Page 1

19

Hotel Strandhaus – Boutique Resort & Spa Ernst-von-Houwald-Damm 16, 15907 Lübben Tel. (03546) 73 64

20

Katzschkes Restaurant & Biergarten Luckauer Straße 21, 15936 Dahme/Mark Tel. (03 54 51) 280

2

Zum Wasserfreund Wernsdorfer Straße 161, 15751 Königs Wusterhausen OT Niederlehme, Tel. (03 37 62) 980 74

12

Café „Zum Bogen-Biwak“ Dorfstraße 25A, 15910 Krausnick-Groß Wasserburg Tel. (03 54 73) 21 24, Mobil (0172) 697 14 44

3

Jagdschloss 1896 Bahnhofstraße 25, 15711 Königs Wusterhausen Tel. (03 375) 20 07 00

13

Gaststätte „Zum Unterspreewald“ Dorfstraße 22, 15910 Krausnick-Groß Wasserburg Tel. (03 54 73) 555

4

Paulines Hafencafé Undinestraße 1, 15712 Königs Wusterhausen OT Zernsdorf Mobil (01 75) 367 46 16, Mobil (01 52) 16 83 87 80

14

Gaststätte „Zur grünen Linde“ Unter den Linden 25, 15757 Halbe OT Briesen Tel. (03 37 65) 807 55

5

Strandhaus Krummensee Am See 11A, 15749 Mittenwalde OT Krummensee Tel. (03 375) 29 21 40

15

Gasthaus „Zum Thüringer“ Dorfstraße 17, 15910 Rietzneuendorf-Staakow Tel. (03 54 77) 284

6

Restaurant Fährhaus Dahme Ufer 6, 15754 Heidesee OT Dolgenbrodt Tel. (03 37 67) 89 95 90

16

Spreewaldresort Seinerzeit Dorfstraße 53, 15910 Schlepzig Tel. (03 54 72) 66 20

7

Kuddel‘s Lustige Stube Dahmestraße 25, 15754 Heidesee OT Gussow Tel. (03 37 68) 507 40

17

Schneider‘s Restaurant Schulstraße 15, 15938 Golßen Tel. (03 54 52) 731

8

Hotel Waldhaus Prieros ★★★ Am Waldhaus 1, 15754 Heidesee OT Prieros Tel. (03 37 68) 99 90

18

DahmeRadweg & Hofjagdweg Der Hofjagdweg Radtour durch königliches Jagdrevier

Restaurant Da Mario Seebadstraße 24, 15746 Groß Köris Mobil (01 525) 701 18 39 Restaurantschiff „Klabautermann“ Seebadstraße 24, 15746 Groß Köris Mobil (01 72) 39 99 04 79

Eiscafé und Strandbar – Café del Mar Strandweg 4, 15757 Halbe Mobil (01 577) 892 02 22

Mit dem Herbst begann die Jagdsaison. Dann kam der „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. (er regierte 1713 bis 1740) mit einem Teil seines Hofstaates von Potsdam nach Königs Wusterhausen, um hier auf Treibjagd zu gehen. Das war ein Vergnügen für raue Kerle, denn das Wild wurde dabei stundenlang durch die dichten Wälder gejagt, bis Hunde die erschöpften Tiere schließlich zur Strecke brachten. Begleitet wurde der König von den Mitgliedern seines Tabakskollegiums, vorwiegend hohe Militärs. Nach der Jagd boten die alten, verwinkelten Gemäuer des Renaissance-Schlosses von Königs Wusterhausen die passende Kulisse für feucht-fröhliche Männerrunden.

10 9

Restaurant & Pension „Zur alten Bäckerei“ Markt 23, 15938 Golßen Tel. (03 54 52) 686, Mobil (0152) 54 78 08 84

11

Mit diesem geschichtlichen Hintergrund macht die Radtour auf dem Hofjagdweg gleich viel mehr Spaß. Denn die Route führt genau durch jene urwüchsigen Wälder, in denen die Hofjagden abgehalten wurden. Sie erstrecken sich bis in den heutigen Naturpark Dahme-Heideseen – daher der Name Hofjagdweg für die 63 Kilometer lange Tour. Sie führt über gut ausgebaute Radwege, asphaltierte Nebenstraßen und befestigte Wirtschafts- und Waldwege. Auf den Wegweisern des Dahme-Seenlandes ist der Hofjagdweg durch einen gekrönten wilden Eber gekennzeichnet.

von Seeufern geht es durch das Schenkenländchen immer südwärts. Am Wegesrand liegen Bestensee und Groß Köris, wo die pittoreske Zugbrücke einen Fotostopp wert ist. Weiter führt die Tour durch Märkisch Buchholz, wo sich der Hofjagdweg mit dem DahmeRadweg kreuzt – eine gute Gelegenheit, beide Routen zu einer Rundtour zu kombinieren. Auf diesem Weg gelangt man – dem Lauf der Dahme folgend – nach 68 Kilometern wieder nach Königs Wusterhausen. Bei Krausnick gelangt der Hofjagdweg ins UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald. Im sehenswerten Ort Schlepzig mit seinen Kahnhäfen und der historischen Getreidemühle an der Spree trifft er auf den Spreeradweg, den Gurkenradweg, die Route 6 zu den Historischen Stadtkernen und damit auf das überregionale Radroutennetz. Die Wegmarkierungen führen direkt ins Zentrum von Lübben. Auch hier begrüßt ein imposantes mittelalterliches Schloss die Ankommenden. Ein Besuch des dortigen Stadt- und Regionalmuseums wäre ein passender Abschluss der Tour.

www.hofjagdradweg.de

Unterkünfte

www.dahmeradweg.de Jetzt sind es nur noch 3 Kilometer bis zur Dahme-Quelle. Die Strecke führt über einen Feldweg in ein Waldstück, in dem sich die Quelle befindet. Die dritte Etappe ist die längste von allen. Sie vereinigt sich zwischen Rietzneuendorf und Sagritz mit dem Gurkenradweg – ein untrügliches Zeichen für die Nähe zum Spreewald. In Golßen werden die meisten der berühmten Spreewaldgurken verarbeitet. Dann geht es – man merkt es kaum – durch das Baruther Urstromtal und in den Naturpark Niederlausitzer Landrücken. In Dahme/Mark ist beinahe das Ende der Tour erreicht. Der historische Stadtkern mit bunten Fachwerkhäusern und der Schlosspark mit seinem Tiergarten sind für jeden Besucher ein Muss. Hier in Dahme trifft der Radweg auf die Flaeming-Skate.

Restaurant Gasthof der Naturfreunde „Baum & Ast“ Wernsdorfer Straße 44, 12527 Berlin, Tel. (030) 63 31 39 83

Gastronomie Bevor es aber richtig losgeht, sollte ein Besuch des Schlosses nicht fehlen. Erster Eindruck: Das Leben hier dürfte alles andere als bequem gewesen sein. Theodor Fontane, der vor rund 150 Jahren hier haltmachte, verglich die Räume im Schloss mit „Kasernenstuben“. 40 Originalgemälde von der Hand des „Soldatenkönigs“ beschwören den eigentümlichen Geist des Ortes. Die Jagdführung im Schloss bietet Einblicke in die früheren Jagdgewohnheiten.

Unterkünfte

Hotel Port Inn Bahnhofstraße 10, 15732 Eichwalde Tel. (030) 51 65 33 80

Anfangs führt der Weg durch Berlins zu recht vielgepriesene grüne Umgebung: die Grünauer Regattastrecke, die Müggelberge, das zauberhafte Schmöckwitz … So, wie sich die Seen wie an einer Perlenkette aneinanderreihen, so folgt auch eine Sehenswürdigkeit der anderen. Die Dahme ist beinahe 100 Kilometer lang und schlängelt sich von Süden nach Norden durch die Landkreise Teltow-Fläming und DahmeSpreewald. Wenn sie in Köpenick in die Spree fließt, führt sie erstaunlich viel Wasser mit sich. Über weite Strecken ist sie kanalisiert und dadurch über rund die Hälfte ihrer Länge schiffbar. Theodor Fontane erlebte den Fluss bei seinen Recherchen für den Band „Spreeland“ der „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ noch ganz anders. Er wollte mit einigen Begleitern auf dem Wasser von Köpenick aus die Dahme-Quelle erkunden. Aufregend, als gelte es, die Quellen des Nils zu erforschen, kam ihm dieses Unterfangen vor. Denn dort, wo sich die Dahme nicht zu einem großen See aufplusterte, war sie ein dünner Flusslauf, schmaler als Ruderstangen. Der DahmeRadweg folgt dem Fluss, manchmal direkt am Ufer, manchmal durch dichte Wälder.

Von Berlin bis zur Dahme-Quelle

Der DahmeRadweg Fahrradbrücke über die Dahme bei Dolgenbrodt

Immer in Wassernähe geht es am nächsten Tag durch Zernsdorf, Bindow und Dolgenbrodt nach Prieros. Der Ort wirbt für sich mit dem Slogan „Hier ist die Natur zu Hause“. Wer das etwas genauer studieren möchte, besuche das über 250 Jahre alte Heimathaus Prieros mit einer Ausstellung über das bäuerliche Leben vor gut 100 Jahren. Nach Prieros folgt eine lange Wegstrecke durch tiefen Wald. Er ist Teil des Naturparks Dahme-Heideseen. Märkisch Buchholz bietet sich als zweites Etappenziel an. Sehenswert ist hier das Wehr mit seiner beeindruckenden Kaskade.

1

Gastronomie

Von Königs Wusterhausen aus folgt die Route dem idyllischen Nottekanal. Am Krummer See und später noch einmal am Köthener See bieten sich gute Bademöglichkeiten. Vorbei an Feldern und Wiesen, durch Wälder und entlang

Unterkünfte

Hotel Cellino, KunstRaum Prieros Storkower Allee 4, 15754 Heidesee OT Prieros Mobil (01 72) 384 65 96

9

18

Kindererholungszentrum KiEZ Frauensee Weg zum Frauensee 1, 15754 Heidesee OT Gräbendorf, Tel. (03 37 68) 989 10

8

27

Tropical Islands Tropical-Islands-Allee 1, 15910 Krausnick Tel. (03 54 77) 60 50 50

17

Gästehäuser Gussow Prieroser Straße 6, 15754 Heidesee OT Gussow Tel. (03 37 63) 986 10

7

26

Jugendherberge „Köthener See“ Dorfstraße 20, 15748 Märkisch Buchholz Tel. (03 37 65) 805 55

16

Ferienwohnungen Zeesen ★★★/ ★★★★ Florastraße 18, 15711 Königs Wusterhausen OT Zeesen, Tel. (03 375) 921 99 30

6

25

Herrmanns Marktwirtschaft Am Markt 16, 15748 Märkisch Buchholz Mobil (01 73) 607 22 66

15

Zimmervermietung „Zum roten Hahn“ ★★★★ Dorfaue 1, 15711 Königs Wusterhausen OT Zeesen Mobil (0157) 74 72 91 10

5

24

Eichenhof Hotel Garni Eichenweg 34, 15746 Groß Köris Tel. (03 37 66) 204 44

14

Hotel Brandenburg ★★★ Eichenallee 10, 15711 Königs Wusterhausen Tel. (03 375) 67 60

4

23

Hotel & Restaurant Seeschlösschen Berliner Straße 41, 15746 Groß Köris Tel. (03 37 66) 625 16

13

Hotel Sophienhof Kirchplatz 3-4, 15711 Königs Wusterhausen Tel. (03 375) 21 77 80

3

22

Jugendherberge Köriser See mit Zeltplatz Am Kleinköriser See 5, 15746 Groß Köris OT Klein Köris Tel. (03 37 66) 627 30

12

DAS SCHMÖCKWITZ ★★★★ Wernsdorfer Straße 43, 12527 Berlin-Schmöckwitz Tel. (030) 67 50 30

2

21

Hotel Waldhaus Prieros ★★★ Am Waldhaus 1, 15754 Heidesee OT Prieros Tel. (03 37 68) 99 90

11

1

10 Schloss Königs Wusterhausen

Campingplatz D66 – Am Schmöldesee bei Prieros ★★★ Urlauberstraße, PF 63, 15754 Heidesee OT Gräbendorf, Tel. (03 37 68) 50253

Herausgeber: Tourismusverband Dahme-Seen e.V. Redaktionsschluss: Februar 2019 Fotos: Tourismusverband Dahme-Seen e.V., Schloss Königs Wusterhausen: SPSG/Wolfgang Pfauder Layout: terra press Berlin Druck: Druckzone GmbH & Co. KG Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Adressdaten übernimmt der Herausgeber keine Gewähr. Die Adressenveräußerung sowie der Nachdruck, auch auszugsweise, sind nicht gestattet.

Impressum Touristinformation Luckau Nonnengasse 1/Kulturkirche, 15926 Luckau Tel. (035 44) 30 50 mail@niederlausitz.com, www. niederlausitz.com Tourist-Information Dahme/Mark Hauptstr. 48/49 (Rathaus), 15936 Dahme/Mark Tel. (03 54 51) 81 20 touristinfo@dahme.de, www.dahme.de Spreewald-Service Lübben Ernst-von-Houwald-Damm 15, 15907 Lübben (Spreewald) Tel. (035 46) 30 90 oder -22 50 11 spreewald-service@tks-luebben.de, www.tks-luebben.de Touristinformation Dahme-Seenland Bahnhofsvorplatz 5, 15711 Königs Wusterhausen Tel. (033 75) 25 20 25 info@dahme-seenland.de, www.dahme-seenland.de Touristinformation Berlin Treptow-Köpenick Alt-Köpenick 31-33, 12555 Berlin-Köpenick Tel. (030) 655 75 50 oder -51 touristinfo@tkt-berlin.de, www.tkt-berlin.de

Spannend ist Königs Wusterhausen mit seinem Schloss aus dem 16. Jahrhundert und dem Sender- und Funktechnikmuseum auf dem Funkerberg. Das wäre der richtige Ort für ein erstes Etappenziel. Unterkünfte und Restaurants gibt es hier reichlich.

Touristinformationen

Pension Ludwig Prierow 1A, 15938 Golßen Tel. (03 54 52) 169 86

20

Spreewaldresort Seinerzeit ★★★★ Dorfstraße 53, 15910 Schlepzig Tel. (03 54 72) 66 20

19

28

Radlerpension Spreewald Hauptstraße 70, 15910 Krausnick-Groß Wasserburg Tel. (03 54 72) 67 00 06

Pension & Ferienwohnung Paul‘s Haus Schulstraße 10, 15938 Golßen Tel. (03 54 52) 31 73, Mobil (01 70) 923 86 23 Hotel und Restaurant „Zur Spreewälderin“ GmbH Luckauer Straße 18, 15938 Golßen, Tel. (03 54 52) 38 70 Pension & Café „Gutshof Sagritz“ Am Fließ 10, 15938 Sagritz Tel. (03 54 52) 17 92 73

DURCH DIE LAPPEN GEGANGEN – GESCHICHTEN RUND UM DIE JAGD

Spreewaldhotel Stephanshof ★★★ Lehnigksberger Weg 1, 15907 Lübben Tel. (03 546) 272 10 Hotel Strandhaus Ernst-von-Houwald-Damm 16, 15907 Lübben Tel. (03 546) 73 64 Pension Auszeit Alte Siedlung 10, 15938 Drahnsdorf Tel. (03 54 53) 67 83 93 Bachmühle Dahmetal Görsdorf 41, 15936 Dahmetal (03 54 51) 18 70 19 Hotel & Restaurant Am Schlosspark Am Schloß 3, 15936 Dahme/Mark Tel. (03 54 51) 89 31 32

SCHLOSS KÖNIGS WUSTERHAUSEN

IST DER IDEALE STOPP ENTLANG DES HOFJAGDWEGES. ERHALTEN SIE WÄHREND DER FÜHRUNGEN EINBLICKE IN DIE HISTORISCHEN ABLÄUFE DER HOFJAGDEN SOWIE DIE JAGDGEWOHNHEITEN DES „SOLDATENKÖNIGS“.

Weitere fahrradfreundliche Unterkünfte und zusätzliche Informationen finden Sie unter www.bettundbike.de

INFORMATIONEN ÜBER WWW.SPSG.DE GRUPPENBUCHUNGEN BITTE ÜBER GRUPPENSERVICE@SPSG.DE


Lynow

Siedl. Horstfelde

GPX-Track vom DahmeRadweg zum Downloaden

Rollendorf

GPX-Track vom Hofjagdweg zum Downloaden

(Bahnhof)

Lübben

10 km

Petkampsberg

4 km

Schlepzig

11 km

Köthen

6 km

Märkisch Buchholz

5 km

(Bahnhof)

Halbe

10 km

(Bahnhof)

Groß Köris

13 km

Krummensee

3 km

Schenkendorf

4 km

(Bahnhof)

Königs Wusterhausen Rangs- Klein dorfer Venedig See

Dabendorf

Horstfelde

B246

Nächst Neuendorf

Mellensee

Klausdorf

Neuendorfer Heide

20

Körba

Lebusa

Körbaer Teich

Lebuser Teiche

Schöna-

Heide

123

Sieb

27

151,6

Austenberg

116,1 126,9

0

B78

Altsorgefeld

Kemlitz

Schlagsdorf

Liebsdorf

Töpchiner See

Mühle St aa b

Heide

Mittelheide

Busch

Dornswalde

Dornswalder

80,8

68,2

Hohe Bude

63,4

Massow

Zützen

70,4

Uckro B102

Paserin

13

Schäfersee

Waldfriedhof Halbe

151,6

Wachtelberge

11

B179

Neubrück

Sch

m

10

61,5

Katzenberge

Halbe

Oderiner See

Kinderwald Märkisch Buchholz

B179

Hammer

l

Huschtesee

Heimathaus Prieros

Dolgensee/ Trüber See

Freilichtmuseum Germanische Siedlung Klein Köris e.V.

Sorge

Wüstermarke

5 km

Staakow

15

Freidorf

D

Langer See

9

Ziestsee

Streganzer See

11 8

Heide Buchholz Kaskadenwehr Märkisch Buchholz

15 Märkisch

Bürger

Birkholz

Zöllmersdorf

Freesdorf

historischer Stadtkern Luckau

Luckau

-Zaacko

Karche-

Gehren

Gehren

Waltersdorf

B96

Riedebeck

Goßmar

Landrücken

Langengrassau

B78

B96

Wittmannsdorf

Wierigsdorf

Gießmannsdorf

Krebitz

Schiebsdorf 13

Niewitz

p

See

Ran dk

r

Luchsee

e

a

Lubolz

w

Lubolzer Heide

e

l

Görlsdorf

Frankendorf

Cahnsdorf

Garrenchen

Sc hla be nd or

fe r

Zinnitz

Schlabendorf

13

Ragow

Steinkirchen

Lichtenau

Groß Beuchow

Hindenberger See

Vorstadt

Lübbener Stadtheide

Dürrenhofe

B179

Hohenbrück Neu-Schadow

Paul Gerhardt Zentrum Lübben Gubener 25 19

Klein Radden

Krummer See

Neuendorfer See

Lübben (Spreewald)

24

Frauenberg

Ragower Heide

Groß Radden

Terpt

Hindenberg

Stoßdorfer See

Stöbritz

Wilmersdorf

Alteno

Egsdorf

Flugplatz

Freiimfelde

Duben

B87

Neuendorf

Heide

Kehrigk

Bauernmuseum Schlepzig

Sommerteich

Hartmannsdorf Hartmannsdorfer

d

Inselteich

Gr. Wucksee

Langer See

Bugk

Wutscherogge

19 16 Schlepzig

Sp

Leibsch Unterspreewald Neu Lübbenau

Treppendorf

18 Krausnick

G ro ß Wa s s e r b u r g

Krausnick-

Aussichtsturm Wehlaberg

S p r e e w a l d

Reichwalde

S

109,0

144,1 112,6

16

Pichersee 12 Mittelsee Schwanensee Groß Wasserburg 13 Wehlaberg

Gr. Wehrigsee

Köthen

Köthener

e

Bugkersee

K i e n h e i d e

Neuendorf am See

Neuendorfer Wald

60,4

Hirschberg

lutkanal me- Umf Dah Spre e-

B179

Dobrasee

Groß Eichholz Münchehofe Gläserne Molkerei Münchehofe

Heideseen

Lesefährten Hermsdorf Waldweisen

Schweriner See

Alter Wochowsee

Küchensee

Schaplowsee

Wochowsee

Großer Selchower See

Großer Wochowsee

Großschauener See

Groß Schauen

Philadelphia

Schwerin

Selchow

Klein Wasserburg 88,7

Storko wer

Kummersdorf

Klein Schauen

Linowsee

Dahme-

94,0

B246

Göhrsdorf

Gutssee

Ripplos

Kostenlose Brandenburg-App unter www.reiseland-brandenburg.de Neu Boston

Naturpark Hermsdorfer Mühle

Schönwalde

Stahnsdorf

Neu StahnsIhre Tourenplanung dorf

Detaillierte Informationen erhalten Sie unter www.dahme-seenland.de Für nutzen Sie Heide auch das Geoportal unter Stahnsdorfer See www.dahme-spreewald.de Alt

Wolzig

Streganz

Staatsforst

Fürstenwalder

Falls Sie Schäden am Weg oder der Latzwall Beschilderung feststellen oder Spreenhagen Verbesserungsvorschläge haben: 0800 5375463 (sichtbar an den Swatzkeberge Schilderpfosten der Radtouren) ldsline@dahme-spreewald.de oder www.maerker.brandenburg.de

Friedersdorfer

Neu Hartmannsdorf

Gut zu wissen

e re S p Kirchhofen

Freizeitangebote

Neu Mönchwinkel

Mönchwinkel Infopunkt

Touristinformation

Bahnhof

Hofjagdweg

DahmeRadweg

Kiessee

Legende

Möllensee

d fel

er

15

Kittlitzer See

Schönfeld

Kittlitz

13

Neustadt Klein Beuchow

Lübbenau

Bückchen

Staakow

Groß Leuthen

6 km

Gröditsch

rab dg

en

Lehde

Bischdorf

Bischdorfer See

Kolpien Dahmequelle

r du mfl ute r

Burg Lübb ener Ka Hauptspree

6 km

Pechh

Kl

Wußwerk

Klein Leiner See

Groß Leine

Birkenhaini

B179

Dollgen

L

Kle

Groß Leuthener See

Wittmann

Drobsch

Leipe

Spre

15 km Dahme (Mark)

Groß Lübbenau

Groß Klessow

8 km WildauWentdorf

Boblitz

Stottoff

Stennewitz

Spreewald

Lübbener

(Bahnhof)

Alt Zauche

Burglehn

14 km

Briesensee

Drahnsdorf

Radensdorf

B87

Briesener See

12 km

Golßen

110

Marienberg

(Brand, Tropical Islands Bahnhof) Dollgensee

Krugau

Biebersdorf

B87

Freidorf

Scwanowsee

Plattkow

7 km

Pretschen

Märkisch Buchholz

8 km

Mä r ki s c h e H ei de

Kuschkow

S p re e

Alt-Schadow

Godnasee

Gr. Milasee

7 km

Prieros

8 km

Bindow

Hermsdorfer Mühle Gr. Wolzensee

B246

Dolgensee

Wolfswinkel

3 km

(Bahnhof)

Kablow

8 km

Kolpin (Bahnhof)

Königs Wusterhausen

4 km

(Bahnhof)

Niederlehme

14 km

BerlinSchmöckwitz

11 km

(Bahnhof)

Berlin Köpenick

Braunsdorf

Kienbaum

Liebenberger See Bauernsee

z nit ck Lö

Kagel BarberowElsensee see

Spreewerder Badestelle

Störitzsee

Löckn it z

Klein Eichholz

Streganzer Berg

Biogarten Prieros Tiefer See

ll Mö

Alt Buchhorst

Kutzingsee

Wolziger See

Wolziger Kolonie

Kolberg

Prieroser Mühle

Prieros

Dolgenbrodt

6

Blossin Küchensee

StreganzPechhütte

7

Tropical Islands 17

72,7

Freiwalde

Brand

66,4

Briesen

14

Oderin

Teurow

Kasel-Golzig

Rüdingsdorf

Gersdorf

Waldow/Brand

Rietzneuendorf

Pelkwitz

B96

B115

Rietze

Niederlausitzer 157,6

Heidesee

14 Löpten

Weinberg

GroßKöris

8 Frauensee

Hölzener

Rietzneuendor f-Staakow

Zieckau

Jetsch

Sagritz

23

Kanow-Mühle Sagritz

20

Friedrichshof

Naturpark

Kümmritz

Krossen

Falkenhain

Landwehr

18 22

21 17 Golßen

Pitschen-Pickel

Falkenberg

12

Klein Köriser See

See

Moddersee Klein Köris Schulzensee Tonsee

9 10 Großer

Kleiner Moddersee

Großer Karbuschsee

Wacholderberge

75,2

Heide

Wahrensberg

Spreewaldkonserve Golßen GmbHSpreewaldhof

Drahnsdorf

13

Mielitzsee

Tütschensee

Teupitz

Tornower See Tornow Briesensee

Mittelmühle

Tornower

Heide

26

Zemminsee

Rankenheim

Heide

Gräbendorf

7

Heide

Flugplatz

Friedersdorf

12

Heide

-

Hartmannsdorf Hartmannsdorfer

Wenzlow

Blossiner

Friedrichshof

Ziestsee

Bindow-Süd

Bindow

85.3

Kan al

57,3

Fangschleuse

Werlsee

Grünheide

Heide

Freienbrink

Krengelsberge

Steinfurt

Stahlberg

e

Dannenreich

Uckleysee

Spreeau

10

Od erSp ree -

Uckley Dreieck

Gussow

Haus des Waldes

B246

71,2

Sauberg Paddenpfuhl 82,8

69,5

Pätz Pätzer

Tonsee

Heide

60,1

Weinberg

Gräbendorfer

Großer Tonteich

Kleiner Tonteich

Körbiskrug

Kablow

Hukatzberg

ee pels K rü

Senzig

4

KablowZiegelei

Wernsdorf

Burig

Jägerbude

Karutzhöhe

Karutzsee

Neu Buchhorst

Spree Neu Zittau

Neuseeland

Löc k nitz

Erkner

Flakensee

105

Kranichberge

Woltersdorf 10 Rüdersdorfer

Kalksee

Rüdersdorf

S e e n l a n d

Neuendorf

See

Egsdorfer Horst

e Krimnicksee

Siedlung Waldesruh 66,3Weißer Berg

Großer Roßkardtsee

Güldensee

Schwerin Schweriner See Teupitzer

71,8

al

Dämeritzsee

Wernsdorfer See

m

Zeesener Senziger Heide See

5

Pätzer Hintersee

Schweriner Horst

1

2

79,3

Gosenberge

Gosen

Schmulangsberg

Ziegenhals

Bestensee Pätzer Süd Vordersee

Hintersiedlung

Moch-

ee ins

ü gge l

Neuvenedig

Königs Wusterhausen Zernsdorf Neue

Seechen Todnitz

B179

2

Niederlehme

G

ee ins edd

Schmöckwitz Werder

Schmöckwitzer Werder

h

Vordersiedlung

Kleiner Bestener See

heide

Töpchiner See

Denkmalgeschützter Landschaftspark

WildauWentdorf

64,8

Spitzberg

Kiessee

Kahler Berg 85,7

Töpchin Siedl.

Egsdorf

85,3

Hohendorf

6

S

Schmöckwitz

Rauchfangswerder

Zeesen

Steinberg

Krummer See Am

Motzen Golfplatz Motzen

Tonsee

Forst

Galluner

Glashütte

Altgolßen

Schäcksdorf

Sellendorf

Liedekahle

118,9

144

Mahlsdorf

B96 B115

3 3 4

10

ra

Müggelheim

Da hm

Weinberg Bestensee Bestensee Nord Zollstockmuseum Bestensee Bestensee

13

5

B179

Krummensee

Museumsdorf Glashütte Tiefer Klasdorf

Radeland

nal

Schenkendorf

Peterberge

Radelander

Heide

Wildau

Miersdorf

Zeuthen

Eichwalde

1

Karolinenhof

Sender- und Funktechnikmuseum Schloss Königs Wusterhausen

Töpchin

Neuendorfer

Klein Ziescht

Schwarzer Berg

85,5

Schöneiche

Dahmequelle

Kolpiener

B102

Görsdorf

Rosenthal

-Kolpien

Schwebendorf

Historischer Stadtkern Dahme

Zagelsdorf

Prensdorf

108,7

Fürstenberg

Glienig

B96

Lebersee

Müggelturm

115,4

Bürgerheide Müggelberge

Schwartzkopffsiedlung Wildau

teka Not

73,8

ger

Falkenhorst

a

Egsdorfer Berge

Langer Berg

Bernhardsmüh

97,3

Schwarzer Berg

92,6

B179

Sputenberge

81,0

Deichberg

82,9

en

Siedlung Eichberg

Neuschulzendorf

Schönefelder Kreuz

Gallun

ab

La n

Forst

Schönblick

Wilhelmshagen

Fichtenau

Rahnsdorf

Kl. Müggelsee

Großer Müggelsee

Friedrichshagen

Köpenicker

Siedlung Waltersdorf

Schulzendorf

tgr Flu

Motzener Kallinchen See Heide

89,5 Großer Zeschsee Weinberg

Zesch am See

Kleiner Zeschsee

Spitzenberge

Groß Ziescht

Kemlitz

Schenkendorf

B115

110,3

Tonsee

Großer Möggelinsee

108,8

Eichberg

Zossener

Baruth/Mark

B96

66,3 Heide

Ragow

Karlshof

Historischer Stadtkern Mittenwalde

Kleiner Möggelinsee

Motzenberg

A113

Kiekebusch

Mittenwalde

Schöneiche

Lindenbrück

Finkenberg

Steinreich

123

Heide

Grüne

Damsdorf

Dahme/ 28 Mark

Gerbersdorf

Buckow

Heide

Buckower

Heide

Merzdorfer

Merzdorf

136,4

Mochheide

85,7

Wolziger See

77

Mückendorf

Paplitz

B246

Telz

Mühlenberge

Mückendorfer Heide

Heide

Lindenbrücker

Neuhof

Vor der Heide

Schöbendorf

Busch

Horstwalder

Horstwalde

Wünsdorf

Waldstadt

l na

Großer Wünsdorfer See

Kleiner Wünsdorfer See

Mellensee

B96

Zossen

ka tte No

Prierowsee

Pfählingssee

B96

Großmachnower Weinberg 76,4

Groß Machnow

59,4

Spitzberg

Brusendorf

B179

A117

ee

Berliner

Müg g els pr

Köpenick

Bohnsdorf

Waltersdorf

Schönefelder Seen

Grünau

Falkenberg

Adlershof

Altglienicke

A113

D

Rotberg

Flughafen Berlin-Brandenburg (BER)

69,6 Klein Kienitzer Berge

Klein Kienitz

10

Treptow

Schönefeld

Rudow

B96a

Groß Kienitz

63,0

Groß Kienitzer Berge

Selchow

Waßmannsdorf

Machnower See

Rangsdorf

Heide

Dahlewitzer

Dahlewitz

B96

Glasow

Waldsiedl

Fuchsberg

61,6

Kleinziethen

Kleinziethener Berg

Johannisthal

Berlin

Bukow II

Großziethen

Bukow I

Blankenfelde

Mahlow

Lichtenrade

Bukow I

Mariendorf

Britz

Kunstgewerbemuseum im Schloss Köpenick

Niederschöneweide

ee Zeuthene rS

Königsheide

Heide

m pe

Wuhlheide

Große

K Zug

ß er

ro

Sp r e e

Kro ss

Tempelhof

g n i m ä

l

e D ahm öl de se e

G o sen er Ka n

me

F

D a h e- Umf u t k anal m

se e en

Neukölln

p ree u rg er S

W asse rb

ah

re Sp

Oberschöneweide

ree

al Kan

Lichte nau er S ee

ner

Sch ön

llu Ga

l

ree

e

e Dah m

me Dah a an

sp upt Ha Se

Se e

e l

Lan

M

na Ka

sp Haupt r e e

No

Profile for Reiseland Brandenburg

DahmeRadweg & Hofjagdweg  

DahmeRadweg & Hofjagdweg  

Advertisement