{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

Ausgabe KA2-18 April/Mai

Jahre in Deutschland

Auch vegan, glutenfrei und vegetarisch

www.watislos-kaarst.de

Antoniusstr. 83 ¡ 41564 Kaarst 02131/4020404

w w w. r a j a - p i z z a . d e


I N H A LT

Wir stellen vor 10 Jahre thailändische Heilkunst bei Somthai 4 Braun Der Friseur 4 Autoersatzteile auf der Büttgener StraSSe 5 Frühsommer im Hofladen Coenen 6 Pelikan Apotheke eröffnet im ehemaligen Brauhaus 8 Immofinanz-Lening 9 Ein halbes Jahrhundert mit Schere, Kamm & Co 9 Maubistor Apotheke lädt zur BegrüSSungswoche 10 Raja’s Restaurant – seit zehn Jahren einfach lecker 10 Stella – ein neuer Stern am Modehimmel 12 50 Jahre Reinigung & Änderungsschneiderei Kalogeris 12 TERMINE Brief der Bürgermeisterin 14 Veranstaltungstipps 14 40. Mai-Markt in Kaarst-Mitte 18 60 Jahre Driescher Bruderschaft 19 Brunnenfest Büttgen 23 Serien Drei Kaarster Köpfe für andere 26 Zahlen Suche - GroSSes Gewinnspiel 26 Gesund leben Schöne und gesunde Nägel 29 Frühjahrsaktion für guten Schlaf 30 3 Jahre Physiotherapie am Alten Rathaus 30 Wenn das Hören schwieriger wird 30 Schöne Zähne - ein Erfolgsfaktor 31 KAARST Aktuell Kompetenz-Center White Mobile 25 Streiflichter aus dem Mittelalter 27 Kaarst Autal 2018 32 Mach mit – spiel‘ Tennis 32 Apollo: Saint-Tropez von April bis Juli 34 Allrounder: Urlaub vom Alltag 35

Raja‘s Indische und italienische Küche Bericht Seite 10

Liebe Leserinnen und Leser, wie notierte der deutscher Bibliothekar Johann Christoph Adelung 1774 in seinem „Grammatischkritischen Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart“: „der Walpurgisabend, die Walpurgis-Nacht u. s. f. im gemeinen Leben, der Walper-Abend, die Walper-Nacht. Da sich das Jahr bey den Deutschen so wohl, als den übrigen Europäischen Völkern, in den ältesten Zeiten mit dem ersten May anfing, so ist der in Ansehung der Walpurgis-Nacht bey dem großen Haufen noch herrschende Aberglaube vermuthlich ein Überrest davon, und der bey dem Jahreswechsel ehedem üblichem Gebräuche.“ Verfolgt man es weiter, war wohl der „Walper-Abend“ der Grundstein für den heutigen „Tanz in den Mai“. Und der wird ja bekanntlich bei uns in der Stadt gefeiert – ob beim „Spurt in den Mai“, zu dem sich die Räder beim internationalen Bahnrennen im Sport­ forum Kaarst-Büttgen drehen, oder bei den Schützen der St. Jakobus Gesellschaft und der Gesellschaft „Junge Gute Laune Kaarst“. Sie präsentieren im Pfarrzentrum Kaarst den „Tanz in den Mai“, wo sie gleich auf zwei Tanzflächen das Tanzbein schwingen können. Dass die Schützen feiern können, beweisen sie jährlich bei den Schützenfesten in unserer Stadt, so zum Beispiel feiern die Schützen der St. Aldegundis Bruderschaft Driesch vom 11. bis 14. Mai ihr 60-jähriges Bestehen. Dazu präsentieren wir Ihnen wieder viele Tipps und Anregungen. Viel Spaß beim Lesen des Journals und ein Tipp: Besuchen Sie uns auf www.watislos-kaarst.de Nadia Joppen & Wolfgang Dille & Rolf Toepel · Herausgeber

Zufahrt auch über Keplerstr. 5a von Mc Donald 2,4 km Richtung Kaarster See


Wir stellen vor PR-ANZEIGEN

10 Jahre in Kaarst und Willich:

thailändische Heilkunst bei Somthai Waren die Kaarster zunächst etwas skeptisch, so hat sich das Angebot längst etabliert und findet immer mehr interessierte Kunden: Seit zehn Jahren bieten Wasana und Michael Laumen in Kaarst und Willich in den Praxis-Räumen Thai-Massagen und Wellness an. Thai-Massage verbindet die Kunst des sanften Heilens und der Entspannung aus mehr als 2500 Jahren Tradition. Dazu wurden Erkenntnisse aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit dem Wissen indischer Brahmanen-Priester eingebunden. „Für unsere Kunden wird ein Aufenthalt zu einem Entspannungs- und Gesundheitserlebnis der besonderen Art. Wir bieten eine Auszeit vom Stress-geplagten und gehetzten Alltag. Längst ist anerkannt, dass Entspannung einen wesentlichen Beitrag zur Gesunderhaltung von Körper und Geist leistet“, erklärt Michael Laumen. Wasana Laumen hat ihre Ausbildung an der Tempelschule Wat Po (Bangkok) und in vielen Ausbildungsstätten in Deutschland absolviert. Seit 2013 ist sie Ausbilderin in traditioneller Thai-Massage. Auch Michael Laumen hat seine Massage-Ausbildung in Bangkok absolviert. Beide Somthai-Betriebe sind von der Thai-Spa-Vereinigung Deutschland e.V. zertifiziert. Mit einem freundlichen und qualifizierten Team empfangen die Inhaber die Kunden an sieben Tagen in der Woche in einem geschmackvollen Ambiente im Thai-Stil - schon das der erste Schritt zum „einfach mal abschalten“. Die Kunden können zwischen zehn Massage-Konzepten wählen – die klassische Methode ist vor allem durchblutungsfördernd, die Senioren-Massage bringt neue

Energie, zudem werden Massagen mit Öl, Kräutern, Hot Stone oder auch Gesichts- oder Fuß-Massagen angeboten. Die Massagen können die Kunden auch verschenken – für alle Angebote gibt es Geschenkgutscheine… Vom 1. bis 15. April gibt es wieder die beliebte Gutschein-Aktion „Nimm 5 – Zahl 4“ Infos auf: www.somthai.de Nordkanalallee 1 41564 Kaarst-Holzbüttgen Tel. 02131 / 67775

Bahnstr.66 47877 Willich Tel. 02154 / 8849179

AUF ALLE FÄLLE

Braun Der Friseur Möchten Sie Braun Der Friseur empfehlen? Oder kennen Sie uns noch nicht? Wir bieten Ihnen den Gutschein für Neukunden: Kostenlose Beratung, Haarbad & Stylen – Sie ent­ scheiden, ob wir überzeugen! Das Team von Braun Der Friseur mit seinen ca. 40 Mitarbeiter/-innen bietet Ihnen verschiedene Spezialisten für Ihre ganz persönlichen Wünsche: Barbara Heinz führt Haarverlängerungen in verschiedenen Techniken aus. Matthias Kabbe und Hanna Frischmuth sind unsere Barbiere, die vom Playboy als TOP-100 Barbiere Deutschlands ausgezeichnet wurden. Die Experten für die Farbe sind unsere zwölf Diplom-Coloristen, die

4

gemeinsam mit Ihnen genau die optimale Coloration entwickeln. Fazit: BRAUN DER FRISEUR kann es! Unabhängig von Alter oder Modeaffinität – den Spirit, der von diesem Team ausgeht, spürt jeder Kunde. Unsere neueste Innovation: GL TAPES – DER SCHNELLE LUXUS für Extensions vom europäischen Marktführer Great Lengths! · natürlicher Look · schnell und mega flexibel vollbracht · keine Schädigung des eigenen Haars · in vier Längen, in über 40 Farben · bis zu acht Wochen, zwei bis drei Mal anwendbar · reizvolles Preis-/Leistungsverhältnis www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

NOCH NIE WAR HAARVERLÄNGERUNG UND HAARVERDICHTUNG SO LEICHT! Info: Braun Der Friseur GmbH Maubisstraße 12

41564 Kaarst Tel.: 0 21 31 / 6 53 41 www.braunderfriseur.de


Wir stellen vor PR-ANZEIGE

Neu in Kaarst:

Autoersatzteile auf der Büttgener StraSSe und so besorgt Uwe Lebeau auch schon mal Ersatzteile älteren Baujahres, die es eigentlich gar nicht mehr gibt. Mit von der Partie ist auch sein Sohn Nicolas, gelernter KFZ-Mechatroniker, der sich mit um den Verkauf und die Bestellungen für Werkstattkunden kümmert, die mehrfach am Tag beliefert werden. Das Geschäft verfügt außerdem über einen UPS Access Point, durch den die einfache Abholung und Abgabe Ihrer frei gemachten Pakete möglich ist. Wer Autoteile kaufen will, findet in Kaarst ein attraktives Angebot vor. Uwe Lebeau hat sich hier mit seinem neu gegründeten Unter­ nehmen „Autoteile Kaarst e.K.“ angesiedelt. In der Büttgener Straße 34 sind im Hof aus­ reichend Parkplätze vorhanden, der S-Bahnhof ist fußläufig erreichbar. Vielen Kaarstern ist der sympathische Mittfünfziger aus seiner langjährigen Tätigkeit im Autoersatzteilehandel bereits bekannt – alle anderen sind herzlich eingeladen, sich ein persönliches Bild zu machen.

„Autoteile Kaarst e.K.“ bietet Auto- und Motor­ rad-Ersatzteile führender Marken­hersteller in Erstausrüster-Qualität, sowie Pflegeprodukte und Zubehör an. Die gängigsten Artikel hält Uwe Lebeau lagermäßig vorrätig. Alles andere kann binnen weniger Stunden besorgt werden. Die angenehme und ruhige Art des Profis, sein enormes Fachwissen und die kompetente Beratung machen den Einkauf zu einem gelungenen Erlebnis. „Geht nicht, ist so gut wie ausgeschlossen!“, lautet dabei ein Motto bei „Autoteile Kaarst e.K.“

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

Die Öffnungszeiten sind Mo – Fr 7:30 – 18:00 Uhr, Sa 8:00 – 13:00 Uhr

5


Wir stellen vor PR-ANZEIGE

Frühsommer im Hofladen Coenen Bärlauchduft… Mit dem Bärlauch und Rhabarber wird die Frühjahrssaison auf Coenen´s eigenen Felder eingeläutet. Wussten Sie eigentlich, dass beides Heilpflanzen sind und optimal für eine Frühjahrskur genutzt werden können? Jetzt gibt es auch reichlich Spargel, den Rainer Coenen von zwei Familienbetrieben aus der Region täglich frisch bezieht. Auf Wunsch wird Ihr Spargel gerne kostenlos geschält. Aus der Region gibt es nun die ersten frischen Salate und Gemüse wie Rauke, Stielmus und Kohlrabi. Passend zum Spargel startet die Erdbeersaison – und das diesjährig zwei bis drei Wochen früher, da Bauer Coenen seine Felder teilweise überdacht hat.

Auch bei den Blumen gibt es allerlei Buntes für den Start ins neue Jahr: Neben Primeln, Bellis, Stiefmütterchen und Co geht es Mitte April fließend in die Sommerblumen- und Staudenzeit über. ! In der Erdbeerzeit (29.4. – 24.6.) sonntags von 9.30 – 12.30 Uhr !

Hofladen Coenen · Driescherfeld 24 · 41564 Kaarst Tel.: 02131/1537471 Öffnungszeiten Montag- Freitag von 8.30 – 18.00 Uhr Samstags von 7.30 – 14.00 Uhr www.hofladen-coenen.de PR-ANZEIGE

Lecker essen und gepflegt feiern auf dem Landgut Duvenhof

Schon die Alleen-gleiche Zufahrt von der Hardt in Richtung historischer Hof verschafft den Gästen eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag: Das „Landgut Duvenhof“ an der Grenze zwischen Meerbusch und Willich ist eine ideale Adresse für einen entspannten Frühlingsabend – sei es bei einem romantischen Dinner zu zweit, bei einer Hochzeit, einem Betriebs- oder Grillfest. Das Landgut bietet hervor­ ragende Möglichkeiten für Hochzeitsfeiern und andere Veranstaltungen. Das malerische Ambiente ist ein idealer Hintergrund für Hochzeitsfotos, Sie feiern mit ihren Gästen ungestört, sind aber gut erreichbar und haben ausreichend Parkplätze am Restaurant. Gerne berät Geschäftsführer Hidayet Uslu Sie zu einer individuellen Menü-­ 6

Folge mit den passenden Getränken, damit Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Ereignis wird. Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten. Im Restaurant in dem von hohen, alten Bäumen umgebenen Vierkant­ hof finden die Gäste immer etwas gegen den kleinen Hunger, den großen Appetit und den Durst. Das Team freut sich darauf, die Gäste mit exzellent zubereiteten Speisen und geschmackvoll temperierten Getränken zu verwöhnen. Aber auch die internationale gehobene Küche ist ein Markenzeichen des Landgutes Duvenhof – mit frischen Meeresfrüchten, Mittelmeerfischen und den besten argentinischen Steaks und frischen Salaten. Auf der Terrasse können sich Fahrradfahrer bei einem kühlen Bier erholen und die Golfer am Ende ihrer Runde über den 18-Loch-Meisterschaftsplatz beobachten. E-Mail: landgutduvenhof@gmail.com ·www.landgut-duvenhof.de Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9 bis 23 Uhr, kein Ruhetag!

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


Wir stellen vor PR-ANZEIGE

Nach umfangreicher Sanierung des Bürgerhauses am Neumarkt

Frankenheim-Brauereiausschank ist wieder eröffnet Am Kaarster Neumarkt ist jetzt die gastronomische Welt wieder in Ordnung. Nach mehrwöchiger Sanierung und Renovierung ist der bekannte Frankenheim-Brauereiausschank im Bürgerhaus wieder eröffnet worden - mit den bekannt leckeren Brauhaus-Spezialitäten in flüssiger und fester Form.

Zur Eröffnung Anfang März gaben die Pächter Yvonne und Roland Lütges sowie die Privatbrauerei Frankenheim nach guter alter Sitte „einen aus“. Jeder Gast erhielt ein frisch gezapftes Frankenheim Alt „auf‘s Haus“. Gefeiert wurde der Neustart mit Live-Musik von dem über die Grenzen Kaarsts hinaus bekannten DJ „Sundance & Co.“ Ehrengäste bei der Wieder-Eröffnung waren Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus und Pressesprecher Peter Böttner. Die Stadt Kaarst hat in die Sanierung des Bürgerhauses rund 56.000 Euro investiert. Dazu hat das Betreiber-Ehepaar Lütges die Kücheneinrichtung modernisiert, um noch mehr Service und Qualität zu bieten.

Mit der Wieder-Eröffnung gibt es neue kulinarische Leckereien. Auf der überarbeiteten Speisekarte stehen derzeit zum Beispiel auch saisonale Spezialitäten wie Pfifferlinge und Spargel, sobald der auf den niederrheinischen Feldern gestochen wird. Mit Frühlingsbeginn und dem Einsetzen wärmerer Temperaturen wird die große See-Terrasse wieder eröffnet. Freuen können sich alle Fußball-Fans auf den Juni: Zur Fußball-WM wird das Gastwirte-Paar eine Großbild-Leinwand auf der Terrasse installieren, damit die Gäste auch jedes Tor der deutschen Mannschaft bejubeln können.

Das Bürgerhaus blickt inzwischen auf gut 25-jähriges Bestehen zurück. Grundsanierung und Renovierung wurden notwendig, um einen störungsfreien und sicheren Betrieb in allen Bereichen sicherstellen zu können. Alle Elektrizitäts- und Brandschutzeinrichtungen im gesamten Haus wurden deshalb jetzt an aktuelle technische Standards angepasst, um das Bürgerhaus und den Brauereiausschank für die Zukunft fit zu machen.

In der Brauhaus-Gastronomie waren von den erforderlichen Maßnahmen vor allem die Küchentechnik und der Küchenfußboden betroffen, der mit einer Fettabscheider-Wanne ausgestattet werden musste. „Nun ist in unserem Ausschank technisch alles wieder auf neuestem Stand und für eine ebenso lange wie gute Zukunft gerüstet“, freuen sich Yvonne und Roland Lütges, die den Brauereiausschank seit dem Jahr 2000 führen.

Frankenheim Brauerei-Ausschank Am Neumarkt 4 41564 Kaarst Telefon: 0 21 31/ 6 40 31

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

7


Wir stellen vor PR-ANZEIGE

Ein modernes Zentrum für Gesundheitsfragen:

Pelikan Apotheke eröffnet im ehemaligen Brauhaus Mitten in Büttgen ist in den Räumen des ehemaligen Brauhauses am Rathausplatz ein modernes Gesundheitszentrum entstanden: Seit dem 19. März ist Apothekerin Astrid Michalowsky mit ihrem Team in den neuen Geschäftsräumen der Pelikan Apotheke an der Holzbüttger Straße 2 für ihre Kunden da. sehr wichtig. Wir möchten jedem Kunden die für ihn angemessene Beratung anbieten können, und das auch in ungestörter Atmosphäre“, so Astrid Michalowsky. Medikamente für Kinder – ein Fachgebiet Auch auf die ganz jungen Kunden ist die Pelikan Apotheke gut vorbereitet: Sie können sich in der Kinderspiel-Ecke die Zeit vertreiben. Was das Thema Medikamente betrifft, gilt auch hier: Beratung ist das A und O: „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie brauchen speziell für sie entwickelte Medikamente, die ihrem Alter und ihrer Größe entsprechen“, so die Fachfrau. Auch Milchpumpen von Medela und Babywaagen können hier ausgeliehen werden.

Ein mehrmonatiger Umbau war notwendig, das Ergebnis ist eine Apotheke, die modernsten Anforderungen an Verfügbarkeit und Beratung entspricht. „Hier fühlen wir uns wohl und freuen uns über die neuen, verbesserten Arbeitsmöglichkeiten im Interesse unserer Kunden“, so die Apothekerin. Dank der größeren Fläche kann sie jetzt ein breiteres Waren­ angebot an verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamenten, Kosmetik-­Artikeln etc. bevorraten. Über einen Lagerautomaten wird jedes Produkt innerhalb weniger Sekunden in den Verkaufsbereich transportiert. Im eigenen Laborbereich werden individuelle Rezepturen, wie z.B. Cremes und Salben, sowohl nach Kundenwunsch als auch nach ärztlicher Anweisung hergestellt. Sollte einmal ein Medikament nicht vorrätig sein, kann dieses nun auch an einem Automaten außerhalb der Öffnungszeiten abgeholt werden.

Phytothek Die Pelikan Apotheke ist Ihre Kompetenzapotheke für pflanzliche Therapie. In der Phytothek finden Sie pflanz­ liche Arzneimittel mit höchster Wirksamkeit und Qualität. Astrid Michalowsky ist zertifiziert für Naturheilmittel und Homöopathie sowie für angewandte Arzneipflanzenkunde in der Apotheke. Dienstleistungen zu verschiedenen Themen Den Kunden bietet das Team ein umfangreiches Dienstleistungsangebot etwa zu Themen aus der Alternativen Medizin (Schüssler-­ Salze, Homöopathie, pflanzliche Arzneimittel), Blutzuckermessungen, Tee-Mischungen, Ernährungsberatung etwa bei Akne, Cholesterin, Diabetiker, Gicht, Neurodermitis, Schwangerschaft, Senioren, Stillzeit, Übergewicht; Pflegende Kosmetik (Eubos, Eucerin, Olivenölpflege (Medipharma Cosmetics), Roche-Posay, Vichy, Weleda) Außerdem stellt die Expertin vielerlei Informationen auf ihrer Web-­ Seite zur Verfügung. Öffnungszeiten Mo - Fr: 08:00 bis 13:00 Uhr // 14:30 bis 18:30 Uhr Samstag: 08:30 bis 13:00 Uhr

Beratungsraum Um den Kunden die notwendige Diskretion bei vielleicht etwas heiklen gesundheitlichen Fragen zu ermöglichen, gibt es einen Beratungsraum, der vom allgemeinen Kundenbereich abgetrennt ist. Hier können alle Fragen besprochen werden. „Beratung ist in unserem Beruf 8

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


Wir stellen vor PR-ANZEIGE

Immofinanz-Lening Das Unternehmen für Baufinanzierungen im Herzen von Kaarst auf der Maubisstraße 44. Die Unternehmensgründerin Ulrike Lening begann 1981 ihre Berufslaufbahn bei der Stadtsparkasse Düsseldorf. Nach Abschluss der Ausbildung wurde sie ins Angestelltenverhältnis übernommen und sammelte weitere Erfahrungen im Bankbereich. Im Jahr 1989 ging sie zur fünftgrößten Hypothekenbank in Düsseldorf. Nach Vertiefung ihrer Fachkenntnisse wechselte sie 1994 in den Baufinanzierungsbereich. Hier durchlief sie alle Finanzierungssparten wie Antragsbearbeitung, Bestandsbetreuung bis hin zur Baufinanzierungsberatung. Ihre nunmehr über 20-jährige Erfahrung im Finanzierungswesen gibt sie gerne an ihre Kunden weiter. Bei seiner Hausbank erhält der Kunde lediglich ein Finanzierungsangebot. Jedoch ist dieses Angebot für seine Pläne auch das richtige und günstigste? Immofinanz-Lening arbeitet mit mehr als 400 Finanzierern, z. B. Banken, Sparkassen und Bausparkassen zusammen. Hier werden die Finan­zierungs­ange­bote neutral verglichen und die in

Frage kommenden Finanzierungs­angebote ausführlich besprochen. Das Unternehmen sucht im Kun­ den­gespräch das passende Konzept heraus, um eine sichere Entscheidung des Kunden zu erzielen. Dies gilt auch für Modernisierungs- und Umschuldungsdarlehen. Ebenso sind in der heutigen Zeit Forward-Darlehen ein wichtiges Thema. „Heute schon die günstigen Zinsen für morgen sichern“. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Immofinanz Lening · Maubisstraße 44 · Kaarst · Tel.: 02131 / 40 290 38 PR-ANZEIGE

Hannelore Dohmen:

Ein halbes Jahrhundert mit Schere, Kamm & Co. Schon zu Beginn ihres Berufslebens war Hannelore Dohmen ihrer Zeit voraus. Bereits mit 22 Jahren legte sie ihre Meisterprüfung ab und musste dafür eine Sondergenehmigung einholen mit der Auflage, erst in zwei Jahren Lehrlinge ausbilden zu dürfen. 1968 eröffnete sie dann das erste Geschäft auf der Broicherdorfstraße, später dann auf der Alten Heerstrasse. Seit 2002 ist sie nun bereits am jetzigen Standort auf der Heinrich-Hertz-Str. 44 in vollklimatisierten Räumen und arbeitet bereits 25 Jahre mit Ihren beiden Mitarbeiterinnen Andrea Bodewin und Daniela Schmitz zusammen. Wie viele Lehrlinge sie in ihrem über 40jährigen Berufsleben ausgebildet hat, ist kaum noch zählbar; die vielen Stammkunden haben jedoch etliche von ihnen kommen und gehen sehen und manchen Trend miterlebt. Ein gutes und persönliches Verhältnis zu ihren Kunden ist Frau Dohmen besonders wichtig, und viele Kundinnen danken es ihr durch jah-

relange Treue. Den Trend zur modischen Föhnfrisur hat das Team schon lange erkannt und sich darauf spezialisiert, diese Frisuren auch haltbar zu machen. Regelmäßige Seminarbesuche sind für das Team selbstverständlich. Gerne geben die Expertinnen den Kundinnen die entsprechenden Tipps, damit sich der Werbespruch einer der beiden Hausmarken – Wella und Goldwell – wonach die Frisur hält und hält und hält nicht nur im Fernsehen bewahrheitet. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit ist sie in der Friseur-Innung für alle Berufskollegen engagiert und arbeitet im Vorstand mit. Am 7. April wird das Jubiläum ab 12 Uhr mit einem kleinen Umtrunk gefeiert. Kontakt: Friseur Dohmen, Heinrich-Hertz-Str. 44, 41564 Kaarst, Tel: 02131/64218

SH OP

GA RT E AX

E IN

DE - ONL N.

M

DEINE VORTEILE: Schläuche individuell online konfigurieren und fertig montiert und auf Dichtheit geprüft nach Hause geliefert bekommen Qualitätsprodukte „made in Kaarst“ Sofort einsetzbar, keine Montage der Einzelteile mehr nötig Montageservice vor Ort nach individuellen Bedürfnissen auf Anfrage jederzeit möglich

www.maxgarten.de MAXGARTEN · Ludwig-Erhard-Str. 6 · 41564 Kaarst T: +49 2131 40300 - 15 · E: info@maxgarten.de

PROFIQUALITÄT FÜR DEINEN GARTEN Nie wieder tropfende oder undichte Anschluss-Stücke!

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

*Pauschal: 19,00 EUR – entfällt ab 100,00 EUR Einkaufswert

NEU AB 2018: MONTAGESERVICE VOR ORT* 9


Wir stellen vor PR-ANZEIGE

NEUE INHABERINNEN – DIE MAUBISTOR APOTHEKE LÄDT ZUR BEGRÜSSUNGSWOCHE VOM 14. BIS 19. MAI EIN Die Maubistor Apotheke startet durch: Mit vielen tollen Aktionen und Gewinnspielen laden die neuen Inhaberinnen Katrin Pape und Regina Heusgen ihre Kunden aus Kaarst und Umgebung ein. Ab dem 01.04.2018 übernehmen die beiden erfahrenen Apothekerinnen das Ruder: Wenn das kein Grund zum Feiern ist! In der Aktionswoche hat das bewährte Team, sich. Besonders Mütter und Schwangere Sie einmal nicht in der Lage sein persönlich unter der Filialleiterin Isabella Stec, für seifinden hier vertrauensvolle und kompetente vorbeizukommen, bietet der Torexpress einen ne Kunden viele attraktive Angebote und Hilfe. Denn ein Schwerpunkt ist die pharmaschnellen und zuverlässigen Lieferservice. Aktionen vorbereitet: 25% Rabatt auf nicht kologische Beratung während der SchwanIm Herzen der Neusser Innenstadt finden verschreibungspflichtige Medikamente und gerschaft, Still- und Säuglingszeit. Als Mutter Sie unsere Partnerapotheke, die Sebastianus Kosmetik, Glücksrad, eine Verlosung, Envon drei Kindern ist Katrin Pape eine gefragte Apotheke, unter der Leiten-Angeln und natürlich die gewohnt freundBeraterin in der zertifizierten babyfreundlitung von Regina Heusgen. liche und kompetente Beratung. Egal, ob man chen Apotheke. Das Stillstübchen mit Wickeldie Hausapotheke auffüllen oder sich etwas tisch ist ein weiteres hilfreiches Angebot für für die Schönheit im Frühjahr gönnen möchte: Eltern und Kinder. Auch Freunde der sanften Ein Besuch in der Maubistor Apotheke lohnt Medizin finden hier die richtige Anlaufstelle: Das Team berät Sie fachkundig zu homöopathischen und naturheilkundlichen Themen, auch in chinesischer, englischer, polnischer, russischer und türkischer Sprache. Die Maubistor Apotheke ist barrierefrei zugängig, die inneren Räumlichkeiten bieten viel Platz um sich mit Rollstuhl, Kinderwagen oder Rollator frei bewegen zu können. Sollten

PR-ANZEIGE

Raja’s Restaurant – seit zehn Jahren einfach lecker!

War früher die britische Hauptstadt London eine – wenigstens annähernd – nahe ge­ legene Zielsetzung für ein gutes indisches Restaurant, so hat sich diese Küche mittlerweile einen festen Platz in der deutschen Restaurant-Landschaft erobert. Das beste Beispiel für eine indische und internationale Küche ist seit zehn Jahren das „Raja’s“ an der Antoniusstraße in Kaarst. 10

Rajiv Datt bietet hier nicht nur indische Küche, sondern auch leckere Pizza, Pasta und Eis. Die indische / ayurvedische Küche zeichnet sich besonders durch ihre „zehn Königsgewürze“ (Nelken, Kurkuma, Ingwer, Kardamom, Koriander, Kreuzkümmel, Muskat, Pfeffer, Safran und Zimt) aus. Jedes indische Gericht können die Gäste in vegetarischer, veganer oder glutenfreier Zubereitung erhalten. Dazu bietet „Raja“ im Party Service indische und italienische Küche sowie gemischte Vorspeisen an. Vor 30 Jahren kam Rajiv Datt nach Deutschland und arbeitete zuerst in einem Restaurant in Vorst. Dann verwandelte er den Kiosk an der Antoniusstraße in ein kleines, aber gehobenes Restaurant und machte sich damit schnell einen Namen in der Region. Aber nicht nur die Qualität der Küche spricht für sich – es gibt viel mehr: Rajiv Datt ist in der Nachbarschaft angekommen: Er nimmt Pakete entgegen, hilft der älteren Dame, wenn sie eine Flasche nicht aufbekommt oder hilft Neubürgern bei Sprachproblemen. Vor kurzem hat er auch einen im Vorster Flüchtlingsheim lebenden Inder in seinem Restaurant angestellt und hilft ihm sich in Deutschland eine Existenz aufzubauen. Für dieses Engagement hat ihn der Kreis Neusser Landrat HansJürgen Petrauschke mit einer Urkunde für „gelebte Integration“ ausgezeichnet. Raja’s Taste of India Antonius-Straße 83, 41564 Kaarst Telefon: 02131 / 40 20 404 www.raja-pizza.de

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


Wir stellen vor

T L E W E I D E I S N E . SEH N E G U A N E U MIT NE

DIE SICHERSTEN IHRER KLASSE. Jetzt testen: den neuen Subaru XV und Subaru Impreza. Entdecken Sie gleich zwei Neuheiten, die Sie ganz sicher aufblühen lassen: Subaru XV und Subaru Impreza. Genießen Sie neue Abenteuer in den sichersten Fahrzeugen ihrer Klasse dank Fahrerassistenzsystem EyeSight1 – bestätigt mit der höchsten Punktzahl bei Euro NCAP 2017. Besuchen Sie uns für eine Testfahrt! 2 ab 21.980,– € KA A W ir RST A am sind UTA C & N Autotechnik GbR L 27. d Ma abei i 20 Am Bommerhof 2/Ecke Bataverstrasse, 41462 Neuss 18

Telefon 02131-661680, Telefax 02131-6616820 www.subaru-neuss.de

Erhältlich als 1.6i mit 84 kW (114 PS) oder 2.0i mit 115 kW (156 PS). Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts: 8,9-7,7 (Impreza); 8,7-7,9 (Subaru XV); außerorts: 6,0-5,3 (Impreza); 5,8-5,6 (Subaru XV); kombiniert: 7,0-6,2 (Impreza); 6,9-6,4 (Subaru XV). CO2-Emission (g/km) kombiniert: 159-140 (Impreza); 155-145 (Subaru XV). Abbildung enthält Sonderausstattung. *Die gesetzlichen Rechte des Käufers bleiben daneben uneingeschränkt bestehen. 1Die Funktionsfähigkeit des Systems hängt von vielen Faktoren ab. Details entnehmen Sie bitte unseren entsprechenden Informationsunterlagen. 3 Subaru Impreza 1.6 i Trend,84 kW(114PS), Benzin, Lineartronic, Allrad, Abb. zeigt Sonderausstattung.

www.subaru.de

Weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

11


Wir stellen vor PR-ANZEIGEN

Stella – ein neuer Stern am Modehimmel Sie bieten sportliche und elegante Mode für einen schönen Tag: In Büttgen haben jetzt Stefanie Lambertz und Hella Höner ihren „Stella Fashion Store“ eröffnet und bereichern damit das Bild des Einzelhandels im Ortskern. Die beiden führen unter anderem bekannte Mode-Marken wie Raffaelo Rossi, „SEM PER LEI“ oder Margittes in Größen ab 34 und dazu große Größen bis zu 54 der Marken Sallie Sahne und Open End. Ihr Motto für die Kundinnen ist ganz einfach: „Sei wie du bist“ – und mit der passenden Mode kommt das Selbstbewusstsein für einen gekonnten Style ganz von selbst. „Ich habe in Dresden zwei Jahre in einer Boutique gearbeitet und hatte da viele Ideen für ein eigenes Geschäft“, schildert Stefanie Lambertz, in Kaarst auch vielen als Ehefrau des beliebten Fußballers Andreas „Lumpi“ Lambertz bekannt. Mit Hella Höner habe sie eine ideale Partnerin gefunden, die selber auch schon lange von einem eigenen Geschäfts geträumt habe.

Der Einkauf wird für die Kundinnen umso leichter, als die Jung-Geschäftsfrauen einen Rundum-Service bieten: Zu textilen Mode präsentieren sie in Zusammenarbeit mit Schuh Quander passende Schuh-Mode. Dazu bieten sie Accessoires wie Schmuck und Taschen: „Die Kundinnen brauchen nicht in drei Geschäfte gehen, sondern sind mit einem Einkauf komplett ausgestattet“, so Stefanie Lambertz. Ihren Laden haben die beiden Jung-Unternehmerinnen bis ins kleinste Detail geplant – ein Hingucker sind neben der Mode die Deckenleuchten in einem geschwungenen S. Viel Licht lässt die Farben der Kollektionen gut zur Geltung kommen, angenehm für die Kundinnen ist die übersichtliche Präsentation, die farblich geordnet ist. Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 09:30 - 13:00 Uhr und 14:30 - 18:30 Uhr Samstag: 09:30 - 13:30 Uhr

Stella Fashion Store, Bahnstr. 14, Büttgen Tel: 02131-5327757 Email: stella.fashionstore@gmx.de www.stella-kaarst.de

50 Jahre Erfahrung –

50

50 Jahre Reinigung & Änderungsschneiderei Kalogeris

Sigrid Roßmann_pixelio

Wer kennt das nicht: „Eigentlich sind Rock oder Mantel noch vollkommen in Ordnung – aber der Schnitt ist einfach aus der Mode gekommen?“ Nikolas Kalogeris bietet für diese Art der modischen Problemen eine bequeme Lösung: In der Änderungsschneiderei an der Maubis-Straße werden die Lieblingsstücke der Kunden professionell und termingerecht so umgeändert, dass sie zum heutigen Mode-­Stil passen. Den weiten Mantel umarbeiten, dass er zum heutigen, eher die Figur betonenden Stil passt oder den Rock von knöchellang auf Knie-umspielend kürzen – alles kein Problem für das erfahrene Team mit neun Mitarbeitern. Auch das frühere Hochzeitskleid oder ein Ballkleid kann zum modischen Highlight im Kleiderschrank umgearbeitet werden. „Wir beraten die Kundin gründlich, stecken ab und sehen genau, wie es wird“, erklärt Nikolas Kalogeris. Dabei scheut das Team nicht vor komplizierten

12

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

Arbeiten mit Pelz oder Leder zurück – und beseitigt kleinere Schäden wie einen defekten Reißverschluss oder die aufgeplatzte Naht schnell und günstig. Sollte die Kleidung doch durch den Gebrauch verschmutzt sein, können die Kunden die professionelle Reinigung Kalogeris beauftragen: Hier werden alle Stoffe farb- und qualitätsschonend gesäubert – vom feinen Seidenstoff bis zum robusten Gardinen-Stoff. Für letztere bietet das Unternehmen außerdem einen Hol- und Bringservice, der vor allem älteren Menschen das anstrengende Abnehmen und Aufhängen erspart. Das Ergebnis von 50 Jahren Qualität und Service: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir über die Jahre so viele Stammkunden gewinnen konnten“, meint der Firmenchef. Kalogeris – Reinigung und Änderungsschneiderei Maubis-Straße 42, 41564 Kaarst Telefon: 02131 / 60 36 27


Aktuell PR-ANZEIGE

Danke für 30 Jahre Kunden-Treue: das „FORUM“ verabschiedet sich Leicht fällt Sabina Krah( Hallmann) der Abschied von ihrem „FORUM für Schönes & Schönheit“ nicht. Nach 30 Jahren schließt sie ihr Geschäft für Schmuck und Accessoires in Kaarst und bietet bis zum 21. April noch einen Räumungsverkauf an. Die Kunden erhalten mindestens 20 Prozent auf die gesamte Kollektion und 30 bis 70 Prozent auf verschiedene Artikel von Swarovski, Thomas Sabo, Noosa ,Daniel Wellington und Bering-Uhren und vielen mehr. Dabei bietet sie auch viele aktuelle Neuheiten aus der Frühjahrs- und Sommerkollektion der Firmen an. „Mit der Rabatt-Aktion möchte ich mich bei meinen Kunden bedanken – es war eine schöne Zeit hier in Kaarst“, meint Sabina Krah. „Ich freue mich darauf, in den nächsten Wochen noch für meine Kunden in Kaarst da zu sein.“ Ein Trost bleibt: Der Beauty-Bereich wird in Mönchengladbach-Rheydt weiter geführt. Ihre Kundinnen können Termine unter Tel.: 0173 2647092 vereinbaren.

AUF VIELE ARTIKEL

Zum Start der Teich-Saison führen wir Pflegemittel Teichsticks Standard (15 Lt.-Beutel) € 6,99 Teichsticks Bunt

Kaarster Tiernahrungs- und Zubehör-Center • Große Reitsportabteilung

Verkaufsoffener Sonntag 13.05.18 von 13.00 – 18.00 Uhr

15% auf Alles* * außer bereits reduzierte Ware, Bücher, Zeitschriften und Aktionen

COUPON • COUPON

10%

auf Ihren nächsten Einkauf (gültig bis 30.06.2018)

Industriestraße 10a 41564 Kaarst Tel. 0 21 31 / 66 92 06 www.katina-kaarst.de

ab 3 Btl. €

5,99

(15 Lt.-Beutel) € ab 3 Btl. €

7,99 6,99

Kaninchen-Außenställe und -Freilaufgehege in großer Auswahl! Vom Anfänger bis zum Profi führen wir Sommer- und Turnierbekleidung der Firmen Pikeur, Eskadron, Kingsland, Imperial-Riding usw.

Dauer-Aktionspreis für Späne! € 6,75

Ab 5 Ballen à 24 kg (Liter-Preis € 0,28)

Katina Haferfrei Müsli

20 kg €

Weiteres Pferdefutter in großer Auswahl Bei Abnahme von 5 Sack 5% und bei 10 Sack 10 % (Abholpreis)

Nutzen Sie unseren Lieferservice!

Mo. – Fr. 9.00 – 19.00 Uhr • Sa. 9.00 – 16.00 Uhr www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

9,99

13


Brief der Bürgermeisterin Liebe Leserinnen und Leser, beim Blick auf die ersten Knospen und Blumen geht mir jedes Jahr das Herz auf. Spätestens wenn die Kirschbäume an der La-Madeleine-Allee wieder blühen, können wir uns auf Frühling einstellen. Ich jedenfalls freue mich bereits auf die ersten Radausflüge in unserer niederrheinischen Landschaft und habe mir den 30. April und den 1. Mai schon im Kalender markiert: Im ersten Jahr nach der Tour de France würde es mich besonders freuen, wenn viele Kaarster dem Radsport-Bazillus beim „Spurt in den Mai“ und dem Straßenrennen erliegen. Ein Teil unserer aktiven Stadtgesellschaft bilden zweifelsohne die Schützen. Und deshalb möchte ich an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, mich bei den Schützen und vor allem den vielen fleißigen Helfern zu bedanken, die im März beim Drei-Besen-Tag mit angepackt haben. Danke auch dem „Lumpenpack von St. Martinus“. Seit 60 Jahren sammeln sie Altwaren und sind aktiv in unserer Stadt unterwegs: herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Aktion und zum Jubiläum. So geht bürgerschaftliches Engagement, vielen Dank dafür.

TERMINE

für Kaarst

März 30. März | Freitag 11:00 Uhr

Kinderkreuzweg

Pfarrkirche St. Martinus; Infos im Pastoralbüro: Tel. 02131 / 966-900 15:00 Uhr

Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu Pfarrkirche St. Martinus; Infos im Pastoralbüro: Tel. 02131 / 966-900 15:00 Uhr

Musik in Kaarster Kirchen

Musik und Lesung zu Karfreitag; Leitung Wolfgang Weber; Rezitation: Susanna Weber, Orgel und Instrumentalmusik: Wolfgang Weber; Ev. Johanneskirche, Kölner Str., Kaarst; Eintritt frei; Infos / Kontakt: ev. Kirchengemeinschaft Kaarst:Wolfgang Weber (Kantor): Tel. 02131 / 533 99 99, E-Mail:

kantor-wolfgang-weber@arcor.de im Web: www.musik-kaarst.de

31. März | Samstag 21:30 Uhr

Feier der Osternacht

Pfarrkirche St. Aldegundis, Büttgen. Infos im Pastoralbüro Büttgen, Pampusstr. 4, Kaarst; Tel. 02131 / 125873 21:30 Uhr

Feier der Osternacht

Pfarrkirche St. Antonius, Vorst. Infos im Pastoralbüro Büttgen, Pampusstr. 4, Kaarst; Tel. 02131 / 125873

Nun darf ich Sie alle einladen, am 20. April ab 18 Uhr beim Festakt zur Ausstellungseröffnung „Karlsforst und Budica. Spuren im Mittelalter“ mit mir auf eine kleine Zeitreise zu gehen. 800 Jahre Kaarst und 1225 Jahre Büttgen wollen wir nicht nur ins Gedächtnis rufen, sondern als Meilensteine unserer Stadtgeschichte feiern. Freuen Sie sich mit Ulrike Nienhaus Ulrike Nienhaus mir nicht nur auf eine spannende Ausstellung, sondern auch auf einen unterhaltsamen Abend mit anschließendem Empfang in der Rathausgalerie. Herzlichst,

Ihre Ihre Nienhaus Dr.Dr. Nienhaus Bürgermeisterin Bürgermeisterin

Erklärung Farbkästchen: Brauchtum Event Gesundheit Info Kinder und Familie

April 01. April | Sonntag 05:30 Uhr

Feier der Osternacht in der Pfarrkirche St. Martinus, anschl. Frühstück im Pfarrsaal. Infos im Pastoralbüro; Tel. 02131 / 966-900

02. April | Montag

21:30 Uhr

10:00 Uhr

mit Kirchenchor und Bläsern; Pfarrkirche Sieben Schmerzen Mariens, Holzbüttgen. Infos im Pastoralbüro Büttgen, Pampusstr. 4, Kaarst; Tel.: 02131 / 125873

mit Kirchenchor und Orchester; Pfarrkirche St. Martinus. Infos im Pastoralbüro: Tel. 02131 / 966-900

Feier der Osternacht

Hl. Messe

Kirche Kunst und Kultur Märkte Sport Vermischtes

04. April | Mittwoch 15:00 Uhr

„Lachen ist die beste Medizin“

Fit und gesund durch regelmäßige Lachübungen; Leitung: Gisela Dombrowsky; Haus der Senioren; Alte Heerstr. 21, Kaarst. Eintritt: € 3,Infos Tel.: 02131 / 766066 19:00 Uhr

Stammtisch Bürgerinitiative „kein Doppelkonverter in Kaarst und Neuss“ Veranstalter: Bürgerinitiative; im „Deutschen Haus“, Kaiser-Karl Straße 3, Kaarst. Eintritt frei.

06. April | Freitag 17:00 Uhr

Café International

Treffpunkt für Migranten, Asylanten und Flüchtlinge sowie deutsche


TERMINE Bürger/-innen aus Kaarst und Um­ gebung; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst; Tel.: 02131 / 963946

07. April | Samstag 11:00 Uhr

Radtour zum Cafe Eigenwillig

Veranstalter: Netzwerk 55+; Streckeninfo: 50 km, 15 - 18 km/h; Treffpunkt: Pfarrzentrum St. Martinus am Alten Rathaus Kaarst: Leitung: G. Leufer, Tel.: 0172-8302934. Teilnahme kostenlos und ohne Anmeldung möglich; www.raufaufsrad.de; Infos per Mail an: raufaufsrad@t-online.de

08. April | Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

Braunsmühle

Ab heute bis einschließlich Oktober ist die Mühle und das Café geöffnet.

09. April | Montag 09:00 Uhr

Netzwerkfrühstück „Was der Osterhase übrig ließ“ monatliches Motto-Frühstück des Netzwerk 55+ Kaarst; Teilnahme: € 3,50; Pfarrzentrum St. Martinus 18:00 Uhr

Roboter: Helferlein oder Bedrohung? Eine neue Reihe von Vorträgen vermittelt einen Einstieg in die wichtigsten Themenbereiche der Digitalisierung. Am 9. April geht es um Roboter im Alltag. Was steckt technisch hinter solchen Helfern und ist das noch als Spielzeug für technikverliebte Menschen zu betrachten

oder gibt es tatsächlich einen Nutzwert? Wo setzt die Industrie bereits Roboter ein? Was können 3DDrucker...? Gebühr: € 8,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 18:00 Uhr

Stammtisch Wandergruppe Kaarst

Gaststätte Johnen, Haus Broicherdorf, Broicherdorfstr. 57, Kaarst. Wandergäste sind jederzeit herzlich willkommen!

10. April | Dienstag

Forum für interessierte Ehrenamtler oder die, die es noch werden möchten, sowie für Vereine und Organisationen im Ehrenamt; Atrium Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2; Kaarst

12. April | Donnerstag 17:45 Uhr

VHS: Tapas

Freunde der spanischen Küche bereiten die kleinen spanischen Leckerbissen zu und genießen sie mit einem Gläschen „tinto“ gemeinsam.

Getränke- und Lebensmittelumlage € 15,- pro Person / Termin und ist in der Kursgebühr enthalten. Gebühr: € 44,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 20:00 Uhr

WDR4 sing(t) mit Guildo

WDR 4 und Guildo Horn laden zum großen Mitsing-Konzert; Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst; Karten-Hotline unter Telefon 02131 / 987-383

09:00 Uhr

Erstberatung Kaarster VdK

für Mitglieder und Interessenten; Rathaus Kaarst, Raum 13 Untergeschoss 14:30 Uhr

Monatstreffen Liberale Senioren

Der Eintritt ist frei – Gäste willkommen; Veranstaltungsort: VHS Kaarst, Am Schulzentrum 18, Kaarst-Mitte, Raum 211; Infos: Beate Kopp, Telefon: 02131 / 60 22 03 oder Mail: beate.kopp@t-online.de

Einfach mal!

Den alten Diesel-Pkw abgeben und 2.000 € Wechselprämie* für Ihren neuen Renault Twingo sichern.

19:00 Uhr

Briefmarkentauschabend

Briefmarkenfreunde Kaarst: Briefmarken- und Gedankenaustausch; Gäste willkommen; Bischofshof, Königstr. 18 - 24, Holzbüttgen; Kontakt Rolf Missal, Tel. 02131/666510

11. April | Mittwoch 10:00 Uhr

Sprechstunde der Freiwilligenzentrale

Neu: Fantasy E-Bike GUDEREIT “E-Elegance”(EC4) Unser Klassiker auch als E-Bike! NEU: BOSCH Aktiv Line Plus PowerPack 400 oder 500 Wh Magura HS 11 Hydraulikbremsen

Jetzt unverbindlich Probefahren! 41564 Kaarst, Bahnstr. 22 Telefon 02131/51581 www.radland-kirchhartz.de info@radland-kirchhartz.de

Renault Twingo Life SCe 70 Preis zzgl. Überführung und Zulassung ab

9.750,– €

• 5 Türen • ABS, ESP und 4 Airbags • Berganfahrhilfe • Geschwindigkeitsbegrenzer • LED-Tagfahrlicht Renault Twingo SCe 70 : Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,3; außerorts: 4,2; kombiniert: 5,0; CO2-Emissionen kombiniert: 112 g/ km. Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,3 – 4,2; CO2-Emissionen kombiniert: 118 – 95 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Abb. zeigt Renault Twingo Intens mit Sonderausstattung. Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. AUTOHAUS PETER WELLEN GMBH Renault Vertragshändler Gutenbergstr. 2 • 41564 Kaarst Tel. 02131-92390 • Telefax 923999 autohaus-wellen@t-online.de *2.000,– € Wechselprämie bei Kauf eines Renault Twingo, die auf den Kaufpreis des Neufahrzeugs angerechnet wird. Weitere Wechselprämien für andere Renault Modelle möglich. Wechselprämie nur gültig bei Abgabe Ihres Diesel-Altfahrzeugs mit der Euro-Norm 1 bis 4. Das Diesel-Altfahrzeug muss mindestens 6 Monate auf den Käufer des Neufahrzeugs zugelassen sein. Angebot gilt für Privatkunden, nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Gültig bei Kaufantrag bis 31.10.2017 und Zulassung bis 22.12.2017.

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

15


TERMINE 13. April | Freitag 09:00 Uhr

Gesprächskreis Französisch

Bei der VHS Kaarst-Korschenbroich beginnt ein neuer Gesprächskreis für fortgeschrittene Liebhaber (Niveau B1/B2) der französischen Sprache und Literatur. Leitung hat Juliette Vinbert, Treffen in der Pampusschule, Raum 101. Gebühr € 54,- Anmeldung bei der VHS, Tel.: 02131 963945 oder www.vhs-kk.de 09:00 Uhr

VHS: Wissensbuffet: Internet

Speziell für ältere PC-Interessierte mit ersten Erfahrungen am PC: praktische Tipps und Anregungen rund um PC und Laptop, um Internet und E-Mail. Gebühr: € 48,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 19:00 Uhr

VHS: Kaarster Kulturfreitag:

Vortrag „Elphi - ein Bauwerk bezaubert Hamburg“ von Thomas Brandt Brandt berichtet über die Bau­ geschichte der Hamburger Elb-Philharmonie, des faszinierenden Gebäudes und seine Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron. Ein spannendes Kapitel zeitgenössischer Architekturgeschichte mit Bildern, Plänen, faszinierender Technik, Zitaten und kritischen Kommentaren. Keine Anmeldung erforderlich. Gebühr: € 7,50; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www. vhs-kk.de 20:00 Uhr

Kurz & Knacki – Die 3k* Mixshow

einen britisch-deutschem Comedian, Martin Schops, bekannt durch den Kölner Karneval, und Lena Liebkind, eine „Comedienne“ der neuen Generation, Eintritt € 22,-; Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst; Karten-Hotline: 02131 987-383 17:00 Uhr

Café International

Treffpunkt für Migranten, Asylanten und Flüchtlinge sowie deutsche Bürger/-innen aus Kaarst und Umgebung; Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst; Tel.: 02131 / 963946

HIER BEGINNT UNSER ABENTEUER mit unserer großen Familie in einem modernen und sicheren Zuhause, in dem die Kinder viel Raum zum Spielen und Groß werden haben.

www.gwg-neuss.de

16

Ausstellung in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen; Sabine Odensaß und Naomi Akimoto; Öffnungszeiten der Ausstellung: Mo-Mi 9–12, 14–16 Uhr, Do bis 18 Uhr, Fr + Sa 9–12 Uhr, So 11–17 Uhr Die Galerie bleibt am 01. und 10. Mai 2018 geschlossen. 20:00 Uhr

Vor der Ehe wollt ich ewig leben…

Schwarz sehen – nicht mit uns!

Aktionstag der „Kaarster Blind-Gänger“ für Menschen mit Sehbehinderung und andere Interessierte: Vorträge, Blinden-Parcours, Einzelberatungen… / Galerie Rathaus Kaarst, Eintritt frei (Veranstaltung bis 14 Uhr) 14:00 Uhr

Flohmarkt „Rund ums Kind“

Dieser Flohmarkt ist nach Größen und Artikeln sortiert. Verkauft werden Frühjahrs- und Sommerbekleidung bis Gr. 140, Schuhe bis Gr. 32, Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge, Erstausstattung, Kindersitze, etc. Verkäufer können sich ab 05.03.2018 per Mail anmelden: fv.kita.lichtenvoorderstrasse@gmail.com Infos: www.kita-lichtenvoorder-strasse.de; KiTa Kaarst-Büttgen, Lichtenvoorder Str. 37, Kaarst

15. April | Sonntag 11:00 Uhr

19:00 Uhr

KKV Kaarst: Treffen mit dem Bundesvorsitzenden

Wohin steuert das Kreuzschiff des KKV? Der neue Bundesvorsitzende des KKV, Ridders, stellt sich und seine Ideen zur Zukunft des KKV vor. Pfarrzentrum St. Martinus, Rathausstr. 12, Kaarst Veranstalter: KKV-Kaarst, Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung www.kkv-kaarst.de 20:00 Uhr

VHS-Vortrag „Lückenpresse - Das Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten?“

10:00 Uhr

„kopfüber - kopfunter“

Gemeinnützige WohnungsGenossenschaft e.G. Neuss Markt 36 · 41460 Neuss Telefon 02131.5996-0

17. April | Dienstag

Vernissage

14. April | Samstag

Ausstellungseröffnung: Christiane Brandt und Irmel Droesen, Malerei, Zeichnung; Zur Einführung spricht Thomas Brandt; Galerie Splettstößer, Rathausstr. 3 Knacki Deuser präsentiert Don Clarke,

12:00 Uhr

Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: Vor der Ehe wollte ich ewig leben.Und was ist davon übrig? Stephan Bauers neues Programm ist wie immer ein pointenpraller Mega-Spaß, aber auch eine offene Abrechnung mit der Single-Gesellschaft, erodierenden Werten und dem Gefühl von „alles geht“. Karten-Hotline: 02131 987-383; Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 1, Kaarst

16. April | Montag 18:00 Uhr

VHS: Mein Arbeitsplatz wird digitalisiert, was bedeutet das für mich? Rüdiger Fröls informiert, was zum digitalen Arbeitsplatz gehört und wem es nützt. Weitere Themen: Werkzeuge zur Kommunikation, zur Zusammenarbeit, Speichertechnologien…Gebühr: € 8,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

Ist der Pauschalvorwurf „Lügenpresse“ berechtigt? Buchautor Ulrich Teusch spricht von „Lückenpresse“ und stellt andere Faktoren in den Vordergrund: etwa die einseitige Gewichtung wesentlicher Informationen und das Messen mit zweierlei Maß…Ulrich Teusch, Prof. Dr. (Politikwissenschaft) erhielt den Roman-Herzog-Medienpreis. Begrüßung: Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus; Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse.Gebühr: € 10,00; Kaarst, Rathausgalerie; Infos unter: 02131963945 oder www.vhs-kk.de

18. April | Mittwoch 09:30 Uhr

Neuerungen im Pflegegesetz

Mittwochs-Vormittags-Gespräch für Frauen: Leitung: Petra Zahn; Beitrag: € 3,- / Ev. Gemeindezentrum Auferstehungskirche, Grünstr. 5, Kaarst

19. April | Donnerstag 17:45 Uhr

10-Finger-Tastschreiben an zwei Abenden Das Lernsystem ritter magic typing kombiniert Erkenntnisse aus Pädagogik und Hirnforschung. So kann man

Franz Peter Schmitz Metall- + Bauschlosserei Edelstahlverarbeitung Vorster Str. 1 · 41564 Kaarst (Driesch) Telefon 02131/7569 96 · Fax 02131/75 6997 E-Mail: info@franz-peter-schmitz.de www.franz-peter-schmitz.de www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


TERMINE

AULICH FILM

FILMPRODUKTION FÜR IMAGE-, WEB- UND WERBEFILME

LEBENDIG WERBEN

SETZEN SIE IHR UNTERNEHMEN IN SZENE TEL.: 0172 2941750 · WWW.AULICH.BIZ

in kurzer Zeit mit Spaß und Bewegung lernen, mit 10 Fingern die Tastatur bedienen, ohne auf die Tasten zu schauen. Termine: Donnerstag 19. und 26. April von 17:45 bis 21:30 Uhr; Gebühr: € 74,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

20. April | Freitag 14:30 Uhr

Senioren Internet-Café

Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, Gedankenaustausch, Surfen im Internet, Hilfe und Anleitung zum Arbeiten mit dem PC; Keller des Ev. Jugendcentrums Holzbüttgen, Informationen unter: www.senioren-kaarst.info oder unter Tel.: 02131 - 2030982 (Josef Optendrenk)

20. April zum 2. Mal Johnen‘s Tenne.

17:00 Uhr

Café International

Tickets € 8,-;1 Valli_AZ_90x30.indd

Treffpunkt für Migranten, Asylanten und Flüchtlinge sowie deutsche Bürger/-innen aus Kaarst und Umgebung; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst; Tel.: 02131 / 963946 20:00 Uhr

Stadtjubiläen Kaarst (800 Jahre) und Büttgen (1225 Jahre)

Ausstellungseröffnung in Kaarst: Die Ausstellung blickt zurück auf die mittelalterliche Geschichte beider Orte. Dauer der Ausstellung: 21.04. bis 12.05.2018 zu den Öffnungszeiten des Rathauses Kaarst 20:00 Uhr

JBM Rock Classic – Part II

Verkauf im Haus Broicherdorf bei Johnen, online über www.westticket.de oder an der Abendkasse

21. April | Samstag 10:00 Uhr

Neuer Schnitt gefällig?

Baumschnittkurs mit dem NABU Kaarst. NABU-Mitglied Wolf Meyer-Ricks, ein ausgewiesener Baumexperte, vermittelt Theorie und Praxis der Baumpflege. Sofern vorhanden, bitte passendes Werkzeug mitbringen. Kostenbeitrag: € 5,- €; nur nach Anmeldung unter Tel.: 02131 / 52 52 306 (Claudia Lippert); Ansprechpartner: NABU Kaarst Tel: 02131 / 76 96 45

10:00 Uhr

08.03.18 16:50

Existenzgründer-Seminar mit Zertifikat

Veranstalter: Wirtschaftsförderung Kaarst in Kooperation mit der Düsseldorfer Beratungsfirma „dbt das-beater-team“. Inhalte: Chancen und Risiken der Selbstständigkeit. Experten vermitteln praxisnahe und hilfreiche Tipps für jedes Start-Up. Die Inhalte werden den Teilnehmern digital per USB-Stick überlassen. Sie erhalten zudem ein Zertifikat über die Teilnahme zur Vorlage bei der Arbeitsagentur oder bei Banken Kosten: € 40,- / Anmeldung bei der Wirtschaftsförderung Kaarst, Tel. 02131 / 987-422. Veranstaltungsort: Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2, Clubraum 3

„JBM Just Beautiful Music” rockt am

Spurt in den Mai: 30. April

STRASSENRENNEN: 01. Mai

Zum 39. Mal startet die Radsport-Abteilung des VfR Büttgen das Radrennen „Spurt in den Mai“. Das Bahnrennen beginnt am 30. April wieder mit dem NRW Schüler-Cup, der um 15.30 gestartet wird. Das folgende Programm verspricht spannende Rennen und viele Informationen rund um den Radrenn-Sport. Einlass für das Publikum ist um 19 Uhr.

Es folgt am 1. Mai das traditionelle Straßenrenn-Event mit insgesamt elf Wettbewerben. Das erste Rennen startet um 9:30 Uhr, 09:30 Uhr: Franz-Josef Kallen-Preis / Männer C-Klasse; 70 Runden = 63,0 km 11.05 Uhr: Preis Rhein-Kreis Neuss / Schüler U13 und U11; 16 Runden = 14,4 km bzw. 11 Runden = 9,9 km 11:45 Uhr: Preis der Stadt Kaarst; Bernd Dahlhaus-Pokal / Schüler U15 und Jugend U17 w; 34 Runden = 30,6 km 12:35 Uhr: Peter Kirchhartz-Gedächtnispreis / Erster-Schritt, Talentsichtung Jahrgang 2007-2009; 5 Runden=4,5 km 12:45 Uhr: Preis Pötschke Ambiente / Hermann Dropmann-Pokal, Junioren U19 m/w und Jugend U17; 52 Runden=46,8 km bzw. 45 Runden = 40,5 km 14:10 Uhr: Peter Kirchhartz-Gedächtnispreis / Erster-Schritt, Talentsichtung, Jahrgang 2010-2011; 3 Runden = 2,7 km 14:20 Uhr: Preis der NEW / Initiative Tandem; Schirmherr Finanzminister Lutz Lienenkämper, MdL; 2 Runden = 1,8 km 14:45 Uhr: Peter Kirchhartz-Gedächtnispreis / Erster-Schritt, Talentsichtung, Jahrgang 2012 und jünger; 2 x Start- und Zielgerade = 0,7 km 14:55 Uhr: Peter Kirchhartz-Gedächtnispreis / Laufrad-Kids, Talentsichtung Jahrgang 2014 und jünger; 1 x Start- und Zielgerade = 0,3 km 15:10 Uhr: Großer Preis der Sparkasse Neuss / Horst Gangfuß-Pokal. Männer KT/A/B-Klasse; 80 Runden = 72 km 17:00 Uhr: Preis der SEG / Speed-Skater; Infos auf www.spurt-in-den-mai.de

Das Programm: 19:30 Uhr Fahrervorstellung 19:40 Uhr Omnium der Asse Wertungssprint Preis ATISIMMOBILIEN 19:55 Uhr Präsentation Team Sportforum Düsseldorf/Kaarst-Büttgen 20:10 Uhr: Preis Stadt Kaarst / NRW Schüler-Cup U11/U13 Ausscheidungsfahren 20:20 Uhr: Franz-Josef Kallen-Preis / VfR Büttgen-Kids 20:40 Uhr: Preis Innogy / Omnium der Asse Italienisches Jagdrennen 21:00 Uhr: Preis Stadt Kaarst / NRW Schüler-Cup U15 Punktefahren 21:10 Uhr: Preis NEW und Pötschke Ambiente / Omnium der Asse Ausscheidungsfahren 21:35 Uhr: Preis SRM / Omnium der Asse Ballustradensprint 21:45 Uhr: Preis Sparkasse Neuss / Omnium der Asse Madison 22:15 Uhr Siegerehrung

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

17


TERMINE

Gesellschaftsraum bis 80 Pers. Trauer-, Familien- und Firmenfeiern

So. Mittagstisch · Di.-Sa. 16.30-1.00, So.10.00-1.00 Uhr Gasthaus

Heide 37· 41564 Kaarst Tel. 0 2131 / 153 49 23 Inh. Frank Brockers

modellierende Gestaltung und ist selbst eine eigene Kunstform. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Gebühr: € 43,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 20:00 Uhr

Exitenzen

Lach- und Schießgesellschaft, Albert-Einstein-Forum, Am Schul­ zentrum 16, Kaarst / – Ausverkauft –

22. April | Sonntag 09:30 Uhr

13:00 Uhr

VHS: British Tea Time In entspannter Atmosphäre genießen wir die Tradition des British Teatime und wenden unsere Englischkenntnisse an. Der Nachmittag umfasst die Zubereitung von Sandwiches, Scones und Kuchen. Gebühr: € 19,00; VHS

Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 13:30 Uhr

VHS: NEU! Schnupperseminar Zeichnen Das Zeichnen ist eine wesentliche Grundlage für jede bildnerische und

Sonntag VHS: Ja zum Nein sagen Lernen Sie erfolgreich und freundlich Nein zu sagen, ohne dass Ihr Gegenüber beleidigt oder enttäuscht ist. Gebühr: € 52,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

info@effershof-restaurant-neuss.de www.effershof-restaurant-neuss.de

10:00 Uhr

Pétanque

1. Spieltag der Kreisliga Niederrhein des Boule und Pétanque-Verbandes NRW; Infos: Hans Engelskirchen, Leiter Boule-Abteilung TC Vorster Wald e.V. e-Mail: hans@engelskirchen.com; Tel.: 02131 / 60 29 17 oder www.tc-vorster-wald.de/boule 10:00 Uhr

Biker-Treff

Streckeninfo: 50 km, 15 - 18 km/h; Teilnahme kostenlos; Veranstalter: Netzwerk 55+; Treffpunkt: Pfarrzentrum St. Martinus am Alten Rathaus Kaarst; Leitung: G. Leufer, Tel.: 0172-830 29 34; 16:30 Uhr

Musik in Kaarster Kirchen

Kammerkonzert 2: „Force for Cello 16 Saiten in Hochform“ Veranstalter: kath. Pfarreien-Gemeinschaft Kaarst / Büttgen; Eintritt frei, Kirche Alt St. Martin,

40. Mai-Markt in Kaarst-Mitte

Es ist eines der zahlreichen Jubiläen in Kaarst in diesem Jahr: Zum 40. Mal findet am Muttertag der Mai-Markt in der Kaarster Innenstadt statt. Die Werbegemeinschaft Rathaus-Arkaden, ISG Kaarst Mitte und die Stadt Kaarst als Veranstalter haben für den 13. Mai von 11 bis 18 Uhr einen bunten Familientag geplant, der im achten Jahr von der Kaarster Veranstaltungsagentur „Eingedeckt“ organisiert wird. Erdbeeren und Spargel dürfen zu dieser Jahreszeit natürlich nicht fehlen und werden von Kaarster Landwirten angeboten. Eine ansprechende Außengastronomie rundet das Angebot ab. Selbstverständlich werden auch wieder die Kaarster Einzelhändler von 13 bis 18 Uhr ihre Türen öffnen und mit attraktiven Angeboten zum sonntäglichen Einkaufsbummel einladen. Die Mitglieder des Schiffsmodellbauclub Bochum 1985 e.V. freuen sich auf viel Besuch: Ganz nach dem Motto „Leinen los!“ präsentieren die Mitglieder selbst gefertigte Boote aus ihrer Flotte auf dem kleinen Stadtsee und auch Kinder dürfen mal ans Steuer! Shoppen, Bummeln, Freunde treffen – das alles steht für den beliebten Mai-Markt in Kaarst-Mitte. Für Groß und Klein gibt es wieder allerhand zu entdecken. Circa 70 Aussteller, Kunsthandwerker und Händler präsentieren ihre bunten Waren: Genähtes, Gefädeltes, Geschneidertes, Gesägtes, Gemaltes...Hier ist etwas für jeden Geschmack mit dabei und wer noch auf der Suche ist, findet mit Sicherheit auch ein „Last-Minute-Muttertags-Geschenk“. 18

Auf den Grünflächen zwischen Rathausplatz und Maubishof wird ein Spielmobilanhänger allerhand an tollen Aktionen für Kids ausladen: Vom heißen Draht über Shuffleboard bis hin zu Vier Gewinnt XL kann man sich kreativ und sportlich austoben. Diese Aktion wird von den Stadtwerken Kaarst gesponsert. Richtig auspowern können sich Kinder und Jugendliche auf dem Bungee-Trampolin.

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


TERMINE Kaiser-Karl-Straße, Kaarst. Infos: www.kirchenmusik-kaarst.de 08:00 Uhr

Wanderung „Westlicher Reichswald“

Leichte Rundwanderung ca. 18 km; zusätzl. Kurzstrecke ca. 11 km. Veranstalter: Wandergruppe Kaarst; Treffpunkt 08.00 Uhr Bushaltestelle vor der Kleinschwimmhalle, Alte Heerstr. 79. Infos und Anmeldungen: Hans Bender Tel.: Tel.: 02131 / 63 780

23. April | Montag 18:00 Uhr

VHS: Der Umbruch im Finanzsystem: Geld neu gedacht Der technische Fortschritt führt gerade im Bankensektor zu zahlreichen Veränderungen. Diese Veränderungen treffen uns alle. Sie stellen sich als neue kundenfreundliche Services vor, verändern aber auch unsere Beziehung zum Geld, zu Vermögen und Währung. Multimediales Seminar, Gebühr: € 8,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 18:15 Uhr

VHS: Schnupperstunde zum Arbeitskreis Computer Nutzen Sie diese gebührenfreie Infoveranstaltung um sich beraten

zu lassen und sich über die Idee des Arbeitskreises zu informieren. Ohne Anmeldung, gebührenfrei; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

24. April | Dienstag 10:00 Uhr

30.03.

Frühstücks-Gespräch

Senioren-Union Kaarst; Ansprechpartner: Anne Siebrands, Tel.: 02131 / 88 65 00 und Heinz Käsgen, Tel.: 02131 /60 53 43. Kunstcafé EINBLICK, Alte Heerstraße 16, Kaarst

01./02.04

16:30 Uhr

Kaarster Lesepartner

„Jour Fixe; Initiative des Fördervereins der VHS Kaarst-Korschenbroich; Ansprechpartner Ingrid Hartmann-­ Scheer, Telefon 02131 / 60 21 15, E-Mail: i-hart@web.de und Hanno Wilsch, Telefon 02131 / 79 73 45, Email: hanno.wilsch@web.de. VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst 18:00 Uhr

Rock in den Mai

13.05.

VHS: Israel - ein stabiler Faktor in den Wirrnissen der Nahost-Entwicklungen? Zwischen Krieg, Terror und regionalen Machtansprüchen kann niemand voraussehen, wie der Nahe und Mittlere

60 Jahre Driescher Bruderschaft: Im Mai wird gefeiert

Dieses Schützenfest wird ein besonderes für die Schützen der St. Aldegundis Bruderschaft Driesch: Die Bruderschaft feiert ihr 60-jähriges Bestehen – und gefeiert wird vom 11. bis zum 14. Mai. Angeführt werden die Schützen in Driesch von Seiner Majestät Rolf I. Neis mit den Ministern Dirk Salewski und Frank Neis. Der König kann sich dabei auf ein besonderes Ereignis freuen: Auf Grund des diesjährigen Jubiläums fährt eine große Abordnung der Driescher Schützen nebst S. M. Rolf I. Neis zum Europaschützenfest nach Leudal in den Niederlanden. Das Europafest findet alle drei Jahre statt. Die Driescher Schützenbruderschaft ist zwar die kleinste der Bruderschaften in Kaarst mit rund 100 aktiven Schützen, sie bietet ihren Gästen aber ebenfalls ein schönes Fest – mit viel musikalischer Abwechslung von drei verschiedenen Live-Bands: Am Freitag spielt die Coverband „FarbTon“, samstags spielen die „San Fernando Allstars“ zum ersten Mal im Driescher Festzelt. Zu den Krönungen am Sonntagabend spielen traditionell „Die Kleinenbroicher“ auf. Neben dem Jubiläum der Bruderschaft gibt es noch ein zweites: Die „1. Artillerie Kaarst-Driesch“ besteht seit 25 Jahren – sie war bei ihrer Gründung die erste Artillerie der Bruderschaften in Kaarst und ist bis heute aktiv. Mit Hans-Peter Hamacher und Stefan Leier stellte sie bisher zwei Schützenkönige in Driesch. Das Driescher Schützenfest wird traditionell am Schützenfestsamstag eingeböllert und die von Kaltblütlern gezogene Kanone bildet am Schützenfestsonntag bei der Parade und dem Umzug einen prächtigen Abschluss. www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

19


TERMINE Osten in fünf bis 10 Jahren aussehen wird. Viele politische und militärische Reflexe Israels erklären sich aus dieser Situation. Vortrag mit Diskussion; Gebühr: € 5,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

25. April | Mittwoch 09:30 Uhr

Was Frauen für ihre Sicherheit tun können

Mittwochs-Vormittags-Gespräch, Leitung: Petra Lazik / Kosten: € 3,im: Ev. Gemeindezentrum Auferstehungskirche, Grünstr. 5, Kaarst 18:30 Uhr

VHS: NEU! Fotografie „Grundlagen der Portraitretusche“

Kaarst, Regiobahn-Hst. „Kaarster See“, Fußgängerbrücke/Nordkanal; Infos unter: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

27. April | Freitag 17:00 Uhr

Café International

Treffpunkt für Migranten, Asylanten und Flüchtlinge sowie deutsche Bürger/-innen aus Kaarst und Umgebung; Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst; Tel.: 02131 / 963946 20:00 Uhr

Und ewig schläft das Pubertier…

mit Video-Tutorials und Skype-Sprechstunden - Präsenz- und Onlinekurs! Unter Anleitung eines Fotografen werden an zwei Shooting-Terminen Menschenbilder aufgenommen. Es wird mit Fotomodellen gearbeitet. Gebühr: € 69,00 Mönchengladbach, VHS / Infos unter: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

26. April | Donnerstag 09:30 Uhr

Frühstücks-Gespräch

Senioren-Union Kaarst; im Café Tockloth, Bahnstr. 11, Büttgen Ansprechpartner: Karl-Josef Klein, Tel.: 02131 / 51 47 27 und Dagmar Klammer-Brauns, Tel.: 02131 / 66 50 950 16:00 Uhr

Sprechstunde der Freiwilligenzentrale

Sprechstunde der Freiwilligenzentrale Forum für interessierte Ehrenamtler oder die, die es noch werden möchten, sowie für Vereine und Organisationen im Ehrenamt; Atrium Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2; Kaarst 19:00 Uhr

VHS: Kunst im Vorster Wald

Exkursion am Abend: Mit dem „Verein für Kunst am Nordkanal e.V.“ findet eine Führung zu der Großplastik „Brücken über den Nordkanal“ und der Kunstinstallation „Geheime Gedanken“ statt. Gebührenfrei, Anmeldung unbedingt erforderlich. Treffpunkt:

20

29. April | Sonntag 09:30 Uhr

Frühlingsvielfalt in der Baumschule

Bäume und Sträucher in der Baumschule, Blühendes, Vogelkunde… zweistündiger Spaziergang mit dem NABU Kaarst durch die Baumschule Schmitz, Dauer ca. 2 Stunden. Treffpunkt: Parkplatz vor den Arbeitshallen der Baumschule Schmitz, Niederrheinstr. 69, Neuss ( zwischen Dirkes und Grefrath); Kosten: € 3,- € p.P. (Familienrabatt) Verantwortlich: Ulrike Silberbach; Bei Regen fällt der Spaziergang aus. 10:00 Uhr

Jan Weiler; Es ist wieder da und wenn es erst einmal wach ist, hält es die Welt in Atem: Das Pubertier. Inzwischen unterhält es seine Umwelt gleich in zweifacher Ausfertigung: Während Carla den Führerschein macht und mit ihrem Vater über die Preise von WG-Zimmern debattiert, hat sich Nick zum Parade-Exemplar entwickelt… Karten-Hotline: Telefon 02131 / 987-383; Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst. 20:00 Uhr

Mundartstammtisch

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Büttgen 1415 e.V.; Pampus-Schule, Büttgen

28. April | Samstag Tagesfahrt nach Köln

mit Führung Melatenfriedhof und Hänneschen-Theater; Veranstalter: Senioren-Union Kaarst; Ansprechpartner: Heide Lohse, Tel.: 02131 / 61 805 und Heinz Käsgen, Tel.: 02131 / 60 53 43

VHS: Neu: Workshop: „Cyanographie/ Cyanotypie“ Vorstellung des alten fotografischen Edeldruckverfahrens mit typisch cyanblauen Farbtönen für die Herstellung von Fotoabzügen – verbunden mit digitaler Fotografie. Gebühr: € 39,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 10:00 Uhr

VHS: NEU! Portrait im natürlichen Licht Erfahren Sie mehr über die professio­ nelle Porträtfotografie in einer Kleingruppe. Gebühr: € 39,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 11:00 Uhr

JBM live beim Bikergottesdienst

Vierter Biker-Gottesdienst der ev. Kirchengemeinde mit Pfarrer Martin Pilz; Gottesdienst auf dem Lindenplatz in Holzbüttgen vor der Lukaskirche 12:00 Uhr

Nachbarschaftsfest Römerstraße

Hüpfburg, Laser-Schießen, Grill, Kuchen, Getränke… / organisiert durch

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

die St. Hubertus-Schützengesellschaft Ort: Neubaugebiet Bataver- / Römerstraße 20:00 Uhr

Keine weiteren Fragen

Kabarett mit Christian Ehring; Albert-Einstein-Forum, Am Schul­ zentrum 16 Kaarst, – Ausverkauft –

30. April | Montag 17:30 Uhr

Spurt in den Mai

Bereits zum 39. Mal drehen sich am 30. April die Räder beim internationalen Bahnrennen im Sportforum Kaarst-Büttgen. Infos unter: www.vfr-buettgen.de/ radsport/und unter www.spurt-in-den-mai.de 19:30 Uhr

Tanz in den Mai

Die Jakobschützen der St. Jakobus Gesellschaft und der Gesellschaft „Junge Gute Laune Kaarst“ präsentieren im Pfarrzentrum Kaarst den „Tanz in den Mai“. Zwei Tanzflächen, ein Buffet und eine Cocktailbar erwarten die hoffentlich zahlreichen Gäste! Karten im Vorverkauf im Deutschen Haus, bei Profi-Team Schlütter oder bei allen Mitgliedern der St. Jacobus Gesellschaft und der Gesellschaft Junge Gute Laune; Eintritt € 8,(Abendkasse; € 6,- Vorverkauf) / Kath. Pfarrzentrum St. Martinus, Rathausstr. 12, Kaarst 19:30 Uhr

Tanz in den Mai

mit der Band in between; Tuppenhof, Vorst

01. Mai | Dienstag 10:00 Uhr

Straßenrennen

Stadtteil Büttgen 10:00 Uhr

Radtour nach Duisburg

Ziele: Duisburger Innenhafen und


TERMINE Mahnmal Love Parade; Veranstalter: Ntzwerk 55+; Streckeninfo: 90 km, 15 - 18 km/h; Treffpunkt: Pfarrzentrum St. Martinus am Alten Rathaus Kaarst: Leitung: G. Leufer, Tel.: 0172-8302934. Teilnahme kostenlos und ohne Anmeldung möglich; www.raufaufsrad.de; Infos per Mail an: raufaufsrad@t-online.de 11:00 Uhr

Bahneröffnung Sportanlage Kaarster See

Beginn der Freiluftsaison der Kaarster Leichtathleten, für Männer, Frauen, Jugend und Schüler (ab U12) Wo: Stadion am Kaarster See; Veranstalter: Leichtathletikabteilung der SG Kaarst. Der Eintritt ist frei.

02. Mai | Mittwoch

des Ev. Jugendcentrums Holzbüttgen, Informationen unter: www.senioren-kaarst.info oder unter Tel.: 02131 - 2030982 (Josef Optendrenk) 17:00 Uhr

Café International

Treffpunkt für Migranten, Asylanten und Flüchtlinge sowie deutsche Bürger/-innen aus Kaarst und Umgebung; Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst; Tel.: 02131 / 963946 20:00 Uhr

IHR AUTO IST BEI UNS AUSGEZEICHNET VERSICHERT. Unsere Autoversicherung glänzt bei Tests immer wieder mit Spitzenplätzen und Top-Ratings. Geschäftsstelle Hans-Christoph Kupp Bahnstr. 26 · 41564 Kaarst · Telefon 02131 4037851 hans-christoph.kupp@gs.provinzial.com

Irgendwas mit Menschen…

Kom(m)ödchen, Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst; – Ausverkauft –

05. Mai | Samstag 10:00 Uhr

09:30 Uhr

Neues vom Theater aus Neuss

Art of Eden

RLT und Schauspiel-Besprechungen Mittwochs-Vormittags-Gespräch, Leitung: Ursel Blech / Kosten: € 3,im: Ev. Gemeindezentrum Auferstehungskirche, Grünstr. 5, Kaarst 15:00 Uhr

Lachen ist die beste Medizin

Fit und gesund durch regelmäßige Lachübungen; Leitung: Gisela Dombrowsky; Haus der Senioren; Alte Heerstr. 21, Kaarst. Eintritt: € 3,- Infos Tel.: 02131 / 766066 19:00 Uhr

Stammtisch Bürgerinitiative „kein Doppelkonverter in Kaarst und Neuss“ Veranstalter: Bürgerinitiative; im „Deutschen Haus“, Kaiser-Karl Straße 3, Kaarst. Eintritt frei.

03. Mai | Donnerstag 20:00 Uhr

Auf Anfang

Sebastian Pufpaff; Albert-Einstein-­ Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst, – Ausverkauft –

04. Mai | Freitag 14:30 Uhr

Senioren Internet-Café

Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, Gedankenaustausch, Surfen im Internet, Hilfe und Anleitung zum Arbeiten mit dem PC; Keller

Im Botanischen Garten im Krefelder Schönwasserpark füllen 40 Künstler den Frei-Raum. Auf verschlungenen Wegen begegnet man geschmiedeten Windspielen, Glasobjekten in leuchtenden Farben, lebensgroßen Steinfiguren und interessanten Gartenmöbeln. Der Spaziergang setzt neue Impulse frei. Man kann Kreativität auftanken, den Künstlern Fragen stellen, diskutieren und Ideen entwickeln. Auf der Sonnenterasse laden Leckereien zum Verweilen ein. Veranstaltung 5. und 6. Mai jeweils 10 bis 19 Uhr; Eintritt: Erwachsene € 7,- Kinder bis 16 Jahre frei. www.artofeden.de; Botanischer Garten im Schönwasserpark / Johansenaue, Krefeld 10:00 Uhr

VHS: Ein Tag zum Flechten, Weben, Walken, Filzen Uraltes Handwerk: Flechtkugel, Weidenkranz, Blüten, Blätter, Bänder, Weiden, Wasser, Wolle, Form, Farbe, Sehen, Fühlen, Riechen, Ausprobieren, Erschaffen; und dabei zu sich kommen, mit anderen zusammen kommen. Anmeldeschluss 23. April, Gebühr: € 61,00; Ort: Büttgen, Pampusschule; Infos unter: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

ART OF EDEN Kunst im Botanischen Garten Krefeld

5. Mai / 6. Mai

www.artofeden.de

Zum „Deutschen Mühlentag“ in die BraunsMühle Die BraunsMühle – ein Wahrzeichen Büttgens – lädt zum „Deutschen Mühlentag“ am 21. Mai wieder zum Besuch ein. Von 11 bis 18 Uhr möchte die Fördergemeinschaft BraunsMühle e.V. den Besuchern die Mühle und das Mühlen-Café ein wenig näher bringen. Ob Sie „nur“ zum Frühschoppen kommen, sich zur Mittagszeit deftig stärken möchten, ob Sie bei Kaffee und Kuchen das rustikale Ambiente des Mühlencafés genießen oder den Mühlenturm mit seinen fünf Etagen erkunden wollen und sich auf jeder Etage von einem ausgewählten Mühlenexperten die Technik erklären lassen – den ganzen Tag können Sie auf Gelände mit Ihrer Familie frei gestalten. Auch für die kleinen Besucher gibt es Beschäftigung und vor allem viel Spannendes zu sehen. Seit 18 Jahren ist die Fördergemeinschaft Braunsmühle e.V. für den Erhalt und die Pflege der Gesamtanlage der BraunsMühle verantwortlich. Ca. 250 Mitglieder sorgen mit teils tatkräftigem Einsatz und allesamt mit ihren Mitgliedsbeiträgen dafür, dass das Büttgener Wahrzeichen als gepflegte Denkmalanlage Jahr für Jahr von April bis Oktober tausende von Besuchern erfreut. Die Adresse: An der Braunsmühle 2, Büttgen

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

21


TERMINE

27

MAI 2018

von 11.00 - 18.00 Uhr rund um das Rathaus in Büttgen mit vielen Attraktionen für große und kleine Autofans! • 100 Fahrzeuge von 22 Ausstellern • automobile Highlights • Carrera-Bahn & Formelflitzer • Dampftraktor-Rundfahrten • Fahrschul-Fahrsimulator • Jazzkapelle „Muckefuck“ • Kinderschminken & Ballonzauber • Große Tombola, u.v.m.

www.kaarst-autal.de 10:00 Uhr

Pflanzentauschbörse

Tausch von überzähligen Garten­ pflanzen und Saatgut zur Erhaltung der Pflanzen- und Insektenvielfalt (auch Erwerb gegen Spende möglich). Beratung über naturnahe Gestaltung von Gärten. Hobbygärtner sind herzlich willkommen. Eintritt frei; Informationen: Monika.tan@nabu-neuss.de oder Tel. 02131 / 76 96 45; Museum Tuppenhof, Rottes 27, Vorst 14:00 Uhr

VHS: NEU! Workshop: Pastell

Auf der Basis der Grundtechniken experimentiert man am Wochenende mit Wirkungen der Kreide anhand von unterschiedlichen Papieren. Für Anfänger geeignet. Gebühr: € 41,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 14:00 Uhr

Eröffnung Tuppenhof

Erleben Sie von Anfang Mai bis Ende Oktober das Leben wie vor 100

22

Jahren auf einem bäuerlichen Wohnhaus, entspannen Sie im historischen Bauergarten und beobachten die Fauna und Flora auf dem Tuppenhof. Genießen Sie die Ruhe und Gelassenheit der denkmalgeschützten Vierkant-Hofanlage bei einem kalten Getränk oder auch Kaffee und Kuchen. Bis Ende Oktober geöffnet: Samstag 14:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag 11:00 bis 18:00 Uhr, Rottes 27, Vorst 20:00 Uhr

Konstantin Wecker

im Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst / – Ausverkauft –

06. Mai | Sonntag 15:00 Uhr

Schnick Schnacks Wandernder Zauberhut

Kindertheater mit Ingo Oschmann: eine Zaubershow für Kids ab 5 Jahren. Ein Zauberhut spielt die entscheidende Rolle. Wer diesen Hut auf den Kopf setzt, bekommt magische Kräfte. Ein lautes Mitmachspektakel mit viel Action – dynamisch, erfrischend und frech. Dieses Theater – Zauber – Mitmachprogramm ist speziell für Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren entwickelt worden. Kosten: € 7,50 p.P.; Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst 15:00 Uhr

Familienkonzert

Musik in Kaarster Kirchen mit dem Kinderchor BudiCantamus und Orchester-Leitung Dieter Böttcher. Eintritt frei, Veranstalter: kath. Pfarreiengemeinschaft Kaarst / Büttgen; Infos: Tel. 02131 / 51 86 17 oder eMail: kantor.boettcher@online.de / kath. Kirche St. Aldegundis, Kaarst 20:00 Uhr

Schönen Gruß, ich komm zu Fuß

Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne: Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm hat es in sich.

25 Jahre und 10 Programme schwer, zeigt dieser Querschnitt seines Schaffens, mit welcher Leichtigkeit er zeitlos durchs Leben geht: Impro, Stand-up, Zaubern oder auch mal leise Töne: Tickets unter Tel.: 02131/ 987-383; Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst

07. Mai | Montag 09:00 Uhr

Grün und Gesund

monatliches Motto-Frühstück des Netzwerk 55+ Kaarst; Teilnahme: € 3,50; Infos auf www. netzwerk55plus--kaarst.de; Pfarrzentrum St. Martinus 15:30 Uhr

Hauptsache, es kracht und stinkt!?

Naturwissenschaftliche Bildung im Kindesalter – Was brauchen Kinder wirklich, um Zusammenhänge in der Welt zu verstehen? Wie sollte naturwissenschaftlicher Unterricht gestaltet sein, damit die Kleinen Erkenntnisse gewinnen können? Vortrag KINDerLEBEN; Referent: Prof. Dr. Jörg Ramseger, Dipl. Pädagoge, Freie Universität Berlin im Forum Marienberg, Batteriestraße 5 (Eingang an der Hafenseite) in Neuss-Innenstadt. € 9,- / Anmeldung beim familienforum edith Stein unter: anmeldung@familienforum-neuss.de oder über www. familienforum-neuss.de

08. Mai | Dienstag 09:00 Uhr

Erstberatung Kaarster VdK

für Mitglieder und Interessenten; Rathaus Kaarst, Raum 13 Untergeschoss 15:30 Uhr

Monatstreffen Liberale Senioren

Ab 15.30 Expertengespräch / Diskussion zum Schwerpunktthema: „Taschengeldbörse - Was ist das und wie funktioniert sie?“ - Referentin: Bettina Stommel, Lebendige Nachbar-

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

schaften e.V. Eintritt frei – Gäste sind willkommen. Infos: Beate Kopp, Telefon: 02131 / 60 22 03 oder Mail: beate. kopp@t-online.de / VHS Kaarst, Am Schulzentrum 18, Kaarst-Mitte, Raum 211 19:00 Uhr

Briefmarkentauschabend

Briefmarkenfreunde Kaarst: Briefmarken- und Gedankenaustausch; Gäste willkommen; Bischofshof, Königstr. 18–24, Holzbüttgen; Kontakt Rolf Missal, Tel. 02131/666510 19:30 Uhr

Freie Familienaufstellung…

…die etwas andere Aufstellung – in Theorie und Praxis: Die Freie Familienaufstellung ist eine Aufstellungsform auf Augenhöhe und dient der Selbsterfahrung. Referentin Gabriele Lerch-Hoff erkärt die Methode, die sich dafür eignet, viele Arten von Problemen aber auch Wünsche oder Ziele sichtbar und vor allem fühlbar zu machen. Eine Veranstaltung des Profinetzwerk – frauen unternehmen anders / VHS Kaarst Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Raum E 20, Kaarst.

09. Mai | Mittwoch 09:00 Uhr

Sportwoche…

der Sportfreunde Vorst mit Vatertagstreff (St. Eustachius Schützenbruderschaft Vorst) / Sportplatz Vorst, Am Holzbüttger Haus 4, Kaarst-Vorst 09:30 Uhr

Reisegedanken – Gedankenreise

Mittwochs-Vormittags-Gespräch für Frauen: Leitung: Elisabeth Hoheisel; Beitrag: € 3,- / Ev. Gemeindezentrum Auferstehungskirche, Grünstr. 5, Kaarst 10:00 Uhr

Sprechstunde der Freiwilligenzentrale

Forum für interessierte Ehrenamtler


TERMINE oder die, die es noch werden möchten, sowie für Vereine und Organisationen im Ehrenamt; Atrium Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2; Kaarst

10. Mai | Donnerstag 11:00 Uhr

der Vatertagsbummler…

gerne auch für Mütter: Fahrradtour des Netzwerk 55+ / Streckeninfo:55 km, 15 km/h; Treffpunkt: Pfarrzentrum St. Martinus am Alten Rathaus Kaarst / Leitung: G. Leufer, Tel.: 0172-8302934,www.raufaufsrad.de

11. Mai | Freitag 17:00 Uhr

Café International

Treffpunkt für Migranten, Asylanten und Flüchtlinge sowie deutsche Bürger/-innen aus Kaarst und Umgebung; Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst; Tel.: 02131 / 963946

Beginn Heimat- und Schützenfest Driesch

Schützenplatz Driesch, Infos und Termine auf www.bruderschaft-driesch.de

12. Mai | Samstag 9:30 Uhr

VHS: Hofladentour

Mit dem Fahrrad die Umgebung entdecken: Fahrradtour zu verschiedenen Hofläden, die frische und einzigartige Produkte wie hausgemachte Wurst, Kuchen…anbieten. Anmeldung: Tel.: 0176/42125921, Email: t.lottermoser@hotmail.com; Gebühr: € 10,00; Infos unter: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de 20:00 Uhr

Ausnahmezustand

Kabarett mit Florian Schröder; Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst; – Ausverkauft –

13. Mai | Sonntag 10:00 Uhr

Pétanque

2. Spieltag der Kreisliga Niederrhein des Boule und Pétanque-Verbandes NRW; Infos: Hans Engelskirchen, Leiter Boule-Abteilung TC Vorster Wald e.V. e-Mail: hans@engelskirchen. com; Tel.: 02131 / 60 29 17 oder www.tc-vorster-wald.de/boule 11:00 Uhr

Mai-Markt Kaarst

Im Rahmen des großen Maimarktes warten die Kaarster Einzelhändler mit einem abwechslungsreichen Programm auf die vielen Kunden aus Kaarst und der Region. Vom Rathausvorplatz bis in den Maubishof präsentieren Kunsthandwerker und Händler ihre Waren. Auch für die Kinder gibt es Mitmachaktionen; Verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr / Veranstalter: ISG Kaarst-Mitte, Rathausarkaden Kaarst; Veranstaltungsort: Innenstadt Kaarst 20:00 Uhr

Springmaus „BÄÄM! – Das Muttertagsspecial“

Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 1, Kaarst; – AUSVERKAUFT –

14. Mai | Montag 18:00 Uhr

Stammtisch Wandergruppe Kaarst Gaststätte Johnen, Haus Broicherdorf, Broicherdorfstr. 57, Kaarst. Wandergäste sind jederzeit herzlich willkommen! 18:00 Uhr

VHS: 3D-Drucker – druckt, was ich brauche? Wer sie nur kennt als kleines Gerät, das aus einer flüssigen Kunststoff-Spaghetti eine Schachfigur formt, kennt nur einen Bruchteil der Möglichkeiten. Es gibt die nachvollziehbare Einschätzung, dass

3D-Drucker die Produktionswelt komplett revolutionieren werden. Die Teilnehmer nähern sich spannenden Themen. Gebühr: € 8,00; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www. vhs-kk.de

16. Mai | Mittwoch 09:30 Uhr

Sklaven im Neuen Testament Mittwochs-Vormittags-Gespräch, Leitung: Dr. Maike Neumann / Kosten: € 3,- im: Ev. Gemeind­e zentrum Auferstehungskirche, Grünstr. 5, Kaarst

Brunnenfest Büttgen am 2. Juni

Die Brunnenlandschaft vor dem Büttgener Rathaus gehört seit Jahrzehnten zum Stadtbild und ist ein beliebter Treffpunkt – und den 2. Juni sollten sich die Büttgener schon einmal vormerken: Der Förderverein Büttgener Brunnenlandschaft lädt wieder zum beliebten „Brunnenfest“ auf den Rathausplatz in Büttgen ein. Am 2. Juni steht der „Festplatz“ ab 19 Uhr mit ausreichend kulinarischer Versorgung in den Startlöchern. Um 20 Uhr beginnt das musikalische Abendprogramm. Schirmherrin des Brunnenfestes ist wieder die Kaarster Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus, „für diese Unterstützung und die Hilfe der Sponsoren sind wir sehr dankbar“, so Franz-Josef Kallen, der Geschäftsführer des Fördervereins. Ohne Sponsoren sei ein solches Fest nicht zu leisten. Er freut sich auf einen schönen Sommerabend, „der Platz zwischen Rathaus und Aldegundis-Kirche ist für mich der schönste in der ganzen Stadt“ – und der Termin drei Wochen vor dem Büttgener Schützenfest bringe schon eine besondere Atmosphäre, weil viele Schützen mit der Vorfreude auf ihr Fest unterwegs seien. Info: Der Förderverein wurde 2012 gegründet, um die Brunnenlandschaft, die in den Vorjahren sehr gelitten hatte, wieder instand zu setzen. Im Juni 2013 wurde die Landschaft, die von dem Künstler Hon Sang Ton und dem Bildhauer Georg Ahrend, gestaltet worden war, mit dem ersten Brunnenfest wieder in Betrieb genommen. Sie ist nicht nur bei den Erwachsenen, sondern auch bei den Kindern beliebt – ein leicht zugänglicher Wasserspielplatz. Die Brunnenlandschaft war 1987 ein Geschenk der damaligen Sparkasse Kaarst-Büttgen an die Stadt Kaarst. Der Förderverein ist für die Pflege auf Mitglieder (Jahresbeitrag € 30,-) und Spenden angewiesen. Infos auf www.buettgener-brunnen.de

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

23


TERMINE 15:00 Uhr

Fit und gesund durch den Sommer

Tipps und Ratschläge für eine gute und unbeschwerte Sommerzeit / Referentin: Angelika Fastenrath; Eintritt frei! Haus der Senioren, Alte Heerstr. 21, Kaarst 18:00 Uhr

Stadtjubiläen Kaarst (800 Jahre) und Büttgen (1225 Jahre)

Ausstellungseröffnung in Büttgen: Die Ausstellung blickt zurück auf die mittelalterliche Geschichte beider Orte. Dauer der Ausstellung: 17. Mai bis 19. Juni, zu den Öffnungszeiten des Rathauses Büttgen, Rathausplatz, 23, Büttgen 18:00 Uhr

Mai-Andacht

der KKV in Alt St. Martin / anschließend Einkehr im Restaurant „CAVA“ / Veranstalter: KKV-Kaarst, Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung

Senioren-Fahrt nach Xanten

Führungen durch Römer-, Dom- und Siegfriedstadt, Veranstalter: Senioren-Union Kaarst, Ansprechpartner Anne Siebrands, Tel.: 02131 / 88 65 00 und Karl-Josef Klein, Tel.: 02131 / 51 47 27

18. Mai | Freitag 14:30 Uhr

Senioren Internet-Café

Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, Gedankenaustausch, Surfen im Internet, Hilfe und Anleitung zum Arbeiten mit dem PC; Keller des Ev. Jugendcentrums Holzbüttgen, Informationen unter: www.senioren-kaarst.info oder unter Tel.: 02131 - 2030982 (Josef Optendrenk)

Windsurf-Kurs

Dauer: Pfingsttage; Mit erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer/-innen den Windsurf-Grundschein des Deutschen Seglerverbandes (DSV).Surfbrett, Segel und notfalls auch Neoprenanzüge werden gestellt. Kursleiter: Leo Klinkertz; Auskunft und Anmeldung unter Tel.: 02151 / 31 52 22 oder E-Mail: leo@wsk-nrw. de; Veranstalter: Windsurfing Kaarst e.V. 17:00 Uhr

Café International

Treffpunkt für Migranten, Asylanten und Flüchtlinge sowie deutsche Bürger/-innen aus Kaarst und Umgebung; Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst; Tel.: 02131 / 963946

24

21. Mai | Freitag 10:00 Uhr

Fahrradtour zu verschiedenen Mühlen

Anlass ist der Dt. Mühlentag, Fahrradtour des Netzwerk 55+ / Streckeninfo:65 km, 15 km/h; Treffpunkt: Pfarrzentrum St. Martinus am Alten Rathaus Kaarst / Leitung: G. Leufer, Tel.: 0172-8302934, www.raufaufsrad.de 11:00 Uhr

Dt. Mühlentag in der BraunsMühle

Besichtigung aller fünf Etagen des Mühlenturms unter Leitung sachkundiger Mühlenführer. Kaffee und Kuchen im Mühlencafé, Grillstand und Getränke, Rahmenprogramm besonders für Kinder: Besteckkünstler, Kinderchor…/ An der Braunsmühle 2, Büttgen

23. Mai | Mittwoch 16:00 Uhr

VHS: Blühende Wildsträucher

bung; Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst; Tel.: 02131 / 963946 19:15 Uhr

Königs- und Generalitätsehrenabend

Königs- und Generalitätsehrenabend im Festzelt mit Generalversammlung aller Schützen. Verleihungen der Silbernen Verdienstkreuze, des Regimentsordens und der Königsorden / 22.15 Uhr Start des Fackelzugs mit dem ersten Vorbeimarsch des Jahres an König Andreas I. und seinen Ministern im „Alten Dorf““ endet. Der Eintritt ist frei! / Kirmesplatz Xantener Straße

Sprechstunde der Freiwilligenzentrale

Forum für interessierte Ehrenamtler oder die, die es noch werden möchten, sowie für Vereine und Organisationen im Ehrenamt; Atrium Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2; Kaarst

25. Mai | Freitag 17:00 Uhr

Café International

Treffpunkt für Migranten, Asylanten und Flüchtlinge sowie deutsche Bürger/-innen aus Kaarst und Umge-

Frühstücks-Gespräch

Senioren-Union Kaarst, Ansprechpartner: Anne Siebrands, Tel.: 02131 / 88 65 00 und Heinz Käsgen, Tel.: 02131 / 60 53 43; Kunstcafé EINBLICK; Alte Heerstr. 16, Kaarst

Jour Fixe; Initiative des Fördervereins der VHS Kaarst-Korschenbroich; Ansprechpartner Ingrid Hartmann-Scheer, Telefon 02131 / 60 21 15, E-Mail: i-hart@web.de und Hanno Wilsch, Telefon 02131 / 79 73 45, Email: hanno.wilsch@web.de. VHS Kaars-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Kaarst

26. Mai | Samstag 20:00 Uhr

Rheinische Altbier und japan. Feuerwerk

Wenn in Büttgen die Motoren heulen, kultige Jazzmusik ertönt und die neusten Modelle vieler Automarken auf Hochglanz poliert ausgestellt werden, dann lädt Kaarst Autal, die große Kaarster Autoshow, zu einem abwechslungsreichen Familientag ein. Die Besucher erwartet eine große Auswahl an aktuellen Fahrzeugen, Neuheiten, Oldtimern und weiteren automobilen Highlights sowie ein aktionsgeladener Familientag; Verkaufsoffener Sonntag von 13 - 18 Uhr. Infos unter: www.kaarst-autal.de / Veranstalter: IG Büttgen und Kaarster Autohäuser

16:00 Uhr

10:00 Uhr

Veranstalter: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Büttgen 1415 e.V.; in Pampus-Schule

17:00 Uhr

24. Mai | Donnerstag

29. Mai | Dienstag

15:30 Uhr

Mundartstammtisch

Fahrradtour des Netzwerk 55+ / Streckeninfo:30 km, 15 km/h; Treffpunkt: Pfarrzentrum St. Martinus am Alten Rathaus Kaarst / Leitung: G. Leufer, Tel.: 0172-8302934,www.raufaufsrad.de

der Stadt Kaarst am Tag des Grundgesetzes. Stadt, Rat und vhs laden gemeinsam mit einem bunten Programm alle Bürger zu dieser Begrüßungsveranstaltung ein.Gebührenfrei; VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, Infos: Tel.: 02131 / 963945 oder www.vhs-kk.de

Ei(n)zigartig – wie du...

Integratives Musical der Musikgruppe „Einzigartig“, Rahmenprogramm mit UNterstützung von Soroptimist International Club Kaarst, Rathausgalerie Kaarst

20:00 Uhr

– schön, kulinarisch verwertbar, oder giftig? Botanische Exkursion durch den Kaarster Stadtpark. Von Mitte Mai bis Mitte Juni blühen viele Wildsträucher an Waldrändern, als Heckengehölze oder in ursprünglichen Ortschaften. Die Blüten können kulinarisch genutzt werden. Mit leckeren Rezeptvorschlägen. Gebühr: € 14,00; Infos: 02131 / 963945 oder www. vhs-kk.de

VHS: Öffentliche Einbürgerungsfeier

15:00 Uhr

27. Mai | Sonntag 11:00 Uhr

Kaarst Autal

11:00 Uhr

Pfarrfest

in Holzbüttgen

Eifel-Wanderung

Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Eschweiler Tal“ und Kalkkuppen, Bad Münstereifel. Rundwanderung mit Steigungen, ca. 100 Höhenmeter, ca. 16 km; zusätzl. Kurzstrecke ca. 13 km. Treffpunkt: 8.00 Uhr Bushaltestelle vor der Kleinschwimmhalle, Alte Heerstr. 79 (Busanfahrt) / Infos: Dirk Ottenbruch Tel.: 02131 / 98 98 73 / Veranstalter: Wandergruppe Kaarst

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

Kaarster Lesepartner

30. Mai | Mittwoch 16:00 Uhr

Kaarster Blind-Gänger

Treffen für Menschen mit Sehbehinderung; Café Einblick, Alte Heerstr. 16, Kaarst.

31. Mai | Donnerstag 09:00 Uhr

Hl. Messe in Vorst zu Fronleichnam

anschl. Pfarrfest (St. Eustachius Schützenbruderschaft Vorst); Antonius-Kapelle und Kirchplatz 10:00 Uhr

Frühstücks-Gespräch

Senioren-Union Kaarst; im Café Tockloth, Bahnstr. 11, Büttgen / Ansprechpartner: Karl-Josef Klein, Tel.: 02131 / 51 47 27 und Dagmar Klammer-Brauns, Tel.: 02131 / 66 50 950 11:30 Uhr

Schützenbiwak

der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Büttgen 1415 e.V. / Nach der Teilnahme an der Heiligen Messe zu Fronleichnam und der Fronleichnamsprozession lädt die Bruderschaft zum Biwak auf den Hof der Pampusschule ein. Schützen erfahren dann auch die letzten Informationen zum Schützenfest.


Aktuell PR-ANZEIGE

Telekommunikation mit service-leistung

Kompetenz-center White Mobile Bis zu 15 % für Alle Die meisten Gewerbebetriebe verschenken jährlich einen hohen Prozentsatz an Telekommunikationskosten! Das betrifft kleine wie große Unternehmen in großem Umfang – Nagelstudio, Bäcker, Optiker, Discounter, Immobilienberater, Anwälte, Hoteliers … White Mobile-Inhaber Quaid Ghanoum lädt die Interessenten zu einer kostenlosen und persönlichen Bedarfsanalyse ein: Kommen sie Einfach in den Kaarster Telekommunikationsshop und bringen Sie Ihren derzeit gültigen Netzbetreiber-Vertrag mit dem letzten Rechnungs­ beleg mit. Auch für Privatkunen sind hohe Preisvorteile möglich! White Mobile erstellt selbstverständlich ebenfalls eine kostenlose Bedarfsanalyse für Sie – ob Senioren-Handy, Smartphone, Internet, TV: White Mobile bietet Ihnen die für Sie passende kostengünstige Lösung an. Selbstverständlich gehört zu einer persönlichen, exzellenten Beratung eine kostenlose Service-Leistung! Für White Mobile-Inhaber Quaid Ghanoum und sein Team ist Tele­ kommunikation die große Leidenschat und das, wofür sie leben! White Mobile erwartet Sie im Kaarster Kompetenz-Center Am Maubishof 18, 41564 Kaarst Tel.: 02131 / 2048636

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

25


Serien

Kaarster Köpfe für andere Sie sind drei Kaarster Köpfe, die sich zu einem besonderen Projekt zusammengeschlossen haben: Manuela Dolf, Margaret Reinhardt und Mirijam Bank haben die „Kaarster BlindGänger“ gegründet – eine Selbsthilfe-Initiative für Menschen, die wegen unterschiedlichster Gründe wenig bis garnichts mehr sehen können.

Die drei und Emanuel Stadler möchten andere sehbehinderte Menschen unterstützen – auf den unterschiedlichsten Wegen. „In Kaarst kommt man als Sehbehinderter nicht gut zurecht, es fehlt ein Blinden-Leitsystem“,

nennen sie einen Ansatz, für den sie sich einsetzen. Grundsätzlich möchten sie das Verständnis der Sehenden für Menschen mit starken Seh-Einschränkungen bis hin zu völliger Blindheit sensibel dafür machen, „dass es uns gibt“, sagen die drei. Denn selbst bei einem Besuch im Rathaus sei ihnen dort erst einmal Erstaunen über ihre Anliegen entgegen geschlagen, dabei sind statistisch bis zu 40 Prozent der Menschen sehbehindert oder blind. Ein Ansatz ist ein offener Treff für Menschen mit Sehbehinderung, der jetzt im Café Einblick gestartet hat. Immer am letzten Mittwoch in den ungeraden Monaten ist hier ein lockerer Austausch Betroffener terminiert: Die „Blind-Gänger“ möchten Infos vermitteln: Wie meistere ich mein Leben mit Sehbehinderung, wo gibt es Hilfsmittel zum Lesen oder

Herzlichen Glückwunsch

G ewinnspiel Die neue Aufgabe: Wir suchen die Gesamtsumme aus folgenden Fragen: 1. Wieviel Jahre gibt es in Kaarst tailändische Heilkunst bei Somthai? 2. Wieviel Loch hat der Golf Meisterschaftplatz vor der Terrasse des Landgut-Duvenhof? 3. Wieviel Jahre besteht mittlerweile das Bürgerhaus? 4. Vor wieviel Jahren kam Rajiv Datt / RAJA’S nach Deutschland? 5. Wieviel Jahre besteht die St. Aldegundis Bruderschaft Driesch? Teilnahme nur schriftlich möglich. Einsendeschluss ist 21. Mai 2018 Achtung NEUE Anschrift! Postkarte bitte an: djmedienservice – Halskestr. 9a – 47877 Willich oder E-Mail: info@watislos-kaarst.de

Impressum „wat is los – Kaarster Stadtjournal“ Herausgeber, Anzeigenleitung und Redaktion V.i.S.d.P.: DJMedienservice gbr – Wolfgang Dille & Nadia Joppen M.A. Halskestraße 9a 47877 Willich Tel. 021 54 / 48 67 0 E-Mail: info@djm-medienservice.de Repräsentant & Ansprechpartner: Rolf Toepel Anzeigen-Annahme: Tel. 021 54 / 48 67 14 oder 0172 / 270 77 73 Layout: WB Medien GbR, Münsterstr. 14, 41460 Neuss Druck: Tannhäuser Media GmbH Düsseldorf Bildquelle: djm oder am Foto angegeben Die nächste Ausgabe erscheint am 01. Juni 2018 Anzeigenschluss: 11. Mai 2018 26

finanzielle Unterstützung, wie kann ein Sehbehinderter die digitalen Möglichkeiten von PC oder Smartphone für sich nutzen… Dazu wünschen sich alle mehr Wissen: Wie sollten etwa Internet-Dokumente angelegt sein, damit Screenreader sie für die Nicht-Sehenden in Sprache übersetzen können? Info: Die „Kaarster Blind-Gänger“ veranstalten im April einen Aktionstag unter dem Motto: „Schwarz sehen – nicht mit uns!“ In der Galerie des Rathauses Kaarst gibt es Vorträge, Einzelberatungen, einen Blinden-Parcours, Blinden-Schach, Infos zu Hilfsmitteln… Der Aktionstag findet statt am 14. April in der Zeit von 10 bis 14 Uhr, Rathaus Kaarst. Der Eintritt ist frei. Infos auf www.kaarster-blind-gaenger.de oder unter Tel.: 02131 / 66 77 08

Die Gewinner aus dem Kaarster Stadt Journal „Wat is los“ Ausgabe KA 1-2018:Je 2 APOLLO Eintritts­

karten: Vanessa Hermanns, Katharina Kemmerling, Inge Lahren, Werner Hübner, Marlies Killian, Ingrid Fritsch, Michael Jansen, Heike Andree, Helga Jungbluth, Claudia Wengiel Je 2 Gutscheine „Sonntagsbrunch“ in der JEVER FUN SKIHALLE NEUSS: Angela Dickmann, Marlene Sauermann Je 1 Gutschein über € 25,- Gaststätte Broicherdorf: Rolf Labonde, Anna-Maria Töller, Angelika Scholz, Harry Schewe Je 1 Gutschein über € 10,- Gaststätte Effershof: Gaby Scharpenack, Gabriele Welter, Erika Freitag, Rainer Gather, Antonia Klein

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Selbstverständlich bleiben Ihre Daten sicher bei uns im Haus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ft & Telefon: Achtung unsere neue Redaktionsanschri 9a raße – 47877 Willich kest Wat is los – djmedienservice gbr – Hals medienservice.de Tel. 02154 / 486714 Email: info@djm-

Kostenlose Verteilung an Kaarster Haushalte. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Belieferung. Für eingeschickte Manuskripte und Bilder sowie für Anzeigeninhalte übernehmen wir keine Haftung. Die Aussagen der Texte entsprechen nicht immer der Meinung des Herausgebers. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedienungen. Für vom Herausgeber gestaltete Anzeigen, Logos, Texte und Fotos besteht Urheberrecht. Eine Weiterverwertung auch auszugsweise bedarf der Rücksprache und Genehmigung.

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


Aktuell

Karlsforst und Budica – Streiflichter aus dem Mittelalter In diesem Jahr werden in der heutigen Stadt Kaarst gleich zwei Jubiläen gefeiert: die erste urkundliche Erwähnung des „Karlsforst“ (heute Kaarst) vor 800 Jahren und die erste urkundliche Erwähnung „Budicas“ (Büttgen). Aus Anlass beider Jubiläen hat Stadt­ archivar Sven Wölke mit einem Team eine Ausstellung zur Stadtgeschichte entwickelt, die am 20. April im Rathaus in Kaarst feierlich eröffnet wird und ab dem Folgetag zu besichtigen ist. Die urkundliche Wurzel Kaarsts ist eine Urkunde aus dem Jahr 1218, in der ein „Ritter Reynar“ eine „unfreie Frau“ dem Kaarster Zisterzensier Kloster übereignet, um sein Seelenheil zu retten. Kern der Ausstellung sind zwölf Banner mit Bildern und Texten sowie Exponate zum Beispiel aus Ausgrabungen in Vitrinen. So gibt es etwa Fundstücke aus fränkischer Zeit (6. und 7. Jhdt.), die während der Erdarbeiten zur Bau der A 57 im Kaarster Kreuz, schildert der Kaarster Stadtsprecher Peter Böttgen. Die Ausstellung beschäftigt sich vor allem mit dem mittelalterlichen Leben in Kaarst, das für die Besucher nachvollziehbar gemacht werden solle, so Böttgen. Dabei geht es auch darum, die Legenden und Berichte kritisch zu hinterfragen – etwa das Bild, das Kaiser Karl den Großen bei der Wildschweinjagd im „Karlsforst“ zeigt. Andere Themen sind die Familien und ihre Höfe, das kirchliche Leben in St. Martinus (Kaarst) und St. Aldegundis (Büttgen) (beide 12. Jhdt.) oder historische Spuren, die sich in heutigen Straßennamen wiederfinden. So ist ein Beispiel die „Lange Hecke“ als Verbindung vom Rhein über Kaarst bis Neuss mit dem Maubis-Hof als Umschlagplatz oder die Verbindungen Napoleons zum Nordkanal. Auch das Thema „Adel und Herrschaft“ wird behandelt. Der feierliche Festakt am 20. April beginnt um 18 Uhr. Er wird musikalisch von der Kaarster Sopranistin Désirée Brotka gestaltet, aus wissenschaftlicher Sicht spricht Dr. Joachim Oepen, der stellv. Leiter des historischen Archivs des Erzbistums Köln, und Bürgermeisterin Dr. Ute Niehaus hält eine Ansprache. Für sie ist es wichtig, dass die Jubiläen als Teil der Identitätsstiftung für Kaarst und Büttgen betrachtet werden. Danach bittet die Stadt zum Empfang und bietet eine Führung durch die Ausstellung an. Die Ausstellung ist in Kaarst bis zum 12. Mai zu sehen. Umzug nach Büttgen In der Verwaltungs-Dienststelle Büttgen wird die Ausstellung am 16. Mai eröffnet und ist dann bis zum 19. Juni dort zu sehen. Der heutige Kaarster Stadtteil Büttgen ist erstmals als „Budica“ deutlich früher als Kaarst erwähnt – nämlich vor 1225 Jahren im Jahr 793. In einer Schrift „Vita Sancti Ludgeri“ über den ersten Bischof von Münster, den Hl. Ludger, wird berichtet, dass er von Budica aus durch den Wald Hamarithi gewandert sei. Eine Bäuerin mit einem „lahmen Arm“ – also einem gelähmten Arm – sei zu seinem Grab gepilgert und habe schon auf dem Weg dorthin eine Verbesserung gespürt. Auch bei dieser Geschichte geht es darum, zu zeigen, mit welcher Intention zur Prägung der öffentlichen Meinung sie tradiert wurde – also die Analyse einer Art mittelalterlicher „Öffentlichkeitsarbeit“. Die Ausstellung wird in Büttgen ebenfalls feierlich eröffnet. Das genaue Programm stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Für die Kaarster Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus ist das doppelte Jubiläum eine „Gelegenheit den Wert des Erinnerns zu achten.“ Ein Stadtjubiläum lade dazu ein den Rückblick als Suche nach den Wurzeln zu verstehen, schreibt sie in ihrem Grußwort: „Was macht uns Kaarster aus und wo kommen wir her?“ Info: Die Experten des Kaarster Stadtarchivs werden kostenlose Führungen durch die Ausstellung anbieten. In Kaarst finden sie am 21. April um 10 Uhr und um 11:30 Uhr statt. In Büttgen ist die Führung am 17. Mai um 17:30 Uhr. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per E-Mail an karlsforst.budica@kaarst .de gebeten. www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

27


Gesund Leben

Kaarst-Ost – Visionen für die Zukunft Es gab viel Lob für den Preisträger: Das Dortmunder Planungsbüro Schreuvens + Wachten plus hat den Ideen-Wettbewerb für die Umgestaltung des früheren Ikea-Geländes im Kaarster Osten gewonnen. Der wesentliche Pluspunkt: In ihrem Entwurf haben die Planer nicht nur das tatsächliche Ikea-Areal berücksichtigt, sondern auch Verbindungen in die umliegenden Bereiche geschaffen um auch die nähere Umgebung zu entwickeln, lobte der Jury-Vorsitzende Sigurd Trommer: „Mit dieser Grundlage lässt sich Kaarst-Ost zu einem hochwertigen Gewerbegebiet entwickeln.“ Besonders habe ihm gefallen, dass das Ikea-Gelände mit schön gestaltetem Raum für Radfahrer und Fußgänger umgeben sei. Besonders die Weckhoven- und die Düsselstraße sollen zu „räumlichen Marken“ werden, um den Standort für ansässige und neue Unternehmen attraktiv zu gestalten. Die längs durch das Gebiet verlaufende Düsselstraße verbindet die S-Bahn-Haltestelle, die Grüne Achse Kaarst Mitte bis zur Girmes Kreuz-Straße. Im Bereich des alten Ikea-Geländes soll ein zusammenhängendes Gebiet entstehen, das

IMPLANTAT (R)EVOLUTIONS!

hochwertig mit drei- bis fünfgeschossigen Gebäuden bebaut wird. Der Entwurf setzt auch darauf, weitere Gestaltungselemente in den Bereichen umzu­ setzen, die bereits jetzt in Privatbesitz sind. Die Verantwortlichen hoffen darauf, dass die mitziehen. Auch Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus war von dem Entwurf sehr angetan: „Wir setzen darauf, dass weite Teile der Planungen um­gesetzt werden und die Stadt mit der Entwicklung des alten Ikea-Geländes eine Initialzündung geben kann“, sagte Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus.

Der Entwurf wurde bereits in der Sitzung des Planungsausschusses vorgestellt – die Politiker sahen die Ideen jedoch durchaus kritischer. Sie haben etwa Sorgen, wie sich die Zukunft für die jetzt dort ansässigen Unternehmen (Küchenstudio, Möbelhaus, Busunternehmer) auswirken werden. Die Stimmung schwankte zwischen der Akzeptanz der städteplanerischen Vision und der Befürchtung, dass vieles nur sehr langfristig umgesetzt werden kann. Sicher ist aber ein Projekt: Das frühere Auslieferungslager von Ikea wird bald eine neue Nutzung haben: Die geplante Privatklinik für Psychiatrie soll bald umgesetzt werden.

PR-ANZEIGE

Sanfte Implantation & schnelle Einheilung auch in Dämmerschlaf oder Vollnarkose in unserer Praxis Fehlender Zahn oder lockere Prothese? Sie benötigen eigentlich ein Zahn­implantat, scheuen aber die OP, die Schmerzen und die lange Einheilzeit? In unserer Praxis bieten wir Ihnen Implantationen im minimal invasiven Verfahren an. Von der Implantation bis zum fertigen Zahnersatz alles aus einer Hand. CHAMPIONS® (R)EVOLUTIONS Made in Germany! Biokompatibel aus Titan Grad 4. Alle unsere Patienten konnten bereits am Folgetag der Implantation uneingeschränkt ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Wir hören immer wieder wie überrascht unsere Patienten vom schmerzlosen Ablauf und der unproblematischen Nachsorge sind. · Sie möchten einen fehlenden Zahn durch ein Implantat ersetzen, weil Sie eine Brücke und das dafür notwendige Beschleifen der Nachbarzähne ablehnen? · Wenn Sie bereits eine Prothese tragen und möchten, dass diese ohne Haftcreme einen optimalen Sitz bietet und Sie nach Herzenslust essen können was Sie möchten, dann sind auch gerade für Sie Zahnimplantate eine super Erfindung. Mit einigen wenigen „eingepflanzten“ Implantaten, hält Ihre Prothese auf ihrem eigentlich Zahnlosen Kiefer so viel besser, dass Sie wieder unbeschwert essen können. Bei uns erwartet Sie kein herkömmlicher operativer Eingriff, mit lang­andauernden Schwellungen und Wundschmerzen. Unsere Zahn­ 28

implantation erfolgt endoskopisch, d.h. quasi „unblutig“, ohne großflächiges Aufschneiden und Zunähen des Zahnfleisches (siehe Foto Nr. 11&12). Nach einer Einheilphase von NUR ca. 8 Wochen (statt wie üblich zwischen 6-12 Monaten), wird dann das jeweilige Implantat mit einem ästhetisch ansprechenden Zahnersatz, in unserem eigenen Zahntechnischen Labor vor Ort, versorgt. Sollten Sie dennoch Bedenken haben, diese Behandlung nur unter herkömmlicher lokaler Anästhesie machen zu lassen, bieten wir Ihnen auch an , alle unsere Behandlungen in Vollnarkose oder Dämmerschlaf durchzuführen. Uns steht dabei das kompetente Anästhesisten­team rund um Dr. Karl Mackenrodt vor Ort zur Verfügung. Für weitere Informationen und eine intensive, individuelle Beratung suchen Sie uns doch einfach mal unverbindlich in unserer Praxis am Lindenplatz auf. Informationen erhalten Sie auch vorab auf: www.implantologie-kaarst.de Moderne Zahngesundheit Kaarst · Dr. med. dent. Zarkesh Lindenplatz 5 · 41564 Kaarst · Tel.: (02131) 602 399 www.mzg-kaarst.de

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


Gesund Leben PR-ANZEIGE

Schöne und gesunde Nägel ohne Gel: Mit dem Original „CND Shellac“™! Das wünscht sich jede Frau: Gepflegte Finger-u/o Fußnägel, die über Wochen hinweg splitterfrei sind und ihren edlen Glanz behalten.

Die „Broicherdorf Apotheke“ und das angeschlossene „Kosmetikstudio Auszeit“ haben nach einer langen Testphase das Original CND-Shellac ins Behandlungs- und Produktprogramm aufgenommen. CND-Shellac ist der professionelle Lack, der den schönsten Lackierungen hohen Glanz verleiht und mindestens 14 Tage lang hält. Er ist dünn und flexibel wie Nagellack, bietet aber einen starken Schutz der Nägel und ist kratzfest. Einzigartig für CND Shellac ist, dass der Naturnagel niemals gefeilt oder gebuffert wird, weder beim Auftragen von Shellac noch bei

der Entfernung. Die Nagel-Keratinschicht bleibt somit vollständig erhalten, der Nagel wird nicht geschädigt oder in seiner Substanz geschwächt.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung in unserem Kosmetikstudio auf der Ludwig Erhard Str. 2 in 41564 Kaarst, gegenüber dem Einkaufscenter.

CND Shellac ist der einzige patentierte „7-frei“ Lack, d.h.er ist frei von Formaldehyd, Formaladehydharz, Toloul, Campher ,DBP, MEK und Xylol. Im „Kosmetikstudio Auszeit“ neben der Apotheke übernimmt eine CND-zertifizierte Kosmetikerin die kompetente Mani- und/oder Pediküre in einer angenehmen und modernen Atmosphäre.

Tel. 02131 / 601804 via WhatsApp 0151 59856084 eMail: Kosmetikstudioauszeit@gmx.de

Eine ist nicht genug! Gleitsichtbrille* mit Kunststoffgläsern, gehärtet, beste Entspiegelung : EURO 399,PC-Arbeitsplatzbrille** mit Kunststoffgläsern, gehärtet, beste Entspiegelung: EURO 189,Sonnenbrille* mit getönten Gleitsichtgläsern aus Kunststoff : EURO 189,Gesamt: Statt EURO 777,-

EURO 666,-

*Sph +/-4,0 cyl 2,0 Add. 3,0 ** Sph +/-4,0 cyl 2,0 Höhere Sehwerte oder Komfortausstattung gegen Mehrpreis möglich. Nicht mit anderen Aktionen oder Wertgutscheinen kombinierbar.

Ohren Der Augenoptiker | Giemesstr. 1 | 41564 Kaarst | Tel.: 02131. 79 62 33 | ohneohrenkeinebrille.de www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

29


Gesund Leben PR-ANZEIGEN

BETTAMBIENTE – Frühjahrsaktion für guten Schlaf

„Wir starten ins Frühjahr mit besonderen Angeboten für Ihren gesunden Schlaf“, so die Inhaberin Ulla Gondorf von BETT­ AMBIENTE. Das inhabergeführte Bettenfachgeschäft steht für kompetente Beratung und erstklassige Produkte für den gesunden Schlaf und feiert im Mai 10-jähriges Jubiläum. Diesen Experten können Sie vertrauen: Bei der Beratung ist vor allem die richtige Kombination von Lattenrost, Matratze, Kissen und Zu­ decke der Schlüssel für eine perfekte Regeneration im Schlaf. In einem ausführ­lichen Gespräch analysieren die Schlaf-Experten Körperbau, Gewicht und die empfindlichen Körperpartien des Kunden. BETT­ AMBIENTE ist Spezialist für rückengerechte Matratzen, Wasserbetten, Seniorenbetten und den Campingbereich. Hier nimmt man sich Zeit und ist persönlich für den Kunden da. Hier werden Service und Kundenzufriedenheit großgeschrieben. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter Telefon 02131 – 911 230. Ulla Gondorf und ihr Team von BETTAMBIENTE sind von der „Aktion BETTAMBIENTE Ulla Gondorf Venloer Straße 125, 41462 Neuss-Furth. gesunder Rücken e.V.“ zertifiziert. Sie bieten gerne auch Beratungs­ Öffnungszeiten: Di-Fr 10 bis 18.00 Uhr und Sa 10 bis 14 Uhr und termine außerhalb der Öffnungszeiten oder Hausbesuche an. „Besonnach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten. ders ältere Kunden schätzen dies sehr“, sagt die Schlafexpertin.

Alles Leben ist Bewegung, Bewegung ist Leben:

3 Jahre Physiotherapie am Alten Rathaus Sebastian Lys Schon Leonardo da Vinci erkannte 1508 das zentrale Therapieziel moderner Physiotherapie: Alles im Körper muss im Fluss sein. Nur eine gute Zirkulation erhöht die Chance der Heilung. Mit diesem Ziel bietet Sebastian Lys jedem Patienten ein individuell zugeschnittenes Therapie-Konzept. Im Mai feiert der Krankengymnast mit seinem Team das dreijährige Bestehen der „Physiotherapie am Alten Rathaus“ - im Ortskern von Kaarst. Er ist seit 2006 als selbstständiger staatlich anerkannter Physiotherapeut tätig. Das Praxisteam besteht aus ihm und zwei Kolleginnen mit langjähriger Berufserfahrung. Permanente Fortbildungen – wie etwa in Faszientherapie oder Kopfschmerzbehandlung – gewährleisten einen aktuellen Wissensstand der Therapeuten. Das Leistungsspektrum umfasst die Kiefergelenksbehandlung (der Kiefer und seine Auswirkung auf den gesamten Körper) in Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Kieferorthopäden, Manuelle Therapie (Mobilisation

von Gelenken, Bindegeweben/ Faszien, Muskeln, Nerven), Manuelle Lymphdrainage, Behandlungen nach Bobath (z.B. für Menschen nach Schlaganfall oder mit Parkinson), alle Formen von Massagen, die Elektro- und die Dorn-Therapie. Die Behandlung erfolgt nach Möglichkeit immer durch denselben Therapeuten und jede Therapie beginnt mit einem ausführlichen Gespräch, um Problematiken und Risiken zu klären und die Ursachen der Symptome zu erkennen.

Rathausstraße 1, Kaarst Tel.: 02131 / 20 50 955 • www.physio-lys.de

Ihr gutes Hören – bei uns in den besten Händen Wenn das Hören schwieriger wird, sollte man seiner Lebensqualität zuliebe schnell reagieren und sich das passende Hörgerät suchen. Hörakustiker Christian Wensel weiß: „Hörgeräte sind heute klein, komfortabel zu tragen und nutzen die neuesten digitalen Technologien für einen natürlichen Klang. Es gibt sie in verschiedensten Bauformen und Leistungsklassen — vom diskreten Hinter-dem-Ohr-Gerät bis zum Hörgerät, das nahezu unsichtbar im Gehörgang sitzt.“ Bei der Wahl des passenden Hörgerätes berücksichtigt er die individuellen Hörvorlieben des Hörgeräteträgers ebenso wie dessen Lebensstil. Denn jedes Gerät muss perfekt auf den Träger eingestellt sein. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass zuzahlungsfreie Hörhilfen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen müssen. Gutes Hören dank hochklassiger Hörgeräte bringt aktiven und geselligen Menschen einen Mehrwert: Sie können sich - beruflich oder privat – in größeren Runden entspannt am Gespräch beteiligen. Wer sich gerne draußen bewegt, genießt den Wind ohne störende Windgeräusche. Und Konzert-Liebhaber erleben Hörgenuss pur dank der 30

natürlichen Wiedergabe jedes Instrumentes. Premium-Hörgeräte verfügen über hochentwickelte digitale Technologien und sorgen für ein entspanntes Hören, indem sie Sprache hervorheben und störende Geräusche unterdrücken. Der Hörakustiker berät kompetent bei allen Geräten und nutzt modernste Mess- und Anpasstechnik – künftig auch über mehrere Jahre. Worauf legen Sie Wert? Bei der Entscheidung für ein Hörgerät sollte man seinen Hör-Wert betrachten und überlegen, was beim Hören wichtig ist. Ob Kassen- oder Premium-Gerät – das Ziel ist mehr Lebensqualität.

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

Wensel Hörgeräte Meisterbetrieb Am Maubishof 24, 41564 Kaarst Tel.: 02131 / 53965-50 www.hoergeraete-wensel.de


Gesund Leben PR-ANZEIGE

Schöne Zähne ein Erfolgsfaktor?

Fotos: Fotolia

Ebenmäßige weiße Zähne sollen zu mehr Erfolg im Job verhelfen und als Türöffner in die Gesellschaft dienen. Kein Wunder, dass die meisten Menschen das perfekte Lächeln anstreben und viele der Natur nachhelfen wollen. Schöne Zähne symbolisieren nicht nur Jugend und Gesundheit. Seriöse Studien weisen darauf hin, dass ein perfektes Lächeln auch über Karriere­ chancen mitentscheiden kann. So zeigt eine Untersuchung des Kings College in London, dass Menschen mit gleichmäßigen, weißen Zähnen als intelligenter, beliebter und attraktiver eingestuft werden als solche mit schiefen und verfärbten. Eine weitere Studie bestätigt in einem ähnlichen Vergleich, wie wichtig es ist, dass die Zahnfarbe möglichst weiß ist (Loma Linda University Kalifornien). Doch blendend weiße und eben­ mäßige Zähne sind den meisten Menschen nicht von

Natur aus gegeben. Allerdings gibt es inzwischen eine Vielzahl von individuellen Lösungen für jedes Zahnproblem. Angefangen bei der professionellen manuellen Zahnreinigung, mit deren Hilfe Beläge und Verfärbungen entfernt werden, über das Reinigen der Zähne mit einem Salz-Wasserstrahl (Air Flow) bis zum chemischen Aufhellen der Zähne in der Praxis (Office-Bleaching) oder zu Hause (Home-Bleaching) gibt es viele Möglichkeiten, die Optik der Zähne deutlich zu verbessern. Auch der Bereich der prothetischen Versorgung zielt heute neben der Wiederherstellung der Funktion in einem hohen Maße auf eine Optimierung des Erscheinungsbildes ab. Der Zahnarzt kann auf die Zähne des Patienten Verblendungen (Veneers) aufbringen oder der eigene Zahn wird beschliffen und überkront. Selbst der vollständige Ersatz von fehlenden Zähnen mittels Brücken oder Implantaten ist ohne weiteres möglich. Gerade im prothetischen Bereich lassen sich mit Hilfe hochwertiger Materialien wie Keramik höchste optische Perfektion mit absoluter Verträglichkeit vereinen. Wenn auch Sie auf der Suche nach Ihrem perfekten Lächeln sind, sollten Sie sich individuell beraten lassen. Gemeinsam finden wir Ihren Weg zum besten Ergebnis. Zahnarztpraxis Vicari · Düsseldorfer Str. 10 · 40667 Meerbusch (Büderich) Tel.: 02132 4190 · www.zahnartzpraxis-vicari.de

Winter ade!

Lassen Sie Ihrer Haut jetzt eine ganz besondere Behandlung zukommen.

Endlich kann auch die Haut mal durchatmen. Die intensive Behandlung mit Sauerstoff macht Ihre Haut wieder fit.

Öffnungszeiten: Di. -Fr. 9.30-18.30 Uhr Samstag 9.30 - 14.00 Uhr Isabella Schappert · Am Maubishof 24 · 41564 Kaarst · Tel. 02131/606419

Legen Sie Ihre Schönheit in die richtigen Hände www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

31


Aktuell

Kaarst Autal 2018 – präsentiert von Stadtwerke Kaarst

Der Büttgener Rathausplatz wird am Sonntag, 27. Mai, zur automobilen Festmeile. Von 11 bis 18 Uhr startet „Kaarst Autal 2018“ – das Kaarster Automobilspektakel – sprichwörtlich die Motoren. 20 Automobil-­Marken mit rund 100 Fahrzeugen sowie diverse Dienstleistungen. Neben den automobilen Highlights bietet Kaarst Autal ein aktionsgeladenes Rahmenprogramm für kleine und große Auto­mobil-Fans und die ganze Familie. Ab 13 Uhr öffnet der Büttgener Einzel­handel seine Türen zum verkaufsoffenen Sonntag. Für Spannung sorgt einmal mehr die Kaarst Autal Tombola, bei der es als Hauptpreis einen 200 €-Benzingutschein der Kaarster Star-­Tankstelle Andreas Wierse gibt. Mit Unterstützung der Kaarst Autal-Partner und des anliegenden Handels bietet die Tombola tolle und hochwertige Preise und verbindet Unterhaltung mit der guten Tat. Der Erlös 2018 geht an die Büttgener Kita „Kids-Activity-Club“. Mit aktuellen Auto-Trends, kultiger Jazzmusik des Jazzorchesters Muckefuck, Moderation von Marc Pesch sowie stilechten kulinarischen Genüssen lädt Kaarst Autal zu einem informativen, kurzweiligen Familientag rund um das Thema Automobil ein. Es erwartet Sie das volle Automobil-Programm: 22 Aussteller präsentieren mehr als

Kaarst Autal 2018 – Sonntag, 27. Mai, von 11 bis 18 Uhr rund um den Büttgener Rathaus­platz: Infos zum Programm auf www.kaarst-autal.de Der Eintritt ist frei.

Mach mit – spiel‘ Tennis! Aktionstag zur Saisoneröffnung des Tennisverbandes Niederrhein im TC Vorster Wald e. V. Sport, Spiel, Freude und Geselligkeit rücken am 22. April 2018 in den Mittelpunkt. Ab 12 Uhr sind Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren zum Tag der offenen Tür und einem kostenlosen Training herzlich willkommen. Sie werden sehen: Tennis bringt Fun und Freude, hält fit, ist gesund und vor allem: Tennis ist im Club, in der Gemeinschaft am schönsten. Sportbekleidung und Turnschuhe genügen. Schläger, Bälle, und der Trainer werden kostenlos gestellt. Ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit Tennis-Parcours, Kinderschminken und vielem mehr erwartet Sie. Für das leibliche Wohl wird durch unsere Clubgastronomie bestens gesorgt. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen in die Sommersaison 2018 zu starten! TC Vorster Wald e.V. Am Holzbüttger Haus 2 41564 Kaarst – Vorst Tel.(Clubhaus): 0 21 31 / 6 77 99 und 77 23 190 ww.tc-vorster-wald.de 32

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


Gesund Leben PR-ANZEIGE

Frühjahrskur und Sommerfrische für ihr GesichtPeeling, Ultraschall, Hyaluron etc. Die Praxisgemeinschaft Andrea Vollmert und Vera Rullmann stellt für Sie ganz besondere Behandlungen zur Verfügung. Einzigartig ist die Kombination aus Kosmetik und Medizin. Leiden Sie unter Hautproblemen, Pickeln, Couperose, Haarausfall oder wollen Sie einfach nur Falten reduzieren und ein frischeres Aussehen haben? Die Heilpraktikerin Andrea Vollmert und Vera Rullmann stellen Ihnen für Ihre Bedürfnisse ein passendes Programm zusammen. Ein Peeling zur Vorbehandlung, Gesichts­massagen,

V-Sonik-­Ultraschallbehandlungen, Frischzellen-Kur sowie Hyaluron-Unterspritzung oder PRP-Behandlung (Vampirlifting) – Wir beraten Sie, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. In der Kombination gibt es im April verschiedene „Pakete“ zu besonderen „Oster-Preisen“. Sie können natürlich auch einzelne Behandlungen in Anspruch nehmen. Wenn Sie neugierig geworden sind und sich bei uns umsehen möchten, vereinbaren Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt: Praxisgemeinschaft Am Siepbach 9, 41564 Kaarst Andrea Vollmert, , Tel: 01573-243 38 37 www.naturheilpraxis-vollmert.de Vera Rullmann, Tel: 0173-4192264 www.naturheilpraxis-kaarst.com

Andrea Vollmert & Vera Rullmann

13

Tradition. Innovation. Qualität.

po u o C r a p S

n

he

usive-Wäsc

für eine Excl

h Nanhauomw-äsPchoe, Felilgsenreinoigckunngen

Vorwäsche, Scelung mit Glanz-Polish, Tr Nano-Versieg __ nur __ statt ___ reck! Weg mit dem30D rst tr. 2 • 41564 Kaa m .05.2018

18,50€

Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 2, 41564 Kaarst

Gültig bis zu

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

15,-€

Rohwedder-STel. 02131-1761908

Detlev-Karsten-

33


Aktuell

PR-ANZEIGE

SAINT-TROPEZ

20.April – 8. Juli

Saint-Tropez ist Wiege des internationalen Jetset, Heimat von Brigitte Bardot und Hotspot der Reichen und Schönen. Das charmante mondäne Küstenstädtchen wird malerische Kulisse unserer Sommershow und Anziehungspunkt internationaler Varieté-High Society: Neben cooler Comedy treffen hier atemberaubende Männer auf schöne Blondinen und sinnlich-starke Paare lassen Funken der Leidenschaft sprühen. Das „Juwel der Côte d’Azur“ verspricht grandiose Unterhaltung mit Lässigkeit und Eleganz und ist das perfekte, bezaubernde Ambiente für den kleinen, etwas dekadenteren Bruder des Circus… Jens Ohle – Comedy & Moderation Jens Ohle bewegt sich in seiner artistischen Comedy-Show, in der halsbrecherische Jahrmarktsensationen auf erstklassige Varieté-Kunst treffen, zwischen Schützenfest und Starclub. Der Chaos-Akrobat hat mit Jonglagen, Hochradkapriolen und brillantem Humor das Publikum in Sekundenschnelle voll im Griff. Jens Ohle ist Starmoderator der legendären Schmidt Mitternachtsshow, war regelmäßig im Quatsch Comedy Club Berlin und bei fast allen renommierten Festivals in Deutschland zu Gast. Freuen Sie sich auf knallharte Zirkusstunts und coole Stand Up-Comedy. Eine Show wie ein Pokalfinale – nur lustig! Encho Keryazov – Handstandakrobatik Diese Arme halten, was sie verspre­chen. Wenn Enzo in seiner atem­­­beraubenden Darbietung spek­ta­­kuläre „Abfaller“ zelebriert, oder sich aus der Waagerechten wieder in höhere Regionen stemmt, wird klar, woher er seine unglaublichen Muskeln hat. In einer Symbiose aus Kraft und Eleganz demonstriert der ehemalige bulgarische Landesmeister der Sport­ akrobatik Talent und großartige Körperkunst. Der Ausnahme-Artist zählt zu den weltbesten Kraftakrobaten – beim Circus-Festival von Monaco erhielt er für seine Kunst den silbernen Clown, eine der höchsten Auszeichnungen der Branche.

Emma Phillips – Antipoden & Arial Loop Inspiriert von einer Show des Cirque du Soleil zog die Neuseeländerin einst nach China, um dort an Zirkusschulen die Kunst der Fußjonglage zu erlernen. Heute ist sie Meisterin ihres Fachs und verbindet in ihrer AntipodenPerformance traditionelle chinesische mit modernen Elementen. Ihre Darbietung mit Regenschirmen und Tisch ist einmalig und wurde 2014 mit dem ersten Platz in Australien aus­ gezeichnet. In dieser Show beweist sie darüber hinaus ihre Vielseitigkeit und zeigt zusätzlich ihre zauberhafte Darbietung am Luftring.

Ambra & Yves – Strapaten Welcher Mann wünscht sich nicht einen starken Arm? Yves Nicholas aus Spanien kann sich gleich in zwei wohlgeformte fallen lassen. Seine Frau Ambra zieht ihren Liebsten bei dieser beeindruckenden lufti­ gen Darbietung an zwei Tüchern in höchste Höhen. Dafür hält er die rassige Italienerin samt Stuhl nur mit Kraft seiner Zähne für einen ewig langen Augenblick in der Luft. Ambra und Yves zählen mit ihrer sinnlichstarken Tuchakrobatik zu den Legenden der Luftkunst. Wenn Ambra sich katzen­gleich in den Tüchern zum Himmel windet, knistert es und es sprühen die Funken der Leidenschaft. Der gemeinsame Tanz in der Höhe entwickelt sich zu einem Feuerwerk der Körperkunst und Emotionen.

Alexandra & Indra – Partnerakrobatik Alexandra und Indra haben nach ihrer Ausbildung an der Berliner Ballett Akademie dieses wunderbare Kunst­ werk in Adagio kreiert. Mit Eleganz und unglaublicher Körpersprache verbinden sie Contemporary Dance mit akrobatischen Ele­ menten. Ihre leidenschaftlich-expressive Performance erzählt die Geschichte einer Beziehung und visualisiert Liebe und Träume, Nähe und Trennung. Diese ungewöhnliche, mitreißende Dar­bietung ist eine einzigartige, sehenswerte Mischung aus modernem Tanz, Ballett und Partnerakrobatik.

RONCALLI´S APOLLO VARIETÉ - Apollo-Platz 1 - 40213 Düsseldorf - Tel.: 0211 - 828 90 90, Fax: 0211-828 90 999 - info@apollo-variete.com Alle Karten auch mit Platzansicht unter: www.apollo-variete.com buchbar. 34

www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18


PR-Anzeige Aktuell

AB 6. APRIL: viva life – DER NEUE FREITAGABEND

SA 07.04. ROCK ON THE ROCKS Premiere am Neusser Gletscher Die Gäste dürfen sich auf alten, hausgemachten Rock im Foyer freuen. Dazu gehört Musik von GUNS N´Roses, Nirvana, Red Hot Chili Peppers, Scorpions und vieles mehr. ab 18 Jahren | Eintritt 8 Euro SA 21.04. 90ER PARTY Mit dem Kassettenrekorder am Radio, blinkende Turnschuhe an den Füßen, Gameboys unzählige Boygroups und Eurodance – das waren die 90er! Es geht auf Zeitreise in die 90er. Am Samstag wird das Trashdance Team, DJ Meista Fader und DJ Buddha im Foyer auflegen. ab 18 Jahren | Eintritt 8 Euro MO 30.04. TANZ IN DEN MAI Traditionell empfängt der Neusser PartyGletscher den Wonnemonat Mai gebührend mit dem Party-Event „Tanz in den Mai“. Das allrounder Team heizt dem feierbegeisterten Publikum richtig ein und bringt ausgelassene Stimmung bis lang in den Feiertag hinein. ab 18 Jahren | Eintritt frei DO 10.05. VATERTAG Die große Vatertagsparty beginnt um 11 Uhr. Frauen sind selbstverständlich genauso willkommen wie die Herren der Schöpfung. Die allrounder DJs bringen beste Partymusik und super Stimmung in den Biergarten und ins Viva. Im Hasenstall werden die besten Schlager aufgelegt. Eintritt frei

Genießen, Spaß haben, Ausgehen und Neues erleben, das ist viva life - der neue Freitag in der JEVER FUN SKIHALLE Neuss. Der Start in ein perfektes Wochenende beginnt auf eine ganz besondere Art mit Live-Performance, Tastings und clubbigen House-Beats. Bevor gefeiert wird, können sich die Gäste stärken und haben die Wahl zwischen unterschiedlichsten Leckerbissen vom Grill, außergewöhnlichen Burgern der neuen Burger-Karte sowie einem ganz besonderen Spareribs-Angebot. Jeden Freitag wird ein Resident DJ im viva auflegen, die Musik ist „chillig im Lounge/

06.04. TASTING FRIDAY > GIN TASTING

Club Sound“. Zu clubbigen Sounds wird getanzt und gefeiert. Außerdem erwartet die Gäste jeden Freitag ein anderer Live Act aus einer der Entertainment-Kategorien – Activity, Lifestyle, Music oder Circus. Dabei kann es sich um einen musikalischen Liveauftritt wie zum Beispiel eine DJ-Saxofonisten-Combo oder Geiger handeln. Es gibt lockere Spieleabende mit Brettspielen an den Tischen oder Künstler wie Akrobaten, Tätowierer oder ein Barbier zeigen ihr Können. Aktuelle Infos unter: allrounder.de/vivalife.

ab 18 Jahren | Eintritt frei

ALMFRÜHLING AM 5. UND 6. MAI MIT DER JEVER FUN CLIMB NIGHT

Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Frühlingsblumen machen die Wiesen bunt und endlich geht es wieder raus in den Biergarten und zu Aktivitäten im Freien. Das große Familienfest ALMFRÜHLING beginnt an beiden Tagen um 11.00 Uhr und der Besuch ist kostenlos. Mehrere Mitmachaktionen für Groß und Klein sowie alpenländische Genüsse lassen bei den Besuchern sicher Urlaubsstimmung aufkommen. Ein Wochenende voller Spaß und Action macht Lust auf den Sommer.

Ein Highlight am Samstag ist die CLIMB NIGHT. Bunt illuminiert erstrahlen die unterschiedlichen Parcours des Kletterparks und halten verschiedene Überraschungen bereit. Bevor es in die verschiedenen Parcours geht, können sich die nachtaktiven Besucher beispielsweise bei einer BurgerAuswahl im Biergarten stärken. Laser- und Blindparcour oder eine Nebelwand stellen die Kletterer vor unterschiedlichste Herausforderungen. Die JEVER FUN Climb Night startet um 20.30 Uhr und endet um 24.00 Uhr. Infos auf allrounder.de

Vorverkauf unter: allrounder.de WEITERE INFOS unter allrounder.de und Telefon 0 21 31 / 12 44-0 allrounder mountain resort · An der Skihalle 1 · 41472 Neuss www.watislos-kaarst.de ∙ Ausgabe KA 2-18

35


Banking ist einfach.

Wenn die telefonische Sparkassenf iliale Ihre Finanzgeschäfte schnell und unkompliziert erledigt. Rufen Sie uns einfach an und überzeugen Sie sich selbst!

02131 97-4444 Montag bis Samstag und Sonntag

• • • • • •

sparkasse-neuss.de

07:00 bis 22:00 Uhr 08:00 bis 17:00 Uhr

Überweisungen / Daueraufträge Kreditkarten Steuerbescheinigungen Qualif izierte Beratung Terminvereinbarung und vieles mehr

S Sparkasse Neuss

Profile for willicherleben

Wat is los - Kaarst 2-18  

Wat is los - Kaarst 2-18  

Advertisement