Issuu on Google+

www.stadtlichter.com

stadtlichter lichter 11 Das Magazin für Lüneburg, Uelzen + Winsen | November 2012 | Geschenkt!

LIFESTYLE

2 0 1 2

SILBERMOND Trends & Tattoos | 5

MUSIK 12 Clubs – 12 Bands | 12

TOP ADRESSEN Bardowicker Straße | 13

Q-GUIDE Nacht der Ausbildung | 35


UNSCHLAGBAR

PARKBAR.

LL-IN AUCH M IT A BOT. E G N A G N I S A E L

>> Der smart fortwo*. Perfekt für die Stadt. Jetzt im All-in Leasing Angebot inklusive Versicherung, Wartung und Garantieverlängerung. Je kürzer das Auto, desto kürzer die Parkplatzsuche: Mit nur 2,69 m Länge passt der smart fortwo in jede Lücke. Schon haben Sie mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Und mit unserem günstigen All-in Leasing Angebot sparen Sie auch noch Geld. Erleben Sie das perfekte Stadtauto doch mal bei einer Probefahrt in unserem smart center. Wir freuen uns auf Sie! Beispiel smart fortwo coupé 45 kW mhd pure:

Kaufpreis: Leasing Sonderzahlung: Laufzeit: Gesamtlaufleistung: Monatliche All-in Leasingrate:

10.275,00 € 2.827,00 € 36 Monate 30.000 km 99,00 €

(unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers zzgl. lokaler Überführungskosten) Die Bestandteile des Leasings sind ein Angebot der Mercedes-Benz Leasing GmbH. Die Vertragspartner der Zusatzangebote entnehmen Sie bitte den Fußnoten 1-3. Das Angebot gilt nicht für den smart fortwo electric drive. 1

Versicherer: HDI Direkt Versicherung AG, vermittelt durch die Mercedes-Benz Bank AG. Es gelten die allgemeinen Versicherungsbedingungen. 2Ein Angebot der Mercedes-Benz Leasing GmbH. Es gelten die AGB für das smart Wartungs-Paket. 3Ein Angebot der CG Car-Garantie Versicherungs-AG. Es gelten die AGB der CG Car-Garantie Versicherungs-AG. Ausnahmen entnehmen Sie den Garantiebedingungen der CG Car-Garantie Versicherungs-AG oder informieren Sie sich bei Ihrem smart Partner. Das Angebot gilt nur für Privatkunden und nur für das All-in Leasing Angebot (inkl. Leasing, Haftpflicht und Vollkasko, smart Wartungs-Paket und smart Garantie-Paket). Stand: 09/12

* Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 5,2-3,3 l/100 km; 15,1 kWh/100 km, CO2-Emission (kombiniert): 119-0 g/km. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6 a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die angegebenen Werte sind abhängig von der Reifendimension. Stand: 09/12

SternPartner GmbH & Co. KG

Autorisierter smart Verkauf und Service smart center, Dahlenburger Landstraße 35, 21337 Lüneburg Tel. 0 41 31.888-88, Fax 0 41 31.88 88-99 www.smart.com

w

mbvd_hk2012_ang_LUEN_2108_222x297_4c_ISO.indd 1

23.10.12 10:39


aden! Hier downlo ALLE EVENTS DER REGION JETZT AUF DER NEUEN STADTLICHTER-APP

DAS PRE-XMAS-SYNDROM So langsam hat auch uns das Pre-X-Mas-Syndrom eingeholt: Nach vielen gescheiterten Versuchen, das bereits im August üppig aufgefahrene Lebkuchen- und Marzipansortiment im Einzelhandel gänzlich zu ignorieren, haben wir inzwischen akzeptiert, dass es dort liegt. Aber nur das. Alle sind standhaft geblieben, verkündeten die Kolleginnen unisono: „schon aus Prinzip“. Beim zurückgekehrten Sommer fiel dieses „aus Prinzip“ ja auch leicht, wer mag bei 23 Grad an Schoko-Weihnachtsmänner denken? Auch die Beschäftigung mit dem „was machen wir als Weihnachtsfeier?“ wurde erst einmal auf Grund des T-Shirt-Wetters erfolgreich verdrängt – und erst nach dem Temperatursturz wieder hervorgekramt. Eine besondere Herausforderung steht uns ja noch bevor, wenn noch vor der Eröffnung des Lüneburger Weihnachtsmarktes die Jecken mit dem Ausrufen der 5. Jahreszeit wieder das Regiment übernehmen, der 11.11. um 11.11 Uhr eröffnet ja für alle Freunde närrischen Frohsinns und sonstige Pappnasen die Session. Erfolgreich assimilierte Rheinländer lässt das natürlich völlig kalt – mehr noch: einer fragt sich ernsthaft, wie er es vor vielen Jahren überhaupt geschafft hat, ab diesem magischen Datum bis zum Aschermittwoch hin regelmäßig Lokalseiten mit karnevalistischem Treiben zu füllen.

n

n

Für alle anderen bringt der November ganz viel Kurzweil, ob Justus Frantz in Uelzen, Rockfestival in Lauenburg, Weihnachtsspektakel in Lüneburgs Theater, Nikolausmarkt in Adendorf oder der kleinste und kuscheligste Weihnachtsmarkt Deutschlands im Hof des News – die Region wird auf den Beinen sein, die Veranstaltungsseiten und unsere gut gespickte stadtlichter-App belegen das. Fotos Peter Eichelmann

n

Heribert Eickholt

Herausgeber

Ragna Naujoks Herausgeberin

Ein Höhepunkt wird sicherlich die „Nacht der Clubs“ am 17. November sein. Zwölf Live-Acts in zwölf Kneipen werden sicherlich Grund genug für eine „Völkerwanderung“ in der Innenstadt bieten. Einmal 5 Euro Eintritt bezahlen und eine tolle Vielfalt genießen. Apropos Vielfalt: Auch in dieser Ausgabe finden sich wieder Seiten mit TOP-Adressen aus Lüneburg, diesmal aus der Bardowicker Straße. In diesem Sinne wünschen wir allen einen erfolgreichen Kampf gegen NovemberDepression und Pre-X-Mas Syndrom, genießt dazu 60 informative und unterhaltsame stadtlichter-Seiten …

Nicht nur unsere 1.750 neuen Studis wird es freuen, dass sie neben einem tollen Lernund Lebensort offensichtlich auch eine Partyhochburg geentert haben, Garage, Fun, Vamos, Ritterakademie, News, Hansen…. überall bebt es – und zwar für alle Altersklassen gleichermaßen. BSL hat gerade erst mal wieder gezeigt, dass sich viele Generationen gemeinsam vergnügen können – wenn sie sich rhythmisch zu toller Mucke bewegen.

n r t

Mit EHEIM incpiria haben Sie ein Glanzstück – in Form und Funktion.

m n e

12 10:39

EDITORIAL

Sind Sie klassisch modern eingerichtet? Dann harmoniert incpiria wunderbar. Klare Linienführung, konsequenter Verzicht auf dekoratives Beiwerk und Möbelfronten in Hochglanz (weiß oder schwarz) charakterisieren den edlen Schick.

Bei der Keulahütte 1 21339 Lüneburg Tel.: (0 41 31) 727 75 44 www.zooundco-lueneburg.de

incpiria gibt es in drei Größen. Bei allen lässt Ihnen das Aquarium mit 55 cm Tiefe extra viel Raum für die Gestaltung der Unterwasserwelt. Die komfortable Schiebeabdeckung aus Schwarzglas, innenliegende Beleuchtung, gut versteckte Schläuche und Kabel sowie individuelle Installationen und Erweiterungen machen incpiria zusätzlich wertvoll.

www.stadtlichter.com | Juli/August 2012 |

3


28

Reportage: auf der Spur Den Trojanern

SEITE

49

SEITE

Wohntrends: Design erleben

Unterwegs in Lüneburg

SEITE

13

Top Adressen aus der Bardowicker Straße

SEITE

46

Kultur pur – das geht ab in der Hansestadt

4

| November 2012 | www.stadtlichter.com

20

Editorial Inhalt Lifestyle HIGHLIGHTS: Lüneburg Uelzen & Bad Bevensen Winsen Aktuell Weihnachtsmarkt Musik Top Adressen Aktuell Must Haves Wohntrends Wohnen Gastrologisch Cooler Chrom & Heiße Reifen Reportage Unterhaltung Q-Guide Kino-Preview Terminkalender & Adressen Kulturseiten Auswärtshäppchen Unterwegs stadtlichter Gästezimmer Minis & Verlosung Horoskop Das Allerletzte & Impressum

3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 16 17 20 22 24 26 28 30 31 38 39 46 48 49 54 55 56 57 58

Fotos fotolia (1), 3RaumClub (2), Elektro König (3), RN (4), Dylan Thompson/www.mairisch.de (5)

SEITE


LIFESTYLE

[ ANZEIGE ]

TRENDSETTER FÜR LÜNEBURG Bei Silbermond gibt es seit 15 Jahren schöne, verspielte und ausgefallene Dinge Ein bisschen Zeit muss man schon mitbringen für den gemütlichen Laden, der auf den ersten Blick recht klein erscheint. Denn bei Silbermond in der Kuhstraße gibt es einiges zu entdecken. Zahlreiche Lieblingsstücke gibt es hier, die man nicht überall findet, von außergewöhnlichen Wohndekorationen und Kleinmöbeln über Schilder, Spiegel, Lampen und Garderoben bis hin zu Schmuck und Accessoires.

Fotos JVE, RN

Seit 15 Jahren bereichert Silbermond die Lüneburger Innenstadt, und nach all den Jahren kann Inhaber Stefan Strauer behaupten: „Wir sind in vielen Bereichen Trendsetter für Lüneburg.“ Er holte vor acht Jahren Alana Haufe mit ins Boot, das „Herz des Ladens“, wie er gern von ihr sagt. Gemeinsam fahren die beiden zu Messen im In- und Ausland und entdecken und sammeln Lieblingsstücke für ihre Kunden – vor allem aus Skandinavien, das seit Jahren die Trends für Deutschland setzt. Ganz vorne stehen die Dekoartikel und Accessoires von Bloomingville, die Silbermond nach Lüneburg brachte. Von Retro über Ethno und Vintage bis zum Industrial Chic reicht die Spanne der schönen Dinge für den individuellen Lifestyle. Lebt sich im Erdgeschoss des Ladengeschäfts Alana, die „nebenbei“ Interior Design studiert, kreativ aus und hält mit ihren Ideen den Laden immer lebendig, ist im ersten Stock Tätowierer Thomas „Heartworkx“ bei der Arbeit. Im zweiten

Stock piercen Alana und Stefan persönlich ihre Kunden. Ein Gesamtpaket, das aufgeht. „Mit dieser Kombination sprechen wir ganz verschiedene Zielgruppen an, von jung bis alt“, meint Alana. Weil sich die gute Laune des Teams auf die Kunden überträgt, kommen die Leute gerne rein, schauen sich um und kommen mit den Mitarbeitern ins Gespräch. „Wir sind alle mit Herz dabei“, meint Stefan. Bei Silbermond, das entgegen vieler Vermutungen keiner Kette angehört, wird alles selbst gemacht – mit viel Liebe zum Detail. (JVE)

SILBERMOND Kuhstraße 2 · 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 76 06 71 www.silbermond-lueneburg.de, auch auf Facebook Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-17:30 Uhr Piercing: Mo-Fr 14-19 Uhr, Sa 11-17:30 Uhr, ohne Termin Tattoo: Di-Fr 12-18 Uhr, Sa nach Vereinbarung, mit Terminvergabe www.stadtlichter.com | November 2012 |

5


Lüneburg – highlights

newsticker +++ +++ wintermarkt

Die Eltern der Rudolf-Steiner-Schule und des Waldorfkindergartens laden zu ihrem alljährlichen Wintermarkt am Samstag, 24. November, 11 bis 17 Uhr an der Walter-Bötcher-Str. 6 ein. Alle Besucher haben die Möglichkeit, selbst handwerklich aktiv zu werden. Sie können sich unter anderem an Seidenmalerei und Kerzenziehen ausprobieren oder Moosgestecke basteln. Für Kinder gibt es außerdem kleine Bastelstuben, ein Kinderlädchen, eine Backstube und weitere Aktivitäten.

+++ malwettbewerb

Plakat fürs Weihnachtsmärchen gesucht! Für Die kleine Hexe nach Otfried Preußler schreibt das Theater Lüneburg einen Malwettbewerb für Künstler bis 13 Jahre aus. Der schönste Beitrag wird gedruckt und in der Stadt plakatiert. Einsendeschluss ist der 9. November. Eine Jury wählt das Siegermotiv. Der Gewinner kann sein Plakat dann an Lüneburger Litfasssäulen bewundern. Bitte beachten: Das Bild muss auf ein DIN-A-3Blatt im Hochformat gemalt sein. Ausschließlich mit Filzstift, Wachsmalkreide oder Tusche malen. Alle Beiträge schicken an: Sabine Bahnsen, Theater Lüneburg GmbH, An den Reeperbahnen 3, 21335 Lüneburg.

+++ fahrradklimatest

Wie fahrradfreundlich ist Ihre Stadt? Diese Frage stellt der ADFC jetzt wieder Radfahrern in ganz Deutschland. Mithilfe von 27 Fragen in fünf Kategorien auf Fragebögen oder im Internet unter www. fahrradklima-test.de können Radfahrer ihre Heimatstädte bewerten. 6

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Musikschule

circus tabasco

musikschul-umzug

Der Circus Tabasco feiert in diesem Schuljahr sein Jubiläum. Er wurde im Herbst 1992 gegründet und trat im März 1993 erstmals öffentlich auf. Inzwischen hat er sich zu einer schulübergreifenden AG mit weit über 70 Schülern der Klassen 6 bis 13 entwickelt.

Der Countdown läuft: In den Herbstferien bezieht die Musikschule der Hansestadt Lüneburg ihre neuen Räume im Bildungs- und Kulturzentrum Saline, das auf dem ehemaligen Avacon-Gelände entsteht. Am Montag, 5. November beginnt der reguläre Unterricht in dem weißen Gebäude ganz in der Nähe des Theaters. Die neue Adresse der Musikschaffenden lautet dann St.-Ursula-Weg 7, 21335 Lüneburg.

Varieté-Show zum Jubiläum

Viele große und kleine Auftritte in den letzten 20 Jahren in Stadt und Land haben den Circus Tabasco auch weit über Lüneburg hinaus bekannt gemacht. Auch viele der ehemaligen Artisten, von denen einige den Weg in eine Professionalität gegangen sind, haben dazu beigetragen. Als eine besondere Spezialität haben sich die Varieté-Shows entwickelt, in denen, neben den eigenen Artisten, professionelle Artisten und Nachwuchskünstler aus Lüneburg und Umgebung gemeinsam auftreten. Viele Themen-Shows führten die letzten Jahre vom „Wilden Westen“ über „Transsilvanien“ auf ferne Inseln, in den Orient, auf fremde Planeten und durch Fantasiewelten. Das Jubiläumsjahr startet mit der 29. Varieté-Show und einem klassischen Nummernprogramm. Conférenciers führen das Publikum in einem kurzweiligen Programm aus Akrobatik, Artistik und Tanz durch den Abend. (JVE)

Termin: Freitag, 16. und Samstag, 17. November, jeweils 20 Uhr, Aula der Rudolf-Steiner-Schule, Walter-Bötcher-Straße 6, Karten an der LZ-Kasse und im Lädchen an der Rudolf-Steiner-Schule

Musikschule bezieht neue Räume in der Saline

Das neue Gebäude wird am 16. November offiziell eingeweiht. Anschließend haben alle Interessierten während der Festwoche vom 17. bis 22. November mehrfach Gelegenheit, das neue Gebäude näher kennen zu lernen. Denn die Musikschule bietet eine Reihe von Konzerten und Aufführungen an. Das neue Haus ist gut per Bus und per Fahrrad zu erreichen. Wer mit dem Auto kommt, dem empfiehlt die Hansestadt, über die Lindenstraße anzufahren und den Parkplatz des Theaters mit zu nutzen. Konzerte während der Festwoche: Samstag, 17. November, 15 Uhr Chöre der Musikschule, 17:30 Uhr Dozenten von Partnerschulen aus Frankreich, Spanien und Schweden, 20:30 Uhr Jazz-Ensembles der Musikschule; Sonntag, 18. November, 11:00 Uhr Holzbläserkollegium der Musikschule, 19:30 Uhr Friedrich & Dohrmann (sax/clar & git), Montag, 19. November, 18 Uhr Streichorchester & Tanzklassen der Musikschule; Dienstag, 20. November, 18 Uhr Holz pur, 20:30 Uhr Streicherkollegium aus Musikschule und Lüneburger Sinfonikern, Mittwoch, 21. November, 18 Uhr Tasten & Co., 20:30 Uhr Bernd Homann & Daniel Stickan (Jazzpiano solo x 2), Donnerstag, 22. November, 18 Uhr Ensembles und Solisten der Musikschule, 20:30 Uhr Duo „Atmungsaktiv“ (Blockflöten), Eintritt frei, Spenden erbeten. (JVE)

Fotos zenov/pixelio.de (2)

Circus Tabasco


Lüneburg – highlights

James Bond

Schokoladenkonzert

echte helden

gaumenschmaus

Welcher James Bond ist eigentlich der Beste? Sean Connery, Roger Moore oder doch Daniel Craig, der mit seinem muskulösen Körper die Menschen beeindruckt? Ganz egal, wo die Präferenzen liegen – und ob man seinen Martini lieber geschüttelt oder gerührt trinkt – der Mythos James Bond hält auch bis zu seinem neuesten Film "Skyfall" ungebrochen an.

Am 2. November pünktlich um 19:30 Uhr verwandelt sich die Domäne Scharnebeck zur exklusiven Schokoladenlounge.

Schokoladenkonzert mit Christina Rommel

Nachteulen-Special zu James Bond

Aber was ist das eigentlich, das uns so fasziniert und fesselt an den geradezu absurden Geschichten und der selbstverliebten Actionshow? Ist es die Einteilung der Welt in Gut und Böse mit klaren Grenzen? Ist es das Gefühl, dem Leben einen größeren Sinn verleihen zu können, weil hinter dem alltäglichen Schein in Wahrheit viel mehr steckt? Ist es die Sehnsucht, bei aller äußerlichen Coolness auch endlich mal so begnadet mit sich selbst und seiner Umwelt aufräumen zu können? Im November-Nachteulen-Special wird dem Phänomen Bond auf den Grund gegangen. In einem explosiven Gottesdienst mit der Bläserband des Wilhelm-RaabeGymnasiums, einer Tanzformation der Tanzschule Beuss, Spezialeffekten und enormem Tiefgang. Ein mit Action geladenes Bonbon, denn schließlich … man lebt nur zweimal. Anschließend ist Ausklang bei einem gerührten oder geschüttelten Martini an der Bar oder bei einem Bond-Streifen im Gemeindehaus. (JVE) Termin: Sonntag, 18. November, 18.00 Uhr, St. Marien-Kirche, Friedenstraße 8, Lüneburg, ein Projekt der katholischen St. Marien- und der evangelischen St. Nikolai-Kirchen, gestaltet vom ökumenischen Nachteulen-Team, Infos: Diakon Blankenburg, Tel. (0 41 31) 76 09 84

Christina Rommel und der Chocolatier werden die Gäste musikalisch und kulinarisch verführen und verwöhnen. W��hrend Christina Rommel facettenreich die Bandbreite ihres Könnens präsentiert, werden vom Chocolatier Köstlichkeiten aus Schokolade bereitet, die dann von den Schokoladenmädchen serviert werden. Ein Genuss für alle Sinne! Christina Rommel spielt mit ihren Musikern eigene, melodisch eingängige Songs rockig oder sanft verpackt, kombiniert mit guten deutschen Texten. Besonderes Highlight im Tourkalender der sympathischen Musikerin sind allerdings die Schokoladenkonzerte und der Hit der sinnlichen Art ist der Song „Schokolade“. Er ist Tribut, Liebeserklärung und persönliches Geständnis an die wichtigste süße Nebensache der Welt. Viele bekannte Rommel-Songs wurden von Bossa über Jazz und Swing bis Rock im Schokogewand neu verpackt und sind der köstlich „schokobraune Faden“ durch eine musikalische Weltreise mit kleinen Geschichten rund um die Schokolade. Traumhafte Songs werden mit charmanten Dialogen zwischen dem Chocolatier und Christina garniert. (JVE) Termin: Freitag, 2. November, 19:30 Uhr, Domäne Scharnebeck, Mühlenstraße 3, Karten: Samtgemeindeverwaltung Scharnebeck (04136-90728), LZ-Kasse (Lüneburg, 04131-740444), Bücherei Adendorf (Rathausplatz)

+++ newsticker +++ Stadtgeschichte Im VHS-Kurs „Lüneburger Geschichte kurz gefasst“ kann man 1.000 Jahre Stadtgeschichte erleben: Von der Entstehung des Salzstocks über die Anfänge der Stadt und die Zerstörung der Lüneburg, die Zeit als „Salzfass der Hanse“ bis zu den mageren Jahrhunderten ab dem 30-jährigen Krieg bis zur Blüte im 19. Jahrhundert. Einzeltermine 2. November, 7. und 14. Dezember, 17.30 Uhr, Anmeldung: Tel. (04131) 1566-0, 10 €

+++ museumsmarkt

Unter dem Motto "Traditionelles und Modernes" findet der beliebte Museumsmarkt jährlich am ersten Novemberwochenende im Ostpreußischen Landesmuseum statt, diesmal am 3. und 4. November, jeweils 10 bis 18 Uhr. Abwechslungsreich mit anspruchsvollem Kunsthandwerk, verlockenden Düften und kulinarischen Köstlichkeiten ist dieser bunte Markt schon ein kleiner Vorgeschmack auf die stimmungsvolle Adventszeit und lohnendes Ausflugsziel für jung und alt. 26 Aussteller zeigen ihre aktuellen Arbeiten und lebendiges Handwerk: Gewebtes aus Leinen, Unikate aus Wolle, hochwertige Silberschmiedearbeiten, Skulpturen aus Holz, Spielzeug aus dem Erzgebirge, handgeflochtene Korbwaren, künstlerische Keramik, Baltischer Bernsteinschmuck, Originelles aus der Rigaer Seifenmanufaktur und vieles mehr. Bezaubernde Scherenschnitte und Kerzendrehen können die jungen Besucher direkt bei den Handwerkern ausprobieren. Für Kreativität sorgt auch das museumspädagogische Team mit der Möglichkeit zum Drucken und Malen.

Fotos Sony (1), Elisapark Music (2+3)

Bei uns finden Sie das Zubehör für Ihre Veranstaltung

en f u a k t t ta mieten s

Tel. 04131 - 30 30 670 Sitzmöbel · Tische · Büromöbel · Loungemöbel · Hussen · Tischwäsche · Präsentation · Bühnen · Zelte www.stadtlichter.com | November 2012 |

7


uelzen & bad bevensen – highlights

Varieté-Palast

Baumann & Clausen

Viva la Diva

unterhaltung ohne ende Ob mit Dinner Circus, Kabarett oder Diven der Musikgeschichte: Es wird nicht langweilig varieté-Palast

Baumann & Clausen

viva la diva

Herzlich Willkommen in Jabelmanns zweitem Varieté-Palast: Die Jabelmannhalle präsentiert ihren zweiten Dinner Circus mit international erfolgreichen, preisgekrönten Acts aus Cirque du Soleil, Roncalli, GOP Varieté und Palazzo Berlin.

Der Wendepunkt der Zeiten ist gekommen! Sogar die Mayas haben das Ende der Welt vorhergesagt. So soll es nun auch bei Baumann & Clausen geschehen. Die Welt Deutschlands beliebtester Bürokraten wird untergehen - zumindest im Theater!

Das erstklassige Köcheteam um „Karl-Heinz Meyer“ kombiniert die Varieté-Acts mit einem erstklassigen Vier-Gänge-Menü.

Der Deutsche Wetterdienst meldet die Apokalypse verspätet und so bleiben Hans-Werner und Alfred nur noch zwei Stunden, das Zeitliche zu regeln. Völlig auf sich gestellt, bereiten sich Baumann und Clausen auf ihr ganz persönliches Ende vor! Nun stehen sie da, die alten Freunde - sagen sie sich alles, was seit Langem überfällig war und stellen fest, dass es am Ende ihrer Tage noch etliche Untätigkeiten auszuprobieren gilt …

Es gibt Menschen, die ihre Zeit prägen und deren Werke scheinbar mühelos die Zeit überdauern. Marlene Dietrich, Zarah Leander, Alexandra und Hildegard Knef sind die letzten schillernden Diven des 20. Jahrhunderts. Durch Können und Charisma beflügelten sie die Phantasie ganzer Generationen und haben bis heute nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Mit ihren markanten Stimmen, mit unvergesslichen Melodien und Texten von Liebe und Sehnsucht wurden sie unsterblich. Sie haben wahrhaftig Musikgeschichte geschrieben.

Es ist die Summe aller Details, die den Abend unvergesslich macht – Show, Künstler, Musik, Licht, Essen, Service, Spaß sowie die Atmosphäre der wundervoll dekorierten Jabelmann Landmaschinen und Kulturfabrik. (JVE)

Und das Publikum? Das ist mittendrin, im Urknall der Baumann & Clausen-Welt. Es begleitet die beiden Käffchenbrüder mit, bis hin zum Schritt vor das Jüngste Gericht! Doch diese Frage wird im Stück "Im Himmel ist der Teufel los!" noch beantwortet werden müssen: Hat der Himmel ein Herz für Bürokraten? Oder wird es Alfred und Hans-Werner doch noch gelingen, den Lauf des Schicksals zu ändern und die Menschheit zu retten? Ein schreiend komisches Schauspiel mit Jens Lehrich und Frank Bremser. (JVE)

Termin: Donnerstag bis Samstag, 15. bis 17. November, jeweils 20 Uhr, Jabelmannhalle Uelzen, Einlass 19 Uhr, Karten: ab 94 €, Tel. (0581) 800-6172 und an der Abendkasse 8

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Termin: Freitag, 30. November, 20 Uhr, Theater an der Ilmenau, Uelzen, Karten: Tel. (0581) 800-6172, www.kulturkreis-uelzen.de und an der Abendkasse

Karin Pagmar und Alexandra Bentz holen den Zauber dieser großen Diven nun auf die Kurhausbühne. In einem faszinierenden Programm lassen die Sängerinnen die großen Diven des 20. Jahrhunderts aufeinander treffen und von ihren Sehnsüchten und Träumen, von ihrer Liebe und Leidenschaft erzählen. Karin Pagmar (Kontra-Alt) studierte an der Staatlichen Schauspielschule in Malmö und absolvierte eine klassische Gesangsausbildung in Detmold. Alexandra Bentz (MezzoSopran) begann ihre künstlerischen Studien im Alter von 14 Jahren. Nach dem Abitur begann sie Ihr Operngesangsund Schauspiel-Studium am Conservatoire de musique Luxemburg und wurde Stipendiatin des Kultusministeriums Luxemburg. Sie vervollständigt ihr Künstlerisches Gesangs-Studium an der Musikhochschule Köln/Standort Aachen. (JVE) Termin: Freitag, 16. November, 19:30 Uhr, Kurhaus Bad Bevensen, www.bad-bevensen-tourismus.de

Fotos coastdriver/pixelio.de (2)

Tausendundein besondere Momente und Augenblicke der Verzauberung bereiten der Walkact Ensemble Kroft, die unglaublichen Farellos, der charmante Marcel Kösling, das atemberaubend schöne Paar Paradise und der scheinbar fliegende Noah. Jens Ohle begleitet die Zuschauer als Moderator durch den Abend.


winsen – highlights

uns geht's ja noch gold Inszenierung von Axel Schneider in der Stadthalle Winsen „Uns geht’s ja noch gold“ setzt dort ein, wo „Tadellöser und Wolff“ endet – auf dem Kempowskischen Balkon. Die Russen sind da, der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Das Schicksal von Vater Karl ist noch ungewiss, ebenso das von Robert. Aber Gott sei Dank ist Ulla in Dänemark – in Sicherheit. Elend, Plünderungen und Gewalttätigkeit bestimmen den Alltag. Rostock liegt in Trümmern, aber immerhin sind die Kempowskis nicht ausgebombt. Ein bisschen Geld ist auch noch da, und so versucht man zwischen Schwarzmarkt und Hamsterzügen, die bürgerliche Kontinuität wieder herzustellen.

Walter Kempowski minutiös, wie man damals sprach, dachte, sich kleidete. Auch welche Witze über die Besatzungsmacht im Umlauf waren – und wie man versuchte, sich in der „neuen Zeit“ wieder einzurichten. Als klassischer Vertreter der Kriegsgeneration sah sich Walter Kempowski hautnah mit den Erscheinungen der Zeit konfrontiert: Im letzten Kriegsjahr wurde er noch als Luftwaffenkurier an die Front einberufen und verbrachte nach Kriegsende acht Jahre im DDR-Gefängnis in Bautzen. Seit Ende der sechziger Jahre war er als Schriftsteller tätig. (JVE)

stadtlichter

Das Ensemble

Nach dem großen Erfolg von „Tadellöser und Wolff“ adaptierte und inszenierte Axel Schneider den darauffolgenden Teil der „Deutschen Chronik“ für die Bühne des Altonaer Theater. Auf Basis seiner „Zettelkästchen“ rekonstruiert

verlost 2x2 Karten für "Uns geht's ja noch gold" in Winsen. Dazu folgende Frage beantworten: In welcher Stadt war Walter Kempowski im Gefängnis? Die Lösung mit dem Stichwort "Kempowski" bis 15. November an gewinnen@stadtlichter.com schicken.

Termin: Montag, 19. November, 20 Uhr, Stadthalle Winsen sowie am Mittwoch, 14. November, 19:30 Uhr, Theater an der Ilmenau, Uelzen

Hightech bei Optik Meyer ohg [ Anzeige ]

Fotos Jochen Quast (1), Optik Meyer (2 + 3)

Präzise Augenvermessung mit dem DNEye Scanner Welcher Brillenträger wünscht sich das nicht: Ein perfektes Brillenglas, das das persönliche Sehpotenzial zu 100 Prozent ausschöpft und an jedem einzelnen Durchblickspunkt optimal auf das Auge abgestimmt ist? Um seinen Kunden das nach heutigem Stand der Technik bestmögliche individuelle Brillenglas anbieten zu können, verfügt der Bardowicker Augenoptikermeister Stefan Meyer jetzt über ein neues Gerät zur Augenvermessung, den DNEye Scanner von Ro-

denstock. Das Gerät misst vollautomatisch und hochpräzise die Abbildungsfehler des Auges für Ferne und Nähe und in Abhängigkeit zur Pupillengröße. Alle gewonnenen Messdaten und Informationen ermöglichen die Fertigung eines Brillenglases, das perfekt von der Ferne bis zur Nähe auf einen personalisiert ist. Auch im Bereich des Visualtrainings beschreitet optik meyer oHG neue Wege: So hat die Augenoptikerin Birgit Meyer jetzt ein neues Ladengeschäft

speziell für Visualtraining an der Pieperstraße 22b eröffnet. Wenn Sehprobleme auch mit qualifizierten Brillenglasbestimmungen nicht mehr gelöst werden können, dann kann das Visualtraining helfen. Es dient dazu, individuelle Sehfähigkeiten zu stärken und die Schwächen zu reduzieren oder gar zu beheben. Trainiert werden nicht allein die Augenmuskeln, auch die Sehfunktionen und damit die Sehentwicklung werden durch kontrolliertes Lernen verbessert. Veranstaltungstipp: optik meyer oHG lädt am Donnerstag, 8. November, von 15 bis 20 Uhr zur Switch-it-Party ein. (JVE)

optik meyer ohg Pieperstr. 13 · 21357 Bardowick · Tel.: (0 41 31) 12 92 69 www.brillen-aus-bardowick.de Mo-Fr 9 - 13 und 14:30 - 18 Uhr, Sa 9 - 12 Uhr www.stadtlichter.com | November 2012 |

9


rechtzeitig vorgesorgt

aktuell

Jan Graf

Lutz Drenkwitz

Friedrich-Willhelm Oberheide

An den eigenen Tod zu denken, fällt einem in jeder Altersstufe schwer. Finanzielle Vorsorge, in Form von einer Sterbegeldversicherung, ist jedoch gerade für Jüngere zum Vorteil. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Vorsorge: • Die Grundvorsorge bedenkt, dass der Tod einmal eintreten wird und regelt die finanzi­ elle Absicherung einer späteren Bestattung. Empfehlenswert ist der Abschluss einer Sterbegeldversicherung. • Der Bestattungsvorsorgevertrag gewähr­ leistet, dass eine Bestattung den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Umfang und Inhalt des Vertrages werden individuell festgelegt. • Die persönliche Vorsorge: Patientenverfü­ gung, Betreuungsverfügung und Vorsor­ gevollmacht sind wichtige Vorsorgerege­ lungen für den Fall, dass man wichtige Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann. Die Zusammenarbeit der Uelzener Versiche­ rungen mit dem Bestattungshaus Pehmöller bietet einen Sondertarif: Sterbegeldversiche­ rung mit professioneller Beratung zum Thema Bestattungsvorsorge in einem Paket für Kun­ den im Landkreis Uelzen und Lüneburg. Die Sterbegeldversicherung kann von allen Men­ schen bis zum 75. Lebensjahr abgeschlossen werden. Auf eine Gesundheitsprüfung wird verzichtet.

Bestattungshaus Pehmöller gmBh Rote Straße 6 · 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 4 30 71 www.pehmoeller.de

10

| November 2012 | www.stadtlichter.com

schräge typen Plattdütsche Unterhaltung und Countrybluespunkrock plattdütscher abend

dienstleister mit gitarre

Nach längerer Zeit gibt es wieder mal einen plattdütschen Abend im Gasthaus Grüne Stute in Brietlingen. Am Mittwoch, 7. November, ab 19:30 Uhr geben hochkarätige Künstler der Plattdeutsch-Szene in Brietlingen ein Gastspiel.

Was macht man mit einem Koffer, einem Tambourine und einer Gitarre? Man schmeißt das Tambourine weg und verreist? Richtig, oder man macht eine OneMan-Band auf. Man kann auch beides kombinieren und nennt das dann Konzerttournee. Nimmt man jetzt noch eine Mundharmonika, ein Megaphon und ein Fuzzpedal zur Hand, schlägt die Mappe mit den deutschen Texten auf und singt ohne Blatt vorm Mund vom eigenen Alltag und dergleichen Sicht auf die Dinge, ist man im Countrybluespunkrock mit deutschen Texten angekommen, dann ist man Lutz Drenkwitz.

Der plattdeutsche Abend hat humorvolle Döntjes zum Inhalt, musikalisch gestalten Bubi Twesten und seine Plattsingers den Abend, als Stargast wurde der durch das NDR-Hafenkonzert bekannte Musiker und Entertainer Jan Graf verpflichtet, der sein neues Bühnenprogramm vorstellt. Jan Graf, auch bekannt aus der NDR-Hörfunkserie „Hör mol n beten to“ verspricht mit lustigen Geschichten einen amüsanten Abend. Jan Graf singt, schreibt, verlegt plattdeutsche Bücher in seinem eigenen Verlag, er arbeitet für NDR 90,3 und für eine logopädische Praxis in Stade. Am 6. Juni 1973 in Buxtehude geboren, wuchs Jan auf einem Bauernhof in der Lüneburger Heide auf. Begeisterung für das Plattdeutsche hegte er schon als Kind, obwohl seine Eltern ihn auf Hochdeutsch aufzogen - wie es damals alle taten, damit es in der Schule mit "mir" und "mich" nicht durcheinander geht. Jan wohnt heute mit Frau, Kindern und Hund wieder in Buxtehude. (JVE) Termin: Mittwoch, 7. November, 19:30 Uhr, Grüne Stute, Brietlingen, Karten: VVK 11 € im Gasthaus Grüne Stute in Brietlingen, Kirchweg 15, Tel. (04133) 3107, AK 12 €, Einlass 18:30 Uhr

Lutz spielt eine bluesige Gitarre, jagt sie durch ein Fuzzpedal, singt dazu wahlweise ins Mikrofon oder in eine umgebaute Fahrradlampe, tritt mit dem rechten Fuß via Fußmaschine einem alten Reisekoffer den Rhythmus aus dem Gebälk, mit dem linken ein Tambourine und bläst obendrauf noch die Harp, was das Zeug hält. Allenthalben rasselt und rappelt es im Karton, dass es eine Lust ist und auch eine Art hat. Lutz Drenkwitz holt uns ab, entführt uns in die Untiefen seines Countrybluespunkrocks, dorthin wo der Schmerz noch empfunden wird, feiert das Leben, erforscht seine tiefsten Tiefen und befördert uns zu den Sternen. Live verabreicht der Doktor eine in Hunderten von Konzerten angewöhnte kurzweilige Unterhaltungsspritze. (JVE) Termin: Freitag, 23. November, 21 Uhr, Jekyll & Hyde, Lüneburg, Eintritt frei


WEIHNACHTSMARKT

[ ANZEIGE ]

KLEIN UND FEIN Deutschlands kleinster, gemütlichster und romantischster Weihnachtsmarkt

Fotos Enno Friedrich, Horst Petersen

im News-Innenhof Bereits neun Tage vor dem offiziellen Weihnachtsmarkt in der Hansestadt, nämlich schon am 19. November öffnet das Café News die Pforten für seinen eigenen Weihnachtsmarkt. Fernab von Hektik, Stress und Gedrängel bietet Deutschlands kleinster, gemütlichster und romantischster Weihnachtsmarkt im News-Innenhof Gelegenheit, viele stimmungsvolle Feierabendstunden in einzigartiger Atmosphäre zu verbringen.

kuchen in verschiedenen Variationen, die im Ofen direkt auf dem Markt gebacken werden. Der Teig dazu stammt aus der Gegend von Trier und wird regelmäßig frisch angeliefert. Eine Original Salzwedler Baumkuchenbäckerei ist ebenfalls vor Ort und präsentiert als Highlight samstags und sonntags ab 14 Uhr Baumkuchen-Schaubacken am offenen Feuer. Richtig deftig wird es mit Spanferkelbraten vom Spieß und einem wechselnden Suppenangebot.

Der News-Weihnachtsmarkt zeichnet sich nicht nur durch seine besondere Atmosphäre aus. Auch das Angebot ist außergewöhnlich, da großen Wert auf unverfälschte Produkte direkt vom Erzeuger gelegt wird. Frischer als hier ist der Glühwein nirgendwo zu bekommen, denn das News bezieht den Wein direkt von einem Winzer an der Mosel. Der Glühwein wird ohne Zusatzstoffe hergestellt und nur mit Gewürzen angereichert – das bedeutet, er macht auch keine Kopfschmerzen. Dasselbe gilt auch für den weißen Glühwein, den das News als einziger Anbieter in Lüneburg verkauft.

Der Weihnachtsmarkt im News-Innenhof ist vom 19. November bis 29. Dezember wochentags ab 15 Uhr und samstags und sonntags ab 12 Uhr geöffnet. Er ist wetterunabhängig dank Heizstrahlern und Schirmen. Eine weihnachtliche Musikmischung aus Swing, Blues und Soul sorgt für die richtige Feststimmung. Beim Weihnachtsmarkt After Work legt jeden Donnerstag von 18 bis 22 Uhr bei freiem Eintritt ein DJ auf. (JVE)

NEWS-WEIHNACHTSMARKT Deutschlands kleinster, gemütlichster und romantischster Weihnachtsmarkt in Lüneburg Montag, 19. November bis Samstag, 29. Dezember 2012 im Café News-Innenhof Täglich brennt der Zuckerhut! Genießen Sie die Feuerzangenbowle aus riesigen Kupferkesseln! Jeden Samstag und Sonntag ab 14 Uhr Schaubacken der Salzwedler Baumkuchenbäckerei Jeden Donnerstag ab 18 Uhr Weihnachtsmarkt After Work mit dem News-DJ-Team

Vom gleichen Weingut stammt auch der Wein für die Feuerzangenbowle, die das News selbst herstellt. Den Apfelwein und Apfelpunsch stellt eine Mosterei aus dem Alten Land mit Äpfeln von wendländischen Streuobstwiesen her. Alkoholfreie Getränke wie Kinderpunsch und Kakao werden natürlich ebenfalls angeboten.

CAFÉ NEWS INNENHOF

Auch beim Essen haben sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen. So gibt es zum ersten Mal Flamm-

Schröderstraße 5· 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 40 11 44 www.news-lueneburg.de

Montag bis Freitag ab 15 Uhr Samstag und Sonntag ab 12 Uhr Und täglich mindestens bis 23 Uhr Der Weihnachtsmarkt ist wetterfest, und wenn es zu kalt wird, wird geheizt.

www.stadtlichter.com | November 2012 |

11


musik

Funkhaus

lichen Welt so richtig Gas zu geben. Das war die Geburt der Teaserettes. Die Show der Teaserettes ist eine Mischung aus Stand-Up-Comedy, Musik der Zwanziger bis Fünfziger und Tanz – Burlesque meets Rock’n’Roll mit den Teaserettes und Wildcat Björn. Lanzelot Chambers Acoustic Trio: Das Akustik-Trio The Chambers ist aus den Chambers hervorgegangen, Lüneburgs ältester Oldie-Band, gegründet 1965. The Chambers machen Musik der ruhigeren Art der fünfziger, sechziger und siebziger Jahre, von den Everly-Brothers über die Beatles bis Tom Petty.

Teaserettes

Homefield Four

Lüneburger Nacht der Clubs Live-Musik in zwölf Locations der Stadt Die Nacht der Clubs in Lüneburg feiert ihren achten Geburtstag! In den unterschiedlichsten Lüneburger Locations wird die Nacht am Samstag, 17. November abermals zum Tag gemacht. Ab 21 Uhr kann an diesem Abend in vielen verschiedenen Locations zu den unterschiedlichsten Musikrichtungen getanzt und gefeiert werden. Mit einer Mischung aus Soul, Funk, Swing und Musik aus den zwanziger bis fünfziger Jahren geht es in zwölf Lokalen der Lüneburger Innenstadt musikalisch zur Sache: Mit dabei sind bewährte Lüneburger Bands wie nite club, Hepcazz oder Booze, Beer & Rhythm und weitere wie zum Beispiel die Lübecker Band Funkhaus. Zu hören sind außerdem die Teaserettes aus Berlin. Gemütlich geht es im Wabnitz Weinkontor mit dem Pieke Bergmann Swingtett zu. Auch in den Kneipen Café Klatsch, Lanzelot, Stadtgespräch, Salon Hansen, Schallander und September gibt es bis in die Nacht hinein Musik und gute Stimmung. Flyer und Karten für 5 € gibt es in der Tourist Information am Markt. An der Abendkasse kosten die Karten 6 €, die für alle teilnehmenden Lokale gelten.

Wer spielt wo?

Café Central The Hepcazz – das sind drei Musiker aus Lüneburg, die sich mit Haut und Haaren der Musik der amerikanischen fünfziger Jahre verschrieben haben. Mit druckvollen und kompakten Sounds spielen sie Rockabilly mit Herzblut und unverkennbarem Spaß an der Sache. 12

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Café Klatsch The Flakes: Die Band spielte sich mit wechselnden Namen und Besetzungen durch die neunziger Jahre. Seit zehn Jahren spielen die Flakes nun mit Sänger Martin Mälzer Stücke aus den Bereichen Stonerund Progressive-Rock. Mit dabei sind Songs der Foo Fighters, Living Colour, Queens of the Stoneage, Kings X und Triggerfinger. Café Mäxx nite club: Lüneburgs sensationelle SoulFormation nite club garantiert einen heißen Tanzabend mitten in der Schröderstraße. Unter dem Motto „The mighty nineties night“ werden Soul-, Funk- und AcidJazz-Stücke der Neunziger unter anderem von Jamiroquai, Prince, Incognito und den Brand New Heavies erklingen. Achtung: Im Anschluss After-Show-Party mit nite-club-DJ Doctor Bob! Krone Booze, Beer & Rhythm: 1992 gegründet, vereinigen sich in dieser Band vier Musiker mit jahrzehntelanger Erfahrung. Booze, Beer & Rhythm spielt Rockmusik der siebziger, achtziger und neunziger Jahre gemischt mit heißen Showeinlagen und so mancher Überraschung. Von Status Quo bis Westernhagen und von AC/DC bis ZZ-Top lassen die Jungs den Funken beim Publikum überspringen. La Fleur Die Teaserettes: 2005 taten sich in BerlinKreuzberg fünf wilde Ladys zusammen und beschlossen, auf den kleinen und großen Bühnen Berlins und der rest-

News Funkhaus: Die Lübecker Band Funkhaus sind elf Leute, die seit mittlerweile fast 15 Jahren die Bühnen des Landes bereisen. Das tun sie mit selbst geschriebener und eigenproduzierter Musik, mit Einflüssen aus Funk, Soul, Rock und Pop. Zahlreiche Auftritte, unter anderem mit Roger Cicero, der Soulounge, der Jazzkantine, mehrere Studioalben und eine Live-DVD zeigen der Band, dass es funktioniert. Salon Hansen The X-Ray Harpoons: Auferstanden aus der Asche der Vergangenheit servieren The X-Ray Harpoons einen berauschenden Cocktail aus maximaler Sixties-Authentizität und Coolness gepaart mit (post)pubertärem Draufgängertum! Es fuzzt, quietscht und rumpelt an allen Ecken und Enden... das aber wohlgemerkt auf einem beeindruckend hohem Niveau! Danach gibt’s passend dazu feinsten Indie- und Garage-Sound von den lokalen DJUrgesteinen Rüdi und Arschi. Schallander NEUgierig: In den vergangenen Jahren lösten sich im Raum Lüneburg gleich zwei Top-Formationen im Party-Cover-Bereich auf: Top for Tea und Gierig hinterließen ein Partyvakuum, das von Publikum und Veranstaltern sehr bedauert wurde. Im Herbst 2009 schlossen sich die fünf Partyheroen Schelle, Eischä, Lennart, Wicky und Morki zu NEUgierig zusammen, um das Publikum zu begeistern und die Party auf die Bühne zu bringen. September Homefield Four: Homefield Four rocken in klassischer Trio-Besetzung durch die letzten vier Dekaden der Musikgeschichte, mit deutlichem Schwerpunkt auf der „Mutter aller Jahrzehnte“, den siebziger Jahren. Tolle Grooves, wechselnde Leadsänger, Satzgesang, mehr als souveräne Instrumentalisten und eine Songauswahl, die Kurzweil garantiert, machen die Show aus. Stadtgespräch Behind the Eightball: Seit 2001 frönt die Gruppe dem Rockabilly und Rock’n’Roll der fünfziger Jahre, ihr eigener Stil orientiert sich am Rock’n’Roll-Revival der frühen Achtziger. Die Hamburger Jungs bespielen seit Jahren diverse angesagte Live-Clubs und Festival-Bühnen Deutschlands. Mit ihrer Live-Show sorgen die Buben auch beim letzten Rockabilly-Skeptiker für schwingende Beine und heiße Schuhsohlen. Wabnitz Weinkontor Pieke Bergmann Swingtett: Hinter diesem Namen verbergen sich Jazzgrößen der norddeutschen Szene, die in anderen bekannten Bands spielen und sich von Zeit zu Zeit zu einer „kammermusikalischen Swingjazz-Session“ treffen. Combo-Swing à la Benny Goodman, Count Basie, Duke Ellington, gespielt in eigenem Gewand, dabei kommen die Jazzstandards nicht zu kurz. (JVE)


t o p a d r e s s e n a u s d e r b a rd o w i c k e r s t r a s s e

einleitung

bardowicker straSSe Die Bardowicker Straße führt von Norden direkt zum Lüneburger Marktplatz – und steht dem vielseitigen Angebot im Zentrum der Hansestadt in nichts nach. Von der Gastronomie über Bekleidungs- und Elektronikgeschäfte bis zur Apotheke und zum Hautinstitut reicht die Vielfalt an der Bardowicker Straße, deren Häuser schon einen Vorgeschmack auf das einzigartige Stadtbild Lüneburgs geben.

bäckerei

kruse – Der lecker bäcker

stadtlichter

Das team Aufgepasst, wer diese drei Personen auf den Straßen der Stadt erspäht: Das stadtlichter-Team, bestehend aus Heribert Eickholt, Silke Waschkus und Ragna Naujoks (v.l.), hält stets die Augen offen auf der Suche nach den besten TopAdressen Lüneburgs. Der Familienbetrieb mit Hauptsitz in Barnstedt hat insgesamt 18 Bäckerei-Filialen in der Region. Das Team an der Bardowicker Straße öffnet täglich schon um 6:15 Uhr seine Pforten und bietet herrlich knusprige Krustenbrötchen, Kastanien, Franzbrötchen und andere Highlights an. Im Stehcafé oder zum Mitnehmen gibt es auch leckere belegte Brötchen und Kaffee. Kruse – Der Lecker Bäcker Bardowicker Straße 10 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 2213972 www.der-lecker-baecker.de Mo-Fr 6:15-18:30 Uhr, Sa 6:15-18 Uhr, So 8-11 Uhr

www.stadtlichter.com | November 2012 |

13


TOP ADRESSEN AUS DER BARDOWICKER STRASSE GESUNDHEIT

LÖWEN-APOTHEKE

HERRENMODE

GÜNSCHE

Seit über 50 Jahren ist die Löwen-Apotheke an der Bardowicker Straße ansässig, seit 2009 unter der Leitung von Apotheker Hans Humsi, hier mit seiner Frau, Apothekerin Melanie Humsi. Zum Angebot gehört das komplette Sortiment inklusive Beratung und Hauszustellung, außerdem engagieren sie sich im Bereich Mutter und Kind. Auch Babywaagen, Milchpumpen und Inhalationsgeräte können ausgeliehen werden. Eine Spezialität des Hauses ist der Lüneburger Senf aus eigener Herstellung – früher als Heilmittel eingesetzt, heute ein Genussmittel. LÖWEN-APOTHEKE Bardowicker Straße 19 · 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 3 13 65 www.loewen-apotheke-lueneburg.de Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 8-14 Uhr

Das Traditionshaus Günsche ist seit über 100 Jahren der Ansprechpartner für Herrenkleidung in Top-Qualität. Hier gibt es Mode für jedermann, auch in großen Größen. Bei Günsche wird kompetent und individuell beraten durch ein qualifiziertes Fachpersonal. HERRENBEKLEIDUNG GÜNSCHE Bardowicker Straße 8 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 3 15 25 Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr

AN- & VERKAUF

SONIC SOUND Sonic Sound ist seit 19 Jahren die Adresse in Sachen An- und Verkauf von CDs und Schallplatten. Hier gibt es Gebrauchtware mit Garantie, und auch Neuware kann bestellt werden. Schnäppchenjäger aufgepasst: Vom 12. bis 17. November gibt es 25 Prozent Rabatt auf alles außer Neubestellungen.

SCHUHMANUFAKTUR

WOLFF

Tradition verpflichtet. Die Schuhmanufaktur Wolff präsentiert handgemachte Schuhe für den anspruchsvollen Auftritt. Neben bekannten Marken wie Crockett & Jones, Allen Edmonds, Prime Shoes und Accessoires bietet Schuhmachermeister Michael Wolff exklusives Handwerk und Maßschuhe nach individuellen Kundenwünschen in traditioneller Handarbeit. Getragene Schuhe werden liebevoll restauriert.

SONIC SOUND Bardowicker Straße 26 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 3 41 09 www.sonic-sound.org Mo-Fr 11-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr 14

| November 2012 | www.stadtlichter.com

SCHUHMANUFAKTUR WOLFF Bardowicker Straße 30 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 99 52 02 www.schuhmanufaktur-wolff.de


t o p a d r e s s e n a u s der b a rd o w i cker s t r a sse

gesundheit

BioSun Hautinstitut steakhaus

zur alten schmiede

Bräunen ohne Sonnenbrandgefahr – das ist im BioSun-Institut von Dr. Ariane KruseIrle möglich. Im nahezu UV- und Infrarot-freien BioSun-Licht kann man sich lang anhaltend bräunen, ohne dass die Haut „knittert“. Man liegt bequem und entspannt ohne Engegefühl und Schwitzen. Auch als Lichttherapie bei Hauterkrankungen, Depressionen und Rheuma wird BioSun erfolgreich eingesetzt.

Gepflegte Gastlichkeit. Sei es bei einem schicken Essen zu zweit, mit Freunden, Familie oder Kollegen. Herrlich saftige Steaks und ideenreiche Steakvariationen vom Lavasteingrill sind die Spezialität des Küchenchefs, hierzu verwendet er ausschließlich hochwertiges argentinisches Rindfleisch. Reiz für Gaumen und Augen bietet auch das variationsreiche Salatbuffet. Steakhaus zur Alten Schmiede Bardowicker Straße 25 · 21335 Lüneburg Telefon 04131/38156 Mo-Fr 11:30-14:30 und 17.30-23 Uhr Sa 11.30-23 Uhr; So 11-23 Uhr Mo – Fr wechselnder Mittagstisch

Telekommunikation & elektrotechnik

teletops

BioSun Hautinstitut Bardowicker Straße 20 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 221 73 37 info@biosun-lueneburg.de www.biosun-lueneburg.de Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr und nach Vereinbarung

Spezialitäten

vom fass

Im Vom Fass-Geschäft gibt es eine Vielfalt an ausgefallenen Ölen und Essigen, edlen Spirituosen und erlesenen Weinen. Mit der großen Auswahl zu vernünftigen Preisen sowie der freundlichen Bedienung und fachkompetenten Beratung hat sich Vom Fass in Lüneburg bereits einen Namen gemacht.

Als qualifizierter Telekommunikations- und Elektrotechnik-Dienstleister übernimmt TeleTops die Lieferung und Montage von Telefonanlagen, Computervernetzungen, digitalen Antennenanlagen und weiterer Elektrotechnik. Eine umfassende und kompetente Beratung vor und nach dem Kauf gehört zum Service, ebenso eine zweijährige Garantie auf alle Produkte aus dem Elektro-Sortiment.

Vom Fass Bardowicker Straße 11 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 3 11 59 www.lueneburg.vomfass.de Mo-Fr 10-18:30 Uhr, Sa 10-15 Uhr

TeleTops Bardowicker Straße 9 21335 Lüneburg Tel. (04131) 3 47 47 www.teletops.com Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-14 Uhr

www.stadtlichter.com | November 2012 |

15


Da passen über 2000 Kilo Bücher drauf. Lesen wie auf Papier: eBook Reader 4 Spitzen-Preis nur

59.99

Bekannt aus unserer

TV

Werbung

Lesen wie auf Papier Akku hält ewig Praktisch & Handlich Kinderleicht

• •

Weltbild bei Karstadt, Große Bäckerstraße 31 Weltbild in Lüneburg, Große Bäckerstraße 6 – 7

weltbild.de – über 3 Mio. Bücher, DVDs, CDs und aktuelle Dekotrends portofrei in Ihre Filiale!

Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Steinerne Furt 70, 86167 Augsburg

In Adendorf und www.packpoint24.de 1500 Verpackungsartikel gleich zum Mitnehmen: Kartons, Umzugskartons, Klebebänder, Luftpolsterfolien u.v.m. PackPoint Lüneburg Artlenburger Landstraße 67 · 21365 Adendorf · Tel.: 04131/969 12-60 · Fax: 04131/969 12-68 Öffnungszeiten: Montag -Freitag: 9 Uhr bis 18 Uhr · Samstag: 10 Uhr bis 14 Uhr 16

| November 2012 | www.stadtlichter.com


MUST HAVES

[ ANZEIGE ]

STYLE

WAS FÜR DIE FÜSSE Eine Riesenauswahl an trendigen Schuhen in vielen Farben, Formen und Modellen gibt es bei Karstadt – vom flachen Halbschuh bis zum hohen Stiefel, von warm und kuschlig bis chic und stylisch. ± GESEHEN BEI Karstadt · Große Bäckerstraße 31, Lüneburg · Tel.: (0 41 31) 304-411 (Schuh-Abt.)

DEN HERBST „HÄNDELN“

In den kalten Jahreszeiten sind Handschuhe ein wärmendes und modisches Must Have für die Frau. Ob Leder, Wolle oder Fell, kräftige oder dezente Farben, schlichte oder dekorative Muster – Ackermann hat garantiert das Richtige. Und damit auch das neue I-Phone5 es schön warm hat, gibt es dazu das passende Etui. Handschuhe von Vincent Pradier ab 40 € IPhone5-Etui von Ackermann ab 27 € ± GESEHEN BEI

Ackermann An der Münze 1 · Lüneburg Tel.: (0 41 31) 3 58 57 www.ackermann-leder.de

MÄRCHENHAFT    Der Tortenheber Cinderella ist ein elegantes Geschenk und perfekt für den Geburtstags-Kuchen. Der magnetische Absatz verwandelt den Tortenheber im Handumdrehen in einen Schuh, nimmt man den Absatz ab, kann mit sicherer Hand Torte, Pizza oder Bruschetta an den richtigen Platz bugsiert werden. Tortenheber Cinderella – Tortenheber aus Edelstahl mit Magnetabsatz 21,90 € ± GESEHEN BEI design3000.de www.stadtlichter.com | November 2012 |

17


STYLE

[ ANZEIGE ]

BEI WIND UND WETTER Leicht und absolut wind- und wasserdicht ist diese Laufjacke mit Kapuze von Craft. Sie ist atmungsaktiv und zeichnet sich durch verschweißte Nähte aus. Craft-Laufjacke Herren M-XL, Damen S-XL 179,95 € ± GESEHEN BEI Laufsport-Jahnke Bei der St. Lambertikirche 8 · 21335 Lüneburg Tel.: (0 41 31) 26 71 47

INDIVIDUELLER LOOK Das einzigartige Brillenwechselsystem von Switch it bietet eine unglaubliche Vielfalt an Brillenbügeln für verschiedene Anlässe. Ein wahrer Hingucker ist das Modell mit Love-Dekor, das aus der Brille einfach mehr als eine Sehhilfe macht. Switch it Modell Combi 2021, Kunststoff, Dekor love ± GESEHEN BEI optik meyer oHG Pieperstr. 13 · 21357 Bardowick Tel.: (0 41 31) 12 92 69 www.brillen-aus-bardowick.de

GENUSS ZUM HALBEN PREIS Seit zehn Jahren verlockt das Gutscheinbuch Schlemmen & Sparen zu einer kulinarischen Rundreise der besonderen Art. Denn mit den darin enthaltenen Gutscheinen bekommen alle Schlemmerfreunde in den teilnehmenden Restaurants ihr Hauptgericht zum halben Preis. So kommt man auch mal in ein Restaurant, das man sonst vielleicht nie besucht hätte. Schlemmen & Sparen 2013 mit über 25 Gutscheinen 22,90 € ± ERHÄLTLICH IN vielen teilnehmenden Restaurants, der Touristinformation am Rathaus, der Buchhandlung Perl, bei Tabak Niemeyer. Infos und Bestellungen auch unter Tel. (0 41 05) 6 80 40, www.schlemmenundsparen.de.

KUSCHELIG Die spanische Marke Panama Jack steht für bequeme Schuhe und einen natürlichen Lebensstil. Bei der Herstellung wird vor allem auf die hohe Qualität der verwendeten Materialien und der Verarbeitung geachtet. Kuschelig warm für die kalten Tage sind diese Stiefel, deren Schaft nach Belieben umgeschlagen werden kann. Stiefel von 164,95 € bis 179,95 € ± GESEHEN BEI

Schuhhaus

Lüneburger Straße 31-33 · Uelzen info@hoeber-schuhe.de · www.hoeber-schuhe.de · Tel.: (05 81) 21 32 18

| November 2012 | www.stadtlichter.com


MUST HAVES

[ ANZEIGE ]

STYLE

TIPP DES MONATS Raritäten als Geschmeide: Wertig gefasste Ammoniten und andere Fossilien wie Haifischzähne oder Saurierknochen sind als Schmuck außergewöhnliche Hingucker. Ein Must Have für den Herbst. Ammoniten ab 29 € (weitere Fossilien auf Anfrage) Edelstahlketten in unterschiedlichen Längen ab 11,95 € ± GESEHEN BEI Schmuckrausch Große Bäckerstr.10, 21335 Lüneburg, Tel.: (0 41 31) 220 58 58

GUT FESTHALTEN

Der Zahnseidenspender Otto hat den seidenen Faden fest im Griff. Durch eine Klappe im Rücken ist er einfach nachzufüllen und sieht auf jeden Fall dekorativer aus als klassische Spender. Das lustige Männlein ist unverzichtbar für die Zahnpflege und fühlt sich auf Waschbeckenrändern und Badregalen besonders wohl. Zahnseidenspender Otto aus Kunststoff von Alessi 13 € ± GESEHEN BEI design3000.de

GRÜNZEUG GEGEN LÄRM Lieber Grünzeug im Gehörgang als Artischocken auf den Augen. Demonstrativ zur Schau getragen wirken sie nicht nur im eigenen Garten gegen den Laubsauger des Nachbarn, sondern auch in der Dorf-Diskothek gegen jeden noch so wild aufspielenden Krautrock. Gehörschutz Silly – Ohrenstöpsel mit lustigen Blättern von Koziol 5,95 € ± GESEHEN BEI design3000.de

SCRATCH IT, BABY-CAT! Die Katze von heute braucht selbstverständlich ein echt geschmeidiges Hobby. Der abgefahrene Plattenspieler ist komplett aus Karton gemacht und kommt im lässigen Miezen-Design daher. An der Platte kann Kitty nach Herzenslust ihre Tracks scratchen, und der Tonarm ist auch noch beweglich. Das perfekte Geschenk für coole Katzen und Vinylfans. Cat Scratch - Plattendeck aus Karton für spielfreudige Katzen 27,50 € ± GESEHEN BEI design3000.de www.stadtlichter.com | November 2012 |

19


WOHNEN

TAFELFREUDEN Hier finden auch Großfamilien Platz: In verschiedenen Größen – von 1,20 bis 3 Metern Länge – gibt es diesen Esstisch aus recyceltem Teakholz mit den passenden Stühlen aus massivem Teakholz. Teakholztisch 1,20 bis 3 Meter Länge ab 499 € Stühle massiv Teakholz ab 79 € ± GESEHEN BEI Lagerhaus Bardowick · Daimlerstraße 2 Bardowick · Tel.: (0 41 31) 26 61 62 www.lagerhaus-teak.de

FRISCHE FOTOGRAFIE Warum fertige Rahmen bei IKEA kaufen, vielleicht doch das eigene Foto – Baby, Portrait, Akt – als eigenes Kunstwerk auf Leinwand, Alu oder in einem hochwertigen Rahmen für das Wohnzimmer?! Ideal auch als Geschenk zu Weihnachten. Besonders für Neugeborene gibt es besondere Specials! ± GESEHEN BEI „Studio für frische Fotografie“ by Jan-Rasmus Lippels, Fotografenmeister Burmeisterstr. 5, 21335 Lüneburg, Tel.: (0 41 31) 26 90 20, www.frische-fotografie.de

GEFLACKER UNTER STROM Wer diesen Kerzenhalter geschenkt bekommt, wird eine Weile überlegen, wie und wo er ihn hinstellen soll, und – Überraschung! – er wird es herausfinden: Einfach in die Steckdose stecken, Kerze rein, und perfekte Beleuchtung für die abendliche Runde ist garantiert! Kerzenhalter von Sompex mit Halterung für eine Steckdose 16,90 € ± GESEHEN BEI design3000.de

20

| November 2012 | www.stadtlichter.com


WOHNTRENDS

wohnen

Leuchte „Twist“ Die Leuchte „Twist“ von der griechischen Designerin Alexandra Tsoukala schafft ein angenehmes und wohnliches Ambiente. Der Stoff ist pflegeleicht und kann nach Belieben gestaltet werden, ihn gibt es in den Farben rot, pink, orange und creme. Sie ist mit einer sparsamen T5-Röhre zu beleuchten. Die Leuchtenfamilie besteht aus Steh-, Tisch und Pendelleuchte. ± Gesehen bei Elektro König Lüneburger Straße 149 · Winsen (Luhe) Tel.: (0 41 71) 7 22 11 www.leuchten-koenig.de

mmf-5.1

Nach dem einzigartigen Sandwich-Aufbau hat Music Hall den riemengetriebenen Plattenspieler mmf-5.1 konstruiert. Das unverwechselbare Design isoliert den sensiblen Tonabnehmer und das Lager vom Motor, der auf dem unteren Bord montiert ist. Für eine Schwingungsdämpfung sorgen das viskoelastische Material, das die Zargen voneinander trennt, sowie höhenverstellbare Gerätefüße. ± Gesehen bei RAE-Akustik GmbH

Dahlenburger Landstraße 72 21337 Lüneburg Tel.: (0 41 31) 68 42-81 www.rae-akustik.de

Turntable mit Sandwich-Aufbau

Alles Müll Bin Bin sieht genauso aus, wie der Inhalt, den er aufnehmen soll. Der dänische Designer John Brauer dachte natürlich an zerknülltes Papier, als er Bin Bin entwarf. Nicht überraschend ist hingegen, dass Bin Bin zwar für, aber nicht aus Papier gefertigt wird. Hochdichtes Polyäthylen sorgt für gute Haltbarkeit, die drei Farben für klare Unterschiede bei der Mülltrennung. Klein & More Bin Bin Papierkorb weiß 39,50 € ± Gesehen bei design3000.de www.stadtlichter.com | November 2012 |

21


wohnen

Lebensretter

ist der Eigentümer verantwortlich. Haus- und Wohnungsbesitzer sollten darauf achten, dass die Rauchmelder  nach der DIN EN 14604 geprüft und zertifiziert sind. Für die Betriebsbereitschaft – also etwa funktionstüchtige Batterien – müssen Mieterinnen und Mieter sorgen, also Personen, die Zutritt zu der Wohnung haben.

Rauchmelder-Pflicht ab dem 1. November Ein kleines Gerät kann im Brandfall Leben retten: Alle neuen Wohnungen in Niedersachsen müssen mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden. Für Wohnungen, die bis zum 31. Oktober 2012 errichtet oder genehmigt sind, gilt eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2015. Dies sieht die Änderung der Niedersächsischen Bauordnung vor, die am 1.  November dieses Jahres in Kraft tritt.

Nach der neuen Regelung müssen Schlafräume, Kinderzimmer und Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Sie sind so anzubringen und zu betreiben, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Dadurch können sich Menschen im Brandfall rechtzeitig in Sicherheit bringen. Für die Ausstattung der Räume mit entsprechenden Anlagen

Die Änderung der Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) hat der Niedersächsische Landtag am 20. März 2012 beschlossen. Ein Teil der Neuerungen ist schon zum 13. April 2012 in Kraft getreten. So müssen Wohnungen, die ab dem 13. April 2012 genehmigt wurden, von Anfang an entsprechend mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden. (lk)

Energie für Lüneburg e: il e t r o V e r h I ie S n Nutze

www.stadtwerke-barmstedt.de

22

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Fotos Weberje/pixelio.de (1), ImmobilienNews/pixelio.de (2)

litik te Geschäftspo ✔ Transparen szahlung ✔ Keine Vorau elle oder Paketmod in o B e in e K ✔ Beratung ✔ Individuelle ung, rauchsabrechn rb e V e h ic tl k n ✔ Pü lenderjährlich auf Wunsch ka


wohnen

Sanierung im Winter Kälte kann beim Trocknen helfen Bei eiskalten Temperaturen die Ärmel hochkrempeln und das eigene Haus sanieren? Der Winter hat Vorund Nachteile, wenn es um die energetische Sanierung geht: Die trockene Luft hilft, Feuchtigkeit aus Bauteilen zu ziehen und bietet ungeduldigen Sanierern die Chance, schneller fertig zu werden.

und damit trockene Luft, die ins Haus kommt, hilft dabei, dass frischer Estrich oder feuchtes Mauerwerk schneller und besser trocknet“, sagt Börjesson. Zusätzlich sollte aber auch ab und zu geheizt und gelüftet werden.

Der Winter kann einem jedoch auch einen Strich durch die Sanierungsrechnung machen, wenn er zu kalt wird. „Mit langfristiger und fachmännischer Planung können Sanierungen durchaus auch im Winter gelingen“, sagt Sven Börjesson von der Klimaschutz- und Beratungskampagne „Haus sanieren- profitieren“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Schwierig wird eine Wintersanierung aber, wenn der Frost zuschlägt: Putze und Mörtel seien temperaturempfindlich und könnten Risse aufzeigen, wenn sie zu niedrigen Temperaturen ausgesetzt würden. Zudem ließen sich bei Frost viele Kunst- und Klebstoffe nicht mehr oder nur schlecht verarbeiten. In schlimmen Fällen könnten offen liegende Wasser- und Heizungsleitungen platzen.

Zeit und Geduld sind auf Baustellen gerade bei Bauherren selten zu finden. Wer aber bei mildem, trockenem Winterwetter saniert, hat Glück: „Kalte

Auch vor einer Sanierung im Winter sollte der kostenfreie Energie-Check der DBU- Initiative vorangehen. Infos: www.sanieren-profitieren.de (dbu)

Zeit für einen Tapetenwechsel?

SCHULTE SANIERUNG

GmbH

Foto Deutsche Bundesstiftung Umwelt (1)

Wir rücken Ihr Zuhause wieder ins rechte Licht. Schulte Sanierung saniert ihr Gebäude energieeffizient, macht Ihr Haus fit für den Energieausweis und steigert den Wert Ihrer Immobilie. Ob Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder Teilsanierung – Sie erhalten alle Leistungen aus einer Hand.

Festpreisgarantie mit offener Kalkulation ein Ansprechpartner für all Ihre Fragen, Wünsche und Anforderungen eine 5-jährige Gewährleistungsfrist Komplettabwicklung für alle Gewerke unsere Unterstützung bei allen Formalitäten 20 Jahre Erfahrung im Baugewerbe

Schulte Sanierung GmbH | Hindenburgstraße 1 | 21335 Lüneburg | Telefon 0 41 31 / 24 73 77

www.schultesanierung.de www.stadtlichter.com | November 2012 |

23


Gastrologisch

Herbstliche Genüsse mit Milch Frische Milchprodukte bieten unzählige Möglichkeiten Wenn die Tage kürzer werden und der Regen wieder häufiger fällt, lädt man gerne Freunde und gute Bekannte ein: In der nasskalten Jahreszeit steht Geselligkeit in den eigenen vier Wänden hoch im Kurs. Gerade für den „süßen Zahn“ oder als Leckerei zwischendurch bieten frische Milchprodukte unzählige Möglichkeiten. Köstliche Shakes mit Milch, Sahne, Früchten und weiteren Zutaten lassen sich schnell und einfach zubereiten. Während Beeren und andere Früchte beispielsweise auch tiefgefroren ihre vollen Aromen behalten, sollte man bei den Milchprodukten auf Frische und Qualität achten.

Rezeptidee: WaldmeisterVanille-Smoothie

Eine besondere Rezeptidee für lange Abende ist ein Waldmeister-Vanille-Smoothie. Für den Smoothie wird zunächst der Backofen auf 100 Grad Celsius vorgeheizt. Für vier Portionen einen halben Bund Waldmeister waschen, trockenschütteln und zirka zehn Minuten im Ofen trocknen. Anschließend 200 Milliliter Sahne mit dem Waldmeister aufkochen, beiseite stellen und zehn Minuten ziehen lassen. Danach kann man die Waldmeistersahne durch ein Haarsieb passieren und vollständig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit 100 Gramm Himbeeren mit drei Teelöffeln Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen. 400 Milliliter Vollmilch mit 400 Gramm Vanilleeis mixen, die Waldmeistersahne unterrühren. In jedes Glas einen guten Löffel vom Himbeermark geben und vorsichtig mit dem Smoothie auffüllen. Genossen wird die sahnigfruchtige Kreation am besten mit dem Strohhalm. (djd/pt).

Bei uns ist es 365 Tage hell Mo-Sa

8 23

Sonn- u. Feiertags

10 20 wir leben • Apotheke Feldstraße

wirleben.de

24

Ihre wir leben • Apotheke direkt in der Innenstadt

Mit mehr als 250 bequemen Parkplätzen direkt vor der Tür.

wir leben • Apotheke am Sande Am Sande 32 • LÜNEBURG Tel.: (04131) 224 49 80 amsande@wirleben.de Mo - Sa 07.00 - 19.00 Uhr

wir leben • Apotheke im Garbers-Center Häcklinger Weg 66 • LÜNEBURG Tel.: (04131) 684 87 90 garberscenterLG@wirleben.de Mo - Sa 08.00 - 20.00 Uhr

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Fotos djd/www.milchland-bayern.de (1)

Feldstr. 2a • LÜNEBURG Tel.: (04131) 789 90 70 feldstraßeLG@wirleben.de


GASTROLOGISCH [ ANZEIGE ]

[ ANZEIGE ]

WEIHNACHTSFEIER OHNE STRESS Ob für die Weihnachts-, Geburtstags- oder Hochzeitsfeier im privaten Rahmen oder Jubiläumsfeiern im Betrieb: Mit dem Kirchgellerser Partyservice Isermann Buffet liegt jeder richtig. Reiner Isermann und sein Team verfügen über jahrzehntelange Erfahrung und machen mit viel Kreativität jede Festtafel zu einem unvergesslichen Gaumenschmaus. Dazu tragen auch die Hausmacherwurst und Fleischspezialitäten aus eigener Schlachtung bei, mit denen Isermann sich im Großraum Lüneburg einen Namen gemacht hat. Auch die komplette Ausstattung für die Weihnachtsfeier im privaten oder familiären Rahmen übernimmt Isermann gerne. Zu Weihnachten bietet die Schlachterei neben Wild- und Bratenspezialitäten auch Frischgeflügel an, unter anderem Gänse von Familie Blesse aus Wittorf. Braten und andere Gerichte können auch bereits gegart abgeholt werden. Bestellungen für die Weihnachtsfeiertage nimmt Isermann bis zum 19. Dezember entgegen.

Foto Jan-Rasmus Lippels (1)

Die Schlachterei Isermann hat montags von 6 bis 12:30 Uhr, dienstags bis freitags von 6 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18 Uhr sowie samstags von 6 bis 12:30 Uhr geöffnet, Partyservice nach Absprache. Isermann Buffet Dachtmisser Str. 2 21394 Kirchgellersen Tel.(04135) 252 www.isermann-buffet.de

FESTLICH, FESTLICH … Edle Tropfen … Lesezeit … Ratsdielen Chef Sven Maaß bietet seinen Gästen jetzt gerade wieder aktuelle Weine als geschmackvolle Begleiter zu allerlei Köstlichkeiten, die Küchenchef Thorsten Maack für Sie zaubert. Lassen Sie sich überraschen … … und planen Sie jetzt Ihr festliches Weihnachtsessen bei uns – wir bieten Ihnen am 25. und 26. Dezember jeweils ein festlich-üppiges Weihnachtsbuffet - Kinderbetreuung inclusive. An beiden Weihnachtstagen in der Zeit von 11.30 bis 14.30 Uhr, Preis p.P. 26,40 € …. gönnen Sie sich doch mal einen festlichen Jahresausklang bei einem tollen 3 oder 5 Gang Menü. An Silvester in der Zeit von 18 bis 23 Uhr bieten wir Ihnen einen stilvollen Abend bei einem festlichen Menü, als 3 Gang Menü p.P. 30,- €, als 5 Gang Menü p.P. 42,- € Bitte reservieren Sie jetzt, wir freuen uns darauf, Sie zu bewirten! Gute Vorsätze fürs neue Jahr: Unsere Aktion „Kegel den Speck weg“…. Ein geselliges Event für Gruppen ab 7 Personen: Western-Grillplatte mit Beilagen genießen, dazu gratis 2 Stunden Kegeln. Jetzt freie Termine erfragen.

Rathausplatz 10, 21365 Adendorf Telefon (04131) 18 223, www.ratsdiele.de Öffnungszeiten: täglich ab 10:30 Uhr Küche: 11:30-14 Uhr und 17:30 bis 22:30 Uhr


cooler chrom & heiSSe reifen

DER NEUE – KANN VIEL. BRAUCHT WENIG. SUV AKTUELL DEFINIERT. OUTLANDER 2.2 DI-D 1 2WD INVITE

28.990,- €

Abbildung enthält Sonderausstattung 1

AB 4.8 L / 100 KM - OUTLANDER 2.2 DI-D 2WD INVITE

Discocrash mit Folgen Junge Fahrer sind oft mit älteren Autos unterwegs

Erleben Sie eine komplett neue SUV-Generation – der neue Outlander. Sicher, komfortabel, geräumig und wenn Sie es wünschen auch mit Allrad. Das alles bei niedrigem Verbrauch. Entdecken Sie die Stärken des Neuen,wir freuen uns uns auf Ihren Besuch.

PROBEFAHRT UND IHR ANGEBOT BEI

Autohaus Wolfgang Kiehn

In der Marsch 6, 21339 Lüneburg Telefon 04131/2705-0 info@autohaus-kiehn.de, www.autohaus-kiehn.de 1

Ein mit jungen Menschen besetzter Pkw kommt nachts von der Straße ab und prallt gegen einen Baum – dieses Szenario eines Discounfalls hat der ADAC bei einem Crashtest simuliert, um zu zeigen, was dabei im Inneren eines Fahrzeuges passiert. Das katastrophale Ergebnis: Ein Airbag platzt, der Fußraum wird stark demoliert, die Insassen stoßen aneinander, der Kopf eines Nichtangeschnallten ist jenseits kritischer Grenzwerte belastet – schwerste oder tödliche Verletzungen sind die Folge. Der Crashtest stellt nach, wie ein mit vier jungen Personen besetzter Kleinstwagen mit 70 km/h frontal gegen einen Baum prallt. Die Längsträger, die eigentlich die Energie des Aufpralls minimieren sollen, schrammen am Baumhindernis vorbei, Motor und Getriebe werden in den Innenraum gedrückt – der Fußraum wird nahezu zerstört. Der hintere, nichtangeschnallte Insasse prallt auf die angeschnallte Fahrerin, deren Airbag daraufhin platzt. Im Jahr 2011 starben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 522 junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren bei Pkw-Unfällen. Laut ADAC sind junge Fah-

NEFZ-Messverfahren (RL 715 / 2007 EG) Outlander 2.2 DI-D 2WD Invite ClearTec: Verbrauch (l / 100 km) innerorts 5.7 / außerorts 4.2 / kombiniert 4.8 / CO2-Emission kombiniert 126 g/km / Effizienzklasse A

rer meist mit älteren Autos ohne moderne Sicherheitssysteme unterwegs und verunglücken überproportional oft in der Nacht. Häufig kommen sie von der Straße ab. Im Vergleich zur Allgemeinheit sind sie doppelt so oft nicht durch Gurte gesichert. Nach Einschätzung des Automobilclubs kann die Zahl der jungen Verkehrstoten erheblich reduziert werden. Mit ESP halbiere sich die Gefahr eines Abkommens von der Straße. Der ADAC rät, auch beim Gebrauchtwagenkauf auf die Sicherheitsausstattung zu achten. Ebenso unerlässlich sei eine umfassende Schulung der Fahranfänger. (ampnet/jri)

vice

e st e r

rkstatt

auf der Hude 87 · 21339 lüneburg tel. 0 41 31 - 1 20 50 52 Fax 0 41 31 - 1 20 50 53 autoservice-burmester@gmx.de

26

| November 2012 | www.stadtlichter.com

· Wartung zu Festpreisen · Auspuff · Bremsen · Stoßdämpfer · Reifenservice · Elektrik/Elektronik · Austausch der Frontscheibe (inkl. Abrechnung mit der Versicherung) · Prüfplakette nach §29 StVZO (HU/AU) (täglich) · Ölwechsel · Oldtimer-Instandhaltung · Fehlerdiagnose mit Gutmann Tester

Foto Auto-Medienportal.net/ADAC (1)

RepaRatuRen alleR FabRikate


SIMPLY CLEVER

Finanzieren und Versichern: der ŠKODA Citigo mit Doppel-Flat.

Abbildung zeigt Sonderausstattung Der ŠKODA Citigo. Sichern Sie sich unseren Stadtflitzer zu besonders günstigen Konditionen. Die DoppelFlat beinhaltet Finanzierung und Versicherung mit Vollkasko in einem cleveren Betrag ab 99,– € im Monat. Profitieren Sie jetzt doppelt von diesem einmaligen Angebot und vereinbaren Sie noch heute eine Probefahrt. Wir freuen uns auf Sie.

Beispiel: ŠKODA Citigo Easy 1,0 MPI 44 kW (60 PS) Hauspreis

8.890,00 €

(inkl. Überführung und Zulassung)

Anzahlung Nettodarlehensbetrag Sollzinssatz (gebunden) p. a. Effektiver Jahreszins Vertragslaufzeit Jährliche Fahrleistung

1.246,62 € 7.643,38 € 1,88 % 1,90 % 48 Monate 15.000 km

Schlussrate Gesamtbetrag 48 AutoCredit-Raten à Vollkasko pro Monat1 Haftpflicht pro Monat1, 2 Gesamt monatlich

4.300,76 € 8.097,56 € 79,10 € 5,– € 14,90 € 99,00 €

1

Finanzierung ein Angebot der ŠKODA Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Versicherung vermittelt durch den ŠKODA Versicherungs Service, Zweigniederlassung der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Versicherungsleistungen gemäß Bedingungen der Allianz Versicherungs-AG, Königinstraße 28, 80802 München. Ab 23 Jahre (Versicherungsnehmer und jüngster Fahrer). Gültig für Privatkunden für Neuwagen, nur in Verbindung mit einem Finanzierungsvertrag über die ŠKODA Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, bzw. einem Leasingvertrag über die ŠKODA Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Laufzeit 12–48 Monate, gebunden an die Laufzeit des Finanzierungs- oder Leasingvertrags, Vollkasko mit 500,– € SB und Teilkasko mit 150,– € SB. Danach gilt der individuelle Versicherungsbeitrag. Angebot gilt nicht für ausgewählte Sondermodelle und ist nicht kombinierbar mit weiteren Sonderkonditionen. 2 Haftpflicht nur in Verbindung mit Vollkasko.

Kraftstoffverbrauch für den ŠKODA Citigo Easy 1,0 MPI 44 kW (60 PS), in l/100 km, innerorts: 5,6 , außerorts: 3,9, kombiniert: 4,5. CO 2 -Emission, kombiniert: 105 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C Autohaus Plaschka GmbH ŠKODA VERTRAGSHÄNDLER Hamburger Straße 8, 21339 Lüneburg Tel: 04131 223370 www.plaschka.com

Autohaus Plaschka GmbH ŠKODA VERTRAGSHÄNDLER Osttangente 206, 21429 Winsen Luhe Tel: 04171 788118-0 www.plaschka.com


r e p o r ta g e – t r o j a n e r

Bedingt abwehrbereit Erpresser-Trojaner greifen unsere Rechner an

Schädliche Programme für den Computer werden heute nicht mehr vorrangig von Einzeltätern geschrieben, die sich damit in ihrer Clique beweisen wollen. Sie sind längst von kriminellen Netzwerken abgelöst worden, die international operieren, arbeitsteilig organisiert sind und es in der Regel einzig auf das Geld der Internetnutzer abgesehen haben.

angeschriebenen Personen werden beispielsweise im Namen einer Staatsanwaltschaft im Bundesgebiet dazu verleitet, beigefügte Anhänge zu öffnen. Doch schon beim Öffnen des Anhangs wird der PC verschlüsselt und Geld gefordert. Auch nach Bezahlen der Forderung, in der Regel 100 Euro per Paysafecard oder 50 Euro per Ukash, wird die Sperrung nicht aufgehoben. Vielmehr sind sämtliche Dateien auf dem PC so verschlüsselt, dass auch die Wiederherstellung mit einer Rettungs-CD („Rescue Disk“) nur teilweise erfolgreich ist.

Gefährdungslage steigt besorgniserregend

Wer seine Daten nicht wirksam schützt, macht es den Banden einfach, die Daten bei der Übertragung mitzulesen, zu verändern oder zu löschen. Man hört immer öfter von Viren oder Würmern wie zum Beispiel „Conficker“ oder „Stuxnet“ – Programmen  also, die sich selbstständig verbreiten oder über  E-Mails  versandt werden und Schäden auf dem PC anrichten können.

Immer wieder tauchen neue Varianten der Schadsoftware auf. Über 100.000 verschiedene Arten des Trojaners sind bereits bekannt. Um Glaubwürdigkeit vorzutäuschen, missbrauchen die Erpresser offizielle Logos von bekannten Unternehmen und Behörden. So wurden bereits Logos des Bundeskriminalamts, der Bundespolizei oder verschiedener Softwareunternehmen zu betrügerischen Zwecken verwendet.

Eine der hartnäckigsten Varianten von Schadsoftware, die zunehmend mehr Rechner befällt, ist laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) der so genannte Windows-Verschlüsselungs-Trojaner. Er wird bundesweit meist über Spam-Mails verbreitet. Die

„Wir rechnen mit einer weiteren Zunahme relevanter Schwachstellen und neuer Schadprogramme beziehungsweise deren Varianten“, warnt BSI-Präsident Michael Hange.  „Insofern wird die Gefährdungslage tendenziell eher noch besorgniserregender.“

28

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Zu den besonders hinterlistigen Schadprogrammen zählen auch Bots, die sich still und heimlich auf den PC schleichen. Viele Bots verhalten sich zunächst ziemlich unauffällig, so dass der PC-Nutzer davon nichts bemerkt. Doch der Schein trügt. Denn die Verursacher der Schadprogramme können diese per Knopfdruck aktivieren. Dazu schicken Sie entsprechende Kommandos an den befallenen Computer. Eine einzige kriminelle Person kann alle Bots zentral in ihrem Netzwerk dirigieren und ihnen befehlen, die gleichen Aufgaben auszuführen. Voraussetzung ist nur, dass der PC online sein muss. Von den Angreifern ausgenutzt werden vor allem Schwachstellen in den  Microsoft-Betriebssystemen. Doch auch Benutzer anderer Betriebssysteme dürfen sich nicht in falscher Sicherheit wiegen. Gekaperte UNIX-Server  funktionieren beispielsweise oft als Kernstück eines  Botnetzes,  das heißt  sie steuern die befallenen PCs zentral. Auch das Problem der Bot-Netze hat im letzten Jahr massiv zugenommen. Der Grund: Immer mehr Nutzer verfügen über einen Breitband-Internetanschluss. Nicht wenige Computer sind wegen günstiger Flatrates rund um die Uhr ans Internet angeschlossen. Und im Gegensatz zu den analogen Internetverbindungen fällt

Fotos Fotolia (1), BSI (2)

Die fiesesten Exemplare machen private Dateien kurzzeitig oder sogar endgültig unbrauchbar. Auch Antiviren-Software bietet nur bedingt Schutz. Der Skandal: Nicht alle Schadsoftware stammt aus den kranken Hirnen von Computerverbrechern, oft stecken Geheimdienste dahinter.


R E P O R TA G E – T R O J A N E R

SYMPTOME

Der PC könnte mit Spyware infiziert sein, wenn eines oder mehrere der folgenden Symptome auftreten: • Der PC arbeitet außergewöhnlich langsam, besonders beim Surfen im Internet. • Der Internet-Explorer öffnet Werbefenster, die in keinem erkennbaren Zusammenhang zu der besuchten Website stehen. • Die Browser-Startseite wurde geändert. • Im Favoritenordner finden sich fremde Links. • Der PC verbindet sich selbständig mit dem Internet. • Die Firewall  meldet laufend Versuche von Programmen, die eine Verbindung zum Internet herstellen wollen.

bei  DSL-Anschlüssen kaum auf, ob der  Computer heimlich Dinge macht, weil die Verbindungsgeschwindigkeit nicht merklich langsamer wird. Studien zufolge werden pro Tag weltweit mehrere Tausend neue Computer gekapert und für fremde Zwecke missbraucht. Ein neu ans Internet angeschlossener PC wird im Durchschnitt bereits nach wenigen Minuten erstmals angegriffen. Die Folge: Durch Botnetze ist ein Rechner plötzlich nicht mehr nur Opfer, sondern er wird auch zum Täter. Laut einer Untersuchung des IT-Sicherheitsunternehmens Trend Micro liegt Deutschland, bezogen auf die Anzahl der mit Bots infizierten Computer, im Ländervergleich auf Platz 3. Mehr infizierte Rechner gibt es nur in den USA und China. Diese Zahlen sind alarmierend. Zu befürchten ist, dass die Anzahl der Botnetze sogar noch weiter steigt, da Cyber-Kriminelle immer neue Arten von immer intelligenteren Bots entwickeln. Auch werden in gängigen Programmen ständig neue Lücken und Methoden gesucht, Computer zu infizieren.

WIE SCHÜTZE ICH MEINEN PC? Mit Standard-Schutzmaßnahmen lassen sich im privaten Umfeld etwa 80 Prozent aller Cyber-Angriffe abwehren. Anwender sollten darum stets auf aktuelle Virenschutzprogramme achten sowie Sicherheitsupdates für die von ihnen genutzte Software einspielen, sobald diese von den Herstellern bereitgestellt werden. Um die verbleibenden 20 Prozent aller Angriffe – wesentlich komplexer und gefährlicher – auch unbeschadet zu überstehen, braucht es jedoch mehr. Da bleibt im Grunde nur, sich an fähige IT-Experten zu wenden, die bei der Entschlüsselung des Rechners behilflich sein können. Doch auch diese Experten stoßen in Einzelfällen an ihre Grenzen. So geschehen zuletzt im Fall der Schadstoffware „Flame“. Diese befiel massenhaft Rechner im Nahen Osten, in Teilen Afrikas, aber auch nach und nach in Europa, vorwiegend in Deutschland. Nach  Informationen der „Washington Post“ wurde die Malware von den USA und Israel entwickelt. „Flame“ soll Daten aus E-Mails, Dokumenten und auch aus Chats protokollieren können

sowie Bildschirmfotos machen und Mikrofone einschalten. Zudem kann der Schädling auch die BluetoothSchnittstelle nutzen: Ist Bluetooth aktiviert, erkennt „Flame“ verbundene Geräte in der Nähe – und kann Infos auch von dort auslesen. Fachleute betrachten das Schadprogramm als Teil eines Arsenals zur Cyberkriegsführung und -spionage. Es wurde in erster Linie entwickelt, um die Industrie anzugreifen, nicht aber die Konsumenten. Allerdings kann der Trojaner sehr wohl auch gegen jeden normalen Rechner eingesetzt werden. Nach Medienberichten arbeiten von „Flame“ inspirierte Mafiabanden im Ostblock auch bereits daran, eine Art Light-Version zu schaffen, um diese dann für ihre Zwecke zu verwenden: Betrug, Diebstahl, Kontoplünderungen. Weltweit soll es inzwischen weit über 200 hocheffiziente Programme beziehungsweise Trojaner geben, die wie „Flame“ aus staatlichen Geheimlabors stammen. Es ist darum nachvollziehbar, wenn der Hannoveraner ITSicherheits-Spezialist Amon Peitheusser warnt: „Keine Hackergruppe auf der Welt, egal wie groß und organisiert sie ist, kann gefährlicher sein als das, was sich Staaten wie USA, Russland und Israel ausdenken, um sich das Internet Untertan zu machen. Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal Ihren PC einschalten …“ (RT)

Weitere generelle Informationen und Hinweise zum Schutz vor Schadsoftware können auf der Webseite des BSI unter www.bsi-fuer-buerger.de/ Schadprogramme abgerufen werden. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Postfach 200363, 53133 Bonn, Tel.: (02 28) 99 95 82-57 77 Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) c/o Landeskriminalamt Baden-Württemberg,Taubenheimstr. 85, 70372 Stuttgart, Tel.: (07 11) 54 01-20 62

TIPP: Bei der Verteilung von  Spyware  werden oftmals „ActiveX-Steuerelemente“ eingesetzt. Im Internet Explorer kann durch die Veränderung der Sicherheitseinstellungen die Wahrscheinlichkeit einer Infektion verringert werden. Im Bereich „InternetOptionen“ muss in den „Extras“ die Sicherheitsstufe angepasst werden. Dazu muss der „Download von ActiveX-Steuerelementen“ deaktiviert werden.

SCHUTZEMPFEHLUNGEN VOR SCHADSOFTWARE: • Öffnen Sie niemals ungeprüft Dateianhänge. Ganz gleich, ob es sich um scheinbar ungefährliche Dateien wie Bilder, Dokumente oder sonstige Dateien handelt: Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie sicherheitshalber beim Absender nach. • Oft verraten sich virenbehaftete E-Mails durch eine entweder leere oder neugierig machende Betreffzeile. • Seien Sie misstrauisch, wenn Sie E-Mails mit fremdsprachigem Betreff erhalten. Wenn Sie solche E-Mails unaufgefordert erhalten, sollten Sie diese sofort löschen. • Vermeiden Sie es, auf Links in unaufgefordert zugesandten E-Mails zu klicken. Immer häufiger leiten diese auf infizierte Webseiten; rufen Sie diese auf, können Sie Ihren Rechner bereits mit Schadsoftware infizieren. • Nehmen Sie regelmäßige Sicherungen (Backups) des Systems und des Datenbestands vor, um im Fall einer Infektion mit Schadsoftware keine Daten zu verlieren. • Auch Anwendungsprogramme (z.B. Webbrowser, Office-Programme,  Adobe Reader, Java, Flash Player, Media Player u.a.) sollten regelmäßig aktualisiert werden. • Versuchen Sie über die Seite www.botfrei.de, den befallenen PC zu säubern. Über Screenshots kann der Trojaner, der das System lahmgelegt hat, identifiziert werden. ACHTUNG: Während ältere Trojaner-Versionen PCs lediglich sperrten, können aktuelle Ausführungen auch Daten auf dem Computer verschlüsseln. Dieser Vorgang ist nicht wieder rückgängig zu machen – selbst, wenn der Schädling beseitigt ist.

www.stadtlichter.com | November 2012 |

29


hörBUCH

BUCH

BUCH

u n t e r h a lt u n g

blackout

Das Vorzelt zur Hölle

Die Frau im Spiegel

Mitten im Winter brechen in Europa und Amerika alle Stromnetze zusammen, der totale Blackout. Behörden und Polizeidienste sind machtlos. Bald wird klar: Die Stromnetze Europas und Amerikas wurden von Hackern angegriffen, doch die Motive bleiben zunächst im Dunkeln. Wegen des großflächigen Ausfalls auch sämtlicher Kühlsysteme stehen mehrere europäische Kernkraftwerke vor dem GAU. Millionen Menschen sind bedroht und bald nur noch mit einem beschäftigt: zu überleben! In diesem hervorragend recherchierten und erschreckend realistischen Thriller entwickelt sich bald ein Wettlauf mit der Zeit. Denn die Welt, wie wir sie kennen, steht am Rande eines Abgrunds. (JM)

Eigentlich sollte dieses Buch ‚Keine Sau außer uns’ heißen. Hätte auch wunderbar gepasst. Aus zwei Perspektiven wird hier vom Autor und Sohn Tommy Krappweis und seinem Vater über die Campingurlaube in den siebziger Jahren berichtet. Die Eltern waren, wie soll man sagen: Extremcamper. Und der kleine Tommy musste immer mit. So etwas kann dann schon tiefe Verwerfungen in einer Kinderseele verursachen. Und so ist dies die Geschichte eines Jungen, der heute nur noch in Hotels übernachtet. Überaus amüsant begeben wir uns in eine skurrile Zeitreise. Und durch die textlichen Einschübe der väterlichen Sicht über die ‚wunderbaren Campingabenteuer’ wird deutlich: Vater und Sohn sind sich ähnlicher als sie vermuten. (JM)

Im 16. Jahrhundert flieht eine Braut vor ihrer Hochzeit, im Wien zu Beginn des 19. Jahrhunderts verrät eine junge verheiratete Frau in intimen Briefen ihr Geheimnis und im heutigen Los Angeles sucht eine Schauspielerin hinter den vielen Masken dieses Berufes sich und ihr wahres Selbst. Unterschiedlicher könnten diese drei Frauen in ihren verschiedenen Epochen nicht sein. Jede sieht sich im Spiegel ihrer Sehnsucht als eine andere. Zusammen bestimmt alle drei dabei der unbändige Wunsch, ‚ganz bei sich zu sein’ und damit nicht mehr ‚fremdbestimmt’ zu werden. Als Buch bei Fischer aufgelegt, wird in dieser schönen Hörversion mit den Sprecherinnen Chris Pichler, Fritzi Haberland, Luise Helm und Maria Schrader die Sache auch sprachlich wunderbar auf den Punkt gebracht. (JM)

± Autor: Marc Elsberg ± Verlag: blanvalet ± Preis: 19,99 € ± ISBN: 978-3-7645-0445-8

± Autor: Tommy Krappweis ± Verlag: Knaur ± Preis: 8,99 € ± ISBN: 978-3-426-78476-1

± Autor: Eric-Emmanuel Schmitt ± Verlag: Argon Hörbuch ± Preis: 24,95 € für 7 CDs ± ISBN: 978-3-8398-1176-4

CD

panic station

caravan palace: panic Caravan Palace: Die Überraschungs-Newcomer des letzten Jahrzehnts, die Apostel des Elektro-Swing und die Vorreiter eines lässigen und doch optimistischen neuen Musiktrends melden sich zurück mit ihrem neuen Album „Panic“. Caravan Palace gelten in Frankreich als absolute Erfolgsstory: Klicks in Millionenhöhe, ausverkaufte Konzerthallen landauf, landab, ausgelassenes, tanzendes, tobendes Publikum allerorten, sechsstellige Verkaufszahlen des Debüts von 2010 und Top 20 der französischen Album-Charts. Die enorm tanzbaren Songs und die große Bühnenpräsenz der im Zazou-Stil der dreißiger Jahre gekleideten Band versprühen eine Energie, die den ganzen Saal ergreift. Dazu trägt nicht zuletzt die großartige Stimme der charismatischen Sängerin bei, die sich perfekt in die Musik der stets harmonisch zusammen spielenden Band einfügt und die sich irgendwo zwischen der kabarettistischen Ethel Waters und der tiefgehenden Billie Holiday trifft. (JVE) Caravan Palace: "Panic", live am 7. November im Lagerhaus Bremen

30

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Kooperative Spiele liegen voll im Trend. Sie garantieren harmonische Abende mit Freunden; einträchtig werden Widersacher besiegt, bedrohliche Probleme gelöst oder fiese Erreger vernichtet. Gemeinsam spielen, gemeinsam triumphieren (oder gegenseitig die Wunden versorgen). „Panic Station“ allerdings stört diese Harmonie und sät Zwietracht am Spieltisch. Wir befinden uns im Jahr 2220. Die Raumstation Recon-6 schwirrt irgendwo in den Weiten des Alls und sendet keine Signale mehr. Vom Rettungstrupp fehlt jede Spur. Die Frage, was da wohl los sei, sollen die mutigen Spieler nun klären. Raum für Raum durchsuchen sie die verlassene Recon-6.Verlassen? Leider nicht: Parasiten unbekannter Herkunft haben die Oberhand über die Station gewonnen. Und diesen grausigen Kreaturen wird nun der Kampf angesagt, Parasiten beseitigen, deren Nest entdecken und ausräuchern lautet die Mission. Mit hoffentlich ausreichend Benzin im Gepäck rücken die Spieler dem Nest näher. Leider nicht in Eintracht, denn einer unter ihnen hat sich fruchtbar verändert. „Panic Station“ funktioniert nach Regeln, die sich logisch aus dem zu lösenden Problem ergeben. Die Station muss erkundet werden, die Spieler können sich durch bereits entdeckte Räume bewegen, dort hilfreiche Gegenstände finden und diese auch zum Einsatz bringen, Gegner angreifen und so einiges mehr. Dabei scheuchen sie immer mehr Parasiten auf und sorgen für reichlich Stress in ihrer Crew. Absprachen und das Abstimmen einer gemeinsamen Stra-

tegie auf der Mission sind nicht nur erlaubt, sondern unerlässlich. Doch schnell ist der erste Spieler infiziert und wird fortan auf der Seite der Parasiten gegen seine einstiegen Mitstreiter kämpfen, heimlich und hinterhältig. Und wenn er erfolgreich agiert, gelingt es ihm, weitere Spieler zu infizieren. Am Ende wird es Sieger geben. Doch welcher Seite gehören diese an? Autor und Redaktion haben eine bestechend gute Entwicklungsarbeit geleistet, das Spiel läuft rund und funktioniert perfekt. Die Frage nach dem Spielspaß lässt sich jedoch nur bedingt beantworten, zu stark hängt dieser von den Spielern selbst ab. Je mehr sie bereit sind, sich auf das Thema einzulassen, tief in dieses eintauchen und ihre Rolle mit Leben füllen, desto größer ist der und lässt sich dann fast unermesslich steigern, wenn auch noch getäuscht, gelogen und betrogen wird. „Panic Station“ ist ein Spitzenspiel und hat das Potenzial, ein Dauerbrenner mit unerhört heftigem Suchtrisiko zu werden. (MP)

Panic Station, ein Spiel für 4 bis 6 Helden ab 10 Jahren. Spieldauer 30 bis 60 Minuten. Autor: David Ausloos, Verlag: Pegasus Spiele


Der Qualifizierungsguide und Jobkontakter von stadtlichter

So ist's Recht__32

Arbeitswelt__33

Ausbildung__34

Foto JVE

Jobbรถrse__36

Netzwerk__37


SO IST ’ S R EC H T | Q - G U ID E

Ihre Rechtsanwältin für Erbrecht und Familienrecht

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht

Matthias Fuchs Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Moritz Klay Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsrat ist Vertrauenssache. Unsere Kompetenz bringt Sie zu Ihrem Ziel! Große Bäckerstraße 26 21335 Lüneburg Telefon: 04131 / 3 11 23

32

| November 2012 | www.q-guide.de | Q-GUIDE

Fax: 04131 / 3 82 20 info@ra-fuchs.de www.ra-fuchs.de

Arbeitspausen müssen festgelegt sein Leistungsangebot gilt für die ganze Dauer einer Schicht

Arbeitsunterbrechungen als ordnungsgemäße Pausen müssen vom Unternehmen nicht entlohnt werden, wenn sie im Voraus vereinbart waren. Nur dann aber handelt es sich um Ruhepausen im Sinne des Arbeitszeitrechts, die der gesetzlich festgelegten Erholung dienen und bei denen der Arbeitgeber nicht in Annahmeverzug gerät. Allerdings genügt hierfür, wenn zu Beginn der Pause deren zeitliche Dauer festgelegt wird. Nicht erforderlich ist, dass die zeitliche Lage der Ruhepause bereits vor Beginn der tatsächlichen Arbeitszeit bestimmt worden ist. Das hat das Landesarbeitsgericht Köln klargestellt (Az. 5 Sa 252/12). Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline berichtet, ging es in der gerichtlichen Auseinandersetzung um so genannte „Breakstunden“ eines Angestellten, der als Flugsicherungskraft beschäftigt war. Dabei handelt es sich um Unterbrechungszeiten, die während der jeweiligen Schicht auf Anweisung der Flugleitung anfallen. Gestritten wurde darüber, ob der Arbeitgeber sich während dieser von ihm unabgesprochen angeordneten Unterbrechungen in Annahmeverzug befindet oder ob diese rechtlich als Pausen einzustufen sind, in denen keine Vergütungspflicht besteht.

Die nordrhein-westfälischen Richter entschieden, der Angestellte habe die geltend gemachten Breakstunden nebst Zuschlägen vergütet zu bekommen. Die umstrittenen Pausen seien im Sinne des Arbeitszeitrechts nicht als wirksam angeordnet anzusehen. Zwar könne ein Arbeitgeber nicht in Annahmeverzug geraten, wenn der Arbeitnehmer aus Rechtsgründen nicht leistungsfähig ist. Und im konkreten Streitfall legt schon das Arbeitszeitgesetz fest, dass bei siebenstündigen Schichten Ruhepausen von mindestens 30 Minuten eingelegt werden müssen. „Doch es wäre trotzdem Sache des Arbeitgebers gewesen, in Ausübung seines Direktionsrechts die zeitliche Lage der Pause und deren Dauer im Einzelfall festzulegen“, erklärt Rechtsanwältin Tanja Leopold. Weist er wie geschehen - den Arbeitnehmer willkürlich an, eine Pause zu machen, ohne die gesetzlichen und betriebsverfassungsrechtlichen Vorgaben zu beachten, gerät er zweifellos in Annahmeverzug. In dem Antritt der Schicht ist jedenfalls die Aufforderung des Arbeitnehmers an den Arbeitgeber zu sehen, ihn für die Dauer der Schicht zu beschäftigen - es sei denn, es liegt eine wirksame Anordnung zur Arbeitszeitunterbrechung vor. (DAH)

Foto Benjamin Thorn/pixelio.de (1)

KATJA SCHNEIDER


Q - G U ID E | A RB EIT SWELT

Unser Tipp:

Sind Erstattungszinsen einkommensteuerpflichtig? Die Rechtsprechung hat geurteilt, dass Erstattungszinsen, die das Finanzamt zahlt, nicht steuerpflichtig sind. Diese Entscheidung hat der Finanzverwaltung allerdings nicht gefallen. Insofern hat der Gesetzgeber mit dem Steuergesetz 2010 klargestellt, dass Erstattungszinsen Kapitalerträge im Sinne des Einkommensteuergesetzes sind. Damit hat der Gesetzgeber das Urteil des Bundesfinanzhofs „über den Haufen geworfen“. Es stellt sich deswegen die Frage, wie hierauf zu reagieren ist. Gegen die Rechtmäßigkeit der Gesetzesänderung spricht, dass der Bundesfinanzhof festgestellt hat, dass die Zinsen das Schicksal der Hauptschuld teilen. Die Erstattung zu viel gezahlter Einkommensteuer ist zweifelsfrei nicht

steuerbar. Demgemäß darf für die Beurteilung der Zinsen auf die Einkommensteuer nichts anderes gelten. Mit der gesamten Problematik sind derzeit diverse Finanzgerichte beschäftigt mit unterschiedlichen Ergebnissen. Es muss darauf hingewiesen werden, dass derjenige, der gegen entsprechende Einkommensteuerbescheide keinen Einspruch einlegt, sich mit dem vom Finanzamt festgestellten Ergebnis abfinden muss, auch wenn das Bundesverfassungsgericht später zu einer für den Bürger besseren Entscheidung kommen sollte. Insofern liegt es nahe, gegen die Einkommensteuerbescheide Einsprüche einzulegen, aber das Ruhen des Verfahrens zu beantragen bis zur endgültigen richterlichen Klärung.

Wissen, worauf es ankommt Steueroptimale Betreuung von Privatpersonen und Unternehmen mit Spezialisierung auf Einspruchs- und Klageverfahren sowie Betriebsprüfung und Steuerstrafverteidigung Geschäftsleitung Steuerberater • Dipl.-Finanzwirte (FH) Günter Hagemann • Siegfried Seidler Rechtsanwalt Dirk Hörmann Von-Stauffenberg-Str. 1a · 21365 Adendorf Tel: 04131 / 69966-0 · www.die-steuern.de

Wir suchen ab sofort einen Kundendienstmonteur für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und einen Baumonteur. Mehrjährige praktische Erfahrungen wären von Vorteil. Außerdem suchen wir zum 01.08.2013 eine/n Auszubildende/n zum Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an unsere unten angegebenen Adresse oder per Email an: info@lerchbad.de

10. November | 9 – 16 Uhr | Eintritt frei >> Sporthalle Hamburg

Lüneburger Str. 19 • 21360 Vögelsen • Tel. 12 95 95 Q-GUIDE | www.q-guide.de | November 2012 |

33


A U SB IL D U N G | Q - G U ID E

Bald Student oder Azubi?

Studieren, eine Ausbildung beginnen oder beides gleichzeitig? Viele

Schüler der Abiturklassen haben sich auch im letzten halben Jahr

ihrer Schulzeit noch nicht entschieden, wie es nach dem Abschluss weitergehen soll. Die Karriere-Messe „Stuzubi – bald Student oder Azubi“, die am Samstag, 10. November, von 9 bis 16 Uhr in der Sporthalle Hamburg stattfi ndet, will Abiturienten und

Ausbildungsverbund Lüneburg e.V.

Besser ausbilden im Verbund:

– Wir bieten erstklassige, begleitete Ausbildung in ausgewählten Betrieben in und um Lüneburg an: • Bürokaufleute

• Elektroniker für Geräte und Systeme

• Fachinformatiker • Mechatroniker

• Maschinen- und Anlagenführer • Informatikkaufleute

• Zerspanungsmechaniker

• Fachlageristen

Klar bringt mich ein Studium vorwärts!

und weitere kaufmännische, technische und IT-Berufe

Jetzt informieren und bewerben:

www.alü.de

Dorette-von-Stern-Str. 10 21337 Lüneburg Tel.: 0 41 31 - 60 30 560 Fax: 0 41 31 - 60 30 567 Mail: info@ausbildungsverbundlueneburg.de

, für engagierte Fachkräfte mit Berufsausbildung

, Studienförderung auch berufsbegleitend www.aufstiegsstipendium.de

Fachabiturienten dabei helfen, eine Antwort auf diese Frage zu finden. Über 60 Aussteller werden auf der Stuzubi vertreten sein, darunter renommierte Unternehmen, Akademien, weiterführende Schulen und Hochschulen aus und um Hamburg. Zum Beispiel die Berufsakademie Hamburg (der HWK H a m b u rg ) , d i e K u n s t s c h u le Wandsbek GmbH, die Hamburger School of Business Administration, im Bereich Hafenlogistik die Firma Buss Group GmbH & Co. KG, die Hamburger Hochbahn AG, Vattenfall und die Hamburger Polizei. Aber auch bundesweite Unternehmen zeigen den Schülern, welche beruflichen und akademischen Möglichkeiten ihnen ihr Schulabschluss eröffnet. Neben regulären Studiengängen und Ausbildungsberufen wird auch das duale Studium vorgestellt, das einen akademischen Abschluss mit einer betrieblichen Ausbildung verbindet. Parallel läuft ein interessantes Vortragsprogramm. Beim großen Stuzubi-Gewinnspiel wird neben wertvollen Sachpreisen unter anderem eine zweiwöchige Sprachreise nach England in eine Stadt nach Wahl verlost. Außerdem können die Besucher neben vielen anderen tollen Preisen ein wertvolles St. Pauli-Trikot mit allen Spielerunterschriften gewinnen. Infos: www.stuzubi.de/hamburg

34

| November 2012 | www.q-guide.de | Q-GUIDE

Foto Darius Ramazani (1)

Karrieremesse „Stuzubi“


Q - G U ID E | A U SB IL D U N G

2.

NACHT DER AUSBILDUNG

Ausbildungsplätze in Handel, Handwerk, Industrie

Freitag, 23.11.12 … hinter die Kulissen geschaut …

Tickets buchen unter www.nachtderausbildung.com Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr findet am Freitag, 23. November

Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen der unterschiedlichen

2012 erneut eine „Nacht der Ausbildung“ statt, eine Aktion des Vereins Wirtschaftsforum

Schulformen. Die verbindliche Anmeldung erfolgt als Ticketsystem über die Internetseite

Lüneburg. Neun mittelständische Unternehmen aus der Region Lüneburg öffnen am frühen

www.nachtderausbildung.com. Ziel der Veranstaltung ist es, über die Vielfalt der Ausbil-

Abend ihre Gewerberäume und bieten Schülerinnen und Schülern einen Einblick in den Ge-

dungsangebote in den mittelständischen Unternehmen der Region zu informieren. Beglei-

schäfts- und Produktionsablauf. Eine Chance, sich den zukünftigen Ausbildungsbetrieb an-

tet werden die Teilnehmer durch ehrenamtliche Helfer. Ansprechpartner: Gerhard Voigts,

zusehen. Die Teilnehmer werden mit drei Bussen zu den Firmen gefahren. Das kostenfreie

info@wirtschaftsforum-lueneburg.de

Fotos JVE

START CLAMART PARK

15:00

START CLAMART PARK

15:00

15:30

15:30

15:30

16:30

16:30

16:30

17:30

17:30

17:30

START CLAMART PARK

FOTO: FOTOLIA.DE

Tour 01

15:00

Tour 03

Tour 02

Q-GUIDE | www.q-guide.de | November 2012 |

35


J O B B Ö R SE | Q - G U ID E

Q-GUIDE – Euer Jobportal! Arbeitgeber und Arbeitssuchende aufgepasst! Wer eine Stelle besetzen will, kann sich in der Jobbörse gezielt einem breiten Publikum präsentieren. Wer einen Job sucht, findet hier Ange-

Wie kann man sich hier präsentieren? Arbeitssuchende senden ihr Stellengesuch an die Redaktion stadtlichter, Vor dem Bardowicker Tore 6, 21339 Lüneburg, oder per E-Mail an jobgesuch@stadtlichter.com, Stichwort „Jobgesuch“. Arbeitgeber können Kleinanzeigen und auch größere Unternehmensanzeigen auf dieser Seite veröffentlichen. Über die Formate und Anzeigenpreise informieren wir Sie gern. Haben Sie ein Jobangebot, rufen Sie uns gerne an: (0 41 31) 580 76 20 oder schreiben Sie uns per E-Mail an jobangebot@stadtlichter.com.

bote aller Branchen. Also, worauf noch warten …?

Gründerwoche Deutschland Als einer der größten europäischen Spezialfahrzeughersteller der Nutzfahrzeugindustrie fertigen wir Silo- und Tankfahrzeuge, Bahnwaggons sowie Container aus Aluminium und Edelstahl.

Neben einer umfangreichen Ausbildung mit vielseitigen Aufgaben bieten wir unseren Auszubildenden umfassende Übernahme- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie Sonderprämien bei Erreichen von Ausbildungszielen. Eine intensive Betreuung während der Ausbildung sorgt dafür, dass sich unsere Nachwuchskräfte von Anfang an wohlfühlen.

36

| November 2012 | www.q-guide.de | Q-GUIDE

Vom 12. bis 18. November findet die Gründerwoche Deutschland statt. Im Mittelpunkt stehen dann Gründer sowie alle, die es werden wollen. Kooperationspartner wie Schulen, Hochschulen, Kammern, Gründungsinitiativen, Verbände und Unternehmen bieten auf attraktiven Veranstaltungen in ganz Deutschland Informationen und Beratung rund um die Themen Gründen und unternehmerische Selbstständigkeit.

geist und Kreativität fördern, haben bereits über 600 Veranstaltungstipps auf der Website www. gruenderwoche.de veröffentlicht. Das Spektrum ist vielfältig: Vom IHK-Aktionstag „Neue Medien neue Chancen“, über spezielle Existenzgründerseminare für Migrantinnen und Migranten und Businessplan-Workshops für Frauen werden viele aktuelle und konkrete Gründungs- und Finanzierungsthemen adressiert.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie führt die Aktionswoche in diesem Jahr bereits zum dritten Mal durch. Die Gründerwoche ist der deutsche Beitrag zur internationalen Global Entrepreneurship Week, die in über 120 Ländern unternehmerische Ideen, Kreativität und Gründergeist vor allem von jungen Menschen wecken will. Hunderte Kooperationspartner, die Existenzgründungen, Unternehmer-

Mit themenspezifischen Wettbewerben und tollen Preisen sollen besonders die jungen Menschen auf das Thema Existenzgründung aufmerksam gemacht werden. Schüler können mitmachen, indem sie mit einem originellen Foto oder einem redaktionellen Beitrag die Möglichkeiten und Freiräume der beruflichen Selbstständigkeit beschreiben. Infos: www.gruenderwoche.de

Fotos Lufthansa Bildungszentrum Seeheim (1)

Aktionswoche in über 120 Ländern


Q - G U ID E | N ET Z WER K

Vermittlung & Beratung Agentur für Arbeit Lüneburg Tel.: (0 18 01) 55 51 11 (Arbeitnehmer)* Tel.: (0 18 01) 66 44 66 (Arbeitgeber)* * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min E-Mail: Lueneburg@arbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.de Jobcenter Landkreis Lüneburg Tel.: (0 41 31) 6 03 70 E-Mail: Jobcenter-LK-Lueneburg@jobcenter-ge.de www.arbeitsagentur.de Bildungswerk des Arbeitgeberverbandes Lüneburg Nordostniedersachsen e. V. Tel.: (0 41 31) 87 21 20 Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Tel.: (0 41 31) 7 12-0 www.hwk-lueneburg-stade.de Begabtenförderung: Herr Neumann, Tel.: (0 41 31) 71 21 19 Frau Kallenberg, Tel.: (0 41 31) 71 21 21 Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Stade Tel: (0 41 41) 6 06 20 Industrie- u. Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg Tel.: (0 41 31) 7 42-0 www.ihk24-lueneburg.de job.sozial Gbr Tel.: (0 41 31) 2 66 60-0 E-Mail: post@job-sozial-lueneburg.de www.job-sozial-lueneburg.de Karriereberatung der Bundeswehr Tel.: (0 41 31) 80 71 55 (Terminvereinbarung) E-Mail: wdbera.lg@bundeswehr.org www.bundeswehr-karriere.de Pro-Aktiv-Center Lüneburg Pace Tel.: (0 41 31) 69 96 58 10 E-Mail: info@pace-lueneburg.de www.pace-lueneburg.de STARTER-SHOP der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Kontakt: Dipl.-Geogr. Elke Spott Tel.: (0 41 31) 71 2-1 60 E-Mail: spott@hwk-lueneburg-stade.de www.hwk-lueneburg-stade.de Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Kontakt: Brigitte Kaminski Tel.: (0 41 31) 30 39 68 Email: koordinierungsstelle.lueneburg@feffa.de www.koordinierungsstellen-feffa.de

He lm H o lt z - z e n t ru m G e e st H acH t

Ab August 2013 bilden wir in gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen an unserem Standort in Geesthacht aus:

änger g b a l u h Sc sst! aufgepa

Auszubildende stehen bei uns im Zentrum Im Helmholtz-Zentrum Geesthacht engagieren sich rund 860 Mitarbeiter in den Bereichen Material- und Küstenforschung an den Standorten Geesthacht (bei Hamburg) und Teltow (bei Berlin). Mehr Informationen findest du unter www.hzg.de Wir bieten mehr als 50 jungen Leuten eine zukunftsorientierte und abwechslungsreiche Ausbildung. Unser Anliegen ist individuelle Förderung – zum Beispiel im Projekt „Spurwechsel“.

Technische/r Produktdesigner/in Industriemechaniker/in Elektroniker/in für Geräte und Systeme Industriekauffrau /-mann Fachkraft für Lagerlogistik Wir suchen junge Menschen, die gern mit anderen zusammenarbeiten Verantwortung übernehmen moderne Technik spannend finden Chancengleichheit für weibliche und männliche Bewerber ist bei uns dabei selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich bitte bis zum 24.11.2012 mit einem Lebenslauf und den letzten drei Schulzeugnissen vorzugsweise per E-Mail an: personal@hzg.de Nähere Informationen zur Ausbildung findest du bei Facebook: Einstieg ins Helmholtz-Zentrum Geesthacht oder unter: www.hzg.de/ausbildung Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH Tel.: 04152 87 -0 Max-Planck-Str. 1 | 21502 Geesthacht www.hzg.de

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Lüneburg Tel.: (0 41 31) 71 23 00 Volkshochschule Lüneburg Tel.: (0 41 31) 15 66 - 0

E-Learning Bundesinstitut für Berufsbildung: www.eldoc.info Weiterbildungsprogramm der IHK: www.ihk-online-akademie.de Niedersächsisches Fernlern-Forum: www.nibis.de Weiterbildungsplattform der VDI: www.vdi-nachrichten.com Online-Sprachkurse: www.vhskampus.de

NETZWERK

Gründer/innen und Selbstständige www.gruenderinnenagentur.de Hotline: (0 18 05) 22 90 22 E-Mail: hotline@gruenderinnen–agentur.de www.gruendungsnetzwerk.de Aktuelle Informationen und Veranstaltungen zum Thema Gründung www.gruenderstadt.de Viele Informationen zu Fördermöglichkeiten, Hilfe bei der Erstellung eines Businessplans, aktuelle News aus der Welt der Selbstständigkeit www.feffa.de Exista-Service für Gründerinnen und Unternehmerinnen Kontakt: Andrea Zobel, Judith Saar-Illgner Tel.: (0 41 31) 76 93 01 E-Mail: exista@feffa.de

Medien

www.kul-info.de Kontaktpunkt Unternehmerin Lüneburg Kontakt: Anja-Maria Poetsch Mo-Fr unter Tel.: (0 41 31) 22 04 13 · E-Mail: info@kul-info.de www.newcome.de Umfangreiches Angebot an ausgeschriebenen Wettbewerben www.powerladies.de Präsentationsforum für Freelancerinnen

Studenten www.unister.de Deutschlands größtes Studenten- und Absolventennetzwerk www.absolventa.de Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Medien, Kunst u. Industrie FB8 Tel.: (0 30) 69 56-0 · E-Mail: info@verdi.de www./medien-kunst-industrie.verdi.de Zentralstelle für Arbeitsvermittlung Zentrale Bühnen-, Fernseh- und Filmvermittlung (ZBF) Tel.: (02 21) 5 54 03-0 E-Mail: Zentrale@arbeitsagentur.de http://195.185.214.166/zbf/ www.regie.de Portal für Film- und Fernsehschaffende www.aim-mia.de Aus- und Weiterbildungsportal für Medienschaffende

Q-GUIDE | www.q-guide.de | November 2012 |

37


kino-preview

ut ehinderten ird g w s e l l a s w Nicht-B o t Behinderten und iko von glas Theaterstücks mi

n

eines er die Entstehung Dokumentation üb guten.“, sagt behindert, besonders die „Alle Schauspieler sind r Deutschzige kurzarmige Regisseu Niko von Glasow, der ein und Nichtrte fis und Laien, Behinde lands, und castet 14 Pro Glasows von iko "N terstück. Der Film Behinderte für ein Thea den, daen eib ufr na rve ntiert diesen ne Alles wird gut" dokume n Probenproen und äußerst lustige bei aber sehr bewegend t dem Team mi ck, das von Null auf zess. In dem Theaterstü terschiedun n de t um Menschen mi erarbeitet wird, geht es wollen, bei n ge wa es die dürfnissen“, lichsten „besonderen Be lich sie sind, treten. So unterschied einer Castingshow aufzu h nach Annsc em gleich: in ihrem Wu sind sie sich doch in ein en werden nd Grü en herungstechnisch erkennung. Aus versic meinsam Ge t. ch bra ge genen Raum sie in einen abseitsgele un h, terstützt äugt sich, zerfleischt sic wartet man also, man be ßen aus disto e dieser bunten Trupp sich und verliebt sich. Zu d es wird un , rte de hin paar Nicht-Be versen Gründen auch ein aren Defekte Nur weil sie keine sichtb bald nur allzu deutlich: rmal sind ... lange nicht, dass sie no haben, heißt das noch Glasow usen, Oliver Grice a Zöll, Mirco Monsha rfilm enta um ± Genre: Dok 12 ± Start: 01.11.20

± Regie: Niko von ± Darsteller: Jan

das schwergewicht love is all you need

anleitung zum unglücklichsein

Der 42-jährige ehemalige College-Wrestler Scott Voss verrichtet mehr schlecht als recht seinen Dienst als Biologielehrer an einer Highschool. Als das dortige Musikprogramm aufgrund von Budgetkürzungen gestrichen zu werden droht, fängt Scott damit an, Geld aufzutreiben, indem er einen Nebenjob als Mixed-Martial-Arts-Kämpfer annimmt. Im Zuge all seiner Bemühungen wird er zur örtlichen Sensation.

Um eine romantische Hochzeit zu feiern, treffen zwei ganz unterschiedliche Familien aufeinander. Schon Tage vor dem Fest herrscht eine lockere, unbeschwerte Stimmung.Alles ist akribisch bis ins Detail geplant. Die Vorfreude, die Aufregung und die Schönheit der Amalfi-Küste lassen kleinere Spannungen nebensächlich erscheinen. Doch in der Nacht vor der Eheschließung schlagen die Emotionen hoch.

± Regie:

± Regie:

± Regie: Sherry Hormann

± Darsteller:

± Darsteller:

± Darsteller:

Blindtext Kevin James, Henry Winkler, Salma Hayek ± Genre: Komödie ± Start: 08.11.2012

Susanne Bier Pierce Brosnan, Trine Dyrholm, Paprika Steen ± Genre: Komödie ± Start: 22.11.2012

Mütterliche Ratschläge aus dem Jenseits, verrutschte Küsse und ein schmerzliches Geheimnis: Frei nach dem gleichnamigen Bestseller von Paul Watzlawick erzählt Drehbuchautorin und Regisseurin Sherry Hormann mit Fantasie und Witz eine beschwingte Liebeskomödie voll melancholischer Zwischentöne. Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller Komödie ± Start: 29.11.2012 ± Genre:

Kinos in Unserer Region

Weitere N e u s ta r t s

Fährsteg 1, 21337 Lüneburg, Tel. (0 41 31) 3 03 31 11, www.cinestar.de

38

Apothekenstraße 17, 21335 Lüneburg, Tel. (0 41 31) 2 24 32 24, www.scala-kino.net

01.11.2012 ± Oh Boy ± Sag, dass du mich liebst ±Skyfall Scala: ± Der deutsche Freund ± Robot & Frank ± Niko 2 – Kleines Rentier, großer Held ± The Cabin in the Woods 08.11.2012 ± Fraktus ± Possession – Das Dunkle in Dir ± Was

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Nordertorstraße 6, 21423 Winsen, Tel. (0 41 71) 6 43 00, www.cinemotion-kino.de

machen Frauen morgens um halb vier? Scala: ± Fraktus ± 24. Europäische Filmwoche 15.11.2012 ± Das Geheimnis der Feenflügel ± Nemesis ± Stille Seelen Scala: ± Oh Boy ± Winterdieb ± Pieta 22.11.2012 ± Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil

Programmkino Bahnhofstraße 7, 29525 Uelzen, www.central-theater-uelzen.de

2) ± Der Aufsteiger ± Puppe, Icke & der Dicke Scala: ± Love Is All You Need ± Das grüne Wunder ± Wintertochter ± Morgen, Findus, wird's was geben 29.11.2012 ± Die Hüter des Lichts ± The Man with the Iron Fists ± Violeta Parra Scala: ± In ihrem Haus ± Ruby Sparks ± Lore ± Vielleicht lieber morgen

Fotos NFP (1), Sony (2), Prokino (3), Studio Canal (4)

Central Theater Uelzen


TEN

Samstag

03

[PARTY]

LG 21:00 Jekyll & Hyde, Mainpoint (HRO) +??? UE 21:00 Zum Wittinger, Irish Night mit Christie Cleek

Jahresausstellung Edles Handwerk

WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, Halloween

01

[THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Was Ihr wollt“, Schauspiel [SONSTIGES]

LG 20:00 Vamos! Kulturhalle, Pasión de Buena Vista: Tour 2012-2013 LG 20:00 Theater Lüneburg, Wie feiern, wir sind – Bühnenfest

Freitag

02

[KONZERT]

LG 19:30 Domäne Scharnebeck, Christina Rommel: Schokolade – Das Konzert UE 20:00 Jabelmann Veranstaltungshalle Uelzen, Justus Frantz LG 21:00 Salon Hansen, Le Fly & Liedfett LG 21:00 Café Klatsch, Blues Organisation & Friends

[PARTY]

[THEATER]

UE 21:00 Zum Wittinger, Irish Night mit Christie Cleek

LG 19:00 die feinschmeckerei, Theater Rampenlicht: „Adel vergiftet“, Krimi-Dinner

LG 22:00 Fun Lüneburg, Bigger Friday meets Ladies Night LG 23:00 News Cafè, News Club

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Eugen Onegin“, Oper

LG 20:00 Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Kleines Keller Theater: „Die Tür“ [SONSTIGES]

LG 17:00 Theater Lüneburg, Theatercafé

LG 19:00 Wassermühle Heiligenthal, Heiligenthaler Herbstzauber: Swing op de Deel & Dat Hörrohr

LG 22:00 Ritterakademie, Benefiz Beats LG 22:00 Garage Lüneburg, Goldene Zeiten, Electro-Party LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, HALLOWEEN ILLUSION

Freitag, 23.11.2012 von 16.00 - 19.00 Uhr Samstag, 24.11.2012 von 11.00 - 18.00 Uhr Sonntag, 25.11.2012. von 11.00 - 18.00 Uhr

LG 00:00 Salon Hansen, St. Pauli Tanzmusik mit Schmiddlfinga

LG 22:00 Fun Lüneburg, Skyfall Aftershow-Party LG 22:00 K1, Nachtwache Dark Classix

Handwerk live erleben mit über 50 Ausstellern in der Handwerkskammer, Friedenstraße 6 in Lüneburg. Eingang über den Innenhof. Mehr Infos unter www.hwk-bls.de

UE 20:00 Neues Schauspielhaus, Dorit Meyer-Gastell: Mascha Kaléko

LG 10:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Museumsmarkt „Tradition und Moderne“

UE 21:00 Halle 2, Revival Night Halle 2

Mit Sonderausstellung Handwerksdesign

Donnerstag

TERMINE

TERMINE NOVEMBER 2012

POWERED BY

[KONZERT]

UE 19:00 Theater an der Ilmenau, Großpolnische Philharmonie Kalisch

Sonntag [KONZERT]

04

LG 11:30 Wasserturm, Jazz im Turm: Pieke BergmannSwingtett – Swing Is In

LG 19:00 Kulturforum Lüneburg, Twana Rhodes Quintett [THEATER]

LG 19:00 Salon Hansen, Le Fly & Liedfett

LG 11:30 Theater Lüneburg, Holzwurm Figurentheater: Theo und die Zauberfine

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Mascha Kalèko-Abend mit Alix Dudel & Sebastian Albert

LG 15:00 Theater Lüneburg, Holzwurm Figurentheater: Theo und die Zauberfine

LG 21:00 Café Klatsch, Grabbel and the Final Cut & Schwimmer

LG 16:00 Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Kleines Keller Theater: „Die Tür“

DAN 21:00 Kulturverein Platenlaase, La Casa Bancale

LG 19:00 Theater Lüneburg, „Die Fledermaus“, Operette

LG 19:00 Wassermühle Heiligenthal, Heiligenthaler Herbstzauber: Swing op de Deel & Dat Hörrohr

LG 21:00 Gasthausbrauerei Nolte, Boney Moroney

LG 19:00 VeranstaltungsCentrum Scharnebeck, Theater Rampenlicht: „Der Kontrabass“

LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Eröffnung Museumsmarkt „Tradition und Moderne“

LG 20:00 Stadtgespräch, Improtheater „Heiss & Fettig“

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, 3D-Diavortrag „SüdAfrika – Von Kapstadt zum Kilimanjaro“

LG 20:00 Theater Lüneburg, Revue „Die Comedian Harmonists“

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Gier“, Schauspiel [SONSTIGES]

UE 19:00 Kurhaus Bad Bevensen, Erlebnisführung: Mit dem Nachtwächter durch die Stadt

[THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „39 Stufen“, Schauspiel

LG 20:00 VeranstaltungsCentrum Scharnebeck, Theater Rampenlicht: „Der Kontrabass“

09.11. Die Distel 16.11. Täuschungsm

anöver

[SONSTIGES]

LG 10:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Museumsmarkt „Tradition und Moderne“

LG 16:00 Theater Lüneburg, Literaturcafé LG 19:00 Vamos! Kulturhalle, Ganz Schön Feist sagt „Tschüss!!!“

www.stadtlichter.com | November 2012 |

39


TERMINE NOVEMBER 2012

Montag

05

[THEATER]

LG 10:30 Theater Lüneburg, Holzwurm Figurentheater: Theo und die Zauberfine

Hier downloaden!

Dienstag

06

[THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, Revue „Made in Germany“ LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, Stephan Thome liest aus „Fliehkräfte“ [SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Vortrag Franziska Lein: „Die Deutsche Minderheit in Danzig“

07

[KONZERT]

LG 19:30 Gasthaus Grüne Stute, Plattdütscher Abend mit Bubi Twesten und Jan Graf [THEATER]

stadtlichter-app

LG 09:00 Theater Lüneburg, Schauspiel „Wir alle für immer zusammen“

Deine Event-App für unterwegs!

LG 11:00 Theater Lüneburg, Schauspiel „Wir alle für immer zusammen“

Alle Termine bekommst Du nun von uns direkt auf Dein Android-Smartphone und zwar kostenlos!

[KABARETT]

LG 19:30 Kulturforum Lüneburg, Bidla Buh [LESUNG]

UE 19:30 Ratsweinhandlung Uelzen, Mehmet Gürcan Daimagüler: „Kein schönes Land in dieser Zeit“

Und wer schützt Ihren

PC?

LG 15:00 optik meyer, Switch-it-Party LG 19:00 Halle für Kunst, Vortrag von Manfred Hermes über „Berlin Alexanderplatz“

Freitag

09

[PARTY]

LG 21:00 Anna & Arthur, Feine Sahne Fischfilet (Albumreleasetour) und Johnny Mauser LG 22:00 Fun Lüneburg, Cocktail Night XL meets Ladies Night [KONZERT]

UE 18:00 Rathaus Uelzen, „Erich Fried in Wort und Ton“ mit dem Duo Metronomica UE 19:00 MYOGA Uelzen, The Love Keys & Shantala

LG 19:30 Salon Hansen, Kampf der Künste präs.: Point Blank Poetry

UE 20:00 GUT Bardenhagen, Etta Scollo: Italienischer Chansonabend Cuoresenza -Herzohne

08

LG 21:00 Ritterakademie, 1st Class Session meets Laeh Jones & Elliott

LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Shot the Shark!

LG 21:00 Salon Hansen, Tequlia and the Sunrise Gang & The Unjerks

[PARTY]

LG 00:00 Salon Hansen, Derbe Local Heroes

Ihr Spezialist für Virenschutz und Datensicherheit:

LG 22:00 Theater Lüneburg, SomnamBar

[LESUNG]

Donnerstag

POWERED BY

LG 20:00 Theater Lüneburg, Schauspiel „Kiwi“

[SONSTIGES]

[LESUNG]

Mittwoch

[THEATER]

POWERED BY

LG 21:00 Café Klatsch, Nasty Licks

[KONZERT]

[THEATER]

LG 21:00 Café Klatsch, Elisabeth Cutler

LG 10:00 Theater Lüneburg, Schauspiel „Kiwi“

LG 21:00 Salon Hansen, Salonschönheiten: Bratze

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Theater Oldtimer: „Pension Schöller“

LG 20:00 Theater Lüneburg, „39 Stufen“, Schauspiel LG 20:00 Theater im e.novum, Steife Brise-Improshow LG 20:00 Theaterstall, Premiere: Komödie „Ein gemütlicher Abend“ [KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Die Distel, das Berliner Kabarettensemble [LESUNG]

LG 20:00 Buchhandlung Perl, Jörg Maurer liest aus „Oberwasser“

Samstag

10

[PARTY]

RZ 20:00 Mosaik Lauenburg, 1. Lauenburger RockNacht mit Bon Scott WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, tanzen flirten feiern

DAN 22:00 Kulturverein Platenlaase, TanzNachtTotal mit DJane Gabi LG 22:00 Fun Lüneburg, Hauptsache Fun LG 22:00 Ritterakademie, Lüneburg über 30 LG 22:00 Garage Lüneburg, Hanserock trifft Trinksport LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Best of Vamos! LG 23:00 Salon Hansen, Wake Up! m. Kollektiv Turmstraße, Matthias Meyer, Patlac u.a [KONZERT]

LG 16:00 Residenz Café, Herr Könnig singt Nostalgiemelodien der 20er, 30er und 40er UE 18:00 Kreisvolkshochschule Uelzen, Das Cymbal – ein Musikinstrument mit Tradition UE 19:30 Kloster Medingen, Kammerkonzert mit Hinrich Alpers und Sabine Frick



HIGHLIGHT


TERMINE NOVEMBER 2012

N A

POWERED BY

China-Restaurant

Buchen Sie Ihre Weihnachtsfeier bei uns, auch als individuelles Buffet! Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag: 12:00 - 15:00 und 18:00 - 23:00 Uhr Lindenweg 12 · 21391 Reppenstedt · Tel: 04131-681717

DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, Big Band Billerbeck UE 20:00 Neues Schauspielhaus, Daniel Malheur: Wunschkonzert! Monokel-Pop der 20er LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Hosoo & Transmongolia Ensemble WL 21:00 Marstall Winsen, Blues Packages LG 21:00 Café Klatsch, Me & my Romeos [THEATER]

WL 18:00 Stadthalle Winsen, Musical mit der Gruppe Sternenstaub: „Magic Moments“ LG 20:00 Theater Lüneburg, Musical „Dracula“ LG 20:00 Theater Lüneburg, „Gier“, Schauspiel LG 20:00 Theaterstall, Komödie „Ein gemütlicher Abend“ LG 20:00 Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Kleines Keller Theater: „Die Tür“

Sonntag

11

[KONZERT]

LG 17:00 Theater Lüneburg, Tastenfestival, Musik für zwei Klaviere

04./27.11. Die

LG 19:00 Vamos! Kulturhalle, Maite Kelly: Das volle Programm – Tour 2012 UE 20:00 Theater an der Ilmenau, „Jonny Hill“ Galakonzert [THEATER]

LG 16:00 Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Kleines Keller Theater: „Die Tür“ LG 19:00 Theater Lüneburg, „Was Ihr wollt“, Schauspiel

[THEATER]

LG 10:00 Theater Lüneburg, Musiktheater „Die chinesische Nachtigall“

Dienstag

13

DAN 10:00 Kulturverein Platenlaase, Frühstück & Flohmarkt

UE 19:00 Buchhandlung Decius, Lieblingsbücher und Neuheiten 2012

UE 10:30 Museumsdorf Hösseringen, Vorweihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt

LG 20:00 Ritterakademie, Wiglaf Droste: Sprichst du noch, oder kommunizierst du schon?

Mittwoch

DEZEMBER ABGEBEN UNTER

14

[KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Jazz im Kurhaus mit „BlueSwing“ LG 20:30 Salon Hansen, Jazzklub mit Baustoffprüfer

[KONZERT]

[THEATER]

UE 20:00 Pott & Pann, „Brothers with other mothers“

UE 19:30 Theater an der Ilmenau, Uraufführung „Uns geht‘s ja noch gold“

[PARTY]

LG 18:30 Ritterakademie, After Work Club [KONZERT]

LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Dichtung und neue Musik – W.G. Sebald UE 20:00 GUT Bardenhagen, Rainald Grebe: Das RainaldGrebe-Konzert

Freitag

LG 22:00 Fun Lüneburg, Doppeldecker meets Ladies Night LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, 90er Jahre Party LG 23:00 Salon Hansen, The Kids need Dubstep

Fledermaus

[KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Viva la Diva [THEATER]

LG 19:00 die feinschmeckerei, Theater Rampenlicht: „Adel vergiftet“, Krimi-Dinner UE 20:00 Theater an der Ilmenau, Täuschungsmanöver: Travestieshow „Die Meerjungfrau“ LG 20:00 Rudolf-SteinerSchule Lüneburg, VarietéShow „20 Jahre Circus Tabasco“ LG 20:00 Theater Lüneburg, „Eugen Onegin“, Oper

17

Samstag [PARTY]

LG 21:00 News Cafè, Nacht der Clubs WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, 4 Jahre SeinerZeit LG 22:00 Fun Lüneburg, Lummi-Party LG 22:00 Ritterakademie, GiroPRIVILEG-BLUE!-Party LG 22:00 Garage Lüneburg, Nächte wie diese, Electro-Party LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Music non stop [KONZERT]

LG 20:00 Theater Lüneburg, Revue „Das kleine Weihnachtsspektakel“

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, A-cappella-Konzert: Vocal Recall

LG 20:00 Theaterstall, Schauspiel „Die Ballade“

LG 21:00 Café Klatsch, Flakes

[KABARETT]

[THEATER]

DAN 20:30 Kulturverein Platenlaase, Lisa Politt

LG 18:00 Theater Lüneburg, Junge Oper „Hänsel und Gretel“

[SONSTIGES]

UE 19:00 Kurhaus Bad Bevensen, Erlebnisführung: Mit dem Nachtwächter durch die Stadt

LG 19:00 die feinschmeckerei, Theater Rampenlicht: „Adel vergiftet“, Krimi-Dinner



HIGHLIGHT

ESCH G ? R E I E F S T H E I H N AC

K | November 2012 | www.stadtlichter.com

16

[PARTY]

W

42

15

JETZT TERMINE FÜR TERMINE@STADTLICHTER.COM

[SONSTIGES]

12

Donnerstag

[LESUNG]

[SONSTIGES]

Montag

LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, Dea Loher liest aus „Bugatti taucht auf“

LG 19:30 Kulturforum Lüneburg, Kabarett mit Mathias Richling

UE 19:30 Theater in der Lindenstraße, Kabale und Liebe

LG 17:00 Kulturforum Lüneburg, Dia-Vortrag „Weimar“ mit Christine Belling

[LESUNG]

[KABARETT]

LG 20:00 Buchhandlung Perl, Georg Cadeggianini: „Aus Liebe zum Wahnsinn“

UE 10:30 Kurhaus Bad Bevensen, Bevenser Antik- und Trödelmarkt

LG 20:00 Theater Lüneburg, Musical „Dracula“

G.D ER-LUENEBUR T A E H .T W W W ARTEN:

ENK?

E | 04131 – 4

2100

A 0 V

V


NIKOLAUSMARKT ADENDORF AM SONNTAG,DEN 02.DEZEMBER 2012 VON 11 BIS 19 UHR VOR DER JOHANNESKAPELLE

PROGRAMM 10 UHR Gottesdienst in der Johanneskapelle 11 UHR Eröffnung des Nikolausmarktes Kunsthandwerk, Kleinkunst, Handarbeiten, Posaunenchor, De Plattschnackers, Kinderkarussell, Zuckerbäckerei und vieles Andere mehr … der Nikolaus kommt natürlich auch. Für das leibliche Wohl ist in aller Vielfalt gesorgt.


TERMINE NOVEMBER 2012

POWERED BY

Wir helfen Ihnen bei komplizierten Zuschnitten z.B. von Fliesen,

Fenster · Türen aus Holz und Kunststoff · Treppen Innenausbau · Insektenschutzrahmen

Küchenarbeitsplatten, Intarsien, Marmor, Granit, VA, Alu und Messing.

LG 20:00 Rudolf-SteinerSchule Lüneburg, VarietéShow „20 Jahre Circus Tabasco“ LG 20:00 Theaterstall, Schauspiel „Die Ballade“ LG 20:00 Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Kleines Keller Theater: „Die Tür“

18

Sonntag

[SONSTIGES]

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Süßer Sonntag

Montag [THEATER]

LG 10:00 Theater Lüneburg, Schauspiel „Kiwi“ WL 20:00 Stadthalle Winsen, „Uns geht‘s ja noch gold“

[KONZERT]

UE 17:00 Stadt- und Touristinformation Uelzen, Lisbeth Quartett: Constant Travellers [THEATER]

LG 15:00 Theater Lüneburg, „Eugen Onegin“, Oper LG 15:00 Theater im e.novum, Weihnachtsmärchen „Die goldene Gans“

19

Dienstag

20

[SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Die Königsberger Kunstakademie im 19. Jahrhundert

Mittwoch

21

[KONZERT]

UE 15:30 Theater an der Ilmenau, „Die kleine Hexe feiert Weihnachten“

LG 20:00 Ritterakademie, Alexander Knappe: Live 2012

LG 16:00 Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Kleines Keller Theater: „Die Tür“

LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Marion Gräfin Dönhoff. Zeichen ihrer Zeit

[LESUNG]

LG 19:30 Salon Hansen, Längs – Die Lesebühne

LG 15:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Elfriede Brüning liest aus „Auf schmalem Land“

17.11. Vocal Re

[LESUNG]

Rufen Sie uns gerne an! TEMPELHOFER WEG 14 · 21502 GEESTHACHT TELEFON: (0 41 52) 7 90 50 TELEFAX: (0 41 52) 83 52 92 watercut@t-online.de · www.watercut.de

LG 20:00 Glockenhaus, Ehrengast 2012: Hans Joachim Schädlich liest WL 20:00 Buchhandlung Decius Winsen, Tine Wittler: „Wer schön sein will, muss reisen“

[LESUNG]

LG 19:00 Theater Lüneburg, Theater.Nähe Testen

Donnerstag

22

[KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, The Original USA Gospel Singers & Band LG 20:00 Vamos! Kulturhalle, Salut Salon: 10 Jahre - Live 2012/2013 [THEATER]

LG 09:00 Theater Lüneburg, Ballett „Der Froschkönig“

[THEATER]

[KONZERT]

UE 19:30 Buchhandlungaz4c_62x62_fandrey.indd DeUE 10:30 Theater1 an der Ilcius, Volker Kutscher liest aus menau, Englischsprachiges „Die Akte Vaterland“ Theater „A Christmas Carol“

16.01.2012 12:34:30 Uhr LG 19:00 Kunstraum Tosterglope, Duo Schmieder / Yamashita Berlin

[SONSTIGES]

LG 20:00 Theaterstall, Komödie „Ein gemütlicher Abend“

DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, Karl Seglem

WL 20:00 Behn‘s Gasthaus, „Penner Paul“, Plattdeutsches Theater der MTV-Theatergruppe

LG 21:00 Gasthausbrauerei Nolte, The Dukes

LG 18:00 News Cafè, Weihnachtsmarkt After Work

[SONSTIGES]

LG 18:00 Leuphana Universität Lüneburg, Performance „A Dance – Ma Ma Ma Materials“ von Adam Linder

Meisterstraße 10 · Tel.: (0 41 36) 2 45 Fax: (0 41 36) 15 89 · info@tischlerei-fandrey.de www.tischlerei-fandrey.de

Freitag

23

[PARTY]

LG 22:00 Fun Lüneburg, Kunterbunt meets Ladies Night LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Schnick-Schnack-Schnuck Nacht LG 23:00 Salon Hansen, Lunatic Warm Up [KONZERT]

WL 19:00 Altes Forsthaus Habichtshorst, Ensemble L‘Art Pour L‘Art: John Cage, Fluxus und Folgen LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Jazzkonzert mit dem Boriana Dimitrova Quintett

LG 11:00 Theater Lüneburg, Ballett „Der Froschkönig“

LG 21:00 Garage Lüneburg, Trash, Bier & Mulden, Naomi Sample, Bubi Electric & Uijuijui

LG 20:00 Theater Lüneburg, Revue „Das kleine Weihnachtsspektakel“

LG 21:00 Café Klatsch, Graceland

[SONSTIGES]

LG 16:00 Handwerkskammer Lüneburg, Ausstellung „Edles Handwerk“

Samstag

24

[PARTY]

WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, ...und Deine Nacht kann was erleben LG 22:00 Fun Lüneburg, Happy Birthday – 16 Jahre Fun Lüneburg mit Dj Marques LG 22:00 Vamos! Kulturhalle, 40up

LG 21:00 Kulturzentrum Plan1, Bon Scott LG 21:00 Café Klatsch, Bissig [THEATER]

LG 15:00 Theater Lüneburg, Weihnachtsmärchen „Die kleine Hexe“ LG 20:00 Theater Lüneburg, Revue „Made in Germany“ LG 20:00 Theaterstall, Komödie „Ein gemütlicher Abend“ WL 20:00 Behn‘s Gasthaus, „Penner Paul“, Plattdeutsches Theater der MTV-Theatergruppe

LG 22:00 Garage Lüneburg, Keine Schönheit ohne Gefahr

LG 20:00 Paul-Gerhardt-Gemeindehaus, Kleines Keller Theater: „Die Tür“

LG 23:00 Salon Hansen, Gypsy Juice mit DJ Ringo

[KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Kabarett mit Jochen Malmsheimer

HIGHLIGHT

call

A

G N U L L E T S S D V E N T S AU

012, . November 2 .00 Uhr 6 -1 0 8.3 012, . November 2 Uhr Sonntag, 25 -1 0 10.0 3.00 neburg ET 23 · 21339 Lü BER GEÖFFN Landwehrweg Samstag, 24

T AB SDEKOMARK WEIHNACHT 44

| November 2012 | www.stadtlichter.com

1. NOVEM

Foto Highlight joujou/pixelio.de (1)

Kundenzentrum der Stadtwerke Barmstedt Vertrieb GmbH in Lüneburg: Am Alten Eisenwerk 2c · 21339 Lüneburg Montag, Mittwoch, Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr Dienstag: 13:00 – 17:00 Uhr Donnerstag: 13:00 – 19:00 Uhr Telefon (0 41 31) 2 30 39 93 · Fax (0 41 31) 2 30 39 95 www.stadtwerke-barmstedt.de


TERMINE NOVEMBER 2012 [THEATER]

LG 09:00 Theater Lüneburg, Weihnachtsmärchen „Die kleine Hexe“ LG 11:00 Theater Lüneburg, Weihnachtsmärchen „Die kleine Hexe“ UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Plattdeutsches Theater Wendland: „Wer glövt al an Geister“ LG 20:00 Theater Lüneburg, „Die Fledermaus“, Operette [LESUNG]

LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, Heinrich-Heine-Stipendiat 2012 Finn-Ole Heinrich liest [SONSTIGES]

Mittwoch

[SONSTIGES]

28

[KONZERT]

Freitag

30

[PARTY]

LG 22:00 Fun Lüneburg, Querbeat meets Ladies Night LG 22:00 Vamos! Kulturhalle, 40up Special 60er-80er only

LG 00:00 Salon Hansen, MALENTE & BEFEW [KONZERT]

LG 21:00 Café Klatsch, VI. Klatsch Unplugged Night [THEATER]

LG 11:00 Theater Lüneburg, Weihnachtsmärchen „Die kleine Hexe“

WL 10:00 Marstall Winsen, Kunsthandwerkermarkt

WL 10:00 Marstall Winsen, Kunsthandwerkermarkt

UE 11:00 Kurhaus Bad Bevensen, Kunsthandwerkermarkt

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Entdeckertag: Weihnachtsbäume

[THEATER]

UE 20:00 Theater an der Ilmenau, Baumann & Clausen: „Im Himmel ist der Teufel los!“

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Eugen Onegin“, Oper

LG 11:00 Rudolf-SteinerSchule Lüneburg, Wintermarkt

UE 11:00 GUT Bardenhagen, Adventsausstellung

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Gier“, Schauspiel

UE 11:00 Kurhaus Bad Bevensen, Kunsthandwerkermarkt

[SONSTIGES]

UE 11:00 GUT Bardenhagen, Adventsausstellung WL 19:00 Stadthalle Winsen, Lichterfest Diwali

Sonntag

25

[THEATER]

LG 15:00 Theater im e.novum, Weihnachtsmärchen „Die goldene Gans“ LG 17:00 Theater Lüneburg, Junge Oper „Hänsel und Gretel“ LG 19:00 Theater Lüneburg, „Was Ihr wollt“, Schauspiel UE 19:30 Theater in der Lindenstraße, Komödie „Außer Kontrolle“

LG 11:00 Handwerkskammer Lüneburg, Ausstellung „Edles Handwerk“ LG 19:30 Vamos! Kulturhalle, „Moin Moin!“ -Tour Konny Reimann erzählt

Montag

26

[THEATER]

LG 11:00 Theater Lüneburg, Weihnachtsmärchen „Die kleine Hexe“

Dienstag

27

[KONZERT]

WL 20:00 Marstall Winsen, Schlosskonzert mit dem Acelga Trio

LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Worte werden Brücken. Lew Kopelew zum 100. Geburtstag

Donnerstag

29

[THEATER]

LG 18:00 Theater Lüneburg, Schauspiel „Zigeuner-Boxer“ LG 20:00 Theater Lüneburg, Musical „Dracula“

Lüneburger Straße 220, 21423 Winsen

ANNA & ARTHUR

LG 10:00-13:00 Blumen Wöhnecke, Adventsausstellung

LG 11:00 Handwerkskammer Lüneburg, Ausstellung „Edles Handwerk“

ALTES FORSTHAUS HABICHTSHORST

LG 22:00 Ritterakademie, Benefiz der JU Lüneburg: Hoffnung schenken, anders denken!

LG 8:30-16:00 Blumen Wöhnecke, Adventsausstellung

LG 20:00 Wasserturm, Vollmondnacht mit dem Duo Feinslieb

ADRESSEN Katzenstr. 2, 21335 Lüneburg

MARSTALL WINSEN Schlossplatz 11, 21423 Winsen

MOSAIK LAUENBURG Raiffeisenweg 1a, 21481 Lauenburg

BEHN‘S GASTHAUS

MUSEUMSDORF HÖSSERINGEN

Bahnhofstraße 1, 21435 Stelle-Ashausen

Landtagsplatz 2, 29556 Suderburg

BUCHHANDLUNG DECIUS

MYOGA UELZEN

Bahnhofstraße 34, 29525 Uelzen

Ebstorfer Straße 37, 29525 Uelzen

BUCHHANDLUNG DECIUS WINSEN

NEUES SCHAUSPIELHAUS

Rathausstraße 24, 21423 Winsen

BUCHHANDLUNG PERL Kleine Bäckerstraße 6/7, 21335 Lüneburg

CAFÉ KLATSCH Am Springintgut 21, 21335 Lüneburg

DIE FEINSCHMECKEREI Horst-Nickel-Str. 2, 21337 Lüneburg

Rosenmauer 1, 29525 Uelzen

NEWS CAFÈ Schröderstr. 5, 21335 Lüneburg

OPTIK MEYER Pieperstraße 13, 21357 Bardowick

OSTPREUSSISCHES LANDESMUSEUM Ritterstraße 10, 21335 Lüneburg

DISKOTHEK SEINERZEIT

PAUL-GERHARDT-GEMEINDEHAUS

Benzstrasse 1, 21423 Winsen

Bunsenstraße 82, 21337 Lüneburg

DOMÄNE SCHARNEBECK

POTT & PANN

LG 20:00 Theater Lüneburg, „39 Stufen“, Schauspiel

Mühlenstraße 3, 21379 Scharnebeck

Lüneburger Straße 1, 29549 Bad Bevensen

LG 20:00 Theaterstall, „Abrahams Zelt – Geschichten aus dem Alten Testament“

Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten

Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen

FUN LÜNEBURG

RATSWEINHANDLUNG UELZEN

FREILICHTMUSEUM AM KIEKEBERG

Auf den Blöcken 3, 21337 Lüneburg

[SONSTIGES]

GARAGE LÜNEBURG

WL 14:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Weihnachtsmarkt der Kunsthandwerker

GASTHAUS GRÜNE STUTE

LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Glanz und Elend. Geschichte der Herrenhäuser im Baltikum

Auf der Hude 74, 21339 Lüneburg Kirchweg 15, 21382 Brietlingen

GASTHAUSBRAUEREI NOLTE

TERMINKALENDER FÜR EUER ANDROID-SMARTPHONE DOWNLOADEN!

[SONSTIGES]

Bardenhagener Straße 3-9, 29553 Bardenhagen

HALLE 2 Lüneburger Str. 40, 29574 Ebstorf

HALLE FÜR KUNST

HEINRICH-HEINE-HAUS Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg

Hier

JABELMANN VERANSTALTUNGSHALLE UELZEN Eschemannstr. 5 - 9, 29525 Uelzen

JEKYLL & HYDE Altenbrückertorstrasse 1, 21335 Lüneburg

HIGHLIGHT

RITTERAKADEMIE Am Graalwall 12, 21335 Lüneburg

Walter-Bötcher-Straße 6, 21337 Lüneburg

Glockenstraße 9, 21335 Lüneburg

Friedenstraße 6, 21335 Lüneburg

downloaden!

Neue Sülze 25, 21335 Lüneburg

GLOCKENHAUS

HANDWERKSKAMMER LÜNEBURG

LG 19:00 Scala, „Die doppelte Spur“, Filmabend und Gespräch

RESIDENZ CAFÉ

RUDOLF-STEINER-SCHULE LÜNEBURG

Reichenbachstraße 2, 21335 Lüneburg

LG 18:00 News Cafè, Weihnachtsmarkt After Work

Bahnhofstraße 42, 29525 Uelzen

Dahlenburger Landstraße 102, 21337 Lüneburg

GUT BARDENHAGEN JETZT EINFACH UNSEREN

RATHAUS UELZEN

SALON HANSEN Salzstraße 1, 21335 Lüneburg

SCALA Apothekenstr. 17, 21335 Lüneburg

STADT- UND TOURISTINFORMATION UELZEN Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen

STADTGESPRÄCH Am Sande 25, 21335 Lüneburg

STADTHALLE WINSEN Luhdorfer Straße 29, 21423 Winsen

THEATER AN DER ILMENAU Greyerstraße 3, 29525 Uelzen

THEATER IM E.NOVUM Munstermannskamp 1, 21335 Lüneburg

THEATER IN DER LINDENSTRASSE Lindenstraße 10, 29549 Bad Bevensen

K1 Auf dem Kauf 13, 21335 Lüneburg

THEATER LÜNEBURG

KLOSTER MEDINGEN

An den Reeperbahnen 3, 21335 Lüneburg

Klosterweg 1, 29549 Bad Bevensen

KREISVOLKSHOCHSCHULE UELZEN Am Alten Kreishaus 1, 29525 Uelzen

KULTURFORUM LÜNEBURG Gut Wienebüttel 1, 21339 Lüneburg

KULTURVEREIN PLATENLAASE Platenlaase 15, 29479 Jameln

KULTURZENTRUM PLAN1 Hauptstr. 38, 21354 Alt Garge

KUNSTRAUM TOSTERGLOPE

THEATERSTALL Hof Wendel, Deichstr. 12, 21354 Brackede

VAMOS! KULTURHALLE Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg

VERANSTALTUNGSCENTRUM SCHARNEBECK Bardowicker Straße 80, 21379 Scharnebeck

WASSERMÜHLE HEILIGENTHAL

Im Alten Dorfe 7, 21371 Tosterglope

Hauptstraße 10, 21394 Heiligenthal

KURHAUS BAD BEVENSEN

WASSERTURM

Dahlenburger Straße 1, 29549 Bad Bevensen

Bei der Ratsmühle 19, 21335 Lüneburg

LEUPHANA UNIVERSITÄT LÜNEBURG

ZUM WITTINGER Hammersteinplatz 2, 29525 Uelzen

Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg

www.stadtlichter.com | November 2012 |

45

Einfach ausschneiden, falten und ins Portemonnaie stecken – schon hast Du die wichtigsten Adressen immer dabei!

POWERED BY


k u lt u r s e i t e n

Finn-Ole Heinrich

Laeh Jones

1st Class Session meets LAEH JONES & ELLIOTT Künstler: Laeh Jones, die Tochter des Motown-Sängers Warren Harris und der Gospelsängerin Shirley Harris, ist seit 1991 mit großen Musicals und Shows unterwegs. Elliott, geboren und aufgewachsen als Sohn eines Pfarrers in Akron, Ohio, sang schon als Kind in der Kirche seines Vaters. Er arbeitete mit Künstlern wie Sascha, Angie Brown, Brian McKnight, Crystal Waters, The Weather Girls, Bro'Sis, Randy Crawford, Xavier Naidoo, Mary J. Blige und Patti Labelle. 2011 begleitete er Stevie Wonder auf seiner Tour. Band:  Frank Itt, bass (The Touch, Terence Trent D'Arby, Jennifer Rush, Julia Neigel u. a.) Robbee Mariano, bass (Söhne Mannheims, Xavier Naidoo) Maurice London, drums Sevan Gökoglu, keys (Popstars Pro7, Max Mutzke, Uwe Ochsenknecht) Peer Frenzke, git (Stoppok, Edo Zanki, Ingo Pohlmann, Cosmo Klein u. a.) Termine: Freitag, 9. November, 21 Uhr, Ritterakademie Lüneburg Samstag, 10. November, 20 Uhr, Grille Gifhorn DETAILS www.1stclass-session.de 46

| November 2012 | www.stadtlichter.com

gut lachen … heine-stipendiat 2012 Lesung mit Finn-Ole Heinrich

Finn-Ole Heinrich ist einer der begabtesten jungen deutschsprachigen Schriftsteller und begeistert regelmäßig mit seinen multimedial gestalteten Lesungen. In seinen Texten zeichnet er oftmals Figuren, die am Rande der Gesellschaft stehen oder Schicksalsschläge zu bewältigen haben. Finn-Ole Heinrich studierte Bildende Kunst und Film in Hannover. 2005 erschien der Erzählband „die taschen voll wasser“, 2007 folgte der Roman „Räuberhände“, der 2013 in Hamburg Abiturlektüre ist. 2009 veröffentlichte er den Erzählband „Gestern war auch schon ein Tag“ sowie das Hörbuch „Auf meine Kappe“. Zusammen mit dem Musiker Spaceman Spiff war er mit dem Programm „Du drehst den Kopf, ich dreh den Kopf“ erfolgreich auf Tour. 2011 erschien Heinrichs erstes Kinderbuch, „Frerk, du Zwerg!“. (JVE) Termin: Dienstag, 27. November, 20 Uhr, Heinrich-Heine-Haus Lüneburg

selbar, lustvoll und in immer wieder neuen Formen hebt er die Grenzen zwischen Unsinn und Poesie auf. Für jeden verständlich führt er aus, was geschähe, „Wenn Worte reden könnten“. Denn das Geschäft des Sprechens, von fast jedermann schamfrei in einer jeglichen Lebenslage schwunghaft betrieben, ist ein komplizierteres, als man gemeinhin ahnen möchte. Wie soll es da erst den Worten ergehen? Wenn Worte reden könnten, dann könnten Zahlen rechnen, so das Fazit dieses hoch unterhaltsamen Programms. Man wird sich hernach vielleicht nicht besser fühlen, aber wissen, wo der Gegner sitzt und vor allem: wie lange noch. Jochen Malmsheimer erhielt 2009 den Deutschen Kleinkunstpreis und im gleichen Jahr die Sonderauszeichnung des Deutschen Kabarett-Preises, unter anderem für seine Erfindung des epischen Kabaretts. Ein Millionen-Fernsehpublikum erreicht er vor allem durch seine regelmäßigen Auftritte im ZDF bei „Neues aus der Anstalt“. „König der Komiker“, titelte die Nürnberger Zeitung. (JVE)

komiker-könig

Kabarett mit Jochen Malmsheimer Wenn Jochen Malmsheimer zu seiner Kanonade aus tiefsinnigen Bemerkungen, Wortspielereien und grandiosabsurden Beobachtungen ansetzt, dann ist das Hochleistungssport für die Lachmuskeln. In allen Tonlagen intoniert der Essener seine Programme. Dabei bleibt kein Auge trocken. Wem der Biertheken-Humor auf deutschen Fernsehsendern nicht liegt, der ist hier an der richtigen Adresse. Sein leidenschaftlicher Vortrag ist unverwech-

Termin: Samstag, 24. November, 20:30 Uhr, Kulturforum Lüneburg, Karten: VVK 14 €, AK 17 €

salut salon

Jubiläumsprogramm im Vamos Salut Salon versteht es wie kaum eine andere Formation, mit virtuoser Spielfreude, Musikakrobatik, Charme und Humor ihr Publikum klassisch zu verführen. Im Jubiläumsjahr 2012 steht ein Wiederhören und Wieder-

Fotos Dylan Thompson/www.mairisch.de (2)

november


k u lt u r s e i t e n

Salut Salon

Maite Kelly

… in der narrenzeit sehen mit Salut Salon-Klassikern, mit haarsträubender Instrumentalakrobatik, Tango, Chanson und virtuoser Kammermusik an. Es wird aus dem Nähkästchen geplaudert, Tourgeschichten erzählt und wie es eigentlich ist, wenn vier Frauen das ganze Jahr über zusammen auf Reisen sind. Da gehen nicht nur Sachen verloren, da sitzt auch mal eine von ihnen im falschen Zug, oder zurückgebliebene Koffer sorgen auf einsamen Bahnhöfen für Sondereinsätze der Feuerwehr. Salut Salon werden auch im zehnten Jahr ihres Bestehens ihr Publikum zu überraschen wissen und ihre Mission nicht aufgeben: die Menschen für Musik zu begeistern. (JVE)

Der Comedian erklärt, warum eine Mega-Yacht ohne coolen Hollywood-Star auf dem Deck eher enttäuschend ist; ein Jack Nicholson mit Zigarre sollte es schon sein, damit die Klischees auch ordentlich bestätigt werden. Apropos Klischees: Rüdiger Hoffmann räumt endlich mit der Legende auf, dass bei einer Comedy-Tour Alkohol, Sex und Drogen an der Tagesordnung sind. Das kommt einem Katholiken aus Paderborn gar nicht in die Tüte und überhaupt: Aufputschmittel würden nur zu einem überdrehten Künstler führen, der mit seinem ungewohnten Tempo wiederum das Publikum völlig irritiert. Das geht ja gar nicht.

Termin: Donnerstag, 22. November, 20 Uhr, Vamos Lüneburg, Karten: VVK 32/34 €, AK 34/36 €

Comedy-Fans – so viel ist sicher – können sich auf einen vielfältigen und vor allem lustigen Abend in aller Gelassenheit freuen, den ihnen Rüdiger Hoffmann garantiert versüßen wird. (JVE)

aprikosenmarmelade

Fotos Martin Mai (2)

Comedy mit Rüdiger Hoffmann

Comedian Rüdiger Hoffmann weiß genau, was hilft, wenn im Leben mal wieder die nötige Süße und Leichtigkeit fehlt: Aprikosenmarmelade mit viel Humor. Auch in seinem zehnten Live-Programm bleibt der „Entdecker der Langsamkeit“ dabei seinem Stil treu. Cool und dabei immer in einem für ihn angemessenen Tempo, nimmt er uns mit in seinen Alltag und seine fantasiereiche Gedankenwelt. Kein Thema und noch so absurde Überlegungen sind ihm dabei fremd. An seiner Seite ist natürlich immer „seine Bekannte“. Mit ihr zusammen entwickeln sich großartige Dialoge und Überlegungen. Rüdiger bekommt dabei zu hören, warum Männer aufmerksamer sein müssen und wie man im wahrsten Sinne des Wortes frischen Wind in eine Beziehung bringt. Wobei Wellnes-Urlaube dabei nicht unbedingt hilfreich sind.

Termin: Samstag, 10. November, 20 Uhr, Sportpark Kreideberg, Lüneburg, Karten: ab 28 €

maite-Kelly-REvue

Ungewöhnliche Klangwelt der Zeitlosigkeit Maite Kelly, früher Mitglied der „Kelly Family“, hat für ihre Solomusik ein neues Genre kreiert: „Revue-Pop“ lautet der klangvolle Name und vereint Pop mit dem Sound der dreißiger und vierziger Jahre. Das neue Genre ermöglicht Maite Kelly zu bündeln, was sie liebt: Musik, Tanz, Comedy und Kabarett. Produkt dieser spannenden Mischung ist das Solo-Album „Das volle Programm“. Dafür ließ sich die Sängerin unter anderem von Gene-Kelly-Filmen und Hollywood-Diven inspirieren.

Musikalisch vermischen sich bei der „Maite Kelly-Revue“ ausgeklügelte Bläser-Arrangements im Stil der dreißiger und vierziger Jahre mit modernen Popklängen und schaffen so eine äußerst originelle und noch nie da gewesene Klangwelt der Zeitlosigkeit. Dabei gibt Maite bei der Darbietung ihrer Songs sowie von alten deutschen Klassikern auch einen kleinen Einblick in ihr eigenes Gefühlsleben. Songs, mit denen sie aufgewachsen ist und die an die kokette, bezaubernde Mutter, einer Ballerina, oder die Oma erinnern. Maite weckt die Sehnsucht in jedem, und gleichzeitig entführt sie das Publikum in dessen eigene Kindheitserinnerungen. Ihre Ausdruckskraft wird besonders stark, wenn sie eine Gitarre zur Hand nimmt. Dann liefert sie eine großartige Gänsehaut-Performance und spielt sich mit ihrem Charme und ihrer Poesie direkt in die Herzen ihrer Zuhörer . Mit ihrer unvergleichlichen Art schafft es Maite Kelly, das Publikum zum Lachen, Weinen, Klatschen, Tanzen und Mitsingen zu bewegen. Richtig gute Laune macht auch ihre erste Single „So wie man tanzt so liebt man“. Der Song spiegelt unter anderem Maite Kellys Erfahrungen bei der RTL-Show „Let’s dance“ wider, in deren Rahmen sie mit Hilfe eines professionellen Tanzlehrers die Feinheiten des Tanzes kennen lernen konnte. Maite Kelly besingt den Tanz als Ausdruck der Liebe und der Persönlichkeit in seiner reinsten Form. Maite Kelly hat in den Mitgliedern ihrer neuen Band musikalische Wegbegleiter gefunden, die ihre Vision teilen. Ein neues Kapitel beginnt! Maite Kelly macht jedes Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis für ihr Publikum. (JVE) Termin: Sonntag, 11. November, 10 Uhr, Vamos Lüneburg, Karten: ab 36 € www.stadtlichter.com | November 2012 |

47


Auswärtshäppchen

celle & Hamburg

Tod + Teufel auf St. Pauli

Krimidinner

Seeed

Hochzeit in schwarz live im höörsaal Zehn Jahre Original Krimidinner

In diesem Herbst feiert das Original Krimidinner zehnjähriJuanes – Unplugged Tour ges Jubiläum. Seit zehn Jahren begeistern die Geschichten Docks Hamburg, 19 Uhr rund um die Familie Ashtonburry Tausende von ZuschauJazzkantine ern. In mittlerweile fünf atemberaubenden Fällen erleben Grünspan, 21 Uhr die Gäste, wie auf Schloss Darkwood geliebt, gehasst und Y'akoto gefeiert wird. Jeder Abend verspricht mindestens eine Kampnagel K 6, 20:30 Uhr Leiche vor dem Dessert. Anlässlich des Geburtstages Kate Nash verwandelt sich am 14. Dezember die Congress Union in Celle in das altehrwürdige Herrenhaus Schloss Darkwood, Molotow, 20 Uhr David Garrett den Stammsitz der Familie Ashtonburry. Zur Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen Lord Ashtonburry, O2 World Hamburg, 20 Uhr finden sich Verwandte und Anverwandte auf Schloss DarkEwig wood ein. Lady Ashtonburry, Coras Stiefmutter, begrüßt Fabrik Hamburg, 21 Uhr die geladenen Gäste im Speisesaal des Herrenhauses in Gossip Schottland. Cora Tilling feiert ihre lang ersehnte Hochzeit Sporthalle Hamburg, 20 Uhr mit Peter Ross. Einige Familienangehörige sind darüber gar Stefanie Heinzmann & Band nicht begeistert. Sie setzen alles daran, dem jungen Glück Große Freiheit 36, 19:15 Uhr Steine in den Weg zu legen. Die Hochzeitsgeschenke sind Schiller gespickt mit üblen Verdächtigungen. Was sich im Verlauf O2 World Hamburg, 20 Uhr des delikaten Vier-Gänge-Hochzeits-Menüs abspielt, lässt Ed Sheeran vielfältige Spekulationen zu. Wie kam der Bräutigam, der sonst all sein Geld verspielt, so überraschend zu Reichtum? Sporthalle Hamburg, 19 Uhr Welches Geheimnis verbirgt die mittellose Braut? Warum 26.11. ± Seeed lässt der sonst so zuverlässige Pfarrer so lange auf sich O2 World Hamburg, 20 Uhr warten? Keine Sorge, bei einer Hochzeit kann ja schließlich Lange mussten Anhänger der elfköpfigen Band niemandem etwas zustoßen! Oder, vielleicht doch? (JVE) aus Berlin auf Neues warten. 2012 gibt es das volle Paket. Neues Album und große Tour. stadtlichter verlost 1x2 Karten für die Jubiläumsshow in Celle. Dazu folgende Frage beantworten: Wie heißt das Seeed melden sich nach vierjähriger Pause und Schloss, in dem sich Familie Ashtonburry trifft? Die Lösung diversen Soloprojekten eindrucksvoll mit "Molomit dem Stichwort "Krimidinner" bis 22. November an getov" und "Wonderful Life" zurück. winnen@stadtlichter.com schicken.

02.11. ± 05.11. ± 09.11. ± 11.11. ± 15.11. ± 15.11. ± 16.11. ± 17.11. ± 25.11. ± 26.11. ±

27.11. ± Amadou & Mariam Fabrik Hamburg, 21 Uhr 48

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Termin: Freitag, 14. Dezember, 19:30 Uhr, Congress Union Celle, Thaerplatz 1, Karten: 85 € inkl. Sektempfang, Reservierung: (0 51 41) 91 94 60, www.krimidinner.de

Live-Hörspiel "Tod + Teufel auf St. Pauli" Fangesänge dröhnen aus dem Höörsaal W30, es klingt, als ob hinter den verschlossenen Türen gerade das Fußballspiel aller Spiele läuft. Der Grund: Das Live-Hörspiel "Tod + Teufel auf St. Pauli" aus der Reihe Hamburg-Krimis beginnt. Jens Wawrczeck, der gefeierte Peter Shaw aus "Die drei ???", inszenierte mit großem Engagement in dieser ungewöhnlichen Umgebung. "Wir sind schon ein bisschen stolz, zusammen mit Jens Wawrczeck unsere neue Live-Linie aus der Taufe gehoben zu haben", sagt Susanne Kramer, Verlagsleiterin und Produzentin von vitaphon, "Neben unseren Krimis 'Live in der BlackBox' ein echtes Hamburger Highlight." Tod + Teufel auf St. Pauli erzählt die spannungsgeladene Geschichte um einen Mord im Stadion am Millerntor. Ein Fan wird erschossen, kurze Zeit später die begeisterte Pauli-Anhängerin Julia entführt. Hängen die beiden Verbrechen zusammen, wer steckt dahinter? Krallo, der Freund von Julia, verfolgt mit anderen Fans den oder die Täter. Er selbst wird von der Polizei verdächtigt und muss sich unangenehmen Fragen stellen. Die Dramatik des Falles ist greifbar, Hauptkommissar Carstens bemüht sich redlich – eine irrwitzig-turbulente Verfolgungsgeschichte. Die Buchvorlage stammt von Gunter Gerlach. Die Rollen der Live-Lesung übernehmen die Schauspieler Dorothee Sturz, Tobias Schmidt, Maximilian Held, Monika Werner und Lukas Sperber. Geräusche macht Ulf Krüger, Musik und Geräusche vom Band sowie Videos fährt Marco Lanuschny live ein. Die Reihe "Hamburg-Krimis – live im Höörsaal" mit Doppel-Ö ist eine Erfindung des Verlags vitaphon – kreative Hörbuchproduktionen und läuft seit Juni 2012. (JVE) Termine: Jeweils Freitag, 2. November 2012, 7. Dezember 2012 und 4. Januar 2013, 21:21 Uhr, Höörsaal der Gynäkologie (W 30) auf dem UKE-Gelände Hamburg, Karten ab 22 €

Fotos Galadinner GmbH (1)

konzertübersicht


UNTERWEGS

 Florian Pieszkalla

BEI TAG UND BEI NACHT

NEWS ± News Club


UNTERWEGS

L Ü N E B U R G age

 Ragna

Naujoks, He

ribert Eickho

lt

istert

± Sülfme 30.09.12 ± 28.09.-

Ihre Sparkasse immer dabei – mit der kostenlosen GiroPRIVILEG-App! Gleich downloaden! Android

Anzeige App_64 x 64 mm.indd 1

50

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Apple iOS

27.09.12 15:32


unterwegs

Olaf WOllny

Transportervermietung

Kirchweg 55a 路 21365 Adendorf 路 Tel. (0 41 31) 86 08 05 www.tranportervermietung-lueneburg.de

www.stadtlichter.com | November 2012 |

51


UNTERWEGS

3RAUM

± Bushido ± 02.10.12

spätsommer im november

30

% sparen für nur

RITTERAKADEMIE

 Ragna Naujoks

± BSL-Party ± 20.10.12

42€

aber für 60 € Sonne tanken. z. B. 15 Min ab 5,99 € oder 20 Min ab 6,99 €

SUN-PLANET Lüneburg Hindenburgstraße 88 · Fon 0 41 31 - 22 38 15 Open: Mo - Fr 9-22 Uhr; Sa, So + Feiertags 9-21 Uhr www.internetkrankenhaus.de

52

| November 2012 | www.stadtlichter.com


UNTERWEGS

JETZT AUCH MOBIL!

stadtlichter-app

Deine Event-App f端r unterwegs! Alle Termine bekommst Du nun von uns direkt auf Dein AndroidSmartphone und zwar kostenlos!

aden! Hier downlo

POWERED BY

www.stadtlichter.com | November 2012 |

53


gästezimmer

Liebe Freunde des Geschreibsel, jetzt habt Ihr die Möglichkeit, Eure Geschichten zu veröffentlichen! Dabei spielt es keine Rolle, worum es in Eurem Text geht und ob es sich dabei um einen Monolog, einen Dialog, eine Reportage, einen Krimi oder eine Liebesgeschichte handelt! Das Werk sendet Ihr einfach an gästezimmer@stadtlichter.com. Eine Garantie für eine Veröffentlichung gibt es nicht. Das Abdrucken des Textes ist honorarfrei.

Monika stand in der Mitte des Flusses. Sie summte leise vor sich hin, ihr Kleid war bis zur Taille nass. Hier, auf dem großen Stein, reichte ihr sein kaltes Wasser noch bis zur Mitte der Oberschenkel. Ihre Hände bewegten sich über die Wasserfläche, ohne sie zu berühren. Schnell war der Fluss hier, so weit vom Ufer, aber trotzdem wurde die ruhige glasige Oberfläche nur gelegentlich durch zarte Wirbel zerstört, kleine lustige Kräuseleien. Hier, an dieser Stelle, war er sanft und zupfte nur wenig an ihren Kleidern, wollte nette einfache Spiele spielen. Sie legte den rechten Handteller so langsam auf das Wasser, dass es schien, als würde ihr der Fluss entgegen kommen, sanft sich in ihre Hand schmiegen. Einen Moment zögerte sie, genoss seine liebevolle Berührung, sein zärtliches Streicheln, spreizte die Finger, drückte dann die Hand in das Wasser, tiefer, tiefer. Als ihre Fingerspitzen endlich den Stein berührten, war sie bis über die rechte Schulter nass. Monikas Summen ging in einen monotonen Gesang über: ein langes sanftes „Heee“, während sie sich wieder aufrecht hinstellte; „Duuu“, während sie vorsichtig von seinem Stein hinabstieg; ein „Daaa“, während sie mit langsamen Schritten in seine Mitte ging. Sie beendete plötzlich ihren Gesang. Das Wasser reichte ihr bis zum Brustbein. Jetzt zog er an ihr, ihr Freund, for54

| November 2012 | www.stadtlichter.com

dernd war er hier. Sie schaute auf ihr Kleid, das sich in der durchsichtigen Kälte bauschte. „Papa sagt, wir müssen gehen. Papa sagt, du kannst nicht mit.“ Sie hob den Blick und ließ ihn dem Flusslauf folgen. „Du hältst es nicht aus in der Stadt, sagt Papa.“ Er antwortete nicht. Monikas Blick blieb kurz vor der Biegung am Ufer hängen, an der Stelle, die nie richtig zufror, wo das Eis immer nur dünn war, wo die sperrigen und pieksigen Schilfhalme es durch ihre unablässige Bewegung verhinderten, dass sie sich im Winter vom Fluss trennen musste. Dort hatte sie ihn kennen gelernt. Dort war sie vor vielen Monaten oder vielen Jahren eingebrochen, unter das Eis geraten, durch eine kalte Dunkelheit geglitten, ohne Angst, bewegungslos, bis sie dann plötzlich in seiner Mitte wieder frei gewesen war, hochgewirbelt wurde und zwischen den treibenden Eisschollen von den gierigen Händen der anderen Kinder gepackt. Seitdem ging sie zu ihm, jeden Tag. Und das sollte jetzt nicht mehr sein können? „Du kannst dir doch etwas mitnehmen – einen Stein, den er geschliffen hat oder ein Fläschchen von seinem eisigen Wasser.“ Nein, Papa, das wäre, als würdest du Mama einen Finger abschneiden und mit diesem Finger weiterziehen. Das kann man nicht machen.

Sie ging ein wenig weiter, der Strömung folgend. Ein armlanger Ast trieb an ihr vorbei. Sie schaute ihm hinterher, bis er hinter der Biegung verschwunden war. Noch nie hatte sie es geschafft, um diese Kurve zu schauen, noch nie hatte sie es gewagt, ihm so weit zu folgen. „Da hinten ist es vorbei mit deinem sanften Fluss“, hatte Papa gesagt. „Da hinten wird er wild.“ Und er war mit ihr zur großen Brücke gefahren, sie hatten hinuntergeschaut, in sein wirbelndes hemmungsloses Toben. Ihr Blut war brennend kalt durch die Adern gerast, hatte getost in ihrem Kopf, geschäumt in ihrem Bauch, gewirbelt in ihrem Herzen. Danach war alles anders gewesen: aus ihrer zarten Verliebtheit war Liebe geworden. Sie wusste nun, dass er so viel mehr war, dass viel mehr in ihm steckte, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Monika flüsterte: „Wir können uns verstecken. Wenn Papa uns nicht findet, lange nicht findet, dann wird er sehen, dass es ernst ist, dass wir nicht ohne einander leben können.“ Sie ging weiter über die glatten runden Steine auf seinem Grund. Jetzt wurde er ungeduldig, verlangte Hingabe, zog an ihren Beinen, an ihrem Kleid. „Aber ja“, sagte sie leise. „Ich komme doch schon.“ Sie beugte sich vor, küsste ihn sanft und ließ sich in seine Arme gleiten.

(Claudia Overbeck)

Foto Pariah083-pixelio.de (1)

Dem Fluss folgen

Monika schaute zum linken Ufer, betrachtete ein letztes Mal die großen Felsen, zwischen denen der Sand fein war, rieselnd, glitzernd wie winzige Diamanten. Dort gab es manchmal kleine Mulden, in denen Wasser stand und die keinerlei Leben beherbergten, so sehr Monika auch ihre Augen anstrengte und hineinstarrte. Nicht einmal einen Wasserfloh konnte sie darin ausmachen.


S TA D T L I C H T E R

Herau

Heribert Eickholt

Herausgeber & Me

diaberatung

Heribert Eickholt Narrenzeit: Nehmen Sie doch mal die Maske ab. Maske? Welche Maske? Handschuhe: Lästig an Männerhänden, leider manchmal notwendig. Tankstelle: Wohnung und Arbeitsstelle in der Stadt: Der Luxus, Preisschilder an der Tanke ignorieren zu können. Ich bin mir dessen bewusst. Wetter: Danke für den Sommer-Nachschlag im Oktober.

ks Naujo g Ragn& aMediaberatun

sgebe

Ragna Naujoks Narrenzeit: Herrscht bei mir immer Handschuhe: Trotz Handschuhen immer kalte Hände, ich suche noch welche, die auch wärmen Tankstelle: ohne Worte Wetter: Mal regnet es, mal scheint die Sonne, mal schneit es oder es friert – hab ich was vergessen?

rin

Ronald Tietjen Narrenzeit: Jetzt outen sich wieder viele als Narren, die auch sonst keinen Fettnapf auslassen. Handschuhe: Wenn, dann aus Leder. Hinterlässt keine Spuren. Tankstelle: Hohe Spritpreise? Da weiß man doch, wofür man arbeitet. Wetter: Zu viel Sonne ist auch keine Lösung, meinte kürzlich ein Grieche zu mir …

tjen

Redaktion

NOVEMBER Wir lassen die Gedanken splittern …

Ronald Tie

s aschkung Silke Wed iaberatu

Silke Waschkus Narrenzeit:  … oft gefühlte 365 Tage im Jahr … Handschuhe: … unverzichtbar ab 10 Grad abwärts … Tankstelle: … hin … tanken … bezahlen … ärgern … weg … Wetter: Frühling, Herbst, Herbst, Winter, Frühling, Herbst, Herbst, Winter, Frühling, Herbst, Herbst, Winter, …

M

Jennifer G

Burkhard Henfler Narrenzeit: ... und die fünfte Jahreszeit der Pappnasen hat begonnen! Nur ganz, ganz selten ein echter Hingucker. Handschuhe: Von besonderer Eleganz, wenn sie im Sommer oder auch im Theater zur Geltung kommen. Tankstelle: Nein, die hohen Spritpreise schocken mich nicht mehr, dafür kenne ich sie schon zu lange. Wetter: Endlich wieder ein Thema, über das jeder reden und philosophieren kann. Langeweile kann so schön sein. roße-Erwig

Fotos Peter Eichelmann, frische-fotografie.de, HE

Grafik & La

Burkhard

Henfler Vertrieb

yout

Jennifer Große-Erwig Narrenzeit: lieber Narrenfreiheit! Handschuhe: selbst zwei Paar machen meine Hände im Winter nicht warm. Ich brauch welche mit integrierter Heizung! Kann die bitte mal wer erfinden! Tankstelle: lieber Brot statt Tanken Wetter: „Mama, guck mal! Draußen ist heute gar kein Wetter“ sagt meine Tochter (2 1/2 Jahre), wenn alles grau in grau ist

Julia Vellguth Narrenzeit: mer lasse den Dom in Kölle Handschuhe: muss ich den ganzen Winter über nachkaufen Tankstelle: Augen zu und tanken Wetter: ich will zurück in den Urlaub! ellguth Julia V Redaktion

www.stadtlichter.com | November 2012 |

55


minis & verlosung

Minis & Co. GrüSSe Hallo Mädels, war das ein Spaß mit Euch … ist doch immer wieder schön, wenn wir uns sehen :-) Vielen Dank an den lieben Fahrer, der nichts Besseres zu tun hatte, als genau in die Wasserpfütze zu fahren, die neben mir war. Ich wollte mir gerade sowieso neue Schuhe, Hose und Jacke kaufen … Hallo Dirndl mit Knusperherz, ich denke, du hast im Letzten Mini mich gemeint … würde dich gerne treffen. 16.11. um 19 Uhr auf dem Marktplatz am Brunnen. Liebe Mutti, hab mich sehr gefreut über Deine Essens­ einladung. War ein netter Mittag und super lecker, und ich bin auch satt geworden, was man ja nicht von allen behaupten konnte :-) Hallo Ihr November-Geburtstagskinder Carola, Birgit, Julia, Anne, Michael und Oksana, euch allen einen lieben Geburtstagsgruß! Hey Rabea, happy B-Day und alles Liebe von uns! Lieber Opa Wolli, wir wünschen Dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Viele Grüße von L., S., A. + R.! Hey Mädels, lasst uns Adendorf rocken; freu mich auf euch!

Liebe Kollegin, ich wünsche dir viel Erfolg im neuen Job! Lass’ uns den Laden rocken ;-) An die Neu-Hunde-Besitzerin aus Scharnebeck: Viel Spaß mit eurem Nachwuchs, bei Fragen: Anruf genügt! Hallo K., Sehen wir uns auf dem Martinimarkt in Dahlenburg? Gleicher Ort, gleiche Stelle? In Liebe, M. Einer fegt – die anderen feiern: Das Leben kann so hart sein, wenn man 30 wird. Martin, Du wist es überstehen. Deine blauen Freunde. Hi Caro, habe mich über Deine „Blumen“ riesig gefreut. Bussi Mike After-Work-Party Ritterakademie. Wusste gar nicht mehr, wie schön so ein Feierabend sein kann. Nicole Hallo BR, Du könntest jetzt auch mal etwas kürzer treten und an Deine eigenen Interessen denken – musst Dir jetzt wirklich nichts mehr beweisen. Gruß SL Danke für Deine Glückwünsche zu meinem Assi-Job. Ausgraben ist nicht nur in Lüneburgs Unterwelt schön, auch andere Städte haben Schätze. Melli An das coolste Brautpaar des Nordens: Es war eine Mordsgaudi mit Euch! Respekt für Eure Gelassenheit – so kennt und liebt man Euch.

euer mini Ob ihr jemanden grüßen möchtet … ihr auf der Suche nach dem oder der Richtigen seid … oder eine Wohnung im schönen Lüneburg finden wollt … schreibt uns euren Mini in der passenden Rubrik an:

minis@stadtlichter.com Schickt uns euren kostenlosen Mini mit 160 Zeichen bis zum 20. eines Monats. Mini-Kontaktanzeigen werden mit einer Chiffre-Nummer versehen, vergesst also nicht uns eure Adresse anzugeben. 56

| November 2012 | www.stadtlichter.com

mach mit the grey

1- bis 3-Zimmer-Wohnungen großer Balkon, hell und freundlich, Einbauküche, Fahrstuhl, Garage mögl. von privat zu vermieten, in Lüneburg, Winsen / Luhe, Adendorf, Reppenstedt, Hitzacker (Elbe) u. a. Gratisprospekt: Tel.: (0 58 62) 9 75 50 www.peter-schneeberg.de

Hi Ela, mit Dir könnte ich noch öfter auf Partys „keine“ rauchen! Liebe Elke, Alles Gute zum Geburtstag und brüte noch schön – das, was da rauskommt, lohnt sich! Anna-Schatz, ich freu mich auf unser Wiedersehen bei einem Gläschen Wein – oder auch zwei oder drei! An den Türsteher vom 3. Oktober: Ich war nicht betrunkener als die anderen. Ich bin jetzt jedenfalls der Lacher, schönen Dank! Hey, Ostfriese, komm doch mal wieder dahin, wo wirklich was los ist, dann lassen wir die Sau raus! Mein liebster Hase, wir müssen unbedingt schon bald die leckersten Weihnachtskekse der Welt backen … ich halte die Warterei nicht mehr aus! Dein Hai Hey Leni! Ich bin stolz auf Dich! Wie Du Dein Leben meisterst – Hut ab! Ich hätte das in Deiner Situation nicht geschafft. Lieben Gruß, Ju Hey Lia, Du Wonneproppen! Schön, dass Du endlich da bist. Wir mussten ja lange genug warten. Küss die Mama und den Papa. Deine Kusine 2. Grades Grüezi Schmusebär. Mit Dir ess ich doch am liebsten Kaminwurzn auf der Alm. Jodiljodeli ;) Dein Bergkäse Sommer ade. Scheiden tut weh, aber ich freu mich schon auf Schnee!!! Dann rodel ich mit Dir, kleine Ella um die Wette. Bist Du dabei? Wuff, Dein Schneehund

Bücherwurm, bald gibt es Sturm. Deswegen will ich mich Zuhaus verkriechen und alle Deine Bücher lesen. Her damit, dann sind wir quitt. Es drückt Dich Deine Leselampe. Liebe Qualda, kommst Du auch zur Weihnachtsfeier? Ich staune ja immer wieder wie weit manche in ihrer Planung sind. Ich stratze bestimmt erst wie üblich am 23.12. los … ANSTRENGEND!!! Liebe J. – Du hast wohl auch die Weisheit gepachtet, was? Wenn alles schiefläuft kann man natürlich am Besten klugscheißen – bei anderen. Mein Tipp: Probier Deine Ratschläge erstmal selber bei Deiner eigenen Familie aus.

Allein unter Wölfen John Ottway (Liam Neeson) ist in Alaska bei einem Ölunternehmen angestellt, um dort die Bohrarbeiter vor wilden Tieren zu schützen. Er und ein Trupp Männer befinden sich auf dem Rückflug in die Heimat, als ihr Flugzeug in einen heftigen Sturm gerät und in der Wildnis abstürzt. Eisige Kälte empfängt die Männer in einer scheinbar unendlichen SchneeHölle. Die acht Überlebenden, die unterschiedlicher nicht sein könnten, versuchen sich in Richtung Süden durchzuschlagen – doch Hunger und Kälte sind nicht die größte Gefahr: Die Absturzstelle liegt inmitten eines Jagdreviers von Wölfen. Das Rudel hat die Männer bereits entdeckt und nimmt die unerbittliche Verfolgung auf. In einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit liefern sich Mann und Wolf ein gnadenloses Duell um Leben und Tod. Nur gemeinsam als Gruppe können die Männer jetzt überleben. Jeder Fehltritt, jede Schwäche eines Einzelnen kann sie das Leben kosten. Ein packendes Abenteuer in einer Wildnis, die keine Gnade kennt.

stadtlichter

verlost zwei DVDs des Films "The Grey – Unter Wölfen". Dazu folgende Frage beantworten: Welche Tiere bedrohen die Männer in der Wildnis Alaskas? Die Lösung mit dem Stichwort "The Grey" bis 29. November an gewinnen@stadtlichter.com schicken.

naschmarkt

Jobgesuche Alltagsbegleiter für Senioren bietet seine Hilfe an. Ob Einkaufen, Unterhalten, Kaffee trinken gehen oder Urlaubsbegleitung. Rufen Sie mich an. Meine Telefonnummer lautet 015787453251 oder e-mail an mrkusstein@ymail.com Gesuche Kaufe 10 DM und 10 Euro Gedenkmünzen, von privat. Tel.: 0176 / 4132 1445 Sonstiges Kreative mit Herz für Tiere gesucht! Suche kreative Leute mit Lust und etwas Zeit für ein Projekt im Tierschutzbereich (Videoclips erstellen, Events etc.). Infos unter: projekt24@online.de

Erlebnisse mit Internetdating "Mein Plan für die nächsten zehn Jahre ist es, ohne Mann glücklich zu werden", erklärt Dotti ihren entsetzten Freundinnen an ihrem 30. Geburtstag. Denn wozu braucht Dotti schon einen Mann, wenn es beste Freundinnen, gute Bücher und einen dicken Kater gibt? Keine könnte also ungeeigneter sein, eine brandneue Internetdatingagentur zu testen und darüber zu schreiben, als Dotti. Schließlich ist sie Literaturredakteurin beim Österreichbote. Doch ihr bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen. Also datet Dotti, auf Teufel komm raus! Anna Koschkas charmanter Roman über das Wiener Mauerblümchen Dotti basiert auf den urkomischen persönlichen Erlebnissen der Autorin in Internetpartnerbörsen.

stadtlichter

verlost drei Exemplare des Buches "Naschmarkt" von Anna Koschka. Dazu folgende Frage beantworten: In welcher Stadt befindet sich der bekannte Naschmarkt? Die Lösung bis 29. November mit dem Stichwort "Naschmarkt" an gewinnen@stadtlichter.com schicken.


horoskop

eigeninitiative spass

Lifestyle-Mode für Männer!

Unser Monatshoroskop präsentiert kostenlos-Horoskop.de. Hier findet ihr Astrologie mit Humor. Mehr als 150 ­Horoskope für alle Sternzeichen … Tageshoroskop, Wochenhoroskop, Monats- und Jahreshoroskop XXL, Tagesform, Partnercheck, Lebensthemen, Chinesisches Horoskop und Feng Shui. WAAG

WIDD

STIER

ZWIL

Steinbock: Das ist zum K… (22.12. - 20.01.) Geduld war noch nie eine besondere Stärke des Steinbocks. Wenn er jetzt an den langen Abenden über sein Leben nachdenkt, merkt er erst, wie unzufrieden er mit manchem ist. Nicht aufregen, keinen Stress machen. Einfach einen Zettel und einen Stift nehmen und notieren, was ihm so durch den Kopf geht. Ein paar Tage ruhen lassen und überlegen, was sich wie ändern lässt.

CK

WASS ER

E

Wassermann: Der starke Held (21.01. - 19.02.) Er tut ja gerne, als wäre er unverwundbar und unverwüstlich. Doch auch der Wassermann hat ein Herz und es ist überhaupt nichts dabei, zuzugeben, wenn er verletzt ist. Im Gegenteil, andere sind manchmal auch unsensibel und merken es gar nicht, wenn sie auf seiner Seele herumtrampeln. Ein langes Gespräch kann manches bereinigen. Einen Plan nicht aufgeben.

MANN

JU N G

FI S C H

E

AU FR

Jungfrau: So ein Singsang (24.08. - 23.09.) Manche Leute können es nicht lassen und wollen der Jungfrau allerhand Zeug aufschwatzen, am besten noch am Telefon oder an der Haustür. Sie sollten das lassen, denn den nächsten Dummschwätzer macht sie so klein mit Hut. Sie traut sich nicht, öffentlich zu singen? Wenn sie sich nicht in einen Chor traut, könnte sie erst einmal ein paar Einzelstunden nehmen.

STEIN BO

S

L OE W

Löwe: Riester oder Sparbuch? (23.07. - 23.08.) Finanziell steht der Löwe derzeit gut da. Auch für die Zukunft hat er schon vorgesagt, aber da lässt sich noch etwas machen – wer weiß, was noch kommt. Er findet solche Beratungsgespräche zwar langweilig, aber ab und zu muss es halt sein. Mal hören, was es Neues am Markt gibt. Er benutzt zu gerne das Wetter als Ausrede zum Herumhocken, aber das gilt nicht. Auf geht’s!

SC HU

Schütze: Nur weg hier (23.11. - 21.12.) Wenn es dem Schützen nur um den Tapetenwechsel geht, kann er unter Umständen auch auf Kosten anderer wegfahren. Gibt es denn nicht irgendwo eine interessante Fortbildung, die er dem Chef schmackhaft machen könnte? Jetzt ist ein guter Moment, um Dinge oder Menschen, die ihn schon lange nerven, einfach hinter sich zu lassen. Zeit für einen Schlussstrich.

ZE

G IN

K RE B

Krebs: GroSSe Lebensplanung (22.06. - 22.07.) Hat der Krebs Sorgen? Oder schleppt er ein Geheimnis mit sich herum? Die Familie und Freunde fangen langsam an, sich Sorgen zu machen. Es ist nichts Schlimmes, er braucht gerade ein bisschen Zeit, um über sich und sein Leben nachzudenken. Ist es wirklich das, was er will? Was könne und sollte er ändern? Da muss man ihn erst mal in Ruhe lassen. Shoppen lenkt ihn etwas ab.

S K OR

Skorpion: ein Schnäppchen! (24.10. - 22.11.) Ein tolles Sonderangebot. Genau das, worauf der Skorpion schon lange ein Auge geworfen hat. Dann sollte er den knappen Kontostand ignorieren, noch billiger wird es kaum. Dafür lieber an anderen Ecken sparen, bis die nächste Gehaltszahlung eintrudelt. Auf der Arbeit springt er ziemlich hart mit einem Kollegen um. Selbst wenn der es verdient hat, fair ist es nicht. ET

L

Zwillinge: Ohren auf (21.05. - 21.06.) Erstaunlich: Auf dem Konto der Zwillinge herrscht gerade mal keine Ebbe. Aber nicht gleich übermütig werden, Weihnachten naht, da brauchen sie das noch. Der Partner versucht schon länger, einmal vernünftig mit ihnen zu reden. Sie haben wenig Lust, aber es muss wirklich einmal sein. Es muss langsam Ordnung ins Gefühlschaos kommen. Netzwerktreffen nicht verpassen.

Waage: Kreisender Pleitegeier (24.09. - 23.10.) Ziemliche Ebbe in der Kasse, und das, wo die Waage eigentlich schon Geschenke kaufen wollte. Diesen Monat lässt sie es langsam angehen. Ein paar Geschenke kann sie einfach selber basteln, Wals und Flur schütten ihr Füllhorn gerade reichlich aus. Die Kinder können beim Sammeln helfen, unterwegs wird ein Drachen in die Luft geschickt, schon hatten alle billig Spaß. ON PI

Stier: Unter die Decke (21.04. - 20.05.) Ist das gemütlich! Der Stier sollte es jetzt langsam angehen lassen, wo immer es geht. Am Wochenende im Bett frühstücken, wenn er die Kinder ausquartiert hat, kann er auch danach noch drinbleiben: zum Lesen, Fernsehen oder Spielereien zu zweit. Mal einen Blick aufs Konto werfen. Da liegt zu viel einfach so rum, dafür muss er sich dringend etwas überlegen.

E

ER

Widder: Hagebutten und co. (21.03. - 20.04.) Von Spaziergängen schleppt der Widder den halben Wald nach Hause. So viel kann doch kein Mensch verbasteln! Aber wenn es schon da ist, könnte er doch gleich ein paar Freunde dazu einladen. Dazu Tee und ein Plausch, wunderbar. Genauso viel Schwung legt er auf der Arbeit an den Tag. Chef und Kollegen freut’s. Für den Partner eine kleine Überraschung organisieren.

Fische: Alternativen suchen (20.02. - 20.03.) „Der Job ist mies, doch ich brauch den Kies“, so denken die Fische immer öfter. Sie müssen nichts überstürzen, aber regelmäßig nach den Stellenanzeigen schauen könnten sie ja schon mal. Vielleicht kommt bald der Traumjob daher. Beim Essen sollten sie wirklich mehr maßhalten und nicht alles in sich reinfressen, was ihnen unvorsichtigerweise vor den Teller läuft.

Grapengießerstraße 22 · Lüneburg

www.stadtlichter.com | November 2012 | Stadtlichter Lüneburg 11-12.indd 1

57

17.10.12 14:18


DAS ALLERLETZTE

IMPRESSUM ± HERAUSGEBER / VERLAG NordMagazine Verlag Eickholt & Naujoks GbR ± GESCHÄFTSSTELLE Redaktion stadtlichter Vor dem Bardowicker Tore 6, 21339 Lüneburg Fon (0 41 31) 580 76 20 Fax (0 41 31) 580 76 29 redaktion@stadtlichter.com www.stadtlichter.com ± REDAKTION Heribert Eickholt (HE), eickholt@stadtlichter.com (verantwortlich) Julia Vellguth (JVE), vellguth@stadtlichter.com Ronald Tietjen (RT), redaktion@stadtlichter.com ± FREIE MITARBEITER DIESER AUSGABE Joachim Mittelstaedt (JM) Matthias Palmer (MP) ± GRAFIK & LAYOUT Jennifer Große-Erwig, jenny@burfeind-dude.de

WWW.HOESTI.DE

± TITEL-FOTOGRAFEN: Jan-Rasmus Lippels, frische-fotografie.de ± MUSTHAVES-FOTOGRAF Jan-Rasmus Lippels, frische-fotografie.de ± UNTERWEGS-FOTOGRAFEN Ragna Naujoks, Heribert Eickholt Florian Pieszkalla

| FU NDS TÜ CK |

± ANZEIGENVERKAUF & MEDIABERATUNG Heribert Eickholt eickholt@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 21

STRICK FÜRS KINN Wir erinnern uns nur zu gut an die Mützen, die wir als Kinder tragen mussten, damit wir es auch richtig warm haben. Sie firmieren heute als Schlupf- oder Schalmützen und sollten eben auch den Hals und bestenfalls gleich das Kinn und Teile des Gesichts mit warm halten. Da Schlupfmützen bei erwachsenen Männern aber eher weniger angesagt sind, ihnen aber doch oft am Kinn kalt wird, haben schlaue Menschen aus den USA nun die Bartmütze erfunden. Sie soll besonders die Bartpartie warm halten und dazu noch megacool aussehen.

tagen – schließlich spart sie den Mund aus, bedeckt aber auch die Oberlippe, dafür nicht den Hals. Man stelle sich nun das Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt oder das schnelle Brötchen für unterwegs vor – und was davon in der Bartmütze hängen bleibt. Und ein Schal für den Hals ist im Winter eben trotzdem nötig. So scheint die Bartmütze eher ein originelles Verkleidungsstück als ein wirklich praktisches Accessoire zu sein – vielleicht aber auch nur ein Vollbart-Ersatz für die Männer, bei denen der Bartwuchs nicht so ausgeprägt ist. (JVE) Gesehen bei: design3000.de

Okay, auf den ersten Blick eine wirklich originelle Idee. Aber Moment: Hat der Mensch nicht Haare am Körper, damit er nicht so schnell friert? Warum also gerade den Bart wärmen, wenn dieser selbst wärmen sollte? Muss also nicht der Mann die Bartmütze tragen, der sich stets ratzekahl rasiert? Egal, die Bartmütze soll als Winteraccessoire der Hingucker sein. Doch wenn man genauer hinsieht, scheint sie noch unpraktischer als die Schlupfmütze aus Kinder58

| November 2012 | www.stadtlichter.com

Ragna Naujoks naujoks@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 22 Silke Waschkus waschkus@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 23 ± GESCHÄFTSFÜHRUNG Heribert Eickholt, Ragna Naujoks ± ERSCHEINUNGSWEISE monatlich ± DRUCK-AUFLAGE 14.000 Exemplare ± ANZEIGENPREISE Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 11, gültig ab 1. Januar 2012. ± DRUCK Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen Die vollständigen Mediadaten gibt es unter www.stadtlichter.com SONDERDRUCK-DIENST Alle in dieser Ausgabe erschienenen Beiträge können für Werbezwecke in Form von Sonderdrucken hergestellt werden. ± Info: (0 41 31) 580 76 20. Das Magazin stadtlichter sowie alle enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken, Vervielfältigungen auf CD-ROM, DVD-ROM und Publikation über das Internet. Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. Besucht uns auf Facebook unter:

Stadtlichter · Das Magazin


Hier ! n e d a o l n w o d

stadtlichter-App Deine Event-App für unterwegs! Alle Termine aus der ganzen Region jetzt direkt von uns auf Dein Android-Smartphone. Kostenlos! IPhone-Nutzer können über ihren Safari-Browser unsere mobile Website

stadtlichter.lueneburgevents.org ansteuern und die Events als iCal in den eigenen Kalender abspeichern.

POWERED BY

stadtlichter

www.stadtlichter.com



Stadtlichter 11-2012