Issuu on Google+

www.stadtlichter.com

stadtlichter 05 Das Magazin für Lüneburg, Uelzen + Wins en | Mai 2012 | Geschenkt!

2 0 1 2

F ir m e n l a uf Lüneburg rennt | 12

st a d tsch ö n heite n Spieglein, Spieglein … | 18

R e p ort a g e Solarfinsternis | 26

SCHIFFSVERKEHR TOUR 2012

GRÖNEMEYER Samstag, 19. Mai, Uelzen | 5


LADYS, L ACK & L IFE ST YLE T REN DIGE S - MOD E RNE S - FRI SC HE S - FA RB IGE S

D ie H ACKER G MB H lädt ei n

P.S .: n a t ü r li c h d in s r e n n ä M il lk o m m e n . w h c li z r e h auch

Lackierte Möbel & Objekte Hairstyling direkt vor Ort Kosmetik Typberatung Modenschau Kreieren Sie Ihr eigenes Parfüm Live-Musik mit EWANE MAKIA Kulinarische Genüsse Gewinnspiel Kostenloses Entfernen von kleinen Lackschrammen an Ihrem Auto Cabrio Probefahren uvm. …

Die Erlöse aus dem Verkauf des Essens und der Getränke werden gespendet an das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg

12. M ai 2012 - ab 17 Uh r auf dem G eländ e de r H ACKE R Gmb H D ie H AC K ER GmbH • Dies el s tr. 1 • 21365 Adend o r f Te l. ( 04131) 18 97 71 • Fa x ( 04131)18 04 49 • in fo@d i e - ha cke r- gmbh.d e

DIE H ACKER GMBH AUTO LACK

KAROSSERIE

w w w. d ie - h a c ke r- gmb h . d e


editorial

Jetzt wird’s sportlich: Nachdem Niels Teichmann vor vier Jahren die Lüneburger Unternehmen erfolgreich mit dem Lauf-Virus infiziert hat, sieht man seit einiger Zeit wieder in Feld und Wald sowie an Deichabschnitten des Elbeseitenkanals so den einen oder anderen Schreibtischtäter trainieren – heimlich selbstverständlich, um vor den Kollegen bzw. Kolleginnen nicht ganz so konditionslos zu erscheinen. Der Kanal-Deich bietet sich besonders gut an, denn um sein Pensum stetig kontrollieren und steigern zu können, sind die 100-MeterPfähle am Ufer sehr hilfreich.

Unser Tipp: Vom Erbstorfer Sicherheitstor aus dem Deich entlang bis zum Lüneburger Hafen und zurück entspricht exakt der Strecke des Firmenlaufs. Das stadtlichter-Team hat’s getestet… und am 22. Juni geht es dann in Embsen auf die Piste – für die meisten getreu dem olympischen Gedanken „dabei sein ist alles“. 2.000 Teilnehmer peilt Organisator Teichmann für dieses Jahr an. Das könnte klappen, denn die Liste der Firmen und Läufer/innen wird tatsächlich täglich länger. Einen Zwischenstand zur Motivation der noch nicht Angemeldeten präsentieren wir Euch heute auf den Seiten 12/13. Sportlich-nass wird es zudem jetzt in den Freibädern der Region, die in diesem Monat wieder frisch aufpoliert ihre Pforten öffnen. Auf den Seiten 10/11 zeigen wir euch, wo ihr die perfekten Bahnen ziehen könnt – zum Teil auf 23 Grad geheizt, damit es nicht so viel Überwindung kostet.

Fotos Peter Eichelmann

Heißer geht es allerdings im 3raum Club zu: Die stadtlichter präsentieren dort gemeinsam mit „Lüneburg United“ am Samstag, 19. Mai, ab 22.00 Uhr mit CITYBEATS die neue Partyreihe, bei der die DJs Snoopy und Electrotiger für das „Beheizen“ auf beiden Floors sorgen werden. Bei unserer „HAPPY9“ stadtlichter-Party hat sich ja gezeigt, dass der 3raum-Club nicht nur was für das ganz junge Publikum zu bieten hat. Ergo: Eintritt ab 21 Jahren und ab 22 Uhr.

Heribert Eickholt

Herausgeber

Ragna Naujoks Herausgeberin

Keine Ente: Falschmeldungen – landläufig auch als (Zeitungs-) Enten bezeichnet, sind es jedenfalls nicht: Ein zutrauliches Entenpaar nutzt das vor unseren Redaktionsfenstern befindliche bemooste Flachdach täglich zu stundenlanger Rast. Mit ihren flachen Schnäbeln drehen sie das Moos um, wohl, um die darunter befindlichen eiweißhaltigen Leckerbissen aufzuspüren … Ganz schön clever - finden wir und wünschen euch einen wunderschönen sonnigen/ wonnigen Mai und viel Spaß beim Stöbern in den stadtlichtern: Wir haben wieder für jeden was dabei! (HE)

Der 3raum-Club dient ebenfalls als Location für die Party am 12. Mai mit der Wahl der „Stadtschönheiten“, zu der man sich noch bis zum 9. Mai bewerben kann. Eine Wahl mit Stil: Drei Dresscodes bei der Teilnahme, Abendgarderobe, Sportlich und Party-/ Ausgehgarderobe. Hauptpreis: je ein professionelles Fotoshooting mit SetCard. Mit in der Jury sitzt Rosenstar Gerry Hungbauer.

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

3


26

Seite ht mehr Solar: Nic rt? lohnenswe

Editorial 3 Inhalt 4 Konzert 5 Highlights: Lüneburg 6 Winsen 8

Seite

10

Uelzen & Bad Bevensen

Freibäder: Jetzt wird’s nass

Seite

9

Freibäder 10

43

Firmenlauf 12 Style 14

Unterwegs in Lüneburg

Wohnen 16 Cooler Chrom & Heiße Reifen

22

Gastrologisch 24 Reportage 26 Unterhaltung 28 Q-Guide 29

14

Style: Put on your dancing shoes

Kino-Preview 34 Terminkalender & Adressen

35

Kulturseiten 40 Auswärtshäppchen 42 Unterwegs 43 Seite

40

Kultur: Ivy Quainoo auf Tour

Gästezimmer 47 Minis & Verlosung

Horoskop 49 Das Allerletzte & Impressum

4

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

48

50

Fotos Fotolia (1), farbmotive (2), RN (3), Universal Music (4), frische-fotografie (5)

Seite


konzert

[ Anzeige ]

Herbert Grönemeyer,

Schiffsverkehr Herbert Grönemeyer kommt am 19. Mai zum Tourstart nach Uelzen

Fotos Anton Corbijn (1+2)

Nach dem gigantischen Erfolg seiner Stadion- und Open-Air-Konzerte im Jahr 2011 mit rund 550.000 Besuchern geht Herbert Grönemeyer auch in diesem Jahr wieder auf große Deutschland-Tournee. Am Samstag, 19. Mai startet der erfolgreichste deutschsprachige Künstler in der Almased-Arena in Uelzen seine Schiffsverkehr-Tour 2012. Bereits jetzt sind schon weit über 12.000 Tickets für das Konzert verkauft. Kein Musiker in Deutschland hat mehr Goldene und Platin-Platten erhalten als Herbert Grönemeyer. Wer nie ein Grönemeyer-Konzert erlebt hat, kann die intensive Magie zwischen Bühne und Publikum kaum erahnen, live, ganz nah bei seinen Fans. Ganz gleich, ob an regnerischen oder sonnigen Abenden, Grönemeyer versteht es stets, das Publikum mit einer wunderbaren Balance zwischen zeitgemäßer Popkunst und energiegeladener Rockmusik immer wieder mitten ins Herz zu treffen. Wer den Tourstart in entspannter Atmosphäre auf einer VIP-Tribüne inklusive kulinarischen Genüssen

sowie einem reservierten Parkplatz genießen möchte, hat die Möglichkeit, VIP-Tickets zu erwerben. Normale Eintrittskarten sowie VIP-Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de oder unter Tel. 01805-570000 erhältlich. Am Veranstaltungstag fahren zwei Metronom-Sonderzüge zum Konzert nach Uelzen, sowohl aus Hannover (über Langenhagen und Celle) als auch aus Hamburg (über Harburg und Lüneburg). Die Hin- und Rückfahrt kostet 14,90 € pro Person. Infos im Internet unter www.der-metronom.de/groenemeyer. (JVE)

am 12. April 1956 in Göttingen geboren, wuchs in Bochum auf. Hier, im Herzen des Ruhrgebiets, erhielt er sein erstes Engagement als musikalischer Leiter am Schauspielhaus. In den späten Siebzigern entwickelte sich seine Karriere zweigleisig, denn er stand auch als Schauspieler auf der Bühne. Nach einer kurzen Episode in der Jazz-Rockband Ocean veröffentlichte der 23-jährige 1979 sein erstes Soloalbum, dem zwei Jahre später sein „Zwo“ betiteltes folgte. Im gleichen Jahr glänzte er in der Rolle des Leutnants Werner in Wolfgang Petersens „Das Boot“. Der Durchbruch als Sänger und Komponist gelang Herbert Grönemeyer 1984 mit „Bochum“. Das Album traf genau das Zeitgefühl, dominierte mehr als eineinhalb Jahre die deutschen Charts und gilt als Meilenstein deutscher Rockmusik der achtziger Jahre. „Männer“, „Alkohol“, „Flugzeuge im Bauch“ und der Titelsong zählen nach wie vor zu den Publikumsfavoriten. Seitdem hat Herbert Grönemeyer Superstar-Status. Jedes Album wurde seither mit Platin ausgezeichnet, jede seiner Tourneen erzielte neue Zuschauerrekorde. Nach persönlichen Schicksalsschlägen und einer Zeit der Reflexion meldete er sich 2002 mit „Mensch“ zurück. Das Titelstück gilt bis heute als einer der populärsten deutschen Popsongs überhaupt. Das Album „Mensch“ avancierte mit neun Platinauszeichnungen für drei Millionen CDs zum bestverkauften Album aller Zeiten in Deutschland. Dieser Erfolg spiegelte sich in der Vergabe des Echos sowohl in der Kategorie „Bester Künstler National“ als auch für die „Beste Single National“ („Mensch“).

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

5


Lüneburg – highlights

Circus Tabasco

Kim-Sarah Brandts

Citybeats

+++

+++ zumba-party

Zumba – das ist der neue Fitnesstrend, und der MTV Treubund Lüneburg ist ganz vorne mit dabei. In den Studios boomen die Zumba-Kurse, und deshalb plant der MTV einen bisher in Lüneburg noch nicht dagewesenen Mega-Event: Am 2. Juni startet im Sportpark Kreideberg die 1. Lüneburger Zumba-Party. Von 18 bis 22 Uhr sollen in der Sporthalle am Kreideberg bis zu 500 Fitnessbegeisterte zu den lateinamerikanischen ZumbaRhythmen tanzen, feiern und schwitzen. Angeheizt werden die Partyteilnehmer dabei von insgesamt neun Zumba-Trainerinnen aus Lüneburg und Umgebung, die auf der Bühne den Rhythmus vorgeben. Der Kartenverkauf hat begonnen und läuft bis zum 23. Mai. Anmeldung und Ort der Veranstaltung: Studio im Sportpark Kreideberg, Am Wienebütteler Weg 14, Tel. (04131) 88 30 82, www. sportpark-kreideberg.de

+++ varieté-show

Zu seiner 28. Varieté-Show mit dem Titel "Soñador" lädt der Circus Tabasco am Freitag und Samstag, 11. und 12. Mai, jeweils um 20 Uhr in der Aula der Rudolf-Steiner-Schule, WalterBötcher-Str. 6 ein. Geboten werden Schauspiel, Artistik und Zauberei. Der Schülercircus hat sich wieder professionelle Verstärkung geholt: Aus Costa Rica stammen Clara Garleff und Jason Ulloa Fernandez, die Partnerakrobatik und Tanz darbieten. Zu Gast sind außerdem Johannes Lüchow aus Osnabrück mit Magie sowie Dave Hoffmann aus Lüneburg mit einer BMX-Darbietung. Karten gibt es an der LZ-Veranstaltungskasse sowie im Lädchen an der Rudolf-Steiner-Schule. 6

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

citybeats

jule kehrt zurück

Alles neu macht der Mai, und so warten Lüneburg United und die stadtlichter jetzt mit einer neuen Partyreihe auf: Citybeats steigt das erste Mal am Samstag, 19. Mai im 3raum Club in Adendorf.

Als Journalistin hat sie in München Karriere gemacht, aber ihr Herz schlägt für ihre norddeutsche Heimat. Als Jule, gespielt von Kim-Sarah Brandts, ihre Oma Johanna (Brigitte Antonius) nach der Reha in Bayern zurück nach Lüneburg begleitet, spürt sie, wo sie hingehört: in den Kreis ihrer Familie und Freunde, in das turbulente Rosen-Haus mit drei Generationen unter einem Dach. Ab Folge 1265 – voraussichtlich am 21. Mai – ist Kim-Sarah Brandts wieder in „Rote Rosen“ zu sehen.

stadtlichter präsentiert neue Partyreihe

Gefeiert wird auf zwei Dancefloors mit zwei verschiedenen Musikrichtungen. Charts und Dance Classics legt DJ Snoopy auf, bekannt vom Starlight Revival und der stadtlichter Happy 9. Der 3raum-DJ Electrotiger sorgt für die richtige Mischung aus House and Black Music. Zur neuen Partyreihe darf auch das Getränkespecial nicht fehlen: Der Aperitif Hugo ist die ganze Nacht im 0,3-Liter-Glas für nur 5 € zu bekommen. Und wer oder was ist Hugo? Das Sommergetränk aus Südtirol erinnert vom Geschmack her an Mojito und wird aus Prosecco, Holundersirup, Limetten, Minze und einem Schuss Sprudel gemixt. Perfekt also für eine heiße Party! Wie auch bei der stadtlichter Happy 9 halten die Veranstalter an diesem Abend wieder ein PaybackAngebot für alle bereit, die mit dem Taxi zum 3raum Club fahren. Alle Gäste, die ihre Taxi-Quittung an der Kasse vorzeigen, erhalten denselben Betrag (maximal 10 €) als Getränkeverzehrgutschein zurück, der an jeder Theke im Club eingelöst werden kann. Die TaxiQuittung muss Datum, Abfahrtsort und -zeit sowie Ankunfstort und -zeit enthalten. (JVE)

TERMIN: Samstag, 19. Mai, 22 Uhr, 3raum Club, Dieselstraße 8, Adendorf, Eintritt: 7 €, Einlass ab 21 Jahren

400 weitere Folgen „Rote Rosen“ geplant

Aber Jule hat nicht nur Heimweh nach der alten Fachwerkstadt an der Ilmenau, auch die Nähe zu Lars Winter (Peter Foyse), Susanns (Elisabeth Lanz) Sohn und frisch gebackener Junior-Chef des väterlichen Baukonzerns, lässt ihren Puls steigen. Doch schon bald fallen Schatten auf die junge Liebe: Lars‘ Vater Roman (Johannes Terne) ist verschwunden, die Familie des Baulöwen wird erpresst. Lars liegt mit seiner intriganten Stiefschwester Bente (Nela Schmitz) im Clinch um die Macht im Konzern – und wird auf einer Baustelle durch einen Konstruktionsfehler auch noch schwer verletzt. „Rote Rosen“ ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Telenovela aus Lüneburg erreicht in diesem Jahr durchschnittlich 1,7 Millionen Zuschauer im Ersten, was einem Marktanteil von 15,8% entspricht. Vorbehaltlich der Zustimmung der ARD-Gremien ist eine Verlängerung der Serie um weitere 400 Folgen geplant. (JVE)

Termin:„Rote Rosen", montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten

Fotos ARD/Thorsten Jander (3)

newsticker


Lüneburg – highlights

+++ newsticker +++ pupasch-revival

"Runter vom Sofa, rein die Kneipe", so lautet der Slogan der berühmt-berüchtigten Kneipe Pupasch. Unter diesem Motto wird am Samstag, 5. Mai, ab 20 Uhr ein Lüneburger Pupasch-Revival im Vereinsheim des TuS Erbstorf am Heidkoppelweg gefeiert. Geboten wird Party-Mucke vom Feinsten mit den aus Lüneburg und Hamburg bekannten original PupaschDJs, außerdem gibt es Karaoke, ein Bierzelt und eine Wurstbude. Karten gibt es im Vorverkauf beim Tabakhaus, bei eNTe und am Vereinsheim.

Lack & Lifestyle Trendiges, Modernes, Frisches und Farbiges verspricht die Veranstaltung "Ladys, Lack & Lifestyle", zu der die Hacker GmbH in Adendorf am 12. Mai ab 17 Uhr einlädt. Der Abend, zu dem auch ausdrücklich Männer eingeladen sind, bietet ein kreatives Programm, das weit mehr als nur Lack zu bieten hat. Dass dieser nicht nur ans Auto gehört, zeigt die Auto-Lack-Karosserie-Werkstatt mit lackierten Möbeln und Objekten. Die Besucher können ein Cabrio Probe fahren und kleine Lackschrammen am eigenen Auto entfernen lassen. Für die Ladys werden vor Ort Hairstyling, Kosmetik und Typberatung angeboten, außerdem kön-

nen sie ihr eigenes Parfum kreieren. Auch Schmuck und Schuhe werden präsentiert. Für die musikalische Untermalung sorgt der Musiker Ewane Makia. Natürlich wurde auch an die kulinarischen Genüsse gedacht: Angeboten werden erlesene asiatische Speisen mit Garnelen und Ente sowie Crepes. Der komplette Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken geht an das Kinderhospiz "Sternenbrücke" in Hamburg. (JVE) Termin: Samstag, 12. Mai, ab 17 Uhr, Gelände der Hacker GmbH, Dieselstraße 1, Adendorf, Eintritt frei

+++ mairock

Rock vom Feinsten gibt es beim Mairock am Samstag, 5. Mai, ab 20 Uhr in der Brietlinger Sporthalle. Hier trifft die Partyband Rock'n'Roll Deputyz auf die Cover- und Partyband Mofa 25, anschließend wird bei der Aftershow-Party mit DJ gefeiert. Eintritt: 10 €.

+++ country-fest

Traditionell richtet der Country-Club Wild West über Pfingsten das Country-Fest in Radbruch auf dem Hof Eggers, Im Brook, aus. Zum 17. Mal kommen Country- und Western-Fans am 26. und 27. Mai auf ihre Kosten. Mit viel Musik und einem abwechslungsreichen Programm ist für Unterhaltung gesorgt.

Einschulung 2013

[ Anzeige ]

Fotos Rainer Sturm/pixelio.de (1)

So wird Ihr Kind fit für die Schule SchulStart e.V. bietet für Kinder, die im Sommer 2013 eingeschult werden, einen einen qualifizierten Vorschulunterricht (Start Sommer 2012) an, der Vorschulkindern den Einstieg in die Grundschule erleichtert. An einem Nachmittag in der Woche erteilt eine erfahrene Lehrerin in einer Kleinlerngruppe diesen Vorschulunterricht.Warum Vorschulunterricht? Der Beginn der Schulzeit bedeutet einen erheblichen Einschnitt im Leben des Kindes. Ein reibungsloser Schulstart legt den Grundstein für die gesamte Schulkarriere, Leistungsdruck verspüren die Kleinen schon sehr früh, da die Entscheidung über die weitere Schullaufbahn bereits in der Grundschule fällt. Beim Lernen in einer Vorschulklasse können die Kinder die für sie notwendigen grundlegenden Fähigkeiten und Fertigkeiten für ein er-

folgreiches Lernen in der Grundschule erwerben. Dabei nimmt der Vorschulunterricht nicht die Aufgaben, Ziele und Methoden des Grundschulunterrichts vorweg, sondern leitet über zu den Arbeitsformen und Inhalten der Grundschule. Während im Kindergarten besonders die sozialen Lernziele bedient wer den, stehen im Vorschulunterricht die kognitiven Lernziele im Vordergrund. Ausgehend von den individuellen Lernerfahrungen und Lernfähigkeiten erwerben die Vorschüler grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten für ein erfolgreiches Lernen in der Schule wie z. B. • Konzentrations- und Merkfähigkeit erweitern • Sprechbereitschaft und Sprechfähigkeit fördern • Grob und Feinmotorik weiter ausbilden

• Lernbereitschaft fördern und wecken • Selbstvertrauen aufbauen und festigen. Darüber hinaus werden sprachliche und mathematische Fähigkeiten geschult. Dies betrifft das grundlegende Mengenverständnis, den ersten Umgang mit Zahlen, Buchstaben und Wörtern sowie das Trainieren des korrekten mündlichen Sprachgebrauchs. Der Unterricht findet auf dem Uni-Campus Lüneburg statt. Eine Teilnahme im Rahmen eines Schnupperunterrichts ist möglich. Interessierte Eltern können das kostenlose pädagogische Konzept anfordern. Informationen erteilt Frau Lübbers unter Tel. (01 72) 9 14 06 22.

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

7


Winsen – highlights

Das Interview

+++

+++ frühjahrsmarkt

Vom 4. bis 7. Mai findet in Winsen der traditionelle Frühjahrsmarkt auf dem Festplatz auf der Bleiche statt. Der stellvertretende Bürgermeister André Bock eröffnet das Fest am Freitag, 4. Mai, 17 Uhr mit dem Fassbieranstich in der Bierhütte. Am Montag, 7. Mai ist Familientag mit ermäßigten Preisen.

+++ heiSSer draht

Die „110“ und die „112“ als einheitliche Rufnummern für Polizei und Rettungsdienst sind fest in den Köpfen der Bürger verankert. Als dritte Kurzwahl wird die „115“ bald einen ähnlichen Status erreichen – denn über diese Rufnummer können Bürger künftig bundesweit Auskünfte und Leistungen der öffentlichen Verwaltung erhalten. Im Landkreis Harburg haben sich in einer Kooperationsgemeinschaft Kreisverwaltung, Städte, Einheits- und Samtgemeinden zusammengetan, um über die „115“ aus einer Hand kompetente Auskünfte zu gewährleisten. Diese Kooperation findet über ein virtuelles Telefoncenter statt, bei dem die Anrufe von Mitarbeitern in den Verwaltungen vor Ort bedient werden.

+++ Stadtfest

Winsen kommt aus dem Feiern nicht mehr heraus: Vom 16. bis 20. Mai findet in der Innenstadt das Stadtfest statt. Geboten werden Musik auf mehreren Bühnen, kulinarische Leckereien und Angebote von Ausstellern.

von wegen platt Eindrucksvolles Theater und Plattdeutscher Bandconest das interview Pierre Peters ist auf den Kriegsschauplätzen der Welt zu Hause, kennt sich aus im politischen Tagesgeschäft, kann Politikern vor laufender Kamera gerade das entlocken, was sie verbergen wollen, und nun das: Ausgerechnet Soapsternchen Katja Schurmann, bekannt aus hirnfreien Fernsehshows und drittklassigen Filmen, soll er interviewen. Also ein öder Auftrag – und klar unter seiner Würde. Dass sich die Begegnung der beiden allerdings sehr schnell zu etwas ganz anderem entwickelt, darf man getrost erwarten, denn niemand anders als der radikale niederländische Querdenker und Regisseur Theo van Gogh hat die Geschichte von Katja und Pierre auf die Leinwand gebracht.

stadtlichter verlost 2x2 Karten für das Schauspiel von Theodor Holmann nach dem gleichnamigen Film von Theo van Gogh mit Martin Lüttge und Julia Grimpe. Dazu folgende Frage beantworten: Welcher Regisseur brachte "Das Interview" auf die Leinwand? Die Lösung mit dem Stichwort "Interview" bis 7. Mai an gewinnen@stadtlichter. com oder per Post an die Redaktion stadtlichter, Vor dem Bardowicker Tore 6, 21339 Lüneburg. Termin: Donnerstag, 10. Mai, 20:00 Uhr, Stadthalle Winsen, Eintritt: ab 16 €, Mitglieder/Jugendliche: ab 8 €

Platt rockt Die zweite Runde ist gestartet: Nach dem großen Erfolg im vorigen Jahr sind nun wieder Anmeldungen für den Plattdüütschen Bandcontest "Plattsounds" möglich. Der Wettbewerb für junge Nachwuchsmusiker aus Niedersachsen ist Teil des niedersächsischen Gemeinschaftsprojektes "Platt is cool", und mitmachen ist ganz leicht: einfach einen Song auf der Internetplattform www.plattsounds.de einstellen oder dort weitere Infos einholen. Platt muss man nicht unbedingt können: Wenn eine Amateurband sonst nicht auf Platt singt, geben die Initiatoren gerne Hilfe bei der Übersetzung. Die Teilnehmer sollen zwischen 15 und 30 Jahre alt sein, Einsendeschluss ist der 15. Oktober. Eine Jury entscheidet dann, wer auf der Abschlussveranstaltung am 24. November in Oldenburg auftritt. Der Sieger kann sich auf ein Preisgeld von 1.000 Euro freuen. Auch die Zuschauer kommen zu Wort: Sie können nach dem 15. Oktober mehrere Wochen lang für ihre persönlichen Favoriten voten. Wer dieses Besuchervoting für sich entscheiden kann, erhält den Besucherpreis in Höhe von 300 Euro beim Abschlussfestival in Oldenburg. Der Wettbewerb wird von den beteiligten Landschaften und Landschaftsverbänden sowie dem Institut für Niederdeutsche Sprache in Bremen veranstaltet. Das Land Niedersachsen unterstützt mit "Plattsounds" die nachhaltige Förderung des niederdeutschen Sprachgebrauchs und -erwerbs. (JVE)

Der Testsieger:

KREIDLER VITALITY ELITE

Lüneburg An der Münze 14 Telefon 0 41 31 - 40 41 03 Öffnungszeiten beider Geschäfte: Mo - Fr: 9.00 -18.00 Uhr · Sa: 9.00 -16.00 Uhr info@elbarad.de · www.elbarad.de 8 | April 2012 | www.stadtlichter.com

mit Bosch Antrieb, Akku nur 2,5 Std. Ladezeit, Shimano Alfine 8-Gang Magura HS11, hydraulische Felgenbremse

Fotos Thomas Lüttge (1), Lena Oehmsen (2)

newsticker

Plattsounds


uelzen & bad bevensen – highlights

Soulife

Michy Reincke

Wolfgang Niedecken

alte Bekannte

Fotos Tristan Ladwein (2), Gaudenz Danuser (3)

Soulife, Michy Reincke und BAP tummeln sich auf den Bühnen kein bisschen leise

kein unbekannter

wieder auf der bühne

Die Lüneburger Band Soulife präsentiert in Bad Bevensen ihr Unplugged-Programm „Souleise“. Soulklassiker wie Stevie Wonder oder Aretha Franklin stehen ebenso auf dem Programm der Soul- und Funkband wie aktuelle Poptitel, Jazz, Blues oder Country. Originelle Arrangements, knackige Grooves, jazzig-virtuose Soli gepaart mit ausdrucksstarkem und gefühlvollem Gesang machen das Programm „Souleise“ zu einem echten Erlebnis der Livemusik. Die Art der Interpretation verleiht der Musik einen besonderen intimen Charme.

Auch 2012 kommt Michy Reincke wieder auf Tour. Sein neues Album ist großartige, deutschsprachige Erwachsenen-Musik und trägt den Titel „Der Name kommt mir nicht bekannt vor“. Dabei ist er in der deutschen Popmusik gewiss kein Unbekannter, sondern vielmehr ein umtriebiges Phänomen und ein lebendiger Unterhalter, der mit der Qualität seiner Lieder und Auftritte – egal ob mit seiner Band oder dem Akustik-Trio – landesweit ein stetig wachsendes Publikum berührt und immer wieder begeistert.

Seit ihrer Gründung vor eineinhalb Jahren haben „Soulife“ bewiesen, dass sie zu den angesagtesten Bands der Region gehören. Hochkarätige Musikerinnen, wie die beiden Sängerinnen Julia Bergen und Anni Hübner faszinieren mit packenden Soulstimmen, elektrisierender Ausstrahlung und einer tollen Bühnenpräsenz. Begleitet werden sie von Henning Thomsen am Schlagzeug, Wolfgang Sperzel am Bass, dem Keyboarder Wolfgang Wierzyk und Mark Hertzer an der Gitarre. (JVE)

Den großen Durchbruch hatte er in den Achtzigern mit „Taxi nach Paris“. Seither ist der Hamburger Musiker erfolgreich unterwegs und regt seine Zuhörer mit klugen Betrachtungen zum Leben, zur Liebe und der Welt zum Nachdenken an oder bringt sie zum Lachen. Erfrischend beim Hören des neuen Albums ist die spürbare Freude, mit der er unterschiedlichste Genres verknüpft. So paaren sich Lieder im Retro-Pop-Stil mit zeitgenössischer Rockmusik und chansonesken Elementen. Den Wunsch, kategorisierbar zu sein, hatte Michy Reincke offensichtlich noch nie. (JVE)

Vor einigen Monaten bereits war ein Auftritt der Kult-Band BAP in Uelzen geplant. Damals kam Frontmann Wolfgang Niedecken ein gesundheitlicher Tiefschlag in den Weg, denn er erlitt einen Schlaganfall. Mit Erleichterung lässt sich nun feststellen, dass Wolfgag Niedecken sich auf dem Weg der Besserung befindet und dass seine Genesung große Fortschritte macht. Sein persönliches Statement dazu: "Stimmt schon, manche Schläge, die das Schicksal austeilt, sieht man nicht kommen. Und wie gut tut es dann, wenn man spürt, dass man selbst in finsteren Stunden nicht alleine ist. Ich möchte mich von ganzem Herzen für die Genesungswünsche, die aufmunternden und tröstenden Worte bedanken, die meine Familie und mich in den letzten Tagen erreicht und uns viel Kraft gegeben haben. Und ich hoffe, all den guten Geistern und Schutzengeln bald schon wieder auf gewohntem Terrain begegnen zu können, auf irgendeiner Bühne, in irgendeiner Halle, bei einem gemeinsamen Fest. Die Sonn jeht op, och wenn die Naach unendlich schingk. Wir sehen uns." Auf der "Die Klassiker"-Tour sind das BAP-Feeling und eine großartige Live-Performance in der Jabelmannhalle garantiert. (JVE)

Termin: Donnerstag, 3. Mai, 19:30 Uhr, Kurhaus-Restaurant Bad Bevensen

Termin: Freitag, 4. Mai, 20 Uhr, Foyer der Jabelmannhalle Uelzen, Einlass 19 Uhr

Termin: Mittwoch, 9. Mai, 20 Uhr, Jabelmannhalle Uelzen, Einlass 18:30 Uhr

KETTLER OBRA RT

mit Panasonic Center Motor, Shimano 8 Gang mit Rücktritt Magura HS11, hydraulische Felgenbremse 36 V Center Motor, LCD Display, Reichweite bis zu 152 km möglich!

KETTLER TWIN RT

mit Panasonic Center Motor, Shimano 7 Gang mit Rücktritt 36 V Center Motor LED Display

Adendorf Elba 6 Telefon 0 41 312012 - 18| 974 58 www.stadtlichter.com | Mai


ABSPRUNG IN DEN SOMMER. SAISONSTART SAMSTAG 05. MAI 2012

> 63m lange Superrutsche > 23 oC warmes Wasser > Matsch-Ecke für Kleinkinder > Freier Eintritt zum Alcino Outdoor-Park > Beachvolleyball, Fußball, Tischtennis und Basketball > Unveränderte Eintrittspreise

Freibad Adendorf Scharnebecker Weg 19 21365 Adendorf Telefon 04131 188180

www.adendorf.de

Waldbaderöffnung am 12.Mai 2012 Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Weitere Infos unter Telefon 0 58 54 / 15 20 – Frau Klann

www.amelinghausen.de

Am Waldbad 25, 21354 Bleckede OT Alt Garge Besuchen sie uns auch auf www.waldbad-alt-garge.de

g

auenbur L d a b it e Freiz hoi sen 1A Matargo –1 0 7 Uhr , 1. Mai, Dienst

Matrosen Ahoi im Freibad Hagen Segel setzen und volle Kraft voraus ins Freibad Hagen. Der Modellbauclub Lüneburg veranstaltet ein Schaufahren der Modellboote. Mit dabei: das 2,50 m lange Schiff Bismarck, U-Boote etc., außerdem Modellbautrucks. Ein Flohmarkt bietet eine tolle Fundgrube (keine Standgebühr, nur private Anbieter, Anmeldung 04131 – 723-0), DLRG-Rettungswagen und -boot zu besichtigen. Eintritt frei. 2. Mai: Eröffnung der Badesaison!

Attraktionen:  77-Meter-Wasserrutsche  Whirlpools  Kleinkindbereich  Spielplatz  weitläufige Liegewiesen  Volleyball- und

Schützenstr. 32, Lüneburg, Mo.–Fr.: 6:30–20:30, Sa., So., Feiertag: 7–20:30 Uhr

10

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

 kleines Fußballfeld

Mo. 14 - 20 Uhr Di. - So. 9 - 20 Uhr Frühbaden Di. - Sa. ab 6 Uhr Happy Hour ab 18 Uhr 2,50 € / Erw. 21481 Lauenburg Im Kuhgrund


freibäder

inghausen Waldbad Am, el 1. Mai, 13 Uhr

Saisonstart: Dienstag Uhr SpielenachFreier Eintritt, 14 - 17 Eröffnungsaktion: pperkurs r Aquajogging-Schnu mittag, 18 - 18:30 Uh erdachte Einstiegshaln, 50-Meter-Bahne üb ht Ac : en eit erh nd Beso t, Liegenverleih, Kiosk ter, ein Drei-Meter-Bret le, zwei Ein-Meter-Bret : 23° C Wassertemperatur Tischtennis, Tischgewiese, Kleinstrand, Lie : ich ere Freizeitb ll ll, Fußball, Basketba fußball, Beachvolleyba

Waldbad Alt

Garge Saisonstart: Sa mstag, 12. Mai, 11 Besonderheiten: Uhr Sprungturm mit Fü nf- und Drei-Meter-Brett, Rutsche , neue Kinderanlag Wassertempera e Freizeitbereich tur: 23° C, Kinder : Liegewiese, Tisch becken 30° C tennis, Beachvoll Events: 8. Juni bis eyball, Klettersch 1. Juli Fußball-EM iff für Kinder -Public Viewing, 30 Schwimmen, 14. . Juni, 12 Uhr 24 Juli Turmspringen, -Stunden25. August Kinder fest mit Waldbadr allye

Freibad Adendorf

Saisonstart: Samstag, 5. Mai Eröffnungsaktion: Spätbadetag, bis 22 Uhr geöffnet Besonderheiten: 63 Meter lange Superrutsche, Fünf-MeterSprungturm mit Springerbecken, Wasserbereich und Matschecke für Kleinkinder, freier Eintritt in den Alcino-Outdoor-Park Wassertemperatur: 23° C Freizeitbereich: Liegewiesen, Beachvolleyball, Fußball, Torwand, Tischtennis, Basketball Events: Jeden ersten Samstag im Monat Spätbadetag bis 22 Uhr

Auf ins ! d a Freib

Freibad Hagen

g d Lauenbur immera eitb z ch, Nichtschw ei er ai Frei B M d. 5 in , K r-undamstag :S cken, Mutte iosk Saisonstart Schwimmerbe rlpools, Sonnenliegen, K : n e it e rh e hi W , he Besond sc ut eter lange R r gen für Kinde becken, 77 M °C 5 2 r: tu ra paßeinrichtun e S p d m un e rt el e pi ss S Wa Giesen, ich: Liegew tbewerb, DLR Freizeitbere ommerferien Rutschwet nS ndzentrums Events: In de nen des Juge io kt A il, ob m Spiel

Saisonstart: Dienstag , 1. Mai Eröffnungsaktion: 10 - 17 Uhr Aktionstag mit Modellbooten und Flohmarkt Besonderheiten: 50 -Meter-Sportbecken, Sprungtürme, Nichtschwimmerbecke n, 25 Meter lange Bre itrutsche, Wasserkanone, Wasserfall, Wasserspeier, Kleinkind spielbecken Freizeitbereich: Lie gewiesen, Spielplatz, Beachvolleyball, Tischtennis , Basketball, Fußball Events: 16. Juni in Rie senbällen übers Wasse r laufen

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

11


firmenlauf

wir sind auch dabei:

das business läuft Zum 5. Lüneburger Firmenlauf werden rund 2.000 Läufer erwartet "Das Business läuft in Lüneburg" – unter diesem Motto startet am Freitag, 22. Juni der 5. Lüneburger Firmenlauf. Firmen, Behörden und andere Institutionen sind wieder aufgerufen, ihre Mitarbeiter auf die 6,36 Kilometer lange Strecke des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Embsen zu schicken.Wie im vergangenen Jahr werden wieder rund 2.000 Teilnehmer erwartet.

Die Idee Gemeinsam mit Kollegen für das Unternehmen einzutreten – das schafft ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Seit 2008 ist der frühsommerliche Firmenlauf, veranstaltet von der Lüneburger fitwerft, zu einer festen Institution in und um Lüneburg geworden. Ein willkommener Termin für Firmen und Mitarbeiter, um mit viel Spaß an der Sache für ein gemeinsames Ziel zu trainieren. Das verbindet, schafft eine Identifikation mit dem Unternehmen, stärkt den Teamgeist und setzt ungeahnte Kräfte frei. Die individuelle Schnelligkeit ist dabei weniger wichtig als der Teamgeist. Auch Familien, Freunde und Bekannte sind natürlich ebenfalls willkommen, um die Teilnehmer anzufeuern und gemeinsam mit ihnen zu feiern.

Der Ablauf Wie in den vergangenen Jahren wird ein Rundkurs von dreimal 2,12 Kilometern gelaufen – macht eine Gesamtstrecke von 6,36 Kilometern. Das Warm-Up für die Läufer beginnt um 18:30 Uhr vor der Bühne am Hauptgebäude des ADAC-Fahrsicherheitszentrums Embsen. Gestartet wird um 19 Uhr. Ein Team besteht aus mindestens zwei Mitarbeitern eines Unternehmens, einer wird als Teamcaptain ernannt, der seine Läufer online anmeldet. Die Anmel12

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

dung ist nur online möglich. Bei einer Anmeldung bis zum 21. Mai zahlt jeder Teilnehmer 18 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) Startgebühr und erhält damit ein Finisher-Shirt und Getränk, Zeitnahme, eine persönliche Startnummer – und nimmt an der Tombola teil. Die Spätbucher, die sich ab dem 22. Mai und bis spätestens am Veranstaltungstag anmelden, zahlen ebenfalls 18 Euro Startgebühr, haben aber keinen Anspruch auf Finisher-Shirt und persönliche Startnummer. Bei der Teamwertung werden das größte, das schnellste, das "BestAger"- und das kreativste Team gewertet, in der Einzelwertung zählen der schnellste Mann und die schnellste Frau. Die Walker laufen eine Strecke von insgesamt 4 Kilometern, die auf dem ADAC-Gelände beginnt, um das Gelände herum und durch das Off-Road-Gelände zurück geführt wird. Die Anmeldebedingungen sind die gleichen wie für die Läufer, das Warm-Up beginnt um 18:30 Uhr vor der Tribüne am Hauptgebäude, gestartet wird um 19 Uhr im zweiten Startblock hinter den Läufern. Für die Kleinen gibt es einen Kinderlauf. Die Strecke ist die 800 Meter lange Kartbahn auf dem ADAC-Gelände. "Jedes Kind kann so viele Runden laufen, wie es will – dabei sein ist alles", erklärt Organisator Niels Teichmann von fitwerft. Treffpunkt ist um 17:45 Uhr auf der Kartbahn, gestartet wird um 18 Uhr. Teilnehmen können alle Kinder zwischen 3 und 14 Jahren, die Startgebühr beträgt 5 Euro. Jedes Kind erhält ein T-Shirt und eine Medaille. Sind bisher erst wenige Kinder angemeldet, erwartet Teichmann insgesamt rund 200 kleine Läufer, für die es natürlich auch ein Rahmenprogramm gibt. (JVE)


firmenlauf

wir sind auch dabei:

das ist neu Neuerungen beim diesjährigen Firmenlauf

Meetingpoints

Der Veranstalter stellt kostenlos nummerierte Treffpunkte für die teilnehmenden Firmen zur Verfügung, die bei der Anmeldung mit gebucht werden können. An den Points steht das Event-Team den Teilnehmern für Fragen zum Ablauf zur Verfügung.

Kick-OffVeranstaltungen Im Vorwege des Firmenlaufs gibt es kostenfreie Vorträge zu verschiedenen Sport- und Gesundheitsthemen. So geht es bei dem Vortrag "Gesunde Firmen" am Mittwoch, 6. Juni mit Dorothee Schulte zum Beispiel um die Betriebliche Gesundheitsförderung. Diese Veranstaltung findet auf der Stadtkoppel 7, 21337 Lüneburg in den Räumen des Eggert Bürofachhandels statt. Aufgrund der limitierten Plätze wird um eine verbindliche Zusage unter info@fitwerft.de oder unter Tel. (04131) 22 011 50 gebeten.

Zeitnahme

In diesem Jahr sorgt ein Mehrweg-Chip für eine optimierte und verlässliche Zeitnahme. Er wird für den Lauf am Laufschuh befestigt und nach der Veranstaltung zurück gegeben.

Teamnamen

Läufer- und Walking-Teams eines Unternehmens können ab sofort unter dem gleichen Teamnamen auftreten.

Dank an die Teamcaptains Neben der großen Tombola, an der jeder Teilnehmer mit Starternummer automatisch teilnimmt, nimmt in diesem Jahr außerdem jeder Teamcaptain als Einzelperson an einer Sonderverlosung teil, die direkt nach der Veranstaltung durchgeführt wird. Damit sollen die Teamcaptains ein besonderes Dankeschön erhalten für die Organisation, Distribution und die Motivation ihres Teams. (JVE)

Weitere Infos www.fitwerft.de/events1/lueneburger-firmenlauf/ www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

13


Style

[ Anzeige ]

wonneAktion im Mai Jeder ist seines Glückes Schmied – auch beim Rabatt. Den gesamten Mai über können Neukunden in der Boutique Goscha pour Femme mit Würfeln ihren Rabatt erspielen und damit bis zu 12 % auf die selbst gewählten Stücke erhalten. Kleid, Viskose, 4% Elasthan, 119 € · Strickjacke, 100% Viskose, 99 € · Kette 49 € Tasche/ Wendetasche zweifarbig, echtes Leder und Wildleder, in verschiedenen Farben erhältlich 69,95 € ± Gesehen bei Goscha Pour Femme Boutique Auf dem Kauf 3a, Lüneburg, Tel. (04131) 6 03 46 60 www.goscha.info

Energie Mit EnerJuice hat albi eine völlig neuartige Serie sportphysiologisch wertvoller Getränke entwickelt. Je eine der fruchtigen Sorten wird vor, während und nach dem Sport empfohlen. „Warm Up“ bietet Energie-Management und Vitamine, „Performance“ soll die Balance für den Stoffhaushalt herstellen, und „Regeneration“ ist für den gezielten Körperaufbau gedacht. albi EnerJuice Sportdrink je 1,79 € + 0,25 € Pfand ± Gesehen bei Sandpassage Lüneburg · Manfred Tschorn GmbH & Co KG Am Sande 8 · 21335 Lüneburg · Tel.: (0 41 31) 73 75-0 · www.sandpassage.de

Holzschuh mit Wow-Effekt Reinschlüpfen und wohlfühlen: Die verblüffend leichte Holzsohle der Softclox rollt mit dem Gummigelenk sanft ab, w ­ ährend das samtweiche Leder den Fuß umschmeichelt. Die Sommer-Kollektion „Sweets & Chocolate“ von Softclox sorgt mit vielen schönen Farben für gute Laune und mit warmen Brauntönen für Streicheleinheiten für die Seele. Sandale Mali Nubuk Stone 119,95 € · Pantolette Sigrid Nubuk Kirsche 109,95 € ± Gesehen bei

Schuhhaus

Lüneburger Straße 31-33 · Uelzen · Lüneburger Straße 13 · Bad Bevensen Tel.: (05 81) 21 32

Für eine stilvolle Tischkultur Die eleganten Windmühlenmesser, die im Solinger Dünnschliff von Hand fein geschliffen wurden, zeichnen sich durch eine besondere Schärfe und Schnitthaltigkeit aus. Die Griffe sind aus edlem Kirschbaumholz mit Alu-Nieten gefertigt – hier gehen Handwerk und Stil ineinander über. ± Gesehen bei Rasierer-Zentrale Am Berge18 · 21335 Lüneburg · Tel.: (0 41 31) 44 383

14

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com


UST HAVE

[ Anzeige ]

style

Create Your Style! Die Mode im Frühsommer besticht durch bunte und knallige Farben. Perfekt aufeinander abgestimmt ist diese legére Kombination aus gelbem T-Shirt, kurzer, grüner Jeansjacke und enger, blauer Baumwollhose. Die blauen Stoffsandalen runden den Frühjahrslook ab. edc T-Shirt 19,95 € · QS by S. Oliver Jeansjacke 59,95 € Esprit Hose Tube Slim 59,95 € · Tamaris Schuhe 49,95 €

TIPP DES M ON

± Gesehen bei Karstadt Große Bäckerstraße 31, Lüneburg Tel.: (0 41 31) 304-431 (DOB)

S T A

Neu im Wonnemonat Mai ist das Kross, die spanische Antwort auf Pizza, die natürlich anders schmeckt als eine Pizza. Das Kross gibt es in verschiedenen Variationen wie zum Beispiel mit Fleisch, Thunfisch oder vegetarisch mit verschiedenen Gemüsen. Es ist immer krossig lecker vom ersten bis zum letzten Happen. Erhältlich im Restaurant, Laden oder zum Mitnehmen in der praktischen Faltbox.

± Gesehen bei BODEGA COMPANIA GmbH Heiligengeiststr. 42 · 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 33 11 4 · Fax (0 41 31) 76 75 51 e-Mail: info@bodega-compania.com www.bodega-compania.com

neues Laufgefühl Der Zweitschuh von saucony ist ein leichter Trainingsschuh für Neutralläufer. Der nur gut 200 Gramm schwere Schuh zeichnet sich durch eine sehr leichte und flexible Zwischensohlenkonstruktion aus, die für ein vollkommen neues Laufgefühl sorgt. Die flache Zwischensohle trainiert die Fußmuskulatur während des Laufens. saucony Trainingsschuh Progrid Kinvara 2, 125 € ± Gesehen bei Laufsport-Jahnke Bei der St. Lambertikirche 8 · 21335 Lüneburg Tel.: (0 41 31) 26 71 47 www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

15


Wohnen

Einladung zum Verweilen Voll im Trend sind die robusten Outdoor-Sessel mit Teakholzarmlehnen, die in vielen verschiedenen Farben erhältlich sind. Ein Hingucker ist die weiß-bunte Holzkommode, die in jedem Raum ihren Platz findet. Outdoor-Sessel mit Sitzkissen 179 € Holzkommode, B120 H 80, T 40 cm 249 € ± Gesehen bei Lagerhaus Bardowick · Daimlerstraße 2 · Bardowick

Tel.: (0 41 31) 26 61 62 · www.lagerhaus-teak.de

Wächter der Töpfe Zwei Männlein sind auf dem Weg, jedem in die Töpfe zu schauen – und das Essen vorm Überkochen zu bewahren. Lid Sid sorgt dafür, dass die Deckel der Töpfe und Pfannen offen bleiben, wenn sie etwas Luft benötigen, und zaubert immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht. Topfwächter Lid Sid 12,50 € ± Gesehen bei www.design3000.de

Gemütlichkeit mit Stil Für alle, die die Gemütlichkeit und Wärme eines Feuers lieben, aber keinen Kamin besitzen, ist der Tischkamin Ätna das perfekte Wohnaccessoire. Der handliche Tischkamin lässt sich überall da aufstellen, wo man es sich gemütlich machen will – im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder auch auf der Terrasse. Tischkamin Ätna – Feuerstelle mit Ethanol-Betrieb 89,50 € ± Gesehen bei www.design3000.de

16

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com


OHNTREND

wohnen

Moonlight Die vier Größen der Moonlight-Basiscollection sind nun mit fünf unterschiedlichen Sockellösungen erhältlich: zum Eingraben ins Erdreich, zum Aufschrauben auf feste Untergründe, flexibel für Terrassen, Höfe und Innenräume, schwimmend für Teich, Pool, See und Meer, sowie schwebend für Indoor und Outdoor. Der kreative Spielraum der Leuchtenreihe ist in zahlreichen Farbtönen und Helligkeitsabstufungen erweiterbar. ± Gesehen bei Elektro König Lüneburger Straße 149 Winsen (Luhe) Tel.: (0 41 71) 7 22 11 www.leuchten-koenig.de

Bloomingville ever changing homes Share your style. Tell your story. Change your home … mit der neuen Sommerkollektion von Bloomingville. Geprägt von nostalgisch skandinavischem Twist sowie wunderschön barock anmutenden Gegenstände – ob im Garten, in der Küche oder im Wohnzimmer, jedes Zuhause kann eine Geschichte erzählen. Die einzigartigen Stücke gibt es ab sofort bei Silbermond.

Metallschild 9,90 € · Maria aus Keramik 24,90 € Glasvase mit Silberoptik klein 4,90 €, mittel 11,90 €, groß 14,90 € ± Gesehen bei

Silbermond Kuhstr. 2 · 21335 Lüneburg Tel.: (0 41 31) 76 06 71 www.silbermond-lueneburg.de Auch auf Facebook!

Back to Basics Mit dem Pop Phone Retro Handset kommt der gute alte Telefonhörer wieder in Gebrauch. Das Gefühl, wieder etwas in der Hand zu haben und beim Telefonieren verträumt die Schnur um den Finger zu wickeln, ist einfach toll. Man kann den Hörer endlich wieder zwischen Schulter und Ohr einklemmen und dabei andere Dinge mit den Händen erledigen – Multitasking wie früher. Pop Phone Retro Handset – Telefonhörer für iPhone, iPad und PC 45 € ± Gesehen bei www.design3000.de

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

17


stadtlichter

s ta d t s c h ö n h e i t e n

Antje Strobach

Stefanie Eisermann 25 Jahre Hobbys: Singen, Tanzen, Songwriting, Konzerte geben

Laura-Carina Freitag

16 Jahre

19 Jahre

Hobbys: Joggen, Städte­reisen, Fotografieren, Feiern mit Freunden

Hobbys: Reiten, Sport, mit Freunden feiern gehen, Tanzen

Christin Gippert

Dennis Kampf

16 Jahre

20 Jahre

Hobbys: Schreiben, Mode, Kick-Boxen

Hobbys: Freunde treffen, shoppen, kino, sport, reisen

Franziska Böhring

Dennis Brustmann 21 Jahre Hobby: Sport & Party, ­ einfach mit Freunden was unternehmen

Mariam Nemati

Laura Eileen Schwich

19 Jahre

21 Jahre

17 Jahre

Hobbys: Shoppen gehen, Fotografieren, gute Musik hören, Bücher lesen

Hobbys: Fahrrad fahren, Sport treiben, Freunde treffen

Hobbys: Hip Hop, Salsa, Handball

Saskia Mizerski

Maximilian Dunkel

Roman Enger

22 Jahre

26 Jahre

18 Jahre

Hobbys: Reisen, Kultur / Kunst, Sport

Hobbys: Sport, Feiern und

Hobbys: Klavier spielen, fotografieren, Freunde treffen, feiern

mit Kumpels chillen

Werde Stadtschönheit 2012! Rote-Rosen-Star Gerry Hungbauer sitzt bei der Wahl am 12. Mai in der Experten-Jury Schönheiten gibt es viele in der Stadt, doch wer hat das Zeug zur Stadtschönheit 2012? Das Magazin stadtlichter präsentiert die Wahl der Stadtschönheit am Samstag, 12. Mai, ab 23 Uhr im Adendorfer 3raum Club. Mit aussagekräftigem Foto und kurzem Lebenslauf müssen die Bewerber zuvor darstellen, warum gerade sie die Stadtschönheit 2012 werden sollten. Eine Auswahl der bereits eingereichten Bewerbungen haben wir hier abgedruckt. Noch haben alle die Chance, mitzumachen, den Titel zu gewinnen. Die eigentliche Wahl für die drei erstplatzierten Männer und Frauen findet dann am 12. Mai im Club statt. Hier müssen die Kandidaten drei Durchläufe absolvieren,

Bewerbungen bis 09. Mai 2012 unter

info@3raum-club.de 18

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

jeweils einmal in Abendgarderobe, im sportlichen Outfit sowie in Party- oder Ausgehkleidung. Der Abend, der im Rahmen des normalen 3raum-Partyprogramms läuft, steht komplett unter dem Titel „Stadtschönheiten“, die „Wahl“ als Höhepunkt der Veranstaltung findet von Mitternacht bis etwa 2 Uhr statt.

sör- und Kosmetik-Gutschein, gesponsert vom Petite Frisör- und Kosmetik-Studio. Der zweitplatzierte Mann erhält 50 € Freiverzehr im 3raum Club sowie zwei Kinotickets, gesponsert vom 3raum Club. Die beiden Drittplatzierten erhalten jeweils einen 50 €-Gutschein für das News in der Schröderstraße, gesponsert vom News Café. (JVE)

Wer letztendlich das Rennen macht, entscheidet eine bunte Jury, bestehend aus Rote-Rosen-Star Gerry Hungbauer, stadtlichter-Herausgeberin Ragna Naujoks, Mathias Ellinger (News), sowie dem Profi-Fotografen Eugen Weigandt (foto-fanatic). Doch zusätzlich zur Juryentscheidung können auch die Gäste des Abends mit einem Stimmzettel für ihren Favoriten voten. Jeder Gast kann also über Sieg oder Niederlage seines Favoriten mitentscheiden. Neben jeder Menge Spaß können die Kandidaten auch richtig was gewinnen. Die beiden Erstplatzierten erhalten je ein professionelles Fotoshooting mit kleiner Setcard, gesponsert von foto-fanatic.de sowie 200 €, gesponsert vom 3raum Club. Die zweitplatzierte Frau erhält einen Fri-

Rote-Rosen-Star Gerry Hungbauer sitzt mit in der Jury


wohnen Miet-Wohnungen viel Wert auf Klasse statt Masse.
Wir sind ein junges, motiviertes Team, das mit innovativen Ideen unsere Objekte vermarktet.
Es fängt an mit ausführlichen Exposés, überarbeiteten 3D-Grundrissen, Videoexposés, und wir vermarkten, neben den klassischen Medien wie in Print und Immoportalen, auch auf facebook und youtube – die Immobilienmakler 2.0-Generation.
Die Vorstellungen und Vorgaben des Auftraggebers stehen dabei immer im Vordergrund.

Interview

[ Anzeige ]

mit Immobilienberater Alex Schmidtgal von IMMOHANSA.de > Du hast ursprünglich jahrelang Premium-Automobile verkauft – wie kam der Wechsel in die Immobilienbranche zu IMMOHANSA? Der Vertrieb von neuen Premium-Automobilien und (Premium) Immobilien hat  viele Gemeinsamkeiten, ein Autoverkäufer verkauft nicht nur einfach einen Wagen sondern zum Beispiel Freude am Fahren, ein Immobilienmakler vermittelt nicht nur ein Haus oder eine Wohnung, sondern auch Lebensgefühl & Lifestyle. Die Immo-Branche ist aber doch etwas spannender, unterhaltsamer und abwechslungsreicher. Ich habe

gerne mit Menschen sowie Wohnungen oder Häusern zu tun. Das ist etwas sehr Nahes. Und wenn sich jemand nun für dieses Thema sehr interessiert und sich rasch ausbildet, dann ist das auch ein guter Beruf für Quereinsteiger. Man ist viel unterwegs und hat Erfolgserlebnisse... > Was unterscheidet IMMOHANSA von anderen Immobilienbüros in Lüneburg?
 Unser Credo ist Qualität vor Quantität, wir bieten regelmäßig interessante Kauf- und Mietobjekte an und legen  insbesondere bei

> Warum wenden sich Eigentümer an IMMOHANSA, anstatt die Objekte selber zu anzubieten? Neue Mieter suchen heißt: Teure Anzeigen schalten, viele Anrufe abarbeiten, Besichtigungstermine spät abends und am Wochenende koordinieren, Verhandlungen führen etc. Wer alle nötigen Aufgaben rund um die Vermietung seiner Immobilie selbst erledigen will, muss viel Zeit, Nerven und vor allem Geld investieren. Und dann bleibt da die Frage: Wen hole ich mir ins Haus? Kann derjenige auch seine Miete zuverlässig zahlen? Wir erledigen das für die Vermieter, so finden sie nicht nur schnell einen seriösen und solventen Mieter zu einem maximalen Mietpreis, sondern sparen Zeit, Nerven und bares Geld.

Immohansa Dieselstr. 8 · 21365 Adendorf · Tel.: (0 41 31) 77 64 42 e-Mail: info@immohansa.de · www.immohansa.de

Energie für Lüneburg orteile: V e r h I ie S n e z t u N k liti te Geschäftspo n re a sp n a Tr ✔ szahlung ✔ Keine Vorau .6.2013 Festpreis bis 30 ✔ Erdgas mit Beratung ✔ Individuelle chsabrechnung u ra rb e V e h ic tl ✔ Pünk

www.stadtwerke-barmstedt.de

Kundenzentrum der Stadtwerke Barmstedt Vertrieb GmbH in Lüneburg Am Alten Eisenwerk 2c · 21339 Lüneburg Mo., Mi., Fr.: 08:00 – 12:00 Uhr, Di.: 13:00 – 17:00 Uhr, Do.: 13:00 – 19:00 Uhr Telefon (0 41 31) 2 30 39 93 · Fax (0 41 31) 2 30 39 95 www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

19


wohnen

energiekosten senken Sonderkredite machen Handwerker-Leistungen preiswerter Wer sein Haus um- oder anbauen, die eigenen vier Wände sanieren, renovieren oder modernisieren möchte, der sollte sich das Förderprogramm der Volksbank Lüneburger Heide sichern. Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Lüneburger Heide legt die Volksbank zum wiederholten Mal das Modernisierungsprogramm auf. Für Modernisierungen, energetische Sanierungen, Photovoltaikanlagen und sonstige Baumaßnahmen an Bestandsimmobilien stellt die Volksbank Mittel zu einem besonders günstigen Zinssatz (3,3 % Stand 17.04.12) zur Verfügung. Bedingung dafür ist, dass die Maßnahme über einen Handwerksbetrieb aus der Region ausgeführt wird, der nach Möglichkeit der Kreishandwerkerschaft angeschlossen ist. Öffentliche Mittel der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) werden in die Finanzierung mit eingebaut. Mit diesem Programm trägt die Volksbank dazu bei, dass der Modernisierungsbedarf zu preiswerten Konditionen umgesetzt werden kann und verhilft der heimischen Wirtschaft zu Aufträgen – was wiederum Arbeitsplätze sichert. Das Sonderprogramm der Volksbank ist bis zum 30. September 2012 befristet. (JVE)

Energie mit Zukunft:

Zeit für einen Tapetenwechsel?

SCHULTE SANIERUNG

Vortragsreihe im treff.energie Am 30. Mai startet im treff.energie in der Lindenstraße eine Vortragsreihe zu innovativen Energiethemen. E.ON Avacon Vertrieb stellt darin neue Technologien und Entwicklungen vor und zeigt deren Vorteile für Kunden auf. Das Themenspektrum reicht von Photovoltaik über innovative Heiztechnologien bis hin zur Elektromobilität. Wann ist der Einsatz der Technologien für Privatkunden sinnvoll? Ab wann rechnet sich die Investition? Diese und weitere Fragen können im Anschlussgespräch mit den Referenten geklärt werden. „Den privaten Verbrauchern kommt bei der Energieversorgung von morgen eine entscheidende Rolle zu.

GmbH

Wir rücken Ihr Zuhause wieder ins rechte Licht. Schulte Sanierung saniert ihr Gebäude energieeffizient, macht Ihr Haus fit für den Energieausweis und steigert den Wert Ihrer Immobilie. Ob Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder Teilsanierung – Sie erhalten alle Leistungen aus einer Hand.

Festpreisgarantie mit offener Kalkulation ein Ansprechpartner für all Ihre Fragen, Wünsche und Anforderungen eine 5-jährige Gewährleistungsfrist Komplettabwicklung für alle Gewerke unsere Unterstützung bei allen Formalitäten 20 Jahre Erfahrung im Baugewerbe

Schulte Sanierung GmbH | Hindenburgstraße 1 | 21335 Lüneburg | Telefon 0 41 31 / 24 73 77

www.schultesanierung.de 20

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

Die Vortragsreihe zeigt, welche Chancen einzelne Technologien bieten und wie Kunden Technologien sinnvoll kombinieren können“, so Thomas Menze, Geschäfts­ führer von E.ON Avacon Vertrieb. Thema der ersten Vortragsveranstaltung ist die Elektromobilität. Der Eintritt ist frei. Die Vorträge finden jeweils von 17 bis 19 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. TERMINE: Mittwoch, 30. Mai: E.ON eMobil, Mittwoch, 20. Juni: E.ON Energieeffizienztag, Mittwoch, 11. Juli: Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung, Mittwoch, 5. September: Erdgasbrennwerttechnik und Solarthermie, Mittwoch, 17. Oktober: Gebäude-Thermografie, Donnerstag, 8. November: Energiesparen im Haushalt, jeweils im treff.energie, Lindenstr. 45, Lüneburg.


Wohnen

[ Anzeige ]

Der Spezialist für Ledermöbel

Zahlreiche Beispiele für die vielfältigen Möglichkeiten sind in der neuen, modernen Verkaufsfläche zu sehen und können ausprobiert werden. Die Mitarbeiter von Sedea geben dazu gerne kompetente und individuelle Beratung. Über die Herkunft der verarbeiteten Waren kann sich der Kunde sicher sein: Sedea verwendet nur umweltfreundliche und zertifizierte Ware mit nachgewiesener Herkunft. Das Team des Lederspezialisten kennt jedes Produkt mit jeder Funktion bis ins Detail – und das seit mehr als 20 Jahren. (JVE)

Die Möbelmanufaktur Sedea macht individuelle Wünsche möglich Ein Möbelstück will sorgfältig gewählt sein, schließlich soll es in der Regel lange Jahre halten. Möbelstücke, die sich durch Stil und Eleganz auszeichnen und dennoch Wohlfühlatmosphäre ausstrahlen, gibt es in großer Auswahl in der neuen Ausstellung der Möbelmanufaktur Sedea in Hittbergen. Individuell kann der Kunde bei dem Lederspezialisten über Art und Farbe des Leders sowie über die Sitzfunktionen des neuen Möbelstücks entscheiden. Gewählt werden kann zwischen verschiedenen Rückenhöhen, Fußstützen und Armlehnen. Auch Rundecken sowie Kombinationen aus Dreier- und Zweier-Sofas sowie einem Sessel sind machbar.

Polstermöbel direkt ab Fabrik / Lagerverkauf beim Hersteller

Variieren Sie nach Ihren Wünschen: Form, Farbe, Sitzhöhe, Sitztiefe, Sitzbreite.

Perfektion aus Leidenschaft!

Stil & Eleganz – die Einzigartige Auswahl erleben und individuell nach Ihren Wünschen gefertigt!

amzum 13. 5. Über Schautag 40 hochwertige Relaxsessel Entspannen zu Herstellerpreisen – Uhr von–13 bis 17

Der weiteste Weg lohnt.

Lauenburg Elbe

MÖBELMANUFAKTUR

Richtung Bleckede

Hohnstorf

Spezialist für Lederverarbeitung

Hittbergen Richtung Lüneburg

sedea MÖBELMANUFAKTUR · Schulweg 2 · 21522 Hittbergen · Tel. (0 41 39) 6 88 22 · Fax (0 41 39) 6 88 23 Normale Ladenzeiten: Mo.–Fr. 10.00–18.00 Uhr · Sa. 10.00–13.00 Uhr. www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

21


cooler chrom & heisse reifen

RepaRatuRen alleR FabRikate · Wartung zu Festpreisen · Auspuff · Bremsen · Stoßdämpfer · Reifenservice · Elektrik/Elektronik · Austausch der Frontscheibe (inkl. Abrechnung mit der Versicherung) · Prüfplakette nach §29 StVZO (HU/AU) (täglich) · Ölwechsel · Oldtimer-Instandhaltung · Fehlerdiagnose mit Gutmann Tester

e auf der Hude 87 · 21339 lüneburg tel. 0 41 31 - 1 20 50 52 Fax 0 41 31 - 1 20 50 53 autoservice-burmester@gmx.de

am tacho gedreht Sechs Millionen Euro Schaden im Jahr durch Tacho-Betrug Durch manipulierte Tachometer bei Gebrauchtwagen entsteht nach Berechnungen von Experten jährlich ein volkswirtschaftlicher Schaden von rund sechs Milliarden Euro, berichtet der ADAC. Nach Berechnungen des Automobilklubs entsteht jedem Autofahrer, der ein gebrauchtes Fahr-

zeug mit manipuliertem Tacho kauft, im Schnitt ein Schaden von rund 3.000 Euro. Wenn dann noch der Zahnriemen reißt, weil die tatsächliche Kilometerleistung des Autos verfälscht und der Riemen nicht rechtzeitig gewechselt wurde, ist schnell ein Schaden von 10.000 Euro entstanden. Die

Manipulation des Kilometerstandes dauert meist nicht länger als 30 Sekunden. Ein Ausbau des Tachos oder anderer Steuergeräte ist nicht erforderlich. Die Geräte, mit denen Manipulationen durchgeführt werden, sind für Laien leicht zu bedienen. Opfer sind fast ausschließlich Gebrauchtwagenkäufer. Sie können sich nicht zuverlässig vor Tacho-Betrug schützen, denn ein Nachweis ist technisch meist nicht möglich. Der ADAC fordert deshalb die Autohersteller auf, für zeitgemäßen Schutz des Kilometerstandes zu sorgen. Nach übereinstimmender Auskunft von Experten würde es nur wenige Euro kosten, um Autos sicherer zu machen. (Auto-Reporter.NET/sr)

SIMPLY CLEVER

Einer für alle.

ŠKODA Superb Combi Family. Viel Platz und komfortable Ausstattung. Der ŠKODA Superb Combi Family glänzt mit einem großzügigen Raumangebot und vielen exklusiven Details, wie z. B. der Klimaanlage Climatronic und einem variablen Ladeboden. Jetzt bei uns Probe fahren.

Kraftstoffverbrauch für den ŠKODA Superb Combi Family 1,4 l TSI, 92 kW (125 PS), in l/100 km, innerorts: 9,0; außerorts: 5,6; kombiniert: 6,9; CO2-Emission, kombiniert: 159 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse D

Abbildung zeigt Sonderausstattung

Autohaus Plaschka GmbH ŠKODA VERTRAGSHÄNDLER Hamburger Straße 8 21339 Lüneburg Tel: 04131 223370 Fax: 04131 2233729 www.plaschka.com


c o o l e r c h r o m & h e i SS e r e i f e n

[ Anzeige ]

Lüneburgs neuer VW-experte Der Auto Service Baumgarten bietet Engagement und Fachwissen Endlich haben der Kreideberg und seine Umgebung wieder eine VW-Werkstatt. Der im April eröffnete Auto Service Baumgarten ist auf die Reparatur und Wartung von VW-Modellen spezialisiert. Das Leistungsspektrum des Volkswagen-Servicepartners reicht von Wartungs- und Verschleißarbeiten über Fehlerdiagnosen, HU/AU und Smart Repair-Arbeiten bis hin zu Karosserieinstandsetzung. Das Angebot gilt neben VW auch für alle anderen Marken. Werkstatt-Inhaber Eckhard Baumgarten verfügt über ein 15-köpfiges, eingespieltes und erfahrenes Team. Lange Jahre arbeitete der 48-Jährige als Serviceleiter bei einem namhaften Lüneburger Autohaus schon mit einem Großteil seiner jetzigen Mitarbeiter zusammen.

Fotos JVE, Volkswagen

In Sachen VW sind die Autoexperten bestens ausgebildet. „Wir kennen uns auch noch mit alten VW-Modellen aus“, so Eckhard Baumgarten. Dem Inhaber liegt besonders der gute Kontakt zum Kunden am Herzen, denn nur mit zufriedenen Kunden kann auch ein Unternehmen Erfolg haben. Neben den Werkstattleistungen sind beim Auto Service Baumgarten auch Ersatzteile und Reifen erhältlich. „Auch die kleinen freien Werkstätten aus der Goseburg beziehen bei uns ihre Ersatzteile“, erklärt der Geschäftsführer.

Als Eröffnungsangebot des VW-Servicepartners können Kunden noch den gesamten Monat Mai ihre Winterreifen für eine Saison kostenlos beim Auto Service Baumgarten einlagern. Ebenfalls kostenlos wird zurzeit der Frühlingscheck angeboten, die Klimaanlagenwartung ist für nur 49 Euro erhältlich. Und wer dann doch mal ein wenig warten muss, kann es sich in der Sitzecke gemütlich machen – warme und kalte Getränke gehören selbstverständlich zum Service. (JVE)

AUTO SERVICE BAUMGARTEN Vor dem Bardowicker Tore 41, 21339 Lüneburg Tel. (0 41 31) 26 62 20, Fax (0 41 31) 26 62 244

Öffnungszeiten: Mo -Fr 7 bis 18 Uhr, Sa 8 bis 12 Uhr www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

23


Gastrologisch

warenkunde spargel Wissenswertes über die gesunden Stangen Neben dem weißen Spargel, der ein sehr sanftes Aroma hat, gibt es noch den weiß-violetten Spargel, der erst gestochen wird, wenn die Köpfe die Erdkruste durchbrochen haben. Er schmeckt etwas würziger als weißer Spargel. Um zu vermeiden, dass Spargel holzig schmeckt, sollte man weißen und weiß-violetten Spargel stets gut schälen und die Stangenenden großzügig abschneiden. Grüner Spargel wird erst geerntet, wenn er ganz aus dem Boden gewachsen ist. Ein klein wenig erinnert sein Geschmack an junge Erbsen. Grüner Spargel ist sehr schnell zubereitet, da nur das untere Ende der Stangen geschält wird. Am besten schmeckt Spargel, wenn man bereits zum Kochwasser die richtigen Zutaten gibt. Dazu gehört

nicht nur die bekannte Prise Zucker und etwas Salz, sondern auch Zitronensaft, ein kräftiger Schuss Weißwein und eine Prise Muskat. Die Kochzeit sollte je nach Dicke der Stangen 15-20 Minuten nicht überschreiten. Denn der Spargel muss noch etwas Biss haben, wenn Sie ihn auf den Tisch bringen. Grüner Spargel muss nicht so lange kochen: 10-15 Minuten reichen je nach Dicke der Stangen. Spargel ist gut für die schlanke Linie – er enthält nur ganze 13 kcal pro 100 g. Außerdem ist Spargel sehr gesund. Gekocht enthält er 1,0 % Ballaststoffe und fördert dadurch die Verdauung. Spargel ist reich an den wichtigen Vitaminen B1, B2, C und E und enthält die Mineralstoffe Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen. (WIRTHS PR)

Spargelsuppe

(für 4 Personen)

500 g Spargel (am besten grünen und weißen) 1 TL Zucker 1 TL Salz 40 g Butter 40 g Mehl 3/4 l Spargelbrühe 3 TL Gemüsebrühe (Instantpulver) 1/2 Glas Weißwein 0,2 l Crème fraîche Salz, Pfeffer, Muskat, einige Zweige Kerbel Den weißen Spargel vom Kopf, den grünen Spargel von der Mitte bis zum Fußende dünn schälen, waschen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Unter Zugabe von Zucker und Salz in 1 l kochendes Wasser geben und 12-15 Minuten kochen. Den Spargel herausnehmen. Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl darunter rühren und bei schwacher Hitze kurz andünsten. Mit Spargelbrühe löschen. Die Suppe zum Kochen bringen, die Gemüsebrühe zugeben, kurz kochen lassen. Wein und Crème fraîche unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat und fein gehacktem Kerbel abschmecken. Die Spargelstücke zugeben und die Suppe in Tellern oder Tassen anrichten. Dazu reicht man Zu dieser leckeren Suppe schmeckt hervorragend Grauer/ Weißer Burgunder (Cuvée) Mild. Pro Person: 297 kcal (1244 kJ), 5,3 g Eiweiß, 25,4 g Fett, 12,0 g Kohlenhydrate

• Spargel weiß und grün, Sonntags gratis Schälaktion ab Hof • Ab Mai: Erdbeeren aus eigenem Anbau, ab Juni auch zum Selberpflücken • Kaffee & hausgemachter Kuchen im Hofcafé, auch zum Mitnehmen • Traditionelles Hoffest am So., 13. Mai, gr. Rahmenprogramm für Jung & Alt • Aus der Region: Kartoffeln, Käse, Wurst, Honig, Präsentkörbe u.v.m.

24

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

Fotos JBuchholz/pixelio.de (1), www.1000rezepte.de (2)

JUBILÄUMSANGEBOTE IM MAI


[ Anzeige ]

[ Anzeige ]

leckeres für den Grill

25 jahre grüne stute

Im Mai heißt es wieder grillen, was das Zeug hält. Denn über Himmelfahrt und Pfingsten werfen die Deutschen spätestens ihren Grill an. Doch für den richtigen Fleischgenuss ist Qualität unverzichtbar. Zum Start der Grillsaison hält Isermann aus Kirchgellersen deshalb diverse Spezialitäten für den Grill bereit.

Seit 1987 führt Bernhard Most die Gaststätte „Grüne Stute“ in Brietlingen. In dieser Zeit hat er mit seinen Mitarbeitern, die zum Teil schon seit über zehn Jahren dabei sind, einen innovativen, zukunftsorientierten Betrieb aufgebaut. Von regional-rustikal bis modernexklusiv schreckt das Team vor keiner Herausforderung zurück und möchte mit seinen Fähigkeiten und Mitteln jeden Gast zufrieden stellen.

Dazu gehören eingelegtes Fleisch von Rind, Schwein, Pute und Lamm, verschiedene Spieße, Bratwurst in vielen Sorten sowie Cevapcici. Mit seiner Hausmacherwurst und Fleischspezialitäten aus eigener Schlachtung hat sich Isermann im Großraum Lüneburg bereits einen Namen gemacht.

Fotos Klaus Steves/pixelio.de (1), Andreas Dengs/pixelio.de (2)

Der Kirchgellerser Betrieb betreibt seit Jahren einen gefragten Partyservice für jeden Anlass. Reiner Isermann und sein Team wissen, was gut ist und den Kunden schmeckt, denn sie verfügen über jahrzehntelange Erfahrung. Die Schlachterei Isermann hat montags von 6 bis 12:30 Uhr, dienstags bis freitags von 6 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18 Uhr sowie samstags von 6 bis 12:30 Uhr geöffnet, Partyservice nach Absprache. (JVE)

Isermann Buffet Dachtmisser Str. 2 21394 Kirchgellersen Tel.(04135) 252 www.isermann-buffet.de

Das Platzangebot, verteilt auf mehrere unterschiedlich große Räume, umfasst etwa 200 Sitzplätze. Im Außenbereich stehen weitere 100 Plätze im Biergarten und auf der Sonnenterasse zur Verfügung. Sowohl drinnen als auch draußen wird großen Wert auf kinder- und behindertengerechte Ausstattung gelegt. Die Möglichkeiten im Außenbereich haben sich durch den Bau einer Schießsportanlage mit Schützenplatz und der Umgestaltung der Reitsportanlage erweitert. Das Team der „Grünen Stute“ organisiert und plant für seine Gäste auch Veranstaltungen aller Art. Vom Dinner zu zweit bis zur ausgewachsenen Familienfeier werden über Menü, Getränke und Dekor auch Musik und Unterhaltung sowie nahe gelegene Pensionen und ein Shuttleservice dorthin angeboten. Für diejenigen, die lieber zu Hause feiern wollen, bietet die „Grüne Stute“ auch einen Partyservice an. (JVE)

Grüne Stute Kirchweg 15 21382 Brietlingen Tel. (04133) 3107 www.gruene-stute.de www.stadtlichter.com www.stadtlichter.com | | Mai April 2012 2012| 25 | 25


r e p o r ta g e – s o l a r

Sonnenfinsternis für Solar-Branche? Fördersätze gekürzt – für wen sich eine Photovoltaik-Anlage jetzt noch lohnt

26

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

Bereits vor dem ersten Kürzungsstichtag am 1. April konnten viele Käufer ihre Solaranlagen in Betrieb nehmen. Doch längst nicht alle, die in Zukunft ihre Energie aus der Sonne beziehen wollen. Da die Förderreduktion jedoch je nach Anlagenart zu unterschiedlichen Stichtagen in den nächsten Monaten in Kraft tritt – Voraussetzung ist, dass der Bundesrat wie erwartet die Gesetzesänderung am 11. Mai abnickt – könnte es mit dem Solarboom noch ein wenig weiter gehen. „Doch was kommt eigentlich danach“, fragt sich nicht nur Stadtlichter-Leserin Angelika Reimers aus Adendorf. Sie und Ehemann Reiner haben selbst lange überlegt, ob sich eine Photovoltaik-Anlage noch rentiert. Sie sind unsicher, wie so viele Verbraucher: Wer ist von den Kürzungen betroffen und für wen lohnt es sich dennoch, auf die Sonne zu setzen?

Foto Fotolia

Abgestürzt wie Ikarus: Kaum eine Woche vergeht noch, Letztes Aufbäumen: So viele Solar-Dachanlagen ohne dass ein Photovoltaik-Unternehmen Insolvenz an- wie noch nie sind im ersten Quartal installiert worden. melden muss. Billiganbieter aus Fernost beherrschen den Auch in Lüneburg und im Umland. Hintergrund: Die Markt. Wie wenig von der Bundesregierung hat die Führungsrolle der deutschen Solarförderung stark geSolarindustrie geblieben ist, kürzt, die im so genannten Lohnt es sich da für zeigt ein Blick in die Statistik. Erneuerbare-EnergienDer Weltmarktanteil deutGesetz (EEG) festgeschrieuns ­Verbraucher scher Solarzellenhersteller benen Fördersätze wurden überhaupt noch, auf ist innerhalb weniger Jahre kräftig zusammengestri­Solarstrom zu setzen? chen. Die Solarförderung von mehr als 20 auf nunmehr 6,7 Prozent gefallen. gilt als überhöht, weil Im selben Zeitraum haben bisher mehr als doppelt Hersteller aus China ihren globalen Marktanteil auf 57 so viele Module installiert wurden wie die BundesreProzent gesteigert. Und als wenn das nicht der schlechten gierung geplant hatte. Da die höheren, garantierten Nachrichten genug wäre, kürzen die Politiker auch noch die Abnahmepreise für Solarstrom durch eine Umlage auf Fördersätze. Lohnt es sich da für uns ­Verbraucher über- alle Verbraucher bezahlt werden, will man so die Kohaupt noch, auf Solarstrom zu setzen? sten begrenzen.


r e p o r ta g e – s o l a r baus in den Monaten davor. Maximal soll die Kürzung auf das Jahr gerechnet 29 Prozent betragen. Altanlagen sind davon nicht betroffen. Wer also schon länger Solarzellen auf dem Dach hat, muss sich erst einmal nicht sorgen. Die Vergütungen sind in der Regel auf 20 Jahre garantiert. Wichtig: Die Sondervergütung endet nach Ablauf des Förderzeitraums, aber das Einspeiserecht bleibt. Eine gut gepflegte Anlage kann über 30 Jahre Strom produzieren. Bei einer Vergütung von nur 19,5 Cent für kleine Dachanlagen müssen Hausbesitzer genau kalkulieren, ob sich eine Anlage überhaupt noch für Sie rechnet. Hat man das Geld für die neue Anlage übrig oder muss man einen teuren Kredit aufnehmen? Soll das Hausdach ohnehin gemacht werden? Endkunden zahlen Strompreise um 26 Cent je Kilowattstunde. Es ist noch Sparpotenzial da, aber die Rentabilität schrumpft etwas, meint Gerhard Stenken, Solarexperte aus Hamburg: „Es kommt darauf an, wie sich die Kosten für die Dachanlagen entwickeln. Im vergangenen Jahr gab es einen heftigen Preisrutsch.“ Ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt verbraucht pro Jahr etwa 4.000 kWh Strom. Eine Photovoltaik-Anlage könnte diesen Bedarf ohne weiteres decken, weiß auch die Adendorferin Angelika Reimers: „Wir haben zwei Kinder, ich habe mich informiert, was wir auf dem Dach benötigen und wie viel wir dafür bezahlen müssten.“ Die Rechnung ist einfach: Pro Kilowattpeak (= 1.000 Watt) werden durchschnittlich 10 Quadratmeter Fläche benötigt. Kosten heute: rund 2.500 Euro. Will sich die Reimers-Familie komplett selbst versorgen, müsste sie für die Photovoltaik-Anlage mit einem Preis von rund 10.000 Euro rechnen. Dazu kommen die Kosten für Betrieb und Wartung der Anlage. Etwa ein Prozent der Investitionssumme sollte man auch dafür einkalkulieren.

Fotos Solarwirtschaft.de/BSW-Solar

Angelika und Reiner Reimers bleiben zögerlich: „Wir müssten einen Kredit aufnehmen, da wären ja noch Zinsen zu zahlen. Das muss man sich in der heutigen Zeit dreimal überlegen. Wir warten jetzt erst einmal die Förder-Entscheidung des Bundesrats am 11. Mai ab!“

Klar ist: Neue Solaranlagen auf dem Hausdach müssen künftig mit mindestens 20 Prozent weniger an Förderung auskommen. Für große Solarparks wird die Förderung sogar um bis zu 40 Prozent gekürzt. Für Anlagen bis 1.000 Kilowatt beträgt die Einspeisevergütung in Zukunft 16,5 Cent, für Dachanlagen immerhin noch 19,5 Cent. Anfang 2011 waren es noch rund zehn Cent mehr. Was dazu kommt: Nur noch 90 Prozent des Stroms sollen zu den garantierten Preisen abgenommen werden, bei Kleinanlagen sogar nur 80 Prozent. Der Rest muss entweder selbst verbraucht oder zu normalen Strompreisen vermarktet werden. Zwischen Mai und Oktober wird die Förderung für alle neu installierten Anlagen jeden Monat zusätzlich um immer ein Prozent gekürzt. Das sind je nach Größe der Anlage ca. 0,15 Cent pro Kilowattstunde. Ab November richtet sich die Kürzung dann nach der Höhe des Zu-

Solarförderung aktuell Seit 1. April werden Solaranlagen deutlich weniger gefördert als zuvor. Das Gesetz sieht eine einmalige Absenkung der Förderung von rund 20 bis 32 Prozent vor - je nach Anlagentyp. Die Regelungen gelten allerdings nur für Anlagen, die neu gebaut werden. Gekürzt wird auch die garantierte Vergütung für die Einspeisung von Solarstrom in das Energienetz. Der Bundesrat befasst sich am 11. Mai mit der Reform der Solarförderung. Er muss dem Gesetz zwar nicht zustimmen, mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit der Länderkammer gegen den Gesetzentwurf wäre das Vorhaben aber ausgehebelt. Widerstand wird vor allem von den unionsregierten ostdeutschen Bundesländern mit ihren Solarfirmen erwartet. (RT)

NEWS und Infos Bei der Photovoltaik bestehen die stromproduzierenden Solarzellen, die zu einem Solarmodul verbunden werden, meist aus Silizium. Günstiger als Silizium sind Dünnschichtmodule, die aber einen geringeren Wirkungsgrad aufweisen. Generell gilt: Je weniger Dachfläche zur Verfügung steht, desto effizienter müssen auch die Module sein. Im ersten Quartal sind in Deutschland Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1.900 Megawatt installiert worden. Zum Vergleich: Zwischen Januar und März 2011 wurden gerade einmal 513 Megawatt neu gebaut. Die Leistung von Photovoltaikanlagen wird in Wp (Watt Peak) oder kWp (Kilowatt Peak) angegeben. Die englische Bezeichnung „peak“ bezieht sich dabei auf die höchstmögliche Leistung der Anlage. Den besten Wirkungsgrad hat eine nach Süden ausgerichtete Photovoltaikanlage bei einem Anstellwinkel von ca. 35 Grad. Hierbei kann zwischen 10 und 20 Prozent des auftreffenden Lichts in Solarstrom umgewandelt werden. Die Sonneneinstrahlung auf die Anlage variiert von Standort zu Standort. Bremen und Hamburg, aber auch Teile von RheinlandPfalz, erreichen im Jahr lediglich bis zu 950 Kilowattstunden pro Quadratmeter. Hingegen können Anlagen in Teilen Mecklenburg-Vorpommerns über 1.050 erzielen, in Bayern sind stellenweise bis zu 1.200 möglich. Die Werte für ganz Deutschland findet man unter Solartechnikberater.de. Angesichts aktueller Strompreise könnte es sich lohnen, den Strom vom Hausdach nicht in das Stromnetz einzuspeisen, sondern besser für den Eigenverbrauch zu nutzen: Was beim Eigenverbrauch zu beachten ist, hat der Bundesverband Solarwirtschaft in einem Merkblatt zusammengefasst: www.solarwirtschaft.de/fileadmin/media/pdf/bsw_merkbl_eigenverbr.pdf Relativ günstige Darlehen für die Installation einer Solar-Dachanlage bekommt man bei der Förderbank KfW. Eine Anlage, die zum Teil oder ganz kreditfinanziert ist, amortisiert sich nach 12 bis 18 Jahren. Vorsicht Fiskus: Wer Solarstrom ins Netz einspeist, gilt als Gewerbetreibender und muss seine Gewinne versteuern und eine Umsatzsteuer­ erklärung abgeben.

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

27


hörBUCH

BUCH

BUCH

u n t e r h a lt u n g

der energethische imperativ die groSSen entdecker

marina

Hermann Scheer, Träger des alternativen Nobelpreises und im Oktober 2010 verstorben, war Zeit seines Lebens ein Mann der großen Visionen. Und er war sehr gut in der Lage, diese Vorstellungen in erfolgreiches politisches Handeln umzusetzen. Sein letztes sehr beachtenswertes Buch ist jetzt als Paperback erschienen. Darin beschreibt der Autor sachkundig und ohne jede politische Schnörkelei, wie eine vollständige Umstellung auf erneuerbare Energien möglich ist. Vor allem aber verurteilt er das Festhalten an "Brückentechnologien", egal ob Kohle, Öl oder Atom. Wer dieses Buch liest, ist beeindruckt von Scheers großer Detail- und Sachkenntnis und von seiner großen Überzeugungskraft. Ein realistischer Visionär! (JM)

Fremde Länder und versteckte Winkel unserer Welt, von den Tiefen der Ozeane bis zu fernen Himmelskörpern, von fernen Ländern bis zum Nord- und Südpol zu entdecken, war schon immer ein großer Antrieb für die Menschheit. Dieses ansprechend gemachte Sachbuch verbindet auf hervorragende Weise gute Unterhaltung mit umfangreichem Wissen. Die beiden Autoren spannen einen unerwartet weiten Bogen von den Wanderungen der ersten Menschen über die Zeiten der großen Seefahrer bis zu den Abenteurern und Wissenschaftlern unserer Tage. Alle waren und sind sie getrieben von großer wissenschaftlicher Neugier, Abenteuerlust oder auch wirtschaftlichen Interessen. Ein hochinteressantes und sehr lesenswertes Buch! (JM)

Carlos Ruis Zafón wurde 1964 in Barcelona geboren. Er ist Lesern und Hörern bekannt als der Autor von „Der Schatten des Windes“, seinem großen Barcelona-Roman, der ein Millionenpublikum begeisterte. "Marina" nun spielt ebenfalls in Barcelona. Sie lebt mit ihrem Vater in einer alten Villa und wirkt irgendwie "aus der Zeit gefallen". Das Mädchen wird Óscar Drai verändern. Der junge Mann ist auf der Suche nach dem Leben. Da trifft es sich gut, dass er das geheimnisvolle Mädchen kennen lernt. Der Roman ist in dieser Fassung ein Hörbuch voller Glück, Liebe, Magie, aber auch ein großer Albtraum aus Trauer und Wut. Und, auch das kommt in der schönen Lesung von Andreas Pietschmann gut rüber: durchaus gruselig. (JM)

± Autor: Hermann Scheer ± Verlag: Kunstmann ± Preis: 12,95 € ± ISBN: 978-3-88897-753-4

± Autorin: Roland Knauer, Kerstin Viering ± Verlag: mare ± Preis: 26 € ± ISBN: 978-3-86648-164-0

± Autorin: Carlos Ruiz Zafón ± Verlag: Argon Hörbuch ± Preis: 24,95 €, 6 CDs ± ISBN: 978-3-8398-1073-6

CD

walnut grove Stanfour: "October Sky" Stanfours drittes Album zeigt eine Band, die sich als Einheit fühlt und auch so klingt: Alex Rethwisch (Keys, Produktion), Konstantin Rethwisch (Gesang), Paul Kaiser (Drums), Christian Lidsba und Heiko Fischer (Gitarren). Jazz-Echo-Gewinner Heiko Fischer und Drummer Paul Kaiser stießen bereits zum letzten Album zur Band, das kreative Gefüge konnte sich aber pünktlich zu „October Sky“ noch weiter entwickeln und neue Impulse einbringen. „October Sky“ ist an der Grenze, gerade noch Pop zu sein. Flächen, aber auch akribische Tiefe in der Produktion sind zu hören, die man vielleicht irgendwo zwischen Muse und Pink Floyd erwartet hätte. Kreative Limits sollte es keine geben, musikalische Grenzen waren unerwünscht, es ist ein Album voll wirklicher Liebe zum Detail in der Musik, einer seltenen künstlerischen Ernsthaftigkeit und einer tieferen Dimension, wie sie in der heutigen digitalen One-Track Welt nur noch selten gemacht werden. STANFOUR: "October Sky", Universal (ab 11. Mai)

28

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

Im Westen der Vereinigten Staaten, im Bundesstaat Minnesota, im Redwood County liegt unweit des namensgebenden Walnusshains das kleine Nest: Walnut Grove. Es liegt da wirklich; noch dazu ist es keineswegs so unbekannt, wie man es von einem 870 Seelen-Örtchen erwarten würde. Einst spielte hier die US-Serie „Unsere kleine Farm“. Mit dieser hat das Spiel nichts zu tun, doch sind auch hier die Hauptdarsteller Farmer. Fleißige, bescheidene und gottesfürchtige Eheleute, die eine kleine Farm nahe des Städtchens erworben haben und dieser aufopferungsvoll zu bescheidenem Glanz verhelfen und mit ihr ein Auskommen finden wollen. So leicht ist das allerdings nicht. Die ersten Jahre sind hart, und nur mit der Unterstützung der Nachbarn gelingt es, das Farmland zu erweitern und zu bestellen. Die Früchte dieser Mühen werden jeden Herbst im Nahen Walnut Grove veräußert. Dort werden auch die Grundlagen geschaffen, die Farm im darauf folgenden Frühling zu erweitern. Es kann Baumaterial erworben und nach tüchtigen Knechten Ausschau gehalten werden. Gespielt wird in den vier Jahreszeiten über einen Zeitraum von acht Jahren. Im Frühling wird das Farmland nach dem Prinzip eines Legespiels erweitert. Landschaftsteile werden gezogen und an die eigene Landschaft angelegt. Dieses Farmland wirft im Sommer

je nach Größe und den zu Verfügung stehenden Arbeitern mehr oder weniger Ertrag in Form verschiedener Waren ab, die unverzichtbar sind, da mit ihnen in der Stadt die Grundlage zur nächsten Erweiterung der Farm gelegt wird. So wird aus dem Legespiel ein WorkerplacementSpiel: das Einsetzen von Spielfiguren, die für den Spieler Aufgaben erledigen. Dieses Jonglieren mit zwei verschiedenen Spielmechanismen macht den Reiz von Walnut Grove aus. Hierbei hat es eine erfrischende Leichtigkeit, ist schnell erlernt und flott gespielt. Denn da es erfreulicherweise nicht in Echtzeit verläuft wird, ist das Spiel bereits nach etwa 45 Minuten vorbei, und jeder darf seine Siegpunkte zählen. Arbeiter, Geld, Gebäude nebst Ausbauten, all das mehrt den Reichtum. Und nun trägt es sich doch so zu wie im wahren Leben, so wie auf unserer kleinen Farm. (MP) Welcome To Walnut Grove, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter ab 10 Jahren. Spieldauer ca. 30-60 Minuten


Der Qualifizierungsguide und Jobkontakter von stadtlichter

So ist's Recht__30

Berufsporträt__31

Foto HE

JobbĂśrse__32

Termine & Netzwerk__33


So ist ’ s re c h t | Q - G U ID E

Geldbuße für streikende Lehrerin Beamtete Lehrer dürfen nicht streiken

Deutsche Beamte dürfen nicht streiken. Weil eine beamtete Lehrerin in Nordrhein-Westfalen das doch tat, muss sie 1.500 Euro an das Land berappen. Die Rechtmäßigkeit dieser Geldbuße hat jetzt das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen in einer nicht zur Revision zugelassenen Entscheidung bestätigt (Az. 3d A 317/11.O). Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline (www.anwaltshotline.de) berichtet, nahm die aufmüpfige Staatsbedienstete ohne Genehmi-

gung mehrfach an Warnstreiks der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft teil. An drei Tagen ließ sie dafür ihren Unterricht ausfallen. Woraufhin der Dienstherr ihr in einer Disziplinarverfügung die beträchtliche Geldbuße aufbrummte. Und das zu Recht, wie die Münsteraner Oberverwaltungsrichter betonten. Aus der Europäischen Menschenrechtskonvention und der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte lasse sich nicht – wie

von der gemaßregelten Lehrerin versucht – ein Streikrecht für deutsche ­B eamte ableiten. „Den Staatsbediensteten ist in der ­B undesrepublik wegen ihrer besonderen Treuepflicht gegenüber dem Dienstherrn und zur Erhaltung der Funktionsfähigkeit staatlichen Handelns der Arbeitskampf mittels Arbeitsverweigerung und Ausstand generell verwehrt", erklärt Rechtsanwalt Dr. Dietmar Breer. Den europäischen Menschenrechts-Gesetzen kommt im deut-

schen Recht keine über den Rang eines einfachen Bundesgesetzes hinausgehende Wirkung zu. Damit unterliegen sie dem deutschen Grundgesetz, das die verfassungsrechtliche Koalitionsfreiheit ausdrücklich in den Prinzipien des Berufsbeamtentums wieder einschränkt. Das Streikverbot für einen Beamten gilt im Übrigen laut Richterspruch unabhängig davon, welche konkrete Funktion der Betroffene ausübt. Allein sein Status als Beamter ist dafür entscheidend.

Matthias Fuchs

Moritz Klay Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsrat ist Vertrauenssache. Unsere Kompetenz bringt Sie zu Ihrem Ziel! Große Bäckerstraße 26 21335 Lüneburg Telefon: 04131 / 3 11 23

30

Fax: 04131 / 3 82 20 info@ra-fuchs.de www.ra-fuchs.de

Unglaubwürdig Krankgeschrieben – aber fit für den Marathonlauf

Wer per ärztlichem Attest für zwei Wochen krankgeschrieben ist, darf nicht an einem Marathon teilnehmen. Dies berichtet ein Urteilsportal unter Berufung auf eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Mannheim. Im Streitfall arbeitete eine Frau als Consultant. Im September 2010 ließ sie sich für zwei Wochen krankschreiben. Ihr Arbeitgeber verweigerte ihr aber die so genannte Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall.
Dem Arbeitgeber war nämlich bekannt geworden, dass die Frau am 19. September 2010 am Badenmarathon über 42 Kilometer teilgenommen hatte.

| Mai 2012 | www.q-guide.de | Q-GUIDE

az4c_94x134_boetzinger&fuchs.indd 1

23.01.2012 10:04:37 Uhr

Krankgeschrieben und Marathonlaufen – das geht nicht, befand der Arbeitgeber.
Das sah auch das Arbeitsgericht Mannheim so. Normalerweise gebe es nach der Zivilprozessordnung einen ersten Anschein von Richtigkeit ärztlicher Atteste. An der Richtigkeit bestünden hier aber erhebliche Zweifel. Der Beweiswert des Attests sei wegen der Teilnahme an dem Marathon erschüttert.
 Laut kostenlose-urteile.de lief die Frau den Marathon übrigens „mit einer Zeit, die für einen Nicht-Profisportler beachtlich“ sei, in kaum mehr als fünf Stunden (Arbeitsgericht Mannheim, Az. 3 Ca 432/10). (Quelle: kostenlose-urteile.de)

Fotos Niko Korte/pixelio.de (1), Jan-Rasmus Lippels (2)

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht


Q - G U ID E | be r u fs p o rt rät

Herrscher über 10.000 Teile Ausbildung in der Lagerlogistik Eine vielfältige und interessante Ausbildung bietet der Lüneburger Laserhersteller LAP an: Ein zweijähriger Ausbildungsgang zum „Fachlageristen“ und (in Fortsetzung) die erweiterte Form mit einer dreijährigen Ausbildungszeit zur „Fachkraft für La­gerlogistik“. Ein guter Hauptschulabschluss ist Voraussetzung. Der Ausbildungsbetrieb ist die Firma LAP GmbH Laser Applikationen im Gewerbegebiet am Flughafen, LAP ist Hersteller von ­Linien-Lasergeräten, die zur Positionierung in der Medizintechnik eingesetzt werden, 190 Mitarbeiter entwickeln und produzieren diese Geräte am Standort Lüneburg, weitere 60 sind weltweit in Niederlassungen von LAP tätig. Die LAP-Geschichte liest sich ähnlich wie bei Microsoftgründer Bill Gates: Erste Versuche in einer Küche, dann die erste „richtige“ Produktionsstätte, ein paar Jahre später dann am Flughafen die ersten eigenen Räume. LAP bildet

seit Jahren aus, aktuell sind es acht Azubis in den Berufen Fachkraft für Lagerlogistik, Industrieelektriker, Elektroniker für Gerätesysteme, Mechatroniker, Industrie- sowie Bürokaufmann und Fachinformatiker für Systemintegration. Fachkraft für Lagerlogistik ist keine Hilfstätigkeit, sondern ein „anspruchsvoller und verantwortungsvoller Job“, betont Christian Kroop, Ausbildungsleiter für die technischen Berufe bei LAP, und skizziert die Ausbildung so: Zu Beginn durchläuft man alle Abteilungen, um einen Überblick über Produkte und Betriebsabläufe zu bekommen, die anderen Mitarbeiter kennen zu lernen. Erst dann erfolgt der Einsatz im logistischen Bereich. Im ersten Jahr stehen zwei Berufsschultage pro Woche an, danach einer. Ein erster Ausbildungsabschnitt endet nach zwei Jahren, dann ist man „Fachlagerist“ und entscheidet nun, ob die Ausbildung verlängert wird, um

Ausbildungsverbund Lüneburg e.V.

Wir bilden Euch aus – erstklassige, begleitete Ausbildung in ausgewählten Betrieben in und um Lüneburg, aktuell offene Stellen (m/w) für: • Fachinformatiker • Fachkräfte für Lagerlogistik/Fachlagerist • Maschinen- und Anlagenführer

nach insgesamt drei Jahren den qualifizierten Abschluss zur „Fachkraft für Lagerlogistik“ zu erreichen. Herr (oder Frau) über 10.000 Teile ist man in diesem Job, von der Schraube bis zum hochempfindlichen Laser gilt es zu bestellen, sachgerecht zu lagern und die Bestände zu verwalten, zu kommissionieren, in den Betriebsablauf einzubringen oder zu versenden. Viele Aufgaben löst man natürlich am PC, die Arbeit daran sollte Spaß machen. Ausbildung bei LAP heißt auch, nicht nur Fachwissen zu erhalten, sondern auch soziale Kompetenz: Gemeinsame Aktionen und übergreifende

Azubi-Projekte werden ausdrücklich gefördert. LAP gehört zum Ausbildungsverbund Lüneburg e. V., der für viele Firmen der Region die Ausbildungsverträge schließt, die Azubis während der gesamten Zeit begleitet und erforderliche Unterstützung, so auch bei der Prüfungsvorbereitung, bietet. Interessenten bewerben sich bei LAP GmbH Laser, Regina Busch, Zeppelinstraße 23, 21337 Lüneburg oder beim Aus­bildungsverbund Lüneburg e. V., Do­ret­te-von-Stern-Straße 10, 21337 Lüneburg. (HE)

N E R H A F R STAPLE IST NICHT ALLES* e Spaß! *macht aber irr

AUSBILDUNG ZUM FACHLAGERISTEN W/M zum 1. August, mit mindestens gutem Hauptschulabschluss und dem Hang zum Vollgas geben. LAP Regina Busch Zeppelinstraße 23 21337 Lüneburg bewerbungen@lap-laser.com

Fotos HE

Jetzt bewerben: www.alü.de

Dorette-von-Stern-Str. 10 21337 Lüneburg Tel.: 0 41 31 - 60 30 560 Mail: info@ausbildungsverbund-lueneburg.de

Q-GUIDE | www.q-guide.de | Mai 2012 |

31


j o bbö rse | Q - G U ID E

Wie kann man sich hier ­präsentieren? Arbeitssuchende senden ihr Stellengesuch an die Redaktion stadtlichter, Postfach 2144, 21311 Lüneburg, oder per ­E-Mail an jobgesuch@ stadtlichter.com, Stichwort „Jobgesuch“.

Klar bringt mich ein Studium vorwärts!

, für engagierte Fachkräfte

Q-GUIDE – Euer Jobportal!

mit Berufsausbildung Studienförderung auch berufsbegleitend

Arbeitgeber und Arbeitssuchende aufgepasst! Wer eine Stelle

www.aufstiegsstipendium.de

­Publikum präsentieren. Wer einen Job sucht, findet hier Ange-

,

besetzen will, kann sich in der Jobbörse gezielt einem breiten

Arbeitgeber können Klein­ anzeigen und auch größere Unternehmens­anzeigen auf dieser Seite veröffentlichen. Über die Formate und ­Anzei­genpreise informieren wir Sie gern. Haben Sie ein Jobangebot, rufen Sie uns gerne an: (0 41 31) 580 76 20 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an ­jobangebot@stadtlichter. com.

bote aller Branchen. Also, worauf noch warten …?

Stellengesuch-Formular (Diese Stellengesuch-Anzeige ist kostenlos – bitte ausfüllen und an die Redaktion schicken!)

Gesuchte Branche/Bereich: Berufsbezeichnung/Ausbildung zur/m: Vollzeit/Teilzeit: Eintrittstermin: Einsatzort: Eigene Qualifikation: Berufserfahrung: Sonstiges:

Alter: Telefon: E-Mail:

32

| Mai 2012 | www.q-guide.de | Q-GUIDE

Foto Uli Carthäuser/pixelio.de (1)

Name:


Die IHK Lüneburg-Wolfsburg möchte den Frauenanteil in ihren ehrenamtlichen Gremien deutlich erhöhen. Das ehrgeizige Ziel für die Wahl der neuen Vollversammlung im Herbst 2012 lautet: Ein Drittel aller Kandidaten für die Wahl zum "Parlament der Wirtschaft" soll weiblich sein. Dies sieht die von der Vollversammlung verabschiedete neue Wahlordnung vor.

"Fast 30 Prozent unserer Mitglieder sind Frauen. Sie tragen als Inhaberinnen oder Geschäftsführerinnen unternehmerische Verantwortung. Diesen Anteil sollen sie künftig auch im wichtigsten Entscheidungsgremium unserer IHK, der Vollversammlung, repräsentieren", sagte IHKHauptgeschäftsführer Michael Zeinert. In der aktuellen Vollversammlung beträgt der Frauenanteil

nur sieben Prozent, in den Fachausschüssen der IHK schwankt die Quote zwischen fünf und 25 Prozent. Die neue Wahlordnung der IHK gibt deshalb als Zielquote 33 Prozent Kandidatinnen vor. Wird dieses Ziel verfehlt, muss der Wahlausschuss für die Kandidatur von zusätzlichen Frauen eine Nachfrist setzen, in der gezielt Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen angesprochen werden sollen. In der IHK-Vollversammlung sind in sieben Wahlgruppen für die unterschiedlichen Branchen und sieben regionalen Wahlbezirken insgesamt 72 Sitze zu besetzen. Dabei sollen die Wähler auch tatsächlich eine Auswahlmöglichkeit haben. Die Wahlordnung schreibt daher vor, dass in jeder Kombination von Wahlgruppe und Wahlbezirk mindestens

ein Kandidat mehr zur Wahl stehen muss als Sitze zu vergeben sind. Insgesamt werden mindestens 110 Kandidaten benötigt, davon 37 Frauen. Mit dieser Zielquote ist die IHK Vorreiter in Deutschland. Keine andere IHK verfügt über eine vergleichbare Regelung. Zeinert freut sich über den Beschluss: "Der hohe Frauenanteil in der Eigentümer- und Führungsebene unserer regionalen Wirtschaft zeigt, dass der in der politischen Diskussion als zu gering kritisierte Frauenanteil allenfalls eine Herausforderung für Großbetriebe darstellt." Ihm sei wichtig gewesen, das Ziel ganz konkret in die Wahlordnung hinein zu schreiben. "Das unterstreicht, dass wir es wirklich ernst meinen", sagte der Lüneburger IHK-Chef. (IHK)

Eine intensive Planung ist die Grundlage für eine langfristig ausgelegte Existenzgründung. Risiken müssen frühzeitig erkannt und Marktchancen realistisch eingeschätzt werden.

Termin: Donnerstag, 7. Juni, 14 bis 18 Uhr Ort: Großer Saal der Handwerkskammer, Friedenstraße 6, 21335 Lüneburg Zielgruppe: Existenzgründerinnen und Existenzgründer Anmeldeschluss: 6. Juni Kosten: keine Ansprechpartnerin: Elke Spott, Tel. (04131) 712-160, E-Mail spott@hwk-bls.de

termine Gründungskompass Lüneburg Veranstaltung der Handwerkskammer Bei der Gründung des eigenen Unternehmens spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Wichtig ist vor allem die persönliche unternehmerische Eignung des Gründers. Darüberhinaus müssen das wirtschaftliche Umfeld und die Möglichkeiten der Geschäftsidee richtig eingeschätzt werden.

Genau hier liegt das Problem vieler Existenzgründungen. Sie werden nur unzureichend vorbereitet. Dabei ist eine intensive Planung die Grundlage für eine langfristig ausgelegte Existenzgründung. Risiken können frühzeitig erkannt und Marktchancen realistisch eingeschätzt werden. Diese Veranstaltung soll einen ersten Überblick der gründungsrelevanten Themen geben.

Diese Veranstaltung soll in sechs Vorträgen einen ersten Einblick in die gründungsrelevanten Themen Marketing, Finanzierung, Steuern und Recht geben. (HWK)

Netzwerk Vermittlung & Beratung Agentur für Arbeit Lüneburg Tel.: (0 18 01) 55 51 11 (Arbeitnehmer)* Tel.: (0 18 01) 66 44 66 (Arbeitgeber)* * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min E-Mail: Lueneburg@arbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.de Jobcenter Landkreis Lüneburg Tel.: (0 41 31) 6 03 70 E-Mail: Jobcenter-LK-Lueneburg@jobcenter-ge.de www.arbeitsagentur.de Bildungswerk des Arbeitgeberverbandes Lüneburg Nordostniedersachsen e. V. Tel.: (0 41 31) 87 21 20 Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Tel.: (0 41 31) 7 12-0 www.hwk-lueneburg-stade.de Begabtenförderung: Herr Neumann, Tel.: (0 41 31) 71 21 19 Frau Kallenberg, Tel.: (0 41 31) 71 21 21 Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Stade Tel: (0 41 41) 6 06 20 Industrie- u. Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg Tel.: (0 41 31) 7 42-0 www.ihk24-lueneburg.de

job.sozial Gbr Tel.: (0 41 31) 2 66 60-0 E-Mail: post@job-sozial-lueneburg.de www.job-sozial-lueneburg.de Karriereberatung der Bundeswehr Tel.: (0 41 31) 80 71 55 (Terminvereinbarung) E-Mail: wdbera.lg@bundeswehr.org www.bundeswehr-karriere.de Pro-Aktiv-Center Lüneburg Pace Tel.: (0 41 31) 69 96 58 10 E-Mail: info@pace-lueneburg.de www.pace-lueneburg.de STARTER-SHOP der Handwerkskammer­ Braunschweig­-Lüneburg-Stade Kontakt: Dipl.-Geogr. Elke Spott Tel.: (0 41 31) 71 2-1 60 E-Mail: spott@hwk-lueneburg-stade.de www.hwk-lueneburg-stade.de Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Kontakt: Brigitte Kaminski Tel.: (0 41 31) 30 39 68 Email: koordinierungsstelle.lueneburg@feffa.de www.koordinierungsstellen-feffa.de Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Lüneburg Tel.: (0 41 31) 71 23 00 Volkshochschule Lüneburg Tel.: (0 41 31) 15 66 - 0

Bundesinstitut für Berufsbildung: www.eldoc.info

www.kul-info.de Kontaktpunkt Unternehmerin Lüneburg Kontakt: Anja-Maria Poetsch Mo-Fr unter Tel.: (0 41 31) 22 04 13 · E-Mail: info@kul-info.de

Weiterbildungsprogramm der IHK: www.ihk-online-akademie.de

www.newcome.de Umfangreiches Angebot an ausgeschriebenen Wettbewerben

Niedersächsisches Fernlern-Forum: www.nibis.de

www.powerladies.de

E-Learning

Weiterbildungsplattform der VDI: www.vdi-nachrichten.com Online-Sprachkurse: www.vhskampus.de

Gründer/innen und Selbstständige www.gruenderinnenagentur.de Hotline: (0 18 05) 22 90 22 E-Mail: hotline@gruenderinnen–agentur.de www.gruendungsnetzwerk.de Aktuelle Informationen und Veranstaltungen zum Thema Gründung www.gruenderstadt.de Viele Informationen zu Fördermöglichkeiten, Hilfe bei der Erstellung eines Businessplans, aktuelle News aus der Welt der Selbstständigkeit www.feffa.de Exista-Service für Gründerinnen und Unternehmerinnen Kontakt: Andrea Zobel, Judith Saar-Illgner Tel.: (0 41 31) 76 93 01 E-Mail: exista@feffa.de

Präsentationsforum für Freelancerinnen

Studenten www.unister.de Deutschlands größtes Studenten- und Absolventennetzwerk www.absolventa.de Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

Medien ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Medien, Kunst u. Industrie FB8 Tel.: (0 30) 69 56-0 · E-Mail: info@verdi.de www./medien-kunst-industrie.verdi.de Zentralstelle für Arbeitsvermittlung Zentrale Bühnen-, Fernseh- und Filmvermittlung (ZBF) Tel.: (02 21) 5 54 03-0 E-Mail: Zentrale@arbeitsagentur.de http://195.185.214.166/zbf/ www.regie.de Portal für Film- und Fernsehschaffende www.aim-mia.de Aus- und Weiterbildungsportal für Medienschaffende

Q-GUIDE | www.q-guide.de | Mai 2012 |

33

Q - G U ID E | t e rmin e & Net z werk

Mehr Frauen für das Parlament der Wirtschaft


kino-preview

ERde el ubenged m m hi n eit nh be ische er wahren wie zw inspiriert von ein hlskino berührendes Gefü

hinaus: In Tientin Johanna will hoch Die junge Medizinstud . Doch das en ing Achttausender bezw bet möchte sie einen alaya fast Him s de fel ebedeckten Gip Land ist riesig, die schne etische Kullk gespalten und die tib unüberwindbar, das Vo touren macht Auf einer ihrer Trekking tur voller Geheimnisse. Grund auf von n ckung, die ihr Lebe sie eine furchtbare Entde enteuer Ab die f au h anna zwingt, sic verändern wird und Joh gar nicht voren, auf die sie ganz und eines Landes einzulass bereitet ist ... einer wagemul und Erde" erzählt von "Wie zwischen HImme rt von den Atu, die – anfangs verfüh tigen europäischen Fra die Begegnung sehen muss, dass nur traktionen Tibets – ein m eines fremriu ntität und das Myste auf Augenhöhe die Ide Landschaften ten eck ed t. In schneeb den Volkes verstehen hilf mencrons he gedreht, ist Maria Blu bis zu 4.600 Metern Hö tibetischer e gische Reise in die Kuliss Spielfilmdebüt eine ma ein in das hin n tte elt des Himalaya, mi Klöster und der Bergw u. Fra ren de er einer beson große Lebens-Abenteu mencron m Brauen v Lee McInnis, Yangzo nah Herzsprung, Dai ma Dra er / ± Genre: Abenteu 12 ± Start: 31.05.20

± Regie: Maria Blu ± Darsteller: Han

wir kaufen einen zoo ausgerechnet Damon spielt in diesem Film voller Witz und sonnigem Opti- sibirien mismus einen allein erziehenden Vater, der seiner Familie einen Neustart zu ermöglichen versucht. Gemeinsam mit seinen beiden Kindern zieht er in ein Haus, das mitten in einem Zoo steht, dem er zusammen mit einem kleinen Team und viel harter Arbeit wieder zu seinem alten Glanz verhelfen will.

"Ausgerechnet Sibirien" handelt von Mut, Liebe und davon, dass die Chance, alles zu verändern, uns jederzeit und überall begegnen kann. Für Matthias Bleuel sollte es eigentlich nur eine kurze Geschäftsreise werden, bis er am Ende der Welt ein seltsames Lied hört, das ihn aus seiner Umlaufbahn wirft.

lachsfischen im jemen

± Regie:

± Regie:

± Regie:

± Darsteller:

± Darsteller:

± Darsteller:

Cameron Crowe Matt Damon, Scarlett Johannson, Thomas Hayden Church ± Genre: Komödie ± Start: 03.05.2012

Ralf Huettner Joachim Król, Katja Riemann, Michael Degen ± Genre: Komödie ± Start: 10.05.2012

Was klingt wie ein Widerspruch in sich, hält einen jemenitischen Scheich nicht davon ab, es trotzdem zu wagen. Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller erzählt "Lachsfischen im Jemen" die märchenhafte Geschichte von einem Engländer, der im Jemen Lachse ansiedeln soll. Lasse Hallström Ewan McGregor, Emily Blunt, Kristin Scott Thomas ± Genre: Komödie ± Start: 17.05.2012

Central Theater Uelzen

W e i t ere N eu s ta r t s

Fährsteg 1, 21337 Lüneburg, Tel. (0 41 31) 3 03 31 11, www.cinestar.de

34

Apothekenstraße 17, 21335 Lüneburg, Tel. (0 41 31) 2 24 32 24, www.scala-kino.net

Nordertorstraße 6, 21423 Winsen, Tel. (0 41 71) 6 43 00, www.cinemotion-kino.de

03.05.2012 ± Bar25 – Tage außerhalb der Zeit ± The Cold Light of Day_Scala: ± Superclassico – Meine Frau will heiraten… ± Väter und andere Katastrophen ± Tomboy ± Hinter der Tür ± The Liverpool Goalie

Scala: ± Ausgerechnet Sibirien 17.05.2012 ± Der Diktator ± Die Farbe des Ozeans ± Kill me please ± Marley_Scala: ± Lachsfischen im Jemen ± John Irving und wie er die Welt sieht ± Kings of Devil’s Island

10.05.2012 ± 21 Jump Street ± Dark Shadows_

24.05.2012 ± Ein ruhiges Leben± Men in Black

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

Programmkino Bahnhofstraße 7, 29525 Uelzen, www.central-theater-uelzen.de

3 ± Moonrise Kingdom_Scala: ± Moonrise Kingdom ± Die Kunst zu lieben ± Janosch - Komm, wir finden einen Schatz! 31.05.2012 ± Bad Sitter± Buck ± Safe – Todsicher_Scala: ± UFO in her Eyes ± The First Rasta ± Martha Marcy May Marlene

Fotos Prokino (1), 20th Century Fox (2), Majestic (3), Concorde (4)

Kinos in Unserer Region


termine mai 2012

[THEATER]

LG 16:00 Kleines Keller Theater, „Doppelt leben hält besser“, Komödie LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Made in Germany“, Revue [SONSTIGES]

WL 9:00 ab Schlossplatz Winsen, Stadt- und Deichlauf des TSV Winsen LG 9:00 ab Bahnhof Lüneburg, Flotte Fahrt entlang des Elbedeichs zur Stover Rennbahn, ADFC-Radtour (Infos: (04131) 7064094) UE 10:30 Kurpark Bad Bevensen, LandArt & verkaufsoffener Feiertag ab 13:00 Uhr

02

MITTWOCH [PARTY]

LG 22:00 Fun & Lollipop, Music-Mix, Ü 16 Special LG 22:00 Old Dubliner, Karaoke with Huw [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Die Grönholm-Methode“, Schauspiel

03

DONNERSTAG [KONZERT]

UE 19:30 Restaurant im Kurhaus Bad Bevensen, Soulife Unplugged LG 20:00 St. Nicolaikirche Lüneburg, Kirchenkonzert mit dem Trio Jazz’n’Spirit, mit Dirk Piezunka (Saxofone, Bassklarinette, Flöte, Percussion), Martin Flindt (Gitarre) und Jens Piezunka (Kontrabass) [SONSTIGES]

UE 15:00 Martin-LutherHaus, Reisebericht über eine politische Kuba-Erlebnisreise, Vortrag von Helene Güse

LG 18:00 ab Marktplatz Lüneburg/Tourist-Info, Feierabendtour ins Blaue, ADFCRadtour

04

FREITAG [PARTY]

LG 22:00 Vamos, Urban Wings LG 22:00 3raum Club, AbiParty Oedeme LG 22:00 Fun & Lollipop, Boys & Girls in Time meets Ladies Night, Ü 16 Special LG 22:00 Jekyll & Hyde, Jungs die Mädchen, Electro und Techno

05

SAMSTAG [PARTY]

[THEATER]

LG 20:00 Vereinsheim TuS Erbstorf, Pupasch-Lüneburg-Revival-Party, mit DJ Balu, DJ Blümchen, DJ Manu, DJ Ollywood, DJ Snoopy & DJ „Rock Opa“ Wolle

LG 20:00 Theater Lüneburg, Premiere „Tod im Turm“, Musical

LG 22:00 P 2, Nachtwache Dark Classics, Metal, Gothic, Alternative/Indierock LG 22:00 Vamos, Nachthaltestelle Vamos!, aktuelle Dance % Musiccharts by HornyShakerz LG 22:00 3raum Club, Ü18 Nightlife – Road to Asia

UE 20:00 Jabelmannhalle, Michy Reincke

LG 22:00 Fun & Lollipop, Spring Break Europe, Official Clubtour

LG 20:00 Mälzer, Jazz im Gewölbe

WL 22:00 Seiner Zeit, feiern unter Freunden

[KONZERT]

LG 20:30 Salon Hansen, Loifior and Friends LG 21:00 Café Klatsch, Blues Organisation & Friends DAN 21:00 Kulturverein Platenlaase, 44 Leningrad LG 22:00 Old Dubliner, Nige Bray

LG 23:00 Salon Hansen, Funkybeats mit SLG, Piotr Bejnar, Interelektrika & Patlac [KONZERT]

LG 19:30 Kulturforum, Celtic Folk Night, Irish & Scottish Folk mit Wide Range

[THEATER]

UE 19.30 Kloster Medingen, Musikalischer Sommer mit dem Duo Wegner

LG 20:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Turnerblasorchester Ebstorf

LG 20:00 Kleines Keller Theater, „Doppelt leben hält besser“, Komödie

LG 20:00 Sporthalle Brietlingen, The Big Bäng – Mairock, Rock’n’Roll Deputyz meets Mofa 25, anschließend After-Show-Party

LG 20:00 Theaterstall Brackede, Frauen solo: „Langusten“ und „Allein zu Haus“ [KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum, „Humor ist, wenn man trotzdem wählt“, Politisches Kabarett mit Anny Hartmann

UE 20:00 Neues Schauspielhaus Uelzen, Guitarman & Bass: Rock’n’Roll der Raupenbahn LG 20:00 Ritterakademie, Johannes Strate: Die Zeichen stehen auf Sturm LG 21:00 Café Klatsch, EFI – Einer fehlt immer, Soul und Rock LG 21:00 Jekyll & Hyde, The Unjerks live, Ska

Strate 05.05. Johannes

Fotos TK Matthias Arni (1), Tristan Ladwein (3), Timo Roth (7)

LG 22:00 Old Dubliner, Nige Bray

LG 20:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical

LG 10:00 Timeloberg Wendisch Evern, 7. Zeitloslauf, Laufen und Walken für jedermann, Treffpunkt am Timelodenkmal WL 13:00 Winsener Innenstadt, Verkaufsoffener Sonntag

07

MONTAG

[SONSTIGES]

WL 11:30 Schlossplatz Winsen, Winsener Maibaumfest UE 13:00 Innenstadt Bad Bevensen, Verkaufsoffener Sonntag bis 17:00 Uhr LG 20:00 Casino Lüneburg, Tanz im Casino, Standard und Lateintanz für jedermann

06

SONNTAG [KONZERT]

LG 11:30 Wasserturm, Jazz im Turm mit dem Andreas Hansen-Trio, Swingin’ the Blues LG 17:00 Kurpark Lüneburg, Open-Air mit dem Lüneburger Gosplchor, Special Guests: David Thomas und Hanjo Gäbler WL 17:00 St. Marien Winsen, Bläserkonzert mit dem Ensemble Trombone Unit LG 20:00 Wasserturm, Vollmondnacht mit Jazz-O-Phonic 2 frau wessel & herr seyfarth [THEATER]

LG 11:30+15:00 Theater Lüneburg, „Das ist Anton Daumesdick“, Puppentheater LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Sie spielen unser Lied“, Musical [SONSTIGES]

LG 7:00 ab Marktplatz Lüneburg/Tourist-Info, Naturerwachen an der Ilmenau – Flora und Fauna im Blickwinkel, ADFC-Radtour (Infos: (04131) 7278285)

06.05. Davi

ERMIN

01

DIENSTAG

[KONZERT]

LG 20:00 Klosterkirche Lüne, Eröffnungskonzert der Lüneburger Bachwoche mit Albrecht Menzel (Geige), Kalev Kuljus (Oboe) und Christian Kunert (Fagott) [THEATER]

LG 9:00+10:30 Theater Lüneburg, „Das ist Anton Daumesdick“, Puppentheater [SONSTIGES]

UE 20:00 Theaterkeller im Theater an der Ilmenau, „Ansichten einer Stadt“, Vortrag von Johann-Christian Meyer über Dr. Barich und seine Fotos

08

DIENSTAG [KONZERT]

LG 20:00 St. Johannis Lüneburg, Lüneburger Bachwoche, mit Samuel Kummer (Orgel) [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Tod im Turm“, Musical

UE 20:00 Kultur-n-Halle, „Loriots heile Welt“, der Kulturkreis Uelzen und Thomas Ney präsentieren Sketche von Loriot [LESUNG]

LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, Marion Brasch liest aus „Ab jetzt ist Ruhe“

LG 20:00 Ritterakademie, Martin Sonneborn: Krawall und Satire

d Thomas

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

35


termine Mai 2012 [THEATER]

[THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Die Comedian Harmonists“, Revue

WL 18:30 Freilichtmuseum am Kiekeberg, „Cili Cohrs“ und „De Straf“, Plattdeutsches Theater mit der Niederdeutschen Bühne Sülfmeister

UE 20:00 Kultur-n-Halle, „Loriots heile Welt“, der Kulturkreis Uelzen und Thomas Ney präsentieren Sketche von Loriot Kundenzentrum der Stadtwerke Barmstedt Vertrieb GmbH in Lüneburg: Am Alten Eisenwerk 2c · 21339 Lüneburg Montag, Mittwoch, Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr Dienstag: 13:00 – 17:00 Uhr Donnerstag: 13:00 – 19:00 Uhr Telefon (0 41 31) 2 30 39 93 · Fax (0 41 31) 2 30 39 95 www.stadtwerke-barmstedt.de

[SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Frühling in Ostpreußen, Vortrag mit Dr. Christoph Hinkelmann LG 19:00 Alte Schule Wendisch Evern, „Vision einer atomwaffenfreien Welt und die Wirklichkeit atomarer Weiterrüstung“, Vortrag mit Prof. Dr. Götz Neuneck, anschließend Kurzbeitrag „Globale klimatische Konsequenzen eines regionalen Nuklearkrieges“ mit Prof. Dr. Markus Quante

09

MITTWOCH [PARTY]

LG 22:00 3raum Club, AbiParty

[THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Don Giovanni“, Oper LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Sie spielen unser Lied“, Musical

10

DONNERSTAG [PARTY]

[KONZERT]

LG 20:00 Huldigungssaal/ Rathaus Lüneburg, Lüneburger Bachwoche, mit dem Schumann-Quartett, Barbara

11

FREITAG

LG 20:30 Salon Hansen, Jazzklub mit Jonas Herpichböhms Ohropack

LG 22:00 Fun & Lollipop, Music-Mix, Ü 16 Special

UE 20:00 Jabelmannhalle, BAP live, „Die Klassiker“

LG 20:00 Theater Lüneburg, Cavewoman

Burgdorf und Traudi Pauer (Bioline), Stefan Finkentey (Viola) und Oliver Göske (Violoncello)

LG 23:00 Salon Hansen, Techno Affin mit Befew & Johannes Semf

[KONZERT]

[KABARETT]

[PARTY]

LG 21:00 Jekyll & Hyde, Jever-Party

LG 22:00 Old Dubliner, Karaoke with Huw

WL 20:00 Stadthalle Winsen, „Das Interview“, Schauspiel

LG 20:00 Vamos, Stefan Gwildis: frei händig – live mit Band LG 20:00 Fürstensaal/Rathaus Lüneburg, Lüneburger Bachwoche, mit Miku Nishimoto-Neubert (Klavier) LG 21:00 Café Klatsch, Tess Wiley, Punk, Pop, Klassik bis Folk

LG 21:00 Jekyll & Hyde, Trinksport, dirty sound for rotten Sonthing

LG 22:00 Fun & Lollipop, Special Cocktail NIght, Ü 16 Special LG 23:00 Vamos, 90er-Jahre-Party [KONZERT]

LG 17:00 Fürstensaal/Rathaus Lüneburg, Lüneburger Bachwoche, mit dem Bundespreisträger „Jugend musiziert“ LG 19:30 Domäne Scharnebeck, Barocke Concerti und Tänze, das Kirchhof-Duo mit Martina Kirchhof (Viola Gamba) und Lutz Kirchhof (Barocklaute) LG 20:00 Schröders Garten, Stone, Rolling StonesCoverband LG 21:00 Ritterakademie, 1st Class Session meets Cassandra Steen, Love Newkirk, Jenniffer Kae und Teresa Kästel

HIGHLIGHT

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Ein Käfig voller Narren“, Musical

Fenster · Türen aus Holz und Kunststoff · Treppen Innenausbau · Insektenschutzrahmen

LG 20:00 Theater im E.Novum, „Sex & Kreim im Altenheim“, mit dem Theater die Bösen Schwestern LG 20:00 Rudolf-SteinerSchule, Soñador, VarietéShow mit dem Circus Tabasco mit Schauspiel, Zauberei und Special Guests LG 20:30 Kulturforum, „Double Kick Flamenco“, Tanz-Performance [LESUNG]

Meisterstraße 10 · Tel.: (0 41 36) 2 45 Fax: (0 41 36) 15 89 · info@tischlerei-fandrey.de www.tischlerei-fandrey.de

specials & Clubbeats

DAN 20:30 Kulturverein Platenlaase,16.01.2012 Kulturelle Vor12:34:30 Uhr speisenplatte

LG 22:00 Ritterakademie, Lüneburg über 30

LG 21:00 Café Klatsch, Blues Package

WL 22:00 Seiner Zeit, Havana Club Night

[THEATER]

LG 22:00 Fun & Lollpipop,

It Is Clubbing Time, az4c_62x62_fandrey.indd 1 Getränke-

WL 19:30 Hofcafé Löscher, „Balsamico in die Ohren?!“, Comedy-Lesung mit Sabine Lehmbeck und Sven Be. Punkt LG 20:00 Gasthausbrauerei Nolte, „Die Zeit fährt Auto, doch kein Mensch kann lenken“, Erich-Kästner-Abend mit Madeleine Lierck-Wien und Fabian Oscar Wien, musikalische Begleitung: Petko Datschev [SONSTIGES]

LG 19:00 Casino Lüneburg, Beginn Salsa-Kurs (für Teilnehmer mit Vorkenntnissen, 4 Termine) LG 20:00 Schützenhalle Hagen, Internationale Tänze zum Mittanzen nach Livemusik von „Mixit“ und „Spielmeute“, Veranstaltung des Lüneburger Tanzhauses

12

SAMSTAG [PARTY]

LG 21:00 Jekyll & Hyde, 5 Jahre Dr. Jekyll & Mr. Hyde LG 22:00 Vamos, Best of Vamos!

LG 23:00 3raum Club, Stadtschönheit 2012 LG 23:00 Salon Hansen, Funky You! Birthdayparty von und mit DJ Funkmachine [KONZERT]

LG 19:00 Elbschloss Bleckede/Schlosssaal, „Italienisches Liederbuch“ mit Agnes Scheibelreiter (Sopran), Daniel Johannsen (Tenor) und Jeremy Joseph (Klavier) UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Kammerorchester Uelzen UE 20:00 Neues Schauspielhaus Uelzen, Somos Tres: Noche Latina LG 20:00 St. Nicolai Lüneburg, Lüneburger Bachwoche, mit der Kantorei St. Marien Uelzen, dem Lüneburger Bachorchester und Solisten LG 20:00 Residenz Café, Herr Könnig singt NostalgieMelodien der 20er, 30er und 40er Jahre, am Klavier Anke Petersen

10.05. Stefan Gw

36

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

ildis mit Band

LG 15:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, Premiere „Wir alle für immer zusammen“, Schauspiel WL 18:30 Freilichtmuseum am Kiekeberg, „Cili Cohrs“ und „De Straf“, Plattdeutsches Theater mit der Niederdeutschen Bühne Sülfmeister LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Made in Germany“, Revue LG 20:00 Theater Lüneburg, „Endlich alleen“, Gastspiel des Ohnsorgtheaters LG 20:00 Rudolf-SteinerSchule, Soñador, VarietéShow mit dem Circus Tabasco mit Schauspiel, Zauberei und Special Guests LG 20:00 Stadtgespräch, Heiß & fettig, Improvisationstheater [KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum, „Ich weiß von nix“, Kabarett mit Martina Ottmann


termine Mai 2012 LG 20:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical [LESUNG]

LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, „Hoppe“, Felicitas Hoppe liest

&

stadtlichter präsentieren

[SONSTIGES]

LG 20:30 Casino Lüneburg, Beginn Anfänger-Tanzkurs (8-Wochen-Kurs Standard und Latein)

16

MITTWOCH [PARTY]

LG 21:00 Jekyll & Hyde, Jever-Party [SONSTIGES]

DAN 9:00 Dannenberg-Ost, Sonderfahrten auf der Jeetzeltalbahn nach Lüchow zum Spargelsonntag, bis 17:00 Uhr WL 10:30 ab Zollenspieker Fährhaus, Wasserkunst Kaltehofe – Naturschutz- und Industriedenkmal, ADFC-Radtour (Infos: (04153) 3929)

13

SONNTAG [KONZERT]

UE 16:00 Hof Schlichting, Trumann Doktrin, Swing und Rock an der Ilmenau LG 17:00 Gutskapelle Barnstedt, Klavierabend mit Alexej Gorlatch UE 20:00 Lässig Restaurant Uelzen, 1st Class Session meets Cassandra Steen, Love Newkirk, Jenniffer Kae und Teresa Kästel [THEATER]

LG 19:00 Theater Lüneburg, „Don Giovanni“, Oper [LESUNG]

LG 18:00 Kulturforum, „Tango ein Weltkulturerbe, warum nicht Foxtrott“, Ein poetisch-musikalischer Dialog

11.05. Fabian Osc ar Wien & Madeleine Lierck-W ien

mit Albrecht Schnitzer und Roberto Moya (Gitarre), Erzählungen und Gedichte [SONSTIGES]

DAN 9:00 Dannenberg-Ost, Sonderfahrten auf der Jeetzeltalbahn nach Lüchow zum Spargelsonntag, bis 15:00 Uhr UE 13:00 Innenstadt Bad Bevensen, Jazz im Städtchen & Verkaufsoffener Sonntag bis 17:00 Uhr

14

MONTAG [KONZERT]

LG 20:00 Vamos, Ivy Quainoo, The Voice of Germany live mit Band & Special Guest Mic Donet

LG 22:00 Vamos, Cosmopolitan Night, Kontraprogramm für Mädels zum Vatertag LG 22:00 3raum Club, Party LG Night LG 22:00 Fun & Lollipop, Vatertags-Happy-Hour-Party LG 22:00 Salon Hansen, Contra – Back To The Roots Vol. 5 LG 22:00 Old Dubliner, Karaoke with Huw WL 22:00 Seiner Zeit, Tanz in den Vatertag [KONZERT]

LG 20:30 Mäxx, Keaton Simons (Solo) [THEATER]

[THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Made in Germany“, Revue

LG 10:00 Theater Lüneburg, „Wir alle für immer zusammen“, Schauspiel

LG 20:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical

15

DIENSTAG

Jetzt termine für juni abgeben unter termine@stadtlichter.com [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Ein Käfig voller Narren“, Musical

T IE GANZE NACH HUGO 0,3: 5,– D

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Don Giovanni“, Oper [LESUNG]

LG 20:00 Salon Hansen, Längs die Lesebühne

2 Floors – 2 DJs – 2 Styles DJ Snoopy – Charts and Dance Classic

Electrotiger – House and Black

(Starlight Revival, stadtlichter Happy9)

(3Raum)

Samstag 19.5.2012 · 22 Uhr im

Eintritt 7 € · Einlass ab 21 Jahren

Marc Seemann

www.stadtlichter.com | April 2012 |

37


termine mai 2012

17

DONNERSTAG

LG 22:00 Old Dubliner, Owen Casey

[KONZERT]

[THEATER]

LG 11:15 Kulturforum, Himmelfahrts-Jazzfrühschoppen mit dem Pieke Bergmann Swingtett

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Die Grönholm-Methode“, Schauspiel

LG 12:00 Schröders Garten, Himmelfahrtsfrühschoppen mit Jimmy Green WL 15:00 Behn’s Gasthaus, Livemusik mit JaM zum Vatertag im Biergarten [LESUNG]

LG 19:30 Salon Hansen, „Von Bierrutschen, Bollos und Häufchenverteilern“, Oliver Uschmann erzählt von Festivalerfahrungen

18

FREITAG [PARTY]

LG 22:00 Salon Hansen, Gypsy Juice mit DJ Ringo LG 22:00 3raum Club, WLW Party LG 22:00 Fun & Lollipop, Doppeldecker meets Ladies Night, Ü 16 Special LG 23:00 Vamos, SchnickSchnack-Schnuck-Night [KONZERT]

LG 20:00 Haus der Kirche Lüneburg, Das Rumi-Projekt, Gedichte und Lieder des Sufipoeten auf persisch und deutsch und meditativer Worldjazz, Heilgesänge und Derwischtanz DAN 20:00 Schloss Gartow, Wendlandjazz mit FUMMQ – Ferenc und Magnus Mehl Quartett LG 20:30 Kulturforum, Lüneburger Bluesfestival LG 21:00 Jekyll & Hyde, The Brimstone Days + Hot Camshaft LG 21:00 Café Klatsch, Majo Runnin’, Rock der 70er bis 90er

DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, Tanztheater mit nachtlang und Trilogia

19

SAMSTAG [PARTY]

LG 22:00 3raum Club, LG United & stadtlichter ­präsentieren City Beats, die neue Partyreihe LG 22:00 Fun & Lollipop, Fun Collectors Night LG 22:00 Vamos, Music non Stop, Clubversionen vs. BSeiten mit HornyShakerz WL 22:00 Seiner Zeit, tanzen flirten feiern

LG 20:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical LG 20:00 Theater im E-Novum, Premiere „Jekyll & Hyde“, Musiktheater mit dem Jugendensemble VI DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, Tanztheater mit nachtlang und Trilogia LG 9:15 ab Bahnhof Lüneburg, Möllner-Gudower Seenplatte, ADFC-Radtour (Anmeldung: (04131) 51812) LG 15:00 Casino Lüneburg, Hochzeitstanzworkshop Teil I, nicht nur für Brautpaare oder deren G��ste, bis 18:00 Uhr LG 20:00 Casino Lüneburg, Tanz im Casino, Standardund Lateintanz für jedermann

20

SONNTAG [KONZERT]

UE 19:00 Almased-Arena/ Albrecht-Thaer-Gelände Uelzen, Herbert Grönemeyer live, „Schiffsverkehr“

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Die Hamburger Alsterspatzen

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Die Jungen Original Oberkrainer

LG 17:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical

LG 20:00 Anna & Arthur, Singer-/Songwriterabend mit Elende Bande und Ashmong

LG 19:00 Theater Lüneburg, „Tod im Turm“, Musical

LG 21:00 Gasthausbrauerei Nolte, Der Fall Böse, Support: Die Moderne Welt LG 22:00 Old Dubliner, Owen Casey [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Sie spielen unser Lied“, Musical LG 20:00 Theater Lüneburg, „Ein Käfig voller Narren“, Musical

[THEATER]

[SONSTIGES]

LG 9:30 ab Marktplatz Lüneburg/Tourist-Info, Süsing-Tour, ADFC-Radtour, 10:00 ab Melbeck Samtgemeinde/Polizei, 10:25 Barnstedt Ortsausgang Heinsen/ Embsen (Infos: (04131) 2846336) WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, 50er-JahreOldtimertreffen LG 11:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Internationaler Museumstag, Welt im Wandel – Museen im Wandel, bis 18:00 Uhr

12.05. Heiß & Fe

38

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

LG 13:00 Casino Lüneburg, Hochzeitstanzworkshop Teil II, nicht nur für Brautpaare oder deren Gäste, bis 16:00 Uhr

21

MONTAG

[SONSTIGES]

[KONZERT]

LG 21:00 Café Klatsch, Dimension Fade

UE 13:00 Innenstadt Bad Bevensen, Bevenser Antik& Trödelmarkt & verkaufsoffener Sonntag bis 17:00 Uhr

[KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Paul Kuhn Trio & Gaby Goldberg

22

DIENSTAG [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Die Comedian Harmonists“, Revue [SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Geniale kleine Welt. Blick in das Schaffen des Malers Horst Skodlerrak (1920-2001), Vortrag mit Dr. Jörn Barfod LG 18:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Königsberg/Kaliningrad, Vortrag mit Dr. Dietmar Albrecht

23

MITTWOCH [PARTY]

LG 21:00 Jekyll & Hyde, Jever-Party LG 22:00 Fun & Lollipop, Music-Mix, Ü 16 Special LG 22:00 Old Dubliner, Karaoke with Huw [LESUNG]

LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Ernst Wiechert zum 125. Geburtstag, Geburt eines Dichters, Lesung mit Musik LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, „Belsen Trial 1945“, Buchvorstellung mit John Cramer

24

DONNERSTAG [KONZERT]

LG 20:30 Salon Hansen, Captain Capa und Fuck Art Let’s Dance [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Made in Germany“, Revue

25

FREITAG [PARTY]

LG 22:00 3raum Club, AbiParty LG 22:00 Fun & Lollipop, High Voltage meets Ladies Night, Ü 16 Special LG 23:00 Vamos, 1-2-3-Nacht [KONZERT]

DAN 20:00 Schloss Gartow, Wendlandjazz mit East Affair – verbinden die Welt LG 21:00 Café Klatsch, Jutta Willeke & Band, Blues und Soul LG 22:00 Old Dubliner, Inga Wehnert [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical LG 20:00 Theater im E-Novum, „Jekyll & Hyde“, Musiktheater mit dem Jugendensemble VI DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, „Sushi für alle“

26

SAMSTAG [PARTY]

LG 22:00 Jekyll & Hyde, Chaos Crew B-Day Party, Goa & Trance

LG 22:00 Vamos, 40up, Die Party für alle Junggebliebenen mit DJ A.Dee, Einlass ab 25 Jahren LG 22:00 3raum Club, Stadtbekannt – Feiern und gefeiert werden LG 22:00 Fun & Lollipop, B’Day Night im Mai WL 22:00 Seiner Zeit, ...und Deine Nacht kann was erleben [KONZERT]

LG 21:00 Gasthausbrauerei Nolte, Rock’n’Roll im Brauhaus mit Eddy & the Backfires LG 22:00 Old Dubliner, Inga Wehnert [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg/Junge Bühne T.3, „Spring Awakening“, Musical LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Made in Germany“, Revue DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, „Sushi für alle“ LG 21:00 Theater Lüneburg, Premiere „100% Tanzwerk“, Ballett [SONSTIGES]

LG 9:00 Hof Eggers Radbruch, Country-Fest des Country-Clubs Wild West

SONNTAG

27

[PARTY]

LG 22:00 Vamos, Pfingstparty LG 22:00 3raum Club, WLW Night LG 22:00 Fun & Lollipop, Thanks 2002 bis 2012, Das Beste der letzten 10 Jahre und die Hits von heute [KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Symphonisches Pfingstkonzert

ttig 13.05. Robe

rto Moya


termine mai 2012 & Adressen

Ausstellungen 01. bis 31.05. LG Ratsbücherei Lüneburg, Gemälde von Keike Pelikan 06. bis 25.05. UE täglich 8:00 bis 20:00 Kurzentrum Bad Bevensen, Landschaften am Wasser, Ausstellung von Joachim Grube 09.05. bis 03.07. UE täglich 15:00 bis 19:00 Schamuhn Museum Uelzen, Die Fußball-Spottschau zur EM 2012, Fußball-Karikaturen, Eröffnung 9. Mai, 17:00 Uhr

[THEATER]

LG 19:00 Theater Lüneburg, „Don Giovanni“, Oper [SONSTIGES]

UE 9:00 Innenstadt Bad Bevensen, Hähnewettkrähen LG 11:00 Hof Eggers Radbruch, Country-Fest des Country-Clubs Wild West

28

MONTAG

30

MITTWOCH [PARTY]

LG 21:00 Jekyll & Hyde, Contraste, mit DJ Inductive LG 22:00 Old Dubliner, Karaoke with Huw [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Don Giovanni“, Oper

31

DONNERSTAG

[KONZERT]

UE 15:30 Kurhaus Bad Bevensen, „Das muss ein Stück vom Himmel sein“, Karin Kempe mit dem Trio Concerto LG 18:00 Klosterkirche Lüne, Rosenkranzsonaten, mit Kerstin Linder-Dewan (Barockvioline) und Joachim Thoms (Cembalo und Moderation)

29

DIENSTAG [THEATER]

LG 21:00 Theater Lüneburg, „100% Tanzwerk“, Ballett

18.05. bis 06.06. LG Buchhandlung Lünebuch, Alte und neue Werke von Jan Balyon, Vernissage 24. Mai, 17:00 Uhr mit Jan Balyon und Prof. Kurt Bader 27.05. bis 16.06. UE täglich 8:00 bis 20:00 Kurzentrum Bad Bevensen, Ausblicke, Ausstellung von Malgorzata Janc bis 31.10. UE täglich 10:30 bis 17:30 Museumsdorf Hösseringen – Landwirtschaftsmuseum Lüneburger Heide, Kuh-Milch-Geschichten

[KONZERT]

UE 19:30 Kurhaus Bad Bevensen, Die Original Wolga Kosaken [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg/Studiobühne T.NT, „Made in Germany“, Revue

Märkte & Feste 05.05. UE 8:00 AlbrechtThaer-Platz, Großflohmarkt 04. bis 07.05. WL 14:00 bis 23:00 Festplatz auf der Bleiche, Winsener Frühjahrsmarkt 06.05. WL 13:00 bis 18:00 Schlossplatz Winsen, Automesse 12.05. UE 6:00 Innenstadt Uelzen, Flohmarkt 13.05. DAN 10:00 Kulturverein Platenlaase, Frühstück & Flohmarkt 16. bis 20.05. WL 15:00 bis 22:00 Winsener Innenstadt, Stadtfest

adressen HEMINGWAY‘S

Ritterakademie, Am Graalwall 12, Lüneburg Lässig Restaurant, Friedensreich-Hundertwasser-Platz, Uelzen, (0581) 97 36 55 21

Bardowickerstraße 27 – 28, Lüneburg (0 41 31) 7 77 90 12

Am Stintmarkt 12, Lüneburg (0 41 31) 3 32 97

Hof Eggers

Residenz Café

3RAUM CLUB Dieselstraße 8, Adendorf (01 52) 07 03 07 07

Alte Schule Wendisch Evern

Neue Sülze 25, Lüneburg (0 41 31) 7 19 55

Hof Schlichting

RITTERAKADEMIE

Klein Bünstorf 6, Bad Bevensen (0 58 21) 75 73

Am Graalwall 12, Lüneburg (0 41 31) 7 43 63 64

Hofcafé Löscher

Rudolf-Steiner-Schule/ Circus Tabasco

Hoopter Elbdeich 77, Winsen-Hoopte (0 41 71) 66 92 68

Anna & Arthur

JABELMANNHALLE

Katzenstraße 2, Lüneburg (0 41 31) 4 10 94

Echsenmannstraße 5-9, Uelzen (05 81) 3 89 43 34

BEHN‘S GASTHAUS

JEKYLL & HYDE

Salzstraße 1 (Eingang auf der Rübekuhle), Lüneburg (0 41 31) 77 88 50

Bahnhofstraße 1, Stelle-Ashausen (0 41 74) 50 34 66

Altenbrückertorstraße 1, Lüneburg (0 41 31) 2 21 68 55

Schamuhn Museum

Casino Lüneburg

Kleines Keller Theater

Tanzsportabteilung im VfL Lüneburg Horst-Nickel-Straße, Lüneburg (0 41 31) 2 46 16 59

Paul-Gerhardt-Gemeindehaus Bunsenstraße 82, Lüneburg (0 41 31) 85 00 11

CAFÉ KLATSCH

Kloster Lüne

Am Springintgut 21, Lüneburg (0 41 31) 3 61 62

Am Domänenhof, Lüneburg (0 41 31) 5 23 18

Café Mäxx

Kloster Medingen

Schröderstraße 6, Lüneburg (0 41 31) 73 25 05

Klosterweg 1, Bad Bevensen (0 58 21) 22 86

DISCOTHEK FUN & LOLLIPOP

KULTURVEREIN ­ PLATENLAASE E.V.

Auf den Blöcken 3, Lüneburg (0 41 31) 85 08 82

DISCOTHEK GARAGE Auf der Hude 74-80, Lüneburg (0 41 31) 3 58 79

Walter-Bötcher-Straße 6, Lüneburg (0 41 31) 24 83 16

SALON HANSEN

Rosenmauer 1, Uelzen (0581) 7 65 35

Schloss Gartow Hauptstraße 6, Gartow (0 58 46) 12 69

Schröders Garten Vor dem Roten Tore 72B, Lüneburg (0 41 31) 4 88 77

Schützenhalle Hagen Schützenstraße 34a, Lüneburg (0 41 31) 5 19 29

Stadtgespräch

Platenlaase 15, Jameln (0 58 64) 5 58

Am Sande 25, Lüneburg (0 41 31) 40 25 88

KULTURFORUM LÜNEBURG

THEATER AN DER ILMENAU

Gut Wienebüttel, Lüneburg (0 41 31) 67 13 55

Greyerstraße 3, Uelzen (05 81) 50 02 47

Benzstraße 1, Gewerbegebiet Luhdorf

KURHAUS BAD BEVENSEN

THEATER IM E.NOVUM

Domäne Scharnebeck

Dahlenburger Straße 1, Bad Bevensen (0 58 21) 30 23

Munstermannskamp 1, Lüneburg (0 41 31) 7 89 82 22

Mühlenstraße 3, Scharnebeck (0 41 36) 91 00 77

Kurpark Bad Bevensen

Theater in der LindenstraSSe

DISCOTHEK SEINER ZEIT

ElbSchloss Bleckede

Brückenstraße, Bad Bevensen

Schlossstraße 10, Bleckede (0 58 52) 9514-0

Lünebuch/Buchhandlung am Markt

EVENTFABRIK BARDOWICK

Bardowicker Str. 1, Lüneburg (0 41 31) 75 47 40

Viti Furth 2, Bardowick (0 41 31) 854 99 58

Martin-Luther-Haus

Freilichtmuseum am Kiekeberg Am Kiekeberg 1, Rosengarten-Ehestorf (040) 79 01 76-0

Dahlenburger Landstraße 102, Lüneburg (0 41 31) 5 22 32

a

Im Brook 10, Radbruch (0 41 78) 618

Ringstraße 8, Wendisch Evern (0 41 31) 2 21 01 28

GASTHAUSBRAUEREI NOLTE

24.05. Captain Cap

PESEL

1ST CLASS SESSION

Gutskapelle Barnstedt Hauptstraße 30, Barnstedt (0 41 34) 2 14

Haus der Kirche An den Reeperbahnen 1, Lüneburg (0 41 31) 74 92 - 0

HEINRICH-HEINE-HAUS Am Ochsenmarkt 1, Lüneburg (0 41 31) 30 96 87

Lindenstraße 10, Bad Bevensen (0 58 21) 47 70 70

THEATER LÜNEBURG An den Reeperbahnen 3, Lüneburg (0 41 31) 42 100

Pastorenstr. 2 – 4, Uelzen (0581) 51 15

Theaterstall Brackede

MÄLZER

THE OLD DUBLINER

Deichstraße 12, Hof Wendel, Brackede

Heiligengeiststraße 43, Lüneburg (0 41 31) 4 77 77

Am Stintmarkt 2, Lüneburg (0 41 31) 3 81 86

Museumsdorf Hösseringen

TOURIST-INFORMATION

Landtagsplatz 2, Suderburg (0 58 26) 17 74

Rathaus / Am Markt, Lüneburg (0 41 31) 2 07 66 20

NEUES SCHAUSPIELHAUS

VAMOS KULTURHALLE

Rosenmauer 1, Uelzen (05 81) 7 65 35

Scharnhorststraße 1, Lüneburg (0 41 31) 74 36 351

NEWS CAFÉ

Vereinsheim TuS Erbstorf

Schröderstraße 5a, Lüneburg (0 41 31) 40 11 44

Heidkoppelweg, Lüneburg (0 41 31) 5 05 55

OSTPREUSSISCHES ­LANDESMUSEUM

WASSERTURM

Ritterstraße 10, Lüneburg (0 41 31) 75 99 50

Bei der Ratsmühle 19, Lüneburg 0 41 31 – 7 89 59 19

Einfach ausschneiden, falten und ins Portemonnaie stecken – schon hast Du die wichtigsten Adressen immer dabei!

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

39


k u lt u r s e i t e n

im Mai

Martin Sonneborn

Böse Schwestern – SEXKREIM

der Mai …

1st Class Session meets cassandra steen, jenniffer kae, love newkirk & teresa kästel

krawall und satire

zum totlachen

Künstler: Cassandra Steen Jenniffer Kae Love Newkirk Teresa Kästel

Für seine TITANIC-Aktionen bejubelte ihn der Stern als "Krawallsatiriker mit Profilneurose", für "Heimatkunde" lobte ihn der Berliner Kurier: "Üble Ossi-Hetze! Wie kann ein Mensch die Ossis nur so hassen?!" Nach seinen Kurzreportagen für die ZDF-"Heute Show" trat der Geschäftsführer des größten deutschen PharmaVerbandes zurück, und das chinesische Außenministerium verlangte Sonneborns Hinrichtung. Ein Abend mit Martin Sonneborn ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit langweiligen, hochpoetischen Lesepassagen aus "Heimatkunde", lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift. Martin Sonneborn war bis 2005 Chefredakteur bei TITANIC. Im August 2004 gründete er die PARTEI, um die Mauer wieder aufzubauen. Heute hat sie schon weit über 8.000 Mitglieder in Ost und West. Seit 2006 ist er Leiter des Satireressorts SPAM bei Spiegel Online, seit 2009 Außenreporter der "Heute Show" (ZDF). Holte, wenn man FAZ, Tagesthemen und Rudi Völler glauben darf, die Fußball-WM 2006 nach Deutschland. Über "Heimatkunde" schrieb die Berliner Zeitung: "Komischer als ausgedacht" und der "Spiegel" urteilte: "Eine schaurig-schöne Momentaufnahme zum Stand der Einheit." (JVE)

Im Herz-Maria-Jesu-Altenheim geht’s wieder mal drunter und drüber: Die Gelder der Bewohner wurden veruntreut, Pastor Laube sitzt im Knast, das Finanzamt erklärt den „Tag der offenen Tür“ zum Tag der offenen Bücher, und die Heimleitung, Horst Köhler,... Entschuldigung ... Frau Löhlein verabschiedet sich nicht gänzlich unerwartet mit einem Nervenzusammenbruch! Da bleibt es wieder mal an Ungarns Exportschlager Anita Palmerova und ihrer kleinen nervigen Freundin Magda „Matitschku“ Anderson hängen, das Heim und all seine wunderlich-liebenswerten Bewohner zu retten. Mit vielen schrägen Liedern und Geschichten, schwulen Cowboys, dem stummen Pfleger Radomil und nie gelesenen Wanderhuren wird aus Anitas viel ignoriertem Literaturzirkel ein bunter Abend, wie ihn das Kaminzimmer des Herz-Maria-Jesu-Heims noch nicht gesehen hat! Und das Pflegepersonal steht wie immer „Tropf bei Fuß“! Wie alle Programme der Bösen Schwestern: grotesk, zu Herzen gehend – zum Totlachen eben. (JVE)

Band:  Florian Sitzmann, xxx Ralf Gustke, xxx Frank Itt, xxx Peer Frenzke, git (Ian Cussick, Roachford, Cassandra Steen) Termine: Freitag, 11. Mai, 21 Uhr, Ritterakademie Lüneburg Samstag, 12. Mai, 20 Uhr, Grille Gifhorn Sonntag, 13. Mai, 20 Uhr, Hundertwassserbahnhof Lässig Restaurant Uelzen

Martin Sonneborn in der Ritterakademie

Theater Die Bösen Schwestern

Termin: Freitag, 11. Mai, 20 Uhr, Theater im e.novum Lüneburg

ihre erste tour

Voice of Germany-Star Ivy Quainoo DETAILS www.1stclass-session.de 40

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

Termin: Dienstag, 8. Mai, 20 Uhr, Ritter­ akademie Lüneburg, Einlass 19 Uhr, Karten: VVK inkl. Gebühr 13/15 €, AK 15/17 €

Ivy Quainoo ist "The Voice of Germany"! Im Mai 2012 ist sie mit Band und special guest Mic Donet live auf

Fotos CMS Source (1), Flu Popow (2)

Cassandra Steen


k u lt u r s e i t e n

Ivy Quainoo

Keaton Simons

Oliver Uschmann

… bringt viel wonne Deutschlands Bühnen zu erleben. Mit ihrer kraftvollsouligen Stimme und authentischen Persönlichkeit wird Ivy Quainoo auf ihren Konzerten quer durch die Republik ihr Publikum bezaubern und wie schon in den TV-Shows zu Begeisterungsstürmen hinreißen. Beim Finale der quotenstarken und preisgekrönten Fernsehshow "The Voice of Germany" am 10. Februar 2012 haben die Zuschauer entschieden: Das erst 19-jährige und auf den ersten Blick etwas schüchtern wirkende Goldkehlchen Ivy sang sich in die Herzen des Publikums und wurde zur besten Stimme Deutschlands gekürt.

Fotos CMS Source (1)

Es war ein packendes Finale von "The Voice Of Germany", und die Gewinnerin Ivy Quainoo kann es noch heute kaum fassen, wie sehr sich ihr bisheriges Leben gewendet hat. Nun steht ihr Debüt-Album „Ivy" nicht nur in den Plattenläden, sondern schafft es auch auf Platz 1 in den iTunes Albumcharts. Ein Zeichen dafür, dass ihre charismatische Natürlichkeit, ihre leichte und lässige Art in Verbindung mit einer starken Soul-Stimme hervorragend beim Publikum ankommen. „Das Album gibt das wieder, was ich gerne mache“, sagt Ivy Quainoo. „Es ist soulig angehaucht, aber es wird auch in die Pop- und Alternative-Richtung gehen. Da sind schon Songs drauf, die hauen richtig rein“, sagt Ivy Quainoo mit einem Glanz in den Augen. Ein Glanz, den man nicht nur auf ihrem Siegeralbum, sondern im Mai auch live erleben kann. (JVE)

Termin: Montag, 14. Mai, 20 Uhr, VamosKulturhalle Lüneburg, Einlass 19:00 Uhr, Karten: VVK inkl. Gebühr 33,70/35,70 €, AK 36/38 €

live aus kalifornien

Uschmann streift wie ein Forscher durch das wilde Reservat der Festivals, beobachtet Besucher, Musiker, Bauten und Rituale. Zum Brüllen komisch und so hemmungslos überspitzt, dass es schon wieder wahr ist. Geprägt von 20 Jahren Erfahrung vor und hinter der Bühne schöpft Oliver Uschmann aus den Vollen.

Solo-Konzert mit Keaton Simons

Unvergessliche Texte, markante Soul-Stimme und eine gewinnende Ausstrahlung – der junge Singer und Songwriter Keaton Simons hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Während seines Studiums spielte er in vielen Bands unterschiedlichster Stilrichtungen und pendelt nun Solo zwischen Blues und Rock, entzaubert seiner Gitarre aber auch Licks aus Folk, Jazz und alles, was deren Saiten klanglich zu bieten haben. Einige seiner Songs wurden bereits für Serien wie Dr. House oder Navy CIS verwendet. 2008 stieg Keaton aus der Gruppe „Gnarls Barkley“ – bekannt durch den Welthit "Crazy" – aus, um an seiner Solokarriere zu basteln. (JVE) Termin: Mittwoch, 16. Mai, 20:30 Uhr, Mäxx Lüneburg, Eintritt 4 €

aus dem rockreich Lesung mit Oliver Uschmann

Die wundersame Welt der Festivals ... jeden Sommer kommt sie über das Land. Nun wird sie endlich durchleuchtet. Der Musikjournalist und Autor der übermütigen Hartmut und ich-Romane Oliver

Bei seinen Expeditionen ins Rockreich begegnet er bekloppten Besuchern und irrwitzigen Ritualen. Er beobachtet Bauten, Exzesse und Tanzstile der Spezies "Festivalmensch", karikiert Musikertypen und lässt Klischees mit Vollgas aufeinander zurasen. Hier lernt man sie kennen, die "Vandalen", die "Trommler" und die "Barbaren", den "Bollo", den "Labilen" und die "Lese-Lara". Uschmann lässt bunt bebrillte Psychologen die sexuelle Bedeutung der Bierrutsche analysieren, enthüllt streng geheime Berufe wie den "Häufchenverteiler" oder den "Erste-Band-des-Tages-Angucker" und zieht jeden Musiker durch den Kakao, der nicht bei drei im Tourbus ist. Zu erleben ist ein Panoptikum überspitzter Gestalten, in dem Hardcore-Gitarristen kleine Emos als Plektron benutzen, das Grünflächenamt aus Abfällen die Kabanossi-Wurst herstellt und Songwriter sich auf Vogelfelsen im Ozean zurückziehen. Ein Nachschlagewerk wie ein Moshpit – lustig, böse und kathartisch. (JVE) Termin: Donnerstag, 17. Mai, 19.30 Uhr, Salon Hansen Lüneburg, Eintritt 5 € www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

41


Auswärtshäppchen

hamburg

konzertübersicht

Helge Schneider

3. elbjazz festival Der Hafen wird zur Bühne

Jazz an ungewöhnlichen Orten erleben, das Flair des HamThe Lemonheads burger Hafens genießen, mit dem Boot von Konzert zu Uebel & Gefährlich, 20 Uhr Konzert schippern – das ist Elbjazz. Beim Elbjazz Festival Nana Mouskouri verwandeln sich der Hamburger Hafen und die Hafen City Laeiszhalle, 20 Uhr in eine riesige Bühne für Livemusik. Am PfingstwochenenNightwish & Guests de ist es zum dritten Mal in Folge soweit: Weit über 50 KonO2 World Hamburg, 20 Uhr zerte, zehn außergewöhnliche Spielorte, ein umfangreiches Nolwenn Leroy Rahmenprogramm sowie jede Menge Hafenflair machen Kampnagel, 20 Uhr das Elbjazz Festival zu einem einzigartigen Erlebnis. New Kids on the Block & Klassischer Jazz und Big Band-Sound, von Modern über Backstreet Boys Avantgarde bis hin zu Elektro-Swing und diversen DJ-Sets: 02 World Hamburg, 20 Uhr Elbjazz präsentiert die ganze Bandbreite internationaler Jazzmusik. Mehr als 50 Bands sind für das Festival beLostprophets & Special Guest stätigt, darunter Multiinstrumentalist und Showtalent Helge Docks Hamburg, 20 Uhr Stanfour Schneider, der sowohl mit Jazzpianist Michael Wollny als auch mit dem Rapper und virtuosen Klavierspieler Chilly Docks Hamburg, 20 Uhr Gonzales auftritt, sowie das norwegische Frauenquartett Spring Leads You Home Tonight Katzenjammer, Echo-Preisträgerin Caro Emerald und CurUebel & Gefährlich, 20 Uhr tis Stigers. Darüber hinaus reicht die Bandbreite von der 24.05. ± Blood Red Shoes NDR Big Band und ihrem Programm mit dem kubanischen Docks Hamburg, 20 Uhr Pianisten Omar Sosa über Jazzsängerinnen wie Viktoria Blood Red Shoes wissen, dass es keine Streicher Tolstoy oder Elina Duni und die Musikmodernisierer von braucht, um Gefühle zu zeigen, und keine Bläsersätze, Supersilent bis hin zu den aktuellen Bands von Legenden um mitreißend zu wirken. Rockmusik muss nicht mit wie Rolf und Joachim Kühn oder dem 69-jährigen „EthioEffekten oder Verzierungen zugeschmiert werden. Es Jazz“-Maestro Mulatu Astatke aus Addis Abeba. Zwei Tage braucht nur bis auf die Knochen reduzierte, gute Songs, lang wird auf kleinen und großen Bühnen im Hafen und der rohe Gitarrenriffs und ungeschminkte Drumschläge. HafenCity gespielt. Vom loungigen Theater über das impo28.05. ± Kim Sanders & Band sante Werftgelände von Blohm + Voss bis zum ehrwür Fliegende Bauten, 21 Uhr digen Stückgutfrachter erobert das Festival neue Räume für den Jazz. Zwischen den einzelnen Bühnen können die 29.05. ± The Offspring & Besucher mit Barkassen pendeln. (JVE) Special Guest: Sondaschule Freilichtbühne im Stadtpark, 19 Uhr Termin: Freitag, 25. und Samstag, 26. Mai, Karten: 30.05. ± Jan-Josef Liefers & Oblivion Kombiticket 64 €, Tagesticket 42 €, Infos: www.elbjazz.de, Laeiszhalle, 20 Uhr Hotlines (01805) 853 852 und (01805) 626 280 01.05. ± 02.05. ± 03.05. ± 07.05. ± 09.05. ± 10.05. ± 17.05. ± 19.05. ±

42

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

Hafengeburtstag

Leinen los!

Hamburg feiert den 823. Hafengeburtstag Hamburg macht die Leinen los für den 823. Geburtstag seines weltbekannten Hafens. Majestätische Großsegler, imposante Kreuzfahrtschiffe, moderne Marineeinheiten und altehrwürdige Traditionsschiffe reihen sich in die Parade der Gratulanten ein, die dem Geburtstagskind beim größten Hafenfest der Welt ihre Aufwartung machen. Insgesamt beteiligen sich mehr als 300 Wasserfahrzeuge am 823. Hafengeburtstag in Hamburg, von Traditionsseglern und Museumsschiffen über Sportboote und Fahrzeuge der Bundesmarine bis hin zu Einsatzfahrzeugen von Behörden und Institutionen. Bei den Open-Ship-Aktionen können die Besucher an Bord gehen, um sich ein ausgiebiges Bild an und unter Deck zu machen. Als besonderer Programmhöhepunkt findet in diesem Jahr die spektakuläre Taufe von AIDAmar auf der Elbe statt: Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises begrüßt am Abend des 12. Mai sein neuntes Flottenmitglied mit einer Schiffsparade der Clubschiffe AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol. Ein fulminantes Feuerwerk über dem Hafen setzt anschließend den atemberaubenden Schlussakkord der Taufinszenierung. Das diesjährige Partnerland Indien verleiht dem 823. Hafengeburtstag ein wahrhaft exotisches Flair. Der indische Subkontinent präsentiert sich mit einem vielfältigen kulturellen Angebot, Tanz- und Musikdarbietungen, landestypischen Speisen und traditionellem Kunsthandwerk auf dem farbenfrohen Indien-Festival neben der Fischauktionshalle. Auch an Land wird das größte Hafenfest der Welt mit einem maritimen und attraktiven Programm für die ganze Familie gefeiert. Von der Kehrwiederspitze bis zur Fischauktionshalle sorgen Live-Musik und kulturelle Darbietungen, Kunsthandwerk und kulinarische Genüsse für ein abwechslungsreiches Vergnügen bei Groß und Klein. (JVE) Termin: Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Mai, Infos: www. hamburg.de/hafengeburtstag, Hotline (040) 30 05 13 00

Fotos Karsten Jahnke Konzertdirektion (2), HMC-Katrin Neuhauser (3)

Blood Red Shoes


g

 www.farbmotive.de

ei tag und bei nac

discothek Garage

± Ferienparty ± 04.04.12


unterwegs

3raum club

 www.foto-fana

tic.de

± L1 ± 07.04.12

discothek garage

± Hanserock ± 07.04.12

44

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

 www.farbmotive.de


unterwegs

discothek garage

± Abschlach (Support: ± 08.04.12

 www.farbmotive.d

e

Elvis)

www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

45


unterwegs  www.fa

k garage

e rbmotive.d

Discothe pport: Peacock Butterfly) (Su

± OXO 86 2 ± 13.04.1

3raum club

± Big Deal ± 14.04.12

3raum club

± News Club Sp ± 21.04.12

46

 www.foto-fana

ezial – Frühlingser

wachen

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

tic.de

 www.foto-fanatic.de


gästezimmer

schon 18

Foto Pariah083-pixelio.de

Das Kompliment des Abends Neulich war ich mit einem Freund nach langer Zeit mal wieder zum Tanzen unterwegs. Zum Glück war es ein Schuppen, in dem alles von 16 bis 66 herumlief, denn wenn man auf die 40 zugeht, fühlt man sich in vielen Etablissements inzwischen einfach zu alt. Dieses Thema mit dem Alter geht einem, auch wenn man sonst nicht so viele Probleme mit dem Älterwerden hat, an so einem Tanzabend doch öfter durch den Kopf. "Zu diesem Lied habe ich mit 17 so gerne getanzt", "Das war das Lied unseres Abi-Jahrgangs", "Das war das Sommerlied 1995" – o Gott, und wie lange ist das alles schon her? Wenn man sagen kann, man hat etwas vor 20 Jahren erlebt und kann sich noch sehr gut daran erinnern, fragt man sich wirklich, wo die Zeit geblieben ist. Während ich also auf ein Lied warte, zu dem auch ich gerne tanze (möglichst nicht "It's Raining Men"), komme ich immer wieder ins Grübeln, ob das Tanzengehen mit 36 das Gleiche ist wie mit 16. Mein männlicher Begleiter – ausnahmsweise nicht mein Ehemann – findet mein Gejammer total unnötig, schließlich seien doch auch noch viel Ältere hier in der Disco. Aber mir führt so ein Abend vor Augen, wie die Zeit rast – auch wenn ich nie im Leben noch einmal 16 sein möchte.

Liebe Freunde des Geschreibsel, jetzt habt Ihr die Möglichkeit, Eure Geschichten zu veröffentlichen! ­ Dabei spielt es keine Rolle, worum es in Eurem Text geht und ob es sich dabei um einen Monolog, ­einen Dialog, eine Reportage, einen Krimi oder eine ­Liebesgeschichte handelt! Das Werk sendet Ihr einfach an

gästezimmer@stadtlichter.com Eine Garantie für eine Veröffentlichung gibt es nicht. Das Abdrucken des Textes ist honorarfrei.

Da platzt mitten in meine Gedanken ein Typ, der zwar lattenstramm, aber um und bei 25 bis 30 Jahre alt ist. Und was fragt er mich: "Bist du schon 18?" Er sucht nämlich schlicht und ergreifend jemanden, der für ihn seinen Personalausweis durch den Zigarettenautomaten zieht. Schwer geschmeichelt übernehme ich die Tat für ihn. Mein Begleiter schmunzelt nur: "Der Typ ist doch total voll!" Das ist mir egal. Mit seiner Frage hat er mir den Abend gerettet, auch wenn ich nicht mehr wie 17 aussehe. (Annette Edelmann)

Einsteigen, aussteigen, umsteigen, so oft Sie wollen. Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket spontan durch ganz Deutschland.

1 Tag, alle Regionalzüge, jederzeit erhältlich. Mit persönlicher Beratung für nur 2 Euro mehr. Kauf und Infos unter www.bahn.de/quer-durchs-land

Die Bahn macht mobil. www.stadtlichter.com | April 2012 |

47


mach mit

minis & verlosung

Minis & Co. GrüSSe Hi Barbara aus dem Westen, in welcher Versenkung bist Du denn verschwunden? Melde Dich mal zurück. B.S. … Hey Eduard, tut mir voll leid, was da neulich passiert ist. Find dich immer noch total süß und lieb und so und will dich nie verlieren. By Chicka Lieber Manu, endlich sind die Ferien wieder vorbei und wir sehen uns wieder ganz oft in der Schule – ist immer voooooll lustich mit dir. Hab dich super dolle lieb, deine J. Chris-Topf?! Ich liebe dich! Du mich auch? Kreuze an Ja ( ); Nein ( ); Wer bist du? ( ) Hallo Flo! Treffen und Fotoshooting könnte wohl beides etwas schwieriger werden – sei doch nicht soho zu mir. Drück dich, Dein Klassengrufti Kitty Ripper, I think you spiderst! Auf die Heide freu ich mich mit euch schon und Bremerhaven würde ich mir für einen Tag auch gerne angucken – mit Socken lass ich mich nämlich nicht so gerne beschmeißen. Knuddel die Wuddel, Fotoknipps Ka Hallo Mami und Papi, im Nachgang des Heimatbesuchs: Vielen Dank für die

schöne Zeit und die vielen Geschenke. Viele Drücker und Küsse, Eure Schnecke Leoniehie? Gut umgezogen und eingelebt? Komm gut in den Frühling und mach Dein Ding. Deine Tischnachbarinnnnnnen KRUSCHI!!! Meld dich! Geschäftsmail – weißte doch noch, oder? Verknuddelte Grüße von Mia Herr Ungesüßt? Neue Show ohne Zersägerei? Unfassbar! Lass dich nicht vom Stress aufessen. Liebe Grüße von der Zauberschugge Inilie? Was darf’s denn zum Geburtstag sein? Sag Bescheid – Grüßlies Töchterchen Sehr geehrter M., bitte in Zukunft keine detaillierten Gespräche mehr über gelbe, ködelige Dinge. Ich bin Ihnen sehr verbunden, beste Grüße, Horst! Frau Südergellersen – 1000 Dank noch einmal, dass Sie mich ausgelöst haben! Du bist meine Retterin in verkorksten Situationen, die ganzen letzten Jahre. Hab Dich wirklich sehr, sehr lieb – und grüße bitte lieb Deinen „Bro“, er möge weiterhin die Nase in den Wind halten und sich nicht unterkriegen lassen, Bussi, Deine Frau Chaos Lieber Benni, alles gute

euer mini Ob ihr jemanden grüßen möchtet … ihr auf der Suche nach dem oder der Richtigen seid … oder eine Wohnung im schönen Lüneburg finden wollt … schreibt uns euren Mini in der passenden Rubrik an:

minis@stadtlichter.com Schickt uns euren kostenlosen Mini mit 160 Zeichen bis zum 20. eines Monats. Mini-Kontaktanzeigen werden mit einer Chiffre-Nummer versehen, vergesst also nicht uns eure Adresse anzugeben. 48

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

1- bis 3-Zimmer-Wohnungen großer Balkon, hell und freundlich, Einbauküche, Fahrstuhl, Garage mögl. von privat zu vermieten, in Lüneburg, Winsen / Luhe, Adendorf, Reppenstedt, Hitzacker (Elbe) u. a. Gratisprospekt: Tel.: (0 58 62) 9 75 50 www.peter-schneeberg.de

zum Geburtstag! Lass dich feiern, reich beschenken und hau dir die Plautze mit vielen Leckereien voll! Ich denk an dich und schnei sicher auch noch rein. Dicken Schmatza deine Paula Hey Kat, nie wieder Waldausflüge als Alibi vorschieben, wenn wir eigentlich nur Eis futtern wollen. Jetzt mampf ich es eben halt allein – wie gemein ;( Bis zum nächs­ten Mal, wenn der Berg ruft. Liebes T. – ich wünsche mir, dass Du Dein Glück findest, dass Du mit Herrn H. eine wunderschöne Zeit erlebst und endlich den richtigen Weg gehst, ganz egal welchen. Ich (wir) stehen hinter Dir. Challo Rita! Hoffe du kommst da oben toll klar und vermisst uns hier in der Stadt, Grüße, die einzig Wahre

Im Haifischbecken Menschheit ist es leider nicht immer so einfach Freund und Feind zu unterscheiden. Ich wünsch Dir in Zukunft mehr Glück in Sachen Liebe, liebe Kollegin. Drück dich, Deine Schreibtrine Holla Jo, weiß gar nicht, wie ich die zwei Wochen Urlaub und eigentlich 4 Wochen ohne dich überstehen soll. So ganz ohne Gesichtsakrobatik, Raven, Dancen, Playbackgesang und Luft-High-Five. Ich will dich nicht ans Ausland verlieren, bleib hier, hier hier! Und nur ein halbes Jahr ist eine halbe Ewigkeit und die dauert bekanntlich ziemlich lange, Schmolli-Grüße von der Barfussfreundin Er sucht Sie

Öy Maddinar, alles tuddi? Wenn wir eine Wohnung frei haben, steh ich sofort bei Dir auf der Matte, drück dich

Viels. Interess. & begabter Glückspilz 47/183/78, 3Tage Bart,su. geistr/ niveauv/weibl solo Sie KftGr.38-42 mit Rundungen. Telefonisch 20:30-22:00 h  (01 71) 8 40 38 95

Barbeli, ich will endlich ein Tattoo :( und einen Ring und einen Anhänger (aber bitte ohne Trekka) Knutschi, deine Bibi

sie sucht sie

Hey Maus, ich bin froh, dass ich Dich hab und dass Du mir immer gegenüber sitzt. Ich hab Dich lüübb ... gaaaanz dicken Knutscha ... Jo, wir schaffen das! Lieber Vo, viel Spaß in Übersee, genieße die Zeit, die Menschen, die Eindrücke und komm heile wieder. Dein Team aus Lü!

Hey, ich (33/165/54) suche eine sympathische Frau für eine ernsthafte Beziehung. Interessen: Sport, Natur. Ein Bild wäre schön - E-Mail: macarat@ centrum.cz Gesuche/Ankäufe

Kaufe 10 DM und 10 Euro Gedenkmünzen, von privat. Tel.: 0176 / 4132 1445

AUg in aug mit den Eisbären BBC-Dokumentation

Eisbären gehören zu den größten Bären, ihre Heimat sind die Schneelandschaften und Eiswüsten der Arktis. Die zweiteilige Dokumentation "Aug in Aug mit den Eisbären" gibt mit spektakulären Aufnahmen neue Einblicke in das Verhalten und die Lebensweise der Tiere. Sie zeichnet ein eindrucksvolles und sehr persönliches Porträt dieser faszinierenden Raubtiere und zeigt die enorme Anpassungsfähigkeit einer Tierart, die durch den Klimawandel wie kaum eine andere vom Aussterben bedroht ist. Eisbären zählen zu den gefährlichsten Raubtieren der Welt und werden als die Herrscher der Arktis bezeichnet. Kaum einem Kamerateam ist es bisher gelungen, das Verhalten der Polarbären über einen längeren Zeitraum hinweg auf Film festzuhalten. Um das Geheimnis dieser in vielerlei Hinsicht noch so unbekannten Tierart zu lüften, ließ die BBC spezielle Spion-Kameras anfertigen, die als Schneebälle, MiniEisberge oder Eiskugeln getarnt waren und sich mit einer Fernbedienung aus größerer Entfernung steuern ließen. Auf diese Weise ist es gelungen, eine Eisbärenfamilie mehrere Monate lang aus nächster Nähe und völlig neuer Perspektive zu beobachten und zu filmen. Herausgekommen ist das Porträt einer Tierart mit einzigartigen, bisher noch nie gesehenen Aufnahmen. Die neueste Remote-Kamera-Technologie bietet eine dynamische und kontinuierliche Verfilmung der weltweit mächtigsten Fleischfresser. Nie zuvor ist es gelungen, die Bären aus dieser Nähe bei ihren Alltagsaktivitäten zu beobachten. In spektakulären Aufnahmen wird das Publikum Zeuge der ersten Schwimmversuche der Eisbärenjungen, erlebt sie bei ihren Jagdversuchen zwischen den Eisschollen, folgt ihrer Mutter bei ihren Tauchgängen in die Tiefen des Nordpolarmeers und lernt die Tiere von einer neuen, bisher völlig unbekannten Seite kennen.

stadtlichter

verlost drei DVDs der BBC-Dokumentation „Aug in Aug mit den Eisbären“. Dazu einfach folgende Frage beantworten: Als Herrscher welcher Region werden Eisbären bezeichnet? Die Lösung mit dem Stichwort „Eisbären“ bis 24. Mai an gewinnen@stadtlichter.com oder per Post an die ­Redaktion stadtlichter, Vor dem Bardowicker Tore 6, 21339 Lüneburg. Absender und Telefonnummer nicht vergessen! Rechts­weg ausgeschlossen.


horoskop

Glückshormone!!! Unser Monatshoroskop präsentiert kostenlos-Horoskop.de. Hier findet ihr Astrologie mit Humor. Mehr als 150 ­Horoskope für alle Sternzeichen … Tageshoroskop, Wochenhoroskop, Monats- und Jahreshoroskop XXL, Tagesform, Partnercheck, Lebensthemen, Chinesisches Horoskop und Feng Shui. WAAG

WIDD

STIER

ZWIL

L

Steinbock: Und tschüss! (22.12. - 20.01.) Falls der Steinbock seine Arbeit dicke hat, ist jetzt die Gelegenheit gekommen, sich nach einem neuen Arbeitgeber umzusehen. Seine Fähigkeiten haben sich auch bei der Konkurrenz herumgesprochen, sodass die Aussichten gut sind. Wozu hortet er das ganze Geld eigentlich auf seinem Konto? Gibt es etwas, worauf er richtig Lust hätte? Das darf er sich ruhig mal gönnen. WASS ER

Wassermann: Lasso los (21.01. - 19.02.) Der bindungsscheue Wassermann lässt sich doch tatsächlich einfangen? Da müssen die Hormone aber ziemliche Kapriolen geschlagen haben! Aber prima, wenn er endlich sein Glück gefunden hat. Auch wenn er nur noch seinen Schatz im Kopf hat, sollte er den Rest des Lebens nicht vernachlässigen: Freunde, Verwandtschaft, Arbeit … da war doch noch was.

MANN

FI S C H

E

AU FR

Jungfrau: Wie du mir (24.08. - 23.09.) Leider ist die Jungfrau ziemlich launisch, was bei ihren Mitmenschen verständlicherweise nicht gut ankommt. Oft tut sie damit jemandem Unrecht, der ein berechtigtes Anliegen hatte. Sie sollte sich zusammennehmen, dann muss sie auch nicht beleidigt sein, wenn jemand ihr als Retourkutsche ebenfalls eine Abfuhr erteilt. Keine neuen Versicherungen abschließen.

STEIN CK

E

JU N G

SC HU

Schütze: Gespaltene Persönlichkeit? (23.11. - 21.12.) Manche Menschen sind mit einem Job bereits überlastet. Der Schütze hat es gerne abwechslungsreich und ist deswegen einem Nebenjob selten abgeneigt: neue Leute, neue Aufgaben, neue Anregungen und dafür noch Geld. Prächtig! An Süßigkeiten kommt er gerade nur schlecht vorbei. Am besten immer gleich teilen, dann bleiben weniger Kalorien für ihn. BO

S

L OE W

Löwe: Mehr Schein (23.07. - 23.08.) Nach außen hin versteht es der Löwe, immer eine gute Figur zu machen. Wie es innen aussieht, muss nicht jeder wissen. Das ist richtig, aber wenn er immer nur strahlend herumläuft, merkt sein Umfeld nicht, wenn es ihm mal nicht so gut geht. Gelegentlich darf er seine Maske ruhig fallen lassen. Es tut ihm gut, sich regelmäßig abzureagieren. Ideal ist ein Mannschaftssport.

Skorpion: Vollgas voraus (24.10. - 22.11.) Ein Flirt in Ehren … Wenn am Ende mehr dabei herauskommt, ist der Skorpion hochzufrieden. Wie, er ist schon verbandelt? Das sieht er nicht so eng. Der Partner aber vielleicht schon! Da sollte er eindeutige Prioritäten setzen und lieber mal verzichten. Es ist in Ordnung, bei größeren Käufen Prozente rauszuhalten, aber auch hier kommt es auf das richtige Maß an.

ZE

K RE B

Krebs: Krebs + x = Glück (22.06. - 22.07.) Endlich ist Schluss mit der Einsamkeit. Ganz ohne Ball der einsamen Herzen finden viele Single-Krebse nun ihre bessere Hälfte. Hier ein Flirt, da ein Flirt und schon funkt’s! Auch andere Krebse machen Eroberungen, wenn auch nicht in der Liebe. Sie betören die Menschen um sich herum, finden neue Freunde und erweitern ihr Netzwerk. Den Muttertag nicht vergessen!

S K OR

ET

G IN

Zwillinge: Der Welt entschwebt (21.05. - 21.06.) Trällernd scheinen die Zwillinge regelrecht durch die Tage zu schweben. Hier eine kleine Anmache, dort ein intensiver Augenkontakt und bei jeder Gelegenheit ein paar Komplimente verteilen, so könnten sie problemlos ihre Tage verbringen. Das war doch noch was? Ach ja, die Arbeit. Wird so leidlich nebenbei erledigt. Nur nicht den Chef merken lassen!

Waage: Entschiedenes Nein (24.09. - 23.10.) Anfangs kostet es Überwindung, nicht immer zu allem Ja und Amen zu sagen. Doch für die Lebensqualität ist es eine entscheidende Verbesserung, nicht jede Bitte zu erfüllen. Immer einen Tag Bedenkzeit erbitten. Der Haut tun Licht und Sonne richtig gut – aber nicht gleich übertreiben. Beim Sonnenbaden ergeben sich eine Menge Flirtgelegenheiten: ausnutzen. ON PI

Stier: In Aufbruchstimmung (21.04. - 20.05.) Egal wohin, nur weg. Irgendwie anders müsste alles halt sein. Nur wie? Das weiß der Stier leider selbst nicht so ganz genau. Da schadet es nicht, sich mit vielen Menschen zu unterhalten, die ihn gut kennen, Verwandte und Freunde. Aus der Außenperspektive sehen diese so manches anders und haben vielleicht den entscheidenden Tipp, der ihm den richtigen Weg weist.

E

ER

Widder: Ziemlich abgelenkt (21.03. - 20.04.) Nicht alles geht beim Widder nach Plan. Kleineren Missgeschicken zeigt er aber einfach die kalte Schulter. Denn für ihn zählt nur eins: das Liebesglück. Und da stimmt gerade alles. Er kommt aus dem Flirten gar nicht mehr raus und schwebt auf Wolke sieben. Dabei darf er aber den Alltag nicht ganz verdrängen, keine Finanzentscheidungen überstürzen.

Fische: Wie im Wunderland (20.02. - 20.03.) Familienzeit macht den Fischen richtig gute Laune. So oft es geht, sammeln sie seine Lieben ein und zieht mit ihnen los. Das stärkt den Zusammenhalt und alle sind zufrieden. Den Rest ihrer Freizeit verbringen sie gerne mit dem Zeichenblock in der Natur oder spielen in einer Theatergruppe mit. In der Kasse herrscht absolute Ebbe, da wäre sparen doch mal eine gute Idee. www.stadtlichter.com | Mai 2012 |

49


das allerletzte

Impressum ± Herausgeber / VERLAG NordMagazine Verlag Eickholt & Naujoks GbR ± Geschäftsstelle Redaktion stadtlichter Vor dem Bardowicker Tore 6, 21339 Lüneburg Fon (0 41 31) 580 76 20 Fax (0 41 31) 580 76 29 redaktion@stadtlichter.com www.stadtlichter.com ± Redaktion Heribert Eickholt (HE), eickholt@stadtlichter.com (verantwortlich) Julia Vellguth (JVE), vellguth@stadtlichter.com Ronald Tietjen (RT), redaktion@stadtlichter.com ± Freie Mitarbeiter dieser Ausgabe Joachim Mittelstaedt (JM) Matthias Palmer (MP) ± Grafik & Layout Jennifer Große-Erwig, jenny@burfeind-dude.de

www.hoesti.de

± Unterwegs-Fotografen Alexander Tietz, farbmotive.de Eugen Weigandt, foto-fanatic.de

| Fund s t ü c k |

Saugemütlich oder saupeinlich? Auch in Deutschland gibt es garantiert genügend Leute, die zu Hause im Schlabberlook mit Jogginghose und Sweatjacke rumlaufen. Warum also nicht gleich einen Einteiler anziehen, dessen Kapuze sogar ganz geschlossen werden kann – wozu das gut sein soll, ist eine andere Frage.

Jeder, der mal kleine Kinder in Ganzkörperanzügen gesehen hat, hat es bestimmt schon gedacht: „Warum gibt es sowas nicht auch für Erwachsene?“ Schon die ersten Strampler für die ganz Kleinen sehen total gemütlich aus, später dann die Overalls für den Kinderwagen, Schneeanzüge oder Spielanzüge auf dem Spielplatz. Ein paar norwegische Studenten haben uns schließlich den Traum erfüllt: Es gibt ihn, den „Jumpin“, einen kuschligen Ganzkörperanzug aus Sweatshirtstoff, der einfach total gemütlich ist. Wollten die Norweger einfach etwas Gemütliches und Warmes nach dem Snowboarden anziehen, wird der trendige „Jumpin“ auch heute vor allem bei Surf- oder Sportausrüstern verkauft. 50

| Mai 2012 | www.stadtlichter.com

± Musthaves-Fotograf Jan-Rasmus Lippels, frische-fotografie.de

Hätte es die Teletubbies nie gegeben, würde sich unsereins vielleicht noch leichter damit tun, sich als Erwachsener in den Jumpin zu schmeißen. Auch wenn sich in Skandinavien, der Region, aus der oft unsere Modetrends kommen, die Menschen auch außerhalb der eigenen vier Wände in dem Ganzkörper-Kuschelanzug zeigen mögen – so richtig vorstellen kann man sich das in deutschen Fußgängerzonen nun doch nicht. Und wenn man mal ganz ehrlich ist: Sie sind zwar echt praktisch, aber nicht alles, was es für Kinder gibt, sieht eben auch in groß so richtig gut aus... (JVE)

± Anzeigenverkauf & MediAberatung Heribert Eickholt eickholt@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 21 Ragna Naujoks naujoks@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 22 Silke Waschkus waschkus@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 23 ± Geschäftsführung Heribert Eickholt, Ragna Naujoks ± Erscheinungsweise monatlich ± DRUCK-AUFLAGE 14.000 Exemplare

In dieser Ausgabe Fremdbeilage von: ± Glanzpunkte

± Anzeigenpreise Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 11, gültig ab 1. Januar 2012. ± DRUCK Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen Die vollständigen Mediadaten gibt es unter www.stadtlichter.com Sonderdruck-Dienst Alle in dieser Ausgabe erschienenen Beiträge können für Wer­be­­zwecke in Form von Sonderdrucken hergestellt werden. ± Info: (0 41 31) 580 76 20. Das Magazin stadtlichter sowie a­ lle ent­hal­­tenen Beiträge und Abbildungen sind ur­heber­­rechtlich geschützt. Nachdruck nur mit schrift­licher Genehmigung des Herausgebers. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken, Vervielfältigungen auf CD-ROM, DVD-ROM und Publikation über das Internet. Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. Besucht uns auf Facebook unter:

Stadtlichter · Das Magazin


Von: Paul Wagner An: E.ON Vertrieb Betreff: Elektromobilität

Elektromobilität ist ein großes Thema. Und wann wird’s wirklich machbar?

Hallo Herr Wagner, schon heute. Denn mit E.ON eMobil bekommen Sie alles, um sofort durchzustarten. E.ON eMobil ist das durchdachte Komplettpaket für CO2 -freies Fahren. Es enthält alles, was Sie brauchen, um sofort einzusteigen: eine Ladebox mit professioneller Installation, umweltfreundlichen Strom aus regenerativen Energien und – wenn gewünscht – ein Elektroauto. Alles technisch ausgereifte Lösungen, mit denen Sie zum Pionier der Elektromobilität werden. Und nebenbei: E.ON eMobil ist ein guter Beitrag, die Zukunft der Energie zu gestalten. Am 30. Mai 2012 von 17.00 bis 19.00 Uhr startet unsere monatliche Vortragsreihe im treff.energie, Lindenstraße 45, mit dem Thema Elektromobilität.

eon.de/emobil



stadtlichter 05 2012