Page 1

STRE C KENWÖLFE DO SAND MEOR

MARIANNE GREBER


Für Euch, Ihr Streckenwölfe


2


S TREC KENWÖLFE DO SAND MEOR

MARIANNE GREBER


STRECKENWÖLFE Auf Empfehlung der Kommission Kunst und Bau wurde Marianne Greber im Herbst 2013 von Seiten der Kulturabteilung des Landes Vorarlberg beauftragt, ein Kunstprojekt zu entwickeln, das aus den – bei öffent­ lichen Bauten gesetzlich verankerten – Kunst und Bau-­ Budgets finanziert wird. Konkreter Ausgangspunkt dabei waren die baulichen Adaptionen beim Landes­ bauhof Lauterach und beim Stützpunkt Schoppernau. Obwohl es vermutlich wesentlich leichter gewesen wäre, an diesen Orten ein Bild aufzuhängen oder eine Skulptur aufzustellen, hat sich die Künstlerin auf ei­ nen intensiven Prozess eingelassen, der auf durchaus sinnstiftenden Umwegen zu einer Publikation geführt hat. Inspirationsquelle dafür waren die zahlreichen Gespräche und die Auseinandersetzung mit denjenigen Menschen, die für den Straßenerhaltungsdienst in Vor­ arlberg arbeiten: Den Straßenmeistern, Bauhofleitern, Vorarbeitern, Arbeitern und Angestellten im Außenund Innendienst, den Arbeitern in der Verwaltung und in den Werkstätten. Der vorliegende Fotoband erzählt von einer respekt­ vollen Begegnung der Künstlerin mit den „Strecken­ wölfen“. Während die einzelnen Portraitaufnahmen, im Tageslicht vor schwarzem Samtstoff, die hundert­ sechzig verschiedenen Persönlichkeiten in den Vorder­ grund rücken, geben die Arbeitsaufnahmen ein Gefühl und einen Einblick in die Vielschichtigkeit der Straßen­ arbeit, die sich geografisch über das ganze Bundesland – vom Arlberg bis zum Bodensee, vom Kleinwalsertal bis zum Grenz­übergang Hohenems-Diepoldsau ­— erstreckt. In einem kompletten Jahreszyklus von Dezember 2013 bis Dezember 2014 dokumentiert Greber die Pflegeund Instandhaltungsarbeiten von Straßen, Brücken, Mauern und Tunnel, die Schneeräumung auf der Flexenstraße, die Arbeiten am Bankett, das Holzfällen, Schneestangen stellen, die Winterdienste in hohen La­

4

gen und die Servicearbeiten in den Werkstätten. Stra­ tegisch akzentuiert wurde bei der Bildbearbeitung die Farbgebung. Während das Umfeld schwarzweiß gesetzt ist, wurden die Persönlichkeiten in Arbeitskleidung mit ihrem jeweiligen Werkzeug in der spartentypischen Signalfarbe hervorgehoben. Marianne Greber’s Publikation über die Menschen, die als „Streckenwölfe“ für die Straßenerhaltung des Landes Vorarlberg sorgen, ist eine Hommage an die Berufsgruppen, die mitunter als selbstverständliche Notwendigkeit einer infrastrukturellen Grundversor­ gung nicht gebührend wahrgenommen werden. Die Künstlerin macht das Alltägliche sichtbar und un­ termauert damit eine Kernkompetenz der Kunst. Im Rahmen ihres „Kunst-und-Bau-Projektes“ praktiziert sie einen Perspektivwechsel und verleiht einem Feld durch Aufmerksamkeit Wertschätzung. Durchaus prä­ sent sind die zahlreichen Gespräche, die die Künstlerin in den Werkstätten, Kantinen und Büros geführt hat. Ebenso sichtbar sind die Konzentration und die Ob­ sorge, mit der Sauberkeit und Sicherheit garantiert werden und mit welchem Selbstbewusstsein und Stolz die tägliche Arbeit verrichtet wird. Da sich Marianne Greber tatsächlich mit Haut und Haar auf dieses Pro­ jekt eingelassen hat, ist ein Kunstwerk mit Boden­ haftung entstanden, in dem sich eine sehr spezielle Arbeitswelt atmosphärisch spiegelt. Winfried Nußbaummüller, Vorstand Abteilung Kultur


PORTRAITS Leitung Abteilung Straßenbau Erhaltung Bauwerke Erhaltung EM-Ausrüstung Straßenmeisterei Arlberg/Montafon Straßenmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach Straßenmeisterei Bregenzerwald Bauhof Felsenau Straßenmeisterei Feldkirch Nord Straßenmeisterei Feldkirch Süd

Abkürzungen: AV Abteilungsvorstand FBL-BW Leiter Fachbereich Bauwerke FBL-EM Leiter Fachbereich EM-Ausrüstung FBL-ER Leiter Fachbereich Erhaltung StrM Straßenmeister

6

BM Brückenmeister BL Betriebsleiter EM-Ausrüstung BVerw Bauhofverwalter AStrM Assistent Straßenmeisterei Verw Verwaltung


Gerhard Schnitzer/AV Martin Fenkart/FBL-EM

Leitung Abteilung StraĂ&#x;enbau

Ernst Geiger/FBL-ER Armin Wachter/FBL-BW

7


Herbert Bereuter Roland M端ller

8

Elmar Kaufmann Roland Rath

Erhaltung Bauwerke


Norbert Steurer Christian Winder

Erhaltung Bauwerke

Andreas Vogel/BM

9


Thomas Bolter G端nter Frick

10

Manfred Bonner

Erhaltung EM-Ausr端stung


Daniel KĂśnig

Erhaltung EM-AusrĂźstung

Markus Stoklaska/BL

11


Ludwig Bahl/AStrM Willi Bitschnau

12

Peter Bitschnau Roland Brunner

StraĂ&#x;enmeisterei Arlberg/Montafon


Norbert Burtscher Bernd Erhard

Straßenmeisterei Arlberg/Montafon

Günter Dönz/StrM Franz Fedele

13


Walter Feldkircher Werner Haller

14

Josef Fitsch Martin Kammerlander

StraĂ&#x;enmeisterei Arlberg/Montafon


Gabriel Kessler Karl Liepert

StraĂ&#x;enmeisterei Arlberg/Montafon

Thomas Konzett Stefan Loretz

15


Tilbert Loretz Klaus Piazza

16

Peter Mangeng Harald Rettenegger

StraĂ&#x;enmeisterei Arlberg/Montafon


Wilfried StĂźrz Gerhard Weinold

StraĂ&#x;enmeisterei Arlberg/Montafon

Georg Weinold Elmar Zoderer

17


Harald Aunitz Hartwig Bentele

18

Guiseppe Bellanti Edwin Bereuter

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach


Oliver Berger/AStrM Dietmar DĂźnser

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach

Christian Bilgeri Rudolf Eidler

19


Egon Faißt Florian Grießer

20

Sebastian Gorbach Philipp Haag

Straßenmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach


Dietmar Hopfner Wilfried Jäger

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach

Thomas Hopfner Bernhard Knaus

21


Mario Kรถnig Martin Moosbrugger/StrM

22

Franz Xaver Mattivi Alois Muxel

StraรŸenmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach


Stephan Pfeifer Günter Robosch

Straßenmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach

Robert Purtscher/Verw Peter Roschitz

23


Johann Schรถnenberger Bernhard Tockner

24

Christoph Sturn Monika Tockner

StraรŸenmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach


Dietmar Wehinger Stefan Wolff

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach

Reinold Wohlgenannt

25


Ewald Alber Johannes Batlogg/StrM

26

Rainhard Albrich Peter Bentele

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenzerwald


Erwin Berchtold Jodok Dobler

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenzerwald

Otto Bischof Albert Fetz

27


Jakob Fink Martin Fuchs/AStrM

28

Martin Fritz Josef Geser

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenzerwald


Rainhold Hiller Alfred Kleber

Straßenmeisterei Bregenzerwald

Otto Hirschbühl Michael Läßer

29


Anton Mätzler Hubert Moosbrugger

30

Karl Matt Pirmin Moosbrugger

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenzerwald


Reinhard Moosmann Reinhard RĂźscher

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenzerwald

Wolfgang Raid Roland Schwarzmann

31


Alois Sinz Roland Tomasini

32

Georg Stadelmann

StraĂ&#x;enmeisterei Bregenzerwald


Hermann Türtscher Florian Winder

Straßenmeisterei Bregenzerwald

Norbert Vögel

33


Kuno Batlogg Roland Dornauer

34

Elias Burtscher Helmut Feurstein/BVerw

Bauhof Felsenau


Tanja Flucher/Verw Norbert Illmer

Bauhof Felsenau

Bernhard Hahn Elmar Krenn

35


Gebhard K체nzle Otto Matt

36

Elmar M채hr Kevin M체ller

Bauhof Felsenau


Wolfgang M端ller Karlheinz Wippich

Bauhof Felsenau

Walter Oberhuber G端nter Zech/Verw

37


Peter Bertschler Manfred Bischof

38

Hubert Bickel Günther Breuss

Straßenmeisterei Feldkirch Nord


Ernst Furxer Markus Jandl/AStrM

StraĂ&#x;enmeisterei Feldkirch Nord

Michael Gassner Walter Keckeis

39


Markus Knafelc Josef Malin

40

Gebhard Kohler Michael Mattle

StraĂ&#x;enmeisterei Feldkirch Nord


Jürgen Müller Gerald Polz

Straßenmeisterei Feldkirch Nord

Wilfried Peter Wolfgang Rietzler

41


Josef Scheidbach/StrM Arno Watzenegger

42

Ralf Waresk Elmar Welte

StraĂ&#x;enmeisterei Feldkirch Nord


Helmut Bösch Mario Burtscher

Straßenmeisterei Feldkirch Süd

Reinhold Breznik Albin Buttazoni

43


Bernhard Dietrich/AStrM Rupert Fink

44

Thomas Feit Wolfgang Flandorfer

StraĂ&#x;enmeisterei Feldkirch SĂźd


Bernhard Fritz Michael Kaufmann

Straßenmeisterei Feldkirch Süd

Josef Hartmann Martin Küng

45


Dietmar Lang Michael Neier

46

Guntram Lins Gerhard Neßler

Straßenmeisterei Feldkirch Süd


Manfred Neßler/StrM Hermann Oggertschnig

Straßenmeisterei Feldkirch Süd

Gilbert Nigsch Hubert Pasqualini

47


Marcus Riegler Bertram Zech

48

Ewald Schwarzmann

StraĂ&#x;enmeisterei Feldkirch SĂźd


AUF STRECKEN IN WERKSTÄTTEN

49


FÖR DIO DO die da sind - wenn sie rufen: do sand meor! ein strecken-wolf – ein strecken-wolf hat wenig zeit für „bridge“ und „golf“ well – uffor brugg hat d-schtrauß a loo ma gaut-s ga flicko – sowieso dor SCHTRECKOWOLF – deor schaffot und d-autofahrar gaffot ... ob as haglot odor schniet ischt dom WOLF grad ebo-glie ar gaut uf-d schtrecke – be bluoscht und iis und andor umschtänd buschla-wies well – d-schtrauß muoß klar sin subor – seachar – frie – seachar – subor – frie alls andor – ischt blos einerlei deawag will ma fahro künno – fahro-fahro-fahro a jedar will a freie-bahn sus moant ma eh glei – d-welt si lahm

50

dor WOLF blibt rüobig – gott-arholts schtreut wiotormäßig split und solz und hout i-d pfanno körig schmolz was wooß ma scho – als mobilischt als hunds-normala – mobilischt vo so am WOLF und sinar lischt und scho gaut as wiedor usse usse-usse – is revier ma wooß – was zum tuo ma hat – was ma bruucht samt instinkt und huus-vorschtand luogot ma zum schtrecko-land lupfo und zupfo rummo und schummo klocko und bocko naglo und zaglo beaso und leaso kuuro und huuro teiflo und zeero schwitzo und schweero


ue–umme–abe–ü – vöorsche-ije–no a klin fascht scho z-wit – a bitzle z-ruck und etamaul hoßt as: hooruck! alle no-mal: hooo-ruck!! gradus – ringsum – schreeg und krumm wio as si – was grad kumm as blibt an WOLF dor fährte trü gli – ob old odor nü drum sand dio allad dra dra-dra-dra – allad noßa dra vielliecht grad dau – vielliecht grad döt döt und dau – wio ma-s bruucht und wau ma sött bicklo – schuuflo – teero kratzo – büorschto – schliefo schindo – bugglo – triebo lupfo – traigo – kiebo jucko – bucko – schlucko ränko - röschto – tränko maijo – dreijo – saijo

und laado ou – laado viel laado – laado – laado uuf und ab und ab und uuf ab und uuf und uuf und ab deawag gäb as no und no und allad witor – wiedor no hüffo-wies-huffo und huffo-wies meh von WÖLFO zum arzello – dio uofach dau sand oone – dass ma allad häro muoß: wo sand eor? walle-walle manche strecke dass „verkehr“ zum zwecke fließe und in reichem-vollen-guß er-leben wir den fahr-genuß

Norbert Mayer

51


52


54


56


58


60


62


64


66


68


70


72


74


76


78


80


82


84


86


88


90


92


94


96


98


100


102


104


106


108


110


112


114


116


118


120


122


124


126


128


130


132


134


136


138


140


142


144


146


148


150


800 . 600 . 80 UND 160 Achthundert Kilometer Landesstraßen. Sechshundert Brücken. Achtzig Tunnel und Galerien. Hunderte von Mau­ ern, Durchlässen und elektrifizierten Anlagen. Tausende von Schächten und Verkehrszeichen. Und einhundertsechzig „Streckenwölfe“. Die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft unter allen Witterungsbedingungen und die laufende bauliche Instand­ haltung all dieser Anlagen zählen zu den zentralen Aufgaben eines Straßenerhalters. Die Ansprüche der Nutzer sind hoch und die Leistungen werden oft als selbstverständlich betrach­ tet. Hinter all den damit verbundenen Tätigkeiten stehen jedoch Menschen, Persönlichkeiten, die diese Arbeiten mit ihrem Fachwissen, großem Engagement und meist auch mit viel Freude und Stolz bewältigen. Als ich zum ersten Mal von diesem Buchprojekt erfuhr, war ich sofort begeistert. Begeistert davon, all jene einmal in den Mittelpunkt zu stellen, die trotz ihrer hervorragenden Arbeit oft nicht ausreichend wahrgenommen werden. Das Ergebnis hat meine Erwartungen bei Weitem übertrof­ fen. Ich danke daher allen, die dieses Buch ermöglicht haben, ich danke Marianne Greber für ihre Bereitschaft, sich auf uns und unsere Welt einzulassen. Gerhard Schnitzer Vorstand Abteilung Straßenbau

152


STRECKENWOLFPARTIEN Bauchtanz Truppe · Bermuda Dreieck · Börschtofahrar · Bschüttelümmelbus · Burolümmlbus · D’Luagar · D’Walsarbuobo · Dreierpartie · Einserpartie · Felder-Reisen · Hundertsechsertrupp · Pinselfahrer · Rossbollokehrar · Schattositopartie · Schlapparland · Schlapparpartie · Schlofwagopartie · Schneackörlar · Spanplattoschrufar · Sunnositopartie · Täförlar · Traktorpartie · Viererpartie · Weagar · Zweierpartie

154


STRECKENWÖLFE A-Team · Äuoli · Alter Fuchs · Alter Schmied · Asterix · Bademeister · Bärle · Battelberg Kuba · Batzi · Beisenn · Bergbaron · Bischof · Black Gilli · Bläge · Blaue Sau · Blosengel · Bob der Baumeister · Bold Gseit · Bolzen · Bonsai · Brauser · Brezel · Bröselmaier · Bruder Penn · Brüggoblütschi · Bruggostehar · Bürohengst · Bugglar · Coco-Susi · Da Schinder · Das Kleine Blatt · Der Alte · Don Soletti · Dr. Schwarz · Dschingis Khan · Du Du · DüchiSchmied · Düse · Einser · Enozwanzgar · Faißt-Reisen · Flexi · Flinti · Flintstone · Flo-Reiter · Flocki · Folgendes · Frägli’s Ernst · Fuoßkratzar · Fuzzi · Gandhi · Georg hat gseit · Gögalar · Goldzahn · Gschirrtüchli · Habsburger · Heele Sau · Holzwurm · Herr Vogler · Hom meor glei · Hubi · Huddle Rupf · I tät · Idefix · Ischt wohl nix · Jackson · Jagdbaron · Johanna · Kakerlake · Kaiser · Kragowezer · Kontroller · Krutle · Kuchesurri · Kugelbösch · Kunscht du hüt scho wiedör · Lado-Dinar’s-Josef · Land in Sicht · Leuchtkegel · Lolli · M 16 · M&M · Mäuserich · Messerjoke · Meter Brügel · Münchhausen · Moritz · Moser · Mülli · Nicht verzagen Jodok fragen · Nikolaus · Nöpi · Notfall · Nudli · Obelix · Öli · Ogi · Onkel Edwin · Paul · Philippe Gonzalez · Pfieförlar · Pflanzosetzar · Pinocchio · Poppakopf · Prokurist · Pumuckl · Ranger · Reini-Express · Rennleitung · Rolle · Roßschwanz · Rosti · Rüttelplatto · Ruhig Brauner · Salzbaron · Scheallar · Schimmel · Schlangenbeschwörer · Schlappaar · Schmörbi · Schnauzel · Schneehex · Schneemann · Schnorro Purtscher · Schnüffler · Schönling · Schofbur · Scholla Boda Coby · Scholla Hans · Schrauber · Schrinnar · Schübling · Schücha Reagotropfo · Sekretärin · Senkkopf · Silberdistel · Sissi · Sooo Galle · Sozusagen · Spargelsultan · Spitzmus · Spöttlar · Sprengmoaschter · Stägni · Strandläufer · Suppi · Tujameier · Urgestein · Viagra Willi · VN · Wann und Wo · Wau Wau · Wießtanne · Wilderer · Willi Wuff · Wischmob · Wumpl · Wundernäsle · Zapfhahn · Zapfoweallo · Zuckerbäcker · Zündschnur · Zweite Türe links · Zwanzgar · Zwicki · Zwölfender


INDEX FOTOWERKE 2014 Titelbild

Streckenwölfe, Doppentobel, Arlberg, L 197, November

Streckenwölfe auf der Strecke, Doppentobel, Arlberg, L 197, November

2

Ausmähen Verkehrsschild, Grenzübergang Hohenems-Diepoldsau, L 46, August

5

Mit Schneeböcken auf der Strecke, Ganttobelbrücke, Bartholomäberg, L 94, Oktober

7

Portraits Leitung Abteilung Straßenbau

8 - 9

Portraits Erhaltung Bauwerke

10 - 11

Portraits Erhaltung EM-Ausrüstung

12 - 17

Portraits Straßenmeisterei Arlberg/Montafon

18 - 25

Portraits Straßenmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach

26 - 33

Portraits Straßenmeisterei Bregenzerwald

34 - 37

Portraits Bauhof Felsenau

38 - 42

Portraits Straßenmeisterei Feldkirch Nord

43 - 48

Portraits Straßenmeisterei Feldkirch Süd

53

Felsräumung, Unterboden bei Schröcken, L 200, April

54

Beräumen der Steilböschungen, Unterboden bei Schröcken, L 200, April

56

Abschluss der Felsräumung, Unterboden bei Schröcken, L 200, April

58

Leitpflock stellen, Lustenau, L 203, Februar

60

Bankett abschälen, Lustenau, L 203, Februar

62

Müllentsorgung und Straßengespräch, Flexenpaß, L 198, Oktober

64

Auspumpen Schlammfang, Bauhof Lauterach, Februar

66

Messrad, Walgaustraße, Bludesch, L 50, August

68

Aufmaß für Asphaltfläche, Bludesch, L 50, August

70

Herstellen der Belaganschlüsse, Bludesch, L 50, August

72

Einbau von Asphalt, Bludesch, L 50, August

74

Neuversetzen eines Regenwassereinlaufes, Götzis, L 190, August

76

Sanieren der Fugen beim Doppelbundstein, Übersaxen, L 73, August

78

Randsteine versetzen, Kleinwalsertal, L 201, September

80

Prüfung der Bregenzerachbrücke, Kennelbach, L 13, Oktober

82

Prüfung der Hochbrücke Lingenau, L 205, Oktober

84

In der Werkstatt, Bauhof Felsenau, August

86

Service- und Reparaturarbeiten, Werkstatt Bauhof Lauterach, November

88

Schmieden, Werkstatt Bauhof Felsenau, August

90

Reifen- und Gerätelagerung, Bauhof Felsenau, August

156


92

Lagerausgabe, Werkstatt Bauhof Felsenau, August

94

Nach dem Mähen, Grenzübergang Hohenems-Diepoldsau, L 46, August

96

Mit Leitpflock aus Wegmacherhütte bei Straßenrandpflege, Koblach, L 62, August

98

Ausmähen der Steinschlichtung, Übersaxen, L 73, August

100

Verfugung der Bruchsteinmauer mit Spritzmörtel, Doppentobel, Arlberg, L 197, Oktober

102

Säuberung Mauer und Fugenglättung, Doppentobel, Arlberg, L 197, Oktober

104

Kehrsprung bei Wasserstrahlreinigung, Doppentobel, Arlberg, L 197, Oktober

106

Entlauben, Bregenz, L 12, November

108

Entlauben, Eichenberg, Lutzenreute, L 11, November

110

Holzfällen, Partenen, L 188, November

112

Schwenden, Partenen, L 188, November

114

Reinigung der Tunnelhauptentwässerung, Achraintunnel, L 200, April

116

Verkehrzeichenreinigung, Achraintunnel, L 200, April

118

Feuerlöschnischenreinigung, Achraintunnel, L 200, April

120

Überprüfung Notrufnische, Achraintunnel, L 200, April

122

Tunnelinspektion, Blankentunnel, Zwischenwasser, L 51, September

124

Montage Strahllüfter, Passürtunnel, Klösterle, L 197, September

126

Verkehrsregelung bei Tunnelinspektion, Blankentunnel, Zwischenwasser, L 51, Oktober

128

Auf der Strecke zum Schneestangen stellen, Oberes Flexentor, Arlberg, L 198, Oktober

130

Schneeböcke tragen, Ganttobel, Bartholomäberg, L 94, Oktober

132

Befestigen von Schneeböcken, Silbertal, L 94, Oktober

134

Letztprüfung gestellter Schneeböcke, Ganttobel, Bartholomäberg, L 94, Oktober

136

Überprüfung Bausubstanz Silo und Salzmenge, Stützpunkt Bersbuch, Oktober

138

Siloentleerung für Kontrolle, Stützpunkt Bersbuch, Oktober

140

Strecke zur Revision der Lawinenwächter, Pfannenköpfe, Arlberg, Oktober

142

Revision der Lawinenwächter, Pfannenköpfe, Arlberg, Oktober

144

Abschmieren der Rollenbatterien, Sprengseilbahn Himmeleck, Arlberg, Oktober

146

Künstliche Lawinenauslösung, Sprengseilbahn Himmeleck, Arlberg, Dezember

148

Schneeräumung, Arlberg, L 197, Dezember

150

Schneeschaufeln, Furkajoch, L 51, Mai

153

Warten auf die Schneefräse, Furkajoch, L 51, Mai

154

Streckenwölfe auf der Walserstraße, Kleinwalsertal, L 201, September

Streckenwölfe nach der Arbeit, Flexenstraße, Arlberg, L 198, Dezember

157


DANK Dieses Buch widme ich allen Mitarbeitern der Straßenerhaltung des Landes Vorarlberg mit meinem herzlichen Dank für ihr Mitwirken, ihren Einsatz und ihr Vertrauen.

Inspiriert ist der Inhalt des Buches auch von vielen wertvollen Gesprächen mit allen, mit denen ich auf Straßen, in Tunnel, auf Brücken, in Bauhöfen, Werk­ stätten, Kantinen und Büros arbeiten durfte.

Meinen Blick auf Euch, die Ihr unsere Straßen reinigt, pflegt und erhaltet, habt ihr verändert. Die Straßen befahre ich anders als vor der Arbeit mit Euch. Nun erkenne ich die Feinheit, Hingabe und Präzision Eures Werkens auf höchstem Niveau.

Den Titel verdanke ich der Anregung von Herbert Bereuter, Norbert Steurer und Elmar Zoderer; Text­ gedanken Bernhard Dietrich; Spitznamen allen Teil­n ehmern der runden Tische, dessen Lektorat Robert Purtscher; die graphische Umsetzung Christian Feurstein und Björn Matt; den Blick auf das Buch Peter Weiermair; das Mitwirken bei der Bildauswahl Johannes Karel; das Gedicht Norbert Mayer.

Neben vielen Arbeiten, die niemand sieht, wischt Ihr auch jenen, die achtlos und unüberlegt wegwerfen, deren Würdelosigkeit weg. Und ihr, als Spiegel unserer Gesellschaft, zeigt, dass Achtsamkeit und Respekt im Bewusstsein vieler noch zu vertiefen ist. Dank an alle Verantwortlichen der Abteilung Kultur und der Abteilung Straßenbau im Amt der Vorarl­berger Landesregierung sowie der Kommission Kunst und Bau des Landes Vorarlberg, die dieses Buch ermöglicht haben. Winfried Nußbaummüller und Susanne Fink, Abteilung Kultur; Gerhard Schnitzer, Abteilung Straßen­­­bau des Landes Vorarlberg sowie Martin Fenkart und Armin Wachter; den Straßenmeistern/ Bauhofleitern und den Assistenten: Johannes Batlogg und Martin Fuchs; Günter Dönz, Ludwig Bahl und Willi Bitschnau; Helmut Feurstein und Gebhard Künzle; Martin Moosbrugger und Oliver Berger; Manfred Neßler und Bernhard Dietrich; Josef Scheidbach und Markus Jandl sowie Markus Stoklaska und Andreas Vogel. Mein besonderer Dank an Ernst Geiger, Abteilung Straßenbau des Landes Vorarlberg, der mich durch dieses Projekt begleitet hat.

158

Für die Unterstützung bei allen im Hintergrund agierenden Partnerinnen und meiner Familie.


INHALT

Widmung

2

Fotowerk

4

Winfried Nußbaummüller Streckenwölfe

5

Fotowerk

6

Überblick Portraits

7

Portraits Leitung Abteilung Straßenbau

8 - 9

Portraits Erhaltung Bauwerke

10 - 11

Portraits Erhaltung EM-Ausrüstung

12 - 17

Portraits Straßenmeisterei Arlberg/Montafon

18 - 25

Portraits Straßenmeisterei Bregenz/Bauhof Lauterach

26 - 33

Portraits Straßenmeisterei Bregenzerwald

34 - 37

Portraits Bauhof Felsenau

38 - 42

Portraits Straßenmeisterei Feldkirch Nord

43 - 48

Portraits Straßenmeisterei Feldkirch Süd

50 - 51

Norbert Mayer, Gedicht För Dio Do

53 - 151

Fotostrecken 2014

152

Gerhard Schnitzer 800 · 600 · 80 und 160

153

Fotowerk

154 - 155

Spitznamen Streckenwolfpartien und Streckenwölfe

156 - 157

Index Fotowerke 2014

158

Dank

160

Biografie und Impressum

159


BIOGRAFIE UND IMPRESSUM MARIANNE GREBER *1963 in Andelsbuch, lebt und arbeitet in Wien. Ihre Arbeiten stehen in einem soziologischen, historischen und/oder politischen Kontext und setzen sich mit dem Einfluss von Arbeit, Religion, Politik, Sexualität, Gender, Technik und Architektur auf die Identität aus­einander. Einzel- und Gruppenausstellungen. Zahlreiche Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Medien, Büchern und Katalogen. Zusammenarbeit mit den Künstlern Steven Cohen, Tone Fink u.a. Herausgeberin der Fotobände: SOU GLAMOUR, Bucher Verlag, Wien-Hohenems, 2008 fotokatastrofieren : TONE FINK, Verlag Christian Brandstätter, Wien, 2004 sobredosis.cuba, Ed. Oehrli, CH, 2000 und Greber Uitgever & Dis., NL, 2001 Film: VOM LEBEN DAZWISCHEN – Das dritte Geschlecht von Rio (ORF, 2008)

© 2015 Marianne Greber Alle Rechte vorbehalten. Fotorechte: © 2015 Marianne Greber Texte: © 2015 bei den Autoren Texte: Winfried Nußbaummüller, Gerhard Schnitzer Gedicht: Norbert Mayer Bildauswahl mit Johannes Karel Buchzusammenstellung mit Peter Weiermair Gestaltung: Super BfG Schrift: Verkehrszeichenschrift TERN Druck und Bindung: Druckhaus Gössler, Bezau Printed in Austria Dieses Fotobuch wurde im Rahmen von Kunst und Bau von der Abteilung Kultur beauftragt.

160


Impressum


Das Land ist der Körper, dessen Adern sie pflegen, reinigen, reparieren, pflastern, schützen und erhalten für die Mobilität. Die Menschen des Straßenerhaltungsdienstes des Landes Vorarlberg sind die Protagonisten dieses Fotobandes. Sie, die Garanten für Sicherheit und Sauberkeit auf unseren Straßen, führen uns im Jahreszyklus durch ihre vielfältige Arbeitswelt. Einfühlsam sorgend, konzentriert auf ihr Werk, stolz und selbstbewusst. Unverkennbar.

MARIANNE GREBER – STRECKENWÖLFE – Do Sand Meor  

Das Land ist der Körper, dessen Adern sie pflegen, reinigen, reparieren, pflastern, schützen und erhalten für die Mobilität. Die Menschen...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you