Projektdokumentation: Baucontainer - La Forofficina Mobile

Page 1

Der Baucontainer La Forofficina Mobile Dokumentation



Inhalt Aufgabe Ergebnis Prozess Anhang

2 4 24 56


1


Aufgabe Im Sinne eines Planspieles soll eine Konzeptidee für ein Reparatur-Café erdacht und dafür im ersten Teil der Aufgabe eine Umsetzung für die Stadt Halle geplant und gestaltet werden. Im zweiten Teil soll das Geschäftsprinzip in einen anderen regionalen bzw. sozialen Kontext transferiert und die Gestaltung dafür entsprechend angepasst werden.

2


3


Ergebnis

4


5


6


Der Baucontainer / La Forofficina mobile ist eine fahrbare Fortbildungsstätte und Organisations-Plattform für Renovierung und Reaktivierung historischer ­Gebäude. Von konkreter Unterweisung im Handwerk bis zu Aspekten von Städte­bau und Partizipation reicht das Spektrum der Aktivitäten, die hier unterstützt werden. Der Fahrzeugaufbau basiert auf einer Notfalleinheit des Roten Kreuzes. Die ausfahrbare Konstruktion wird zum Workshopbereich mit Arbeits-, Sanitär- und Lagerräumen. Details der Ausstattung für Halle und Mailand variieren.

In Mailand dient das Fahrzeug der gemeinnützigen „Associazione Cascine Milano“, die leerstehende Bauernhäuser neuen, partizipativen Nutzungen zuführt. Hier ist die rollende Bauakademie vor allem Plattform für Kommunika­ tion und Organisation. In Halle zielt das Angebot des Containers auf individuelle Renovierungen histo­rischer Gebäude. Interessierte Profis und Laien werden von Spezialisten der „Repair Akademie“ in allen relevanten Aspekten der Baurenovierung geschult. Wir schlagen vor, diese Qualifikation kostenlos anzubieten, da die Ausgebildeten ihre neu erworbenen Fähigkeiten direkt in die Renovierungsarbeiten einbringen: Kostenloses Know-How gegen kostenlose Arbeitskraft – WinWin.

7


Ergebnis

8


repair akademie

Team & Experts buy

give o accom dates

reconstruct

own build

Baucontainer Workshops

Heritage Building apply know-how to ...

reconstruct

attend

Participants

9

Ergebnis


cascine milano sup po rt

ork etw n he nt i o

ask for he lp /j

own send

Team & Experts support reconstruction

give o accom dates

Baucontainer Workshops

Cascina Public Events

hosts ... workshops, lections, theater & more about: agriculture, alimentation, sustainability, housing, social interaction, ...

participate

organize

buy reconstruct

interested groups out of the local urban community

Ergebnis

10


Die ausfahrbaren Erweiterung wird durch eine Seilwinde mechanisch ausgezogen. Sie läuft dabei auf temporären Schienen und wird durch eine Querverstrebung gehalten. Diese Bewegung hat ebenfalls den Effekt, dass sich der Tisch automatisch anhebt und ausklappt. Ist dieser Prozess abgeschlossen, können Containerstützen (Anhang S. 75) über Auffahrschienen aus dem Lagerraum geholt werden (siehe Grundriss S. 13) und das Seitenteil abgestützt werden.

Diese tragenden Elemente nehmen ebenfalls die beidseitig ausklappbaren Terrassenböden auf.

16

11

5

96

90

5

Über eine Kurbel werden die Terrassenüberdachungen geöffnet, deren vertikale Verspannungsstützen über ein gefedertes Scharnier mit dem Container verbunden sind. Ausgeklappt entwickeln diese ausreichend Hubkraft um das Terrassendach anzuheben.

Milano Halle Ergebnis

Milano Halle


Ergebnis

12


HALLE klappbare Terassenüberdachung Kurbel, Seilzug, gefedertes Scharnier

Solarthermie, Flachkollektor* audiovisuelle Medien zur Außenwerbung und Präsentation im Kurs Dachfenster mit innenliegender Verschattungsmöglichkeit Verschlussklappe Projektionsfenster, Gaszugfeder*, Projektion Kurs geschlossen, für Außenbereich geöffnet (z.B. nachts für Werbezwecke; Filmvorführung)

zus. Handbrause ausziehbar in Wandgitter integriert Schließfach für Workshopleiter Zusammenarbeit mit Goldeimer Kompost-Toiletten* Konferenztisch Werkbank mit Schlitzwand

Umkleide LFD Touchscreen* Information, Mediensteuerung Anschlussnische: Elektro & Solarstromumwandler, -speicher Stauraum für Hocker Karosseriehülle

Terrassengeländer: Dielenelemente aus Boden auf Stützen steckbar Containerstützen über Auffahrschienen* in Lagerraum verstaubar

13

* in Anhang - Einbauteile / Produktliste ab S. 69


MILANO

ausrollbare Plane als Kommunikationsmittel und Schutz der Solarelemente im geschlossenen Zustand

flexible Solarmodule*

Regenbrause über Gitter*

WC, Waschbecken klappbar Küche: Spüle* mit Ablage Kühlschrank Gas-/ E-Herdkombination* Dunstabzug* Aussparung für Pflanzworkshops

Anschlussnische: Wasser, Heizung, Klimaanlage Schließfächer von beiden Seiten zugänglich Lagerraum, nicht thermisch entkoppelt, Schlitzwand Flur Schiebe-Dreh-System* Projektionsfenster als Kommunikationsmittel, Nachts mit offenem Verdeck zur Außenwerbung, im Kurs geschlossen für Präsentationen

Treppen zwischen Fahrgestell und Container verstaubar Geländer klappbar 14


D

E

E

8

2,36

2

1,06

95

6

1

B

2,26

2,16

C

8

1,39

2,19

76

3

11,00

5

70

3

53

9

1,08

5

D

94

1,22

7

Milano Halle

4

5

A

2,07

B

Milano Halle

2,28

C

A

Grundriss

Schnitt BB

1,818 1,45

5

1,45

5

2,158 4

41

73

1

1,00 3,75 6,04

2,15 8

1,818 1

73

41

4

5

1,45

5

1,45

Schnitt DD

0

Halle Milano

15

Ergebnis

1

2

3

4

5m


5

5

Milano Halle

4,53

7

2,07

1,22

4

1,48

8

29

7

1,94

4

16

90

Milano Halle

96

Milano Halle

Schnitt EE

Schnitt AA

8

94

1,22

7

Milano Halle

4

5

A

2,07

B

Milano Halle

2,28

C

Schnitt CC

D

2,36 11,00

76

3

repair akademie

5

70

3

53

9

1,08

5

D

E

95

2

1,06 B

A

cascine milano

Grundriss

1,818 1,45

5

1,45

5

2,158 4

41

73

1

Cortenstahl

6

1

2,16

C

Sperrholz mit Acrylharzlack

8

1,39

Sperrholz mit diamantförmigen Strukturen

2,26

Sperrholz mit Acrylharzlack

2,19

E

Eiche, Altholz

Schnitt BB 2,15 8

1,00 3,75 6,04

Wallnuss

1,818 1

73

41

4

5 1,45 Sperrholzwände mit Sperrholzboden mit Sperrholz, in Mellackierter Stahl 5 1,45 Acrylharzlack diamantförmigen aminharz getränktes Strukturen Papier

Schnitt DD

0

Ergebnis

1

2

3

4

5m

16


Gegenüber den funktional gestalteten Arbeits- und Lagerräumen, sticht der Sanitärbereich hervor. Hinter dem Gitter finden sich die Metalloberflächen der Karosserie wieder, ebenso wie in allen Armaturen des Containers. Dazwischen verlaufen die Frischwasserleitungen. Eingelassen in das Gitter befindet sich die Handbrause als Alternative zu der, über der Konstruktion angebrachten Regenbrause. Die Schiebetür komplettiert geschlossen den Eindruck eines vollständig vergitterten Raumes. Auf der Rückseite ist ein Spiegel für den Umkleidebereich angebracht.

17

Ergebnis


Die spiegelnden Flächen der Stirnseiten des Raumes erzeugen eine Illusion der Endlosigkeit. Als platzsparendes Element wurde die WC-/Waschbecken-Kombination entworfen. Zusätzlich spart sie Wasser, da das Schmutzwasser des Beckens als Klospülung fungiert. Auch der Boden besitzt den selben Aufbau wie die Wände. Die unter der planen Gitterfläche liegenden versiegelten Metallelemente fallen zur Mitte hin ab und bilden den Abfluss der Dusche. Neben dem natürlichen Licht des Dachfenster sind seitlich hinter den Spiegelflächen Lichtbänder angebracht.

Ergebnis

18


Was ist die „Associazione Cascine Milano“?

„2013 beschlossen die Mitglieder des Ausschusses zur Gründung der Stiftung „Cascine Milano 2015“ die Umwandlung in eine Organisation. Dieser Ausschuss entstand 2009 aus einer Forschungsgruppe, welche an dem Erbe der Farmen im städtischen Raum arbeitete. Im Laufe der Jahre haben sich Initiativen und Veranstaltungen gegründet, welche das Bewusstsein über die Bedeutung dieser besonderen Stätten aufnehmen und fördern. Dies ermutigte uns Beziehungen zwischen lokalen Verbänden herzustellen, um den architektonischen Modernisierungsprozess der Höfe in Mailand zu unterstützen. Ziel ist es, ein breites Netzwerk zu schaffen, welche die Wiederherstellung der Farmen erleichtert. Wir versuchen, die Stadt mit diesem wichtigen Kulturbestand zu bereichern und die Grundlage zu schaffen, diesen zu pflegen und dessen Funktionen wiederzubeleben. Leider kam es nicht zu einer Gründung der Stiftung, wodurch sich der Ausschuss auflöste. Doch angesichts des großen Interesses in der Bevölkerung wurde eine Umwandlung in eine Organisation beschlossen. Diese war in der Lage, das Netzwerk am Leben zu erhalten und die Mitgliederbasis zu erweitern. Des weiteren konnte ein Bewusstsein in der Bevölkerung und in Institutionen geschaffen werden, welches zu Interesse bei potentiellen Partnern aus Wirtschaft und der städtischen Verwaltung führte. Dies galt für die landwirtschaftlichen Aspekte, wie auch die sozialen, kulturellen oder umwelttechnischen.“

(Quelle: http://www.associazionecascinemilano.org/chisiamo/storia/)

19

Ergebnis


Woher kommt der Name „La Forofficina Mobile“? Ein Forum (ital.: Foro) beschreibt in der römischen Antike den Stadt- bzw. Marktplatz. Wie zum Beispiel das Forum Romanum, ältestes römisches Forum und ehemaliger Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Lebens. Auch in unserem Entwurf ist der Container zentrales Objekt und schafft die Grundlage für soziale, kulturelle und agrikulturelle Aktivitäten. So wird aus ‚Foro‘ und ‚Officina‘ (dt.: Werkstatt) ‚Forofficina‘.

cascine milano 20


Was ist die „Repair Akademie“?

Die Repair Akademie, ein Zusammenschluss aus Experten, generiert Teilhabe an der lokalen urbanen Entwicklung. Die Vermittlung von bautechnischen Wissen und dessen direkter Anwendung schafft eine interessante Perspektive Baudenkmäler durch den Einsatz von Eigenleistung zu erhalten und erzeugt gleichzeitig Freiräume für alternative Raumnutzungskonzepte. Es werden regelmäßig Workshops gegeben, an denen Teilnehmer mit unterschiedlichsten Motivationen partizipieren können. Im ersten Teil der Veranstaltungen werden theoretische Grundkenntnisse vermittelt, die im zweiten in der praktischen Anwendung am Baudenkmal umgesetzt und dabei eingeübt werden. Mit jeder Stunde am Bau verringert sich die Teilnahmegebühr. Die individuelle Auswahl aus den wöchentlich wechselnden Themenbereichen ermöglicht gezielt das erwünschte Lernergebnis. Kostenlose Arbeitskräfte erhalten kostenloses Wissen. Win-Win.

21

Ergebnis


repair akademie

repair akademie

22


23


Prozess Grundlagenrecherche Konzeptans채tze Weiterentwicklung zweier Konzepte Ausarbeitung, Transformation und Translokation eines Konzeptes

25 27 29

39

24


Beispiel Café Kaputt in Leipzig Verortung: • Hinterhof, Altbau • KFZ-Werkstatt • neben Bio-Laden • ARAL Tankstelle • • • •

seit Juni 2014 Träger: lebenlernenleipzig e.V. gemischtes Klientel Angestellte freiwillig + auf Honorarbasis (für Koordinatoren) -> Bundesfreiwilligendienst • Öffnungszeiten 16-18h Di: Heim- & Handwerker Mi: Elektro Do: Textil & Schuhe • viel Musikelektronik & Küchengeräte • Stauraum: über Sitzfläche/-bereich • Getränke auf Spendenbasis, keine Gastro • Werkzeuge: kein Verleih aus Spenden (Schulaktionen) nach & nach Ersatzteile gegen Spende • ca. 17 Spezialisten/ Profis 1-5 pro Schicht (Elektro 3 / 4) ehrenamtlich • ca. 30 qm • Hausprojekt, Café = Gewerbemieter -> soz. Treffpunkt • System: versch. Tage versch. Schwerpunkte versch. Profis/ Spez. • nähere Umgebung: An- & Verkauf für Ersatzteile keine Handwerksläden für Textil -> Materialsammlung Dr. Nerd Sprechstunden • dürfen nicht gesamten Hof nutzen • machen keine Termine -> Walk-In Probleme: • Späne/Dreck (Dienstag) Mi+Do Elektro & Textil -> aufwendige Reinigung • RepCaf + Bäcker / Fleischer etc. -> Hygiene? • lagern keine Kundengegenstände wegen Versicherung, keine Haftung f. Lagerung PLATZPROBLEME •

• 25

viel Bildungsarbeit Produktion menschl. Verhältnisse Haftungsbegrenzung (Benutz. Maschinen etc.)


Beispiel Universitari Costruttori (Italy) • • • • • • • •

costumer provides material stay close to building site christl. Organisation helfen kommunalen Org. Gebäude zu bauen / instand zusetzen meals / insurance: 100€/pers./ per week (under 25: 60) first time participants pay trip organize themselves in winter decide best projects

Beispiel Appartamento Lago (Italy)

Prozess - Grundlagenrecherche

26


Reparatur-Café - Konzeptvorstellung Philipp Klemm

Reparatur-Caf Philipp Klemm

4 Themen (was kann repariert werden, wird angeboten):

4 Einzelhandel-Ladengeschäfte in Halle exponierte Verortung an zentralen Plätzen in südl.-, nördl. Innenstadt, Zentrum & Giebichenstein

mit Stecker (Elektronik)

ohne Stecker mit Nadel und Faden (Heim- & Handwerken) (Textil, Schuhe)

einzelne Typographie-/ Farbenkonzepte Trennung der Themen beseitigt Problematik von Staub & Verunreinigung bei Unterbringung in einem gemeinsamen Raum z.B.: Drogerie Bäcker Elektronikhandel ...

Workshops

4 Einzelhand exponierte V in südl.-, nör

Zusammenarbeit mit Schulen, Informationsveranstaltungen zu Produktherkunft, einen Sinn für das Handwerk schaffen

immer offen am Sonntag, wenn kein regulärer Ladenbetrieb wöchentlicher Wechsel der Themenbereiche an den Standorten -> Thema zieht weiter

Fl e

isc

h er

ermöglicht höhere Aufmerksamkeit durch Nähe

str .

Temporäre Hüllen schieben sich in den Ladenbereich

Hygienevorschriften werden zum Problem bei Verbindung mit bestimmten Läden -> parasitäre Hülle, trennt Laden & Reparaturbereich zusätzl.: vereinfacht Reinigung auch temporär im Außenbereich einsetzbar mögliche Konstruktionsansätze: Zeltstruktur modular Stecksystem schneller Auf- & Abbau aufblasbar

minimale Eingriffe in Raumstruktur für Beispiel Drogerie

+

27

Temporäre Hü den Ladenbere

einfacher Umzug durch einzelne Anhänger mit gesamten Equipment (Konstruktion für temporäre Installation, Materialien, Einbauten) mögliche Alternative zum PKW:

minimale Eingr für Beispiel Dr

=

Innen: Informationstafel & Möglichkeit, die in den Workshops hergestellten Produkte zu erwerben

Außen: Tafel mit Hinweis auf kommendes Thema + allgemeine Informationen zum Projekt

wöchentlicher Umzug

Einbauten:

permanent am Standort

Prozess - Erste Konzeptansätze resultierend aus Recherche

befinden sich im Anhänger Werkzeugkoffer + Werkbank platzsparend kein Kontakt zur Hülle freistehend

Außen: Tafel m kommendes Th Informationen


Hardware store

The idea is to create a place where you can feel the “work in progress”, as if you were at a construction site, a meeting spot where you perceive the idea of working together and repairing objects with the tools of aw hardware store.

Prozess - Erste Konzeptansätze resultierend aus Recherche

28


Baucontainer

Verbindung eines Eisenwarenladens mit Restaurationsworkshops

Fokusieren auf Restauration, Weiterentwicklung des Konzeptes ohne Eisenwarenladen

29

Prozess - Weiterentwicklung „Baucontainer“


Repair Im Kommen

Transformation der „Hüllen“ in mobile Einheiten, Zeltanhänger

Prozess - Weiterentwicklung „Repair Im Kommen“

30


der Baucontainer, ein Umbau einer ausfahrbaren Notfalleinheit des roten Kreuzes, Raumaufteilung

31

Prozess - Weiterentwicklung „Baucontainer“


das Handwerk kommt zum Ort des Bedarfs

Prozess - Weiterentwicklung „Repair Im Kommen“

32


Entscheidung für einen einseitig erweiterbaren Container

mögliche technische Erweiterungen: Solarthermie Solarzellen Kompost-Toilette

erste Entwürfe zu Öffnungsmechanismen

33

Prozess - Weiterentwicklung „Baucontainer“


Organigramm und Variationen des mechanischen Ausklappens

Prozess - Weiterentwicklung „Repair Im Kommen“

34


BauContainer Fallstudie: Reparatur Café Grundriss, Schnitte Maße in Meter Sara Bigliardi Philipp Pit Klemm Sommsersemester 2015 Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Prof. Axel Müller-Schöll / Ass. Nadin Bastian 1. Testat 27.04.2015

Layout A3 Quer Projekt-Nr.

Datum gez.

Index

Plan-Nr.

Maßstab

A

01

1:100

Bauvorhaben

Datum gepr.

Gezeichnet

Zeichnung

Ohne Titel 4 Geprüft

Adresse

Ba

Fallstudie: Rep

Grundris Ma

Sa Philipp

Sommsersem Burg Giebichenstein Kunsthochs Prof. Axel Müller-Schöll / Ass. Na

Schnitt BB M 1:50

2

Schnitt AA M 1:50

C

Schnitt CC M 1:50 seitlicher Auszug ausgefahren

Schnitt CC M 1:50 seitlicher Auszug eingefahren

A

B

B

1 2,20

4 4,46

9 2,25

A

C

6

5,23 1 5,90

33

6

35

33

Grundriss M 1:50

Prozess - Weiterentwicklung „Baucontainer“

Schnitt CC M 1:50 seitlicher Auszug ausgefahren

Schnitt CC M 1:50 seitlicher Auszug eingefahren


Repair im Kommen

Repair

Prozess - Weiterentwicklung „Repair Im Kommen“

36


A

BContainer U treffen - zeigen - lernen

37

Prozess - Weiterentwicklung „Baucontainer“


Repair im Kommen

4170 255

340

270

306

dimensions in cm

Repair im Kommen

Prozess - Weiterentwicklung „Repair Im Kommen“

38


Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“

Translokation nach Mailand Transformation der Konzepte in unterstützende mobile Einheiten für die Organisation „Associazione Cascine Milano“

39

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“


Konstruktion des Treppenanschlusses

Variationen zum Aufbau des Dielenbodens

Variante Falttür

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“

40


Konstruktion und Anordnung der Kombination aus WC und Waschbecken für den Sanitärbereich (Mailand)

41

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“


Handbrause zusätzlich zu Regenbrause in Gitter integriert

Sitzmöglichkeiten Hocker klappbar um in Wandnische zu verstauen

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“

42


43

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“


Entwürfe Klappmechanismen des Tisches; automatisches Aufstellen durch das Aufklappen des Bodens bei Herausfahren der Erweiterung Variationen zu Tischbeinen

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“

44


Funktionsmodell Boden und Tischmechanismen

45

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“


Schlitzwand für Küche mögliche Add-ons (Halle)

Terrasse ohne oder mit Geländer Bodendiele auf Rohre steckbar

Konstruktion der Halterung für Beamer und Lautsprecher

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“

46


Mood-Skizzen für mögliche Visualisierung

Workshopbetrieb

47

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“


Außenbereich (Halle)

Projektion als Werbefläche nachts

Außenbereich (Milano)

möglicher Innenraum Milano

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“

48


Ideenskizzen für Konzeptfoto

49

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“


Als Translokations- und Transformationsidee

Die Paare:

hatten wir ursprünglich vor, den Baucontainer und den Zeltanhänger für die ACM zu transfor-

Pflanzen - Ernten

mieren. Neben dem Support-Tool für neue Mit-

In der ersten Einheit wir Saatgut geplanzt, in der

glieder und Bauernhäuser, sollte der Zeltanhänger

zweiten können frische Blumen geschnitten werden.

als Kommunikationsmittel und Werbeträger im zentralen städtischen Umfeld agieren.

Destroy - repair

Da lediglich das erstere der beiden Vorhaben um-

Vasen und ähnliche zerbrechliche Gefäße können

gesetzt werden konnte, wollten wir dennoch ein

spielerisch an einem Automaten zerstört werden.

Kommunikationskonzept erarbeiten.

Im zweiten Abschnitt werden die Einzelteile wie bei einem Puzzle aneinander gefügt und verbunden.

Es entstanden Ideen, bestehend aus 5 Zwillingsboxen auf der Basis von Obstkisten. Jedes Paar

Donate bio-waste - collect compost

besteht aus Frage und Antwort. Sie kommunizie-

Die erste Kiste fungiert als Bio-Mülltonne, die zweite

ren die Basisgedanken der Cascine, wie gesunde,

beinhaltet frischen fruchtbaren Humus, der ent-

nachhaltige Ernährung, agrikulturelle Eigenin-

nommen werden kann.

itiative, Nachhaltigkeit und Anti-Obsoleszenz. Platziert an beiden Enden stark frequentierter

Destroy wall - repair wall

Einkaufspassagen garantieren sie optimale Auf-

Dieses Paar soll neben der kommunikativen Aufga-

merksamkeit durch interessante Bewegungs- und

be auch einen Ausgleich zum eintönigen Büroalltag

Geschicklichkeitsaufgaben.

darstellen. Eine Ziegelmauer wird mit einem Vorschlaghammer zerstört und im anderen Part wieder aufgebaut. Prepare mixture - roll and cut pasta In der ersten Kiste können alle Zutaten für einen Teig zusammengefügt und angerührt werden, in der zweiten wird dieser ausgerollt und geschnitten.

Konzeptskizzen:

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“

50


Nimm Teil an deiner Stadtgestaltung! Erhalte Fachwissen!

repair akademie

Rette unsere Baudenkmäler!

Der Baucontainer

Teniamo in vita le cascine.

cascine milano

sono un patrimonio della cittá !

www.repair-akademie.org

La Forroficina Mobile www.associazionecascinemilano.org

Entwürfe der Grafiken für die LKW-Plane

51

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“



Der Baucontainer Mailand ist ein Angebot der ACM an interessierte Gruppen der städtischen Gemeinschaft. Er dient als Basis und Ausgangspunkt für den Ausbau und die Renovierung der Bauernhäuser. Diese Gebäude sind Denkmäler der Region und müssen erhalten und genutzt werden. Sie werden Gruppen zum Kauf angeboten, welche die Orte mit privaten und öffentlichen Funktionen wiederbeleben wollen. Die ACM unterstützt diese Gemeinschaften mit ihrer mobilen Einheit, sowie technischen Wissen. Im Inneren befindet sich ein Konferenztisch, sanitäre Einrichtungen, Küche und Lagerraum. Darin werden zu Beginn Treffen zur Planung der Restaurationsarbeit und der inhaltlichen Ausrichtung des Ortes organisiert. Nach und nach werden öffentliche Programmpunkte, welche anfangs im Außenbereich und später auch im Inneren des Gebäudes stattfinden dem Repertoire hinzugefügt um das Projekt zu finanzieren. Es entsteht ein Zentrum für einen nachhaltigen und bewussten Umgang mit unserem Lebensraum, initiiert von und für die lokale Gemeinschaft.

Der Baucontainer Halle generiert Teilhabe an der lokalen urbanen Entwicklung. Die Vermittlung von bautechnischen Wissen und dessen direkter Anwendung schafft eine interessante Perspektive Baudenkmäler durch den Einsatz von Eigenleistung zu erhalten und erzeigt gleichzeitig Freiräume für alternative Raumnutzungskonzepte. Die Basis dafür bildet ein einstiger Notfalleinheit des Roten Kreuzes. Er wird umgebaut zum Workshopbereich mit Arbeits-, Sanitär- und Lagereinheiten. Ein Zusammenschluss aus Experten veranstaltet regelmäßige Workshops für Teilnehmer mit unterschiedlichsten Motivaten. Im ersten Teil der Veranstaltungen werden theoretische Grundkenntnisse vermittelt, die im zweiten in der praktischen Anwendung am Baudenkmal umgesetzt und dabei eingeübt werden. Mit jeder Stunde am Bau verringert sich die Teilnahmegebühr. Die individuelle Auswahl aus den wöchentlich wechselnden Themenbereichen ermöglicht gezielt das erwünschte Lernergebnis. Kostenlose Arbeitskräfte erhalten kostenloses Wissen. Win-Win.

Entwürfe zu Konzepttexten

53

Prozess - Ausarbeitung, Transformation und Translokation „Baucontainer“


Der Baucontainer / La Forofficina mobile ist eine fahrbare Fortbildungsstätte und Organisations-Plattform für Renovierung und Reaktivierung historischer Gebäude. Von konkreter Unterweisung im Handwerk bis zu Aspekten von Städtebau und Partizipation reicht das Spektrum der Aktivitäten, die hier unterstützt werden. Der Fahrzeugaufbau basiert auf einer Notfalleinheit des Roten Kreuzes. Die ausfahrbare Konstruktion wird zum Workshopbereich mit Arbeits-, Sanitärund Lagerräumen. Details der Ausstattung für Halle und Mailand variieren.

Schnitt AA, Halle, Funktionsprinzip, gez. in M1:100

In Mailand dient das Fahrzeug der gemeinnützingen „Associazione Cascine Milano“, die leerstehende Bauernhäuser neuen, partizipativen Nutzungen zuführt. Hier ist die rollende Bauakademie vor allem Plattform für Kommunikation und Organisation.

Halle Milano Halle Milano

La Foroff icin a mobile

Milano

Milano 96

90 5

5

5

Halle Milano Milano Halle Halle

4

2,07

1,94

7

4

1,94

2,074 1,94

7

29 7

29

7

1,48

8

29 8

1,22

4

4 1,48 1,22

8

16 4

1,94

Verschlussklappe Projektionsfenster mit Gaszugfeder bei Projektion für Kurs geschlossen bei Projektion für Außenbereich geöffnet (z.B. nachts für Werbezwecke; Filmvorführung)

Schnitt EE

Schnitt AA

4,53

2,07

7

flexible Solarmodule Dachfenster mit innenliegender Verschattungsmöglichkeit

4,532,077

Milano Halle

1,48 4 1,22

5

5

90

Milano Halle

96

Halle

4,53

ausrollbare Plane als Kommunikationsmittel und Schutz der Solarelemente im Milano geschlossenen Zustand

audiovisuelle Medien zur Außenwerbung und Präsentation im Kurs

4,53

7

16

90

5 96 90

Milano

Halle Milano Milano Halle Halle

5

5

Halle Milano Milano Halle Halle

96

klappbare Terassenüberdachung Kurbel, Seilzug, gefedertes Scharnier

16

Solarthermie, Flachkollektor

Atmosphäre Kursbetrieb Halle

16

Halle Milano

Halle Milano

Der Bau con ta iner

In Halle zielt das Angebot des Containers auf individuelle Renovierungen historischer Gebäude. Interessierte Profis und Laien werden von Spezialisten der „Repair Akademie“ in allen relevanten Aspekten der Baurenovierung geschult. Wir schlagen vor, diese Qualifikation kostenlos anzubieten, da die Ausgebildeten ihre neu erworbenen Fähigkeiten direkt in die Renovierungsarbeiten einbringen: Kostenloses Know-How gegen kostenlose Arbeitskraft – WinWin.

Schnitt EE EE Schnitt

Schnitt CC Schnitt CC CC Schnitt

5 5

Halle Milano Milano Halle Halle

7

8

94

8

1,22

1,22 8 94

D

D

5

1,08

9 3

3

11,00

5

70

70

11,00

5 76 11,00

3 3

3

76

76

2,19 2,19 1,39

2,19 1,39

1,39

8

2

8

2

95 1,06 2

8

C

6

1

1

A

5

Anschlussnische: Elektro & Solarstromumwandler, -speicher

2,36

Grundriss

Grundriss Grundriss 5

3

2,158

5 5

4 1,45 41

4

1

8 2,1573 2,158

41 4

41 73

1

73

1

5

70

Schnitt BB

1,818

1,818 1,8181,45 1,45 1,45 5 5

1,45 1,45 5

2,15 8

1,00 3,75

3,75 3,75

6,04

4

4

1

73 41

41

5

418 1,818 1,81

73 1

73

Schnitt BB BB Schnitt

1,818 1

2,15 8 2,15 8

4

1,45

5

1,45 1,455

5

1,45

5

1,45 1,455

76

3

Stauraum für Hocker

1,00 1,00

6,04 6,04

11,00

Flur

A A

B

1,08 53

9

Schließfächer von beiden Seiten zugänglich

Lagerraum, nicht thermisch entkoppelt , Schlitzwand

B B

C

2,16

C

D

LFD Touchscreen Information, Mediensteuerung

2,16 6 2,26

Umkleide D

Anschlussnische: Wasser, Heizung, Klimaanlage

2,26

94

1,22

7

1,06

1,06 8 95

4

2,07

Milano Halle

6

E

5

A

2,28

B

Milano Halle

2,26 2,161

E

HALLE C

95

Werkbank mit Schlitzwand

MILANO

5

70

3

53

5

E

1,08

E

2,36

E

D

2,36

E

D

9 2,36 53

D

9

Küche: Spüle mit Ablage Kühlschrank Gas-/ E-Herdkombination Dunstabzug

53

D

1,08

5

Konferenztisch

94

Schließfach für Workshopleiter Aussparung für Pflanzworkshops

7

1,22

7

WC, Waschbecken klappbar

4

2,07

Schnitt CC

Milano

A

2,28

A A

Milano

5

B

Schnitt AA B B

C

Halle Milano Milano Halle Halle

4

C

2,07

C

Schnitt EE

2,07 4 2,28

Regenbrause über Gitter zus. Handbrause ausziehbar in Wandgitter integriert

2,28

1,22

4

1,48

8

29

7

Schnitt AA AA Schnitt

Karosseriehülle

Schiebe-Dreh-System

E

2,19

E

Treppen zwischen Fahrgestell und Container verstaubar Geländer klappbar

1,39

Projektionsfenster als Kommunikationsmittel Nachts mit offenem Verdeck zur Außenwerbung im Kurs geschlossen für Präsentationen

Containerstützen über Auffahrschienen in Lagerraum verstaubar

Schnitt DD Schnitt DD DD Schnitt

B

8

95

1,06 C

A

Sperrholzwände mit Acrylharzlack

Sperrholzboden mit diamantförmigen Strukturen

Sperrholz, in Melaminharz getränktes Papier

lackierter Stahl

1,45

5

1,45

5

2,158 41

1,00

repair akademie 1

4

73

3,75 Eiche, Altholz

Sperrholz mit 6,04 Acrylharzlack

2,15 8 1

4

41

Cortenstahl

1,45

5

1,45

5

2 2

2

3 3

3

4 4

4

5m

5m 5m Maßstab 1:50

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Fallstudie: Reparatur Café SoSe 2015 Prof. Axel Müller-Schöll, Ass. Nadin Bastian

1,818 73

Sperrholz mit diamant- Sperrholz mit förmigen Strukturen Acrylharzlack

1

Baucontainer - La Forofficina Mobile Repair Akademie - Cascine Milano

Schnitt BB

1,818

Wallnuss

1 1

Sara Bigliardi Philipp Pit Klemm

Halle Milano Halle Halle Milano Milano

Grundriss cascine milano

0

6

1

2,16

Axonometrie

0

2,26

2

0

Terrassengeländer: Dielenelemente aus Boden auf Stützen steckbar

Präsentationsplakat Schnitt DD

0

1

2

3

4

5m

54



Anhang Finanzierungsmodelle 57 Konstruktionserl채uterung 59 Produktkatalog Einbauteile 69

56


give

buy

Financial Situation:

Team & Experts

Incoms

reconstruct

Expenses

float

purchase and fitout of used Baucontainer

funding through State Office for the Preservation of Historical Monuments

property (inexpensive, through websits like: www.denkmal-boerse.de oder www.das-baudenkmal.de)

tax allowance

Materials (tax allowance 9% + AfA)

Participants Workshop fee (10â‚Ź - after 1. hour 1â‚Ź / hour of work)

wage for team

Income from Group events / workshops

attend

reconstruct

apply know-how to ...

accomodates

Win-Win Situation:

Participants

Participants Participants

Baucontainer Workshop

attend

accomodates

free / cheapattend attend workshop > knowledge for own dates comoWorkshop giveac projects omodat

acc

Heritage Building

reconstruct

apply know-how to ...

reconstruct

now-how to ... apply kown w-how to ... ly knobuild appinsidious Baucontainer process

reconstruct free employees

Heritage Building

buy

es

reconstruct

own build

give

buy

reconstruct

Baucontainer Team & Experts

Workshop 57

Baucontainer

Team & Experts

Anhang - Finanzierungsmodelle

Heritage Building


Target group: normal workshops: - home-builder - do-it-yourself enthusiasts - professionals > further training / education groups: - compensation for daily routine in office > exercise, team building - youth projects - associations / societies

Workshops: - Weekends for normal ws, additionally on weekdays for groups - Sa + Su - 1 theme per weekend, 1 ws per day > 2 ws per theme

Anhang - Finanzierungsmodelle

58


Konstruktionserl채uterungen

59

Anhang - Konstruktionserl채uterung


2,36

9

53 3

11,00

5

70 3

76 8

95

1,06

2

1,39

2,19

E

6

2,26

2,16

1

A

E

D

C

B Schnitt BB

0

1

2

Anhang - Konstruktionserl채uterung

3

4

5m

60


A Seilzug zur Öffnung der Terrassenüberdachungen gefedertes Scharnier

Pengua Prime Sperrholz verdeckt Fensterrahmen identische Konstruktion bei allen Fenstern und Monitoren

B Fenster, Schieb-DrehSystem

Dielung verklebt OSB-Unterkonstruktion verschraubt Containerhülle (Bestand) Scharnier

Container-Stütze

0

50

100

150

61

200

250

300

350

400

450

500 mm M1/5

Anhang - Konstruktionserläuterung


Tischebein Aussparung f체r Kippbewegung der Tischbeine

Scharniere f체r 3 Bodenelemente

C

Gelenk

Konstruktion zum automatisches Aufstellen des Tisches

Anhang - Konstruktionserl채uterung

62


D

Boden-Kippelemen Scharnier Boden der ausfahrbaren Erweiterung

E

unterste Schublade Werkbank

Boden-Kippelement um Raum f체r eingeklappten Boden zu schaffen

63

Anhang - Konstruktionserl채uterung


Konstruktion Hocker

Anhang - Konstruktionserl채uterung

64


79

3

72

7

5

1

4

2

5

Konstruktion Tischbeine

0

65

50

100

150

200

250

300

350

400

450

500 mm M1/5

Anhang - Konstruktionserl채uterung


5

2 4

1

72

7

5

3

79

Anhang - Konstruktionserl채uterung

66


54

9

54

9

Konstuktion Waschbecken M1/10

54

9

Wasserhahn klappbar Anschlussnische

25

25

Raum für einfahrbare Seitenwände der Erweiterung

25

Gasdruckfeder

Abstand zwischen Gitter & Metalloberfläche / Sperrholz für Rohrführung

8

62

8

62

8

62

67

0 0

0,2 0,4 0,6 Anhang - Konstruktionserläuterung 0,2 0,4 0,6

0,8 0,8

1m 1m


Konstuktion Beamerhalterung M1/5

0

50

100

150

200

20

3

250

300

4

350

400

450

500 mm M1/5

9

32


Einbauteile Produktkatalog Solartechnik Solarbayer Flachkollektor

Holzmaterialien 74

Solarmodul PN-XFlex 83W

Pangua-Paint

77

Pangua-Prime KoskiCarat

Heizung Containerheizung 20

75

Medien BenQ IL420 Touch-Display

78

Sanitär Idealrain Pro Regenbrause

Konstruktion

Bendoni Pedal Mixer

Gaszugfeder Schiebe-Dreh-System SF 30

79

Küche Foster S4000 Kochfeld

76

Außenbereich

Foster S3000.1 Undermount sink

BUTT Containerstützen

Dunstabzugshaube DDC 7750

Schmuchacher Rinnenschienen Goldeimer Toilette

69

Anhang - Einbauteile / Technik

80


Solarbayer Flachkollektor SilverSun 2.02

Aufdachkollektor senkrecht mit l채ngsproflilierten, hochselektiv beschichteten Kupfer-Aluminium-Tinox Finnenabsorber Rahmenfarbe Alu silber Anschlussleitung 22mm CU Harfenabsorber mit 4-Rohr Anschluss Selbstentleerend Drain Back f채hig Solarsicherheitsglas 3,2mm Abmessungen: 1007x2006x85mm Gewicht: 27kg http://www.wimex.de/Solarbayer-Flachkollektor-Silversun-202-m

Solarmodul PN-XFlex 83W

flexibles, leichtes, D체nnschicht-Solarmodul 83Wp /16,2V, Fluoropolymer, MC4 kompatibel. Artikelnummer

3-02-002510

EAN

4250730200072

Produkttyp

Solarmodul

Hersteller

Phaesun 12V DC

Systemspannung Leistung (Pmax)

81W

Generatorleistung (Wp)

80W

Modulspannung (Vmp)

16,2V

Zelltyp Abmessungen (LxBxH)

amorph 2944mm x 454mm x 2mm

Gewicht

3,3 kg

https://www.offgridtec.com/solarmodul-pn-xflex-83w.html

Anhang - Einbauteile / Technik

70


Solarbayer Flachkollektor SilverSun 2.02

Leistung

800W (o,8kW)

Größe (LxBxH) 600x1200x6mm Kabel

0,5m (Kabelverlängerungen

Farbe

weiß

sind günstig möglich) Gewicht

4 kg

IP Schutz

IP54 (auf Anfrage auch höhere IP Klassen erhältlich)

Konformität CE http://www.infrapower-containerheizung.com/heizungenproduktkatalog/heizung-container-800-watt/#prettyPhoto

Idealrain Pro Regenbrause quadratisch 400 mm

Idealrain Pro Regenbrause quadratisch 400 x 400 mm aus Metall. AntiKalk-Funktion. Durchfluss: 12l/min. Anschlussgewinde G1/2. Artikel-Nr. B9845AA http://idealstandard.de/de/products/2/pe_8297.html

Bendoni Sprint Single-Control Pedal Mixer External mixer fixed to the lower shelf under the sinks or to she special „Lindo“ support - By pressing the control lever, you obtain cold water that is progressively mixed until it becomes boiling on releasing the lever, the water continues to come out. The chrome lever turns off the water flow - 3 bar capacity: 14 litres/minute Dimension: mm. 460x215x1/2“ http://www.bendoni.it/en/products/sprint/sinks/taps/ p_GL29.php

71

Anhang - Einbauteile / Technik


Foster S4000 Domino.2F.AE.Q4 - 7276 032

Stahl AISI 304 Ausführung Foster gebürstet Roste aus Gusseisen und emaillierte Brennerabdeckungen Elektronische Zündung Sicherheitsventile mit schnell ansprechenden Thermoelementen Brenner Sparbrenner (AE): 1.100 W Normalbrenner (AE): 1.750 W Gesamtleistung: 2.850 W Einbauart: Kante Q4 Abmessungen: 380x520 mm Einbau: 360x480 mm Verpackung: 530x590x160 mm 10 Kg Platte aus Gusseisen inklusive http://www.fosterspa.com/Produkte/Kochfelder/S4000-Domino.2F.AE.Q4

Foster S3000.1V.34x40.ST - 1117 86*

cod. 1117 861 Ablauf auf rechter Seite cod. 1117 862 Ablauf auf linker Seite Stahl: AISI 304 Dicke 1mm Ausführung: gebürstet Becken: 340x400xh200 mm Abmessungen: 381x441 mm Einbau: siehe Pack. Einbauart: Unterbaumontage Ablauf: 3½“ mit Siebkorbventil Verpackung: 530x470x280 mm 5 kg http://www.fosterspa.com/Produkte/Spulen/S3000.1V.34x40.ST

Bauknecht DDC 7750

Die Dunstabzugshaube DDC 7750 bietet 570 m3/h Luftleistung und 2 Halogenlampen zur optimalen Beleuchtung Ihrer Kochfelder. Die Bauknecht Galerie bringt einen Hauch von Kunst und Individualität in jede Küche. http://www.bauknecht.de/galerie-dunstabzugshaube -mit-auswechselbarem-dekor-ddc-7750[DDC-7750]/855677004000/ Anhang - Einbauteile / Technik

72


Pangua-PRIME

Sperrholzplatte, auf beiden Seiten mit Akrylharzlack auf Wasserbasis (80 mμ) behandelt. Vorlackiertes hochwertiges Produkt für Anwendungen im Innenbereich. Eigenschaften Die Vorlackierung ermöglicht, auf eine Phase beim Finish-Verfahren zu verzichten, was zu einer erheblichen Steigerung der Produktivität führt. http://www.panguaneta.com/de/custom-made-linie/pangua-prime-sperrholz

Pangua-Paint

Sperrholzplatte, auf beiden Seiten mit Melaminharz getränktem weißen Papier (170 g/m2) verkleidet. Hochwertige Halbfertigware, geeignet zum Lackieren und für Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Eigenschaften Die Anbringung des mit Melaminharz getränkten Papiers stellt eine erhebliche Einsparung der in der Finish-Phase verwendeten Lackmenge dar. http://www.panguaneta.com/de/custom-made-linie/pangua-paint-sperrholz

KoskiCarat

Bodenplatten mit diamantförmigen Strukturen KoskiCarat Bodenplatte ist ein mit Phenolharzfilm beschichtetes Sperrholzprodukt. Die Oberfläche enthält tausende von diamantförmigen Noppen-Strukturen. Punktbelastungen werden durch die Noppen-Struktur mitgetragen. Hierdurch werden geringere Schubbeanspruchungen der Sperrholz-Trägerplatte verursacht. http://www.koskisen.de/produkte/sperrholz/koskicarat-bodenplatten-mit-diamantformigen-strukturen

73

Anhang - Einbauteile / Technik


BenQ IL420 Touch-Display

Bilddiagonale 106.7 cm (42 Zoll) Auflösung (max.): 1920 x 1080 Pixel Schnittstellen: HDMI™, USB 2.0, Cinch (Stereo), Cinch (Video), Klinke, DVI, VGA, DisplayPort, Komponentenanschluss (YUV/YPbPr), S-Video (Hosiden), LAN (10/100 MBit/s) Reaktionszeit: 9 ms http://www.conrad.de/ce/de/product/1349525/LFDTouchscreen-Monitor-1067-cm-42-Zoll-BenQ-IL420-1920-x-1080-Pixel169-9-ms-HDMI-USB-20-Cinch-StereoCinch?ref=list

Gaszugfedern von HAHN

Gaszugfedern arbeiten nach dem umgekehrten Funktionsprinzip wie die Gasdruckfeder, d.h. durch den Gasdruck im Zylinder wird die Kolbenstange nach innen gezogen. Beim Schließen einer Klappe wird somit die Handkraft durch die Zugfeder unterstützt. Bei einer Gaszugfeder handelt es sich um ein in sich geschlossenes und wartungsfreies Element. Sie besteht aus einem Druckrohr und einer Kolbenstange mit Kolben. Zudem befindet sich an der Führung der Kolbenstange eine Dichtung gegen möglichen Gasverlust. Die Gasdruckfeder ist mit komprimiertem Gas ‐ Stickstoff ‐ gefüllt, das zur Bereitstellung der Federkraft dient. Im unbelasteten Zustand ist die Kolbenstange immer eingefahren. Durch Herausziehen der Kolbenstange verringert sich das Volumen im Zylinder und das Gas wird komprimiert. Somit ergibt sich ein Kraftanstieg (Progression) der Gasfeder. Dieser ist abhängig vom Durchmesser der Kolbenstange und des Volumen des Zylinders. Der Kolben besitzt eine kleine Öffnung (Düse), durch die das Gas durchströmen kann und so eine definierte Auszuggeschwindigkeit der Kolbenstange ermöglicht. Der Querschnitt (Durchmesser) dieser Öffnung bestimmt das Maß der Dämpfung einer Feder. http://www.hahn-gasfedern.de/de/produkte/gaszugfedern.html

Anhang - Einbauteile / Technik

74


Sunflex Schiebe-Dreh-System SF 30

gerahmtes Schiebe-Dreh-System nicht wärmegedämmte Aluminiumprofile mit Einscheibensicherheitsglas wahlweise mit eingelassener oder aufgesetzter Bodenschiene die eingelassene Bodenschiene ist für „Barrierefreie Wohnungen“ nach DIN 18 025 verwendbar wahlweise nach innen und außen zu öffnen wahlweise zu einer Seite oder zu zwei Seiten zu öffnen wahlweise mit oder ohne seitlichem Senkrechtrahmen Höhentoleranzen können durch ein Höhenausgleichsprofil ausgeglichen werden http://www.sunflex.de/produkte/schiebe-drehsysteme/ungedaemmtes-aluminiumsystem-miteinscheibensicherheitsglas/sf-30/

BUTT Containerstützen

http://lang.butt.de/pro_containerstuetzen.php

Schumacher Serie M050

Diese Aluminium Auffahrschienen in Rinnenform eignen sich zum einfachen verladen von z. B. CC- Containern, Rollstühlen, Motorrädern, Reinigungsmaschinen usw. Hergestellt aus Strangpressprofilen mit einer rutschhemmenden Oberfläche und geringem Eigengewicht. Als Abrutschsicherung dient ein bereits angeschweißtes Winkelprofil. http://auffahrschienen.com/index.php/produkte/ rinnenschienen-bis-1-000-kg 75

Anhang - Einbauteile / Technik


Goldeimer Toilette

Durch Zugabe von Sägespänen, Effektiven Mikroorganismen und Pflanzenkohle bleiben die Goldeimer frei von unangenehmen Gerüchen.Unsere Goldeimer funktionieren ohne die Zugabe chemischer Flüssigkeiten und basieren auf rein ökologischer Basis. Alle Zugabestoffe sind kompostierbar und biologisch abbaubar. Auch das Toilettenpapier. Unsere Solarlampen laden tagsüber auf und machen den Toilettengang auch im Dunkeln zum Genuss. Wir kompostieren, statt die in menschlichen Fäkalien enthaltenen Nährstoffe nutzlos in einer Kläranlage zu entsorgen. Nach ca. 1,5 Jahren kann der so gewonnene, fruchtbare Humus zur Bodenaufwertung genutzt werden. Nature is our best buddy. Hände waschen gehört zum Stuhlgang dazu wie den Arsch abwischen! Wir haben unsere Tippy Tap-Konstruktion mit am Start, ökologische Seife inklusive! http://goldeimer.vivaconagua.org/der-goldeimer/

Anhang - Einbauteile / Technik

76




Sara Bigliardi

Instituto Superiore per le Industrie Artistiche di Faenza Produktdesign, Master, 2. Jahr sara.bigliardi@gmail.com

Philipp Pit Klemm

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Innenarchitektur, Bachelor, 12. Semester Abschlussarbeit philipp_klemm@freenet.de

79



Sara Bigliardi Philipp Pit Klemm Baucontainer La Forofficina Mobile Repair Akademie Cascine Milano Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Fallstudie: Reparatur Café SoSe 2015 Prof. Axel Müller-Schöll, Ass. Nadin Bastian