__MAIN_TEXT__

Page 1

VORHANG AUF DAS MAGAZIN März 2018

11. – 14. 4. 2018 Frankfurt am Main

Guten

be r

gs

tr.

R.

ST

w eg

S p i r wes-

weh

Ma

Land

Kantplatz gerstr. TU r. Lauteschlä t uls h sc TU

TU

er Str. Heinheim

It’s my tune.

Innenstadtplan Frankfurter Str.

Vier Tage alle Facetten der Musik live erleben: Instrumente entdecken und direkt ausprobieren. Musikmesse Festival auf dem Gelände und in ganz Frankfurt. Mit 50 Konzerten in 30 Locations.

Viktoriastr.

Alice-

R GE Hospital

ch-

STR.

Stiftsr.

str.

Fraunh. str.

sgra

Luisen

be

str.

st r.

Riedlingers tr.

Müh l-

KIRCHSTR.

Wiener-

tr.

igs

TEICHHAUSSTR.

R.

ST

Hochstr.

Hoffm.str.

tr. Schü tze ns

str.

Karls tr.

tr.

Lu dw

wig-S

-

str.

Zimmer str.

-

Der Darmstadt Stadtplan Wissen wo‘s lang geht

Martin-Buber-Str.

Holzstr.

E.-Lud

str.

minen

Wilhel

Saalbau

tr.

Grafens

Luisen

Kap

lana ga. i-

str.

str.

Russische Kapelle | Bildquelle: freestockgallery.de

We r t m i s t T i c ke r als h e m vo n Eu ro 1.850 innen w e g zu Gervinusstr.

s Schlo

Das infokompletteste Magazin der Region Darmstadt

Grafen-

Nr. 225 – 23. Jahrgang

str.

RTZE PÜ

VORHANG AUF

tr.

Auf nach Griesheim Städte - Special

Merck

herrmac str.

Grafens

Interview mit Lilien-Teammanager Michael Stegmayer

S t i f t-

tr.

ie Schle

ns

ne

r.

ale gd

rst ue

Ma

rstr. lerURKinder- OlbrichBengg we Herrngarten weg EB klinik Willy-BrandtDI Platz PaulaTU-Stadtmitte BallonLudw.- Nikolaiweg Hess kstr. Gerichte rc a platz Pl. m Hess. Pol.1. Staatsarchiv Bis . eg TU Revier str. Landes- Stadtarchiv nz-Str. om . Alexan d r a w Pr TUv-Lore museum TR rGusta Karolinen-Zentrum RS ue tiansMathilden NDE ha platz s i A r n X h e platz ALE .-C Weg Oll Pr DAS MAGAZIN Fraunhofer Erbache darmstadtium Gerichte STR. Str. r Marion- ErichHAUS Inst. IGD ZEUG GräfindeRun Frieden . sDönhoffHSTRReg.Elisabethenturmstr. TU platz Platz BLEIC Präsidium Schloss stift TU ErnstLANDGRAFn . . R LudwigsG EORGSTR Luisen- ST Platz JugendstilMarkt- ster- Würthw. platz Rathaus RudolfIm Justusbad platz Schguasse RHEIN MuellerMercksplatz LiebigKi Carree Lindenho Anlage Am str. rc fstr. Haus Alten g hs Darm Ludw.Ludw tr. Landta Metzger- pass.. A. Gr. Pl. Am chard Adolfstr. Sta d. Kl. Schu r. Bachg. Wo dtk Spieß- Str. st og Woogs. str. Stadtk.1= platz Päda ngplatz gogstr. SoderAdelu str. Soderstr. LudwigsStadthaus 1=Döngesborng. platz Schulstr. str. Bürgeramt Kapellplatz ethen mstadt Pla n DerRDar Elisab ST . er Str. LE G dörf HÜ NIEDER-RAMSTÄDTER Roßdörfer Roß Platz VORHANG AUF Verlags GmbH WilhelminenSTR. Landskronstraße 74 | 64285 Darmstadt L platz E G G.-Büchneresstr. | www.vorhang-auf.com HÜ Tel. 0 61 51 – 66 45 13 Kiesstr. Hölg Platz Staatsth.

Ho

Die V ie lf a lt

de r Region Darms t a dt

in eine m M agazin

Kostenlos

AUF gut Glück Super Gewinne!


VORHANG AUF Aktionen Die Verlosungen im März

.c

en om

H s i e h i er g ea u

Tickets zu ge es w.vorhang win t - au n ib ww f ch

Immer, wenn dieses Kleeblatt im Magazin auftaucht, gibt es Karten zu der entsprechenden Veranstaltung zu gewinnen. Einfach „Gefällt mir“ auf www.vorhang-auf.com unter Facebook klicken und eine Mail mit dem Stichwort und den vollständigen Kontaktdaten an win@vorhang-auf.com bis zum Einsendeschluss schicken. Alle Verlosungen auch online unter www.vorhang-auf.com

Sa. 17.3. | Irish Night zum St. Patrick’s Day

Fr. 9.3. | Die Welt von Morgen 3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF geschlossen Stichwort „Welt“, Einsendeschluss ist der 5.3.

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Irish Night“, Einsendeschluss ist der 9.3.

Mo. 19.3. | Maßanzug und Dandy-Charme

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Strong“, Einsendeschluss ist der 9.3.

Mi. 14.3. | Doppelleben

3 x 2 Karten siehe Rubrik AUF tritt Stichwort „Elif“, Einsendeschluss ist der 9.3.

Buch-Verlosung | Jauchzendes Frohlocken

3 x 1 Buch siehe Rubrik AUF geschnappt Stichwort „Frohlocken“, Einsendeschluss ist der 16.3.

Impressum VORHANG AUF Verlags GmbH Landskronstraße 74 | 64285 Darmstadt Tel. 0 61 51 – 66 45 13 Fax: 0 61 51 – 66 45 16 www.vorhang-auf.com info@vorhang-auf.com Herausgeber und v.i.S.d.P.: Giuseppe Pippo Russo

So. 18.3. | KidsPreview: Peter Hase

3 x 2 Tickets siehe Rubrik AUF gedreht Stichwort „Hase“, Einsendeschluss ist der 9.3.

So. 18.3. | Exhibition on Screen

1 x 2 Tickets siehe Rubrik AUF gedreht Stichwort „Genie“, Einsendeschluss ist der 9.3.

11. - 14.4. | Musikmesse Frankfurt

10 x 2 Tageskarten siehe Rubrik Titelstory Stichwort „Sound“, Einsendeschluss ist der 9.3.

Chefredaktion Giuseppe Pippo Russo Tel. 0 61 51 - 66 45 12 Anzeigen Helmut Assies Tel. 0 61 51 - 66 45 29 h.assies@vorhang-auf.com Ralf-Roman Korschan Mobil 01 70 - 23 12 332 r.korschan@vorhang-auf.com Konstanze Bohn Tel. 0 61 51 - 95 16 644 k.bohn@vorhang-auf.com Layout- & Anzeigengestaltung Martina Klein | Sandra Russo Tel. 0 61 51 - 66 45 13 Mitarbeiter Redaktion Helmut Assies | Anke Breitmaier (Literatur, AUF Leben) | Phil Klüh (Lilien) | Ralf-Roman Korschan (Specials) Christoph Monnard (Kino) | Uschi Paschke (Veranstaltungskalender) Pippo Russo | Sandra Russo | Walter Schwebel (Kolumne)

Fotografen Künstler- und Agenturbilder | Helmut Assies | Herbert Krämer | Pippo Russo | Darko Smit Medienpartner SV Darmstadt 98 | Ralf-Hellriegel-Verlag Belichtung & Druck apm – alpha print medien AG Darmstadt Erscheinungsweise: zehnmal im Jahr zum Monatsbeginn Auflage 30.000 Exemplare | Es gelten die Mediadaten 1/2018 Copyright Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen, alle Rechte vorbehalten, Nachdruck von Anzeigen, Artikeln und Bildern (auch auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages!

Redaktionsschluss für die April-Ausgabe 2018 ist der 16.3.2018

VA

2

Di. 20.3. | Darmstädter Krimitage

1 x 2 Karten siehe Rubrik AUF gelesen Stichwort „Krimi Dienstag“, Einsendeschluss ist der 16.3.

Mi. 21.3. | Darmstädter Krimitage

1 x 2 Karten siehe Rubrik AUF gelesen Stichwort „Krimi Mittwoch“, Einsendeschluss ist der 16.3.

Redaktionsund Anzeigenschluss für die April Ausgabe ist der 16.3.2018 info@vorhang-auf.com


Giuseppe Pippo Russ o

Intro

Auf ein Wort . Intro Liebe Leserinnen, liebe Leser, Frank Bülow ist ein erfolgreicher Komponist und ein begnadeter Musiker. Das hat er wieder bei mehreren Konzerten im letzten Jahr in Darmstadt hörbar gemacht. Nun hat er mit seinem Projekt „ACOUSTIC GARDEN“ die tolle CD „concept emotional“ mit zwölf Songs produziert. Sehr akustisch, sehr einfühlsam, sehr – man traut es sich gar nicht zu sagen – sehr schön! Den Darmstädter, der der Liebe wegen ins ländliche Linksrheinische gezogen ist, hat Eindrücke des naturnahen Landlebens verarbeitet. Vergleiche hinken immer, aber es hat etwas von den frühen „Eagles“. Man spürt den Stücken an, dass sie teilweise in Nashville und LA gemixt wurden. Bülow zeigt auf, wie unverkrampft das Leben sein kann und packt das mit frischer Emotion in einfühlsame Songs, wie „change the weather“, „always“ und „stay as you are“. Übrigens: Am 22. März stellt die Band die neue CD im Jagdhofkeller vor. Leben kann auch unbeschwert sein. Vor allem jetzt im sich ankündigenden Frühling. Mein Tip: „concept emotional“ besorgen und Frank und seinen Kollegen lauschen. Da fallen viele, oft eigentlich belanglose Sorgen von Einem ab. In diesem Sinne viel Spaß im ersten Frühlingsmonat März.

Giuseppe Pippo Russo

Inhalt | März 2018 • AUF gut Glück · Verlosungen 

2

• AUF zur Musikmesse FFM · Titelstory 

4

• AUF geschnappt · Foyer 

6

• AUF geklebt · der faltbare Stadtplan DA 

9

Der Gewerbeverein Weiterstadt präsentiert das Konzert-Highlight zur WAA 2018:

• AUF in den Frühling · Ostern 

14 AUF in den Frühling

• AUF nach Griesheim 

18

• AUF gefahren · Zweirad Saisoneröffnung 

24

• AUF tritt · Live und Bühne 

26

• AUF gelesen · Literatur 

33

• AUF takt · Klassik 

36

• AUF geschlossen · Familie & Co 

38

• Andiamo · Die italienischen Seiten 

40

• AUF Bits und Bytes · Darmstadt Digital 

43

• AUF gespielt · Die Lilien 

44

17.

14

AUF gefahren24

Der

Der

Gew

erbe

ve

Gewe

rbever ein We

rein

Wei ters ta dt prä dt pr sen äsen tiert tie

itersta

rt

• AUF gepasst · Recht und Gesetz 

47

• AUF Leben · Bewusst Leben 

. 48 AUF gelesen Krimitage

• AUF gedreht · Kino 

52

• AUF geht’s · Veranstaltungskalender 

56

• AUF gehängt · Kunst 

62

• AUF gespießt · Kolumne W. Schwebel 

63

• AUF geknackt · Helmuts Rätsel 

63 Andiamo . Italien

17.

34

Ges Ri ch ww edba äftsst w.g hnst elle ew r. 9 : er Gesch be // 64 ve ste33 Riedba äfts Ein Einlass hnsreinlle:1 W ww tr. -w ei w.g 19:00 la ters ewerb9 //ei643 Bü Büssrg1 eve ters31 ta dt rein tadtWe 9:0en rgkein Sitz erz ke -we .d itersta in iteresta dt plat 0 trum Sitzp erz zanspru Uh dt.deV lat en

SaSamst ag, m 10 sta g, Uh . März 2018 10 r // Be . ginn WM 20:00 eitäers ch, Vozans tru r // o r kein Uhr zzgl. rve zzg rve m prrka Be Bild- ztad uc 20t Vo rka l. Vorverk h, uf W rve eite eginund Tonaufz ke 15 1eich aufs ine ,00 rka uf n 8 geb € 1

17

.

ets ick .! T t .. z Jet cher n Einlass 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr si ufs

ge

5,0

hren

0€

rsta // Ab20 nun gen en:0 d To dt dk0as Uhse na ufz r 17,00 eic hn € dka ungen ss e1 7,0 0€

Bildühr en un

//

Ab

en

Bürgerzentrum Weiterstadt Vorverkauf 15,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühren

Abendkasse 17,00 €

40

e: tlin 0 o -H 766 ket 7 Tic 51-66 1 6 0

Unsere Vorverkaufsstellen in Weiterstadt: Geschäftsstelle Gewerbeverein: SCS KFZ-Group, Riedbahnstr. 9 I Frankfurter Volksbank I Sparkasse Darmstadt I Stadtbüro im Medienschiff Camouflage Kosmetikstudio I Versicherungsagentur Peter & Steffen Klink

3

VA


11. – 14. 4. 2018 Frankfurt am Main

Vier Tage alle Facetten der Musik live erleben: Instrumente entdecken und direkt ausprobieren. Musikmesse Festival auf dem Gelände und in ganz Frankfurt. Mit 50 Konzerten in 30 Locations.

VA

4

It’s my tune.


11. - 14. April 2018 in Frankfurt am Main

si e h Hi er ea

en m nn f.co u

Musikmesse und Musikmesse Festival

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

Frankfurt wird wieder zum Anziehungspunkt für Musiker und Musikbegeisterte. Bei der Musikmesse erleben Besucher Instrumente und Equipment zum Ausprobieren, unzählige Workshops und Showcases und das Musikmesse Festival in der gesamten Stadt! Im Sonderareal „Discover Music“ können schon die jüngsten Besucher drauflos probieren – erfahrene Musiker zeigen, wie es geht. Im Drum Camp und im Guitar Camp geben Weltklasse-Musiker exklusive Performances. Die neue Ausstellung „The World of Vintage Guitars“ zeigt historische Fender-Gitarren sowie original-Instrumente von Legenden des Rock. Und auf dem Freigelände gibt es Open-Air-Atmosphäre mit Street Food und nonstop Konzerten. Am Abend bebt die ganze City: Das Musikmesse Festival präsentiert musikalische Events in den Frankfurter Clubs. Erstmals gibt es auch abendliche Highlight-Konzerte direkt auf dem Messegelände. Zu den bestätigten Festival-Acts zählen unter anderem Asaf Avidan, Albert Hammond, Curse, En Vogue, Gino Vanelli und Radio Havanna. Besucher erhalten ein gratis-Festivalbändchen, mit dem sie die Events des Musikmesse Festival zum vergünstigten Preis besuchen können.

NEU:

Das Start-The-Weekend-Ticket für 15 EUR inkl. RMV, gültig an den Publikumstagen: Freitag (13.4. ab 14 Uhr und Samstag (14.4.)

Daten und Fakten rund um die Musikmesse Zeit und Ort

Mittwoch, 11. April bis Samstag, 14. April Täglich von 10 bis 18 Uhr Messe Frankfurt

Konzertbühnen

Festival Arena: Hauptbühne mit Künstlern unterschiedlichster Genres Acoustic Stage: handgemachte Musik von Klassik über Jazz bis Folk

Event-Areale

Discover Music: Hier können sich Nachwuchs-Musiker am Instrument ausprobieren The World of Vintage Guitars: Ausstellung zu historischen Gitarren und original-Instrumenten von Stars Drum Camp: Topmusiker hautnah, u.a. Ash Soan (Adele), Karl Brazil (Robbie Williams) Guitar Camp: Topmusiker hautnah, u.a. Jen Majura (Evanescence), Jeff Waters (Annihilator) College und Academy: Workshops und Masterclasses von Weltklasse-Schlagzeugern und -Gitarristen Amp World: Gitarristen können Boxen und Verstärker von Top-Marken per Knopfdruck kombinieren Sound & Recording Lounge: Erfolgreiche Sound-Engineers geben Tipps zur Musikproduktion Piano Salon Europe: Ausstellung hochwertiger Klaviere und Flügel, mit Bühne für Konzerte und Demos Music Associations & Educations Forum: Vorträge zu Themen rund um Musikerziehung und Kultur

Ausgewählte Highlights des Musikmesse Festival Weitere Informationen zur Musikmesse unter

www.musikmesse.com

Asaf Avidan: Freitag, 13. April, Batschkapp Albert Hammond: Donnerstag, 12. April, Alte Oper Curse: Samstag 14. April, Batschkapp En Vogue: Freitag. 13. April, Gibson Club Gino Vanelli: Mittwoch 11. April, Festival Arena auf dem Messegelände Radio Havanna: Donnerstag, 12. April, Nachtleben


Foyer

Do. 8.3. | Wir wollen Brot und Rosen dazu Lieder, Texte und mehr zum Internationalen Frauentag Seit mehr als 200 Jahren kämpfen Frauen in vielen Ländern der Welt für die gleichen Rechte der Geschlechter in allen Bereichen der Gesellschaft:. An diesem Abend lesen Frauen (mit dabei sind: Petra Bassus, Cagla Gürsoy, Marcella Hagenauer, Susanne Hardick (angefragt), Elisabeth Heinemann, Marianne Henry-Perret, Aurora de Meehl, Carmen René (angefragt), Agnes Schmidt, Jutta Schütz und Karin Tepperis) mit französischen, englischen, ungarischen und deutschen Wurzeln aus den kraftvollen Werken dieser Vorkämpferinnen. Und Künstlerinnen aus verschiedenen Ländern bilden mit ihrer Musik den musikalischen Rahmen. Anschließend wird zusammen gefeiert und getanzt.

AUF geschnappt . Foyer

„„ 20 Uhr | Jagdhofkeller | Darmstadt | Eintritt frei | Eine gemeinsame Veranstaltung der „Luise Büchner-Gesellschaft e. V.“ und Marianne vom Restaurant Belleville.

7.3. - 29.4. | Ich sehe Was(ser), was du nicht siehst – Virtuelles Wasser Sonderausstellung im EXPERIMINTA ScienceCenter Knapp 120 Liter Wasser benötigt jeder von uns täglich zum Waschen, Kochen oder Zähneputzen. Dazu kommen allerdings noch circa 4.000 Liter sogenanntes „virtuelles Wasser“ für die Produktion von Lebensmitteln, Kleidung und Gebrauchsgegenständen.

Lesen

und s

chreib

en

„Zeit für Abenteuer“ Schreib- und Vorlesewettbewerb 2018

asser W s e l l irtue

V

Die Sonderausstellung im EXPERIMINTA ScienceCenter erzählt die Geschichten dieser Produkte. Ob Rosen, Fleisch, Tomaten, Papier, Baumwolle oder Kaffee – für vieles, was wir täglich brauchen, wird Wasser benötigt, besonders, wenn Produkte nach Deutschland importiert werden. Auf spielerische Weise erklärt die Ausstellung, wie und wo die großen Mengen an virtuellem Wasser entstehen und welchen Einfluss unser Konsum auf andere Länder haben kann. Die interaktiven Exponate laden spielerisch dazu ein, sich mit der Thematik zu beschäftigen. Hier kann man herausfinden wie viel Wasser im Lieblingssteak steckt und über die Wassermenge in einem T-Shirt staunen! Der Besuch der Sonderausstellung ist im Eintrittspreis inbegriffen. „„ EXPERIMINTA ScienceCenter | Hamburger Allee 22-24 | Frankfurt am Main Preise: Erwachsene 9 Euro, Kinder 6 Euro, Familie 21 Euro | Tel. 069 - 713 79 69-0 www.experiminta.de

VA

6

Der Lese -und Kulturförderverein „Lesen & Kultur für alle e.V., Darmstadt“ veranstaltet - erstmals zusammen mit dem Club Behinderter und ihrer Freunde e.V. (CBF) in Darmstadt - wieder seinen Schreib- und Vorlesewettbewerb. Aufgefordert sind alle Schüler/innen von 10 bis 15 Jahren – mit und ohne Einschränkungen –, die im hessischen Rhein-Main Gebiet leben und/oder zur Schule gehen, eine selbst verfasste Kurgeschichte mit maximal drei DINA4-Seiten zum Thema „Zeit für Abenteuer“ an: zeit-fuer-abenteuer@web.de zu senden. Rechtschreiberegeln werden nicht berücksichtigt. Einsendeschluss ist er 15. September. Die Finalisten werden von den fünf Jurymitgliedern Johannes Breckner, Feuilletonchef des Darmstädter ECHO, Ilona Einwohlt, Kinder- und Jugendbuchautorin, Natascha Huber, Lyrikerin und Autorin, Andreas Roß, Krimiautor aus Darmstadt, Lyrik, Felicitas Göbel, Theaterpädagogin und Vereinsvorsitzende, bis zum 12. Oktober ermittelt und dann benachrichtigt. Das Finale findet am 28. Oktober von 14.30 Uhr bis 19 Uhr im HalbNeun Theater vor Publikum statt. „„ Kontakt: Lesen und Kultur für alle e.V. Darmstadt | Felicitas Göbel | www.fundament-lesekultur.de | zeit-fuer-abenteuer@web.de | Tel.: 0177-3813545


Foyer

Sa. 24. und So. 25.3. | Kwilts Anplackt!

Sa. 17.3. | Bensheim meets Binissalem

Quiltausstellung in der Kulturscheuer in Egelsbach

Genuss-Event: Mallorquinisches Wine-Tasting

Vielfältige Techniken in Tradition und Moderne führen zusammen mit bunten Fäden und teilweise selbstgefärbten Stoffen zu sehenswerten Ergebnissen.

Diesen Termin sollten sich alle Mallorca-Fans, Genießer und Weinfreunde im Kalender vormerken: Winzerin Esperanza Nadal aus Binissalem, Mallorca präsentiert persönlich ihre ausgezeichneten Weine in der „Bodega“ des mallorquinischen Delikatessen-Shops cerdoNEGRO in Bensheim.

Neben freien Arbeiten werden gemeinsame Themen wie „Jugendstil“ und „Darmstadt“ gestellt und diese bearbeitet. Die Ergebnisse sind in der Ausstelderne lung neben vielen o M d un anderen Gebrauchadition r T quilts und auch reine Kunstquilts zu sehen. Für Kuchen und Kaffee wird gesorgt. Mit etwas Glück gibt es an diesem Wochenende eine kunterbunte, liebevoll gequiltete Patchworkdecke zu gewinnen. „„ 10.30 Uhr | Kulturscheuer | Egelsbach

Sa. 3.3. | Portugal Land der Seefahrer und Entdecker Panorama-Multivision von Michael Murza Portugal ist das Ziel einer Leinwandreise, die der Kleinwallstädter Reisejournalist und Fotograf Michael Murza in der Stadthalle von Groß-Umstadt vorstellen wird.

Bodega O R G E cerdoN Verkostet werden 8 Weine der Bodega Vins Nadal. Die schöne, kleine Bodega liegt mitten im mallorquinischen Weinbaugebiet Binissalem. Winzerin Esperanza Nadal führt das Familienunternehmen seit Jahren sehr erfolgreich und gewinnt mit Ihren Weinen regelmässig begehrte Auszeichnungen: zum Beispiel den „Golden Taste Award 2018“ für Ihren Roten RAF 110. Vorbeischauen und probieren sollten unbedingt alle, die „einen Mund voll Mallorca“ genießen möchten oder nach einem ganz besonderen Tropfen für ihren Weinkeller suchen. „„ 12 – 15 Uhr | cerdoNEGRO-Bodega | Promenadenstraße 16 | Bensheim www.cerdonegro.de und www.vinsnadal.es

Bach-Chor

a-Multi



Sonntag 18 Uhr 18. März 2018 Pauluskirche Darmstadt

vision Foto: Michael Murza - Praia do Castelejo

Schillernde Persönlichkeiten wie Vasco da Gama oder Heinrich der Seefahrer machten das Land am südwestlichsten Zipfel Europas einst zur Weltmacht. Heute blickt man wehmütig auf die stolze Vergangenheit zurück. Geblieben sind einzigartige Baudenkmäler wie die Klöster von Alcobaça und Batalha, der Turm von Belém oder die Schlösser von Sintra. Städte wie Porto, Coimbra sowie Évora sind beliebte Touristenmagnete. Diese und viele andere Sehenswürdigkeiten stellt Michael Murza in seiner Multivisionsshow vor. Kulturinteressierte kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie die Naturliebhaber oder Strandurlauber. Die Algarve im Süden des Landes bietet traumhaft schöne Strände, steile Felsküsten und mondäne Seebäder. Wer es authentisch mag, der sollte unbedingt Portugals Hinterland bereisen mit seinen pittoresken Dörfern, Burgen und endlosen Korkeichenwäldern. Hier spiegelt sich das ursprüngliche Landleben der Portugiesen wohl am besten wider. „„ 20 Uhr | Stadthalle, Am Darmstädter Schloss 6 | Groß-Umstadt | VVK 14,20 Euro inclusive Gebühr, AK 15 Euro | www.gross-umstadt.de

Posaunen Streicher Chor

Panoram

Darmstadt

Von Monteverdi bis Gershwin

Bach-Chor Darmstadt Posaunenquartett OPUS4 Kammerorchester Pro Musica Leitung: Angela Gehann-Dernbach und Jörg Richter

Preise inklusive Vorverkaufsgebühr: 10, 18, 23 und 28 €, Ermäßigung für Schüler, Studenten und Behinderte Vorverkauf: Da-Shop im Luisencenter, Tel. 06151 134513 oder online unter bachchor-darmstadt.de

7

VA


Foyer

Di 20.3. | Coco und Churchill Stadthallen-Kino Die Stadt Groß-Umstadt zeigt wieder top-aktuelle Filme auf der Großleinwand mit bestem Ton und idealer Kinostimmung bei Popcorn, Erfrischungsgetränken und kleinen Snacks.

n das Lebe VORHANG AUF verlost d

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

u

en m nn f.co

Jauchzendes Frohlocken

rei Bücher

H si e h i er ea

diger als n e b e L Coco

40 Jahre Konzertchor Darmstadt

Santa Cecilia, ein beschauliches Dorf in Mexiko: Der zwölfjährige Miguel liebt Musik und träumt davon, in die Fußstapfen seines Idols Ernesto de la Cruz zu treten, einem längst verschiedenen Musikstar. Doch seit Miguels Ururgroßvater Frau und Tochter verließ, um eine Gesangskarriere zu starten, hegen die Mitglieder der Schuhmacherfamilie eine heftige Abneigung gegen jede Form von Musik und verbieten dem Jungen eine musikalische Betätigung. Am Tag der Toten will Miguel seine Familie von seiner Leidenschaft überzeugen und bei einem lokalen Musikwettbewerb antreten. Dafür entwendet er sogar eine Gitarre aus dem Schrein von Ernesto de la Cruz. Doch noch vor seinem Auftritt wird Miguel unversehens ins Reich der Toten katapultiert, wo verstorbene Menschen als Skelette weiterexistieren. USA 2017, Animationsfilm, 109 Minuten, ab 0 Jahren

Die dunk e

lste Stun

de

Mai 1940. Auf dem Kontinent ist die Wehrmacht gerade dabei, Holland und Belgien zu überrollen, auch die Niederlage Frankreichs ist nur noch eine Frage von Tagen, in Großbritannien steht der Premier Chamberlain vor dem Aus.

Im Parlament wird eine große Koalition geschmiedet, die sich auf den umstrittenen Winston Churchill als Premier einigt. Weder Außenminister Viscount Halifax, noch der König George VI sind begeistert vom eigensinnigen Churchill, der zudem jede Verhandlung mit Hitler ablehnt. Selbst als die britischen Truppen in Dünkirchen eingekesselt sind, die totale Vernichtung der stolzen britischen Armee bevorzustehen scheint und anschließend die Urangst der Briten droht, die Invasion ihrer Insel, lehnt Churchill jede Verhandlung mit Herr Hitler - wie er den faschistischen Diktator despektierlich nennt - ab. Kämpfen bis zum Untergang - oder zum Sieg, das ist Churchills einfache Devise, mit der er seine Nation durch eine der dunkelsten Stunden ihrer Geschichte führen will. GB 2017, 125 Minuten, ab 10 Jahren „„ Coco - Lebendiger als das Leben: 17 Uhr, Eintritt: 5 Euro | Die dunkelste Stunde: 20 Uhr, Eintritt: 7 Euro | Stadthalle | Groß-Umstadt | www.gross-umstadt.de

VA

8

Der Konzertchor Darmstadt wurde 1977 gegründet und erlangte innerhalb weniger Jahre internationale Anerkennung. In den vergangenen 40 Jahren hatte er über 1000 Auftritte. Für seine Verdienste um Darmstadt und die Kunst wurde er soeben mit der Bronzenen Verdienstplakette der Wissenschaftsstadt ausgezeichnet. Das Buch erzählt die Geschichte des Chors unter seinem Leiter Wolfgang Seeliger. Und eine lange, chronologische Bildstrecke zeigt die Arbeit des Chors der letzten drei Jahre. Weil er bei den Auftritten in der kompakten Darbietung aufgeht und dahinter verschwindet, zeigt das Buch am wenigsten diese Auftritte, sondern das unermüdliche Ringen um das Werk in den Proben zuvor. „„ Herausgeber Konzertchor Darmstadt e.V. | Kamera Christoph Rau | Schnitt Gerd Ohlhauser | Script Antje Voutta Regie Wolfgang Seeliger | Preface Book, Darmstadt, Dez. 2017 | Flipbook, Broschur, 14,3 x 12 cm | 320 Seiten, circa 230 farbige Fotoseiten | 14,80 Euro ISBN 978-3-947428-00-7

Darmstadts genialster Schnorrer Der Datterich ab 7. April jeden ersten Samstag auf dem Marktplatz in Darmstadt Darmstadts wohl genialster Schnorrer, der allseits beliebte „Datterich“, ist ab April jeden ersten Samstag im Monat wieder Gast auf dem Marktplatz. Zahlreiche Aktionen laden zum Einkaufen und Verweilen auf dem Darmstädter Wochenmarkt ein. Neben den frischen Produkten aus der Region erwartetet die Besucher das Rezept des Monats, eine „grüne“ Leseecke, ein Mal- und Bastelangebot für Kinder und natürlich der Datterich höchstpersönlich. „„ weitere Termine sind am 5. Mai, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober

de ganze D versteck aag en te Dorsc ht


..

ST R

J Ä G E R TOR -

Str.

TE

Elf

m

R NE

st

STR.

ew. Steineck ye Mitterma rw eg Dela-F o sse-Weg

eg üllerw

High FIVE

de r

HS

K R ANIC

llw.

ghw L . wöe we g nst . yd n W weg e

din

g

Schu st

Foto: Jürgen Röhrscheid

Em

Ro

Im

lowZeyher- Kro Von-derweg weg MarwitzZ uc k

Weg

e rw

m ay

r. -W eg

eg

E

Schlosserstr. Heiden- re ich str . FrankeW.-Jäger-Str. äcker- nweg Am Hicklers tr. B us e n berg Erlen- Wald weg mühl.- BAm Am o G Molke weg arte t. nbrun n n en

An d. Meierei

w.

teich

Topas-

Opalw.

A m J uden

Schnittsp ahn str.

r.

st

eg

rw

de

ei

ge

w

ie

rN

ac

ht

Kr

b-

m

Au

f

de

hw a

Sc

E l -Liss

eg

Hö lder

Claudius-

to rw

a ll

nf

lle

str.

Riedl.- str

Weg

Alf re

Ho hle r

Hob rec ht

Hab

Bess. S tr.

g

Im Wingert

weg

K a r l s t r.

str.

Karl-

eg a c hw e

o s t rr s t m. .

t

Str.

Mobilo Liebe Heag Leserinnen, liebe Leser,

A m Fo r e l l e n

te i ch

STR HER

.

9

B449

C Wir möchten gerne Ihre „High Five“ in Darmstadt kenP PA Dachsberg K L Anenlernen.

Mit „High Five“ meinen wir die fünf Dinge, die für Sie Darmstadt ausmachen. Das kann ein Ort oder Platz sein, Dommerberg ein Restaurant oder Verein, ein Mensch oder Ihr ZuhauEinrichtung, ein Fest oder Moosberg se, ein Gegenstand oder eine ise RAMST hn e Ä D Tkönnen Ereignis oder eine Mischung aus alle dem. Gerne nsc e g ER o B öhe h s g i e Alt ud w ST r L Sie mit einem Satz Ihr jeweiliges „High“ erklären. Wir e R fd u brauchen Ihren Namen, Ihr Alter und Ihren Beruf und ein . A Ludwigshöhe Foto von Ihnen. Wir freuen uns auf Ihre Darmstädter „High Five“. Schicken Sie uns Ihre „High Five“ an info@vorhang-auf. Prinzenberg com mit dem Stichwort „High Five“. R

Go

H

Elfen

nstr.

Am dMes selBreitwiesenb.

STR.

ER

EIN

ST

tr.

er

te nb

AN

er r

IC

H

gs

Lichte nberg str. -

str.

lana ga. i-

Kap

.

Dbg

Müh l-

Lu str.dwig -

w

is -

nd

K a rlstr .

S

H eine str.

STR.

P

8

Lichtwiese

DE

R

S

N IE

UHE

R.

sen

rn

ST

Los

th o

we g

Kekulé-

s Po

LSR

g

Hochschulstadion

ER

KAR

Albinmüllerweg PeterBehrensStr.

Arhe ilge r

Arheilger Str.

Pan krat ius-

Frankfurter-

Liebig-

TR

. er S Niersteiner tr. Str.

ei m

lh

KR

Viktoria-.

Parcusstr.

Str.

Moller-

Ploenniesstr.

str.

str.

Sen s-

J

lerstr .

str. Gießetr. ner Str. Sc h u - knechts Friedberger Eck hardtstr. Str.

str. Moller-

felder

weg

Röhm- Str.

nk e rsw. May

yd he c

Kirs ch en alle e

Röß

ge

itzky-Str. P

str. Stadion • Schlossgraben am – Ort des Flanierens mitten Böllenfalltor in der Stadt. Auf der Bank sitzend, weit weg berg weg vom Sporthalle der nur 50 Meter entfernt ist. amStadtlärm, Böllenfalltor P ums ganze Schloss herum. Bald ein Rundgang r. t S r isae Das bisTra1970 wiederaufgebaut und nicht g Heinrichwi n ge rtsweplatt gemacht wurde. Ein Rundgang im SouRo ll o ber Sch terrain ö g ich derCaStadt. uer t- B Darmstadt at its best! weg we w.

d

eg

spfa

sserw

e-

Petersenstr.

linwe

7

TÄDT

-

Martin

r.

hi

n

e g p e l-

weg

In

S ch w

ring

Neh

R

1=Mondsteinweg

h

t r.

E

3=

teic

-S

K

weg

d en

erg hb . Kirc gw w e g er - b g D ach s we r. pfhst

ss

g nwe Lichtwiese

RAMS

C

-

R e h ko

eu

rei c

.-H

Ü

A

en Heid

Th

ER-

R

N

Ju

6

Vivarium Straße – im Sommer unschlagbar. Bei lauem Lüftchen über hisS torischen Katakomben und unter ebenfalls fast historischen Kastanien. Inspiration und g we ein ich übrigens im lingStück Heimat. Dort habe P per P p e von Bielefeld“ live Po Mai 2014 das „Wunder TU Institute S P miterlebt! TU Institute P

NIED

B

eg

Kirschenallee

wies e n w

HA

schw. Fro

str.

R.

st r.

str.

LL

eg

ergernb D.-S t e r Weg

hm. eg

str.

Insel-

ST

Fichte-

O

r

hw

öhw.

ld

r

EG

str.

eg

str.

Martin- str.

H

e au

en b ac

Rosenh

erf e

nt o

Sp

F I E D L E RW

Beck-

eg rgw lbe Biergarten Dieburger Koh

Alter Darmstädter Friedhof

berg

Im ne Geißee s

b r e c h tstr. Rüthleinweg weg

C

m

. str

rge g R e we g we

er

Ob Am

G

Lö w e ling Am eh rtr lfsk sa es Wo

IN

kstr. Be c

annOs

Ho-

gall-

L a n gg ä

eu

w ER ette DT Roqu

s t r.

Kr

eb W

TR

str.

ser

1= 2= rn Steine

sc h

w.

ER

5

Herrgottsberg

ne i s

e

Marienhöhe

de r Auf ienr Ma hehö

S

Am

Gervinusstr.

MS

Mo

St ei n

G weg

Weide born Haubachweg

Polizeipräsidium

r.

Am

rstr.

Schille

Bo

n ge

U

Hein• richL- ucasweg Fuhr-

RA

annstr. f- m Ho f berNie

str.

uth sb A ß m e g F l ac h w

JEFFERSONSIEDL. Al P te

Woog

Atzw • Woog – mein Refugium. Schade, dass die P ink P P nP elw Jah 1=Elly-Heuss-Knapp-Weg ekurz Saison immer nur so ist. g Am - 2=Edith-Stein-Weg TU Darmstadt n

en ss Lo weg

hst

r.

Buch hors en Leo- Tolstoi-t Str. Friedr.-Ebert-Str.

Fred-H ill-W. E .-F L .-Arm itzger.-W. stron N

ec k

str.

h

St

S tr.

shö

HEIDEL BERGER

nstr. nkli ra

Inge le Vah g We

eg

Sportanlage

s Coop e r

str.

Wienertr. M.-Buber-S

Hoc

1= 2=

W.

nrde Bo rgstr. be ffa Sch tr. nits Str.

wig

th-

g

baw

LINCOLNSIEDLUNG

str.

Weg ner

t r.

str. ann Hoffm

Gr ü

Hochs

r. Seekatzst

Mendelssohnstr.

Wagner-

tr. rs

-B ht ra c g E . - B We

Stift-

str.

t r. Ludw.- Str. tins eBüchnerMar o rg e Wilh.a n -G f e t S Micheler Str. gech Ron Rilkewi e - . wegClemenspa uch senstr weg str.

Str.

Paul-

Lud

rin

Frö

e

HAUSSTR. TZERSTR. TEICH PÜ

k-

Br

er

Prälat- Diehlr. Her der- st

str.

Str.

t-

Pelz

elweg ms g D rAo s s e lw e

eg lag sch .-Scholl-W chw tanne g r e öhle olbew

Ges

chneis P

Am Erlen-

st r.

str.

Ach1= schwindelfrei bin, ist sein Anblick arinenfalltorw. aso Str.Kathheute tweg Saphirw Gran 2= eg atStück Rubinw Smehr Heimat. mit jedem JahrJwaein maragd Am de

h g Friem ADl ilt we dho t. Herd f

tBrus. str

Falls Sie unseren faltbaren Stadtplan H in ter S de r Rennr t . s k c a o N hier nicht mehr vorfinden, ba hn schauen SieNoeinfach bei uns im Büro ack str. ehem. . in der Landskronstr. 74 in DarmstadtCambrai-Fritschvorbei. r t ins Str. Kaserne te F s n WirEihaben noch welche!!! weg

Lucas weg

Sp weg

rc Me

t r.

str.

nn-

ma

SK RO NS TR .

Freiligra str.

ard

g we

llen

TÜV

str.

str.

Knauß-

Ha

iga

l Sc be h ut h

str. Da r mStr.

Hein Küchl erstr. rich win g er tsw eg artenfreestockgallery.de Herrng . str Russische Kapelle | Bildquelle: str. Kla p

tr. Sandber g s

STR .

cht

Felsingstr.

Na

HEIM

tins

Klappach

Orang.allee

. Str

R.

ES

P

t

Kies

.

er ei m nh tr. S

ser

DT

Kurzer

str.

-

. 2=Mathildenhöhweg 3=Heinr.-Jobst-Treppe 4=Bauhausweg 5=Christiansenweg 6=Schwarzwaldring

RG-

Ohlys t r.

Paulusplatz

Hammerweg

S Bessunger Platz Orangerie

Ludwigshö hrg- be SturzBrüder-

r.

nhte tr. Lic ergs b i rw e s -

. str

Mar

v al is str. -

Weg

13 – Dort Großeltern 2=Rosenquarzweg S T haben meine 3=Türkisweg R. gelebt, schon bevor ich nach Darmstadt zog. S t r . Soderstr. B2 Gun-Jugendlicher Als Kind, und junger ErwachseBotanischer 6 dolf- str. Garten Str. ner r Roßdö rfer Zentrum der Familie. Und übrigens direkt dörfe Str. S Roßd. Roß an der Mathildenhöhe gelegen, die ich als Platz Breslauer str. KiesPlatz siehe Rückseite Kind primär als tollen Ort fürs Versteckspiel . ICH STR wahrgenommen habe. HEINR am P lasb. eyw. A

.

STR

CH-

No

str.

S

H.-Forstm.Aßmuth-Pl. F Sandberg-Platz

Fraunh. str.

t r. K irchstr.

inen

Jahn

derstr.

Bessunger

st

tr

r

er au

M

olzs

Se lte eg .

LA ND E R| www.vorhang-auf.com Tel. 0 61 51 – 66 45 13 STR.

Straubtten platz stä

W inkels

Kiesstr.

Mo st rge weern- ng

Platz A

Am Kapellb. Eichwiesenstr.

Op

AR n

tr. ens

sing Gläs tr. S

elm Mörike Wilh weg nEiche eg dorff w

Ei c h ber gs tr.

S

GEO

. str. g str kert en we R üc ild rd h t a He M r. Ste Ilse-Langner st ack i n Platz e r s t r.

st r.

Ahastr.

RING

Kattreinstr.

Str.

pe Binger S

rm Wo

HA

an

Sc h ü t z

W.-

-W.

a s t r.

platz

rd He Her mannst r. Freiberger Witt-

Ehretstr.

Rundeturmstr.

N IE DER-

Nie Plan Der Darmstadt r.

Bess unge r

g we en nk Am Fi rlz aise Pe ew

gr. H

dwig . Str

str.

cht-

Ann

S

NRI

HEI

Weg in S te Wein- bergAmn S ke e olt Heine er u k M a str. Verlags GmbH c VORHANG AUF Danziger a Platz nd MoosbergSüdRÜ Sa bhf. Landskronstraße 74 | 64285 Darmstadt D

hg

loss

E.-Lu

en-

re Weyptr. s

hKrö weg

str.

EG

B ra. s tr

sstr. ölge

str.

G oe th e-

HEID ELB ERG ER

W

Goethestr.

ERSBERG

R

Artilleriestr.

UE

DONN

ßGE pp R A

e

Kattreinstr.

p- tr. Lipnns n a m Imche ll

e All

H

BüchnerPlatz

rg

R.

enbe Staff

GST

ge l le e

egen . enstr Dr.-V.-D

nl.

sel-

-

RAFL A N D GJugend-

STR

Wilhelm.platz

GEL Georg-

Marienelstr. str. Hüg platz Sand

e Ried

elmin

st r. r me Zimstr.

.

BUR

Anla

r s t r. hofa

Wilh

str.

en-

h Eric

P Würthw. stilbad Im Pl. Marktpl. K LindenhofCarree irc Gr. Adolfstr.h Bachg.A.Kl. SpießWoog ch. Schutr. s Päda gogstr.Soderstr. Ludw.-Schulstr. Kapells t r. platz

Luis

Am n Alte t. Land

str.

STR

a-

beth

pl. Schloss Ernst-

platz

fe n-

lung

darmstadtium

Luisen- STR.Ludw.-

IN

lbau

KAR

Elis

RHE

ZEU

Gra

.

USSTR. GHAFriedens-

Sch

nstr.

platz

Saa

NEC -

ps-A

hilip

gr.-P

Ade

eime

elb.Benneg w

tr.

. ierm Schlestr.

Grafe

STR

ernGag . str

Land

DEN

öffe

weg

-

Am arten ng op fe

H b. aute n Schr weg -Röthg pp We

he

itzer-

en-

E

han Step str.

LE

Holz

RO

Sc

hwe

Birk

rt-Sc

AL ma nn w.

Thyl

HIN

Albe

t r.

Sch

R

zh

G

e o f a l le

. Str

-

TR.

str.

berg

H avels

m-

einh

l ffe Lö tr. s

. Str ereid

r-

ne

ld Siebo str.

NOS

-

Spre

e s t r.

Ta un u s -

hn

ch-

s Leu

s.-

F e ld

r. Fried str. Steuben pl. ICHBLE Kennedyplatz

R. NST

I

RHE

gddH

Sc

lh.-

Wi

IKAS

s Am rrnHe r acke

aun

Br dt.Am har g we lten A nvoDoli tr. Bah f ho

bergstr.

o rn e

w e g st r.

a

Bism

er warz

er.

rtbe

Ro

See

VORHANG AUF DAS MAGAZIN

Feld-

Im Niederfeld

r.

Sch

inck-R eg W

Le

HSE

eg

Bad Nauheimer Vilbeler Str. WaldWeg spirale

w

ke rst r.

go ldw rieeg Ch Briegel Flo1 op g Tie Ba S to in we Ha fen Büdinger Str. d w Be w Walbe- w . eg nR. nzw pi S w weg ei m ST eg an n ho ozart Voge -H eg erH. S . m C Pfarr He n ls U W H n bergs M r. HSE ag wies S ve lfm tr. bachw. S e der E 2= W ethog RHÖ weg nan Hahne-Vo g e ls S u . ER ühl R - be N Am Be we w G . Schorschr K e . S T nstrJ rg r . R arls R i st le Otto hof . BU platz ST cob ich tw. g E rkR I a r Ba ha s us R o O str e t . D NSTR . r. V RING Mollerb IrenenN Fr.. shu SI platz str. str. frauenSPE WashingtonEbertSc Br a hmg Lieb- Pl. Molk KA ViktoriaS S Platz str. platz Emilwe 1=Borngässerplatz AR str. BeckerPallasw eg 2=Elis.-Noack-Platz RiegerKaupiesenersw str. platz kstr.Taunusplatz 3=Aug.-Buxbaum-Anl. K Seit ittl Michael str. Gardisten3=Kibler, 55 Jahre 4=Seiterswiesenschleif. enc W . e nW w str. Fuhr- manr. ch weg 4= Sc hloss st str. i ga Darmstädter Krimiautor tr. tt rte Rut hsstr. SeitersM ü l lerKahlerts u str. Da ns . G Georg- Pr.-Ludwigg STR HenselKopernikuswe Weg Heinerfest – Begrüauf dem Alicen-str. tger- • Das Riesenrad s e Landw R o r Weg H Herrnplatz Alicen Keyserehrstr. weg platz ite KanterGE linggarten Johannesßungsportal, als ich 1976 nach Darmstadt Se S platz Lauteschläg tr. Sabais S ngelBernh.UR weg Park s Land- platz ic h - platz weg Weg r h- r. M B Sälzerlb Ludwigc E r O E wehrstr o lst gle a ds (ge)zog(en wurde). Immerwährende InspiratiI n Pl. Rosenhöh 3= H e 4= g e Do . w c D B g d hu iweg liv we sc ik ogla a n d r a S st alen os N on, bis es schließlich heimlicher Haupt2= . Th i2005 .w Das infokompletteste Magazin der Region Darmstadt e r tr. e 5 m . ß e Willy-BrandtErb.Str. nTR Pro A le x- Christ.- Weg t r. Weg Er Ww. e g tr. J.-R eibe r-St r. 6 Platz eimer S -E darsteller ersten Darmstadtkrimis e r-S bmeines RS Schefth b z ng lb i P S n e a E Karolineni e Römheldw r R tr. . -S c R . S P D . . T 1= z r l n r h e t g platz e re s Ju Ostbhf. wurde. Undhauch wenn ich selbst nicht ganz X A N Ollen er G.-Lo ibr. E r b ach Dre str 1=Wingertsbergstr. Mathilden r c kALE S Im

Alsfelder Str.

4

Te M Ziege l em eye buschl w. S up wean wrb.wc. hilb nerwg n- . M Fas .an ane .

s er

Str .

Schwip p e r tweg

eg

Carsonw

Hilsbruch

Im

Ida-S eele-W eg

Str.

LauterbacherWeg

Auf der H ard Lenauweg

Kaf ka str.

G.-Haupt m

FRANKFURTE

STR.

Am

Marburger Str. Butzbacher Weg Schottener Weg

r.

FRANKFURTER

t

s

Daimlerweg

r

Der Darmstadt Stadtplan

R

f a nn 5=Louise-Schröder-Weg 6=Bertha-v.-Suttner-Anl. 7=Christine-Teusch-Weg 8=Maria-Sevenich-Weg 9=Strahringerplatz

. TR

Pa

P

17

NordBürgerpark bad Nord

INE H STE

a

Messplatz

I

r-

elKeshsutw eg

Marburger

K -R I N G

A R L- S C H E N C

Eissporthalle

opW ick weg

str.

g -We

IC

k

zum Jagdschloss Kranichstein

P

Reis

S

R IN G

her Weg eic Kastanienallee

Meißne weg

st r.

i pp-

KRAN

7= 8=

5=

str.

Gr

Phil

2= 3= 6= 4=

1=

An

Wissen wo es lang geht!

Ot to- Rö hm -St r.

Siemens

9 Elisabeth-Selbert-Str.

Foyer

7

S

Grund-

3

Wendelstadtanlage

S

st r.

ning

KING-

ER-

LUT H TIN-

MAR

Kreisverw. DA/DI Ida- Seele- Weg

a - Mansbacher-

ber

t

f ahnho Nordb

Gru

Borsdorffstr.

n w eg

Hammelstrift

H er

Nordbhf.

Kornw. b zür W eg nw de ei W

1=Luise-Büchner-Weg 2=Helene-Christaller-Weg 3=Anna-Beyer-Weg 4=Erika-Köth-Weg

g rwe

e sh ö h le

be hre Sc

bc h

P

r.

ElsaBrändströmw.

Maulbeerallee

St

er

Bart

Kl e i sts tr.

g ur

De rn b al-Sch urg nthmZimm ulzw . e weann e . tr. m F u u r S BTl h lda g e o -W. Reh d o r-

aup

HJ ein r.-

K

1=Schlegelstr. 2=Tieckstr.

n

gs se tr. lb Wa ornst r lth e rs tr .

Es

w

Fi e dle rs ee

S

str.

.

1= 2=

P

Tä u

S

W iela ndstr. Klo pGrimm- stockelsh.- str. str.

MERCK

G rillpa r zer-

Hebbelstr.

Im

RiccardaHuchStr.

ER

str. Th.-MannPlatz

Gropiusweg Schar oun weg

-W

STR.

m-

Wi n

hs

Kuhnd aweg usw.

.

tr.

c Fu

Gehmerwe w.g

z

1=Am Haselberg 2=Am Kirschenhang

10

Ihre VORHANG AUF - Redaktion Melitabrunnen

9

VA


Foyer

Gemüse-Spiralen in Sekundenschnelle Neues Zubehör für die KitchenAid Küchenmaschine Artisan Wer sich gesund ernähren möchte, kommt an den neuen Gemüseschneidern von KitchenAid nicht vorbei. Der Gemüseblattschneider zaubert hauchdünne Blätter aus Zucchini, Äpfeln, Birnen, Gurken, Kartoffeln, etwa für eine wundervolle Apfel-Lasagne!

Sa. 24.3. | Tag der offenen Sternwarte

hör

e Neues Zub

Bundesweiter Astronomietag Die Volkssternwarte Darmstadt lädt an diesem Samstag von 14 – 19 Uhr insbesondere Kinder und Jugendliche in das Observatorium auf der Ludwigshöhe ein. Der deutschlandweite Tag der Astronomie steht dieses Jahr unter dem Motto „Das geheime Leben der Sterne“. Um 14.15 Uhr gibt es einen Vortrag zum „Leben der Sterne“, um 16.30 Uhr und 18.30 folgen Führungen durch die Sternwarte und um 17:30 Uhr geht es auf den Planetenweg unterhalb des Observatoriums. Den ganzen Nachmittag gibt es Aktivitäten im Observatorium, wie etwa die Beobachtung von Sonne, Mond und Venus, eine astronomische Rallye, das Basteln drehbarer Sternkarten oder Raumfahrt- und Weltraumsimulationen. Um 20 Uhr gibt es einen Vortrag zum Thema „Planeten bei anderen Sternen“, hierfür wird ein Eintrittspreis von 5 Euro erhoben. „„ Anfahrt und weitere Infos unter www.vsda.de

WIR NENNEN ES BERATUNG AUF AUGENHÖHE.

Weil wir Ihnen zuhören und uns für Ihre individuelle Lebenssituation, Ziele und Bedürfnisse interessieren. Damit Sie für das, was Sie lieben, den besten Schutz erhalten. Nicht mehr und nicht weniger. Gerne beraten wir Sie: BEZIRKSDIREKTION HAMMANN & SOHN INH. RALF HAMMANN e.K. Groß-Gerauer-Straße 6a 64560 Riedstadt Telefon 06158 71589 hammann@zuerich.de

Der Spiralschneider mit vielen Einsätzen schneidet Gemüse in dünne oder dickere Spiralen, so lassen sich unwiderstehliche Spaghetti oder Bandnudeln aus Zucchini oder Karotten zaubern. Herkömmliche Nudeln werden durch Pasta aus Gemüse ersetzt und verleihen so den Gerichten einen gesunden Frischekick, ideal für alle, die Kohlenhydrate und Gluten vermeiden möchten. Der Food-Processor Aufsatz schneidet und raspelt in Sekundenschnelle Gemüse in Würfel, Scheiben, Stäbchen und vieles mehr, einfacher geht es nicht. Hierzu bietet das Küchenfachgeschäft auch KitchenAid-Vorführtermine an. „„ Küchenmeister | Wilhelminenstr. 21 | Darmstadt | Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr Tel. 0 61 51 - 25 030 | kuechenmeister-darmstadt.de

Neues Zubehör für Ihre frische Gemüseküche Gemüsespiralschneider Gemüseblattschneider Foodprozessor

ZURICH VERSICHERUNG. FÜR ALLE, DIE WIRKLICH LIEBEN.

VA

10

Küchenmeister

Profiausstattung für den Hobbykoch Wilhelminenstr. 21 | 64283 Darmstadt | Tel: 250 30 www.kuechenmeister-darmstadt.de

seit 1987


Foyer

Whiskykoch jetzt mit “Mr. Pepper’s” Restaurant Whiskyladen bleibt, Restaurant kommt hinzu „Ich liebe es, die vielen verschiedenen Aromen der Whiskys zu erschnüffeln und auf dem Teller wieder zugeben.“ Sagt Chris Pepper, der zusammen mit seiner Frau Marion seit zehn Jahren das Whiskyfachgeschäft Whiskykoch führt. Er kann aus dem Vollen schöpfen, denn die Auswahl im Laden ist groß. Das ist sie auch nach dem Umbau zum Restaurant. Nun ist die tolle Auswahl sogar noch attraktiver geworden, denn der Laden gruppiert die Marken und Abfüller viel klarer als vorher. Am wunderschön beleuchteten Fensterregal kommt kaum jemand vorbei. Whisky Dinner und Tastings zu festen Terminen stehen weiterhin auf dem Programm von Whiskykoch. Tatsächlich führte die Frage vieler Kunden jedoch „können wir auch außerhalb der Events zum Essen kommen“, zu dem Entschluss, den Whiskyladen um ein Restaurant zu erweitern. Und das ist sowohl für Whiskyfreaks, Whiskygreenhorns als auch einfach Foodies einen Besuch wert. Denn obwohl Chris Pepper seinem Konzept treu bleibt und die Speisen weiterhin auf die Aromen der Whiskys abstimmt, schmecken diese auch solo lecker. Zudem gibt es auf der Karte auch eine kleine Auswahl an deutschen Weinen, Darmstädter Bieren und anderen Getränken. Unter den Bierentdeckungen findet sich z. B. das MonkeyX, ein Pale Ale, das mit Rieslinghefe vergoren wurde. Und wer nach Feierabend an der Bar einfach nur einen Drink nehmen möchte, ist bei Drinks & Nibbles ebenfalls herzlich willkommen.

Whiskykoch & Mr. Pepper‘s Weinbergstrasse 2 • 64285 Darmstadt Tel. (0 61 51) 96 96 886 (Restaurant & Laden) Tel. (0 61 51) 99 27 105 (Büro) willkommen@whiskykoch.de www.whiskykoch.de www.mrpeppers.de

Whiskykoch Laden: Mi – Fr 16 – 20 Uhr, Sa 11 – 16 Uhr und während der Restaurantzeiten Mr. Peppers Restaurant: Mi – Sa 18 – 23 Uhr (außer an Tagen mit Whiskykoch-Events) Reservierungen: 0 61  51 - 9 696 886

11

VA


Foyer

Vor dem Einkauf in Ruhe verkosten Weinerlebniswelt VINIVERSUM-Bergstraße® der Bergsträßer Winzer eG

Die Bergsträßer Winzer eG in Heppenheim ist mit 265 Hektar der größte weinerzeugende Betrieb in Hessen. Knapp 400 angeschlossene Winzerfamilien bewirtschaften entlang der Bergstraße die Weinberge. Herzstück im Neubau „Weinerlebniswelt VINIVERSUM-Bergstraße®“ ist die moderne 450 Quadratmeter großeVinothek. Hierwerden alle Produkte um edle Weine, Sekte und Destillate stilvoll präsentiert und angeboten. In einer Lounge in besonderem Ambiente kann entspannt Auswahl getroffen, und die Erzeugnisse vor dem Einkauf in Ruhe verkostet werden. Weiterhin sind zwei Veranstaltungsräume mit Dachterrassen mit Blick auf die Weinberge entstanden. Jeden Freitag finden von 17 bis 18.30 Uhr Führungen durch das VINIVERSUM-Bergstraße® mit Weinverkostung statt. Einen Veranstaltungskalender rund um den Wein findet man unter: www.BergstraesserWinzer.de. Auf dem Erlebnispfad „Wein & Stein“ erfährt man auf einer sieben Kilometer langen Wanderstrecke wissenswertes über den Bergsträßer Weinbau, Rebsorten, Flora & Fauna und vielem mehr. Der Erlebnispfad „Wein & Stein“ wurde vom Deutschen Weininstitut zum „Höhepunkt der Weinkultur“ ausgezeichnet. Nähere Infos unter: www.weinundstein.net. Veranstaltungs-Höhepunkte: Sa. 14. 14-20 Uhr und So. 15.4. 10-17 Uhr Frühlingspräsentation „Der Jahrgang 2017 stellt vor“ im Viniversum Bergstrasse. Verkostung der Weine 5,- € pro Person. So. 29.4. 11-14 Uhr Weinwanderung mit Verkostung und Vesper auf dem Erlebnispfad „Wein & Stein“. Treffpunkt Viniversum Bergstrasse, 20,- € pro Person. Di. 1.5. 9-18 Uhr 31. Weinlagenwanderung entlang der Weinroute von Zwingenberg bis Heppenheim mit Genuss der Bergsträßer Winzer-Weine an den Probierstationen. „„ Darmstädter Straße 56 | Heppenheim | Mo. – Fr. 9-19 Uhr, Sa. 9-18 Uhr, So. 10-16 Uhr | Tel. 0 62 52 - 79 94-0 | www.BergstraesserWinzer.de

ipe! e n K t l u Die K iegerplatz am R

So. 29.4. | Pfungstädter Oldtimertreffen Auf dem Gelände der Brauerei, Eberstädter Straße 89 Der 6. Pfungstädter Oldtimertreff findet am letzten Sonntag im April auf dem Gelände der Pfungstädter Brauerei statt. Die Oldtimern, Traktoren und Motorräder werden sicherlich wieder von etliche hundert Zuschauern bestaunt, die diese Zeitreise antreten und sich am „automobilen Kulturgut“ aus den Jahren vor 1986 erfreuen möchten. Für das leibliche Wohl sorgen die Direktvermarkter der Aktion „Frisch und Lecker – im Landkreis der Genießer“ – hier gibt es regionale Kochkunst und die große Vielfalt der Nahrungsmittel und Spezialitäten aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg zu erleben. Selbstverständlich lassen wir keine Durststrecken entstehen: aus Fass und Flasche gibt es eine Auswahl an Pfungstädter Spezialitäten – von Bier, Biermisch bis zu alkoholfreien Varianten ist alles dabei. Das historische Maschinenhaus der Pfungstädter Brauerei ist an diesem Tag für Besichtigungen geöffnet. „„ Von 11 – 17Uhr ist das Gelände der Pfungstädter Brauerei für Gäste geöffnet (Einfahrt für Oldtimer bereits ab 10Uhr) | Wir halten Sie auf dem Laufenden.

VA

12

Riegerplatz 7 • Darmstadt Öffn.: täglich ab 17 Uhr Karina, Walter und das Team freuen sich auf Euch!

Rauc

herk

neip

Lilien, Fußball & Sport Total! Alle Spiele – Alle Tore AufAlle 5 großen Spiele -Flachbild-TV‘s Alle Tore Auf fünf großen Flachbild-TV‘s Saalbaustr. 7 · Darmstadt · Tel.: DA - 601 88 33 So - Do 11 - 3 Uhr · Fr & Sa 11 Uhr - open end

e


Foyer

Ralf Hammann von der Zurich versteht sich als Übersetzer des verwirrenden Assekuranz-Sprech.

... was die blöde Versicherung will? So oder ähnlich fragen die meisten oft, wenn sie mal wieder einen Brief von Ihrer Versicherung bekommen oder nach einer „aufklärenden“ Fernsehsendungen völlig verunsichert sind. So fragt auch mein Uralt-Freund und Musikerkollege Pippo Russo, Chefredakteur vom VORHANG AUF, mich entnervt ab und an. Warum fragt er mich? Weil ich das Versicherungshandwerk von der Pike auf gelernt habe und vor allem weil er davon ausgeht, dass ich nach 40 Jahren in der Branche auch alle Verwirrungen desselben kenne. Daraus entstand die Idee, ich könnte ja Versicherungsthemen einfach mal für „Normal-Menschen“ übersetzen. Denn so verstehe ich meinen Beruf … nicht als Verkäufer oder Honorarberater sondern als Übersetzer, als Mittler oder auch Vermittler zwischen der Wahrnehmung der Assekuranz und ihren Juristen, und der Wahrnehmung von „normalen“ Menschen. Dieses Übersetzen will ich auf Pippos Bitte hin versuchen. Wer Fragen oder Problemfälle hat, kann mich gerne über die Redaktion anschreiben. Nicht der Einzelfall, das wäre unerlaubte Rechtsberatung, aber dann wenn es von allgemeinem Interesse und grundsätzlich ist. Heute ein ganz kurzer Einstieg aus aktuellem Anlass. Mofa-Versicherung: Alljährlich wechseln die Schilderfarben und ab 1.3.18 sollten blaue Schilder angebracht sein. Die Mofa-Versicherung ist genau wie die KFZ Versicherung eine Pflichtversicherung, wenn es darum geht, Schäden an anderen abzusichern. Es ist also kein Kavaliersdelikt mit einem alten Schild oder gar ohne herumzufahren. Das ist schlicht fahren ohne Versicherungsschutz und kann auch mal zu

Ergotherapeut/in – ein Beruf mit Perspektive

einer empfindlichen Strafe bis hin zu Punkten in Flensburg führen. Nebenbei bemerkt: Sollte das Fahrzeug irgendwann von einem freundlichen Vorbesitzer auf ungeahnte Höchstgeschwindigkeiten getunt worden sein - Finger weg! Frisierte Fahrzeuge haben keine Betriebserlaubnis und damit auch keinen Versicherungsschutz. Die Gesellschaften zahlen zwar, holen sich die Schadensumme in der Regel vom Halter des Fahrzeuges zurück. Ungeachtet der Bußgelder kann das bei Personenschäden empfindlich an den Geldbeutel gehen. Also Hände weg von frisierten Fahrzeugen. Ach ja, noch eine Info: Auch bei Mofa´s spielt das Alter des Fahrers eine Rolle. Das heißt aber nicht, dass kein Versicherungsschutz besteht, wenn mal der Enkel fährt. Das bedeutet maximal, dass der Versicherer eine Prämiennacherhebung vornehmen kann. – – – Ok, den Teil des Artikels kann man ja schnell wieder verschwinden lassen, wenn das seither das Schutzschild gegen die Fahrgelüste des Nachwuchses war. In diesem Sinne,

Ralf Hammann Bezirksdirektion der Zurich Versicherungen Deutschland Groß-Gerauer Str. 6a , 64560 Riedstadt,Tel.: 0 61 58 - 71 589 Mail: hammann@zuerich.de

Aus- und Weiterbildung im

Bildungscampus am Hauptbahnhof Ein spannender Beruf, für alle, die kreativ, künstlerisch begabt und musikalisch sind, gerne mit Menschen arbeiten und einen abwechslungsreichen Alltag mögen.

Darmstadt

e/events

Infoveranstaltungen: www.fachschulzentrum.d

Staatlich anerkannte Schulen für:

Ergotherapie setzt hier gezielt an, denn wer mit etwas beschäftigt ist, trainiert seine Fähigkeiten - für jedes Lebensalter, jede Geschichte und jedes Ziel. Ergotherapie ist eine ganzheitlich ausgerichtete, medizinische Behandlung zur Prävention und Rehabilitation, die die Lebensqualität aller Beteiligten beträchtlich steigern kann. Unterschiedliche Behandlungsverfahren finden Anwendung in verschiedenen Bereichen. Eine interessante Ausbildung, die beste Chancen auf dem Beschäftigungsmarkt bietet. „„ Weitere Infos: www.fachschulzentrum.de

- optional: duales Bachelor-Studium an der iba mit integrierter Ausbildung - Dauer: 4 Jahre - Vollzeit - im Akkreditierungsverfahren - geplanter Start: Oktober 2018 • Heilpädagogik - Dauer: 2,5 Jahre - berufsbegleitend - Start: August • Physiotherapie - Ausbildung - Dauer: 3 Jahre - Vollzeit - Start: Okt. - optional: duales Bachelor-Studium an der iba mit integrierter Ausbildung - Dauer: 4 Jahre - Start: Oktober • IBMG - Fort- & Weiterbildungsangebote in der Alten- & Krankenpflege - Staatlich anerkannt - förderfähig: Führen und Leiten (alle 3 Stufen), Praxisanleitung, Hygienebeauftragte, Palliative Care - IBMG-Zertifikat z.T. förderfähig: Sozialbetriebswirt (IBMG), Fachkraft Gerontopsychiatrie, Wundmanagement/Dekubitus, Betreuungskraft §§ 53c, 43b, Pflegeberatung, Verantwortliche Pflegefachkraft § 71 SGB XI Termine auf Anfrage ibmg@fuu.de oder www.ibmg-darmstadt.de

Wir beraten Sie gerne!

Rhein-Main-Neckar gGmbH Schulen | Hochschulen | Akademien

Schulungsort Darmstadt Poststraße 4-6, 64293 Darmstadt, Tel.: 06151 8719-10

www.fachschulzentrum.de

F+U-DA_07-02-2018_Änderungen vorbehalten

Umfassende Fachinhalte, die in der Ausbildung an der staatlich anerkannten Ergotherapieschule der F+U in Darmstadt erlernt werden, bringen vieles voran: Orientieren, begreifen, werken, formen usw. – die Lösungsansätze sind so vielfältig wie die Menschen.

• Altenpflege - Dauer: 3 Jahre - Vollzeit - Start: Oktober • Altenpflegehilfe - Dauer: 1 Jahr - Vollzeit - Start: September • Ergotherapie - Dauer: 3 Jahre - Vollzeit - Start: Oktober

www.fuu.de

13

VA


Hell

Frühling

und

Neu

So hell u nd neu a lles, wen und die n die So Tage sic nne lach h dehne die wir s t n wie un trecken , s e r e w G e l Die Bäu ieder , nn wir a me werd ufstehen e . n weiss, kann de und wie r Wind d der urch bla Die Nat uen Him ur lacht mel weh uns grün die Herz en . und gelb en fliege entgege n wie di wie wär n, e Schme ‘s nie an tterlinge ders gew , esen . ©M

AUF in den Frühling

.B. Herm

ann

RESTAURANT – TERRASSE – EVENT 400 JAHRE ESSKULTUR

DER TRADITIONSGASTHOF IN ZWINGENBERG

Frohe Ostertage in historischem Ambiente Löwenplatz 6 · 64673 Zwingenberg • Fon: 06251-9396777 www.bunterloewe-zwingenberg.de • info@bunterloewe-zwingenberg.de

Ostersonntag 1.4. | Ostereier suchen auf der Woogsinsel Um 11 Uhr treffen sich die Darmstädter Kinder zum Ostereiersuchen auf die Woogsinsel. Wegen des traditionell großen Ansturms empfiehlt es sich, pünktlich zu sein. Damit die Suche nach 1.300 bunten Ostereiern und 1.500 kleinen Osterhasen und Süßigkeiten möglichst ohne Tränen vonstatten geht und die Kinder faire Chancen haben, werden die Überraschungen für die kleineren Kinder in einem abgegrenzten Bereich versteckt. „„ Die Veranstaltung organisiert wie in jedem Jahr der SPD-Ortverein „Gervinus“

La Pergola Ristorante

Oster-brunch Ostersonntag & Ostermontag

• reichhaltiges Frühstücks- und Vorspeisenbuffet • verschiedene Hauptgerichte, auch mit Fisch & Lamm • Desserts und Süßes in Gläschen

pro Person 25,00 €

ab 11 Uhr

Kirchstraße 21 64354 Reinheim Tel. 0 61 62 - 96 89 240

Mi. - Sa. 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr Sonn- und Feiertag 11.00 - 21.00 Uhr, Mo. & Di. Ruhetag

Öffnungszeiten:

www.kalbscheshaus.de VA

14

Bei Marion Pizza vom Holzofen!

Ihr Italiener in Weiterstadt

Reservieren Sie rechtzeitig für Ostern! Weiterstadt . Rudolf-Diesel-Str. 5 Tel. 0 61 50 - 12 23 7 Di. - So. 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr, Mo. Ruhetag . www.ristorantelapergola-beimarion.de


Frühling

Sa. 24. & So. 25.3. | Ostermarkt Freilichtmuseum Hessenpark Vorführungen in Uromas Küche und Mitmachangebote für Kinder lassen am Wochenende vor Ostern die Vorfreude auf das bevorstehende Fest steigen. Beim kunterbunten Ostermarkt laden viele Stände mit österlichen Waren zum gemütlichen Bummeln und Einkaufen ein. Von Ostereiern in den verschiedensten Varianten über Frühlingsschmuck und schöne Blumengestecke bis hin zu Filzarbeiten und Naturseifen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Sa. 17. und So. 18.3. | Grie‘ Soß‘, Ostereier und Schmuck Ostereiermarkt in der Geibel‘schen Schmiede Wie in jedem Jahr veranstaltet der Eberstädter Bürgervereinam zweiten Wochenende vor Ostern seinen mittlerweile 31. Ostereiermarkt auf dem Gelände der Geibel´schen Schmiede in Eberstadt. Viele Ostereiermaler werden dem Publikum zeigen, wie die kleinen Kunstwerke auf dem Naturprodukt Ei entstehen. Daneben bieten andere Aussteller (überwiegend auf dem Freigelände) österlichen Dekorationsschmuck wie Ostersträuße und Tischdekorationen an.

In der ersten Osterferienwoche von 11-17 Uhr wartet ein vielseitiges Programm auf die Besucher des Freilichtmuseums: Die traditionelle oberhessische Ostereiermalerei in Wachsreservetechnik wird vorgeführt, die historische Hausfrau bereitet sich im Haus aus Eisemroth auf die Feiertage vor und Kinder können Eier färben, Laubsägen, Basteln und Ostergebäck backen. Öffnungszeiten: März bis Oktober: täglich von 9 bis 18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr Eintritt: Erwachsene 9 Euro, Kinder (6-17 Jahre) 1 Euro, Familienkarte 18 Euro / halbe Familienkarte 9 Euro „„ Freilichtmuseum Hessenpark |Laubweg 5 | Neu-Anspach/Taunus Tel. 0 60 81 - 588-0 | www.hessenpark.de

PIROSCHKA

DEUTSCH-UNGARISCHE KÜCHE FAMILIE CSIKOS

Leckere Speisen und Getränke werden ebenfalls angeboten. Sehr begehrt ist vor allem die von Hella Müller und ihrem Team zubreitete „Grie Soß mit Gequellde“ (Grüne Soße mit Pellkartoffeln) und die hausmacher Worscht auf Brot oder mit Pellkartoffeln. Eröffnet wird der Markt am Samstag um 11 Uhr mit Frühlingsliedern, die von den Kindern des Kindergartens „Kinderglück“ vorgetragen werden. Darüber hinaus begleiten die Eberstädter Gesangvereine (Germania 1894, Frohsinn 1842 und Männergesangverein Harmonie 1889) den Markt musikalisch. Für die jüngen Besucher ist ein Kindermaltisch im Garten der Schmiede aufgestellt. Zudem gibt es wieder feinste Trüffel- und Schokoladen spezialitäten von Schokofabrikanten Schmunk. „„ täglich von 11 - 18 Uhr | Geibel‘sche Schmiede | Darmstadt-Eberstadt | Oberstraße 20 | Eintritt ist frei.

Obergasse 1 64673 Zwingenberg 06251/570070 derkoch1@t-online.de www.piroschka-zwingenberg.com

Frohe Ostern wünscht das Piroschka-Team

e, d a l o k o h Sc es & Süß ein 19. April 2018 W

Da gibt es viele Gemeinsamkeiten! Tauchen Sie ein in die Welt der süßen Köstlichkeiten. Kartenvorverkauf (45,- € pro Person) bei vinum autmundis

vinum autmundis · Riegelgartenweg 1 · 64823 Groß-Umstadt Telefon: (06078) 2349 · www.vinum-autmundis.de

15

VA


Frühling

Ja, ist denn schon Sommer?! Hochzeitsturm ab März täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet Auch wenn wir die Uhren erst am letzten Sonntag im März nachts um 2 Uhr wieder um eine Stunde vorstellen: Auf der Mathildenhöhe ist bereits ab Donnerstag dem 1. März Sommerzeit. Ab dann ist der Hochzeitsturm wieder täglich (auch montags!) von 10 bis 18 Uhr für alle Gäste geöffnet. Neben den Einblicken in das einmalige Ambiente von Fürstenzimmer und Hochzeitszimmer sowie dem tollen Ausblick auf Darmstadt und seine Umgebung von der Plattform ganz oben kann sich auch gerne im neuen Shop im Foyer umgeblickt werden, der wieder mit zahlreichen frischen und modischen Souvenirs zum Stöbern einlädt.

Fr. 16.3. | Irrwitziger Roadtrip Familie Schumacher auf dem Lastenrad Afrika, Asien, Südamerika, Antarktis: Überall war André Schumacher schon unterwegs. Heimatlos. Rauschhaft. 20 Jahre lang. Plötzlich wird er Vater, und alles ist anders. André Schumacher erzählt die rührende Geschichte eines irrwitzigen Roadtrips, den er mit Frau und Kind unternahm, in einer unterhaltsamen Multivisionsshow mit dem Titel: „Auf Tour - Mit dem Lastenrad durch Europa“. Sechs Monate voller Wunder und Katastrophen erlebt die Familie auf der Reise mit dem Lastenfahrrad, von Rostock bis in das Baskenland. Zehn Künstler – Trickfilm-Animatoren, Comic-Zeichner, Cutter, Musiker und Soundtüftler – arbeiteten über ein Jahr mit an dieser Bildershow. Ein Feuerwerk an Ideen, ein Schmaus für die Sinne und jede Menge Spaß. „„ 20 Uhr | Bürgerhäuser Dreieich | Fichtestraße 50 | Dreieich | Eintritt 14 Euro, ermäßigt 9 Euro | Tel. 0 61 03 - 60 00-0 | www.buergerhaeuser-dreieich.de.

„„ www.hochzeitsturm-darmstadt.eu

So. 1.4. | Boule-Turnier Mathildenhöhe Auch dieses Jahr wird es für die vielen boulebegeisterten Menschen die Möglichkeit geben, sich bei einem Turnier auf einer der schönsten Bouleanlagen Deutschlands mit anderen zu messen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. „„ 9 Uhr | Platanenhain | Mathildenhöhe | Darmstadt | Kosten: 10 Euro pro Team Voranmeldung: boule-wilde13@web.de

Aumühle - Hilfen für Menschen mit Behinderung Frühlings- und Kreativmarkt am 18. März in der Aumühle Die Vorbereitungen für den 5. Kreativmarkt in der Aumühle laufen bereits auf Hochtouren. In Pavillons im Innenhof der Werkstätten und an Ständen im Mehrzweckraum der Aumühle ist frühlingshaft Schönes, Dekoratives oder Praktisches zu finden. Österliche Gestecke oder Kränze, Dekoratives für Haus und Garten, Karten, kunsthandwerklichen Schmuck, Schals, Taschen und Tücher, Bücher, Spiele, Aquarellbilder, Mineralien und Kristalle und vieles mehr werden in der Zeit von 11:00 – 17:00 Uhr angeboten. Wer dazu noch ein paar Frühlingspflanzen oder Kräuter mitnehmen möchte, kann dies gerne in der Gärtnerei Aumühle vor Ort tun. Es erwartet die Besucher eine bunte Vielfalt, für jeden Geschmack ist bestimmt etwas dabei. Frühlingshaft wird auch für das leibliche Wohl gesorgt mit Grüner Soße und Kartoffeln, Kräuterquark, Kochkäse mit Bauernbrot und selbstverständlich mit einer ansprechenden Kuchenauswahl. Sie sind noch nicht angemeldet und wollen als Aussteller noch am Markt teilnehmen. Dann schnell unter aumuehle@mission-leben.de oder telefonisch unter 06150/96 96 0 noch anmelden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Aumühle – Hilfen für Menschen mit Behinderung • Auwiesenweg 20 • Darmstadt-Wixhausen Tel.: (06150) 96 96 - 0 • www.mission-leben.de/menschen-mit-behinderung/ • aumuehle@mission-leben.de VA

16


Frühling

2018 feiern wir 20-jähriges Jubiläum!

das Esszimmer

Kulinarische Termine im Frühjahr 2018 02.02. Schnitzelbuffet 10.02. Gansabessen

d a s Martin E sgeht szimmer 14.02. Matjes und Co.

Kulinarische Termine im Frühjahr 2018

Das Shalimar-Team bedankt sich ganz herzlich für 20 Jahre Kundentreue!

02.03. 02.02. Schnitzelbuffet Schnitzelbuffet 10.03. mit Pinkel 10.02. Grünkohl Gansabessen Buffet Martin geht

24.03. 14.02. Neptunsdinner Matjes und Co. Fischbuffet

01.04. Osterbuffet

11-14 h ab 18 Uhr geschlossen

02.03. 02.04. Schnitzelbuffet Osterfrühstück 10-14 h ab 18 Uhr geschlossen 10.03. Grünkohl mit Pinkel Buffet Jeden 1. Freitag im Monat Schnitzelessen 24.03. Neptunsdinner

Bei uns müssen Sie nicht lange suchen!

Fischbuffet

Montag bis Mittwoch: 12-22 01.04.Uhr Osterbuffet 11-14 h ab 18 UhrFreitag: geschlossen Donnerstag und 12-24 02.04.Uhr Osterfrühstück 10-14 h Samstag:ab15-24 Uhr 18 Uhr geschlossen Sonntag: Uhr Jeden 1. 12-21 Freitag im Monat

Schnitzelessen Mathildenstr. 58 . 64285 DA Telefon 0 61 51 - 159 1566 Montag bis Mittwoch:

www.chrysanthem.de

12-22 Uhr Donnerstag und Freitag: 12-24 Uhr Samstag: 15-24 Uhr Sonntag: 12-21 Uhr

Mathildenstr. 58 . 64285 DA Telefon 0 61 51 - 159 1566

Sauna & Sole-Dampfbad Themen Aufgüsse 2800m2 Freigelände & Blockhaus Schwimmbad Infrarotkabinen

Kosmetikbehandlungen Gertraud Gruber Thalgo Medizinische Fußpflege Maniküre

Massage Klassische Massage Fußreflexzonen-Therapie Lymphdrainage - Entstauungstherapie Aromaölmassage Hamammassage Hot Stone Massage

Restaurant Gut essen und trinken auch das ist Wellness Unsere Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag11.00 - 23.00 Uhr Freitag 11.00 - 24.00 Uhr Samstag 10.30 - 24.00 Uhr Sonn- und Feiertage 10.30 - 23.00 Uhr

Der Traum von purer Entspannung wir haben ihn wahr gemacht

Am Ohlenberg 29 · 64390 Erzhausen · Tel.: +49 (0) 61 50 / 8 10 13 · E-Mail: info@die-sauna.de

www.die-sauna.de 17

VA


Griesheim

Griesheim – Mehr als nur die Zwiebel!

Wo gibt´s die schönsten Zwiebeln? Natürlich hier.

AUF nach . Griesheim Friseursalon HAARgenau Seit 1999 im Herzen von Griesheim. Silvia Pistorius und Ihr kompetentes Team bieten exklusiv die patentierte SchneideTechnik „Calligraphy Cut by Frank Brormann“ an. Mit dem Calligraphy Cut behandeltes Haar behält seine Faszination auf Dauer: ob sorgfältig arrangiert, sinnlich proportioniert oder feminin inszeniert – immer wirkt es sanft, weich und schön. Die Schnitttechnik vereint handwerkliche Sorgfalt, kreative Leidenschaft und technische Innovation. Hierfür hat Frank Brormann mit dem Calligraph ein spezielles Instrument entwickelt, dessen visionäres Konzept patentiert ist. Diese Schneide-Technik und das Werkzeug ermöglichen kreative und präzise Haarschnitte um eine Vielzahl von verschiedenen Looks für feinere Haare zu schaffen. In den gemütlichen und modern eingerichteten Räumen können sich die Kunden entspannen, während die Haarspezialisten für einen neuen Look sorgen. „„ HAARgenau | Zeppelinstr. 9 | Griesheim | Di-Fr. 9-18 Uhr, Sa 8-13 Uhr Tel. 0 61 55 - 60 40 99 | www.haargenau-pistorius.de

Vereins- und Volksfeste 2018 22.4. Frühlingssonntag 12. - 13.5. Museumsfest 19.8. Jazz-Brunch im Museum 25. - 29.8. Kerb 22. - 25.9. Zwiebelmarkt 6. - 7.10. Kelterfest im Museum 28.10. Kürbissonntag 7. - 9.12. Weihnachtsmarkt VA

18

Das Wahrzeichen des auch als „Zwiebelstadt“ bekannten Griesheims ist die sogenannte „Zwewwelfraa“ (Zwiebelfrau) auf dem Griesheimer Marktplatz. Bequem wohnen, leben und arbeiten, vor Ort einkaufen und ideal die Freizeit verbringen – das alles bietet Griesheim seinen Einwohnern und seinen Gästen. Viele Geschäfte in der Innenstadt sind inhabergeführt und bieten alles was zum täglichen Leben dazu gehört. Sportlich war Griesheim schon immer. Radfahren, Schwimmen und Fitness-Gymnastik sind in dieser Stadt besonders beliebt. Ob in den vielen bestens organisierten Vereinen, in diversen Sportcentern oder in den vielen privaten Initiativen – hier bleibt man fit. Gut organisiert sind auch die Trainingsmöglichkeiten für Waldläufer und Walker: Im Waldgebiet nordöstlich der Stadt ab der Gerhart-Hauptmann-Schule sind Laufstrecken unterschiedlicher Länge ausgewiesen. Ausruhen kann man in Griesheim aber auch gut, zum Beispiel an den Anglerteichen, Grillhütten und Spielplätzen. Im Herbst steht der überregional bekannte Zwiebelmarkt an und auch andere schöne Feste und Veranstaltungen. Heutzutage ist Griesheim bekannt durch sein Gemüse, wie Spargel, Zwiebel und noch viel mehr. Ein Gespür von Tradition und Leidenschaft ist bemerkbar. Das Ansehen lohnt sich. Auf geht‘s nach Griesheim.

Griesheimer Wochenmarkt Jeden Freitag von 9 - 16.30 Uhr öffnet der Griesheimer Wochenmarkt auf dem Hans-Karl-Platz seine Pforten. Schon früh am Morgen eröffnen die Marktbeschicker ihre Stände und bieten die frischesten Produkte aus der Region an

Das Stofflager Alles was das Nähherz begehrt Wer neue Stoffe sucht sollte ins „Stofflager“ nach Griesheim kommen. Auf über 500 m² Verkaufsfläche finden Nähanfänger wie -profis alles, was das Herz begehrt: eine riesige Auswahl an hochwertigen Stoffen, viele Kurzwaren und Unmengen an Nähzubehör. Da findet man gewiss das passende für das nächste Nähprojekt oder die Bastelarbeit mit Stoff. Für Schnäppchenjäger/innen hält „Das Stofflager“ eine Restekiste bereit, in der man immer wieder supergünstige Reststücke finden kann. Beliebt sind auch die günstigen Nähkurse mit unterschiedlichen Themen, die von einer versierten Schneiderin geleitet werden. Im „Stofflager“ dreht sich alles rund um‘s Nähen - fachkundige und freundliche Beratung inklusive. Kostenlose Parkplätze stehen vor dem Geschäft zur Verfügung, so dass die Kunden sorglos stöbern können. „„ Stofflager Griesheim | Schöneweibergasse 98 a | Griesheim | Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-16 Uhr | Tel. 0 61 55 - 8 317 500 | www.stofflager-griesheim.de


Griesheim

Bürgermeister Geza Krebs-Wetzl Tel.: 06155 / 701-201 buergermeister@griesheim.de Zimmer 224 (1. Stock)

Einwohnerzahlen 29.498 (Stand 31.12.2016) Historisches Die erste urkundliche Erwähnung fand Griesheim in einer von Kaiser Friedrich Barbarossa im Jahr 1165 unterzeichneten Schenkungsurkunde. Bis ins 18. bzw. 19. Jahrhundert lebte man in Griesheim vom Weinbau und von der Torfgräberei. Heutzutage sind Spargel, Zwiebeln und andere Gemüse „die Wurzeln der Stadt“.

Statistische Angaben zu Griesheim

Kreative Ideen und mehr

Städtische Einrichtungen: •1

Bürgerhaus • Mehrzweckraum in der Kindertagesstätte Kiefernhain • Hegelsberghalle mit Bühne, Gemeinschaftsraum, Küche, Trainingsräumen • Wagenhalle (für Veranstaltungen, Feste, Theater) • Kochschulhaus für die Nutzung durch Vereine und Gruppen • Stadtbücherei mit Treffs, Vortrags-, Ausstellungs- und Jugendräumen • 2 öffentliche Grillanlagen • Kleingartenanlage • Jugendzentrum Blue Box

Schulen: • Kooperative

Gesamtschule (Sekundarstufe 1) davon eine mit Sprachheilabteilung • Schulen für Lernhilfe • Erwachsenenbildung (Volkshochschule) • Grundschulen,

Ärztliche Versorgung: • 10 Ärzte

für Allgemeinmedizin Fachärzte • 17 Zahnärzte • 4 Tierärzte • 6 Hebammen • 5 Heilpraktiker • 3 Logopäden • 2 Psychotherapeuten • 21

Die Erlebniskreateure Mit der Erlebniskreateure Eventmarketing GmbH als Partner für erlebnisorientiertes Eventmarketing, ist man auf dem sicheren Weg eine unvergessliche Veranstaltung zu erleben. Die Eventmarketing Agentur in der Schöneweibergasse punktet mit Know-How und langjähriger Erfahrung in den Bereichen Produktpräsentationen & Markteinführungen, Roadshows & Promotions, Messekonzeption & Messeservice sowie Firmenevents & Betriebsfeiern. Mit kreativen Ideen und neuem Input verwirklichen die Erlebniskreateure pro Jahr mehr als 100 Events, darunter die bekannte WCGTour der WIEST-Autohäuser oder den Lilien-Talk des SV Darmstadt 98. Geschäftsführer Christian Wetter und sein Team freuen sich darauf ein, auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenes, Konzept zu erstellen und umzusetzen. „„ Schöneweibergasse 103-105 | Griesheim | Tel. 0 61 55 - 82 51 89-50 www.erlebniskreateure.de

Sportanlagen: •4

Sportanlagen einschl. 2 Tennisanlagen Reitanlagen mit Halle • 1 Großsporthalle und 5 Turnhallen • 1 Trainingshalle (Kirschberghalle) • 1 Mehrzweckhalle (Wagenhalle) • Freischwimmbad • Hallenschwimmbad • Freizeitzentrum Süd • Bolzplätze • Skateranlage •2

DEIN

10% RABATT-

COUPON

*Coupon gültig bis 31. März 2018 und nicht in Kombination mit anderen Aktionen

Stoffe, Bänder & Borten, Kurzwaren und Nähkurse auf über 500 m2 Mo - Fr 10:00 - 18.00 Uhr Sa 10:00 - 16:00 Uhr

paren en und s

Mitbring

HAND MADE

D EI N

Schöneweibergasse 98A 64347 Griesheim Tel. 06155 8317500

19

VA


E

Griesheims vent-Spezialisten – Ob edles Outfit, geschmackvolle Deko, feines Catering, das besondere Erinnerungsfoto oder genau das richtige Geschenk

FRISEUR

Zeppelinstraße 9 64347 Griesheim

Wir freuen uns, Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen!

Tel. 0 61 55 - 60 40 99 www.haargenau-pistorius.de

Unser Weddingpaket:

Neu in Griesheim!

1 x Hochzeitsnägel Nageldesign 1 x med. Fußpflege mit Lack Wimpernverlängerung 1 x 3D Wimpernverlängerung medizinische Fußpflege 1 x Augenbrauen zupfen Microblading + 1 Lippenstift in Originalgröße als Geschenk Céline Hartmann und Enikö Kaszner Wilhelm-Leuschner-Str. 39 · 64347 Griesheim Tel: 0 61 55 - 834 963 6 & 01 72 - 8 469 147 · www.beautique-griesheim.de DI – DO 10 – 14 Uhr & 15 – 19 Uhr, FR 10 – 19 Uhr, SA 9 – 14 Uhr

Aktuelle Arbeiten bei Facebook & Instagram


K

ompetenz aus Ihrer Heimatstadt Formschön Wäsche & Dessous

wir bieten Ihnen vor Ort nicht nur kurze Wege, sondern kompetente freundliche Beratung und Unterstützung rund um Ihr persönliches Event - ganz gleich, ob Hochzeit, Jubiläum, Familienfeier, Abi-Ball oder andere Veranstaltungen.

Das exklusive Fachgeschäft für Damenwäsche, Dessous und Bademode wurde vom SOUS Magazin zu den 10 besten Dessousgeschäften Deutschlands ausgezeichnet. Inhaberin Heike Geibel begeistert ihre Kunden und geht selbstverständlich auch auf Sonderwünsche sehr gerne ein.

Kommödchen Wenn es um das Thema Geschenke geht, ist das Kommödchen seit über 25 Jahren die erste Adresse auf Griesheims Einkaufsmeile. Neben den klassischen Geschenkartikeln bietet das Fachgeschäft eine ausgewählte Palette hochwertiger offener Essige, Öle, Brände, Liköre und Feinkost.

Beautique Das dynamische Duo Céline Hartmann und Enikö Kaszner hat sich die Themen Schönheit und das Wohlbefinden im eigenen Körper zur Berufung gemacht. Das junge, stets positiv gestimmte Team, geht hierbei auch zielgerichtet auf aktuelle Entwicklungen in der Mode- beziehungsweise Beautybranche ein.

Friseursalon HAARgenau Der Salon von Silvia Pistorius bietet typgerechte Frisuren für Damen, Herren und Kinder. Ob eine individuelle Haarfärbung, klassische Strähnen oder mit Folientechnik, Dauerwelle oder sogar eine topmodische Haarverlängerung hier fühlt man sich gut aufgehoben.

Metzgerei Keller Die Metzgerei aus der Hofmannstraße ist eine der besten Adressen für Fleisch und Wurst in Griesheim. Sie bietet neben den klassischen Artikeln auch Produkte der bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall an. Selbstverständlich gibt es auch einen kompetenten Partyservice.

Im Herzen Griesheims einfach ungezwungen in entspannter Atmosphäre stöbern, probieren oder einfach inspirieren lassen!

„formschön“ wurde vom SOUS Magazin zu den 10 besten Dessousgeschäften Deutschlands ausgezeichnet.

WIR BRINGEN SIE SCHÖN IN FORM WIR BRINGEN SIE SCHÖN IN FORM

Dessous, Damenwäsche & Bademode Dessous, Damenwäsche & Bademode Hans-Karl-Platz Am Markt 1-3 • 64347 Griesheim

Wilhelm-Leuschner-Str. 30 • 64347 Griesheim Telefon: 06155 - 4524 www.kommoedchen-griesheim.de

Tel. 0 61 55 - 869 965 0 • formschön-wäsche.de Formschön_2.indd 1 Formschön_2.indd 1

Formschön_2.indd 2

02.02

02.02

02.02.18 16:4


Griesheim

Sie rollt nun schon mehr als 17 Jahre

Helfer in und für Griesheim

Die Linie Neun in Griesheim

Die Johanniter vor Ort

Der einstige Straßenbahn–Wartesaal wurde im Dezember 2000 zu neuem gastronomischen Leben erweckt Seither ist die Linie Neun ein beliebter Treffpunkt nicht nur für Ortsansässige, sondern ein Kulturort, der sich in ganz Südhessen einen Namen gemacht hat. Neben der beliebten Gastronomie werden Konzerte, Parties, Ausstellungen, Tanzkurse, Theater oder Kleinkunst angeboten. Auch private Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenevents passen bestens in die verschiedenen Bereiche Café, Bar, Saal oder Biergarten. Im schmucken Gründerzeit-Bau vereint sich alte und neue Architektur auf harmonische Weise – ein Ambiente, das allen Generationen gefällt - so treffen sich Jung und Alt, ob zur Discoparty, zum Rockkonzert oder zum gemütlichen Glas Wein unter einem Dach.

Die Johanniter gestalten unsere Gesellschaft mit und bieten Menschen, die ehren- und hauptamtlich helfen wollen, eine Heimat.

Im Mittelpunkt ihres täglichen Handelns stehen Menschen, die Unterstützung bedürfen. Dabei richtet sich die Hilfe an alle Menschen gleich welcher Religion, Nationalität und Kultur. Mit der Erschließung neuer Wirkungsfelder reagieren die Johanniter auf die gesellschaftliche Entwicklung und die Herausforderungen der Zeit. Im Rahmen dieses Leitbildes sind die Johanniter nicht nur im Bereich Rettung oder Katastrophenschutz tätig. Sie bietet Leistungen, die dem demografischen Wandel angepasst sind, mit einem Menüservice, einem Pflegedienst, flexiblem Patientenfahrdienst, einer Demenzgruppe und einem Hausnotruf. „„ Der Hauptsitz des RV Darmstadt-Dieburg befindet sich in Griesheim | Ostend 29 Freundliche Beratung wird unter der Telefon-Nummer 0 61 55 - 60 00-0 erteilt.

„„ Wilhelm-Leuschner-Str. 58 | Griesheim | Tel. 0 61 55 - 82 88 66 | www.linieneun.de

Verantwortung übernehmen.

FSJ bei den Johannitern. Neugierig geworden? Für weitere Informationen: Neugierig geworden? Tel. weitere 06155 600-00 Für Informationen: Tel. 27090-0 oder0651 06071 209-60 VA

22

Du fehlst uns! Bewirb Dich jetzt. e i.d ier /tr .de-d erda nithw.ju joh wan w


GRIESHEIM DREHT AM RAD Neueröffnung Fahrrad XXL-Store Am 22.02.2018 wurde der größte Fahrrad XXL-Store in Deutschland mit der längsten Indoor-Bike-Teststrecke eröffnet. Im neuen Store in Griesheim erwartet die Kunden mehr als 10.000 Fahrräder wie zum Beispiel Mountain-Bikes, Rennräder, City-Bikes, Trekkingräder sowie Jugend- und Kinderräder und eine riesige Auswahl an Zubehör und Fitnessgeräten. Auf 6000 m² Verkaufsfläche ist eine 450 m lange Indoor-Bikestrecke angelegt – inklusive speziellem E-Bike und MTB-Parcours. Hier können so viele Räder getestet werden wie man möchte und das Traumrad kann sofort mitgenommen werden. Sättel, Griffe und anderes Zubehör lassen sich überall im Store ausprobieren.

Das gesamte Team ist bike-begeistert - das macht es zu kompetenten Beratern. Im persönlichen Gespräch finden die Mitarbeiter gemeinsam mit den Kunden ein neues Rad und alles was dazugehört. Fahrrad XXL Franz ist ein familiengeführtes Unternehmen aus Koblenz mit langer Tradition. Seit 1909 steht der Name Franz für Zweiradkompetenz in Rheinland-Pfalz und Hessen. Die Stores sind in Koblenz, Mülheim-Kärlich, Mainz und jetzt auch in Griesheim bei Darmstadt.

Fahrrad XXL Franz GmbH Griesheim Flughafenstraße 14 · 64347 Griesheim Mo. – Fr. 9.30 – 19.30 Uhr Sa. 9.30 – 18.30 Uhr Tel. 0 6155 - 709 000-0 www.fahrrad-xxl.de

Über 10.000 Räder auf 6.000 m² 23

VA


Zweirad-Frühling

Zweirad Frühling

Die frische Frühlingsluft genießen, seinem eigenem Körper, aber auch seiner Seele etwas Gutes tun. Das Frühjahr bietet mit seinen ersten Sonnentagen die Chance sich mit neuem Elan aufs Fahrrad zu schwingen.

AUF gefahren . Zweirad-Frühling

Gerade in der Zeit von eventuellen Auto-Fahrverboten ist das Rad die Chance, einen Beitrag zu leisten, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Es gilt als das umweltfreundlichste Verkehrsmittel, vermindert die CO2- und Feinstaubbelastung sowie die Abhängigkeit von Erdöl.

24. und 25. 3. | Alles dreht sich Mobilitätsausstellung in der Darmstädter Innenstadt von 11 bis 18 Uhr an beiden Tagen Am letzten Märzwochenende präsentiert Darmstadt Citymarketing eine abwechslungsreiche Mobilitätsausstellung für die ganze Familie in der Darmstädter Innenstadt. Ob die neuesten Frühjahrsmodelle, moderne E-Bikes oder Fahrzeuge mit alternativer Antriebstechnik. Neben den verschiedenen Infoständen zu den Themen Radverkehr, Carsharing und Öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) gibt es am Sonntag im City Carree wieder eine Fahrradausstellung. Darmstädter Fahrradhändler präsentieren die neuesten Modelle. Neben der Beratung und dem Verkauf können die Räder auch Probe gefahren werden.

Foto: Rüdiger Dunker

An den Ständen der Autohändler können sich die Besucher

VA

24

über die neuesten Trends und alternative Antriebstechniken informieren.

Sonntag ist Tag der Elektromobilität

Darmstadt und Südhessen sind eine Kompetenzregion in Sachen Elektromobilität. Dieser Bedeutung kommt die Region nicht nur durch die Vernetzung der Unternehmen, Behörden und Forschungseinrichtungen nach, sondern auch durch die individuellen Qualitäten der Akteure. Präsentiert von der Wissenschaftsstadt Darmstadt, der ENTEGA, dem Netzwerk Elektromobilität, der Hochschule Darmstadt und der IHK Darmstadt, zeigen die Aussteller eine eindrucksvolle Bandbreite an Fahrzeugen, Produkten und Dienstleistungen.

Attraktives Familien-Programm

Bei Darmstadt mobil dreht sich alles um das Thema Mobilität – auch beim Rahmenprogramm. Die Besucher im Segway-Parcours

auf dem Marktplatz das „elektrisch angetriebene Einpersonen-Transportmittel“ Probe fahren. Im Carree laden am Samstag die Großspielgeräte des ,,Rotzfrechen Spielmobils‘‘ ein und auf der „Kindermeile“ auf dem Luisenplatz kann nach Herzenslust gespielt werden. Am Sonntag laden spektakuläre Bike-Shows auf dem Marktplatz zum Staunen ein.

Info Darmstadt mobil Die Geschäfte der Innenstadt haben am Sonntag, 25.3. von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Lange Ludwig ist am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Weiße Turm ist an beiden Tagen von 14 bis 18 Uhr geöffnet.


Zweirad-Frühling

Fahrräder auch zum Falten

Mit eeemotion in den Frühling

Die Luftpumpe in Eberstadt

e-Bikes und Pedelecs

Peter Esselborn hat vor 27 Jahren sein Hobby zum Beruf gemacht. Sportliche Aktivitäten wie Radfahren, Marathon und Triathlon stehen immer wieder auf seiner sportlichen Tagesordnung. Entsprechend war der Weg zu einem Fahrradladen mit Reparaturwerkstatt nicht weit. Inzwischen ist dieser seit vielen Jahren in Eberstadt in der Heidelberger Landstraße 190 beheimatet.

In Darmstadts erstem Fachgeschäft für e-Bikes und Pedelecs kann man exklusive Produkte und höchste Qualität erleben. Mit Flyer, bluelabel, riese&müller, Haibike, Centurion, Victoria und weiteren Topmarken bewegt eeemotion seit nunmehr sieben Jahren die Darmstädter. Flyer wird von eeemotion exklusiv in Darmstadt vertreten.

Egal ob Mountainbikes, Renn-, Kinder- oder Liege- oder andere Spezialräder - mit der entsprechenden Beratung findet hier jeder einen fahrbaren Untersatz. Natürlich dürfen auch E-Bikes nicht fehlen. Diese bieten eine umweltfreundliche Möglichkeit, auch bei längeren Strecken auf das Auto zu verzichten und bieten nicht nur älteren Menschen eine neue Mobilität. Unbedingt Probefahren sollte man das neue New Charger von Riese und Müller, sowie die neuen Falträder von Tern – mit und ohne Motor. Die Werkstatt und der Service gehören neben dem riesigen Angebot zum Aushängeschild der Luftpumpe, wo neben Reparaturen und Neuradmontagen, Wartungen vorgenommen werden. Mitarbeiter Peter Sönning kümmert sich mit viel Sachverstand und Liebe um jedes einzelne Rad. „„ Heidelberger Landstr. 190 | Darmstadt-Eberstadt | Tel. 0 61 51 - 29 18 84 Öffnungszeiten Mo – Fr 9-18.30, Sa 9-14 Uhr, Mi geschlossen | www.luftpumpe.de

Mit dem Elektrofahrrad erlebt man die neue Ära der Mobilität: e-Bikes und Pedelecs schließen die Lücke zwischen Fahrrad und Auto. Es ist ein Gefühl des lautlosen Dahin-Gleitens und das Genießen eines entspannten Ankommens. Leicht mit dem Rad zur Arbeit fahren, den Kinderanhänger locker ziehen können und Berge zu Hügeln werden lassen. Produkte und Marken, darunter Marktführer, Design-Award-Gewinner sowie Branchen- und Innovationspreisgewinner, entsprechen dem hohen Qualitätsanspruch von eeemotion am Herrngarten. Zweiradmechanikermeister Thorsten Schlegel legt in der Werkstatt noch selbst Hand an und repariert alle Fahrräder – mit oder ohne Elektroantrieb – mit Hingabe.

seit 30 Jahren

„„ Darmstadt | Frankfurterstr. 26 Tel. 0 61 51 - 101 42 12 Mo.-Fr. 10-18.30 Uhr, Mi. 10-14 Uhr, Sa 10-13 Uhr www.eeemotion.de

Kickstart in den Frühling! Schon jetzt die neuesten Modelle sichern z.B. RIESE & MÜLLER

Modelle 2018 Hier probefahren!

Super Charger GT Touring Luftpumpe Fahrradhandel GmbH Heidelberger Landstr. 190 64297 Darmstadt-Eberstadt

www.luftpumpe.de · Tel.: 0 61 51 / 29 18 84 Mo - Fr 9-18.30 Uhr & Sa 9-14 Uhr Mittwoch Ruhetag

eeemotion Frankfurter Straße 26 64293 Darmstadt www.eeemotion.de

25

VA


Bühne & Live

ab 3.2. | Dieses mal was mit Niveau Neues Stück der Sandbachmimen in Pfungstadt Das Pfungstädter Laienspieltheater „Die Sandbachmimen“ hat für dieses Jahr eine Komödie ausgesucht, das perfekt zur Gruppe passt. Die amüsante Geschichte des Stückes dreht sich um ein Laienspieltheater, die seit Jahren mit großem Erfolg Bauernstücke und ländlich-seichte Boulevardkomödien auf die Bühne bringt. Doch das soll sich in diesem Jahr ändern! Dieses Mal soll es ein Stück mit Niveau sein. Zu sehen gibt es also ein Stück mit Niveau im Stück, um den schauspielerischen Ansprüchen der Darsteller entgegen zu kommen und um zu zeigen, dass man mehr drauf hat, als die üblichen Dreiecksverwicklungen zwischen Bauer, Knecht und Pfarrer.

AUF tritt . Bühne & Live ab 31.3. | Im Namen der Rose Umberto Eccos Welterfolg bei der Neuen Bühne in Arheilgen Italien, Anno Domini 1327. Der Franziskaner William von Baskerville reist in geheimnisvoller Mission mit seinem Novizen Adson von Melk in ein oberitalienisches Benediktiner-Kloser. Dort starben unter mysteriösen Umständen innerhalb weniger Tage mehrere Klosterbrüder. Der scharfsinnige William von Baskerville macht sich an die Aufklärung der Morde, und dringt dabei immer tiefer in die dunklen Geheimnisse der Abtei ein. „„ Premiere am 31.3. | weitere Vorstellungen am Sa. 7.4. | So. 8.4. (18 Uhr) | Fr. 13.4. | Sa. 14.4. | Fr. 20.4. | Sa. 21.4. | Fr. 27.4. | Sa. 28.4. | So. 29.4. (18 Uhr) | Einlass eine Stunde vor Vorstellungsbeginn bei freier Platzwahl.

Doch welches Stück erfüllt die hochgesteckten Erwartungen und wer soll Regie führen? Für die Vorsitzenden des Theatervereins Beate Sperber (Sabine Glock) und Rosi Reinlich (Lisa-Marie Kurth) ist schnell klar, ein lustig, verschmitzter Kriminalklassiker aus der „Pater Brown“ Reihe soll es sein. Auch die Kassenwartin Trudel Trugschluss (Andrea Meise) ist von dieser Idee angetan. Gar nicht einverstanden mit der Stückauswahl sind Gerhard Schreiner (Reiner Maurer), der im gespielten Stück einen schusseligen Butler mimt und Heinz Helfrich (Wilfried Haller), der in die Rolle des Pater Brown schlüpft. Dennoch wird eigens ein professioneller, aber völlig unbekannter Regisseur über das Internet verpflichtet. Wie im richtigen Theaterleben, müssen die Laiendarsteller während der Proben mit einigen Schwierigkeiten kämpfen. Verpasste Texteinsätze, die außerordentlich kurzsichtige Souffleuse Lisa Leise (Jana Gieß), zu weite und zu enge Kostüme, Zungenbrecher-Texte á la Loriot, der ständig flüchtende Bankräuber Klunker Kurt (Peter Draut) und die Polizistin (Celine Meise), die selbigen fangen will, sorgen auf der Bühne für Aufregung und im Publikum für Vergnügen. Zum Schluss wird aber klar: Nicht nur der Mörder im Stück von Pater Brown wurde überführt, sondern auch der Bankräuber im richtigen Theaterleben werden enttarnt. „„ Premiere ist am 3.3. um 20 Uhr | Sport- und Kulturhalle | Pfungstadt | Eintritt 11 Euro | weitere Vorstellung: 4.3. um 16 Uhr | 9.3. um 19 Uhr | 10.3. um 20 Uhr | www.sandbachmimen.de

Do. 29.3. | Country & Americana-Duo Ive & T.Bo im Pädagogkeller Das Freiburger Country & Americana-Duo Ive & T.Bo präsentiert eigene Stücke, wie auch Songs von Joan Baez, Bob Dylan, Emmylou Harris oder Kris Kristofferson präsentieren. Die Sängerin Ivonne Cylok und der Singer-Songwriter T.Bo Gawer haben zwei Stimmen, so unterschiedlich wie Rotwein und Whiskey, aber doch explosiv harmonisch. Ganz im Stile der uramerikanischen Roots-Musik interpretieren sie ihr Repertoire mit Slide/-Gitarre, Percussions und Mundharmonika. Ein absolutes Muss für jeden, der feinste, ehrliche, handgemachte Musik zu schätzen weiß! „„ 20 Uhr | Theater im Pädagog | Pädagogstraße 5 | Eintritt 10 Euro.

VA

26


H si e h i er ea

u

u

en m nn f.co

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a

Sa. 17.3. | Sessions, Bier und Virtuosen

Sa. 17.3. | Handkäs‘ mit Orangen

Irish Night zum St. Patrick’s Day

Büttelborner Mundartblues

Schon ab 19 Uhr herrscht im Foyer des Bürgerhauses in Sprendlingen eine fröhliche irische Atmosphäre:

Die Erfolgsstory begann 2009 im Café Extra: Geplant war nur ein einmaliger kurzer Auftritt als Vorgruppe.

Dann spielen „The Land’s End Sessions“ – ein Trio, das sich dem authentisch-irischen Session-Sound verschrieben hat. Steffen Gabriel ist einer der virtuosesten Interpreten auf der Irish Wooden-Flute. Das sorgt für echte Pub-Atmosphäre bei irischem Bier und passenden Häppchen. Um 20 Uhr beginnt im Saal das Konzert von „Cara“. Die Bandmitglieder gehören international zu den bekanntesten und erfolgreichsten Vertretern des „New Irish Folk“. Sie verweben moderne Einflüsse und eigenes Songwriting mit den traditionellen Wurzeln ihrer Heimatländer und darüber hinaus. Und nach dem Konzert werden sich alle Musiker zur gemeinsamen Session im Foyer niederlassen.

Heraus kam Handkäs mit Orangen, eine großartige Blues-Formation: Ralf Baitinger ist ein Musikwahnsinniger, der mehrfach das Instrument wechselt und regelmäßig seine Qualität als Sänger und Entertainer unter Beweis stellt. Fred Kraus, hat diverse Songs aus dem „Handkäs mit Orange“- Programm geschrieben und ist auf verschiedenen Blechblasinstrumenten zuhause. Bodo Kolbe wird zu Recht als „Godfather of the Riedblues“ bezeichnet, stammt doch mindestens die Hälfte des Programmes von „Handkäs mit Orange“ aus seiner Feder. Jetzt, nach 99 erfolgreichen Auftritten steht ein Jubiläums-Auftritt ins Haus, das Trio hat für diesen Abend einige Überraschungsgäste eingeladen.

„„ 19 Uhr | Bürgerhaus Dreieich | Eintritt 21 Euro (erm. 15 Euro) | Tel.: 06103-60000 | www.buergerhaeuser-dreieich.de.

„„ 20 Uhr | TV-Turnhalle | Büttelborn | Eintritt 22 Euro | www.cafeextra.de

Fr. 2.3. | Headbanger-Oli

Sa. 17.3. | Girlgroup mit Boys

Tribute-Night für Oliver Knell

Vocal Recall

Vor fünf Jahren ist Oliver Knell, Stammgast im Steinbrucht Theater in Nieder-Ramstadt für seine Freunde und Familie völlig unerwartet verstorben. Der Metallfan hatte dem Spitznamen „Headbanger-Oli“, wegen seiner Liebe für die Musikrichtung Metal, Hardrock und Rock und seiner Art, darauf zu tanzen. „Er war ein feiner Kerl“, bestätigen seine Freunde und Bekannte noch heute. Gemeinsam mit seinem Freund Gunter Gersema - alias DJ Gun und seinem Freund und Kollegen Christian - alias DJ Doom - wollen sie anlässlich seines fünften Todestages (2.3.) in seinem „zweiten Wohnzimmer“, gemeinsam „seine“ Musik spielen. Auf dem Programm stehen dabei Van Halen, AC/DC, DIO, seine Lieblingsband Iron Maiden und Anthrax und vieles mehr. Dabei soll das positive Andenken an Oli gewahrt werden und in seinen Sinne gelacht, getanz, Luftgitarre gespielt und natürlich geheadbangt werden. Alles unter dem Motto „Long live Rock‘n‘Roll for all Rock‘n‘Roll children in heaven and hell!“

Die Girlgroup mit drei Boys ist seit ihrer Kindheit zu groß für jede Schublade. Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube eilt der Ruf voraus, trotz erstklassiger musikalischer Einbildung ein sympathisches Gesangstrio zu sein. Mit ihrem multi-Tasten-fähigen Pianisten Matthias Behrsing springt die Fast-Acappella-Band liebevoll durch die Musikgeschichte und fusioniert in ohrenberaubendem Tempo alles, was Rang und Namen hat. Über den Inhalt ihres vierten Abendprogramms schweigen sich die Künstler noch vehement aus. Fest steht aber, dass es witzig, hochmusikalisch und höchst erfrischend wird. „„ 20.30 Uhr | Darmstadt |

halbNeun-Theater | Eintritt 22 Euro

„„ 21 Uhr | Steinbruch-Theater | Nieder-Ramstadt

27

VA


Bühne & Live

Mi. 14.3. | Doppelleben

VORGEMERKT

Deutsch-türkische Sängerin Elif

Albert Hammond schreibt seit mehr als 50 Jahren Hits. Aus seiner Feder stammem Welthits wie „The Air that I breathe“ (Hollies), „One Moment in Time“ (Whitney Houston), „When I need you“ (Leo Sayer) oder „Nothing’s Gonna Stop us now“ (Starship). Bei der „Songbook“ Tour steht dabei für das von ihm entworfene Konzept, die Lieder in den Mittelpunkt zu stellen, seine Songs, die er für andere Künstler schrieb oder die er selbst zum Weltruhm geführt hat. Die Songbook Tour zeigt nicht nur den Reichtum an Liedern von Albert Hammond, sondern präsentiert ihn auch als charmanten Entertainer, der sein Publikum mit in das Konzert einbindet, locker den Background der Songs vermittelt und so den Zuhörer auf diese Liederreise durch die Jahrzehnte der Popgeschichte mitnimmt. „„ 20 Uhr | Alte Oper | Frankfurt | Tickets ab 49 Euro | www.shooter.de

H si e h i er ea

u

Mo. 19.3. | Maßanzug und Dandy-Charme

en m nn f.co

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

Britischer Jazzsänger Antohny Strong Mit Leichtigkeit erfüllt Anthony Strong – dank Maßanzug und Dandy-Charme - die Rolle des klassischen englischen Gentlemans. Der 33 Jahre alte Brite ist ein genau phrasierender Sänger, ein Musiker mit großem Gespür für Rhythmus und Dynamik und ein exzellenter Songwriter. Das Repertoire ist unverschämt „old school“ ohne „alt“ zu klingen und neben einigen eigenen Stücken mit Jazz Standards und Klassikern bis zum frühen Stevie Wonder und Motown ein Querschnitt seiner persönlichen Plattensammlung. VA

28

„„ 20 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Eintritt ab 23,30 Euro

u

Albert Hammond in der Alten Oper

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

en m nn f.co

Do., 12.4. | Hits seit mehr als 50 Jahren

Zart-zerbrechlich, aber kraftvoll zugleich: mit ihrer außergewöhnlichen Stimme ist es der deutsch-türkischen Sängerin und Songschreiberin ein Leichtes, die Zuhörer für sich zu gewinnen. „Ihr habt mir mein Leben doch geschenkt, doch ein Stück davon behaltet ihr“: ehrlich und unverblümt, aber auch ausgefeilt sind die Texte der Berliner Künstlerin. Mal handeln sie von der Liebe, mal von Trauer oder aber auch dem Verhältnis zu ihren Eltern.

H si e h i er ea

Foto: Andreas Weihs

Melancholischer Chanson, deutscher Pop und orientalische Melodien, Geschichten über Liebe, über die Beziehung zu den Eltern, vom Kaputtgehen und Neuwerden.

„„ 20 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Eintritt ab 26,30 Euro

Sa 24.3. | Weltmusik mal völlig anders 25 Jahre Kick La Luna „Tanze aus der Reihe“ heißt der einer der Songs von Deutschlands mit Abstand erfolgreichster weiblicher Weltmusik-Band Kick La Luna. Kein Wunder, gehen sie doch seit 1992 unbeirrt ihren Weg und der heißt: Ethno Funk und Bossa Soul - acapella-Perlen und pulsierende Rhythmen - Latin-Feeling und Gänsehaut-Stimmen. Mit ihrem Ethno-Crossover liegen sie voll im Trend. Nach 25 Jahren sind sie damit mehr denn je in der Musikszene präsent. Die gute Stimmung und positive Energie der Musikerinnen ist einfach ansteckend. Sie präsentieren sonnendurchtränkte und strahlend helle Musik, zu der man tanzen, mit den Fingern schnippen und zu romantischen Klängen wegträumen kann. „„ 20.30 Uhr | Bessunger Knabenschule | Darmstadt | Eintritt 15 Euro, erm. 12 Euro | www.knabenschule.de


Bühne & Live

ab 5.3. | Nachwuchstalente in Bensheim Woche junger Schauspieler im Parktheater Bei der 23. „Woche junger Schauspieler im März präsentieren sich die jungen Ensembles namhafter Bühnen und Studierende deutschsprachiger Schauspielschulen im Bensheimer Parktheater. Die Nachwuchsakteure kommen in diesem Jahr aus Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Wien. Die Vielseitigkeit der insgesamt sechs Aufführungen reicht von großen Ensemble-Inszenierungen bis zu eindringlichen Monologen. Im Anschluss an die Aufführungen haben die Zuschauer Gelegenheit, sich mit den Ensemble-Mitgliedern auszutauschen. „„ Mo., 5.3. | 19 Uhr | Auftaktveranstaltung | Im Anschluss (ca. 20.15 Uhr): „Grounded“ von George Brant | Schauspiel Frankfurt:

Freund oder Feind, Heimat oder Kriegsgebiet, Helden- oder Gräueltat? Die Grenzen verschwimmen, wenn die ganze Welt zum Schlachtfeld wird. Eine Pilotin der US-Luftwaffe darf täglich das erfahren, was sie zugleich zu verteidigen meint: die Freiheit, das große, weite Blau des Himmels. Nach einem Schwangerschaftsurlaub kehr sie in den Dienst zurück und fliegt nun Drohnen. George Brants genau recherchierter Monolog schildert die Fragwürdigkeit der drohnengestützten Kriegsführung und erzählt von einer Kämpferin, die keine Mörderin sein will. Eintritt frei!

So. 11.3. | Rhob Cunningham & Boo Hoo Alternative Folk aus Irland + Frankfurt Rhob Cunningham ist herumgekommen, war mit Lisa Hannigan und den Villagers auf Tour und teilte sich auch schon mit Tori Amos, John Martyn, Gil Scott Heron sowie Bobby Womack die Bühne. Musikalisch berührt der Ire mit einfachsten Mitteln: mit seiner mal glasklaren, dann wieder brüchigen Stimme, mit feinstem Fingerpicking auf seiner Gitarre und Songs die zwischen entspannender und fiebriger Melancholie pendeln. Support-Act Boo Hoo aus Frankfurt Indiefolk ist musikalisch wie menschlich eng verbandelt mit der alternativen US-Antifolkszene um Künstler wie Jeffrey Lewis, Toby Goodshank, Herman Dune oder Phoebe Kreutz. „„ 20.15 Uhr | Gute Stube im Hoffart-Theater | Darmstadt | Eintritt 5 Euro

„„ Di., 6.3. | 20 Uhr | „Die Konsistenz der Wirklichkeit“ | Theaterakademie August Everding, München:

Es gibt Momente, in denen sich die Konsistenz der Wirklichkeit um einen herum plötzlich verändert, die Welt nicht mehr dieselbe ist. Acht Schauspielstudierende spüren diesen Situationen nach und erschaffen Bühnenmomente, die sie so oder so ähnlich selbst erlebt haben könnten.

Neu im Staatstheater Darmstadt

„„ Mi., 7.3. | 20 Uhr | „Rost“ | theater der sprachfehler, Wien:

„„ So., 11.3. | 20 Uhr | „Der gute Mensch von Sezuan“ | Schaubühne Berlin | CoProduktion mit der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin:

Kann man dem Anspruch gerecht werden, ein »guter Mensch zu sein und doch zu leben«? Ist es möglich, sich moralisch aufrecht zu verhalten in einer Gesellschaft, in der Egoismus, Korruption, Ausbeutung und Gier nach mehr die Verhältnisse bestimmen? Bertolt Brecht schickt in seinem Parabel-Stück drei Götter auf der Suche nach guten Menschen in einer schlechten Welt in die chinesische Provinz Sezuan.

„„ Di., 20.3. | 20 Uhr | „Ellbogen“ | Düsseldorfer Schauspielhaus:

Der Alltag von Hazal (Deutschtürkin aus Berlin, fast volljährig) besteht aus Zeitabsitzen in der Bildungsmaßnahme, erfolglosem Bewerbungen schreiben, Streit und Verbitterung in der Familie und Kiffen mit ihren Freundinnen. Der Abend ihres 18. Geburtstages eskaliert so sehr, dass sie nach Istanbul fliehen muss.

„„ Mi., 21.3. | 20 Uhr | „Selbstbezichtigung“ | Berliner Ensemble:

„Ich bin geboren worden. Ich bin in das Geburtenregister eingetragen worden. Ich bin älter geworden. Ich bin verantwortlich geworden. Ich bin schuldig geworden.” Autor Peter Handkes teils vergnügliche, teils bittere Sprachkritik entstand vor 50 Jahren im Kontext von sprechenden Titeln wie Hilferufe, Weissagung und, berühmterweise, Publikumsbeschimpfung.

▪▪ Parktheater | Bensheim | Eintrittskarten: Tourist-Info, Tel.: 06251/5 82 63-14, Bergsträßer Anzeiger, Tel.: 06251/100816, Musik Box, Tel.: 06251/61 05 40, bei allen bekannten VVK (www.adticket.de) Tickethotline: 01806/050400 | www.stadtkultur-bensheim.de in | VK und AK 12 Euro | erm.: 6 Euro | Wahl-Abo (drei Stücke): 27 Euro, erm.: 14 Euro

Foto: Stephan Bächt

Mutter und Vater streiten sich wieder. Doch die Frau ist tot, deshalb gibt es keinen Raum mehr für Versöhnung. Getötet hat sie der gemeinsame Sohn. Das Stück erzählt von den Stunden nach dem Unfall, als sich die drei Gestalten über das Geschehene sprechen: gewiss, um sich davon zu befreien. ROST ist ein Stück über Menschen, die kurz davor sind ihre Träume zu verraten. Es beurteilt diese Menschen nicht, sondern hinterfragt ihre Ängste und Erwartungen.

Fr. 2.3. | Reise um die Erde in 80 Tagen

Der Abenteuerroman um den pünktlichkeitsversessenen Londoner Gentleman Phileas Fogg, der mit seinen Clubmitgliedern wettet, dass er es schaffen wird dank moderner Fortbewegungsmittel in 80 Tagen einmal um die Welt zu reisen, fasziniert seine Leser seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1873. Der Regisseur Eike Hannemann wird Jules Vernes Roman als Live-Hörspiel inszenieren und gibt damit unseren Träumen und Phantasien den Raum, den sie brauchen. ▪▪ 20 Uhr | Kammerspiele | weitere Vorstellungen am 4.3. um 16 Uhr | 15.3. um 20 Uhr | 1.4. um 16 Uhr, 7.4. um 20 Uhr

Sa. 10.3. | Die Sache Makropulos

Wie wäre es, ewig zu l0gebrechlicher werden und schließlich sterben zu sehen? Selbst jung und schön zu bleiben? Die Oper von 1922 beginnt wie ein film noir:

Eine enigmatische Schönheit kommt in eine Anwaltskanzlei, um mysteriöseAngaben zu einem seit einem Jahrhundert geführten Erbschaftsprozess zu machen. ▪▪ 19.30 Uhr | Großes Haus| Eintritt ab 12,50 Euro | weitere Vorstellungen 16.3., 22.3., 29.3.

Fr. 16.3. | Sieg Gottes

Sein Name ist Nasrullah: Sieg Gottes. Seine Geschichte ist die Geschichte eines Menschen, dessen Sehnsucht ihn durch die Wirren des afghanischen Befreiungskampfes gegen Russland, aus den Opiumhöhlen Kabuls, ins deutsche Sozialsystem katapultiert hat. Die Geschichte eines Zusammenpralls von Orient und Okzident. Ein Stück über das grundmenschliche Gefühl der Verlorenheit in der Welt und über die Sehnsucht des Außenseiters. Die Biographie eines einzelnen als musikalisches Märchen, als moderne Odyssee. ▪▪ 19.30 Uhr | Kleines Haus| Eintritt ab 8,50 Euro | weitere Vorstellungen 21.3. um 19.30 Uhr, 31.3. um 18 Uhr

29

VA


Bühne & Live

11.3. | JazzLounge mit Coolanova Elektronische Klanglandschaften und hypnotische Grooves Pop-Jazz oder Jazz-Pop oder ... Jedenfalls kommt der Sound der Band Coolanova in einem sehr eleganten musikalischem Gewand daher. Geboten wird urbane LoungeBar-Musik, jazzig arrangiert und bunt kombiniert, passend zur JazzLounge-Bühne. Zu erwarten ist ein Konzert des grenz-überschreitenden Unterhaltungsjazz in modernem Sound. Eine weitere interessante Variante im schon breitgefächerten Jazz-Spektrum dieser Reihe. Coolanova steht für die geschmackvolle Verbindung elektronischer Klanglandschaften, angetrieben von hypnotischen Grooves, gewürzt mit jazzigem und weltmusikalischem Flair. Entspannte Downbeats, sphärische Sounds und ein Schuss House entfalten sich modular. Adaptionen bekannter Jazz-Standards oder Pop-Evergreens sind immer wieder der Anker im Publikum. Die Live-Band Coolanova pendelt zwischen allen Himmels- und Stilrichtungen mit einem musikalischen Augenzwinkern. „„ 18 Uhr | Stadthalle | Groß-Umstadt | Eintritt im VVK 14,20 Euro www.gross-umstadt.de

Do. 22.3. | Acoustic Garden Frank Bülow live Acoustic Garden heißt die Band hinter Frontmann Frank Bülow, der seine Bandkollegen bei einem Charity Konzert 2004 in Schwetzingen kennenlernte. Was zusammen gehört findet sich irgendwann! So spielen Sie nun seit 2013 mal als Trio oder ergänzt von Pedal Steel Gutiar, Saxofon & Fiddle als große Band ihre Songs. Neben den eigenen Songs spielen die Jungs auch ein paar ausgewählte Covers der Eagles, Styx, Simon & Garfunkel, Tom Petty und Crosby, Stills,Nash & Young. „„ 20.30 Uhr | Jagdhofkeller | Darmstadt | Eintritt 25 Euro | www.jagdhofkeller.de

Sa. 24.3. | „Kommer nitt so!“ Begge Peder Comedian Peter Beck alias Begge Peter bringt mit seinem Programm haar- und zwerchfellsträubende Geschichten seiner selbts auf die Bühne. Dieses Mal geht es um skurrile Geschichten zu neuen technischen Errungenschaften, Kreuzfahrten, Beerdigungen und anderen Katastrophen, die dem Begge Peder, seiner Frau, seinen Nachbarn und„Freunden“ oder auch all den anderen liebgewonnenen Figuren aus seinem Umfeld passieren. Dieser Hausmeister ist schon ein Phänomen und Garant für einen rundum lustigen Abend in der Welt zwischen Jägerzaun und Sportlerheim, Familienzwist und scheinbar alltäglichen Erlebnissen. „„ 20 Uhr | Ernst-Ludwig-Saal | DA-Eberstadt | Eintritt 25 Euro | www.hoti-events.de

VA

30


Bühne & Live

Sa. 24.3. | 50th Anniversary Tour Lonely Hearts Club Band (LHCB) in Zwingenberg

Fr. 23.3. | Im kühlen Grunde Film von Larissa Anton Die engagierte Filmerin Larissa stellt an diesem Freitag ihren Film über Mühlensagen aus dem Odenwald vor. Neben fünf Sagen wird die Entwicklung der Mühle und des Müllerberufs von der Steinzeit bis ins 21. Jahrhundert im Wandel der Zeit, sowie verschiedene Mühlenarten wie Sägemühle, Hammermühle oder Ölmühle dargestellt „„ 17 Uhr | Prinz-Emil-Schlösschen | Darmstadt

Wohlbekannt für ihre feinsinnigen und virtuosen Arrangements der als unspielbar geltenden Beatleswerke, präsentiert die Lonely Heats Club zu ihrem 20-jährigen Bandjubiläum und zum 50-jährigen Jubiläum des namensgebenden Beatles- und Kultur-Meilensteins „Sgt.Peppers Lonely Hearts Club Band“

„„ 20 Uhr | Theater Mobile | Zwingenberg Eintritt 20 Euro | www.mobile-zwingenberg.de

Die LHCB wird zelebrieren, wie es die Beatles selbst nie mehr spielen konnten: mit Hits des „Blauen Albums“, also den Studiowerken der Beatles sowie ausgesuchten Perlen, wie etwa das legendäre Abbey-Road-Medley oder Songs vom White Album. Das neue Programm ist authentisch, veredelt mit Theater den Klangmöglichkeiten der heutigen Zeit und britischem Charme und nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise mit Wohlfühlgarantie! Sandstr. 32 • Darmstadt • Telefon: 0 61 51/2 33 30

www.halbneuntheater.de

MÄRZ

FOLGT UNS: VorhangaufDA

Do. 1. März, 20.30 Uhr

FRANK FISCHER

„Gewöhnlich sein kann jeder“

Fr. 2. März, 20.30 Uhr

Vorhangauf_DA

ROGER STEIN „Flegeljahre“

vorhang_auf_da und seid immer aktuell informiert

Sa. 3. März, 20.30 Uhr

ROBERT KREIS

Wegen Krankheit verlegt auf So. 30. September 2018

Do. 8. März, 20.30 Uhr

HUGENOTTEN HALLE Neu-Isenburg 1.3. Footloose Musical 3.3. Rizoma Equilibirum Akrobatik Show

4.3. Sei lieb zu meiner Frau

Komödie mit Hugo Egon Balder, Dorkas Kiefer u. a.

6.3. Chris Norman & Band Don’t Knock The Rock Tour

7.3. Yannis Kotsiras & Band

Deutschland Tour

11.3. Benefizkonzert

Speisekammer Interton Trio 12.3. Urmel aus dem Eis

Theater Fritz und Freunde, ab 4 J.

15.3. Dance Masters! Best of Irish Dance

16.3. Udo Jürgens Show

mit Michael Thinnes und Live Orchester

17.3. Melina Aslanidou Greek Spirit

18.3. Pianoduo

Danhel -Kolb (Stadtmuseum

Haus zum Löwen)

22.3. Moby Dick Männer im Sturm

24.3. The 12 Tenors

Millennium-Tour

31.3. Tabaluga Musical VVK: www.frankfurt-ticket.de Tel. 069 1340400 www.hugenottenhalle.de

BÜRGERHÄUSER DREIEICH Tel. 06103 / 60000

Fr. 9.3.2018, 20 Uhr SEBASTIAN PUFPAFF Auf Anfang Sa. 10.3.2018, 20 Uhr SVÄNG - Best of Harmonica Di. 13.3.2018, 20 Uhr SHERLOCK HOLMES Der Hund der Baskervilles Hörspiel-Krimi Fr. 16.3.2018, 20 Uhr - Multivision AUF TOUR - André Schumacher Sa. 17.3.2018, 20 Uhr IRISH NIGHT Cara & The Land´s End Sessions Do. 22.3.2018, 20 Uhr MARTIN ZINGSHEIM Kopfkino

VORSCHAU Do. 19.4.2018, 20 Uhr FEDERSPIEL Brass Up Fr. 20.4.2018, 20 Uhr MATHIAS RICHLING Do. 26.4.2018, 20 Uhr DIE BERLINERSTADTMUSIKANTEN Puppenspiel-Komödie Sa. 28.4.2018, 20 Uhr ADLERTRÄGER H. Nachtsheim & M. Apitz BURGFESTSPIELE DREIEICHENHAIN 5.7. - 19.8.2018

DAS ERSTE ALLGEMEINE BABENHÄUSER PFARRER(!) KABARETT „Judas hätte sich aufgehängt“

Fr. 9. März, 20.30 Uhr

KABARETT KABBARATZ „Es muss mehr als alles geben!“ – Geld, Gerechtigkeit und Glück –

Sa. 10. März, 20.30 Uhr

MATHIAS TRETTER „Pop“ – das neue Programm

So. 11. März, 11.00 und 15.00 Uhr

DER KLEINE RABE SOCKE

Kindertheater Ali Büttners Korbtheater

Do. 15. März, 20.30 Uhr

DIE DISTEL

„Zwei Zimmer, Küche: Staat“

Fr. 16. März, 20.30 Uhr

DETLEV SCHÖNAUER „Doppelhirn“

Sa. 17. März, 20.30 Uhr

VOCAL RECALL

„Irgendwas stimmt immer“

Do. 22. März, 20.30 Uhr

HENNING VENSKE „Summa Summarum“

Fr. 23. März, 20.30 Uhr

CLAJO HERRMANN „Männer schweigen wortlos“

Sa. 24. März, 20.30 Uhr

SIA KORTHAUS

„Sorgen? Mach ich mir morgen!“

VORVERKAUF:

Deutsches Reisebüro, Rheinstr, 7-9 06151-29740

Darmstadt Shop im Luisencenter 06151-134535

Fritz Tickets & More, Grafenstr. 31 06151-270927

tages- und Abendkasse halbneun Theater, Sandstr. 32 06151-23330 online über www.halbneuntheater.de

31

VA


Bühne & Live

Sa. 10.3. | Goldplay Live auf der WAA Mi. 21.3. | Tobi rockt Tobi Vorwerk in der Krone Der Darmstädter Tobi Vorwerk hat 2015 als Singer/Songwriter mit großem Erfolg bei „The Voice of Germany“ auf sich aufmerksam gemacht. Für das Spätjahr ist der Release seines Debut-Albums geplant, aber wer nicht mehr so lange warten möchte der kann die neuen Songs ab sofort bei all seinen Shows live hören! Egal ob solo mit Akustikgitarre oder gemeinsam mit seiner Liveband: Den besonderen Charme seiner Auftritte macht dabei die Vielzahl seiner Facetten aus. Von Rock und Pop über Soul und Blues bis hin zu HipHop – Tobi bietet neben seinen eigenen Songs auch Eigeninterpretationen bekannter Titel aus allen erdenklichen Genres. Dabei bleibt er jedoch immer er selbst, getreu seinem Motto - Hauptsache es rockt! „„ 21 Uhr | Goldene Krone | Darmstadt | Eintritt frei!

Der Vorverkauf läuft Die Weiterstädter Automobilausstellung (WAA) 2018 startet wieder mit einem Konzert im Bürgerzentrum. Der Gewerbeverein Weiterstadt (GVW) hat mit Goldplay Live wohl eine der besten Coldplay-Coverbands Deutschlands verpflichtet. Seit 2010 sind die vier Jungs europaweit unterwegs, um die Hits ihrer Vorbilder in einer magischen Show einem begeisterten Publikum zu präsentieren. Als Support konnten The Jukes, eine aufstrebende Rock-Band aus Hessen gewonnen werden, die 2015 sowohl den Hessischen als auch den Deutschen Rock & Pop Preis abräumten und 2017 den ersten Platz beim Bandsupporter Contest belegten. Bald werden die vier Musiker aus Rödermark ihr nächstes Album veröffentlichen, das mit Spannung von den Fans erwartet wird. Der Vorverkauf für diesen doppelten Ohrenschmaus hat bereits begonnen. Die Karten sind für 15 Euro an folgenden Vorverkaufsstellen in Weiterstadt erhältlich: Autoteile Weiterstadt, Versicherungsagentur Klink, Camouflage Kosmetikstudio, Frankfurter Volksbank, Sparkasse, Medienschiff und bei Subsonic. An der Abendkasse gibt es Restkarten für 17 Euro. „„ 20 Uhr | Bürgerzentrum | Carl-Ulrich-Straße 13 | Weiterstadt | Ticket unter 061516677660

Sa. 24.3. | Keep Quiet Ab Sa. 3.3. | Bitterböse und saukomisch Eigenproduktion im Theater Mobile Gerhard Polt, seit den achtziger Jahren nicht wegzudenken aus der Humoristen-Landschaft und Garant für bitterböse, abgründige Betrachtungen der Spezies Mensch, liefert nach wie vor ein Feuerwerk an genialen Einfällen und Weisheiten. Diese bringt er bis heute unermüdlich in Wortund Textform zum Besten. Als Hommage an den 75. Geburtstag des Künstlers im Jahr 2017 hat sich das Ensemble des Theaters Mobile vorgenommen, einige seiner hintergründigen Stücke, mit “Polt‘schem Geist“ versehen, auf die Bühne zu bringen. Diese sind, mit gewohnt (sozial)kritischer und politischer Brisanz bestückt, gerade in der heutigen Zeit wieder brandaktuell und legen den Finger in die Wunde des Normalbürgers. Bitterbösem Humor, schwarzer Satire, bayrischer Herzlichkeit und garantiert „saukomischen“ Ansichten! „„ 20 Uhr | Theater Mobile | Zwingenberg | Eintritt 12 Euro www.mobile-zwingenberg.de

VA

32

Coverband für alle Blues Brothers Fans Eine nahezu perfekte Blues-Brothers-Show erwartet die Gäste im Kulturbahnhof in Weiterstadt. Und das garantiert live! Das muss extra betont werden, denn diese Musiker sind so gut, dass so mancher glaubt, ein Payback der echten Blues Brothers zu hören. Große Stimmen, klasse Gitarrensounds und vor allem der unverwechselbare Klang von Saxofon und Trompete machen dieses Konzert zu einem ganz besonderen Highlight. Neben den ganz großen Hits wie „Soul Man“ „Gimme some lovin‘“ und „Everybody needs somebody“ werden noch viele andere bekannte Nummern gespielt. Also, Sonnenbrillen und schwarze Hüte aufgesetzt und los geht es „Am Auftrag des Herrn“! „„ 20 Uhr | Kulturbahnhof | Weiterstadt | Eintritt 10 Euro


Literatur

Thrill für jeden Die einen mögen´s blutig, die anderen lieber psychologisch, einige beides. Bei der aktuellen Auswahl an Top-Krimis kommt da jeder auf seine Kosten. Ein Thriller, der blutig, aber vor allem politisch ist, kommt direkt aus der australischen Weite, der andere spielt in London und ist ziemlich unblutig, dafür aber sehr psychologisch. Welcher packt Sie?

AUF gelesen . Literatur

Anke Breitmaier

Alice Feeney

Ich.muss.aufwachen.

Einer gegen alle

Amber liegt im Koma und weiß, dass etwas Schreckliches passiert ist. Aber was? Dieses gruselige Setting ist Ausgangspunkt für den Debütroman der britischen Journalistin Alice Feeney. Und der ist ein solider Page-Turner. Dezember 2016, Amber erwacht in einem Krankenhausbett. Sie kann hören, aber nicht reden oder sich bewegen. Unfähig, Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen, muss Amber die Geschehnisse zusammenpuzzeln. Was passierte, bevor die Radio-Moderatorin mit dem Auto verunglückte? Hat ihre Kollegin, im Job Ambers ärgste Konkurrentin, etwas damit zu tun? Warum verhält sich ihr Ehemann seltsam? Hatte Amber eine Affäre? Und welche Rolle spielt ihre Stiefschwester Claire? Um Antworten zu finden, durchforstet Amber gedanklich die unmittelbare Vergangenheit, aber auch ihre Kindheit. Was zum Vorschein kommt, entpuppt sich als Fass ohne Boden – und wirft die Frage auf, welche Schuld Amber trägt, die offensichtlich nicht nur andere belügt. Feeney verwickelt ihre Leser in dieses undurchdringliche Geflecht aus sonderbaren Zusammenhängen und sorgt trotzdem dafür, dass man den Überblick behält. Resultat ist ein spannender und vor allem wegen seiner überraschenden Wendungen unterhaltsamer Psychothriller.

Perth im Südwesten Australiens ist die wohl einsamste Großstadt der Welt – David Wish-Wilson siedelt hier seinen Thriller an. 1975 ist die Aufbruchstimmung in der boomenden Metropole deutlich spürbar, noch spürbarer sind deren Schattenseiten: korrupte Cops und bestechliche Regierungsbeamte. Als eine stadtbekannte Bordellchefin ermordet wird, ist Frank Swann sicher, dass hochrangige Polizeibeamte sie hingerichtet haben. Der Superintendent ist suspendiert, seit er Kollegen und Vorgesetzte öffentlich anprangerte. Eine Regierungskommission soll die Verwicklung der Polizei in Korruption und Drogenhandel untersuchen, Swann ist bisher der einzige Zeuge. Von allen Seiten wird er beschossen, Polizisten, Politiker und Unterweltgrößen wollen ihn zum Schweigen bringen. Doch Swann lässt sich nicht beirren. Er deckt immer mehr auf und riskiert dabei sein Leben. Ein bisschen einlesen muss man sich in den Thriller, der verschiedene Erzählstränge verknüpft und vieles offen lässt. Besonders wird er dadurch, dass er ein Lebensgefühl wiedergibt, das in der abgeschiedenen australischen Großstadt heftig pulsiert: das der Siebzigerjahre und einer Gesellschaft, in der sich skrupellose Gangster und korrupte Beamte vermehren wie die Ratten. „„ David Wish-Wilson: Die Ratten von Perth | Suhrkamp, 9,95 Euro

„„ Alice Feeney: Manchmal lüge ich | Rowohlt, 12,99 Euro

Mi. 17.3. | Menschenfischer Jan Seghers in der Hammermühle in Ober-Ramstadt Dieser Fall erschüttert ganz Deutschland: 1998 wird die Leiche des dreizehnjährigen Tristan unter einer Brücke im Frankfurter Stadtteil Höchst gefunden. Doch bis heute ist der Fall ungelöst. Seghers hat den Mord für sein neues Buch „Menschenfischer“ als Vorlage genommen und setzt Kommissar Marthaler auf den Fall an. Alte, ungelöste Fälle sind Marthalers Spezialgebiet. Seine Ermittlungen führen ihn

mitten in den finsteren Wald des Rheintals, ganz in die Nähe der berühmten Loreley. Dort sind brutale Menschenhändler aktiv. Seghers vermischt Realität mit Fiktion. Tristan heißt im Buch Tobias und ist nicht das einzige Mordopfer. Tristans Mörder ist immer noch auf freiem Fuß. Zumindest im Krimi „Menschenfischer“ wird der Fall aber gelöst. Und zwar ganz anders, als es die echten Ermittlungen annehmen

lassen würden. Die Moderation des Abends übernimmt Heinz Gengenbach. In Verbindung mit einer Eintrittskarte für die Lesung kann man ab 17.30 Uhr ein Abendessen im Ratssaal der Hammermühle reservieren.

„„ 19.30 Uhr Beginn der Lesung | Hammermühle | Ober-Ramstadt | geöffnet ab 17.30 Uhr | Eintritt 12 Euro für die Lesung. www.hammermuehle-web.de

33

VA


Literatur

Die Darmstädter Krimitage gibt es nun schon seit fünf Jahren und gehören in Deutschland schon zu den bekannten Veranstaltungsreihen. Das Konzept sollte Veranstaltungsort, Buchhandel und Auto-

ren verbinden. 2017 kam der Citydome-Darmstadt, die Kinos in der Darmstädter Innenstadt, als Veranstalter und Veranstaltungsort dazu. Damit gibt es neben den Lesungen, auch filmische Highlights des Krimi- und Thrillergenres.

Michael Kibler

Foto: Jürgen Röhrscheid

Berhard Aichner

MONTAG 19. MÄRZ: Darmstädter Lokalmatador Michael Kibler begegnet dem Glauser-Preisträger 2017 Bernhard Aichner. Berhard Aichner: „Interview mit einem Mörder“: Dramatische Szenen bei der Eröffnung des neuen Würstelstandes von Ex-Fußballstar Johann Baroni: Mitten in dem fröhlichen Geschehen fällt ein Schuss – und Baroni sinkt zu Boden. Totengräber Max Broll ist verzweifelt: Sein bester Freund darf nicht sterben! Michael Kibler: „Treueschwur“: Wer den Schlaf der Toten stört … Hauptkommissar Steffen Horndeich steht vor einem Rätsel. Erst wird in Darmstadt ein ermordeter Professor gefunden, dann die Leiche eines arbeitslosen Physiotherapeuten in Wiesbaden. Nachdem feststeht, dass die gefundenen Projektile aus der gleichen Waffe stammen, liegt der Schluss nahe, dass die beiden Fälle etwas miteinander zu tun haben.

DIENSTAG 20. MÄRZ Der krimischreibende Slackliner Reinhard Kleindl trifft den Kurator von „Fine Crime“ Graz, Robert Preis.

VA

34

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

u

www.volksbanking.de

Robert Preis: „Der Engel von Graz“: Im Freilichtmuseum Stübing wird eine ermordete Frau aufgefunden – deren Herz verschwunden ist. Die folgende Mordserie bringt Armin Trost auf die blutige Spur legendärer steirischer Gewalttaten. en m nn f.co

Nach getaner Arbeit kreativ sein. Brigitte Pons arbeitet in unserer Bank. In ihrer Freizeit ist Sie als erfolgreiche Krimi-Autorin den Verbrechern auf der Spur. Was treibt Sie an?

E i ne von u n s!

H si e h i er ea

„SPANNUNG BIS ZUM SCHLUSS.“

Reinhard Kleindl: „Baumgartner kann nicht vergessen“: Wo ein Richter, da ein Henker: ein erschütternder Fall für Franz Baumgartner. Sechs Tote in einem Lieferwagen – und keine Spur zu ihrem Mörder.

MONTAG 19. MÄRZ: Berhard Aichner: „Interview mit einem Mörder“ Michael Kibler: „Treueschwur“ DIENSTAG 20. MÄRZ: Reinhard Kleindl: „Baumgartner kann nicht vergessen“ Robert Preis: „Der Engel von Graz“ MITTWOCH 21. MÄRZ: Stephan Reinbacher: „Die Straßen von Wiesbaden“ Alexander Pfeiffer: „Geisterchoral“ DONNERSTAG 22. MÄRZ: Doris Gercke: „Wo es wehtut“ Melanie Raabe: „Die Wahrheit“ FREITAG 23. MÄRZ: Nele Neuhaus: „Im Wald“ SAMSTAG 24. MÄRZ: Der 14. Deutsche FernsehKrimi-Preis geht an: „ ….. !“


Literatur

Stephan Reinbacher: „Die Straßen von Wiesbaden“: Elisa Lowe ist Phantombildzeichnerin beim Landeskriminalamt. Ausgerechnet als sie mit ihrem Freund ins Theater gehen will, wird der zu einem Leichenfund gerufen, um ein paar Bilder zu drehen.

H si e h i er ea

u

Gerichtsreporter Stephan Reinbacher stößt auf den Wiesbadener Alexander Pfeiffer

en m nn f.co

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a u

MITTWOCH 21. MÄRZ:

Alexander Pfeiffer: „Geisterchoral“: Sänger, der Filmvorführer des Wiesbadener Caligari-Kinos, steckt in Geldnot. Als ihn seine Ex-Freundin mit einer brisanten Suche beauftragt, zögert er nicht lange und begibt sich auf die Jagd nach einem entflohenen Häftling.

Bessunger Knabenschule Ludwighöhstr. 42 64285 Darmstadt

Melanie Raabe

Doris Gercke

Veranstaltungsorte:

Citydome Darmstadt Wilhelminenstraße 9 64283 Darmstadt

DONNERSTAG 22. MÄRZ: Doris Gercke, Erfinderin von Bella Block, freut sich auf Thriller-Autorin Melanie Raabe Doris Gercke: „Wo es wehtut“: Milena Proháska liebt die Gefahr – und die Gefahr liebt Milena Proháska. Milena hat es nach Kiew verschlagen, wo sie für den Bundesnachrichtendienst arbeitet. Doch Milena steht im Verdacht, ein doppeltes Spiel zu treiben.

Melanie Raabe: „Die Wahrheit“: Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist.

Einlass ist um 19:30 Uhr Beginn ist um 20:00 Uhr

Eintrittskarten: Pro Lesungstag: 10 Euro Eintritt ermäßigt: 8 Euro Festivalpass für alle Veranstaltungen: 42 Euro Vorverkauf über die Bessunger Knabenschule, Bessunger Buchladen und Citydome Darmstadt.

FREITAG 23. MÄRZ 2018:

S AUSV

ERKAU

FT

Die erfolgreiche Nele Neuhaus liest aus und berichtet über ihre knallharten Kriminalromane aus dem Taunus Nele Neuhaus: „Im Wald“: Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch bald auch wegen Mordes.

WWW.DARMSTAEDTER-KRIMITAGE.DE

Ivar Leon Menger

BEREIT

Nele Neuhaus

Alle Bücher können an den Veranstaltungstagen am Büchertisch gekauft werden. Die Autoren signieren die Bücher auf Wunsch.

s i m i r K e „„Gud en aus komm tadt, Darms !“ Christian

Denken Sie auch immer nur an Bücher?

Heidelberger Str. 81 B • 64285 Darmstadt-Bessungen Telefon: (DA) 31 58 71 • www.bessunger-buchladen.de

35

VA


Klassik

Sa. 17.3. | Tempi Moderni Barrios Guitar Quartet Im neuen Programm des renommierten Barrios Guitar Quartet durchdringen sich musikalisch weit entfernte Zeiten und Stile. Sie finden kontrastreich, aber dennoch traumwandlerisch sicher zueinander. In ihren klanglich außergewöhnlichen Arrangements erklingt Vertrautes plötzlich völlig neu.

AUF takt . Klassik

©Barrios Guitar Quartet

Sa. 10.3. | Eine Winterreise für Zwei

Zweimal Moderne - der Beginn des musikalischen Barock um 1600 und das vergangene 20. Jahrhundert – stehen im Zentrum des Programms Tempi Moderni. Es gelingt scheinbar unvereinbare Musikstile miteinander zu verschmelzen. Traditionelle Musik wird zusammengefügt zum Beispiel mit Elementen aus Folklore, Blues, und Tango. Am 17. März präsentieren die vier ausgezeichneten Musiker ein vielseitiges Programm mit Werken unter anderem von Vivaldi, Dowland, Kapsberger, Bach, J.S., Tansmann und Piazolla. „„ 19 Uhr | Schloß Heiligenberg, Garten-Salon | Seeheim-Jugenheim | VVK 20 Euro, ermäßigt 18 Euro, AK 22 Euro, ermäßigt 20 Euro | Tel. 0 62 57 - 999 349 0 www.schloss-heiligenberg.de

61. Kammerkonzert im Jagdschloss Bickenbach Mit einer außergewöhnlichen Aufführung der „Winterreise“ von Franz Schubert beginnen die Kammerkonzerte im Jagdschloss Bickenbach ihr Konzertjahr. Die jungen Nachwuchskünstler Lorenz Blattert und Max Rädlinger haben den abgründigen Liederzyklus musikalisch so tief durchdrungen, dass sie sich jeweils als Sänger und Pianist abwechseln, sich gegenseitig begleiten. Beide Musiker sind ehemalige Mitglieder berühmter Knabenchöre wie dem Leipziger Thomanerchor und den Regensburger Domspatzen und mehrfache Preisträger als Solisten wie auch als Ensemblemitglieder. „„ 19 Uhr | Jagdschloss Bickenbach | Darmstädter Str. 7 | Karten sind zu 15 Euro, ermäßigt 10 Euro erhältlich, Familien (zwei Erwachsene mit Kindern bis 18 Jahren) zahlen pauschal 20 Euro Tel. 0 62 57 - 91 94 40 | www.kammerkonzerte-bickenbach.de

Samstag, 17.03.2018, 20 Uhr

Römerhalle Dieburg

www.roemerhalle-dieburg.de VA

36

©Bach-Chor Darmstadt

So. 18.3. | Töne, die unter die Haut gehen…. Posaunen, Streicher und Chorstimmen Ein Musikerlebnis ganz besonderer Art verspricht der Konzertabend zu werden, zu dem der Bach-Chor Darmstadt und das Posaunenquartett OPUS4 aus Leipzig in die Pauluskirche einladen. „Töne, die unter die Haut gehen….“, so wird die Musik beschrieben, mit der vier Posaunisten aus Leipzig ihr Publikum im In – und Ausland begeistern. Das Posaunenquartett OPUS4 wurde 1994 mit Posaunisten des Gewandhausorchesters Leipzig gegründet. Heute besteht das Ensemble aus Jörg Richter und Dirk Lehmann aus Leipzig, sowie dem freischaffenden Musiker Stephan Meiner und dem Bassposaunisten Wolfram Kuhnt von der Staatskapelle Halle. Mit einem Programm aus….von Bach bis Gershwin….erwartet die Konzertbesucher eine klangvolle und farbenreiche Reise durch die Musikgeschichte. Die musikalische Leitung haben für OPUS4 Jörg Richter und für den Bach-Chor Angela Gehann Dernbach. Auf dem Programm des Bach-Chores stehen 8 stimmige Werke, wie Psalm 100 von Heinrich Schütz, Missa Choralis in a-Moll von Franz Otto, sowie Motetten von Johann Sebastian Bach und einiges mehr. „„ 18 Uhr | Pauluskirche | Darmstadt | Karten gibt es für 28, 23,18 und 10 Euro (Hörerplätze) im DA-Shop im Luisencenter, Tel. 0 61 51 - 13 45 13 oder online unter www.bachchor-darmstadt.de. Ermäßigung mit entsprechendem Ausweis.


Klassik

Sa. 17.3. | Magische Reise Streichquartett La Finesse – Vier Virtuosinnen der Extraklasse Klassische Musik auf unnachahmliche Weise mit dem Musikgeschmack unserer Zeit zu verbinden — das ist das musikalische Anliegen des Streichquartetts La Finesse. Die vier Virtuosinnen verstehen es, die Geschichte großer Meister auf ihren Instrumenten neu zu erzählen – traditionsbewusst und modern zugleich. Alle musikalischen Interpretationen mit Elementen aus Rock, House, Dubstep und Electro wurden eigens von und für La Finesse arrangiert und verleihen dem Quartett seinen unverwechselbaren Sound. Mutig und facettenreich setzen sie das musikalische Erbe großer Kom-

ponisten wie Brahms, Mozart oder Beethoven in einen neuen Kontext und schlagen epochenübergreifend die Brücke bis hin zu Titelmelodien aus Kino und TV – ein emotionales Klangerlebnis der Extraklasse.

„„ 20 Uhr | Römerhalle | In der Altstadt 5 | Dieburg | VVK 20 Euro, ermäßigt 12 Euro, inclusive Vorverkaufsgebühr | www.roemerhalle-dieburg.de | 01 71 - 63 36 455

Sa. 24.3. | The 12 Tenors Millenium-Tour: 22 Welthits, eine Show Von ernsthaften klassischen Arien wie „Nessun Dorma“, über Pop-Hymnen wie „Music“, bis hin zum neu arrangierten und choreografierten Michael-Jackson-Medley: nie war Musik von einer einzigen Stimmlage so vielfältig. Denn Tenöre können sogar mehr. Sie können spektakulär tanzen, charmant moderieren und treffsicher zwischen den Stilen wechseln... und sie sehen dazu noch umwerfend aus. Ein Foto: © Veranstalter Leckerbissen für Augen und Ohren. The 12 Tenors verbinden durch ihren unverwechselbaren klassischen und dennoch modernen Sound den Geschmack von mehreren Generationen. „„ 20 Uhr | Hugenottenhalle | Neu-Isenburg | Eintritt: 34.95, 37.80, 40.60 Euro Tel. 069 - 13 40 400 | www.frankfurt-ticket.de

So. 25.3. | Bach: Now! - Motetten und Jazzimprovisationen Stadtkirche:vokal und JazzLive! Der Jazz-Pianist Joachim Kühn und der Kammerchor der Darmstädter Kantorei gehen ungewöhnliche Wege mit einer BachInterpretation im Rahmen der Darmstädter Bachkonzerte 2018. Bachs Motetten und Improvisationen am Klavier treten dabei in einen musikalischen Dialog. Joachim Kühn, 1944 in Leipzig geboren, hat eine sehr persönliche Beziehung zur Thomaskirche. „Ich bin in der Thomaskirche in Leipzig konfirmiert worden und habe den Chor als Kind oft gehört“, erzählt er. „Ich hätte natürlich nie im Leben gedacht, dass ich mit denen mal musizieren würde.“ (Jazzthetik) Jetzt also »Bach Now« mit dem Kammerchor der Darmstädter Kantorei! „„ 19.30 Uhr | Stadtkirche | Darmstadt | VVK (+Gebühr) 25 Euro, Schüler/Studenten: 18 Euro, AK 30 und 23 Euro | www.darmstaedterkantorei.de

Fr. 30.3. | Zwischen stiller Andacht und religiöser Ekstase Karfreitagkonzert mit dem Konzertchor Darmstadt In diesem Jahr widmet sich das traditionelle Konzert an Karfreitag dem tschechischen Komponisten Antonín Dvořák (1841-1904). Sein Requiem in b-Moll, op. 89, gehört zu den Höhepunkten romantischer RequiemVertonungen für großen Chor und Sinfonieorchester. Das Werk entstand zwischen 1888 bis 1891 und ist nicht für den Gebrauch im Gottesdienst, sondern für feierliche konzertante Aufführungen in Konzertsälen konzipiert. Die Musik bewegt sich zwischen stiller Andacht und religiöser Ekstase. Auf der Höhe seiner Schaffenskraft verwendet Dvořák ein breites Spektrum an romantischen Klangfarben, arbeitet mit Mitteln des Musikdramas ebenso wie mit meditativen und lyrischen Passagen. Mit großer Chor- und Orchesterbesetzung erklingt das romantische Werk in voller Länge von etwa 95 Minuten. „„ 17 Uhr | Darmstadtium Schloßgraben 1 | Darmstadt Einführungsvortrag: 16 Uhr (im Saal: copernicium), AK geöffnet ab 15:30 Uhr, Tickets ab 22 Euro (zzgl. VVK-Gebühren / Ermäßigungen möglich), unter: www.reservix.de, www.konzertchor-darmstadt.de, oder Telefon: 0 61 51 – 20 400

Mitwirkende sind unter anderem: Hannah Medlam – Sopran, Bettina Ranch – Alt, Corby Welch – Tenor, Lukasz Koniecny – Bass sowie der Konzertchor Darmstadt und das Beethoven Akademie Orchester Krakau. Die Gesamtleitung hat der Dirigent Wolfgang Seeliger.

37

VA


Familie & Co

So. 25.3. | Die Königstochter und der Drache Puppentheater Silberfaden König Friedrich regiert klug über sein Land, in dem alle Menschen friedlich und fröhlich sind. Eines Tages wird seine Tochter sein Reich erben. Da die Prinzessin sehr ungeduldig ist und nicht so lange warten will, möchte sie schon jetzt das Regieren lernen.

AUF geschlossen . Familie & Co

Heimlich schleicht sie sich zu den Tieren in den Wald um schon mal Befehle zu geben, ahnt aber nicht, dass dort ein Drache haust. Der Rabe Othello hat die Prinzessin beobachtet und erzählt es seiner Majestät. Dieser ist außer sich vor Wut und Sorge über seine Tochter. In seiner Verzweiflung schickt König Friedrich den Prinzen Enrico los, um sie zu retten. Irgendwie landet die Königstochter in der Drachenhöhle und bevor sie die Höhle wieder verlassen kann, stellt der Drache den Prinzen vor eine schwierige Aufgabe. Wird der Prinz die Aufgabe lösen und die Königstochter befreien können? Puppenspiel: Christiane Ehehalt, Lydia Weiß, Regie: Lydia Weiß „„ 15 Uhr | Theater Moller Haus | Sandstraße 10 | Darmstadt | Eintritt: 8 Euro Tel. 0 61 51 - 26 540 | www.theatermollerhaus.de

Nachwuchsartisten aus der ganzen Welt treffen sich in Darmstadt, um gemeinsam zu trainieren und ihr Können vor einer international besetzten Jury und einem großen Publikum im Circuszelt zu präsentieren. Neben vielen Preisen in den Kategorien über 16 und unter 16 Jahren gibt es für die Artisten auch wieder einen Publikumspreis zu gewinnen, bei dem die Zuschauer selbst abstimmen können, welche Nachwuchsartisten zu den strahlenden Gewinnern in der Manege gehören sollen. Gezeigt wird ein bunt gemischtes Programm mit Luftund Bodenakrobatik, Jonglage und Balance und vielem mehr. Durchs Programm führt wieder mit viel Witz und Charme das Clowns Duo Theater Labaaz. Die jungen Artisten, die zauberhafte Atmosphäre des Waldonizeltes und die artistischen Leistungen auf hohem technischem und künstlerischem Niveau werden begeistern – ganz ohne den Einsatz von Tieren . Wettbewerbsshow: Galashow :

Mittwoch, 28.03.2018 19:30 Uhr Donnerstag, 29.03.2018 18:00 Uhr

„„ Waldoni Circus Festival | Grenzallee 4 – 6 | 64297 Darmstadt-Eberstadt Eintrittspreise: Erwachsene: 16 Euro, ermäßigt: 12 Euro Kartenvorverkauf ab Anfang März unter: www.waldoni.de oder im Waldoni Büro

VA

38

H si e h i er ea

u

u

5. Internationales Waldoni Circus Festival

Fr. 9.3. | Die Welt von Morgen

icket s zu g es T bt w w.vorhangewi gi ch w -a

en m nn f.co

Mi. 28. & Do. 29.3. | Manege frei

Eine Familie auf den Spuren des Klimawandels Jens und Jana Steingässer – für den Fotografen und die Ethnologin sowie Autorin steht fest: Wer mit eigenen Augen gesehen hat, wie einzigartig unser Planet ist, der weiß ihn zu schätzen. Und zu schützen. Drei Jahre lang bereist das Paar gemeinsam mit seinen vier Kindern in Etappen die Welt: Sie waren in Ostgrönland, in Lappland, in der Kalahari, Australien, Marokko, Italien und vor der Haustür im Odenwald. Mit einer Multimedia-Reportage zeigen sie faszinierende Bilder und erzählen packende Geschichten. „„ Einlass 16 Uhr | Beginn 17 Uhr | Centrastation | Darmtadt | Tickets ab 19 Euro


Familie & Co

Do. 22.3. | Alles ist schön bei Tiger und Bär FigurenTheater Mayen zeigt „Oh, wie schön ist Panama“ Tiger und Bär sind dicke Freunde. Sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. Zusammen leben sie in einem kleinen, gemütlichen Haus – mit Schornstein. Als der Bär eine Kiste mit der Aufschrift „Panama“ findet, die soooo gut nach Bananen riecht, wird Panama das Land seiner Träume. Er überzeugt den Tiger mitzukommen. Denn der Bär ist stark wie ein Bär und der Tiger stark wie ein Tiger. Das reicht. Doch die Reise nach ihrem Traumland wird nicht ganz einfach, aber sie schaffen es ....

Walter Schwebels Kulturbox Lesemaraton Bei dem internationalen Wochenende gegen Rassismus am 17. und 18. März „lesen menschen für menschen“ 24 Stunden lang im Rathaus in Wiesbaden, Schlossplatz 6. Wer mitlesen möchte, kann sich bitte unter Telefon-Nr. 06 11 - 34 14 15-0 baldmöglichst für eine 10-zehnminütige Leseeinheit beim Veranstalter anmelden; Schirmherr ist Oberbürgermeister Sven Gehrisch. Beginn der Leserkette ist Samstag (17. 3.) um 19.23 Uhr. Auch wer nicht mitlesen mag, ist als Zuschauer bei dieser Aktion herzlich willkommen.

Grube Messel - Führung im Landesmuseum In der Veranstaltungsreihe des Darmstädter Kulturtreff-Programms fällt uns eine Führung im Hessischen Landesmuseum am Dienstag, 6. März, 16.30 Uhr (Treffpunkt Eingangshalle) auf. Der Grabungsleiter der Grube Messel, Dr. Thorsten Wappler lädt zu einer Führung anhand fossiler Funde durch die Jahrmillionen ein. Ein „Blick auf steinerne Zeugen der Evolution“ überschreibt er seine Darbietungen.

Glatze zeigen Bis 15. April zeigt das Literaturhaus, Kasinostr. 3, im Schauraum (Erdgeschoss) eine Ausstellung mit Fotografien der Künstlerin Rahel Welsen mit den Titel „Glatze zeigen“. Dabei werden nur Frauen mit Glatze gezeigt. Ist das cool oder krass? Auf jeden Fall fremd und insofern Bilder zum Nachdenken. Dienstags 11 bis 13 und donnerstags 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Konsum mit Nebenwirkungen? Im Rahmen der „Informativen Stadtrundgänge“ bietet die Volkshochschule Darmstadt Spaziergänge an, die verborgene Facetten in der Stadt sichtbar machen. Am Sonntag, den 11. März werden Produkte aufge- und untersucht, für die harmlose Werbung läuft (z. B. Jeans, Handys), aber doch unerwünschte Nebenwirkungen haben. Treffpunkt Luisenplatz, Brunnen vor dem Regierungspräsidium, 14 Uhr (bis 16.15). Anmeldung im Justus-Liebig – Haus erbeten; Kurs Nr. 109.03. Die Entrichtung der Teilnahmegebühr von 6 Euro kann bei Beginn des Rundgangs bei Evelyn Bischoff erfolgen.

Immer aktuell unter vorhang-auf.com

Ein FigurenTheaterStück für Menschen ab 3 Jahren mit Tisch-, Handund Flachfiguren und Musik. „„ 15 Uhr | Kulturcafe-Saal | Darmstädter Straße 31 | Groß-Gerau | Eintritt 6 Euro, VVK 5 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr

07. März – 29. April 2018 EXPERIMINTA ScienceCenter FrankfurtRheinMain Hamburger Allee 22-24  60486 Frankfurt am Main

„Ich sehe Was(ser), was du nicht siehst“

Sonderausstellung Virtuelles Wasser Das Rahmenprogramm finden Sie unter: www.provadis.de/sonderausstellung

Eine Ausstellung von:

Ein Gemeinschaftsprojekt von:

39

VA


La dolce Vita

Italien

Essen, Trinken und das Leben genießen - das ist Italien wie wir es mögen. Auch die italienischen Freunde in Darmstadt und Umgebung schaffen es immer wieder, uns diese Stimmung darzubieten. Sei es durch frische, geschmackvolle Speisen, durch gehaltvolle Weine oder einfach durch ihre Art zu leben und zu genießen. Italien hat eine lange Geschichte hinter sich und gehört somit zu den historisch interessantesten Ländern der Welt. Griechen, Römer, Araber, die Normannen, deutsche Kaiser, die Spanier und die Franzosen hinterließen Spuren, die wir heute auch in Form weltweit bekannter Sehenswürdigkeiten bewundern können. Vom Kolosseum in Rom bis zum berühmtesten Opernhaus der Welt, das Teatro alla Scala in Mailand - Italien hat einiges zu bieten.

Andiamo . Italien

Und natürlich die Italiener selbst, der Wein und das leckere Essen.

Pizza aus dem Holzsteinofen Ristorante La Pergola bei Marion Hier lassen sich italienische Köstlichkeiten in einer mediterranen Atmosphäre genießen. Die Pizzen werden im Holzsteinofen gebacken. Neben Pasta in allen Variationen sind auch die leckeren Fischgerichte und Steaks sehr begehrt. Bei den original italienischen Zutaten wird großer Wert auf die Herkunft und Qualität gelegt. Zum Mittagstisch stehen fünf verschiedene Menüs zur Auswahl die wöchentlich wechseln. Der Wintergarten kann bei schönem Wetter komplett geöffnet werden und steht in den kälteren Monaten den Rauchern zur Verfügung. An Ostermontag ist das Restaurant geöffnet!

R is to r ante

Delfino Frische italienische Küche am Woog Carmelo & Tanina Grida und Ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch – gerne auch ohne Reservierung! Öffnungszeiten: Di - So: 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr Darmstraße 49/Ecke Beckstraße · 64287 Darmstadt · Tel.: 0 61 51 - 429 67 67

VA

40

„„ Weiterstadt | Rudolf-Diesel-Straße 5 Di. - So. 11.30 - 14.30 Uhr & ab 17.30 Uhr, Montag ist Ruhetag Tel. 0 61 50 - 1 22 37 | www.ristorantelapergola-beimarion.de

Ristorante Hotel Garda ag: Zum Weltfrauent

Festa Del le Donne

Uh r Am 10.3.18 ab 18 n se Es gemüt lich . ik us M m it

Eintritt frei! Reser vieren Sie rechtzeit ig!

Reservieren Sie rechtzeitig für die Osterfeiertage!

täglich 11-14.30 Uhr & 17-23 Uhr · Eschollbrücker Str. 52 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 130 200 / 130www.hotel-garda.de 20 60 · www.hotel-garda.de


Italien

Der Italiener im Westen der Stadt Ristorante Garda Ob mit Freunden, mit Arbeitskollegen oder mit der Familie, im Ristorante Garda in Darmstadt fühlt man sich bestens aufgehoben. Familie Bancheri betreibt seit vielen Jahren mit viel Liebe zum Detail das Hotel/Ristorante Garda an der Eschollbrücker Straße in Darmstadt.

Genuss am Woog Im Delfino kocht der Chef noch selbst Das Delfino am Woog bietet frische italienische Küche vom Feinsten Bei Tanina und Carmelo Grida fühlt man sich gleich zu Hause. Der stets gut aufgelegte Service serviert die vom Team um Carmelo Grida frisch zubereiteten Speisen mit italienischer Lockerheit. Besonders zu empfehlen sind die saisonal wechselnden Tagesempfehlungen. Wie es sich für einen guten Italiener gehört, werden nur frische Produkte verarbeitet. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 11.30 - 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr. „„ Darmstr. 49 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 429 67 67

Bessungens Wohnzimmer Feine Aromen im Sapori

Herzhafte Pizzen, hausgemachte Pasta und viele weitere mediterrane Spezialitäten werden frisch zubereitet und vom stets freundlichen Team gekonnt serviert. Verarbeitet werden ausschließlich frische und qualitativ hochwertige Produkte. Auch die Weinkarte im Garda hat so manchen edlen Tropfen zu bieten – stets gibt es eine wöchentliche Empfehlung außerhalb der Standards. Zur Mittagszeit verbringen viele Berufstätige ihre Pause im Garda. Von Montag bis Freitag werden wöchentlich unterschiedliche Gerichte für schon ab 6,90 Euro angeboten. Dienstags gibt es alle Pizzen zum Mitnehmen für nur 6 Euro. Selbstverständlich lässt es sich im Garda bestens feiern, gerne auch mit Übernachtung im angrenzenden Hotel. „„ Eschollbrücker Str. 52 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 13 02 00 www.ristorante-garda.de

Das Sapori ist und bleibt der Treffpunkt des guten Geschmacks in Bessungen. Vom angenehm, freundlichen Service über tolle Gerichte aus der Küche – hier fühlt man sich schnell Zuhause.

Das Team legt großen Wert auf die Qualität und Frische der Zutaten und kreiert Speisen mit feinen Aromen und mediterrane Gaumenfreuden. Besonders beachten sollte man die tagesaktuellen Empfehlungen. Selbstgemachte Pasta, eigene Kreationen und die frischen Fischgerichte runden den Besuch im Sapori ab. Auch für Feiern aller Art ist man hier bestens aufgestellt. Geöffnet ist täglich von 11.30 Uhr - 14.30 Uhr & ab 18 Uhr. Mittwoch ist Ruhetag.

Mo. - Sa. 9-24 Uhr So. Ruhetag

Küche 11.30 - 15 Uhr 18 - 23 Uhr

„„ Jahnstr. 26 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 368 38 70

41

VA


Italien

In historischem Ambiente im Herzen Arheilgens italienisch genießen La Trattoria Zum Goldnen Löwen Ganz im Stil der italienischen Trattoria, bietet der Goldene Löwe seit 15 Jahren seinen Gästen traditionelle italienische Küche. Die Speisen werden ausschließlich mit frischen Zutaten angerichtet. Eine zusätzliche, wöchentlich wechselnde und der Saison angepasste Empfehlungskarte bietet Spezialitäten aus verschiedenen Regionen Italiens. Hier kann man ausgewählte Pasta, Fisch und Fleisch-Gerichte und vieles mehr genießen. Außerdem wird ein werktags täglich wechselnder Mittagstisch angeboten. Hierbei lädt der historisch stilvoll eingerichtete Gastraum zum gemütlichen Schlemmen ein. Der großzügige Außenbereich im Zentrum von Arheilgen hat das Flair einer italienischen Piazza. Ob auf einen Spritz, einer leckeren Pizza oder ein

Abendessen mit Freunden, hier kommt jeder auf seinen Genuss. Das Herz von Arheilgen schlägt italienisch! „„ Frankfurter Landstraße 153 | Darmstadt-Arheilgen | Tel. 0 61 51 - 101 808 6 Mo. - Sa. 9 - 24 Uhr | So. Ruhetag | Küche 11.30 - 15 Uhr | 18 - 23 Uhr

Sizilianische und internationale Küche und große monatliche Feste Diego Di Maria ist der engagierte Gastronom des L´Olivo in Messel Das Lokal hat einen hervorragenden Ruf für kreative aber auch bodenständige Küche. In dem gemütlichen Ambiente gibt es werktags drei verschiedene Mittags-Menus zum Preis von jeweils 8,90 Euro. Eines davon ist immer vegetarisch. Zur Suppe oder zum Salat kommt die Hauptspeise und der Kaffee nach Wahl. Im März gibt es wieder das beliebte, schon traditionelle „Festa del` Olivo del` Oliva“, das Olivenfest. Das frischgepresste Olivenöl aus

VA

42

eigener Produktion in Sizilien ist im Februar geliefert worden. Damit kann das kreative Küchenteam des Restaurants die schmackhaftesten Gerichte zaubern. Auf eine Reservierung mit Vorkasse freut sich Diego di Maria und das ganze Team. Das L‘Olivo, ein Lokal für die ganze Familie. Es empfiehlt sich für Firmen- und Familienfeste den Nebenraum zu reservieren. Das gesamte Lokal ist barrierefrei gestaltet und für jeden unproblematisch zu besuchen.


Italien

Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich lade Sie herzlich ein, mit mir Darmstadts digitale Seite zu entdecken und besser zu verstehen, was zwischen Bits & Bytes in unserer Heimatstadt so alles passiert. Als Informatikprofessorin, Wissenskabarettistin und Digitaloptimistin sehe ich vor allem die Chancen der Digitalisierung, habe aber eventuelle Risiken und Nebenwirkungen immer fest im Blick. Übrigens erkläre ich das eine oder andere Digitale auch in Wort und Ton. Wenn Sie mögen, dann schauen Sie doch auch mal hier vorbei:

AUF Bits & Bytes

Dr. Elisabeth Heinemann

www.digitaloptimismus.de

Künstliche Intelligenz Der Mensch als Vorbild für Bits & Bytes Sind Sie auch manchmal kurz davor, Ihren heimischen Computer aus dem Fenster zu schmeißen oder das Smartphone im Klo zu versenken, weil die beiden einfach nicht machen, was sie sollen? Tun Sie es nicht. Seien Sie milde. Denn so ein Computer ist doch auch nur ein Mensch wie Sie und ich. Der Mensch. Er kann denken. Idealerweise logisch. Als Grundlage seines ebenso logischen Handelns. Wie gesagt: idealerweise. Aber dass wir denken könn(t)en, steht außer Frage. Meistens nach, manchmal auch voraus und gelegentlich sogar um. All das gehört zu der uns Menschen ausmachenden Intelligenz. Als ehemalige LGG-Schülerin darf ich an dieser Stelle auf den lateinischen Wortstamm „intellegere“ verweisen, was übersetzt unter anderem „verstehen“ heißt. Na bitte, wer sagt’s denn. Die alten Römer wieder. Und als ob das Verstehen an sich noch nicht genug wäre, sind wir Menschen sogar in der Lage, über uns selbst und unser Denken zu reflektieren. Theoretisch.

densten Disziplinen, insbesondere natürlich der Informatik daran, mittels Computern zu automatisieren, was uns Menschen bereits in der Basis-Ausführung mitgegeben ist: Problemlösungskompetenz, eine rasche Auffassungsgabe, die Fähigkeit zur Selbstreflexion und alles andere, was Intelligenz so ausmacht. „Künstliche Intelligenz“ (KI) bzw. „Artificial Intelligence“ (AI) heißen die entsprechenden Fachbegriffe. Eine echte Herausforderung, denn das Gehirn und wie dessen jeweiliger Besitzer damit arbeitet, sind eine komplexe Angelegenheit. Dennoch: die KI-Forschung hat in den vergangenen Jahren rasante Fortschritte gemacht.

Mensch oder Maschine oder Mensch?

Suchen. Künstlich intelligent.

Nun arbeiten seit Jahren Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der verschie-

V VA

8

Natürlich stehen hinter jeder App auf Ihrem Smartphone, hinter jeder Software auf Ihrem Laptop nach wie vor Menschen, die solche Anwendungen zunächst entwerfen und anschließend in einer für den Computer verständlichen Sprache programmieren. Diese Programme können beeindruckend viel und sie lernen permanent dazu. Auch Dank uns und unserem Benutzungsverhalten. Nehmen Sie zetwa Google und seine sich automatisch vervollständigenden Suchanfragen. Dieser Effekt basiert unter anderem darauf, dass die „allmächtige Suchmaschine“ auswertet, nach was auf der Welt über den Tag hinweg so gesucht wird. Und natür-

lich nach was Sie suchen. (An dieser Stelle bin ich immer sehr froh, dass Google keinen Zugriff auf meine Handtasche hat.) Auf Grundlage dieser und anderer Informationen stellt Ihnen Google dann eine entsprechende Trefferliste zusammen. Probieren Sie es einmal aus: Wenn Sie nach einem bestimmten Begriff suchen, dann erhalten Sie garantiert nicht die gleiche Trefferliste, wie wenn jemand anderes denselben Begriff ergoogelt.

Die Super-Intelligenz Der derzeit wohl bekannteste „Vertreter“ künstlicher Intelligenz ist das Computerprogramm Watson. Bereits 2011 machte es von sich reden, als es bei der Quizsendung Jeopardy! im US-amerikanischen Fernsehen gewann. Mit seinen enormen kognitiven Fähigkeiten ist Watson besonders bei der Verarbeitung von riesigen unstrukturierten Datenmengen ein echter Superheld. Und das macht ihn interessant etwa für den Einsatz in der medizinischen Diagnostik oder auch für die Verarbeitung von Finanzdaten. Eben überall dort, wo extrem große Datenmengen ausgewertet werden müssen und über die haben wir ja beim letzten Mal schon gesprochen: Big Data, Sie erinnern sich bestimmt. Benannt ist Watson übrigens nach dem Unternehmer Thomas J. Watson (1874-1956). Jenem berühmten IBM-Chef, der 1943 den folgenden Satz geäußert haben soll: „Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“ Errare humanum est.

43

VA


Lilien

Foto: Herbert Krämer

Liebe Lilienfans,

AUF gespielt . Lilien

es geht langsam in die heiße Phase der Saison. Auch und besonders für den SV Darmstadt 98. Der Februar war ein Monat zum Vergessen, weshalb die kommenden Partien umso wichtiger werden. Es braucht einen großen Kraftakt, um den Punkterückstand noch aufzuholen. Vor allem, weil man es in den restlichen zehn Spielen noch mit sechs Gegnern aus den aktuellen Top-7 der Tabelle zu tun bekommt. Die Ausgeglichenheit der Liga sorgt aber dafür, dass für die Lilien auch in diesen Partien Punkte möglich sind. Wenn die individuellen Fehler in der Abwehr abgestellt und die Torchancen mit mehr Zielstrebig-

„Es geht immer weiter“

keit zu Ende gespielt und genutzt werden, steigen die Chancen, dass Darm- Phil Klüh stadt ein enges Spiel mal wieder für sich entscheidet und eine Serie gestartet werden kann, die bestenfalls für den Klassenerhalt sorgt. Vielleicht muss es knapp und dramatisch werden. Vielleicht geht es mit den Lilien unter Schuster nicht anders. Und vielleicht kann gerade daraus dann Kraft und Energie für eine erfolgreichere nächste Saison gezogen werden. In der Zweiten Liga natürlich Euer

Phil

Michael Stegmayer beendete im Sommer 2016 seine aktive Laufbahn als Spieler und ist seitdem als Teammanager bei den Lilien unterwegs. Im Interview mit VORHANG AUF erzählt Stegmayer unter anderem, wie seine Aufgaben aussehen, warum er bei den Waldläufen mitmacht und was das Highlight seiner bisherigen Lilienzeit war. PK: Du bist jetzt seit fast zwei Jahren Teammanager beim SV 98. Wie blickst du auf die bisherige Zeit zurück und macht es so viel Spaß, wie als Spieler? MS: Es ist natürlich etwas ganz anderes. Es macht auch sehr viel Spaß, aber natürlich kann man die Zeit als Fußballer mit nichts vergleichen. Das war immer mein Hobby und meine große Leidenschaft und ist es immer noch. Von daher war es das schönste, als Beruf Fußball zu spielen. Die knapp zwei Jahre als Teammanager waren ein Auf und Ab. Was den sportlichen Erfolg angeht, war es keine so angenehme, aber trotzdem eine sehr lehrreiche Zeit, in der ich sehr viel mitgenommen habe. Also insgesamt für mich persönlich trotz der Misserfolge eine sehr schöne Zeit.

aus? MS: Grundsätzlich ist es die komplette Organisation des Trainings- und Spielbetriebs. Die Organisation um die Mannschaft herum, Schnittstelle zwischen Mannschaft und Trainerteam und auch der Geschäftsstelle. Die ganze Koordination, damit da alles läuft. Darüber hinaus auch Teilaufgaben in der Kaderplanung, gemeinsam mit dem Trainer- und Scouting-Team.

wegen kann ich da jetzt keinen großen Ausblick geben. Aber ich habe hier in Darmstadt die schönste Zeit meiner Karriere erlebt und fühle mich mit meiner Familie hier sehr heimisch. Der Verein ist nicht einfach nur ein Arbeitgeber für mich, da hängt auch das Herz sehr dran. Von daher kann ich mir auf jeden Fall eine lange Zukunft hier vorstellen.

PK: Aktuell gibt es bei den Lilien ja keinen Sportdirektor. Die Kaderplanung hast du bereits angesprochen. Bist du auch in die Trainersuche eingebunden? MS: Diese Aufgaben sind nicht die klassischen Teammanageraufgaben, aber da wir bei uns im Verein wenig Personal haben, habe ich da auch gewisse Aufgaben übernommen, war bei der Trainersuche mit dabei, bin bei der Kaderplanung voll integriert. Weil es eben keine SportPK: Wie sieht dein genauer Aufgabenbereich direktor gibt, ist das alles w w w. k l e i n s t e u b er-i m m o b i l i e n . d e auf mehrere Schultern Das moderne Immobilienverteilt. Das ist natürlich Unternehmen mit Tradition eine super Erfahrung für mich.

PK: Du hast im Wintertrainingslager hin und wieder mit der Mannschaft trainiert. Bist du von der Fitness her noch voll im Saft oder hast du die anstrengenden Läufe eher ausgelassen? MS: Die Waldläufe sind genau das, was ich noch kann (lacht). Ich versuche schon noch, regelmäßig Sport zu machen. Seien es Waldläufe oder im Kraftraum. Das Interessante ist, als Fußballprofi mag man es überhaupt nicht, zu laufen, aber wenn die Karriere vorbei ist geht man auf einmal freiwillig und mit Freude in den Wald laufen, das mache ich jetzt seit eineinhalb Jahren. Ich bin denke ich schon noch recht fit, aber es ist natürlich schon nochmal was anderes, mit den Jungs auf dem Platz zu stehen. Ich glaube es wäre auch schlimm, wenn ich als Teammanager noch voll mithalten könnte. Dann sollten sich ein paar Jungs mal Gedanken machen (lacht).

Donnersbergring 22 · 64295 Darmstadt · Tel. (0 61 51)

VA

44

3 08 25-10

PK: Dein Vertrag hier in Darmstadt läuft bis 2019. Kannst du dir auch vorstellen, darüber hinaus hierzubleiben? MS: Auf jeden Fall. Man weiß natürlich nie, was die Zukunft bringt, des-

PK: Bekommst du da nochmal eine andere Sicht und kannst anders auf die Spieler einwirken, wenn du anstatt am Spielfeldrand im Training mittendrin bist?


Lilien MS: Ja, das ist sehr interessant. Wenn man am Trainingsplatz oder am Spielfeldrand steht hat man die Sicht von außen, aber wenn dann mal mittrainiert und bei ein paar Spielformen mitmacht und noch die ein oder andere Kommunikation von den Jungs auf dem Platz mitbekommt, dann kann man da schon nochmal etwas darauf einwirken und erkennt manche Dinge anders und einen Tick besser.

PK: Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg für den Saisonendspurt.

ta Ac

en

,– 80

1,2

.4 No

te

12 an

Seit 25 Jahren für Sie da

PK: Mit dem geplanten Stadionneubau im Hinterkopf. Wie schwerwiegend wäre es, wenn es im Sommer wirklich in die dritte Liga gehen sollte? Auch in finanzieller Hinsicht? MS: Da brauchen wir nicht drum rumreden, das wäre sportlich natürlich eine kleine Katastrophe, wenn es dazu kommen sollte, wovon ich nicht ausgehe. Es stehen große Projekte bevor, aber es geht immer weiter. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir die Klasse halten. Wenn es zum Worst Case kommen sollte, geht es trotzdem weiter. Und man hat ja auch gesehen, dass man hier im Verein auch in Misserfolgssituationen den Zusammenhalt hat. Dann muss man zusammenstehen und da wieder rauskommen. Aber ich sehe was die finanzielle Zukunft angeht keine große Gefahr.

Klimaautomatik – Sitzheizung – 360º Kamera – Sportpaket – Tempomat – Navigationssystem – Nur 20.000 km – Baujahr: 06.2014

ss

PK: Die aktuelle sportliche Situation ist sehr schwierig. Du hast schon gesagt, dass du viele Gespräche führst. Machst du sonst noch etwas Spezielles, um wieder Vertrauen zu vermitteln? MS: Nach den Spielen sind die Jungs natürlich genau wie wir alle im Verein sehr geknickt und grübeln. Da ist die Aufgabe von mir und allen drum herum, ein paar Stunden später den Kopf wieder nach oben zu nehmen und nach vorne zu schauen. Die Ruhe zu bewahren, den Jungs positiv zuzureden und eine positive Ausstrahlung zu behalten. Es bringt nichts, wenn die Jungs eh schon schlecht drauf sind und mit hängendem Kopf rumlaufen, dass ich als Teammanager dann noch draufhaue. Meine Aufgabe ist ganz klar, den Kopf oben zu behalten und den Jungs das Gefühl zu geben, dass trotz der Stresssituation eine Ruhe da ist. Und dafür zu sorgen, dass rund um das Team keine Störfeuer herrschen, sondern da alles in geordneten Bahnen läuft, weil gerade in solchen Misserfolgssituationen alle sehr sensibel sind. Und da muss ich dann natürlich darauf achten, dass das alles gut läuft.

Das vollständige Interview gibt es auf vorhang-auf.com

Ni

PK: Du bist ja insgesamt schon seit 2012 hier beim SV Darmstadt, hast in der Zeit sehr viele Auf und Abs miterlebt. Mit welchen Gefühlen blickst du auf diese Zeit zurück und gab es ein Highlight? MS: Der Start war natürlich sehr schwierig mit dem sportlichen Abstieg, wo es in der Anfangsphase auch einige Trainerwechsel gab. Aber dann kam dieser Turnaround und dann ging es nach oben. Das Highlight war natürlich das Relegationsspiel in Bielefeld, das werde ich nie vergessen. Das sind Momente, die bleiben für die Ewigkeit.

Foto: Herbert Krämer

PK: Du bist vom Typ her ein echter Teamplayer, sowohl als Spieler als auch jetzt als Manager. Wie vermittelst du denn in deiner Position den Teamgedanken? MS: In erster Linie versuche ich einfach, authentisch und echt zu sein. Nur so kann man das Vertrauen der Jungs erhalten, das ist erstmal der wichtigste Punkt. Darüber hinaus versuche ich natürlich gerade beim Funktionsteam, also Betreuer, Physios etc., darauf zu achten, dass alle als Einheit auftreten. Da kann ich auch ganz gut einwirken, weil es nicht so viele Leute sind. Und dann führe ich eben sehr viele Gespräche mit Spielern. Ich bin ja auch sehr nah an der Mannschaft dran, nah an der Kabine, sodass ich eigentlich täglich mit zwei bis drei Spielern sprechen kann. Und wenn mal zur Sprache kommt, wie die Geschichte hier gelaufen ist, versuche ich daraufhin zu weisen, dass es damals wie heute nur über den Teamgeist ging. Das versuche ich denn Jungs zu vermitteln.

F

b ar

e:

w

ei

ß

Finanzierung ab 1,99% - Sprechen Sie uns an!

Smit Automobile OHG Sensfelderweg 37-39 · 64293 Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 89 67 61 · www.smit-automobile.de

45

VA


Lilien

Lilien -

Philosophie

Gegner-Vorstellung Phil Klüh

Die Zeit läuft davon Irgendwie klappt das schon mit dem Klassenerhalt. Dachten sich lange die meisten Fans. Dachten sich wahrscheinlich auch viele Spieler. Jetzt, Anfang März, steht der SV Darmstadt 98 tatsächlich mit einem Bein in der Dritten Liga. Und wenn man sich die erschreckenden Zahlen der vergangenen Wochen und Monate anschaut, ist es lediglich dem guten Saisonstart zu verdanken, dass überhaupt noch eine Chance besteht. Einen mickrigen Sieg gab es in den vergangenen 18 Spielen, seit November konnte nie mehr als ein Tor erzielt werden, beim letzten Heimerfolg trugen die Fans noch T-Shirts. Die fünf Partien im Februar, aus denen lediglich ein Punkt geholt werden konnte, zeigen das ganze Dilemma einer Mannschaft, die eigentlich die Qualität haben sollte, um zumindest eine sorgenfreie Saison zu spielen. Dass es trotz Kampfgeist und hoher Laufbereitschaft nicht reichte, um gegen keinesfalls übermächtige Gegner mal ein Spiel für sich zu entscheiden, ist bezeichnend. Ob das Spielglück dabei auf der Seite der Lilien war oder nicht, sei mal dahingestellt. In den vergangenen Jahren war jedes Spiel für die Darmstädter gefühlt ein Bonusspiel, in denen sie nur gewinnen konnten. Wenn es Druck gab, dann ausschließlich positiven. Erstmals seit langer Zeit gibt es am Böllenfalltor etwas zu verlieren, was bei vielen Profis dafür zu sorgen scheint, immer weiter von ihrer Normalform abVA

46

Anschluss finden Wegen der Länderspielpause stehen im März für die Lilien nur drei Partien auf dem Programm, die dafür aber umso wichtiger sind. Auswärts geht es gegen Dresden und Nürnberg, dazwischen empfangen die Darmstädter daheim Mit-Absteiger Ingolstadt. Schwere Spiele, in denen gepunktet werden muss, um den Anschluss an die Mitkonkurrenten herzustellen und sich in eine einigermaßen akzeptable Ausgangsposition für die letzten Spieltage zu bringen.

zurücken. Die Spiele werden weniger, die Gegner vor allem in den kommenden Wochen nicht leichter. Es gibt aktuell nicht viele Dinge, die einem als Lilien-Anhänger Mut machen für den Saisonendspurt. Aber ein paar gibt es eben doch. Die Defensive hat sich in den letzten Wochen bis auf kleinere Aussetzer stabilisiert. Die Winterneuzugänge Jones und Ji sind schon nach kurzer Zeit zu Leistungsträgern geworden, die dem zugegeben noch immer sehr harmlosen Offensivspiel der Lilien mehr Leben einhauchen. Die Fans standen in den Heimspielen geschlossen hinter der Mannschaft und können in den letzten fünf Heimspielen zu einem wichtigen Faustpfand werden. Und, es mag wie eine Durchhalteparole klingen, hat sich aber schon oft als Wahrheit bewiesen: Ein einziges Erfolgserlebnis kann den Moment wieder auf die Seite der Darmstädter drehen! Es ist nicht mehr viel Zeit, um das Ruder herumzureißen. Und der Glaube schwindet Woche für Woche. Es käme angesichts des aktuellen Negativlaufs einem kleinen Wunder gleich, würde der Klassenerhalt noch gelingen. Aber wenn sich ein Verein mit Wundern auskennt, dann der SV Darmstadt 98 mit Dirk Schuster auf der Trainerbank: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Bereits am Freitag (Fr., 2.3., 18.30 Uhr), geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Dresden, wo die Heimfans traditionell für eine elektrisierende Stimmung sorgen. Durch einen Zwischenspurt von drei Siegen in den letzten vier Spielen konnten sich die Sachsen von der Abstiegszone distanzieren und ins Tabellenmittelfeld springen. Überzeugen konnte dabei Winterneuzugang Kone, der viel Tempo mitbringt und bereits zwei Tore erzielte. Auch die Stürmer Röser und Mlapa haben definitiv höheres Zweitligaformat. Auch wenn Dynamo daheim bisher eher selten überzeugte und auswärts mehr Punkte holte, wird es eine schwere Aufgabe für die Lilien, aus dem DDV-Stadion Punkte zu entführen. Das Hinspiel endete nach zwei Darmstadt-Treffern in der Nachspielzeit 3:3. Eine Woche später haben die Lilien den FC Ingolstadt am heimischen Böllenfalltor zu Gast (Sa., 10.3., 13.00 Uhr). Der von Ex-Lilien-Spieler Stefan Leitl gecoachte Bundesliga-Absteiger steht nach einem Zwischenhoch im Herbst mittlerweile im Niemandsland der Tabelle und gewann nur zwei der vergangenen zehn Spiele. Eine große Enttäuschung für die Bayern, die angesichts der enormen Qualität der Mannschaft als Favorit auf den Aufstieg galten und die lediglich aufgrund der Kieler Schwächeperiode noch eine kleine Chance auf die Relegation haben. Dass Spieler wie Kittel, Lezcano oder Pledl an guten Tagen dennoch den Unterschied ausmachen können, zeigten sie beim 3:0-Hinspielerfolg gegen den SV 98. Die letzten Jahre verbrachten beide Klubs stets gemeinsam in einer der oberen beiden Ligen. Wenn das so bleiben soll, müssen möglicht drei Punkte in Darmstadt bleiben. Auf die wohl beste Mannschaft der Liga treffen die Darmstädter eine Woche später in Nürnberg (So., 18.3., 13.30 Uhr). Der Tabellenführer der Zweiten Liga ist mit Eiltempo unterwegs Richtung Bundesliga-Aufstieg. Seit zehn Spielen sind die Franken ungeschlagen, haben die beste Offensive der Liga und eine ernorme breite im Kader, die es erlaubt, auch den schwerwiegenden Ausfall von Top-Torjäger Ishak aufzufangen. Das junge Team wird angeführt von Kapitän Hanno Behrens. Der einstige Darmstädter Publikumsliebling traf bereits neunmal für die Nürnberger. Etwas Mut machen könnte den Lilien die Tatsache, dass der FCN nur die Hälfte seiner Heimspiele gewann. Insgesamt wäre es aber eine große Überraschung, wenn die Darmstädter wie beim 1:1 vor drei Jahren Punkte aus dem Max-Morlock-Stadion entführen würden.


Rolf Ahrens | Rechtsanwalt

Liebe Leserinnen und Leser,

AUF gepasst . Recht & Gesetz

ich bin Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Internet - Recht, Vertrags- und AGB-Recht, Softwarelizenzrecht. In dieser Rubrik stelle ich Ihnen interessante und aktuelle Urteile vor und erkläre sie allgemeinverständlich. Sie erreichen mich unter: mail@rechtsanwalt-ahrens.com

Cannabiskonsum und Fahreignung Cannabiskonsum ist mal wieder in den Medien. So hat etwa der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) ein Ende des Cannabisverbots gefordert, um Haschisch-Konsumenten zu entkriminalisieren. Der BDK-Vorsitzende André Schulz gab der Bild-Zeitung am 3. Februar 2018 ein Interview, in dem er sagte, dass das Verbot von Cannabis „historisch betrachtet willkürlich erfolgt und bis heute weder intelligent noch zielführend“ sei. Für den gelegentlichen Cannabiskonsumenten ist allerdings wohl weniger die Strafverfolgung als mehr die Gefahr des Führerscheinentzugs durch die Fahrerlaubnisbehörde problematisch, denn auch bei gelegentlichem Konsum kann es mit oder ohne Bezug zum Straßenverkehr zur Entziehung der Fahrerlaubnis kommen.

gend ein solcher Konsum stattgefunden hat. In diesem Fall ist nach Entziehung der Fahrerlaubnis regelmäßig von den begutachtenden Stellen ein Jahr Abstinenz zu fordern, nach welchem dann erst eine medizinische-psychologische Untersuchung zum Nachweis der Fahreignung angegangen werden kann.

Ohne Verkehrsbezug

Mit Verkehrsbezug

Erlangt die zuständige Behörde Kenntnis davon, dass ein Führerscheininhaber Haschisch konsumiert, kann die Fahrerlaubnis wegen Annahme der Ungeeignetheit entzogen werden, selbst wenn der Haschischkonsum außerhalb des Straßenverkehrs stattgefunden hat. Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts ist regelmäßiger Haschischkonsum per se eignungsausschließend. Er führt zur sofortigen Entziehung der Fahrerlaubnis. Die Erstellung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens zur Untersuchung der Fahreignung ist nicht erforderlich. Regelmäßiger Konsum bedeutet täglicher oder beinahe täglicher Konsum. Dabei kommt es nicht darauf an, ob dieser Konsum noch aktuell stattfindet. Es reicht für die zuständige Behörde aus, wenn auch in der Vergangenheit und somit bis zu 10 Jahren zurücklie-

Erlangt die zuständige Behörde Kenntnis von dem Haschischkonsum des Führerscheininhabers im Zusammenhang mit dem Fahren im öffentlichen Straßenverkehr, ist schon bei einem gelegentlichen Haschischkonsum die Fahrerlaubnis in Gefahr. Es kann bei gelegentlicher Einnahme von Haschisch die Eignung ausgeschlossen werden, wenn die Behörde davon ausgeht, dass der Konsum von Haschisch während dem Führen eines Kraftfahrzeugs nicht ausgeschlossen werden kann oder wenn ein zusätzlicher Gebrauch von Alkohol oder ande-

ren psychoaktiv wirkenden Stoffen vorliegt. Kommt es zu einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz und kann die Behörde weiterhin feststellen, dass der Führerscheininhaber in einem Zeitraum von 10 Jahren mehr als zweimal Haschisch geraucht hat, kann auf Grundlage der höchstrichterlichen Rechtsprechung auf die Ungeeignetheit geschlossen und die Fahrerlaubnis entzogen werden. Jüngere Entwicklung Nach neueren Gerichtsentscheidungen wie etwa des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes, soll eine solche Ungeeignetheit erst dann anzunehmen sein, wenn der betreffende Führerscheininhaber zum wiederholten Male, also mindestens zweimal gegen das Straßenverkehrsgesetz verstößt. Es wird argumentiert, dass der erstmalig im Straßenverkehr auffällig gewordene, gelegentliche Haschischkonsument nicht ohne weiteres als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen angesehen werden könne, sondern lediglich Zweifel an seiner Fahreignung bestünden, die er mittels einer medizinisch-psychologischen Untersuchung, der MPU (umgangssprachlich als „Idiotentest“ bezeichnet) ausräumen könne. In der MPU wird eine Prognose zur Verkehrsbewährung des Betroffenen erstellt. Die Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes ist jedoch noch nicht höchstrichterlich bestätigt.

47

VA


Körper und Geist

Im Intervall oder am Stück:

Ernährungstrend Fasten Hungern für Körper und Seele – wie es geht und was es gesund macht.

AUF Leben . Körper und Geist „40 Tage ohne“ – für manche steht in der Zeit vor Ostern das mehr oder weniger große Verzichten an. Viele streichen Alkohol oder Süßigkeiten, manche alle festen Nahrungsmittel. Die einen tun es aus religiösen Gründen, andere für Figur und Gesundheit. Nicht nur lange Fastenkuren, auch kurze Phasen ohne Essen wirken. So genügt es schon, ab und zu mal einen Hungertag einzulegen.

Wissenschaftliche Studien belegen die positiven Effekte: •  Der freiwillige Nahrungsentzug entlastet

die Organe und schärft die Sinne, weil unser Körper nicht mehr mit der aufwendigen Verdauung befasst ist. • Da keine oder kaum Kalorien aufgenommen werden, greift der Körper auf Fettreserven zurück. •  Kontrolliertes Hungern wirkt wie ein heilsamer Schock auf den Körper. Es löst biochemische Reaktionen aus, so werden etwa spezielle Reinigungsmechanismen angeregt,

Der Arzt und Comedian Eckart von Hirschhausen hat zehn Kilo dadurch abgenommen, viele Promis schwören darauf und auch ganz normale Leute tun es: Fasten ist „in“. Wer über Wochen, einige Tage oder regelmäßig 16 Stunden hungert, nimmt nicht nur ab, sondern reaktiviert seinen Stoffwechsel und wird mit Glücksgefühlen belohnt.

Entzündungen gehemmt, hoher Blutdruck wird gesenkt. • Wer es schafft, länger ohne Essen durchzuhalten, ist stolz und fühlt sich stärker.

Heilfasten

Bei dieser Trinkkur schaltet der Körper auf Sparflamme, bis zu fünf Kilo soll man so pro Woche verlieren. Außerdem soll Heilfasten entgiften, den Darm entlasten und das Gewebe „entschlacken“. Nach ein bis drei Entlastungstagen gibt es nur noch Tee, Wasser, Gemüsebrühe, Säfte und Honig. Unterstützt wird das Heilfasten durch Bewegung und Entspannung. In der Regel fastet man mindestens fünf bis maximal 14 Tage. Danach fängt man langsam und bewusst wieder an zu essen.

Basenfasten

Darunter versteht man das Fasten mit Obst und Gemüse, aus denen jede Mahlzeit besteht. Dabei werden nur Lebensmittel gegessen, die basisch wirken und den Körper entsäuern.

Während der sieben- bis vierzehntägigen Kur kommen „Basenbildner“ wie Obst, Gemüse, Kräuter, Keimlinge, Nüsse und hochwertige Öle auf den Teller. „Säurebildner“ wie Fleisch, Wurst, Milchprodukte, Weißmehl, Vollkornprodukte, Nudeln, Reis, Eier, Kaffee, Süßigkeiten und Alkohol sind tabu. Das soll beleben, entlasten und vor allem für Allergiker gut sein.

Intervallfasten Dabei kann man zwischen täglichen Essenspausen oder ganzen Fastentagen wählen: Man „hungert“ 16 Stunden am Stück, lässt eine Mahlzeit am Tag ausfallen oder isst fünf Tage in der Woche normal und zwei Tage nichts. In der restlichen Zeit isst man in Maßen, worauf man Lust hat. So lernt der Stoffwechsel, von Reserven zu leben, ohne Muskeln abzubauen. Resultate sind neben dem Gewichtsverlust auch heilsame biochemischen Veränderungen, etwa ein verbesserter Zucker- und Fettstoffwechsel.

Drei Tipps für gutes Hungern

Drei interessante Infos zum Fasten

Die Leber greift schon nach 24 Stunden auf Fettreserven im Körper zurück: Das körpereigene Fett wird zu Energie umgewandelt. Dieser Vorgang setzt ein, wenn man weniger als 500 Kalorien zu sich nimmt.

Gut durch die Fastenkrise: Während der ersten Tage haben die meisten Fastenden mit Kreislaufproblemen, Müdigkeit und Kopfweh zu kämpfen. Ruhe, Entspannung und moderate Bewegung helfen.

Im Alltag fasten? Etwa 30 Prozent der Fastenden fällt es eher schwer, Pflichten und Arbeit mit dem Fasten zu verbinden. Länger und intensiver fasten sollte man dann, wenn man beruflich und privat nicht allzu sehr eingespannt ist.

„High“ durch Fasten – nach wenigen Hungertagen wird vermehrt das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet, das sogenannte Fasten-High stellt sich ein: Es beflügelt, macht gelassener und zufriedener.

Vorsicht bei Gicht! Trinkt man tagelang nur Wasser, kommt es zu erheblichen Verlusten von Körpereiweiß, der Harnsäurespiegel im Blut steigt an – und damit das Risiko für einen Gichtanfall.

Hungern steckt uns in den Genen. Unsere Urahnen waren längere Hungerphasen gewöhnt, denn Essen war nicht immer verfügbar. Angeblich sind wir darum dazu veranlagt, längere Zeit ohne Nahrung auszukommen.

VA

48


Körper und Geist

Sonnige Zeiten bei Vertigo Optik Perfekter Schutz durch Sonnenbrillen Der Frühling steht schon vor der Tür, die ersten Frühjahrsboten zeigen sich, die Sonnenstrahlen entfalten mehr und mehr ihre volle Kraft. Augenoptikermeisterin Norgard-Ilona Dressel startet zusammen mit ihrem Team ebenfalls kraftvoll ins Frühjahr. Das Team von Vertigo Optik berät seine Kunden gerne bei der Wahl der passenden Sonnenbrille. Ob mit Sonnenschutzgläsern in individueller Stärke oder als modisches Accessoires – die Kundenaugen werden für die optimale Auswahl der Sonnenbrille (polarisierend, kontraststeigernd, farbveränderlich, in modischen Unifarben) dankbar sein. Perfekter Schutz gegen UV-Licht und Blendeffekte sind dabei ebenso selbstverständlich. Ein guter Grund bei Vertigo Optik hereinzuschauen und in entspannter Atmosphäre die perfekte Sonnenbrille auszusuchen. „„ Heidelberger Str. 85 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 308 25 53 | www.vertigo-optik.de

Warum La Mama gar nicht mehr so rund ist!

Mi. 7.3. | Letzte Hilfe Kurs

Teilzeitfasten, geht sowas?

Begleitung in der letzten Lebensphase

Wenn man heute in Italien herumschaut fällt auf, dass es die rundliche „La Mama“ kaum noch gibt. Das Klischeebild scheint verschwunden.

Wer kennt sie nicht – die Kurse in Erster Hilfe. Sie geben einem die wichtigsten Griffe und Techniken an die Hand, um sich sicher genug zu fühlen, im Notfall erste Hilfestellungen zu leisten. Und genau das beabsichtigt dieser „Letzte Hilfe Kurs“. Er vermittelt Basiswissen und gibt Orientierung, so dass die Teilnehmenden sich gut ausgestattet fühlen, um ihnen nahestehende Menschen in deren letzter Lebensphase zu begleiten.

Die Italiener essen weniger, bewusster und vor allem gesünder. Dazu trägt auch das gute Olivenöl bei. Es liegt an den besonderen zeitlichen Essgewohnheiten auf der Apenninhalbinsel. Das sagen Ernährungsfachleute der Charité. Der Italiener isst morgens nichts. Kein Frühstück, keine Brote, keine Eier, kein großes Müsli, nichts! Er trinkt sein Pfützchen Café, und knabbert eventuell noch an seinem Biscotto herum. Vom ausgiebigen Drei-Gänge-Abendessen „cena“, gegen 20-21 Uhr, bis zum oft opulenten Mittagessen „pranzo“, so um 13-14 Uhr, vergehen rund fünfzehn Stunden. Zeit genug, dem Körper eine kurzzeitige Mangel-, ja Zehr-Phase zu bescheren. Sozusagen Teilzeitfasten. Diese tägliche entbehrungsreiche Zeit reicht angeblich aus. Vielleicht kommt noch das Hektische, das Rastlose, das Aktive hinzu, dass „den Italiener“ an sich ausmacht? Ich weiß nicht, ob die Theorie stimmt. Aber es klingt plausibel. Jedenfalls, die gemütliche, die rundliche „Mama“ scheint verschwunden. Giuseppe Pippo Russo

Regina Kober, als Leiterin des Darmstädter Malteser Hospizdienstes und Sabine Eller, als Bestatterin und Trauerbegleiterin waren vom bundesweit einheitlichen „Letzte Hilfe Konzept“ angetan und wollen dieses kleine Einmaleins zugänglich machen.

Oberstraße 8 64297 Darmstadt-Eberstadt Telefon 0 61 51 / 5 60 76

Mit Informationen und Gesprächen helfen sie dabei, Unsicherheiten und Ängste im Umgang mit Sterben und Tod abzubauen.

E-Mail: kontakt@beutel.de Internet: www.beutel.de Zertifizierter Gleitsichtglas-Spezialist (EXCC-ZERT.MED.) Seniorenfreundlicher Betrieb

„„ 16 - 21 Uhr | sterbenleben | Thüringerstr. 9 | Darmstadt-Eberstadt | Anmeldung ist erforderlich: hospizdienst.darmstadt@malteser.org | Tel.: 06151/22050 oder eller@sterbenleben.de | Tel.: 06151/13 68 250. Weitere Informationen unter www. sterbenleben.de | Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen.

49

VA


Körper und Geist

DRK Pflege- und Betreuungsdienst mit drei Standorten Zusammenschluss von ambulanten Angeboten

„Dadurch ergeben sich in der Administration positive Effekte“, sagt Jürgen Frohnert, Kreisgeschäftsführer des DRK Darmstadt. „So ist nur noch ein Versorgungsvertrag notwendig, der für alle drei Dienste gültig ist. Schulungen können gemeinsam organisiert werden“, erläutert Heike Kasten, Bereichsleiterin Pflege+, die seit Oktober maßgeblich an der Zusammenführung mitgewirkt hat. Umfassende Leistungen, flexible Einsatzorte Mit dem Zusammenschluss ist eine förderliche Vernetzung gelungen, mit der wir in Darmstadt, Heppenheim und Ober-Ramstadt umfassende Leistungen rund um haus-

wirtschaftliche Hilfen, Pflege und Betreuung, sowie Besuchsdienste anbieten“, so Jürgen Frohnert weiter. Dem DRK Pflege- und Betreuungsdienst steht Mario Krohn als Pflegedienstleitung vor. Er wird unterstützt von zwei stellvertretenden Pflegedienstleitungen und einer Teamleitung, die an den jeweiligen Standorten die Koordination übernehmen. Der DRK Pflege- und Betreuungsdienst sichert mit individuellen, ambulanten Angeboten die Lebensqualität im Alter oder für Menschen mit einem Hilfebedarf. Ein zusätzliches Plus an Service und Sicherheit geben der Mahlzeitendienst und der Hausnotruf, die ebenfalls zu den Angeboten des DRK Darmstadt zählen.

Do. 22.3. | Männermedizin Volkskrankheit Schnarchen

Ambulante Leistungen für hilfebedürftige Menschen unter einer einheitlichen Führung: Seit Anfang des Jahres sind die DRK-Pflegedienste in Darmstadt, Heppenheim und Ober-Ramstadt unter einem Dach beim DRK Darmstadt-Stadt e. V. vereint.

„„ Kontakt: DRK Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V. Mornewegstr. 15 | Darmstadt Ansprechpartnerin: Heike Kasten, Bereichsleitung Pflege +, Telefon: 0 61 51 - 36 06-622, E-Mail: heike.kasten@drk-darmstadt.de

Do. 8.3. | Reise in die Lebenswelt Geflüchteter aus Syrien Vortrag über Aleppo, Musik und Fluchtgeschichten Die Malteser in Darmstadt richten einen besonderen Abend aus, der die Besucher auf eine Reise nach Syrien mitnimmt und Einblicke in die Lebenswelt Schutzsuchender gibt. Dr. Radwan Abram und Fadl Martini, Geflüchtete aus Syrien, erinnern in einem Vortrag und mit Musik an ihre Heimatstadt. Die vorgelesenen Fluchtbiografien vermitteln einen Eindruck der Fluchtgründe und Erlebnisse auf der Flucht nach Deutschland, die in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) in Büdingen endete. Der 2015 aus Aleppo geflüchtete Dr. Radwan Abram, Professor für Kraftwerkstechnologie, stellt in einem eindrucksvollen Vortrag die Leiden seiner Heimatstadt vor. Die Lebensfreude des Orients drücken wundervolle poetische Lieder aus, die Fadl Die Malteser Integrationslotsen in Darmstadt Martini vortragen wird. laden zu einem Themenabend über die LebensBeide stehen im Anschluss welten Geflüchteter aus Syrien. Integrationslotsen unterstützen Geflüchtete in Fragen des für Gespräche zur Verfü- Alltags, z.B. bei der Jobsuche, Anträgen oder bei gung. Karin Reinhardt, Ko- Freizeitaktivitäten. ordinatorin des Malteser Integrationsdienstes in Darmstadt, liest die Fluchtbiografien der Protagonisten des Abends vor. Im Rahmen eines Projektes der HEAE zum Weltflüchtlingstag wurden sie zu ihren Fluchtgründen und Fluchterlebnissen befragt. Diese erschütternden Dokumente dürfen als Zeugnisse einer globalen Migrationsbewegung, die Aufnahmebereitschaft und Mitmenschlichkeit verdient haben nicht ungehört bleiben. Foto: Malteser

In Kooperation mit der Volkshochschule Darmstadt setzt das Alice-Hospital im März das Expertenforum „Männermedizin“ mit dem Thema „Volkskrankheit Schnarchen“ fort.

Foto: Sibylle Kölmel / DRK

Seit Anfang des Jahres sind die DRK-Alice-Sozialstation Darmstadt, der DRK-Pflegedienst Heppenheim und die DRK-Sozialstation in Ober-Ramstadt unter einem Dach beim DRK Darmstadt-Stadt e. V. vereint. Der neue DRK Pflege- und Betreuungsdienst bündelt ein umfangreiches Netzwerk für ambulante Leistungen für hilfebedürftige Menschen unter einer einheitlichen Führung und Erhaltung der Standorte.

©Antonioguillem - stock.adobe.com

Etwa jeder zweite Mann schnarcht im Schlaf. Das nächtliche Rasseln, Knarzen und Sägen stört meist weniger die Nachtruhe der Betroffenen, vielmehr hält es vor allem ihre Partner wach. Es ist jedoch nicht nötig, den Ruhestörer auf das Sofa zu verbannen. In ihrem Vortrag zur „Volkskrankheit Schnarchen“ gehen die beiden Hals-Nasen-Ohrenärzte Dr. med. Susanne Michel und Dr. med. Florian Michel auf Ursachen und mögliche Therapien des Schnarchens ein. Die Vorträge richten sich sowohl an Männer als auch an Frauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „„ 18.30 | Konferenzraum Alice-Hospital | Darmstadt www.alice-hospital.de/veranstaltungen/

VA

50

„„ 19 Uhr | Katholisches Bildungszentrum | Nieder-Ramstädter Str. 30 | Darmstadt Weitere Informationen zur Veranstaltung unter 0 61 51 - 39 71 894 und per Mail unter karin.reinhardt2@malteser.org


Körper und Geist

Ein Lächeln verbindet Dr. Christof Ellerbrock M.Sc. M.Sc. und Kollegen Zahnformen sind genetisch festgelegt und so charakteristisch wie ein Fingerabdruck. Jedes Zahnprofil ist einzigartig. Bei individuellem Zahnersatz gilt es, Funktion und Ästhetik perfekt in Einklang zu bringen. Herr Dr. Ellerbrock und sein Team sind auf die Herstellung von funktionellem Zahnersatz unter Einhaltung der ästhetischen Aspekte spezialisiert. Die Zahnarztpraxis verfügt über große Erfahrung in der Behandlung mit biokompatiblem vollkeramischem Zahnersatz. Für bioästhetischen Zahnersatz gibt es hier nur ein Vorbild: den natürlichen Zahn. Genauso wie die Ästhetik steht bei Herrn Dr. Ellerbrock eine einwandfreie Funktion des hergestellten Zahnersatzes im Vordergrund. Neuer Zahnersatz sollte sich optimal in das Kausystem einfügen, um die gewohnten und physiologischen Abläufe nicht zu stören denn sonst kann es andernfalls zu schmerzhaften Folgen z.B. für den

Kopf-, Hals- und Rückenbereich kommen. Aus diesem Grund spielt bei der Neuanfertigung von Zahnersatz die exakte Anpassung an die persönliche Mundsituation eine große Rolle. Mit seinem ganzheitlichen Konzept berücksichtigt Dr. Ellerbrock und sein Team die umfassenden Bezüge zwischen Zahnform, Bisslage, Kiefergelenken und -muskulatur sowie der Wirbelsäule. Ein dauerhaftes, reibungsloses Funktionieren der Zähne ist hier das Ergebnis, denn der Zahnersatz wird in der Praxis Dr. Ellerbrock & Kollegen im Hinblick auf Bioästhetik und seine funktionale Rolle im gesamten System hergestellt. Eine gesunde Funktion und eine natürlich-schöne Form sind das Ergebnis sorgfältiger Diagnostik und entsprechender Therapie. Diese Kriterien bilden zusammen eine Einheit und sind ein Stück Lebensqualität.

„„ Darmstadt | Wilhelminenstr. 25 | Tel. 0 61 51 -15 28 40 | www.ellerbrock-darmstadt.de

Immer aktuell unter vorhang-auf.com Die Johanniter informieren Zu Hause is(s)t man doch am besten. Johanniter liefern Essen ins Haus

Die Zeiten haben sich geändert. Durch die demografische Entwicklung gibt es heute mehr Senioren. Diese müssen und wollen Ihren Alltag zu Hause meistern, sind dabei aber zunehmend auf Unterstützung angewiesen, wie beispielsweise einen mobilen Menü-Service. In diesem Bereich gibt es unterschiedlich Anbieter. Wie soll man sich unter der Vielzahl der Anbieter denjenigen aussuchen, der die meisten Vorteile bietet? Man sollte folgende Punkte beachten: Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Die meisten Einrichtungen, die einen Menü-Service anbieten, sind in öffentlicher bzw. in kirchlicher Hand. Und das aus gutem Grund. In diesen Einrichtungen steht der Gedanke, dem Menschen zu helfen, im Vordergrund. So zum Beispiel beim Menüservice der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Im Grundgedanken, „Aus Liebe zum Leben“, bieten die Johanniter seit vielen Jahren Serviceleistungen an, die es Senioren ermöglichen, die Häuslichkeit zu bewahren. Und da es sich zu Hause doch „am besten isst“, bietet man auch einen Menüservice, auf den man sich immer verlassen kann. Für Ortschaften, die näher am Hauptsitz Dieburg liegen, besteht an 365 Tagen die Möglichkeit der täglichen Anlieferung von warmen Mittagsmenüs. Für weiter entfernt liegenden Ortschaften gibt es aber eine gute Alternative: tiefgefrorene Menüs der Firma apetito. Freundliche Mitarbeiter der Johanniter liefern die Menüs aus, die in Eigenregie per Mikrowelle, Wasserbad oder Backofen erwärmt werden. Zubereitet sind die Menüs von apetito überwiegend mit Zutaten, die jeder in seiner eigenen Küche auch selbst verwenden würde. Das apetito Rezeptbuch wird von den Köchen regelmäßig überarbeitet, damit jedes Gericht so wunderbar vielfältig schmeckt wie die Zutaten, aus denen es gekocht

apetito Beefsteak

apetito Lachsfilet wird. Gewürzt wird mit natürlichen Gewürzen sowie mit klassisch hergestellten Gemüse- und Fleischfonds. Das Zusammenspiel von ausgewogener Kost mit der Zuverlässigkeit der Johanniter bietet Senioren eine große Sicherheit und darüber hinaus noch ein Geschmackserlebnis. Bestellt wird per Telefon, Fax, online oder direkt beim Fahrer. Gerne hilft Ihnen unser Fahrer bei Fragen zur Auswahl oder dem Bestellvorgang. Ein großer Vorteil ist dabei, dass der Lieferservice auf Vertragsbindung verzichtet. „Zuhause jeden Tag ein vollwertiges Mittagessen zu genießen ist eine willkommene Bereicherung für den Alltag. Es ist mir ein Anliegen, eine Lösung für jeden zu finden, der sich an uns wendet“ sagt Andreas Werner, Menü-Service/ Hausnotruf Verantwortlicher beim Johanniter Regionalverband Darmstadt-Dieburg. „Rufen Sie mich an, ich freue mich, Sie unverbindlich über unseren Menüservice zu informieren.“

• Informationen zum Menüservice oder Hausnotruf gibt Andreas Werner unter der Tel.-Nr.:

(06071) 20 96 18 oder persönlich in der Johanniter-Dienststelle, August-Horch-Straße 6, 64807 Dieburg – www.juh-da-di.de. Ein Beratungstermin vor Ort kann ebenfalls vereinbart werden.

51

VA


Kino

Der Filminspektor Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen weiten Meer, mit viel Tunnels und Geleisen und dem Eisenbahnverkehr. Nun wie mag die Insel heißen, ringsherum ist schöner Strand, jeder sollte einmal reisen in das schöne Lummerland! Besser als Michael Ende könnte man es kaum ausdrücken. Eine Reise nach Lummerland lohnt sich immer – das gilt für das Buch, das Puppentheater der Augsburger Puppenkiste und nun auch auf jeden Fall für die Kino-Verfilmung von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Schaut man alleine auf die bisherigen Verfilmungen von Endes Geschichten, wie „Die unendliche Geschichte“ und „Momo“ wird schnell klar, dass man hier für ein Kinoticket zahlt, dass viel Fantasie, Witz und Abenteuer für alle Altersklassen bereit hält. Aber für heute sage ich erstmal „So Emma, Feierabend“!

AUF gedreht . Kino



Do. 8.3. | Death Wish

Do. 15.3. | Tomb Raider

Eigentlich hat er den Beruf als Chirurg gewählt, um Leben zu erhalten. Als seine Frau und Tochter jedoch auf offener Straße Opfer eines Gewaltverbrechens werden und die Polizei untätig bleibt, nimmt Dr. Paul Kersey (Bruce Willis) das Gesetz selbst in die Hand. Auf seinen nächtlichen Streifzügen, erschießt er gnadenlos einen Gangster nach dem anderen. Dafür wird er zwar im Internet gefeiert, die Polizei ist davon jedoch nicht begeistert…

Der Hobby-Archäologe Lord Richard Croft (Dominic West) ist bei einer Expedition verschwunden und wurde mittlerweile für tot erklärt. Bisher hat sich seine Tochter Lara Croft (Alica Vikander) nicht daran gewagt, doch nun möchte sie seinen vermeintlichen Tod aufklären. Auf einer kleinen asiatischen Insel hatte ihr Vater zuletzt ein geheimnisvolles Grabmal untersucht. Und genau hier beginnt Lara mit ihren Nachforschungen, die auch sie schon bald in lebensgefährliche Lagen bringen…

FSK: ab 16 Jahren

FSK: ab 12 Jahren

Christoph Monnard

Do. 29.3. | Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer FSK: ohne Altersbeschränkung

Auf der kleinen Insel Lummerland geht alles seinen gewohnten Gang. Bis eines Tages ein Paket ankommt mit außergewöhnlichem Inhalt. Darin befindet sich ein Waisenjunge. Jim Knopf (Solomon Gordon), wie er von seiner Ziehmutter Frau Waas (Annette Frier) getauft wird, wächst fortan dort auf und hilft dem Lokomotivführer Lukas (Henning Baum) seine Dampflok Emma zu fahren. Zumindest bis Emma außer Dienst gestellt wird und Jim gemeinsam mit Lukas beschließt in die weite Welt zu gehen…

Startliste März 1.3.: Call me by your Name, Die Biene Maja - Die Honigspiele, Game Night, Mein Freund, die Giraffe, Red Sparrow, Das Schweigende Klassenzimmer, Trust Who 8.3.: Ailecek Saskiniz, Arthur & Claire, Death Wish, Er Sie Ich, Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?, Furusato - Wunde Heimat, Jane, Kevin Roche - Der stille Architekt, Lucky, Molly‘s Game, Operation: 12 Strong, Vielmachglas, Walter Pfeiffer - Chasing Beauty, Digimon Adventure

VA

52

tri. - Chapter 4: Lost, Ya hudeu - I‘m losing weight 15.3.: Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier, Für Dich soll‘s ewig Rosen geben, Feierabendbier, The Florida Project, Der Hauptmann, Loveless, Maria Magdalena, Rückenwind von vorn, Tomb Raider, Unsere Erde 2, Winchester - Das Haus der Verdammten 22.3.: Über Leben in Demmin, Die Sch‘tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen, Es ist nie zu spät, Die Grüne Lüge, grenzenlos - Geschichten von Freiheit

& Freundschaft, I Tonya, Midnight Sun, Pacific Rim: Uprising, Peter Hase, Die stille Revolution, Die Temperatur des Willens, Thelma, Zwei Herren im Anzug, Chernovik - The Draft 29.3.: 1000 Arten Regen zu beschreiben, The Death of Stalin, Exodus, Hunter Killer, Im Zweifel glücklich, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Laurin, Unsane - Ausgeliefert, Verpiss Dich, Schneewittchen!, Vor dem Frühling, Vor uns das Meer


Kino

Do. 1.3. | Biene Maja – Die Honigspiele

FSK: ohne Altersbeschränkung Die Bienen-Kaiserin von Summtropolis möchte in diesem Jahr wieder die Honigspiele veranstalten und fordert dafür von ihren lieben Untertanen auf der Klatschmohnwiese die Hälfte ihrer Honigvorräte abzugeben. Die kleine Biene Maja ist davon überhaupt nicht begeistert und sagt das der Kaiserin natürlich direkt auf die Nase zu. Die ist von der Frechheit erst mal verblüfft, bietet Maja dann aber an, bei den Wettkämpfen um den Honig zu spielen...

Do. 8.3. | Vielmachglas FSK: ab 12 Jahren

Während ihr Bruder Erik (Matthias Schweighöfer) im Ausland als Entwicklungshelfer arbeitet, wohnt Marleen (Jella Haase) noch zu Hause und arbeitet zeitweise im örtlichen Kino. Nun drängen ihre Eltern natürlich auch fleißig, dass sie mit ihrem Leben etwas anfängt. Da sie aber noch gar keine Ahnung hat, zu Hause aber nicht glücklich ist, macht sie sich kurzerhand auf in die Welt und muss feststellen, dass es manchmal gar kein festes Ziel braucht, um das Glück zu finden.

Do. 22.3. | Die Schti´s in Paris

Do. 1.3.. | Red Sparrow

Gustave (Guy Lecluyse) und seine Frau Louloute (Valérie Bonneton) wohnen im Norden in einem alten Wohnwagen und sind immer etwas knapp bei Kasse. Als ihnen nun tatsächlich das Geld ausgeht, will Gustave seinen Bruder Valentin (Dany Boon) um etwas Beistand bitten und fährt daher mit der ganzen Familie nach Paris, wo Valentin als erfolgreicher Architekt arbeitet. Der hat seine Herkunft aus dem Arbeitermilieu der Schtis bisher verschleiert – bis jetzt...

Die ehemalige Ballett-Tänzerin Dominika Egorova (Jennifer Lawrence) hat ein gut bezahltes allerdings auch sehr gefährliches Angebot des russischen Geheimdienstes angenommen. Im so genannten Red-Sparrow-Programm wird sie dafür ausgebildet, feindliche Spione zu enttarnen und zu eliminieren. Kurz darauf wird sie auf den amerikanischen CIA-Agenten Nathaniel Nash (Joel Edgerton) angesetzt, der jedoch ihre Weltsicht komplett durcheinander bringt...

Do. 15.3. | Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Do. 8.3. | Operation 12 Strong

FSK: ab 6 Jahren

FSK: ohne Altersbeschränkung

Die fünf Freunde George (Allegra Tinnefeld), Julian (Marinus Hohmann), Dick (Ron Antony Renzenbrink), Anne (Amelie Lammers) und Hund Timmy besuchen auf einem Ausflug mit ihrer Tante Fanny (Bernadette Heerwagen) ein Naturkundemuseum. Dort wird gerade der Knochen einer bisher unbekannten Dinosaurierart präsentiert. Er soll aus dem legendären Tal der Dinosaurier stammen, das ein Forscher glaubt entdeckt zu haben. Doch seine Aufzeichnungen wurden gerade gestohlen...

FSK: ab 16 Jahren

FSK: ab 16 Jahren

Direkt nach den Anschlägen vom 11. September 2001 schicken die USA eine 12-köpfige Eliteeinheit nach Afghanistan. Die Spezialkämpfer unter dem Kommando des noch unerfahrenen Captain Mitch Nelson (Chris Hemsworth) sind die ersten, die tiefer in die bestehenden Strukturen der Taliban und al-Qaida vordringen sollen, um die Drahtzieher des Anschlags ausfindig zu machen. Ohne Unterstützung und Kontakt zum Heimatland sind sie dabei völlig auf sich gestellt.

53

VA


Kino

adt

14.30 Uhr | Kinopolis Darmstadt

f

sieh Hier ea u

15 Uhr | programmkino Rex Darmstadt

FSK: nicht bekannt

Man kann die Kunst des 20. Jahrhunderts nicht ausreichend würdigen ohne die Bedeutung und das Genie Paul Cézannes zu verstehen. Mit Hilfe renommierter Kuratoren und Experten sowie der Korrespondenz des Künstlers selbst, nimmt Regisseur Phil Grabsky das Publikum mit auf eine Reise jenseits der Ausstellungen. Der Film besucht die Orte, an denen Cézanne gelebt und gearbeitet hat und beleuchtet so einen Impressionisten, über den bisher nur wenig bekannt ist ickets zu g e es T bt ww.vorhang win -a gi ch w u

f

Der kleine Hase Peter kann zwar sehr liebenswert sein, hat aber die meiste Zeit nur Unfug im Sinn. Und leckerem frischem Gemüse kann er auch nicht widerstehen. Am liebsten treibt er daher sein Unwesen im Garten von Mr. McGregor, der davon natürlich alles andere als begeistert ist. Als es Peter mal wieder zu weit treibt, entbrennt zwischen den beiden ein Kleinkrieg um die Vorherrschaft in der grünen Idylle und zum anderen auch noch um die Gunst der tierlieben Nachbarin…

FSK: ohne Altersbeschränkung

So. 18.3. | Exhibition on Screen

n ne .com

Am Sonntag, den 25. März 2018 zeigt das Citydome den Dokumentarfilm „Die grüne Lüge“, der in Zeiten des großen „Bio-Booms“ ergründen will, ob Unternehmen und Produkte, die sich die Schlagworte Nachhaltigkeit, Transparenz und faire trade auf die Fahnen geschrieben haben, tatsächlich so „grün“ sind wie sie behaupten. Zu Gast sind Regisseur Werner Boote und Drehbuchautorin Kathrin Hartmann, um mit dem Publikum gemeinsam die grüne Lüge zu entlarven

FSK: ohne Altersbeschränkung

n ne .com

So. 18.3. | KidsPreview: Peter Hase

sieh Hier ea u

ickets zu g e es T bt ww.vorhang win -a gi ch w u

So. 25.3. | RexFilmgespräch: Die grüne Lüge

15 Uhr | Citydome Darmstadt

So. 25.3. | Mia and me-Kinospecial

So. 18.3. | Disney Junior Mitmachkino

FSK: ohne Altersbeschränkung

FSK: ohne Altersbeschränkung

Das Kinopolis Darmstadt zeigt drei tolle Abenteuer von Mia im Land Centopia auf der großen Kinoleinwand! Vor dem Film gibt es ein buntes Rahmenprogramm für große und kleine Feen mit Maltischen und Spielen im Kinofoyer und vor Filmstart eine Verlosung im Kinosaal. Der Eintritt ist frei, Mindestverzehr beträgt 5,- €. Vorverkauf läuft.

Das „Disney Junior Mitmach-Kino“ bietet Kindern zwischen zwei und sieben Jahren jede Menge Spaß und Interaktion. Neben der kinoexklusiven Premiere der brandneuen Disney-Serie „Vamprina“ wird auch noch eine neue Folge von „Mickey und die flinken Flitzer“ gezeigt. Besonderes Highlight ist die Moderation von Micky Maus animiert auf der Leinwand, die durch den Ablauf führt.

12.30 Uhr | Kinopolis Darmstadt

13 Uhr | Kinopolis Darmstadt

VA

54


KINO IN DARMSTADT PROGRAMMKINO REX

DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER Drama, Deutschland 2017

Regie: Lars Kraume

Filmstart 01.03.2018

Kurz vor dem Mauerbau sind die Ostberliner Abiturienten Theo (Leonard Scheicher) und Kurt (Tom Gramenz) in der Westberliner Zone unterwegs und sehen dort in der Wochenschau eine Reportage über den gewaltsam niedergeschlagenen Volksaufstand in Budapest. Nach ihrer Rückkehr in die DDR beschäftigen sie diese Bilder noch so sehr, dass sie während des Unterrichts eine Schweigeminute für die Opfer einlegen möchten. Doch das zieht fatale Folgen nach sich ...

THE DEATH OF STALIN Drama, USA, Frankreich 2017

Regie: Armando Iannucci

Filmstart 29.03.2018

Knapp 31 Jahre lang, war Josef Stalin (Adrian McLoughlin) Generalsekretär des Zentralkomitees der KPdSU und errichtete in dieser Zeit eine totalitäre Diktatur mit ihm als Anführer. Nach seinem Tod Anfang März 1953 steht die Sowjetunion vor einem Umbruch und schon beginnen sich Stalins Gefolgsleute wie Gegner rund um Nikita Chruschtschow (Steve Buscemi) und Stalins Stellvertreter Georgi Malenkow (Jeffrey Tambor) in Stellung zu bringen.

ARTHUR & CLAIRE Komödie, Deutschland, Österreich, Niederlande 2017

Regie: Miguel Alexandre

Filmstart 08.03.2018

In einer lauen Nacht in Amsterdam laufen sich der krebskranke Arthur (Josef Hader) und die depressive Claire (Hannah Hoekstra) scheinbar zufällig über den Weg, finden dabei aber heraus, dass sie dieselbe Absicht verfolgen. Beide sind nämlich mit voller Entschlossenheit losgezogen, um ihren Freitod auszuführen. Als sie sich nun jedoch in eine Unterhaltung verstricken, ändern sie zumindest vorläufig ihre Abendplanung ...

Citydome

KINOPOLIS

programmkinorex Heliapassage 64283 Darmstadt

Citydome Darmstadt Wilhelminenstraße 9 64283 Darmstadt

KINOPOLIS Darmstadt Goebelstraße 11 64293 Darmstadt

Mehr Infos im Kino und unter www.kinos-darmstadt.de


Termine im März KINDER Bensheim Parktheater Bibi Blocksberg: Hexen Hexen, 16h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Starke Stücke - Aaipet kleine Slapstick Show mit viel Musik, Magie und Bewegung, 16h

Theater Mollerhaus Inneres Ensemble, 20h Darmstadt-Eberstadt Ernst-Ludwig-Saal Johannes Scherer: Keinangsthasen, 20h Frankfurt Festhalle Disney on Ice, 14.30+18.30h Jahrhunderthalle Lord of the Dance: Dangerous Games, 20h The English Theatre Jekyll & Hyde, A gothic musical thriller, 19.30h

Langen Neue Stadthalle Langen Tabaluga - oder die Reise zur Vernunft, 5 €, 18.30h KLASSIK Darmstadt Akademie für Tonkunst Ensemble Tonkunst, Werke der Kompositionsklasse IIRyun Chung, 19.30h

Termine im März Do. 1.3. BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Frank Fischer: Gewöhnlich sein kann jeder, 20.30h Staatstheater, Kleines Haus Indien, 19.30h Theater Mollerhaus Total Global - ein Theaterstück für leere Scheunen und verwaiste Ställe, 20h Frankfurt Festhalle Disney on Ice, 18.30h Jahrhunderthalle Michl Müller: Müller, nicht Shakespeare!, 20h The English Theatre Jekyll & Hyde, 19.30h Langen Neue Stadthalle Langen Boris Meinzer, Comedy, 5 €, 20h KINDER Langen Neue Stadthalle Langen Figurentheater: Der kleine Eisbär, ab 3 J., 15h KLASSIK Darmstadt Akademie für Tonkunst Fischer‘s Strandgut, 19.30h LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Lesemarathon: Maratona di lettura Giovanni Boccaccio „Il Decamerone“, 19.30h

LIVE Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Mariannes Chansonabend, 20h Restaurant Belleville Mariannes Chansonabend, 20h MESSE

Frankfurt Messegelände Mittelstand trifft Digitalisierung

1. März 2018

www.digital-futurecongress.de

Fr. 2.3. BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Fünf Frauen und ein Mord, Kriminalstück, 20h Bischofsheim Bürgerhaus Völkerball, tribute to Rammstein, 20h Büttelborn Café Extra Lucy van Kuhl: Fliegen mit dir, Kabarett, 20h Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Roger Stein: Flegeljahre, 20.30h

Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, von Michael Ende, 20h Staatstheater, Großes Haus Simon Boccanegra, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Premiere: Reise um die Erde in 80 Tagen, 18h Theater Mollerhaus Inneres Ensemble, 20h Frankfurt Festhalle Disney on Ice, 18.30h The English Theatre Jekyll & Hyde, A gothic musical thriller, 19.30h Groß-Umstadt Stadthalle SchlossRevue mit Aurora DeMeehl und Herr Schmitt, Uta Desch & Boris Daus, Die Wingerts, 20h Neu-Isenburg Äppelwoi-Theater Aber bitte mit Schlager, 20h Riedstadt Büchnerbühne Küssen Sie Ihre Frau, Loriot, 19.30h CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Ü 30 - Party, 22h Schlosskeller Reggae Allstar Yard, 23h Mühltal Steinbruch Theater Headbanger-Oli Tribute Night, DJ Doom, DJ Gun, 21h

LIVE Bensheim Musiktheater Rex Rob Tognoni & Band, 20.30h Darmstadt Jazzinstitut KHR Trio + Christof Thewes, 20.30h Mainz Frankfurter Hof Donovan: Song of the SeaTour 2018, 20h

Sa. 3.3. BÜHNE

Bensheim Varieté Pegasus Hypnoseshow - Die Show zum Einschlafen, 20.30h Bischofsheim Bürgerhaus Matthias Jung: Generation Teenietus, 20h Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Aurora DeMeehl: bagaasch, 20.30h Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, von Michael Ende, 20h Staatstheater, Bar der Kammerspiele Dies ist kein Liebeslied, 20h Staatstheater, Großes Haus Kreationen, Ballett, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Der Menschenfeind, Komödie von Molière, 19.30h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Rizoma - Equilibrium, Sensationelle Akrobatik Show, 20h Riedstadt Büchnerbühne Dantons Tod, Drama, 19.30h Rödermark Kulturhalle GlasBlasSing: Flaschmob, Comedy, 20h Zwingenberg Theater Mobile POLTergeister, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h Griesheim Linie Neun Ü 30 Tanzsalon, 21.30h Langen Neue Stadthalle Langen Ü30-Deluxe, DJ Eddie, 5 €, 21h Mühltal Steinbruch Theater Trash-Hits, DJ Jukebaka, 21h FÜHRUNG Darmstadt Mathildenhöhe Auf dem Weg zum UNESCO Welterbe, 15h Wiesbaden Schloss Freudenberg Natur*Wissen*Schaffen: Waldarbeit und Pferdeschweiß, 14-15.30h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Kammerkonzert mit Justin Duo, 15.30h Stadtkirche Orgelmatinée, 11.30h Choral Evensong, 18h LIVE Bensheim Musiktheater Rex ABBA Explosion - die größten ABBA Hits live, 20.30h

Griesheim Hegelsberghalle Die Magic Sound Big Band präsentiert Kings of Swing, 20h Groß-Gerau Kulturcafé Music Changes, 20h UND SONST ... Darmstadt Bessunger Knabenschule Hakuna Makata: Afrika-Benefiz, Für Sister Scholas Krankenstation in Kamerun, 18h Groß-Umstadt Stadthalle Michael Murza: PortugalLand der Seefahrer und Entdecker, Multivision, 20h

So. 4.3. BÖRSEN Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Ü - Ei, 11h BÜHNE Darmstadt Centralstation Saal, Onair: Illuminate, 19h Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, von Michael Ende, 20h Staatstheater, Großes Haus Die Fledermaus, Oper, 16h Staatstheater, Kammerspiele Reise um die Erde in 80 Tagen, 16h Staatstheater, Kleines Haus Loriots gesammelte Werke, 18h Frankfurt Festhalle Disney on Ice, 12+16h Jahrhunderthalle Lord of the Dance: Dangerous Games, 20h The English Theatre Jekyll & Hyde, A gothic musical thriller, 18h Riedstadt Büchnerbühne Die Präsidentinnen, Schauspiel, 16h FILM Pali-Kino Bolshoi - The Flames of Pari, 16h Darmstadt Hess. Landesmuseum Die Vermessung der Welt, 14h FÜHRUNG Darmstadt Darmstadt Shop Darmstadt auf einen Blick / Darmstadt at a glance, 11h Museum Künstlerkolonie Rundgang, 13h

Events & Catering

FEIERN IM RESTAURANT MONTANA* bioCATERING

Öffnungszeiten: Mo - Fr 11.30 - 14.30 & 18 - 24 Uhr Samstag 18 - 24 Uhr • Sonntag Ruhetag

Event- & FirmenCatering DE-ÖKO-037

*Zwischen den Bächen 23–25∙64625 Bensheim∙info@caterkati.de∙www.caterkati.de

VA

56

Mezzo Restaurant Frankfurter Straße 67 • 64293 Darmstadt • T: 0 61 51 - 29 59 38 info@mezzo-restaurant.de • www.mezzo-restaurant.de


Termine im März Wiesbaden Schloss Freudenberg Querfeldein durch das Erfahrungsfeld, 14-15.30h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Naturkosmetik zum Selbermachen, 6-10 J., 14+15.30h Jagdschloss Kranichstein Kindertheater Chamäle: Das Kranichsteiner Schlossgespenst, 15h Darmstadt Gemeindehaus der Ev. Petrusgemeinde Bessungen Die Abenteuer des kleinen Däumling“, ab 3 J., 15h

KINDER Darmstadt Centralstation Halle Starke Stücke-Innenbiest, Tanztheater ab 6 J., 17h

Langen Neue Stadthalle Langen Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, Schauspiel, 5 €, 20h

Theater Mollerhaus Der kleine Prinz und der Bärenklau, 10h

FÜHRUNG Darmstadt Pforte ESOC, Robert-BoschStr. 5 Öffentlicher Rundgang, nur mit Anmeldung!, 14+15.30h

LIVE

Frankfurt Festhalle Sunrise Avenue, 19.30h UND SONST ... Darmstadt Staatstheater, Foyer Foyergespräch: Was bedeutet Musiktheater?, 20h

Di. 6.3.

Museum Künstlerkolonie Führung, 15h

BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

Theater Mollerhaus Der kleine Prinz und der Bärenklau, 15h

Rüsselsheim Wellenlänge Höll am Main Biber Herrmann: Grounded Tour, 20h KINDER Darmstadt Centralstation Halle Starke Stücke-Innenbiest, Tanztheater ab 6 J., 9h

KLASSIK

Mannheim Rosengarten Max Raabe & Palast Orchester, 20h MÄRKTE Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Trödelmarkt, 9h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Chris Norman & Band, 20h

Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

Mi. 7.3.

Staatstheater, Kammerspiele Reise um die Erde in 80 Tagen, 10h

BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

UND SONST ... Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Frühschoppen, 11h

Staatstheater, Kleines Haus Indien, 19.30h Theater Mollerhaus Überschläge am Abgrund? Dada und die Frauen, 20h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Inka Meyer: Der Teufel trägt Parka, 20h

Griesheim Linie Neun Tangobrunch, 15h

Mo. 5.3.

Langen Neue Stadthalle Langen Korff / Ludewig: Gehen baden, Comedy, 5 €, 20h

Goldene Krone - Kneipe Der Prangster - Jochen Prang / Stand-up Comedy, 21h

BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h Theater Mollerhaus fast Faust von Arnold Frank, 20h CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, DJ Beat, 21h

LIVE Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Die Prinzen - mit Sinfonie­ orchester, 20h

BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Jeanette Giese: Histörrische Frauen - Europas Töchter, Int. Frauentag, 20h

Darmstadt Schlosskeller Karl die Grosse, 20h

Langen Neue Stadthalle Langen Basta, A-Capella, 5 €, 20h

LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Lesungen der Preisträger des Literaturwettbewerbes zur Buchmesse im Ried, 19.30h

KINDER Darmstadt Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Theaterspielplatz, 6 - 10 J., 15.30h

Staatstheater, Kammerspiele Reise um die Erde in 80 Tagen, 10h Frankfurt Jahrhunderthalle Dr. Eckart von Hirschhausen: Endlich! Das neue Programm, 20h

FILM Darmstadt programmkino rex Molly‘s Game, 18.30h FÜHRUNG Darmstadt Darmstadt Shop L‘heure bleue - Die blaue Stunde mit Aurora DeMeehl, nur mit Anmeldung, 18.30h

Ihre freundliche Zahnarztpraxis im Martinsviertel an der TU

Heppenheim Bergsträßer Winzer eG Fisch und Wein, 19h

Theater Mollerhaus HAndicapped HAmlet, 11h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Mitch Ryder & Engerling, 20.30h Darmstadt Hoffart Theater Manfred Becker Ensemble:, 20h Frankfurt Alte Oper, Mozartsaal Stephan Sulke: Liebe ist nichts für Anfänger, 20h Jahrhunderthalle The Blues Brothers: Sie sind zurück und auf einer Mission!, 20h UND SONST ... Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Buntes Programm zum Internationaler Frauentag, 20h

Do. 8.3.

LIVE

LIVE

Theater Mollerhaus Starke Stücke: Plastik Heroes, 9+11h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Yannis Kotsiras & Band, 20h

LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Jan Böttcher: Das Kaff, Lesung, 19h

Seeheim Hl. Geist Kirche Himmelgebimmel, ein Harfengewimmel, Benefizkonzert, 16h

KINDER Darmstadt Staatstheater, Foyer Minikonzert, bis 3 J., 10+11.30h

UND SONST ... Darmstadt Centralstation Saal, Jana und Jens Steingässer: Die Welt von Morgen. Eine Familie auf den Spuren des Klimawandels, 17+20h

Mathildenhöhe Artists‘ Colony Museum, in engl. Sprache, 16h

Sa. 10.3. Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, von Michael Ende, 20h Staatstheater, Großes Haus Footloose, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Die Herzogin von Malfi, Tragödie, 20h Staatstheater, Kleines Haus Der Menschenfeind, Komödie von Molière, 19.30h Stadtkirche Schatten der Vergangenheit - Das Musical, Freie Waldorfschule Darmstadt, 19.30h Theater Mollerhaus Theaterlabor: HAndicapped HAmlet, 20h Neu-Isenburg Äppelwoi-Theater Aber bitte mit Schlager, 20h

Staatstheater, Bar der Kammerspiele Feminismus sells, Internationaler Frauentag, 20h Groß-Umstadt Stadthalle 5. Groß-Umstädter RUDELSINGEN mit Ulric Wurschy und Volker Becker, 19.30h VORTRAG Darmstadt Kath. Bildungszentrum Reise in die Lebenswelt Geflüchteter aus Syrien, über Aleppo, Musik und Fluchtgeschichten, 19h

Fr. 9.3. BÜHNE

Bensheim PiPaPo Kellertheater Der letzte der feurigen Liebhaber, Komödie, 20h Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Kabbaratz: Es muss mehr als alles geben! Geld, Gerechtigkeit und Glück, 20.30h

Riedstadt Büchnerbühne Woyzeck, Dramenfragment, 19.30h CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Ü 30 - Party, 22h Mühltal Steinbruch Theater House of Wolves, DJ Paul Blackrain, 21h LITERATUR

Mainz Frankfurter Hof Max Goldt liest, 20h LIVE

Bensheim Musiktheater Rex Falco - the Show, 20.30h Darmstadt Bessunger Knabenschule Kathak-Tanz, 19:30H Hoffart Theater Linsesuppgroup, 20h

BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Der letzte der feurigen Liebhaber, Komödie, 20h Bensheim Varieté Pegasus Hypnoseshow - Die Show zum Einschlafen, 20.30h Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Saloniki, Solo-Unterhaltungsprogramm mit Texten und Liedern, 20.30h Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Mathias Tretter: Pop, 20.30h Hoffart Theater Alles Auf Anfang Match mit Haltlos aus Heidelberg, 20h Neue Bühne Darmstadt Die unendliche Geschichte, von Michael Ende, 20h Staatstheater, Großes Haus Premiere: Die Sache Makropulos, Oper, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Wer wollen wir gewesen sein?, 20h Stadtkirche Schatten der Vergangenheit - Das Musical, Freie Waldorfschule Darmstadt, 18h Theater Mollerhaus 75. Mollerkoller - Jubiläumsprogramm mit Tim Becker, 20.30h Darmstadt-Eberstadt Ernst-Ludwig-Saal Appelt: Besser, 20h Frankfurt Jahrhunderthalle Markus Krebs: Permanente Panne, 20h Riedstadt Büchnerbühne Dreck, Schauspiel, 19.30h

Frankfurt Jahrhunderthalle The 12 Tenors, 20h

Zwingenberg Theater Mobile Theater Mobile - POLTergeister, 20h

MÄRKTE Langen Neue Stadthalle Langen 3. Nachtflohmarkt, 5 €, 17-23h

CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

Am 22. März gibt es das Olivenölfest

Dr. Klaus Reineck & Kollegen Zahnärzte

Wir begleiten Sie

Parodontologie, Kinder- und Endodontie, Implantologie, Jugendzahnmedizin Funktionstherapie allg. Zahnmedizin allg. Zahnmedizin

und Ihre Familie von der Vorsorge an und beraten in Fragen zuDr.Ihrer Zahnund Mundgesundheit. Klaus Reineck Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein individuelles Behandlungskonzept nach aktuellen wissenZahnarzt schaftlichen Erkenntnissen, um Ihre Zähne ein Leben lang gesund und schön zu erhalten. Alexanderstraße 31 64283 Darmstadt Tel. (0 61 51) 74 556 Fax (0 61 51) 74 921 Priv. (0 61 51) 14 66 56 Email info@zapraxis-reineck.de

www.zahnarzt-reineck-darmstadt.de Dr. Klaus Reineck & Kollegen, Alexanderstr. 31, 64283 Darmstadt Telefon: 0 61 51 – 745 56, www.zahnarzt-reineck-darmstadt.de

57

VA


Termine im März Staatstheater, Bar der Kammerspiele Wodka und Wurst - Die Party, 22h Griesheim Linie Neun Depeche Mode, DJ Tom, DJ Björn, 22h

Treffpunkt Beatles Revival Band, 20h, 20.30h Offenbach Stadthalle 40 Jahre Rodgau Monotones & Gäste, ausverkauft, 20h

Mühltal Steinbruch Theater Rise of the demons, DJ Demon, 21h FILM Pali-Kino Metropolitan Opera - Live aus New York - Semiramide (Rossini), 19h FÜHRUNG Darmstadt Darmstadt Shop Otto Bartning - Radtour, 14.30h Schlossmuseum Geschichte eingeSCHLOSSen, 15h Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Antanzen, Offenes Training für erwachsene Nicht-Tänzerinnen und -Tänzer, 10.30h KLASSIK Bickenbach Jagdschloss Bickenbach 61. Kammerkonzert, 19h Erzhausen Bürgerhaus Konzert Chor Voice und Low Budget Band: Die Welt der Musicals, 19h LILIEN Darmstadt Böllenfalltorstadion 2 Liga: SV Darmstadt 98 FC Ingolstadt 04, 13h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Forgotten Sons, 20.30h Darmstadt Bessunger Knabenschule Tango Marcando, 20:30H Schlosskeller Ducking Punches (Norwich, UK / Xtra Mile Recordings) + Black Lining (Mainz), 21h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Sväng, Best of Harmonica, 20h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Gianna Nannini: Fenomenale-Tour 2018, 20h Langen Neue Stadthalle Langen Depeche reload, A Tribute To Depeche Mode, 5 €, 20h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Linedance- und Countrymit der Purling Brooks Band, 19h

VA

58

KLASSIK Bürgerhaus Gräfenhausen Konzert-Chor Voice und Budget Band: Die Welt des Musicals, 18h Darmstadt Literaturhaus Klavierabend der Chopin-Gesellschaft mit Paula Rios, 19h Staatstheater, Großes Haus Deutsche Philharmonie Merck: Magic Movie XI, 18h

UND SONST ... Darmstadt Atelier Bartel Tag der offenen Töpferei, 10-18h Bessunger Knabenschule Biodanza - Offene Tanznacht mit Jürgen Hamer, 19.30-22.30h

So. 11.3.

Reinheim Dreifaltigkeitskirche 9. Dotter-Konzert mit Irith Gabrielay, Abuseyef Kinik u. Hans-Joachim Dumeier, 18h LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Klavierabend mit Paula Rios (Spanien), 19h Riedstadt Büchnerbühne Club der Dichter, Lesung, 11h

BÜHNE Darmstadt Schlösschen Prinz Emil Garten Aurora DeMeehl : Fremde Federn - Lieder die sonst vergessen gehen, 17h

LIVE Darmstadt Gute Stube im Hoffart-Theater Rhob Cunningham + Boo Hoo, Singer/Songwriter aus Irland, 20.15h

Staatstheater, Kleines Haus Zum letzten Mal: Pension Schöller, 18h

Groß-Umstadt Stadthalle Coolanova, Jazzlounge, 18h

FÜHRUNG Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Rundgang, 15h

Neu-Isenburg Hugenottenhalle Interton Trio, Benefizkonzert Speisekammer, 17h

Darmstadt Waldspirale, Durchgang Innenhof Rundgang um ein Kunstwerk, 15h

UND SONST ... Darmstadt Atelier Bartel Tag der offenen Töpferei, 10-18h

Wiesbaden Schloss Freudenberg Querfeldein durch das Erfahrungsfeld, 14-15.30h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Verpackungskünstler - Warum Knospen eine so gute Erfindung s, 6-10 J., 14+15.30h Darmstadt Centralstation Saal, Starke Stücke - Stühlchen Himmelblau, ab 6 J., 16h halbNeun Theater Ali Büttners Korbtheater: Der kleine Rabe Socke, 11h Theater Mollerhaus Starke Stücke: Sandscape, 15h Darmstadt-Bessungen Petrusgemeinde, Gemeindehaus Die Abenteuer des kleinen Däumlings, ab 3 J., 15h

Mo. 12.3.

LIVE Bensheim Varieté Pegasus SoulFoodSuperJam, 20.30h

FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Jugendstilschmuck, 18h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys, 20h

KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Musikalischer Nachmittag, 16h

Di. 13.3. BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

LITERATUR Ober-Ramstadt Hammermühle, Scheunensaal Jan Seeghers: Menschenfischer, Lesung, 19.30h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Sherlock Holmes - Der Hund der Baskervilles, Hörspiel-Krimi, 20h

LIVE Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller Irrational Library, 21.30h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, 19.30h

Centralstation Halle Elif: Doppelleben, 20h

Jahrhunderthalle Ballet Revolución: Die Tanzsensation, 20h Mainz Frankfurter Hof Poetry Slam, 20h LIVE Frankfurt Alte Oper, Mozartsaal Werner Schmidbauer: bei mir, 20h VORTRAG Darmstadt Agaplesion Elisabethenstift, Stiftskirche Medizin im Dialog: Aktuelles zur Therapie der Fettstoffwechselstörungen, 18h

Mi. 14.3. BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

Staatstheater, Bar der Kammerspiele Kyberiade. Fabeln zum kybernetischen Zeitalter, 20h

CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, DJ Beat, 21h

Staatstheater, Großes Haus Les ballets C de la B, Festival de Marseille, Berliner Festspiele: Requiem pour L., 19,30h

KINDER Darmstadt Theater Mollerhaus Starke Stücke: Sandscape, 9+11h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Theater Fritz und Freunde: Urmel aus dem Eis, ab 4 J., 16h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Deztsche Philharmonie Merck: Magic Movie XI, 19.30h

Staatstheater, Kammerspiele Reise um die Erde in 80 Tagen, 10h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Hans Klok: House of Mystery, 20h Jahrhunderthalle Ballet Revolución: Die Tanzsensation, 20h The English Theatre Preview: Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h

UND SONST ... Neu-Isenburg Hugenottenhalle Neuseeland Panorama Multivision, von Stefan Weindl, 20h VORTRAG Darmstadt Gesundheitsforum Marienhospital Info-Abend für werdende Eltern, 18h

Do. 15.3. BÜHNE Bensheim Weststadthalle Gerhard Polt und die Well-Brüder aus´m Biermoos, 20h Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Die Distel: Zwei Zimmer, Küche: Staat, 20.30h Staatstheater, Kammerspiele Reise um die Erde in 80 Tagen, 20h Theater Mollerhaus Zauberzeit spezial, 19h Frankfurt Jahrhunderthalle Ballet Revolución: Die Tanzsensation, 20h The English Theatre Preview: Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Dance Masters! Best of Irish Dance, 19.30h FILM Darmstadt programmkino rex Cinema! Italia! A Ciamb, 18h

FÜHRUNG Darmstadt Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Blick hinter die Kulissen, 16h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Ray Wilson - Genesis Classics, 20.30h

UND SONST ... Groß-Gerau Kulturcafé Offenes Singen mit Wolfgang Hering und Lutz Weusmann, 20h VORTRAG Darmstadt Literaturhaus Krishnamurti - Frei sein, 19h

Fr. 16.3. BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Der letzte der feurigen Liebhaber, Komödie, 20h Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Detlev Schönauer: Doppelhirn, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Die Sache Makropulos, Oper, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Zum Lachen in die Kammer, 20h Staatstheater, Kleines Haus Premiere: Sieg Gotte, 19.30h Theater Mollerhaus Venedig im Schnee, 20h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal The Bar at Buena Vista, 20h Jahrhunderthalle Ballet Revolución: Die Tanzsensation, 20h The English Theatre Preemiere: Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h Mainz Frankfurter Hof Männerabend mit Felix Theissen (Caveman) und Roland Baisch: Eine Geisterbahnfahrt durch das Wesen Mann. Nicht nur für Frauen!, 20h


Termine im März Neu-Isenburg Äppelwoi-Theater Aber bitte mit Schlager, 20h Hugenottenhalle Vielen Dank für die Blumen Die Show zu Ehren von Udo Jürgens, 20h Riedstadt Büchnerbühne Ausserhalb 17: Fortissimo, Crazy-Show, 19.30h Zwingenberg Theater Mobile POLTergeister, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Hoffart Theater Die Besondere Platte #23 mit Koloman aus Frankfurt, 19h Huckebein Ü 30 - Party, 22h Schlosskeller Schrill + Laut, queers + friends, 23h Mühltal Steinbruch Theater Casual Rock- Friday, DJ Jörg, 21h LITERATUR Darmstadt Centralstation Saal, Die große Rocko Schamoni Schau, Lesung, 20h LIVE

Darmstadt Goldene Krone - Kneipe Felix Fuchs, Songwriter, 22h Jazzinstitut Fly Magic, 20.30h UND SONST ... Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen André Schumacher: Mit dem Lastenrad durch Europa, 20h Groß-Gerau Kulturcafé Folkwards! Folktanzabend, 20h

Sa. 17.3. BÜHNE Darmstadt Centralstation Saal, Henni Nachtsheim: Gisela, 20h Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Vocal Recall: Irgendwas stimmt immer, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Die Fledermaus, Oper, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Die Herzogin von Malfi, Tragödie, 20h Staatstheater, Kleines Haus Der Menschenfeind, Komödie von Molière, 19.30h

Theater im Pädagog La cave aux folles - Motto: Auroras British Delight, 19.30h

Zwingenberg Theater Mobile Chor Unisono - Chorkonzert, 20h

Mainz Rheingoldhalle Grease - Das Erfolgsmusical, 20h

Theater Mollerhaus Venedig im Schnee, 20h

LIVE Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller St. Patrick‘s Day: Le Cairde, 20.30h

Riedstadt Büchnerbühne Thomas Freitag: Europa, der Kreisverkehr & ein Todesfall, Kabarett, 16h

Frankfurt Jahrhunderthalle Ballet Revolución: Die Tanzsensation, 15+20h The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h Riedstadt Büchnerbühne Der Raub der Sabinerinnen, Komödie, 19.30h Rödermark Kelterscheune Arnulf Rating: Tornado, 27 €, 20h

Darmstadt Bessunger Knabenschule Som Brasil, Capoeira, Cocktails & Essen, 20:30H Bessunger Knabenschule Keller Die neue Tanzalternative, 21h

FÜHRUNG Darmstadt Campus h_da Rundgang über den h_da-Campus Schöfferstraße, 14h Mathildenhöhe Auf dem Weg zum UNESCO Welterbe, 15h Volkssternwarte, Ludwigshöhe Die Sterne über Darmstadt, 21h Wiesbaden Schloss Freudenberg Natur*Wissen*Schaffen: : Was macht die Biene aus?, 14-15.30h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Kammerkonzert mit Flötentrio Agape und Delila Hajra-Gashi, Sopran, 15.30h Dieburg Römerhalle Streichquartett LA FINESSE: Magische Reise, 20h

Bestattungen

Langen Neue Stadthalle Langen A Night With Detlef Möbius & Friends, 5 €, 21h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Melina Aslanidou: Greek Spirit, 20h

UND SONST ... Groß-Umstadt Pfälzer Schloss Portugiesische Weinprobe, 20h

Mühltal Steinbruch Theater Steinbruch Theater meets Schwarzes Heidelberg, DJ Jochen, 21h

Beratung am Lebensende • Trauerbegleitung

Gernsheim Kulturinsel Selkie Live & Irish Dance mit Celtic Rocks & Guinness, 19.30h

FILM

Darmstadt Citydome - Festival Exhibition on Screen: Cézanne - Portrait eines Leb, 15.30h FÜHRUNG Wiesbaden Schloss Freudenberg Querfeldein durch das Erfahrungsfeld, 14-15.30h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Nestbaumeister - Wie vielfältig Vögel ihre Nester bauen, 6-10 J., 14+15.30h Darmstadt Centralstation Saal Rotz´N`Roll Radio: Jubel, Trubel, Heiserkeit!, ab 3 J., 15h

Säulenhalle Renaissance-Rathaus Ostermarkt: Kunsthandwerliches rund ums Osternfest, 11-18h Bensheim cerdoNEGRO-Bodega Bensheim meets Binissalem Mallorquinisches Wine-Tasting, 12 Uhr

Staatstheater, Großes Haus 5. Sinfoniekonzert, 11h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Pianoduo Danhel-Kolb, 17h Zwingenberg Theater Mobile Da Ponte Stiftung - Klassik im Frühling, 18h UND SONST ... Groß-Umstadt Säulenhalle Renaissance-Rathaus Verkausoffener Sonntag, 11-18h

Mo. 19.3. BÜHNE Darmstadt Bessunger Knabenschule Bernhard Aichner & Michael Kibler : 5. Darmstädter Krimitage, 20h

Gemeindehaus der Ev. Petrusgemeinde Bessungen Die Abenteuer des kleinen Däumling“, 15h Theater Mollerhaus die stromer: Der Fee, die Fee und das Monster, 15h Darmstadt-Bessungen Petrusgemeinde Die Abenteuer des kleinen Däumlings, ab 3 J., 15h

LIVE Darmstadt Centralstation Saal, Anthony Strong, 20h VORTRAG Darmstadt Alice-Hospital Wie neu geboren, mit Beleghebammen, Gynäkologen und Kinderärzten, 18h

Di. 20.3. BÖRSEN Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Schuhe, 10h BÜHNE Darmstadt Bessunger Knabenschule Reinhard Kleindl & Robert Preis : 5. Darmstädter Krimitage, 20h Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Falco - Das Musical, 20h

Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h Frankfurt The English Theatre Poetry Slam, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h

Seeheim-Jugenheim Schloss Heiligenberg Barrios-Guitar-Quartett, 19h

Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

sterbenleben

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Cara und The Land‘s End Sessions, 20h

Groß-Gerau Kulturcafé Mission Possible - Finest Rock Cover Music, 20h

CLUB/PARTY Bensheim Musiktheater Rex Best of 80s, 20.30h

Sabine Eller

Green Sheep St. Patrick‘s Day: Paddy Goes To Holyhead, 18h

KLASSIK Darmstadt Pauluskirche Posaunenquartett OPUS4, 18h

CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, Big Ede, 21h KINDER Darmstadt Theater Mollerhaus die stromer: Der Fee, die Fee und das Monster, 9+11h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Großes Haus 5. Sinfoniekonzert, 20h

The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h CLUB/PARTY Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller DJ Chromos Alphabet des guten Songs: P, 20h

So. 18.3. BÖRSEN Langen Neue Stadthalle Langen XVII. Puppen-, Bären- und Spielzeugbörse, 5 €, 11-16h BÜHNE Darmstadt Centralstation Saal, Klaus Hoffmann: Leise Zeichen, 19h Frankfurt Jahrhunderthalle Ballet Revolución: Die Tanzsensation, 14h The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 18h

Individuelle Bestattungen in Darmstadt und Umgebung Warmherzig und kompetent begleite ich Sie, damit die Zeit um Tod und Bestattung kostbarfür Sie werden kann.

64297 Darmstadt Thüringer Str. 9 Tel 06151 2737248 Mobil 0152 33716554 eller@sterbenleben.de www.sterbenleben.de

59

VA


Termine im März FILM Groß-Umstadt Stadthalle Die dunkelste Stunde - Winston Churchill, 20h

FÜHRUNG Darmstadt Eumetsat Allee Wetterdaten für die Welt made in Darmstadt, 16h

KINDER Darmstadt Theater Mollerhaus Theater Lakritz: Die Wanze, 9+11h Groß-Umstadt Stadthalle Film: Coco - Lebendiger als das Leben, 17h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Großes Haus 5. Sinfoniekonzert, 19.30h LITERATUR Darmstadt Literaturhaus Angelika Klüssendorf Im Gespräch mit Adrienne Schneider : ahre später, 19h LIVE Darmstadt Centralstation Saal, Till Brönner & Dieter Ilg, 20h Schlosskeller The Great Park, 20h Frankfurt Jahrhunderthalle Joe Bonamassa: The Guitar Event of the Year 2018, 20h Rüsselsheim Wellenlänge Höll am Main Sigis Jazzmen: Swing Time, 20h VORTRAG Darmstadt Agaplesion Elisabethenstift, Stiftskirche Medizin im Dialog: Stationäre Psychotherapie für junge Erwachsene, 18h

Mi. 21.3. BÜHNE Darmstadt Bessunger Knabenschule Stefan Reinbacher & Alexander Pfeiffer: 5. Darmstädter Krimitage, 20h Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Die Hochzeit des Figaro, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Sieg Gotte, 19.30h Frankfurt The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h Langen Neue Stadthalle Langen Andrea Bongers: Bis in die Puppen, Kabarett, 5 €, 20h

Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Blick hinter die Kulissen, 16h

Wilhelminenstraße Eine Zeitreise durch das Kino in der Darmstädter Innenstadt, 18h KINDER Darmstadt Theater Mollerhaus Theater Lakritz: Die Wanze, 9+11h LIVE

Frankfurt Jahrhunderthalle Joe Bonamassa: The Guitar Event of the Year 2018, 20h

KINDER Groß-Gerau Kulturcafé Das FigurenTheater Mayen: Oh, wie schön ist Panama, ab 3 J., 15h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Kleines Haus 7. Kammerkonzert, 20h LITERATUR Darmstadt Bessunger Knabenschule Doris Gercke & Melanie Raabe: 5. Darmstädter Krimitage, 20h

VORTRAG Darmstadt Gesundheitsforum Marienhospital Kniegelenkersatz - Wie und wann operieren?, 18h Literaturhaus Vom Empfänger zum Spender - Indiens Reise in 70 Jahren Unabhängigkeit, 19h

Do. 22.3. BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Henning Venske: Summa Summarum, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Die Sache Makropulos, Oper, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Die Herzogin von Malfi, Tragödie, 20h Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Martin Zingsheim: Kopfkino, 20h Frankfurt Jahrhunderthalle Eure Mütter: Das fette Stück fliegt wie ne Eins!, 20h The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h Neu-Isenburg Hugenottenhalle Moby Dick. Männer im Sturm, 19.30h

02.03. Hitgewitter mit Resident DJ 03.03. Saturdays Finest mit DJ Danny Groove

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen The Firebirds Burlesque Show, 20h Frankfurt Jahrhunderthalle Alexander Hermann: Schnell mal was Gutes - Die KochLate-Night-Show, 20h The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h Neu-Isenburg Äppelwoi-Theater Aber bitte mit Schlager, 20h Riedstadt Büchnerbühne Wenn es Rosen sind, werden sie blühen, Schauspiel, 19.30h Zwingenberg Theater Mobile Marius Jung: Moment der Freude, 20h CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Ü 30 - Party, 22h Schlosskeller Noise Test #1, 23h

LIVE Darmstadt Bessunger Jagdhofkeller Accustic Garden, 20.30h VORTRAG Groß-Gerau Kulturcafé Dr. Matthias Englert: Atomkraft durch die Hintertür Neue Reaktorkonzepte und ihre Risiken, ab 3 J., 20h

Mühltal Steinbruch Theater Guitar Mashup, DJ Möhrchen, 21h FÜHRUNG Darmstadt Hess. Landesmuseum Block Beuys: Nicht ausstellen! Abstellen, 11h

Darmstadt Centralstation Halle Dichterschlacht Darmstadt, 20h Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Clajo Herrmann: Männer schweigen wortlos, 20.30h Hoffart Theater Christian Wirmer: Morgen und Abend, Schauspiel, 20h Staatstheater, Großes Haus Walter Renneisen: Deutschland, deine Hessen, Kabarett, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Der Menschenfeind, Komödie von Molière, 19.30h

Trebur Café Bizarr Dirty Fingers, 20h

VORTRAG Darmstadt Literaturhaus Oriella Bazzica: Angela Merisi Gründerin des ersten Säkularinstituts für Frauen, 19h

Sa. 24.3. BÜHNE

Bensheim PiPaPo Kellertheater Der letzte der feurigen Liebhaber, Komödie, 20h Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h halbNeun Theater Sia Korthaus: Lust auf Laster, 20.30h Staatstheater, Großes Haus Footloose, 19.30h Staatstheater, Kleines Haus Indien, 19.30h Theater Mollerhaus ImproBattle - KurzFormChaos vs. Kanonenfutter, 20h Darmstadt-Eberstadt Ernst-Ludwig-Saal Begge Peder: Kommer nitt so!, 20h

LIVE Bensheim Musiktheater Rex Don Airey & Friends, 20.30h Darmstadt Jazzinstitut Jürgen Wuchners New Quartet, 20.30h Groß-Umstadt Pfälzer Schloss Duo Ohrenschmaus & Die Söhne Heusenstamm, 20h Langen Neue Stadthalle Langen Giovanni Weiss & Django Deluxe feat. Till Brönner, 5 €, 20h

Darmstadt Bessunger Knabenschule Kick La Luna, 20:30H Bessunger Knabenschule Keller Iain: Houndog Terry, Rockabilly, 21.30h

Egelsbach Kulturscheune Kwilts Anklackt, Quiltausstellung,, 10.30-19h VORTRAG Darmstadt Volkssternwarte, LudwigshöheBernd Scharbert, : Planeten bei anderen Sternen, 20h

CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h

So. 25.3.

Schlosskeller Bohemica, goa, psytrance, deko, 23h Langen Neue Stadthalle Langen Rock am Sterzbach, DJ Dirk, 5 €, 20h

MÄRZ HIGHLIGHTS IM...

KINDER Darmstadt Volkssternwarte, LudwigshöheAstronomietag, 15-18h KLASSIK Neu-Isenburg Hugenottenhalle The 12 Tenors, 20h

UND SONST ... Darmstadt Bessunger Knabenschule Biodanza - Offene Tanznacht mit Jürgen Hamer, 19.30-22.30h

Rödermark Kelterscheune Fatih Cevikkolu: Fatih Morgana, Kabarett, 27 €, 20h

23.03.

Wiesbaden Schloss Freudenberg Natur*Wissen*Schaffen: : Heil- und Giftkräuter - wie Goethe sie sah, 14-15.30h

Zwingenberg Theater Mobile Lonely Hearts Club Band White Album and more, 20h

Riedstadt Büchnerbühne Jedermann, R&B Show, 19.30h

Mühltal Steinbruch Theater Classic-Rock Night, Big Ede, 21h

Schlossmuseum Das Fürstenhaus Hessen - Darmstadt und die Romanows, 15h

Neu-Isenburg Treffpunkt The Streamers, 20.30h, 20h

Frankfurt Fraport Arena ie Teddy Show: Ds passiert alles in dein Birne!, 20h

Groß-Gerau Kulturcafé Offene Bühne, 20h LITERATUR Darmstadt Bessunger Knabenschule Nele Neuhaus: 5. Darmstädter Krimitage, bereits ausverkauft!, 20h

FÜHRUNG Darmstadt Karolinenplatz Das Herz der Technischen Universität Darmstadt, 11h

LIVE Bensheim Musiktheater Rex Depeche Reload, 20.30h

Jahrhunderthalle Paul Panzer: Glücksritter?vom Pech verfolgt!, 20h

Fr. 23.3. BÜHNE Bensheim PiPaPo Kellertheater Der letzte der feurigen Liebhaber, Komödie, 20h

UND SONST ... Wiesbaden Schloss Freudenberg Feuer zur Tag- und Nachtgleiche Frühling, 16h

BÜHNE Darmstadt Staatstheater, Großes Haus Alexis Sorbas, 20h Staatstheater, Kammerspiele Auerhaus, 20h Staatstheater, Kleines Haus Loriots Gesammelte Werke, 18h

Single Party mit Resident DJ

24.03. Saturday‘s Finest mit Resident DJ

09.03. 90er Party mit Captain Jack LIVE!

29.03. Gründonnerstag mit Resident DJ

10.03. Saturdays Finest mit DJ Sascha Mystic

30.03. Birthday Bash mit Resident DJ

16.03.

Pfund LIVE!

und Resident DJ

17.03. 2000er Party mit Resident DJ

www.huckebein.de VA

FÜHRUNG Darmstadt Darmstadt Shop Gefährliche Residenz: historische Kriminalfälle aus Darmstadt, 18h

60

31.03. Sexy

Bunny Night mit DJ VIM

CLUB HUCKEBEIN Heidelberger Str. 89a · 64285 Darmstadt


Termine im März Frankfurt Jahrhunderthalle God Save the Queen: The Show Goes On, 19h

11. – 14. 4. 2018

FÜHRUNG Da.-Kranichstein Jagdschloss Kranichstein Rundgang, 15h

Mi. 28.3.

Jetzt dabei sein!

The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 18h Zwingenberg Theater Mobile Matinee mit Reiner Z., 11h

Offenbach Stadthalle G3 Tour 2018, 20h

musikmesse.com 66783_MM_Spezial_AZ_und_Stopper_Sondergestaltung_fuer_auf_Vorhang_35x25_neu • FOGRA 39 • CMYK • mr: 22.01.2018 DU:14.02.2018 V3

Riedstadt Büchnerbühne Bastian Hahn: Piano Bar, 11h

Darmstädter Logenhaus Werner Brix: Mit Vollgas zum Burnout, Kabarett, 19.30h

MÄRKTE

Darmstadt Citydome Wie kommt das Bild auf die Leinwand?, 12.30h Darmstadt Shop Darmstadt auf einen Blick / Darmstadt at a glance, 11h Wiesbaden Schloss Freudenberg Querfeldein durch das Erfahrungsfeld, 14-15.30h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Besucherlabor: Unterirdische Kraftpakete - Das Geheimnis von Knollen, Zwiebeln und Rhizomen, 6-10 J., 14+15.30h Darmstadt Theater Mollerhaus Puppentheater Silberfaden: Die Königstochter und der Drache, 15h KLASSIK Darmstadt Stadtkirche Vokal und JazzLive!, 19.30h Langen Neue Stadthalle Langen Sinfoniekonzert, 5 €, 19.30h LITERATUR Darmstadt Wohnzimmer des Verlagshauses Sandbergstraße Petra Neumann-Prystaj stellt Georg Christoph Lichtenberg vor, 11h LIVE Bensheim PiPaPo Kellertheater Lounge Deluxe, Jazz, 19h

Dreieich Bürgerhaus Sprendlingen Trödelmarkt, 9h UND SONST ... Egelsbach Kulturscheune Kwilts Anklackt, Quiltausstellung,, 10.30-18h

Mo. 26.3. BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h Frankfurt The English Theatre Vince Ebert: Sexy Science, 19.30h CLUB/PARTY Mühltal Steinbruch Theater Vintage, DJ Beat, 21h UND SONST ... Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Cinemafoyer, 20h

Di. 27.3. BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Richard O‘Brien‘s Rocky Horror Show, 20h

KINDER Da.-Kranichstein bioversum Familien - Ferienprogram: Pupsgas und Mars-Mikroben - Auf Bakterien- und Schimmelexpedition rund ums bioversum, ab 6 J., 14.30-17h LIVE Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller Ease Up Ltd, 21.30h Centralstation Halle Wandl (Affine Records, Wien) & Egopusher (Berlin/ Zürich), 20h Staatstheater, Bar der Kammerspiele I‘m old fashioned, Liederabend, 20h

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Richard O‘Brien‘s Rocky Horror Show, 20h

Do. 29.3.

Darmstadt-Eberstadt Circus Waldoni 5. Waldoni Circus Festival, 18h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Richard O‘Brien‘s Rocky Horror Show, 20h The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h FÜHRUNG Darmstadt Darmstadt Shop L‘heure bleue - Die blaue Stunde mit Aurora DeMeehl, 18.30h KINDER Da.-Kranichstein bioversum Ein Haus für die Fledermaus - Wir bauen einen Fledermauska, ab 6 J., 14.30-17h LIVE Darmstadt Bessunger Knabenschule Keller Dinosaur Truckers*, 20.30h

Fr. 30.3. BÜHNE

Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Richard O‘Brien‘s Rocky Horror Show, 20h Jahrhunderthalle Simply The Best - Das Musical, 20h The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h

Riedstadt Büchnerbühne Premiere: Du bist meine Mutter, Schauspiel, 19.30h LIVE

Frankfurt Festhalle Planet Erde II: eine Erde-viele Welten, 20h KLASSIK Darmstadt Darmstadium Zwischen stiller Andacht und religiöser Ekstase Karfreitagkonzert mit dem Konzertchor Darmstadt, 17h

Sa. 31.3. BÜHNE Darmstadt Neue Bühne Darmstadt Premiere: Der Name der Rose, Schauspiel, 20h Staatstheater, Kammerspiele Premiere: Das Ende der Zeit, 18h Staatstheater, Kleines Haus Sieg Gotte, 19.30h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Richard O‘Brien‘s Rocky Horror Show, 16+20h Jahrhunderthalle Michael Jackson Memory Tour: The King of Pop is back, 20h The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h

Riedstadt Büchnerbühne Du bist meine Mutter, Schauspiel, 19.30h CLUB/PARTY Darmstadt Huckebein Saturday‘s Finest all time greatest, 22h Schlosskeller 70er80er Party, 23h

11. – 14. 4. 2018

Jetzt dabei sein! musikmesse.com 66783_MM_Spezial_AZ_und_Stopper_Sondergestaltung_fuer_auf_Vorhang_35x25_neu • FOGRA 39 • CMYK • mr: 22.01.2018 DU:14.02.2018 V3

FÜHRUNG Darmstadt Riegerplatz Café-Tour mit Aurora DeMeehl, 15h

Wiesbaden Schloss Freudenberg Natur*Wissen*Schaffen: Was macht die Biene aus?, 14-15.30h KLASSIK Darmstadt Staatstheater, Foyer Aktion Theaterfoyer: Kammerkonzert mit der Blech-Akademie, 15.30h LIVE Bensheim Musiktheater Rex Letz Zep, 20.30h Darmstadt Jazzinstitut Gebrüder Lux feat. Hanna Faller, Session, 20.30h UND SONST ... Darmstadt Staatstheater, Treffpunkt Foyer Kammerspiele Läd Naid Sürpries, 23h

BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h

Bensheim Parktheater Irish Spring: Festival of Iris..., 19h Frankfurt Alte Oper, Großer Saal Joan Baez: Fare Thee WellTour 2018, 20h

LIVE Darmstadt Schlosskeller Coals, 20h

Groß-Umstadt Pfälzer Schloss Deborah Lynn Cole, Lins & Christian Geisslermit Deborah Lynn Cole, Lina und Christian Geißler, 17h

Frankfurt Jahrhunderthalle Bonnie Tyler: 40 Years It‘s A Heartache Tour 2018, 20h

ahren!

Darmstadt-Eberstadt Circus Waldoni 5. Waldoni Circus Festival, 19.30h

The English Theatre Hand to God, A hilarious, provocative and impolite new comedy, 19.30h

KINDER Da.-Kranichstein bioversum Für die Tonne zu schade Gute Ideen für weniger Müll, ab 6 J., 14.30-17h

Seit 25 J

BÜHNE Darmstadt Comedy Hall Club Hinterhofstory, 20.30h

Redaktions- und Anzeigenschluss ist der 16. März. info@vorhang-auf.com

darmstadtium Power Of Passion - Das Akademische Staatsballett von L. Jakobson, 19h Staatstheater, Großes Haus Premiere: Fiasko, Film-Oper, 22h Die Sache Makropulos, Oper, 19.30h Staatstheater, Kammerspiele Zum Lachen in die Kammer, 20h Staatstheater, Kleines Haus Der Menschenfeind, Komödie von Molière, 19.30h

Resch

Optiker

Ihr Augenoptiker im Martinsviertel

Brillen · Contactlinsen · Accessoires Liebfrauenstr. 56 · Darmstadt Tel.: 0 61 51 - 71 27 57 www.optiker-resch.de

61

VA


Kunst

AUF gehängt . Kunst

Charles-Joseph Natoire_ | Der Hafen Ripa Grande in Rom | Foto: Wolfgang Fuhrmannek HLMD

ab 29.3. | Eleganz & Poesie

Noch bis 22.5. | Profundum Ausstellung von Douglas Brion Locke Die Galerie Trautmann zeigt unter dem Titel „Profundum“ Werke von Douglas Brion Locke bei seiner dritten Ausstellung mit Werken, die in den vergangenen zwei Jahren entstanden sind. Der Maler setzt sich in tiefschürfender Weise mit dem Alltag der Menschen auseinander. In einer schnelllebigen Zeit, die eine stetig steigende Unzufriedenheit hervor ruft, ist es um so wichtiger, das Leben in Achtsamkeit, die Bedeutung des alltäglichen Innehalten, die Ruhe und die geistige Tiefe zu finden, so der Künstler. Mit seinen neuesten Werken drückt er aus, wie wichtig es ist, diese verloren gegangenen Werte wieder zu entdecken. Besonders die Neuesten filigranen Werke stärken die persöhnlichen Gedankentiefe. „„ Galerie Trautmann | Mathildenplatz 5 | Darmstadt | Öffnungszeiten Mi. bis Fr. 14 17 Uhr | www.mariatrautmann.de

Kurz und knapp Sa. 17.3. | Eberhard Malwitz Der Kunstpunkt Darmstadt zeigt eine Ausstellung mit Zeichnungen von Eberhard Malwitz unter dem Titel „Chairpeople“. Der Künstler wird vorgestellt vom Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Darmstadt (BBK) und ist bis 25. März während der Öffnungszeiten Fr., Sa, So. von 16 bis 19 Uhr anwesend. Gewöhnlich dienen Stühle zum Sitzen. Wenn der Stuhl zum Machtsymbol mutiert, spricht man von einem Thron oder Chefsessel. Dr. phil. Michael Becker von der „Wiesbadener Freien Kunstschule“ hat dem Künstler seine philosophische Abhandlung zu „der Begriff Stuhl“ freundlicherweise zur Verfügung gestellt, Textfragmente, die der Künstler seinen Zeichnungen gegenübergestellt hat. Der Künstler hat sich mit diesem Thema auseinandergesetzt. Es sind im Lauf der Jahre zahlreiche kleinformatige Zeichnungen dazu entstanden. ▪▪ Kunstpunkt Darmstadt | Kaupstr. 44 | die Ausstellung geht bis 25. März

VA

62

Höhepunkte der französischen Zeichenkunst Der Bestand der französischen Zeichnungen am Hessischen Landesmuseum Darmstadt durchmisst drei Jahrhunderte künstlerischer Entwicklung und zeigt eine große Vielfalt an kunstgeschichtlichen Stilen und außergewöhnliche Arbeiten. Die Blätter des 16. Jahrhunderts sind vom Manierismus geprägt und von höchster Qualität, sie stammen von Thiry, Cousin und Delaune. Eine beachtenswerte Originalität zeigt das 17. Jahrhundert mit einer Gruppe von Blättern der zweiten Schule von Fontainebleau, vertreten durch Fréminet, Cordier, Brébiette oder Vignon. Bemerkenswert sind die Arbeiten von Vouet und seinen Schülern sowie von La Hyre, die unter der Regierung Louis XIII. arbeiteten. Ebenso reich ist die Kollektion des 18. Jahrhunderts. Dazu gehören die Vertreter des Stils der „fêtes galantes“,. Schließlich sind auch Arbeiten der großen Landschaftszeichner Vernet, Hubert Robert und Boisseu Teil dieses bedeutenden Bestandes. Nach dem Erscheinen des Darmstädter Bestandskataloges der französischen Zeichnungen des 16. bis 18. Jahrhunderts (2007) hatte der Louvre von Oktober 2007 bis Januar 2008 eine Ausstellung mit 64 der schönsten Blätter aus Darmstadt gezeigt. Erstmals sind diese Werke nun in Darmstadt zu sehen. „„ bis 24.5 | Hessisches Landesmuseum | Darmstadt | Friedensplatz 1 | geöffnet Dienstag, Donnerstag, Freitag 10 bis 18 Uhr | Mittwoch 10 bis 20 Uhr | Samstag, Sonn- und Feiertag 11 bis 17 Uhr

im März | Alternative Fakten Ausstellung zum Unwort des Jahres Zehn Darmstädter Fotografen stellen sich dem Thema des Unwort des Jahres „Alternative Fakten“, der schlimmsten der „sachlich unangemessenen oder inhumanen Formulierungen im öffentlichen Sprachgebrauch“ (Definition der Unwort-Jury). Wie sich „alternative Fakten“ in den Arbeiten der Fotografen darstellen werden, ist ab dem 1 März im Foyer der Kammerspiele des Staatstheaters Darmstadt zu sehen. Um es mit „alternativen Fakten“ auszudrücken: Es wird mit Sicherheit die größte und beste Fotoausstellung der Welt, ever! Was auch nicht verwundert, da sich die Gruppe der Unwort-Fotografen innerhalb nur eines Jahres auf unglaubliche 54 Köpfe vergrößert hat! Auch dieses Jahr wird die Vernissage von einem Redner eröffnet, der das Thema leidenschaftlich bereichern wird - ein gewisser Mr. Trump ist bereits angefragt! Alles alternative Fakten? Wer weiß... „„ Vernissage am 1.3. um 20 Uhr im Foyer der Kammerspiele des Staatstheater Darmstadt | Öffnungszeiten: 2. & 3.3. von 11 bis 24 Uhr | am 4.3. von 11 bis 18 Uhr | vom 8.3. bis 11.3. von 18 bis 24 Uhr


Die Flüchtlingsfrage neu denken

AUF gespießt . Kolumne Nach

dem 2. Weltkrieg mussten 14 Millionen Deutsche eine neue Heimat finden. Dazu kamen einige Millionen heimatlose Ausländer. Gewaltige Flüchtlingsströme zogen nach 1945 nach Westdeutschland in eine von Krieg und Not gebeutelte Gesellschaft. Die Älteren erinnern sich und erlebten dann das Wirtschaftswunder. Wir schafften das mit der Starthilfe des amerikanischen Marshallplans.

Heute sind 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Die Aufnahme von Flüchtlingen ist eine humane Pflicht, wenn Tod und Verfolgung in den Herkunftsländer das Leben bedrohen. Die Bundesrepublik und Scharen von ehrenamtlichen Kräften haben 2015 ihre Aufnahme- und Hilfsbereitschaft bewiesen und über eine Million Flüchtlinge aufgenommen. Eine spürbare Abschwächung der Willkommenskultur begann mit den Übergriffen in der Silvesternacht in Köln. Wir befinden uns jetzt in einer Orientierungskrise.

Very easy

Die

EU zeigt sich hilflos; konservative Kräfte (CSU/AFD) 2 7 wollen den Flüchtlingsstrom 6 1nach

4 5

9

4

8

5

7

8

9

3 9 Hätten Sie es gewusst? 9 3 5 1

3

6

d) 75.000 Energiesparlampen

8

9

5

4

9

6

9

4

4

sy

87

1 9

37

16

6 4

1

63

7

1 9

9

9

9

7

3

Alexander Gassner

Biathlon

Anna Köhler

Bob

Bianca Walter

Eishockey

Dajana Eitberger

Eisschnelllauf

Denis Hermann

Rodeln

Frank Mauer

Short Treck

Judith Dannhauer

Skeleton

Juliane Seyfarth

Ski Alpin

4Lena Dürr

Stefan Baumeister

5

3

8 4 91

5

1

8

5

38

2

99 2

2 1 5

2 2 1

2

77 6

6

8 1

6

4 8

7

9

91

3

8 5

8

4

2

7 2

6

7

6

3

5 34 1

36

1

6

2 MAFIA HILF KRISEN

8 43

8

8 72 5

4

Wer verbirgt sich hinter diesen Buchstaben?

72 75

5

8

1

3

6

83

6 9

6

3

29

2

Walter Schwebel

Skispringen Snowboard

Very hard Hard Sudoku Heavy

ry Easy easy Sudoku Light 78

5

Anagramm

6

. Rätsel AUF geknackt 1 9 5 3

2

4



Wer trat in welcher Sportart an?

2

1

Handeln also unsere Jobcenter, Sozialämter und die ungezählten ehrenamtlichen Helfer falsch, wenn sie den Ankommenden so vielfältige und weitgehende Hilfen gewähren und eine Deutschland-Perspektive bereitstellen? Hier wird deutlich: Unsere gesamte Entwicklungshilfepolitik bedarf einer Überprüfung und Neuordnung. Fluchtursachen müssen in den Notregionen bekämpft werden – möglichst im Sinne Marshalls.

Olympische Spiele 2018

9

8

7 Farbdosen c) 510.000

1

6

b) 150.000 Röntgenbilder

5

8

7

a) 125.000 Smartphones

2

7

1

Woraus können 18 kg reines Silber hergestellt 2 werden? 8

4

4

3

3

eineHard humanitäre Pflicht und der Aufwand vertretbar. Aber stimmt unsere Strategie einer politischen Integration? 6 Die Flüchtlinge, die zu uns kommen, 9

7

2

gehören in ihrer Heimat überwiegend einer Mittelschicht an, die ihre Ersparnisse oder Kredite aufgebraucht haben, um in die europäische Wohlstandsregion zu gelangen. Bedenkt man, dass Ältere, Frauen und Kinder sowie die Ärmsten der Armen in den Herkunftsländern verbleiben müssen, weil für sie die Flucht nicht erschwinglich ist. Erreichen unsere Anstrengungen im Sinne der Weltgerechtigkeit die Richtigen, fragt Julian NidaRümelin in seinem Buch „Über die Grenzen denken – Eine Ethik der Migration“.

Schutzbedürftigen zu helfen, ist ohne Frage

9

3

6

Deutschland eindämmen. Die Bundesregierung sagt: Ursachenbekämpfung der Fluchtbewegungen muss in den Notländern beginnen. Heißt: Wenn der Krieg vorbei ist, müssen alle Kräfte dem Aufbau neuer Strukturen und einer gesunden Wirtschaft in der jetzt zerstörten Heimat dienen. Und dazu muss ein Großteil der jetzigen Flüchtlinge als in Deutschland gut ausgebildete Fachkräfte beitragen. Eine Meinung aus der Wissenschaft lautet: Unsere Integrationspolitik sollte mehr den Charakter eines zweiten Marshallplans erhalten. Die überwiegend jungen männlichen Flüchtlinge zwischen 14 und 34 Jahren sollten in Deutschland durch Ausbildung oder Arbeit brauchbare Qualifikationen erlangen. Die „Trainingsbedingungen“ dazu sind gut. Die für die Stadt Darmstadt anfallenden Kosten in Höhe von 30 Millionen Euro jährlich, hätten damit den Charakter eines hilfreichen (Teil-) Marshallplans.

Walter Schwebel

5

Very hard

9

2 44

3 4 75

6

3

3 9 8 42

5Lösungen aus Heft Februar 2018: Anagramm Ed Sheeran

Hätten Sie es gewusst? a) Claudia Pechstein

Wer heißt denn eigentlich wirklich wie?? Bob Dylan Robert Allen Zimmermann Brigitte Bardot Camille Javal Charlie Sheen Carlos Irwin Estevez Demi Moore Demetria Gene Guynes Elle Macpherson Eleanor Nancy Gow Elton John Reginald Kenneth Dwight Stevie Wonder Steveland Hardaway Judkins Thomas Anders Bernd Weidung Tina Turner Anna Mae Bullock Whoopi Goldberg Caryn Elaine Johnson 3

63

VA


NEUERÖFFNUNG GRÖSSTER FAHRRAD XXL-STORE DEUTSCHLANDS IN GRIESHEIM BEI DARMSTADT

Fahrrad XXL Franz GmbH Griesheim Flughafenstraße 14 · 64347 Griesheim Mo.–Fr.: 09:30 – 19:30 Uhr Sa.: 09:30 – 18:30 Uhr Tel.: 06155 709000-0 www.fahrrad-xxl.de

Profile for VORHANG AUF

Va magazin web 3 18  

Va magazin web 3 18  

Advertisement