Page 1

Das Event- und Künstler-Magazin Nummer Eins

März 2010 Fr. 4.50 € 2.90 alpen-welle.tv star-plus.ch

„Lieber en Traktor“ ChueLee Seite 16

Whitney Houston Eine wie keine... Cindy von Marzahn

von A-Z alles über sie Seiten Seit ten 14/15 0 Ab Seite 2

Seite 33 ee eweb we w

N IITTEEN E E S S 66

ss a p S el s t ä R ka ka ika ik erik mer am am üdSüd Süd n att in aaat Staa Sta St

per per örp örp ör kör kkörp DrehDreh

hrr jahr hjah ühja Früh Frü im Fest im ches liche beweg-

s k stüc Musik-

gel vog Zier-

stroh Stall-

zenteil Pflan-

Ilona form von Kose-

Ausruf

Unterart logische zoo-

Joja Wendt

36. Prix Walo

Klavier im Ping Pong Spass

Die Nominierten Publikumslieblinge

Seite 28/29

Seite 34/35

Exklusiv & Aktuell: TOP-Events ++ Promi-News ++ Viele Fotos ++ Rätsel

Dugong Manati,

Vorname weibl. engl.

Fehlt


MUSIK-EVENTS & VERANSTALTUNGEN

in der Doppel-Turnhalle Rupperswil Samstag, 20. März 2010

SEELANDHALLE

3250 Lyss SAMSTAG

Alpentrio Tirol

Sepp mit Stixi & Sonja

24. APRIL 10

Samstag Türöffnung: 18.30 Uhr Konzertbeginn: 19.30 Uhr mit Festwirtschaft und Barbetrieb Nummerierte Tische Eintrittspreis pro Person: Fr. 44.-

Duo Alpenpower

Sepp Silberberger

francineejjoorrddii

MEDIENPARTNER

Reservation bei

Suisse-Tours Events GmbH Lenzhardstrasse 48 5102 Rupperswil Telefon 079 786 75 83 E-Mail: info@suisse-tours.ch www.suisse-tours.ch

Jodelchörli Niederlenz

*Kat. 1: Fr. 95.– * Kat. 2: Fr. 75.– Sitzplätze Galerie Plätze nummeriert Kat. 3: Fr. 70.– Kat. 4: Fr. 60.– Sitzplätze Galerie nicht nummeriert Stehplätze Kat. 5: Fr. 40.– * Plätze mit Konsumationsbestuhlung

und bei jeder grösseren Poststelle.

Vorverkauf im Piccadilly-Pub Lyss und Eddie's Café Bar, Centre Brügg

STARPlus

Präsentieren

Brunch 2

Sonntag, 09. Mai 2010

JETZT TICKETS VERSCHENKEN

JXdjkX^/%DX`)'('

Kilby und Caroline

ChueLee

Michelle Ryser

Yasmin-Melanie

Francine Jordi · Die Paldauer · Patrick Lindner · Patrick Koller · Petra Frey Mickie Krause · Reiner Kirsten · Wirbelwind · Sascha Ruefer

Allmendplatz Altstätten SG

Roman Peters

Vorverkauf: SBB-Bahnhöfen, Geschäftsstelle Rhema

Aline-Alexandra

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben. Einfach erleben und geniessen. Wirbelwind

Mit einem über 30 Meter langen genialen Brunch-Buffet à discretion! Schlemmen soviel Sie mögen...

Wann: Sonntag, 09. Mai 2010 ca. 10.30 Uhr - 15.00 Uhr

Kosten: Fr.

www.schlager-fruehling.ch Hauptsponsoren:

Silvia Kaufmann

79.00 für Erwachsene Fr. 49.00 für Kinder bis 12 J. Gratis für Kinder bis 3 J.

Wo: Schützenhaus Albigütli Uetlibergstrasse 341 8045 Zürich

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.tv

Perfect‘s Event, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil Veranstalter:

Medienpartner:

R heintaler Bote

Das Künstler- und Event-Magazin Nr. 1

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

DAS MAGAZIN

Samstag, 19. Juni 2010 ab 16.30 Uhr

OPEN

AIR Samstag, 19. Juni Sonntag, 20. Juni 2010

• Chäller Sänger • Manuel Martig • Stefanie Jodl

ab 19.00 Uhr • Vanessa Grand • Südtiroler Spitzbuam • Säntisfeger • Florian Fesl • Da Zillertaler und die Geigerin

Sonntag, 20. Juni 2010

Rathausplatz, Leuk-Stadt (VS)

ab 11.00 Uhr

Vanessa Grand Südtiroler Spitzbuam Säntisfeger Florian Fesl Da Zillertaler und die Geigerin Romanos Vreni Margreiter Günther Sturm ...

ab 12.00 Uhr

• Romanos • Duo Barbados • LIVE-Radiosendung «Spiel mir einer» mit Wijbrand van der Sande aus Holland • Vanessa Grand • Südtiroler Spitzbuam • Vreni Margreiter • Duo Barbados • Romanos

Eintritt Samstag, 19. Juni 2010 • Vorverkauf: Fr. 35.– • Abendkasse: Fr. 40.–

Sonntag, 20. Juni 2010 • Vorverkauf: Fr. 15.– • Tageskasse: Fr. 15.–

Wochenendpass • Nur Vorverkauf: Fr. 50.– / Euro 33.–

Spezialpakete • 2 x Wochenendpass

Fr. 120.–

inkl. eine Flasche Wein und Überraschung

• 1 x Wochenendpass

Fr. 70.–

inkl. eine Flasche Wein und Überraschung

Kinder & Rollstuhlfahrer • Kinder bis 12 Jahren GRATIS (in Begleitung eines Erwachsenen)

• Rollstuhlfahrer GRATIS (in Anwesenheit einer Begleitperson - nur Abend- / Tageskasse)

L E U K

K U L T U R O R T

Vorverkauf Vanessa Grand +41 (0)79 316 30 09 info@vanessa-grand.ch - www.vanessa-grand.ch Leuk Tourismus +41 (0)27 473 10 94 - info@leuk.ch Raiffeisen Brig, Glis, Naters, Gampel, Susten

Sitzmöglichkeiten vorhanden

Unsere U nsere IInserate Inserate-- u und nd dM Medienpartner edi dienparttner ffreuen si sich ich h auff Ih Ihren ren Besu B Besuch! esuch ch! h!

www.star-plus.ch

www.perfects.ch

www.perfects.tv

www.europapark.de


Inhaltsverzeichnis Musik & Künstler

04 08 14/15 16 17 27 28/29 33 36

Open Air Flumserberg - Der Berg bebt Carmennahütte Osterstimmig Zauberhafter Muttertag Veranstaltungstipps März The Fires mit Philipp Fankhauser Prix Walo - die Nominierten Tanzen auf dem Schiff - mitten im Meer Musicals & More Schlagerfrühling Altstätten SG Snowpenair Kleine Scheidegg

05 07 11 25 32 34/35 37 39 46 47

Kurz und Bündig Wussten Sie schon, dass... Kurzmeldungen Rätsel-Spass Rätsel-Spass Promisprüche Promis verdienen viel! Promis und Stalking Ich und mein Star Backstage Schweizer Prominenz / Witze

06 10 13 20/21 24/26 31 38 40 41 42 45

Diverses

Interessantes

Worte Paloma Würth an Ralph Siegel Young Master - Atomic Angels Whitney Houston A-Z „Lieber en Traktor“ ChueLee Silvia Kaufmann - wie neu geboren Deal or no Deal“ wird abgesetzt Joja Wendt - Klavier im Ping Pong Spass Cindy von Marzahn - eine wie keine Krokus blühen wieder....

Veranstaltungen

Editorial

SuDoku Horoskop Impressum STARPlus STARPlus-Preisrätsel STARPlus-Shop Mike Shiva – Lebenswelle Kleinanzeigen Suchbild Rätselauflösungen

12 18 22 23 30 40 41 43 44

Nie mehr Rauchen! durch Hypnose Tagesseminare mit Jochen Kaufmann

1 Jahr Garantie ntie

9 90% Erfolgsquote Ko K Kostenlose ost ste te Nachbehandlung

Unverbindliche Anfragen: Gesund-Relax-Center, Perfect´s AG, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Tel. 071 955 77 12 oder per E-mail: info@gesund-relax.ch

Unsere Seite „Musik-Events & Veranstaltungen ist mittlerweile zu einem grossen Erfolg geworden. Die Beliebtheit einer Zusammenfassung verschiedenster Events auf einer Seite ermöglicht unseren Lesern das schnelle Suchen und Finden eines gewünschten Anlasses. Jeder Veranstalter hat hier die Möglichkeit, auf einer Top-Seite zu einem günstigen Preis seinen Event zu präsentieren und darauf aufmerksam zu machen. Nutzen auch Sie die Gelegenheit, mit dabei zu sein und schnell und einfach gefunden zu werden. Werner Greuter Christine Greuter

********************** Wollt ihr wissen, ob ein Land wohl regiert und gut gesittet sei, so hört seine Musik. Konfuzius

Erre Erreichen E rreiich hen Si Sie meh mehr hr LLebensqualität ebensquali b lität litä ät • gesündere Atmung und Lungen • mehr körperliche Leistungsfähigkeit • besserer Geruchssinn • mehr Vitaliät und Wachsamkeit • schönere, glattere Haut

Auch Einzelsitzungen für verschiedenste schie denste Süchte, Abnehmen, u.v.m. STARPlus 03/ 2010 3 Ihr Wohl ist unser Ziel!


Musik & Künstler

„Du packst das...“ Worte von Paloma Würth zu Ralph Siegel

Kein Liebesglück für Monika Fasnacht

Die Schweizer Moderatorin vom Samschtig-Jass, Monika Fasnacht (45), hat in der Liebe einfach kein Glück. Ihre neue Liebe Stefan Dudler (44), der nach wie vor noch verheiratet ist, lebte während der Beziehung mit Monika Fasnacht ebenfalls bei seiner Noch-Ehefrau. Ralph Siegel (64) leidet bereits seit drei Jahren an Prostata-Krebs, so lange kämpft er schon um sein Leben. Eine OP hat er bereits im Sommer 2008 hinter sich bringen müssen. Nun ist der Krebs zurückgekehrt und Ralph Siegel kämpft weiter. Er lässt sich bestrahlen, ist aber noch immer voller Zuversicht und guten Mutes. Ralph Siegel ist u.a. auch Produzent von Paloma Würth. Sie ist geschockt über die Nachricht. Mit Ralph Siegel und seiner Frau ist sie gut befreundet, aber auch sie wusste bis anhin nichts von seinem Leiden. „Ich wusste, dass er operiert worden ist. Ralph, der mich sonst an vielen sehr privaten Geschichten teilhaben lässt, wollte aber nicht darüber sprechen. Das habe ich akzeptiert“, sagt die Ostschweizer Schlagersängerin. Siegel hat für Paloma die zwei Alben „Nicht nur träumen“ und „Die Leichtigkeit des Seins“ produziert. Durch die enge Zusammenarbeit sind sie auch gute Freunde geworden. Dass ihr in der Zeit seines Leidens nichts besonderes aufgefallen ist, liegt wohl daran, dass Siegel mit Leib und Seele mit der Musik beschäftigt ist. „Ich glaube, dass er so auch immer wieder seine Krankheit zur Seite schieben konnte.“, meint Würth. Paloma richtet sich direkt an Ralph Siegel mit den Worten: „Die intensive Zusammenarbeit mit dir hat mir oft gezeigt, was für ein grosser Kämpfer du bist. Das macht mir Mut. Dein Kampfgeist und dein enormer Wille werden den Krebs bestimmt besiegen.“ Die Schlagersängerin ist zuversichtlich: „Lieber Ralph, du packst das! Ich drück dich ganz fest. Kuss, Paloma.“

4

STARPlus 03 / 2010

Sowohl Monika Fasnacht als auch Stefan Dudler schweigen dazu und wollen sich nicht äussern. Vermutet wurde sogar, dass sie von ihrem Arbeitgeber dazu genötigt worden sei, keine Aussagen zu machen. Dem aber widerspricht SF-Mediensprecher David Affentranger: „Unsere Moderatoren entscheiden selber, was sie von ihrem Privatleben in der Öffentlichkeit preisgeben möchten und was nicht. SF verteilt aber sicher keine Maulkörbe.“

Fast-Food-Musik DJ Bobo DJ Bobo ist ein selbstkritischer Mensch. Mit seinem neuen Album „Fantasy“ ist Bobo sehr zufrieden und überzeugt, damit den Nerv der Zeit getroffen zu haben. Seine letzten Alben dienten als Überbrückung und er hat vor allem auf die legendäre Bobo-Show gesetzt. Diese haben ihn und seine Crew davor bewahrt, als Disconummer zu enden. Er weiss selber ganz genau, dass er keine nachhaltigen Songs produziert. „Ich mache schnelle Fast-Food-Musik, aber das ist für mich nicht negativ.“ Seine ganze Familie wird auf seiner Tournee mit dabei sein. Für die Kinder wird ein Hauslehrer organisiert. „Wir sind wie ein Zirkus, nur ohne die Tiere.“


Ve Veranstaltungen V era rans nst ns sta talttun unge g n ge

Am 31. Juli organisiert Fredy Broder nun schon zum 10. Mal das Volkstümliche Schlager Open Air in Flumserberg. Natürlich wird auch in diesem Jahr die beliebte Schlagerwanderung mit verschiedenen Schlagerstars und dem Schweizer Fernsehen nicht fehlen. In einem „Schweizerblock“ werden einheimische Interpreten präsentiert. Mit dabei sein werden Diana (falls das möglich ist, sie ist zur Zeit schwanger), Iris & Aline, Nicolas Senn, Sarah-Jane, Michelle und Patricia. Internationale Künstler, die dabei sein werden:

Die Paldauer: Einmal den Alttag beiseite schieben, Optimismus tanken, Gefühle geniessen, dies sind die Dinge, für die diese sechs Jungs stehen. Marc Pircher & Band geben volle Austrian-Power und werden die Zuhörer mitreissen. Nockalm Quintett: Die Nockis haben in den 26 Jahren ihrer Karriere 30 LP’s aufgenommen. Die Best Of’s nicht mitgerechnet. 25 davon handeln vom Thema Nummer 1 – von der Liebe.

Ein OpenAir, das man einfach erlebt haben muss. Die Klostertaler, die es noch einmal so richtig krachen lassen wollen - letztes Konzert in der Schweiz vor ihrem endgültigen Abschiedskonzert! Nik P & Band spielen seine grössten Hits HEY Mann! Band gibt volle Power auf der Bühne mit brandneuen Titeln und natürlich mit einigen altbekannten Hits der Schürzenjäger.

Sichern Sie schon heute Ihre Tickets: in allen Niederlassungen der St.Galler Kantonalbank Ferienregion Heidiland, Infostelle Flumserberg 081 720 18 17

www.schlageropenair.ch

Helene Fischer, der Top-Star am deutschen Schlagerhimmel! Zum 3. Mal durfte sie im Januar „Die Krone der Volksmusik“ entgegennehmen. Oesch‘s die Dritten verzaubern ihre Fans mit ihrer Bodenständigkeit und werden sicher den Ku-Ku-Jodel mit im Rucksack haben.

la lac ac hf val ach hfe festiva va ww w w llachfe hf tiiva .ccch www ww w achfe h

12.Mai 2010

Kliby & Caroline

(Vorabend vor Auffahrt)

Wintersberg - Ebnat-Kappel Restaurant “Sonne” (Saal) Toggenburger LachFestival mit: Kliby & Caroline - dr Hugi - Fredy Schär anschl. Tanz mit “Martin Pock”, dr Hugi

Fredy Schär

Die Platzzahl ist beschränkt! www.hausderfreiheit.ch

bekannt vom Grand Prix Volksmusik

Sichern Sie sich JETZT Ihren Platz: Tel. 056-493 32 42 • info@artisten-musik.ch


Kurz und Bündig

Neues aus der Promiwelt

Céline Dion Céline Dion hat bereits einen Sohn,. Sie will aber ein zweites Kind und das wünscht sie sehnlichst. „Ich versuche es so lange, bis es klappt“. Vier Befruchtungs-Versuche hat sie bereits hinter sich, doch sie will nicht aufgeben. Täglich soll sich die Sängerin Hormone spritzen. Optimistisch ist sie aber dennoch, sie will es ein fünftes Mal versuchen, denn die Fünf ist ihre Glückszahl. Im August des letzten Jahres soll sie eine Fehlgeburt gehabt haben. Bereits ihren ersten Sohn bekam sie mit Hilfe einer künstlichen Befruchtung. Ihr Mann René Angelil liess sich drei Jahre nach ihrer Hochzeit seine Spermien einfrieren, da er an Krebs erkrankt war, um so, egal was passiert, trotzdem immer noch Vater werden zu können.

Heino Dass Heino den Prozess wegen seiner abgesagten Tournee verloren hat, will der Schlagersänger nicht so auf sich sitzen lassen. Er will nun vor Gericht beweisen, dass er kein Lügner ist. Heino (71) klagt gegen seine langjährige Hausärztin. Diese hatte ausgesagt, Heino leide seit Jahren an Tinnitus. Dies soll der Grund gewesen sein, dass er den Prozess verloren hatte und der Veranstalter Kult Musik, an der Heino beteiligt ist, 3,4 Millionen Euro Schadenersatz bezahlen muss. „Ich möchte ganz eindeutig klarstellen, dass ich vor Gericht die Wahrheit gesagt habe und kein Lügner bin.“ Der Vertrauensarzt seiner Versicherung habe keine Bedenken wegen der Tournee geäussert. „Und jetzt soll ich seit Jahren schwer erkrankt sein. Da stimmt doch was nicht!“, so Heino. „Ich hoffe, dass am Ende doch noch die Gerechtigkeit siegt.“

6

STARPlus 03 / 2010

!! ! Sarah Connor Eigentlich sollte die Trennung zwischen Sarah Connor und Marc Terenzi offiziell besiegelt werden. Aber es kam anders. Marc erschien nicht zum Scheidungstermin vor Gericht. Er soll das Flugzeug verpasst haben und nun vom Gericht seines Wohnortes gehört werden.

Vor fünf Jahren haben sie sich noch völlig verliebt am Strand in der Nähe von Barcelona ihr Ja-Wort gegeben. Jedermann konnte die Reality Soap „Sarah & Marc in Love“ übers TV miterleben. Ihre zwei gemeinsamen Kinder Tyler (6) und Summer (3) leben hauptsächlich bei ihrer Mutter. Terenzi und Connor wollen ihnen aber weiterhin gute Eltern sein und sich gemeinsam um sie kümmern. Da hilft ihnen sicher die Trennung auf freundschaftlicher Basis.

Madonna Der Altersunterschied zwischen Madonna (51) und ihrem Young-Lover Jesus (23) ist gross. Kürzlich kursieren Gerüchte über die Trennung der Beiden. Jesus soll sich von Madonna getrennt haben. Gemeinsamkeiten hätten ihm gefehlt und da die Liebe sowieso nicht für die Ewigkeit gemacht ist, soll er den Schlussstrich unter ihre Beziehung gezogen haben. Nun hat man die Zwei aber wieder knutschend und verliebt in Rio de Janeiro gesehen. Madonna lernte den Brasilianer im Dezember 2008 bei einem Fotoshooting kennen – und lieben. Seine Mutter, 14 Jahre jünger als die Queen of Pop, sträubte sich von Anfang an gegen die ältere Schwiegertochter in spe. Wie auch immer: Für Jesus hat sich die Liaison gelohnt. Seine Modelkarriere läuft seitdem wie geschmiert. Diese Geschichte geht mit Sicherheit weiter, die Zeit wird es zeigen...


Veranstaltungs-Tipps

Arosa - Das Winterparadies Arosa, der schneesichere Winterkurort hat Vieles zu bieten. Nicht nur traumhafte Pistenverhältnisse und ein ausgeprägtes Wintersportangebot, sondern auch zahlreiche Events erwarten Sie diesen Frühling. Mit dem „CastellArosa“, einem Schloss aus Schnee und Eis, verfügt Arosa zudem über eine neue Attraktion. Besuchen Sie uns und geniessen Sie die einzigartige Atmosphäre im sonnigen Arosa. Verpassen Sie nicht das Eishockey Länderspiel SchweizSchweden am 14. April 2010, ab 20.10 Uhr in Arosa.

Neben dem Eishockey Länderspiel findet ein Open-Air Konzert mit Polo Hofer und Band sowie DJ Ötzi auf der offenen Kunsteisbahn statt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.arosa.ch/sites/top_events/eishockey_laenderspiel.html

Anzeige

Carmenna-Osterstimmig in Arosa - 2./3./4. April Dieses Jahr findet in der Carmennahütte in Arosa bereits das siebte Mal die erfolgreiche „Osterstimmig 2010“ statt.

Wieder drei Tage Super-Stimmung! Organisatorin, Moderatorin und Entertainerin Monika Kaelin konnte zusammen mit dem Hüttenchef Tschämp Patigler viele bekannte Schweizer-Hit-Künstler verpflichten, die für Hochstimmung in und um die Hütte sorgen werden. STEFAN ROOS & Sängerfreunde schafften den endgültigen Durchbruch und gewannen mit dem Lied „Das Herz einer Mutter“ den begehrten „SchweizerGrand Prix der Volksmusik 09. YASMINE-MÉLANIE Sie wurde mit dem „StadlStern“ ausgezeichnet und erreichte mit „Amore Fantastico“ am Schweizer Grand Prix der Volksmusik den 5. Platz. THE FRANK TENDER BAND Der Schweizer Rock‘n‘Roller ist ein sicherer Tipp für ein „kochendes“ Haus.

YVANN Bekannt wurde er bereits als junger Sänger mit grosser Begabung, als er mit 10 Jahren 20‘000 CD’s verkaufte mit „Le Petit Chevrier“ et „Oh mon papa“.

Osterstimmig 2010 Freitag, 2. April 2010 - Sonntag, 4. April 2010 – bei schönem Wetter draussen, bei schlechtem Wetter in der Hütte – Monika Kaelin, Organisation

Internationale Moderatorin & Entertainerin

Sängerfreunde

Sieger «Schweizer Final GP Volksmusik 09» Finalist «Die grössten Schweizer Hits 2009»

CHNÖFPLIDRÖCKER Die drei jungen SchwyzerörgeliVolksmusikanten gewannen die höchste Auszeichnung für Schweizer Nachwuchskünstler „KLEINER PRIX WALO 2009“, in der Sparte Volksmusik.

Yasmine-Mélanie

Stefan Roos

The Frank Tender Band

Sieger «Schweizer Final GP Volksmusik 2009» Finalisten «Die grössten Schweizer Hits 2009»

Yvann

«Powergeladene Show- und Party-Band»

Gewinnerin Stadelstern 2008 Siegerin «Kleiner Prix Walo 2009 Schlager»

Chnöpflidröcker vo Hergiswil

Gewinner «Kleiner Prix Walo 2009» Sparte Volksmusik Gewinner «Kleiner Prix Walo 2009» Sparte Pop-Gesang

Herzlichen Dank an die Lieferanten: Sponsoren folgen


Ein Label von

Wir fördern junge Talente

Atomic Angels

Vor acht Jahren haben sie angefangen, ihre Karriere aufzubauen. Die drei jungen POP- und Disco-Girls Atomic Angels haben einen grossen Wunsch und das ist, ein eigener Song zu erstellen und eine CD rauszubringen. Die drei Teenager mit philippinischen Wurzeln haben es schon weit gebracht. Bei Supertalent schafften es die Mädchen, von über 37‘000 Teilnehmern unter die 100 Besten. Sie freuen sich über den gelungenen Supertalent-Auftritt: „Wir haben von der Jury immer dreimal ein ,Ja‘ bekommen“, so Michelle. Sogar Dieter Bohlen hatte an den Schülerinnen nichts auszusetzen. „Er war begeistert von uns, meinte aber, wir sollten das nächste Mal keine Oldies mehr singen, sondern moderne Musik.

www.atomic-angels.com

Die Girls nahmen es mit Humor. „Es war eine super Erfahrung, an so einem grossen Casting teilzunehmen und so weit zu kommen.“ Weitere Projekte werden folgen.

Sponsor dieser Seite:

Vermittlung und Management

Tel.: 071 955 77 15 www.perfects.tv

Geburtstag: Lieblingsfilm und-TV Lieblings POP Gruppe:

Martina (links): 11.11.1995 Dreamgirls Atomic Kitten

fördert junge Talente!

Marnie (mitte): 12.08.1994 MTV Destiny‘child

Helfen Sie mit!

Wir möchten jungen Talenten Gelegenheit geben, ihr Können, ihre Ziele und ihre Vorstellungen in unserer Zeitschrift STARPlus zu präsentieren. STARPlus will diesen Künstlern behilflich sein und auch Auftritte ermöglichen. Diese Seite kann für wenig Geld gebucht werden, fördern Sie Ihren Liebling, geben Sie ihm eine Chance. Als Sponsor wird Ihr Logo publiziert. PC 90-174126-8 WG Verlag, Uzwil „Young Master“ Telefon: 071 955 77 11

www.star-plus.ch

Michelle (rechts): 12.09.1995 Dreamgirls Beyoncé, Pink


TMC

NEUSEELAND

DEUTSCHLAND

FABRICE MARTIN, DOREL & COSTEL SURBECK SCHWEIZ

LEE HOWARD USA

KANADA & USA

LUKAS WEISS SCHWEIZ

KONSTANTIN NEVRETDINOV & VICTORIA RUSSLAND

sonntag,25. april 2010, 20h kongresshaus z端rich Vorverkauf bei Ticketcorner unter der Nummer 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.), 端bers Internet: www.ticketcorner.com oder bei Die Schweizerische Post, Manor, SBB und Coop City, sowie bei allen anderen Ticketcorner Verkaufsstellen. Info: www.goodnews.ch oder Info-Line 0900 57 30 30 (CHF 1.49/Min.) STARPlus 03/ 2010

COPYRIGHT: WWW.SONA-DESIGN.COM

TAP AND TRAY

MATTHEW CLARK DANCERS

9


. .. s s a d , ie S n e t s s u W Hätten Sie das gedacht?

!! ! ,

Robbie Williams

John Travolta ... John Travolta für den neuen Film „From Paris with Love“ sich von seiner eh schon lichten Haarpracht verabschiedet hatte? Bevor er sich aber dazu entschliessen konnte, hatte er erst einmal am Computer überprüft, ob ihm eine Glatze überhaupt steht. Nun hat er seine Angst vor Haarverlust überwunden und festgestellt, dass seine Fans ihn auch ohne Haare lieben. „Alle lieben es. Ich bin erleichtert. Das ist perfekt für die Rolle.“ An der Premiere des Films kam er aber mit Perücke und das sorgte wiederum für Aufruhr. Die Perücke soll eine schlechte Qualität gehabt haben..

... Robbie Williams Michelle Hunziker zum Anbeissen fand? Ein Traumpaar hätten die Zwei mit Sicherheit abgegeben! Die Chancen dafür standen gar nicht mal schlecht, wie die Blondine in einem Interview verriet. Doch das Timing hatte damals überhaupt nicht gepasst. Die 33-Jährige sagte, man sei sich arbeitsbedingt oft über den Weg gelaufen und sich sehr sympathisch gewesen. Und: „Robbie hat es einmal bei mir versucht“. Aber Michelle war damals in festen Händen. Heute wäre der Weg frei, doch jetzt ist Williams schon so gut wie auf dem Weg zum Traualtar.

Roger Moore

Britney Spears

... Roger Moore seiner Frau aus Versehen das Handgelenk ... es um Britney Spears für einmal viel brach? Aufruhr um Nichts Als James Bond (82) gab? hat Roger Moore schon längst ausge- Britney wird von Fodient. Die Welt retten tografen verfolgt. Sie kann er sowieso nicht steuert die Notaufnahmehr, also versuchte me des UCLA Medical er, seine Frau Kristiina Centers in LA an. Im Schlepptau Polizei, Bozu retten. dyguards. Ein ganzer Tross von Kümmerern und Beschüt„Neulich in der Schweiz ist Kristina auf dem Eis ausgerutscht. zern. Die Sängerin fährt mit drei Wagen vor und nimmt Kurs Ich habe sie gepackt und festgehalten. Leider zu fest: Ich auf die Kinderklinik. Ihre Söhne waren nicht dabei und ihr selbst schien es - wehabe ihr das Handgelenk gebrochen“, erzählte der Ex-007. nigstens äusserlich - ausgezeichnet zu gehen. Jedermann Der James-Bond-Darsteller Moore erinnerte sich an die Wor- fragte sich aufgeregt, was ist da wohl wieder los? te des Pfarrers bei der Hochzeit in Dänemark: „Er hat gesagt, dass man in einer Ehe dem Partner immer alle Steine aus dem Aber schon bald meldete sich der Sprecher der Sängerin und Weg räumen und sich gegenseitig stützen soll.“ Nach dem konnte die Meute beruhigen: „Es ist alles okay“. Britney Unfall kam er zur Erkenntnis: „Sich zu sehr zu stützen, ist habe sich nur zu einer Routine-Untersuchung ins Spital begeben. Hollywood-Stars lassen sich eben mit viel Drumherum also auch nicht gut.“ durchchecken.

10

STARPlus 03 / 2010


Zauberhafter Muttertag Der zauberhafte Musikanlass für Jedermann ,

Yasmine-Mélanie

NachwuchsGewinnerin bei vielen Yasmine-Mélanie, die istert mit ihrer nkrechtstarterin bege Se d un en erb ew ttb we en Art. frischen und fröhlich Mütter, Verd schöne Lieder für un e un La te gu rd Sie wi n geben. Bekannte zum Beste wandte, Freunde und Ihr Lebensmotto: em! hts, also schenke es jed Ein Lächeln kostet nic inen Traum... ben - sondern lebe de Le in de ht nic me äu Tr

Roman Peters Bestellen Sie schon heute Ihre Tickets: unter www.perfects.tv Anzeige

Mit seiner stimmungsvollen Musik von Ramba Samba über gefühlsvolle Balladen, vom Schlager bis hin zu Entertainersongs, begeistert er vor allem die Damenwelt. Roman Peters versteht es, mit Gesang, den Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

STARPlus

Präsentieren

Brunch und Musik-Show Sonntag, 09. Mai 2010

Kilby und Caroline

ChueLee

Michelle Ryser

Yasmin-Melanie

Silvia Kaufmann

Roman Peters

Aline-Alexandra

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben. Einfach erleben und geniessen. Wirbelwind

Mit einem über 30 Meter langen genialen Brunch-Buffet à discretion! Schlemmen soviel Sie mögen...

Wann: Sonntag, 09. Mai 2010 ca. 10.30 Uhr - 15.00 Uhr

Kosten: Fr.

79.00 für Erwachsene Fr. 49.00 für Kinder bis 12 J.

Gratis für Kinder bis 3 J.

Auch Yasmine-Mélanie und Roman Peters werden am „Zauberhaften Muttertag“ zusammen mit anderen Künstlern für Stimmung und musikalische Highlights sorgen.

Wo: Schützenhaus Albigütli Uetlibergstrasse 341 8045 Zürich

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.tv

Perfect‘s Event, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil Das Künstler- und Event-Magazin Nr. 1

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch

www.perfects.tv

www.europapark.de

STARPlus 03/ 2010

11


Rätselspass

Su Doku Die Grundregel des Su Doku ist ganz einfach: In jeder Reihe, Spalte und in jedem Neunerfeld dürfen die Zahlen von 1 - 9 nur einmal vorkommen. Man sollte die Zahl erst in ein Feld schreiben, wenn man ganz sicher ist, dass keine andere Zahl in dieses Feld eingesetzt werden kann. Nicht umsonst heisst Su Doku „die einzige Zahl“. Viel Spass beim Kombinieren!

Stars aus Schlager und Volksmusik

20

CD-BOX CD BOX

Nur CHF

50,-

statt CHF 198,-

500 Deutsche Schlager Mit Künstlern wie - Bernhard Brink - Peter Kraus - Lolita - Die Flippers - Franz Joseph Haydn - Ulli Martin - Bernd Clüver - Serverine - Heino u.v.m.

20 CD-BOX

Nur CHF

50,-

statt CHF 198,-

500 Perlen der Volksmusik Mit Künstlern wie - Freddy Beck - Sepp Trütsch - Gus Backus - Gaby Seitz - Max Griesser - u.v.m.

Bestellen: 071 / 955 77 15 oder info@perfects.tv / www.alpenwelle.ch

Anzeige

Die Auflösung folgt in der nächster STARPlus-Ausgabe.


Interessantes

Kurzmeldungen… … Bushido verso Alice Schwarzer Bushido legt sich mit Alice Schwarzer (67) an. Schon vor zwei Jahren sind sie aneinander geraten. Nun würde er gerne mit ihr mal über sein Frauenbild reden, sagte er kürzlich in einer Talk-Show. Allerdings dürfe sie dann kein schlechtes Wort über seine Mutter sagen, sonst würde er sie ebenfalls beleidigen. Alice Schwarzer reagierte mit einem Brief. Darin bezeichnet sie Bushido als „kleinbürgerlichen Spiesser“ und „Muttersohn“. „Du redest viel von Ehre und Respekt, aber du redest davon, wie der Blinde von der Farbe ... Dein Leben war, abgesehen von ein paar Ausrutschern, immer eines auf dem Sofa“, schreibt die Emanzipations-Vorreiterin in ungewohntem Ton weiter. «Wir Frauen sind für dich nur Fo**en, die man von hinten f**kt.“. ... Schon ziemlich abgefahren!

… Detlef „D!“ Soost Am 11.02.2010 um 5.15 Uhr verkündete Popstars-Juror Detlef «D!» Soost die frohe Botschaft: Er ist zum dritten Mal Vater geworden. Seine Freundin und Popstars-Vocal-Coach Kate Hall (26) brachte eine gesunde Tochter zur Welt. Haley Hall Soost war bei der Geburt 50 Zentimeter gross und 3250 Gramm schwer. Und sie schlägt ganz nach dem Papi: «Sie hat schon im Bauch getanzt», sagt «D!».

Hansi Hinterseer freitag,12. märz 2010, 20h sportzentrum huttwil samstag,13. märz 2010, 20h bodensee arena kreuzlingen

… Monica Ivancan Was für sie vor zwei Jahren noch überhaupt nicht in Frage gekommen wäre, ist jetzt passiert: Sie landet auf der Titelseite des „Playboy“. Damals war sie ja auch noch die Freundin von Oliver Pocher. Doch dieser hat sie sitzen lassen und wollte mit ihr keine Familie gründen. Heute ist er glücklicher Vater und mit Sandy Meyer-Wölden zusammen. Monica Ivancan lässt den Kopf aber nicht hängen und trauert der Vergangenheit nicht nach und das ist auch richtig so. … Nadja Benaissa, No-Angels-Sängerin Gegen die HIV-infizierte Nadja Benaissa wurde nun Anklage eingereicht. Sie wird sich wegen gefährlicher Körperverletzung bald vor Gericht verantworten müssen.

sonntag,14. märz 2010, 20h hallenstadion zürich

Wir machen

Sicherheit

tragbar. www.hansi-hinterseer.at

Die sichere und tragbare Eintrittskontrolle. Ob aus starkem, wasserfestem Tyvek, aus reissfestem Kunststoff, aus Vinyl, mit Hologramm oder unsere elektronischen RFID-Kontroller – die Vielfältigkeit unserer Eintrittskontroller ist unübertroffen.

Aktuelles Album «Komm mit mir» im Handel erhältlich. VIP-Paket in Zürich erhältlich: www.ticketcorner.com oder unter 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.)

Besuchen Sie unseren Online-Shop:

www.eintrittskontroller.ch

tombotto Fest-, Event- & Promotionsartikel

Bützbergstrasse 1 · 4912 Aarwangen · Tel. 062 963 10 25 Fax 062 963 04 25 · E-Mail: info@tombotto.ch

STARPlus 03/ 2010

13

Anzeige

Vorverkauf bei Ticketcorner unter der Nummer 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.), übers Internet: www.ticketcorner.com oder bei Die Schweizerische Post, Manor, SBB und Coop City sowie bei allen anderen Ticketcorner Verkaufsstellen. Info: www.goodnews.ch oder Info-Line 0900 57 30 30 (CHF 1.49/Min.)


6) Whitney Houston (4 : eiz hw kommt in die Sc 09. Mai 2010 Hallenstadion Zürich 10. Mai 2010 Arena Genf punkt Ein gewaltiger Höhe steht an! www.goodnews.ch

von A-Z

Whitney Houston Debütalbum „Whitney Houston“: Damit ge-

A merican Music Award:

Diese Auszeichnung bekommen nur Künstler, die mit ihrer Musik Grenzen überwunden haben und weltweiten Erfolg erzielen konnten. Vor Whitney haben nur Michael Jackson, Rod Stewart, Led Zeppelin, Bee Gees, Aerosmith, Madonna und Beyonce diese Auszeichnung erhalten. en-

Drog Mit ihm ist sie durch die Bobby Browenn:. „W t Crack mi is ir haben Cannab

hölle gegang e Woche still nebeneingemixt. Wir konnten ein en er sitzen und nur Drog ander vor dem Fernseh nehmen“, so Houston. rvoller psychischer und ve Ihre Ehe mit Brown sei ge an ch „Einmal hat er mi baler Gewalt gewesen: , n“ der Hass in seinen Auge spuckt. Schlimmer war s ihren 14 Ehejahren. verriet die Soul-Diva au

Clean: Nach jahrelangem Drogen- und

Alkoholmissbrauch hat es Whitney geschafft und ist heute „clean“ unterwegs.

Christine Greuter

14

STARPlus 03 / 2010

lang ihr auf Anhieb der grosse Durchbruch auf dem internationalen Musikparkett.

E

rfüllung: „Ich hatte Geld, Autos, ein Haus. Ich hatte einen Ehemann, ich hatte ein Kind. Aber nichts davon erfüllte mich wirklich, es war nicht die Erfüllung.“ Vor allem deshalb, so Whitney, sei sie in den Drogensumpf abgerutscht.

F

unkeln in den Augen: Jetzt ist das Funkeln zurück. Ihr erstes Studioalbum in sieben Jahren „I Look To You“ schoss sofort auf Platz Eins in den US-Billboardcharts.

G

oldregen: Ihre Gold- und Platinalben, Trophäen und Auszeichnungen stehen im Souterrain ihres Hauses in einer gläsernen Vitrine. Sie wollte nicht, dass sie verstreut im Haus herumhängen.


I ook to you: Mit ihrem

High: Es gab Zeiten, da war Houston zu high zum Singen. In der Hochphase ihrer Abhängigkeit hat sie so viel Drogen zu sich genommen, dass sie sich nicht mehr an ihre Songtexte erinnern konnte.

Comeback-Album gelang ihr der Sprung von 0 auf die 1...

J

ob: Sie sagte einmal, dass sie - sollte sie ihre Gesangsstimme verlieren - wahrscheinlich mit taubstummen Kindern arbeiten wolle, denn sie sind, abgesehen von Tieren, die hilflosesten Wesen auf der Erde.

Kritik: Aus ihrem Privat- N eustart: leben ist wenig zu hören. Es gibt kaum Kritiker und wenn, finden sie nur ihre Konzerte etwas seelenlos.

Lange PPause: WWährend ihrer sieben Jahre Pause

plante sie, mit ihrer Tochter auf eine sonnige Insel einen Obststand aufzumachen. zu ziehen und dort ei Entdecker und Förderer Clive Doch dann rief ihr Entd Davis vis plötzlich aan, um sie zu überreden, doch noch ein paar neue Songs aufzunehmen.

Ob der Neustart 2009 ein Erfolg wird, war ungewiss. Denn Whitney hat jetzt eine verkaufsträchtige Geschichte: Sie scheint zurück aus der Hölle – und sie erzählt davon. „Ich wusste, wenn ich kein Vertrauen habe, schaffe ich es nicht durch diese schwere Zeit“.

Osama Bin Laden war in Monster: In einem Interview sagte sie einmal, dass Whitney verknallt. Er woll-

die Gefahr bestünde, ein widerliches Monster zu werden, wenn man einen solchen Mega-Erfolg habe, bzw. gehabt habe. Aber sie hat die andere Möglichkeit gewählt, sie hat sich zurückgezogen und sich isoliert:..

P olizei: In ihrer schlimmsten

Zeit stand ihre Mutter mit der Polizei vor der Türe, und wollte Whitney zu einer Entziehungskur überreden. „Sie überzeugte mich. Sie sagte, sie wolle das Funkeln in meinen Augen wieder sehen.“

S

ängerin: Sie ist eine grandiose Sängerin, aber bei Oprah Winfrey sagte sie: „Ich hatte zeitweise vergessen, dass ich Sängerin bin“ Sammeln: Kristalle und Skulpturen eines Bildhauers, der dunkelhäutige Menschen darstellt.

Triumpf: Alles andere als ein Trumpf war ihr Auftakt

zur Welttournee in Moskau. Immer wieder brach die 46 Jahre alte Diva in Tränen aus, als ob sie selbst ihrem einstigen Ruhm und ihren früher von der Kritik gerühmten drei Oktaven hinterher weinte. «My voice is lost in tears», räumte die Soul-Legende ein.

te sie gerne besitzen und zu einer seiner Frauen machen. Sowieso sei Houston das perfekte Abbild einer islamischen Frau. Aber die böse amerikanische Kultur hätten sie einer Gehirnwäsche unterzogen.

Queen of Pop, so wird die Diva des Souls von vielen genannt.

R

eality-Show: 2005 zeigte sich Whitney an der Seite ihres Gatten in der Reality-Soap “Being Bobby Brown”, die interessante Einblicke in den Alltag des Paares bot: Chaos, Irrsinn, schlechtes Benehmen und auch nach dreizehn Jahren Ehe noch eine unbändige Lust auf ehelichen Sex.

Uebernamen:

Königin igin der Schnulzen Diva des Souls

Y

ou Tube: e: Natürlich ist auch Whitney auf You Tube zu finden.

W

AL-MART: Mehrere Fanseiten melden, dass „Wal-Mart“ das Comeback von Whitney sabotiere. Die amerikanische Supermarktkette soll ihr neues Album „I look to you“ kurzerhand aus ihren Verkaufslokalen in den Onlineshop verbannt haben.

X-Faktor: Ihr Comeback wurde generalstabsmäs-

sig geplant. Gleichzeitig mit ihrem Album folgte ein Auftritt in der britischen Talentshow «X-Factor

:

er Verhältnisist stzuetihs rebermTühochtt um

Whitney r hältnis zu ihre einne gutes Ver es b O Kristina. Tochhter Bobbi g hema Kleidun nun um das T ht. oder Jungs ge

Z

ürich: Mit dem neuen Album sowie unzähligen Welthits im Gepäck kommt die Diva des Soul und die Königin des Pop nach Zürich.

STARPlus 03/ 2010

15


Musik und Künstler

„Lieber en Traktor“ Neue CD von ChueLee Endlich! ChueLee veröffentlichen neues Album „Lieber en Traktor“. Neue Single, neues Album Schöner könnte der Frühling nicht sein: „ChueLee“ präsentieren ihre neue Single „Ich vermisse Dich“ aus dem brandneuen Album „Lieber en Traktor“. Die Vorabsingle ist ein Liebessong, der tiefgründig interpretiert wird, ja sogar unter die Haut geht. „ChueLee“, bestehend aus Christian Duss und Urs Lötscher, gehören über die Jahre hinweg zu den festen Grössen der MundartMusikszene. Ihr eigener Sound, ein Mix von Rock, Pop, Mundart und volkstümlichen Elementen machen das Duo unverwechselbar und einzigartig. Ihre letzten Alben erreichten Gold-Status und mit dem neuen Album „Lieber en Traktor“ knüpfen sie an ihren bisherigen Erfolgen an. Die neue Platte und die neuen Titel sind genauso wie man „ChueLee“ aus dem Entlebuch nicht anders kennt und liebt: rockig, erdig, würzig, frische Texte aus dem Leben, humorvoll, witzig, ehrlich und bodenständig wie sie selbst. „ChueLee“ – Erfrischend anders und dennoch typisch Schwiizerisch! (PD)

Tracklist: 1. Deheime isch’s am schönschte 2. Ich vermisse Dich 3. Äs duet mier leid 4. Mängisch dänk ich no a dich 5. Im ChueLee-Stall 6. Hey du, vergib mier 7. Fräulein zahlä 8. Äs wird Nacht 9. Lieber en Traktor 10. S’geit uf dr Wält 11. 7 gueti Gründ 12. Wanderwoche in Davos TV Sendung: Musikantenstadel, Sa. 29. Mai 2010 / ZDF, SF1, ORF


Musik & Künstler

Silvia Kaufmann wie neu geboren Was würdest du an dir nach deinen Schönheits-OPs noch verändern wollen? Also, mein Traum wären noch meine Brüste… Diese sollten wieder richtig positioniert werden, damit ich so richtig tolle Oberteile ohne Wenn und Aber anziehen könnte. Aber grundsätzlich gefalle ich mir jetzt sehr viel besser als vorher. Ich wollte mein Äusseres komplett verändern und das ist mir glaube ich schon gelungen. Und ich fühle mich sauwohl so… Was nun noch an der Reihe ist, ist mein Kleiderstil. Den muss ich zuerst noch rausfinden und zu guter Letzt wird auch mein neuester Song „Geh, wohin dein Herz dich führt“ rauskommen, so dass ich sicher bin, dass ich in diesem Jahr meinen grossen Durchbruch schaffen werde. Hast oder hattest du ein Vorbild, was das Äussere betrifft? Ich möchte schon ich selber bleiben, speziell und aussergewöhnlich. Manchmal habe ich das Gefühl, ich sei nicht von diesem Planeten… und genau so möchte ich bleiben. Wo würdest du gerne mal singen? Also, das Hallenstadion wäre schon nicht schlecht….

Wie hälst du dich fit? Ich mache täglich meine Turnübungen und zudem trinke ich täglich meinen Sport-Drink. Wo möchtest du in zehn Jahren stehen? In zehn Jahren kann viel passieren, aber ich möchte in diesem Jahr meinen Durchbruch schaffen – mit neuem Aussehen, neuem Auftreten und mit neuer Ausstrahlung. Wie sieht dein Traummann aus? … vor allem lieb muss er sein… Ich mag gerne reife Männer, Der Typ Roman Peters würde mir gefallen, aber eben, er ist viel jünger als ich… Du bist bereits zum vierten Mal beim Zauberhaften Muttertag am 9. Mai mit dabei. Was schätzt du an diesem – ja nicht allzu grossen Anlass – besonders? Ich finde, dieser Anlass ist sagenhaft schön, ein wunderbarer Event, der mir enorm viel Spass macht und ich immer gerne dabei bin. Interview: C.Greuter/N.Drews

Hast du auch musikalische Idole? Ich glaube, ich habe meinen eigenen Stil gefunden. Diesen liebe ich: Schla- Am „Zauberhaften Muttertag“ am 9. Mai 2010 im Schützenhaus ger gemischt mit Pop. Albisgüetli, Zürich, wird sich Silvia Kaufmann im rundum neuen Ich präsentieren! Man kann gespannt sein.

WAM

Simon Enzler

Rolf Schmid Fredy Schär


Patrick Gutter • www.handleser.ch • patrick@gutter.ch• Tel. 079 478 86 88

Horoskop März 2010 Widder 21.03.-20.04. Beruf: Bleiben Sie jetzt weiterhin am Ball und lassen Sie sich nicht ablenken durch kleine Hindernisse. Sie werden Ihr Ziel schon noch erreichen. Man beachtet Ihre Leistungen wohlwollend und schenkt Ihnen Anerkennung. Mit finanziellen Angelegenheiten haben Sie eine gute Hand. Nur weiter so! Privat: Sie sind ziemlich stürmisch unterwegs. Wenn Sie es damit nicht übertreiben und auch mal Ihre zärtliche Seite zeigen, werden Sie damit in einer intakten Beziehung Gefallen finden. Wird Ihre Leidenschaft nicht erwidert, werden Sie den Partner fallenlassen und neue Wege einschlagen. Singles brauchen jetzt eher Geduld.

Stier

21.04.-21.05.

Beruf: Nun gilt es, aufmerksam und vorsichtig zu sein. Es lauern einige Fallen auf dem Weg zum Ziel. Sei es durch Kollegen, Geschäftspartner oder Vorgesetzte. Lassen Sie sich alles schriftlich bestätigen. Achten Sie darauf, dass man Ihnen die Freiheiten, die Sie sich nehmen, nicht übel nimmt. Privat: Allmählich verbessert sich die Situation am Liebeshimmel wieder. Die Sterne könnten zwar noch besser stehen, doch wenn Sie die Zügel selbst in die Hand nehmen, werden Sie Erfolg in der Liebe haben. Singles gehören natürlich unter die Leute, denn neue Begegnungen sind garantiert. Verlieben Sie sich ruhig wieder.

Zwilling 22.05.-21.06. Beruf: Anfangs sollten Sie den vorsichtigen Kurs beibehalten und sich mit Investitionen noch zurückhalten. Das sollte Ihnen bei der erstaunlichen Geduld und Ausdauer, die Sie an den Tag legen, nicht schwer fallen. Ab Mitte Monat dürfen Sie dann etwas mutiger werden. Die Sterne stehen für mutige Schritte sehr gut. Privat: Auch in der Liebe müssen Sie Anfang Monat noch geduldig sein, bis sich das Blatt zu Ihren Gunsten wendet. Bald werden Sie sich vor Angeboten kaum mehr retten können. In Beziehungen vergehen Spannungen langsam und Sie werden von Tag zu Tag leidenschaftlicher, was Ihren Partner sehr erfreut.

18

STARPlus 03 / 2010

Krebs 22.06.-22.07. Beruf: Der März präsentiert sich fast ein wenig unberechenbar. Einerseits werden sich gute Chancen ergeben oder Sie suchen neue Möglichkeiten und werden diese auch bekommen. Andererseits könnten gewisse Personen, auf die es ankommt, auch ein Hindernis darstellen. Im letzteren Fall sollten Sie die Ruhe bewahren und sich in Geduld üben. Privat: Nun liegt es wirklich an Ihnen, ob dies ein Monat der Liebe oder eher eine Flaute wird. Sie sollten die Zügel selbst in die Hand nehmen. Auch über Nachwuchs könnte man jetzt nachdenken. Wie letzten Monat sollten auch im März Toleranz und Kompromissbereitschaft weiterhin Ihr Motto sein.

Löwe 23.07.-23.08. Beruf: Es bahnen sich sehr gute Zeiten für Ihre Karriere an. Vorerst sollten Sie den grosszügigen und kollegialen Weg geduldig beibehalten. Erst ab Mitte, beziehungsweise besonders ab Ende Monat stehen die Sterne wirklich günstig für Veränderungen. Sogar eine Beförderung oder eine Lohnerhöhung liegen drin. Privat: Natürlich hat es der Löwe lieber, wenn man auf ihn zugeht. Doch jetzt sollten Sie auf Ihre Liebe zugehen. Das dürfte Ihnen bei der Leidenschaft, die Sie jetzt verspüren, nicht schwer fallen. Solange Sie nicht übertreiben und nicht über die Stränge schlagen, werden Sie als Eroberer ziemlich erfolgreich sein.

Jungfrau 24.08.-23.09. Beruf: Ihre Zuverlässigkeit findet bei Vorgesetzten und Partnern grossen Anklang. Geben Sie ruhig noch etwas Engagement oben drauf. Das könnte jetzt den gewissen Unterschied ausmachen. Es werden sich gute Möglichkeiten ergeben. Lassen Sie sich jedoch keinesfalls blindlings auf verlockende Versprechungen ein. Privat: Es ist schon recht, dass Sie Ihrer Linie treu bleiben und den Stall dort ausmisten, wo es nötig ist. Übertreiben Sie jedoch nicht und lassen Sie bei Kleinigkeiten Toleranz walten. Für romantische Momente ist jetzt keine Zeit. Sie wollen Taten sehen und einen Partner, der Verantwortung übernimmt.

Waage 24.09.-23.10. Beruf: Die Konstellationen in diesem Monat sind nicht so, wie sie Ihnen liegen. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, Dinge zu Ihren Gunsten positiv zu verändern. Doch dann müssen Sie Ihre geliebte Harmonie mal ein wenig beiseite stellen und konsequent verändern, wo es nötig ist. Einsichtigkeit könnte hingegen wichtig sein. Privat: Auch zu Hause drohen Spannungen. Überlegen Sie sich gut, wie Sie über Probleme sprechen können. Es besteht nämlich die Gefahr, dass man ungewollte emotionale Verletzungen später bereut. Das muss nicht sein. Vielmehr kann man jetzt Klarheit schaffen und die Liebe so wieder neu (er)finden.

Skorpion 24.10.-22.11. Beruf: Es sind zwar keine Hindernisse zu bewältigen, doch so richtig durchstarten können Sie in diesem Monat noch nicht. Vielleicht mangelt es sogar an Anerkennung. Keine Sorge, man wird Ihre Werte schon noch erkennen. Veränderungen sollten möglichst in der ersten Monatshälfte umgesetzt werden. Privat: Haben Sie schon richtig aufgeräumt und losgelassen, was Sie behindert? Jetzt ist es an der Zeit, Ihre wahren Werte neu zu definieren. Suchen Sie diese vor allem bei sich selbst und nicht bei den anderen. Auch bei Ihnen gibt es noch ein paar Baustellen in Ihrer charakterlichen Entwicklung. Singles müssen Geduld haben.

Schütze 23.11.-21.12. Beruf: Ihre Grosszügigkeit kommt gut an. Sie haben gute Karten bei Vorgesetzten und Kunden. Dennoch sollten Sie am Ball bleiben und das Niveau halten. Man fällt schneller wieder nach unten als man nach oben kommt. Anfangs Monat könnten Sie gewisse Aufgaben lösen, die schon lange hätten erledigt werden sollen. Privat: Auch wenn es in der ersten Monatshälfte noch nach einem Dornröschenschlaf aussieht, wird es für die Liebe dann doch noch ein sehr erfolgreicher Monat. Singles sollten sich spätestens in der zweiten Hälfte auf die Piste wagen und das Herz für Amors Pfeile offen halten. Es könnte jetzt so richtig funken.

Steinbock 22.12.-20.01. Beruf: Geben Sie in der ersten Monatshälfte mehr Gas und erledigen Sie vor allem wichtige Dinge. Denn da sind Ihnen die Erfolgssterne noch wohlgesinnt. Später könnten sich kleinere Bremsen einschleichen. Wenn Sie sich Zeit lassen können, weil Sie gut vorbereitet sind, spielt das allerdings überhaupt keine Rolle. Privat: Lassen Sie sich nicht täuschen, denn der Schein trügt. Obwohl nicht alles nach Wunsch läuft, so liegt trotzdem viel Liebe in der Luft. Seien Sie Ihrem Partner oder Schwarm gegenüber aufmerksam. Denken Sie nicht nur an Ihre Bedürfnisse und Gefühle. Denn dann wird es ein Monat voller Liebe werden.

Wassermann 21.01.-19.02.

Beruf: Jetzt sind Sie definitiv auf dem Erfolgsweg. Es wird Ihnen ein interessantes Angebot unterbreitet. Hüten Sie sich jedoch vor unüberlegten Bauchentscheidungen. Alles soll wohlüberlegt sein. Wenn Sie etwas von Ihrem Chef möchten, eine Beförderung oder eine Lohnerhöhung, warten Sie besser noch bis zum 18. März. Privat: Es herrschen wahrlich goldige Aussichten. An Angeboten und Begegnungen wird es nicht mangeln. Einziger Wehrmutstropfen dabei ist, dass es nicht ganz sicher ist, dass die neue Liebe von Dauer sein wird. Die Chancen dafür stehen jedoch trotzdem recht gut. Singles gehören definitiv auf die Piste.

Fische 20.02.-20.03. Beruf: Eine gute Zeit für die Karriere bahnt sich an. Wenn Sie Ihre Forderungen geschickt vortragen, ohne zu fordernd zu wirken, dürften Sie bald einen erfreulichen Erfolg feiern. Und den wird man auch in Ihrem Umfeld zur Kenntnis nehmen. Im Finanziellen werden Sie eine gute Hand haben und dürfen ruhig mehr Mut zeigen. Privat: Obwohl sich der Frühling langsam zurückmeldet, sind die Nächte noch recht kalt. Das Liebesleben scheint auch etwas abgekühlt zu sein. Doch der Schein trügt. Sie müssen nur Ihren Funken einbringen und schon entfacht sich ein Feuer der Leidenschaft. Probieren Sie es aus und machen Sie den ersten Schritt!


Dancing / Geniessen

Erlebnis-Gastronomie

Saftpresse

Das schöne Dancing! DI - SA

Käpten Jo’s K www.piratenfrass.ch ww Tel. 062 827 28 28

www.sonnenhof-wirth.ch www.lucky-saloon.ch Rest. Sonnenhof+ Lucky`s Saloon

Irma +Peter Wirth 8573 Siegershausen Tel. 071/6991501 info@sonnenhof-wirth.ch

CHF 35.- statt 59.071 955 77 15

geöffnet!

FR & SA Live Musik ab 20:30 Uhr Sonntagsbrunch Live Musik von 11:00 bis 15:00 Uhr Länggstrasse 21 8308 Illnau Tel. Nr.: 052 347 23 23 www.hoppdebaese.ch

Hauptsponsoren:

Medienpartner:

Musikfestival M 1./2. Mai 2010, 8575 Bürglen VORVERKAUF

071 622 82 64

l h Sie Ihrem Leben Verleihen mehr Würze!

und Raiffeisenbank Bürglen, Weinfelden, Amriswil Weinfelde Weinfeld undd Vo uun Voolg lg Bürglen lg üge

Gwürzhüsli Bizarro AG Gewürze und Tee Telefon 062 785 26 80

www.gwuerzhuesli.ch

stigt!

Vorverkauf vergün

Samstag 1. Mai 2010

Sonntag 2. Mai 2010

Einlass: 17 17.30 30 Uhr – Beginn: 20 20.00 00 Uhr

Einlass: 09 09.30 30 Uhr – Beginn: 11 11.00 00 Uhr

Alpenland Sepp & Co Jonny Hill, Maria da Vinci Geschwister Hofmann Nockalm Quintett Calimeros, ChueLee

Alpenland Sepp & Co Oesch’s die Dritten Die Zillertaler, Diana Die jungen Orig. Oberkrainer Daniel & Steffen

STARPlus 03/ 2010

Anzeige

info@gwuerzhuesli.ch

19


Staat

Fahn e zeich e Feld- n, stück Musik voge l Zie

in

Frühja Fest hr im liche s bewe g-

körp er Dreh -

Island Zeich e Kfz- n

. Cru ise Repo is rt“: ,,Miin n Star ority in Ludw ig span .:

Der grosse

hüll Strah e Mine ra förm l . schatz pullve rrBode n-

Fahn e zeich e Feld- n,

tier Wap pe

n-

stü , schnelMuscikkkgünsStatig at Naho vest-rlässig! vog zu el Anfragen unteZier: 071 955 77 11

Streit

s s a p s l e s Rät Ilo

st

Drucksachel,n

st

www.wgtop.ch Anzeige

01)) Wa 01 Wass is istt da das? s? R Rat Raten aten en S Sie ie m mal mal! al!! a) Was wenn man W s ist Wa ist trocken, troc tr ocke k n, w ennn ma en m n es e rreintut? eint ei ntut ut?? Kommt wieder raus? Komm Ko mmtt klatschnass klat kl atsc schn hnas asss wi wied eder er rrau aus? s? ... und ist sehr befriedigend?

02) Su Doku

b) Ein Bauer war gerade auf seinem Feld, als ein Pferd auf ihn zukam. Sekunden später war er spurlos verschwunden. Wie ist das möglich?

03) Versteckte Wörter Wörrter

Günstig wie noch nie! DRUCK Flyer DIN A5 250 g, 4-farbig, 2-seitig

5´000 St. nur 256,- SFr.

Visitenkarten 85x55cm 300 g, 4-farbig, 2-seitig 250 St. 65,- SFr. 1´000 St. 119,- SFr. 2´500 St. 169,- SFr. 5´000 St. 199,- SFr.

exkl. MWST, ab Werk, bei Lieferung druckfähiger Daten Fragen Sie heute noch Ihre persönliche Offerte an. Wir beraten Sie gerne!

Günstig Drucken-Hotline: 071 955 77 16

20

STARPlus 03 / 2010

F F lic be


reit

-ned oB ztahc s

:.na giwd u

-revlu p .mrö laren f iM

ni ytiron rat i :“tro M, esiur peR C.

Der grosse -hart S ellüh

Rätselspass

04) Kreuzworträtsel

Werben Sie in der

Hier könnte Ihr Inserat stehen! www.star-plus.ch

Geschenkidee

05) Musikrätsel

b) Wer komponierte das Musical „Phantom der Oper? - Leonard Bernstein - Galt Mac Dermot - Andrew Lloyd Webber - Thomas Krybus c) Welcher Tanz schwingt im Dreivierteltakt? - Tango - Bossanova - Walzer - Samba d) Welcher Sänger trägt den Spitznamen „Tiger“? - Bryan Adams - Robbi Williams - Tom Jones - Elton John

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.tv Perfect‘s Events, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Gutschein zum Ausschneiden und Verschenken!

Gutschein für Name:

einen ganz besonderen Menschen! STARPlus

Präsentieren

Brunch und Musik-Show B Sonntag, 09. Mai 2010

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben! Kommen, Erleben und Geniessen...

Mit 30 Meter-Brunch-Buffet à discrétion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Mit dabei sind:

ChueLee

Der

--Rätselspass

Alle Auflösungen der Rätsel auf Seite 44 in diesem Heft

Wann: Sonntag, 09. Mai 2010 ca. 10.00 -15.00 Uhr Wo: Schützenhaus Albisgütli Uetlibergstrasse 341, 8045 Zürich Kosten: Fr. 79.00 für Erwachsene Fr. 49.00 für Kinder bis 12 Jahre Gratis für Kinder bis 3 Jahren

Kliby und Caroline

Michelle Ryser

Yasmine-Mélanie

Aline-Alexandra

Wirbelwind

Silvia Kaufmann

STARPlus 03 / 2010

21

Anzeige

a) Juliane Werding sang 1972 „Am Tag, als Conny Cramer starb“. Woran starb er? - Drogen - Herzinfarkt - Alkohol - Unfall

Geburtstag, Valentinstag, oder einfach so...


Event- und KünstlerMagazin Nr. 1

Super! : Die muss ich haben!

Die Zeitschrift für Unterhaltung, Shows, Musik, Events, Musicals, Künstler, Comedy, Veranstaltungs-Termine usw.

Das Event-

n ler-Magazi

und Künst

Nummer

Eins

FFinden Sie aktuelle Berichte zu Konzzerten, Anlässen, Events, Theater, Musical und Comedy. Auch die Fans d der Künstler kommen zu Wort. Wo iist was los? Wo geht man hin? Und vvieles vieles mehr. Lassen Sie sich beg geistern!

g Songwritin querbeet Seite 34

o/Müller

Giacobb von A/1-Z 5

20 eite Ab S N TEEN

ass EEIIT 66 SS lSp e s t Rä stabe st Buch B scher h sche hiiechi griech griec

nu hatte aucch .... n im Kopf en usse au Fla

ika iikkkaa rrik eerik eri er mer meri me merik m aam d-d üd ü SSüdSü Süd n at in aat SStttaaaa Sta

eebe-weeb web webe w

Seite 46 S

e Fa Fahn n, eicheen, zeich

f

Ausru

Ihr persönliches Baschi e - er will se Pläne Jahres-Abo Grdeosutsche Lücke füllen

stroh Stall-

Verantwortlicher Leiter: Werner Greuter Abonnementsdienst: Christine Greuter info@star-plus.ch 071 955 77 11

nur

Fehlt

ame Vorn l. weib engl.

CHF 50.C

il zente Pflan

ards Swiss Aw er / Dimitri Tina Turn ltur Show / Ku

ffrei Haus

Seite 5

++ Rätsel ele Fotos Seite 37 ews ++ Vi ++ Promi-N nttss + en -Evve P-E P TO : ell tu Ak

bequem & problemlos Exklusiv &

ng Dugo ti, Mana

rart Unte he logisc zoo-

sstück kMusi Mu

l voge Zier-

von form Kose

a r hjaahr üh Frühj Frü im im Fest chees liches g wegbew

Feld-

Christine Greuter Jacqueline Greuter Simone Greuter Patrick Gutter Mike Shiva

EEin Jahr lang STARPlus

Seiten 14

issen Oliver Ge r

Das Event- und Künstler-Magazin Nummer Eins

Das Event- und Künstler-Magazin Nummer Eins

Oktober 2009 Fr. 4.50 € 2.90 alpen-welle.tv star-plus.ch

November 2009 Fr. 4.50 € 2.90 alpen-welle.tv star-plus.ch

Kaya Yanar

Bündner Komiker liebt Maggi

Komiker der 1000 Mimiken

Seite 15

Seite 04

Inserate & Kleinanzeigen: Tel. 071 955 77 11 Fax 071 955 77 17 info@star-plus.ch www.star-plus.ch

Januar 2010 Fr. 4.50 € 2.90 alpen-welle.tv star-plus.ch

Das Event- und Künstler-Magazin Nummer Eins

Claudio Zuccolini

Dieter Bohlen Seine Sprüche sind Kunst!

Eros Ramazotti bringt Italianatà pur in die Schweiz

Dezember 2009 Fr. 4.50 € 2.90 alpen-welle.tv star-plus.ch

Das Event- und Künstler-Magazin Nummer Eins

Seite 17

Seite 06

Jürgen Drews Silvia Kaufmann

Valentina Rüdiger Hoffmann Meister der Langsamkeit Seite 14

Das Multi-Talent startet neu durch... Seiten 34/35

N 6 SEITE

Die grössten Schweizer Hits

Mallorca Schlager-Königspaar Exklusiv-Interview

Die Nominierten

Seiten 34-37

on 3 lass

be b aabe ab tab ta ttabe stabe ssta st ch ucch u BuchBuch Bu B hee h her ch cher ssche sch sc scher hih chi ch echi ech ieeec rriech ri griec g gri gr griechi griech grie

N N EN E EN E ITE ss as ass SEITES p pa 66 SE elSp Räts ka ika rriik rik erik mer merik am aamerik

perr pe körper körp kör h-Dreh Dre D Dreh-

g beweg-

Unterart logische zoo-

sstück Musik-

vogel Zier-

stroh Stall-

Schupfart

Nimm dir Zeit für das deutsche Rock‘n‘Roll-Idol

Viele gute Musicalund Show-Tipps

Gigant der Rockmusik

So schön wars noch nie!

Oktober

Leben im Dreivierteltakt Seite 28

NENA - von A-Z Seiten 14/15 Günther Jauch

Die fünf Final-Kandidaten Finald Alle A lle e sind d Sieger S ege

on 3 vo v Bier s Bi lass Bier Glas

0 e 20 Ab Seit tabee stab stabe Buchche scher

N EN E EN ITE ss a asss SEITESp pa 66 SE Sp

Seite 46

d land la sla sl Isla he n hen he eiccche Zei Zeich ZZeichen Zeiche

kaa merika am aamerik üd üd SüdSü Süd n iin S aat St Sta

webe webe-

el Räts

Er mag laute Konzerte Seite 36

Seite 16/17

vogel Zier-

oh stroh Stall-

teill zentei Pflan-

Unterart logische zoozoo

Seite 13

Exklusiv & Aktuell: TOP-Events ++ Promi-News ++ Viele Fotos ++ Rätsel

November

Dezember

Ja, ich möchte das Jahresabo der Zeitschrift STARPlus für CHF 50.- frei Haus bestellen. Dieses Angebot gilt nur für Neuabonnenten in der Schweiz (Preis inkl. 2.4% MWSt). Das Abonnement wird automatisch für ein weiteres Jahr erneuert, wenn nicht ein Monat vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.

Vorname:

Name:

Strasse:

Hausnummer:

PLZ

Ort:

Tel:

E-Mail:

Datum:

Unterschrift:

Ab Seite

Seite 46

per Vorauskasse per Rechung per Kreditkarte im Online Shop www.alpenwelle.ch oder www.perfects.ch Bestelltelefon: 071 955 77 11, E-Mail: info@wg-verlag.ch, info@star-plus.ch WG Verlag & Lizenzen AG, Leser Service STARPlus, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

0 20 bee ab taab tabe stabe sta stab uchuch uchBu Buch he cher sscher sc hi h ch chi ieeechi iechi riech riechi rie riec griech gr griec g grie griechi

N s ITE N as SEITESp passs 66 SE el S Räts ka erika meerik amerik am d dü üd Sü SSüdSüd in at in SStaaat Sta

eebewebe web

peerr per körp kö kör körp hD h Dr Dreh Dreh-

Ilon fo K

Ausruf

hn Fahne Fa Fahn eichen, zeichen, Feld-

Dugong Manati,

Eurovision Song Contest „Beach and Sun, Love and Fun“ Titelvorstellung

Exklusiv & Aktuell: TOP-Events ++ Promi-News ++ Viele Fotos ++ Rätsel

War SternTV am Anfang eine schlechte Sendung?

Ilona form Kos

Ausruf

Fa Fahne eichen, zeichen, Feld-

Adrian Stern

a : an pan span.:

z Kfz-

Seiten 32/33

Vornam weibl. engl.

sstück Musik-

Bryan Adams

Seiten 39

Dugong Manati,

zenteil Pflan-

Musicals & More

Seiten 13

Ilona von form Kose-

Ausruf

Fa Fahne eichen, zeichen, Feld-

Peter Kraus

Inkl. Rätselspass für die ganze Familie, Su Doku und Kreuzworträtsel

André Rieu

0 e 20 Ab Seit e webew we web

Seite 10

lSpass RätselSp

Die Grössten Schweizer Hits

STARPlus Zeitschrift

Redaktion: STARPlus c/o WG Verlag Postfach 145 9240 Uzwil Tel. 071 955 77 11 Fax 071 955 77 17 info@star-plus.ch www.star-plus.ch

Erfahren Sie alles über Stars und Künstler in unseren Exklusiv-Reportagen. Erleben Sie Schweizer und internationale Stars zum Greifen nah: STARPlus berichtet über Leben, Wünsche, Karriere und Ä Ängste von Stars und Newscomern.

kson Kelly Clar

Impressum Herausgeber: WG Verlag & Lizenzen AG Bahnhofstrasse 111 9240 Uzwil info@wg-verlag.ch www.wg-verlag.ch

1 Jahr STARPlus 0 Februar 201 2.90 Fr. 4.50 € .tv alpen-welle star-plus.ch

F Fe lich bew

Unterart logische zoo-

sstück Musik-

Kevin Costner

vogel Zier-

oh stroh Stall-

Dugong Manati,

zenteil Pflan-

kommt als Sänger in die Schweiz

STARnacht Eis, Feuer und gute Laune in Interlaken

Seite 32 / 33

Seite 05

Exklusiv & Aktuell: TOP-Events ++ Promi-News ++ Viele Fotos ++ Rätsel

Januar

Grafik-Design / Layout: Nathalie Drews Fotos: Werner Greuter Aschi Meyer Jacqueline Greuter Simone Greuter Kurt Meier, studioart Administration: Christine Greuter Sigi Dalmus Online-Auftritt und Shop wgtop 9240 Uzwil Tel. 071 955 77 16 www.wgtop.ch www.wg-verlag.com Redaktion STARPlus Europa: Top As D-78467 Konstanz Tel. 0041/71.955.77.11 Fax 0041/71.955.77.17 www.alpenwelle.com


Staat

Frühja Fest hr im liche s bewe g-

. Cru Repo ise rt“: ,,Min rt Star ority in

in Island Zeich e Kfz- n

körp er Dreh -

Mine ra förm l . schatz tz pulve r rBode n-

Ludw ig span .:

Der grosse

Preisrätsel Ilo

Gaststätte mit Kuchenbüffet

germa- Luzerner nische FussballGottheit klub

dän. Name von Fünen

Waffengürtel

Abkürzung: Postleitzahl

Mutter der Nibelungenkönige

Nebenfluss der Aare (CH)

Bodensatz beim Wein

Mopp

4 Urkanton

27

10 Tessiner Bildhauer

die Länge verringern

26

bescheuert, dumm

www.gesund-relax.ch

Olympischer Rekord

EDVBegriff

info@gesund-relax.ch

3 Paradiesgarten

militärische Einheit

Enzym in der Käserei

gestreift. Wildpferd Verfügung

Nachlassempfänger (Mz.)

Urkundsjurist

Geflügelprodukt

29

Welthilfssprache

Kanton der Schweiz

24 inneres Körperorgan

Teil des Mittelmeers

Initialen d. Autors Kästner (†1974)

28 Felderträge

Brühe

grosses Gewässer Abk.: Schwedische Krone

9 allseitig, im Umkreis

8 urtümlich

einkanalige Tonwiedergabe

Kanton der Schweiz

Rechteck

1

23

19

innen

amerik. Novellist (Edgar Allan ...)

Empörer

22 Anfängerin

gesucht wird:

1

2

3

bibl. König

5

gymnastischer Künstler

Kfz-Z. Bern

13

günstiges Ereignis

Knauf

12

Kerntruppe Abkürzung: Trockenmasse

14

Wirsing

Tel. 071 955 77 12

Flachland

hell

16

ZettelVogelfütkasten terung im Büro

Vorn. d. Starkochs Bolliger

1 Jahr lang GARANTIE schweizerisch: Baskenmütze

Musik: Lyra

18 Kanton der Schweiz

so genannter Killerwal

kostenlose Nachbehandlung!

Radmittelstück

7

21

90% Erfolgsquote

20

englischer Artikel

Behälter

durch Hypnose

15

4. Fall von wir

Abkürzung für Anhang

Rauchentwöhnung

Bootsart

Meerespflanze

2

betrogener Ehemann

fürsorglicher Schutz

Abk.: und andere(s) mehr

Segeln: 'Wendet'

Figur in ,,1001 Nacht“

Dachrinne

Zeichen für Thulium

Schweifstern

japan. Brettspiel

11

4

5

6

7

8

9

6

25

englisch: eins

17

chem. Zeichen für Gallium

awelle- 3

10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Machen Sie mit beim grossen STARPlus Rätsel. Senden Sie das Lösungswort bis zum 31. März 2010 auf einer Postkarte an:

Preis: Dieter Nuhr 5CD-Box

WG Verlag, Bahnhofstr. 111, Postfach 145, 9240 Uzwil Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Mitarbeiter und Angehörige des STARPlus - Teams sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinner der Januar-Ausgabe Bordoni Heidi, Moosleerau Lösungswort: „Hansi Hinterseer“

Rätsel lösen, einschicken und gewinnen Sie!

1x

Gewinn

STARPlus 03/ 2010

23


Staat

Frühja Fest hr im liche s bewe g-

in

körp er Dreh -

Island Zeich e Kfz- n

. Cru Repo ise rt“: ,,Min rt Star ority in Ludw ig span .:

Mine ra förm l . schatz tz pulve rBode n-

Der grosse Ilo

Suchbilder Finden Sie die 9 Fehler im jeweils rechten h Bild! Mamma Mia

The Fires

STARnacht - Herzen in Flammen

Alle Auflösungen der Rätsel auf Seite 44 in diesem Heft

24

STARPlus 03 / 2010


Veranstaltungen Febru a r AII / A A AR R

FFR R

SH SH

Herisau, H Her isau, isa u Ca C Casin Casino sino i 04.03. Culcha Candela 04. 4.03.. C Culch chaa Cand ndela ela - Schöne Neue ue Welt We elt TTournee ournee our nee 20 2010 0 Herisau, Her eris isau, Casino Hofer Band 12.03. Polo Hof fer & die d e Ban and Special Guest: Pegasus Prototour Herisau, Casino 25.03. Manfred Mann‘s Earth Band Classic Rock pur!

kkeine kei ne gem geme gemeldeten eldeten Veranstaltungen Veranstaltung ungen

k i gem keine ge gemeldeten eldete ldeten n Vera V Veranstaltungen eranstaltungen l

GE G E

S SO

keine gem geme gemeldeten eldeten Veranstaltungen

Huttwi Huttwil, wil, Sportzentrum 12.03. Hansi Hinte erse rs er Hinterseer

AG Zofingen, Stadtsaal 06.03. Simon Enzler „Phantomscherz“ Rupperswil, Thurnhalle 20.03. Frühlings-Fest mit Volksmusik: Alpentrio Tirol, Duo Alpenpower, Sepp mit Stixi & Sonja, Nadine, Jodelchörli Niederlenz Birr, Arena Wydehof 26.3. Alpenland Sepp & Co Mellingen, Mehrzweckhalle 27.03. Hypi‘s Schlagerfaescht mit Andy Borg, Sigrid & Marina, Monique u.v.a.

BS / BL Basel, Volkshaus 11.03. Martin „Maddin“ Schneider „Ariwiedätschi“ Pratteln, Konzertfabrik Z7 13.03. Lovebugs Basel, Volkshaus 23.-28.03.11th Blues Festival

Engelberg, Bergrestaurant Ristis: 07.03. Zwei Brüder v. Bregenzer Wald 14.03. Alpenpower vom Entlebuch 21.03. „Hit Mixx“ 28.03. Jodlerclub Wiesenberg und Handorgelduo Dani u. Thedy Christen

ZG

Zürich, Zü Zür Z ürrich ü ich ic ch, Hall ch, H Ha Hallenstadion alle llllenst lleenst nsstadi ns ad dion di dion on 14.03. 1 14. 14 4 03 4.03 0 Ha 03. Hansi ns Hi nsi Hinte Hinterseer nterse nte t rse rseer eer er Au ZH, ZH Rest. Halbinsel 14.03. Raggenbass Country 1 4.0 03. Rolf Raggenbas ss & C Co untry unt ry Heart Hea r Band mit Gast Carmen en Fenk Zürich, Zür ürich, Volkshaus 15.03. Scooter Zürich, Hallenstadion 19.03. Semino Rossi „Die Liebebleibt-Tournee“ Zürich, Kongresshaus 21.03. Claudia Jung - 25 Jahre Jubiläumstournee Zürich 22.03. Schwanensee Zürich, Volkshaus 26.03. EAV - Erste Allgemein Verunsicherung „Neue Helden“-Tour Zürich, Volkshaus 29.03. Kevin Costner & Modern West Zürich, Hallenstadion 31.03. Tokio Hotel

Cham, Lorzensaal 06.03. WAM - Walter Andreas Müller & Ensemble

FL - Liechtenstein

SG

keine gemeldeten Veranstaltungen

GLL G keine gemeldeten Veranstaltungen

SZ

GR

keine gemeldeten Veranstaltungen

Pontresina, Rondo 11.03. Polo Hofer & Die Band

JU

TG Kreuzlingen, Bodensee Arena 13.03. Hansi Hinterseer

keine gemeldeten Veranstaltungen

TI

LU

keine gemeldeten Veranstaltungen

Sursee, Stadthalle 27.03. EAV - Erste Allgemeine Verunsicherung „Neue Helden“-Tour

UR

NE

keine gemeldeten Veranstaltungen

keine gemeldeten Veranstaltungen

NW / OW

Rheineck, Rest./Hotel/Flugplatz Hasenstrick 07.03. Sonntagsmusik mit Trio Mangold von 12-16 Uhr St.Gallen, Tonhalle 08.03. Abdullah Ibrahim „Ekaya“ BE Jazz Classics Wichtracht, Sagibachhalle Flumserberg, Molseralp 27.03. Volksmusik- und Comedy-Gala 14.03. Snowtour - Volksmusik- u. mit Sascha Ruefer, Oesch‘s die Dritten, Schlagershow Peach Weber ChueLee, u.v.a.

keine gemeldeten Veranstaltungen

VD VS keine gemeldeten Veranstaltungen

TI ZH Zürich, Kongresshaus 02.03. Helmut Lotti - Jubiläumstournee Zürich, Kaufleuten 10.03. Martin „Maddin“ Schneider „Ariwiedätschi“ Zürich 11.03. Marco Gottardi & The Silver Dollar Band

keine gemeldeten Veranstaltungen

Deutschland keine gemeldeten Veranstaltungen

Österreich keine gemeldeten Veranstaltungen

Veranstaltungs-Highlights Erlebnis-Gastronomie

Das schöne Dancing! DI - SA

geöffnet!

FR & SA Live Musik ab 20:30 Uhr Sonntagsbrunch Live Musik von 11:00 bis 15:00 Uhr

www.sonnenhof-wirth.ch www.lucky-saloon.ch Rest. Sonnenhof+ Lucky`s Saloon

Irma +Peter Wirth 8573 Siegershausen Tel. 071/6991501 info@sonnenhof-wirth.ch

Länggstrasse 21 8308 Illnau Tel. Nr.: 052 347 23 23

www.hasenstrick-hotel.ch www.hoppdebaese.ch

Ihre Veranstaltung in der STARPlus

STARPlus 03/ 2010

25


Staat

Frühja Fest hr im liche s bewe g-

in

körp er Dreh -

Island Zeich e Kfz- n

. Cru Repo ise rt“: ,,Min rt Star ority in Ludw ig span .:

Mine ra förm l . schatz tz pulve rBode n-

Der grosse Ilo

07) Puzzelteilsuche Finden Sie das fehlende Puzzelteil im linken Foto. Welches der unteren drei Puzzelteile passt? a)

b)

c)

8) Wer ist das? a)

b)

Deutsche Komiker-Ikone mit den 1000 Gesichtern. Unverkennbar ist sein Stottern und sein breites Grinsen.

Er ist der Traum vieler Frauen. Dieser bekannte und beliebte HollywoodSchauspieler ist allerdings zur Zeit vergeben.

„Erkennen Sie sich?“– Foto-Gewinnspiel – Mitmachen und Gewinnen! Wir zeigen Ihnen hier einen Schnappschuss eines Events. Eine Person auf dem Foto ist gelb eingekreist. Falls Sie sich auf diesem Foto im gelben Kreis wiedererkennen, gewinnen Sie

1 Jahres-Abo STARPlus im Wert von Fr. 50.00 Melden Sie sich bis zum 31.03.2010 bei uns per E-Mail unter info@star-plus.ch oder telefonisch 071 955 77 11

09) Wer hat diese Songs gesungen? a) ... In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzulanger Zeit, war eine Biene sehr bekannt, von der sprach alles weit und breit. Und diese Biene, die ich meine nennt sich Maja, kleine, freche, schlaue Biene Maja, Maja fliegt durch ihre Welt, zeigt uns das was ihr gefällt. Wir treffen heute uns‘re Freundin Biene Maja, diese kleine freche Biene Maja,Maja, alle lieben Maja, Maja, Maja, Maja, erzähle uns von dir.

b) Är sammli för ne guete Zwäck, seit dä Fretz, wo da for mer steit, derbi mues i sälber sammle, we das so wiiter geit. Si wei alli öppis vo mer, z‘Militär u z‘Stürbüro, obschon si erscht grad chörzli hei min Zahltag öbercho. Ben i gottfredstotz e Kiosk, oder ben i öppe ne Bank, oder gsehn i us wienes Hotel, oder wie ne Kasseschrank? ....

c) D‘Bletter si gheit u dr Wind blast chaut, d‘Vögu sammle sich uf de Telefon-Dräht, uf ihrem letschte Haut, de göh si ab i Süde, lö aues la stah u mänge wünscht sich so wie ig, är chönnti mit ne gah. Ä chli Meer, ä chli Sunne, de wäri scho viu gwunne. (Aber) mir blibe da, u chöi nid gah, mir blibe hie, u chöi nid flieh, mir blibe dahei, wöu mir keni Flügu hei....

Alle Auflösungen der Rätsel auf Seite 44 in diesem Heft

26

STARPlus 03 / 2010


DEAL or NO DEAL Roman Kilchsperger Die Sendung „Deal or no Deal“ mit Roman Kilchsperger soll im Sommer diesen Jahres abgesetzt werden und durch eine neue QuizShow ersetzt werden.

Fest steht, dass der Marktanteil der Show kontinuerlich gesunken sei, so SF-Sprecher David Affentranger zu Blick. Es sei daher „richtig, auf einem guten Niveau aufhören zu können“. Von der neuen Show verspricht man sich eine bessere Quote: „Wir erwarten, mit der neuen Sendung noch einmal zulegen zu können.“ Wie die neue Show heissen wird, ob sie vom SF selbst produziert wird, ob sie eingekauft oder ob eine „alte“ Show wieder neu aufgerüstet wird, steht noch nicht fest. Ebenso steht nicht fest, ob Roman Kilchsperger diese Show moderieren wird. (CG)

Obwohl „Deal or no Deal“ ursprünglich nur für zwei Jahre vorgesehen war, läuft die Zocker-Show nun schon seit sechs Jahren erfolgreich am Schweizer Fernsehen. Die Sprüche von Roman Kilchsperger sind vom Publikum sowohl geliebt als auch gehasst. Böse Zungen behaupten sogar, dass die Sendung wegen Roman Kilchspergers Sprüchen abgesetzt werde. Die humorvollen und trockenen Kommentare könnten einen Imageverlust fürs SF bedeuten, die Sprüche seien zu forsch und er nehme die Kandidaten nicht ernst. Ein Mitglied des Publikumsrates soll auch bestätigt haben: „Von Anfang an hatte SF bei dieser Sendung mit Protesten wegen Sexismus zu kämpfen.“ Die silbernen Perücken hätten die Moneygirls zu austauschbaren Objekten degradiert.

DEIN E B E L R E TARS E

S S G N I L LIEB UTNAH! HA

ER T DU UNT S E D IN F S INFO ART.CH WWW.POP

Schlager macht glücklich und animiert zum Mitsingen!

^^^Z[HY[PJRL[JO


Joja W Klavier im Ping Pong Spass Joja Wendt DAS BESTE AM KLAVIER Dass Klavierkonzerte Spass machen, hat Starpianist und Steinway Artist Joja Wendt schon auf unzähligen Konzerten rund um den Globus bewiesen. Ein Virtuose mit einem musikalischen Hochgenuss voller brillianter Ideen und Einfälle für die ganze Familie, unterhaltsam, kurzweilig und abwechslungsreich. „Das Beste am Klavier“, so heisst das neue Programm von Klavierkünstler Joja Wendt. Der Pianist präsentiert ein Konzert für alle Sinne, dabei lässt er sein Publikum mit Hilfe einer grossen Leinwand, auf der sein Fingerspiel zu sehen ist, an seiner Darbietung teilhaben. Mit seinem eigens für ihn angefertigten Spezialflügel trägt er die Botschaft „Klavier spielen macht Spass“ in die Welt und gibt auf direktem Wege seine Freude an der Musik und die Liebe zum Klavier an sein Publikum weiter. Alle diejenigen, die anfangs Vorbehalte gegenüber einem Klavier-Konzerte hatten, werden nach einem Konzertbesuch bei Joja Wendt zu begeisterten Anhängern. Er ist ein charmanter Geschichtenerzähler auf 88 Tasten. Und er spricht die Sprache des Publikums. 24. April 2010 Kaufleuten Zürich 25. April 2010 Stadtcasino Basel

28

STARPlus 03 / 2010

Sie hatten schon auf der ganzen Welt Ihre Konzerte. Warum kommen Sie nun gerade jetzt in die Schweiz? Ich habe in der Schweiz noch nie ein Konzert gegeben, aber ich weiss, dass die Schweizer der Musik sehr positiv gegenüberstehen. Sie haben ein ganz besonderes Musik-Verständnis, anders als zum Beispiel die Amerikaner oder die Asiaten. Was mögen Sie an der Schweiz oder an den Schweizern besonders? Ja, ich bin ein begeisterter SchweizUrlauber. Ich mache schon seit vielen Jahren in diesem schönen Land Urlaub. Insofern kenne ich Land und Leute schon ziemlich gut. Ich freue mich, hier Konzerte geben zu dürfen. Sie beschrieben sich mal als „unbeschreiblich bescheiden“. Wie zeichnet sich das aus? Ja, das war wohl eher ein Witz… ich wurde glaube ich gefragt, ob ich schlechte Angewohnheiten hätte. Ich lege z.B. keinen Wert auf ein luxuriöses Auto, daran liegt mir nicht viel. Aber für einen Flügel kann ich schon übermässig viel Geld ausgeben. Es steht immer in Relation: Was mir wichtig ist, dafür gebe ich auch Geld aus, was mir nicht so wichtig ist, eher nicht. Wie bereiten Sie sich auf ein Konzert vor? Ich verlange, dass ich vor einem Konzert immer zwei Stunden Zeit habe, um mich einzuspielen, und das wird mir auch immer ermöglicht. Das ist schon wichtig für mich, damit ich vor dem Publikum eingespielt bin. Sie haben nicht nur Musik studiert, sondern auch Jura. Haben Sie überhaupt schon mal als Anwalt gearbeitet? *lacht*…Um Gotteswillen nein, ich habe nie als Anwalt gearbeitet. Das Jurastudium war eher eine Alibiübung, um meine Eltern ruhig zu stellen. Das kommt mir heute vielleicht in Steuerfragen ein bisschen entgegen. Es ist schon wichtig, dass das alles in geordneten Bahnen verläuft und keine unangenehmen Ueberraschungen auf einem zukommen. So gesehen hilft mir das Jura-Studium natürlich schon ein bisschen. Sie haben in Deutschland u.a. den Titel als den „coolsten Pianisten Deutschlands“. Was glauben Sie, worauf ist das zurückzuführen? Ich weiss nicht, aber ich habe immer versucht, Spass und Freude an Klavierkonzerten rüberzubringen. Ein eher unkonventionelles Konzert schätzen die Leute und lassen sich so begeistern. Ein Klavierkonzert hat nach wie vor noch einen Touch von Langeweile. Wenn man die Leute fragt, ob sie Klavierkonzerte lieben, sagen alle ja, aber wenn sie an


Wendt

Haben Sie auch schon Stalker-Erfahrungen gemacht? Ja, das gibts hie und da schon mal, allerdings nicht in dem Ausmasse wie bei den grossen Popstars. Aber da weinen die Mädchen schon mal auf der Treppe. Und kürzlich war ich bei Kindern und eines fragte mich, ob ich schon verheiratet sei. Als ich wissen wollte, warum er das wissen möchte, meinte er, seine Mutter hätte das gefragt… Das ist dann auch sehr lustig. Was macht Ihnen am meisten Mühe, wenn Sie unterwegs und auf Tournee sind? Das sind natürlich die Anreisen. Das ist das Mühsamste. Da versuch ich dann immer, meine administrativen Sachen so gut es geht zu erledigen. Ich beantworte meine Mails und versuche einfach, die Zeit irgendwie sinnvoll rumzukriegen. Sind weitere Tourneen in der Schweiz geplant‘ Im Moment noch nicht. Erst schauen wir nun mal, wie mein Klavierkonzert im April hier in der Schweiz ankommt und dann werden wir weiter sehen. Welches ist Ihr Lebensmotto? Immer sehr freundlich und nett sein. Auch wenn ich einem grimmigen Gesicht gegenüber stehe, versuche ich, doch stets aufgestellt und nett rüberzukommen. „Wie man in den Wald ruft, so tönts auch wieder raus“ Interview: Christine Greuter

www.jojawendt.de

R it a

Just Blues!

C h i a r ell

i

M a g i c S li m

Ch

a rli

e M usselw h

ite

Weitere Highlights am Festival Vanessa G – R.J. Mischo – Andreas Bock – Little Chevy & The Mojo Swamp – Walt’s Blues Box – Chris Harper – Sam Burckhardt – Peaches Staten – Mike Weeler – Bob Stroger – Andy Egert – Zora Young Medienpartner

Vorverkauf: Ticketcorner, +41 (0)900 800 800 (CHF 1.19/min.), www.ticketcorner.com, baz am Aeschenplatz, www.bluesbasel.ch, +41 (0)61 302 75 80, +41 (0)61 751 54 74 +

Baumann & Cie helvetia Grosspeter AG Stücki telebasel

STARPlus 03 / 2010

29

Anzeige

ein Konzert gehen sollen, sind sie schon nicht mehr so begeistert. Ich versuche halt, ein bisschen vom verstaubten Klavierkonzert-Image wegzukommen und freue mich, wenn die Leute Spass daran haben. Sie waren in China bei „Wetten dass..“ dabei. Sassen Sie da auf der Couch oder haben Sie eine Wette mitgemacht? Nein, ich war als musikalischer Gast dabei. Ich war übrigens auch schon in Deutschland eingeladen. In China war es sehr lustig und erfolgreich. Die achtfachen Tischtennis-Weltmeister Chen Xin Hua und Guo Yue Hua gaben mit dem Tischtennisball auf dem Flügel den Rhythmus für Jojas Komposition, dem „Ping Pong Song“, vor. Das kam dermassen gut an und die Chinesen waren hell begeistert. Man muss sich ja auch vorstellen, dass das von Millionen von Chinesen geschaut wurde, das sind ganz andere Ausmasse als hier in Deutschland Deutschland. Sie spielen nicht nur klassische Musik, sondern auch Jazz und vieles andere? Was ist Ihr ganz persönlicher Favorit? Einen Favorit habe ich eigentlich nicht. Ich mag sehr viele Sachen. Meine CD-Sammlung behinhaltet zwar schon viel Jazz, aber auch Pop und andere Richtungen mag ich. Mit wem würden Sie am liebsten mal auf der Bühne stehen und ein Konzert geben? Mit den Phantastischen Vier würde ich schon gerne mal auf der Bühne stehen. Die sind echt was ganz Besonderes. Üben Sie eigentlich heute noch oder kommt das alles von alleine und von innen heraus? Ja, man muss schon noch üben und das tue ich vor allem in den zwei Stunden vor den Konzerten. Natürlich hat man die Fingerfertigkeit, die man schon seit Kindesbeinen an verinnerlicht hat. Der Rahmen ist sicher gegeben. Aber ganz ohne Uebung geht’s nicht.


Das Event- und

Das Event- und

-Shop

Bündner Komiker

it eite Se Seite

Traumhaft Relaxen - Zauberhafte Relax-Musik!

Adrian S Er mag laute Konzerte Seite 36

Exklusiv & Aktuell:

Statt 29.- nur

CHF

20.Relaxing Dreams MIRACLE

Nummer Eins

Nummer Eins

i Claudio Zuccolin

Seite 28

Statt 29.- nur

Künstler-Magazin

Künstler-Magazin

TOP-Ev

Statt 29.- nur

CHF

CHF

20.Relaxing Re Rel R ela lax ax Dreams JOSHUA OSHUA OS HUA A TTR TREE REE EE

Statt 29.- nur

CHF

20.Relaxing Rela Dreams YOGA OGA

20.Relaxing Relax Dreams LANDSCAPE AN AN AND NDSC DSSCAPE APE E

Musik zum ... Entspannen • Rasten • Beruhigen • Entkrampfen • Pausieren • Ausruhen Entgiften • Lösen • Einkuscheln • Relaxen • Meditieren • Kopf frei bekommen • Sinnieren • Aufräumen • Verwöhnen • Kuscheln

1 CD 5er-Pack CHF

Statt 29.- nur

69.00

CHF

20.Eine CDbox enthält jeweils 5 einzelne CDs!

Relaxing Dreams MILLENNIUM

Entspannung soviel Sie wollen: Diese CD-Boxen 1-3 enthalten alle fünf „Relaxing Dreams“ -CDs

Statt 29.- nur

CHF

20.-

Besuchen Sie unseren Online-Shop www.perfects.tv

Relaxing Dreams MEDITATION

Bei Fragen zu weiteren Produkten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

www.perfects.tv / info@perfects.ch / 071 955 77 15


PromiSprüche

...Gut gesagt!?

Michelle Hunziker Moderatorin

Von Schönheitsoperationen hält die Strahlefrau nicht viel, schränkt aber immerhin ein: „Naja, fragen Sie mich nach dem fünften Kind noch mal, wenn mein Busen an Trockendatteln erinnern sollte. Vielleicht überlege ich es mir noch mal.“

Alfred Hitchcock

Alfons Schuhbeck in „Geniessen erlaubt“

„Dies ist eine Geflügelbrühe. Man kann aber genauso gut eine Hühnerbrühe nehmen.“

Britischer Filmregisseur Britisch

„Rich verheiratet ist „Richtig der M Mann erst dann, wenn er jedes Wort versteht, d das seine Frau nicht gesagt h hat.“

Frauke Ludowig Explosiv-Moderatorin

Sellers Peterr S britisc britischer Filmschauspieler und Komiker

„W „Wenn man die Inschriften auf den In FFriedhöfen liest, fr fragt man sich unwi willkürlich, wo denn eige g eigentlich die Schurken be e begraben liegen.“

„Das Trenne ich konsequent: Beruf und Job.“ Aristoteles Onassis Aris Sc Schwerreicher griechischer Reeder sc

Hans Krankl K ehema ehemaliger österr. Fussballspieler und Popsänger

„Wir müssen gewinnen. Alles aandere ist primär.“

„ „Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Ma Mann mit sehr viel Geld.“

STARPlus 03/ 2010

31


My Drug Is Rock‘n‘Roll Ihr erstes Studio-Album ist nun auf dem Markt. Als CDTaufpate stellte sich niemand anders als der Bluesmusiker Philipp Fankhauser zur Verfügung, dies aber nicht ohne die Auflage, mit den drei Jungs einen gemeinsamen Song zu spielen: „Ich war in jungen Jahren selbst ein eingefleischter Rock’n’Roller. Für mich war sofort klar, dass ich dieser jungen aufstrebenden Band an diesem Meilenstein in ihrer Karriere die Ehre erweise.“ Als die Band The Fires 2007 das erste Mal auftrat, war der Gitarrist Michael gerade elf Jahre alt. Knapp drei Jahre später haben die drei Jungs aus dem Zürcher Unterland über 100 Konzerte gegeben und über 1000 Live-Mitschnitte verkauft. „Höchste Zeit, dass wir unser Studio-Album präsentieren“, meint Phil Daniels, der Bandleader, Drummer und Leadsänger in einer Person. Dieses haben sie im Laufe des Jahres 2009 aufgenommen. Produzent ist Peter Keiser, bekannt unter anderem als Bassist von Gölä. Er, übrigens Sohn der legendären Marteli Mumenthaler, ist vom Potential der Band restlos überzeugt: „Musik kann man nicht spielen, man muss sie leben. Das spüre ich bei The Fires. Ihre Studio-Arbeit war hochkonzentriert und wir haben das ganze Album mit 15 Songs in nur fünf Tagen eingespielt. Unglaublich, was diese Jungen draufhaben!“

32

STARPlus 02 / 2010

Wohlgemerkt, nicht nur musikalisch sind die Youngsters gut, auch den geschäftlichen Teil haben sie im Griff. Die gesamte CD-Produktion haben sie selbst finanziert und ihre Gagen reichten zuvor auch schon für die Anschaffung ihrer gesamten Ausrüstung und eines stilechten Bandbusses. Phil Daniels: „Nur fahren dürfen wir ihn selbst noch nicht. ...“. „An unseren Auftritten haben uns viele Junge angesprochen, die selbst ein Instrument spielen, aber keine Mitmusiker finden. Für die haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen“, meint Michael Stevens, der Jüngste der Band. Mit einem in der CD enthaltenen Code kann man auf einen geschützten Bereich der Band-Homepage www.thefires.com zugreifen und sich von dort Songs zum Mitspielen herunterladen. Ähnlich wie bei Gesangs-Karaoke fehlt aber jeweils eines der Instrumente auf den Spuren. Bassist Andrew Roberts erklärt: „Unser Toningenieur hat eigens einen Taktgeber zu den Spuren gemischt, damit man sich richtig zurechtfindet.“ Phil Daniels lacht verschmitzt: „Eben, wie der CD-Titel sagt: My Drug Is Rock’n’Roll. Wir wollen möglichst viele Teens und Twens mit unserer Musik anfixen.“ (PD)

www. thefires.com Fotos: Werner Greuter


Cindy von ah EM inaerzw ienkeine....

Agintres siment? Husperit vidiem quit. Habes et; Catui senium inari potium los clabem inti ere quius es eo, senatimmor adhucerei egine ingulto nor Sie ist bekannt wie ein „bunter Hunum dem con m d“.Pati Sie, ist sch rillesu abe und rae num ne ponsua vit uide schräg. s man Ihr meist rosarotesadh um mo clar isup pl. kna llig es moriorum optis la L. Nihiliciam face und enges Outfit unters treicht ihren Mut zur Selbstironie. mum opter ubis, conkann über sich voc s con prarberra? Tiquo inatimpSie selbchu er herz li por lich lachen und findet, dass sie diis vidi tus, auc Cat nesFall simeo mentilium. O telutelum nihi h als Modell eineuid gute curehem hos machen würde. conesti, cont? Ebem in siliam ford Ilka Bessin, so ihr bürgerlicher Name,iem ula vidi nuli u et? wurde am t,18.1 Aha 1.19 beri 71 dem queoren tand. i ina, Catudemus in Luc ken walstderegeb , octo et? Rob se Sie brac hte eine Aus bild ung con als sus? Nih inve natiha vo, quod fatis? Nam patili, Cas Köchin, danach auc dam noc h als Hot elfa chfrau hinter sich., vit. At consus ducotis bonsintella Kur zerhand heuerte sie dann auf eine vign onin vilian, ur. Tumus m Schiff consus, firmaxim ut ac furem int. sie als Moervenat usatina,wo Animateurin arbeitete. Auf hoh sim eSee ents chie des d icit, sie Les alissil vivideridet; egere conte, sich aucC. h, bei der „Talentschmiede“ des Quatsch simCom enti mis vitis hinat, sent. Nequa L. Fora tesi edy Clu bs teilzunehmen und gewann propub mptit.mit ihrer “LangMu lictu s An pro rte non scit200 ieni zeitarbeitslosen-Nummer“. rem imm 7nc erhi elt osieinat den Deuorio ivastra riciem it, que tschrev en Ilne in Com vid edy-Preis als Besno. crus efac cii tiu iderox ter New com er. se et vides in tenius Maris etiostraet; nontemque nonihilis, occund i portem parios sesilis. Serehebun Ja, so entstand auch die „Cindy aust?Mar Et zah L. Ne furniam n“, die ta, mit heuCatam in ves hoc tus; is deu te videtsch esiden ihrer eigenen Shownim it,Lac nosher nosauf us coe rer die pub ihre rmistasto Cupior achus nit clatude Seitlice e hat.rfiDie Frau mit schrillem rosa Pulloveacib effr em, r packt das dierteris vil tur. At grarteribus ex se Leb ensübel an der Wurzel. Sie philesce peci sena mentrae oso phie rt und schwaconfex nostiam tales C. Ove, et inti dro niert und bringt selbst Hartgesotte mum ununum quit ad ne zum Los pru con sten t? Fes ? imu nti, Ein Cindy-Lieblincup Maximil neritasdam. gssaimo tz: com „Dumor frisbis? st den gan zen Tag omn und iust anu con et; en.“ in diciessi fecre, se etortis bondam vergisst abends sum zu kotz inam in niae med claistesciam se iam, nostris la L. Cindy kennt cret keineam Gre nzei n, frech und nimmt sich auch Vas vehem rei sen imi h icon gern upe e selbst auf die Schippe.ons man um orim hat rfen Muttezur Häs slic vervitum det viti, audea re, Sie hkeis, it, grel linp l geschminkt steht sie da, sesi ro vatu s fi ca sen diis- delu tescerf erivil hem in vehebef acreis etiam ine nonsu in Leggins der Konfektions hali ntus qua m hili , cup io Cat ur, cure o videlud etimmovis C. condis achum in hebenequam potalicul grösse 60 und einem zu kurzen Oberteil, das vervivides labus Blick auf erestiu ex Sere m, quo tus clar e con cup erunum dieme tus den ihren Bauchnabel freigibt sciem, nihinius, qua L. Valestum. cret pub licio . , Ein Alp trau m für jeden „Gala“- Wen, n ich es schaffe no. Ludemnotium diconfe cientres non dum di in ,sed dasitab Les s ich er, eine Horror-Vision für alle Wei vag in Wat sistilis, ex sultu- Em Jahaes ren suli us,inse20perr noca? h imm er ght quem chers. Selbst- pes am add ucto so wie rtiu Mic s stve omnequo vil virtuus furorati hae l Mit ? term Oru bewusst und selb eier nit; et ode pari r Atz c fi e teru s Sch con squ röd rstä sulv e er non ndli is auf aute ch der steh m ad consulocta consuntem in tabus? Ad fautem nont sie zu ihren Pfunden. pos e und die ina,steh Leusup Sie pere te wol lässt sich durch Vorurteile nicht veru se ex moltuus. Erfecri Bühne s esci len bis s con micre h imm ic reor er seaurs umnoc nsic nuh me hern und bule steh rdic t dem hen,quo nusie dannn fecr con ist das perr füromn i pub mic zu dem, ia liis. h Erfo unu lg.“ was m sagtum irta t s und et tut. eter iculesus efacitra tieinem Interview antwortete Rum iam. Rum, us deris ponIn mus am quon dem in des? in telum sie uda auf die Frage: „Du musstsult mden temVor pub lina tque inintiaesi con Etrarei dir oft wur f gefallen senterbi se, equer ehebates hor hicis. Opicuterei lass en, dass du dick, faul und ungebil cris. Iquam quideQuon nium duc reco sus, tem pon sum face rdet bist nferei . Was denkst vi vasdam nossatius inte vehebem wirm. d Cindy auch genannt (aus der Presse rteaso t uide du: pub Warum urteilen die Leute so übe lis inulabe rributera fiUns geles en): r dich und was möch- Us veria moltiame consupe rfina, tatia - Hum or-K in com des non o viri Prekari test squönig ? Cup du diesen Menschen sagen?“ Ant am si asna, cescrenam, C. iena , essspere pris v ehe wor Romne t: „Da ich anu dick ltor ehe Wu but chtp rum dium me , num con clab am bin, ist eine Tatsisach us max vive imo rtum in iam te ilnestrei inti, cemperi dies siconteatu ine, obwohl das Fernsenhen sch t man atum chperu Pum s huit melvirm rox fee is; C. Icaecut iaed imumug s, C. molicae quastra? Nihil tu con que rcem mal 15 Kilo drau f sch o, quo gelt stem , faul , occ bin hus ich , nich oma t, ich des mus seri s et; - Budisse inesdie dha-Fig t rei pub bonsus popublis cae aus. s num auch jede conur Barbiesu unte crior, den n Tag vit; non en us, nos sero Küc sumPüp helibu macs hen intepch a inti und ungebildet? Tja, ich - Rubens,dam Ebu s coe rit, et; ne iam e men hili itate , ca iusulis, sedem sci sum norei ingu kann eben nicht alles wissen.“ con arit; nonfit. At con tuus, ludam. componute et patrem, nossidet in det; erei - Com edyatur -Ikoius ne,vit dieina, m ore selb stdam patiliam con novigilne sua Hella von non Sinorio nen ninItat aus den hos tori ili macepos remum vir atius es egere, Schmen attendiis stel lt iste „Es gibt immer Menschen, denen das dius sim mol um i, faci fi ri e con nis sup vive p rlicit , neri s nich sum t ave gefä rillt, was eiss es ich fuer Star iss im ilin deu tsch do,ich eninat Com sestei ressgeima crudernitus senicie bus, pri sen mache. Das ist gutihisocae edy dac -Himm vas imu s pos und egilelubit, ut atus, sentes schon einigen auf das - Verglichen rissestrum porum ide mit hil mor Cin hos dy te, ia Dac mov aus iam h, aber den Leuten,tebe erfe Ma trum rzah cest pare iam iam ider . Scio cem den Kös tereno,ist . en es ter gefä senGab atudyem silin conum ius alibus mo verfes virmanu llt, die verstehen mich hil ein tia schrei üchsup ternio, es Sen sibe und lche meine Message, die ich rüberbrminge ndam in vite und tem Hel m tas te la dit von con peru Sin nnen te ein aperuderei cultum n möchte.“ um ponentrobusa Satimis, noccis, ziergrat liches Gew äch is ac dyt?istNam us nost vatis potienitem ent mai der Tre o s.is,Cin cke vide r unte r den ari Raigit , di sen ius, vis larem in sedo, nihi, non Etrum vis, senmäh ern.ecus nonsum pere it. Otif Ebe nso ist sie sich absolut darüber sen teusst con, venatui umu- verv nitam imor hilia effres cla bew das s das res Ver con ihic ae con iusq ue hae c tum fallsdatum von derart spe horusse conferv irmihin is, conum conc intifec ocus audem Romniterfes ziel len Büh nen cha etiem, rakteren gulis, quid in te, per habus bondiis cem usulling Cin octo dy häufig nur auf einige Jahre begvideorsunum peswie Ihr Lieb ravuch emo ris sspr es? Cas : sen Wen tili ssen n Trä it. ume renz man t ist. nicht leben kann, nicauterum nunc res host iae, ce fi „Ich dann omn rmiErfo viss finde immer noch nicht, dass ich l vivaterbis. Serdic Lem fangiswie derunt? vonNos fori voruam pteres hem, ne nosus ne an. (CG) lg hab e. ret L. Hines am latr ioneres vivenator ad intis, con sed coena, vide ad constis ommoru m in Ita, ut in tus,

Cindy von Marzahn

STARPlus 03/ 2010

33


Veranstaltungs-Tipp

36. PRIX WALO-Verleihung 2009

D

ie Show Szene Schweiz zeichnet am 18. April 2010 zum 36 Mal die erfolgreichsten und beliebtesten Schweizer Unterhaltungskünstler/innen des vergangenen Jahres mit dem PRIX WALO aus, der höchsten Ehrung im Schweizer Showbusiness.

In insgesamt 9 Kategorien sind 27 Künstler von einer Fachjury für den PRIX WALO 2009 nominiert worden. Die traditionsreiche Preisverleihung wird gesamtschweizerisch auf *STAR TV ausgestrahlt. Die von Rolf Knie kreierte Trophäe wird im Rahmen einer glamourösen Galaverleihung vergeben. Der Publikumsliebling wird während der StarTV-Sendung via TED ermittelt. TED ist ab sofort aufgeschaltet.

Sonntag, 18. April 2010 Seedamm Plaza, Pfäffikon SZ

Wer wird Ihr Publikumsliebling 2009? Sonntag, 18. April 2010 Divertimento Seedamm Plaza, Pfäffikon SZ

Bligg

Die zwei Spassmacher füllen die Hallen. Das Duo hat das Publikum „im Sack“

Rapper Marco Bliggensdorfer mischt gerne Rapp mit Volksmusik und kann damit Riesenerfolge verbuchen. 0901 57 59 01

0901 57 59 02

Gotthard

0901 57 59 04

0901 57 59 05

0901 57 59 03

Die gewitzte Blondine aus Sorengo ist längst mehr als eine Augenweide. Sie hat sich vom Model zum Showstar entwickelt und hat in Italien eine eigene Show.

Peach Weber

Susanne Kunz

Seine Popularität ist ungebrochen, als volkstümlicher Blödler ist er seit 20 Jahren unterwegs.

„Eiger, Mönch und Kunz“, „Tapetenwechsel“ und seit September 2008 „1 gegen 100“ moderiert sie mit treffendem Spott.

0901 57 59 07

Der Volksschauspieler und Reklameträger kennt keine Herausforderung, die er als Theatermacher nicht annehmen würde.

Mona Vetsch

Michelle Hunziker

Eine der erfolgreichsten Schweizer Hardrock-Bands. Unverwüstlich, hart am Rock und gefühlvoll in Balladen

0901 57 59 08

Erich Vock

0901 57 59 06

Sie gilt als frisch, forsch und frech.Sie schreibt und moderiert am Radio (DRS 3). Zudem ist sie Redaktorin, Moderatorin und Teamleiterin der Talksendung Focus

Ursus & Nadeschkin

0901 57 59 09

Komikerpaar gewann schon zwei Mal den Prix-Walo mit einer ungewöhnlichen Clownerie

Wird vom Publikum während der Sendung via TED ermittelt, 90 Rappen pro Anruf. Oder mit Postkarte an Show Szene Schweiz, Postfach 374, 8046 Zürich. Einsendeschluss 15. April 2010

34

STARPlus 03 / 2010


Seven Sohn eines Tenors und einer Pianistin. Er gilt als der Schweizer R&B und Funk-Star

Stress

Poesie, Blues, Soul und Volksmusik ist seine Welt

Schlager

Ritschi Seine Texte sind unverblümt, stimmungsvoll, emotionell und empfindsam.

Nur der

Pop/Rock

Die Nominierten

RIX WALO 36 Ja«hOrscear»Pist älter!

Stefan Roos Lisa Stoll Gewinnerin des „Stadl Stern 2009“ mit sanften Tönen aus ihrem Alphorn und dem Lied „Tanz der Kühe“

Nina Reber Tochter von Peter Reber. Neben Singen spielt die 18-Jährige auch Cello und schreibt eigene Songs

Theater & Musical

Michael Elsener Als unbekümmertes Energiebündel schlüpft er in sekundenschnelle in neue Figuren und parodiert VIPs

Michel Gammenthaler Er vereint verschiedene Bühnenkünste, ist Magier, Schauspieler, Komiker und Kabarettist.

Carlos Leal Ex-Frontman der RapGruppe Sens Unik. Der Durchbruch gelang ihm mit dem Samir-Streifen „Snow White“.

Marie Leuenberger Als Rahel Hubli, eine Standesbeamtin, die mit der Liebe schon abgeschlossen hatte, beweist sie Kinoqualitäten.

Erich Vock Er ist ein Tausendsassa - zwischen Boulevardbühnen, Märchenstücken, Tonstudios und Kameras.

Die Standesbeamtin Ein schönes Beispiel solider schweizerischer Unterhaltungskultur

Giulias Verschwinden Ein witzig-hintergründiger, spritziger Ensemblefilm. Erfolgreichster Schweizer Spielfilm 2009

Home Ursula Meier, Regisseurin, beschreibt akribisch-liebevoll das Leben einer fünfköpfigen Familie

DJ Antoine

Greis

Seine Leidenschaft für Musik und Professionalität ist bekannt. Einsatz und Sinn für Trends führten zum Erfolg.

Text und Musik entstehen zur selben Zeit, im selben Raum und verschmelzen zu Kompositionen.

Wurzel 5 Sie waren die Ersten, die ein volkstümliches Lied auf ein Rap-Album packten. Daraus wurde „A dr Aare“

Film-Produktionen

Divertimento Das Publikum liebt ihren Witz, Charme und Originalität.

Rockerbuebe Nicht mehr die Jüngsten, haben aber noch immer Rock-Pfeffer im Hintern.

DJ / Hip Hop

Kleine Niederdorfoper Der Schweizer MusicalKlassiker wurde neu belebt mit Erich Vock in der Rolle des Bäuerlein Heiri, der sein Kalb verkauft

Schauspieler/in

Salto Natale Das siebte Programm „Nostalgie“ versteht sich als Hommage an die Zirkuskunst.

Kabarett/Comedy

TV-Produktion

Lea Lu Liebeslieder sind ihr Metier, sanfte, romantische, sehnsüchtige, auch poppige lebensfrohe Musik.

Yasmine-Mélanie Newcomer

Calimeros


Krokus blühen wieder... mit „Hoodoo“ Fünf Rock‘n‘Roller mit einer Vergangenheit, die an „schlimme“ Zeiten erinnert, wollen mit „Hoodoo“ nochmals so richtig durchstarten und zeigen, was „in nüchternem“ Zustand in ihnen steckt. Von Rohr: Ich habe damals jedes Pülverchen geschnüffelt, daraus mache ich kein Geheimnis.“ und „In unserer wildesten Zeit, auf der US-Tournee 1982/83, warteten jeden Abend ein Dutzend Girls backstage – ready to pflück!“ Die Jungs waren alles andere als heilig, sie nahmen Drogen, tranken Alkohol, vergnügten sich mit vielen ihrer Groupies und konsumierten, was das Zeug hält. Damals hatten sie aber auch riesige Erfolge: Sie wurden Ehrenbürger von Memphis, Tennessee. Dann gabs ihre erste Platin-Auszeichnung für eine Million verkaufter Platten in den USA. Und die erste Astronautin, die je ins All flog, nahm ein Best-of-Tape von ihnen mit, „und das ist kein Witz!“ sagt Mark Kohler und Freddy Steady: „Schon verrückt, dass vier Boys aus Solothurn und

ein Sänger aus Malta insgesamt 13 Millionen Alben verkauft haben.“ Heute sind sie schon bald 60, gescheiter, zahmer und zivilisierter, aber dennoch alles andere als bieder, gutbürgerlich oder sogar senil. Die fünf wollen nochmals so richtig Gas geben „Wenns nicht mehr kracht, musst du aufhören. Aber das ich noch lange nicht der Fall.“ In der heutigen sterilen Facebook-Zeit soll das ihr letztes grosses Abenteuer werden, mit einer Kickass-Rockband Dampf abzulassen. Und Chris Von Rohr (59) ist seit fast einem Jahr mit der 29-jährigen Denise liiert und Von Rohr meint dazu: „Oh ja, Freunde, im Herzen bin ich halt immer noch ein junger Hund. Und der lebendige Beweis dafür: Rock ’n’ Roll hält forever young.“

Günstig wie noch nie! DRUCK

250 Poster DIN A2 für Ihre Werbung!

nur

299.- sFr.

exkl. MWST, ohne Grafik, bei Lieferung druckfähiger Daten Fragen Sie heute noch Ihre persönliche Offerte an. Wir beraten Sie gerne!

Günstig Drucken-Hotline: 071 955 77 16 Aline-Alexandras neues Album ist erschienen!! …mit vielen wunderschönen Liedern zum Anhören, Mitsingen oder einfach zum Geniessen.

Aline-Alexandra ist neu Alpen-Welle TV CO-Moderatorin beim grossen Branchenkenner Elmar Fürer, u.a. mit Manuela Fellner, Carlo Brunner, Leo Ross und Roland Eberhart

www.aline-alexandra.ch 36

STARPlus 03 / 2010


Tanzen und Meer - ein Traum Erleben Sie die mediterrane Schönheit des östlichen Mittelmeers auf der Kreuzfahrt mit dem Flagschiff von Louis Cruises der „Louis Majesty“. Jeden Tag eine neue Stadt mit vielen unvergesslichen Eindrücken. Abendshows und Unterhaltung mit diversen Live-Bands. Dazwischen bietet sich viel Zeit für Fitness, Wellness, Bad und Spass. Zusätzlich und NUR auf dieser Fahrt wird ein professioneller Tanz-DJ für schöne und lange Tanznächte sorgen. Mit dabei sind zudem erfahrene Tanzlehrer, die fakultativ Tanzkurse für Anfänger- und Fortgeschrittene anbieten. Dies für die beliebten Tanzstile DiscoFox, Salsa/Bachata sowie der aktuelle Trend aus den USA „West Coast Swing“.

9 Tage Tanz - Spass – Kultur – Fitness – Wellness – Erholung! Die ideale Kreuzfahrt für jung und jung gebliebene Tanzbegeisterte und solche die es gerne werden wollen. Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt und die Teilnehmerzahl limitiert. Daher empfiehlt es sich, jetzt zu buchen. Ein motiviertes Tanz- und Reiseteam freut sich auf Sie! www.SummerDanceNight.ch www.Hohe-See.de

act entertainment präsentiert

EIN KONZERTERLEBNIS, DAS SIE NIE VERGESSEN WERDEN

DIE LIEBE BLEIBT-

TOUR 2010 LIVE MIT ORCHESTER

DAS NEUE ALBUM ÜBERALL ERHÄLTLICH

Das Künstler- und Event-Magazin Nr. 1

WWW.SEMINOROSSI.COM

WWW.MEINEMUSIK.DE

19.03.10 ZÜRICH HALLENSTADION Anzeigen

Tickets an allen Vorverkaufsstellen der CTS Eventim und TicketCorner. Infos und weitere Events unter: www.topact.ch TICKET-HOTLINE: 0900 552 225 (SFR 1.-/MIN.) STARPlus 03/ 2010

37


Promis verdienen viel! Heidii Klum

Jennifeer Aniston Jennifer

Deutsches D t h T Top-Model M d l

Schauspielerin Schausp

kann sic sich nicht beschweren. Sie hat im vergangenen Jahr mit ihre ihrer Schauspielerei und ihrer P Produktionsfi rma 27 Millionen eingeheimst. Million

Britney Spears Sängerin Sängeri Britney Spears verdiente auch schon 2,25 Millionen sc Dollar. Vielleicht liegt das aber auch au nur daran, dass ihr Vater, Vate Jamie Spears, die Vormundschaft für die 27Vormun jährige Pop-Prinzessin inne hat.

Verona Poth Veron

Götz G Göt George

Uschi Glas

Deutscher Schauspieler Deutsche

Deutsche Schauspielerin Deutsc

Mit 62.500 62. Euro monatlich lebt sic sichs bestimmt nicht schlecht. schlech

Uschi Glas verdient 83.000 Euro monatlich.

Für 30.000 Euro wird Sandra Maischberger zum Highlight Ihrer Party.

Sabine Christiansen quatscht Ihnen für 30.000 Euro das Ohr ab.

38

STARPlus 03 02 / 2010

Von 445.000 bis 542.000 Euro soll das Top-Model monatlich verdienen. Die Meinungen dazu gehen auseinander.

Werbeikone Werbei

160.0 160.000 Euro für die perfekte Selbstinszenierung: Veron Verona Poth-Feldbusch.

Beyoncé Beyon Sängerin Sänge Beyoncé gehört zu den TopBeyon verdienern. Die Sängerin hat verdie dank ihrer grossen Tournee 2008 unglaubliche 80 Millionen Dollar verdient. Sie hat hha a t auch au den „passenden“ Ehemann zu ihrem Gehalt: Eh E heem hem m Jay-Z, JJa ayy-Z Rapper und Produzent, zze e nt n t , hat im vergangenen JJahr Ja ahr hr rund ru 82 Millionen Dolverdient. llar la ar vve e

Irgendwas müssen wir falsch machen?! Aber was…


YAMATO - the Drummers of Japan 24. - 29. August, Theater 11, Zürich

Mit ihrer atemberaubenden Mischung aus traditioneller Trommelkunst und zeitgenössischer Choreografie eroberten YAMATO – The Drummers of Japan die Herzen der Zuschauer in zahlreichen internationalen Metropolen. Wo immer sie mit ihrer einzigartigen Kunst brillierten, ernteten sie donnernden Applaus. Nun kommen sie mit ihrem neu konzipierten, faszinierenden Theaterereignis Matsuri zurück. Blue Man Group Verlängerungs bis zum 2. Mai 2010 - Theater 11, Zürich

MAMMA MIA! ab 13. April - 30. Mai im Musical Thater Basel

Die „International International Tour“ von „MAMMA MAMMA MIA!“ kommt nach dem weltweit riesigen Erfolg in die Schweiz. Die unkonventionelle, musikalische Komödie über Liebe, Familie, Freund- und Vaterschaft, versehen mit 22 magischen ABBA-Klassikern, brach seit der Londoner Premiere 1999 sämtliche Rekorde. Über 40 Millionen Menschen rund um den Globus sahen den „grössten Musical-Spass weltweit“ bereits. Jetzt dürfen sich die Schweizer Musical-Fans auf ein Gastspiel in Basel freuen: Vom 13. April bis 30. Mai 2010 verwandelt sich das Musical Theater Basel szenisch in eine griechische Insel. Tommy Emmanuel 25.-28.02. Festspiel- und Kongresshaus, Bregenz

Die Show-Sensation aus den USA begeistert Zehntausende. Aufgrund der grossen Nachfrage verlängert die BLUE MAN GROUP ihr Gastspiel in der Limmatstadt bis zum 2. Mai. Zurzeit sorgt die BLUE MAN GROUP beim Publikum für hemmungslose Begeisterung. „Die drei Blauen“ zeigen ein Spektakel aus Farbe, Perkussion, Kunst, Comedy und Wissenschaft, welches sich jeglicher Kategorisierung entzieht. Die Show lässt sich schwer mit Worten beschreiben – man muss sie selber erlebt haben. Die einzige Gelegenheit, die BLUE MAN GROUP in der Schweiz live zu sehen, noch bis 2. Mai 2010.

Ein Weltstar der Gitarrenmusik! Mit der Band „Dragon“ tourte er gemeinsam mit Tina Turner und begeisterte Kritiker und Fans gleichermassen. Später folgten Namen wie Eric Clapton, Stevie Wonder, Sir George Martin, Les Paul, Keith Urban und viele andere.

STARPlus 03/ 2010

39


? ie Fragen Haben S iva! h S e ik n Sie M e ib re h c S

Mike Shiva Lebenswelle Shiva TV-Studio Kennwort: STARPlus Postfach 2560 3601 Thun Tel. 079 322 32 25 starplus@shiva.tv www.shiva.tv WICHTIG: Für die Beantwortung einer Frage braucht Mike Shiva folgende Angaben: 1. Eine konkrete Frage 2. Ein Foto 3. Geburtsdatum Frage an Mike Shiva: Julia: Seit zwei Jahren betreibe ich eine eigene Praxis und unterrichte und gebe Seminare auf selbständiger Basis. Am Anfang habe ich nicht auf mich selbst, sondern auf meine Freundin und auf andere Ratgeber gehört. Jetzt konzentriere ich mich auf mich und auf meine Stärken. Und der Erfolg stellt sich langsam ein. Doch ganz so gut läuft es noch nicht. Die Buchungen kommen, es fehlt jedoch an Kontinuität. Gefühlsmässig schwebe ich zwischen Himmel und Hölle. Oft habe ich ein gutes Gefühl. Und dann kommen wieder Tage der Zweifel.

Ich rede mir das dann ganz schnell wieder aus und versuche positiv zu denken! Seit meiner Selbstständigkeit gehen die ganzen Stresssymptome immer mehr weg. Der Weg stimmt also. Nur nicht ganz, weil ich immer noch Probleme im Mund-, Rachen- und Halsraum mit Trockenheit habe. Die Stimme ist dadurch nicht so, wie sie sein sollte. Das ist gar nicht gut für mein Seminar- und Trainingsgeschäft. Was ich wissen möchte, ist, ob dieser Weg für mich Erfolgs versprechend ist? Liebe Julia, Ganz sicher bist du mit deiner Selbstständigkeit auf dem richtigen Weg. Wo viel Licht ist, ist der Schatten nicht weit weg. Deswegen solltest du immer das tun, was du in deinem Gefühl hast und dich nicht beeinflussen lassen durch nahestehende Menschen, die glauben, zu wissen, was besser für dich ist. Dein Weg ist gut, aber jeder Anfang ist schwer. Vor allem, wenn man zu viel denkt und alles perfekt machen will. Perfekt machen ist gut, aber ein bisschen mehr Lockerheit wäre besser. Dann gehen vielleicht auch die restlichen Symptome langsam weg. Ich denke, das, was du tust, passt wirklich gut zu dir. Es ist eine Berufung, weil du das mit viel Liebe machst in Verbindung mit deinem geschäftlichen Sinn. Das bringt dir wirtschaftlich eine optimale Zukunft. Jetzt liegt es an dir. Mach weiter so. Lass die Neider los und hör nur noch auf dich selbst. Die gut gemeinten Ratschläge, die es nicht zu beachten gilt, sind ja eigentlich nur eine Bestätigung dafür, dass du auf dem richtigen Weg bist.

Paris Hilton NIK P. Auch unter seinen Fans gibt es Stalker. “Wir mussten sogar die Polizei einschalten, weil es nicht anders ging.” Er wurde im Internet beschimpft und seine Freundin Gaby erhielt Droh-SMS. “ In Österreich kann man B.Free-Handys kaufen, ohne sich zu registrieren. Damit kann dann jeder sein Unwesen f E d es treiben”, macht der Sänger seinem U Unmut L Luft. Ernst wurde im vergangenen Jahr in Stuttgart. Er habe nach seinem Auftritt durchs Publikum zum Auto gehen müssen. “Plötzlich springt mir jemand in den Rücken, boxt mir hinein. Ich drehe mich um und da steht der vor mir mit geballten Fäusten und schreit ‘Komm doch, komm doch!”, beschreibt der Österreicher die brenzlige Situation. Die Security habe zu Hilfe kommen müssen. “Ich kannte ihn nicht, wusste nicht, was mit ihm los ist”, so Nik P. Der Gedanke, er könne beim nächsten Mal ein Messer in den Rücken bekommen, mache ihm nach diesem Erlebnis grosse Angst. “Ich gehe nie allein. Entweder begleitet mich ein Bandmitglied oder jemand von der Security.” 40

STARPlus 03 / 2010

B Bei ihr läufts mal wieder ganz uumgekehrt. Nicht Paris Hilton w wurde von einem Stalker verfolgt, sondern sie wurde von einem Mann angeklagt, sie hhätte ihn sexuell belästigt! E Er sagte, dass ihn die Blondine psychisch und finanziell bbedroht und auch sexuell belästigt hätte…In den Dokumenten, die einem Gericht in Los Angeles vorliegen, schildert R Ramiro, dass er schon seit 1997 von ihr bedroht wird. Da seine Handschrift laut einer Mitarbeiterin aber „eine Katastrophe” wäre, konnten noch nicht mehr Beweise oder F Fakten gesammelt werden. Trotzdem: Benitez möchte, dass das Girl 100 Meter Abstand von ihm, seinem Haus und seinem Arbeitsplatz hält und keinen Kontakt mit ihm aufnehmen darf. Auch sein Sohn und seine Nichte sollen vor ihr geschützt werden.

Mel Gibson

Zu seinem Schutz hat er immer eine Waffe in der Nachttischschublade. „Es gibt einige verrückte Fans draussen. Morddrohungen bekomme ich immer wieder.


Kleinanzeigen Er sucht Sie

Diverses

Meine Hobbies sind meine Tiere (3 Katzen, 2 Hunde, 4 Hamster, und 2 Zwerghasen). Jetzt brauch ich nur noch die passende Frau an meiner Seite. Melde dich doch mit Bild unter Chiffte 00668

Für Western- und Countryfans! Lernen Sie LINE-DANCEN mit der Schweizermeisterin in Line-Dance, Marianne Fuhrt LNE DANCE CLUB Konstanz www.line-dance-konstanz.de

Sie sucht Ihn Ich habe zwar sehr schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht. Trotzdem möchte ich nochmal einen Versuch starten, da ich mir jemanden an meiner Seite wünsche, der zu mit hält und mich so nimmt, wie ich bin. Chiffre 00669

Nebenjobs

Hypnose

Geld verdienen ohne Kapitaleinsatz! Passives Einkommen bis ans Lebensende!

Wir zeigen den Weg

Verkaufe Schlager-CDs 031 819 46 17

Suchen Sie für einen besonderen Anlass

Jochen Kaufmann

Abnehmen

Unverbindliche Anfragen:

durch Hypnose

071 409 55 22

auch Einzelsitzungen a Wir suchen musikbegeisterte Leute, die an verschiedensten Events unsere Zeitschrift STARPlus präsentieren, verteilen und Abos verkaufen gegen Gratiseintritt und Provision. 071 / 955 77 11

(Firmenanlass, Geburtstagsparty, Hochzeit uvm)

eine besondere Unterhaltung? Hypnose ist hilfreich bei:

Kein Problem, wir helfen Ihnen, das richtige Programnm, Organisation usw. zu finden!

071 955 77 15 www.perfects.tv Konstanze Hauser

- Berufsalltag - Zwänge, Ängste - Süchten jeder Art - Essstörungen - Verhaltensstörungen u.v.m.

Ich und mein Star

SEELANDHALLE

3250 Lyss SAMSTAG

24. APRIL 10

Willy Tell mit zwei blonden Engeln

Sepp Silberberger

francineejjoorrddii

MEDIENPARTNER

Franz von den Paldauern mit dem strahlenen Anhänger

*Kat. 1: Fr. 95.– Sitzplätze Galerie Sitzplätze Galerie Stehplätze

Plätze nummeriert nicht nummeriert

* Kat. 2: Fr. 75.– Kat. 3: Fr. 70.– Kat. 4: Fr. 60.– Kat. 5: Fr. 40.–

* Plätze mit Konsumationsbestuhlung

Vorverkauf im Piccadilly-Pub Lyss und Eddie's Café Bar, Centre Brügg

und bei jeder grösseren Poststelle.

STARPlus 03/ 2010

41


Backstage

Uuups!

Ein Fehler hat sich in der letzten Ausgabe bei der Bildunterschrift eingeschlichen. Hier die Korrektur. Wir entschuldigen uns fĂźr dieses Versehen. Ihr STARPlus Team

ant interess r h ß f i in r pa le, Pino Gas e mit Fritz Kßnz ch te Gesprä r alle b s s Ex-Fu

und Chris von Rohr Philipp Fankhauser . spassen zusammen

Kurt Mettle r, DRS Musi kwelle Regi Sager, D RS 1 Kurt Brogli, DRS Musikw elle

LISA, die Schweizer Komikerin, im Gespräch mit Vera Russwurm

Nik P. zeigt sein KĂśnnen im Schnee

LISA mit Ăśsterreichischer SchauspielLIS Legende Peter Weck

.!4)/.!,%46 5.4%2(!,45.'33%.$5.'!5&

4Ă‹GLICH

4Ă‹GLICH

WĂšCHENTLICH

4Ă‹GLICH

.%5AUFD !,0%. 7%,,% EM 46+ANAL

4Ă‹GLICH

'ENAUE3ENDEZEITENSIEHEWWWALPEN WELLETV

"EREITSĂ BER 463ENDUNGEN

-EHRĂ BERDIE!,0%.7%,,%

SOWIEDEN463ENDUNGENUNTER

WWWALPEN WELLETV

%RKENNTSIEALLEDIE3TARSUND3TERNCHEN"EIIHMREDENSIEOFFENUNDOHNE(EMMUNGENĂ BERDAS3HOW ,EBEN IHRE3ORGENUND0ROBLEME4RĂŠNENDER-ENSCHLICHKEITUND OFTMALSSCHONDAGEWESEN $ANKESWORTEVONGANZ GROSSEN3TARSERHATFĂ RVIELEDIE+ARRIEREGESTARTETUNDSIEJAHRELANGDABEIBEGLEITET %LMAR&Ă RERPRĂŠSENTIERTZUSAMMENMITDEN-ODERATOREN#ARLO"RUNNER 2OLAND%BERHART !LINE !LEXANDRA ,EO2OOS -ANUELA&ELLNER NEBSTINTERESSANTEN'ĂŠSTEN.%73UNDVIEL-USIKAUSDER7ELTDES3CHLAGERSUNDDER6OLKSMUSIK

(ABENSIE&RAGEN 0ROBLEME3ORGEN 7Ă NSCHE 5NSERE(OTLINEPRO-IN IST3TDFĂ R3IEERREICHBAR

!,0%. 7%,,%s(!54.!( 5.'%3#(-).+4-)46)%,(%2: SOWIEMITZAHLREICHEN(INTERGRUNDINFORMATIONENRUNDUM6OLKSMUSIK3CHLAGER MIT6ERLOSUNGENUNDVIELENĂƒBERRASCHUNGEN 4ALKSMIT3TARSUND3TER CHEN -USIK$6$UND#$.EUHEITEN !LPEN#HARTS 7UNSCHKONZERT *UWELENDER6OLKSMUSIK !LPENSCHLAGER 3IEWĂŠHLENWIRSPIELEN!LPEN7ELLENONSTOP !LPEN7ELLENONSTOP .ACHWUCHSFĂšRDERUNG ,EOS2UCKSACK.%73 -USICBOX /PEN!IR +ONZERTE SOWIE!,0%.7%,,%UNTERWEGS

42

STARPlus 03 / 2010

7IRSUCHENIMMERWIEDER.%5%ORIGINELLE,OKALEFĂ R

46!UFZEICHNUNGENMELDEN3IESICH


fidelen Mölltaler

STARPlus fördert junge Talente!

Die

Wer hilft mit?

WG-Verlag „Young Master“ Bahnhofstrasse 111 9240 Uzwil

Wir möchten jungen Talenten Gelegenheit geben, ihr Können, ihre Ziele und ihre Vorstellungen in unserer Zeitschrift STARPlus zu präsentieren.

Samstag, 24. April 2010 ab 20.15 Uhr (Türöffnung 18:00 Uhr) RESERVATIONEN UND AUSKÜNFTE: Arena Wydehof Wyde 1, CH-5242 Birr, Tel. 056 464 65 65 Fax 056 464 65 66 wydehof@wydehof.ch

www.star-plus.ch

Verbringen Sie ein paar unvergessliche Stunden mit den goldenen Stimmungskanonen aus Kärnten. Wer kennt Sie nicht die wohl bekannteste Volksund Schlagermusikformation aus Österreich mit mittlerweile über 30 Tonträgern!

Es

«

PC 90-174126-8 WG Verlag, Uzwil „Young Master“

Sonntag, 25. April 2010 ab 11:00 Uhr (Türöffnung 10:00 Uhr)

en rvier Rese htzeitig c Sie re nter: u 65 64 65 056 4

Nach dem Motto: „Wir fördern junge Talente“ Anonyme Sponsoren sind ebenso erwünscht wie Sponsoren, deren Logo wir sowohl in unserer Zeitschrift als auch auf unserer Website veröffentlichen werden. (ab Fr. 500.00). Durch Ihren Beitrag von mindestens Fr. 150.00 erhalten Sie gleichzeitig 12 Ausgaben unserer einmaligen und beliebten Zeitschrift.

Frühschoppen

f

»

Junge Talente können sich mit Lebenslauf inkl. künstlerische Erfahrungen, Photos, Zielvorstellungen und Wünsche im Karriere-Bereich melden, auf CD gebrannt (Auflösung 300 dpi)

la u

d ft Ö y W p pis i m

o eh

www.gesund-relax.ch Suchbild:

Es haben sich im rechten Bild 9 Fehler eingeschlichen. Finden Sie die Fehler im rechten Bild.

STARPlus 03/ 2010

43


Staat

Frühja Fest hr im liche s bewe g-

in

körp er Dreh -

Island Zeich e Kfz- n

. Cru Repo ise rt“: ,,Min rt Star ority in

Mine ra förm l . schatz tz pulve r rBode n-

Ludw ig span .:

Rätselauflösungen

Der grosse

Auflösungen

Ilo

04) Kreuzworträtsel

01) Was ist das? Raten Sie mal! a) Der Teebeutel

05) Musikrätsel a) Unfall c) Walzer b) Andrew Lloyd Webber d) Tom Jones

b) Schachspiel: Pferd schlägt Bauer.

03) Versteckte Wörter

02) SuDoku

06) Suchbilder

07) Puzzelteilsuche b) ist richtig

08) Wer ist das? 0 a) George Clooney a

b) Dieter b Di t Hallervorden H ll d

Gewinner Preisrätsel der Januar-Ausgabe

Bordoni Heidi, Moosleerau Lösungswort „Hansi Hinterseer“ SuDoku Auflösungen Februar-Ausgabe:

Rätsel-Auflösung Januar-Ausgabe: F D

G

A

G

O

V

E

L

E

B

E

M A

L

E

A

B

A

T

E

N

N

N

U M R

A

S N

M

A

A

S

I

T

T

Z

E

U

G

R

E

N

D

U

N

G

T

A

D

E

N I

E

L

09) Wer hat das gesungen?

R

I

A

a) Karel Gott (Biene Maja) c) Gölä (Flügu)

I

L

T

B

E

C

R

I

A

S

I

D

O

N

O

N

E

L

E

E

E

R

I

X

O

H E G

S B H

U

L

I

B

R

R

F A D

L R

B

B E

I

O

N

R I

I

I

M M

E

C

I

N

A

B

R

G

E

L

E

R

P

E

I

N

T

R

H

N

G

E

F

E

U

N

O

E

L

E

I

D M A

H

L

E

E R

G

E

U

S

U

R

H

E

T

I

U

C

U

A

C

R

H

E

S H

T

I

E

T

E

T

I

A

I

I

Z

A M A

R

E

A

A

S

S

H

R

E

E

K

K

A

T

I S

b) Polo Hofer (Kiosk)

Inserateverkäufer gesucht für unsere Zeitschrift WG Verlag, 9240 Uzwil Tel. 071/955.77.11 - info@wg-verlag.ch

44

STARPlus 03 / 2010


Schweizer z n e n i m Pro Amanda Ammann

Gute Taten! Am 15. Februar haben sich Miss Schweiz 2007, Amanda Ammann, Hackbrettspieler Nicolas Senn und 23 weitere Personen auf den Weg nach Afrika gemacht, um den Kilimanjaro zu besteigen. In vier Tagesetappen wollen sie den auf 5895 Meter ü.M. gelegenen Gipfel erreichen. Mit von der Partie sind auch Amandas Etern. Mitnehmen dürfen sie nur das Nötigste. Für jeden Höhenmeter, den sie zurücklegen, sammeln sie Geld. Der Erlös geht ans Rhein-Valley Hospital in Kenia. Initiiert hat die Expedition Stephan Holderegger, der nach einer Lungentransplantation das Spital 2004 ins Leben gerufen hatte. Dank Schweizer Hilfe können dort jährlich rund 150 000 Patienten behandelt werden.

Stéphanie Berger

Unsere prominenten Landsleute

Stefanie H Heinzmann

Im Januar liess sich Stefanie in einer Klinik Ödeme von ihren Stimmbändern entfernen. Grade mal zwei Stunden nach der OP sass sie bereits in einem Burgerladen. Operieren macht eben Hunger... Essen durfte sie ja, aber sie durfte während zwei Wochen nicht sprechen. „Ich habe alles aufgeschrieben. Das ging mir nach wenigen Tagen aber schon ziemlich auf den Keks. Es dauerte so lange, und wenn ich mich beeilte, konnte keiner meine Handschrift lesen“, erklärte Heinzmann weiter. Nun hat sie alles hinter sich gebracht und die junge Sängerin ist froh darüber, dass die Operation so gut verlaufen ist. „Endlich töne ich nicht mehr wie eine Kettenraucherin!“

Baschi und Ebay

Baschi will die Deutschen unbedingt begeistern. Nun hat er es erst mal über Ebay probiert. Der Sänger hat auf dieser Plattform ein Privatkonzert im Wohnzimmer für einen guten Zweck angeboten. Für den Meistbietenden singt Baschi nun in seinem Wohnzimmer für grade mal 56 Euro. - ein Schnäppchen! Baschi nimmt die Aktion mit Humor: „Ich hab eh nicht viel erwartet. Ich bin in Deutschland noch ein unbeschriebenes Blatt“, sagt der Sänger zu «20 Minuten». Damit sich die Kasse der Charity-Aktion „Ein Herz für Kinder“ trotzdem füllt, greift der Basler in die eigene Tasche. „Ich lege noch 100 Euro drauf, schliesslich ist es für einen guten Zweck.“

Witze… Ein Anlageberater zum Kunden; „Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Zuerst die gute: Ihr Geld ist noch da. Nun die schlechte: Es gehört nicht mehr Ihnen!“

Kaum Mama geworden, will Stéphanie Berger (32) im April schon wieder ihr neues Filmprojekt starten. Am 18. Januar ist der kleine Giulien Alexander auf die Welt gekommen. Herzliche Gratulation!

Heino, Rod Steward und David Bowie kommen in den Himmel. Rod Steward wird in ein kleines, muffiges, dunkles Zimmer mit alten Frauen geführt. Er beschwert sich bei Petrus, doch der sagt: „Rod, du hast auf Erden wirklich alles gehabt, Geld, Erfolg, Frauen, rundum ein tolles Leben. Nun nimm dies und schweig.“ David Bowie geht es ganz genauso - ein muffiges

dunkles Zimmer mit heruntergekommenen Möbeln, bewohnt von alten Frauen. „David, du hast auf Erden wirklich alles gehabt, Geld, Erfolg, Frauen, ein tolles Leben. Nun nimm dies und schweig.“ Heino hingegen bekommt ein helles grosses Zimmer und auf dem Bett räkelt sich - sexy bekleidet - Cher. Sagt Petrus: „Cher, du hast auf Erden wirklich alles gehabt....“ STARPlus 03/ 2010

45


Ver nstalt Veranstaltungs-Tipps

Grosses Schlager-Festival in Altstätten SG Am 8. Mai 2010 wird das Festival Schlager-Frühling auf dem Allmendplatz in Altstätten durchgeführt. Mit Patrick Lindner, Francine Jordi, den Paldauern, Mickie Krause, Wirbelwind sowie weiteren Schlager-Stars darf man sich auf ein glanzvolles und hochkarätiges Festival freuen. Insgesamt treten gleich neun bekannte Schlagergrössen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland auf. Moderiert wird der Abend von Sascha Ruefer, bekannt aus dem Schweizer Fernsehen. Der Vorverkauf ist sehr gut angelaufen und es wurden bislang knapp 1‘000 Eintrittstickets verkauft. Der VIP-Bereich ist bereits ausverkauft. Eintrittstickets sind unter www.ticketportal.ch sowie deren offiziellen Vorverkaufsstellen, an den meisten SBB-Bahnhöfen sowie bei den Niederlassungen der St. Galler Kantonalbank in Altstätten, Heerbrugg und dem Hauptsitz St. Gallen erhältlich. Das Festival wird in einer klimatisierten Halle auf dem Allmendplatz in Altstätten durchgeführt. Die Halle bietet Platz für über 3‘000 Gäste. Parkplätze sind direkt beim Festivalgelände ausreichend vorhanden. Ein Anfahrtsplan zum Gelände ist unter www.rhema.ch ersichtlich.

Patrick Lindner Am 1. Juli 2009 waren es genau 20 Jahre, seit die Schlager-Fans zum ersten Mal so richtig auf Patrick aufmerksam wurden. Mit seinem neusten Schlager-Album „Fang Dir die Sonne“ erfüllte sich der Sänger, Schauspieler und TV-Moderator zum Jubiläum einen Wunsch. Er wollte erneut seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Dies scheint ihm mit Bravour gelungen zu sein. Musikexperten sind sich nämlich einig, dass es sich bei dem vorliegenden Album um das bislang abwechslungsreichste und vielseitigste der bisherigen Tonträger-Karriere von Patrick Lindner handelt.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.schlager-fruehling.ch Die Paldauer Neben einer geballten Ladung all ihrer Hits wie „Tanz mit mir Corina“, „Na endlich du“, „Ich muss dich wiedersehen“ usw. präsentieren DIE PALDAUER brandneue Ohrwürmer aus dem aktuellen Album „Nur du!“, die Partystimmung garantieren, aber auch einfühlsame, berührende und tiefgehende neue Songs, die jedes Herz berühren. Einmal den Alltag beiseite schieben, Optimismus tanken, Gefühle genießen – das ist Musik der PALDAUER.

2010 Samstag, 9. Oktober 2010 Country Music und Show

Sonntag, 10 Oktober 2010 LINE DANCE SUNDAY Bodensee Line Dance CUP Line Dance Gruppen-Tanzwettbewerb für alle Line-Dance-Clubs ab mind. 8 Personen pro Gruppe Bitte frühzeitig anmelden! Line-Dance-Club Konstanz Werner Greuter: info@line-dance-konstanz.de Telefon +41 (0)71 955 77 15 46

STARPlus 03 / 2010


Jungfrau-Region

Zum ersten Mal Schlager Snowpen-Air Kleine Scheidegg Das SnowpenAir Konzert auf der Kleinen Scheidegg ist zu einer echten Schweizer Tradition geworden. Das auf 2‘061 m ü.M. höchstgelegene Openair-Konzert im Schnee findet auf der Kleinen Scheidegg vor der einmaligen Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau statt. Zum 12. Mal werden nationale und internationale Music-Acts erwartet. Am Sonntag, 11. April, steigt zum ersten Mal eine SchlagerParty. Wie zum Winterauftakt an der Starnacht in Interlaken treten zum Saisonende am SnowpenAir die Klostertaler, Oesch’s die Dritten und Chue Lee auf. Auch der Musikantenstadl-Moderator und Schlagersänger Andy Borg wird für beste Partystimmung sorgen.

A Andy Borg 112.45 Uhr - 13.30 Uhr öösterreichischer Schlagersä sänger und Moderator H Hits wie „Adios Amor“, „A „Arrivederci Claire“, „L „Liebe total“...

K Klostertaler 114.00 Uhr - 16.00 Uhr D Die Klostertaler sind eine öösterreichische Musikgrupppe der volkstümlichen Musi sik. Hits wie „Viva la vita“, „R „Rock´n´Roll muass sei“, „H „Heimat ist dort, wo die B Berge sind“...

Bestellen Sie Ihr Ticket direkt online im JungfraubahnOnlineshop: www.jungfraubahn.ch. Klicken Sie im Shop: „Tickets“ / „Snowpenair“

Sonntag, 11. April 2010 Einlass ab 11.00 Uhr

C ChueLee 111.15 Uhr - 11.55 Uhr „V „Volk‘s Rock“ à la ChueLee au aus Entlebucher Hits mit „N „Nie me ohni dich“, „Aues ggeili Sieche“, „Hau rock! Ü Üsi Hits und me“..

O Oesch‘s die Dritten 112.00 Uhr - 12.40 Uhr V Volksmusik- und Schlagerggruppe aus Schwarzenegg im Berner Oberland H Hits wie „Ku-Ku Jodel“, „M „Mi Vatter isch en Appezelle ler“, „Ski-Twist“ u.v.m.

STARPlus 03/ 2010

47


Werbung

Günstig wie noch nie! Bestellen Sie JETZT Ihre persönlichen

200 cm

Werbe-Displays

Lebea Tina &Blackpowe r Band

p www.perfects.tv

85 cm

Inkl. praktische, schwarze Transporttasche.

Top-Präsentation: Ihr individuelles Roll-Up mit Ihrem Motiv und Logo! Dieses rasch montierbare und sehr effektvolle Abrollfang Display ist praktisch zu transportieren. Im Lieferumfang umienthalten ist ein superleichtes Bodenelement aus Alumische nium, eine Teleskopstange, Klemmprofile für das rasche Austauschen des Banners, ein 4-farbiger Banner! Gerne gestalten wir Ihnen auch die Grafik Ihres Roll-Up-Displays für Sie.

Fordern Sie noch heute unverbindlich Ihre persönliche Preisofferte an!

ab

298,exklusiv MwSt.

(ab druckfertigem PDF)

Günstig Werbung-Hotline:

Anzeige

071 955 77 11 Bestellung und Infos unter Telefon: +41 71 955 77 16 www.wgtop.ch

STARPlus März 2010  

STARPlus März 2010