Issuu on Google+

kost nix . 20. Jahrgang . Februar 2013

Fabulous Entertainment presents:

15. Internationales Kieler Blues Festival Lightnin´ Guy & The Mighty Gators King Mo, Max Wolff Norbert Schneider & Band

Fr. 15.2.2013 Räucherei Einlass: 19 Uhr · Beginn: 20 Uhr Kiel 

ihrem Welthit »Sitting in Carolyne Mas mit the Dark« und neuen Songs

9.2.

19.30 Uhr

Räucherei

Kiel

www.german-concerts.de Hotline: 04 51 / 58 24 91 43


Nat端rlich voller Energie.

Die Linie 5 kutschiert Sie bequem zum Reitturnier! C

M

Y

So kommen Sie ganz ohne Stress zu den Veranstaltungen der VR Classics in die Holstenhallen. Damit Sie nicht lange warten, f辰hrt die Linie 5 vom 14. bis 17. Februar f端r Sie nach einem Sonderfahrplan. Diesen finden Sie unter www.swn.net

Hier gibt es den Sonderfahrplan

CM

MY

CY

MY

K

Stadtwerke Neum端nster


Editorial

Moin Moin, Kinder wie die Zeit vergeht. In der Februar-Ausgabe des vergangenen Jahres wurde an dieser Stelle noch über eine Partei gewitzelt, die damals kaum jemand noch zu kennen schien, weil Sie eine Wahl nach der anderen verlor und bei konsequent maximal 3 % Stimmanteil lag. Ihr Chef hieß Philipp Rösler. Aber wie immer, wenn es an dieser Stelle um die unnötigste Partei des Universums geht, lag ich wieder einmal komplett daneben: Sie sind wieder da und zwar nicht nur mit fetten 10%, als weilte good old Jürgen Möllemann (das war der Fallschirmspringer, der die Mutprobe „Guck mal, ich kann das auch, ohne am Seil zu ziehen!“ beaber nicht überstanden hat) noch unter uns, und das nicht nur mit dem fleischgewordenen Herrenwitz Rainer Brüderle als Spitzenkandidaten für die nächste Bundestagswahl, sondern tatsächlich auch mit der Inkarnation des klugscheißenden Gymnasiasten als Vorsitzenden: Philipp Rösler himself! Da nützt es auch nichts, wenn man damit getrös­tet werden soll, dass die vielen Stimmen der FDP in Niedersachsen nur aus Gründen der höheren Mathematik von CDU-Wählern an die gelbe Gurkentruppe ausgeliehen wurden. Ich jedenfalls bereite mich geistig und moralisch darauf vor, dass auch nach der nächsten Bundestagswahl die FDP mit an der Regierung beteiligt sein wird. Der einzige Hoffnungssschimmer für mich, der ich ja nicht Arzt, Hotelier, Apotheker, Rechtsanwalt, Pharmakonzern oder Waffenhändler bin und so­mit nicht mal ansatzweise zum Dunstkreis

der Profiteure liberalen Regierungshandelns gehöre, ist, dass ja unweigerlich die schleswig-holsteinische Variante von „Rudolf mit der roten Nase“, Wolfgang Kubicki das Finanzministerium übernehmen wird und somit eine strikte Abschaffung der Weinbrandsteuer schon jetzt abgemachte Sache ist! Es gibt immer Licht im Dunkeln! Nicht verzagen! Wohlsein! See you mit besten Grüßen

After Dark

3


| 13 02 Inhalt Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Events VR Classics . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Blues Festival . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Lumpenball in Neumünster . . . . . . . . . . . . 9 Afrika in Boostedt . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Hamburger Blues Band . . . . . . . . . . . . . . . 11

Highlights . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Musikalische Höhepunkte im Februar

Highlights . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 Kunst & Kultur im Februar

Termine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Die Februar-Übersicht

Kleinanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Kleinkram

Gewinnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 Tolle Sachen in der Verlosung

Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 interessante Bücher

vorgestellt von Kirsten Lange

Jukebox CDs und LPs – Neuvorstellungen Delta Radio CD-Tipp . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 Börbels Welt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

News

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Neuigkeiten aus der Region

39

Ausbildung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 Schule, Berufswahl, Fortbildung

Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 4

After Dark


VR-ClassicsZins-Lichtblick Bis

zu

%

0 2,0

. p.a

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. VR-Wachstums-Sparen

- Anlagebetrag ab 5.000,- Euro - Staffelzins von 0,50% p.a. bis 2,00% p.a. - befristetes Angebot bis zum 17.02.2013 Zentrale NeumĂźnster, GroĂ&#x;flecken 56-64, Tel. 04321/494-0, www.vr-nms.de


Kultturnier im Februar in Neumünster Die VR Classics sind seit 62 Jahren ein Dauerbrenner der internationalen Turnierlandschaft. Das legendäre Reitsportereignis findet vom 14. bis zum 17. Februar in den Holstenhallen Neumünster statt. Dann wird die siebte Etappe des Reem Acra FEI World Cup Dressage ausgetragen, das CSI mit vier Weltranglistenspringen zelebriert und eine große Show der Reitvereine geboten. 63. Internationales Holstenhallen-Reitturnier

Runde Jubiläen haben die VR Classics fast jedes Jahr zu bieten. 2013 wird der Show-Wettkampf der Reit- und Fahrvereine Schleswig-Holsteins 20 Jahre alt und die Indoor-Vielseitigkeit findet zum 10. Mal in Folge statt. Das sind gleich zwei kultige Wettbewerbe, die den ersten Turniertag am Donnerstag prägen. Dazu passen die Championate der Pferdestadt Neumünster im Springen und in der Dressur, die seit einigen Jahren den norddeutschen Akzent der VR Classics unterstreichen. Diese Championate für Junioren und Ponyreiter, sowie die Generation Ü-21 werden

Sa., 16.02.13, großer

»Reiter-Ball« nach der Show (ab ca. 22 Uhr)

DJ Holger Gränert Holstenhallenrestaurant · Neumünster 6

After Dark

Foto: Thomas Hellmann

Event


Event

vr-classics in neumünster von Donnerstag bis Sonntag richt auf dem Hof Lohmeier. ins internationale Programm Nun werden die Kids im Rahintegriert. men der VR Classics erstmals auftreten. Das CSI birgt allein vier Weltranglistenspringen, insge- Zum 27. Mal wird in Neusamt neun Prüfungen inklu- münsters Holstenhallen eine sive der Youngster Tour für Etappe des Dressur-Weltcups sieben und acht Jahre alte ausgetragen. Die VR ClasSpringpferde. Highlights sind sics sind die siebte von acht die großen Prüfungen wie der Stationen auf dem Weg ins Große Preis der Volksbanken Finale der bedeutendsten und Raiffeisenbanken, der DZ Hallenserie. Am Samstag wird Bank Preis, der Mercedes- im Grand Prix die QualifikatiBenz Cup von Süverkrüp + on entschieden. Nur die 15 Ahrendt und der Preis der besten Paare dürfen dann am

SWN. Mit Spannung erwartet wird der erste große Auftritt der jungen Kandidaten der Aktion „SWN bringt Schüler in den Sattel“. Seit August 2012 erhalten 14 Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule einmal wöchentlich Reitunter-

Sonntag zur Grand Prix Kür, präsentiert von der VR Bank Neumünster und der Bausparkasse Schwäbisch Hall antreten. Details zum Programm werden unter www.reitturnier.de ständig aktualisiert.

info

Tickets für die VR Classics gibt es über die kostenpflichtige Ticket-Hotline: 0 43 21 / 75 54 21 oder per E-Mail: tickets@reitturnier.de Bis zum 12. Februar können die Karten auch direkt im Caspar-von-SaldernHaus, Haart 32, in Neumünster erworben oder abgeholt werden. Öffnungszeiten: Di+ Mi 9-12 + 13-17 Uhr, Do 9-12 + 13-18 Uhr www.reitturnier.de

After Dark

7


Event

info

Karten für das Festival am 15.2. in der Räucherei, Kiel (Einlass 19 / Beginn 20 Uhr) gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen über CTS/Eventim, Kartenhaus, Ticketonline, telefonisch über die Ticket-Hotline 04 51 / 58 24 91 43 oder im Internet unter www.german-concerts.de

Die niederländische Band King Mo hat einen fulminanten Start in der Bluesszene hingelegt - mit ihrer ersten erfolgreichen Tournee im April 2009 und 3 neuen CDs innerhalb von 25 Monaten! Die erste CD „Live at la Bonbonnière“ sowie ihr zweites Album „Sweet Devil“ wurden jeweils zur besten nationalen Blues CD der Niederlande gewählt. Damit war die Band auf Anhieb zwei Jahre in Folge auf dem Blues-Thron im kleinen Königreich. Norbert Schneider gewann nach Auszeichnungen wie dem Vienna Blues Award und dem Concerto Das traditionelle Internationale Kieler Blues Festival Poll Preis auch den Ö3-Soundcheck, den größbegeht 2013 bereits das 15. Jubiläum. Fans und ten Bandwettbewerb Österreichs. 2011 erhielt Freunde des Blues dürfen sich gerade im Jubiläums- er schließlich den Austrian Newcomer Award und belegte 2012 beim European Blues Challenge jahr wieder im Rahmen des sorgfältig ausgewählten in Berlin den zweiten Platz. Mit seiner Stimme, die drei Oktaven umfasst, und seiner halbakusProgramms auf würdige Vertreter dieses facettentischen Gibson Gitarre schlägt er eine Brücke reichen Genres freuen. zwischen verschiedenen Musikstilen wie Blues, So werden erstmals in der Geschichte des Kieler Soul und Pop. Es kommt nicht von ungefähr, Blues Festivals nur ausländische Künstler auf dass man sich bei einem Konzertbesuch fühlt, der Bühne der Räucherei stehen. In diesem Jahr als würde man direkt in der Bourbon Street in in Kiel Live on Stage: Lightnin´ Guy & The Migh- New Orleans sitzen. ty Gators (Belgien), King Mo (Holland), Norbert Folk, Blues und Americana nach der guten Schneider & Band (Österreich) und Max Wolff alten Schule bietet Max Wolff. Genau wie es Ry Cooder oder Eric Clapton machen würden, wenn (Dänemark). Lightnin’ Guy & the Mighty Gators sind zur Zeit sie auf der Kneipenbühne mit Gitarre und Bottleder Stolz des belgischen Blues und der Garant neck-slide vor 50 Leuten auftreten würden. für ein authentisches footstompin‘ in der Blues Als Folkbluesman, Songwriter, Sänger und Gitar& Roots Musik. Sie spielen in der Tradition des rist hat Max Wolff unter den Kollegen in DäneLouisiana swamp und Chicago slide & harp; mark schon lange einen Namen. Mit seinem dadurch gelingt es der Band immer wieder, das eigenen Bluespicking-Stil, der Slide-Gitarre und Publikum mit seinen straffen ehrlichen Riffs und genialen Interpretierungen, ist er seit 1988 als Licks zum Tanzen und Mitsingen zu bringen. Profi ständig auf den Landstrassen unterwegs.

Kieler Blues Festival

8

After Dark


Event

Lumpenball in der Stadthalle Am 16.2. ab 21 Uhr steigt wieder Mittelholsteins größte und wildeste Verkleidungsparty, der Lumpenball in der Stadthalle Neumünster. Die Jungx, Hamburgs Partyduo Nr. 1 und DJ Crazy Ardo werden die Halle zum Beben bringen und mit unzähligen Showeinlagen und Überraschungen dafür sorgen, dass vor 6 Uhr morgens kein Ende in Sicht sein wird. Von Micky Krause bis zu Michel Telo wird alles in die CD Player kommen was zur einer zünftigen Faschingsparty gehört. Eine gigantische Dekoration und jede Menge Spots und Lichteffekte werden die Stadthalle in eine bunte Partymeile verwandeln und so den Rahmen für jede Menge Spaß und gute Laune bilden. Heiratsmarkt, Konfettikanone und Kostümwettbewerb werden für weitere Highlights und manchen Lacher sorgen. Ein weiteres Highlight wird sicherlich das Bullriding sein, welches erstmalig mit von der Partie sein wird. Und für den richtigen Start in die Nacht werden 1500 Aperol Spritz Begrüßungsdrinks verteilt. Karten für dieses Mega-Event gibt es im Vorverkauf im Konzertbüro Auch & Kneidl in Neumünster oder online (siehe unten) zum Preis von 10 Euro zzgl. Gebühr. An der Abendkasse gilt für die Tickets dann der reguläre Preis von 13 Euro.

kleiderordnung

Erlaubt ist was gefällt oder gerade nicht gefällt. Es gibt keine Grenzen. Zu sehen sind von den ausgefallensten Kostümen bis zu einfachen Lumpen einfach alles. Hier wühlt jeder in der Mottenkiste und kramt das Auffälligste, Schrillste und Fürchterlichste hervor. Omas Kleider, der Poncho, der selbst für Karneval zu hässlich ist, hier könnt ihr alles tragen!

Partypics und weitere Infos unter www.showtraxx.de und auf www.facebook.de/showtraxx

After Dark

9


Event

The Hamburg Blues Band

30 Jahre St. Pauli Blues! Seit nunmehr 3 Jahrzehnten touren fünf Typen, die mit zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat, durch überfüllte Clubs. Die Hamburg Blues Band steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues, der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie & sogar Ausflügen in Jazz Gefilde. 1983 gründeten der Hamburger Sänger & der englische Saxophonist Dick Heckstall-Smith im legendären Hamburger „Onkel Pö“ spontan nach einer Mitternachts Session die Hamburg Blues Band. Unter dem Motto 30th Anniversary - „Friends For A LIVEtime“ ist die Hamburg Blues Band mit Freunden & Weggefährten auf grosser Jubiläumstour. Nach den Frühjahrskonzerten mit Inga Rumpf, Chris Farlowe, Arthur Brown & dem Staatsorchester Braunschweig konnten die Band für die Herbst/Winter Saison mit Maggie Bell (Stone The Crows), Miller Anderson (Keef Hartley, Mountain, Jon Lord) & Pete Brown (Cream) drei weitere Hochkaräter verpflichten.

10

After Dark

„The Queen Of Rock From Scotland“, Maggie Bell gehörte in der 70ern mit Ihrer Band „Stone The Crows“ zu den Top-Acts der Rockfestivals & in den USA feierte man sie als die britische Antwort auf Janis Joplin. Gitarrist, Sänger, Songwriter und Woodstock Veteran Miller Anderson, der schon seit den 60ern mit allen Top Bands der internationalen Musikszene spielte, kam 1965 von Schottland nach London und spielte zunächst mit dem späteren Mott the Hoople Frontman Ian Hunter zusammen. Als „special guest“ kommt der Sänger, Songwriter und Produzent Pete Brown bei einigen ausgewählten Konzerten dazu. Brown war in den 60er Jahren ein wichtiger Katalysator für die britische Rockszene, durch die enge Freundschaft zu Jack Bruce war er z,B. an den Kompositionen für die Supergroup CREAM („Sunshine For Your Love“, „White Room“ und „Politican“) und Soloalben von Bruce beteiligt. Auch als Sänger beeindruckt Pete Brown, die Presse lobt seine feinfühlige Zeilen und seinen unverdorbenen Gesang. Als Produzent machte sich Brown u.a. einen Namen mit dem Album „Superstitious“ des britischen Gitarristen Innes Sibun. Die Kombination von drei Lead-Sängern – Gert Langes starker Blues und Rockröhre, den herausragenden Stimmen von Maggie Bell & Miller Anderson - unterstützt von der famosen Rhythmustruppe Wallbaum/Becker (Spooky Tooth, Lake, Westernhagen, Interzone, Chuck Berry) dürfte auf der Szene zur Zeit einzigartig sein. Auch nach 30 Jahren ist die Hamburg Blues Band immer wieder für Überraschungen gut und präsentiert ihren ganz eigenen Sound fernab jeglicher Klischees. Auf der „Friends For A LIVEtime“ Tour erwartet Maggie Bell das Publikum ein musikalisches Feuerwerk mit echten Typen und Originals, die diese unsterbliche Musik leben und sogar selbst mit kreiert haben. 16.2., 20.30 Uhr, SavoyKino, Bordesholm 15.2., 20 Uhr, Fabrik, Barnerstr. 36, Hamburg


Event

Afrika Wochenende auf Hof Lübbe

Ab 19.30 Uhr öffnen die Türen für ein besonderes Konzert – die Gruppe Safrafra aus Ghana Bereits zum zweiten Mal veranstalten die evangelisch- bietet Afro-Reggae, Calypso und African-Jazz feinsten. Das rund vierstündige Programm lutherischen Kirchengemeinden Boostedt und Dietrich- vom – ausdrücklich auch als Party zum Tanzen ausgeBonhoeffer aus Neumünster in Zusammenarbeit mit schrieben - kostet 10,- Euro Eintritt, Karten gibt Bacos – Bar & Cocktailservice ein Afrika-Wochenende es im Konzertbüro Auch und Kneidl in Neumünster. BACOS präsentiert leckere Cocktails und im Hof Lübbe in Boostedt. jede Menge coole Drinks. Anlass ist eine Reise zu den Partnergemeinden Der Sonntag startet mit einem Gottesdienst, den in die Demokratische Republik Kongo, die Pastor die Pastoren Gottesleben und Lemke zusammen Thomas Lemke sowie sein Kollege Tobias Got- mit ihrem kenianischen Kollegen, Mruttu Balotesleben mit einigen Begleitern kürzlich unter- zi, halten werden. Musikalisch treten mehrere nommen haben. Chöre in Erscheinung – Kinder aus den KinderLos geht es mit der offiziellen Eröffnung am gärten Boostedt, Dietrich-Bonhoeffer sowie der Freitag, den 15. Februar um 19 Uhr durch den Ruthenberger Rasselbande. Auch der Kinderchor Propst des Bezirks Mitte, Stefan Block aus Neu- der Kirchengemeinde Boostedt ist mit dabei. münster. Anschließend wird ein afrikanisches MittagesAm Samstag, den 16. Februar wird der Hof sen angeboten und ein Bühnenprogramm für alle Lübbe von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zum Generationen lädt zum Mitmachen ein. Thomas Messezentrum. Aussteller verschiedener Initia- Lemke und Tobias Gottesleben schließen mit tiven, die Afrika Projekte betreiben, sowie Ange- einem Vortrag zum Thema: Mit Kindern unterbote aus den Bereichen Kunsthandwerk und wegs im Kongo an. Als krönender Abschluss weiteren stellen auf der Afrika Messe aus. Bei wartet ein Dreifachkonzert auf die Besucher. einer Tombola zugunsten der Partnergemeinde Der Gospelchor Holtenau wird gemeinsam mit im Kongo gibt es viele Preise zu gewinnen. In zwei Schulchören der Boostedter Schule afrikazwei Vorträge wird Wissenswertes über Afrika nische Songs präsentieren. Unter der Leitung berichtet: Um 12 Uhr stellt das Ev. Luth. Lukas- von Hauke Petersen werden die Sängerinnen haus aus Rendsburg seine Kenia Partnerschaft und Sänger für einen würdigen Abschluss des vor und um 15 Uhr vertiefen Dr. Kay Nebendahl Wochenendes gegen 18 Uhr sorgen. und Hartmut David das Thema Verschiedene 15. bis 17. Februar, Hof Lübbe, Dorfring 32, Boostedt Welten– gleiche Sorgen: Leben im Kongo.

After Dark

11


Highlights 1.2., 20 Uhr, Hansa-Haus, Neumünster Clarinet & Sax Revival Quartet

konzerte die Bühne enterten und ein grandiosen Konzert absolvierten. Mittlerweile ist ihr Auftritt zu einer festen Institution im Seegarten-Programm geworden. Die Neumünsteraner Cover-Band bringt das alte Eagles-Feeling lebendig auf die Bühne.

2.2., 19.30 Uhr, Räucherei, Kiel The Vineyard Sessions

Zur jährlichen Hauptversammlung des JazzClubs Neumünster gibt‘s mal wieder etwas Besonderes: Die Künstler des Clarinet & Sax Revival Quartets stellen die heute eher selten zu hörenden Klarinetten- und Saxophonhits des traditionellen Jazz der 50er und 60er Jahre in den Mittelpunkt ihres Programms. Ulf Schirmer und seine Männer sind immer wieder überzeugend.

1.2., 21 Uhr, Pumpe, Kiel Vogelfrey Hinter diesem Namen verbirgt sich eine raffinierte Mischung aus Mittelalter, Folklore, Rock und Metal, kurz und bündig Folk Metal genannt. Die Konzerte der Band bekommen durch stilgerechte Kleidung und unterhaltsame Showeinlagen das richtigen Flair.

1.2., 20.30 Uhr, Räucherei, Kiel Rock unlimited

Drei E-Gitarristen, die ihre Liebe zur akustischen Musik pflegen, drei Bandleader, die sich auf ein Zusammenspiel mit geschätzten Kollegen und langjährigen Weggefährten eingelassen haben: Richie Arndt und Timo Gross als Vertreter des modernen Blues, Alex Conti (Lake, Atlantis, Hamburg Blues Band) als deutsches Blues- und Rockurgestein.

3.2., 19 Uhr, Hof Lübbe, Boostedt O Brother Neumünsters einzige Bluegrass-Band, vereint vier der bekanntesten Jazz- und Folkmusiker der Stadt: Frank Becker (Gitarre, Gesang), Arne Gloe (Akkordeon, Gesang), Joachim Penning (Bass) und Marco Ramforth (Mandoline, Gesang).

An diesem Abend stehen zwei Rockbands der ersten Stunde auf der Bühne der Räucherei: Das Repertoire von Drummer in the Kitchen 7.3., 20 Uhr, MAX, Kiel besteht teils aus eigenen Songs, teils aus den Klassikern der Rockgeschichte in eigener InterMax Herre pretation. Die sieben Musiker von Nightstick sind mit Rock und Blues zu hören. Nahezu alle seine Konzerte der gerade zu Ende gegangenen Hallo Welt! Tournee 2012 waren ausverkauft. Jetzt geht der Wahlberliner in die Verlängerung. Max Herre spannt den Bogen von 2.2., 20 Uhr (Einlass), Felder Seegarten seinen Anfängen in Stuttgart zu seinem ComeEaglez live back als Rapper (intro.de) im Jahr 2012 und wird Die Eaglez gehörten zu den ersten Bands, die dafür von Fans und Medien gleichermaßen frenach der Wiedereröffnung im Felder Seegarten netisch gefeiert.

12

After Dark


Highlights

im februar iLLBiLLY HiTEC

9.2.,21 Uhr, Pumpe, Kiel iLLBiLLY HiTEC feat. Longfingah Rockende Live Drums, dicke Bässe und eingängige Samples begeben sich auf ein abwechslungsreiche Reise von Hip Hop, Reggae und Dub, bis hin zu Break Beats und Jungle. Zusammen mit Longfingah, einem der talentiertesten Reggae-Sänger Deutschlands, und erstem gemeinsamen Album, Reggaetronics, sind sie auf Tour. Und der Name ist Programm.

8.2., 21 Uhr, Alte Meierei, Kiel Dikanda, Frieda und DJ Max‘ Quintenzirkus Die preisgekrönte polnische Band Dikanda macht eine Mischung aus traditionellen Liedern von Sinti und Roma, kurdischen Einflüssen, sowie selbst komponierten und getexteten Stücken. Frieda sorgen mit Musik irgendwo zwischen Acoustic, Pop, Jazz und Indie für gute Stimmung.

9.2., 19.30 Uhr, Räucherei, Kiel Carolyne Mas Carolyne Mas ist eine der großen US-amerikanische Jazz-, Rock- und Bluesmusikerin. Nach Touren durch zahlreiche Clubs, wie dem New Yorker CBGB’s und Greenwich Village Pubs hatte Carolyne Mas in den 80ern einen Welthit mit dem ca. 15- bis 20-minütigen (je nach Spiellaune ihrer Band) Titel Sitting in the dark.

h-Termin c n u Br er Sonntags – 10 € p. e P. * * zzgl. Getränke imm Um Voranmeldung wird gebeten! Tel. 0 43 22 / 22 88

13. & 27. Januar · 10. & 24. Februar 10. & 24. März

Krimi-Dinner am 16. Februar Ab 19.00 Uhr erwartet Sie ein spannender Krimiabend begleitet von einem 3-Gänge-Menü für 39,- € pro Person*

Auerhahn

Hotel · Restaurant An der B4 Nr. 6 24241 Grevenkrug Tel. 0 43 22 / 22 88 www.auerhahn-hotel.eu

ng servieru * Um Re beten! e g wird

After Dark

13


im februar

Highlights

11.2., 20 Uhr, MAX, Kiel Moses Pelham

Am 9. November veröffentlichte der ECHO-Preisträger und 15-fach mit Edelmetall dekorierte Produzent, Autor und Rapper Moses Pelham Geteiltes Leid 3, die Vervollständigung seiner Geteiltes Leid-Trilogie. Obwohl ein echtes und authentisches Rap-Album, ist Geteiltes Leid 3 mehr Singer-Songwriter als so manch anderes Singer-Songwriter-Album.

15.2., 20 Uhr, Theatersaal der Stadthalle Neumünster Dozentenkonzert Das Dozentenkonzert der Lehrkräfte der Musikschule Neumünster zieht von der Anscharkirche in die Stadthalle. Für diese Premiere haben die Meister der Musikschule einige musikalische Kostbarkeiten ausgesucht. Es verspricht ein vielseitiges und unterhaltsames Konzert zu werden, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

15.2., 20 Uhr, Festsaal der Stadthalle Neumünster Fracksausen – Benefizkonzert des Lions Club Vier Künstler der Erfurter Oper gründeten das a-cappella-Ensemble, das musikalische Leckerbissen von Heinrich Schütz bis Michael Jackson unterhaltsam angerichtet und mit einer gehörigen Portion Humor serviert. Der Reinerlös des Benefizkonzertes geht in diesem Jahr an den Weißen Ring e.V..

After Dark

15


Highlights

konzerte

15.2., 19.30 Uhr, Timm‘s Gasthof, Großenaspe Teacher‘s Blues Band & SiLO-B Im schönen Ambiente des Festsaales bietet die Teachers Blues Band schnörkellose Musik, die Blues-Feeling aus Chicago und dem MississippiDelta in die Seelen der Nordlichter bringt. SiLO-B kommt mit neuer zusätzlicher Frontsängerin und präsentiert sich mit Rock- u. Popmusik von Alannah Myles, Dire Straits, Blink182, foo fighters, Tom Petty, Green Day und vielen mehr.

15.2., 21 Uhr, Roter Salon, Pumpe, Kiel Hatestreet Horror Feinster Metal aus Deutschland, vereint in Kiel, ein Abend, an dem verschiedenste Spielarten des Metal aufeinandertreffen, an dem die nordische Szene erstmals durch Hailstone mit bayrischer Härte aufgemischt wird. Es spielen: Hailstone (Melodic Death Metal, München), Divide (Death Metal, Kiel), To The Marrow (Death/ Thrash Metal, Rotenburg/Wümme) und Frost (Black Metal, Elmshorn).

15.2., 20 Uhr, Roxy Concerts, Flensburg Eko Fresh Mit seinem neuen Album, EK to The Roots, ist es Eko nun endgültig gelungen aus den Schatten seiner früheren Mentoren Kool Savas oder Bushido zu treten. Der Name des Albums ist Teacher’s Bluessich Band Programm: In seinen Songs orientiert Eko sowohl an den Wurzeln der Rapkultur als auch an seinen eigenen Anfängen.

16.2., 20.30 Uhr, Waldschänke Kiel Remember Der Name ist Programm: Ob Hits & Evergreens der 60er bis 80er Jahre, ob Star-Club oder Mersey-Sound oder Flower-Power. Wer sich gerne an die Ohrwürmer der letzten Jahrzehnte erinnert, ist bei Remember genau richtig aufgehoben. Das 25. Jahr ihres Bestehens eröffnet die Band mit diesem Konzert in der Projensdorfer Str. 232.

19.04. Tina Dico 16

After Dark


Highlights

im februar 21.2., 20 Uhr, Orange Club, Kiel emanzipiert. Inzwischen spricht er. So viel, dass der Hamburger Triggerfinger Die drei Vollblutmusiker beschreiben ihre Konzerte als verrückten Gewittersturm – und ihre Fans lieben sie dafür. Die Band, die Rock, Blues, Rockabilly und den Style von David Lynch in ihrem Sound vereint, kann verdammt laut und wild, aber eben auch etwas leiser und puristischer rocken. Support: Hong Kong Dong

22.2., 21 Uhr, Lutterbeker Frank Grischek

Akkordeonvirtuose ein eigenes Soloprogramm erarbeitet hat.

28.2, 20 Uhr, Kieler Schloss Tina Dico

Das fünfte Album der dänischen Sängerin entstand mit ihrem musikalischen Komplizen Helgi 23.2., 21 Uhr, KDW, Neumünster Jonsson in ihrer neuen Heimat Devils Breakfast Island. Where Do You Go To & bORDERpAKI Disappear? zeigt eine große Hard-Rock meets Sex-Appeal! Vielfalt der Musikformen und Die Einflüsse der 1970er und Themenbetrachtungsweisen. 1980er Jahre sind nicht zu Nachdem sie das letzte Mal mit leugnen, jedoch haben Devil‘s Band im Kieler Schloss zu Gast Breakfast die Speisekarte er- war kommt Tina Dico diesmal weitert und servieren die Ge- mit Helgi Jonsson als acoustic richte teuflisch heiß. Seit 1995 Duo in die Fördestadt! auf den Bühnen in ganz Deutschland unterwegs ist bORDERpAki die wohl älteste aktive Punkband Neumünsters.

Steakhouse

Steaks - Burger - Grillplatten - uvm.

23.2., 21.30 Uhr, Felder Seegarten Ü30 deluxe Die Kultparty im Seegarten mit bester Musik, aufgeSein satirischer Dienstherr legt von DJ Tobi. Das Ü30 Henning Venske hat ihn mal deluxe Team verspricht ironisch meinen Altenpfleger wieder ausgefeilte Lichtefund Musiker auf Ein-Euro-Basis fekte, eine Cocktailbar, die genannt. Doch Frank Grischek, keine Kehle trocken und der schweigsame Stoiker und keine Wünsche unerfüllt Akkord-Zuarbeiter hat sich lässt.

Vorschau 1.3., 20.30 Uhr, Albatros, Bordesholm The Robbie Boyd Band Die Newcomer aus London stehen für einzigartigen WohlfühlFunky-Folk Sound. Vor Kurzem hatten sie ihr TV-Debüt, nehmen gerade ihr ersten Album auf und sind schon fester Bestandteil des englischen Radio­

programms. Auch delta Radio hat sie bereits für sich entdeckt. Robbies charmante Songwriting und unverwechselbaren Vocals, kombiniert mit bunten Arrangements und nostalgischen Harmonien sowie eine elektrische Mischung aus talentierten Musikern produzieren einen zeitgenössischen, spannenden Folk-pop-Rock-Sound.

Livekonzerte

Rock - Pop - Country - Roots - uvm

Die nächsten Termine

10. Februar - 11:30 Uhr

Brunch’n’Music großes kalt/warmes Brunchbuffet und Livemusik 01. März- 20:30 Uhr

Robbie Boyd Band Newcomer aus London Folk Rock vom Feinsten

Albatros - Steaks’n’Music Moorweg 70 - Bordesholm (04322) 752637

www.albatros-bordesholm.de After Dark

17


Highlights 2.2., 15 Uhr + 3.2., 11 Uhr, Schalthaus Wattenbek 14. Kunstausstellung

kunst & kultur 8.2., 20 Uhr, Theater in der Stadthalle, Neumünster Rain Man Aus dem Drehbuch des 1988 mit Preisen überhäuften MGM-Films machte Dan Gordon ein Theaterstück, das anrührend und witzig von der Annäherung zweier ungleicher Menschen erzählt. Mit viel Gefühl, aber ohne falsches Pathos bestechen Karl Walter Sprungala und Rufus Beck mit schauspielerischen Höchstleistungen.

8.2., 20 Uhr, Pumpe, Kiel Bernd Lafrenz: Macbeth Kaum zu glauben, auf der Bühne steht nur ein Mann, und dennoch: Er spielt Macbeth. Bernd Lafrenz vom Theater König Alfons gelingt es aus der stundenlangen Tragödie ein brillantes Comedystück zu machen, jedoch ohne dabei jemals den Respekt vor der Vorlage zu verlieren.

Der Kulturkreis Wattenbek lädt zu seiner jährlichen Kunstausstellung ein. Die Eröffnung am Samstag wird musikalisch von Arne Gloe auf dem Akkordeon begleitet. Wegen des zuneh9.2., 20 Uhr, Kleines Theater am Markt, Wahlstedt mend großen Interesses mussten die TeilnehDjango Asül – Paradigma mer ausgelost werden. Während der Ausstellung kann man Holzbildhauern in der Werkstatt unter Django Asül fragt sich: Wie kriege ich die Kurve? dem Dach zuschauen. Reicht es, wenn ich weniger arbeite, damit mehr Menschen Arbeit haben, und noch weniger Auto fahre, damit die Umwelt gerettet wird? Oder muss ich mein Interesse am Mitmenschen auch 5.2., 20 Uhr, Kieler Schloss dadurch zeigen, indem ich ihnen permanent auf Oliver Pocher den Keks gehe? Und, und, und … In der heutigen Zeit trauen sich immer weniger Menschen die Wahrheit zu sagen! Zu Recht – denn die Wahrheit zu sagen tut oft weh, vor allem vor Lachen. Das beweist Oliver Pocher auf seiner neuen Tour Die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit.

7.2., 20 Uhr, statt-Theater, Neumünster Wolfgang Trepper Wie kann man nur so butterweich und streichzart Norbert Röttgen, Schweinsteiger und die Frage, “Welcher Joachim anstrengender ist – Löw oder Gauck”, in 150 Minuten packen? Trepper kann’s. Schon länger. Dinner for DU ist der Jahresrückblick, der kein Blatt, sondern Schaum vor dem Mund hat.

18

After Dark

Wolfgang Trepper


Highlights

im februar 12.2., 19.30 Uhr, Stadtbücherei Neumünster Doris Gercke: Zwischen Nacht und Tag In ihrem jüngsten Bella-BlockRoman erzählt Doris Gercke von Menschen aus dem Hamburger Gängeviertel: von Dominas und Obdachlosen, von Polizisten, Verfassungsschützern und Journalisten, von Mord und Liebe und von Bella Block.

12.2., 20 Uhr, Pumpe, Kiel Ruby Tuesday – gewaltbe(f)reit In diesem mehrdeutigen Wortspiel liegt die Botschaft der Szenenfolge, die mit dem Interaktionstheater beginnt und mit jeweils einem Szenenausschnitt aus den Stücken Hass und Yard Girls endet. Das Programm, gespielt vom Ensemble der Schule für Schauspiel nimmt euch mit in einen interaktiven Theaterabend rund um die Themen Rassismus, Diskriminierung und Intoleranz.

13.2., 20 Uhr, statt-Theater, Neumünster KabarettsPÄTZial In der ersten Folge der KabarettsPÄTZial-Show sitzen wieder hochkarätige Gäste auf dem Sofa der Kultur: Reiner Kröhner, Martin Zingsheim, Gastgeber Axel Pätz und ein weiterer Gast. Neben den zwei jeweils 15-minütigen Auszügen der Soloshows, wird es wie immer auch eine gemütliche Talkrunde geben.

multikulturelles zentrum

programm februar 2013 90er party

fr 01.02. 23.00 uhr fr 01.02. 23.00 uhr

freier eintritt mit verkleidung

altern styles - 90er

rock · grunge · crossover of the 90s

ü25

sa 02.02. 23.00 uhr

die erste ü25-party kiels

block rocking beats

sa 02.02. 23.00 uhr

Doris Gercke

fr 08.02. 23.00 uhr

party-rock-hits

3000°- der wanderzirkus digitale vagabunden

tanzfabrik

sa 09.02. 19.00 uhr

14.2., 20 Uhr, Theater in der Stadthalle, Neumnünster Stella Ein Objekt der Begierde, drei begehrende Herzen – dies ist die konfliktträchtige Konstellation, in der sich Cäcilie, Stella und Fernando befinden. Goethe schuf 1775 mit diesem Schauspiel für Liebende die außergewöhnliche Geschichte einer ménage à trois: er zeigt Menschen, die sich vorstellen können gemeinsam, jenseits der Konvention, glücklich zu leben. Eine Aufführung des Landestheaters SchleswigHolstein.

gesellschaftstanz · standard

ü30 ambiente

sa 09.02. 22.00 uhr

die einzig wahre ü30-party

ü30 rockparty

sa 09.02. 22.30 uhr

die besten rock-klassiker

do 14.02. 23.00 uhr

fiesta justizia

fr 15.02. 23.00 uhr

altern styles

fr 15.02. 23.00 uhr

royal electric

fachschaft jura

rock · alternative

electro · techhouse · minimal

80er party

sa 16.02. 22.00 uhr

die besten 80er hits

lost souls

sa 16.02. 22.30 uhr

indie · gothic · electro

triggerfinger

all this dancin around tour

fr 22.02. 23.00 uhr

schwul - lesbische dancenight

gays and friends gaylectric

fr 22.02. 23.30 uhr

house · electropop

tanzfabrik

sa 23.02. 19.00 uhr

gesellschaftstanz · standard

sa 23.02. 22.00 uhr

die einzig wahre ü30-party

ü30 ambiente

ü30 rockparty

sa 23.02. 22.30 uhr

14.2., 20 Uhr, Tivoli Aukrug Robert Griess Revolte in Aukrug! Zumindest auf der Bühne. Wenn Griess‘ moderne Spielplatz-Väter polemisieren, streiten und die Revolte planen, fliegen die Fetzen und die Pointen. Kölns frechster Kabarettist zeigt eine ebenso abwechslungswie temporeiche KabarettShow.

Live!

do 21.02. 19.00 uhr

die besten rock-klassiker

cheap cheap club

jeden mittwoch

die mittwochs-party

salsa tanzkurs & party

jeden mittwoch

für einsteiger und fortgeschrittene

jeden sonntag

frühstücksbuffet

es film dats mon

the master

USA 2012; R: Paul Thomas Anderson; D: Joaquin Phoenix, Philip Seymour Hoffman, Amy Adams

kiel · grasweg 19 · unsere telefonnummern: büro (werktags 9.00-16.00 uhr): 0431 - 54445 - 0 kino programmansage: 0431 - 54445 - 44 reservierung kinokarten: 0431 - 54445 - 14

www.traumgmbh.de After Dark

19


Highlights 14.2., 20 Uhr, MAX, Kiel Eure Mütter

kunst & kultur 21.2., 19 Uhr, (Pemiere), IGS Brachenfeld, Neumünster Frühlings Erwachen – Rockmusical Deutschland 1891 – Irgendwo in einer kleinen Stadt erleben die Schüler Wendla Bergmann, Melchior Gabor und Moritz Stiefel die aufregenden Turbulenzen des Erwachsenwerdens. Auf sich allein gestellt, geraten die Jugendlichen in ein verhängnisvolles Fahrwasser mit lebensgefährlichen Strudeln. Das Rockmusical nach dem Theaterstück von Frank Wedekind wurde 2007 mit acht Tony Awards regelrecht überschüttet. Weitere Termine: 22.2., 26.2., 28.2, 8.3., 18.4., 24.4, 3.5., jew. 19 Uhr

21.2., 19 Uhr, Felder Seegarten Mehlbüddel-Essen mit Matthias Stührwoldt Die drei Komiker haben ihrem mehrfach preisgekrönten Programm Schieb, Du Sau! zum Geburtstag ein aufwändiges Facelifting geschenkt (sowie neue, größere Möpse) und nennen es daher ab sofort Schieb, Du Sau! – Extra. Das ist die Show, über die der Dalai Lama eines Tages sagen wird: „So wie Schieb, Du Sau! – nur noch geiler!“

15.2., 19.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus Tungendorf Manfred Degen: Sylter dürfen das … Er steht einfach da, plaudert rotzfrech über die Sylter, die Promis, die Nackten, Schönen und Reichen. Der Insel-Komiker hat mal wieder alle Tabus geknackt, und hervorgezerrt, worüber bisher niemand zu sprechen wagte. Manfred Degen tritt an diesem Abend zu Gunsten des Fördervereins der Diakonie Altholstein auf, der mit den Einnahmen das Projekt wellcome unterstützt.

Der verliebt Trecker fahrende Bauer ist mit seinen unterhaltsamen Geschichten auf hoch- und plattdeutsch zu einem der beliebtesten Heimatautoren geworden. Bei einem klassischen Mehlbüddelessen präsentiert er seine speziellen Heimatgeschichten.

22.2., 20 Uhr, MAX, Kiel Buddy Ogün ist mit neuem Bühnenprogramm auf Tour. Bei Ich mach sie klar – was`s los! bekommen die Zuschauer eine neuartige Form der Unterhaltung geboten: Stand up meets Cinema. Wir sind hautnah dabei, wenn Ogün Bastürk, sein Manager Mozart, Ché & Co. live auf der Bühne ihr Feuerwerk abbrennen und begleiten sie auch noch hinter die Bühne.

Manfred Degen

15.2., 20 Uhr, statt-Theater, Neumünster Martin Zingsheim Martin Zingsheim sitzt am Klavier und spielt. Spielt mit seiner Meinung bis gesellschaftspolitische Kritik und absurde Liebeslieder aus dem doppelten Boden wachsen. Mit Opus Meins– Kabarett & Zukunftsmusik ist ihm ein komödiantischer Rundumschlag gelungen.

20

After Dark


Termine

die februar-übersicht Vocal Recall | 01.02. | Lutterbek

Kneipe, Küche, Kunst, Musik, Theater, Studio, Appartements, Laden, Fotografie

1.2. Vocal Recall neues Programm a capella Tante Polly Songwriter Blues- Chanson 8.2. Alma Hoppe „Gute Frage - nächste Frage“ 9.2. Kay Ray andrgyner Edelpunk ausverkauft ! 15.2. Reiner Kröhnert Kabarett 16.2. Werner Mommsen + Henning Kothe 17.2. 12 Uhr Salon Flohmarkt Aufbau ab 11°° 22.2. Frank Grischek Piano- Akkordeonist 23.2. Jess Jochimsn Kabarett Vorpremiere 02.3. Philipp Scharri „Reimvorteil Vorpremiere 0 2.2.

1.2.

Freitag

Musik 17.00 U-16 Disco; Das Haus (ECK) 19.30 Rock Unlimited; Die Räucherei (KI) 20.00 Tammy Ingram; Prinz Willy (KI) 20.00 One Night of Queen; Sparkassen Arena (KI) 20.00 NDR Sinfonienorchester; Schloss (KI) 20.00 Götz Widmann+Fabian Schulz; Markthalle (HH) 20.00 Clarinet & Sax Revival Quartett; Hansahaus (NMS) 20.00 Vogelfrey + Supoort; Saal, Pumpe (KI) 20.30 The Fog Joggers; Savoy Kino (Bordesholm) 20.30 Jeden Tag Silvester; StattCafé (KI) 20.30 Menage à trois; Club 68 (KI) 21.00 BalkanBeatParty: Dunkelbunt & Sitzgruppe Ost; Treibsand (HL) 21.00 High Five; imagine-Bar Deutsches Haus (FL) 21.00 Vogelfrey; Pumpe (KI) 21.00 Deine Elstern; Schaubude (KI) 21.00 Vocal Recall; Lutterbeker (Lutterbek) 21.00 Black Light Burns spec. Guest Jayce Lewis; Logo (HH) 22.00 Foxy + Basti; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 19.30 Der Prozess; Kammerspiele (RD) 19.30 Ice Age; O2 World (HH) 20.00 Hedda Gabler; Schauspielhaus (KI)

20.00 Bagger, v. Henning Mankell; Theater Die Komödianten (KI) 20.00 DeichArt – Schwitzende Männer im Schuhgeschäft; Tivoli (Aukrug) 20.00 Baumann & Clausen – Im Himmel ist der Teufel los; Aula am Schiffsthal (PLÖ) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater Kiel(KI) 20.30 Waisen; Studio Schauspielhaus (KI)

24235 Lutterbek Tel.04343 9442 www.lutterbeker.de

Kino 16.00 Liebe; KoKi Pumpe (KI) 17.45 Hannah Arendt; Traum Kino (KI) 18.30 Staub auf unseren Herzen; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Der deutsche Freund; KoKi Pumpe (KI) 20.00 Love is all you need; Traum Kino (KI) 21.00 3 Zimmer Küche Bad; Kino; Das Haus (ECK) 22.15 Argo; Traum Kino (KI)

Das Theater Zeitgeist e.V. präsentiert:

Sa. 20.04.13 20.00 Uhr

Florian Schroeder “Offen für alles und nicht ganz dicht - Die Show” Eintritt: 18 Euro

Sa. 25.05.13

Wat noch

20.00 Uhr

Hans Joachim Heist

17.00 Der Philosophische Salon; Das Haus (ECK) 20.00 Poetry Slam; Speicher (HUS)

„Noch'n Gedicht Der große Heinz-Erhardt-Abend"

Disco & Party 21.00 Sternenhagelschön!; Hansa48 (KI) 22.00 exrem und tanzbar; elaela (SL) 23.00 90er Party; TraumGmbH 1 (KI) 23.00 Altern. Styles; TraumGmbH 2 (KI) 23.30 ANIMALIS; Roter Salon, Pumpe (KI) 24.00 Barflies, Booze’n Bastards; Schaubude (KI) 24.00 2MANYCHICKS!; ease club (KI)

Eintritt: 15 Euro

Fr. 07.06.13 19.30 Uhr

Vince Ebert

“Freiheit ist alles”

Eintritt: 19 Euro

Aula am Schiffsthal - Plön Karten: 0 45 22 / 78 99 22 www.theater-zeitgeist.de After Dark

21


Termine

die februar-übersicht 17.45 Hannah Arendt; Traum Kino (KI) 18.30 Staub auf unseren Herzen; KoKi Pumpe (KI) 20.00 Love is all you need; Traum Kino (KI) 20.30 Der deutsche Freund; KoKi Pumpe (KI) 22.15 Argo; Traum Kino (KI)

Wat noch Eaglez | 02.02. | Felde

2.2.

Samstag

Musik 19.30 Jesper Thilo Kvartet; Ejderhuset, Brandtstr. 29-31 (Büdelsdorf) 19.30 The Vineyard Sessions; Räucherei (KI) 20.00 ATTIC; Prinz Willy (KI) 20.00 Eaglez; Felder Seegarten (Felde) 20.00 Endless Sea – Unlimited Music; St. Marienkirche (RD) 20.00 Pothead; Roxy (FL) 20.00 Max Mutzke; Grünspan (HH) 20.00 NDR-Sinfonieorchester; Schloss (KI) 20.30 Menage à trois; Club 68 (KI) 20.30 Simon & Jan; ; Das Haus (ECK) 21.00 High Five; Imagine Bar Deutsches Haus (FL) 21.00 The Piano Man; Fürsthof (NMS) 21.00 Tante Polly; Lutterbeker (Lutterbek) 21.00 Rauchklang; Markthalle (HH) 22.00 Olli Hellfire; Pogue Mahone Irish Pub (KI) 23.00 Eröffnung des Mojo Clubs; Reeperbahn 1 (HH)

Theater 19.30 Tatuffe; Stadttheater (RD) 20.00 Traurich & Alt – Satire-Show; Hansa48 (KI) 20.00 Cavewoman; Deutsches Haus (FL) 20.00 Herbert Knebel – Ich glaub, ich geh kaputt…; Nordsee Congress Centrum (HUS) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater Kiel (KI) 20.00 Kay Ray – Haarscharf; TSBW-Freizeithaus (HUS) 20.00 Familienbande; Schauspielhaus (KI) 20.00 Bagger, v. Henning Mankell; Theater Die Komödianten (KI) 20.30 Kati Luzie Stüdemann; Statt-Café (KI) 20.30 Buddenbrooks, theater augenblicke, Eggerstedtstr. 9 (KI) 20.30 WASDAS –WinterFestival – Diva La Kruttke; Alte Meierei am See (Postfeld)

16.00 3 Zimmer Küche Bad; Das Haus (ECK) 16.00 Hotel Transilvanien; Traum Kino (KI) 16.00 Liebe; KoKi Pumpe (KI)

After Dark

Hotel Transilvanien; Traum Kino (KI) Fünf Freunde; Das Haus (ECK) Hannah Arendt; Traum Kino (KI) Staub auf unseren Herzen; KoKi Pumpe (KI) 20.00 Love is all you need; Traum Kino (KI) 20.30 Der deutsche Freund; KoKi Pumpe (KI) 22.15 Argo; Traum Kino (KI)

Wat noch 09.00 Hallenflohmarkt; Holstenhalle 5 (NMS) 11.00 museen am meer: Sonntags-Kunst; KulturForum (KI) 13.00-18.00 Verkaufsoffener Sonntag (NMS) 14.00 Matthias Stührwohldt – Gassi gahn!, Lesung; Holsteinisches Haus (Nortorf) 20.00 Herbert Knebel – Ich glaub‘ ich geh‘ kaputt; Metro-Kino (KI)

Disco & Party 22.00 23.00 23.00 23.00

Optical Irritation; Pumpe (KI) From Here To Funk; Schaubude (KI) Ü25 Party; TraumGmbH 1 (KI) easekalation feat. LENZOMANIA; ease club (KI) 23.00 Ü25 present Block Rocking Beats; TraumGmbH 2 (KI)

3.2.

Sonntag

Musik 11.00 5. Philharm. Konzert; Schloss (KI) 19.00 O Brother – Kentucky Music; Hof Lübbe (NMS-Boostedt) 19.00 WASDAS –WinterFestival – Vertigo feat. Kristina Kruttke; Alte Meierei am See (Postfeld) 21.00 Will And The People; Logo (HH)

4.2.

Montag

Musik 20.00 5. Philharmonisches Konzert; Schloss (KI) 20.00 Jennifer Böhm singt Edith Piaf; Reihe 17 Schauspielhaus (KI) 20.30 Statt-Quartett; Statt-Café (KI)

Theater 19.30 Hamburger Kammerspiele – Vier Männer im Nebel; Theater des Kurhauses (Barmstedt) 20.30 Theatersport; Blauer Engel (KI)

Kids Kino

Theater 18.00 Buddenbrooks, theater augenblicke, Eggerstedtstr. 9 (KI) 18.00 Maria Stuart; theater lübeck (HL) 20.30 WASDAS –WinterFestival – NeuJahrsMatinée; Alte Meierei am See (Postfeld) 16.00 Beate U. – Aus einem Frauenleben in Schleswig-Holstein; Stadttheater (RD) 16.00 Diebe; Schauspielhaus (KI)

16.00+18.30+20.30 Blut muss fließen; KoKi Pumpe (KI) 17.45 Hannah Arendt; Traum Kino (KI) 20.00 Love is all you need; Traum Kino (KI) 22.15 Argo; Traum Kino (KI)

Wat noch 21.00 Pub Quiz; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

5.2.

Kids 11.00 Kasper, Peter und die Gut und Nett; Marionettentheater (Kellinghusen) 18.00 Uns Siegfried; Theater im Werftpark (KI)

Kino

Kino

22

10.00 Holsteiner Hengstvorführung; Holstenhalle (NMS) 10.00 Katzenausstellung; Holstenhalle 2 (NMS) 10.00 Gratisrollenspieltag; Atlantis (NMS) 16.00 Blut muss fließen – Undercover unter Nazis, Film u. Diskussion; Speicher (HUS) 19.00 Milonga Del Angel; Blauer Engel (KI) 21.00 Tangosalon; KulturForum (KI)

16.00 17.30 17.45 18.30

14.00 Gardasee – Südliche Perle der Alpen; KoKi Pumpe (KI) 16.00 Apus Weg ins Leben: Apus Welt; KoKi Pumpe (KI)

Dienstag

Musik 21.00 Karma To Burn; Logo (HH)

Theater 10.30 Was heißt hier Liebe?; Theater im Werftpark (KI)


Februar

die februar-übersicht 20.00 Oliver Pocher – Die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit; Schloss (KI) 20.00 Die Ratten; Schauspielhaus (KI) 20.00 Wolfgang Trepper – Dinner for Du; KulturForum (KI) 20.30 I hired a contract killer; Studio Schauspielhaus (KI)

Kids 15.00 Leon und die magischen Worte; Das Haus (ECK)

Kino 16.00 Liebe; KoKi Pumpe (KI) 17.45 Hannah Arendt; Traum Kino (KI) 18.30 Der deutsche Freund; KoKi Pumpe (KI) 19.30 Breaking Dawn – Bis ans Ende der Nacht - Kino; Theater des Kurhauses (Barmstedt) 20.00 Love is all you need; Traum Kino (KI) 20.30 Das Gefühl der Reise; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Zeit der trunkenen Pferde; Hansafilmpalast (KI) 22.15 Argo; Traum Kino (KI)

Wat noch 19.00 Tuesday Night Jump, Tanzkurs; Blauer Engel (KI) 20.30 Offene Bühne; Speicher (HUS) 22.00 Karaoke; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

6.2.

Mittwoch

Musik 19.00 20.00 20.00 20.00 20.30 22.00

M. Stührwoldt

events lienfeiern, Firmen Hochzeiten, Fami n.de rte ga www.felder-see

Sa., 2. Februar, 20.00 Uhr Eaglez live – Deutschlands beste EaglesVVK: 10,- € + Geb. | AK: 12,- € Tributeband Do, 14. Februar, Valentinstag, 19.00 Uhr p. P. 29,50 € Candlelight-Menü & Aperitif Do, 21. Februar, 19.00 Uhr Mehlbüddelessen mit Matthias Stührwoldt pro Person incl. 1 Korn 19,80 €

Jam Session mit LAFRONTERA; Räucherei (KI) Hurricane Dean; Carls Showpalast (ECK) Live Session; Räucherei (KI) Roxanne de Bastion; Prinz Willy (KI) Jazz Session; Blauer Engel (KI) Jam-Session; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 20.00 Jugendtheaterclub – Rebell, Premiere; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Hedda Gabler; Schauspielhaus (KI) 21.00 Karma To Burn + Rozbub; Schaubude (KI)

Kids 10.30 Die Märchen der Schwestern Grimm; Theater im Werftpark (KI) 15.00 Lesung: Mein erstes Auto war rot; Stadtbücherei (NMS)

Fr., 22. Februar, 19.00 Uhr Whisky-Dinner – Tasting & 4-Gänge-Menü pro Person incl. 4-Gänge-Menü 55,55 €

Sa, 23. Februar, 21.30 Uhr Ü30 deluxe – Die Kultparty VVK: 6,- € + Geb | AK: 8,- € +++ 9.03., Papa Boye & the Relatives – Karibikparty mit Cocktails +++15.03. Frauen Kabarett Kronshagen +++ 16.03. St. Patricks Day mit The Chancers +++

Reservierung unter 0 43 40 / 498 96 70 oder info@felder-seegarten.de Freitag – Sonntag: hausgemachte Torten, Kuchen & Waffeln Jeden 1. & 3. Sonntag im Monat: Brunch Di- Do ab 18 Uhr | Fr ab 16 Uhr | Sa & So ab 12 Uhr

O Brother | 03.02. | Boostedt

Dorfstr. 107 | 24242 Felde | Tel. 0 43 40 - 498 96 70 | www.felder-seegarten.de


Termine

die februar-übersicht 18.30 20.00 20.30 22.15

Vergiss mein nicht; KoKi Pumpe (KI) Lore; Das Haus (ECK) Inuk; KoKi Pumpe (KI) 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Wat noch

Ohnsorg-Theater | 07.02. | Neumünster

Kino 16.00+20.30 Liebe; KoKi Pumpe (KI) 17.45 Hannah Arendt; Traum Kino (KI) 18.30 6:122 Al-Enam; KoKi Pumpe (KI) 20.00 3 Zimmer Küche Bad; Das Haus (ECK) 20.00 Love is all you need; Traum Kino (KI) 22.15 Argo; Traum Kino (KI)

10.00 Reisen Hamburg; Messe (HH) 18.30 Blues Angel’s Share Whiskey Tasting; Blauer Engel (KI) 19.30 Gesprächsrunde: 150. Geburtstag SPD; Sportrestaurant TUS Gaarden (KI) 20.00 Karneval für Menschen mit Behinderungen; Schloss (KI) 20.00 Der Original Kieler Poetry Slam; Pumpe (KI) 20.00 Dinner for DU – der Jahresrückblick; statt-theater (NMS)

Disco & Party 24.00 Electropia – DJ-Set Vallete; Roter Salon, Pumpe (KI)

Wat noch

8.2.

10.00 Reisen Hamburg; Messe (HH) 20.00 Island – im Rausch der Sinne, DiaVortrag; KulturForum (KI)

7.2.

Donnerstag

Musik 19.00 Rock/Pop/Latino; Toni‘s Tapas Bar (NMS) 20.00 One Night Of Queen; Deutsches Haus (FL) 20.00 Wäldensteyn; Hörspiel; Hansa48 (KI) 20.00 Hurricane Dean; Hillstreet (KI) 20.00 Grand Magus, Angel Witch + Enforcer; Markthalle (HH) 20.00 Sascha Reske; Prinz Willy (KI) 20.30 Viviane Kudo; Statt-Café (KI) 21.00 Turning Gold + Rabbit Lessons; Schaubude (KI) 21.00 Karolina Kingdom +Forensic Detail; Logo (HH) 22.00 Jimmi Cornett; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 20.00 Ohnsorg-Theater – Lögen hebbt junge Been; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater Kiel (KI) 20.00 DeichArt – Der Schimmelreiter; Theater im Werftpark (KI)

Kino 16.00 Liebe; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI)

24

After Dark

Kino 16.00 Liebe; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Vergiss mein nicht; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Inuk; KoKi Pumpe (KI) 21.00 Lore; Kino; Das Haus (ECK)) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Wat noch 10.00 Reisen Hamburg; Messe (HH) 19.30 Maximilian Semsch - Mit dem E-Bike um Australien, Reisebericht; Lexus Forum, Eckernförder Str. 201 (KI) 20.00 Matthias Stührwohldt – Gassi gahn!,Lesung; Hof Ansgarius (Willenscharen) 21.00 Clemens Böckmann - was alles so rumhängt; Lesung; Hansa48 (KI)

Disco & Party 22.00 ABI Party; ela-ela (SL) 23.00 TGIF feat. DIRTHOUSE BROTHERS; ease club (KI) 23.00 3000° Wanderzirkus; TraumGmbH 1 (KI) 24.00 The Revolver Club; Schaubude (KI)

Freitag

9.2.

Musik 19.00 Electro/House/Chill; Toni‘s Tapas Bar (NMS) 19.30 Tim Fischer; Stadttheater (FL) 20.00 Lukas Graham; Deutsches Haus (FL) 20.00 AMY SCHMIDT; Prinz Willy (KI) 20.00 Carolyne Mas; Roxy (FL) 20.30 Sangit & Friends; Speicher (HUS) 20.30 Ninja Power Boys; Das Haus (ECK) 21.00 ANDY STRAUß, MUSHIFLO und DAS EMBARGO; Treibsand (HL) 21.00 Tom Klose und Sascha Reske; Volksbad (FL) 21.00 The Dinosaur Truckers + The Twang Gang; Schaubude (KI) 21.00 Trailerpark; Uebel & Gefährlich (HH) 21.00 Alma Hoppe; Kabarett; Lutterbeker (Lutterbek) 22.00 Jimmi Cornett; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Samstag

Musik 18.15 Unheilig & Special Guest; O2 World (HH) 19.00 Latino/Salsa; Toni‘s Tapas Bar (NMS) 19.30 Carolyne Mas; Räucherei (KI) 20.00 Mia Moth; Prinz Willy (KI) 20.00 Los Hermanons Arango; KulturForum (KI) 20.00 Dark Passion; Roxy (FL) 20.00 iLLBiLLY HiTEC feat. Longfingah live; Pumpe (KI) 20.30 LPP; Das Haus (ECK) 20.30 Dikanda; Speicher (HUS) 21.00 Tubbe & Neonschwarz; TreibsAND (HL) 21.00 Kay Ray; Lutterbeker (Lutterbek) 21.00 BRATZE & Raketenkind; Hansa48 (KI) 22.00 Owen; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 19.00 Kiel singt und spielt für Kiel; Schauspielhaus (KI) 20.00 Rain Man; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Bernd Lafrenz – Macbeth als Einmannshow; Pumpe (KI) 20.00 Anne Clausen – Fanny macht ernst; Theater im Werftpark (KI) 20.00 Bagger, v. Henning Mankell; Theater Die Komödianten (KI) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater Kiel (KI) 20.00 Dieter Nuhr – Nuhr unter uns; O2 World (HH)

Bernd Lafrenz | 08.02. | Kiel


Termine

die februar-übersicht

Holsteiner Hengstvorführung Termin: 02.02.13 Halle: Holstenhalle 1 und 3

Kay Ray | 09.02. | Lutterbek

Kino 16.00 Lore; Das Haus (ECK)) 16.00 Madagascar 3; Traum Kino (KI) 16.00 Dialog mit meinem Gärtner; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Vergiss mein nicht; KoKi Pumpe (KI) 20.30 I nuk; KoKi Pumpe (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Wat noch 10.00 18. Festival der Hochzeit; Schloss (KI) 10.00 Reisen Hamburg; Messe (HH) 16.00 Lesung mit Bianca Bolduan; Kräuterpark (Stolpe) 19.00 Gesellschaftstanz, Standard & Latein; Tanzfabrik, Club Orange (KI)

Disco & Party 19.00 Prinzenball; Stadthalle (NMS) 20.30 Christopher Street Dance; Roter Salon, Pumpe (KI) 22.00 Ü30 Ambiente; TraumGmbH 1 (KI)

Katzenausstellung Termin: 02.02.13 - 03.02.13 Halle: Holstenhalle 2

23.00 ease clubbing feat. DAZE; ease club (KI) 23.00 Pop & Trash; Bar, Pumpe (KI) 24.00 Addicted To Bass; Schaubude (KI)

Hallenflohmarkt Termin: 03.02.13 Halle: Holstenhalle 5

10.2.

Körung & Großer Schaunachmittag des Pferdestammbuches Schl.-Holstein/Hamburg e. V. Termin: 08.02.13 - 10.02.13 Halle: Holstenhallen 1 + 3

Sonntag

Musik 11.30 The Piano Man; Albatros, Moorweg 70 (Bordesholm) 20.00 Dan and Rachel; Prinz Willy (KI) 20.00 3. Kammerkonzert; Slesvighus (SL) 21.00 Men Without Hats; Logo (HH)

VR Classics – Internationales Reitturnier Termin: 14.02.13 - 17.02.13 Halle: Holstenhallen 1 - 5 Benefizkonzert „Fracksausen“ Termin: 15.02.13 Halle: Festsaal der Stadthalle

Theater 18.00 Kiel singt und spielt für Kiel; Schauspielhaus (KI) 18.00 Baumann & Clausen – Im Himmel ist der Teufel los; theater itzehoe (IZ) 19.00 Der Nussknacker; Stadttheater (RD) 19.00 Bernd Lafrenz – Othello – frei nach Shakespeare; Aula am Schiffsthal (PLÖ) 20.00 Täuschungsmanöver – Die Travestieshow; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Emmi & Herr Willnowsky ; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 DeichArt – Rungholt; Theater im Werftpark (KI)

Kids 12.00 Die Reise einer Wolke; Theater im Werftpark (KI) 14.30 Kinderkarneval; Stadthalle (NMS)

Lumpenball Termin: 16.02.13 Halle: Festsaal der Stadthalle

www.s2ds.de; Foto © Eiskönig - Fotolia.com

Theater 19.00 Kiel singt und spielt für Kiel; Schauspielhaus (KI) 19.30 La Bohéme; Stadttheater (RD) 20.00 Emmi & Herr Willnowsky; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater Kiel (KI) 20.00 Tante Salzmann; Theater im Werftpark (KI) 20.00 Bagger, v. Henning Mankell; Theater Die Komödianten (KI)

Rinderauktion Termin: 28.02.13 Halle: Stallanlagen & Auktionshalle Weitere Informationen finden Sie unter www.holstenhallen.de

After Dark

25


Termine

die februar-übersicht

15.30 Puppentheater Krimmelmokel – Die Zauberflöte; Speicher (HUS)

20.00 Martin Buchholz – Kassandra, übernehmen Sie!; Metro-Kino im Schlosshof (KI) 22.00 Karaoke; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Kino

13.2.

16.00 Das Gefühl der Reise; KoKi Pumpe (KI) 16.00 Madagascar 3; Traum Kino (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Vergiss mein nicht; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Inuk; KoKi Pumpe (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Mittwoch

Musik Konstantin Wecker | 11.02. | Schönberg

Wat noch 10.00 10.00 10.00 11.00

18. Festival der Hochzeit; Schloss (KI) Brunch; Auerhahn (Grevenkrug) Reisen Hamburg; Messe (HH) Eingestimmt – Macbeth; Foyer Stadttheater (RD) 11.00 Feinschmecker oder Müllerschlucker?- Futter und Fütterung, Führung; Tierpark (Gettorf) 14.00 Wolfsnacht; Wildpark Eekholt (Großensaspe) 15.00-16.00 Info- & Schnuppertag; Rock & Pop Schule (KI) 19.00 Milonga Del Angel, Tanzkurs; Blauer Engel (KI)

11.2. Montag

Musik 19.30 WinterBluesNights m. Georg Schroeter & Marc Breitfelder; Alte Meierei am See (Postfeld) 20.00 Könige der Straße – Ein Trucker-Liederabend; Reihe 17 Schauspielhaus (KI) 20.00 Konstantin Wecker; Festsaal OstseeFerienpark Holm (Schönberg) 20.30 TinaZahrt; Blauer Engel (KI) 20.30 Folk-Bühne im Statt-Café; KulturForum (KI)

Theater 20.00 Das Phantom der Oper, m. Deborah Sasson; Schloss (KI)

Kino 16.00 Liebe; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Winternomaden; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Inuk; KoKi Pumpe (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Wat noch 10.00 14. Nord Gastro & Hotel Fachmesse; Messe (HUS) 21.00 Pub Quiz; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

26

After Dark

12.2.

Dienstag

Musik 20.00 4. Meisterkonzert – ARD Preisträger; Schloss (KI) 20.00 4. Mozart-Konzert; Petrus-Kirche (KI-Wik)

Theater 19.30 Anything Goes; theater itzhoe (IZ) 19.45 Ruby Tuesday; Pumpe (KI) 20.00 NDB Süsel – Lindas Vadder; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Die Ratten; Schauspielhaus (KI) 20.00 Martin Buchholz – Kassandra, übernehmen Sie!; Metro-Kino (KI) 20.00 theater heXagon - Macbett; KulturForum (KI) 20.30 I hired a contract killer; Studio Schauspielhaus (KI)

Kids 10.30 Die Märchen der Schwestern Grimm; Theater im Werftpark (KI) 15.00 Leon und die magischen Worte; Kino, Das Haus, Reeperbahn 28 (Eckernförde)

Kino 16.00 Liebe; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Winternomaden; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Inuk; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Alles für meinen Vater; Hansafilmpalast (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

20.00 JazzKamikaze; Flensborghus, Norderstr. 76 (FL) 20.00 Gregorian; O2 World (HH) 21.00 Pack Of Wolves + Planner; Schaubude (KI) 21.00 Ski King & Trash Gallery; Logo (HH) 22.00 Jam -Session; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 18.00 Was heißt hier Liebe?; Theater im Werftpark (KI) 20.00 Freie Schauspielschule Hamburg – Der Reigen; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 NDB Süsel – Lindas Vadder; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Familienbande. Ein musikalischer Abend unter Verwandten; Schauspielhaus (KI) 20.00 theater heXagon - Macbett; KulturForum (KI) 20.00 KabarettsPÄTZial I; statt-theater, Haart 224 (NMS)

Kids 15.00 Lesung: Hallo, kleines Muffelmonster; Stadtbücherei (NMS)

Kino 16.00 Liebe; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Nader und Simin – Eine Trennung; KoKi Pumpe (KI) 20.00 Lore; Das Haus (ECK) 20.30 More than Honey; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Länderkino (Mexiko); Filmpalast-Extra; Hansa48 (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Wat noch 10.00 14. Nord Gastro & Hotel Fachmesse; Messe (HUS) 19.00 Tuesday Night Jump, Tanzkurs; Blauer Engel (KI) 19.30 Doris Gercke - Zwischen Tag und Nacht: Ein Bella-Block-Roman; Stadtbücherei (NMS) 20.00 Tango Argentino; Speicher (HUS)

Herman van Veen | 14.02. | Kiel


Termine

die februar-übersicht

JazzKamikaze | 13.02. | Flensburg

14.2.

Donnerstag

Musik 19.00 Rock/Pop/Latino; Toni‘s Tapas Bar (NMS) 20.00 Stefan Gwildis; TSBWFreizeithaus (HUS) 20.00 Herman van Veen; Schloss (KI) 20.00 Abalone; KulturForum (KI) 20.00 Abba The Show; O2 World (HH) 20.00 Malte Feldmann; Prinz Willy (KI) 20.00 We Are Stereokid – unplugged; Kunstraum Markthalle (HH) 20.30 Ellen Obier – Ich bin alle Frauen; Alte Meierei am See (Postfeld) 21.00 Flatfoot 56 + North Alone; Schaubude (KI) 21.00 Satan & Deibel supp. Seven Seas; Logo (HH) 21:00 Sharing Cross; Hill Street (KI) 22.00 Mac Piet; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 20.00 Stella; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Wie es euch gefällt; Schauspielhaus (KI) 20.00 Die Frau, die gegen Türen rannte, Premiere; Theater Die Komödianten (KI) 20.00 Robert Griess – Revolte; Tivoli (Aukrug) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater Kiel (KI) 20.00-21.00 Eine gute Stunde – Alltagsausklang; Hansa48 (KI) 20.30 Der Kontrabass; Studio Schauspielhaus (KI)

Kino 16.00 Die Köchin und der Präsident; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Inuk; KoKi Pumpe (KI) 20.00 Liebe; Das Haus (ECK) 20.30 Tabu – Eine Geschichte von Liebe und Schuld; KoKi Pumpe (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Wat noch 18.00 Valentinstag; Restaurant Scheffler (NMS) 19.00 10.Indoor-Eventing bei den VR Classics; Holstenhalle (NMS) 19.00 Valentinstag – Candlelight-Dinner; Felder Seegarten (Felde) 19.00 Tanz ins Blaue; Blauer Engel (KI) 20.00 Lesung mit Frido Mann – Mein Nidden; GEOMAR Gebäude 8 (KI) 20.00 Lesus Christus – Slamlesebühne; Roter Salon Pumpe (KI)

Disco & Party 23.00 Fiesta Justizia – Semester-End-Party; Club Orange (KI) 24.00 Electropia – DJ-Set Rico Püstel; Roter Salon, Pumpe (KI)

15.2. Freitag

Musik 19.00 Hardrock/Prog/Stoner; Toni‘s Tapas Bar (NMS)

After Dark

27


Termine

die februar-übersicht 20.30 Tabu – Eine Geschichte von Liebe und Schuld; KoKi Pumpe (KI) 21.00 Liebe; Das Haus (ECK) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Wat noch

Minima Klezmer Trio | 16.02. | Kiel 19.00 Eko Fresh & Massiv; Roxy (FL) 19.30 Teacher’s Blues Band + Silo-B; Timm’s Gasthof (Großemaspe) 20.00 Fracksausen – A-capella; Stadthalle (NMS) 20.00 Hatestreet Horror; Roter Salon, Pumpe (KI) 20.00 Dozentenkonzert; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Herman van Veen; Schloss (KI) 20.00 lùisa; Prinz Willy (KI) 20.00 15. Int. Blues Festival m. Lightnin’ Guy & The Mighty Gators, King Mo, Norbert Schneider & Band, Max Wolff; Räucherei (KI) 20.30 BB & The Blues Shacks; Speicher (HUS) 21.00 Buried in Black, Domain of Decay u. Constant Rise; Volksbad (FL) 21.00 Groove Affairs; Statt-Café (KI) 21.00 Eljot Quent + 12 Drunkies; Schaubude (KI) 21.00 Sondaschule spec. Guest: Montreal + Das Pack; Logo (HH) 21.00 Reiner Kröhnert; Kabarett; Lutterbeker (Lutterbek) 22.00 Jason Foley; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 19.30 Manfred Degen; Volkshaus (Tungendorf) 20.00 Martin Zingsheim – OPUS MEINS; statt-Theater, Haart 224 (NMS) 20.00 Diebe; Schauspielhaus (KI) 20.00 Die Frau, die gegen Türen rannte; Theater Die Komödianten (KI) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater Kiel (KI)

20.00 Task Force Peter Pan; Theater im Werftpark (KI)

Kino 16.00 Die Köchin und der Präsident; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Inuk; KoKi Pumpe (KI)

28

Kino

11.00 Die Osterinsel – Neuigkeiten vom Rande der Welt, Ausstellungseröffnung; Steinzeitpark (Albersdorf) 18.00 10. Indoor-Eventing bei den VR Classics; Holstenhalle (NMS) 18.30 Afrika Wochenende; Hof Lübbe (Boostedt)

Disco & Party 22.00 23.00 23.00 23.00 23.00

NOISE AND MORE; ela-ela (SL) Altern Styles; TraumGmbH 1 (KI) Royal Electric; Club Orange (KI) Gothic Area; Bar, Pumpe (KI) relEASE yourself feat. ARROW; ease club (KI) 24.00 Wakeupsounds pres. Stay Up to Get Down; Schaubude (KI)

16.2.

Samstag

Musik 19.00 Depeche Mode-Night; Toni‘s Tapas Bar (NMS) 20.00 Indie-Kator Kiel; Roter Salon, Pumpe (KI) 20.00 Traditional New Orleans Ensemble; Restaurant Tüxen (RD) 20.00 Herman van Veen; Schloss (KI) 20.00 Minimal Klesmer Trio; KulturForum (KI) 20.00 Sussan feel good; Hofkneipe, Behler Weg 11 (Grebin) 20.00 Ron Diva; Prinz Willy (KI) 20.00 N.O.M., Rohda, The Moth, Your Dying Truth; MarX (HH) 20.30 Hamburg Blues Band m Maggie Bell und Miller Anderson; Savoy Kino (Bordesholm) 20.30 Rembember; Waldschänke (KIProjensdorf) 21.00 Soli-Bass-Rave; Speicher (HUS) 21.00 Bluesm@il Live; Café Ludwigs (SE) 22.00 Mac Piet; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater

Kids

After Dark

20.00 Die Frau, die gegen Türen rannte; Theater Die Komödianten (KI) 21.00 Werner Momsen; Lutterbeker (Lutterbek)

19.30 Macbeth, Premiere; Stadttheater (RD) 20.00 Die Vermessung der Welt; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater Kiel (KI) 20.00 Nur keine Blumen; Nordsee Congress Centrum (HUS) 20.00 Klamms Krieg; Theater im Werftpark (KI) 20.00 Hedda Gabler; Schauspielhaus (KI)

16.00 Liebe; Das Haus (ECK) 16.00 Madagascar 3; Traum Kino (KI) 16.00 Die Köchin und der Präsident; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Inuk; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Tabu – Eine Geschichte von Liebe und Schuld; KoKi Pumpe (KI)

Wat noch 10.00 Afrika Wochenende; Hof Lübbe (Boostedt) 15.00 10.Indoor-Eventing bei den VR Classics; Holstenhalle (NMS)

Kids 20.30 Poetry Slam; Das Haus (ECK) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Disco & Party 21.00 21.00 22.00 22.30 23.00 23.00

Salsa Nacht; Blauer Engel (KI) Lumpenball; Stadthalle (NMS) 80er Party; TraumGmbH 1 (KI) Lost Souls; TraumGmbH 2 (KI) Run Tings; Schaubude (KI) Colourful Night by Chris REger; ease club (KI) 24.00 Shake ‚N‘ Break – Fu***ing Fasching; Saal, Pumpe (KI)

17.2.

Sonntag

Musik 17.00 Wagners Salonensemble; Schloss Hagen (Probsteierhagen) 21.00 High On Fire, Logo (HH)

Int. Magic Tenors | 19.02. | Neumünster


Termine

die februar-übersicht Theater

Kids

18.00 Ohnsorg Theater – Lögen hebbt junge Been; Schloss (KI) 18.00 Hedda Gabler; Schauspielhaus (KI) 19.00 Marie Laure und die Mannschaft; Alte Meierei am See (Postfeld) 19.30 Waisen; Studio Schauspielhaus (KI)

Kids 16.00 Die Märchen der Schwestern Grimm; Theater im Werftpark (KI)

Kino 14.00 Paris – Savoi Vivre an der Seine; KoKi Pumpe (KI) 16.00 Die Köchin und der Präsident; KoKi Pumpe (KI) 16.00 Madagascar 3; Traum Kino (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Inuk; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Tabu – Eine Geschichte von Liebe und Schuld; KoKi Pumpe (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

09.30 Karneval der Tiere, Schulkonzert; Kieler Schloss (KI)

16.00 Die Köchin und der Präsident; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.00 Winternomaden; KoKi Pumpe (KI) 20.00 RISE – Fly Fishing Film Festival; KoKi Pumpe (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

18.2. Montag

Musik 20.30 Statt-Quartett; Statt-Café (KI) 20.30 Benedikt Janehl Trio; Blauer Engel (KI)

Theater 19.00 ZIP-Theatergruppe – Mr. ZIPs Irrenhaus; KulturForum (KI) 19.30 Fidele Speeldeel Nützen – Millionen in’t Heu, Theater des Kurhauses (Barmstedt)

OliVeR POCheR

Wat noch 20.00 Mattias Matussek – Die Apokalypse nach Richard; Metro-Kino (KI) 20.00 Raute vs. Totenkopf – Ein Fußballabend; Reihe 17 Schauspielhaus (KI) 21.00 Pub Quiz; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

19.2.

Wat noch 09.00 Husumer Fischmarkt; Hafen (HUS) 10.30 Afrika Wochenende; Hof Lübbe (Boostedt) 11.00 CD- und Schallplattenbörse; Volksbad (FL) 12.00 Salon-Flohmarkt; Lutterbeker (Lutterbek) 15.00 10.Indoor-Eventing bei den VR Classics; Holstenhalle (NMS) 15.00 Diashow Madeira; Kunsthalle (KI) 16.00 Knut Andresen – Literaturcafé; Speicher (HUS) 17.30 Diashow Hurtigruten; Kunsthalle (KI) 19.00 Milonga Del Angel, Tanzkurs; Blauer Engel (KI) 20.00 KN-Comedy-Club – Schuh Mädchen Report; Metro-Kino im Schlosshof (KI)

di. 05.02.13 - KieleR sChlOss

Kino

Dienstag

Musik 19.30 The International Magic Tenors; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Nick & June; Prinz Willy (KI) 21.00 The Microhead 4N’S; Logo (HH)

MO. 11.02.13 - MAX Kiel

MOses PelhAM dO. 14.02.13 - MAX Kiel

euRe MüTTeR FR. 15.02.13 - MAX Kiel

hAudegen

dO. 21.02.13 - ORAnge CluB Kiel

TRiggeRFingeR

FR. 22.02.13 - MAX Kiel sA. 23.02.13 - MAX Flensburg

Buddy Ogün

dO. 28.02.13 - KieleR sChlOss

TinA diCO

dO. 07.03.13 - MAX Kiel

MAX heRRe

FR. 08.03.13 - MAX Flensburg

Theater 19.30 Der Prozess; Kammerspiele (RD) 20.00 Der alte Mann und das Meer; Nordsee Congress Centrum (HUS) 20.00 Biedermann und die Brandstifter; Husumhus (HUS) 20.00 Das Phantom der Oper; Schloss (KI)

Kids 15.00 Fabula-Theater: Winnie will woanders schlafen; Das Haus (ECK) 15.30 Stadtentscheid im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen; Stadtbücherei (NMS)

Kino 16.00 Die Köchin und der Präsident; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 18.30 Winternomaden; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Westerland; KoKi Pumpe (KI) 20.30 XXY; Hansafilmpalast (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

Wat noch 19.00 El fin del mundo: Patagonien – Vortrag; KulturForum (KI)

ROyAl RePuBliC sA. 10.03.13 - MAX Kiel

MAdsen

Mi. 20.03.13 - VOlKsBAd Flensburg

VeTO

dO. 28.03.13 - MAX Flensburg

lOTTO King KARl sO. 07.04.13 - MAX Flensburg

JOhAnnes OeRding dO. 11.04.13 - MAX Kiel

lenA

sA. 13.04.13 - ORAnge CluB Kiel

257ers

Mi. 24.04.13 - ORAnge CluB Kiel

lAing

dO. 25.04.13 - VOlKsBAd Flensburg

The RuMOuR sAid FiRe dO. 02.05.13 - MAX Flensburg

heinz sTRunK neu: Tickets unter

www.mittendrin-gmbh.de und an allen bekannten VVK-stellen!

Weitere Veranstaltungen und Infos:

www.mittendrin-gmbh.de

Tel. 0461 - 97 88 81 60 · Fax 97 88 81 68

After Dark

29


Termine

die februar-übersicht

21.2.

Donnerstag

Musik

„Frühlings-Erwachen“ | 21.02. | NMS 19.00 Tuesday Night Jump, Tanzkurs; Blauer Engel (KI) 19.30 Homöopathie für Frauen; Vortrag; Holstenhallenrestaurant, Justus von Liebigstr. 2-4 (NMS) 20.00 Tango Argentino; Speicher (HUS) 22.00 Karaoke; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

20.2.

Mittwoch

Musik 19.30 Arbeiterlied trifft auf Hip-Hop und Volksmusik aus Anatolien – 150. Geburtstag der SPD; Räucherei (KI) 20.00 Juhanna Iivonen & Aki Haarala; Prinz Willy (KI) 20.00 Songbude – Kieler Singer-/Songwriter Slam; Schaubude (KI) 20.30 Beat Club – Support your local Scene!; Roter Salon, Pumpe (KI) 22.00 Jam -Session; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 20.00 Jugendtheaterclub – Schottenrock, Premiere; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Sascha Grammel – Keine Ahnung!; Schloss (KI)

Kids

19.00 Rock/Pop/Latino; Toni‘s Tapas Bar (NMS) 19.30 Die Schlager Hits des Jahres; Sparkassen Arena (KI) 20.00 Triggerfinger supp. Hong Kong Dong; Trauma (KI) 20.00 Adam Beverly; Prinz Willy (KI) 20.00 Emergenza Festival; Logo (HH) 21.00 The Dockyard, Golgi Complex, Your Dying Truth; Schaubude (KI) 22.00 Foxi + Basti; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 19.00 Junges Musicaltheater – FrühlingsErwachen, Premiere; IGS Brachenfeld (NMS) 20.00 NDB Neumünster – Frauke Petersen; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater (KI) 20.00 Zauber der Travestie; Schloss (KI)

Kino 16.00 Renoir; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.30 The Master; Traum Kino (KI) 18.30 Sagrada; KoKi Pumpe (KI) 19.30 Winterdieb; Das Haus (ECK) 20.00 KiNO im KDW: Der moralische Triathlon; KDW (NMS) 20.30 Play – Nur ein Spiel; KoKi Pumpe (KI)

Wat noch 19.00 Mehlbüddel-Essen m. Matthias Stührwohldt; Felder Seegarten (Felde) 19.45 Das Schiff Esperanza; Saal, Pumpe (KI)

Disco & Party 19.00 Triggerfinger; Orange Club (KI) 24.00 Electropia – DJ-Set Nilsson, Roter Salon, Pumpe (KI)

15.00 Lesung: Die Olchis – Ein Drachenfest für Feuerstuhl; Stadtbücherei (NMS)

30

After Dark

Theater 19.00 Junges Musicaltheater – FrühlingsErwachen; IGS Brachenfeld (NMS) 19.30 Boostedter Speel Deel – Fett Fleesch un rohe Eier; Restaurant Scheffler (NMS) 19.30 Die 39 Stufen; Slesvighus (SL) 19.30 Idomeneo, Premieretheater lübeck (HL) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polni­ sches Theater Kiel, Düppelstr. 61a (KI) 20.00 NDB Neumünster – Frauke Petersen; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Sascha Grammel, Ausverkauft!; Deutsches Haus (FL) 20.00 Jean-Paul Sartre – Geschlossene Gesellschaft; Hansa48 (KI) 20.00 Buddy Ogün – Ich mach sie klar – was’s los!; MAX (KI) 20.00 Die Schitzel-Förster - Gastspiel; Theater im Werftpark (KI) 20.00 Familienbande. Ein musikalischer Abend unter Verwandten; Schauspielhaus (KI) 20.00 Die Frau, die gegen Türen rannte, v. Roddy Doyle; Theater Die Komödianten (KI) 20.00 NDB Preetz – Rommé to drüt; Friedrich-Schiller-Gymnasium (Preetz)

Kino 16.00 Renoir; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.30 The Master; Traum Kino (KI) 18.30 Broken Blossom; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Sagrada; KoKi Pumpe (KI) 21.00 Winterdieb; Kino, Das Haus, Reeperbahn 28 (Eckernförde)

22.2.

Kino 16.00 Die Köchin und der Präsident; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 18.30 Winternomaden; KoKi Pumpe (KI) 20.00 Renoir; Traum Kino (KI) 20.00 Liebe; Das Haus (ECK) 20.30 Yellow Submarine – Filmpalast-Extra; Hansa48 (KI) 20.30 Tabu – Eine Geschichte von Liebe und Schuld; KoKi Pumpe (KI) 22.15 7 Psychos; Traum Kino (KI)

20.00 Broken Wrist Battlegrounds XIII feat. One Of Gods Mistakes, Galaxy Space Man u.a.; MarX (HH) 20.00 Emergenza Festival; Logo (HH) 20.30 Anne Haigis; Savoy Kino (Bordesholm) 21.00 Arliss Nancy & Aalkreih; Volksbad (FL) 21.00 Absolut Bastard, Känguin, NoM; Schaubude (KI) 21.00 Frank Grischek – unerhört; Lutterbeker (Lutterbek) 22.00 Stephen Foley; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Freitag

Musik 17.30 Junge Bühne Voting für Kieler Woche 2013; Saal, Pumpe (KI) 19.00 80‘s/Wave; Toni‘s Tapas Bar (NMS) 19.00 Handicapdisco; Das Haus (ECK) 20.00 AK + Supertanker; Roter Salon, Pumpe (KI) 20.00 Pur; O2 World (HH) 20.00 Friedemann Weise; Prinz Willy (KI)

Matthias Stührwohldt | 21.02. | Felde


Termine

die februar-übersicht Wat noch 19.00 Whisky Dinner; Felder Seegarten (Felde)

Disco & Party 22.00 Ü30 Kultfete; ela-ela (SL) 23.00 SUPERNOVA feat. RAPHAEL GOLD; ease club (KI) 23.00 Gays and Friends; TraumGmbH (KI) 24.00 Punkrock, Hits & Evergreens mit Joy Boy; Schaubude (KI) 24.00 WARP! (Drum‘N‘Base); Roter Salon, Pumpe (KI)

23.2.

Samstag

Musik 13.30 Der Hafen rockt 10 – Festival mit ca. 10 Bands; Speicher (HUS) 16.00 Orgelkonzert; Katharinekirche (Großenaspe) 17.00 Saxophon – das unbekannte Instrument; Hotel Hohe Wacht (Hohwacht) 18.30 Viva Con Ska Punk 2013 feat. Loui Vetton, Wisecräcker, Sexto Sol, Loudog, Narcolaptic, Jinx; Markthalle (HH) 19.00 Rockabilly; Toni‘s Tapas Bar (NMS) 20.00 Tom Klose support: SAMI BOUAMRANE; Prinz Willy (KI) 20.00 Na meia Luz; KulturForum (KI) 20.00 Emergenza Festival; Logo (HH) 20.30 Friedemann Weise; Das Haus (ECK) 21.00 Captain Capa & Matten zwei; Volksbad (FL) 21.00 Sixtyfive Cadillac; Werkhof (HL) 21.00 Jess Jochimsen; Lutterbeker (Lutterbek) 21.00 Devils Breakfast & bORDERpAKI; KDW (NMS) 22.00 Olli Hellfire; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 19.30 Boostedter Speel Deel – Fett Fleesch un rohe Eier; Restaurant Scheffler (NMS) 19.30 Zugabe: Flieg, Gedanke…; Kammerspiele (RD)

20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Polnisches Theater (KI) 20.00 Buddy Ogün – Ich mach sie klar – was’s los!; MAX (FL) 20.00 Jean-Paul Sartre – Geschlossene Gesellschaft; Hansa48 (KI) 20.00 NDB Neumünster – Frauke Petersen; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 Bernd Lafrenz – Der Widerspenstigen Zähmung; Savoy Kino (Bordesholm) 20.00 Baumann & Clausen – Im Himmel ist der Teufel los; Aula Herderschule (RD) 20.00 Atlas; Husumhus, Neustadt 83 (Husum) 20.00 Nichts. Was im Leben ist wichtig, Premiere; Theater im Werftpark (KI) 20.00 Hedda Gabler; Schauspielhaus (KI) 20.00 Die Frau, die gegen Türen rannte; Theater Die Komödianten (KI) 20.30 Waisen; Studio Schauspielhaus (KI)

PROGRAMM IM FEBRUAR

02. Februar – 19.30 Uhr

09. Februar – 19.30 Uhr

Kino 16.00 Die Hüter des Lichts; Traum Kino (KI) 16.00 Wie im Himmel; KoKi Pumpe (KI) 16.00 Winterdieb; Das Haus (ECK) 17.45 + 20.30 The Master; Traum Kino (KI) 18.30 Sagrada; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Renoir; KoKi Pumpe (KI)

15. Februar – 19.00 Uhr

Wat noch 11.00-14.00 Veganer Brunch; Hansa48 (KI) 16.00 Viele Wege führen zum Glück, oder?, Lesung mit theatralen Elementen; KräuterPark (Stolpe) 19.00 142. Sängerball; Möhls Gasthof (Jevenstedt) 19.00 Gesellschaftstanz, Standard & Latein; Tanzfabrik (KI) 20.00 29. Kieler Volksbank Ball; Schloss (KI) 20.00 Ausstellung: Püppi Punkstrumpf; KDW (NMS)

Disco & Party 21.30 Ü30 deluxe Party; Felder Seegarten (Felde) 22.00 Ü30 Ambiente; TraumGmbH (KI)

VORSCHAU MÄRZ 21. März – 19.30 Uhr

Alle Zeiten sind Einlasszeiten

PREETZER STR. 35 24143 KIEL GAARDEN www.raeucherei.org

After Dark

31


Termine

die februar-übersicht 22.00 Cliquen Fete; ela-ela (SL) 22.00 Rockasmus; Bar, Pumpe (KI) 23.00 just ease feat. SOLSONID; ease club (KI) 24.00 Soma Rausch; Schaubude (KI)

24.2. Sonntag

Wat noch 11.00 VorOrt: Der nackte Wahnsinn; LogeKiel Schauspielhaus (KI) 16.00 Flying Superkids; Theater in der Stadthalle (NMS) 17.00 4. Int. Provinzlärm-Festival – Wislawa Szymborska, Lyrikabend; Ostsee-Info-Center (ECK) 19.00 Milonga Del Angel, Tanzkurs; Blauer Engel (KI)

Musik 17.00 André Krikula u. Klostermann & Lehfeldt; KulturForum (KI) 17.00 2. Frühjahrs-Konzert – Madrigal Chor Kiel; Klosterkirche (Bordesholm) 19.30 Torsten Zwingenbergers Teasy Swing Out Best; Alte Meierei am See (Postfeld) 21.00 Orange Ate Kid, Brave The Memories, Seen; Logo (HH)

25.2. Montag

Musik 19.30 Neal Morse Band feat. Mike Portnoy + The Flowers Kings; Markthalle (HH)

Theater

Theater 19.00 Wie es euch gefällt; Schauspielhaus (KI) 20.00 Django Asül – Paradigma; MetroKino im Schlosshof (KI) 20.00 Nichts. Was im Leben ist wichtig; Theater im Werftpark (KI)

Kids 11.00+15.30 Der Sandmann; Kammerspiele (RD) 12.00 Die Reise einer Wolke; Theater im Werftpark (KI)

Kino 16.00 Die Hüter des Lichts; Traum Kino (KI) 16.00 Renoir; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.30 The Master; Traum Kino (KI) 18.30 Sagrada; KoKi Pumpe (KI) 20.30 Renoir; KoKi Pumpe (KI)

20.30 undeutBar – Theater mit Livekonzert; Blauer Engel (KI)

Kino 16.00 Renoir; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.30 The Master; Traum Kino (KI) 18.30 Sagrada; KoKi Pumpe (KI) 20.00 Alfons – Der letzte Wunsch vom Rentner Heinz; Metro-Kino im Schlosshof (KI) 20.30 Küss mich; KoKi Pumpe (KI)

Wat noch 20.00 Literarische Lounge im Statt-Café, m Barney B. Hallmann; KulturForum (KI) 21.00 Pub Quiz; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

26.2.

Dienstag

Musik © Foto: Joey Pippin

18.00-21.00 Freizeit & Kultur – Luftgitarrenwettbewerb; Räucherei (KI) 20.00 The Ryan O‘Reilly Band; Prinz Willy (KI)

Theater 10.30 Nichts. Was im Leben ist wichtig; Theater im Werftpark (KI) 19.00 Junges Musicaltheater – FrühlingsErwachen; IGS Brachenfeld (NMS)

Kids Neal Morse Band | 25.02. | Hamburg

32

After Dark

10.00 Die Reise einer Wolke; Theater im Werftpark (KI)


Termine

die februar-übersicht Theater 19.00 Junges Musicaltheater – Frühlings-Erwachen; IGS Brachenfeld (NMS) 19.30 Stella; theater itzehoe (IZ) 20.00 Der Flug der gebratenen Ente; Poln. Theater (KI)

Kids 10.30 Task Force Peter Pan; Theater im Werftpark (KI)

Kino

25.02. | Blauer Engel Ki 15.00 Leon und die magischen Worte; Das Haus (ECK)

Kino 16.00 Renoir; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.30 The Master; Traum Kino (KI) 18.30 Sagrada; KoKi Pumpe (KI) 19.00 KINOBühne – Bis an die Grenze; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.30 Wer früher stirbt ist länger tot; Hansafilmpalast (KI) 20.30 Play – Nur ein Spiel; KoKi Pumpe (KI)

Wat noch 19.00 Tuesday Night Jump, Tanzkurs; Blauer Engel (KI) 20.00 Tango Argentino; Speicher (HUS) 20.00 Doppelkopf-Abend; Hansa48 (KI) 22.00 Karaoke; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

27.2.

Mittwoch

Musik 20.00 Nils Wülker & Band; KulturForum (KI) 20.00 Tante Polly; Prinz Willy (KI) 20.30 Jam Session; Blauer Engel (KI) 21.00 Sweet Serenades + supp.; Schaubude (KI) 21.00 Vega; Logo (HH) 22.00 Jam -Session; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

Theater 20.00 Sissi – Liebe, Macht und Leidenschaft; Nordsee

Congress Centrum (HUS) 20.00 DeichArt – Der Schimmelreiter; Theater im Werftpark (KI)

Kids 10.30 Uns Siegfried; Theater im Werftpark (KI) 15.00 Lesung: Dr. Brumm fährt Zug; Stadtbücherei (NMS)

Kino 16.00 Renoir; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.30 The Master; Traum Kino (KI) 18.30 Rosa Luxemburg; KoKi Pumpe (KI) 20.00 Winterdieb; Das Haus (ECK) 20.30 Robotic Angel; Hansa48 (KI) 20.30 Play – Nur ein Spiel; KoKi Pumpe (KI)

28.2.

Donnerstag

Musik 20.00 Game Ove; Prinz Willy (KI) 20.00 Ass-Dur; Theater in der Stadthalle (NMS) 20.00 4. Int. ProvinzlärmFestival – Ensembles Kwartludium + reflexion k; St. Nicolai-Kirche (ECK) 20.00 Tina Dico; Schloss (KI) 20.00 Hendrik Meurkens- Wolfgang Köhler Duo; KulturForum (KI) 21.00 Smokey Bastard + supp:; Schaubude (KI) 21.00 Neo Rodeo; Hill Street (KI) 22.00 Owen; Pogue Mahone Irish Pub (KI)

16.00 Ludwig II; KoKi Pumpe (KI) 17.45 + 20.30 The Master; Traum Kino (KI) 18.30 Die Summe meiner einzelnen Teile; KoKi Pumpe (KI)

Wat noch 10.00 Rinderauktion; Stallanlagen & Auktionshalle, Holstenhallen (NMS) 19.00 Von der Arktis in die Südsee – Eis & Heiß; Präsentation; Mercedes (RD) 20.00 Tanz auf dem Kai; Blauer Engel (KI) 20.00 Gegen den Strom – Aktivismus rund um die Welt“; Hansa48 (KI) 20.00-21.00 Eine gute Stunde – Alltagsausklang; Hansa48 (KI)

Disco & Party 24.00 Electropia – DJ-Set Mr. Flic; Roter Salon, Pumpe (KI)

Wolfsnächte in Eekholt Mit den „Eekholter Wolfsnächten“ möchte der Wildpark Eekholt einen aktiven Beitrag dazu leisten, dass dem Stammvater aller Hunderassen, dem Wolf, wieder die Achtung entgegengebracht wird, die ihm über Jahrhunderte verwehrt wurde. Der Wildpark Eekholt als Wolfsinformationszentrum des Landes SchleswigHolstein wird über die Wölfe in Deutschland informieren. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird unser jetzt aus vier Tieren bestehendes Wolfsrudel mit den Jungwölfen Mascha, Alexander, Janosch und Altwölfin Lena sein, die sich der Jungtiere im Welpenalter angenommen hat. Die großzügige neu angelegte Wolfsanlage hat eine Größe von rund 10000 qm und ist von allen Seiten einsehbar. Die Tiere können besonders bei der abendlichen Fütterung um 180 Uhr am beleuchteten Gehege ohne störende Zäune beobachtet werden. Weitere interessante Darbietungen rund um den Wolf: Das temperamentvolle Husky-Gespann zeigt wieder sein Können. Der „K-Indianer “ bringt Kindern spannende, fast vergessene Spiele näher. Weiterhin mit dabei: der Freundeskreis freilebender Wölfe e.V., Schlittenhunde-Sportverein-Nord, Organisation IFAW, Holzgemälde, Kunsthandwerk, Schminkstand, Bastelstellen, Wolfsrallye, Lagerfeuer, Geschichtenerzählen im Tipi und die Hieronymus-Buchhandlung bringt interessante Tierbücher für Klein und Groß mit. Stockbrot und Punsch laden zum Stärken und Aufwärmen ein. Am 9.2., nach der Wolfsfütterung, beginnt um 18.30 Uhr für alle Besucher eine romantische „Fackelwanderung“ mit ganz besonders schönen Eindrücken der winterlichen Landschaft.

Eekholter Wolfsnächte, 9.+10.2. jeweils ab 14 Uhr, längere Öffnungszeiten. www.Wildpark-Eekholt.de

After Dark

33


Kleinkram

kleinanzeigen

Wohnen

6 Jahre. Info: Tel. 04 31 / 67 60 22, www.rockpopschule.de

Suche Nachmieter f. Resthof-WG DHH ca. 75 qm, 415 Euro warm, 2 Etagen, 2 Zi + Wohnküche. Frei nach Absprache. Bei Interesse Tel. 01 72 / 5 38 41 82

Pop2Soul – das neue Chorprojekt d. Rock & Pop Schule. Angesprochen sind männl. + weibl. Anfänger zw. 18 + 80 J. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, musikalisches Gespür sollte aber vorhanden sein. Die Chorproben starten, sobald wir 8 Chormitglieder haben. Probe: donnerstags, 20 Uhr, Rock & Pop Schule. Chorproben wöchentlich, je 90 Min. Anmeldg. Büro Rock & Pop Schule oder über d. Homepage. Tel. 04 31 / 67 60 22,

Musik W:O:A WARM-UP PARTY 2013. Bullentempel/RD am 11.05. 4 Bands, DJ, W:O:A Tombola, Info: Tel. 01 71 / 3 51 74 00, www.bullentempel.de Das Didgeridoo als Instrument wiederentdecken. Erst Töne - Zirkuläratmung - Gesundheit. Tel. 0 43 40 / 15 55, www.didgework.net

Kostenlose Probestunde – alle Instrumente - Drums, Bass, Gitarre, Keyboards, Gesang, Saxophon, Klarinette, Cajón, Bandtraining, Kinderkurse: Rock & Pop Schule, Tel. 04 31 / 67 60 22, www.rockpopschule.de Spaß + Musik für Kinder. Musikgarten - musikalische Frühförderung für Kinder ab 3 Jahre, Musik-Orient(ierung) für Kinder ab

3,–

www.rockpopschule.de Info- und Schnuppertag – So 10.2., 15–16 Uhr. Kommen – gucken – klönen, Rock & Pop Schule, Kirchhofallee 37 (HiHo), Tel. 04 31 / -67 60 22, www.rockpopschule.de

Kontakte Ich, W 54 J., suche Reisebegleitung m/w für Mallorcareise bis März 2013 für 1 Woche. Rumpelstilzchen28@web.de www.Gleichklang.de Die andere Partnerbörse!

gewerbliche (€ 10,–)

Dies &Das PC Security Service-Nord PCu.NotebookRep.Datenrettung,Trojaner, Viren, Tel. 0 43 21 / 3 34 39 72 oder 01 76 / 57 46 11 69, pss-nord@web.de

www.biobrustvergroesserung.de, Probandinnen f. Wirksamkeitsstudie (Créme – Naturkosmetik) f. größeren u. strafferen Busen ges., Tel. 04 31 / 5 60 66 02,

info@biobrustvergroesserung.de Wer geht mit mir tanzen? Gerne

auch

zu

Goa-Par ties.

Tel. 0 43 22 / 5 52 80 59 Jazz-Zeitschriften, Jazz-Cover-Buch, Städte-Videos, Topfpflanze, alles gut erhalten, günstig abzugeben.

Tel.04331/4370783 Privat sucht für Zinngieß-Projekte Zinn aller Art. Zahle per kg. Ebenso Zinngiess-Zubehör wie z.B. Formen.

Tel. 0 43 21 / 8 51 41 41 Selbsthilfegruppe für Alkohol und andere Süchte - Freundeskreis new start, Samstags 16.30–18.30 Uhr, Schützenstr. 14-16, DRK-HAUS, Tel. 0 43 21 / 9 65 72 67v

Chiffre (€ 10,–)

Für meine gewerbliche / Chiffreanzeige habe ich € 10,– als Verrechnungsscheck / cash beigelegt.

unter www.afterdark.de


Gewinnen

cd’s und dvd’s Must have: En Garde

Haudegen haben ein neues Album auf dem Markt! Es trägt den Titel En Garde und ist vor kuzem erschienen! Damit legten Haudegen den Nachfolger zum erfolgreichen DoppelDebütalbum Schlicht & Ergreifend vor, das 2011 erschien und auf Anhieb die Top 10 der deutschen Charts erreichte. En Garde enterte bereits sensationell Platz 5 der deutschen Charts und hält sich weiterhin hartnäckig in den Album Top 100. Nur wenige Wochen nach dem Album-Release begaben sich Hagen und

Switch reloaded

Sie schaffen es erneut! Die Switch reloaded Crew setzt wieder einen drauf. Noch härter, noch schneller, noch besser. Diesmal mit dabei: Robert Geiss und seine Gattin Carmen, die sich beim Shopping gegenseitig auf die Nerven gehen,

Sven samt Band auf die offizielle En Garde – Die letzten unserer Art Tour, um den Haudeginnen und Haudegen im Land das Werk live vorzustellen. Auf Grund der großen Nachfrage und der weitestgehend ausverkauften Tour im Herbst 2012, schieben die Berliner Gossenpoeten nun weitere Konzerte für 2013 nach um die ungebrochene Nachfrage nach dem Phänomen Haudegen zu stillen. Am 15.2. könnt ihr sie live im Kieler Max erleben! Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Tickets bekommt ihr für 22 Euro zzgl. Gebühren unter Tel. 04 31 / 9 14 16, www.mittendrin-gmbh.de und an allen bekannten VVK-Stellen.

A

Wir verlosen CD´s! Wenn ihr En Garde unbedingt haben möchtet, versucht euer Glück. Stichwort: En Garde

Thiel und Boerne vom Tatort Münster, die unfreiwillig die Pathologie teilen müssen weil Thiels Vermieter ihm kündigt und auch Dennis, der es mit Larissa endlich schafft, bei Oma Claudia auszuziehen. Günther Jauch begrüßt in seiner Talkshow Renate Künast und Thomas Gottschalk, Adolf Hitler zieht bei „Goodbye Großdeutschland“ nach Südamerika um dort ein Schnitzel-Restaurant zu eröffnen, es gibt zum ersten Mal einen Blick nach „Switch Park“ und bei „The Voice of Germany“ wird nach der neuen Nummer 1 gefahndet. Hit auf Hit, Gag auf Gag - Switch reloaded rockt die Hütte. Switch reloaded Vol. 6 bekommt ihr jetzt überall auf DVD und BluRay. Oder ihr gewinnt bei uns! Stichwort: Switch

Postkarte, Fax oder e-mail an: Redaktion After Dark, Marienstraße 3, 24534 Neumünster, Fax: 04321/12350, e-mail: gewinnen@verlagskontor-sh.de, Einsendeschluss ist der 15.02.2013

im Hof Lübbe, Boostedt Dorfring 32 24598 Boostedt

15. bis 17.

Februar 2013

Afrikanische Messe Vorträge Reiseberichte Afrikanische Speisen und Getränke Konzerte und Chöre Gottesdienste Kinderaktionen und vieles mehr!

Veranstalter: Ev.-Luth. Kirchengemeinden Boostedt und Dietrich-Bonhoeffer, Durchführung und Organisation: BACOS Bar & Cocktailservice, Informationen und Kontakt: www.bacos-nms.de

After Dark

35


Literatur

Interessante Bücher – vorgestellt von Kirsten Lange

Genosse Wang fragt

Schattengrund

Roman von Cornelia Vospernik Kremayr&Scheriau 22 Euro

Thriller für Jugendliche von Elisabeth Herrmann cbt Verlag, 14,99 Euro

Ja, Genosse Wang hat auch allen Grund zu fragen, denn er ist Journalist beim Volksblatt. Nun kann ein Journalist in China aber nicht einfach so fragen. Das Fragen will und muss wohl überlegt sein. Und so malt sich Genosse Wang sehr gerne im Voraus aus, was eine Frage wohl auslösen kann, so sie denn gestellt wird. Ganz besonders, wenn es sich um herausragende Ereignisse und wichtige Versammlungen handelt, bei denen Genosse Wang Fragen stellen soll. Oder auch nicht. So genau ist das ihm, dem Journalisten, eigentlich gar nicht klar. Deshalb handelt Cornelia Vosperniks Buch auch gar nicht vom Fragenstellen, sondern eher von der Vorstellung des Fragestellens. Genosse Wang erwägt dieses und jenes, schweift dabei auch zuweilen von seinem Kerngedanken ab, landet in seiner eigenen Vergangenheit und auch manchmal in der Zukunft. Und bei Genossin Zhang. Die nämlich, bzw. der Duft, der sie umgibt, weckt Erinnerungen an die Frühlingsfeste in seiner Kindheit und an die vorher gehenden Waschaktionen seiner Mutter. Genosse Wang fühlte sich danach immer sauber und wie befreit. Und da schließt sich der Kreis. Cornelia Vosperniks erster Roman ist schlicht geschrieben. Fast naiv lässt sie ihren Genossen Wang auftreten. Und die Richtung, die Wangs Geschichte in ihrem Verlauf nimmt, erscheint im Nachhinein schlüssig, aber wahrlich nicht zwangsläufig.

36

After Dark

Nicola, genannt Nico, ist 17 Jahre alt und von allen Teenager-üblichen Plagen heimgesucht. Hinzu kommt noch, dass sie als Quasi-Einzelgängerin in der Schule nicht viel zu lachen hat. Lustlos begleitet sie ihre Eltern zur Testamentseröffnung einer entfernten Tante, die sie seit ihrer frühen Kindheit nicht mehr gesehen, aber durchaus schöne Erinnerungen an die Sommer bei ihr hat. Warum hörte das damals eigentlich auf? Umso erstaunlicher der mysteriöse Inhalt des Testamentes: Nico erhält einen Stein, einen alten Besen und eine alte halbe Postkarte. Und erst als sie diese annimmt, erfahren sie und ihre Eltern Weiteres. Es geht um das Haus im Harz, in dem ihre Tante bis zu ihrem Tod gelebt hat. Bestürzt lehnen ihre Eltern dieses Erbe ab. Durch die komische Reaktion ihrer Eltern ist natürlich Nicos Interesse geweckt, und nach einigem Zögern und gutem Zureden ihrer einzigen Freundin macht sie sich allein auf den Weg in das winzige Harzdorf. Ein Wochenende sollte reichen, so rechnet sie, um das Geheimnis zu lüften. Ein bisschen naiv. Es ist klar, dass das so nicht klappt, sonst wäre diese Geschichte ja schnell zu Ende erzählt. Ein tagelang andauernder Schneesturm, die offensichtlichen Anfeindungen der Dorfbewohner und nicht zuletzt ein geheimnisvoller Unbekannter stellen Nicos Mut auf eine harte Probe. Einzig Leon, der junge Mann, der sie aus dem Schneesturm rettet, scheint auf ihrer Seite zu sein. Doch ist er eine Hilfe, das Rätsel um Nicos Tante und das alte Haus zu lösen? Elisabeth Herrmann ist für ihre spannenden und auch schon verfilmten Thriller bekannt und hat mit Schattengrund ihren zweiten Jugendroman veröffentlicht. Auch hier schafft sie es, ihre Leser mit einer atemberaubenden Geschichte in ihren Bann zu ziehen. Ganz nebenbei: trotz jugendsprachlicher Einsprengsel (dafür steht ein sehr hübscher Dank Elisabeth Herrmanns an ihre Tochter am Ende des Buches) auch für sogenannte erwachsene Menschen geeignet!


CD’s & LP’s · Neuvorstellungen · DELTA RADIO CD-Tipp Tosca

HK119

Odeon

Imaginature

Manchmal können Orte einen enormen Einfluss auf Musik haben. Das gilt auch für die Band Tosca und ihre Heimatstadt Wien. Über zwei Jahrzehnte lang hat die österreichische Hauptstadt die Musik von Richard Dorfmeister (eine Hälfte des berühmten Duos Kruder & Dorfmeister) und Rupert Huber geprägt und inspiriert. Das Ergebnis sind elektronische Stimmungsbilder voll mitteleuropäischer Melancholie. „In Wien gibt es ein sehr spezielles Grundgefühl“, erklärt Dorfmeister. „Heute zum Beispiel ist ein sehr nebliger Tag, was typisch ist für diese Stadt. Es ist oft sehr grau. Aber es steckt auch etwas sehr aufregendes und inspirierendes, manchmal sehr farbenfrohes in dieser Stadt. Dieser Kontrast hat definitiv einen großen Einfluss auf unsere Musik gehabt - einer Mischung aus Downtempo-Vibes, gepaart mit etwas sehr positivem.“ (K7/HH)

HK119 ist das alter Ego der finnischen multimedia Künstlerin und Sängerin Heidi Kilpeläinen, die in London lebt und arbeitet. Aufgenommen hat Heidi Kilpeläinen ihr neues Album „Imaginature zusammen mit Christoffer Berg, der zuvor schon mit Künstlern wie Depeche Mode, The Knife, Fever Ray, Karin Park, Little Dragon, Justin Timberlake oder Massive Attack zusammengearbeitet hat. Alles in allem schickt „Imaginature“ mit seiner Kombination ais dunklen, verzerrten Vocals, hypnotischen Rhythmen und einer geräumig geschichteten Produktion unsere Sinne auf eine Taumreise, in der alles möglich zu sein scheint. Modernität und Geometrie, harte Kanten und glänzend elektronischer Pop wachsen zu einem fürsorglichen Sound zusammen, dessen trügerische Zierlichkeit das Ergebnis eines Prozesses ist, den Kilpeläinen schlicht als „Revolution“ bezeichnet. (One Little/HH)

Imagine Dragons

Night Visions Es gibt sie noch, die Bands, die einfach irgendwann da sind und uns von Anfang an begeistern. Imagine Dragons haben uns mit ihrer Single „It’s Time“ schon jetzt in ihren Bann gezogen und das dazugehörige Album „Night Visions“, das in Deutschland am 1. Februar veröffentlicht wird, verspricht noch so manche Hits mehr. Mit einem Sound, der zwischen Akustikgitarren und Synthie-Pop mit leichten HipHop-Anleihen pendelt, treffen die vier Jungs aus Las Vegas den angesagten Musiktrend und vernachlässigen dabei doch nicht den Rock. E-Gitarren, Bass und Schlagzeug gehören hier unbedingt mit auf die Bühne, so zum Beispiel beim Song „Radioactive“, der zeigt, welche Power in dieser Band steckt. In Amerika schaffte es das Debütalbum direkt auf Platz 2 der Billboard Charts. Dass sie sich mit einer anderen Rockband ihre Heimatstadt teilen, ist hier und da nicht zu überhören: The Killers haben durchaus hörbar ihre Einflüsse auf diese Newcomer und es bleibt zu hoffen, dass Imagine Dragons auch in Punkto Erfolg auf den Spuren der Jungs um Brandon Flowers wandeln werden.

After Dark

37


Jukebox

Börbel’s Welt

Eine der liebsten Beschäftigungen der Deutschen ist bekanntlich das Verklagen. Natürlich nicht ganz so krass wie’s die Amis betreiben, wo’s dann auch mal um ein paar Millionen geht, weil ein Kaffee verschüttet wurde. Aber manchmal treiben wir es da auch ganz schön bunt. Und nein, ich meine damit nicht den Fall, wo ein Nachbar den armen Kerl nebenan angezeigt hat, weil der statt einem Auto ein paar Kartons in seiner Garage verstaut hat, was in Deutschland anscheinend wirklich verboten ist. Denn der bekam auch noch Recht, obwohl das eher nach einer Gesetzgebung aus Nordkorea klingt. Nein, nu ziehen ein paar Bewohner des beschaulichen Dörfchens Wacken vor Gericht, um dem gleichnamigen Festival alle möglichen Dezibelrichtlinien um die Ohren zu hau’n. Auf einmal isses zu laut, nun gut. Mal davon ab, dass das WOA seit Jahren Messungen im und um den Ort vornimmt, die alle im grünen Bereich sind und auch mehrere Lärmschutzwände gebaut wurden, steht das ganze Dorf und die Ämter seit 23 Jahren hinter der Veranstaltung. Zum einen, weil das Festival natürlich LKW-weise Steuern und Geld in den Ort spült, zum anderen kümmern sich die Veranstalter seit jeher um die Bewohner und lassen diese daran teilhaben wie sonst nirgendwo. Einem Kläger (ein Beamter) ist ein Pyroeffekt auf dem Dach gelandet und der Schaden wurde voll vom WOA repariert. Da kann man sicher mal ein paar Tage einen Hals haben, ok. Eine weitere Klägerin (später zugezogen, munkelt man) isses einfach nur zu laut und eine dritte Person steht auch bereits in den Startlöchern.

38

After Dark

Sicher hat man hierzulande das Recht, alles und jeden wegen irgendwas zu verklagen, aber so ein riesiges Festival, was Millionen Umsätze macht und von denen ganz Schleswig Holstein profitiert und 23 Jahre keine vergleichbare Klage erlebt hat? So eine große Veranstaltung beschneiden wollen, weil man an 4 Tagen im Jahr nicht weiß, wo man außerhalb des eigenen Gartens hin soll? Man kann ja mal flott eine Foundation gründen und den dreien einen gemeinsamen netten Urlaub spendieren, weit weg von Spaß und dem Krach. Mal im Ernst. Wenn 3 beleidigt sind wegen dem, was knapp 90.000 an 4-5 Tagen so treiben, gibt es ein Zauberwort: Toleranz. Eine Sache gibt mir aber dann doch zu denken: Wie es sich wohl künftig dort leben lässt, wenn man das ganze Dorf gegen sich aufgebracht hat… Quasi Gallier im römischen Reich. Nur anders rum. Aber das müssen die drei dann unter sich ausmachen. Und wo wir grad bei Klagen sind… Die Anwälte in Berlin und Hamburg werden auch zukünftig reichlich zu tun haben, wenn die Milliardengräber und Fehlplanungen Willy Brandt Flughafen und die Elbphilharmonie weitere 57 Jahre im Bau sein werden. Letztere hat nen ordentlichen Kostensatz von 77 auf bald 600 Millionen Euro gemacht und wird vielleicht irgendwann die Milliarden-Grenze knacken. Die Lachnummer

ist mittlerweile ein Fass ohne Boden äähh Dach und sollte einfach nur noch opulent gesprengt werden. Mit etwas Eintritt für gute Plätze bekommt man vielleicht die Kosten wieder rein und für die Milliarde holt man Messi zum HSV. Der Berliner Flughafen ist ja jetzt schon völlig veraltet und schrottreif und wird sich in Sachen Fertigstellung ein Kopf-anKopf Rennen mit dem Hamburger Desaster liefern. Also…nie. Wie war das noch? „Niemand hatte die Absicht, einen Flughafen zu errichten.“ Oder verwechsle ich da etwas? Aber auch hier vor Ort gibt es grad einen großen Aufreger. So wird die Holstenköste ordentlich verkleinert, weil die neuen GEMA Gebühren sonst nicht tragbar wären. Das Gelände hinter Karstadt und Arko sowie der Kuhberg sind künftig Geschichte, nachdem zuletzt schon das Kösterock auf der Klosterinsel mangels Sponsoren wegfiel. Nun frage ich mich allerdings eines: Die Reform der GEMA ist um ein Jahr verschoben worden und die Stadt hat erst vor einigen Tagen davon erfahren, konnte den Schnitt aber nicht mehr rückgängig machen. Die Meldung der GEMA über diesen Rückzug kam allerdings bereits Mitte Dezember. Vielleicht sollte man im Rathaus mal über einen Internetanschluss nachdenken…


Krimidinner im Restaurant Auerhahn Auf einen mörderisch guten Abend dürfen sich die Gäste im Restaurant Auerhahn in Grevenkrug freuen. Auf dem Weg durch Niedersachsen und SchleswigHolstein gastieren Björn Katzur und Yves Morel mit dem Stück. Es geht um eine mysteriöse Ankündigung, eine unheilvolle Bekanntschaft, um viele Tatverdächtige – und um eine Leiche, die noch gar nicht gefunden wurde. Kommissar Lui Sagel stößt bei seinen Ermittlungen rund um den Textilindustriellen Giuseppe Altreich auf dunkle Geheimnisse. Ein spannender Fall um Macht und Tod in der Industriellenfamilie aus Italien. Krimi-Liebhaber sind eingeladen Kommissar Sagel dabei zu unterstützen, den Mord im Auerhahn aufzuklären. Die Gäste erwarten pikante Details und eine überraschende Auflösung – dazu ein delikates 3-Gänge-Menü nach Art des Hauses, auf Wunsch auch vegetarisch. Am Ende der Ermittlungen geben die Gäste ihren Tipp ab, wer der/die Mörder/in ist und können mit etwas Glück sogar einen attraktiven Preis gewinnen. 16.2., 19 Uhr, Karten gibt es für 39 Euro (inkl. Menü) im Restaurant Auerhahn oder unter Tel. 0 43 22 / 22 88.

Kulinarisches aus dem Seegarten Neben einer Mischung aus deftigen, hausgemachten Speisen und Fisch an den Wochenenden, wartet der Felder Seegarten diesen Monaten mit zwei ganz besonderen Highlights auf. Zunächst laden Kerzenschein und genussvolles 3-Gänge-Menü zu einem unvergesslichen Valentinstags-Candlelight-Dinner ein. Daraufhin folgt am 22.2. ein Abend mit Thom Glas. Der Whiskey-Kenner führt durch den Abend und stellt zu dem 4-Gänge-Menü sechs passende Sorten des vor. Reservierungen unter Tel. 0 43 40 / 49 89 67 0, alle Angebote auch auf www.felder-seegarten.de

Das Programm im Februar 2013

Theater in der Stadthalle Mi., 6.2., 20 Uhr Rebell – Uraufführung von Maximilian Kornprobst, Studioproduktion des Jugendtheaterclubs der Stadt Neumünster Do., 7.2., 20 Uhr Lögen hebbt junge Been*) Komödie von Ray Cooney Eine Aufführung des Ohnsorg-Theaters Hamburg Fr., 8.2., 20 Uhr, Werkinfo: 19.15 Uhr Rain Man Schauspiel von Dan Gordon So., 10.2., 20 Uhr Täuschungsmanöver*) Die Travestieshow Mi., 13.2., 20 Uhr kauft Ausver Der Reigen Ein Bühnenstück von Arthur Schnitzler Freie Schauspielschule Hamburg Do., 14.2., 20 Uhr, Werkinfo: 19.15 Uhr Stella Schauspiel von J. W. von Goethe Fr., 15.2., 20 Uhr Dozentenkonzert Musikschule Neumünster, Karten nur: Musikschule Neumünster, Haart 32, Neumünster Sa., 16.2., 20 Uhr, Werkinfo: 19.15 Uhr Die Vermessung der Welt Schauspiel nach d. Roman von Daniel Kehlmann Di., 19.2., 20 Uhr The International Magic Tenors*) Best of Pop – Rock - Classic Mi., 20.2., 20 Uhr Schottenrock – Uraufführung Von Jessica Harich und Sonja David, Studioproduktion des Jugendtheaterclubs der Stadt Neumünster Do., 21.2., Fr. 22.2., Sa. 23.2., 20 Uhr Frauke Petersen*) Komödie von Shirley Valentine, ndt. von Hermy Koehn, Niederdeutsche Bühne Neumünster So., 24.2., 16 Uhr Flying Superkids*) Elite eines dänischen Turnvereins

ft

kau Di., 26.2., 19 Uhr Ausver KINOBühne: Bis an die Grenze Dokumentarfilm von C. Oppermann, G. Grote Do., 28.2., 20 Uhr Ass-Dur 2. Satz – Largo Maggiore, Kultur mit Biss

Kartenvorverkauf: Kulturbüro · Kleinflecken 26 · Neumünster Tel: 0 43 21 / 9 42 33 16 *) Karten nur im Konzertbüro Auch & Kneidl · Großflecken 34 a · Neumünster

w w w. n e u m u e n s t e r. d e/ k a l e n d e r

News


News

Alles für den wichtigsten Tag im Leben

aus der region

Auswahl an Brautmoden an einem Ort in Schleswig-Holstein und ein Feuerwerk an Tipps, Trends und Ideen für eine Traumhochzeit präsentiert. Wichtigstes Accessoire bei der Hochzeit sind natürlich die Trauringe. Schlicht oder aufwendig designt, aus Platin, Gold, Titan oder Palladium, bieten Juweliere, Goldschmiede und Schmuckdesigner für jeden Geschmack eine umfangreiche Auswahl. Sogar Trauringe selbst schmieden können Heiratswillige. Und wie stets mit der Aussteuer? Längst ist es nicht mehr so wie in den 20er Jahren: Damals lautete die Faustregel: Sechsmal zum Beziehen für die Menge der Bettwäsche, die eine Tochter aus gutem Hause als Mitgift besitzen sollte. Nach diesem ungeschriebenen Gesetz handelten auch die Mütter, wenn sie heimlich Stück für Stück zusammenkauften zu einem Zeitpunkt, da die Tochter noch die Grundschule besuchte. Mit dem Erfolg, dass die junge Frau später mit mäßigem Entzücken aus dem Schrank holte, was einmal Mutters Geschmack war. Heute ist Mitgift kein „Muss“ mehr. Es hat sich gewandelt: Heute legt ein Paar zusammen was es als Single besaß und kauft sich – oder lässt sich schenken – was seinen Vorstellungen entspricht. Natürlich gibt es auf der Hochzeitsmesse auch Das Festival der Hochzeit ist Norddeutschlands älteste, Tipps und Trends für Aussteuer, Ambiente und Kurz: alles, was noch zur Hochzeit größte und bekannteste Hochzeitsmesse. Am 9.+10.2. Design. gehört, incl. magischer Hochzeitsstimmung. von 10–18 Uhr können Heiratswillige in allen Räumen Sie bietet außerdem jede Menge Tipps für alle des Kieler Schlosses alles rund um das Thema Heira- anderen Feste, Feiern und Events wie Silber- und Gold-Hochzeiten, Erneuerung des Eheverspreten finden. chens, Taufen, Jubiläen, Abi-Bälle, Geburtstage, Bei den Hochzeitsvorbereitungen kann so einiges Parties und vieles mehr. schief gehen und schnell droht die Organisation Auch jenen, die dem Brautpaar zum Ehrentag dem zukünftigen Brautpaar über den Kopf zu eine Freude machen wollen, möchte die Kieler wachsen, wenn es merkt, wie viel Vorbereitung Hochzeitsmesse mit einer Fülle von Anregungen und Planung notwendig sind eine Traumhoch- und Tipps zu kleineren bis größeren Geschenken zeit zu planen und zu organisieren. Damit der behilflich sein. anstehende Stress nicht die Vorfreude vertreibt, Für das Silber- und Gold-Paar, gleichgeschlechtlisollten Brautpaare sich in kompetente Hände che Paare und die Hochzeitsgesellschaft finden begeben. Diese finden sie, für alle Belange rund sich im emotional geprägten Umfeld eine Fülle ums Thema Hochzeit auf der Messe Festival von Anregungen, Nützliches, Extravagantes, der Hochzeit. Schleswig-Holsteins größte Hoch- Skurriles, Preisgünstiges, Repräsentatives zeitsmesse und Messe für Lifestyle, Ambiente, oder auch nur schlicht Weiterzuverschenkendes. Design, Events, Feiern, Feste findet auf 3.800 Nicht zuletzt mag der eine oder andere frühzeiqm Ausstellungsfläche statt. Veranstalterin Chri- tig durch Messerabatte preisgünstig einkaufen. sta Rahlf bietet Brautpaaren die Möglichkeit an Walk-Acts, Musiker, Künstler und Aktionstheater einem Tag ihre komplette Hochzeit zu planen, sind weitere Highlights. organisieren und zu buchen. Hier wird die größte www.die-Hochzeitsmesse-Kiel.de

40

After Dark


aus der region Fun Run & Firmencup SH Mit diesen Schlagworten kann Frau oder Mann sich herausfordern lassen und 14 knallharte Hindernisse auf dem Weg zu Ruhm und Ehre bezwingen. Dabei stehen den Fun Runnern 5, 10 oder 20 Kilometer Strecken zur Verfügung.

Knietief im Schlamm, hüfthoch im Wassergraben und mit ganzem Körpereinsatz mitten im Geschehen. Ob als Einzelkämpfer oder Teamplayer, im praktischen Sportdress oder schräger Verkleidung, ob sportlich ambitioniert auf Bestzeit laufend oder mit Spass ins Ziel kommend, das bleibt einem hierbei selbst überlassen. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall! U. a. gewinnen die schnellste Läuferin und der schnellste Läufer beim 10 km Fun Run je eine Wild Card für den Mens`Health-Urbanathlon 2013 in Hamburg, ebenso werden die auffallendsten Kostüme prämiert. Parallel dazu spielen wieder Fussball - & Volleyballmannschaften beim Firmencup SH 2013 um die Plätze auf dem Siegertreppchen. Über 100 Firmen aus ganz Norddeutschland waren in der Vergangenheit mit dabei. Ein spannendes Rahmenprogramm mit diversen Aktionsmodulen, Livemusik und Gastronomie runden diesen einmaligen Event ab.

News Kreuzfahrt von der Arktis in die Südsee mitnehmen. Im ersten Teil seiner Präsentation begeben Sie sich auf den Spuren berühmter Entdecker von Alaska über die Beringsee bis zum östlichsten Punkt von Asien. Projiziert mit mehreren Videoprojektoren erlebt der Zuschauer auf einer übergroßen Panoramaleinwand die legendäre Inside Passage entlang der kanadisch- amerikanischen Westküste, das Bärenreich Alaska und die völlig unbekannte und abgelegene Tschuktschen Halbinsel am Rande der Beringstrasse. Selbst weitgereiste Weltenbummler entdecken hier noch Neuland. Im zweiten Teil seiner einmaligen Bilderreise geht es dann einmal quer durch die gesamte Südsee, von Chile bis nach Guam. Über zwei Monate waren die Pfaffs unter dem Kreuz des Südens unterwegs. Die weitgereisten Globetrotter lassen das Publikum hautnah an ihren Erfahrungen und Erlebnissen teilnehmen. Vorverkauf bei Mercedes Süverkrüp+Ahrendt, Lundener Str. 4-6, Rendsburg; Reisebüro Trost Altstädter Markt 5, Rendsburg, Tel. 0 43 31 /5 77 55.Der Eintrittspreis inkl. Getränken und Snack beträgt 9 Euro.

www.firmencup-sh.de

Von der Arktis in die Südsee Am 28.2. lädt das Autohaus Mercedes Süverkrüp und Ahrendt alle Weltenbummler zu einer digitalen Multimediashow der besonderen Art ein. In Kooperation mit Hapag Lloyd Kreuzfahrten und dem TUI TravelStar Reisebüro Trost wird Sie der Reisejournalist Hans-Gerhard Pfaff auf eine

After Dark

41


News

Närrisches Treiben

Oben: Prinz Max I. Unten: Prinz Stefan II. und Prinzessin Nadine I.

42

After Dark

aus der region

Am 9.2. findet in der Neumünsteraner Stadthalle der traditionelle Prinzenball der Karnevalsgesellschaft Nyge-Münster statt. Am 10.2. folgt der Kinderkarneval. Beim Prinzenball am 9.2. laden Prinz Stefan II. und Prinzessin Nadine I. recht herzlich ein. Beginn der Abendveranstaltung ist um 20.11 Uhr, der Einlass ist ab 19 Uhr. Die Ballkarte kostet 22 Euro und ist erhältlich im Autohaus Oswald, Roschdohler Weg 102 oder via telefonischer Bestellung unter Tel. 0 43 21 / 5 23 23. 1 Euro vom Eintrittsgeld wird am Aschermittwoch an die Kinderstation des FEK übergeben. Zum Abendprogramm des Prinzenballs gehören der Sektempfang mit Prinz Stefan II. & Prinzessin Nadine I. Dazu gibt es ein Potpourri der Tanzmariechen, Selina, Angela und Lucia. Reinhard Schulz, der Schwale-Schnacker, wird mit dabei sein. Ebenso Glööckli und seine Jungs, Didi, Helga und die Leichtmatrosen, die 1. gemischte Garde, das Showballett und die Exgarde. Außerdem finden Ehrungen von verdienten Mitgliedern statt und die Tanz- und Showband Prestige aus Kiel sorgt für musikalische Untermalung. Als Gäste mit dabei: Die KG Eulenspiegel sowie KG Wittorf. Beim Kinderkarneval am 10.2. in der Neumünsteraner Stadthalle (Einlass ab 14.30/ Beginn 15 Uhr) ist der Eintritt frei. Prinz Max I. und sein närrischer Hofstaat freuen sich auf viele bunt verkleidete Jugendliche. Begleitet wird dieser Nachmittag von einem Tanzprogramm dargeboten durch die Jugendlichen der KG Nyge-Münster, nämlich den Wühlmäusen, Schwalküken, Rotfüchsen, Tanzmariechen und den Tanzpaaren. Natürlich gibt es auch eine Kinder Disco und Mitmachspiele für die Jugendlichen. Die 3 besten Kostüme werden von Prinz Max I. prämiert. Die Karnevalsgesellschaft Nyge-Münster freut sich auf alle Prinzessinnen, Feuerwehrmänner, Seeräuber, Feen, Cowboys usw.


schule · berufswahl · fortbildung

Ausbildung

Auf dem Weg zur Ausbildung

bungsmappen eingearbeitet. Dann hoffen die „Wir laden Sie zu einem Vorstellungsgespräch Jugendlichen auf Post – auf eine Einladung zum ein.“ ... das wäre eine tolle Nachricht für viele Vorstellungsgespräch! Jugendlichen aus dem kooperativen Ausbildungsvorbereitenden Jahr (koop. AvJ) der EllyHeuss-Knapp-Schule und der erste Schritt Richtung Ausbildungsplatz! Eine ansprechende Bewerbungsmappe und ein professionelles Bewerbungsfoto bilden das Sprungbrett für ein Vorstellungsgespräch bei einem künftigen Arbeitgeber. Die Schülerinnen und Schüler des koop. AvJ beschäftigen sich seit Schuljahresbeginn mit Regeln und Umgangsformen am Arbeitsplatz; ein intensives Bewerbungstraining soll den Weg zum Ausbildungsplatz ebnen. In diesem Jahr hat Frisör Olaf Hansen zum zweiten Mal die Umsetzung dieses Projektes ermöglicht. Die Schüler wurden von den Auszubildenden des Salons in Haarfragen beraten und vorbereitet; eine Visagistin sorgt für ein professionelles Makeup – abschließend wurden sie von der Fotografin Katrin Schmitt in Szene gesetzt und typgerecht fotografiert. Im Unterricht werden die ansprechenden Aufnahmen in die Bewer-

After Dark

43


Ausbildung Weiter zur Berufsfachschule!? Wer nach dem Realschulabschluss einen Berufsabschluss an einer Berufsfachschule erwerben möchte, sollte sich diesen Termin nicht entgehen lassen. Am 5.2. um 18 Uhr findet ein Informationsabend für Realschüler und ihre Eltern am im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neumünster, Brachenfelder Str. 45, 24534 Neumünster statt. Die Berufsfachschulen aus Neumünster stellen sich vor und informieren über die Ausbildungsberufe, die dort vermittelt werden: • Gestaltungstechnische/r Assistent/in (GT A) • Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PT A) • Chemisch-technische/r Assistent/in (CT A) • Sozialpädagogische/r Assistent/in (SP A) • Kaufmännische/r Assistent/in – Fachrichtung Fremdsprachen oder Informationsverarbeitung • Sozialwesen – Fachkraft für Pflegeassistenz • Technische/r Assistent/in für Informatik (Wirtschaftsinformatik) – dieser Zweig ist in Vorbereitung Die Experten der Berufsfachschulen stehen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Willi Brendemühl, Berufsberater der Agentur für Arbeit Neumünster, begleitet den In- formationsabend und beantwortet weitere Fragen. Wann: 05. Februar 2013 um 18.00 Uhr Wo: Berufsinformations­zentrum (BiZ), Brachenfelder Str. 45 in 24534 Neumünster

Anerkannt im Ehrenamt Unter diesem Motto finden im Februar und März die Veranstaltungen des landesweiten EhrenamtForums unter der Schirmherrschaft der Sozialministerin des Landes, Frau Kristin Alheit statt. Die EhrenamtForen sind ein öffentliches Forum

44

After Dark

schule · berufswahl · fortbildung zu Austausch und Begegnung. In 13 regionalen Veranstaltungen treffen ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger auf Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien, um gemeinsam dem Ehrenamt neue Impulse zu geben. „Es sind ganz unterschiedliche Veranstaltungen, die alle das gleiche Ziel verfolgen“ erklärt Anja Lüsebrink, Leiterin des EhrenamtNetzwerkes Schleswig-Holstein. „Wir möchten das Thema ehrenamtliches Engagement mehr in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken und einen Beitrag zu einer Kultur der öffentlichen Anerkennung leisten“ erläutert Lüsebrink die Motivation hinter der Veranstaltungsreihe weiter. Dementsprechend reicht das Angebot der EhrenamtForen Schleswig- Holstein von Workshops und Vorträgen zum Thema „Unternehmerische Verantwortung und soziales Engagement“ (28.2., Kiel) über einen Vortrag zum Thema „Erlernen sozialer Verantwortung“ (5.3., Ahrensburg) bis hin zu einer Podiumsdiskussion bei der Freiwilligenarbeit und Anerkennungskultur im europäischen Vergleich betrachtet werden (12.3., Rendsburg). Sogar eine vierwöchige Fotoausstellung in Neumünster (ab 22.2., Neumünster) findet im Rahmen der EhrenamtForen statt. Laufend aktualisierte Informationen zu den Veranstaltungen unter www.ehrenamtmessen.de.

info

EhrenamtForum Schleswig-Holstein 2013 im Überblick: 6.2.: Auftaktveranstaltung der EhrenamtForen SchleswigHolstein in Kiel Regionale Veranstaltungen: 2.2.: EhrenamtForum Sylt 14.2.: EhrenamtForum Itzehoe 22.2.-19.3.: EhrenamtForum (Ausstellung) Neumünster 28.2.: EhrenamtForum Bad Oldesloe 28.2.: EhrenamtForum Kiel 4.3.: EhrenamtForum Schleswig 5.3.: EhrenamtForum Ahrensburg 7.3.: EhrenamtForum Bad Oldesloe 12.3.: EhrenamtForum Rendsburg 12.3.: EhrenamtForum Oldenburg i.H. 14.3.: EhrenamtForum Flensburg 14.3.: EhrenamtForum Neustadt 16.3.: EhrenamtForum Lübeck


Ausbildung

schule · berufswahl · fortbildung Meistervorbereitungslehrgang Teil III und IV im Handwerk Fortbildung zur/m Kauffrau/Kaufmann der Handwerkswirtschaft Die Kreishandwerkerschaft Mittelholstein führt wieder einen Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung der Teile III und IV der Meisterprüfung im Handwerk durch. Dieser berufsbegleitende Lehrgang richtet sich an Gesellinnen und Gesellen aller Handwerke und beinhaltet die intensive Vorbereitung auf die Prüfung der wirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnisse (Teil III), sowie des berufs- und arbeitspädagogischen Fachwissens (Teil IV) der Meisterprüfung. Der Teil IV berechtigt zur Ausbildung. Am Ende des Lehrganges finden die Abschlussprüfungen vor der Handwerkskammer Lübeck statt. Für kaufmännische Fachkräfte in Handwerks- oder anderen Gewerbebetrieben, sowie für mitarbeitende Familienangehörige, besteht die Möglichkeit, nach Absolvierung des ersten Lehrgangsteiles die Fortbildungsprüfung zur/zum „Kauffrau/Kaufmann der Handwerkswirtschaft“ abzulegen. Der bestandene Prüfungsteil IV ist mit der Ausbildereignungsprüfung gleichgestellt.

Die Teile III und IV können selbstverständlich auch separat und zeitlich unbegrenzt abgelegt werden. Eine Förderung über Meister-BAföG ist möglich. Teil III läuft vom 11.04.2013 – 06.02.2014, Teil IV vom 10.02.2014 – 02.06.2014. Der Unterricht findet jeweils am Montag und Donnerstag in der Zeit von 18–21.15 Uhr in der Theodor-Litt-Schule, Neumünster statt. Beide Lehrgangsteile dauern insgesamt ca. 14 Monate. In den Ferienzeiten findet kein Unterricht statt. Die erfolgreich abgelegte Meisterprüfung (Teile I – IV) berechtigt zur selbstständigen Ausübung eines Handwerks sowie zur Ausbildung von Lehrlingen und stellt nach wie vor den einzigen, bundesweit anerkannten Qualifikationsnachweis im Handwerk dar. Informationen und Anmeldungsunterlagen: Kreishandwerkerschaft Mittelholstein, Wasbeker Str. 351, 24537 Neumünster, Tel. 0 43 21 / 60 88 11, Fax 0 43 21 / 60 88 33, Email: sabrina.bronsert@handwerk-mittelholstein.de www.handwerk-mittelholstein.de

alles. Wir bauen releitern. ie r r a K h c Au

ndwerk a H m i r e t s Mei Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung Teil III u. IV Teil III: Kaufmännischer Teil (Wirtschaftslehre, Buchführung etc.) Teil IV: Arbeits- u. Berufspädagogik – Ausbildereignungsprüfung – Teilnahme auch nur an Teil III oder Teil IV möglich – Förderung d. Meister-BaföG Beginn: 11. April 2013 Unterr.: Mo., Do. von 18.00-21.15 Uhr (außer Ferienzeit), Theodor-Litt-Schule, Neumünster Infos und Anmeldungen bei der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein Wasbeker Str. 351, 24537 NMS, Tel.: 04321 - 60 88-11(Frau Bronsert) Email: sabrina.bronsert@handwerk-mittelholstein.de oder www.handwerk-mittelholstein.de

After Dark

45


Ausbildung

schule · berufswahl · fortbildung

Nach der Ausbildung ohne Job?

„Frisches“ Wissen – damit können ausgelernte Azubis punkten. Doch dieser Vorteil hat ein „VerFür viele Azubis stehen nun im Januar und Febru- fallsdatum“: Jung, dynamisch, motiviert – all das ar die Abschlussprüfungen nach 3,5-jähriger Aus- reicht nicht. Je länger ein Fachmann oder eine bildung an. Wer sie besteht, hat seinen Berufs- Fachfrau ohne Job da steht, umso schwieriger abschluss in der Tasche. Wer jetzt aber bereits wird es, in dem erlernten Beruf Arbeit zu finden. weiß, dass er von seinem Ausbildungsbetrieb Viele Gründe also, sich rechtzeitig bei der Agennicht übernommen wird oder bei wem die Über- tur für Arbeit zu melden. Die Vermittler nehmen nahme noch unsicher ist, sollte sich schnellst- hier schon einmal die persönlichen Daten auf möglich bei der Agentur für Arbeit melden. Und und können dann gleich nach freien Arbeitsstelzwar nicht nur, um rechtzeitig einen Antrag auf len suchen. Und wenn eine neue Stelle in einem Arbeitslosengeld zu stellen. Keine Frage, auch anderen Betrieb in Aussicht ist, kann man dem das ist wichtig. Viel wichtiger ist es aber, gleich Ende der Ausbildungszeit doch deutlich gelasim Anschluss an die Ausbildung einen Job zu fin- sener entgegensehen. den – „Job-to-Job“ sozusagen, ohne Wartezeit, Wer sich bei der Agentur für Arbeit melden will, kann telefonisch einen Termin – auch für nachohne erst arbeitslos zu werden. Die Agentur für Arbeit hilft weiter, wenn der Aus- mittags nach der Arbeit oder Berufsschule – verbildungsbetrieb nicht übernimmt! Viele Stellen einbaren: sind derzeit unbesetzt und viele Unternehmen 01801/555 111 (Festnetzpreis 3,9 ct/min, Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min) schauen verstärkt gerade nach Nachwuchskräften.

Hier gibt es Infos:

Bundesagentur für Arbeit

Servicerufnummer der Arbeitsagentur: 01801/555 111 (Festnetzpreis 3,9 ct/min, Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min)

Agentur für Arbeit Neumünster

Internet: www.arbeitsagentur.de Wer Öffnungszeiten, regionale Informationen oder Veranstaltungshinweise sucht, kann auch direkt das Internetangebot der Arbeitsagentur in Neumünster nutzen: www.arbeitsagentur.de/neumünster Zugriff auf die Jobbörsen im Internet gibt es auch kostenlos im Internetcenter des Berufsinformationszentrums (BiZ), Brachenfelder Str. 45, 24534 Neumünster. Ein kostenloser Internetzugang steht aber auch in allen Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit in der Region zur Verfügung.

46

After Dark



After Dark, Februar 13