turi2 edition #18 Kapital – Geld. Arbeit. Sinn. Was uns antreibt

Page 64

Ist ein Job erst dann ein Traumjob, wenn ich ihn auch ohne Gehalt machen würde? Als Gedankenspiel hilft dieses Bild vielleicht, herauszufinden wofür mein Herz schlägt. Aber in der Realität leben wir nun mal in einer Welt, die durch Geld am Leben gehalten wird. Wir haben eine lebenslange Beziehung zu Geld. Wenn ich diesen Aspekt dauerhaft ignoriere, schmälere ich den Wert meines Tuns. Und zeige dadurch mangelnde Wertschätzung mir selbst gegenüber. Warum reden Menschen ungern über ihr Gehalt? In Deutschland ist das Thema Geld ein großes Tabu. Gleichzeitig bewerten wir uns durch unser Gehalt unbewusst selbst – und fühlen uns schlechter, wenn jemand mehr verdient. Bevor man eine unangenehme Reaktion, wie etwa Neid, beim Gegenüber hervorruft, spricht man das Thema lieber gar nicht an. Frauen haben zudem eine vergleichsweise kurze Historie im Umgang mit Geld: Erst 1962 konnten sie ein eigenes Bankkonto eröffnen, noch bis 1977 musste der Ehemann seiner Frau die Erlaubnis zum Arbeiten geben und konnte ihr Arbeitsverhältnis kündigen. Noch heute kriegen Jungs mehr Taschengeld als Mädchen, Geld gilt unterschwellig noch immer als Männersache und Frauen legen zögerlicher an.

Susan J. Moldenhauer

hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanz­ branche. Als Geld- und Karriereberaterin hilft sie seit 2009 Führungskräf­ ten, Selbstständigen und Angestellten, Potential zu erkennen und weiter­ zuentwickeln. Speziell für Frauen hat sie 2022 den Gehaltsratgeber „Kenne deinen Wert“ veröffentlicht

»Viele gehen nicht wegen des Geldes. Sondern wegen des Chefs« Susan Moldenhauer hilft als Gehaltscoach, den Marktwert von Menschen zu bestimmen. Sie weiß, warum Frauen oft zu wenig fordern und Förderung wichtiger als Geld sein kann

Beim Thema Gehalt übersetzen wir den Wert einer Mitarbeiterin in Geld. Wie kann das funktionieren?

64 · turi2 edition #18 · Kapital


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.