Rothaarsteig-Wanderpauschalen

Page 1

ROTHAARSTEIG Wanderpauschalen

www.rothaarsteig.de

... we il un s

... we il un s

S i cherhe it a m w i ch tigst e n ist !

S i cherhe it a m w i ch tigst e n ist !

... we il un s S i cherhe it a m w i ch tigst e n ist !

we il un s S i cherhe it a m w i ch tigst e n ist !

Natürlich. Sinnlich.Rothaarsteig

Was lieben Sie am Wandern am meisten?

Die Nähe und Idylle der Natur, die aktive Entspannung, die unüberhörbare Stille, den Duft der Jahreszeiten, die kleinen Wunder am Wegesrand, den Geschmack frischen Quellwassers, die guten Gespräche? Oder einfach das Wohlgefühl, das sich als Summe all dessen einstellt? Dann herzlich willkommen am Rothaarsteig, dem „Weg der Sinne“. Mitten in Deutschland erdet er auf 154 aussichtsreichen Kilometern Sinne, Geist und Seele und stillt Ihre Sehnsucht nach Geborgenheit.

Authentizität, indem er Sie das Echte, das Ursprüngliche entdecken lässt. Unterwegs wie bei der Einkehr.

Das garantieren unsere Rothaarsteig-Qualitätsbetriebe. Sie lassen Sie hervorragend genießen, wunderbar entspannen und traumhaft schlafen. Außerdem bieten sie Ihnen viele angenehme, wanderspezifische Services.

FAIRE & TRANSPARENTE PRODUKTION

FAIRE & TRANSPARENTE PRODUKTION

FAIRE & TRANSPARENTE PRODUKTION

HOCHWERTIGE QUALITÄT & VERARBEITUNG

HOCHWERTIGE QUALITÄT & VERARBEITUNG

HOCHWERTIGE QUALITÄT & VERARBEITUNG

Lernen Sie den Rothaarsteig und seine Gastgeber*innen kennen. Sie werden eine zweite Heimat finden. Versprochen! Wir freuen uns auf Sie. Auf bald am „Weg der Sinne“.

Ihr Rothaarsteig-Team

Deshal b sta tten wir unser e Wa nder ruck sä ck e m t dem R ECC O ® a us, der dir mehr Si cher he t a uf de ner Tour gi bt. Wi e z um Bei sp el bei unserem Skill 22 Recco Wanderrucksack - f ür dei ne Outdoor -Abenteuer n den Berg en

Deshal b sta tten wir unser e Wa nder ruck sä ck e m t dem R ECC O ® a us, der dir mehr Si cher he t a uf de ner Tour gi bt. Wi e z um Bei sp el bei unserem

Deshal b sta tten wir unser e Wa nder ruck sä ck e mi t dem R ECC O ® a us, der dir mehr Si cher he t a uf dei ner Tour gi bt. W e z um Bei spi el bei unserem

Skill 22 Recco Wanderrucksack - f ür dei ne Outdoor -Abenteuer n den Berg en

Deshal b sta tten wir unser e Wa nder ruck sä ck e m t dem R ECC O ® a us, der dir mehr Si cher he t a uf de ner Tour gi bt. Wi e z um Bei sp el bei unserem Skill 22 Recco Wanderrucksack - f ür dei ne Outdoor -Abenteuer n den Berg en

Skill 22 Recco Wanderrucksack - f ür dei ne Outdoor -Abenteuer i n den Berg en.

RECCO®NOTFALLREFLEKTOR

RECCO®NOTFALLREFLEKTOR

RECCO®NOTFALLREFLEKTOR

Der Rothaarsteig führt Sie sicher zum Ziel dank einer vorbildlichen Ausschilderung und Infrastruktur. Er begleitet Sie zu sich selbst, er lädt Sie ein, durch Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken wieder auf Ihre eigene Wahrnehmung zu vertrauen. Er überzeugt Ihren Anspruch an Qualität und

Folgen Sie uns auch auf:

AIRE & TRANSPARENT E PRODUKTIO N openfactory.tatonka.com

AIRE & TRANSPARENT E

PRODUKTIO N openfactory.tatonka.com

AIRE & TRANSPARENT E PRODUKTIO N openfactory.tatonka.com

FAIRE & TRANSPARENT E PRODUKTIO N openfactory.tatonka.com

TATONKA - OUTDOOR EQUIPMENT SEIT 1993

TATONKA - OUTDOOR EQUIPMENT SEIT 1993

TATONKA - OUTDOOR EQUIPMENT SEIT 1993

TATONKA - OUTDOOR EQUIPMENT SEIT 1993

Facebook
Instagram
&
QUALITÄT
VERARBEITUNG
...
HOCHWERTIGE
&
RECCO®NOTFALLREFLEKTOR FAIRE & TRANSPARENTE PRODUKTION
3 Rothaarsteig – der Weg der Sinne

Inhaltsverzeichnis

Streckenwanderungen

Seite

Natürlich. Sinnlich. Rothaarsteig 3 Auf einen Blick – Inhalt 4 Rothaarsteig-Übersichtskarte – NORD 6 Rothaarsteig-Übersichtskarte – SÜD

Rothaarsteig Der Weg der Sinne 8 Häufig gestellte Fragen – FAQ

Rothaarsteig-Wanderungen mit wechselnden Unterkünften

Reiseangebote

1. Der Rothaarsteig, von Brilon bis Dillenburg - Das Original!

Brilon - Willingen - Winterberg - SchanzeRhein-Weser-Turm - Lützel - LahnhofWilgersdorf - Dillenburg (mit Wegbeschreibung)

2. Rothaarsteig - Die Sportliche

Brilon - Willingen - Winterberg - JagdhausLützel - Irmgarteichen - Dillenburg

3. Rothaarsteig - Goldene Mitte

Winterberg - Latrop/SchanzeRhein-Weser-Turm - Lützel

4. Rothaarsteig-Ab in den Süden

Latrop - Rhein-Weser-Turm - Lützel - LahnhofWilgersdorf - Dillenburg

5. Westerwald-Variante

Individuelle Wanderungen – vier Varianten:

Dillenburg - Wasserscheide - FuchskauteLangenaubach - Fellerdilln - Kornberg - Wilgersdorf

ca. Länge Dauer Seite 8, 10 21 154 km und bis 16 Tage 25 157 km 8 Tage 29 56 km 5 Tage 30 92 km 7 Tage 31 bis 4, 5 und 34/35 71 km 7 Tage

Standortwanderungen

Rothaarsteig-Wanderungen mit einer Unterkunft

Reiseangebote

ca. Länge Dauer Seite 6. Wanderung zum höchsten Gipfel des Rothaarsteig Willingen - Eimelrod - Diemelquelle - Willingen 67 km 3 Tage 38 7. Berghüttentage auf dem Rothaarsteig – Willingen bis 32 km 3 Tage 39 8. Wandern auf Qualitätswegen – Winterberg bis 49 km 4 Tage 41 9. Wandertage im Sauerland – Winterberg individuell 4 Tage 44 10. www.natuerlich-ganz-oben.de – Winterberg-Langewiese tägl. 12-22 km 3-8 Tage 45 11. Speed Hiking auf dem Rothaarsteig – Hallenberg individuell 3 Tage 46 12. Wildwetter Spezial – Winterberg individuell 3 Tage 47 13. Über Berg und Tal – Lennestadt & Kirchhundem individuell 3 Tage 49

Wandern und wohnen direkt am Steig – Hilchenbach-Lützel 55 km 3 Tage 51

Wandern trifft Wellness im oberen Lahntal – Bad Laasphe-Feudingen individuell 4 Tage 53

14.
15.
........... 7
.....................
.....................
........................................
Service-Hotline: Telefon 0 29 74 4 99 41 63 Täglich kostenlos für Sie erreichbar 4 5 Inhaltsverzeichnis
.................... 16 Rothaarsteig-Wanderpass 26 Rothaarsteig-Reiseangebote 20 Streckenwanderungen
21 Standortwanderungen
38 Bildnachweis
58 Impressum & Kontakt 58

Rothaarsteig Übersichtskarte - der Norden -

Auf einenBlick mit: Rothaarsteig-Spuren und Audiowegen

Legende:

Rothaarsteig Übersichtskarte - der Süden -

6 7

Die Naturstille am Rothaarsteig hat ihre eigenen sanften Klänge.

8 9
– der Weg der Sinne
Rothaarsteig

Wenn die Sonne hinter den Bergen versinkt und die blaue Stunde sich über das Land legt, ruhen sich die Augen auf diesem erhabenen Anblick aus.

10 11 Rothaarsteig – der Weg der Sinne

Die üppigen Aromen des Tages weichen dem feinen Nachtparfüm schlummernder Wälder.

12 13 Rothaarsteig – der Weg der Sinne
14 15
der Weg der
Rothaarsteig Wo die Sinne Ruhe finden!
Rothaarsteig –
Sinne

Häufig gestellte Fragen

Muss ich meine Unterkunft im Voraus buchen oder finde ich spontan vor Ort eine Übernachtungsmöglichkeit?

Um „auf der sicheren Seite“ zu sein, empfehlen wir Ihnen die Übernachtungen im Voraus zu buchen. Vor allem wenn Sie Wert darauf legen, dass Ihre Unterkunft direkt an oder nahe der Wanderroute liegt oder einem bestimmten Ausstattungsstandard entspricht. Die Unterkünfte zu Ihrer Etappe, aufgelistet von Nord nach Süd finden Sie in der Service-Broschüre „Rothaarsteig Wegweiser" ab Seite 45 oder online unter www.rothaarsteig.de/uebernachten.

Wie gelange ich am Ende der Wanderung zurück zu meinem PKW?

Brilon (Bahnhof „Brilon Stadt”) und Dillenburg sind beide mit der Deutschen Bahn erreichbar. Die Bahnfahrt von Dillenburg nach Brilon, oder umgekehrt, dauert gut vier Stunden. Wir empfehlen Ihnen daher direkt mit der Bahn an- bzw. abzureisen. Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de.

Die Etappenziele Schanze, Rhein-Weser-Turm, Lahnquelle, Jagdhaus, Haincher Höhe und Oberhundem sind leider nicht oder nur sehr begrenzt an den öffentlichen Personennahverkehr

(ÖPNV) angeschlossen. Sollte Ihre Wanderung an einem der Orte enden, stellen Sie dort vorab ein Auto ab oder rufen Sie ein Taxi.

Bei Fragen zu alternativen Etappenzielen mit ÖPNV-Anschluss kontaktieren Sie uns gerne unter info@rothaarsteig.de.

Ist der Rothaarsteig auch mit dem Mountainbike befahrbar?

Ganz klar: Nein! Häufig entstehen – besonders auf schmalen Pfaden – Interessenskonflikte zwischen Wandernden und Mountainbikenden; darum ist der Rothaarsteig ein reiner Wanderweg. Informationen zu Mountainbike-Touren in der Region finden Sie z.B. auf der Internetseite der Bike Arena Sauerland www.bike-arena.de, des Touristikverbandes Siegerland-Wittgenstein www.siegen-wittgenstein.info oder beim hessischen Naturpark Lahn-Dill-Bergland unter www.naturpark.lahn-dill-bergland.de.

Außerhalb von Zeltplätzen ist lediglich das Biwakieren (d.h. Schlafen unter freiem Himmel oder in Schutzhütten) geduldet. Falls Sie diese Option in Erwägung ziehen, verhalten Sie sich in der Dämmerung bitte ruhig und hinterlassen Sie keinen Müll. Berücksichtigen Sie bitte auch, dass unter Umständen in der Dämmerung noch Holz abgefahren wird. Das Entzünden von Feuer im Wald, dazu zählen auch Gaskocher, und das Rauchen sind in den Monaten von März bis Oktober ausdrücklich nicht gestattet.

Wo finde ich Informationen zu Wegesperrungen oder aktuellen Einschränkungen?

Aufgrund von verschiedenen Umständen kann es immer mal zu Sperrungen, Umleitungen oder Einschränkungen entlang des Rothaarsteig kommen. Die uns bekannten Informationen sind für Sie unter www.rothaarsteig.de/ einschraenkungen zusammengefasst und / oder direkt in der digitalen Tourenbeschreibung gekennzeichnet. Teilen Sie uns gerne an info@ rothaarsteig.de mit, falls Sie auf ein Hindernis stoßen, welches hier noch nicht erwähnt ist.

Kann ich den Rothaarsteig auch von Süd nach Nord wandern?

Als zertifizierter Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ist der Rothaarsteig in beide Richtungen gleichermaßen ausgeschildert. Sie können daher sowohl von Brilon nach Dillenburg als auch andersherum wandern.

Kann ich am Rothaarsteig zelten?

Das Zelten ist am Rothaarsteig (wie in anderen EU-Ländern auch) nur auf ausgewiesenen Plätzen erlaubt. Auf der Webseite www.rothaarsteig.de/camping finden Sie eine Übersichtskarte mit allen offiziellen Zelt- und Trekkingplätzen entlang des Rothaarsteig. Einen Teil finden Sie ebenfalls aufgelistet in der Service-Broschüre „Rothaarsteig Wegweiser" auf Seite 76.

? ? ? ?
? ?
16 17 Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Kann ich den Rothaarsteig auch im Winter wandern?

Der Rothaarsteig kann grundsätzlich zu jeder Jahreszeit gewandert werden. Im Vergleich zu anderen Wegen sind bei uns alle Passagen auch im Winter begehbar. Entsprechende Kleidung und Ausrüstung ist im Herbst und Winter jedoch besonders empfehlenswert. Berücksichtigen Sie auch, dass es in den Wintermonaten recht früh dunkel wird und Sie bei Schnee langsamer unterwegs sind. Passen Sie Ihre Tourenplanung danach an.

Wo befindet sich die Hängebrücke am Rothaarsteig?

Die Hängebrücke am Rothaarsteig befindet sich nahe dem kleinen Ort Kühhude bei Bad Berleburg und ist bei der klassischen 8-Etappeneinteilung auf der vierten Etappe. Sie erreichen die Hängebrücke entweder vom Wanderparkplatz Kühhude (ca. 1 Kilometer) oder von Schmallenberg-Schanze (ca. 3 Kilometer) aus.

Ab welcher Uhrzeit kann ich in den Rothaarsteig-Qualitätsbetrieben anreisen?

Üblich ist eine Anreise in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr. Möchten Sie zu einem anderen Zeitpunkt eintreffen, stimmen Sie diesen bitte mit Ihrem Rothaarsteig-Qualitätsbetrieb ab.

ab Seite 69; Unterkunftsbetriebe mit Restaurant erkennen Sie an diesem Zeichen: „Messer und Gabel“ – im Gastgebereintrag ab Seite 45, in der original Rothaarsteig-Wanderkarte oder zum Teil auch auf der Beschilderung am Weg.

Ist das Mitbringen von Hunden in den Rothaarsteig-Qualitätsbetrieben erlaubt?

In vielen Betrieben ist auch die Unterbringung von Hunden erlaubt. Hinweise dazu finden Sie in der Service-Broschüre „Rothaarsteig Wegweiser” in der gesonderten Spalte im Gastgeberteil ab Seite 45. Bitte informieren Sie Ihren Qualitätsbetrieb bereits bei der Buchung, wenn Sie Ihren Hund mitbringen möchten.

Welche Einkehrmöglichkeiten gibt es am Weg?

Gastronomiebetriebe finden Sie in der Service-Broschüre „Rothaarsteig Wegweiser"

Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Gastgebereintrag. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen sich vorab telefonisch nach den aktuellen Öffnungszeiten und Kapazitäten zu erkundigen und ggf. zu reservieren. Bei größeren Gruppen sollte stets eine Reservierung vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass über die gesamte Streckenlänge, insbesondere im südlichen Abschnitt, nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind. Denken Sie daher bitte daran, genügend Getränke mitzunehmen.

?
18 19 Häufig gestellte Fragen
?
? ? ?

Rothaarsteig Wanderreisen

Von Nord nach Süd In dieser Broschüre finden Sie eine Vielzahl von Pauschalangeboten zu Wanderungen auf dem Rothaarsteig und den angrenzenden Wanderwegen zusammengestellt. Gegliedert sind die Angebote nach Standort- und Streckenwanderung sowie in Nord-Süd-Richtung – von Brilon nach Dillenburg.

1. Wandern ohne Gepäck

in unterschiedlich langen Touren

Der Rothaarsteig, von Brilon bis Dillenburgdas Original!

Brilon – Willingen – Winterberg –Schanze – Rhein-Weser-Turm – Lützel –Lahnquelle – Wilgersdorf – Dillenburg

Beschreibung

für die 8-Etappen-Tour

(10 Tage Rothaarsteig):

Streckenwanderung

Etappenweise, mit oder ohne Gepäck, von Ort zu Ort wandern? Aber gerne doch! Unter der Rubrik „Streckenwanderungen“ finden Sie Wanderreisen, mit denen Sie einzelne Etappen oder den ganzen Rothaarsteig von Brilon bis Dillenburg (oder umgekehrt) erwandern können. Je nach Etappenlänge wechseln Sie (in der Regel) täglich Ihre Unterkunft. Wenn gewünscht oder bereits im Angebot enthalten, wird auch Ihr Gepäck für Sie transportiert.

Standortwanderung

Keinen Koffer packen und trotzdem den Rothaarsteig in einzelnen Etappen erleben? Auch das geht. Buchen Sie eine „Standortwanderung“, wohnen Sie in einem Hotel/Pension/Gasthof bzw. einer Ferienwohnung und unternehmen von diesem Ort aus Ihre Wanderungen auf dem Rothaarsteig. Oftmals übernimmt Ihre Unterkunft, bei vorheriger Anmeldung und gegen einen Kostenbeitrag, den Hol- und Bringdienst zum Steig. Bitte beachten Sie, dass Start- oder Endpunkte Ihrer Wanderung ausschließlich solche Einstiegspunkte am Rothaarsteig sein können, die an öffentlich zugänglichen Straßen und Wegen liegen.

Ihr Vertragspartner

Die Angebote in dieser Broschüre weisen die Adressen der Anbieter aus. Der Rothaarsteigverein e.V. handelt insoweit als Vermittler. Vertragliche Beziehungen entstehen jeweils direkt zwischen Ihnen als Gast und dem Anbieter. Für alle Buchungen und deren Abwicklung gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers.

Unsere Service-Hotline erreichen Sie täglich kostenlos unter 02974 4994163.

Erwandern Sie den kompletten „Weg der Sinne“. Die original Rothaarsteig-Wanderung verläuft über 8 Etappen. Wer es lieber gemütlich angeht, kann den Rothaarsteig auch in 12 Etappen erkunden. Sportlich Wandernde empfehlen wir eine Verkürzung auf 6 Etappen.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Brilon

Am Briloner Marktplatz startet der Rothaarsteig. Ihr Hotel liegt direkt in der Nähe.

2. Tag: Brilon – Willingen (23,4 km, 690 Höhenmeter)

In Brilon beginnt der Rothaarsteig. Vom Marktplatz werden Sie durch die Stadt in den Wald geleitet, wo Sie die Möhnequelle passieren. Im sogenannten Bürgerwald wurden auf private Initiative nach dem Sturm Kyrill im Jahre 2007 bis heute mehr als 500.000 Bäume verschiedenster Baumarten gepflanzt. Nach

dem Borberg (670m) mit wunderbarer Aussicht führt der Rothaarsteig dann über die Ginsterköpfe, einem relativ steilen Abschnitt, der besonders sportlichen Wandernden Freude bereitet. Vorbei am Kunstwerk „Feuereiche“ verläuft der Rothaarsteig unterhalb der Bruchhauser Steine. Über den Richtplatz und den gelb markierten Rothaarsteig-Zugangsweg gelangen Sie schließlich nach Willingen.

3. Tag: Willingen – Winterberg (22,1 km, 480 Höhenmeter)

Vom Richtplatz aus führt der Rothaarsteig über den Langenberg (843,2 m), den höchsten Berg NRWs. Nach ein paar Kilometern verändert sich die Landschaft: der Wald wird

STRECKENWANDERUNG
20 21 Reiseangebote
Wie wandern Sie am liebsten?

lichter und weicht einer Heidelandschaft, der Niedersfelder Hochheide. Am Rande dieses Naturschutzgebietes liegt der Clemensberg (839 m), einer der wenigen Gipfel, die waldlos sind und daher auch ohne Aussichtsturm eine schöne Weitsicht bieten. Vorbei an der Quelle der Ruhr, Namensgeberin des Ruhrgebiets, führt Sie der Weg über die Heidenstraße, eine historische Verbindung von Köln nach Leipzig, mitten hinein in das Wintersportzentrum Winterberg.

ze. Der Aufstieg zum Kahler Asten (842 m), dem wohl bekanntesten Berg am Rothaarsteig, führt über einen schönen Pfad, auf dem sich Wald- und Heidelandschaft abwechseln. Oben angelangt können Sie eine 360-GradPerspektive genießen. Nach dem Abstieg durchqueren Sie die Orte Lenneplätze und Langewiese. Hinter dem Heidenstock teilt sich der Rothaarsteig in Tal- und Kammvariante. Hier verlassen Sie den Kamm und wandern bis nach Schanze.

einen sich malerische Orte und Natur pur. Dabei können Sie zwischen Kamm- und Talvariante wählen. Auf der Talvariante verlassen Sie Schanze und wandern durch das schluchtenartige Grubental hinab in das Örtchen Latrop. Die Kammvariante hingegen führt Sie vorbei an einigen Skulpturen des WaldSkulpturenWeg und der Hängebrücke. An der Millionenbank treffen sich die beiden Varianten.

den Heidkopf nach Jagdhaus. Nach Kilometer 82 erreichen Sie dann den Rhein-Weser-Turm.

6. Tag: Rhein-Weser-Turm – Lützel (18,4 km, 390 Höhenmeter)

Ginsberger Heide geht es auf die Ginsburg zu, welche heute als Aussichtsturm zugänglich ist.

Auf dem letzten Wegstück führt der Rothaarsteig zum Giller (653 m). Zielort der Etappe ist schließlich Hilchenbach-Lützel.

Kilometern in den Rhein. Noch einmal drei Kilometer auf dem Rothaarsteig und das Ziel der sechsten Etappe ist erreicht: Die Quelle der Lahn am Lahnhof. Wie die Sieg fließt auch die Lahn dem Rhein zu.

4. Tag: Winterberg – Schanze (18,8 km, 460 Höhenmeter)

Ab Winterberg verläuft der Rothaarsteig direkt in Richtung St. Georg Skisprungschan-

5. Tag: Schanze – Rhein-Weser-Turm

Talvariante: (23,5 km, 507 Höhenmeter)

Kammvariante: (22,7 km, 346 Höhenmeter)

Auf der vierten Etappe des Rothaarsteig ver-

Dort angelangt befinden Sie sich im Kern des Gebietes, in dem seit 2013 eine freilebende Herde Wisente unterwegs ist. Eine Begegnung mit den Tieren ist ein faszinierendes Naturerlebnis. Zeigen Sie den nötigen Respekt und halten Sie ausreichend Distanz zur Herde. Weiter auf dem Rothaarsteig geht es über

Gleich nach dem Abstieg vom Rhein-WeserTurm wartet das offene und weite Schwarzbachtal auf Sie. Hier bleibt die Natur sich selbst überlassen. Nicht weniger attraktiv ist der Aufstieg durch das schmale Habbecketal hinauf zur Heinsberger Heide, die sich im Herbst besonders farbenfroh präsentiert. Nach dem Dreiherrnstein, wo früher die drei Landesgrenzen von Nassau, Westfalen und Kurköln zusammentrafen, passieren Sie die Quelle der Ferndorf, einem Zufluss der Sieg. Durch die

7. Tag: Lützel – Lahnquelle (14,2 km, 315 Höhenmeter)

Auf seiner sechsten Etappe führt der Rothaarsteig in das Quellgebiet dreier großer Flüsse: Lahn, Sieg und Eder. Zu Beginn treffen Sie auf die ausgeprägten Moorlandschaften entlang der Eder. Von dort verläuft der Rothaarsteig in östliche Richtung über die Kohlenstraße nach Benfe und weiter zur Siegquelle. Die Namensgeberin für das Siegerland mündet nach 155

8. Tag: Lahnquelle – Wilgersdorf (18,4 km, 330 Höhenmeter)

Vorbei an einem kleinen Waldfriedhof führt der Rothaarsteig zur Ilsequelle, einer seit dem Mittelalter bekannten Heilquelle. Weiter geht es über den Jagdberg. Sie wandern auf der Haincher Höhe über die historische Eisenstraße, deren mittelalterliches Steinpflaster Sie an einigen Stellen noch erkennen können. Die in Stein gefasste Dillquelle ist eine weitere Be-

22 23 Reiseangebote

sonderheit auf der Strecke. Zum Abschluss der Etappe dürfen Sie sich auf den atemberaubenden Ausblick von der Aussichtsplattform „Nase im Wind“ freuen. Kurz nach der Tiefenrother Höhe verlassen Sie den Steig über den gelb markierten Zugangsweg in Richtung Wilgersdorf.

Dilltal. Der Aussichtspunkt Westerwaldblick motiviert für einen letzten Anstieg. Über den Galgenberg geht es schließlich hinab in die Oranienstadt Dillenburg. Der Rothaarsteig führt hier bis zum Bismarcktempel, von dort steigen Sie durch die Altstadt ab bis zum Rothaarsteig-Portal an der Parkanlage des Hofgartens.

Mögliche Varianten:

8 Tage Rothaarsteig (6 Etappen)

1. Tag: Individuelle Anreise nach Brilon

2. Tag: Brilon – Willingen (24 km, 690 Hm)

3. Tag: Willingen – Winterberg (22 km, 480 Hm)

4. Tag: Winterberg – Jagdhaus (29 km, 570 Hm)

5. Tag: Jagdhaus – Lützel (28 km, 480 Hm)

6. Tag: Lützel – Haincher Höhe (26 km, 450 Hm)

7. Tag: Haincher Höhe – Dillenburg (27 km, 440 Hm)

8. Tag: Individuelle Abreise aus Dillenburg

2x 8 Tage RHS (je 6 kurze Etappen)

Abschnitt 2: Jagdhaus - Dillenburg

1. Tag: Individuelle Anreise nach Jagdhaus

2. Tag: Jagdhaus – Oberhundem (10 km)

3. Tag: Oberhundem – Lützel (16 km)

4. Tag: Lützel – Lahnquelle (17 km)

5. Tag: Lahnhof – Hainchen (12 km)

6. Tag: Hainchen – Fellerdilln (13 km)

7. Tag: Fellerdilln – Dillenburg (13 km)

8. Tag: Individuelle Abreise aus Dillenburg

Werden beide Abschnitte zusammenhängend gebucht, ergibt sich dazwischen ein Ruhetag. Dieser ist bereits im Preis enthalten und kann auf Wunsch, mit entsprechendem Preisnachlass, auch entfallen.

Alternativ: Auto-Anreise zum Parkhaus nach Dillenburg. (Parken gegen Gebühr) und mit der Bahn nach Brilon oder bequem mit dem Wanderbus (200,- € bis 8 Personen).

tel extra). Bei weniger als drei Teilnehmenden einmaliger Transportzuschlag von 60,- € – Änderungen vorbehalten!

Abreise: Bahnreisende: Heimfahrt ab Bahnhof Dillenburg

Autofahrende: Rückfahrt zum Auto in zwei Varianten: a) mit der Bahn von Dillenburg nach Brilon und dort zum Hotel bzw. Auto, wie bei der Anreise b) mit dem Wanderbus bequem zurück nach Brilon (200,- € bis 8 Personen).

Preise pro Pers. im Doppelzimmer: Wandern ohne Wanderführung

8-Tage-Wanderreise (6 Etap.) 745,- € 7 ÜN mit Frühstück (EZ + 112,- €) 10-Tage-Wanderreise (8 Etap.) .... 945,- € 9 ÜN mit Frühstück .......... (EZ + 144,- €) 2x 8-Tage-Wanderreise 745,- € (je 6 kurze Etappen) je 7 ÜN mit Frühstück ....... (EZ + 112,- €)

9. Tag: Wilgersdorf – Dillenburg (20,4 km, 550 Höhenmeter)

Nach der Tiefenrother Höhe lädt Sie der Wilgersdorfer Haubergspfad ein, diese besondere Form der Waldbewirtschaftung kennenzulernen. Kurz darauf teilt sich der Rothaarsteig in Westerwald- und Dillvariante. Auf letzterer erwandern Sie das Naturdenkmal Lucaseiche. Vorbei am idyllisch gelegenen Forsthaus Steinbach führt der Rothaarsteig hinunter ins

10. Tag: Individuelle Abreise aus Dillenburg

Abschnitt 1: Brilon – Jagdhaus

1. Tag: Individuelle Anreise nach Brilon

2. Tag: Brilon – Bruchhausen (14 km)

3. Tag: Bruchhausen – Willingen (12 km)

4. Tag: Willingen – Küstelberg (13 km)

5. Tag: Küstelberg – Kahler Asten (13 km)

6. Tag: Kahler Asten – Schanze (13 km)

7. Tag: Schanze – Jagdhaus (12 km)

8. Tag: Individuelle Abreise aus Jagdhaus (oder Ruhetag)

Anreise:

von April bis Oktober, Freitag bis Sonntag. Nach Absprache ist die Anreise auch an jedem anderen Tag sowie in den Wintermonaten möglich. Bei Anreise mit dem Auto ist das Parken in der Regel kostenlos. Bahnreisende werden vom Bahnhof Brilon abgeholt. Ebenso kann von Dillenburg nach Brilon oder auch komplett ohne Gepäcktransfer gewandert werden.

Leistungen:

• Alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC in Hotels, Landhotels, Gasthöfen oder Pensionen • Abholung/Transfer zu den Startpunkten (wenn erforderlich) • Gepäcktransport bei Hotelwechsel • Kurtaxe

• Wanderkarte • ausführliche Tourenbeschreibung • Rothaarsteig-Anstecknadel. (Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmit-

Anbieter: Rothaarsteigverein e.V. Postfach 1360 · 57378 Schmallenberg Telefon 02974-4994163 info@rothaarsteig.de Alle Rothaarsteig Qualitätsbetriebe: www.rothaarsteig.de/gastgeber Veranstalter: Kleins Wanderreisen GmbH, Dillenburg www.kleins-wanderreisen.de

Lützel Rhein-Weser-Turm Dillenburg Wilgersdorf Winterberg Willingen Brilon Schanze Lahnhof Burbach Fuchskaute Bad Berleburg Erndtebrück Netphen Schmallenberg Olsberg
24 25 Reiseangebote

Der RothaarsteigWanderpass

Sie planen, den ganzen Rothaarsteig zu erwandern? Dann sollten Sie den Rothaarsteig-Wanderpass im Gepäck haben.

Denn wenn Sie den kompletten „Weg der Sinne” gewandert sind, erhalten Sie als Anerkennung nicht nur einen Original Rothaarsteig-Pin und eine Rothaarsteig-Wanderurkunde, sondern nehmen auch an der jährlichen Verlosung teil, bei

der Sie wertvolle Artikel unseres Partners TATONKA für Ihren nächsten Urlaub am Rothaarsteig gewinnen können.

So funktioniert’s:

Sie besorgen sich den Rothaarsteig-Wanderpass, entweder online unter www.rothaarsteig.de/prospekte zum Selbstausdrucken, oder bestellen ihn ganz bequem nach Hause. Am Rothaarsteig erhalten Sie den Pass auch in den örtlichen Tourist-Informationen oder bei den Qualitätsbetrieben Rothaarsteig.

Auf Ihren Wanderungen von Brilon bis Dillenburg sammeln Sie dann Stempel, indem Sie sich Ihre erwanderten Etappen in der Hotellerie, Gastronomie oder den Tourist-Informationen entlang des Rothaarsteig abstempeln lassen.

In wie viele Etappen Sie die Gesamtstrecke von 154 Kilometern aufteilen, obliegt ganz allein Ihrer Lust, Laune und Kondition. Haben Sie den gesamten Steig erwandert, schicken Sie den abgestempelten Pass oder eine Kopie an folgende Adresse:

Rothaarsteigverein e.V., Postfach 1360, 57378 Schmallenberg.

Jetzt auch als App:

Für den Rothaarsteig und alle anderen Top Trails of Germany gibt es jetzt auch eine digitale Wandernadel.

Einfach die App von Summit-Lynx herunterladen und per GPS Kontrollpunkte passieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Rothaarsteig-Wanderung!

Google Play Store ios App Store

26 27 Der Rothaarsteig-Wanderpass

STRECKENWANDERUNG

2. Wandern ohne Gepäck in sechs Etappen

RothaarsteigDie Sportliche

8 Tage, davon 6 Wandertage – ca. 157 km

Brilon – Willingen – Winterberg –Jagdhaus – Lützel – Irmgarteichen –Dillenburg

Wer den Rothaarsteig in 6 Etappen erwandern will, entscheidet sich für diese sportliche Variante, die speziell für geübte Wandernde ausgearbeitet wurde.

6. Tag: Lützel – Irmgarteichen (30 km, Aufstieg 461 Hm – Abstieg 662 Hm)

1. Tag: Individuelle Anreise nach Brilon

2. Tag: Brilon – Willingen (25 km, Aufstieg 706 Hm – Abstieg 572 Hm)

3. Tag: Willingen – Winterberg (23 km, Aufstieg 546 Hm – Abstieg 454 Hm)

4. Tag: Winterberg – Jagdhaus (29 km, Aufstieg 515 Hm – Abstieg 535 Hm)

5. Tag: Jagdhaus – Lützel (24 km, Aufstieg 374 Hm – Abstieg 411 Hm)

7. Tag: Irmgarteichen – Dillenburg (26 km, Aufstieg 496 Hm – Abstieg 675 Hm)

8. Tag: Individuelle Abreise

Leistungen:

• 7x ÜN in wechselnden Pensionen, Landgasthöfen und Hotels • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC • 7x Frühstück • 6x Lunchpaket • 6x Gepäcktransfer zum nächsten Etappenziel • 1x Wanderkarte Rothaarsteig pro Buchung • Wanderstrecke als GPX-Datei • örtliche Kurtaxe

Preise pro Person: im Doppelzimmer ................ ab 739,- € im Einzelzimmer ab 849,- €

Aufschlag Gepäcktransfer für Einzelwandernde Fragen Sie auch nach der 8-Etappen-Wanderung Anbieter: Reisewelt Sauerland GmbH Poststraße 7, 57392 Schmallenberg Tel. 02972-974022 info@reisewelt-sauerland.de www.reisewelt-sauerland.de

Reisewelt Sauerland GmbH Poststraße 7 | 57392 Schmallenberg | Telefon: 02972 / 9740-22 | E-Mail: info@reisewelt-sauerland.de DIE BESTEN WANDERREISEN IM SAUERLAND reisewelt-sauerland.de JETZT BUCHEN Luxuswandern „Zu den Sternen“ p.P. ab 699 € 5 TAGE 3 TAGE Schnuppertage auf 4 Top-Wegen Rothaarsteig „Über Grenzen hinaus“ Seelenorte im Sauerland p.P. ab 319 € p.P. ab 369 € p.P. ab 229 € 4 TAGE 4 TAGE 28 29 Reiseangebote

3. Wandern ohne Gepäck in drei Etappen

RothaarsteigG oldene Mitte

5 Tage – ca. 56 km

Winterberg – Latrop/Schanze –Rhein-Weser-Turm – Lützel

Zwei Varianten hält diese Tour für Sie bereit: Entweder führt der Weg über Latrop oder über Schanze. Ihre Highlights auf dieser Stecke sind die 3 Aussichtsplattformen am Kahler Asten, Rhein-Weser-Turm und der Ruine Ginsburg.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Winterberg.

2. Tag: Winterberg – Latrop

(23 km, Aufstieg 355 Hm – Abstieg 586 Hm)

oder : Winterberg – Schanze (18 km, Aufstieg 375 Hm – Abstieg 309 Hm)

3. Tag: Latrop – Rhein-Weser-Turm

(17 km, Aufstieg 450 Hm – Abstieg 204 Hm) oder : Schanze – Rhein-Weser-Turm

(22 km, Aufstieg 296 Hm – Abstieg 345 Hm)

4. Tag: Rhein-Weser-Turm – Lützel (16 km, Aufstieg 290 Hm – Abstieg 392 Hm)

5. Tag: Individuelle Abreise

Leistungen: • 4x Übernachtung in wechselnden Unterkünften (wanderfreundliche Hotels, Gasthöfe oder Pensionen) • Zimmer mit Dusche/WC • 4x Frühstück • 3x Lunchpaket • 3x Gepäcktransfer zum nächsten Etappenziel • 1x Wanderkarte Rothaarsteig pro Buchung • Wanderstrecke als GPX-Datei • örtliche Kurtaxe

Anbieter: Reisewelt Sauerland GmbH Poststraße 7, 57392 Schmallenberg Tel. 02972-974022, info@reisewelt-sauerland.de www.reisewelt-sauerland.de

Preise pro Person: im Doppelzimmer ................ ab 399,- € im Einzelzimmer .................. ab 439,- €

Aufschlag Gepäcktransfer für Einzelwandernde

STRECKENWANDERUNG

4. Wandern ohne Gepäck in fünf Etappen

Rothaarsteig-Ab in den Süden

7 Tage – ca. 92 km

Latrop – Rhein-Weser-Turm – Lützel –Lahnhof – Wilgersdorf – Dillenburg

Sanfter und kleinhügeliger erstreckt sich die Landschaft im Süden des Steigs. Etwas gemütlicher führt Sie Ihre fünftägige Tour vorbei an den Quellen von Eder, Sieg und Lahn hinunter ins idyllische Dillenburg.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Schmallenberg/Latrop.

2. Tag: Latrop – Rhein-Weser-Turm (17 km – Aufstieg 450 Hm – Abstieg 204 Hm)

3. Tag: Rhein-Weser-Turm – Lützel (18 km – Aufstieg 290 Hm – Abstieg 392 Hm)

4. Tag: Lützel – Lahnhof 14 km – Aufstieg 263 Hm – Abstieg 226 Hm)

5. Tag: Lahnhof – Wilgersdorf (22 km – Aufst. 229 Hm – Abst. 371 Hm)

6. Tag: Wilgersdorf – Dillenburg (21 km – Aufst. 256 Hm – Abst. 497 Hm)

7. Tag: Individuelle Abreise

Leistungen:

• 6x Übernachtung/Frühstück in wechselnden Pensionen, Landgasthöfen und Hotels • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC

• 5x Lunchpaket • 5x Gepäcktransfer zum nächst. Etappenziel • 1x Wanderkarte Rothaarsteig pro Buchung • Wanderstrecke als GPX-Datei • örtliche Kurtaxe

Anbieter: Reisewelt Sauerland GmbH Poststraße 7, 57392 Schmallenberg Telefon 02972-974022 info@reisewelt-sauerland.de www.reisewelt-sauerland.de

Preise pro Person: im Doppelzimmer ab 639,- € im Einzelzimmer ab 749,- €

Aufschlag Gepäcktransfer für Einzelwandernde

Wilgersdorf

Fuchskaute Bad Berleburg

Lahnhof

Dillenburg

STRECKENWANDERUNG
Latrop Rhein-Weser-Turm Siegen Burbach Schmallenberg Lützel Rhein-Weser-Turm
Winterberg
Schanze Latrop Bad Berleburg Erndtebrück 30 31 Reiseangebote Schmallenberg

Burbach entdecken - Natur und Kultur am Rothaarsteig!

Wandererlebnisse und kulturelle Highlights im südlichen Siegerland

Sagenumwobene Landschaften, eindrucksvolle Wälder, herrliche Aussichten und leise rauschende Bäche.

Die beiden Burbacher Rothaarsteig-Spuren haben viel zu bieten. Im „Romantischen Hickengrund“ können Sie Goethe, Novalis und anderen Poeten der Romantik in eindrucksvollen Landschaften zuhören.

Sieben Hörstationen schlagen Brücken zwischen Poesie und Natur und animieren zu einem außergewöhnlichen Erleben von Literatur in der Natur.

Ein panoramareiches Gipfelerlebnis erwartet Sie auf dem „Trödelsteinpfad“. Hier paart sich natürliche Vielfältigkeit mit Siegerländer Bergbautradition und macht diese Rothaarsteig-Spur einzigartig.

Tourist Information Burbach

Ginnerbach 2, 57299 Burbach

Telefon 02736/45-81 oder 45-17 www.burbach-siegerland.de

● direkt am Fuße des Rothaarsteigs

des Rothaarsteigs

Untertor 1 ▪ 35683 Dillenburg Telefon 02771 26561-0 info@hotelbartmannshaus.de www.hotelbartmannshaus.de ● direkt am Fuße des Rothaarsteigs ● im Zentrum der Oranienstadt Dillenburg

Untertor 1 ▪ 35683 Dillenburg Telefon 02771 26561-0 info@hotelbartmannshaus.de www.hotelbartmannshaus.de ● direkt am Fuße des Rothaarsteigs ● im Zentrum der Oranienstadt Dillenburg

Hilchenbach ●

Königlich entspannen & genießen

im Zentrum der Oranienstadt Dillenburg Königlich entspannen & genießen

Königlich entspannen & genießen

entdecken

32 33 Tourist Information Burbach

12 . 57271 Hilchenbach Tel. 02733 288-133 . www.hilchenbach.de

Aktiv genießen Wandern und Wintersport am Rothaarsteig Orte entdecken Nachtwächter-, Erlebnis- und Stadtführungen In die Ferne blicken Themenwanderwege Kultur erleben Ruine Ginsburg Historischer Stadtkern Touristikinformation : Markt 12 . 57271 Hilchenbach Tel. 02733 288-133 . www.hilchenbach.de Hilchenbach entdecken und erleben. Aktiv genießen Wandern und Wintersport am Rothaarsteig Orte entdecken Nachtwächter-, Erlebnis- und Stadtführungen In die Ferne blicken Themenwanderwege Kultur erleben Ruine Ginsburg Historischer Stadtkern Touristikinformation : Markt
Abends lädt das Heimhof-Theater mit authentischem 50er-Jahre Flair dazu ein, ausgesuchte Kulturangebote zu genießen.
und erleben.
im Zentrum der Oranienstadt Dillenburg Königlich entspannen & genießen
im Zentrum der Oranienstadt Dillenburg Königlich entspannen & genießen
direkt am Fuße des Rothaarsteigs
Untertor 1 ▪ 35683 Dillenburg Telefon 02771 26561-0 info@hotelbartmannshaus.de www.hotelbartmannshaus.de direkt Fuße Rothaarsteigs im der entspannen & genießen

5. Wandern ohne Gepäck

in unterschiedlich langen Touren

Westerwald-Variante

B. Rothaarsteig – Westerwald in 3 Etappen

Dillenburg – Wasserscheide (26 km, 390 Hm)

Wasserscheide – Fuchskaute (19 km, 330 Hm)

Fuchskaute – Dillenburg (24 km, 110 Hm)

D. Rothaarsteig – Westerwald in 5 Etappen

Dillenburg – Fellerdilln (13 km, 210 Hm)

Fellerdilln – Wasserscheide (13 km, 180 Hm)

Wasserscheide – Fuchskaute (19 km, 330 Hm)

Fuchskaute – Langenaubach (13 km, 60 Hm)

Preise pro Pers. im Doppelzimmer: Wandern ohne Wanderführung

Variante A: 360,- €

3 ÜN mit Halbpension (EZ + 50,- €)

Vier Varianten:

Dillenburg – Wasserscheide –

Fuchskaute – Langenaubach –

Fellerdilln – Kornberg – Wilgersdorf

Diese Variante des Rothaarsteig führt in einer Schleife durch die reizvolle Landschaft des Westerwaldes. Es erwartet Sie eine schöne Wegführung mit herrlichen Weitsichten. Grundsätzlich handelt es sich um eine leichte bis mittlere Tour mit mäßigen Anstiegen. Verschiedene Streckeneinteilungen sind wählbar.

A. Rothaarsteig – Westerwald in 2 Etappen

Wasserscheide – Fuchskaute (19 km, 330 Hm)

Fuchskaute – Dillenburg (24 km, 110 Hm)

oder verkürzt:

Fuchskaute – Kornberg (19 km, 110 Hm)

Rothaarsteig-Westerwald in 3 Etappen

C.

Langenaubach – Dillenburg (13 km, 50 Hm)

Variante B oder C: 470,- € 4 ÜN mit Halbpension (EZ + 65,- €)

Dillenburg – Wilgersdorf (20 km, 340 Hm)

Wasserscheide – Fuchskaute (19 km, 330 Hm)

Fuchskaute – Kornberg (19 km, 110 Hm)

Anreise zu allen Touren:

Täglich von Mai bis Oktober und in den Wintermonaten auf Anfrage. Alle erforderlichen Transfers im Preis enthalten. Änderungen vorbehalten.

Variante D: 690,- €

6 ÜN mit Halbpension (EZ + 100,- €)

Anreise:

Mit dem Auto zum Hotel bei Wilnsdorf, der Parkplatz ist kostenlos. Mit der Bahn zum Bahnhof Rudersdorf oder nach Haiger; Abholung an diesen Bahnhöfen ist im Preis enthalten.

Abreise: Bahnfahrende vom Bahnhof Rudersdorf oder Haiger; das Hotel bringt die Teilnehmenden dorthin. Autofahrende Heimreise ab Hotel.

Leistungen:

• Alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC, in schön und ruhig gelegenem Landhotel mit Halbpension (außer sonntags) bei Wilnsdorf, mit verschiedenen Freizeiteinrichtungen einschließlich Hallenbad, Sauna usw.

• reichh. Frühstücksbuffet & Abendessen

• dazu Lunchpaket an den Wandertagen

• Abholung/Transfer zu den Startpunkten • Wanderkarte • ausführliche Tourenbeschreibung • je eine RothaarsteigAnstecknadel • Kurtaxe vor Ort zahlbar!

Fuchskaute

Anbieter: Kleins Wanderreisen GmbH Ruderstal 3 35686 Dillenburg Telefon 02771-26800 info@kleins-wanderreisen.de www.kleins-wanderreisen.de

Burbach

Wilgersdorf

Dillenburg

5
7 Tage –
4,
und
bis 71 km
STRECKENWANDERUNG
Lahnhof
34 35 Reiseangebote
36 37

6. Willingen

Wanderung zum höchsten Gipfel des Rothaarsteig

3 Tage – ca. 67 km

Zum höchsten Gipfel des Rothaarsteig, dem 843Meter hohen Langenberg, gelangen Sie zunächst über den Uplandsteig. Mit seiner Länge von circa 67Kilometern führt Sie dieser vielseitige Qualitäts-Wanderweg rund um die Gemeinde Willingen. Wandern Sie durch viele kleine Täler mit verschiedenen Variationen der heimischen Natur und genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf den höchsten Höhen des Sauerlandes.

Auf der 3. Wanderetappe treffen sich Uplandsteig und Rothaarsteig. Über die wunderschöne Hochheide gelangen Sie zum höchsten Gipfel des Rothaargebirges, dem Langenberg.

Tag 2 / 2. Etappe (23 km):

Eimelrod – Diemelquelle

Pittoreske Orte, herrliche Aussichtspunkte bis zum Ursprung der Diemel.

Tag 3 / 3. Etappe (22 km): Diemelquelle – Willingen

Unberührte Natur, Hochheidelandschaften, Moore und Wälder.

Preise pro Person: Kategorien Pension ÜN + Frühstück ... ab 191,- € Hotel ÜN + Frühstück ... ab 257,- €

STANDORTWANDERUNG

7. Willingen

Berghüttentage auf dem Rothaarsteig

3 Tage Wandern – 1 Hotel

Naturliebende aufgepasst! Uplandsteig, Rothaarsteig, Diemelsteig, Winterberger Hochtour, Pilgerweg, Europawanderweg 1 u.v.m. Willingen bietet ein Netzwerk an Qualitätswanderwegen (ca. 300km lang), wie es deutschlandweit kein zweites gibt. Faszinierende Nah- und Fernrouten - mit atemberaubend schönen Aussichtspunkten und tollen Berghütten eingebettet in romantischer Natur – das ist unsere heimische Wanderwelt.

2. Tag: Wandertour der 1. Etappe des Rothaarsteig (ca. 20km). Wir „shutteln” euch zum Richtplatz, Startpunkt eurer Rothaarsteigwanderung in Willingen. Ziel: Hiebammenhütte bei Brilon. Nachmittags Rückfahrt zum Hotel. Auch umgekehrt möglich.

3. Tag: Check-Out nach dem Frühstück. Verlängerungstag möglich. Wir beraten euch gerne.

inkl. Frühstück

Tag 1 / 1. Etappe (22 km):

Willingen – Eimelrod

Der anspruchsvollste Teil des Uplandsteigs, circa 500 Höhenmeter.

Anbieter: Tourist-Information Willingen

Am Hagen 10, 34508 Willingen Telefon 05632-9694353 willingen@willingen.de, www.willingen.de

Leistungen:

• 3 ÜN mit Frühstück oder Halbpension in der Kategorie Ihrer Wahl • Transfer zum Etappenstart und -ziel • 3 Lunchpakete für unterwegs • Uplandsteig-Wanderkarte • Kurkarte (Sauerland Card)

1. Tag: Anreise zwischen 10 und 12 Uhr in unserem Wanderhotel. Kostenfreie Fahrt mit der Kabinenbahn auf den Ettelsberg. Von dort Wanderung über den Rothaarsteig auf die Niedersfelder Hochheide/Hochheidehütte, Abstecher über den TherapiePfad „Goldener Pfad“ zum Einstimmen aufs Wandern. Länge der Strecke: ca. 10-12 km, Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden.

Anbieter: RAUSZEIT NaturBoutique Hotel garni***s Angelika & Michèle Volkenrath Schwalefelder Straße 34, 34508 Willingen, Tel. 05632-985626 info@naturhotel-rauszeit.de

Leistungen: • 2 ÜN im renovierten Hotelzimmer inkl. Willkommensgetränk & WLAN • Frühstücksbuffet & Rucksackverpflegung vom Buffet • professionelle Tourenberatung mit Info- & Kartenmaterial • kostenloser Verleih von Wander- oder NW-Stöcken • Shuttleservice/Wandertaxi zum Etappenstart/vom Etappenziel • tägl. freie Nutzung Sauna/Infrarotkabine/Gartenanlage

• tägl. 1 freie Fahrt mit Ettelsberg-Seilbahn (Tourstart auf dem Berg möglich) • tägl. freier Eintritt Erlebnis-Lagunenbad

• alle Leistungen der MeineCardPlus • Übernachtung in einer Hotel-Suite auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.

STANDORTWANDERUNG
Preise pro Person zzgl. Kurtaxe: 2 ÜN im DZ oder EZ,
Anreise am So., Mo., Di. ......... 160,- € Anreise am Mi., Do., Fr. o. Sa. .. 190,- € Verlängerungsnacht pro Tag 70,- €
38 39 Reiseangebote

Inspirierende Wandererlebnisse

Oasen lebendiger Stille in den Sauerland-Wanderdörfern

Ein hochwertiges Angebot an bestens markierten Routen und ein ganz auf Wandernde und ihre Bedürfnisse abgestimmter Service – dafür stehen die Sauerland Wanderdörfer. Aus diesem Grund bilden Brilon, Diemelsee, Eslohe, Hallenberg, Kirchhundem, Lennestadt, Medebach, Olsberg, Schmallenberg, Willingen und Winterberg zusammen die bundesweit erste und größte „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland”, durch die der Rothaarsteig als verbindendes Glied verläuft.

Aber sie sind darüber hinaus auch eine überaus inspirierende Wanderregion. Dafür stehen die 42 Sauerland·Seelenorte: so unterschiedlich in ihrer Art und doch alle erfüllt von einer lebendigen Stille und einer ganz eigenen Wirkung. Zu ihnen gehören legendenumwobene Felsen, historische Gedenkorte, aber auch Naturphänomene oder Gotteshäuser.

Tel. 02974-202190 · info@sauerland.com www.sauerland-wanderdoerfer.de

Fernab des Alltags sind sie Oasen der Ruhe: Wer hier verweilt, öffnet sich für ein nachklingendes Gefühl, entschleunigt und kommt zu sich.

Ob es nun direkt über ausgewiesene Wanderrouten zu diesen besonderen Orten oder spontan auf Erkundungstour in die Landschaft geht – eine Wanderung in den Sauerland-Wanderdörfern gleicht einer Sinnesreise. Denn neben dem Rothaarsteig gibt es noch weitere prämierte Mehrtageswanderwege und preisgekrönte Themenwege voller Naturerlebnisse, die ambitionierte Wandernde in ihren Bann ziehen. Für Tages- oder Halbtagestouren – ebenso für gemütlichere Spaziergänge –sind wiederum die Sauerland-Spuren gedacht. Dies sind anspruchsvollere und erlebnisreiche Rundwege, die über verträumte Pfade und auf naturnahem Untergrund zu reizvollen Orten führen.

Und wer sich lieber digital durch die Region führen lässt, kann dafür die Sauerland-App kostenlos auf sein Smartphone herunterladen. Einmal installiert, lassen sich die persönliche Tourenplanung, Tipps für spannende Abstecher am Wegesrand oder die praktische Übersichtskarte für den unvergesslichen Ausflug von unterwegs aus anzeigen. n

STANDORTWANDERUNG

8. Winterberg

Wandern auf Qualitätswegen

Entdecken Sie den Rothaarsteig von der Winterberger Seite

4 Tage, 3 Etappen – ca. 49 km

Kommen Sie rauf zu uns zu einem unvergesslichen Wanderwochenende rund um den Rothaarsteig und seinen Spuren. Wandern Sie auf den Rothaarsteig-Spuren ,Grönebacher Dorfpfad’ und ,Kahler Asten-Steig’, beide ausgezeichnet als Premiumwanderwege nach dem Deutschen Wandersiegel. Und wie gelangen Sie von der einen zur anderen Spur? Natürlich auf Schusters Rappen über den Rothaarsteig.

Tag 1: Anreise, Grönebacher Dorfpfad Sie starten gleich mit der ersten Spur. Genießen Sie die kleinen Wege und tollen Ausblicke entlang des Grönebacher Dorfpfades. Mit seinen 320 Höhenmetern der perfekte Einstiegsweg in die Wandertage. (ca. 11 km)

Tag 2: Rothaarsteig nach Winterberg

Nach dem Frühstück geht es auf den Rothaarsteig Richtung Winterberg. Vorbei an der

Ruhrquelle gelangen Sie ins Stadtzentrum von Winterberg. Eine kurze Pause für eine Kaffeerast sollte man nicht vergessen! Weiter geht es zum Hotel. (ca. 18 km)

Tag 3: Rothaarsteig-Spur Kahler Asten-Steig

Der Tag startet mit dem Aufstieg zum Kahler Asten. Von hier aus geht es über den Kahler Asten-Steig runter bis nach Westfeld. Danach

beginnt der anstrengende Part der Wanderung, es geht wieder bergan auf den bekanntesten Berg der Region. (600 Hm, ca. 20 km)

Tag 4: Abreise Lassen Sie während des Frühstücks nochmal die Eindrücke der Wanderungen Revue passieren, bevor Sie wieder zum Ausgangspunkt der Reise, nach Hildfeld, zurück gebracht werden.

Leistungen:

• 1x ÜN/Frühstück in einer Pension/Mittelklassehotel in Hildfeld • 2 x ÜN/Frühstück in einem Mittelklassehotel in Winterberg

• 1x Gepäcktransfer nach Winterberg am 2.Tag • 2x Lunchpaket p.P. • je 1x Überblick

RHS-Spur Grönebacher Dorfpfad + Kahler Asten-Steig • 1x Wanderkarte Winterberg mit Verlauf des RHS • 1x RHS-Pin p.Pers.

• 1x Rücktransport Winterberg – Hildfeld

Preise pro Person: im Doppelzimmer ................ ab 259,- € im Einzelzimmer ab 299,- €

Anbieter: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH Am Kurpark 4, 59955 Winterberg Telefon 02981-92500 info@winterberg.de www.winterberg.de

SAUERLAND
WANDERDÖRFER Kontakt: Sauerland-Wanderdörfer
40 41 Reiseangebote Sauerland-Wanderdörfer

Endlich die Baumwipfel flüstern hören und dem eifrigen Rascheln der Tiere im Wald lauschen. Das sanfte Rauschen der Bäume, leise murmelnde Bäche und singende Vögel bewusst wahrnehmen. Bei uns in Siegen-Wittgenstein ist die Natur noch urwüchsig. Unsere Mittelgebirgslandschaft am Rothaarsteig lockt mit verwunschenen Tälern, sanften Hügeln, kleinen Ortschaften mit denkmalgeschützten Fachwerkhäusern und den urigen Wisenten.

Kontakt: Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e. V. 0271 333-1020 · www.siegen-wittgenstein.info tvsw@siegen-wittgenstein.de

Buche jet zt Deinen Urlaub in Winterbe und werde Baumpate!

Buche jet zt Deinen Urlaub in Winterberg und werde Baumpate!

Buche jet zt Deinen Urlaub in Winterbe und werde Baumpate!

Buche jet zt Deinen Urlaub in Winterberg und werde Baumpate!

Mehr Informationen unter: ww w.winterberg-baumpate.de

Mehr Informationen unter: ww w.winterberg-baumpate.de www.winterberg.de auch auf instagram & facebook

Mehr Informationen unter: ww w.winterberg-baumpate.de www.winterberg.de auch auf instagram & facebook

Mehr Informationen unter: ww w.winterberg-baumpate.de www.winterberg.de auch auf instagram & facebook

www.winterberg.de auch auf instagram & facebook

© BLB-Tourismus GmbH
© TVSW, Klaus-Peter Kappest 42 43

9.

Winterberg

Wandertage im Sauerland

4 Tage wandern – 1 Hotel

Das Hotel Oversum liegt inmitten des weitläufigen Kurparks von Winterberg und ist unter anderem für seine außergewöhnlich futuristische Gestaltung bekannt. Das Ski & Vital Resort hat die Form eines riesigen Eis und bietet Ihnen aus großen Fensterfronten einen beeindruckenden Blick über die „tausend Berge” des Sauerlandes.

Das ovale Architektur-Highlight ist ein eigenes „Hotel-Universum“ mit modernen Zimmern und Suiten, einem exquisiten Restaurant sowie einem großzügigen Wellness- und SPA-Bereich.

Durch seine zentrale Lage bildet das Hotel Oversum den optimalen Ausgangspunkt für Wanderungen durch das reizvolle Sauerland. Der Einstieg in den Rothaarsteig liegt nur 500 Meter vom Hotel entfernt.

Winterberg ist eine Sportstadt mit internationalem Ruf und gilt im Winter als der schneesicherste Ort in Nordrhein-Westfalen.

Leistungen:

• 3 Übernachtungen in Zimmern der gebuchten Kategorie • Reichhaltiges Sauerländer Frühstück • 4-Gang-Halbpension oder Buffet • Lunchpakete für Ihre Wanderungen • Shuttleservice zum Hotel (nach Absprache und Verfügbarkeit)

• 1x Beinmassage pro Person

Arrangementpreise pro Person:

Im Einzelzimmer: .............. ab 564,00 €

Im Doppelzimmer: ab 463,50 €

In der Junior Suite: ab 547,50 €

In der Suite Deluxe: ........... ab 624,00 €

Anbieter: Hotel Oversum Winterberg

Hotelleistungen:

• Eintritt zur Badelandschaft und in den Wellness- und Sauna-Bereich • Kostenfreies Parken • Kostenfreies WLAN im ganzen Haus

Ski- & Vital Resort Am Kurpark 6, 59955 Winterberg Telefon 02981-929550 info@oversum-vitalresort.de www.oversum-vitalresort.de

STANDORTWANDERUNG

10. Winterberg-Langewiese

www.natuerlichganz-oben.de

Die schönsten Wanderwege rund um den Kahler Asten

Entdecken Sie die höchstgelegensten Topwege des Sauerlandes. Sie erwandern den Rothaarsteig, die Winterberger Hochtour, den Wittgensteiner Panoramaweg, einen Teil des Fernwanderwegs E1, den WaldSkulpturenWeg und viele verschlungene Pfade. Sie wohnen natürlich ganz oben, direkt am Rothaarsteig im Grenzgebiet zwischen Winterberg, Schmallenberg und Bad Berleburg, im Höhendorf Langewiese, bei den Wanderprofis der Sauerländer Wandergasthöfe.

Leistungen:

• Reichhaltiges Sauerländer Frühstücksbuffet

Preise pro Person ab:

Hotelleistungen:

• Zimmer im gemütlichen Landhausstil mit Du/WC, Haartrockner, Sat-TV, PC-Anschluss, Safe, Durchwahltelefon • 7 Komfortferienwohnungen*** für 2-6 Pers., Handtücher, Bettwäsche, Endreinigung inkl. Sat-TV, Radio, Durchwahltelefon, Fax- + PC-Anschluss, Küchenzeile, Mikrowelle mit Grill, u.v.m.

• Rucksackverpflegung vom Buffet, ein alkoholfreies Getränk nach Wahl • abends ein 4-Gang-Menü mit Salatbuffet & 4 Hauptgängen zur Wahl • Di. ist Ruhetag, wir empfehlen zum Abendessen unsere Kollegen in der Nähe • mittwochs servieren wir ein Überraschungsmenü • tägl. Wanderstrecke 12-22km mit detaillierten Wegbeschreibungen • SauerlandCard für kostenl. Busfahren • Transfer mit dem WanderTaxi (gegen Aufpreis) • Verleih von Nordic Walking-Stöcken • Nutzung des Wellness-Bereichs • Bademantel & Saunatuch inkl. • kostenloses WLAN • Parkplätze

2 Nächte 149 € 3 Nächte 215 €

4 Nächte 270 € 5 Nächte 336 €

6 Nächte 402 € 7 Nächte 455 €

Einzelzimmer-Aufpreis: 10,- € pro Nacht Anbieter: Landgasthof Gilsbach*** Andreas Gilsbach Höhenwanderdorf Langewiese 59955 Winterberg, Tel. 02758-98420 info@landgasthof-gilsbach.de www.landgasthof-gilsbach.de

STANDORTWANDERUNG
44 45 Reiseangebote

11. Hallenberg

Speed Hiking auf dem Rothaarsteig

Das ist die perfekte Sportart für alle, die es beim Wandern gerne etwas schneller mögen und trotzdem nicht auf den Naturgenuss verzichten möchten.

Das macht die Sportart zu einer Mischung aus klassischem Wandern und Trailrunning.

STANDORTWANDERUNG

12. Winterberg

Wildwetter Spezial

Speed Hiking ist nämlich grob gesagt schnelles Wandern mit leichter Ausrüstung. Mit schnellen, dynamischen Bewegungen legt man beim Speed Hiking große Distanzen mit vielen Höhenmetern zurück.

Auf dieser geführten Speed Hiking-Tour zeigt Ihnen unser Instructor, was dabei alles zu beachten ist. Freuen Sie sich auf eine Rothaarsteig-Wanderung im „Turbogang” im Sauerländer Hof.

Preise pro Person im Doppelzimmer:

3 Tage

Wildwetter-Wandern hat seinen eigenen Reiz. Die raue Witterung bietet fantastische Naturschauspiele in traumhafter Landschaft und sorgt nachhaltig für wohliges Prickeln im Körper. Unsere Wildwetter-Pauschale fördert dieses Wohlgefühl: Sie werden ankommen, entspannen und durchatmen.

Hotelleistungen:

Leistungen:

• 2 Übernachtungen im Classic-Doppelzimmer mit Frühstück • 2x 3-Gang-Halbpension • 1x leichter Mittagssnack • 1 Einführung in das Speed Hiking mit anschl., geführter Speed Hiking-Tour von Hallenberg nach Winterberg • weitere Speed Hiking-Tourenvorschläge • Leihstöcke

Hotelleistungen:

• Familiär geführtes Hotel mit 30 Zimmern • „Wohlfühlhimmel” mit finnischer Panoramasauna, Dampfbad u. wohligem Ruhebereich • Stöbers Stube - gemütliches Restaurant • fachkundige Wanderführer - viele Tourentipps • Ausrüstungs- und Kartenverleih • Herbstwanderwoche

Classic-Zimmer: ab 234,- € Preise pro Person im Doppelzimmer bei einer Gruppengröße ab 4 Pers.: Classic-Zimmer: ab 213,- €

Dafür sind wir genau die richtigen Ansprechpartner – herzlich willkommen im Haus Nuhnetal, Ihr ganz persönlicher Wohlfühlort im Herzen von Winterberg.

• Hotel mit 19 Zimmern • Gästehaus mit 4 DZ und 6 FeWo • Schwimmbad • Sauna • Massagen und Kosmetikbehandlungen • Kaminecke • Terrasse • Garten mit Liegewiese • Skikeller mit Skischuh-Heizung • Trockenraum • GPS-Ausrüstung

Anbieter: Hotel Sauerländer Hof Familie Stöber Merklinghauser Straße 27, 59969 Hallenberg Telefon +49 (0) 2984-92370 hotel@sauerlaenderhof-hallenberg.de www.sauerlaenderhof-hallenberg.de

Leistungen:

• 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück • Saunabesuche mit Wildhonig-Aufguss • 1 Abendessen mit kulinarischen Wildspezialitäten • 1 Muskelrelax-Massage

Preise pro Person: im Rothaarsteigzimmer

Dezember bis Februar .......... ab 215,- € März bis November ............. ab 183,- €

Anbieter: Hotel Nuhnetal***s Daniela Diemel Nuhnestraße 12, 59955 Winterberg Telefon 02981-92290 info@hotel-nuhnetal.de www.hotel-nuhnetal.de

STANDORTWANDERUNG
3 Tage 46 47 Reiseangebote

STANDORTWANDERUNG

13. Lennestadt & Kirchhundem

Über Berg und Tal

3 Tage

Entdecke und erlebe das „RothaarsteigLand“ in der Urlaubsregion Lennestadt & Kirchhundem. Es erwarten dich rund um den Rothaarsteig viele abwechslungsreiche Tagestouren von 9 bis 16 Kilometern Länge. Lass dich z.B. von unserem Premium-Wanderweg „Oberhundemer Bergtour – unterwegs auf Eselspfaden“, dem „Walderlebnispfad Saalhausen“ oder dem Qualitätsweg „Krenkeltal & Goldener Zapfen“ inspirieren.

Gerne stellen wir für dich ein individuelles Wanderprogramm mit genüsslichen Touren oder anspruchsvollen Wanderungen zusammen – ganz nach deinen Wünschen.

Unterwegs kannst du auf dem gut markierten und beschilderten Wanderwegenetz unbeschwert die beeindruckende

Natur und faszinierende Panoramablicke genießen. Wir beraten dich gern.

Also: Die Wanderschuhe schnüren, Rucksack auf und los geht’s...

Mach dich auf den Weg – zu uns in die Urlaubsregion Lennestadt & Kirchhundem.

Preise pro Person: im Einzelzimmer . . . . ab 159,- € (Hotel) im Doppelzimmer ................. ab 139,- € (Hotel)

Leistungen:

• 2x Übernachtungen im Doppelzimmer

• 2x Genießer-Frühstück • Wanderkarte

• 2x Lunchpaket • individuelle Tourenvorschläge von 10 bis 20 km Länge

Anbieter: Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem Hundemstraße 18 (Bahnhofsgebäude) 57368 Lennestadt-Altenhundem Telefon 02723-608800 info@lennestadt-kirchhundem.de www.lennestadt-kirchhundem.de

E R L E B E E R N D T E B R Ü C K w w w e r n d t e b r u e c k d e a u c h a u f n s t a g r a m & f a c e b o o k Foto: T. Ewers E N T D E C K E ü b e r 4 0 0 v e r s c h e d e n e R o s e n s o r t e n i m R o s e n g a r t e n S E I A K T I V a u f d e m Z n s e r G r e n z p f a d A T M E D U R C H a m R ö s p e r W e h e r PREMIUMWANDERN IM NATURPARADIES Tourist-Information Marktplatz 1a | 57319 Bad Berleburg Tel. 02751 93633 info@blb-tourismus.de | www.blb-tourismus.de Erst Premiumwand rt in ordrhein-We len 48 49 Reiseangebote

Das internationale Musik- und Theaterfestival KulturPur, direkt am „Wanderweg der Sinne“, dem Rothaarsteig, gelegen, zieht bereits seit 1991 jährlich mehr als 50.000 Besucher aus ganz Deutschland in seinen Bann. Eine Beliebtheit, die es sicherlich seinem familiären Charme verdankt, der idyllischen Lage an einem der schönsten Plätze Westfalens und der imposanten Kulisse der Zelttheaterstadt. Vor allem aber, weil es die Veranstalter jedes Jahr über Pfingsten verstehen, hochkarätige Showstars mitten in die südwestfälische Natur zu holen.

Wo sich sonst Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen, begeisterten bisher u.a. Gilbert Bécaud, Simple Minds, Foreigner oder Status Quo das Publikum des größten naturnahen Festivals in Deutschland und schufen eine Tradition, die KulturPur Jahr für Jahr ins Licht internationaler Produktionen rückt.

STANDORTWANDERUNG

14. Hilchenbach-Lützel

Wandern und wohnen direkt am Steig

3 Tage – 55 km

Sie übernachten mitten in der Natur auf dem Hochplateau der Ginsberger Heide, in unmittelbarer Nähe der Ginsburg bei Hilchenbach. Erkunden Sie die vielfältige Wanderlandschaft um die Ginsberger Heide, über den Rhein-Weser-Turm bis Wilgersdorf.

1. Tag: Ginsberger Heide –Rhein-Weser-Turm (ca. 18 km)

2. Tag: Ginsberger Heide –Netphen-Lahnhof (ca. 18 km)

3. Tag: Netphen-Lahnhof –Wilgersdorf (ca. 19 km)

Hotelleistungen:

• Übernachtung/Frühstück in Zimmern mit Dusche/WC, Telefon und TV • Transfer von bzw. zu den einzelnen Etappen

Leistungen:

• Familien- und wanderfreundliches Hotel mit 15 Zimmern und 30 Betten • Kegelbahn • Planwagen- und Pferdeschlittenfahrten • Kutschfahrten Auf Wunsch bieten wir Ihnen außerdem:

• Halbpension (3-Gang-Menü) pro Tag/ Person 19,50 e • Lunchpaket • Wanderkarte • Rothaarsteig-Wanderausrüstung • geführte Fackelwanderung • je nach Wetterlage zünftiger Grillabend im Biergarten (Preise bitte erfragen)

Preise pro Person: bei 2 ÜN ............... ab 4 Pers. ....... 1-3 Pers. im Doppelzimmer ... 130,- € .......... 150,- € bei 4 ÜN ab 4 Pers. 1-3 Pers. im Doppelzimmer 220,- € 240,- €

Einzelzimmer-Zuschlag pro Nacht: .. 10,- € Preis für Halbpension: . . . . 19,50 €

Anbieter: Hotel Ginsberger Heide, Heidi Leyener Hof Ginsberg 2, 57271 Hilchenbach-Lützel Telefon 02733-3224 info@ginsberger-heide.de www.ginsberger-heide.de

Pfingsten 2023 | 25. – 29. Mai www.kulturpur-festival.de kulturpur.festival i 0271/333-2440 50 51 Reiseangebote

Rothaarsteig-Spuren

14 Wege – 7 bis 23 Kilometer lang – besonders schön –

als Qualitätswege ausgezeichnet – über naturbelassene Wege verlaufend

STANDORTWANDERUNG

15. Bad Laasphe-Feudingen

Wandern trifft Wellness im oberen Lahntal

4 Tage

Erleben Sie die herrliche Mittelgebirgslandschaft am Rothaarsteig im Wittgensteiner Land – dem Quellenreich der Lahn, Sieg und Eder.

Erwandern Sie die Rothaarsteig-Spur Ilsetalpfad und den Lahnwanderweg. Eindrucksvoll und anspruchsvoll ist der Wittgensteiner Schieferpfad. Oder fahren Sie zu einer der schönsten Rothaarsteig-Etappen am Fuße der Ginsburg direkt mit der Bahn.

Leistungen:

• 3x Übernachtung im Komfort-Zimmer

• reichhaltiges Frühstücksbuffet • 2x Drei-Gang-Menü und 1x Vier-Gang-Menü

• frische und regionale Spezialitäten der Küche • 2x Lunchpakete für Ihre Wandertouren • Tourenbeschreibungen • Sauna als Private-SPA • Schwimmbad • LeihBademantel

Persönlich. Ruhig. Einladend Entspannen Sie im neu gestalteten Wellnessbereich mit Schwimmbad. Genießen Sie ein Getränk im Garten oder am Kamin. Ein wahrer Genuss sind die Menüs der ausgezeichneten Küche mit Forellen aus hauseigenen Teichen oder Wild aus heimischen Wäldern.

Preise pro Person: im Doppelzimmer Komfort ..... ab 295,- € im Einzelzimmer Komfort ab 329,- € im Appartement Komfort ....... ab 335,- €

Hotelleistungen:

• Familiengeführtes Hotel • 16 Gästezimmer • Du/WC, Telefon, TV und Fön

• Kamin • Wintergarten • Schwimmbad (5x10 m) • Sauna • Dampfbad • Bibliothek • Park • Liegewiese

Anbieter: Hotel im Auerbachtal***s Hans-Georg Müller & Karin Rothenpieler-Müller GbR Wiesenweg 5 57334 Bad Laasphe-Feudingen Telefon 02754-375 880 info@auerbachtal.de www.auerbachtal.de

UNSERE AUSGEZEICHNETEN RUNDWANDERWEGE
52 53 www.rothaarsteig.de/spuren Reiseangebote
HOHER WESTERWALD Rad. Wander. Land. Tourist-Information "Hoher Westerwald" 56477 Rennerod Tel.: 0 26 64 / 99 39 09 3 www.hoherwesterwald.info 57 56 Rothaarsteig – der Weg der Sinne

Echt und authentisch!

Impressum & Kontakt

Seite

Alle Motive in unserer Broschüren wurden original so am Rothaarsteig fotografiert. Wo welches entstand, verrät Ihnen unser Bildnachweis je Seite von oben links nach unten rechts: Seite

Titel: Auf dem Clemensberg bei Winterberg-Niedersfeld

3 Auf dem Kahler Asten bei Winterberg

8/9 An der Siegquelle bei Netphen

10/11 Auf dem Vordersten Hoher Knochen bei Schmallenberg-Westfeld

12/13 Auf dem Kahler Asten bei Winterberg

14/15 Auf dem Kahler Asten bei Winterberg

16 Hängebrücke bei Bad Berleburg-Kühhude

17 Rothaarsteig-Wegweiser bei Brilon

19 Landschaftsrahmen auf dem Kornberg bei Dillenburg-Donsbach

20 Auf dem Kahler Asten bei Winterberg

21 „Wagenschmier“ bei Medebach-Küstelberg

22 Jagdhütten zwischen Kahler Asten und Westfeld

23 Sonnenaufgang über Medebach-Düdinghausen

26 Unterhalb des Vorderen Hohen Knochen bei Schmallenberg-Westfeld 29 Auf dem Clemensberg bei Winterberg-Niedersfeld 30 Aussicht vom Grenzweg bei Schmallenberg-Jagdhaus 31 Aussichtsplattform „Nase im Wind“ bei Wilnsdorf-Wilgersdorf 34 Auf der Rothaarsteig-Spur Wacholderweg 35 Auf dem Kornberg bei Dillenburg-Donsbach 56 Naturschutzgebiet „Neuer Hagen“ / Niedersfelder Hochheide bei Winterberg-Niedersfeld 57 Startpunkt des Rothaarsteig vor dem historischen Rathaus Brilon

Herausgeber: Rothaarsteigverein e.V. Postfach 1360 57378 Schmallenberg www.rothaarsteig.de info@rothaarsteig.de Service-Hotline: Telefon 0 29 74 4 99 41 63 Täglich kostenlos für Sie erreichbar DANKE : ...an alle Mitwirkenden entlang des Rothaarsteig!

Fotografien: Sauerland-Tourismus / Paul Masukowitz / REACT EU, Björn Hänssler, Klaus-Peter Kappest, Heidi Bücker, PampaExplorer, sowie Bildmaterial beteiligter Anbieter

Herstellung: www.zweixh.de, Schmallenberg Stand: Dezember 2022

Alle Preise und Angaben ohne Gewähr! Änderungen/Ergänzungen vorbehalten.

Volks- und Raiffeisenbanken am Rothaarsteig

Volks- und Raiffeisenbanken am Rothaarsteig

vr.de
58 Impressum & Kontakt Rothaarsteig-Bildnachweis

FRISCHE KOMMT SELTEN ALLEIN.

Leidenschaftist,wasunsverbindet. Frisches VELTINS.

22537FS2110
Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.