Page 1

Transparency - SMT Data - Einblicke und Ausblicke

TRANSPARENCY

SMT Data - Der Spezialist für die IT Business Intelligence - Einblicke und Ausblicke

01

“Sagen Sie nicht jedem alles, aber wenn Sie etwas sagen, dann die Wahrheit.” Seiten 5-9

“Unsere Kunden stimmen selten zu, uns einen festen Prozentwert ihres Umsatzes oder ihrer Gewinne zu zahlen. Sie glauben es würde bei uns zu hohen Profiten führen.” Seiten 10-15

1 Der Spezialist für die IT Business Intelligence


Transparency - SMT Data - Einblicke und Ausblicke

„NUR GUTE NEUIGKEITEN“ Als hochspezialisiertes IT Unternehmen hat sich SMT Data insbesondere in der Welt der großen Konzerne und Finanzinstitutionen einen positiven Namen gemacht. In diesen Firmen befinden sich tausende von Arbeitsplätzen, die mit Großrechnern und unzähligen Servern vernetzt sind. Eine solch hochkomplexe IT Architektur kann niemand im Alleingang verwalten.

Was die Komplexität zusätzlich erhöht, ist

Frameworks sitzen IT und Geschäftseinheiten

dass die Geschäftseinheiten eines Konzerns von

zusammen und erkennen Kausalitäten und Korre-

korrekten und aktuellen Ergebnissen der IT

lationen und erreichen somit größtmögliche

Systeme abhängig sind. Häufig erfolgt die not-

Transparenz. Unsere Kunden legen Wert

wendige Verifizierung der Resultate zeitlich

darauf, dass die gleiche Sprache gesprochen

stark versetzt. Eine effiziente Steuerung des

wird und ermöglichen, dass aus zwei Paradigmen

Geschäfts ist nur mit verlässlichen Analyse-

“Gigabytes pro Sekunde” und “Millionen Euro

Instrumenten möglich. In der Realität überwacht

pro Quartal” eins wird und sie kooperieren.

das Management aber leider nur die Budgets. Kurz gesagt: Das Unternehmen gibt sowohl die Ziele,

Wir nennen das IT Business Intelligence. Auf den

als auch die Grenzen vor. Die IT liefert - im Rahmen

folgenden Seiten können Sie sich ein Bild davon

des Möglichen - dafür die technologische Unter-

machen, welche Ergebnisse damit möglich sind:

stützung. Dabei wird es immer wichtiger, dass

Faire Verteilung von IT-Kosten. Schnelles und op-

die IT und die Geschäftseinheiten „eine“ Sprache

timiertes Verhalten von Angestellten. Verbesserte

sprechen, die für beide Seiten verständlich ist.

Prozesse. Große Ersparnisse von Tag eins.

„Was ich nicht sinnvoll messen kann, kann ich

Ich hoffe Sie werden daran Gefallen finden. Von

auch nicht sinnvoll managen“

unserer Seite können wir Ihnen mit Bestimmtheit sagen: Wir haben Gefallen daran, Ihnen unsere

Aber da gibt es auch uns - und wir machen alles

erfolgreiche Geschichte zu erzählen. Wir berichten

messbar.

von ausschließlich guten Neuigkeiten.

Wir sind die Übersetzer der technologischen Terminologie in die Geschäftssprache und umgekehrt. Auf Grundlage unseres dynamischen AnalyseJan Vilstrup CEO, SMT Data A/S

2


SMT Data - Einblicke und Ausblicke - Transparency

it business intelligence Der Vorteil die Wahrheit zu sagen..............................................4-9 Als sich die IT eine Krawatte umband.....................................10-15 Eingriffe und Auswirkungen........................................................16-21 Einstieg und Erste Schritte........................................................... 22-23

Verleger: SMT Data A/S Harbour House Sundkrogsgade 21 DK-2100 Kopenhagen Dänemark

Der Spezialist für die IT Business Intelligence

Telefon: +45 3962 8887 Email: sales@smtdata.com Web: www.smtdata.com SMT Data weltweit: • Dänemark • Schweden • Norwegen • Finnland • Deutschland • Niederlande • Großbritannien • Spanien • Schweiz • Österreich • Belgien • Luxemburg • Estland• Lettland • Litauen Chefredakteur: Jan Vilstrup Redaktionsleiterin: Hanne Eichert Geschrieben und produziert von: TBWA\ Bredgade 6, 3 1260 Kopenhagen K. Gedruckt in Dänemark Deckblatt Abbildung: Die Abbildung repräsentiert die Zusammenhänge in Datennetzwerken und legt das offen, was nicht im Verborgenen bleiben sollte. Sie wurde mit Hilfe von http://well-formed.eigenfactor.org realisiert.

3


SMT Data - Einblicke und Ausblicke - Transparency

..

“Sagen Sie nicht jedem alles, aber wenn Sie etwas sagen, dann die Wahrheit.” Ein Interview mit Michael Hillerstrøm (Chief Technical Officer, JN Data) über die angemessene Zeit an den Markt zu gehen, über die ‘bösen Jungs da draußen’ und darüber wie es ist, mit SMT Data seit seinen Anfängen zusammenzuarbeiten

5


Transparency - SMT Data - Einblicke und Ausblicke

Michael Hillerstrøm empfängt uns in seinem hellen und gemütlichen Büro im Hauptsitz von JN Data am Rande Silkeborgs inmitten Jütlands. Von hier leitet er zusammen mit seiner Abteilung die IT Systeme aller Partner der Firma. Höchste Priorität haben Stabilität, Sicherheit und Kosteneffizienz. Seine Partner sind die Jyske Bank, Nykredit, BEC, SDC und Bankdata - also alles führende Unternehmen im dänischen Finanzsektor. Diese legen aber nicht nur auf oben angeführte Erfolgsfaktoren viel wert, sondern nehmen auch die Infrastrukturoptimierung vor der Einführung neuer Serviceprodukte in Anspruch. JN Data sorgt dafür, dass die Produkteinführungszeit so gering wie möglich ist, wie Michael Hillerstrøm erklärt: “Unsere Hauptaufgabe ist es operationelle Abläufe zu verbessern, aber genau deswegen ist es auch wichtig bei der Entwicklung der Infrastruktur, die vor diesen Abläufen steht, mitzuwirken. Es geht darum unseren Partnern die IT als echten Business Partner darzustellen, damit sie als ein echter Mehrwertpartner angesehen wird.” Er spricht die Worte mit einem Lächeln, aber dahinter verbirgt sich die Erkenntnis, dass diese Partnerunternehmen seinem Know-How und seiner Informationstechnologie einen monumentalen Stellenwert zuordnen. Zumindest die Finanzindustrie hat diesen erkannt und misst dem Dienstleistungsangebot von JN Data eine enorme Bedeutung bei.

“Das Geheimnis ist es die IT bei minimalen Kosten mit einem Maximum an Stabilität zu operieren - und gleichzeitig Vorreiter bahnbrechender Innovationen zu sein. Vielleicht nicht dort, wo die Welle bricht, aber zumindest hoch genug um seinen Kopf zu jeder Zeit über Wasser zu halten.” Dies kann auf vielerlei Weise erreicht werden, meint Michael Hillerstrøm. “Auf der einen Seite könnte man sagen ‘Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht.’ Und oft stimmt das. Eine solche Einstellung führt zwar nicht zu atemberaubenden Weiterentwicklungen, aber es gibt auch keine bösen Überraschungen. Aber

6

heutzutage endet das oft in konstantem Begradigen von Einzelproblemen und unablässiger Beobachtung von Prozessen, die beide von der Kernkompetenz ablenken: Statt sich mit der Effektivität Ihres Unternehmens zu beschäftigen, vergeuden solche Firmen Zeit damit, an der Effizienz herumzuschrauben. Das Abdichten dieser Lecke ist ein Millionengrab. Die Kosten sind gewaltig.” Klar kann man den Druck auf den Lieferanten abwälzen und ihn dazu bringen ein Produkt zu einem geringeren Preis anzubieten, erklärt Michael Hillerstrøm, während er vielsagend zu Knud Skriver, dem Country Manager von SMT Data Dänemark, hinüberblickt. Knud, der sich um die Einteilung der Welt in Geschäftszonen kümmert, hört dem Gespräch von der anderen Seite des Tisches gebannt zu. “Aber man kann auch das, was man bereits hat, effizienter einsetzen oder in manchen Fällen kostengünstig wegrationalisieren. Wir haben beide Methoden bei fast allen unseren Kunden angewandt. Hierzu haben wir uns auf lange und gründliche Gespräche und erst dann auf Verträge eingelassen. Natürlich muss eine Win-win-Situation auf beiden Seiten der Vertragspartner garantiert werden. Gleichzeitig müssen wir uns aber auch kontinuierlich um eine eigene weiße Weste kümmern, um das Vertrauen unserer Kunden aufrechtzuerhalten. Wir können es uns nicht leisten, unsere Rechner nur bei einer Laststufe von 2-3% zu nutzen. Wenn wir von VMware Servern sprechen, dann wollen wir sie maximal auslasten. Full Speed. Und was Host Server angeht, stellen wir sicher, dass bei uns ebenfalls keine Kapazitäten ungenutzt bleiben.” sagt Hillerstrøm. Er fährt fort: “Und genau an diesem Punkt tritt SMT in Erscheinung. Wir haben diese Software (SMT) in verschiedensten Phasen der letzten zwanzig Jahre eingesetzt und wir haben sie während dieser Zeit mitentwickelt. Zum Beispiel, die von uns sogenannte Schattenfakturierung, die einen internen Zahlungsausgleich verschiedenster Dienste in einem Unternehmen darstellt. Wir benutzen diese um aufzuzeigen, weshalb die IT in einem Unternehmen Geld kostet - und auch um das Arbeitsverhalten der Mitarbeiter anzupassen oder man könnte sogar sagen ‘zu kalibrieren’. Viele Arbeiter verhalten sich im Ar-


SMT Data - Einblicke und Ausblicke - Transparency

beitsalltag uneffektiv. Mit unserem Know-How können Sie dieses Verhalten zurückverfolgen und - mithilfe einer Transaktionschronik - Geschäftsprozesse perfektionieren. Wir benutzen dafür die SMT Accounting Software für das Rechnungswesen und wir haben sie sogar mitentwickelt. Wir wenden sie selbst im Hause zu besagtem Zweck an. Natürlich verwenden wir aber auch alle anderen Module, um den Überblick zu behalten - die Chronik alleine reicht nicht.” Wir fragen Michael Hillerstrøms nach seiner Meinung zur Behauptung SMT Datas, sie sei die momentan einzige Firma am Markt, die IT Business Intelligence Komplettlösungen anbiete. “Ich glaube heutzutage kann man Alternativen finden - zumindest für das eine oder andere Detail. Aber ich glaube nicht, dass es jemanden auf dem Markt gibt, dem es gelungen ist Großrechner und Offene Systeme so miteinander zu verbinden, wie es SMT Data gelungen ist. Klar kann man viele Firmen finden, die entweder bei Großrechnern oder bei Offenen Systemen Stärken haben. Aber meiner Meinung nach gibt es keine einzige, die es beim Zusammenspiel beider Bereiche so gut kann wie SMT Data.”

auf Basis des Großrechnerparadigmas. Das Augenmerk war auf die Transaktionskosten gerichtet. Vielleicht erinnern Sie sich - die Hauptkosten von Transaktionen lagen vor einigen Jahren bei der Hardware - heute bei der Software. Das heißt es geht beim Wissen um Großrechner und der Verbesserung ihrer Kostenstrukturen vermehrt darum, wie die Applikationen von Seiten des Anwenders zusammenlaufen, strukturiert sind und benutzt werden. Genau darum geht es auch bei den Tools von SMT Data: Die Verbesserung dieser Strukturen mit unglaublichen Resultaten.”

“Früher ist man hingegangen und hat sich einen neuen Server gekauft, wenn es nötig war. Aber die Softwareanbieter haben auch etwas über Preispolitik gelernt. Je mehr Prozessoren bei den Rechnern dazukamen, umso mehr schienen Lizenzen damit einherzugehen. Und dies scheint auch heute noch der Fall zu sein.

Michael Hillerstøm erklärt: “Alles entwickelte sich

JN DATA Überblick JN Data ist ein dänisches IT Technik- und Datenkontrollzentrum, das Einrichtungen in ganz Dänemark besitzt. Das Unternehmen ist für die Erstellung und Ausführung der grundlegenden Technologie von Jyske Bank, Nykredit, Nordisk Finanz IT und Bankdata verantwortlich, allesamt dänische Finanzinstitute, die zu den Marktführern gehören. JN Data ist eine gemeinsame Tochtergesellschaft der Nykredit und der Jyske Bank Group. Nordisk Finans IT und Bankdata sind Partner innerhalb JN Datas. JN Data bedient ungefähr ein Drittel der Arbeitsplätze des dänischen Finanzsektors. Mehr als 200 Banken benutzen dessen Infrastruktur und 43 000 PC´s sind mit JN Datas Netzwerk verbunden. Zahlenmäßig stehen sie an vorderster Front: Ihr Anteil im inländischen Bankensektor beträgt 35%; in der dänischen Immobilienfinanzierung liegt er bei 50%. 2010 betrug die Gesamtfakturierung JN Datas 1 Milliarde Dänische Kronen (ca. 135 Millionen Euro) und die Angestelltenzahl lag bei 345 Mitarbeitern.

7


Transparency - SMT Data - Einblicke und Ausblicke

BUSINESS CASE

JN DaTA Herausforderung JN Datas Aufgabe ist es sicherzustellen, dass verschiedene Organisationen konkurrenzfähig bleiben. Dies geschieht dadurch, dass die Firma interne und externe IT-Prozesse verwaltet, die sicher, stabil und effizient sein müssen. Die Herausforderung für SMT Data ist dabei, eine auf Fakten basierende und hochdetaillierte Kostenverteilung zwischen Unternehmern und Kunden zu gewährleisten.

Maßnahme 1. Installation der kompletten SMT Data Softwarelösung. 2. Zusammenarbeit mit JN Data, um ein Kostenverteilungsprogramm zu entwickeln. 3. Einsatz der SMT Data IT Business Intelligence Plattform und Weiterentwicklung im Zusammenspiel zwischen Geschäftsstrategien und IT Prozessen, um völlige Transparenz zu ermöglichen

Ergebnis Gegenseitiges Verständnis und eine gemeinsame Wertgrundlage wurden geschaffen. Substantielle Ersparnisse im operationellen Geschäft konnten realisiert werden. Von ‘Kompass’ erhält der JN Datas Service, was Kostenkontrolle und Umsatz pro Arbeitskraft angeht, eine Spitzenbewertung.

8

“Aber in Zeiten wo der Preis eine immer größere Rolle im Entscheidungsprozess spielt, ist es immer wichtiger eine Software einzusetzen, die Unternehmensabläufe kontrolliert. Die Einzigartigkeit bei SMT liegt darin, dass es die Lücke zwischen Großrechnern und Offenen Systemen schließt beziehungsweise eine Brücke zwischen beiden schlägt. Im Prinzip kann es in voller Unabhängigkeit seiner jeweiligen Umwelt die gleichen Informationen liefern. Das führt zu Transparenz und man kann zum Beispiel erkennen, ob es sich lohnt einen Prozess auf einem Großrechner oder alternativ vielleicht lieber auf vier kleineren Servern laufen zu lassen. Und gleichzeitig kann man die Kosten und die Hintergründe verstehen - zum Beispiel warum vier Techniker benötigt werden, um den Job zu erledigen - oder beispielsweise einsehen, dass ein Teil der Technik ungenutzt bleibt. Man kann zahlreiche Aspekte und jede Frage von verschiedenen Winkeln betrachten. Eines bleibt dabei konstant – eine qualifizierte Antwort die SMT Ihnen als Output für Ihre Analyse liefert. Einerseits ist es nicht JN Datas Aufgabe sich in die strategischen Entscheidungen seiner Partner einzumischen. Anderseits müssen sie einen hochqualitativen Support leisten, so dass die Programmierer der Anwendungen aller Partner das produzieren können, was man zur Geschäftsplanung braucht. “Wir bieten einen Einblick in die vorhandenen Prozesse im Unternehmen. Wir bieten aber auch einen Einblick in weitere Potentiale: Deswegen organisieren wir jedes Jahr mehrere Workshops, die mit Hilfe von Entscheidungsträgern der verschiedenen Partner über weitere Optionen informieren und aufklären. Dort stellen wir Fragen, wie zum Beispiel: ‘Was sollten wir wissen? Was sollten Sie erwarten?” Danach setzen wir uns hin und tauschen Ideen aus, die zu verbessertem Nutzen führen.

“SMT ermöglicht uns einen tiefen Einblick und bietet für vieles eine detaillierte Antwort. Daraus erfolgt ein strukturierter Überblick, der uns hilft mit unseren Kunden so zu kommunizieren, dass sie die Sachlage leichter akzeptieren können.” “Mir ist es wichtig, dass man nicht allen alles erzählen muss. Aber das was man sagt, sollte immer der Wahrheit entsprechen. Und je mehr man das was man sagt mit Fakten unterlegen kann, desto mehr kann man Diskussionen, in denen jeder unterschiedliche Wahrheiten vertritt, vermeiden. Für mich ist es deshalb extrem wichtig Instrumente zu haben, die eine gemeinsame Faktenlage erkennen lassen auf die man sich berufen kann. Dies führt zu einer einheitlichen Interpretation und konstruktiven Arbeitsweise. Pures Gold, wenn es darum geht Sitzungen zielorientiert und verständlich zu gestalten. Und das ist noch nicht alles; Trends können akkurat vorhergesagt und die Budgets genauestens bestimmt werden. Besonders bei der Budgetierung schmücken wir uns mit der Aussage: Prognosen wichen in den letzten vier Jahren kaum von Vorhersagen ab.”

..


SMT Data - Einblicke und Ausblicke - Transparency

9


..

Als sich die It eine Krawatte umband Es gab eine Zeit in der man sich in einer IT Abteilung einen Laborkittel anziehen und sich anstrengen musste, um die technische Sprache zu verstehen. Aber heute sind es zunehmend CIOs, die bei der FĂźhrung von Unternehmen ganz oben mitreden und alle hĂśren ihnen zu.

10


• Dänemark • Schweden • Norwegen • Finnland • Deutschland • Niederlande • Großbritannien • Spanien • Schweiz • Österreich • Belgien • Luxemburg • Estland • Lettland • Litauen

“Früher oder später musste es so kommen. Heute wird der IT in Unternehmen eine so zentrale Rolle zugeschrieben, dass es normal geworden ist, sie auf dem gleichen Stockwerk wie das Topmanagement oder die Finanzabteilung anzufinden.” Nils Kierkegaard stellt diese Behauptung auf und lehnt sich in seinem Stuhl zurück, als ob er seinem Gegenüber die Möglichkeit einräumen will, eine Gegenposition einzunehmen. Aber natürlich ist es schwierig dagegen zu argumentieren. Es ist eine Tatsache, dass moderne Banken, Versicherungen, Internetshops, Fluggesellschaften und auch immer mehr andere Unternehmen wenig mehr als die Summe oder das Produkt ihrer IT Plattformen darstellen.

12

“Der Kundenkontakt, der Verkaufsabschluss und die Kundenerfahrung werden durch die IT ermöglicht.” fasst Jan Vilstrup zusammen. Wir haben unseren Standort in Kopenhagens Nordhafen in den Büros von SMT Data, einer Firma, dessen relativ moderate Größe über die Tatsache hinwegtäuscht, dass sie mit einigen der größten Firmen Nordeuropas zusammenarbeitet. SMT Data zielt auf eine internationale Wachstumsstrategie von ungeahnten Dimensionen ab. Am anderen Tischende sitzen Nils Kierkegaard, Vorsitzender des Aufsichtsrates, und Jan Vilstrup, CEO von SMT Data.


SMT Data - Einblicke und Ausblicke - Transparency

Business Intelligence auf IT angewendet Der Begriff “IT Business Intelligence” beschreibt am genauesten, was SMT Data am besten kann, sagt Nils Kierkegaard, der diesen Begriff ins Leben gerufen hat. “Die meisten großen Unternehmen setzen heutzutage eine gewisse Form von Business Intelligence ein. Sie analysieren verschiedene Transaktionen, um zukünftige Trends besser zu prognostizieren und es geht auch darum logistisch effizient zu handeln, Marketingkampagnen zu planen und all die anderen Dinge zu beachten, die eine Firma erfolgreich machen. Was dahinter steht, ist eine Software die unterschiedliche Informationsquellen analysiert und diese dann lesbar ausgibt. Etwa so wie in einem Cockpit, damit diejenigen, die die Firma lenken, die nötigen Anpassungen vornehmen können und zur rechten Zeit schalten und Gas geben können. Genau das machen wir auch - aber ausschließlich für die Prozesse in der IT Abteilung.”

Gleichzeitig vergrößert sich unsere Kapazität Kunden zu bedienen. Aber ohne die Instrumente der Spezialisten bleibt die echte Beziehung zwischen all diesen Dingen im Dunkeln verborgen.” Nils Kierkegaard fügt hinzu: “Es gibt immer Kausalzusammenhänge. Das unternehmerische Handeln wird immer Einfluss auf die IT haben. Ein Prozess, der von der IT in die Wege geleitet wurde, wird das Gesamtunternehmen beeinflussen. Wir öffnen das Fenster der gewünschten Transparenz in der Wechselwirkung beider Akteure. Die Sprachbarriere SMT Data kennt das - besonders im Umgang mit erfahrenen IT Leuten - Transparenz ist für diejenigen da, die auch was sehen wollen. Das Management war bei den Informatikern immer willkommen, wenn es darum ging verschiedene Alternativen und ihre Wechselwirkung auf operationelle Prozesse durchzudiskutieren, sagen die IT Abteilungen.

Die Kernkompetenz von SMT Data basiert auf einem Regelwerk, das aus 200.000 Gesetzen und Richtlinien besteht. Dieses bildet die Basis für die Auswertung der Millionen individuellen IT Messpunkte. Dieser Analyseprozess wird in die individuelle Umgebung des Kunden integriert. Das Ergebnis ist ein Management-Cockpit, das die Analyse-Resultate einfach verständlich präsentiert und somit dem CIO bzw. CFO/ CEO als Entscheidungsgrundlage dienen kann. So entsteht Transparenz und ein genereller Einblick in die Zusammenhänge zwischen IT und Unternehmen.

“Das stimmt wohl, aber die Sprachbarriere zwischen beiden Funktionsträgern ist ein fundamentales Hindernis”, behauptet Jan Vilstrup. “IT Leute reden in Gigabytes pro Sekunde und Unternehmer reden von Millionen von Euro pro Quartal. Beide haben auch ein Recht, ihren Betrachtungswinkel als den richtigen zu bezeichnen. Denn vom Gesichtspunkt ihrer Funktion aus gesehen, betrachten sie die Sache auch korrekt. Nicht vergessen sollte man allerdings, dass die IT Systeme, von denen sie heutzutage unterstützt werden, extrem komplex sind.

Transparenz ist das Fenster zur Wertschöpfung “Es geht um Transparenz.” sagt Jan Vilstrup. “Jeder weiß, dass Unternehmensentscheidungen die IT beeinflussen - zum Beispiel ‘Sollten wir diese Marketingkampagne lancieren oder nicht?’ ‘Wenn wir diese Marketingaktion in die Wege setzen und soundso viele neue Kunden gewinnen, was wird das kosten? Wie lange wird es brauchen, die Kunden in unsere IT Systeme zu integrieren?’

So komplex, dass ein Einzelner sie niemals und eine Abteilung sie kaum verstehen, geschweige denn eine volle Übersicht darüber haben kann. Ohne Analyse-Instrumente von Spezialisten auf dem Gebiet ist dies schlichtweg unmöglich.

IT-Entscheidungen beeinflussen das Geschäft. ‘Sollten wir diese neue Reklamationssoftware einsetzen?’ Wenn wir dies umsetzen, wird unsere Durchlaufzeit sich um diesen Wert verringern.

“Die Lösung, die wir anbieten, ist auch ein Kommunikationsmedium. Ein Medium einer gemeinsamen Sprache, in der sich beide Seiten bequem verständigen und in der die Beteiligten einer

13


Transparency - SMT Data - Einblicke und Ausblicke

Von Komplexität...

Seite, ihre kompliziertesten Probleme der anderen Seite, mit Leichtigkeit

...zur Transparenz...

Ein weiteres Beispiel wäre der Einsatz bei Personalfragen oder viele andere Einsatzmöglichkeiten, die zu Vorteilen führen.”

vortragen können. So kann eine einheitliche Auffassung im Unternehmen herrschen - eine tatsächliche Unternehmensrealität. Der Wert dieser Realität, an der alle gleichzeitig festhalten können und auf dessen Basis alle agieren können, ist unermesslich.” Wertschöpfung ist das, was man daraus macht. Nils und Jan fügen schnell hinzu, dass Wert und Wertschöpfung hier im weitesten Sinne gemeint ist. “Natürlich geht es bei Wertschöpfung um Geld. Aber wie die Firma die Analyseergebnisse zu Ihrem Nutzen einsetzt, liegt ganz bei ihr. Vielleicht ist es das Ziel Kosten einzusparen. Unsere Instrumente sind ideal dafür, wie es der Fall mit der Danske Bank aufzeigt (Seiten 16-21). In Zeiten des Wachstums zum Beispiel kann man es zur Optimierung von Liefer- oder Markteinführungszeiten einsetzen.

14

Outsourcing in beide Richtungen Es gibt noch einen Vorteil, der von einer ganz anderen Betrachtungsweise herrührt: Vertragsverhandlungen können viel besser zum eigenen Vorteil ausgehandelt werden, wenn man die IT outsourcen möchte. “Wenn man an Auslagerung denkt, wollen viele Unternehmen dort sparen, wo es simpel ist. Dies kann sich aber oft nach bereits ein oder zwei Jahren gegen einen wenden. Das geschieht häufig, da IT Outsourcing tendenziell Unternehmen in ihrer Verhandlungskompetenz und -position schwächt. Mit unserer Lösung - und vielleicht mit einem ranghöheren Berater unsererseits am Verhandlungstisch - können Sie Outsourcingverträge aushandeln, die langfristig für beide Seiten vorteilhaft sind.“ Was Sie auch wissen sollten ist, dass sogar mehr


SMT Data - Einblicke und Ausblicke - Transparency

… zur Maßnahme

und mehr Outsourcingdienstleister den Beitrag von SMT Data als strategischen Vorteil wertschätzen. Sie nutzen die Transparenz, die unsere Lösungen ermöglichen, um Kundenzufriedenheit und Konkurrenzfähigkeit auszubauen. Eine Stärke und ein Hindernis SMT Data ist schon seit zwei Jahrzehnten im Geschäft und geniesst langjährige Beziehungen mit einer guten Anzahl von Kunden in den nordischen Ländern. Jetzt ist die Zeit für internationale Expansion gekommen und die Firma hat Brückenköpfe in Großbritannien, in den Beneluxländern, den spanischen und den deutschen Märkten geschlagen. Das Ziel ist es innerhalb der nächsten drei Jahre Verträge mit Marktführern in diesen Ländern abzuschließen und SMT Datas Lösungskonzepte zum Industriestandard zu machen. SMT Data soll selbst Marktführer werden - in allem was die Arbeitsabläufe zwischen Gesamtunternehmen und dessen IT betrifft … und in allem, was dort zu mehr Transparenz führt. “Wir erachten dies aus einem einfachen Grund für möglich - wir haben kaum Konkurrenz, da wir

selbst diese Niche erfunden haben und niemand in der Business Intelligence Branche konnte uns bisher nachahmen. Aber gleichzeitig ist dies auch das größte Hindernis,” sagt Nils Kierkegaard. “Wenn man ein Spezialist und alleine auf dem Markt ist, bedeutet das, dass man die Kunden ganz allein informieren muss. Offen gesagt, dadurch dass in Unternehmen das tägliche Geschäft und die IT gleichermaßen miteinander wachsen, erreicht der Komplexitätsgrad oft eine schwindelerregende Höhe. Viele Unternehmen realisieren, dass es graue Zonen im Zusammenspiel zwischen Unternehmensgeschäft und IT gibt, die nie vollkommen festgehalten werden. Wir akzeptieren dieses Denken nicht. Jeden Tag verbringen wir damit, Kunden davon zu überzeugen, es ebenfalls nicht zu akzeptieren. Es ist möglich über alles Bescheid zu wissen. Und wenn man Bescheid weiß, ist der Schub hinsichtlich der Konkurrenzfähigkeit ziemlich überwältigend.”

..

15


..

Eingriffe und Auswirkungen Niels Simanis ist Cost Hunter, also ‘Kostenjäger’, innerhalb der Danske Bank einer der größten Bankgesellschaften in den nordischen Ländern. Er führt eine Einsatztruppe an, die aus weniger als 10 Experten besteht und versucht Kostenpotentiale zu identifizieren - und seit 2004 hat dieses Team tatsächliche Einsparungen von mehr als 150 Millionen Euro erzielen können, die Niels Schritt für Schritt wie Nadeln aus einem Heuhaufen herausgefischt hat.

17


Transparency - SMT Data - Einblicke und Ausblicke

Danske Bank - ein Einblick Die Danske Bank ist Dänemarks größte Bank. Sie hat einen Kundenstamm von 2.2 Millionen Kunden und bedient einen umfassenden Teil des privaten, institutionellen und öffentlichen Sektors in Dänemark. Sie betreibt ihr Geschäft aber auch in Schweden, Norwegen, Finnland, Irland und Luxemburg. Die Danske Bank hat 300 Geschäftsstellen, sechs Agrarzentren und 1000 Geldautomaten in Dänemark. Sie hat 6000 Mitarbeiter in Dänemark und ist Teil der Danske Bank Group, die sich mit der atemberaubenden Zahl von 22,000 Angestellten in 15 Ländern schmücken kann.

“Wenn wir die SMT Software nicht hätten, würden wir diese Informationen in ganz anderer Weise mit hohem Kosten- und Zeitaufwand aggregieren.” Niels Simanis Leben besteht aus einem konstanten Ausbalancieren zwischen zwei Faktoren: Einmal gibt es da sein konkretes Eingreifen ins System und dann die Auswirkungen, die darauf folgen. Es ist einfacher einen Eingriff einzugrenzen und zu benennen, aber dessen Auswirkungen genau abzuschätzen ist eine ganz andere Geschichte, die der Erfahrung bedarf.

”Man kommt in einer Organisation wie der Danske Bank nicht sehr weit, wenn man nicht genauestens beschreiben, was man dort verbessern kann. Geschätzte Kosten und Resultate müssen im Voraus bestimmt werden.” Niels Simanis benutzt seine Hand, um einen Systemeingriff zu simulieren. “Hier wäre ein Beispiel für eine mögliche Effizienzsteigerung”, sagt er. “Wollen wir diese für 10 Millionen Euro? Nein, wollen wir nicht. Wollen wir sie für 5 Millionen? Immer noch nicht. Wie sieht’s

18

mit 100,000 aus? Ja, für 100.000 Euro wollen wir diese Verbesserung.“ SMT hat dazu beigetragen, sehr klar die Kosten von Projekten zu benennen, damit wir wissen woran wir sind. Das gibt uns Klarheit wenn es um Kosten geht. Es hilft zu entscheiden, wo die größten potentiellen Einsparungen möglich sind. Niels Simanis Abteilung wurde 2004 gegründet und man erteilte seinen Mitarbeiter somit die Aufgabe Kostenfaktoren zu identifizieren, um Ausgaben zu reduzieren. Was die Art und Weise angeht, hat man Niels kaum Grenzen gesetzt. Aber das Ziel war klar: Schnelles Anpassen und die Erfüllung immenser Erwartungen: Ergebnisse. Außerdem die Dokumentation aller Prozesse, die das Team umsetzte. “Man muss fähig sein seine Fortschritte und dessen Auswirkungen sehr genau festzuhalten. Sonst ist es sehr schwer ein Management, wie das unsrige zufriedenzustellen und überhaupt erst Genehmigungen von ihm zu erhalten. Hier macht die SMT Software es möglich ein Modell mit entsprechender Übersicht zu skizzieren. Es wäre uns niemals möglich dies zu tun, wenn wir nicht über die Kosten Bescheid wüssten.


SMT Data - Einblicke und Ausblicke - Transparency

Dementsprechend geht es bei SMTs Produkt um Kostenreduzierung. Wir sprechen hier von einer ganzen Stange Geld. Seit diese Abteilung aktiv ist, hat die Danske Bank über 150 Millionen Euro gespart.” Während der ersten drei Jahre von Niels Simanis Tätigkeit erlebte Dänemark einen Wirtschaftsboom. Für die Danske Bank war es kein Problem eine Phase wie diese mit einer Mentalität der Kostenreduzierung zu verbinden. Die Bank sah keinen Widerspruch darin, große Investitionsanlagen zu rationalisieren, zum Beispiel bei der Akquisition anderer Banken, während sie gleichzeitig eine Strategie fuhr, bei der radikal Kosten eingespart wurden. “Um unsere Aufgabe zu lösen, war es nötig einen ziemlich ausgeklügelten Prozess zu entwickeln”, sagt Niels Simanis. “Erst betrachteten wir die Systeme. Dann haben wir an Programmen gearbeitet. Jetzt haben wir uns sogar an den Compiler herangewagt - und gehen jetzt den nächsten Schritt: Wir fangen an sogar die Hardware in Frage zu stellen und neu zu konzipieren. Wir schauen uns alles genau an. Alles muss optimiert werden. Wir haben herausgefunden wie man Programme effizienter schreiben kann und gelernt, wie dies Prozesse innerhalb der Rechner beeinflusst werden.” Selbst wenn die Anstrengungen, in die Grundfesten der Struktur zu gelangen, wichtig sind und wir hart daran arbeiten, haben sie aber auch natürliche Grenzen und Einschränkungen. Simanis erklärt: “Wir müssen zugeben, dass unsere Vorgänge so komplex sind, dass wir nicht alle Optionen in unserem Kopf festhalten können. Wir brauchen Systeme im System, die uns sagen, ob alles so läuft, wie es sollte. Vielleicht haben Sie schon mal was von Kampfjets gehört, die eingebaute Stabilisatoren

für die Aerodynamik verwenden. Sie müssen diese haben, damit die Flugzeuge verschiedenste Arten von Kampfsituationen durchführen können. Man fügt Computer hinzu, die den Input des Piloten kompensieren. Ohne Computer kann der Pilot die Maschine nicht fliegen. Genau dieses Phänomen kann man in modernen IT Systemen wiederfinden. Sie sind so komplex, dass man nicht einmal ansatzweise erkennt, wie die Abläufe ohne Kontrollsysteme aussehen würden. Ob sie gerade funktionieren oder nicht ist eine Frage, die von Laien oft erst beantwortet werden kann,, wenn es zu spät ist.” “Die Danske Bank muss pro Tag ca. 100.000 Transaktionen abfertigen - mit über sechs Milliarden Datenbankabfragen. Die Bank hat Programme, die 75.000 mal pro Sekunde abgerufen werden und dabei das übliche Chaos verursachen, räumt Niels Simanis ein.”

“Wenn ein Ereignis stattfindet, dass das System zum Halten bringt - auch wenn es nur eine Sekunde ist - bedeutet das, dass ein Rückstau von tausenden von Transaktionen entsteht, denn das ganze System muss neu hochgefahren werden. Selbst wenn sich die Kunden bloss neu auf der Internetplattform der Bank anmelden müssten, kann das keine Bank in Kauf nehmen. Jeder Fehler führt zu Vertrauensverlusten bei den Kunden - Die Kundenerfahrung muss gerade im Bankgeschäft auf Perfektion abzielen.”

19


Transparency - SMT Data - Einblicke und Ausblicke

Danske Bank

BUSINESS CASE Herausforderung Ein Spezialistenteam zur Kostenerkennung, -eliminierung und -prevention einführen & managen

Maßnahme Das Spezialistenteam arbeitet mit dem kompletten SMT Data Lösungskonzept und dessen Einführung als entscheidendes betriebsinternes System: Damit können neue Lösungsansätze kontinuierlich implementiert und weiterentwickelt werden.

Ergebnis Seit 2004 und seiner Einführung hat das Spezialistenteam Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro erwirkt. Danske Banks Programmierer benutzen SMT Instrumente, um das Verhalten der Angestellten zu steuern und Budgets einzuhalten. Ein neuer Geist der Kooperation wurde durch diese gemeinsame Grundlage geschaffen: Softwareentwickler und operationelle IT arbeiten harmonisch zusammen.

20

“Wir suchen konstant nach Kontinuität im operationellen Geschäft. Ich glaube nicht, dass dies etwas ist, was nur durch harte Arbeit erreicht werden kann. Es reicht nicht hart zu arbeiten. Man muss einen Schritt zurücktreten und das Ganze aus der Vogelperspektive sehen. Man muss die Details für einen Moment in Vergessenheit geraten lassen, um sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Ein Beispiel dafür wären neuronale Netze an denen wir seit 2005 gearbeitet haben. Seit diesem Jahr steht unseren Entwicklern ein Instrument zur Verfügung, das sie in die Lage versetzt 10 Megabyte metrische Daten pro Sekunde zu verarbeiten ohne die Kontrolle darüber zu verlieren.” “Es ist wichtig zu verstehen, dass man ein großes IT-System nicht manuell steuern kann. Wir brauchen Systeme, die die Systeme beobachten. Genau hier liegt das enorme Wachstumspotenzial von SMT. Ich bin mit einem großen europäischen Lieferanten, der die deutsche Kreditwirtschaft unterstützt, in Kontakt getreten. Dieser Lieferant operiert 50.000 Geldautomaten und 65.000 Zweigstellen. Riesig - zwölf Mal so groß wie wir. Und sie wollen von uns lernen, wie wir Golems um unsere Kosten gesetzt haben. Wir haben einen Workshop implementiert, um voneinander zu lernen. Natürlich haben wir auch eine Menge von ihnen gelernt, zum Beispiel, wie man Lösungskonzepte präsentiert und diese in komplexe Systeme umsetzt. “

..


Transparency - SMT Data - Einblicke und Ausblicke

..

Einstieg und Erste Schritte Eine komplette SMT-Data-Lösung zu integrieren, ist eine große aber lohnende Aufgabe. Dabei gibt es eine Möglichkeit den Einstieg so zu gestalten, dass erste Ergebnisse sofort sichtbar werden und zwar so, dass Ihnen ein klarer Blick auf den Nutzen schon vor der Gesamtimplementierung ermöglicht wird. “Wir sehen jeden neuen Kunden als eine unglaubliche Gelegenheit unser Können unter Beweis zu stellen. Es gibt immer etwas zu verbessern, und wenn diese Potentiale einmal dem Management vorgetragen wurden, war den Führungskräften schon immer sehr schnell klar: Es war eine weise Entscheidung sich auf uns einzulassen. Wir sind so etwas wie Schatzsucher und wir finden die Schätze.” sagt Tony Frank, der während des Interviews zu Nils Kierkegaard und Jan Vilstrup hinzukommt und diesen Vergleich aufstellt. Er ist der Leiter des Produkt-Marketings bei SMT. Nils fügt hinzu: “Tony meint damit das Verfahren, das wir ‘Gesundheits-Check’ nennen. Es ist eine Methode den Datenfluss im Unternehmen so zu präsentieren, dass die offensichtlichsten Fehlentwicklungen erkannt und entsprechende Lösungsvorschläge schnell umgesetzt werden können. In den meisten Fällen kann man sehr schnell Optimierungen

22

durchführen. Manchmal ist es sogar so einfach, dass wir vorsichtig sein müssen uns nicht damit zufrieden zu geben. Es gibt oft noch weitaus mehr zu finden und wir dürfen dies auf Grund des meist frühen Erfolgs am Anfang eines Projektes nicht vergessen.”

Die drei Männer von SMT Data betonen, dass obwohl diese Gesundheits-Checks selten mehr kosten als 30,000 bis 40,000 Euro, sie regelmäßig zu Einsparungen in Millionenhöhe führen. Aber selbst dieses erstaunliche PreisLeistungsverhältnis ist noch nicht gut genug für sie.


SMT Data - Einblicke und Ausblicke - Transparency

“Wir wollen mehr”, behauptet Jan Vilstrup. “Unser Ziel ist es, die gesamte Herangehensweise von Unternehmen zu revolutionieren, indem wir volle Transparenz zwischen IT und Unternehmensstrategie liefern. Es ist ein laufender Prozess und er ist viel zu wichtig, um es bei einer schnellen Lösung zu belassen, die nur zu einer Ergebnisverbesserung von einer oder zwei Millionen führen.“ Aus diesem Grund setzt SMT Data ein zweites Tool ein, um dem Kunden seine Entscheidung zu einer Zusammenarbeit, die Business und IT unterstützt, zu erleichtern, erklärt Tony Franck.

“Wir nennen es den Proof of Value und in Wirklichkeit ist es eine Beratung, die einen vollen Überblick über die Organisation des Kunden ermöglicht. Dabei fügen wir die notwendigen Daten in unser System, damit wir mit einem sehr hohen Maß an Sicherheit sagen können, was sein langfristiger Nutzen daraus sein wird.” Die drei weisen darauf hin, dass es sich dabei nicht um eine reduzierte SMT-Data Lösung, sondern um ein eigens dafür entwickeltes Programm. Der Nachweis kann in weniger als einem Monat abgeschlossen sein. SMT Data bietet seinen Kunden eine Vertragsform an, die sich an den Einsparungen beim Kunden orientiert - also einer ergebnisorientierten Vertragsform. “Wir nennen es das SMT Einsteigerpaket, weil es aus zwei Elementen besteht - dem Gesundheits-Check und dem Proof of Value - und zusammen können diese Elemente Sie auf den Weg zu einer neuen und effizienteren Zukunft bringen. Aber wir haben auch über den Namen ‘Wundermittel’ nachgedacht - denn das ist eigentlich, was das Einsteigerpaket ist”, sagt Nils Kierkegaard. “Es dokumentiert, wie der Kunde Millionen und Abermillionen aufgrund verbesserter Effizienz sparen kann - durch transparente Prozesse zwischen Markt und IT. Die Amortisierung findet praktisch vom ersten Tag an statt. Das ist doch wunderbar, oder nicht?”

.. 23


IT Business Intelligence Was haben Sie davon? ‘IT Business Intelligence’ könnte man metaphorisch aber auch ganz konkret als klares und transparentes Fenster beschreiben. Sie weiss um die Wichtigkeit der Wechselwirkung zwischen der Marktstrategie eines Unternehmens und dessen IT. Sie weiss, dass wichtige Entscheidungen auf Grund dieser Wechselwirkung getroffen werden und befasst sich mit dessen Optimierung. ‘Wertschöpfung’ kann etwas breiter übersetzt werden, je nach den Prioritäten des Unternehmens. Dabei haben natürlich verschiedene Funktionsträger unterschiedliche Sichtweisen über das was ‘Wert schöpft’: Sie dürfen gerne Ihren Smartphone-Code-Leser verwenden, um einen der Codes am unteren Rand dieser Seite zu scannen. Je nachdem, ob Sie der CIO, CFO oder CEO Ihres Unternehmens sind, werden Sie zu einer Seite, die speziell für Sie geschrieben wurde, weitergeleitet. Gerne können Sie einen Blick in das hineinwerfen, was wir bei den beiden anderen Kollegen geschrieben haben. Wahrscheinlich sind die beiden selber auch neugierig und schauen auch bei Ihnen rein.

CEO – Geschäftsführer Scannen Sie den Code und genießen Sie die Gesamtperspektive. Ein großer Teil des Kostenbudgets Ihres Unternehmens geht in die IT - hier ist Ihre Chance, die Wertschöpfungskette der IT voll transparent zu machen.

CIO - Leiter der Informationstechnologie Scannen Sie den Code und werfen Sie einen Blick auf die wesentlichen technischen Elemente und wie modernste Tools, die für Transparenz, Überblick und Tiefgang stehen, Ihre Argumentation auf der obersten Chefetage unterstützen.

CFO - Finanzvorstand Scannen Sie den Code und erfahren Sie anhand von zahlreichen Beispielen wie man relativ leicht schnelle Einsparungen erzielen kann. Noch nicht überzeugt? Dann sind vielleicht ergebnisorientierte Vertragsformen eine Option für Sie.

Der Spezialist für die IT Business Intelligence

CEO

CIO

CFO

TRANSPARENCY01_DE  

IT Business Intelligence Magasin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you