turi2 edition #12 Vorbilder

Page 38

Einige Wochen nach Angela Merkels Geburt 1954 in Hamburg ziehen die Eltern mit ihr in die DDR um, wo ihr Vater als Pfarrer arbeitet. Merkel studiert und promoviert, arbeitet bis zum Mauerfall als Physikerin. Im Dezember 1990 wird sie für die CDU in den Bundestag gewählt. Merkel ist erst Ministerin für Frauen und Jugend, dann für Umwelt. Sie wird Generalsekretärin und Vorsitzende der CDU. Seit 2005 ist sie Bundeskanzlerin. In Verhandlungen mit ihren (überwiegend männlichen) internationalen Kolleg*innen gilt Merkel als hartnäckig, besonnen und beharrlich

38 · turi2 edition #12 · Vorbilder