Page 1

DIE WEITERENTWICKLUNG DES KOMMISSIONIERVERFAHRENS IM MATERIALHANDLING THE EVOLUTION OF PICKING PROCESS IN MATERIAL HANDLING


Pick to light wireless system P2Light ist ein System zur manuellen Materialentnahme. Es setzt Lichtsignale ein, um den Bediener anzuleiten, indem es anzeigt, wo das Material im Kommissionierverfahren entnommen werden muss. Sobald das Material entnommen wurde, bestätigt der Nutzer die Aktion durch Drücken einer Taste und aktiviert damit den nächsten Schritt bis zum Abschluss des Zyklus. Es wird weder Papier noch ein Handgerät benötigt. Auf der Basis einer Master-Antenne, die eine Funktechnologie zur Verwaltung der verschiedenen verfügbaren Leuchtsignale nutzt, bietet das System gegenüber der kabelgebundenen Version erhebliche Vorteile. Aufgrund seiner Features und dank seiner bidirektionalen Funkkommunikation lässt sich das P2LightSystem einfach integrieren und kostengünstig installieren, da keine Verkabelungskosten anfallen. Es ist insbesondere für die Logistik im Bereich E-Commerce sowie für alle Material-Kommissionierprozesse geeignet, bei denen Geschwindigkeit und Präzision von wesentlicher Bedeutung sind. P2Light is a system for extracting materials manually. It uses signal lights to guide the operator, indicating where material should be extracted via a picking process. Once material has been extracted, the operator confirms the action by pushing a button, thus activating the next operation through to the end of the cycle. There is no need for papers or handheld devices. Consisting of a Master antenna that uses wireless technology to manage the various versions of light buttons available, the system offers significant advantages with respect to the wired version. Due to its features, and thanks to its bi-directional wireless communication, the P2Light system is simple to integrate and install, avoiding any wiring costs. It is especially suited for e-commerce logistics and in any material picking processes where speed and precision are crucial factors.

HAUPTMERKMALE / MAIN FEATURES

• • • • • • •

Bidirektionale Funkkommunikation / Bi-directional wireless communication Lichtsignale mit hoher Effizienz / High efficiency light buttons Lange Batterielebensdauer / Long battery life Batterieüberwachung / Battery monitoring Gehäuse für industrielle Anwendungen / Housing for industrial use Individuell gestaltbare Bedienerschnittstelle / Customisable operator interface Einfache Konfiguration, Integration und Montage / Easy configuration, integration and mounting

VORTEILE / ADVANTAGES

• • • • • • •

Keine Kosten für Verkabelung / No wiring costs Einfache Integration und Installation / Easy integration and installation Freihändige Bedienung / Hands free operation Erhebliche Reduzierung von Fehlern bei der Kommissionierung / High reduction in picking errors Gleichzeitige Bedienung durch zwei Nutzer / Simultaneous handling by two operators Reduzierung der Dokumentationsarbeit / Reduced consumption of paper for documentation Integration in bestehende MRP, ERP, MES und WMS Systeme / Integration with MRP, ERP, MES, WMS systems in use

ANWENDUNGSBEREICHE / FIELDS OF APPLICATION

• • • • •

Lean manufacturing Materialentnahme-Logistik / Material extraction logistics Zusammenstellung von Sets und Verpackungen / Composition of kits and packaging Materialabruf / Material calling Verwaltung von Fertigungsaufträgen / Manufacturing order management

REFERENZEN / REFERENCES Das P2Light-System wird international bei großen Unternehmen wie FCA (Fiat Chrysler Automobile), Maserati, CNH Industrial, Danfoss, Fiocchi Munizioni, Electrolux, Cefla, Geodis, Tyco Electronics und vielen anderen im Bereich Fertigung, Pharmazie sowie in der Nahrungsmittel- und Automobilindustrie mit Erfolg eingesetzt. The P2Light system has been installed successfully all over Italy and abroad in major companies like FCA (Fiat Chrysler Automobile), Maserati, CNH Industrial, Danfoss, Fiocchi Munizioni, Electrolux, Cefla, Geodis, Tyco Electronics and many more in the fields of manufacturing, pharmaceuticals as well as the food and automotive industries.


ANWENDUNGEN UND EINSATZBEREICH APPLICATIONS AND AREA OF USE 1. Pick To Light Jedes Lagerfach ist mit einem Pick2Light-Funktaster mit LED-Leuchten und farbigen Schaltern ausgerüstet. Jeder Bediener folgt jeweils nur einer Farbe. Mit dem P2Light-System können zwei Nutzer gleichzeitig eingesetzt werden, ohne dass die Gefahr von Fehlern besteht. Nach dem manuellen „Start“ der Kommissioniersequenz (Start der Entnahme) über die Lagerverwaltungs-Plattform oder ein Handgerät folgt der Nutzer den entsprechenden Leuchtsignalen (rot oder grün), die im Wechsel aufleuchten, entnimmt das Material aus den angezeigten Lagerfächern und drückt die Bestätigungstaste. Sollte Material fehlen oder blockiert sein, hält der Bediener die Taste mehr als 3 Sekunden lang gedrückt, so dass das System eine automatische Meldung über fehlendes Material an die Lagerverwaltungs-Plattform sendet, und geht anschließend weiter zur nächsten Entnahmestelle. Every picking location is equipped with a Pick to Light Wireless button, featuring LED light and coloured commands. Every operator follows just one colour. With the P2Light system up to two operators can work simultaneously without any margin for error. After having manually “launched“ the picking sequence (start picking) via the content management platform, or via handheld device, the operator follows the relevant light signals (red or green) which light up in turn, and extracts the material from the signalled locations then presses the confirm button. Should material be missing or lacking, the operator holds down the button for 3 seconds so that the system sends an automatic “material missing” message to the content management platform and then moves on to the next picking operation.

LED-LEUCHTEN LED LIGHTING

ENTNAHME PICKING

BESTÄTIGUNG CONFIRMATION

2. Put To Light Während der Verpackungsphase ist es häufig schwierig, die korrekte Anordnung des entnommenen Materials im Versandbehälter zu gewährleisten. Durch Einsatz einer drahtlosen Put To Light-Vorrichtung an jedem Karton, jeder Palette bzw. jedem Versandbehälter im Allgemeinen leuchtet jedes Mal, wenn ein Bediener ein Produkt entnimmt, ein LED-Signal an der Vorrichtung auf, das angibt, welcher Versandbehälter verwendet werden soll. Ebenfalls erhältlich als Ausführung mit integriertem optischen Sensor zur automatischen Erfassung der Materialposition. During the phase of basketing, it is often difficult to ensure the correct positioning of the material extracted within the box in preparation. By applying a Put To Light wireless device on each box, pallet or container in general, every time an operator picks a product a LED signal will light up on the device matched to the box to be basketed. Also available in a version with integrated optical sensor for automatic detection of material position.

BARCODE-LESUNG BARCODE READING

LED-LEUCHTEN LED LIGHTING

VERPACKEN BASKETING


3. Pick To Open Sobald der Kommissionierstart aktiviert wird, wird das LED-Signal eingeschaltet und das entsprechende Schubfach, in dem sich das Material befindet, öffnet sich. Nach der Entnahme des Materials aus dem Lagerfach bestätigt der Nutzer die Aktion durch Drücken der Taste. Das LED-Signal erlischt und das Schubfach schließt automatisch. When start picking is activated, the LED light signal turns on and the relative drawer containing the material to extracted opens. After having picked the material from its location, the operator confirms the action by pressing the button, and as the LED signal turns off the drawer closes automatically.

AUTOMATISCHE FACHÖFFNUNG AUTOMATIC DRAWER OPENING

ENTNAHME PICKING

BESTÄTIGUNG CONFIRMATION

AUTOMATISCHE SCHLIESSUNG DES FACHS AUTOMATIC DRAWER CLOSING

4. Elektronisches Kanban-System / Electronic Kanban Die Echtzeit-Erfassung von fehlenden Produkten erfolgt mit Hilfe eines mechanischen Sensors am Rollenförderer, der mit dem P2Light-Funktaster verbunden ist. Ist kein Material mehr auf dem Rollenförderer vorhanden, wird ein Echtzeitsignal an das Lagerverwaltungssystem übermittelt, das daraufhin den Lieferprozess (Andon, E-MailNachricht an den Lieferanten, ...) startet. Real time detection of missing products is possible by placing a mechanical sensor on the roller conveyor connected to the P2Light wireless button. When the material is no longer present on the roller conveyor, a real time signal is sent to the management system, which activates the provisioning process (Andon, email message to supplier …).

ERFASSUNG FEHLENDER BEHÄLTER MISSING BOX DETECTION

MATERIALABRUF MATERIAL CALL

NACHFÜLLEN REFILLING

5. Bandmontage - Bandaufbau / Line assembly - Line set up Indem jeder Behälter an einer Arbeitsstation mit einem P2Light-Funktaster ausgerüstet wird, ist es möglich, dem Nutzer die genaue Entnahmereihenfolge und damit die Montagesequenz für die Montage eines Produkts anzuzeigen (Bandmontage). Alternativ ist es auch möglich, dem Nutzer die Behälter anzuzeigen, die entsprechende Anweisungen beinhalten. Der Bediener entnimmt nur die benötigten Behälter und stellt diese nach Fertigstellung der Produktionscharge wieder an ihren korrekten Platz zurück (Bandaufbau). By placing a P2Light wireless button on every box on the worktop it is possible to show to the operator the exact picking sequence and thus assembly sequence for assembling a product (Line assembly). Alternatively, it is possible to show to the operator the boxes with the details for use inside. The operator will remove only those boxes and will reposition the boxes in their correct locations at the end of the production lot (Line set up).


INTEGRATION IN VERWALTUNGSSYSTEME INTEGRATION WITH MANAGEMENT SYSTEMS Zur einfachen Integration des P2Light-Systems in Lagerhaltungssysteme hat FasThink die CONNECT-Plattform entwickelt, die mit Lagerverwaltungssystemen (WMS), Systemen zur betrieblichen Ressourcenplanung (ERP) und FertigungsmanagementSystemen (MES) der wichtigsten globalen Hersteller kommunizieren kann. Die CONNECT-Middleware mit integriertem P2Light-System bietet Ihnen folgende Möglichkeiten: • Zuordnung zwischen Produkt, Entnahmefach und Schalter • Echtzeit-Überwachung des Systems anhand von Diagnoseanwendungen • Datenaustausch mit Lagerverwaltungs-Plattformen in Übereinstimmung mit Ihren betrieblichen Anforderungen Über CONNECT können Sie weitere Peripheriegeräte des P2Light-Systems integrieren: mobile und tragbare Geräte, smarte Sensoren, ID-Technologien wie RFID und Barcodes. CONNECT spart Integrationszeit; zudem sind keine strukturellen Software-Änderungen erforderlich, lediglich ein Datenaustausch mit den IT-Systemen im Web-Dienst-, Dateisystem-, MSMQ- oder DBMS-Modus. To simplify integration of the P2Light system with content management systems, FasThink has developed the CONNECT platform which can talk together with WMS (Warehouse Management Systems), ERP (Enterprise Resource Planning Systems), MES (Manufacturing Execution Systems) from all of the main global presences. Thanks to the CONNECT middleware with the integration of the P2Light system you can: • Associate product, location and button • Monitor the system in real time via diagnostic applications • Exchange data with content management platforms according to your operational requirements Via CONNECT you can integrate further peripheral optionals of the P2Light system: mobile and wearable devices, Smart Sensors, ID technologies like RFID and Barcode. CONNECT reduces integration time and there is no need for structural software modifications, just a data exchange with the IT systems in Web service, File system, MSMQ or DBMS mode. Integration von P2Light in Mobilgeräte. Über kleine mobile oder tragbare Endgeräte mit Touchscreen-Display und WiFi-Verbindung kann der Nutzer in Echtzeit mit dem IT-System kommunizieren, Daten übertragen und empfangen, um Fehlmengen oder Entnahmemengen zu verwalten sowie sämtliche Aktionen auszuführen, die im Rahmen des Kommissionierverfahrens den Datenaustausch mit dem Nutzer über die Connect-Middleware erfordern. Integrating P2Light with mobile devices. Via small mobile or wearable terminals with a touch screen display and Wi-Fi connection, the operator can communicate with the IT system in real time, transferring and receiving information to manage missing quantities, quantities to extract and for all of the operations that require an exchange of information from and towards the operator in the picking processes through the Connect middleware.

ERP / WMS / MES / MOM

IBM Microsoft Oracle Reply SAP Siemens


www.picktolight.it

Lustheide 85, D-51427 Bergisch Gladbach (Germany) phone +49 (0) 22 04 976 88 0 – fax +49 (0) 22 04 976 88 10 – sales@tec-tus.com

www.tec-tus.de

Profile for Publifarm

FasThink ENG DE  

FasThink ENG DE  

Profile for publifarm