Issuu on Google+

©Max Frisch-Archiv, Zürich

Max Frisch Literaturreise

Volker Weidermann “Max Frisch - Sein Leben, seine Bücher” vom 15.10.-22.10.2011 | 22.10.-29.10.2011 im Romantik Hotel Vivenda Miranda, Lagos, Algarve, Portugal


VORTRÄGE & LESUNGEN Volker Weidermann | Vortrag: „ Max Frisch – Sein Leben, seine Bücher“ Grundlage des Vortrags ist die vielbeachtete Biographie des Feuilleton-Leiters der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, die sich auf jahrelange ArchivRecherchen und Gesprächen mit Weggefährten des Autors gründet. Volker Weidermann wird umfassend in Leben und Werk Max Frischs einführen. Anschließend: Der Biograph Volker Weidermann im Gespräch mit Arte PoéticaDirektor Stephan Peplies 18.10.2011 / 24.10.2011, 15.00 - 18.00 Uhr Stephan Peplies | Vortrag: „Unser Versuch, einmal aus dem eigenen Gesicht herauszutreten“ – Max Frisch und die Frauen Über die Liebesaffären, Eifersuchtsanfälle und Beziehungsprobleme des Autors wurde viel berichtet und zuweilen gespottet. Stephan Peplies spiegelt die wichtigsten Beziehungen Max Frischs zu Frauen und deren Einfluss auf die Literatur. 19.10.2011 / 25.10.2011, 18.00 - 19.30 Uhr Volker Weidermann/Stephan Peplies Stephan Peplies liest Passagen aus den Werken Max Frischs (u .a. Homo Faber, Stiller, Montauk, Tagebuch 1946-1949, Tagebuch 1966-1971) ausgewählt und kommentiert von Volker Weidermann 20.10.2011 / 26.10.2011, 15.00 - 18.00 Uhr


ZU DEN PERSONEN VOLKER WEIDERMANN Geboren am 6. November 1969 in Darmstadt, studierte Weidermann Germanistik- und Politikwissenschaften. Seit Juli 2001 ist er Literaturredakteur der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, dessen Feuilleton er seit August 2002 leitet. Im Frühjahr 2006 erschien sein Buch “Lichtjahre. Eine kurze Geschichte der deutschen Literatur von 1945 bis heute”. Es löste eine stürmische Debatte in den deutschen Feuilletons über die Frage aus, wie leidenschaftlich man über Literatur schreiben darf. Zwei Jahre später folgte “Das Buch der verbrannten Bücher” im Verlag Kiepenheuer und Witsch. In diesem Buch werden erstmals alle Schriftstellerinnen und Schriftsteller vorgestellt, deren Bücher am 10. Mai 1933 in den deutschen Universitätsstädten verbrannt wurden. Dafür wurde Volker Weidermann mit dem Kurt-Tucholsky-Preis ausgezeichnet. Im Herbst 2010 schließlich erschien “Max Frisch - Sein Leben, seine Bücher”, das von der Kritik euphorisch gefeiert wurde. Marcel Reich-Ranicki schrieb: “Intelligent und unterhaltsam - eine hervorragende Biographie, viel mehr als das Bild eines Schriftstellers, es ist zugleich das Porträt einer Epoche.” Fritz J. Raddatz schrieb: “Stilistisch glanzvoll, eine Interpretation von Rang, kurz: eine meisterhafte FrischBiographie”. Weidermann lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Berlin. Anfang 2012 wird er als Critic in residence an der Washington University in St. Louis lehren.

STEPHAN PEPLIES 1965 in Göttingen geboren, studierte Rechtswissenschaften in Göttingen und Marburg. Geschäftsführender Gesellschafter der peplies consult GmbH, Initiator vielfältiger kommunaler und privatwirtschaftlicher Kultur- ,Kunst- und Literaturveranstaltungen; Direktor der Arte Poética-Reihe des Hotels Vivenda Miranda.


ROMANTIK HOTEL VIVENDA MIRANDA Literaturreise zum 100. Geburtstag von Max Frisch 15. 10. - 22.10.2011 oder 22.10. - 29.10.2011 • Zimmer mit herrlichem Meer- und/oder Parksicht • reichhaltiges Frühstücksbuffet • Begrüßungscocktail • Zwei 5-Gang Gourmetabendessen (Anreise und Abschlussabend) • Zwei Abendessen im Anschluss an die Literarischen Veranstaltungen • Drei literarische Veranstaltungen mit Volker Weidermann und Stephan Peplies • Mietwagen der Kategorie C für 7 Tage ab/ bis Faro Flughafen • Nutzung der Wellness Spa Suite

In Ergänzung zu dem Wochenarrangement können Sie folgende Zusatzleistungen buchen: • Green Fee auf Palmares Golfplatz • Wellnessangebote • Ausflug mit der Segelyacht “Océanis” • Grottenfahrt an der Ponta da Piedade

ARRANGEMENT pro Person: ab €1.035,00


Arte Poética nennt sich die kulturelle Veranstaltungsreihe des Romantik Hotels Vivenda Miranda in Lagos/Portugal, innerhalb derer künstlerische, insbesondere literarische Veranstaltungen inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft geschaffen werden. Arte Poética vereint und verstärkt die Empfindungen, die wir aus der Betrachtung der Kunst und aus dem Erleben der Natur gewinnen. Die Kraft der Sonne, des Windes und des Meeres verbinden sich mit dem Zauber von Malerei, Musik und Literatur.


ROMANTIK HOTEL VIVENDA MIRANDA Einst die Villa einer englischen Adelsfamilie verbindet das Romantik Hotel Vivenda Miranda die Magie und den Charme vergangener Jahrhunderte mit dem Komfort der Neuzeit. Das Hotel hat maurische Fassaden in warmen Erdtönen, weitläufige, mediterrane Gärten und eine atemberaubende Aussicht auf die Weite des Atlantiks – das Romantik Hotel Vivenda Miranda wird von seinen Gästen auch liebevoll das “Paradies über den Klippen von Porto de Mós” genannt.


KONTAKT Romantik Hotel Vivenda Miranda T. +351 282 763 222 reservations@vivendamiranda.com www.vivendamiranda.pt Deutschland: T. +49 6424 96 45 60 verena.haeussler@vivendamiranda.com


Arte Poética Literaturreise