Page 1

4/2019

41. Jahrgang; 4,00 €

Lebensart aus Hannover

EDEL

Ein Campingbus vom Designer

GOLF Hier wird gespielt

Lust auf Garten Eine ENTDECKUNGSREISE durch das heimische Grün


ZWEI HERZEN. EINE LIEBE. „Dies ist kein Ring, sondern eine der schönsten Liebeserklärungen der Welt. Für Dich sind es feinste Brillanten – für mich sind es Glücksmomente. Für Dich ist es Goldschmiedekunst in ihrer höchsten Form – für mich ist es die schönste Liebeserklärung, die es gibt.“ Der drehbare Wellendorff-Ring ZWEI HERZEN. EINE LIEBE. – der lebendigste Ring.

Die Wellendorff-Kollektion erhalten Sie in Neustadt bei Juwelier Bielert, Marktstraße 35a, Tel. 05032-95 30 00, www.bielert.de.


EDITORIAL

Foto: PHOTOVISION DH

Über eine Holzklasse für Liebhaber von reduziertem Design

„ENTSPANNEN SIE SICH BEI EINER RUNDE GOLF. WIR GEBEN IHNEN EINEN UMFASSENDEN ÜBERBLICK ÜBER DIE PLÄTZE.“

Kennen Sie dieses Haben-wollen-Gefühl? Ein VW-Camper an sich ist ja schon der Traum vieler, steht er doch für Freiheit, ­Reisen und Individualität. Was das Unternehmen Custom-Bus in Langenhagen und der Möbeldesigner Nils Holger Moormann jedoch aus dem Camper gemacht haben, ist ganz besonders – ein Fahrzeug für Liebhaber von reduziertem Design und ehrlichen Materialien. Das jüngste Fahrzeug dieser ­sogenannten Holzklasse hat eine komplette Neuentwicklung mit an Bord. Was das ist, erfahren Sie in unserem Bericht. | S. 26 Freie Tage müssen ja nicht unbedingt bedeuten, dass man verreist. Auch das ­eigene Zuhause kann richtig viel Spaß ­machen – und mit den wärmer werdenden ­Tagen vor allem auch der Garten. „Lust auf Garten“ ist das Motto unseres Foto­ shootings mit dem wunderbaren Model Tina-Marie Butenhoff. Sie ist auch auf ­unserem Cover zu sehen. Die Aufnahmen entstanden in einem traumhaft schönen Garten in der Wedemark. Lassen Sie sich davon inspirieren und genießen Sie die freie Zeit im heimischen Grün. | S. 16 Oder Sie entspannen sich bei einer Runde Golf auf einem der zahlreichen Plätze in Niedersachsen. In unserem Golf-Spezial ­geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick. Und falls es mal nicht so gut klappt: Ärgern Sie sich nicht, sondern finden Sie Gefallen an der sportlichen Herausforderung. Bei dieser Gelegenheit zeigen wir ­Ihnen auch gleich, wie Sie sich mental für das Golfspiel ­­­­fit machen können. | S. 48 Ich wünsche Ihnen ein gutes Spiel, einen schönen April und viel Spaß beim Lesen. Es grüßt Sie herzlich Ihr

Olaf Groß Chefredakteur

nobilis 04/2019

3


68 INHALTSVERZEICHNIS

06

EINE RAUSCHENDE BALLNACHT Hannover feiert im Stil der „Roaring Twenties“

GARTEN

16

AB IN DEN GARTEN ‡ lädt Sie zur Entdeckungsreise ein

22

TERMINE FÜR GARTENFREUNDE Was ist los auf den Gütern und in den Gärten?

26

EINMAL HOLZKLASSE, BITTE Custom-Bus macht Bullis fit für die große Freiheit

Foto: Ela Mergels

32

NIEDERSACHSENS GESCHICHTE IM BLICK Landesmuseum wirft neuen Blick auf die Historie

38

ZUPACKEND UND SACHLICH Musikerin und Schlagzeug-Professorin Eva Klesse

44

26

WIE MÄNNER SICH FIT HALTEN KÖNNEN Dr. Stephan Vogt gibt Tipps, die wirklich helfen

GOLF

48

80

Foto: Lorena Kirste

Foto: Simona Bednarek

GOLF WIRD IM KOPF ENTSCHIEDEN Mentaltrainer reduzieren das Handicap im Kopf

53

PLÄTZE, DIE BESPIELT WERDEN WOLLEN Golf-Anlagen aus Niedersachsen im Kurzporträt

64

DIE RÜCKKEHRER Matthias Brandt und Jens Thomas beim NDR

68 ADVERTORIALS Titelfoto: Martin Bühler

24 GRILLEN UND CHILLEN BEI MÖBEL HESSE Die Grillsaison steht vor dem Start. Das sind die Trends 2019! 61 DAS 360°-KONZEPT VON GERD GERLOF Coaching für Schüler, Auszubildende und Studierende

KUNSTFESTSPIELE HERRENHAUSEN Völlig anders als der normale Konzertbetrieb

80

MEHR ALS NUR EIN TRAUM Klaudia Poggemann schreibt Erfolgsgeschichte

82

IMPRESSUM

4

nobilis 04/2019


IM GESPRÄCH

1

Hannover feiert einen grandiosen Opernball

D Fotos (12): Rainer Dröse

2

6

nobilis 04/2019

as gesamte Team der Staatsoper hat ein riesiges Kompliment verdient: Die Ausgestaltung des Hauses, die Dekoration, das Programm – alles hat genau den Ton der Zeit, das Lebensgefühl der 20er-Jahre getroffen. An zwei Tagen feierte Hannover unter dem Motto „Roaring Twenties“ einen grandiosen Opernball. Das Publikum hatte sich perfekt auf das Thema eingestellt – mit schönen Outfits, die stilvoll zur Zeit der Goldenen Zwanziger Jahre passten. Es herrschte eine ausgelassene und fröhliche Stimmung. Die Auftritte der Stars waren große Klasse. Und das Opernhaus-Ensemble hat eine tolle Show gezeigt. W

3


4

6 5 7 9 10 8 11 1

13

Foto: ansichtssachen / René Ledrado

2 3/4 5 6/7

12

8

9 10 11 12 13

Auch beim Ball zum Motto „Roaring Twenties“ hießt es zunächst: alles Walzer. Conchita war der Stargast des Balls. Das Programm war klasse und kam bei den Gästen super an. Regionspräsident Hauke Jagau und seine Frau Friederike Schumann Das Opernhaus bot den Gästen ein tolle Kulisse für schöne Aufnahmen. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihr Mann Heiko wurden am Eingang von Charlie Chaplin begleitet. Doris Schröder-Köpf und Boris Pistorius Tolle Stimmung den ganzen Abend über Audi-Chef Jan Laubrunn mit Gattin Jutta Von links: Bodo Svenson, Beate Nock, Gesche Svenson und Stefan Schnieder Die Gäste feierten eine rauschende Ballnacht auf dem Parkett.

nobilis 04/2019

7


Fotos: Reiner Stendel von Echo of Light

IM GESPRÄCH

Geschäftsführerin Caroline Prenzler (am Mikrofon) mit Sängerin Vanessa Ekpenyong

Ein stilvoller Abend für Liebe-Kunden und ihre Freunde

E

s war ein sehr gelungener Abend in der Parfümerie Liebe im Herzen von Hannover. Unter dem Motto „Liebe & Friends“ öffnete das G ­ eschäft erneut nach Ladenschluss für

8

nobilis 04/2019

L­ iebe-Kunden und ihre Freunde die Türen. Bei der Veranstaltung gab es im ganzen Haus verteilt zahlreiche ­Aktionen, bei denen die Gäste aktiv eingebunden wurden. Ein buntes Programm sowie Getränke und

leckere Snacks rundeten die Veranstaltung ab. Die Besucher genossen die tolle Atmosphäre. Für die Musik sorgte die Band Monique mit ihrer Sängerin Vanessa Ekpenyong.  W


B

ei der festlichen Verleihung des Deutschen Pflegepreises am 13. März 2019 in Berlin vergab die Schlütersche Verlagsgesellschaft die Auszeichnung Deutscher Pflegepreis in der Kategorie „Freund der Pflege“. Das Team von „Klang und Leben“ er-

Foto: Dirk Enters

Pflegepreis für „Klang und Leben“

hielt für sein Engagement und seine aktive Präsenz in der Arbeit mit Demenzkranken den mit 3.000 Euro dotierten Preis. Seit 2017 zeichnet die Schlütersche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus, die sich für das Thema Pflege engagieren.  W

EXKLUSIVE BRILLEN BEI KIND KARMARSCHSTRASSE 36

Von links: Karsten Kniep, Oliver Perau, Sophie ­Rosentreter (Laudatorin und Vorjahres-Preisträgerin) und Graziano Zampolin


IM GESPRÄCH

Foto: privat

Eröffnung der Grillsaison

Die Grill-Veranstaltungen haben allen viel Spaß gemacht.

Z

wei Unternehmen, eine Idee: Ludwig draußen & drinnen wohnen und das Bistro Schweizerhof eröffneten Ende Febru­ar vier Tage lang im Bistro die Grillsaison. Auf dem Programm standen kulinarische Events zum ­Mitmachen, Ausprobieren und Genießen. Gegrillt wurde auf den neuesten Geräten von Ludwig, die Inhaber Peter Ludwig aus Hemmingen mitgebracht hatte. Dazu gaben Küchenchef Marcel Elbruda und sein

Team jede Menge Tipps für zu Hause. Beim „wilden Grillen“ ­mit Bison-­Tom, der eigens aus München angereist war, standen Bison im Heumantel und Perlhuhnbrust mit Bierdose auf der ­Speisekarte. Bei der Ladies Night haben die Damen den Spieß ­umgedreht, und bei der Grill-Küchenparty wurde ordentlich g­ efeiert. Das F­ azit: gute Laune und jede Menge Spaß am Grill. Die S­ aison ist eröffnet!  W

Landsitz Mehle mit komplettem Gartenmöbel-Sortiment Im einzigartigen Ambiente von Gut Koldingen gibt es eine Vielzahl Garten­möbel-Highlights. Am zweiten Standort – am Landsitz Mehle – wurde bisher ausschließlich Outlet-­Ware angeboten. Das ändert sich ab diesem Jahr: Ab sofort

Weitere Informationen gibt es auf www.landsitz-mehle.de.

Für das letzte Märzwochenende (30. März von 10 bis 18 Uhr/31. März von 13 bis 18 Uhr) ist am Landsitz Mehle außerdem ein Aktionswochenende geplant.

Foto: Gut Koldingen

10

gibt es auch dort das gesamte Gartenmöbel-Sortiment, wie man es von Gut Koldingen gewohnt ist – qualitäts­volle Gartenwelten eben.

nobilis 04/2019


Foto: nobilis

Chefredakteur Olaf Groß übergibt den Urlaubsgutschein an das Ehepaar Dickhaeuser, das mit Tochter Lisa zur Schlüterschen gekommen war.

„Das ist für uns der Jackpot“ Eigentlich hatten Sie in diesem Jahr genau einen Urlaub geplant: eine Woche im ROBINSON Club Nobilis in der Türkei. Vielleicht hat die Namensgleichheit Glück ­gebracht. Denn beim Gewinnspiel in der Januar-Ausgabe der nobilis haben M ­ artin und Sabine Dickhaeuser aus der Wedemark den Traumurlaub gewonnen. Und der passt perfekt, denn es ging um einen Aufenthalt im ROBINSON CLUB QUINTA DA RIA. „Das ist für uns der Jackpot“, sagte Martin Dickhaeuser beim Besuch in der Schlüterschen, wo nobilis-Chefredakteur Olaf Groß den glücklichen Gewinnern den Urlaubsgutschein übergab. Das Ehepaar spielt leidenschaftlich gerne Golf und die Region am Atlantik ist geradezu ein Paradies für Golfer.  W

Foto: Nicolas Wanek

Außergewöhnlicher Abend bei Stylecats Bei der ersten Stylecats-LateNight-Shopping-Party im Brand Store Hannover konnten Besucher auf 200 Quadrat­metern Verkaufsfläche von 18 Uhr bis 21 Uhr unverwechselbare Design-­ Katzenmöbel aus der Kollektion von Carsten Thylmann shoppen und nebenbei eis­gekühlten ­Prosecco zu c­ oolen Elektro-­ Rhythmen von DJ Jannik Dosz ­genießen. Ein Highlight der Veranstaltung waren die extravaganten ­Vintage-Modenschauen mit ­anschließendem Verkauf von Vallintage-Inhaberin Saskia Weber. Die Gäste erlebten in dem Geschäft an der Marienstraße ­einen außergewöhnlichen Abend, der im Gedächtnis bleiben wird.

nobilis 04/2019

11

IHRE SCHÖNHEIT IN BESTEN HÄNDEN. Dr. med. Gabriele Pohl ist seit 20 Jahren im Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie selbstständig tätig und als Fachärztin auf diesem Gebiet deutschlandweit anerkannt. In ihrer Privatpraxis in Hannover bietet sie ihren Patienten das gesamte Spektrum an plastischchirurgischen Eingriffen sowie nicht-invasive Faltenbehandlungen und Anti-Aging-Medizin. Mit ihrem Zentrum für CoolSculpting® und anderen schonenden Verfahren wie der Thermage®-Behandlung zählt sie zu den führenden Anbietern in Europa. Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

DR. MED. GABRIELE POHL Fachärztin | Plastische & Ästhetische Chirurgie Hohenzollernstr. 4 | 30161 Hannover

Tel. 0511. 89 76 76-0 www.dr-med-gabriele-pohl.de


Foto: LHH

IM GESPRÄCH

Spektakuläre Aktion an der Graft: Mithilfe eines Krans wurde die historische Brücke in zwei Teilen auf einen Tieflader gehievt.

Die Friederikenbrücke schwebt davon

V

or 180 Jahren entstand die Friederikenbrücke in den Herrenhäuser Gärten. Sie führt über die Graft und verbindet den Großen Garten mit dem Georgen­ garten. Gebaut wurde sie für König Ernst

August und seine Frau Friederike. Der berühmte Architekt Georg Ludwig Friedrich Laves hatte das Bauwerk entworfen. Schon seit einigen Jahren war die Brücke gesperrt, weil sie nicht mehr verkehrssicher war. Nun steht ihre Sanierung an. Mit ei-

ner spektakulären Aktion wurde die historische Brücke komplett abmontiert und in zwei Teilen auf einen Tieflader verladen. Die Arbeiten an der Brücke finden in Stralsund statt. Die Erneuerung kostet etwa 900.000 Euro.  W

Hannover sauber! Für mehr Lebensqualität in unserer Stadt Foto: Schlütersche Verlagsgesellschaft

Unter dem Motto „Hannover sauber! Gemeinsam für eine schöne Stadt“ hat es sich die Landeshauptstadt Hannover zusammen mit Aha, dem Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover, sowie mit starken Partnern zum Ziel gesetzt, die Sauberkeit und die Lebensqualität in Hannover zu verbessern. Unter den Partner vertreten ist auch die Schlütersche Verlagsgesellschaft, Herausgeber der nobilis.

12

nobilis 04/2019

Die Initiatoren von „Hannover sauber!“ setzen bei der Aktion auf die Mitwirkung der ganzen Stadt und ihrer Bewohner. Durch zahlreiche Projekte und Aktionen wie zum Beispiel die Saubertage 2019 oder die Müllmelder-App können alle Hannoveraner unmittelbar an der Initiative „Hannover sauber!“ mitwirken.

Mehr Infos unter hannover-sauber.de


ZUM VERLIEBEN Diese Abendstimmung ist ein Moment zum Verlieben – und das im doppelten Sinne: zum einen in die schöne Landschaft am Steinhuder Meer, zum anderen doch möglicherweise in die Person, mit der Sie diese Momente teilen. Im April noch schwer vorstellbar: Lang ist es nicht mehr hin, bis wir wieder lauschige Nächte genießen können. Danke an den wunderbaren Fotografen Patrick Graf für die tolle Aufnahme!

14

nobilis 04/2019


nobilis 04/2019

15

Foto: Patrick Graf


Farbrausch, Duftdusche & Sinnesfestival

Gartenarbeit. Schon das Wort alleine macht Rückenschmerzen und Schwielen an den Händen? Vergessen Sie es! ‡ lädt ein zu einer intensiven ENTDECKUNGSREISE durch das heimische Grün. Beeindruckt von diesen Erlebnissen wird Sie das lästige Wort nie wieder belasten. FOTOS: MARTIN BÜHLER

16

nobilis 04/2019


nobilis 04/2019

17


Z

artes Grün bohrt sich durch die braune Decke der im Herbst liegen gebliebenen Blätter. Gelbe, lila, rote Farbkleckse von Narzissen, Krokussen und Tulpen leuchten im erdigen Matsch. Strahlend weiße, blendend gelbe, zarte rosa Blüten zieren plötzlich Sträucher, die im Winter nur als karge Stiele aus dem Boden staken. Dieser unbedingte Wille zu wachsen, egal ob das Wetter doch noch einmal Schnee, Frost oder Regenstürme schickt, diese unbeirrbare Kraft und dieser pure Lebenswille – wer würde sie nicht auch gerne mal wieder spüren, diese ungestümen Frühlingsgefühle? Das Versprechen eines Krokus im Schnee, der bezaubernde Anblick einer Rose im Sommer, das Farbenfestival der Bäume zum herbstlichen Abschied – die Natur verändert direkt und unmittelbar unser Lebensgefühl. Ganz zu schweigen von der heilenden Kraft, die im heimischen Kräutergarten sogar Krankheiten zu lindern vermag.

18

nobilis 04/2019

Kein Wunder, dass 2018 rund 8,36 Millionen Personen der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren mehrmals wöchentlich gärtnerten. Nach acht Stunden Aufenthalt in Büros, in denen die Luft klimatisiert, gefiltert, beheizt oder gekühlt ist. Nach acht Stunden eher abstrakter Tätigkeit am Computer. Raus in den Wind, das Wetter fühlen, etwas Konkretes tun, kreativ gestalten, die Erde und sich selbst spüren. Sich überwältigen lassen von Vogelgezwitscher, Farbsensationen und Duftvielfalt. Alle Sinne auf Empfang stellen und hören, riechen, fühlen, schmecken, begreifen. Sogar die Kanzlerin findet Entspannung im Garten „Eines der merkwürdigsten Phänomene im Garten ist die Veränderung der Zeit“, schreibt Hobby-Gärtnerin Doris Bewernitz. „Zum Beispiel ist es urplötzlich nachmittags um drei, obwohl ich gerade eben, um sieben Uhr, aufgestanden bin, meinen Morgenkaffee getrunken und nur mal kurz nach


ein

GÄRTEN SIND ERLEBNISRÄUME, FITNESSSTUDIO UND YOGA-KURS. IM GARTEN BLÜHEN NICHT NUR PFLANZEN AUF, SONDERN AUCH DIE MENSCHEN.

TRAUM

eine

PLANUNG

ein

GARTEN In dieser Gartensaison neue Akzente setzen. Entdecken Sie die Möglichkeiten einer wertvollen Gartengestaltung.

Aufb l ü h en für Mensch & STEINBERG Natur mit .GÄRTEN In dividuell Profession ell Nachhaltig

den Rosen geschaut habe“, so die Berliner Autorin in ihrem Buch „Wo die Seele aufblüht – Warum ein Garten glücklich macht“. Sich im Gartenkosmos in den Mikrokosmos Beet zu vertiefen und dort mit den Händen in der Erde zu wühlen, Setzlinge einzugraben oder süße Beeren zu naschen, lässt uns innehalten. Die Aufmerksamkeit für das Detail lenkt ab von den Alltagssorgen. Unruhe und Spannungen lösen sich auf. Wer gärtnert, grübelt nicht. Sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel erwähnt gerne, dass sie in der Gartenarbeit Entspannung findet. Geht es im Berufsleben zunehmend um Kontrolle, Effizienz und Souveränität, fordert der Garten Mut zum Un­perfekten. Er ist nie fertig. Nichts lässt sich erzwingen, vieles entsteht überraschend. Die eigene Kreativität und Schöpferkraft dürfen sich austoben, die Gesetze der Natur sind trotzdem nicht zu ändern. Die goldene Mitte findet sich ganz einfach: still und leise beim Tun. Lebenslust blüht auf, wenn die Farben nobilis 04/2019

19

Gartenplanung Gartengestaltung Dachbegrünung Wassergärten Pflanzkonzepte

Ottostraße 22 a 30519 Hannover Telefon 0511 – 83 06 55 info@steinberg-gaerten.de www.steinberg-gaerten.de Wir sind für Sie da: Mo. bis Fr. 8.00 – 17.00 Uhr


im Beet das Herz aufgehen lassen. Düfte wirken unmittelbar auf unsere Gefühlswelt. Fülle und Vielfalt sind das größte Geschenk, das die durch und durch verschwenderische Natur uns in unserer durchoptimierten Zeit macht.

DIE TÄTIGKEIT IM GARTEN LÄSST ETWAS ERLEBEN, WAS GANZ WICHTIG IST: ICH KANN ETWAS SCHAFFEN.

Ein Abenteuer für Kinder Für Kinder ist der Garten ein einziges Abenteuer: Regenwürmer, Käfer und Schnecken beobachten, dem Summen der Bienen und Zwitschern der Vögel lauschen, miterleben, wie aus einer kleinen Bohne eine riesige Pflanze heranwächst. Klingende Namen wie Gummibärchenblume, Schokoladenblume, Erdbeer- oder Ananasminze machen auch den sesshaftesten Stubenhocker neugierig. Und dem eigenen Obst und Gemüse beim Wachsen zuzuschauen und es nachher zu ernten und zu essen, lässt etwas erleben, was auch später im Leben ganz wichtig ist: Ich kann etwas schaffen. Dass die Tätigkeit im Garten außerdem noch das Fitnessstudio ersetzt, weil beim Mähen, Hacken und Jäten alle Muskelgruppen an Armen und Beinen, Rücken und Bauch regelmäßig trainiert werden, kommentiert TV-Moderatorin Andrea Ballschuh mit einem Lächeln auf den Lippen: „Gärtnern ist mein Yoga. Gummistiefel sind meine Pumps.“ W

Nikola Meyerhoff

20

nobilis 04/2019


So entstanden die Fotos Model TINA-MARIE BUTENHOFF und ein tolles Team machten es möglich.

Blerina Vila kümmert sich um Haare und Make-up.

TEXT UND FOTOS: OLAF GROSS

L

ust auf Garten – das ist das Motto für unsere Fotostrecke. Bei kühlem Wetter mit Regenschauern war das eine echte Herausforderung. Mit einer grandiosen Teamarbeit sind aber wunderschöne Bilder entstanden. Unser Model ist Tina-Marie Butenhoff, mit dabei waren auch Sohn Leo und Hund Johnny. Tina-Marie dreht Werbefilme, macht TV-Spots und steht regelmäßig für Shootings vor der Kamera. Als Ausgleich unterrichtet sie Kundalini-Yoga. Ein großes Dankeschön an Avril Paul und die Make-up Society, an das Ehepaar Gert und Regina Butenhoff für die tolle Gastfreundschaft und an den großartigen Fotografen Martin Bühler! W

Ein absoluter Profi hinter der Kamera: Fotograf Martin Bühler

Ist das richtige Bild dabei? Martin Bühler und Andreas Müller sehen die Aufnahmen durch.


Foto: Evergreen, Kassel

Termine für Gartenfreunde Wolfsburg

Frühlings-Landpartie

Schloss Wolfsburg 4. bis 7. April 2019 10 bis 19 Uhr Hier wird der Frühling mit einer bunten Veranstaltung begrüßt, die unter dem Motto „Zauber der Farben“ steht. Versprochen wird eine Atmosphäre, in der die Leichtigkeit des Seins zu spüren ist, in der es keinen Stress gibt und sich ein Besuch deutlich von der Routine des Alltags abhebt. Eine gute Gelegenheit, um Praktisches und Schönes für Haus, Garten und Terrasse, Exotisches und Seltenes für das grüne Wohnzimmer und vieles mehr zu entdecken. Schloss Wolfsburg Schlossstraße, 38448 Wolfsburg www.rainer-timpe.de/landpartie.html

Stadthagen

Pflanzentage

Rittergut Remeringhausen 26. bis 28. April 2019 „Auf rein botanischem Gebiet weilt jeder gern, der voll Gemüt.“ Worte von Wilhelm Busch, der im Schaumburger Land zu Hause war und die perfekt zu den Pflanzentagen im Frühling passen. Im Innenhof des Ritterguts und im weitläufigen Landschaftspark bieten rund 80 Anbieter aus der Pflanzen- und Gartenwelt Gartenfreunden, Hobby­gärtnern oder Pflanzenliebhabern alles von den Frühlingsblühern über Sommerpflanzen, Kakteen, Nutz- und Zierpflanzen, Gehölzen und Kräutern bis hin zu Gartengeräten, Gartendekorationen und vieles mehr an. Rittergut Remeringhausen 31655 Stadthagen www.gut-remeringhausen.de

22

nobilis 04/2019

Nörten-Hardenberg

Majas Pflanzentage auf dem Hardenberg 27. bis 28. April 2019 10.00 bis 18.00 Uhr Mit Pflanzenzauber und Schlossflair wird der Gräfliche Landsitz Hardenberg zum Treffpunkt für Gartenfans. Maja Heine, geborene Gräfin von Hardenberg, Initiatorin und Namensgeberin des Events, und ihre Familie laden kleine und große Blumenliebhaber auf den Familiensitz ein. Gartenfans und Blumenliebhaber werden in einer bunten Pracht von Pflanzen und Blumen schwelgen. Umgeben sind sie von den historischen Mauern der Schlossgärtnerei mit Blick auf das Schloss. Gräflicher Landsitz Hardenberg 37176 Nörten-Hardenberg www.der-hardenberg.com www.majas-pflanzentage.de

Wienhausen

Blumen & Ambiente 1. bis 5. Mai 2019 10.00 bis 18.00 Uhr, So 11.00 bis 18.00 Uhr Im Ambiente des historischen Gutshofs Wienhausen präsentiert eine „grüne Welt“ alles zum Thema Pflanzen- und Gartenraritäten: Duft- und Heilkräuter, Spalierobst und Gemüse. Aber auch Gärtnerwerkzeuge, Pflanzgefäße und ländliche Stoffe inspirieren. Verschiedene Gartenwelten geben Tipps und Anregungen für den Garten zu Hause. Gärtner laden ein zu Fachvorträgen, und der „Pflanzendoktor“ leistet gerne „Erste Hilfe“ bei schwierigen Gartenfragen. Landgut Wienhausen, Mühlenstr. 8 29342 Wienhausen www.schloss-romantik.de

Nörten-Hardenberg

Stadthagen

16. bis 19. Mai 2019 Edle Pferde beim benachbarten Burgturnier und Gartenkunst und Lebensart im Schlosspark – das ist das Festival Hardenberg Klassika auf dem Gräflichen Landsitz Hardenberg. Flanieren, erleben, genießen in einer stilvollen und familiären Atmosphäre mit schönen und begehrenswerten Exponaten aus den Bereichen Gartenkunst, Wohnkultur und Lebensart. Der Aktionszirkel im Park bietet ein buntes, ganztägiges Programm für die gesamte Familie rund um die Themen Pferde, Hundesport und Gesundheit sowie Ponyreiten und Kinderprogramm.

Rittergut Remeringhausen 8. bis 10. Juni 2019 Der Brexit ist kein Thema, wenn hier ein Wochenende lang britische Lebensart und Gartenkultur gepflegt wird. Dabei sind Dudelsackspieler und Tänzer. Die Hunter der Böhmer Harrier Meute reiten eine Schauschleppe durch den Park, und auch die Bäume werden bewegt, wenn die Highlander vom Deister ihre Kräfte bei Baumstammweitwurf und Gewichtheben messen. Ein Höhepunkt ist das Konzert „4. Schaumburger Proms“ am Freitag und Samstag ab 19.00 Uhr in der Hofscheune.

Hardenberg Klassika

Gräflicher Landsitz Hardenberg 37176 Nörten-Hardenberg www.hardenberg-klassika.de

Hannover

20 Jahre und „Best of“ Gartenfestival Herrenhausen 7. bis 10. Juni 2019 (Pfingsten) Fr. bis So. 10.00 bis 19.00 Uhr Mo. 9.00 bis 19.00 Uhr Ob „Urban Gardening“, „La fête française“ oder „Strandlust und Nordseeflair“ – mit den neuesten Gartentrends, wunderbaren Schwerpunktthemen und einem vielfältigen Pflanzenangebot bezirzt das Gartenfestival jedes Jahr sein Publikum. In diesem Jahr feiert das beliebte Ereignis 20. Jubiläum – mit einem „Best of“ alles Schöne für Heim, Hof und Garten und einer blühenden Festival­ idylle im Georgengarten der Herrenhäuser Gärten. Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, 30167 Hannover Telefon 0511 35 37 96 70 www.gartenfestivals.de

British Weekend

Rittergut Remeringhausen, 31655 Stadthagen www.gut-remeringhausen.de

Bückeburg

Mittsommer in Bückeburg

20. Jahre Landpartie Schloss Bückeburg 20. bis 23. Juni 2019 10.00 bis 19.00 Uhr, am Freitag bis 21.00 Uhr Bei der diesjährigen Landpartie auf Schloss Bückeburg lautet das Motto „Mittsommer“: Astrid Lindgren und Pippi Langstrumpf und die Sonne über den Schären. Das typische skandinavische Design sowie Folklore und Kultur werden in Schloss und Schlosspark Bückeburg ein sommerliches, nordisches Ambiente zaubern. Bückeburg, Schlossplatz 6, 31675 Bückeburg www.landpartie-schloss-bueckeburg.de

Bad Essen

Großes Ippenburger Sommerfestival Schloss Ippenburg 20. bis 23. Juni 2019 Ippenburg lädt wieder ein, zum Festival für Gourmets & Gourmands, für Ästheten und Ath-


Schloss Ippenburg Schloßstraße 1, 49152 Bad Essen www.ippenburg.de/festivals/

Neustadt

Landpartie rund um Schloss Landestrost 12. bis 14. Juli 2019 Ein Festival der Sinne, auf dem es Seltenes zu bestaunen gibt, Exklusives zu günstigen Preisen erworben werden kann und neue Inspirationen für die Gestaltung des grünen Wohnzimmers garantiert werden sowie ein Rahmenprogramm mit vielen Live-Acts für beste Unterhaltung. Eine Landpartie rund um das Neustädter Schloss, die nicht nur dem Konsum dient, sondern der ganzen Familie Vergnügen bereiten soll. Schloss Landestrost Schlossstraße 1, 31535 Neustadt am Rübenberge www.rainer-timpe.de/landpartie.html

Wienhausen

Gourmet & Garden auf Gut Wienhausen 1. bis 4. August 2019 10.00 bis 18.00 Uhr, So. 11.00 bis 18.00 Uhr Im August leuchten auf Gut Wienhausen die Sonnenblumen, und im Park hören die Besucher die Klosterglocken läuten. Mit leichten Blütensalaten, Fisch- und Käsespezialitäten, ausgesuchten Überseeweinen, frischen Exotiksäften und anderen Köstlichkeiten sowie den pflanzlichen Schwerpunkten Stauden, Sommerbeete, Schattengärten, Seerosen und natürlich Rosen, Rosen, Rosen ... so präsentiert sich das Thema „Gaumenfreuden aus dem Bauerngarten“ in entspannter Atmosphäre. Landgut Wienhausen Mühlenstr. 8, 29342 Wienhausen www.schloss-romantik.de

Höxter

Das charmante Gartenfest Corvey 9. bis 11. August 2019 10.00 bis 18.00 Uhr Ein Gartenfest der besonderen Art in geschichtsträchtiger Umgebung mit alten Baumbeständen,

le peetz design

leten, für Feuermacher, Floß- und Hüttenbauer, Geo-Casher und Schatzsucher, Kanufahrer und Stehpaddler, Bogenschießer, Bäumekletterer und Beerensammler. Das Motto des Sommerfestivals lautet „My home is my castle”.

und historischen Mauern inmitten eines farbenfrohen Blütenmeers. Für drei Tage verwandelt sich der ansonsten nicht öffentliche Privatgarten seiner Durchlaucht Viktor V., Herzog von Ratibor und Fürst von Corvey, in eine märchenhafte Kulisse: Pflanzen, Stauden, Gartenkultur, Gartenmöbel, Interieur, Kräuter, Mode, Accessoires, Antiquitäten, Kunstobjekte und vieles mehr werden zu sehen sein.

L

Schloss Corvey 37671 Höxter, Telefon 0511 35379670 www.gartenfestivals.de

Stadthagen

Romantic Garden

Rittergut Remeringhausen 9. bis 12. August 2019 Beim Parkfestival lässt es sich herrlich durch Garten und Park des historischen Ritterguts lustwandeln, um sich an den Darbietungen und dem Angebot der Aussteller zu erfreuen. Verschiedene Räume im Park laden ein, dieses wunderschöne Festival in der Natur mit allen Sinnen zu erleben und neue Ideen für Garten, Terrasse und Zuhause zu entdecken. Bei Parkführungen wird die Geschichte des englischen Landschaftsgartens der Familie von Schöning erzählt. Wer möchte, kann die besondere Remeringhausen-Atmosphäre auf einer Picknickdecke im Park erleben. Rittergut Remeringhausen 31655 Stadthagen www.gut-remeringhausen.de

P

Bad Essen

Großes Ippenburger Herbstfestival

Schloss Ippenburg 3. bis 6. Oktober 2019 Blühende Tulpen – und das im Herbst! Dazu duftende Narzissen, Hyazinthen und Allium in allen Blau- und Weißtönen – das gibt es nur auf Ippenburg. Die Amsterdamer Blumenzwiebelzüchter sind spezialisiert darauf, Tulpen und andere Frühjahrsblüher zu den verrücktesten Jahreszeiten erblühen zu lassen, und auf Ippenburg ist es inzwischen zu einer guten Tradition geworden, dass sich alljährlich zum Herbstfestival vor der Remise ein buntes und duftendes Blütenmeer ausbreitet. Doch damit nicht genug – kulinarische Köstlichkeiten von nah und fern, kreative Accessoires für das Wintercocooning sowie die niedersächsische Kürbismeisterschaft runden das Programm ab.

H C I T

N LA

UNG

Schloss Ippenburg, Schloßstraße 1, 49152 Bad Essen www.ippenburg.de/festivals/

lichtplanung für objekt, büro, privat Foto: Johannes Pietsch

Der Innenhof des Ritterguts Remeringhausen und der umgebende Landschaftspark laden die Besucher zum Verweilen ein. nobilis 04/2019

23

osterstraße 43 30159 hannover www.lichtbreust.de


Anzeige

Fotos: Möbel Hesse

Grillen und Chillen bei Möbel Hesse

Nach einem milden Winter stehen viele Grill-Freunde schon jetzt in den Startlöchern, um endlich „angrillen“ zu können. Um zart brutzelndes Fleisch, leckeren Fisch, Bürger, Steaks und weitere Köstlichkeiten unter freiem Himmel perfekt zuzubereiten und zu genießen, ist ein optimales Grill-Equipment unverzichtbar. Möbel Hesse präsentiert unter dem Konzept „Grillen & Chillen“ eine Vielzahl an unterschiedlichen Grill-Systemen renommierter Hersteller und lädt Grill-Freunde ein, die aktuellen Modelle, vom Einsteigermodell bis hin zum Profigerät nebst Zubehör, in der Ausstellung zu erleben. Grillen gehört für viele Genießer einfach zum Lifestyle dazu. Neben Fleisch und Fisch landen immer häufiger B­ urger, ­Pizza oder Gemüse auf auf dem Grillrost, ­außerdem besteht der Wunsch nach ­weiteren Zubereitungsarten neben dem klassischen Grillen. Moderne Grill-Syste­me gehen hierauf ein und ermöglichen Ihnen die Zubereitung diverser Speisen mit ver-

24

nobilis 04/2019

schiedenen Gar-Methoden. Dabei macht die Ergänzung durch ein reichhaltiges ­Sortiment von ­Zubehör, wie Pizzastein, Wok, Drehspieß oder Burger-Kits, die Grillstation multifunktional.

Die neusten Grillsysteme bei Möbel Hesse erleben Im Sortiment von Möbel Hesse war-

tet beispielsweise der Monolith Keramikgrill auf Sie, der eine Zubereitung f­rischer Speisen auf zwei Ebenen ermöglicht. ­Monolith-Grills sind besonders gut für ­edle F­ leisch­sorten geeignet. Mit dem Monolith ­können Sie aber nicht nur knuspriges Fleisch ­zubereiten, sondern auch backen und k­ ochen. Ähnlich vielseitig und einfach zu hand­haben und mit durch-


Anzeige

Dargestellt der Monolith Keramikgrill Classic mit passendem Teakholztisch. Kleinere Varianten des Monolit Keramikgrills erhalten Sie schon ab 689 Euro.

dachten Details, präsentieren sich Modelle von Kamado Joe als Premium-Keramikgrills. Für eine größere Auflagefläche mit zwei unabhängig voneinander zu betreibenden Grill-Bereichen ist der Napoleon ein angesagter Klassiker. Bei diesem Gasgrill ist eine präzise, sichere Temperaturregulation für das beste Gar-Ergebnis und einem entsprechenden Geschmackserlebnis zugesichert.

Gemütlich und entspannt in die neue Grillsaison starten Für alle, die das Erlebnis Kochen im Sommer draußen genießen wollen, zeigt Möbel Hesse zusätzlich unterschiedliche Outdoor-Cooking Beispiele für jeden Geschmack in seiner Ausstellung. Um das Grillerlebnis dann zu einem richtigen Highlight werden zu lassen, bietet die Gartenwelt by Möbel Hesse ein breitgefächertes Sortiment an Mobiliar: vom gemütlichen Lounge-Sofa mit Urlaubsflair bis hin zur klassische exklusiven Sitzgruppe. Selbstverständlich finden Sie hier auch das passende Zubehör, wie Schattenspender und weiteres, für die uneingeschränkte Entspannung nach dem Essen.

Napoleon Gasgrills gibt es schon ab 499 Euro zum Einsteigerpreis. Abbildung: Napoleon Gasgrill Prestige 500, für Profis

Grillen Sie mit den SIZZLEBROTHERS Genießen Sie perfekt gegrilltes Fleisch, denn die SIZZLEBROTHERS sind Feuer und Flame am Grill. Ihr YouTube-Kanal ist unter den Top 5 in Deutschland! Erleben Sie die Experten im Frühjahr LIVE bei Möbel Hesse!

Grillkurse & Steaktasting Neu in diesem Jahr bei Möbel Hesse ist auch die Kooperation mit den SIZZLEBROTHERS, den Youtube-Stars aus Hannover rund um das Thema Fleisch & BBQ. Bei monatlich wechselnden Grillkursen und den besonderen Steaktastings erfahren Sie, was auch Sie auf und mit Ihren Grills alles zaubern können. W

Besuchen Sie uns auf: www.moebel-hesse.de Hier erfahren Sie mehr zu den Kursterminen und rund ums Chillen.

Foto: SIZZLEBROTHERS

nobilis 04/2019

25


Eine Holzklasse für die große Freiheit Der überraschende Besuch eines bekannten Designers beim Langenhagener Unternehmen CUSTOM-BUS CAMPING VANS war der Beginn einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit. Herausgekommen ist ein Camper auf Volkswagen-T6-Basis, der einzigartig ist. TEXT: OLAF GROSS FOTO: LORENA KIRSTE

26

nobilis 04/2019


nobilis 04/2019

27


In Handarbeit entsteht aus dem Basisfahrzeug ein edler Camper in Designeroptik.

D

iesen Tag hat Craig Kammeyer, Gründer und Geschäftsführer von Custom-Bus Camping Vans, noch lebendig in Erinnerung: „Hier stand ein Mann in der Ausstellung und stellte sich vor mit ‚Hallo ich bin der Nils. Ich möchte einen VW-Bus haben, und ich bin mir sehr sicher, dass ich den bei euch kaufe, weil ihr anscheinend die Einzigen in der Branche seid, die etwas von Interior-Design verstehen.‘“ Kammeyer wusste – wie er berichtet – zum Glück nicht, wer da vor ihm stand. Es war der bekannte, renommierte deutsche Möbeldesigner Nils Holger Moormann. „Ich wäre dann wahrscheinlich vor Ehrfurcht erstarrt. So konnte ich locker vor mich hin­plaudern“, berichtet Kammeyer. Zwischen den beiden entstand eine Zusammen­arbeit und ein ganz besonderes Produkt: ein Camper auf Volkswagen-T6-Basis mit einem beeindruckend gelungenen InteriorDesign. Das Unternehmen Custom-Bus Camping Vans befindet sich in einem eher unauffälligem Gewerbehof in der HansBöckler-Straße in Langenhagen. Dort

28

nobilis 04/2019

entstehen individuell gestaltete Camper, Wohnmobile und Bürofahrzeuge. Die Modelle Custom-Bus Camper, Multi und Office zeichnen sich durch Qualität, Leichtigkeit und ansprechendes Ambiente aus und werden mit viel Liebe zum Detail in der Manufaktur gefertigt. „Der Ausbau von Custom-Bus basiert auf dem neuen VW T6.1 mit Euro 6d-Temp, der durch seine kompakten Abmessungen, das komfortable Fahrwerk und die effizienten Motoren fährt wie ein Pkw“, erläutert der Geschäftsführer. Auch Nils Holger Moormann habe sich zunächst aus dem Standardrepertoire einen Custom-Bus Camper ausgewählt, berichtet Craig Kammeyer. Mit diesem Fahrzeug sei der Designer zwei Jahre unterwegs gewesen. „Während dieser Zeit haben wir uns durch gegenseitige Besuche und Telefonate angefreundet und haben irgendwann diese Idee entwickelt, dass wir doch eine eigene Edition rausbringen sollten: Sein Interior-Design basierend auf unserem vorhandenen technischen Know-how und unserer Raumgestaltung“, sagt

Kammeyer. Folglich entwickelten zwei Teams – eines in Aschau, das andere in Langenhagen – die Holzklasse, kommunizierten per Telefon und per Mails und entwarfen so den Innenraum mit seinen besonderen Materialien. „So einen Grundriss kann man nicht neu erfinden. Gegenüber der Schiebetür befindet sich die Kücheneinheit, man hat eine Schlafsitzbank, die auf jeden Fall am Heck anstoßen sollte, um den Raum perfekt zu nutzen“, so Kammeyer. „Wir haben uns mit der Firma CustomBus über Jahre über jeden Millimeter Gedanken gemacht, wie man ihn perfekt nutzt.“ Bei der Entwicklung der Holzklasse sei es in erster Linie darum gegangen, welche Oberflächen, welche Materialien ausgewählt werden und wie diese raffiniert zusammenpassen. Für den Möbelbau wählten die Teams eine Nanotech-Oberfläche, die sehr belastbar ist und zugleich samtig wirkt. Bei den Küchenelementen fällt die von Hand mattierte Silvertouch-Oberfläche aus drei Millimeter Edelstahl ins Auge – eine Sonderanfertigung aus einem Manufakturbetrieb in Nordrhein-West-


Der echte Schiffsboden aus Eiche wird in der Haustischlerei geölt.

CUSTOM-BUS VW-T6-MANUFAKTUR AUS DER REGION HANNOVER falen. Alles ist auf angenehm schlichte Weise elegant – wie auch die Sitzbezüge aus einer grobgewebten Merino-Wolle. „Sie stammen von einer der wenigen Webereien, die noch in Deutschland fertigen“, berichtet Kammeyer. „Die haben sich auf das Zuliefern von Businessjet-Ausbauern spezialisiert. Somit

haben sie eine große Hürde zu nehmen, was die Produkteigenschaften angeht. Da haben wir schon sämtliche Brandschutzzertifikate gehabt.“ Dann ist da dieser besondere Holz­ boden: ein echtes Schiffsdeck aus Eiche mit schwarzen Gummifugen, geölt, pflegeleicht, farbecht und formstabil.

Und die Seiten- und Deckenverkleidung aus geölter Eiche mit natürlichem Wuchsbild. Die Aststellen wurden dunkel ausgegossen. Kammeyer, der gelernte Tischler und Holzbauingenieur, kommt ursprünglich selbst aus dem Bootsbau. Sein fachliches Wissen und die Vorstellungen von Moormann, sei-

Besuchen Sie unsere große Terrassendielenstellung in Isernhagen. Wir haben den richtigen Unterbau und die besten Fußböden für Ihr Wohnzimmer im Garten.

Frühlingserwachen

Witterungsbeständig, lange haltbar und natürlich sauber und perfekt von uns verlegt.

Beratung, Planung, Ausführung: alles made in Isernhagen seit 1960 Rüdiger Helmrich

Am Ortfelde 20 A · 30916 Isernhagen NB · Tel.: 05 11/730 66-0 · Fax: 730 66-10 ·

www.helmrichs.de nobilis 04/2019

29


HOCHWERTIGE MATERIALIEN UND EIN ORIGINELLES DESIGN TREFFEN AUF EIN UNAUFFÄLLIGES ÄUSSERES ERSCHEINUNGSBILD.

Schlafsitzbank mit frei schwebendem Bettsystem und maximalem Stauraum

Der Überzeugungstäter

30

nobilis 04/2019

Geräumiger Kleiderschrank und vollwertige Küche mit Doppeltisch

Foto: Nils Moormann

Das Steinhoff Designmuseum im Steinhoff-Haus am Braunschweiger Platz in Hannover widmet seine neue Ausstellung Nils Holger Moormann. In der Ankündigung heißt es: „Nils Holger Moormann – Designverleger mit Herz und Haltung. Der Stil seiner Möbel ist unverwechselbar: Minimalistisch, ehrlich und absolut originell. Und das seit über 30 Jahren. Die neue Ausstellung im Steinhoff Designmuseum widmet sich diesem ungewöhnlichen Unternehmer, für den das Möbel-Unternehmen immer noch Abenteuer ist. Begleiten Sie uns auf diesem Abenteuertrip.“ Er selbst nennt sich „Universaldilettant“. Für andere ist er ein Abenteurer, der in all seinen Unternehmungen äußerst erfolgreich ist – auch wenn er sie oft aus einer anderen Motivation heraus begonnen hat. Im bayerischen Aschau am Chiemsee erfindet Moormann seit fast 30 Jahren Möbel mit Charakter und Seele. Die Ausstellung trägt den Titel „Der Überzeugungstäter“.


baden in Hannover

Handgefertigte Sitzbezüge aus Merinowolle werden von der Sattlerei genäht.

nerseits eine Koryphäe, passten auch hier perfekt zusammen. Vor eineinhalb Jahren wurde die erste Holzklasse fertig. Der Wagen hat die Seriennummer 001 und wird vom Designer persönlich gefahren. Pro Jahr rollen zehn Fahrzeuge der Holzklasse aus den Toren von Custom-Bus. Eine kleine feine Serie – und die Nachfrage ist groß. „Dieses Jahr haben wir schon sieben in den Büchern, also gerade noch drei Ausbauplätze frei“, sagt der Geschäftsführer. Stolz ist er auch auf die technischen Eigenentwicklungen seines Teams: ein frei schwebendes Tisch­system, die patentierte Schlafsitzbank und den größten Ladetunnel auf dem Markt. Und in dem ganz aktuellen Modell ist eine weitere Neuentwicklung zu bestaunen. „Es ist das dritte große Ding in meiner seit 13 Jahre bestehenden Firma. Ein neues Aufstellfenster, das jetzt direkt in Serie gehen wird“, so Kammeyer. Der Clou: Es verbindet das Beste aus beiden Welten! Optisch clean wie das Original-T6-Multi­ van-Fenster, aber regensicher aufstellbar und mit Insektenschutz und Verdunklungsplissees ausgestattet wie ein echtes Campingfenster. Das neue Fenster bietet eine durchgehende Glasfront und ist von außen gar nicht direkt als Fenster zu erkennen. Diese Eigenschaft gilt auch für die ganze Holzklasse, die im äußeren Erscheinungsbild angenehm unauffällig daherkommt.   W nobilis 04/2019

31

Neues Bad – und ein bisschen mehr? NEU BEI UNS: INNENARCHITEKTUR-BOX Mit unserem innenarchitektonischen Leistungsportfolio unterstützen wir Sie optimal bei Ihrer Badgestaltung. Von der professionellen Starthilfe bis hin zur detaillierten Ausführungsplanung und Übernahme der Baubegleitung sowie -leitung. Vereinbaren Sie einen Termin!

Dampfbad Ihre Wunschbad-Checkliste unter www.bad-comfor t.de Besuchen Sie unsere moderne und innovative Badausstellung WIEDEMANN GmbH & Co. KG Industrieweg 28a, 30179 Hannover Telefon: 0511 899597-22 E-Mail: hannover@bad-comfort.de www.wiedemann.de | www.bad-comfort.de ÖFFNUNGSZEITEN MO – MI: 10 – 18 Uhr FR: 10 – 18 Uhr

DO: 10 – 20 Uhr SA: 10 – 14 Uhr

Schautag SO: 11 – 17 Uhr (keine Beratung, kein Verkauf)

Badausstellungen der WIEDEMANN-Gruppe

wiedemann_gruppe


Ăœberraschende Erkenntnisse zu Niedersachsens Geschichte 32

nobilis 04/2019


Ein Prunkstück der ­Ausstellung „SAXONES“: die mit Halbedelsteinen besetzte „Goldkette von Isenbüttel“ aus dem 7. Jahrhundert

Foto: Landesmuseum Hannover

Wer glaubt, die Historie Niedersachsens gut im Blick zu haben, muss womöglich umdenken: Am 5. April startet IM HANNOVERSCHEN LANDESMUSEUM DIE AUSSTELLUNG „SAXONES“ – und stellt die bisherige Geschichtsschreibung auf den Kopf.

nobilis 04/2019

33


ILLUSTRATOR KELVIN WILSON KENNT DEN STAND DER ARCHÄOLOGISCHHISTORISCHEN FORSCHUNG GENAU UND BRINGT ZUGLEICH VIEL FANTASIE MIT. Foto: Kelvin Wilson

DR. BABETTE LUDOWICI

34

nobilis 04/2019


Traumurlaub unter Segeln

W

o fielen die römischen Schergen? Wo versank die welsche Brut? In Niedersachsens Bergen, an Niedersachsens Wut. Wer warf den röm‘schen Adler nieder in den Sand? Wer hielt die Freiheit hoch im Deutschen Vaterland? Das war‘n die Niedersachsen, sturmfest und erdverwachsen, Heil Herzog Widukind Stamm.“ So behauptet es zumindest das um 1926 entstandene „Niedersachsenlied“ von Hermann Grote. Und wie viel davon hält nach aktuellem Kenntnisstand einer kritischen historischen Betrachtung stand? „Nichts“, sagt Dr. Babette Ludowici, Abteilungsleiterin Archäologie am Braunschweigischen Landesmuseum. „Bei diesem Lied ging es damals darum, eine niedersächsische Identität geschichtlich zu verwurzeln, die es so nie gegeben hat.“ Ludowici kuratiert die Ausstellung „SAXONES. Das erste Jahrtausend in Niedersachsen“, die ab April im hannoverschen Landesmuseum und ab September in ihrem eigenen Haus zu sehen sein wird. Und mit völlig neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen aufwartet. Die Ausstellung zeigt mehr als 220 Exponate aus nationalen und internationalen Sammlungen, Ensembles archäologischer Funde ebenso wie Einzelobjekte, darunter wertvolle Grabbeigaben wie Schmuck oder Waffen, Münzen, einzigartige Handschriften und königliche Urkunden.

Foto: Landesmuseum Hannover

Piraten und Seeräuber Es klingt ja sehr romantisch, dass ein Stamm der sturmfesten und erdverwachsenen „alten Sachsen“ dereinst das Gebiet, das heute Niedersachsen und Westfalen umfasst, erobert haben soll. Nur stimmt es nicht. In römischer Zeit war „Saxones“ ein Sammelbegriff für Piraten und Seeräuber: „Die Römer wussten nicht, wer diese Plünderer waren, und es interessierte sie auch gar nicht“, erläutert Ludowici. „Es war eine Bezeichnung, wie man sie heute in Zusammenhang mit den Vandalen gebraucht – Rabauken, die plötzlich auftauchen, alles kurz und klein schlagen und dann wieder verschwinden.“ So gelten auch die bisher als gültig betrachteten Ursprünge des Namens „Saxones“ mittlerweile als fragwürdig. Sie

ROUTEN

Asien • Karibik • Panamakanal Mittelmeer • Ozeanüberquerungen Den aktuellen Hauptkatalog November 2018 - März 2020 sowie die neue Vorschau April 2020 - November 2020 mit vielen Informationen können Sie ab sofort bei uns anfordern. 2020 NOVEMBER 2018 - MÄRZ

STAR CLIPPERS

Aus römischer Zeit stammt dieser Beschlag in Gestalt eines Fabeltiers.

Traumurlaub unter Segeln

STAR CLIPPE RS Traumurlau b unter Segeln

AB SOFORT BUCHBAR!

INDONESIEN

MITTELMEER

ATLANTIKÜBERQUERUNGEN

Vorschau April 2020 - November 2020

NG • PANAMAKANAL • OZEANÜBERQUERU • KARIBIK • MITTELMEER • SÜDOSTASIEN

Ganz links: Kelvin Wilsons Illustration zu Widukind von Corvey

Ihr Marktführer für Segelreisen mit Kreuzfahrtkomfort

Beratung und Buchung in Ihrem Reisebüro oder bei:

nobilis 04/2019

35

STAR CLIPPERS KREUZFAHRTEN GMBH Gebührenfreie Hotline: 00800 / 78 27 25 47 (STARCLIP) info@star-clippers.de · www.star-clippers.de


Goldbrakteat aus dem Hortfund von Nebenstedt, 5./6. Jh. n. Chr.

werden auf den griechischen Schreiber Claudius Ptolemäus zurückgeführt, der um 100 bis 160 lebte. Seine OriginalManuskripte sind allerdings nicht erhalten, sodass die in wesentlich späteren Abschriften genannten Saxones von einigen Forschern heute auf einen Übersetzungsfehler zurückgeführt werden. „Tacitus“, fügt Ludowici hinzu, „der in seiner ,Germania‘ die Bewohner Germaniens aufführt, erwähnt sie überhaupt nicht.“ Regional nicht eindeutig zugeordnet Noch im 6. nachchristlichen Jahrhundert werden Saxones oder Sachsen keiner eindeutig definierbaren Region zugeordnet, und nach wie vor ist die Bezeichnung wohl nicht unbedingt schmeichelhaft. Auch Menschen rechts des Rheins werden so genannt. Diese Sachsen bezwingt Karl der Große, doch schon im Jahr 919 besteigt mit Heinrich I. ein sächsischer Herzog den Frankenthron, dessen Sohn Otto I. später zum römisch-deutschen Kaiser und mächtigsten Mann Europas aufsteigt. In den Schriften des Widukind von Corvey im 10. Jahrhundert finden sich diese Sachsen erstmals im Sinne einer Selbstbeschreibung. Wir machen einen Zeitsprung, behalten jedoch das Stichwort Identitätsstiftung bei. Das Niedersachsen, das Komponist Grote im eingangs zitierten Lied anführt, hat es, wie gesagt, nicht gegeben, und das Bundesland, wie wir es heute kennen, ist keineswegs ein historisch gewachsenes Gebiet, sondern eine Erfindung der britischen Besatzungsmacht nach dem Zweiten Weltkrieg: „Ministerpräsident Hinrich Wilhelm Kopf“, erläutert Ludowici, „hat das Niedersachsenlied vor allem immer wieder in den Vordergrund gestellt, um so etwas wie ein einheitlich-heimatliches Bewusstsein zu schaffen.“ Die historischen Wurzeln dieser Entwicklungen soll die Ausstellung in neun Abteilungen aufschlüsseln, die den Zeitraum vom 1. bis zum 10. Jahrhundert n. Chr. spiegeln. Es gibt faszinierende Exponate wie die mit Halbedelsteinen besetzte „Goldkette von Isenbüttel“ aus dem 7. Jahrhundert, die erstaunlich modern wirkende „Vogelfibel von Anderlingen“ 36

nobilis 04/2019

Foto: Landesmuseum Hannover

Foto: Landesmuseum Hannover

Foto: Landesmuseum Hannover

„Vogelfibel von Anderlingen“, Ldkr. Rotenburg, Wümme, Mitte 5. Jh. n. Chr.

Funde aus einem der „Fürstengräber von Marwedel“, römische Kaiserzeit

aus der Mitte des 5. Jahrhunderts oder einen Beschlag aus römischer Zeit in Gestalt eines eigenartigen Mischwesens, teils Huftier und teils Fisch. Texte sind per Anschauung ebenso erfahrbar wie an interaktiven Hörstationen. Großformatige Darstellungen Und ein besonderer Clou ist pro Abteilung eine großformatige Darstellung des Illustrators Kelvin Wilson, eines Niederländers mit britischen Wurzeln: „Er kennt den Stand der archäologisch-historischen Forschung genau und bringt zugleich viel Fantasie mit“, sagt Ludowici. „Wir haben ihn beauftragt, neun Porträts von Menschen zu schaffen, die stellvertretend für Aspekte des jeweiligen Zeitraums stehen. Bekannte und unbekannte, Männer, Frauen und Kinder.“ Beispiele? Dargestellt ist unter anderem der besagte sächsische Geschichtsschreiber Widukind, der im Benediktinerkloster Corvey mit seiner üppig bestückten Bibliothek ein eher behagliches als frugales Leben führte. Dann gibt es ein Mädchen von vielleicht elf oder zwölf Jahren, das von Mitteldeutschland an die untere Elbe verheiratet worden ist – derlei war lange Zeit in adligen Kreisen durchaus üblich. Das heutige Verständnis von Kindheit entwickelte sich erst viel später. Andernorts sieht man einen Krieger, der gegen Karl den Großen zu Felde gezogen ist, und zwar keineswegs einen jungen Recken, sondern einen erfahrenen Kämpfer, an dessen Körper und Seele die zahlreichen Scharmützel nicht spurlos vorübergegangen sind. Bei genauer Betrachtung entspricht nichts von alledem den gängigen Klischees? „Das“, sagt Babette Ludowici, „ist ja auf sämtlichen Ebenen das Hauptanliegen unserer Ausstellung.“ W

Jörg Worat


HAPPY sPort CoLLECtIoN

CHOPARD BOUTIQUE Luisenstraße 7 · 30159 Hannover · Tel. 0511/36079-0 boutique.hannover@chopard.de · www.chopard.de


38

nobilis 04/2019

Fotos: Gerhard Richter


Zupackend und sachlich Schlagzeugerinnen gibt es nicht so viele. Schlagzeug-Professorinnen noch weniger: Um genau zu sein, ist EVA KLESSE von der hannoverschen Musikhochschule in Deutschland die einzige.

„Ich habe schließlich voll auf die Musik gesetzt“, sagt Eva Klesse. Das Risiko hat sich gelohnt.

nobilis 04/2019

39


M

Am 25. April um 19.30 Uhr gibt Eva Klesse mit ihrem Quartett in der hannoverschen Hochschule für Musik, Theater und Medien ihr offizielles Antrittskonzert.

Foto: Gerhard Richter

it ihren gerade einmal 32 Jahren hat die Jazz­ musikerin Eva Klesse schon sehr viel erreicht. Sie spielt regelmäßig mit Größen wie Nils Landgren oder Julia Hülsmann, ist mit Till Brönner aufgetreten, und vor allem gewann ihr eigenes Quartett 2015 den renommierten Preis „Echo Jazz“ in der Kategorie „Newcomer des Jahres“. Die Band tourt durch alle Welt, spielte unter anderem in Argen­ tinien, Malaysia, Ägypten und China. Als Schlagzeugerin bedient Eva Klesse ein Instrument, das üblicherweise mit den männlichen Kollegen in Verbin­ dung gebracht wird. Und in anderer Hinsicht hat sie sogar ein Alleinstellungsmerkmal: Seit vergangenem Mai ist sie „Professorin für Schlagzeug (Jazz und jazzverwandte Mu­ sik)“ – so die genaue Bezeichnung – an der hannoverschen

40

nobilis 04/2019


Foto: Sally Lazic

Preisgekrönt: Das Eva Klesse Quartett bekam den „Echo Jazz“ in der Kategorie „Newcomer des Jahres“.

Hochschule für Musik, Theater und Medien. Und somit er­ staunlicherweise die erste Frau überhaupt, die in Deutsch­ land als Professorin ein Instrumentalfach im Jazz­Bereich unterrichtet. Dabei wurde der erste entsprechende Studien­ gang schon vor 56 Jahren in Dresden eingerichtet, wenn er auch damals noch „Tanzmusikklasse“ hieß. Nicht einfach einzuordnen Im Gespräch wirkt Eva Klesse wie eine Frau, die weiß, was sie will, aber frei von Allüren ist. So klingt auch die Musik, beispielsweise auf der neuen CD ihres Quartetts, die mit „Mi­ niatures“ einen passenden Titel trägt: eher dezente Sound­ landschaften, die nicht so einfach in einen festgelegten Stil einzuordnen sind. Und wer sich die Band auf einem der ein­ schlägigen Internet­Kanäle anschaut, kann verfolgen, wie die Schlagzeugerin zugleich zupackend und sachlich agiert – jedenfalls ist nicht zu befürchten, dass ihr Instrumenta­ rium wie einst etwa beim wilden Keith Moon von The Who ernsthaften Schaden erleidet. Eva Klesse stammt aus der nordrhein­westfälischen Stadt Werl. Ist sie in Sachen Musik familiär vorbelastet? Indirekt: Der Vater war im Bereich kulturelle Bildung an der Volks­ hochschule tätig, die Mutter als Lehrerin für Deutsch und Philosophie, „aber beide haben sich immer sehr für Musik interessiert und mit über 50 noch Saxophon und Klarinette gelernt“. Irgendwann im Gespräch stellt sich zudem heraus, dass der Onkel einst mit Udo Lindenberg zusammengewohnt hat und jedem Rockfan ein Begriff ist: der 2009 verstorbene Jörg Gülden, unter anderem Chefredakteur der deutschen Ausgabe von „Rolling Stone“. Ehefrau Gitti, auch sie eine be­ kannte Musikjournalistin, besucht noch heute so manche Konzerte der Nichte. Nach den üblichen Anfängen mit der Blockflöte begann die kleine Eva schon früh, Interesse am Schlagzeug zu entwi­ ckeln. Mit elf Jahren trommelte sie an der Musikschule: „Ich hatte das große Glück, einen sehr guten Lehrer zu bekom­

E KOMMEN SI ! EN N AU ST

ERLEBEN SIE DAS WELTGRÖSSTE 360°-PANORAMA IN HANNOVER asisi.de | panorama-am-zoo.de VERANSTALTUNGSREIHE

KLASSIK IM REGENWALD Einzigartige Musikerlebnisse in spektakulärer Atmosphäre und beeindruckender Akustik

Dienstag, 14.5. „A Brass Romance“ – FüBrass

Dienstag, 4.6. „Frankreich-Deutschland“ – Bridges of Brass Tickets, Infos & weitere Veranstaltungen unter: panorama-am-zoo.de

nobilis 04/2019

41

ab ,8 18 0 Euro


men. Er hieß Martin Siehoff und nahm mich und meinen Musikgeschmack ernst. Damals stand ich auf die Spice Girls, und dann haben wir eben erst einmal simple Spice-GirlsSongs gespielt.“ Zwei Jahre später erfolgt die erste Bandgrün­ dung: Nugget Slingshot hieß die reine Mädelstruppe „und war in erste Linie ein Spaßprojekt. Es kam gar nicht so sehr darauf an, ob da wer das Instrument wirklich beherrschte.“ Im weiteren Verlauf besuchte Eva Klesse das Landes­ musikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur, um schließ­ lich in die Musikstadt Leipzig zu ziehen und zunächst ein Medizinstudium aufzunehmen. Während der Vorbereitung zum Physikum ging sie allerdings die Aufnahmeprüfung für die Musikhochschule an, galt es doch, eine Grundsatzent­ scheidung zu treffen: „Ich wollte mir nicht später vorwerfen müssen, eine Chance verpasst zu haben, und habe schließlich voll auf die Musik gesetzt.“ Das begehrte Ticket für den JazzStudiengang in Leipzig erhielt Eva Klesse zwar nicht sofort – „zuerst hat man mich zweimal abgelehnt. Ich finde, man muss auch zu seinen Misserfolgen stehen.“ Doch als es dann klappte, erwies sich bald, dass sich das Risiko gelohnt hatte. Mit DAAD-Stipendium nach New York Die Karriere nahm rasant Fahrt auf: 2013, im Jahr der Quar­ tett-Gründung, wurde Eva Klesse mit dem Leipziger Jazz­ nachwuchspreis ausgezeichnet, anschließend erhielt sie ein DAAD-Stipendium für ein Studium an der New York Univer­ sity, das sie 2016 mit dem Titel „Master of Music“ abschloss. Schließlich kam die Ausschreibung der hannoverschen Musikhochschule, und es ist interessant zu hören, wie die Schlagzeugerin nach der Einladung auf Herz und Nieren ge­ prüft wurde: „Das gesamte Auswahlverfahren, bis alle durch waren, zog sich über zwei Tage. Es gab für jeden unter ande­ rem eine Fragerunde, Vorspielen, Prüfung von Einzel- und Gruppenunterricht.“

„DAS SCHLAGZEUG IST EIN SEHR KÖRPERLICHES INSTRUMENT, DESWEGEN LEGE ICH WERT DARAUF, REGELMÄSSIG SPORT ZU TREIBEN.“

Foto: Sally Lazic

EVA KLESSE

42

nobilis 04/2019


Foto: Gerhard Richter

Eva Klesses Mitbewerber waren durchweg Männer, und letztlich lässt sich die Frage nicht vermeiden: Wie fühlt es sich für eine Frau in einem solchen Umfeld an? „Ich wün­ sche mir, dass die Vorurteile abgebaut werden, und zwar in beide Richtungen: Natürlich habe ich durchaus einen femi­ nistischen Ansatz, aber genauso frage ich mich umgekehrt, warum beispielsweise die Harfe als ein eher unmännliches Instrument gilt. Am schönsten wäre, wenn diese Diskussion irgendwann gar keine Rolle mehr spielen würde. Vielleicht sind wir da ja in der nächsten Generation schon weiter.“ Eva Klesse ist eine viel beschäftigte Frau – bleibt da noch Zeit für so etwas wie Hobbys? „Das Schlagzeug ist ein sehr körperliches Instrument, deswegen lege ich Wert darauf, re­ gelmäßig Sport zu treiben. Und bei den Tourneen versuche ich, möglichst Berufliches und Privates zu kombinieren, wenn etwa ein Auftritt in Ägypten ansteht, einen Dreh zu finden, ein paar Tage länger bleiben zu können.“ Stilistisch ist die Schlagzeugerin nicht festgelegt, hört auch Klassik, Pop oder Hip­Hop: „Schlager, Volksmusik oder so etwas wie Death Metal sind allerdings weniger mein Ding. Übrigens lege ich gar nicht unbedingt Musik auf, in der die Percussion dominiert. Ich höre auch viele Sängerinnen, zur­ zeit bin ich voll auf dem Joni­Mitchell­Trip. Und das sind genauso wichtige Einflüsse – das Schlagzeug kann nämlich durchaus ein sehr gesangliches Instrument sein.“ W

Natürlich gut schlafen Seit 1986 produzieren wir Polstermöbel im familieneigenen Betrieb. Mit dieser Erfahrung fertigen wir langlebige Boxspringbetten, die sich individuell gestalten lassen. Lernen Sie zum Beispiel das Aurea kennen – den Testsieger der Stiftung Warentest (test 09/2016). Es ist atmungsaktiv und ökologisch nachhaltig aus zertifizierten europäischen Materialien handgefertigt.

FENNOBED Hannover Karmarschstraße 50 · 30159 Hannover Tel.: 0511 - 51 94 75 58 · hannover@fennobed.de www.fennobed.de

Jörg Worat nobilis 04/2019

43

fennobed

matribyfennobed

matribyfennobed


Wie Männer sich im Alter fit halten können Im Alter erfahren Männer viele körperliche Veränderungen: Die Muskeln bauen ab, das Gewicht nimmt zu – und auch die Gefahr von Krankheiten. DR. MED. STEPHAN VOGT zeigt im Gespräch mit der ‡ Wege auf, wie Männer klug und mit Freude dagegenhalten und so gesund alt werden können. TEXT: OLAF GROSS FOTO: PHOTOVISION DH DANIEL HERMANN

44

nobilis 04/2019


nobilis 04/2019

45


D

Dr. med. Stephan Vogt im Gespräch mit nobilis-Chefredakteur Olaf Groß.

46

nobilis 04/2019

as Alter hat so seine Tücken und es gibt eine fatale Kausalkette: „Wir bauen ab 40 Muskeln ab“, sagt Dr. med. Stephan Vogt. Muskeln sind die Kraftwerke in unserem Körper, dort wird die Energie verbraucht oder besser: verbrannt. Wer weniger Muskeln hat, verbrennt weniger Energie. Die Folge: Das Gewicht nimmt zu. „Gerade im Alter sollte man sich in irgendeiner Weise sportlich betätigen“, so Vogt. Und jeder solle für sich das finden, was ihm Spaß macht. „Jeder Sport ist besser als gar keine Bewegung.“ Dr. Vogt ist ein renommierter Schönheitschirurg. Von Haus aus ist er Facharzt für Kiefer- und Gesichtschirurgie. Vor 16 Jahren ließ er sich in Hannover nieder und machte sich mit der Klinik am Opernplatz einen Namen. Wir haben uns mit ihm im Aspria Hannover am Maschsee getroffen, um über das Thema Männergesundheit zu sprechen. Für Vogt gibt es vier wesentliche Punkte, wenn es darum geht, fit zu bleiben: Dehnübungen, Ausdauer, Muskel­ training und vor allem auch Ernährung. „In unserem Alter hat man wenig Zeit. Wir arbeiten, haben eine Familie und müssen schauen, dass wir unsere Zeit vernünftig einteilen“, sagt Vogt. Wichtig sei es, die freien Stunden klug einzuteilen – für sich selbst und seine Gesundheit. Und dabei sollte neben einer ausgewogenen Ernährung mindestens zweimal pro Woche Sport im Kalender stehen. Wichtig sei es, gelenkig zu bleiben, sagt Vogt und empfiehlt regelmäßige Dehnübungen. „Am Anfang habe ich die gehasst. Aber wenn man immer einige macht, spürt man, wie man besser wird.“ Auch Yoga sei hierbei eine gute Möglichkeit. Viele Menschen hätten Schwierigkeiten, wenn es um Gelenkigkeit gehe, sagt Vogt und nennt ein einfaches Beispiel, das jeder ausprobieren kann: „In der Hocke sitzen, die Füße dabei flach auf dem Boden lassen – und das alles, ohne hintenüber zu fallen. Viele können das gar nicht mehr. Die meisten von uns sitzen den ganzen Tag auf dem Bürostuhl, und die ganze Muskulatur ist verkürzt.“ Um Muskeln aufzubauen und zu halten, sei für ihn regelmäßiges Krafttraining am besten, sagt Vogt. Das ermögliche es sehr gut, seine Körperspannung zu halten. Der Muskel­ abbau im Alter sei gravierend. „Wer 80 Jahre alt ist, hat in


der Regel nur noch 30 bis 40 Prozent seiner ursprünglichen Muskelmasse.“ Wer es schaffe, Muskeln aufzubauen, verbrauche auch mehr Energie, erklärt Vogt. „Dann vergrößert man seinen Motor und erhöht somit den Grundverbrauch.“ Sogar im Schlaf werde dann mehr Energie verbraucht. Außerdem läuft Vogt regelmäßig, um seine Kondition zu halten. Das geht sowohl im Fitnesscenter auf dem Laufband – wie beispielsweise in der oberen Etage des Aspria mit herrlichem Ausblick auf den Maschsee und die Skyline von Hannover – oder an der frischen Luft. In unserer Stadt und im Umland gibt es zahlreiche tolle Lauf- oder Radfahrstrecken. Und es gibt etliche Sportarten, um seine Ausdauer zu trainieren. Bei allem ist es Vogt wichtig, das Alter auch immer realistisch zu berücksichtigen. „Wenn Männer in die Midlife-­ Phase kommen, ist die Erkenntnis wichtig, dass körperlich nicht mehr alles so schnell geht wie früher. Man muss sich ein bisschen anpassen, die Geschwindigkeit reduzieren. Dann gilt es dennoch, nicht mit schlaffem Bauch auf dem Sofa zu sitzen, sondern sich zu bewegen.“ Dazu gehöre vor allem auch eine kluge und ausgewogene Ernährung. „Ich bin kein Kalorienzähler, gönne mir jeden

Abend auch ein kleine Süßigkeit“, sagt er. Viele würden jedoch unbewusst zu viel essen. Vogt hat sich selbst eine Grenze beim Körpergewicht gesetzt: „80 Kilogramm sind meine Marke. Wenn ich darüber komme, mache ich etwas dagegen.“ Der Körper habe einen Memory-Effekt. Würde erstmal ein höheres Gewicht erreicht, speichere der Körper das als normal ab. „Deswegen ist es wichtig, immer darauf zu achten, dass das Gewicht nicht aus dem Ruder läuft. Dazu gehört Disziplin.“ Wie wichtig es ist, fit zu sein, weiß er aus seinem eigenen Beruf. „Es ist durchaus körperlich anstrengend, wenn man am Tag zehn Stunden steht und operiert.“ An dieser Stelle liegt es nahe, noch mal auf das Thema Schönheitschirurgie zu sprechen zu kommen. „Neben Sport und Ernährung ist ein weiterer Aspekt wichtig: Man sollte sich in seinem Körper wohlfühlen.“ Und da gebe es zahlreiche Körpermerkmale, die angeboren sind und Menschen Probleme bereiten. Als Beispiele nennt Vogt Höckernase, fliehendes Kinn und abstehende Ohren sowie die sogenannte Männerbrust. „Es ist nicht verwerflich, die ästhetische Chirurgie zu nutzen“, sagt Vogt – ganz im Gegenteil. Es helfe den Menschen, sich wieder mit ihrem Körper im Einklang zu finden. W

der maler

hinze PARTNER DER:

Alles außer gewöhnlich. Ob individuelle Wandgestaltung mit hochwertigen Tapeten, klassische Anstrich- und Putzarbeiten oder hochwertige Fußböden – wir lassen Ihre Räume mit Leidenschaft und Professionalität zu echten Kunstwerken werden. malerwerkstatt hinze | Kleine Heide 10 | 31515 Wunstorf | Tel.: 05031 712 6 5 | info@hinze-maler.de | www.hinze-maler.de

Produkte der Marken Far row & Ball® und panDOMO® erhalten Sie in der Region exklusiv be i uns.


48

nobilis 04/2019


Yes, you can!

Foto: Lorena Kirste

So manchem erscheint eine Golfrunde vom ersten Abschlag bis zum letzten Putt eine Aneinanderreihung von Herausforderungen und Zumutungen. Die Technik, das Equipment, richtige oder falsche Entscheidungen, der Platz und sein Zustand, das Wetter, die Flight-Partner, das eigene Gedankenkarussell. Fast unmรถglich, das alles unter Kontrolle zu haben? Nein, sagen die MENTALTRAINER. Es gibt Mรถglichkeiten, das Handicap im Kopf nachhaltig zu reduzieren.

nobilis 04/2019

49


Nur noch eine kleine Distanz bis zum Loch – und dennoch: Gerade beim Putten ist die Gefahr groß, Punkte liegen zu lassen.

s ist wohl so: Die Leistungen im Golf basieren nur zu 10 Prozent auf der richtigen Technik, aber zu 90 Prozent auf dem psychologischen Drumherum. Bobby Jones, amerikanische Golflegende aus den 30er-Jahren, hat es in dem berühmt gewordenen Satz formuliert: „Es ist nicht wahr, dass Golf auf einigen Hektar Land gespielt wird. Golf wird auf einem Platz von 15 Zentimetern gespielt – dem Abstand zwischen den Ohren.“ Deshalb soll Tiger Woods, der erfolgreichste Profi-Golfer aller Zeiten, schon im zarten Alter von sechs Jahren mit Mentaltraining begonnen haben. Es wird berichtet, dass sein Vater oft auf Golfrunden möglichst viel Lärm gemacht habe, um den jungen Tiger zu trainieren, sich davon nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Kann das funktionieren? Antje Heimsoeth, Speakerin und Sport-Mentalcoach aus dem Süden der Republik, ist überzeugt davon und empfiehlt genau das für den Umgang mit Drucksituationen, wie sie im Turnier auftreten: schon in Trainingsrunden mit Freunden Störungen zu üben. Handyklingeln, Butterbrotpapier-Rascheln, Husten oder Klatschen gezielt einzusetzen, um herauszufinden, was man braucht, um in Drucksituationen bestmöglich fokussiert zu bleiben. Mit den Situationen konfrontieren Das Stichwort dazu und zum Mentaltraining ganz allgemein ist Neuroplastizität: die Fähigkeit des Gehirns, sich nutzungsabhängig in Anatomie und Funktion zu verändern, um laufende Prozesse zu optimieren. Im Klartext: Je öfter das Hirn mit einer Situation konfrontiert wird, desto besser 50

nobilis 04/2019

Fotos (2): Lorena Kirste

E

wird es sich darauf einstellen und nach einer Anzahl von Wiederholungen routinemäßig damit umgehen können. Vor diesem Hintergrund ist es keine Frage mehr, dass neben dem Technik-Training und dem körperlichen FitnessProgramm gerade die Psyche für sportliche Spitzenleistungen im Golf fit gemacht werden muss. Negative Überzeugungen und Gedanken werden entlarvt und in hilfreiche Sätze und Denkweisen verwandelt, die durch Wiederholung und Anwendung so in den Vordergrund treten, dass sie die Führung übernehmen können. Der Sportler formuliert mit dem Mentalcoach klare und erreichbare Ziele. Er visualisiert die Zielerreichung und fokussiert die einzelnen Schritte dorthin. „Ein Fußballer denkt beim Schuss auch nicht darüber nach, wie er den Fuß zum Ball bringt, um ihn oben rechts


in den Winkel zu schießen“, erklärt die Hannoveraner GolfProette Ann-Kathrin Lindner. „So sollte ein Golfer vor dem Schlag auch nicht lange über technische Details nachdenken, sondern seine Pre-Shot-Routine abspielen und dabei visualisieren, wie der Ball zum Ziel fliegt.“ Für das Feilen an der Technik sollte es im Training genug Raum geben, weiß die Spielerin der Ladies European Tour, die mittlerweile im Golf-Mekka St. Leon-Rot lebt. „Das Selbstvertrauen des Sportlers muss ihn mit positiver Bestätigung von einem Schlag zum nächsten tragen. Er muss sich erfolgsfähige Routinen schaffen und seine Motivation auch in weniger erfolgreichen Zeiten jederzeit parat haben“, unterstreicht Gerd Gerlof, der mit seinem Bildungs-Studio-Gerlof von Hannover und Hildesheim aus auch Einzelcoachings und Workshops für Sportler anbietet und beispielsweise das Golf-Nachwuchstalent Roman Lengeling vielseitig coacht. In seiner Arbeit ist es deshalb besonders wichtig, die Leistungssportler darin zu unterstützen, ihre Stärken sowie die Basis ihrer Motivation und ihres Selbstvertrauens genau zu kennen.

HANNOVER

Q Beer Tastings und Events Q Vielseitiges Sortiment Q Frisch Gezapftes Q Treffpunkt für Biergenießer Q Braukunst erleben Sprechen Sie uns an, wir freuen uns!

Foto: nobilis

Mit Druck umgehen können Zu den besonderen Stärken der Profigolferin Ann-Kathrin Lindner zählt es, mit Druck umgehen zu können. Sie hat gute Erfahrungen damit gemacht, „Schlag für Schlag zu denken“, wie die 31-Jährige erklärt: „Jeder einzelne Schlag ist eine eigene Aufgabe. Gelingt mir ein Schlag gut, dann ist die nächste Aufgabe umso einfacher. Aber man führt relativ selten Schläge wie geplant aus. Mit besserer Spielstärke gelingen häufiger Schläge aus der Kategorie ‚gut genug‘. Und wenn ein Schlag völlig misslingt, dann darf man sich kurz ärgern, muss den Fokus aber schnell wieder auf die kommende Aufgabe legen.“ Sie hat mit den besten Spielerinnen der Welt gespielt und weiß, wovon sie spricht.

CRAFT BEER KONTOR

Craft Beer Kontor GmbH Schlägerstr. 17 | 30171 Hannover 0511 89865333 | info@craftbeerkontor.de

Ann-Kathrin Lindner war bereits auf dem Cover der nobilis zu sehen. Seinerzeit entstand im Anschluss dieses Bild mit Chefredakteur Olaf Groß.

www.craftbeerkontor.de


„DIE HAUPTGEGNER BEI EINEM TURNIER SIND NICHT DER GOLFPLATZ, WIND ODER REGEN, SONDERN ‚DAS NEGATIVE ICH‘ (…) NEGATIVES DENKEN UND UNKONTROLLIERBARE GEFÜHLE SIND DIE GRÖSSTEN GEFAHREN FÜR GUTES SPIEL.“

Foto: Lorena Kirste

WILHELM HOFMANN, LANGJÄHRIGER TRAINER VON BERNHARD LANGER

Roman Lengeling ist amtierender Clubmeister des Golfclubs Gleidingen.

Auch Tiger Woods wird zitiert mit der Aussage, dass er pro Golfrunde nur zwei bis drei richtig gute Schläge macht. Da ist wohl jeder Golfer gut beraten, Herausforderungen lieben zu lernen. Und sich an die Regel von Mentaltrainerin Antje Heimsoeth zu halten, spätestens drei Meter hinter dem letzten Schlag eine gedankliche Linie zu ziehen, bei deren Übertreten der letzte Schlag vergessen ist und man sich nur noch mit dem nächsten beschäftigt. Spaß auf der Runde haben Um Selbstkontrolle dreht sich also vieles im Golfsport. Aber nicht nur da, auch in allen anderen Lebensbereichen, wo man Ziele mit Erfolg erreichen möchte: Wer in solchen Situationen nur in den Kategorien Erfolg – Misserfolg denkt, schafft sich extremen Leistungsdruck. Druck, der zu Muskelverspannungen, Angst und Konzentrationsmängeln führt – im Golf die besten Voraussetzungen für überflüssige Putts, Schläge ins Rough, in den Bunker oder ins Wasser. Wer sich dann noch mit hochrotem Kopf und massiven Worten laut beschimpft oder im Stillen fertigmacht, demontiert sich erfolgreicher, als es schlechtes Wetter oder ein unangenehmer Flight-Partner je könnten. Welchen Freund würde man so anfahren? Und welcher Freund würde sich diese Verletzungen gefallen lassen? Warum also sollten wir UNS das antun? Versuchen Sie es stattdessen doch mal mit „Ich möchte heute das Beste geben“ oder „Spaß auf der Runde haben“ als freundlichere Zielvorstellungen. Auf dieser Basis lassen sich eher gute Leistungen bringen und die Konzentration bei der Fahne behalten, statt nur noch das Wasser zu fokussieren und damit zielsicher den Ball dorthin zu schicken. Mentale Stärke ist nicht angeboren! Mentale Stärke muss man sich erarbeiten wie eine starke Muskulatur. Durch Training, Training und nochmal Training. Ab morgen geht‘s los! W

Nikola Meyerhoff

52

nobilis 04/2019


Foto: Stefan von Stengel

GOLF FORUM Foto: Golfclub Isernhagen

Foto: Golfclub Peine-Edemissen

‡ stellt Ihnen die schönsten Plätze in Niedersachsen vor.

Golfclub Peine-Edemissen

Golfclub Isernhagen

Die immer gepflegte Anlage in Edemissen ist durch die sandigen Böden auch nach heftigen Regenfällen schnell wieder bespielbar. Bei den 18 Bahnen kommt bei 10 Bahnen Wasser ins Spiel. Außerdem gibt es einen 6-Loch-Kurzplatz für jedermann, bei dem ebenfalls Sandhindernisse und ein Teich für das nötige Adrenalin im Wettspiel sorgen.

Auf dem Gut Lohne, in der Nähe der Landeshauptstadt Hannover, liegt der 1983 gegründete Golfplatz des Golfclubs Isernhagen, eingerahmt von sehr altem Laubwald und der typischen niedersächsischen Weidelandschaft. Der 18-LochPlatz zeigt schon auf den ersten Blick eine erfolgreiche Symbiose aus Naturerlebnis und perfekt gelungenem Golferlebnis.

Dahlkampsweg 2 31234 Edemissen Telefon 05176 90112 www.gcpe.de

Gut Lohne 22 30916 Isernhagen Telefon 05139 893185 www.golfclub-isernhagen.de nobilis 04/2019

53


Foto: Golf Club Verden

Foto: Golfclub am Deister

Golf Club Verden

Dieser Golfplatz ist „Panorama pur“! Erbaut 1997 und renoviert 2019 liegt dieser Platz direkt am Deister. Er überzeugt nicht nur mit traumhaften Aussichten, sondern auch mit gut gepflegten und fair angelegten Spielbahnen. Vor und nach der Runde betreut Sie das freundliche Personal unseres S­ ekretariates. Im „Waldschlösschen“ erwartet Sie unser ­Gastronom mit kulinarischen Kleinigkeiten.

„Spielen unter Freunden“, so lässt sich die ansprechende Atmosphäre des Golf Clubs in Verden beschreiben. Die An­ lage vereint Tradition und Moderne. Zusammen mit den herausragenden Spielmöglichkeiten auf den 27 unverwechselbaren Bahnen erwartet die Spieler ein außerordentliches Golf­erlebnis. Alles ganz ohne Startzeiten, was auch spontane Runden unkompliziert möglich macht.

Osterberg 2 31848 Bad Münder am Deister Telefon 05042 503276 www.gc-am-deister.de

Holtumer Str. 24 27283 Verden-Walle Telefon 04230 1470 www.gc-verden.de

54

Foto: Golf-Klub Braunschweig

Foto: Golfclub Wolfsburg / Boldecker Land e.V.

Golfclub am Deister

Golfclub Wolfsburg/Boldecker Land

Golf-Klub Braunschweig

Im Urstromtal der Aller liegt in flacher Landschaft der ­Golfclub Wolfsburg. Auf 73 ha befindet sich eine weit­ läufige Anlage mit 18 Löchern und vielen Wasserhindernissen. Wir bieten nicht nur ein attraktives Übungsgelände und einen 6-Loch-Kurzplatz an, sondern auch interessante ­Einsteigerangebote und ein vielfältiges Kursangebot unserer Golfschule!

In unmittelbarer Nähe der Stadt findet man mit dem Golf-Klub Braunschweig eine grüne Oase zur Entspannung, Erholung und Möglichkeit der Freizeitgestaltung. Der parkähnliche Charakter des Platzes ist für Spieler aller Spielstärken bestens geeignet. Freizeit- und Leistungssport finden hier ebenso Raum wie die aktive Förderung der ­Jugend.

Osloßer Weg 20 38556 Bokensdorf Telefon 05366 1223 www.gc-wob.de

Schwartzkopffstr. 10 38126 Braunschweig Telefon 0531 264240 www.golf-klub-braunschweig.de

nobilis 04/2019


Sind sie bereit für ‡?

Foto: Golfclub Ostfriesland

Unser Dankeschön

GUTSCHEIN 20 Euro

Golfclub Ostfriesland Die 27-Loch-Anlage des Golf-Clubs Ostfriesland fügt sich in eine typisch ostfriesische Moorlandschaft ein. Zahlreiche Teiche, Gräben und Feuchtbiotope erschweren den Kurs, mehrmals sind die Grüns in Waldlichtungen hinein platziert und erfordern ein beherztes und präzises Spiel. Der stetig vorhandene Wind macht den besonders herben Reiz dieser anspruchsvollen Anlage aus.

Genau das Richtige für Golfer Das Titleist-Cap – zur Verfügung gestellt vom Golf House Hannover – ist Ihr perfekter Begleiter für die nächste Golfrunde und zugleich ein schickes modisches Accessoire für Ihr Outfit. Dazu gibt es einen Einkaufsgutschein für das Golf House Hannover in Höhe von 20 Euro.

Am Golfplatz 4 26639 Wiesmoor-Hinrichsfehn Telefon 04944 6440 www.golfclub-ostfriesland.de

Ja, ich möchte ‡ abonnieren! Coupon faxen: (05 11) 85 50 24 05 oder per Post: Schlütersche Verlagsgesellschaft, nobilis-Aboservice, 30130 Hannover Sie können uns auch anrufen: (05 11) 85 50 24 24 oder eine E-Mail senden: info@nobilis.de Q Ich möchte nobilis selber lesen. Bitte schicken Sie mir nobilis an meine Rechnungsanschrift. Q Ich möchte nobilis verschenken an:

Foto: Golf & Country Club Am Hockenberg

Name, Vorname Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon

‡ erscheint zehnmal im Jahr zu einem Jahresbezugspreis von € 39,– inkl. Versandkosten und MwSt. im Inland (Ausland: Jahrespreis zzgl. Versandkosten). Bitte schicken Sie mir die Rechnung und die Prämie an folgende Anschrift: Name, Vorname

Golf & Country Club Am Hockenberg

Straße/Postfach

Nur ca. 25 Minuten von der Hamburger City entfernt liegt der Golf & Country Club Am Hockenberg in der reizvollen Landschaft des Seevetals. Der Platz überrascht mit abwechslungsreichen Bahnen und mit – für den Norden ungewöhnlichen – „Bergen“ und Tälern. Spektakulär gleich der Abschlag vom Tee 1. Der Course bietet Spielvergnügen für alle Handicaps und ist dabei immer wieder eine sportliche Herausforderung.

PLZ/Ort

Q Ich zahle per Bankeinzug.

SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hans-Böckler-Allee 7, 30173 Hannover, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Schlüterschen Verlagsgesellschaft auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE54SVG00000286893. Mandatsreferenz: wird separat mitgeteilt. IBAN

Hockenberg 100 21218 Seevetal (Helmstorf) Telefon 04105 52245 www.amhockenberg.de

Geldinstitut, Ort Datum, Unterschrift

nobilis 04/2019

55

Q Ich zahle nach Erhalt der Rechnung.


Foto: Golf-Club Burgwedel

Foto: Golfanlage Bad Bevensen

Golfanlage Bad Bevensen

Golf-Club Burgwedel

Die ruhige und idyllische Lage des 18-Loch-Platzes in Secklendorf bei Bad Bevensen ist ein Geheimtipp. Der Platz inmitten eines Hochwaldes bietet aufgrund der unterschiedlichen Bahnen und Schwierigkeitsgrade höchste Spielfreude bei gleichzeitiger Entspannung durch die wunderschöne natürliche Umgebung. Großer Beliebtheit erfreut sich die Anlage zudem durch die Gastronomie im Restaurant „Held‘s“.

Nur 20 Minuten von der City Hannovers entfernt. 365 Tage im Jahr geöffnet mit einer 18-Loch-Anlage und großer Driving Range. Vorteilhaft: Keine Startzeiten und drei Partnerclubs, in denen Sie kostengünstig golfen können. Unsere „Golf-Paten“ erleichtern den Einstieg. Schnupperkurs in der Golfschule auf dem Gelände oder Einzeltraining beim „Pro“ – Sport und Spaß unter netten Menschen im Golf-Club Burgwedel.

Dorfstraße 22 29575 Altenmedingen-Secklendorf Telefon 05821 98250 www.gc-badbevensen.de

Wettmarer Str. 13 30938 Burgwedel Telefon 05139 9739690 www.gc-burgwedel.de

Golf in Celle –

Foto: Golf Club Buchholz-Nordheide

cooler denn je!

je ko tzt aus stenlo pro s bie ren

Golf Club Buchholz-Nordheide Seit der Gründung des Golf Clubs Buchholz-Nordheide im Jahre 1982 ist die Zahl der Mitglieder bis heute auf knapp über 1.000 angewachsen. Die typische Landschaft der Nordheide mit ihren Kiefern, jahrhundertealten Eichen, naturbelassenen Biotopen und Heidekraut bildet die zauberhafte Kulisse für eine Anlage, die allen Sportbegeisterten und Natur­freunden viel zu bieten hat. Golfclub Herzogstadt CelleCelle e.V. e.V. Golfclub Herzogstadt Beukenbusch 1 | D-29229 Celle Tel.: +49 (0)5086 395 info@golf-celle.de | www.golf-celle.de

56

nobilis 04/2019

An der Rehm 25 21244 Buchholz i. d. N. Telefon 04181 36200 www.golfclub-buchholz.de


Foto: Stefan von Stengel

Wir feiern Jubiläum!

Golfclub Rehburg-Loccum Wer meint, im Golfclub Rehburg-Loccum wird das Golfspiel angesichts reizvoller Landschaften und perfektem Service zum Kinderspiel, der irrt. Der 18-Löcher-Meisterschaftsplatz ist auch für den ambitionierten Spieler eine echte Herausforderung. Gekennzeichnet durch Wasserhindernisse, hügelige, teils seitlich abfallende Fairways und große Greens zwingen die Bahnen jeden zur Konzentration.

Egal ob golfinteressiert oder bereits Golfer – für jeden das passende Angebot.

Hormannshausen 2a 31547 Rehburg-Loccum Telefon 05766 930 17 www.gcrl.de

Schnupper- und Platzreifekurse: Start am 6. April 2019 Schnupperkurs: Faszination Golfsport in 2 Std. mit max. 8 Teilnehmern erleben, inkl. Spielen auf dem 19,00 € p. P. Kurzplatz und anschließendem Imbiss Platzreifekurs: inkl. 10 Doppelstunden bei unseren Professionals in Gruppen mit max. 8 Teilnehmern, unbegrenzt Trainieren und Spielen auf dem Kurzplatz (nach Freigabe), Unterstützung durch Paten uvm…

249,00 € p. P.

Foto: Golfclub Langenhagen

Melden Sie sich gleich an – Wir freuen uns auf Sie!

Golfclub Langenhagen Ob als Gast oder als Mitglied, wir freuen uns auf Sie! Neben unserem attraktiven Golfplatz mit altem Baumbestand erwarten Sie die perfekten Übungsmöglichkeiten, was mit genügend Rasenabschlägen und einem großzügigen Kurzspielareal ebenfalls gegeben ist. Mit unseren 15 überdachten Abschlägen sind wir wetterunabhängig. Und wenn es mal wieder später wird – für Nachteulen gibt es Flutlicht. Informationen und Anmeldung:

Hainhaus 22 30855 Langenhagen Telefon 0511 736832 www.golfclub-langenhagen.de

Burgdorfer Golfclub e.V. Waldstraße 27 · 31303 Burgdorf Tel. 05085-7628 · info@burgdorfergolfclub.de nobilis 04/2019

57

www.burgdorfergolfclub.de


Foto: Hardenberg GolfResort

Foto: Golfclub Weserbergland

Hardenberg GolfResort

In den sanften Hügeln des Weserberglandes liegt der ­reizvolle 18-Loch-Parklandcourse des GC Weserbergland als einer der schönsten der Region. In idyllischer Umgebung ­garantiert die Anlage mit Hügeln, Wasserhindernissen, altem Baumbestand und Skulpturen des Projektes „Golf Art Land“ einen gelungenen Golftag. Vergessen Sie hier Ihren Alltag.

Zwei 18-Loch-Plätze in nur einer Anlage – das bietet das GolfResort Hardenberg. Der „Göttingen Course“ entstand 1971 in Form der heutigen Backnine. 2001 setzte Architekt David John Krause den ersten Spatenstich für den als „Niedersachsen Course“ bekannten zweiten 18-Loch-Platz in internationalem Standard – ein faszinierendes Golferlebnis und eine Herausforderung für Anfänger und Profis.

Weißenfelder Mühle 2 37647 Polle Telefon 05535 8842 www.golfclub-weserbergland.de

Gut Levershausen 37154 Northeim Telefon: 05551 908380 www.gchardenberg.de

58

Foto: Golfclub Gifhorn

Foto: Golf-Club Bad Salzdetfurth-Hildesheim

Golfclub Weserbergland

Golf-Club Bad Salzdetfurth-Hildesheim

Golfclub Gifhorn

Die Golfanlage im Süden Niedersachsens bietet dem ­Golfspieler auf den ersten 9 Loch spektakuläre Ausblicke ins Umland bis nach Hildesheim, gefolgt von einem ­Naturschauspiel im alten Eichen- und Buchenwald, der ­diesen Teil der Anlage prägt. Die Fairways setzen genaue ­Abschläge und die Grüns stets höchste Aufmerksamkeit ­voraus.

Unter dem Motto „Golf. Natur. Vergnügen.“ lädt der Golfclub Gifhorn auf seine Anlage ein. Eingebettet in der für die Region typischen Heidelandschaft, verspricht der 18-Loch-Meis­ terschaftsplatz für jede Spielstärke Abwechslung und Herausforderung zugleich. Darüber hinaus lädt das Restaurant im zwölfeckigen Clubhaus mit einem wunderschönen Blick über den Platz auch Besucher zum Verweilen ein.

Dr. Jochen-Schneider-Weg 1 31162 Bad Salzdetfurth Telefon: 05063 1516 www.golfclub-hildesheim.de

Wilscher Weg 69 38518 Gifhorn Telefon 05371 8959502 www.gcgf.de

nobilis 04/2019


Foto: Golfclub Hannover

Golfclub Hannover 2019 ist im Golfclub Hannover alles ganz anders, denn unsere 18 Grüns werden erneuert. Verkürzte Bahnen mit Ausweichgrüns und angepasstem Course-Rating machen das Spielen dennoch möglich, auch vorgabenwirksam für EDSRunden und Wettspiele. Unverändert bleiben der alte Baumbestand, die charakteristische Parklandschaft und die schmalen Fairways, die das Spiel spannend und individuell machen.

Dr. Brigitte Pfleiderer Sabine Steding Fachzahnärztinnen für Kieferorthopädie

Am Blauen See 120 30823 Garbsen Telefon 05137 73068 www.golfclub-hannover.de

Foto: Golf-Club Bad Pyrmont

FÜR EIN STRAHLENDES LÄCHELN

Golf-Club Bad Pyrmont Das Panorama des Golfplatzes mit den Ausblicken über Bad Pyrmont, das Weserbergland, die lippischen Höhenzüge und die Ausläufer des Teutoburger Waldes ist immer wieder beeindruckend. Der Platz mit seinen gepflegten Grüns und Übungsanlagen ist mittelschwer und bietet Spaß und Herausforderungen für Spieler aller Spielstärken. Vor und nach dem Spiel lädt unsere Gastronomie zur Erholung ein. Am Golfplatz 2 32676 Lügde Telefon 05281 9892790 www.golfclub-pyrmont.de nobilis 04/2019

59

ADRESSE

Bödekerstraße 35 . Hannover Telefon (0511) 3 48 16 66 Telefax (0511) 3 88 33 76 pfleiderer-steding@zaehne-an-der-leine.de www.zaehne-an-der-leine.de

Termin nach Vereinbarung


Foto: Golfclub Schaumburg

Foto: Burgdorfer Golfclub

Golfclub Schaumburg

Der Burgdorfer Golfclub e.V., gegründet vor 50 Jahren, ist der zweitälteste Club der Region Hannover. Erleben Sie fernab vom Alltagsstress einen herzlichen Empfang durch die Mitglieder und Mitarbeiter des Clubs sowie ein genussvolles Ambiente im Restaurant, das jedermann zum Verweilen einlädt. Die moderne 24-Loch-Anlage bietet für Golf-­ Interessierte und passionierte Golfer genau das Richtige.

Der beeindruckende 18-Loch-Golfplatz liegt über den Dächern der traditionsreichen Bergstadt Obernkirchen, deren markante Silhouette auf vielen Spielbahnen herübergrüßt. Der Platz bietet ein gelungene Mischung aus Entspannung und Herausforderung für Golfer aller Spielklassen. Es gibt eine einladende Club-Gastronomie sowie Wohnmobilstellplätze direkt am Golfclub Schaumburg.

Waldstr. 27 31303 Burgdorf/OT Ehlershausen Telefon 05085 7628 www.burgdorfergolfclub.de

Röserheide 2 31683 Obernkirchen Telefon 05724 4670 www.golfclub-schaumburg.de

Foto: Heinrich Hecht

Foto: Golf Gleidingen

Burgdorfer Golfclub

60

Golf Park Steinhuder Meer

Golf Gleidingen und Rethmar Golf

Mitten im Vogelschutz- und Naherholungsgebiet des Steinhuder Meers befindet sich die gleichnamige Golfanlage Golf Park Steinhuder Meer. Der Golf Park wurde 1997 vom Golfplatz-Architekten Ronald S. Orme designt, gebaut und wird heute von seiner Familie betrieben. Wie der Name schon andeutet, ist es eine Parkanlage und diese zeichnet sich durch ihre vielen und großen Sand- und Wasserhindernisse aus.

Südlich von Hannover, schnell durch die gute Autobahn­ anbindung erreichbar, warten 51 herausfordernde Spielbahnen auf ambitionierte Golfer. Auf Plätzen, die von der Golflegende Arnold Palmer (Rethmar Golf) und Golfplatz-­ Stararchitekt David Krause (Golf Gleidingen) geschaffen wurden. In der spannenden Geschichte von Golf51 wurden bereits mehr als 20 Deutsche Meisterschaften ausgespielt.

Vor der Mühle 10a 31535 Neustadt am Rübenberge Telefon 05036 2778 www.gpsm.de

Am Golfplatz 1 30880 Laatzen 05102/739000 www.golf51.de

nobilis 04/2019


Anzeige

Der BSG-Gründer

Foto: Lorena Kirste

Dipl.-Ing. Ing. (FH) Gerd Gerlof entdeckte schon früh sein Interesse und seine Begabung für die Naturwissenschaften sowie das Lehren. So vermittelt er bereits seit mehr als 25 Jahren Fachwissen und seine Erfahrung an Schüler, Auszubildende, Studierende und Unternehmen. Dies tat Gerd Gerlof viele Jahre nebenberuflich als Dozent an Hochschulen und als Karriere-Berater neben seinen hauptberuflichen Stationen in der Industrie, überwiegend in leitenden Positionen und als Geschäftsführer/Prokurist von international tätigen Unternehmen diverser Branchen.

Gerd Gerlof legte 2013 den Grundstein für das BSG – das BildungsStudioGerlof – und entwickelte das erfolgreiche 360°-Konzept.

BSG – Die Zukunftsmacher und ihr Bildungskonzept für Schüler, Auszubildende und Studierende Jeden Tag ein Stück Zukunft gestalten und jungen Menschen die bestmögliche Unterstützung in Schule, Ausbildung und Studium zu geben, davon träumte Dipl.-Ing. Ing. (FH) Gerd Gerlof bereits in seiner eigenen Schul- und Studienzeit. Und er wusste genau, wie so eine Unterstützung aussehen muss. 2013 gründete er das BildungsStudioGerlof (BSG). Die Basis des BSG bildet das 1:1:1-Prinzip (ein Schüler, ein Dozent, ein Raum) sowie das eigens entwickelte 360°-Konzept. Dies bedeutet, nicht nur eine fachliche Schwäche beispielsweise in Mathematik zu sehen und an dieser zu arbeiten, sondern vielmehr der individuellen Ursache hierfür auf den Grund zu gehen und diese zu beheben. Das ganzheitliche und nachhaltige Erfolgsrezept des BildungsStudioGerlof besteht darin, fachliche Lücken zu erkennen und diese zu schließen, Lernmethoden und

-strategien zu entwickeln und dank Coachings in Prüfungssituationen mit voller Konzentration ohne Blockaden sein Wissen und seine Leistung abzurufen. Auf diese Weise werden seit Jahresbeginn wieder viele Schüler intensiv fachlich und mental auf ihre Abi-Prüfungen vorbereitet, ihre Eintrittskarte in eine erfolgreiche Zukunft. Wer sich von dieser Zukunft noch kein konkretes Bild zeichnen kann, profitiert im BSG zudem von der umfangreichen Studien- und Berufsberatung sowie dem Unter-

nehmens- und Hochschulnetzwerk bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsoder Studienplatz. BSG – das ist das BildungsStudioGerlof. Gerd Gerlof gründete es 2013, um seinen Traum zu realisieren – den Traum von einer wirksamen und nachhaltigen 360°-Unterstützung für alle, die in Schule, Ausbildung und Studium an ihrer Zukunft arbeiten und ihre eigenen Träume verwirklichen. Dabei begleiten ihn junge bis gereifte Talente – Dozenten, Coaches, Psychologen nobilis 04/2019

61


Anzeige

BSG für Unternehmen: Fachkräfteentwicklung und Bildung & Coaching als Incentive Möglichkeiten zur Weiterbildung und Weiterentwicklung für Mitarbeiter werden immer beliebter – und wichtiger. Sie ermöglichen eine Steigerung der fachlichen Qualität, führen zu höherer Zufriedenheit am Arbeitsplatz und verbessern die Mitarbeiterbindung. Dies hat positive Auswirkungen auf das Arbeitsklima, die Organisationskultur und damit auch weiterführend auf die Effizienz und den Erfolg des Unternehmens. Mit Hilfe wissenschaftlich fundierter ­Potenzialanalysen optimiert das BSG Unternehmensprozesse und unterstützt Bewerberauswahlverfahren. „Dazu nutzen wir bei Bedarf unsere Bewerberdatenbank, in der wir Bewerber auf ihre Eignung prüfen und an passgenaue Stellen vermitteln“, erklärt Gerd Gerlof. „Aufgrund unserer Expansion können wir hierbei künftig auf ein deutschlandweites Netzwerk zurückgreifen. Zusätzlich fördern wir mögliche Bewerber sowohl fachlich als auch mittels Trainings und Coachings, um sie auf angehende Stellen vorzubereiten und damit eine höhere Bindung an das U ­ nternehmen zu erzielen.“

„DAS SPORTCOACHING IM BSG IST WIRKLICH ERSTKLASSIG! ES HAT MICH NICHT NUR BEIM GOLF WEITERGEBRACHT, SONDERN AUCH SCHULISCH. MEINE NEUEN ROUTINEN HELFEN MIR, JEWEILS MEINE BESTLEISTUNG ZU BRINGEN. ROMAN LENGELING

Foto: Rosenstock Motion

und promovierte Akademiker mit Expertise und E­ rfahrung aus Wirtschaft, Forschung und Lehre. Diese werden in einer eigenen ­Akademie stetig weiterentwickelt.

Bild oben: Die Incentive-Kurse richten sich direkt an Unternehmen. Mit Hilfe wissenschaftlich fundierter ­Potenzialanalysen optimiert das BSG die Unternehmensprozesse.

Umfassende Betreuung DAS BSG-3-SÄULEN MODELL: Abiturvorbereitung, Studien- und Berufsberatung, Unternehmens- und Hochschulnetzwerk.

62

nobilis 04/2019


Fotos (3): Lorena Kirste

Anzeige

Sportpsychologin Dr. Tamara Thomsen (von rechts) und Katharina Jantz, die den Fachbereich Coaching leitet, unterstützen Roman Lengeling beim Golf-Training.

Weiterführend unterstützt das BSG ­ nternehmen bei der Mitarbeiterbindung U und bietet dazu verschiedene Incentives an. „Innovative Zeitmanagement- und Speedreadingkurse kommen den Teilnehmern nicht nur privat, sondern auch beruflich zugute, da sie bei regelmäßigem ­Training der erlernten Strategien und ­Methoden zu erheblichem Zeitersparnis und zur Effizienzsteigerung führen“, erklärt Gerlof. Mitarbeiterkinder profitieren von Workshops und Feriencamps rund um das Thema Bildung. 

BSG 360° und Golfclub Gleidingen kooperieren In Schule, Ausbildung, Studium und Sport erfolgreich sein! „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“. Entspannt, hoch konzentriert und leistungsfähig in T­ urnier und Schule. Golf Gleidingen bestreitet seit einiger Zeit neue, b­ isher e­ inzigartige ­Wege. „Gemeinsam haben wir ein ganzheitliches Konzept entwickelt, welches die ­Talente des Golfclubs Gleidingen optimal und leistungsgerecht auch a­ ußerhalb des Golfsports fördert. Dieses SportcoachingKonzept ist speziell auf die Bedürfnisse junger Golfspieler abgestimmt und ­ermöglicht eine effektive Vereinbarung von Sport und Schule“, sagt der BSG-Gründer. Dieses Kon-

zept beinhaltet neben der fachlichen Förderung in den jeweiligen schulischen ­Fächern auch eine umfangreiche mentale Unterstützung. Warum mentale Unterstützung? „Gewonnen wird zwischen den Ohren.“ – Als ­Boris Becker diesen Satz vor vielen Jahren aussprach, war er den meisten Sportlern um einiges voraus. Zu einer Zeit, in der man glaubte, dass nur hartes und regelmäßiges körperliches Training zum sportlichen Erfolg führen könne, hatte er bereits ­erkannt, wie wichtig mentale Fähigkeiten im Leistungssport sind. Dies lässt sich

ebenfalls auf die Schule übertragen. Nachwuchstalent Roman Lengeling vom Golfclub Gleidingen nutzt erfolgreich das Sportcoaching-Konzept, welches federführend von Dr. Tamara Thomsen (Sportpsychologin, BSG) entwickelt wurde. Zudem hat er mit seinem Know-how und seiner Erfahrung dazu beigetragen dieses Konzept noch weiter zu optimieren. Darüber hinaus profitiert Roman auch von dem 3-Säulen-Modell des BSG und nutzt erfolgreich die Abiturvorbereitung, Studien- und Berufsberatung sowie das SAT-Training zur Vorbereitung auf ein Stipendium in den USA.  W

Gerd Gerlof bietet jungen Menschen die bestmögliche Unterstützung. nobilis 04/2019

63


Die Rückkehrer

Hannover ist im Leben von Matthias Brandt, Jens Thomas und Robert Schumann ein Meilenstein. Robert Schumanns letzte Reise mit seiner Frau Clara Wieck ging nach Hannover – hier waren sie Gäste am Hofe Königs Georg V. Mit „SCHUMANNS KRANKENAKTE“ kehren nun zwei Künstler nach Hannover zurück … und erzählen, was sie verbindet. FOTOS: KARSTEN KNOCKE

64

nobilis 04/2019


Matthias Brandt & Jens Thomas: „Krankenakte Robert Schumann“, Freitag, 26. April, Großer Sendesaal NDR Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

Hannover ist in Ihr beider Leben ein wichtiger Ort. Wie ist Ihre Erinnerung an diese Stadt? Jens Thomas: Ich bin in Laatzen aufgewachsen. Hannover war für mich als Kind die große, aufregende Stadt. Abitur habe ich dann auf der Tellkampfschule gemacht, und meine ersten Auftritte waren in Offenbachs Keller, im Labor oder im Jazzclub. Später unterrichtete ich auch noch einige Jahre an der Musikhochschule; ich habe mich in Hannover immer wohl gefühlt. Matthias Brandt: Mein erster Eindruck von Hannover war grauenhaft. Ich bin in einer idyllischen kleinen Stadt am Rhein aufgewachsen und kannte solch rustikale, von Industrie geprägte Städte nicht. Der Zufall sandte mich dahin, weil dies die einzige Schauspielschule war, in welcher in dem Jahr noch Aufnahmeprüfungen stattfanden. Ich war vorher noch nie da und war einfach dankbar, dass ich dort studieren konnte. Ich habe mich dann recht schnell zurechtgefunden und wirklich sehr, sehr gerne dort gelebt. Aber erstmal hat es mich befremdet.

nobilis 04/2019

65


Waren Ihre Eltern geschockt, als Sie Ihnen sagten, dass Sie Schauspieler werden? Matthias Brandt: Nö … also wenn das ein Schock für sie war, dann haben sie es mich nicht spüren lassen. Sie waren tatsächlich immer sehr offen und frei. In Hannover sind Sie am 26. April im Großen Sendesaal des NDR mit dem Programm „Krankenakte Robert Schumann“ zu erleben. Wie kam es zu Ihrer beruflichen Zusammenarbeit? Matthias Brandt: Ich lernte Jens als Bühnen­musiker kennen. In der mittler­weile legendären Othello-Aufführung an den Münchner Kammerspielen erlebte ich ihn und war völlig verblüfft. Später wurde ich gefragt, ob ich bei einem Festival auf ein Projekt mit Sprache und Musik Lust hätte und einen Musiker wüsste, den ich mir für die Zusammenarbeit wünschen würde. Das wollte ich dann gerne mit Jens Thomas machen. Jens Thomas: Zunächst war das ja als Experiment gedacht. Als wir das erste Mal zusammen gespielt haben, war das für mich ein Erlebnis. Ich kannte die Arbeit mit Schauspielern ja schon, aber mit Matthias

ICH WOLLTE ANFANGS KEINE MUSIK VON SCHUMANN SPIELEN, WEIL ER SIE JA VERLIERT. JENS THOMAS

hatte die Art des Austauschs von Sprache und Klängen auf der Bühne so eine Dichte, dass ich das Gefühl hatte, mit einem improvisierenden Musiker auf der Bühne zu stehen. Was erwartet Ihr Publikum inhaltlich in diesem Programm? Matthias Brandt: Unsere Überlegungen drehten sich während einer längeren Bedenkzeit darum, wo wir den Zugang zu Robert Schumann finden. Material fanden wir dann reichlich in den Kranken­akten; diese gibt es seit geraumer Zeit sehr ausführlich publiziert und veröffentlicht. Und dann gab es noch den Roman von Peter Härtling, auf den wir uns nicht unwesentlich stützen. Der musikalisch begnadete Mensch, der aber am Ende seines Lebens die Musik v­ erliert und dem dieser Vorgang auch bewusst ist; das ist unser Ansatz für den Abend. Jens Thomas: Ich wollte anfangs keine M ­ usik von Schumann spielen, weil er sie ja verliert. Meine Frage war, wie kann mein musikalischer Zugang von heute zu ­seiner Geschichte sein. Da ich jeden Abend die Musik neu improvisiere, habe ich mich ganz von den Emotionen und dem Geist der Person leiten lassen. Und dann haben sich auch Lieder von Schumann gemeldet und mich nicht mehr losgelassen. Was steht auf Ihrem Plan, wenn Sie in Hannover sind? Jens Thomas: Ich habe Familie in Hannover, die besuche ich dann immer. Da freue ich mich drauf und so bleibt nicht viel Zeit für anderes. Außer für den wunderbaren neuen Anbau des Sprengel Museums. Matthias Brandt: Da Jens hier Familie hat, sind seine Besuche in Hannover immer etwas ausführlicher als meine. Meine Beziehung zu Hannover leidet unter der extrem guten ICE-Verbindung. Da ich meistens an anderen Orten arbeite, als ich lebe, aber sehr gerne zu Hause bin, ist das sehr praktisch und schön.

66

nobilis 04/2019


ze ze ze

Dr.mm Dr. Dr. m Zah Zahn Zah Fach Fach Facha

Dr.mm Dr. m Dr. Zah Zah Zahna

zentrum für zahnmedizin Dr. med. dent. Philip Putzer für zahnme zentrum zentrum fürzahnmedi zahnmed zentrum für In Ihren Filmen sind Sie überwiegend in schweigsamen Rollen zu erleben, eher der beobachtende Part, der sich mit wenigen Worten mitteilt. Was meinen Sie, verbindet im Leben mehr: Schweigen oder Sprechen? Matthias Brandt: (schweigsame Pause) Da hab ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht. Das ist ja auch eine Sache der Selbstwahrnehmung. Vielleicht ist ja das, was Sie als schweigsam empfinden, für mich redselig? Oder sagen wir so, das, was wir als schweigsam empfinden, ist für einen Nordnorweger geschwätzig. Ich finde das tatsächlich eine sehr interessante Frage, worüber man sich ausgiebig Gedanken machen kann. Wenn ich das jetzt mal auf meine Zusammenarbeit mit Jens beziehe, kann man sagen, dass wir uns bei der Erarbeitung auf unterschiedlichen Pfaden bewegen und denen nachspüren, ob sie ergiebig sind. Wenn wir über diese Dinge viel reden müssen, ist das wahrscheinlich der falsche Weg. Weil das, was wir machen, nicht so viel mit erklären zu tun hat. Wenn wir in unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind, müssen wir auch nicht mehr viel darüber reden. So ist das auch im Leben. Gibt es eine Frage in Ihrem Leben, die Sie nicht beantworten können? Matthias Brandt: Es gibt wesentlich mehr Fragen, die ich nicht beantworten kann, als solche, die ich beantworten kann. Mei-

Zahnarzt Facharzt für Oralchirurgie Dr.med. med. dent.Philip PhilipPutzer Putzer Tätigkeitsschwerpu Dr. Tätigkeitsschwerpunkt Dr. med.dent. dent. Philip Putzer Tätigkeitsschwerpunkte: Zahnarzt Zahnarzt Dr. med. dent. Eckbert Schulz Zahnarzt Facharzt fürOralchirurgie Oralchirurgie • Chirurgie/Implant Facharztfür für Oralchirurgie • Chirurgie/Implantologie Facharzt • Chirurgie/Implantolo Zahnarzt • Endodontie • Endodontie • Endodontie Dr.med. med. dent. Eckbert Schulz Dr. med.dent. dent.Eckbert Eckbert Schulz • Prothetik • Prothetik Dr. Schulz • Prothetik Zahnarzt ••Parodontologie Tätigkeitsschwerpunkte: Zahnarzt • Parodontologie Zahnarzt Parodontologie • Chirurgie/Implantologie • Endodontie • Prothetik • Parodontologie

ne ganze Arbeit beruht darauf, Dinge zu befragen, die mich interessieren. Das ist mein Motor. Das, was das Publikum auf der Bühne, der Leinwand oder dem Bildschirm sieht, das, was man Rolle nennt, ist eigentlich eine Befragung. Jens Thomas: Das ist für mich auch der Grundsatz von Kommunikation. Wenn ich Matthias im Film sehe, gibt mir seine Befragung der Rolle die Möglichkeit, mit ihm in Kontakt zu treten, gerade weil mir als Zuschauer nicht alles beantwortet oder erklärt wird. Wie auch sonst im Leben ist das Mysterium spannend. Wenn ich heute MorGibt es Möglichkeitd Gibt es Möglichkeiten, gen schon gewusst hätte, wie unser Ge--einer mit einer festen, Feste Zähne an einem Tag mit festen, - mit- einer festen, imp impc spräch hier verläuft, wäre der ganze Spaß mit minimalem Festesofort, Zähne an einem Tag schnellund undbezahlbar? bezahlbar? - und reduzierter I sofort, schnell verloren. Fragen sind das entscheidende, - einem und reduzierter Gibt es Möglichkeiten, zahnloswerdenden Kiefer nach Eingriff Gibt es Möglichkeiten, den den zahnloswerdenden Kiefer nach nurnur einem Eingriff zu versorgen?Impla sofort, schnell und Fragen öffnen und schaffen Raum. - mit einer festen, implantatgetragenen Brücke,bezahlbar? zu -- mit festen, Brücke, zu versorgen? versorgen? mit- einer einer festen, implantatgetragenen implantatgetragenen Brücke, mit minimalem chirurgischen Aufwand ohne aufwendige Knochenaufbauten - und reduzierter Implantatanzahl bei überschaubaren Kosten Matthias Brandt: Was ich als gewisse GeAll diese Fragen be - undzureduzierter versorgen?Implantatanzahl bei überschaubaren Kosten All diese Fragen Gibt beantw versorgen? Gibt eszuzu versorgen? Möglichkeiten, den zahnloswerdenden Kiefer e setzmäßigkeit feststellen kann, ist die Subezogen, ines einem Gibt Mög All diese Fragen beantworten wir Ihnen gerne, auf Ihre individuelle Situationin bezogen, einem pers bezogen, in einem pers All diese Fragen beantworten wir Ihnen gerne, auf Ihre individuelle Situation nach nur einem Eingriff bezogen, in einem persönlichen Beratungstermin. mit che nach Momenten, wo es nicht mehr bezogen, bezogen, in in einem einem persönlichen persönlichen Beratungstermin. Beratungstermin. -- mit mit- einer einer mit - mit einer festen, implantatgetragenen Brücke weitergeht. Diese Momente finde ich exDr. Philip Putzer, Zentrum für Zahnmedizin,Dr. Karl-Wiechert-Allee 1c, 30625 Hannover für Zahn Philip Putzer, Zentrum Dr. für Zahnmedizin, Karl-Wiechert-Allee 1c, 30625 Hannover - mitZentrum minimalem chirurgischen Aufwand ohne aufwendige Dr. Philip Philip Putzer, Putzer, Zentrum für Zahnmedizin, Karl-Wiechert-Allee 1c, 30625 Hannover und Telefon 0511-9 56Dr. 29 60, Telefax 0511-9 56 29 62 Philip Putzer, Zentrum für Zahnme trem fruchtbar und in jeder Hinsicht Dr. Philip Putzer, für Zahnme Telefon 60, 0511-9 56 Telefon 0511-9 5 Telefon 0511-9 0511-9 56 56 29 29 60, Telefax Telefax 0511-9 56 29 29 62 62 ,Zentrum - und redu E-Mail: verwaltung@zentrum-zahnmedizin.de & info@zentrum-zahnmedizin.de www.zentrum-zahnmedizin.de Knochenaufbauten zu ver22 Telefon 0511-9 56 E-Mail: verwaltung@zentrum-zahnmedizin.de verwaltung@zentrum-zahnmedizin.de & & info@zentrum-zahnmedizin.de info@zentrum-zahnmedizin.de ,, www.zentrum-zahnmedizin.de www.zentrum-zahnmedizin.de Telefon 0511-9 56 zeigenswert. Arbeiten, die den StillstandE-Mail: zu versorge E-Mail: verwaltung@zentrum-zahnmedizin.de & zu versorge - und reduzierter Implantatanzahl bei überschaubaren E-Mail: verwaltung@zentrum-zahnmedizin.de & & inf inf zwischendurch nicht aushalten, interessieKostenE-Mail: verwaltung@zentrum-zahnmedizin.deAll die All diese Fr ren mich nicht. W zu versorgen? bezog bezogen, bezogen, in in All diese Fragen beantworten wir Ihnen gerne, auf Ihre

12

12 12

9

9 9

9

9 99

9 Feste Zä 3 9 33 sofort,

sofort, sc

Fe so sofo

individuelle Situation bezogen, in einem persönlichen Beratungstermin. Dr. Philip Putzer, Zentru

Dr. f Dr. Philip Philip Putzer, Putzer, Zentrum Zentrum Telefof Dr. Philip Putzer, Zentrum für Zahnmedizin Telefon 05 Telefon 05 E-Mail: verwaltung@zentrum-zahnm Karl-Wiechert-Allee 1c verwaltung@zentrum-zahnmediz | 30625 Hannover E-Mail: E-Mail: verwaltung@zentrum-zahnmediz Telefon 0511-9 56 29 60 | Telefax 0511-9 56 29 62 verwaltung@zentrum-zahnmedizin.de info@zentrum-zahnmedizin.de

Simone Henke nobilis 04/2019

67

www.zentrum-zahnmedizin.de


Völlig anders als der normale Konzertbetrieb Foto: Alessandro de Matteis

Vom 10. bis zum 26. Mai finden die „KUNSTFESTSPIELE HERRENHAUSEN“ statt. Diesmal unter ganz besonderen Vorzeichen.

Clubatmosphäre? Konzert? Video? Warum nicht alles auf einmal, fragen sich Brigitta Muntendorf und das Ensemble Garage.

68

nobilis 04/2019


Foto: Ela Mergels

Künstlerischer Bandsalat – auf die Performance von Julia Mihály darf man gespannt sein.

nobilis 04/2019

69


Sven Bach: sympathischer TV-Ernährungsexperte.

Schlank im Job mit humboldt

Stress, Naschen und zu Fettiges: viele Berufstätige kämpfen mit ihrem Gewicht und dem Mittagstief. Viele leckere, schnelle Rezepte für den Abend und als Meal Prep zum Mitnehmen. ISBN 978-3-86910-332-7 € 19,99

E

Atelier: Am Ortfelde 20B · 30916 Isernhagen NB Tel.: 0511/ 73066 44 · www.restaurierung-helmrich.de

und erhalten Sie alle Infos zu aktuellen Aktionen der ‡.

konservieren

Barbara Helmrich

restaurieren

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Restaurierungsfragen

Dipl.-Restauratorin für Kunst- und Kulturgut

ICH GLAUBE, DASS WIR INZWISCHEN ZUMINDEST EUROPAWEIT NOCH MEHR WAHRGENOMMEN WERDEN. Eine begehbare Skulptur will das Künstlerkollektiv YRD.Works im Ehrenhof am Schloss Herrenhausen errichten.

70

nobilis 04/2019

Foto: yrd.works

Folgen Sie uns auf Facebook

INGO METZMACHER

in rundes Jubiläum will gefeiert werden: Die zehnte Ausgabe der „KunstFestSpiele Herrenhausen“ steht an, und zum vierten Mal übernimmt Ingo Metzmacher, mit dem die Veranstaltungsreihe zusätzlichen Schub bekommen hat, die Leitung. Sieht der renommierte Dirigent selbst seit seinem Amtsantritt eine beschreibbare Entwicklung? „Ich glaube, dass wir inzwischen zumindest europaweit noch mehr wahrgenommen werden“, lautet die Antwort. „Und es ist uns gelungen, den Festcharakter deutlich zu machen. Wir haben mit dem Spiegelzelt ein Festivalzentrum etabliert, in dem man sich auch vor und nach den Veranstaltungen aufhalten kann. Und wir gehen schon mal aus Herrenhausen heraus, um neue Besucherkreise zu erreichen.“ Dass die Spiele nicht nur für eine Elite da sein sollen, hat Metzmacher stets betont, und in diesem Jahr wird das besonders deutlich. Auf die Frage nach spezifischen Highlights im aktuellen Programm nennt der Intendant zuallererst den 12. Mai: „Ich wollte zu unserem ,Geburtstag‘ unbedingt ein großes Ereignis für die ganze Familie bei freiem Eintritt.


ERNST DEUTSCH Malermeisterbetrieb

Ländliche Gefühle in der Orangerie: Musiktheater und Film vom Duo Daniel Kötter/Hannes Seidl

Ihr vielseitiger Meisterbetrieb für Qualität

Foto: Achim Reissner

Von 14 bis 24 Uhr gibt es Musik, Theater, Tanz und Film, wir bespielen den gesamten Bereich in Herrenhausen mit Orangerie und Galeriegebäude, dem Arne Jacobsen Foyer, dem Großen Garten. Willi Dorners Performancegruppe wird sich aus der Nordstadt auf den Weg machen, im Gartentheater singt Jocelyn B. Smith Soul und Jazz, die New Yorker Performancekünstlerin Sylvia Palacios Whitman tritt überhaupt erstmals in Deutschland auf – um nur einige Programmpunkte zu nennen.“ Ausgezeichnete Beziehungen Metzmachers ausgezeichnete Beziehungen sorgen dafür, dass einmal mehr einige ganz große Namen dabei sind. So ist gleich zur Eröffnung am 10. und 11. Mai Regielegende Peter Sellars persönlich zugegen. An beiden Abenden läuft in der Orangerie seine Neuinszenierung von „Kopernikus – Opéra-rituel de mort“ mit der eigenartigen und weitgehend unbekannten Musik des kanadischen Komponisten Claude Vivier, der im Alter von 34 Jahren ermordet wurde. „Der Name Kopernikus steht für einen Geist, der Grenzen sprengt“, sagt Metzmacher. „Und das trifft auch auf den gesamten Abend zu.“ Mit dem Italiener Romeo Castellucci ist ein weiterer Thea­ termacher der speziellen Art vertreten. Sogar der sehr speziellen, denn die szenisch-installative Arbeit „Giudizio.Possibilità.Essere“ bricht aus der üblichen Art des Geschichtenerzählens aus. Darauf weist auch schon der Aufführungsort hin: Castellucci wünscht sich eine Turnhalle, und pünktlich zum nobilis-Gespräch kann der Intendant mit der frohen Botschaft aufwarten, dass man tatsächlich eine solche aufgetrieben hat. Bis dato war man mangels Alternativen noch davon ausgegangen, dass man die Orangerie in eine Sportstätte umwandeln müsse. Zum Ensemble gehört an diesem Abend übrigens neben einer Gruppe junger Frauen auch ein Hund. Metzmachers Kernkompetenz ist nach wie vor die Musik, und natürlich wird sich auch in diesem Bereich Bemerkenswertes tun. Der Intendant selbst leitet ein Konzert mit Werken von Frank Zappa, der in seinen letzten Lebensjahren bevorzugt mit dem deutschen Ensemble Modern seiner Liebe zur Neuen Musik nachgegangen ist. Eben diese Gruppe spielt nun am 18. Mai Kompositionen des Meisters in der Eilen­ riedehalle – der Ort ist mit Bedacht gewählt, denn hier hat Zappa selbst einst spektakuläre Konzerte der rockigen Art gegeben. Der eigenwillige Musiker ist aber auch stets von Komponisten wie Edgard Varèse, Anton Webern oder Igor nobilis 04/2019

71

E. Borgmann

A. Koch

WWW.CAPAROL-ICONS.DE

Malerarbeiten die jedem Anspruch gerecht werden

Unsere Kunden haben uns mit „sehr gut“ zertifiziert!

Ernst Deutsch Malerbetrieb Partner für zeitgemäße Malerarbeiten Telefon 05151 558855, Fax 55 88 50

www.maler-deutsch.de


Fotos: Hans Joerg Michel

ES GIBT EINE GUTE CHANCE, DASS BESUCHER, DIE NUR DEN ROCKER FRANK ZAPPA KENNEN, SICH NACH UNSEREM KONZERT AUCH ETWA FÜR EINEN EDGARD VARÈSE BEGEISTERN KÖNNEN. INGO METZMACHER

Strawinsky beeinflusst worden: „Ich glaube“, sagt Metzmacher, „es gibt eine gute Chance, dass Besucher, die nur den Rocker Frank Zappa kennen, sich nach unserem Konzert auch etwa für einen Edgar Varèse begeistern können.“ Und ist der Intendant umgekehrt Rockfan? Durchaus, wobei mit Deep Purple oder Emerson, Lake & Palmer bemerkenswerterweise Namen von Gruppen fallen, die ihrerseits Elemente aus der klassischen Musik aufgegriffen haben. Trompeter Håkan Hardenberger kommt am 15. Mai ins Herrenhäuser Galeriegebäude, am gleichen Ort rückt der herausragende Geiger Gidon Kremer eine Woche später Werke von Mieczyslaw Weinberg in den Fokus. Und Klasse-Pianist Pierre-Laurent Aimard führt am 25. und 26 Mai den kompletten „Catalogue d‘Oiseaux“ von Olivier Messiaen auf – in vier Blöcken an verschiedenen Orten zu verschiedenen Tageszeiten. Diese sollen nämlich zu den Vogelstimmen passen, durch die das Werk inspiriert wurde. „Das“, betont Metzmacher, „sind natürlich Aktionen, die man nur bei einer Veranstaltung wie den ,KunstFestSpielen‘ machen kann. Im normalen Konzertbetrieb wäre das völlig undenkbar.“ Neuer Veranstaltungsort Ein brandneuer Veranstaltungsort beim Festival ist das Lindener Kulturzentrum „Faust“, und dort läuft auch gleich einer der schrägsten Programmpunkte: Die britische Grup72

nobilis 04/2019

pe Forced Entertainment will ab dem 11. Mai binnen neun Tagen den kompletten Shakespeare spielen. Und zwar als Table-Top-Theater: Alles findet auf einem Tisch statt, wo die Performer „Othello“ oder „König Lear“ nachstellen – der Stoff wird jeweils auf 45 Minuten gekürzt, sodass man vier Dramen an einem Abend genießen kann. Ketchupflaschen, Gewürzstreuer und andere Utensilien übernehmen die Rollen von Prinzen, Narren und Rüpeln. Metzmachers neuer Vertrag läuft bis 2021, und es wird im Gespräch deutlich, dass der Intendant an Kontinuität sehr interessiert ist: „Gerade in Hannover“, sagt der gebürtige Hannoveraner zu Recht, „halte ich das für besonders wichtig.“ Wobei Kontinuität auch ihre Schattenseiten haben kann, wie der leidgeprüfte Hannover-96-Fan Metzmacher angesichts des aktuellen Niedergangs seines Teams genau weiß. Zu den Spielen geht er trotzdem nach wie vor: „Ein spanischer Schriftsteller hat einmal gesagt, man könne alles ändern, sogar seinen Glauben. Nur nicht die Liebe zu dem Fußballverein, mit dem man groß geworden ist.“ W

Jörg Worat


Foto: Ronin Rhythm Records

HÖREN

Ausgewählte Neuheiten

Beschwörungsformeln „Contemporary Evocation Music“: So nennt die Schweizer Band Ikarus um den Komponisten und Schlagzeuger Ramón Oliveras ihre eigenartigen Klanglandschaften. „Evocation“ kann sowohl „Beschwörung“ als auch „Hervorrufung“ bedeuten, und auf die neue CD „Mosaismic“ trifft beides zu – es gibt durch die treibenden Polyrhythmen ein ausgeprägt hypnotisches Moment, das zugleich den Raum für Assoziationen aller Art eröffnet. Ein besonderer Kick ist das Ineinanderfließen der textlosen Gesänge von Anna Hirsch und Andreas Lareida. (jw)

‡ hat für Sie Besonderheiten aus der Musikszene gefunden.

Foto: Erato

Ikarus – Mosaismic (Ronin Rhythm Records)

Abenteuerliches Leben, abenteuerliche Interpretationen: Der russische Pianist Anatol Ugorski, wegen seines extravaganten Musikgeschmacks von der Obrigkeit gedeckelt, kam 1990 nach Berlin. Die Familie lebte fast zwei Jahre lang in einer Flüchtlingsunterkunft, bis Ugorski im Alter von 50 seine erste Einspielung für die Deutsche Grammophon machen konnte. Jetzt ist eine preiswerte Box mit sämtlichen Gelblabel-Aufnahmen des Pianisten erschienen, und eigenwilliger geht‘s wirklich kaum. Nicht nur, weil eher selten gehörte Komponisten wie Scriabin oder Messiaen vertreten sind – auch einem alten Schlachtross wie Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ wird hier mit ungewöhnlichen Dynamik-Akzenten völlig neues Leben eingehaucht. (jw)

Anatol Ugorski – Complete Recordings on Deutsche Grammophon (13 CDs) 74

nobilis 04/2019

Foto: Deutsche Grammophon

EINE BOX VOLLER EIGENSINN

Mühelos An Lobeshymnen für Philippe Jaroussky herrscht kein Mangel – Kritiker merken höchstens an, dass sich der französische Star-Countertenor mit seinem gewaltigen Output übernehmen könnte. Auf der neuen CD „Ombra mai fu“ ist davon allerdings nichts zu hören; sie bietet zudem mit Arien von Francesco Cavalli (1602–1676) Stoff, den man nicht alle Tage geboten bekommt. Mit dem Ensemble Artaserse, Emöke Barath und Marie-Nicole Lemieux ist verlässliche Begleitung an Bord. Fazit: unangestrengt und facettenreich. (jw)

Philippe Jaroussky – Ombra mai fu (Erato)


HANNOVERS KULTUR ERLEBEN Hannover macht einfach Freude. Auch im APRIL und in den darauffolgenden Monaten gibt es eine große Vielfalt an kulturellen Veranstaltungen. Einige davon stellen wir Ihnen auf diesen Seiten vor.

Bild: Peter Heber, William ist zurück, 2016, VG Bild-Kunst, Bonn 2019

DIE BILDER VON PETER HEBER

Olaf Groß ist Chefredakteur der nobilis.

Das April-Wetter ist doch bestens für einen Museumsbesuch geeignet. Empfehlenswert ist da einen kleine, aber feine Ausstellung im Sprengel Museum: Der hannoversche Künstler Peter Heber stellt im Focus-Raum zehn teils mehrteilige Gemälde aus verschiedenen Bilderreihen der letzten Jahre aus. In seinen großformatigen Werken erforscht er in einem höchst ­experimentellen Umgang mit dem malerischen Material Strukturen und Bildzustände, die von zart lasierend bis zu hochgradig pastosen Werken ­reichen. Seine abstrakt anmutenden Gemälde bewegen sich oftmals in einem monochromen Farbspektrum. Sprengel Museum Hannover nobilis 04/2019

Bild: Peter Heber, Millets Wirbel, 2018, VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Foto: PHOTOVISION DH

BIS ZUM 19.5.  Sehenswerte Schau im Sprengel Museum

75


BLUES ROCK 24.6. Marcus King Band

Foto: Hannover Concerts

Der umjubelte Blues-Rock-Star Marcus King gastiert am 24. Juni mit seiner Band in Hannover, um sein aktuelles Studioalbum „Carolina Confessions“ vorzustellen. Der junge Warren-Haynes-Schützling Marcus King ist ein Ausnahmetalent, das mit atemberaubender Leichtigkeit und Weltklasse die uramerikanischen Stile Blues, Jazz, Country, Rock und Soul zu einem neuem Southern-RockAmalgam verbindet Musikzentrum Hannover | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

HANNOVER IST EINE TOLLE STADT FÜR GUTEN MUSIKGENUSS Foto: Andrew Manze von Nikolaj Lund | NDR

EMPFEHLUNG 28.4. Tonhallenorchester featuring Silke Eberhard Die Berliner Saxophonistin, Klarinettistin und Komponistin ist seit ca. 1995 mit vielen Projekten in Jazz, improvisierter Musik sowie interdisziplinären Projekten aktiv. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Preis der Deutschen Schallplattenkritik „Bestenliste“ (2015 und 2017). Tonhalle | Beginn: 18 Uhr

Beethoven-Festival und das neue Programm 19/20 Foto: Manuel Miethe

Tickets ab 10. April

76

nobilis 04/2019


Anzeige

GALERIEN Markus Frägers Leinwandarbeiten lassen faszinierende Einblicke hinter die verborgenen vier Wände privater Räume zu. Seine gemalten Interieur-Szenen mit meist zwei oder drei Personen zeichnen sich dabei durch dramatisch gesetzte Hell-Dunkel-­ Kontraste aus, die an italienische oder niederländische Barockmaler wie Caravaggio oder Rembrandt erinnern lassen. Der Betrachter, den die im Fokus stehenden Portraitierten nur selten direkt anblicken, erfährt wenig über die Protagonisten oder die Situation, in die er unwillkürlich hineingerät. Freuen Sie sich auf neue fesselnde und spannungsgeladene Werke des Kölner Künstlers Markus Fräger bei uns in den Galerieräumen am Weidendamm. Galerie Robert Drees | Weidendamm 15 30167 Hannover | Tel. 0511 9805819 www.galerie-robert-drees.de info@galerie-robert-drees.de

Bild: Markus Fräger - Zwei Mädchen im Licht/2019

22.3.–11.5.2019. Ausstellung „IN-SIGH-OUT“ – Markus Fräger

Bild : Katharina Lichtenscheidt o. T. 2018, Acryl auf Leinwand 120 x 120 cm (Foto: Uwe Dressler)

18.3.–4.5.2019.  Katharina Lichtenscheidt: Malerei Katharina Lichtenscheidt wurde im Jahr 1963 in Wuppertal geboren. Sie lebt und arbeitet in Neuss. Die Bilder von Lichtenscheidt charakterisieren ­einen dialektischen Prozess, bei dem wechsel­seitig Abstraktes dinglich und Konkretes abstrahiert wird. Dem Betrachter bieten sich mit­unter naturhafte Strukturen als lichtvolle Landschaften an, dramatische Inszenierungen aus Überlagerung und Schichtung. Öffnungszeiten: Di–Fr 10–18.30 Uhr Sa 10–16 Uhr Galerie Depelmann | Walsroder Str. 305 30855 Langenhagen | Tel. 0511 733693 www.depelmann.de | info@depelmann.de

nobilis 04/2019

77


HANNOVERS KULTUR ERLEBEN

EVENTS GARTENGENUSS Mit diesem Gewinn können Sie ein ganzes Jahr die Schönheit der Herrenhäuser Gärten genießen. Mit etwas Glück erhalten Sie zwei Jahreskarten, die den Eintritt für den Großen Garten und den Berggarten enthalten. Termin: Beginn im Jahr 2019 nach Wahl Verlosung: 2 x 2 Jahreskarten

Foto: Rosi Radecke

Rufen Sie uns am 10. April 2019 zwischen 9 und 10 Uhr unter 0511 8550 2424 an oder schicken Sie in diesem Zeitraum eine E-Mail an die Adresse verlosung@nobilis.de, Kennwort „Herrenhausen“.

SAISONAUFTAKT Erleben Sie im Kuppelsaal in Hannover den Auftakt für die Konzertsaison der NDR Radiophilharmonie. Chefdirigent Andrew Manze beginnt mit einem großen Orchesterwerk. Die Solo-Partie übernimmt keine Geringere als Anne Sofie von Otter, ein Weltstar und eine der vielseitigsten Künstlerinnen unserer Zeit. Termin: 7. September 2019, 20 Uhr Verlosung: 2 x 2 Karten

Foto: Mats Bäcker

Rufen Sie uns am 11. April 2019 zwischen 9 und 10 Uhr unter 0511 8550 2424 an oder schicken Sie in diesem Zeitraum eine E-Mail an die Adresse verlosung@nobilis.de, Kennwort „Saisonauftakt“.

78

nobilis 04/2019


5

JAHRE


TRÄUMEN

POGGIS PARADIES Wenn Wissen, Talent und Mut zusammentreffen, kann daraus etwas SEHR SCHÖNES entstehen – ein Projekt, dem sogar kritische Banker applaudieren.

K

laudia Poggemann ist keine Träumerin, die Wolkenschlössern nachjagt. Sie steht mit beiden Beinen fest auf der Erde. Sie verkauft schöne Dinge, die Kinder und Erwachsene zum Träumen bringen. Und sie hat etwas geschafft, wovon viele Geschäfts­ leute nur träumen können. Aber genug der Wortspiele. Hier ist die Erfolgsstory von Klaudia Poggemann, die alle nur Poggi nennen. Seit einem Jahr gehört ihr ein schöner, großer Laden an einer der angesagtesten Ecken der List. Dort verkauft Klaudia Poggemann hochwertige Kinder­ kleidung, die sonst in Hannover nicht zu finden ist. „Liebha­ berstücke“, sagt sie, aus Dänemark, Holland, Frankreich und auch gutes Design aus Hannover. Dazu gibt es Spielzeug, Ku­ scheltiere, Tattoo-Haarspangen, niedliche Kleinigkeiten für trendige Kinder. Besonders schöne Dinge fertigt eine begabte Designerfreundin per Hand an. Goldene Kronen aus Stoff zum Beispiel, der absolute Hit für den Geburtstag kleiner Prinzes­ sinnen und Prinzen. Während Hannovers inhabergeführter Einzelhandel ächzt und stöhnt, scheint Kinderkleidung gut zu laufen. In der Stadt gibt es drei neue Mitbewerberinnen, die auch zufrieden sein sollen, sagt Poggi. Sie kommt aus einer gut situierten Familie, der Vater ist Architekt, die Mutter Lehrerin, die Schwester arbeitet nach einem Studium im Management eines internationa­ len Konzerns. Klaudia hatte freie Hand, ihren eigenen Weg zu suchen. „Nach dem Fachabitur und einem Freiwilligen Sozialen Jahr war ich 18 und planlos. Was ich wusste war, dass ich nicht studieren wollte. Von Koch über Immobilien­ makler – ja, eigentlich interessierte mich vieles. Ich musste aber nichts machen, das hat niemand von mir verlangt. Ich sollte nur nicht zu Hause sitzen.“ Zu Kindern hatte Klaudia Poggemann schon immer einen guten Draht. Der Beruf der Erzieherin hat ihr viel Freude bereitet, erzählt sie, aber nach ein paar Jahren war das Sozialmanagement-Studium eine weitere Herausforderung für die intelligente junge Frau. Letztlich war das Studium für sie die Eintrittskarte in ein ganz anderes neues Leben, und die Geschichte dazu klingt fast wie ein modernes Märchen. „Während des Studiums, im

80

nobilis 04/2019


Fotos: Simona Bednarek Illustrationen: Gstudio Group - stock.adobe.com | puruan - stock.adobe.com (2)

Klaudia Poggemann hat im vergangenen Jahr im hannoverschen Stadtteil List ihr eigenes Geschäft eröffnet.

Fach Unternehmensgründung, mussten wir einen Business­ plan schreiben. Ich habe mir als Thema eine Kinderboutique ausgesucht, und das hat mir sehr viel Spaß gemacht.“ Es gab eine Prüfung, eine Note und eine Überraschung: „Der Prü­ fer, ein Unternehmensberater, rief mich an und sagte: „Frau Poggemann, der Plan ist so gut. Den können sie sofort um­ setzen!“ Das war im letzten Jahr. Klaudia Poggemann nahm ihre Unterlagen und ging zur Bank. Zwar hatten ihre Eltern zugesichert, sie würden die Finanzierung unterstützen, aber die Geschäftsfrau-to-be wollte es allein schaffen. „Ich dachte, ich probiere es einfach, und wenn die Bank meinen Plan für eine totale Katastrophe hält, dann kann ich immer noch weitersehen …“ Aber das Gegenteil trat ein. Die Bank, deren Name hier nicht genannt werden soll, die aber generell nicht den Ruf hat, leichtfertig und freigebig Kredite zu verteilen, war ganz offensichtlich angetan und sagte nach kurzer Prü­ fung „Ja“. Im Hause Poggemann knallten die Sektkorken. Klaudia begann, sich mit dem Gedanken an ein Leben als selbstständige Unternehmerin anzufreunden und alle Be­ denken ganz weit wegzuschieben. „Ich wusste ja, worauf ich mich einlasse, denn schließlich bin ich in einer Selbststän­ digen-Familie groß geworden. Aber das ist mir immer positiv in Erinnerung geblieben. Und daher habe ich dann Räume gesucht und Ware eingekauft.“ Der Laden ist wunderschön geworden. Dank der Hilfe von Poggis Vater, dem Architekten, klappte der Umbau wie am Schnürchen, und heute ist „Poggi Little Looks“ eine beliebte Anlaufstelle zum Schauen, Klönen und natürlich Kaufen, vor allem für junge Mütter. „Ja, es gibt immer viel Gesprächsbedarf, und ich versuche dann, aus meiner Erfahrung und durch meinen Draht zu Kindern auch gute Tipps zu geben, wenn es gewünscht ist.“ Möglicherweise achten die Frauen im Umgang mit ihrem Nachwuchs heute zu wenig auf ihr Bauchgefühl. Dadurch werden die Dinge oft komplizierter als nötig, meint Poggi. Ihr Leben gefällt ihr, „es ist gut so. Der Kontakt zu Kin­ dern und ein sozialer Beruf, da liegen meine Wurzeln und das liegt mir. Ebenso wie die Selbstständigkeit. Ein Leben als Angestellte, das wäre nichts für mich.“

KLAUDIA POGGEMANN kommt aus Hannover und hat an der Schillerschule in Kleefeld das Fachabitur gemacht. In diesem Rahmen leistete sie ein Praktikum an einer MontessoriGrundschule ab – eine Zeit, die gleichzeitig als Freiwilliges Soziales Jahr angerechnet wurde. Es folgte ein Jahr Berufstätigkeit in einer Arztpraxis, mit viel Kontakt zu Kindern. Danach die Ausbildung zur Erzieherin und die Berufstätigkeit in einem Kindergarten in Hamburg. Anschließend die Rückkehr zum Studium nach Hannover mit dem Fach Sozialmanagement sowie Arbeit als Teamleiterin im Betriebskindergarten der Medizinischen Hochschule Hannover. Nach der bestandenen Prüfung eröffnete sie 2018 das eigene Geschäft „Poggi Little Looks“ in der List, in dem sie hochwertige Kinder­mode anbietet.

Wie soll es denn weitergehen? Klaudia Poggemann denkt kurz nach und sagt: „Ich habe ja schon viele meiner Wün­ sche erfüllt. Ich ziehe mein Ding durch, was ich gut finde und lebe, und arbeite für etwas, was für mich einen Sinn ergibt. Für etwas Eigenes. Der Umgang mit Mode und Design, die Möglichkeit, Schönes zu erschaffen, Individuelles zu bie­ ten, etwas, was das Leben locker, leicht und schön macht, das erfüllt mich mit großer Freude und Befriedigung und ist eine ganz wichtige Säule meiner Lebenseinstellung. Das ist etwas Positives, was ich gern weitergeben würde.“ Und privat? „Im Urlaub findet man mich in Griechenland in der Sonne oder auf dem Maschsee, beim entspannten Se­ geln.“ Die letzte Frage muss dann wirklich sein: Und die Lie­ be? Sie lacht: „Das ist zurzeit der Laden … Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.“ W (Klaudia Poggemann sprach mit unserer Autorin Beate Roßbach.) nobilis 04/2019

81


STADTGESPRÄCH

IMPRESSUM

‡ . Lebensart aus Hannover

Foto: Andreas Berndt

Andreas Berndt ist Röstmeister und Diplom-Kaffee-­ Sommelier und hat sich in Hannover als Gründer der Hannoverschen Kaffeemanufaktur einen Namen gemacht. Berndt wurde am 1960 in Hannover Linden geboren, aufgewachsen ist er im Stadtteil Vahrenwald. Auf das Abitur folgte das Studium in Biologie und Chemie sowie ein Abendstudium in Wirtschaft. Berndt war im Bereich Geschäftsleitung Vertrieb/Marketing für das Einbecker Brauhaus AG, die Flensburger Brauerei sowie das Friesische Brauhaus zu Jever zuständig, Bereichsleiter Marketing bei REWE sowie Vertriebs- und Marketingleiter bei Hannover 96. Der Vater von drei Söhnen unternahm dann den großen Schritt und gründete die Hannoversche Kaffeemanufaktur, die heute sogar einen Ableger in China hat.

1 Warum finden Sie Hannover großartig? Mir gefällt es, in einer unterschätzten Schönheit zu leben: Ob Großstadtflair mit vielfältigen Warenangeboten, kulturellen Highlights und tollen Restaurants oder wunderschönen Möglichkeiten zu kleinen Auszeiten in der Eilenriede, am Maschsee, im Zoo und in den Herrenhäuser Gärten – da gibt es aus meiner Sicht wenig Städte, die konkurrieren können.

2 Was ist für Sie der höchste Genuss? Eine wirklich gute Tasse Kaffee aus der Karlsbader Kanne.

3 Ihre einprägsamste Kindheitserinnerung?

Herausgeber und Verlag: Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG Postanschrift: 30130 Hannover Adresse: Hans-Böckler-Allee 7 30173 Hannover Tel. 0511 8550-0 Fax 0511 8550-2403 www.schluetersche.de www.nobilis.de Redaktion: Olaf Groß (Chefredaktion, V.i.S.d.P.) Tel. 0511 8550-2632 olaf.gross@schluetersche.de Torsten Hamacher (Content Manager) Tel. 0511 8550-2456 hamacher@schluetersche.de Anzeigenverkauf: Olaf Blumenthal (Leitung) Tel. 0511 8550-2524 blumenthal@schluetersche.de Gesche Svenson Tel. 0511 8550-2431 gesche.svenson@schluetersche.de Derzeit gültige Anzeigenpreisliste: Nr. 41 vom 01.01.2019 Druckunterlagen: anzeigendaten-nob@schluetersche.de Tel. 0511 8550-2522 Fax 0511 8550-2401 Leser-/Abonnement-Service: Christian Engelmann Tel. 0511 8550-2424 Fax 0511 8550-2405 vertrieb@schluetersche.de

Ich weiß nicht, ob es die einprägsamste ist. Aber ich mag sie außerordentlich: Ich liege an einem heißen Sommertag im Hainhölzer Bad auf den aufgeheizten Pflastersteinen, spüre die Sonne und genieße es, einfach da zu sein.

Erscheinungsweise: zehn Ausgaben im Jahr

4 Welche Person unserer Zeit bewundern Sie – und weshalb?

Einzelheft € 4,00 zzgl. Versandkosten.

Keine Einzelperson, sondern eine Haltung: nämlich die solcher Menschen, die nicht nur über Missstände meckern und negative Stimmung verbreiten, sondern anfassen und in ihrem Umfeld daran arbeiten, die Welt auch ein klein wenig besser zu machen.

5 Was war Ihre wichtigste Entscheidung? Die Gründung der Hannoverschen Kaffeemanufaktur.

6 Welcher Beruf (außer dem eigenen) wäre für Sie noch interessant? Meeresbiologe.

7 Wie lautet Ihre Lebensphilosophie? Einer bestimmten Philosophie folge ich nicht bewusst. Aber grundsätzlich sollte man sich schon vor Augen führen, das Beste aus jedem Tag/jeder Situation zu machen und darüber hinaus andere Menschen so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden will (ich glaube, dass nennt man auch die Goldene Regel).

Bezugspreis: Jahresabonnement: € 39,00 inkl. Versand und MwSt. Die Mindestbezugszeit eines Abonnements beträgt ein Jahr. Danach kann es jederzeit mit einer Frist von 6 Wochen zum Jahresende gekündigt werden. Der laufende Jahrgang wird anteilig berechnet. ISSN 1437-6237 Druck: Grafisches Centrum Cuno GmbH & Co. KG Gewerbering West 27 39240 Calbe In der aktuellen Ausgabe sind Beilagen von Horstmann + Sander und Rasche. Einem Teil der Auflage liegen zudem Beilagen vom Rittergut Remeringhausen und Gut Koldingen Gartenmöbel bei. Wir bitten um Beachtung.

Unser QR-Code bringt Sie direkt zu www.nobilis.de

Die nächste ‡ erscheint am 1. Mai 2019

82

nobilis 04/2019


NOBLE EMPFEHLUNGEN



Ihre Sicherheit ist unser Auftrag

Die Profis fĂźr Schwimmbad und Wellness

Galerie-WohnunG in isernhaGen-sĂźd

Hochwertige DG-WHG, 125 m², 3 Zimmer auf zwei Etagen, Parkett, offene KĂźche, Loggia, Gas-Zentralheizung, B. 68,1 kWh, Effizienzkl. B. Kaltmiete: EUR 1.375,- zzgl. NK.                             Â? Â?Â?Â? ­€  

ZeiĂ&#x;straĂ&#x;e 82 | 30519 Hannover 24 Std. Tel. 0511 9859115 | www.schmalstieg.net

I I I I I I I I I

Fettabsaugung Brustkorrekturen Facelift Nasenkorrekturen Ohr- und Lidkorrekturen Faltenbehandlung Botolinumtoxin Bauch-, Oberarm-und Beinstraffung Narbenbehandlung

www.zahnarzt-dr-stock.de

Ralf Dolgner

Schwimmbadtechnik

Versorgungstechnik

Valentin Schmidt

Hamann & Lege

MĂśbel & Fassaden

Elt. & Steuerungstechnik

Kirschke Fliesen

Vintz

Fliesen & Naturstein

Dämm- & Malerarbeiten

Handwerk und Technik auf hĂśchstem Niveau. Am Ortfelde 32, 30916 Isernhagen NB, Telefon (05 11) 7 28 51 - 0

www.iks-wellness.de Aktionsangebote! Werte fßr Generationen: der neue Hauskatalog! 57 neue Häuser

@fischerbau.de gleich anfordern unter infoĂźber 260 Seiten

Dr. med. Ramon Wakili

Praxis fĂźr Zahnheilkunde

Facharzt fĂźr Plastische Chirurgie Walsroder Str. 26 30851 Hannover-Langenhagen Fon 0511721414

Dr. med. dent. Thomas Stock 30916 Isernhagen KB ¡ DorfstraĂ&#x;e 76 Telefon 0 51 39 / 3055 Telefax 0 51 39 / 88155

www.dr-wakili.de

bilis 11_2018_anzeige 67_ 80_rz.indd 1

KĂźhling & Hauers

Wir haben fĂźr Sie BaugrundstĂźcke: In GroĂ&#x;burgwedel, Alt-Garbsen, Hagenburg und Infos unter (0 51 02)Lindhorst 91 90 90 ÂŽ

Fischer-Bau

Das Massivhaus.

gleich Katalogbestellung anfordern unter info@fischerbau.de unter: Zertifiziert Ă„sthetische Zahnheilkunde und Implantologie

www.fischerbau.de

SOLIST - exklusive Sonnensegel

Einbauschränke

SOLIST

Sonnensegel, Dachmembranen und Textile Architektur Segelmacherei Lishke, Inh. Ralf Kohrs

OsterstraĂ&#x;e 32 30159 Hannover

Segelmacherei Lishke

Ihr Zuhause. Ihr Stil. Sie genieĂ&#x;en.

Jahrelange Erfahrung und Know-how. Zeitloses Design und nachhaltige Qualität. "Es gibt nichts Gutes, das nicht irgend jemand ein bisschen schlechter und ein bisschen billiger

Inh. Ralf Kohrs ¡ Gustav-Schwartz-Str. 3 31137 Hildesheim ¡ Tel. 05121 77 71 41 info@lishke.de

machen kĂśnnte"-beklagte sich im letzten Jahrhundert der englische Schriftsteller John Rushkin.

Wir entwickeln und fertigen in unserer Segelmacherei exklusive Sonnensegel und Wetterschutz

www.lishke.de

in reiner Handarbeit.

Qualität seit 1991

Fon: 0511 - 363 15 12 Fax: 0511 - 363 25 80 www.wohnideen-nach-mass.de

Wo Licht ist, ist auch Schatten.

Segelmacherei Lishke, Inh. Ralf Kohrs, BrĂźckenstr. 4 in 31180 Giesen/Hasede Tel. 05121-777141 Fax 05121-777041 e-mail: info@lishke.de Web: www.lishke.de

08.10.18 09:03

nobilis 04/2019

83


The classic in a new light USM Haller erschließt revolutionäre Dimensionen integraler Beleuchtung: kabellos, dimmbar, energieeffizient. Eine wahre Innovation – lassen Sie sich inspirieren! Entdecken Sie die USM Sonderausstellung „Haller E“ in unserem Showroom in Hannover.

07. März – 20. April 2019 pro office Hannover Theaterstraße 4 - 5, 30159 Hannover Tel. 0511 / 950798-80, Fax 0511 / 950798-90 info.hannover@prooffice.de, www.prooffice.de

Profile for Schluetersche

nobilis - Ausgabe 4 2019  

nobilis - Das Lebensart-Magazin für die schönen Seiten des Lebens in der Region Hannover und darüber hinaus.

nobilis - Ausgabe 4 2019  

nobilis - Das Lebensart-Magazin für die schönen Seiten des Lebens in der Region Hannover und darüber hinaus.