a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1


SISTER-MAG.COM

2

EDITORIAL

sist e rMAG 5 6


DER HUT

L i e b e s i s t e r M AG L e ser/i n nen, Dieses Jahr haben wir uns etVe rä n d e r u n g was Zeit gelassen mit der ersbegleitet auch ten »richtigen« 2020er Ausgabe das sisterMAG sisterMAG, da wir vor und hinter Team. Nach den Kulissen an Veränderungen 3,5 Jahren ist arbeiten. Denn nichts ist so konFranzi Ende stant wie der Wandel – und auch 2019 zu neuen eine Firma muss sich stetig weiberuflichen terentwickeln. Aufgaben aufgebrochen und Wer uns auf Instagram folgt, hat nach fast ähnlich langer Zeit vielleicht gesehen, dass wir un- startet Sophie mit dem ser Büro, das #sisterMAGOffice zweiten Quartal 2020 einer umfangreichen Überar- in Amsterdam ein neubeitung unterzogen haben. Los- es Abenteuer. Wir wüngegangen war es im November schen Euch beiden viel mit einer großen Ausmist-Ak- Erfolg! Natürlich sind tion, gefolgt von der Überar- auch viele neue Kollebeitung unseres gemeinsamen ginnen dazu gestoßen, Essensbereich, der nun ein we- die ihr in den nächsten nig unserem eigenen Café äh- Monaten auch sukzessiv im sisnelt (wenn nicht gerade für ein terMAG kennenlernen werdet. Shooting wieder alles anders ist In dieser Ausgabe könnt ihr z.B. ;-). Und in den nächsten Wochen die tollen Fotos, die unsere neue geht es weiter. Auch die Team- Teamfotografin Gabi vom Atelier räume werden den sich verän- der Hutdesignerin Fiona Benderten Teams angepasst und nett geschossen hat, sehen. nach 5 Jahren #sisterMAGOffice Und da wären wir bei der nächseinfach mal wieder verschönert. ten »Änderung«: Wir haben na-

3

SISTERMAG56 | 02 / 2020


türlich auch ein neues Oberthema! In 2020 dreht sich jede Ausgabe um Kleidungsstücke. In dieser Ausgabe starten wir mit dem »Hut«, den wir in jede Richtung gedreht und gewendet haben. Lest über die Bedeutung des Huts und welche Formen es gibt im einleitenden Artikel von Michael Neubauer. Einen der berühmtesten Hutträger stellt euch Barbara Eichhammer in ihrem Artikel über Humphrey Bogart vor. Lernt, was es heißt »den Hut aufzuhaben«, also als Frau Verantwortung im Beruf zu übernehmen in Johanna Disselhoffs Kolumne und mit welchen Regeln ihr nicht modernen »Hütchenspielchen« anheimfallt mit 6 Regeln zur Internetsicherheit. Abgerundet wird die Ausgabe mit sehr viel visueller Inspiration rund um den Hut – sei es in der Kunst, aktuelle Streetstyle-Fotos von den Fashionweeks und unserer neusten Fashion-Kollektion. Seid gespannt, auf viele weitere Veränderungen, die wir in Planung haben und die das sisterMAG-Portfolio erweitern und verändern werden. Wir freuen uns auf das neue Jahr mit Euch und wünschen Euch jetzt viel Freude mit #sisterMAG56!

eure Toni & Thea

& das sisterMAG Team

SISTER-MAG.COM

4


5

SISTERMAG56 | 02 / 2020


INHALTSVERZEICHNIS S I S T E R M A G # 5 6

SEITE 60 – BORSALINO

03 08 10

168

SEITE 104 – FOOD FEATURE

EDITORIAL KONTRIBUTOREN­V ERZEICHNIS DOWNLOAD-VERZEICHNIS IMPRESSUM

DER HUT

12

SPRICHWÖRTER

18

WER HUT TRÄGT

30

»DEM HUT-HANDWERK EINE

Kleider machen Sprache?

ist ein freier Mensch

BÜHNE GEBEN« Interview mit der Hutmacherin Fiona Bennett

42

VIVID GRAND SHOW

48

FASHION IM FILM

Eine Liebeserklärung an das Leben

Ein Filmhistorischer Überblick

SEITE 12 – SPRICHWÖRTERKOLUMNE

60

HUMPHREY BOGART

70

HÜTE IN DER KUNST

Und sein Borsalino Hut

Ein Exkurs durch verschiedene Kunststile


SEITE 86 – MODE FEATURE

SEITE 80 – STREETSTYLE HÜTE

80

STREETSTYLE FOKUS »HÜTE«

86

BARJACKEN IM DIOR-STIL

104

FOOD FEATURE

118

GUT GEMACHT!

140

AUF DEM SCHIRM

148

HEUTE MUSST DU LESEN!

154

PINTEREST 100 FÜR 2020

Von Nick Leuze

Fashion Feature

Jüdisches Essen mit israelischem Twist

Mit Alpro

Über die Baseballkappe

Die Buchkolumne von sisterMAG

Wenn ihr mal wieder Ideen »aus dem Hut zaubern müsst«

166

MODERNER BETRUG

174

KARRIERMACHEN

6 Tipps für bessere Netzsicherheit

Welche Rolle unser Selbstbewusstsein und unsere Ziele beim Karrieremachen spielen


KONTRIBUTOREN Text Dr. Johanna Disselhoff drjohannadisselhoff.de Barbara Eichhammer the-little-wedding-corner.de Martina Klaric @buchberuehrung Christian Näthler @iamvolta Dr. Michael Neubauer Elisabeth Stursberg @lizziemariees

lektorat

übersetzung

Ira Häussler

Bianca Demsa graceandholmes.com

Alexander Kords kords.net Amie McCracken amiemccracken.com Christian Näthler @iamvolta Judith Remke intext-bremen.de sisterMAG Team

Barbara Eichhammer the-little-wedding-corner.de Nicholas Elliott Ira Häussler Alexander Kords kords.net Christian Näthler @iamvolta Elisabeth Stursberg @lizziemariees

sisterMAG Team

sisterMAG Team

FOOD Matkonation matkonation.com Nadine Page nadigepage.com

SISTER-MAG.COM

8


DER HUT

foto & Video

Hair & Makeup

Nick Leuze nickleuze.com

Tina Fischbach @tinafischbach_makeupartist

Jaclyn Locke @jaclynlockephoto

Maha Hölbling @maha.heolbling.mua

André Neske boheifilm.de

Anna Kürner @annakuerner

Cris Santos @csantosphoto

DAS COVER

sisterMAG Team

FOTOS Jaclyn Locke

MODEL Kim Ahrens

OUTFIT MODEL Kim Ahrens @kiamisu_ Alina Banse Max Bechmann @max_bechmann

Styling Evi Neubauer @neu1bauer

Evi Neubauer

HAIR & MAKE-UP Anna Kürner

Cesco Spadaro cescospadaro.com

Janine George @new2berlin Christian Näthler @iamvolta Latisha Nicholson nicholsonmakeup-com.folidrop.com Sandra Wolff fitness-freiberg.de

9

SISTERMAG56 | 02 / 2020


BRIOCHE MIT GEHACKTER LEBER

GEBEIZTER MEERRETTICHLACHS (GRAVLAX)

SCHOKOLADENHALVA RUGELACH

SCHNITTMUSTER 56-1

DIY BOX

DIY-HAIR CLIP

LATKES MIT ZIEGENKÄSE UND BIRNE

VIDEOS

DOWNLOADS

MULTIMEDIA

DIY BACKDROP


DER HUT

B L E I B I N KO N TA K T !

FOLGT UNS!

Folge unseren Geschichten und t채glichen Neuigkeiten aus dem sisterMAG-B체ro einfach 체ber Instagram! Du findest Inhalte aus dem Magazin, viele Behind-The-Scenes und Snapshots unserer Kontributoren. Zudem nat체rlich Gewinnspiele, Einladungen und andere exklusive Aktionen auf Instagram unter @SISTER_MAG.

11

SISTERMAG56 | 02 / 2020


O F T M Ä N N L I C H E H U T U N D W A R U M S P R I C H W Ö R T E R N E T W A S A N T I Q U I E R T E S A N H A F T E T

Auch wenn es zumeist aus einer anderen Zeit stammt, möchten wir zum Auftakt dieser Kolumne eine Lanze für das Sprichwort brechen. Mehr noch als Redewendungen oder Metaphern muten Sprichwörter ja gerne etwas altmodisch an, besonders jene, die sich selbst auf die Mode berufen, auf einzelne Kleidungsstücke oder Accessoires. Das beste Beispiel ist der Hut. So rasant, wie sich das Modekarussell dreht, fragt man sich erstaunt, wie zahlreiche Hut-Ausdrücke sich dennoch so lange halten konnten, obwohl selbst gelegentliche Aufschwünge (Hipster, royal weddings) den Hut noch nicht wieder im Mainstream verankert haben.

D E R

kleider machen sprache?

E IN H A UCH VE RGA N GE N E N GL A N ZE S

Text: Elisabeth Stursberg

SISTER-MAG.COM

12


DER HUT

»Das kannst du dir an den Hut stecken!« Was steckte man sich an den Hut? Etwas Nutzloses, weil rein Dekoratives, wie zum Beispiel eine Feder. Was wir damit ausdrücken wollen? »Vergiss es, keine Chance!«

13

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Die Hut

Der Hut Knapp zusammengefasst folgt die Begriffsgeschichte des Hutes zwei zentralen Linien: Der Hut als Objekt und die Hut im Sinne von

Vorhut, Nachhut, auf der Hut sein. Sie sind verwandt, stammen beide vom ursprünglichen Konzept des Bedeckens und Schützens ab – des Behütens eben. Auch Ausdrücke aus der zweiten Tradition unterliegen offenbar modischen Schwankungen: Während behütet aufzuwachsen auch heute ein Ideal ist, scheint zum Beispiel das behutsame Tun verdrängt zu werden. Als Kopfbedeckung steht der Hut dem geistigen Zentrum des Menschen am nächsten und wurde zum pars pro toto: der einzelne Teil (der Hut) steht für das

SISTER-MAG.COM

Ganze (die Person, die ihn trägt). Er ist das nicht-royale Äquivalent der Krone: Wer »den Hut aufhat«, hat die Macht. Zur feineren Distinktion gaben zahllose Variationen von Form und Farbe Aufschluss über den gesellschaftlichen Stand des Trägers. Der ritualisierte Umgang mit diesem Symbol und sein strategischer Einsatz sind folgerichtig eine reiche Quelle: Wer »seinen Hut in den Ring warf«, bewarb sich nicht nur um etwas, sondern tat dies unter Aufbietung aller mit seiner Person verknüpften gesellschaftlichen Referenzen, die sich naturgemäß nicht aus dem Hut zaubern lassen. (Hier täten sich selbst ein Zauberer und seine Requisite schwer.)

14

Wer »den Hut aufhat«, hat die Macht.


DER HUT

Also kann nur der den Hut ziehen, der auch den Hut aufhat? Im Gegenteil, das ist das Schöne an übertragener Bedeutung. Wer den Hut zieht, erweist Respekt – einer anderen Person (traditionell dem oder der Ranghöheren, Gewinnern oder einer Frau), einer Umgebung (Kirche) oder in einer Situation (Begrüßung, Beerdigung). Wer die Kopfbedeckung abnimmt, macht sich schutzlos. Kleidungspolitisch fällt man, des gesellschaftlich codierten Objekts entledigt, gewissermaßen auf sich selbst zurück. Auch das erklärt die Sache mit dem Respekt. Eine Variante davon: Das immer noch gebräuchliche »Hut ab!«

15

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Dann haben wir noch die Ausdrücke, die an eine Zeit erinnern, in der kein respektabler Mann je hutlos auf die Straße getreten wäre. Sie demonstrieren, wie selbstverständlich der Hut Teil der Alltagskleidung war.

Wie einzelne Ausdrücke (Lieblingsbeispiel von Selbstoptimierern: »alles unter einen Hut bringen«) zeigen, ist nicht alles mit Hut veraltet. Dennoch müssen sich Sprichwörter – übertragener Bedeutung und aller Abstrahierung zum Trotz – nach Wer seinen Hut (das heißt, einer Zeit eben doch auf seine Sachen) nehmen muss, den Prüfstein der gegenist wahrscheinlich gerade wärtigen Sprachpraxis stelentlassen worden, oder zurück- len lassen. Was wir in diegetreten. Wenn es schlecht ser Kolumne aber zeigen läuft, ist er bald ein alter Hut möchten: Sprichwörter und Redewendungen, auch die Aber muss er deshalb jetzt so vermeintlich altmodischen, sind klein mit Hut sein? (Geste mit ein Schatz! Sie machen nicht nur Daumen und Zeigefinger) Nein. unsere Sprache unterhaltsamer, Jemandem ist wohl der Hut hoch- bildlicher und charmanter, songegangen, aber vielleicht lässt dern lassen auch vergangene Zeisich die Situation ja klären und ten lebendig werden. der Betroffene geht gestärkt daraus hervor?

SISTER-MAG.COM

16


DER HUT

Als Kopfbedeckung steht der Hut dem geistigen Zentrum des Menschen am nächsten und wurde zum pars pro toto: der einzelne Teil steht für das Ganze. An dieser Stelle schreibt Elisabeth Stursberg über Mode in Sprichwörtern und Redewendungen und deren Vorzüge. 17

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

18

I S T

E I N

F R E I E R

M E N S C H

Nur wer Hut trägt

FA SH IO N


DER HUT

Nur wer

Hut trägt, ist ein freier Mensch

Es ist wirklich schade. Wie selten begegnet man heutzutage einer Frau oder einem Mann mit Hut – mit einem Hut, der eine notwendige Kopfbedeckung zu einem modischen Accessoire macht? Welch Ehre gebietendes Ereignis, wenn »Mann« zur Ehre des zu Grüßenden den Hut lupft oder beim Betreten einer Einrichtung ihn absetzt. Oder wie variantenreich könnten die Damen unter uns ihr Outfit mit einem Aufschlaghut, Porkpie oder Florentiner Hut verschönern.

Text: Dr. Michael Neubauer

19

SISTERMAG56 | 02 / 2020


All das trifft auf die modernen »Kopfschützer« nicht so zu. Ist es allerdings mal richtig kalt und man muss die Ohren mit Ohrenschützern retten, ist der den Kopfäquator überspannende Metallbügel auch nicht so prickelnd. Hüte drücken die Haare platt, werden schnell weggeweht oder führen bei schlechter Passform zu Kopfschmerzen. Also doch Wollmütze, Schild- oder Schiebermütze und Basecap? Sie sind praktisch, lassen sich schnell verstauen, schnell reinigen und erledigen ihre eigentliche Aufgabe, den Kopf vor Wärmeverlust, Regen oder intensiver Sonneneinstrahlung zu schützen, mindestens genauso gut wie Hüte – aber Hüte sind eben einfach schöner!!

Eine kurze Geschichte des

Huts Kein Wunder, Hüte sind mit der Zivilisation entstanden. Zwar tauchen in allen Epochen immer auch Mützen auf, aber Hüte waren über all die vergangenen Jahrhunderte en vogue. So trugen die männlichen Griechen neben einer kegelförmigen FILZKAPPE , Pilos genannt oder

SISTER-MAG.COM

20

einer phrygischen Mütze einen breitkrempigen Hut mit Sturmriemen, einen Petasos. Leicht ließ er sich auf den Rücken schieben und in der Hitze nach vorn holen. Diesen trugen auch Frauen. Bei den Römern waren Hüte nicht verbreitet, sieht man von den Helmen ab, mit denen


DER HUT

Im Mittelalter kamen auch in unserer Region einfache STROHHÜTE , vornehmlich für die Arbeit auf dem Feld, auf. Getragen wurde gern ein Chaperon, während sich die Frauen mit einem Turban und einem Schleier begnügten. In der Frührenaissance trugen die Frauen wieder Hut z. B. einen SELLA, in einer minder auffälligen Variante eines Hennin, eine Haube in spitzer oder stumpfer Kegelform, von der ein Schleier herabhing. Es kamen Barette in verschiedenen Formen in Mode, die zunehmend für beide Geschlechter ab dem 16. Jahrhundert bestimmend waren. Selbst der Dreißigjährige Krieg kreierte neue Hutformen für die

Männer: RUBENSHÜTE mit Federn, auch Schlapp- oder Kavaliershut genannt. Frauen trugen Kappen oder einfache Tücher. Nicht genug mit diesen kapitalen, punktuell hochgeschlagenen breitkrempigen Hüten der Männer, der barocke Herr, der etwas auf sich hielt, schützte sein Haupt zunächst mit einer Perücke und zierte diese mit einem sogenannten DREISPITZ (Tricorne). Frauen dieser Zeit, waren sie vermögend, balancierten große Federhüte auf ihrem Kopf, oft verboten aber riesige Frisuren einen Hut. Die Einfachen setzten sich ein Häubchen auf. Im Laufe der Jahre wandelte sich der DREI- zum ZWEISPITZ

(Napoleon Bonaparte) und die Herren genehmigten sich, Zy r l e i d n nachdem sie einen KASTORHUT getragen hatten, den ZYLINDER . Mit Beginn des 19. Jahrhunderts, dem Empire, 21

SISTERMAG56 | 02 / 2020

u

t

sie ganz Europa eroberten. Der Hut besaß sogar eine besondere Bedeutung bei ihnen. Er war ein Symbol der Freiheit. Sklaven trugen deshalb nie einen. Die Römerinnen ließen sich vor allem in der Kaiserzeit ihre Haare so aufwendig und kompliziert frisieren, dass ein Hut nur gestört hätte.

H


schmückten sich die Frauen mit Spitzenhauben und gingen dann zu auffällig dekorierten Schuten über. Der Mann blieb seinem Zylinder treu.

ut

Zum Ende des 19. Jahrhunderts tauschten die Herren ihre ZYLINDER allmählich gegen runde steife Hüte ein (»Melone«). Die Frauen bevorzugten engere Kleider, dafür trugen sie dazu große, mit Blumen, Schleiern oder Federn geschmückte Hüte. In den »Goldenen Zwanzigern«, eroberte Neues die Häupter: Canotiers, auch K re i ss ä g e n genannt für die Männer. Die jungen, feschen Damen trugen h n Aufschlaghüte Glocke oder GLOCKENHÜTE (Cloche). Dazu gefielen all die Formen und Modelle, die wir noch heute kennen. Nach dem 2. Weltkrieg folgte ein Jahrzehnt, in dem der Hut für Frau und Mann nochmals bedeutsam wurde. Ohne ihn war

SISTER-MAG.COM

22

man nicht angezogen. Dabei waren den Möglichkeiten und Varianten keine Grenzen gesetzt. Aber nach 1960 verlor er auf ganzer Linie. Mütze und Cappy gewannen, im Auto störte der Hut und mit Tr i l b y den 68ern wurde er endlich zum Symbol altmodischer und angestaubter Zeitgenossen. Ein Hut-Model reizte kurzfristig nochmals die Willigen, weil James Bond in einem Film diesen »TRILBY« getragen hatte. Ganz vorsichtig, leise hat man den Eindruck, dass die junge Generation wieder Gefallen an der Kopfbedeckung »HUT« findet. Auf den Laufstegen der Welt und folgend in den Modejournalen sind Hüte wieder präsenter, weil sie einfach chic sind. Auch gibt es Anlässe wie Staatsempfänge, Hochzeiten oder offizielle Beerdigungen, bei denen der Hut nicht fehlen darf.


DER HUT

Bedeutung des

Huts Machart des

Huts Früher wurden die Hüte in der Regel aus Filzen von Schafwolle, Biberfell oder Kaninchenhaar hergestellt, aber auch Stroh, Leder, bestimmte Papiere, Baumwolle, Leinen und auch Chemiefasern finden Verwendung. Der »GUTE HUT« besteht aus der Krone (Kopf) mit oder ohne Kniff, der Krempe und dem Hutband außen. Innen sollte man ein Schweißband mit Schleife und das Futter vorfinden. Individuell sind Schmuckaccessoires oder auch ein Sturmband angebracht.

Der Hut schützt, kleidet, aber er ist auch ein Symbol. Mit ihm signalisiert man die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe, z.B. zu einem Trachtenverein oder wichtiger zu einer Religion. Die Juden tragen die KIPPA . Orthodoxe Juden unterscheiden sich durch Kleidung und Hutform, z.B. durch einen Kneitsch oder einen Schtreimel. Die Polizei, Feuerwehr oder das Militär nutzen die Kopfbedeckung als Erkennungszeichen wie viele andere Berufe. Als nach 1848 Anhänger des demokratischen Aufbegehrens graue Filzhüte mit einem breiten Rand, auch Kalabreser genannt, trugen, zeigten sie damit ihre politische Einstellung an und wurden verboten. Ebenso nutzten Frauen in den 80iger Jahren des 19. Jahrhunderts einen Hut, der in

23

SISTERMAG56 | 02 / 2020


F

a r edo

einem T h e a terstück »FEDORA«

getragen wurde, als Symbol der Frauenbewegung. Dieser Hut-Name hat alle Zeiten überstanden. Spezielle Hutformen kennzeichnen einzelne, bevorzugte Träger wie z.B. der Doktorhut, der Pileolus des Papstes oder die Mitra der Bischöfe. Immer war der Hut auch Symbol für die Zugehörigkeit zu einer bestimmten gesellschaftlichen Schicht. Der Chef trug den

SISTER-MAG.COM

Hut, der Chauffeur die Schildmütze. Ich glaube, diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei. Und weil das so ist, möchte ich »Ihr« wie »Ihm« Mut zum Huttragen machen. Es ist nicht nur Mode, es ist einfach mehr. Es ist ein Bekenntnis. Vor allem zu dem, was wir in der Mode zunehmend vermissen: Stil. Es würde in jedem Fall unser modisches Straßenbild auflockern und hätte für den Einzelnen die Pflicht zu überlegen, was denn am besten zum Hut passt.

24


DER HUT

H U T S 25

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Frauen

Auswahl heute gängiger Hutformen

Der Glockenhut (Cloche) wurde in den 1920iger Jahren kreiert. Die Glocke hat einen schmalen, nach unten gebogenen Rand.

Porkpie ist ein flacher, kreisrunder fester Filzhut mit einer schmalen aufgeschlagenen Krempe CHRISTYS MONK PORKPIE HUT

Village Hats, 120,95€

Der Aufschlaghut hat eine breite Modelpalette. Gemeinsam ist allen, dass die Krempe vollständig oder partiell aufgeschlagen ist. MAXIMA AUFSCHLAGHUT

Hutshopping.de, 89,95€ SISTER-MAG.COM

26


DER HUT

FLORENTINERHUT

Hut.de, 49,95€

Der Florentiner Hut ein auffälliger breitkrempiger Strohhut, flach, oft mit Blumen o.ä. geschmückt, am hinteren Ende weht ein langes Band.

Der Schlapphut gewinnt durch seine breite, wellenartig die Krone umschließende Krempe, er ist aus Filz, kann aber auch aus anderen Materialen stammen.

J.JAYZ SCHLAPPHUT

Otto, 49,99€

Der Kapotte ist ein kleiner Damenhut mit einer zirkulär verlaufenden schmalen Krempe, u.U. mit einem Sturmband versehen.

27

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Männer

Auswahl heute gängiger Hutformen

Der Fedora er ist der klassische Männerhut mit einer breiten, aber variablen Krempe ausgestattet. Die Krone ist oben eingeknickt und an beiden Seiten vorn eingeknifft. Er besteht aus weichem Filz. Berühmtes Beispiel: der Borsalino

Der Cityhut

ist ebenfalls aus Filz. Die Krempe ist schmaler, vorn und hinten nach unten gezogen, die Krone ist beidseits vorn eingekniffen. CITYHUT hut.net, 49,90€

Der Trilby der Kopf ist in der Mitte eingeknickt, auffällig ist die sehr schmale Krempe. MAYSER TROY TRILBY

hut-kaufen.ch, 119,90€ SISTER-MAG.COM

28


DER HUT

Viele Modelle der männlichen Hutformen können und werden heute auch von Frauen getragen werden.

Der Charpentier oder Kalabreser oder Zimmermannshut besteht aus wetterfestem Filz. Die Krone ist halbkugelförmig aufgestellt, die Krempe breit. Keine Kniffe.

ZIMMERMANNSHUT

Hutshopping.de, 89,95€

Der Homburg

ist ein hoher, steifer Filzhut, die Krempe ist fest und nach oben gebogen, die Krone ist geknifft. CHRISTYS HOMBURG HAARFILZHUT

Village Hats, 150,95€

Die Melone

oder Bowler ist ein fester, abgerundeter Hut, die Krempe ist oft am Rand aufgeschlagen. MELONE WOLLFILZ HUT

Hutshopping.de, 119,00€

Der Canotier

oder Kreissäge, er ist rund und aus Stroh, die Krone ist flach, die Krempe flach und steif CANOTIER

Huthaus.ch, 119,00CHF

Der Zylinder! ZYLINDER

29

Hutsuebele.com, 89,90€ SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

I N T E R V I E W

M I T

D E R

H U T M A C H E R I N

F I O N A

B E N N E T T

»Dem Hut-Handwerk eine Bühne geben«

Interview: Carolin Kralapp Fotos: Gabriela Morales

30


DER HUT

»Mit unserem offenen Atelier möchte ich dem Hut-Handwerk eine Bühne geben. Und zeigen, dass wir noch alles mit den Händen fertigen – das ist heutzutage eine Seltenheit.«

- Fiona Bennett

31

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Foto: Joachim Gern

Fiona Bennett lebt seit ihrem siebten Lebensjahr in Berlin. Die gebürtige Britin ist mit ihren einzigartigen Hutkreationen zu einer echten Berliner Institution geworden. In ihrem strahlend weißen »Hut-Palast« in der Potsdamer Straße 81 ist ihr die Aufmerksamkeit aller auf den ersten Blick sicher. Ihre Entwürfe werden in den großen Modezeitschriften

Im Januar war die Berlin Fashion Week. Sie haben für die Fashion-Show von Lena Hoschek einige Hüte gefertigt. Wie hat Ihnen die Show gefallen?

veröffentlicht. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten tragen ihre Modelle. In der ersten Ausgabe 2020 möchten wir die Hutmacherin daher gerne vorstellen. Denn so viel ist sicher: Auch, wenn es nur noch wenige gibt, die dieses Handwerk erlernen, ist seine künstlerische Wertigkeit nicht von der Hand zu weisen.

SISTER-MAG.COM

Ich finde, Lena macht immer sehr gute Arbeit. Sie hat ihren eigenen Stil. Ihre Entwürfe sind sehr feminin, Vintage und schön verarbeitet. Mir hat die Show sehr gut gefallen. Insgesamt hatten wir fünf Hüte in der Show. Da diese sehr reduziert zum Einsatz kamen, war

32


DER HUT

ihre Wirkung groß. Ansonsten bin ich aber gar nicht so involviert in den Fashion-Week-Trubel. Wenn Designer meine Dienste wünschen, bin ich immer gerne dort.

Wo haben Sie das Handwerk des Hutmachens gelernt und wie sind Sie dazu gekommen? Vor gut 30 Jahren erlernte ich das Handwerk in BERLIN-KREUZBERG bei einer sehr traditionellen Hutmacherin. Wir fertigten viel für den ZIRKUS , das SCHILLER-THEATER und die OPER . Ich genoss eine gute Ausbildung. Der

Hut galt damals noch als sehr verstaubt. Er interessierte wenige und war vom Aussterben bedroht. Nur unsere alten Kunden trugen täglich einen Hut. Ich habe damals aber gleich mehr Potenzial in Hüten gesehen.

Würden Sie sagen, dass sich das heute verändert hat? Absolut. Wir arbeiten jetzt schon lange daran, dem Hut ein neues Gesicht zu geben – das ist Pioniersarbeit. Mich hat es gereizt, die Schönheit des Handwerks gewissermaßen ins Hier und Jetzt

33

SISTERMAG56 | 02 / 2020


©»One World«, Fiona Bennett

zu retten und in unsere Zeit zu übersetzen, damit der Hut auch heute noch gefragt ist und »kein alter Hut« bleibt.

Wie viele Kollektionen bringen Sie im Jahr heraus?

Welche Arbeitsschritte gehören zum Gestaltungs- und Herstellungsprozess eines Hutes dazu? Im Prinzip brauchen wir als Basis nur einen HOLZKOPF , FILZ , WASSER und ein BÜGELEISEN . Und natürlich geschickte Hände, um ihn zu fertigen. Der heiße Filz wird über eine Form gespannt. Er reagiert auf Hitze und Feuchtigkeit und wird somit formbar. Wir verwenden eine sehr traditionelle Technik, die viele Modisten nicht mehr lernen – das Handbügeln: d. h. wir modellieren den Filz in der Hand. Das ist schon eine große Kunst. Viele preiswertere Hüte werden komplett über die Form gespannt. Wir können eigentlich alles zu einem Hut verarbeiten, was ein gewisses Gewicht nicht überschreitet, Hüte müssen leicht sein. Die Möglichkeiten sind unendlich und es ist spannend zu Experimentieren. SISTER-MAG.COM

Ganz klassisch gibt es bei uns zwei Kollektionen im Jahr: Frühjahr/ Sommer und Herbst/Winter. Dazu einige Unterkollektionen, z.B. eine Hochzeitslinie, Abend-Kopfschmuck, Hüte für Pferderennen und unsere nachhaltige Sommer Edition »ONE WORLD« . Hier arbeiten wir mit einem Dorf in Nord-Ghana zusammen und stellen mit den Korbflechtern vor Ort Hüte her. Mit dabei sind außerdem Herren-Hüte und -Mützen, Soft-Caps, Strickmützen aus Kaschmir usw. In einer Kollektion gibt es viele Unterthemen. Hinzu kommen Maßanfertigungen für Film und Bühne – ein breites Feld also. Einige Bestseller haben wir regelmäßig im Programm. Aber unsere Kunden können sich seinen Hut, bezüglich Farben und Details auch nach seinen persönlichen Wünschen fertigen lassen.

34


DER HUT

35

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Foto: Joachim Gern

Wie sieht es mit Sonderanfertigungen aus? Die kommen in regelmäßigen Abständen noch on top. Aktuell arbeiten wir beispielsweise an einer Edition mit einer bekannten Künstlerin. Immer wieder kreieren wir auch Hüte für die Bühne. Die Serie »BABYLON BERLIN« z.B. haben wir in allen drei Staffeln mit Hüten ausgestattet. Im letzten Jahr bekamen wir auch Aufträge für Kinder-Kinofilme, wie zum Beispiel »JIM KNOPF« und »BURG SCHRECKENSTEIN«.

SISTER-MAG.COM

36


DER HUT

Wie lange dauert es in der Regel, einen Hut zu fertigen? Abzüglich der Trockenzeiten zwischendurch, kommen wir auf etwa FÜNF BIS 40 STUNDEN . Das hängt stark von der Technik ab, die gewählt wird. Unikate sind natürlich deutlich aufwendiger als Reproduktionen. Die Herstellung von Modellen aus unserem Sortiment braucht natürlich weniger Zeit als die Entwicklung von neuen Kreationen.

Wo nehmen Sie die Inspiration für Ihre Hut-Designs her? Ich glaube, kreative Menschen saugen alles auf, was um sie he-

rum passiert – visuell, wie emotional. Dann gibt es natürlich auch immer vorgegebene Kollektionsthemen. Die letzte hieß »UNLOCK YOUR POWER« . Ich habe sie nach einer Indienreise entwickelt. Eigentlich kam ich mit leeren Händen zurück, hatte keine Stoffe und Zutaten eingekauft, wie vorher mit dem Atelier besprochen. Ich hatte einfach keine Lust, einkaufen zu gehen und bewegte mich lieber in freier Natur. Dennoch ist daraus eine Kollektion entstanden, die sehr inspiriert war von meiner Reise.

37

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

38


DER HUT

Welche Bedeutung hat die Potsdamer Straße für Sie? Seit wann sind sie hier? Seit acht Jahren sind wir in der Potsdamer Straße. Das Geschäft habe ich mit meinem Freund und Geschäftspartner HANS-JOACHIM BÖHME bezogen, um das Label mit ihm weiterzuführen. Der Standort hat zunächst für großes Raunen gesorgt. Inzwischen ist die Straße sehr beliebt. Sie hat Flair und auch die wichtigsten Galerien sind hier vertreten. Am neuen Geschäft hat uns vor allem die enorme Schaufensterfront aus 20 Metern Glas gereizt. Aber auch das Wintergarten Varieté gegenüber, das ein bisschen an Paris erinnert.

Sie haben an einigen Ausstellungen mitgewirkt. Wie wichtig ist Ihnen Kunst? Betrachten Sie Ihre Hüte als Kunstwerke? Hier unterscheide ich zwischen Kollektionen und Objekten, die teilweise losgelöst vom »KOLLEKTIONSKOPF« entstehen. Es

gab z.B. ein Objekt, das ein Jahr in verschiedenen Ausstellungen im Einsatz war: Ein riesiger Vogel im Sturzflug, der in einen Spiegel kracht und diesen komplett zerschmettert. Handwerk ist immer die Basis und kann sich dann in die Kunst hineinentwickeln. Gerade haben wir eine Anfrage für eine große HUTKUNST-EINZELAUSSTELLUNG in einem Museum in PORTUGAL in Planung, die im OKTOBER 2020 eröffnet und sechs Monate läuft.

39

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Foto: Joachim Gern

Wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es in Ihrem Unternehmen? Aktuell sind wir mit mir fünf Personen. Die Mitarbeiterzahl wechselt bei uns, je nachdem woran wir gerade arbeiten. Wir haben zwei feste Hutmacher, eine Dame im Büro, meinen Geschäftspartner Hans-Joachim Böhme und mich. Ab und zu beschäftigen wir zusätzlich Praktikanten, Studenten, Schneider und Stricker. Die Anzahl kann auf 10 bis 15 Personen anwachsen. Wir bilden auch aus. Gerade haben wir uns entschieden, ein kleineres Team zu bleiben, um uns besser zu fokussieren. SISTER-MAG.COM

Ist die Hutmacherei ein »aussterbendes Handwerk«? Oder gibt es noch genug Nachwuchs in der Branche? Die Hutmacherei ist immer noch ein aussterbendes Handwerk, das leider sehr schlecht gefördert und unterstützt wird. Wir dürfen nicht vergessen: Es ist das Handwerk mit dem schlecht bezahltesten Lehrlingsgehalt. Heutzutage ist es fast unmöglich, es weiterzuentwickeln. Wir setzen uns trotzdem sehr dafür ein. Zeitweise hatten wir einen richtigen Ansturm an Ausbildungsinteressenten. Wir wollten schon fast eine Schule eröffnen. Momentan ist es etwas ruhiger. Interessan-

40


DER HUT

terweise haben wir seit etwa einem Jahr fast nur noch männliche Bewerber, da ändert sich also etwas.

Wie sieht Ihr persönlicher Lieblingshut aus? Das wechselt natürlich immer wieder. Unseren Klassiker trage ich täglich: Ein BASKENHUT MIT OHRENKLAPPEN AUS MERINO-WOLLE . Wenn ich unterwegs bin, greife ich sehr gern auf einen DUNKELBRAUNEN MATELOT-HUT zurück, mit eingesetztem Filz-Auge auf der Stirn und braunen Seiden-Quasten an langen Bändern, die den Körper spielerisch mit dem Kopf verbinden. 41

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

42

E I N E

L I E B E S E R K L Ä R U N G

A N

D A S

L E B E N

vivid grand show

FRIE DRICH STA DT-PA L A ST


DER HUT

VIVID GR AND

S H O W

©Foto: Nady El-Tounsy

43

SISTERMAG56 | 02 / 2020


©Foto: Nady El-Tounsy

Text: Sophie Siekmann

Diesen Monat durften Toni und ich die aktuelle Show des FriedrichstadtPalastes in Berlin ansehen – VIVID GRAND SHOW. Ein verregneter Dienstagabend bildete das perfekte Timing für eine extravagante Show auf der größten Theaterbühne der Welt.

SISTER-MAG.COM

Und wir wurden nicht enttäuscht: über 100 wundervolle Künstler und Künstlerinnen entführten uns während der Vorstellung in eine andere Welt voller Ästhetik, Fantasie und Farben. Besonders der Mix aus hochprofessioneller Bühnentechnik, wunderschönen Kostümen und artistischen Hochleistungen begeisterte uns beide gleichermaßen. 44


DER HUT

Doch unser Besuch hatte eine ganz besondere Mission: Wir wollten uns von den Hüten der Show inspirieren lassen, denn kein Geringerer als Philip Treacy, der als »berühmteste Hutmacher der Welt« gilt, hat den Kopfschmuck für dieses besondere Showerlebnis designed. Der Kopfschmuckmacher arbeitet sonst für die Queen,

©Foto:Kristian Schuller

©Philipp Treacy, Foto: Kevin Davies

den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lady Gaga, Emma Watson und viele mehr. Seine Kreationen für VIVID GRAND SHOW sind wirklich atemberaubend und lassen viel Platz für Fantasie. Besonders die aufregende Dschungelszenerie, mein Lieblingspart der Show, zeigt die ganze Bandbreite kreativen Schaffens rund um das Thema Kopfbedeckungen.

45

SISTERMAG56 | 02 / 2020


©Foto:Kristian Schuller SISTER-MAG.COM

46


DER HUT

Die Handlung Die junge R’eye wird von ihrem Vater getrennt und in eine Androidin – halb Mensch, halb Maschine – transformiert. Fremdsteuerung bestimmt von nun an ihr Dasein, doch die Sehnsucht nach Freiheit bleibt lebendig. Und tatsächlich, eines Tages tanzt sie aus der Reihe. Plötzlich sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Trotz bestehender Handlung sind Revueshows keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen Erzählweise. Daher ist VIVID

GRAND SHOW perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet. Und auch das ist das Besondere am Friedrichstadt-Palast: das Haus scheint fast immer voll, selbst unter der Woche, und die Zuschauer stammen aus ganz unterschiedlichen Altersschichten und haben ganz unterschiedliche Internationalitäten. Am Ende verbindet aber alle eines: das glückliche Lächeln, mit welchem sie den Friedrichstadt-Palast nach der VIVID GRAND SHOW verlassen.

Hier Tickets für die Show bestellen

©Foto: Brinkhoff_Moegenburg

47

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

48

E I N

F I L M H I S T O R I S C H E R

der hut

FA SH IO N IM FIL M:

Ü B E R B L I C K


DER HUT

Text: Barbara Eichhammer

49

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Was Marlene Dietrich, Harrison Ford, Dagobert Duck, Audrey Hepburn und Humphrey Bogart gemeinsam haben? Ihre berühmtesten Filmrollen tragen alle einen markanten Hut. Tatsächlich hat sie oft erst der Hut zu den Stilikonen gemacht, die sie heute sind. Welchen Symbolwert Mode im Film besitzt und was ein Hut über eine Figur auf der Leinwand erzählt, zeigen wir Euch in diesem kleinen filmhistorischen Überblick.

SISTER-MAG.COM

50


DER HUT

Mode im Film Medienwissenschaftlich betrachtet ist Mode eines unserer stärksten Kommunikationsmittel. Kein anderes Medium ist so eng mit dem Körper und damit Subjekt verbunden. Anders ausgedrückt: Was wir tragen, lässt Rückschlüsse zu auf unsere Klassenzugehörigkeit, Geschlechterrollen, Religion, Werte oder Kulturräume. Mode ist dabei ein Zeichensystem; ein Mittel zur sozialen, kulturellen und individuellen Identitätskonstruktion. Auch im Film nehmen Fashion Pieces daher eine narrative Funktion ein: Die Kostüme helfen, die Figuren zu typisieren und die Handlung voranzutragen. Mode erlangt so im Kino einen symbolischen Zeichenwert, der über die materielle Funktion des Kleidungsstücks weit hinausreicht. Als Julia Roberts in Pretty Woman (1991) etwa nach ihrem Make Over im Pünktchenkleid mit einem ele-

ganten Strohhut zum Poloturnier erscheint, signalisiert die neue Garderobe nicht nur ihren sozialen Aufstieg, sondern darüber hinaus einen veränderten Charakter der Hauptfigur. Allerdings setzt ein Bekannter das Outfit schnell als Kostümierung herab . Aus kulturgeschichtlicher Sicht kann der Hut an sich schon ein Zeichen für gesellschaftlichen Stand sein. Bereits in der Antike war er als Statussymbol vorwiegend Priestern, Herrschern und Königen vorbehalten, die damit ihren Rang zur Schau stellten. Im Mittelalter hatte jede Standesschicht ihre spezifische Kopfbedeckung. Im Kino kommen diese historischen Bedeutungsebenen buchstäblich zum Tragen und lassen Themen wie Klasse, Gender und Status auf der Leinwand aktuell werden.

51

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Die Melone

& Charlie Chaplin SISTER-MAG.COM

52


DER HUT

Im frühen Schwarz-Weiß-Film sorgte vor allem eine Kopfbedeckung für Furore: die Melone! 1850 ursprünglich als Reithut in London erfunden, wurde die Melone zum universellen Zeichen ihrer Zeit. Sie gilt als typisch englische Kopfbedeckung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Während sie zunächst bei den Arbeiterschichten beliebt war, wurde die Melone ab dem 20. Jahrhundert zum Hut der Mittelklasse und Geschäftsmänner, insbesondere der Bankangestellten in der City von London. Britische Komiker wie Charlie Chaplin und Stan Laurel machten ab den 1910ern den schwarzen, halbkugelförmigen Hut mit ihren Slapstick Einlagen auf der Leinwand zum Kultobjekt. Ihre Filmfiguren greifen dabei die Tradition der Music Halls auf. In seinen Filmen verkörperte Chaplin beispielsweise die Figur des Tramps, eines armen Landstreichers, der sich mit der Würde und den Manieren eines Gentlemans zu verhalten versuchte, ungeachtet in welch peinlicher Lage er sich befand. Als Hut der Mittelschichten wird die Melone bei Chaplin daher zum Symbol für soziale Unterschiede.

53

SISTERMAG56 | 02 / 2020


»Der blaue Engel«, Marlene Dietrich, 1931

Der Zylinder & Marlene Dietrich Hüte verweisen im Kino jedoch nicht nur auf Klassenunterschiede. Sie vermögen auch Geschlechterrollen in Frage zu stellen und neu zu definieren.

SISTER-MAG.COM

Ab den 1930ern sorgte auf der Leinwand eine Frau in Männerhüten für Aufsehen: Schauspielerin Marlene Dietrich wurde in Strapsen und mit Zylinder zum Inbegriff der Femme Fatale. Ihre Rolle der Lola Lola im Film Der blaue Engel (1931) machte sie zum deutschen Weltstar und zur unangefochtenen Stilikone.

54


DER HUT

Ihr modischer Gender Mix stand den konventionellen Rollenerwartungen quer entgegen. Denn der Zylinder galt seit dem 19. Jahrhundert als modisches Accessoire des männlichen Großbürgertums. Auf Marlenes Kopf brach der Gentleman-Hut hingegen stereotype Geschlechter sowie Standesbilder auf. Bereits in Morocco (1930) erscheint sie im für die 1930er Jahre klassisch-männlichen »White Tie Look«, d.h. im schwarzen Frack,

weißen Hemd und mit Zylinder. Tatsächlich war sie der erste weibliche Hollywood Star, der die verführerische Seite einer Frau in Hosen und in Männerhüten aufzeigte und die Kleidungsstücke auch in der Öffentlichkeit trug. So trotzte sie sozialen Normen, revolutionierte die Frauenkleidung und bereitete den Weg für einen androgynen Fashion Stil. Die Gendergrenzen brachen auch Liza Minelli im Musical Cabaret (1972) und Diane Keaton in Annie Hall (1977) auf, als sie beide mit schwarzer Melone als Accessoire auftreten. Bis heute zeigt sich Diane Keaton übrigens gerne in schwarzen Herrenanzügen und Herrenhüten auf ihrem Instagramprofil @diane_keaton .

»Morocco«, Marlene Dietrich, 1930

55

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

56


DER HUT

Der Fedora &

Indiana Jones

Auch bestimmte Bilder von Maskulinität werden im Kino durch Hüte verfestigt: So ist eine der bekanntesten Kopfbedeckungen der Filmgeschichte wohl der Fedora von Indiana Jones – erstmals an Harrison Ford in Jäger des verlorenen Schatzes (1981) zu sehen . Der weiche Filzhut besitzt im Film maskulinen Symbolwert – und verweist auf seine Tradition in männlich-konnotierten Hollywood Genres. So kannte man den Fedora bereits von Italo-Western mit Clint Eastwood oder Abenteuerfilmen mit Charlton Heston. In Indiana Jones steht der Fedora für eine Männlichkeit, die sich über Muskelkraft, Abenteuerlust und Reisen definiert. Sobald »Indy« den Hut aufsetzt (und die Dozentenbrille abnimmt),

geht es auf in den Dschungel. So sieht der Zuschauer die Hauptfigur nur im Fedora, wenn er sich auf seine archäologischen Expeditionen begibt und in actionreichen Szenen mit Feinden kämpft. Der Hut symbolisiert hier eine spektakelhafte Maskulinität, die gerade in den Actionfilmen der 1980er Jahre das Körperliche auf der Leinwand betonte. Wie sehr dieser Hut zum Kultobjekt mit materiellem Wert geworden ist, zeigt eine Versteigerung von 2018: Für Harrison Fords Fedora kam ein Gebot von 443.000 Euro zustande.

57

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Der Ascot Hut &

Audrey Hepburn

Kultstatus hat auch Audrey Hepburns Hut in Frühstück bei Tiffany (1961) erlangt : Der schwarze »Chapeau du Matin« mit einem langen Seidentuch an der Hutkrempe spiegelte Holly Golightlys dramatischen und geheimnisvollen Charakter wider. In Kombination mit ihrem kleinen Schwarzen steht der Hut hier im wahrsten Sinne des Wortes für Klasse, Kultiviertheit und Eleganz.

SISTER-MAG.COM

58

»Frühstück bei Tiffany«, Audrey Hepburn, 1961


DER HUT

»My Fair Lady«, Audrey Hepburn, 1964

ihrem Make-Over zeigt sie sich in einem der mittlerweile legendärsten Filmkostüme mit dem ikonischen schwarz-weißen Hut.

Als wirkmächtiges Symbol für Klassenzugehörigkeit präsentiert sich auch der Ascot Hut von Audrey Hepburn in My Fair Lady (1964). Professor Higgins plant ein Sozialexperiment: Er wettet, dass er aus dem einfachen Blumenmädchen Eliza mit Sprachunterricht eine feine Lady der Upper Classes machen könne. Nach

Hüte im Film besitzen eine kulturelle Symbolkraft: Gesellschaftliche Ordnung, Gender oder Religion lassen sich durch die zahlreichen Konnotationen der Fashion Pieces auf der Leinwand erzählen. So kam übrigens der Zylinder 1947 auf den Entenkopf von Dagobert Duck. Als modisches Accessoire des Großbürgertums macht er die reichste Ente der Welt zusammen mit Gehrock und Stock zu einer Karikatur des typischen, männlichen Kapitalisten.

59

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

60

U N D

S E I N

B O R S A L I N O

H U T

humphrey bogart

DIE ST IL IKO N E


DER HUT

61

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Text: Barbara Eichhammer

Borsalino Hut tief in der Stirn, Hände im Trenchcoat, Zigarette im Mund: Kein Bild fasst wohl so einprägsam die Ikone »Humphrey Bogart« zusammen. Er jagte im Großstadtdschungel als schroffer Einzelgänger Verbrecher, sprach einen der legendärsten Sätze der Filmgeschichte und stand mit seinem unverwechselbaren Stil für eine neue Nachkriegsmännlichkeit. Während der goldenen Ära von Hollywood avancierte Humphrey »Bogie« Bogart zum größten männlichen Star des klassischen Hollywoodkinos. Bis heute gilt er als eine der bedeutendsten Stilikonen, der die Herrenmode mit seinem Understatement grundlegend beeinflusst hat. Wie er auf der Leinwand zur Fashion Ikone wurde, zeigt Euch unser kleiner Überblick.

SISTER-MAG.COM

62


DER HUT

DER DETEKTIV IM TRENCHCOAT & FILM NOIR

1899 in New York City geboren, zog es den jungen Humphrey Bogart schon früh vom Broadway nach Hollywood. Bogarts Modestil definierte sich bald auf der Leinwand durch seine unaufdringlichen Looks, die eine ruhige, geradezu grüblerische Autorität ausstrahlten. Richtig bekannt wurde er mit seiner Rolle als FILM NOIR DETEKTIV : Während er in frühen Rollen meist Erfolg als Darsteller von Gangstern und zwielichtigen Gaunern feierte, gelang ihm mit seiner Rolle als abgebrühter Privatdetektiv

SAM SPADE in DER MALTESER FALKE (1941) der internationa-

le Durchbruch. Mit TRENCHCOAT und FEDORA HUT verkörperte er den Inbegriff des hartgesottenen Privatdetektivs, der auch später noch vom Look Figuren wie Columbo oder Inspektor Clouseau stilbildend beeinflussen sollte. Die Figur des zwielichtigen Film Noir Detektivs ist dabei in der amerikanischen Populärkultur eine urbane Version des Cowboys: Ein Einzelgänger, außerhalb des Gesetzes, schroff, und teils gewalttätig – diesmal nur im Großstadtdschungel des Verbrechens.

63

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Ein Spürhund, der die Grenzen zwischen Gut und Böse immer mehr verschwimmen lässt, während er eine feindliche und moralisch zweideutige Stadtwelt zu deuten versucht. Die für den Film Noir typische Bildästhetik mit ihren harten Schatten, kräftigen Hell-Dunkel Kontrasten und teils schrägen Kameraperspektiven, unterstreicht zusätzlich die GEHEIMNISVOLLE AURA DES ANTIHELDEN . In Der Malteser Falke (1941) wurde Bogarts Look daher international endgültig zu seinem Markenzeichen.

DER BORSALINO

& CASABLANCA

Seinem Outfit blieb er ein Jahr später auch in seinem größten Leinwanderfolg Casablanca (1942) treu. SISTER-MAG.COM

64


DER HUT

Sein erster Auftritt als Hauptfigur in einem romantischen Liebesfilm machte Bogart an der Seite von INGRID BERGMAN über Nacht zum Weltstar und CASABLANCA zum Kultfilm. »Ich schau dir in die Augen, Kleines« – mit diesen bekannten Worten verabschiedet Humphrey Bogart in der deutschen Synchronisation seine Ilsa, gespielt von Ingrid Bergman, in der legendären Flughafenszene des Leinwandklassikers. Casablanca gewann 1943 den OSCAR ALS »BESTER FILM« und Bogart erhielt seine erste Oscar Nominierung. Besonders unvergessen

blieb sein IKONISCHES FILMOUTFIT : Der Einzelgänger Rick Blaine zeigt sich in klassischem BURBERRY TRENCHCOAT , einem FEDORA HUT der italienischen Marke BORSALINO oder WEISSER SMOKINGJACKE . Die Kleidungsstücke sorgten gerade in der nebligen Schlussszene an Bogarts kleiner Figur (er war nur 1,67m groß) für solch eine geheimnisvolle Aura, dass der Look in späteren Filmen fast schon zum Standardkostüm für grüblerische Gestalten wurde . Dabei spiegelt sein Stil aber auch eine US-amerikanische Männlichkeit wider, die charakteristisch für die Kriegsjahre und Nachkriegszeit war. Seine Antihelden repräsentierten auch immer eine INSTABILE MÄNNLICHKEIT , die sich beständig in der Krise befand: Einsam, zynisch, moralisch ambivalent sind seine männlichen Rollen. Und zeigen auch die Desillusionierung der Nachkriegsveteranen, die sich nach ihrer Heimkehr aus dem Krieg deplatziert, fremd und verlassen fühlten. Sein verschattetes Gesicht, mit dem Hut tief in der Stirn im regennassen Trenchcoat wurde also auch zum Sinnbild für das Gefühl der Verlorenheit der Nachkriegsgesellschaft. 65

SISTERMAG56 | 02 / 2020


DAS STARIMAGE

SISTER-MAG.COM

66


DER HUT

Als typischer Hutträger seiner Zeit avancierte Humphrey Bogart nach Casablanca schnell zur unvergessenen Stilikone. Sein lässiger Look wurde auch bewusst von seinem Filmstudio in allen Begleitmaterialen zum Film vermittelt: Die Warner Brothers Studios wählten jedes offizielle Porträtfoto von Humphrey Bogart sorgfältig danach aus, dass es auch im echten Leben das Grüblerische und zugleich lässig coole Erscheinen widerspiegelte, das seine Leinwandrollen hatten. Für das Publikum war Humphrey Bogart daher bald synonym mit seinen Film Noir Rollen. Hier zeigt sich auch die Komplexität eines STARIMAGES : So hat Filmwissenschaftler RICHARD DYER in seiner wegweisenden Studie STARS (1979) den Filmstar erstmals semiotisch als ein DIFFERENZIERTES ZEICHENSYSTEM definiert. Als ÖFFENTLICHE KUNSTFIGUR wird der Star durch ihn umgebende Diskurse erst hervorgebracht. Das Image entsteht nicht nur durch die Filmrolle, sondern auch durch alle Paratexte und subsidiären Medien, wie Radio, Zeitschriften, Fernsehen, oder gar Paparazzi Bildern. Zu Bogarts Ruf als Stilikone trug auch maßgeblich sein Privatleben und seine Heirat mit LAUREN BACALL bei. 1944 verliebte sich Bogart bei

den Dreharbeiten zu Haben und Nichthaben in seine fast 25 Jahre jüngere Partnerin, die ihrerseits als Fashionikone in Hollywood berühmt war. Nach ihrer Hochzeit im Jahre 1945 galten sie als Hollywood Traumpaar schlechthin: In Howard Hawks Film Noir Tote schlafen fest (1946) spielten die frisch Verheirateten erneut gemeinsam auf der Leinwand. Auch hier zeigt sich Bogart in seiner Rolle als pessimistischer Privatermittler Philipp Marlowe mit Fedora Hut sowie Trenchcoat und festigte damit seinen charakteristischen Stil. Wie unvergesslich Humphrey Bogart war, zeigt sich auch nach seinem Tod: 1999 ernannte ihn das American Film Institute sogar zum größten männlichen Filmstar aller Zeiten.

67

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Text: Carolin Kralapp Fotos: Borsalino

»THE BOGART« BY BORSALINO CUT 2 Zurück in die 1950er Jahre

Die italienische Marke BORSALINO , die 1957 durch GIUSEPPE BORSALINO in ALESSANDRIA gegründet wurde, stellt seit jeher elegante Herrenhüte aus Kaninchen- und Biberhaar her. Besonders bekannt ist das Unternehmen für seinen »FEDORA« , einen weichen Filzhut, der entlang seiner Krone nach unten geknickt ist.

Borsalino steht in enger Verbindung zur Filmwelt. Besonders eng ist sie zu Hollywood-Star HUMPHREY BOGART . Er wurde mit zahlreichen Modellen ausgestattet und prägte den Hut als Stilelement in den 1950ERN und 1960ERN entscheidend mit. Ihm speziell widmete der Hersteller das Modell »THE BOGART« , das, wie der Schauspieler selbst, zu einer Ikone wurde. Eine mittlere Krempe, ein hoher Hutkopf, grauer Filz und die für die Hutmacherei typische Schleife mit Logo charakterisieren den Hut. SISTER-MAG.COM

68


DER HUT

2019 brachte das Unternehmen in ihrer FrühjahrsSommer-Kollektion eine Neuauflage des berühmten Klassikers heraus: »The Bogart by Borsalino Cut 2«.

Ein besonderes Detail offenbart sich als Überraschungsmoment im Inneren des Hutes - eines von Bogarts berühmten Zitaten. In diesem Fall: »AT HEART I AM A LOVABLE CHARACTER« (»Im Herzen bin ich ein liebenswürdiger Charakter«). Die erste Auflage trägt ein weiteres Zitat im Satin-Innenfutter: »Do everything. One thing may turn out right« (»Mach alles. Eine Sache könnte sich als richtig herausstellen«). Optisch abgerundet und sicher verwahrt wird das Ganze durch eine Hutschachtel, die ebenfalls zu Ehren des Schauspielers entworfen und angefertigt wurde. Beide Sammlermodelle sind in Zusammenarbeit mit dem Humphrey Bogart Estate entstanden, das sein künstlerisches Erbe bewahrt und fördert. 69

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

70

E I N

E X K U R S

D U R C H

V E R S C H I E D E N E

K U N S T S T I L E

Hüte in der Kunst

KUN ST W E RKE


DER HUT

Neues Jahr, frische Inspiration Neues Jahr, frische Inspiration: In einer besonderen Serie stellen wir euch in 2020 in jeder sisterMAG Ausgabe eine Auswahl von mehr oder weniger bekannten Kunstwerken und Künstler*innen vor. Ein Kleidungsstück steht dabei jeweils im Mittelpunkt und gibt den roten Faden vor. In unserer ersten Ausgabe im neuen Jahr dreht sich alles um den HUT . Seit Jahrhunderten zieren Hüte die Köpfe der Menschen. Wurde ihr Image gegen Ende des 20. und im 21. Jahrhundert zunehmend staubiger, gehörten sie vorher Jahrhunderte lang zum »GUTEN TON« der bürgerlichen und adeligen Gesellschaft. Text: CAROLIN KRALAPP

71

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Barock

Peter Paul Rubens, »Das Porträt von Susanna Lunden«, 1625, 79 x 55 cm, National Gallery London

DEN ANFANG MACHT EIN GEMÄLDE DES FLÄMISCHEN BAROCK-KÜNSTLERS PETER PAUL RUBENS (1577 – 1640).

Gegen Ende des 16. Jahrhunderts bildete sich der Barock in Europa heraus. Ein Kunststil, der in seinem Ausdruck gefühlsbetont, üppig und prachtvoll ist. Bei SISTER-MAG.COM

der hier dargestellten Dame sehr zutreffend. Die Forschung ist sich noch nicht eindeutig sicher, um welche Person es sich hier handelt. Vermutlich wurde SUSANNA LUNDEN (1599 – 1628) porträtiert, die ältere Schwester von Rubens späterer Ehefrau Helena Fourment. 1622 heiratete SUSANNE ihren Mann ARNOLD LUNDEN . Der Ring an ihrer rechten Hand könnte daher ein Hinweis auf ein Eheporträt sein. Unverkennbar ist ihr auffallend prachtvolles Äußeres: ein ausladendes Hutmodell mit reichlich Federschmuck, ein großzügiges Dekolleté, geraffte Ärmel, mehrere Lagen Stoff und strahlend weiße Haut, die dem Schönheitsideal der gehobenen Gesellschaft entsprach.

72


DER HUT

Georges Seurat, »Ein Sonntagnachmittag auf der Insel La Grande Jatte«, 1884-86, 2,08 x 3,08 , Art Institute of Chicago

Pointillismus DER FRANZÖSISCHE MALER ­G EORGES SEURAT (1859 – 1891) HAT MIT SEINEM GROSSFORMATIGEN GEMÄLDE EINES DER BEKANNTESTEN WERKE DES POINTILLISMUS GESCHAFFEN.

Eine Stilrichtung, die dem Post-Impressionismus zugeordnet wird. Sie hatte ihre Blütezeit zwischen 1889 und 1910. Das Gemälde zeigt Personen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten am Ufer der Seine. »LA GRANDE JATTE« ist eine zwei Kilometer 73

lange Insel im Fluss, die sich im Westen von Paris befindet. Die Menschen wirken starr und unbeweglich und außerdem charakteristisch für den Pointillismus: Das gesamte Werk scheint wie aus winzigen Punkten zusammengesetzt. Nicht zu übersehen sind außerdem die zahlreichen Hüte in der Bildszene, die die meisten Menschen tragen – ganz unabhängig von ihrem gesellschaftlichen Stand. So ein Hut ist an einem sehr sonnigen Tag natürlich auch sehr nützlich. SISTERMAG56 | 02 / 2020


(Post-) Impressionismus PIERRE-AUGUSTE RENOIR (1841 – 1919) HAT EINE VIELZAHL AN KUNSTWERKEN MIT FRAUENDARSTELLUNGEN UND AUSGEFALLENEN HÜTEN

Pierre-Auguste Renoir, »Zwei Mädchen in Schwarz«, 1881, 80 x 65 cm, Puschkin Museum der Bildenden Künste Moskau

ANGEFERTIGT. EINES DAVON AUSZUWÄHLEN, FÄLLT DA GAR NICHT SO LEICHT.

Hier handelt es sich um die Darstellung zweier junger Mädchen in Schwarz mit eleganten, sehr weich wirkenden Kopfbedeckungen. Stilistisch kann es noch dem Impressionismus, zeitlich aber eher dem Post-Impressionismus zugeordnet werden. Alle Stile der Malerei, die in Frankreich zwischen 1880 und 1905 auf den Impressionismus folgten, fallen in diese Kategorie. Auch Künstler wie Van Gogh, Gaugin, Toulouse-Lautrec und Cézanne gehören dazu. SISTER-MAG.COM

74


DER HUT

Henri Matisse, »Frau mit Hut«, 1905, 81 x 60 cm, San Francisco Museum of Modern Art

Fauvismus MIT HENRI MATISSE (1869 – 1954) BLEIBEN WIR RÄUMLICH NOCH ETWAS IN FRANKREICH UND BEWEGEN UNS STILISTISCH INNERHALB DER FRANZÖSISCHEN AVANTGARDE. GENAUER GESAGT IM FAUVISMUS, DER SICH ANFANG DES 20. JAHRHUNDERTS HERAUSBILDETE.

75

Die Dame auf diesem Bild ist die Frau des Künstlers, Amélie Matisse. Sie trägt ein aufwändiges Gewand und ein prächtiges Hutmodell. Der starke Einsatz von Farbe und die verschiedenen, aneinander gesetzten Farbflächen machen den Charakter des Bildes aus. Sie erzeugen Dynamik und Rhythmus. Das Werk von Matisse wurde erstmalig im Pariser Salon d’Automne ausgestellt und sorgte für viel Empörung bei Publikum und Kunstkritikern. Dies war der Zeitpunkt der Entstehung des Fauvismus. SISTERMAG56 | 02 / 2020


Kubismus Pablo Picasso, »Sitzende Frau: Dora Maar«, 1941, 99,8 x 80,5 cm, Pinakothek der Moderne München

ABGELÖST WURDE DER FAUVISMUS DURCH DEN KUBISMUS, DER VOM SPANISCHEN KÜNSTLER PABLO PICASSO (1881 – 1973) INITIIERT WURDE. SEIN ZIEL WAR ES, EIN NEUES DENKEN IN DER MALEREI ZU PRÄGEN. ES GING NICHT MEHR DARUM, DIE SCHEINBARE REALITÄT ABZUBILDEN, SONDERN DIE PERSPEKTIVE ZU BRECHEN. SISTER-MAG.COM

Das Werk zeigt die bekannte DORA MAAR (1907 – 1997), Picassos damalige Lebenspartnerin und Muse. Sie war in den 1930er Jahren eine wichtige Inspirationsquelle für den Künstler. Bei ihrer Darstellung ging es ihm nicht um das traditionelle Porträt, sondern um eine besondere Interpretation dieser Frau. In Picassos Arbeiten wurde sie oft mit Hut abgebildet. In unserem Bild erinnert ihr Porträt fast an eine Blumenvase. Dora Maar war selbst Künstlerin und im Umfeld der Surrealisten tätig. 76


DER HUT

René Magritte, »Der Sohn des Mannes«, 1964, 89 x 116 cm Fabrice Florin Attribution-ShareAlike 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Surrealismus gegen traditionelle Normen auflehnt. Ihr Ziel ist es, den eigenen Erfahrungsschatz zu erweitern. Kunstwerke des Surrealismus zeichnen sich durch absurde, traumhafte und fantasievolle Elemente aus.

DAMIT SIND WIR SCHON BEIM LETZTEN KUNSTSTIL ANGEKOMMEN: DEM SURREALISMUS.

Er wurde durch den belgischen Maler RENÉ MAGRITTE (1898 – 1967) bekannt und lieh einer ganzen Bewegung in der Kunst und Literatur seinen Namen. Der Surrealismus basiert auf einer geistigen Haltung, die sich

»Der Sohn des Mannes« zählt zu Magrittes wohl bekanntesten Motiven, das als Selbstporträt angefertigt wurde. Gezeigt wird ein Mann mit einer schlichten Melone, einem steifen, abgerundeten Hut. Er steht vor einer niedrigen Mauer, die den Blick auf das Meer unter einem etwas bedeckten Wolkenhimmel freigibt. Vor dem Gesicht des Mannes schwebt ein grüner Apfel. Er soll das Verborgene symbolisieren. 77

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Tipp für die Spontanen und Reiselustigen unter euch:

"emotion exhibition" Bis zum 01. MÄRZ 2020 könnt ihr in Florenz in der Kathedrale dell’ immagine im Rahmen einer ­sogenannten ”EMOTION EXHIBITION” noch in die künstlerische Welt von Magritte eintauchen. Zu sehen sind hier nicht die originalen Kunstwerke, dafür aber berührende Projektionen von 160 Werken, die mit klassischer Musik untermalt werden. Gemütlich auf dem Boden sitzend, könnt ihr in surrealistischen Motiven schwelgen. Über Augmented ­Reality könnt ihr euch außerdem durch die Kunstwerke bewegen. Ein ganz besonderes Erlebnis! SISTER-MAG.COM

78


DER HUT

79

SISTERMAG56 | 02 / 2020


L E U Z E N I C K V O N

streetstyle fokus »hüte«

VO N DE N IN T E RN AT IO N A L E N FA SH IO N W E E KS

Fotografiert in Mailand

Häufig sind die Street-Styles während der Schauen genauso spannend wie die Mode auf den Laufstegen selbst. Die Streetstyle Fotos von Fashion Fotograf und Fotojournalist Nick Leuze sind uns dabei besonders durch ihr Augenmerk für Details aufgefallen. Wir freuen uns daher sehr, euch sozusagen live von den Fashionweeks ein paar seiner »Hut-Impressionen« zu zeigen.

nickleuze.com SISTER-MAG.COM

80

nickleuze


DER HUT

Nick Leuze, geboren 1998, Fashion Fotograf und Fotojournalist aus Frankfurt/Main reizte von jeher das urbane und dynamische Umfeld großer Metropolen. Seine Liebe zur Mode und sein einzigartiges Auge für Details

S T R E E T STYLE

führten ihn schließlich nach Mailand, Paris, London und NYC, wo er währen der internationalen Fashionweeks die »Best dressed« der Fashionszene in seinen Streetstyle Fotos einfängt.

Hut: Ganni getragen von Linda Tol (@lindatol_) Fotografiert in London

81

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Outfit & Hut: Nina Ricci getragen von Moulika Varango (@kalivanra) Fotografiert in Paris

SISTER-MAG.COM

82


DER HUT

83

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

Fotografiert in Paris

84


Hut: Prada Fotografiert in Kopenhagen

DER HUT

STREET STYLE

HĂœTE

Hut: Fendi getragen von Nina Suess (@ninasuess) Fotografiert in Mailand

85

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

FA SH IO N FE AT URE

M O D E

Z U M

S E L B E R M A C H E N

Barjacken im Dior-Stil

Bar

86


DER HUT

Model Kim Ahrens Hair & Make-up Anna Kürner Fotos Jaclyn Locke Outfits & Styling Evi Neubauer

jacken 87

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Blau mit el rt ü G

Schnitt für Barjacke 1 Verfügbar mit Launch des Schnittmustershops »sistermagpatterns« -

HIER FÜR NEWSLETTER ANMELDEN

Rock Vintage | Gürtel Maje | Schuhe Castauer by Manolo Blahnik |

SISTER-MAG.COM

88


DER HUT

89

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Bar Jacke MIT GLITZERTÜLL

Schnitt für Barjacke 2 | Glitzertüllrock: siehe Tüllrockspecial | Weißes Herrenhemd: Finshley&Harding gesehen bei Peek&Cloppenburg | Lederkrawatte: Vintage | Stiefeletten: Twinset |

SISTER-MAG.COM

90


DER HUT

91

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

92


DER HUT

93

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Bar jacke en t al f r io D mit Schnitt für Barjacke 3 | Schnitt für Rock | Verfügbar mit Launch des Schnittmustershops »sistermagpatterns« -

HIER FÜR NEWSLETTER ANMELDEN

Schuhe Bianca di | SISTER-MAG.COM

94


DER HUT

95

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Ba

im Wa Baumw

SISTER-MAG.COM

96


DER HUT

arjacke achsprint

wolle

Schnitt für Barjacke 2 Verfügbar mit Launch des Schnittmustershops »sistermagpatterns« -

HIER FÜR NEWSLETTER ANMELDEN

Schnitt für kurze Hose: sisterMAG Nr. 40 | Schuhe Birkenstock | 97

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Barjac e g a l f ou m ar mit C hose

Schnitt für Barjacke 3 Verfügbar mit Launch des Schnittmustershops »sistermagpatterns« HIER FÜR NEWSLETTER ANMELDEN

Hose: Drykorn Denim | Schuhe: Marian | Mütze: Vintage |

SISTER-MAG.COM

98


cke

DER HUT

99

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

100


DER HUT

Barjacke mit Jeans Schnitt für Barjacke 1 Verfügbar mit Launch des Schnittmustershops »sistermagpatterns« HIER FÜR NEWSLETTER ANMELDEN

Jeans: Levis | Hut: Moncler | Weißes Herrenhemd: Finshley&Harding gesehen bei Peek&Cloppenburg | Stiefeletten: Twinset

101

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Barjack mit

SISTER-MAG.COM

102


DER HUT

ke Jersey rock Schnitt für Barjacke 2 | Schnitt für Jerseyrock: sisterMAG Nr.50 | Schuhe: Roberto Botticelli | 103 Hut: Borsalino |

SISTERMAG56 | 02 / 2020


EL

HE C IS

M T W I S T-

Jüdisches Essen mit israelischem Twist

FO O D FE AT URE

S E SS

104 JÜ

D

H

E N MI T

IS R A

SISTER-MAG.COM

a e f d o o F

C IS

E SS E N M I T S E


DER HUT

TI

SR

ta ure A

EL

IS C

HEM T WI ST

-J Ü

D

Rezepte & Fotos: MATKONATION Nach der Frage, ob wir unsere liebsten jüdischen Rezepte teilen würden, mussten wir erst Mal eine Weile nachdenken. Traditionelles jüdisches Essen gehört für uns in die Zeit vor der Gründung des jüdischen Staates Israel und kommt aus den Ländern, in denen jüdische Gemeinden wuchsen. Es gibt die europäische (oder Ashkanazi) Küche, die sehr an europäische, fleischlastige Gerichte erinnert. Dann gibt es die Sephardim-Küche, deren Gerichte Lavant-inspiriert sind – zum Beispiel würzige Fischküchlein

und Sofrito-ähnliche Eintöpfe. Heutzutage ist die israelische Küche eine Mischung der traditionellen Küchen und einem neuen, modernen Kochstil, der viel mit lokalen Produkten arbeitet. Die Rezepte, die wir hier teilen möchten, haben den Kern traditionellen jüdischen Essens und dazu Zutaten, die die moderne israelische Küche vertreten. Wir haben uns Gerichte ausgesucht, die als Finger Food oder im Tapas-Stil serviert werden können, so wie wir Israelis oft gerne essen.

105

Dan ya & Dean na SISTERMAG56 | 02 / 2020

IS

CH


BRIOCHE MIT GEHACKTER LEBER

e d a l e m r a M n te a m to un d Ki rsch

DOWNLOAD

SISTER-MAG.COM

106


DER HUT

Gehackte Leber ZUTATEN

für 6-8 Portionen

500 g frische, saubere Hühnchenleber 4 Zwiebeln, grob gehackt 79 ml Öl Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 4 hartgekochte Eier ZUBEREITUNG 1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln goldbraun braten. Die Zwiebeln dann mit einem Sieblöffel aus dem Öl nehmen und beiseitestellen. 2. In der Gleichen Pfanne nun die Leber über niedriger Hitze für ungefähre 10 Minuten anbraten, bis sie braun wird und auseinanderfällt. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Leber mit Hilfe des Sieblöffels zu den Zwiebeln geben und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Das Öl ebenfalls aufbewahren und kühlen. 4. Mit einem Mixer die Leber, Zwiebeln und Eier zu kleinen Stücken verarbeiten. Etwas Zwiebelöl hinzugeben, abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

107

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Kirschtomaten-Marmelade ZUBEREITUNG 1. Die Kirschtomaten, Zitronensaft und Zimtstange in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Den Herd runterschalten und für 30 Minuten köcheln lassen. Dann den Zucker zugeben und bei mittlerer Hitze nochmals zum Kochen bringen. Die Hitze wieder auf "niedrig" stellen und für 45-60 Minuten köcheln lassen. 2. Um zu sehen, ob die Marmelade fertig ist, kann man einen kleinen Klecks Marmelade auf einem kalten Teller für 2-3 Minuten in dern Gefrierer stellen. Wenn man dann mit dem Finger eine klare, bleibende Linie durch die Marmelade ziehen kann, ist sie fertig.

SISTER-MAG.COM

108


DER HUT

ZUTATEN für ca. 1.5 Cups

500 g Kirschtomaten, gewaschen und getrocknet 1 EL Zitronensaft ½ Stange Zimt (optional) 250 g Zucker

*Die gehackte Leber auf getoastetem Brioche mit der Tomatenmarmelade servieren. 109

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Latkes

mit Ziegenkäse und Birne ZUTATEN

ZUM SERVIEREN

für ca. 15 latkes

5 große Kartoffeln, geschält 1 kleine Zwiebel 2 Eier, leicht aufgeschlagen 35 g Mehl 1½ TL grobes Salz (1 TL, wenn das Salz koscher ist) Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Weicher Ziegenkäse 2 Birnen, dünn geschnitten Rapsöl zum Frittieren

ZUBEREITUNG 1. Die Kartoffeln je nach Belieben feiner oder grob raspeln. Die Zwiebel fein raspeln. 2. Kartoffeln und Zwiebeln in einem sauberen Küchentuch auswringen, bis keine Flüssigkeit mehr austritt. 3. Kartoffeln und Zwiebeln in einer großen Schüssel mit Eiern, Mehl, Salz und Pfeffer vermischen. 4. Ca. 2,5 cm Öl in einer großen Pfanne erhitzen und 6-8 Esslöffel der Mischung einzeln in das heiße Öl geben. Mit dem

SISTER-MAG.COM

Löffelrücken jeden Klecks flach drücken. Immer so viele Latkes auf einmal frittieren, wie gut in die Pfanne passen – wenn man zu viele auf einmal brät, werden sie nicht knusprig. 5. Latkes 3-4 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie goldbraun und knsuprig sind. Dies so lange wiederholen, bis der Teig leer ist. 6. Überschüssiges Öl mit Papiertüchern abtupfen und die Latkes mit Ziegenkäse und Birne servieren

110


DER HUT

DOWNLOAD

111

SISTERMAG56 | 02 / 2020


GEBEIZTER

Meerrettich-Lachs (Gravlax)

DOWNLOAD

SISTER-MAG.COM

112


DER HUT

ZUTATEN für 6-8 Portionen

frischer Lachs, ohne Haut koscheres Salz Zucker frisch gemahlener schwarzes Pfeffer 10 g gehackter Dill 2 EL rote Bete-Meerrettich 500 g 200 g 100 g ½ TL

ZUBEREITUNG 1. Salz, Zucker, Pfeffer, Dill und Meerrettich in einer Schüssel vermengen. 2. Eine kleine Backform in Frischhaltefolie einkleiden. Ungefähr ein Drittel der Mischung auf dem Boden verstreichen. 3. Den Lachs auf die Salz-Mischung geben und mit der restlichen Paste gut bedecken.

4. Lachs gut in die Folie einwickeln und mit einem schweren Gewicht obenauf für 12-24 Stunden in den Kühlschrank geben. 5. Vor dem Servieren den Fisch gut unter Wasser abspülen und abtrocknen. 6. Dünn geschnitten mit Dill, Sour Cream und Meerrettich servieren.

113

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SCHOKOLADEN-

Halva Rugelach

ZUTATEN

FÜR DIE FÜLLUNG

für 40 kleine Rugelach

500 g Mehl 10 g getrocknete Hefe 100 g Zucker 80 g Butter, Zimmertemperatur 245 ml Milch 2 Eier 1 TL Vanille Extrakt ½ TL Salz

4 EL 100 g 100 g 4 EL

Kakaopulver Puderzucker geschmolzene Halva oder 1 Cup HalvaFäden

ZUM BACKEN 1

Ei, geschlagen

FÜR DIE ZUCKERGLASUR 50 g Zucker 50 g Wasser

ZUBEREITUNG 1. Für den Teig: alle Zutaten in einer Küchenmaschine mit Knethaken verarbeiten. Auf mittlerer Stufe 7-10 Minuten kneten lassen. 2. Den Teig in eine saubere Schüssel geben, mit Frischhaltefolie zudecken und für 1 Stunde, oder bis sich das Volumen verdoppelt hat, gehen lassen.

SISTER-MAG.COM

3. Alle Zutaten der Mischung außer Halva vermengen. 4. Den gegangenen Teig in 3 gleich große Kugeln teilen. Jede Kugel in ein gleichmäßiges Quadrat rollen. Mit einer Teigspatel oder Messer die Füllung darauf verteilen und die Halva gleichmäßig darüber geben. Das Quadrat in der Hälfte falten, sodas ein Rechteck entsteht.

114


DER HUT

115

SISTERMAG56 | 02 / 2020


5. Mit einem Nudelholz das Rechteck zu einem größeren, sehr dünnen Rechteck ausrollen. 6. Mit einem Pizzaschneider oder sehr scharfen Messer den Teig nun in Dreiecke schneiden. Diese von der breiteren Seite zur Spitze hin aufrollen. 7. Die Rugelach auf ein Backblack legen und mit einem Tuch bedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen. 8. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, die Rugelach mit Ei einpinseln und für 1520 Minuten, oder bis goldbraun, backen. 9. Zucker und Wasser in einem kleinen Topf für 5 Minuten köcheln lassen und die Rugelach sofort damit bestreichen, wenn sie aus dem Ofen kommen. Warm servieren.

DOWNLOAD

SISTER-MAG.COM

116


DER HUT

117

SISTERMAG56 | 02 / 2020


A L P R O M I T

30 TAGE CHALLENGE

GUT GE MACH T !

ANZEIGE

SISTER-MAG.COM

Fotos: Jaclyn Locke Cris Santos Theresa Neubauer Models: Janine George Christian Näthler Latisha Nicholson Sandra Wolff Foodstyling: Nadine Page

118


30 TAGE

CHALLENGE GUT GEMACHT!

119

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

#GUT GEMACHT! SISTER-MAG.COM

120


JETZT ANMELDEN UND MITMACHEN!

30 TAGE VOLL TOLLER REZEPTE, ACHTSAMKEIT UND BEWEGUNG - DAS IST DIE ­#GUTGEMACHTCHALLENGE VON ALPRO.

Es geht um euch. Ihr seid nämlich große klasse. Und wir wissen, wie schwierig es manchmal ist, ungeliebte Gewohnheiten zu ändern und die guten Vorhaben endlich durchzuziehen. Etwas gesünder essen? Super! R ­ egelmäßiger Sport machen? Perfekt! Die Challenge holt euch dort ab, wo ihr gerade steht. 30 Tage lang, Challenge für Challenge, bringt ihr neue Routinen in euren Alltag. Ein bisschen mehr #GUTGEMACHT kann genau der erste Schritt in die richtige Richtung sein. Freut euch auf viele Anregungen und legt los - Gut Gemacht! 121

YOU’VE GOT MAIL

Im Alpro Newsletter erhaltet ihr neben den Challenge Aufgaben auch tolle Rezepte und Tipps rund um einen Healthy Lifestyle. Meldet euch jetzt an für den kleinen Motivationshappen alle zwei Tage oder die geballte Inspiration im wöchentlichen Newsletter. www.alpro.com/de/newsletter

ZUSAMMEN IST MAN WENIGER ALLEIN.

Macht die #GutGemachtChallenge gemeinsam. Durchhänger sind so viel einfacher zu überstehen und wenn die 30 Tage geschafft sind, könnt ihr auch zusammen feiern.

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

BLICK IN DIE CHALLENGE

WOCHE 1 GET READY

Woche 1 startet mit den Basics: Was sind deine Ziele? Was ist eigentlich eine gesunde Ernährung? Wie war das gleich mit dem Zucker? Und natürlich: Eigene Ziele setzen, in Bewegung kommen und einfach mal abschalten. Ob Anfänger oder r­ outinierter

­ portler, diese Workouts sind der S Hit und passen auch in deinen Alltag. Also, hoch von der Couch und den Schweinehund überwinden: fühlt sich richtig gut an, oder?!

PERSÖNLICHES

WOCHE 2 AUFWACHEN & GLÄNZEN Die zweite Woche dreht sich besonders um Deinen Start in den Tag: Das Frühstück am Morgen ist die Grundlage für alle Vorhaben und gibt Dir die nötige Energie. Wie sieht eigentlich das optimale Frühstück aus? Finde im Test heraus, welcher Frühstückstyp Du bist und stell Dir ganz leicht Dein perfektes Frühstück zusammen: Egal ob Chia-Pudding mit Alpro Mandeldrink On The Go oder eine proteinreiche Skyr Style Bowl gemütlich zu Hause. Ein Morgen SISTER-MAG.COM

ZIEL

FINDET EUER

ohne Kaffee ist unvorstellbar? Dann greif doch mal zu pflanzlichen Drinks von Alpro. Warum? Na, z.b., um Zucker einzusparen, weil du etwas Gutes für das Klima tun willst oder einfach nur aus Lust auf Geschmack. Besonders gut machen sich im Kaffee übrigens Soja- oder Haferdrink.

122

WELCHER

FRÜHSTÜCKSTYP

BIST DU?


WOCHE 3 GUT BEWEGT! In Woche 3 bekommen Deine Alltagsroutinen ein Upgrade und du bringst alles (wieder) in Balance – im übertragenen und (fast) wörtlichen Sinne. Denn auch in dieser Woche findest Du jede Menge sportliche Workouts und konkrete Anregungen für eine bessere Ernährung im Alltag –

vom Lieblingsessen, über Lunch bis hin zu Snacks. Halbzeit ist zudem ein guter Moment, um eine Zwischenbilanz zu ziehen. Was funktioniert gut, woran möchtest Du noch etwas verändern? Mach die Alpro #GutGemachtChallenge ganz zu Deiner Challenge. Du packst Deine guten Vorhaben an? Gut gemacht!

ZEIT FÜ R

Mit Woche 4 startet der Endspurt – Du hast schon so vieles geschafft, Zeit also, die neuen Impulse fest(er) in Deinem Alltag zu verankern. Gemeinsam Genießen, gute Laune Tanken und Quality Time mit Freunden verbringen. Lade doch mal wieder ein: Zum #Gutgemacht Brunch oder Kaffeekränzchen 2.0? Bei einem Soja Latte oder 123

UCH

WOCHE 4 FINAL STRETCH!

E

Hafer Cappuccino mit Deinen Liebsten kann man so richtig schön die Seele baumeln lassen. Und an Tag 30 heißt es dann schon: Yeah! Die letzten 30 Tage hast du gepowert und geschwitzt, Neues ausprobiert und geschlemmt. Gut gemacht! SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

UNSERE LIEBLINGS-

REZEPTE AUS DER CHALLENGE

SISTER-MAG.COM

124


T BRO

MAN DEL

FRÜHSTÜCKS

M

S N I F F U

E G D I R R O P IZ MT L

APF E

Z N A T N E T T O R KA

125

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

SCHNELLES APFEL ZIMT

PORRIDGE

SISTER-MAG.COM

126

Für eine Person


10Min.

GEMACHT MIT TIPP Das Apfel-Zimt-Porridge kann ohne Probleme am Vorabend vorbereitet und dann mitgenommen werden.

Haferdrink Ohne Zucker

Alpro Skyr Style Natur

SO GEHTS 1

Die Haferflocken mit dem Haferdrink in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Solange köcheln lassen, bis ein dickflüssiger Brei entsteht.

2

Den Skyr Style Natur und etwas Zimt einrühren.

3

In eine Schüssel geben und den kleingeschnittenen halben Apfel darauf verteilen. Zusätzlich noch etwas Zimt darüber streuen.

ZUTATEN 50 g Haferflocken 200 ml Alpro Haferdrink Ohne Zucker 60 g Alpro Skyr Style Natur 1/2 Apfel Etwas Zimt

127

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

FRÜHSTÜCKS

MUFFINS

SISTER-MAG.COM

128

Für 10 Muffins 20 Min.


GEMACHT MIT TIPP Genieße die Muffins frisch und warm aus dem Backofen mit einer großen Tasse Tee!

Alpro Mandeldrink Ungeröstet & Ohne Zucker

ZUTATEN TROCKEN 90 g Haferflocken (egal ob zart oder kernig) plus etwas

SO GEHTS 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2

Die Haferflocken mit den restlichen ­trockenen Zutaten vermischen. Wenn du anstelle der Rosinen größere Trockenfrüchte verwendest, dann diese klein schneiden.

3

Die Banane zusammen mit Kokosöl zu einer homogenen Masse pürieren.

4

Nun die restlichen feuchten Zutaten untermischen und dann die vermengten nassen Zutaten kurz (!) unter die trockenen Zutaten mischen.

5

In die Backformen füllen und auf jeden Muffin einige Haferflocken streuen.

6

Alles ab in den Ofen für ca. 20 Minuten.

mehr, um die Muffins damit zu bestreuen. 200 g Buchweizenmehl 65 g Kokosblütenzucker 1 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Zimt 2 Teelöffel Chia Samen 30 g Rosinen

ZUTATEN FEUCHT 1 reife Banane (ca. 100 - 120 g) 35 g Kokosöl 1 TL Zitronensaft 200 ml Alpro Mandeldrink Ungeröstet & Ohne Zucker Ca. 40 g gemischte Beeren. Du kannst auch Himbeeren oder Heidelbeeren nehmen.

129

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

MANDELBROT

SISTER-MAG.COM

130

Für 2 Personen


10Min.

GEMACHT MIT

Alpro Joghurtalternative Natur Ohne Zucker

SO GEHTS

ZUTATEN ½ Bund Basilikum 25 g Mandeln

1

Basilikumblätter abzupfen und zusammen mit den Mandeln, der Alpro Joghurtalternative Natur Ohne Zucker, Olivenöl und Salz mit dem Stabmixer zu einem Brotaufstrich vermengen.

2

Vollkornbrot damit bestreichen und optional mit gehackten Mandeln toppen. Auch sehr lecker als Dip für Brot, Cracker und ähnliches.

1 EL Alpro Joghurtalternative Natur Ohne Zucker 1 EL Olivenöl 1 TL Salz

OPTIONAL 25 g Mandeln als Topping 2 Scheiben Vollkornbrot

131

SISTERMAG56 | 02 / 2020


KAROTTENTANZ

SISTER-MAG.COM

132

Für 2 Personen


DER HUT

30Min.

GEMACHT MIT

Alpro Joghurtalternative Natur Ohne Zucker

ZUTATEN 1 Stange Lauch

SO GEHTS 1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Lauch und Karotten schälen und in kleine Streifen schneiden. Zusammen mit halbierten Knoblauchzehen und den Kräutern auf ein Backblech legen und mit Olivenöl und Honig oder Ahornsirup besprenkeln und für 20 Minuten im Ofen backen, dabei gelegentlich wenden.

2

Reis nach kochen.

3

Alle Zutaten für den Dip vermengen und zu Gemüse und Reis servieren.

3 Karotten 3 Knoblauchzehen 2 EL Rosmarin 4 EL Thymian 1 EL Olivenöl 3 EL Honig / Ahornsirup 100 g Reis

FÜR DEN DIP 2 EL Alpro Joghurtalternative Natur Ohne Zucker

Packungsanleitung

1 EL Paprikapulver, edelsüß 1 EL schwarzer Pfeffer

133

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

UNSERE LIEBLINGS-

ÃœBUNGEN AUS DER CHALLENGE

SISTER-MAG.COM

134


S

G N E U N B Ü T R PO

135

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

1. STANDING SCALE MIT KNEE LIFT Standwaage mit Knieheben

AUSGANGSPOSITION

BEWEGUNGSAUSFÜHRUNG

Aufrechter Stand, Füße hüftbreit Rechtes Bein Standbein → rechtes Knie leicht gebeugt → Arme lang über den Kopf ausstrecken, Oberarm neben Ohr → Oberkörper nach vorn und unten beugen → linkes Bein lang nach hinten ausstrecken, bis es waagerecht zum Boden verläuft → Oberkörper und linkes Bein bilden eine Linie → kurz halten → Oberkörper und Arme wieder langsam nach oben heben → linkes hinteres Bein zurückführen und Knie auf Hüfthöhe anheben → kurz halten → über Ausgangsposition wieder in die Standwaage gehen → nach entsprechenden Wiederholungen Seitenwechsel

WIEDERHOLUNGEN BZW. DAUER

Jeweils 8 bis 10 Wiederholungen rechts/links, 3 Durchgänge

OPTIONEN

Weniger Intensität: Fuß in der Ausgangsposition absetzen

TRAININGSEFFEKT

Stärkung der gesamten Core-Muskulatur und gleichzeitig Verbesserung des Gleichgewichtssinns

ACHTE DARAUF, DASS... SISTER-MAG.COM

...in der Standwaage das Knie des Standbeins leicht gebeugt ist und du deine Hüfte parallel zum Boden ausrichtest und nicht zur Seite aufdrehst.

136


HIER DAS VIDEO ANSCHAUEN

S

RT: SPO

N E A E C D H I D K E C M A N

Alpro Skyr Style Ohne Zucker als Dip mit Gewürzen und Kräutern

137

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ANZEIGE

2. SKATER JUMP Skater Sprung

AUSGANGSPOSITION

BEWEGUNGSAUSFÜHRUNG

WIEDERHOLUNGEN BZW. DAUER OPTIONEN

TRAININGSEFFEKT

ACHTE DARAUF, DASS...

SISTER-MAG.COM

Aufrechter Stand, Füße hüftbreit Einbeinstand auf rechtem Bein, Rumpf leicht nach vorn geneigt, Arme holen Schwung von rechts → kraftvoller und weiter Sprung zur linken Seite → Landung auf dem linken Fuß, Arme schwingen nach links → Wiederholung nach rechts 40 Sekunden Mehr Intensität: ∤ weiterer Sprung ∤ schnellere Bewegung ∤ Konditionstraining ∤ Beweglichkeit ...du den Sprung abfederst, indem du soft in deinem Knie landest, und dass du deine Schulterblätter zusammenziehst, um einen Rundrücken zu vermeiden.

138

HIER DAS VIDEO ANSCHAUEN


3. BURPEE

Liegestützsprung

AUSGANGSPOSITION

Aufrechter Stand, Füße hüftbreit, Arme lang nach oben

BEWEGUNGSAUSFÜHRUNG

Knie beugen in einen Squat → Hände direkt unter den Schultern auf dem Boden aufsetzen → Füße springen weit nach hinten in eine saubere Plank-Position → einen engen Push-Up ausführen, Ellbogen bleiben nah am Oberkörper → Füße springen wieder unter die Hüfte in einen Squat → Fersen drücken in den Boden, Sprung nach oben, Landung in einem Squat

WIEDERHOLUNGEN BZW. DAUER

40 Sekunden

OPTIONEN

Mehr Intensität: ∤ schnellere Bewegung ∤ höherer Sprung Weniger Intensität: ∤ keine Sprünge, d. h. Füße einzeln und nacheinander in den Push-Up setzen und zum Schluss nicht nach oben springen ∤ kein Push-Up am Boden

TRAININGSEFFEKT

∤ Ganzkörpertraining ∤ Mix aus Kondition und Kraft (Arme, Schultern, Rumpf, Po, Beine)

ACHTE DARAUF, DASS...

...dein Körper während des Push-Up eine gerade Linie vom Scheitel bis zur Sohle bildet und du deine Bauchmuskulatur anspannst. Außerdem ist es wichtig, dass du nach dem Sprung nach oben wieder soft in deinen Knien landest.

139

SISTERMAG56 | 02 / 2020


W I E F E R N S E H E N , I D E N T I T Ä T S P O L I T I K U N D H I P - H O P D I E G E S C H I C H T E D E R B A S E B A L L K A P P E S C H R I E B E N

auf dem schirm

ÜBE R DIE BA SE BA L L KA PPE

Text: CHRISTIAN NÄTHLER

SISTER-MAG.COM

140


DER HUT

Wie Fernsehen, Identitätspolitik und Hip-Hop die Geschichte der Baseballkappe schrieben.

141

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Was haben Tom Selleck, Jay-Z und Donald Trump gemeinsam? Genau: die Baseballkappe. Wir folgen den Anfängen Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute – schließlich ist eine solche Kopfbedeckung oft aussagekräftiger als das eigene Sternzeichen.

Brooklyn Excelsiors, 1860

SISTER-MAG.COM

142


DER HUT

Die Baseballkappe ist ohne Zweifel ein Modeaccessoire, dessen Ursprünge wir mittlerweile komplett vergessen haben. ABRAHAM LINCOLN war noch nicht Präsident der Vereinigten Staaten gewesen, die Schreibmaschine für 8 Jahre noch nicht erfunden und auch das Periodensystem war noch nicht vollständig. Zur gleichen Zeit würde ein Amateur-Baseballteam aus New York City für immer in die Geschichte von Mode und Sport eingehen. Wir schreiben das Jahr 1860 . Die BROOKLYN EXCELSIORS gewannen die nationale Baseball-Championship in diesem Jahr. Das Team hatte eine Spitzen-Aufstellung, unter anderem den ersten Superstar der Sportart, James

Creighton, Jr., den fantastischen Pitcher Asa Brainard und, wohl am wichtigsten, die BASEBALLKAPPE – ein Beanie mit Schirm, um helles Sonnenlicht abzuwehren. Die Kappe bestand aus sechs Wollteilen, mit einem Knopf obenauf zusammengehalten, sowie einem kurzen Mützenschirm über den Augen. Eine Kopfbedeckung mit Markise, sozusagen. Von bekannten Stücken wie Oliver Twists Zeitungsjungen-Kappe bis zu der typischen Kopfbedeckung der Proletarier in den billigen Kabinen der Titanic: um 1900 war auch die in Brooklyn geborene Kappe zu einem ebenso festen TEIL DER BASEBALL-UNIFORM

geworden wie der Gürtel.

143

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Genau wie bei Overalls, begann auch die Mode alsbald, Arbeitskleidung zu verändern. Teams aus Boston, Philadelphia und Chicago brachten ihren Stil mit eigenen Logos und Designs in die Kappen ein. Die Jahrhundertwende sah einen neuen »PILLBOX«-STIL , der von den IVY LEAGUE-BASEBALL CLUBS der Universitäten YALE und HARVARD popularisiert wurde. Weitere modische Änderungen – eine höhere Form und gestärkter Schirm – folgten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Doch noch war es unangebracht, eine Baseballkappe außerhalb des Sportfeldes aufzusetzen.

SISTER-MAG.COM

144


DER HUT

This is America! All das änderte sich um 1980, als Schauspieler TOM SELLECK in MAGNUM P.I. die Baseballkappe zum heißesten Modetrend seit dem Hawaiihemd machte. Ein Jahr vor der Magnum P.I.-Premiere bot eine Marke namens NEW ERA die sportlichen Baseballkappen erstmals zum Kauf über Post-Bestellung an. Troy Patterson schrieb in einem New York Times Artikel 2015, dass die Kräfte der Kunst und des Handels die Baseballkappe in eine fortgeschrittene Phase der Kultiviertheit brachten.In den späten 80ERN und 90ERN war die Baseballkappe zu einem bestimmten Lebensstil geworden. Man konnte durch die Art der Kappe mehr über eine Person erfahren, als

durch ihr Sternzeichen – in der berühmten SERIE SEINFELD , der größten Sitcom zu dieser Zeit, setzt George seine Kappe falsch herum auf um cooler zu erscheinen. Jerrys unbekümmert-arrogante Einstellung kommt am deutlichsten zum Vorschein, wenn er seine YANKEES-KAPPE trägt. Diese Einstellung strahlt er heute immer noch aus – im echten Leben als fast-Billionär. In einer Folge macht Elaine ein politisches Statement, als sie ihre Orioles-Kappe bei einem Yankees-Spiel nicht absetzt – »THIS IS AMERICA!« . Vielleicht war es also nicht zu vermeiden, dass das stärkste politische Statement in den heutigen Staaten auf einer roten Kappe stehen würde.

145

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Bevor sie zu einem Symbol einer bestimmten Identitätspolitik wurde, war die unschuldige rote Kappe ein Ausdruck von STREET STYLE . 1996 , 20 Jahre vor Donald Trump’s Wahl zum US-Präsidenten, änderte der Produzent SPIKE LEE die GESCHICHTE DER BASEBALL-KAPPE als er den legendären NEW YORK YANKEES Besitzer GEORGE STEINBRENNER anrief – der übrigens auch in Seinfeld zu finden ist – und eine maßgefertigte Kappe anfragte. NEW ERA , damals seit drei Jahren in exklusivem Geschäft mit Major League Baseball, hatte bis zu diesem Zeitpunkt nur Kappen in den offiziellen Teamfarben produziert. Für die Yankees war das Navy Blau – Lee wollte ROT . Und Steinbrenner willigte ein, sodass New Era die Produktion begann. Seit diesem Zeitpunkt gehören Baseballkap-

pen zu jeder Jugendkultur von Skateboarding-Kreisen bis zu Hip-Hop Gruppen. 2009 rappt JAY-Z auf »EMPIRE STATE OF MIND« : »I made the Yankees hat more famous than a Yankee can.« Heute ist die Baseballkappe auf den Regalen von Primark ebenso zu finden wie auf den Straßen Brooklyns. Vielleicht gibt es also nur noch eine Möglichkeit für die Kappe: langsam aber sicher in die Schatten der zahlreichen Modeaccessoires zu verschwinden, vielleicht wird sie auch vom Beret oder dem Urban Sombrero ersetzt. Bis sich in 20 Jahren, wie bei allen Modetrends, eine Renaissance einstellt. Oder es kommt anders: vielleicht ist die Kappe jetzt schon so in unsere Kultur integriert, dass sie – ähnlich wie Schuhe und Schlaf – nicht mehr wegzudenken ist.

»I made the Yankees hat more famous than a Yankee can.« Jay-Z

SISTER-MAG.COM

146


DER HUT

147

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

148

V I E R

B Ü C H E R E M P F E H L U N G E N

die buchkolumne von sistermag

H E UT E MUSST DU L E SE N !


DER HUT

Text: MARTINA KLARIC

Lesen ist Entspannung und gleichzeitig Training fürs Gehirn. Dabei gibt es keine andere Tätigkeit, die diese Gleichzeitigkeit ermöglicht. Daher sollte jeder regelmäßig zum Buch greifen! Um euch dabei zu unterstützen, haben wir gemeinsam mit sisterMAGAutorin Martina Klaric eine neue Serie entwickelt. In jeder Ausgabe stellt euch Martina vier Bücherempfehlungen zusammen, die auf die verschiedenen Themenfelder der Ausgabe passen. Neben einem aktuellen Buch findet ihr einen Klassiker und auch regelmäßig ein Sachbuch, das vielleicht auch noch gar nicht auf Deutsch erschienen ist. Findet außerdem weitere Buchempfehlungen und Spannendes auf Instagram Stories, wo es in Zukunft regelmäßig ums Buch geht.

149

SISTERMAG56 | 02 / 2020


»ALL DAS ZU VERLIEREN«

Leïla Slimani gilt schon lange als die neue Stimme der französischen Literatur. Die Prix-Goncourt-Gewinnerin marokkanischer Herkunft setzt sich in ihrem Werk gezielt mit Tabuthemen auseinander. Dabei geht es etwa um Sex in muslimischen Ländern, die Oberflächlichkeit unserer westlichen Gesellschaft und das

Gefühl individueller Verlorenheit in einer von Anonymität geprägten Welt. »All das zu verlieren« ist Slimanis Debütroman, der erst 2019 in deutscher Erstübersetzung erschienen ist. Bereits hier kündigt sich die Faszination der Autorin für das menschlich Unbewusste an. Mit der Protagonistin Adéle hat Slimani eine Figur geschaffen, die in ihrem privaten Heim gegen gesellschaftliche Zustände rebelliert und letztlich an ihnen zugrunde geht. Denn Adéle besitzt alles: einen angesehenen Ehemann, eine Traumwohnung in einem Pariser Vorort und einen aufregenden Job bei einer Tageszeitung. Doch Adéle ist aus unerklärlichen Gründen unglücklich. Sie flüchtet in Affären und setzt alles aufs Spiel. »All das zu verlieren« ist eine schonungslose Diagnose unserer Zeit. Leicht geschrieben, aber keinesfalls leicht bekömmlich.

»All das zu verlieren « von Leïla Slimani, erschienen am 13. Mai 2019 im Luchterhand Literaturverlag (224 Seiten), ISBN: 978-3-630-87553-8, € 22,00 [D]

SISTER-MAG.COM

150


DER HUT

»EVERYTHING IS FIGUREOUTABLE« Für Oprah Winfrey ist Marie Forleo so etwas wie die Superfrau des 21. Jahrhunderts! Die inzwischen berühmteste US-amerikanische »Lebensberaterin« (Life Coach) inspiriert Millionen junger Frauen dazu, an ihren Zielen im Beruf und im Leben allen Hürden zum Trotz festzuhalten. Dafür hat sie ihr eigenes Lebensmotto »Everything is Figureoutable« in eine echte Schlüsselmethode zum Erfolg umgewandelt. Das gleichnamige Buch von Forleo ist die Krönung einer Erfolgsidee, bei der die Mentorin nur eine Sache klar machen will: Alles ist machbar! Ihr Buch ist eine durchdachte Ansammlung von Ratschlägen, eine Hymne auf die Motivation und die Energie positiver Gedanken. Forleo führt clever und mit größtem Feingefühl vor Augen, dass Scheitern auf keine persönliche Schwäche zurückzuführen ist und große Träume immer nur durch kleine Schritte wahr werden. Danke für so viel Empowerment! »Everything is Figureoutable « von Marie Forleo, erschienen am 12. September 2019 bei Portfolio Penguin (304 Seiten). ISBN: 978-0241341032

151

SISTERMAG56 | 02 / 2020


»UNORTHODOX« In wenigen Wochen ist es soweit: Netflix strahlt die Verfilmung von Deborah Feldmans Roman »Unorthodox« als Serie aus. Und trägt dazu bei, die unglaubliche Geschichte einer weiblichen Selbstemanzipierung in die Welt hinaus zu tragen. Deborah Feldman hat vor einiger Zeit mit »Unorthodox« einen Roman über ihre Kindheit und Jugend in der ultrakonservativen jüdischen Satmar-Gemeinde in New York geschrieben. Ihre Geschichte ist das Zeugnis eines Kampfes gegen Angst, Unterdrückung und religiösen Fanatismus inmitten unserer modernen Welt. Die Flucht aus der Satmar-Gemeinde, die Feldman als ergreifenden Befreiungsakt erzählt, ist als ein Versuch der Selbstermächtigung zu verstehen. Feldman führt uns mit

ihrem schonungslosen Bericht vor Augen, was es heißt, in völliger Ausgrenzung zur Außenwelt und in ständiger Schuld zu leben. Mit ihrem Roman hat sie die literarische Gattung der Autobiografie neu definiert. Politisch, weise und klug – eine absolute Leseund Serienempfehlung!

»Unorthodox « von Deborah Feldman, Taschenbuch erschienen am 19. Juni 2017 im btb Verlag (384 Seiten), ISBN: 978-3-442-71534-3, € 10,00 [D]

SISTER-MAG.COM

152


DER HUT

»THE GREAT AMERICAN NOVEL« Wenn man anspruchsvolle Literatur lesen möchte, solle man zu Philip Roth greifen. Seine Romane seien künstlerische Kritik, verpackt in tragischen Komödien. So oder ähnlich heißt es nach wie vor in den Feuilletons über die Romane des großen Romanciers der US-amerikanischen Literatur. »The Great American Novel« stellt hier keine Ausnahme dar. Im Gegenteil: Roth hat mit diesem Roman, der lange Zeit wegen seiner vielfachen metaphorischen Anspielungen als unübersetzbar galt, über die Geschichte des Baseballs geschrieben. Klingt verrückt? Ist es auch! Ihm ist es gelungen, den amerikanischen Nationalsport als Projektionsfläche zu nutzen, um Kritik an der amerikanischen Literatur, Politik und ihrer Gesellschaft zu üben. Seine Hauptfigur Word Smith hat Roth dabei ins Kostüm eines Schriftstellers gesteckt, der nichts Geringeres als den absurden Traum hegt, den großen amerikanischen Roman zu schreiben. Urkomisch, niveauvoll und spannender als jedes Baseballspiel – versprochen! »The Great American Novel « von Philip Roth, erschienen am 21. August 2000 im Hanser Verlag (448 Seiten). ISBN: 978-3-446-19919-4

153

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

PIN T E RE ST 1 0 0 FO R 2 0 2 0

P I N T E R E S T

T R E N D R E P O R T

Wenn ihr mal wieder Ideen aus »dem Hut zaubern müsst«

CollageN & Fotos:

PINTEREST

154


DER HUT

Immer wieder neue Ideen »aus dem Hut zaubern« ist eine Kunst für sich, die teilweise nicht ganz einfach ist. Wer kennt nicht die Momente, in denen man vorm leeren Blatt sitzt oder man gemeinsam im Team über Ideen für ein neues Projekt oder Event brütet. Das sisterMAG Team wirft in solchen Momenten häufig einen Blick in Pinterest, wo schon die eine oder andere große oder kleine Idee durch einen Pin inspiriert wurde. Diesen Prozess unterstützt Pinterest seit neustem mit einem sehr hilfreichen Werkzeug: »Pinterest 100 – 100 Trends für 2020«. 155

SISTERMAG56 | 02 / 2020


1

Entstanden sind sie aus den Suchanfragen der 320 Millionen Menschen, die weltweit Pinterest nutzen. Herausgekommen sind einzigartige Erkenntnisse zu neuen Trends. Der Trendreport umfasst verschiedene Kategorien: Food, Wohnen, Style, Beauty, Reisen und Familie, die zehn Kategorien rund um kulturellen Wandel zugeordnet sind. Hier ein Auszug der Themen, die uns in 2020 inspirieren, wenn wir mal wieder Ideen »aus dem Hut zaubern« müssen:

GESCHLECHTSNEUTRALE INSPIRATION: Von flexiblen Pronomen bis zu Unisex-Kinderzimmern: Wir sehen immer mehr Akzeptanz beim Thema Geschlechtsidentität. Nutzer suchen nach geschlechtsneutraler Inspiration für den Alltag und für wichtige Ereignisse.

Geschlechtsneutrale Partyideen: Es muss nicht immer Prinzessin oder Ninja sein: Schicke deine Kleinen auf Kindergeburtstagen doch mal ins Weltall oder auf Expedition in den Dschungel. (Geschlechtsneutrale Partymottos, +35 %) Androgyne Hochzeitsoutfits: Wenn pompöse Kleider nicht so ganz dein Ding sind, gibt es noch zahlreiche Alternativen. (Androgynes Hochzeitskleid, +51 %) Smoking-Kleider: Smoking-Kleider. Anzüge aus weißer Spitze. Kuchen statt Torte. Mach, was immer du willst. Es ist schließlich dein Tag! (Smoking-Kleid, +99 %) SISTER-MAG.COM

156


DER HUT

2

BEWUSSTER KONSUM:

Der Trend hin zu umweltfreundlicheren Gewohnheiten verändert unser Leben – von Alltagsentscheidungen bis hin zu den größten Meilensteinen des Lebens. Für viele bedeutet das, weniger und nachhaltigere Produkte zu verwenden und Abfall zu vermeiden.

Produktalternativen: Nachhaltiger Konsum ist ganz einfach. Kauf einfach Glas statt Plastik oder nutze Stoff- statt Papierservietten. (Umweltfreundliche Alternativen, +172 %) Vintage-DIY: Werde mit deinen neuesten Fundstücken aus dem Vintageladen kreativ, und erstelle einzigartige, selbstgemachte Geschenke. (Vintage-DIY, +2.276 %) 157

SISTERMAG56 | 02 / 2020


3

4

BALANCE FINDEN:

Menschen integrieren zukünftig Wellness mehr in ihren Alltag. Sie suchen nach einfachen Gewohnheiten, die ihnen gegen Ängste, Stress und Burnout helfen.

SISTER-MAG.COM

Gute-Laune-Playlists: Kopfhörer auf und los geht’s: Hör dir Lieblingssongs an, die dir Energie geben und deine Laune verbessern. (Gute Laune Playlist, +85 %) Gurkensaft: Schnapp dir eine Gurke! Die leckeren und gesunden Rezepte zaubern dir sicher ein Lächeln auf die Lippen. (Vorteile von Gurkensaft, +99 %)

158


4

DER HUT

DEIN ZUHAUSE: Dank neuer Technologien und flexibler Büroregelungen war es noch nie so einfach, das Zuhause nie mehr zu verlassen. Das führt zu großem Wachstum für Branchen wie Inneneinrichtung, »Athleisure« und Lieferdiensten.

Indoor-Microgreens: Baue deine eigenen Kräuter und Salatzutaten an – das ganze Jahr über und direkt in deiner Küche. (Microgreens drinnen anbauen, +223 %)

159

Kaffeestationen: Schaffe ein wenig Platz auf deiner Arbeitsfläche für deinen höchstpersönlichen Kaffee-Altar. (Kaffeestationen für Zuhause, +751 %)

SISTERMAG56 | 02 / 2020


5

INTERNATIONALE INSPIRATION:

Da die Menschen sich heute mehr und mehr gegenseitig beeinflussen und Traditionen austauschen, fühlt sich die Welt kleiner an denn je. Künstler, Köche und ganz normale Leute nutzen digitale Medien, um ihr Leben zu teilen. Die Geschichten ihrer Herkunft und Tradition überqueren den gesamten Globus und inspirieren andere dazu, etwas Neues auszuprobieren.

Mazedonische Gerichte: Begib dich mit kebapi (Würstchen) und tavche gravche (gebackenen Bohnen) auf eine kulinarische Reise in den Balkan. (Besonders beliebt in: Australien, Deutschland)

SISTER-MAG.COM

160

Philippinische Desserts: Nutzer lieben bei süßen philippinischen Speisen mit dem Geschmack von Kokos, Banane und violetter Süßkartoffel. (Besonders beliebt in: VAE, Saudi-Arabien)


DER HUT

6

VERWÖHNTE HAUSTIERE: Das Verwöhnen von Haustieren lag noch nie so im Trend. Von Hundefutter direkt vom Bauernhof, Spielplätzen für Haustiere bis zu Mode für Katzen.

Hundekuchen: »Pupcake«-Rezepte voller hundefreundlicher Zutaten von Erdnussbutter bis Hackbraten sorgen für fröhliches Schwanzwedeln. (Hundekuchenrezepte, +167 %)

161

SISTERMAG56 | 02 / 2020


7 VERANTWORTUNGSBEWUSSTES REISEN: Es ist an der Zeit für ein Umdenken im Reisesektor. Für einige Reisende bedeutet das, ihre Auswirkungen auf die Umwelt im Blick zu behalten. Sie sind Fans

umweltfreundlicher Reisemethoden und suchen sogar nach Ideen für Urlaub vor der eigenen Haustür statt nach Fernreisen.

Zugreisen: Gib deinen Reiseplänen mit umweltbewussten, traumhaft schönen Zugreisen richtig Dampf. (Zugreisen, +107 %) Basics für Zero-Waste-Reisen: Umweltfreundliche Reiseprodukte und Tipps zum Kofferpacken für den bewussten Reisenden. (Zero-Waste Reiseutensilien, +48 %) Reisegeschichten: Einer der besten Teile einer Reise sind die Geschichten, die du nach dem Auspacken erzählen kannst. (Reisegeschichten, +125 %) SISTER-MAG.COM

162


DER HUT

DIE WILDNIS RUFT: Die Natur ist die perfekte Medizin bei digitaler Erschöpfung, künstlichem Licht und zu viel Sitzen. Rauszugehen kann den Stress verringern und dir mehr Energie geben. Bars im Freien: Nichts wie ran an die Bar – direkt in deinem Garten. Spüle, Ofen und Fleischspieß inklusive. (Outdoor-Bars, +2.795 %)

Reisen in die Natur: Geh nach draußen, erklimme einen Berg, bade in einer heißen Quelle oder wandere durch die Wälder – und sei ganz eins mit der Natur. (Reisen in die Natur, +253 %)

163

8

SISTERMAG56 | 02 / 2020


9

ALLES RUND UMS WELTALL:

Mach dich bereit zum Abflug! 2020 beginnt ein ganz neuer Wettlauf ins All. Ein halbes Jahrhundert nach dem ersten Mondspaziergang fühlt sich Weltraumtourismus endlich real an.

Astrologie-Mottopartys: Die Sterne stehen günstig und helfen dir bei der Organisation der perfekten Party rund ums Thema Astrologie. (Astrologie Themenparty, +247 %)

SISTER-MAG.COM

164

Galaktische Geburtstage: Wirbel aus violetten, blauen und schwarzen Metallic-Tönen sorgen für eine Geburtstagsparty wie von einer anderen Welt. (Galaxie-Geburtstagsparty, +341 % )


10 DER HUT

DIE 90ER SIND ZURÜCK:

Es ist 1996 ... Leben wie in den 90ern ist wieder angesagt. Die 90er sind einfach überall: von Fashion Shows bis zu Retrogeräten.

Lipgloss und Lipliner: Schmink dir mit glänzendem Lipgloss, Lipliner und vielleicht sogar einem Hauch Glitzer den perfekten 90er-Look. (Lipliner und Lipgloss, +144 %)

Haarspangen: Ob Flügel oder Schmetterling, klassisch oder glitzernd: Mit Haarspangen verleihst du deinem Haar ganz leicht etwas Flair. (90er-Haarspangen, +930 %)

Wer mehr über die Pinterest 100 Trends für 2020 wissen möchte, schaut gern für weitere Informationen hier

165

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

166

6

T I P P S

F Ü R

B E S S E R E

N E T Z S I C H E R H E I T

findet im internet statt

MO DE RN E R BE T RUG


DER HUT

Die moderne Form des Hütchenspiels erfordert keine Fingerfertigkeit, umgedrehte Becher und eine Erbse, sondern nutzt unsere Gutgläubigkeit, unsere Unachtsamkeit und Faulheit in Sachen Sicherheit im Internet aus. Daher legt der »Safer Internet Day« – jedes Jahr am 11. Februar – den Fokus auf unsere Surfgewohnheiten und darauf, wie wir sie sicherer gestalten können. Hier sind sechs Tipps, wie ihr an jedem Tag im Jahr eure Sicherheit im Netz erhöhen könnt.

167

SISTERMAG56 | 02 / 2020


#1

Benutzt sTaRk3! Passwörte r #1

Benutzt sTaRk3! Passwörter

Ein weiteres Problem ist, dass nicht nur Menschen versuchen, Passwörter zu erraten, sondern auch Computer. Dabei wird eine Technik verwendet, die als Brute-Force-Methode bezeichnet wird: Es wird jede mögliche Kombination ausprobiert, bis das Passwort gefunden ist. Die möglichen Passwortkombinationen sind endlos, aber Computer können Tausende pro Sekunde testen. Mit Wörtern aus dem Wörterbuch wird angefangen.

Eure Internetsicherheit beginnt mit dem Login. Kein Schutz der Welt kann euch helfen, wenn ihr eure Accounts mit schwachen Passwörtern sichert. Ihr habt bestimmt schon häufig gehört, dass ihr sTaRk3! Passwörter mit Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen verwenden solltet. Bei verschiedenen Sicherheitsverstößen stellte sich heraus, dass die Passwörter 123456, »Passwort« und 123456789 noch immer zu den beliebtesten zählen. Man muss kein Genie sein, um solche Passwörter zu knacken. SISTER-MAG.COM

DESHALB SOLLTE DAS EIGENE FÜR HÖHERE SICHERHEIT SO ZUFÄLLIG WIE MÖGLICH SEIN.

168


DER HUT

#2

Achtet auf eure Social-MediaEinstellungen Wenn ihr euch in den sozialen Medien zu sicher fühlt, können Menschen mit bösen Absichten an eure vertraulichen Informationen kommen, ohne überhaupt euren Account zu knacken. Wenn ihr ein Foto von einem Paket teilt, das ihr bestellt habt, veröffentlicht ihr ungewollt eure Adresse. Postet ihr Fotos aus dem Urlaub, verratet ihr, dass ihr gerade nicht zu Hause seid. FRAGT EUCH DESHALB JEDES MAL, WENN IHR ETWAS POSTEN WOLLT: KANN ICH DIESE INFORMATION VERÖFFENTLICHEN ODER IST SIE NUR FÜR MEINE FAMILIE UND FREUNDE GEDACHT?

Passt die Privatsphäre-Einstellungen des Posts dementsprechend an. Das könnt ihr für jeden einzelnen Post oder Foto tun. Seid euch bewusst, was ihr der ganzen Welt zeigt. 169

SISTERMAG56 | 02 / 2020


#3

Vorsicht bei offenem WLAN Wenn ihr über eure Internetsicherheit nachdenkt, solltet ihr euch nicht nur damit befassen, was ihr im Internet tut, sondern auch damit, wie ihr euch mit dem Netz verbindet. Ihr solltet vermeiden, euch in eure Account einzuloggen, wenn ihr ein WLAN-Netzwerk ohne Passwort nutzt. Offenes WLAN bedeutet, dass jeder in der Lage ist, an alle Details zu kommen, die ihr beim Einloggen angebt. Es ist besonders gefährlich, euer Bankkonto oder andere vertrauliche Daten zu checken. In solchen Fällen ist eure mobile Verbindung sicherer.

»Die Nutzung eines kostenlosen, unverschlüsselten WLAN-Netzwerks ist eine offene Einladung an Verbrecher, auf ein Gerät zuzugreifen. Hacker können Schadsoftware aufspielen, Passwörter und PINs stehlen oder sogar die Kontrolle über Kontakte und Kamera übernehmen.« Um sicher zu sein, solltet ihr nur vertrauenswürdiges WLAN nutzen. Wenn es keine anderen Möglichkeiten als offenes WLAN gibt, solltet ihr euch zumindest nicht mit eurem Bankkonto oder anderen sensiblen Plattformen verbinden.

DAS FBI WARNT:

SISTER-MAG.COM

170


DER HUT

#4

Haltet nach verschlüsselten Seiten Ausschau Selbst wenn eure Verbindung sicher ist, solltet ihr nicht vergessen, dass nicht jede Webseite geschützt ist. Wenn ihr im Internet surft, achtet auf die Adresse der Seiten: Wenn dort https:// steht, seid ihr sicher. Wenn kein S am Ende steht, dann seid vorsichtig mit der Webseite. 171

Arnas Stuopelis, Geschäftsführer des Webhosting-Anbieters H ­ ostinger , erklärt: »Um sicher zu sein, dass eure Daten geschützt sind, haltet Ausschau nach dem S am Ende von https://. Dieses S steht für ein SSL-Zertifikat. SSL ist die Abkürzung für Secure Sockets Layer. Es macht die Kommunikation zwischen einem Website-Server und dem Computer sicherer, indem es sie verschlüsselt. Gebt also keine vertrauenswürdigen Informationen auf einer Webseite ein, wenn es kein S in der Adresszeile steht.« SISTERMAG56 | 02 / 2020


#5

Klickt klug Nicht nur die Nacht ist dunkel und voller Schrecken – auch das Internet kann so sein. Zwielichtige Webseiten tarnen sich als Werbung, Gewinnspiel oder andere »normale« Inhalte. GARY DAVIS warnt: »Spam-Mails, gefälschte »kostenlose« Angebote, Köder, Online-Quizze und viele mehr nutzen diese Taktik, um euch zu animieren, auf gefährliche Links zu klicken oder persönliche Informationen preiszugeben. Seid immer vorsichtig bei Angeboten, die zu gut klingen, um wahr zu sein, oder die nach zu vielen Informationen fragen.«

t k c i l K klug SISTER-MAG.COM

172


DER HUT

schreibt: »Smartphone-Nutzer brauchen ebenfalls ein größeres Bewusstsein für Internetsicherheit, besonders angesichts der zunehmenden Nutzung von Services zum Geldtransfer. Dazu gehören der Kauf von Apps, Musik und anderen digitalen Gütern, das Online-Shoppen von materiellen Gütern sowie mobile Bankgeschäfte. Diese Aktivitäten ziehen Kriminelle an, da sie einen direkten oder indirekten Zugang zu Bankdaten und Kreditkarten erfordern.« Nur ihr selbst könnt euch um eure Sicherheit im Internet kümmern. Es ist eure eigene Verantwortung. Lernt also, wie ihr eure Daten im Netz schützt. Fangt damit an, eure Passwörter zu stärken, eure Social-Media-Einstellungen zu checken (und zu ändern). Vermeidet offene WLAN-Verbindungen. Klickt klug, seid nicht zu naiv, wenn ihr »kostenlos« oder »Angebot« lest. Und denkt daran, dass euer Telefon ebenfalls mit dem Internet verbunden ist und die gleichen Regeln auch dafür gelten. NOKIA

#6

Das Gleiche gilt für euer Telefon Wenn ihr euch um eure Sicherheit im Internet kümmert, vergesst euer Smartphone nicht. Telefone sind heutzutage kleine Computer. Ihr könnt mit ihnen das Gleiche machen wie mit eurem Computer. Und Unsicherheiten im Internet können euch auf die gleiche Weise treffen. 173

SISTERMAG56 | 02 / 2020


SISTER-MAG.COM

W E L C H E

R O L L E Z I E L E

U N S E R S E L B S T B E W U S S T S E I N U N D B E I M K A R R I E R E M A C H E N S P I E L E N

Karrieremachen

VE RA N T W O RT UN G ÜBE RN E H ME N

Frauen wollen ja gar keine Verantwortung übernehmen im Job – welche Rolle unser Selbstbewusstsein und unsere Ziele beim Karrieremachen spielen

174

U N S E R E


DER HUT

Text: DR. JOHANNA DISSELHOFF 175

SISTERMAG56 | 02 / 2020


FRAUEN WIRD IMMER NOCH UNTERSTELLT, DASS SIE KEINE KARRIERE MACHEN WOLLEN ODER KEINE FÜHRUNGSVERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN MÖCHTEN.

Gerade in männlich geprägten Unternehmenskulturen wird sich so erklärt, dass keine oder nur wenige Frauen in der Führungsriege sichtbar werden. Oft wird die Tatsache, dass Frauen Kinder bekommen, in Elternzeit gehen und danach nur noch Teilzeit arbeiten wollen, als Beleg dafür angeführt, dass sie im Job nicht weiterkommen möchten und gar keine Karriere anstreben. Dass Frauen auch vorher schon klein gehalten und systematisch daran gehindert wurden, Karriere zu machen, wird gerne unter den Teppich ge-

SISTER-MAG.COM

kehrt – und damit meine ich nicht nur, dass Frauen aktiv gehindert werden. Auch die Tatsache, dass im Job oft selbstbewusstes Auftreten mehr zählt, als der tatsächliche Output, führt dazu, dass sich Menschen mit großem Ego deutlich leichter durchsetzen. So findet eine unfaire Selektion statt. Vielen talentierten und intelligenten Frauen fehlt irgendwann das Interesse, sich in einer solchen Arbeitswelt durchzusetzen.

176


DER HUT

Frauen wollen sich nicht einfach den bisherigen Regeln im Job beugen und eine Karriere machen, die nach männlichen Mustern abläuft. Sie wollen Verantwortung übernehmen und beruflich erfolgreich sein, aber nicht in einem System, in dem die Außenwirkung wichtiger ist, als das tatsächliche Können. Solange berufliches Vorankommen daran gekoppelt ist, wie lange man abends im Büro sitzt, bleibt Karriere für viele Frauen

uninteressant. Allerdings stehen sich viele Unternehmen mit dieser Arbeitsphilosophie selbst im Weg. Frauen führen nämlich anders. Sie denken vorausschauender, haben das Wohl der Mitarbeiter und der Firma stärker im Blick und sind an einem gemeinsamen Wachstum interessiert. Durch diese typisch weiblichen Führungsstärken arbeiten Unternehmen nachhaltiger und gehen weniger Risiken ein.

ES IST ALSO KEINE LÖSUNG, EINFACH ZU BEHAUPTEN, DASS FRAUEN KEINE VERANTWORTUNG IM JOB ÜBERNEHMEN WOLLEN. FRAUEN WOLLEN KARRIERE MACHEN UND FRAUEN KÖNNEN UNTERNEHMEN FÜHREN – SEHR GUT SOGAR. UND ES GEHT NICHT DARUM, FRAUEN EINE CHANCE ZU GEBEN. WIR BRAUCHEN EINEN WANDEL UNSERER ARBEITSWELT UND UNSERER ROLLENVERTEILUNG.

177

SISTERMAG56 | 02 / 2020


Es ist nicht mehr zeitgemäß, dass Männer in schwarzen Anzügen bis spät abends in ihren Büros sitzen, dass Anwesenheit mehr zählt als Output, dass Frauen nicht ernst genommen werden oder die Elternzeit das Karriere-Aus bedeutet. Weibliche Führung ist eine Chance für uns alle. Egal in welcher beruflichen Phase Du gerade steckst und was Du gerade machst: Mit diesem Text möchte ich Dich dazu ermutigen, Verantwortung zu übernehmen. Wenn sich in unserer Arbeitswelt etwas ändern soll, dann müssen wir alle etwas dafür tun und dann brauchen wir Dich dafür! Dafür musst Du nicht Deine kompletten Pläne ändern. Es gibt einige simple Schritte, die Du angehen kannst, um Deine Karriere voranzutreiben und dafür zu sorgen, dass Du im Job nicht übersehen wirst. Also starte Deine Karriereplanung am besten direkt jetzt!

SISTER-MAG.COM

178

KLÄRE FÜR DICH, WAS DU BERUFLICH ERREICHEN WILLST.

Willst Du Führungsverantwortung übernehmen? Willst Du Teamleiterin werden? Oder willst Du Deine eigene Firma gründen? Schreibe Dir Deine Ziele so genau wie möglich auf und führe Dir vor Augen, was Du anstrebst. Durch das Aufschreiben wird klarer, was Dir wirklich wichtig ist. Lass Dir für diese Aufgabe ein paar Tage Zeit und schreibe immer wieder Ideen auf, bis Dein Plan klar ist.


DER HUT

SPRICH MIT DEINEN VORGESETZTEN. WENN DU ANGESTELLT BIST UND BERUFLICHE ZIELE HAST, DANN SOLLTEST DU DIESE KONTINUIERLICH KOMMUNIZIEREN.

Dazu gehört es auch, dass Du im jährlichen Mitarbeitergespräch deutlich machst, was Deine Ziele sind und welche Position Du erreichen möchtest. Wenn kein Mitarbeitergespräch angeboten wird oder das Gespräch noch zu weit in der Ferne liegt, dann bitte Deine Chefin oder Deinen

179

Chef um ein Karriere-Gespräch und mach Dein Anliegen deutlich. Dieser Schritt ist enorm wichtig, auch wenn er etwas Mut erfordert und viele vor solchen Gesprächen zurückschrecken. Vorgesetzte haben erfahrungsgemäß enorm viel um die Ohren und merken oft gar nicht, welche Ambitionen ihre MitarbeiterInnen haben und sind dankbar für diese wichtigen Informationen.

SISTERMAG56 | 02 / 2020


ENTWICKELE DICH KONTINUIERLICH WEITER UND LERNE, WIE DU DICH VERKAUFEN KANNST.

Gerade wir Frauen trauen uns im beruflichen Kontext oft nicht zu zeigen, was wir können. Dabei ist es so wichtig, dass Du lernst, selbstbewusst aufzutreten und souverän zu kommunizieren, um beruflich sichtbar zu werden. Teil Deiner Karriere-Strategie sollte es auf jeden Fall sein, dass Du an Deinem

SISTER-MAG.COM

180

selbstbewussten Auftreten arbeitest und Dir eine klare Kommunikation angewöhnst. So wirst Du für Deine Vorgesetzten greifbarer und bleibst in Erinnerung. Wir brauchen mehr Frauen, die sichtbar werden im Job und sich beruflich durchsetzen. Wenn Du die Verantwortung für Deine Karriere übernimmst, dann kannst Du damit einen großen Beitrag zu dieser Entwicklung leisten.


DER HUT

181

SISTERMAG56 | 02 / 2020


PARTNER

2020

ALEX

FEB

Vermarktung

s i st e rMAG e r s che int

MARKETING & ADMIN

alle 1 , 5 Monate! JETZT LESEN 

NÄCHSTE AUSGABE erscheint Anfang April 2020

TONI Marketing & Finance

OBERTHEMA »Hosen«

CAROLIN Content Distribution

KEZIA Administration

SISTER-MAG.COM

182


OPERATIONS

THEA Chief Editor & Design

SOPHIA Content Management

THERESA Content Management

B E AT R I C E Social Media

DER HUT

SOPHIE Content Management

CHRISTINA Content Management

MEDEA Content Management

LISA Social Media

KREATION

EVI Fashion

MARIE Design & Kreation

ILARIA Design

LALE Video & Design

GABI Foto & Design

183

SISTERMAG56 | 02 / 2020


IMPRESSUM

SISTERMAG – JOURNAL FÜR DIE DIGITALE DAME www.sister-mag.com Chefredaktion

Theresa Neubauer, Antonia Sutter

Operations

Lisa Bagdadjan, Theresa Baier, Carolin Kralapp, Beatrice Lambardt, Medea Moir, Christina Rücker, Sophie Siekmann, Sophia Werner

Fashion

Eva-Maria Neubauer (Fashion Dir.)

Design 

Theresa Neubauer (Art Dir.), Marie Darme, Gabriela Morales, Lale Tütüncübaşı, Ilaria Trombí

Redakteure (Text)

Dr. Johanna Disselhoff, Barbara Eichhammer, Martina Klaric, Christian Näthler, Dr. Michael Neubauer, Elisabeth Stursberg, sisterMAG Team

Redakteure (Foto & Video) 

Nick Leuze, Jaclyn Locke, André Neske, Cris Santos, sisterMAG Team

Übersetzung 

Bianca Demsa, Barbara Eichhammer, Nicholas Elliott Ira Häussler, Alexander Kords, Christian Nähtler, Elisabeth Stursberg, sisterMAG Team

Endkorrektur

Ira Häusslerl, Aexander Kords, Amie McCracken, Christian Nähtler, Judith Remke, sisterMAG Team

sisterMAG erscheint in der Carry-On Publishing GmbH, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin, Deutschland. Die Zeitschrift und alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Für unverlangt eingesandtes Text- und Bildmaterial wird keine Haftung übernommen. Die Carry-On Publishing GmbH übernimmt keinerlei Garantie und Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Kontakt: mail@sister-mag.com Geschäftsführung Vermarktung Marketing

Antonia Sutter, Theresa Neubauer, Alex Sutter Alex Sutter (Sales Dir.) Antonia Sutter (Marketing Dir.)


D I E N Ä C H S T E A U S GA B E ERSCHEINT A N FA N G A P R I L ! FO LGT U N S A U F I N S TAG R A M F Ü R A L L E NEUIGKEITEN UND VIEL I N S P I R AT I O N !


Wir freuen uns schon auf die nächste sisterMAG Ausgabe! Bis dahin könnt ihr mit uns in Kontakt bleiben über Social Media oder abonniert unseren Newsletter!

Profile for sisterMAG

sisterMAG56 - Der Hut  

Wir begrüßen nicht nur ein neues Jahr, sondern ein neues Jahrzehnt: 2020 ist schon in vollen Gange. Es wird also höchste Zeit für eine neue...

sisterMAG56 - Der Hut  

Wir begrüßen nicht nur ein neues Jahr, sondern ein neues Jahrzehnt: 2020 ist schon in vollen Gange. Es wird also höchste Zeit für eine neue...