lehrerin und unterhaltsamer Unterricht.

BUFETE FRAU

BUFETE MORELL

C/ San Miguel, 36 Palma

Federic Chopin 1, entlo1 Palma

T. +34 971 228 036

T. +34 971 719 409

info@bufetefrau.com

Av Joan XXIII, 90 Puerto Pollença

www.bufetefrau.com

T. +34 971 867 777

Lawyers, Tax Consultants, specialized

mail@bufetemorell.com

in legal advice on foreign investment.

www.bufetemorell.com

Rechtsanwälte, Steuerberater,

Bufete Morell’s multilingual team

spezialisert auf Rechtsberatung rund

specialises in property law and

um Auslandsinvestitionen.

taxation / Spezialisten für Immobilienrecht und Steuerberatung.

MONEYCORP

ONLINE MAGAZINE

100 Brompton Road

www.abc-mallorca.com

London SW3 1ER UK

Join abcClub and get abcMallorca

T. +44 (0)20 7589 3000

delivered directly to your inbox each

T. +34 902 887 243

month - free of charge.

www.moneycorp.com

Werden Sie Mitglied im abcClub und

Experts for foreign exchange and

Sie bekommen abcMallorca jeden

international payments

Monat direkt in Ihr Email-Postfach

Experten für Geldwechsel und

zugestellt - kostenlos und bequem.

grenzüberschreitende Zahlungen

INSURANCE EXPRESS

DESPACHO MORELL

Illes Baleares 22, Despacho 3

Plaza Juan Carlos 1 nº7-1A Palma

Son Bugadelles, Santa Ponsa

T. +34 971 710 147

T. +34 971 574 983

Garcia Morato, 24-1A Puerto Andratx

F. +34 971 755 756

T. +34 971 674 067

info@insurance-express.eu

fmorell@despachomorell.com

www.insurance-express.eu

www.despacho-morell.com

General Insurance / Versicherungen

Solicitors providing integral advice

aller Art

and defence during the process of construction, promotion and sale of real estate / Anwalt

110 www.abc-mallorca.com


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 111

THEGUIDE :: SERVICES SERVICES

LADY TELECOM Plaza Alcazar, Portals Nous T. +34 971 677 478 ladytelecom@gmail.com Telephone (land lines, ADSL, mobile phones, office systems, VOIP), Automation (lighting, multimedia, multi room music and touch screen control systems), Security (CCTV, alarm systems, perimeter security, fire detection)

COMUNICACIONES MOVILES Offices in Palma, all over Mallorca, Menorca and Ibiza T. +34 902 885 090 customerservice@cmmsl.com www.cmmsl.com Official Vodafone distributor Mobile Working & Business Telecommunication Solutions

BRIGHT BALEAR T. +34 652 696 683 info@brightbalear.com www.brightbalear.com Web and Graphic Design, flyers, brochures, marketing solutions, branding, advertising Webdesign und Grafikdesign, Flyers, Broschüren und Marketinglösungen, Branding

English and Spanish spoken

THOMAS BALARAMA BAAR PHOTOGRAPHY

KEY CHOICE SERVICES

TEL. +49 178 19 50 999 (BERLIN)

Tel: +34 659 387 383

TEL. +34 619 261 515 (PALMA)

kay@keychoicemallorca.com

info@thomasbaar.com

www.keychoicemallorca.com

www.thomasbaar.com

Key choice in Mallorca provides a broad range of services, to make

Professional photography for all occasions.

your stay in Mallorca as comfortable as possible:

Professionelle Fotos für alle Gelegenheiten.

Property Management, Yacht Charter, Chauffered Cars

Berlin * Palma

www.abc-mallorca.com 111


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 112

THEGUIDE :: SHOPS GESCHÄFTE

RIALTO LIVING

MARC CAIN STORE

C/ San Feliu 3C, Palma

Can Veri 5, Palma

T. +34 971 713 331

T. +34 971 722 383

www.rialtoliving.com

www.marc-cain.com

Lifestyle Store offering clothes,

The Marc Cain Store in the centre of

furniture, interior design artiles and

Palma offers top of the range designer

gift ideas

wear.

Liefestyleladen: Kleidung, Möbel,

Der Marc Cain Store im Zentrum von

Dekoration und Geschenkideen

Palma bietet erstklassige DesignerMode für modebewusste Frauen.

DIAMOND

PALACIO DEL BEBÉ

Av. Jaime III, 20, Palma de Mallorca

C/ Barón de Pinopar, 12 Palma

Tel. 971 723 184

T. +34 971 713 512

New lady’s fashion Boutique in Jaime

www.palaciodelbebe.net

III offering the best fashion labels and

New Shop “Zero Quatre”, C/ Costa i

accessories, excellent service and

Llobera, 40, Pollensa,

quality.

T. +34 695 693 456

Neue Boutique für Damenmode und

Toys, care and furniture for children

Zubehör: die besten Marken,

from 0 to 4 years .

hervorragender Service und Qualität.

Spielzeug, Kosmetikartikel und Möbel fürr Kinder von 0 bis 4 Jahren.

BESTARD

NAUTI PARTS

C/ Estación 40-42, Lloseta

C/ Garcilaso de la Vega, 1 Local 5

T. +34 971 514 044

Costa den Blanes, Calvia

Festival Park Gallery, Marratxi

T. +34 971 677 730

T. +34 971 226 505

nauti-parts@telefonica.net

www.bestard.com

www.nauti-parts.com

Mountains Boots Manufacturers /

Jetski sales, extreme watersports

Wanderschuhe

equipment, new and second hand. Verkauf & Service von Jetski und anderer Ausrüstung für ExtremWassersportarten, neu und gebraucht.

UTOPIA AUTOS

LAND ROVER

C/ Illes Balears, 22

Pol. Son Valenti, Palma (next to/neben

Poligono Son Bugadelles Santa Ponsa

Megasport)

T. +34 971 691 412

T. +34 971 278 246 / 971 292 290

T. +34 627 953 294

xroca@qualitycenterbalears.com

bradley@utopiaautos.com

www.qcenter.com

www.utopiaautos.com

Open from M-F 09-14h/15-20h and

Car Dealer, specialising in BMW,

Saturday 10-13h

Mercedes, Jaguar, Porsche and Audi

Car dealer, garage, spare /

etc. / Autohändler

Autohändler, Autowerkstatt, Ersatzteile

112 www.abc-mallorca.com


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 113

THEGUIDE :: SHOPS / ART GALLERIES / PROPERTIES & RENTALS GESCHÄFTE / KUNST / IMMOBILIEN

BANG & OLUFSEN

LOEWE CENTER

C/ Volta de la Merce, 9 Palma

C/ Moncades 2, Palma (close to Jaime III)

T. +34 971 716 465

T. +34 971 724 951

boavenidas@msn.com

T. +34 629 609 680

www.bang-olufsen.com

comercial@loewecenterpalma.es

Official Bang & Olufsen Dealer, TV, Audio,

www.loewecenterpalma.es

Multimedia

Your home entertainment, multiroom

Bang & Olufsen Vertragshändler

and multimedia official specialist in Loewe and Bose and more.

FLOR DE FLORS

CENTRO CULTURAL ANDRATX

Ctra. Andratx - Palma, 12, local 3

C/ Estanyera 2, Andratx

Cas Catala, Palma

info@ccandratx.com

Tel: 971 100 981

www.ccandratx.com

jardinsolivera@hotmail.com

One of the largest centres of

www.jardinsolivera.com

contemporary art in the Balearic

Languages spoken: English, Spanish

Islands as well as the rest of Europe.

Florist, Gardening service

Eines der größten Zentren für

Blumengeschäft, Gärtnerei

zeitgenössische Kunst der Balearen und Europas.

GALERIA SAILER C/ Bisbe Verger 6, 07650 Santanyi, Mallorca T. +34 971 163 438 T. +34 687 450 873 info@galeriasailer.com www.galeriasailer.com Art Galery, specializing in textile treasures, ancient Kelims and Precolumbian textiles / Kunstgalerie, die sich auf antike Teppiche und Textilien

SOLEIL ESTATES

KEY CHOICE PROPERTY Tel: +34 659 387 383 kay@keychoicemallorca.com

C/ Felanitx, 11, S'Horta 34 971 839 054 Sales contact: Claudia Kedziora info@soleil-estates.com www.soleil-estates.com Exklusive Immobilien - Verkauf & Vermietung - auf Mallorca. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Ortskenntnis im Südosten Mallorcas. Exclusive Properties - sales & rentals - in Mallorca. Benefit from our lont term experience in the Southeast.

www.keychoicemallorca.com Exclusive range of long term and holiday rentals in the Southwest of Mallorca. We have a constantly updated list of properties so please contact us and we'll try to find you the perfect island getaway. We'll ensure you are only shown houses that are suitable for your needs and minimise the time spent searching. Exklusive Auswahl an Mietobjekten und Ferienwohnungen im Südwesten Mallorcas. Wir haben eine ständig wachsende Zahl von Immobilien im Angebot, setzen Sie sich daher mit uns in Verbindung und wir werden Ihr Traumhaus auf Mallorca finden.

www.abc-mallorca.com 113


XP-982781759.qxp

06.02.2009

17:45 Uhr

Page 114

THEGUIDE :: REAL ESTATE AGENTS IMMOBILIENMAKLER

BEAUMOUNT PROPERTIES

NASH WHITE HOMES

Gv. de Montepellier 16, Nova Santa Ponsa T+34 687 329 509 Sales contact: Ann M. Kihlbom ann@beaumountproperties.com www.beaumountproperties.com Properties in Southwest Mallorca and Palma Immobilien im Südwesten Mallorcas und in Palma

Ctra. Palma-Andratx 43, Local 13, Portals Nous ( +34 971 67 59 69 Type: Real Estate Agent Sales contact: Jacqui Nash info@nashwhitehomes.com www.nashwhitehomes.com Specializing in property in Southwest Mallorca Immobilien im Südwesten Mallorcas

CASA & CO

SUNSHINE GOLF INVESTMENTS

C/ Ferrereta 5, Santanyi +34 971 642 200, 619 483 300, 669 887 103 Real Estate Agent / Immobilienmakler Sales contact: Berga Lieutaud berga@casa-and-co.com Property sales, reform, building, property maintenance in the South of Mallorca: around Santanyi, Cas Concos, Alquería Blanca / Verkauf, Renovierung, Bauleitung, Hausverwaltung im Süden Mallorcas Nähe Santanyi, Cas Concos, Alquería Blanca

Avda. Rei Jaume 1, Local 2

INHOME INMOBILIARIA

LINK IMMOBILIEN

C/ Emilio Darder 13, Palma Tel. +34 871 964 960 / 662 153 706 Real Estate Agent, Immobilienmakler Sales contact: Cheryl Martínez cheryl.martinez@inhomeinmobiliaria.com www.inhomeinmobiliaria.com Properties all over Mallorca Immobilien auf der ganzen Insel

Av. Rey Jaime I, Local 17-19, Santa Ponsa Tel. +34 971 699 292, info@link-immo.com C/Marbella, 15, Local 30, Can Pastilla, Palma, Tel. +971 746 420, contact@link-immo.com Exclusive property all over the island. More than 900 properties on www.link-immo.com Exklusive Immobilien auf der ganzen Insel. Mehr als 900 Objekte finden Sie auf www.link-immo.com

IMPERIAL PROPERTIES

DEBI JONES REAL ESTATE

Edificio Las Plazas, 109a.

Tel./Fax +34 971 741 771 Mobile: +34 679 518 109 SKYPE: Llucmajor Sales contact: Debi Jones info@debijonesrealestate.com www.abc-property.com/debi-jones Working to finding you your perfect property from Palma to South Mallorca. Wir finden die perfekte Immobilie für Sie - von Palma bis in den Süden Mallorcas.

Rey Jaime I, Santa Ponsa T. +34 971 692 434 info@imperial-properties.com www.imperial-properties.com Property sale, rentals and reforms/ Verkauf, Vermietung und Renovierung von Immobilien

114 www.abc-mallorca.com

Santa Ponsa T. +34 971 698 483 Sales Contact: Thomas Reiner info@sgi-mallorca.com www.sgi-mallorca.com Properties all over Mallorca Immobilien auf ganz Mallorca


office and emagazine

09.02.2009

10:08 Uhr

Page 1311

Get abcMallorca delivered directly to your inbox Exclusive benefits for abcClub members... Free subscription to abcMallorca Online Magazine Make new friends Get invitations to inaugurations, gallery openings and abcClub events Shopping Enjoy special discounts at selected restaurants, hotels and shops Property If you are looking for a new home in Mallorca, keep up-to-date with the latest properties for sale and to rent

Join abcClub now at www.abc-mallorca.com


january_lunch_dm

10.02.2009

10:00 Uhr

Page 1

EVENTS

ABC BUSINESS CLUB LUNCH

There was a great atmosphere at the first abcBusiness Club Lunch of 2009, held on Friday, January 16. In fact, hardly any of the more than 100 guests (a new record) left before 5.30 p.m. The menu at the five-star St. Regis Mardavall Hotel (www.mardavall-hotel.com) was “amazing . . . out of this world”. Participants enjoyed soup, finger food, lobster, lamb fillet, champagne and wine cocktail for a total of 25 euros a head – exceptional value for money. Ralf Meister of the Arabella Sheraton group delivered a testimonial about the abcBusiness Club and presented the new business co-operation between the Mardavall and “bodycoach” Caroline Bienert (www.thebodycoach.de). Photographer Thomas Baar won the first prize in the raffle, one overnight stay in the junior suite of the Mardavall. The next abcBusiness Club Lunches will take place on Friday, February 13th, at the King Kamehameha in Son Quint (Son Vida) and March 13th at Il Paradiso in Marivent. Reservations can be made by phone +34 971 70 88 88 or email: mariana@abcmallorca.com. 116 www.abc-mallorca.com

Eine großartige Atmosphäre herrschte am 16. Januar beim ersten abcBusiness Lunch des Jahres 2009. Der Event dauerte bis 17.30 Uhr. Über 100 Gäste – eine neue Rekordzahl - genossen im Fünf-Sterne-Hotel St. Regis Mardavall Mallorca Resort (www.mardavall-hotel.com) u.a. Fingerfood und Suppe als Vorspeise, Hummer und Lamm-Filet als Hauptspeisen, sowie Champagner und Wein-Cocktail. Qualität und Service zum Preis von 25 Euro pro Person waren sensationell. Ralf Meister vom Arabella Sheraton Golf & Spa Resort Son Vida stellte die neue Kooperation des Mardavall-Hotels mit “Bodycoach” Caroline Bienert (www.thebodycoach.de) vor. Thomas Baar gewann bei der Tombola eine Übernachtung in der Junior-Suite des Mardavall. Die nächsten abcBusiness-Lunches finden am 13.Februar im King Kamehameha Restaurant Son Quint (Son Vida) und am 13.März im Restaurant Il Paradiso in Marivent statt. Anmeldungen unter: mariana@abc-mallorca.com oder Tel: +34 – 971 70 88 88.


january_lunch_dm

03.02.2009

9:47 Uhr

Page 2

www.abc-mallorca.com117


february_b29_mm

22.01.2009

17:21 Uhr

Page 1

EVENTS

OPENING PARTY Over 100 guests joined the good vibes opening party of Bistro-Lounge-Café “B 29” (“Feel like always being 29 years old”) in Costa d´en Blanes. On January 12, proprietors Ilona and Bodo offered canapés like German frikadellen, chicken-crossies and shashlik, followed by cakes and pastries for dessert. Besides Cava and beer, all kinds of drinks were supplied at the bar. The bistro near Marineland / Puerto Portals is both chic eatery and café for school pupils. Opened every day from 8 a.m. (breakfast and lunch available), also expected to open in the evening. Internet Hotspot (Wifi) available. Contact: B 29 - C/ Garcilaso De La Vega 5 – Costa d´en Blanes - 07181 Calvià Mit reichlich guter Laune und über 100 Gästen wurde am 12. Januar 2009 die neue Bistro-Lounge “B 29” („Fühl dich immer wie mit 29“) in Costa d´en Blanes eingeweiht. Die beiden Inhaber Bo. & Ilona bewirteten reichlich mit Häppchen wie Frikadellen, ChickenCrossies, Schaschlik sowie Kuchen und Torten zum Nachtisch. Neben Prosecco und Bier wurden Getränke aller Art gereicht. Die Bar direkt neben Marineland / Puerto Portals ist gleichermaßen schicker Szenetreff und Schüler-Café (mit Internet-Hotspot). Geöffnet ist täglich ab 8 Uhr morgens (Frühstück und Mittagessen). Geplant ist, auch abends zu öffnen. www.furnishyourhomeonline.com. Über 100 Gäste amüsierten sich prächtig bei Kanapés und Cava.

118 www.abc-mallorca.com


february_rocamar_mm

02.02.2009

17:49 Uhr

Page 1

ROCAMAR SHOW COOKING A show cooking event at Portixol-based “Rocamar” restaurant put the focus on seafood delicacies. Chef and eatery proprietor Pep Calafell prepared dishes like “Caldereta de Bogavante” (lobster ragout), “Arroz Caldoso con Bogavante” (creation with lobster and rice), “Gallo Frito con Cebolla” (fried St Peter's fish with onions), as well as “Arroz típico de Pescado de Roca” (typical rice dish with fish). Around twelve invited members of the media sampled the excellent tasting dishes. Restaurante Rocamar, Calle Vicario Joaquín Fúster 1, Portixol (Palma), Tel: +34 971 274 644

Fisch vom Feinsten gab es beim Show Cooking am 8. Januar im Restaurant “Rocamar” in Portixol (Palma). Am Herd stand Pep Calafell, Inhaber und Chefkoch des “Rocamar” in einer Person. An die 15 Medienvertreter Mallorcas (Radio und Print) durften “Caldereta de Bogavante” (Hummer-Ragout), “Arroz Caldoso con Bogavante” (Reis-Brühe mit Hummer), “Gallo Frito con Cebolla” (gebackener Gallo-Fisch mit Zwiebel) sowie “Arroz típico de Pescado de Roca” degustieren.


sant_sebastian_mm

28.01.2009

15:11 Uhr

Page 1

EVENTS

Photos: ValĂŠria Ayres


sant_sebastian_mm

28.01.2009

15:11 Uhr

Page 2

FIESTAS DE SAN SEBASTIAN A strong wind and low temperatures couldn´t affect the good vibes in Palma´s inner city on Monday, January, 19. Thousands of partygoers danced and enjoyed the mass spectacle of “San Sebastian” fiestas with open barbecue and several live music gigs at Plaza Cort, Plaza Mayor and others. Palma town closed its businesses on Tuesday. The schedule of the festivities (January, 17 – 25) changed a little bit in 2009, but generally it was the same as every year. The great fireworks in Parc de la Mar (in front of the cathedral) Sunday night (January, 25) were the traditional peak of “San Sebatián”.

Trotz Wind und kühlen Wetters drängten sich am Montag Abend, 19. Januar, tausende Partytiger in die Innenstadt von Palma. Es wurde getanzt und gefeiert bis in die frühen Morgenstunden – schließlich mussten alle in der Insel-Metropole Beschäftigten am 20. Januar, dem Ehrentag des Stadtpatrons Sebastian, nicht arbeiten. Das Veranstaltungsprogramm der Feiern (17. bis 25. Januar) wurde 2009 leicht variiert, doch im Kern blieb alles wie gewohnt: Grillstellen im Freien und zahlreiche Live-Musik-Konzerte auf den Plätzen in Palmas Innenstadt am 19. Januar. Das große Feuerwerk am Sonntag Abend (25. Januar) im Parc de la Mar vor der Kathedrale bildete den traditionellen Abschluss-Höhepunkt. www.abc-mallorca.com 121


february_icetropez_mm

04.02.2009

11:32 Uhr

Page 1

EVENTS

Lots of fancy party people recently enjoyed good vibes at Kariba Lounge and Oasis. The French lifestyle wine “Ice Tropez” was launched with a tasting event by Amanda Hibbitt. The new wine product is a combination of Rose Wine, with a hint of peach flavour and carbonated water. It will be sold in bars and clubs between 7 and 10 Euros per bottle. Private clients pay 5 Euros per bottle.

ICE TROPEZ LAUNCH Stylische Party-People waren in ausgelassener Stimmung in der Kariba Lounge (Portals Nous). Der Anlass des Abends: Ein in Frankreich geborerer Lifestyle-Wein mit Namen “Ice Tropez” wurde vor wenigen Wochen mit einer Weinprobe der lässigen Art präsentiert. Den Vertrieb auf Mallorca leitet die Britin Amanda Hibbitt. Der Szene-Drink ist eine Kombination aus Rosé Wein mit Pfirsich-Aroma und Sprudelwasser. In Bars und Clubs kostet das Getränk zwischen 7 und 10 Euro, im Einzelhandel 5 Euro pro Flasche. Contact: Kariba Lounge and Oasis, Calle Oratorio 9, Portals Nous, www.karibalounge.com Phone (Amanda Hibbitt for Ice Tropez): +34 971 785 161

Photos: Jaime Verd


business_ad

05.02.2009

15:12 Uhr

Page 1

abcBusiness Club: Schedule for 2009

February 13th March 13th

King Kamehameha Son Quint Il Paradiso Marivent

April 3rd

Sea Restaurant, Cala Estancia

May 8th

tbc

June 12th

tbc

July 18th

Annual Charity Gala Dinner at the Castillo Hotel Son Vida. Individuals tickets: €150 Table of 10: €1.500 Major Sponsor: €5.000

August

Holidays

September 11th

tbc

October 9th

tbc

November 13th

tbc

December 4th

tbc

All abcBusiness Club Lunches take place on Friday at 13.30 sharp. If you are not yet a member of abcBusiness Club, go to www.abc-mallorca.com and register. To reserve your place, please send an email to mariana@abc-mallorca.com or phone Mariana on 971 70 88 88.


february_last_word_mm.qxd

06.02.2009

18:08 Uhr

Page 124

LUXURY FROM OBSCENE TO REALITY

LUXUS – VERANTWORTUNG STATT PROTZ 124 www.abc-mallorca.com worca.com


february_last_word_mm.qxd

06.02.2009

18:08 Uhr

Page 125

THE LAST WORD DAS LETZTE WORT

DIE PSYCHOLOGIN ISABELLA DI CARLO UNTERSUCHT, WIE SICH UNSERE AUFFASSUNG VON LUXUS IN DIESEN SCHWIERIGEN ZEITEN WANDELT. LOCAL PSYCHOLOGIST ISABELLA DI CARLO EXAMINES HOW THE ATTITUDE TOWARDS LUXURY IS EVOLVING IN THESE CHALLENGING TIMES Billionaires Warren Buffet (left), Bill and Melinda Gates announcing a joint humanitarian campaign. Multimillionäre Warren Buffett (links), Bill Gates und seine Frau Melinda verkünden eine gemeinsame Charity-Kampagne. Photo: www.gatesfoundation.org

ife is decisive and we are always making choices. Even not making a choice, we allow ourselves to be influenced – which is in itself a choice; irresponsible, yes, but a choice when all is said and done. The decisions we take are as enlightening as their effects. We call “enlightening” those that lead towards substance, a higher grade of truth, of health, harmony.

L

We call “dark” everything that disconnects us from reality, from our soul, from our character, from wisdom and peace. Things which cause us to live in a false world, that drive us to any kind of separatism (e.g. egoism, indifference, flippancy, cruelty, abuse,

as Leben besteht aus Entscheidungen; wir entscheiden nahezu ständig irgendetwas. Sogar dann, wenn wir gar keine Option wählen oder uns beeinflussen lassen, ist dies im Grunde auch eine Entscheidung – eine verantwortungsarme zwar, aber immerhin eine Entscheidung.

D

Jede Wahl, die wir treffen, ist nur so richtig, wie der Effekt, den sie verursacht; als erhellend bezeichnen wir gewöhnlich all das, was Einheit erzeugt, was uns Erkenntnis und Wahrheitsfindung bringt, oder unser Leben gesünder und harmonischer macht. Verdunkelnd soll die Bezeichnung für Prozesse sein, die uns von der Wirklichkeit entfernen, sowie von unserer Seele, von der Weisheit und schlussendlich dem Frieden. Die negative Dynamik versetzt uns in eine illusorische Welt derSpaltungen in jeder Hinsicht (Egoismus, Gleichgültigkeit, Frivolität, Grausamkeit, Missbrauch, Ungerechtigkeit, etc.). Der Begriff Luxus hat eine positive Komponente, nämlich die Verbindung mit der Schönheit. Alles Schöne und Anmutige inspiriert uns, bereitet uns Wohlgefallen, regt uns an, beköstigt uns. Damit sich dieses Versprechen erfüllen kann, ist allerdings eine Portion Frische und Dankbarkeit für das außergewöhnliche Luxus-Erlebnis notwendig. Ohne diese geistige Bereitschaft ist das Strahlende und Erhellende schnell erloschen. Nur die richtige innere Einstellung kann Magie erzeugen, nicht aber die

www.abc-mallorca.com 125


february_last_word_mm.qxd

06.02.2009

18:08 Uhr

Page 126

THE LAST WORD DAS LETZTE WORT

injustice) are “dark”. The most positive aspect of luxury is its association with beauty. Beautiful things are inspiring, give us pleasure, stimulate us and make us feel treated well. However, unless we recognise that we are fortunate to have these things; that they are luxuries, and should feel exceptional, the brightness vanishes. The magic is created by an inner attitude and not by external display. An occasional dinner in an excellent restaurant, for example, can be a marvellous event: planned, enjoyed, intensely experienced and later remembered. A special edition leather-bound book might be priceless - in the sense that a work of art is inspiring and well worth the effort of saving up to buy it. Giving beloved friends high quality presents, chosen to suit their tastes, is another meaningful luxury. When the equation is turned around, when luxury doesn´t serve life, but life is sacrificed to luxury; when a sense of proportion is lost,

WHAT OBJECT IN THIS WORLD COULD BE MATCHED BY THE BEAUTY OF SAVING ONE HUMAN LIFE?

äußerliche Entfaltung. Zum Beispiel kann ein gelegentliches Abendessen in einem ausgezeichneten Restaurant ein herrliches Ereignis sein, das man vorher ausgiebig plant, dann intensiv erlebt, in vollen Zügen genießt und freudig in Erinnerung behält; ein Buch als Sonderdruck in Ledereinband kann unbezahlbar wertvoll sein – dahingehend, dass es uns als Kunstwerk inspiriert und es sich lohnt, dafür Geld beiseite zu legen. Ein absolut sinnvoller Luxus ist es, geliebten Freunden qualitativ hochwertige Geschenke zu machen, bei denen der Geber vorher weiß, dass er einen Treffer landet. Wenn sich allerdings die Gleichung umkehrt, wenn Luxus nicht mehr im Dienst des Lebens steht, sondern das Leben dem Luxus geopfert wird, wenn man jedes Maß verliert, wenn Luxus nichts Besonderes mehr ist, sondern zur Routine wird, dann gerät man in den Schatten. Wenn der eigene Charakter entstellt wird und die Nüchternheit verloren geht, gerät man in den Strudel der Luftblase Luxus und erstickt in Überdruss. Dann entsteht ein Teufelskreis, in dem etwas sehr extravagant sein muss, um überhaupt noch hervor zu stechen. Man protzt und konsumiert, teilt aber nichts mehr mit anderen und erlebt nichts mehr bewusst. Wer in diesen Sog gerät, befindet sich in vollkommener seelischer Dunkelheit. Überheblich und extravagant ist zum Beispiel, wenn man Kunstschnee in der Wüste braucht oder Mineralwasser-Flaschen, verziert mit Edelsteinen von Swarovski, die 180 Euro pro Stück kosten.

WELCHER GEGENSTAND DIESER ERDE KANN SICH AN SCHÖNHEIT MIT EINEM MENSCHENLEBEN VERGLEICHEN?

Es gibt auch eine Armbanduhr für 1 Million Euro (Big Bang von Hublot) oder das 30,000 Euro teure Nokia-Handy vom Typ „Vertu“. Luxus vereint sich nur dann mit Schönheit, wenn er im Dienst des Lebens steht, wenn es Dankbarkeit gibt, wenn man die Nüchternheit bewahrt. Aber die ganze Schönheit geht verloren, wenn man die Begriffe vertauscht und sich auf dem Feld des Materialismus, der puren Extravaganz, verirrt. Was soll daran schön sein, wenn man eine Million Euro für eine Uhr ausgibt oder für eine Keramik-Vase von F.M. Pinto, und laut UNOStatistik 2006 alle sieben Sekunden ein Kind unter zehn Jahren an Hunger stirbt? Mit einer Million Euro könnte man ein Hilfsprojekt gründen, um hunderte Menschenleben zu retten. Welcher Gegenstand dieser Erde kann sich an Schönheit mit einem Menschenleben vergleichen? Das Leben ist ein Dschungel der Entscheidungen, und jede Entscheidung zählt, jedes unnütze Produkt, das wir kaufen. Wenn wir gedankenlos das dreifache, fünffache oder zehnfache des tatsächlichen Werts für irgendein Ding ausgeben, hört Luxus auf zu strahlen. So gerät man nur immer tiefer hinein in das Gefängnis des Hedonismus, des Materialismus und der


february_last_word_mm.qxd

06.02.2009

18:08 Uhr

Page 127

India has over 20 million abandoned and impoverished children In Indien leben mehr als 20 Millionen verlassene und arme Kinder

when luxury is no longer extraordinary but becomes a matter of routine, we have arrived on the dark side. When one's character becomes distorted and restraint is lost, when there's no notion of solidarity, and in the maelstrom of that bubble of luxury there's only tedium, a vicious circle begins: for something to be outstanding it has to be more extravagant. One shows off and consumes, but one doesn't share, nor is one aware of being entirely on the dark side. It´s presumptuous and extravagant to have artificial snow in the desert, bottles of water decorated with Swarovski crystals at 180 euros, wristwatches costing a million euros (Hublot's “Big Bang”) or mobile phones at 30,000 euros, like Nokia's “Vertu”. Luxury can only blend with beauty if it serves life, if there is gratitude and continuing restraint. All beauty is lost if everything is turned around and one strays into the territory of materialism and extravagance. What´s beautiful about buying a one million euro wristwatch or an F.M. Pinto ceramic vase for a fortune, when – according to UNO statistics 2006 - every seven seconds a child aged less than ten years dies of famine? With one million euros, one would be able to finance a project that would save hundreds of thousands of lives. What object in this world could be matched by the beauty of one human life? (QUOTE!) Life is a jungle of decisions and every decision counts, every unnecessary product we buy. Luxury loses its lustre when we spend three times, five times or ten times more on one article than its real value. Increasingly we bury ourselves further in the depths of hedonism, materialism and shamelessness. We distance ourselves from our own character, our fellow man and reality. Money is condensed energy, the fruit of someone's labours, involving sweat, toil, fatigue, skill, strength, and sometimes tears, or dreams made real.

Schamlosigkeit. Unsere eigene Persönlichkeit, die Mitmenschen und die Wirklichkeit werden uns fremd. Geld ist gebündelte Energie, jemandes Frucht der Arbeit. Schweiß der Anstrengung klebt an ihm, Erschöpfung, Geschicklichkeit und manchmal sogar Tränen oder verwirklichte Träume. Geld, das man besitzt, hat immer eine persönliche Lebensgeschichte und muss respektvoll behandelt werden. Dieser Grundsatz gilt uneingeschränkt, egal, wie vermögend jemand ist. Wenn wir Geld zum Selbstzweck machen, geraten wir komplett vom Weg ab. Die aktuelle Wirtschaftskrise trägt dazu bei, dass man diese ewige Wahrheit auf großer Bühne zu verstehen beginnt. Eine treffende Schlagzeile der Zeitschrift „Expansión“ vor wenigen Monaten lautete: „Wir haben unsere Seele dem Teufel verkauft“. Geld ist kein Zweck, sondern nur ein Mittel; es ist ein Werkzeug, um Gerechtigkeit, Entwicklung und Frieden zu fördern; es ist eine mächtige Hilfe dabei, Gutes zu tun und viele Millionäre auf unserem Planeten setzen ihr Vermögen ehrenhaft ein, ohne den egoistischen Ausschweifungen des Luxus zu verfallen; nichts könnte ihnen mehr Ansehen einbringen. Die berühmten Nachnamen der Forbes-Liste, Gates, Buffet, Gettys, Ford, Rockefeller, Soros, Ellison, Omidyar, Brainerd und Kirsch, führen mittlerweile auch die Liste der Großspender an. Die neue Bewegung nennt sich „Unternehmen Menschenfreundlichkeit“ bzw. strategische Wohltätigkeit – also effiziente und transparente Aktivitäten – sind ein Symbol der Dimension der Umwälzungen, deren Zeuge wir werden. Aus jüngsten Studien nordamerikanischen NGOs „Foundation Center“ und „Council of Foundations“ gehen die US-Amerikaner als Spendenkönige der Welt mit der Rekordsumme von 5,4 Milliarden USDollar aus dem Jahr 2007 hervor. Laut ersten Schätzungen wurde diese Marke 2008 übertroffen. „Unsere Intelligenz, unser Geld und

www.abc-mallorca.com 127


february_last_word_mm.qxd

06.02.2009

18:08 Uhr

Page 128

THE LAST WORD DAS LETZTE WORT

One of the projects of the Gates Foundation Eines der Projekte der Gates Foundation

Money one possesses always tells a personal life story and ought always to be treated with respect. That principal applies however wealthy one is. If we turn money into an end in itself, we completely lose our way. The current global economic downturn is making this understood on a grand scale. Publications such as “Expansión” which a few months ago proclaimed “We have sold our souls to the devil” - have reported on it. Money is not the end, it's a means; it's an instrument to promote justice, development and peace; it's a powerful tool for doing good. Many millionaires on our planet - far from dedicating themselves to selfish squandering on luxury - use their fortunes with integrity and discretion; nothing would honour them more. Well-known surnames from Forbes' lists, such as Gates, Buffett, Getty, Ford, Rockefeller, Soros, Ellison, Omidyar, Brainerd and Kirsch, currently top the list of charitable donors. The movement known as “venture philanthropy” or strategic charity (characterised by optimising efficiency and clearness) sets the pattern for the dimensions of the social changes we are witnessing. According to studies by the NGOs “Foundation Center” and “Council of Foundations”, American citizens are at the top of the league table of charitable donations, reaching a record figure of 5.4 billion US dollars in 2007. It's estimated that this will have been surpassed in 2008. Our intelligence, our money and our might are destined to be instruments of good; our responsibility is proportional to our wealth in each of these three areas. Hopefully the year 2010 will begin with news that there's been a decline in luxury. If so, this will have meant an increase in solidarity. If so, it would show that along with Bill Gates and Warren Buffett, many others have decided to walk the path towards the light.

128 www.abc-mallorca.com

unsere Macht sind dazu bestimmt, Instrumente der Wohltätigkeit zu sein; unsere persönliche Verantwortung ist so groß wie unser Reichtum an jeder dieser drei Sphären.“ Hoffentlich beginnt das Jahr 2010 mit einer neuen Studie, die einen Rückgang des Luxus belegt. Geschieht dies, nimmt auch die Solidarität wieder zu. Das wiederum würde bedeuten, dass neben Bill Gates und Warren Buffett viele andere den Weg zum Licht beschritten haben. The author Isabella Di Carlo is a psychologist and homeopathy specialist. She offers therapy sessions in English and Spanish at her Palma practice. In her book “Valores que curan” (Healing Values, published in Spanish) she writes with her innate sincerity about spiritual virtues and how to obtain them nowadays. Her language is sometimes scientific, sometimes very intimate, but always convincing. Diplom-Psychologin und Homöopathie-Spezialistin Isabella Di Carlo bietet Therapiesitzungen in englischer und spanischer Sprache an. In ihrem Buch “Valores que curan” (Werte, die heilen – bisher nur auf Spanisch veröffentlicht im Verlag Ed. Anhatas) legt sie mit der ihr eigenen klaren Sprache dar, wie nahe spirituelle Werte auch in modernen Zeiten sind; und sie zeigt den Weg, diese neu zu erlangen. Ihre Argumentation ist bisweilen wissenschaftlich, bisweilen sehr persönlich, aber immer überzeugend. Isabella Di Carlo lädt dazu ein, die eigene seelische Innenwelt zu entdecken. C/Islas Baleares 156, Sa Taulera, Palma de Mallorca. Tel. +34 971 736 363


3(/%3ßß!##%33/2)%3ßSINCEß

Little pleasures in all sizes. 3HOEßFANATICSßJUSTßHAVEßTOßSTOPßBYß.OßLONGERß STRICTLYßANßINSIDER TIP ß4/0ß!3߯ßANDßTHEIRßTEMPLESß TOßTHEßSHOEßGODS߯ßOFFERßTHEßMOSTßCOMPLETEß SELECTIONßOFßBOTHßCLASSICßANDßEXTREMELYßMODERN DESIGNS "RANDßNAMESßINCLUDEß3TUARTß7EITZMAN ß"ALDININIß ANDß-ARIOß#ERUTTI ßPLUSßMANYßMOREß-ATCHINGßBAGSßß ßACCESSORIESßCOMPLIMENTßTHEßCOMPETENTßADVICEß ANDßCOMPLETEßSERVICE &ORß7/-%.ß  ßANDß-%.ß  ߯ßINCLUDINGß ßSIZES߯ßEVENßTHEßMOSTßDEMANDINGßCUSTOMERßISßß CERTAINßTOß½NDßHERHISßBESTßFOOTING "RANDßNEWß4HEß3TUARTß7EITZMANß+IDSß#OLLECTION

+EENßONßKEEPINGßFEETßHAPPYßFORßOVERßßYEARSßß 4/0ßß!3ß3HOES

3(/03 05%24/ß!.$2!)48ß#ß&ARMACEUTICOß'ONZfLEZ ß 0!'5%2!ß!VDAß0AGUERA ßß%DIFß#APRI 05%24/ß0/24!,3ß,OCALß.€ß ,,5#-!*/2ß2ONDAß-IGJORN ß

/54,%434/2%ß ß 3!.4!ß0/.3!ß#ß-ARß-EDITERRANEO ß ß0OLß3ONß"UGADELLES

0(/.%ß ßßßßÀßWWWTOP ASINFO

<JK<=8E;<J@>E

&ASTIDIOUSßBARGAINßHUNTERSßSHOULDßVISITßTHEß4/0ßß!3ßß /UTLETß3TOREßINß3ONß"UGADELLES ß3ANTAß0ONSA ßWHEREßß SEASONALßHIGHLIGHTSßHAVEßBEENßREDUCEDßUPßTOß ß


Mediterranean villa recently reformed to a very high standard with a contemporary feel throughout. This property is set on an elevated plot of 1,350m2 with incredible sea views and large swimming pool. The constructed area is 550m2 consisting of five bedrooms, five bathrooms, including 2 separate guest apartments, fully equipped gym, 20m2 covered terraces and 200m2 uncovered terraces. Vor kurzem renovierte, moderne Villa im mediterranen Stil. Diese Immobilie befindet sich auf einem hoch gelegenen 1.350m2 großen Grundstück mit atemberaubendem Meerblick und großem Swimming Pool. 550m2 bebaute Fläche, 5 Schlafzimmer, 5 Badezimmer, 2 separate Gästeappartments, hervorragend ausgestattetes Fitness-Studio, 20m2 überdachte und 200m2 unüberdachte Terrassen. REF IP2-1053 - NOVA SANTA PONSA

2,800,000€

Carl Flay is managing director of Imperial Properties and Imperial Reform Services which have expanded from their Santa Ponsa branch after twenty years of successful business ventures in Mallorca. He is proud to announce the opening of a second branch, in the village of Portals Nous, which will be dealing with the sales and rentals of the luxury sector including, properties, yachts and moorings. Imperial Properties. also offers full property maintenance and reform services, providing a complete service to their valued clients.

Carl Flay Director

Carl Flay ist der Geschäftsführer der Unternehmen Imperial Properties und Imperial Reform Services, die nach mehr als 20 Jahren erfolgreichen Bestehens in Santa Ponsa nun expandieren: eine neue Zweigstelle wurde in Portals Nous eröffnet, die sich dem Verkauf und der Vermietung von Luxusimmobilien, Yachten und Anlagestellen widmet. Imperial Properties bietet auch umfassende Property Management Services sowie Renovierungsarbeiten.


welcome to the world of services limited only by your imagination EXCLUSIVELY FOR YOU

Mediterranean villa recently reformed to a very high standard with a contemporary feel throughout. This property is set on an elevated plot of 1,350m2 with incredible sea views and large swimming pool. The constructed area is 550m2 consisting of five bedrooms, five bathrooms, including 2 separate guest apartments, fully equipped gym, 20m2 covered terraces and 200m2 uncovered terraces. Vor kurzem renovierte, moderne Villa im mediterranen Stil. Diese Immobilie befindet sich auf einem hoch gelegenen 1.350m2 großen Grundstück mit atemberaubendem Meerblick und großem Swimming Pool. 550m2 bebaute Fläche, 5 Schlafzimmer, 5 Badezimmer, 2 separate Gästeappartments, hervorragend ausgestattetes Fitness-Studio, 20m2 überdachte und 200m2 unüberdachte Terrassen. REF IP2-1053 - NOVA SANTA PONSA

2,800,000€

Carl Flay is managing director of Imperial Properties and Imperial Reform Services which have expanded from their Santa Ponsa branch after twenty years of successful business ventures in Mallorca. He is proud to announce the opening of a second branch, in the village of Portals Nous, which will be dealing with the sales and rentals of the luxury sector including, properties, yachts and moorings. Imperial Properties. also offers full property maintenance and reform services, providing a complete service to their valued clients.

Carl Flay Director

Carl Flay ist der Geschäftsführer der Unternehmen Imperial Properties und Imperial Reform Services, die nach mehr als 20 Jahren erfolgreichen Bestehens in Santa Ponsa nun expandieren: eine neue Zweigstelle wurde in Portals Nous eröffnet, die sich dem Verkauf und der Vermietung von Luxusimmobilien, Yachten und Anlagestellen widmet. Imperial Properties bietet auch umfassende Property Management Services sowie Renovierungsarbeiten.

REF IP2-272 - SANTA PONSA

775,000€

REF IP2-275 - ILETTES

2,450,000€

REF IP2-288 - SOL DE MALLORCA

for all your property needs contact us today für alles, was ihre immobilie betrifft, kontaktieren sie uns noch heute

7,000,000€


abcMallorca February/March 2009  

The Luxury Issue. The new meaning of luxury and more.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you