Issuu on Google+


006_inhaltsverzeichnis.

leitfaden durch dein update.

das wort zum wochenende.

____

028

was geht. 008 neues. 020 nachtleben. 042 konzerte. 068 konzertplaner. 074 wochenplaner.

____ INTERVIEW UNHEILIG.

060

wer. wie. was. 028 interview > unheilig. 054 rave on snow. 056 prüfstand. 060 helden der heimat. 062 kolumne. 084 kolumne novum.

____ HELDEN DER HEIMAT MARVIN HARTMANN.

054

unterhaltung. 016 gesichter der nacht. 039 gesichter der nacht. 050 gewinnspiel. 058 gesichter der nacht. 066 kino. 070 angezockt. 078 musik & charts.

____ BERICHT RAVE ON SNOW.

über uns. 007 editorial. 083 impressum.

Freunde der gepflegten Feierei, um das Offensichtliche noch einmal eben festzuhalten: Es wird verdammt frisch! Nachdem uns der Oktober noch ein bisschen Herbstsonne beschert hat, sind die wohltemperierten Tage für dieses Jahr wohl gezählt. Das wirkt sich selbstverständlich auch auf die Klamotten meiner Lieblings-Subkultur aus... Die ostwestfälischen Hipster können bei klirrender Kälte schließlich nicht mehr im Unterhemd rumlaufen, um ihre Seefahrer-Tattoos samt schönem Spruch rund um Liebe oder Vergänglichkeit im Ausschnitt spazieren zu tragen. Doch längst haben sich die vermeintlichen Individualisten der Stadt auf ein passendes Winteraccessoire geeinigt, mit dem sie sich in gewohnter Weise uniformieren können: Die Wollmütze von Tom Gerhardt aus „Voll normaaal“, nur ohne Bommel! Wer hat euch denn jetzt auf den Trichter gebracht? Seit wenigen Wochen sieht man die Teile - Carhartt scheint hier das bevorzugte Model im Portfolio zu haben - über jedem zweiten Tunnel-verzierten Paar Ohren. Und vermutlich hat’s jede(r) Einzelne schon getragen, bevor es alle anderen nachgekauft haben? Ach Hipster, ihr macht mich fertig. Eine Mütze im Winter kann unser aktueller Interviewpartner sicherlich ganz gut vertragen: Wir haben den Grafen von Unheilig zu der aktuellen Flut an unterschiedlichsten Veröffentlichungen und seinem Gastspiel in Halle befragt! Außerdem hat uns Marvin Hartmann besucht, der mit seinen 13 Jahren aktuell die Kartszene aufmischt und schon bald vor größeren Aufgaben stehen könnte. Unnötig zu erwähnen, dass wir all das mit weiteren Themen und insbesondere einer dicken Stange an Ausgehtipps für alle Interessen garniert haben! Viel Vergnügen wünscht Euer Eddie T.

editorial_007


008_neues.

neuigkeiten. neueröffnungen. verschiedenes.

Bielefeld: Bierseliger Genuss zum Diplomabschluss Genug vom Bachelor? Ihr möchtet lieber ganz altmodisch auf Diplom studieren? Und den Abschluss am liebsten innerhalb weniger Stunden erwerben? Und zu alledem auch gleich noch das Nachtleben der Stadt kennen lernen? Klingt zu gut, um wahr zu sein – und doch ist das in dieser Kombination problemlos möglich. Vorhang auf für das erste Bielefelder Bierdiplom! Die Sache funktioniert wie folgt: Die angehenden Diplomanden treffen sich am Do., 15.11., bepackt mit Blankodiplom und Teilnehmerheft (im Vorverkauf drei Euro) zwischen 18 und 20 Uhr am Far Out / an der Culisse. Nach der Immatrikulation haben alle Wissbegierigen fünf Stunden, um in zehn der zwölf aufgelisteten Locations ein Getränk (die maximal zwei Euro kosten) zu verzehren und das per Stempel belegen zu lassen. Später treffen sich die Studenten im Far Out zur Abschlussprüfung, die durch Singen, Tanzen, Gedichte oder ähnliche Späße abgelegt werden kann. Nach Erhalt des Diploms wird natürlich direkt vor Ort gefeiert! Online mehr unter www.cheersin10.de. (LW)

Bielefeld: Spaß und Sportlichkeit auf der Oetker-Eisbahn Für Freunde der kälteren Monate ist das Schlittschuhlaufen ein perfektes Mittelding aus körperlicher Betätigung und entspannender Freizeitbeschäftigung. Und nebenbei ist so eine zweisame Runde auf Kufen natürlich einer der ganz großen Date-Klassiker...umso besser, dass die Oetker-Eisbahn in Brackwede zwischen Oktober und April zu Diensten ist! Dank kompletter Überdachung ist die Benutzung völlig wetterunabhängig möglich, darüber hinaus trägt auch die Stehgastronomie zum Wohlbefinden bei. Schlittschuhe können vor Ort geliehen werden. Wer gern mit besonders schmissiger Untermalung aufs Eis möchte, könnte an der Eisdisco (www.eisdisco-bielefeld.de) Gefallen finden, während ältere Semester den Oldie-Abend zu schätzen wissen. Weitere Infos warten unter www.oetker-eisbahn.de!

Online-Stammtisch OWL zu Gast in Bielefelds SchücoArena Vier Ausgaben hat der Online-Stammtisch OWL mittlerweile auf dem Buckel. Das Branchentreffen für alle Vertreter der digitalen Szene (oder solche, die den Einstieg suchen) weiß ohnehin jedes Mal aufs Neue, seine Gäste mit einer geschmackssicheren Wahl der Location zu begeistern. Ehrensache, dass man sich auch diesmal nach etwas Besonderem umgesehen hat – und fündig geworden ist! Am Mi., 14.11., kommt man im Business Club der SchücoArena zusammen, um aufschlussreichen Vorträgen von fachkundigen Menschen zu lauschen und, etwa beim Speednetworking, potentielle neue Geschäftspartner kennen zu lernen. Die Hausherren von Arminia Bielefeld werden nebenbei für hoffentlich torreiche Unterhaltung sorgen, da sie parallel im Westfalenpokal gegen Wattenscheid 09 antreten. Alle wichtigen Informationen gibt’s online unter www.owl.online-stammtisch.com!


012_neues.

neuigkeiten. neueröffnungen. verschiedenes.

Edeka Niehoff in Bielefeld: Der etwas andere Supermarkt Beim Niehoff-Ableger der bekannten Edeka-Kette handelt es sich nicht um eine Filiale wie jede andere - das bedingt sich schon durch die Lage am Fuße des orangefarbenen Studentenwohnheims in der Große-KurfürstenStraße 66. „Gute Produkte in hoher Qualität und zu niedrigen Preisen“ und „besondere Rabattaktionen, Dauertiefpreise und die große Auswahl“ an frischen Produkten sind die gängigen Standards, Niehoff allerdings geht darüber hinaus: Ein 1800 Artikel umfassendes Biosortiment gibt es genau so wie zahlreiche Waren für Personen mit Lebensmittelintoleranzen. Lactose-, gluten- und fructosefreie Produkte sorgen dafür, dass beim WG-Essen keiner vor einem halbvollem Teller sitzt! Auch die Flüssigversorgung ist gesichert, umfasst das Sortiment doch regionale Anbieter wie Rotingdorfer Bier, sortenreine Apfelsäfte oder gerade unter Studenten beliebte Getränke wie Club Mate. Apropos Studenten: Diese können die Einkäufe für ihre nächste Party hier tatsächlich auf Kommission abwickeln. Und dass größere Einkäufe frei nach Haus geliefert werden, ist so auch keine Selbstverständlichkeit! Mehr: www.edeka-niehoff.de.

Alle Jahre wieder: European Outdoor Film Tour in Bielefeld Die „European Outdoor Film Tour“, oftmals kompakt als E.O.F.T. abgekürzt, macht nun schon seit mehreren Jahren jeden Herbst Halt in der Bielefelder Stadthalle. Diese Tradition wird auch 2012 aufrecht erhalten – und alle Filmfreunde mit einem Faible für Abenteuersport (oder alle Abenteuersporlter mit einem Faible für die große Leinwand) sollten den Termin dick und rot im Kalender markieren! Am Abend des Di., 06.11., werden in der Kleinen Halle einmal mehr atemberaubende Kurzfilme präsentiert. Mit im Programm sind beispielsweise Andy Lewis, der schon mit Madonna auf der Bühne stand und den Trendsport Slacklining revolutioniert, während sich die Birdmen in Wingsuits von den Alpen stürzen oder die weltbesten Mountainbiker im Streifen „Where Trail Ends...“ ihr Können unter Beweis stellen. Das gesamte Programm gibt es unter www.eoft.eu!

CD- und Schallplattenbörse in Bielefeld Die Musikindustrie klagt seit Jahren, dass die Verkäufe physischer Tonträger einen bilderbuchartigen Sturzflug hinlegen. Ob es an der immer größeren Austauschbarkeit neuer Interpreten liegen könnte, die von den Plattenfirmen ins Rennen um ein Stück vom Kuchen geschickt werden? Das ist ein anderes Thema, das echte Musikliebhaber mit eigenem Geschmack ohnehin nicht interessieren muss. Und die kaufen sogar noch, was sie hören! Auf der „CD- und Schallplattenbörse“, die nur einmal jährlich in der Stadthalle Bielefeld gastiert, bieten rund 50 Aussteller CDs, Vinyls oder auch Kassetten aus allen denkbaren Genres an – Jazzkenner stöbern hier neben Headbangern und anderen Sammlern, die auf der Suche nach günstigen Schnäppchen und kostbaren Raritäten sind. Auch unterschiedlichste Merchandise-Produkte wird es am So., 04.11., zu erstehen geben. Details online auf www.cd-boerse.net!


014_neues.

neuigkeiten. neueröffnungen. verschiedenes.

Neu im Stereo: Der Rettungskasten für gewisse Stunden Wer kennt sie nicht: Die kleinen Missgeschicke einer Partynacht, die diese schnell in eine mittelschwere Katastrophe verwandeln können. Doch Laufmaschen, Blasen und co. gehören nun der Vergangenheit an, denn ein paar kluge Köpfe erbarmten sich den nächtlichen Unglücksraben und designten die vielleicht sinnvollste Neuheit der Bielefelder Partyszene: Den Rettungskasten! Der rot leuchtende Automat enthält allerlei Hilfsmittelchen, die schnelle Linderung der Not verschaffen sollen - etwa Blasenpflaster, Deos, Süßigkeiten oder überlegt zusammengestellte Lady- und Gentleman Bags, die das Wichtigste für Mann und Frau beinhalten. Zudem bietet er gratis Stromanschlüsse für IPhone und Mikro USB-Modelle. Der neue Alleskönner, der im Stereo am Boulevard zu finden ist, soll außerdem Werbeplattform für junge Künstler sein. Um eure Kunstwerke im Kasten zu platzieren oder mit abzustimmen, wie dieser demnächst bestückt wird, schaut ihr am besten auf www.rettungskasten.de vorbei! (LW)

Endlich: Bielefeld bekommt sein Vapiano „Tolle Mitarbeiter, frische, schnelle Küche- und das Ganze in mediterranem Wohlfühlambiente“ - so beschreibt sich die seit zehn Jahren weltweit beliebte Vapiano-Kette selbst. Schon damals, als StudiVZ noch Nutzer hatte, gab es etliche Bielefelder, die sich eine Filiale in der eigenen Stadt gewünscht haben. Nun, am Do., 08.11., werden ihre Bitten endlich erhört! Folglich können bald auch am Niederwall 26 (in den ehemaligen Räumlichkeiten von Schlepper Sport) allerlei Pizza-, Pasta- und Salatkreationen an den langen Eichentischen verzehrt werden. Alle Speisen werden hausgemacht und frisch vor den Augen der Gäste zubereitet, die sich ihr Gericht je nach Vorliebe individuell zusammenstellen können. Für weitere Informationen und ein exklusives Karten-Gewinnspiel für die große Eröffnungsparty empfiehlt sich ein Klick auf www.facebook.com/VapianoBielefeld1! (LW)


Ihr wollt mehr Fotos? www.update-city.de

oben: far out. bielefeld. 06.10. / NIGHTTRAIN

unten: uni. bielefeld. 10.10. / WESTENDPARTY

oben: stereo. bielefeld. 05.10. / STUDENTS POP MEETS GOLDEN ERA

unten: residenz. paderborn. 19.10.+20.10. / ZEHN JAHRE RESIDENZ


018_neues.

neuigkeiten. neueröffnungen. verschiedenes.

Rock’n’Roll in der Flasche: Metal & Wine Wenn ihr Wein mit einer bestimmten Musikrichtung in Verbindung bringen müsstet – es wäre vermutlich Klassik, oder? Kommt wohl hin. Allerdings erfreuen sich offensichtlich auch die Erzeuger härterer Klänge (und ihre Fans) an einem guten Tropfen, wie die geschmackssicheren Exemplare aus der Metal & Wine-Reihe nahelegen! Der Düsseldorfer Michael Spreckelmeyer ist Weinhändler und Rockfan in Personalunion. So kam irgendwann der Wunsch auf, beide Passionen miteinander zu verbinden. Unter dem Label bekannter Bands begann er vor einem Jahr schließlich, das Vorhaben in die Tat umzusetzen und hat seitdem spezielle Flaschen mit Motiven von Kiss, Motörhead, den Stones, Slayer oder The Police im Angebot. Allerdings bleibt es keinesfalls bei einem je nach Band unterschiedlichen Flaschenetikett - Stings Cuvée „Sister Moon“ etwa stammt von seinem eigenen toskanischen Weingut! Mehr unter www.metal-and-wine.de.

Skurril: Deppendorf bestimmt den Wert einer Fliege Es ist Freitag, kurz vor 17 Uhr, Wochenende und Feierabend sind greifbar nah. Da klingelt das Telefon. Man erzählt mir etwas zu einer Veranstaltung, die längst gelaufen sein wird, wenn diese Ausgabe hier erscheint – und trotzdem höre ich vergleichsweise gebannt, wenn auch irgendwie ziemlich skeptisch, zu. So etwas wie zum „Wert einer Fliege“ wird einem definitiv nicht alle Tage erzählt...es handelt sich dabei um eine Aktion der Konzeptkünstler Frank & Patrik Riklin, die mit einem Bielefelder Unter-

nehmen für Insektenbekämpfung umgesetzt worden ist. Und haltet euch jetzt gut fest, wenn ihr glaubt, dass das bereits absurd klingt: Eine Fliege wurde mit einem eigenen Flugticket in ein Wellness-Hotel befördert, um „das zwiespältige Verhältnis zwischen Mensch und Insekt“ zu thematisieren. Wer sich mal wieder über etwas wirklich Ungewöhnliches näher informieren will, klickt www.fliegenretten.de!


020_nachtleben.

clubs. partys. events.

Das SalzWerk versüßt Bad Salzuflens Nachtleben Jedem Workaholic (und denen, die es werden wollen) ist es nun gewährt, am Wochenende einer lukrativen Nebentätigkeit als Salzwerker nachzugehen. Alles, was man für diesen Job können muss: Im Salzwerk auf dem Hoffmannsgelände in Bad Salzuflen zu der Musik angesagter DJs und Live-Acts abfeiern! Erst seit drei Monaten ist das SalzWerk nun in der Stadt vertreten, um seinen Gästen die Tür zu einem „neuen Nachtleben“ zu öffnen. Events für jede Altersklasse und jedes Budget sollen fortan Teil dieses Programms sein. Die Salzwerker können am Wochenende ab 22 Uhr ihren Dienst antreten, bis 22:30 Uhr gibt es freien Eintritt. Schwerstarbeiter können außerdem eine von sieben Lounges für vier bis zwölf Personen mit eigenem Service buchen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter www. salzwerk-bs.de und natürlich auf Facebook (www.facebook.com/Salzwerk). (LW)

Glückwunsch! Party to the M-A-X im Ego Maxi ist ein Mann der vielen Baustellen: Eine Hälfte der Max Players, Azubi im Club Ego, Gelegenheitskolumnist für unsere Internetpräsenz...und dieser Tage vor allem Geburtstagskind! Als Protagonist des Nachtlebens kann der Ehrentag wirklich zur Baustelle werden, immerhin ist es so etwas wie ein unausgesprochenes Gesetz, dass Eventmenschen doch bitte zu einer ausschweifenden Party zu laden haben. Dann sei es eben so! Der sympathische Rotschopf feiert sein Wiegenfest erstmals im „heimischen“ Ego und holt sich zur Bespaßung der Anwesenden Miss Kiyami, Dayne S, Gelo Nivals und Sam-One ins Haus. Auch die Max Players werden sich zum Anlass nicht zweimal bitten lassen. Gewillte Gratulanten merken sich den Fr., 02.11., vor. Nachtschwärmer und Weggefährten aus Detmolder Zeiten können sich außerdem auf einen Shuttlebus verlassen! Näheres auf www.club-ego.de.

Definitiv rockbar: Ostbahnhof feiert Die Ärzte Im November sind Die Ärzte auf Tour, unter anderem am Fr., 02.11., und dem darauf folgenden Sa., 03.11., in der Seidensticker Halle hier im schönen Bielefeld. Wer jetzt „Wow, dann kann ich mir ja kurz vor knapp noch eine Karte besorgen!“ denkt, braucht offensichtlich dringend einen Reality Check: Tickets sind seit einer gefühlten Ewigkeit ausverkauft. Der Ostbahnhof allerdings lädt nach dem Samstagstermin zur themenbezogenen Sause! Die sympathische Location im (wer kommt drauf?) Osten der Stadt wird am Samstagabend vermutlich all die Klassiker spielen, die es kurz zuvor im Live-Gewand zu hören gab / die ihr leider nicht in der Seidensticker Halle miterleben konntet – Unzutreffendes bitte streichen. Dazwischen gibt’s ab 23 Uhr allerlei aus dem Bereich Indie und Alternative! Mehr: www.ostbahnhof.net.


024_nachtleben.

clubs. partys. events.

Feierabend mal anders: After-Work im Adiamo Bad Oeynhausen Die Hälfte der Woche ist geschafft - das muss gefeiert werden! Im Adiamo bietet sich bei der „After-Work-Party“ eine willkommene Gelegenheit, wenigstens für eine kurze Weile dem Arbeits- und Alltagstrott zu entfliehen. Jeden Mittwoch kann ab 19 Uhr der heiß ersehnte Feierabend zu den Musikhighlights der 80er, 90er und aktuelle Dance-Hits zelebriert werden. Nicht nur der freie Eintritt und ein italienisches Feierabend-Menü zum After-Work-Preis schonen den Geldbeutel der arbeitenden Bevölkerung, auch das Cocktail-Angebot (alle Exemplare fünf Euro bis 22 Uhr) lädt zum Anstoßen mit den Kollegen ein. Der etwas andere Feierabend kann somit eingeläutet werden - und die restlichen zwei Tage bis zum Wochenende lassen sich notfalls auch mit einem kleinen Kater meistern…mehr Informationen unter www.adiamo.com! (LW)

Index Schüttorf: Black Music Festival im Doppelpack Normalerweise präsentiert das Index in Schüttorf einmal im Monat sein „Black Music Festival“, bei dem zumeist namhafte Acts aus Übersee auftreten. Diesen November gibt es das Festival jedoch gleich im Doppelpack, was für die Besucher der beliebten XXL-Disco Live-Abende mit den US-Stars Ryan Leslie und Big Sean bedeutet. Ryan Leslie hat als Gründer eines eigenen Labels schon mit Pop-Größen wie Usher, Beyoncé oder Britney Spears zusammengearbeitet - am Fr., 09.11., wird er zusammen mit seiner Band auftreten. Die Woche darauf, also am Fr., 16.11., gibt dann Big Sean seine Songs zum Besten: Sean ist beim Label von Kanye West, G.O.O.D. Music, unter Vertrag und erreichte mit seinem Album „Finally Famous“ aus dem Jahre 2011 den dritten Platz der Billboard-Charts. Karten gibt es für beide Termine nur an der Abendkasse, weitere Infos bekommt ihr hingegen unter www.i-n-d-e-x.de. (LW)

Paderborn: Extrawelt tut sich in der Residenz auf In der Welt der sozialen Netzwerke freut sich die Residenz schon eine ganze Weile über einen wahrlich dicken Fisch, der erfolgreich an Land gezogen werden konnte. Natürlich rein bildlich gesprochen, liebe Tierfreunde. Die Rede ist von Extrawelt, die derzeit von Technobegeisterten auf dem halben Erdenrund abgefeiert werden – und am Fr., 09.11., insbesondere vom Publikum am Paderborner Marienplatz! Arne Schaffhausen und Wayan Raabe sind die Schöpfer der Extrawelt. Wir wissen nicht, am wievielten Tag es war, doch irgendwann sah Sven Väth, dass es gut war: 2006 nahm er die beiden Herren unter Vertrag und ebnete ihnen und ihrem eigenwilligen Stil einen Weg, der sie später unter anderem nach Russland, Japan, Brasilien oder in die USA führen würde. Natürlich ist auch die Fachpresse begeistert; es werden also alle Checklistenpunkte für einen echten Hochkaräter abgehakt...Vorverkaufstickets können also bedenkenlos in der Residenz (www.r-esidenz.de) geshoppt werden!


026_nachtleben.

clubs. partys. events.

Heaven Münster: Glamouröser Abend mit Generation-Funk Ein absolutes November-Highlight für Münster wäre eigentlich der Besuch von Marshall Ravestart im Heaven gewesen – ihr kennt den guten Mann wahrscheinlich eher als Jan Delay oder Eißfeldt, je nachdem wie alt ihr seid. Da Jan an diesem Abend jedoch bei einer für ihn sehr wichtigen Gedenk-Veranstaltung auftreten möchte, wurde der Auftritt kurzerhand abgesagt beziehungsweise verschoben. Natürlich ist in diesem Monat trotzdem noch gut was los - etwa am Sa., 10.11., wenn das Virtual Nights-Event „Glam“ Einzug ins Heaven hält. Mit dabei sind die „Vollgasrocker“ von Generation-Funk, bestehend aus Gérard und Nachtheld. Feiert mit, wenn die beiden Eskalations-Garanten, die man immer wieder an der Seite von renommierten DJs sieht, ab 23 Uhr für Ausnahmezustand sorgen! Weitere Infos zum Event bekommt ihr auf www.heavenmuenster.de. (LW)

Der Hannover-Tipp: Sven Väth bei der Love ´n Light am Wasserturm Nach dem „Appollon´s Park“ im vergangenen August klopft nun bereits das zweite Megaevent an die Tür des Wasserturms in Hannover. Die „Love´n Light“ mit Sven Väth steht in den Startlöchern! Der Top-DJ und Kopf des Cocoon-Imperiums wird am Fr., 16.11., den 62 Meter hohen Wasserturm bei der einzigen Indoor-Show 2012 in Norddeutschland rocken. Väth wird seit über 20 Jahren als Motor der elektronischen Musikszene gehandelt und Bedarf kaum einer weiteren Vorstellung. Ab 22 Uhr will der „Baba“ im Zuge seiner alljährlichen Welttournee zusammen mit einem weiteren Cocoon-Leckerbissen, nämlich Maurizio Schmitz, sein Können in der historischen Location unter Beweis stellen – nur für den Fall, dass daran noch jemand zweifeln sollte. Supportet werden die beiden außerdem von Mario Aureo und Alex Buro. Karten für das Hannoveraner Monatshighlight gibt es unter www.proevent-hannover.de! (LW)

Après Ski Party am Bielefelder Obersee Ob Sommer oder Winter – die Haudegen von Extrem Beweglich wissen eine Sache oder zwei über saisonal passende Partys im Großformat. Das wird mit Vorlieb am Bielefelder Obersee unter Beweis gestellt: Im letzten November hat die rauschende „Après Ski Party“ genau dort stattgefunden und wird das auch in diesem Jahr wieder tun! Wer letztes Mal bereits gehörig Spaß hatte, sollte sich den Abend des Sa., 17.11., also lieber freihalten. Schließlich wird auch zur 2012erAusgabe geklotzt und nicht geklettert, wird dank Willingen-Import doch abermals eine Schneegarantie ausgesprochen. Skikleidung ist dementsprechend gute Sitte. Neben einem liebevoll gestalteten Außenbereich warten auch ein Feuerwerk, eine Partyband, Dicky Brause sowie Eis- und Schirmbar auf die Gäste; später können sie sich außerdem per Shuttlebus ins Far Out zur „Aftersnowparty“ kutschieren lassen. Mehr unter www.extrembeweglich.de!


028_interview.

ZU JEDER SCHRAUBE BEFRAGT DER GRAF (UNHEILIG) _______________________________________

Der Graf und sein unfassbar erfolgreiches Projekt Unheilig können nun wirklich nicht über Langeweile klagen: Konzerte, TV-Auftritte, Live-Album, eine Autobiographie und das dazugehörige Hörbuch stehen Fans des mystisch angehauchten Deutschrockers in den nächsten Wochen bevor. Trotzdem behält mein QuasiNamensvetter bei allen wichtigen Entscheidungen das letzte Wort, wie er uns direkt von der Autobahn aus versichert hat. Ein Gespräch von Graf zu Graf!

______ Hallo? Hörst du mich? Hallo? Ah, ja. Wir sind gerade mit dem Auto unterwegs und ich rufe übers Handy an. Falls ich gleich plötzlich weg sein sollte, ruf’ ich einfach nochmal an. ______ Alles klar! Wo geht’s denn hin? Heute geht’s nach Hamburg. Wir spielen momentan ja Radiokonzerte. Morgen ist auch noch eines, übermorgen dann ein Fernsehauftritt, danach sind wir bei Stefan Raab – es ist also mal wieder viel zu tun. Aber ist alles gut! (Das Navigationsgerät im Wagen quatscht dazwischen; wir erfahren, dass es vom Grafen auf den Namen Else getauft worden ist.) ______ Darüber hinaus stehen ja noch eine ganze Menge anderer Dinge an, angefangen mit dem Live-Album zu „Lichter der Stadt“. Genau, das kommt als CD, DVD und BluRay raus…da sind wir alle wirklich sehr, sehr glücklich drüber, weil es doch eine ganze Menge Arbeit war, bis es geworden ist wie wir uns das vorgestellt haben. Wenn man so etwas veröffentlicht, ist das schon immer so ein kleines Highlight. Zumal das auch das größte Konzert ist, das wir je gespielt haben; im Kölner RheinEnergie Stadion.

Das war der Wahnsinn, das dann auch mal auf DVD zu sehen…ich habe auf der Bühne ja meist nicht die Ruhe, um das alles einfach mal zu erleben. ______ Ist dein Job denn mit dem gespielten Konzert getan oder schaltest du dich aktiv in die DVD-Produktion ein? Mein Job fängt schon anderthalb Jahre vorher an, wenn es um die Planung der Bühne geht! Ich bin immer derjenige, der am Ende das Okay gibt oder sagt „Ne, das gefällt mir so noch nicht“. Im Grunde werde ich zu jeder Schraube befragt – und das ist auch

wichtig, denn ich muss ja wissen, was auf der Bühne passiert. Ich achte zum Beispiel darauf, dass man einen großen Familienbereich hat, einen großen Rollibereich hat, dass man das Unheilige Kinderland aufbauen kann. Ich hatte im Vorfeld auch ein paar Meetings mit der Produktionsfirma der DVD und habe denen nach dem zweiten Treffen eine Art Drehbuch geschrieben; damit sie einen Leitfaden haben und wissen, was, wann, wo und wie passiert. ______ Im November wird man dich hier bei uns in der Gegend sehen können, wenn du am 24.11. im Gerry Weber Stadion in Halle auftrittst. Ist ja eine beeindruckende Kulisse… machen dich Shows in der Größenordnung eigentlich noch nervös? Das hat gar nichts mit der Größe zu tun. Ob das nun ein Radiokonzert vor 60 Leuten oder im Stadion vor Tausenden ist, die Nervosität und die Verantwortung sind die gleiche: Die Leute stehen da draußen und haben das Recht auf eine gute Show! Wenn das irgendwann zur Routine wird, sollte man aufhören. Du brauchst diese Anspannung und den Nervenkitzel auch, um die richtige Konzentration aufzubauen – ohne würde der Auftritt wahrscheinlich langweilig werden. ______ Parallel zu Live-DVD und Tournee hast du auch eine Autobiographie geschrieben, die ebenfalls im November erscheinen soll. Was wird man darin erfahren können, welche Zeitspanne umfasst das Buch? Das beginnt in meiner Kindheit und geht dann weiter, im Grunde bis Ende 2012. Es handelt davon, immer den großen Wunsch gehabt zu haben, Musiker zu werden. Ich gehe da recht offen mit allen Sachen um. Ob es nun eben die Kindheit, die Schulzeit, die Bundeswehr, die Zeit der Ausbildung zum Hörgeräteakustiker ist…der Fokus liegt immer


030_interview.

auf dem Gedanken, irgendwann vielleicht mal erfolgreicher Musiker zu werden. Außerdem beschreibt es dann natürlich in allen Facetten, wie dieser große Erfolg 2010 dann kam. Wie man sich fühlt, was man erlebt. Überthema des Buches – es heißt ja „Als Musik meine Sprache wurde – ist eigentlich die Auseinandersetzung damit, dass ich seit meiner Kindheit stottere. Es geht darum, wie ich damit und mit meinen Ängsten umgegangen bin. ______ Sind das nicht ziemlich tiefe Einblicke für jemanden, der Details aus seinem Privatleben eigentlich gern für sich behält? Alles wird nur im Zusammenhang mit der Musik erzählt, da werden keine Dinge drinstehen, die mit meiner Musik gar nichts zu tun haben. Mein Privatleben ist privat und davon wird das Buch nicht handeln.

update im gespräch mit dem graf.

Das ist ganz wichtig und dieser Linie bleibe ich auch weiter treu. ______ Du liest dazu auch ein Hörbuch ein, richtig? Genau, da bin ich jetzt seit Wochen bei. Das Buch hat ungefähr 300 Seiten, und die einzureden ist gerade mit meinem Sprachproblem nicht immer einfach. Aber der Herausforderung stelle ich mich gerade und sitze nach Möglicheit Tag und Nacht dran. Ich habe ein Studio zuhause und lese das Hörbuch dort ein, wo ich sonst Musik mache und Lieder schreibe. ______ Wird man da auch erfahren, wie es zu „Der Graf“ gekommen ist? Da das tatsächlich mein echter Nachname ist, muss ich natürlich von dir wissen, was dich zum Pseudonym bewogen hat. Also ich dachte mir so seit 1998 oder 1999, dass ich einen Künstlernamen zum Musik machen haben möchte. Ich wollte etwas haben, das zum Namen Unheilig passt – ein bisschen mystisch, ein bisschen undurchsichtig. Letztendlich war es wohl auch irgendwie aus der Laune heraus, aber das hat mir als Künstlername halt am besten gefallen! ______

Unheilig Live

Sing A Song - Das Abschlusskonzert Sa., 24.11.2012 Gerry Weber Stadion , Halle/Westf. ______ Kartenverlosung und mehr Infos auf unserer Gewinnspielseite! ______ Interview: Marc Graf


032_nachtleben.

clubs. partys. events.

Bielefeld: Kommen zwei Dilettanten ins Stereo...

Honky Tonk

Ein prominentes Gastspiel ereilt das Stereo: Die Dilettanten suchen die Bielefelder Diskothek am Abend des Sa., 17.11., heim! Wer jetzt gerade um seinen hippen Ruf fürchtet, weil er von diesem DJ-Gespann bisher nichts gehört hat – ruhig Blut. Es handelt sich deshalb um wohlbekannten Besuch, weil kein Geringerer als TV-Allzweckwaffe Joko Winterscheidt eine Hälfte des Duos verkörpert. Der blonde Brillenträger muss unserer durchaus jungen Zielgruppe vermutlich wirklich nicht mehr vorgestellt werden, ist er an der Seite seines Kollaborateurs Klaas doch eine der präsentesten deutschen Fernsehgestalten der Gegenwart. MTV, „17 Meter“, „NeoParadise“...ihr wisst Bescheid. Deutlich unklarer ist allerdings, was genau Joko und Felix (der zweite Dilettant) im Stereo servieren werden! Lokalmatador David Gonzalez wird jedoch zusehen, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Mehr: www.stereo-bielefeld.de.

Am Sa., 17.11., werden in der Warendorfer Innenstadt einmal mehr unterschiedlichste Live-Klänge ertönen, denn es ist wieder Zeit für „Honky Tonk“! Das Kneipenfestival bedient dabei fast jeden Musikgeschmack: Das Angebot reicht von Rock, Pop, Blues oder Soul über Funk und Folk bis hin zu karibischen Tönen, Reggae und Jazz. Es kommt zum Beispiel „DSDS“-Teilnehmer Helmut Orosz vorbei, der mit seiner markanten Rockröhre im Markt 17 für Stimmung sorgen wird. Außerdem erwecken The White Lines (im Mr. Ed) Elvis mit ihren Rock ’n’ Roll-Songs wieder zum Leben, während die FestivalStars NRG Vibes im Cafe Diesel munter und vor allem antreibend Dancehall und Reggae zelebrieren. Bereits eine Woche vorher, also am Sa., 10.11., macht der „Honky Tonk“-Tross übrigens in Höxter halt – neben den Partygaranten von Remmi Demmi wird es auch hier Helmut Orosz zu hören geben. Vorverkaufskarten zum Preis von zehn Euro gibt es jeweils in allen „Honky Tonk“-Lokalen und per Mail-Order. Für zwei Euro mehr bekommt man die Bändchen auch noch an der Abendkasse. Auf www.update-city.de verlosen wir übrigens Bänder für Höxter! Weitere Infos und die kompletten Programme gibt es auf www.honky-tonk.de. (LW)

Suberg´s Ü30-Party erwärmt die Herzen bei frostigen Temperaturen Am Sa., 17.11., wird „Suberg’s Ü30-Party“ allen Ausgehfreudigen im dezent gehobenen Alter wieder einen unvergesslichen Abend in der Paderhalle in Paderborn bescheren. Singles, Paare, Cliquen und Einzelgänger der Generation 30+ treffen hier in gehobener Atmosphäre aufeinander, um bei einladender Dekoration und einem appetitlichen gastronomischen Angebot gemeinsam den Abend zu genießen. Für eine musikalisch vielfältige Mischung sorgen an diesem Abend gleich vier verschiedene Tanzbereiche, in denen sowohl zu aktuellen Hits und bekannten Partyschlagern als auch zu House und Techno oder unvergesslichen Oldies das Tanzbein geschwungen werden darf. Informationen und Karten gibt es auf www.mehr-als-eine-party.de oder aber beim Paderborner TicketCenter zum Preis von 13 Euro. An der Abendkasse werden 15 Euro fällig! (LW)

Der studentische Eisbrecher: Die Mensa Party Durchaus denkbar, dass ihr euch Anfang Oktober bestens auf der „Westend“-Party in der Bielefelder Universität vergnügt habt – immerhin handelt es sich dabei um die größte studentische Indoorsause in ganz Ostwestfalen. Die „Mensa Party“ darf man ruhig als kleinen Bruder dieses Spektakels bezeichnen! Hier wird zwar nur ein Teil der Uni zum Treffpunkt für feierfreudige Akademiker in spe, die Stimmung kann aber auch auf diesem verkleinerten Areal definitiv in Richtung Siedepunkt gehen. Die nächste Ausgabe, die einmal mehr von DJ-Teams der beliebtesten Bielefelder Diskotheken (bestätigt ist bereits die Far Out-Partizipation) beschallt wird, findet am Mi., 21.11., statt und ist auch für Erstis eine dankbare Gelegenheit, um in ausgelassenem Rahmen Kontakte zu knüpfen! Los geht es um 21 Uhr für zwei Euro im Vorverkauf; an der Abendkasse werden vier fällig.


034_nachtleben.

clubs. partys. events.

Spektakulär polarisierend: Michael Wendler im Königshof Ganz schön aufregende Zeiten für Michael Wendler: Dass der „König des Schlager-Pop“ gehörig polarisiert, dürfte ihm selber nur allzu bewusst sein – trotzdem haben Licht- und Schattenseite seiner Berühmtheit selten so nah beieinander gelegen wie Mitte Oktober. Während sich seine Fans am aktuellen Album „Spektakulär“ erfreuen, haben zigtausend User auf Facebook ihre enorme Ablehnung zum Ausdruck gebracht. Trotzdem geht’s im November weitgehend unbeirrt in den Königshof! In Lippstadt wird der Wendler neben aktuellen Songs natürlich auch all die Lieder präsentieren, die ihn auf fast jeder Party mit hohem Bierverbrauch zum absoluten Renner gemacht haben. „Sie liebt den DJ“ oder „Nina“ kennt man – ob man will oder nicht. Fans halten sich den Abend des Fr., 23.11., definitiv frei und besorgen sich ihre Karte für 7 Euro im Vorverkauf direkt im Königshof (www.koenigshof-lippstadt.de).

Osnabrück: Light Explosion im Five Elements „Fuck me now and love me later“ ist einmal monatlich das Motto des Abends im Osnabrücker Penthouse. Die beliebte Partyreihe beschert ihren Gästen in braver Regelmäßigkeit lange Nächte, die von angesagter House-Musik und wechselnden Specials geprägt werden. Auch für den November haben die Köpfe hinter dem Event wieder in die Trickkiste gegriffen und präsentieren die spezielle „Light Explosion“-Ausgabe! Am Sa., 24.11., werden eigens dafür abgestellte „Light Artists“ im Haus sein, um die Location im wahrsten Sinne des Wortes in ein anderes Licht zu rücken. Attraktive Show Acts, eine Cocktail-Happy Hour zwischen 23 und 1 Uhr und die Beschallung durch die erprobten Experten Floan Funk, Dick Monroe und Holy runden den Abend ab. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, checkt www.facebook.com/lovemelater!

Fusion Münster: Fuck Yeah und Neon machen gemeinsame Sache Macht euch bereit! Wenn sich am Sa., 24.11., ab 23 Uhr die Türen des Fusion öffnen, wird das neue Funktion One-Soundsystem im Münsteraner Fusion auf eine harte Belastungsprobe gestellt. Grund: Das programmatisch benannte Electro-Spektakel „Fuck Yeah“ kehrt nach über zwei Jahren Pause zurück an den Hawerkamp! Für eine musikalische Vollbedienung wird an diesem Abend niemand Geringeres als Housemeister sorgen, der das umjubelte BoysNoize Rec.-Lager repräsentiert. Tatkräftige Unterstützung bekommt er von den „Fuck Yeah-Monstern“ Pumphead und Patrick Block sowie Klangturbine und Luna Tom von der „Neon“-Crew. Seid dabei und sprengt zusammen mit diesen vielversprechenden Acts und ihrer hochexplosiven Elektro-Munition den Club! Details und das gesamte Programm gibt es unter www.fusion-club.de.


036_nachtleben.

clubs. partys. events.

Für lau zu den Disco Boys ins Cafe Europa Mit seinem nostalgischen Mix aus Disco-Klassikern und moderner House Music lehnte sich das Hamburger Duo, bestehend aus Raphael Krickow und Gordon Hollenga, 1995 gegen den damaligen Techno-Einheitsbrei auf. Mit Erfolg! Nachdem 2001 der große Durchbruch mit „Born to be alive“ gelang, grüßte die mit Platin ausgezeichnete Single „For You“ später über Wochen von der Spitze der Dance Charts. Heute zählen die Disco Boys zu den Stammgästen auf bekannten Großevents und sind fester Bestandteil der deutschen Clubszene. Am Sa., 01.12., kommen die beiden „For you“ nach Bielefeld und heizen im Cafe Europa (www. cafe-europa.de.) ein! Da wir wissen, dass ihr jung und „Born to be alive“ seid, verlosen wir für die große Party fünfmal freien Eintritt für je zwei Personen. Ist das „What you want“? Dann schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Disco Boys“ an lara@update-verlag.de!

Pet Duo feiert 15-jähriges Jubiläum im Fusion Münster Das Münsteraner Fusion ist bekanntermaßen eine der besten Anlaufstellen für ernsthafte Fans elektronischer Musik in fast all ihren Facetten – tanzbare House-Klänge gibt es am Hawerkamp genau so zu hören wie obskure Geheimtipps, Lokalmatadoren oder aber die etwas härtere Gangart. Für letztere zeichnet sich meist die „Acid Wars“-Meute verantwortlich. So auch Anfang Dezember! Es handelt sich dabei zwar nicht um eine neue Ausgabe der beliebten Veranstaltung, mit einem echten Leckerbissen kann aber trotzdem geglänzt werden: Das Pet Duo kommt vorbei, um das 15-jährige Bühnenjubiläum angemessen zu feiern. Beim DJ-Zweier handelt es sich um ein schrilles Ehepaar aus dem brasilianischen Sao Paulo, das damals von DJ Rush entdeckt wurde und Münster am Sa., 01.12., eine ordentliche Dröhnung Hardtechno verpassen wird. Mehr unter www.acidwars.com! (LW)

Fieser Freitag im Ringlokschuppen: Kein Einlass für Mainstream Die Marschrichtung im Bielefelder Ringlokschuppen ist soweit klar: Während der „SuperSamstag“ meist ein massentaugliches Programm bietet, legt der „Fiese Freitag“ seinen Schwerpunkt auf Klänge, die man in dieser Form nicht aus dem Radio oder anderen, House-lastigen Tanzflächen der Region kennt. Ende November kommen sowohl Mattenschwinger als auch Liebhaber düsterer Elektronikklänge auf ihre Kosten. Am Fr., 30.11., wird getreu des gleichnamigen Nackenbrechers vom Metallica-Debütalbum „No Remorse“ an den Tag gelegt, wenn Fachman Micha-El seine Auswahl der harten Gangart im Club präsentiert. Nebenan in der Kleinen Halle findet sich hingegen Thorsten Berger (aka. FabrikC) ein, um reihenweise „Maschinenbefehle“ auszusprechen – unterstützt von Mike Kanetzky darf zu EBM und Industrial getanzt werden. Mehr zum Programm unter www.ringlokschuppen.com!


038_nachtleben.

clubs. partys. events.

Red Bull Thre3 Style: DJ-Contest im Index Dass die Marke Red Bull mehr kann als ziemlich gute Energydrinks unter die Leute zu bringen, hat sich spätestens nach dem spektakulären Freefall von Felix Baumgartner gezeigt, den Red Bull mit diversen Millionen Euro unterstützt hat. Als nächstes möchte das Team mit dem roten Stier in die Clubkultur eintreten. „Red Bull Tre3 Style“ ist der Name des neuen DJ-Contests, bei dem die innovativsten DJs der Szene gegeneinander antreten. Hinter den Reglern sollen sie dann nicht nur das Publikum auf dem Floor, sondern auch professionelle Fachleute begeistern. Am Sa., 24.11., entert man mit diesem Konzept das Index in Schüttorf. DJ Harris (Berlin), Schowi (Berlin) und Skratch Bastid (Toronto, Kanada) werden die Auftritte als Expertenjury beurteilen. Schauspieler und Musiker Tyron Rickets wird das Geschehen zusammen mit Patrice Bouédibéla (MTV) moderieren. www.i-n-d-e-x.de (BO)

Neuss: Pan Pot loves Karotte Die Rede ist natürlich nicht vom orangenen Kaninchenfutter, sondern von Deutschlands beliebtestem Partygemüse! Sowohl Pan Pot, als auch Karotte gehören schon lange zu den erfolgreichsten und bekanntesten DJs der Bundrepublik. Wo sie auch auflegen ist ein Auflauf von Menschenmassen garantiert. Schon im letzten Jahr beehrten beide Fraktionen den 102 Club in Neuss, nun möchte man aber noch eine Schippe drauflegen: So treten Pan Pot und Karotte am Sa., 17.11., sogar zeitgleich in Oliver Kleins beliebtem Club auf. Im Solo und im Double werden sie die Tanzfläche für mehrere Stunden zum Kochen bringen. Zuvor heizt Lokalheld Khaan den Floor der Mainhall ein. Eine Etage höher gibt es Support von Mario da Ragino und Kunstgeschwister-Familienmitglied Ade Kanon. Die Türen öffnen um 23 Uhr. Alles Weitere findet ihr auf www.hundertzwei.com (BO)

Zwischen mild und wild: American Honey Für eine ordentliche Party sind im Grunde nur zwei Zutaten unverzichtbar: Ein paar gute Freunde und das passende Getränk können bereits ausreichend sein, um einen Abend legendär werden zu lassen. Doch oft genug ist es schwierig einen Tropfen aufzutreiben, mit dem sich alle Anwesenden anfreunden können. Diese Zeiten könnten dank American Honey ab sofort der Vergangenheit angehören! Der Wild Turkey wird für gewöhnlich als eiskalter Shot serviert, kann aber natürlich genau so gut on the Rocks genossen werden. Im Geschmack ist er in beiden Fällen „mild, wie ihn die Frauen wollen, aber auch wild und kräftig, wie ihn die Männer mögen“. In den Vereinigten Staaten oder Australien leckt man sich bereits die Finger nach American Honey – nun sollen deutsche Nachtschwärmer überzeugt werden. Erfahrt mehr unter www.americanhoney.de!

Diverse Locations / Bielefelder Clubnacht / 02.10.


040_nachtleben.

clubs. partys. events.

Premiere im Ostbahnhof: David, halt’s Maul! David Guetta gehört definitiv zu den erfolgreichsten Musikern der Gegenwart und ist für viele Nachtschwärmer eine absolut sichere Bank, wenn es abends auf die Tanzfläche gehen soll. Allerdings geht der Blondschopf mindestens genau so vielen Leuten mit seinem immergleichen Reißbrett-Elektropop gehörig auf die Nerven. Wer zur zweiten Gruppe gehört, dürfte eine Party namens „David, halt’s Maul“ sicherlich begrüßen! Der Mannheimer DJ Boundless steckt hinter dem Event, das „Rock, Indie, Alternative und Punk Rock zurück auf die Tanzfläche des Ostbahnhofs“ bringen und „Girls who play Guitars statt sexy Bitches“ sehen will. Am Fr., 09.11., wird es zwischen Danko Jones, Rise Against, Bloc Party, The Killers oder den Ramones also alles zu hören geben, was ehrlich rockt! Näheres auf www.boundlessevents.de und www.ostbahnhof.net.

X Herford stimmt auf die Christmas Ball-Tour ein „Weihnachten eiskalt“ stellt die diesjährige „The Christmas Ball“-Tour in Aussicht, wenn sich zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag und dem Do., 27.12., namhafte Experten der etwas dunkleren Festtagsgestaltung zusammen tun: Eisbrecher, Projekt Pitchfork, The Crüxshadows und The Wars werden in Köln, Hannover und Berlin auftrumpfen. Und was hat das X Herford nun damit zu tun? Ganz einfach, dort findet am Sa., 03.11., eine der sogenannten Warm UpParties zur kompakten Konzertreise statt. Das ausgewählte Datum könnte kaum besser sein, ist für diesen Abend doch ohnehin eine weitere Ausgabe des „Independance Day“ anberaumt, bei dem es stets ein ausgewogenes Programm aus düsteren Klängen zwischen Rock und Elektronik zu vernehmen gibt. Beste Einstimmung also! Mehr auf www.christmasball-festival.de und www.x-herford.de.

Go Parc: Tila Tequila und ein biblischer Clubgeburtstag Schon in ihrer eigenen Reality-Show auf MTV bewies Tila Tequila, dass sie auf exzessives Feiern nicht verzichten kann. Auch heute noch macht das berüchtigte amerikanische PartyGirl ihrem Ruf alle Ehre! Überzeugt euch selbst, wenn Tila am Sa., 03.11. bereits zum zweiten Mal die Korken im Herforder Go Parc knallen lässt. Spektakulär wird es zudem am Fr., 23.11., denn der Go Parc feiert seinen sage und schreibe 27. Geburtstag. Doch die Geschenke gehen an euch…denn neben ermäßigtem Eintritt (2,70 Euro bis 24 Uhr) spendiert der Club 270 Flaschen Scavi & Ray, 2700 Biere, 27 Reisegutscheine, 2700 Zigaretten, 270 Burger von McDonalds und vieles mehr. An diesem Abend lohnt es sich außerdem ganz besonders, etwas länger durchzuhalten, denn ab 4.27 Uhr gibt es für jeden verbliebenen Gast ein gratis Kater-Frühstück! Für weitere Infos zu den beiden Events empfiehlt sich www.go-parc-hf.de. (LW)


042_konzerte.

konzertankündigungen. comedy. festivals.

Max Prosa: Tourverlängerung führt ins Forum Bielefeld Vor einem Jahr war der gerade mal 21-Jährige Berliner noch völlig unbekannt, doch sein Aufstieg in die Riege der großen deutschen Songwriter ist längst in vollem Gang: Als Unterstützung von Clueso und mit einer „Wohnzimmer“-Akustik-Tour sammelte Max Prosa 2011 seine bisher bedeutendsten Live- Erfahrungen. Im Januar erschien sein Debütalbum „Die Phantasie wird siegen“, welches Platz 20 der deutschen Verkaufscharts erreicht hat. Seine Musik wird durchzogen von „gefühlvollen Gitarren-Melodien, berührenden Vocals und tiefgreifenden Lyrics“, die „gleichermaßen Trost und Trauer vermitteln“. Auf die Platte folgte eine Konzertreise im Februar – doch wer nicht dabei war, muss nicht verzagen! Da diese nämlich um weitere Termine bereichert wurde, kann man Max Prosa auch am Do., 29.11., im Bielefelder Forum (www.forum-bielefeld.com) bewundern. Weitere Dates und Infos auf www.maxprosa.de. (LW)

Stereo Bielefeld: Everlast macht’s akustisch Everlast ist einer dieser Musiker, der mehreren, völlig unterschiedlichen Hörerschichten ein Begriff sein dürfte. Während er in den frühen Neunzigern als Teil von House of Pain seinen Namen ins Spiel gebracht hat, konnte er zum Ende desJahrzehnts mit deutlich ruhigeren Tönen auf sich aufmerksam machen. Da diese im Akustik-Gewand scheinbar besonders gut funktionieren, geht er im November unverstärkt auf Tour! Bereits im Frühjahr und Sommer hat Erik Schrody - so sein bürgerlicher Name - alte Hits der Marke „What it’s like“ und neue Songs seiner aktuellen Platte „Songs of the Ungrateful Living“ mit auf Reise genommen. Die Resonanz war denkbar positiv, so dass für den Fr., 30.11., ein weiterer „Acoustic Evening with Everlast“ anberaumt wurde. Als geschmackssicherer Gastgeber erweist sich das Bielefelder Stereo (www.stereo-bielefeld.de), das ab 19 Uhr seine Pforten öffnet. Eine Stunde später geht es dann los! Karten kosten 24 Euro im Vorverkauf, etwa über www.konticket.de.

Du klingst so gut: Hurricane Festival klotzt ran Zum „Hurricane“ muss man allen Leuten, die schon einmal von dieser Erfindung namens Festival gehört haben, wahrscheinlich nicht viel erzählen: Jährlich stellt es im beschaulichen, norddeutschen Scheeßel einen absoluten Saisonhöhepunkt dar. Schon jetzt darf man als gesichert betrachten, dass sich 2013 nichts daran ändern wird – allein die ersten Bestätigungen sind Grund genug, sich lieber jetzt als gleich Karten zu besorgen. Als Headliner konnten doch tatsächlich die Brachialrocker von Rammstein klargemacht werden, die mit ihrer Live-Show für feuchte Träume bei Pyromanen sorgen und problemlos Bandhit an Bandhit reihen können. An Material wird es auch den Queens of the Stone Age nicht mangeln, die bis dahin sogar ein neues Album im Kasten haben dürften! Ebenfalls für den Fr., 21.06., bis So., 23.06. bestätigt sind NOFX, Triggerfinger, Frittenbude, Macklemore & Ryan Lewis und das Kyteman Orchestra. Besucht www.hurricane.de!


046_konzerte.

konzertankündigungen. comedy. festivals.

Okkulte Klangkunst: The Devil’s Blood in Bochum Ich bin ziemlich begeistert von der Vibra Agency: Unsere Nachbarn hier in der Bielefelder Bogefabrik haben ihr Künstlerportfolio in den letzten Monaten extrem geschmackssicher erweitert; namentlich etwa um Jex Thoth, Vanderbuyst, In Solitude oder The Devil’s Blood. Die letztgenannten werden sich zum Jahresende auf eine Tour begeben, die sich kein Fan von okkult geprägtem Rock entgehen lassen sollte! The Devil’s Blood sind spätestens seit dem aktuellen, schlichtweg grandiosen Album „The Thousandfold Epicentre“ kein Untergrund-Geheimtipp mehr. Der Energie ihrer Live-Shows hat das jedoch keinen Abbruch getan: Musikalische Hypnose, rockende Riffs und ein Hang zur Theatralik lassen leicht erahnen, warum die Holländer ihre Gigs als Rituale bezeichnen. Als Support waren eigentlich die erwähnten und ebenfalls grandiosen In Solitude eingeplant, die jedoch leider absagen mussten. Als würdiger Ersatz sind nun die Ván-Labelkollegen von Attic im Vorprogramm zu hören. In der Bochumer Matrix ist das überragende Paket am So., 09.12., zu bewundern! Karten unter www.eventim.de.

Willkommen zuhause, Casper! So ändern sich die Zeiten: Wer vor drei oder vier Jahren im Ringlokschuppen feiern war und sich an der Bar der Großen Halle ein Getränk bestellt hat, hat es unter Umständen von Benjamin Griffey serviert bekommen. Der hat sich seine Taler dort als Bierschubse verdient und nebenbei an seiner musikalischen Karriere gefeilt. Hat ganz gut geklappt, denn heute ist er als Casper landesweit bekannt und wird zum Jahresende mit einem Festival in der Heimat begrüßt! Am Do., 27.12., wird neben dem Lokalmatador selbst auch ein musikalisches Ergänzungsprogramm geboten, dass ihm mehr als zusagen dürfte: Prinz Pi, Slime und Rocky Votolato entern die Bühne und bieten ein für Casper fast schon typisches Durcheinander der Genres, das unterm Strich doch irgendwie Sinn ergibt. Los geht es um 19 Uhr, nähere Infos gibt es auf www.ringlokschuppen.com!

Keine Sorge, Mama: Ahzumjot im Falkendom Bielefeld „Keine Sorge, Mama. Ich mache was Sicheres. Werde Rapper und wenig später Milliardär, yeah“ - den Grundstein für dieses mutige Versprechen aus einem seiner Lieder hat Ahzumjot bereits gelegt, denn längst gehört er neben einigen anderen jungen deutschen Rap-Künstlern zu den vielversprechenderen Hoffnungsträgern, die die Szene derzeit so hat. Der 22-jährige, der im März noch Support von Casper war, startet im November seine erste eigene Tour, auf der er nach dem Motto „Keine Sorge, Mama“ 15 Städte bereisen wird. Unter anderem wird er am Mi., 21.11., ab 20 Uhr im Bielefelder Falkendom seine neue Live-Show und geheimnisvollen Bandzuwachs präsentieren! Tickets dafür bekommt ihr unter www.konticket.de, www.adticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen zum Konzert und Schauplatz gibt es unter www.falkendom.de. (LW)


050_gewinnspiel

das gewinnspiel zum absahnen.

Bitte stauben Sie ab! Geben bringt mehr Segen als Nehmen – nirgendwo gilt dieser uralte Grundsatz so sehr wie auf dieser Seite. Im November können wir euch abermals zwei Verlosungen vorlegen, die sowohl Genießer eines guten Tropfens als auch eventhungrige Freunde von Live-Musik zufrieden stellen dürften. Die Teilnahme läuft ausschließlich über www.update-city.de!

_________________________________ ____ Unheilig & Stefanie Heinzmann live in Halle In genau dieser Ausgabe befragen wir den Grafen von Unheilig zu den aktuellen Plänen seines Projekts. Einer dieser Pläne betrifft das westfälische Halle und das Gerry Weber Stadion! Am Sa., 24.11., findet dort das Abschlusskonzert zum „Sing a Song“-Contest statt. Neben den Finalisten und der Big Band der Bundeswehr wird auch Schirmherrin Stefanie Heinzmann live auf der Bühne zu sehen sein, ehe Unheilig den namhaft besetzten Abend krönen. Tickets gibt es unter www.kartenonline.de – oder ihr versucht euer Glück hier, denn wir schicken fünf glückliche Gewinner samt Begleitperson für lau hin!

_________________________________ ____ Freixenet Cava Carta Nevada Semi Seco Die Empfehlung zur (vor)weihnachtlichen Zeit aus dem Hause Freixenet fällt zunächst durch ihren langen Namen auf. Wer sich und seinen Liebsten allerdings „sinnliche und genussvolle Momente“ bescheren will, sollte ihn trotzdem dringend im Gedächtnis abspeichern! Der halbtrockene und vollmundige Sekt vermittelt die Verbindung von „rassigem Temperament und spanischer Leidenschaft“. Ein gutes Mittel gegen Festtagsstress, das sich gleichzeitig natürlich bestens als Geschenk eignet! Wir verlosen drei Kisten, in denen jeweils sechs Flaschen Carta Nevada enthalten sind.


052_konzerte.

konzertankündigungen. comedy. festivals.

Premiere in Espelkamp: Feeling Fine Festival mit Dreadnut Inc. Ein knappes Stündchen braucht man mit dem Auto, um Espelkamp zu erreichen – ausgegangen von Bielefeld natürlich. Freunde der Livemusik dürften die Reise am Sa., 24.11., besonders gern auf sich nehmen wollen: Das „Feeling Fine Festival“ findet an besagtem Datum zum allerersten Mal statt und bietet sowohl der lokalen Prominenz als auch ambitionierten Jungspunden eine Bühne. Austragungsort ist das ISY 7-Jugendzentrum, in dem man für gerade einmal fünf Euro unter anderem Dreadnut Inc. live erleben darf. Das Gespann aus Münster vermischt Reggae, Funk, Hip Hop oder Ska munter miteinander und hat somit die perfekte Grundlage für einen schweißtreibenden Abend im Gepäck. Ebenfalls mit dabei sind FireFly, The Drongos und Trover, während es auf der Aftershowparty von LK Roots auf die Ohren gibt.

Verlosung: Monsters of Liedermaching im Forum Bielefeld Man kennt die Geschichte, die sich im Rock-Geschäft vermutlich auf ewig wiederholen wird: Manche Bands zerbrechen im Laufe der Zeit schlicht und ergreifend daran, dass es mehr als einen Songwriter gibt und es zu inneren Konkurrenzkämpfen, Eifersucht und so weiter und so fort kommt. Dass es auch anders geht, untermauern die Monsters of Liedermaching seit fünf Alben ziemlich eindrucksvoll! Burger, Fred, Labörnski, Pensen, Rüdi und Totte haben nicht nur lustige Namen, sie zeichnen sich auch allesamt für den kreativen Prozess bei den Monstern verantwortlich. Und das mit zunehmendem Erfolg, immerhin ist das aktuelle, im August veröffentlichte Album auf Platz 18 der deutschen Charts eingestiegen – eine erfreuliche Premiere für das Sextett. Das Werk mit dem bedeutungsschwangeren Titel „Schnaps & Kekse“ wurde genau wie seine Vorgänger im Live-Rahmen aufgenommen und stellt damit noch einmal unter Beweis, dass das Material der Monsters of Liedermaching auf der Bühne einfach am besten funktioniert. Bielefelder werden sich davon im November überzeugen können, da das Gespann am Fr., 16.11., im Forum (www.forum-bielefeld.com) zu sehen sein wird. Achja: Wir verlosen 1 x 2 Karten für den Auftritt und legen auch gleich noch das passende T-Shirt für den Gewinner und seine Begleitperson oben drauf. Eine Mail mit dem Betreff „Liedermaching“ an marc@update-verlag.de sichert euch einen Platz im Teilnehmerpool!


054_gewinnspiel.

das gewinnspiel zum absahnen.

____

Elektrisiertes Winterwunderland Eisige Temperaturen, die High Society der Elektro-Szene und cooler Pistensport - diese Kombination kann nur eines heißen: Rave on Snow 2012 steht in den Startlöchern. Als exklusiver Bierpartner wird die Warsteiner Brauerei auch dieses Jahr gemeinsam mit der Partymeute den Schnee zum Schmelzen bringen..

Vom 13. bis zum 16. Dezember verwandelt sich die zauberhafte Winterlandschaft von Saalbach-Hinterglemm in ein Mekka für Freunde der elektronischen Tanzmusik. Beim 20ten Rave on Snow-Festival im österreichischen Skiort gibt sich die Crème de la Crème der Clubszene die Ehre und bringt die Turntables zum Glühen. Mit einem Line Up der Extra-Klasse ist das Elektro-Festival auch dieses Jahr das Highlight für alle Rave-Fans. Auserlesene DJs bringen mit ihren heißen Beats und Rhythmen die Luft in spektakulären Locations wie den 2.018 Meter hohen Schattberg zum vibrieren.

____ Mit Warsteiner könnt ihr dabei sein. Die sauerländische Brauerei verlost ein exklusives Wochenend-FestivalPaket (Freiotag bis Sonntag) für zwei Personen! Unterkunft, Skipässe, Festival-Tickets sowie einen Tankgutschein im Wert von 100 Euro. – ein Gewinn, bei dem keine Wünsche mehr offen bleiben.

____ Von morgens bis mittags macht ihr die Pisten auf euren Boards und Skiern unsicher, anschließend genießt ihr ein kühles Warsteiner in der Nachmittagssonne und dann geht´s auch schon auf Clubbing-Tour bis zum nächsten Morgen. Rave on Snow eben.

OLIVER KOLETZKI

____

Rave On Snow 13.12.2012 - 16.12.2012 Saalbach-Hinterglemm www.raveonsnow.com

____ Alle Teilnehmer senden bitte eine E-Mail mit der Lösung „Warsteiner Rave on Snow” an redaktion@ update-ruhrgebiet.de. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ab 18 Jahren möglich.


056_prüfstand.

leichte lektüre.

Lols Lo lstt du noch od der e roflst du sch chon on??

Leichte Lektüre Literatur... das ist ein weites Feld, wie Effie Briests Vater an dieser Stelle wohl sagen würde. Mit armdicken Romanen und den wichtigen Werken der großen Schreiber unserer Zeit kennen sich andere Leute jedoch definitiv besser aus als wir. Stattdessen haben wir hier ein paar Bücher, die sich bestens als Lektüre für zwischendurch eignen - ob das nun in der Bahn, auf dem stillen Örtchen oder doch ganz klassisch im heimischen Lesesessel passiert, sei euch überlassen!

Metrron nom m Ver Verlag, lag 1 lag, 180 18 0 Sei Seiten tten, te en, en, 9,9 9,90 0 Eu Euro Euro Di leic Die eic chtes hteste Lektü ektürre re direkkktt zum dire um Einstie inst in nstieg eg g– wob wobe w obei ess un unt u nt n err U Um mmstän tän änd än den en auch au a uch die e ist st,, die die di ie am schw schwe chw hwe werste rsten rs ste en zu tz zus zuse tzt. tzt zt. t Imm Immerhi m erhi mm er n wird iin „„Lo „L Lol olsstt du noch c oder od o der rofl oflstt du du schon ch n““ de der d err stet e ste ige Verf Ver a alllll der d de deu d eutsc sche ssch chen Sprac Sprac rach che ch nach ac ach chg c gez ezzeiichn eze ich chnet. Und Und wie ging inge e da as besser besser sse e als m als mith ith hilfe ilfe d der Int Interne ernetgem erne tgem g meind ein eind e nde? So So be este este stehtt steh ein n Groß Großteil teili des de Buc Buches hes aus hes au us den verm us ermeint eint inttlic lich ch h best best be sten st en e n Komme mm ntar m ntar nt taren en zu belieb belieb liebten YouT ouTubeubee eVideos, Vide os, o s um m zu ve erdeu rd tlic chen hen „wie wie i man m n im Inte Internet rnet ett mite ein ina inan nander de er umge mge geht ht und un nd redett“. Ein Ein iner errseit seitss kkann das da d ass zwis a wischen wisc ch ch che hendurc durch h iimmer immer mer wied wied wi der für klein lei e bis mi mitttelgrroße mit oße Schm Sch chm munzler unzl unzl nz e er sorge orgen, gen n, aber ber um es es ande dere rers rrer erseit eits ts mit m d mi den Wor Worten te von ten n mast astter65 6 1 zu s sage n: „OO „OO OOO OOO OO O OOOO OOOH H MEIN MEIN N GOTT GOTT OT so o haben haben w wir die pisa die pissa stu tud tu dio vers dio versagt“ agt“... agt“

Arnold ld S Sch chwa warz rzenegger – To Tota tall Re Reca calll Hoff offman man m n und Camp am e, 67 672 Seite ten, te n, 27,99 n 7,99 Eur Euro Eu Na a kla llar, ar, r Arn Arnold Ar old Schw warze ar neg negg ger biebiei tett reic i hlic h h Angriff Angriffsflä fl äche. Ein alte l rn rrnde nder Ehebrech Eheb rech her, e der de auch nach Jah Jahrzeh rzehnte rzeh nt n in nte nten den n USA eine ein i n ha haararrsträuben strä u uben den Akze den d A ntt n an den de en n Ta ag legt? g Ma Mag Mag sein ein.. Bei ein Be B i al alll de em Spot Spott sol te man soll man jjedoc edoc o h nichtt verges nich verges rgessen, se d sen, das a asss

die „Öst Öster erreichi erre ichische ichi sche Eic E he“ h nich nichtt ei nic e ne, e, nich ch ht zzwei, ei sond dern n drei dreii gru grundve ndve ersch chiede ede e d ne de n Karrieren so erfol erfol rfolgrei rfo greich grei ch h wie wie nur nur mensc enschen henm hen nm mögl öglilich ch ausg aus usge usg sgekost kost o e et hat: Die i Autobiog ie Auto utobiog biograp rap ie raph e fasstt das Leben des wich wichtigs tigsten ten en Body o buil bu ders der de er Ges Geschic G chic hichte, hte der hte, d zum grö g ßten gr n Act A iond Ac ond dars arstelle arst ellerr se elle eine er Zeit und anschlie ansc hlie h ließ ßend end nd zum zu Gouvern Gouvern ver e eu eur ur von ur o Kali K forn fo ie ien en gewo g rden d ist is , au auff 67 672 2S Se eiten ten zus usam usamme amme en. Nicht nur Fans Fan kö kön nnen h hier ier er ein ei iges einiges ges g es übe üb r d den unbänd den unbä bänd ändigen W Willen e zum u Erfo um Erfolg lg (und lg (und Arn Arno nolds pe n perrs pers rsönliche lich e Stolpe Stolpe olperste rste t ine n au ne auf dem auf de Weg dahi dahin) n)) e erfah rfahren! rfah ren!!

Lady La d B Bit itch ch Ray – B Bitchsm Paniini Books Pa Books ks, 480 480 S Se eiten, ite ten, 19 9,99 99 Euro Eu o Man mag ma es kaum kaum m glau g ben, en, n wen wenn n ma an L La Lady ady yB Bitch itch Ray sie sieht h oderr ht rede en hört…a hört…a rtt aber e R er Reyh han n Sahin ahin, w wiiie e sie sie bü ürger rg lich i hei ich he e ßt, dar darf sic sich h mit Fug Fu ug u g und Rech ht e ein Dr Dr.. phil. phil. v vorr ihre hre ren n Na amen setz setzen. en. Ihr hrr Erst E llin ing ngswer sw k erschein heintt ttrotzd otzdem em unter em terr de dem m Pseudo Pseudon udo on ny ym, ym m, unter unte nter dem sie sie mi mit RapRap Song So Son ong ngss und und provok u p ovokante pr ovok o ante antem m Au Auftre ftreten treten n se semi emi e mi-bek -b -b bek ekkannt an gew geworde orde orde en ist: istt: Auf „Bitchsm „Bit chssm“ gibt chsm ch gibt es es insbesso ond on nde nd n dere von d vo on letzterem etzt tzterem rem em meh m r als a s genug, al gen nu ug, w ug, wie ie das as Mott Mo to o „E Emanz manz manz nzipa nz ipat pation io ion on. Int on. In egra In ation tion. Ma astur tu bati ation“ on ande on“ andeutet uttet tet. A Au uff „ehr e lich ehr liche e un nd d direkt d rekt di rekte“ e“ Weise eis tri rittt sie fü ürr die e Selbs elbstbes tbe tbes b timm bes be immu ung ng der Frau ng Fra e nat ein, na atürli at ürlich ürli ch garni ch garni rnier ert ert er rt mit mit auto autobiog biograp rap phisch ph phisch ischen en Eleme Eleme ementen eme nten.. In nten nhalttlich ich h ist also irgendw ist is irgendw dwie iie e alles ess bei beim m Alten: Al : Ein n paa pa r Denkan nkansätz sätze sätz e mögen m mö ögen g in d in der err Tat e Tatt v ve ernü ernü rn nünfti nü ünfti nftig g sse ein in, das da vulg ulg lg gäre ä Geha Gehabe be (und (und u ich mag sowa so s eigen eige ntli ntli tllilich! ch! ch!) h wir wii kktt dabei jed jedoch oc o ch oft oft a of auffg aufg geset e zzt und es d überfl flüss üs ig. g. g

J n Beeck Ja cker er – Du wi wirs rstt tu rs tun n wa wass ic ich h will P Pend o, 256 256 Seite eiten, n, 18,99 18,99 9E Eur u uro „Un Unse ere re e Über Übe errzeug zeugung ze unge ung ngen n vermit v rmit ve rmitteln teln, te tel eln n, le eicht ichter er Ideen Ideen n und Wün Wü sc rea sch sche sc alisi lis isi sieren e , sy sym mpatthi mpat hisc hisc scher h wir wirken wirk en n und größe größe ößere e Lust u beim b be bei S emp Se Sex mpfi m pfinde n n““ – mithilf m mit ithilfe hi e vo hi on hy hypnot h pno pnot n isch ischen isc en Metho Me hode hoden den n alle lless m hb mach bar, we bar, wenn wen n man man J Ja an Be ecker cker gla g uben ben e darf. dar Er sollt sollte lte es wiss wissen wissen, n, n, träg räg ägtt er äg e neb neben ne einer iner auff a äll ä ligen g FFri Frisur su doch sur d auch auc h den den Titel Titel e des de Hy Hyp Hy yp pnose set ethera et erapeut era rapeut peuten en. e n IIn seine e m Buch Buch h „„Du Du wirst wirst tun wass ich h wil will“ l l“ leg le egt err dar, dar wie ie e Me Mensche Men sche che en im All Alltag tag unte unterbew rbew e usst b beeinflusst s u und iin n bestimm esti stim mmte mm e Bahne Bah hnen gele enkt n werd e den. er en Und wie w man m es selbe elbe b r m mach mac en n kann! an Na Natürli ü lich h wiird ird man durch durc u hd die bloße bloß b ße Lekt ße Lektüre üre kein kei Meister Meis Mei Me err der d H Hy Hypn ypn pnose, ose e ein i paa in p r intere intere rressante ssan ante e Einbl inblicke i ke e in die Welt l de men der mens ens nsch chl hlli lichen en Man Ma M anipul anipul ipulatio att n w atio we erden den jedoch jedoch alle a mal all al geli geliefer efert. efer t. Auch Au Auc h fü für ürr die pos ositiv itiv ve Ve V Veränd eränd änderun errun e rung d des eigene eigenen genen Be Befi finden nden ens geei geeignet eeign gnet!! gnet


oben: x. herford. / 08.10. / cro unten: go!parc. herford. / 05.10. / r.i.o. feat u-jean


060_helden der heimat.

marvin hartmann.

Motorsport-Geschichte in der Mache

Marvin Hartmann

Aufmerksame Update-Leser werden bestenfalls aufhorchen, wenn sie den Namen Marvin Hartmann lesen: In den letzten Monaten haben wir bereits mehrfach über den ostwestfälischen Bleifuß berichtet, der in der ADAC Kart Masters-Serie seit einiger Weile die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Dass er dabei erst 13 Jahre alt ist, stellt nicht nur eine äußerst vielversprechende Karriere in Aussicht – es macht Marvin auch zu unserem bisher jüngsten Helden der Heimat!

Hört man von Menschen, die etwas im frühen Alter bemerkenswert gut drauf haben, drängt sich schnell die Vorstellung des zur Perfektion gedrillten Kleinkindes auf. Wenn Marvin also schon jetzt auf dem aufsteigenden Ast sitzt, hat er vermutlich seit dem vierten oder fünften Lebensjahr die Rennstrecken des Landes abgeklappert, oder? Keinesfalls. Ganz klassisch nahm Marvins sportlicher Werdegang im Fußballteam seinen Anfang, ehe die Motivation nachgelassen hat und eine Alternative her musste. Die war gefunden, als es mit Vater Andreas immer häufiger zum Kartfahren ging; anfangs vornehmlich auf der Indoor Kartbahn

in Werther. Hier schloss sich Marvin, der letztlich mit neun Jahren erstmals eine Strecke befahren hat, bald den „Kart Teens Werther“ an. Dort haben ihn seine Mitfahrer meist nur von hinten gesehen, so dass ein guter Freund das vorhandene Talent erkannt und eine Testfahrt vermittelt hat – der Rest ist Geschichte in der Mache. Auch in der diesjährigen Kart Masters-Saison hat Marvin ganz offensichtlich einen guten

Eindruck hinterlassen, denn bereits im Sommer wurde er zu einem Formel-Test beim renommierten LotusTeam eingeladen. Neben Fahrten im modernen Simulator ging es natürlich auch im Formelwagen auf die Piste. Wie unser rasender Jungspund berichtet, sind die Unterschiede zum Kart nicht nur oberflächlicher Natur, denn neben der deutlich stärkeren Motorleistung ist Marvin vor allem

Werden wir ihn also bald in der Formel 1 sehen, in der auch seine Vorbilder Kimi Räikönnen und - allen voran - Michael Schumacher zu Ruhm gekommen sind? Nun, zunächst kann Marvin altersbedingt erst 2014 in den Formelsport einsteigen. Falls ihm der Aufstieg in die Königsklasse des Motorsports gelingt, dürfte er um die 20 Jahre alt sein – die Grundvoraussetzungen dafür scheinen jedoch gegeben: Das Können, die nötige Furchtlosigkeit und Support durch die Tests und Kontakte des Lotus-Teams sind Marvin gewiss.

das Fehlen von Fahrhilfen und die Kupplung aufgefallen. Mit Letzterer hatte er anfangs durchaus zu kämpfen, auch wenn sie im Endeffekt kein ernsthafter Stolperstein gewesen sein kann: Marvin ist nun Teil des Lotus Junior-Programms und darf sich über Einladungen zu Wintertestfahrten in Deutschland, Belgien oder Spanien zum Ende des Jahres freuen.

Da der Weg in die Spitze des Motorsports jedoch außerordentlich kostspielig ist, hat Marvins Management immer ein offenes Ohr für mögliche Sponsoring-Deals aller Art. Insbesondere über Unterstützung durch die ostwestfälische Wirtschaft für einen gebürtigen Bielefelder mit Potential würde man sich im HartmannLager freuen! Aktuelle Infos gibt es online unter www.marvin-hartmann.com. Text: Marc Graf


062_kolumne.

von chris punnakkattu daniel.

MICHAEL SCHUMACHER Das Missverständnis „Comeback“ Es war die große Sensation, als am 23. Dezember 2010 eine deutsche Sportikone ihr Comeback bekannt gab: Vier Jahre nach seinem Rückritt erklärte Michael Schumacher seinen Rücktritt von Rücktritt und seine Rückkehr in den Formel1-Zirkus! Ein Fehler? Ich meine: Ja! Wie heißt es doch so schön: Man sollte immer aufhören, wenn es am schönsten ist. Michael Schumacher hatte dies 2006 getan, mit sieben WM-Titeln und 91 Grand Prix Siegen. Eine lebende Legende nicht nur des Rennsports, sondern auch der gesamten Sportwelt. Als Schumi dann sein Comeback bekannt gab, war

das Land zweigeteilt. Die eine Hälfte war euphorisiert, während die andere Hälfte direkt ihre Skepsis äußerte. Ich gehörte zu der letzteren Gruppe. Ich kann es vollkommen nachvollziehen, dass man als Vollblutsportler immer das Verlangen hat, sich seiner Lieblingsbeschäftigung zu widmen. Doch die Gefahr bei solch einem Comeback liegt auf der Hand: Wenn ein Sportler nicht die Erwartungen erfüllt, ist die Gefahr groß, sich seinen Ruf zu beschädigen und das Denkmal, welches man sich über die Jahre aufgebaut hat, wieder einzureißen. Im „Fall Schumacher“ ist dies zu einem gewissen Grad geschehen. Schumacher ist unbestritten immer noch eine Rennfahrerlegende, doch der Ruf hat nach seinem miserabeln Comeback gelitten. Insbesondere international wird das Comeback als gescheitert angesehen. Der Anspruch und die Wirklichkeit klafften dann am Ende doch teilweise sehr weit auseinander. Mäßige Rennergebnisse und viele Fehler begleiteten das Comeback im Silberpfeil. Die Ambition war es, noch einmal den WM-Titel zu gewinnen. Doch dies bleibt dem Rekord-Champion verwehrt. Jetzt soll endgültig Schluss sein! Oder wird es vielleicht doch noch einmal ein weiteres Comeback geben? Schumi: „Ich gehe ziemlich sicher davon aus, dass dieser Rücktritt für immer ist. Ein zweites Comeback wird es nicht geben.“

Chris Punnakkattu Daniel Fußball- & Medienexperte mit über einem Jahrzehnt Erfahrung im Sportgeschäft als Journalist und Experte für nationale und internationale Medien, Agenturen, Vereine und Verbände.


064_konzerte.

konzertankündigungen. comedy. festivals.

Chris Brown in Dortmund Das weltberühmte Allroundtalent Chris Brown kommt auf große „Carpe Diem“ Tour, welche ihn an auch an vier Terminen nach Deutschland schickt. Neben Berlin, Stuttgart und Frankfurt wird er auch in den Westfalenhallen in Dortmund zu Gast sein. Der berühmte Rapper, Popmusiker, Songwriter, Tänzer und Schauspieler wird dann am Di., 27.11., den Ruhrpott beehren. Dort wird man live in den Genuss aller Hits seiner Alben „F.A.M.E.“, „Graffiti“, „Exclusive“ und auch dem neusten Album „Fortune“ haben, welches vor wenigen Monaten erschien. Als Support-Act für alle Deutschlandtermine hat man niemand geringeres als den beliebten deutschen Rapper Kay One verpflichtet. Karten gibt’s an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www. musicpool-kg.de (MK)


066_kino.

previews. filmtipps.

007: Skyfall Kinostart: 01.11.2012 James Bond hat bewegte Jahre hinter sich: Nachdem „Casino Royale“ den Agenten im Geheimdienst ihrer Majestät in Bestform auf die Leinwand zurückgebracht hat, ließen der maue Nachfolger „Ein Quantum Trost“ und finanzielle Probleme bei der Produktionsfirma nicht gerade Gutes für die Zukunft von 007 vermuten. Doch scheinbar waren alle Sorgen umsonst: Seit seiner Vorpremiere wird „Skyfall“ von vielen Pressekollegen als einer der besten Streifen der 50 Jahre alten Filmreihe gefeiert! Daniel Craig schlüpft erneut in seine Paraderolle als James Bond, dessen Beziehung zu seiner Vorgesetzten M (Judi Dench) auf eine harte Probe gestellt wird. Als ihr nämlich empfindliche Daten abhanden kommen, will der skrupellose Raoul Silva (Javier Bardem) die Gunst der Stunde für seine eigenen Pläne nutzen. Natürlich liegt es am Doppelnullagenten, diese unter allen Umständen zu durchkreuzen...

Dredd 3D Kinostart: 15.11.2012 Ich persönlich verbinde durchaus nette Kindheitserinnerung mit der ersten „Judge Dredd“-Verfilmung – man ist damals aber auch leicht zu begeistern gewesen. Aus heutiger Sicht lässt sich kaum abstreiten, dass der Streifen vor allem für eingeschworene Fans der Comicvorlage so wohltuend wie ein Tritt in die Weichteile gewirkt haben muss. Verspätete Linderung scheint es nun dank Regisseur Pete Travis zu geben, der Karl Urban in die durchgehend behelmte (!) Uniform des Titelhelden steckt. In der dystopischen Metropole Mega City One sorgt Dredd – ein sogenannter Judge, der Gericht und Vollstrecker in Personalunion ist – für Recht und Ordnung. Als er den Sitz von Ma-Ma, die hinter der neuen Droge Slo-Mo steckt, ausheben will, kommt er aus dem Richten gar nicht mehr raus...ein kompaktes Spektakel mit harten Schauwerten!

Killing them softly Kinostart: 29.11.2012 Wer sich mit Gangsterfilmen auskennt sollte eigentlich wissen, dass es meist in Problemen gipfelt, wenn man einen Mafiosi überfällt. Frankie und Russel, Kleinkriminelle mit Geldsorgen, lassen sich davon trotzdem nicht beirren und erleichtern das Pokerturnier von Markie (Ray „Henry Hill“ Liotta) um seinen Jackpot. Der Veranstalter ist selbstredend nicht erfreut und geht ziemlich entschlossen mit dem Problem um, indem er den berüchtigten Auftragskiller Jackie (Brad Pitt) und dessen Kollegen Mickey (James „Tony Soprano“ Gandolfini) engagiert. Der geneigte Kinobesucher darf sich auf einen schmutzigen Thriller einstellen, der zu Zeiten der US-Wahl 2008 spielt und neben Brad Pitt in einer weiteren, denkwürdigen Rolle auch mit gesellschaftskritischen Untertönen zu interessieren weiß.


068_konzertplaner.

oktober.

Konzert Highlights 01.11. 02.11. 02.11. 03.11. 03.11. 02.11. 04.11. 03.11.

09.11.

04.11. Cradle of Filth / Hyde Park, Osnabr.

08.11. 09.11.

28.11. 10.11. 10.11. 13.11. 16.11. 17.11. 21.11. 22.11. 24.11. Prinz Pi / Skater’s Palace, Münster

24.11. 24.11.

30.11.

24.11. 27.11. 28.11. 29.11. 29.11. 30.11.

Everlast / Stereo, Bielefeld

30.11. 30.11. 30.11.

Vierkanttretlager im Bunker Ulmenwall, Bi. Wolf Maahn im Forum, Bielefeld Pothead im Rosenhof, Osnabrück JBO im Rosenhof, Osnabrück Kettcar im Hyde Park, Osnabrück Massendefekt im Cafe Sputnik, Münster 4Lyn in der Sputnikhalle, Münster Die Ärzte in der Seidensticker Halle, Bielefeld (erster Abend) Die Ärzte in der Seidensticker Halle, Bielefeld (zweiter Abend) Ultravox im Ringlokschuppen, Bielefeld Cradle of Filth / God Seed / Rotting Christ im Hyde Park, Osnabrück Die Orsons im Skater’s Palace, Münster The Dubliners im Ringlokschuppen, Bi. Nada Surf im Rosenhof, Osnabrück Monsters of Liedermaching im Forum, Bi. The Human League im X, Herford Ahzumjot im Falkendom, Bielefeld Fiddler’s Green im Forum, Bielefeld Phillip Boa & The Voodooclub in der Sputnikhalle, Münster Feeling Fine Festival im ISY 7 / Jugendzentrum, Espelkamp Unheilig + Stefanie Heinzmann im Gerry Weber Stadion, Halle Mustasch im Bastard Club, Osnabrück Deichkind in der Halle Münsterland, Münster Prinz Pi im Skater’s Palace, Münster Schiller im Ringlokschuppen, Bielefeld Max Prosa im Forum, Bielefeld War from a Harlots Mouth in der Sputnikhalle, Münster Trailerpark im Skater’s Palace, Münster Everlast im Stereo, Bielefeld Götz Alsmann & Band in der RudolfOetker-Halle, Bielefeld


070_angezockt.

Konkurrenzlos: NBA 2K13 Die „NBA 2K“-Reihe ist seit der 11er-Ausgabe unbestritten Genreprimus im Bereich der Basketballsimulationen. Bedenkt man, dass sich seitdem kein anderer Publisher mehr getraut hat, ein Konkurrenzprodukt auf den Markt zu bringen, ist der Status als Referenztitel natürlich leicht zu halten. Dass sich die „NBA 2K13“-Entwickler auch mit der neuesten Ausgabe nicht einfach auf den eingefahrenen Lorbeeren ausruhen, ist umso bemerkenswerter. Gestochen scharfe Grafik, lebensechte Animationen mit den individuellen Eigenarten einzelner Spieler und ein detailverliebt eingefangenes „Drumherum“ können den geneigten Spieler schon fast vergessen lassen, dass man vor der heimischen Konsole und nicht etwa vor einer Live-Übertragung am TV-Gerät sitzt. Dass weder Kosten noch Mühen gescheut worden sind, unterstreicht auch die Verpflichtung von Jay Z als Executive Producer des Spiels: Der Rapstar und Besitzer der Brooklyn Nets sorgt mit seinem Input für eine zusätzliche Dosis Authentizität und selbstverständlich auch für einen von ihm handverlesenen Soundtrack.

nba2k13

Die wohl größte Neuerung ist die Verwendung des rechten Analog Sticks für alle Dribbling-Moves, während das verbesserte Passsystem noch feinere Kontrolle auf dem Court ermöglicht. Man möchte wirklich nicht in der Haut der Entwickler stecken, die „NBA 2K13“ irgendwann vom GenreThron stoßen sollen...Pflicht für Basketballfans! (MG)

„NBA 2K13“ ist über 2K Games für Xbox 360, Playstation 3 und PC erschienen. Ein Testmuster wurde uns zur Verfügung gestellt!


074_wochenplaner Donnerstag 01.11. BUNKER ULMENWALL | Bielefeld Vierkanttretlager Ab 20.30 Uhr EGO | Bad Oeynhausen Egopolitan Ab 22.30 Uhr FAR OUT | Bielefeld JagdRevier Der DonnerstagClub ab 22 Uhr KÖNIGSHOF | Lippstadt Kinder Halloween Ab 14.30 Uhr

CAFE EUROPA | Bielefeld Fridays Big Bang Ab 23 Uhr J-Bazz & DJ Defmann CAPITOL | Paderborn Black Latina Ab 23 Uhr EGO | Bad Oeynhausen Party to the M-A-X Ab 22.30 Uhr ELEPHANT CLUB | Bielefeld Friday Club meets Vorspiel Danny Avila

donnerstag 01. nov. - freitag 09. nov.

classics ab 23 Uhr INDEX | Schüttorf Europas größte Halloween Party Ab 22 Uhr in HalloweenOutfit Eintritt frei KÖNIGSHOF | Lippstadt Soul Kind Ab 22 Uhr MOJITOS | Bielefeld Latin Friday Cocktails Happy Hour bis MItternacht MOVIE | Bielefeld Blue Note Blues Band Anschl. Freitag im Movie RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Fieser Freitag 9 Jahre Ringlokschuppen STEREO | Bielefeld Students Pop meets Golden Era Ab 23 Uhr mit DJ Ray-D WEBEREI | Gütersloh Adults Only 2.0 Ab 23 Uhr X | HERFORD Get it Up Ab 22 Uhr Samstag 03.11. ADIAMO | Bad Oeynhausen Tanzrausch Ab 20 Uhr

WEBEREI | Gütersloh GTown Music Acoustic Session Freitag 02.11. ADIAMO | Bad Oeynhausen Dinner & Dance Ab 20 Uhr

FAR OUT | Bielefeld FreitagClub Wechselnde Veranstaltungen ab 22 Uhr FORUM | Bielefeld Konzert Wolf Maahn ab 21 Uhr

CAFE EUROPA | Bielefeld Saturdays House, Funk, RnB, Elektro ab 23 Uhr CAPITOL | Paderborn 90s meets Charts Ab 23 Uhr

HEAVEN | Münster Thank God It‘s Heaven EGO | Bad Oeynhausen Funk, Soul, House & Dance- Egoholic

Nachtheld, Gelo Nivals und DJ Sam-One ELEPHANT CLUB | Bielefeld Liveclubbing Cosmo Klein und Adam Berecki ab 23 Uhr FAR OUT | Bielefeld SamstagClub Beste Party der Stadt ab 22 Uhr FIVE ELEMENTS | Osnabrück Five Elements Club Nacht Ab 23 Uhr FORUM | Bielefeld Sweet Soul Music Club Ab 23 Uhr FUSION | Münster 14 Jahre Acid Wars Black Asteroid, The Pump Panel uvm. HEAVEN | Münster Full House Night DJ Nils Liebich HECHELEI | Bielefeld Magnus-Party Ab 22.30 Uhr INDEX | Schüttorf Europas größte Halloween Party Ab 22 Uhr in HalloweenOutfit Eintritt frei KÖNIGSHOF | Lippstadt Celebrate with Style Mädels Abend ab 22 Uhr MOJITOS | Bielefeld Noche Dominicana Ab 20 Uhr MOVIE | Bielefeld Twenty7up Ab 22.30 Uhr OSTBAHNHOF | Bielefeld Rock Alternative Ab 23 Uhr

PENTHOUSE CLUB | Osnabrück The Disco Boys Ab 23 Uhr RESIDENZ | Paderborn Cineplex präsentiert James Bond - Die Premierenparty

Eintritt frei Sonntag 04.11. STADTHALLE | Bielefeld 6. Bielefelder Schallplatten- & CD-Börse Von 11 bis 17 Uhr Montag 05.11.

RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld SuperSamstag 9 Jahre Ringlokschuppen STEREO | Bielefeld Querformat Indie Pop, Electro Sensation, Deep, Techno WEBEREI | Gütersloh Jamaican Vibez Nerd Night ab 23 Uhr X | HERFORD Indepandance Day Ab 22 Uhr bis 23 Uhr

HALLE MÜNSTERLAND | Münster Udo Jürgens Ab 20 Uhr

RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Bruce Guthro Ab 20 Uhr Mittwoch 07.11. ADIAMO | Bad Oeynhausen After Work Party Ab 19 Uhr CAFE EUROPA | Bielefeld Wednesdays Ab 23 Uhr House, Charts, RnB

Dienstag 06.11. ELEPHANT CLUB | Bielefeld Der Dienstag Ab 23 Uhr House und RnB MOJITOS | Bielefeld Studententag Alle Cocktails für 4,50 €

MOVIE | Bielefeld No Compromise Ab 22 Uhr Donnerstag 08.11. CAPITOL | Paderborn Unighted meets WiWi Ab 23 Uhr

EGO | Bad Oeynhausen Egopolitan Ab 22.30 Uhr FAR OUT | Bielefeld JagdRevier Der DonnerstagClub ab 22 Uhr HALLE MÜSNTERLAND | Münster Götz Alsmann Ab 20 Uhr RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Ultravox Ab 20.30 Uhr WEBEREI | Gütersloh Barfly Ab 21 Uhr Freitag 09.11. ADIAMO | Bad Oeynhausen


076_wochenplaner Dinner & Dance Ab 20 Uhr CAFE EUROPA | Bielefeld Fridays Ab 23 Uhr House, Electro, RnB, Classics CAPITOL | Paderborn Friday I‘m in Love Ab 23 Uhr EGO | Bad Oeynhausen Red Stag Partyrevier Ab 22.30 Uhr

Nachtflohmarkt 20 Uhr bis 24 Uhr

freitag 09. nov. - freitag 16. nov.

Ab 23 Uhr RESIDENZ | Paderborn Extrawelt Live Ab 23 Uhr

HEAVEN | Münster Thank God It‘s Heaven Funk, Soul, House & Danceclassics ab 23 Uhr RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld INDEX | Schüttorf Fieser Freitag Black Music Festival Die Ärzte Party Ryan Leslie & Band ab STEREO | Bielefeld 22 Uhr Students Pop meets

CAPITOL | Paderborn Schatzsuche Ab 23 Uhr

RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Radio Bielefeld präsentiert 90s Eurodance

EGO | Bad Oeynhausen Egoholic Dauerbrenner mit den Residents

RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld The Dubliners Ab 20.30 Uhr

Bielefeld Der Dienstag Ab 23 Uhr House und RnB FORUM | Bielefeld Konzert Boban I Marko Markovic Orkestar MOJITOS | Bielefeld Studententag Alle Cocktails für 4,50 € Mittwoch 14.11. ADIAMO | Bad Oeynhausen After Work Party Ab 19 Uhr

FAR OUT | Bielefeld SamstagClub Beste Party der Stadt ab 22 Uhr

FAR OUT | Bielefeld FreitagClub Wechselnde Veranstaltungen ab 22 Uhr

INDEX | Schüttorf Birthday Party 24 Jahre Index

Bashment Special Dynablaster & Bass Station Berlin

KÖNIGSHOF | Lippstadt Freistunden Ab 22 Uhr

WEBEREI | Gütersloh Mit einem Bein im Grab Ab 22 Uhr

MOJITOS | Bielefeld Latin Friday Cocktails Happy Hour bis MItternacht

X | HERFORD All for You All for Two Ab 22 Uhr mit Sean Finn Samstag 10.11.

FORUM | Bielefeld

Let Me See You Pop Ab 23 Uhr

ELEPHANT CLUB | Bielefeld Elephant & Friends Ab 23 Uhr

ELEPHANT CLUB | Bielefeld Fucking Glamour Night meets Back To The Roots Ab 23 Uhr

FIVE ELEMENTS | Osnabrück Candys Ab 22 Uhr

CAFE EUROPA | Bielefeld Saturdays House, Funk, RnB, Elektro ab 23 Uhr

MOVIE | Bielefeld Dark City Light Festival II Anschl. Freitag im Movie OSTBAHNHOF | Bielefeld David halt‘s Maul

ADIAMO | Bad Oeynhausen Tanzrausch Ab 20 Uhr

CAFE EUROPA | Bielefeld Wednesdays Ab 23 Uhr House, Charts, RnB

FIVE ELEMENTS | Osnabrück Sneakers Time Ab 23 Uhr

MOVIE | Bielefeld No Compromise Ab 22 Uhr

FORUM | Bielefeld Electronic Lounge DeepChord live

STEREO | Bielefeld Typisch Stereo Die Stereotypen ab 20 Uhr

FUSION | Münster Emergency Die Party für alle Schwulen, Lesben & Freunde

Donnerstag 15.11. CAPITOL | Paderborn Unighted meets Karneval Ab 23 Uhr

HEAVEN | Münster Glam feat. Generation Funk Ab 23 Uhr

STEREO | Bielefeld Shake that Monkey Ramba Zamba Tequila Party ab 23 Uhr

EGO | Bad Oeynhausen Egopolitan Ab 22.30 Uhr

KÖNIGSHOF | Lippstadt Celebrate with Style Mojito Club Night ab 22 Uhr

X | HERFORD Lime Night Ab 22 Uhr alle Cocktails 50 %

FAR OUT | Bielefeld JagdRevier Special: Die Bierdiplomabschlussparty

Sonntag 11.11.

INNENSTADT | Bielefeld 1. Bielefelder Bierdiplom 5 Stunden, 10 Getränke Start: Culisse - Ziel: Far Out

MOJITOS | Bielefeld Noche Internacional Ab 20 Uhr MOVIE | Bielefeld Twenty7up Ab 22 Uhr RESIDENZ | Paderborn

MOVIE | Bielefeld aTRockX Ab 21.13 Uhr

Freitag 16.11. Dienstag 13.11. ELEPHANT CLUB |

ADIAMO | Bad Oeynhausen


078_musik & charts. Wankelmut – Wankelmoods Volume 1 GET PHYSICAL / ROUGH TRADE „One Day” war wohl ein sogenannter Sommerhit in Europa, wie es ihn jedes Jahr gibt. Irgendwie wurde mal wieder aus Underground der Overground und schon stehst du als Künstler vor der Frage: „Wie geht es jetzt weiter mit mir?“ Jacob Dilßner aka Wankelmut hatte plötzlich Anfragen aus der ganzen Welt auf seinem Schreibtisch liegen, um als DJ zu performen. Mit dem Label Get Physical hat er einen Partner gefunden, der den Spagat zwischen glaubhafter Clubmusik und Charttauglichkeit perfekt beherrscht. Das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist „Wankelmoods Vol.1“, ein Mix mit 19 Tracks, die man auch gerne so im Club hören will! Tatsächlich ist das Teil schön tanzbar geworden; natürlich mit „One Day“ und anderen neuen Remixen. Auch Super Flu, DJ T., Ramon Tapia oder Adam Port haben es in die Tracklist geschafft. Ein amtlicher Mix! (NK)

vinyl & cd neuvorstellungen. dj-charts.

No Compromise

Lime Night

pOp?

Mr. Freeze und Heiko

Freddy II

DJ Nick

01. Coheed & Cambria – Key Entity

01. Billy Talent – Surprise Surprise

01. Kanye West - Clique

02. Volbeat – Fallen

02. Sam & The Womp - Bom Bom

02. Mumford & Sons – I still wait

03. Stone Sour – Gone Sovereign

03. Psy - Gangnam Style

03. ZZ Top – I Gotsta Get Paid

04. Dropkick Murphy´s – Irish Rover

04. Rihanna - Diamonds

04. Billy Talent – Surprise Surprise

05. The Subways – Kiss Kiss Bang

05. Calvin Harris ft. Florence Welsh -

Extraction

05. Biffy Clyro – Stingin’ Belle

Bang

Sweet Nothing

06. Danko Jones – Get up

06. A Day To Remember – All I Want

06. Moby - Extreme Ways

Graveyard – Lights Out NUCLEAR BLAST

07. Papa Roach – Still Swingin´

07. Green Day – Oh, Love

07. C2C - Down the Road

Nach dem selbstbetitelten Debüt und dem hervorragenden Vorgänger „Hisingen Blues“ legen die vier langhaarigen Schweden von Graveyard das angeblich so wegweisende dritte Album der Bandgeschichte vor. Die bisher eingeschlagene Marschrichtung wird dabei beibehalten und gleichzeitig ein bisschen gewürzt und verfeinert: Es gibt also recht eingängige Rock-Songs, die dabei trotzdem nicht auf den nötigen Druck verzichten und in ein bestechendes Vintage-Soundgewand gehüllt sind. Ein paar interessante Experimente, etwa der Einsatz von Bläsern, verhindern derweil arkes „Alles wie gehabt“-Feeling, so dass Freunde der Siebziger oder Stoner abermals bedenkenlos zugreifen können – wenn die sparsame Spielzeit von etwa 35 Minuten nicht stört. (MG)

08. Seeed – Augenbling

08. Muse – Madness

08. Niels van Gogh - Can You Feel It

09. Capital Cities – Safe and Sound

09. Skrillex – Bangarang

09. Paul Van Dyk - I Don‘t Deserve You

10. Reptile Youth – Speedance

10. Limp Bizkit – Gold Cobra

10. Flo Rida - Let It Roll

Black Music

Samstags Club

Electro / House

DJ 4Real

DJ Akim B.

Trashkid

01. Kanye West feat. Big Sean &

01. S.W.V – All about you

01. Florence & The Machine - Spec-

Fran – Frantastic STIL VOR TALENT Stil vor Talent heißt die Schmiede, in der Familienarbeit noch großgeschrieben wird. Oliver Koletzkis Frau kennt so ziemlich jeder von dem Song „Hypnotized“, der in den Clubs rauf und runter lief. Ihre Stimme hat eine besondere Wärme und ihre Liebe zur Musik eine ganz besondere Seele! Fans von leichter bis seichter elektronischer Musik wird das komplette Album gefallen, das natürlich absolut perfekt produziert ist - und Fran singt wie gewohnt toll. Doch bei mir ist der Funke irgendwie nicht wirklich übergesprungen; dabei hatte ich mich sehr auf „Frantastic“ gefreut. Ich benutze ungern das Wort „langweilig“, aber genau das war beim Hören stellenweise mein Empfinden, so leid es mir tut. Am besten, ihr macht euch euer eigenes Bild von Frans Debüt. Es wird bestimmt noch ein Remixalbum kommen - dann bin ich auch wieder Fan! (NK)

Jay-Z – Clique 02. Tyga feat. The Game – Switch Lanes

02. Mary J. Blige feat. Busta Rhymes – Next level

03. Busta Rhymes – Grind Real Slow

03. Fritz Kalkbrenner – Get alive

04. M.I.C – Go In

04. The Dream – Dope Bitch

05. Yg – I´m Good (Clubcrushers RMX)

05. 50 Cent feat. Alicia Keys –

06. Miguel feat. Reek Da Villian – Adorn (Remix) 07. T-Pain feat. Mistah Fab, Kriss Kaliko & Tech N9ne – Blapper 08. 19 Louisiana Cash feat. Mouse – My Bounce (Remix) 09. Mary J Blige feat. Jermaine Dupri – Everyday People

New Day 06. Klangkarussell – Sonnentanz (Oliver Koletzki Remix) 07. Starchaser – Keep me 08. Mary J. Blige feat. Nas – Feel inside 09. Fat Larry´s Band – Act like you know

trum (Calvin Harris Extended Mix) 02. Mark Bale, Cosmo Klein - Gimme Some Love (Phil Fuldner Remix) 03. Swedish House Mafia feat. John Martin - Don‘t You Worry Child 04. Burns - Lies (Otto Knows Remix) 05. John Dahlback - Sing That 06. G&G - My My My (Coming Apart) 2K12 07. Dirty Freek - The Devil Is Alive 08. Manuel De La Mare feat. Lissat & Voltaxx - Club Around The World 09. Milk & Sugar - Higher & Higher


080_wochenplaner Dinner & Dance Ab 20 Uhr CAFE EUROPA | Bielefeld Fridays Ab 23 Uhr House, Electro, RnB, Classics

Redaktionsschluß für die kommende Ausgabe! CAPITOL | Paderborn Friday I‘m in Love Ab 23 Uhr EGO | Bad Oeynhausen Ego pres. Die Dilettanten aka Joko & Felix ELEPHANT CLUB | Bielefeld Elephant 4 Friends Ab 23 Uhr

classics ab 23 Uhr INDEX | Schüttorf Black Music Festival Big Sean KÖNIGSHOF | Lippstadt Schatzsuche Ab 22 Uhr MOJITOS | Bielefeld Latin Friday Cocktails Happy Hour bis MItternacht MOVIE | Bielefeld Knall auf Fall Anschl. Freitag im Movie RESIDENZ | Paderborn Mashup Germany vs Boom Bap Club Ab 23 Uhr

freitag 16. nov. - freitag 23. nov.

CAPITOL | Paderborn Femme Fatale Ab 23 Uhr EGO | Bad Oeynhausen Egoholic Ab 22.30 Uhr ELEPHANT CLUB | Bielefeld The Art of Frankfurt Robert Dietz (Cadenza) FAR OUT | Bielefeld SamstagClub Große Aftersnow-Party!!!! Culisse open FIVE ELEMENTS | Osnabrück OS-Gay Night Ab 22.30 Uhr

HEAVEN | Münster Marshall Ravestart a.k.a Jan Delay Ab 23 Uhr INDEX | Schüttorf Hauptsache Index Party in allen Areas ab 22 Uhr INNENSTADT | Warendorf Honky Tonk Ab 21 Uhr KÖNIGSHOF | Lippstadt Celebrate with Style The Bubble Experience

FIVE ELEMENTS | Osnabrück We love Black Music Ab 23 Uhr

X | HERFORD Push It Ab 22 Uhr 2000 Liter Freibier

FORUM | Bielefeld Samstag 17.11. Konzert Monsters of Liedermaching ADIAMO | Bad Oeynab 21 Uhr hausen Tanzrausch FUSION | Münster Ab 20 Uhr Lebe Lieber Dezibel BrettHit (HitMusik) CAFE EUROPA | Bielefeld Saturdays HEAVEN | Münster House, Funk, RnB, Elektro Thank God It‘s Heaven ab 23 Uhr Funk, Soul, House & Dance-

Mittwoch 21.11.

STEREO | Bielefeld Studi Däänce mit Die Dilettanten aka Joko WInterscheidt & Felix ab 23 Uhr CAFE EUROPA | Bielefeld Wednesdays WEBEREI | Gütersloh Ab 23 Uhr House, Charts, Acoustic Friends RnB Ab 21 Uhr MOVIE | Bielefeld No Compromise Ab 22 Uhr RESIDENZ | Paderborn Student Gooves meets Sportler Party Ab 23 Uhr RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Olli Dittrich Ab 20 Uhr X | HERFORD Konzert The Human League XXXV Tour 2012

STEREO | Bielefeld Students Pop meets Maximal Digital Waldbeats Special mit Florian Max Hodam WEBEREI | Gütersloh Adults Only 2.0 Ab 23 Uhr

Alle Cocktails für 4,50 €

ADIAMO | Bad Oeynhausen After Work Party Ab 19 Uhr

MOJITOS | Bielefeld Noche del cumpleano Ab 20 Uhr

RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Radio Bielefeld präsentiert 80s Pop & Wave

FAR OUT | Bielefeld Eins Zwei Polizei The 90ies Trash und Bravo Beats Party

Bielefeld SuperSamstag Early Bird Weihnachtsmarkt

X | HERFORD After Midnight EBM, Mittelalter, GothRock

Donnerstag 22.11. EGO | Bad Oeynhausen Egopolitan Der Donnerstag im Ego FAR OUT | Bielefeld JagdRevier Der DonnerstagClub ab 22 Uhr

Sonntag 18.11. MOVIE | Bielefeld aTRockX Ab 21.13 Uhr

FORUM | Bielefeld R! Ab 23 Uhr FUSION | Münster Das Land, das nicht sein darf 4 Johannes Raum, Bent Rix uvm.

MOVIE | Bielefeld Twenty7up Ab 22 Uhr RESIDENZ | Paderborn G-Star Raw präsentiert Jan Christian Zeller ab 23 Uhr RINGLOKSCHUPPEN |

FORUM | Bielefeld Konzert Fiddler‘s Green ab 21 Uhr

Freitag 23.11. PADERHALLE | Paderborn Salut Salon ADIAMO | Bad OeynAb 19 Uhr hausen Dinner & Dance Dienstag 20.11. Ab 20 Uhr ELEPHANT CLUB | Bielefeld Der Dienstag Ab 23 Uhr House und RnB

CAFE EUROPA | Bielefeld Fridays Ab 23 Uhr House, Electro, RnB, Classics

MOJITOS | Bielefeld Studententag

CAPITOL | Paderborn Black Beauties


082_wochenplaner Ab 23 Uhr EGO | Bad Oeynhausen Glory Nights Die Filtertypen ab 22.30 Uhr ELEPHANT CLUB | Bielefeld Mädchenklub No. 5 Ab 23 Uhr

MOVIE | Bielefeld Freitag im Movie Ab 22 Uhr RESIDENZ | Paderborn Stefan Dabruck RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Fieser Freitag Ab 22.30 Uhr

FAR OUT | Bielefeld FreitagClub Wechselnde Veranstaltungen ab 22 Uhr

RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Angelo Branduardi Ab 20 Uhr

FORUM | Bielefeld Slijvovica-Party Ab 23 Uhr

STEREO | Bielefeld Turntablerocker vs. Elektronika Ab 23 Uhr

HEAVEN | Münster Thank God It‘s Heaven WEBEREI | Gütersloh Funk, Soul, House & Dance- Back to the 90s classics ab 23 Uhr Ab 23 Uhr INDEX | Schüttorf Discotheque & Special Event

X | HERFORD Bad Girls Club Ab 22 Uhr Samstag 24.11.

Das neue Update ist ab sofort erhältlich! Ab 22 Uhr JOVEL | Münster Stefanie Heinzmann Ab 20 Uhr KÖNIGSHOF | Lippstadt Spektakulär Michael Wendler live ab 22 Uhr MOJITOS | Bielefeld Latin Friday Cocktails Happy Hour bis MItternacht

ADIAMO | Bad Oeynhausen Tanzrausch Ab 20 Uhr CAFE EUROPA | Bielefeld Saturdays House, Funk, RnB, Elektro ab 23 Uhr CAPITOL | Paderborn Flirt‘n Dance Ab 23 Uhr

freitag 23. nov. - freitag 30. nov.

Beste Party der Stadt ab 22 Uhr

Let Me See You Pop Ab 23 Uhr

FIVE ELEMENTS | Osnabrück F**k me now & love me later Ab 23 Uhr

RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Be Invited! Party 2.0

FORUM | Bielefeld Himmel und Erde DnB Special FUSION | Münster Fuck Yeah meets Neon Housemeister (Boysnoize Rec) GERRY WEBER STADION | Halle Unheilig und Stefanie Heinzmann Ab 17 Uhr GERRY WEBER STADION | Halle Unheilig Stefanie Heinzmann ab 17 Uhr HEAVEN | Münster COLOURme Ab 23 Uhr mit Sascha Kaimer INDEX | Schüttorf Red Bull Tre3style Ab 22 Uhr KÖNIGSHOF | Lippstadt Celebrate with Style Zumba Dance MOJITOS | Bielefeld Ladies Night Ab 20 Uhr

EGO | Bad Oeynhausen Bali Therme presents MOVIE | Bielefeld My Highheel ab 22.30 Uhr Twenty7up Ab 22 Uhr ELEPHANT CLUB | Bielefeld OSNABRÜCKHALLE | We Love Elephant Osnabrück Ab 23 Uhr Daniel Hope Ab 20 Uhr FAR OUT | Bielefeld SamstagClub RESIDENZ | Paderborn

STEREO | Bielefeld Bacardi presents: Stereo Freundeskreis Party ab 23 Uhr WEBEREI | Gütersloh Zappelfete Prison Revival Party X | HERFORD Lime Night

RESIDENZ | Paderborn Student Grooves Ab 23 Uhr

Donnerstag 29.11.

FORUM | Bielefeld Konzert Notdurft ab 21 Uhr HEAVEN | Münster Thank God It‘s Heaven Funk, Soul, House & Danceclassics ab 23 Uhr

EGO | Bad Oeynhausen Egopolitan DJ I$i und Gelo Nivals

INDEX | Schüttorf Hangover Night Ab 22 Uhr

FAR OUT | Bielefeld JagdRevier Der DonnerstagClub ab 22 Uhr

KÖNIGSHOF | Lippstadt Birthday Friday Ab 22 Uhr

X | HERFORD Das Vollplaybacktheater Die drei ??? und der Super Papagei

Sonntag 25.11. MOVIE | Bielefeld aTRockX Ab 21.13 Uhr Dienstag 27.11. ELEPHANT CLUB | Bielefeld Der Dienstag Ab 23 Uhr House und RnB MOJITOS | Bielefeld Studententag Alle Cocktails für 4,50 € X | HERFORD Das Vollplaybacktheater Die drei ??? und der Super Papagei Mittwoch 28 01.11. ADIAMO | Bad Oeynhausen After Work Party Ab 19 Uhr CAFE EUROPA | Bielefeld Wednesdays Ab 23 Uhr House, Charts, RnB MOVIE | Bielefeld No Compromise Ab 22 Uhr

Kult 90 Ab 23 Uhr

FORUM | Bielefeld Max Prosa Ab 20.45 Uhr FORUM | Bielefeld Max Prosa Ab 20.45 Uhr Freitag 30.11. ADIAMO | Bad Oeynhausen Dinner & Dance Ab 20 Uhr CAFE EUROPA | Bielefeld Fridays Ab 23 Uhr House, Electro, RnB, Classics EGO | Bad Oeynhausen VS. Der Ego Resident DJ Battle Ab 22.30 Uhr ELEPHANT CLUB | Bielefeld Ante Perry pres. Flashing Disco Sounds FAR OUT | Bielefeld FreitagClub Wechselnde Veranstaltungen ab 22 Uhr FIVE ELEMENTS | Osnabrück

MOJITOS | Bielefeld Latin Friday Cocktails Happy Hour bis MItternacht MOVIE | Bielefeld Freitag im Movie RESIDENZ | Paderborn Soulkitchen Ab 23 Uhr Soul, RnB, Oldschool & HipHop RINGLOKSCHUPPEN | Bielefeld Fieser Freitag FabrikC DJ Set RUDOL-OETKER-HALLE | Bielefeld Götz Alsmann STEREO | Bielefeld Konzert Everlast - An Acoustic Evening with Everlast STEREO | Bielefeld Bielefeld seine größte WG-Party Teil 2 WEBEREI | Gütersloh Ü40 Party X | HERFORD All for You All for Two

IMPRESSUM Herausgeber Update Verlag Voss & Zimmer Gbr (V.i.S.d.P) Meller Straße 2 33613 Bielefeld Anzeigen / Redaktion Fon: 0521 - 7 84 75 61 Fax: 0521 - 56 07 78 13 Email: info@update-verlag.de Anzeigen Christian Voss Email: christian@update-verlag.de Redaktion Marc Graf Email: marc@update-verlag.de Mitarbeiter Fabio Böckstiegel, Nils König (NK), Lara Westphal (LW), Bianca Ortega (BO), André Elsner Layout Mario Belter Email: mario@update-verlag.de Druckauflage 20.000 Stück/ Monat für OWL Vertrieb 1.450 Outlets im Vertrieb über: Infoboxx (C&S GmbH), Citycards (Movin Verlag) Fix-Info-Displays (fast4ward GmbH) Freie Auslage und Eigenvertrieb. Gewinnspiele Klickt einfach auf den gewünschten Gewinn auf www.update-city.de Die Gewinner bekommen von uns Bescheid und werden auf www.updatecity.de veröffenlicht. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen! Haftung Wir übernehmen keine Verantwortung für unaufgefordert eingesandte Sachen. Für den Fall, dass im Update unzutreffende Informationen oder in Anzeigen Fehler sind, kommt eine Haftung nur bei grober Fahrlässigkeit des Verlages oder seiner Mitarbeiter in Betracht. Lizenzgeber Phillip Phönix


084_kolumne.

VERBOTENE LIEBE Man kann über die deutschen Gesetze hier und da denken, was man will, aber in Sachen Sex hat man hierzulande eigentlich keinen Grund zur Klage. Grob gesprochen dürfen Bürger ab 16 Jahren machen, was immer sie wollen – vorausgesetzt, dass alle Beteiligten aus freien Stücken mitmachen, versteht sich. Nun, angeblich hat Justitia nicht überall so eine liberale Einstellung zur Sexytime…

Das Zusammenspiel im Bett ist bekanntlich durchaus mitentscheidend für die Frage, ob man eine längere Bindung eingehen will. Wie sagt man am Stammtisch so schön? Du kaufst ja auch kein Auto ohne Testfahrt. Nun, wer das so sieht hatte im USBundesstaat Georgia lange eine schlechte Zeit: Vorehelicher Geschlechtsverkehr war gesetztlich untersagt, erst 2002 wurde die Regelung aufgehoben. Auch das texanische Gesetz, dass ein betrogener Ehemann den Liebhaber seiner Frau folgenlos erschießen darf, sofern er beide auf frischer Tat ertappt, hat es nicht über 1974 hinaus geschafft. The Wild Wild West! In Florida soll der Missionar die einzige gesetzlich unbedenkliche Stellung sein. Wer sich nun denkt „Langweilig! Da lasse ich mir doch lieber einen blasen“ freut sich zu früh – das ist genau so verboten wie das Küssen der weiblichen Brust. Ob sich irgendjemand daran hält, ist nicht überliefert. Eine weitere Alternative zur Befriedigung wird den Bürgern von Florida in Datona Beach genommen: Die sexuelle Belästigung von öffentlichen Mülleimern steht dort unter Strafe. Wow. Ich möchte niemals jemanden treffen, der sich sexuell zu öffentlichen Mülleimern hingezogen fühlt. In diesem Sinne: Reizt die Freiheiten, die euch das deutsche Gesetz gibt, ruhig mit bestem Gewissen aus! Text: Marc Graf



Ausgabe 138 für Ostwestfalen; November 2012