Issuu on Google+


www.hut-und-muetzenfabrik.de


Inhalt

6 8 14 18 22 30

Lage Umfeld AuĂ&#x;enansichten Innenansichten Grundrisse der Einheiten Kontakt und Impressum


l age

Kurzer Lagebericht Das Bauvorhaben »   « liegt in der Gluckstraße 49 im Stadtteil Barmbek-Süd an der Grenze zu Eilbek und Uhlenhorst. Die Innenstadt sowie der Stadtpark sind mit der S-Bahn-Station Friedrichsberg oder der U-Bahn-Station Hamburger Straße schnell erreichbar. Wer ans Wasser möchte, ist in wenigen Minuten an Außenalster und Eilbekkanal. Alle, die es weiter weg zieht, sind in kurzer Zeit am Flughafen oder auf der A 24. Zusammengefasst: Die Lage ist zentral und gut.

6


7


umfeld

8


9


10


11


Hamburgs jüngstes Trendviertel Viel Wasser, jede Menge Grünflächen und trotzdem citynah. Der Stadtteil Barmbek-Süd entwickelt sich mit seinen vielen Gesichtern – von herrschaftlichen Anwesen bis hin zu den typischen Rotklinkerfassaden – immer mehr zum Trendviertel. Und das frühere Arbeiterviertel hat sein Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Vor allem Künstler, Kreative und Freigeister entdecken den Stadtteil mehr und mehr für sich und prägen das Umfeld. Dinge des täglichen Bedarfs findet man fußläufig im modernen Shopping-Center Hamburger Meile. Kulturbegeisterten bietet der naheliegende »Kampnagel« eine abwechslungsreiche Bühne für Kunst und Performances.

12

Die Gegend lebt von spannenden Kontrasten und bildet einen interessanten Gegenpol zu den bereits etablierten Stadtteilen der Hansestadt. Basierend auf den guten Entwicklungen der letzten Jahre und in Verbindung mit einer starken Nachfrage ist eine spürbare Preissteigerung zu erwarten. Wer sich hier niederlässt, beweist nicht nur ein gutes Trendgespür, sondern investiert auch nachhaltig in die Zukunft.


13


aussenansichten

Hut ab und Chapeau! In der ehemaligen Hut- und Mützenfabrik gibt es zwar schon lange keine Kopfbedeckungen mehr, dafür bietet das Fabrikgebäude aber schon bald neuen Eigentümern ein Dach über dem Kopf. Das angebotene Objekt liegt auf einem Hinterhofgrundstück und besteht aus drei Gebäudeteilen mit bis zu fünf Geschossen. Im Zuge der umfangreichen Sanierungsarbeiten wird das bestehende Gebäude modernisiert, wobei der Charme der alten Fabrik in der Struktur bewahrt wird. Jedes Loft erhält sowohl innen als auch außen einen ganz eigenen Charakter, wie zum Beispiel große Flächen oder offene Maisonetteeinheiten über zwei Ebenen. Auf 90 bis 270 m2 Nutzfläche hat der Käufer dabei die Möglichkeit, sich kreativ auszuleben und das Loft ganz nach seinen Vorstellungen und Wünschen selbst zu gestalten. Im Gegenzug bildet ein offener und begrünter Innenhof den Mittelpunkt der Anlage, der als Gemeinschaftsfläche vorgesehen ist und als Treffpunkt für die Eigentümer dienen soll.

Blickwinkel

14


15


Großer Ausblick … • Großzügige Flächen mit variablen Aufteilungsmöglichkeiten der Grundrisse • Neu verputzte und sanierte Fassade • Wärmedämmung der Fassade mit Wärmedämm-Verbundsystem gemäß aktueller Wärmeschutzanforderung • Austausch aller Fenster gegen Fenster mit Wärmeschutzverglasung • Neue Versorgungsleitungen zu allen Einheiten • Zusätzlicher Abstellraum für jedes Loft • Neugestaltung und Begrünung des Hofes

16

Blickwinkel


… kleiner Einblick • Offenheit durch Balkone, Terrassen und Dachterrassen • Neue, großzügige Fensterflächen • Alle Lofts erhalten einen schwimmenden Estrich, fertig zum Selbstausbau • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der Bodenbeläge

Blickwinkel

• Hochwertige Sanitärausstattung • 3 Treppenhäuser ermöglichen private Erschließung • Moderne Klingel- und Video-Gegensprechanlage

17


18


innenansichten

Es werde Licht Fenster, nichts als Fenster, wohin man auch schaut. Bei so viel Offenheit bleibt der Blick auf das Wesentliche nicht verborgen: große Flächen, viel Licht und Weite. Platz für Kreativität und Individualität. Und bei einigen Lofts eine Treppe auf die zweite Ebene oder nach draußen.

Blickwinkel

19


Mit viel Loft und Liebe Charakteristisch für die Lofteinheiten sind vor allem die großzügigen Grundflächen und Raumhöhen von bis zu vier Metern. Bei so viel Gestaltungsfreiraum kann sich jeder sein ganz individuelles Konzept zum Arbeiten und Leben schaffen. Die richtigen Beleuchtungskörper am richtigen Platz. Farbakzente an Wänden oder Möbeln. Schlicht oder ausgefallen, modern oder zeitlos klassisch. Die eigenen Vorstellungen finden genug Platz, um Wirklichkeit zu werden.

20

Blickwinkel


Work-Life-Balance Leer stehende Fabrikhallen dienten in New York bereits in den 60er-Jahren Künstlern als Wohn- und Arbeitsraum, als Trendsetter gilt dabei Andy Warhol mit seiner legendären Factory.

Blickwinkel

Und auch heutzutage strahlt ein Loft immer noch einen ganz eigenen Charme aus und bietet unzählige kreative Nutzungsmöglichkeiten. Die sogenannten Open-Space-Offices sind einerseits geprägt von intensiver Kommunikation und Networking, andererseits kann man sich jedoch auch in abgeschlossenen Einheiten zum Arbeiten oder für Meetings zurückziehen. Die »   « ermöglicht damit ein Arbeiten ganz nach den individuellen Bedürfnissen.

21


grundrisse der einheiten

22


Erdgeschoss Grundrissübersicht

1 6 2

FL ÄCHENAUF T E ILUNG: LOFT / EINHEIT LOFTFLÄCHE LOFTFLÄCHE, UNTERE EBENE SANITÄRKERN TERRASSE / BALKON (50 %) GESAMTFLÄCHE

1

2

6

110,03 m2

151,29 m2

176,70 m2

76,66 m2

9,52 m2

7,37 m2

7,72 m2

10,27 m2

9,87 m2

11,57 m2

129,82 m2

168,53 m2

272,65 m2

23


24


1. Obergeschoss Grundrissübersicht

3 4

6

5

FL ÄCHENAUF T E ILUNG: LOFT / EINHEIT

3

4

5

6

LOFTFLÄCHE

63,07 m2 *

106,49 m2

143,04 m2

176,70 m2 *

LOFTFLÄCHE, UNTERE EBENE

89,95 m2

76,66 m2

SANITÄRKERN TERRASSE / BALKON (50 %) GESAMTFLÄCHE

4,79 m2 – 157,81 m2

9,61 m2

7,40 m2

7,72 m2

10,17 m2

9,89 m2

11,57 m2

126,27 m2

160,33 m2

272,65 m2

* Loftfläche, obere Ebene

25


26


2. Obergeschoss Grundrissübersicht

3 7

9

8

FL ÄCHENAUF T E ILUNG: LOFT / EINHEIT

3

LOFTFLÄCHE

63,07 m2 *

LOFTFLÄCHE, UNTERE EBENE

89,95 m2

SANITÄRKERN TERRASSE / BALKON (50 %) GESAMTFLÄCHE

4,79 m2 – 157,81 m2

7 106,66 m2 –

8 143,33 m2 –

9 177,62 m2 –

9,73 m2

7,41 m2

7,72 m2

10,17 m2

9,89 m2

27,76 m2

126,56 m2

160,63 m2

213,10 m2

* Loftfläche, obere Ebene

27


28


3. + 4. Obergeschoss Grundrissübersicht

10 10 11

9

12

FL ÄCHENAUF T E ILUNG: LOFT / EINHEIT LOFTFLÄCHE LOFTFLÄCHE, UNTERE EBENE SANITÄRKERN TERRASSE / BALKON (50 %) GESAMTFLÄCHE

9 177,62 m2 –

10 35,48 m2 * 42,61 m2

11 106,98 m2 –

12 143,43 m2 –

7,72 m2

4,61 m2

9,57 m2

7,45 m2

27,76 m2

8,27 m2

10,17 m2

9,89 m2

213,10 m2

90,97 m2

126,72 m2

160,77 m2

* Loftfläche, obere Ebene

N

29


ko n ta k t u n d i m p r e s s u m

Herausgeber Erste VVV Stadthaus Grundstücks GmbH & Co. KG c/o Engel & Völkers Development GmbH Stadthausbrücke 5 20355 Hamburg telefon +49 40 36 13 13 21 web www.engelvoelkers.com/development e-mail info@hut-und-muetzenfabrik.de

30


konzept + design Wolf & Lampert Immobilienkommunikation, Hamburg, www.wolf-lampert.de

bildnachweise Skizze (S. 4): Planpark Architekten, Hamburg Fotos: Oliver Heinemann, Hamburg; Stiftung Historische Museen Hamburg – Museum der Arbeit Visualisierungen: Wolf & Lampert Immobilienkommunikation, Hamburg

stand: September 2011; alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten. Diese Projektbroschßre stellt kein vertragliches Angebot dar.


www.hut-und-muetzenfabrik.de


Hut & Mützenfabrik | Projektbroschüre