Page 1

w w w. t o x i c s u s h i . d e

DeUtschlanD: â‚Ź 2,95

Haikyu!! Florensia Watchbox Chrono Crusade Resident Evil: Vendetta Brynhildr in the Darkness


Der Manga-Hit von

Hitoshi Iwaaki

KISEIJUU Der Manga zum Anime-Hit!

© 2003 Hitoshi Iwaaki/Kodansha Ltd. All rights reserved.

Parasiten dringen in menschliche Körper ein, nehmen deren Gehirne in Besitz und fangen an, andere Menschen zu überfallen. Auch der Schüler Shin‘ichi Izumi wird von einem Parasiten befallen, doch diesem misslingt die Besetzung von Shin‘ichis Gehirn, und er verbleibt in der rechten Hand des Schülers. Zwischen dem lernbegierigen Parasiten und Shin‘ichi entspinnt sich eine bizarre Form von Koexistenz und zusammen treten sie zum großen Kampf gegen die mörderischen Parasiten an!

PARASYTE – KISEIJUU 5 294 S. - sw/farbig - € 8,99 ISBN 978-3-7416-0335-8

Bereits erhältlich FINDET UNS IM NETZ:

Im Comic-Shop, Bahnhofs- und Buchhandel. Im Panini-Shop unter www.paninicomics.de PaniniMangaDE


Ausgabe 22 August 2017

El Vómito Toxico! Vorhang auf zur 22. Ausgabe von Toxic Sushi, die diesmal mit einem Cover zum Thema „Yakuza Kiwami“ aufwartet, dem neuesten Game der beliebten „Yakuza“-Reihe. Tatsächlich handelt es sich beim Spiel um ein aufwendiges HD-Remake des Originals aus dem Jahre 2005. Passend dazu haben wir Ryoki, eine japanische Tätowiererin interviewt, die seit einigen Jahren in Deutschland tätig ist und sich auf japanische New-School-Tattoos spezialisiert hat. Auch in puncto Animes gibt es Neues zu berichten: So zum Beispiel vom neuen, kostenlosen Portal für Animefans, das sich WATCHBOX nennt und das bisherige ClipfishPortal ablöst. Wir haben ein Interview mit den Verantwortlichen geführt. Und natürlich gibt es auch in diesem Monat allerlei neue Animes, darunter das neue Werk des „Elfen Lied“-Autors, das auf den Namen „Brynhildr in the Darkness“ hört, „Die Monster Mädchen“, „Haikyu!!“ und „Fate/Grand Order“. Darüber hinaus erscheinen Klassiker wie „Chrono Crusade“ und „Serial Experiments Lain“ erstmals im Blu-ray-Format. Mit „Resident Evil: Vendetta“ präsentiert sich zudem ein neuer CGI-Film, der sich entgegen der Realfilm-Reihe einmal mehr eng an die VideogameVorlage hält. Aufgrund der vielen Manga-Veröffentlichungen gibt es diesmal vier Seiten mit Manga-Vorstellungen, wobei der Schwerpunkt auf dem Horror-Manga „Beyond Evil“ liegt. Let the toxic rain begin – here comes Toxic Sushi 22!

T e Toxhic Mania

x

Trailer-Trips of the Month

Wir haben coole tzt Toxic oAb Prämien! Je ren! nie on ab Sushi (Seite 65)

www.toxicsushi.de www.facebook.com/ toxicsushirocks info@toxicsushi.de

Death-NoteUS-Film auf Netflix

Pikachu-YodelDance

Der Trailer zum Film, der ab 25. August auf Netflix startet.

Vorsicht Gehirnschmelze: Eine Pikachu-Horde jodelt amok.

Domino‘s-PizzaTV-Spot Durchgeknallter japanischer Werbeclip für Domino‘s Pizza


TOXIC TOPICS

06

WEIRD & WONDERFUL

28

ANIME DEPOT

© 2015 OKAYADO/TOKUMA SHOTEN·MONMUSU PARTNERS.

28 Brynhildr in the Darkness 30 Resident Evil: Vendetta 32 Fate/Grand Order 34 Die Monster Mädchen 36 Undefeated Bahamut Chronicle 38 Chrono Crusade 40 Haikyu!! 42 Serial Experiments Lain

12

HOT TOXIC

12 Yakuza Kiwami

44 LIVE AXION 44 Ghost in the Shell 46 Shin Godzilla 46 The Warriors Gate

56

Art AttaCk

60 Toy-

Punx 4


16 TOXIMENTARY 16 Kalender 18 Anime inside: watchbox 20 Asian Exotica 22 Japanese New School Tattoo 26 Die 7 ... besten asiatischen Filme mit einem Hollywoodstar in einer Haupt- oder Nebenrolle

52 Manga Mix

48

52 BEyond evil 54 Manga Mix

GAME ARCADE

48 Warriors All Stars 50 Florensia

64 62 Toxic candy

TOXIC TOMBOLA

65 Toxic SUSHI ABO 5


WEIRD & WONDERFUL >> Do the Poké-Yodel-Dance! Der alljährliche Pikachu Outbreak in Yokohama – eine Art Karnevalsparade mit hunderten Pikachus – fand in diesem Jahr am 9. August statt. Doch diesmal gab es nicht nur eine Parade, das Event wurde außerdem genutzt, um in Japan „Pokémon“-Getränkeautomaten einzuführen, die fünf leckere Poké-Säfte enthalten. Der QR-Code führt Euch zum offiziellen YodelDance-Videoclip der diesjährigen Parade.

Toxic-Clip unter

>> Death-Note-US-Film

auf Netflix Ab 25. August kann die von Adam Wingard („You‘re Next“, „Blair Witch“-Remake) inszenierte US-Adaption der Manga/Anime-Vorlage „Death Note“ auf Netflix gestreamt werden. Das Script stammt vom HorrorExperten Jeremy Slater (u.a. „Exorcist“-TV-Serie, „Pet“), Hauptcharakter Kira wird vom US-Newcomer Nat Wolff gespielt und die Stimme des Todesgottes Ryuk steuert im Original Willem Dafoe bei. Toxic-Clip unter

>> EpicCon 2018 Nach einem erfolgreichen Gastspiel in Frankfurt im letzten Dezember macht die EpicCon im Februar 2018 Station in Münster und sorgt dort für ein kunterbuntes Convention-Spektakel. Die EpicCon stellt eine Mischung aus einem traditionellen japanischem Volksfest (Matsuri) und der modernen Unterhaltung einer ComicCon dar. Erwartet werden diverse internationale Gäste sowie Panels, Workshops und Seminare, von denen einige bereits jetzt auf der Website Epiccon.de angekündigt wurden. Die EpicCon findet am 3. und 4. Februar 2018 im Messe und Congress Centrum der Halle Münsterland statt. Mehr Infos unter www.epiccon.de.

>> Ghost in the Shell – The ultimate Guide Im Hause Egmont Manga ist gerade ein umfassendes „Ghost in the Shell“-Kompendium erschienen, das alle bisherigen filmischen Beiträge zur Reihe ausführlich und in chronologischer Abfolge beleuchtet, Fragen zu einzelnen Movies und Serien erörtert und Interviews mit den beteiligten Regisseuren liefert. Auf über 160 großformatigen Seiten präsentiert das Buch zudem Character-Profiles, Designskizzen sowie Episodenguides der jeweiligen TV-Serien.

6


>> Fullmetal Alchemist Mittlerweile gibt es drei weitere Poster zum Start des japanischen „Fullmetal Alchemist“-Realfilms, der am 1. Dezember in die japanischen Kinos kommt. Zu sehen sind Edward, Winry und Alphonse, Maes, Riza und Roy sowie die Bösewichte Envy, Lust und Gluttony. Das neue Original CG Motion Picture des ErfolgsFranchises!

© 2017 CAPCOM / VENDETTA FILM PARTNERS. ALL RIGHTS RESERVED. © 2017 Layout and Design Sony Pictures Home Entertainment Inc. All Rights Reserved.


WEIRD & WONDERFUL >> Godzilla als Anime Das 30. von Toho produzierte „Godzilla“-Werk ist ein Anime! Der Film, der sich als erster Teil einer Trilogie versteht, kommt am 17. November in die japanischen Kinos und soll kurz darauf weltweit über Netflix verfügbar sein. Das Besondere: Der Film ist im Jahre 2048 angesiedelt, in dem die Menschheit längst die Erde verlassen hat. Als die Lebensumstände auf dem neuen Planeten allerdings nicht den Vorstellungen entsprechen, kehrt man zur Erde zurück und muss feststellen, dass Godzilla inzwischen die Erde beherrscht ...

>> Die Kackhaufen

von Tokuyama

Im Zoo der südjapanischen Stadt Tokuyama können die Besucher noch bis Ende August eine Kackhaufen-Ausstellung besuchen, die die Exkremente von im Zoo lebenden Tieren wie Tigern, Elefanten und Pandabären präsentiert. Damit nicht genug, haben die Besucher auch die Möglichkeit, die einzelnen Haufen schnüffelnd wahrzunehmen. Dabei soll besonders der Kot des Roten Pandas einen sehr lieblichen Duft haben, da dieser sich ausschließlich von Bambushölzern ernährt.

>> Ghostbuster Fashion Das japanische Modelabel Candy Stripper hat eine recht ungewöhnliche Kollektion zum Thema „Ghostbusters“ entworfen, die sich im flippigen Anime/Cosplay-Stil präsentiert. Diese und weitere schräge Designs könnt Ihr auf der Website Candystripper.jp einsehen.

>> Optik-Trick In Japan ist seit geraumer Zeit über den Online-Shop Village Vanguard ein T-Shirt erhältlich, das vielen Japanerinnen, die mit einer zu kleinen Oberweite bestückt sind, als Problemlösung dient. Durch die Toxic-Clip unter aufgedruckte optische Täuschung wird selbst der flachste Busen zur üppigen Oberweite. Im Video wird die Funktion des Shirts von der in Japan äußert prominenten Cosplayerin Sakura Inagasaki getestet. Das Shirt kann für umgerechnet 30 Euro bei Village Vanguard bestellt werden.

8


>> Boruto

>> Super-Mario-Briefmarken

Üblicherweise dauern Manga-Serien ewig an oder werden nach einer kreativen Pause mit einer neuen Storyline und leicht verändertem Titel fortgesetzt. Im Falle von „Naruto“ hat der Verlag einen anderen Weg gewählt und schickt nun mit „Boruto“ den Sohn von Naruto ins Rennen, der auf diese Weise das Vermächtnis seines Vaters fortsetzt. Der erste Band von „Boruto“ ist gerade erschienen und sei an dieser Stelle ausdrücklich empfohlen.

Ende Juli ist in Japan eine „Super Mario“-Briefmarkenserie erschienen, die die bekannten Charaktere in zehn unterschiedlichen Situationen zeigt. Der Bogen, auf dem sich Briefmarken befinden, wurde speziell für Sammler designt und die Charaktere entstammen allesamt der Super-Nintendo-Epoche und werben auf diese Weise schon mal für das Mini-Super-Nintendo, das am 26. September erscheinen wird.

n I.G

tio c u d o r P n o v e ri e s lt Die Ku VD und Blu-ray! D f u a ls a tm rs e . ab 25.08

Sei bereit für das Match deines Lebens!

©H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!”Project,MBS


S I B S E M I A N A ANIMES. KOSTENLOS. STREAMEN.

AUF DEINER NEUEN, ETWAS ANDEREN FILM- UND SERIENPLATTFORM. STREAM AM BESTEN GLEICH LOS: EINFACH AM DESKTOP, LAPTOP ODER ÃœBER DIE APP.


M ZU NKEN! I W B

WATCHBOX.DE


HOT TOXIC

d Legende in neuem Gewan t use Sega erfreu Die „Yakuza“-Reihe aus dem Ha Dekade großer Besich bereits seit mehr als einer iläum erschien liebtheit. Zum 10-jährigen Jub nun folgt – um 2015 das Prequel „Yakuza 0“, verkürzen – die Wartezeit auf „Yakuza 6“ zu ndiges HDmit „Yakuza Kiwami “ ein aufwe dem Jahre Remake des Originalspiels aus neuer Zwi2005, das mit fast 30 Minuten en Blick auf schensequenzen einen völlig neu art. die Ursprünge der Serie offenb

a“-Spiel erschien im Jahre Das ursprüngliche „Yakuz als Inspiration für die Ent2005 für die PlayStation 2, e von Games wie „Shen ept wicklung dienten Spielkonz rolund „Final Fight“, die mit Mue“, „Streets of Rage“ Prise er ein und iert pfen add lenspieltypischen Zufallskäm einGem n. rde wu rt nie ness gar japanischer Gangster-Cool Minien ers modellierten Tokio, div sam mit einem authentisch wussern eist beg bereits damals zu Spielen und einer Optik, die dato bis das ise, nch Fra ein ndstein für te, legte das Spiel den Gru ten hat bisher st. Next-Generation-Player sechs reguläre Teile umfas der Serie in HDuer Vergnügen, ein Abente lediglich mit „Yakuza 0“ das „0“-Prequel folgt dem h Nac : dies ändert sich nun Qualität zu erleben, doch mi“-(dt. „Extrem“)-Verten Teils, das sich als „Kiwa ake des Originals ist. nun ein HD-Remake des ers nur ein aufgebohrtes Rem als hr me ne t wei und t tier sion präsen neu erschaffen. Jedes einzel PlayStation 4 nahezu völlig die auspielern für Sch rde wu den i“ von am rde Kiw a wu „Yakuz imiert, jeder Dialog opt FPS 60 schen Oriund 0p 108 die können erstmals japani Grafikelement wurde für eler in Europa und den USA Spi die uelle Konakt und n, die me an a om -Är gen der Reihe neu auf Gameplay aus der PS2 pfKam das rde wu ug, it nicht gen Schauplatz und die damit ginalstimmen hören. Dam des Spiels, der fantastische ck zstü Her das h auc r Abe solengeneration angepasst. 12


verbundene Atmosphäre erstrahlen in neuem Glanz. Tokios Rotlichtviertel Kabukicho, im Stadtteil Shinjuku gelege n, sah nie eindrucksvoller aus und ein nächtlicher Spa ziergang durch die in Neonlicht getauc hten Gassen des Viertels ist allein schon ein Erlebnis … Just diese Gassen sind das Zuhause des Yakuza-Mitgli eds Kazuma. Als dieser jedoch gem einsam mit seinem besten Freund Akira miterleben muss, wie sein Boss gerade dabei ist, seine Verlobte Yumi sexuell zu bedrängen, kommt Akira ihm zuvor und tötet den Boss – ein in Yakuza-Kreisen unverzeih liches Verbrechen. Da Kazuma jedoch nicht will, dass sein Freund für die Tat, die eigentlich er hätte begehen müssen, ins Gefäng nis wandert, nimmt er die Schuld für den Mord auf sich. Ein Schritt, der ihm zehn Jahre hinter sch wedischen Gardinen besche rt und für den sich die Yakuza nach seiner Entlassung mit dem Ausschluss aus dem Clan bedanken. Zehn Milliarden Yen des Yak uza-Clans sind seit Kazumas Inhafti erung ebenso verschwunde n wie Yumi Sawamura, Kazumas große Liebe. Zudem sieht Akira Nishiki, der Mann für den Kazuma ins Gefängnis ging, seine Macht nach Kazumas Rückkehr bedroht und möchte den ehemaligen Fre und lieber jetzt als später beseitigt wis sen. Auf der Suche nach den Millionen und seiner Verlobten wird der Ex-Yakuza folglich mit diversen Gegnern konfrontiert, unter and erem mit dem durchgekn allten Wahnsinnigen Majima, dem in „Ya kuza Kiwami“ ein eigenes Feature zuteil wurde, das sich „M ajima Everywhere“ nennt und Majima allerorts auf Kazuma lauern lässt. Spieltechnisch dominieren spannend erzählte StorySequenzen und jede Menge Martial-Arts-A ction das Geschehen. Die filmreife Geschichte von „Yakuza Kiw ami“ wird in unzähligen exz ellent synchronisierten Cut-Scenes vorget ragen, wobei der vom jap anischen Erfolgsautor Seishu Hase inszeni erte Plot mit einer detaill ierten Zeichnung der Welt des organisierten Verbrechens aufwartet. Im Vergleich zum Original wurden speziell die Cut-Scenes um ca. 30 Min uten erweitert, sodass sich die Handlung nun noch umfassender und spannender präsentiert und dabei besond ers für Kenner des Origin als einige Überraschungen bereithält. 13


HOT TOXIC In bester „Streets-Of-Rage“n handfeste Action angesagt: ege hing ist e Seit einer n sche leri Auf der spie zu bearbeiten. Kämpfe mit lag- und Trittkombinationen Sch mit fältiner viel Geg atz es, Eins gilt der ier Man rdnung, wie en dabei ebenso auf der Tageso und n ger chlä Tots , olen Überzahl von Widersachern steh Pist , eschildern, Regenschirmen lam Rek en Neb . plat fen ich Waf ger Items und . Mit jedem erfolgre enstände im Kampf verwenden Geg ge ähli ounz imp d sich en stan lass Füll Schwertern a bei maximalem die Heat-Leiste auf, die Kazum der zierten Treffer lädt sich zudem as Fähigkeiten mit während um Kaz sich en lässt. Zudem lass sante Special Moves vollführen ngspunkten aufleveln. Kämpfe gesammelten Erfahru nsecht modellierte und frei zual nicht, erkundet er das lebe einm eise msw seiner nah aus a um Kämpft Kaz enen Yakuza-Milliarden und Suche nach den verschwund der auf r Vers ode stet en io, tech Tok Bes he das glic gän vertreib, wie ört dabei ebenso zu seinem Zeit und in are line t rech mt esa Freundin Yumi. Glücksspiel geh insg wird der Gegnern. Selbstverständlich ckert, die hören von Informanten und unzähligen Sidequests aufgelo von lauf lver Spie ilte erte unt n ode Epis wie UFO d ele zen ispi Dut mehr als ein kommen diverse Min tere ausführen kann. Hinzu rak Cha ne sorgen. ede ng schi altu ver erh für Unt a Kazum für kurzweilige lette, Pachinko und Toba, die ten Lanfleg gep der t Stat Art. Catcher, Baccara, Blackjack, Rou kuza Kiwami“ State of the „Ya sich t tier sen prä sch leri Technisch wie spie et das Game einen deutlich gegeweile eines „Shen Mue“ biet beseinem herausragenden, ver straffteren Spielverlauf mit von ze Gan Action, wobei das serten Kampfsystem und viel uakt den die , wird ung begleitet exzellenter Grafik und Verton es neu ein auf olen ons neration-K ellen Standard der Next-Ge häre, osp Atm n tige igar einz der Level hebt. In Kombination mit leTokio entführt, hat Sega dem die direkt ins Nachtleben von on tati rpre inte Neu a“-Serie eine gendären Original der „Yakuz en ück schm lt“ „Ku t dika dem Prä beschert, die sich zu Recht mit a“kuz „Ya im er com New ohl sow s darf. Das Schöne dabei ist, das dem erstmals in „Yakuza 0“ mit ise swe piel beis die , sum ver Uni die n, ane eter le-V en, als auch Spie Franchise in Berührung kam ten Kos ihre auf en, hab t inal gespiel bereits vor 12 Jahren das Orig ein granur als hr me t wei i“ am Kiw kommen. Somit ist „Yakuza ahrung. es ist eine völlig neue Spielerf , ake Rem es sert bes ver h fisc n Steeledle im l en, dass das Spie Fans und Sammler dürfte freu nur 35 von is -Pre Mid en zum günstig book erscheint, aber dennoch Euro erhältlich sein wird. MH

PS 4 Genre: Action/Beat’em-up Entwickler: Sega Publisher: Deep Silver Spieler: Single-Player Verkauf: 29.08.2017

14

FSK

18


Jetzt erhältlich!

© SEGA. SEGA, the SEGA logo and Valkyria Revolution are either registered trademarks or trademarks of SEGA Holdings Co., Ltd. or its affiliates. “2”, “PlayStation” and “Ø” are trademarks or registered trademarks of Sony Interactive Entertainment Inc. Sublicensed to and published by Deep Silver, a division of Koch Media, Austria.


TOXIMENTARY

Fantasy Filmfest 2017

August 2017 18.-20.08. Aninite – Wien mit Stand www.aninite.at Hier gibt‘s 22.-26.08. Gamescom – Köln www.gamescom.de 25.-27.08 FaRK (Fantasy und Rollenspiel Konvent) – Schiffweiler – www.fark-messe.de

September 2017

Alle Jahr wieder findet in sieben deutschen Großstädten das Fantasy Filmfest statt, das regelmäßig auch asiatische Filme präsentiert. In diesem Jahr gehören gleich mehrere interessante Werke zum Lineup des Festivals: Der japanischen Action-Thriller „Memoirs of Murder“ basiert auf wahren Begebenheiten und thematisiert die Jagd nach einem Serienmörder. Im koreanischen Film „The Villainess“ mimt Kim Ok-bik („Thirst“) eine Auftragsmörderin, die ihre Ziele in atemberaubenden Kampfchoreographien ausschaltet. „Mayhem“ ist zwar eine amerikanische Produktion, präsentiert aber den koreanischen ActionStar Steven Yeun (u.a. „The Walking Dead“) in der Hauptrolle. Im Film geht es um einen Virus, der in einem Bürogebäude ausgebrochen ist und die Befallenen zu aggressiven Bestien macht. Der chinesische AnimationsTOXIFACTS film „Have a nice Day“ liefert eine bitterböse Satire auf die Macht des Mammon, die ChiO Termin: 6.9.-1.10.2017 na in den letzten Dekaden O Ort: München, Hamburg, fest in ihrem Griff hat. Last Stuttgart, Berlin, Frankfurt, but not least wollen wir noch Köln, Nürnberg auf die Realfilm-Adaption der O www.fantasyfilmfest.com Manga/Anime-Vorlage „Blade of the Immortal“ hinweisen, die zugleich den 100. Film des japanischen Regisseurs Takashi Miike markiert und sich als spektakuläres Samurai-Spektakel darbietet. 16

02.09. Chinatsu – Mönchengladbach www.damft.de.tl 02.09. Aniwest 2017 – Bludenz (AT) aniwest.vamc.at 06.09-01.10. Fantasy Filmfest 2016 www.fantasyfilmfest.com 08.-10.09. Asia Arena – Oschersleben www.asia-arena.de/cosplay 16.-17.09. Chisaii – Hamburg www.chisaii.de 22.-24.09. Connichi – Kassel mit www.connichi.de 30.09-01.10 German Comic Con – Berlin www.germancomiccon.com/de/berlin/

Hier gibt‘s

X

Stand

Oktober 2017 06.-08.10. 07.-08.10. 11.-15.10. 20.-22.10 26.-29.10.

NiCon – Hannover www.niconvention.de Aki no Matsuri – BZ Zofingen (CH) www.akinomatsuri.ch Buchmesse – Frankfurt www.buchmesse.de FearCon – Bonn www.fearcon.de Spiel/Comic Action – Essen www.spiel-essen.com

Hier gibt‘s Hier gibt‘s

Hier gibt‘s

November 2017 10.-12.11. 18./19.11.

House of Horrors – Oberhausen www.houseofhorrors.events Vienna Comic Con – Wien www.viecc.com

Hier gibt‘s


GIRLS UND GÖTTINEN

ga Der Man zum Hit! im An e-

Ab mber 7. Septe l! e im Hand

MANGA

Kunieda ORIGINAL STORY

Fujino Omori CHARACTER DESIGN

Suzuhito Yasuda © Fujino Omori / SB Creative Corp. Character Design: Yasuda Suzuhito © Kunieda / SQUARE ENIX


TOXIMENTARY

Aus Clipfish wird WATCHBOX!

Im Juli wurde das beliebte kostenlose Streaming-Portal Clipfish von der neuen Plattform WATCHBOX abgelöst. Wir haben uns mit Teamchef Thorsten Sandhaus über den Namenswechsel und dessen Gründe unterhalten und natürlich auch nachgefragt, was das neue Portal für Animefans zu bieten hat. 18

Toxic Sushi: Hallo Thorsten, im Juli wurde aus Clipfish WATCHBOX – was waren die Hintergründe für den Namenswechsel? Thorsten Sandhaus: Clipfish wurde im Juni 2006 als Video-Community für User-generated Content eingeführt. Schnell haben wir uns aber – anders als viele Wettbewerber – zu 100 Prozent auf professionellen Content konzentriert. In den letzten drei Jahren haben wir angefangen, Clipfish erneut umzubauen zu einem Angebot mit Spielfilmen und Serien – und dabei vor allem den Anime-Bereich erfolgreich aufgebaut. Trotz dieses Wandels blieb Clipfish in den Köpfen vieler Nutzer aber immer eine Plattform für Clips und kurze Unterhaltung – der Name suggeriert dies schließlich ja auch. Das entsprach nicht mehr dem aktuellen Bild, und wir mussten aktiv werden. Toxic Sushi: Gibt es inhaltlich neue Schwerpunkte oder wurde das bisherige Konzept von Clipfish übernommen? Thorsten Sandhaus: Die neue Plattform ist mehr als nur ein neuer Name im neuen Design: unser Ziel ist es, eine neue Wahrnehmung bei den Usern zu erreichen und WATCHBOX als inspirierendes StreamingPortal für besondere Filme und Serien zu etablieren, das unsere Nutzer überraschend gut unterhält. Wir haben daher ganz neue Schwerpunkte in der Lizenzierung gesetzt – wenn das nicht so auffällt, dann liegt es daran, dass wir die inhaltliche Veränderung schon in den letzten Monaten unter der bisherigen Marke Clipfish angefangen hatten.

Toxic Sushi: Clipfish ging 2006 an den Start, Ihr habt also quasi elf Jahre lang das Verhalten der User beobachten können, welche Erkenntnisse habt Ihr daraus gezogen? Thorsten Sandhaus: Wir haben über die Jahre gemerkt, dass die Nachfrage nach kostenlos verfügbaren Filmen und Serien in Nischengenres hoch ist – vermutlich auch deshalb, weil andere Anbieter im Markt eher auf Blockbuster und Mainstream-Ware setzen. Im Bereich Anime haben wir mit Freude über die Jahre beobachtet, wie treu und engagiert die User sind – sei es mit konstruktivem Feedback zur Plattform oder mit Ideen für neue Anime-Serien. Dafür sind wir sehr dankbar und hoffen, dass das auch bei WATCHBOX so bleibt!


Toxic Sushi: WATCHBOX ist besonders interessant für Film- und Serienfans, die sich für Themen abseits des Mainstream begeistern können. Kannst du uns ein paar Beispiele liefern, welche Genre WATCHBOX bedient? Thorsten Sandhaus: Abseits des Mainstreams heißt für uns, dass es uns nicht um die aktuellsten Kino-Blockbuster geht. Zum Start stellen wir die Genres Independent, British, Horror, Science Fiction und natürlich Anime in den Fokus. Aber auch Nischen wie Asian, Scandinavian oder Trash haben ihre Fans, für die wir interessante Inhalte bieten. Ein zentrales Element bei WATCHBOX sind redaktionelle Empfehlungslisten, die die Inhalte thematisch gliedern – von „Preisgekrönte Indieperlen“ bis „Nasty Nippon & creepy Korea – Horror aus Asien“ ist ganz viel Inspiration, gerne auch mal mit Augenzwinkern, dabei! Toxic Sushi: Anime war bereits bei Clipfish ein wichtiges Thema, wie sieht es mit dem Anime-Angebot bei WATCHBOX aus? Thorsten Sandhaus: Anime ist und bleibt eine unserer wichtigsten Säulen, die wir für die Fans weiter ausbauen wollen. Die gute Nachricht: alle Anime-Serien, die zuletzt bei Clipfish verfügbar waren, sind auch weiterhin bei WATCHBOX verfügbar – inklusive neuer Folgen, wie z.B. bei „Naruto Shippuden“. Und die noch bessere Nachricht: ganz viel frische Ware steht für die nächsten Monate in den Startlöchern!

Toxic Sushi: Welche Anime-Serien sind zurzeit die beliebtesten und auf welche Serien können wir uns in Zukunft freuen? Thorsten Sandhaus: Es gibt Dauerbrenner wie „Naruto“ und „Naruto Shippuden“, „Yu-Gi-Oh!“ inklusive seiner Spin-Offs und „Fullmetal Alchemist: Brotherhood“, die bei den Fans fortwährend sehr hoch im Kurs stehen. Daneben machen aktuell Neuheiten wie z.B. „Dangonronpa“ oder der Fantasy-Anime „Gate“ sehr gute Abrufe. Ab Oktober stehen mehrere Neustarts an, und ein paar Themen sind noch in Verhandlung. Ich darf leider im Vorfeld nichts verraten, aber lasst euch überraschen und schaut einfach mal regelmäßig vorbei! Toxic Sushi: Für Japanfans hat WATCHBOX nicht nur Animes zu bieten, sondern auch japanische und andere asiatische Realfilme, wie kommt hier die Auswahl zustande? Thorsten Sandhaus: Der asiatische Filmmarkt hat nicht nur Martial Arts und Manga-Realverfilmungen zu bieten, sondern auch wirklich gute Indie-Filme, z.B. den IMDb Top 100 Titel „Oldboy“ von Park Chan-wook oder den etwas unbekannteren philippinischen Thriller „Graceland“. Auch im Horrorbereich sind überraschend gute Genre-Titel dabei. Wir wollen in diesem Bereich viel ausprobieren und schauen, was bei den Usern gut ankommt. Feedback ist also durchaus erwünscht! Toxic Sushi: Wie regelmäßig wird das Angebot von WATCHBOX durch neue Filme und Serien ergänzt? Thorsten Sandhaus: Das Angebot wird weiter wachsen, es kommen jeden Monat neue Filme und Serien dazu. Besonders im Anime-Bereich ist wie vorhin erwähnt für viel Nachschub gesorgt, die Fans können sich freuen! Toxic Sushi: Im Gegensatz zu vergleichbaren Plattformen ist WATCHBOX vollkommen kostenlos. Müssen die User fürchten, dass sich dies irgendwann ändert? Thorsten Sandhaus: Wir sehen gerade darin eine unserer Stärken, dass wir unseren Usern ein kostenloses Film- und Serien-Angebot bieten können. Von daher möchten wir an diesem Modell auch in Zukunft festhalten. Die Lizenzen, insbesondere auch im Anime-Markt, sind aber über Werbung nur schwer zu finanzieren. Deswegen hoffen wir auf viel Support durch die Community und appellieren an alle Anime-Fans, keine illegaTOXIFACTS len Alternativen zu nutzen. Unsere Lizenzgelder liefern O Watchbox einen sehr wichtigen Beitrag O Kostenloses zur Refinanzierung der teu Streaming-Portal ren deutschen Synchros - je O Genre: Anime, Sci-Fi, mehr legale Angebote wie Independent, Horror, WATCHBOX genutzt werden, Thriller desto mehr Animes wird es in Deutschland geben! O www.watchbox.de 19


Fashion, Art & Gadgets aus Asien

Godzilla-Sneaker Reebok hat anlässlich des Heimkino-Starts des neuen japanischen Godzilla-Films „Shin Godzilla“ zwei limitierte SneakerEditionen veröffentlicht, die komplett im Godzilla-Stil designt wurden. Die grüne Variante enthält sogar phosphorisierende Elemente, die den Schuh im Dunkeln leuchten lassen. Allerdings haben die Treter auch ihren Preis, umgerechnet 215 Euro muss der geneigte Fan dafür auf den Tisch blättern. Manga-Charakter-Brillen Im Tokioter Stadtteil Akihabara hat gerade das Brillengeschäft Animegane eröffnet, das Brillen von Manga/Anime-Charakteren nachgebaut hat und nun zum Verkauf anbietet. Ob „Sailor Moon“, „Sword Art Online“, „Pokémon“ oder „Fate/Stay Night“, angeboten wird eine große Auswahl an kunterbunten, stylischen und schrägen Brillen. Als Beispiel seht ihr hier Miho aus „Girls und Panzer“ mit ihrer schicken Brille.

Intellektuellen-Rucksack Wer nicht der Allerhellste ist, der kann nun von dieser Tatsache ablenken, in dem er seinem Umfeld suggeriert, dass er ständig einen schweren Wälzer auf dem Rücken trägt und regelmäßig in diesem liest. Tatsächlich handelt es sich beim Buch allerdings um einen aufklappbaren Rucksack, der fast mehr einem Koffer ähnelt. Erhältlich ist das „Olde Book Backpack“ unter anderem über den Online-Shop Thinkgeek.com.

20

ElfenKopfhörer Die Elfen-Kopfhörer mögen sicherlich nicht jedem stehen, aber wenn man jung ist und elfengleich durch die Landschaft schwebt, dann dürfte sich beim Tragen der Headphones der eine oder andere Passant wundern. Und das Beste: Die Kopfhörer können für lediglich 2000 Yen (also etwa 15 Euro) beim japanischen Online-Shop Thanko.jp (exklusive zusätzlicher Portokosten) bestellt werden.


ERSTMALS AUF BLU-R AY!

KILLER-NONNEN VS. DÄMONEN

© 2003 Gospel

Der fantastische Anime-Klassiker aus dem Hause Gonzo („Hellsing“, „Trinity Blood“)! Demnächst als Blu-rayund DVD-Gesamtausgabe inklusive Poster und Aufkleber!


TOXIMENTARY

Ryoki

Japanese New School Tattoo

by

Ryoki ist eine japanische Tätowiererin aus Osaka, die seit nunmehr fünf Jahren in Deutschland lebt und arbeitet. Wir trafen sie im Frankfurter Tattoo-Studio Drauf & Dran, in dem sie gelegentlich als Gasttätowiererin tätig ist und haben sie zu ihrer Karriere befragt. Toxic Sushi: Hi Ryoki, Du bist eine japanische Tätowiererin, die es nach Deutschland verschlagen hat. Bevor wir darüber reden, erzähl doch erstmal, wie Deine Begeisterung fürs Tätowieren entstanden ist ... Ryoki: Die Faszination für Tattoos hat mich etwa im Alter von 14 oder 15 Jahren gepackt. Bis zu dem Zeitpunkt war ich ein normales japanisches Schulmädchen und ein Otaku, dann aber wurde ich erstmals mit japanischen Hardcore-Punk-Acts und der Metal-Szene konfrontiert, was für mich ein einschneidendes Erlebnis war. Daraufhin habe ich angefangen, mich für die Musik zu interessieren und dabei natürlich auch internationale Bands kennengelernt, von denen sehr viele tätowiert waren, was ich sehr cool fand. Bisher dachte ich nämlich, so kannte ich es zumindest aus Japan, dass nur Kriminelle wie die Yakuza tätowiert wären. Nun sah ich aber, dass es in der Punk- und Metal-Szene anderer Länder völlig normal war, tätowiert zu sein. Also beschloss ich, auch ein Tattoo haben zu wollen, allerdings war ich damals erst 15, bin noch zur Highschool gegangen und hätte gar nicht gewusst, wo ich mir eines hätte stechen lassen können, denn offiziell gab es zu diesem Zeitpunk keine Tattoo-Studios in Japan. Zudem hätte ich mit einem Tattoo nicht mehr die Highschool besuchen können und natürlich hätte meine Mutter mir auch niemals Geld dafür gegeben. Also musste ich mir das Geld selbst verdienen, was bedeutete, dass ich noch einige Jahre mit meinem Wunsch warten musste ... Toxic Sushi: Du selbst bist auch tätowiert, was für eine japanische Frau sehr ungewöhnlich ist. Wann hast Du Dich erstmals tätowieren lassen? Ryoki: Als ich etwa 20 war, erschien das erste Tattoo-Magazin in Japan, es war ein Ableger des Burst-Magazins und nannte sich Tattoo Burst. In diesem wurden auch europäische Künstler vorgestellt und so erweiterte sich mein Horizont, was Tattoos betraf. Die europäischen Arbeiten bestachen durch feine Linien und sahen fast wie Gemälde aus, während die japanischen Werke doch sehr simpel 22


Manga:

Š Yukiaki Kurando/Yusuke Nomura/Kodansha.Ltd.

Story:

Yukiaki Kurando Yusuke Nomura


TOXIMENTARY und in ihren Motiven sehr eingeschränkt waren. Diese neuen Eindrücke bestärkten mich schließlich in meinem Entschluss, mich tätowieren zu lassen. Doch das war damals in Japan nicht einfach, denn es gab keinerlei Tätowierer, die im westlichen Stil stachen, sondern lediglich traditionelle japanische Künstler. Und als Frau einen solchen Tätowierer aufzusuchen war noch mal eine ganz andere Sache, da in Japan das Tätowieren eine reine Männerdomäne ist. Ich habe mich dennoch dazu überwunden und so kam ich schließlich mit 20 Jahren zu meinem ersten Tattoo. Toxic Sushi: Wann hast Du beschlossen, selbst Tätowiererin zu werden? Ryoki: Der Gedanke kam mir, als ich mir mein erstes Tattoo stechen ließ. Eigentlich wollte ich mich nur tätowieren lassen, aber als ich dann vor Ort war, wurde mir bewusst, dass Tätowierer ein richtiger Job ist und man damit Geld verdienen kann. Damals dachte ich bereits, dass es für mich genau das Richtige sein und mir viel Spaß machen könnte. Es sollte aber noch einige Zeit dauern, bis ich meine Vorstellung in die Tat umsetzte. Zunächst einmal absolvierte ich ein Studium der Geschichte und Kultur des vorderen Orients, vor allem, weil ich mich schon immer für Okkultismus, Kartenlegen und Hellsehen begeistern konnte und mich in diesem Zusammenhang das Thema der frühen, ursprünglichen Religionen sehr interessierte. In Japan dauert ein Studium entweder zwei oder vier Jahre, ich hatte mich für das vierjährige Studium entschieden und musste mir dann, im Abschlussjahr, Gedanken darüber machen, wie meine berufliche Zukunft aussehen sollte. Üblicherweise bewirbt man sich bei einer Firma und ist dann die nächsten Jahre oder sogar Jahrzehnte an sie gebunden. Doch das war nicht mein Ding, denn dazu hätte ich mich komplett verändern müssen: Meinen Kleidungsstil, meine Frisur und meinen Lebensstil. Also fasste ich den Entschluss, eine Karriere als Tattoo-Artist einzuschlagen, um mein bisheriges Leben und meinen Lebensstil beibehalten zu können. Toxic Sushi: Hast Du damals eine Ausbildung absolviert oder bist Du Autodidaktin? Ryoki: Nun, das war in Japan nicht so einfach. Eigentlich hätte ich bei einem alten, traditionellen Tätowierer in die Lehre gehen müssen, um die Kunst zu erlernen, doch wie ich bereits erwähnt habe, ist die japanische Gesellschaft sehr konservativ. Die wenigen bekannten Tätowierer waren allesamt Herren um die 60 Jahre und ihre Klientel waren fast ausnahmslos Yakuza-Angehörige, es war also eine rein männliche Szene, in der man als Frau keinerlei Chancen hatte. Zudem hätte sich die Ausbildung über mehrere Jahre erstreckt und – so gebietet es die Tradition – auch Haushaltspflichten umfasst, was ja mit dem eigentlichen Tätowieren nichts zu tun hat. Daher beschloss ich, mir das Tätowieren selbst beizubringen. Ich begann im Jahre 1998 und tätowierte zunächst einige Freunde, die sich dazu bereit erklärten. Das Ganze fand in meiner damaligen Wohnung in Osaka statt und ich setzte mir zunächst kleine Ziele: Ich wollte erst mal 50 Leute tätowieren und dann sehen, wie sich das Ganze anlässt. Dann wurden es 100 Leute und durch Mundpropaganda erarbeitete ich mir schließlich einen kleinen Kundenstamm. Zur damaligen Zeit gab es viele Jugendliche, die sich für Punk, Metal und Tattoos interessierten, aber nicht wussten, wo man sich tätowieren lassen konnte und diese landeten dann schließlich bei mir. Durch Anzeigen in lokalen Punk-Magazinen erhielt ich schließlich noch mehr Zulauf, sodass ich 2001 mein eigenes Studio im Trendviertel Amerikamura (Shinsaibashi/Osaka) eröffnen konnte. Das Studio betrieb ich dann zehn Jahre lang. Toxic Sushi: Wie hat es Dich nach Deutschland verschlagen? Ryoki: Mich hat Deutschland schon immer fasziniert, nicht zuletzt weil einige mei24

TOXIFACTS O Name: Ryoki O Herkunft: Osaka, Japan O Kontakt:

Facebook.com/ryokitattoo ryoki_tattoo.instagram ryokitattoo@gmail.com O Tätowiert in: Köln, Frankfurt, Süddeutschland


ner Lieblingsbands wie Helloween und Gamma Ray aus Deutschland kommen, zudem wollte ich unbedingt mal das Wacken-Festival sehen. Darüber hinaus hatte ich in einem japanischen Tattoo-Magazin mal einen Bericht über die deutsche Tattoo-Szene gesehen und war davon sehr angetan. In sofern dachte ich, dass es interessant wäre, mal nach Deutschland zu reisen, um dort als Tätowiererin weitere Erfahrungen zu sammeln. Kurz vor der Reise schrieb ich eine Mail an einen Hamburger Tattoo-Shop, um zu fragen, ob ich während meines Aufenthalts vielleicht dort tätowieren könne. Ich hatte ehrlich gesagt nicht mit einer

Antwort gerechnet, doch die kam prompt und enthielt eine Zusage. Also brach ich 2012 nach Deutschland auf und war zunächst einige Zeit in Hamburg. Auf einer Convention in Kiel knüpfte ich dann Kontakte zu einem Berliner Tattoo-Studio, das mich einlud, dort einige Zeit als Gast-Tätowierer zu verbringen. Und aus dieser eigentlich als Kurztrip geplanten Reise sind mittlerweile fünf Jahre geworden, die ich nun bereits in Deutschland lebe. Berlin ist dabei meine neue Heimat geworden, als Tätowierer bin ich aber regelmäßig in Köln, Frankfurt und Süddeutschland tätig, ich reise also innerhalb Deutschlands recht viel. Toxic Sushi: Lass uns über Deinen Stil sprechen, der auf den ersten Blick sehr traditionell anmutet, beim genaueren Hinsehen aber viele moderne Elemente enthält. Wie würdest Du Deinen Stil selbst definieren? Ryoki: Ich möchte meinen Stil eigentlich nicht als traditionell bezeichnen, denn wenn man von traditioneller japanischer Tattoo-Kunst spricht, dann meint man damit Tebori, die ursprüngliche Methode des Tätowierens, bei der zwei lange Bambusstäbe zum Einsatz kommen, die die Farbe unter die Haut stechen. Die Motive sind dabei ausschließlich der japanischen Mythologie entliehen. Meinen Stil würde ich daher eher als Neo-Japanese oder Japanese New School bezeichnen. Ich verwende zwar auch klassisch anmutende japanische Motive, kombiniere diese aber mit modernen, popkulturellen Themen.

8. A b 2y5er.0 ltl hä ich !

au f Bl u- ra

M it

ex kl us iv em B oo kl et ge nh eit Än de re die Ve rg an

R et te d ie Z u k u n ft !

25

©TYPE-MOON/FGO ANIME PROJECT


DIE

TOXIMENTARY Um sich dem asiatischen Fi lmmarkt anzu woodproduk nähern, ist es tionen auch ei durchaus gang n asiatischer zeigen unsere und gäbe, da Fi lmstar beset nachfolgenden ss in Hol zt wird. Dass es sieben Filme Cast haben. auch umgekeh lyaus Asien, d Und ja, den rt geht, Klassiker „Th ie alle auch Wall“ lassen einen Hollyw e Way of th wir dabei bew o e o D d st ra ar im g on“ und den usst außen v aktuellen „Th or – so einfa e Great ch machen w ir es uns nich ... besten a t.

siatisch in einer Haupt- en Filme mit einem Hollywoo dstar oder Nebenroll e

THE WARRIOR’S WAY

FFFFF

Südkorea 2010/Label: Sony

Bildgewaltiger Mix aus Swordplayfi lm und Western, in welchem ein berüchtigter Killer sein Gewissen entdeckt und ein Dorf geg en böse Banditen beschützt. Neb en Hauptdarsteller Jang Dong Gun sind die beiden Hollywo odstars Kate Bosworth und Geoffre y Rush in den Hauptrollen zu sehen.

VIRUS (aka OVERKILL FFFFF - DURCH DIE HÖLLE ZUR EWIGKEIT) Japan 1980/Label: Indigo Der japanische Regiemeister Kinji Fukasaku („Battle Royale“) beschwört in seinem packenden Katastrophenfilm das Ende der Menschheit herauf. Der seinerzeit teuerste japanische Film aller Zeiten wartet dabei mit einem Staraufgebot auf, welches nicht nur Kult-Schauspieler Sonny Chiba umfasst, sondern auch (Alt)-Hollywoodstars der Marke Glenn Ford, George Kennedy, Robert Vaughn und Chuck Connors.

FF

FF F a k (a E C N ONE LAST DA F A KILLER) O Y R O T S L A N IO S THE PROFESAscot

el: Singapur. Singapur 2005 /Lab te Thriller-Perle aus itgehend unbekann we e den Hauptein in r de ng lei Lu Ti ist e al-Arts-Legend „One last Dance“ rti Ma d un nz Ng is nc rsteller Fra benrolle die Ehre. Ga Neben Charakterda in einer kleinen Ne l ite Ke ey rv Ha ch no sterboss. rollen, gibt sich auch er dabei einen Gang entsprechend spielt s pu nty lle Ro m ne sei

26


N BLAidDE DRAGO nd 15/Label: Sple

FFFFF

n anmit den Römer im alten China Hongkong 20 h llersic te r rs de Da , r an de it Jackie Ch gibt es an t m er lm uw nfi ha ie Sc or n ist suelle Actionreicher H nem großen vi zu entdecken. el Action und ei d Adrien Brody un ck sa Cu legt. Neben vi hn rs Jo beiden US-Sta front auch die

DOUBLE VISION

FFFFF

Taiwan 2002/Label: Columbia TriStar ttenen Form auch überraschend blutiger Extrem spannender und in seiner ungeschni Leung Ka Fai ist in der zweiten Tony Horror-Thriller aus Taiwan. Neben HK-Star , den man am ehesten aus Filmen sehen zu e Mors Hauptrolle US-Schauspieler David t. wie „Contact“ oder auch „Disturbia“ kenn

GEN-Y COPS

HK 2000/Label: Splendid

FFFFF

Die Fortsetzung zum Action-Hit „Gen-X Cops“ erweist sich als ein hysterischer Actionspaß, der von dämlichen Sprüchen und chaotischen Situationen nur so strotzt. Inmitten unzähliger bekannter HK-Stars kann man auch Paul Rudd in einer tragenden Nebenrolle entdecken. Damals international noch weitgehend unbekannt hat sich Rudd heute vor allem durch seine Rolle als Marvel-Held Ant-Man in „Ant-Man“ und „Captain America: Civil War“ einem weltweiten Publikum vorgestellt.

HARD TO FIGHT

FFFFF

Südkorea 2004/L abel: MIB Obwohl man den Film in Deutschlan d als Martial-Arts dabei um ein wa -Kracher verkau schechtes Drama ft, handelt es sic mit ein paar Kam sieht sich der He h pfszenen. Ganz ld dabei einem Ka am Schluss des Fil mpfkunstmeister niemand Geringe ms aus den USA gege rem als Steven Se nüber, der von agal gespielt wird .

Text: NR

27


ANIME DEPOT

Das Geheimnis der 27 Hexen Der Name „Elfen Lied“ dürfte allen Manga- und Animefans ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern. Autor des Themas ist der Tokioter Mangaka Lynn Okamoto, der 2012 mit „Brynhildr in the Darkness“ eine weitere Geschichte schuf, in der ebenfalls kybernetisch veränderte Mutanten-Mädchen im Mittelpunkt stehen. Die 13-teilige Anime-Adaption erscheint nun im Hause Kazé. Der 16-jährige Ryota träumt jede Nacht denselben Albtraum, der sich auf ein Erlebnis bezieht, das er in seiner Kindheit hatte. Bereits damals interessierte er sich sehr für Astrologie und für außerirdisches Leben und traf dabei auf ein gleich gesinntes Mädchen, dem er den Spitznamen Kuroneko gab. Und als das Mädchen behauptete, dass sie wisse, wo sich ein echtes Alien befinde, konnte Ryota nicht anders, als ihr zu folgen. Auf dem Weg zum vermeintlichen Versteck des Außerirdischen kam es jedoch zur Katastrophe: Als die beiden an der Steilwand eines Staudamms entlang kletterten, stürzte Ryota ab und riss Kuroneko mit sich in die Tiefe, wobei lediglich er den Absturz überlebte … Heute ist Ryota ein Musterschüler, der ob seiner Liebe zur Astrologie davon träumt, eines Tages bei der NASA arbeiten zu können. Außer dem immer wiederkehrenden Traum vom Ereignis von vor zehn Jahren, hat er die Erinnerung an Kuroneko so gut wie verdrängt. Dies ändert sich, als plötzlich eine Austauschschülerin namens Neko Kuroha in seine Klasse kommt, die seiner damaligen Freundin wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Als er Neko darauf anspricht, behauptet diese jedoch, dass sie Ryota nie zuvor gesehen habe. Doch es wird noch mysteriöser: Als Ryota gerade in der Sternwarte und als einziges Mitglied

28


Japan 2014 / TV-Serie GENRE: Mystery, Sci-Fi, Horror FSK Episoden: 13 (à 24 Minuten) + 1 16 Studio: Arms Corporation FORMAT: DVD/Blu-ray in 3 Volumes Extras: Vol.1 mit Sammelschuber Anbieter: Kazé Verkauf: Bereits erschienen (Vol. 1) Manga: Tokyopop (18 Bänder erschienen, abgeschlossen)

29

© Lynn Okamoto/Shueisha © VAP, YTV, YTE, GENCO, DAX PRODUCTION

des Astrologie-Clubs seiner Schule den Abendhimmel beobachtet, taucht Neko plötzlich auf und lässt ihn wissen, dass er nicht wie üblich den letzten Bus nach Hause nehmen solle, denn anderenfalls werde er sterben. Als der Junge die Warnung missachtet, überlebt er lediglich durch das beherzte Eingreifen von Neko einen plötzlichen Erdrutsch, bei dem das Mädchen einen gigantischen Felsbrocken mit ihren Händen zerteilt, der Ryota zu erschlagen drohte. Ob dieser Aktion offenbart Neko ihrem verdutzten Gegenüber, dass sie gemeinsam mit 26 anderen Mädchen aus einem Labor geflohen ist, in dem kybernetische Experimente mit ihnen durchgeführt wurden, die jeder Betroffenen andere Fähigkeiten verliehen haben. Die Mädchen selbst bezeichnen sich als Hexen und sind seither auf der Flucht vor den geheimnisvollen Betreibern des Labors. Neko hat sich dabei mit der gelähmten Kana, die Katastrophen vorhersehen kann, und Kazumi, die sich in Computersysteme hacken kann, zusammengetan. Um überleben zu können, muss jedes der Mädchen jedoch regelmäßig eine bestimmte Tablette einnehmen, doch genau die gehen nun zur Neige. Und so beschließen denn Ryota und Neko, in eine Arzneimittelfabrik einzubrechen, um dort die lebensnotwendigen Tabletten zu besorgen. Zur gleichen Zeit schicken die Betreiber des Labors allerdings ihrerseits eine Hexe aus, um die Entkommenen zu eliminieren … Die Story von „Brynhildr in Darkness“ weist gewisse Parallelen zu Okamotos „Elfen Lied“ auf – in beiden Fällen geht es um Mädchen, die in einem Labor kybernetisch verändert wurden und nun auf der Flucht sind, in beiden Fällen geht es recht heftig zur Sache, wobei „Elfen Lied“ weitaus brutaler, „Brynhildr in the Darkness“ dagegen weitaus finsterer ist. Okamoto bleibt daher seinem Lieblingsthema treu, erzählt aber eine andere Geschichte, die neben Mystery, Drama und Splatter auch in die Gefilde von Highschool-Soap und Romance entführt. Mystery-, Sci-Fi- und Horrorfans können mit „Brynhildr in the Darkness“ definitiv nichts falsch machen. MC


ANIME DEPOT

Schrei nach Rachenation“

8) und „Dam Nach „Degeneration“ (200 tta“ der dritte an die (2012) ist nun mit „Vende esident Evil“-Film erGames-Reihe angelehnte „R smal wieder in State-ofschienen, der sich auch die sentiert. Mit von der the-Art-CGI-Animationen prä S. Kennedy aus „ResiPartie ist einmal mehr Leon reits in den ersten beident Evil 2“ und „6“, der be in Aktion trat. den Filmen als Protagonist

ischen dem ent Evil: Vendetta“ zw Geschichte von „Resid die e Bioterrosich (di gt A. trä .A. isch B.S log die Chrono he zu: Nachdem rei ele Spi der l Tei n bte skrupellosen Biowaffensechsten und dem sie einem Angriff auf den bei ce) ian All – an der nt me ess wört der bittere Rache rism Security Ass ut und Familie tötet, sch Bra Rebecca sen st des äch as Ari zun er nn Händler Gle sem Zweck plant ten Menschheit. Zu die ie beim am ok ges Ro der ein an h d noc un el A. B.S.A. „Resident Evil“-Spi ten ers im t, das die , for ren m an einem Mittel sch Chambers zu entfüh n aber mit Doktordiplo che wis e Forinz ihr r, Als wa m n. Tea ere us zu egalisi S.T.A.R.S. Bravo rrenhaus entdeckten Vir He t und im häl als ent dam us Vir den den ist, in der Lage egriffen wird, das ang s Ga em t ein t mi suc as Ari einen Selbstver h mi schungseinrichtung von führt Rebecca an sich , cht ma s elt spi bie s Zom Die zu us. Vir alle Mitarbeiter von ihr wird so immun gegen den Gegenmittel durch und einen modifizierten ca bec Re von tes dem von ihr entwickelten Blu des , kann er doch nun Dank becca ruft nun den ehe Arias jedoch in die Hände Die Entführung von Re ist. ger edy ähi nn dsf Ke tan S. ers n h wid -Agenten Leo Virus schaffen, der noc en Division-of-Security aus olice-Officer und jetzig y-P Cit s daran setzen, Rebecca onalle cco Ra tan n for lige die ma n, Pla den f au änd eld en Chris Redfi ige Biowaffen-H ler und den B.S.A.A.-Agent ngt, denn der rachsücht drä t Zei hödie ch Do en. zu befrei hst viele Menschen zu ihm den Klauen von Arias verbreiten, um so möglic ngs zu rdi k alle Yor w der Ne go, von Die en d Straß liger bester Freun ma ehe n plant, den Virus in den sei ihm d sin n. Dabei behilflich rigen Zombies zu mache

30


Japan 2017 / Spielfilm GENRE: Horror FSK 18 FIlmlänge: ca. 97 Minuten Studio: Marza Animation Planet Regie: Takanori Tsujimoto Extras: Div. Featurettes, Audio-Kommentar Anbieter: Sony Pictures Verkauf: Bereits erschienen Manga: Nicht in Deutschland erschienen

31

© CAPCOM / VENDETTA FILM PARTNERS. ALL RIGHTS RESERVED.

inzwischen zum Monster mutiert ist, und dessen Schwester Mary. Wird es Leon und Chris rechtzeitig gelingen, den Pla n von Arias zu durchkreuzen? Für „Resident Evil: Ven detta“ hat Sony ein wa hres Staraufgebot an Kre ativen vereint: Als Pro duzent fungiert der jap anische Filmemacher Takashi Shimizu, der un ter anderem für „Ju-On : The Grudge“ und das amerikanische Remake „The Grudge“ verantwo rtlich zeichnet. Das Dre hbuch stammt aus der Fed er von Makoto Fukam i, der bereits die Scripts zur „Psycho-Pass“-Serie un d dem dazugehörigen Mo vie lieferte und Regie füh rt Takamori Tsujimoto, der sich bereits durch harte Actionfilme wie „Kiru“, Hard Revenge Milly“ un d „Bushido Man“ einen Na men machen konnte. Au ch das Animationsstudio Marza Animation Planet ist kein unbekanntes, war es doch bereits an der Produktion von aufwendige n CGI-Filmen wie „King sglaive: Final Fantasy XV“ und der „Phantas y Star Online 2“-TV-Serie beteili gt. Herausgekommen ist dab ei eine packende Mischu ng aus Action und Horror, die mit teilweise recht brutalen Szenen, fantastischen Schauplätzen und äuße rst stimmungsvollen Bilder n zu überzeugen weiß. Fans der „Resident Evil“-Game s-Reihe kommen dabei weitaus mehr auf ihre Koste n, als bei der albernen Realfilm-Reihe mit Milla Jov ovich. Und wer sich die Wartezeit auf das nächste „Re sident Evil“-Game verkü rzen möchte, der trifft hier gle ich auf einige Charakter e, die ihm aus dem Games-U niversum bekannt sein dürften. MC


ANIME DEPOT

Verhängnisvolle Vergangenheit

Japan 2016 / TV-Movie GENRE: Sci-Fi, Mystery, Fantasy FSK 12 Filmlänge: ca. 74 Minuten Studio: Lay-duce FORMAT: VOD/Akiba Pass Extras: Anbieter: peppermint anime Verkauf: MANGA: Nicht in Deutschland erschienen

32

Zero“ (2011) und „Fate/ y Night“ (2005), „Fate/ Sta te/ „Fa rh nac ist er“ ion aus dem „Fate“-Unive „Fate/Grand Ord eits die vierte Anime-Adapt ber e 13) ein (20 – a“ rn Illy a ilde sm ndb Pri Kaleid Liner re-Game mit Sta ein erotisches Text-Adventu nen ch nde dur sta ich ent ngl or prü zuv urs den das sum, Gegensatz zu – begründet wurde. Im einen hanso genannte Visual Novel zwei Neuerungen auf: Zum ich gle gs rdin alle er“ Ord Gend Gra iert te/ Animes weist „Fa ie, zum anderen bas die en Movie und kei- ne Ser ein ani um jap me n Ani ige m nam bei delt es sich n auf dem gleich nglichen Vorlage, sonder h prü auc urs als der m, rsu auf ive ht nic -Un te te“ schich iger ins „Fa hat somit sowohl für Einste schen Online-RPG. Der Film ten. in der nicht nur die Wissen für Kenner einiges zu bie n Welt des Jahres 2015, tive rna hal alte n er nde ein Hä in in elt en Der Film spi Zukunft des Planet Magie den Schlüssel zur Seele beschaft, sondern auch die en, dass Planeten eine Art und gef nde haben heraus jedoch ist t, ann gen a lde ten. Vertreter beider Stä Cha tet. Diese Seele, leis ähr gew nd sta in der tbe r For ode Erde zutragen sitzen, die ihren ehnissen, die sich auf der sch Ge wird, den r kle von ig dun er äng stark abh Erdseele imm en. Und da das Licht der hab n ber age etr zem De zug t im hei en gen net Vergan dass dem Pla Organization festgestellt, gengan Ver der in t lieg hat die Chaldea Security ür e daf nichtung droht. Die Ursach Jahre des Jahres 2016 die Ver stellt werden, dass es im tge fes nte kon se tnis enn Erk er hat. est ge neu Fol nd zur e gru heit: Auf Planetenseel , die nun das Sterben der kam de lie tho ma Me Ano e er ein ein hat zu und 2004 untätig ty Organization war nicht kurz nun ht ste und t Doch die Chaldea Securi kel wic shift nennt, ent des Zeitreisens, die sich Ray gangenheit zu banden zurück in die Ver Pro te ähl gew davor, zwei aus ausgelöst hat, zu ignis, das die Anomalie schicken, um dort das Ere steht somit das sh ählten Ritsuka und Ma verhindern. Den Auserw bevor … Abenteuer ihres Lebens des „Fate“-Unit sich einem neuen Aspekt me wid er“ „Fate/Grand Ord mit den Geschehaber auf geschickte Weise versums, verbindet diesen Night“. In Komy Sta rn, allen voran „Fate/ nissen aus anderen Ablege öhnlicher Film ew ung ein Thematik ist dabei bination mit der Zeitreiseohne Vorkenntnisse Spaß macht und zudem entstanden, der großen ossen werden kann. WM des „Fate“-Universums gen

© 2015 TYPE-MOON/FGO ANIME PROJECT

bereits mit de „Fate“-Universum hat ren sie ba l ve No l ua Vis er tiert Das auf ein ate/Grand Order“ präsen „F t Mi t. nz glä ge en on pti und seine einigen Anime-Ada der Zukunft angesiedelt ist in r de , vie Mo en ein n nu peppermint rgangenheit schickt ... Charaktere zurück in die Ve


Männlich, ledig, jung sucht …

DVD f u a Jetzt lu-ray! B und ©2015 OKAYADO/TOKUMA SHOTEN·MONMUSU PARTNERS


ANIME DEPOT

r, Möpse

nste Mädchen, Mo

t. Nun großer Beliebtheit erfreu n“ he dc Mä r ste on „M len sich die frivo die HerBereits als Manga haben und dürfte dabei besonders rie -Se TV e ilig -te 12 die ch au hen sind nicht endlich veröffentlicht Kazé n, denn die besagten Mädc se las en lag sch r he hö ns efa petit auf Sex ... zen der männlichen Anim einen monstermäßigen Ap ch au n be ha sie , ter ns Mo nur wichtigen

© 2015 OKAYADO/TOKUMA SHOTEN·MONMUSU PARTNERS.

em ähnelt, sich aber in ein lt, die der unseren stark We e ein die uns aus , in rt hen füh nsc Me ent esen unter den „Die Monster Mädchen“ t leben nämlich Mischw Zei , die zur er sen aum We ger t ere Sei and d et: ien, Zentauren un Punkt unterscheid rpy Ha en ihn ter un d, we sin bekannt se Kreaturen iblich. Fabeln und Mythologien Kurioserweise sind all die d. sin isch tier lfte Hä n andere ieren, wurde von der Re Hälfte menschlich, zur die Gesellschaft zu integr in ich ögl hen tm ädc bes erm er nst ohn Mo eils ein Um die neuen Erdenbew en gerufen, bei dem jew usch-Programm ins Leb st in den folgenden Mo Ga nem sei der gierung ein Kulturausta d, wir ht rac geb ter un sich Menschen t Kimihito hat zur Untermiete bei einem l. Auch der junge Studen nschen nahebringen sol Me lange zugewieder Sch b ise hal we ens en, Leb dch naten die ein Wesen halb Mä ia, Lam e ein ht ständ un en orb z nett, würde sie nur nic für das Programm bew Name des Wesens, gan der so , paaren. zu Mia ihr ist mit lich ent sich ihm verlangen, sen bekommen. Eig von d un n kel wic o ihit per um Kim chwesen drei Regeln bedig ihren Schlangenkör im Umgang mit den Mis sie da en, sen, bot ver ng stre nn diese das Haus verlas Doch dies ist Menschen er stets zu begleiten, we nst dürMo ns die tte es, dri d gilt un s n ten Schaden zufüge achten müssen: Ers sich gegenseitig keinen gigen izü hen fre nsc d Me un d en un ziv er las nst zweitens dürfen Mo Doch dies ist ob der . ren gie era int l uel sex er nicht fen Menschen und Monst zu gerne zur Schau stellt, llen Brüste, die sie nur pra er ihr d un Mia von Art leichter gesagt, als getan.

34


Kontrolliert wird der korrek te Umgang mit Mia regelm äßig von Frau Smith, einer Beamtin des japanischen Kul tusministeriums, die natürli ch sofort erkennt, dass Kimihito mit Mia völlig überfo rdert ist und sich deshalb ein en Spaß daraus macht, ihm noch zwei weitere Mischwese n zu vermitteln. Da wäre zum einen die etwas debile Harpyie Pap i, zum anderen die Zentau rin Zerena, die mit ihrer herrisc hen Art wie eine Domina daherkommt. Als dann auc h noch die Formwandlerin Sue dazu kommt, ist das Chaos perfekt, denn die Monster Mädchen haben nur ein Ziel – mit Kimihito heißen Sex zu haben. Dabei entwickelt sich zwisch en den Monstergirls ein harter Konkurren zkampf, denn natürlich will jede die erste sein, die den süßen Studenten ver nascht … „Die Monster Mädchen“ ist ein kurzweiliger, feucht-fröhlicher Partysp aß, der Nonstop-Action, viel nackte Haut und Slapstick à gogo liefert. Das Hauptaugenmerk liegt dabei natürlich auf den titelgebenden Monster-Mädchen, die sich herrlich skurril darbieten und jeweils ganz eigene, schräge Charakterzüge offenba ren. Wer auf sexy Comedys im Stile von „Highscho ol DxD“ oder „Shimoneta“ oder „Ikki Tousen“ steht, dem dürfte auch „Die Monster Mädchen“ Nasenbluten bes cheren. Kazé veröffentlicht die 12-teilige Serie in drei Vol umes, wobei Volume 1 auc h inklusive eines Schubers für die weiteren Teile erhältlich ist. MM

Japan 2015 / TV-Serie GENRE: Comedy, Fantasy, Erotic FSK 16 Episoden: 12 (à 25 Minuten) Studio: Lerche FORMAT: DVD/Blu-ray in 3 Volumes Extras: Vol.1 mit Sammelschuber, Postkarten, Poster Anbieter: Kazé Verkauf: Bereits erschienen (Vol. 1) Manga: Kazé (10 Bänder erschienen)

35


ANIME DEPOT

Kampf um Arcaingdtiaausschließen. Einen ein-

© Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

hts müssen sich nicht unbed “ Fantasy und moderne Mecha-Fig ndefeated Bahamut Chronicle „U ie Ser e ilig -te 12 die llt ste drucksvollen Beweis dessen ction treffen. d Prinzessin auf Hi-Tech-Mecha-A un nz Pri ch, rei nig Kö der in r, da gewährleistet eimnisvollen „Black Hero“

geh durch den Kampf-Mecha des enten und deren Seit einem Staatsstreich, der ers für die ehemaligen Reg ond bes ert, änd ver l vie a unge. adi Arc ich igre nun sein Dasein als Botenj wurde, hat sich im Kön einstige Prinz, Lux Arcadia, der räbt eise beg lsw und spie ie bei dem tet Aka fris Angehörige. So ehaus einer MädchenBad im ge Jun der det lan er n Zufall er sich. Noch pikant wird Durch einen (un)glückliche sin des neuen Reiches, unt zes Prin ge jun die ta, ma Gesicht trägt und Lux sie mit ausgerechnet Lisesharte Atis ts als die Schamesröte im nich erin olg Lux onf Thr ive akt er Genugtuung und fordert die Situation, da die attr kurz Lisha genannt, will dah rte, mel sha Lise Him t. am hte cha rac Me bet her ern dlic großen Augen lüst taucht jedoch ein fein ist, eit sow es Als . aus ein her Tod rund gerät. Mit ver ten zu einem Duell auf Leben und Zwist schnell in den Hinterg der ass sod en, llist Due lich dazu bewegt, Lux zu ver auf und attackiert die beiden vernichten, was Lisha schließ zu er ie reif dem Ang Aka den en, dch lich Mä ließ der Kräften gelingt es sch ziger männlicher Schüler an wird Lux auch noch als ein Lisha, die ein Auge auf von er Ärg zum r seh zeihen. Damit nicht genug, – er ft trif r Hie et. bild aus hts g-Knig er Gefühle hegt. Die Geaufgenommen, die junge Dra Philphie, für die er noch imm in und -Fre sten dka San e terer feindlicher Mecha auf ihn geworfen hat – auf sein tellt werden, denn als ein wei ges ück zur lich st ließ äch sch zun Lux t och gib jed retten, fühlswelt von Lux muss en Hinterhalt. Um Lisha zu reifer folgt, gerät sie in ein die es ihm erlaubt, den lege, Klin zen war taucht und Lisha dem Ang sch er ein itz Bes im ist Er is: pre eimnis sein bisher gut gehütetes Geh „Black Hero“ macht... zu beschwören, der ihn zum e -Rid rag ut-D am eated Bahamut Chronicle“ Bah en gendär geschaffen, erschien „Undef ihe l-Re ove t-N Ligh als 3 he Ursprünglich im Jahre 201 Bemerkenswert an der Rei schließlich als Anime-Serie. cha Me nen im Anschluss als Manga- und der mo mit ssische Fantasy-Stilelemente ist die Tatsache, dass hier kla rt wurden. Dies und nie gar tik Ero uss Sch em ein Fights kombiniert und mit Reiz der 12en Charaktere machen den net eich gez ön sch der wun die auch SciFials ion Act an sowohl teiligen TV-Serie aus, die sich Fans richtet. GW Japan 2016 / TV-Serie GENRE: Fantasy, Mecha, Romance FSK 16 Episoden: 12 (à 25 Minuten) Studio: Lerche FORMAT: DVD/Blu-ray in 4 Volumes Extras: Sammelschuber, Booklet, Sticker Anbieter: Nipponart Verkauf: Bereits erschienen (Vol. 1) MANGA: Nicht in Deutschland erschienen

36


TOXIC DEALERS

Nur fu..r kurze Zeit „AGENTS of MAYHEM“ zum Sonderpreis vorbestellen! Der Moluna.de-Online-Shop bietet Dir mit über 3,5 Millionen Artikeln viel mehr, als nur Mangas. Bei uns bekommst du Deine Lieblings-Manga-Charaktere sowohl als Buch, als auch als Anime auf DVD und Blu-ray und natürlich auch als Game für Deinen PC und Deine Konsole! Jetzt einfach per Rechnung auf www.moluna.de bestellen! PS: Deine Mangabestellung senden wir Dir natürlich versandkostenfrei zu.

www.figuya.com Figuya ist DER Online-Shop für Anime und Manga Figuren und Merchandise. Von hochwertigen PVC und Resin-Statuen über Nendoroids bis hin zu Gashapons findet man alle Arten von Figuren bei uns. Außerdem Puzzle, Tassen, T-Shirts, Manga-Zeichenbedarf und vieles mehr. Wir vertreiben nur Original-Lizenz-Waren! Ihr könnt uns auch gerne in Berlin in unserem Lager besuchen: Figuya Plauener Str. 163-165 Gebäude 5, Aufgang E 13053 Berlin kontakt@figuya.de

COMIX - die ultimative Comic-Buchhandlung in Hannovers Innenstadt! Bei uns findet Ihr eine große Auswahl an Comics, Manga, Actionfiguren, Postern, Tradingcard-Games, Anime, Zeichenbedarf, Tassen und vielem mehr. Wir freuen uns auf Euren Besuch! Euer COMIX-Team Comicbuchhandlung Goseriede 10/Steintor 30159 Hannover T 0511/1694044

Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9:30 - 19:00 SA: 9:30 - 18:00

www.comix-hannover.de


ANIME DEPOT

Göttliche Intervention

© 2003 Gospel

sstudio ty Blood“, das Animation Ob „Hellsing“ oder „Trini re für eindrucksvolle Charakte Gonzo hegt eine Vorliebe rie . So auch im Falle der TV-Se und spannende Geschichten den ein weiteres illustres Team „Chrono Crusade“, in der fnimmt ... Kampf gegen das Böse au

k in den 1920er Jahte ist ein fiktives New Yor Schauplatz der Geschich , die Hochhäuser ndet sich im Aufbruch befi le opo etr ltm We ren: Die ins Land und das Leben l, Einwanderer strömen me Him den in en chs wa und stellt somit den per schnell und chaotisch – ernur n alle in der Stadt ist hektisch, in treten Dämonen dar. Und die fekten Tummelplatz für die örtliche Polizeibellen ste und auf lten sta Ge und n me ist For denklichen das Police Department egendes Problem. Doch rwi we sch geein en Leb vor de ins hör en Kirche t. Der von der katholisch nicht auf sich allein gestell Ordensschwestern die nen sei mit pft en bekäm ondere dabei: rufene Magdalenen-Ord n. er sie auftauche Das Bes imm h auc wo lle, Hö der Kreaturen en, die gerade mal 16 Jah stern sind junge Mädch we Sch em ten ein etz mit ges n ein Die acht, sonder in gewöhnlicher Nonnentr re alt sind und sich nicht freiheit gewährleistet, ngs egu Bew le , der optima langen Schlitz im Habit h natürlich auch präsentieren und dadurc ternen Blick herlüs den einen oder anderen bereits etwas vom ise vorrufen. Beispielswe tzen Waffenentwickbetagten, aber stets spi im Orden so etwas ler Edward Hamilton, dem „James Bond“der wie die Rolle des Q aus wickelt bevorent ard Reihe zukommt. Edw Waffen der Ordenszugt Patronen für die n wie Sacred oder schwestern, die Name ihwasser oder heilige Gospel tragen und We llision mit einem DäKo Öle enthalten und bei Schaden anrichten. mon einen verheerenden 38


Besonders scharf ist Edw ard auf die kesse Roset te Christopher, die als Haupt darstellerin der Serie fun giert. Rosette hat bereits eine umfassende Ausbi ldung durchlaufen und ist trotz ihres kindlichen Au ssehens eine unbarmh erzige Kämpferin für das Gute, die in jeder Situati on genau weiß, was zu tun ist. Allerdings ist sie auc h ein bisschen schusselig , so dass es nicht selten vorkom mt, dass sie ihren Einsat zort in ein Trümmerfeld verwandelt. Sehr zum Ärger ihrer Vorgesetzten Kate Valentine, die den tradit ionellen Typ einer Nonne verkörpert, regelmäßig ausrastet und Rosette stets aufs Neue zum Putzdien st verdonnert. Bei ihren Ein sätzen arbeitet Rosette mit Chrono zusammen, ein em äußerlich kleinen Jun gen, in dem der Geist eines uralten Dämons ruht, der sich vom Bösen abgesagt hat und seither auf der Sei te des Guten kämpft. Während Rosette mit allerlei Waffe n ins Gefecht zieht und dabei bestimmt, aber oftmals tollpatschig agiert, verfügt Chr ono über im wahrsten Sin ne des Wortes teuflische Kräfte , mit Hilfe derer er seine Widersacher in die Schranken weisen kann ... Aufgrun d seiner Herkunft ist Chrono im Orden nicht unumstritte n und steht unter ständiger Be obachtung der Ordensleit er. Zum Duo gesellen sich im Lau fe der Episoden noch weitere Kämpfer für das Gute: So zum Beispiel die 12-jä hrige Azmaria, die einer der pro phezeiten Apostel ist un d die Kraft Gottes in sich trägt. „Chrono Crusade“ ist ein e kurzweilige und durchg eknallte Comedy-Variante von „H ellsing“ und „Trinity Blo od“. Zwar sind die Geschichten und die Dämonen-Duelle ern st gehalten, doch durch allerlei Slapstick-Einlagen und die oftmals sehr übertrieben gezeic hneten Charaktere steht der Humor stets im Mittelpunkt. Ein e rasante Mixtur aus „O ne Piece“Action und „Hellsing“-M ystik. „Chrono Crusade“ rockt! MM Japan 2004 / TV-Serie GENRE: Action, Comedy, Fantasy FSK 16 Episoden: 24 (à 24 Minuten) Studio: Gonzo FORMAT: DVD/Blu-ray-Komplettbox Extras: Poster, Aufkleber Anbieter: Nipponart Verkauf: 25.08.2017 Manga: Carlsen (8 Bände, abgeschlossen)

39


ANIME DEPOT

n Wenn aus Rivalew ... n e d r e e d s Freun sich um da Animes, die sich

en hen, erfreu pie r d t r o p S hting S Thema unk“, „Fig D m la S „ g aus b liebtheit: O kurzweilige Mischun e B r e ß o r kurz seit jeher g o‘s Basketball“, die Garant für in in e k ts o r te s u t K er uns rit“ oder „ p und Sport-Action is den Fall, d rt ... n e g a e o li r S o lv o ntfüh ch im Highscho ung. So au olleyballs e lt V a s h e r d te lt n e U W die weilige

40


Japan 2014 / TV-Serie GENRE: Sport, Highschool, Comedy FSK 6 Episoden: 25 (à 24 Minuten) Studio: Production I.G., Inc. FORMAT: DVD/Blu-ray in 4 Volumes Extras: Clean Opening, Trailershow Anbieter: peppermint anime Verkauf: 25.08.2017 Manga: Kazé (ab Oktober 2017)

41

© H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!” Project, MBS

d, der gerade iner, rothaariger Wirbelwin Shoyo Hinata ist ein kle und nicht so iert Junior-Highschool absolv leyball Club der neuen Schule vorstellig das letzte Jahr auf der en soll. Dies ang anf it und seiner Freize aion wird, traut er seinen Augen nicht, als recht weiß, was er mit sich nat der el Spi ein hen all im Fernse r ele plötzlich Tobio vor ihm steht, der ebenändert sich, als er durch Zuf Spi en ein ften sieht und dabei auf ch len Volleyball-Meisterscha falls auf die Schule gewechselt ist, um im dur r abe sich nso klein wie er ist, eraufmerksam wird, der ebe Team zu spielen. Zwischen den beiden nt“ Gia ttle „Li n Willen den Name seine Technik und seinen rientlädt sich sofort ein heftiges verbales Kar e ein lls nfa ebe an, Shoyo dazu worben hat. Dies spornt n Wortgefecht, das den verdutzten Trainer den er chlagen. Und so trainiert ere als Volleyballer einzus des Teams zunächst einmal dazu verleitet, zes gei Ehr es dabei aufgrund sein fortan täglich und macht die beiden vom Club zu suspendieren. Nun ulSch ße gro das Als schließlich erstaunliche Fortschritte. bleibt den beiden Streithähnen nichts andePro dem vor gs rdin alle Junge turnier ansteht, steht der res übrig, als sich zu vertragen, um auch ule der einzige ist, der sich Sch er sein an er s das blem, weiterhin ihren Lieblingssport betreiben zu zer kur er t. Daher rekrutiert für Volleyball interessier können. Nach einem Match gegen den TrairtsSpo ßen gro e, die zwar keine hand seine besten Freund ner stellen Shoyo und Tobio schließlich ihre . fen hel e sch Pat gerne aus der kanonen sind, ihm aber Klasse – und auch ihre Teamfähigkeit – unter im ich yo und seine Freunde gle Dummerweise müssen Sho Beweis und werden in den Club aufgenomsen des en, nierfavoriten antret ersten Spiel gegen den Tur men. Doch der hat seit der letzten Saison viele en rleg übe it we ht nur körperlich Spieler seinem Team nic Abgänge zu beklagen, sodass die neue Mannthe of ng „Ki den , Kageyama sind, sondern auch Tobio schaft nicht unbedingt als Favorit ins Titelrenen einen Spieler, der für sein Court“ im Team haben, nen geht. Dennoch setzen Shoyo und Tobio esstr olg schon krankhaftes Erf Kampfgeist und sein fast nachfolgend alles daran, das Team zum Titel zu sich zt set ms der beiden Tea ben bekannt ist. Im Duell führen … yo Sho n ide erle lich ch, tatsäch natürlich der Favorit dur Alle Achtung, was das renommierte Studio Proe vernichtende und seine Freunde ein duction I.G (u.a. „Ghost in the Shell“, „Jin-Roh“ zur orn Heißsp Niederlage, die den jungen und „Psycho-Pass“) mit „Haikyu!!“ abgeliefert st, läs ren wö sch Weißglut bringt und ihn hat, gehört ohne Zweifel zu den besten Sport-Anien sein an ch rtli sich irgendwann spo mes aller Zeiten. Das Faszinierende dabei ist, dass n arrogante Gegnern und vor allem am die 25-teilige erste Staffel (bisher sind insgesamt Tobio zu rächen … drei Staffeln erschienen) den Zuschauer selbst dann ior HighNachdem Shoyo die Jun in ihren Bann zieht, wenn dieser mit dem Thema Voln sse hlo esc abg school erfolgreich leyball wenig anfangen kann. Es sind die liebevoll führende hat, wählt er als weiter skizzierten Charaktere, die mitreißende Action auf der in die Schule einen Highschool, dem Spielfeld und die vielen witzigen Dialoge, die die ers ond bes letzten Saison über ein Klasse von „Haikyu!!“ ausmachen und für Begeistete. füg ver am gutes Volleyball-Te rung sorgen. MM im VolDoch just als er erstmals


ANIME DEPOT

Operation Mindfuck

Die 13-teilige TV-Serie datiert bereits aus dem Jahre 1998, ist aber aufgrund ihres Themas heute aktueller denn je. Chronologisch angesiedelt zwischen dem ersten „Ghost in the Shell“Movie von 1995 und „Matrix“ aus dem Jahre 1999 stellt auch „Serial Experiments Lain“ die Frage nach der Identität des Menschen und der Definition des Bewusstseins. Vorhang auf für einen der ganz großen Klassiker des Anime-Genres, dessen Charaktere von niemand Geringerem als Mastermind Yoshitoshi Abe designt wurden. Zum Thema „Serial Experiments Lain“ muss eines vorausgeschickt werden: Die Serie folgt nicht der herkömmlichen Erzählweise eines Animes, sondern besticht durch eine fragmentarische Darstellung der Ereignisse, die sich zudem auf unterschiedlichen Ebenen abspielen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die 13-jährige Lain, ein auf den ersten Blick völlig normales, wenn auch sehr schüchternes, Schulmädchen, das nicht allzu viele Freunde hat. Im Gegensatz zu den anderen Schülerinnen ihres Jahrgangs interessiert sich Lain wenig bis kaum für eine technische Errungenschaft, die seit einigen Jahren das Leben der Jugendlichen bestimmt: Das Computer-Netzwerk Wired, das in etwa mit dem uns bekannten Internet vergleichbar ist, aber wesentlich mehr Features, inklusive virtueller Ausflüge ins Netz, bereithält. Als Lains Klassenkameradin Chisa Selbstmord begeht, geschieht kurze Zeit später etwas Seltsames: Ihre Mitschülerinnen erhalten nämlich via Wired Mails von der Toten. Die seltsamen Mails wecken schließlich das Interesse von Lain, sich ebenfalls näher mit dem Wired-Netz zu beschäftigen. Nachdem ihr technikbegeisterter Vater ihr zu diesem Zweck ein neues Hi-Tech-Navi – so heißen die Computer in der Welt von Lain – besorgt, stellt das Mädchen fest, dass auch sie eine Mail der Toten bekommen hat. In dieser teilt Chisa mit, dass sie lediglich ihren sterblichen Körper abgelegt und nun im Wired-Netz Gott gefunden habe … 42


Noch verwirrt davon, dass eine Tote offensichtlich Mails schreiben kann, wird Lain am nächsten Tag mit der Tatsache konfrontiert, dass ihre Mitschülerinnen sie offensichtlich im Techno-Club Cyberia gesehen haben, in dem Lain allerdings noch nie war. Dort soll sie – entgegen ihres eigentlichen Naturells – eine wilde Party gefeiert haben. All dies beschäftigt das junge Mädchen so sehr, dass sie, unterstützt von ihrem Vater, beschließt, mehr über das Wired-Netzwerk herauszufinden. Dabei stößt sie auf einen Programmierer, der fürs Netzwerk ein neues Betriebssystem entwickelt und dabei offensichtlich eine Möglichkeit gefunden hat, sein Bewusstsein ins Netzwerk einzuschleusen. Als sein irdischer Körper kurze Zeit später verstarb, avancierte das Bewusstsein zum virtuellen Gott des Netzwerks, der nun versucht, weitere Schüler zum Selbstmord zu überreden, damit ihr Geist ins Netzwerk Einzug hält. Von Lain scheinen indes zwei Versionen – eine irdische und eine virtuelle – zu existieren, wodurch die reale Wahrnehmung des Mädchens immer mehr mit der virtuellen verschmelzt ... „Serial Experiments Lain“ hat bereits im Jahre 1998, also noch vor dem Aufkommen von Facebook, Twitter, Instagram und Co. vorhergesehen, dass Menschen in Zukunft in einer virtuellen Welt ein zweites Leben führen werden. Heute, knapp 20 Jahre nach Produktion der Serie, hat sich die Vision bewahrheitet, denn tatsächlich kann niemand sagen, ob das, was uns ein Facebook-Profil vorgaukelt, tatsächlich der Wirklichkeit entspricht. Die 13-teilige Serie spinnt die Vision aber noch weiter und stellt, ähnlich wie „Ghost in the Shell“, die Frage nach der zwingenden Koexistenz von organischem Körper und dem in die virtuelle Welt übertragbaren Bewusstsein. Insofern liefert „Serial Experiments Lain“ einen hochaktuellen Beitrag zur Social-Media- und Virtual-Reality-Thematik und visualisiert diesen in eindringlichen, finsteren Bildern, die auch heute noch zu beeindrucken wissen. Die Serie, die nun in einer neuen KomplettAusgabe erscheint, stellt somit ein Must-Have für alle Freunde von tiefgründigen Cyber-Punk-Epen dar. MM

© 1998 Triangle Staff/Pioneer LDC.

Japan 1998 / TV-Serie GENRE: Drama/Sci-Fi/Mystery FSK 12 Episoden: 13 (à 24 Minuten) Studio: Triangle Staff Corp. FORMAT: DVD/Blu-ray-Komplettbox Extras: Poster, Sticker Anbieter: Nipponart Verkauf: 25.08.2017 Manga: Nicht in Deutschland erschienen

43


Live Axion

Die Suche nach dem Ich Von den Fans lange erwartet, floppte die Realverfilmung von „Ghost in the Shell“ Anfang des Jahres leider in den Kinos. Vollkommen zu Unrecht, wovon man sich nun selbst im Heimkino überzeugen kann.

USA 2017 Regie: Rupert Sanders Originaltitel: Ghost in the Shell Anbieter: Paramount Fassung: Uncut Verkauf: Bereits erschienen

44

FSK

16

„Ghost in the Shell“ ist die Geschichte von Major Mira Killian, welche als Kind bei einem Anschlag ihre menschliche Hülle verloren hat. Dank des Megakonzerns Hanka Robotics konnte sie jedoch gerettet werden, wobei nur ihr Hirn erhalten blieb und in einen vollständig kybernetischen Körper verpflanzt wurde. Als Mitglied der staatlichen Eliteeinheit Sektion 9 zieht sie in den Kampf gegen den Cyberterrorismus und sieht sich eines Tages einem mysteriösen Gegner namens Kuze gegenüber, der in direkter Verbindung zu ihrer Vergangenheit steht. Dies führt dazu, dass sie nicht nur ihre eigene Existenz hinterfragt und sich ihrer Menschlichkeit bewusst wird, sondern auch Nachforschungen über ihre Vergangenheit anstellt. Dadurch gerät sie ins Visier von Hanka Robotics, die offensichtlich etwas zu verbergen haben. Von Beginn weg wird bei „Ghost in the Shell“ klar, dass man es mit einer visuell grandiosen Umsetzung des Animes zu tun hat, die eine glaubhafte Welt von Morgen kreiert, in deren Detailvielfalt man sich noch so gerne verliert. Regisseur Rupert Sanders, dessen 2012 entstandenes Regiedebüt „Snow White and the Huntsman“ ebenfalls eine optische Wucht war, beweist einmal mehr ein Händchen dafür, die Augen der Zuschauer zu verwöhnen. Lobenswerterweise wird deswegen jedoch die Geschichte nicht vernachlässigt, die sorgfältig ausgearbeitet ist und dem Zuschauer damit einige Denkanstöße gibt. An der Darstellerfront glänzt vor allem Hauptdarstellerin Scarlett Johansson in der Rolle als Mira Killian, deren Transformation hin zum fühlenden Menschen sie nuancenreich darzustellen vermag. In einer größeren Nebenrolle hinterlässt der japanische Kult-Star Takeshi Kitano einen bleibenden Eindruck, während der Rest der Besetzung – u.a. Juliette Binoche und Michael Pitt – sich ebenfalls keine Blöße gibt. Somit kann gesagt werden, dass „Ghost in the Shell“ sein kommerzielles Scheitern nicht verdient hat, da es sich dabei um einen der besten Science-Fiction-Filme des Jahres 2017 handelt. NR


Live Axion

Shin Godzilla

The Warriors Gate

„Shin Godzilla“ ist der 29. japanische und von Toho produzierte „Godzilla“-Film und zugleich der erste neue Beitrag seit „Godzilla: Final Wars“ aus dem Jahre 2004. Galten als Einflüsse für das Original noch die Atombombenabwürfe und die radioaktive Verseuchung, so sind es im neuen Film aktuelle Katastrophen: Zum einen der Atomunfall in Fukushima, zum anderen das Tohoku-Erdbeben und der anschließende Tsunami. Als Ursache dieser entsteht im Meer eine Mutation, die zunächst noch klein und unförmig ist, sich dann aber rasant zu dem Godzilla entwickelt, wie wir ihn kennen. Das Creature-Design ist dabei äußerst eindrucksvoll gelungen und natürlich wird Godzilla im Jahre 2017 auch nicht mehr von einem Darsteller im Gummianzug verkörpert, obgleich via Motion-Capturing auch hier ein Mensch für die Bewegungen des Monsters gesorgt hat. Ansonsten ist vieles beim Alten: Godzilla betritt das Land und zerstört alles, was sich ihm in den Weg stellt, so dass die Regierung sich schon bald genötigt sieht, militärisch zu intervenieren. Dabei wird so häufig diskutiert, dass Godzilla ausreichend Screentime geboten wird, um möglichst viel in Schutt und Asche zu legen. Unterm Strich ein solider neuer Godzilla-Fan, bei dem die menschlichen Charaktere allerdings etwas auf der Strecke bleiben. MM

Luc Besson war in letzter Zeit nicht untätig: Neben dem Sci-Fi-Blockbuster „Valerian“ hat er für das aufwendige Fantasy-Spektakel „The Warriors Gate“ das Drehbuch geschrieben und tritt zudem als Produzent auf. Inszeniert hat den Film der deutsche Regisseur Matthias Hoene („Cockneys vs. Zombies“) und als Hauptdarsteller fungiert der Newcomer Uriah Shelton, der bereits in der Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ zu sehen war. In „The Warriors Gate“ mimt er den Schüler Jack, der nicht unbedingt zu den Beliebtesten in der Klasse zählt und nicht selten von seinen Mitschülern gemobbt wird. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass sich Jack am liebsten in die virtuellen Welten der Videogames zurückzieht und sich manchmal sogar wünscht, ein Teil von ihnen zu sein. Dennoch staunt Jack nicht schlecht, als plötzlich ein chinesischer Krieger aus seinem Lieblingsspiel in seinem Zimmer steht und ihn, den Black Knight, bittet, ihm in die Welt des Spiels zu folgen, um dort die entführte Prinzessin Su Lin aus den Klauen des unbarmherzigen Arun (Dave Bautista) zu befreien. Und so beschreitet der verdutze Junge denn das Warriors Gate, landet im alten China und muss sich dort mittels seiner Videogame-Skills der Schergen des Bösen erwehren. Ein kurzweiliges Fantasy-Action-Spektakel! GW

Japan 2016 Regie: Hideaki Anno, Shinji Higuchi Originaltitel: Shin Gojira Anbieter: Splendid Fassung: Uncut Verkauf: Bereits erschienen

46

FSK

12

China/Frankreich 2016 FSKJapan 2010 Produktionsjahr: 12 REGIE: Yoshihiro Regie: Matthias Hoene Nishimura Originaltitel: Warriors Gate Anbieter:TheI-On Anbieter: Universum FSK: 18 (geschnitten!) Fassung: Uncut Verkauf: 29.09.2017


KIMBA

WELTWEIT ERSTE VÖ AUF BLU-RAY!

Der weiße Löwe

© Tezuka Productions

KIMBA, DER WEISSE LÖWE Der Kultklassiker aus den 1960er Jahren! Die legendären Abenteuer des weißen Löwen Kimba und seiner Freunde! Volume 1 demnächst als DVD und Blu-ray erhältlich!


GAME ARCADE

liefert die Hack-and-Slay Mit „Warriors All Stars“ htenweiteres episches Schlac Schmiede Omega Force ein Koeier ers div smal die Helden gemetzel, in dem sich die lldichein geben. Tecmo-Charaktere ein Ste

l für die Playstaerste „Dynasty Warriors“-Spie Als vor exakt 20 Jahren das nicht träumen laslisher Koei Tecmo vermutlich tion erschien, hätte sich Pub tlerweile über 40 Franchise entwickelt, das mit sen, dass sich das Game zum „Dynasty Warihen t. Neben den beiden Hauptre Sequels und Ableger umfass auch bekannte ren Jah ten wurden in den letz riors“ und „Samurai Warriors“ e Legend of Zelda“ ieden wie beispielsweise „Th Serien anderer Softwareschm und „Berserk“ (in Piece“ (in „Pirate Warriors“) (in „Hyrule Warriors“), „One umgesetzt. es Hawk“) als „Warriors“-Gam „Berserk and the Band of the o nun wieder Tecm i Koe er t der japanische Publish Mit „Warriors All Stars“ setz abseits des n erie le-S Spie rsen teilweise aus dive auf eigene Charaktere, die ere er and m Ryu Han. Mit von der Partie sind unt „Warriors“-Franchise stamme William aus „Nioh“, Kasumi aus „Dead or Alive“, edenen Charaktere, yabusa aus „Ninja Gaiden“, „Dynasty Warriors“, nach in die Rolle der verschi aus und Yun h o nac Zha nun rs“, es rrio gilt Wa l rai Spie mu hie: Im n verfügen, zu schlüpfen und Yukimura Sanada aus „Sa Neuenmüller aus „Atelier Sop unterschiedliche Eigenschafte r hie Sop übe t ie sam sow “ alle den die uki „To Universen der jeweiligen Cha CharakteHoro und Oka aus en zu meistern. Diese sind den Insgesamt stehen im Spiel 30 sion k“. Mis Boo tet, rse ous elei teri dive eing Mys nes the -Sce of The Alchemist rriors All Stars“ gedurch atmosphärische Cut auch drei, die speziell für „Wa raktere angepasst und werden übergehen. Der re zur Verfügung, darunter Action auf dem Schlachtfeld die in im Anschluss nahtlos die mittels diver. und er den ani wur y-M ffen ’Sla scha in bester Hack’n Spieler erledigt nachfolgend ern reif , die beim ikte wahre Legionen von Ang ser Waffen und magischer Rel rt werden. Und ude durch die Gegend geschle PS4 Clash auf spektakuläre Weise nicht offenbart, k Blic en getümmel auf den erst auch wenn es das Schlachten en muss. BeiGenre: Hack and Slay/RPG folg ver ler USK Spie der sionsziele, die 16 so gibt es doch spezielle Mis Entwickler: Omega Force chalten, zu retgegnerische Offiziere auszus Publisher: Koei Tecmo spielsweise gilt es, bestimmte und vieles mehr. Spieler: 1 ten, Gegenstände zu erobern es ist „Wars der eingangs erwähnten Gam Fan Verkauf: 01.09.2017 Für „Warriors“-Jünger und me, das -Ga Slay ndk-a Hac s nte teres imposa riors All Stars“ somit ein wei ß garantiert. GW kurzweiligen, rasanten Spielspa 48


49


GAME ARCADE

Neue Herausforderungen

volle Art Nun erhält das „Florensia“ auf eindrucks gt Geld kosten müssen. din be un ht nic le Bereits seit 2008 beweist pie ns lle ch aufregender macht! dige Next-Gen-MMO-Ro das das Spielerlebnis no und Weise, dass aufwen te, da Up ein st“ Pa the Doch vergers of ten gewendet zu haben. Online-Game mit „Scaven alles schien sich zum Gu ein

bte a“ seine Spie- und ckt von der Welt, überle re 2008 schickt „Florensi in den Schatten, verste gen er mit bor chs der wu wie Seit seinem Debüt im Jah kes er imm Verlust seines Vol e Abenteuer und stellt sie ger Magier. Durch den üben. jun zu hen Kre r nsc ler bereits auf spannend che Me gis den ma es Tages Rache an in einer Welt voller ein , gen auf h run nsc rde Wu sfo rau dem He mo e vor neu ährlicher Seet mit einem Dä n ein r Landschaften und gef besagt, dass er einen Pak e nde end ube le era Leg See mb Die ne ate n , Sei gte ren atu date kündi zu erlangen. avenger of the Past“-Up botene schwarze Magie FLAMES ging, um ver schlachten. Mit dem „Sc Sin mons zunehmend einME Dä GA des her n blis fte Pu Krä d n ment un rde von den dunkle wu ich hrl r ließ seine eigeDeveloper AHA Entertain wa e ein Ma r Wut genährt. De gie das Florensianer auf von d an, e un n dat me Up t om ten gen Con nun ein en auferstehen, der Armee aus dem Erdbod schickt. lte fül ise ser Re has nde ne der rän die ltve we en Magiern, zurückgeblieben war. ischen Menschen und jen Krieg von seinem Land dem h nac zurück, um igli kön Einst herrschte Krieg zw n. Die und schreckt vor Nichts sias nicht beugen wollte n sinnt er nach Rache Nu n. die hte nic den sich den Gesetzen Floren ver fan zu so tig d hner endgül r nicht aufzuhalten, un Florensia und seine Bewo Aufgader ück mit zur r che Armee Florensias wa ele sia Spi ren Flo der h d wir nger of the Past” e. Frieden kehrte nac ave End s „Sc kle rch dun Du zu retg ihr r run gie stö Ma vor der nahenden Zer umgebe betraut, die Spielwelt te, bie Ge kte in bisher unentdec mpfer ten. Die Reise führt ihn Kä er sam ein als Ob ONLINE game Anime Stil. mt setzt im liebevollen 3D kom ise Re unden, auf dieser neuen Genre: 3D Anime-MMOG ss, Bo oder gemeinsam mit Fre ler USK vol nis ige Monster, ein geheim Entwickler: ers niemand zu kurz. Mächt est Qu e neu lei ler ngsteile und vie AHA Entertainment „Scaneue Waffen- und Rüstu von ich Re das in n tio ihrer Expedi Publisher: GAMESinFLAMES warten die Spieler auf n Armeen liegt WEBSITE: www.florensia-online.com Angesicht der magische Im t”. Pas the venger of zlich in den gän sianischen Welten nun die Existenz der floren GF Händen der Abenteurer. 50


Mhhh Donuts… und u] [k

von Tatsuya Shihira

Monster! Z

ehn Jahre sind vergangen, seit der Riesenball »Solaris« a m Himmel auftauchte und begann, Monster auf die Erde loszulassen. Die Welt ist gespalten und die meisten Städte liegen in Trümmern.

www.carlsenmanga

.de

51

Q [KU] © 2014 by Tatsuya Shihira / SHUEISHA Inc.

Rem ist ein junger Mann, der sich um verwaiste Kinder kümmert. Eines Tages nach einer Monster-Attacke begegnet er dem seltsamen Mädchen Q, das – wie er schnell merkt – über übermenschliche Kräfte verfügt und für ihr Leben gern nicht nur Donuts isst.


MANGA MIX

Der grausame Griff der Todesgötter

Todesgötter – im Japanit schen Shinigami genann d – haben in Mangas un iAnimes eine lange Tradit l on. Ob „Death Note“, „Sou er Eater“, „Black Butler“ od ht „Bleach“, das Thema tauc ch immer wieder auf und au ue „Beyond Evil“, das ne m Manga-Highlight aus de jet Hause Kazé, rückt das Su in den Mittelpunkt. ajima ist nicht Der 17-jährige Gota Ter dern auch einer nur einer der besten, son r der Oberstufe üle der gefürchtetsten Sch nn hegt nämMa ge jun r seiner Schule. De rechtigkeitsemplich ein ausgeprägtes Ge üler ein, die von gerne für schwächere Sch finden und tritt nur zu st werden. Zures erp r t, verprügelt ode obb gem rn üle sch Mit en ihr , die sich in der denjenigen eine Lektion dem erteilt er nicht selten benehmen, in dem Öffentlichkeit daneben Schule oder auch in der m, Gota ist das, rzu U-Bahn rauchen. Ku sie beispielsweise in der n bezeichnet. soh ger perfekten Schwie was man gerne als einen der just den Ben, alle gef auf ott Viktor Dies ist auch dem Todesg zur Schule , in dem Gota lebt und zirk der Stadt verwaltet Racheakt em ein ft, Gefahr läu geht. Und als der Junge lieren, ver zu en Leb n sei zum Opfer zu fallen und die ass sod t die Zeit an, greift Viktor ein und häl vol mit r ife gre der An schwere Eisenstange, die pf Ko tas Go von ler Wucht in Richtung

52

Stehen r vor ihrem Ziel zum schlägt, nur Zentimete Toden die e, lieb ten chs Nä nicht kommt. Allerdings ist es ech Ber e ln treibt, sondern pur desgott zu seinem Hande hilf tig ünf zuk h, dass Gota ihm nung, erhofft er sich doc Schüler sem Grund stellt er den die s Au . reich sein könnte weder ent n kan Er : ung eid Entsch vor eine schicksalshafte der en, eib sten Vertrag unterschr einen von Viktor verfas er r ode cht ma des Todesgottes ihn zum Angestellten … n rbe ste rs des Angreife kann durch den Schlag ge überten muss Gota nicht lan kei ich ögl hlm Ob der Wa d so möchte weiterleben. Un legen, denn er ist jung und ht ste und t Blu trag mit seinem unterzeichnet er den Ver ndy Da ein wie sich nnes, der fortan im Dienste des Ma


wie im Film puppt sich jedoch ähnlich ell auf Leben Du ein als „Battle Royale“ Überlebende das und Tod, bei dem nur der verweigert Butler dem Geld erhält – und selbst ist dem sadistischen wie ch Do noch seinen Gewinn. magiHauptquartier mit einer Seelensammler, dessen durchtor Vik l ma ein ht nic ist, die schen Barriere gesichert noch mit tor Vik men? Und was hat brechen kann, beizukom ? seinem Schüler Gota vor d Evil“, die ilige Mini-Serie „Beyon rte vie die ert All dies erläut und Weise mal auf ganz andere Art das Shinigami-Thema ein nicht als lich ötter treten hier näm interpretiert. Die Todesg dern in son , auf r mle ige Seelensam sexy Girls oder tollpatsch finsht rec ein it som ist l“ yond Evi bester Yakuza-Manier. „Be Szeeratt einige äußerst krude Spl terer Manga, der auch ist. n hle pfo em it erst ab 16 Jahren nen offenbart und som

sich von eizuvorkommend ist und kleidet, stets höflich und ch die Gedur ine ous luxuriösen Lim nem Chauffeur in einer über das olgend erfährt er mehr gend fahren lässt. Nachf jahre an ens r nämlich verkauft Leb „Geschäft“ von Viktor. De wohlein ise we chen. Sollte beispiels die Dekadenten und Rei n lierbe Ste im r lige nchef oder Ad habender Politiker, Firme Milli0 30 a etw von g lun mit einer Zah gen, dann kann dieser gern, län ver t um eine bestimmte Zei trag onen Yen sein Leben Ver ein nn we esgott auch Leben, Vikumgekehrt nimmt der Tod d Un . rde wu tet eis lung nicht gel nicht erfüllt oder eine Zah Er reibt. hat der diesen „Handel“ bet tor ist nicht der einzige, Bezirk eindrinnur zu gerne in seinen viele Konkurrenten, die meln. Einer sam len und Lebenszeit zu gen, um ihrerseits See und dringt vor llos upe t besonders skr dieser Widersacher geh noch einen h auc llt rfä übe er rium ein, nicht nur in Viktors Territo den Füller, mit raubt Geld, Vertrag und seiner Angestellten und

Affront! Als Viktor erzeichnet werden – ein dem die Abkommen unt Butler hinter der nny Joh ehemaliger Schüler n sei s das , det fin aus her Butler betriebenen Gota zu einem der von Sache steckt, schleust er ts 13 finanziell in diesen lockt Butler ste „Todesspiele“ ein. Bei spricht ihnen MilMenschen zu sich und ver Schwierigkeiten geratene men. Dieses entneh teil kleinen Spielchen em ein an sie nn we en, lion lige Mini-Serie : Kazé · UMFANG: Viertei jahr: Japan 2014 · Verlag

am ht unbekannten Kreativte Das Werk stammt vom rec eir hie das ), gen nun (Zeich Miura (Story) und Ogino der , hat n ffe cha ges Manga nen herausragenden Note“ den Spuren von „Death auf nig we ein us cha dur ger seh on jeden Fall sch wandelt. Wir sind auf te um Gota und Viktor ich sch Ge die spannt, wie weitergeht. WM

ansha Ltd.

© Miura, Ogino / Kod

53


MANGA MIX Danganronpa

Twin Star Exorcist: Onmyoji

Obwohl er nicht der beste Schüler ist, erhält der 14-jährige Makoto eines Tages eine Einladung zum Besuch der prestigeträchtigen Hope‘s Peak Academy, die als eine der besten Privatschulen des Landes gilt. Doch die Einladung ist eine Falle: Nach Makotos Ankunft werden Türen und Fenster verschlossen und gemeinsam mit 14 anderen Schülern ist der Junge in der Schule gefangen. Zur Überraschung aller ergreift nun der „Schuldirektor“ das Wort – der sich in Form eines Teddybärs präsentiert und den Anwesenden offenbart, dass sie für immer in der Schule gefangen sein werden. Die einzige Möglichkeit, die Schule wieder zu verlassen, liegt darin, den perfekten Mord an einem Mitschüler zu begehen, ohne dass dieser aufgeklärt werden kann. Wird der Täter dennoch enttarnt, erwartet ihn die Todesstrafe. Ungewöhnlich, makaber und spannend – „Danganronpa“ rockt! MM jahr: Japan 2013 · Verlag: Egmont Manga Umfang: Vierteilige Mini-Serie

Der junge Rokuro entstammt einer langen Ahnenreihe von Exorzisten, die immer wieder aufs Neue Monster vertreiben müssen, die aus den dunklen Verliesen der Unterwelt empor kriechen. In diese Fußstapfen will Rokura aber nicht treten, er will lieber Sänger einer Rockband werden. Doch die Familienbande sind fest geschnürt und so muss er bereits mit zwölf die ebenso junge Benio heiraten, um für eine neue Horde Elite-Kämpfer zu sorgen. Ohne auch nur den blassesten Schimmer von Erziehung, kochen oder Liebe zu haben, können die beiden außer kämpfen noch nichts, und so jagt ein Desaster in Sachen Baby-Erziehung das nächste, als die beiden ihrem Kleinen beispielsweise Yumyum-Suppe zu essen geben und nicht ahnen, dass man im Anschluss die Windeln wechseln muss. Unterm Strich liefert „Twin Star Exorzist“ eine extrem kurzweilige Mischung aus Slapstick und Fighting-Action. EE jahr: Japan 2014 · Verlag: Planet Manga Umfang: Fortlaufende Serie

Nana & Kaoru: Fesselnde Liebe

Pochi & Kuro

„Tu, was du willst“. Schon seit Aleister Crowley diesen Spruch als Freischein für sexuelle Orgien, Anarchie und Mord geprägt hat, weiß man, dass man mit dieser Einladung vorsichtig sein muss. Auf ein bisschen aufregenden Sex hoffend, befindet sich Kaoru nach dem Sexshop-Shopping mit ein paar heißen Leder-Girls schnell in der Klemme, die ihm jetzt schmerzhaft die Brust zerschneidet. Und zu allem Frust kann er bei den spuckenden und peitschenden Girls nicht einmal ein Codewort wie „Palästina“ oder „Gartenzwerg“ schreien, um die geile Tortur zu stoppen, denn ein Tennisball großer Knebel steckt ihm im Mund und so bleibt ihm nur, die Behandlung über sich ergehen zu lassen. Und schließlich findet er langsam doch Gefallen an den perversen Lustspielchen ... Bist du ein S oder ein M? Herr oder Sklave? Diese Frage stellt uns der Manga recht frivol, aufregend und geradeheraus. EE jahr: Japan 2008 · Verlag: Planet Manga Umfang: 18-teilige Serie

„Pochi & Kuro“ geht in die nächste Runde: Im ersten Band war es Dämon Kuro doch tatsächlich gelungen, mittels seiner Dämonenangel ein Mädchen aus der Menschenwelt ins Dämonenreich zu entführen. Und da der Fang noch bewusstlos war, haben Kuro und sein Dämonenkumpel Leo nicht lange überlegt und das Mädchen in eine leckere Panade gebettet und waren gerade dabei, es über dem Feuer zu braten, als es zu Bewusstsein kam. Und dummerweise haben die beiden mit Pochi ein Schulmädchen erwischt, das besonders hysterisch ist und ihnen aufgrund ihres abscheulichen Vorhabens ordentlich die Leviten gelesen hat. Dies beeindruckte Kuro aber so sehr, dass er sich in Pochi verliebte. Allerdings beruht das Gefühl nicht auf Gegenseitigkeit. Und während Kuro nichts unversucht lässt, um Pochi an sich zu binden, macht die sich aus dem Staub, um das Portal zurück in ihre Welt zu finden ... MM jahr: Japan 2015· Verlag: Planet Manga Umfang: Vierteilige Mini-Serie

54


Is it wrong to try to pick up girls in a Dungeon? Die legendäre Stadt Orario beherbergt ein einzigartiges unterirdisches Labyrinth, in dem sich Hunderte von Monstern tummeln. Wird ein Monster bezwungen, so gibt es einen Magiestein frei, der wiederum in der Gilde gegen einen Lohn eingetauscht werden kann. Einer der Dämonenjäger ist der junge Bell, der sich nur zu gerne in Dungeon-Ebenen wagt, die noch nicht für sein Erfahrungslevel vorgesehen sind. Und so geschieht es, dass er dort fast von einem Minotaurus getötet worden wäre, wäre ihm nicht die erfahrene Kämpferin Aiz Wallenstein zu Hilfe geeilt, in die er sich spontan verliebt hat. Doch nun ist guter Rat teuer, denn Aiz ist Angehörige einer angesehenen Jägerfamilie und somit seiner nicht würdig. Und so beschließt Bell denn, seine Kampfeskünste zu verbessern, um der Angebeteten imponieren zu können. Monster-Action meets Romance – Geheimtipp! MM jahr: Japan 2013 · Verlag: Kazé Umfang: Fortlaufende Serie

Spice & Wolf „Spice & Wolf“ ist die Manga-Adaption der gleichnamigen Light-NovelReihe, die auch bereits als Anime umgesetzt wurde. In Deutschland erscheint der Manga bereits seit 2011 im Haus Planet Manga, der vorliegende Band ist der 14., weitere werden folgen. Angesiedelt in einer mittelalterlichen Fantasiewelt, in der der christliche Glaube erst zu Teilen das Heidentum abgelöst hat, erzählt „Spice & Wolf“ die Geschichte des fahrenden Kaufmanns Lawrence, der die umliegenden Dörfer mit Weizen und Maderfellen beliefert. Bei einer nächtlichen Rast entdeckt er zwischen den Waren auf seiner Kutsche ein nacktes Mädchen mit Wolfsohren und Schwanz, das sich ihm als Holo, die Erntegöttin, vorstellt, der gerade im Dorf ein Dankesfest abgehalten wird. Lawrence freundet sich mit dem Mädchen an, das ihn fortan inkognito begleitet und erlebt aufregende Abenteuer mit ihr. MM jahr: Japan 2008 · Verlag: Planet Manga Umfang: Fortlaufende Serie

Q [Ku]

In einer nicht näher definierten Zukunft waren es nicht eine Atomkatastrophe oder ein Weltkrieg, die der Zivilisation die Apokalypse brachten, sondern das Auftauchen eines mysteriösen Himmelskörpers, der von den Menschen Solaris genannt wurde. Ob es sich bei Solaris um einen kosmobiologischen Organismus oder eine von Außerirdischen gesteuerte Waffe handelt, konnte bisher nicht festgestellt werden. Fest steht aber, dass wann immer es jemand wagt, den Blick auf Solaris zu richten, der Himmelskörper ein Ei auf die Erde schickt, dem Sekunden später ein Monster entsteigt, das sogleich große Verwüstung anrichtet. Die Monster wurden von den Überlebenden in fünf Kategorien unterteilt, wobei Kategorie-1-Monster lediglich drei Meter, Kategorie-5-Monster aber über 150 Meter groß sein können. Wann und wo die Monstereier einschlagen, kann dabei niemand genau vorhersagen, Tatsache ist jedoch, dass dadurch bereits alle großen Städte der Erde nahezu komplett zerstört wurden, was unter anderem dazu führte, dass viele Kinder ihre Eltern verloren haben. Der junge Rebell Rem setzt sich just für diese Waisen ein, indem er Plünderern deren Beute abnimmt und sie in bester Robin-Hood-Manier an die Kinder verteilt. Bei einem seiner Streifzüge trifft Rem auf ein verwirrt scheinendes Mädchen, das zunächst außer der Silbe „Ku“ nichts sagen kann. Erst als es Rems Handy verspeist, wird es der menschlichen Sprache mächtig. Wie sich schließlich herausstellt, ist Q der Name des Mädchens und zudem scheint es nicht von dieser Welt, sondern von Solaris zu stammen. Und ob ihres unbändigen Hungers verfügt Q über die Gabe, die geschlüpften Monster kurzerhand zu verschlingen. Rem und Q erleben fortan aufregende Abenteuer, in denen sich die beiden nicht nur mit den Monstern, sondern auch mit dem Militär konfrontiert sehen, dass Q für seine Zwecke nutzen möchte. MM Entstehungsjahr: Japan 2014 · Verlag: Carlsen Umfang: Vierteilige Mini-Serie

55


ART ATTACK Ein Künstler, der sich nach einer Wanzenart benenn (Pyrrhocoris Apterus)? De t r digital malt, damit er me Zeit für Videospiele hat? hr Der Menschen und insbeson dere Menschen in Galerien ha sst?! Kli nicht?! Folgt dem 30jährig ngt spannend, oder en Digita Slowakei durch seine Festp l-Talent aus der lattenspeicher und hört Euch mal slowakisch e Folklore an.

TOXIC SUSHI: Deine gro ßartigen Arbeiten pendeln oft zwischen Schönheit und Hässlichkeit, manchma l scheint beides sogar in ein em Bild vereint zu sein (z.B. La morde vivante, Seite 59). Gibt es die oft ziti erte Hässlichkeit im Schönen? Was ist einfacher zu malen: Schönheit oder Häs slichkeit. APTERUS: Ich denke, das hängt davon ab, wie man „Schönheit“ definiert. Findet man sie nur in „Harmo nie“ und „Struktur“? Ist sie etwas, das automatisch unseren Sinnen gefällt , einfach weil die Natur uns so geschaffen hat? Finden wir Schönheit in den kun stvollen Darstellungen unsere r Mitmenschen, unabhängig vom Gegenstand? Vielleicht ist sie aber auch etwas, das immer im Hintergrund leuchtet, genähr t von der Hässlichkeit, die sich im Auge des Betrachters befindet?! Es ist aber auch eigentlich egal, welche Interpretation wir von der Schönheit haben. Die vag en Anzeichen um uns herum machen deu tlich, dass sie überall vorhanden ist. Ent weder sehen wir sie oder nicht. Und wen n nicht, dann liegt die Schuld bei jedem selb st!

56


Ich finde „Schönheit“ lässt sich relativ leicht malen, da es schon in so vielen Kunstwerken gemacht wurde. Ma n muss sie sich nur ganz APTERUS: Wenn ihr Euc genau anschauen. Und h die Slowakei angucken „Hässlichkeit“ zu malen ist wollt, dann eigentlich genauso einfach, sch aut Euch die grandiose Na weil man dabei so schön tur an! Es gibt massige bee durchdrehen kann. Falls jem indruckende Schlösser und Bur and damit Probleme hat, kann man es ja immer gen oder besucht mal ein noch als „Schönheit“ bezeich Folklore Festival. Manche finden nen und die Schuld der fins die Musik seltsam, gerade teren Fantasie des Betrachters geben. zu nervend, aber sie macht großen Spa ß. Seitdem ich durch das TOXIC SUSHI: Auf Deinem Internet die große weite Welt bereise YouTube Channel „Apterus n kann, ohne das Haus Graphics“ finden sich ein ganze Reihe von beeind zu verlassen, kümmert es mich eigentlich ruckenden Beispielen Deiner nicht mehr so sehr, dass Arbeit und Arbeitsweise (Step-by-step videos vieles der ). Was für ein Equipment ben großartigen Kunst nur selt en oder gar nicht aus me utzt Du und was sind für Dich die Vorteile des inem Heimatland kommt. Ich kenne sch on ein paar slowakische, dig digitalen Malens? Schon itale Künstler, mal darüber nachgedacht, Deine Meisterwerke auf echte Leinwand zu malen? APTERUS: Ich benutze seit Jahren das „Wacom Intus Pro S“ Tablett. Ein gutes Produkt und es hält ewig. Ich habe eigentlich von Anfang an mit Photoshop gearbeitet, nutze in letzter Zeit aber immer häufiger ein relativ unbekanntes, aber vielversprechendes Programm namens „Paintstorm“. Wenn Du Dir die Videos in meinem Channel anguckst, wirst Du auch feststellen, dass ich sehr oft die Richtung beim Anfertigen eines Motivs ändere. Ich neh me dann Teile heraus, arrangiere sie aber das sind so wenige, neu, probiere verschiedene dass man sich eher in der Möglichkeiten im digitalen Bild aus, welche Tschechei oder Polen umsehen sollte, wenn ma s ja theoretisch weder Maße n denn digitale Kunst aus noch Ausrichtung besitzt. Diese Art der die ser Region kennenlern en möchte. Ich denke, was die Technik wäre ja auf einer ech ten Leinwand Overground-Kunstszene bet gar nicht möglich. Ja klar, ähnlich entwickelt wie übe rifft, ist sie habe ich auch schon mal dar rall in Europa. Vielleicht gib über nachgedacht „reale“ Bilder zu ma t es aber einfach weniger Möglichkeiten hier. len, aber bisher standen mir Eine zeitlang habe ich ver immer meine Faulheit und der Unwille, Din sucht, Teil dieser Szene zu werden, aber irgendwann ge auf lange Sicht zu planen wurde ich einfach müde, , im Wege. TOXIC SUSHI: Ich muss mir das immer gleiche , dum me Geschwafel dieser hippen gestehen, dass ich keine bis Philosophen der Mittelmäßi gar keine Ahnung von Kunst in der Slo ihrem Weg durch die Gal gkeit, auf wakei habe. Gibt es so etw erien, anhören zu müsse as wie eine Szene für „Dark Art“? Gib n. Ich habe irgendwann eingesehen, dass ich niema t es Künstler, Museen, Bar ndem in den Arsch krieche s, die Du uns empfehlen kannst? n will und lieber ein unkultivierter Schweinehund und dreckiger Handwerk er bleibe, dem Hingabe und Können am Wichtigsten sind. 57


ART ATTACK TOXIC SUSHI: Die japani sche Kunst ist bekannt für ihre verrückten und seltsamen Konzepte. Wie ist Dei ten wir alles besser im Abfl ne Sicht der Dinge auf Ma uss der gescheiterten Evo nga und Anime? APTERUS: Ich kenne nich lution wegspülen und die Fackel t genug Animes, um nich der Göttlichkeit an den näc t mehr als nur ein einfac Fan zu sein. Ich muss ges hsten her auf recht gehenden Einzeller tehen, ich habe diesen Kos weiterreichen? mos auch erst sehr spät ent deckt. Aber wie Du schon - APTERUS: Man darf sich sagtest, auch ich mag die da nichts vormachen, wir verrückten Ideen und we mich da auch noch weiter waren rde schon immer ein Haufe umschauen. n von selbstverliebten, netten, neu TOXIC SUSHI: Wenn wir gierigen, ignoranten, wahnh mehr von Deiner Kunst hab aften, verwirrten Arschlö en wollen: Gibt es Bücher, Poster, Ausstellungen. Arb che rn und wir werden eher alles um eitest Du auch im Auftrag? uns herum umbringen, als APTERUS: Nun, ich befürc damit aufzuhören, wir selbst hte, da werdet Ihr noch wa zu sein. rten müssen. Mein Output Interview: jenzzz dieckmann / jenz@artzine-artzine.de

ist noch nicht groß genug für ein Buch. Ich arbeite seh r langsam und die ganzen Videospiele auf meinem Rechner spielen sich auch nicht von selbst. Ich denke mit einer guten Online-Präsenz erreich e ich mehr Menschen als mit Ausstellungen . So spare ich mir auch die Kosten für die Ausdrucke, den ganzen Org anisationskram und muss auch nicht mit so vielen Menschen reden. Ich habe eine Reihe von Illustra tionen für CardGames und Concept-Art für Videospiele gemacht. Kom missionsarbeiten sind also kein Problem für mich. TOXIC SUSHI: Die Welt scheint immer mehr zu ein em gewalttäti- Me gen, unerfreulichen Ort zu hr Kunst im werden. Neid und Egoism us scheinen die Lic einzige Triebfeder für Ver hte der Schönheit änderungen zu sein. Gibt es noch eine Chance für die Menschheit auf im INSIDE artzine (www.in eine positive, nachhaltige side-artzine.de) Zukunft oder soll- od er auf www.a

rtscum.org - Artblog of the

58

grotesque!


TOY PUNX

Bitchy Rich

Dank Präsident Trump haben Karikaturisten, Comedians, Kabarettisten und Satiriker derzeit viel zu tun. Und auch für Toy-Designer ist Trump ein willkommenes Motiv. „Bitchy Rich“ ist das Ergebnis eines Crossovers von Mighty Jaxx und ABCNT, ist 20 Zentimeter groß und für 80 Dollar zu haben.

Vomit Kid

Der südkoreanische Designer Okeh hat mit Vomit Kid eine illustre Figur geschaffen, die dem aktuellen Trend der NeoThrash-Bands wie Municipal Waste, Toxic Holocaust oder Insanity Alert huldigt. Die Figur ist 20 Zentimeter groß und als besonderer Gag leuchtet die Kotze im Dunkeln.

Byoo-ti

Die Designer Otto Bjornik und VTSS haben mit Byoo-ti auf das Design der bereits vor geraumer Zeit geschaffenen Figur Kyoo-ti zurückgegriffen, diese aber nun in weiblicher Form gestaltet. Nachdem es sich bei Kyoo-ti um einen Vampir handelte, präsentiert sich Byoo-ti als Geistermädchen.

60

Dunny Clairvoyant

Aus einer Zusammenarbeit der Designer J*RYU und Kidrobot ist dieses schicke Doppelset entstanden, das aus einem hellsichtigen Dunny und seiner Wahrsagekugel besteht. Die Figuren sind 20 und 8 Zentimeter groß und in den Farbvarianten Türkis, Rosenrot, Silber und Weiß erhältlich.


Powered by

Sansei Muramasa

Muramasa entstammt dem japanischen Visual-Novel-Game „Full Metal Daemon: Muramasa“ und präsentiert sich hier im sexy Krankenschwester-Outfit. Muramasa kann mit Stethoskop oder Spritze in der Hand ausgerüstet werden und lässt sich zudem komplett entblättern. Die Figur ist ca. 30 Zentimeter groß und ab 20. Oktober 2017 bei Figuya.com erhältlich.

Devilman Lady Die „Devilman“-Mangas und -Animes sind ohne Zweifel Kult, sodass es doch sehr verwundert, dass sich noch kein deutscher Anbieter an die Veröffentlichung gewagt hat. Umso mehr freuen wir uns auf diese schicke Devilman-Lady-Figur, die ab 25. November bei Figuya.com erhältlich sein wird. Die Figur ist ca. 20 Zentimeter groß und besticht durch ihren einzigartigen Detailreichtum.

Shiro

Die farbenfrohe Shiro ist einer der beiden Hauptcharaktere des Animes „No Game No Life“, der hierzulande im Hause KSM erschienen ist. In der Serie gerät sie gemeinsam mit ihrer Schwester Sora in die virtuelle Welt Disbord, in der alle Entscheidungen durch Spiele getroffen werden. Die 20 Zentimeter große Figur kann ab 30. August bei Figuya.com bestellt werden.

Tiffany – Chuckys Braut

Im November erscheint mit „Cult of Chucky“ der siebte Teil der bekannten „Chucky“-Filmreihe. Bereits jetzt erhältlich ist eine schicke 20-Zenimeter-Figur des Tiffany-Charakters, der in „Chucky und seine Braut“ und in „Chucky‘s Baby“ die Frau der Mörderpuppe verkörpert. In den Filmen wird Tiffany von Darstellerin Jennifer Tilly verkörpert, als Figur präsentiert sie sich im Manga-Stil. 61


TOXIC CANDY Es gibt wohl kaum eine andere Region, in der man mehr schräge, ungewöhnliche und bizarre Snacks und Süßigkeiten findet, als in Asien. Nachfolgend einige Beispiele des schier endlosen Angebotes an Toxic Candy... Coca-Cola Plus 1 Das Thema Foshu (Food of specified Health use) beschäftigt derzeit große wie kleine Lebensmittelkonzere. In Japan ist nun eine „gesunde“ Coca-Cola auf den Markt gekommen, die weder Zucker, noch Kalorien, dafür aber pro Flasche fünf Gramm Ballaststoffe enthält, die bei Einnahme einer Speise für eine Fettreduktion im Körper sorgen sollen.

5 3

Legoland-Pommes 2 Ein durchaus witziger Snack steht im Legoland Japan auf der Speisekarte: Hier nämlich haben die Pommes Frites die Form von Lego-Bausteinen. Ob man mit den einzelnen Pommes auch etwas bauen kann, konnte bisher nicht festgestellt werden. Spider-Man-Curry 3 Rechtzeitig zum Start des neuen „SpiderMan“-Films „Homecoming“ hat in Japan temporär ein Spider-Man Café eröffnet, das diverse Speisen im Spidey-Look anbietet, darunter Curry, ErdbeerMousse und Kaffee. Alle Speisen fallen dadurch auf, dass sie mit Spinnennetzen dekoriert wurden. Champignon-Pfeffer-Steak 4 McDonald‘s ist in Asien immer für eine Überraschung gut. Unser heutiges Menü stammt von den Philippinen und besteht aus einem Hacksteak, das mit einigen Champignons garniert wurde, einer Reis-Beilage und einem Softdrink. Das Ganze ist übrigens recht günstig zu haben, 55 philippinische Peso sind umgerechnet nicht einmal ein Euro. Latte-Macchiato-Chips 5 Die zu Pepsi gehörende Chips-Company Lay‘s hat in Taiwan eine Latte-Macchiato-Variante ihrer Chips auf den Markt gebracht. Erste Tests unserer Auslandsreporter fielen aber nicht gerade positiv aus, herzhafte Kartoffelchips mit Zuckerglasur sind eben nicht jedermanns Sache. 62

2

1 3

4


ERSTMALS AUF BLU-R AY!

© NBC UNIVERSAL ENTERTAINMENT JAPAN

GHOST IN THE SHELL MEETS MATRIX Der düstere Cyberpunk-Klassiker mit dem fantastischen Character-Design von Yoshitoshi Abe! Demnächst als Blu-rayund DVD-Gesamtausgabe inklusive Poster und Aufkleber!


TOXIC TOMBOLA Für alle Leser unseres Magazins haben wir mit freundlicher Unterstützung unserer Partner einige Gewinnspielpreise zusammengetragen, die wir an dieser Stelle verlosen möchten. Einsendeschluss ist der 10.11.2017, die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wer ist dein Lieblingscharakter aus Anime, Manga oder US-Comic? Email: info@toxicsushi.de (Adresse nicht vergessen) Post: Toxic Sushi, Stichwort: Toxic Tombola, Rotenhainer Str. 10, 56244 Wölferlingen

Japan-Game-Paket

Mit freundlicher Unterstützung von Koch Games verlosen wir drei fette Japan-Game-Pakete für Playstation 4, jeweils bestehend aus „Yakuza Kiwami“ und „Warriors All Stars“ (siehe Besprechungen in dieser Ausgabe), sowie „Utawarerumono: Mask of Deception“, „Utawarerumono: Mask of Truth“ und „Persona 5“ inklusive limitiertem Artbook.

Resident Evil

Ghost in the Shell

In Zusammenarbeit mit Sony Home Entertainment verlosen wir je drei DVDs von „Resident Evil: Degeneration“, „Resident Evil: Damnation“ und dem brandaktuellen „Resident Evil: Vendetta“, also allen drei bisherigen Veröffentlichungen der „Original CG Motion Picture“-Umsetzungen der beliebten Game- und Film-Serie eine Besprechung des aktuellen Teils findet sich in dieser Ausgabe.

3X

je

Paramount Pictures hat uns freundlicherweise drei Blu-rays der spektakulären Live-Action-Verfilmung von „Ghost in the Shell“ mit Scarlett Johansson und Takeshi Kitano zur Verfügung gestellt - eine Besprechung des Films findet sich in dieser Ausgabe. Dazu gibt es jeweils den ersten Band des Mangas „Ghost in the Shell: Stand Alone Complex“ aus dem Hause Egmont Manga.

1X

je

Unlucky Young Men

Mit freundlicher Unterstützung von Carlsen verlosen wir je einen Band des ersten und des topaktuellen zweiten Teils des Mangas „Unlucky Young Men“ von Kamui Fujiwara und Eiji Otsuka. 64

3X

je

3X

je


toxic Sushi ABO Toxic Sushi kann man auch abonnieren! Ihr könnt aus drei verschiedenen Paketen wählen und natürlich auch die bisherigen Ausgaben im Shop nachbestellen.

nur

25€

Toxic Gift Abo

Ihr erhaltet viermal im Jahr Toxic Sushi und als zusätzliche Prämie könnt Ihr zwischen vier Blu-rays auswählen: „Blood - The Last Vampire“, „Blue Submarine No. 6 - Collectors Edition“, „Ghost in the Shell: Solid State Society“ oder „Ghost in the Shell“ in der 25 Jahre Jubiläums-Edition. Und das Ganze für nur 25 Euro!

Toxic Only Abo

Ihr erhaltet viermal im Jahr Toxic Sushi für nur 17 Euro!

nur

17€ Toxicstore:

Toxic Complete

nur

50€

Ihr erhaltet alle bisherigen ToxicSushi-Ausgaben für nur 50 Euro!

Alle Angebote enthalten bereits die Versandkosten.

Bestellen könnt Ihr die Pakete und auch einzelne Ausgaben von Toxic Sushi auf

www.nipponart.de

65 65


xic. The future wyoilul inbthee netoxt issue of r

Your vomit will dance fo

dansha. Ltd

Das neue deutsc Manga-Label startet me!“ mit den Mangas „Bla und „Basilisk“ durch!

/ Ko ©Tsutomu Nihei

ts Reserved. d・TV TOKYO. All Righ DANSHA/Fairy Tail Guil © Hiro Mashima・KO

Manga Cuhelt

Fairy Tail cht den Kazé veröffentli e kultigen Action-Anim in Deutschland!

n Ausgabe unter Mehr Infos zur nächste

www.toxicsushi.de

09, gen, Telefon: 02666 - 911 99 ner Straße 10, 56244 Wölferlin der Nipponart GmbH, Rotenhai on: Max Hacksaw (MH), von n akti gebe Red ) usge (MM hera old und Men gt us TOXIC SUSHI wird verle precht Chefredakteur: Marc Evil Ela (EE), Tim Lemke (TL), Herausgeber: Christoph Lam (NR), Gerhart Wüst (GW), E-Mail: info@nipponart.de Crash (MC), Nando Rohner y Mark , (CC) son Crim Wez Mudguts (WM), Chris graphic Charistes (DC) Dieckmann, www.artscum.org/ Lino Endorphino (LE), Dimitrios H r Fechner Layout/Grafik: Jenz Eri Maruyama Logo: Alexande 21-2 Vertrieb: Nipponart Gmb n: 750 enti 90 pond 069 rres on: n-Ko Telef e, Japa Tim Lemk Toxic Sushi shi.de, TPC Media Consulting, stellungen: abo@toxicsushi.de xicsu chbe @to /Na igen ents anze nnem ng Abo keti Anzeigen & Mar e: dreimonatlich (4x im Jahr) Richtigkeit der Veröffentli46395 Bocholt Erscheinungsweis e Haftung. Eine Gewähr für die Druck: D+L, Schlavenhorst 10, aterial übernimmt der Verlag kein Textm und Bilddtes esan eing Hinweis: Für unaufgefordert Gerichtsstand ist Koblenz. setzungen, ng nicht übernommen werden. geschützt. Alle Rechte, auch Über chung kann trotz sorgfältiger Prüfu n Beiträge sind urheberrechtlich lichte t GmbH. ffent onar verö I Nipp der SUSH C ung TOXI hmig in ftlichen Gene t GmbH. Alle bedarf der ausdrücklichen, schri Urheberrecht: © 2017 Nipponar Vervielfältigung dieses Magazins ige tänd volls oder eise teilw vorbehalten. Die

Impressum


a n i m e - o n - d e m a n d . d e

JETZT AUF www.anime-on-demand.de

©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.


© Lynn Okamoto/Shueisha © VAP, YTV, YTE, GENCO, DAX PRODUCTION

Der Anime zum Manga-Hit von Lynn Okamoto

Gelungene Mischung aus Ecchi und Splatter Für alle Fans von Elfen Lied und Gantz Jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich

TOXIC SUSHI #22  

TOXIC SUSHI - Wild Entertainment Magazine Anime, Manga, Games, Music, Art, Lifestyle