Page 1

MAGAZIN5 N°

COUTURE


Liebe Kundin Ich freue mich, Ihnen unser Magazin Nr. 5 präsentieren zu können. Diesen Herbst hatten wir Lust auf Klassik. Neben unseren besonders farbenfrohen Couturestücken haben wir einige klassische Kleidungsstücke in dunkelblauem Samt und belegter Spitze entworfen und umgesetzt. Dunkelblau ist für uns nicht das „neue Schwarz“ oder eine zu Haut und Gesicht „deutlich weichere Alternative“, nein, uns begleitet Dunkel­blau schon immer als unsere Basic-Lieblingsfarbe. Außerdem haben wir uns für dieses Magazin etwas völlig Neues einfallen lassen. Die Idee war es, unsere aktuelle Couturekollektion in einem ganz anderen und gegensätzlichen Umfeld, nämlich hier in Münsters botanischem Garten, zu fotografieren, um speziell deren Besonderheit hervorzuheben. Wir sind gespannt, wie es Ihnen gefällt. Lassen Sie sich überraschen – machen Sie es sich gemütlich und genießen Sie unser Magazin. Herzlichst,

2


LOOKBOOK

SIGGIS FESTTAGSLOOKS

PEARLS

KOSTBARKEITEN

ARMREIFEN

MADE IN GERMANY COUTURE

3


4


5


6


Schmuckstücke Wie viele Kombinationsmöglichkeiten aus Farben und Formen gibt es für unseren Liebling, den Siggi Spiegelburg Armreifen? Wir wissen es nicht genau! Was wir aber wissen ist, dass uns immer wieder neue Kreationen einfallen. Und jedes Mal denken wir: So schön waren unsere Armreifen noch nie!

7


PUT ON YOUR PEARLS, GIRLS… Perlen: Schon immer klassisch, schon immer edel, schon immer luxuriös. Wir mischen die Klassik mit ein bisschen Verspieltheit. Wir fädeln Glitzerkugeln und Blumen in unsere Perlenketten, so werden sie zu einem Siggi Spiegelburg Schmuckstück, das zum Abendkleid ebenso gut passt wie zum legeren Outfit. In diesem Stil haben wir deshalb ebenfalls einen Armreifen entworfen, damit Sie Ihren Look komplettieren können. Am liebsten kombinieren wir die glatten Perlen mit weichen Bouclés; der Kontrast belebt beides und schafft einen unauffälligen und dennoch aufregenden Look.

8


9


10


11


Siggis Festtagslooks

Was ist Ihnen bei der Wahl Ihrer Garderobe zu den Feiertagen wichtig, Frau Spiegelburg? Weihnachten ist für mich das Fest der Familie! Ich liebe es, unser Haus festlich zu dekorieren, alles für meine Liebsten vorzubereiten und schön zu machen. Da gehört es natürlich auch dazu, mich selber zu diesem Anlass zu schmücken. Gerne trage ich rot; das passt irgendwie am besten zur Stimmung!

12

Und ich liebe weite Röcke, zurzeit dürfen sie wadenlang sein, das bietet dem edlen Material besonders viel Fläche. Und ich mag es, verschiedene Materialien und Mus­ ter zu mixen – schwere Seide in Rot mit ausdrucksstarker Spitze in Rot/Pink. Dazu ein buntes Tuch mit superlangen Fransen. Das ist mein Lieblingslook zum Fest!


Und wenn Sie dann richtig feiern gehen? Zum Beispiel zu Silvester? Wir verbringen Silvester gerne in einer anderen Stadt; treffen Freunde, gehen aus – Tapetenwechsel eben. Da ist dann ehrlich auch die Fahrt schon Teil des Events. Wir halten gerne in verschiedenen kleinen Orten, die am Weg liegen. Wer weiß schon, was man da alles entdecken kann? Für diese Reisen haben wir im Atelier einen wunderbar praktischen Anzug entwickelt: ein warmer, weicher und dennoch eleganter Hosenanzug. Das Oberteil ist keine Jacke, sondern eher wie ein eleganter Pullover geschnitten; dezent verziert mit Rüschen aus dem gleichen Material.

Und wenn es dann ins Konzert oder zum Ball geht? Na, dann wird es natürlich sehr elegant und festlich. Da darf dann das Material des Kleides auch sehr besonders sein, wie die üppig bestickte Wildseide, aus der wir dieses Kleid im Vintage Look gearbeitet haben. Es ist sehr leicht und absolut bequem – perfekt um durch die Nacht zu tanzen. Und mit der glitzernden Stola auch noch ein funkelndes Highlight.

13


01

02

07

14

08

03

04

05

06

09

10


11

12

13

14

15

16

18

19

20

17

21

22

15


MADE IN GERMANY Textauszug aus Daniel Speck/ Bella Germania

Kleider machen Leute. Ich mache Kleider. Ich gebe Menschen eine zweite Haut, verwandle, verhülle oder entpuppe das, was sie ihr Ich nennen, sehe dabei zu, wie sie ins Licht treten und sich den Blicken der anderen aussetzen, während ich selbst im Verborgenen bleibe. Mein Reich ist das Atelier, der Zauber des Möglichen, Stoff in meinen Händen, der sich aus Fläche zu Raum entfaltet, aus der Skizze zur lebendigen Skulptur. Stoffe haben Persönlichkeit, sie erzählen mir etwas über den Menschen, der sie trägt. Seide spricht eine andere Sprache als Wolle, Leinen sucht eine andere Form als Samt. Kleider leben, sind keine tote Form; sie bewegen sich, verändern sich, verändern ihre Träger. Wenn ich ein Kleidungsstück entwerfe, sehe ich die Menschen nicht nur als das, was sie sind, sondern als das, was sie werden können. Daniel Speck, Bella Germania, Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main, 2016

Diese Zeilen passen so gut zu meinem Atelier und zu meiner Motivation, besser kann man es nicht ausdrücken. In liebevoller, detailverliebter Handarbeit entstehen bei uns ausschließlich maßgeschneiderte Unikate, die perfekt zu Ihnen sowie dem jeweiligen Anlass passen und Ihre Persönlichkeit besonders unterstreichen. Mein Team aus Meisterin, Direktricen, Schnitttechnikerinnen, Gesellinnen und Auszubildenden lässt Ihre Wünsche wahr werden. Beginnend mit einer Erstbesprechung beraten wir Sie und entscheiden gemeinsam mit Ihnen, welches Kleidungsstück, welches Material und welche Schnittführung für Sie am besten sind. Nachdem ein auf Sie passender Schnitt entwickelt und Ihr Kleidungsstück das erste Mal in Fo­rm gebracht wurde, folgen, je nach Aufwand, ein bis drei Anproben. Bei diesen wird das Kleidungsstück abgesteckt und Ihrer Figur entsprechend verändert. Uns ist es sehr wichtig, dass Sie sich in Ihrem Outfit rundum wohl und besonders fühlen. Ob gemusterte Stoffe wie Baumwolle und Viskose, besondere Spitzen, farbenfrohe Seiden, feinste Wolle oder weiches Wildleder – unser Anspruch ist es, kleine couturige Kunstwerke entstehen zu lassen. Für uns ist jede Kleinigkeit wichtig: das von Hand gestickte Knopfloch, die unsichtbare Verarbeitung der Säume und Futterstoffe – alles abschließend besiegelt mit dem Siggi Spiegelburg Couture Logo. Jedes Teil ein Unikat, das Trägerin und Stoffe perfekt verbindet.

16


17


Rechts: BEISTELLTISCHE mit und ohne Tablettfunktion, 59 – 259 Euro 1. Kombination aus plissierter SAMTHOSE, 198 Euro, und STRICKJACKE mit Strassdekoration, 198 Euro 2. Kombination aus STRICKJACKE, 179 Euro, und KLEID im Karomuster, 198 Euro

ARMREIFEN, Siggi Spiegelburg Couture, 85 – 125 Euro

The secret of elegance is to look like oneself. (Hubert de Givenchy)

NEUENTDECKUNG Auf ihrer letzten Reise nach Frankreich hat Siggi Spiegelburg diese tollen TASCHEN entdeckt. Ganz leicht, aus strapazierfähigem Jeans. Wir können diese auch für Sie

PERSONALISIEREN lassen. Bei Interesse schreiben Sie uns gerne eine Mail.

SCHMUCKKÄSTCHEN

Nothing you wear is more important than your smile. (Connie Stevens)

in unterschiedlichen Ausführungen, 95 Euro

OHRRINGE, Siggi Spiegelburg Couture, 198 Euro

TÜRSTOPPER im Dackelmotiv, 35 Euro

VASE mit Affenmotiv, 98 Euro

SCHUHLÖFFEL im Hirschmotiv, 59 Euro

SEIFENSCHALE oder Dekoschale, 69 Euro

18


Details are not the details. They make the Design. (Charles Eames) SAMTKISSEN mit

Vasen in unterschiedlichen Ausführungen, 49 – 98 Euro

Raffungen, 79 Euro

UNSER BUCHTIPP: „Von Prinzess­böhnchen, armen Rittern und weissem Gold“ von Doris Zehr – Leben und Speisen auf einem Rittersitz, Hölker Verlag, 49,95 Euro

BUCHSTÜTZE mit Vogelmotiv, 45 Euro

IMPRESSUM Siggi Spiegelburg Couture | Magazin N°5 | Okt. 2019 Die Angaben in diesem Magazin sind gültig zur Zeit der Drucklegung. Änderungen im Sinne einer ständigen Verbesserung des Angebots sowie Irrtum sind vorbehalten. Redaktion: Ricarda Beltermann Fotografie: Keno Topilin www.kenopictures.com Grafik: Jasmin Boeing www.ja-bo.com

19


Siggi Spiegelburg Couture Siggi Spiegelburg Hafenweg 28 48155 Münster, Germany Tel. +49 (0) 251 - 13 33 63 0 Fax +49 (0) 251 - 13 33 63 5 mail@siggi-spiegelburg.de Instagram: siggi_spiegelburg_couture

Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr Privatshopping nach Ladenschluss auf Anfrage

Profile for RB Webentwicklung

Magazin No5 Siggi Spiegelburg  

Magazin No5 Siggi Spiegelburg