turi2 edition #17 Jobs - Arbeiten in der Kommunikation

Page 118

3 Karriere-Tipps von Bettina Fetzer 1. Wenn du etwas willst, setze dich für deine Ziele ein. Mach auf dich aufmerksam. Sorge dafür, dass andere deine Leistungen sehen und würdigen. Dazu gehört auch ein Umfeld, das dich unterstützt und sichtbar werden lässt. 2. Man ist immer nur so stark wie das Team, das man führt. Wer keine Kultur des offenen Austauschs und Vertrauens befördert, darf sich nicht wundern, wenn die guten Ideen ausgehen. 3. Vertrauen schenken zahlt sich aus. Mein Vertrauen muss man nicht gewinnen, mein Vertrauen kann man nur verlieren.

»Führen heißt auch loslassen« Bettina Fetzer, Kommunikations- und Marketingchefin von Mercedes-Benz, begleitet den Autobauer durch den Wandel. Ihre Wegweiser: Haltung und Vertrauen – auch in sich selbst

58

Bettina Fetzer reist gern – aber bitte nicht auf Umwegen. Zumindest in beruflicher Hinsicht macht sie keine: Wittert sie Gestaltungsspielraum, bittet sie um die Verantwortung, diesen übernehmen zu dürfen. Bei Daimler arbeitet sie sich so in gerader Linie von der Smart-Pressesprecherin zur globalen Kommunikations- und Marketing-Chefin von Mercedes-Benz hoch. Und möchte bescheiden bleiben. Begehrenswert, ja: Das sollen die Schlitten aus Stuttgart natürlich sein. Arrogant? Abgehoben? Ohne Fetzer. Für die Automobilindustrie zu kommunizieren, ist gerade nicht einfach: Die Branche befindet sich im Umbruch, weg vom Verbrenner, hin zu E-Mobility. Umwelt- und Klimaschutz müssen ständig mitgedacht werden, auf Komfort möchten Benz-Fans aber auch nicht

verzichten. Bettina Fetzer sieht die Transformation positiv, ganz wie eine Reise: „Für uns heißt das: Jede Menge neuer Chancen, um für unsere Marke zu begeistern.“ Das geht am besten im Team, auf das Fetzer große Stücke hält: „Führen heißt auch loslassen und vertrauen.“ Manchmal würde sie gerne noch tiefer in spannende Projekte einsteigen, und wirklich perfekt wäre es, wenn ein Meeting immer erst beginnen würde, wäre das vorangegangene schon zu Ende. Wirklich wichtig ist ihr aber der Spaß daran, Neues zu erkunden. Fetzer ist neugierig, will am liebsten jeden Tag dazulernen – und hält dazu auch ihre Mercedes-Mannschaft an. „Als starke Marke fühlen wir uns in der Verantwortung, Orientierung zu geben, Haltung zu zeigen und zu aktuellen, drängenden Themen Stellung zu beziehen.“

118 · turi2 edition #17 · Jobs

So hätte ein Mercedes-Marketer vor 40 Jahren wohl kaum gesprochen. Heute ist das für Fetzer eine Selbstverständlichkeit, nach der alle Unternehmen handeln sollten. Ein perfekter Arbeitstag ist für sie einer, an dem sich ihre Entscheidungen als richtig erwiesen haben. Falls das mal nicht so ist? „Dann haben wir etwas daraus gelernt.“

Bettina Fetzer Geb. 1980 in Burghausen 1999 Studium European Business Studies in Landshut und Cambridge 2004 Pressesprecherin für Smart und Mercedes bei Daimler 2018 Vice President Marketing Mercedes-Benz Passenger Cars 2021 Chefin globales Marketing und Kommunikation Mercedes-Benz


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.