Page 1

DAS KULTURMAGAZIN 路 NR. 1 JANUAR 2013 JAHRGANG 29

13. Rendsburger

SA SO

26. - 27. Januar


S. 04

Kulturhighlights ...................................

S. 08

Hochzeitsmesse Kiel ............................

S. 10

Flensburg unplugged ............................

S. 11

SumSum ................................................

S. 12

le club

Musikhighlights ....................................

Januar ‘13

Mi. 16.01. Fr. 04.01. Funk Warmbier: „Friday-Breakz“ DEEPHOUSE-ELECRTOGEDOEHNS mit RICO Sa. 05.01. Fr. 18.01. DJ Sir Price DJ Bert & Ulf: Rockabilly Mo. 07.01. Sa. 19.01. Monday is for Morons Chris Cutter: mit Dom & Bert Funk / Soul / Hip Hop Mi. 09.01. Mo. 21.01. Wednesday Is Whack: Deephouseelectrogedoehns Wochenstarter mit Bert Taste Do. 10.01. Massel Hifi : Sub Hits

Mi. 23.01. Wednesday is Whack

S. 12

Fr. 11.01. Silvia Feuersenger: „let the Music play„

Fr. 25.01. Rollin´City Swinging mit Benni & Reinhardt

Schleswig-Holsteins größte Musikmesse

S. 12

Sa. 12.01. Cool Cat Rythm & Soul Club

Sa. 26.01. Likkle Kicks: Dancehall / Reggae

Messe zum Mit(einand)erLeben .............

S. 13

Cross Cultural Cooking & Communication Kenya-Uganda .......................................

S. 13

Gewinnen .............................................

S. 14

CD-Tipps ...............................................

S. 15

Termine .................................................

S. 16

Impressum ............................................

S. 23

Kleinanzeigen........................................

S. 24

Kleinanzeigenauftrag ............................

S. 26

Weihnachtsferienprogramm im Eiszeit-Haus .....................................

inhalt

Mo. 14.01. Punk +Rock+Trash mit Dom

Mo. 28.01. Monday is for Morons mit Dom & Bert

geformt.de

inhalt Januar 2013

angelburgerstr. 20 · 24937 flensburg · am c&a parkplatz telefon 0461-13295 · mo-sa ab 10 uhr, so ab 12 uhr mehr termine: www.kaffeehausleclub.de

part two

Kino News .............................................

S. 02

Mode ...................................................

S. 03

DVD-Tipps .............................................

S. 04

Technik .................................................

S. 05

3


musik highlights 5.1., 21 Uhr, Lütt Matten, Garding Blue Silver Die Hamburger Formation schüttelt den Staub vergangener Bluesdekaden spielerisch ab und präsentiert eine überzeugende Blues-Mischung aus verschiedenen Stilrichtungen des Genres. Oben drauf gibt‘s dann noch unbändige Spielfreude und jede Menge feiner Grooves. 6.1., 21 Uhr, Roxy Concerts, Flensburg The Crüxshadows Kaum eine Band hat in den letzten Jahren die europäische Szene so bewegt wie diese, bewegt … im wahrsten Sinne des Wortes. Keine Frage: ihre Live-Shows sind The Crüxshadows atemberaubend und nach wie vor konkurrenzlos. Live, love, be, believe – The Crüxshadows. 8.1., 20 Uhr, NCC Husum The Original USA Gospel Singers & Band Die afro -amerikanische Gospelgruppe mit Live-Band und großer Licht- und Bühnenshow, bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur authentisch nahe. Ausgewählte Spitzensänger, hervorragende Solosänger und -Musiker bieten die in einem zweistündigen Konzert all das, was Gospel so schön und einmalig macht, Emotionalität, Religiosität und pure Lebensfreude. 11.1., 21 Uhr (EInlass); Volksbad, Flensburg Herr Bösel Die drei akustischen Standbeine der Band – Gesang, Schlagzeug und Turntables – werden derzeit auch live bekleidet von einem Klangfarbenmix aus Kontrabass, Gitarre, Klarinette, Saxophon, Trompete und Backing Voice. Wie Wellen an der Kaimauer schwappen hier elektronische und handgeklopfte Beats über norddeutsches Reimgut. 12.1., 21 Uhr, Lütt Matten, Garding The Midniters Die Midniters präsentieren tanzbaren Blues, wie er in den 40er und 50er Jahren die Dance Halls und Clubs der Afro-Amerikaner beherrschte und junge Weiße wie Carl Perkins, Elvis Presley, Buddy Holly, und und und….. zu dem inspirierte, was als Rock’n’Roll in die Geschichte einging. 12.1., 20 Uhr, St. Johannis Kirche, Flensburg Winterkonzert der folkBaltica Seit Sommer wird das innovative Folkfestival Schleswig-Holsteins

4

von einem neuen Organisationsteam geleitet. Mit dem dänischen Stargeiger Harald Haugaard als künstlerischem Leiter und Dr. Peter Boll, einem der Gründer von folkBALTICA geht das Festival neue Wege. Beim Winterkonzert im Januar werben die beiden für ihr Konzept. Auftreten werden der Buxtehuder Liedermacher Jan Graf als Moderator sowie die schwedische Band Nordic, Publikumsliebling des nordic vergangen Festivals. Den Ausblick auf 2013 geben The Riders of the lost Roll, ein polnisches Quintett mit fetzigem Sound. 12.1., 20 Uhr, Roxy Concerts, Flensburg BVT-Jam Die Flensburger Hip-Hop Crew um Scotch, Calli, Mave und Neek organisiert bereits zum 3ten Mal den BVT-Jam in Flensburg. Mit dabei sind dieses Jahr Szenegrößen wie Battleboi Basti, Persteasy und Dollar John, 4Tune und Happy Beckmann, die unter dem Namen Reimebude bekannt sind. 12.1., 20.30 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Georg Schroeter & Marc Breitfelder Sie sind nunmehr seit 17 Jahren als Duo auf den Bühnen präsent und konnten diverse Preise abräumen, zuletzt als Gewinner der Blues Challenge in den USA, immerhin der Wiege des Blues. Georg Schroeter ist ein Blues-Pianist, der sich auf diesem Instrument vielseitig und gekonnt auszudrücken vermag. Marc Breitfelders Spiel auf der Mundharmonika ist sowohl virtuos in den Soli, als auch einfühlsam in der Begleitung. 13.1., 10.30 Uhr, Deutsches Haus, Flensburg Neujahrsempfang Wie gewohnt werden sich im Blauen Saal und im Wandelgang um den Großen Saal Vereine, Verbände und Ratsfraktionen den Besuchern vorstellen und ihre Arbeit präsentieren. Den Rahmen des NeujahrsThe Dubliners empfanges 2013 bietet neben der festlichen Ansprache des Oberbürgermeisters ein buntes Programm aus Show, Tanz und Musik. So wird neben den Flying Saucers-Formationen Meisterjäger und Rockin Angels u.a. die Turngruppe Familienbande des TSB zu sehen sein. Musikalische Beiträge kommen von der Bigband des Alten Gymnasiums und den Flensburger Gruppen King´s Landing und Fro-Tee-Slips. Und selbstverständlich gibt es keinen Flensburger Neujahrsempfang, ohne dass Frau Christiansen und ihre türkische Nachbarin


in ihrer unverkennbaren Art und mit ihrem Flensburger Petuh nach dem Rechten schauen. 15.1., 20 Uhr, Deutsches Haus, Flensburg Pasadena Roof Orchestra Man schreibt das Jahr 1969: der erste Mensch auf dem Mond, die Beatles spielen ihr letztes Konzert, das erste Woodstock-Festival findet statt – und das Pasadena Pasadena Roof Orchestra Roof Orchestra erwirbt seine Swing-Lizenz: Bandgründer John Arthy findet über 1000 Tanzbandarrangements der 20erund 30er-Jahre auf einem Dachboden. Der Rest ist Geschichte... Und auch über 40 Jahre später beschert das Orchester seinem Publikum be-swing-te Stunden. 16.1., 20.30 Uhr, Orpheus Theater, Flensburg Jazz-Jamsession Auch in der neuen Spielzeit bietet die Jazzsession wieder eine Bühne für eine Reihe von großartigen, aber leider noch relativ unbekannten Jazzmusikern. Die Abende werden mit einem Sessionkonzert beginnen, bei dem entweder ein Gastsolist gefeatured oder eine kleine Band vorgestellt wird. Anschließend ist die Bühne für alle interessierten Jazzmusiker frei und es wird – wie üblich – gejammt, was das Zeug hält. 18.1., 21 Uhr (Einlass), Volksbad, Flensburg Sangit & Friends Trotz prallgefülltem Terminkalender mit Santiano lässt es sich Frontmann Björn Both nicht nehmen, mit seinem Trio und den Fans im Norden zu feiern. Ob flüsternd, singend, schreiend oder lachend, führt er die Band und das Publikum souverän durch eine schweißtreibende Show – brachialromantisch und genreübergreifend mit Musikern, die ihr Handwerk verstehen. 18.1., 23 Uhr, Kühlhaus, Flensburg Dub Rotation Dub is back in town!! …und die Viel-

fältigkeit der Elektronischen Musik hat einen neuen Platz. Dub Rotation heißt Dubstep, Nu Rave, D&B, Electro. Zur Auftaktparty ist der französischen Dubstep Star Pro7 eingeladen. In Frankreich füllt er regelmäßig die großen Clubs, hierzulande konnte man seine fetten Beats auf den großen Electro Festivals 2012 hören. Sehen konnte man ihn allerdings nicht, ProSeven tritt steht’s mit Wrestlingmaske auf. Wer sich aber nun tatsächlich hinter dieser Maske versteckt ist nicht bekannt und wie wir meinen, auch nicht wichtig. Denn seine Beats sind ohnehin härter als der Flying Elbodrop des Hulksters. Mit seinem Mix aus Electro, Dupstep & Mash up Sounds kann er getrost gegen jeden in den Ring steigen. Seine Tagteam Kollegen an diesem Abend sind die Tausendsasser Funk Warmbier (MiniCool/Friday Breaks) und Sebastian Heda.

FR, 11. JANUAR 2013 20.00 Uhr CARL’S SHOWPALAST ECKERNFÖRDE VVK ÜBER WWW.RESERVIX.DE

WINTER KONZERTE 2013

SA, 12. JANUAR 2013 20.00 Uhr ST. JOHANNIS KIRCHE FLENSBURG VVK ÜBER WWW.RESERVIX.DE

SO, 13. JANUAR 2013 16.00 Uhr HEIDBARGHOF HAMBURG-OSDORF

11. - 13. JAN.

Jeden Abend drei Gruppen!

RIDERS OF THE LOST ROLL (PL)

VVK ÜBER HEIDBARGHOF@T-ONLINE.DE

JAN GRAF (D)

NORDIC (S)

Nächstes folkBALTICA Festival:

17. - 21. APRIL 2013 Länderschwerpunkt Polen

FLENSBURG Sønderjylland–Schleswig

Weitere Informationen unter:

S Ø N D E R B O R G www.folkbaltica.de Partner & Sponsoren:

…with a little help from

look up: www.leupelt.de

5


18.1., 20.30 Uhr, Speicher Husum Manfred Leuchter & Ian Melrose Zwei international anerkannten Virtuosen aus unterschiedlichen Genres treffen sich auf einer Bühne. Mit unbändiger Spielfreude greifen sie in die Saiten und Tasten, und es entstehen magische musikalische Momente. Leuchter, der begnadete Virtuose mit dem arabischen Einschlag, und Melrose, einer der wichtigsten Akustikgitarristen im keltischen Bereich, kreieren eine neue musikalische Fusion. 19.1., 21 Uhr, Lütt Matten, Garding Peer Orxon Wer die Musik von Sting, Bob Marley, Led Zeppelin, Ray Charles und Red Hot Chili Peppers mag, wird einen spannenden Abend erleben. Orxon bringt eine Mischung aus Rocksongs, Swingspecials und eigenen Stücken auf die Bühne, begleitet von rhythmischem Klavier und kraftvollem Gitarrensound. Ein besonderes Highlight sind die gleichfalls zum Einsatz kommenden Spezialinstrumente aus eigener Werkstatt. 19.1. 20.30 Uhr, Speicher Husum Talco Die italienische Band hat sich mit ihrem rasanten Mix aus Ska, osteuropäischen Harmonien und Punkrock innerhalb kürzester Zeit vom Geheimtipp zur Live-Sensation entwickelt. Sie spielen einen Hochgeschwindigkeits-Mix aus Worldmusic, Streetpunk und italienischer Folklore mit Parabeln über Politik, Gesellschaft und das Leben als solches, zwischen Wut, Hoffnung und purer Lebensfreude. Support: The Roughneck Riot (UK) 20.1., 11 Uhr, Speicher Husum Stormtown Jazz Company Die Stormtown Jazzcompany aus der Umgebung von Husum

01.01. - 13.01.2013 Sonnenblumenbackfermentbrot 1000 g f. 3,50 € 14.01. - 27.01.2013 Haferbrot 1000 g f. 3,50 € 28.01. - 10.02.2013 Dinkelganzkorn m. Möhre 1000 g f. 3,50 € Erhältlich in vielen Naturkostläden in Schleswig-Holstein und Hamburg - Info: 0 46 73 - 3 25

6

ist eine Amateur-Jazzband. Die bevorzugte Stilrichtung waren von Anbeginn Oldtime-Jazz und Dixieland, der die Band in ihrer 20-jährigen Geschichte zwar treu geblieben ist, aber der Anteil des zu Herzen gehenden New Orleans Jazz ist gewachsen. 24.1., 20 Uhr, Deutsches Haus, Flensburg Sønderjyllands Symfoniorkester Die Karriere der Pianistin Olga Kerns gewann an Fahrt, als sie 2001 die Goldmedaille beim elften Van Cliburn International Piano Competition gewann – als erste Frau seit mehr als 30 Jahren. Der 1. Gastdirigent Shao-Chia Lü führt durch diesen russischen Donnerschlag von einem Konzert mit dem Klavierkonzert Nr. 2 von Rachmaninow und der Scheherezade von Rimskij-Korsakow.

Olga Kerns

25.1., 21 Uhr, Volksbad Flensburg Spleen United In ihrem Heimatland Dänemark feierten sie bereits große Erfolge. Spleen United ersetzen Bass und Gitarre durch Synthesizer, klassische Elemente einer Band Spleen United werden durch elektronische Aspekte dominiert. Sie setzen ihrem kreativen Schaffen keine Grenzen und haben etwas ganz Einzigartiges geschaffen: Eine energetische Mixtur aus Elektro und Synthierock, gepaart mit melodiösem, aber schwerfälligem Pop. 25.1., 20 Uhr, Deutsches Haus, Flensburg Klaus Hoffmann Ein Barhocker, ein Flügel, ein Pianist, eine Gitarre und ein Erzähler. Der Grandseigneur des deutschen Chansons Klaus Hoffmann singt auf unnachahmliche Art seine schönsten Lieder aus vier Jahrzehnten und stellt zugleich sein neues Album Berliner Sonntag vor. 25.1., 20.30 Uhr, Speicher Husum I-Fire Ska-lastige Bläsersätze vermischen sich mit Dancehall-Tunes. Reggae-Flows treffen auf stilsichere Riddims’n’Rhymes und superbe HipHop-Beats. Provokante Texte und jede Menge positive Vibes voller Energie – das alles ist I-Fire. Support: Herr Bösel mit Debütalbum: Willkommen im Gehirnfasching!


27.1., 21 Uhr, Lßtt Matten, Garding NurKurt NurKurt, einfach nur feine Musik ‌ Ein Mann, mehrere Gitarren, gute Laune. NurKurt spielt traditionellen irischen und schottischen Folk, vermischt mit einem gehÜrigen Schuss Eigenkompositionen und Evergreens von Simon & Garfunkel, Cat Stevens und anderen.

Paolo Nani Teater - Comedy ohne Worte

Kunsten at dø - The art of dying

Do 17.01.13 t 16:00 tFlensburg Flensborghus, Norderstr. 76 Veranstalter: SSF in Zusammenarbeit m. Det hum. Udvalg

Sinfoniekonzert mit

Schultz, Mendelssohn, Sibelius Fr 18.01.13 t 20:00 tRendsburg

Foto:  B. Â Ă˜rsted Foto:  B. Â Ă˜rsted

Foto:  V.  &  W.  de  Bie

Christkirche, Prinzenstr. 13 Veranstalter: Sydslesvigsk Forening

Love Songs Di 22.01.13 t 20:00 tSchleswig Slesvighus, LollfuĂ&#x; 89 Veranstalter: Sydslesvigsk Forening Sinfoniekonzert mit

Rachmaninov, Rimskij-Korsakov Do 24.01.13 t 20:00 tFlensburg Foto:  F.  Baez

Deutsches Haus, Berliner Platz 1 Veranstalter: Sydslesvigsk Forening SSF und SdU präsentieren:

Spleen United Fr 25.01.13 t 21:00 tFlensburg Volksbad, SchiffbrĂźcke 67 Veranstalter: mittendrin Veranstaltungs GmbH

Jazz im Flensborghus

Jan Harbeck Quartet Do 31.01.13 t 20:00 tFlensburg Flensborghus, Norderstr. 76 Ver.: Sydslesvigsk Forening & Sydslesvigs danske Ungdomsforeninger

Mens vi venter pü Godot Mi 06.02.13 t 20:00 tFlensburg Foto:  G.  Thai

Stadttheater, Rathausstr. 22 Veranstalter: Sydslesvigsk Forening Konzert mit -JMMJBO#PVUUĂ?#VSJDI

L‘Etienne New Orleans Ensemble Fr 08.02.13 t 20:00 tFlensburg Ansgar Kirke, Apenrader Str. 25 Veranstalter: Sydslesvigsk Forening

, Tel. 0461-14408 125, in allen SSF-Sekretariaten, im Aktivitetshuset oder an der Abendkasse

26.1., 20 Uhr, Speicher Husum Leo`s Live Lights 4 Charity An diesem Abend soll zugunsten des Mädchentreffs Husum ausgiebig gefeiert werden. Abwechslungsreiche und humorvolle Unterhaltung bietet der AnSaager, der mit seiner Gitarre und einem umfangreichen Repertoire jedes Publikum mitreiĂ&#x;t. FĂźr alle Fans einer Mischung aus Rock, Pop, Punk, Metal und Grunge wird die Band Unrestraint die MĂśglichkeit bieten, ihrer ĂźberschĂźssigen Energie auf der Tanzfläche freien Lauf zu lassen. Zu späterer Stunde sorgt ein DJ fĂźr tanzbare Musik.

Husumhus, Neustadt 83 Veranstalter: SSF i Ejdersted og Husum amter

Jazz im Flensborghus

The Return of

JazzKamikaze

JazzKamikaze Mi 13.02.13 t 20:00 tFlensburg Flensborghus, Norderstr. 76 Ver.: Sydslesvigsk Forening & Sydslesvigs danske Ungdomsforeninger

syfo.de

SSF auf facebook

sdu.de

Tickets online auf

26.1., Logenhaus Flensburg Tango-Neujahrsball Musikalisch fĂźhren durch den Abend das Cuarteto Soltango, eines der renommiertesten Quartette mit einem der besten Bandoneonisten Europas, Rocco Boness, sowie DJ Allan Kim Espesen aus Odense. Der Ball richtet sich an Tänzerinnen und Tänzer des Tango Argentino und an alle, die gerne einfach die schĂśne Musik genieĂ&#x;en wollen. Am Nachmittag bieten die Tangolehrer Marion Schmidt und Jan Petermann Workshops an. Ein gemeinsames Abendessen im Logenhaus bietet Gelegenheit fĂźr ein schĂśnes Beisammensein vor dem Tanz

Almost Irish Fr 11.01.13 t 20:00 tHusum

Foto:  S.  Freiheit

26.1., 22 Uhr, KĂźhlhaus, Flensburg Die einzig wahre 80‘s Pop Party Stiftung Guter Geschmack präsentiert die einzig wahre 80‘s Pop Party! FĂźr die echten 80er Hits werden in altbekannter Manier Stereotyp Niels und PS Eykohol sorgen. Also Tanzschuhe geschnĂźrt, Schnurbart frisiert, Schulterpolster zurechtgerĂźckt und ab ins KĂźhlhaus!

Vestkystkultur

7&3"/45"-56/(&/*/4Ăƒ%4$)-&48*(t+"/6"3'&#36"3

25.1., 20.30 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Big Daddy Wilson Trio Seine Soul-Stimme sorgt sofort fĂźr Gänsehaut-Feeling. Und seine neue CD Thumb A Ride zählt zweifelsfrei zu den Alben, die den Spannungsbogen vom ersten bis zum letzten Song Big Daddy Wilson Trio durchhalten, sogar steigern. Wenn es zutrifft, dass Musik die einzig wahre Magie ist, dann ist Wilson Blount fraglos einer der ganz groĂ&#x;en Blues-Zauberer.

7


31.1., 20 Uhr, Flensborghus, Flensburg Jan Harbeck Quartet Seinen Durchbruch erlebte das Jazzquartett als sein Album In the still of the night in Dänemark zur Platte des Jahres 2009 gewählt wurde. Seit damals hat das Quartett die Bühnen und das Publikum im Sturm erobert. Nun präsentieren Jan Harbeck, TenorJan Harbeck saxophon, Henrik Gunde, Klavier, Eske Nørrelykke, Bass und Martin Andersen, Schlagzeug ihr neues Album Copenhagen Nocturne.

kultur highlights 3.1., 20 Uhr, MAX, Flensburg Wladimir Kaminer Wenn Wladimir Kaminer eine Reise durch die Nacht antritt, ist das nicht einfach nur eine Sammlung von Geschichten. Es ist sein erster Roman, Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht. Zusammen mit Onkel Wanja geht es auf der Suche nach einem Taxi durch eine besondere Hauptstadt-Nacht. Skurrile Gestalten und eigentlich unbeschreibliche Atmosphären fängt der Autor stilsicher ein und spielt mit Klischees, die zum gesellschaftlichen Spiegelbild werden. 4.+5.1., 20 Uhr, Speicher Husum eXperimenttheater – Nur keine Blumen George Kimball ist ein Hypochonder der schlimmsten Sorte. Wann immer es ihm in der Brust zwickt, glaubt er gleich an das Schlimmste. Als er eines Tages unbeabsichtigt ein Telefonat des Docs mit einem Herzspezialisten mitbekommt, ist er sich sicher: Es ging um ihn und er hat nur noch wenige Tage zu leben. George beschließt, seiner Frau Judy von alldem nichts zu sagen, aber seine Angelegenheiten zu regeln. Diese glaubt aber inzwischen, George habe ganz andere Absichten und versuche, sie loszuwerden... 11.1., 20 Uhr, Speicher Husum Hans Scheibner Auf ein Neues! – das ist bei Scheibner beides: ein hoffnungsvoller und ein schier verzweifelter Ausruf! Rechtzeitig zum Neuen Jahr, zum Wahljahr, schärft uns der Kabarettist wieder ein: Könnte der Wähler mit seiner Wahl wirklich etwas ändern, hätte man ihm die

8

Wahl schon lange wieder abgenommen … Auf ein Neues! – das heißt aber auch: Auf ein neues befreiendes Lachen und Schmunzeln über uns selbst und all die Absurditäten, die wir überstanden haben und die uns wieder erwarten. 16.1., 19 Uhr, Oberlandesgericht, Schleswig Lesung: Necla Kelek Auf einer Reise durch Ägypten, Tunesien und Marokko traf die deutsch-türkische Soziologin und Publizistin Necla Kelek nicht nur auf den arabischen Aufbruch, sondern vor allem auf Frauen: Frauen, die bereit sind, für Hurriya – die Freiheit – ihr Leben zu riskieren. Frauen, die bereit sind für Veränderungen. Frauen aber auch, die für den Schleier demonstrieren und die Universitäten von westlicher Dekadenz befreien wollen. Hoffnung und Widersprüche zugleich. 17.1., 16 Uhr, Flensborghus, Flensburg Paolo Nani & Kristjan Ingimarsson Eine Vorstellung voller Gags, Rhythmus, Musik, Poesie und das alles, ohne ein einziges Wort. 90 Minuten in denen wir zwei Clowns an der Spitze ihrer Karriere, auf und hinter der Bühne folgen. Eine Vorstellung, die Lachen mit Trauer kombiniert und mit Humor ein Thema betrachtet, dem alle ins Auge schauen müssen, das aber niemand sehen will: dem Tod. 17.1., 19.30 Uhr, Speicher Husum Sandra Dünschede – Nordfeuer In Nordfeuer, dem mittlerweile fünften Band der Krimi-Reihe aus der Feder der Nordfriesin Sandra Dünschede, geht es um eine Brandserie, die ganz Nordfriesland in Atem hält. Der Polizei fehlt jede Spur. Dann fällt die Grundschule im Dorf dem Brandstifter zum Opfer und im Lehrerzimmer des abgebrannten Gebäudes stößt die Feuerwehr auf eine verkohlte Frauenleiche. Die Kriminalpolizei geht von einem Unfall aus, doch Kommissar Dirk Thamsen und seine Freunde Haie, Tom und Marlene vermuten, dass ein Trittbrettfahrer dahinter steckt, der einen Mord vertuschen will... Benefiz-Lesung zugunsten der Frauenberatung und des Notrufs Husum/ Niebüll 18.-20.1., Kulturturm des Holländerhofs, Flensburg Wundertüte Die Kunstausstellung wurde von Kunststudierenden der Universität konzipiert. Die Vernissage findet am Freitag um 18 Uhr statt. Gegen eine Spende von 1 Euro kann der Turm besichtigt werden. Weitere Infos Unter www.fuchsimturm.worldpress.com 20.1., 16 Uhr, Kühlhaus, Flensburg Volle Kraft voraus Mit dem Kindertheater des Monats kommt das Filou Fox Figuren-


theater ins KĂźhlhaus. In der Seemannskiste von Oles GroĂ&#x;vater findet Ole ein groĂ&#x;es Fotoalbum Es zeigt Bilder aus fernen Ländern, in die der alte Seemann gereist war. Dieses Fotoalbum fĂźhrt Ole in eine andere Welt: Aus der morschen Kiste wird plĂśtzlich ein Schiff, auch ein Kapitän ist an Bord. Die Reise beginnt mit einem TĂśrn nach Afrika und fĂźhrt Kapitän Prächtig und Matrose Ole an ferne Strände – zum Schluss landen die Abenteurer aber wieder wohlbehalten auf dem Dachboden. 20. - 27.01., KKI Laboratorium, Duburgerstr. 14, 24939 Flensburg „eingekreist“- Eine Ausstellung die Kreise zieht Der Ausstellungsbesucher ist eingeladen sich vom Bann der Bilder einkreisen zu lassen. Im Rahmen eines Semesterprojektes der Universität Flensburg treten drei Kunststudentinnen als Ausstellungsmacherinnen auf. Leonie Malcher, Lara KĂźhne und Irina Grebien organisieren die Ausstellung „eingekreist“ des KĂźnstlers Peter Malcher im KKI Laboratorium in Flensburg. Die groĂ&#x;formatigen Acrylbilder des KĂźnstlers laden zum Verweilen ein. Der Besucher darf eine Auswahl von sorgfältig geplanten Kompositionen bis hin zu ausdrucksstarken intuitiven Farbspielen erwarten. Die Motive, die der KĂźnstler auf die Leinwand bringt erstrecken sich vom Menschenbild Ăźber abstrahierte Objekte bis zur vĂślligen Abstraktion. Vernissage: Sonntag den 20.1.13 um 11 Uhr Ă–ffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 15–19 Uhr, Sa 14–20 Uhr, So 11–15 Uhr www.eingekreist-kunst.jimdo.com 21.1., 20 Uhr, Savoy-Kino, Bordesholm Hubert Burghardt – Sex in der Krise Im Kapitalismus galt die Devise, GlĂźck an der BĂśrse? Geld fĂźr die Liebe! Das Dilemma: Banken – und Finanzcrash haben gezeigt, Wirtschaftskrisen ziehen stets EinbrĂźche an Stellen nach sich, wo man sie zunächst nicht vermutet. Gibt es also einen Zusammenhang zwischen Wirtschaftsmacht und Libido? – Hubert Burghardt liefert einen intelligenten gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Rundumschlag, ohne erogene SchlĂźpfrigkeiten. 22.1., 20 Uhr, Slesvighus, Schleswig Dansk Danseteater: Love Songs Mit Love Songs hat Tim Rushton, der kĂźnstlerische Leiter des Dansk Danseteaters, ein oppulentes und tiefgrĂźndiges Bild von den Wegen und Irrwegen der Liebe geschaffen – angesiedelt in einem jazzigen Universum. Love Songs ist eine intime und bewegende, moderne Tanzvorstellung der lebenslangen Liebesreise des Menschen.

-$18$5



!HKC#TA1NS@SHNMED@S /QN

-$18$5

%1 

2. 

2  

 '8%527$7,21  92//(.5$)7925$86 vV3233$57<  #TARSDO -T1@UD #! $KDJSQN

'8%,6%$&. ,172:1

*HMCDQSGD@SDQCDR,NM@SR%HKNT%NW%HFTQDMSGD@SDQ ',((,1=,* :$+5( 3@MYUDQ@MRS@KSTMF2SHESTMFFTSDQ&DRBGL@BJ

)(%58$5

%1 

2 

2. 

%1 

,( 

 (/(&7521,&029(0(17  32(75<6/$0  :,11,(  %8.29,1$%($7=&/8%  9(55(,6(1787*87 $KDJSQNMHRBGD3@MYLTRHJ

+HSDQ@STQDUDMS

ZLOOZRDQGHUVVFKODIHQ

*HMCDQSGD@SDQCDR,NM@SR@A)@GQDM

!@KJ@M!D@SRED@S &@MJHMN"HQBTR+(5$Ę&#x2013;

3GD@SDQE¡Q8NTMFRSDQR(LOQNUHRHDQSDR3GD@SDQ@A)@GQDM

0Â&#x192;5=

%1 

 (/(&7521,&029(0(17 $KDJSQNMHRBGD3@MYLTRHJ

.8/785 $0$/7(1

*Â&#x203A;7(5%$+1+2) .XOWXUZHUNVWDWW.ÂťKOKDXVH9

,¡GKDMC@LL%KDMRATQF HMENJTDGKG@TR MDS  

ZZZNXHKOKDXVQHW

9


Hochzeitsmesse Kiel 18. Festival der Hochzeit – Alles für Hochzeit und Feiern Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet! Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang… Damit die Reue nicht bereits bei der Planung der Traumhochzeit beginnt, sollten Sie Samstag, den 9. Februar 2013 und Sonntag, den 10. Februar 2013 unbedingt in den Kalender eintragen. An diesem Wochenende findet die Hochzeitsmesse Kiel

Swing (Lindy Hop) Anfänger-Kurs, 9x ab 14.01. Workshop am 16.02.

Tango Argentino

Anfänger-Kurs, 9x ab 15.01. Workshop am 09.02.

Salsa & Merengue Anfänger-Kurs, 9x ab 13.01. Workshop am 26.01. www.los-salseros.com Tel.: 0461-311882

10

Probestunde jederzeit.

- 18. FESTIVAL der HOCHZEIT in allen Räumen des Kieler Schlosses, incl. Landeshalle statt. Veranstalterin Christa Rahlf, bietet Brautpaaren die Möglichkeit an einem Tag ihre komplette Hochzeit zu planen, organisieren und zu buchen. Die Hochzeitsmesse Kiel mit 90 Ausstellern, darunter 18 Brautausstatter und Designer, die die größte Auswahl an Brautmoden an einem Ort in Schleswig-Holstein bietet, ist auf 3.400 qm ist Schleswig-Holsteins größte, älteste und bekannteste Hochzeitsmesse und präsentiert ein Feuerwerk an Tipps, Trends und Ideen für eine traumhafte Hochzeit. Die Hochzeitsmesse Kiel steht auch in diesem Jahr für Ambiente, Design und Lifestyle und andere Feiern und Feste und bietet außerdem jede Menge Tipps für alle anderen Feste, Feiern und Events wie Silberund Gold-Hochzeiten, zur Erneuerung des Eheversprechens in feierlicher und kirchlicher Zeremonie Taufen, Jubiläen, Abibälle , Geburtstage, Parties und vieles mehr. Angefangen bei professionell gestalteten Anzeigen und Einladungskarten, Trauringen, Schuhen, Gastronomie und Catering, Feuerwerk und Floristik, Hochzeitstorten, -fotos und -reisen über Künstler, Full-Service-Agenturen, Traumautos, Glas, Geschirr, Porzellan, Dekorationen, Tisch- und Stuhlverleih bis hin zu Frisuren, Make up, Schmuckdesigner und Accessoires. Die Besucher finden hier ebenfalls Trauringe, Schmuck Schuhe, Frisuren, Hochzeitstorten, Büffett-Ideen, Porzellan, Blumenarrangements, Traumautos, Hochzeitsorganisation, Verpakkungsservice, kurz: alles, was zur Hochzeit gehört, inklusive magischer Hochzeitsstimmung! Damit der glücklichste Tag im Leben von Brautleuten auch der schönste wird, müssen nicht nur der Rahmen, sondern auch die Feinheiten bei der Hochzeitsfeier stimmen. Denn erst dann wird die Hochzeit zu einem wirklich großen, stressfreien und persönlichen Erlebnis, eben zur real gewordenen Traumhochzeit. Aber auch jenen, die dem Brautpaar zum Ehrentag eine Freude machen wollen, möchte die Kieler Hochzeitsmesse - FESTIVAL der HOCHZEIT mit einer Fülle von Anregungen und Tipps zu kleineren bis größeren Geschenken behilflich sein. Weitere Infos unter www.die-Hochzeitsmesse-Kiel.de


Gitarren, Gesang, Gefühle – FLENSBURG UNPLUGGED geht in die 5. Runde Bei diesem Mammut-Projekt präsentiert sich am 22.- und 23. März 2013 zum fünften Mal ein großer Teil der regionalen Musikerelite: 10 Solisten/Singer-Songwriter, einer Mischung aus alten Hasen und absoluten Newcomern, stellen ihre eigenen Songs in stimmungsvoller Ambiente vor großem Publikum vor. Ihre Songs werden Lara Erichsen neu arrangiert und von hochkarätigen Musikern, die in der Flensburger Region beheimatet sind, begleitet: Dem 17-köpfigen Flensburg Acoustic Orchestra. Die künstlerische Gesamt- und Projektleitung liegt wie in den Jahren davor in den Händen von Andreas Fahnert und Tilo Prinz. Sie sind verantwortlich für die Auswahl der Künstler und deren Präsentation auf der Bühne. Die Michael-Schulte Auswahl der Songs obliegt Andreas Fahnert, die Gestaltung des Audi-Hangars in stimmungsvollem Konzertambiente trägt die Handschrift von Tilo Prinz. Die musikalische Leitung übernimmt wieder der Musiker Frank Grube von der Flensburger Musikschule Bandland. Als Gitarrist, Musiklehrer und Multitalent verstärkt Frank Grube zum einem die Band, Kissin Dynamite schreibt die Arrangements der ca. 23 Songs für das über zweistündiges Konzerterlebnis, zum anderen übernimmt er noch gemeinsam mit Andreas Fahnert die Leitung der Proben, die in einem Zeitraum von ca. 2,5 Monaten jedes Wochenende stattfinden. 22. & 23.03., Audi-Zentrum Flensburg

11


Neues aus der Region SumSum Der Familien- Indoor-Spielpark in Flensburg, das SumSum Flensburg wünscht allen Kids und ein spielreichen Start in das Jahr 2012. Unser Tipp! Wetterunabhängige Kinder-Geburtstagfeiern im SumSum: Das ist so bequem und einfach für die Kids und Eltern. Nur anrufen die Anzahl der Geburtstagsgäste durchgeben, eines der vielen verschieden Geburtstagspartyarrangements aussuchen und fertig. Das Geburtstagskind hat sogar freien Eintritt, wenn es mindesten 5 Freunde mitbringst. Nachdem wir am 1. Neujahrstag geschlossen haben, wird Dir dein beliebtes SumSum Team den Jahresanfang mit vielen abwechslungsreichen Spielangeboten ganz wetterunabhängig versüßen. Denn wir haben in SH-Weihnachtsferien von 10.30hr -19.00h geöffnet. Der beliebteste, gemütlichste und familienfreundliche Indoorspielepark in Flensburg hat vieles zu bieten: Ein mega großes Klettergerüst. Dieses hat viele abenteuerliche Brücken, riesige 4 Bahn Rutschen, geheime Gänge und tolle Air Joe-FunShooter. Kleinkinderbereich mit Bälle-Becken, Trampolinen, Kletterwand, verschiedene Elektro- Karts . Ja Toben macht Spaß! Den beliebten und einzigen Dschungelrun im Norden, klasse Hüpfburgen verschiedene Lerncomputer. Tretfahrzeuge welche den Bewegungsdrang der Kinder unterstützen. Bewegung und Toben macht Spaß. Natürlich dürfen auch für die Erwachsenen wieder ganz Kind sein und spielen. Elektronisches Darten, Billard, Tischtennis, Minigolf, verschiedene Air-Hockey-Tische, Squash Plätze und die beliebten Elektro- Massagesessel zum Verwöhnen sind hier im Angebot. Ideal für Sportvereine, Betriebssportteams und Freizeitkicker ist die große Soccer Arena mit dem im Norden einzigartigen FIFA-zertifizierten Kunstrasen. Beach-Volleyball und auch Badminton kann man auch auf den Gelenk schonenden Rasen spielen. Auch für Urlauber und Tages Gäste in Flensburg und Umland ist das SumSum ein tolle Abwechslung die ganze Familie. Infos und Reservierungen telefonisch unter 0461-36004 Weitere Infos auf www.sumsum-flensburg.de oder auf Facebook. com/sumsumflensburg

Weihnachtsferienprogramm im Eiszeit-Haus Ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm für Kinder bietet das Schaumagazin Eiszeit-Haus in der Flensburger Mühlenstra-

12

ße Nr. 7 auch in diesen Winterferien. Am 27.12. dreht sich alles um Bernstein, aus dem Schmuckstücke hergestellt werden sollen. Am 28.12. untersuchen junge Fossilienforscher echte Versteinerungen. Bunte Kristalle werden am 3.1. gezüchtet, während am 4.1. Futterautomaten für unsere Wintervögel gebaut werden. Eichhörnchen-Futterhäuser entstehen am 5.1. Den Schlusspunkt setzt am 6.1. das Fälschen von Fossilien durch Bemalen von Gipsabgüssen. Die Veranstaltung am 27.12. beginnt um 14 Uhr, alle anderen um 10 Uhr. Die Aktionen sind für Kinder ab 8 bzw. 6 Jahren (6.1.) geeignet. Eltern können gerne mitmachen. Anmeldungen und Informationen über Preise unter Telefon 0461-852504 und 852577.

Schleswig-Holsteins größte Musikmesse Bis zu 4000 Besucher tummelten sich auf der Musikmesse Rendsburg in den vergangenen Jahren. Für Jäger der Schnäppchen und Sonderdeals ist die Messe ein wahres Eldorado! Viele namhafte Firmen der Musikbranche werden mit ihren Produkten auf der Musikmesse vertreten sein. Freut euch auf Fender, Gibson, Yamaha, Martin, Ibanez, ESP/LTD, Schecter, Hughes&Kettner, Marshall, Breedlove, Höfner, Hanika, Korg , Roland, LD Systems, Dynacord, Blueridge, HK audio, Orange, Hagström, FGN guitars, Tokai, Martinez, Guild, Takamine, Engl, Sandberg, G&L, Musicman, Markbass, Strymon, Mooer, Moog,

Kawai, Bose, KRK, Vox, Sonor, Pearl, Tama, Sigma, Randall, duende percussion, T-Rex, Roger Mayer, beyerdynamic, arturia, line6 uva. Dazu wird es ein großes Showprogramm auf der ElectrovoiceBühne geben. Mit dabei: Andreas Gundlach mit den Neuheiten von Korg, Roman Sterzig - die Ikone von Yamaha, Dirk Brand präsentiert die Roland E-Drums, Moritz Müller, bekannt als Pearl Drums Drummer von Xavier Naidoo und Aura Dione, sowie Ralf Marten von line6. Als Topevent präsentiert der Musikmarkt Rendsburg, zusammen mit Sonor, exclusiv die Drumbassadors. Thomas Blug präsentiert Tubemeister von Hughes & Kettner. Alex Scholpp


von den Farmer Boys spielt esp guitars, die Dennis Holmes Band zeigt englische Retro Tube Verstärker und Zacky Tsoukas ist mit duende Cajons dabei. Der beliebte Gitarren Besaitungsservice von Fender mit Andreas Berndt ist wieder vertreten und zum ersten mal auf der Musikmesse wird der Yamaha Gitarrendoktor dabei sein. Er besaitet und stellt ein. Wem das noch nicht reicht um sich nach Rendsburg auf zu machen, dem sei die Superattraktion ans Herz gelegt: Gibson Guitars kommen mit dem Gibson Bus! GeĂśffnet: Sa 14â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr, So 11â&#x20AC;&#x201C;17 Uhr. Eintritt frei www.musikmarkt-rendsburg.de

Messe zum Mit(einand)erLeben Die wachsende Besucherzahl und die RĂźckmeldungen der Besucher und Aussteller der vergangenen Messe im Mai 2012 bestärkten die Organisatorin Julia Fischer erneut darin, eine weitere Messe durchzufĂźhren. Somit präsentieren sich am 02.02.13 neue und bekannte Aussteller aus dem wachsenden Bereich der alternativen Heilmethoden fĂźr KĂśrper, Geist und Seele â&#x20AC;&#x17E;zum Anfassen und Ausprobierenâ&#x20AC;&#x153;. FĂźr die Heilpraktikerin fĂźr Psychotherapie, die in ihrer Praxis in MaasbĂźll Paar- und Familientherapie sowie Hypnose anbietet, war die Messe ein ganz persĂśnlicher eigener kleiner â&#x20AC;&#x17E;Durchbruchâ&#x20AC;&#x153;, der im März 2011 aus einer Idee heraus startete und inzwischen zu einer festen GrĂśĂ&#x;e im regionalen Bereich der Alternativen Heilmethoden zählt.. â&#x20AC;&#x17E;Heilsamâ&#x20AC;&#x153;- Die Info-Messe fĂźr Alternative Heilmethoden findet am 2. Februar 2013 von 10 bis 18 Uhr in der Rudehalle GlĂźcksburg statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos sowie eine Ă&#x153;bersicht Ăźber die Vorträge und Aussteller erscheinen demnächst auf: www.julia-fischer-therapie.de/Aktuelles_Heilsam

Cross Cultural Cooking & Communication Kenya-Uganda Kenia und Uganda, zwei Länder Ostafrikas, mit spannenden Kulturen und unterschiedlichsten Lebensweisen der Menschen in den Städten und den abgelegenen Regionen. Der ßberwiegende Teil der Menschen lebt von dem, was er selbst anbaut, meist Mais, Bohnen, Hirse, Kartoffeln und weniger als 1 Euro pro Tag. Ostafrika ist reich an verschiedenen Kulturen, Stämmen und ethnischen Gruppen, zum Beispiel die als Nomaden lebenden Karamojong im Norden oder die Masai in Kenia und Tansania. Einige Menschen, besonders im Norden der beiden Länder leben noch als Nomaden. In den Städten gibt es viel Armut, aber

auch rasante Entwicklungen, steigenden Energiebedarf und neue Technologien. Krasse Gegensätze, atemberaubende Natur und vielfältige Lebensweisen â&#x20AC;&#x201C; der Abend gibt einen kleinen Einblick ins ostafrikanische Leben. Miria aus Uganda und Patricia aus Kenia, zwei Studentinnen im Studienprogramm Energie- und Umweltmanagement in Entwicklungsländern an der Uni Flensburg stellen ihre Heimat vor. Kleine Snacks zum Probieren geben einen Einblick in die ostafrikanische KĂźche und anschlieĂ&#x;end laden die Rhythmen von Musik und drums zum Tanzen ein. 12.1., 19 Uhr, Volkbad, Flensburg, Eintritt: 5 / 4 Euro

)5(0'635$&+(16&+8/( L  +XVXPHU6WUÂ&#x2021;7HOÂ&#x2021;)D[ E   ENGLISCH,  FRANZĂ&#x2013;SISCH,   DĂ&#x201E;NISCH   usw. N   nur  EUR  54,00  im  Monat S   Â&#x2021;3UREHVWXQGHNRVWHQORV B   Â&#x2021;NOHLQHQHWWH*UXSSHQ U   Â&#x2021;8QWHUULFKWQXUGXUFK0XWWHUVSUDFKOHU R   Â&#x2021;NRVWHQORVH3DUNSOlW]HGLUHNWYRUGHU7 U G h%(56(7=81*6',(167

Heilsam

Die Messe zum Mit(einand)erLeben

Info-Messe fĂźr Alternative Heilmethoden

am 02. Februar 2013 von 10 bis 18 Uhr in der Rudehalle GlĂźcksburg (Flensburger Str. 2c, 24960 GlĂźcksburg) HomĂśopathie, Yoga, Massage, Paartherapie, Hypnose, Familienaufstellungen, Naturkosmetik, Entspannung, Farb- , Klang- und Aromatherapie, Geomantie, Quantenheilung, KĂśrper- & Psychotherapie, Dunkelfelddiagnostik, TCM, Tiefenpsychologie, CranioSacrale Therapie, Kunst, Akupunktur, Schamanismus, u.v.m

Ăźber 25 Vorträge und Workshops - Eintritt frei! Organisation & Details: ___R]TQIĂ&#x2026;[KPMZ\PMZIXQMLM)S\]MTTM[G0MQT[IU

13


Gewinnen Der Tag der Norddeutschen auf DVD Am 11. Mai 2012 begleiteten 100 Kamerateams des NDR 100 Norddeutsche, um das Leben in Norddeutschland zu dokumentieren. Dabei entstand ein einmaliges Porträt über die Menschen und die Region. „Der Tag der Norddeutschen“ ist die längste Echtzeitdokumentation des Nordens. Am 10.11. in der Zeit von 6–24 Uhr strahlte der NDR diese umfangreiche Dokumentation über das Leben im Norden aus. Parallel zur TV-Ausstrahlung veröffentlichte Edel:Motion den „Tag der Norddeutschen“ auf DVD. Die Box mit insgesamt sechs DVDs enthält außerdem ein umfangreiches Booklet sowie interessantes Bonus-Material. Genau das Richtige also, um das Leben im Norden noch mal Revue passieren zu lassen. Alle Interessierten aus dem Norden, Süden, Osten oder Westen, die aus Zeitgründen nicht die vollständige TV-Ausstrahlung verfolgen konnten, können dies nun in Ruhe nachholen und entdecken, welche Unterschiede oder Parallelen es zum Leben in ihrer eigenen Region gibt. Wir verlosen DVD´s. Stichwort: Tag der Norddeutschen

Schweden-Krimis Darauf haben die deutschen Arne Dahl-Fans lange gewartet: Endlich gibt es die ersten Folgen der TV-Thrillerserie des schwedischen Bestsellerautors auf Blu-ray und DVD! Mit den Verfilmungen seiner erfolgreichen Romane "Misterioso", "Böses Blut" und "Falsche Opfer" ist diese DVD ein ideales Geschenk für Liebhaber anspruchsvoller und zugleich spannender Krimiunterhaltung, das in keiner Nordic CrimeSammlung fehlen darf. Auch die DVD Stockholm Ost wird Nordic CrimeFans begeistern! Als Johan (Mikael Persbrandt) auf dem morgendlichen

14

Weg zur Arbeit ein Kind überfährt, bricht für den Mittvierziger eine Welt zusammen. Durch Zufall begegnen sich Johan und Anna (Ilben Hjejle), die Mutter des Kindes, auf dem Stockholmer Ostbahnhof und kommen ins Gespräch. Nur Johan weiß um ihre schicksalhafte Verbindung, aber er schweigt. Zwischen Iben Hjejle und Mikael Persbrandt entsteht eine glaubhafte, tragische Romanze, die in einer Katastrophe zu enden droht…Bei uns könnt ihr diese DVD´s gewinnen! Stichwort: SchwedenKrimis

Secrets & Sins Die Sünde geht weiter - The Sinderellas verlängern ihre Show in Hamburg! Seit Ende Oktober verzaubern The Sinderellas die Hansestadt mit ihrer musikalisch-erotischen Show. Aufgrund der großen Nachfrage wird es im Januar noch weitere Daten im Gruenspan geben. The Sinderellas sind vier Künstlerinnen aus Berlin und Hamburg, die sich bereits auf internationalen Bühnen (u.a. mit Burlesque-Ikone Dita Von Teese) einen Namen gemacht haben. Neben ihrer musikalischen Passion bringen sie nun den Hamburger Kiez mit einer spektakulären Live-Show zum Kochen. Gemeinsam mit dem Hamburger Regisseur Jan Christof Scheibe kreierte ein Team aus 25 Leuten eine surreale Welt der Sünde, die Welt der Sinderellas, deren Heimat nun das Gruenspan ist. Termine: 11, 12., 18., 19., 25. + 26.01. Einlass 19.30 Uhr/Beginn 20.30 Uhr, FSK: 16 Jahre www.thesinderellas.com Wir verlosen Tickets! Stichwort: Sinderellas

Postkarte, Fax oder e-mail an: Redaktion Partout, Marienstraße 3, 24534 Neumünster, Fax: 0 43 21 / 5 59 59 14, e-mail: gewinnen@verlagskontor-sh.de Einsendeschluss ist der 15.01.2013


cd-­tipps Nils Bech Look Inside (Fysisk Format/Cargo) Nils Bech gehört seit rund zehn Jahren zu den zentralen Figuren der Osloer Kunst- und Musikszene. Auch international konnte er schon von sich reden machen, unter anderem auf der Biennale

entsteht. Nicht nur der Gesang von Luca Santucci lässt Assoziationen, die in die 80er Jahre führen, aufkeimen. Auch der Soul der sechziger und siebziger Jahre sowie die Pioniere der elektronischen Musik dienen als Inspiration. Trotzdem haben Stubborn Heart ein eigenen Sound, kantig, ein wenig schräg und immer sehr Innovativ entwickelt - interessant! in Venedig, in New York, London... Als Künstler, Sänger und Musiker gehört Bech zu den Künstlern, die Spannungsfelder zwischen Kunst und Tanz und zwischen zeitgenössischer Musik und Pop erkunden, wobei er sich gerne als Grenzgänger gibt. Immer präsentiert er seine Sicht auf die Dinge, Gefühle, Musik etc. "Look Inside" ist ein sehr eindringliches, düsteres und gefühlvolles Werk, das sich mit den Emotionen und Spannungen einer zwischenmenschlichen Beziehung auseinandersetzt. Die Musik präsentiert sich sehr melancholisch und ruhig, jedoch immer eindringlich und voller Emotionen.

Stubborn Heart Stubborn Heart (One Little Indian/Roughtrade) Die beiden Briten Luca Santucci und Ben Fitzgerald lassen auf ihrem Debut gebrochene Herzen auf gebrochene Beats treffen, elektronische Klangwelten werden in düstere Ecken gestellt, wodurch eine sehr atmosphärische, aber auch sehr malancholische Grundstimmung

aber auch durchaus ruhige Täne angeschlagen, begleitet von einem barocken Klavier. "Infusion" hat von wirklich lauter

Unter Ferner Liefen Infusion (Brainzone / Rough Trade) UFL - das sind zwei Leute von Liquido plus zwei Freunde. Eine Verwandschaft zu Liquido ist entfernt erkennbar. Die Musikrichtung geht schon in Richtung Indie und Pop mit krachenden Gitarren und mit deutschen Texten. Es werden

Gitarrenmusik über Elektropop bis hin zur Ballade alles zu bieten - abwechslungsreich und immer eingängig.

Große Auswahl an Qualitätsgitarren bei guter Beratung

Gebraucht und Neu! Instrumente · Hifi · Zubehör

15


Termine im Januar 1.1. Dienstag MUSIK 18.00 Neujahrskonzert der Klassik Philharmonie Hamburg; Nordsee Congress Centrum (HUS) 18.00 Neujahrskonzert; Schloss (KI)

FILM 18.30 More than Honey; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL)

2.1.

FAMILIE 15.00 Cinderella – Das Musical; Deutsches Haus (FL)

Mittwoch THEATER 19.30 Die Glasmenagerie; Stadttheater (FL) SONSTIGES 23.00 midMAX & Holiday; MAX (FL) 23.00 Ladies Night; Speicher Dancehall (FL)

3.1. Donnerstag MUSIK 20.00 Wagner’s Salonquartett; Felder Seegarten (Felde) THEATER 19.30 Was ihr wollt; Stadttheater (FL) 20.00 War of the Worlds, Musical by. Jeff Wayne; o2 World (HH) FILM 18.30 More than Honey; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 20.00 Tango Argentino; Volksbad (FL)

4.1. Freitag

16

19.30 Die 39 Stufen; Kammerspiele (RD) 20.00 eXperimenttheater – Nur keine Blumen; Speicher (HUS)

SONSTIGES 22.00 Funk Warmbier – Friday –Breakz; Kaffeehaus (FL) 22.00 extrem tanzbar – Gothic & Independent Night; Ela Ela (SL) 22.00 Oldesloer Kornnacht; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 23.00 Friday Night; Volksbad (FL) 23.00 Klassenfahrt; twenty four (FL) 23.00 RockPop Doppeldecker; Speicher Dancehall (FL)

Musikantenkneipe

Garding - Enge Straße 15 www.luettmatten-garding.de

Samstags Live-Musik

5.1.

Samstag MUSIK 17.00 Wagner’s Salonquartett; Schloss Ludwigsburg (b. Waabs) 20.00 The Roy Frank Orchestra; Nordsee Congress Centrum (HUS)

MUSIK 19.00 Wagner’s Salonquartett; Schloss Ludwigsburg (b. Waabs) 20.00 Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys; Schloss (KI) 20.30 Land Über im Statt-Café; KulturForum (KI) 21.00 Herr Bösel; Schaubude (KI)

THEATER 19.30 Die 39 Stufen; Kleine Bühne (FL 19.30 HEIMAThafen – Illusionen. Alexandra; Slesvighus (SL) 20.00 eXperimenttheater – Nur keine Blumen; Speicher (HUS)

THEATER 19.30 Beate U. – Aus einem Frauenleben in Schleswig-Holstein; Stadttheater (FL)

FILM 18.30 More than Honey; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL)


FAMILIE 16.00 Lotte und das Geheimnis der Monsterne; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 19.00 Autoren-Treff; Alter Kreisbahnhof (SL) 20.00 Prinzenball 2013; Schloss (KI) 21.00 Karaffen-Nacht meets Birthday Specials; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 21.00 Tangosalon; KulturForum (KI) 22.00 Flensburg steht Kop 5.0; Deutsches Haus (FL) 22.00 DJ Sir Price; Kaffeehaus (FL) 23.00 S & L Party; Volksbad (FL) 23.00 MAXdisco; MAX (FL) 23.00 Laute Laune; twenty four (FL) 23.00 Speicher Party; Speicher Dancehall (FL) 23.00 Freak Show; Speicher Club (FL)

7.1.

Montag FILM 18.30 More than Honey; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) FAMILIE 15.30 Versök dat mol – Winter & Schnee, Kindervorlesestunde; Nordsee Congress Centrum (HUS) SONSTIGES 19.30 Überrascht - Montagsfoyer; Foyer Stadttheater (FL) 22.00 Monday is for Morons mit Dom & Bert; Kaffeehaus (FL)

8.1.

Dienstag

Das komplette Programm auf

6.1.

Sonntag MUSIK 20.00 The Crüxshadows; Roxy Concerts (FL) THEATER 16.00 Tartuffe; Slesvighus (SL) 19.00 Der Nussknacker; Stadttheater (FL) FILM 18.30 More than Honey; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) FAMILIE 16.00 Lotte und das Geheimnis der Monsterne; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 10.00 Brunch; Felder Seegarten (Felde) 11.00 Sonntags-Atelier – Mosaikbilder; Museumsberg (FL) 11.00 museen am meer – Sonntags-Kunst; KulturForum (KI) 11.30 Käte Lassen und ihre Zeitgenossinnen, Führung; Museumsberg (FL) 14.00 Sonntagscafé; Martinstift, Eckernförder Str. 200 (FL)

MUSIK 19.30 4. Sinfoniekonzert; A. P. Moeller Skolen (SL) 20.00 The Original USA Gospel Singers & Band; Nordsee Congress Centrum (HUS) THEATER 19.30 Beate U. – Aus einem Frauenleben in Schleswig-Holstein; Stadttheater (FL) FILM 18.30 More than Honey; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 18.30 Autoren-Treff; Stadtteilhaus, Neustadt 12 (FL) 20.30 Offene Bühne; Speicher (HUS)

9.1.

Mittwoch MUSIK 19.30 3. Sinfoniekonzert; Deutsches Haus (FL) FILM 18.30 More than Honey; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 22.00 Wednesday Is Whack – Deephouseelectrogedoehns; Kaffeehaus (FL) 23.00 midMAX; MAX (FL) 23.00 Ladies Night; Speicher Dancehall (FL)

17


=5<=:866=734+<387;B/7<:=6 +0/7;<:  

=;=6

10.1.

Donnerstag

+7=+:

:$+   /)9/:36/7<<2/+</: =:4/37/5=6/7

MUSIK 20.00 4. Sinfoniekonzert; Nordsee Congress Centrum (HUS) 20.30 Bet Williams im Statt-CafĂŠ; KulturForum (KI) 21.00 Rantanplan + The Prosecution; Schaubude (KI)

3   !00/7/E27/ 8   '/1/<+:3;-2/'85@4E-2/ 0</:(8:45=, :

  +7;$-2/3,7/:

THEATER 19.00 Teenagerlove; Det lille Teater, Marienstr. 20 (FL) 19.30 Al son del Tango; Kleine BĂźhne (FL) 19.30 Beate U. â&#x20AC;&#x201C; Aus einem Frauenleben in Schleswig-Holstein; Slesvighus (SL)

3   0</:(8:4$371/7

SONSTIGES 18.30 Vegetarische VolxkĂźche; Speicher (HUS) 19.00 After Work Club; Speicher (HUS) 22.00 Studentenklubbens Torsdagsbar; Volksbad (FL) 22.00 Massel Hifi â&#x20AC;&#x201C; Sub Hits; Kaffeehaus (FL)

3     %+718:1/7<378 8  /;=71 $+7.:+E7;-2/./ :   +70:/./=-2</: +7/5:8;/ $+   %+5-8<+53/7;=998:<%2/

FILM 18.00 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Oh Boy; Kino 51 Stufen (FL)

Musikantenkneipe

Garding - Enge StraĂ&#x;e 15 www.luettmatten-garding.de

Samstags Live-Musik

#8=127/-4#38<&

11.1.

$8  +BB0:E2;-2899/7 $<8:6<8?7+BB869+7A 8   '/1+7/'85@4E-2/ %:866/5;/;;387 :   3:/;=998:</::D;/5 $+  "+:<A /8*;3>/312<; 2+:3<A $8  '8:<:+1 /:+=9<<C</:?=:./ >/:;-287< 18

11.00+19.30 Biedermann und die Brandstifter; Kleine BĂźhne (FL) 19.30 Der Prozess; Slesvighus (SL) 20.00 Hans Scheibner; Speicher (HUS) 20.00 Duo Baumann & Clausen â&#x20AC;&#x201C; Im Himmel ist der Teufel los; Nordsee Congress Centrum (HUS) FILM 18.00 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Oh Boy; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 17.00 Only Teens; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 22.00 Silvia Feuersenger â&#x20AC;&#x201C; let the Music play; Kaffeehaus (FL) 22.00 Abi Party; Ela Ela (SL) 22.00 Red Bull Friday; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 23.00 Knarz bombing Birthday; twenty four (FL) 23.00 RockPop Doppeldecker; Speicher Dancehall (FL)

12.1. Samstag MUSIK 20.00 BVT-Jam; Roxy Concerts (FL) 20.00 Irish Dreams; Nordsee Congress Centrum (HUS) 20.00 Double Kick Flamco; KulturForum (KI) THEATER 16.00 Teenagerlove; Det lille Teater, Marienstr. 20 (FL) FILM 18.00 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Oh Boy; Kino 51 Stufen (FL)

Freitag MUSIK 19.30 4. Sinfoniekonzert; Stadttheater (RD) 20.00 Almost Irish, Husumhus (HUS) 20.00 Hamburg Klezmer Band; KulturForum (KI) 20.00 Colaris & Unknown Connection Failure; Alte Meierei (KI) 20.00 Drone, Bloodwork, Scarred + supp.; MarX (HH) 21.00 Herr BĂśsel â&#x20AC;&#x201C;SwingingFunkHop; Volksbad (FL) 21.00 Machone; Logo (HH) THEATER

FAMILIE 16.00 Puppentheater Krimmelmokel â&#x20AC;&#x201C; Frau Holle; Deutsches Haus (FL) 16.00 Lotte und das Geheimnis der Monsterne; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 10.00 Hausmesse Neubauer Reisen; Campushalle (FL) 15.00+20.00 Apasionata â&#x20AC;&#x201C; Freunde fĂźr immer; o2 World (HH) 18.00 Hallen-Masters- Fussball; Sparkassen Arena (KI) 19.00 Cross Cultural Cooking & Communication Kenya-Uganda; Volksbad (FL)


19.00 Nur eine Leiche zum Dessert, DinnerCriminale; Felder Seegarten (Felde) 19.11 Eulenspiegelball Nr. 37; Schloss (KI) 21.00 Ă&#x153; 30; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 22.00 Cool Cat Rhythm - & Soul Club; Kaffeehaus (FL) 23.00 MAXdisco; MAX (FL) 23.00 My name is Carlo RĂźtz spezial; twenty four (FL) 23.00 Speicher Party; Speicher Dancehall (FL) 23.00 Freak Show; Speicher Club (FL)

13.1.

14.1. Montag $/*13'52+

MUSIK 20.00 The Roy Frank Orchestra; Festsaal Schloss (KI) 20.30 Folk-BĂźhne im Statt-CafĂŠ; KulturForum (KI) THEATER 20.00 Henning Venske â&#x20AC;&#x201C; Das warâ&#x20AC;&#x2122;s! Warâ&#x20AC;&#x2122;s das?;

#  "/*13'52+

! 





 

"

Sonntag MUSIK 11.15 2. Meisterkonzert; Stadttheater (FL) 11.30 Mathew James White im Statt-CafĂŠ; KulturForum (KI) 21.00 Bobby Long supp. Joe Smmers; Logo (HH) THEATER 19.30 Die 39 Stufen; Slesvighus (SL) FILM 18.00 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Oh Boy; Kino 51 Stufen (FL) FAMILIE 15.00 theaterfimmel â&#x20AC;&#x201C; Flatterton & Flederlilly; KulturForum (KI) 16.00 Lotte und das Geheimnis der Monsterne; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 08.00 Hallen-Flohmarkt; BGS-Halle (Bredstedt) 10.00 Neujahrsempfang; Deutsches Haus (FL) 10.00 Hausmesse Neubauer Reisen; Campushalle (FL) 11.00 Sonntags-Atelier â&#x20AC;&#x201C; Bilder aus Sand; Museumsberg (FL) 11.00 Was machen Tier im Winter?, FĂźhrung; Tierpark (Gettorf) 11.30 59. Landesschau â&#x20AC;&#x201C; Bildende KĂźnstler Schleswig-Holsteins, KĂźnstlergespräch; Museumsberg (FL) 14.00 Apasionata â&#x20AC;&#x201C; Freunde fĂźr immer; o2 World (HH) 15.00 Von KĂśnigsberg durch das Baltikum nach St. Petersburg, Dia-Show; Nordsee Congress Centrum (HUS) 17.00 Jakobsweg, Dia-Show; Nordsee Congress Centrum (HUS) 19.00 Zugabe â&#x20AC;&#x201C; Flieg, Gedankeâ&#x20AC;Ś ; Kleine BĂźhne (FL) 20.00 Harald Martenstein â&#x20AC;&#x201C; Wachsen Ananas auf Bäumen?, Lesung; Metro-Kino (KI)

Metro-Kino (KI)

$-*/

FILM 18.00 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Oh Boy; Kino 51 Stufen (FL)

 $-*/

SONSTIGES 22.00 Punk + Rock + Trash mit Dom; Kaffeehaus (FL)

!-*/



15.1. Dienstag

!7



 $-*/

!



$-*/ $/*13'52+

!%7

 



 $-*/

MUSIK 20.00 Pasadena Roof Orchestra; Deutsches Haus (FL) 20.00 Die Nacht der 5 TenĂśre; Nordsee Congress Centrum (HUS)

$

$-*/



"/*13'52+

" 

  $/*13'52+

THEATER 20.00 JĂśrg Jara â&#x20AC;&#x201C; Ich bin Viele!; KulturForum (KI) FILM 18.00 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Oh Boy; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 19.00 After Work Singen; Speicher (HUS) 20.30 Tango Argentino; Speicher (HUS) 23.00 Frozen Tuesday; MAX (FL)

  $-*/



 !-*/

 *23

  !-*/



!  -(.*43514*2

6660-44*1)2-1+0',)* 51)&1&//*1'*.&114*1""4*//*1

  

6660-44*1)2-1+0',)*

       

19


16.1.

Mittwoch MUSIK 19.00 Wagner’s Salonquartett; Restaurant épinard (Borgwedel b. SL) 20.00 Sakrileg; KulturForum (KI) THEATER 19.30 My Fair Lady; Stadttheater (FL) 19.30 Beate U. – Aus einem Frauenleben in Schleswig-Holstein; Slesvighus (SL) FILM 18.00 Paradies: Liebe; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Oh Boy; Kino 51 Stufen (FL)

Musik im 12.01.2013 Georg Schroeter & Marc Breitfelder 25.01.2013 Big Daddy Wilson Band 01.02.2013 The Fog Joggers 16.02.2013 Hamburg Blues Band feat. Maggie Bell & Miller Anderson

22.02.2013 Anne Haigis Infos unter: Savoy-Kino · Schulstr. 7 24582 Bordesholm · Tel. 0 43 22 / 10 11 info@savoy-bordesholm.de www.savoy-bordesholm.de

20

SONSTIGES 18.00 Necla Kelek – Wer einmal die Freiheit gespürt hat, vergisst sie nicht mehr, Lesung; Oberlandesgericht (SL) 22.00 Deep-House-Electro-Gedoehns m. Rico; Kaffeehaus (FL) 23.00 midMAX; MAX (FL) 23.00 Ladies Night; Speicher Dancehall (FL)

17.1.

Donnerstag MUSIK 20.30 Viaggio; Felder Seegarten (Felde) 20.30 Jaimi Faulkner im Statt-Café; KulturForum (KI) 21.00 ALP + Yellowback; Schaubude (KI) THEATER 16.00 Kunsten at de – The art of dying, Comedy ohne Worte; Flensborghus, Norderstr. 76 (FL) FILM 18.30 Paris Manhatten; Kino 51 Stufen (FL) 19.30 Das grüne Wunder; Das Haus (ECK) 20.30 Love is all you need; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 18.00 Verleihung der Heinrich-SauermannPreises; Museumsberg (FL) 19.00 Patagonien, das schönste Ende der Welt, Vortrag; KulturForum (KI) 20.00 Sandra Dünschede, Lesung; Speicher (HUS)

18.1. Freitag

MUSIK 20.00 Sonderjyllands Symfoniorkester; Christkirche (RD) 20.00 Talco; Pumpe (KI) 20.00 Leo Volskiy Trio; KulturForum (KI) 20.30 Manfred Leuchter & Ian Melrose; Speicher (HUS) 21.00 Sangit & Friends; Volksbad (FL) 21.00 Power +Nasty Jeans; Schaubude (KI) THEATER 16.30+20.00 Russische Nationalballett – Schwanensee; Schloss (KI) 19.30 wunschBOX – Manche mögen’s wilder; Kleine Bühne (FL) FILM 18.30 Paris Manhatten; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Love is all you need; Kino 51 Stufen (FL)

21.00 Das grüne Wunder; Das Haus (ECK) SONSTIGES 20.00 Feuerwerk der Turnkunst – Next Generation; Sparkassen Arena (KI) 21.00 TANZbar m. DJane Silvia Feuersenger; Weinkontor in der Walzenmühle (FL) 22.00 DJ Bert & Ulf Rockabilly; Kaffeehaus (FL) 22.00 Noise And More; Ela Ela (SL) 22.00 S-M-L-Party; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 23.00 Dub Rotation; Kühlhaus (FL) 23.00 Wermut und der Tagträumer; twenty four (FL) 23.00 RockPop Doppeldecker; Speicher Dancehall (FL)

19.1. Samstag MUSIK 19.30 The Rattles , Alan Merrill & The Arrows, The Koasters; Werkhof (HL) 20.00 AfroGospelFestibal 2013; Schloss (KI) 20.00 Almost Irish; KulturForum (KI) 20.00 Lukas Graham; MAX (KI) 20.00 The Piano Man; Gosch (Scharbeutz) 20.30 Talco supp. The Roughneck Riot; Speicher (HUS) THEATER 19.30 Beate U. – Aus einem Frauenleben in Schleswig-Holstein; Stadttheater (FL) 19.30 Die 39 Stufen; Kammerspiele (RD) 20.00 Paul Panzer – Hart Backbord – Noch ist die Welt zu retten!; Sparkassen Arena (KI) 20.00 Jahreszeitenprogramm – Der kabarettistische Rückblick 2012; Metro-Kino (KI) FILM 18.30 Paris Manhatten; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Love is all you need; Kino 51 Stufen (FL) FAMILIE 16.00 Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 11.30 Mönche, Heilige & Rummacher, Stadtführung; Touriinfo, Rote Str. 5-17 (FL) 14.00+19.00 Feuerwerk der Turnkunst – Next Generation; o2 World (HH) 19.30 Bühnenball; Deutsches Haus (FL) 21.00 Krankenhaus-Party; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 22.00 Chris Cutter – Soul, Funk, Hip Hoip; Kaffeehaus (FL)


23.00 S & L Party; Volksbad (FL) 23.00 MAXdisco; MAX (FL) 23.00 Gebassted – gekuschelt wird später!; twenty four (FL) 23.00 Speicher Party; Speicher Dancehall (FL) 23.00 Freak Show; Speicher Club (FL)

20.1.

Sonntag MUSIK 11.00 Kammerkonzert mit Lehrkräften der Musikschule; Museumsberg (FL) 11.00 Stormtown Jazz Company; Speicher (HUS) 20.00 Die Nacht der Musicals; Schloss (KI) 21.00 The Hickey Underworld, Drive Like Maria, Your Army; Logo (HH) THEATER 19.30 WASDAS-Winter-Festival – Jeff de Fire – The Magical Mystery Tour; Alte Meierei am See (Postfeld) 20.00 Jahreszeitenprogramm – Der kabarettistische Rückblick 2012; Metro-Kino (KI) FILM 16.00+19.00 Das grüne Wunder; Das Haus (ECK) 18.30 Paris Manhatten; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Love is all you need; Kino 51 Stufen (FL) FAMILIE 16.00 Volle Kraft voraus – musikalische Reise für Kinder ab 4 Jahren; Kühlhaus (FL) 16.00 Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 10.00 Brunch; Felder Seegarten (Felde) 11.00 Sonntags-Atelier – Filzen; Museumsberg (FL) 11.30 Standhaft. Möbel vom Mittelalter bis Barock, Führung; Museumsberg (FL) 18.00 The Universe of Jesper Dalgaard, literarisches Dinner; KulturForum (KI)

21.1.

Montag MUSIK 18.30 Back To The Black Tour 2013, m Vader, Aborted u.a.; MarX (HH) 20.00 New York Gospel Stars; Deutsches Haus (FL) 20.30 Statt-Quartett im Statt-Café; KulturForum (KI) 21.00 Lukas Graham; Uebel & Gefährlich (HH) 21.00 Cancer Bats; Logo (HH)

THEATER 20.00 Duo Baumann & Clausen – Im Himmel ist der Teufel los; Opernhaus (KI) FILM 18.30 Paris Manhatten; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Love is all you need; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 22.00 Wochenstarter mit Bert Taste; Kaffeehaus (FL)

FILM 18.30 Paris Manhatten; Kino 51 Stufen (FL) 20.00 Das grüne Wunder; Das Haus (ECK) 20.30 Love is all you need; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 22.00 Wednesday is Whack; Kaffeehaus (FL) 23.00 midMAX; MAX (FL) 23.00 Ladies Night; Speicher Dancehall (FL)

24.1. Donnerstag MUSIK 20.00 Sonderjyllands Symfoniorkester; Deutsches Haus (FL) Das komplette Programm auf

22.1.

Dienstag THEATER 20.00 Die Nacht der Musicals; Deutsches Haus (FL) 20.00 Bauern, Bonzen und Bomben; Husumhus (HUS) 20.00 danskdanseteater – Love Songs; Slesvighus (SL) 20.00 DeichArt – Rungholt; KulturForum (KI) FILM 18.30 Paris Manhatten; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Love is all you need; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 20.30 Tango Argentino; Speicher (HUS)

23.2.

Mittwoch MUSIK 20.00 Kammerorchester der CAU Kiel; Schloss (KI) 20.00 Jacob Karizon 3; KulturForum (KI) 19.00 Asking Alexandria supp. While She Sleeps, Motionless In White, Betraving The Martyrs; Markthalle (HH) THEATER 19.30 Beate U. – Aus einem Frauenleben in Schleswig-Holstein; Husumhus (HUS)

21


20.00 Kammerorchester der CAU Kiel; Schloss (KI) 20.00 3. Sinfoniekonzert; Stadttheater (Heide) 21.00 Make Some Noise; Schaubude (KI) THEATER 20.00 Phantom der Oper; Nordsee Congress Centrum (HUS) FILM 18.15 Sushi in Suhl; Kino 51 Stufen (FL) 19.30 Der Fluss war einst ein Mensch; Das Haus (ECK) 20.30 Der Aufsteiger; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 18.30 Vegane Volxküche; Speicher (HUS) 20.00 Trommelsession; Speicher (HUS)

25.1 Freitag MUSIK 19.30 The German Metal Attack Tour 2013 m. Grave Digger, Wizard u.a.; Markthalle (HH) 20.00 Klaus Hoffmann; Deutsches Haus (FL) 20.00 Jeff Cascaro; KulturForum (KI) 20.30 Rainer Bielfeldt u. Thomas Keller; Orpheus Theater (FL) 20.30 I-Fire supp. Herr Bösel; Speicher (HUS) 20.30 The Piano Man; Kulturbühne Alte Post (ECK) 20.30 Quotime – The Best Show of Status Quo; Räucherei (KI) 21.00 Speen United; Volksbad (FL) 21.00 Bob Mosh + Aftershow; Schaubude (KI) THEATER 19.30 Al son del Tango; Stadttheater (FL) 19.30 Die 39 Stufen; Kleine Bühne (FL) 19.30 Beate U. – Aus einem Frauenleben in Schleswig-Holstein; Slesvighus (SL) FILM 18.15 Sushi in Suhl; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Der Aufsteiger; Kino 51 Stufen (FL) 21.00 Der Fluss war einst ein Mensch; Das Haus (ECK) SONSTIGES 19.00 Mesa de Charla – Stammtisch; Viva, Rote Str. 15 (FL) 19.30 filmAB – Bühne trifft Film, Max Frisch, Citoyen; Foyer Stadttheater (RD) 20.00 Werner Hoffman-Limburg – Kleider machen Leute, v. Gottfried Keller, Lesung; Café Kranz (Niesgrau)

22

22.00 Rollin City Swinging mit Benni & Reinhardt; Kaffeehaus (FL) 22.00 Ü 30 Kultfete; Ela Ela (SL) 22.00 Lady’s Night; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 23.00 Underyourskin Labelnight; twenty four (FL) 23.00 RockPop Doppeldecker; Speicher Dancehall (FL)

26.1. Samstag MUSIK 20.00 Seenu Singh – Konzert; Nordsee Congress Centrum (HUS) 20.00 Semesterkonzert; Schloss (KI) 20.00 Cristina; KulturForum (KI) 20.30 Rainer Bielfeldt u. Thomas Keller; Orpheus Theater (FL) 20.30 The Piano Man; Reha-Klinik Schloss (Schönhagen) THEATER 19.30 Der Barbier von Sevilla; Stadttheater (FL) 19.30 Die Glasmenagerie; Slesivighus (SL) 20.00 NDB Rendsburg – Kutter Nummer; Convent Garten (RD) 20.00 Martin Rütter – Der tut nix; o2 World (HH)

23.00 Kinder dieser Küste; MAX (FL) 23.00 Im Dunkeln ein Funkeln; twenty four (FL) 23.00 Speicher Party; Speicher Dancehall (FL) 23.00 Freak Show; Speicher Club (FL)

27.1. Sonntag MUSIK 11.30 Sacha Chan Yan im Statt-Café; KulturForum (KI) 18.00 Verdi-Nacht; Schloss (KI) 19.00 WASDAS-Winter-Festival – Two Seven T’s; Alte Meierei am See (Postfeld) 21.00 The 69 Eyes supp. The Fright; Markthalle (HH) 21.00 Aletrun, Raised By Silence, Ought To Be Used; Logo (HH) THEATER 19.00 wunschBOX – Manche mögen’s wilder; Slesvighus (SL) 20.00 Der Nussknacker; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Michael Krebs – Es gibt noch Restkarten; Metro-Kino (KI)

Musikantenkneipe FILM 18.15 Sushi in Suhl; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Der Aufsteiger; Kino 51 Stufen (FL)

Garding - Enge Straße 15 FAMILIE 16.00 Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 10.00 Schnuppertag Kommunalpolitik; Wahlkreisbüro Bündnis90/Die Grünen, Angelburger Str. 66 (FL) 11.00 Eingestimmt – Anything Goes; Stadttheater (FL) 14.00 Musikmesse 2013; Musikmarkt, Altstadtpassage (RD) 20.00 Deutsch-Dänischer Tango Ball; Logenhaus (FL) 20.00 Leo’s Live Lights 4 Charity - Party; Speicher (HUS) 21.00 Mega-Schlager-Nacht; Diskothek Vineta (Busdorf b. SL) 22.00 Die einzig wahre 80’s Pop Party; Kühlhaus (FL) 22.00 Likkle Kicks – Dancehall / Reggae; Kaffeehaus (FL) 22.00 Cliquenfete; Ela Ela (SL)

www.luettmatten-garding.de

Samstags Live-Musik FILM 16.00+19.00 Der Fluss war einst ein Mensch; Das Haus (ECK) 18.15 Sushi in Suhl; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Der Aufsteiger; Kino 51 Stufen (FL) FAMILIE 16.00 Puppentheater Krimmelmokel – Meine kleine Zauberflöte; Deutsches Haus (FL) 16.00 Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 08.00 Hallen-Flohmarkt; Messe (HUS) 11.00 Sonntags-Atelier – Scherenschnitte; Museumsberg (FL) 11.00 Musikmesse 2013; Musikmarkt, Altstadtpassage (RD) 11.30 59. Landesschau – Bildende Künstler


Impressum Herausgeber & Redakion: Verlagskontor SH GmbH Marienstraße 3 24534 Neumünster Tel: 0 43 21 / 5 59 59 - 0 Fax: 0 43 21 / 5 59 59 - 14 info@partout-sh.de www.partout-sh.de www.partout-online.de Anzeigenverwaltung Flensburg: Tel: 0461 / 8408474 Satz, Layout, Scans, Belichtung Lang Verlag - Kiel Tel: 0431 / 561135 Druck: Druckzentrum Neumünster Rungestr. 4 24537 Neumünster Tel: 04321 / 906256 Alle Termine haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt. Eine Gewährleistung für deren Richtigkeit und Qualität ist jedoch ausgeschlossen. (VYGOEY¾EKI)\ für unverlangt eingesandte Bilder und Manuskripte wird keine Verantwortung übernommen! Überregionale Anzeigen: Partout ist Mitglied der

Schleswig-Holsteins, Führung; Museumsberg (FL) 15.00 Malerisches Kapitänsviertel, Spaziergang; Holmpassage/Wasserad am ZOB (FL) 20.00 Der Haupttäter wurde verschont, Vortrag; Speicher (HUS)

28.1. Montag

MUSIK 20.00 Semesterkonzert; Schloss (KI) 21.00 The Ghost Inside, Deez Nuts, Stray From The Path, Devil In Me; Logo (HH) THEATER 19.00 ZIP – Mr. ZIPS Irrenhaus; KulturForum (KI) FILM 18.15 Sushi in Suhl; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Der Aufsteiger; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 10.00 Hochzeitsmesse; Mode Max Hansen (Tolk) 20.00 Literarische Lounge m. Barney B. Hallmann im Statt-Café; KulturForum (KI) 22.00 Monday is for Morons – Dom & Bert; Kaffeehaus (FL)

29.1.

Dienstag MUSIK 20.00 Semesterkonzert; Schloss (KI) 20.00 The Outside Track; KulturForum (KI) FILM 18.15 Sushi in Suhl; Kino 51 Stufen (FL) 20.30 Der Aufsteiger; Kino 51 Stufen (FL) FAMILIE 15.00 Filou Fox – Volle Kraft voraus; Das Haus (ECK) SONSTIGES 10.00 Hochzeitsmesse; Mode Max Hansen (Tolk) 20.30 Tango Argentino; Speicher (HUS)

30.1.

Mittwoch Media connect gmbh -advertisingkurt-schumacher-str. 14 30150 Hannover tel. 0511/18607, fax. 0511/1318542 www.mediaconnect.de citycombimediaconnect.de

MUSIK 20.00 Clannad Tour 2013; Schloss (KI) FILM 18.15 Sushi in Suhl; Kino 51 Stufen (FL)

20.00 Der Fluss war einst ein Mensch; Das Haus (ECK) 20.30 Der Aufsteiger; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 23.00 midMAX; MAX (FL) 23.00 Ladies Night; Speicher Dancehall (FL)

31.1.

Donnerstag MUSIK 20.00 Jan Harbeck Quartet; Flensborghus, Norderstr. 76 (FL) 20.00 The Ten Tenors; Sparkassen Arena (KI) 20.00 Götz Widmann; Pumpe (KI) 20.00 The Sunpilots supp. Red Ape Effekt + Pludo; Markthalle (HH) 21.00 Canterbury; Logo (HH) FILM 18.15 Sushi in Suhl; Kino 51 Stufen (FL) 19.30 Drei Zimmer Küche Bad; Das Haus (ECK) 20.30 Der Aufsteiger; Kino 51 Stufen (FL) SONSTIGES 19.00 Michael Dörner – Freut Euch, Vortrag; KulturForum (KI)

Ausstellungen: bis 13.01.2013: Digitale Malerei, Autohaus Kath, Flensburg bis 27.01.2013: Der Tod und das Meer, Flensburger Schifffahrtsmuseum bis 28.01.2013: Stadtansichtssache – eine Reise durch Raum und Zeit, Franziskus-Hospital, Flensburg 18.01. - 20.01.2013: Antje Fuchs - "Wundertüte"; Kulturturm des Holländerhofs, Flensburg Trollseeweg 1

23


kleinanzeigen Private Kleinanzeigen werden kostenlos veröffentlicht, gewerbliche für 6,- €, für Chiffreanzeigen berechnen wir 3,- €. Bitte schickt eure Kleinanzeigen an das Partout, Svendborger Str. 23, 24109 Kiel! Musik Musikunterricht für Keyb., Gitarre, Gesang, Piano, Bass, Sax, Querfl., Akkordeon, Drums + Percussion. Alle Stilrichtungen - Allround Musikschule, Viktoriastr.3, 24937 Flensburg, Tel.0461/28980 o. 04604/986666 Fender Bassman 400 Combo mit eingeb. Tuner Korg DT-1 PRO 750,- Ð, Tel. 04622/780719, plommel@gmx.de

Pop, und Blues. Durch Lieder lernen, siehst und hörst du sofortige Ergebnisse. Du brauchst nur eine Gitarre, Zeit und Lust dazu. Für mehr Information ruf einfach an: Tel: 0461/53122 o. 0171/5396529. Gratisstunde Schlagerband in SL sucht einen fähigen Bassisten mit Spaß an dt. Kultmus, Programm u. Proberaum vorh., 0175-7260334

Musikantenkneipe

2 PA-Boxen ZECK AS 15/3 PX 400 Watt/8 Ohm, 300,- Ð, Tel. 04622/180719, plommel@ gmx.de www.partout-online.de Wolltest du immer schon Gitarre spielen lernen aber hast keine Lust die Noten zu lernen? Jetzt hast du die Chance: “Learn by doing!“ Amerikaner m. über 40 J. Erfahrung bietet Gitarrenunterricht in amerikanischem Folk,

24

www.partout-online.de Beiboot zu verk., Doering Aquarius 225, L: 2,25 m, B: 1,25 m, ca. 24 kg, GfK-Rumpf, weiß, geklinkert, unsinkbar, Luggerbeseglung, Zubehör, alles voll funktionstüchtig u. segelklar, Zustand: gut, Besegelung fast neuwertig, bei FL, 1.100 Ð, Tel.: 0461/24505 Segelboot wegen Aufgabe des Segelsports günstig zu verk. Dogger 32/Riß: Ricus v.d. Stadt, L: 9,7 m, B: 2,5 m, TG: 1,6 m, ca. 4 t, Mahagoni-Bootsbausperrholz, Teakdeck, 4,5 Kojen, m. Pütt un Pann, solider flinker Segler, Holz gesund, Pflegezustand: gut, Datenblatt unter 0461/24505, 6.000 Ð

Kontakte

Garding - Enge Straße 15 www.luettmatten-garding.de

Samstags Live-Musik WWW.CLIFFSTUDIO.DE - das Tonstudio im Raum RD/SL - Pop, Rock, Klassik-, Song- und Albumproduktion zum Festpreis - Tel. 04624802831

An- & Verkauf

Lauten u. Gitarrenreparatur vom Gitarrenbauer seit 1985 aus Bremen. Beratung f. den Neukauf v. Gitarren. Gitarreneinzelunterricht im Musikatelier H.Reuter, Flensburg, Tel: 0461168 2 172 Du bist Musiker o. musikbegeistert? Hast Interesse, für andere tolle Events auf die Beine zu stellen und mitzugestalten? Dann melde Dich doch mal bei Rocki NF und werde aktives Mitglied. info@rockinf.de www.partout-sh.de

Wir dürfen leider keine Kontaktanzeigen mit Angabe der Telefonnr. veröffentlichen!

Guitar Center Flensburg Tel. 0 46 02 / 96 76 76 Sinnl. - tantrische Massage in Angeln, Tel. 0151/26686447 FA ges. f. eine Beziehung, ledig, nett, eher schlank u. bis Mitte 40, von BBW, 34, süss u. auch nett: BmB, Chiffre 0101 Computer + Mediensucht, suche Eltern, die auch finden, dass Computer u. Medien


www.partout-online.de Erot. Beziehung m. Frauen 18 - 35 J. ges. v. Mann, 41 J., NR, NT, schl., blond, 1,80 m, domin.., Tel. 0151/16707105

Jobs www.partout-sh.de

Wohnen 2 Zi. frei auf Resthof-WG, Wir (2w 34/36, 1 Kind 4, 1 Hund, 2 Katzen), suchen 1 Pers. f. 2 Zi. in unserer Resthof-WG in Alleinlage 15 km von FL bei Husby. Beziehbar Feb. 13 evtl. auch frĂźher. Das Zusammenwohnen sowie die Zi. sind sehr pers., gemĂźtl. u. individuell!! Schau es Dir am besten an! Tel: 0170-2244587 www.partout-sh.de

Sonstiges Anerkannte Weiterbildung System (Familien / Organisations)aufstellungen (DGfS), ärzlich-psychotherapeutische Leitung, laufende Aufstellungsseminare, Tel: 0461/1682202, www. dietmar-hoehne.de

bei Schule f. Craniosacrale Balance, Shanti Ruhbaum, Damp, Tel. 04644/1422 FĂźr Wachstum & Entwicklung â&#x20AC;&#x201C; Praxis f. Systemische Beratung Petra Gosch bietet prof. UnterstĂźtzung u. unterschiedl. Workshops bei Problemen u. Krisen im Privatleben o. im Beruf f. Einzelne, Paare, (Stief)Familien u. kl. Teams an. www.petra-gosch.de o. rufen Sie an â&#x20AC;&#x201C; ich rufe umgehend zurĂźck: 0461/8405184, info@ petra-gosch.de

Guitar Center Flensburg Tel. 0 46 02 / 96 76 76

Holidayyoga, 5x Pilates, 5x Yoga + Malkurs, Barcelona + Spanien 7Ă&#x153;/DZ/HP vegetarisch **** Herrschaftshaus m. Pool â&#x20AC;&#x201C; ab 599,- 13.10. 20.10. mit mir: Marita Hamann + Britta Autzen, Info u. Anm.: 0431/569145, pilatesundyoga@tonline.de â&#x20AC;&#x17E;Gelassen u. sicher im Stress!â&#x20AC;&#x153; - Selbstsichereres Auftreten u. eine gelassenere LebensfĂźhrung ist Ziel dieser Seminarreihe â&#x20AC;&#x201C; ein Workshop kl. aber effektiver Schritte, um mit Druck u. Ă&#x153;berforderung besser umgehen zu kĂśnnen. Von Krankenkassen gefĂśrdert â&#x20AC;&#x201C; 14tg. ab 3.9. 8x v. 19-21 Uhr in FL, Ă&#x2013;BIZ - Anmeldung/ Info unter info@petra-gosch.de, 0461-8405184 Yogaschule in Rabel, Dorfstr. 4, Leitung Dipl. Pädagogin/Yogalehrerin Monika SchĂźbel - fortlaufende Yogagruppen u. Wochenendseminare,

-USEUMSBERG  s $In3O  n 5HR

sich in den KÜpfen unserer Kinder immer mehr in den Vordergrund drängen. Bin selbst Mutter eines solchen 13 - Jährigen u. mÜchte ein Netzwerk aufbauen. Bei einer Tasse Kaffee wßrde ich mich gerne mit Euch austauschen. Meldet euch unter: simoneschneidereit@ web.de

en. Staun . cken Entde chen. s r o f r E

Bin r wiede! da

Naturwissenschaftliches

Museum Flensburg

Will e. Männergr. i Raum FL, m. QiGong o. ä., Dynamisch., Med., Reden u. Machen., stefanjochheim@web.de Qi Gong, - atmen - beegen- meditieren, eine angeleitete Qi Gong Gruppe trifft sich jeden Do. v. 18 - 19 Uhr in FL, Noprderstr. 38 u. bietet Interessierten die MÜgl. mit uns Energie zu tanken u. die Entschleunigung des Alltags zu erfahren. Info u. Anmeldung: Dirk Thiemann, Tel. 01525/4246217 Ausbildung in Craniosacral Therapie, Entspannung f. KÜrper, Geist u. Seele. Schnupperwochenende v. 2. - 3.2. in der Nähe v. Kappeln. Geeignet f. alle Menschen die in Heilberufen arbeiten, aber auch f. Interessierte Laien. Dieses Wochenende ist auch als Einstieg f. die Ausbildung in Craniosacral Therapie gedacht, die v. 26.4. - 4.5. stattfindet. Mehr Infos

25


Di 17 – 18.30 + 19 – 20.30, Mi 10 – 11.30, Do 19 – 20.30. Info + Anm. 04642-965 668 lets - Tauschring: Wenn Ihr Euch für dieses geniale Tauschsystem ohne Geld interessiert, homepage lets-flensburg.de. Auch zu den Treffen seit Ihr herzlich eingeladen: jed. 2. Do. im Monat, 20 Uhr in der Neustadt 12 (Neustadt-

Humanistische Psychotherapieausbildung nach dem Heilpraktikergesetz mit Dr. Björn Tesmer. Fundierte Vorbereitung auf die amtliche Prüfung, Ausbildung in Gesprächstherapie. Tel: 04625-189765, www.tesmer-mbc.de

Guitar Center Flensburg Tel. 0 46 02 / 96 76 76 Büro) o. jed. 4. Mi. um 20 Uhr in der Speicherlinie 34, tel. Anfragen nur di. zw. 10 u. 11 Uhr unter 0461/20980. Tanzkurs Salsa & Merengue: Anf., 9 x ab So. 28.10., Tanzkurs Tango Argentino: Anf. 9 x ab Di. 30.10., Tanzkurs Swing (Lindy Hop): Anf., 9 x ab Mo. 29.10., Infos: 0461/311882; www.los-salseros.com Hochsensibilität: Gabe oder Belastung!? Praxis für psych. Beratung und Coaching www. karin-friedrichsen.de Tel: 04662-885892

Das komplette Programm auf

www.partout-sh.de Herzlich will Kommen - Massage Ute Rettmann die Kunst der Berührung von pfiffig bis sinnliches Tantra. www.ute-rettmann.de, Tel. 0461/66012633, Rote Strasse 17c, Fl. Afrikanisches Trommeln! Djembé-Kurse für Anfänger u. Fortgeschrittene in Flensburg

(Di.) mit Tina Idiado. Info: 04346/4031, www. djembestudio.de

Yoga tut so gut, Kundalini Yoga, Harmonie f. Körper, Geist u. Seele. Eine dyn. u. ganzheitl. Körper- u. Energiearbeit nach überl. indischer Tradition. Körper- u. Atemübungen, Rückentraining, Tiefenentsp. u. Meditation. Kurse in FL u. Umg. f. Anf. u. Fortgeschr., Gruppen- u. Einzelunterricht bei der langj. Yogalehrerin Karin Sadhana Kaur Bruhn, z.B. Di. f. alle 17.20 u. Fr. f. Frauen 8.45 in St. Jürgen, Mitt. f. alle 20 Uhr in Mürwik. F. Neukunden 1 Schnupperstd. gratis, vorher anmelden! Tel. 04 61 / 3 82 61, karinbruhn63@web.de, www.yoga-bruhn.de

Bundesfreiwilligendienst (BFD) in S-H: Vergabe der Plätze läuft. Der neue BFD steht Menschen jeden Alters offen, in der Arbeit mit Kindern, Senioren usw. Der Paritätische S-H e.V. bietet über 200 Einsatzstellen in S-H an. BFDler sind sozialversichert, erhalten Taschengeld, Unterkunfts- u. Verpflegungszuschüsse u.v.m. Informationen unter: www.bundesfreiwilligendienst-schleswig-holstein.de o. Der Pari-

Kleinanzeigenauftrag hiermit gebe ich folgende Kleinanzeige (max. 250 Zeichen) auf:  OSWXIRPSWITVMZEXI/PIMRER^IMKI  'LMJJVIER^IMKIJ‚VºMRFEVSHIV&VMIJQEVOIR KI[IVFPMGLI/PIMRER^IMKIJ‚VºMRFEVSHIVMR&VMIJQEVOIR Sie soll unter folgender Rubrik erscheinen: Musik Wohnen Reisen An- Verkauf Kontakte Jobs Sonstiges

Den Kleinanzeigenauftrag ausschneiden und an das Partout, Marienstraße 3, 24534 Neumünster o. an info@partout-sh.de senden 26


tätische S-H e.V., Frau Sarah Saf 0431/5602-21, Herr Ulrich Krusekopf 0431/5602-16.

American and English speaking people in FL at Galerie Restaurant, Holm 66 every first and third Tuesday at 7 pm except for holidays.

www.partout-sh.de Wir retten die Welt - montags um halb sieben! Greenpeace Flensburg, Norderstraße 108, 24939 Flensburg. Tel. 0461-26067, Email flensburg@greenpeace.de, www.greenpeace. de/flensburg.

Musikantenkneipe

Garding - Enge Straße 15 Flensburger Frauen Notruf Mo., Di., Do., Fr. von 10.00 - 12.00 Uhr geöffnet, Tel. 0461/29001,ansonsten AB. www.frauennotruffl.de Lust auf linke Politik? Die Adresse für alle, die Lust auf linke Politik haben. DIE LINKE. im Kreis FL und SL-FL, Junkerhohlweg 23 , 24939 FL, Tel. 0461-24705, Fax 0461-1828865, Mail: info@die-linke-schleswig-flensburg.de, www. die-linke-schleswig-flensburg.de www.partout-online.de Hi there! Please join our regular`s table for

www.luettmatten-garding.de

Samstags Live-Musik Diamantweg-Buddhismus - Meditation jed. Di. ab 19:30 in FL, Norderstr. 20 (Künstlerhof), Teilnahme kostenlos, auch f. Anfänger geeignet, Buddhistische Gruppe FL der Karma Kagyü Linie. Info: 0461-8079366, www.buddhismus-nord. de, flensburg@diamondway-center.org Frauen Helpline-Telefon: 0700-99911444 für gewaltbetroffene Frauen, Mo - Fr: 15:00 bis 1:00 Uhr, Sa + So: 10:00 bis 0:00 Uhr. Der Anruf kostet 6,2 Cent pro Minute aus dem Festnetz,

Mobilverbindungen sind teurer. Homepage: www.helpline-sh.de Sozialverband Deutschland, Speicherlinie 38-40, persönliche Sprechzeiten Mo., Di., Do. von 9-12 Uhr, Mi. 17-19 Uhr, telefonisch sind wir Mo., Di., Do. zwischen 10.30 u. 12.30 Uhr unter 0461-22827 zu erreichen. Grün wirkt - Bündnis 90/ Grüne, Holm 64, 24937 FL, Tel. 0461/12607, Email: kv.flensburg@gruene.de, Mo 10-13.30, Di 14-16, Do 11-13.30. Zen-Meditation - die Zen-Gruppe FL steht allen offen, die an Zen-Meditation interessiert sind. Fr. 20h, Sa. 8.30h im Hofsaal des Pastorats St. Nikolai, Südermarkt, FL, Kontakt Tel. 0461/979032, Mail zen.gruppeflensburg@web. de, Infos: www.zen-gruppe-flensburg.de. Freunde des Shaolin, Studiengruppe f. diejenigen, die den Chan (Zen) Buddhismus in den Kampfkünsten, anderen Sportarten oder den Alltag umsetzen möchten. soenkebu@ m3.stud.ku.dk

27


Technik, die begeistert Für Sparfüchse

digitale Kommunikation dank HD-Webkamera. Die tägliche Arbeit am PC wird dank noch größerem Touchpad für verbesserte Kontrolle und der Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung für den Einsatz im Dunklen zum Kinderspiel. Dank dem effizienten Intel Core i3 Prozessor eignet sich Ihr Notebook bestens für die tägliche Computerarbeit oder den Austausch in sozialen Netzwerken.

Leistungsstark Dieses Notebook von Packard Bell ist eine tolles Gerät für wenig Geld. Schon für gut 350Ð bekommt ihr dieses Gerät mit Intel Atom N2600 Prozessor und 1GB Arbeitsspeicher. Die 320GB Festplatte reicht für alle notwenigen Dateien aus und das zeitlose Design ist immer noch topaktuell.

Ein Stück Design Was diesen VAIO besonders macht, sticht sofort ins Auge. Das umschließende Design fällt sofort auf. Erlebt bei Games, Filmen und Musik den absoluten Kick, dank hervorragender Grafik und raumfüllendem xLOUD und Dolby Home Theater Klang. Freut Euch auf hochwertige, direkte

Robustes Unibody-Gehäuse, Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, Multi-Touch Trackpad. Das MacBook Pro sieht einfach großartig aus. Und es arbeitet auch so. Das MacBook Pro ist vollgepackt mit starken Features, die ein großartiges Notebook noch großartiger machen. Mit dem schnellsten mobilen verfügbaren Prozessor und bis zu 60 % höherer Grafikleistung schaffst du mehr denn je. Schneller denn je.

5


DVDTIPPS

Das Bourne Vermächtnis

Starbuck David (Patrick Huard) ist ein Taugenichts. Er treibt mit minimalstem Aufwand durch das Leben und scheut sich vor jeder Verantwortung. Mit der Polizistin Valerie (Julie LeBreton) hat er eine Beziehung. Als sie ihm erzählt, dass sie schwanger ist, kommt Davids Vergangenheit an die Oberfläche. Vor zwanzig Jahren hat er einer Befruchtungsklink sein Sperma für Geld zur Verfügung gestellt. Nun muss er erfahren, dass er 533 Kinder hat. 142 davon haben eine Sammelklage gegen die Firma erhoben, um herauszufinden, wer ihr Vater ist - der Mann, den sie nur unter dem Pseudonym 'Starbuck' kennen. Wenigstens muss er nicht lange nach einem Anwalt suchen, da sein bester Freund (Antoine Bertrand), selbst geplagter Vater von vier Kindern, Jurist ist. Von den Klägern bekommt David eine Mappe mit Informationen zu seinen Kindern, die er vorerst ignoriert. Doch letzendlich siegt die Neugier und er wirft einen Blick auf seine Kinder. Als er entdeckt, dass einer seiner Sprößlinge ein bekannter Fußballstar ist, nimmt er sich auch die anderen vor und vom Vaterstolz getrieben entwickelt er plötzlich Gefühle für seine Kinder...

To Rome with Love

Auf Grund des massiven Wirbels, den der Bourne-Skandal hervorgerufen hat, sind die amerikanischen Geheimdienste gezwungen, die „Operation Outcome” – die Weiterentwicklung der Jason-Bourne-Operation - auf Eis zu legen. Der verantwortliche Byer (Edward Norton) beschließt, alle Agenten und sonstiges beteiligtes Personal eliminieren zu lassen. Doch Aaron Cross (Jeremy Renner), einer der Soldaten, die durch „Outcome“ mit Hilfe vom Medikamenten zu Superkriegern hochgerüstet wurden, überlebt. Gemeinsam mit der Ärztin Dr. Marta Shearing (Rachel Weisz), die an der "Verbesserung" der Agenten mitgearbeitet hat und wie durch ein Wunder das Reinemachen ebenfalls überlebt hat, flieht er nach Manila, wo der abhängige Cross Medikamentennachschub organisieren will. Doch Byer ist ihnen auf den Fersen und hat noch einen Trumpf im Ärmel…

4

Als kleiner Junge wünscht sich John (Mark Wahlberg) nichts so sehr, wie, dass sein TeddyBär und bester Freund lebendig wird. Und auf magische Art und Weise passiert das dann auch. Doch im Laufe der Jahre stellt sich Ted (Stimme im Original: Seth MacFarlane) zwar als guter Freund heraus, aber auch als Stolperstein für John auf dem Weg erwachsen zu werden. Das wird besonders dann deutlich, als John seiner Freundin Lori (Mila Kunis) einen Heiratsantrag macht, diese aber nicht sicher ist, ob eine so feste Bindung mit Ted in der Wohnung möglich ist. Zumal dieser mit seinen Drogen-, Alkohol- und Sexeskapaden nicht unbedingt den besten Einfluss auf John zu haben scheint. Wird John seinen besten Freund für die Frau, die er liebt auf die Straße setzen? Und wird Ted vielleicht auch endlich mal erwachsen?


Trendige Uhren Die beliebte Ice Watch gibt es jetzt auch fßr dein Zuhause. Die neue Wanduhr "Ice Clock" ßberzeugt mit dem charakteristischen Design der belgischen Trenduhren und ist in zehn verschiedenen Ausfßhrungen erhätlicht. Neben dem klassischen Design verfßgen sie ßber einen Funkempfänger. So geht sie immer genau richtig.

AuĂ&#x;erdem neu aus dem Hause Ice Watch sind die Ice-Chrono Electrik Chronographen. Die futuristisch anmutenden Armbanduhren sind in schwarz mit

Farbdetails in vier verschiedenen Versionen erhältlich. Die Datumsanzeige und die Stoppuhr sind hilfreiche Funktionen fĂźr den Alltag. Uhren- und Trendshop Schmidtke Dr.-Todsen-StraĂ&#x;e 5 Flensburg

Wanduhr 69,- Euro

Uhren & Trend Shop

Schmidtke Uhren- & Trend Shop $R 4ODSEN 3TR  s  &LENSBURG 4EL      

3


KINO NEWS Flight

Django Unchained

Als die Linien-Maschine des Piloten Whip Whitaker (Denzel Washington) in schwerem Wetter auch noch eine Fehlfunktion hat und ein Absturz unausweichlich scheint, manövriert er den Flieger tollkühn zu einer kontrollierten Bruchlandung und rettet dadurch viele Leben. Er wird zum gefeierten Helden. Doch die nachfolgenden Untersuchungen können nicht verschleiern, dass Whitaker während des Fluges unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand. Die Fluglinie versucht dieses kleine Detail unter Verschluss zu halten. Dazu kommt noch ein angesetzter Untersuchungs-Ausschuss, der Whitaker immer weiter unter Druck setzt. Er gerät immer stärker unter Druck, kann die Finger aber nicht von Alkohol und Drogen lassen.

Schlussmacher Der Sklave Django (Jamie Foxx) wird von dem deutschen Ex-Zahnarzt Dr. King Schultz (Christoph Waltz), heute Kopfgeldjäger, befreit und unter die Fittiche genommen. Django soll Schultz helfen, die Verbrecher Big John (M.C. Gainey), Ellis (Tom Savini) und Roger Brittle (Cooper Huckabee), die sich auf einer Farm irgendwo im Süden unter neuem Namen versteckt haben, aufzuspüren. Da Django von den Brittles einst nicht nur gefoltert wurde, sondern diese auch seine Frau Broomhilda (Kerry Washington) vergewaltigten, hat er sich ihre Gesichter bestens eingeprägt und soll sie nun identifizieren. Auf dem Weg zu ihrem Ziel wird Django unter Schultz Patenschaft selbst ein gefürchteter Verbrecherjäger. Gemeinsam jagt das Duo böse Jungs für Geld, bis Django seinen Mentor um einen Gefallen bittet. Er soll ihm helfen, seine Ehefrau Broomhilda zu finden, von der er allerdings keine Ahnung hat, wo sie mittlerweile ist. Die Spur führt das ungleiche Duo zur Farm des Plantagenbesitzers Calvin Candie (Leonardo DiCaprio), der, unterstützt von dem verschlagenen Haussklaven Stephen (Samuel L. Jackson) und dem sadistischen Billy Crash (Walton Goggins), seine Sklaven zu brutalen Kämpfen auf Leben und Tod antreten lässt.

2

Paul (Matthias  Schweig-­ höfer)  hat  einen  recht   ungewöhnlichen  Beruf:  Er   ist  professioneller  'Schluss-­ macher'.  Für  eine  Berliner   Trennungsagentur  reist   er  quer  durch  Deutsch-­ land,  um  stellvertretend   Schluss  mit  ungewollten   Partnern  zu  machen.  Dabei   hat  er  sich  mit  der  Zeit   unempfindlich  gegenüber   emotionalen  Ausbrüchen   der  Verlassenen  gemacht.  Denn  schließlich  bringt  jede   Trennung  bares  Geld  und  lässt  eine  Beförderung  zum   Unternehmenspartner  ein  Stück  näher  rücken.  Noch  dazu   läuft  es  bei  ihm  -­  im  Gegensatz  zu  seinen  Kunden  -­  liebes-­ technisch  äußerst  gut,  denn  er  genießt  sein  Privatleben   an  der  Seite  von  Freundin  Natalie  (Catherine  de  Léan).   Gerade  als  Paul  seine  wichtigste  Trennung  über  die  Büh-­ ne  bringen  will,  kommt  ihm  der  anhängliche  Toto  (Milan   Peschel)  in  die  Quere  und  bringt  Pauls  Karriereplanung   und  sogar  sein  Liebesleben  komplett  durcheinander.  Denn   Toto  will  sich  nicht  so  einfach  damit  abfinden,  abserviert   zu  werden...


DAS KULTURMAGAZIN 路 NR. 1 JANUAR JAHRGANG 29

Partout Januar  

Partout Januar

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you