Rapperswil-Jona Stadtplan

Page 1

INHALTSVERZEICHNIS / CONTENTS

Rapperswil Zürichsee Tourismus Tourist Information Fischmarktplatz 1 CH-8640 Rapperswil Telefon +41 55 225 77 00 info@rzst.ch www.rapperswil-zuerichsee.ch

Entdecken Sie Rapperswil-Jona auf einer öffentlichen Altstadt- oder Themenführung Auf einem geführten Rundgang durch die Altstadt erzählen unsere Stadtführerinnen und Stadtführer spannende Geschichten sowie bewegende Anekdoten und Legenden aus der Rosenstadt. Die Führung (DEU/ ENG) findet von April bis Oktober jeden Samstag um 14.00 Uhr statt und dauert 1.5 Stunden. Die unterschiedlichen Facetten der Stadt RapperswilJona lernen Sie auf einer spannenden öffentlichen Themenführung kennen. Unter dem Motto «Jeden Monat ein neues Thema» wird jeden 1. Donnerstagabend im Monat eine andere 1.5-stündige Spezialführung (DEU) durchgeführt.

Explore Rapperswil-Jona on a themed tour or a guided walk through the old town Our tour guides take you on a walking tour through the old town, sharing fasc i nating stories, moving anecdotes and fables from the ‘city of roses’. The tour (in German or English) begins at 2 pm every Saturday between April and October and takes an hour and a half. Discover all the different sides of Rapperswil-Jona on an exciting themed guided tour. In line with our slogan ‘something new every month’, we lead a different one-and-a-half-hour special tour (in German) on the first Thursday evening of every month. www.rapperswil-zuerichsee.ch

Unterstützt durch:

zuerichseetourism ourregionzurich drallo.ch

DIE ROSENSTADT AM ZÜRICHSEE CITY OF ROSES ON LAKE ZURICH Stadtplan Altstadt Rapperswil Map of Rapperswil

2

Rosenstadt City of Roses

4

Naturstadt City of Nature

10

Kulturstadt City of Culture

14

Museen Museums

16

Unterhaltung Entertainment

18

Märkte Markets

20

Brauchtum Customs

22

Events

24

Sportstadt City of Sports

28

Unterkünfte & Gastro Accommodation & Gastronomy

34

Erlebnisse & Ausflüge Excursions & Activities

42

ZVV-Streckennetz Zurich Transport Network

52

Übersichtsplan Region General Map of the Region

54

Impressum Verantwortlich: Rapperswil Zürichsee Tourismus, Fischmarktplatz 1, 8640 Rapperswil | Druck: Erni Druck + Media AG, Rapperswil-Jona | Konzept / Grafik: mediasign AG, Rapperswil | Fotos: A. Batt, B. Bühler, Ch. Funke, D. M. Wehrli, FCRJ, Heidiland Tourismus, J. Wyrsch, J.-P. Bachmann, Lakers Sport AG, M. Rütschi, RZST Schweiz Tourismus, SOB, Thomas Kessler, Tobias Ryser


Sternengraben

se ras fst ho

hn

Ba

ere

Ob

Knies Kinderzoo

e

rse

ke äffi

Hochwacht

an

Guldenen Forc hba hn

Maur

Männedorf Uetikon

Horgen

h

Küsnacht Zollikon

Gla

tt

Volketswil V olketswil

MasoalaRegenwald Zürichberg Universität

China Garten Opernhaus

Altstadt

St

Hallenstadion

eg dw

Wildpark W ildpark Bruderhaus

m

Roter Turm T

am ed Se

Winterthur

Embrach

Bülach

Zürich-West

2 3 4 5 6

Pfäffikon SZ / Autobahn A 3

1

Andelfingen

Flaach

ste

g

lz Schloss Castle Ho Stadtpfarrkirche Parish Church Hirschpark Deer Park Kapuzinerkloster Capuchin Monastery Rosengarten Rose Garden Rosengarten Rose Garden

7

Blindenrosengarten Blind Rose Garden

13

8

Rathaus Town Hall Stadtmuseum Local History Museum Bootsvermietung Boat Hire Altersheim Nursing Home Curtihaus Curti House

14

9 10 11 12

15 16 17 18

Holzbrücke Wooden Bridge Heilighüsli HSR Hochschule University

20

Eisfeld Lido Icefield Lido Schwimmbad Lido Bath House Lido Knies Kinderzoo Zoo

23

19

21 22

24

Schlossbadi Bathhouse Alte Fabrik Cultural Events Kunst(Zeug)Haus Schlosskino Cinema Kinobar Leuzinger Cinema Minigolf

Flughafen Zürich

Höngg

T Teufen

Ellikon

Buchberg Rüdlingen

Regensdorf

Katzenseen

Tössegg Thurmündung

Glattfelden

Neeracherried

Rafz

D

Li

E

Kloster Einsiedeln Kloster Fahr

F

Bächlihof Jona und Juckerhof Seegräben

Amden / Weesen mm

Dietik

at

Unterengstringen Unte engstringen

859 m / 2’81

Rheinau

Wil (ZH)

Flumserberg Schlieren Schlie

G Knies Kinderzoo Lägern Burghorn H Sauriermuseum Regensberg Regensbe

Dielsdorf

Eglisau

Jestetten

Atzmännig Altstetten

B

Schweizer C Hoch-Ybrig Finanzmuseum

ETH-Hönggerberg

Thur

A

Mobimo Tower Tower

Irchel

24

hn

Stadion Letzigrund

Prime Tower Tower

att

17

gb a

Triemli T riemli

Zürich

Gl

City Halle Winterthur Winterthur

Stran dweg

Ue tlib er

Swiss Casinos Zürich

Wallisellen Wallisellen

Kloten

14

Sternwarte

Landesmuseum

Oerlikon

16

W Wettswil

Sihlcity

Hauptbahnhof

Rigiblickbahn

Eschenberg

Albisgüetli

FIFA World Football Museum Enge

St. Peterskirche

Villa V illa Flora

18

ran

13

Lindenhof

Polybahn

Effretikon

Heding Bonstetten

Bürkliplatz

ETH

Dübendorf

871 m / 2’856 ft

Fraumünster

Grossmünster W Wasserkirche

Kindercity

Illnau

Uetliberg

Wollishofen Wollishofen

Zoo

Kyburg

Affoltern Adliswil

Lindt Chocolate Shop

Kilchberg

Stadelhofen

Fällanden

Sihlwald

Rüschlikon

Dolderbahn

W Weisslingen

15

Thalwil

Botanischer Garten

Fehraltorf

ss

Knies Kinderzoo

e

Türlersee

Forchdenkmal

Wildberg

Oberseestrasse

e

Meilen

Zumikon

Fo ch Forch

C

Felseneggbahn

s

Greifensee eifensee

Rietstrasse

Zug

Wildnispark Zürich

Erlenbach

ee

Uster

Pf

Egg

Mönchaltorf

H

Pfäffikon ffikon ZH

Stäfa

Esslingen

Pf

Höllgrotten

Baar

Z ü r i Au c

Z

e S e

Gossau

Schönenberg

r

F

Zugerberg

Unterägeri

Wädenswil

Lützelsee

Juckerhof

Arth-Goldau

e

W Wetzikon

e a ss

Sattel

Hüttnersee

Uerikon Grüningen

Schwyz

Ägerisee

Richterswil

Lützelau

Brunnen

Naturrr- und Tierpark Goldau

Rothenthurm

Schindellegi

Etzel

Hombrrechtikon Homb Bubikon

CITY

Ufenau

Egelsee

Hinwil

Hittnau

J

Pfäffikon SZ Pfä

Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee

Hurrden Hu

G F Rapperswil-Jona

Bachtelturm

I

Kloster Einsiedeln

iel

o f s t rasse

se as ng

Schmerikon

E

Sihlsee

Alpamare

SattelHochstuckli

g

rre

Lachen Altendorf

Russikon

HSR

Swiss Holiday Park

Alpthal

st

h

Vögele Kulturzentrum

Seedamm Center

Wangen Wangen

etswil

r

Engelberg Illgau

u

He

21

Oberiberg

W Weglosen

en

str.

eg

e

rst Gü te

Muotathal

Brunni

n

Fischmark t

Wägitalersee

TEUCHELWEIHERWIESE

rasse

MANOR

Mythenregion

1’

s en Greif

Metzge gasse r-

sse tra hs

Ba h n

rstrass

Trübs Trübs

Hoch-Ybrig

Linthal

Rüti

Merku

Stoos

Ibergeregg

ALBUVILLE

nast ue Jo

C

Braunwald

sse

sc

SEE Bahnhofplatz

Untere

ni

22

Ne

Cityplatz

Jägerw

Str.

sse

platz

M gasüshlee

Kla

bert u s Ge

stra

Hafen

sse

20

23

enau

10 Fischmarkt-

usstra

SCHANZ

Tief

11

Ra tha

Fal str. ken-

sse

asse

8

asse

trasse

se

g Web e r

Alpens

Seestr

ist ra s

Eierg.

Hauptplatz

s se Marktga

platz

Curtiplatz

se dgas

r.

12 Endinger-

Qua

e

w. Tor

Hinte

r g as s e

Strehlg.

5

Endin 6 gers t

a ss

stra

g Kl u g

f L ind enho

mie

3

ten

Sch

1

7

sse

2

ren

s se sg a Hal g we anz h c S

är

Her

Gar

19

llee

g ber

Gl

9

era Bühl

Stadthofplatz

Engelplatz

si senOch rain

Gies

See-Badeanstalt

e

Carparkplatz Bus Park

as s z s tr

Parkplätze Parking

sse

Haldenstrasse

Ice Flyer

Kniestra

Polizei Police

Titlis

3’020 m / 10’000 ft

t rasse Alte Jonas Bachstra

Spielplätze Playground

Bahnhof Railway Station

4 lera llee

SONNENHOF

e

Schiffsteg ZSG Main Boat Pier

Büh

ie

trass

Tourist Information

Kn

stra

chers

Autobahn A 53

Rhe

in

Rheinsfelden

I

Alpamare /  Vögele Kulturzentrum

J

Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee Schneisingen

Bachsertal

Niederweninge


Willkommen in Rapperswil-Jona! Sie befinden sich in einer der attraktivsten Freizeitregion der Schweiz und an der Riviera des Oberen Zürichsees mit südländischer Atmosphäre und Gastfreundschaft. Die heimelig verträumten Gassen und belebten Plätze laden zum Flanieren und Verweilen ein. Für die Pflege ihres Kulturerbes wurde die ehemalige Stadt Rapperswil vom Europarat ausgezeichnet und ihre Altstadt steht als nationales Baudenkmal unter Schutz. Der einzigartige Charme des Städtchens mit wunderschön erhaltenen Bauten und Häusern aus dem Mittelalter wird auch Sie verzaubern! Welcome to Rapperswil-Jona! The town lies in one of the most attractive recreational regions of Switzerland — the ‘Riviera’ on upper Lake Zurich with a Mediterranean ambience and warm hospitality. Its sleepy lanes and lively squares entice visitors to take a stroll and linger awhile. Rapperswil received an award from the Council of Europe for the protection and conservation of its cultural heritage, and the Old Town has National Monument status. Discover for yourself the unique charm of this small town with its beautifully preserved medieval buildings. 3


ROSENSTADT CITY OF ROSES

Hi

4

nt

g er

as

s

R e,

ap

p

s er

w

il

5


ROSENSTADT CIT Y OF ROSES

RAPPERSWIL-JONA, BEKANNT FÜR SEINE VIELEN ROSEN, BIRGT EINE INTERESSANTE GESCHICHTE.

RAPPERSWIL- JONA – RICH IN ROSES AND IN HISTORY.

ZAHLEN UND FAKTEN

ÜBER RAPPERSWIL ZÜRICHSEE TOURISMUS (RZST)

GESCHICHTE

Fläche: 22,44 km₂ Seehöhe: 409 m. ü.  M. Höchste Erhebung: 544 m. ü. M. Eggwald, Wagen Einwohner 2018: 26 808

Die Gegend von Rapperswil-Jona wird schon seit über 3 600 Jahren von Menschen bewohnt. Die besondere Lage an wichtigen historischen Verkehrswegen prägt die Geschichte der Stadt Rapperswil, die mit den umlieRapperswil-Jona umfasst neben den genden Höfen von Jona, Kempraten, Stadtteilen Rapperswil und Jona noch Busskirch, Bollingen und Wagen um Kempraten, Lenggis, Busskirch, Wa1200 n. Chr. gegründet wurde. gen und Bollingen. Zürichsee Fläche: 88,17 km₂ max. Tiefe: 143 m Volumen: 3,3 km₃

FACTS AND FIGURES Area: 22.44 km₂ Altitude: 409 a.s.l. Highest point: 544 a.s.l. Eggwald, Wagen Population in 2018: 26,808 Rapperswil-Jona comprises the two districts of Rapperswil and Jona as well as Kempraten, Lenggis, Busskirch, Wagen and Bollingen.

HISTORY The Rapperswil-Jona region has been inhabited for more than 3,600 years. Its history has been shaped by its special location on major communication routes. The town of Rapperswil, which oversaw the surrounding farming districts of Jona, Kempraten, Busskirch, Bollingen and Wagen, was established ca. 1,200 AD.

RZST bildet die touristische Destination Zürichsee und fördert den Tourismus. Hauptaufgaben sind die Förderung und Stärkung der touristischen Marktposition, die Förderung der Nachfrage mit gezielten Marketing-Massnahmen, aktive Öffentlichkeitsarbeit sowie die Koordination von Tourismus-Interessen innerhalb des Destinationsgebietes.

ABOUT RAPPERSWIL ZÜRICHSEE TOURISM (RZST) RZST promotes Lake Zurich as a tourist destination. Its main tasks are boosting and strengthening the area’s position in the tourism market, using targeted marketing to drive demand, actively carrying out public relations work and coordinating tourist interest within the destination area.

STADTFÜHRUNGEN Die beste Art, die Geschichte der Rosenstadt zu erfahren sowie spannende Details und Plätze der Altstadt zu entdecken, ist ein geführter Spaziergang. Diese werden von Rapperswil Zürichsee Tourismus organisiert und haben Tradition. Da die Nachfrage gross ist, finden zu fixen Daten auch über das ganze Jahr zahlreiche klassische Altstadtführungen sowie diverse Themenführungen (nur auf Deutsch) statt.

GUIDED TOURS The best way to learn more about the history of the City of Roses and to discover fascinating facts about the Old Town is to go on a guided tour. These are organised by Rapperswil Zürichsee Tourism. As a result, numerous Old Town tours take place on set days throughout the year, as well as various theme-based tours (in German only). www.rapperswil-zuerichsee.ch

Lake Zurich size: 88,17 km₂ Max. depth: 143 m Volume: 3.3 km₃ 6

7


ROSENSTADT CIT Y OF ROSES

NEBEN DER SPANNENDEN GESCHICHTE GIBT ES VIELE SCHÄTZE ZU ENTDECKEN.

TREASURES TO BE DISCOVERED.

ALTSTADT

ROSENGÄRTEN

HOLZSTEG

Das Bijoux am oberen Zürichsee. Vier blütenprächtige Rosengärten, historische Bauten, das mittelalterliche Schloss, die einladende Seepromenade sowie diverse köstliche Restaurants, Cafés und Bars zieren die malerische Altstadt der Rosenstadt am Zürichsee.

Zwei Rosen zieren seit jeher das Wappen von Rapperswil-Jona. Deshalb hatte sich der damalige Verkehrsverein 1958 zum Ziel gesetzt: «Mehr Rosen in die Rosenstadt, auf dass die Rosenstadt zur wirklichen Rosenstadt wird». Nun blühen und duften von Mai bis Oktober über 20 000 Rosenpflanzen von rund 600 Sorten.

Wo vor Jahrhunderten schon ein Steg von Rapperswil über den See führte, wurde im Jahr 2001 erneut ein Holzsteg von Rapperswil nach Hurden erstellt. Mit seinen 841 Metern ist er der längste Holzsteg Europas. Das «Heilig Hüsli», die historische Brückenkapelle von 1551, ist der letzte Zeuge des ursprünglichen Holzstegs.

OLD TOWN The jewel by Zurich’s Upper Lake. The picturesque old town in Lake Zurich’s city of roses boasts four blossom-filled rose gardens, historical buildings, a medieval castle, a beautiful lakeside promenade and an array of restaurants, cafés and bars.

8

ROSE GARDENS Rapperswil-Jona’s coat of arms has always featured two roses. This explains why the tourist office set itself the target, back in 1958, of turning the City of Roses into a true city of roses. Today, over 20,000 rose bushes and some 600 different varieties bloom and fragrance the air from May until October.

SCHLOSS, HIRSCHPARK UND LINDENHÜGEL

Die Silhouette von Schloss und Kirche über dem See bildet das Wahrzeichen der Stadt. Das Schloss ist eines der bedeutendsten historischen Baudenkmäler am Zürichsee. Das Schloss bietet sich hervorragend an für Hochzeiten und Veranstaltungen. Die Sicht vom «Gügeler-Turm» über Rapperswil-Jona und den Zürichsee WOODEN WALKWAY ist einmalig. Der Hirschpark mit The footbridge that once crossed the mehreren Damhirschen erinnert an lake at Rapperswil centuries ago was re- die Legende der Stadtgründung. placed in 2001 by a wooden walkway from Rapperswil to Hurden. With its 841 CASTLE, DEER PARK, metres, it is the longest wooden walk- LINDEN HILL way in Europe. The Heilig Hüsli (Holy The silhouette of the castle and the House), an ancient bridge chapel built in church above the lake is the landmark of 1551, is all that remains of the original the town. The castle is one of the most wooden footbridge. important historical monuments on Lake Zurich. The view over Rapperswil-Jona and Lake Zurich from the ‘Gügeler-Turm’ (castle tower ) is unparalleled. The Deer Park with its fallow deer commemorates the legend of the town’s foundation.

9


NATURSTADT CITY OF NATURE

ei W

10

nb

e

rg

Hรถ

c

is kl

te

i

R n,

ap

p

s er

w

il

V

y ine

ar

d

11


NATURSTADT CIT Y OF NATURE

RAPPERSWIL-JONA – EIN PARADIES FÜR NATURLIEBHABER.

RAPPERSWIL-JONA – A PARADISE FOR NATURE LOVERS.

INSEL UFNAU

INSEL LÜTZELAU

UFERLANDSCHAFT

SCHIFFFAHRT

Die Insel Ufnau wird von April bis Oktober mehrmals täglich von den Kursschiffen der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft angefahren. Das Restaurant «Zu den zwei Raben» ist während der Schiffsaison täglich geöffnet. Rund um die Insel führt ein rollstuhlgängiger Weg. Die St. Martinskapelle und die Kirche St. Peter und Paul sind einen Besuch wert.

Die Lützelau kann mit dem Privatboot oder dem Lütz-Shuttle besucht werden. Die Insel ist bekannt für den schönen Sonnenuntergang und ideal um dem Alltagsstress zu entkommen. Das Restaurant bietet Fischknusperli und feines vom Grill. Für Gruppen hat die Tourist Information Anlässe wie spannende Inselführungen oder den Inselplausch im Angebot.

Die Uferlandschaft bietet viele Radund Wanderwege in der Natur und zum Beobachten verschiedener Vogelarten. Der Frauenwinkel, eine eindrückliche Moorlandschaft zwischen Rapperswil und Pfäffikon ist das letzte grosse, natürlich erhaltene Uferstück am Zürichsee und dient als Überwinterungsplatz für Vögel.

Von April bis Oktober verkehren täglich mehrere Schiffe von und nach Rapperswil. Verschiedene Rundfahrten nach Zürich, Schmerikon, zur Halbinsel Au oder auf die Insel Ufnau, können erlebt werden.

UFNAU ISLAND

LÜTZELAU ISLAND

From April to October, the Lake Zurich Navigation Company runs scheduled cruises to Ufnau several times a day. During boat trip season, the Zu den zwei Raben restaurant is open every day. There is a wheelchair-accessible path around the island. St. Martin’s Chapel and the St. Peter and Paul church are also well worth a visit.

Visitors can reach Lützelau by private boat or the Lütz shuttle. The island is known for its stunning sunsets and provides an ideal getaway from the stress of everyday life. The restaurant serves crispy battered fish and delicious food from the grill. The tourist information office also offers events for groups, such as exciting island tours or the ‘Inselplausch’, a chance for groups to chat and eat together.

www.ufnau.ch

BOAT TRIPS

From April to October, ships operate several times a day to and from RapperLAKESIDE LANDSCAPE swil. Round trips to Zurich, Schmerikon, The natural landscape surrounding the the Au peninsula and the island of Uflake features many cycle paths and hik- nau are on offer. ing trails and is home to a variety of bird species for birdwatchers to enjoy. The www.zsg.ch Frauenwinkel, an impressive mire landscape between Rapperswil and Pfäffikon, is the last large, naturally preserved part of Lake Zurich’s shore and is used as a wintering spot by birds..

www.insel-luetzelau.ch

12

13


KULTURSTADT CITY OF CULTURE

St

14

ad

tm

us

eu

m

ym C it

us

eu

m

15


KULTURSTADT CIT Y OF CULTURE

KULTURINTERESSIERTE KÖNNEN IN DEN ZAHLREICHEN MUSEEN VERWEILEN.

16

MUSEUMS FOR HISTORY, ART AND NATURE ENTHUSIASTS.

STADTMUSEUM

ENEA BAUMMUSEUM

Das 2012 neu eröffnete Stadtmuseum mit seinem Neubau «Janus», dem Stadtpalais von 1492 und dem mittelalterlichen Turm bietet eine spektakuläre Architektur. The Stadtmuseum (City Museum), reopened in 2012 with its new Janus extension, the Stadtpalais (City Palace) dating back to 1492 and the medieval tower, represents a spectacular architectural combination. www.stadtmuseum-rapperswil-jona.ch

Das Enea Baummuseum zeigt eine grosse Anzahl ausgewählter Bäume aus der Sammlung des Schweizer Landschaftsarchitekten Enzo Enea. The Enea Baummuseum displays a large number of selected trees from the collection of the Swiss landscape architect, Enzo Enea. www.enea.ch

KUNST( ZEUG )HAUS

POLENMUSEUM

Den Mittelpunkt bildet die Sammlung von Peter und Elisabeth Bosshard, welche von wechselnden Ausstellungen und vielseitigen Veranstaltungen umrahmt wird. The Kunst(Zeug)Haus (Art Museum) is based on the collection of Peter and Elisabeth Bosshard. This is complemented by temporary exhibitions and a variety of events. www.kunstzeughaus.ch

Das Polenmuseum gewährt einen Einblick in die Geschichte Polens. In den Räumen des Museums werden die Geschichte und die Beziehungen von Polen und der Schweiz präsentiert. The Polish Museum provides an insight into the history of Poland. The rooms of the museum present the history and relations between Poland and Switzerland. www.muzeum-polskie.org

ALTE FABRIK

VÖGELE KULTUR ZENTRUM

Die Gebert Stiftung für Kultur errichtete eine Plattform in der Alten Fabrik zur Förderung von zeitgenössischen Kunstvermittlern. The Gebert Stiftung für Kultur (Gebert Foundation for Culture) has set up a platform in the Alte Fabrik (Old Factory) for promoting the contemporary arts scene. www.alte-fabrik.ch

Das Vögele Kultur Zentrum zeigt multidisziplinäre Ausstellungen anhand von Kunst, szenischen Installationen, Alltagsobjekten sowie medialen Beiträgen. The Vögele Kultur Zentrum (Vögele Cultural Centre) hosts interdisciplinary exhibitions involving visual art, scenic installations, everyday objects and media contributions. www.voegelekultur.ch

17


KULTURSTADT CIT Y OF CULTURE

DAS GROSSE UND VIELFÄLTIGE UNTERHALTUNGSPROGRAMM HÄLT FÜR JEDEN ETWAS BEREIT. KREUZ

STADTBIBLIOTHEK

Das Kreuz – Kultur und Gastlichkeit in Jona bietet ein vielfältiges Kulturprogramm mit Kabarett, Schauspiel, Konzerten, Multimediavorträgen und vielem mehr. The Kreuz Kultur und Gastlichkeit event hall in Jona offers a wide-ranging cultural programme with cabaret, theatrical performances, concerts, multimedia presentations and much more. www.kreuz-jona.ch

Entdecken und erleben Sie die Stadtbibliothek Rapperswil-Jona als Begegnungs-, Lern- und Aufenthaltsort. The Stadtbibliothek (Municipal Library) in Rapperswil-Jona is a place of learning as well as somewhere to meet people and while away a few hours. www.stadtbibliothek-rj.ch

ZAK

SCHLOSSKINO UND KINOBAR LEUZINGER

ZAK steht für «Zentrum aktueller Kultur» und ist ein Konzertlokal neben dem Joner Bahnhof. Mit den unterschiedlichsten Anlässen spricht das ZAK ein breites Publikum an. ZAK stands for Zentrum aktueller Kultur (Centre for Contemporary Culture) and is a concert and event venue next to Jona station. www.zak-jona.ch

18

A BROAD CHOICE OF CULTURE AND ENTERTAINMENT.

Mit dem Schlosskino besitzt Rapperswil-Jona eines der ältesten Kinos der Schweiz. The Schlosskino is one of the oldest cinemas in Switzerland. www.kinoevent.ch

KELLERBÜHNE GRÜNFELS

GROSSER RITTERSAAL

Die Kellerbühne Grünfels ist seit 1993 das Haus für Kultur in Jona. Die Bühne für Musik, Kabarett und Theater zeigt Leckerbissen der KleinkunstSzene. The Kellerbühne Grünfels (Grünfels basement theatre) has been the cultural centre of Jona since 1993. It presents musical, cabaret and theatrical productions from the arts scene. www.gruenfels.ch

Der akustisch beeindruckende Rittersaal im Schloss Rapperswil bietet diversen Veranstaltungen Platz. The acoustically impressive Grosser Rittersaal (Large Knights’ Hall) in Rapperswil Castle is a popular venue for a range of events. www.ogrj.ch

19


KULTURSTADT CIT Y OF CULTURE

DIE ZAHLREICHEN EVENTS SIND SCHON LÄNGST ZUR TRADITION GEWORDEN.

RAPPERSWIL- JONA SPECIALITIES.

SEENACHTFEST

BLUES’N’JAZZ

SLOWUP ZÜRICHSEE

Das im 3-Jahres-Rhythmus stattfindende Seenachtfest ist ein Zuschauermagnet sondergleichen und fasziniert und begeistert jeweils rund 75 000 Zuschauer. Gäste und Einheimische erleben tolle Tage und zauberhafte Abende. Ein Volksfest, das zur Tradition geworden ist. Das Seenachtfest ist der grösste Anlass in Rapperswil-Jona. Zeitraum: August (alle 3 Jahre)

Das blues’n’jazz Rapperswil-Jona ist der Farbtupfer im Schweizer FestivalKuchen. Dies dank der schönsten Event-Location des Landes, der Rosenstadt am Zürichsee, und auch dank eines seit Jahren qualitativ beeindruckenden Musik-Programms. Auf drei Bühnen vor der eindrücklichen Altstadtkulisse spielen berühmte Musiker aus aller Welt Blues und Jazz. Zeitraum: Juni

SEENACHTFEST

BLUES’N’JAZZ

Einmal im Jahr sind die Strassen von Schmerikon bis Meilen für Velofahrer, Inlineskater, Fussgänger, Skateboarder, Rollstuhlfahrer und Hochrad Akrobaten reserviert. Der slowUp führt über 28 km dem rechten Seeufer entlang. Zwischen 10 und 17 Uhr verwandelt sich die Hauptstrasse in ein richtiges Volksfest. Die Gemeinden entlang der Strecke bieten ein familienfreundliches Programm zum Geniessen, Verweilen und Mitmachen. Zeitraum: September

The Seenachtfest takes place once every three years. Regularly attracting around 75,000 spectators, the festivities never fail to captivate and delight. Locals and visitors from afar enjoy memorable days and enchanting nights. The Seenachtfest is the largest event in Rapperswil-Jona. Time of year: August (once every 3 years)

Blues’n’jazz rapperswil-jona holds a special place in the Swiss music festival agenda, owing both to the beautiful lakeside setting and the high quality of the music programme. On three stages against the backdrop of the historic old town, renowned musicians from all over the world play a choice selection of blues and jazz. Time of year: June

www.seenachtfest.ch

www.bluesnjazz.ch

20

IRONMAN 70.3 SWITZERLAND Am IRONMAN 70.3 Switzerland in Rapperswil-Jona treten rund 3 000 Sportler aus über 30 Nationen gegeneinander an. Dabei gilt es 1,9 km zu schwimmen, eine wunderschöne zweimal 45 km lange Radstrecke entlang des Seeufers und einen Halbmarathon durch Teile der Stadt Rapperswil-Jona zu absolvieren. Zeitraum: Juni

IRONMAN 70.3 SWITZERLAND

IRONMAN 70.3 Switzerland in Rapperswil-Jona has around 3,000 athletes Once a year, the streets from Schmerikon from over 30 nations compete against to Meilen are reserved for cyclists, inline one another. Participants start with a 1.9 skaters, skateboarders, pedestrians, peo- kilometre swim in the lake, followed by a ple in wheelchairs, riders of high-wheel cycling course of 45 kilometres — to be bikes and the like The slowUp route completed twice — on a beautiful route leads along the right-hand shore of Lake along the lake. The concluding half-marZurich for 28 kilometres. athon run takes the contestants through Time of year: September parts of Rapperswil-Jona. Time of year: June www.slowup.ch www.ironman.com

SLOWUP LAKE OF ZURICH

21


KULTURSTADT CIT Y OF CULTURE

DIE MÄRKTE IN DER ALTSTADT WERDEN ALS TEIL DES BRAUCHTUMS AKTIV GEFÖRDERT.

TRADITIONAL MARKETS IN THE OLD TOWN.

FREITAGSMARKT

HERBSTMARKT

LA TAVOLATA

KÄSEFEST

Der kleine, gemütliche Freitagsmarkt mit rund 25 Ständen zeichnet sich durch frische Produkte, hauptsächlich aus Eigenproduktion, aus. Das Angebot ist vielseitig und reicht von frischem Fisch, Gemüse und Obst, Salat und Fleisch, über Teigwaren und Käse zu mediterranen Produkten wie Oliven oder auch Ingwer und exotischen Früchten.

Traditionell präsentiert sich am Mittwoch nach dem eidgenössischen Buss- und Bettag der Herbstmarkt in der Rapperswiler Altstadt. Die zahlreichen Marktstände bieten den Besuchern ein vielseitiges Angebot an Verpflegung, Kleidern, Schmuck und Waren aller Art.

«Gemeinsam an einem Tisch» lautet das Motto dieses kulinarischen Anlasses. Ein einziger langer Tisch quer durch die Rapperswiler Altstadt steht dafür bereit. Bewohner, Geschäftsleute und Gastronomen der Altstadt führen ein Fest der Gaumenfreude durch – die LA TAVOLATA – ein Fest mit viel Charme, Geselligkeit und tollen Begegnungen. Zeitraum: August

Alljährlich bieten rund 25 Käsereien über 200 Milch- und Käsespezialitäten am Käsefest an. In der Schaukäserei wirft man dem Käser bei der Herstellung von Käse einen Blick über die Schultern. Die Festwirtschaft mit urchiger Musik lädt zum Verweilen ein. Kinder besuchen den Streichelzoo oder versuchen beim Kuhmelken ihr Glück.

Ort: Hauptplatz, Rapperswil Öffnungszeiten: Jeden Freitag, 7.30 – 11.00 Uhr (März bis November)

FRIDAY MARKET

Ort: Hauptplatz, Seestrasse, Seequai, Fischmarktstrasse und Fischmarktplatz Öffnungszeiten: 9.00 – 20.00 Uhr, Kinderflohmarkt ab 12.00 Uhr

AUTUMN MARKET

The Autumn Market is traditionally held The homely Friday market with some in the Old Town of Rapperswil on the 25 stalls offers fresh produce, mostly Wednesday following the Swiss national sourced locally. The range of food pro- day of thanksgiving, repentance and ducts on sale includes fish, vegetables, prayer in September. Numerous market fruit, salad, meat, pasta, cheese, Mediter- stalls offer visitors a variety of food, ranean specialities such as olives, as well clothing, jewellery and other goods. as ginger and exotic fruits. Location: Hauptplatz, Seestrasse, Location: Hauptplatz, Rapperswil Seequai, Fischmarktstrasse and Opening hours: Every Friday, Fischmarktplatz 7.30 – 11 a.m. (March to November) Opening hours: 9 a.m. – 8 p.m., Flea market starting at 12 noon

22

LA TAVOLATA ‘Together at one table’ is the motto of this unique culinary event. A single long table spreading through the alleys of old Rapperswil is set for diners. Local inhabitants, businesses and restaurants provide the culinary offerings, which means that both professionally prepared dishes and personal specialities are on offer. LA TAVOLATA exudes conviviality and charm, and is a great occasion for getting to know people. Time of year: August

CHEESE FESTIVAL Every year, 25 cheese dairies bring more than 200 speciality milk and cheese products to the cheese festival. In the demonstration dairy, visitors can get a close-up look at the cheesemakers at work. With its traditional music, the party offers a truly inviting, relaxing atmosphere. Children can enjoy the petting zoo or have a go at milking a cow.

23


KULTURSTADT CIT Y OF CULTURE

DAS TRADITIONSREICHE BRAUCHTUM WIRD IN RAPPERSWIL- JONA GROSS GESCHRIEBEN.

OLD CUSTOMS UPHELD TO THIS DAY.

SAMICHLAUS

CHRISTKINDLIMÄRT

STERNSINGEN

FASNACHT

In Rapperswil-Jona existieren drei Chlaus-Organisationen. Die Etzelchläuse sind Bestandteil von Rapperswil Zürichsee Tourismus und für das Rapperswiler Stadtgebiet zuständig. Der alljährliche Chlauseinzug der Etzelchläuse findet immer Anfangs Dezember auf dem Hauptplatz statt.

Weinachtliche Stimmung auf dem Christkindlimärt im Herzen der Altstadt von Rapperswil. Mit über 250 Markthäuschen ist der Christkindlimärt Rapperswil einer der grössten und schönsten Weihnachtsmärkte der Schweiz. Das vielfältige Angebot reicht von verschiedenen kulinarischen Leckereien, über Schmuck und Dekorationsartikel bis zu handgefertigten Waren aller Art.

Am letzten Adventssonntag ziehen die Rapperswiler Sternsinger durch die Gassen der Altstadt bis zur Burgtreppe auf dem Hauptplatz, wo das Krippenspiel stattfindet. Kleine und grosse Engel, Maria und Josef, die heiligen drei Könige und viele mehr werden von lebendigen Tieren begleitet. Abschluss bildet das «Stille Nacht, heilige Nacht».

Der erste Höhepunkt ist der farbenprächtige Umzug durch Rapperswil am Sonntag vor dem «Schmutzigen Donnerstag». Weiter geht es am Donnerstag im Zentrum von Jona mit dem Umzug der Wurstkranzbrüder und dem beliebten «Schübligbankett». Den Abschluss der Fasnachtsaktivitäten in Rapperswil-Jona bildet das Eis-Zwei-Geissebei am Fasnachtsdienstag.

SANTA CLAUS Rapperswil-Jona has three Claus organisations (Santa Claus is distinct from Father Christmas in Switzerland and visits on December 6). The Etzelchläuse are organised by Rapperswil Zürichsee Tourism and are responsible for the Rapperswil city district. The annual Arrival of Santa Claus takes place at the beginning of December on the main square.

CHRISTKINDLIMÄRT The Christkindlimärt in the heart of the Old Town captures the traditional Christmas spirit. With more than 250 booths, the Christkindlimärt Rapperswil is one of the largest and most attractive Christmas markets in Switzerland. The wide variety of items on sale includes culinary delicacies, jewellery and decorative articles as well all kinds of handmade goods. www.christkindlimaert.ch

24

CHRISTMAS CAROLS On the last Sunday in Advent, Rapperswil’s carol singers walk through the streets of the old town to the castle steps in the main square, where the nativity play is staged. Real animals walk alongside angels of all sizes, Mary and Joseph, the three wise men and many more. The event is rounded off with a rendition of Silent Night.

CARNIVAL The first highlight of the carnival season is the colourful parade through Rapperswil on the Sunday before Schmutziger Donnerstag, the last Thursday before Lent. It continues with the Wurstkranzbrüder parade and the popular Schübligbankett (sausage specialities banquet) held in Jona on the Thursday itself. The carnival celebrations conclude with the Rapperswil-specific Eis-Zwei-Geissebei (one, two, goat leg!) on Shrove Tuesday.

25


KULTURSTADT CIT Y OF CULTURE

EVENTAGENDA.

EVENT CALENDER.

ZEITRAUM

EVENT

BESCHRIEB

MONTH(S)

EVENT

DETAILS

Februar

Fasnacht

Fasnachtsumzüge, Eis-Zwei-Geissebei, Schübligbankett

February

Carnival

Carnival parades, Eis-Zwei-Geissebei, Schübligbankett

März

Premiere Circus Knie

Beginn der Tournée des Schweizer National-Circus Knie

March

Premiere Circus Knie

Start of annual tour by Swiss national-circus Knie

März – Nov.

Freitagsmarkt

Wöchentlicher Frischwarenmarkt

March – Nov.

Friday market

Weekly fresh produce market

April

Frühlingsfest

Warenmarkt und Volksfest im Joner Zentrum

April

Spring festival

Goods market and festivities in the centre of Jona

Juni

IRONMAN 70.3

Triathlon für Spitzensportler, Kinder und Gruppen

June

IRONMAN 70.3

Triathlon for top athletes, children and groups

Juni

blues’n’jazz

Blues- und Jazzkonzerte von internationalen Stars in der Altstadt

June

blues’n’jazz

Blues and jazz concerts with international stars in the heart of town

August (alle 3 Jahre)

Seenachtfest

Stadtfest mit grossen Feuerwerken, Festbeizen und Rahmenprogramm

August (every 3 years)

Seenachtfest

Urban festival with fireworks, festival stands and supporting programme

August

Lützelauschwimmen

Volksschwimmen von der Insel Lützelau zur Stadtbadi Rapperswil

August

Lützelau swim

Swimming for all from the island of Lützelau to the Stadtbadi in Rapperswil

August

Drachenbootrennen

Drachenbootrennen auf dem oberen Zürichsee

August

Dragon boat race

Dragon boat race on upper Lake Zurich

August (alternativ zu Seenachtfest)

La Tavolata

Kulinarischer Anlass, ein langer Tisch quer durch die Altstadt

September

Herbstmarkt

September

slowUp Zürichsee

August (alternative La Tavolata to Seenachtfest)

Culinary event, one long table through the Old Town

September

Autumn market

Market stalls with diverse range of offers

Marktstände mit breitem Angebot

September

slowUp Zürichsee

Fortbewegung aus eigener Muskelkraft entlang dem rechten Zürichseeufer

Walking, jogging or cycling in a non-motorised trek along the banks of Lake Zurich

Sept. – Feb.

Eishockeyspiele der SCRJ Lakers

Eishockeyspiele in der St.Galler Kantonalbank Arena in Rapperswil

Ice-hockey matches with SCRJ Lakers

Ice-hockey matches in the St. Galler Kantonalbank Arena in Rapperswil

October

Castle run

Running event in the Old Town

Oktober

Schlosslauf

Laufveranstaltung in der Altstadt

Samichlauseinzüge

Einzüge in Jona, Rapperswil und Lenggis-Kempraten

November / December

Samichlauseinzüge

November / Dezember

Samichlaus parades Parades in Jona, Rapperswil and Lenggis-Kempraten

December

Christkindlimärt

Dezember

Christkindlimärt

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Atmospheric Christmas market in the Old Town

December

Sternsingen

Dezember

Sternsingen

Vorführung des Krippenspiels am letzten Adventssonntag

Carol singing and nativity play on the last Sunday of Advent

Sept. – Feb.

Alle Events finden Sie im Veranstaltungskalender auf www.rapperswil-jona.ch oder www.rapperswil-zuerichsee.ch 26

All events can be found in event calendar at www.rapperswil-jona.ch or www.rapperswil-zuerichsee.ch 27


SPORTSTADT CITY OF SPORTS

slo

28

p wU

Zü

h r ic

se

e

29


SPORTSTADT CIT Y OF SPORTS

DURCH DAS VIELFÄLTIGE ANGEBOT HABEN SPORTBEGEISTERTE DIE QUAL DER WAHL.

30

RICH PICKINGS FOR SPORTS ENTHUSIASTS.

RAPPERSWIL-JONA LAKERS

BOWLING

In der St. Galler Kantonalbank Arena tragen die Rapperswil-Jona Lakers ihre Heimspiele vor bis zu 6 500 Zuschauern aus. In the St. Galler Kantonalbank Arena the Rapperswil-Jona Lakers play their home matches in front of up to 6,500 spectators. www.lakers.ch

Jona Bowling bietet neben Bowlingbahnen auch Billard, Dart, Air-Hockey, Bar und Snacks an. Jona Bowling offers not only bowling alleys, but also billiards, darts and air hockey, as well as a bar for drinks and snacks. www.jonabowling.ch

FC RAPPERSWIL-JONA

BOCCIA

Die 1. Mannschaft spielt in der Challenge League, der zweithöchsten Liga im Schweizer Fussball. Der FCRJ trägt seine Heimspiele im Stadion Grünfeld vor bis zu 3 600 Zuschauern aus. The first team plays in the Challenge League, the second highest league in Swiss football. The FCRJ called club plays its home games in the Grünfeld Stadium in front of up to 3,600 spectators. www.fcrj.ch

Neben den Sportanlagen im Grünfeld stehen zwei Bahnen zum BocciaPlausch zur Verfügung. Two indoor alleys next to the sports facilities in Grünfeld are available for some rounds of boccia.

MINIGOLF

PEDALO

Die Minigolfanlage liegt direkt am Strandweg beim Lido, zwischen Knies Kinderzoo und Hockeystadion. The miniature golf course is located directly on the lakeside, between Knie’s children’s zoo and the ice-hockey stadium.

Direkt im Hafen von Rapperswil können Pedalos (Tretboote), Ruderund kleine Motorboote gemietet werden, um zum Beispiel auf die Insel Lützelau zu gelangen. Pedalos, (pedal boats), rowing boats and small motor boats can be rented directly at the Rapperswil harbour, for example to get to the island of Lützelau. www.hensa-schifffahrt.ch

31


SPORTSTADT CIT Y OF SPORTS

RAPPERSWIL-JONA VERFÜGT ÜBER ZAHLREICHE, GROSSZÜGIGE SPORT- UND FREIZEITANLAGEN.

RICH PICKINGS FOR SPORTS ENTHUSIASTS.

SCHWIMMEN

SWIMMING

SPORTANLAGEN

SPORTS FACILITIES

Das familienfreundliche Strandbad Stampf bietet eine Rutschbahn, Kinde rplanschbecken, Grillplätze und einen Sprungturm. Es können Stand Up Paddle gemietet werden. Die «Stadtbadi», bietet beim Schwimmen eine wunderbare Sicht auf das Schloss.

The Stampf public bathing zone on the lake (photo left), with its barbecue areas, slide, children’s paddling pool and diving platform is an ideal place for the whole family. It is possible to rent stand-uppaddles. The Stadtbadi (photo right) gives you a magnificent view of the castle.

Das Wassersportzentrum im Lido ist ein nationaler Stützpunkt für den Kanu- und Rudersport. Die Sportanlage Grünfeld stellt Rasenspielfelde, ein Kunstrasenplatz und eine Indoorhalle zur Verfügung.

The Lido water sports centre serves as a national centre for canoing and rowing. Grünfeld sports facilities with its five grass playing fields and a pitch with artificial turf provides the infrastructure for a variety of sports.

WELLNESS

WELLNESS

SPORTANLASS

SPORTS EVENTS

Das Wellnessangebot in RapperswilJona kann sich sehen lassen. Finden Sie innere Ruhe, Erholung und neue Vitalität im Auravita, Setareh oder dem Perle Day Spa.

Rapperswil-Jona can be justly proud of its wellness offers. Find inner peace, recreation and new vitality in the Auravita, Setareh or the Perle Day Spa.

Planen Sie einen Sportanlass, ein Trainingslager oder ein Sport-Weekend? Rapperswil Zürichsee Tourismus erstellt in Zusammenarbeit mit der Stadt sowie anderen Sportdienstleistern der Region ein individuelles Sportangebot für Sie.

Are you planning a sports event, training camp, sports weekend or something similar? Rapperswil Zürichsee Tourismus, in cooperation with the region’s sports clubs and other service providers, can put together a customized sports programme for you.

32

33


UNTERKÃœNFTE, GASTRO & EINKAUF ACCOMMODATION, GASTRONOMY & SHOPPING

Vi

34

no

r ba

il

S

to ot

sc

al

R a,

ap

p

s er

w

il

35


UNTERKÜNFTE, GASTRO & EINK AUF

ACCOMMODATION, GASTRONOMY & SHOPPING

GENIESSER KOMMEN IN RAPPERSWIL-JONA VOLL UND GANZ AUF IHRE KOSTEN.

CULINARY DELIGHTS AND CAMPING BY THE LAKESIDE.

FOODTRAIL

FOODTRAIL

EINKAUFSERLEBNIS

SHOPPING EXPERIENCE

Der FoodTrail ist eine genussvolle Schnitzeljagd quer durch Rapperswil. Durch das Lösen von Rätseln gelangen Sie an sechs Stationen, wo lokale und regionale Spezialitäten (zum Essen oder Trinken) genossen werden können.

Experience fun, exercise, culture and culinary delights all year round. The FoodTrail is an enjoyable treasure hunt across Rapperswil. By solving puzzles you get to six stations where you can enjoy local and regional specialities (for eating or drinking). www.foodtrail.ch

In den kleinen Läden in der Altstadt, Design- und traditionsreichen Fachgeschäften oder den Einkaufszentren Sonnenhof, Albuville und Manor werden Spezialitäten, Kunsthandwerk und Dinge des täglichen Gebrauchs angeboten.

Local specialities, arts and crafts, and everyday goods can be found both in the Old Town’s design shops and specialist outlets and in the Sonnenhof, Albuville and Manor shopping centres. www.einkaufsziel.ch

DRALLO ERKUNDUNGSTOUR DRALLO DISCOVERY TOUR

WEIN & BIER

WINE & BEER

Eine digitale Schnitzeljagd führt Gross und Klein durch die Rapperswiler Altstadt. Die zweite Erkundungstour führt Weinliebhaber durch die Stäfner Weinberge. Drallo ist im App-Store oder Google Playstore erhältlich.

Für Weinliebhaber bietet das Weingut Höcklistein eine wunderbare Auswahl an regionalen Weinen. Lokale Biere werden im Wädi-Bräu-Huus in Wädenswil und in der Bier Factory in Rapperswil-Jona gebraut.

Zürisee wines from the lakeside region are well worth discovering. You can participate in guided wine tasting tours on the Schlosshügel (castle hill) or in the surrounding vineyards. Local beers are brewed at Wädi-Bräu-Huus in Wädenswil and at the Bier Factory in Jona.

36

Visitors both young and old can follow this digital treasure hunt through Rapperswil’s old town. The second discovery tour leads wine-lovers through the vineyards of Stäfa.

37


UNTERKÜNFTE, GASTRO & EINK AUF

ACCOMMODATION, GASTRONOMY & SHOPPING

HOTELS. SORELL HOTEL SPEER ****

8640 Rapperswil

Tel. 055 220 89 00 www.sorellhotels.com

LANDGASTHOF HALBINSEL AU ***

8804 Au ZH

Tel. 044 782 01 01 www.halbinselau.ch

JAKOB – HOTEL AM HAUPTPLATZ ***

8640 Rapperswil

Tel. 055 220 00 50 www.jakob-hotel.ch

HOTEL WASSBERG ***

8127 Forch

Tel. 043 366 20 40 www.hotel-wassberg.ch

GASTHOF FROHBERG ***

8645 Jona

Tel. 055 210 72 27 www.frohberg.ch

HOTEL SEDARTIS ****

8800 Thalwil

Tel. 043 388 33 00 www.sedartis.ch

LANDGASTHOF ZUM ZIMMERMANN

8645 Jona

Tel. 055 225 37 37 www.hotelzimmermann.ch

LANDGASTHOF FROHE AUSSICHT 8730 Uznach

Tel. 055 280 23 71 www.froheaussicht.ch

HOTEL RESTAURANT RÖSSLI***

8640 Hurden

Tel. 055 416 21 21 www.hotel-restaurant-roessli.ch

GÄSTEHAUS NIDELBAD

8803 Rüschlikon

Tel. 044 724 74 44 www.gaestehaus-nidelbad.ch

GASTHOF SEEFELD

8640 Hurden

Tel. 055 410 34 20 www.gasthofseefeld.ch

HOTEL ST. GEORG ***

8840 Einsiedeln

Tel. 055 418 24 24 www.hotel-stgeorg.ch

HOTEL SEEDAMM PLAZA ****

8808 Pfäffikon  SZ Tel. 055 417 17 17 www.seedamm-plaza.ch

DIE GIBSWILERSTUBE

8498 Gibswil

Tel. 055 245 22 42 www.gibswil-ried.plz-ch.com

HOTEL MARINA LACHEN ****

8853 Lachen

Tel. 055 451 73 73 www.marinalachen.ch

GASTHOF HIRSCHEN AM SEE ***

8706 Obermeilen

Tel. 044 925 05 00 www.hirschen-meilen.ch

HOTEL AM KREISEL

8853 Lachen

Tel. 055 511 77 77 www.hotelamkreisel.ch

GASTHOF LÖWEN

8608 Bubikon

Tel. 055 243 17 16 www.loewenbubikon.ch

HOTEL RESTAURANT SEEHOF

8716 Schmerikon

Tel. 055 282 16 33 www.hotel-restaurantseehof.ch

HOTEL ALLEGRO **

8840 Einsiedeln

Tel. 055 418 88 88 www.hotel-allegro.ch

HOTEL MEIERHOF ****

8810 Horgen

HOTEL BELVOIR ****

8803 Rüschlikon

Tel. 044 723 83 83 www.hotel-belvoir.ch

Tel. 044 728 91 91 www.hotelmeierhof.ch

8872 Weesen

Tel. 055 616 14 74 www.parkhotelschwert.ch

HOLIDAY INN SCHINDELLEGIZÜRICHSEE ****

8834 Schindellegi

PARKHOTEL SCHWERT ***

Tel. 044 788 99 99 www.holidayinn.com/hotels/ de/de/schindeleggi

Weitere Unterkünfte unter Further accommodation at www.zuerich.com

38

39


UNTERKÜNFTE, GASTRO & EINK AUF

ACCOMMODATION, GASTRONOMY & SHOPPING

FERIENWOHNUNGEN. HOLIDAY FLATS, BED & BREAKFAST, HOSTELS.

CAMPING.

FERIENWOHNUNG PFISTER – Eisenbahnstrasse und Greithstrasse

8640 Rapperswil

CAMPING LÜTZELAU

8640 Rapperswil

Tel. 055 410 34 52 www.insel-luetzelau.ch

CAMPING STAMPF

8645 Jona

Tel. 055 225 72 72 www.rapperswil-jona.ch

PILGERHERBERGE

8640 Rapperswil

Tel. 079 886 73 37 www.pilgerherberge.ch

CAMPING AM WALENSEE

8880 Walenstadt

Tel. 081735 12 12 www.see-camping.ch

JUGENDHERBERGE RAPPERSWIL-JONA

8645 Jona

Tel. 055 210 99 27 www.youthhostel.ch/jona

CAMPING IM ATZMÄNNIG

8638 Goldingen

Tel. 055 284 64 34 www.atzmaennig.ch

FERIENWOHNUNG RÜSSELHOF

8645 Jona

Tel. 055 210 10 07 www.ruesselhof.ch

CAMPING AM SIHLSEE

8844 Euthal

Tel. 079 501 76 73 www.camping-euthal.ch

FERIENWOHNUNG KÄLIN

8808 Pfäffikon SZ Tel. 055 410 56 20

BED & BREAKFAST AM GOLDBERG

8716 Schmerikon

Tel. 076 370 88 89

BED & BREAKFAST ENTENSEE

8730 Uznach

Tel. 055 280 46 02 www.entensee.ch

BED & BREAKFAST CHEZ CHARLOTTE

8703 Erlenbach

Tel. 044 910 36 04

PRIVATZIMMER KUPRECHT

8703 Erlenbach

Tel. 044 912 10 74 www.weinberg51.ch

FERIENHAUS IM REBBERG

8712 Stäfa

Tel. 044 926 16 85 www.cangrejo.ch

LOFT GUESTHOUSE IN STÄFA

8712 Stäfa

Tel. 044 796 23 24 www.catherinehenggeler.ch

ATZMÄNNIG LODGE

8638 Goldingen

Tel. 055 284 63 34 www.atzmaennig.ch

BIBELHEIM MÄNNEDORF

8708 Männedorf

Tel. 044 921 63 11 www.bibelheim.ch

JUGENDHERBERGE RICHTERSWIL

8805 Richterswil

Tel. 044 786 21 88 www.youthhostel.ch/de/ hostels/richterswil

LÜTZELHOF

8808 Pfäffikon

Tel. 055 420 21 93 www.luetzelhof.ch

BED & BREAKFAST OASEE AG

8715 Bollingen

Tel. 055 212 65 45 www.oasee.ch

Tel. 055 284 11 10 079 366 55 11 www.ferienwohnungrapperswil.ch

Weitere Unterkünfte unter Further accommodation at www.zuerich.com

Weitere Unterkünfte unter Further accommodation at www.zuerich.com

40

41


ERLEBNISSE & AUSFLÃœGE EXCURSIONS & ACTIVITIES

Gr

42

a

u To d n

r

S of

w

itz

la er

nd

,

Am

de

n

43


ERLEBNISSE & AUSFLÜGE EXCURSIONS & AC TIVITIES

EINE VIELZAHL AN AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN STEHT IN DER REGION ZÜRICHSEE ZUR VERFÜGUNG. A

A RICH CHOICE OF TARGETS FOR EXCURSIONS.

C

Atzmännig, Schutt

Hoch-Ybrig, Talstation Weglosen

ATZMÄNNIG

ATZMÄNNIG

HOCH-YBRIG

HOCH-YBRIG

Der Atzmännig ist ein ideales und beliebtes Ausflugziel für die ganze Familie. Der Seilpark bietet Spass und Nervenkitzel in luftiger Höhe mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Atzmännig is an ideal and popular excursion destination for the whole family. The rope park provides fun and thrills at lofty heights with varying degrees of difficulty. www.atzmaennig.ch

Im Sommer geniesst man im Ybrig die grüne Bergwelt mit Wanderschuhen und Mountainbikes. Ausserdem kann man auf dem Hoch-Ybrig mit dem Sternensauser, der längsten Seilrutsche der Welt, durch die Lüfte sausen.

In summer the Ybrig region is best discovered with hiking boots or on a mountain bike. Hoch-Ybrig also offers the longest zip-line in the world on which you can hurtle valleywards through the fresh Alpine air. www.hoch-ybrig.ch

B

D

Unterterzen, Bahnhof

Amden, Post

FLUMSERBERG

FLUMSERBERG

AMDEN / WEESEN

AMDEN / WEESEN

Hoch über dem Walensee gelegen, bietet Flumserberg im Sommer wie auch im Winter eine Vielfalt an Berg-Erlebnissen. Ob mit Ski, Snowboard, Schlitten, Wanderschuhen oder Mountainbike, die Region ist attraktiv für alle.

High above Lake Walen, Flumserberg is an attractive destination throughout the year. Activities on offer include hiking and mountain-biking in the warmer seasons, skiing, snowboarding and sledging in winter. www.flumserberg.ch

Amden gilt als die Sonnenterrasse über dem Walensee und ist ein idealer Ausgangspunkt für Bergtouren und Wanderungen. Geniessen Sie Fernsicht und Moorlandschaft auf dem Höhenweg oder Spiel und Spass auf dem Erlebnisweg.

Amden is the region’s sun terrace overlooking Lake Walen. It is a perfect starting point for mountain tours and hikes. You can enjoy the gorgeous view and the moor landscape, or have fun with your children on the o adventure trail. www.amden-weesen.ch

44

45


ERLEBNISSE & AUSFLÜGE EXCURSIONS & AC TIVITIES

RAPPERSWIL- JONA UND DIE REGION BIETEN SPIEL UND SPASS FÜR DIE GANZE FAMILIE. F

FUN AND NEW EXPERIENCES FOR THE ENTIRE FAMILY IN RAPPERSWIL AND SURROUNDINGS. H

Juckerfarm: Aathal, Bahnhof Bächlihof: Jona, Grünfeld

Aathal, Bahnhof

JUCKER FARM / BÄCHLIHOF

JUCKER FARM / BÄCHLIHOF

SAURIERMUSEUM

DINOSAUR MUSEUM

Der Bächlihof in Jona und der Juckerhof in Seegräben sind unter anderem in der Kürbissaison ein Highlight. Im Hofladen erhalten Sie regionale und saisonale Produkte.

Visiting Juckerhof in Seegräben and Bächlihof in Jona (both educational farms) is fun and instructive, and allows you to savour and purchase healthy regional farm products. www.juckerfarm.ch

Abtauchen in eine längst vergangene Welt und mehr darüber erfahren, wie diese bizarren Dinosaurier, Herrscher des Landes von damals, gelebt haben könnten.

Go back millions of years in time to find out how dinosaurs, rulers of the earth in their age, may have lived. www.sauriermuseum.ch

G

I

Rapperswil, Kinderzoo

Pfäffikon, Seedamm-Center

KNIES KINDERZOO

KNIES KINDERZOO

ALPAMARE

ALPAMARE

Knies Kinderzoo mit seinen rund 400 Tieren ist für Gross und Klein ein faszinierendes Erlebnis. Highlights sind das Elefanten- und Kamelreiten, die Seelöwenvorführung und der grosse Abenteuerspielplatz.

Knie’s children’s zoo with its roughly 400 animals is a fascinating experience for young and old. Highlights include elephant and camel rides, the sea lion show and the big adventure playground. www.knieskinderzoo.ch

Das Alpamare in Pfäffikon SZ auf der anderen Seite des Seedamms ist mit diversen Erlebnisbädern und Wasserrutschbahnen der grösste gedeckte Wasserpark Europas und nur 5 Minuten von Rapperswil-Jona entfernt.

Alpamare in Pfäffikon (Canton of Schwyz) is the biggest covered water park in Europe, containing a host of adventure pools and water slides. It is located on the far side of the lake dam, only a five-minute drive by car from Rapperswil-Jona. www.alpamare.ch

46

47


ERLEBNISSE & AUSFLÜGE EXCURSIONS & AC TIVITIES

OB HEILE BERGWELT ODER PULSIERENDE STADT, JEDER FINDET SEIN IDEALES AUSFLUGSZIEL.

Zürich, Hauptbahnhof

ZÜRICH

ZÜRICH

Zürich bietet einen einzigartigen Mix aus Erlebnis, Genuss und Kultur. Mit über 50 Museen, grenzenlosem Shopping-Vergnügen, kulinarischen Höhenflügen und grünen Oasen inmitten der Stadt wird Zürich allen Wünschen gerecht.

Zurich offers an exceptional mix of architectural sights, culture and proximity to nature. With over 50 museums, boundless shopping choices, culinary highlights and a beautiful lake waterfront, Zurich represents a not-to-be-missedhighlight. www.zuerich.com

GRAND TOUR OF SWITZERLAND

GRAND TOUR OF SWITZERLAND

Die Grand Tour of Switzerland ist ein grossartiges Ferien- und Fahrerlebnis und eine geballte Ladung Schweiz. Diese führt auf ihren gut 1 600 km zu den schönsten und bekanntesten Plätzen unseres Landes.

The Grand Tour of Switzerland is a specially designed around-Switzerland route of over 1,600 kilometres guiding travelers to a choice of best-in-Switzerland in terms of landscape and culture. MySwitzerland.com/grandtour

WEITERE AUSFLUGSZIELE FURTHER EXCURSION

E

Einsiedeln, Bahnhof

KLOSTER EINSIEDELN

KLOSTER EINSIEDELN

Der prächtige Barockbau der Klosteranlage gehört zu den schönsten der Welt und gilt als wichtiger Etappenort auf dem Jakobsweg.

The magnificent Baroque edifice of the Einsiedeln monastery is one of most beautiful of its kind in the world. It is also an important stopover on the St James’ pilgrimage trail. www.einsiedeln-tourismus.ch

48

MAJESTIC MOUNTAINS, BAROQUE MONASTERY OR VIBRANT CITY – TAKE YOUR PICK.

Bergwerk Käpfnach, Horgen (ZH)

www.bergwerk-kaepfnach.ch

Elm im Glarnerland (GL)

www.elm.ch

Rebberge entlang des Zürichsees (ZH)

www.zuerichseewein.ch

Ritterhaus Bubikon (ZH)

www.ritterhaus.ch

Weinbaumuseum am Zürichsee, Au (ZH)

www.weinbaumuseum.ch

Säntis (AR)

www.saentisbahn.ch

Etzel (SZ)

www.hoch-etzel.ch

Sattel-Hochstuckli (SZ)

www.sattel-hochstuckli.ch

Braunwald (GL)

www.braunwald.ch

Skilift Brunni – Alpthal (SZ)

www.skiliftbrunni.ch

49


ERLEBNISSE & AUSFLÜGE EXCURSIONS & AC TIVITIES

AUF EINEM GUT AUSGEBAUTEN WANDER- UND VELONETZ LÄSST SICH DIE LANDSCHAFT ERKUNDEN.

BEAUTIFUL SURRONDINGS TO BE EXPLORED ON A NETWORK OF HIKING AND CYCLING PATHS.

JAKOBSWEG

WAY OF ST JAMES

HERZROUTE

ROUTE OF THE HEART

Die berühmte Via Jacobi, beschildert mit der Nummer 4, führt mitten durch Rapperswil-Jona. Mehrere im Boden eingelassene Jakobsmuscheln leiten durch die Altstadt.

The famous route to Santiago de Compostela, signposted with a number 4, leads straight through Rapperswil-Jona. Several scallop shells, symbols of the pilgrimage, are visible in old town’s paving stones.

Die Herzroute ist die zurzeit beliebteste Route für Fahrten mit dem Fahrrad oder E-Bike durch die Schweiz. Zwei Etappen führen durch unsere schöne Region rund um den Zürichsee: Von Einsiedeln nach Rapperswil-Jona und von Rapperswil-Jona nach Wattwil.

The Herzroute (route of the heart) is currently the most popular route for bike and e-bike tours across Switzerland Two of the stages run through our region — from Einsiedeln to Rapperswil-Jona and from Rapperswil-Jona to Wattwil www.herzroute.ch

J

Pfäffikon SZ, Schweizerhof

SWISS CASINOS PFÄFFIKON-ZÜRICHSEE

SWISS CASINOS PFÄFFIKON-ZÜRICHSEE

Wenn Sie die Aufforderung «Faites vos jeux!» und «Rien ne va plus!» hören, dann befinden Sie sich in Pfäffikon SZ in einem der vier fantastisch eingerichteten Swiss Casinos.

When you hear the call ‘Faites vos jeux!’ and ‘Rien ne va plus!’, you know you have entered one of the four stunningly furnished Swiss casinos in Pfäffikon (SZ). www.swisscasinos.ch

50

51


S-Bahnen, Busse und Schiffe S-Bahn trains, buses and boats

Verbundgebiet ZVV ZVV fare network S-Bahn-Linie mit Zugshalt S-Bahn route and stop Zugshalt nur zeitweise Trains only stop here at certain times Teilbetrieb (siehe Fahrplan) Limited service (see timetable) Fernverkehr Long-distance train

S-Bahn-Linien-Nummer S-Bahn route number

S5 S20

Die S20 verkehrt ab dem 11. Juni 2019 The S20 operates from 11 June 2019

622

Bus Bus

3730

Schiff Boat Bahnhof mit Mobility-Standort Train station with Mobility Carsharing

52

*1 *2 *3 *4

Gleise/Platforms Zürich HB 41–44 Gleise/Platforms Zürich HB 3–18 Gleise/Platforms Zürich HB 31–34 Gleise/Platforms Zürich HB 21+22

53

© Zürcher Verkehrsverbund/PostAuto Region Zürich, 9.12.2018

S-Bahn-Linie ausserhalb Verbundgebiet ZVV S-Bahn route outside ZVV fare network


Chäserrugg

Flumserberrg Flumserbe

B Wa l

Wildhaus

Unterwasser

To

en

Speer

Unterterzen

e

Amden

g

ge

Alt St. Johann

se

Weesen Weesen

nb

D

Ziegelbrücke

urg

Nesslau

Ricken

Sc

Linthebene Krummenau

Atzmännig

Bachtelturm

Wald ZH W

A

Ebnat-Kappel

Gibswil Tö s

Bärets

s

Schnebelhorn n

Wattwil

Bachtel

Fischenthal

Hö nli Hörnli

Steg Bauma Sternenberg Juckern Buechegg

Hi

Saland

Wila

aestrani´s Chocolarium

Bichelsee

Schauenberg

T Turbenthal Tös stal

Flawil

Wildbe

Wil Tö

ss

Sennhof

Elgg

V Vi Fotomuseum

Ro

Frauenfeld Mörsburg

Technorama Technorama

Altikon Stein am Rhein

Stammheim

Andelfi

Festung Munot

Rhei n

Schloss Laufen a/Rhf

Schaffhausen Scha ffhausen Rheinfall

54

Swiss Casinos Schaffhausen

Neuhausen a/Rhf