Page 1

Ausgabe 199 am 2. April 2016

Das Gedächtnis stärken

Druck durch Dreikampf

Freudvoll und kreativ

Interview

SC Freiburg

Sissi Perlinger

Christoph Nissen, Oberarzt für Psychiatrie ud Psychotherapie, und erklärt, was im Schlaf passiert und warum dieser wichtig für uns ist. Seite 2

Im Montagsspiel tritt der SC in Fürth an, und wird da wohl wieder unter Druck stehen. In Bundesliga und Champios-League darf Max Kruse wieder ran. Seite 7

Die Komödiantin und Sängerin widmet sich in ihrem neuen Bühnenprogramm humorvolle dem Älterwerden. Seite 13

Erdogans Satirebeitrag Ein knapp zweiminütiger Satire-Song des Regionalsenders NDR sorgt für Aufruhr, weil der türkische Präsident Erdogan den deutschen Botschafter einbestellte und den Beitrag verbieten lassen wollte. Peinlich für Angela Merkel. Von Michael Zäh

D

ie Nummer mit der Recep Tayyip Erdogan auf den „extra3-Satiresong reagiert hat, taugt selbst zur Satire. Die NDR-Sendung hatte den türkischen Präsidenten zu den Klängen von Nenas Hit „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“ in einem knapp zweiminütigen Film attackiert, woraufhin dieser den deutschen Botschafter in Ankara einbestellen ließ und offenbar die Löschung des Films forderte. Das war natürlich eine Steilvorlage für „extra3“, deren Moderator die Sache so zusammengefasst hat: „Wir haben einen Song gemacht, in dem wir kritisieren, dass Erdogan die Pressefreiheit einschränkt, und er reagiert darauf, in dem er die Pressefreiheit einschränken will. Da waren wir uns sofort einig: Recep Tayyip Erdogan ist extra3-Mitarbeiter des Monats“. Die Regierung in Berlin reagierte nicht auf den Affront. Dafür bekam sie dann auch ihr Fett ab: „Herr Erdogan, wenn Ihnen nicht gefällt, was wir machen - Sie müssen das nicht schauen. Es ist ganz einfach in Deutschland: Wenn Sie Kritik hören wollen, dann gucken Sie „extra3“. Wenn Sie keine Kritik hören wollen – treffen Sie die Bundeskanzlerin.“ So witzig das wirklich ist, steckt hinter der Satire natürlich auch die ganz reale Politik von Angela Merkel und der EU, Erdogan zu einer Stütze der Flüchtlingspolitik zu machen. Wofür dieser natürlich weitreichende Forderungen stellt, die sich nicht nur in Milliarden berechnen lassen, die von der EU an die Türkei fließen werden, sondern eben vor allem darin gipfeln, dass die Türkei selbst Mitgliedsland der EU werden will und die Gespräche

HALLO ZUSAMMEN

Freiburg-Tatort, ohne Freiburg

darüber wieder aufgenommen werden sollen. Dies gleicht dann schon einem Geschacher, und zwar noch mehr von Seiten Deutschlands und der EU als von Erdogan. Der nutzt in der Flüchtlingskrise einfach nur, dass er gebraucht wird, um nicht zuletzt Angela Merkel den Druck von den Schultern zu nehmen, dem sie innenpolitisch ausgesetzt ist. Es ist bezeichnend, dass es eine „Kleinigkeit“ von zwei Minuten ist, die nun die Gesamtsituation deutlich vor Augen führt. Erdogans Idee, dass er dem deutschen Botschafter Martin Erdmann einfach mitteilen lassen könnte, man dürfe den Spottsong nicht mehr ausstrahlen, oder man müsse ihn gar „löschen“, macht offenbar, wie weit er glaubt, mit seinen Forderungen gehen zu können. Und dies wurde von der Bundesregierung unfreiwillig dann sogar dadurch bestätigt, dass man

nicht öffentlich auf den Affront reagierte, beispielsweise indem Angela Merkel ein Satz dazu gesagt hätte, sondern „auf diplomatischem Weg“, wie es dazu hieß. Das heißt: Der deutsche Botschafter soll seinen türkischen Kollegen gesagt haben, dass in Deutschland die Presse- und Meinungsfreiheit herrscht, und dass diese nicht verhandelbar sei. Erdogan hat jedoch mit seiner Forderung, gegen den Satire-Song vorzugehen, nicht nur (unfreiwillig) deutlich gemacht, in welcher Verhandlungsposition er sich Deutschland und der EU gegenüber grundsätzlich sieht. Darüber hinaus hat er diese Forderung mit dem Selbstverständnis eines Autokraten gestellt, und zwar tatsächlich in der Annahme, dass Merkel die Macht habe, dem NDR entsprechende Anweisungen zu geben. So wie er selbst ja offen Presse-Zensur ausübt und,

wie es in dem „extra3“-Song heißt: „Ein Journalist/ Der was verfasst/ Das Erdogan nicht passt/ Ist morgen schon im Knast.“ Besonders klug war das alles nicht. Denn durch das Einbestellen des Botschafters hat Erdogan dann erst dafür gesorgt, dass der regional ausgestrahlte „extra3“-Beitrag in den sozialen Netzwerken so richtig durch die Decke schoss. Inzwischen ist der Satire-Song denn auch mit türkischen Untertiteln zu sehen. Das läuft wohl anders als Erdogan das aus der Türkei gewöhnt ist. Und ist somit ein PR-Desaster für ihn, aber auch für Merkel und die EU. Bleibt noch die Frage, wie Erdogan überhaupt von der NDR-Regionalsendung Wind bekam. Hat er Zensoren auf die deutsche Presse angesetzt, wie zu Hause?

Also die Handlung des ersten Freiburg-Tatortes soll jetzt echt nicht das Thema sein. Dafür fehlen uns die Worte, was einen Plot angeht, wo eine Jugendliche mal schnell einen Mann mit Kabelbinder erwürgt, während ihre Mutter ihm – stopp, nicht jugendfrei, aber auf jeden Fall hirnrissig! Was aber wirklich empört, ist die Tatsache, dass dieser Freiburg-Tatort weitgehend ohne Freiburg auskommt. Bis auf die üblichen Totalen, die wie immer eine Stadt in der Abenddämmerung zeigen, war das Geschehen doch möglichst in völlig nichtssagenden Örtlichkeiten angesiedelt. Das konnte doch ebenso gut in jeder anderen Stadt spielen, etwa das Arbeitsamt oder auch das Kommissariat. Blieben also höchstens noch die Wege mit dem Auto zwischen diesen allzwecktypischen Orten, die man offenbar möglichst urban haben wollte. Und da haben wir dann halt das Pech, so als Freiburger, dass wir wissen, dass man nicht durch den Tunnel fährt, um nach Herden zu kommen. Auch wenn der so schick und so großstädtisch ist. Michael Zäh


2

FREIBURG

INTERVIEW

Samstag, 2. April 2016

Im Schlaf

das Gedächtnis sortieren Was passiert im Schlaf und warum ist Schlafen für uns so wichtig? Ein Interview mit dem Freiburger Schlafforscher Professor Dr. Christoph Nissen, Oberarzt für Psychiatrie und Psychotherapie an der Uniklinik.

S

chlaf stärkt zwar das Gedächtnis, nicht aber das kreative Denken. Zu diesem Ergebnis kommt der Wissenschaftler Professor Dr. Christoph Nissen, Geschäftsführender Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik. Mit seinem Team hat er an 60 Probanden im Schlaflabor getestet, wie kreativ sie beim Lösen von Aufgaben waren, je nachdem wie viel Schlaf diese hatten. Die Gruppe mit Schlafentzug war sogar etwas kreativer als die mit viel Schlaf. ZaS: Von Kind an lernt man, dass man auf ausreichend Schlaf achten muss. Jetzt kommen Sie und sagen, mit weniger Schlaf ist man kreativer… Christoph Nissen: Ausreichend Schlaf ist wichtig für die körperliche und psychische Gesundheit, daran gibt es überhaupt keinen Zweifel. Schlaf ist zudem wichtig für die Verfestigung von Gedächtnisspuren. Wenn wir neu lernen, beispielsweise Vokabeln oder Fahrradfahren, dann legen wir Gedächtnisspuren in unserem Gehirn an. Schlaf dient dem Prozess der Verfestigung und der zugrunde liegenden Neuverknüpfung von Nervenzellen. Davon abgegrenzt gibt es den Bereich der Kreativität, wo Gedächtnisspuren nicht nur so verwendet werden, wie sie angelegt wurden, sondern auch neu vernetzt werden. Dabei können auch Inhalte entstehen, die nicht unmittelbar encodiert wurden. ZaS: Der Physiker und Philosoph Stefan Klein vertritt in seinem Buch „Träume. Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit“ die These, dass sich nachts Zusammenhänge für uns neu ordnen und wir so Lösungen für Probleme finden können. Nissen: Dies Hypothese ist sehr attraktiv. Wir sind dieser Idee auch nachgegangen. Aber die Evidenz, die Nachweise dafür sind nur sehr mäßig gut. Es ist sicherlich so, dass

der Faktor Zeit eine große Rolle spielt, wenn wir Informationen aufnehmen und verarbeiten. Aber es ist weiterhin unklar, ob der Gehirnzustand Schlaf einen zusätzlichen Gewinn bringt gegenüber dem Gehirnzustand wach bei gleicher Zeit. Das ist die wissenschaftliche Frage. ZaS: Gibt es also auch nicht den Nachweis, dass im Schlaf Verbindungen zwischen dem rationalen Bereich und dem Gefühlsbereich geöffnet werden? Nissen: Die wissenschaftliche Datenlage dafür ist eher schwach. Gedächtnisspuren, die bereits im Gehirn sind, werden jedoch deutlich gestärkt und geschärft im Schlaf. Dadurch entsteht eine verbesserte Sortierung im Gehirn. Es gibt im Schlaf ein sogenanntes Neuronales Replay, die Gedächtnisspuren werden also nochmals durchgespielt, dadurch verfestigen sie sich. ZaS: Ist Kreativität also vielleicht nicht so lebenswichtig? Nissen: Man muss evolutionsbiologisch davon ausgehen, dass es wichtiger ist reale Gedächtnisspuren zu stärken. Also dass Sie sich beispielsweise erinnern, dass wir jetzt diesen Gesprächstermin hatten, und dass Sie wissen, wie man ein Telefon bedient oder heute Abend nach Hause finden. Das sind alles Gedächtnisspuren, die auf Realität beruhen und nicht auf wild zusammen gewürfelten kreativen Inhalten. ZaS: Gleicht unser Gehirn abends vor dem Schlafen gehen einer unaufgeräumten Küche, die im Schlaf geordnet wird? Nissen: Aufgeräumt in der Hinsicht, dass wichtige Informationen gestärkt werden und weniger wichtige weggeräumt werden. Aber ob das mit dem Bild des Küche Aufräumens so ganz stimmt… Es wäre schön, hier noch ein Bild zu haben, aber ich möchte von der Idee wegkommen, dass das Gehirn im Schlaf weiß,

was für den nächsten Tag gut ist und dann alles auf die Zukunft ausgerichtet neu sortiert. Die Moleküle im Gehirn wissen relativ wenig über die Zukunft. Sondern es wird vorhandene Information verarbeitet. Und jede wichtige Information wird mit Gefühlen verknüpft. Erst dann ist sie relevant. ZaS: Bietet Schlaf vielleicht auch zudem einfach eine Zeitspanne, die nicht von äußeren Einflüssen tangiert wird? Nissen: Das ist sicherlich richtig und spielt mit eine Rolle. Wir sind ja im Schlaf quasi bewusstlos und die Wahrnehmung von Außenreizen ist sehr gemindert bis zu fast aufgehoben. Schlaf bietet also auch einen passiven Schutz von Gedächtnis. Gleichzeitig ist Schlaf aber ein sehr aktiver Zustand. ZaS: Manche Menschen berichten sehr stolz, mit wie wenig Schlaf sie auskommen, andere können sich weniger als zehn Stunden gar nicht vorstellen. Wie flexibel ist die Zeitspanne für Schlaf? Nissen: Der individuelle Schlafbedarf ist angeboren. Das ist wie die Schuhgröße, das kann man sich nicht aussuchen. Man kann eine Zeit lang zu große oder zu kleine Schuhe tragen, aber langfristig nicht. Man kann den individuell angeborenen Schlafbedarf nicht dauerhaft willentlich beeinflussen. Es gibt in der Tat Menschen, die brauchen dauerhaft nur fünf Stunden Schlaf. Die gesunde Bandbreite an Schlafenszeit ist zwischen fünf und zehn Stunden. Man kann sich den Schlafbedarf auch nicht willentlich herunter trainieren. Zu uns kommen Menschen, die chronisch übermüdet sind und tagsüber einschlafen. Wenn diese Menschen dann einfach mal acht Stunden

nachts schlafen, geht die Müdigkeit sofort vorüber. ZaS: Woher weiß man, wieviel Schlaf man selbst wirklich braucht? Nissen: Man kann das herausfinden, in dem man sich in einer Zeit mit weniger sozialen oder beruflichen Vorgaben beobachtet, zum Beispiel in den Ferien. An diesen individuellen Schlafbedarf sollte man sich maßgeblich halten. Natürlich kann man aber auch mal einzelne Nächte wenig schlafen und sich davon problemlos auch wieder erholen.

ZaS: Man verschläft ja etwa ein Drittel seines Lebens. Das klingt viel, aber Tiere schlafen ja oft noch viel mehr… Nissen: Da gibt es eine große Bandbreite. Es gibt Tiere, die haben einen Schlafbedarf von nur vier Stunden, einzelne Wühlmäuse schlafen aber bis zu 20 Stunden am Tag. Interessanterweise gibt es auch Wühlmäuse unterschiedlicher Art, die sehen genau gleich aus, aber die eine Art schläft 20 Stunden, die andere nur acht. Das versteht man noch nicht, wieso es diese große Bandbreite gibt. Aber es ist klar, dass Schlaf eine ganz lebenswichtige Funktion haben muss, denn die Evolution macht ja keine Fehler auf Dauer. Dass wir so eine lange Zeitspanne an Inaktivität haben, muss also eine sehr wichtige Funktion haben. Eine These ist, dass Schlaf der Preis ist, den wir für Neuronale Plastizität bezahlen.

ZaS: Was ist das genau? Nissen: Unter Neuronaler Plastizität versteht man die Fähigkeit unseres Nervensystems, sich in der Funktion und Struktur an äußere Reize anzupassen. Das ist die Voraussetzung dafür, dass wir Information geordnet verarbeiten können und im Alltag zurecht kommen. ZaS: Sie haben aber auch herausgefunden, dass weniger Schlaf kreativer macht. Muss ein Künstler, der noch kreativer sein möchte, also auf Schlaf verzichten, auch wenn er dann im Alltag vielleicht nicht mehr so gut zurecht käme? Nissen: Wissenschaftlich ist das schwer zu untersuchen. Ich würde Ihnen zustimmen, dass Kreativität zunächst einmal etwas Tolles ist. Aber im Alltag ist es zunächst einmal wichtiger, dass wir Informationen gut ordnen und speichern können. Ein extremes Beispiel für enthemmte Unordnung wäre eine schwere Manie, das Gegenteil von Depression – eine Erkrankung bei der Menschen ganz sprunghaft und zerfahren sind und wahnsinnige Einfälle haben. Da ist Schlaf sehr wichtig, auch therapeutisch, um das einzugrenzen. ZaS: Sie beschäftigen sich so viel mit Schlaf, überdenken Sie dann auch Ihr eigenes Schlafverhalten? Nissen: Ich versuche über meinen eigenen Schlaf möglichst wenig nachzudenken. Schlaf ist ja gerade ein Prozess, der sich der Kontrolle und der Anstrengung entzieht. Je mehr man an Schlaf denkt und mit je mehr Macht man schlafen möchte, desto schlechter schläft man ja gerade. Das ist wie beim Schmerz. je mehr man an den Schmerz denkt und sich mit ihm auseinander setzt, desto stärker ist die Schmerzwahrnehmung. Ich kann hervorragend einschlafen und versuche das Nachdenken über Schlaf auf den Tag zu begrenzen. Interview: Barbara Breitsprecher


TIPPS

Samstag, 2. April 2016

LEBEN

3

stag, 2. April 2016 Theater

Konzerte

O R S O & M AT R I X

am 2. AprilThema 2016

Sterbehilfe auf der Bühne

Modern Jazz, ganz puristisch

Das Thema Sterbehilfe hat Lukas Bärfuß in seinem Theaterstück „Alices Reise in die Schweiz“ aufgegriffen, welches das Theaterensemble Puck nun auf die Bühne bringt.

Tom Timmler ist ein Künstler mit enormer Bühnenerfahrung und einer langen Liste an berühmten Mitmusikern, darunter Jiggs Whigham, Ronan Guilfoyle und Jon Hiseman.

Ist es ein Geschäft mit dem Tod oder ein Akt der Menschlichkeit? Unter der Regie von Nuscha Nistor mit Live-Musik von Mathias Willaredt-Nistor zeigt das Ensemble, wie die junge Alice sich zum Sterben in die Schweiz aufmacht. Dort trifft sie Gustav, der ihr beim Sterben helfen will und weitere Personen.

Sein Markenzeichen ist ein transparenter und eindringlicher Sound, der immer wieder in große melodische Bögen mündet. Er bietet schnörkellosen, modernen Jazz, puristisch, mit Lust an Improvisation. Begleitet wird er von Tilman Günther am Klavier, German Klaiber am Bass und Matthias Daneck am Schlagzeug.

Theaterensemble Puck: „Alices Reise in die Schweiz“, Premiere 7. April, 20 Uhr, Experimentalbühne im E-Werk; www.puck-freiburg.de

Sounds of Cinema kommt zurück ins Konzerthaus. Das Orso-orchester und die Tanz-Showgruppe Matrix werden berühmte Filmhits optisch und akustisch auf die Bühne bringen: unter anderem wird die Filmmusik der Kinoklassiker „Gladiator“, „Pirates of the Carribean“oder „Batman“ zu hören sein. Der Chor und das symphonische Orchester des ORSOphilharmonic unter der Leitung von Wolfgang Roese werden diese auf hohem Niveau präsentieren. Für den optischen Genuss sorgen

die Kunstturner, Akrobaten sowie die Tänzerinnen und Tänzer des mehrfach und auf höchstem Niveau preisgekrönten Showteams MATRIX des TV Herdern. Choreografin Tina Plötze hat erneut eine spektakuläre Bühnenshow mit hochkarätigen Tanz- und Akrobatikeinlagen zusammengestellt. „Sounds of Cinema“ mit Orso und Matrix, 23. April, 20 Uhr, Konzerthaus, Tickets: Tel. 0761/7073200; www.orso.co

Jazzkongress mit dem Tom Timmler Quartett, 4. April, 20.30 Uhr, Gasthaus Schützen, Reservierung: Tel. 0761/70599-0

Ausstellung

Konzert

Theater

Tanz-Performance

Kunstwerke rund um Reinhold Schneider

Trommeln treffen sich mit dem Klavier

Eine ganze Woche voller SAMS-tage

Getanzte und vertonte Zauberhafte Tiere, Lebensspiralen magische Momente

Zum siebten Mal hat der Bundesverband der Bildenden Künstlerinnen und Künstler Südbaden e.V. (BBK) einen Ausstellungswettbewerb in der Reihe „Kunst und Literatur“ ausgeschrieben. Als literarischer Ausgangspunkt wurde die Schrift „Der Balkon“ des Freiburger Autors Reinhold Schneider gewählt. Damit wurde bewusst ein Bezug zur Debatte um den Erhalt des ehemaligen Wohnhauses Schneiders in der Mercystraße 2 gewählt. Gezeigt werden Arbeiten von Waltraut Brügel, Monika Fulda, Jürgen Giersch (s. Bild), Andrea Hess, Michaela

Zwei Künstlerpersönlichkeiten treffen sich: Die klassische Pianistin Marina Baranova und der Rahmentrommelspezialist Murat Coskun. Mit ihrem Programm „Firebird“ gehen sie auf musikalische Entdeckungsreise und präsentieren einen spannenden Dialog zwischen den

Das Theater Hans Dürr zeigt auf seiner Werkstattbühne im „Theater in der Kunstetage“, Lörracher Straße 45, den Kinderbuchklassiker von Paul Maar, „Sams – Eine Woche voller Samstage“ unter der Regie von Hans Dürr. Es spielen: Samai Fossat, Hans-Heinrich Mohn, Maja Huber, Christine Hüttinger und Sebastian Bindner. Mit der beliebten Geschichte von dem forschen und unkonventionellen Wesen“„Sams“, welches das Leben des biederen und ängstlichen Herrn Taschenbier gehörig und sehr lustig durcheinander wirbelt, werden Kinder ab vier

Für ihr neues Tanzstück Helix hat die japanische Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi zwei Freiburger Musiker eingeladen, sich mit den Themen „Lebenszyklen“ und „Erinnerungskreisläufe“ experimentell auseinanderzusetzen: den Komponisten und Spezialisten

Höhlein-Dolde, Christine Huß, Marianne Maul, Wilhelm Morat und Ludwig Quaas. Zur Vernissage am 10. April, 18 Uhr liest der Schauspieler Ullo von Peinen aus Texten von Reinhold Schneider, die Kunsthistorikerin Christiane Grathwohl-Scheffel wird eine Einführung geben.

zahlreichen Percussion-Instrumenten des Weltmusikers Coskun mit seinen Rahmentrommeln, seiner Stimme sowie den Percussion-Instrumenten und den Melodien, die Marina Baranova ihrem Flügel entlockt. Die beiden Musiker, die sich bei Studioaufnahmen mit dem legendären Giora Feidman zum ersten Mal trafen, spielen durchweg Eigenkompositionen, die ihre Kreativität und ungemein vielseitige Musikalität spüren lassen. Die Melodien sind mal treibend- fordernd, mal tänzerisch-fröhlich dann wieder nachdenklich-zurückhaltend.

„Kunst und Literatur 7“, 10. bis 29. April, Kulturwerk T66, Talstraße 66, Eintritt frei

„Frame Drum meets.Piano“, Murat Coskun & Marina Baranova, 10. April, 19 Uhr, E-Werk

Figurentheater

Mit schönen Figuren, Witz und Poesie zeigt das Figurentheater von Gregor Schwank zwei zauberhafte Aufführungen für die ganze Familie, ab vier Jahren. „Das Geheimnis unter der Erde“ (23. 4.) widmet sich ganz dem Frühling, wenn kleine Tiere im Garten munter werden und wie unter einer Lupe auf der Bühne riesengroß werden. Da spielen der Regenwurm Paule und sein Großvater, die gutmütige Assel, die schnupfende Schnecke und der Lügen-Laufkäfer eine große Rolle. Beim „Zirkus Marionetto“ (30. 4.) heißt es „Manege frei“ für kuriose

Jahren und genauso die Erwachsenen ihre Freude haben. Hans Dürr arbeitet seit Anfang der 1980er Jahre in Freiburg freiberuflich als Schauspiellehrer und Regisseur, nachdem er Schauspielausbildungen in München, Paris und New York absolviert hat.

für Werke für Kassettenrekorder Thomas Wenk sowie den digitalen Klangkünstler Ephraim Wegner. Zentrales Motiv ist die »Helix«, eine dreidimensionale Spirale ohne Anfang und Ende. Die beiden Musiker kreieren zusammen mit den Tänzerinnen Emi Miyoshi und Rebecca Jefferson sowie dem Tänzer Ruben Reniers einen audio-visuellen Raum. Helix ist die erste Arbeit von Emi Miyoshi im Rahmen der dreijährigen Konzeptionsförderung durch die Stadt Freiburg. Hierfür hat sie das Shibui-Kollektiv gegründet, eine Fusion aus Tanz und Sound.

Tiere und grandiose Artisten – allesamt Marionetten. Die funkelnde Nachtfee, der pfiffige Koboldmaki Miquito, die grazilen Akrobaten am Reifen, Madame Schmeißfliege und der prächtige Sonnenvogel werden große und kleine Zuschauer zum Staunen bringen.

„Sams – Eine Woche voller Samstage“, Theater Hans Dürr, Premiere: 16. April, 15.30 Uhr

Helix Tanz- und Audioperformance, 7. bis 9. April, jew. 20 Uhr, E-Werk, Eintritt: 15/12 Euro

Figurentheater Gregor Schwank, 23. und 30. April, jeweils 16 Uhr, Haus der Jugend


4

FREIBURG

RECHT / MEDIZIN

Samstag, 2. April 2016

Samstag, 2. Apr

Gefahr des Missbrauchs

Ausgabe 199 am 2. Ap

BGH stärkt Schutz vor Bewertungsmissbrauch Prüfpflichten für Bewertungsportale. Von Rechtsanwalt Max Fahr

Beim Anwalt immer gut beraten Dr. Einhaus & Partner 8 Anwälte, 7 Fachanwaltstitel

IMPRESSUM Herausgeber: Michael Zäh und Christopher Kunz Verlag: Zeitung am Samstag Verlags GmbH, Benzstraße 22, 79232 March. Tel. 076 65/9 34 58-0, Fax -286, e-mail: info@zas-freiburg.de Geschäftsführer: Christopher Kunz, Rüdiger van der Vliet Chefredakteur: Michael Zäh (visdp), Tel.: 0170 / 739 17 87, m.zaeh@zas-freiburg.de Redaktion: Barbara Breitsprecher, redaktion@zas-freiburg.de

Verkaufsleitung: Michael Metzger, Tel. 076 65/9 34 58-21 0179/739 6639, m.metzger@zas-freiburg.de Grafik, Layout & Herstellung: Sebastian Schampera; MSG media Tel: 0761 / 429 63 97 Adrian Kempf, www.dtpwork.de Tel. 07643 / 39 42 65 00 Druck: Bechtle Druck&Service Zeppelinstraße 116, 73730 Esslingen Vertrieb und Verteilung: Rusnak Direktwerbung, Tel. 07666 / 998 44 vertrieb@zas-freiburg.de

UNIVERSITÄTSKLINIKUM

Schlemmen und Spenden Samstagsbuffet in der Blutspendezentrale bereit. Blut spenden können alle Menschen zwischen 18 und 68 Jahren (Erstspender bis 60 Jahre).

Kostenfreies Parken

Blutspender können in der nur wenige Meter von der Blutspendezentrale entfernten Tiefgarage des Klinikums Wolfgang Ruf und Dusko Knesevic von kostenlos parken. Auch mit der Blutspendezentrale genießen das öffentlichen Verkehrsmitteln Samstagsbuffet ist die Blutspendezentrale der Uniklinik im Haus Langerhans, HugsZum zweiten Mal in diesem Jahr tetter Straße 55, gut erreichbar (Linie heißt es am Samstag, 16. April wieder 5, Haltestelle: Friedrich-Ebert-Platz). „Schlemmen und Spenden“ in der Blutspendezentrale des UniversitätsBitte beachten: Bei jeder Blutspende klinikums Freiburg. Für alle aktiven sind der Personalausweis und der Blutspenderinnen und Blutspender Impfpass mitzubringen. steht ein leckeres Frühstücksbuffet

FRÜHSTÜCKSBUFFET

16.4.16 I 18.6.16 I 20.8.16 jeweils von 8 bis 13 Uhr

Öffnungszeiten Blutspendezentrale Uniklinik Freiburg Samstagsfrühstück 16.4. | 18.6. | 20.8., 8 bis 13 Uhr Montag und Dienstag 8 bis 15 Uhr, Mittwoch und Donnerstag     12 bis 19 Uhr Freitag8 bis 13 Uhr, 1. und 3. Samstag 8 bis 13 Uhr. Weitere Informationen zur Blutspende unter: www.blutspende-uniklinik.de oder 0761 / 270 - 44 444.

B

ewertungsportale spielen für die Auswahl eines Dienstanbieters eine zentrale Rolle. Sei es der Anbieter einer Dienstleistung, der Urlaubsort, das Hotel oder der Arzt: Der Blick ins Internet auf Bewertungsportale liegt nahe, um sich über gute oder schlechte Erfahrungen zu informieren, die andere mit dem ins Auge gefassten Anbieter bereits gemacht haben. Nicht selten wird die Auswahlentscheidung dann tatsächlich in erster Linie aufgrund der aufgefundenen Bewertungen und Kommentare getroffen, obgleich die Angaben vom Informationssuchenden letztlich nicht überprüft werden können und der Wahrheitsgehalt im Dunkeln bleibt. Dies umso mehr, als die Bewertungen anonym abgegeben werden können und zumeist auch anonym abgegeben werden. Es besteht also die Gefahr des Missbrauchs, beispielsweise durch einen Mitbewerber, der die Konkurrenz schwächen möchte. Für den Informationssuchenden, der sich auf die gefundenen Angaben verlässt, hat eine nicht den Tatsachen entsprechende Bewertung in

Portal zumutbare Prüder Regel allenfalls zur fungspflichten verletzt Folge, möglicherweise hat. Der Umfang dieser vom Anbieter der LeisPflichten richtet sich tung enttäuscht oder nach den Umständen vielleicht sogar positiv des jeweiligen Einzelüberrascht zu werden. falls, wobei zugunsten Für den Leistungsandes Leistungsanbieters bieter haben abgegebein jedem Fall zu bene und frei im Internet rücksichtigen ist, dass zugängliche Bewertun- Rechtsanwalt die Nutzer anonym gen dagegen oftmals Max Fahr bleiben können und erhebliche existenzielle ein direktes Vorgehen damit erBedeutung. Gerade gegen unzutrefschwert ist. Der Portalbetreiber im fende negative Bewertungen und entschiedenen Fall hätte – so der Kommentare muss der LeistungsBGH – die Beanstandungen des Arzerbringer daher möglichst effektiv tes dem Bewertenden übermitteln vorgehen. Die Möglichkeiten hierzu und ihn zur genauen Beschreibung hat der Bundesgerichtshof mit seider angeblich erfolgten Behandlung ner kürzlich ergangenen Entscheianhalten müssen. Auch hätte der dung zum Ärzte-Bewertungsportal Portalbetreiber sich sämtliche Un„jameda“ gestärkt. Geklagt hatte terlagen über den Behandlungskonein Zahnarzt gegen eine Bewertung takt wie etwa Bonushefte, Rezepte eines angeblichen Patienten, der oder sonstige Indizien, möglichst den Arzt durchweg schlecht und umfassend vorlegen lassen und – insgesamt mit der Schulnote 4,8 besoweit ohne Verstoß gegen Datenwertet hatte. Der Arzt verlangte vom schutzrecht möglich – an den Arzt Portal, die Bewertung zu entfernen. weiterleiten müssen. Der BGH hat entschieden, dass ein Ein Vorgehen gegen negative BePortalbetreiber für die von seinen wertungen auf Portalen ist also Portalnutzern abgegebenen BewerLeistungsanbietern anzuraten. tungen nur dann haftet, wenn das

Erfolgreiche Zertifizierung RKK Klinikum mit EndoProthetikZentren Dem RKK Klinikum wurde in Anerkennung einer herausragenden Prozess-, Behandlungs- und Ergebnisqualität für die beiden Standorte St. Josefskrankenhaus in Freiburg und Bruder-Klaus-Krankenhaus in Waldkirch das Zertifikat EndoProthetikZentrum (EPZ) zugesprochen. Neben der Struktur- und Prozessqualität wurden bei der Durchführung des Zertifizierungsaudits auch Aspekte der Ergebnisqualität in die Bewertung einbezogen und eine Mindestanzahl von mindestens 100 Hüft- und Knieprothesen pro Jahr pro Standort eingefordert. Die Vorbereitungen für die Zertifizierung des Loretto-Krankenhauses in Freiburg sind bereits angelaufen. Mit circa 1.200 Hüft- und 600 Knieprothesen im Jahr ist das RKK Klinikum im Großraum Freiburg das größte Kompetenzzentrum für Endoprothetik. Die EndoCert Initiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädischen Chirurgie (DGOOC) zielt auf die Steigerung der Patientensicherheit und Behandlungsqualität für den Bereich der Endoprothetik ab. Im Rahmen eines jährlich stattfindenden Audits durch externe Sachverständige werden alle relevanten Qualitätskri-

Alle Standorte des RKK Klinikums verfügen über hochmoderne OPs mit Reinraumtechnik, die in Verbindung mit der Verwendung von Sterilhelmen Keimbelastungen und daraus resultierend Infektionen so gut wie ausschließt. terien überprüft, wie zum Beispiel die Operationsvorbereitung und Planung, die Operationsdauer, das postoperative Ergebnis inklusive des Röntgenbefundes, die Häufigkeit eventueller Komplikationen, aber genauso auch die Rundumversorgung des Patienten von der präoperativen Sprechstunde bis zur postoperativen Nachbehandlung in der Rehabilitationsklinik. Alle für die Durchführung der Hüft- und Knieendoprothetik relevanten Prozesse werden im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens überprüft und in Form von Verfahrensanweisungen definiert. Kernstück der Zertifizierung ist die Erstellung von Behandlungspfa-

den für die Primärimplantation von Hüft- und Knieprothesen und für die Durchführung von Wechseloperationen in der Hüft- und Knieendoprothetik. Diese schaffen Transparenz über alle Abläufe und Notwendigkeiten in der Versorgung und Behandlung der Patienten. RKK Klinikum-Geschäftsführer Bernd Fey betont: „Eine in dieser Form einmalige Vernetzung, bei der nicht an jedem Standort das Rad neu erfunden werden muss, ermöglicht es uns, den Patienten die größtmögliche Sicherheit und die bestmögliche Behandlungsqualität zu gewährleisten“.


STADT

Samstag, 2. April 2016

FREIBURG

5

stag, 2. April 2016

am 2. April 2016

sufer isch‘s un glatt Foto: jiduha - Fotolia

richi Herre, Geld un Guet…“* Die Stadtverwaltung erlaubt Obdachlosen nicht mehr in der Innenstadt zu schlafen. Von Barbara Breitsprecher

14.04.2016 20 Uhr Bürgerhaus Denzlingen

D

ie Stadtverwaltung Freiburg hat beschlossen, Obdachlose nicht mehr in der Innenstadt übernachten zu lassen. Sie werden per Verfügung aufgefordert, ihren Lagerplatz zu verlassen. Folgen sie dem nicht, werden sie von der Polizei des Platzes Fraktionsgemeinschaft Unabhängige wiesen oder ihr Lager wird geräumt. Kritisiert wird diese rigorose Vorgehensweise von der Fraktionsgemeinschaft Unabhängige Listen und der SPD-Gemeinderatsfraktion.Bündnis90/Die Grünen fordern von der Stadtverwaltung mehr Aufklärung über die Situation der Wohnsitzlosen in Freiburg. Es klingt wie ein Umschwenken von der lässigen Studentenstadt mit dem gewissen Laissez-Faire hin zum Image der sauberen Innenstadt: Wie in den meisten europäischen größeren Städten lagern auch in Freiburg nachts Obdachlose in Ladeneingängen oder unter Brücken. Was in Paris für ein romantisches Clochard-Image sorgt, ist der Freiburger Stadtverwaltung jedoch ein Dorn im Auge. Deshalb hat sie angeordnet, dass von nun an damit Schluss sein soll. Wohnsitzlose dürfen nicht mehr in der Innenstadt

Tickets unter www.reservix.de und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen

schlafen, auch nicht unter den Dreisam-Brücken. Die SPD-Fraktion moniert, dass ein solches Ordnungsrecht keine Antwort auf soziale Fragen sei. Das Problem werde an andere Orte in Freiburg verdrängt, aber nicht gelöst. Der Anregung, mehr Übernachtungs-

Kaufe Wohnmobile und Wohnwagen

03944 / 36 160 www.wm-aw.de (Fa.) möglichkeiten für Obdachlose zu schaffen, hat die Verwaltung aufgegriffen. Noch gibt es aber keinerlei konkrete Ansätze. Natürlich können Wohnsitzlose grundsätzlich im Obdachlosenzentrum Oase an der Haslacher Straße unterkommen, doch diese Einrichtung ist oft voll, außerdem dürfen Obdachlose dort hin nicht ihre Hunde mitbringen. Für die meisten, die in den Vierbeinern ihre treuesten Freunde gefunden haben, ist eine solche Trennung aber undenkbar. Auch Alkohol wird in der Oase nicht toleriert, viele Obdachlose sind jedoch Alkoholiker

und können nicht einfach für einen Abend darauf verzichten. Vielleicht sind unkonventionelle Ansätze gefragt, um eine andere Sichtweise auf die Problematik zu bekommen. Wobei ein Beispiel dafür der britische Künstler Phil Collins (nicht zu verwechseln mit dem Sänger gleichen Namens) bieten könnte. Der Filmemacher und Professor für Videokunst und Performance an der Kunsthochschule für Medien in Köln, der bereits Ausstellungen in New York im Museum of Modern Art und dem Metropolitan Museum sowie in der Tate Gallery in London hatte und 2006 für den renommierten Turner -Preis nominiert wurde, hat mit Gästen einer Kölner Obdachlosenunterkunft zusammen gearbeitet und dort ein kostenloses Telefon installiert. Die aufgezeichneten, anonymen Gespräche wurden anschließend musikalisch untermalt. Sie können nun auf Einladung des Theater Freiburgs vom 8. April bis 7. Mai im Foyer der Unibibliothek in Hörkabinen angehört werden. Dem Künstler geht es letztlich um die Bequemlichkeit von Anteilnahme. Und darum sollte es auch der Stadtverwaltung gehen. *Johann Peter Hebel, „Der Schwarzwälder im Breisgau“, 1807

Miniaturgolf im Seepark Mit Kiosk

Öffnungszeiten: Sommer

im Freiburger Seepark Beim P Bürgerhaus

01.04. - 30.09. werktags

Hofackerstr. / Leisnerstr.

14.30 - 20.00 sonntags und feiertags

11.00 - 20.00

Tel.: 0761 - 893389 www.freiburger-seepark.de

Der RindfleischSpezialist

Herzhaft nachhaltig aus dem Glottertal.

Bei uns schon immer

Pflichtprogramm: die Knochenreifung der Rindersteaks.

TICKER

Frackingverbot bei uns

Neue Müllmarken Infoschrift zur müssen jetzt drauf Rohstoffwende

Der Regionalverband Südlicher Oberrhein hat einen wichtigen Schritt in Richtung „Frackingverbot“ gemacht. Im Beschluss heißt es: „„Erdaufschlüsse, die zur Gewinnung von Erdwärme und Kohlenwasserstoffen dienen“ werden auf einer Fläche von rund 120 Quadratkilometern ausgeschlossen. Gefahren infolge Fracking bestehen vor allem durch mögliche Verunreinigung des Grundwassers durch die benutzten Chemikalien sowie durch lokale Erdbeben.

Ab Montag, 4. April, wird die Abfallwirtschaft Freiburg (ASF) nur noch Restmüllbehälter mit dem gültigen Aufkleber für 2016 entleeren. Anfang Februar hatte die ASF an etwa 100.000 Freiburger Haushalte und Betriebe die Abfallgebührenbescheide für 2016 verschickt. Den Briefen waren die Aufkleber für die Entleerung der Restmülltonnen beigefügt. Die ASF will die „Schonfrist“, die sie für Mülltonnen mit den Marken aus dem Vorjahr eingeräumt hatte, damit nun beenden. ASF-Beratungstelefon: Tel. 76707-430.

Zum Thema „Vom Ressourcenfieber zur Rohstoffwende. Wie wollen wir leben?“ hat Ecotrinova e.V. mit dem Agenda21-Büro für Bürger und Bürgerinnen, Vereine und Schulen eine kostenlose Schrift erstellt mit praktischen Kurzinformationen. Unter anderem werden Themen wie „Handel - faire Produkte“, „Was tun mit Althandys?“, und „Gute Böden – Humus selber machen“ behandelt. Die Schrift ist im Agenda21-Büro Freiburg, Schwabentorring 2, erhältlich, online untrerwww.ecotrinova.

Der Ursprung unserer besonderen Rindersteaks ist die eigene Zucht der Hinterwälder- und Limousin-Rinder. Diese haben von Natur aus eine feine Marmorierung im Fleischbereich mit extrem vielen Aromaträgern. Schon immer wurden bei uns die Edelteile am Knochen gereift. Dies entfaltet ein ganz besonderes Aroma. In einem speziell erbauten Kühlraum lagern nur unsere Goldstücke. Sie reifen mindestens sechs Wochen am Knochen bei optimaler Kälte und Klimasteuerung. Sie verlieren dabei bis zu 50% ihres Gewichtes.

Öffnungszeiten der Verkaufsstellen finden Sie unter: www.metzgerei-reichenbach.de


Der vielseitige Premium-Kombi. Die Neuerfindung eines Klassikers. Ein Kombi von Volvo ist seit jeher eine Ikone der Automobilindustrie. Das Design des neuen Volvo V90 symbolisiert unseren Ausdruck neuen Denkens. Ab Herbst bei uns. MEHR UNTER kollinger-gruppe.de/VolvoV90.html INFO HOTLINE: 0761 / 50 40 627

Freiburg im Industriegebiet Nord D-79108 Freiburg Tel. +49 761 504060 E-Mail: engelhard-nord@auto.ag

Engelhard Großkundenzentrum D-79108 Freiburg Tel. +49 761 5040627 E-Mail: fleetsales@auto.ag

Autohaus Engelhard GmbH Über 50 Jahre Volvo-Kompetenz

365 Tage – 24 Stunden erreichbar Ein Unternehmen der Kollinger-Gruppe

Schliengener Str D-79379 Müllheim Tel. +49 7631 80560 E-Mail: engelhard-muellheim@auto.ag

www.auto.ag


Fotos: Neithard Schleier

Samstag, 2. April 2016

Der arbeitende Offensivmann: Mike Frantz rackert immer viel und sorgt dann manchmal auch selbst für die Entscheidung, wie im Deby gegen den KSC mit seinem Kopfballtor

Dreikampf macht Druck SC Freiburg. Erneut im Montagsspiel tritt das Streich-Team in Fürth an. Leibzig erwartet Bochum, Nürnberg spielt in Frankfurt. Von Michael Zäh

D

er Dreikampf um die beiden direkten Aufstiegsplätze geht in die nächste Runde. Erneut im Montagsspiel (20.15 Uhr) tritt der SC Freiburg bei Greuther Fürth an, das als spielstark gilt, aber eben halt im Niemandsland der Tabelle steht. Die Motivation für die Gastgeber könnte allerdings darin bestehen, dass ein Montagsspiel gegen ein Spitzenteam immer auch medial Werbung für den Gewinner ist.

Wird immer konstanter: Pascal Stenzel setzt von rechts hinten auch Akzente nach vorne

Wenn der SC in Fürth zum Anpiff schreitet, weiß er schon, wie seine unmittelbare Konkurrenz gespielt hat. RB Leipzig erwartet bereits am Samstag (13 Uhr) den VfL Bochum, der derzeit neun Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz hat und daher in Leipzig schon gewinnen müsste, um sich noch weiter Hoffnung zu machen. Die Rangnick-Elf hatte ja zuletzt deutlich geschwächelt und nach

der Niederlage in Freiburg dann auch das direkte Duell in Nürnberg verloren. Man schob in Leipzig die Niederlagen auf eine Grippewelle und das Fehlen von Stammpersonal. Na gut, jedenfalls führte es dazu, dass Leipzig die Tabellenführung an den SC Freiburg abgeben musste (dem es aber womöglich lieber gewesen wäre, wenn Nürnberg gegen Leipzig verloren hätte und man sechs Punkte Distanz zum Relegationsplatz hätte bringen können), und jetzt gegen Bochum gefordert ist, um nicht noch einen Platz weiter abzurutschen. Die bärenstarken Nürnberger, die ja die Rückrundentabelle mit satten 26 Punkten anführen (acht Siege und zwei Remis) müssen auswärts in Frankfurt ran (Sonntag, 13 Uhr). Zwar geht es für die Frankfurter um den Klassenerhalt, bei derzeit noch vier Punkten Vorsprung auf den drittletzten Rang. Aber gleichzeitig stellen die Frankfurter des schwächste Heimteam der Liga.

Man hat vor heimischer Kulisse in 13 Spielen nur zehn Punkte geholt (drei Siege, ein Remis, neun Niederlagen), weshalb es durchaus eine Überraschung wäre, wenn die Nürnberger Serie in Frankfurt enden sollte. Einer, der im Nürnberger Dress mit für den Erfolg sorgt, ist der vom SC ausgeliehene Sebastian Kerk. Der Druck auf das Streich-Team ist also weiterhin hoch. Dies allerdings hat die Mannschaft eher beflügelt als gehemmt. Nach sieben Siegen in Folge, was einen Vereinsrekord darstellt, mit einer kämpferischen Mentalität, wenn es mal nicht so perfekt läuft, ist der SC auf dem richtigen Weg. Hinzu kommt die überragend besetzte Offensive - auch Florian Niederlechner kann in Fürth nach abgesessener Gelbsperre wieder eingesetzt werden.

Wird immer souveräner: Marc-Oliver Kempf spielt auch mal einen Traumball über 50 Meter


8

SPORT

FUSSBALL

Samstag, 2.

Taktisches Wagnis klappt

BEAUTY

Nationalmannschaft. Joachim Löw hat beim historischen 4:1-Sieg über Italien ein „italienisches System“ spielen lassen. Von Michael Zäh

In personeller Hinsicht stand zunächst im Vordergrund, dass Trainer Joachim Löw einem Mann eine Chance gab, der zuletzt vollkommen vom Radar der allgemeinen Wahrnehmung verschwunden zu sein schien, insbesondere bei seinem Club, wo Pep Guardiola auf seiner kurzen Abschiedstour natürlich nur noch an den unmittelbaren Erfolg

Kopfball-Tor: Mario Götze hat hier fast die Stollen im Gesicht

Elfmeter-Tor: Mesut Özil macht das 4:1 und spielte auf der „Sechs“ denkt, also halt den Gewinn der Champions-League, den er selbst als Trainer gerne mit den Bayern als zweitem Verein gewinnen möchte (nach Barcelona), um dann mit seinem dritten Verein Manchester City ab kommender Saison ein ziemlich persönliches Tripple anzugehen. Also jedenfalls hat Joachim Löw dem Siegtorschützen des WM-Endspiels gegen Messi und Argentinien, namentlich Mario Götze, jene Chance gegeben, die er dann auch prompt nutzte. Götze machte nicht nur ein sensationelles Kopfballtor (das auf das Genie von Thomas Müller und seinen Pass auf punktgenau Götzes Kopf zurück zu führen war), sondern zauberte öfters seine überragende Technik

auf den Platz, wie etwa per Hacke vor dem 3:1, als er Julian Draxler den Weg ebnete. Aber noch wichtiger als solche personellen Aspekte war der Versuch von Joachim Löw, taktisch ein Wagnis einzugehen. Er ließ mit einer „italienischen“ Dreierkette (je nach Spielsituation dann mal eben zu einer Fünferkette aufgehübscht) und mit Mesut Özil neben Toni Kroos auf den Sechserpositionen agieren. Özil merkte man zwar mitunter an, dass er mit der tiefen Position noch so seine Anpassungsschwierigkeiten hatte, aber das Duo war natürlich mit enormer Ballsicherheit taktgebend für das deutsche Spiel. Toni Kroos mit den schnellen Seitenwechseln aus dem Fußgelenk über 30 Meter war eine Augenweide, ganz abgesehen von dem Treffer zum 1:0, ebenfalls aus dem Fußgelenk mit perfekter Schusstechnik (natürlich wieder nach Vorarbeit von Müller). Wenn es aber bei der EM ernst wird gegen Italien - was dann?

© Alle Fotos: Witters

D

er letzte Doppletest vor der Nominierung des vorläufigen EM-Kaders hatte es in sich. Erst das 2:3 gegen England nach einer 2:0-Führung, das aber kein Beinbruch war, weil die Engländer im Ernstfall dann doch Muffen haben (nach dem berühmten Satz von der Insel, dass Fußball ein Spiel sei, in dem 22 Mann ständig dem Ball hinterher laufen und das am Ende immer Deutschland gewinnt). Hingegen kann der historische 4:1-Sieg über Italien (es war überhaupt der erste nach 21 Jahren) nicht hoch genug eingeschätzt werden. Echt? Nun gut, jedenfalls in taktischer Hinsicht.

Fußgelenk: Toni Kroos war gegen Italien überragender Spielmacher

Das fördert die Durchblutung: Thomas Müller tätschelt Mario Götze mit unzähligen Watschen, nachdem dieser per Kopfball (!) das 2:0 für Deutschland im Testspiel gegen Italien erzielt hatte. Und in Wahrheit war es ja so, dass der kleine Götze gegen die italienischen Abwehrrecken nie und nimmer ein Kopfballtor hätte erzielen können,

BUNDESLIGA

Europäisches Endspie Jung, aber umso herzlicher: Der neue Hoffenheimer Trainer Julian Nagelsmann hat der TSG neue Hoffnung im Abstiegskampf gegeben. Ein Heimsieg über Köln wäre jetzt wichtig

F

ür den VfL Wolfsburg geht es am Freitag (20:30 Uhr, Ergebnis bei Redaktionsschluss nicht bekannt) im Auswärtsspiel in Leverkusen um die internationale Wurst (mal vorausgesetzt, dass die nicht unbedingt die Champions-League gewinnen). Denn der Rückstand der Hecking-Elf betrug vor der Partie vier Punkte auf den Europa-League-Platz, den Leverkusen inne hat, und schon sechs Punkte auf den Champions-League-Qualifikationsplatz, den vor dem Spieltag die Schalker für sich verbuchten.

Allerdings ist Wolfsburg in der laufenden Saison besonders auf fremden Plätzen extrem schwach. Nur zehn Punkte aus 13 Spielen wurden da geholt, wobei sieben Spiele verloren wurden. Die viertplatzierten Schalker hatten zuletzt einen Lauf und gewannen drei der letzten vier Spiele. In Ingolstadt darf mit heftiger gegenwehr gerechnet werden, gerade weil die Schanzer zuletzt einen eher negativen Lauf hatten (seit fünf Spielen sieglos, vier Remis und eine Niederlage), aber in der Rückrunde


FUSSBALL

. April 2016

SPORT

9

Liverpooler und Lämmer

Y- F A R M

Champions-League. Die Bayern erwarten Benfica Lissabon, Wolfsburg freut sich auf Real Madrid, Liverpool in Dortmund. Von Michael Zäh

Aufschrei des Glücks: Thiago Alcantara nach seinem Tor zum 3:2 gegen Juve

E

BODENBTEU-NG SCHICH

Orth & Schöpflin Freiburg GmbH

✆ 0761 / 2144 22 - 50

wenn nicht Thomas Müller einen seiner Geistesblitze gehabt hätte, die nicht einmal Italiener verhindern können. Er flankte dort hin, wo kein vernünftiger Fußballer hin flanken würde, nämlich zu Götze, der zwischen zwei italienischen Spielern quasi eingezwängt war. Doch der Ball kam so punktgenau, dass er zur Befreiung wurde.

s geht kommende Woche gleich wieder weiter, mit dem internationalen Fußball. Natürlich musste es so kommen, wie es kam: Jürgen Klopp kehrt als Trainer von Liverpool nach Dortmund zurück. Diese Partie wäre zu seiner Zeit als Dortmund-Coach als Champions-League-Knaller durchgegangen, spielt sich aber diese Saison in der Europa-League ab (am Donnerstag, 7. April, 21:05 Uhr). Wirklich in der Champions-League erwarten die Bayern am Dienstag, 5.April, 20:45 Uhr, Benfica Lissabon, bevor der VfL Wolfsburg dann am Mittwoch, 6. April, 20:45 Uhr Real Madrid erwartet.

den Druck von seiner Liverpooler Mannschaft weg zu halten, aber andererseits auch auf Mr. Cool zu machen. „Thomas Tuchel ist ein fantastischer Trainer. Die Spieler haben die negativen Erfahrungen der letzten Saison genutzt und einen riesigen Schritt nach vorne gemacht“, sagte Klopp. Klingt schwer abgeklärt. Aber sicher ist, dass er mit Liverpool unbedingt gewinnen will, gerade und ganz besonders gegen Dortmund. In der Champions-League haben

die Bayern und Wolfsburg zunächast einmal den grundsätzlichen Nachteil, dass sie zuerst vor heimischer Kulisse spielen müssen. Bei den Bayern dürfte der verletzte Arjen Robben nicht mehr rechtzeitig fit werden. Sie dürften dennoch auf eine Vorentscheidung im Hinspiel aus sein. Wolfsburg hat gegen Real Madrid quasi ein Los der Ehre gezogen. Man hat nix zu verlieren, zumal in Spanien gespottet wurde, dass es sich „um ein Lamm“ handele.

Jürgen Klopp wird vor seiner Rückkehr nach Dortmund natürlich auf Gefühle abgeklopft. Er hat sich allerdings die Startegie ausgedacht, zwar einerseits möglichst viel Interesse auf seine Person zu ziehen, um damit

Gut am Laufen: Julian Draxler zeigte zuletzt im Nationalteam eine super Leistung. Jetzt kommt Real Madrid!

A - S P I E LTA G

el für die Wolfsburger zu Hause noch ungeschlagen ist, bei drei Siegen und zwei Unentschieden. Sollte Schalke schwächeln, könnte davon Mönchengladbach profitieren, die sich dann mit einem Sieg auf den vierten CL-QualiPlatz vorschieben könnten. Sieben ihrer letzten acht Heimspiele hat die Borussia gewonnen. Und gegen die Hertha aus Berlin wurden die letzten vier direkten Aufeinandertreffen ebenfalls gewonnen. Allerdings steht die Hertha nicht umsonst mit sechs Punkten Vorsprung auf die Gladbacher auf dem dritten Rang.

Ein besonders interessantes Spiel (Sonntag, 15.30 Uhr), in taktischer wie in fußballerischer Hinsicht. Das Spitzenduo der Liga hat jeweils Heimrecht. Den Bayern sollte gegen die abstiegsbedrohte Eintracht aus Frankfurt keine Probleme entstehen, aber auch Dortmund ist gegen Bremen klarer Favorit. Das wiederum könnte Hoffenheim im Abstiegskampf helfen, wenn die Badener zu Hause gegen Köln gewinnen sollten und damit sogar die Kölner noch einmal in den Strudel hinein ziehen würden.

Das ist ja zum Haare-Raufen: Dem guten Max Kruse wurde von Joachim Löw, immerhin dem Nationaltrainer, ja öffentlich ein „unprofessionelles Verhalten“ (also jenseits des Platzes) bescheinigt


10

MARKT

BERUF & KARRIERE

Samstag, 2. April 2016

Jobmesse Gesundheit & Pflege

Prima Perspektiven

Beste Berufschancen

Pflege – der berufliche Megatrend! Mit einer Ausbildung in der Altenpflege oder der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe an der BDH-Klinik Elzach brauchen Sie sich um Berufsperspektiven keine Sorgen zu machen: Der Bedarf an qualifizierten Pflegekräften wird in den nächsten Jahrzehnten stetig steigen und bietet gute Karriere- und Verdienstmöglichkeiten. Wer bereit ist, Verantwortung zu übernehmen, im Team aus unterschiedlichen Berufsgruppen Menschen zurück ins Leben zu helfen und einen Beruf zu erlernen, der jeden Tag neue, faszinierende Herausforderungen bietet, der ist bei uns genau richtig. Berufe in der Pflege bieten eine sinnvolle und erfüllende Perspektive. Als größter Einzelstandort für die neurologische Frührehabilitation in Baden-Württemberg bieten wir ein breites Spektrum in der praktischen Ausbildung (aktivierend-therapeutische Pflege und Behandlungspflege).

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in einjährige, staatlich anerkannte und vom Arbeitsamt geförderte Ausbildung. Beginn: 1. April 2017

Examinierte/r Altenpfleger/in

dreijährige grundständige Ausbildung in Zusammenarbeit mit den GHSE in Emmendingen und der Paritätischen Berufsfachschule für Sozial- und Pflegeberufe in Hausach im Kinzigtal. Beginn: 1. September 2016 Besuchen Sie uns auf der „Jobmesse Gesundheit und Pflege“ am 9./10. April am Stand 1.1.15 und sprechen Sie mit unseren Pflegeexperten vor Ort.

Jobmesse Gesundheit & Pflege: 52 Aussteller präsentieren am 9. und 10. April in der Messe Freiburg Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten

U

nter der Schirmherrschaft der Fachkräfteallianz Südlicher Oberrhein findet am Samstag, 9. April, und Sonntag, 10. April, in Halle 1 der Messe Freiburg die „Jobmesse Gesundheit & Pflege“ statt. Von 10 bis 18 Uhr können sich Jugendliche und Erwachsene umfassend über Möglichkeiten eines Freiwilligendienstes, eines Quereinstiegs, einer Ausbildung, eines Studiums, einer Umschulung oder einer Weiterbildung informieren. Zahlreiche Pflegeeinrichtungen, Kliniken und Ausbildungsstätten aus den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen und der Stadt Freiburg stellen ihre Möglichkeiten der Ausbildung und Beschäftigung vor. Mitmachangebote lassen die

Pflege- und Gesundheitsberufe für die Messebesucher erlebbar werden. Fachvorträge zu Praxis, Ausbildung und Aufstieg runden das Angebot ab. Der Eintritt ist frei. Der Bereich Pflege und Gesundheit ist seit Jahren ein prägender Wirtschaftsfaktor in unserer Region. Die meisten neuen Arbeitsplätze der vergangenen Jahre sind hier entstanden. Dieser Trend wird anhalten, denn schon heute sind über zwei Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig – eine Zahl, die sich nach aktuellen Prognosen bis zum Jahr 2030 verdoppeln wird.   Neben guten Beschäftigungsperspektiven bietet der Bereich Pflege aber auch interessante Ausbildungs- und Studiengänge und

Die Jobmesse 2016 ist eine Kooperation der Agentur für Arbeit, des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, des IQ-Netzwerkes Baden-Württemberg, der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM), des Jobcenters Freiburg, des Jobcenters Breisgau-Hochschwarzwald, des Landkreises Emmendingen, des Jobcenters Emmendingen, des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald und der Wirtschaftsförderung Region Freiburg mit der Messe Freiburg und der Firma Trendteam.

später im Beruf ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten. Daher zielt die Messe auf Fachkräfte und Helfer/innen, Wiedereinsteiger/innen, Weiterbildungsinteressierte, Schüler/innen, Lehrer/innen und alle, die sich über Gesundheits- und Pflegeberufe informieren möchten.

Die Jobmesse Pflege und Gesundheit findet in diesem Jahr erstmals parallel zur Gesundheitsmesse Freiburg und zur Messe „Baby+Kind“ auf dem Gelände der Messe Freiburg statt.

Die Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege bildet berufsbegleitend an ihren Standorten Kork, Freiburg oder Karlsruhe aus: Heilerziehungspflege 3 jährige Ausbildung

Mit von der Partie sind auch drei Dienststellen der Stadt Freiburg: die Kontaktstelle Frau und Beruf, das Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt und das Büro für Migration und Integration. Foto: fotolia, stockWERK

bietet der Bereich Gesundheit & Pflege. Erfahren Sie mehr und besuchen Sie uns am Messestand oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter Telefon 0800 4 5555 00.

Heilerziehungsassistenz 2 jährige Ausbildung

HeilerziehungspflegeAltenpflege 3,5 jährige Ausbildung Voraussetzung: • Mittlere Reife • Praktikum, FSJ, BFD o. ä.

Voraussetzung: • Hauptschulabschluss • Praktikum o. ä. erwünscht

Als sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Fachkraft wird Ihr Aufgabenfeld die Unterstützung, Begleitung, Bildung und die Pflege von Menschen mit Behinderung umfassen. Die Ausbildung findet berufsbegleitend mit entsprechender Vergütung statt. Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz/ FSJ bzw. fachpraktischen Ausbildungsplatz sind wir Ihnen gerne behilflich. Bertram Tränkle • Schulleiter Landstraße 1 • 77694 Kehl-Kork • Tel.: (07851) 84-5999 Kartäuserstr. 43 • 79102 Freiburg • Tel. (0761)1562604 E-Mail: heps@diakonie-kork.de • www.diakonie-kork.de

Jobmesse Gesundheit & Pflege Öffnungszeiten: 9. und 10. April 2016 | 10 - 18 Uhr


BERUF & KARRIERE

Samstag, 2. April 2016

MARKT

11

Exzellente Aussichten D

er demografische Wandel, die Zunahme an sitzenden Tätigkeiten und allgemein an Bewegungsarmut sowie die zunehmende Lebenserwartung sind nur einige Faktoren, die den Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern in der Physiotherapie in einem sich ständig verändernden Gesundheitsmarkt stetig erweitern. Ab dem WS 2016/17 bietet die Hochschule Furtwangen in Kooperation mit den Gesundheitsschulen Sßdwest, Emmendingen, den Studiengang Physiotherapie an. In sieben Semestern erwerben die Studierenden mit dem primärqualifizierenden Studiengang Physiotherapie ein profundes Fachwissen mit Bezug zur täglichen Praxis eines Physiotherapeuten. Die berufspraktische Ausbildung ist vom Umfang identisch zur schulischen Ausbildung. Neben der Vermittlung wichtiger Grundlagen und der Praxisorientierung liegt ein weiterer Schwerpunkt in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen therapeutischen Methoden und deren Weiterentwicklung. Am Ende des Studiums steht die staatliche Abschlussprßfung und die Berufszulassung als Physiotherapeut. Nach dem erfolgreichen Bachelor-Abschluss sind die Absolventen in der Lage, die physiotherapeutischen Behandlungsmethoden, Techniken und Fertigkeiten

Foto: Hochschule Furtwangen

Physiotherapie – Beruf mit Perspektive: Hochschule Furtwangen bietet den Bachelorstudiengang Physiotherapie an

 n sie unods: er Besuche 3 ng 3 Stand Halle 1 Ga ersicht äge zur Ăœb unsere Vortr icher rung berufl der Finanzie Uhr Samstag 16 Fortbildung. Uhr. 11 tag nn So oder

          

             

nicht nur auszußben - sie kÜnnen diese auch wissenschaftlich betrachten und hinterfragen. Der Studiengang wird von der Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft angeboten. Grßndungs-Studiendekan ist Prof. Dr. Peter KÜnig. Zu den Hauptaufgaben von Physiotherapeuten zählt die Behandlung von Menschen mit Einschränkungen des Bewegungsapparats. In Deutschland wird der Beruf hauptsächlich als dreijährige Ausbildung an staatlich anerkannten Schulen des Gesundheitswesens angeboten; erst wenige, meist kostenpflichtige private Hochschulen, bieten ein entsprechendes Studium an. Im Gegensatz zu Deutschland setzen sowohl die Schweiz als auch Frankreich bereits heute eine akademische Ausbildung fßr den Fachberuf Physiotherapie voraus.

Die Berufsaussichten fĂźr Physiotherapeuten sind exzellent, da derzeit ein erheblicher Fachkräftemangel herrscht. Mit einem Studium der Physiotherapie wird der Fokus auf die wissenschaftlichen und medizinischen Aspekte des Berufs gelegt. Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Physiotherapie werden sowohl den akademischen Grad Bachelor of Science als auch die Berufszulassung zur Physiotherapie erlangen. Praktische Studienphasen kĂśnnen auch im nahen Ausland absolviert werden. Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft, Prof. Peter KĂśnig Studiengang Pysiotherapie Campus Furtwangen, O-Gebäude LuisenstraĂ&#x;e 17, 78120 Furtwangen Tel. 07723 920 2955 koep@hs-furtwangen.de



        

            % #%%% %"%

%

 % ! %% %% % $  % % "%  % %  $ %%   

 

   

Sinnvolle Zukunft Junge Menschen fĂźr FSJ oder BFD gesucht Der Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. bildet aus

W

enn sich zum Ende der Schulzeit die Frage stellt wie es denn jetzt beruflich weitergehen soll, kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), der Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Praktikum eine wertvolle Entscheidungshilfe sein.

M

Foto: fotolia, Kzenon

Ăœber den Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. lernen jedes Jahr Ăźber 100 junge Erwachsene den sozialen Bereich näher kennen, sammeln neue Erfahrungen und orientieren sich beruflich. Ob Werkstätte, Wohneinrichtung, Kindertagesstätte, Beratungsstelle, Pflegeheim, ambulanter Dienst oder Kaufhaus: Viele der rund 60 Dienste und Einrichtungen des Verbandes in Freiburg und dem Umland bieten die Chance, sich einzubringen. Dabei kĂśnnen die Teilnehmer während ihrem FSJ oder BFD auch die internen Fort- und Weiterbildungsangebote nutzen,

s! eg ffwera Bew ence! ake a di

und bei Bedarf sorgt der Verband fĂźr eine Unterkunft. Wer sich beruflich schon orientiert hat, kann hier ein Vorpraktikum, Semesterpraktikum oder Anerkennungsjahr absolvieren bzw. eine Ausbildung in den Bereichen Heilerziehungspflege, Altenpflege oder Altenpflegehilfe machen. So bietet der Caritasverband Freiburg-Stadt

viele Wege in eine sinnvolle und sichere berufliche Zukunft. Interessierte kĂśnnen sich an die Abteilung Personal und Zentrale Dienste des Caritasverbandes wenden: Telefon (07 61) 319 16-65 fsj@caritas-freiburg.de www.caritas-freiburg.de www.facebook.com/caritas.freiburg

deinen Freiwilligeniwilliges Soziales Jahr, Melde dich fĂźr dein Fre h an: (07 61) 319 16- 65. fac ein f Ru ! um ktik dienst oder dein Pra ser vice ry social year, voluntary Join us for your volunta l: +49 761 319 16- 65. cal a us e giv t Jus ! or traineeship

FSJ oder BFD bei der Caritas in Freiburg: Sammle Erfahrungen Gain experience UnterstĂźtze Kinder, Ă„ltere oder Menschen mit Behinderung Support children, elderly or challenged people In einer unserer 60 Einrichtungen in Freiburg und Umgebung In one of our 60 facilities in Freiburg and area WG-Zimmer frei! We provide housing! Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. HerrenstraĂ&#x;e 6 79098 Freiburg . Telefon (07 61) 319 16-0 . fsj@caritas-freiburg.de www.caritas-freiburg.de . www.facebook.com/caritas.freiburg


Aus- und Weiterbildung 2016

12

MARKT

BERUF & KARRIERE

Samstag, 2. April 2016

Händeringend gesucht! Mit Kindern arbeiten ist eine erfüllende Aufgabe: Die IB Medizinische Akademie bietet die Kinderpflegeausbildung an

ine am Standort Freiburg

Aktuelle Umschulungsterm Umschulung zum/zur

>Steuerfachangestellten in VZ (25.07.2016) ent in TZ und VZ (05.09.2016) >Kaufmann/-frau für Büromanagem esen in TZ (05.09.2016) >Kaufmann/-frau im Gesundheitsw und >Kaufmann/-frau für Spedition.2016) Logistikdienstleistungen in TZ und VZ (05.09

Entdecken Sie weitere Kursangebote auf:

www.bildungszentrum.de

Kontakt: Dominik Vatter Bertoldstraße 54 79098 Freiburg

Tel: 0761 244 11 0 Fax: 0761 244 11 33 freiburg@bildungszentrum.de

zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2008 durch

Aus- und Weiterbildung im Tourismus ab April 2016 Noch Plätze frei

R

S

tellenanzeigen sind ein wichtiger Hinweis darauf, welche Berufe aktuell gefragt sind. Die Nachfrage nach qualifiziertem Personal in Kindertagesstätten und Krippen ist zurzeit sehr hoch. ErzieherInnen und KinderpflegerInnen werden händeringend gesucht. Kein Wunder, der geforderte Ausbau der Kinderbetreuung, insbesondere im Krippenbereich, erfordert pädagogisch gut ausgebildete MitarbeiterInnen in großer Zahl. KinderpflegerInnen leisten qualifizierte Arbeit am Kind. In der dreijährigen Ausbildung zum Kinderpfleger oder zur Kinderpflegerin erlernen die Schüler und Schülerinnen in Theorie und Praxis Erziehung, Betreuung und Bildung von Kindern. Voraussetzung ist der Hauptschulabschluss oder Werkrealschulabschluss. Die schulische Ausbildung mit einem Praktikumstag in der Woche erstreckt sich über zwei Jahre. Im dritten Jahr, im sogenannten Berufspraktikum, arbeiten die Schüler und Schülerinnen unter Anleitung in einer Einrichtung, von der sie ein Gehalt beziehen. Mit Abschluss der Erziehungspraktischen Prüfung

Foto: fotolia, Robert Kneschke

Weiterbildungen Umschulungen Sprachkurse TrainingCenter

erreichen sie den Abschluss staatlich anerkannte/r Kinderpflege/in. Kindern zu betreuen ist eine sehr verantwortungsvolle und anspruchsvolle Tätigkeit, die soziale Fähigkeiten und ein Verständnis der kindlichen Entwicklung voraussetzt. Die Inhalte der schulischen Ausbildung umfassen daher handlungsorientierte Ansätze. Die Theorie wird mit Leben gefüllt, damit eine Umsetzung in der Praxis gelingt. Künstlerisches und rhythmisches Gestalten mit Kindern, Pflege von Säuglingen, Sprachförderung mithilfe von Bilderbüchern, naturwissenschaftliche Experimente

und vieles mehr ermöglichen hierbei eine lebendige Gestaltung des Schulalltags. Die IB Medizinische Akademie bietet die Kinderpflegeausbildung an einer überschaubaren Schule mit vertrauensvollen Atmosphäre. Monatlich findet eine Informationsveranstaltung statt, bei der sich Interessenten einen Eindruck über die Ausbildung an der IB Medizinischen Akademie verschaffen können. Info: 0761/470998811 www.med-akademie.de

Was will ich werden?

A D

Gesundheit hat Zukunft. Wir haben die Ausbildung! IB Medizinische Akademie Freiburg Ergotherapeut (m/w) Logopäde (m/w) Arbeitserzieher (m/w) Berufsfachschule für Kinderpflege Berufsfachschule Gesundheit und Pflege Berufsfachschule für Zusatzqualifikationen – Erziehung Weitere Informationen zu unseren Bildungsund Studienangeboten finden Sie unter www.ib-med-akademie.de oder www.ib-hochschule.de

Wir sind erreichbar unter Tel 0761 4709988-11, -14 und E-Mail an freiburg@ib-med-akademie.de Schönauer Str. 4 . 79115 Freiburg

ZaS-Leserin Therese W. fragt: Unser Sohn wird im nächsten Jahr die Schule beenden und somit ist das Thema Berufswahl aktuell bei uns ein viel diskutiertes Thema. Natürlich möchten wir als Eltern unserem Sohn möglichst alles zur Hand geben was er braucht, um eine richtige Entscheidung zu treffen. Was können Sie zu diesem Thema sagen? Jobcoach Alexandra Feder: Liebe Frau W., ich bin ganz Ihrer Meinung. Die Entscheidung für einen bestimmten Ausbildungsweg ist mit eine der wichtigsten Weichenstellungen für die Gestaltung des künftigen Berufslebens und der persönlichen Entwicklung. Jedes Jahr sind viele junge Menschen nach Abschluss der Schule orientierungslos, wissen nicht, welche Ausbildungs- oder Berufswege sie einschlagen sollen, was bei der Vielfalt und Breite der Möglichkeiten verständlich ist. Oftmals erlebe ich junge Menschen die sagen: „Ich möchte etwas mit Menschen machen.“ oder „Ich möchte einen Beruf, der mir Sinn bringt.“. Im ersten Schritt ist es aus meiner Sicht sehr wichtig genau hinzuschauen, was der Jugendliche selbst reflektiert und welche Interessen

An dieser Stelle können Leser kostenlos Fragen zu Berufswahl, Bewerbung, Vorstellungsgespräch usw. an Jobcoach Alexandra Feder richten. Zuschriften an: jobcoach@alenova.de.

Die Namen werden von der Redaktion geändert.

er hat. Davon ausgehend sollten im nächsten Schritt die Veranlagungspotenziale genauer betrachtet werden, um daraus dann

geeignete Berufsfelder abzuleiten und mögliche Ausbildungswege aufzuzeigen. Als mindestens genauso wichtig erachte ich es jedoch, alles auch einem kritischen Blick zu unterziehen und einen Realitätscheck vorzunehmen. Die Wünsche und Vorstellungen an die Traumausbildung sind das eine. Der Blick auf die zukünftigen Arbeitsmarktanforderungen das andere. Beides trägt zu einer guten Entscheidungsfindung bei. Die Berufswahl ist somit ein längerer Prozess, der in mehreren Schritten verläuft. Die eigenen Überlegungen des Jugendlichen stehen an erster Stelle und es ist auch seine Pflicht, sich ausführlich zu informieren. Dann helfen Gespräche mit Eltern und Freunden. Oftmals kann auch die Begleitung durch eine neutrale externe Person sehr hilfreich sein, denn hier kann der Jugendliche nochmals in einem geschützten Raum reflektieren und seine Gedanken offen äußern. Liebe Zas-Leserinnen und –leser. Was ist Ihre Meinung zum Thema? Schreiben Sie mir an jobcoach@ alenova.de. Alexandra Feder arbeitet als Beraterin und Coach in Freiburg und ist Geschäftsführerin von alenova Personalmanagement.


PORTRÄT

Samstag, 2. April 2016

LEBEN

13

J

a, heißt die Antwort, die Sissi Perlinger gibt, ja zur Lust und zum Leben, ja zum Älterwerden. Diese Frau hat es in sich: Sie ist Kabarettistin, Komödiantin, Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin, Musikerin, Autorin, Kostümdesignerin, Moderatorin und Entertainerin . Mit ihrem aktuellen Programm „Ich bleib dann mal jung!“ kommt die mit zahlreichen Preisen überschüttete Tausendsassa nun nach Freiburg. Voller Lebensenergie und mit viel Sinn fürs Outfit ist Sissi Perlinger die Königin des Abends. Zuviel, das gibt es bei ihr nicht. Sie hat die Gabe, die großen Krisen ihres Lebens humorvoll in einer Bühnenshow zu verarbeiten. Die 52-Jährige ist überzeugt: Humor macht das Älterwerden erst erträglich. Ihr Motto: „Jung sterben, aber so spät wie möglich“. Ganz prgamatisch widmet sie sich dem Thema Älterwerden nun quasi prophylaktisch. Wo normalerweise ihre eigenen persönlichen Krisen – Beziehungen, Tinitus, Burn-Out – für ein temporeiches Bühnenprogramm stehen, geht es ihr diesmal um Grundsätzliches. Während sie auf der Bühne singt, tanzt, schauspielert und auch Gitarre und Schlagzeug spielt, mit spektakulären Kostümen, fetziger Choreografie, selbst komponierter Musik, philosophischem Tiefgang und vielen Gags, vermittelt sie ihrem Publikum: Sei auch beim Älterwerden so freudvoll und kreativ wie es nur geht. Sie selbst hat einen Jungbrunnen im indischen Goa entdeckt, wo sie jedes Jahr einmal hinreist, um zu lernen und zu wachsen, wie sie selbst sagt.

© Franziska Schroedinger

Sissi Perlinger, „Ich bleib dann mal jung“, 14. April, 20 Uhr, Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen

© Lena Busch

Sissi Perlinger kommt. Die Komödiantin und Sängerin widmet sich humorvoll dem Älterwerden. Von Barbara Breitsprecher

© Jens van Zoest

© Franziska Schroedinger

Freudvoll und kreativ


NUR

26,90€

*

MONATLICH - OHNE WEITERE KOSTEN !

JETZT ANMELDEN! BIS 01/05/2016 INFO-HOTLINE 0761-120 84 44 FREIBURG I · BETTACKERSTR. 1 · 79115 FREIBURG FREIBURG II · ENSISHEIMERSTR. 8 · 79110 FREIBURG LAHR · MAUERWEG 3 · 77933 LAHR

* nur gültig in Verbindung mit einer Anmeldung zur Mitgliedschaft mit 24 Laufzeit bis 01.05.2016; in Sportprinz Plus in Gaggenau 34,90 monatlich


Samstag, 2. April 2016

BERUF & KARRIERE

MARKT

15

Struktur und Charakter Mauern bieten im Garten unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Robuster Betonstein wirkt natürlich, ist aber äußerst widerstandsfähig.

Mauern im Garten sind ein beliebtes Stilmittel. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Natürlich anmutende Teicheinfassungen oder idyllische Bruchsteinmauern lassen sich genauso umsetzen wie romantische Bänke an einem Wasserfall oder Grilleinfassungen. Mauerelemente beleben das heimische Grün und machen es noch interessanter.

zur

Foto: Kann/akz-o

M

auern aus Stein sind seit Menschengedenken ein wichtiges Begrenzungsund Schutzbauwerk. Die 21.196 Kilometer lange Chinesische Mauer wurde im 7. Jahrhundert vor Christus zur Abschirmung vor nomadischen Reitervölkern gebaut. Im schwedischen Småland und in vielen Gegenden von Schottland und Irland sind heute noch unzählige Steinmauern zu sehen. Sie waren Weidenbegrenzungen, hielten das Vieh zusammen und sind Windschutz. Für den heimischen Garten sind Steinmauern heute ein beliebtes Stilmittel – sie verleihen dem Außenbereich Struktur und eine ganz besondere Atmosphäre.

EINLADUNG

Auch an den Stellen! schwierigsten Am Fischerrain 1 79199 Kirchzarten Tel.: 07661/907480 www.hausgarten.org

rative Einfassung für Beete oder sind ein gemütlicher Sitzplatz. Sie spenden Schatten oder schützen vor Wind. Auch für Pflanzen werden sie zu neuem Lebensraum. Bepflanzte Mauern strukturieren den Garten, wirken aber nicht als harte Grenzlinie und lassen die Übergänge eher verschwimmen. Mauern aus robustem Betonstein gleichen den natürlichen Vorbildern frappierend. Sie sind jedoch widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse, leicht zu pflegen und bleiben darum dauerhaft schön anzusehen.

Dachfenster-Schutz

Wir beraten Sie gerne

vom

02.04.-04.04.2016

Telefon 076 65/9 34 58-21 anfrage@zas-freiburg.de

Fenster und Reparaturen

Stadtstraße 60 79104 Freiburg

www.steinhart-fensterbau.de

Telefon (0761) 3 38 32 Fax (0761) 28 64 44 Götz+Moriz GmbH · Basler Landstraße 28 · 79111 Freiburg

Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment im Bereich FENSTER, TÜREN und TORE!

Ganzjährig Freude an Dachgeschosswohnungen haben: Rollläden an Dachfenstern bieten angenehmen Kälte- und Wärmeschutz.

79111 FREIBURG · Basler Landstr. 28 · Tel. 0761 497-0 · Fax 0761 497-735 Weitere Niederlassungen: Bad Krozingen, Bad Säckingen, Lörrach, Müllheim, Riegel, Titisee-Neustadt und Waldkirch www.GOETZMORIZ.com

ZENTRUM FÜR BAUEN + MODERNISIEREN

E

Foto: Velux Deutschland GmbH/spp-o

s gibt das alte Vorurteil gegenüber Dachwohnungen: Im Winter eher kalt, im Sommer oft sehr heiß. Doch dank inzwischen sehr viel besserer Dämmung der Dächer, ist das nur noch selten der Fall. Und auch auf großzügige Fensterlösungen müssen Dachgeschossbewohner nicht verzichten. Denn Dachfenster können mit Rollläden ausgestattet werden und damit kann man das ganze Jahr bei angenehmen Temperaturen die Vorteile einer Dachwohnung genießen. Rollläden sind eine effektive Lösung, um Hitze aus dem Dachgeschoss zu verbannen. Sie halten die wärmenden Sonnenstrahlen auf, bevor sie auf die Fensterscheibe treffen und so den Raum erwärmen können. Die Hitzereduktion beträgt in geschlossenem Zustand bis zu 92 Prozent, so dass auch im Hochsommer eine angenehme Raumtemperatur erreicht wird und entspanntem Arbeiten, Lernen oder Schlafen unterm Dach nichts mehr im Wege steht. Sie lassen sich auch nachträglich am Dachfenster installieren. Neben dem Lärmschutz vermindern Rollläden zusätzlich

FrühjahrsHausausstellung

Elzstraße 16 · 79350 Sexau Tel. 0 76 41 / 93 09 49-0

Verwitterte hohe Mauern haben oft etwas Geheimnisvolles und können als Rückzugsort dienen. Kleinere Mauerstücke werden zum Zaun-Ersatz, fungieren als deko-

Anzeigenservice

Regen- und Hagelgeräusche. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Räume zu jeder Tageszeit optimal verdunkelt werden können und so beste Bedingungen auch für einen Mittagsschlaf schaffen. Im Winter ist eine andere Funktion erwünscht: Der Schutz vor Wärmeverlusten und die Reduzierung von Heizkosten. Auch hier können Rollläden helfen, denn sie verbessern die Wärmedämmung des Dachfensters. Bestimmte Ausführungen von Dachfenster-Rollläden können

auch elektrisch betrieben werden. Dadurch lassen sie sich per Funksteuerung bedienen. Über ein als Zubehör erhältliches Control Pad bieten automatische Rollläden im Alltag zudem die Möglichkeit, Zeiten festzulegen, zu denen sich die Rollläden selbstständig öffnen und schließen. So kann man sich morgens bereits vor dem Aufstehen zur gewünschten Uhrzeit von den ersten Sonnenstrahlen wecken lassen. Dabei gibt es auch solarbetriebene Ausführungen.

Garten-Ideen

Gehen Sie auf Entdeckungsreise: Ideen für Ihre Gartenträume im Birkenmeier-Ausstellungspark.

Birkenmeier Stein + Design GmbH Industriestr. 1 · 79206 Breisach-Niederrimsingen Tel. 07668/7109-0 · www.birkenmeier.com


FITNESS WELLNESS BALLSPORT KURSE

SPORTPARK FREIBURG

PILATES ZUMBA® YOGA MYRIDE CYCLING FITBOX WORKOUT BODYART FACTS CAPOEIRA X-PRESS TRX® KICKBOXEN RÜCKENFIT & STRETCH

GÜLTIG BIS 01/05/2016

2 MONATE

BEITRAGSFREI

*

+ 50% AUF DIE STARTGEBÜHR!

KINDERBETREUUNG

WWW.SPORTPARK-FITNESS.DE SPORTPARK FREIBURG Ensisheimer Str. 5, 79110 Freiburg,

0761 834 04

SPORTPARK HUGSTETTEN Benzstr. 22, 79232 March,

07665 920 20

SPORTPARK LAHR Mauerweg 3, 77933 Lahr,

07821 4010

* nur gültig in Verbindung mit einer Anmeldung zur Mitgliedschaft mit 24 Monaten Laufzeit und einer halbjährlichen Servicepauschale in Höhe von 19,95 Euro.

199. Ausgabe, ET 02.04.2016  

Erdogan Satirebeitrag: Ein knapp zweiminütiger Satire-Song des Regionalsenders NDR sorgt für Aufruhr, weil der türkische Präsident Erdogan d...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you