Page 1

TZUNG

MESO CIT MESO CIT BOOSTER PRODUKTREIHE MESO CIT BASIC SOLUTION

MESO CIT TIMP-2

MESO CIT WH EGF

MESO CIT WH TGF-β2

ZUSAMMENSETZUNG . Hyaluronsäure mit sehr niedriger Molekülmasse . Zink und Aminosäuren (Arginin und Prolin) . Kupfer . Panthenol . Caprooyl Tetrapeptide-3 . Organisches Silikon . Vitamin C

ZUSAMMENSETZUNG . Wachstumsfaktoren: TIMP-2, TGF-β2, EGF, HGH, GMCSF . Ergothionein . Resveratrol . Hyaluronsäure . Panthenol . Centella Asiatica . Quercetin . Malus-Domestica-Extrakt . Mimetische Peptide

ZUSAMMENSETZUNG . EGF . Hyaluronsäure mit sehr niedriger Molekülmasse . Zink und Aminosäuren (Arginin und Prolin) . Kupfer . Panthenol . Caprooyl Tetrapeptide-3 . Organisches Silikon . Vitamin C

ZUSAMMENSETZUNG . TGF-β2 . Hyaluronsäure mit sehr niedriger Molekülmasse . Zink und Aminosäuren (Arginin und Prolin) . Kupfer . Panthenol . Caprooyl Tetrapeptide-3 . Organisches Silikon . Vitamin C

HINWEISE Gleitmittel für Nadeln und Epithelisierungsmittel.

HINWEISE Lichtalterung: Falten, schlaffe Haut und Hyperpigmentierung.

HINWEISE Falten und schlaffe Haut. Wird in Kombination mit MESO CIT WH TGF-ß2 verwendet.

HINWEISE Falten, schlaffe Haut im Gesicht und am Körper und Zeitalterung.

MESO CIT EVEN SKIN TONE

MESO CIT RU

MESO CIT K

MESO CIT HAIR CARE

ZUSAMMENSETZUNG . HGH . Hyaluronsäure mit sehr niedriger Molekülmasse . Zink und Aminosäuren (Arginin und Prolin) . Kupfer . Panthenol . Organisches Silikon . Vitamin C . Tranexamsäure . 4n-Butylresorcinol . Arbutin

ZUSAMMENSETZUNG . Azelainsäure . 4n-Butylresorcinol . Retinol . Diacetyl Boldine . Undecylenoyl Phenylalanine . Stabiles Vitamin C . Niacinamid . Glycyrrhetinsäure . Morus-Alba-Extrakt

ZUSAMMENSETZUNG . TGF-β3. . Superoxiddismutase . Zwiebelextrakt . Panthenol . Stabiles Vitamin C . Resveratrol . Kupfer . Zink . Quercetin . Hyaluronsäure

ZUSAMMENSETZUNG . Fuji-Maulbeeren-Wurzelextrakt . Follistatin . Hyaluronsäure mit sehr niedriger Molekülmasse . Zink . Kupfer . Panthenol . Organisches Silikon . Vitamin C

HINWEISE Dyschromie und Hyperpigmentierungen.

HINWEISE Hyperpigmentierungen, Melasma und Dyschromie.

MESO CIT Booster-Behandlung für Kollagenaufbau-Therapie

HINWEISE Haarverlust.

HINWEISE Narben, hypertrophe Narben und Keloide.

VERFÜGBARE GRÖßEN Sterile Fläschchen 5 x 10 ml Serum 30 ml

QUELLENVERZEICHNIS 1. Agrenvec data on file. 2. Lal SO, Wolf SE, et al. Growth hormone, burns and tissue healing. Growth Horm IGF Res. 2000; (SuppIB 10): S39-s43

MIT IN LIPOSOMEN EINGEKAPSELTEN WACHSTUMSFAKTOREN

3. Losada F, garcá-Luna PP, et al. 2002. Effects of human recombinant growth hormone on donor-site healing in burned adults. World J Surg; 26:2-8 4. Lee SW, Kim SH, et al 2010. The effect of growth hormone fibroblast proliferation and keratinocyte migration. J Plast Reconstr Aesthet Surg. Apr; 63 (4): e364-9 5. Rasmussen LH, Garbarsch C, et al. 1994. Influence of human growth hormone on granulation tisue formation, collagen deposition, and the aminoterminal propeptide of collagen type III in wound chambers in rats. Wound Rep 2:31-6 6. Priming with proangiogenic growth factors and endothelial progenitor cells improves revascularization in linear diabetic wounds. Ackermann M1, Pabst AM1, Houdek JP1, Ziebart T2, Konerding MA. 7. Ehrlich M., Rao J., Pabby A., Goldman M.P. 2006. Improvement in the appearance of wrinkles with topical transforming growth factor beta1 and 1-ascorbic acid. Dermatol Surg 32: 618-625.

80000355/04

8. Madlener F.A., Werner S. 1996. Transforming growth factors beta1, beta2, and beta3 and their receptors are differentially regulated during normal and impaired wound healing. J Biol Chem 271: 10188-10193 9. Quan T., He T., Kang S., Voorhees J.J., Fisher G.J. 2004. Solar ultraviolet irradiation reduces collagen in photoaged human skin by blocking transforming growth factor-beta type II receptor/smad signaling. Am J Pathol 165: 741-751. Roberts

+49(30)25294720 +49(177)8885509

www.dermaestetica-berlin.de MESO CIT WH TGF-β2 ZUSAMMENSETZUNG

MESO CIT

PROFESSIONELLE VERWENDUNG


MESO CIT

BOOSTER-BEHANDLUNG FÜR KOLLAGENAUFBAU-THERAPIE

3

Mit der Zeit verändert sich die Haut durch die Sonne, u.a. und zeigt Zeichen der Alterung: Die Schutzfunktion der Haut, die Wirksamkeit und Aktivität der Wachstumsfaktoren lassen nach, der oxidative Stress nimmt zu

MESO CIT TIMP-2

6

MESO CIT HAIR CARE STIMULIERT DIE STAMMZELLEN DER HAARFOLLIKEL

HEMMT DIE WIRKUNG DER METALLOPROTEASE-2

und der Zusammenhalt der dermo-epidermalen Verbindungen verringert sich.

TIM-2

MESO CIT besitzt in Liposome eingekapselte Wachstumsfaktoren, welche in die tiefsten Schichten der Haut eindringen. Es verbessert Anzeichen folgender Beschwerden:

Follistatin

• Fördert die Synthese von Typ-1-Kollagen und verbessert Falten und die Elastizität der Haut.

Narben

1

2

GM-CSF

Dehnungsstreifen

Haarfollikel

Keratinozyten

Zeitalterung Lichtalterung

Fibroblasten

• Stimuliert die Reparatur und Regeneration der Haut

• Verbessert Kollagen des Typs I und III

Hyperpigmentierungen

50 ng/ml

CN

Haarausfall 1

WIRKUNG

4

WACHSTUMSFAKTOREN

2

MESO CIT EVEN SKIN TONE VERJÜNGENDE UND DEPIGMENTIERENDE WIRKUNG

Wachstumsfaktoren binden sich an Zellmembranrezeptoren.

7

HGH EIGENSCHAFTEN

• Hemmt die Bildung von Melanin.

Biotechnologischen Ursprungs

600

Frei von Endotoxinen und Antibiotika

Transduktionssignal an den Zellkern

100% Wirkstoffe in

Verbindungspunkt Aktivität der Tyrosinkinase

Nukleus

niedriger Konzentration Nicotiana Benthamiana

Melaninmenge (ng/ml)

Rezeptor HER-2

Gen-Aktivierung

Dermale Papillenzellen werden mit Follistatin-Wachstumsfaktor behandelt. Nach 24 Stunden: Optimale Stimulation der Stammzellen im Haarfollikel (50 ng/ml).

ZELLTEILUNG

500

TGF-β3.

400

• Gibt der Haut Elastizität und verbessert Narben und Keloide. • Reduziert das beschleunigte und massive Wachstum von Kollagen und Fibronektin und stellt die normale Hautregeneration wieder her.

300 200 100 0

Hohe Reinheit (95%)

unbehandelte Zellen

2% Ascorbinsäure Zellviabilität 93%

*Multieffect R+D 0.005 ng/ml Zellviabilität 96%

Unterdrückt Melanin-Entwicklung um 20%

In Liposomen verkapselt

MESO CIT K VERBESSERT DAS AUSSEHEN VON NARBEN UND KELOIDEN

*Die depigmentierende Wirkung von HGH wurde in einem Test bestätigt, bei dem ein RHPE-Hautmodell (Reconstructed Human Pigmented Epidermis) mit Phototyp VI verwendet wurde. Ascorbinsäure (2%) und HGH (5 ng/ml) wurden 6 Tage lang oberflächlich aufgetragen. Die Zellviabilität

Zwiebel-Extrakt • Reguliert den Kollagen-Metabolismus: Wirkt effektiv bei hypertrophen Narben und Keloiden, da es die Kollagenentwicklung hemmt.

des behandelten Gewebes wurde ebenfalls geprüft. HGH zeigte keine zytotoxischen Effekte bei dem RHPE-Hautmodell (Zellviabilität 96 %).

• Beschleunigt die epidermale Zellerneuerung und die Hautepithelisierung. • Stimuliert die Synthese von Kollagen Typ I, Fibronektin und Elastin.

WIRKSTOFFE 1

MESO CIT WH TGF-β2

2

MESO CIT WH EGF

Keratinozyten

ANTI-AGING-WIRKUNG, VERBESSERUNG DER EXTRAZELLULAREN MATRIX

EPITHELISIERENDE WIRKUNG, VERBESSERTE ELASTIZITÄT UND FESTIGKEIT

TGF-β2

EGF

Verbessert die epidermale Proliferation

• Beschleunigung der Epithelisierung und Hauterneuerung. • Stimuliert die Kollagenproduktion. • Beugt Schäden durch Sonneneinstrahlung vor und reduziert Ausdruckslinien und tiefe Falten.

· Erhöht die Dicke der Epidermis. · Stimuliert die Reparatur und Regeneration der Haut. · Bildet neues Bindegewebe. Stimuliert die Bildung von neuem Bindegewebe. Fördert die Vermehrung von Typ-I-Fibroblasten. · Aktiviert die Synthese von Kollagen und Fibronektin. · Stellt die Elastizität der Haut wieder her. · Unterdrückt die Wirkung von MMPs. Keratinozyten

Fibroblasten

Keratinozyten

Fibroblasten

Fibroblasten

Melanozyten

Superoxiddismutase (ILK-10) • Besitzt eine entzündungshemmende Wirkung, da es die Entwicklung von entzündungserrengenden Stoffen reduziert. • Bekämpft und zerstört freie Radikale, die im Überfluss während des Entzündungsprozesses entstehen. Keratinozyten

5

Fibroblasten

MESO CIT RU DEPIGMENTIERENDE WIRKUNG 4N- BUTYLRESORCINOL • Hemmt die Melanogenese, indem es die Enzymschritte während der Melaninsynthese blockiert.

Depigmentierende Wirkstoffe: • Senkt die Tyrosinase-Aktivität. • Kontrolliert Melanozyten-Hyperaktivität.

Keratinozyten

Melanozyten

Profile for ymail538

Mesocit Microneedling Wirkstoffkonzentrate Broschüre  

Kollagen-Induktionstherapie mit Wirkstoffkonzentraten für Mesotherapie und Microneedling Booster-Behandlung für Kollagenaufbau-Therapie MIT...

Mesocit Microneedling Wirkstoffkonzentrate Broschüre  

Kollagen-Induktionstherapie mit Wirkstoffkonzentraten für Mesotherapie und Microneedling Booster-Behandlung für Kollagenaufbau-Therapie MIT...

Profile for ymail538