Issuu on Google+

Ăœberspannungsschutz Katalog-Ergänzungen: Neuheiten 2009

1


Inhalt

Überspannungsschutz für Messen- Steuern, Regeln

VSPC – Übersicht

4

VARITECTOR SPC

10

VARITECTOR SSC

38

PU II 750 V

48

PU I TSG+

50

3


VSPC – Übersicht

VARITECTOR SPC

Steckbarer Überspannungsschutz für die Mess- Steuer- und Regel-Technik VARITECTOR SPC Der steckbarer Überspannungsschutz VARITECTOR SPC von Weidmüller ist geeignet zum Schutz von Mess- Steuerund Regelkreisen und zeichnet sich durch höchste Schutzfunktion bei kompakten Abmessungen aus. Dieses ist bedingt durch die Auswahl der INSTA Abmessungen mit 17,8 mm Baubreite (1TE). Zwei Varianten sind verfügbar: • VSPC; ein Überspannungsschutz ohne Überwachungsfunktion • VSPC R; ein Überspannungsschutz mit Überwachungsfunktion Durch das Aufrasten des Basiselements wird eine direkte Erdung über den Tragschienenkontakt hergestellt und ergibt dadurch beim Anschließen eine Zeitersparnis. Die VARITECTOR SPC Serie ist prädestiniert für kompakte Einbauorte in der Prozess-, Industrie- sowie Gebäudeautomation. Die zweistufigen ÜberspannungsschutzBasiselemente sind mit Gasableitern, Suppressordioden (TVS) sowie Entkopplungselementen ausgestattet. Einzelschutzkomponenten, wie gasgefüllte Funkenstrecken, Varistoren oder Suppressordioden komplettieren das Programm. Nach IEC 62305 wird ein periodisches Prüfen der Überspannungsschutzprodukte gefordert. Alle VARITECTOR SPC Module können mit einem optional erhältlichen Prüfgerät, dem V-TEST Basic, auf Funktion überprüft werden. Die Module VARITECTOR SPC R verfügen zusätzlich über eine interne Überwachung. Durch die LED grün wird die Betriebsbereitschaft der Schutzfunktion signalisiert, durch die rote LED wird der Fehlerfall signalisiert.

4

Bis zu 10 Module können seriell verdrahtet werden und melden Fehler zu einem Auswertemodul, der VSPC CONTROL UNIT. Überspannungsschutz der Serie VARITECTOR SPC ist in den Nennspannungen 5 V, 12 V, 24 V, 48 V und 60 V erhältlich. Die Spannungsebene der Produkte wird an dem steckbaren Ableiter farbliche Markierer angezeigt. Der Erdkontakt wird durch Aufrasten auf die geerdete Tragschiene (TS35) hergestellt. Um eine sichere Energieableitung bis zu 20 kA (8/20 µs) und 2,5 kA (10/350 µs) über die Klemmen zu gewährleisten, muss die TS35 geerdet sein. Aus EMV-Gründen muss die Tragschiene auf der geerdeten Montageplatte anschraubt sein. Für eine optimale Schutzwirkung ist es notwendig, dass die PE-Verbindung über das VSPC Modul alle 60 cm zum Potentialausgleich hergestellt wird. Das steckbare Schutzelement kann im laufenden Betrieb impedanzneutral gezogen werden, ohne dass der Messkreis unterbrochen wird. Durch das im Zubehör bei Weidmüller erhältlichem Prüfgerät kann die nach der IEC 62305-3 geforderte Überprüfung der Schutzelemente erfolgen. Eine einfache Möglichkeit den Leitungsschirm aufzulegen rundet das Zubehör ab.

Typenübersicht Ein VARITECTOR SPC (VSPC) besteht aus einem separatem Steckteil und einem separaten Basiselement (VSPC BASE). Begriffserklärung: CL = current loop – für Stromschleife / analoge Signale SL = symmetical loop - für binäre Signale

VSPC 2CL (CL = current loop) ist eine zweistufige Schutzkombination mit einem Gasableiter und einer Suppessordiode zwischen den Strompfaden. Dieser VSPC 2CL begrenzt die Überspannung in zwei analogen Signalkreisen wie z.B. in Stromschleifen. Dieses Steckelement wird in den Sockel (VSPC BASE 2CL) eingesteckt. Zum Betrieb von nicht geerdeten Signalkreisen wird der Sockel (VSPC BASE FG 2CL) genutzt. Um hochfrequente Signalkreise nicht zu beeinflussen, werden die VSPC 2CL HF eingesetzt, dazu zählen auch der VSPC RS485 und der VSPC UK0. Auch diese Schutzkombinationen werden in die oben genannten Sockel eingesteckt. Überwachungsfunktion Die Produkte VSPC 2CL R bieten eine Überwachungs- und Meldefunktion an. Trotz Meldefunktion bleiben die Kanäle für zwei Stromschleifen in einem


VSPC – Übersicht

Gehäuse erhalten. Die speziellen Sockel VSPC BASE 2CL R und VSPC BASE 2CL FG R übergeben die Meldefunktion auf einen 2-poligen Schraub-/Steckanschluss im Sockel und zur VSPC CONTROL UNIT.

VSPC 1CL ist eine zweistufige Schutzkombination mit einem Gasableiter und einer Suppessordiode zwischen den Strompfaden. Dieser VSPC 1CL begrenzt die Überspannung in einem analogen Signalkreis wie z.B. in Stromschleifen. Dieses Steckelement wird in den Sockel (VSPC BASE 1CL) eingesteckt. Zum Betrieb von nicht geerdeten Signalkreisen wird der Sockel (VSPC BASE FG 1CL) genutzt. Überwachungsfunktion Die Produkte VSPC 1CL R bieten eine Überwachungs- und Meldefunktion. Dabei bleiben trotz Meldefunktion alle Kanäle erhalten. Die speziellen Sockel VSPC BASE 1CL R und VSPC BASE 1CL FG R übergeben die Meldefunktion auf einen 2-poligen Schraub/Steckanschluss im Sockel und zur VSPC CONTROL UNIT.

VSPC 4SL ist eine zweistufige Schutzkombination mit je einem Gasableiter und einer Suppessordiode von dem Strompfad zu PE.

Dieser VSPC 4SL begrenzt die Überspannung in vier binären Signalkreisen wie z.B. von Meldekontakten. Dieses Steckelement wird in den Sockel (VSPC BASE 4SL) eingesteckt. Zum Betrieb von nicht geerdeten Signalkreisen wird der Sockel (VSPC BASE FG 4CL) genutzt. Überwachungsfunktion Die Produkte VSPC 4SL R bieten eine Überwachungs- und Meldefunktion an. Trotz Meldefunktion, bleiben die Kanäle für vier binäre Signalkreise in einem Gehäuse erhalten. Der spezielle Sockel VSPC BASE 4SL R übergibt die Meldefunktion auf einen 2-poligen Schraub/Steckanschluss im Sockel und zur VSPC CONTROL UNIT.

VSPC 2SL ist eine zweistufige Schutzkombination mit je einem Gasableiter und einer Suppessordiode von dem Strompfad zu PE. Dieser VSPC 2SL begrenzt die Überspannung in zwei binären Signalkreisen wie z.B. von Meldekontakten. Dieses Steckelement wird in den Sockel (VSPC BASE 2SL) eingesteckt. Zum Betrieb von nicht geerdeten Signalkreisen wird der Sockel (VSPC BASE 2CL FG) genutzt. Überwachungsfunktion Die Produkte VSPC 2SL R bieten eine Überwachungs- und Meldefunktion an. Trotz Meldefunktion, bleiben die Kanäle für zwei binäre Signalkreise in einem Gehäuse erhalten. Der spezielle Sockel VSPC BASE 2SL R übergibt die Meldefunktion auf einen 2-poligen Schraub/Steckanschluss im Sockel und zur VSPC CONTROL UNIT.

VSPC 3/4WIRE ist eine zweistufige Schutzkombination mit je einem Gasableiter und einer Suppessordiode von einem Signalpfad zu GND. Dieser VSPC 3/4WIRE begrenzt die Überspannung in vier Temperatur-Messkreisen wie z.B. von DMS oder PT100/1000 Sensoren. Empfohlen wird der Betrieb von nicht geerdeten Messkreisen mit dem Sockel (VSPC BASE FG 4CL).

VSPC MOV 2CH , VSPC TAZ 2CH und VSPC GDT 2CH Bei den 2CH Modulen können 4 Leitungen geschützt werden. Durch unterschiedliches Beschalten der Anschlüsse können zwei potentialfreie Signalleitungen oder auch 4 binäre Signalleitungen geschützt werden. Bei dem VSPC GDT 2CH werden zwei 3-Pol Gasableiter (GDT) genutzt. Durch diese universelle Schutzschaltung wird die Spannung zwischen den Signalleitungen oder auch je Signalleitung gegen PE begrenzt.

5


VSPC – Übersicht

Anwendungen

RS 422/485

Bei den VSPC MOV 2CH bzw. TAZ 2CH ist eine einstufiger Schutz mit Varistor (MOV), oder Suppresor Diode (TAZ bzw. TVS) zwischen den Strompfaden. Damit ist es möglich einen potentialfreien Signalkreis zu schützen, oder, wenn die Klemmen 1 bzw. 7 auf GND / PE gelegt werden, 2 binäre Signalkreise zu schützen. Diese VSPC Steckelemente werden in den Sockel (VSPC BASE 2/4CH) eingesteckt. Zum Betrieb von nicht geerdeten Signalkreisen wird der Sockel (VSPC BASE 2/4CH FG) genutzt.

24 V

VSPC 1CL PW (Power und Signal 1CL) ist ein kombinierter Schutz geeignet für die 24 V DC Versorgung und die Stromschleife in einem Gerät. Über diesen VSPC werden Sensoren mit zusätzlichen 24 V DC geschützt.

6

VSPC RS485 ist eine zweistufige Schutzkombination mit einem Gasableiter und Suppessordioden zwischen den Strompfaden. Dieser VSPC RS485 begrenzt die Überspannung in zwei hochfrequenten Signalkreisen. Dieses Steckelement wird in den Sockel (VSPC BASE 2CL) eingesteckt. Zum Betrieb von nicht geerdeten Signalkreisen wird der Sockel (VSPC BASE FG 2CL) genutzt. Überwachungsfunktion Die Produkte VSPC RS485 R bietet eine Überwachungs- und Meldefunktion an. Trotz Meldefunktion, bleiben die Kanäle für zwei Stromschleifen in einem Gehäuse erhalten. Die speziellen Sockel VSPC BASE 2CL R und VSPC BASE 2CL FG R übergeben die Meldefunktion auf einen 2-poligen Schraub/Steckanschluss im Sockel und zur VSPC CONTROL UNIT. Erdungseinheit und Prüfstecker Die Erdungseinheit kann während der Installation die angeschlossenen Adern gegen Erde kurzschließen. Vor der Inbetriebnahme wird die Erdungseinheit gegen einen VSPC Steckelement ausgetauscht. Der Prüfstecker hat 2,3 mm Steckbuchsen. Über diese Steckbuchsen kann der angeschlossene Messkreis mit einem Messgerät geprüft werden.

Das nach der DIN 43880 erstellte, steckbare INSTA-Gehäuse besteht aus dem Unterteil (VSPC BASE) und dem Steckelement (VSPC). Das VSPC BASE ist aus schwarzem, das Steckelement aus rotem PA6.6 V0 hergestellt. Der Temperaturbereich umfasst den Bereich von -40 °C…+ 70 °C. Die VSPC Serie ist nach der IEC 61643-21 04/2008 und EN 61643-21 geprüft. Hier wurden Module mit den Kategorien C1, C2 und C3 mit schnellen Anstiegsflanken mit bis zu 300 Impulsen getestet. Die Kategorie D1 beschreibt die Prüfungen mit hoher Energie (10/350 µs), damit kann die VSPC Serie nach IEC 62305-4 eingesetzt werden. Zur einfachen Installation sind die Sockelelemente gekennzeichnet und die Steckelemente sind farblich nach der Höhe der Spannungsebene gekennzeichnet. Farbliche Kodierung Die Steckelemente übergeben beim ersten Stecken Ihre Kodierung auf die das Basiselement. Zusätzlich ist die Spannungsebene durch farbliche Dekafix-Markierer am VSPC Steckelement gekennzeichnet. Dieses erleichtert die Übersicht im Schaltschrank. Spannungsebene ≤ 12 V

Farbe grün

24 V binär 24 V analog 48 V ≥ 60 V Sonderfunktion

blau gelb rot violett weiß


VSPC – Übersicht

Fehler-Ferndiagnose

Prüfmöglichkeit / V-TEST Durch die Steckbarkeit der Module ist es möglich diesen VSPC visuell und ggf. mit einem Prüfgerät dem V-TEST Basic zu testen. In das V-TEST BASIC wird durch den Anwender das VSPC Steckerelement eingesteckt und kann so mit einfachen Handgriffen geprüft werden. Das Ergebnis wird auf einem Display dargestellt. Die VSPC R Module verfügen außerdem über eine interne Überwachungsfunktion der Ableiter, ein Fehlerfall wird am defekten Modul angezeigt und kann über die VSPC CONTROL UNIT an die Leitwarte übergeben werden. Wiederkehrende Prüfung / V-TEST

Monitoring In der IEC 62305-3 wird eine Prüfung und Wartung des Blitzschutzsystems gefordert. Dazu gehört auch die Überprüfung der eingesetzten Ableiter. Schutzklasse

Intervall der Sichtprüfung

I

Intervall der vollständigen Prüfung 2 Jahre

II III/IV

4 Jahre 6 Jahre

2 Jahre 3 Jahre

1 Jahr

Achtung! Diese regelmäßigen Prüfungen können durch verschärfte Anforderungen für spezielle Applikationen und Regionen noch erweitert sein.

Errichtung

Wenn die VSPC Module mit der Kennzeichnung R in das zugehörige Basiselement R eingesteckt werden, besteht die Möglichkeit die Ausfall-Meldefunktion über einen zweipoligen Stecker zu Nutzen. Dieser Schraub-/Steckanschluss verfügt über einen Klemmbereich von 0,5...1,5 mm². Die Abisolierlänge der Leitung beträgt 6...6,5 mm, die Schraube wird mit einem Schraubendreher mit 2 mm Klingenbreite angeschlossen. Die VSPC R werden seriell an ein Auswertemodul VSPC CONTROL UNIT angeschlossen. An eine VSPC CONTROL UNIT können bis zu 10 in Reihe geschaltete VSPC R angeschlossen werden. Das mit 24 V DC versorgte Auswertmodul übernimmt die Speisung der VSPC-Module sowie die Schaltfunktion. Ein potentialfreier Wechsler Kontakt kann dann zur Ausfallmeldung genutzt werden. Zusätzlich zeigt ein Farbwechsel von LED grün auf LED rot den Fehler am Modul an. Sobald das ausgefallenen VSPC Steckteil getauscht worden ist, erfolgt innerhalb 1 min ein automatischer Reset in der VSPC CONTROL UNIT.

Für den Schutz von Signalkreisen ist die VSPC Serie geeignet. Um ein komplettes Schutzkonzept der Anlage zu errichten, muss die Energieeinspeisung mit Überspannungsschutz der Klasse II z.B. mit der PU II Serie geschützt werden. Bei vorhandener Blitzschutzanlage muss ein Klasse I Schutz, z.B. die PU I Serie genommen werden. Ohne Blitzschutzanlage reicht der Klasse II Schutz z.B. der PU II aus. Absicherung

Die VSPC Überspannungsschutzmodule sind mit Entkopplungen zwischen den einzelnen Schutzstufen aufgebaut. Zur Absicherung über eine externe Sicherung muss folgendes beachtet werden: • max. Nennstrom • Deratingkurve • Art der Verlegung • Applikation

l ≤ 3 meter

14 11 12

X1

X2

X1 X2 2

4

X1 X2 6

2

4

X1 X2 6

2

4

6

8 10 12

8 10 12

8 10 12

Weidmüller t

Weidmüller t

Weidmüller t

Weidmüller t VSPC CONTROL UNIT

OK

VSPC .... ............R

VSPC .... ............R

VSPC .... ............R

UC : .......... IN : .......... ISN : .......... UP ≤ ......... IP20

UC : .......... IN : .......... ISN : .......... UP ≤ ......... IP20

UC : .......... IN : .......... ISN : .......... UP ≤ ......... IP20

FAULT UN = 24V UC = 31V IP20 8972270000

24V

0V

VSPC CONTROL UNIT

XXXXXX0000

XXXXXX0000

7

9

11

7

9

11

1

3

5

1

3

5

XXXXXX0000

7

9

11

1

3

5

n x VSPC...R n ≤ 10

7


VSPC – Übersicht

Ableitvermögen

Allgemeine technische Daten

Zubehör

Nach der Norm IEC 61643-21 für Überspannungsschutz in signalverarbeiteten Netzwerken, wird mit Spannung- und Stromimpulsen geprüft.

Lagertemperatur -40 °C…+80 °C Betriebstemperatur: -40 °C…+70 °C Luftfeuchtigkeit: 5%…96% RH ohne Betauung Material: V0, IP20

Markierer Das Unterteil VSPC BASE kann mit Dekafix 5-Markierern gekennzeichnet werden, die Steckmodule VSPC sind mit Dekafix 5 je nach Nennspannung farblich markiert.

Kate- Prüfgorie impuls C1 Schnelle Anstiegsflanke

Stoßstrom 0,25; 0,5 kA mit 8/20 µs

ImTyp pulse 300 Überspannungsableiter

C2

StoßSpannung 0,5 kV od.1 kV mit 1,2/50 µs Schnelle 2; 4; 10 Anstiegs- kV mit flanke 1,2/50 µs

1; 2; 5 kA mit 8/20 µs

10

Überspannungsableiter

Schnelle ≥ 1 kV Anstiegs- mit flanke 1 kV/µs

10;25; 100 A mit

300

Überspannungsableiter

2

Blitzstromund Überspannungsableiter

C3

D1

Hohe Energie

≥ 1 kV

10/10000 µs 0,5;1; 2,5 kA mit 10/350 µs

Die Kategorie C spiegelt die Störimpulse mit schnellen Anstiegsflanken und geringer Energie wieder. Die Kategorie D beschreibt die Störimpulse mit schnellen Anstiegsflanken und hoher Energie. Diese Energie simuliert die hohe energetische Belastung durch eingekoppelte Teilblitzströme.

8

Anschluss: Schraubanschluss Schraubendreher-Klinge: 0,6 x 3,5 DIN 5264 (z.B. SD 0,6x3,5x200 Best.-Nr. 9010110000) Nenndrehmoment: 0,5 Nm Max. Drehmoment: 0,8 Nm Abisolierlänge: 7 mm eindrähtig: 0,5…4 mm² feindrähtig: 0,5…2,5 mm² Aderendhülse mit Kunststoffkragen: 0,5...2,5 mm² Fernmeldeanschluss: Schraubanschluss Schraubendreher-Klinge: 0,4 x 2,0 DIN 5264 (z.B. SD 0,4x2,0x60 Best.-Nr. 9037160000) max. Drehmoment: 0,2 Nm Abisolierlänge: 6...6,5 mm eindrähtig: 0,5...1,5 mm² Abmessungen Länge : 90 mm Länge mit Fernmeldekontakt: 98 mm Höhe: 69 mm Breite: 17,8 mm

Schirmanschluss EMC-SET Best.-Nr. 1067470000 Das EMC-Set besteht aus: Anschlusselement mit Schirmauflage sowie dem vom Schirmgeflecht ummanteln Kabelbinder. Mit der Kabelbinderzange RT-1 (Best.-Nr. 1296000000), lässt sich der Kabelbinder professionell befestigen.

V-Test Prüfgerät zur Funktionsprüfung des steckbaren Überspannungsschutz VSPC, PU II und PU I .


9


VARITECTOR SPC

VSPC 1CL – Schutz für ein analoges Signal • O  ptionale Überwachungsfunktion mit Statusanzeige und Meldefunktion • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Ausführung mit massefreien PE-Anschluss zur Vermeidung von Potentialunterschieden • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

4 TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

X2 X1

3

Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE

> 500 V

Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand

4,7 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1 750 kHz

Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzart Anschlussart Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 10 kA / 10 kA 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

4 TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung, mit Fernmeldung 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

4 TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul indirekte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

3

X2 X1 4

TS 5

6

1

2

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement) unprotected

protected

Komplettmodul indirekte Erdung, mit Fernmeldung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei Basiselement, direkte Erdung mit Fernmeldung Basiselement, indirekte Erdung mit Fernmeldung

Hinweis

10

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924730000

1 1 1

8924290000 8951730000 8951740000


VARITECTOR SPC

VSPC 1CL – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten

VSPC 1CL 5 V DC

VSPC 1CL 12 V DC

VSPC 1CL 24 V DC

5 V DC 6,4 V DC

12 V DC 15 V DC

24 V DC 28 V DC

450 mA

450 mA

450 mA

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

10 V / 450 V / 450 V

20 V / 450 V / 450 V

40 V / 450 V / 450 V

< 12 V < 12 V

< 25 V < 25 V

< 45 V < 45 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 1CL 5VDC 0,5A 8924420000

VSPC 1CL 12VDC 0,5A 8924450000

VSPC 1CL 24VDC 0,5A 8924480000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 1CL 5VDC 0,5A R 8951530000

VSPC 1CL 12VDC 0,5A R 8951540000

VSPC 1CL 24VDC 0,5A R 8951550000

1 Stück

1 Stück

1 Stück

VSPC 1CL 24 V AC

VSPC 1CL 48 V AC

VSPC 1CL 60 V AC

24 V AC / 34 V DC 28 V AC / 39 V DC

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC

60 V AC / 85 V DC 72 V AC / 101 V DC

450 mA

350 mA

250 mA

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

nein

nein

grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

40 V / 450 V / 450 V

80 V / 450 V / 450 V

100 V / 450 V / 450 V

< 60 V < 60 V

< 85 V < 85 V

< 100 V < 100 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 1CL 24VAC 0,5A 8924500000

VSPC 1CL 48VAC 0,5A 8924520000

VSPC 1CL 60VAC 0,5A 8924530000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 1CL 24VAC 0,5A R 8951560000 1 Stück

1 Stück

Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Wechselstromfestigkeit Nennstrom Stoßstromfestigkeit Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Kombinierter Stoß UOC Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Bestelldaten

 Hinweis

VPE

Bestelldaten Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Wechselstromfestigkeit Nennstrom Stoßstromfestigkeit Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Kombinierter Stoß UOC Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Bestelldaten

 Hinweis

VPE

1 Stück

11


VARITECTOR SPC

VSPC 2CL – Schutz für zwei analoge Signale • O  ptionale Überwachungsfunktion mit Statusanzeige und Meldefunktion • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Platzsparender Aufbau für 2 analoge Signale mit optionaler Meldefunktion, ohne zusätzlichen Platzbedarf • Ausführung mit massefreien PE-Anschluss zur Vermeidung von Potentialunterschieden • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 (D1, C1 und C2) • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

GND

11

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

3

X2 X1

Technische Daten Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE

> 500 V

Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Gasableiter Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand

2,2 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1 230 V 750 kHz

Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 2 x 10 kA / 10kA 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement)

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung, mit Fernmeldung 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul indirekte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

3

X2 X1 4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul indirekte Erdung, mit Fernmeldung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei Basiselement, direkte Erdung mit Fernmeldung Basiselement, indirekte Erdung mit Fernmeldung

Hinweis

12

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924710000

1 1 1

8924270000 8951710000 8951720000


VARITECTOR SPC

VSPC 2CL – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten

VSPC 2CL 5 V DC

VSPC 2CL 12 V DC

VSPC 2CL 24 V DC

5 V DC 6,4 V DC

12 V DC 15 V DC

24 V DC 28 V DC

450 mA

450 mA

450 mA

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

7,5 V DC

18 V

33 V

10 V / 450 V / 450 V

20 V / 450 V / 450 V

40 V / 450 V / 450 V

< 12 V < 12 V

< 25 V < 25 V

< 45 V < 45 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2CL 5VDC 0,5A 8924400000

VSPC 2CL 12VDC 0,5A 8924440000

VSPC 2CL 24VDC 0,5A 8924470000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2CL 5VDC 0,5A R 8951460000

VSPC 2CL 12VDC 0,5A R 8951470000

VSPC 2CL 24VDC 0,5A R 8951480000

1 Stück

1 Stück

1 Stück

VSPC 2CL 24 V AC

VSPC 2CL 48 V AC

VSPC 2CL 60 V AC

24 V AC / 34 V DC 28 V AC / 39 V DC

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC

60 V AC / 85 V DC 72 V AC / 101 V DC

450 mA

350 mA

250 mA

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

nein

nein

grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

33 V

88 V

160 V

55 V / 450 V / 450 V

80 V / 450 V / 450 V

10 V / 450 V / 450 V

< 60 V < 60 V

< 85 V < 85 V

< 100 V < 100 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2CL 24VAC 0,5A 8924490000

VSPC 2CL 48VAC 0,5A 8951490000

VSPC 2CL 60VAC 0,5A 8951500000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2CL 24VAC 0,5A R 1093400000 1 Stück

1 Stück

Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Wechselstromfestigkeit Nennstrom Stoßstromfestigkeit Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Varistor Suppressordiode Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Bestelldaten

 Hinweis

VPE

Bestelldaten Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Wechselstromfestigkeit Nennstrom Stoßstromfestigkeit Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Varistor Suppressordiode Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Bestelldaten

 Hinweis

VPE

1 Stück

13


VARITECTOR SPC

VSPC 2CL HF – für hohe Übertragungsraten ohne Signalverzögerungen • O  ptionale Überwachungsfunktion mit Statusanzeige und Meldefunktion • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Platzsparender Aufbau mit optionaler Meldefunktion, ohne zusätzlichen Platzbedarf • Hohe Übertragungsraten, mit geringen Dämpfungswerten • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten

GND

11

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung 11

12

7 GND

8

9

10 GND OK FAULT

3

X2 X1

Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE

> 500 V

Nennstrom Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand

450 mA 2,2 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1 200 MHz

Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 2 x 10 kA / 10kA 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement)

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung, mit Fernmeldung 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul indirekte Erdung 11

12

7 GND

8

9

10 GND OK FAULT

3

X2 X1 4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul indirekte Erdung, mit Fernmeldung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei Basiselement, direkte Erdung mit Fernmeldung Basiselement, indirekte Erdung mit Fernmeldung

Hinweis

14

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924710000

1 1 1

8924270000 8951710000 8951720000


VARITECTOR SPC

VSPC 2CL HF – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten

VSPC 2CL HF 5 V DC

VSPC 2CL HF 12 V DC

VSPC 2CL HF 24 V DC

5 V DC 6,4 V DC

12 V DC 15 V DC

24 V DC 28 V DC

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

10 V / 450 V / 450 V

20 V / 450 V / 450 V

40 V / 450 V / 450 V

< 12 V < 12 V

< 25 V < 25 V

< 45 V < 45 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

< 450 V < 650 V

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2CL HF 5VDC 8924430000

VSPC 2CL HF 12VDC 8924460000

VSPC 2CL HF 24VDC 8924510000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2CL HF 5VDC R 8951680000

VSPC 2CL HF 12VDC R 8951690000

VSPC 2CLHF 24VDC R 8951700000

1 Stück

1 Stück

1 Stück

Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Wechselstromfestigkeit Stoßstromfestigkeit Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ.

Bestelldaten

 Hinweis

VPE

15


VARITECTOR SPC

VSPC 1CL PW – Kombinationen von Stromschleifensignal und Geräteschutz • O  ptionale Überwachungsfunktion mit Statusanzeige • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten

GND

11

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

� U

FAULT

U

24 V~

� 1

2 protected

unprotected

Komplettmodul direkte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

� U

FAULT

U

24 V~

� 1 unprotected

2 protected

Komplettmodul indirekte Erdung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Nennspannung (DC)

24 V AC / 34 V DC

Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE Nennstrom Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 optische Funktionsanzeige optische Funktionsanzeige (VSPC R) Nennspannung (AC/DC) Anforderungsklasse nach IEC 61643-1   Kombinierter Stoß UOC Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Schutzpegel ausgangss. sym., Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Schutzpegel ausgangss. unsym., Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb)

28 V AC / 39 V DC > 500 V 450 mA / 26 A für PW 4,7 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1 grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 24 V AC / 33 V DC Klasse III 4 kV 750 kHz 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 10 kA / 10 kA 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 40 V / 450 V / 450 V < 60 V < 60 V < 450 V < 650 V IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C

rel. Feuchte Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement)

5 %…96 % RH ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei

Hinweis

16

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 1070230000

1

1105700000


VARITECTOR SPC

VSPC 1CL PW – Ableiter / Steckelement

Bestelldaten

VSPC 1CL PW 24 V

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.  Hinweis

VPE

VSPC 1CL PW 24V 0,5A 8951510000 1 Stück

17


VARITECTOR SPC

VSPC 2SL – Schutz von zwei binären Signalen • O  ptionale Überwachungsfunktion mit Statusanzeige und Meldefunktion • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Ausführung mit massefreien PE-Anschluss zur Vermeidung von Potentialunterschieden • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten 11

GND

12

7

8

Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE

> 500 V

9

10 GND

3

4

Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand

4,7 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1 750 kHz

Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 10 kA / 10kA 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement)

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

TS 5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung 11

12

7 GND

8

9

10 GND OK FAULT

3

X2 X1 4

TS 5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung, mit Fernmeldung 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul indirekte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

3

TS

5

6

1 unprotected

X2 X1 4

2 protected

Komplettmodul indirekte Erdung, mit Fernmeldung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei Basiselement, direkte Erdung mit Fernmeldung Basiselement, indirekte Erdung mit Fernmeldung

Hinweis

18

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924720000

1 1 1

8924280000 8951770000 8951780000


VARITECTOR SPC

VSPC 2SL – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten

VSPC 2SL 5 V DC

VSPC 2SL 12 V DC

VSPC 2SL 12 V AC

VSPC 2SL 24 V DC

5 V DC 6,4 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

12 V DC 15 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

12 V AC 13,2 V AC nein grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

24 V DC 28 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

- / 10 V / 450 V

- / 20 V / 450 V

- / 20 V / 450 V

- / 40 V / 450 V

< 25 V < 25 V

< 45 V < 45 V

< 55 V < 55 V

< 80 V < 80 V

< 12 V < 25 V 300 mA

< 25 V < 35 V 300 mA

< 30 V < 40 V 300 mA

< 40 V < 50 V 300 mA

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2SL 5VDC 0,5A 8924210000

VSPC 2SL 12VDC 0,5A 8924230000

VSPC 2SL 12VAC 0,5A 8924250000

VSPC 2SL 24VDC 0,5A 8924330000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2SL 5VDC 0,5A R 8951610000

VSPC 2SL 12VDC 0,5A R 8951620000

1 Stück

1 Stück

1 Stück

VSPC 2SL 24 V AC

VSPC 2SL 48 V AC

VSPC 2SL 60 V AC

24 V AC / 34 V DC 28 V AC / 39 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC nein

60 V AC / 85 V DC 72 V AC / 101 V DC nein

grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

- / 40 V / 450 V

- / 80 V / 450 V

- / 100 V / 450 V

< 110 V < 80 V

< 210 V < 80 V

< 280 V < 80 V

< 60 V < 65 V 300 mA

< 85 V < 125 V 250 mA

< 100 V < 165 V 200 mA

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2SL 24VAC 0,5A 8924350000

VSPC 2SL 48VAC 0,5A 8924370000

VSPC 2SL 60VAC 0,5A 8924390000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 2SL 24VAC 0,5A R 8951640000 1 Stück

1 Stück

Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Nennstrom

Bestelldaten

 Hinweis

VPE

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R)

VSPC 2SL 24VDC 0,5A R 8951630000 1 Stück

Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Nennstrom

Bestelldaten

 Hinweis

VPE

1 Stück

19


VARITECTOR SPC

VSPC 4SL – Schutz von vier binären Signalen • O  ptionale Überwachungsfunktion mit Statusanzeige und Meldefunktion • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Platzsparender Aufbau für 4 binäre Signale mit Meldefunktion, ohne zusätzlichen Platzbedarf • Ausführung mit massefreien PE-Anschluss zur Vermeidung von Potentialunterschieden • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten

GND

11

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

3

Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

4,7 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1 750 kHz 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 10 kA / 10 kA 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C … +80 °C -40 °C … +70 °C 5 % … 96 % RH

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement)

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

X2 X1 4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul direkte Erdung, mit Fernmeldung 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul indirekte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

3

4

TS

5

6

1 unprotected

X2 X1

2 protected

Komplettmodul indirekte Erdung, mit Fernmeldung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei Basiselement, direkte Erdung mit Fernmeldung Basiselement, indirekte Erdung mit Fernmeldung

Hinweis

20

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924700000

1 1 1

8924260000 8951750000 8951760000


VARITECTOR SPC

VSPC 4SL – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten

VSPC 4SL 5 V DC

VSPC 4SL 12 V DC

VSPC 4SL 12 V AC

VSPC 4SL 24 V DC

5 V DC 6,4 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

12 V DC 15 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

12 V AC / 16 V DC 13,2 V AC / 18 V DC nein grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

24 V DC 28 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

- / 10 V / 450 V

- / 20 V / 450 V

- / 30 V / 450 V

- / 38 V / 450 V

< 25 V < 25 V

< 45 V < 45 V

< 55 V < 55 V

< 80 V < 80 V

< 12 V < 25 V 350 mA

< 25 V < 35 V 300 mA

< 30 V < 40 V 300 mA

< 40 V < 50 V 300 mA

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 4SL 5VDC 0,5A 8924200000

VSPC 4SL 12VDC 0,5A 8924220000

VSPC 4SL 12VAC 0,5A 8924240000

VSPC 4SL 24VDC 0,5A 8924320000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 4SL 5VDC 0,5A R 8951570000

VSPC 4SL 12VDC 0,5A R 8951580000

1 Stück

1 Stück

1 Stück

VSPC 4SL 24 V AC

VSPC 4SL 48 V AC

VSPC 4SL 60 V AC

24 V AC / 34 V DC 28 V AC / 39 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC nein

60 V AC / 85 V DC 72 V AC / 101 V DC nein

grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

- / 45 V / 450 V

- / 80 V / 450 V

- / 100 V / 450 V

< 110 V < 80 V

< 210 V < 80 V

< 280 V < 80 V

< 60 V < 65 V 300 mA

< 85 V < 125 V 250 mA

< 100 V < 165 V 200 mA

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 4SL 24VAC 0,5A 8924340000

VSPC 4SL 48VAC 0,5A 8924360000

VSPC 4SL 60VAC 0,5A 8924380000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige Typ  Best.-Nr.

VSPC 4SL 24VAC 0,5A R 8951600000 1 Stück

1 Stück

Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Nennstrom

Bestelldaten

 Hinweis

VPE

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Nennstrom

VSPC 4SL 24VDC 0,5A R 8951590000 1 Stück

Bestelldaten

 Hinweis

VPE

1 Stück

21


VARITECTOR SPC

VSPC 4SL WIRE – 3/4 Leiter Messung • S  teckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Schutz von Messbrückensignalen • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

TS

5

4 6

1

2 protected

unprotected

Komplettmodul direkte Erdung 11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

TS

5

1 unprotected

Nennstrom

300 mA

Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand

0,2 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1 750 kHz

Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 10 kA / 10 kA 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C...+70 °C 5 %...96 % RH

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement)

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

4 6

2 protected

Komplettmodul indirekte Erdung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei

Hinweis

22

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924740000

1

8924300000


VARITECTOR SPC

VSPC 4SL WIRE – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ.

VSPC 3/4WIRE 5 V DC

VSPC 3/4WIRE 24 V DC

3 V DC 6,4 V DC 20 V / 10 V / 450 V < 35 V < 35 V < 250 V < 650 V

24 V DC 28 V DC 80 V / 38 V / 450 V < 50 V < 50 V < 270 V < 650 V

VSPC 3/4WIRE 5VDC 8924540000

VSPC 3/4WIRE 24VDC 8924550000

1 Stück

1 Stück

Bestelldaten ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige  Hinweis

Typ Best.-Nr. VPE

23


VARITECTOR SPC

VSPC GDT – mit Komponenten Steckbarer Ableiter mit Komponenten: GDT • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten

GND

11

12

7

8

9

10 GND

3

4 TS

5

6

1

Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE

> 500 V

Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

< 0,1 Ω Modus 2 IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

2 protected

unprotected

Komplettmodul direkte Erdung

11

GND

12

7

8

9

10 GND

3

4 TS

5

1 unprotected

6

2 protected

Komplettmodul indirekte Erdung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement) Länge x Breite x Höhe Hinweis

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R) mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei

Hinweis

24

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924740000

1

8924300000


VARITECTOR SPC

VSPC GDT – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Meldefunktion Nennstrom Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Kombinierter Stoß UOC Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Anforderungskategorie nach IEC 61643-21

VSPC GDT 2CH 90 V

VSPC GDT 2CH 230 V

48 V AC / 68 V DC 50 V AC / 72 V DC nein 450 mA 2 MHz

230 V AC / 350 V DC 420 V AC / 600 V DC nein 450 mA 2 MHz

2 x 2,5 kA / - / 2,5 kA

2 x 2,5 kA / - / 2,5 kA

2 x 10 kA / - / 10 kA

2 x 10 kA / - / 10 kA

2 x 0,2 kA / - / 0,2 kA

2 x 0,2 kA / - / 0,2 kA

450 V / - / -

450 V / - / -

< 450 V < 450 V C1; C2; C3; D1

< 450 V < 650 V C1; C2; C3; D1

VSPC GDT 2ch 90V20kA 8924570000

VSPC GDT 2ch230V20kA 8924590000

1 Stück

1 Stück

Bestelldaten ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige 

Typ Best.-Nr.

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige 

Typ Best.-Nr.

 Hinweis

VPE

25


VARITECTOR SPC

VSPC MOV – mit Komponenten Steckbarer Ableiter mit Komponenten: MOV • Optionale Überwachungsfunktion mit Statusanzeige und Meldefunktion für MOV-Bauelemente • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten 11

12

� U

GND

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

� U

unprotected

1

2

protected

Komplettmodul direkte Erdung 11

U

< 0,1 Ω Modus 2 IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

� 8

9

10 GND OK FAULT

3

> 500 V

Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

12

7 GND

Spannungsfestigkeit FG gegen PE

X2 X1 4

TS

5

6

� U

unprotected

1

2

protected

Komplettmodul direkte Erdung, mit Fernmeldung 11

12

� U

GND

7

8

9

10 GND

3

4

TS

5

6

� U

unprotected

1

2

protected

Komplettmodul indirekte Erdung 11

12

U

7 GND

8

9

10 GND OK FAULT

3

X2 X1 4

TS

5

6

1

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement)

U

unprotected

2

protected

Komplettmodul indirekte Erdung, mit Fernmeldung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei Basiselement, direkte Erdung mit Fernmeldung Basiselement, indirekte Erdung mit Fernmeldung

Hinweis

26

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924740000

1 1 1

8924300000 8951790000 8951800000


VARITECTOR SPC

VSPC MOV – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten

VSPC MOV 2CH 24 V

VSPC MOV 2CH 230 V

24 V AC 30 V AC / 42 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 10 A 1 MHz

230 V AC 275 V AC / 385 V DC UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 10 A 1 MHz

Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs)

0,2 kA / - / 2,5 kA

1,5 kA / - / 2,5 kA

2 kA / - / 2 kA

8 kA / - / 8 kA

Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Kombinierter Stoß UOC Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Bestelldaten

0,2 kA / - / 2,5 kA

0,2 kA / - / 2,5 kA 4 kV

80 V / - / -

600 V / - / -

< 80 V < 95 V C1; C2; C3

< 600 V < 700 V C1; C2; C3

Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Meldefunktion optische Funktionsanzeige (VSPC R) Nennstrom Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs)

ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige 

Typ Best.-Nr.

VSPC MOV 2CH 24V 8kA 8924600000

VSPC MOV 2ch 230V8kA 8924610000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige 

Typ Best.-Nr.

VSPC MOV 2CH 24V 8kA R 8951650000

VSPC MOV 2ch 230V8kA R 8951660000

1 Stück

1 Stück

 Hinweis

VPE

27


VARITECTOR SPC

VSPC TAZ – Bauelemente Steckbarer Ableiter mit Komponenten: TAZ • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten

GND

11

12

7

8

9

10 GND

3

TS

4

5

6

1

2

unprotected

protected

Komplettmodul VSPC TAZ 2ch direkte Erdung 11

GND

7

8

9

10 GND

3

unprotected

12

TS

Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE

> 500 V

Nennstrom Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

10 A < 0,1 Ω Modus 2 C1; C2 IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

4

5

6

1

2

protected

Komplettmodul VSPC TAZ 2ch indirekte Erdung 11

GND

7

8

9

10 GND

3

unprotected

12

TS

4

5

6

1

2

protected

Komplettmodul VSPC TAZ 4ch direkte Erdung

GND

11

12

7

8

9

10 GND

3

unprotected

TS

4

5

6

1

2

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement) protected

Komplettmodul VSPC TAZ 4ch indirekte Erdung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei

Hinweis

28

98 x 17,8 x 69

VPE 1

Best.-Nr. 8924740000

1

8924300000


VARITECTOR SPC

VSPC TAZ – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Kombinierter Stoß UOC Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ.

VSPC TAZ 2 CH 24 V AC

VSPC TAZ 4 CH 24 V

24 V AC / 34 V DC 28 V AC / 39 V DC 1 MHz 0,05 kA / - / 0,1 kA / - / -

24 V AC / 34 V DC 28 V AC / 39 V DC 1 MHz - / 0,05 kA / - / 0,1 kA / -

55 V / - / < 50 V < 55 V

- / 55 V / < 50 V < 55 V

VSPC TAZ 2ch24Vac 0,1kA 8924640000

VSPC TAZ 4ch24V 0,1kA 8924650000

1 Stück

1 Stück

Bestelldaten ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige  Hinweis

Typ Best.-Nr. VPE

29


VARITECTOR SPC

VSPC TELE UK0 für die Uk0/S0-Schnittstelle in der Telekommunikation • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Niedrige Restspannung • 2-Draht Eingangsschnittstelle – Uk0 • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten La (-)

11

12

Lb (+)

7

8

GND

9

10 GND

3 La (-)

Lb (+)

TS

5

4 6

1

2 protected

unprotected

Komplettmodul direkte Erdung La (-)

11

Lb (+)

7

8

GND

9

10 GND

La (-)

5

6

Lb (+)

1

2

3

12

TS

Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE

> 500 V

Nennstrom Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Kombinierter Stoß UOC

450 mA 2,2 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1

Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

4

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R)

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement) unprotected

4 kV 200 MHz 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 2 x 10 kA / 10 kA 0,2 kA / 2 x 0,2 kA / 0,2 kA IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

protected

Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm

90 x 17,8 x 69

98 x 17,8 x 69

Komplettmodul indirekte Erdung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei

Hinweis

30

VPE 1

Best.-Nr. 8924710000

1

8924270000


VARITECTOR SPC

VSPC TELE UK0 / VSPC RS485 – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten

VSPC TELE UK0 2WIRE

Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ.

127 V AC 180 V DC 250 V / 450 V / 650 V < 270 V < 300 V < 450 V < 650 V

Bestelldaten ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige  Hinweis

Typ Best.-Nr. VPE

VSPC TELE UK0 2WIRE 8924660000 1 Stück

31


VARITECTOR SPC

VSPC RS485 für serielle Datenübertragung • optionale Überwachungsfunktion mit Statusanzeige und Meldefunktion • Steckbarer Ableiter (Stecken / Ziehen unterbrechungsfrei und impedanzneutral) • Niedrige Restspannung • Schutz für eine leitungsgebunde serielle Datenübertragung – RS485 • Prüfbar durch Prüfgerät V-TEST • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten

GND

11

12

7

8

9 3

10 GND 4

TS

5

unprotected

6

1

2

protected

Komplettmodul direkte Erdung

GND

11

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

3

unprotected

X2 X1

Spannungsfestigkeit bei FG gegen PE

> 500 V

Nennstrom Durchgangswiderstand Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Kombinierter Stoß UOC

450 mA 2,2 Ω Modus 2 C1; C2; C3; D1

Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom, Iimp. (10/350 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

4 kV 200 MHz 2,5 kA / 2,5 kA / 2,5 kA 10 kA / 2 x 10 kA / 10 kA 0,2 kA / 2 x 0,2 kA / 0,2 kA IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

4

TS

5

6

1

2

protected

Komplettmodul direkte Erdung, mit Fernmeldung

GND

11

12

7

8

9

10 GND

3

unprotected

4

TS

5

6

1

2

protected

Komplettmodul indirekte Erdung

GND

11

12

7

8

9

10 GND OK FAULT

3

TS

5

unprotected

1

X2 X1 4 6

Maße Komplettmodul (Ableiter + Basiselement)

2

Länge x Breite x Höhe Hinweis

protected

ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt (R) mm

90 x 17,8 x 69

98 x 17,8 x 69

Komplettmodul indirekte Erdung, mit Fernmeldung

Basiselemente / Sockel zu den Ableitern

Bestelldaten Sockel Typ Basiselement, direkte Erdung Basiselement, indirekte Erdung über Funkenstrecke FG, massefrei Basiselement, direkte Erdung mit Fernmeldung Basiselement, indirekte Erdung mit Fernmeldung

Hinweis

32

VPE 1

Best.-Nr. 8924710000

1 1 1

8924270000 8951790000 8951800000


VARITECTOR SPC

VSPC RS485 – Ableiter / Steckelemente

Bestelldaten

VSPC RS485 2CH

Nennspannung (DC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Restspannung Up Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel ausgangs. sym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Schutzpegel ausgangs. unsym., Eingang 1 kV/µs, Typ. Eingang 8/20 µs, Typ. Meldefunktion

5 V DC 6,4 V DC 10 V / 450 V / 650 V < 10 V < 15 V < 10 V < 15 V UN 250 V AC 0,1 A 1CO bei VSPC R mit VSPC CONTROL UNIT grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln

optische Funktionsanzeige (VSPC R)

Bestelldaten ohne Meldefunktion / Funktionsanzeige

Typ Best.-Nr.

VSPC RS485 2CH 8924670000

mit Meldefunktion / Funktionsanzeige

Typ Best.-Nr.

VSPC RS485 2CH R 8951670000

 Hinweis

VPE

1 Stück

33


VARITECTOR SPC

VSPC CONTROL UNIT 24 V DC • • • • • •

für die Überwachung von max. 10 Schutzmodulen Meldeeinheit für alle VSPC R mit Statusanzeige Meldung von Kabelbrüchen / Signalunterbrechungen Spannungsversorgung von 18...31 V DC Potentialfreier Wechslerkontakt Funktionsanzeige (rote/grüne LED)

Technische Daten

24 V 0V

Eingang Nennspannung (DC)

18 V…24 V DC…31 V DC

X2

Nennstrom

max. 50 mA

X1

Nennleistung Ausgang Stromschleife

1,5 W

Überwachungmöglichkeit Signalausgang Typ

1…10 VSPC Module

max. Schaltspannung / Dauerstrom Diagnose Betriebsbereitschaft

250 V / 1 A

Defekt an Stromschleife

LED rot (Control Unit und defektes Modul)

Drahtbruch Allgemeine Daten Tragschine

LED rot/grün blinkend

Bauform, Schutzart: Anschlusstyp Lagertemperatur: Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte Anlaufzeit nach Fehlerbehebung

Instagehäuse, IP20 BL / SL -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH 60 s

12 11 VSPC CONTROL UNIT

X2

X1

X2

X1

14

X2

X1

nmax = 10

n=2

n=1

VSPC...R

VSPC...R

VSPC...R

8 mA bei < 51 V

1 Wechsler

LED grün

TS35

Maße Abmessungen inkl. Gehäuse L x B x H Hinweis

mm

Bestelldaten    Hinweis

34

102 x 18 x 71,5

VSPC CONTROL UNIT 24 V DC Typ Best.-Nr. VPE

VSPC CONTROL UNIT 24Vdc 8972270000 1 Stück


VARITECTOR SPC

VSPC Zubehör V-Test • Prüfgerät zum Überprüfen der Schutzfunktionen der Reihen: PU I, PU II und VSPC • Gerät zur Umsetzung der Norm IEC 62305 (Periodische Prüfung) • Handliches Gerät mit integrierten Akku-Satz für vor Ort Messungen • Ergebnisanzeige über LCD-Display • Inklusive Schutztasche und Netzteil • Intuitive Benutzerführung in Deutsch und Englisch Beim V-TEST BASIC handelt es sich um ein kompaktes, tragbares Prüfgerät für den steckbaren Überspannungsschutz Varitector SPC (VSPC) und dem Überspannungsschutz für die Energieseite PU I und II Serie. Mit diesem Prüfgerät kann der Weidmüller Überspannungsschutz nach den in der IEC62305-3 (DIN VDE 185 Teil3) geforderten Prüffristen auf die Schutzfunktion überprüft werden. In einem Display mit Hintergrundbeleuchtung wird das Messergebnis mit „ok“ oder „nicht ok“ je Bauelement angezeigt.

Technische Daten Versorgungsspannung

100...240 V AC

Hinweis

Bestelldaten Maße Länge x Breite x Höhe Bestelldaten    Hinweis

V-Test Basic mm Typ Best.-Nr. VPE

230 x 122 x 65 V-Test Basic 8951860000 1

35


VARITECTOR SPC

VSPC Zubehör V-Ground • Einsetzbar zum Auflegen von nicht belegten Adern • Einsetzbar bei in Betriebnahme und Wartung • Erdung aller Sensorleitungen • Steckbar auf Standardbasissockel V-Test-Connector • Einsetzbar bei Inbetriebnahme und Wartung • Für Spannungsmessung in den Schaltkreisen, über standardisierte 2,3 mm Prüfbuchsen • Steckbar auf Standardbasissockel

Technische Daten Nennspannung (DC)

230 V AC

Höchste Dauerspannung, Uc (DC)

255 V AC < 0,5 A < 0,1 Ω IP20 steckbar in VSPC BASE -40 °C…+80 °C -40 °C…+70 °C 5 %…96 % RH

VSPC TEST Connector 24 V DC

Nennstrom Durchgangswiderstand Schutzart Anschlusstyp Lagertemperatur Umgebungstemperatur (Betrieb) rel. Feuchte

VSPC GROUND

Hinweis

1

5

GND

7

11

Bestelldaten Ableiter / Steckelemente   Hinweis

VSPC TEST Connector 24 DC

VSPC GROUND

VSPC TEST Connector 24DC 8924690000

VSPC GROUND 8924680000

1

1

Typ Best.-Nr. VPE

Bestelldaten Schirmanschluss: Komplett Set - Kabelbinder und Schirmanschluss Kabelbinder Schirmanschluss Kabelbinderzange

36

Typ EMC-Set

VPE 1

Best.-Nr. 1067470000

EMC-Tie EMC-Connector KABELBINDERZANGE RT-1

100 50 1

1067490000 1067520000 1296000000


37


VARITECTOR SSC

Verfügbar im 1. Quartal 2010 Vorläufige Produktdaten!

VARITECTOR SSC CL und CL FG 2-stufiger Überspannungsschutz mit Schraubanschluss für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik • Überspannungsschutz im Reihenklemmenformat • Anreihbreite von nur 6,2 mm • Platzsparender Aufbau: 1 analoges Signal • Torx-Schlitz Schraubanschluss • Ausführung mit massefreiem PE-Anschluss zur Vermeidung von Potentialunterschieden • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten Allgemeine Daten Nennstrom IN bei 25 °C

500 mA

Nennableitstrom IN (8 / 20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1

2

Nennableitstrom Imax (8 / 20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ansprechzeit Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Durchgangswiderstand je Pfad Ableitstrom Itotal Blitzprüfstrom Iimp (10 / 350 µs) Stoßstromfestigkeit Wechselstromfestigkeit Kombinierter Stoß UOC Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 rel. Feuchte Schutzart Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur

3

4

TS

protected

unprotected VSSC4 CL

3

1

2

4

TS

protected

unprotected

2,5 kA / 2,5 kA / 5 kA / 5 kA / ≤ 1 ns / ≤ 100 ns / 1,8 Ω ± 10% 10 kA 1 kA 4 kV / 2 kA, 10 Wiederholungen 1 A / 1 s, 5 Wiederholungen 4 kV Modus 2 C1; C2; C3; D1 5%…96% RH IP20 -40 °C…+70 °C -40 °C…+80 °C

VSSC4 CL FG

Zulassungen Klemmbarer Leiter Anschluss

UL, CSA in Vorbereitung

Abisolierlänge Anzugsdrehmomentbereich eindrähtig / mehrdrähtig

7 mm 0,5 … 0,8 Nm 0,5 … 6 mm² / 0,5 … 4 mm²

feindrähtig / feindrähtig mit AEH Maße

0,5 … 2,5 mm²

Schraube Torx (T15) / Schlitz (0,8 x 4,0)

Länge x Breite x Höhe Hinweis: Abschlussplatte AP VSSC4: 1063120000

mm

76 x 6,2 x 58,5

Anwendungen

Belastungsstrom I [A]

1 0,8 0,6 0,4

0,4

0,2 0 -40

0

15

42,5

Umgebungstemperatur T [°C]

38

70


VARITECTOR SSC

VARITECTOR SSC CL und CL FG

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Kapazität Gasableiter Supressordiode Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE

VSSC4 CL 12 V DC 0.5 A

VSSC4 CL FG 12 V DC 0.5 A

VSSC4 CL 24 V UC 0.5 A

12 V DC 15 V DC 4 nF 90 V 16 V 250 kHz

12 V DC 15 V DC > 500 V 4 nF 90 V 16 V 250 kHz

24 V AC / 34 V DC 30 V AC / 42 V DC 650 pF 90 V 43V 1,5 MHz

35 V / 600 V / 30 V / 600 V / -

35 V / 1500 V / 30 V / 1500 V / -

90 V / 600 V / 70 V / 600 V / -

VSSC4 CL 12VDC 0.5A 1063720000

VSSC4 CL FG 12VDC 0.5A 1063760000

VSSC4 CL 24VUC 0.5A 1063730000

10 Stück

10 Stück

10 Stück

VSSC4 CL FG 24 V UC 0.5 A

VSSC4 CL 48 V UC 0.5 A

VSSC4 CL FG 48 V UC 0.5 A

24 V AC / 34 V DC 30 V AC / 42 V DC > 500 V 650 pF 90 V 43V 1,5 MHz

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC 450 pF 150 V 91 V 2,2 MHz

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC > 500 V 450 pF 150 V 91 V 2,2 MHz

90 V / 1500 V / 70 V / 1500 V / -

200 V / 600 V / 150 V / 600 V / -

200 V / 1500 V / 150 V / 1500 V / -

VSSC4 CL FG 24VUC 0.5A 1063770000

VSSC4 CL 48VUC 0.5A 1063740000

VSSC4 CL FG 48VUC 0.5A 1063780000

10 Stück

10 Stück

10 Stück

VSSC4 CL 60 V UC 0.5 A

VSSC4 CL FG 60 V UC 0.5 A

60 V AC / 85 V DC 75 V AC / 106 V DC 350 pF 230 V 120 V 2,8 MHz

60 V AC / 85 V DC 75 V AC / 106 V DC > 500 V 350 pF 150 V 120 V 2,8 MHz

260 V / 600 V / 200 V / 600 V / -

260 V / 1500 V / 200 V / 1500 V / -

VSSC4 CL 60VUC 0.5A 1063750000

VSSC4 CL FG 60VUC 0.5A 1063790000

10 Stück

10 Stück

Bestelldaten  

Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Kapazität Gasableiter Supressordiode Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Bestelldaten  

Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Kapazität Gasableiter Supressordiode Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Bestelldaten  

Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

39


VARITECTOR SSC

Verfügbar im 1. Quartal 2010 Vorläufige Produktdaten!

VARITECTOR SSC SL und SL FG 2-stufiger Überspannungsschutz mit Schraubanschluss für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik • Überspannungsschutz im Reihenklemmenformat • Anreihbreite von nur 6,2 mm • Platzsparender Aufbau: 1 binäres Signal • Torx-Schlitz Schraubanschluss • Ausführung mit massefreiem PE-Anschluss zur Vermeidung von Potentialunterschieden • Einsetzbar nach der Errichtungsnorm IEC 62305 • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab

Technische Daten Allgemeine Daten Nennstrom IN bei 25 °C

500 mA

Nennableitstrom IN (8 / 20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1

2

3

Nennableitstrom Imax (8 / 20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ansprechzeit Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Durchgangswiderstand je Pfad Ableitstrom Itotal Blitzprüfstrom Iimp (10 / 350 µs) Stoßstromfestigkeit Wechselstromfestigkeit Kombinierter Stoß UOC Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 rel. Feuchte Schutzart Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur

4

TS

unprotected

protected

VSSC4 SL

3

1

2

4

TS

protected

unprotected

- / 2,5 kA / - / 10 kA / - / ≤ 2 ns / ≤ 100 ns 1,8 Ω ± 10% 10 kA 1 kA 4 kV / 2 kA, 10 Wiederholungen 1 A / 1 s, 5 Wiederholungen 5 kV Modus 2 C1; C2; C3; D1 5%…96% RH IP20 -40 °C…+70 °C -40 °C…+80 °C

VSSC SL FG

Zulassungen Klemmbarer Leiter Anschluss

UL, CSA in Vorbereitung

Abisolierlänge Anzugsdrehmomentbereich eindrähtig / mehrdrähtig

7 mm 0,5 … 0,8 Nm 0,5 … 6 mm² / 0,5 … 4 mm²

feindrähtig / feindrähtig mit AEH Maße

0,5 … 2,5 mm²

Schraube Torx (T15) / Schlitz (0,8 x 4,0)

Länge x Breite x Höhe Hinweis: Abschlussplatte AP VSSC4: 1063120000

mm

76 x 6,2 x 58,5

Anwendungen

Belastungsstrom I [A]

1 0,8 0,6 0,4

0,4

0,2 0 -40

0

15

42,5

Umgebungstemperatur T [°C]

40

70


VARITECTOR SSC

VARITECTOR SSC SL und SL FG

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Kapazität Gasableiter Supressordiode Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE

VSSC4 SL 12 V DC 0.5 A

VSSC4 SL FG 12 V DC 0.5 A

VSSC4 SL 24 V UC 0.5 A

12 V DC 15 V DC 4 nF 90 V 16 V 250 KHz

12 V DC 15 V DC > 500 V 4 nF 90 V 16 V 250 KHz

24 V AC / 34 V DC 30 V AC / 42 V DC 650 pF 90 V 43 V 1,5 MHz

- / 35 V / - / 30 V / -

- / 35 V / 1400 V - / 30 V / 1400 V

- / 90 V / - / 70 V / -

VSSC4 SL 12VDC 0.5A 1063830000

VSSC4 SL FG 12VDC 0.5A 1063880000

VSSC4 SL 24VUC 0.5A 1063840000

10 Stück

10 Stück

10 Stück

VSSC4 SL FG 24 V UC 0.5 A

VSSC4 SL 48 V UC 0.5 A

VSSC4 SL FG 48 V UC 0.5 A

24 V AC / 34 V DC 30 V AC / 42 V DC > 500 V 650 pF 90 V 43 V 1,5 MHz

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC 450 pF 150 V 91 V 2,2 MHz

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC > 500 V 450 pF 150 V 91 V 2,2 MHz

- / 90 V / 1400 V - / 70 V / 1400 V

- / 200 V / - / 150 V / -

- / 200 V / 1200 V - / 150 V / 1200 V

VSSC4 SL FG 24VUC 0.5A 1063890000

VSSC4 SL 48VUC 0.5A 1063860000

VSSC4 SL FG 48VUC 0.5A 1063910000

10 Stück

10 Stück

10 Stück

VSSC4 SL 60 V UC 0.5 A

VSSC4 SL FG 60 V UC 0.5 A

60 V AC / 85 V DC 75 V AC / 106 V DC 350 pF 230 V 120 V 2,8 MHz

60 V AC / 85 V DC 75 V AC / 106 V DC > 500 V 350 pF 150 V 120 V 2,8 MHz

- / 260 V / - / 200 V / -

- / 260 V / 1200 V - / 200 V / 1200 V

VSSC4 SL 60VUC 0.5A 1063870000

VSSC4 SL FG 60VUC 0.5A 1063920000

10 Stück

10 Stück

Bestelldaten  

Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Kapazität Gasableiter Supressordiode Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Bestelldaten  

Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Kapazität Gasableiter Supressordiode Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Bestelldaten  

Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

41


VARITECTOR SSC

Verfügbar im 1. Quartal 2010 Vorläufige Produktdaten!

VSSC4 MOV – Bauelemente 2-stufiger Überspannungsschutz mit Schraubanschluss für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik • Anreihbreite von nur 6,2 mm oder 12,4 mm • In Reihenklemme eingebaute Komponenten, wie z.B. GDT, MOV, TAZ • Torx-Schlitz Schraubanschluss • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab • Zubehör: Abschlussplatte und Erweiterungsrahmen

Technische Daten Allgemeine Daten Nennstrom IN bei 25 °C 3

1

U

2

4 TS

VSSC4 MOV

20 A

Ansprechzeit Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Durchgangswiderstand je Pfad Stoßstromfestigkeit Wechselstromfestigkeit Kombinierter Stoß UOC Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 rel. Feuchte Schutzart Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur

- / 25 ns / < 0,1 Ω 1 kV / 100 A (10 / 1000 µs), 30 Wiederholungen 0,25 A / 1 s, 5 Wiederholungen 5 kV Modus 1 C1; C2; C3 5%…96% RH IP20 -40 °C…+70 °C -40 °C…+80 °C

Zulassungen Klemmbarer Leiter Anschluss

UL, CSA in Vorbereitung

Abisolierlänge Anzugsdrehmomentbereich eindrähtig / mehrdrähtig feindrähtig / feindrähtig mit AEH

7 mm 0,5 … 0,8 Nm 0,5 … 6 mm² / 0,5 … 4 mm² 0,5 … 2,5 mm²

Schraube Torx (T15) / Schlitz (0,8 x 4,0)

Hinweis: Abschlussplatte AP VSSC4: 1063120000

Anwendungen

Belastungsstrom I [A]

50 40 30 24

20 10 0 -40

0

55

Umgebungstemperatur T [°C]

42

70


VARITECTOR SSC

VSSC4 MOV – Bauelemente

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Kapazität Varistor Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ableitstrom Itotal Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Kombinierter Stoß UOC

VSSC4 MOV 12 V DC

VSSC4 MOV 24 V UC

VSSC4 MOV 48 V UC

VSSC4 MOV 60 V UC

12 V DC 15 V DC 12 nF 18 V 80 kHz

24 V AC / 34 V DC 30 V AC / 42 V DC 5 nF 47 V 200 kHz

48 V AC / 68 V DC 60 V AC / 85 V DC 1650 pF 100 V 600 kHz

60 V AC / 85 V DC 75 V AC / 106 V DC 1370 pF 120 V 700 kHz

- / 500 A / -

- / 500 A / -

- / 2 kA / -

- / 2 kA / -

- / 1 kA / 1 kA

- / 1 kA / 1 kA

- / 4,5 kA / 4,5 kA

- / 4,5 kA / 4,5 kA

- / 65 V / - / 50 V / 1 kV

- / 180 V / - / 150 V / 1 kV

- / 270 V / - / 200 V / 4 kV

- / 320 V / - / 250 V / 4 kV

76 x 6,2 x 58,5

76 x 6,2 x 58,5

76 x 6,2 x 58,5

76 x 6,2 x 58,5

VSSC4 MOV 12VDC 1063950000

VSSC4 MOV 24VUC 1063960000

VSSC4 MOV 48VUC 1063970000

VSSC4 MOV 60VUC 1063980000

10 Stück

10 Stück

10 Stück

10 Stück

VSSC4 MOV 120 V UC

VSSC4 MOV 150 V UC

VSSC4 MOV 240 V UC

120 V AC / 170 V DC 150 V AC / 212 V DC 2 nF 240 V 500 kHz

150 V AC / 212 V DC 188 V AC / 266 V DC 1,5 nF 300 V 650 kHz

120 V AC / 170 V DC 150 V AC / 212 V DC 2 nF 240 V 500 kHz

- / 7,5 kA / -

- / 7,5 kA / -

- / 7,5 kA / -

- / 15 kA / 15 kA

- / 15 kA / 15 kA

- / 15 kA / 15 kA

- / 720 V / - / 500 V / 15 kV

- / 900 V / - / 600 V / 15 kV

- / 720 V / - / 500 V / 15 kV

76 x 12,4 x 58,5

76 x 12,4 x 58,5

76 x 12,4 x 58,5

VSSC4 MOV 120VUC 1063990000

VSSC4 MOV 150VUC 1064010000

VSSC4 MOV 240VUC 1064020000

10 Stück

10 Stück

10 Stück

Maße Länge x Breite x Höhe Bestelldaten  

mm Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Kapazität Varistor Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ableitstrom Itotal Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Kombinierter Stoß UOC

Maße Länge x Breite x Höhe Bestelldaten  

mm Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

43


VARITECTOR SSC

Verfügbar im 1. Quartal 2010 Vorläufige Produktdaten!

VSSC4 GDT / TAZ – Bauelemente 2-stufiger Überspannungsschutz mit Schraubanschluss für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik • Anreihbreite von nur 6,2 mm oder 12,4 mm • In Reihenklemme eingebaute Komponenten, wie z.B. GDT, MOV, TAZ • Torx-Schlitz Schraubanschluss • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350 μs) sicher zu PE ab • Zubehör: Abschlussplatte und Erweiterungsrahmen

VSSC4 GDT

VSSC4 TAZ

Technische Daten 1

3

2

4 TS

VSSC4 GDT

3

1

2

Allgemeine Daten Nennstrom IN bei 25 °C

20 A

Durchgangswiderstand je Pfad Überlast-Ausfallmodus rel. Feuchte Schutzart Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur

< 0,1 Ω Modus 2 5%…96% RH IP20 -40 °C…+70 °C -40 °C…+80 °C

Zulassungen Klemmbarer Leiter Anschluss

UL, CSA

Abisolierlänge Anzugsdrehmomentbereich eindrähtig / mehrdrähtig feindrähtig / feindrähtig mit AEH

7 mm 0,5 … 0,8 Nm 0,5 … 6 mm² / 0,5 … 4 mm² 0,5 … 2,5 mm²

Schraube Torx (T15) / Schlitz (0,8 x 4,0)

4 TS

VSSC4 TAZ

Hinweis: Abschlussplatte AP VSSC4: 1063120000

Anwendungen

Belastungsstrom I [A]

50 40 30 24

20 10 0 -40

0

55

Umgebungstemperatur T [°C]

44

70


VARITECTOR SSC

VSSC4 GDT / TAZ – Bauelemente

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Wechselstromfestigkeit Stoßstromfestigkeit Kapazität Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Gasableiter Supressordiode Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ableitstrom Itotal Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ansprechzeit Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom Iimp (10/350 µs) Kombinierter Stoß UOC Maße Länge x Breite x Höhe Bestelldaten  

mm Typ Best.-Nr. VPE

VSSC4 TAZ 12 V DC

VSSC4 TAZ 24 V UC

VSSC4 TAZ 48 V UC

12 V DC 15 V DC 0,1 A / 1 s, 5 Wiederholungen 25 A (10 / 1000 µs), 300 Wiederholungen 4 nF C1; C2; C3

24 V AC / 34 V DC 30 V AC / 42 V DC 0,1 A / 1 s, 5 Wiederholungen 10 A (10 / 1000 µs), 300 Wiederholungen 650 pF C1; C2; C3

48 V AC / 75 V DC 60 V AC / 85 V DC 0,1 A / 1 s, 5 Wiederholungen 5 A (10 / 1000 µs), 300 Wiederholungen 450 pF C1; C2; C3

18 V 250 kHz

51 V 1,5 MHz

100 V 2,2 MHz

- / 200 A / -

- / 100 A / -

- / 50 A / -

- / 500 A / 500 A

- / 200 A / 200 A

- / 100 A / 100 A

- / 35 V / - / 30 V / - / 2 ns / -

- / 90 V / - / 70 V / - / 2 ns / -

- / 200 V / - / 150 V / - / 2 ns / -

400 V

200 V

100 V

76 x 6,2 x 58,5

76 x 6,2 x 58,5

76 x 6,2 x 58,5

VSSC4 TAZ 12VDC 1064070000

VSSC4 TAZ 24VUC 1064080000

VSSC4 TAZ 48VUC 1064090000

10 Stück

10 Stück

10 Stück

VSSC4 TAZ 60 V UC

VSSC4 GDT 110 V UC 20 KA

VSSC4 GDT 240 V UC 20 KA

60 V AC / 85 V DC 75 V AC / 106 V DC 0,1 A / 1 s, 5 Wiederholungen 5 A (10 / 1000 µs), 300 Wiederholungen 350 pF C1; C2; C3

110 V AC / 156 V DC 138 V AC / 195 V DC 10 A / 1 s, 5 Wiederholungen 20 kV / 10 kA (8 / 20 µs), 10 Wiederholungen 2 pF C1; C2; C3; D1 350 V

240 V AC / 339 V DC 288 V AC / 407 V DC 10 A / 1 s, 5 Wiederholungen 20 kV / 10 kA (8 / 20 µs), 10 Wiederholungen 2 pF C1; C2; C3; D1 600 V

130 V 2,8 MHz

300 MHz

300 MHz

- / 50 A / -

- / 10 kA / -

- / 10 kA / -

- / 100 A / 100 A

- / 20 kA / 20 kA

- / 20 kA / 20 kA

- / 260 V / - / 200 V / - / 2 ns / 100 V

- / 900 V / - / 900 V / - / 100ns / 2,5 kA 20 kV

- / 1200 V / - / 1200 V / - / 100 ns / 2,5 kA 20 kV

76 x 6,2 x 58,5

76 x 12,4 x 58,5

76 x 12,4 x 58,5

VSSC4 TAZ 60VUC 1064110000

VSSC4 GDT 110VUC 20KA 1064050000

VSSC4 GDT 240VUC 20KA 1064060000

10 Stück

5 Stück

5 Stück

Hinweis

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Wechselstromfestigkeit Stoßstromfestigkeit Kapazität Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Gasableiter Supressordiode Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ableitstrom Itotal Schutzpegel bei IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ansprechzeit Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Blitzprüfstrom Iimp (10/350 µs) Kombinierter Stoß UOC Maße Länge x Breite x Höhe Bestelldaten  

mm Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

45


VARITECTOR SSC

Verfügbar im 1. Quartal 2010 Vorläufige Produktdaten!

VSSC4 RC – Bauelemente 2-stufiger Überspannungsschutz mit Schraubanschluss für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik • Anreihbreite von 12,4 mm • Torx-Schlitz Schraubanschluss • Integrierter PE-Fuß, leitet bis zu 20 kA (8/20 μs) und 2,5 kA (10/350) sicher zu PE ab • Zubehör: Abschlussplatte und Erweiterungsrahmen

Technische Daten

3

1

U

4

2 VSSC4 RC

Allgemeine Daten Nennstrom IN bei 25 °C

16 A

Ansprechzeit Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Durchgangswiderstand je Pfad Stoßstromfestigkeit Wechselstromfestigkeit Überlast-Ausfallmodus Anforderungskategorie nach IEC 61643-21 Kapazität Grenzfrequenz (-3 dB) bei Lastwiderstand rel. Feuchte Schutzart Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur

- / 25 ns / < 0,1 Ω 1 kV / 100A (10 / 1000 µs), 30 Wiederholungen 0,25 A / 1 s, 5 Wiederholungen Modus 1 C1; C2; C3 220 nF 4 kHz 5%…96% RH IP20 -40 °C…+70 °C -40 °C…+80 °C

Zulassungen Klemmbarer Leiter Anschluss

UL, CSA

Abisolierlänge Anzugsdrehmomentbereich eindrähtig / mehrdrähtig feindrähtig / feindrähtig mit AEH

7 mm 0,5 … 0,8 Nm 0,5 … 6 mm² / 0,5 … 4 mm² 0,5 … 2,5 mm²

Schraube Torx (T15) / Schlitz (0,8 x 4,0)

Maße Länge x Breite x Höhe Hinweis: Abschlussplatte AP VSSC4: 1063120000

mm

76 x 12,4 x 58,5

Anwendungen

Belastungsstrom I [A]

25 20 15 12

10 5 0 -40

0

30

50

Umgebungstemperatur T [°C]

46

70


VARITECTOR SSC

VSSC4 RC – Bauelemente

Bestelldaten Nennspannung UN Höchste Dauerspannung UC Spannung GND-PE Wechselstromfestigkeit Varistor Nennableitstrom IN (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Nennableitstrom Imax (8/20 µs) Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Ableitstrom Itotal IN Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Schutzpegel bei 1 kV / µs Ader-Ader / Ader-PE / GND-PE Kombinierter Stoß UOC

VSSC4 RC 24 V UC

VSSC4 RC 240 V UC

24 V AC 30 V AC 0,25 A / 1 s, 30 Wiederholungen 43 V

240 V AC 275 V AC 0,1 A / 1 s, 5 Wiederholungen 470 V

- / 500 A / -

- / 1 kA / -

- / 1 kA / 1 kA - / 150 V / -

- / 2,5 kA / 2,5 kA - / 1500 V / -

- / 120 V / 1 kV

- / 1000 V / 2 kV

VSSC4 RC 24VUC 1064120000

VSSC4 RC 240VUC 1064130000

5 Stück

5 Stück

Bestelldaten  

Typ Best.-Nr. VPE

Hinweis

47


PU II 750 V

Klasse II mit Varistoren

PU II 4/R 750 V / 30 kA

PU II 3/R 750 V / 30 kA

Überspannungsschutz der Klasse II mit Uc: 750 V • steckbares Varistoroberteil • kodierte Spannungsebene, div. Spg • h  ohe Energieabsorption bei kurzer Ansprechzeit • 180° drehbarer Einsatz • kein Folgestrom • Einbau in Insta-Verteiler • thermische Schutzfunktion

11 14 12 L1

L2

L3

11 14 12

N

L1

L2 OK

OK

CHANGE

U

OK

CHANGE

U

OK

CHANGE

U

OK

CHANGE

L3 OK

CHANGE

OK

CHANGE

CHANGE

U

U

PE

U

U

PE

Technische Daten Nennspannung Höchste Dauerspannung, Uc (AC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Anforderungsklasse nach IEC 61643-1 Nennableitstrom (8/20 μs) Grenzableitstrom (8/20 μs) Ableitstrom, max. (8/20 μs) Ansprechzeit Absicherung, max. Schutzpegel bei In (Up) Schutzpegel bei 5kA (Up) Temporäre Überspannung - UTOV Meldekontakt optische Funktionsanzeige Bauform Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur Zulassungen Normen

Maße Klemmbereich (Nenn- / min. / max) Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm2 mm

470 V / 690 V

470 V / 690 V

750 V 750 V Klasse II 15 kA 30 kA 100 kA ≤ 25 ns 125 A gL < 3000 V < 2500 V 800 V 250 V 1A 1CO bei PU II 4 R grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 4 TE; Installationsgehäuse -40 ... 70°C -40 ... 70°C CE, ÖVE IEC61643-1, EN61643-11

750 V 750 V Klasse II 15 kA 30 kA 80 kA ≤ 25 ns 125 A gL < 3000 V < 2500 V 800 V 250 V 1A 1CO bei PU II 3 R grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 3 TE; Installationsgehäuse -40 ... 70°C -40 ... 70°C CE, ÖVE IEC61643-1, EN61643-11

ohne Fernmeldekontakt

mit Fernmeldekontakt

ohne Fernmeldekontakt

mit Fernmeldekontakt

25 / 4 / 25

25 / 4 / 25

25 / 4 / 25

25 / 4 / 25

90 x 72 x 64

97 x 72 x 64

90 x 54 x 64

97 x 54 x 64

Bestelldaten Ausführung ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt

Typ PU II 4 750V / 30kA PU II 4 R 750V / 30kA

VPE 1

Best.-Nr. 8975000000

Typ PU II 3 750V / 30kA

1

8975010000

PU II 3 R 750V / 30kA

VPE 1

Best.-Nr. 8974960000

1

8974970000

Zubehör Steckbarer Ersatzableiter PU II 0 750V / 30kA – 1000460000

48

Steckbarer Ersatzableiter PU II 0 750V / 30kA - 1000460000


PU II 750 V

Klasse II mit Varistoren

PU II 2/R 750 V / 30 kA

PU II 1/R 750 V / 30 kA

Überspannungsschutz der Klasse II mit Uc: 750 V • steckbares Varistoroberteil • kodierte Spannungsebene, div. Spg • h  ohe Energieabsorption bei kurzer Ansprechzeit • 180° drehbarer Einsatz • kein Folgestrom • Einbau in Insta-Verteiler • thermische Schutzfunktion

11 14 12 L1

L2 OK

CHANGE

U

11 14 12 L1 OK

CHANGE

OK

U

CHANGE

U

PE

PE

Technische Daten Nennspannung Höchste Dauerspannung, Uc (AC) Höchste Dauerspannung, Uc (DC) Anforderungsklasse nach IEC 61643-1 Nennableitstrom (8/20 μs) Grenzableitstrom (8/20 μs) Ableitstrom, max. (8/20 μs) Ansprechzeit Absicherung, max. Schutzpegel bei In (Up) Schutzpegel bei 5kA (Up) Temporäre Überspannung - UTOV Meldekontakt optische Funktionsanzeige Bauform Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur Zulassungen Normen

Maße Klemmbereich (Nenn- / min. / max) Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm2 mm

470 V / 690 V

470 V / 690 V

750 V 750 V Klasse II 15 kA 30 kA 55 kA ≤ 25 ns 125 A gL < 3000 V < 2500 V 800 V 250 V 1A 1CO bei PU II 2 R grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 2 TE; Installationsgehäuse -40 ... 70°C -40 ... 70°C CE, ÖVE IEC61643-1, EN61643-11

750 V 750 V Klasse II 15 kA 30 kA 30 kA ≤ 25 ns 125 A gL < 3000 V < 2500 V 800 V 250 V 1A 1CO bei PU II 1 R grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 1 TE; Installationsgehäuse -40 ... 70°C -40 ... 70°C CE, ÖVE IEC61643-1, EN61643-11

ohne Fernmeldekontakt

mit Fernmeldekontakt

ohne Fernmeldekontakt

mit Fernmeldekontakt

25 / 4 / 25

25 / 4 / 25

25 / 4 / 25

25 / 4 / 25

90 x 36 x 64

97 x 36 x 64

90 x 18 x 64

97 x 18 x 64

Bestelldaten Ausführung ohne Fernmeldekontakt mit Fernmeldekontakt

Typ PU II 2 750V / 30kA PU II 2 R 750V / 30kA

VPE 1

Best.-Nr. 8961900000

Typ PU II 1 750V / 30kA

1

8974930000

PU II 1 R 750V / 30kA

VPE 1

Best.-Nr. 8974910000

1

8974920000

Zubehör Steckbarer Ersatzableiter PU II 0 750V / 30kA – 1000460000

Steckbarer Ersatzableiter PU II 0 750V / 30kA – 1000460000

49


PU 1 TSG+

Klasse I Blitzstromableiter

PU I 3+1 TSG+ 350 V 1,5 kV

• D  er platzsparende, gekapselte Blitzstromableiter schaltet Netzfolge- und Ableitströme bis zu 50 kA (10/350 µs) und ermöglicht die Installation in den Schutzklassen I und II • Hohe Kurzschlussfestigkeit bei max. Vor­ sicherung von 50 kA, garantiert ein sicheren Einbau weltweit • Der steckbare Ableiter sorgt immer für die richtige Lesbarkeit und den kürzesten Weg zum Erdpotential • Durch die Statusanzeige am Ableiter können defekte Module schnell lokalisiert und ausgetauscht werden, sowie über die Fernmeldung Signale an die Leitwarte weitergegeben werden. • Der niedrige Schutzpegel (1,5 kV) erhöht schon in der Hauptverteilung die Spannungsfestigkeit, so dass die angeschlossenen Geräte nicht beschädigt werden.

11 14 12 L1

L2 OK

T

CHANGE

PU I 3 TSG+ 350 V 1,5 kV

L3 OK

CHANGE

T

T

PE OK

11 14 12 L1

CHANGE

L2 OK

T

T

CHANGE

T

L3 OK

CHANGE

OK

CHANGE

T

PEN

N

Technische Daten Steuerseite Nennspannung (AC) Höchste Dauerspannung, UC (AC) Temporäre Überspannung - UTOV Anforderungsklasse nach IEC 61643-1 Blitzprüfstrom I imp (10/350 µs) [L-PE] Blitzprüfstrom I imp (10/350 µs) [N-PE] Spezifische Energie, je Pfad Kurzschlußfestigkeit bei max. Vorsicherung Schutzleiterstrom IPE bei UC Ansprechzeit Absicherung, max. Schutzpegel Up (typ.) optische Funktionsanzeige: Meldekontakt Anschlussdrehmomentbereich Bauform Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur Normen

240 V

240 V / 415 V

350 V 415 V Klasse I 25 kA 100 kA 160 kJ/Ohm 50 kA < 0,01 mA ≤ 100 ns 315A gl 1,5 kV grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 1 CO 250 V AC, 1 A / 125 V DC, 30 mA 4...4,5 Nm Insta –40 °C...+80 °C –40 °C...+80 °C IEC61643-1, EN61643-11

350 V 415 V Klasse I 25 kA

25 / 2,5 / 35

25 / 2,5 / 35

97 x 144 x 72,5

97 x 108 x 72,5

160 kJ / Ohm 50 kA < 0,01 mA ≤ 100 ns 315 A gl 1,5 kV grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 1 CO 250 V AC, 1 A / 125 V DC, 30 mA 4...4,5 Nm Insta –40 °C...+80 °C –40 °C...+80 °C IEC61643-1, EN61643-11

Maße Klemmbereich (Nenn- / min. / max) Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm2 mm

Bestelldaten Typ PU I 3+1 TSG+ 350V 1,5kV

VPE 1

Best.-Nr. 8960510000

Typ PU I 3 TSG+ 350V 1,5kV

VPE 1

Best.-Nr. 8960490000

Zubehör Steckbarer Ersatzableiter: PU I 0 TSG+ 350V 1,5kV – 8960520000 Steckbarer Ersatzableiter: PU I 0 N/PE TSG+ 350V – 1066040000

50

Steckbarer Ersatzableiter: PU I 0 TSG+ 350V 1,5kV – 8960520000


PU 1 TSG+

Klasse I Blitzstromableiter

PU I 1+1 TSG+ 350 V 1,5 kV

• D  er platzsparende, gekapselte Blitzstromableiter schaltet Netzfolge- und Ableitströme bis zu 50 kA (10/350 µs) und ermöglicht die Installation in den Schutzklassen I und II • Hohe Kurzschlussfestigkeit bei max. Vor­ sicherung von 50 kA, garantiert ein sicheren Einbau weltweit • Der steckbare Ableiter sorgt immer für die richtige Lesbarkeit und den kürzesten Weg zum Erdpotential • Durch die Statusanzeige am Ableiter können defekte Module schnell lokalisiert und ausgetauscht werden, sowie über die Fernmeldung Signale an die Leitwarte weitergegeben werden. • Der niedrige Schutzpegel (1,5 kV) erhöht schon in der Hauptverteilung die Spannungsfestigkeit, so dass die angeschlossenen Geräte nicht beschädigt werden.

11 14 12 L1

PU I 1 TSG+ 350 V 1,5 kV

11 14 12 L1

PE OK

OK

CHANGE

T

T

CHANGE

T

PEN

N

Technische Daten Steuerseite Nennspannung (AC) Höchste Dauerspannung, UC (AC) Temporäre Überspannung - UTOV Anforderungsklasse nach IEC 61643-1 Blitzprüfstrom I imp (10/350 µs) [L-PE] Blitzprüfstrom I imp (10/350 µs) [N-PE] Spezifische Energie, je Pfad Kurzschlußfestigkeit bei max. Vorsicherung Schutzleiterstrom IPE bei UC Ansprechzeit Absicherung, max. Schutzpegel Up (typ.) optische Funktionsanzeige: Meldekontakt Anschlussdrehmomentbereich Bauform Umgebungstemperatur (Betrieb) Lagertemperatur Normen

240 V / 415 V

240 V

350 V 415 V Klasse I 25 kA 100 kA 160 kJ/Ohm 50 kA < 0,01 mA ≤ 100 ns 315 A gl 1,5 kV grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 1 CO 250 V AC, 1 A / 125 V DC, 30 mA 4...4,5 Nm Insta –40 °C...+80 °C –40 °C...+80 °C IEC61643-1, EN61643-11

350 V 415 V Klasse I 25 kA

25 / 2,5 / 35

25 / 2,5 / 35

97 x 72 x 72,5

97 x 36 x 72,5

160 kJ / Ohm 50 kA < 0,01 mA ≤ 100 ns 315 A gl 1,5 kV grün = ok, rot = Ableiter defekt, auswechseln 1 CO 250 V AC, 1 A / 125 V DC, 30 mA 4...4,5 Nm Insta –40 °C...+80 °C –40 °C...+80 °C IEC61643-1, EN61643-11

Maße Klemmbereich (Nenn- / min. / max) Länge x Breite x Höhe Hinweis

mm2 mm

Bestelldaten Typ PU I 1+1 TSG+ 350V 1,5kV

VPE 1

Best.-Nr. 8960500000

Typ PU I 1 TSG+ 350V 1,5kV

VPE 1

Best.-Nr. 8960480000

Zubehör Steckbarer Ersatzableiter: PU I 0 TSG+ 350V 1,5kV – 8960520000 Steckbarer Ersatzableiter: PU I 0 N/PE TSG+ 350V – 1066040000

Steckbarer Ersatzableiter: PU I 0 TSG+ 350V 1,5kV – 8960520000

51


52


53


Adressen weltweit

AE

Vereinigte Arabische Emirate Weidmuller Middle East FZE P.O. Box 8591 SAIF-Zone Sharjah U. A. E. Tel. +971 6 5572723 Fax +971 6 5572724 wme.info@weidmueller.com

CA

Kanada W Interconnections CANADA Ltd. 10 Spy Court, Markham, Ontario L3 R5 H6 Tel. +1 905 475-1507 Fax +1 905 475-2798 info1@weidmuller.ca www.weidmuller.ca

EC

Ecuador Elsystec S. A. Electricidad Sistemas y Tecnología Vasco de Contreras N35-25 y Mañosca, Quito Tel. +593 2 2456510 Fax +593 2 2456755 Elsystec@uio.satnet.net

AR

Argentinien CPI SA Bauness 2660 1431 Buenos Aires Tel. +54 11 45238008 Fax + 54 11 45220546 info@cpi.com.ar www.cpi.com.ar

CH

Schweiz Weidmüller Schweiz AG Rundbuckstraße 2 8212 Neuhausen am Rheinfall Tel. +41 52 6740707 Fax +41 52 6740708 info@weidmueller.ch www.weidmueller.ch

EE

Estland Alter Electric OÜ Gaasi 4A 11415 Tallinn Tel. +372 6519666 Fax +372 6519667 alter@alter.ee www.alter.ee

Österreich Weidmüller GmbH Industriezentrum Nö Süd Straße 2, Objekt M2 2355 Wiener Neudorf Tel. +43 2236 6708-0 Fax +43 2236 6708-199 office.at@weidmueller.com

CL

Chile Felipe Bahamondes S.A./ATS AGRO Maria Luisa Santander 0475 Casilla 3425 Santiago Tel. +56 2 341-1271 Fax +56 2 341-1275 felipe@atsintech.com

EG

Australien Weidmüller Pty. Ltd. P.O.Box 6944 Huntingwood Drive 43 Huntingwood, NSW, 2148 Tel. +61 2 9671-9999 Fax +61 2 9671-9911 info@weidmuller.com.au www.weidmuller.com.au

CN

Aserbaidschan West Industries Ltd. Caspian Plaza, 5-th Floor 44 J. Jabbarly Str., Baku Tel. +99412 499 15 15 Fax +99412 499 14 93 sales@west-i.com

CO

AT

AU

AZ

BA

BE

BG

BH

BR

BY

54 

Bosnien und Herzegowina BH ES ELEKTROSISTEM d.o.o. ul. J. Veselinovica 18 78000 BiH Banja Luka Tel. +387 51 317500 Fax +387 51 304638 elsist@inecco.net www.elektrosistem.co.yu Belgien Weidmüller Benelux B.V. Mechelsesteenweg 519 bus 6 en 7 1930 Nossegem Tel. +32 (0)16 39 5990 Fax +32 (0)16 40 1051 info@weidmueller.be www.weidmueller.be Bulgarien Weid-Bul eOOd 1113 Sofia ul. Nezabrvka 33A bl. 315/3/10 Tel. +359 2 9632560 Fax +359 2 9631098 weidbul@nat.bg Bahrain Khayber Trading Company P.O. Box 1976 Manama, Tel. +973 720747 Fax +973 720331 khayber@batelco.com.bh Brasilien Conexel Conexoes Elétricas Ltda. Rua Garcia Lorca, 176 09695-900, Sao Paulo SP Tel. +55 11 43669600 Fax +55 11 43621677 vendas@conexel.com.br www.conexel.com.br Weißrussland TECHNIKON Ltd. Oktyabrskaya Str. 16/5 Apt. 704, Minsk 220801 Tel. +375 17 2275830 Fax +375 17 2275830 technikon@belsonet.net

CR

CS

CZ

DE

DK

China Weidmüller Interface International Trading (Shanghai) Co., Ltd. 12 F, Century Ba-Shi Building, No. 398 Huaihai Road (M) Shanghai 200020 P.R. China Tel. +86 21 63868188 Fax +86 21 63867177 www.cnweidmuller.com Kolumbien Automatización Avanzada S. A. Carrera 97 No.24c, 23 B4 4 Bogotá D. C. Tel. +57 1 5478510 Fax +57 1 4223044 comercial@ automatizacionavanzada.com www.automatizacionavanzada.com osta Rica C ELVATRON S.A. la Uruca 400 Norte Banco Costa Rica San José Costa Rica Tel. +506 2 961060 Fax +506 5 200609 dirk.haase@elvatron.com www.elvatron.com erbien-Montenegro S ES-YU Elektrosistem Pariske komune 41 11070 Novi Beograd, Serbia Tel. +381 11 2693608 Fax +381 11 3018660 esyu@eunet.yu www.elektrosistem.co.yu

ES

FI

FR

Spanien Weidmüller S. A. Narcis Monturiol 11-13 Pol.Ind. N 1 Sudoeste 8960 Sant Just Desvern Barcelona Tel. +34 93 3722061 Fax +34 93 3718055 weidmuller@weidmuller.es www.weidmuller.es Finnland JUHA-ELEKTRO OY P. O. Box 57, 641 Helsinki Kylvöpolku 6, 680 Helsinki Phone +358 10 8328 100 Fax +358 10 8328 109 info@juha-elektro.fi www.juha-elektro.fi Frankreich Weidmüller E. U. R. L. 12, Chaussée Jules César B.P. 263 Osny 95523 Cergy Pontoise Cedex Tel. +33 1 34245500 Fax +33 1 34245501 mail@weidmuller.fr

GB

Großbritannien Weidmüller Ltd. 1 Abbey Wood Road West Malling, Kings Hill ME19 4YT Tel. +44 1732 877000 Fax +44 1732 874296

GR

Griechenland Electrorama S.A. 1 An. Martali Str. 41335 Larissa Tel. +30 2410 552533188 Fax +30 2410 283463189 valvizos@electrorama.com.gr

Tschechien Weidmüller s. r. o. Lomnického 5/1705 14000 Praha 4 Tel. +420 2 44001400 Fax +420 2 44001499 office@weidmueller.cz www.weidmueller.cz

HK

eutschland D Weidmüller GmbH & Co. KG Ohmstraße 9 32758 Detmold Tel. +49 5231 1428-0 Fax +49 5231 1428-116 weidmueller@weidmueller.de www.weidmueller.com

HR

änemark D Wexøe A/S Lejrvej 31 3500 Vaerloese Tel. +45 45465800 Fax +45 45465801 wexoe@wexoe.dk www.wexoe.dk

Ägypten Standard Electric (OMEGA) 87, Mohamed Farid Street Heliopolis, Cairo Tel. +20 26422977 Fax +20 26422955 stdelec@rite.com

HU

Hongkong United Equity Limited Suite B, 11/F International Industrial Centre, 2-8 Kwei Tei Street, Fotan, Shatin Tel. +852 26876739 Fax +852 26876735 united_equity@sinatown.com Kroatien Elektro Partner d.o.o. Slavonska Avenija 24/6 10000 Zagreb Tel. +385 1 6184793 Fax +385 1 6184795 elektropartner@zg.t-com.hr Ungarn Weidmüller Kereskedelmi Kft Mádi utca 50 1104 Budapest Tel. +36 1 464-7888 Fax +36 1 3827701 info@weidmueller.hu

ID

Indonesien PT. Nego Electrindo Ruko Mega Grosir Cempaka Mas, Blok I No 20 – 22 Jl. Let.Jend. Suprato – Jakarta 10640 Tel. +62 21 42882255 Fax +62 21 42882266 sales@negoelectrindo.co.id

IE

Irland Bitte kontaktieren Sie . Weidmüller Ltd. in Großbritannien

IL

Israel A.U.Shay Ltd. P.O. Box 10049 Embar Street 23/25 Petch-Tikwa 49222 Tel. +972 3 9233601 Fax +972 3 9234601 I srael ATEKA Ltd. 23 Hayetzira St. Kiryat Aryeh 49130 Petach-Tikva, Israel Tel. +972 3 9392344 Fax +972 3 9243273 marketing@ateka.co.il www.ateka.co.il

IN

Indien Weidmuller Electronics India Pvt. Ltd Plot # 32, 3rd Floor , North Court Lane North Avenue , Opp Jogger's Park Kalyan Nagar, Maharastra 411006 Pune Tel. +91 9049800960/ 9920141466 Nitish.Rajan@weidmueller.de

IR

Iran Tamin Ehtiajat Fani Tehran (TAF Co.) 72, Iranshahr Ave.(Unit # 5) 15816 Tehran Tel. +98 21 8831-7851 Fax +98 21 8882-0268 tafco@safineh.net

IS

Island Samey Automation Center Lyngas 13, 210 Garoabaer, Tel. +354 510 5200 Fax +354 510 5201 samey@samey.is

IT

Italien Weidmüller S.R.L. Via Albert Einstein 4 20092 Cinisello Balsamo Milano Tel. +39 02 660681 Fax +39 02 6124945 weidmuller@weidmuller.it www.weidmuller.it

JO

Jordanien HORIZONS P.O.Box: 330607 Amman Jordan 11133 Tel. +962 6 4882114 Fax +962 6 4882115 horizons@go.com.jo

JP

Japan Nihon Weidmüller Co. Ltd. Sphere Tower Tennoz, 2-2-8 Higashi-Shinagawa, Shinagawa-Ku, Tokyo 140-0002 Tel. +81 3 6711-5300 Fax +81 3 6711-5333 www.weidmuller.co.jp

KR

Korea Weidmüller Korea Co., Ltd. 6floor, Sukyoung building, 242-54 Nonhyun-dong, Kangnam-Gu Seoul, Korea Zip: 135-830 Tel. +82 2 5160003 Fax +82 2 5160090 info@weidmuller.co.kr


KW

Kuwait KANA CONTROLS General Trading & Cont. CO. W.L.L. Al Rai Industrial Area, Plot 28-30, St. 31 P.O.Box: 25593 Safat, 13016 Tel. +966-474 1373/4 Fax +966-474 1537 info@kanacontrols.com

NO

Norwegen Siv. Ing. J. F. Knudtzen A/S Billingstadsletta 97 P.O. Box 160 1378 Nesbru Tel. +47 66 983350 Fax +47 66 980955

NZ

Neuseeland Cuthbert S. Steward Limited 27 Te Puni Street POB 38496 Petone, Wellington Tel. +64 4 5686156 Fax +64 4 5686056 info@weidmueller.de

OM

Oman DAN INTERNATIONAL LLC. PO.BOX 2901 111 Seeb Tel. +968 503 677 Fax +968 503 755 yedu@danintl.com

KZ

Kasachstan Bitte kontaktieren Sie unser Weidmüller Repräsentanzbüro in Moskau, Russia

LB

Libanon Progress Engineering & Trading Enterprises Al Nahr Street Beirut Tel. +961 1 444664 Fax +961 1 561880 progress@inco.com.lb

LT

Litauen ELEKTROS IRANGA Tinklu g.29a, 5319 Panevezys Tel. +370 45582828 Fax +370 45582727 info@eliranga.lt

PE

Peru TECNOLOGÍA ELÉCTRICA Y SOLUCIONES S.A.C. Calle Huandoy 501, Lima 32, Peru Tel. / Fax +51 1 562-0004 info@tecsol-peru.com

LU

Luxemburg Bitte kontaktieren Sie Weidmüller Benelux B.V. Niederlande

PH

Philippinen Enclosure Systems Specialists Inc W-15 La Fuerza Compound 2241 Don Chino Roces Avenue Makati City 1231 Tel. +63 2 813 8580 Fax +63 2 813 8596 sales_encsys@pldtdsl.net

LV

Lettland Bitte kontaktieren Sie unser Weidmüller Repräsentanzbüro in Estland

MD

Moldawien BERHORD A&D srl 44, srt. Sarmizegetusa 37/3 Off 414. b-dul Decebal, 3, Chisinau, MD 2001 Tel. +373 22 507137 Fax +373 22 507134 atiuleanu@berhord.com

MK

MT

MX

MY

NL

Mazedonien ELEKTRO – SMK dooel UL. III Makedonska brigada b.b. 1000 Skopje Tel. +389 22 460 295 Fax +389 22 460 298 Elektro-smk@telekabel.net.mk Malta E. S. S., Electrical Supplies & Services Ltd 104 J. Sciberras Str. Hamrun HMR 08 Tel. +356 21 255 777 Fax +356 21 255 999 robert@ess.com.mt Mexiko W Interconnections, S.A. DE C.V. Blvd. Hermanos Serdán No. 698 Col. San Rafael Oriente Puebla, C.P. 72029 Tel. +52 222 22686227 clientes@weidmuller.com.mx Malaysia Connect Plus Technology Sdn Bhd No. 43, Jalan PJS, 11/22, Bandar Sunway, 46150 Petaling Jaya Selangor Darul Ehsan Tel. +60 3 5633 7363 Fax +60 3-5633 6562 paul@cptech.com.my www.cptech.com.my Niederlande Weidmüller Benelux B.V. Franciscusweg 221 1216 SE Hilversum Postbus 1505 1200 BM Hilversum Tel. +31 35 6261261 Fax +31 35 6232044 info@weidmuller.nl

PK

Polen Weidmüller Sp. z o.o. Ul. Gol˛edzinowska 10 03-302 Warszawa Tel. +48 22 5100940 Fax +48 22 5100941 biuro@weidmuller.com.pl www.weidmuller.pl

PT

Portugal Weidmüller Sistemas de Interface S. A. Estrada Outeiro Polima, R. Augusto Dias da Silva, Lote B, Esct. 2 2785-515 Abóboda -São Domingos de Rana Tel. +351 21 4459191 Fax +351 21 4455871 www.weidmueller.pt

RO

RU

Katar Doha Motors Trading Co. (Technical Division) Post Box No. 145 Airport Road Doha - Qatar Tel. +974 465 1441 Fax +974 465 0925 dmtctech@qatar.net.qa Rumänien Rominterface Impex SRL Str. Gh. Dem Teodorescu 30 A 30916 Bucuresti - sector 3 Tel. +40 21 3220230 Fax +40 21 3228857 office@rominterface.ro Russland Weidmüller Interface GmbH & Co. KG Repräsentanzbüro Ul. Shabolovka 2 119049 Moskau Tel. +7 4 95 771-6940 Fax +7 4 95 771-6941 info@weidmueller.ru www.weidmueller.ru

Saudi-Arabien Al Abdulkarim Holding Co. P.O Box. 4 Dammam 31411 Tel. +9668337110 Fax +9668338242 salehsk@akh.com.sa www.akte.com.sa Saudi Electric Supply Co. P.O. Box 3298 Al Khobar 31952 Tel. +966 3 882 9546227 Fax +966 3 882 9547 Safdar.malik@sesco-ge.com

Pakistan Kana Controls (Pak) Apartment No. 33 C III Chenab Block, Allama Iqbal Town Lahore, Pakistan Tel. +92 42 5419948 +92 42 7845160 Fax +92 42 5422895 nadeem@kanapak.com www.kanapak.com

PL

QA

SA

Gruppenunternehmen

DE

Auslandsvertretung

DE

ohne Auslandsvertretung

DE

US

Vereinigte Staaten W-Interconnections Inc. 821 Southlake Boulevard, Virginia - Richmond 23236 Tel. +1 804 7942877 Fax +1 804 3792593 info@weidmuller.com www.weidmuller.com

UY

Uruguay REWO Uruguay S.A AV. Bolivia 2001 Esq Rocafuerte Carrasco Montevideo 11300 Tel. / Fax +598 260 48439 clorda@rewouruguay.com.uy

UZ

Usbekistan OOO “Elektro Potential” Gani Mavljanova str., 2B 100084 Tashkent Tel. +998 98-3003821 Fax +998 71-1249286 mz1958@yandex.ru

VE

Venezuela Somerinca C.A. Quinta Sagrado Corazon de Jesus 3ra Transversal - Los Dos Caminos, Caracas 1070 - A Tel. +58 212 2352748 Fax +58 212 2399341 klocmoeller@cantv.net www.kmsomerinca.com.ve

VN

Vietnam AUMI Co., Ltd E1, La Thanh Hotel, 218 Doi Can Street, Lieu Giai Ward, Ba Dinh District, Hanoi City Tel. +84 4762 8601 Fax +84 4266 1391 aumi@aumi.com.vn

SE

Schweden Weidmüller AB Axel Daniessons väg 271 P.O. box 31025 200 49 Malmö Tel. +46 (0) 7 71 43 00 44 Fax +46 (0) 40 37 48 60 info@weidmuller.se www.weidmuller.se

SG

ingapur S Weidmuller Pte. Ltd. 70 Bendemeer Road #04-03 Luzerne Singapore 339940 Tel. +65 6841 5311 Fax +65 6841 5377 info@weidmuller.com.sg www.weidmuller.com.sg

SI

lowenien S ELEKTROSPOJI d.o.o. Stegne 25, 1000 Ljubljana Tel. +386 15113810 Fax +386 15111604 elektrospoji@siol.net www.elektrospoji.si

SK

Slowakei ELEKTRIS s.r.o. Elektrárenská 1 83104 Bratislava Tel. +421 2 49200113 Fax +421 2 49200119 weidmueller@computel.sk

Linh Kim Hai Co,. Ltd 78 Hoa Cuc Street Ward 7, Phu Bhuan District, Ho Chi Minh City Tel. +84 8517 1717 Fax +84 8517 1818 lkh@linhkimhai.com.vn

TH

Thailand Pisanu Engineering Co., Ltd 800/2 Asoke Dindaeng Road, Dindaeng, Bangkok 10400 Tel. +66 2 245 9113 Fax +66 2 2463214 pisanu@kanit.co.th www.pisanu.co.th

New Sky Co.,Ltd 44/28 Tan Hai Street, Ward 13, Tan Binh District, Ho Chi Minh City Tel. +84 8812 6593 Fax +84 8812 6594 newsky-e@hcm.vnn.vn www.newsky-e.com

TN

Tunesien Bitte kontaktieren Sie Weidmüller E.U.R.L. in Frankreich

TR

Türkei Weidmüller Elektronik Ticaret Ltd. Sirketi Kavacik Mah. Orhan Veli Kanik Caddesi 9/1 . 34810 Beykoz – Istanbul Tel. +90 216 5371070 (Pbx) Fax +90 216 5371077 info@weidmuller.com.tr www.weidmuller.com.tr

TW

Taiwan Fittatek Co., Ltd. 12F No. 185 Fu-Kuo Road, Tso Ying Dist Kaohsiung Tel. +886 7 556 0858 Fax +886 7 556 3279 stanley@fittatek.com.tw www.fittatek.com.tw

ZA

Südafrika Phambili Interface (Pty) Ltd P.O. Box 193, 1609 Johannesburg 5 Bundo Road, Sebenza 1610 Johannesburg, Endenvale Tel. +27 11 452 1930 Fax +27 11 452 6455 sales@radinterface.co.za www.radinterface.co.za

DE

Andere Länder Weidmüller Interface GmbH & Co. KG Postfach 3030 32720 Detmold Klingenbergstraße 16 32758 Detmold Tel. +49 5231 14-0 Fax +49 5231 14-2083 info@weidmueller.com www.weidmueller.com

Taiwan Eucan Enterprise Ltd. No. 145 He Ping 2nd Rd Kaohsiung Tel. +886 7 715 6610 Fax +886 7 715 8748 mark@eucan.com.tw www.eucan.com.tw

UA

Ukraine TEKO INTERFACE ooo ul. Lewanewskogo 6 03058 Kiev Tel. +38 044 401 09 90 Fax +38 044 401 08 64 weidmueller@tekointerface.com www.tekointerface.com.ua

55 


www.weidmueller.com Ägypten Argentinien Aserbaidschan Australien Bahrain Belgien Bosnien und Herzegowina Brasilien Bulgarien Chile China Costa Rica Dänemark Deutschland Ecuador Estland Finnland Frankreich Griechenland Großbritannien Hongkong Indien Indonesien Iran Irland Island Israel Italien Japan Jordanien

Kanada Kasachstan Katar Kolumbien Korea Kroatien Kuwait Lettland Libanon Litauen Luxemburg Malaysia Malta Mazedonien Mexiko Moldau Neuseeland Niederlande Norwegen Oman Österreich Pakistan Peru Philippinen Polen Portugal Rumänien Russland Saudi-Arabien Schweden Schweiz

Serbien Singapur Slowakei Slowenien Spanien Südafrika Taiwan Thailand Tschechien Tunesien Türkei Ukraine Ungarn Uruguay Usbekistan Venezuela Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Staaten Vietnam Weißrussland

Weidmüller positioniert sich weltweit erfolgreich und dauerhaft als führender Anbieter von Lösungen für die elektrische Verbindung, Übertragung und Konditionierung von Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Produkte der elektrischen Verbindungstechnik sowie der Elektronik. Das gesamte Produkt- und Leistungsspektrum von Weidmüller dient der Wertsteigerung der Produkte und damit dem Geschäft unserer Kunden.

Wir können nicht ausschließen, dass in unseren Druckschriften oder in Software, die zu Bestellzwecken dem Kunden übergeben wird, Fehler enthalten sind. Wir sind bemüht, solche Fehler, sobald sie uns bekannt werden, zu korrigieren. Für alle Bestellungen gelten unsere Allgemeinen Lieferbedingungen, die Sie auf der Internetseite unseres Gruppenunternehmens, bei dem Sie Ihre Bestellung aufgeben, einsehen können und die wir Ihnen auf Wunsch auch gerne zusenden.

Bestellnummer: 1155930000/09/2009/TMMD


OVP beskyttelse