Page 1

Let‘s take a deep breath!

Molekulare Filtration


Luft- und Gasfiltration

Unsichtbar – aber unverzichtbar, weil saubere Luft lebenswichtig ist Der Regenwald – ein riesiger Luftfilter

„Wir wollen mit unseren SORBEXX®- und COMP-FLEX®- Produkten Technologieführer sein. Aus diesem Grund haben wir die molekulare Filtration und die Membrantechnologie unter dem Dach heIsa ® Functional Coating zusammengeführt. Spezialisierte, aber interdisziplinär zusammenarbeitende Entwicklerteams und unsere vielfältigen Fertigungsverfahren bieten dazu sehr gute Voraussetzungen. So konnten wir jüngst einen Aktivkohlefilter entwickeln, der auf Grund der Einbausituation dreidimensional thermisch verformt wird (wie eine Gaszählermembran), aus statischen Gründen und aus Gründen der Adsorptionskapazität als Verbund aus mehreren Materialschichten besteht (Faserverbundtechnologie) und gegen komplexe Störmoleküle eine spezielle Aktivkohlemischung enthält (Adsorptionstechnik). Wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung.“ Dr. Rainer Ernst Geschäftsführer rainer.ernst@de.helsa.com Phone: +49 9254 80-275


Gas- und Luftfiltration Luft ist neben Wasser und Nahrung für alle Lebensprozesse essentiell. Verunreinigungen beeinträchtigen unser Leben und machen schlimmstenfalls krank. Effektive Luftfiltration ist ein entscheidender Faktor, der nicht nur das Leben angenehmer macht, sondern auch in vielfältigen Produktionsprozessen unabdingbar ist. Luft effektiv und damit ökonomisch zu reinigen bedarf einer gründlichen Verfahrensanalyse und optimierter Filtermedien. In diesem komplexen Umfeld hat sich die helsa® Functional Coating auf die Herstellung von Medien zur molekularen Filtration spezialisiert.

Plissiertes Luftfiltermedium SORBEXX® SB


Gewebebeschichtung mit Elastomeren

helsa® COMP-FLEX® Elastomermembranen Als anerkannter Partner der Mess- und Regelungstechnik-Industrie produziert helsa® Functional Coating luftundurchlässige Membranen auf Basis elastomerbeschichteter Textilien. Die Kernkompetenzen liegen dabei in der Entwicklung und Herstellung dreidimensionaler Gaszählermembranen und funktionell beschichteter, technischer Textilien, welche z.B. auch als Faltenbälge im Maschinenschutz ihren Einsatz finden.


Produkte

Functional Coating – Beschichten und gewünschte Funktionen verleihen

Basismaterial für Filtermedien z.B. Vliesstoffe

helsa® SORBEXX® Molekularfilter Seit Jahrzehnten ist helsa ® Functional Coating führend auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung von hocheffizienten, adsorptiv wirkenden Filtermedien auf Basis von Aktivkohlen, Molekularsieben und Ionentauschern. Damit wird die weltweite Luftreinigungsindustrie Die Basis von Filtermedien - Vliese, Gemit individuellen Problemlösungen und technischen Serviceleistungen webe, Gewirke unterstützt. Übrig bleibt saubere Luft.


Wirkprinzip

Aufgaben adsorptiv wirkender Filtermedien in der Luftfiltration Zuluftaufbereitung Entkopplung von äußeren Einflüssen Erfüllung von Prozessvorgaben Personenschutz Geruchs- und Schadstoffentfernung

Umluftfiltration Entlastung der Zuluftaufbereitung Personenschutz Prozesssicherheit Energieeffizienter Betrieb Geruchs- und Schadstoffentfernung

Abluftreinigung Erfüllung rechtlicher Vorgaben (TA-Luft) Geruchs- und Schadstoffentfernung Freiwillige Umweltschutzmaßnahmen


Bestreuen mit Aktivkohlegranulat


Anspruch

Am Ende ist die Aufgabe gelöst und die Luft sauber

Saubere Luft ist lebenswichtig

„Unser Ziel ist es, Marktführer mit unseren SORBEXX®und COMP-FLEX®-Produkten zu sein. Dazu ist neben den Kompetenzen in der Entwicklung und der Fertigung eine Gesprächskultur erforderlich, die Ihre Aufgabenstellung und unsere Lösung miteinander verbindet. Dieses Bindeglied zu sein - vom ersten Gespräch bis zum Abschluss eines Projektes - ist Anspruch des Vertriebsteams der helsa ® Functional Coating Coating.“ Olaf Schmolinski Vertriebsleiter olaf.schmolinski@de.helsa.com Phone: +49 9254 80-258


Systempartnerschaft Zur Herstellung der SORBEXX®-Filtermedien werden gegenwärtig etwa 80 unterschiedliche Adsorbenzien, vor allem Aktivkohlen, eingesetzt. Durch zahlreiche Imprägnierungen und der darauf basierenden chemischen Adsorption werden deren Anwendungsmöglichkeiten noch erweitert. Die Kenntnisse in der Adsorptions- und Verfahrenstechnik, die verschiedenen Herstellungs- und Veredlungstechnologien und die vielfältigen Möglichkeiten der Kombination und Konfektion schaffen die Voraussetzung zur Lösung komplexer Aufgabenstellungen der molekularen Filtration.

Fixierte Aktivkohlebeschüttung SORBEXX® SB


Extrudierter Aktivkohle-Wabenkörper SORBEXX® CS

Adsorptiv wirkende Filtermedien Adsorption ist das Hauptwirkprinzip der von der helsa ®

Für die Adsorption besonders geeignete Feststoffe zeich-

Functional Coating hergestellten Filtermedien. Dabei blei-

nen sich durch große innere Oberflächen aus und werden

ben Moleküle an der Oberfläche von Feststoffen haften

als Adsorbenzien bezeichnet. Dazu gehören Aktivkohlen,

und reichern sich dort an. Unterschieden wird zwischen

Silicagele und Molekularsiebe. Eine Menge von zwei Tee-

physikalischer Adsorption, bei der das Anhaften auf Basis

löffeln Aktivkohle (ca. 6 g) hat zum Beispiel eine innere

schwacher Anziehungskräfte erfolgt und der chemischen

Oberfläche von der Größe eines FIFA-Normfußballfeldes

Adsorption, bei der das Anhaften auf Basis chemischer

(7.140 m²).

Umwandlung erfolgt.


Entwicklung

Die Vielfalt der Möglichkeiten, die Einzigartigkeit der Lösung Die richtige Auswahl Die große innere Oberfläche von Adsorbenzien wird durch ein System von Poren gebildet. Die Struktur dieser Poren ist maßgeblich für den Einsatz. Die Poren der Aktivkohle beispielsweise sind unterschiedlich groß und ermöglichen so das Anhaften unterschiedlich großer Moleküle. Damit kann Aktivkohle für die Beseitigung einer breiten Palette von Störstoffen verwendet werden. Die Porengröße bei einem Molekularsieb hingegen ist definiert. So ermöglicht deren Einsatz das gezielte Entfernen von Molekülen bestimmter Größen.

Basis für Filtermedien z.B. PU-Schaum

Der Fokus liegt auf innovativen Arbeitsmethoden „Unser Entwicklungsteam ist hinsichtlich der

Trägermaterialien. Damit sind wir sehr erfolg-

Wissensschwerpunkte sehr breit aufgestellt.

reich und lösen anspruchsvollste Aufgabenstel-

Der Fokus liegt auf innovativen Arbeitsme-

lungen unserer Kunden. Unsere Innovationskraft

thoden und gegenseitigen Synergien bei der

verleiht unserem Unternehmen und unseren

Umsetzung neuer Herausforderungen. Wir

Partnerschaften langfristige Beständigkeit.“

setzen aber auch auf Spezialisierung. Es gibt kleinere Teams: für Pulveranwendungen, für Granulatanwendungen, für Keramikfilter, für Membranen oder für den Werkzeugbau. Unser Firmenursprung liegt in der Textilherstellung. Das schafft einen Know-how-Vorsprung in der Rohstoffauswahl (Textil und Chemie) und der Verfahrenstechnik für die verschiedenen

Jörg Weber Entwicklungleiter joerg.weber@de.helsa.com Phone: +49 9254 80-256


Service

Offen für Alles und stets zu Ihren Diensten

Höchste Priorität hat die Zufriedenheit der Kunden

„Die Fertigungsmöglichkeiten bei helsa® Functional Coating umspannen ein sehr breites Spektrum. Angefangen bei der klassischen Faser- und Textilverarbeitung, der Flächenbeschichtung und Flammkaschierung sowie der Extrusion von keramischen Filterelementen, prägen wir Membranen in Tiefziehprozessen, plissieren Aktivkohlemedien und bauen fertige Filterkassetten nach Kundenwunsch und noch vieles mehr. Diese Flexibilität ist es auch, was unsere Kunden an uns schätzen und was uns im Markt abhebt. Viele komplexe Probleme in der Luftreinigung aber auch in messtechnischen Prozessen sind auch nur auf komplexe Weise zu lösen, mit unseren vielfältigen Möglichkeiten und unserem 130-köpfigen Team findet sich da leichter - ich möchte eigentlich sagen immer - ein Weg.“ Matthias Schmidt Produktionsleiter matthias.schmidt@de.helsa.com Phone: +49 9254 80-302


Imprägnieren mit Pulveraktivkohle

Qualität und mehr Qualität wird von Menschen gedacht und gemacht, deshalb steht der Mensch - als Kunde, als Lieferant, als Mitarbeiter oder als Anwender bei helsa ® Functional Coating im Mittelpunkt des Denkens und Handelns. Zu einem gelungenen Ergebnis gehören gute Kommunikation und angenehme Arbeitsbedingungen genauso wie effiziente und optimierte Fertigungsprozesse und kontinuierliche Verbesserungen. All das leben wir bei helsa ® Functional Coating. Unser Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001: 2008 zertifiziert.


Molekulare Filtration helsa® SORBEXX® CS

GS

SB

PV

PS

Extrudieren

Imprägnieren

Bestreuen

Imprägnieren

Imprägnieren

Bestreuen

Abdecken

Verfahren Basismaterial

Pulveraktivkohle

Aktivkohlegranulate Aktivkohlegranulate Pulveraktivkohlen

Pulveraktivkohlen

Keramischer Binder

Molekularsiebe

Formaktivkohlen

Molekularsiebe

Molekularsiebe

Ionentauscher

Molekularsiebe

(Pulver)

(Pulver)

Trägerschäume

Ionentauscher

Trägervliese

Trägerschäume

Trägervliese Abdeckvliese

Anwendungen / Produkte

Küchen

Küchen

Küchen

Küchen

Medizin

Dunstabzugshauben Restozonzerstörung

Restozonzerstörung

Dunstabzugshauben

Dunstabzugshauben

Stomafilter Wundauflagen

Reinraum

Reinraum

Reinraum

Umwelttechnik

Umwelttechnik

Lösemitteladsorption

Abscheidung saurer und basischer Gase

Abscheidung saurer und basischer Gase

Deponieabdeckung

Deponieabdeckung

Umwelttechnik

Klima/Lüftung

Klima/Lüftung

Klima/Lüftung

Automotive

Quecksilber- und Dioxinabscheidung

Filterpakete

Kompaktfilter

Taschenfilter

Sitzauflagen

Klima/Lüftung

Automotive

Automotive

Pers. Komfort

Pers. Komfort

Filterkassetten

Kabinenluftfilter

Kabinenluftfilter

Schuheinlagesohlen

Schuheinlagesohlen

Automotive Kabinenluftfilter

Pers. Komfort Tabakrauchfilter


Veredelung VVT

RV-GB

VB

KN

Vliesfertigung

Flammkaschieren

Nadeln

Plissieren

Fertigung von Lunten

Kaschieren

Kalandrieren

Umleimen

Kaschieren

Zuschneiden

Flammkaschieren

Stanzen

Laminieren

Einstrumpfen Konfektionieren

Polyester

Reversseidengewebe

Schäume

Alle Medien

Viskose

Vliese

div. Rahmenmaterialen

Baumwolle

Gewirke

Fertigrahmen

Latex

Filterkassetten

Membrane

Strumpfmaterialen Membrane

Formgebung für Bekleidung

Bekleidungszutaten

Medizin

Küchen

z.B. Schulterpolster, Armfische

z.B. Smokingrevers, Gallonband, Falzband für Applikationen

Stomafilter Wundauflagen

Dunstabzugshauben

Umwelttechnik

Reinraum

Deponieabdeckung

Abscheidung saurer und basischer Gase

Automotive

Klima/Lüftung

Sitzauflagen

Kompaktfilter

Pers. Komfort

Automotive

Schuheinlegesohlen

Kabinenluftfilter


Membrane helsa® COMP-FLEX® MR

FW

Beschichten

Beschichten

Beschichten

Verformen

Verformen

Stanzen

Stanzen

Elastomer

Elastomer

Polymer

Textil

Textil

Textil

Messtechnik

Regelungstechnik

Technische Textilien

Gaszählermembran

Membrane für Stellungsregler

Membranen Faltenbälge zum Schutz von Maschinen

Anwendungen / Produkte

Funktionale Füllstoffe

Basismaterial

Verfahren

GZ


helsa速 Functional Coating

Verfahren Materialien Anwendungen Produkte


helsa® Functional Coating Molekulare Filtration

helsa.com

helsa® Functional Coating helsatech GmbH Bayreuther Str. 3–11 D-95482 Gefrees Tel. +49 9254 80-420 Fax +49 9254 80-402 helsatech@de.helsa.com

helsa® Functional Coating (deutsche Version)  

Unter dem Dach helsa® Functional Coating wurden molekulare Filtration und Membrantechnologie zusammengeführt

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you