Page 1

Ausgabe Oktober 2011

CITYFACE: Kira-Leticia INTERVIEW: Christoph Maria Herbst KALENDER: Eure Termine im Oktober


NEU!eßen

hli Jetzt absc eigen! oder umst

S

pool. „DAS“ Vorteilskonto, das begeistert.

Exklusiv für alle zwischen 18 und 30 Jahren.

S-POOL ist nicht irgendein Girokonto. Es ist „DAS“ Vorteilskonto der Sparkasse Neuss für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren. Neben umfangreichen Kontoleistungen punktet S-POOL mit vielen Extras aus den Bereichen Event, Travel, Lifestyle und Sicherheit. Weitere Informationen im Internet unter www.sparkasse-neuss.de. Wenn‘s um Geld geht - Sparkasse.


3

Zeichnung: Patrick Olbrich

EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser, ja da hat der September uns doch noch unverhofft ein paar Sonnenstrahlen geschenkt, so dass wir optimistisch in den Herbst starten können. Für lockere Stimmung wird auch der Zusatzauftritt von »Motombo Umbokko« in der »Neusser Stadthalle« sorgen. Mit den fallenden Blättern startet für die JEVER SKIHALLE die absolute Hochsaison. Schaut einfach mal in unseren Terminkalender, in den abwechslungsreichen Eventankündigungen der JEVER SKIHALLE ist mit Sicherheit auch etwas für euch dabei.

Wen es bei den jetzigen Temperaturen doch schon ein wenig frösteln sollte, muss einen Blick auf die »Girl des Monats-Fotos« werfen. Kira-Leticia lässt Eisberge schmelzen. In diesem Sinne freuen wir uns, mit euch in einen hoffentlich goldenen Oktober zu starten und sagen: Bis bald tkh Euer port01-Team


4INTERVIEW INHALT

INTERVIEW

CITY & LIFE

Interview Christoph Maria Herbst

24

Auf dem Traumschiff: »Deplatziert und dem Affen Zucker gegeben« Stromberg-Star und Bestseller-Autor Christoph Maria Herbst über Mumien-Schlepper, Kinderschänderbärte und viele kleine Strombergs Erst war er ein »Ladykracher«, dann sah er in »Huibuh« Gespenster. Inzwischen ist Christoph Maria Herbst (45) nicht zuletzt durch seine Paraderolle als Bernd Stromberg deutschlandweit bekannt, aber weniger beliebt. Viele scheinen die Fiktion der Serie nicht zu erkennen, was wiederum für Ausnahmefähigkeiten des gelernten Bankers ohne Schauspielausbildung spricht. Anlässlich seiner im Oktober beginnende Lesereise sprechen wir mit dem Diamantsägeblatt der Unterhaltungsindustrie über sein aktuelles Buch, geschwärzte Stellen und die fünfte Staffel »Stromberg«.

City Faces Kira-Leticia

Foto: Christian Hartmann

08 14 16 29 50

Tagebuch genannt werden. Natürlich habe ich das Ganze mit viel fiktivem Zeug aufgefüllt, Pointen, die es so nicht gab, und die darin vorkom-

Nun ist dein Buch bereits vor über einem Jahr erschienen. Warum hast du dir mit der Lesereise so viel Zeit gelassen?

dass ich mich ab dem zehnten Tag auf dem Schiff so unfassbar gelangweilt habe, dass ich mir ein Ventil suchen musste. Ich hatte jede DVD geguckt, jedes Buch gelesen, mit fast allen Passagieren gesprochen und dann wird guter Rat teuer. Letztlich hat es mich geschrieben – so ist es richtig.

ben sich diesbezüglich zwar die Wogen geglättet, aber auch wenn alles nicht so gelaufen wäre, hätte ich erst mal abwarten wollen, wie gut mein Buch überhaupt ankommt. Wäre das Buch auf Ablehnung gestoßen, hätte ich mir die Lesereise geschenkt – ich bin doch kein Masochist.

menden Menschen hat es so in Fischmarkt Wirklichkeit auch Das ist eine gute Frage, die aber genauso leicht LOKALTERMIN: nicht gegeben. Dieses Buch ist gewiss nicht als zu beantworten ist: Ich hatte einfach keine Zeit! Schlüsselroman zu begreifen. Wer also glaubt,Tanztrend Das komplette Frühjahr habe ich mich mit der ab GUT ZU WISSEN: Jerkin er müsse nur eine Zwei durch eine Drei ersetzen 8. November laufenden fünften Staffel »StromLOKALTERMIN: und wüsste dann, wen ich zumJever Beispiel mitSkihalle dem berg« beschäftigt und vor dem Hintergrund der alten Mann meine, wird auf Granit beißen, denn einstweiligen Verfügung, die immer noch anhänLOKALTERMIN: Ausbildungsbörse dieser Roman wurde von mir nicht geschrieben, gig ist, wie wirNeuss Juristen sagen, wusste ich auch um anderen auf die Füße zu treten, sondern um nicht so genau, was ich mit dem Buch machen GASTROTIP: zu unterhalten. Und ausLepsy's dem einfachenFischrestaurant Grund, darf oder unbedingt lassen sollte. Inzwischen ha-

Ab dem 20. Oktober wirst du an 33 Tagen 33 Lesungen in 32 verschiedenen Städten halten. Warum wird deine Lesereise derart komprimiert stattfinden? Ist das so? Das klingt wirklich wahnsinnig! Wenn ich das jetzt so höre, würde ich wahrscheinlich auch nicht mehr zusagen. Aber eigentlich bin ich ein Freund von konzentrierten Aktionen. Mich haben schon ein paar Leute gefragt, warum ich mir das antäte, und ob es nicht besser sei, zwischendurch zwei Tage Pause einzulegen. Aber wenn ich mir dann vorstelle, ich lese irgendwo in der Walachei und müsste anschließend zwei Tage da rumhängen, dann vergeht mir dabei auch die Lust. Es entspricht eher meinem Energielevel, am nächsten Morgen gleich wieder ins Auto zu steigen, und die nächste Stadt anzusteuern. Zum Glück habe ich inzwischen einige Erfahrungswerte durch die beiden Lesereisen, die ich schon in ähnlichem Tempo absolviert habe. Eigentlich ist es ein fröhliches Geben und Nehmen, denn so lerne ich Deutschland kennen, komme in die verwinkelsten Ecken der Republik, die man sonst eher nicht sehen würde, und erfahre, wie unterschiedlich mein Publikum doch sein kann, denn Menschen in Sachsen lachen über andere Dinge als Saarländer – das ist wirklich spannend zu beobachten.

FASHION & BEAUTY

12 BEAUTY: Beauty Make-up 36 CITY FACE: Kira-Leticia

Fasse doch bitte für die wenigen Leser, die dein Buch »Ein Traum von einem Schiff« noch nicht gelesen haben, kurz zusammen, worum es darin eigentlich geht. Mein Buch handelt von den Erfahrungen und Abenteuern und vor allem Nicht-Abenteuern, die ich während meiner Zeit auf dem ZDF-Traumschiff erlebt habe, auf das ich vor etwa zwei Jahren eingeladen wurde. Ich habe den anfänglichen E-Mail-Verkehr mit meinen Freunden gebündelt und daraus ist letztlich dieses Buch entstanden. Es wird auf dem Cover als eine Art Roman beschrieben, es könnte aber auch eine Art

36

Was hat zur Zensur deines Buches geführt? Es ging nicht um Begriffe wie Mumien-Schlepper für MS oder Alptraumschiff, wie oft in den Medien behauptet wurde. Verkürzt zusammengefasst, hat sich eine Person in dem Buch beschrieben gefühlt, obwohl sie so, wie ich sie angeblich beschrieb, gar nicht sei. Diese Argumentation verstehe ich aber bis heute nicht. Wenn sie es doch gar nicht ist, warum muss es dann weg? Tatsächlich beschreibe ich eine der fiktiven Figuren. Und das ist darauf zurückzuführen, dass die real existierenden Figuren gar nicht lustig und unterhaltsam genug gewesen wären. Wenn man erheitern möchte, muss man der Realität ab und an ein bisschen nachhelfen. Lustig fand ich, dass die größte deutsche Tageszeitung alle Stellen, die geschwärzt werden mussten, abgedruckt hat und jeder nochmal nachlesen konnte, was da nicht geschrieben werden durfte. Dafür, dass du dich nur sehr zögerlich Autor nennst, besticht dein Buch durch eine immense Sprachgewalt und einer an vielen Stellen überbordenden, in Zeitdehnung geschilderten Wahrnehmung der Szenarien und Personen. Dieser Telegrammstil, gepaart mit langen Schachtelsätzen, erinnert stark an Thomas Mann. Ach, David, was trinkst du? Mit Thomas Mann verglichen zu werden, geht zu weit. Von diesem guten

SERVICE

Ausstellung Alte Post

10

03 06 56 64 65 66

EDITORIAL STADTGESPRÄCH KALENDER: Was geht wo in Neuss? KOPFNUSS IMPRESSUM BILDERRÄTSEL

MUSIK & EVENTS 30 TICKER 33 INTERVIEW: Sven da Mota

Mittelaltermarkt

09


FR H SPĂ„T

ww w.cafe -ex trablatt.c

VON

BIS

om

ritten in drei k stlichen Sch

Fr hst cksbuffet Montag bis Samstag 8.30 - 12.00 Uhr

6,95

Sonn- & Feier tag 9.0 0 - 14.00 Uhr

8,95

Mittagsschn ppchen Montag bis Freitag 5,95 12.00 - 14.30 Uhr te *ausgew hlte Gerich s inkl. eines Sof tdrink

Shaker Time

0 Uhr

Donnerstag 17.00 - 1.0 0 - 3.0 0 Uhr Freitag & Samstag 17.0 Cocktails Jumbo- Cocktails alkoholfreie Cocktails

Cafe Extrablatt

3,95 4,95 2,95

Markt 11-15

41460 Neuss

Tel. 02131 / 291 63 01


6

STADTGESPRÄCH

Stadtgespräch

Was war euer schönstes Sommererlebnis 2011? Franziska (14), Schülerin: »Mein schönstes Erlebnis diesen Sommer war mein Urlaub in Ägypten.« Naima (14), Schülerin: »Mein Urlaub an der Ostsee.« Caroline (14), Schülerin: »Ich war dieses Jahr leider nicht im Urlaub und habe die wenigen warmen Tage, die wir hatten, am Kaarster See genossen.« Kai (51), Kaufmännischer Angestellter: »Eine Woche Griechenland - Segeln am Rhodos. Jede Menge Sonne und teilweise Windstärke 6-8! Das hat unheimlich viel Spaß gemacht.«

Patrick (26), Kellner und Barkeeper im Cafe Wunderbar: »Meine schönsten Sommererlebnisse waren dieses Jahr die privaten Grillpartys vom Wunderbar -Team auf der Rennbahn.«

Benedikt (25), Sonderpädagoge und Student: »Ich habe mich kurzentschlossen auf den Jakobsweg in Neuss begeben und wollte ursprünglich Richtung Köln wandern. Dann war es in Neuss aber so schön, dass ich den ganzen Tag hiergeblieben bin – von einer Parkbank und Parkanlage entlang des Jakobswegs zur nächsten.« Stefanie (23), Fachkraft für Gastronomie: »Wir haben uns an einem richtig heißen Tag mit Freunden getroffen, die Grillsachen eingepackt und sind zum Rhein gefahren. Da haben wir dann gechillt, Bierchen getrunken, gequatscht, Karten gespielt und zum Abschluss noch ein Lagerfeuer gemacht. Das war richtig schön!«


8

LOKALTERMIN

Quirinus Mittelalter Markt 8. + 9. Oktober 2011

Zum dritten Mal findet in Neuss der Mittelaltermarkt statt. Handwerker, Händler, Schankwirte und Musikanten werden dann wieder in der Neusser Innenstadt ein Wochenende lang mittelalterliches Leben herbeizaubern. Während der Marktzeit schlagen auch die Ritter von Mus Rusticus ihr Lager auf und sorgen für Recht und Ordnung. Auf der Bühne vor dem Zeughaus treten die Musikanten-Gruppen »Abinferis« und »Fafnir« auf. Auch in diesem Jahr kommen am Sonntag Pferdebesitzer mit ihren Tieren zur Basilika St. Quirin. Oberpfarrer Msgr. Guido Assmann wird den Tieren um 12:30 Uhr vor der Kirche den Segen erteilen. Wer mit seinem Pferd teilnehmen möchte, wende sich bitte im Vorfeld an Neuss Marketing.

Letzter Fischmarkt 2011 Am 16. Oktober auf dem Wendersplatz

Die letzte Möglichkeit, frischen Fisch, Lachs, Austern, Backfisch, Matjesbrötchen und noch viel mehr aus dem Meer zu kosten, haben die Neusserinnen und Neusser am Sonntag, den 16. Oktober. Der abschließende von dann insgesamt vier Märkten in diesem Jahr wartet noch einmal mit rd. 20 Buden auf, die zum Schlemmen einladen. Auch für passende Getränke ist natürlich gesorgt. Der Verzehr beginnt offiziell um 11 Uhr. Neuss Marketing und die Iven GmbH planen auch für 2012 wieder vier Fischmärkte in Neuss.

Neuss Marketing www.neuss-marketing.de info@neuss-marketing.de


GUT ZU WISSEN

9

Endlich wieder barfuß! VerkehrsVerein-NEUSS. DE

Mit freundlicher Unterstützung von

Der Neusser Barfußpfad gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Neuss. Gelegen inmitten der Erftaue, bietet der Barfußpfad eine völlig neue Form gesundheitsförderlicher Bewegung. Gönnen Sie Ihren Füßen Erholung und Entspannung – zum Beispiel auf Muscheln, Marmor und Rindenmulch. Alle Infos unter www.barfusspfad-neuss.de Neuss, Berghäuschensweg (L 380), gleich neben der Erft


10 SERVICE

outsidein

Eine Ausstellung zum Thema Urban Art / Street Art / Graffiti / Hip Hop im Kulturforum Alte Post Neuss / Städtische Galerie

Die Werke der Künstler sind extra für diese Orte konzipiert oder ausgesucht und basieren auf einer engen, persönlichen Zusammenarbeit der Kuratoren mit der Szene.

Ausstellungskonzept - Kurzfassung Die Urban Art, Street Art und Graffiti der Neuzeit, sind seit ihren Anfängen in den 70er Jahren dem steten Wandel unterworfen. Was sich als Akt der Selbstbehauptung illegal entwickelte, ist gegenwärtig ein vielschichtiges, globales Phänomen, das seinen Ausdruck in den unterschiedlichsten Lebensbereichen findet und ein offensichtlicher Bestandteil unseres Lebens ist. Die Ausstellung soll beispielhaft die Entwicklung und die Gegenwart zeigen, wobei lokale und internationale Positionen zu sehen sind. Um Urban Art angemessen zu präsentieren, werden in der Ausstellung atmosphärische Situationen geschaffen, die den Stadtraum widerspiegeln: Platz, Straße, U-Bahn, Apartment…

Die Kuratoren der Ausstellung sind Klaus Richter und Konstantin Zaika, das Tanz- und Theaterprogramm kuratiert Hans Ennen.


SERVICE 11

11. September bis 16. Oktober 2011 Verl채ngerung der Ausstellung in ver채nderter Form bis zum 13. November 2011 Neustr. 28 41456 Neuss Tel. 02131-904122 info@altepost.de


12 BEAUTY

Beauty Make-up leicht gemacht mit der VHS

Dieses Wochenendseminar bietet allen Interessierten einen »Einblick hinter die Kulissen«. Das Ziel: Ein bewusster Umgang mit Make-up. Typgerechtes Schminken setzt Wissen über die Eigenheiten des individuellen Gesichts voraus. So wird ein gezieltes »Bearbeiten« ermöglicht. Zusammen mit den Teilnehmer/innen wird Grundlegendes systematisch erarbeitet und in praktischen Übungen angewandt. Das Programm umfasst: Schminken mit Licht und Schatten, korrigierend und modellierend schminken, Grundierung – Augenbereich/Augenform, Augenabstand, Augenbrauen und Lippen. Bitte Wattestäbchen, Kleenex-Tücher, eine Schürze und einen Make-up Spiegel mitbringen.

Am Veranstaltungstag sind 20,00 Euro für Materialien direkt bei der Dozentin zu entrichten. Sonntag, 09.10.2011 9.30-16.00 Uhr (mit Pause) Hafenstr. 29 Weiterbildungszentrum, Raum 14 8 Ustd. Entgelt: 33,10 plus 20,00 Euro Materialkosten (vor Ort zu entrichten) Anmeldung und Infos unter: www.vhsneuss.de


Party-Kalender Oktober 2011 -]L`SL`^;L]_d

Jeden Freitag „Em Schwatte Päd“ ,M@S]RTM_4SYPY`Y^P]/5?PLXOL^bL^>TPM]L`NSPYOTP MP^_P8`^TVOP]WP_e_PY5LS]P`YOOTPLV_`PWWPY.SL]_6]LNSP]aZYSP`_P >LX^_LRLM@S]

:V_ZMP]QP^_[L]_dXT_BTP^•Y-TP]`YOBPT‘b‰]^•W >LX^_LR#LM@S]

"P]#P]`YO,V_`PWWP.SL]_^ >LX^_LR LM@S]

Ăˆ-]L`SL`^¡^`NS_OPY>`[P]^_L]6L]LZVPÂľ;L]_d >LX^_LRLM@S]

Beachparty BT]SZWPYOPY>ZXXP]e`]‰NVXT_>LYR]TL`YO.ZNV_LTW^ >LX^_LR$LM@S]

$P]5LS]P^ZbTPOTP,V_`PWWPY.SL]_^ 8ZY_LRLM@S]

3LWZbPPYÂľ;L]_d-P^`NSOPY1]TPOSZQ An allen Party-Tagen ist der Eintritt frei.

-‰NSPW �!9P`^^ "#$ " www.schwatte-paed.de


GUT ZU WISSEN 14 LokaLtermin

Jerkin' Der neue Tanztrend aus L.A.

Als ein paar Rhythmus begeisterte Teenager in den Straßen von Los Angeles Anfang des Jahres 2009 begannen ihre eigenen Dance Moves zu kreiren, dachten sie garantiert nicht daran, damit eine globale Welle loszutreten. Die Rede ist von „Jerkin'“, was aber weitaus mehr ist als nur ein Tanzstil. Vielmehr handelt es sich um eine Bewegung, einen eigenen Lifestyle. Hierzu gehören nicht nur die Skinny Jeans und die knallbunten Schuhe und Shirts, sondern auch ein spezieller Rap Sound, der einen geradewegs dazu auffordert zu „jerken“. Maßgeblich beteiligt an der rasanten Verbreitung dieses Tanzstils waren definitiv die „New Boyz“ aus L.A., die für ihren Song “You’re a Jerk” in den USA mit Platin ausgezeichnet wurden. Crews wie The Ranger$, Action Figure$, U.C.L.A. Jerk Kings oder die LOL Kid$z., die ihre selbstgedrehten Tanz Videos ganz einfach auf You Tube hochladen, sind wie Benzin für das lodernde „Jerk“ Feuer und werden Millionen Male angesehen. Auch große Stars wie Justin Bieber sind schon längst Anhänger des Movements und bauen das „Jerken“, begleitet von großem Jubel ihrer Fans,

mit in ihre Live Shows ein. Weltweit finden mittlerweile Wettbewerbe unter der Schirmherrschaft der NJA statt. Die National Jerkin' Association wurde von der amerikanischen Firma Vlado Footwear ins Leben gerufen, welche seit der ersten Stunde für das Jerkin' steht, wie kein anderer Brand und die größten und besten Crews im Game mit frischen Kicks versorgt. Das Movement wächst immer weiter und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Was mit den Basic Moves wie dem „Jerk", dem „Reject“, dem "Dip" oder dem „Pindrop“ anfing, wird ständig um neue Bewegungsabläufe erweitert. Der Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt und der Spass steht im Vordergrund. In diesem Sinne: „Lets Jerk!“

Mehr Infos unter: www.vlado-footwear.com


BILDERRÄTSEL 15

Bilderrätsel

Vlado Footwear endlich in Deutschland...

www.brandzbase.com

Im September eröffnete in Neuss der erste Vlado Footwear Streetstore in Europa... Findet die 3 Fehler! Wenn ihr sie gefunden habt, dann markiert sie, scannt die Seite ein und schickt sie an neuss@port01.com. Einsendeschluss ist der 15.10.2011. Zu gewinnen gibt es krasse 4 Einkaufsgutscheine in Höhe von 25€. brandz base Streetstore - Im Taubental 23 - 41468 Neuss - Mo. bis Fr. 12 bis 19 Uhr - Sa. 10 bis 16 Uhr

www.brandzbase.com


16 LOKALTERMIN

JEVER SKIHALLE Neuss

Viel hat sich getan bei port01 Neuss und der JEVER SKIHALLE Neuss, seitdem wir unsere Erstausgabe in der Skihalle gestartet haben. Die verfügt mittlerweile über einen Kletterpark und eine Kinder- und Anfängerpiste. Das 100 mal 40 Meter große Schneeareal bietet optimale Rahmenbedingungen, um ungestört die ersten Skiversuche zu starten. Gleichzeitig garantiert

die neue Piste mehr Platz für gute Ski- und Snowboardfahrer und den Funpark. Ende September ist das allrounder mountain resort komplett. Das 4 Sterne Superior Hotel Fire & Ice öffnet seine Türen und freut sich darauf, seine Gäste mit alpinen Oasen, Wohlfühlambiente und Gastlichkeit zu empfangen. In einigen Themenzimmern und –suiten warten Kachelöfen und Kamine nur noch darauf, den Besuchern eine stilgerechte Atmosphäre voller Harmonie zu bescheren. Zwei Saunen mit Pistenblick und ein Dampfbad sorgen für Entspannung pur und helfen den Stress und die Hektik des Alltags zu vergessen. Auch der Event-Kalender der JEVER SKIHALLE Neuss bietet Abwechslung pur - und reicht von Mottopartys à la »Tracht bei Nacht« über die »Top-of-the-mountainsAward-Verleihung« bis zu den klassischen »Après-Ski-Partys«. Ob in Lederhose und Dirndl zum Neusser Trachtenpärchen gekürt oder als


LOKALTERMIN 17

Gast bei der Verleihung der berühmten »AlpenOscars« mit Stars der Schlager- und Après SkiSzene - der Spaßfaktor ist hier garantiert. Die JEVER SKIHALLE Neuss ist zu einem absoluten Allrounder geworden, wenn es heißt: Spaß, Spannung, Action und Entspannung – und zwar an einem Ort!

JEVER SKIHALLE NEUSS An der Skihalle 1 41472 Neuss


MEDIMAX. 2 x Bestnote.

Bei MEDIMAX erhalten Sie alle Produkte zum Dauertiefpreis. Dies garantieren wir Ihnen, denn wenn Sie den gleichen Artikel bei gleicher Leistung innerhalb von 14 Tagen in einem Fachmarkt Ihrer Region günstiger finden, erstatten wir die Differenz. Und weil unsere Mitarbeiter mehr als nur die Preise kennen, profitieren Sie bei MEDIMAX zudem von kompetenter Beratung. Testen Sie uns jetzt.

JETZT

Anzeige_Spiegel_212x280-RZ.indd 1

x

IN DEUTSCHLAND. WWW.MEDIMAX.DE

TV Đ AUDIO Đ ELEKTRO Đ ENTERTAINMENT Đ FOTO Đ PC Đ HANDY

07.12.10 17:4


N I G HTM AR E AT K Ö NIG S B UR G

HALLOWEEN PARTY T A G

V O R

A L L E R H E I L I G E N

MO31OKT11 www.koenigsburg.de


www.port01.com

Extrablatt | Neuss | weitere Fotos auf port01.com


N E-W S 89. 4 AM MORGETN ART

!

S DER BESTE G IN DEN TA KERT

RIC MIT PATRICK SAUTTER! E N LI & CARO EN INFOS ALLE WICHTIG N-KREIS! EI RH M DE AUS N, WETTER NACHRICHTE RSSERVICE! UND VERKEH D DAS KULTHITS UN EUTE! BESTE VON H

WWW.NEWS894

.DE

100% VON HIER

!


www.port01.com

Soulsuga meets Blackbox | Loft | Neuss


Foto: Christian Hartmann

24 INTERVIEW

Auf dem Traumschiff: »Deplatziert und dem Affen Zucker gegeben« Stromberg-Star und Bestseller-Autor Christoph Maria Herbst über Mumien-Schlepper, Kinderschänderbärte und viele kleine Strombergs Erst war er ein »Ladykracher«, dann sah er in »Huibuh« Gespenster. Inzwischen ist Christoph Maria Herbst (45) nicht zuletzt durch seine Paraderolle als Bernd Stromberg deutschlandweit bekannt, aber weniger beliebt. Viele scheinen die Fiktion der Serie nicht zu erkennen, was wiederum für Ausnahmefähigkeiten des gelernten Bankers ohne Schauspielausbildung spricht. Anlässlich seiner im Oktober beginnende Lesereise sprechen wir mit dem Diamantsägeblatt der Unterhaltungsindustrie über sein aktuelles Buch, geschwärzte Stellen und die fünfte Staffel »Stromberg«.

Fasse doch bitte für die wenigen Leser, die dein Buch »Ein Traum von einem Schiff« noch nicht gelesen haben, kurz zusammen, worum es darin eigentlich geht. Mein Buch handelt von den Erfahrungen und Abenteuern und vor allem Nicht-Abenteuern, die ich während meiner Zeit auf dem ZDF-Traumschiff erlebt habe, auf das ich vor etwa zwei Jahren eingeladen wurde. Ich habe den anfänglichen E-Mail-Verkehr mit meinen Freunden gebündelt und daraus ist letztlich dieses Buch entstanden. Es wird auf dem Cover als eine Art Roman beschrieben, es könnte aber auch eine Art


INTERVIEW 25

Tagebuch genannt werden. Natürlich habe ich das Ganze mit viel fiktivem Zeug aufgefüllt, Pointen, die es so nicht gab, und die darin vorkommenden Menschen hat es so in Wirklichkeit auch nicht gegeben. Dieses Buch ist gewiss nicht als Schlüsselroman zu begreifen. Wer also glaubt, er müsse nur eine Zwei durch eine Drei ersetzen und wüsste dann, wen ich zum Beispiel mit dem alten Mann meine, wird auf Granit beißen, denn dieser Roman wurde von mir nicht geschrieben, um anderen auf die Füße zu treten, sondern um zu unterhalten. Und aus dem einfachen Grund, dass ich mich ab dem zehnten Tag auf dem Schiff so unfassbar gelangweilt habe, dass ich mir ein Ventil suchen musste. Ich hatte jede DVD geguckt, jedes Buch gelesen, mit fast allen Passagieren gesprochen und dann wird guter Rat teuer. Letztlich hat es mich geschrieben – so ist es richtig. Ab dem 20. Oktober wirst du an 33 Tagen 33 Lesungen in 32 verschiedenen Städten halten. Warum wird deine Lesereise derart komprimiert stattfinden? Ist das so? Das klingt wirklich wahnsinnig! Wenn ich das jetzt so höre, würde ich wahrscheinlich auch nicht mehr zusagen. Aber eigentlich bin ich ein Freund von konzentrierten Aktionen. Mich haben schon ein paar Leute gefragt, warum ich mir das antäte, und ob es nicht besser sei, zwischendurch zwei Tage Pause einzulegen. Aber wenn ich mir dann vorstelle, ich lese irgendwo in der Walachei und müsste anschließend zwei Tage da rumhängen, dann vergeht mir dabei auch die Lust. Es entspricht eher meinem Energielevel, am nächsten Morgen gleich wieder ins Auto zu steigen, und die nächste Stadt anzusteuern. Zum Glück habe ich inzwischen einige Erfahrungswerte durch die beiden Lesereisen, die ich schon in ähnlichem Tempo absolviert habe. Eigentlich ist es ein fröhliches Geben und Nehmen, denn so lerne ich Deutschland kennen, komme in die verwinkelsten Ecken der Republik, die man sonst eher nicht sehen würde, und erfahre, wie unterschiedlich mein Publikum doch sein kann, denn Menschen in Sachsen lachen über andere Dinge als Saarländer – das ist wirklich spannend zu beobachten.

Nun ist dein Buch bereits vor über einem Jahr erschienen. Warum hast du dir mit der Lesereise so viel Zeit gelassen? Das ist eine gute Frage, die aber genauso leicht zu beantworten ist: Ich hatte einfach keine Zeit! Das komplette Frühjahr habe ich mich mit der ab 8. November laufenden fünften Staffel »Stromberg« beschäftigt und vor dem Hintergrund der einstweiligen Verfügung, die immer noch anhängig ist, wie wir Juristen sagen, wusste ich auch nicht so genau, was ich mit dem Buch machen darf oder unbedingt lassen sollte. Inzwischen haben sich diesbezüglich zwar die Wogen geglättet, aber auch wenn alles nicht so gelaufen wäre, hätte ich erst mal abwarten wollen, wie gut mein Buch überhaupt ankommt. Wäre das Buch auf Ablehnung gestoßen, hätte ich mir die Lesereise geschenkt – ich bin doch kein Masochist. Was hat zur Zensur deines Buches geführt? Es ging nicht um Begriffe wie Mumien-Schlepper für MS oder Alptraumschiff, wie oft in den Medien behauptet wurde. Verkürzt zusammengefasst, hat sich eine Person in dem Buch beschrieben gefühlt, obwohl sie so, wie ich sie angeblich beschrieb, gar nicht sei. Diese Argumentation verstehe ich aber bis heute nicht. Wenn sie es doch gar nicht ist, warum muss es dann weg? Tatsächlich beschreibe ich eine der fiktiven Figuren. Und das ist darauf zurückzuführen, dass die real existierenden Figuren gar nicht lustig und unterhaltsam genug gewesen wären. Wenn man erheitern möchte, muss man der Realität ab und an ein bisschen nachhelfen. Lustig fand ich, dass die größte deutsche Tageszeitung alle Stellen, die geschwärzt werden mussten, abgedruckt hat und jeder nochmal nachlesen konnte, was da nicht geschrieben werden durfte. Dafür, dass du dich nur sehr zögerlich Autor nennst, besticht dein Buch durch eine immense Sprachgewalt und einer an vielen Stellen überbordenden, in Zeitdehnung geschilderten Wahrnehmung der Szenarien und Personen. Dieser Telegrammstil, gepaart mit langen Schachtelsätzen, erinnert stark an Thomas Mann. Ach, David, was trinkst du? Mit Thomas Mann verglichen zu werden, geht zu weit. Von diesem guten


26 INTERVIEW

Mann bin ich nun wirklich noch Lichtjahre entfernt – und auch von allen anderen Manns. Kommst du deswegen darauf, weil ich eingangs ein Mann-Zitat verwende? Nein, ich meine den Sprachstil, gewiss nicht die inhaltliche Tiefe. Okay, dann meinst du es tatsächlich ernst. Dann will ich auch ernsthaft antworten. Ich bin wirklich Fan von Thomas Mann, aber auch von Heinrich. Wenn man nur im Entferntesten erkennt, dass mich Autoren wie die Manns oder Stefan Zweig beeinflussen, dann fühle ich mich geehrt. Woher stammt dein Vermögen, fast virtuos mit Sprache umgehen zu können? Als Schauspieler sind Sprache und Stimme das notwendige Rüstzeug. Damit muss man umzugehen wissen. Ich mag einfach die Ästhetik des Ausdrucks und des sich Mitteilens – das entspricht mir schon sehr. Eine Ausbildung braucht man dazu nicht notwendigerweise, die habe ich schließlich auch nicht als Schauspieler. Manchmal geht’s ohne sogar besser. Bist du tatsächlich so süffisant in der Wahrnehmung anderer Menschen wie es im Buch der Fall ist? Dort kriegt ja nun ausnahmslos jeder sein Fett weg. (lacht) Nein, natürlich nicht! Ich habe dem Affen sicherlich Zucker gegeben. Aufgrund der Tatsache, dass ich mir auf diesem Traumschiff so deplatziert vorkomme, wird alles von einer gewissen Soße überdeckt, die dazu führt, dass ich die Personen eben in dieser Weise seziere. Man findet dann irgendwann alles blöd. Ich – als realer Christoph Maria Herbst – habe ja nie so empfunden, aber ich konnte mich gut in den Protagonisten hineinversetzen, der so empfindet. Nochmal: Es sollte lustig sein. Wirst du die Lesung im Stromberg-Gewand halten – also mit Kinderschänderbart und Halbglatze? Oh, Gott, nein! Zum Glück nicht. Seit dem späteren Frühjahr sind wir mit den Dreharbeiten durch. Es ist tatsächlich so, dass ich mich unmittelbar nach

dem letzten Drehtag von dieser Erscheinung befreie und zum Rasierer und Barttrimmer greife. Erstens, weil ich es sofort loswerden will, aber zweitens auch deswegen, weil ich danach für einen anderen Film vor der Kamera stand. Würdest du uns verraten, wohin Bernd Strombergs Reise in der neuen Staffel bei der Capitol gehen wird? Ja, klar! Wie wir alle am Ende der vierten Staffel erfahren haben, ist Stromberg ja aus Finsdorf zurück und treibt nun wieder beim Haupthaus der Capitol sein Unwesen. Nun könnte man annehmen, fast alles sei bereits erzählt, aber das beschränkt sich auf die Verhaltensweisen in der Vertikalen. Also in Bezug auf das Treten nach unten und Buckeln nach oben. Was aber noch nie erzählt wurde, ist das Verhältnis in der Horizontalen. Stromberg macht einen gewaltigen Schritt nach oben, wird Chef und muss sich nun auf höchster Ebene mit den anderen Chefs auseinandersetzen. Was dort passiert und wie er dort zurechtkommt, wird maßgeblich den Inhalt der neuen Staffel ausmachen, die Anfang November starten wird. Und sieh an: Er kommt gut zurecht, weil dort lauter kleine Strombergs sind … Vielen Dank für das Gespräch. Interview: David Kordes

VERLOST

je 2 Bücher und Hörbücher (CD) »Ein Traum von einem Schiff«! Teilnahme: www.port01.com/verlosung


Halffter lmmobilien Kai Halffter lmmobilien e.K. Hoistener Str. 77 D - 41466 Neuss Tel + 49 (0) 2131 . 1 33 11 55 Fax + 49 (0) 2131 . 1 33 14 31 info@halffter-immobilien.de www.halffter-immobilien.de


www.port01.com

www.port01.com

NachtcafĂŠ Wunderbar | Neustr. 2a | Neuss


LOKALTERMIN 29

Voller Erfolg für Ausbildungsbörse Neuss

Über 2000 Jugendliche besuchten die Ausbildungsbörse »Beruf Konkret«, organisiert von der Sparkasse und Agentur für Arbeit. Hier hatten Jugendliche die Gelegenheit sich durch Präsentationen, praktische Demonstrationen und Informationsgespräche vor Ort mit fast 100 Unternehmern zu informieren. Eine perfekte Gelegenheit für junge Menschen und Unternehmen, um ins Gespräch zu kommen. Weitere Fotos unter port01.com


30 TICKER

Dave Davis feat. Motombo Umbokko Spaß um die Ecke ZUSATZTERMIN NACHFRAGE!

WEGEN

DER

GROSSEN

Dave Davis alias Motombo Umbokko kommt wieder! Nach seinem restlos ausverkauften Auftritt im vergangenen Jahr tritt der Senkrechtstarter der deutschen Comedyszene zu einem zweiten Gastspiel in Neuss an! Damit diesmal auch wirklich alle, die beim ersten Mal leider keine Karten mehr ergattern konnten, den sympathischen Comedian live erleben können – bei seinem Zusatztermin am 14. Oktober in der Stadthalle Neuss. Der Bonner Comedian mit ugandischen Wurzeln präsentiert erneut sein erstes Soloprogramm »Spaß um die Ecke«. Darin schlüpft er in die Rolle von Motombo Umbokko und schildert seine Begegnungen mit Deutschland und seinen Eingeborenen. Und da macht ihn einiges stutzig. Zum Beispiel: Kann man sich als Maximalpigmentierter weiß ärgern? Dave Davis steht für schwarzen Humor und farbigfrohen Wortwitz. »Eine starke Figur, die der Bonner Comedian Dave Davis da geschaffen hat, und die er mit viel Spaß verkörpert: Ein Vergnügen, ihm zuzusehen!«, urteilte die Kölnische Rundschau. Der Express brachte es auf den Punkt: »Dave Davis ist jedes Mal ein Knaller.« Mehr Infos unter: www.meyer-konzerte.de

Yes!!! Freunde des Groove Clubbs…WE ARE BACK!!! Wie ihr ja alle wißt haben wir eine nette kleine Sommerpause eingelegt und es ist viel passiert. Wer das Stilvoll kennt weiß, dass dies genau der Laden ist wo der Groove Clubb hingehört. Ein kleiner, aber hoch feiner Laden im Herzen von Neuss wo schon so einige DJ Größen wie Felix Kröcher, Plastik Funk, Eric Morillo, Dave Kurtis und Jackie Elles, um nur ein paar zu nennen, den Dancefloor zum gerockt haben. Und genau dort starten wir nun mit dem Groove Clubb voll durch!!! Am 15.10.2011 ab 23 Uhr geht’s wieder los!!! Natürlich haben wir auch wieder ein Line up der Extraklasse zusammen gestellt. Wir haben KERSTIN EDEN aka K-Lectra bekannt aus den Frankfurt Ur-Technotempel U60311 für euch gebucht. Damit nicht genug, desweiteren haben wir ANDY KORRIGAN, allseits bekannt von der Familiär statt Populär Partyreihe und der Sound of Poison im Butan, eingeladen und er freut sich darauf uns mächtig auf die Ohren zu geben. Date: 15.10.2011 // 23 Uhr - Open End Line UP: KERSTIN EDEN aka K-Lectra (U60311//Frankfurt) ANDY KORRIGAN (sound of poison butan// wuppertal) Entry: 6€


www.port01.com

Spanish Night | Loft | Neuss


INTERVIEW 33

Interview mit Sven da Mota

Sven da Mota ist achtzehn Jahre alt und macht zurzeit ein Jahrespraktikum bei einer Spedition. Vor kurzem hat er sein FachAbitur absolviert. In seiner Freizeit verfolgt er ein Hobby, das für viele ein Traum ist und vielleicht noch zur Berufung wird. Sven, wie bist du dazu gekommen junge Menschen mit deiner Musik zu berauschen? Sven: Ich habe so mit fünfzehn/sechzehn angefangen Musik hobbymäßig aufzulegen. Dann habe ich einfach mal nen Demo geladen. Ich habe halt einfach beim Feiern gemerkt, dass es mir Spaß machen würde, selber Musik aufzulegen und die Leute zu begeistern. Was ist es, was Deine Begeisterung beim Auflegen ausmacht? Sven: Ich schalte ab, wenn ich Musik mache. In diesen Momenten ist nur noch Musik in meinem Kopf! Ich liebe es die Stimmung der Menschen mit meiner Musik zu leiten und sie zu begeistern. Es gibt kein besseres Gefühl, als wenn du an die 800 Leute um dein DJ-Pult herumstehen hast, die zu deiner Musik abfeiern! Den Traum DJ zu werden haben ja mehrere. Wie hast du dir diesen Traum erfüllt? Sven: Ich habe die einzelnen Locations einfach angesprochen und mich beworben. Als erstes habe ich im »Atisha« aufgelegt, bin dann

durch Zufall mit dem »Stilvoll« in Kontakt gekommen, wo ich auf den Abi-Partys auflegen durfte. Dann hatte ich das Glück in Köln bei »College Break« mitmachen zu können. Das sind College-Partys in gigantischem Ausmaß. Wenn man einmal einen Kontakt hergestellt hat und man ist gut, ergibt sich der Rest. So habe ich Kontakte zum »Loft« und der »Be Yourself – Partyreihe im 3001« herstellen können, wo ich inzwischen auflege. Das hört sich gut an. Wird da das Hobby vielleicht doch noch zur Berufung? Sven: Ich weiß, dass dieser Beruf eine Menge Leidenschaft braucht und auch einige Opfer kostet (die ganze Reiserei, ein unregelmäßiges Einkommen, denn es kann ja mal sein, dass die Bookings für eine Weile ausbleiben). Aber wenn ich letztendlich die positiven Seite an der Sache betrachte und die überwiegen kann ich deine Frage mit »Ja ich könnte es mir gut vorstellen« beantworten. tkh


SA01 SINGLE PARTY Den Herbst allein verbringen? Nicht mit uns! Singles, kommt herbei und feiert in der „City of Love“ in königlichen Gemäuern…. und lasst Euch finden. Single-Hunter, Liebesengel, verführerische Spielchen und vieles mehr! SO02 JAM/FM PRES. DJ OGB & MC CARAMEL - VORFEIERTAG Yeah! Wir heißen Euch heute zur 6. großen Black Music-Party in königlichen Gemäuern willkommen! Musikalisch hat das Internetradio Jam/FM DJ OGB und MC Caramel im Gepäck! Erlebt den heißen Black-Sound und lasst mal ordentlich die Hüften kreisen! FR07 5 JAHRE GENTLEMEN LOUNGE SA08 5 JAHRE GENTLEMEN LOUNGE Die magische 5! Auch unsere Gentlemen Lounge feiert ihren fünften Geburtstag – und die Hauptstadt-Girls und viele andere Specials warten am gesamten WE auf Euch! Hot! Mit dabei: Sängerin Jean Pearl mit einem Live-Ständchen! Freut Euch auf ein heißes Geburtstagswochenende! Happy Hour for the Ladies: von 22 Uhr bis 24 Uhr – 2 Gläser Prosecco zum Preis von Einem! Happy Hour for the Gents: von 22 Uhr bis 24 Uhr – 2 Fassbiere zum Preis von Einem! Herbst-Special für die Ladies: Planters Punch all night long – 5 € FR14 TWO YEARS SAME LOVE - KAMMERFLIMMERN PRES. KATAKOMBEN REOPENING WITH MOGUAI Heute Nacht feiern wir das neue Zweijährige der legendären Katakomben! Genau, wie auch bei der Wiedereröffnung vor ziemlich genau zwei Jahren, spielt Moguai Euch um Kopf und Kragen und lässt gemeinsam mit Euch und allen anderen Areas die Nacht zum Tage werden! Important notice: all areas open! SA15 CIRCUS OF FREAKS Freak in the morning – Freak in the evening! Heute Nacht seid Ihr bei uns umgeben von diesen solchen – sie machen mit Euch die Nacht zum Tage und es gibt Action in allen Ecken der Königsburg! Living Dolls, DragQueens, Akrobaten, Stelzenläufer & viele mehr!


OKTOBER

2011

FR21 LADIES LOUNGE - THE ORIGINAL Auch im Herbst ist das Genießen unseres Prickelwässerchens für unsere Ladies for free und die Oberhand in der Smirnoff-Black-Lounge bis 01 Uhr – als Weibchen… Happy Hour for the Gents: von 22 Uhr bis 24 Uhr – 2 Fassbiere zum Preis von Einem. SA22 KONTOR LABELTOUR 2011 Wer es im Musikbusiness bis auf die Kontor geschafft hat, der ist ganz weit vorn! Und weil wir immer up to date sind, holen wir uns die begehrte „Top of the Club“-Tour in die legendäre Königsburg und feiern gemeinsam mit MC GG und den beiden DJs Eric Chase und Newcomer Jerome Jerkins die Party des House-Party Jahres! MI26 FSK 16 – 18 Uhr bis 23.55 Uhr – ab 16 Jahren FR28 KÖNIGLICHE COCKTAIL NACHT Süß und sauer. Fruchtig und herb. Cocktail oder nicht? Natürlich gibt’s zur legendären königlichen Cocktail Nacht nicht nur leckere Cocktails sondern auch Lebendiges im Gläschen. Seid gespannt, was wir Euch heute Nacht auftischen… SA29 red STAG PARTY - REVIER BY JIM BEAM Heute Nacht erwarten Euch nicht nur atemberaubende Dance-Performances, kühle Drinks & knackige Bartenderinnen, sondern auch die weltweit gebuchte Model DJane Viktoria Metzker (Playmate of the year)! Mehr geht nun wirklich nicht mehr! Wir versprechen Euch in Kooperation mit Jim Beam & Maxim eine der heißesten Partynächte im Herbst 2011! MO31 HALLOWEEN - TAG VOR ALLERHEILIGEN Nur für Euch auch in diesem Jahr das volle Programm. Burgunda, Balthasar, Griesula, der Sensemann, Merlin, Kracksa und lauter Schreckgestalten schauen vorbei – wir erwecken Halloween zum Leben. Aber richtig! Und ihr seid dabei! Nichts für schwache Nerven auf der größten Halloween-Party Krefelds!


36 CITY-FACE

Fotos: Kai Lehmann

Girl des Monats

Das gesamte Fotoshooting auf www.port01.com!


CITY-FACE 37 ihr, da wird noch jemand Widerspruch leisten können? Als Location haben wir uns diesmal für die Lagerhalle von »Brandzbase« entschieden. Dank der freundlichen Unterstützung durch das »Brandzbase-Team«, welches uns die passenden Outfits raussuchte und zur Verfügung stellte und unserem Fotografen Kai Lehmann konnten wir hier geniale Fotos im Trash-Style schießen. Wir danken allen Beteiligten und freuen uns auf eure Bewerbungen. Sendet diese einfach per Mail an neuss@port01.com. Bis bald! tkh Kira-Leticia vorher

www.poolfilm.com lehmannlopez.com

Fotos: Kai Lehmann

Unser Girl des Monats ist die angehende JuraStudentin Kira-Leticia. Voller Power, Elan und Charme machte Leticia fast jeden Klick zu einem perfekten Foto. Schaut euch unbedingt weitere Fotos unter www.port01.com an. Mal abgesehen von ihrem göttlichen Antlitz war es vor allem Kira-Leticias Humor und ihre Eigeninitiative, welche dieses Shooting außergewöhnlich machte. Unser Girl des Monats ließ mit ihrem Posing, ihrer selbstbewussten Ausstrahlung und Unbefangenheit selbst die starren Schaufensterpuppen neben sich mit erstrahlen. Wir sehen Kira-Leticias Zukunft als erfolgreiche Staatsanwältin gesichert. Seht selber – oder glaubt


Foto: Kai Lehmann

38 CITY-FACE

Baby Phat Top 9 € & Jeans 29 €


CITY-FACE 39

Steckbriefe Meinung steht, Fleisch, Gestank, Pelz, Tierversuche, Geschmatze. Job: bald Jurastudentin, Nebenjob als Kellnerin, ehrenamtliche Mitarbeiterin in der ev. Kirche Ihr findet mich: im Mirrors, Extrablatt, Roma, Rosengarten, am Rhein Raucherin: noch nie an einer Zigarette gezogen

Bewerbt euch jetzt für das »Girl des Monats«Covershooting.

CITY FACES 2011

Einfach eine Mail an: neuss@port01.com

Foto: Kai Lehmann

Name: Kira-Leticia Sprick Alter: 19 Jahre Größe: 1,61m Sternzeichen: Skorpion Lebensmotto: Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum! Was mir wichtig ist: meine Familie, meine Freunde, mein Freund, meine Tiere, Boxen, Joggen, Arabisch, Schusswaffen, schnelle Autos, meine Unterwasserkamera, Sushi, gefrorener Diät-LatteMacchiato, Obst, Lachen, Urlaube, meine ehrenamtliche Arbeit, Jura, Chirugie, Fotos, sich Zeit zu nehmen für Dinge die einem wichtig sind, Ziele mit Erfolg zu erreichen und niemals die Freude am Leben zu verlieren. Was ich nicht mag: Unzuverlässigkeit, Ungerechtigkeit, Oberflächlichkeit, Pessimisten, Aufschneider, Weiberhelden, wenn man nicht zu seiner


Foto: Kai Lehmann

40 CITY-FACE

Baby Phat Top 9 € & Hot Pants 19 €


Fotos: Kai Lehmann

CITY-FACE 41


Foto: Kai Lehmann

42 CITY-FACE


Foto: Kai Lehmann

CITY-FACE 43


44 GUT ZU WISSEN

NE-WS 89.4

NE-WS 89.4-Reporter Marc Pesch im August bei der Live-Übertragung vom Neusser Bürgerschützenfest. Mit im Bild: Schützenkönig Werner Kuhnert (links) und Schützenpräsident Thomas Nickel.

Seinen Sitz hat NE-WS 89.4 zwar an der Neusser Moselstraße, aber trotzdem ist das Lokalradio im ganzen Rhein-Kreis Neuss allgegenwärtig. NE-WS 89.4 steckt dabei aber nicht nur in hunderttausenden Autoradios oder Radioweckern – nein, den Sender gibt es auch immer wieder bei Veranstaltungen vor Ort zu erleben: Live-Radio zum Anfassen. »Und das wird in Zukunft noch deutlich öfter der Fall sein als in der Vergangenheit«, betont der neue Chefredakteur Dr. Marcel Sturm. »Wo immer im Rhein-Kreis Neuss etwas Spannendes und Großes passiert, sind wir dabei – und nicht nur wir, sondern unsere Hörer auch, denn wir werden in Zukunft verstärkt live von vor Ort berichten.« Bereits in diesem Jahr war NE-WS 89.4 immer wieder bei Veranstaltungen im Rhein-Kreis Neuss präsent oder hat eigene Aktionen umgesetzt. So hat der Sender im Juni bei »Erft in Flammen« zusammen mit der Stadt Greven-

broich und Tausenden Besuchern das 700jährige Jubiläum der Stadt gefeiert. Noch im selben Monat hat der Sender mit einem Hörer-Team am Neusser Sommernachtslauf teilgenommen. Dafür hatte NE-WS 89.4-Reporter Jens Rustemeier monatelang mit den Hörern trainiert und sie auf den sportlichen Höhepunkt vorbereitet. Und das Mikrofon war selbstverständlich stets beim Training mit dabei. Nach dem Laufen-Üben ging es ans Marschieren-Üben: Im August wurde in Neuss wie jedes Jahr das größte Bürgerschützenfest der Welt gefeiert. Auch hier war NE-WS 89.4 natürlich dabei. Unter anderem hat das Lokalradio live von der Königsparade berichtet und alle Hörer, die nicht vor Ort sein konnten, auf dem Laufenden gehalten. Auch das Königsvogelschießen konnten die Hörer im Radio verfolgen.


GUT ZU WISSEN 45

»Das alles war toll, aber gegenüber dem, was noch kommt, waren das nur kleine Appetithäppchen«, versichert Marcel Sturm. Zurzeit ist die NE-WS 89.4-Redaktion mit der Planung der nächsten Aktionen beschäftigt. Und ein bisschen was ist schon durchgesickert: Die Pläne reichen von Live-Sendungen von den Weihnachtsmärkten im Rhein-Kreis Neuss über abendliche Talk-Shows mit interessanten Gästen bis hin zur Übertragung von großen kreisweiten Events. Damit will NE-WS 89.4 seinen Hörern in Zukunft noch mehr bieten. Schon jetzt be-

kommen sie hier die wichtigsten Informationen aus dem Rhein-Kreis Neuss, Deutschland und der Welt sowie den besten Musikmix. Wer sich einen kleinen Überblick darüber verschaffen möchte, was der Sender in diesem Jahr schon auf die Beine gestellt hat, klickt einfach auf www.news894.de. Hier gibt es Fotos der vergangenen Aktionen zum Anschauen sowie die schönsten Beiträge zum Nachhören im NE-WS 89.4-Podcast.

Reporter Jens Rustemeier (hinten Mitte) mit dem NE-WS 89.4-Hörerteam beim Neusser Sommernachtslauf im Juni


46 LOKALTERMIN LokaLtermin

brandz base Streetstore Eröffnung des neuen Urban und Dance Outlet in Neuss

der aus Amerika stammenden Labels zu nennen. T- Shirts, Jeans, Sweater, Hemden, Schuhe, Caps, hier kann man sich ohne Probleme von Kopf bis Fuß einkleiden. Besonders gespannt war ich auf die Eröffnungsangebote mit denen gelockt wurde. Und ja, es gab sie wirklich. Bei 5 Euro pro Teil hab ich natürlich gleich zugegriffen. Mein Kleiderschrank ist aber auch immer hungrig und das hier war das perfekte Futter. Überaus froh war ich über die große Kollektion an stylishen Winterjacken. Frieren wie letzten Winter wollte ich nie mehr, hatte ich mir geschworen. Dieses Jahr werde ich das dank meiner neuen dicken warmen Winterjacke auch ganz sicher nicht. Zufrieden und mit vollen Vlado Taschen, die es obendrauf ganz umsonst zum Einkauf dazu gab, wurde es Zeit sich dem Rahmenprogramm zu widmen. Abgefahren was diese jungen Tänzer mit ihren Körpern so alles anstellen können. Ich kannte Jerkin' zuvor aber auch nur von YouTube Videos, muss ich zugeben. Live klappt einem da echt die Kinnlade herunter. Der DJ wusste aber auch genau, was er spielen muss um die zahllosen Jerker anzutreiben.

Wenn ein 400 qm großes Outlet Eröffnung feiert, ist das sicher nichts Alltägliches. Wenn das quasi vor der Haustür geschieht, nämlich in Neuss, macht das richtig neugierig. Grund genug einmal vorbei zu schauen und zu sehen was da so los sein wird. Das war unser Gedanke, als wir uns bereits am frühen Morgen des 24. in Richtung der Adresse Im Taubental 23 aufmachten, um uns das brandneue brandz base Streetstore Outlet anzusehen. Angekommen fingen wir gleich mal an zu staunen. 400 qm Verkaufsfläche sind nun mal kein Tante Emma Laden. Der Store weckte in mir sofort Erinnerungen an den letzten Amerikaurlaub. Klamotten in allen Farben und Styles soweit das Auge reicht. Ich hätte wohl noch viel mehr Geld mitbringen sollen, aber wer kann schon ahnen eine solch große Auswahl an verschiedenen Brands vorzufinden. Die Regale waren gefüllt mit Stücken von Vlado Footwear, Akademiks, Baby Phat, Raw Blue, Dada, New Era, Djinns, Ecko, um nur ein paar Namen

Das restliche Publikum feierte diese Show genauso wie wir und dankte es den Künstlern mit verdientem Applaus. Gut das die Leute von Dance24. tv ebenfalls vor Ort waren um diese gelungene Eröffnung zu filmen. Den Bauch voller kostenloser "Rockstar Energy Drinks“ und die Taschen randvoll gefüllt mit neuen Klamotten, machten wir uns letztendlich gegen 17 Uhr auf den Heimweg. Das brandz base Streetstore Outlet werde ich auf jeden Fall wieder ansteuern wenn mein Kleiderschrank nach neuem Futter verlangt.

brandz base Streetstore Im Taubental 23 41468 Neuss-Norf www.brandzbase.com


Street Fashion zu Knaller Preisen!

Bei uns bekommt Ihr die Preise direkt vom Hersteller!

Bis zu 80% g端nstiger!

Im Taubental 23 41468 Neuss-Norf Mo. bis Fr. 12.00 bis 19.00 Uhr Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr

www.brandzbase.com


48 LOKALTERMIN

Mode, Schmuck und mehr…

Unter diesem vielversprechenden Motto veranstalten Neusser Händler am 6. November von 12.00-19.00Uhr im »Gare du Neuss« (KarlArnold-Str. 3-5, 41462 Neuss) einen Event, der gleich vier Rubriken abdeckt: »Immer gut angezogen«, »Schönes Wohnen«, »Gutes für Leib und Seele« und »Schönheit und Wohlbefinden«. Jeweils um 14.00 und 16.00 Uhr findet eine Modenschau statt, die unter anderem von der Boutique SELECT (Neustraße) und dem Neusser Händler »LouJan« ausgerichtet wird. Bisher in erster Linie bekannt durch seine stilvollen Wohnartikel und zauberhaften Accessoires. Ladeninhaberin Bianca Pohl merkt man die Liebe zu dem was sie macht an und ihr Mann hilft tatkräftig mit. Hier könnt ihr in Ruhe eure Schätze oder das gesuchte Geschenk entdecken. Sorgfältig ausgewählt, unter anderem auf Handels- und Designmessen, auf welchen auch junge Design-Studenten ihre ersten Werke präsentieren- oft mit originellen Ideen. Die individuellen Kostbarkeiten und phantasievollen Verpackungskünste bei »LouJan« sind bei den Kunden bereits heiß begehrt. In eigens bedruckten Schachteln, mit Federn und Perlen geschmückt, wird so auch aus einem Mitbringsel ein kleines Kunstwerk. Auch beim Thema

Mode könnt ihr nun auf Bianca Pohls Händchen und Liebe für einzigartige Schätze zählen. Überzeugt euch selbst, was Neusser Händler zum Thema »Mode, Schmuck und mehr« zu bieten haben, und lasst eure Sinne nach allen Künsten der Ästhetik, des Wohlbefindens und Genusses verzaubern!

LouJan Neustr. 7 41460 Neuss Innenstadt Tel.:(0 21 31) 3 86 8731 Mail: info@loujan.de Di-Fr 11-18.30h Sa 10-15h (Montag geschlossen)


50 GASTROTIP

Lepsy`s Fischrestaurant

Gourmets aufgepasst! Traditionelle, hausgemachte und liebevoll zubereitete Fischspezialitäten machen das Lepsy`s in Willich zum Geheimtipp. Hier gehen Tischreservierungen aus Niederkrüchten, Kleve oder Grevenbroich ein – denn das Konzept der Eheleute »Lepsy« überzeugt seine Gäste auf ganzer Linie. Qualität, Frische, Flexibilität und ein innovatives Programm mit saisonbedingten Angeboten sind das Ergebnis zwanzigjähriger Erfahrung mit dem Produkt »Fisch«. Auf Tiefkühl- und Convinienceprodukte wird hier weitgehend verzichtet. Die Terminübersicht des »Lepsy`s kündigt Gästen die Fischspezialitäten und ein erlesenes Unterhaltungsprogramm der bevorstehenden Monate an. Dies beinhaltet »Piano-Abende«, Jazzgenuss und Auftritte des »Boheme-Orchesters« und unterstreicht den unverwechselbaren Charme des »Lepsy`s«. «Bei unserem Besuch im »Lepsy`s« bemerkten wir gleich nach Betreten

des Restaurants: Hier ist der Gast König. Eine heutzutage sehr selten gewordene Zuvorkommenheit und das grundierte Wissen bei der Beratung bezüglich der Speisen- und Getränkeauswahl seitens des Personals ließen uns schnell merken: Das »Lepsy´s« ist etwas Besonderes! Wir entschieden uns für »Scampi Aioli mit Baguette« als Vorspeise. Beim Hauptgang versetzten uns Seeteufel, gebratene Jakobsmuschel, St. Pierre-Filet angerichtet auf einem Salatbett und Rotbarschfilet im Knuspermantel mit Sahnekartoffeln und Grillgemüse ins Schlaraffenland des Fischgenusses. Zu der einmaligen Atmosphäre im Restaurant bieten die Eheleute »Lepsy« auch Catering an. Angesprochen auf seine exklusiven Fischplatten bemerkt Herr Lepsy: » Da sind wir Weltmeister!« Über Buchenholz geräucherte Garnelen, Kräuterpfannkuchen-Lachsröllchen gefüllt mit Meerrettich oder die selbst entwickelten Lachsbutter-


GASTROTIP 51

milchpralinen mit Basilikum zählen hier zu den Spezialitäten. Wir sind überzeugt: Kleine oder große Veranstaltung – mit »Lepsy`s« Catering wird es ein großer Genuss! Herr Lepsy`s Grundsatz lautet: » Man muss die Frische des Fisches schmecken können.« Wir können an dieser Stelle nur sagen. Recht hat er, wir haben sie geschmeckt!

Lepsy`s Das Fischrestaurant Bahnstraße 62 47877 Willich Fon: 02154 – 9535151 Mobil: 0170 – 2354429 www.lepsys.de


54 LOKALTERMIN

Das Traum-Tattoo Wir begleiten eine/n von euch durch den Entstehungsprozess des Tattoos im professionellen Studio von »Gelocht & ScharfGestochen« und berichten darüber im Magazin. Dafür erhaltet ihr einen 50% Rabatt! Bewerbt euch jetzt per Mail (neuss@port01.com) mit den besten Ideen zum Traum-Tattoo-Motiv. Wir freuen uns auf euch!

Ein Tattoo, das bedeutet nicht nur Verschönerung, sondern eine Lebenseinstellung. Die ersten Schritte zum Körperkunstwerk sollten daher wohl bedacht sein. Sollen den Körper fortan Symbole, Schriftzüge, kleine Stories oder Bilder zieren? Schwarz, farbig, mit Schattierung oder doch lieber klar umrandet? Und wenn diese Entscheidungen gefällt sind, wären da noch die Themen Größenordnung und Sichtbarkeit. Das Traum-Tattoo – ein Geheimnis an pikanten Stellen oder für jedermann sichtbar? Darüber sollten sich alle Fans der Hautkunst bewusst sein, bevor die Wahl des Tattoo-Studios des Vertrauens ansteht. Wenn Ihr all das bedenkt, steht dem Traum-Tattoo nichts mehr im Weg! Und weil die Tattoo-Aktion im vergangenen Jahr so viel positive Resonanz eurerseits hervorgerufen hat, möchten wir euch an dieser Stelle erneut folgendes Angebot ermöglichen.

Gelocht & ScharfGestochen Body-Piercing & Tattoo-Studio Büttger Str. 1 41460 Neuss Fon: 02131 – 3137892 www.gelocht.com Mo-Fr. 11.00-19.00 Uhr, Sa. 11.00-17.00 Uhr


56 KALENDER

präsentiert den Eventkalender

Samstag, 01.10. GARE DU NEUSS - AN DIESEM BAHNHOF HĂ„LT DIE ZEIT 09 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

APRĂˆS SKI-PARTY IN MEHREREN PARTYZONEN 20:30 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

RABAUKEN PRĂ„S. SEBASTIAN PHILLIPS GEBURTSTAG TONI RIOS, ANDHIM, M.IN, SEBASTIAN PHILLIP, FRAU SCHWARZMANN, ROOKY & SERGEJ SCHMITT 22 Uhr | LOFT | BĂźdericher Str. 26 | Neuss

MEGA DEAL FOR LADIES 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

OKTOBERFESTPARTY MIT WIES´N BIER UND WEISSWĂœRS´L 22 Uhr | Em Schwatte Pät | BĂźchel 50 | Neuss FREI!

WWW.OUTLET -NEUSS.DE Sonntag, 02.10. DAS BESTE AM SONNTAG: 10 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss

SINGLE PARTY

BRUNCH, KUCHEN UND

22 Uhr | KĂśnigsburg | KĂśnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

%BT H FXJTTF&YUSB

Wohin und wann Ihr wollt – am besten mit dem Bus!

SONNTAGSBUFFET 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

ÂťSCHNEETAUFEÂŤ FĂœR MINIS 16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle


KALENDER 57

Wohin und wann Ihr wollt – am besten mit dem Bus!

MOTTOPARTY - TRACHT BEI NACHT

Mittwoch, 05.10. 17.06.2010 9:21:29 Uhr

SWNE-10-4071-Mini Anzeige_Port01_RZ.indd 1

19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

REDMAN LIVE 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

JAM/FM CLUBTOUR 2011 PRES. DJ ABUZE & MC CARAMEL [TANZ IN DIE DEUTSCHE EINHEIT] DJ OGB UND MC CARAMEL

LIVE MUSIC CLUBBING JOYELLO & FRIENDS (VOCALS), ROBERT LINDEMANN, ALEX BOERNER (BASS), CHRISTOPH LINDNER (GUITAR), RAY BILDESHEIM (KEYBOARD), ETTORE OLLA (DRUMS), THEO FITSOS (AFTERSHOW-DJ) 20 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss

Freitag, 07.10. RADIO-APRÈS SKI-PARTY MIT NE-WS 89.4

22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

BLACKBOX – LIVE ON STAGE FROM USA PRODUCT G & B SOULSUGA AKAY

UNIGHTS.DE SOUNDS: HOUSE, AKTUELLE BEATS, FUNKY MUSIC & CHARTS BY DJ PATREC. (ZRCE, KROATIEN / LIVINGMK, ISERLOHN / DKDANCE, GUMMERSBACH)

23 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss

20 Uhr | 102 | Bockholtstrasse 102- 104 | Neuss blackbox

blackbox

blackbox


58 KALENDER

ömer Strasse 120, el. 02131/66193-0

3.indd 1

PARTY FLASH 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

5 JAHRE GENTLEMEN LOUNGE FEAT. STEFFI 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

APRÈS SKI-PARTY IN MEHREREN PARTYZONEN 20:30 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

10.03.11 3-2-1 AB INS PM FEAT. MOERSER FASHION SHOW 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

70ER, 80ER UND AKTUELLE CHARTS 22 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss FREI!

5 JAHRE GENTLEMEN LOUNGE FEAT. STEFFI

LOFT WOHNZIMMER JOAO, MARCEL WOYT, KURONEKO MUSIKFARBE: HOUSE, TECHNO 23 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss FREI!

22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

REPEAT DJ DELICES & ANDRE SCHILD 23 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss

Samstag, 08.10. GARE DU NEUSS - AN DIESEM BAHNHOF HÄLT DIE ZEIT 09 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

Michaelstr.2 Neuss

09


KALENDER 59

Sonntag, 09.10. DAS BESTE AM SONNTAG: 10 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss

19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

Freitag, 14.10. RADIO-APRĂˆS SKI-PARTY MIT NE-WS 89.4

%BT H FXJTTF&YUSB

BRUNCH, KUCHEN UND SONNTAGSBUFFET 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

"FEUERWERK DER PERCUSSION UND ... WENN ENGEL TRAUER TRAGEN." 11 Uhr | Zeughaus Neuss | Markt 42-44 | Neuss

ÂťSCHNEETAUFEÂŤ FĂœR MINIS 16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

Donnerstag, 13.10. TOP OF THE MOUNTAINSAWARDVERLEIHUNG

19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

OKTOBERFEST - SCHATZI SCHENK MIR EIN FOTO! 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

Samstag, 15.10. GARE DU NEUSS - AN DIESEM BAHNHOF HĂ„LT DIE ZEIT 09 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

APRĂˆS SKI-PARTY IN MEHREREN PARTYZONEN 20:30 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

Wohin und wann Ihr wollt – am besten mit dem Bus!


60 KALENDER

Wohin und wann Ihr wollt – am besten mit dem Bus!

50 % OFF 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

Skihalle 1 | Neuss Skihalle

SWNE-10-4071-Mini Anzeige_Port01_RZ.indd 1

»BRAUHAUS« SUCHT DEN SUPERSTAR KARAOKE – PARTY 22 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss FREI!

CIRCUS OF FREAKS 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

CROSSOVER 23 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss

17.06.2010 9:21:29 Uhr

»SCHNEETAUFE« FÜR MINIS 16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

SONDERKONZERT (WDRMITSCHNITT): DIE GOLDBERGVARIATIONEN VON JS BACH 18 Uhr | Zeughaus Neuss | Markt 42-44 | Neuss

Mittwoch, 19.10. GRAUSCHUMACHER PIANO DUO SPIELT WERKE VON SCHUBERT UND STRAWINSKY 20 Uhr | Zeughaus Neuss | Markt 42-44 | Neuss

Sonntag, 16.10. DAS BESTE AM SONNTAG: 10 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss

BRUNCH, KUCHEN UND SONNTAGSBUFFET 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der

WWW.OUTLET -NEUSS.DE


KALENDER 61

Freitag, 21.10. RADIO-APRÈS SKI-PARTY MIT NE-WS 89.4 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

LADIES LOUNGE – THE ORIGINAL 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

HERBSTFERIEN KIDS CAMP (POWERED BY INTERSPORT) 22.10 - 23.10.2011 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

APRÈS SKI-PARTY IN MEHREREN PARTYZONEN 20:30 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

JAN CHRISTIAN ZELLER`S WHITE NIGHT LOFT WOHNZIMMER LARS HAUSTEIN, ANDREAS ERNST, MARC FAENGER MUSIKFARBE: HOUSE, TECHNO, MINIMAL 23 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss FREI!

Samstag, 22.10. GARE DU NEUSS - AN DIESEM BAHNHOF HÄLT DIE ZEIT 09 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

BEACHPARTY 22 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss FREI!

KONTOR LABELTOUR 2011 MC GG, DJS ERIC CHASE, JEROME JERKINS 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7


62 KALENDER TECHNO LEAGUE MEETS KITTBALL! TUBE & BERGER, FRANK SONIC, JULIET SIKORA & FRIENDS 23 Uhr | LOFT | Bรผdericher Str. 26 | Neuss

Sonntag, 23.10. DAS BESTE AM SONNTAG: 10 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss

Donnerstag, 27.10. HERBSTFERIEN KIDS CAMP (POWERED BY INTERSPORT) 27.10 - 29.10.2011 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

HOLIDAY CLUB PARTY 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

Freitag, 28.10. %BT H FXJTTF&YUSB

BRUNCH, KUCHEN UND SONNTAGSBUFFET 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

ยปSCHNEETAUFEยซ FรœR MINIS 16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

Montag, 24.10. HERBSTFERIEN KIDS CAMP (POWERED BY INTERSPORT) 24.10 - 26.10.2011 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

RADIO-APRรˆS SKI-PARTY MIT NE-WS 89.4 19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss FREI! Skihalle

Kร–NIGLICHE COCKTAIL NACHT 22 Uhr | Kรถnigsburg | Kรถnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

Samstag, 29.10. GARE DU NEUSS - AN DIESEM BAHNHOF Hร„LT DIE ZEIT 09 Uhr | Gare du Neuss | KarlArnold-Strasse 3-5 | Neuss

APRรˆS SKI-PARTY IN MEHREREN PARTYZONEN 20:30 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

YOUR BIRTHDAY PARTY FEAT. NOEL SINNER & CLUBSร„NGERIN VIVI 22 Uhr | PM | Franz-Haniel-Str. 18 | Moers

90ER JAHRE SOWIE DIE AKTUELLEN CHARTS 22 Uhr | Em Schwatte Pรคt | Bรผchel 50 | Neuss FREI!

RED STAG PARTY-REVIER BY JIM BEAM MODEL DJANE VIKTORIA METZKER 22 Uhr | Kรถnigsburg | Kรถnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

BLACKBOX โ€“ BEST OF BLACK DJ KIMBO, DJ YOSCAR 23 Uhr | LOFT | Bรผdericher Str. 26 | Neuss

Mittwoch, 26.10. FSK 16 18 Uhr | Kรถnigsburg | Kรถnigstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

blackbox

blackbox


KALENDER 63

Sonntag, 30.10.

Montag, 31.10.

DAS BESTE AM SONNTAG:

HERBSTFERIEN KIDS CAMP (POWERED BY INTERSPORT)

09 Uhr | Extrablatt | Markt 11 | Neuss

31.10. - 2.11. 2011 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

HALLOWEEN-PARTY

IM TAUBENTAL 23 IN NEUSS BRUNCH, KUCHEN UND SONNTAGSBUFFET 10 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

»SCHNEETAUFE« FÜR MINIS 16 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss Skihalle

19 Uhr | Skihalle Neuss | An der Skihalle 1 | Neuss 6,- Euro Skihalle

HALLOWEEN 2011 22 Uhr | Königsburg | Königstr. 8 | Krefeld Krefeld HBf / RE 7

HALOWEEN – PARTY 22 Uhr | Em Schwatte Pät | Büchel 50 | Neuss FREI!

REDROOM HALLOWEEN SPECIAL! SHLOMY ABER, DUALTON, MAXIMILJAN, KURONEKO, DON KISCHBAUM 23 Uhr | LOFT | Büdericher Str. 26 | Neuss

innen_karte.indd 1

09.07.2008 11:31:35 Uhr


64 KOPFNUSS

Bahia-Sudoku Unser Sudoku des Monats wird präsentiert von Bahia, Michael Str. 29, in Neuss. Löst das Rätsel, scannt es ein und schickt die Lösung an neuss@port01.com. Zu gewinnen gibt es 3x2 Cocktails.

1

4 9 6 2 4 7 9 1 4

7 5 1 8 2 8 6 1 4 2 9 3 5 8 6 5 9 4 1 2 4 5

2 9 3 8 1 6 7 4 3 4 2 5 8 9 2 5 9 2 1 7 3 4 8 6 4 4 2 5 8 9 6 7 8 6 5 2 7 5 3 2 7 5 3 5 9 4 1 1 8 4 3 9 5 4 7 5 8 2 8 9 6 4 1 5 4 3 5 9 6 8 4 9 3

5

8 6 4

8 6 4 5 3 6 5 1 3 7 2

1 8 7 6 3 7 1

7 8 4 3 2 2 1 4 9


REDAKTIONS SCHLUSS

15.

port01 Neuss Margaretenstr. 30 47809 Krefeld

Fon: (02151) 6526923 Fax: (02131) 7420825 neuss@port01.com

HERAUSGEBER

Robert Gutowski

ANZEIGENLEITUNG NEUSS

OKT

Robert Gutowski | Mobil (0174) 4018988

REDAKTIONSLEITUNG NEUSS

Tanja Kleist | tanja.kleist@port01.com

MITARBEITER AN DIESER AUSGABE

Tanja Kleist, Sabine Becker, Rolf Lüpertz, Serhat Kaban, Lars Kramer, Fabian Otten, Evi vom Loft, David Kordes, Wibke Plasse

SATZ/LAYOUT

Robert Gutowski

TERMINE UND ONLINE-REDAKTION

TERMIN REDAKTIONS SCHLUSS

Serhat Kaban, Tanja Kleist

TITELFOTO

Kai Lehmann | www.poolfilm.com | lehmannlopez.com

FOTOS IN DIESER AUSGABE

Robert Gutowski, Serhat Kaban, Rolf Lüpertz, Kai Lehmann

REDAKTIONS- UND ANZEIGENSCHLUSS FÜR DIE NÄCHSTE-AUSGABE: 20.10.2011

OKT

18.

MONATL. DRUCKAUFLAGE

10.000 Exempl. (IVW geprüft | II. Quartal 2011)

VERTEILUNG

Eigenvertrieb an ca. 250 Auslagestellen in Neuss und Umgebung, sowie Direktverteilung durch Partner, Partyfotografen und Teammitglieder

MONATL. GESAMTAUFLAGE

310.000 Exemplare (Verlagsangabe) 240.000 Exemplare (IVW geprüft | II. Quartal 2011)

ANZEIGEN SCHLUSS OKT

20.

Bochum, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Jena/Weimar, Kiel, Krefeld, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Mönchengladbach, München, Neuss, Nürnberg, Paderborn, Plauen/Zwickau, Regensburg, Rostock, Wiesbaden, Würzburg

DRUCK

Druckerei Vetters GmbH & Co.KG, Radeburg port01 City-Flash erscheint monatlich im Verlag der campus-trading Handelsges. mbH, Bertolt-BrechtAllee 24, 01309 Dresden // Amtsgericht Dresden: HRB 18688, Geschäftsführer: Daniel Mähler. port01 ist eine eingetragene Marke der campus-trading Handelsges.mbH mit Sitz in Dresden. www.port01.com

ANZEIGENLEITUNG NATIONAL

Marc de Laporte Media Sales Von-Axen-Str.14 | 22083 Hamburg Fon | Fax: (040) 23 80 67 36 Mobil: (0179) 466 33 21 brands@port01.com

REDAKTIONSLEITUNG NATIONAL

Markus Schneider | markus.schneider@port01.com Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen erfolgt ohne Gewähr. Die Urheberrechte für Annoncen, Entwürfe, Fotos und Vorlagen sowie der gesamten grafischen Gestaltung bleiben beim Verlag. Nachdruck, Speicherung, Vervielfältigung und Verbreitung in elektronischen und nicht-elektronischen Medien – vollständig oder auszugsweise – nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, etc. übernehmen wir keine Haftung. Bei allen Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.


66 BILDERRÄTSEL

Das Oktober-Bilderrätsel wird presäntiert von Optik Mellentin auf der Neustrasse 18 in Neuss. Findet die drei Fehler, die wir versteckt haben, markiert sie, scannt die Seite ein und sendet sie bis 15.10.2011 per Mail mit der Betreffzeile »Bilderrätsel Optik Mellentin« an neuss@port01.com. Zu gewinnen gibt es 2 Tageskarten für die Ski Halle Neuss. Viel Glück!


T 0180.30 200 30 (0,09

Min. SNT)

Jedöns

*

Wir entsorgen alles, was Sie nicht mehr haben wollen. Informieren Sie sich: www.entsorgung-niederrhein.de

*Grünschnitt, Gartenabfälle, Mischabfall, etc.


solange der Vorrat reicht

Kaeepads Senseo klassisch   



10.03.11

je1.

79

Dolce Gusto Latte Macchiato Paket    

je 3.49

41462 Neuss, RĂśmer Strasse 120, Neuss-Nord, Tel. 02131/66193-0

Port01 Neuss - Oktober 2011  

Port01 Neuss - Oktober 2011