__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 50

Gabrielle Chanel, später besser bekannt unter ihrem Spitznamen Coco, wird 1883 als uneheliche Tochter eines Hausierers und einer Wäscherin geboren. 1909 eröffnet sie ein Hutatelier, ein Jahr später eine Modeboutique in Paris. Daraus wird eines der erfolgreichsten Modeunternehmen der Welt, bekannt für zeitlose, elegante Designs. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird Chanel als Kollaborateurin der Nazis verhaftet, aber schnell freigelassen – auch dank ihrer guten Kontakte. Mit über 70 gelingt ihr in den 50er Jahren ein Comeback. Bis zu ihrem Tod 1971 wohnt sie im Hotel Ritz gegenüber ihres Ateliers

Profile for turi2

turi2 edition #12 Vorbilder  

50 Vorbilder. Ausgewählt und vorgestellt von 50 Meinungsmacher*innen.

turi2 edition #12 Vorbilder  

50 Vorbilder. Ausgewählt und vorgestellt von 50 Meinungsmacher*innen.

Profile for turi2

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded