Page 56

ZAHLEN BITTE!

YOUTUBE & CO

234 37 Von Anne Fischer

Minuten verbringen die 14- bis 29-Jährigen täglich mit Bewegtbild. Fast eine Stunde davon entfällt auf kostenlose Online-Videos, 51 Minuten auf Bezahlangebote von Amazon, Netflix und Co

der Deutschen konsumiert täglich Videos auf YouTube – durchschnittlich elf Minuten. Jeder Fünfte nutzt online mindestens einmal pro Woche Mediatheken

1:1

DREI zusätzliche Geräte schließen Besitzer von Smart-TVs durchschnittlich an: 63 Prozent einen DVD- oder Bluray-Player, 55 Prozent eine Spielekonsole und 48 Prozent einen USB-Stick. Dazu kommen oft noch Streamingsticks, Laptops, Stereo-Anlage oder SD-Karte

steht es in Deutschland nahezu beim Wettstreit um das liebste Abspielgerät für Videos: 48 Prozent gucken im Fernseher, 45 Prozent auf dem Smartphone

500

951

Millionen Nutzer weltweit sehen täglich InstagramStories. Ein Drittel der am meisten angesehenen Stories auf Instagram stammt von Unternehmen

Prozent der Videostreamer sind gesetzestreu – nur fünf Prozent nutzen illegale Streams

56 · turi2 edition #9 · TV

Prozent des globalen CO2-Ausstoßes entsteht durch Video-Streaming. Laut einer Studie des „The Shift Project“ verursachen Video-on-Demand-Dienste wie Netflix und Amazon Prime so viel CO2 wie das Land Belgien. Und OnlinePornos brauchen so viel Strom wie ganz Rumänien

Quellen: ViewTime Report 2019, Seven One Media , Bitkom, Deloitte, forsa, Futurebiz, GfK, Statista, SevenOne Media, The Shift Project

EIN VIERTEL

Jahre ist der deutsche Durchschnittsnutzer von Streamingdiensten wie Netflix, Amazon Prime und Maxdome alt. Die Heavy-User sind zwischen 20 und 30. 22,7 Millionen Deutsche schauen inzwischen online Filme und Serien bei kostenpflichtigen Diensten

Profile for turi2

turi2 edition #9, TV Totale Vielfalt. Faszination Bewegtbildwelt.