Issuu on Google+


ISRAEL – DIE GANZE WELT DES REISEN

Israel - Treffpunkt von Kulturen, Traditionen und Bräuchen. Ein Land, das Heimat von vielen Menschen, sich wandelnden Kulturen und Religionen war und ist. Es ist das gelobte Land nach jüdischer Tradition, die Geburtsstädte Jesu und der Ort, wo nach islamischer Überlieferung Mohammed in den Himmel aufstieg. Doch Israel ist mehr. Das Land zwischen Moderne und Tradition, .

Religion und ausgelassener Lebensfreude hegt einen sehr besonderen Schatz. Es sind seine Bewohner und ihren Geschichten. Menschen, die aus mehr als 270 Nationen Israel ihr zu Hause nennen. Israel boomt - Das touristische Jahr 2010 war ein Jahr der Superlative für Israel. Zum dritten Mal in Folge besuchten mehr Touristen Israel als im Jahr zuvor. 2010 waren es mehr .

.

.

als 3,4 Millionen Menschen , die unbeschwerte Tage verbrachten und sich von der Gastfreundschaft verzaubern ließen. Wir vom Yisroel Reisedienst präsentieren Ihnen heute die ganze Vielfalt dieses kleinen Landes am Mittelmeer in einem der umfangreichsten Reisekataloge. Erleben Sie mit uns die faszinierende Welt des Reisens. Reisen voller Geschichte und Geschichten.


ISRAEL – DIE GANZE WELT DES REISEN

Sich der Verantwortung bewusst sein Auch wir vom Reisedienst Yisroel möchten helfen. Daher unterstützen wir in Deutschland das Kinderprojekt „Die Arche“ dabei, dass auch in Armut lebende Kinder eine gerechte Chance in unserer Gesellschaft haben. In Israel unterstützen wir die Projekte von Meir Panim .

.

dabei. Denn Kinder sind das grösste Gut, war wir besitzen und somit spendet der Yisroel Reisedienst für jeden gebuchten und gereisten Kunden jeweils 5 Euro an Die Arche und an Meir Panim. Weitere aus-führliche Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten unter www.yisroel.de/projekte.html.


ISRAEL – DIE GANZE WELT DES REISEN

RUND- UND STUDIENREISEN sind speziell für unsere Gäste zusammengestellt, die das Land in all ihren Facetten bereisen möchte. Mit unseren Einsteiger-Rundreisen lernen Sie am besten Land und Leute kennen. Tauchen Sie ein in die pulsierende Metropole Tel Aviv, die Stadt am Mittelmeer, die niemals ss

CHRISTLICHES ISRAEL & PILGERREISEN sind ideal für unsere Gäste, die das Land auf Ihre spirituelle Weisen erleben möchten. Reisen auf den Spuren Jesu ist für Christen ein einmaliges Erlebnis. Hier erwacht die biblische Geschichte zum Leben. Alle Reisen sind auf …….

SPEZIAL - & THEMEMREISEN sind Reisen für unsere Gäste, die etwas Besonderes erleben möchten. Alle unsere Reisen haben wir unter einem speziellen Motto gestellt. Hier finden sie abwechslungsreiche Reiseangebote wie Musik- & Opernreisen, Deluxe & Premiumreisen oder Wein- & Gourmetarrangemm

EIN- & ZWEI-TAGESTOUREN sind Reisebausteine für unsere Gäste, die Israel auf eigene Faust erkunden möchten, jedoch einige Reisetage in einer Gruppe verbringen möchten. Alle Reisebausteine sind sorgsam ausgewählt und bieten für jeden Geschmack die passenden Komponenten. Sie können fffff…….Kreuzfahrtschiffe

Seite 08 - 25 schläft. Erleben Sie die Spiritualität Jerusalems, die Wiege der Religion und lassen sie sich von der sagenhaften Landschaften Galiläas und Samarias, des Jordantales oder der Negev Wüste bezaubern. Aber auch ein Besuch am Toten Meer darf auf keiner unserer Reisen fehlen.

Seite 26 - 31 jeweiligen Konfessionen abgestimmt und garantieren Ihnen so ein besonderes Erlebnis. Erleben Sie unten anderem die heiligen Orte wie Jerusalem mit der Via Dolorosa, die Grabeskirch, Bethlehem und Nazareth.

Seite 32 - 51 ments, die keine Wünsche offen lassen. Besonders attraktiv sind die Reisen für Unternehmenn, Architekten. Und Fotografen, sowie Sport- ,Radfahr- oder Wandervereine. Ob zur Kundenbindung, als Incentive oder für eine gemeinsame Freizeitgestaltung. Seite 52 – 55 1 bis 4 Tagestouren wählen. Gern stellen wir Ihnen auch einige Bausteine gesondert zusammen, wie zum Beispiel ein Tag in der Negev mit Kamel- oder Pferdereiten, Essen bei Beduinen oder einen Ausflug zu einen der atemberaubenden Sonnenaufgänge.


ISRAEL – DIE GANZE WELT DES REISEN

INDIVIDUELLES (HOTELS, TRANSFERS & PKW ) sind Reisen für unsere Gäste, die Israel auf Ihre Reise erkunden möchten. Alle unsere Reisebausteine sind sorgsam ausgewählt und bieten für jeden Geschmack die passenden Flüge, Unterkünfte, Transfers und Mietwagen.

LÄNDLICHES REISEN (KIBBUZIM) sind Reisen für unsere Gäste, die Israel auf traditionelle Art bereisen möchten. Das Kibbuz spielte in der Geschichte Israels jeher eine besondere Rolle und wurde schnell zu einer touristischen Attraktion. Noch heute finden Sie in den Kibbuzim (Mehrzahl von Kibbuz) zahl-.

KREUZFARTEN sind Reisen für unsere Gäste, die Israel vom Seeweg her erleben möchten. Hier finden Sie eine große Auswahl an verschiedenster Kreuzfahrtschiffe und Reedereien. Besonders Geeignet ist diese Reiseform für Gäste, die

REISEINIFOS & BUCHUNGSINFORMATIONEN Hier erfahren Sie alles um die optimale Reiseplanung durch unser Team und den umfangreichen Service, den wir Ihnen anbieten. Lesen Sie mehr zu unserer Preisgarantie, des kostenlosen Preisvergleiches oder unserem Kundenprogramm „FREE FLY ISRAEL“. ,,,,,,,.

Seite 56 - 75 Israel ist ein kleines Land. Dennoch ist es ratsam, auch bei individuellen Reisen viel Zeit für die Reiseetappen einzuplanen. Gern helfen wir Ihnen dabei, dass Ihr Urlaub zu einem unvergesslichem Erlebnis wird.

Seite 76 - 81 Dokumente aus der Besiedlungszeit Israels. Hier können Sie mit den Einheimischen schnell ins Gespräch und können den spannenden Geschichten der Kibbuzniks (Bewohner eines Kibbuz) lauschen, wie aus einst öden Landschaften kleine grüne Oasen entstanden sind. Seite 82 - 91 gern einmal Israel beschnuppern möchte, ohne Jedoch auf große Busrundreise zu gehen. Durch die Tagesausflüge erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Schönheit und Vielfalt des Landes

Seite 92 - 111 In unserem übersichtlichen Preisteil finden Sie alle Reisepreise und Leistungsbestandteile aufgeführt. Wir arbeiten ausschließlich mit exakten Gesamtpreisen, ohne versteckte Zuschläge oder Gebühren. Sollten Sie dennoch fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.


UNSER SERVICE FÜR SIE

Yisroel Reisedienst – Ihr Reisespezialist für Israel Hand aufs Herz, wer kennt das nicht. Es gibt zahlreiche Reiseanbieter für Israel, viele verlockende Reiseangebote und noch mehr Versprechungen, die schönsten Tage des Jahres garantieren. Wie sollen Sie das alles auseinanderhalten und woher wissen Sie, welche Reiseroute genau zu Ihnen passt, wenn Sie das Land noch nie bereist haben? Und welcher Reiseveranstalter bietet Ihnen das beste Preis- Leistungsverhältnis für eine Reise? Fragen über Fragen, die beantwortet sein müssen, bevor sie sich endlich der Reiseplanung widmen können

Seit März 2010 gibt es in Hamburg den Reisedienst Yisroel, der sich auf Reisen nach Israel und in den Nahen Osten spezialisiert hat. Mit zahlreichen bekannten deutschen Reiseveranstaltern und den renommiertesten Incoming Agenturen Israels haben wir für Sie eines der umfangreichsten Reiseprodukte zusamengetragen. Außerdem bieten wir Ihnen ein breites Servicepaket an, welches Ihnen ein Urlaubsfeeling von der ersten Minute an garantiert. Wann dürfen wie Sie als Kunden bei Yisroel begrüßen?

mm

Persönliche Beratung - Wir sind für Sie da Ein altes Sprichwort sagt…. „Der Urlaub beginnt schon bei der Reiseplanung“. Auch wenn Israel gerade einmal die Fläche Hessens beträgt, so ist eine exakte Planung das A & O für eine gelungene Reise. Schnell können Öffnungszeiten vergessen werden und man steht vor verschlossener Tür. Oder Tage sind mit Besichtigungen so überladen, dass kaum Zeit zum Luftholen bleibt. Dieser Herausforderung stellen wir uns. Der Yisroel Reisedienst hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Ihnen ff

Gemeinsam Ihre Traumreise auszuarbeiten und zusammenzustellen. In Kooperation mit unseren Partnern in Deutschland und Israel führen wir eines der umfangreichsten Produkte für Israel im Sortiment. Unser Reiseteam ist speziell für diese Aufgabe geschult. Ihre Wünsche und Reisebedürfnisse sind nach unserer Auffassung der Grundpfeiler für ein gelungener Urlaub. Und das alles zu einem sagenhaft günstigen Preis und ohne versteckte Kosten oder teuren Zusatzleistungen. Weitere Infos siehe Webseite mm

Kostenloser Preisvergleich – sparen an der richtigen Stelle Sie sind mitten in der Reiseplanung und haben schon einige Reiseangebote erhalten? Unterschiedliche Reiseverläufe und Preise liegen vor Ihnen und es fehlt die Zeit und das Know How, die passende Traumreise zu einem fairen Preis- Leistungsverhältnis zu ermitteln? Dann bieten wir Ihnen zusammen mit unserem Partnern in Israel einen völlig neuen Service für ihre Urlaubsplanung. Wir vergleichen für Sie kostenlos und unverbindlich Ihren Reisepreis und Reiseleistungen in unserem kostenlosen Preisvergleich.

Innerhalb von 48 Stunden erstellen wir Ihnen Ihre persönliche Analyse. Und so funktioniert unser Service: Rufen Sie uns an, senden uns eine Mail oder nutzen das Onlineformular unserer Homepage. Je mehr Informationen uns vorliegen, desto genauer können wir Ihre Reise mit den vorhandenen Produkten des deutschen Marktes vergleichen. Und das Beste: Wir Ihnen die Möglichkeit, Sie nach dem Preisvergleich weiter zu betreuen und stehen ihnen gern für alle Fragen zur Verfügung. Weitere Infos siehe Webseite mm


UNSER SERVICE FÜR SIE

Yisroel Preisgarantie – Wir stehen zu unserem Wort. Reisen buchen heißt vertrauen. Und das Vertrauen zu Ihnen ist uns nicht nur viele Versprechen wert, sofern gleich eine umfangreiche Garantie. Denn wir bieten Ihnen eine Preisgarantie für ihre Reise an. Finden Sie eine gebuchte Reiseleistung innerhalb von 48 Stunden nach der Buchung bei identischer Leistung und gleichem Leistungsträger über ein anderes Reisebüro preisgünstiger, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag zurück. Es gelten bestimmte Anwendungsbedingungen,

die Sie untenstehend finden. Wir übernehmen für unsere Kunden eine Preisgarantie und erstatten Ihnen ggf. die Differenz zwischen unserem vereinbarten Preis und dem nachgewiesenen, günstigeren Preis eines Mitbewerbers. Um einen Rückzahlungsanspruch geltend zu machen, sind einige Bedingungen durch den Kunden zu erfüllen. Diese finden Sie bei uns auf der Webseite oder können telefonisch bei uns angefragt werden. Vertrauen Sie den Profis! Weitere Infos siehe Webseite

mm

FREE FLY ISRAEL - mit Empfehlungen Freiflüge verdienen Kann man sich mit Reiseempfehlungen einen Freiflug nach Israel verdienen? Vielleicht indem man einen Reisebüro eröffnet? Mmmh. Viel Arbeit, Zeit und KnowHow ist dafür erforderlich! Das geht jetzt auch einfacher und zwar beim Hamburger Reisebüro Yisroel. Das System ist genial einfach: Sie melden sich kostenlos und absolut unverbindlich über unser Kontaktformular auf unserer Webseite an. Dann Sie empfehlen Ihrer Familie, Ihren Freunden, Bekan

kannten oder Arbeitskollegen die Webseite des Reisebüros Yisroel in Hamburg. (http://www.yisroel.de) Nun muss der Buchende nur noch Ihre Empfehlungsnummer bei der Buchung angeben und die entsprechenden Punkte werden Ihrem Empfehlungskonto beim gebuchten Reiseantritt gutgeschrieben. Gezählt wird jeder vollzahlender Reisegast, inklusiver eigener Buchungen. Bitte entnehmen Sie die Teilnahmebedingungen unserer Webseite. Weitere Infos siehe Webseite

Kommunikation – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche erreichbar Während ihrer Reise: Der Reinseidenst Yisroel stellt Ihnen zahlreise Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung, damit bei Ihre Reiseplanung keine Pannen passieren. Während unserer Büroöffnungszeiten (Sonntag – Donnerstag 08:00-17:00 Uhr) erreichen Sie uns telefonisch unter der Nummer: 040- 390 35 44. Außerhalb unserer Öffnungszeiten stehen wir Ihnen via Email reiseberater@yisroel.de oder über Skype yisroelreisedienst mit Rat und Tat zur Seite.

Während ihrer Reise: Alle unsere Kunden erhalten zusammen mit Ihren Buchungsunterlagen eine Telefonnummer, unter die wir Rund um die Uhr für Sie erreichbar sind. Unser 24 Stunden Service garantiert Ihnen, dass Sie sich zu jeder Zeit mit Ihren Wünschen an uns wenden können. Das garantiert Ihnen ein sorgloses reisen. Und eine telefonische Auskunft nicht genügt, kommen unsere mobilen Reiseberater gerne zu Ihnen, um sich Ihren Wünschen vor Ort zu stellen. Weitere Infos siehe Webseite

mm mm


RUNDREISEN


RUNDREISEN FÜR EINSTEIGER & WIDERKEHRER Das Klassische Israel Israel zum Kennenlernen Israel für Einsteiger und Wiederkehrer

08 Tage / 07 Nächte 08 Tage / 07 Nächte 08 Tage / 07 Nächte

Seite 10 - 11 Seite 12 - 13 Seite 14 - 15

STUDIENREISEN Durch das heiliges Land mit Rotel-Tours Israel Geschichte und Gegenwart Israel selbst entdecken Studienreise der Geschichte Israel und Palästina - Blick hinter die Kulissen

14 Tage / 13 Nächte 08 Tage / 07 Nächte 08 Tage / 07 Nächte 08 Tage / 07 Nächte 12 Tage / 11 Nächte

Seite 16 - 17 Seite 18 - 19 Seite 20 - 21 Seite 22 - 23 Seite 24 - 25

CHRISTLICHES ISALE & PLGERREISEN Heiliges Land - einmal anders 08 Tage / 07 Nächte Auf den Spuren Jesus Christus "Sein Leben und seine Zeit„ 08 Tage / 07 Nächte Unterwegs im Land der Bibel 12 Tage / 11 Nächte

Seite 26 - 27 Seite 28 - 29 Seite 30 - 31

NATUR- & AKTIVREISEN Den Fußspuren Jesu folgend Geländewagen- und Wanderreise: Negev - an-Naqb Mit dem Fahrrad durch die Wüste

Seite 32 - 33 Seite 34 - 36 Seite 38 - 39

10 Tage / 07 Nächte 15 Tage / 14 Nächte 08 Tage / 07 Nächte


RUNDREISE

Das klassische Israel Reisecode: : RR01S 8 tägige Rundreise mit Diesenhaus Ram GmbH durch Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Jerusalem– bei Nacht

1. Tag: Anreise Ankunft am Flughafen Ben Gurion Tel Aviv. Empfang durch unsere Repäsentanten. Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

ungen, Panoramablick auf die Römischen Feldlager und das Tote Meer. Danach Gelegenheit zum baden im Toten Meer. Weiterfahrt nach Jerusalem, dort Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Tote Meer und Massada Fahrt zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. Auffahrt mit der Seilbahn zu den Ruinen der Fesstung Massada, dem letzten Bollwerk der jüdischen Rebellion im Kamp gegen Rom. Besichtigungen der Ausgrabungen

3. Tag: Jerusalem Altstadt & Bethlehem Zur Altstadt durch das Jaffator. Rundgang durch das restaurierte jüdische Viertel mit Besichtigung der Klagemauer, des Tempelplatz, und der Via Dolorosa. Besuch der vvvvvv

Grabeskirche und den Garten GethsemFahrt nach Bethlehem mit Besuch der Geburtskirche. Rückfahrt nach Jeruslaem mit anschließendem Abendessen und Übernachtungen. (Besichtigungen der Moscheen nicht inklusive) 4. Tag: Jerusalem Neustadt Fahrt zum Skopusberg mit Blick auf Jerusalem. Anschließend geht es zum Zionberg sowie zum Grade Davids. Besichtigung des Schreins des Buches im Israel Museum sowie des Modells ff


Von Jerusalem zu Zeit des zweiten Tempels. Besuch des Vorplatzes der Knesset, der hebräischen Universität und der Gedankstätte Yad Vasshem. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. 5. Tag: Tiberias & Galiläa Fahrt durch die judäische Wüste über die aläteste Stadt der Welt – Jericho*. Durch das Jordantal nach Tiberias mit seinem Thermalbädern und altem Zentrum jüdischer Schriftgelehrten. Entlang dem ufer des See Genezareth und Kapernaum zur Besichtigung der Synagoge und der Wohnstätte des Heiligen Petrus. Abendessen und Übernachtung in einem Kibbuzhotel. 6. Tag: Golan Höhrn, Safed & Nazareth Besichtigung von Drusendörfern und ehemaligen syrischen Bestigugnen. Über Banias, die Jordanquellen, Kiriat Shmona und xxx

das Hulatal nach Safed, der Stadt der Kabbala. Besuch der alten Syna-gogen und des Künstlerviertels. Weiterfahrt nach Nazareth zur Besichtigung der christlichen Heiligen Stätten. Abendessen und Übernachtung in einem Kibbuzhotel. m 7. Tag: Akko, Haifa & Tel Aviv Tour nach Akko zur alten Kreuzfahrerfestung. Im Anschluss zur Stadtrundfahrt nach Haifa. Besuch des Schreins der Baha„i mit seinen persischen Gärten und des Carmelberges mit Blick und die Stadt. Weiterfahrt nach Caesarea zum römischen Theater und der Kreuzfahrerfestung. Über Netanya nach Tel Aviv zur Rückfahrt durch Jaffa. Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv. 8. Tag: Abreise oder Verlängerung Transfer zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv oder Verlängerungsaufenthalt in Israel.


RUNDREISE

Israel zum Kennenlernen Reisecode: : RR02S 8 tägige Rundreise mit Superstar Holidays durch Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Tel Aviv -Jaffo– Blick auf die Altstadt

1. Tag: Anreise Empfang am Ben Gurion Flughafen in Tel Aviv von unserem Repräsentanten. Transfer, Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem 2. Tag: Jerusalem Altstadt Bethlehem Zur Altstadt durch das Jaffator. Rundgang durch das restaurierte jüdische Viertel mit Besichtigung der Klagemauer, des „Tempelplatzes“ und der Via Dolorosa. Besuch der Grabeskirche und des Garten vvvvvvv

Gethsemane. (Besichtigung der Moscheen ist nicht im Preis inbegriffen). Fahrt nach Bethlehem mit Besuch der Geburtskirche. Rückf ahrt nach Jerusalem mit Abendessen und Übernachtung im Hotel.

von Jerusalem zur Zeit des zweiten Tempels. Entlang des Vorplatzes der Knesset, der hebräischen Universität und Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

3. Tag: Jerusalem Neustadt Nach dem Frühstück Fahrt zum Skopusberg mit Blick auf Jerusalem. Anschließend geht es zum Zionsberg sowie zum Grabe Davids. Besichtigung des Schreins des Buches im Israel Museum sowie des Modells mmm

4. Tag: Tiberias - Galiläa Fahrt durch die judäische Wüste und das Jordantal nach Tiberias mit seinen Thermalbädern und altem Zentrum jüdischer Schrif tgelehrter. Entlang des Ufers des See Genezareth nach Kapernaum zur nnn


Besichtigung der Synagoge und der Wohnstätte des Heiligen Petrus. Abendessen und Übernachtung in einem Kibbutz-Gästehaus. 5. Tag: Golanhöhen - Safed Nazareth Besichtigung von Drusendörfern und ehemaligen syrischen Befestigungen. Über Banias, zu den Jordanquellen, Kiriat Schmoneh und das Hulatal nach Safed, der Stadt der Kabbala. Besuch der alten Synagoge und des Künstlerviertels. Weiterfahrt nach Nazareth zur Besichtigung der christlichen heiligen Stätten. Abendessen und Übernachtung in der Galilee Ebene. 6. Tag: Akko - Haifa - Tel Aviv Tour nach Akko zur alten Kreuzfahrerfestung. Im Anschluss zur Stadtrundfahrt nach Haifa, Besuch des Schreins der Baha‟i mit seinen persischen Gärten und des Carmelberges mit Blick über

die Stadt. Weiterfahrt nach Caesarea zum römischen Theater, Aquädukt und der Kreuzfahrer-festung. Über Netanya nach Tel Aviv zur Rundfahrt durch Jaffa. Abendssen und Übernachtung in Tel Aviv. 7. Tag: Totes Meer - Massada Fahrt zum Toten Meer, mit 417 Metern unter dem Meeresspiegel, der tiefste Punkt der Erde. Mit der Seilbahn gelangen Sie hinauf zur Festung Massada, dem letzten Bollwerk der jüdischen Rebellion im Kampf gegen Rom. Besichtigung der Ausgrabungen, Panoramablick auf die römischen Feldlager und das Tote Meer. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer. Rückfahrt nach Tel Aviv, Abendessen und Übernachtung im Hotel. 8. Tag: Abreise oder Verlängerung Transfer zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv oder Verlängerungsaufenthalt.


RUNDREISE

Israel für Einsteiger und Wiederkehrer Reisecode: : RR03S 8 tägige Rundreise mit Amiel Tours durch Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Jerusalem – Blick auf die Altstadt

1. Tag – Anreise: Ankunft am Flughafen Ben Gurion nahe Tel Aviv. Sie werden von unserer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen. Transfer zum Hotel in Haifa inmitten der ersten Tempelbesichtigung. Übernachtung im Hotel in Haifa. 2. Tag: Nach einem üppigen Frühstück im Hotel beginnen Sie Ihre Reise mit einem herrlichen Ausblick auf die Bucht von Haifa und Israels grösste Hafenstadt. Auf den Berg Karmel befindet sich auch das mm

Karmeliten-Hafenstadt. Auf den Berg Karmel befindet sich auch das Karmeliten-Kloster Stella Maris, das als Marienheiligtum des Heiligen Landes gilt. Weiter geht es zum Weltzentrum der Bahai. Mitglieder einer in Persien entstandenen neuzeitlichen Weltreligion. Im Zentrum der kunstvoll tressenförmig angelegten Gärten befindet sich der Schrein Bab, in dem der Vorläufer des Religionsstifters der Bahai seine letzte Ruhestätte gefunden hat. Die Gärten wurden von der UNESCO mm

zum Weltkulturerbe ernannt. Weiter geht es nach Akko, einem weiteren UNESCO-Kulturdenkmal. Jahrhundertelang kämpften Christian und Muslime um den Kreuzfahrerhafen, der noch heute seinen Besuchern einen Ein-blick in die Welt der Basare, Moscheen. Kerker. Rittersäle und Karawansereien bieten. Das letzte Ziel der heutigen Reise ist Rosh Hanikra, der nördlichste Punkt Israels am Mittelmeer. Die Grenzregion zum Libanon ist bekannt für seine weissen Kalkfelsen. Am Fusse des Felsens hat m


das Mittelmeer Grotten und Höhlen ausgespült, die Sie mit einer Kabinenseilbahn besichtigen werden. Abendessen in einem lokalen Restaurant und Übernachtung im Hotel. 3. Tag: Nach dem Frühstück im Hotel geht unsere heutige Fahrt zum See Genezareth und seine heiligen Stätten. Sie beginnen in der Stadt Tiberias, die von den Römern erbaut wurde. In Kapernaum besichtigen Sie die Ruinen der Synagogen, in denen bereits zur Zeit Jesus gelehrt wurde. Danach besichtigen Sie Tabgha, die Brotvermehrungskirche mit ihren beeindruckenden Mosaikböden. Eine Bootstour über den See lässt Sie diese wundervolle Landschaft mit ihrer historischen und religiösen Bedeutung noch einmal ganz anders betrachten. Sie besichtigen den Berg der Seligpreisungen, wo Jesus seine berühmte Bergpredigt hielt. Von hier geniessen Sie einen unvergesslichen Ausblick über den ganzen See. Weiter geht es nördlich nach Zefat, dem Zentrum der mystischen Kabbalismus, um die alte Synagogen und das verträumte Künstlerviertel zu besichtigen. Zum Abendessen geht es wieder in ein Restaurant im Tempelviertel in Haifa. Übernachtung in Haifa. 4. Tag: Ein einem ausgiebigem Frühstück im Hotel und Check-Out fahren Sie nach Megiddo, der Festung an der Via Maris, einer alten Heeresstrasse zwischen Ägypten und Mesopo-tamien. Besichtigung der impo-santen Ruinen und des genialen Wassersystems aus der Zeit des israelischen Königreiches. Weiter geht die durch das Karmelgebirge in ein Drusendorf. Erleben Sie einen Einblick in die Kultur und Gastfreundschaft dieser arabischen Volksgruppe, die in Israel‟s Armee dient fffffffff

und nach einer geheimen Religion lebt. Durch das judäische Hügelland kommen Sie ins biblische Ela Tal. Hier hat der Kampf zwischen David und Goliath stattgefunden. Durch eine reizende Landschaft erreichen wie die riesigen Kalksteinhöhen von bet Guvrin, von denen Einige bis zu 20 Meter hoch reichen. Anschliessend geht es weiter nach Jerusalem. Check-In in unserem Hotel in der Stadtmitte. Abendessen und Übernachtung im Hotel. 5. Tag: Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie den Zionberg und den Ort des letzten Abendmahles. Danach führt Sie die Reise ins Credo, der antiken Einkaufsstrasse. Auf dem Plateau des ehemaligen Tempel-platzes (Tempelberg) stehen heute 2 Moscheen, die wir von außen besichtigen werden. (bei Möglichkeit auch innen, jedoch ohne Gewähr). Der Felsendom und die Al-Aksa Moschee, zwei herrliche Gebäude aus dem 7. Jahrhundert n. Chr. und für die Muslime eines ihrer drei wichtigsten Heiligtümer. Die westliche Stützmauer dieses Plateaus ist der heilige Ort der Juden, bekannt als Klagemauer. Von hier aus geht es hinab in die Davidstadt mit ihren atembe-raubenden Ausgrabungen, die die Bibel lebendig werden lassen. Am Nachmittag geht es in die Neustadt Jerusalems mit einem Besuch des Herzl-Zentrums, dass uns die Ursprünge des Zionismus näher bringt, der Herzlberg, auf dem auch der ermordete Ministerpräsident Yitzak Rabin beerdigt ist, sowie der eindrucksvolle HolocaustGedenkstätte Yad Vashem. Abendessen und Übernachtung im Hotel. 6. Tag: Nach dem Frühstück im Hotel führt Sie unsere Fahrt nach mm

Qumran, dem bekannten Fundort der biblischen Schriftrollen vom Toten Meer. Von hier aus fahren wir weiter zur Osae Ein Gedi. Hier verbarg sich David vor dem König Saul. In diesem „Garten Edens“ unternehmen sie einen unvergesslichen Spaziergang bis zum Davids Wasserfall und besichtigen die antike Synagoge. Anschliessend geht es zurück in die nach Ein Gedi. Hier haben Sie die Möglichkeit, im Toten Meer zu Baden (Badesachen nicht vergessen!) Lassen Sie sich von dem 27 prozentigen Salzwaser tragen und entspannen Sie am Strand. Dieses ist ein wahrhaftig einmaliges Erlebnis. Alternativ nutzen Sie die Gelegenheit auf einer der zahlreichen Anwendungen (nicht inklusive). Anschliessend geht es wieder zurück nach Jerusalem. Abendessen und Übernachtung im Hotel. 7. Tag: Nach dem Frühstück beginnen wir den Rundgang auf dem Ölberg. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf ganz Jerusalem, der unvergesslich ist uns die Besonderheit dieser Stadt unterstreicht. Über den Palmensonntagweg steigen Sie herab zur Kirche Dominus Flevit und weiter zum Garten der Gethsemane mit seinen Jahrhunderte alten Olivenbäumen sowie der Kirche der Nationen. Durch das Löwentor betreten Sie die Altstadt. Nach dem Besuch der St. Anna Kirche und des Teich Bethesda, an dem Jesus den Lahmen heilte, folgen Sie der Via Dolorosa mit Ihren Stationen des Kreuzweges bis zur Grabeskirche und der äthiopischen Kirche, die Sie besichtigen werden. Der Nachmittag zur freie Verfügung.. Abendessen nach Wahl und Übernachtung im Hotel. 8. Tag: Nachdem Frühstück Transfer zum Flughafen.


STUDIENREISE

Durch das heiliges Land mit Rotel-Tours Reisecode: : SR01S 14 tägige Rundreise mit Rotel Tours inklusive Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Jerusalem

1. Tag: Flug nach Tel Aviv - Nazareth Nach der Ankunft in Tel Aviv fahren wir über Caesaria entlang der Küstenstraße nach Nazareth. 2. Tag: See Genezareth Bei einer Bootsfahrt über den See Genezareth besuchen wir die heiligen Stätten am See: Ausgrabungen von Kapernaum, die vom Leben und Wirken Jesu künden, alte Synagoge und Petrushaus mit schönen Reliefs. Außerdem besuchen wir Tabgha, den Ort der

Brotvermehrung mit den berühmten frühchristlichen Mosaiken. Dann fahren wir hinauf zum "Berg der Seligpreisungen", den Ort der Bergpredigt Jesu. Es bietet sich ein unvergesslicher Blick über den See und die Uferlandschaft. Wir besuchen die alten, hölzernen Boote im Kibbutz Nof Ginnosar, die wahrscheinlich zur Zeit Jesu gefertigt worden sind. 3. Tag: Safed Die Fahrt führt nach Safed, eine der

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am Fuße der Golanhöhen. Hier hat Jesus seinem Jünger Petrus die Leitung seiner Kirche übertragen: "Du bist der Felsen, auf den ich meine Gemeinde baue". Jetzt führtuns die Reise zu den berühmten Golanhöhen. Wir fahren durch das Hochplateau und besichtigen die früheren syrischen Bunker. mm


4. Tag: Akko, Megiddo und Nazareth Kreuzfahrerstadt Akko: Besuch der Zwingburg mit mittelalterlichen Befestigungsanlagen. Das arabische Flair bewirkt den besonderen Charme von Akko. Anschließend fahren wir nach Haifa mit Blick auf den Tempel der Bahais, zur oberen Villenstadt auf dem Carmelstock und zum Karmeliterkloster mit Eliashöhe. Es bietet sich ein herrlicher Blick auf die Mittelmeerküste und auf Haifa. Unsere Route führt weiter nach Muhraqua auf dem Berg Carmel, die Stätte des Wettstreits zwischen Elijah und den Priestern Baals. Das nächste Ziel ist Megiddo (Armageddon), das offenbarte Schlachtfeld des Weltende. Wir besichtigen die archäologischen Ausgrabungsstätten. Nach der Rückkehr nach Nazareth besuchen wir die Verkündigungskirche und die Altstadt.

fahren wir zum Hotel zurück.

herrlichen Blick über die Stadt.

7. Tag: Totes Meer - Wüste Negev Am Vormittag haben Sie nochmals Zeit für ein ausgiebiges Bad im Toten Meer. Am Nachmittag führt die Fahrt, nach Kfar Ha-Nokdim. Sie können auf einem Kamel (ca. 1 Std.) durch die Wüste reiten. Zum Abendessen gibt es ein typisches Beduinenessen. Übernachtet wird in einem großen Beduinenzelt in Kfar Ha-Nokdim.

11. und 12. Tag: Jerusalem Wir betreten die Altstadt durch das Ziontor und spazieren durch das neue jüdische Viertel, kommen zu den Villen des Herodes und wandern auf dem Cardo zur Klagemauer, der ehemaligen Westmauer des zweiten Tempels. Blick auf den Tempelberg, den Felsendom sowie die El Aqsa Moschee. Durch das Stefanstor schreiten wir zum Teich Bethesda, kommen zur Kreuzfahrerkirche St. Anna und zum Geburtshaus von Maria. Abschließend gehen wir zur Via Dolorosa mit den Leidensstationen Jesus Christus und zur Grabeskirche, dem Mittelpunkt und größten Heiligtum der Christen. Wir besichtigen die berühmten Chagallfenster in der Synagoge des Hadassah-Hospitals.

5. Tag: Nazareth - Totes Meer Die Fahrt führt durch das Jordantal nach Jericho zur Besichtigung der Ausgrabungen der "ältesten Stadt der Welt" (Der Besuch von Jericho unterliegt den Sicherheitsbestimmungen.) Anschließend führt die Fahrt über Qumran, das bekannt ist durch den Schriftrollenfund im Jahre 1947. Sie haben die Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer.

9. Tag: Eilat Am Morgen besuchen wir in Eilat das fantastische und einzigartige Unterwasserobservatorium zur Beobachtung der reichhaltigen, exotischen Unterwasserwelt des Roten Meeres und das Marinemuseum. Nachmittags haben wir Freizeit zum Baden und Erholen oder für verschiedene Wassersportmöglichkeiten wie *Parasailing, Schwimmen mit Delfinen, Tauchen usw.

6. Tag: Ein Gedi und Massada Entlang des Ufers des Toten Meeres erreichen wir Ein Gedi, ein Naturreservat mit biblischen Verbindungen zu David, Saul und anderen biblischen Personen. Anschließend geht es nach Massada, die letzte Hochburg der jüdischen Zeloten gegen die Römer. Der Aufstieg führt entlang des "Schlangenpfades" vorbei an Ausgrabungsstätten, wie dem Palast von Herodes, dem Badehaus usw. Nach dem Abstieg

8. Tag: Wüste Negev - Eilat Wir fahren nach Chan Shacharut, wo wir eine atemberaubende Aussicht auf die Arava-Berge und die EdomBerge haben. Anschließend fahren wir nach Timna und besuchen die "Säulen Salomons" in der unvergesslichen Landschaft des Wadi Timna. Weiter führt die Fahrt nach Eilat, Israels südlichster Stadt.

10. Tag: Eilat - Ramon Krater Naturreservat Eyn Avdat - Jerusalem Wir verlassen Eilat und kommen zum Ramon Krater mit seiner einzigartigen geologischen Formation: Besuch des Observatoriums. Die Weiterfahrt führt über die alte Nabatäerstadt Avdat in das Naturreservat Eyn Avdat, das in der Wüste versteckt ist. Anschließend fahren wir über Beer Sheba nach Jerusalem. Auf dem Ölberg haben wir einen ,,,,,,vv

13. Tag: Jerusalem - Bethlehem Israel-Museum, des "Schrein des Buches" mit den berühmten Schriftrollen aus Qumran sowie der modernen Plastiken im Park. Yad Vashem, israelische Gedenkstätte für die Opfer des Holocaust. Vor der Knesset, dem israelischen Parlament, besichtigen wir die Menora. Weiter geht es nach Bethlehem zur Geburtsstätte Jesu und der Heimat Davids: Besuch der Grotte, welche die Geburtsstätte Jesu markiert (Die Besuche in Bethlehem unterliegen den Sicherheitsbestimmungen.) 14. Tag: Jerusalem - Tel Aviv - Rückflug Wir fahren nach En-Karem, Geburtsstätte Johannes des Täufers und anschließend zum Hafen von Jaffa, von wo aus einst Jonah seine Segel gesetzt hat. Weiter geht es nach Nachlat Benyamin mit seinen reizvollen Cafés und dem Kunsthandwerksmarkt.


STUDIENREISE

Israel Geschichte und Gegenwart Reisecode: : SR02S 8 tägige Rundreise mit IKARUS TOURS GmbH inklusive Flug mit el al Israel Airlines von Deutschland nach Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichen Besichtigungen.

Jerusalem – Blick in den Bazar

1. Tag: Deutschland – Tel Aviv Nachmittags ca. vierstündiger Flug mit EL AL nach Tel Aviv. Nach der Ankunft Unterstützung bei den Einreiseformalitäten und Transfer zum ****Hotel, eine Übernachtung.

2. Tag: Tel Aviv - Caesarea - Haifa Nach dem Frühstück Beginn der Besichtigung von Tel Aviv. Zuerst kurze Fahrt nach Jaffa, Tel Aviv‟s “ältere Schwester”. Idyllisch am Wasser gelegen finden wir hier reiche, biblische Geschichte, dazu mm

reizende Gassen, alte Kirchen, das Künstlerviertel mit vielen Galerien und einen malerischen Fischerhafen. Von Jaffa aus Blick auf das Mittelmeer und die Skyline Tel Avivs. Anschliessend das älteste Stadtviertel der Stadt, Neve Zedek. Weiterfahrt durch die „Weiße Stadt“, das Bauhausviertel Tel Avis, dann entlang der Mittelmeerküste bis Caesarea. Caesarea war in römischer Zeit die größte Hafenstadt Israels und ist heute Ort umfangreicher Ausgrabungen. Nach dem Besuch Fahrt nnnnn

weiter in Richtung Norden nach Haifa. ***Hotel, eine Übernachtung. 3. Tag: Haifa - Akko - Nazareth Tiberias Vormittags Erkundung der Stadt mit den beeindruckenden hängenden Gärten des Bahai Tempels, mit seiner ungewöhnlichen Kuppel weithin sichtbares Wahrzeichen Haifas und Weltzentrum des Bahai-Glaubens. Auf dem Weg nach Akko besichtigen wir ein Drusendorf. Akko, heute durch seine Kreuzritterfestung mit Altstadt …


hielt. Von hier aus Blick über den ganzen See. In Kapernaum Besichtigung der Ruinen der Synagogen, in denen bereits zur Zeit Jesus gelehrt wurde. Am Nachmittag Fahrt in die Golanhöhen. Ziel ist eine der drei Jordanquellen, Banias genannt. Zum Abschluß des Tages besuchen wir noch ein Weingut.

UNESCO-Weltkulturerbe, erhält seinen besonderen Charme durch das arabische Flair, welches wir bei einem Streifzug durch den orientalischen Basar erleben. Weiter-fahrt nach Nazareth, wo wir die Verkündigungskirche besuchen. Zwei Übernachtungen in Tiberias, am See Genezareth gelegen. 4. Tag: Hl Stätten - See Genezareth Vormittags die heiligen Stätten am Nordufer des See Genezareth. In Tabgha besuchen wir die Brotvermehrungskirche mit ihren beeindruckenden Mosaikböden. Weiter zum Berg der Seligpreisung, wo Jesus seine berühmte Bergpredigt nnn

5. Tag: Jerusalem Morgens Fahrt durch das Jordantal nach Jerusalem. Nach der Ankunft Aufstieg auf den Ölberg und Blick über die Stadt. Über den Palmsonntagweg steigen wir hinab zum Garten von Gethsemane mit seinen Jahrhunderte alten Olivenbäumen. Danach Gang in die Altstadt Jerusalems. Auf der Via Dolorosa entlang der Stationen des Kreuzweges bis zur Grabeskirche, Besichtigung. Zurück über den arabischen Bazar ins jüdische Viertel, vorbei am Cardo, der antiken Einkaufsstraße. ***Hotel. 6. Tag: Jerusalem - Bethlehem Morgens ausführlicher Rundgang im.. die wichtigste religiöse Stätte des Judentums, unterhalb des von dem monumentalen Felsendom und der Al-Aqsa-Moschee beherrschten Tem-pelbergs. Anschließend Gang zum Südwesthügel mit der Davidsstadt, der Gihonquelle und dem Hezekiah-Tunnel. Wir besuchen cc

die Gedenkstätte Yad Vashem, eine gelungene Kombination von Museum und Parkanlage, den Opfern des Holocaust gewidmet. Nachmittags Fahrt nach Bethlehem mit Besuch der Geburtskirche und den Hirtenfeldern. 7. Tag: Jerusalem (Qumran - Ein Gedi - Massada - Totes Meer) Heute Zeit, Jerusalem individuell zu erkunden. Alternativ Gelegenheit zu einem Tagesausflug: nach dem Frühstück Fahrt zum Toten Meer eingerahmt von einer wilden Landschaft aus steilen Bergzacken und roten Sandsteinformationen, mit 400 m unter dem Meeresspiegel der tiefste begehbare Punkt der Erde. Am nördlichen Ufer die Höhlen von Qumran. Hier wurden die berühmten Schriftrollen der Essener gefunden, die als die ältesten Bibelhandschriften gelten. Nach Be-such des Kibbutz EIn Gedi geht es mit der Seilbahn hinauf zur Felsenfestung Massada mit den restaurierten Ruinen des Herodes Palastes, der von 70 bis 73 n. Chr. von den letzten Juden während der Belagerung des Felsens durch die Römer bewohnt wurde. Weitläufiger Blick über die Wüste Judäa. Anschließend Rückkehr nach Jerusalem. 8. Tag: Tel Aviv - Deutschland Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug mit EL AL von Tel Aviv nach Frankfurt.


STUDIENREISE

Israel selbst entdecken Reisecode: : SR03S 8 tägige Selbstfahrerrundreise mit IKARUS TOURS GmbH inklusive Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Israel und einem Mietwagen der Kat. A. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Frühstück.

Tel Aviv– Blick über die Stadt

1. Tag: Hinflug Tel Aviv Vormittags Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Tel Aviv. Nach der Ankunft Übernahme des Mietwagens und Fahrt zum 4*Hotel TAL. Zeit zu einem ersten Bummel am bekannten Strand von Tel Aviv. 2. Tag: Tel Aviv - Jaffa - Acco - Tiberias Nach dem Frühstück kurze Fahrt nach Jaffa, Tel Aviv‟s “ältere Schwester”. Idyllisch am Wasser gelegen finden wir hier reiche, biblische Geschichte, dazu reizenden

Gassen, alte Kirchen, das Künstlerviertel mit vielen Galerien und einen malerischen Fischerhafen. Anschließend Fahrt durch die „Weiße Stadt“, das Bauhausviertel Tel Avis. Entlang der Mittelmeerküste Weiterfahrt in Richtung Norden, unterwegs Haifa mit den Bahai-Gärten, nach Akko, UNESCO-Weltkulturerbe. Den besonderen Charme Akkos, der gut erhaltenen Kreuzritterfestung mit Altstadt, macht das arabische Flair aus. Der Tag wird beendet mit einer kurzen Fahrt zum See Genezareth, mm

hier unser 4*Kibbutz-Hotel GINOSAR. 3. Tag: Nazareth - Kana - Tabgha Kapernaum Vormittags ist die ca. einstündige Fahrt nach Nazareth empfehlenswert. Zu einem klassischen Besuch gehört die Verkündigungsbasilika, St.-JosephKirche, der fußläufig erreichbare orientalische Basar sowie die QuellenKirche. Schnell erreicht ist anschließend das Dorf Kana, wo Jesus mit der Wasser-Wein-Wandlung sein erstes Wunder bewirkte. Auf dem vvvvv


Rückweg zum See Genezareth der Berg Tabor: hier fand die Verklärung Jesu statt, heute auf dem Gipfel durch ein architektonisch beeindruckendes Kirchengebäude verewigt. Am malerischen See Genezareth dann Tabgha mit der Brotvermehrungskirche mit beeindruckenden Mosaikböden; Kapernaum mit Ruinen der Synagogen, in denen bereits zur Zeit Jesus gelehrt wurde. Die Übernachtung wieder in unserem Kibbutz-Hotel. 4. Tag: Golan-Höhen - Banias Nimrod-Festung - Golan HeightsWinery Heute bietet sich die Fahrt in den Norden Israels, zu den Golanhöhen an. Das erste Ziel ist eine der drei Jordanquellen, Banias genannt. Hier wurden die bekannten Worte zwischen Jesus und Petrus ge-wechselt: „Du bist der Felsen, auf den ich meine Gemeinde baue“. Kurze Wanderung durch den idyllischen Tel Dan Nationalpark. Auf dem höchsten Berg Israels nahebei die 1228 von Al..

Aziz Othmann erbaute NimrodFestung. In Gamla finden wir die Reste einer Festung aus der Zeit des Jüdischen Aufstands gegen die Römer -aus diesem Grund auch „Massada des Nordens“ ge-nannt. Zum Abschluss des Tages Besuch der Golan Heights Winery, bekannt für Weine mit langer Tradition. 5. Tag: Jordantal - Beit Shean - Bei Alpha - Totes Meer - Jerusalem Nach dem Frühstück Fahrt durch das Jordantal Richtung Süden. Das erste Tagesziel wird hier die antike Stadt Beit Shean sein, die eindrucksvollste archäologische Stätte Israels mit weitläufigem Ruinenfeld. Kurze Fahrt weiter nach Beit Alpha. Besuch der Synagoge mit ihrem berühmten Bodenmosaik. Kurz vor Erreichen Jerusalems das Tote Meer, Gelegenheit zu einem Bad im salzhaltigen Wasser. Ankunft in Jerusalem, der interessantesten und lebendigsten Stadt Israels, spätnachmittags. Drei Übernachtungen im 4*Hotel CROWNE PLAZA.

6. Tag: Jerusalem - Altstadt Morgens Besuch des Ölbergs und weiter Blick über Jerusalem. Über den Palmsonntagweg Abstieg hinab zum Garten von Gethsemane mit seinen Jahrhunderte alten Olivenbäumen. Danach durch das Löwentor in die Altstadt Jerusalems. Auf der cc

Via Dolorosa durch die Altstadt entlang der Stationen des Kreuzweges bis zur Grabeskirche. Zurück über den arabischen Bazar ins jüdische Viertel, vorbei am Cardo, der antiken Einkaufsstraße. Nachmittags ausführ licher Rundgang im alttestamentarischen Jerusalem mit dem Tempelberg (nur Außenbesichtigung), der von dem monumentalen Felsendom und der Al-Aqsa-Moschee beherrscht wird. Danach die Klagemauer, die wichtigste religiöse Stätte des Judentums. Anschließend Gang zum Südwesthügel mit der Davidsstadt, der Gihonquelle & dem Hezekiah-Tunnel. 7. Tag: Neu Jerusalem - Bethlehem Vormittags die Neustadt Jerusalems. Fahrt entlang der Knesset, dem israelischen Parlament mit seinem Wahrzeichen, der Menora, zum Jerusalem Theater, dem Haus des Präsidenten und hinauf zum Mount Herzl, wo auch das Grab von Itzhak Rabin liegt. Gelegenheit zum Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem - eine gelungene Kombination von Museum und Parkanlage, die den Opfern des Holocaust gewidmet ist. Nachmittags Besuch der Geburtskirche und der Geburtsgrotte in Bethlehem. Übernachtung in Jerusalem. 8. Tag: SA Rückflug nach Deutschland Mittags Abgabe des Mietwagens und Rückflug nach Deutschland..


STUDIENREISE

Studienreise der Geschichte Reisecode: : SR04S 8 tägige Rundreise mit Helios Reisen GmbH inklusive Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension, umfangreichem Besichtigungsprogramm und eine Reisetasche oder Rucksack mit Reiseführer pro Zimmer.

Die Negev– Blick auf das Tote Meer

1. Tag: Anreise Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Tel Aviv. Empfang durch die Reiseleitung und Unterstützung bei den Einreiseformalitäten. Transfer zum Grand Court Hotel in Jerusalem in unmittelbarer Nähe der historischen Altstadt. 2. Tag: Jerusalems Altstadt Bethlehem Ihr Tag beginnt mit der Besichtigung Jerusalems, der Stadt, in der drei Religionen eng nebeneinander nnnnn

bestehen: Judentum, Christum und Islam. Durch das Jaffator gelangen Sie in die Altstadt und unternehmen einen Rundgang durch das restaurierte jüdische Viertel mit Besichtigung der Klagemauer und der Via Dolorosa. Des weiteren besuchen Sie die Grabeskirche und den Garten Gethsemane. Anschliessend fahren Sie nach Bethlehem, das ca. 10 km südlich von Jerusalem liegt. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Geburtskirche mit der Geburtsgrotte, die über der Stelle bbb

errichtet worden war, an der Jesus geboren wurde. Rückkehr nach Jerusalem und Abendessen. 3. Tag: Modernes Jerusalem Sie fahren heute auf den Skobusberg und genießen den Blick über Jerusalem. Danach geht es zum Berg Zion, wo Sie das Davidsgrab sehen, und ins Israel Museum, in dem u.a. die Schriftrollen von Qumran ausgestellt sind. Ein Besuch des Modells des antiken Jerusalem, das auf einem Areal von 1000 m² aufgebaut ist, führt mm


nach Kapernaum, den Ort, an dem Jesus lebte, nachdem er Nazareth verlassen hatte. Sie besuchen die Synagoge, in der Jesus zahlreiche Predigten gehalten hatte. Desweiteren sehen Sie die Kirche des Petrus, eine achteckige Kapelle, die über dem Wohnhaus errichtet wurde, in dem Petrus gelebt haben soll. Anschließend Transfer in das Kibbutz Lavi Hotel, das im Herzen von Galiläa liegt mit Blick auf den See Genezareth und die Golanhöhen. Abendessen.

Ihnen sehr anschaulich vor Augen, wie Jerusalem zu Zeiten Jesu ausgesehen hat. Entlang des Vorplatzes der Knesset mit dem siebenarmigen Leuchter gelangen Sie zur Gedenkstätte Yad Vashem, die für die von den Nationalsozialisten ermordeten Juden errichtet worden ist. Rückkehr in Ihr Hotel und Abendessen. 4. Tag: Tiberias - See Genezareth Von Jerusalem fahren Sie durch die judäische Wüste und das Jordantal nach Tiberias am See Genezareth. Entlang des Seeufers gelangen Sie vvvv

5. Tag: Golanhöhen- Safed - Nazareth Die Golanhöhen sind heute Ihr erstes Ziel. Sie besichtigen einige Drusendörfer & ehemalige syrische Befestigungen. Über Banias, die Jordanquellen, Kiriat Schmoneh und das Hulatal gelangen Sie dann nach Safed, das in der Vergangenheit das spirituelle Zentrum der jüdischen Mystiker und Kabbalisten war. Sie besuchen Synagogen und das Künstlerviertel in der Altstadt. Von Safed fahren Sie nach Nazareth. Sie besichtigen die Verkündigungskirche, die Josephskirche sowie den Marienbrunnen. Rückkehr in Ihr Hotel am See Genezareth. Abendessen. 6. Tag: Akko - Haifa - Tel Aviv Akko ist heute Ihr erster Besichtigungspunkt. Hier erwartet Sie die von einer Stadtmauer umgebene Alcc

Altstadt mit ihrem arabisch-orientalischen Flair sowie die heute unterirdische Kreuzfahrerstadt. Ihr nächstes Ziel ist die Hafenstadt Haifa, wo Sie die Persischen Gärten, den BehaiSchrein sowie den Carmelberg besuchen. Von letzterem haben Sie einen wunderbaren Ausblick. Ihre nächste Station ist Caesarea, dessen erste Ursprünge bis in das 4. Jh. v. Chr. zurückgehen. Sie sehen die Kreuzfahrerstadt am Alten Hafen und das römische Amphitheater. Über Netanya gelangen Sie nach Tel Aviv und unternehmen eine Rundfahrt durch Jaffa. Danach Transfer ins Hotel Metropolitan im Zentrum Tel Avivs und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Abendessen im Hotel 7. Tag: Totes Meer - Massada Von Tel Aviv aus unternehmen Sie einen Ausflug ans Tote Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. Von hier geht es mit der Seilbahn hinauf zur Festung von Massada, der Fluchtburg des Herodes. Sie sehen hier u.a. die Reste des Palastes, der Thermen und der Vorratsmagazine. Bevor Sie in Ihr Hotel nach Tel Aviv zurückfahren, haben Sie Gelegenheit zu einem Bad in den salzigen Fluten des Toten Meeres. Abendessen im Hotel. 8. Tag: Rückreise ab Tel Aviv Transfer zum Flughafen und Flug und Flug mit Lufthansa nach Deutschland.


STUDIENREISE

Israel und Palästina - Blick hinter die Kulissen Reisecode: : SR05S 12 tägige Rundreise mit dem Bayerisches Pilgerbüro e.V. inklusive Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Jerusalem – Blick auf die Altstadt

1. Tag – Hinflug Tel Aviv Flug von München nach Tel Aviv. Nach Ankunft fahren wir weiter entlang der Mittelmeerküste zur Hafenstadt Haifa. Nach Zimmerbezug und Abendessen haben wir die Möglichkeit, bei einem Abendspaziergang erste Eindrücke zu sammeln. (2 Nächte) 2. Tag – Haifa – die Arbeiterstadt In Haifa leben Juden und Araber friedlich miteinander. Auf unserem Stadtrundgang erkunden wir die m,,m

Sehenswürdigkeiten, wie z. B. den Bahai-Tempel mit seiner wunderschönen Parkanlage und verschiedene Viertel der Unterstadt. Bei einem Treffen mit dem Zeitzeugen Shlomo Wolkowicz setzen wir uns mit der nationalsozialistischen Vergangenheit auseinander. Sehr interessant wird es auch am Abend. Hier treffen wir Vertreter der Gruppe „Living Together“, die sich aus Israelis verschiedener ethnischer Herkunft (Muslime, Drusen, Christen, Juden) zusammensetzt.

3. Tag – An der Mittelmeerküste Nach dem Frühstück geht es weiter zum Kibbuz Lochame Haghettaot. Das Museum führt anschaulich das Leben der jüdischen Ghettokämpfer vor Augen. Besonders interessiert uns das Kindermuseum. Anschließend fahren wir nach Akko, wo wir uns die unterirdische Kreuzfahrerstadt, die Ahmed-Jezzar-Moschee sowie den Khan-el-Umdan ansehen. Gegen Abend kommen wir am See Gennesaret an (2 Nächte). mm


4. Tag – Am See Gennesaret Die Fahrt geht weiter nach Kafarnaum. Zu sehen ist hier noch eine gut erhaltene Synagoge aus dem 4. Jh. und das Haus des Petrus. Anschließend fahren wir in den Norden Israels zur Jordanquelle Banjas. In dem herrlichen Nationalpark können wir einen erfrischenden Spaziergang unternehmen. Die Rückfahrt durch die Golanhöhen bietet Gelegenheit, uns hier mit der jüngsten Geschichte Israels zu befassen. 5. Tag – Durch das Jordantal nach Jerusalem Durch das fruchtbare Jordantal gelangen wir nach Jericho, der „ältesten Stadt der Welt“. Per Seilbahn erreichen wir den Berg der Versuchung. Der Besuch des His-hamPalastes versetzt uns in die Zeit der Omajjaden. Weiter geht es dann durch die Judäische Wüste nach Jerusalem. Vom Ölberg aus liegt uns die Stadt Jerusalem zu Füßen. Einen wunderbaren Panoramablick bietet die Kapelle Dominus Flevit, von wo aus wir bald den Garten von Getsemani mit der Kirche der Nationen erreichen. Am Abend beziehen wir Quartier in Betlehem (5 Nächte). 6. Tag – Auseinandersetzung mit der Vergangenheit Nachdenklich stimmt uns heute der Besuch auf dem Herzl-Berg und der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Danach besteht die Möglichkeit zu einem Gespräch mit dem Historiker Dr. Gideon Greif: „Die Shoah im kollektiven Bewusstsein Israels“. Anschließend haben wir Zeit für einen gemütlichen Bummel durch die Märkte und Gassen der Jerusalemer Altstadt. Zum Sabbat-Beginn finden wir uns an der Klagemauer ein, um die Stimmung des Abendgebets mitzuerleben. Danach fahren wir zurü mm

zurück nach Betlehem. Ihre Reiseleitung lädt ein zu einem Gespräch zu Nahostfragen. 7. Tag – Betlehem und NeuJerusalem Am Morgen besuchen wir das Caritas-Babyhospital und bekommen einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Palästinenser. Bei einem Rundgang durch die lebhafte Altstadt von Betlehem erleben wir den Alltag der arabischen Bevölkerung. Ein Besuch der Ge-burtsbasilika ist ein „Muss“ für jeden Besucher. Am Nachmittag fahren wir in die Neustadt Jerusalems. Im Israel-Museum faszinieren das Modell des antiken Jerusalem sowie die Schriftrollen im Schrein des Buches. An der Knesset besichtigen wir die Menora und unternehmen einen Spaziergang durch das am Sabbat ruhende Jerusalem und seine leeren Straßen. 8. Tag – In den palästinensischen Autonomiegebieten Der heutige Ausflug führt uns zunächst nach Hebron. Besonders eindrucksvoll ist die Machpela-Höhle mit den Gräbern der Patriarchen. Bei einem Besuch in Dahers Weinberg haben wir die Möglichkeit zu einem Gespräch zur Konfliktlage zwischen Siedlern und Palästinensern mit Daoud Nassar vom Projekt „Zelt der Völker“. Unser Abendessen genießen wir heute in einem orientalischen Zelt-Restaurant. 9. Tag – Jerusalem und seine Altstadt Jerusalem ist die Heilige Stadt von Juden, Christen und Muslimen. Zunächst verweilen wir an der Klagemauer, dem größten Heiligtum der Juden. Anschließend gelangen wir zum Tempelplatz mit der Al-AqsaMoschee und dem Felsendom, einem architektonischen Meisterwerk. Die in m

werk. Die in leuchtenden Farben angelegten Mosaike trösten ein wenig darüber hinweg, dass beide Moscheen nur von Muslimen betreten werden dürfen (der Zugang zum Tempelplatz kann nicht garantiert werden). Wir erkunden die verschiedenen Viertel der Jerusalemer Altstadt mit der Via Dolorosa und der Grabeskirche. Am Nachmittag besuchen wir die Abteikirche Dormitio auf dem Berg Zion. Interessant wird das Gespräch mit Avital Ben-Chorin, Witwe des gebürtigen Münchner Religionsphilosophen Shalom Ben-Chorin. 10. Tag – Am Toten Meer Der Vormittag steht heute zur freien Verfügung. Gegen Mittag fahren wir ans Tote Meer. Ein Bad im hochprozentigen Salzwasser, in dem man nicht untergehen kann, sollten Sie auf keinen Fall versäumen! Im Ein Gedi Nationalpark besteht die Möglichkeit zu einer Wanderung (1 Nacht). 11. Tag – Die Wüste Negev Symbolisch für die Geschichte Israels ist der Felsen von Masada. Dieser Ort war Schauplatz des jüdischen Aufstands gegen Rom im Jahre 73. Wir fahren mit der Seilbahn auf den Tafelberg und besichtigen die Festungsruine. Anschließend geht es weiter in die Wüste Negev nach Sde Boker zum Grab Ben Gurions. Im kleinen Maktesch-Tal unter - nehmen wir eine kurze Wüstenwanderung, bevor wir unser Tagesziel, Tel Aviv, erreichen (1 Nacht). 12. Tag – Rückreise Auf einer Stadtrundfahrt durch Tel Aviv besuchen wir den Rabin-Platz, das Weltkulturerbe Bauhaus „Weiße Stadt“ und bewegen uns auf den Spuren der „Jecken“, der Einwanderungsgeneration deutscher Juden. Am frühen Nachmittag Rückflug.


CHRISTLICHE- & PILGERREISEN

Heiliges Land - einmal anders Reisecode: : CP01S

8 tägige Rundreise mit dem Bayerisches Pilgerbüro e.V. inklusive Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichen Besichtigungen.

Tel Aviv– Stadtleben

1. Tag - Anreise Direktflug von München nach Tel Aviv. Fahrt nach Nazareth (2 Nächte). 2. Tag – Vom Berg Karmel ans Mittelmeer Morgens Fahrt auf den Berg Karmel. Hier liegen die malerischen Drusendörfer Isfiya und Daliyat-al-Karmel. Weiter nach Muchraka, wo der Streit zwischen Elias und den Baalpriestern stattfand. Anschließend fahren wir nach Akko, wo wir uns die unterirdische Kreuzfahrerstadt, die Ahmed

-Jezzar-Moschee sowie den Khan-elUmdan ansehen. Danach besuchen wir Zippori. Die Ausgrabungen geben einen eindrucksvollen Einblick in die „Kinderstube Jesu“. 3. Tag – Entlang des Jordans Heute erkunden wir zunächst Nazareth. Sehenswert ist hier vor allem die moderne Verkündigungsbasilika, die das Erscheinungsbild der Altstadt prägt. Anschließend geht es durch das immergrüne Jordantal nach Jericho. Per Seilbahn erreichen

wir den Berg der Versuchung. Der Besuch des Hisham- Palastes versetzt uns in die Zeit der Omajjaden. Von hier aus ist es nicht weit zum Toten Meer. Ein Bad im hochkonzentrierten Salzwasser sollte niemand versäumen! Weiter nach Betlehem (5 Nächte). 4. Tag – Heiligen Stätten in Jerusalem Auf dem Ölberg besuchen wir das Himmelfahrtsheiligtum und die Vaterunserkirche. Einen wunderbaren Panoramablick bietet die Kapelle Dominus Flevit, von der aus wir den cc


lika ist ein „Muss“ für jeden Pilger

6. Tag – Jerusalem und seine Altstadt Jerusalem ist die Heilige Stadt der Juden, Christen und Muslime. Zunächst besuchen wir die Klagemauer. Anschließend betreten wir den Tempelplatz mit der Al-AqsaMoschee und dem Felsendom (nur Außenbesichtigung, kann nicht garantiert werden). Jerusalems Altstadt von oben erleben wir bei unserem Rundgang auf der Stadtmauer. Die Hirtenfelder sehen immer noch aus wie vor 2000 Jahren. Auf dem Herodion befinden sich Überreste eines prächtigen Palastes von König Herodes, den wir besichtigen.

Garten von Getsemani mit der Kirche der Nationen erreichen. Sehr feierlich wirkt das griechisch-orthodoxe Mariengrab gleich nebenan. Ganz im Zeichen der Passion Jesu Christi steht der Nachmittag. Wir pilgern entlang der Via Dolorosa. Zunächst erreichen wir die Kreuzfahrerkirche St. Anna am Teich von Betesda. Wir gehen am Ecce-HomoBogen vorbei und betreten die Burg Antonia. Hier erinnern uns der Lithostrotos und die Geißelungskapelle an das Leiden Jesu. Die cccccc

Grabeskirche, der heiligste Ort der Christenheit, bildet den Abschluss des heutigen Tages. 5. Tag – Auf den Spuren der Patriarchen Wir besuchen heute die Stadt Hebron. Besonders eindrucksvoll ist die Machpela-Höhle mit den Gräbern der Patriarchen. Am Nachmittag geht es zurück nach Betlehem, der Geburtsstadt Jesu. Wir machen einen Rundgang durch die lebhafte Altstadt. Ein Besuch der Geburtsbasibbb.

7. Tag – Orientalische Städte Vormittags fahren wir zum Wadi Bidan. Der Jakobsbrunnen ist einen Stopp wert, bevor wir Nablus erreichen. Hier machen wir einen Rundgang durch die historische Altstadt. Das biblische Samaria heißt heute Sebastiya und steht ebenfalls auf dem Programm. Den letzten Abend lassen wir in einem arabischen Restaurant bei Betlehem ausklingen. Durchführung, falls politisch möglich, sonst Ersatzprogramm! 8. Tag – Rückreise Heute kommen wir nach Abu Gosh. Wir besuchen das Kloster. Flug von Tel Aviv nach München.


CHRISTLICHE- & PILGERREISEN

Auf den Spuren Jesus Christus "Sein Leben und seine Zeit" Reisecode: : CP02S 8 tägige Rundreise mit Bayerisches Pilgerbüro e.V. inklusive Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichen Besichtigungen. Wichtiger Hinweis: Die Liste der Reisebegleiter finden Seite rechts oben,

Jerusalem – Grabeskirche

1. Tag – Am See Gennesaret Direktflug von München nach Tel Aviv. Fahrt mit dem Bus zum Hotel am See Gennesaret (3 Nächte). 2. Tag – Am See Gennesaret Wir beginnen den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem See Gennesaret. Die Fahrt geht weiter nach Kafarnaum, der Stadt, „wo Jesus wohnte“. Zu sehen ist hier noch eine gut erhaltene Synagoge aus dem 4. Jh. und das Haus des Petrus. In Tabgha (Siebenquellen), dem Ort der wunder

wunderbaren Brotvermehrung, erfreuen wir uns an den einzigartigen Mosaiken aus byzantinischer Zeit. Nachmittags fahren wir nach Kana und Nazaret. Sehenswert ist hier vor allem die moderne Verkündigungsbasilika, die das Erscheinungsbild der Altstadt prägt. Viele Länder haben hierher ihre Mariendarstellungen gestiftet. 3. Tag – Oberes Galiläa Auf dem Berg der Seligpreisungen, hoch über dem Nordufer des Sees bb

Gennesaret, hielt Jesus die Bergpredigt. Von der oktogonalen Kuppelkirche aus bietet sich ein traumhaft schöner Blick über den gesamten See. Die Fahrt geht weiter in den Norden Israels zur Jordanquelle Banjas, dem biblischen Caesarea Philippi. Die nahe liegende Burg Qal‟at Nimrud fasziniert durch ihre massive Bauweise. Am Abend fahren wir über die Golanhöhen im Gebiet des biblischen Gilead. b 4. Tag – Totes Meer und Qumran Die Fahrt durch Galiläa führt weiter mm


zum Berg Tabor. Seit dem 4. Jh. stehen hier christliche Klöster und man verehrt den Ort der Verklärung Christi. Wir besuchen die Basilika (von 1924) und feiern gemeinsam einen Gottesdienst. Durch das fruchtbare Jordantal gelangen wir über Jericho ans Tote Meer. Ein Bad im hochprozentigen Salzwasser, in dem man nicht untergehen kann, sollten Sie auf keinen Fall versäumen! Einen Einblick in das Leben der Essener erhalten wir in Qumran, dem Fundort der geheimnisvollen Schriftrollen aus dem 2. Jh. v. Chr. Gegen Abend erreichen wir den Höhepunkt unserer Reise: Die Heilige Stadt Jerusalem! Bis zum Reiseende wohnen wir hier oder in Betlehem (4 Nächte). 5. Tag – Heilige Stätte in Jerusalem Vom Ölberg aus liegt uns die Altstadt Jerusalems zu Füßen. Wir besuchen das Himmelfahrtsheiligtum und die Vaterunserkirche. Einen wunderbaren Panoramablick bietet die Kapelle Dominus Flevit, von der aus wir bald den Garten von Getsemani mit der Kirche der Nationen erreichen. Ganz im Zeichen der Passion Christi steht der Nachmittag. Wir empfinden seinen letzten Gang auf der Via Dolorosa nach. Zunächst erreichen wir die schlichte Kreuz*fahrerkirche St. Anna am Teich von Betesda. Wir gehen am Ecce-HomoBogen vorbei und betreten die Burg Antonia. Hier erinnern uns der Lithostrotos (Steinpflaster) und die Geißelungskapelle an das Leiden Jesu. Die Grabeskirche, der heiligste Ort der Christenheit, bildet den Abschluss des heutigen Tages. 6. Tag – Jerusalem und seine Altstadt Jerusalem ist die Heilige Stadt der Juden, Christen und Muslime. vvvvvvvv

Reisebegleitungen: Zunächst verweilen Prof. Dr. Wolfgang Oberröder (26.02.-05.03.) wir an der KlagePfarrer Gerhard Beham (05.03.-12.03.) mauer, dem größten Pfarrer Clemens Siewek (06.03.-13.03.) Heiligtum der Juden. Pfarrer Hans Schinhammer (19.03.-26.03.) Anschließend gelanPater Rudolf Matuszek (09.04.-16.04.) gen wir zum TempelHarald Neuberger SDB (19.04.-26.04.) platz mit der Al-AqsaPater And. Thorwarth MCCJ (30.04.-07.05.) Moschee und dem Francis Venmenikattayil (14.05.-21.05.) Felsendom, einem Monsignore Alfred Ebner (28.05.-04.06.) architektonischen Pfarrer Oliver Schütz (27.08.-03.09.) Meisterwerk. Die in Pfarrer Dr. Markus Brunner (03.09.-10.09.) leuchtenden Farben Pfarrer Manfred Reupold (24.09.-01.10.) angelegten Mosaike Diakon Wolfgang Habdank (15.10.-22.10.) trösten ein wenig Prälat Josef Obermaier (29.10.-05.11.) darüber hinweg, dass Studiendirektor Josef Öhrlein (20.12.-27.12.) beide Moscheen nur Domvikar Andreas Albert (29.12.-05.01.) von Muslimen betreten werden dürfen (der Zugang zum mm Tempelplatz kann nicht garantiert man sich vergegenwärtigen, wie es werden). Am Nachmittag erreichen hier vor 2000 Jahren aussah. Am wir die Benediktinerabtei Dormitio Nachmittag besuchen wir Ain Karem, auf dem Berg Zion. Vielleicht den Geburtsort Johannes des Täufers. kommen Sie mit einem Mitglied des Im Israel-Museum faszinieren das hier ansässigen Benediktinerklosters Modell des antiken Jerusalem sowie ins Gespräch. Im nahe gelegenen die Schriftrollen im Schrein des Abendmahlsaal gedenken wir der Buches. Feier des Letzten Abendmahles und des ersten Pfingst-festes. Im Haus 8. Tag – Rückreise des Kajaphas (St. Peter in Gallikantu) Heute heißt es Abschied nehmen. Auf erinnern wir uns an die Verhaftung dem Weg zum Flughafen halten wir Jesu und seine Verleugnung durch noch in Abu Gosh, das als einer der Petrus. Emmaus-Orte gilt. Wir besuchen das Kloster. Am frühen Nachmittag 7. Tag – Betlehem und Ain Karem erreichen wir den Flughafen in Tel Unser Vormittagsausflug führt uns Aviv. Nach ca. 4 Stunden Flug landen nach Betlehem, der Geburtsstadt wir am Abend in München. Jesu. Heute liegt die Stadt in den palästinensischen Autonomiegebieten. Bei einem Rundgang durch die lebhafte Altstadt bekommen wir Einblick in den Alltag der arabischen Bevölkerung. Ein Besuch der Geburtsbasilika ist ein „Muss“ für jeden Pilger. Ein Silberstern in der Geburtsgrotte kennzeichnet den Ort, an dem Christus zur Welt kam. Bei der Fahrt auf die Hirtenfelder kann


CHRISTLICHE- & PILGERREISEN

Unterwegs im Land der Bibel Reisecode: : CP03S 12 tägige Rundreise mit dem Bayerisches Pilgerbüro e.V. inklusive Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichen Besichtigungen. Wichtiger Hinweis: Die Liste der Reisebegleiter finden Seite rechts oben,

Mount Tabor

Erleben Sie mit uns die Orte des Alten und Neuen Testaments, großartige Landschaften und den Sonnenaufgang auf dem Mosesberg! 1. Tag: Anreise Direktflug von München nach Tel Aviv. Nach Ankunft Fahrt zum Hotel in Netanya (1 Nacht). 2. Tag – Entlang der Mittelmeerküste Die Ruinen der Stadt Caesarea Maritima liegen direkt am Mittelmeer. Rundgang durch Ausgrabungen

-gen aus der Römer- und Kreuzfahrerzeit. Weiter geht es entlang der Küste nach Haifa, der größten Hafenstadt Israels. Der Halt auf dem Berg Karmel lohnt sich wegen eines Besuchs der Kirche Stella Maris und eines herrlichen Panoramablicks auf die Bahaigärten. Weiter in die Stadt Akko, die zur Zeit der Kreuzritter große Bedeutung erlangte. Wir sehen uns hier u. a. die unterirdische Kreuzfahrerstadt, die Ahmed-JezzarMoschee sowie den Khan-el-Umdan an. Anschließend geht die Fahrt mmm

durch das Obere Galiläa zum Hotel am See Gennesaret (2 Nächte). 3. Tag – Am See Gennesaret Morgens fahren wir nach Kana und Nazaret. Sehenswert ist hier vor allem die moderne Verkündigungsbasilika, die das Erscheinungsbild der Altstadt prägt. Danach steht eine Bootsfahrt auf dem See Gennesaret auf dem Programm. Die Fahrt geht weiter nach Kafarnaum, der Stadt, „wo Jesus wohnte“. Zu sehen ist hier noch eine gut erhaltene Synagoge aus dem 4. Jh. c


und das Haus des Petrus. In Tabgha (Siebenquellen), dem Ort der wunderbaren Brotvermehrung, erfreuen wir uns an den einzigartigen Mosaiken aus byzantinischer Zeit. Auf dem Berg der Seligpreisungen, hoch über dem Nordufer des Sees Gennesaret, hielt Jesus die Bergpredigt. 4. Tag – Durch das Jordantal nach Jerusalem Die Fahrt durch Galiläa führt weiter zum Berg Tabor. Seit dem 4. Jh. stehen hier christliche Klöster und man verehrt den Ort der Verklärung Jesu. Wir besuchen die moderne Basilika und feiern einen Gottesdienst. Weiter geht es durch das fruchtbare Jordantal, vorbei an der uralten Stadt Jericho und durch die beeindruckende Wüste von Judäa. Gegen Abend erreichen wir den Höhepunkt unserer Reise: Die Heilige Stadt Jerusalem (4 Nächte)! 5. Tag – Ein Tag in Betlehem Unser heutiger Tagesausflug führt uns nach Betlehem, der Geburtsstadt Jesu. Rundgang durch die lebhafte Altstadt. Ein Besuch der Geburtsbasilika ist ein „Muss“ für jeden Pilger. Bei der Fahrt auf die Hirtenfelder kann man sich vergegenwärtigen, wie es hier vor 2000 Jahren aussah. Auf dem Herodion befinden sich Überreste eines prächtigen Palastes Herodes‟ des Großen. Ein Besuch im Caritas-Babyhospital in Betlehem holt uns in die Gegenwart zurück. Bei einem schmackhaften Abendessen in einem Beduinenzelt lassen wir den Tag ausklingen.

6. Tag – Heilige Stätten in Jerusalem Vom Ölberg aus liegt uns die Stadt Jerusalem zu Füßen. Wir besuchen das Himmelfahrtsheiligtum und die Vaterunserkirche. Einen wundermmm

baren Panoramablick Reisebegleitungen: bietet die Kapelle Pater Rudolf Matuszek (20.02.-03.03.) Dominus Flevit, von Pfarrer Wolfgang Fischer (06.03.-17.03.) der aus wir bald den Pfarrer Dr. Paul-Heinz Schenk (20.03- 31.03.) Garten von Getse(22.05- 02.06.) mani mit der Kirche Pfarrer Martin Tilles (17.04.-28.04.) der Nationen erreiJakobus Janik (28.08.-08.09.) chen. Ganz im ZeiDomkapitular Willibald Harrer (02.10.-13.10.) chen der des Leidens Pfarrer Lothar Winner (23.10.-03.11.) Jesu Christi steht der Pfarrer Clemens Siewek (25.12.-05.01.) Nachmittag. Wir empfinden hier seinen letzten Gang auf der Via Dolorosa Abend das Hotel im Sinai. Sonst vv nach. Die Grabeskirche, der heiligste bleiben Sie im Hotel in Eilat (1 Ort der Christenheit, bildet den Nacht). Abschluss des heutigen Tages. 10. Tag – Das Katharinenkloster im 8. Tag – Totes Meer und Masada Sinai (fakultativ) Nach einer kurzen Fahrt durch die Wenn Sie heute früh aufstehen, Judäische Wüste erreichen wir das erwartet Sie ein ganz besonderes Tote Meer. Ein Bad im hochpro- Erlebnis: der Aufstieg auf den zentigen Salzwasser sollten Sie auf Mosesberg. Die Strapazen werden mit keinen Fall versäumen! Einen Ein- einem herrlichen Sonnenaufgang und blick in das Leben der Essener er- einer fantastischen Sicht über die halten wir in Qumran, dem Fundort Berge des Sinai belohnt. Danach der geheimnisvollen Schriftrollen aus besuchen wir das griechisch- orthodem 2. Jh. v. Chr. Symbolisch für die doxe Katharinenkloster mit seinen Geschichte Israels ist der Felsen von einzigartigen Ikonen. Am Nachmittag Masada. Dieser Ort war Schauplatz geht die Fahrt zurück nach Eilat des jüdischen Aufstands gegen Rom (2 Nächte). im Jahre 73. Übernachtungsort ist heute Arad (1 Nacht). 11. Tag – Eilat individuell erleben Lassen Sie Ihre erlebnisreiche 9. Tag – Nabatäerstadt Avdat Pilgerreise am Roten Meer gemütlich Heute erleben wir die Faszination ausklingen! Ob Sie sich für ein der Wüste Negev. Zunächst führt erfrischendes Bad oder für einen unser Weg nach Avdat. Die gut Shoppingbummel entscheiden – Eilat erhaltenen Ruinen zählen zu den be- hat für jeden Geschmack etwas zu deutendsten Denkmälern aus naba- bieten. Ihr Reiseleiter steht Ihnen mit täischer, römischer und byzan- Rat und Tat zur Seite. tinischer Zeit. Weiter geht es nun nach Mitzpe Ramon. Genießen Sie 12. Tag – Rückreise den einzigartigen Blick über die Auf dem Weg zum Flughafen können „Mondlandschaft“ des Ramon- Sie nochmals die Wüste an sich Kraters. Falls Sie den fakultativen vorüberziehen lassen. Am frühen Ausflug (Preis: € 115,–) gebucht Nachmittag erreichen wir den haben, überqueren Sie die Grenze Flughafen in Tel Aviv und fliegen nach Ägypten und erreichen gegen zurück nach München. cc


NATUR- & AKTIVURLAUB

Den Fußspuren Jesu folgend Reisecode: : NA01S 10 tägige Rundreise mit dem Bayerisches Pilgerbüro e.V. inklusive Flug mit Lufthansa von Deutschland nach Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichen Besichtigungen. Wichtiger Hinweis: Schwierigkeitsgrad: 2 Füße. Trittsicherheit erforderlich!

Jerusalem – Blick auf die Altstadt

Der neu erschlossene „Jesus Trail“ führt Sie durch beeindruckende biblische Landschaften auf den Spuren Jesu von Nazaret zum See Gennesaret. Erleben Sie den krönenden Abschluss dieser ganz besonderen Reise in der Heiligen Stadt Jerusalem!

2. Tag – In der „Kinderstube Jesu“ Wir verlassen das Hotel und durchqueren Nazaret. Es geht durch Feldwege zum Zippori Nationalpark. Wir wandern hoch bis zur Kreuzritterburg. Anschließend führt der Weg nach Kana, dem Ort des ersten Wunders Jesu. Rückfahrt nach Nazareth (ca. 14 km).

1. Tag – Anreise Flug von München nach Tel Aviv. Fahrt mit dem Bus nach Nazareth (5 Nächte).

3. Tag – Unterwegs in Galiläa Wir setzen die Wanderung ab Kana fort. Von hier geht es aufwärts durch ein schattiges Waldstück. Ziel ist der V

Kibbuz Lavi. Wir fahren zurück nach Nazaret und besuchen hier die Verkündigungsbasilika, die das Erscheinungsbild der Stadt prägt. Danach Bummel durch die Altstadt (ca. 14 km/4 Std.).

4. Tag – Auf den Spuren der Kreuzritter Der Weg führt uns durch Felder zu den Hörnern von Hittim. Weiter geht es auf steinigen Pfaden nach Nabi Shu‟eib mit dem Grab des Propheten Jethro. Anschließend wandern wir BBB


8. Tag – heiligen Stätten in Jerusalem Wir fahren nach Jerusalem. Vom Ölberg aus liegt uns die Stadt zu Füßen. Wir erleben das Himmelfahrtsheiligtum und die Paternosterkirche. Einen wunderbaren Panoramablick bietet die Kapelle Dominus Flevit, von wo aus wir den Garten von Getsemani erreichen. Danach besuchen wir die Kreuzfahrerkirche St. Anna am Teich von Betesda. Weiter geht es entlang der Via Dolorosa zur Grabeskirche, dem heiligsten Ort der Christenheit (2 Nächte). durch das Arbel Tal bis zum Moshav Arbel. Rückfahrt nach Nazaret ^ (ca. 16 km/4 Std.) 5. Tag – Am See Gennesaret Wir erklimmen den Berg Arbel. Ein anspruchsvoller Pfad (Trittsicherheit erforderlich!) führt durch das Taubental. Schließlich erreichen wir Tabgha, den Ort der wunderbaren Brotvermehrung. Wir wandern weiter zur Primatskapelle. Ein kleiner Anstieg führt auf den Berg der Seligpreisungen. Tagesziel ist Kafarnaum, einst Heimat der Jünger Jesu. Wir schließen den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem See Gennesaret ab, bevor wir nach Nazareth zurückkehren (ca. 17 km/5,5 Std.). C

6. Tag – Unterwegs im Jordantal Wir fahren weiter durch Galiläa und ersteigen den Berg Tabor. Wir besuchen die moderne Basilika, bevor wir ins Tal hinab und am Tabor-Fluss entlang wandern. Durch das fruchtbare Jordantal gelangen wir über Jericho ans Tote Meer (ca. 12 km/4 Std.) (2 Nächte). 7. Tag – Am Toten Meer Zum Sonnenaufgang steigen wir über die römische Rampe zum Felsen von Masada auf. Nach der Besichtigung fahren wir mit der Seilbahn ins Tal. Im Ein Gedi Nationalpark, einer echten Oase, gibt es Erfrischung durch zahlreiche Wasserfälle (ca. 8 km/3 Std.). MM

9. Tag – Jerusalem und Betlehem Zunächst besuchen wir die Klagemauer. Anschließend betreten wir den Tempelplatz mit der Al-Aqsa-Moschee und dem Felsendom, einem architektonischen Meisterwerk (nur Außenbesichtigung, der Zugang zum Tempelplatz kann nicht garantiert werden). Unser Nachmittagsausflug führt uns nach Betlehem, der Geburtsstadt Jesu, wo wir die Geburtskirche kennen lernen und einen Rundgang durch die lebhafte Altstadt unternehmen. 10. Tag – Rückreise Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Mittags Transfer nach Tel Aviv. Abends landen wir in München.


NATUR- & AKTIVURLAUB

Geländewagen- und Wanderreise: Negev - an-Naqb Reisecode: : NA02S 15 Tägige Rundreise mit Nomad Reisen durch Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Vollpension (vegetarisch) inkl. Trinkwasser und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Die Negev bei Sonnenaufgang

1. Tag: Anreise und Weiterfahrt ins Zentrum der Wüste Flug von Frankfurt nach Tel Aviv. Gleich nach der Ankunft (voraussichtlich am Abend) fahren wir tief in die Wüste hinein nach Beerotayim. Dort bekommen wir beim gemeinsamen Abendessen einen ersten Eindruck von der Tour, die vor uns liegt, und übernachten in einfachen Lehmhäusern. Am kommenden Morgen machen wir einen Abstecher zu der ehemaligen

Nabatäerstadt Ovdad, die gemeinsam mit ihrer Nachbarstadt Shivta zu ihrer Blütezeit mehr als 7.000 Einwohner zählte. Mitte des 4. Jahrhunderts n. Chr. errichteten hier griechisch-orthodoxe Mönche eine große byzantinische Kirche. Zwei weitere Kirchbauten sollten folgen. Dies ist die Zeit, in der die Wüste nach Aussage der archäologischen Zeugnisse voller Leben war, ermöglicht durch Bewässerungssysteme, die das Wasser aus den umliegenden Quellen und Trocken,,,,

flussbetten (Nahal) geschickt ausnutzten. Eine dieser Quellen, EynAkev, werden wir erkunden, bevor wir unseren Weg Richtung Süden fortsetzen und im Krater des Machtesh Ramon unser Lager aufschlagen. Machtesh Ramon ist der größte der Erosionskrater oder Machteshim, die den Negev bei Geologen in aller Welt berühmt machen. Diese Krater, die nur hier und im angrenzenden Sinai vorkommen, gehen nicht auf vulkanische Aktivitäten zurück, mmmm


sondern sind Produkte der Erdabtragung durch Wind und Wasser. Wie ein geologisches Fenster legen sie die Millionen Jahre der Erdgeschichte offen. Wir blicken tief in dieses Fenster hinein, besuchen anschließend die kleine Oase EnSaharonim und erreichen schließlich die befestigte Karawanserei MeizadNekarot, die Teil des nabatäischen Handelsnetzes war und zugleich eine der letzten Stationen der Weihrauchstraße, bevor diese in die nahe gelegenen Mittelmeerhäfen mündete. In der Nähe finden wir unseren zweiten Zeltplatz. In der Regel bleibt vor Sonnenuntergang noch genügend Zeit, um auf eigene Faust die Umgebung zu erkunden und zu fotografieren. Spätestens bei Einbruch der Dämmerung entfachen wir ein kleines Feuer (aus mitgebrachtem Holz, da das Holzsammeln im Negev aus ökologischen Gründen verboten ist), um uns einen Tee zu kochen, und beginnen mit der Zubereitung des Abendessens. Auch morgens bleibt Raum für eigene Unternehmungen: Während die Crew die Küche zusammenpackt und die Wagen belädt, wandern wir den Fahrzeugen oft schon ein wenig voraus. 4.-6. Tag: Richtung Rotes Meer Wir wenden uns nach Osten und mmm

erreichen die Aravasenke, die Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs (Great Rift Valley) ist, in dem auch das Tote Meer liegt. Unser Weg orientiert sich unmittelbar an der Weihrauchstraße und führt uns zu weitere Spuren der Nabatäer. Nach ein kurzen Fahrt auf Asphalt verlassen wir wieder die Straße und steuern eines der breiteren Täler der Gegend, das Nahal Faran, an. Am nächsten Tag nehmen wir uns viel Zeit, um die zerklüftete Landschaft mit ihren Tälern und Schluchten zu Fuß zu erkunden. Nachmittags geht es weiter zum Kibbuz Lotan, dessen Gästehaus uns für die zwei kommenden Nächte aufnimmt. Nach dem Abendessen erzählt ein Mitglied des Kibbuz (Chawer) vom Alltag der hiesigen Chawerim und ihrer Lebensphilosophie, zu deren zentra-len Zielen nichts weniger gehört als „Tikum ´Olam“, die Verbesserung der Welt. Lotan wirtschaftet streng nach ökologischen Kriterien und unterhält aufgrund seiner Lage auf einer wichtigen Zugvögelroute eine Vogelbeobachtungsstation. Der nächste Tag steht zur freien Verfügung. Wer mag, besucht den archäologischen Park von Timna, der u. a. das älteste Kupferbergwerk der Welt beheimatet, oder fährt nach Elat, um ein Bad im Roten Meer zu nehmen. Andere bleiben einfach im cc

Kibbuz und genießen die entspannende Wirkung von Watsu-Anwendungen oder Massagen. In der Zwischenzeit werden unsere Geländewagen mit Proviant für die nächsten fünf Tage beladen.

7.-11. Tag: Vom Har Yoash zum Har Karkom In den kommenden fünf Tagen durchqueren wir den Osten des Negev von Süd nach Nord. Hier war das eigentliche Siedlungsgebiet der Sa‟idiyyin-Beduinen, die sich die Ostflanke der Wüste mit den Ahewat teilten. Wir sind in dieser Region ganz auf uns gestellt, die Oasen und grösseren Städte liegen weiter im Westen. Die größeren Distanzen legen wir im Geländewagen zurück, zwischendurch unternehmen wir immer wieder kleinere Wanderungen. Bereits früh am Morgen des 7. Tages verlassen wir Lotan und fahren zum Har Yoash. Dort erwartet uns einer der spektakulärsten Blicke, die der Negev zu bieten hat. Das Panorama umfasst den Sinai im Westen, die Berge Jordaniens im Osten, im Süden die Bucht von Elat und – bei guten Sichtverhältnissen – jenseits davon sogar ein Stück von Saudi Arabien. Weiter nördlich wandern wir zu einer kleinen Schlucht, bevor wir im Nahal Shehoret unsere Zelte aufbauen. Tags darauf wandern wir zu den Amram-Pfeilern, einer Gruppe mächnnnnnn


tiger natürlicher „Säulen“, die sich aus der Sandsteinwand herausschälen und viele Meter in die Höhe ragen. Nach einer weiteren Zeltnacht im Gebiet der Wadis Nahal Racham und Nahal Etek gelangen wir am nächsten Tag nach einer längeren Geländewagenfahrt zum Har Berech. Von seiner Höhe aus, die wir zu Fuß erklimmen, breitet sich unter uns das Timnatal in seiner ganzen Pracht. Möglicherweise reicht die Zeit noch für eine kurze Wanderung. Unser nächster Übernachtungsort heißt Beer-Milchan und verfügt über einen Brunnen, in dem wir vielleicht etwas Wasser vorfinden. Es ist zwar leicht salzig, aber in jedem Fall geeignet, um Gesicht und Hände zu kühlen. Der 10. Tag führt uns die ganze Vielseitigkeit der Wüste vor Augen. Berge und Wadis wechseln ab mit flacheren, gerölligen Ebenen. Wir kreuzen die großen Täler des Negev und nehmen Kurs auf den Har Karkom, an dessen Fuß wir überKarkom bb

nachten. Seit der Altsteinzeit war dieser Berg ein herausragender Kultort mit überregionaler Bedeutung. Das zeigt sich allein schon an den mehr als 40.000 Felszeichnungen aus rund 14.000 Jahre Geschichte, die hier bislang entdeckt wurden. Möglicherweise, so nehmen manche Forscher an, handelt es sich hier sogar um den biblischen Berg Sinai. Fast den ganzen Tag nehmen wir uns Zeit, den Berg und seine versteckten archäologischen Zeugnisse zu erkunden. Vor allem nach Felszeichnungen halten wir dabei Ausschau. Wir hoffen, dass wir dies ungestört tun können. Allerdings liegt Har Karkom in einem militärischen Sperrgebiet, für das man eine Genehmigung braucht. Die wird in der Regel erteilt. Für den Fall, dass dies einmal nicht so ist, nehmen wir eine andere Route, die zwar ohne den berühmten Berg auskommen muss, aber ebenso spannende Wüstenlandschaften verspricht. Die Nacht verbringen wir im Nahal Dorban oder in Borot Lotz. 12.-15. Tag: Masada, Jerusalem und das Ende der Reise Ganz in der Nähe von Borot Lotz gibt es eine Reihe von Brunnen aus alttestamentarischer Zeit, zwischen denen – eine schöne Laune der Natur – mehrere 100 Jahre alte Pistazienbäume wachsen. Von dort vvvvvv

fahren wir zum Toten Meer. Unser Ziel ist das berühmte Masada, eine Festung, die auf König Herodes I. (374 v. Chr.) zurückgeht und zu ihrer Zeit als uneinnehmbar galt. Hier leisteten noch vier Jahre nach Ende des Jüdischen Kriegs (66-70 n. Chr.) die letzten jüdischen Rebellen verzweifelten Widerstand gegen das römische Belagerungsheer. Wir nächtigen – sicher willkommen nach den fünf Nächten im Zelt – in einem Funduq in der Oase En Gedi am Westufer des Toten Meers. Falls noch Zeit bleibt, unternehmen wir zuvor einen Abstecher zum Machtesh Qatan, dem kleinsten Erosionskrater des Negev. Am nächsten Tag baden wir im Toten Meer (was nicht ganz einfach ist), erkunden das Oasenleben von En Gedi und verabschieden uns schließlich von der Wüste, um nach Jerusalem zu fahren. Dort steht der 14. Tag zur freien Verfügung, um je nach Gusto das alte oder neue Jerusalem zu erkunden und vielleicht auch mit den Bewohnern dieser berühmten und komplizierten Stadt in Kontakt zu kommen. Empfehlenswert ist ein Besuch in Sylwan, einem palästinensischen Dorf, das an die Altstadt Jerusalems grenzt. Konflikte und Geschichte treffen dort in ungeschminkter Form aufeinander. Unterkunft bietet uns zwei Nächte lang das Österreichische Hospiz. mm


Israel - Land zwischen Moderne und Tradition. Die Schรถnheit in ihrer Perfektion alle 3 Monate neu erleben.


NATUR- & AKTIVURLAUB

Mit dem Fahrrad durch die Wüste Reisecode: : NA03S 8 tägige Fahrrad-Rundreise mit Samar – bike the desert. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichen Besichtigungen.

Die Negev Wüste – Freiheit pur

Ein besonderes Erlebnis für sportlich Aktive Menschen ist die Erkundung der Negev Wüste mit dem Fahrrad. „Samar – bike the desert“ bieten wir Ihnen eine unvergesslichen Rundreise durch das gelobte Land. Eine Atemberaubende raue Welt der Wüste erwartet Sie. Erster Tag : Ankunft in Israel Fahrt im Van zum authentischen Indianischen Tipi "Olive of the desert" in der Nähe von Mushabe Sade, zu viert Übernachtung im Zelt. m

Zweiter Tag : Eingewöhnungstag Wir fahren auf ein und zweispurigen Geländewegen um uns aufzuwärmen und an das Fahrradfahren unter Wüstenbedingungen zu gewöhnen. Die Länge der Route beträgt zwischen 25 und 35 km im Umkreis von Sde Boker. In der zweiten Tageshälfte besuchen wir Ein Avdat und machen abschliessend eine halbstündige Kameltour in der Sonnenuntergangsstimmung von Chan Ha Shayarot. Danach fahren wir im Van weiter zum Mizpe Ramon Sonnennnn

Krater und übernachten im Isrotel Mizpe Ramon. Dritter Tag : Ramon Krater – Yerucham -Chazeva Wir beginnen den frühen Morgen am Kliff des Ramon Kraters mit einer einfachen 15 km langen Strecke. Wir durchqueren den Grossen Krater Mizpe Ramon, (der zweitgrössten Krater Israels) und kommen auf einer leicht bergigen 50 km langen Strecke über Jerucham nach Hazeva. Wir übernachten im Beduinenzelt In Chazeva .


Vierter Tag : Chazeva- Moa- Samar Von Chazeva fahren wir durch das Aravatal nach Moa und durchqueren dabei 45 km lang eine immer wieder überraschende Wüstenlandschaft am Rande der Edomberge Am Tagesende fahren wir im Van nach Samar. überraschende Wüstenlandschaft am Rande der Edomberge Am Tagesende fahren wir im Van nach Samar. Fünfter Tag : Timna Park Morgends besuchen wir den Timna Naturpark, in dem bereits in der ende

neolithischen Epoche die ersten Kupferminen Israels entstanden. Mittags fahren wir 30 km weiter über Shacharut nach Beer Milhan und verbringen die Nacht im Tausend Sterne Hotel der Natur, unter freiem Himmel mit Campingessen und Duschmöglichkeiten. Sechster Tag : Eilat Wir fahren auf wunderschönen ein und zweispurigen Wegen auf absteigender Strecke (900 Meter) 55 km bis nach Eilat, wo am Strand des oooo

Roten Meeres ein kühles Bier auf uns wartet Siebenter Tag : Samar und Umgebung Wir erkunden auf dem Fahrrad die Dünenlandschaft auf einer 20 km langeneinfachen Strecke. Den Rest des Tages verbringen wir mit Schnorcheln in den Korallriffen des Roten Meeres, shoppen und Strandaufenthalt. Von Eilat geht der Anschlussfug zum Flughafen Ben Gurion oder Verlängerungsprogramm in Eilat, am Toten Meer oder als Drive & Sleep.


THEMENREISEN


CHRISTLICHE THEMENREISEN «Jesus Christus erleben» In das Land der Bibel Auf den Spuren der Frauen aus der BibelIsrael

08 Tage / 07 Nächte 09 Tage / 08 Nächte

Seite 42 - 43 Seite 44 - 45

HISTORISCHE THEMENREISEN Archäologisches Israel – auf den Spuren der Geschichte

08 Tage / 07 Nächte

Seite 46 - 48

GESELLSCHAFTLICHE THEMENREISEN Ethnologisches Israel – Reise in die Kulturen

08 Tage / 07 Nächte

Seite 49 - 51


RUNDREISE

«Jesus Christus erleben» In das Land der Bibel Reisecode: : TR01S 8 tägige Rundreise mit Israel Tours & Travel durch Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Tel Aviv -Jaffo– Blick auf die Altstadt

1.Tag – Ankunft am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung und Transfer nach Tiberias zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Galiläa.

2.Tag - See Genezareth Sonnenaufgang an der Stelle, wo auch Jesus ihn erlebte. Bereits vor dem Frühstück lädtder See zum Bade. Wir beginnen den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem See Genezareth und werden anschliesmmm

send zu einigen Orten fahren wo Jesus lebte und lehrte; Kapernaum, Tabgha, Berg der Seligpreisung. Abendessen und Übernachtung in Galiläa.v 3.Tag – Golan Höhe Heute besuchen wir einer der drei Jordanquellen die aus biblischen Texten auch als Caesarea Philippi bekannt ist. Weiter geht zu den Golanhöhen, Bental Berg und die Yardenit. Auf der Fahrt dorthin durchqueren wir die wunderschöne m

Hula-Ebene, eine Gegend wie der Garten Eden. Weiter geht‟s auf die Golanhöhen. Wir besuchen die militärischen Befestigungen auf dem Berg Bental, und zum höchsten Berg Israels, dem Hermon (2500 m.ü.M). In Katzrin erleben wir eine imposante Vorführung: «Golan- Experience». Abendessen und Übernachtung im Hotel in Galiläa.m 4.Tag – Megido, Haifa, Caesarea Wir fahren über Megiddo (Harmageddon) auf den Berg Carmel, wo mmm


quellen und Gan Hashlosha, eine warme Quelle in einer wunderschönen Gartenlandschaft. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Galiläa.

Eliaden Baals-Priestern gegenüber stand. Von Haifa - Carmel aus geniessen wir die überwältigende Sicht auf den größten Hafen Israels und die Mittelmeerküste. Dann geht es weiter nach Caesarea (Ausgrabungen der antiken Römerstadt). Auf dem Rückweg besuchen wir – nach zeitlicher Möglichkeit – die Gideonsmmm

5.Tag – Jericho, Totes Meer, Qumran, Ein Gedi Wir verlassen den Galiläa und fahren das Jordantal hinunter, vorbei an Jericho ans Tote Meer. Wir besuchen Qumran, den Fundort der JesajaSchriftrollen, sowie, den Tierpark und den botanischen Garten der Oase Ein Gedi. Nach einem kurzen Bad im Toten Meer, fahren wir von 400 Meter unter Meeresspiegel durch die judäische Wüste hinauf nach Jerusalem (800 Meter über Meer). Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem. 6.Tag – Jerusalem Altstadt Wir betrachten die «Golden City» mit dem Tempelberg im Vordergrund vorerst vom Ölberg aus. Zu Fuß begeben wir uns durch den Garten mm

Gethsemane zur Westmauer des Tempelbergs, auch Klagemauer genannt. Im jüdischen Viertel der Altstadt besuchen wir den Saal des Abendmahls Jesu und den Cardo (Ausgrabung einer antiken römischen Geschäftsstraße). Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. 7.Tag - Jerusalem – Neustadt. Nach dem Frühstück, Morgenandacht am Gartengrab Anschließend geht es zum Zionsberg, sowie zum Grabe Davids. Im Israel Museum besichtigen wir den Schrein des Buches, sowie das Modell von Jerusalem zur Zeit des zweiten Tempels. Danach spazieren wir entlang des Vorplatzes der Knesset und der Hebräischen Universität. Zum Abschluss besichtigen wir die Gedenkstätte Yad Vashem. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. 8.Tag – Rückflug Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug.


RUNDREISE

Auf den Spuren der Frauen aus der Bibel Reisecode: : TR02S 9 tägige Rundreise mit Israel Tours & Travel durch Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Jerusalem– Gewürzstand in der Altstadt

1.Tag - Ankunft am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung und Transfer nach Jeru-salem zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

2.Tag – Fahrt nach Ramat Rachel mit Blick vom Olivenbaumgarten und die Wüste Judäa und Betlehem. Hier war auch der Treffpunkt von Ruth und Boaz. Fahrt nach Betlehem und Besuch der Geburtskirche. Weiterfahrt zu den Hirtenfeldern, Besuch nn

der Höhle und der Kirche. Weiterfahrt durch die judäische Wüste zum Herodion. Wir besuchen hier eine alte Synagoge und den Wüstenpalast von Herodes. Rückfahrt nach Jerusalem und Treffen mit Frauenorganisation WIZO und / oder NAAMAT. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. 3.Tag – Fahrt und Besuch zum Berg der Freude wo sich das Grab Samuels befindet. ( die Geschichte von Hanna und die Geburt Samuel. mm

Samuel 1,1 ). Weiterfahrt zum Ölberg, Besuch der Augustina-Viktoria-Kirche und Aussichtturm mit Panoramablick auf Jerusalem und in Osten nach Bethanien wo das Haus von Martha und Maria war ( Lukas 10:38-42) und Lazarus Grab ( Joh.11 ). Abstieg über den Palmensonntagsweg zur Kapelle Dominus Flevit ( Lukas 19:41) und weiter zur Kirche aller Nationen Gethsemane. Weiterfahrt zum Müll Tor Besuch der Klagemauer und den Tempelberg. Durch die Gassen der Altstadt und das Jüdische Viertel nnnnn


gehen wir zum Zionsberg und Besuchen wir den Letzte Abendmahlsaal und das Grab David. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. 4.Tag – Heute Gehen wir durch das Löwentor und Besuchen den Bethesdateich und Sankt Anna Kirche. Weiter geht es zur Via Dolorosa mit dem Ecce Homo Bogen und die weiteren Stationen des Leidenswegs Jesu. Über das Äthiopische Kloster auf dem Dach der Grabenskirche mit der Geschichte von König Salomon und der Königin von Saba ( 1. Könige 10: 1-13). Besuch der Grabeskirche mit den Letzten Stationen der Via Dolorosa, die Kapelle Helena, Golgatha und das Grab Jesu. Weiter geht es zum Gartengrab ausserhalb der Stadtmauer am Damaskustor. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. 5.Tag – Fahrt zum Israelmuseum, Besuch des Schrein des Buches mit und das Model Jerusalem aus der nn

Zeit des 2. Tempels. Weiter geht‟s es zur Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem. Weiterfahrt zum HadassaKrankenhaus mit den berühmten Chagall Fenster, weiter vorbei an der Knesset mit der Menorah Symbol Israels und zum Gebäude des Ober-sten Gerichtes Israels. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. 6.Tag – Durch die Judäische Wüste zum Toten Meer vorbei an Jericho. Besuch der Kosmetikfabrik Ahava und Weiterfahrt über die Oase Ein Gedi zur Felsenfestung Massada. Weiterfahrt nach Qumram die Stadt der Essener weiter über das Jordantal zum See Genezareth. Abendessen und Übernachtung in Galiläa. 7.Tag – Vorbei an Magdala, Wohnort von Maria Magdalena ( Matt 5-7) nach Tabgha zur Brotvermehrungskirche ( Markus 6), entlang des Sees nach Kapernaum ( Matt 4 : 13) Wohnort von Petrus und der Platz nn

von dem Jesus gewirkt hat. Von hier fahren wir ins obere Galiläa nach Caesarea Philippi eine der drei Jordanquellen und hier verheißt Jesus Petrus als seinen Nachfolger. Über den Golan fahren wir zurück zum See Genezareth und genießen eine Bootsfahrt über den See. Abendessen und Übernachtung in Galiläa. 8.Tag – Fahrt über Kanaa nach Nazareth und Besuch der Verkündungskirche. Weiter nach Haifa mit Panoramablick auf die Bahai Gärten. Über das Karmel Gebirge fahren wir zu einem der Drusendörfer zum Gespräch und Bewirtung bei einer Drusenfrau zum Thema der Status der Frau in der Drusengesellschaft. Fahrt nach Tel Aviv, kurze Stadrundfahrt und Spaziergang in Alt Jaffa. Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.

9.Tag – Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug.


RUNDREISE

Archäologisches Israel – auf den Spuren der Geschichte Reisecode: : TR03S 8 tägige Rundreise mit Israel Tours & Travel durch Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Die Negev Wüste– Blick auf Massada

1.Tag - Ankunft am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung und Transfer nach Jerusalem zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

2.Tag – Jerusalem Überblick über Jerusalem vom Ölberg - Dieser bedeutsame Berg ist auch der Ort für eine Aussicht aus der Vogelperspektive über Jerusalems Topografie und für das Verständnis, wie es über die Zeitalter mm

hinweg gewachsen ist. Jerusalems Untergrund - Der Tunnel der westlichen Mauer - Wir wandern auf der westlichen Mauer ( ca. 433 m.)auf den alten herodianischen Steinen vom Tempelberg des Herodes, über dem das Jerusalem der späteren Zeiten erbaut wurde. Die Grabeskirche – Der Komplexe über dem heiligen Boden, der das Grab Jesu kennzeichnet, ist eine Verbindung aus mittelalterlicher und byzantinischer Architektur. Tief unter der Oberfläche befinden sich Überdd

reste eines Steinbruchs aus der Zeit des ersten Tempels sowie die weltberühmten und selten angesehene "Schiffsinschrift", vermutlich von einem Pilger vor langer Zeit eingemeißelt. Die Stadt Davids – König Davids "Festung von Zion" (2. Sam. 5:7) - die fortlaufenden Ausgrabungen enthalten einen Königspalast, Warrens Schacht, die "Wasserfestung" des Gihon (1. Könige 1:33), den Teich von Siloam aus der Zeit des zweiten Tempels (Johannes 9:7) und eine mmm


2.000 Jahre alte Straße die zum Tempel führte. Der archäologische Park von Jerusalem und das Davidson Besucherzentrum - Ein "Stillleben" der originalen herodianischen Straße, die die Zerstörung durch die Römer enthüllt, Robinsons Bogen, die südliche Mauer und Stufen zu Huldas Toren; und das Davidson Zentrum im Untergeschoss eines Palastes aus dem achten Jahrhundert nach Christus mit dem hochauflösenden, interaktiven Modell seiner virtuellen Rekonstruktion. Der Turm des David Museums Gelegen am Jaffator in den Räumen von Jerusalems türkischer Zitadelle, angrenzend an den riesigen Turm, der entgegen seinem Namen von Jerusalems Baumeister Herodes errichtet wurde. Jeder der vielen Räume zeigt Ausstellungsstücke, die zu verschiedenen Zeitabschnitten gehören und die komplexe Geschichte der Hauptstadt erklären. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

3.Tag – Jerusalem - Das jüdische Viertel und die Museumsschätze Hezekiah‟s Mauer – Teil der Stadtmauer aus der Zeit des ersten Tempels, erbaut über den Wohnungen Jerusalems (Jesaja 22:10), um die Stadt gegen die assyrischen Eindringlinge zu verteidigen, und die schließlich an die Babylonier fiel. Die Cardo – Jerusalems Hauptstraße zu byzantinischen und mittelalterlichen Zeiten, ihre Säulengänge und überwölbten Kammern wurden als Wirtschaftszentrum und archäologische Ausstellung wieder hergestellt. Die herodianischen Wohnungen – restauriert als lebendes Museum unter zeitgenössischen Gebäuden, mit Überresten der vornehmen mmm

Wohnungen, Mosaiken, Zubehör des täglichen Lebens und der Architektur der wohlhabenden Klasse der Stadt vor der Zerstörung des Tempels. Das verbrannte Haus – das Untergeschoss eines Jerusalemer Wohnhauses enthüllt die spannenden Beweise der Familie Katros, die hier wahrscheinlich lebte und arbeitete, sowie der Zerstörung Jerusalems 70 nach Christus. Eine audiovisuelle Präsentation zeigt die mächtige Version der Familiengeschichte. Das Israel Museum – der archäologische Flügel des Museums zeigt seltene und weltberühmte Fundstücke von prähistorischen Zeiten bis zur byzantinischen/ talmudischen Zeit; der Schrein des Buches, der die Schriftrollen vom Toten Meer beherbergen, die ältesten Kopien des Alten Testamentes, die je gefunden wurden und das berühmte Modell des zweiten Tempels von Jerusalem im Maßstab 1:50. Museum der biblischen Länder – eine einzigartige Sammlung antiker Schätze, die die mächtigen Kulturen biblischer Tage einschließlich der Ägypter, der Hethiter, der Philister, der Assyrer und anderer widerspiegelt, die ihre Spuren in der Region und in der Schrift hinterlassen haben. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. fffffffff 4.Tag - Die judäische Wüste und das Tote Meer Herodium – Herodes der Große erschuf diesen künstlichen Berg, auf den er eine palastgleiche Festung setzte. Archäologen entdeckten ausserdem mächtige Zisternen, einen "Spielteich" am Fuß des Berges und Verstecke für die Bar Kochba‟s Krieger und kürzlich das große, lang gesuchte Grab des Königs selbst. Qumran National Park – die Ruinen nn

auf der Hochebene in Sichtweite der Höhlen, in denen die Schriftrollen vom Toten Meer entdeckt wurden, sind ein Rätsel, eingehüllt in ein Geheimnis – waren sie die Heimat der Essener, die die Schriftrollen vom Toten Meer geschrieben hatten, das Gut wohlhabender Sadduzäer, oder beides? Massada National Park – Herodes prachtvolle Festung mit ihren Palästen, Badehäusern und Wällen war auch der Schauplatz der letzten Schlacht der Juden gegen die Römer während des großen Aufstandes, bewiesen durch eine mächtige, römische Belagerungsrampe und andere Fundstücke. Die Verbindung ihrer dramatischen Geschichte, ihrer fabelhaften Architektur und Fundstücken gewann die Anerkennung als Weltkulturerbe. Abendessen und Über nachtung am Toten Meer.

5.Tag - Das judäische Tiefland Beit Govrin National Park einschließlich einer Höhlenausgrabung im Rahmen eines archäologischen Seminars, die einst unter hellenistischen Wohnungen lag; die sidonische Höhle; das römische Amphitheater und Tel Mareshah – eine Stadt, die von König Rehoboam von Juda (2. Chron. 11:8) befestigt wurde. Israel Museum - mit seiner Ausstellung von Antiquitäten und zeitgenössischer, traditioneller Kulturen, liegt selbst neben dem antiken Berg, der ein Teil des Erlebnisses ist – das Tel Kasila der Philister. Tel Aviv - Die weiße Stadt – eine Abendrundfahrt durch die Bauhausmonumente aus dem Tel Aviv des frühen 20. Jahrhunderts, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.


6.Tag – Die Mittelmeerküste und Galiläa Caesarea National Park – "Königin der Küste" – Herodes Vorzeigestadt, einschließlich Amphitheater; Theater; byzantinische Mauern; das "Vogelmosaik"; die Stadt der Kreuzritter, das Aquädukt und mehr. Megiddo, National Park – König Salomons regionale Hauptstadt (1. Könige 9:15), Megiddo‟s Befestigungsanlagen, Wassersystem, Paläste, Stallungen und Wohnanlagen, die tausende von Jahren umfassen und seine große, biblische Bedeutung machten es zum Weltkulturerbe der UNESCO. Beit She‟arim National Park – Die Katakomben aus talmudischer Zeit mit riesigen, dekorierten Steinsarkophagen, wo Weise und Führer aus der antiken Welt zu ihrer letzten Ruhe gebettet wurden, sind Teil der faszinierenden Altertümer dieser Stadt, einer der Orte, an dem die Sanhedrin ihr Hauptquartier hatten. Akko – Dieses mittelalterliche Schmuckstück bewahrt einen 900 Jahre alten Stadtplan. Als Hauptstadt der Kreuzfahrer nach dem Fall Jerusalems übersehen die Festungswälle Akkos das Meer, dessen Ritterhallen, der Fischerhafen, das türkische Bademuseum, der Basar bbb

und die Moschee über einer riesigen, mittelalterlichen Wasserzisterne zur Auswahl als Weltkulturerbe der UNESCO beigetragen haben. Abendessen und Übernachtung in Galiläa. 7.Tag - Rund um den See von Galiläa Beit Shean National Park – Der biblische Hügel enthält Überreste der Stadt, in die die Philister die Leichname von Saul und seinen drei Söhnen (1. Sam. 31:10) brachten, und die Hauptstadt der griechischrömischen Allianz der Städte, die als Dekapolis bekannt waren. Bet Shean ist stolz auf seine Säulengänge, Mosaiken, Tempel, Springbrunnen, Becken, ein Theater, ein Amphitheater und mehr. Tiberias – Als heute wichtigste Stadt des Sees von Galiläa, erbaut von Herodes Antipas und einst Hauptquartier der Sanhedrin, erlebt das antike Tiberias zur Zeit eine Ausgrabung, die eines Tages all ihre Herrlichkeit ihrer Marktstraßen, Alleen, Theater und mehr Schätze enthüllen wird. Besuchen Sie die Ausgrabungsstätte sowie den Hamat Tiberias National Park – die Überreste eines prächtigen Synagogen Mosaiks und den Berg Berenice – die Ankerkirche. Kapernaum – Die erste der drei bbbb

Städte des "evangelikalen Dreiecks" (einschließlich Bethsaida and Korazim), die aus der historischen Vergessenheit wieder auftauchen, mit byzantinischen und römischen Überresten einer Synagoge, einer Kirche und Wohnanlagen, die viele interessante Frage aufwerfen und die Geschichten des Neuen Testamentes illustrieren. Bethsaida – In der römischen Stadt finden Ausgrabungen statt, die zentral den Dienst Jesu und mächtige Überreste der biblischen Stadt Geshur, Heimatstadt von Davids Frau Maacah (2 Sam. 3:3) darstellen. Korazim National Park – Eine Synagoge aus früher, talmudischer Zeit, die man interessanterweise mit der aus Kapernaum vergleichen kann, mit einer Nachbildung des Originals von Moses Sitz, einem rituellen Bad, Wohnanlagen und anderen Elementen, die die talmudischen Beschreibungen des Gemeindelebens zum Leben erwecken. Abendessen und Übernachtung in Galiläa. 8.Tag – Rückflug Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Deutschland.


RUNDREISE

Ethnologisches Israel – Reise in die Kulturen Reisecode: : TR04S 8 tägige Rundreise mit Israel Tours & Travel durch Israel. Unterbringung im Doppel- oder Einzelbelegung mit Halbpension und umfangreichem Besichtigungsprogramm.

Caesarea

1.Tag – Ankunft am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung und Transfer nach Tel Aviv zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2.Tag - Tel Aviv – Haifa Wir beginnen den Tag mit einem Besuch im Diaspora Museum. Das Museum erzählt die Geschichte des jüdischen Volkes von der Zeit der Vertreibung aus dem Land Israel vor rund 2.500 Jahren bis heute. Wir nnnn

fahren nach Norden den Berg Karmel hinauf, um das Mukhraka zu besuchen, ein Karmelitenkloster, das zu den ältesten der Welt zählt, das an die Begegnung des Propheten Elijah mit den falschen Baalspriestern erinnert. Die Besichtigung der wunderschönen Bahai Gärten in Haifa vermitteln die unterschwellige Schönheit und Spiritualität des Bahai Glaubens. Weiter besichtigen wir die Ahmadiyya Gemeinde. (Die Ahmadiyya Gemeinde lebt in einem kleinen Viertel von Haifa, Kababir genannt, mm

an den westlichen Hängen des Berges Karmel.) Übernachtung in Haifa. 3.Tag - Heute fahren wir nach Akko zur Al-Jazzar Moschee, einem von Israels schönsten Heiligtümern, um der sunnitischen Moslemgemeinde in Israel zu begegnen. Besuchen wir die Altstadt, ein Weltkulturerbe der UNESCO, die vor etwa 900 Jahren von Kreuzrittern und Moslems umkämpft wurde, gehen durch das Labyrinth der Kreuzritterhallen und genießen den örtlichen Basar, die Geschäfte und mm


Restaurants, die den Juden, Christen und Muslimen gehören. Wir fahren weiter zu den Zwillingsstädten von Ma‟alot (jüdisch) – Tarshiha (moslemisch und christlich-arabisch gemischt) auf dem Weg zu der drusischen Stadt Hurfeish mit ihrem Museum für drusische Kultur und seinem heiligen Ort auf dem Berggipfel Nebi Sabalan. Nebi Sabalan (das sich vielleicht auf Zebulon, einen von Jakobs Söhnen bezieht) ist eine der wichtigsten drusischen, religiösen Orte in Israel. Der Ort bietet einen wunderschönen Ausblick auf das westliche Galiläa. Wir machen weiter mit Gish, zu römischen Zeiten als Gush Halav bekannt, wo eine christliche Maronitengemeinde die Traditionen einer Religion bewahrt, die ihre Wurzeln im Libanon des fünften Jahrhunderts hat. Ein Besuch in Rehaniya, das von tscherkessischen Muslimen bewohnt wird, deren Vorfahren vom Kaukasus im späten 18. und 19. Jahrhundert hierher immigrierten, ist eine Möglichkeit, etwas über ihre Geschichte zu lernen und vielleicht ihre Speisen zu probieren. Übernachtung in Galiläa. 4.Tag – Wir beginnen den Tag mit einem Besuch im Yigal Alon Museum im Kibbutz Ginosar. (Yigal Alon gehörte zu den Gründern der israelischen Arbeiterbewegung und des Kibbutz Ginosar). Das einzigartige Museum konzentriert sich auf die menschliche Erfahrung in Galiläa in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Es beherbergt auch wechselnde Ausstellungen, die die großartigsten Talente galiläischer Künstler mit einer Vielzahl von Glaubensrichtungen und ethnischen Hintergründen zeigen, sowie die prächtige Ausstellung des galilännnn

ischen Bootes aus der Zeit Jesu, das im Schlamm am Ufer des Sees von Galiläa entdeckt wurde. Dies wäre auch eine Gelegenheit, etwas über Israels unglaublichste Einrichtungen zu lernen: den Kibbutz. Wir setzen unsere Reise am nordwestlichen Ufer des Sees von Galiläa fort, und besuchen eine Anzahl heiliger, christlicher Stätten, darunter Kapernaum, die Heimatstadt von Simon Petrus, Tabgha, das an das Wunder der Brote und Fische erinnert und der Berg der Seligpreisungen, auf dem die Bergpredigt gehalten wurde. Weiter fahrt nach Tzfat (Safed), eine von vier heiligen Städten in Israel und die Heimat des lurianischen Mystizismus (einem Zweig des jüdischen Mystizismus, der im 16. Jahrhundert von Rabbi Isaac Luria entworfen wurde). Wir schlendern durch die Straßen der Altstadt, und besuchen einige ihrer zahlreichen Synagogen, ihre einzigartige Künstlerkolonie und den historischen Friedhof . Am frühen Abend fahren wir über die Küstenstraße nach Jerusalem. Übernachtung in Jerusalem. 5.Tag - Dieser Tag ist dem Verständnis von Jerusalem als das Zentrum der drei großen monotheistischen Glaubensrichtungen gewidmet: Judentum, Christentum und Islam. Wir beginnen mit einem Besuch des Tempelberges, dem Ort, wo Isaak geopfert werden sollte, den Jerusalemer Tempeln, dem Felsendom aus dem neunten Jahrhundert und der Al-Aqsa Moschee. Wir besichtigen die westliche Mauer , die dem jüdischen Volk als letzter Überrest des zweiten Tempels als heilig gilt. Wir besuchen das jüdische Viertel mit den wundervoll restaurierten vier sephardischen Synagogen und einer Vielzahl archänn

ologischer Überreste sowie das geschäftige Zentrum des heutigen Jerusalem. Wir besuchen das armenische Viertel, mit dem armenischen Museum und der Kirche des Heiligen Jakobus (Außer Sonntags; Samstags von 6:30 – 9:30). Wir besuchen das Museum des Davidsturmes, das der Geschichte Jerusalems über die letzten 4.000 Jahre gewidmet ist und die verschiedenen ethnischen Gruppen der Stadt und ihre Beiträge zeigt. Wir Steigen den Turm hoch, der im Museum liegt, um einen wunderschönen Ausblick über die vier Viertel der Altstadt zu genießen – das armenische, christliche, moslemische und jüdische Viertel. Wir fahren zur malerischen Christuskirche wo ein Informationszentrum die Geschichte der Anglikaner in Jerusalem hervorhebt. Wir verstehen die Entwicklung des britischen Einflusses in Jerusalem im 19. Jahrhundert, und sehen einige der maßstabsgetreuen Modelle der Stadt aus dieser Zeit an. Weiter fahren zur Grabeskirche, nach christlicher Überlieferung der Ort der Kreuzigung und des Grabes Jesu. Wir werden bemerken, dass in der Kirche viele Denominationen vertreten sind, die sich durch ihre Kleidung und ihre Liturgie unterscheiden – römischkatholisch, griechisch-orthodox, armenisch, koptisch, äthiopisch und syrisch-orthodox, jede in ihrer eigenen Ecke des antiken Komplexes. Wir schlendern durch die Märkte der Altstadt, und Tauchen in die Sehenswürdigkeiten, Klänge und Düfte ein. Übernachtung in Jerusalem. 6.Tag – Wir beginnen den Tag mit einem Besuch an der Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem. Fahrt durch die neue Stadt über die Knesset (das israelische Parlament) (Sonntags und Donnerstags offen für Besucher) m


und das wundervoll gestaltete Gebäude des obersten Bundesgerichtes. Wir besuchen das Israel Museum wo wir unter anderen, anhand faszinierende Ausstellungs-stücke die Geheimnisse der Schriftrollen vom Toten Meer beim Schrein des Buches erforschen und ein Modell des antiken Jerusalem anschauen. Wir Gehen durch die Stadtmitte Jerusalems nach Mahane Yehuda, den Freiluftmarkt für Obst und Gemüse. Übernachtung in Jerusalem 7.Tag – Wir fahren nach Qumran, wo die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden, berühmt als die Heimat der Essenergemeinschaft vor 2.000 Jahren. Es ist möglich, dass Johannes der Täufer in dieser Gemmm

meinschaft einige Zeit verbrachte. Wir machen halt an der Oase von Ein Gedi entlang des Ufers vom Toten Meer, und wandern entlang des Nahal David zu einem Wasserfall. Danach fahren wir weiter nach Massada, um mit der Seilbahn zum Gipfel von Herodes prächtiger Festung, einem Weltkulturerbe der UNESCO, zu fahren. Dank des jüdischen Historikers Josephus besitzen wir spannende Aufzeichnungen der letzten Schlacht der Rebellen gegen die Römer bei Massada während des grossen Aufstandes 73 nach Christus, die an diesem Ort stattfand, und die zu einem wichtigen, moder-nen Symbol wurde. Wir geniessen den Rest des Tages an den Ufern des Toten Meeres. Inkl. Übernachtung.

8.Tag – Rückflug. Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Deutschland.


AUSFLÜGE & TAGESTOUREN


Tagestouren

Ein-Tagestouren zu den Höhepunkten Israels Jerusalem Jerusalem die goldene Stadt

ET01S

Fahrt auf den Ölberg mit herrlichem Panoramablick auf die Altstadt. Eintritt in die Altstadt durch das Jaffatour. Spaziergang durch das Armenische und Jüdische Viertel bis zum Cardo mit Besichtigung der Klagemauer. Weiter ins Christliche Viertel und Gang durch die via Dolorosa mit Besuch der Grabeskirche. Anschliessend Fahrt zur Neustadt vorbei an der Knesset zum Besuch von Yad Vashem. Freitags, Samstags und an jüdischen Feiertagen wird statt Yad Vashem das Grab Davids, die DormitioAbtei und der Saal des letzten Abendmahles besichtigt.

Jerusalem Jerusalem und Bethlehem

ET02S

Fahrt auf den Ölberg mit herrlichem Panoramablick auf die Altstadt. Eintritt in die Altstadt durch das Jaffatour. Spaziergang durch das Armenische und Jüdische Viertel bis zum Cardo mit Besichtigung der Klagemauer. Weiter ins Christliche Viertel und Gang durch die via Dolorosa mit Besuch der Grabeskirche. Anschließend Fahrt nach Bethlehem mit Blick auf die Hirtenfelder. Fahrt vorbei am Grab der Matriachin Rachel zur Geburtskirche und Krippenplatz. Danach Rückfahrt zum Ausgangspunkt

mm

Nordisrael ET03S Biblische Höhepunkte des Nordens

Nordisrael Perlen der Westküste

Abfahrt von Tel Aviv oder Jerusalem über die Küstenstraße in das Gebiet Unter-Galiläas bis Nazareth, die Stadt in der Jesus seine Kindheit verbrachte. Besuch der Verkündigungskirche und die Kirche des heiligen Josef. Weiterfahrt nach Kanaa und Tiberias. Fahrt entlang des Seeufers nach Kapernaum zur Besichtigung der Überreste einer alten Synagoge und nach Tabgha, Ort des Brot- und Fischvermehrungswunders. Anschließend zur Taufstätte Yardenit, wo der Jordan aus dem See Genezareth ins Tote Meer fließt. Rückfahrt zum Ausgangspunkt. ..

Fahrt entlang der Küstenstraße nach Caesarea. Spaziergang durch die archäologischen Ausgrabungen, Überreste der antiken Stadt und des Amphitheaters. Weiterfahrt nach Haifa mit wunderschönem Panoramablick vom Carmelberg, die bucht und die Bahai-Gärten. Weiterfahrt über Nahariya nach Rosh Hanikra zur Besichtigung der Kalksteingrotten direkt an der Libanesischen Grenze. Rückfahrt über Akko, zur Besichtigung der unterirdischen Stadt. Spaziergang durch die Altstadt mit orientalischen Bazar, Hafen und arabischer Moschee.

mm Tote Meer Massada und Totes Meer

ET05S

Fahrt über die Judäischen Berge bis zum Toten Meer. Besuch bei „Ahava“, der bekanntesten israelischen Kosmetikfabrikation. Weiter entlang der Küstenstraße nach Massada. Auffahrt mit der Seilbahn und Tour durch die Überreste des Palastes mit seinen Mauern, Synagogen, Wasser-Zisternen, Mosaikböden, römischen Bädern und weiteren archäologischen Funden. Anschließend Bademöglichkeiten im Toten Meer. Rückfahrt vorbei an den Qumran Höhlen und Jericho nach Jerusalem. mm

ET04S

Tote Meer ET06S Entspannung & SPA am Toten Meer Fahrt durch die Judäischen Berge bis zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. In einer der dort angelegten Wellnessanlagen entspannen Sie sich und genießen die wohltuende Wirkung der Luft und des berühmten mineralreichen Schalmms. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen sich auf dem Wasser treiben, das Sie trägt. Individuelle SPA-Behandlungen sind gegen Zahlung vor Ort möglich. Rückfahrt vorbei an den Qumran Höhlen und Jericho nach Jerusalem.


Tagestouren

Zwei-Tagestouren zu den Höhepunkten Israels Jerusalem

Jrusalem

ET01

Nordisrael Die Schönheit Galiläas

Nordisrael Perlen der Westküste

ZT01S

Fahrt entlang der Küstenstraße nach Caesarea. Spaziergang durch die archäologischen Ausgrabungen, Überreste der antiken Stadt und des Amphitheaters. Weiterfahrt nach Haifa mit wunderschönem Panoramablick vom Carmelberg, die bucht und die Bahai-Gärten. Weiterfahrt über Nahariya nach Rosh Hanikra zur Besichtigung der Kalksteingrotten direkt an der Libanesischen Grenze. Rückfahrt über Akko, zur Besichtigung der unterirdischen Stadt. Spaziergang durch die Altstadt mit orientalischen Bazar, Hafen und arabischer Moschee.

Übernachtung in Galiläa. Am nächsten Tag fahrt durch das Gebiet Unter-Galiläas bis Nazareth, die Stadt in der Jesus seine Kindheit verbrachte. Besuch der Verkündigungskirche und die Kirche des heiligen Josef. Weiterfahrt nach Kanaa und Tiberias. Fahrt entlang des Seeufers nach Kapernaum zur Besichtigung der Über-reste einer alten Synagoge und nach Tabgha, Ort des Brotund Fischvermehrungswunders. Anschließend zur Taufstätte Yardenit, wo der Jordan aus dem See Geneza-reth ins Tote Meer fließt. Rückfahrt nach Tel Aviv& Jerusalem. ..

mm

Jerusalem & Umgebung Tote Meer ZT02S Jerusalem die goldene Stadt, Massada und das Tote Meer & SPA am Toten Meer Entspannung Fahrt über die Judäischen Berge bis zum Toten Meer. Besuch bei „Ahava“, der bekanntesten israelischen Kosmetikfabrikation. Weiter entlang der Küstenstraße nach Massada. Auffahrt mit der Seilbahn und Tour durch die Überreste des Palastes mit seinen Mauern, Synagogen, Wasser-Zisternen, Mosaikböden, römischen Bädern und weiteren archäologischen Funden. Anschliessend Bademöglichkeiten im Toten Meer. Rückfahrt vorbei an den Qumran Höhlen und Jericho nach Jerusalem und Übernachtung. Am nächsten Tag Auffahrt a

auf den Ölberg mit herrlichem Panoramablick auf die Altstadt. Eintritt in die Altstadt durch das Jaffatour. Spaziergang durch das Armenische und Jüdische Viertel bis zum Cardo mit Besichtigung der Klagemauer. Weiter ins Christliche Viertel und Gang durch die via Dolorosa mit Besuch der Grabeskirche. Anschliessend Fahrt zur Neustadt vorbei an der Knesset zum Besuch von Yad Vashem. Freitags, Samstags und an jüdischen Feiertagen wird statt Yad Vashem das Grab Davids, die DormitioAbtei und der Saal des letzten Abendmahles besichtigt. mm


Tagestouren

Zwei-Tagestouren zu den Höhepunkten Israels Jerusalem & Umgebung Jerusalem Jerusalem, Bethlehem, Massada und Totes Meer Fahrt über die Judäischen Berge bis zum Toten Meer. Besuch bei „Ahava“, der bekanntesten israelischen Kosmetikfabrikation. Weiter entlang der Küstenstraße nach Massada. Auffahrt mit der Seilbahn und Tour durch die Überreste des Palastes mit seinen Mauern, Synagogen, Wasser-Zisternen, Mosaikböden, römischen Bädern und weiteren archäologischen Funden. Anschliessend Bademöglichkeiten im Toten Meer. Rückfahrt vorbei an den Qumran Höhlen und Jericho nach Jerusalem und Übernachtung. Am nächsten Tag Auffahrt a

ZT03S

auf den Ölberg mit herrlichem Panoramablick auf die Altstadt. Eintritt in die Altstadt durch das Jaffatour. Spaziergang durch das Armenische und Jüdische Viertel bis zum Cardo mit Besichtigung der Klagemauer. Weiter ins Christliche Viertel und Gang durch die via Dolorosa mit Besuch der Grabeskirche. Anschließend Fahrt nach Bethlehem mit Blick auf die Hirtenfelder. Fahrt vorbei am Grab der Matriachin Rachel zur Geburtskirche und Krippenplatz. Danach Rückfahrt zum Ausgangspunkt mm

mm

Jerusalem & Umgebung Nordisrael Jerusalem, die goldene Stadt & Erholung und SPA am Toten Meer, Abfahrt von Tel Aviv oder Jerusalem über die Küstenstraße in das Gebiet Unter-Galiläas bis Nazareth, die Stadt in der Jesus seine Kindheit verbrachte. Besuch der Verkündigungskirche und die Kirche des heiligen Josef. Weiterfahrt nach Kanaa und Tiberias. Fahrt entlang des Seeufers nach Kapernaum zur Besichtigung der Überreste einer alten Synagoge und nach Tabgha, Ort des Brot- und Fischvermehrungswunders. Anschließend zur Taufstätte Yardenit, wo der Jordan aus dem See Genezareth ins Tote Meer fließt. Rückfahrt zum Ausgangspunkt. ..

Fahrt entlang der Küstenstraße nach Caesarea. Spaziergang durch die archäologischen Ausgrabungen, Überreste der antiken Stadt und des Amphitheaters. Weiterfahrt nach Haifa mit wunderschönem Panoramablick vom Carmelberg, die bucht und die Bahai-Gärten. Weiterfahrt über Nahariya nach Rosh Hanikra zur Besichtigung der Kalksteingrotten direkt an der Libanesischen Grenze. Rückfahrt über Akko, zur Besichtigung der unterirdischen Stadt. Spaziergang durch die Altstadt mit orientalischen Bazar, Hafen und arabischer Moschee.

mm Jerusalem & Umgebung Tote Meer Jerusalem, Bethlehem & Erholung und SPA am Toten Meer, Fahrt über die Judäischen Berge bis zum Toten Meer. Besuch bei „Ahava“, der bekanntesten israelischen Kosmetikfabrikation. Weiter entlang der Küstenstraße nach Massada. Auffahrt mit der Seilbahn und Tour durch die Überreste des Palastes mit seinen Mauern, Synagogen, Wasser-Zisternen, Mosaikböden, römischen Bädern und weiteren archäologischen Funden. Anschließend Bademöglichkeiten im Toten Meer. Rückfahrt vorbei an den Qumran Höhlen und Jericho nach Jerusalem. mm

ZT04S

ZT05S

auf den Ölberg mit herrlichem Panoramablick auf die Altstadt. Eintritt in die Altstadt durch das Jaffatour. Spaziergang durch das Armenische und Jüdische Viertel bis zum Cardo mit Besichtigung der Klagemauer. Weiter ins Christliche Viertel und Gang durch die via Dolorosa mit Besuch der Grabeskirche. Anschließend Fahrt nach Bethlehem mit Blick auf die Hirtenfelder. Fahrt vorbei am Grab der Matriachin Rachel zur Geburtskirche und Krippenplatz. Danach Rückfahrt zum Ausgangspunkt


INDIVIDUELLES


HOTELS IN ISRAEL ALLER KATEGORIEN Tel Aviv & Umgebung Jerusalem und Umgebung Das Tote Meer & Umgebung Haifa Nahariyya & Akko Netanya

Seite 56 - 60 Seite 61 - 65 Seite 66 - 68 Seite 69 Seite 70 Seite 71


INDIVIDUELLES

Flüge nach Israel (Einzelplatz- und Gruppenverkauf ) Gern sind wir Ihnen bei der Reservierung eines Fluges nach Israel behilflich. Yisroel bietet Ihnen die Möglichkeit, tagesaktuell Flüge mit EL AL Airlines, AirBerlin oder Lufthansa einzubuchen. Sobald Sie zusätzlich zu Ihrem Flug auch mindestens eine Landleistung buchen, können Sie in den Genuss von subventionierten Veranstaltertarifen im Flugbereich kommen. Diese Flüge sind zeitweilig günstiger, können länger unverbindlich reserviert werden und müssen bei Ticketausstellung nicht gleich komplett gezahlt werden.

Sollten Sie eine Gruppe planen, so ist ratsam, die Flugreservierung so früh wie möglich durchzuführen. Im Flugbereich kommen Sie schon ab einer Teilnehmerzahl von 10 Reiseteilnehmer in den Gruss von Gruppenrabatten und weiteren Sonderleistungen. Gruppen können ab 18 Monate im Voraus einreserviert werden. Ein Vorteil: die Namen müssen frühestens 3 Monate Reiseantritt gemeldet werden und können somit bis zu diesem Datum kosten geändert werden. (Achtung: Im Landprogramm kann dieses anders sein) Weitere Infos erhalten sie unter 040-3903544

mm

Transfers - mit Gruppen- und Privattransfers quer durch Israel Sie möchten Israel bereisen und in mehren Orten Urlaub machen, ohne jedoch einen Mietwagen zu mieten? Sie möchten auch nicht mit Bus und Bahn fahren und das letzte Stück zu Fuß gehen? Dann nutzen Sie den Service des Transfers. Hier bieten wir Ihnen Verbindungen in alle touristischen Zentren und Orte an. Sie können aus zwei transferarten wählen. 1. Nutzen Sie den kostengünstigen Sammeltransfer. Hier werden Sie von Ihrem Abfahrtort abgeholt und mit NDERE

anderen Gästen zusammen zu ihrem Bestimmungsort gebracht. (Ähnlich wie de Bustransfer einer Pauschalreise vom Flughafen zum Hotel) 2. Oder wählen Sie einen Privattransfer. Hier bestimmen Sie selbstständig, wann Sie abgeholt werden. Das ist komfortabelste Form des Reisens und Sie kommen absolut entspannt an Ihrem Bestimmungsort an. Alle Fahrzeuge (ob Sammel- oder Privattransfer) sind modern und klimatisiert. Weitere Infos erhalten sie unter 040-3903544 mm

Mietwagen – jederzeit Mobil sein in Israel Mobilität ist alles. Auch wenn das Bus- und Bahnnetz ins Israel sehr gut ausgebaut ist, so gibt es viele Orte und Sehenswürdigkeiten, die Sie nur mit Umsteigeverbindungen und hohem Zeitaufwand bereisen können. Anders mit einem Mietwagen. Hier steht Ihnen das ganze Land offen. Wie und wann Sie es wollen. Yisroel bietet Ihnen die Möglichkeit von kostengünstigen Mietwagenbuchungen. Hier haben wir die Vermieter von Avis, Hertz und Budget im Programm. So vielseitig wie Israel ist auch das Angebot an unterschiedlichen Fahrzeugen

zeugen. Von der Kat. A (Fiat Punto oder Suzuki Alto) bis hin zur Kat. M (Fort Transit) kann fast jeder Wunsch erfüllt werden. Entscheiden Sie selbst, wie lange sie den Mietwagen benutzen möchten. Anmietsationen gibt es neben dem Flughafen in fast allen größeren Ortschaften und Städten. Wichtiger hinweis: Bitte achten Sie bei ihren Hotelbuchungen darauf,. Dass Ihr Hotel auch kosten-freie Parkmöglichkeiten anbietet. Denn Parkplätze in Städten wie Tel Aviv und Jerusalem sind Mangelware und Strafzettel werden schnell ausgestellt. Weitere Infos siehe Preisteil Seite 107

mm

mm


HOTELS IN TEL AVIV Die Stadt, die niemals schläft 2 * - Touristenklasse Hotel Gordon Inn

2 ½ * - Touristenklasse Hotel City

Mitten im Herzen von Tel Aviv liegt das Hotel Gordon Inn, ein komfortables, modernes Hotel der Touristenklasse., Nahe dem Gordon Beach. Das Hotel stellt seinen Kunden kostenfrei WLAN zur Verfügung. Die Zimmer sind hell und zweckmäßig ausgestattet. Jeden Morgen steht ein Frühstücksbuffet für Sie bereit. Die Sehenswürdigkeiten, das Nachtleben und die Geschäfte von Tel Aviv finden Sie in unmittelbarer Umgebung. mm

Ein praktisch gelegenes Hotel der gehobenen Touristenklasse, zentral und doch ruhig gelegen. Das Meer ist nur einen Häuserblock entfernt. Die Sehenswürdigkeiten, das Nachtleben und die Geschäftsmeile von Tel Aviv ist nur wenige Gehminuten entfernt. Das Hotel ist sauber und die Zimmer sind hell, modern, und gut ausgestattet. Einige Zimmer verfügen über Meerblick, was bei der Reservierung unverbindlich mit angefragt werden kann.

2 ½ * - Mittelklasse Sun City Hotel

3* - Touristenklasse Hotel Art Plus

Dieses Hotel befindet sich in hervorragender Lage nur einen kurzen Spaziergang vom Strand und 5 Minuten von Tel Avivs Einkaufszentrum entfernt. Es ist der ideale Ausgangspunkt für Urlauber und Shoppingfans, die durch die Boutiquen der Sheinkin Straße, den Nahalat Binyamin Kunst- und Handwerkermarkt oder den Bezalel Markt ziehen möchten. Das Hotel stellt seinen Kunden kostenfrei WLAN zur Verfügung und steht kostenfrei Fahrräd er zur Verfügung. mm

3 * - Mittelklasse Hotel Deborah

3 * - Mittelklasse Hotel Metropolitan Hotel and Suites

Das Hotel im Apartmentstil in Tel Aviv befindet sich in der Nähe der zahlreicher Sehenswürdigkeiten und nur wenige Schritte von der Strandpromenade entfernt und der Sheinkin Straße entfernt. Das Hotel stellt seinen Kunden kostenfrei WLAN zur Verfügung. Die 69 Zimmer sind geräumige und komfortabel ausgestattet. Einige Zimmer verfügen über Meerblick, was bei der Reservierung unverbindlich mit angefragt werden kann.

Das Metropolitan Hotel liegt zwischen der belebten Innenstadt mit seinen zahlreichen Boutiquen und Geschäften und der Strandpromenade des Trumpeldor Beach. Die 228 modernen Zimmer sind komfortabel ausgestattet und bieten entweder den Blick auf das Meer oder auf die Weiße Stadt. Das Frühstück ist reichhaltig und bietet eine sehr große Auswahl an Speisen an. Das Hotel verfügt auch über behindertengerechte Einrichtungen

mm


HOTELS IN TEL AVIV

3 * - Mittelklasse Hotel Cinema

3 * - Mittelklasse Hotel Crowne Plaza Hotel City Center

Das Hotel Cinema war einst eines der beleibtesten Kino mitten im Herzen von Tel Aviv, direkt am Dizendoff Platz. Die Architektur ist im Bauhaus-Stil gehalten und auf jeder Etage und den Zimmern finden sich schöne Ausstellungsstücke. Das Nachtleben und die Geschäftsmeile von Tel Aviv liegen in unmittelbarer Nähe. Das Hotel verfügt über eine Saune, behinderten-gerechte Zimmer , eine große Sonnenterasse und bietet Parkmöglichkeiten direkt am Hotel kostenfrei an. mm

Das Crowne Plaza Hotel City Center befindet sich in zentraler Lage, Eingangs von Tel Aviv in der Nähe der der Arzieli Tower uns ist Ideal für Businesstraveler oder Reisende, die von Tel Aviv aus das Land erkunden möchten. Der neue und luxuriöse Health Club bietet mit seinen Nass- und Trockensaunas, Whirlpool, Entspannungs- und Behandlungsräumen und seinem Swimmingpool Entspannung pur. Die 246 Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und lassen keine Wünsche offen.

3 * - Mittelklasse Leonardo Hotel Basel

3 * - Mittelklasse Hotel Melody

Das Leonardo Hotel Basel Tel Aviv befindet sich an der Strandpromenade von Tel Aviv, nahe dem belebten Hafen. Hier finden Sie zahlreiche Cafes und Restaurants in der direkten Umgebung. Das Leonardo Hotel Basel Tel Aviv bietet seinen Gästen 135 modern eingerichtete Zimmer mit kostenfreies WLAN, eine Cocktail-Lounge/Bar und Café sowie ein ausgezeichnetes Restaurant mit einer vorzüglichen israelischen als auch mediterranen Küche. mm

Das Hotel Melody ist ein Boutique-Hotel mit viel Charme und Charakter, welches auf dem Gelände der ehemaligen Kanadischen Botschaft errichtet wurde. Das Hotel verfügt über einen ausgezeichneten Service, eine 24 Stunden besetzte Rezeption, Babysitter- sowie Zimmerservice und ein hervorragendes Restaurant. M Die Zimmer sind zweckmäßig und gemütlichen ausgestatter und Dusche/WC, Klimaanlage und TV .


HOTELS IN TEL AVIV

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Marina

4 * - Gehobene Mittelklasse Leonardo Boutique Hotel

Das Marina Hotel besticht nicht nur durch seine exzellente Lage inmitten der Reihe an Luxushotels in Tel Aviv. Von hier aus erreichen Sie den Strand sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten in nur wenigen Minuten. Im Marina Hotel stehen 160 komfortabel und ansprechend ausgestattete Zimmer zur Verfügung, viele davon mit herrlichem Blick auf das Mittelmeer und den berühmten Hafen der Stadt. Der Swimmingpool auf dem Dach ist von Mitte April bis Oktober geöffnet. mm

Im Herzen von Tel Aviv im Zentrum von Kiryat Atidim, Tel Aviv`s Business & High Tech Viertel, blickt das neue Leonardo Boutique Hotel Tel Aviv über die gesamte Stadt. Städtische Abenteuer, draufgängerisches Design und Luxus sind einzigartig vereint in der Leonardo Boutique Tel Aviv. Das Hotel ist zentral gelegen, nur 20 Autominuten vom Flughafen und 10 Minuten Fahrt zum groessten Kongress- und Event Zentrum Tel Aviv`s entfernt.

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Vital

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Best Western Regency Suites

Das Boutique Hotel befindet sich direkt am Weizman Zentrum, dem Kultur- und Geschäftszentrum von Tel Aviv; sein Standort ist nur eines seiner vielen Vorteile. Unsere Gäste erfreuen sich an der Nähe zu allen bedeutungsvollen Ikonen der Stadt Tel Aviv: das Opernhaus, das Tel Aviv Museum, das "Azrieli" Einkaufszentrum, der Gerichtshof und vornehme Restaurants. Das Vital Hotel Tel Aviv ist modern dekoriert und bietet großräumige Zimmer und Annehmlichkeiten von hohem Standard. mm

Dieses Appartementhotel befindet sich im Stadtzentrum von Tel Aviv, zentral zum Habima Theaters, dem Rathaus, dem Rabin Denkmal, Kunstmuseum der Stadt, sowie nur wenige Minuten von der lebhaften Altstadt Jaffo gelegen. Das Hotel ist umgeben von vielen Restaurants mit internationaler Küche und vielen Indoor-und Outdoor-Cafés. Die Zimmer des All-Suite Hotels sind komfprtabel und modern eingerichtet und lassen keine Wünsche offen.


HOTELS IN TEL AVIV

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Park Plaza

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Shalom

Das Park Plaza Orchid Hotel befindet sich Tel Avivs Strandpromenade mit Blick auf den Strand und erwartet Sie mit modernen Zimmern mit kostenlosem WLAN. Fahrrad- und Laptop-Verleih. Das moderne 17-stöckige Hotel ist das perfekte Ziel für einen unvergesslichen Urlaub in Tel Aviv und liegt außerdem in der Nähe vieler lokaler Restaurants und Nachtlokalen und nur einige Minuten vom Dizengoff Platz. mm

Nur wenige Schritte vom Strand entfernt bietet das Shalom Hotel & Relax eine Lounge auf der Dachterrasse mit einem Whirlpool und einer Aussicht auf die Stadt sowie das Mittelmeer. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus von Tel Aviv, das Rabin Denkmal und das Kunstmuseum liegen in unmittelbarer Nähe. Alle 51 Zimmer sind modern und sehr komfortabel eingerichtet und bitten kostenfreien WLAN-Internetzugang.

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Grand Plaza

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Grand Beach

Das Grand Plaza Hotel befindet sich inmitten des Zentrum von Tel Aviv, gegenüber der bekannten Strandpromenade mit Blick auf das Mittelmeer bietet kostenfreien Zugang zum Holmes Place Fitness Club mit Pool. Das Hotel verfügt über 182 luxuriöse, klimatisierte Gästezimmer sowie Suiten. Alle Zimmer sind mit einem kostenlosen WLAN-Internetzugang ausgestattet und bieten modernen Komfort.

Das Grand Beach ist ein 4-Sterne Hotel in Tel Aviv gegenüber der schönen Strände und nur Minuten von dem quirligen Stadtzentrum und dem Nachtleben, der Altstadt von Jaffo und vielen kulturellen, kulinarischen, kommerziellen und Freizeitattraktionen entfernt. Die 212 klimatisierten Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Dusch/WC. Kabel-TV, Haartrockner und kostenfreiem WLAN auf dem Zimmern und im öffentlichen Bereich des Hotels


HOTELS IN TEL AVIV

5 * - DeLuxe Hotel Dan Tel Aviv

5 * - DeLuxe Hotel Carlton

Das Dan Panorama Tel Aviv ist ein 5-Sterne-Luxushotel mit 482 Zimmern für Urlauber und Geschäftsreisende, direkt am Mittelmeer gelegen und in dessen Umkreis sich zahlreiche der schönsten Sehenswürdigkeiten Tel Avivs befinden. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick über den Charles Clore Park und die Altstadt von Jaffo. Die modern und komfortablen Zimmer verfügen über Bad/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, Klimaanlage, Kühlschrank, Kaffee-/ Teezubereiter, Safe und kostenfreiem WLAN. mm

Luxuriöses First-Class-Hote besticht durch seine vorteilhafte Lage in der Innenstadt gegenüber dem Jachthafen Tel Aviv„s an der Marina. 270 modern eingerichtete Zimmer, Sitzecke, Föhn, TV, Internetanschluss, Minibar, Klimaanlage, Safe, Kaffee-/Teezubereiter, Balkon und WLAN. Im Fitnesscenter trainieren Sie kostenfrei und der Pool auf der Dachterrasse lädt zum entspannen ein. Parkmöglichkeiten finden sich direkt am Hotel, was es für den individuellen Reisegastbar in Tel Aviv unverzichtbar ist. mm


HOTELS IN TEL AVIV

5 * - DeLuxe Hotel Sheraton

5 * - DeLuxe Dan Hotel

Das Sheraton Tel Aviv zählt zu den beliebtesten Hotels der Stadt und liegt direkt am Strand. Das Hotel verfügt über einen ausgezeichneten Service, ein umfassendes Freizeitangebot, eine Sauna, sowie große Konferenzräume. 313 einladende luxuriöse Gästezimmer kombinieren Charme und persönliche Zuwendung mit luxuriösen Services und Annehmlichkeiten Zum Sheraton Tel-Aviv gehören das internationale Kum Kum Restaurant wie auch das Olive Leaf Signature Restaurant mit mediterraner Küche. mm

Das Dan Tel Aviv Hotel befindet sich im Herzen von Tel Aviv, das Geschäft Bezirk, an dem südlichen Ufer der Stadt. Ein perfekter Standort für die Kombination von Geschäfts-und Freizeitreisende. Die 483 modernen Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Bad, Dusche/WC, Haartrockner, WLAN, Telefon,Kabel-TV, Minibar, Tee-/ Kaffeezubereiter, Safe. Alle Zimmer haben Balkon und bieten einen herrlichen Ausblick aufs Meer oder über die weiße Stadt .


HOTELS IN JERUSALEM Die Stadt, voller Spirutalität 2 * - Touristenklasse Park Hotel

3 * - Touristenklasse Jerusalem Tower Hotel Das Jerusalem Tower Hotel befindet sich im Stadtzentrum, in fußläufiger Entfernung zu den wichtigsten historischen und heiligen Stätten der Stadt, sowie den Einkaufs- und Vergnügungsvierteln. Die Zimmer haben alle ein eigenes Bad, Direktwahltelefon, Klimaanlage und Kabel-TV. Von den oberen Stockwerken haben die Zimmer einen Blick auf die Altstadt.aben die Zimmer einen Blick auf die Altstadt.

3 * - Mittelklasse Eldan Hotel

3 * - Mittelklasse Hotel Caesar Premier

Im Eldan liegt ca. 10 Gehminuten von den Geschäften und Restaurants der Ben Yehuda Street Jerusalems entfernt, sowie das Jaffa-Tor, dem Eingang zur Jerusalemer Altstadt. Einen ausgezeichneten Service, kostenlose Parkplätze bietet das Eldan Hotel. Die Zimmer im Hotel Eldan sind mit einem Kabel-TV und WLAN-Zugang ausgestattet. Ein großes Frühstücksbuffet wird Ihnen im malerischen Innenhof zur Verfügung gestellt.

3 * - Mittelklasse Lev Yerushalayim Hotel

3 * - Mittelklasse Hotel Harmony

Vom Hotel Lev Yerushalayim in hervorragender Lage im Herzen von Jerusalem gelangen Sie bequem zu Fuß in die Altstadt. Die 98 Zimmer sind komfortablen und modern eingerichtet. Schöne Stoffe und Materialien verleihen jedem Raum eine schlichte Eleganz mit behaglicher Atmosphäre, in der Sie eine geruhsame Nacht verbringen. mm

Das Hotel Harmony, ein modernes Boutique Hotel im zeitgenössischen Stil liegt im mitten Herzen Jerusalems, ca. 15 Minuten von der Altstadt entfernt. In der näheren Umgebung befinden sich mehrere Restaurants und Geschäfte. Die Zimmer sind modern eingerichtet mit Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, Klimaanlage, Kühlschrank, Kaffee-/ Teezubereiter und Safe. mm


HOTELS IN JERUSALEM

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Mount Zion

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Olive Tree

Hotel Mount Zion Hotel liegt im westlichen Viertel von Jerusalem und nur 9 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt ist es der ideale Ausgangspunkt, um diese Stadt und ihre Umgebung zu besichtigen. Von hier aus haben sie einen atemberaubenden Blick auf den Zionberg, sowie dem Hinnom Gebirges. Das Mount Zion Hotel verfügt über 137 komfortable Zimmer die keine Wünsche offen lassen. Ideal für Individualisten: Das hotel bietet seinen Gästen kostenlose Parkmöglichkeit direkt am Hotel an. mm

Nur wenige Schritte vom historischen Stadtkern und dem Zentrum Jerusalems entfernt eliegt das moderne 4 Sterne Hotel. Hier verbindet sich das Flair vergangener Zeiten mit modernem Design. Das Hotel verfügt über 304 geräumigen und modern eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Haartrockner und TV. In der ansprechenden Lobby verweilen Sie bei einem Drink oder leichten Speisen. mm

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Jerusalem Gold

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Addar

Das Jerusalem Gold Hotel ein elegantes Hotel im Herzen der Neustadt neben dem zentralen Busbahnhof und 20 Gehminuten vom historischen Zentrum entfernt. In der näheren Umgebung finden Sie zahlreiche Restaurants sowie Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Hotel verfügt über einen ausgezeichneten Service, Parkplätze, Zimmerservice, Geldwechsel, große Konferenz- und Banketträume, ein Jacuzzi und eine Sauna.

Das Boutique-Hotel befindet sich in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert und ist im Besitz der ältesten und bekanntesten Familie Jerusalems. Das familiengeführte Haus bietert eine außergewöhnliche Atmosphäre und Gestaltung sowie zuvorkommenden Service. Die Zimmer sind geräumig und modern ausgestattet und bieten zu seinen Gästen neben allem Komfort zusätzlich eine Kostenlose WLAN Verbindung. Der Fitnessclub und der Whirlpool laden zum auspowern und entspannen ein. mm

mm


HOTELS IN JERUSALEM

4 * - Gehobene Mittelklasse Crowne Plaza Hotel

4 * - Gehobene Mittelklasse Dan Boutique Hotel

Das Crowne Plaza Jerusalem Hotel ist eines der bekanntesten Hotels der gehobenen Mittelklasse. Es liegt im Herzen der Stadt Jerusalem. Als eines der höchsten Gebäude Jerusalems haben Sie von hier einen wundervollen ausblick auf die gesamte Stadt. Alle Zimmer des 4 Sterne Crowne Plaza Hotel Jerusalem sind ganz auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten. Allen Hotelgästen stehen ein Hallenbad, Kids Club, Fitnessraum, Sauna, Tennisplatz, Spa, Freibad und ein Schönheitssalon zur Verfügung.

Direkt im Zentrum Jerusalems gelegen bietet das Dan Boutique Hotel einen spektakulärem Blick auf die historische Stadt, die nur wenige Minuten vom entfernt liegt. Zahlreiche Cafés und Restaurants finden Sie in der unmittelbaren Umgebung. Die Zimmer im Dan Boutique Hotel Jerusalem verfügen über ein modernes Design und sind mit Kabel-TV und Minikühlschrank ausgestattet. Einige bieten eine herrliche Aussicht auf den Berg Zion und die Altstadt Jerusalems. mm

mm

4 * - Gehobene Mittelklasse Leonardo Hotel Jerusalem

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Grand Court

An einem einmaligen Standort im Herzen von Jerusalem befindet sich das Leonardo Hotel Jerusalem. Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt, befinden sich die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Das Leonardo Hotel Jerusalem bietet 397 komfortable Zimmer einschließlich Business-Lounge, Konferenzräume und zwei Restaurants. Der einzigartige Charme von Jerusalem und der attraktive Standpunkt des Leonardo Hotel Jerusalem machen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. mm

Das Grand Court Jerusalem Hotel befindet sich ca. 1 Kilometer vom Stadtzentrum Jerusalems entfernt. Zahlreiche Restaurants und Bars finden Sie in der unmittelbaren Umgebung des Hotels. Das Hotel bietet fast 500 moderne und komfortable Zimmer und verfügt über einen ausgezeichneten Service, Parkplätze, Zimmerservice und große Konferenzräume, sowie ein Spa. Die Zimmer sind mit Klimaanlage und Kabelfernsehen ausgestattet.


HOTELS IN JERUSALEM

5 * - DeLuxe The King David Hotel

5 * - DeLuxe Hotel American Colony

Geschichte pur. Als eines der berühmtesten Hotels in Jerusalem erwartet Sie das King David. Das 5-SterneHotel besticht durch ein luxuriöses Interieur, den Panoramablick und einen Außenpool. Vom großen Garten schauen Sie auf die 15 Gehminuten entfernte Altstadt. Die klimatisierten Zimmer im King David Hotel Jerusalem bieten TV und ein Marmorbad. Von vielen Zimmern lassen Sie den Blick über die Altstadt und den Zionsberg schweifen. Das Viertel Yemin Moshe und das Einkaufszentrum Mamila erreichen Sie rasch zu Fuß. mm

Das "The American Colony Hotel", eine Urlaubsoase im Herzen Jerusalems, verwöhnt seine Gäste seit mehr als 120 Jahren mit purem Luxus. Mit seinem großen Pool, gepflegten Gärten und eleganten Lese-Lounges bietet das American Colony Hotel eine ruhige Atmosphäre im Herzen der aufregenden Stadt Jerusalem. Die Zimmer des Hotels American Colony verteilen sich auf das Hauptgebäude mit dem neuen und dem alten Hotelflügel sowie auf das East House und das Palm House.

5 * - DeLuxe Hotel Ramada

5 * - DeLuxe Hotel Crowne Plaza

Das 5 Steren Ramada Jerusalem Hotel (ehemals Renaissance Jerusalem Hotel) ragt in den Himmel von Jerusalem und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Seinen Gästen bietet das Haus zur Entspannung eine Sauna mit Dampfbad. Trainieren oder relaxen - im Außenschwimmbad oder Fitnessraum des Hotels oder gönnen Sie sich eine Beauty-Behandlung. mm

Das Crowne Plaza Hotel Jerusalem liegt im Herzen der Stadt Jerusalem. Alle Zimmer des Crowne Plaza Hotel Jerusalem sind modern und komfortabel ausgestattet undganz auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten. Auf dem Hotelgelände stehen Ihnen Hallenbad, Kids Club, Fitnessraum, Sauna, Tennisplatz, Spa, Freibad zur Verfügung. mm


HOTELS AM TOTEL MEER Balsam für die Seele 2 * - Touristenklasse Hotel Tsell Harim

3 * - Mittelklasse Hotel Lot

Das 2-Stern-Hotel Tsell Harim liegt direkt am Strand und verfügt über einen eigenen Strand. Das einfache Hotel ist im Stil einer zweigeschossigen Bungalowanlage gehalten. Es verfügt über 160 einfach eingerichtete Gästezimmer, Rezeption, Restaurant und Unterhaltungsräume. Das Hotel Tsell Harim ist das einzige Hotel am Toten Meer, das Zimmer mit individuellen Solarien anbieten kann (Solarium-Suiten). mm

Das Hotel Lot liegt direkt am hauseigenen Sandstrand, nur ca. 150 m von einem kleinen Einkaufszentrum entfernt. Eine großzügige, gepflegte Gartenanlage liegt zwischen Haupthaus und Sandstrand. Das Hotel verfügt über eine Eingangshalle mit Rezeption und Lobby, Restaurant, Bar, Souvenirshop, Frisör, Snackbar, Natursolarium auf der Dachterrasse. Die freundlichen Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen teilweise über Meerlick. m

3 * - Mittelklasse Hotel Leonardo Club

3 * - Mittelklasse Hotel Gardens

Gelegen in Ein Bokek, dem tiefst gelegenen Punkt der Erde, an einem traumhaften Strand, verfuegt das Leonardo Club Hotel Dead Sea über 388 wunderschön gestaltete Zimmer. Lassen Sie sich in dem hervorragenden Hotelrestaurant mit regionaler und internationaler Küche verwöhnen oder entspannen Sie in dem hauseigenen Wellnessbereich mit seinem außergewöhnlich guten Service. mm

Das Hotel war früher das Shulamit Gardens, es wurde komplett renoviert. Es liegt auf dem Berg und hat 12 speziell behindertengerechte Zimmer mit allen Ausstattungen. Die große Empfangshalle ist hell, in cremefarbenem Marmor gestaltet und mit blaupinkfarbenen Polstermöbeln eingerichtet. Sie wirkt warm und einladend. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. mm

3 * - Mittelklasse Hotel Prima Oasis

3 ½ * - Mittelklasse Hotel Hod

Das am Totes Meer liegende 3-Sterne Hotel Prima Oasis Dead Sea verfügt über ein Restaurant, das Frühstück, Mittagessen und Abendessen anbietet. Dieses Resort verfügt über einen Wellnesscenter, mit Massage- und Behandlungsräume, Gesichtsbehandlungen, Körperund Schönheitsbehandlungen. Zu der Unterkunft Prima Oasis Dead Sea gehören nicht nur Innenpool und Außenpool, sondern auch Privatstrand, Fitnessstudio, Sauna und Dampfbad. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet.

Am nördlichen Ende der Region Ein Bokek am Ufer des Toten Meeres, nur wenige Schritte von einem privatem Sandstrand, ca. 150m vom Psoriasis-Behandlungszentrum liegt das Hotel Hod Hamidbar. Von hier haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Wüstenlandschaft und auf das Tote Meer. Die 203 modernen Zimmer mit intimer Atmosphäre verfügen über höchsten Komfort und sind innovativ eingerichtet. Veranstaltungen, Musik, Unterhaltung und Tanz werden durch das Hotel organisiert und angeboten.


HOTELS AM TOTEN MEER

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Leonardo Dead Sea

4 * - Gehobene Mittelklasse Royal Rimonim Dead Sea

Nur wenige Minuten vom Toten Meer und dem Strand entfernt lädt das Leonardo Hotel Dead Sea zum Entspannen und Verweilen in einer idyllischen Umgebung. Das Hotel verfügt über 280 komfortable Zimmer und bietet ein exklusives Wellness-Center mit therapeutischem Schwimmbecken, verschiedenen Behandlungsräumen mit fachkundigen und traditionellen Behandlungen und einem Fitness-Center. Ein idealer Standpunkt für Urlauber und Gesundheits-reise, die auf Komfort nicht verzichten möchten.

Royal Rimonim Toten Meer liegt im Landesinneren und bietet einen kostenlosen Shuttleservice zum Privatstrand. Für Entspannung sorgen das Wellness-Center, ein beheiztes Hallenbad und ein Jacuzzi, sowie ein umfangreiches Programm für Massagen und andere Schönheitsbehandlungen . Die geräumigen Zimmer verfügen über einen Balkon mit Blick auf die Berge Moab. Das hauseigene Restaurant serviert eine erlesene Auswahl an internationaler Köstlichkeiten.

mm

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Prima Oasis SPA

4 * - Gehobene Mittelklasse Hotel Leonardo Plaza

Dieses Resort befindet sich in En Bokek und ist sehr familienfreundlich. Freizeit, Erholung und Unterhaltung werden hier groß geschrieben. Live-Musik am Abend, ein Freischwimmbecken, ein Wellness-Bad mit Komplettservice Geheiztes, ein vollausgestattetes Fitnesscenter und Kinder Kids Club lassen keine Wünsche offen. Für kulinarische Genüsse sorgen die Restaurants, Lounges, sowie die Bar des Hauses. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt. mm

Das Leonardo Plaza Hotel Dead Sea verfügt über 215 komfortable Zimmer mit Balkon und Blick auf das Tote Meer. Ob geschäftlich oder privat, die einzelnen Zimmer und die einzigartige Hotelanlage bieten einen entspannten Urlaub für jeden Reisenden. Die attraktive Lage des Leonardo Plaza Hotel Dead Sea am Toten Meer bietet die Möglichkeit, die jährlichen Festivals wie das Hatamar Festival während der Sukkot Ferien oder das Mountain Race Bikes Event im November mit erleben zu können.


HOTELS IAM TOTEN MEER

5 * - DeLuxe Hotel Daniel Dead Sea

5 * - DeLuxe Isrotel Dead Sea Hotel

Das Daniel Dead Sea Hotel ist ein Luxushotel im europäischen Stil, in dem Ihr Aufenthalt zum Traumurlaub wird. Es bietet Ihnen einen tollen Wellnessbereich und eine ausgezeichnete Gastronomie, die Ihren Gaumen verwöhnt. Das Hotel Daniel verfügt über 306 Deluxe-Zimmer, die mit mit allem Luxus und Komfort ausgestattet sind, sowie luxuriöse 12 LuxusSuiten. Im Phytomer Spa können Sie mit allen Sinnen genießen. Das ist Entspannung und Erholung pur.

Nur wenige Gehminuten vom Natursolarium entfernt liegt Hotel Isrotel Dead Sea durch die Uferstraße vom privaten Sandstrand getrennt. Ein kleines Einkaufszentrum erreichen Sie in ca. 150 m. Das Isrotel Dead Sea Hotel ist für seinen Wellnessbereich mit Schwefelbad, Fitnessraum, Massageraum, Sonnenterrasse, Sauna und Dampfbad bekannt. Neben einem Spielzimmer für Kinder erwartet Sie auch ein Restaurant mit amerikanischer Küche.

5 * - DeLuxe Hotel Le Meridien David Dead Sea

5 * - DeLuxe Hotel Crown Plaza

Das 5-Sterne-Hotel ist von Bergen und dem Toten Meer umgeben und bietet einen einzigartigen Wellnessbereich mit großem Außenpool und SchwefelInnenpools. Das Fünf-Sterne-Hotel verfügt über 578 luxuriös eingerichtete Zimmer, Rezeption, Lounge, Diverse Shops und Boutiquen, Buffetrestaurant, ein Ala-carte-Restaurant, eine Poolbar und ein Café. Körper und Geist verwöhnen Sie hier mit dem umfangreichen Angebot an verschiedensten Wellness- und Schönheitsbehandlungen. mm

Das 5 Sterne Crowne Plaza Hotel Dead Sea befindet sich direkt am Toten Meer und zählt zu den beliebtesten Hotels der Umgebung. Das Hotel verfügt über 304 komfortablen und reizend eingerichteten Zimmer versichern mit ihrer modernen und umfassenden Einrichtung einen tollen Urlaub. Unter Ihnen befinden sich auch Familien-Zimmer. Die Gäste können die Restaurants, das hoteleigene Spa, das Unterhaltungsprogramm, den Kinder-Club und weitere Optionen nutzen.


HOTELS IN HAIFA Die Stadt voller Produktivität 5 * - DeLuxe Villa Carmel Boutique Hotel

5 * - DeLuxe The Colony Hotel Haifa

Zentral, im Herzen des renommierten Viertels Carmel in Haifa liegt die Villa Carmel Boutique Hotel, nur einen kurzen Spaziergang von Haifas Kultur- und Unterhaltungszentrum entfernt. Das luxuriöses BoutiqueHotel verfügt über 15 eleganten Zimmern, modern eingerichtet und mit zahlreichen Annehmlichkeiten und kostenfreiem WLAN ausgestattet. Im Gourmetrestaurant der Villa Carmel speisen Sie mit Blick auf die zauberhaften Gärten. Eine schöne Dachterrasse, komplett mit Whirlpool und Sauna läd zum entspannen ein. , mm

Das Boutique-Hotel Colony Haifa, befindet sich in einem einzigartigen Altbau, der 1905 von der Templergemeinde errichtet wurde und seit über 100 Jahren in der Deutschen Kolonie, dem historischen und wunderschön restaurierten Herzen von Haifa steht. Hier erwartet Sie ein außergewöhnliches Boutique-Hotel, das sich sowohl für Geschäftsreisen als auch für Gäste anbietet, die ein Hotel mit einer persönlichen Atmosphäre und einzigartig gestalteten Innenräumen suchen.

4 * - Gehobene Mittelklasse Designhotel Gallery

3 * - Mittelklasse Wellnesshotel Marom

m Zentrum von Haifa erwartet Sie 25 Gehminuten vom berühmten Bahai-Tempel mit seinen Gärten entfernt das Designhotel Gallery. Dieses Boutique-Hotel vereint das Bauhaus-Design mit modernen Annehmlichkeiten. Im Gallery Hotel bilden Kunst und Komfort eine harmonische Einheit. Die modernen Zimmer verfügen über einen wunderschönen Holz-böden und lassen keinen Wunsch am Design offen. Die Große Synagoge von Haifa, sowie mehrere Geschäfte, Cafés und Restaurants erreichen Sie in weniger als 5 Gehminuten. mm

Das ruhige und zauberhafte Hotel in Familienhand auf dem Berg Caramel liegt in der Nähe der archäologischen Stätte. Machen Sie einen Spaziergang auf der PanoramaPromenade oder in der deutschen Kolonie, die viele Geschäfte, Restaurants, Bars und einen beeindruckenden Ausblick bietet. Die 48 Zimmer sind gemütlich eingerichtet verspüren einen besonderen Charme. Besonders beeindruckend ist der Wellnessbereich des Hotels. Sportlich aktiven Gästen steht ein Fitnessraum zur Verfügung.


HOTELS IN NAHARIYA & ACCO Deutsche Wurzeln hautnah 3 * - Mittelklasse Hotel Erna in Nahariya

3 * - Mittelklasse Akkotel in Akko

Das Erna Hotel befindet sich im edelsten Wohngebiet Naharias nur wenige Minuten von den Sandstränden entfernt. Das Stadtzentrum mit seinen Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten ist ebenfalls nicht weit entfernt. Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt für Reisende, die die westliche Region Galiläas mit ihrer schönen Landschaft, Rosh Hanikra, und Akko erkunden möchten. Außerdem verfügt das Hotel über einen privaten Garten mit viel Ruhe, in dem Gäste entspannen und einen Drink genießen können. mm

Das Hotel in Akko befindet sich in den ehemaligen Stadtmauern, in einem alten Gerichtsgebäude. Wer Romantik sucht sowie schöne Nächte in neuen renovierten modernen Zimmern in einem wunderschönen alten Gebäude, ist hier in Akkotel absolut richtig. Die 16 Zimmer sind alle indivisuell und unterschiedlich ausgestattet und verspüren einen besonderen Charme.

4 * - Gehobene Mittelklasse The New Carlton in Nahariya

4 * - Gehobene Mittelklasse Plam Beach Hotel in Akko

Nahe am Meer, mit Blick auf den Ga'aton Strom liegt das New Carlton Hotel im Herzen des lebhaften und pulsierenden Nahariya. Hotel ist nur einen kurzen Spaziergang zum Meer und Promenade, sowie zu zahlreichen Cafes und Restaurants in der nähren Umgebung. Das New Carlton bietet komfortable Zimmer, die mit zahlreichen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Entspannen können Sie Semi OlympiaSchwimmbad mit angrenzendem Whirlpool, Kinderbecken, Trocken-& Nass Sauna oder Swimming-Pool-Bar. mm


HOTELS IN NETANYA Sonne, Strand und mehr 2 * - Touristenklasse Mizpe Yam Hotel

2 * - Touristenklasse Hotel Margoa

Nur ca. 3 Minuten zu Fuß vom Netanya Strand, dem beliebten Tayelet entfernt liegt das Mizpe Yam Hotel. Die Zimmer sind in warmen, lebendigen Farben gehalten und verfügen über ein kostenfreien WLANZugang. Die Dachterrasse des Mizpe Yam Hotel ist ein großartiger Ort, einen Sundownner zu genießen und den schönen Blick auf Netanya auf sich wirken zu lassen. Zahlreiche Geschäften, Cafés und Restaurants finden Sie in nur wenige Gehminuten vom Hotel. mm

Das Hotel Margoa ist bekannt für seinen persönlichen Service, die familiäre Atmosphäre und immer noch ein Geheimtipp wenn man Badeurlaub mit Kultur verbinden möchte. Alle 75 Zimmer sind 2008 renoviert und verfügen über einen kostenlosen WLAN-Internetzugang. Zu den Einrichtungen des Hotels zählen ein Empfangsbereich mit 24h-Rezeption / Check-out-Service, ein Hotelsafe, ein Aufzug, ein Café, ein Bar und Konferenzeinrichtungen.

3 * - Mittelklasse Hotel King Solomon

3 * - Mittelklasse Hotel Galil

An der Promenade von Netanya liegt das King Solomon Hotel nur wenige Schritte vom Strand und 5 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Das Hotel verfügt über einen ausgezeichneten Service, eine 24 Stunden besetzte Rezeption, Jacuzzi, eine Sauna und einen Swimming Pool.Die klimatisierten Zimmer des King Solomon Hotels verfügen über einen Plasma-TV und teilweise über einen Balkon mit Blick auf das Mittelmeer. mm

Sie wohnen im Galil Hotel direkt an der neuen Strandpromenade mit herrlich üppiger Bepflanzung und wunderbarer Sicht auf das Meer. Nach nur 5 Minuten erreichen Sie den Strand. Und in nur 15 Minuten erreichen Sie das Stadtzentrum. Das Haus ist ideal für Gäste, die die einladenden Strände und die Stadt Netanya entdecken wollen. Alle Zimmer erwarten Sie mit einem Balkon mit Meerblickmm

5 * - DeLuxe Hotel Island Suites

5 * - DeLuxe The Season Hotel Das Seasons Hotel ist ein Boutique-Hotel auf einer Klippe mit Blick auf die Küste von Netanya, nur 5 Gehminuten vom Stadtzentrum und den nahen Stränden entfernt. Alle 89 Zimmer sind 44m² groß und komfortabel ausgestattet, haben Meerblick und sind auf 17 Etagen verteilt. Das Hotel hat einen Tennisplatz, einen Whirlpool, einen Fitnessraum und einen saisonalen Swimmingpool, eine Synagoge und eine Tiefgarage. Geniesen Sie im Sommer die kulinarischen Köstlichkeiten in dem Freiluftrestaurant des Hauses.


LÄNDLICHES REISEN


KIBBUZ & LODGES IN GALILEÄ und dem GOLAN Die Stadt, die niemals schläft 2 * - Touristenklasse KFAR GILADI Kibbutz Hotel

2 * - Touristenklasse AFIK Country Lodging

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstlerviertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

3mm* - Mittelklasse AMIAD Country Lodging

3 * - Mittelklasse GONEN Country Lodging

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstlerviertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

5mm* - DeLuxe GOLAN ROOMS - Sagi Farm

5 * - DeLuxe

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstlerviertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

mm

YEHIAM Country Lodging

5 * - DeLuxe MEROM GOLAN Country Lodging

5 * - DeLuxe

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstlerviertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

mm

DOLPHIN VILLAGE Country Lodging


KIBBUZ & LODGES AM SEE GENEZARETH

2 * - Touristenklasse NOF GINOSAR Kibbutz Hotel -

2 * - Touristenklasse EIN GEV Kibbutz Holiday Village

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstlerviertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

3mm* - Mittelklasse GINOSAR INN Country Lodging

3 * - Mittelklasse GINOSAR INN Country Lodging

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstlerviertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

5mm* - DeLuxe LAVI Kibbutz Hotel

5 * - DeLuxe

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstlerviertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

mm

ASHDOT YAACOV ICHUD Country Lodge

5 * - DeLuxe DEGANIA BET Counry Lodging

5 * - DeLuxe

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstlerviertel und Besuch vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

mm

SHAAR HAGOLAN Country Lodging


KIBBUZIM & LODGES AM MITTELMEER & JERUSALEM

Mittelmeerküste NAHSHOLIM Kibbutz Hotel

Mittelmeerküste DOR Kibbutz Holiday Village

Entlang der Mittelmeerküste, in der Nähe von den Boutique-Weinkellereien von Zichron Yaakov und den alten Ruinen von Caesarea liegt das KibbuzFeiertagsdorf ist Nahsholim an einer sensationellen Lagune. Tel Aviv und Haifa liegen nur ca. 30 Autominuten entfernt. mm

Entlang eines der schönsten Strände Israels Mittelmeerküste, in der Nähe von der alten Stadt von Caesarea, liegt das Feiertagsdorf direkt am Meer. Das Hotel ist durch seine Nähe zu Caesarea mit seinen eindrucksvollen Ruinen und Restaurants, sowie Zichron Yaakov eines der beliebtesten Ferienanlagen.mm

Mittelmeerküste SHEFAYIM Kibbutz Hotel

Jerusalem & Umgebung HAREL Country Lodging

Das Kibbuz-Hotel Shefayim legte ca. 20 Minuten vom Tel Aviv und nur ca. 5 Minuten vom von Herzliya entfernt. Die Hotelgäste haben freien Eintritt im Shefayim Wasserpark, der vom Juni bis Oktober geöffnet ist. mm

Auf dem halbem Wege zwischen Jerusalem und BenGurion Internationalem Flughafen liegt das Harel Kibbuz gut und zentral gelegen, zum Beispiel zum Stalaktits Beit Shemesh und eine Reihe von Weinkellereien und Klöstern der Region.

Jerusalem & Umgebung YAD HASHMONA Kibbutz Hotel

Jerusalem & Umgebung

Yad Hashmona liegt in den judäischen Hügeln, zentral zwischen Jerusalem und dem Tel Aviv. Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Attraktionen und besticht durch einen traumhaften Blick auf die Region. mm

Romantisch in den judäischen Hügeln eingebettet liegt dieses Kibbuz-Hotel nur 17 Km von Jerusalem entfernt. Ideal für Tagestouren in der Region. Die Anlage verfügt über einem großen Pool, sowie einem Kinderbecken in der gepflegten Außenanlage.mm

Jerusalem & Umgebung MA'ALE HACHAMISHA Kibbutz Hotel

Jerusalem & Umgebung

Am Rande Jerusalems liegt das Kibbuz-Hotel Maale Hachamisha in den judäischen Hügeln. Highlight des Kibbuz ist neben einer gepflegten Außenanlage einem Whirlpool, ein türkisches Dampfbad und eine Saune. Sauna, Kinder finden einen großen Spielplatz vor. mm

Kibbuz-Hotel, das Ramat Rachel liegt im Süden von Jerusalems Stadtzentrum, und somit in der unmittelbaren Nähe zu den historischen Seiten der Stadt und kulturellen Attraktionen der Stadt. Von hier aus haben Sie einen traumhaften Blick auf die Stadt Bethlehem.

SHORESH Kibbutz Hotel

RAMAT RACHEL Kibbutz Hotel


KIBBUZ & LODGES AM TOTEN MEER, DER NEGEV & EILAT

Totes Meer ALMOG Kibbutz Holiday Villages

Totes Meer KALIA Kibbutz Holiday Village

Entlang des nördlichen Teil des Toten Meeres, einem der niedrigsten Punkte auf der Erde, liegt das Almog Kibbuz-Feiertagsdorf, umgeben von sensationelle Klippen und der Gelassenheit der Wüste. Qumran, Ein Feshkha, Massada und die heißen Quellen von Ein Gedi besuchen liegen in unmittelbarer Nähe. mm

Erleben Sie unbeschreibliche Momente am Toten Meer im Kibbuz Kalia, einem der beliebtesten Kibbuzim Israels. Qumran, Masada, En Gedi und die Judäische Wüste sind nur einen Steinwurf entfernt. Genießen Sie ein Bad im Meer, Gesundheitsbehandlungen oder einen Ausritt zu Pferde.

Totes Meer EIN GEDI Kibbutz Hotel

3 * - Mittelklasse GONEN Country Lodging

Das Kibbuz-Hotel Ein Gedi bietet Gästen eine einzigartige Atmosphäre in mitten einer Wüste-Oase. Entspannen Sie in einer schönen botanischen Gartens des Toten Meeres. Sie haben direkten Zugang zum Hotelstrand und Kurort, nach Masada und vielen anderen interessanten Attraktionen. mm

vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte Israels: Spaziergang durch das Künstler-viertel und Besuch einiger Synagogen. Anschließend fahren wir zu den Jordanquellen Banias und Dan am vier heiligen Städte mm

Mizpe Ramon - Negev MASHABEI SADE Country Lodging

Mizpe Ramon - Negev

Nahe dem Ramon Krater, einer der atemberaubenden natürlichen Attraktionen liegt das Kibbuz Mashabei Sade. Um das Kibbuz liegen das Ramon Naturschutzgebiet sowie Avdat, die Nabatäer Stadt. Der Hai Negev Park ist ca. 6 Kilometer vom Hotel entfernt. mm

Der Ramon Gasthof lädt Sie ein zu einem Wüstenurlaub der besonderen Art im Herzen des südlichen Israels auszugeben. Die einzigartige Gastfreundschaft, das Kamel-Reiten, Rad-Reisen und die kulinarischen Köstlichkeiten geben Ihren Aufenthalt eine besondere Note.

Eilat EILOT Kibbutz Counrty Lodging

Eilat

Gerade drei Kilometer von den atemberaubenden Stränden von Eilat entfernt liegt das Kibbuz-Hotel Eilot inmitten einer malerischen Landschaft. In nur wenigen Autominuten erreichen Sie den Timna Park und die Säulen des König Solomon. mm

Riviera-Club-Hotel Eilat lädt Sie zu einem wunderbaren Urlaub in Eilat ein. Besonders für Familienurlaub ist diese Anlage mit ihnen geräumigen Feiertagswohnungen geeignet. Riviera-Club-Hotel hat eine schöne Pool, einen Kinderclub und einen Minimarkt mit einer großen Auswahl an einheimischen Produkten.

ISROTEL RAMON INN

ISROTEL RIVIERA EILAT HOTEL


KREUZFAHRTEN


KREUZFAHRTEN

Mittelmeerkreuzfahrten mit MSC Kreuzfahrten

Italien, Kroatien, Griechenland, Ägypten, Zypern & Israel

Italien, Malta, Griechenland, Ägypten, Israel & Zypern

Kreutfahrtschiff: MSC Magnifica: Eine prachtvolle Erscheinung: Als revolutionäres, bahnbrechendes Kreuzfahrtschiff verbindet die MSC Magnifica außer-ordentlichen Komfort mit fortschrittlichem Design und neuester Technik hinsichtlich Energie-Effizienz und Umweltschutz. Nach einer fantastischen Tauffeier in Hamburg nahm die MSC Magnifica im März 2010 Fahrt auf und bringt Sie nun zu vielen spannenden und interessanten Reisedestinationen. Mitten im Herzen des Schiffes liegt eine Oase der Ruhe und Entspannung, das MSC Aurea Spa. Dieses großzügig angelegte Wellness-Center eröffnet eine Fülle von Angeboten. Ob Erholung oder Unterhaltung - das Spektrum ist beeindruckend! Auf der MSC Magnifica gibt‟s immer Action, wenn Sie es wollen.

Kreutfahrtschiff: Die MSC Melody ist ein großzügig gestaltetes Schiff der MSC Flotte - gleichzeitig jedoch gemütlich und familiär. Die Gäste haben hier einen wunderschönen Blick auf die Aussendecks und eine Besonderheit: Den Magradome, das Glasschiebedach über dem Pool, das je nach den Launen der Sonne geöffnet und geschlossen werden kann. Lassen Sie sich in Ihrem Urlaub einmal so richtig verwöhnen und genießen Sie dabei das Unterhaltungsprogramm bei uns an Bord.

Kreuzfahrtländer: Italien, Kroatien, Griechenland, Ägypten, Zypern, Israel

Kreuzfahrtländer: Italien, Malta, Griechenland, Ägypten, Israel, Zypern

Reisetermine: 06.02. / 07.02 / 17.02. / 18.02.0211

Reisetermine: 19.05.28.06. / 02.09. / 07.11.2011

Kreuzfahrtverlauf: MSC Magnifica Hafen 01. Tag Venedig, Italien 02. Tag Bari, Italien 03 .Tag Dubrovnik 04 .Tag Katakolon 05 .Tag Rhodes, Griechenland 06 .Tag Alexandria, Ägypten 07 .Tag Limassol 08 .Tag Haifa, Israel 09 .Tag auf See 10 .Tag auf See 11 .Tag Ravenna 12 .Tag Venedig, Italien

Kreuzfahrtverlauf: MSC Melody Hafen 01. Tag Genua, Italien 02. Tag auf See 03. Tag La Valletta, Malta 04. Tag Gythion 05. Tag auf See 06. Tag Port Said, Ägypten 07. Tag Ashdod, Israel 08. Tag Limassol, 09. Tag Heraklion, Griechenland 10. Tag auf See 11. Tag Sorrento 12. Tag Genua, Italien

Reisecode: : KM01S

An .... 13:00 07:00 09:00 09:00 09:00 13:00 07:00 .... .... 13:00 09:00

Ab 16:00 18:00 13:00 13:00 14:00 21:30 19:00 18:00 .... .... 21:00 ....

Reisecode: : KM02S

Das MSC Special: Kinder (2 Kinder bis 11 Jahren) reisen frei: Bei Unterbringung mit zwei vollzahlenden Erwachsenen in einer Kabine. Exklusive An- und Abreise an.

An .... .... 07:00 14:00 .... 08:00 08:00 08:00 13:30 .... 08:00 10:00

Ab 17:00 .... 13:00 20:30 .... 22:00 19:00 13:30 18:30 .... 13:00 ....


KREUZFAHRTEN

Mittelmeerkreuzfahrten mit Costa Kreuzfahrten

Inselschönheiten und orientalisches Flair

Zauberhafte Tauchreviere im Roten Meer

Reisecode: : KM04S

Reisecode: : KM05S

Kreutfahrtschiff: Die großen Panoramafenster der Costa Allegra schaffen ein offenes, helles Ambiente und bieten einen grossartigen Ausblick ins Freie. Eine spektakuläre Wand aus Glas bietet Gästen des Flamenco Ballsaals und des Restaurants Montmatre einen atemberaubenden Panoramablick über das Meer. Das Interieur ist im Stil modern mit hellen Farben und geschmackvollem Wandschmuck, darunter zahlreiche Gemälde von Gauguin, Degas und Modigliani. Unter den öffentlichen

Bereichen sticht die Piazzetta Allegra hervor – ein Ort, wo man sich trifft und entscheidet, ob man Casino Monte Carlo sein Glück versuchen will, an der Murano Bar einen Drink einnimmt, das Theater besucht oder aber unter der gläsernen Kuppel der Crystal Club Disco die Nacht tanzend zum Tage machen will. Für Sonne und Sport gibt es an Bord der Costa Allegra ein hervorragend ausgestattetes Fitness-Center mit Swimmingpool, drei Whirlpools und den weitläufigen Sonnendeck

Kreuzfahrtländer: Ägypten, Jordanien, Israel, Zypern, Griechenland. Kroatien

Reisetermine: 07.02 / 14.02. / 21.02. / 28.02. / 07.03. / 14.03. / 21.03.2011

Reisetermine: 28.03.2011

Kreuzfahrtverlauf: Costa Allegra Hafen 1&2.Tag Sharm El Sheikh, Ägypten 3&4.Tag Eilat , Israel 04. Tag Aqaba, Jordanien 05. Tag auf See 06. Tag Sokhna, Ägypten 07. Tag auf See 08. Tag Ashdod , Israel 09. Tag Limassol, Zypern 10. Tag Rhodos, Griechenland 11. Tag Piräus, Griechenland 12. Tag Korfu, Griechenland 13. Tag Dubrovnik, Kroatien 14. Tag Venedig, Italien

Kreuzfahrtländer: Ägypten, Israel, Jordanien

An 08:00 08:00 .... 07:00 .... 08:00 08:00 08:00 08:00 13:00 08;00 08:00

Ab 18:00 02:00 18:00 .... 23:59 .... 20:00 14:00 17:00 18:00 19:00 14:00 ....

Kreuzfahrtverlauf :mm Costa Allegra Hafen 01. Tag Sharm El Sheikh, Ägypten 02. Tag Sharm El Sheikh, Ägypten 03. Tag Eilat, Israel 04. Tag Eilat, Israel 04. Tag Aqaba, Jordanien 05. Tag Safaga, Ägypten 06. Tag Safaga, Ägypten 07. Tag Sokhna, Ägypten 08. Tag Sharm El Sheikh, Ägypten

An .... .... 08:00 .... 08:00 07:00 .... 07:00 06:00

Ab .... 18:00 .... 02:00 18:00 .... 13:00 18:00 .... .


KREUZFAHRTEN

Mittelmeerkreuzfahrten mit Costa Kreuzfahrten

Auf den Spuren der Weltgeschichte

Facettenreiches Mittelmeer

Kreutfahrtschiff: Von der Musik inspiriert, bestimmt das lebendigfarbenfrohe Dekor mit Musiknoten das Ambiente an Bord. Das Geheimnis der Pracht des Schiffes liegt in den verschiedenen Stilrichtungen Das Flair an Bord der Costa Pacifica ist atemberaubend, fesselnd und unterhaltsam zugleich: Der Grand-Prix- RennwagenSimulator, die imposanten Sonnendecks mit ausfahrbarem Glasdach und die Kinoleinwand,

Kreutfahrtschiff: "Kinoerlebnisse unter dem Sternenhimmel" ermöglicht und das Theater mit einer überragenden Soundanlage für Hörgenuss der besonderen Art. Natürlich befindet sich auch das Samsara Spa, das luxuriöse Wellnesscenter, an Bord. Die magische Atmosphäre sowie orientalische Anwendungen garantieren Momente der Ruhe und Erholung.

Kreuzfahrtländer: Griechenland, Türkei, Israel, Ägypten, Italien

Kreuzfahrtländer: Italien, Malta, Griechenland, Ägypten, Israel, Zypern

Reisetermine: 19.02. / 20.02. / 24.02. / 02.03. / 03.03. / 13.02. / 14.03. / 24.03. / 25.03. / 04.04. / 05.04. / 15.04. / 16.04. / 26.04. / 27.04.2011

Reisetermine: 12.09. / 22.09. / 23.09. / 03.10. / 04.10. / 14.10. / 15.10. / 25.10. / 26.10. / 05.11. / 06.11 / 16.11. / 17.11.2011

Kreuzfahrtverlauf: Costa Pacifica Hafen 01. Tag Savona, Italien 02. Tag aus See 03 .Tag Olympia, Griechenland 04 .Tag Piräus, Griechenland 05 .Tag Izmir, Türkei 06 .Tag auf See 07 .Tag Haifa, Israel 08 .Tag Port Said, Ägypten 08 .Tag Alexandria, Ägypten 09. Tag auf See 10 .Tag auf See 11 .Tag Civiaveccia/Rom, Italien 12 .Tag Savona, Italien

Kreuzfahrtverlauf: Costa Pacifica Hafen 01. Tag Savona, Italien 02. Tag aus See 03 .Tag Olympia, Griechenland 04 .Tag Piräus, Griechenland 05 .Tag Izmir, Türkei 06 .Tag auf See 07 .Tag Haifa, Israel 08 .Tag Port Said, Ägypten 08 .Tag Alexandria, Ägypten 09. Tag auf See 10 .Tag auf See 11 .Tag Civiaveccia/Rom, Italien 12 .Tag Savona, Italien

Reisecode: : KM06S

An .... .... 13:00 08:00 08:00 .... 07:00 07:00 19:30 .... .... 08:00 08:00

Ab 17:00 .... 18:00 17:00 18:00 .... 19:00 09:30 21:00 .... .... 19:00 ....

Reisecode: : KM11S

An .... .... 13:00 08:00 08:00 .... 07:00 07:00 19:30 .... .... 08:00 08:00

Ab 17:00 .... 18:00 17:00 18:00 .... 19:00 09:30 21:00 .... .... 19:00 ....


KREUZFAHRTEN

Mittelmeerkreuzfahrten mit Costa Kreuzfahrten

Kulturen und Kontinente entdecken

Reisecode: : KM09S

PremierenKreuzfahrt

Reisecode: : KM10S

Kreutfahrtschiff: Amüsant, farbenfroh und hell – die Mediterranea mit ihren gläsernen Panorama-Aufzügen und Skulpturen von Tänzern wird Sie gleich beim Eintritt in den Hauptsaal in ihren Bann schlagen. Oben gewährt ein Glasdach freien Blick auf den Himmel. Besonders eindrucksvoll ist das Restaurant Argentieri mit seinem mächtigen Balkon und 139 Skulpturen aus Silber. Für Sportenthusiasten steht der großzügige und erstklassig ausgestattete Fitness-Raum mit Blick auf das Meer sowie ein multifunktionaler Sportplatz auf dem Oberdeck zur Verfügung.

Kreutfahrtschiff: Ganz wie in einem Märchen werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Spaß und Unterhaltung für jedes Alter erwartet Sie an Bord: Das 4D-Kino, welches mit Spezialeffekten all Ihre Sinne anspricht oder die neue Spielewelt mit Tanzfläche für die kleinen Gäste. Oder tauchen Sie ein in kristallklares Wasser und entdecken Sie den Wasser-Park mit seinen Wasserspielen und dem Piratenschiff.

Kreuzfahrtländer: Italien, Malta, Griechenland, Ägypten, Israel, Zypern

Kreuzfahrtländer: Italien, Griechenland, Israel, Türkei, Kroatien,

Reisetermine: 27.06 7 28.06. / 22.07. / 21.07. / 12.08. / 13.08. / 03.09.2011

Reisetermine: 07.07.2011

Kreuzfahrtverlauf: Costa Mediterranea Hafen An .... 01. Tag Savona, Italien 02. Tag Civitaveccia/Rom, Italien 08:00 .... 03. Tag auf See .... 04. Tag auf See 07:00 05. Tag Alexandria, Ägypten 19:00 05. Tag Port Said, Ägypten 08:00 06. Tag Haifa, Israel 08:00 07. Tag Limassol, Zypern 07:30 08. Tag Rhodos, Griechenland 08:00 09. Tag Piräus, Griechenland 10. Tag Olympia, Griechenland 08:00 .... 11. Tag auf See 09:00 12. Tag Savona, Italien

Kreuzfahrtverlauf: Costa Favolosa Hafen 01. Tag Venedig, Italien 02. Tag Bari, Italien 03. Tag Korfu, Griechenland 04. Tag auf See 05. Tag Haifa, Israel 06. Tag Haifa, Israel 07. Tag auf See 08. Tag Izmir, Türkei 09. Tag auf See 10. Tag Dubrovnik, Kroatien 11. Tag Venedig, Italien

Ab 17:00 19:00 .... .... 09:00 21:30 20:00 13:00 16:30 17:00 13:00 .... ....

An .... 13:00 08:00 .... 13:00 .... .... 08:00 .... 08:00 08:00

Ab 13:00 18:00 13:00 .... .... 20:00 .... 17:00 .... 14:00 ....


KREUZFAHRTEN

Mittelmeerkreuzfahrten mit Costa Kreuzfahrten & Wind Star Cruises

Geschichte und Kultur des Östlichen Mittelmeers

Segeln in Italien, Ägypten und Griechenland

Kreutfahrtschiff: Die großen Panoramafenster der Costa Allegra schaffen ein offenes, helles Ambiente und bieten einen grossartigen Ausblick ins Freie. Eine spektakuläre Wand aus Glas bietet Gästen des Flamenco Ballsaals und des Restaurants Montmatre einen atemberaubenden Panoramablick über das Meer. Das Interieur ist im Stil modern mit hellen Farben und geschmackvollem Wandschmuck, darunter zahlreiche Gemälde von Gauguin, Degas und Modigliani. Für Sonne und Sport gibt es an Bord der Costa Allegra ein hervorragend ausgestattetes Fitness-Center mit Swimmingpool, drei Whirlpools und einem weitläufigen Sonnendeck..

Kreutfahrtschiff: Von der ersten Begegnung mit den Luxusseglern von Windstar Cruises tauchen Sie ein in eine andere Welt: Sie spüren den Wind in den Haaren und das Salz auf der Haut, während Ihr exklusives Segelschiff elegant die Wellen durchschneidet. Unter weißen Segeln steuern Sie an Bord der Wind Star mondäne Bade-orte, idyllische Buchten und Hafenstädtchen abseits der traditionellen Kreuzfahrtrouten an. Die majestätischen Segler fahren Ziele an, die oft von großen Schiffen gar nicht angefahren werden können. Entdecken Sie paradiesische Inseln und malerische Hafenstädtchen fernab vom Massentourismus! Lassen Sie es sich am Pool mit einem Cocktail gut gehen oder vergnügen Sie sich mit den attraktiven Wassersport Möglichkeiten.

Reisecode: : KM08S

Kreuzfahrtländer: Italien, Griechenland, Ägypten, Israel, Zypern, Kroatien Reisetermine: 03.05. / 14.05. / 05.06. / 09.07. / 31.07. / 22.08. / 14.09. / 06.10 / 28.10. 2011

Kreuzfahrtverlauf: Costa Allegra Hafen 01. Tag Venedig, Italien 02. Tag Bari, Italien 03 .Tag Olympia, Griechenland 04 .Tag auf See 05 .Tag Alexandria, Ägypten 06 .Tag Alexandria, Ägypten 07 .Tag Ashdod, Israel 08 .Tag Limasol, Zypern 09 .Tag auf See 10 .Tag Korfu, Griechenland 11 .Tag Spalato, Kroatien 12 .Tag Venedig, Italien

An .... 14:00 13:00 .... 08:00 .... 08:00 08:00 .... 12:00 12:00 09:00

Ab 17:00 18:00 19:00 .... .... 21:30 19:00 14:00 .... 19:00 18:00 ....

Reisecode: : KM14S

Kreuzfahrtländer: Israel, Ägypten, Zypern, Türkei, Griechenland Reisetermine: 15.10. / 25.10.2011 Kreuzfahrtverlauf: Wind Star Hafen An Ab 01. Tag Ashdod, Israel 02. Tag Haifa, Israel 03. Tag auf See 04. Tag Port Said, Ägypten 05. Tag Port Said, Ägypten 06. Tag auf See 07. Tag Limassol, Zypern 08. Tag auf See 09. Tag Marmaris, Türkei 10. Tag Patmos, Griechenland 11. Tag Hydra, Griechenland 12. Tag Piräus(Athen), Griechenland

.... 20:00 08:00 20:00 ............... 08:00 .... .... 16:00 ............... 08:00 17:00 ...... ......... 08:00 16:00 09:00 16:00 10:00 20:00 07:00.... ....


KREUZFAHRTEN

Mittelmeerkreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line & AIDA

Rom und das Heilige Land

Die Route 1 - Rotes Meer mit AIDAblu Reisecode: : KM03S

Reisecode: : KM12S

Kreutfahrtschiff: Mit der Norwegian Jade können Sie Europa erleben – im Sommer wie im Winter. Die Norwegian Jade bietet 16 internationale Dining Optionen und 13 Bars & Lounges, um essen und trinken zu können, wo, wann und mit wem immer Sie auch möchten. Hinzu kommen zahlreiche Kabinenvariationen - das alles zusammen ist Freestyle Cruising. Erkunden Sie die Welt auch kulinarisch mit unseren 16 inter-nationalen Dining Optionen an Bord der Norwegian Jade: französisch-mediterrane sowie asiatische Küche, japanisches Teppanyaki, Sushi und Sashimi und ein amerikanisches Steakhouse erwarten Sie - um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Kreutfahrtschiff: Seit 9. Februar 2010 sind die Weltmeere um ein AIDA Lächeln reicher. Die AIDAblu, das siebte Schiff der Kussmundflotte, wurde auf einer schillernden Taufparty von Designerin Jette Joop im Hamburger Hafen getauft. Mittelpunkt der AIDAblu ist wie auf allen Schiffen der neuen AIDA Generation das gläserne Theatrium. Hier werden Atrium, Bars und Theater auf drei Decks kombiniert. Unter dem Sternenhimmel genießen Sie atemberaubende Shows, die alle eigens für AIDA arrangiert werden. Für Entertainment sorgen auch das 4DKino Cinemare und ein Casino. Erstmals verfügt AIDAblu über gemütliche Spa Kabinen. Der traumhafte Body & Soul Spa bietet auf drei Decks noch mehr Platz für Entspannung und Erlebnisvielfalt.

Kreuzfahrtländer: Italien, Türkei, Zypern, Israel, Ägypten

Kreuzfahrtländer: Ägypten, Israel, Jordanien

Reisetermine: 15.10. / 05.11. / 26.11. / 17.12.2011

Reisetermine: 04.11. / 18.11 / 25.11.2011

Kreuzfahrtverlauf: Norwegian Jade Hafen 01. Tag Civitavecchia, Italien 02. Tag auf See 03. Tag auf See 04. Tag Alanya, Türkei 05. Tag Limassol, Zypern 06. Tag Haifa, Israel 07. Tag Ashdod, Israel 08. Tag Port Said, Ägypten 09. Tag Alexandria, Ägypten 10. Tag auf See 11. Tag auf See 12. Tag Civitavecchia , Italien

Kreuzfahrtverlauf:mm AIDAblu Hafen 1. Tag Sharm El-Sheikh, Ägypten 2. Tag Aqaba, Jordanien 2. Tag Eilat, Israel 3. Tag Eilat, Israel 4. Tag Luxor / Safaga, Ägypten 5. Tag auf See 6. Tag Kairo / Adabya, Ägypten 7. Tag Sharm El-Sheikh, Ägypten 8. Tag Sharm El-Sheikh. Ägypten

An Ab .... 17:00 ................. ................. 08:00 18:00 08:00 17:00 06:00 21:00 06:00 18:00 07:00 21:00 09:00 18:00 ................. ................. 05:00 .....

An Ab .... 22:00 08:00 21:00 23:00 ..... .........18:00 08:00 24:00 ....... ....... 06:00 22:00 12:00 ... .... ....... . ......


KREUZFAHRTEN

Mittelmeerkreuzfahrten mit Celebrity Cruises & Silver Sea

Griechenland, Ägypten, Israel mit der Azamara Quest

Östliches Mittelmeer - Von Athen nach Istanbul mit der Silver Wind

Kreutfahrtschiff: Erblicken Sie die farbenfrohe, wechselnde Landschaft und historische Küstenlinien, die sich schon vor Ihrer Azamara Schiffsreise durch Europa entfalteten. Es gibt viele Schätze bei einer europäischen Kreuzfahrt zu entdecken – und es gibt sogar noch mehrere versteckte Edelsteine, die Sie während der Reise aufdecken. Entdecken Sie bezaubernde Bistros Bistros, romantische Brücken und inspirierende Städte – während Sie unseren tadellosen Service sowie die hervorragende Cuisine genießen. Die bekannte Qualität und Professionalität von Celebrity Cruises wird dieser Marke schnell ein treues Stammpublikum bescheren. Sie ist 180 Meter lang. 390 Besatzungsmitglieder umsorgen die etwa 710 Passagiere.

Kreutfahrtschiff: Die Silver Wind wurde 2008 komplett renoviert und erstrahlt nun in neuem Glanz. Bis zu 315 Passagiere haben die Möglichkeit, mit der Silver Wind auf Reisen zu gehen und in den 148 luxuriös eingerichteten Außenkabinen erwartet die Passagiere ein Höchstmaß an Reisekomfort. Genießen Sie bei einem wunderbaren Getränk in der Observation Lounge einen wundervollen Ausblick. Zum Relaxen und Entspannen steht dem Gast ein exklusiv eingerichteter Wellness- und Beautybereich zur Verfügung, in dem man bei einer wohltuenden Massage einfach träumen kann. Abends sorgen großartige Broadway-Shows für ausgezeichnete Unterhaltung. Das stilvoll eingerichtete Restaurant wartet mit kulinarischen Gaumenfreuden auf.

Kreuzfahrtländer: Griechenland, Türkei, Ägypten, Israel,

Kreuzfahrtländer: Griechenland, Ägypten, Israel, Zypern, Türkei

Reisetermine: 06.05. / 16.05. / 15.10. / 26.10. / 06.11.2011

Reisetermine: 15.06. / 18.10. / 30.10.2011

Kreuzfahrtverlauf: Azamara Quest Hafen 01. Tag Piräus(Athen), Griechenland 02. Tag Kusadasi, Türkei 03..Tag...Mykonos, Griechenland 04..Tag...Santorini, Griechenland 05..Tag...Rhodos, Griechenland 06. Tag auf See 07. Tag Alexandria, Ägypten 08. Tag Alexandria, Ägypten 09. Tag auf See 10. Tag Ashdod, Israel 11. Tag Haifa, Israel

Kreuzfahrtverlauf: Silver Wind Hafen 01. Tag Piräus(Athen), Griechenland 02. Tag Nauplia, Griechenland 03. Tag Heraklion, Griechenland 04. Tag Seetag 05. Tag Alexandria, Ägypten 06. Tag Port Said, Ägypten 07. Tag Ashdod, Israel 08. Tag Haifa, Israel 09. Tag Limassol, Zypern 10. Tag Rhodos, Griechenland 11. Tag Kusadasi, Türkei 12. Tag Seetag 13. Tag Istanbul, Türkei

Reisecode: : KM13S

An Ab .... 17:00 08:00 23:59 08:00 23:59 07:00 23:00 12:00 23:59 ............... 06:00 .... .... 23:00 ........... .... 07:00 22:00 06:00.... ....

Reisecode: : KM15S

An Ab ....... 23:00 08:00 18:00 08:00 19:00 ............... 06:00 18:00 07:00 19:00 08:00...23:00 07:00 19:00 08:00 13:00 09:00 19:00 08:00 23:00 ............... 07:00


www.inside-israel.de


REISEINFOS & PREISE


ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Was Sie vor Ihrer Reise wissen sollten…

HOTLINE: 040 -

Reiseberater

Folgende Reiseinformationen dienen lediglich der Grundinformation zu Ihrer Reiseplanung oder Reise nach Israel. Da Änderungen nach Drucklegung jederzeit auftreten können, übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit, besonders in Hinsicht auf die Reisebestimmungen zum Zeitpunkt Ihrer Reise.

statt. Es empfiehlt sich daher, frühzeitig am Flughafen zu erscheinen.

Einreisebestimmungen Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein sollte. Kinder unter 16 Jahren müssen im Reisepass der Eltern eingetragen sein oder einen Kinder-ausweis mit Lichtbild besitzen. Im Kinderausweis muss als Nationalität “Deutsch” vermerkt sein. Gäste, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen ein Visum. Dieses wird von der Botschaft des Staates Israel in 14193 Berlin, Auguste-Victoria Str. 74-78 erteilt. Angehörige anderer Staaten erkundigen sich bitte bei der Botschaft.

Zeitunterschied zu Deutschland MEZ + 1 h. Auch in Israel wird zwischen Sommer und Winterzeit unterschieden. Die Umstellung der Zeit erfolgt jedoch meist einige Tage später als in Deutschland

Einreisepraxis Bei der Einreise nach Israel sollte darauf geachtet werden, dass ein israelischer Sichtvermerk in den Pass gestempelt wird, der die maximale Aufenthaltsdauer (üblicherweise drei Monate) angibt. Auf Wunsch kann dieser in der Regel auch auf ein separates Papier gestempelt werden, das bis zur Ausreise aufbewahrt werden sollte. Bei der Überquerung von Kontrollpunkten, insbesondere im Westjordanland, kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn kein Sichtvermerk (Einreisestempel) vor-gewiesen werden kann. Ausreise aus Israel über Ben Gurion Bei der Ausreise aus Israel vom Flughafen Ben Gurion aus finden zeitintensive Sicherheitsüberprüfungen des Gepäcks sowie eingehende Befragungen der Reisenden n

Amtssprache Die Amtssprache in Israel ist Neuhebräisch. Im Geschäftsverkehr wird jedoch auch Arabisch, Englisch, Französisch und teilweise Deutsch gesprochen.

Klima Israel hat das typische Mittelmeerklima. Im Sommer ist es heiß und trocken. Die Winterzeit dauert von November bis März und bringt milde Witterung mit sich - nach mitteleuropäischen Maßstäben frühlingshaft.. Von April bis Oktober herrscht praktisch regenloses Sommerwetter. Die Nähe des Meeres und die Höhenlagen im Gebirge (Jerusalem) mildern die subtropischen Temperaturen. Gerade in den wüstenhaften Gebieten können erhebliche Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht auftreten. Kleidung In den Sommermonaten trägt man leichte Sommerkleidung, Strand- und, Schwimmzeug, Sonnenbrille, Sandalen. In Gebirgsgegenden ist für kühle Abende ein leichter Mantel, Wolljacke oder Pullover angebracht. Bequeme, zwanglose Kleidung und flache, geschlossene Schuhe sollte man auf Rundfahrten und Ausflügen tragen. Leichte Übergangskleidung ist im Frühjahr und Herbst ausreichend. Wärmere Kleidung empfiehlt sich für die Wintermonate. Beim Besuch der heiligen Stätten ist eine dezente Kleidung erforderlich, die weder mmmm. h


ALLGEMEINE INFORMATIONEN

390 35 44

. r@yisroelde ausgeschnitten noch Kopfbedeckung.

ärmellos

ist,

sowie

eine

Sabbat Am Sabbat, dem israelischen Ruhetag, (von Sonnenuntergang am Freitag bis zum Sonnenuntergang am Samstag) sind Behörden, Büros, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen geschlossen. Auch der öffentliche Straßenverkehr ist größtenteils eingestellt.

Feiertage Der jüdische Kalender bezieht sich auf die Mondphasen. Daher verschieben sich von Jahr zu Jahr die jüdischen Feiertage, im Gegensatz zu uns in Deutschland, wo der gregorianische Kalenderverwendet wird. Auszug Jüdischer Feiertage 11 Rosch Haschana 8.-10. September 2010 Jom Kippur 17.-18. September 2010 Sukkot 22.-29. September 2010 Hoschana Rabba 29. September 2010 Schmini Azeret 29.-30. September 2010 Simchat Tora 30. Sept. - 1. Okt. 2010 Chanukka 1.-9. Dezember 2010 Tu BiSchwat 20. Januar 2011 Purim 19.-20. März 2011 Pessach 18.-26. April 2011 Lag BaOmer 22. Mai 2011 Schawuot 7.-9. Juni 2011 Tischa beAw 8.-9. August 2011 Stromspannung 220 Volt Wechselstrom, 50 Hz. Da in Israel ein dreipoliger Stecker verwendet wird, sollte ein Adapter mitgeführt werden. Meist können schmale zweipolige Stecker jedoch problemlos ohne Adapter verwendet werden.

Währung Die israelische Währung ist der Neue Israelische Schekel (NIS). Das Währungszeichen ist ₪. 1 Schekel = 100 Agorot. Der Wechselkurs schwankte die letzten Jahren zwischen 4,60 - bis 5,70 ₪für einen Euro. Wir empfehlen Ihnen einen geringen Geldbetrag von maximal ca. € 50.- in Deutschland zu tauschen. Die Folgetäusche sollten in Israel erfolgen, da hier im Regelfall der Umrechnungskurs zu Ihrem Vorteil errechnet wird. Zahlungsmittel Gängiges Zahlungsmittel in Israel ist die Kreditkarte. Diese wird in allen Geschäften, Restaurants, Kiosken und kleinen Geschäften akzeptiert. Die deutsche EC/Maestro Karte wird hingegen nur bei ausgewählten Banken an den Geldautomaten angenommen. Der Umtausch von Euro empfiehlt sich in einer der zahlreichen Wechselstuben des Landes vorzunehmen, da hier meist ein besserer Kurs angeboten wird als in der Bank. Auch hier ist es üblich, mit dem Angestellten zu handeln und zu feilschen. Verkehr Der Bus ist, neben dem Auto, das verbreiteteste Verkehrsmittel in Israel. Bezahlt wird beim Fahrer, Man muss immer vorne einsteigen, und sein Ticket vorzeigen, es wird direkt beim Fahrer bezahlt . Wollen Sie Israel auf eigene Faust per Bus erkunden, sollte Sie nach einem Tagesticket fragen. (nicht möglich in Jerusalem). Egged-Busse befahren das ganze Land. Im Großraum Tel Aviv betreibt auch DAN einen sehr gut ausgebauten Linienverkehr. Die meisten größeren Städte in Israel können ebenfalls mit der Bahn erreicht werden. Die bereits vorhandenen Strecken sind modern und komfortabel. Die Eisenbahnen sind durchweg mit Klimaanlagen ausgestattet und die Tickets sind sehr preiswert. Mmm m


PREISTEIL & INFORMATIONEN

RUNDREISEN FÜR EINSTEIGER Das Klassische Israel Preise pro Person / Rundreise Samstag - Samstag

R01S

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

06.02.-28.02.11

01.03.-10.04.11

25.04.-24.07.11 22.08.-18.09.11 22.10-31.10.11

11.04.-24.04.11

25.07.-21.08.11 19.09.-21.11.10*

Jerusalem, Bethlehem, Massada und Totes Meer

Saison D

Doppelzimmer Standard

€ 745,-

€ 745,-

€ 787,-

€ 745,-

€ 787,-

Einzelzimmer Standard

€ 997,-

€ 997,-

€ 1.064,-

€ 997,-

€ 1.096,-

Doppelzimmer Superior

€ 824,-

€ 834,-

€ 891,-

€ 860,-

€ 917,-

Einzelzimmer Superior

€ 1.113,-

€ 1.128,-

€ 1.196,-

€ 1.164,-

€ 1.228,-

06.02.-28.02.11

01.03.-10.04.11

25.04.-24.07.11 22.08.-18.09.11 22.10-31.10.11

11.04.-24.04.11

25.07.-21.08.11 19.09.-21.11.10*

Doppelzimmer Standard

€ 745,-

€ 745,-

€ 751,-

€ 745,-

€ 777,-

Einzelzimmer Standard

€ 997,-

€ 997,-

€ 1.029,-

€ 997,-

€ 1.060,-

Doppelzimmer Superior

€ 824,-

€ 834,-

€ 841,-

€ 860,-

€ 866,-

Einzelzimmer Superior

€ 1.113,-

€ 1.128,-

€ 1.146,-

€ 1.164,-

€ 1.178,-

Preise pro Person / Rundreise Sonntag- Sonntag

R01S

Eingeschlossene Leistungen: 7 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Transfer und Hilfe bei Ankunft und Abreise am Flughafen in Israel, deutschsprachiger lizensierter Reiseleiter während der Rundreise, Eintrittsgelder laut Programm inklusive Nicht eingeschlossene Leistungen: Flug, Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben Herbstferienzuschlag: 01.10.-16.10.11 Doppelzimmer: € 76,- / Einzelzimmer: € 95,-

Israel Zum Kennenlernen

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

06.02.-28.02.11

01.03.-15.04.11 02.05.-31.07.11 05.09.-09.10.11 23.10.-16.12.11

01.08.-04.09.11 17.12.-01.01.12

25.04.-01.05.11

15.04.-24.04.11 07.10.-23.10.11

Doppelzimmer Standard

€ 719,-

€ 769,-

€ 803,-

€ 869,-

€ 919,-

Einzelzimmer Standard

€ 965,-

€ 1.038,-

€ 1.071,-

€ 1.163,-

€ 1.188,-

Doppelzimmer Mittelklasse

€ 789,-

€ 863,-

€ 896,-

€ 973,-

€ 1.028,-

Einzelzimmer Mittelklasse

€ 1.069,-

€ 1.169,-

€ 1.203,-

€ 1.279,-

€ 1.334,-

06.02.-28.02.11

01.03.-15.04.11 02.05.-31.07.11 05.09.-09.10.11 23.10.-16.12.11

01.08.-04.09.11 17.12.-01.01.12

25.04.-01.05.11

15.04.-24.04.11 07.10.-23.10.11

Doppelzimmer Standard

€ 719,-

€ 734,-

€ 769,-

€ 809,-

€ 909,-

Einzelzimmer Standard

€ 965,-

€ 999,-

€ 1.036,-

€ 1.075,-

€ 1.174,-

Doppelzimmer Mittelklasse

€ 789,-

€ 825,-

€ 860,-

€ 991,-

€ 1.026,-

Einzelzimmer Mittelklasse

€ 1.069,-

€ 1.125,-

€ 1.160,-

€ 1.211,-

€ 1.326,-

Preise pro Person / Rundreise Samstag – Samstag

Preise pro Person / Rundreise Sonntag - Sonntag

R02S

RR02S

Saison D

Eingeschlossene Leistungen: 7 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Transfer und Hilfe bei Ankunft und Abreise am Flughafen in Israel, deutschsprachiger lizensierter Reiseleiter während der Rundreise, Eintrittsgelder laut Programm inklusive Nicht eingeschlossene Leistungen: Flug, Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben


PREISTEIL & INFORMATIONEN

Israel Das für Klassische Einsteiger Israel und Wiederkehrer Preise pro Person / Rundreise RR01

Saison S

Saison A

06.02.-28.02.11 01.03.-10.04.11 Samstag Samstag 20.03-28.03.11 10.04.-17.04.11 Preise pro Person / Rundreise Massada RR03S Jerusalem, Bethlehem, und Totes Meer Doppelzimmer Doppelzimmer Standard Einzelzimmer Einzelzimmer Standard

Saison B

Saison C

25.04.-24.07.11 22.08.-18.09.11 22.10-31.10.11

11.04.-24.04.11

25.07.-21.08.11 19.09.-21.11.10*

€ 745,-

€ 787,-

€€ 899,745,€€1.199,997,-

€€1.014,745,€€1.344,997,-

€ 787,-

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

19.03 - 01.04.11

16.04 - 29.04.11

22.10 - 04.11.11

23.12.- 05.01.12

Doppelzimmer

€ 2.330,-

€ 2.330,-

€ 2.330,-

€ 2.330,-

Einzelzimmer

€ 2.745,-

€ 2.745,-

€ 2.745,-

€ 2.745,-

Saison D

€ 1.064,€ 997,€ 1.096,Eingeschlossene Leistungen: 3 Übernachtungen im Colony Boutique Hotel in Haifa, 4 Übernachtungen im Prima Kings oder Prima Royal Doppelzimmer Superior € 824,€ 834,€ 891,€ 860,€ 917,Hotel Jerusalem, Verpflegung inklusive Frühstück und 3 Abendessen in den Hotels, sowie 2 weitere Abendessen in lokalen Restaurants, Assistance bei Superior Ankunft und Abreise am Flughafen in€ Israel, am Flughafen und€in1.196,den Hotels, Deutschsprachiger, lizensierter Einzelzimmer 1.113,-Gepäckträger € 1.128,€ 1.164,€ 1.228,Reiseleiter während der Rundreise, Eintrittsgelder lau Programm Nicht eingeschlossene Leistungen: Persönliche Ausgaben, Mittagessen und Abendessen am Tag 1 und Tag 7, Trinkgelder, Flug, Flughafen Steuern und Gebühren, Visa- und Grenzgebühren (falls erforderlich)

STUDIENREISEN Durch das heilige Land mit Rotel Tours Preise pro Person / Rundreise

SR01S

Saison D

Eingeschlossene Leistungen: Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück in der Economy-Class, alle Transfers, Treibstoffzuschlag (ca. 60 €), Flughafengebühren, Rundreise mit einheimischem Bus, 12 Übernachtungen in 3*-Hotels und in Kibbutz Country Lodges im Doppelzimmer, 1 Übernachtung im Beduinenzelt im Camp, Halbpension, Deutsch sprechende örtliche Studienreiseleitung, alle Eintrittsgelder lt. Tagesprogramm, Bootsfahrt auf dem See Genezareth, Einstündiger Kamelritt durch die Wüste Negev, Trinkgeld für Reiseleiter und Fahrer (140 €) Nicht eingeschlossene Leistungen: Zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder , Persönliche Ausgaben, Getränke, Versicherungen

Israel Geschichte und Gegenwart

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

18.02.-25.02.12

11.03.-18.03.12

20.03.-27.03.11 11.09.-18.09.11 06.11.-13.11.11 25.03.-01.04.12

30.10.-06.11.11

13.04.-20.04.11

Doppelzimmer

€ 1.390,-

€ 1.490,-

€ 1.520,-

€ 1.580,-

€ 1.690,-

Einzelzimmer

€ 1.639,-

€ 2.079,-

€ 2.109,-

€ 2.169,-

€ 2.329,-

Preise pro Person / Rundreise

SR02S

Saison D

Eingeschlossene Leistungen: Linienflüge mit EL AL ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren, Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Hotelliste oder gleichwertig, Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen), Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder, innerdt. Bahnanreise 2. Klasse (Rail&Fly),klimatisierter Reisebus, Ein Reisehandbuch nach Wahl, Reiseleitung örtl., deutschspr. Nicht eingeschlossene Leistungen: Zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben, Getränke, Versicherungen


PREISTEIL & INFORMATIONEN

IsraelDas selbst Klassische entdecken Israel

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

Saison D

Preise pro Person / Rundreise SR03S RR01 Samstag - Samstag Selbstfahrerrundreise

06.02.-28.02.11 26.02.-05.03.11

02.04.-09.04.11 25.04.-24.07.11 11.04.-24.04.11 25.07.-21.08.11 03.09.-10.09.11 22.08.-18.09.11 19.09.-21.11.10* Jerusalem, Bethlehem, Massada und 17.09.-24.09.11 22.10-31.10.11 22.10.-29.10.11 Doppelzimmer Standard € 745,€ 745,€ 787,€ 745,€ 787,Doppelzimmer € 1.140,€ 1.220,€ 1.280,Einzelzimmer Standard € 997,€ 997,€ 1.064,€ 997,€ 1.096,Einzelzimmer € 1.639,€ 2.109,€ 2.169,Doppelzimmer Superior € 824,€ 834,€ 891,€ 860,€ 917,Eingeschlossene Leistungen: Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren, Übernachtungen in Hotels entspr. Einzelzimmer Superiorlt. Hotelliste oder gleichwertig, € 1.113,€ 1.128,- (F = Frühstück, € 1.196,- A = Abendessen), € 1.164,- Mietwagen€in1.228,Standard (Landeskat.) Mahlzeiten s. Tourverlauf der gebuchten Kategorie (Standard Gruppe A), Vollversicherungsschutz (mit Selbstbeteiligung); außer Schäden an Reifen, Windschutzscheibe und Unterboden Nicht eingeschlossene Leistungen: Zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder , Persönliche Ausgaben, Getränke, Versicherungen

Studienreise der Geschichte

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

13.02.-20.02.11

26.06.-24.07.11

06.03.-13.03.11 01.05.-05.06.11

20.03.-10.04.11 14.08.-06.12.11

24.04.-01.05.11

€ 1.262,-

€ 1.392,-

€ 1452,-

€ 1.562,-

€ 1452,-

Preise pro Person / Rundreise

SR04S

Doppelzimmer Einzelzimmer

12.03.-19.03.11 01.03.-10.04.11 21.05.-28.05.11 Totes Meer 05.11.-12.11.11

Saison D

Einzelzimmer sind auf Anfrage buchbar. Die Preisermittlung erfolgt bei der Anfrage

Eingeschlossene Leistungen: Flug mit Lufthansa gemäß Ihrer Buchung oder mit einer anderen IATA-Fluggesellschaft vom gebuchten Abflughafen nach Tel Aviv und zurück, Sicherheits-, Start- und Landegebühren inklusive, Unterbringung im aufgeführten Hotel bzw. einem Hotel gleicher Kategorie bei gebuchter Zimmerbelegung/Verpflegung, Deutschsprachige Führungen und Reiseleitung, Alle im Programm aufgeführten Transfers, Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern, sofern nicht als Gelegenheit oder Möglichkeit bezeichnet, Eine Reisetasche oder Rucksack und ein Reiseführer pro Zimmer Nicht eingeschlossene Leistungen: Zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben, Getränke, Versicherungen, Obligatorischer Treibstoffzuschlag

Israel und Palästina – Blick hinter die Kulissen

Saison S

Saison A

12.06.-23.06.11

14.11.-25.11.11

Doppelzimmer

€ 1.997,-

€ 1.997,-

Einzelzimmer

€ 2.393,-

€ 2.393,-

Preise pro Person / Rundreise

SR05S

Saison B

Saison C

Saison D

Reiseleiter: Johannes Rehm Eingeschlossene Leistungen: Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse, Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels und Gästehäusern der mittleren Kategorie, Halbpension, Busfahrten lt. Programm, Reiseliteratur, Eintrittsgelder, Gespräche und Begegnungen lt. Programm, bp-Reiseleitung ab/bis München, Reiserücktrittskostenversicherung Nicht eingeschlossene Leistungen: Zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben, Getränke, Versicherungen


PREISTEIL & INFORMATIONEN

CHRISTLICHES ISRAEL & PILGERREISEN Heiliges Land - einmal anders Preise pro Person / Rundreise

CP01S

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

02.04.-09.04.11

03.05.-10.05.11

13.06. 20.06.11

17.09.-24.09.11

22.10.-29.10.11

€ 1.190,-

€ 1.190,-

€ 1.190,-

€ 1.379,-

€ 1.379,-

€ 1.379,-

Jerusalem, Totes Meer Doppelzimmer Bethlehem, Massada und € 1.190,€ 1.190,Einzelzimmer

€ 1.379,-

€ 1.379,-

Saison D

Eingeschlossene Leistungen: Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse, Unterbringung im Doppelzimmer mit , Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie, Halbpension, Busfahrten lt. Programm, Eintrittsgelder, Fahrt mit der Seilbahn auf den Berg der Versuchung, Geistliche Begleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung, Reiserücktrittskostenversicherung Nicht eingeschlossene Leistungen: Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben, Visagebühren, Weitere Versicherungen

Auf den Spuren Jesus Christus "Sein Leben und seine Zeit“

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

26.02.-05.03.11 19.03.-26.03.11 26.03.-02.04.11 30.04.-07.05.11 28.05.-04.06.11 27.08.-03.09.11 20.12.-27.12.11

19.04.-26.04.11

05.03.-12.03.11 06.03.-13.03.11 14.05.-21.05.11 14.06.-21.06.11 03.09.-10.09.11 29.10.-05.11.11 29.12.-05.01.12

09.04.-16.04.11 24.09.-01.10.11

15.10.-22.10.11

Doppelzimmer

€ 1.255,-

€ 1.255,-

€ 1.255,-

€ 1.255,-

€ 1.255,-

Einzelzimmer

€ 1.612,-

€ 1.612,-

€ 1.612,-

€ 1.612,-

€ 1.612,-

Preise pro Person / Rundreise

CP02S

Saison D

Eingeschlossene Leistungen: Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse, Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie, Halbpension, Busfahrten lt. Programm, Eintrittsgelder, Bootsfahrt auf dem See Gennesareth, Geistliche Begleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung, Reiserücktrittskostenversicherung Nicht eingeschlossene Leistungen: Reiserücktrittversicherung, Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben

Unterwegs im Land der Bibel

Saison S

Saison A

Saison B

06.03.-17.03.11 03.04.-14.04.11 01.05.-12.05.11 12.06.-23.06.11 18.09.-29.09.11 23.10.-03.11.11

20.02.-03.03.11 20.03.-31.03.11 22.05.-02.06.11 28.08.-08.09.11 02.10.-13.10.11 25.12.-05.01.12

17.04.-28.04.11

Doppelzimmer

€ 1.698,-

€ 1.888,-

€ 2.088,-

Einzelzimmer

€ 2.193,-

€ 2.383,-

€ 2.583,-

Preise pro Person / Rundreise

CP03S

Saison C

Saison D

Eingeschlossene Leistungen: Flug mit Linienmaschinen der El Al in der Economyklasse, Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie, Halbpension, Busfahrten lt. Programm, Eintrittsgelder, Bootsfahrt auf dem See Gennesareth, Grenzübertrittsgebühren, Geistliche Begleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung, Reiserücktrittskostenversicherung Nicht eingeschlossene Leistungen: Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben


PREISTEIL & INFORMATIONEN

Auf Das den Klassische Spuren desIsrael Alten & Neuen Preise pro PersonTestamentes / Rundreise RR01

Saison S

Saison A

06.02.-28.02.11 01.03.-10.04.11 Samstag Samstag 01.03.-12.03.11 15.03.-26.03.11 Preise pro Person / Rundreise Massada CP04S Jerusalem, Bethlehem, und Totes Meer 12.05.-23.05.11 14.06.-25.06.11 27.10.-07.11.11 Doppelzimmer Standard € 745,€ 745,-

Saison B

Saison C

Saison D

25.04.-24.07.11 22.08.-18.09.11 03.04.-14.04.11 22.10-31.10.11

11.04.-24.04.11 30.08.-10.09.11

25.07.-21.08.11 19.09.-21.11.10* 17.04.-28.04.11

€ 787,-

€ 745,-

10.10.-22.10.11* € 787,-

Doppelzimmer Einzelzimmer Standard

€€1.878,997,-

€€1.998,997,-

€ € 2.008,1.064,-

€€2.078,997,-

€ € 2.128,1.096,-

Einzelzimmer Doppelzimmer Superior

€€2.263,824,-

€€2.482,834,-

€€2.492,891,-

€€2.562,860,-

€€2.612,917,-

Eingeschlossene Leistungen: Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa€in1.128,der Economyklasse, Unterbringung im Doppelzimmer mit€ 1.228,Einzelzimmer Superior € 1.113,€ 1.196,€ 1.164,Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie, bei Unterbringung in Jerusalem teilweise auch gehobene Hotelkategorie in Jordanien, Halbpension, Busfahrten lt. Programm, Eintrittsgelder, Bootsfahrt auf dem See Gennesaret, Fahrt mit der Seilbahn in Masada, Kurzer Pferderitt in Petra, Grenzübertrittsgebühren, Geistliche Begleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung, Reiserücktrittskostenversicherung Nicht eingeschlossene Leistungen: Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben * Herbstferienzuschlag: 10.10.-22.10.11 Doppelzimmer: € 70,- / Einzelzimmer: € 70,-

NATUR- & AKTIVREISEN Den Fußspuren Jesu folgend Preise pro Person / Rundreise

NA01S

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

Saison D

12.03.-21.03.11

Doppelzimmer

€ 1.658,-

Einzelzimmer

€ 2.017,-

Reiseleiter: Wolfgang Riedinger Eingeschlossene Leistungen: Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse, Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie, Halbpension, Busfahrten lt. Programm, Eintrittsgelder, Reiseliteratur, Bootsfahrt auf dem See Gennesaret, bp-Reiseleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung, Reiserücktrittskostenversicherung Nicht eingeschlossene Leistungen: Zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben, Getränke, Versicherungen

Geländewagen- und Wanderreise: Negev - an-Naqb Preise pro Person / Rundreise

NA02S

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

Saison D

30.04.-13.04.11

Doppelzimmer

€ 2.380,-

Einzelzimmer

€ 2.480,-

Eingeschlossene Leistungen: Transfers vom und zum Flughafen, Rundreise in Geländewagen, wobei die Wagen mit maximal 4 TeilnehmerInnen besetzt werden, 6 Funduqübernachtungen (Gasthaus, Kibbuz), Zeltübernachtungen, Camping-Ausrüstung mit 2-PersonenZelten, Schlafmatten und Expeditionsküche, Vollpension (vegetarisch) inkl. Trinkwasser; in Lotan und Jerusalem Übernachtungen mit Frühstück, Alle Exkursionen, Besichtigungen und, Eintrittsgelder gemäß Programm, Landeskundige Deutsch sprechende Reiseleitung Nicht eingeschlossene Leistungen: Flug nach Israel, Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben, Visagebühren


PREISTEIL & INFORMATIONEN

Das MitKlassische dem Fahrrad Israel Wüste RR01 Preise produrch Person die / Rundreise

Saison S

Saison A

06.02.-28.02.11 01.03.-10.04.11 Samstag Samstag 01.03.-12.03.11 15.03.-26.03.11 Preise pro Person / 5 Tagestour Massada NA03S Jerusalem, Bethlehem, und Totes Meer 12.05.-23.05.11 14.06.-25.06.11 Tägliche Anreise möglich 27.10.-07.11.11 Doppelzimmer Standard € 745,€ 745,-

Saison B

Saison C

Saison D

25.04.-24.07.11 22.08.-18.09.11 03.04.-14.04.11 22.10-31.10.11

11.04.-24.04.11 30.08.-10.09.11

25.07.-21.08.11 19.09.-21.11.10* 17.04.-28.04.11

€ 787,-

€ 745,-

10.10.-22.10.11* € 787,-

Doppelzimmer bei 4 Teilnehmern Einzelzimmer Standard

€€1.619,997,-

€€1.641,997,-

€ € 1.678,1.064,-

€€1.641,997,-

€ € 1.719,1.096,-

Doppelzimmer bei 4 – 7 Teilnehmern Doppelzimmer Superior

€€1.289,824,-

€€1.311,834,-

€€1.348,891,-

€€1.311,860,-

€€1.389,917,-

Doppelzimmer bei 8 – 12 Teilnehmern Einzelzimmer Superior

€€ 1.169,1.113,-

€ € 1.191,1.128,-

€ € 1.228,1.196,-

€ € 1.191,1.164,-

€ € 1.228,1.228,-

Doppelzimmer bei 13 – 14 Teilnehmern

€ 1.069,-

€ 1.091-

€ 1.128,-

€ 1.091-

€ 1.169,-

Einzelzimmer

Nur auf Anfrage buchbar

Preise pro Person / 7 Tagestour NA04S Doppelzimmer bei 4 Teilnehmern

€ 1.099,-

€ 1.121,-

€ 1.158,-

€ 1.121,-

€ 1.199,-

Doppelzimmer bei 4 – 7 Teilnehmern

€ 1.039,-

€ 1.061,-

€ 1.098-

€ 1.061,-

€ 1.139,-

Doppelzimmer bei 8 – 12 Teilnehmern

€ 999,-

€ 1.021,-

€ 1.058,-

€ 1.021,-

€ 1.099,-

Doppelzimmer bei 13 – 14 Teilnehmern

€ 869,-

€ 891,-

€ 928,-

€ 891-

€ 969,-

Einzelzimmer

Nur auf Anfrage buchbar

Eingeschlossene Leistungen: Transfer ab Flughafen Tel Aviv, Unterkunft im "Olive of the desert" Tipi, Mizpe Ramon Isrotel, Hazeva Beduinenzelt, Bike Hotel Samar, Camping Beer Milhan, Kamelritt in Chan HaShayarot, Eintrittsgebühr in den Timnapark, ein zertifikierter Touristenführer und Fahradinstruktor, Verleih eines Geländefahrrads für alle Strassenverhältnisse, Lunchpakete Nicht eingeschlossene Leistungen: Flug, Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben

GRUPPEN & THEMENREISEN Das kleine 1 x 1 der Gruppen- und Themenreisen Was sind Gruppenreisen?

Gruppenreisen sind ein Zusammenschluss gleicht interessierter Reiseteilnehmer, die gemeinsam auf Reisen gehen. Der Yisroel Reisedienst unterscheidet zwischen 2 Gruppenarten: Kleingruppen: 4 – 15 Reiseteilnehmer Grossgruppen: 20 – 100 Reiseteilnehmer

Was sind Themenreisen?

Als Themenreisen bezeichnen wir Reisen, die unter einem Motto stehen. Das können zum Beispiel Fahrradrundreisen, Wein- und Gourmetreisen, Architektur- oder Fotosafaris sein.

Was ist der Unterschied zu Einzelreisen?

Sie teilen sich eine Rundreise nicht mit fremden Reiseteilnehmern, sondern bereisen Israel nur in Ihrer zusammengestellten Gruppe. Ausserdem haben Sie bei der Gestaltung der Rundreise ein Mitspracherecht und können den Verlauf aktiv gestalten, im Gegensatz zu bestehenden Rundreisen

Wer leitet die Gruppe?

Wenn nicht anders von Ihnen vorgesehen wird der Anmelder der Reise automatisch beim Yisroel Reisedienst als Gruppenleiter geführt. Dieser reist ab teilweise kostenfrei. Hier gilt: Gruooengrösse: 4 – 20 Reiseteilnehmer reist der Gruppenleiter gratis im Einzelzimmer Gruooengrösse: 21 – 40 Reiseteilnehmer reisen 2 Gruppenleiter gratis im Doppelzimmet Gruooengrösse: 40 – 100 Reiseteilnehmer reisen 3 Gruppenleiter gratis im Einzel-o Doppelzi.

Wie plane ich die Gruppe? Wer übernimmt die Abwickelung?

Wir planen gemeinsam ihre Reise, sofern Sie nicht schon ganz genau wissen, was Sie wünschen. Die „Bekanntmachung und Vermarktung“ ihrer Reise übernehmen Sie. Wir nehmen, sofern von Ihnen gewünscht gern die einzelnen Gruppenbuchungen an und wickeln dieses direkt mit den Reiseteilnehmern komplett (inklusive Reisezahlungen) ab.


PREISTEIL & INFORMATIONEN

THEMENREISE (BEISPIELREISEN) Christliches Reisen: Auf den Spuren der Frauen aus der Bibel Eingeschlossene Leistungen: Transfers von und zum Flughafen in Israel, Gepäckträger in den Hotels, Touren und Besichtigungen in klimatisiertem Bus gemäß Programm, Eintrittsgelder, Jerusalem, Bethlehem, MassadaDeutschsprechende und Totes Meer Reiseleitung, Unterkunft in ausgesuchten 4* Hotels : (4 Übernachtungen in Galiläa, 3 Übernachtungen in Jerusalem), Halbpension Nicht inkludierte Leistungen: Flug, Reiserücktrittversicherung, Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben

Preise pro Person / Rundreise tägliche Anreise möglich

TR01S

Doppelzimmer

ab € 656,-- pro Person bei einer Gruppengröße von 21 Personen

Einzelzimmer

ab € 839,-- pro Person bei einer Gruppengröße von 21 Personen

Christliches Reisen: Auf den Spuren der Frauen aus der Bibel Preise pro Person / Rundreise tägliche Anreise möglich

TR02S

Eingeschlossene Leistungen: Flug von Deutschland nach Tel Aviv, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, 8 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Transfer und Hilfe bei Ankunft und Abreise am Flughafen in Israel, deutschsprachiger lizensierter Reiseleiter während der Rundreise, Eintrittsgelder laut Programm inklusive Nicht eingeschlossene Leistungen: Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben

Doppelzimmer Standard

ab € 1.319,-- pro Person bei einer Gruppengröße von 21 Personen

Einzelzimmer Standard

ab € 1.639,-- pro Person bei einer Gruppengröße von 21 Personen

Archäologisches Israel – auf den Spuren der Geschichte Preise pro Person / Rundreise tägliche Anreise möglich

TR03S

Eingeschlossene Leistungen: Flug von Deutschland nach Tel Aviv, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, 7 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Transfer und Hilfe bei Ankunft und Abreise am Flughafen in Israel, deutschsprachiger lizensierter Reiseleiter während der Rundreise, Eintrittsgelder laut Programm inklusive Nicht eingeschlossene Leistungen: Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben

Doppelzimmer Standard

ab € 1.269,-- pro Person bei einer Gruppengröße von 21 Personen

Einzelzimmer Standard

ab € 1.539,-- pro Person bei einer Gruppengröße von 21 Personen

Ethnologisches Israel – Reise in die Kulturen Preise pro Person / Rundreise tägliche Anreise möglich

TR04S

Eingeschlossene Leistungen: Flug von Deutschland nach Tel Aviv, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, 7 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Transfer und Hilfe bei Ankunft und Abreise am Flughafen in Israel, deutschsprachiger lizensierter Reiseleiter während der Rundreise, Eintrittsgelder laut Programm inklusive Nicht eingeschlossene Leistungen: Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben

Doppelzimmer Standard

ab € 1.269,-- pro Person bei einer Gruppengröße von 21 Personen

Einzelzimmer Standard

ab € 1.539,-- pro Person bei einer Gruppengröße von 21 Personen


PREISTEIL & INFORMATIONEN

HOTELPREISE Tel Aviv Alle Preise pro Person / Nacht inklusive Frühstück im Doppelzimmer / Einzelzimmer

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

01.11- 07.03.11 25.09.-22.10.11

08.03.-09.05.11

10.05.-06.08.11 28.08.-24.09.11 23.10.31.10.11

07.08.-27.08.11

Saison D

auf den Ölberg mit herrlichem Panoramablick auf Fahrt über die Judäischen Berge bis zum Toten Meer. Auf Anfrage Best Western Regency Suites Carlton Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage ---- die Altstadt. Eintritt in die Altstadt durch das Jaffatour. Besuch bei „Ahava“, der bekanntesten israelischen Hotel Center € 52,- / € 93,€ 57,- / € 102,€ 61,- / € 109,€ 75,- / € 123,---Spaziergang durch das Armenische und Jüdische Viertel Kosmetikfabrikation. Weiter entlang der Küstenstraße HotelMassada. Chinema Auffahrt mit der Seilbahn € 58,€ 104,-durch€ 64,- / bis € 111,€ 70,- mit / € 127,€ 84,- /der € 141,zum Cardo Besichtigung Klagemauer. ---Weiter nach und/ Tour Christliche die Überreste Mauern, Hotel Art Plus des Palastes mit seinen € 58,/ € 104,-Syna-€ 64,- / ins € 111,€ 70,- Viertel / € 127,-und €Gang 84,- /durch € 141,-die via Dolorosa ---mit Besuch der Grabeskirche. Anschließend Fahrt nach gogen, Wasser-Zisternen, Mosaikböden, römischen Crowne Plaza Hotel City Center € 107,- / € 188,€ 118,- / € 208,€ 208,€ 141,- / € 255,Bethlehem€ 118,mit /Blick auf die Hirtenfelder. Fahrt ---vorbei Bädern und weiteren archäologischen Funden. AnHotel Dan Tel Aviv € 146,/ € 276,€ 146,/ € 303,€ 146,/ € 303,€ 191,/ € 364,---am Grab der Matriachin Rachel zur Geburtskirche und schliessend Bademöglichkeiten im Toten Meer. RückKrippenplatz. zum Ausgangspunkt fahrt Hotelvorbei Deborahan den Qumran Höhlen und Auf Jericho Anfrage nach Auf Anfrage AufDanach Anfrage Rückfahrt Auf Anfrage No mm Jerusalem und Übernachtung. Am nächsten Tag Auffahrt Hotel Gordon Inn Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage ---a Hotel Grand Beach

mm Hotel Grand Plaza

€ 57,- / € 99,Auf Anfrage

€ 72,- / € 127,-

€ 72,- / € 127,-

€ 80,- / € 135,-

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

No

Auf Anfrage

No

Auf Anfrage

No

Jerusalem & Umgebung NordisraelAuf Anfrage Hotel Leonardo Boutique Hotel Auf Anfrage Auf Anfrage Jerusalem, Stadt &AufErholung und SPA am Toten Meer, Hotel Leonardodie Hotelgoldene Basel Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage

----

ZT04

Hotel Marina 1

€ 100,- / € 148,-

€ 100,- / € 148,-

€ 100,- / € 148,-

€ 100,- / € 148

----

Hotel Melody 2

€ 86,- / € 157,-

€ 95,- / € 174,-

€ 95,- / € 174,-

€ 122,- / € 201,-

----

Hotel Metropolitan

€ 61,- / € 96,-

€ 75,- / € 114,-

€ 75,- / € 114,-

€ 100,- / € 139,-

----

Hotel Park Plaza

€ 93,- / € 175,-

€ 96,- / € 180,-

€ 96,- / € 180,-

€ 129,-/ € 248,-

----

Hotel Shalom

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Hotel Sun City

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Hotel Vital

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

No

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

Saison D

01.11- 07.03.11 25.09.-22.10.11

08.03.-09.05.11

10.05.-06.08.11 28.08.-24.09.11 23.10.31.10.11

07.08.-27.08.11

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

----

Hotel Center

€ 52,- / € 93,-

€ 57,- / € 102,-

€ 61,- / € 109,-

€ 75,- / € 123,-

----

Hotel Chinema

€ 58,- / € 104,-

€ 64,- / € 111,-

€ 70,- / € 127,-

€ 84,- / € 141,-

----

Hotel Art Plus

€ 58,- / € 104,-

€ 64,- / € 111,-

€ 70,- / € 127,-

€ 84,- / € 141,-

----

Crowne Plaza Hotel City Center

€ 107,- / € 188,-

€ 118,- / € 208,-

€ 118,- / € 208,-

€ 141,- / € 255,-

----

Nahariya & Akko Alle Preise pro Person / Nacht inklusive Frühstück im Doppelzimmer / Einzelzimmer Best Western Regency Suites Carlton

No ----


PREISTEIL & INFORMATIONEN

HOTELPREISE Jerusalem

Saison S

Saison A

TEL AVIVpro Person / Nacht 0101.- 28.02.11 01.06.-30.09. Alle Preise inklusive Frühstück im Jerusalem, DoppelzimmerBethlehem, / Einzelzimmer Massada und Totes Meer

Saison B

Saison C

01.03.-17.04.11 26.04.-31.05.11 01.10.-31.10.11

18.04.-25.04.11 12.10.-20.10.11 .

Saison D

auf den Ölberg mit herrlichem Panoramablick auf die Fahrt Toten Meer. Auf Anfrage Hotelüber Addar die Judäischen Berge bis zum Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Altstadt. Eintritt in die Altstadt durch das Jaffatour. Besuch bei „Ahava“, der bekanntesten israelischen Hotel American Colony Auf Anfrage Auf Anfrage Anfrage Auf Anfrage SpaziergangAuf durch das Armenische und Jüdische Viertel Kosmetikfabrikation. Weiter entlang der Küstenstraße HotelMassada. Caesar Premier € 53,€ 89,-durch€ 58,- / bis € 99,€ 73,- mit / € 124,€ 117,- der / € 198,zum Cardo Besichtigung Klagemauer. ---Weiter nach Auffahrt mit der Seilbahn und/ Tour Christliche die Überreste des Palastes mit seinen Mauern, Hotel Crowne Plaza € 71,/ € 117,-Syna-€ 84,- / ins € 141,€ 84,- Viertel / € 141,-und €Gang 127,- /durch € 227,-die via Dolorosa ---mit Besuch der Grabeskirche. Anschließend Fahrt nach gogen, Wasser-Zisternen, Mosaikböden, römischen Hotel Eldan € 107,- / € 188,€ 118,- / € 208,€ 208,€ 141,- / € 255,Bethlehem€ 118,mit /Blick auf die Hirtenfelder. Fahrt vorbei Bädern und weiteren archäologischen Funden. AnHotel Harmony € 81,/ € 142,€ 95,/ € 174,€ 95,/ € 174,€ 132,/ € 211,---- und am Grab der Matriachin Rachel zur Geburtskirche schliessend Bademöglichkeiten im Toten Meer. RückAusgangspunkt fahrt anGold den Qumran Höhlen €und Hotelvorbei Jerusalem 65,- Jericho / € 117,-nach€ 68,- / Krippenplatz. € 122,€ 68,-Danach / € 122,-Rückfahrt € 109,-zum / € 197,---mm Jerusalem und Übernachtung. Am nächsten Tag Auffahrt Hotel Jerusalem Tower € 48,- / € 81,€ 48,- / € 81,€ 50,- / € 84,€ 67,- / € 115,---a Hotel The King David

€ 199,- / € 381,-

€ 230,- / € 442,-

€ 230,- / € 442,-

€ 299,- / € 581,-

mm Hotel Lev Yerushalayim

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Jerusalem & Umgebung Nordisrael Hotel Mount Zion € 92,- / € 162,€ 106,- / € 189,€ 106,- / € 189,Jerusalem, Erholung und SPA am Toten Meer, Hotel Olive Treedie goldene Stadt &Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage

€ 143,- / € 264,-

----

ZT04

----

Auf Anfrage

Hotel Park

€ 46,- / € 73,-

€ 53,- / € 93,-

€ 63,- / € 106,-

€ 92,- / € 156,-

----

Hotel Ramada

€ 95,- / € 164,-

€ 97,- / € 174,-

€ 97,- / € 174,-

€ 139,- / € 258,-

----

Saison S

Saison A

Saison B

Saison C

Alle Preise pro Person / Nacht inklusive Frühstück im Doppelzimmer / Einzelzimmer

01.01- 28.02.11 25.09.-22.10.11

01.03.-17.04.11 01.03.-31.07.11 28.08.-27.09.11

26.04.-31.05.11 01.08.-27.08.11

18.04.-25.04.11

Mizpe Yam Hotel

€ 33,- / € 57,-

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

----

Hotel Galil

€ 32,- / € 58,-

€ 43,- / € 76,-

€ 51,- / € 85,-

€ 74,- / € 137,-

----

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

----

Hotel King Solomon 3

€ 45,- / € 81,-

€ 75,- / € 129,-

€ 78,- / € 136,-

€ 115,- / € 198,-

----

Hotel Margoa

€ 36,- / € 66,-

€ 48,- / € 86,-

€ 63,- / € 162,-

€ 89,- / € 162,-

----

The Season Hotel 4

€ 81,- / € 122,-

€ 127,- / € 217,-

€ 127- / € 217,-

€ 129,- / € 259,-

----

Netanya

Hotel Island Suites

Saison D


PREISTEIL & INFORMATIONEN

KIBBUZIM Saison S

Saison A

01.03.-17.04.11 26.04.-06.06.11 09.06.-20.07.11 Aufenthalt: - Mittwoch auf den Fahrt über Samstags die Judäischen Berge bis zum Toten Meer.01.09.-27.09.11 02.10.-11.10.11 Altstadt. Besuch bei „Ahava“, der bekanntesten israelischen21.10.-31.10.11

Alle Preise pro Person / Nacht inklusive Frühstück

01.11- 28.02.11

Kosmetikfabrikation. Weiter entlang der Küstenstraße Doppelzimmer € 62,nach Massada. Standard Auffahrt mit der Seilbahn und Tour durch die ÜberresteStandard des Palastes mit seinen Mauern, Einzelzimmer € 108,- Synagogen, Wasser-Zisternen, Mosaikböden, römischen Dreibettzimmer Standard € 58,Bädern und weiteren archäologischen Funden. AnDoppelzimmer Superior 73,- Rückschliessend Bademöglichkeiten im Toten €Meer. fahrt vorbei an den Qumran Höhlen und€Jericho Einzelzimmer Superior 126,- nach Jerusalem und Übernachtung. Am nächsten€ Tag Auffahrt Dreibettzimmer Superior 68,a Doppelzimmer Country Lodging

mm Einzelzimmer Country Lodging

Jerusalem Umgebung Dreibettzimmer&Country Lodging

Saison B

Kind*

HP

18.04.-25.04.11 1 Kind im Alter 07.06.-08.06.11 von 2-18 Jahren 21.07.-31.08.11 im Zimmer von 28.09.-01.10.11 2 Vollzahlern. Ölberg mit herrlichem Panoramablick auf die 12.10.-20.10.11

Eintritt in die Altstadt durch das Jaffatour. Spaziergang durch das Armenische und Jüdische Viertel € 61,95,- Besichtigung € 29,- bis 33,€ 27,- /Weiter € 20,bis zum Cardo€mit der€ Klagemauer. ins Christliche€Viertel die via Dolorosa € 106,136,- und Gang durch -€ 27,/ € 20,mit Besuch der Grabeskirche. Anschließend Fahrt nach € 54,€ 89,-€ 27,- / € 20,Bethlehem mit Blick auf die Hirtenfelder. Fahrt vorbei € 61,103,€ 31,- bis 52,€ 27,- / €und 20,am Grab der €Matriachin Rachel zur€ Geburtskirche Krippenplatz. €Danach € 106,185,- Rückfahrt zum -- Ausgangspunkt € 27,- / € 20,mm € 58,-

€ 97,-

--

€ 27,- / € 20,-

€ 57,-

€ 56,-

€ 83,-

€ 29,- bis € 42,-

€ 27,- / € 20,-

€ 100,-

€ 97,-

€ 144,-

--

€ 27,- / € 20,-

€ 54,-

Nordisrael € 78 € 52,-

--

€ 27,- /ZT04 € 20,-

01.11- 28.02.11

01.03.-17.04.11 26.04.-06.06.11 09.06.-20.07.11 01.09.-27.09.11 02.10.-11.10.11 21.10.-31.10.11

18.04.-25.04.11 07.06.-08.06.11 21.07.-31.08.11 28.09.-01.10.11 12.10.-20.10.11

1 Kind im Alter von 2-18 Jahren im Zimmer von 2 Vollzahlern.

Doppelzimmer Standard

€ 62,-

€ 78,-

€ 95,-

€ 29,- bis € 33,-

€ 27,- / € 20,-

Einzelzimmer Standard

€ 108,-

€ 139,-

€ 136,-

--

€ 27,- / € 20,-

Dreibettzimmer Standard

€ 58,-

€ 69,-

€ 89,-

--

€ 27,- / € 20,-

Doppelzimmer Superior

€ 73,-

€ 87,-

€ 103,-

€ 31,- bis € 52,-

€ 27,- / € 20,-

Einzelzimmer Superior

€ 126,-

€ 154,-

€ 185,-

--

€ 27,- / € 20,-

Dreibettzimmer Superior

€ 68,-

€ 77,-

€ 97,-

--

€ 27,- / € 20,-

Doppelzimmer Country Lodging

€ 57,-

€ 70,-

€ 83,-

€ 29,- bis € 42,-

€ 27,- / € 20,-

Einzelzimmer Country Lodging

€ 100,-

€ 125,-

€ 144,-

--

€ 27,- / € 20,-

Dreibettzimmer Country Lodging

€ 54,-

€ 61,-

€ 78

--

€ 27,- / € 20,-

Alle Preise pro Person / Nacht inklusive Frühstück Aufenthalt: Donnerstag- Freitag

Hinweis: Die angegebenen Preise gelten Pro Person und Pro Nacht auf Basis einer Übernachtung mit Frühstück und können nur in Verbindung mit einem Mietwagen gebucht werden. Informationen zu den Mietwagenpreisen finden Sie auf der Seite 00. Der Maximalaufenthalt in einem Kibbuz sind 4 aufeinanderfolgende Nächte. Während der Hochsaison (B) ist ein Mindestaufenthalt von 2 aufeinanderfolgenden Übernachtungen erforderlich. Im Zeitraum vom 28.09.01.10.2011 beträgt der Mindestaufenthalt 3 aufeinanderfolgenden Nächten. An Samstagen (Shabbat) und jüdischen Feiertagen ist ein Check In & Check Out ausschließlich in den Zeiten von 19:00 – 23:00 Uhr möglich. Die Kibbuzim Lavi ind Maagan bieten an Samstagen oder jüdischen Feiertagen keine Check In & Check Out an.


PREISTEIL & INFORMATIONEN

Zimmertyp

Saison S

Saison A

Saison B

Kind*

01.11- 28.02.11

01.03.-17.04.11 26.04.-06.06.11 09.06.-20.07.11 01.09.-27.09.11 02.10.-11.10.11 21.10.-31.10.11

18.04.-25.04.11 07.06.-08.06.11 21.07.-31.08.11 28.09.-01.10.11 12.10.-20.10.11

1 Kind im Alter von 2-18 Jahren im Zimmer von 2 Vollzahlern.

Doppelzimmer Superior Ramon Inn

€ 73,-

€ 70,-

€ 119,-

--

€ 27,-

Einzelzimmer Superior Ramon Inn

€ 126,-

€ 121,-

€ 217,-

--

€ 27,-

Doppelzimmer Superior Riviera

€ 73,-

€ 70,-

€ 103,-

--

--

Einzelzimmer Superior Riviera

€ 126,-

€ 121,-

€ 185,-

--

--

Alle Preise pro Person / Nacht inklusive Frühstück

01.11- 28.02.11

01.03.-17.04.11 26.04.-06.06.11 09.06.-20.07.11 01.09.-27.09.11 02.10.-11.10.11 21.10.-31.10.11

18.04.-25.04.11 07.06.-08.06.11 21.07.-31.08.11 28.09.-01.10.11 12.10.-20.10.11

1 Kind im Alter von 2-18 Jahren im Zimmer von 2 Vollzahlern.

Doppelzimmer Superior Ramon Inn

€ 88,-

€ 70,-

€ 119,-

--

€ 27,-

Einzelzimmer Superior Ramon Inn

€ 156,-

€ 121,-

€ 217,-

--

€ 27,-

Doppelzimmer Superior Riviera

€ 88,-

€ 70,-

€ 119,-

--

--

Einzelzimmer Superior Riviera

€ 156,-

€ 121,-

€ 217,-

--

--

Alle Preise pro Person / Nacht inklusive Frühstück Aufenthalt: Samstags - Mittwoch

Aufenthalt: Donnerstag- Freitag

Kategorien

Standard

Superior

Country Lodging Afik, Merom Golan

Golan Höhen Galiläa & See Genezareth

Kfar Giladi, Ein Gev

Mittelmeer

Dor, Shefayim

Jerusalem & Umgebung, Judäisches Bergland Tote Meer & Umgebung Süden, Negev & Eilat

HP

Kfar Geladi, Ein Gev, Lavi Nof Ginossar, Maagan

Nanara, Gonen, Amiad Degania Bet, Sha„ar Hagolan Ginnosar Village, Ashdot Ya„acov Ichud, Sagi Farm, Yahiam, Dolphin Village

Ma„ale Hachamisha, Yad Hasmona, Shoresh

Ma„ale Hachamisha, Ramat Rachel

Harel

Kalia, Almog

Ein Gedi

Kalia, Almog

Ramon Inn, Riviera

Mashabel Sade, Eilot

Hinweis: Die angegebenen Preise gelten Pro Person und Pro Nacht auf Basis einer Übernachtung mit Frühstück und können nur in Verbindung mit einem Mietwagen gebucht werden. Informationen zu den Mietwagenpreisen finden Sie auf der Seite 00. Der Maximalaufenthalt in einem Kibbuz sind 4 aufeinanderfolgende Nächte. Während der Hochsaison (B) ist ein Mindestaufenthalt von 2 aufeinanderfolgenden Übernachtungen erforderlich. Im Zeitraum vom 28.09.01.10.2011 beträgt der Mindestaufenthalt 3 aufeinanderfolgenden Nächten. An Samstagen (Shabbat) und jüdischen Feiertagen ist ein Check In & Check Out ausschließlich in den Zeiten von 19:00 – 23:00 Uhr möglich. Die Kibbuzim Lavi ind Maagan bieten an Samstagen oder jüdischen Feiertagen keine Check In & Check Out an.


PREISTEIL & INFORMATIONEN

01.Februar - 14.Juli 16.August - 31.Oktober 2011

Infos

1-2 Tage

3-6 Tage

7-27 Tage

ab 28 Tage

A

Suzuki Alto o.ä.

5

€ 27,-

€ 26,-

€ 22,-

€ 22,-

B

Fiat Punto o.ä.

5/S

€ 30,-

€ 27,-

€ 24,-

€ 18,-

C

Hyundai Getz o.ä.

5/S

€ 34,-

€ 31,-

€ 27,-

€ 19,-

X

Hyundai Getz o.ä.

5 /S/A

€ 38,-

€ 34,-

€ 29,-

€ 20,-

F

Mazda 2 o.ä.

5 /S/A

€ 40,-

³ 36,-

€ 31,-

€ 24,-

G

Hyundai Accent o.ä.

5 /S/A

€ 45,-

€ 41,-

€ 34,-

€ 25,-

J

Mazda 3, Hyundai I30 o.ä.

5 /S/A

€ 48,-

€ 44,-

€ 38,-

€ 26,-

I

Mazda 6, Ford Mondeo o.ä.

5 /S/A

€ 62,-

€ 57,-

€ 52,-

€ 35,-

K

Mazda 5 o.ä.

6 /S/A

€ 81,-

€ 73,-

€ 67,-

€ 37,-

S

Mazda MPV o.ä.

7 /S/A

€ 94,-

€ 85,-

€ 76,-

€ 48,-

W

Chevrolet Malibu

5 /S/A

€ 79,-

€ 77,-

€ 71,-

€ 66,-

M

Fort Transit

9 /S

€ 118,-

€ 108,-

€ 105,-

€ 50,-

Infos

1-2 Tage

3-6 Tage

7-27 Tage

15. Juli – 15. August 2011

ab 28 Tage

A

Suzuki Alto o.ä.

5

€ 36,-

€ 35,-

€ 31,-

€ 31,-

B

Fiat Punto o.ä.

5/S

€ 39,-

€ 36,-

€ 32,-

€ 24,-

C

Hyundai Getz o.ä.

5/S

€ 43,-

€ 40,-

€ 36,-

€ 25,-

X

Hyundai Getz o.ä.

5 /S/A

€ 47,-

€ 43,-

€ 38,-

€ 27,-

F

Mazda 2 o.ä.

5 /S/A

€ 52,-

€ 48,-

€ 43,-

€ 30,-

G

Hyundai Accent o.ä.

5 /S/A

€ 57,-

€ 53,-

€ 45,-

€ 32,-

J

Mazda 3, Hyundai I30 o.ä.

5 /S/A

€ 59,-

€ 56,-

€ 49,-

€ 33,-

I

Mazda 6, Ford Mondeo o.ä.

5 /S/A

€ 73,-

€ 68,-

€ 63,-

€ 41,-

K

Mazda 5 o.ä.

6 /S/A

€ 107,-

€ 99,-

€ 93,-

€ 55,-

S

Mazda MPV o.ä.

7 /S/A

€ 131,-

€ 122,-

€ 113,-

€ 64,-

W

Chevrolet Malibu

5 /S/A

€ 103,-

€ 102,-

€ 95,-

€ 70,-

M

Fort Transit

9 /S

€ 155,-

€ 145,-

€ 142,-

€ 68,-

Hinweis: Bei Anmietung von 1-2 Tagen sind 250 gefahrene Kilometer inklusive. Weitere Kilometer sind direkt bei der Mietstation vor Ort zu bezahlen. Für jede Anmietung benötigt der Fahrer einen gültigen Führerschein, sowie eine gültige Kreditkarte. Konditionen: Bei der Anmietung/Rückgabe an den Flughäfen Israels werden folgende Gebühren vor Ort belastet: Tel Aviv USD 27,50 pro Wagen, Eilat: USD 90,- pro Wagen. Einwegmieten sind möglich, eventuelle Gebühren können hier entstehen. Mindestalter für die Anmietung ist 23 Jahre. Der Fahrer muss mindestens seit einem Jahr im Besitzt der gültigen Fahrerlaubnis sein. Leistung: freie Kilometer (ab 3 Tage), CDW und TP Versicherung. Den umfang der Leistungen erfragen Sie bitte telefonisch unter der Hotline 040-390 35 44 oder per Mail an: anfrage@yisroel.de


PREISTEIL & INFORMATIONEN

TAGESAUSFLÜGE 1-Tagestouren

Zuschlag 14 Sitzer

Code

ab/bis Tel Aviv

ab/bis Jerusalem

Jerusalem die goldene Stadt

ET01S

€ 64,-

€ 50,-

€ 12,-

Jerusalem und Bethlehem

ET02S

€ 81,-

€ 73,-

€ 12,-

Biblische Höhepunkte des Nordens

ET03S

€ 64,-

€ 66,-

€ 12,(nur ab Tel Aviv möglich)

Perlen der Westküste

ET04S

€ 72,-

€ 80,-

--

Massada und Totes Meer

ET05S

€ 80,-

€ 74,-

€ 12,-

Entspannung & SPA am Toten Meer

ET06S

€ 64,-

€ 58,-

€ 12,-

Code

ab/bis Tel Aviv

ab/bis Jerusalem

Die Schönheit Galiläas

ZT01S

€ 193,-

€ 193,-

€ 28,-

Jerusalem die goldene Stadt, Massada und das Tote Meer

ZT02S

€ 181,-

€ 181,-

€ 28,-

Jerusalem, Bethlehem, Massada und Totes Meer

ZT03S

€ 197,-

€ 197,-

€ 28,-

Jerusalem, die goldene Stadt & Erholung und SPA am Toten Meer,

ZT04S

€ 197,-

€ 197,-

€ 28,-

Jerusalem, Bethlehem & Erholung und SPA am Toten Meer,

ZT05S

€ 213,-

€ 213,-

€ 28,-

Preise pro Person

2-Tagestouren Preise pro Person

Zuschlag 14 Sitzer

Wichtige Informationen: die Abholung erfolgt vom entsprechendem Hotel in Tel Aviv oder Jerusalem. In allen Touren sind die jeweiligen Eintrittsgelder beinhaltet. Alle Touren sin exklusive Mittagessen und Getränke. Alle Touren sind mehrsprachig und werden von staatlich geprüften Reiseleitern im klimatisierten Fahrzeugen durchgeführt. Änderungen der Programme und Programmabläufe vorbehalten, z.B. aufgrund von Feiertagen. Auf alle Touren sollte bequeme schuhe, eine Kopfbedeckung, Sonnenschutz mitgenommen werden. Bei dem Besuch des toten Meeres sollte zusätzlich Badekleidung und ein Handtuch mitgeführt werden. Außerdem ist auf allen Touren mit heiligen Stätten angemessene Kleidung (Keine Shorts und ärmellose Tops) und eine Kopfbedeckung zu tragen. Bei den Zweitagestouren ist jeweils eine Übernachtrung mit Frühstück beinhaltet. Sie Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag pro Tour € 51,-. Während folgende Hochsaisonzeiten werden Zuschläge wir folgt erhoben: € 51,- pro Person und € 69,- pro Person im 14 Sitzer. 15.04.-30.04. / 25.07.-31.08. / 25.09. – 30.09. / 10.10.-25.10. / 20.12. – 31.12.2011) Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 040-390 35 44 oder per Mail an: anfrage@yisroel.de

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM REISEKATALOG (HAFTUNGSAUSSCHLUSS) Wichtige Informationen: Alle hier aufgeführten Informationen stammen ausschließlich aus den Publikationen (Print und Web) der jeweiligen Reiseveranstalter oder Leistungsträger, mit Stand vom 10.Februar 2011. Alle Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen in diesem Katalog aufgenommen. Bei der Übernahme der Daten kann es jedoch zu einzelnen Fehlern kommen. Daher dient der Katalog als Orientierungshilfe. Yisroel Reisedienst übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte. Bei jeder Reiseanfrage oder Buchung erhalten Sie ein detailliertes Angebot, welches als Vertragsbestandteil angesehen wird. Gleiches gilt für die hier aufgeführten Reisepreise die zum Tages der Drucklegung (10. Februar 2011) gültig waren. Auch Reisepreise können sich jederzeit ändern. Daher erhalten sie die verbindlichen Reisepreise mit ihren jeweiligen Reiseangebot zustellt. Bitte beachten sie, dass alle Rundreisen vorbehaltlich Änderungen im Programm und Programmablauf erstellt wurden und jederzeit, auch nach der Reiseanmeldung durch den Reiseveranstalter geändert werden können.


PREISTEIL & INFORMATIONEN

KREUZFAHRTEN Reederei & Schiff

Reise & EDV Code

Reisetermine

Preise

MSC Kreutfahrten - MSC Magnifica

KM01S: Italien, Kroatien, Griechenland, Ägypten, Zypern & Israel

06.02. / 07.02 / 17.02. / 18.02.0211

ab € 749,-

MSC Kreutfahrten - MSC Melody

KM02S: Italien, Malta, Griechenland, Ägypten, Israel & Zypern

19.05.28.06. / 02.09. / 07.11.2011

ab € 749,-

Norwagian Cruise Line - Norwegian Jade

KM03S: Rom und das Heilige Land mit der Norwegian Jade

15.10. / 05.11. / 26.11. / 17.12.2011

ab € 949,-

Costa Kreuzfahrten - Costa Allegra

KM04S: Inselschönheiten und orientalisches Flair

28.03. 011

ab € 749,-

Costa Kreuzfahrten - Costa Allegra

KM05S: Zauberhafte Tauchreviere im Roten Meer

07.02 / 14.02. / 21.02. / 28.02. / 07.03. / 14.03. / 21.03.2011

ab € 529,-

Costa Kreuzfahrten - Costa Pacifica

KM06S: Auf den Spuren der Weltgeschichte

19.02. / 20.02. / 24.02. / 02.03. / 03.03. / 13.02. / 14.03. / 24.03. / 25.03. / 04.04. / 05.04. / 15.04. / 16.04. / 26.04. / 27.04.2011

ab € 599,-

Costa Kreuzfahrten - Costa Allegra

KM08S: Geschichte und Kultur des Östlichen Mittelmeers

03.05. / 14.05. / 05.06. / 09.07. / 31.07. / 22.08. / 14.09. / 06.10 / 28.10. 2011

ab € 949,-

Costa Kreuzfahrten - Costa Mediterranea

KM09S: Kulturen und Kontinente entdecken

27.06 7 28.06. / 22.07. / 21.07. / 12.08. / 13.08. / 03.09.2011

ab € 1.169,-

Costa Kreuzfahrten - Costa Favolosa

KM10S: PremierenKreuzfahrt

07.07.2011

ab € 1.649,-

Costa Kreuzfahrten - Costa Pacifica

KM11S: Facettenreiches Mittelmeer

12.09. / 22.09. / 23.09. / 03.10. / 04.10. / 14.10. / 15.10. / 25.10. / 26.10. / 05.11. / 06.11 / 16.11. / 17.11.2011

ab € 1.049,-

AIDA Cruises - Aidablu

KM12S: Die Route 1 - Rotes Meer mit AIDAblu

04.11. / 18.11 / 25.11.2011

ab € 690,-

Azamara Cruises – Azamara Quest

KM13S: Griechenland, Ägypten, Israel mit der Azamara Quest

06.05. / 16.05. / 15.10. / 26.10. / 06.11.2011

ab € 2.011,-

Winsdstar Cruises –Wind Star

KM14S: Israel, Ägypten, Griechenland mit Windstar Cruises

15.10. / 25.10.2011

ab € 4.540-

Silver Sea – Silver Wind

KM15S: Östliches Mittelmeer - Von Athen nach Istanbul

15.06. / 18.10. / 30.10.2011

ab 3.913,-

Wichtige Informationen: Bitte beachten Sie, dass die Preise aktuelle Angebotspreise sind, die zum Zeitpunkt der Drucklegung Gültigkeit hatten. Preisänderungen in beide Richtungen können jederzeit auftreffen. Der exakte Reisebetrag wird Ihnen bei der Reiseanfrage gemeldet. Alle Informationen zur Verfügbarkeit der Kabinen sowie den aktuell gültigen Reisepreis erhalten Sie online auf unserer Webseite un ter: http://www.yisroel.de/kreuzfahrten.html , telefonisch unter 040-390 35 44 oder per Mail an: anfrage@yisroel.de


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Für eine korrekte Durchführung Ihrer Reisebuchung hat Yisroel „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ („AGB“) entwickelt. Bitte nehmen Sie sich ein wenig Zeit und lesen Sie diese sorgfältig durch. Die Yisroel UG tritt ausschließlich als Vermittler für Reiseveranstalter und sonstige Anbieter auf und ist nicht als Vertragspartner bezüglich der vermittelten Reiseleistungen beteiligt. Die von der Yisroel UG dargestellten Angebote sind keine verbindlichen Vertragsangebote seitens Yisroel oder des jeweiligen Anbieters. 1. Einleitung (I) Die folgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Anmelder/Reisenden und der Yisroel UG („YISROEL“) als Vermittler. (II) YISROEL weist alle Anmelder und Reiseteilnehmer ausdrücklich darauf hin, dass Verträge nicht mit YISROEL, sondern stets mit dem jeweils angegebenen Leistungsträger unter Berücksichtigung der jeweils vor Vertragsschluss zur Verfügung gestellten Allgemeinen Reise- bzw. Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers zustande kommen, in Ergänzung zu den einschlägigen Bestimmungen der §§ 651 a ff. BGB, deren Lektüre wir Ihnen empfehlen. (III) Die Allgemeinen Reise- bzw. Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers werden vor Reisebuchung zur Verfügung gestellt. (IV) Im Rahmen der angebotenen Leistungen bleibt es ausdrücklich dem Anmelder bzw. Reiseteilnehmern überlassen, sich über die für die Entscheidung über den Abschluss eines Reisevertrages maßgeblichen Fragen zu informieren, sofern diese über die von YISROEL erhobenen und jeweils mitgeteilten Informationen hinausgehen. (V) YISROEL ist nicht zur Prüfung der Angaben der Leistungsträger verpflichtet und haftet gegenüber einem Teilnehmer/Reisenden nicht für die Richtigkeit der von dessen möglichen Vertragspartnern gemachten Angaben, sofern YISROEL diese Daten nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich falsch übermittelt oder diese Daten trotz gewichtiger Bedenken hinsichtlich deren Richtigkeit übermittelt. 2. Anmeldung (I) Der Anmelder einer Reisebuchung muss zum Zeitpunkt der Buchung volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sein. (II) Zur Anmeldung berechtigt sind ebenfalls juristische Personen oder Handelsgesellschaften gem. § 6 HGB. nnnn

(III) Für natürliche und juristische Personen gilt gleichermaßen, dass sie ihren Wohnsitz bzw. ihren Sitz in Deutschland oder einem anderen Mitgliedsstaat des €opäischen Wirtschaftsraumes oder in der Schweiz haben müssen. (IV) Es besteht kein Rechtsanspruch auf Anmeldung einer Reisebuchung. YISROEL ist berechtigt, die Anmeldung einer Reisebuchung ohne Angabe von Gründen zu verweigern. (V) Der Anmelder versichert, dass sie/er bevollmächtigt ist, im Namen und Auftrag aller Reiseteilnehmer zu handeln. (VI) Soweit nichts anderes vereinbart ist, erhebt YISROEL bei der Buchung, bzw. soweit ein Sicherungsschein übergeben wird, nach dessen Übergabe eine Anzahlung in Höhe von 20% des Gesamtreisepreises. 3. Vertragsinhalt (I) Der Auftrag an YISROEL, eine touristische Dienstleistung zu vermitteln, kann unter anderem schriftlich, in Textform (etwa per EMail), fernmündlich oder mündlich erfolgen. (II) An den Buchungsauftrag ist der Anmelder bis zur Annahme durch uns, jedoch längstens 16 Tage ab Anmeldedatum gebunden. (III) Die Annahme durch YISROEL kann unter anderem schriftlich, in Textform (etwa per EMail), fernmündlich oder mündlich erfolgen. (IV) Der Reisevertrag kommt erst mit der schriftlichen Buchungsbestätigung/Rechnung durch YISROEL zustande. Evtl. durch YISROEL erklärte Empfangsbestätigungen (d.h. bloße Bestätigungen, den Vermittlungsauftrag erhalten zu haben), stellen keine Annahme des Angebotes dar. (V) Mit der Annahme eines Angebotes kommt ein Reisevertrag zwischen dem touristischen Leistungsträger und dem Anmelder bzw. den Reiseteilnehmern zustande. Soweit vereinbart, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers. (VI) Die vertragliche Pflicht von YISROEL besteht in der ordnungsgemäßen Vermittlung der gebuchten Reisen oder der gebuchten einzelnen touristischen Leistungen. Die Erbringung der gebuchten Leistungen als solche ist nicht Bestandteil der Pflichten von YISROEL. (VII) Angaben über vermittelte Reisen oder andere touristische Leistungen beruhen ausschließlich auf den Angaben der verantwortlichen Leistungsträger YISROEL gegenüber. Sie stellen keine eigene Zusicherung von YISROEL gegenüber dem Anmelder oder den Reiseteilnehmern dar. (VIII) Bei den vermittelten Leistungen haftet YISROEL nicht für die Leistungserbringung durch die Leistungsträger, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Weitergabe der Informationen des Leistungsträgers an den Anmelder. 4. Umbuchung/Rücktritt/Bedingungen zu einzelnen Leistungskomponenten (I) Sie können jederzeit vor Reisebeginn von bbb

der Reise zurücktreten, wobei aber Stornogebühren bis zu 100% des Reisepreises anfallen können (je nach Reiseveranstalter). (II) Stornierungen und Umbuchungen bedürfen der Schriftform und können nur über YISROEL erfolgen. Bei Stornierungen und Umbuchungen ist in jedem Falle die Buchungsnummer anzugeben. Maßgeblicher Zeitpunkt für den Rücktritt ist der Eingang der Stornierung bei YISROEL innerhalb der üblichen Geschäftszeiten. YISROEL empfehlt Ihnen die Stornierung per Einschreibebrief (Yisroel UG, Lisztstrasse 38, 22763 Hamburg). Stornierungsbzw. Umbuchungsgebühren werden gegebenenfalls gesondert vereinbart und sind dazu in der Regel in den vor Vertragsschluss zur Verfügung gestellten Reise- bzw. Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers genannt. (III) Eine Teilrückerstattung für nicht in Anspruch genommene Teilleistungen ist ausgeschlossen. (IV) Soweit in den Reise- bzw. Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers nichts anderes aufgeführt ist, sind im Fall eines Reiserücktritts folgende Stornogebühren zu entrichten: bis 21 Tage vor Reisebeginn 20% des Reisepreises, 20 - 8 Tage vor Reisebeginn 50% des Reisepreises, ab 7 Tage vor Reisebeginn bis Reisebeginn 75% des Reisepreises, ab Reisebeginn 100% des Reisepreises, wobei dem Anmelder der Nachweis eines geringeren Schadens unbenommen bleibt. Bei einigen Programmen wie z.B. Eintrittskarten oder Ferienwohnungen können andere Bedingungen gelten. Diese entnehmen Sie bitte den vor Vertragsschluss zur Verfügung gestellten Beschreibungen der Reiseleistungen. (V) Linienflüge: Es gelten die Buchungsbedingungen und Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft, soweit dies vertraglich vereinbart ist. In der Regel ist eine Umbuchung oder Stornierung nicht möglich oder kostenpflichtig. Es gelten die Ihnen vor Vertragsschluss zur Verfügung gestellten Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaften. (VI) Flugangebote: Sondertarife können ggf. eine sofortige Flugscheinausstellung notwendig machen. In einem solchen Fall ist der Gesamtreisepreis sofort zu entrichten, soweit dies vertraglich vereinbart ist. (VII) Reiseunterlagen: Sofern kein ETIX (elektronisches, papierloses Ticket)gewünscht, oder die Ausstellung eines ETIX nicht möglich ist, werden die Reiseunterlagen per Post zugesandt. Bei kurzfristigen Buchungen werden die Reiseunterlagen gegebenenfalls am Flughafenhinterlegt. Kosten für die Ver-sendung von Unterlagen mit „Express“ Boten-diensten sowie eventuelle Hinterlegungs-gebühren trägt der Kunde. (VIII) Sonder- und Charterflüge: Alle Sonder- vv


und Charterflüge müssen vom Kunden spätestens 48 Stunden vor Rückflug bei der jeweiligen Fluggesellschaft oder dem Veranstalter rückbestätigt werden. Erfolgt diese Rückbestätigung nicht, so besteht kein Anspruch auf Beförderung. Es gelten die Ihnen vor Vertragsschluss zur Verfügung gestellten Beförderungsbedingungenen der Fluggesellschaften. (IX) Bearbeitungskosten: Soweit vereinbart, können zusätzliche Bearbeitungskosten für einzelne Leistungen inkl. Auskunftsleistungen sowie für Umbuchungen und Stornierungen anfallen. Für Linienflüge gelten die folgenden Bearbeitungskosten: Ticketpreis: a. € 0 bis 200 € 25 b. € 201 bis 500 € 45 c. € 501 bis 800 € 70 d. € 801 bis 1.000 € 90 e. ab € 1.001 9% des Ticketpreises f. Umbuchungsgebühren € 25 * g. Stornierungen € 25 * h. Kurier/Eilzustellung € 20 pro Ticket * zzgl. der Gebühren des Leistungsträgers 5. Zahlung/Inkasso (I) Im Rahmen seiner Vermittlertätigkeit übernimmt YISROEL für bestimmte Leistungsträger die Inkassofunktion. Wird der Kaufpreis nicht innerhalb der auf der Reisebestätigung vorgegebenen Frist an YISROEL geleistet, kann YISROEL nach Mahnung und Ablauf einer angemessenen Nachfrist im Auftrag des Leistungsträgers die Reise für die angemeldeten Teilnehmer zwangsstornieren. In diesem Fall sind vom Anmelder bzw. den Reiseteilnehmern die anfallenden Stornokosten zu tragen. Gleiches gilt für die Abwicklung mit denjenigen Leistungsträgern, die das Inkasso selbst übernehmen. (II) Die Zahlung der gebuchten Leistungen erfolgt per Überweisung oder Kreditkartenzahlung, sofern der Reiseveranstalter diese akzeptiert. Eventuell entstehende Kosten für die Zahlung mit Kreditkarte trägt der Kunde. (III) Im Falle von Rücklastschriften oder nicht gedeckten Kreditkarten ist YISROEL berechtigt, Ihnen dadurch entstandene Kosten in Rechnung zu stellen. 6. Reiseversicherungen YISROEL empfiehlt Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, insbesondere einer Reiserücktrittskosten- und Ersatzversicherung, die wir Ihnen gerne vermitteln. 7. Visa/Pass/Zoll etc. (I) Jeder Reiseteilnehmer ist grundsätzlich selbst dafür verantwortlich, dass für seine Person die zur Durchführung der Reise erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind und sämtliche gesetzlichen Bestimmungen insbesondere die in- und ausländischen Einund Ausreisebestimmungen, Gesundheitsvorschriften, Pass-, und Visabestimmungen beachtet werden. Gleiches gilt für die Beschafm

fung erforderlicher Reisedokumente. (II) Im Rahmen unserer gesetzlichen Informationspflicht erteilen wir Ihnen zu den unter 7 (I) genannten Fragen auf Anfrage gewissenhaft Auskunft, können dafür jedoch keine Haftung übernehmen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass einzelne Bestimmungen jederzeit durch die Behörden geändert werden können. Den Reiseteilnehmern wird daher nahe gelegt, selbst bei den zuständigen Ämtern und Institutionen Informationen einzuholen. YISROEL wird sich im Rahmen seiner Möglichkeiten bemühen, den Reiseteilnehmer von etwaigen Änderungen so rechtzeitig wie möglich zu unterrichten. Dem Reiseteilnehmer wird jedoch nahe gelegt, selbst die Nachrichtenmedien wegen Änderungen der Bestimmungen in seinem Ziel- oder Transitland zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können. (III) Ergeben sich für den Teilnehmer wegen der genannten Vorschriften oder Empfehlungen Schwierigkeiten, die seine Teilnahme an der Reise verhindern oder beeinträchtigen, so ist er deshalb nicht zum kostenfreien Rücktritt berechtigt. 8. Haftungsbeschränkungen (I) YISROEL haftet nicht die Erbringung der Reiseleistung selbst. Für entstandene Schäden im Zusammenhang mit unserer Vermittlungstätigkeit, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet YISROEL gegenüber allen Reiseteilnehmern nur soweit auf Schadensersatz, wie a) ein Schaden durch eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Verletzung einer Vertragspflicht durch YISROEL, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstanden ist, b) YISROEL eine Garantie übernommen oder einen Mangel arglistig verschwiegen hat oder c) ein Schaden durch leicht fahrlässige Verletzung einer Pflicht entsteht, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalpflicht) oder d) in den Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und gemäß dem Produkthaftungsgesetz. (II) Bei den einzelnen Angaben zu den jeweiligen Reisen/touristischen Dienstleistungen sind wir auf die Informationen angewiesen, die wir von den einzelnen Veranstaltern erhalten. YISROEL hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. YISROEL gibt daher gegenüber Ihnen keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die YISROEL Ihnen übermittelt soweit sie uns von Dritten zur Verfügung gestellt werden, insbesondere auch für Pass-, Visa-, Devisenoder Gesundheitsbestimmungen. (III) YISROEL haftet auch nicht für die Verfügbarkeit der Reise zum Zeitpunkt der Buchung mmm

oder für die Erbringung der gebuchten Reise. 9. Abtretungsverbot (I) Eine Abtretung von Ansprüchen des Anmelders/der Reiseteilnehmer gegen YISROEL an Dritte, auch an Ehegatten oder Verwandte, ist ausgeschlossen soweit diese Ansprüche nicht gerichtlich festgestellt oder unstreitig sind. Dies betrifft sowohl Ansprüche aus dem Vermittlungsvertrag und im Zusammenhang damit sowie aus unerlaubter Handlung. (II) Auch die gerichtliche Geltendmachung vorbezeichneter Ansprüche des Teilnehmers durch Dritte im eigenen Namen ist unzulässig. 10. Datenschutz (I) YISROEL verpflichtet sich, die bei der Anmeldung sowie bei der Verwaltung und Abwicklung von Reisebuchungen erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich zu eigenen Zwecken und zu Zwecken der Abwicklung von unter Mitwirkung von YISROEL zustande gekommenen Verträgen zu nutzen und nicht an außenstehende Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht oder der Betroffene eingewilligt hat. (II) Soweit dies zur Abwicklung von Reiseverträgen und damit verbundener Vereinbarungen erforder-lich ist, dürfen die bei der Anmeldung erhobenen Teilnehmerdaten an die jeweiligen Leistungsträger und Dritte weitergeleitet werden. (III) YISROEL ist berechtigt, zur Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Abwicklung der Vermittlungsleistungen und zur Bekämpfung von Missbrauch, insbesondere Kreditkartenmissbrauch, das Nutzungsverhalten von An-meldern/ Reiseteilnehmern zu beobachten und aufzuzeichnen, zu den aufgezeichneten Daten zählen insbesondere Datum und Uhrzeit von Zahlungsvorgängen, Buchungsorte und die bezahlte Leistung; die Sätze (i) und (ii) gelten für solche Daten entsprechend. 11. Rechtliche Auseinandersetzungen mit Reiseveranstaltern/Leistungsträgern Klagen gegen den Reiseveranstalter/ Leistungsträger sind an dessen Sitz zu erheben. Gerichtsstand für Vollkaufleute sowie für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder persönlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Sitz des Veranstalters/Leistungsträgers. 12. Gerichtsstand/Postanschrift Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Yisroel UG (haftungsbeschränkt), Lisztstrasse 38, 22763 Hamburg Tel. 040-390 35 44 Email: reiseberater@yisroel.de. Stand: Oktober 2009 Stand: Oktober 2009



Reiseplaner 2011