Page 1

DAS MAGAZIN FÜR CORPORATE-FASHION-FANS

7,00 €

ISSUE # 2 WWW.VIERKE.DE

LUXURY FASHION

Markenstyle auf Top-Niveau

BUSINESS FASHION

WORK FASHION

Die Geheimwaffe für mehr Teamgeist und Ausstrahlung

Wie Sie Mitarbeiter mit Mode und Passform motivieren

MERCHANDISING FASHION So entstehen Kollektionen mit Kultcharakter


Editorial

part Be a

 of it ...

In unserem Praxisalltag als Corporate Fashion-Hersteller fragen wir uns bei der Konzeption und Entwicklung von Kollektionen auch immer wieder: Was treibt die Kunden an, ein Produkt zu kaufen? Was motiviert Mitarbeiter, ein Kleidungsstück mit Stolz zu tragen? Wie präsentieren wir eine Marke optimal? Ausgerechnet ein Wissenschaftler hat uns eine Antwort auf

Marke. Die Motivation der Kunden und / oder Mitarbeiter muss

diese Fragen geliefert. In einem Interview im Handelsblatt wurde

auf der Gefühlsebene ansetzen. Und wie ließe sich das besser

Gerald Hüther, einer der führenden deutschen Hirnforscher von

bewerkstelligen, als über all unsere Sinne. Deshalb spielen

der Universität Göttingen, zum Thema Mitarbeitermotivation

Design, Haptik und Tragbarkeit in der Corporate Fashion eine

befragt. „Belohnen und Bestrafen ist motivationstech-

so wichtige Rolle. Und in dieser Rolle kann sie alles mögliche

nisch Schnee von gestern“, erklärte Hüther. Gängige Prämien-

bewirken: Den Mitarbeitern Zugehörigkeit und Wertschätzung

systeme seien nur kurzfristig wirksam, aber nicht nachhaltig.

vermitteln, Kunden Sicherheit geben, einer Marke Ausstrahlung

Für besonderes Engagement setzt der Neurobiologe dagegen

und Ausdruck verschaffen.

auf „unterstützende Führungskunst“. Diese Methode basiere, so Hüther, auf zwei menschlichen Grundbedürfnissen: dem Wunsch nach neuen Herausforderungen. Und jetzt kommt der für uns entscheidende Punkt: der Sehnsucht nach Verbundenheit, also dem Wunsch, dazuzugehören. Genau dieses Grundbedürfnis macht die Corporate Fashion

Damit das gelingen kann, braucht es viel Erfahrung, Einfühlungsvermögen, Flexibilität und ein breit gefächertes Know-how. Denn das Gesamtpaket muss stimmen – von den Materialien über die Schnitte bis hin zur nachhaltigen Produktion. Wir sind für Sie da!

zu einem überaus wichtigen Instrument: Denn jeder möchte irgendwo dazugehören – zu einem erfolgreichen Team, zu einem starken Unternehmen, zur Fangemeinde einer angesagten

Heiner Vierke

2

3


06

Inhalt

Work Fashion

22

Editorial 02

Merchandising Fashion

Be a part of it

Work Fashion Xella 06 Aus Wertschätzung für das Team

Flixbus

10

Mit Teamarbeit zum Wir-Gefühl

42

36

Luxury Fashion

Business Fashion

TÜV Nord 14 Corporate Wear – Check!

CleanCar 18 Wash and go

40 Jahre Vierke

20

Ein ganz persönlicher Rückblick von Heiner Vierke

Merchandising Fashion TUI Cruises 22 Lieblingsstücke für Wohlfühlfans

LEMKEN 26 Fit für den Fashion-Relaunch

John Deere 30 Das macht einfach Spaß!

Design 34 Wir zelebrieren Ihren Markenstil

40

Daily Business

20

40 Jahre Vierke

Business Fashion Perfekter Style 36 Vom Doorman bis zum Manager

Daily Business 40 Vierke Diary

Luxury Fashion Bugatti

42

Design, Qualität & Style auf höchstem Niveau

Das macht mich stolz 44 Im Gespräch mit Wibke Grünholz

Produktion

46

Tanja Hage gibt Einblicke in den Arbeitsalltag

Nachhaltigkeit 48 Für die Menschen, für die Umwelt

Programm

51

Mit Nadel und rotem Faden

5


Wo rk Fash ion Immer mehr Unternehmen nutzen die Mitarbeiterbekleidung als Möglichkeit, Angestellte und Belegschaft zu motivieren und den Teamgeist zu stärken.

XELLA

Dass Mitarbeiter, die sich wohl und wertgeschätzt fühlen, das auch den Kunden gegenüber ausstrahlen, ist ein weiterer, positiver Effekt. So zum Beispiel bei unserem Kunden Xella, für den wir eine Work FashionKollektion entwickeln durften.

6

7


Work Fashion

XELLA

deren Verarbeitung, Strapazierfähigkeit, Komfort und Atmungs-

längen und Stoffe getestet, Prototypen zu Testzwecken ange-

aktivität sowie Praxistests in den Werken. Die Mitarbeiter-

fertigt, Vergleiche gezogen. Es gab Besuche in den Werken zu

bekleidung soll den Arbeitsalltag praktisch und funktional

Besprechungen, Vermessungen und Anproben.

unterstützen. Ein ganz wichtiger Aspekt ist für uns aber auch, den Mitarbeitern

Werksleiter empfanden

Wertschätzung zu vermitteln. Modisch ansprechende und

das als sehr

zugleich bequeme Kleidung trägt zur Steigerung der Identifi-

positiv, dass

kation und Motivation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen

man sich

und den Produktmarken bei.

ihrer Wünsche

W

o kommt die Mitarbeiterbekleidung bei Ihnen zum Einsatz?

MK | Sie wird in allen Xella-Werken in Deutschland getragen –

InterView

S

ie haben die Mitarbeiter von Anfang an in den

nach außen wie nach innen von Bedeutung. Extern geht es uns in erster Linie um ein einheitliches Auftreten unseres Unternehmens und seiner Marken in Deutschland – und in einem zweiten Schritt demnächst auch europaweit. Die Xella-Mitarbeiter heben sich allein schon durch eine andere Farbe vom typischen „Blau“ ab – und sind für jeden Werksbesucher erkennbar.

so können wir das Optimum für unsere Kleidung erzielen. Wir befragen unsere eigenen Profis und entwickeln für Profis weiter.

eigenen Bekleidungskollektion am Markt. Im Bereich

MK | Wichtig ist, dass die Mitarbeiter sich in ihrer Kleidung wohl-

Arbeitsbekleidung, Freizeitbekleidung aber auch

fühlen. Beim Design wollten wir weg vom Einheitsblaumann hin

Spielwaren, Accessoires und Schuhe konnte Xella

zu pfiffigen Schnitten und besserer Qualität. Ytong ist innovativ –

mit der Marke Ytong überzeugen. Speziell entwickelte

und das auch bei der Bekleidung. Neben Sicherheitsaspekten

Sie spricht Endverbraucher wie B2B-Kunden gleichermaßen an. Da lag es nahe, auch etwas für unsere eigenen

ie wichtig waren für Sie bei der Mitarbeiterbeklei-

dung die Aspekte Design und Mode?

und der Funktionalität spielt aber auch der modische Faktor eine Rolle – die Mitarbeiter sollen sich chic fühlen und stolz auf das sein, was sie tragen. Darüber hinaus machte der Prozess ihnen deutlich, dass man gemeinsam tolle Dinge entwickeln und op-

Mitarbeiter zu produzieren.

timieren kann.

Die Kollektion wurde gemeinsam mit einer Gruppe von Mit-

W

arbeitern aus den Werken, der Xella Merchandising GmbH und Vierke Corporate Fashion entwickelt und unseren Bedürfnissen angepasst. Vierke stand uns dabei mit fachlicher Kompetenz und besonderer Beratung bei der ganzen Entwicklung nicht nur zur Seite, sondern hat aktiv an der Entwicklung mitgearbeitet. In enger Abstimmung wurden im Vorfeld viele Fragen geklärt.

Intern waren für uns gleich mehrere Punkte wichtig. Wir wollten

Zum Beispiel: Brauchen wir eine Tasche, wo wird sie angebracht,

die Qualität der Mitarbeiterbekleidung durch die Eigenproduktion

mit Taschenklappe oder ohne, wie tief, wie breit und was muss

deutlich verbessern. Und das in enger Abstimmung mit den

in die Tasche hineinpassen? Aus welchem Material muss der

Mitarbeitern in den Werken. Wichtige Faktoren bei der Umsetzung

Reißverschluss sein, welche Anforderungen haben wir an

waren dabei: klare Vorgaben im Hinblick auf die Materialien und

Schnitte und Passform? Darüber hinaus wurden Hosenträger-

8

ständige Kontakt zu den Werken ist für mich das A und O – nur

W

Kleinigkeiten machen die Ytong-Kollektion einzigartig.

Melanie Kleewald | Die Mitarbeiterbekleidung ist für uns sowohl

auch emotional direkt teilhaben am Entwicklungsprozess. Der

Erfolg der Marke Ytong. Sie ist seit 2011 mit einer

Designs, die hohe Funktionalität und viele praktische

arbeiterbekleidung bei Xella in der Kommunikation ein?

kann derjenige am besten, trägt. Mitarbeiter wurden integriert und durften fachlich und

MK | Ausgangspunkt der Idee ist eigentlich der große

F

Kleidung. Beurteilen der die Kleidung auch täglich

arbeiter einbezogen?

rau Kleewald – welchen Stellenwert nimmt die Mit-

sich auf die neue

Niederlande sind derzeit in Planung, weitere Länder folgen.

Gedanke steckt dahinter und wie wurden die Mit-

Merchandising Managerin von Xella

annahm. Man freute

von Maschinenführern, Funktionshelfern und Fahrern. Die

Entwicklungsprozess mit einbezogen? Welcher

Im Gespräch mit Melanie Kleewald,

Die Mitarbeiter und

elche Resonanz haben Sie auf die Mitarbeiter-

bekleidung erhalten?

MK | Bisher durchweg positiv, die nächste Produktion wird bis auf eine kleine Änderung bei einer Tasche genauso weitergeführt. Vielen Dank für das Gespräch – und die tolle Zusammenarbeit!

9


Work Fashion

Flixbus

Mit Teamarbeit zum Wir-Gefühl Lange Zeit diente die Corporate Fashion vornehmlich dazu, die Corporate Identity bestmöglich widerzuspiegeln. Heute verstehen die Unternehmen die Entwicklung einer Mitarbeiterkollektion immer mehr auch als sozialen Prozess. Sie beziehen die Mitarbeiter in Umfragen und Gespräche früh mit ein, prüfen in Tragetests die Alltagstauglichkeit und setzen später auf Feedback von Mitarbeitern wie auch Kunden. So auch unser Kunde FlixBus.

Im Gespräch mit Manuela Mraz, Junior Travel Experience Manager bei FlixBus

W

elche konkreten Anforderungen haben Sie an die neue Kollektion gestellt?

W

Bei vielen Unternehmen wird heute Mitarbeiterbekleidung an-

MM | Wir haben uns intensiv damit auseinandergesetzt, was für

geboten, beziehungsweise die Mitarbeiter zum Tragen dieser

unsere Fahrerinnen und Fahrer wichtig ist. Das fängt beim Trage-

Manuela Mraz | In der Außendarstellung geht es um einen ein-

verpflichtet. Wir wollten den Mitarbeitern gegenüber unsere

komfort an, geht über einen stylischen Auftritt bis hin zur bügel-

heitlichen Markenauftritt und um die schnelle Zuordnung der

Anerkennung zum Ausdruck bringen und haben deswegen die

leichten Easy care-Ausstattung der Hemden und Blusen. Alle

einzelnen Mitarbeiter zu unserem Unternehmen. Unsere starke

Basis in den Entwicklungsprozess mit einbezogen. Durch dieses

Materialien werden außerdem aufwändig in Deutschland auf

Firmenfarbe sollte sich in der Unternehmensbekleidung wider-

Vorgehen fühlen sich die Mitarbeiter mit dem Unternehmen

Herz und Nieren geprüft. Dazu gehören Tests zur Lichtechtheit

spiegeln, ebenso wie der junge und aufstrebende Spirit.

stärker verbunden und wertgeschätzt.

der Farben, zum Knitterverhalten und Pillingtests. >>

elche übergeordneten Ziele soll die Mitarbei-

terbekleidung bei FlixBus erreichen?

10

11


Flixbus

Work Fashion Bluse mit Easy care-Ausstattung und Logostickerei, CI-grüne Krawatte mit Teflonbeschichtung, anthrazitfarbene Weste mit Logostickerei. Funktions-Winterjacke, wind- und wasserabweisend in CI-grün mit orangefarbenen Details und Logodrucken.

über Ziele, Anforderungen An und Reaktionen auf die Kollektion W

>>

Damen-Softshelljacke in CI-grün mit Logodrucken und orangefarbenen Zipperpullern. Wasser-

und windabweisendes Funktionsmaterial.

Herren-Hemd mit

Easy care-Ausrüstung und Logostickerei. Krawatte in CI-grün mit Teflonbeschichtung, Herren-Weste in anthrazit mit Logostickerei. Damen und Herren-Hoody, innen gebrushed, sportlicher Schnitt, Flatlocknähte und Logostickerei auf der Brust.

ie war der Entwicklungsprozess und wer hat am Projekt mitgearbeitet?

MM | Der gesamte Prozess hat ein Jahr Planung in Anspruch genommen und wird von einem speziell dafür gestellten Team organisiert – dazu gehören unser Marketing, Fahrer und Fahrerinnen, Marktforschung und die Travel Experience. Bei Vierke arbeiten Designer, Bekleidungstechniker und kaufmännische Mitarbeiter an diesem Projekt. Bis das Design, die Stoffe und Schnitte auf uns abgestimmt waren, ist sicher schon allein ein halbes Jahr ins Land gegangen. Danach folgten Musterung und Tragetests bei unseren Buspartnern, internen Mitarbeitern und durch unsere Geschäftsführung. Die erlangten Informationen wurden dann in unserer eigenen Marktforschung ausgewertet und mit den Designern und Textiltechnikern unseres Lieferanten abgestimmt. Im Moment bauen wir die Logistik und den Buspartner-Online-Shop auf.

W

elche Resonanz haben Sie auf die Mitarbeiterbekleidung erhalten?

MM | In einer Umfrage zur Dienstkleidung hat sich gezeigt, dass unsere Kunden ein sehr hohes Interesse an der Kleidung unserer Fahrerinnen und Fahrer haben. Es ging um die Entscheidung der Farbkombination von verschiedenen Styles, welche wir bald einführen möchten. Wir waren von der hohen Teilnahme begeistert. Das zeigt uns, wie sehr unsere Kunden mit unserer Marke verbunden sind. Unsere Kolleginnen und Kollegen wurden ebenfalls befragt; auch hier war die Teilnahme sehr hoch, worüber wir uns sehr gefreut haben – wir können nur das beste Ergebnis erzielen, wenn wir alle Parteien mit einbinden. Fazit: Busfahrer und Kunden hatten die gleichen Präferenzen und genau diese haben wir umgesetzt. Generell bekommen wir oft Feedback von unseren Busfahrern, wenn etwas nicht passt oder es Verbesserungswünsche und Ideen gibt. Diese arbeiten wir kontinuierlich ein. Das Interesse an Kleidung ist hoch. Jeder möchte sich wohlfühlen und es gibt ständig Änderungsbedarf. Wir sind uns sicher, dass die neue Kollektion keine Wünsche offen lässt. Vielen Dank, Frau Mraz!

12

Damen- und Herren-Winterjacke, Softshellmaterial gefüttert, wind- und wasserabweisend, mit vielen Innentaschen, Logodrucke auf der Brust und dem Rücken.

13


Work Fashion

TÜV Nord Mobilität Ein Unternehmen, das bei Untersuchungen einen hohen Qualitätsanspruch hat, setzt auch im Bereich Mitarbeiterbekleidung hohe Standards. Bei der Work Fashion, die wir für TÜV NORD Mobilität entwickelten, standen vor allem Funktionalität, Qualität und Tragekomfort im Fokus. Bei der neuen Kollektion, die sich derzeit noch im Entwurfsstadium befindet, rücken nun auch die Themen Mode und Corporate Design in den Vordergrund.

Corporate – Wear

check! Wenn Work Fashion nicht nur bequem ist, sondern auch noch den Arbeitsalltag leichter macht, dann trägt das auf jeden Fall zur Motivation der Mitarbeiter bei. TÜV NORD Mobilität hatte daher bei der Kollektionsentwicklung auf Funktionalität allergrößten Wert gelegt. Das kam vor allem bei Westen und Jacken zum Tragen: Sie sind nicht nur schmutz- und ölabweisend, sondern auch mit vielen funktionalen Details wie etwa zahlreichen Taschen und Applikationen versehen, um Instrumente und Messgeräte einfach und sicher zu verstauen. Aber auch der Wetterschutz spielte eine wichtige Rolle: Mehrteilige Jacken zum Beispiel ermöglichen es, schnell und einfach zwischen drinnen und draußen zu wechseln und die Work Wear so auf die jeweiligen Anforderungen anzupassen. Mittlerweile arbeiten TÜV NORD Mobilität und die Spezialisten von Vierke an einer neuen Kollektion. Die Zielsetzung: eine modischere, modernere und noch individuellere Bekleidungslinie zu entwickeln, ohne die Funktionalität aus den Augen zu verlieren. In einem dreimonatigen Tragetest im Außendienst und an einer TÜV-STATION von TÜV NORD Mobilität konnten wir dabei prüfen: Was läuft gut, wo müssen wir nachjustieren? Das Feedback floss dann selbstverständlich in die Konzeption der neuen Bekleidung mit ein, denn eines ist TÜV NORD Mobilität sehr wichtig: Die Mitarbeiter sollen hundertprozentig hinter der neuen Kollektion stehen.

14

15


Anzeige

TÜV Nord Mobilität

Close to your business.

N

eue Work Fashion für TÜV NORD Mobilität. Modische, frische und bequeme Schnitte, viele Taschen

und andere, für den Arbeitsalltag wichtige Funktionen –

und natürlich Vorrang für den Fahrzeugschutz, damit die empfind-

lichen Autolacke nicht beschädigt werden. Das sind die Hauptfeatures der neuen Corporate Wear, die in Zukunft zum Einsatz kommen soll. Sie reicht von Shirts über Hosen, Westen, Jacken,

Air + Ocean | Direct | Express | Groupage | Services

2016

Krawatten bis hin zum Beanie.

Wir arbeiten am Lächeln unserer Kunden.

Egal, was wir tun – am Ende muss das zufriedene Lächeln unserer Kunden stehen. Daran arbeiten wir mit mehr als 2.000 Mitarbeitern europaweit. Denn Logistik ist unsere Leidenschaft. www.quehenberger.com

16


Work Fashion

cleancar

Saubere Work Wear LösungEN Das sieht ja aus wie neu! Autowäsche bei CleanCar, das bedeutet: Pflege auf höchstem Niveau. Und was für Autos gilt, sollte natürlich erst recht Maßstab für die Mitarbeiterbekleidung des Unternehmens sein.

Ä F

sthetik So „clean“ wie die Autos nach der Wäsche sehen aber auch die modernen CleanCarPflegecenter aus. Verständlich, dass auch die Mitarbeiter diese Ästhetik auf den

ersten Blick ausstrahlen sollten – in Form von markengerechter Work Wear zum Beispiel. unktionalität Eine tolle Aufgabe für die Profis bei Vierke: stylisch, passend zum Corporate Design des Unternehmens und dabei unbedingt auch funktional sollte die Kollektion sein.

In enger Abstimmung mit CleanCar entstand eine Linie, zu der wasserabweisende und pflegeleichte Hosen und Jacken für die Mitarbeiter der Waschstraße gehörten, warme und zugleich trendige Bekleidung für die Damen im Kassenbereich sowie stil- und CD-gerechte Lösungen für die leitenden Mitarbeiter.

F

ull Service Aber auch die Full-Service-Leistungen von Vierke nahm CleanCar gerne in Anspruch: von der Konzeption über das Design der Work Fashion bis hin zu Lagerhaltung und

Logistik. Alles in allem: Pflege – und eben auch Corporate Fashion – auf höchstem Niveau …

1818

Hochwertige Langarm-Bluse aus 100 % Baumwolle, easy care. Waschbar bis

60 °C Schonwäsche. Abnäher vorn und hinten sorgen für einen angenehmen, körper-

nahen Schnitt.

vorn, sportlicher Passe im Rücken, Stehkragen und durchgehendem Reißverschluss

mit Blende. Material: außen: 94 % Polyester, 6 % Elasthan, innen: 100 % Polyester,

Fleece. 8.000 mm Wassersäule, Atmungsaktivität: ca. 3.000 g / m². Waschbar bei

30 °C Schonwäsche.

durchgehendem Reißverschluss, Handytasche auf dem Arm und Sichtfenster auf

Atmungsaktive Softshelljacke mit langen Ärmeln, 2 Eingrifftaschen

Langgeschnittene Winterjacke mit herausnehmbarer Kapuze,

der linken Brust für einen Ausweis. Material: 100 % Polyamid, PU-beschichtet, Futter und Wattierung:

100 % Polyester. Waschbar bei 30 °C Schonwäsche.

Gerade geschnittene Fleecejacke mit langen

Ärmeln, 2 Eingrifftaschen vorn, Stehkragen und durchgehendem Reißverschluss mit Blende. Saum regulierbar durch Gummizug. Material: 100 % Polyester Polar Fleece, waschbar bei 30 °C Schonwäsche.

19


Von

Zeilenzauber,

AC/DC und immerwährendem Zeitgeist

Ein ganz persönlicher

perfekte Inszenierung auf allen Ebenen – vom Look über die

Rückblick von Geschäftsführer Heiner Vierke

Haptik bis hin zur Passform. Vierke ist für diese Anforderungen extrem gut aufgestellt und hat Mitarbeiter, die das verstehen

W

und dafür sensibilisiert sind.“ enn ein Unternehmer heute auf vier

dieser Einstellung machte er sich auf die Suche – und fand

Jahrzehnte zurückblicken darf, dann

Lösungen.

ist das schon etwas ganz besonderes.

Denn Trends kommen und gehen heute im Vierteljahrestakt, Techniken verändern sich ebenso rasant wie die Märkte und ihre wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Flexibilität heißt das Zauberwort. Herausforderungen erkennen – und annehmen, das ist eine der Stärken des Geschäftsführers von Vierke Corporate Fashion + Concepts. Wenn man Heiner Vierke nach der Gründungsgeschichte des Unternehmens fragt, dann steht dort nicht nur ein Datum,

besondere für die Auszubildenden setzt er sich ein. Bei den

„Ich bin in die Textilbetriebe gefahren – in die Spinnereien,

IHK-Prüfungen der Azubis war übrigens auch schon ein Landes-

Webereien und Ausrüster auf der Schwäbischen Alb ebenso

sieger und eine Bezirksbeste aus dem Unternehmen dabei. „Der

wie in der Türkei oder in die Seidendruckereien in Como –

Nachwuchs steht also quasi schon in den Startlöchern“, freut

und habe mir das gesamte Know-how selbst angeeignet.

sich Heiner Vierke. Beste Aussichten für die Kunden also?

Ich kenn den Prozess von A bis Z.“

„Heute reicht unsere Produktpalette von der Latzhose bis zum

Aus kleinen Aufträgen wurden große, aus kleinen Anfängen ein Unternehmen mit einer großen Bandbreite an Know-how und einem einzigartigen Leistungsspektrum. Und der Bereitschaft,

Maßanzug und der Service von der Konzeption bis hin zur Logistik und zum Web-Shop. Ein Kunde hat einen Wunsch – wir finden eine Lösung.

immer wieder neue Dinge zu probieren und jede vom Kunden

Wir freuen uns schon auf die Herausforderungen der nächsten

gestellte Herausforderung anzunehmen: So ist Vierke zum Bei-

zehn, zwanzig oder vierzig Jahre. Die Weichen dafür sind mit

„Meine berufliche Karriere begann eigentlich als Publizist,

spiel Weltmarktführer bei der Produktion von Schneide- und

der um Wibke Grünholz erweiterten Geschäftsführung schon

ich war aber auch schon Anzeigenverkäufer,

Färbeumhängen für Wella – und stellte auch schon einmal eine

gestellt!“

Veranstaltungs- und Tourmanager und Inhaber einer

Lederjacke für Lufthansa-Piloten her.

sondern eine spannende Geschichte.

Werbeagentur“,

Die große Wandlungsfähigkeit des Unternehmens ist Vorausset-

sagt er mit einem Schmunzeln. Schon mit 16 Jahren gründete

zung dafür, dass die Zeichen auch heute auf Wachstum stehen.

er unter dem Namen „People“ die größte Schülerzeitung Nieder-

„Inwiefern hat sich das Business verändert?“, fragen wir Heiner

sachsens. Anfang der 70er erhielt er das Angebot, mit Tina Turner

Vierke. „Corporate Fashion ist immer hochwertiger und modischer

auf Tournee zu gehen – und machte stattdessen das Abitur.

geworden. Insbesondere das Thema Nachhaltigkeit hat dabei in

1977 holte er sogar die australische Hardrock-Band AC / DC

den letzten Jahren einen hohen Stellenwert eingenommen“, so

nach Braunschweig – um nur einige Schlaglichter zu nennen.

der Inhaber. „Die Unternehmen sind heute bereit, deutlich mehr

Schon während seines Betriebswirtschaftsstudiums gründete er eine Werbeagentur. Den Anstoß für die Spezialisierung auf Textilien gab schließlich die Anfrage eines Kunden, der hochwertige

20

Die Mitarbeiter sind denn auch ein Herzensthema für ihn. Ins-

Geld auszugeben, um ökologisch und sozial verträglich produzierte Ware zu erhalten. Alles andere ist mit einem positiven Image auch gar nicht mehr vereinbar.“

Polohemden bei Vierke bestellte. „Das Problem: Werbetextilien

Aber auch der Anspruch an Design und Qualität insgesamt sei

in erstklassiger Qualität waren Ende der 70er Jahre am Markt

gestiegen, so Heiner Vierke. „Die Unternehmen haben erkannt,

gar nicht zu haben“, so Vierke. Geht nicht, gibt es nicht – mit

wie wichtig die Marke in der Corporate Fashion ist. Und ihre


FASHION

MERCHANDISING 22

Wohlfühlstyle für Markenfans

Mit erfolgreichen Merchandising-Kollektionen ist es ein bisschen wie mit großen Stars: Sie sind Kult und werden von allen bewundert und geliebt. Vom Unternehmen dafür, dass sie den Markenspirit sympathisch und wiedererkennbar präsentieren. Und von den Käufern, weil sie sich mit der Marke identifizieren und sich darin rundum wohlfühlen können. Wie zum Beispiel bei unserem Kunden TUI Cruises.

23


Merchandising fashion

TUI CRUISES

Lieblingsstücke

für Wohlfühlfans

„Endlich unendlich wohlfühlen“ – das ist nicht nur das Motto der Mein Schiff ® Flotte von TUI Cruises, sondern auch der rote Faden für die erste Textilkollektion, die wir für das Unternehmen entwickeln durften. Sie sollte das maritime, entspannte Lebensgefühl an Bord widerspiegeln und zu noch mehr „Wohlfühlmomenten“ bei den Gästen beitragen. Eine tolle Aufgabe, die unsere Mitarbeiter von Vierke mit viel Spaß und Elan in Angriff nahmen.

DETAILVERLIEBT

Der perfekte Mix für die Kollektion: hochwertige Materialien, eine faire und ökologische Produktion, viele, liebevolle Details und eine eher reduzierte Markenplatzierung. So entstand eine lässige, bequeme und stilvolle Linie aus T-Shirts, Polos, Sweat-Jacken und viele anderen Lieblingsstücken, die stetig weiterentwickelt wird. „Bei den Farben stand natürlich das Corporate Design der TUI Cruises GmbH im Vordergrund, aber auch solche, die das besondere Flair von Kreuzfahrten an Bord der Mein Schiff® Flotte widerspiegeln. Die Kollektion sollte Frische, Leichtigkeit, Sonne und Wohlfühlen signalisieren – Lieblingsstücke, die auch im Alltag Spaß machen“, erklärt Geschäftsführerin Wibke Grünholz.

Materialien mit weichem Touch, eine lässige Passform, hochwertige Flaglabel und Web-Badgets – das alles trägt zum besonderen Look der Kollektion bei. Diese können Sie übrigens bei Ihrer nächsten Kreuzfahrt an Bord von Mein Schiff® und natürlich online bei Mein Shop unter www.tuicruises.com/shop erwerben. Viel Spaß damit!

Zweilagiges Nackenlabel mit Logodruck Mein Schiff® und Zierstickerei.

Exklusives Damen-T-Shirt in Türkis mit modernem V-Ausschnitt.

Aufgedruckter Kolibri, das Mein Schiff Badge und die Kompassrose auf der Brust sowie das Nackenband sind weitere Details. ®

Maritimes

Herren-Poloshirt in Dunkelblau. Die kleinen Details wie das gestickte Mein Schiff® Badge und die Kompassrose auf der Brust sowie Knöpfe mit Mein Schiff® Gravur machen dieses Poloshirt zu einem einzigartigen Lieblingsstück. Material: 100 % Baumwolle, Piqué 24

Modisches Kinder-

T-Shirt mit süßer Kranich-Applikation. Nachhaltige, bequeme und hochwertige Materialien bestimmen die hohe Qualität der gesamten Kollektion. 25


Merchandising fashion

LEMKEN

Jünger, innovativer, noch modischer und mit noch mehr Corporate Identity auf den ersten Blick. Das war die rote Linie für die neue Mitarbeiterund MerchandisingBekleidung beim Unternehmen LEMKEN. Eine spannende Aufgabe für die Profis von Vierke … LEMKEN ist nicht nur international führender Anbieter für hochwertige Technik im Bereich des professionellen Pflanzenbaus, sondern auch ein überaus innovatives Unternehmen. Die neue Merchandising- und Mitarbeiterkollektion sollte das auf einen Blick deutlich machen. In enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen durften wir eine Linie entwickeln, die einerseits perfekt zum neuen Außenauftritt von LEMKEN passt, aber auch im Hinblick auf Funktionalität, Tragbarkeit und Style alle Anforderungen erfüllt. LEMKEN hatte großen Spaß an der Entwicklung

Fit für den

Fashion-Relaunch 26

neuer Ideen. So haben Einkauf und Bekleidungstechniker zum Beispiel intensiv an der Drucktechnik für die T-Shirts gearbeitet. Sehr weiche Ware, aufwändige Sticke und Drucke oder auch spannende Details wie Nieten mit Logo, das waren einige der Ergebnisse.

27


FUNKTIONAL

Merchandising fashion

Anzeige

Auch bei der Präsentation der Kollektion durften wir LEMKEN unter anderem mit der Konzeption und Organisation eines Fotoshootings unterstützen. Die Resonanz von Mitarbeitern wie Kunden auf die neue Kollektion ist übrigens durchweg positiv. Das freut nicht nur LEMKEN, sondern alle Vierke-Spezialisten, die am Projekt beteiligt waren.

VERTRAUEN

der lifteyle s

Wir stehen zu unserem Wort Geld und Vermögen sind Vertrauenssache. Und Vertrauen – das wächst mit der Zeit. Wir vom Bankhaus C.L. Seeliger stehen seit mehr als 200 Jahren unseren Kunden in allen Fragen der Finanzen zur Seite. Ein Zeitraum, in dem sich vieles verändert hat. Jedoch nicht die gute Beziehung zu den Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten. Mit vielen Unternehmen und Familien ist unser Bankhaus seit Generationen eng verbunden. Das Vertrauensverhältnis zu seinen Kunden ist für das Bankhaus C. L. Seeliger ein hohes Gut. Genauso wie die Werte, die unsere Mitarbeiter vertreten.

C. L. SEELI

GE

794 · BA eit 1 NK ·s

eit ·s

US

HA

HA

R

1794 · BA NK

Lassen Sie uns darüber reden, wie wir Ihre finanziellen Ziele erreichen können.

US

C.L. SEELIG ER

BANKHAUS C. L. SEELIGER Kommanditgesellschaft · Lange Herzogstraße 63 · 38300 Wolfenbüttel · Telefon 0 53 31/88 00 - 0 info@seeligerbank.de · www.seeligerbank.de 28


Merchandising fashion

Markenfans

John Deere

Das macht einfach

Spaß!

Kariertes Hemd mit gestepptem Innenfutter für die perfekte Wärmeisolation. Aufwändige Stickereien auf Vorderseite und Lederbadge auf der Rückseite. Damen- und Herren-Jeanshemd in gewaschener, weicher Denim Qualität. Klassischer Style mit Druckknöpfen und Ton in Ton Logostick.

Porzellantasse

in klassischen John Deere-Farben mit großem Logo.

Wenn es im Beruf – oder auch bei einer anderen Beschäftigung – einfach nur rund läuft, dann nennen die Fachleute das „Flow“. Genauso würden wir unsere Arbeit mit John Deere beschreiben. „Wir sind dankbar für die lange, erfolgreiche, kreative und überaus freundliche Zusammenarbeit mit diesem wunderbaren Kunden“, freut sich Key Account Manager Lavinia Coscione.

30

31


ANzeige

John Deere „So haben wir in diesem Jahr die erste GolfKollektion herausdie inntoion gebracht.  va Arbeiten für und mit John Deere – das macht einfach nur Spaß!“

Kein Wunder, denn die Ausgangsvoraussetzungen sind schon einmal bestens: eine absolut starke, sympathische Marke, ein großes, solides, gesundes Unternehmen und eine Firma, die sich Werten wie Integrität, Qualität, Engagement und Innovation verpflichtet fühlt. Mit viel Freude und großem Stolz dürfen wir für John Deere Merchandising- und Mitarbeiterbekleidung konzipieren, designen und produzieren. Und das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe: Der weltweit führende Hersteller von Landmaschinen und einer der führenden Hersteller von Maschinen für Bau, Forstwirtschaft und Landschaftspflege beschäftigt weltweit etwa 67.000 Mitarbeiter in über 100 Ländern. Eine Herausforderung, die wir gerne angenommen haben – und mit jedem Jahr weiter optimieren. Die enge Zusammenarbeit mit John Deere, das Feedback der Händler und detaillierte Analysen haben es uns ermöglicht, ein sehr genaues Gespür für die Wünsche und Anforderungen der Kunden zu entwickeln – und Kollektionen auf den Punkt zu realisieren. „John Deere ist dabei immer offen für Veränderungen und neue Ideen“, so Lavinia Coscione. „So haben wir in diesem Jahr die erste GolfKollektion herausgebracht. Arbeiten für und mit John Deere – das macht einfach nur Spaß!“

Die Atmosphäre macht den Unterschied. Wer Entspannung sucht, liegt auf der Mein Schiff ® Flotte genau richtig. Denn nur wir bieten Premium Alles Inklusive. Einfach nach Herzenslust feinste Speisen und Markengetränke genießen – rund um die Uhr und ohne Extrakosten. Da kommt statt Hektik echtes Urlaubsgefühl auf. Alle Leistungen unter: www.tuicruises.com/pai

Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro, auf www.tuicruises.com oder unter +49 40 600 01-5111. * Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Kinderbetreuung, Entertainment und Trinkgelder. | TUI Cruises GmbH · Anckelmannsplatz 1 · 20537 Hamburg

32

Merchandising fashion Rubrik


Wir zelebrieren Ihren GELB C0 M

30 Y 10 0 K0

gehört heute zu den Ansprechendes Design ren für den Erfolg kto elfa wichtigsten Schlüss halb sind die Vierkeeiner Marke. Genau des ebt. Denn sie bringen erli Mitarbeiter so detailv und Funktionalität zu hion Fas ie Ihre Marke sow zusammen. Dabei ist einem perfekten Ganzen Anforderungskatalogs. des das Logo nur ein Teil die Anmutung eines Die Richtung eines Stichs, ffes oder die Sto s Knopfes, die Haptik eine Kleinigkeit muss e Jed s ... uck Qualität eines Dr e passen. Schon zu zur großen Gesamtaussag he Botschaften welc er, Beginn klären wir dah he Ausstrahlung welc und ln itte der Kunde verm hte. So stellen möc er seiner Kollektion geben Fashion am ate por Cor wir sicher, dass die das trifft, was au gen kt Pun den Schluss auf nach außen und ht das Unternehmen ausmac zeigen möchte.

Inspiratio

n Sound s

Haptik, Stoff , Waschung, Kn öpfe, Schnitt… CD ist mehr als nur ein Logo.

34

35


Business

FASHION

Liebe auf den ersten Blick Was macht Business Fashion im Kommunikationsmix so wirkungsvoll? Sie ist der direkteste und schnellste Weg zum Kunden – und die emotionalste Art der Ansprache. Im Idealfall schafft sie Sympathie auf den ersten Blick.

C

orporate Fashion Der große Vorteil gegenüber Broschüren, Internetseiten oder Präsentationen: Corporate Fashion funktioniert ohne Umwege, denn der Kunde muss nicht

lesen, nicht interpretieren, nicht vergleichen, sondern nur wahrnehmen. Er tut das ganz unbewusst und in Sekundenbruchteilen. Eine riesige Chance für die Kommunikation – und die gilt es, professionell zu nutzen. Mitarbeiterbekleidung wirkt nach außen und innen gleichermaßen. Mit einem sympa-

thisch und kompetent wirkenden „Look“ öffnet sie die Tür zu einer erfolgreichen Kundenbeziehung. Die Mitarbeiter spielen dabei eine zentrale Rolle, denn ihr Auftreten gibt den Unternehmenswerten ein Gesicht. Kompetenz, Vertrauen, Respekt, Sympathie – das alles kann die Corporate Fashion ausstrahlen. Intelligentes, individuell abgestimmtes Design und hochwertige Materialien stärken aber nicht nur die Präsenz und die Wiedererkennbarkeit der Marke gegenüber dem Wettbewerb, sondern auch das Wir-Gefühl der Kollegen.

M

assgeschneiderte Lösungen Damit die Business Fashion die Identität des Unternehmens perfekt widerspiegelt, müssen

allerdings alle Details sehr genau aufeinander abgestimmt sein: das reicht von der Passform über die Farbwahl bis zur Ziernaht. Am Ende soll die Bekleidung eben allen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern: den Kunden, den Gästen – und den Mitarbeitern!

36

37


Business fashion

mb-design

Perfekter

Style – vom Doorman bis zum Manager Ritz Carlton in Israel, Grand Mariott in Moskau, Mandarin Oriental in Paris oder Park Hyatt in Dubai … Die Liste der Business FashionKunden von mb-design liest sich wie das Who-is-who der internationalen Top-Hotels. Das Tochterunternehmen der Vierke-Group mit Sitz in Potsdam hat sich denn auch auf einen ganz besonderen Markt konzentriert: hochwertige, individuell angefertigte Corporate Fashion-Kollektionen für die gehobene Hotellerie und Gastronomie, exklusive Cruise Lines und private Airlines. Rund 20 Mitarbeiter kümmern sich um Designentwicklung, Konstruktion, Auftragsrealisierung, das Atelier sowie das Fitting vor Ort.

Entwurf für Mandarin Oriental

„Die Corporate Fashion entsteht bei mb-design immer

Ausstattung für Kellner,

analog zur Corporate Identity des Unternehmens – Interieur-Design-Büros“, erklärt Heiner Vierke. mb-design übernimmt dabei sowohl einzelne Kollektionen wie auch Maßanfertigungen oder Komplettlösungen, die vom Hut bis zum Schuh und vom Doorman bis zum Manager reichen. 38

Interkulturell

Hyatt Regency Istanbul Ataköy

und bei den Hotels in enger Zusammenarbeit mit den

Ausstattung für Kellne-

Lässig, bequem, chic und immer im

rinnen, Hyatt Regency

Einklang mit dem

Istanbul Ataköy

Ambiente des Hotels, der Cruise Line oder der Gastronomie.

Die

Rocklänge ist ein Klassiker, wenn es darum geht, den

Ausstattung für das Front-Office, Park Hyatt Vienna

landestypischen Kleidungsstil auch in der Corporate Fashion Entwurf für Ritz Carlton

zu berücksichtigen.

39


Wow, war das wieder eine Woche! Gefüllt mit netten Kundenterminen, Meetings, Anproben, angeregten Diskussionen, Beruhigungs-Kaffees (oder -Tees), Spaß mit den Kollegen, neuen Trends und verrückten Ideen … Schauen Sie doch auch mal vorbei!

Vierke Diary Montag Hello – it´s me! Sarah und Lavinia im Kundengespräch.

Dienstag Check-up – Tanja, Wibke und Christian diskutieren.

Mittwoch An der Kamera: Nicole und Jessica – den beiden entgeht nichts.

Freitag Willkommen bei uns – der Showroom wartet schon auf Sie!

Mittwoch Christian muss mal wieder „modeln“. Das macht er doch gerne!

Donnerstag Do not disturb: Tobi ist konzentriert bei der Sache.

40

41

41


Luxur y n o i h s Fa

Bugatti

Design, qualität & Style auf höchstem nIVeau

Bugatti ist ein Mythos. Exklusives Automobildesign und

„Hohe Qualität im Design, bei Verarbeitung und Passform waren

glorreiche Siege im Motorsport haben Bugatti zu dem gemacht,

Bugatti bei der Auswahl des Fashion-Herstellers besonders

was es heute ist: eine legendäre und überaus erfolgreiche

wichtig“, erklärt Vierke-Geschäftsführer Heiner Vierke. „Aber

Kultmarke. Beste Voraussetzungen also für ein Private Label,

auch unser Full-Service-Angebot: Wir übernehmen für Bugatti

das den Spirit der Marke widerspiegelt: Exklusivität, Eleganz

nicht nur Design und Produktion, sondern auch Lagerung,

und große Leidenschaft.

Belieferung der Händler sowie die Betreuung des Internet-Shops.“

Wie kann Corporate Fashion den Sprung zur Handelsmarke schaffen? Erstens, mit einer starken Marke. Zweitens, mit Qualität auf Top-Niveau. Und drittens, mit dem richtigen Style, der den Markenspirit perfekt auf die Bekleidung überträgt. Wir haben uns mal beim Vierke-Kunden Bugatti umgesehen …

Damen Poloshirt „Super Sport“, 90 % Baumwolle, 10 % Elasthan, Micro Piqué, carbon finishing, slim fit, hochwertige Sticke und Weblabel. label.

Damen Poloshirt „Vitesse”, 97 % Baumwolle, 3 % Elasthan, Micro Piqué, carbon finishing, slim fit, hochwertige Sticke und Web-

Herren Weste „Super Sport“, 100 % Nylon Oxford, Futter: 90 % Daune, 10 % Federn, Kragen aus Lammfell und Leder, hochwertige

Weblabel.

Herren Poloshirt „Super Sport“, 90 % Baumwolle, 10 % Elasthan, Mirco Piqué, carbon finishing, hochwertige Sticke und bedruckter

Unterkragen „1200 PS”.

Herren Poloshirt „Vitesse“, 97 % Baumwolle, 3 % Elasthan, Micro Piqué, carbon finishing, hochwertige Weblabel und Sticke.

43


Das macht mich stolz Astrid zu Höne sprach mit Vierke Geschäftsführerin Wibke Grünholz

Seit Januar 2016 unterstützt

nehmen zu kurz. Ich finde aber, es ist ein wesentlicher Baustein

Wo geht Deiner Meinung nach der Trend in der Corporate Fashion

Wibke Grünholz als Geschäfts-

für erfolgreiche Zusammenarbeit. Wichtig ist es auch, nicht die

hin?

führerin Unternehmensinhaber

eigenen Vorstellungen, sondern die Wünsche des Kunden zu re-

WG | Der Trend geht hin zu mehr Individualität, hin zu mehr Nach-

spektieren – und dann mit den entsprechenden Profis zu realisieren.

haltigkeit, hin zu viel, viel mehr Einbeziehung der Mitarbeiter und

Ich möchte den Kunden glücklich machen – und nehme mir auch

zu einer engen Verzahnung mit dem Marketing. Eine persönliche

die Zeit dafür.

Kollektion, die genau zum Image des Kunden passt, mit der sich

Heiner Vierke in den Bereichen Vertrieb und Marketing. Wir haben mit ihr über Ziele,

auch die Mitarbeiter identifizieren, weil sie die Bekleidung unter

Schwerpunkte und Herzens-

2015 war ein erfolgreiches Jahr für Vierke. Stehen alle Zeichen

anderem vorher testen durften, diese Corporate Fashion entfaltet

wünsche gesprochen.

auf Wachstum?

natürlich eine ungleich größere Wirkung als zum Beispiel Lager-

WG | Wir werden unser Team auf jeden Fall verstärken – und das

ware. Obwohl auch diese in bestimmten Fällen ihre Berechtigung

Von der Vertriebsleiterin zur Geschäftsführerin –

nicht nur, weil neue Kunden dazugekommen sind. Ich möchte die

haben kann. Man muss eben genau hinschauen, was zu Kunden

was wird sich für die Kunden in Zukunft

Qualität im Bereich Service auf jeden Fall weiter ausbauen, denn

am besten passt.

ändern, Wibke?

das ist eine unserer großen Stärken.

Wibke Grünholz | Was die direkte Kunden-

Dazu gehört unter anderem das

beziehung angeht: gar nichts. Ich werde nach

detaillierte Know-how in den Berei-

wie vor uneingeschränkt für meine Kunden

chen CD-gerechtes und individuelles

da sein und für sie als direkter Ansprechpart-

Design, die bedarfsgerechte Konzeption

ner zur Verfügung stehen. Darüber hinaus

der Kollektionen, Spezialisten in der

möchte ich aber im Unternehmen eigene

Produktion und viele Dienstleistungen

Schwerpunkte setzen, bestimmte Bereiche

wie Online-Shop, Logistik und mehr.

ausbauen und meine Erfahrung aus dem Key

Dort ist die persönliche Beratung

Account einbringen.

immens wichtig, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Dazu gehören auch

„Ich möchte

den Kunden glücklich machen – und nehme mir auch die Zeit dafür.

Welche Schwerpunkte und Ziele liegen Dir

klare Strukturen und Abläufe. Das gibt

besonders am Herzen?

den Kunden die Sicherheit, dass alles

WG | Ich habe schon immer großen Wert da-

reibungslos läuft. Ich sehe mich dabei

rauf gelegt, den Kunden ganzheitlich zu sehen,

hier bei Vierke als „Anwalt“ des Kunden, der seine Interessen

sozusagen als rechter Arm des Kunden zu

vertritt. Ich möchte, dass die Kunden bei unserer Beratung das

fungieren. In der täglichen Praxis bedeutet

Gefühl haben: Die Spezialisten von Vierke setzen genau meine

das, sich in jeden Kunden hineinzuversetzen,

Anforderungen um – und haben wirklich an alles gedacht. Wer

sich in seine Themen auch in der Tiefe einzu-

von uns Konzepte, Design oder einen Online-Shop erhält, der soll

arbeiten und so ganz genau zu verstehen, wie

einfach rundum zufrieden sein. Wer sich beraten lässt zu Funktio-

er denkt, was er erreichen möchte und wie er

nalität, Nachhaltigkeit oder Kollektionsumfang soll denken: Toll,

das erreichen möchte. Voraussetzung dafür

Vierke denkt die gesamte Prozesskette bis zum Ende hin durch.

ist es, dem Kunden wirklich zuzuhören. Das

Das Gesamtpaket ist entscheidend und muss stimmen.

Was macht Dir am meisten Freude an Deiner Arbeit? WG | Ich war von der ersten Sekunde bei Vierke an begeistert von meiner Arbeit. Der Spirit, die Kollegen, die Verbindung aus Business und Kreativität – da stimmte einfach alles. Das ist vielleicht auch die Voraussetzung für gute Arbeit. Am meisten freue ich mich, wenn ich „unsere“ Bekleidung irgendwo auf der Straße sehe. Dann denke ich: Gemeinsam mit dem Kunden haben wir es geschafft, einen Mitarbeiter oder auch einen Kunden so zu begeistern, dass er die Corporate Fashion sogar in seiner Freizeit trägt. Das macht mich stolz!

Vielen Dank, Wibke!

kommt meiner Meinung nach in vielen Unter-

Wibke Grünholz, Geschäftsführerin Vierke Corporate Fashion 44

45


Vierke – die Produktion

Wir liefern den Stoff, aus dem Ihre Vorstellungen sind

kennzeichnen die Arbeitsweise der Bekleidungstechniker bei Vierke.

Drucktechniken, Schnitte, Trends und die Liebe zum Detail. Bei der Umsetzung kommen Vierke vor allem die langjährigen

Liegt der Schwerpunkt auf dem Gebiet der Arbeitsbekleidung, dann stehen wind- und wasserfeste Materialien, atmungsaktive Stoffe oder benutzerfreundliche

Features im Vorder-

Partnerschaften mit den Lieferanten zugute. Jeder bekommt ein Briefing, wie der entsprechende Vierke-Kunde denkt, was ihm wichtig ist, welche Vorstellung er hat. „Und das ist überaus wichtig“, weiß Tanja, „denn die Vorstellungen etwa von Hochwertigkeit liegen je

grund. Bei der Mode

nach Kultur manchmal weit aus-

geht es eher um

einander. Das kann in asiatischen

die Anmutung der Stoffe,

Mit Ideenreichtum und einem guten Team ist eben vieles möglich.

Ländern viel Glitzer und Glanz bedeuten – und in Europa die Reduktion auf das Wesentliche.“

Vierke-Einkaufsleiterin Tanja Hage

Wie geht Vierke mit Sonderwünschen der

gibt Einblicke in den Arbeitsalltag

Kunden um? „Wir haben so gute Partner, dass wir manchmal auch

Wenn Einkaufsleiterin Tanja Hage morgens das Büro betritt, dann

für unsere Kunden zaubern kön-

erwartet sie ein spannender Tag mit vielen Herausforderungen. Ihr

nen!“, freut sich Tanja. Zum Beispiel,

Handwerkszeug: Flexibilität, Ideenreichtum, Kombinationsgabe und

wenn für ein Event schnell einmal 500

ganz viel Fingerspitzengefühl. „Jeder Kunde ist anders, setzt seinen ganz eigenen Fokus, hat eine andere Philosophie, einen anderen Spirit – darauf stellen wir uns jeden Tag aufs Neue ein“, so Tanja Hage,

T-Shirts gedruckt werden müssen oder ein Muster besonders rasch benötigt wird.

Einkaufsleiterin bei Vierke.

manent nach neuen

Für einige Kunden ist der modische

daher eine entscheidende Rolle. Tanja:

Aspekt besonders wichtig, andere legen

„Ganz wichtig ist für uns, dass wir

Möglichkeiten, damit eine

sehr großen Wert auf Funktionalität.

uns nicht von der Kernaussage, der

umweltgerechte, schadstoff-

Und manche – zum Beispiel in der Work

Corporate Identity des Unterneh-

freie Produktion bezahlbar

Fashion – möchten beides möglichst

mens, entfernen.“ Aber wie bekommt

bleibt“, erklärt Tanja Hage. Das be-

effektiv kombinieren. „Bei der Umset-

man alle Ansprüche des Kunden unter

zung einer Kollektion kommt es auf

einen Hut? Denn aus eigener Erfahrung

kleinste Details an. Allein mit der

wissen wir alle: praktisch und modisch –

Waschung eines Stoffes kann man

da gerät man schon beim eigenen Styling

ganz unterschiedliche Aussagen

häufig in einen Zwiespalt. „Designer,

treffen – und einem T-Shirt bei-

Produktmanager und Bekleidungs-

vorzunehmen und auch immer wieder zu

spielsweise einen lässigen, seriösen

techniker arbeiten bei uns schon

schauen, ob die sozialen Standards ein-

oder auch edlen Look geben“, so

im Anfangsstadium einer Kollekti-

gehalten werden. „Dafür ist es natürlich

Tanja. Aber auch die Haptik spielt eine

on eng zusammen. Darüber hinaus

extrem wichtig, dass unsere Mitarbeiter

Rolle. Durch ein Carbon-Finish etwa wird

suchen wir immer wieder nach

die Standards und Normen genau kennen.

die Oberfläche von Textilien nicht nur wun-

neuen Innovationen und Techni-

Das stellen wir über Fort- und Weiterbil-

derschön weich, sondern erzielt gleich-

ken.“

dungen sicher.“

zeitig einen Used-Effekt. Erfahrung spielt

Auch im Bereich Nachhaltigkeit gilt es, am

Aber nicht nur Flexibilität, auch Vielseitig-

für sie und ihr Team bei der Produktion

Puls der Zeit zu sein. „Wir suchen per-

46

deutet für die Bekleidungstechniker aber auch, häufig vor Ort zu sein: Maschinen richtig einzustellen, den Produktionsablauf insgesamt zu optimieren, Qualitätsprüfungen im laufenden Produktionsprozess

keit und ein hohes Maß an Eigeninitiative

47


Für die für die

Menschen, Umwelt

W

enn es um soziale und ökologische

Vergütung und Sozialleistungen, die den Grundprinzipien hin-

Verantwortung geht, sind wir der

sichtlich Mindestlöhnen, Überstunden und gesetzlich vorge-

Meinung: Wenn wir alle einen Beitrag

schriebenen Sozialleistungen entsprechen. Hinzu kommen

leisten, dann können wir viel bewirken …

Standards wie die Vereinigungsfreiheit sowie die Gewährleis-

So achten wir von Vierke zum Beispiel darauf, dass sich unsere

tung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeits-

Zulieferer und Hersteller den Standards der Internationalen

platz.

Arbeitsorganisation (ILO) verpflichten. Die ILO, eine Sonder-

Darüber hinaus fühlen wir uns auch Umweltstandards verpflichtet,

organisation der Vereinten Nationen, ist zuständig für die Formulierung und Durchsetzung internationaler Arbeits- und Sozialstandards, die menschenwürdige Arbeit für alle Menschen

schadstoffarm Verwendung Azo-frei gefärbter Materialien

Soziales engagement Partnerunternehmen sind Mitglieder in der Business Social Compliance Initiative

Umweltfreundlich Umweltfreundliche Produktion unter Einhaltung gesetzlicher Normen und Richtlinien zum Umweltschutz 48

Zertifiziert Unsere Partner sind zertifiziert nach DIN ISO 9001

Ethisch Einhaltung ethischer Grundsätze

Fair Zulieferer und Hersteller garantieren die Standards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)

Qualitätsmanagement AQL-Prüfungen durch SGS, Pro QC oder das Bureau Veritas

auf der Welt sicherstellen sollen. Dazu gehören beispielsweise die Vermeidung von Kinderarbeit, die freie Wahl der Beschäftigung, die Einhaltung von Arbeitszeiten sowie eine entsprechende

deren Einhaltung wir in gleicher Weise von unseren Lieferanten erwarten. Dazu gehören eine umweltfreundliche Produktion, die Einhaltung gesetzlicher Normen und Richtlinien zum Umweltschutz sowie die Respektierung ethischer Grundsätze im Rahmen der Geschäftsführung.

1A-Ware Hohenstein und CTL prüfen Passform, Farb- und Lichtechtheit, Reibechtheiten oder Pillingwerte 49


Rubrik

Anzeige

We handle with care.

Mit

Nadel und rotem Faden

Das Konzept

Das Design

DIE PRODUKTION

Sie wollen das Beste für Ihre Mitarbeiter

Auf die Gefahr hin, dass wir uns hier

Viele Wege führen nach Rom, nur einer

und Kunden? Dann sind Sie bei uns

noch mal wiederholen: Ihre Marke ist

zu größtmöglicher Qualität in der

in guter Gesellschaft. Gemeinsam mit

unser Stern am Himmel, dem wir die

Produktion. Immer wieder überzeugen

unseren Kunden erarbeiten wir Beklei-

größtmögliche Ausstrahlung verleihen

wir uns höchstpersönlich und vor Ort in

dungskonzepte, die auf allen Ebenen gut

möchten! Mit individuellen Looks, die

den Fabriken davon, dass Material,

funktionieren. Dank unserer langjährigen

stylisch, bequem und CI-gerecht sind.

Passform und Verarbeitung den Anforde-

Erfahrung und der Kompetenz unserer

Und das Zeug zu echten Liebhaber-

rungen unserer Kunden entsprechen.

Mitarbeiter können wir schon am Anfang

stücken haben.

Und somit auch davon, dass Preis und

die Weichen dafür stellen, dass Design,

Leistung stimmen ebenso wie die

Passform, Größen, Mengen und Abwick-

ethischen Grundsätze. In Deutschland

lung wie ein Räderwerk ineinandergrei-

unterstützen uns dabei unabhängige

fen. Und dabei bedeutet ein Nein

Prüfungsinstitute mit Qualitätstests.

manchmal das Ja für eine noch bessere Lösung.

Kundenbetreuung • Bestellvorgänge • Versandabwicklung • Kommissionierung • Reporting Online-Shop-Systeme • Lagerhaltung • Bestandsführung • Retourenbearbeitung • Kunden-Hotline

HML. Experten für Fulfillment und Logistik. www.henrymlion.com

Hans-Porner-Str. 20

38126 Braunschweig

info@henrymlion.com

Fon +49 531 26 440 291

Das fullfillment Eines der Zauberwörter für vielbeschäftigte Spezialisten heißt: Delegieren. Wir unterstützen Sie dabei! Dank unserer umfangreichen Fulfillment-Leistungen können sich unsere Kunden beim Thema Corporate Fashion entspannt zurücklehnen. Wir übernehmen die gesamte Leistungspalette für Sie – auf Wunsch von der Warenannahme über die Lagerhaltung und Bestellabwicklung bis hin zu Hotline, E-Shop und Retourenbearbeitung.

Der Online-Shop Ganz in Ruhe online shoppen – bei einer Tasse Tee oder Kaffee die Kollektion begutachten und auswählen. Das bedeutet: wohlfühlen von Anfang an. Deshalb gestalten wir die Web-Shops nicht nur schön, sondern auch wunderbar übersichtlich. Maßtabellen und Stylingtipps helfen bei der Auswahl. Wir übernehmen Konzept, Aufbau, Aktualisierung und Pflege.

51


Impressum Herausgeber Heiner Vierke Vierke Corporate Fashion + Concepts GmbH Geschäftsführer Heiner Vierke, Wibke Grünholz Projektleitung Wibke Grünholz Text und Konzept Astrid zu Höne Konzept, Layout und Realisation Jenko Sternberg Design GmbH Fotos und Grafiken Nina Stiller, Lisa Justine Neumann, John Deere, Heiner Vierke privat, Thinkstock, 123RF, iStock Photo Druck oeding print GmbH

Vierke Corporate Fashion + Concepts GmbH Hans-Porner-Straße 20 38126 Braunschweig Telefon: +49 (0)531 26 440 0 Telefax: +49 (0)531 26 440 90 E-Mail: info@vierke.de www.vierke.de

Vierke Corporate Fashion Magazin  

Das Vierke-Magazin für Mitarbeiterbekleidung, Work Wear und Merchandising Bekleidung

Advertisement