Page 1

© WBT - B. D’Alimonte

Saint-Hubert,

Hauptstadt der Jagd und der Natur


© WBT - B. D’Alimonte

#Gastronomie #Wald #Zu Zweit

Saint-Hubert hat eine glanzvolle und außergewöhnliche Geschichte. Sie verfügt über zahlreiche Denkmäler, wie die Basilika und den Abteipalast. Diese erinnern an das Schicksal der Stadt, das in engem Zusammenhang mit der Legende des Heiligen Hubertus steht. Entdecken Sie auch die Umgebung! Das Flugplatz bietet ein ideales Umfeld für den Flugsport, im Wildpark erfahren Sie mehr über Fauna und Flora der Region. Die Domaine du Fourneau Saint-Michel ist Zeitzeuge der industriellen und ländlichen Vergangenheit. Das Museum Pierre-Joseph Redouté kultiviert das Andenken an den so genannten „Raphael des Fleurs – Raphael der Blumen“. Nicht zu vergessen natürlich der große Wald von Saint-Hubert mit seinen unendlichen Wander- und Mountainbike - Strecken. Außerdem gibt es in Saint-Hubert zahlreiche Events: Das königliche Musikfestival im Juli, die “Hubertoises” (Internationale Jagd- und Naturtage), die Feiern zu Saint-Hubert oder das Röhren der Hirsche im Herbst. Das alles muss man miterlebt haben. In Saint-Hubert kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus…

DIE STADT IM ZOOM • Einwohnerzahl: • Provinz: • Postleitzahl: • Fläche: 2

> 5.500 Luxemburg 6870 111,16 km2

• Einwohnerbezeichnung: Saint-Hubertois(e)/  Borquin(e)


ABSOLUTES MUSS

© WBT - J.P. Remy

Die Basilika

Von weitem schon hebt sich die Silhouette der Basilika Saint-Hubert ab – ragt heraus aus den Ardennenwäldern. Majestätisch und elegant, mitten in der Stadt, ist sie Zeugin einer reichen Vergangenheit. Von der Romanik über die Renaissance bis zur Gotik, dieses Kirchengebäude ist eine echte Geschichtsstunde über die Entwicklung der Architektur. belgien-tourismus-wallonie.de

Der Wildpark

© WBT - B. D’Alimonte

Den Wildpark von Saint-Hubert besuchen, ist eine Entdeckungsreise zur Tierwelt der Ardennenwälder. Für Naturfreunde ist dieser Park ein Muss! Aber auch für Familien, die hier die Fauna und Flora, aber auch die Folklore der Region entdecken können. Es gibt einen Lernbereich mit interaktiven Spielen mehrere Hochsitze, ein Bistro mit Regionalprodukten und noch viel mehr. belgien-tourismus-wallonie.de

© WBT - B. D’Alimonte

Die historischen Spaziergänge durch Saint-Hubert

Es ist eine echte Einladung, in die Geschichte der Stadt einzutauchen. Diese Entdeckungsspaziergänge sind ideal, um sich ein Bild über die Vergangenheit von Saint-Hubert zu machen, und um außergewöhnliche Ein- und Ausblicke zu erhalten. lagrandeforetdesainthubert.be

Unsere Lieblingstipps Im Herzen des großen Walds von Saint-Hubert liegt das charmante Dorf Mirwart, eines der „Schönsten Dörfer der Wallonie“. Es hat sich sein früheres Aussehen bewahrt, mit seinen Fachwerkhäusern aus alten Steinen und Ziegeln, seinen Gassen und seinem Schloss aus dem 10. Jahrhundert. Sie können die Provinzialdomäne mit ihrer Fischzucht besuchen und zahlreiche Wanderungen in einer außergewöhnlichen Umgebung unternehmen. belgien-tourismus-wallonie.de 3


Terminkalender „Les Djins d’amon nos-ôtes“ und ihre alten Berufe — 21. Juli Jedes Jahr gibt es in der Domaine du Fourneau Saint-Michel einen einzigartigen Tag wie in alten Zeiten. „Leute aus der Region“ lassen alte Berufe, Kunsthandwerk und Hobbys wieder auferstehen. ardenne.org Die Hubertoises — am ersten Septemberwochenende Zu diesem Event trifft man sich in jedem Jahr in Saint-Hubert, der europäischen Hauptstadt der Jagd und der Natur und der internationalen Hauptstadt des Jagdhorns. Es gibt zahlreiche Veranstaltungen wie die feierliche Messe mit den Jagdhornbläsern, die historischen Aufführungen, den Wald- und Kunsthandwerkermarkt und, ebenso wie am 3. November, eine Segnung der Tiere. luxembourg-belge.be Das Röhren der Hirsche — September – Oktober Jeden Herbst sichert der Hirsch sich seine Nachkommenschaft mit dem berühmten Ritual des Hirschröhrens. In Saint-Hubert werden dann so genannte Lauschabende und auch begleitete Spaziergänge organisiert, um inmitten der Natur diese einzigartigen Momente zu erleben. lagrandeforetdesainthubert.be

ZU VERKOSTEN

AUGEN AUF! Finden Sie im Herzen der Stadt diese Gesichter, in Anlehnung an den römischen Kalender aus 10 Mondmonaten (März bis Dezember)?

Der Wildteller

Saint-Hubert besuchen, ohne ein Wildgericht zu probieren ist wie nach Brüssel fahren ohne das Atomium zu besichtigen! Wild gibt es für jeden Geschmack, vom Genießer bis zum anspruchsvollsten Feinschmecker.

Le borquin

© WBT - J.P. Remy

Le borquin ist eine Wurstspezialität aus SaintHubert. 1958 wurde sie bei der Neugründung der „Bruderschaft der Metzger“ kreiert. Es ist eine leicht geräucherte Wurst aus Schweinefleisch mit Knoblauch, feinen Kräutern und Gewürzen und sozusagen das Markenzeichen der Metzger von Saint-Hubert.

© FTLB - P. Willems

Das Bier Saint-Hubert

Seit 1988 verdreht dieses Bier den Menschen den Kopf! Es trägt den Namen der Stadt, aber auch seiner Bruderschaft. Dieses braune Bier wird in der Brauerei Bocq hergestellt.

4

Im Gefängnis von Saint-Hubert ist dieser Käse heilig. In der Tat kümmern sich dort mehrere Gefangene unter der Aufsicht eines Landwirts um nicht weniger als 200 Kühe. Und sie machen im Gefängnis ihren eigenen Käse. Eine tolle Initiative – die sicher einen Käse wert ist.

© WBT - J.P. Remy

Der Gefängniskäse


DIE VIPs Olivier Gourmet

Olivier Gourmet wurde in Mirwart geboren. Man muss ihn eigentlich nicht mehr vorstellen. Er ist der Lieblingsdarsteller der Dardenne-Brüder und ist schon über den roten Teppich gelaufen. Man findet ihn in Kultfilmen, zusammen mit Filmgrößen wie Dany Boon oder Benoît Poelvoorde in Rien à déclarer oder mit Omar Sy in Chocolat.

Pierre-Joseph Redouté

Pierre-Joseph Redouté wurde in Saint-Hubert geboren und ist über die Grenzen hinaus bekannt durch seine Rosenaquarelle. Daher nennt man ihn auch „Le Raphael des fleurs – Der Raphael der Blumen“. Sie können seine Malereien aber auch in dem ihm gewidmeten Museum kennen lernen und ebenso den Brunnen bewundern, der ihm zu Ehren errichtet wurde. belgien-tourismus-wallonie.de

IN DER UMGEBUNG Die Umgebung von Saint-Hubert ist genau so charmant wie das Stadtzentrum. Mit seinen atemberaubenden Landschaften und den Funden aus der Antike stehen die Nachbarorte der Stadt in nichts nach.

Mitten im Ardennenwald versteckt sich die Domäne Fourneau Saint-Michel. Hier taucht man ein ins landwirtschaftliche Leben von anno dazumal. Alte Häuser, eine Schule und eine Kapelle wurden an ihren ursprünglichen Standorten abgebaut und in der Domaine wieder aufgebaut. Es gibt auch ein Museum und Gebäude, die von der Zeit der Eisenindustrie zeugen.

© WBT - J.P. Remy

Le Domaine du Fourneau Saint-Michel

belgien-tourismus-wallonie.de

Das Aerodrom – der Freizeitflugplatz

sainthubert-airport.com

© FTLB - P. Willems

Machen Sie eine einzigartige Erfahrung im zivilen Aerodrom von Saint-Hubert. Segelflugzeuge, Flugzeuge und Ultraleichtmaschinen erheben sich über dem schönen Wald von Saint-Hubert und werden Groß und Klein viel Spaß bereiten.

Spaziergänge à la carte

Das ist perfekt für alle Liebhaber von Touren oder ruhigen Spaziergängen, die die Region erkunden möchten. Es gibt mehr als 1500 Kilometer Strecke und es ist wirklich kinderleicht. Sie wählen Ihre Kriterien selber aus und laden die für Sie ideale Wanderung herunter. Und los geht’s! lagrandeforetdesainthubert.be

5


SCHON GEWUSST? Jeder kennt Pluto, den berühmten Hund von Mickey. Weniger bekannt ist, dass Pluto von Saint-Hubert inspiriert ist, dem berühmtem Jagdhund, der, so sagt es die Legende, aus der Stadt gleichen Namens kommt.

Foto-Ecke Saint-Hubert und seine Panoramen, das ist eine Traumkulisse für Fotografen. Hier einige Vorschläge für Aufnahmen: Von der Treppe der Kirche Saint Gilles

© WBT - J.P. Remy

© MT de la Forêt de Saint-Hubert

Vom Amphitheater

© WBT - B. D’Alimonte

Vom Balkon des Tourismusamts

SHOPPING Le Comptoir du Terroir

Die Boutique des Maison du Tourisme

Haben Sie Lust auf authentische Ardenner Spezialitäten? Diese Metzgerei im Herzen der Stadt lädt Sie ein, Duft und Geschmack von anno dazumal (wieder) zu entdecken. Würste trocknen an den Mauern, ein Wildschweinkopf thront stolz in der Nähe der Verkaufstheke. Verkaufstheke, und man kann die Spezialitäten auch vor Ort verkosten.

In Saint-Hubert empfängt das Maison du Tourisme Groß und Klein zu einer spannenden Entdeckung des kulturellen Erbes der Region. Die Deko, die Broschüren, das Personal und ein Laden mit regionalen Produkten: Alles ist hergerichtet, um die Besucher bestens zu empfangen. foretdesainthubert-tourisme.be

latabledeschampions.be

Die Metzgerei Benoît Gillard

© WBT - B. D’Alimonte

Dieser Metzger bietet regionale Produkte, die ausschließlich in seinem Atelier nach traditionellen Rezepten hergestellt werden. Um die Qualität der Produkte zu gewährleisten, kommt das Fleisch in der Regel aus der Region

6

w boucheriegillardbenoit


ZU TISCH! Le Romain des Bois

In der Nähe der Basilika befindet sich diese originelle Kneipe. Die Atmosphäre erinnert an Wald und Forst – die Stimmung ist musikalisch und entspannt. Das kleine Restaurant bietet traditionelle Gerichte der Ardenner Küche, die Augen und Gaumen erfreuen.

L’Auberge du Sabotier

Dieses frühere Postgebäude liegt in einem kleinen Ardennendörfchen mitten im Wald von Saint-Hubert. Sie finden dort eine klassische Küche mit wechselnden Tagesgerichten. aubergedusabotier.be

Les Gamines

Dieses gesellige Lokal bietet mit Tisch, Theke und Feinkostladen ein vielseitiges Angebot für Feinschmecker. Der gut gefüllte Weinkeller bietet eine große Auswahl für Liebhaber eines guten Tropfens. lesgamines.be

romain-des-bois.com

WO SCHLAFEN? Gaussignac

Im Herzen der Ardennen, in dem kleinen, authentischen“ au lieu de „besonders gut erhaltenen Dörfchen Hatrival, befindet sich das charmante “B&B” Gaussignac. Die geschmackvoll eingerichteten Gästezimmer bieten modernen Komfort. Auch Abendmenüs werden angeboten.

Le Cor de Chasse

Dieses Hotel-Restaurant liegt in der Nähe des Stadtzentrums, gegenüber einer kleinen romanischen Kirche. Es verfügt über 10 komfortable und gemütliche Zimmer, in denen Sie sich wie zuhause fühlen werden. Im Sommer lädt eine sonnige Terrasse zum Verweilen ein.

Couleurs d’Ardenne

Diese hübsch dekorierte Ferienwohnung liegt in einem kleinen, netten Häuschen im Abteiviertel mit Blick auf die Basilika. Die Geschäfte und Restaurants sind in fußläufiger Nähe. couleursdardenne.be

lecordechassesainthubert.be

walloniebelgiquetourisme.be

ETWAS TRINKEN Le Saint-Hu’BAR

Die verschiedensten Biere, die in Belgien gebraut werden, sind hier an einem Ort vereint. Es gibt hier mehr als 170 Sorten. Daher ist die Bar ein MUSS für Bierliebhaber oder für Gäste, die ganz einfach ihren Durst löschen möchten. st-hubar.be

CodeBar

Diese Lounge-Bar im Zentrum der Stadt ist gesellig und lädt zum Entspannen ein. Die ganze Woche über können Sie dort mit der Familie oder mit Freunden schöne Momente erleben. Es gibt Themenabende, Konzerte oder Fußballspiele werden übertragen. Hier herrscht immer gute Stimmung. codebar.be

7


© WBT - B. D’Alimonte

Maison du Tourisme de la Forêt de Saint-Hubert Place du marché, 15 6870 Saint-Hubert + 32 (0)61 61 30 10 info@foretdesainthubert-tourisme.be foretdesainthubert-tourisme.be

ANFAHRT UND VERKEHRSMITTEL

NICHT WEIT Amsterdam 329 km

Lüttich 87 km

Antwerpen 180 km

Luxembourg 97 km

Arlon 61 km

Maastricht 120 km

Bastogne 30 km

Metz 153 km

Brüssel 140 km

Mons 150 km

Charleroi 115 km

Namur 70 km

Gent 200 km

Paris 300 km

Lille 230 km

Reims 160 km

London 515 km

Sedan 62 km

PARTNERSTÄDTE Heusden-Zolder (Belgien) Laroque (Frankreich) Le bois d’Oingt (Frankreich) Eine Veröffentlichung von Wallonie Belgien Tourismus (WBT) asbl, auf der Basis einer Zusammenarbeit mit den Häusern des Tourismus, der Tourist Infos und der Fremdenverkehrsämter der betreffenden Städte. Verantwortlicher Herausgeber: M. Vankeerberghen, Vorstandsvorsitzender von WBT, Av. Comte de Smet de Nayer, 14 - 5000 Namur. Koordination: A. Robert, E. Claushues, S. Delcourt. Konzeption und Layout: Lielens • Der Herausgeber ist durch diese Broschüre in keiner Weise vertraglich gebunden und kann nicht zur Haftung herangezogen werden. Für Fehler, versehentliche Unvollständigkeit oder nachträgliche Änderungen kann Wallonie Belgien Tourismus (WBT) asbl nicht haftbar gemacht werden.

• Mit dem Auto ab Brüssel via E411 ab Lüttich via E 25 ab Namur via N4 und N 89 • Mit der Bahn Bahnhof Poix-Saint-Hubert 7 km Bahnhof Libramont 14 km Bahnhof Jemelle 20 km Bahnhof Marloie 31 km • Mit dem Flugzeug Brussels Airport (139 km) Brussels South Charleroi Airport (112 km) Lüttich Airport (86 km) • Mit dem Bus Linie 5 – Gare Poix-Saint-Hubert/ Place de la Libération infotec.be •M  it dem Taxi Taxi Verrecas: +32 (0)479 01 85 25

Profile for Visit Wallonia

Saint-Hubert - Hauptstadt der Jagd und der Natur  

Saint-Hubert hat eine glanzvolle und außergewöhnliche Geschichte. Sie verfügt über zahlreiche Denkmäler, wie die Basilika und den Abteipalas...

Saint-Hubert - Hauptstadt der Jagd und der Natur  

Saint-Hubert hat eine glanzvolle und außergewöhnliche Geschichte. Sie verfügt über zahlreiche Denkmäler, wie die Basilika und den Abteipalas...

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded