Issuu on Google+

A: € 5,70, LUX: € 5,90, CH:SFr. 9,80

copyright: lichtseelen.com

One Spirit Spezial

Sondernummer Ausgabe 01 Frühjahr 2014 E 8273 € 5,00

mit Beiträgen von oder über Veeresh Jasmuheen Tianying Devakant Karl Gamper Axel Hebenstreit Ilona Selke The Swamis Satyaa & Pari Avalon-Orden Peter Makena Cornelius Butz CanamayTe Das gesamte FestivalProgramm liegt diesem Heft bei

one spirit festival Himmelfahrt Karlsruhe

2014


Es geht nicht darum Niemand zu sein.

Es geht darum zu sein.“

copyright: thomas m. sura

„Es geht nicht darum Jemand zu sein.


Inhaltsverzeichnis Rainbow-Spirit News . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4

Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5

Vom Rainbow Spirit zum One Spirit - Fragen an das Team

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .6

Axel Hebenstreit - Interview mit dem Lichtseelen - Festival-Fotograf . . . . . . . . . . . . . .8

Veeresh - Lass uns Freunde sein. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

Karl Gamper - NeuLand - eine Reise zu Dir selbst

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

Impressum VISIONEN - One Spirit Special Erscheint bis zu 4 x mal jährlich zu besonderen Veranstaltungen. 13. Jahrgang / Nr. 1 - Frühjahr 2014

.14

Verleger: Sandila Import-Export-Handels-GmbH, Sägestr. 37, D-79737 Herrischried

Sarmad Ensemble - Die Kunst das Leben zu feiern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .18

Herausgeber: Sandila ImportExport-Handels-GmbH

Jasmuheen - Der Kanal der reinen Liebe und seine Schablonen der Vollkommenheit

Ilona Selke - Seelenliebe als Weg zur Erleuchtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16

Peter Makena - Den Fokus auf Meditation, auf Freude und Dankbarkeit

. . . . . . . . . .19

Unsere CD-Tipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .21

Druck und Herstellung: Divyanand Verlags-GmbH, D-79737 Herrischried

Devakant - Eine Tür zur anderen Welt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .23

Redaktion: One Spirit GmbH*, Rotackerstr.19, 76534 BadenBaden, Tel: 07221-9964950, Fax: 07221-9964922, info@onespirit.de Ananda C. Trojan, Rita Wulf Stephan Fahry, Teresa-Maria & Thomas Mariam Sura

The Swamis - Bhajans statt Betteln

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .22

Cornelius Butz - Das Erwachen des globalen Bewusstseins . . . . . . . . . . . . . . . . . . .24 Teresa’s Spirit-Buch-Tipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .26 Pari - SMS: Satsang, Meditation, Silence . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .28

Tianying & Jasmuheen - Die taoistische Lichtnahrungsmethode Bi Gu Fu Qi . . . . . . . .32

Die ganzheitliche Handelsmesse Harmony World

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .34

Das Podiumsgespräch - Burn-out - was steckt wirklich dahinter? . . . . . . . . . . . . . . .36

Open Space - Die Aktionsbühne auf dem Festival . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .37

Der neue Berufsverband DBFG stärkt die freien Gesundheitsberufe . . . . . . . . . . . . . .41

Teresa’s Spirit & Food Buch-Tipps

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .42

Taste-of-Love Rezept: Herzblut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .44

Der Avalon-Orden des Roten Drachens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .45

CanamayTe - Der Zauber des Anfangs

Festival-Portraits

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46

Festival-Infos

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .47-55

Erlebnisräume auf dem Festival Pläne der Stadhalle Karlsruhe

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .56

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .57

Besucher-Informationen, Preise etc. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .58

Das Programm von Freitag bis Sonntag (sowie Montag-Tagesworkshops) . . . . . . . .60-66

Die Inhalte der verschiedenen Artikel geben nicht zwangsläufig die Ansichten der Redakion wieder. Chefredaktion & Layout: Thomas M. Sura, Tel: 07221-9964950 thomassura@onespirit.de Anzeigen: Ananda C. Trojan 07221-9964921, messe@onespirit.de Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Nicht eigens als redaktionell ausgewiesene Beiträge müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. Bezugspreise: Einzelheft: Euro 5,00/SFr. 9,80 Bildnachweise: Alle Bilder, sofern nicht anders ausgewiesen von Teresa und Thomas Sura, Anurago S. Krause, Thomas Trattnik, lichtseelen.com, fotolia.de oder aus den beim Artikel angegebenen Quellen. Quellenangaben und Autoren finden Sie über oder unter dem jeweiligen Text. V.i.S.d.P. One Spirit GmbH Geschäftsführer: Thomas Sura Die Firma One Spirit GmbH ist beim Amtsgericht Mannheim im Handelsregister mit der Nr. HRB 202199 eingetragen. Umsatzsteueridentifikationsnummer ist DE218351872 Steuernr: 36055/94502, Finanzamt Baden-Baden

www.one-spirit-festival.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

3


Onespirit News Willst Du uns helfen das Festival bekannt zu machen? Lade Deine Freunde, Dein persönliches Netzwerk ein!

Gerne unterstützen wir Dich mit Text und Bild für Deinen persönlichen Newsletter/Facebookeintrag oder senden kostenlos Magazine an die von Dir gewünschte Adresse. Kontakt: service@onespirit.de

Eröffnungskonzert Freitag 10 Uhr mit „The Swamis“ siehe Seite 22

EröffnungsEvent Freitag 10:00 Uhr: Zauber des Anfangs mit CanamayTe Zur Eröffnung des One-Spirit-Festivals 2014 wird CanamayTe mit uns gemeinsam ein „Lebendiges Stargate“ mit der Initiations-Spirale des Tzolkin bilden. Siehe S. 44 Rainbow Spirit Festival München Das letzte Festival 2013 in München war zwar kleiner und kompakter als gewohnt aber eine rundrum gelungene Sache. Unsere Besucher-Umfrage ergab ein wirklich tolles und zufriedenes Feedback.

Jetzt freuen wir uns darauf Euch beim grossen One Spirit Festival in Karlsruhe zu treffen!

Nächster Termin 2014: Rainbow Spirit Festival im MOC München vom 8. - 9. November 2014 mit Samarpan, Antje & Edwin Eisele, Pari, Manfred Mohr, Rüdiger Schache, Satyaa und Pari, Chris Amrhein und vielen mehr! Infos: www.rainbow-spirit-festval.de

Du bist aus Karlsruhe und nächster Umgebung und möchtest im Festival Team mitmachen oder Flyer verteilen?

4

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

Neu auf dem Festival dieses Jahr:

- nur vier Zusatzeintritte bei 170 Einzelveranstaltungen.

- qualitativ konzentriertes Programm und Ausstellung. - Open Space Aktionsbühne

Achtung!

Dieses Jahr ist das Festival eine Woche vor Pfingsten - am 30.5. bis 1.6. an den HimmelfahrtBrückentagen! Paul Ferrini: Workshop „Reise in dein Herz“: Eintägiger ErlebnisWorkshop am 29. Mai 2014 im Raum Köln/Bonn/Düsseldorf Retreat „Wege zu Frieden, Energie, Mitgefühl, Bestimmung & innerem Erfolg“

Vier Tage spirituelles Retreat mit Paul Ferrini vom 6. bis 10. Juni 2014 in Waldbreitbach, mit der besonderen Musik von Michael Stillwater Hier anmelden: www.rainbowspirit.info

Dann melde Dich bitte bei uns unter service@onespirit.de


Editorial Wenn Du weißt, dass alles gut ist, dann weißt Du alles was Du wissen musst.

Und wenn Du weißt, dass das Leben dazu da ist Freude zu haben, dann weißt Du mehr als fast alle Anderen wissen.

Und wenn Du weißt, dass das was Du fühlst der Indikator dafür ist wie sehr Du mit der Quelle verbunden bist, dann weißt Du das, was nur eine Handvoll bewusste Kreatoren, im Verhältnis zur ganzen Bevölkerung, wirklich wissen. Abraham (and Esther & Jerry Hicks)

Liebe Festival Freunde!

Die letzten Jahre haben viele Veränderungen in der spirituellen Szene und auch beim Festival gebracht.

Wir haben uns mal wieder ganz intensiv gefragt: Was wollen wir mit dem Festival eigentlich?

Wir wollen ein lebendiges, freudiges, lichtvolles und in sich ruhendes Energiefeld mitkreieren das die Menschen ansteckt und von dem sich alle innerlich nähren können. Und wir wollen Teil dieses Feldes sein und nicht nur diejenigen, die im Hintergrund arbeiten. Wir hoffen, dass uns das immer wieder gelingt. Dieses Energiefeld wollen wir immer erneuern und stärken - gemeinsam den vielen Freunden des Festivals, lieben sich jedes Jahr zum Tanzen, und Teilen zu treffen.

Mögen alle Wesen glücklich sein wünschen Mariam, Teresa und Ananda

wieder mit all die es Singen

Wir laden Dich ein uns dabei zu unterstützen oder Dich einfach nur in das Feld einzuklinken.

www.one-spirit-festival.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

5


from rainbow spirit

Fragen an das One Spirit Team

Warum ändert Ihr den Namen des Festivals?

Wir wollen ein Zeichen setzen für eine neue Ausrichtung. Unsere Zeit, vor allem auch in der spirituellen Szene, ist von einer riesigen Vielfalt und einem nahezu unendlichen Informationsangebot geprägt. Als wir 1995 das erste Festival ausgerichtet haben waren wir einzigartig und allein auf weiter Flur. Es gab noch kein Internet und lediglich ein paar Magazine wo man sich über spirituelle Wege, Seminare und Therapien informieren konnte. Es war für unsere Besucher toll ein breites Spektrum präsentiert zu bekommen. Rainbow Spirit stand und steht für grosse Vielfalt. Inzwischen gibt es ein gigantisches Angebot über das Internet, eine Vielzahl an spirituellen Veranstaltungen und Unmengen von Informationen per Film, Buch oder Email. Die Rückmeldung, die wir seit ein paar Jahren erhalten ist: Das Rainbow Spirit Festival wird in dieser alten Form immer weniger gebraucht. Was unsere Besucher aber lieben und schätzen ist die Atmosphäre, ist das miteinander Teilen, das gemeinsame Singen und Tanzen, die Qualität und Einzigartigkeit der Festival-Energie. Wir sind über die Jahre eine grosse Familie geworden und auf dem Festival kann ich jedes Jahr wieder liebgewordene Freunde treffen. Das ist One Spirit, der Geist der Einheit - und auf diesen wollen wir uns mehr und mehr fokussieren. Das ist auch das was uns selbst am meisten Freude macht und deshalb haben wir unser Haupt-Festival in Karlsruhe in One Spirit Festival umbenannt. Es steht trotzdem in der Tradition unserer bisherigen Festivals aber es soll intimer werden und die Gemeinsamkeiten, die Freund-

6

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

schaft aller Beteiligten herausstellen. Das Festival in München wollen wir als Rainbow Spirit Festival weiter führen.

Was wird sich inhaltlich verändern?

Wir wollen, im Gegensatz zu früher, mehr auswählen und gezielt auch Menschen einladen, die zur One Spirit Familie passen. Menschen die in ihrer Arbeit offen und integrierend sind. Menschen die in ihrer Arbeit und ihrem Wesen einfach und lebendig sind. Wir brauchen nicht die Superstars der amerikanischen Szene, es sei denn sie fühlen sich mit dem Geist des Festival echt verbunden und können eine Teilnahme entsprechend schätzen. Unser Inhalt wird sich noch mehr auf SelbstErmächtigung konzentrieren. Jede Lehre, jeder Rat oder jede Technik, die Dich in Deine eigene Kraft und dein eigenes Wohlbefinden bringt, ist gut und auf dem Festival willkommen. Alles was die Abhängigkeit von Personen fördert oder dazu verführt die eigene Kraft und Ganzheit auf etwas außerhalb meiner selbst zu projizieren, gehört dem Alten an und darf aus unserem Energiefeld gehen. Das One Spirit Festival ist ein Energiefeld das uns alle stärkt, in dem wir miteinander diesen wunderbaren Augenblick in seiner faszinierenden Einfachkeit und seiner gleichzeitigen Außergewöhnlichkeit feiern können. Für viele von uns ist eine Zeit angebrochen in der wir keine Gurus und Führer mehr brauchen sondern Freunde die uns in unserem So-Sein wertschätzen und begleiten.


to one spirit Feedback

„Ich möchte mich gerne einmal schriftlich und ausführlich bedanken für all die tollen Rainbow Spirit Fesivals, die ich dank Eurer Initiative und Eures Engagements miterleben durfte. Sie haben mein Leben so ungeheuer bereichert. Ich habe soviel Schönes erlebt, soviel gelernt, so viel tolle LehrerInnen und SpiritMeisterInnen miterlebt und kennengelernt, so viele wunderbare Konzerte gehört! Allen in dieser Richtung interessierten Menschen erzähle ich voller Begeisterung vom Festival....“ Lisa

„Das gibt es nur auf dem Festival, dass man so außergewöhnliche Menschen wie Michael Barnett, Veeresh und Peter Makena trifft. Danke dafür.“ Monika

„Ich war das letzte Mal vor 12 Jahren auf dem Festival. Damals konnte ich mit Vielem noch nichts anfangen aber dieses Mal in Karlsruhe hat es mich zutiefst in meiner Seele berührt. Bei den Konzerten liefen mir fast unentwegt die Tränen. Ich bin so froh, dass ich mich von einer Freundin zu einem erneuten Besuch überreden lies.“ Marja-Christine

„Ganz großes Kompliment zu Eurem ganz wunderbaren Festival kürzlich in München. Mein Mann und ich waren vor Ort und haben beide übereinstimmend festgestellt, dass es das tollste spirituelle Event war, das wir seit langem besucht haben !! DANKE :-)“ Sabina

„Danke für dieses wirklich tolle Festival in Karlsruhe. Es war wieder genauso schön wie in Baden-Baden.“ Herbert

„Für mich war das Konzert mit Peter Makena das Berührenste, was ich seit vielen Jahren erlebt habe. So viel Freude und so viel Liebe. Ich bin 2014 wieder dabei!“ Manfred

www.one-spirit-festival.de


Interview mit Axel Hebenstreit Axel, viele Deiner zauberhaften Fotos haben uns tief berührt, wir kennen Dich als den Fotografen, der die Lichtseelen entdeckt. Was hat Dich zum Rainbow-Spirit-Festival geführt und wie oft warst du jetzt schon dabei? 4 mal – 2010 zum ersten Mal in Baden Baden einen Tag nach meinem Geburtstag. Ich war gerade von Freiburg nach Bayern gezogen und mich zog es sehr zu Menschen die ihre Spiritualität lebendig auch im Alltag entfalten. Eine der vielen wunderbaren, mich sehr bereichernden Begegnungen dort war Sri Vast unter dem Grossen Baum im Park wie er stundenlang liebevoll Menschen umarmte. 2012 in München dann zum 2. Mal nachdem ich 2011 das Mantrasingen für mich entdeckt habe und da zwei meiner besten Freunde Katrin und David Mages dort zusammen mit Fantuzzi einen Auftritt hatten, bot sich die Gelegenheit das Festival auch aus der Künstler-Perspektive zu erleben. 2013 in Karlsruhe dann das erste Mal mit Kamera, denn meine Erkenntnis, was ich mit ihr anstellen kann und der daraus resultierende Ruf, das auch professionell zu machen, kam ja erst Anfang 2013. Toll war natürlich das ich am letzten Tag meinen Geburtstag dort in der Gegenwart der ganzen Lichtseelen feiern durfte! Ende 2013 in München auf meinem 4. Rainbow Spirit, fühlte sich das ganze dann für mich schon sehr familiär an.

Familiär, also von Herz zu Herz, ist ja eine grundlegende Schwingung vom Rainbow-SpiritFestival. Sag, was verstehst Du unter Lichtseelen und woran erkennst Du sie? Lichtseelen sind für mich alle lebendigen Wesen. Die einen lassen ihr Licht oft und stark strahlen die anderen weniger. Aber es finden sich gerade an Orten wie z. B. dem Rainbow 8

Spirit Festival immer wieder Momente wo alle ihr Licht besonders schön leuchten lassen. Um es mit den Worten einer Weisheit aus dem Film „Pachakutec” zu sagen: „Wir alle sind Kinder des grossen Lichts ... und so ist es unsere wahre Natur wie die Sonne zu strahlen ... wir alle tragen in uns eine Sonne die erwacht, wenn wir aus dem Herzen leben ... ”. Jedes Mal wenn ich diese Sonne um mich herum strahlen sehe, dann erlebe ich das als ein verwandtes Klingen in meinem Herzen und habe dann das Bedürfnis, das was ich wahrnehme, auch anderen zu zeigen. Manchmal ist es sogar auch so dass ich die Lichtseelen gar nicht bewusst wahrnehme und erst beim Sichten der Bilder realisiere, dass ich wieder mit dem Herzen geschaut habe und ein schönes Foto entstanden ist.

Wie reagieren denn die Menschen auf deine Fotografien, die Du von ihnen und ihren Lichtseelen gemacht hast? Durchweg sehr positiv. Manchmal sehe ich etwas, was eine wunderbare Facette ihres Wesens ausmacht und sie selbst haben diesen Aspekt von sich aber bewusst noch nie oder nur selten wahrgenommen und sind dann erstaunt und berührt, sich in diesem Licht zu sehen. Oft höre ich auch die verwunderte Frage, mit was für Augen ich wohl durch die Welt laufe und das ich da eine Gabe hätte ... und ja diese Momente auf diese Art und Weise festhalten zu können ist für mich ein grosses Geschenk. Begonnen hat das mit der Fotografie während meinem Designstudium an der WerkkunstVISIONEN 1/14 ONE Spirit special


Der Lichtseelen & Festival Fotograf schule in Krefeld. Einer meiner Schwerpunkte war die Fotografie bei Professor Orlob. Er hatte mir damals auch nahegelegt das professionell anzubieten aber nach dem Studium war mir erst mal wichtig selbstständig zu arbeiten und ich habe alles genommen was kam – und das war zunächst mal Grafik- und Interiordesign. Bei dem Geschenk hat sich glaub ich eins zum anderen gefügt. Das Leitbild von Lichtseelen.com ist ja „Fotografie mit Empathie”. Mich in andere Menschen und ihre Stimmungen einzufühlen ist mir immer schon sehr leicht gefallen. Dann ist da mein angeborenes Gefühl für Ästhetik und Proportion und meine Liebe zur Kunst. Und nicht zuletzt mein Bedürfnis, das schöne, tiefe und wertvolle im Leben mit anderen Menschen zu teilen – vielleicht mein Wunsch die Welt so zu einem noch wunderbareren Ort zu machen. Das Interview führte Rita Wulff.

Axels Bilder findet ihr auch auf: - Titelseite - Seiten 6, 7, 28, 19, 28, 37 und 60 - 65

www.one-spirit-festival.de

Axel Hebenstreit lebt und arbeitet als selbstständiger Fotograf und Designer in Regensburg und ist Vater seiner zwei Musen Rosalinde (7 Jahre) und Leander (10 Jahre).

Auf dem One Spirit Festival in Karlsruhe ist er wieder unterwegs um Lichtseelen zu fotografieren. Mehr Infos: lichtseelen.com

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

9


Veeresh Veeresh, Gründer und Leiter der Humaniversity in Egmond aan Zee, Holland, empfindet Freundschaft als das höchste Gut, das Menschen erreichen können. Im folgenden Interview erzählt er seinem jahrelangen Freund Geetee, was Freundschaft für ihn bedeutet.

Was heißt Freundschaft und was für Werte beinhaltet Freundschaft für dich?

Freundschaft beginnt in dir, wenn du dein Herz aufmachst und deine Liebe fließen lässt. Wenn ich dich lieb hab und wir Freunde sind, heißt das, dass ich auf dich aufmerksam bin. Ich fühle mich für dich verantwortlich, vor allem, wenn ich dich in einer Verfassung sehe, in der du nicht glücklich bist. Ich bin dir ehrlich gegenüber, weil ich das Gefühl habe, dass Du mich verstehst. Ich respektiere dich, du liegst mir am Herzen. Ich versuche herauszufinden, was du brauchst, und versuche es dir zu geben. Ich tu mein Bestes, um meine Freunde zu verstehen, auch wenn ich oft mit ihren Trips nicht übereinstimme. Jedes Mal, wenn ich in ein Flugzeug steige, gehe ich durch dasselbe Szenario. Ich frage mich: Wenn dieses Flugzeug nun abstürzt und ich tot bin und zurückschauen kann, was würde mir dann wohl am meisten fehlen? Ich komme immer wieder zu dem gleichen Schluss, es sind meine Freunde, mit denen ich mein Leben geteilt habe. Ich begriff, dass Freundschaft der höchste Wert ist, der uns Menschen möglich ist. Ich fühle mich als reichsten Mensch auf Erden, weil ich so viele Freunde habe. Ich liebe sie und werde von ihnen geliebt, das macht mein Leben vollkommen.

Ich finde, dass Freundschaft und klare Kommunikation grundlegend für deine Arbeit und für die Arbeit der Humaniversity sind. Kannst du mir erklären, woher das kommt und warum das so wichtig für dich ist?

Das Viertel, in dem ich in meiner Kindheit in New York City wohnte und groß wurde, hatte was von den Vereinten Nationen. Jede erdenkliche Rasse und Nationalität war dort vorhanden – Japaner, Filipinos, Iren, Inder, Kubaner und Italiener. Wir waren alle befreundet, egal wo unsere Familien herkamen; denn wir waren allesamt Einwanderer. Auf den Spielplätzen lernte ich, was es mit

10

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

Freundschaft auf sich hat. Anfangs sagten wir: „Lass uns Ball zusammen spielen“, und nach einer Weile waren wir Freunde – jedenfalls verstand ich das so. Es passierte irgendwie von selbst. Heute, als Erwachsener, ist das anders. Ich muss den Leuten in meinen Gruppen beibringen, was es heißt ein Freund zu sein. Ich fordere sie auf: „Ihr werdet auf einander zugehen und sagen: „Ich möchte dein Freund sein.“ Dann bringt ihr alles zum Ausdruck, was Freundschaft für euch bedeutet, was ihr von dem anderen erwartet und was ihr braucht.“ Dadurch gewinnen sie neue Einsichten und ein neues Bewusstsein über das was Freundschaft wirklich ist. Wenn sie dann nach Hause gehen, werden sie hoffentlich mehr Freundschaften schließen, denn genau das braucht jeder. Menschen kommen zu Gruppen, weil sie liebevolle Beziehungen im Leben brauchen.

Osho hat dir aufgetragen, die besten Therapeuten der Welt auszubilden. Welche Rolle spielt Freundschaft in deinem Therapeuten-Training? Kann ein Therapeut einem Klienten ein echter Freund sein?

Für mich spielt Freundschaft eine zentrale Rolle. Wenn man sich die Ursprünge der Psychologie anschaut, kommt man auf das psychoanalytische Vorbild, welches die gesamte Psychotherapie zu beeinflussen scheint. Freud hat seine Therapeuten dazu angehalten, nur Werkzeuge zu sein. Sie durften sich nicht persönlich in den Prozess einbringen und sollten ihre eigenen Gefühle draußen lassen, denn sonst würde der Heilprozess des Patienten gestört. Der Therapeut hat immer im Hintergrund zu stehen. Du darfst dich auf keinen Fall mit dem Patienten anfreunden. Das sind zwei klar getrennte Rollen. Ich dagegen erzähle meinen Therapeuten, dass Freundschaft das Endergebnis ihrer Arbeit mit Menschen sein muss. Sie dürfen Menschen nicht so behandeln, als wären sie in Reagenzgläsern. Wenn es deinen Studenten gelingt, mit dir Freundschaft zu schließen, lernen sie tatsächlich, sich mit sich selber anzufreunden!


Lass uns Freunde sein Der Schlüssel zur Freundschaft ist, dass du dein Herz offen hältst und jeden wie einen Freund behandelst. Wenn du das tust und sie zunächst nicht wissen, wie sie dich als Freund nehmen sollen, lernen sie es halt von dir. Wenn die Leute das annehmen – toll! Wenn nicht, dann lassen sie sich etwas sehr Kostbares an dir entgehen. Das ist meine Ausgangsposition, und ich glaube, du hast das oft genug beobachten können, egal wo wir waren. Das habe ich mir mein ganzes Leben über angeeignet – sogar vor vielen Jahren in meiner Zeit im Gefängnis. Dort brauchte ich eine Menge Freunde. Daher weiß ich: Freundschafft muss in mir anfangen. Wenn dein Herz offen ist, kannst Du anderen begegnen und sagen: “Hallo, lass uns Freunde sein!“ Festival-Termine: Fr. 16:00 Raum Osho, Sa. 14:00 Raum Svarupa, So. 18:00 Raum Osho Veeresh ist Gründer und Leiter der Humaniversity. Mitglieder des Humaniversity Teams geben auf dem Festival Wissen aus iherer Arbeit weiter: Fr. um 14:00 in Raum Christus Einführung in die AUM Meditation

Sa. um 10:00 in Raum Krishna "Sucht- was hilft?" mit Sangitama und Navajata So. um 9:30 in Raum Osho Love Meditation mit Chandrika

Mehr Infos: www.humaniversity.com

www.one-spirit-festival.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

11


Michael Barnett auf dem One Spirit Festival Karlsruhe

Mit Vortrag Energy Happening Meditation Freitag, 30. Mai 16:00 - 17:30 Uhr Im One Spirit Saal VORTRAG: `Gott´ und Schicksal / `God´ & Destiny Samstag, 31. Mai 12:00 - 13:30 Uhr Im Raum Osho ENERGYHAPPENING: `Gott´ geschehen lassen / Letting `God´ happen Sonntag, 1. Juni 11:30 - 13:00 Uhr Im Raum Osho COSMIC ENERGY CONNECTIONS: Eine neue Michael Barnett Meditation als Hilfe die Trennung vom EINEN zu überwinden. A new MB meditation to help mend the split from the One

www.MichaelBarnett.net PARANORMALE CHIRURGIE

Prof. (rus.) Dr. med. Tatjana Lackmann

Vorträge One Spirit Festival Karlsruhe

FR. 30. Mai, 12 -13:30 Uhr RAUM ABRAHAM SA. 31. Mai 10:30 - 12 Uhr RAUM ABRAHAM Praxis 1.Lackmann | 0049-7221-396449 | 0049-17622023446 SO. Juni 10 - 11:30 Uhr RAUM SVARUPA Institut Tatjana Lackmann | CH 0041 (0)77 46 01 448

info@institutlackmann.com

www.praxis-lackmann.de


Karl Gamper NeuLand – eine Reise zu dir selbst

NeuLand – ein Bewusstseinszustand, der tief in dir verschüttet ist und dir nun die Möglichkeit gibt, dich selbst wieder mit dir zu verbinden und dich zu befreien. Er erlaubt, in das Mysterium der Liebe einzutauchen und dich von Angst und Schmerz zu lösen. NeuLand ist ein Kurs in 21 Phasen, der deine Sichtweise von dir selbst verändert und dir ermöglicht, dein höchstes Potential zu erkennen – DICH zu erkennen – und dir den Mut gibt, aus deiner ureigensten Kraft zu schöpfen. Karl Gamper, Mystiker und Initiator, verknüpft altes Wissen mit moderner Wissenschaft.

Jeder von uns hat bereits in den verschiedensten Inkarnationen alle möglichen menschlichen Erfahrungen gemacht. Wir haben das Leben auf der Erde in allen Facetten ausgekostet und nun wird es Zeit, dass wir vom ErdenMenschen zum SeelenMenschen werden. Nun wird es Zeit, dass wir aus dem Kampf heraus treten und inneren sowie äußeren Frieden ins Leben rufen.

Während der Ritualzeit von 21 Wochen nutzen wir die Energie des Mondes. Verbunden mit den Phasen des Mondes wird dir wöchentlich ein Skript zum Studieren und eine CD mit geführter Meditation, den neuroSIGNS zugeschickt. Um sich zu erkennen werden verschiedene Aspekte – von der Versöhnung über das Sterben bis hin zum tiefsten Herzenswunsch – beleuchtet, und diese mit Fragen zur Selbstreflektion unterlegt. Ganz sachte streifen wir Schicht für Schicht unsere alten verkrusteten Schalen ab und gehen auf unsere eigene innere Reise. Wie auch im Tarot, die letzte Karte der Großen Arkana, die Karte 21 das Universum - ist, haben wir mit Phase 21 den Kurs vollenwww.one-spirit-festival.de

det und nun die Möglichkeit, als bewusste SeelenMenschen in die Welt hinauszutreten und unsere höchste Vision zu leben.

Karl Gamper, Autor und Inhaber der edition.SIGN AG, ist ein Fährmann zwischen den Welten, der seit Jahrzehnten Bewusstsein und Erfolg miteinander verbindet. Seine „Vision von NeuLand“ ist ein Quantensprung in der Evolution. Im Zentrum steht ein erwachter Mensch, versöhnt und einem „werden-werden“ verpflichtet, das uns die Liebe und die Freude immer tiefer leben lässt. In dieser Vision wird die Erde zu einem Paradies für verkörpertes Leben. Celebrate paradise.

Die Vision von NeuLand elektrisiert. Sie erinnert an eine attraktive Zukunft, die in der Gegenwart wurzelt. An eine Möglichkeit, die real gegeben ist. Es ist nur ein winziger Schritt nach NeuLand. Wie erhaben. Festival-Termin: So. 10:00 One Spirit Saal Mehr Infos: www.neuland.momanda.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

13


Jasmuheen Der Kanal der reinen Liebe Die größten Erkenntnisse, Geschenke und sogar Dinge, nach denen wir uns oft im Stillen oder vielleicht sogar unbewusst sehnen, kommen gerne dann, wenn wir nicht mehr an ihnen hängen oder wenn wir ganz entspannt sind, es aufgegeben haben und nicht mehr suchen. Frauen, die lange nicht schwanger werden konnten sagen oft: „Nachdem ich mich ganz entspannt hatte, mich von dem Gedanken, unbedingt ein Kind bekommen zu wollen, gelöst und aufgegeben hatte und nur noch das Liebemachen genoss, klappte es plötzlich, und ich wurde schwanger.“ Oder: „Wir hatten uns schon für eine Adoption entschlossen und alles in Gang gesetzt, und nach ein paar Monaten war ich schwanger.“ Wir hören auch oft von Menschen, die schon sehr lange nach einem Lebenspartner gesucht hatten und dann sagten: „Als ich aufhörte zu suchen und mich einfach entspannte und mein Leben genoss, stand er plötzlich da!“

Andere wiederum berichten: „Ich saß einfach still in der Meditation und auf einmal …“ und dann beschreiben sie eine wundervolle Erfahrung; oder: „Ich war einfach am Ende, wusste nicht mehr weiter … irgendwas musste sich ändern, doch ich hatte keine Ahnung, was oder wie ich es machen sollte!“ In seinem Buch „Jetzt! Die Kraft der Gegenwart“ berichtet Eckhart Tolle, wie er am gleichen Punkt angekommen war, dass er einfach nicht mehr weiter konnte, und erst dann war es ihm möglich, sich von den oberflächlicheren Ebenen seines Selbst und seines Lebens zu lösen und wieder in seine wahre Essenznatur zurück zu fallen.

Vor einigen Jahren verbrachte ich mit einer Gruppe Menschen aus vielen verschiedenen Ländern 15 Tage fastend in völliger Dunkelheit als ich intuitiv spürte, dass einige von ihnen ziemlich kämpften, und so wurde ich geführt, sinngemäß zu sagen: „Einige 14

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

von euch hier stehen am Rande eines großen Wandels, bitte seid geduldig, entspannt euch, lasst jetzt eure Widerstände los, vertraut einfach …“ Am nächsten Morgen erzählte eine dieser Personen: „Ich war so frustriert, ich hatte so genug von der Dunkelheit, war so bereit rauszugehen, und ich war so erleichtert, als du das sagtest; also ließ ich alles los und als ich endlich aufgab, hatte ich eine großartige Art Aufstiegserfahrung, die mich anhaltend auf der tiefsten Ebene meines Seins transformiert hat. Ich bin so dankbar. Ich bin ein anderer Mensch geworden… “ Und dann erzählte der Teilnehmer noch mehr darüber, was er erlebt hatte.

„In wahrer Hingabe loszulassen kann uns in neue Felder von Möglichkeiten bringen, die unsere wildesten Träume übersteigen“

In meinem Leben habe ich schon viele tolle Initiationen erlebt, wo Erfahrungen spontan aufgetreten sind, ohne dass ich bewusst danach gestrebt hätte. Das geschieht wenn ich mich mit völliger Offenheit in die Felder der Möglichkeiten hinein begebe, einfach still und gegenwärtig in dem Maße bin, dass meine Frequenzen mit jenem Energiereservoir übereinstimmen, das nicht nur eine große Erkenntnis enthüllt sondern auch irgendwie eine tief erfahrene Veränderung bewirkt. In wahrer Hingabe loszulassen kann uns in neue Felder von Möglichkeiten bringen, die unsere wildesten Träume übersteigen oder von denen wir gar nicht wussten, dass es sie überhaupt gibt. Das erlebte ich dieses Jahr an meinem Geburtstag als ich mich in tiefer Meditation auf die Schablonen der Vollkommenheit einstimmen konnte, die der Kanal reiner Liebe in uns allen enthält.


und seine Schablonen der Vollkommenheit Die Schablone unserer reinen göttlichen Essenz ist das fundamentale Frequenzfeld der Schöpfung, ohne das nichts existieren könnte. Es ist das Geflecht, durch welches das Formlose in die Form kommen kann, und somit ist es eine Matrix als Brücke in niedere Dimensionsbereiche, die fester und solider erscheinen. Diese Essenzschablone ist wie ein Trägerstoff, durch den ein Ozean nährender Energie ständig durch uns fließt, doch wir müssen auch stille und auf seinen Puls sensibilisiert sein, um dieses Fließen zu spüren.

Im Zustand von tiefem und anhaltendem Frieden und Zufriedenheit kann spontane Heilung geschehen, das Erleben von perfekter Gesundheit auf allen unseren Seinsebenen, wir können von innen nach außen statt von außen nach innen genährt werden, mit aller in dieser Freiheit enthaltener Freude, wir erfahren die höheren göttlicheren Fähigkeiten der Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit und Hellfühligkeit, welche so viele Menschen jetzt anstreben. All dies ist für jeden Menschen ganz natürlich, denn jeder von uns trägt die Schablonen der Vollkommenheit im Lichtkörper. Sie versorgen uns mit den Schaltkreisen, damit das menschliche Bio-Computersystem funktionieren kann. Der Zugang zu diesen Schablonen ist eine Wissenschaft und eine Kunst, ein schrittweiser Prozess der Ausrichtung auf ihre Frequenzfelder, bis wir durch den Aufenthalt in ihrem Energiefeld transformiert sind. Dieses Feld ist von solch reiner Liebe, dass wir auf immer transformiert und genährt werden, und somit auch von all unseren menschlichen Begrenzungen befreit sind.

„Im Zustand von tiefem anhaltendem Frieden und Zufriedenheit kann spontane Heilung geschehen“

Diese Schablonen können sich spontan enthüllen, wie ich es mit der Schablone des Göttlichen Orakels erlebt habe, oder man kann sich bewusst tiefer auf sie einstimmen, und zwar durch Frequenzanpassung aufgrund des Lebensstils, Intention und Fokus, sowie durch das Durchfluten des Systems mit Tugenden wie Mitgefühl und Dankbarkeit. Ganz im Jetzt-Moment gegenwärtig zu sein erlaubt uns, dass wir uns für das ewige Jetzt unserer Essenz öffnen können, denn sie existiert als reines Sein, das Formlose, das uns in die Form hinein trägt. Wenn wir uns mit der Form, in die wir eingehüllt sind, identifizieren oder mit unserer Mawww.one-spirit-festival.de

trix der Ego-Persönlichkeit, dann bleiben wir immer im gleichen Frequenzfeld. Sobald sich uns die Schablone enthüllt hat oder wir darin eingeklinkt sind, werden wir ständig von ihr genährt, und wenn wir das Erwachen ihrer Liebe und Kraft erfahren und erlebt haben, dann können wir nie mehr einschlafen. Auf unserer Tour 2014 fokussieren wir uns auf folgende Schablonen: o Schablone der Reinen Essenz mit ihren Unterschablonen o Schablone des Grenzenlosen Seins o Schablone (und Halle) des Göttlichen Orakels - die Freude ihrer Übermittlungen in alle Bereiche o Schablone der Reinen Kreativität und Schöpferkraft – der Zeitlosigkeit, Leidenschaft, Glückseligkeit o Schablone der Gesundheit – spontane Heilung und mehr … o Autarke Schablone des Perfekten Nährens und die damit einher gehenden Geschenke für uns und unsere Welt o Schablone des Tantra – in Einheitsbewusstsein und Einssein eintauchen und erfahren, wie dies all unsere Beziehungen transformiert. Im Jahr 2014 werden wir uns in allen unseren Veranstaltungen auch mit der Ausrichtung, dem Zugang und den Eintrittstechniken und Werkzeugen für diese Schablonen beschäftigen. Wir leben das Programm des Fabelhaften Lebensstils und laden unsere Batterie freudvoll und kreativ auf! Deutschland-Retreat „Reine Liebe“ – 11. & 12. 16. Juni. Organisatorin: Maria Agostini, info@mariaagostini.de; Tel.: +49 (0) 8807 – 8322

Festival-Termine: Sa. 11:00 One Spirit Saal So. 14:00 Raum Svarupa Mo. Tagesworkshop Mehr Infos: www.jasmuheen.com

2/13 ONE Spirit special

15


Ilona Selke Die tibetanischen Mönche waren zu einer besonderen Einweihung des buddhistischen Zentrums WOODVALLEY, auf der großen Insel Hawaii, angereist. Ich beobachtete sie, wie sie mit der intensivsten Konzentration das Sandmandala in den schillerndsten Farben malten. Das Mandala dient dem Meditierenden zum Training des Bewusstseins, und das Sandmandala, was im Anschluss seiner Schöpfung in den Wind gefegt wird, dient zur Erinnerung an die Vergänglichkeit allem was geschöpft ist. Tränen stiegen in mir auf im Anblick dieser tibetanischen Mönche, und ich fühlte mich wie von einer alten Erinnerung an vergangene Zeiten neu belebt. Plötzlich jedoch zog mich etwas in das innerste des nahe gelegenen Hauptgebäudes, wo ein gläsernes Buchregal in der Bibliothek auf mich wartet. Ein Buch zog mich förmlich an, ich öffnete es und wie vom kosmischen Zufall koordiniert las ich die folgenden Worte: Der schnellste Weg zur Erleuchtung ist die vollkommene Vereinigung von zwei Bewusstseinspunkten bzw. Seelen. Dieser Satz bewegt mich zutiefst. Wusste ich doch das Nichts im physischen, nicht einmal im astralen, oder auch mentalen Universum, sich wahrhaftig vereinen kann. Keine zwei „Dinge“ können einen Platz einnehmen, das ist das Gesetz der Dualität. Unser tiefster innigster Wunsch uns zu vereinen, der alle Liebenden und gottergebenen antreibt, soll also erst im innersten des schwarzen Loches möglich werden, wo alle Materie sozusagen vernichtet wird?

„Der schnellste Weg zur Erleuchtung ist die vollkommene Vereinigung von zwei Bewusstseinspunkten bzw. Seelen.“

Der buddhistische Satz über die Vereinigung von Seelen war also eine Herausforderung an unser manifestes Universum, an die Gesetzmäßigkeiten von Manifestation, und gleichzeitig war es die Beschreibung einer Abkürzung in die Erleuchtung?! Ich hatte in den vielen Jahren (fast 40 Jahren) meiner Meditation allerdings erkannt, dass wenn 16

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

zwei Punkte von Bewusstsein, zwei Seelenkerne, ineinander gelagert werden, indem wir unseren Seelenkern und den eines anderen Wesen ineinander bzw. übereinander lagern, dass wir eine Art kreatives schwarzes Loch erzeugen und durch diese Überlagerung ein Paradox im manifestierten Universum entsteht. Diese Überlagerung bis in die vollkommene EINHEIT löst eine Megaexplosion aus, da die Gesetzmäßigkeiten des manifesten Universums überschritten werden, welches unser Bewusstsein in eine andere Realität katapultiert. Diese Vereinigung lässt uns einen Mini-Moment der Ewigkeit kosten. Ich war zu tiefst gerührt als ich diesen alten buddhistischen Text in seiner Übersetzung las. Seit 30 Jahren unterrichten mein Mann und ich diese Versionen von Seelenbewusstseinswerdung. Wir bringen Menschen bei, den eigenen Seelenkern mit dem eines anderen Wesen zu vereinen. Es handelt sich dabei nicht darum einen Seelenpartner zu finden. Es gibt noch fantastischere Nachrichten! Normalerweise sehnen wir uns nach unserem Seelenpartner, möglichst sogar einen romantischen Lebenspartner, den wir zu finden hoffen. Das Leben ist viel barmherziger! In dem wir unseren Seelen-Diamanten bewusst trainieren wahrzunehmen, und ihn auch in anderen Lebewesen erkennen lernen, werden wir FREI diese Vereinigung und dieses Mini-Erleuchtungserlebnis mit allen beseelten Wesen zu teilen. Oft werde ich nach dem geheimen Tipp gefragt wie man seinen Seelenpartner findet. Meine Antwort lautet sehr einfach: „Seelen-Liebe hängt einzig und allein davon ab wie rein wir in unserem Seelenbewusstsein geworden sind. Seelenpartnerschaften hängen also davon ab, wie erwacht wir in unserer eigenen Seele sind. Dieses ermöglicht uns und andere erwachte Seelen diese Vereinigung zu erleben, und damit in die Ewigkeit einzutauchen. Um also eine Art Seelen-Liebe und Seelenvereinigung zu erleben, brauchen wir nur uns da drin zu trainieren unsere Seele in ihrem/seinem reinsten Bewusstseinszustand zu erleben. Unseren immensen Seelen-Diamanten wahrzunehmen, benötigt Zeit und Training. Den Seelen Diamanten einer anderen Person oder eines anderen Wesens wahrzunehmen benötigt natürlich ebenso Training und Sensibilität.


Seelenliebe als Weg zur Erleuchtung Aber fähig dazu sind wir alle, und können auch diese Art von Seelenvereinigung mit all jenen Wesen erleben, die bereit sind in diese Art von Vereinigung mit uns zu teilen. Unsere Sehnsucht nach innigster Vereinigung, welches der Ur-drang in allem Leben ist, ist in Wirklichkeit die eingebaute Garantie des Universums, dass wir zu Gott finden. Erlauben wir uns doch einen neuen Weg: Die Seelenvereinigung im Hier und Jetzt, was uns befreit die Erleuchtung im Hier und Jetzt schon zu erleben. Ilona Selke unterrichtet Seminare im Bereich von: Seelenbewusstseinstraining, Quantum Heilmethoden, Holographische Bilder Arbeit, Manifestationstechniken, Erforschung von vergangenen Leben und Parallelen Welten.

Learning Love Krishnananda & Amana Trobe Die Grundlagen der Liebe, 24. – 29. Juni Liebe, Vertrauen, Freiheit, 21. – 26. Okt. Ferienworkshop auf Bali: 26.12.14 – 6.1.15

Making Love Puja Diana & Raja Richardson Tantra-Meditationsretreats für Paare Daten unter www.waldhaus.ch

Ilona ist Autorin von: Weisheit der Delphine, wie auch Frei wie ein Delphin, sowie dem Kinderbuch Alin und die Wunschfee. Alle Bücher sind bei www.Amazon.de zu erhalten. Als Musikerin berührt insbesondere ihre zuletzt veröffentlichte CD namens TIBETANA welche bei www.silenzio.de zu erhalten ist.

Ilona Selke lebt mit ihrem Mann auf einer Insel im Nordwestlichen Pazifik von Amerika, und den größten Teil des Jahres auf Bali wo sie gemeinsam das Seminarzentrum ShangriLa leiten. Mehr Infos: www.bali-shangrila.com Festival-Termin: Sa. 13:00 Raum Svarupa So. 13:00 Raum Krishna Mehr Infos: www.ilonaselke.de

2014

Zeit für Weiblichkeit Puja Diana Richardson

Radikale Vergebung Colin & JoAnn Tipping

Die Universelle Erfahrung Alan Lowen

Symposium «Welt im Wandel» Karen Behmer & Team

The Shaman‘s Prayer Daan van Kampenhout

Wer bin ich wirklich? Klaus Konstantin & Ursula M. Auktor

Daya Putih Sumadi Kertonegoro

VoicEssence – eine magische Reise Laor Oman-Naharin & B. Schiess

Erwartungen in Beziehungen Alexander Lanz & Sneha Ziegler Lanz

Verbindung mit der Familienseele Francesca Mason Boring

Spirituelle Massage M. Bittencourt-Sauer & S. Albrecht Mit den Händen und der Seele heilen 9. – 14. Mai 2014

Unser Seminarzentrum zeichnet sich durch eine liebevolle Atmosphäre, eine köstliche vegetarische Küche und die schöne Emmentaler Umgebung aus. Wir freuen uns, dich bei uns willkommen zu heissen!

WALDHAUS ZENTRUM LÜTZELFLÜH Internationales Seminarhaus CH-3432 Lützelflüh 0041 (0)34 461 07 05 info@waldhaus.ch www.waldhaus.ch

Wellness für die Seele

Marianne Ullrich Seelen Heilerin

individuelle Beratungen Seelen-Rückführung Aura-Soma Farbsystem Familien-Aufstellungen Ausbildung: Seelenheiler

Blumenstr. 3 71277 Rutesheim Tel. 07152-599878 info@marias-lichtschule.de www.marias-lichtschule.de


Sarmad Ensemble - Die Kunst das Leben zu feiern

„Bist Du nicht eins mit dem Geliebten Suche Und bist Du eins mit dem Geliebten Freue Dich und feiere.“ Mevlana Rumi

Sufis sind nicht interessiert an Wissen. Ihr ganzes Interesse gilt der Liebe: „Ishq". Wie verliebe ich mich in das Ganze? Bin ich im Einklang mit dem Ganzen? - Vielleicht hast du bisher nur etwas über Sufis gehört oder gelesen - und doch bist du ein Sufi: ein Mensch des Herzens, ein Mensch der Liebe. Denn wenn sich deine ganze Lebensenergie vom Kopf zum Herzen bewegt, dann bist Du ein Sufi. Tanz, Gesang und Poesie sind wichtige Bestandteile dieses Konzerts ,bei dem wir uns auf die Suche nach „dem Geliebten" machen. Unterstützt vom Sarmad-Ensemble, leitet Navino Meditationen aus der Sufi-Tradition an:

* „Zikr" bedeutet Sich-Erinnern: Bewegungsabläufe, bei denen Stimme und Atmung eingesetzt werden, um Körper, Geist und Seele zu stimmen - wie bei einem Musikinstrument. * „Whirling" (Derwischtanz): Ein Tanz, bei dem sich der Tänzer um die eigene Achse dreht und hierdurch in die eigene Mitte geführt wird.

18

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

Festival-Termin: Sa. 15:00 Raum Osho Mehr Infos:

andrescondon.com/sarmadensemble.htm


Peter Makena - Den Fokus auf Meditation,

auf Freude und Dankbarkeit richten Ich liebe es, mit anderen zu singen... ...unsere Stimmen zu vereinen und zu harmonisieren ...mit der Stimme, mit dem ganzen Körper und mit Bewegung und Ausdruck zu spielen.

Durch den Klang und die Schwingung unserer Stimmen, durch unseren Atem, Bewegung und Präsenz entsteht ein "Feld", das  das Potenzial hat, uns alle in die Gegenwart zu bringen und den Moment neu sehen zu lassen.

In meiner Version von Singen ist der Fokus auf Meditation, auf Freude und Dankbarkeit !

Wenn Dein Interesse auch in Diese Richtung geht, dann bist Du herzlich eingeladen zu meinem Singabend und auch zu dem Heartdance mit Aneeta und mir!

Love - Peter

Die Tendenz unserer Gedanken, immer entweder in Vergangenheit oder Zukunft zu sein, wird von diesem Feld beruhigt und vermindert und es entsteht die Einladung und Möglichkeit, den Moment neu und tiefer zu erfahren.

Festival-Termine:

Fr. 19:00 One Spirit Saal Concert Sa. 10:00 Raum Osho Heartdance So. 13:30 Raum Osho Heartdance Mehr Infos:

www.petermakena.com


Neue Dimensionen. Neue Einsichten. newsage kommt zu Ihnen nach Hause!

DUXQYHUODJYLDWRUHVEORJVSRWGH

YLDWRUHV 9LFN\*DEULHO HV 9LFN\*DEULHO

)HXHUJHLVW :DQGHOZLQG 6FKDPDQLVFKH+HLOXQG5LWXDOWlQ]H

DUXQYHUODJYLDWRUHVEORJVSRWGH

Mit umfangreicher Themenvielfalt zu: Spiritualität, ganzheitlicher Medizin, natßrlichen Heilmethoden, gesunder Lebensweise, PersÜnlichkeitsentwicklung, spirituellem Wachstum, alternativen Lebensentwßrfen, neuen Gemeinschaften.

.UDIWYROOZLOGXQGHUGLJHUNOLQJHQ7URPPHOQXQG5DVVHOQ WHFKQRIUHLXQGWDQ]EDU:LUWDQ]HQXQVHUH6HHOHWDQ]HQXQVHU 7RWHPWLHUWDQ]HQPLWGHP)HXHUWDQ]HQIÂ UGLH(UGH)HXHUJHLVW  :DQGHOZLQGWUDJHQXQVEHIUHLHQ.|USHU*HLVWXQG6HHOH 6HLWHQ+DUGFRYHU[FPPLW&'FDPLQ ,6%1Âź

Altes Wissen. Neues Wissen. Gegenwärtig ... Zeitnah ... Zeitlos!

newsage Ihr Magazin fĂźr KĂśrper Geist und Seele. „Aktion Probe-Abonnement“ bis 31. Mai 2014: Sie erhalten zwei Ausgaben gratis und danach das Jahresabonnement zum Preis von â‚Ź 29,40. Abo-Service-Telefon: 0711-89 225 222, E-Mail: abo@dpv.de Weitere Informationen auch auf unserer Website und bei Facebook.

www.newsage.de


CD-Tipps Pari - Healing Mantras Vertrieb: Silenzio Music Wer sich schon immer mal eine Solo-CD nur mit Pari´ s Stimme gewünscht hat: Hier ist sie! Anspieltipps: Bolo Bolo - das Stück wird live auf dem Festival bestimmt ganz schön abgehen - und: das Gayatri Mantra, obwohl dieses Mantra bereits in gefühlten 1000 Versionen existiert, gefällt es in dieser Variante besonders gut. Joachim Goerke & Circle of Songs - Peaceful Flow Vertrieb: Silenzio Music Joachim Goerke schafft mit seiner Musik etwas was nur wenige Musiker schaffen: Sein Pianospiel kommt aus der Stille und führt den Zuhörer dahin zurück. Sein Spiel ist die Verschmelzung von Ludovico Einaudi und Keith Jarett - ein echter Hörgenuss. Cornelia Flatischler - Lotus Love Journey Vertrieb: Silenzio Music Wer Cornelia auf dem Festival bereits einmal erlebt hat weiß, dass ihr Trommelspiel hypnotisch und mitreißend ist. Auf dieser CD präsentiert sie fünf meditativ bis rhythmisch pulsierende Stücke, die durch ihre Klarheit und Einfachheit faszinieren. Kailash Kokopelli & Dhwani - Shamantra Vertrieb: Silenzio Music Das Zusammenspiel von Kailash und Dhwani (für alte Festival Freunde bekannt als Wilfried M. Zapp) ist wunderbar erfrischend und harmonisch. Die beiden bereichern sich gegenseitig auf eine überraschende Art und Weise. Eine tolle CD zum Hören, Tanzen und Geniessen. Golden Dragonrider von Kailash Kokoplelli ist eine Variation seiner besten Stücke der CD „Dragonrider“ und diese sind allesamt phantasisch“ Harald Petersdorfer - Königskinder Vertrieb: Silenzio Music Eine CD für Liebhaber der Akkustischen Gitarrenmusik. Harald Petersdorfer behrrscht es seiner Gitarre meditative Harmonien zu entlocken wie das sonst nur Wenige können. Musik zum Meditieren und Träumen. Satyadev - Alo Vertrieb: Silenzio Music Satyadev tourt seit ein paar Jahren mit Kailash Kokopelli und gemeinsam haben sie schon dreimal auf dem Festival in München gespielt. Satyadevs Solo-CD ist grandios fröhlich und lebendig. Wem die ewig gleichen Mantra-CD’s allmählich „auf den Keks“ gehen - dem werden die Mantren interpretiert von Satyadev wirklich Freude machen. Winnie Rode - Klangraum Vertrieb: Silenzio Music Ein meditatives Meisterwerk geschaffen aus Klangschalen, Naturgeräuschen und thailändischem Vogelgesang sowie verschiedenen anderen Instrumenten. Wirklich gelungen und etwas was man zu einer Stunde stiller Meditation immer wieder gerne auflegt.

www.one-spirit-festival.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

21


The Swamis: Bhajans für Bildung

The Swamis - Bildung statt Betteln „Wir waren wie berauscht von der Energie der Bhajans, die die Swamis im Tempel aber auch bei zahlreichen Konzerten in Europa sangen.“ (Zitat von Besuchern des Ashrams)

Bhajans sind spirituelle Lieder, in denen Gläubige ihre Liebe und Verehrung zu Gott besingen. Es entsteht eine besondere Kraft und die Liebe und Hingabe ist im Gesang zu spüren. Sie singen auf eine Art und Weise, welche die Seele berührt, das Herz öffnet und zum Mitsingen anregt. Diese liebevolle Kraft und den herzhaften Schwung dürfen wir auf dem One-Spirit-Festival erstmalig erleben und in den Zauber ihrer Musik eintauchen.

Swami Gurusharanananda und Archarya Mangalananda sind aus Omkareshwar und immer mit einem Schüler aus dem Ashram seit 2007 mit ihrer Musik auf Europa-Tournee. Omkareshwar liegt zirka achtzig Kilometer südlich von Indore am heiligen Fluss Narmada in Madhya Pradesh. Es ist ein kleiner indischer Pilgerort, gerade so klein, dass es keine staatliche Schule am Ort gibt. Ende der 80er Jahre wurde auf der Fluss-Insel ein Ashram „Mata Anandamayi Peeth“ unter der Schirmherrschaft von Swami Kedarnath gegründet. Da fast alle Kinder in kleinen Läden der Eltern arbeiteten oder bettelten, entstand dann 2001 die Schule und die Swamis gingen von Tür zu Tür und baten die Eltern, ihre Kinder zu Schule zu schicken und konnten die Eltern letztlich überzeugen.

Inzwischen unterrichtet die Schule rund 500 Kinder in allgemeinbildenden Fächern aber auch in spirituellen Techniken und Yoga. Das Lehrteam bemüht sich sehr, den Kindern aus sehr armen Verhältnissen eine gute Schulzeit und eine Chance auf ein besseres Leben zu geben. Ca. 45 Kinder sind Halb- oder Vollwaisen oder wohnen sehr weit weg. Diese Kinder wohnen dauerhaft im Ashram und erhalten dort eine Vollversorgung.

Ich besuchte das Projekt erstmalig auf einer indischen Pilgerreise im Jahre 2005. Die Swamis besuchten mich regelmäßig in Mannheim und wir veranstalteten Satsang über die Weisheit und das Leben von Shri Anandamayi Ma und Konzerte in verschiedenen Städten. Mich berührt sehr die Offenheit für alle religiösen Traditionen und das unermüdliche Engagement für das Projekt bei allen Beteiligten. Ich konnte mit eigenen Augen sehen, wieviel Positives sich 22

VISIONEN 1/14 ONE Spirit

über die Jahre verändert hat. Es wurden nicht nur Gebäude und sanitäre Anlagen gebaut, sondern Menschen aus der ganzen Welt werden zueinander gebracht, und für mich ist dieses Projekt ein wundervolles Beispiel, wo ein soziales Projekt der spirituellen Vertiefung dient. Inzwischen gibt es Swakriya- und Meditations-Retreats im Himalaya oder direkt in Omkareshwar, aber auch zahlreiche Workshops auf der Tournee in verschiedenen Städten und auch ein mehrtägige Retreats in Deutschland. Zudem wird jedes Jahr eine CD aufgenommen und zum Verkauf angeboten. Alle Einnahmen gehen direkt ins Projekt, denn in Indien ist es gemeinnützig anerkannt. Jede Unterstützung ist willkommen, sei es durch Spenden oder konkrete Hilfe vor Ort. Jeder ist willkommen und kann seine Fähigkeiten einbringen oder einfach nur auftanken und an diesem wundervollen Kraftplatz meditieren. Auf der letzten Reise ist die Idee einer Arbeitsgruppe entstanden, um ein Patenschaftsmodell für die Kinder für Bildung und anderes zu entwickeln.

Text: Haripriya Bayrasy (Kontakt für Veranstaltungen im Rhein-Main-Raum heike.bayrasy@yahoo.de, Tel. 0176 37660020)

Mehr Infos: www.srianandamayima.org, www.swakriyayoga.org

Swami Gurusharanananda vereint akademisches Wissen mit einer asketischen Lebensweise. Seit seiner Kindheit steht er unter Führung seines erleuchteten Gurus Swami Kedarnath (ein angesehener Schüler von Shri Anandamayi Ma). Er ist ein Meister der Yoga-Asanas. Er dient als Leiter des Ashram in Omkareshwar und ist ein Experte für vedische Astrologie (Jyotish) und für viele Naturheilmethoden. Swami Gurusharanananda verbringt seine Zeit in Meditation und Entsagung und setzt seine vielen Talente im Dienste seines Gurus und seines Ashrams ein.

Archarya Mangalananda ist Amerikaner, der 1973 begann Indien zu besuchen. Er wurde von Shri Anandamayi Ma initiiert und lebte seither als Mönch in Amerika und Indien. Er ist Autor von mehreren Büchern und leistet regelmäßig Beiträge zu mehreren spirituellen Publikationen in Ost und West. Seit 2014 lebt und wirkt er als spiritueller Lehrmeister in Amerika und unterrichtet auch Hindi.

Benefiz - u. FestivalEröffnungskonzert Fr. 30.5. um 10:00 Uhr

www.rainbow-spirit-festival.de


Devakant - Eine Tür zur anderen Welt „Ich began mit dem Musizieren bereits vor 50 Jahren. Es war und ist für mich immer eine Tür zur anderen Welt gewesen. Musik führte mich zur Meditation und diese wiederum lehrte mich wie man singt und Musik macht. Uns so ist es immer noch. Ich habe bis heute eine seit 35 Jahren andauernde Liebesaffaire mit der Bambusflöte.

Ich habe viele Lehrer gehabt.. und ich berühre immer noch ihre Füße wenn ich das Glück habe sie zu finden - aber gewöhnlich bin ich damit zufrieden und tief in meinem Herzen für die glücklichen Begegnungen dankbar, die ich in meinem Leben bereits hatte. Sie sind ein wahrer Segen. In meine Musik fließen viele Elemente ein: Asiatische Tempel, peruanische Wälder, griechische Orakel, mexikanische Pyramiden. Ich versuche es immer einfach zu halten aber es scheint nicht mein Schicksal zu sein. Deshalb erfreue ich mich an dem was kommt und bin immer wieder überrascht... Ich spiele inzwischen an allen möglichen Plätzen - Zen-Tempeln, Kirchen, Hospitälern, Shinto Schreinen, Yoga Centern, Museen... überall dort wo Menschen zusammen kommen um still zu sein.... Das ist das was ich am liebsten tue.“

Devakant ist Multi-Instrumentalist, Sänger und Komponist. Er hat die Traditionen der sakralen Musik auf der ganzen Welt erforscht - von gregorianischen Gesängen über schamanische Traditionen bis hin zum musikalischen Ausdruck tibetischer Zeremonien. Aus diesen Erfahrungen ist ein einzigartiger Sound entstanden, der den Zuhörer bei der Entspannung und Meditation unterstützt und in innere Räume entführt. Festival-Termin: So. 17:30 One Spirit Saal Mehr Infos: www.devakant.com

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

23


Stell dir vor, ein großes Stück Meeresboden würde sich erheben. Was würde als erstes an der Wasseroberfläche sichtbar werden? Eine kleine Insel...und dann, vielleicht Jahre später, ganz woanders – eine zweite. Und eine dritte, vielleicht noch eine...Wenn die Inseln weit auseinanderliegen, ist ein Zusammenhang eher nicht erkennbar. Irgendwann, wenn der Boden weitersteigt, mehr Inseln auftauchen und wenn sie größer werden, sieht man jedoch, dass sie sich gleichartig aus dem Meer erheben, dass sie miteinander verbunden sind, dass es sich um ein Land handelt!

In den letzten ca. 50 Jahren tauchten erst ziemlich einzelne Phänomene vor unseren Augen auf, und seit den letzten rund 6 Jahren habe ich das Gefühl, dass deren Anzahl mit jedem weiteren Jahr exponentiell zunimmt: Alternative, systemautarke, ökologische Lebensgemeinschaften, Solidargemeinschaften (Gesundheitsvorsorge, Notfallhilfe,...), Open-SourceForschungs- und Entwicklungsgemeinschaften (Software, freie Energie,...), Transition-Town-Bewegungen, Gruppen, die ganze Regierungen verklagen, „essbare“ Städte, Regionalwährungen, Heimbe(schul)ungs-Organisationen, Initiationsund Erdheilungszirkel, alternative medizinische Bewegungen und viele mehr.

Mir wird immer deutlicher, dass es sich um die Finger einer Hand, um Teile eines Körpers, eines Bewusstseins handelt. Ein einzelner Finger, der nur sich selbst erkennt, kann Druck ausüben, Löcher in den Sand bohren, an Etwas ziehen, wenn er sich verhaken kann. Zwei Finger die nur sich selbst erkennen, können nur die Leistung der Summe zweier einzelner Finger erbringen. Zwei Finger, die sich als Gemeinschaft erkennen, können weit mehr. Sie können halten, millimetergenau bewegen, drehen, verzwirbeln, etwas ziehen, an dem man sich nicht verhaken kann usw.

Mehr und mehr Menschen verbinden sich in Gemeinschaften, und das Ergebnis ist mehr als die Summe der Teile. Doch was verbindet diese Menschen? Ihre Mitglieder lieben die Erde und das Leben. Sie haben sich vom Weltbild der modernen Kultur verabschiedet. Es hat sich ihnen als zu klein erwiesen. Die Erklärungen der modernen Kultur, warum die Welt so sein muss, wie sie ist, sind für ihre Mitglieder einfach zu lächerlich geworden, denn sie nehmen sich die Freiheit, die Normen für ihre Gedanken und Gefühle weiter und größer zu definieren. 24

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

Foto: www.beege.de

Cornelius Butz:

Diese Menschen spüren, dass es an der Zeit ist, für etwas einzustehen. Sie haben sich entschieden ihrem Herz zu folgen, lang bevor sie auch nur ansatzweise wirklich wissen, wie es geht. Diese Kraft, die von solchen Gruppen ausgeht, die ihrem Herz gehorchen, die sich einfach in Bewegung setzen, ist unbeschreiblich! Durch ihre Bekenntnis und ihre Entscheidung machen sie sich zu einem Werkzeug des Lebens. Und man kann spüren, dass es nur so geht. Diese Vorreiter haben größere Klarheit in Bezug auf System-Zusammenhänge (Selbstbetrug und Systembetrug), eine größere Auswahl an Möglichkeiten, weil aufgrund des erweiterten Weltbildes viel mehr Möglichkeiten wahrgenommen werden können, ein größeres Maß an Verantwortung in Bezug auf Denken, Fühlen und Handeln, weil die Klarheit verhindert, dass die Konsequenzen übersehen oder schöngeredet werden. Wenn sich nun auch die Gemeinschaften verbinden und in Ökodörfern alternative Währungen verwendet werden und Freie Energie Maschinen nur gegen alternative Währungen erhältlich wären und Gesundheits-Solidargemeinschaften und Heimschulorganisationen sich mit Ökodörfern und Organisationen alternativer Währungen verbinden, wenn jede Gemeinschaft außer dem eigenen Wohl auch überall sonst versucht, Nutzen zu stiften, ist das Ergebnis auch wieder größer, als was die Summe der Teile hätte leisten können. Doch was ist das Ergebnis? Die wertvollen Ansätze dieser Gemeinschaften finden schneller zu Größe. Dadurch erhalten mehr Menschen in weniger Zeit praktische Erfahrungen mit den Ideen. Praktische Erfahrungen geben viel mehr Stabilität, Sicherheit, Authentizität und Überzeugungskraft in die Gemeinschaften und in deren Arbeit mit der „Außenwelt“. Was in der Praxis – im echten Leben - an vielen unterschiedlichen Stellen und Situationen funktioniert hat, lässt sich dann nicht so leicht als


Erwachen des globalen Bewusstseins spirituell-ökologische Konzepte von den Vertretern der modernen Systemkultur abtun.

Die aktive Verknüpfung von motivierten Menschen und Gemeinschaften mit- und untereinander ist mir ein großes Anliegen. Ebenso die Förderung von Ansätzen, die praktisch funktionieren und großen Nutzen stiften. Besonders hervorheben will ich hier: Possibility Management, Artabana, Gradido, Global Ecovillage Network.

All meine Energie und Ressourcen sind dem und der Erforschung der Freien Energie gewidmet und ich bin so dankbar, dass mein Edelmetallhandel mir so weitgehend erlaubt, mich auf diesem Feld und auf diese Art auszudrücken.

Fazit: Nutzen stiften, Verbindungen herstellen, Gelerntes anwenden, sich in Liebe begegnen, so könnte es gehen!

In meinen Vorträgen werfe ich einen Blick auf die  Märchenwelt unserer Wahrnehmung (bzgl. Geld, Macht, Mangel,  Kultur, Glaubenssätze …) und vertiefe insbesondere folgende Themen: Geld, Finanzsystem und Bewusstsein Angst: Vorräte, Edelmetalle, Waffen oder tragfähige Lebensgemeinschaften? Festival-Termin: Freitag, Abraham, 17.45 Uhr

GRADIDO – die Gemeinwohl-Währung

Die Natur, die seit Milliarden Jahren Leben in überfließender Fülle hervor bringt, ist das Vorbild für die Währung Gradido. Sie wird nicht durch Schulden geschaffen, sondern durch Beiträge zum Gemeinwohl und kommt völlig ohne Zinsen aus. Der Gradido ist dermaßen durchdacht und gleichzeitig einfach! Alle meine Berechnungen haben gezeigt, dass es keinen logischen Grund gibt, warum der Gradido scheitern müsste. (Bei unserem aktuellen System gibt es gleich mehrere Gründe, warum mit mathematischer Präzision der Kollaps immer wieder eintreten muss.) Dem gegenüber stehen jede Menge positive Motivationen für ein völlig anderes wirtschaftliches, soziales und ökologisches Handeln. Der Gradido ist so aufgebaut, dass er als Regionalwährung genauso gut arbeitet, wie als Landes- oder Weltwährung. Genaugenommen könnte er als Gemeinschafts-, Dorf-, Regionalwährung weltweit gelten und funktionieren. Am meisten hat mich jedoch bei Gradido/EuroSimulations-Spielen beeindruckt, in welchem www.one-spirit-festival.de

Maße ein Geldsystem mein körperliches, mentales, emotionales und energetisches Befinden beeinflusst. Wir sind unser Geldsystem dermaßen gewohnt, dass wir nicht spüren können, wie es unseren Muskeltonus, unsere Gedankenspannung, unsere emotionale Spannung und unser gesamtes energetisches System in einem gewissen Maße bestimmt, bis dieser Druck einmal aufhört, weil wir in ein anderes System eintauchen. Die Freiheit, die sich im Gradido-Simulations-Spiel spüren lässt, macht dann fast euphorisch. Doch dieses Fühlen des Einflusses unterschiedlicher Geldsysteme auf mein System und insbesondere diese dunkle Druck unseres aktuellen Systems ist wirklich unheimlich. Seit diesem Erlebnis bin ich auf eine noch tiefere Art sicher, dass das System die Verschwörer hervorbringt und nicht umgekehrt. Das natürliche Geldsystem hat ein Riesenpotential unser Bewusstsein für Fülle zu öffnen! Und so liegt es mit am Herzen, die Informationen hierzu jedem, der darüber erfahren will, bereitzustellen. Und daher freue ich mich, meinen Stand mit Gradido teilen zu dürfen. Da wird es die Gelegenheit geben, nicht nur intellektuell über den Gradido zu sprechen, sondern ihn über das Gradido-Spiel auch physisch, gefühlsmäßig und energetisch zu erfahren. Wir werden hierzu extra eine kleine Lounge einrichten. Dort könnt Ihr auch Einzelheiten zur Gradido-Akademie erfahren, bei der es um die Verbindung von Lebenstraum und Realisation geht. In Siebener-Gruppen organisieren sich hier Menschen und helfen sich gegenseitig in ihre Kraft und finanzielle Fülle. Gleichzeitig kommt der Gradido dadurch in die Welt. In meinen Vorträgen vertiefe ich insbesondere folgende Themen und erläutere am Samstag und Sonntag außerdem Funktionsweise des Gradido und wie er Schritt für Schritt eingeführt werden kann: Geld, Finanzsystem und Bewusstsein Hoffnung: Gradido − natürliche Ökonomie des Lebens Festival-Termin: Samstag, Abraham, 16.00 Uhr

Geld, Finanzsystem und Bewusstsein Klarheit: Wodurch kann ein Geldsystem eine zukunftsfähige Gesellschaft unterstützen bzw. verhindern Festival-Termin: Sonntag, Abraham, 11.00 Uhr

Mehr Infos: www.corneliusbutz.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

25


Spirit Buch Tipps

Colette Baron-Reid Die Weisheitskarten der Seele The Map 54 Karten mit Anleitungsbuch 16,99 Euro, KNAUR MENSSANA

Die magischen Orakelkarten von Colette Baron-Reid geben Antworten auf die entscheidenden Lebensfragen. Sie entführen Sie in Ihre ganz persönliche innere Welt und verbinden Sie auf spielerische Weise mit Ihrem weisen, höheren Selbst. Die 54 Karten stehen für Orte, Umstände und Herausforderungen, allesamt Symbole für Themen, mit denen Sie sich gerade innerlich konfrontiert sehen oder auseinandersetzen sollten. Sie können aber auch Helfer oder Widersacher darstellen, mit denen Sie in einen inneren Dialog treten können. Das beiliegende Anleitungsbuch erklärt die Nutzung der Karten Schritt für Schritt und gibt zu jeder Karte eine entsprechende Deutung. Ein wertvoller Begleiter auf Ihrer Lebensreise und die ideale Ergänzung zum Buch "The Map - Entdecke die Landkarte deiner Seele" von Colette Baron-Reid.

Mein Kommentar: Dieses hochwertige, liebe- und kunstvoll gestaltete Karten-Set gehört zu den schönsten die ich kenne. Es macht viel Freude damit zu "spielen" und auf die innere Entdeckungsreise zu gehen. Eine echte Bereicherung in der Welt der Weisheitskarten.

Burkhard Hickisch Was uns wirklich nährt 19,99 Euro, Arkana Verlag

Lebendige Nahrung = Lebensenergie, Licht, Liebe. Wie können wir uns so ernähren, dass wir mit unserer Nahrung echte Lebensenergie aufnehmen und uns gesund und lebendig fühlen? Bestsellerautor Burkhard Hickisch erklärt, warum die grünen Smoothies viel mehr sind als ein neuer Ernährungstrend. Unsere Zellen leben vom Licht und die grünen Moleküle der Pflanzen versorgen uns als Verbindungsglied zwischen Sonnenlicht und Materie mit dem Licht, das wir als Körper-Geist-Wesen brauchen. In seinem Buch erfahren sie, was auf der energetischen Ebene passiert – je nachdem, wie sie sich ernähren und welchen Lebensstil sie führen. Der Autor verbindet Theorie und Praxis, indem er nicht nur neue Denkanstöße vermittelt, sondern ihnen auch viele Übungen und Rezepte vorstellt, mit deren Hilfe sie sensibler und empfänglicher für die Lebensenergie werden, die alles durchströmt.

Mein Kommentar: Ein empfehlenswertes Buch, welches voller Liebe und Begeisterung zeigt, dass Grüne Smoothies so viel mehr sind, als nur ein köstlich grünes vitaminreiches Getränk. Es beleuchtet die energetisch, spirituelle Dimension der Ernährung.

Yolande Duran-Serrano, Laurence Vidal, 14,99 Euro, KNAUR MENSSANA Die Frau, die an einem ganz normalen Sommertag plötzlich keine Gedanken mehr im Kopf hatte Im Grunde hat sich Yolande Duran-Serrano nicht für Spiritualität interessiert, geschweige denn meditiert. Ohne jede Vorbereitung trifft es sie an einem ganz normalen Tag mitten im Sommer. Der sehr tiefgreifende Prozess, der sich daraufhin bei ihr entfaltet, wird von ihr so ehrlich, so direkt geschildert, dass man an vielen Stellen schier Gänsehaut bekommt. Und gerade weil Yolande ohne alle Fachbegriffe spricht, spiegelt sie die Essenz sämtlicher spirituellen Traditionen in ihrer einfachen Sprache wider.

Mein Kommentar: Ein schön zu lesender, sehr persönlicher Erfahrungsbericht. DVD Matrix Live - Lebe deine Herzenswünsche 35,95 Euro, Kamphausen J. Verlag

Du möchtest einen Alltag mit mehr Freude, Leichtigkeit und Glück? Dann bist du bei dieser DVD von Matrix Live genau richtig. Denn du wirst lernen, wie du dich von unliebsamen Emotionen, Glaubensmustern und Blockaden befreien kannst. Wenn du Matrix Live einmal gelernt hast, kannst du es ein Leben lang anwenden. Anjali Jegge und Karem Albash zeigen dir die einfachsten und wirkungsvollsten Techniken für die persönliche Entwicklung. Es ist die Essenz von jahrelangen Prozessen, die Anjali und Karem selbst erlebt haben. Der Schwerpunkt liegt auf einem methodisch geschickten Aufbau der Technik. Es war noch nie so einfach, hinderliche Blockaden und Emotionen loszulassen und positive Ressourcen zu integrieren.

Mein Kommentar: Klar und leicht nachvollziehbar wird auf dieser Lehr-DVD die Arbeit mit Matrix Live erklärt und demonstriert.

26

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special


Compassionate Food Gourmet-Seminar mit Teresa-Maria Sura Tef Fonfara Die Kraft der spirituellen Transformation 19,90 Euro, Smaragd Verlag

Ein Rabe fliegt am Fenster vorbei und verändert die Welt. Es beginnt eine Geschichte um das Zusammenspiel magischer Zufälle, beobachtet aus der fünften Etage mitten in der Stadt. Tef Fonfara erzählt humorvoll, warum wir in der weltlichen Realität die wesentlichen Dinge nicht sehen können. Es wird deutlich, welche Kraft die Gedanken haben und wie wir sie wirksam machen können. Eine Freundschaft zu einem Raben ist der Anfang einer Ereigniskette um Wahrnehmungen, die bisherige Denkmuster als ungültig erklären. Der Autor beschreibt feinstoffliche Gesetze, die ihre geheimnisvolle Wirkung haben, und der Leser wird in das Verständnis der unsichtbaren Energie eingeführt. Ein Handbuch mit außergewöhnlichen Tipps, hilfreich, heilend und im Zeitgeist des veränderten Weltgefüges nach 2012.

Sommer-Seminar mit Teresa-Maria & Thomas Mariam Sura in Sura’s Refugium

Termine anfordern unter: office@taste-of-love.de oder immer aktuell auf www.taste-of-love.de

Mein Kommentar: Ein Buch voller Leichtigkeit und Liebe. Es berührt das Herz und erinnert uns an das Wesentliche.

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

27


Pari Pari Einer der größten, wenn nicht der größte Wachstumsbereich heutzutage ist sicherlich die Informationsbranche und speziell die Informations Übertragung. Die Anbieter der Technologien, die diese Transfers möglich machen, die diversen Telefon-Gesellschaften, überschlagen sich seit vielen Jahren mit ihren Billig-Angeboten auf der Jagd nach immer neuen Kunden. Das Ziel ist immer ein “All Flat in alle Netze”. Gleichzeitig wetteifern diverse soziale Netzwerke, allen voran eins, welches auf wunderbare Weise aus allen Menschen “Freunde” gemacht hat, um die Vormachtstellung in der Anzahl ihrer Mitglieder. “Liebe deinen Nächsten" ist sowas von “out" “Make as many friends as possible and keep on liking”, heißt es jetzt und ist “in"!

Daß die meisten dieser weltweit vernetzten Freunde ihre Tage und wertvolle Lebenszeit mittlerweile mit Herunter- und Hochladen von allseits bereitgestellten Informationen verbringen, ist normal. Und daß dabei alle persönlichen Daten wie Fotos, elektronische Briefe, Dokumente und diverse andere Daten, allesamt in riesigen DatenSpeichern verschiedener staatlicher Sicherheits- und Nachrichten dienste landen und unendlich lange lagern... ist ein anderes Kapitel. Laß es uns gleich am Anfang sagen: Mit dieser Entwicklung ist an und für sich nichts falsch, sie offenbart objektiv betrachtet einen offensichtlich tiefen Hunger nach Kontakt und Zugehö28

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

SMS: rigkeit zwischen uns Menschen. Und auch den Hunger bestimmter Parteien diese Sehnsucht der Menschen auszunutzen. Gepaart mit der Neugier, wie es wohl anderen “Homo Virtualis” geht, was sie so treiben und was sie bewegt, ergibt dies ein weltweit riesiges Verbindungs-Netz voller Dateien. Eine große Mehrzahl der Menschheit sieht sich dabei als eine supermoderne "update-community”, eine virtuelle Gemeinschaft, fast so etwas wie eine richtige Familie. Dies ist ein riesiger Markt und wird auch kräftig von den service - Anbietern genutzt.

Dieses Bedürfnis wurde nicht erst erschaffen, es scheint sich um etwas zu handeln, welches in uns Menschen einfach schon immer da war. Die alte Seidenstrasse entsprang auch diesem Bedürfnis nach Verbindung und Austausch zwischen Menschen fremder und weit abgelegener Kulturen. Welche Handels-Waren gäbe es dort wohl, welche Ideen, welche Gebräuche und Anschauungen? Neugierde, Abenteuer. Neben all den Waren - eben auch Seide - die entlang der Straße gekauft und verkauft wurden, gab es immer einen regen Austausch kultureller, philosophischer und spiritueller Güter. Früher saßen die neugierigen Reisenden um ein Lagerfeuer und hörten interessanten Erzählungen zu - heute surfen sie mit der Maus. Unsere heutige “virtuelle Seidenstrasse” ist eine technisch logische Fortführung der alten, die einst im Kamel-Tempo voranschritt. Neben dem Austausch verschiedenster Meinungen zu allen Themen kann heute jeder deutsche Schuh-Händler das gewünschte Modell in ein paar Minuten aus Hong Kong importieren und in ein paar weiteren Minuten an den Einzelhandel weiterleiten.

„Dass das Ganze aus lauter “ichs” besteht, die allesamt das “andere” suchen, ist ein Sachverhalt mit hohem Unterhaltungswert.“

Doch wer die "totale Verbindung mit Allem” anstrebt, der landet - Schwups! - automatisch wieder bei sich selbst. Eigentlich will da keiner hin, jeder will lieber die ganze Welt da draußen sehen, verstehen oder interessant finden aber doch nicht sich selbst!


Satsang, Meditation, Silence Das andere, das woanders ist, das ist interessant. Aber “ich" doch nicht! Dass das Ganze aus lauter “ichs” besteht, die allesamt das “andere” suchen, ist ein Sachverhalt mit hohem Unterhaltungswert. Fremdartigkeit und die damit verbundene Neugierde sind am höchsten wenn eine gewisse Entfernung zwischen Suchendem und Objekt der Begierde vorhanden ist. Ob man wie früher mit dem Kamel oder nun mit der Maus reist, es muß immer diese Distanz da sein, zwischen mir und dem, was ich suche. Das macht es erst interessant. Wenn alles mit allem und jeden verbunden und keine Entfernung mehr da ist (und das ist das Ziel der Sehnsucht), landet jeder wieder voll und ganz bei sich selbst! Aus mit der Vernetzung und nun, was nun?

„Alles, was außengerichtet ist, wird sich in der Unendlichkeit des Außens erschöpfen.“

Mit der bis zum bitteren Ende verwirklichten Vernetzung entsteht bestimmt keine “Vollendung" des Einzelnen welcher Art auch immer diese sein möge, sondern es entsteht eine neue vernetzte Einsamkeit. Früher war der Einzelne, diese kontakt-suchende Einheit mit fünf oder sechs oder meinetwegen auch Hunderten Leuten vernetzt, nun aber mit Tausenden oder gar ein paar Millionen. Die Erwartung, daß sich irgendetwas Essentielles ändern würde, wenn wir mit allem vernetzt sind, wird auch bei einer “absoluten Vernetzung" nicht eintreffen. Die Netzwerke wachsen mit unserem Mitwirken und unserer Sehnsucht; erst betrifft es die nähere Umgebung, dann die ganze Stadt, das ganze Land, die ganze Erde... dann geht es ab ins All und bis ad infinitum weiter. Alles, was außengerichtet ist, wird sich in der Unendlichkeit des Außens erschöpfen. Dies ist das Ende des Netzes: es wächst unaufhörlich und kracht unter seinem eigenen Gewicht zusammen.

Nun, wie sieht es aus mit der Vernetzung im “Inneren"? Genau das gleiche Spiel wie mit der expandierenden Vernetzung im Außen. Jeder Meditierer kennt es: erst beobachtet man etwas, ein Gefühl, einen Gedanken, irgendein inneres oder äußeres Objekt. Etwas später, mit mehr Erfahrung in der Meditation, beobachtet man, daß es einen Beobachter gibt. Wow, man hat den www.one-spirit-festival.de

“Beobachter auf dem Hügel” gefunden! Man fühlt, man riecht den Zen-Garten förmlich um die Ecke. Dann fängt man an, diesen Beobachter zu beobachten. Noch etwas später beobachtet man den Vorgang des Beobachtens. Hmmm, die Sache wird ab hier immer relativer. Der Zen-Garten ist zu einem riesigen Labyrinth mutiert. Man sieht, daß es ein Sehen gibt, welches das Sehen sehen kann. Hier also, in der inneren Dimension der Meditation und Beobachtung geht es - ähnlich der äußeren Vernetzung - ebenso unendlich weiter. Im ersten Fall ist es die äußere Erfahrung der expansiven materiellen Vernetzung, im letzteren Fall das entsprechend andere Pendant der inneren vernetzten Erfahrungen. Beides geht gegen unendlich. Und was hat das mit SMS, also Satsang, Meditation und Silence zu tun? Exakt hier kommt dies nun ins Spiel! Sie gehen der eigentlichen Ursache der Neugierde und Sehnsucht nach Kontakt auf den Grund und führen uns zum Ursprung dieser Sehnsucht. Sie ermöglichen uns eine Erfahrung vollkommenen Glücks ohne innere oder äußere Anlässe - allein durch die Kraft der Selbst-Erkenntnis wird jeder Wunsch erfüllt. Wenn der Sehende erfahren wird, verlieren alle gesehenen Objekte, egal ob außen oder innen, ihre Gültigkeit. Denn alle basieren auf Sehen, welches identisch ist mit Sein. Wenn man den Atom-Kern als das “Selbst der Materie” ansehen möchte, läßt sich eine Analogie zu dieser spirituellen Kraft aufstellen. Je näher am Kern, desto heißer wird es, desto mehr Energie steht zur Verfügung. Daß dieser Kern eigentlich eher aus Leere als aus Teilchen besteht - gemäß neuester Beobachtungen der subatomaren Physik - entspricht auch der sprachlichen Analogien der Buddhas bezügliche der absoluten Wahrheit unseres Bewußtseins. Hierzu ist zunächst wichtig zu sehen, daß es ein Riesen-Luxus der Existenz ist, überhaupt irgendeine Erfahrung machen zu können, ganz gleich ob äußerlich oder innerlich. Daß es diese Möglichkeit überhaupt gibt, Erfahrungen machen zu können, ist alles andere als selbstverständlich. Es ist eine große Rarität, der letzte Schrei aus der göttlichen Kreativ -Werkstatt! Und es gibt hierfür eine Grund-Voraussetzung mit einem Namen: Bewußtsein. Jemand, der im Zentrum VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

29


Pari Pari aller Daten- und Erfahrungslieferungen als ein “Ich bin”, als eine bewußte Präsenz existiert. Da ist beispielsweise ein Landschaft: Berge mit schneebedeckten Gipfeln, ein Fluß, der durch ein dicht bewaldetes Tag fließt, tausend verschiedene Farben und Blumen. All diese Dinge sind da, bedingen sich gegenseitig und sind miteinander verbunden. Das Eis der Gletscher und der Schnee der Berge werden zum Fluß, welcher wiederum das Wasser für den Wald und die verschiedensten Gewächse zur Verfügung stellt. Ein hoch kreativer und fein aufeinander abgestimmter harmonischer Organismus. Und plötzlich bist Du da! Ein Repräsentant der menschlichen Rasse, ausgestattet mit Bewußtsein und du sagst: “Wow, ist das schön! Es gibt soviele schöne Farben und schau mal wie schön der Fluß fließt - und wie wunderbar es klingt, wenn das Wasser mit den Steinen spielt!” Plötzlich also tauchst du auf und machst Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Sinnen auf verschiedensten Dimensionen. Licht, Klang, Geruch, Geschmack, Emotionen, u.v.m. Man kann auch sagen: die Welt erfährt sich durch dich! Der organische lebendige Kreis ist um das Element dieser Erfahrungen größer, reicher geworden. Es ist immer noch dasselbe Tal, dieselbe Verbindung untereinander, nun auch durch die Möglichkeit einer Erfahrung bereichert. Und ich bin immer noch ein Teil des Tals, mit meinem Beitrag des bewußten Seins und Genießens. Genau hier ist es, wo etwas eigenartiges geschieht, Du sagst: ”Es ist Meine Erfahrung, Mein Genuß!” Daß der Erfahrende lediglich eine weitere Dimension, eine weitere Facette dieser immens reichen Wirklichkeit des Lebens ist, daß er zu dieser Gemeinschaft gehört, wird vergessen und persönlich genommen und ab hier heißt das Mantra: "Ego, let´ s go!” Das entsprechende Bild aus der Bibel wäre die Vertreibung aus dem Paradies, nach dem Biss in die Frucht der Erkenntnis.

„Ego, let’s go!“

Somit wird uns also ein schönes, kräftiges “Ich bin” quasi als Geschenk mit in die Wiege gelegt. Eine Spiegelung, Projektion des einen großen “ICH BIN”. Eigentlich ein herrliches Instrument: "ich nehme die Welt wahr, ich bewirke, ich denke, ich fühle, u.s.w.” Dies ist weder schlecht noch gefährlich. Es muß auch nicht mit der 30

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

Peitsche ausgetrieben oder ausgehungert werden, es genügt vollkommen, es zu sehen, als was es ist: eine mögliche Stufe der Identifikation mit der Kraft des Bewußtseins, d.h. wir können dieses Bewußtsein persönlich nehmen und dadurch persönlichen Genuß, persönliche Niederlagen und Erfolge erleben - nur dann haben wir ein persönliches Problem. Das ist alles. Und daß es so schwer nicht sein kann, das gesamte Bild zu sehen, beweisen wir tagtäglich oder besser gesagt nachtnächtlich, wenn wir alles Persönliche weit hinter uns lassen, um tief zu schlafen und völlig erfrischt und lebendig morgens aufwachen. All das, was mit spirituellem Aufwachen zu tun hat, findet während dieser Tiefschlaf-Phase statt, wenn niemand anwesend ist, der das Geschenk des Bewußtseins persönlich nehmen könnte. Dieser ist meist völlig fertig mit den Nerven und er zuckt und träumt, um sich von sich selbst und vom persönlich Erlebten zu erholen. Nur haben wir das Unpersönliche, Namenlose, Frische, Identitätslose und Unwissend-Glückliche im mollig warmen Bett liegen gelassen und haben statt dessen uns wieder das persönliche Ich wieder übergezogen. Man kann ja schließlich nicht in Pyjamas in die Welt hinaus gehen, wie sieht das aus! Komm und ruh dich aus - hier ist “all flat“ - und sei herzlich willkommen! Festival-Termin: Sa. 19:30 One Spirit Saal Concert

So. 12:00 One Spirit Saal Satsang Mehr Infos: www.satyaa-pari.com www.pari-satsang.com

Komm und ruhe dich aus hier ist “all flat” -

und sei willkommen!


Gangaji & Eli Europa 2014 Wien Heidelberg Berlin Baden – Baden Amsterdam

Wir stehen im Dienst des Erwachens der ganzen Welt. Denn das ist es, was der Welt Frieden und Freiheit bringen wird. Es nimmt seinen Anfang bei jedem einzelnen von uns. Es beginnt mit dir.

Detaillierte Informationen: Leela Foundation: www.leela.org Hannelore Rueedi info@leelafoundation.de 0041-22-757 00 03

schamanismus heute mit sinchota .......................................................................

Ausbildung · Schwitzhütte · Visionssuche Seminare · Meditationsabende · Ahnenaufstellung Heilsitzungen & Telefonberatung

Sinchota auf dem One-Spirit-Festival 2014 - Stand 14

Liebe · Kraft · Wissen ( im EG) .......................................................... Einheit von Himmel und Erde Vortrag: Sa 31.05. / 17-17.45 h (Raum Abraham):

Sinchota lebt mit ihrer Familie am Rande des Harzes und arbeitet als schamanische Heilerin in ihrer Praxis für Mensch und Erde in Bad Gandersheim. Kontakt: t 05382-589 52 62 oder info@sinchota.de ...................................

www.sinchota.de

Schamanismus heute – Schwitzhütte und Visionssuche – Authentische Wege der Heilung Vortrag: So 01.06. / 17-17.45 h (Raum Christus): Schamanische Aufstellung der 7 Generationen – Frieden im Gestern und Heute – Liebe leben lernen Konzert zum Mitsingen (siehe Programm): Schamanische Krafttierlieder Podiumsdiskussion (siehe Programm): Burn out – Was steckt wirklich dahinter?

Mantras for Life European Tour 2014 May 1 • Helsinki FI May 3 • Stockholm SE May 5 • Copenhagen DK May 7 • Hamburg DE „...beautiful, May 10 • Lisbon PT beautiful music...!“ May 12 • Madrid ES H.H. Dalai Lama May 14 • Barcelona ES May 16 • Kiev UA „...pure magic...“ May 18 • Moscow RU Eckhart Tolle May 20 • Ekaterinburg RU May 22 • St Petersburg RU May 24 • Tel Aviv IL May 31 • Tel Aviv IL Voice-Workshop available via Jun 3 • Almere NL Amazon and iTunes Jun 4 • Almere NL Jun 7 • Bath UK Jun 8 • London UK Jun 10 • Antwerp BE Jun 12 • Lausanne CH Jun 14 • Zürich CH Jun 16 • München DE Jun 17 • Nürnberg/Fürth DE follow us on Jun 19 • Bonn DE Jun 21 • Frankfurt DE

www.DevaPremalMiten.com


Tianying & Jasmuheen: Natürlich bleiben!



Der vegan-vegetarische Ernährungsstil erlebt zurzeit einen großen gesellschaftlichen Aufwärtstrend, der sicher keine zeitlich begrenzte Modeerscheinung bleibt. Zu eindeutig sind die Vorzüge für Gesundheit, Klima und Umwelt; zu verlockend das angenehm leichte Körpergefühl nach der Nahrungsumstellung. Doch ist damit schon alles über Ernährung gesagt? Oder wird sich in nicht allzu ferner Zukunft ein weiteres Phänomen verbreiten, die sogenannte „Lichtnahrung“? Sei es ausgehend vom Bi Gu Fu Qi aus der chinesischen oder der Prananahrung aus der indischen Tradition oder von vielleicht noch ganz anderen, neuen Methoden. Die Möglichkeit der Nahrungsaufnahme durch kosmische Energie wird heute noch gerne belächelt oder als Humbug abgestempelt. Doch kann und wird vielleicht genau das ein neues Bewusstsein und einen weiteren Entwicklungsschritt der Menschheit einläuten. Noch vor zwanzig oder dreißig Jahren waren auch Vegetarier für den Großteil der Bevölkerung nur Exoten und wurden nicht ernst genommen, von Veganern ganz zu schweigen. Der erfolgreiche und kontrovers diskutierte österreichische Dokumentarfilm „Am Anfang war das Licht“ von P. A. Straubinger hat hierzu einen wichtigen Beitrag zur Öffnung der Gesellschaft für das Thema Licht- oder Energienahrung geleistet.

Noch Anfang des 20.Jahrhunderts haben „materialistische“ Wissenschaftler zum Thema Ernährung geforscht und aufgezeigt, dass es eine nährende Lebenskraft (Energie, Qi, Prana) nicht gebe. So hatte der Mediziner Max Rubners anhand von Hunden gezeigt, dass die Energieaufnahme (Kalorien des eingenommenen Futters) und die Ausscheidungen (einschließlich des Kohlendioxidausstoßes und der Wärmeerzeugung) zu 99,7% mit dem berechneten Energiegehalt der verbrannten Nährstoffe übereinstimmte Bei einer Wiederholung des Experiments in den frühen 80er Jahren unter Paul Webb hat sich dieses Ergebnis so nicht eingestellt. Webb untersuchte erneut die Energiebilanz, dieses Mal die des Menschen. Er schlussfolgerte: „Je genauer eine Untersuchung durchgeführt wurde, desto klarer sind die Hinweise auf das Vorhandensein ungeklärter Energiemengen.“ Er vermutete eine unbekannte, noch nicht gemessene Energie, die er Energie X nannte, die immerhin 27%, also 32

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

mehr als ein Viertel des gesamten Energieumsatzes ausmachte.[2] Diese in der Ernährungswissenschaft wenig beachtete Studie ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass der Körper auch bei einem konventionellen Ernährungsstil automatisch zu ca. 27% die Energie X aufnimmt und auch ausscheidet. Woher kommt diese Energie X, wenn sie nicht durch sicht- und messbare (Nähr-) Stoffe zugeführt wurde?

Den indischen Yogis und den chinesischen Taoisten ist dieses Wissen nicht fremd, da sie von einem energetischen statt einem mechanistischen Weltbild ausgehen. So erlebte der Lichtnahrungsprozess Bi Gu Fu Qi (kurz Bi Gu) im Taoismus zwischen dem 3. und 6. Jahrhundert n.Chr. eine Blütezeit. Für den taoistischen Adepten war Bi Gu sogar eine ausdrückliche Grundvoraussetzung vor jeder weiteren Übung.[3] In der Biografie des Zhou Ziyang (Ziyang zhenren neizhuan, 4. Jh. n.u.Z.), eines großen taoistischen Meisters, steht geschrieben, „dass alle Praktiken der Lebenspflege wirkungslos bleiben, wenn man sich nicht des Getreides enthält (...)“[4] Auch aus weiteren unzähligen Biographien und Erzählungen der taoistischen Unsterblichen, die im Bi-Gu-Zustand lebten, erhalten wir viele erstaunliche Informationen über ihre Langlebigkeit, ihr jugendliches Aussehen, über die Leuchtkraft und Leichtigkeit ihres Körpers.[5]

Schauen wir uns den Begriff Bi Gu Fu Qi etwas genauer an. Übersetzt bedeutet er „Getreide vermeiden“ (Bi – Vermeiden/Sperren, Gu – Getreide/ Nahrungsmittel) und „Qi aufnehmen“ (Fu – aufnehmen, Qi – Lebenskraft/Energie). Für Bi Gu verwenden die Chinesen unterschiedliche Bezeichnungen wie juegu, duangu, quegu, die auf das gleiche hinweisen. Bei „Fu Qi“ wird es noch interessanter. Dieser Begriff wurde erst in jüngerer Zeit eingeführt. Vor-


Die taoistische Lichtnahrungsmethode Bi Gu Fu Qi her sprach man ursprünglich von „Qi essen“ (Shi Qi). Die früheste Erwähnung von „Shi Qi“ fand man bei archäologischen Ausgrabungen in einem Text in dem Mawangdui-Grab Nr. 3 aus dem Jahr 168 v. Chr. (Han-Dynastie). [6] Der Text ist eine Abhandlung über die feinstoffliche, kosmische Ernährung.[7]

Zur Umstellung auf eine reine Qi-Ernährung wurden unterstützende Substanzen eingenommen, z.B. energiereiche Heilpflanzen, Elixiere, Talismane, sogar Sonnenstrahlen (ähnlich wie es beim Sungazing praktiziert wird). Bei der Einführung des neueren Begriffs Fu Qi ging es darum, die Nahrungs- bzw. Energieaufnahme weiter zu fassen als nur „essen“. Hierbei bezieht sich Fu mehr auf das Aufnehmen dieser Substanzen, die man bei der Umstellung auf Qi-Nahrung als energetische Hilfsmittel verwendete. Der traditionelle taoistische Bi-Gu-Prozess lief trotz unterschiedlicher Herangehensweisen ähnlich ab, wobei immer auf die körperliche und gesundheitliche Konstitution des einzelnen geachtet wurde. So musste der gesundheitlich schwächere Adept anfänglich mehr Heilpflanzen und Hilfsstoffe zu sich nehmen, bis er über ausreichend Qi verfügte, das ihn ernährte. Neben „Shi Qi“ als großem und wichtigem Teil des spirituellen Entwicklungsweges praktizierten Taoisten auch Daoyin-Methoden (Übungen zum Leiten und Dehnen des Qi) – das was wir heute unter QiGong-Übungen verstehen.

In der Qi-Gong-Schule Tian Gong können wir einen moderneren, unserer Lebensweise angepassten Bi-Gu-Prozess erleben. Heute macht sich kaum jemand mehr die Mühe, zeitintensive Bi-GuQi-Gong-Übungen (daoyin) zu praktizieren, geschweige denn nach taoistischen Rezepten pflanzliche oder mineralische Pillen und Elixiere herzustellen. Im Vergleich dazu ist der Zugang

zu einer Bi-Gu-Erfahrung durch Tian Gong sehr einfach. In einer Energieübertragung für ganze Gruppen wird hier die kosmische Energie bzw. die Fähigkeit zur Energienahrung auf die Teilnehmenden übertragen. Eine Besonderheit liegt hier sicherlich auch in der Natürlichkeit und Sanftheit der Bi-Gu-Energie. Tian-Gong-Meisterin Tianying, die mittlerweile seit 21 Jahren im Bi-Gu-Zustand lebt, sagt dazu: „Wenn der Samen der Himmlischen Nahrung in den Körper eines Menschen gelangt, wird er zu seiner Zeit aufgehen, heranwachsen, erblühen und Früchte tragen.“ Anfang der 1990er Jahre begannen die Meister der Tian-Gong-Schule in China, neben den QiGong-Übungen auch Bi Gu weiterzugeben, oft an viele Menschen gleichzeitig in öffentlichen Energieübertragungen. Ohne strenges Fasten oder jahrelanges Üben waren Menschen plötzlich in der Lage, im Bi-Gu-Zustand zu leben, ohne Hungergefühl, satt und voller Energie. Seit dieser Zeit ist Bi Gu ein Spezialgebiet der Tian-Gong-Schule geworden. Ermutigt durch viele positive Erfahrungen, begannen die Meisterinnen Tianying und Tianping schließlich, Bi Gu auch in Deutschland und Europa zu verbreiten. Für Tianying persönlich war Bi Gu ein Geschenk des Himmels und der Anfang eines neuen Lebens.

Ihre langjährigen Erfahrungen möchten Tianying und Jasmuheen auf der gemeinsamen Veranstaltung am Samstag mit allen Interessierten teilen.

[1]  Sheldrake, R.: „Der Wissenschaftswahn“,2012, S.106 [2]  Webb, P.: “The measurement of energy exchange in man: an analysis”, in: American Journal of Clinical Nutrition 33, 1980, S. 1299-1310 [3] Engelhardt, U.: „Die klassische Tradition der Qi-Übungen (Qigong)“, 1997. S.107 [4]  Engelhardt U.: „Die klassische Tradition der Qi-Übungen (Qigong) 1997 S.107 [5]  vgl.Engelhardt U.: „Die klassische Tradition der Qi-Übungen (Qigong) 1997 S.106 [6]  http://de.wikipedia.org/wiki/Mawangdui [7]  vgl. Mawangdui Hanmmu boshu zhengli xiaozu in WW (1975) 6, S.1

Festival-Termine: Fr. 16:00 Raum Abraham Sa. 11:00 One Spirit Saal Mo. Tagesworkshop Mehr Infos: www.tiangong.de


16. Harmony World

Endlich wieder eine Handels-Messe: 16. Harmony World 13./14. September 2014 in Karlsruhe

... nachdem von Seiten der Aussteller sowie auch der Besucher die in dieser Form einzigartige Händlermesse vermisst wurde, sind wir sehr froh, die Harmony World endlich wieder als eigenständige Messe an einem neuen Standort - so wie auch das One Spirit Festival - im Kongresszentrum Karlsruhe - anbieten zu können.

Die Trend- und Fachmesse für den ganzheitlichspirituellen Bedarf, die Harmony World, ist darauf spezialisiert, Händler und Therapeuten mit Großhändlern, Wiederverkäufern, Verlagen und Herstellern zusammenzubringen. Veranstalter Thomas Sura von der One Spirit GmbH Baden-Baden rechnet mit 100 Ausstellern und über 1.000 Einzelhändlern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Und das macht die Harmony World besonders:

- Spezialisierung auf ganzheitliche, nachhaltige, spirituelle und esoterische Produkte

- Komprimierung Als Besucher schafft man es, an einem oder auch 2 Tagen alle relevanten Aussteller, Hersteller und Importeure anzusteuern, ohne kilometerlange Gänge abzulaufen und die betreffenden Stände lange zu suchen. Man bekommt alles übersichtlich in einer Halle präsentiert. So wird der Messebesuch nicht zur Anstrengung, sondern zum Vergnügen.

- Neue Kontakte finden, alte Kontakte pflegen Sie sind Hersteller oder importieren Produkte und suchen einen Großhändler? Sie sind Großhändler und suchen neue Ladengeschäfte? Sie haben einen Vertrieb und suchen neue Vertriebspartner und/oder Therapeuten für Ihr Produkt oder Ihre Methode? Dann sind Sie auf der Har34

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

mony World richtig!

- Markteinführungen Hier finden Besucher die absoluten Neuheiten, noch bevor andere Ladner diese in ihrem Programm haben. Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um Ihre eigenen Neuheiten auf dem Markt passgenau zu platzieren. - Rabattaktionen Aussteller bieten vor Ort für Sie spezielle Messerabatte an.

- Schwarzwaldhalle Karlsruhe Sehr ästhetisches, helles und schönes Raumkonzept, Glasfronten zum Tiergarten Karlsruhe mit viel Grün außen herum - der perfekte Platz, um auch mal von der Messe Pause zu machen und draußen zu entspannen.

- Standort Karlsruhe verkehrstechnisch perfekt gelegen, nur 5 Minuten von der Autobahnanschlussstelle entfernt, nur 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof, gut zu erreichen für Kunden aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland sowie die angrenzenden Länder Frankreich und Schweiz.

- Wahl zum Produkt des Jahres Bewerben Sie sich mit Ihren Innovationen um das Produkt des Jahres und erhalten Sie dadurch eine besondere Verkaufshilfe

- Vielfalt Für Besucher besonders interessant auch, dass nicht nur die großen Firmen anwesend sind, sondern auch viele Kleinstanbieter, die sich sonst nicht auf Messen präsentieren. Wann ist die Harmony World für mich wichtig? Die unterschiedlichsten Käufergruppen, wie Heilpraktiker, Therapeuten, Kosmetikerinnen, Inhaber


Die ganzheitliche Handelsmesse von Buchläden, Reformhäusern, Naturkost- und Esoterikläden schätzen die Harmony World als ideale und übersichtliche Kauf- und Informationsplattform. Geschäftsbeziehungen werden gepflegt, neue Kontakte geknüpft und branchenübergreifend geordert.

Weitere Informationen zu Inhalt und Preisen, sowie das kostenlose Messe-Magazin erhalten Gewerbetreibende auf www.harmony-world.de, messe@onespirit.de oder unter 07221-38500

Anzeigen von Händlern, die auf der Harmony World ausstellen!

Großhandel für spirituelles Kunsthandwerk, Produkte der heiligen Geometrie, Schmuck, Meditationsbedarf, Yogaartikel, Räucherbedarf, Feng Shui Produkte & Geschenkartikel. # $' %

$ !

#*

"! !"

!$%# +

# &# (

$ # $' %

!)

''' $ # $' %

(


Podiumsgespräch: Burn-out - was steckt wirklich In der heutigen Zeit laufen Menschen – bedingt durch die zunehmend verschärfte Konkurrenzsituation der Wirtschaftsunternehmen – immer häufiger ins mittlerweile wohlbekannte Burn-out Syndrom. Erschöpft und ausgebrannt machen sie weiter bis hin zum totalen Zusammenbruch, knapp davor oder knapp danach. Was sind die äußeren und inneren Ursachen? Und ist dies nur eine unerwünschte „Panne“ oder kann dies eine Möglichkeit sein für persönliche Transformation, Selbsterkenntnis oder gar spirituelles Erwachen? Die Ursachen scheinen klar: Aus weltlicher Sicht sind die Unternehmen in verschärfter Konkurrenz und in einer systembedingten Gewinnfalle gelandet, kämpfen selbst ums Überleben, brennen aus, durch den Markt oder durch die Verlustangst oder Gewinngier der Eigentümer und Aktionäre. Und gar nicht so selten sind es auch Selbstständige, die sich selbst und ständig körperlich ausbeuten, Raubbau an Energie und Gesundheit betreiben, sei es auch hier einfach nur der Kampf ums nackte Überleben, oder sei es die Gier nach mehr, mehr und immer mehr. Für den Einzelnen ist aber letztlich gleich gültig, ob er Opfer anderer ist, Opfer von Systemen oder Opfer seiner selbst. Irgendwann kommt einfach der Zusammenbruch: „Ich kann nicht mehr“. Die zur Verfügung stehende Energie wurde ausgenutzt, ausgeschöpft, das Energiekonto restlos „überzogen“, auch die geistigen Kräfte ausgelaugt und ausgepresst wie eine Zitrone. Keine Ressourcen mehr vorhanden, „Rien ne va plus“, nichts geht mehr. Die Erfahrung vieler spirituell orientierter Menschen zeigt aber auch noch etwas anderes: Da ist einmal „das Ganze“ selbst, welches eben a l l e s ist, also auch die sogenannte „böse böse Welt“, die uns da (scheinbar) versklavt. Und ist ja alles gleichzeitig auch „blöderweise“ Gott. Das Universum. Existenz. Das ungetrennte Eine. Das Selbst selbst. Hier lauert also das erste „Aha“. Könnte es gar sein, dass der Burnout auch eine Einladung ist, eine Gelegenheit? Eine Gelegenheit, um nun endlich loszulassen? Was würde geschehen? Welche (Exis36

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

tenz-) Ängste kommen da hoch? Wie fühlen sie sich an? Kann man sie fühlen, dabei bleiben, annehmen? Sich dem.... ja DEM... stellen? Könnte es eine Einladung sein zur endgültigen Hingabe? Ein großes sich bildendes „Ich ergebe mich, dein Wille geschehe“? Wie kann man diesen Satz „Ich kann nicht mehr“ drehen? Wer kann da nicht mehr? Das „Ich“? Kann nicht mehr? Und ist nicht gerade dies das Ziel vieler spiritueller Wege? Die Aufgabe des Ichs, die Aufgabe der Kontrolle? Das Ende des Festhaltens an einem Status Quo, noch dazu an einen krankmachenden Status Quo? Das herbeigesehnte automatische Ende des Hamsterrads? Oder wollte man wirklich ewig so weitermachen? Oder der Satz: „Nichts geht mehr“. Das Nichts ist also dann das Einzige, was noch geht? Der letzte „Ausweg“? Die einzige Chance? Was passiert, wenn wir uns radikal fallen lassen? Radikal zurückziehen, in uns selbst? Alle Gefühle annehmen, nichts mehr weghaben wollen. Und einfach fühlen und spüren, was auch immer gespürt werden möchte, die Ängste, die Ohnmacht, alles. Und hier sein. Das einzige, was dann noch „geht“. Was immer geht. Hier im Jetzt. Egal, was auch immer „da draußen“ dann geschehen mag, mit allen Konsequenzen annehmen. Die Erfahrung zeigt, dass dann Wunder geschehen. Dass im Loslassen Türen aufgehen, die zuvor nicht gesehen wurden. Das Raum geschaffen wird für Neues, Nährendes, Freudvolles. Sich der Leere hingeben, kann eine Einladung für die Fülle sein, sich in diese Leere zu ergießen. Und selbst diese Leere allein ist schon genug, ist ewiger weiter Raum. Erholsam. Für Geist, für Seele, für den Körper, der seine Batterien wieder füllen kann, angeschlossen an das unendliche Nichts, das nichts will und einfach nur ist. Einfach hier, einfach jetzt, fallen lassen, radikal. Mehr braucht es nicht. Ein Nach-HauseKommen zu sich selbst. Jenseits aller selbst- oder fremdgeträumten Träume. Also: Vom Burn-out zum Burn-in? (Text von Edgar OWK Hofer: www.owk-satsang.de)

d


h

dahinter? Devasetu, der Moderator schreibt dazu: In unserem Podiumsgespräch wollen wir uns diesen Fragen nähern, wobei wir offen für die Antworten auf der Ebene der Sprache sein wollen, aber auch auf die Antwort, die in unserem Zusammen-Sein selber liegt, indem, was sich genau dann offenbart, wenn wir dort zusammen sind, alle, die Teilnehmer und die Besucher, alles, was in die Situation hineinspielt. Diese Veranstaltung heißt bewusst Podiumsgespräch und nicht Podiumsdiskussion, weil es um Austausch, ein Sich-auf-einander-Beziehen und Zusammenfließen geht, nicht um Konfrontation.

Festival-Termin: So. 14:00 Raum One Spirit Saal

Moderation: Devasetu W. Umlauf

Teilnehmer: Madhukar, Sinchota, Karl Gamper, Evelin Rosenfeld

www.one-spirit-festival.de

Open-Space

Die spirituelle Aktionsbühne auf dem Festival im OG

Christopher Amrhein und Hannes Höller betreuen dieses Jahr die Aktionsbühne in Karlsruhe. Sie werden dort als Künstler und Spirituelle ein Miteinander im Sinne der neuen Zeit leben. Von Meditative Musik wie Obertongesang und Monochord bis hin zu energetisierenden Mantren und Seelen-Gesängen hören die Gäste in dieser Musik-Oase. Viele Künstler ohne eigene Konzert-Termine können so gehört und gesehen werden. Das Bühnenkonzept beinhaltet auch eine „Mischung“ der Musiker untereinander, so dass völlig neue bisher ungehörte Stücke aus dem Jetzt entstehen können. Open Space ist also viele musikalische Überraschungen und Begegnungen der neuen ART in angenehmer Lautstärke und mit indirekter Beschallung. Ein Ort um sich auszuruhen, die Kraft der Musik zu tanken, zu Essen und sich mit anderen zu treffen. Wir freuen uns mit euch im Open Space zu schwingen.


JUNI 2014 JUNI 2014

RICHARD BARTLETT & MELISSA JOY

Jana Haas

Doreen Virtue

2014

Certified Angel Card Reader

Chuck Spezzano

12. September in Z端rich

13.-15. September in Z端rich APRIL

Diana Cooper

Melissa Joy

Angel Intuitive Certification Course MAI 2014

Sabrina Fox

September in Hamburg & Basel MAI 2014

events

MAI 2014

Kyle Gray

MAI 2014

MAI 2014

19.-23. Juni in Wien

Lee Carroll

Alberto Villoldo

M-Joy of Being Women Finden Sie zu Ihrer weiblichen Kraft 14./15. Juni in Hamburg

Alex Loyd

20.-22. Juni in Hamburg

FORDERN SIE JETZT UNSER PROGRAMM AN: Wrage Seminar Service +49(0)40-41 32 97-15 seminarservice@wrage.de www.wrage.de/live


Anzeige Visionen

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

39


Tpnnfs!nju!

tbuzbb!'!qbsj bvg!Lpsgv

3!Xpdifo!Diboujoh-!Ljsubo-! Nbousbt-!Zphb-!Tbutboh!v/w/n/

Ifbsut!po!Gjsf 5/!.!9/!voe!22/!.!/26! Bvhvtu!3125! JOGPT;

xxx/tbuzbb.qbsj/dpn BONFMEVOH; cfuujobtdixbs{ A bpm/dpn Ufm/!1332!.!7:2!14!11


Neuer Berufsverband - DBFG stärkt die freien Gesundheitsberufe Es gibt sie schon lange, die freien Gesundheitsberufe. Nur hat sie bisher kaum jemand so genannt. Die praktizierten Methoden sind Wellnessmassagen, Energie- und Heilarbeit, Gesundheitsberatung und -coaching, Psychologische Beratung, Selbsterfahrung u.v.m. Auch die Angebote der entsprechenden Seminarleiter und Schulen rechnen zu dieser Berufsgruppe. Die Praktizierenden dieser Berufssparte fördern die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen und vermitteln ihm auch bei bestehenden Erkrankungen ganzheitliche Grundlagen für mehr Stabilität und die Unterstützung der natürlichen Selbstregulation. Lange wurden sie belächelt oder als Laienbehandler bezeichnet, zumeist von den Angehörigen der medizinischen Berufe. Dabei stellen sie inzwischen einen ganz eigenen und wichtigen Berufszweig dar und verfügen zumeist über umfangreiche Kompetenzen.

Unser staatliches Gesundheitssystem stößt schon lange an seine Grenzen. Problematisch sind vor allem die chronischen Erkrankungen, die einen Großteil der finanziellen Mittel verschlingen und kaum noch finanzierbar sind. So wurde deutlich, dass unsere Gesellschaft wieder lernen muss, was Prävention bedeutet und welche Methoden hilfreich sind. Prävention, Wellness und Persönlichkeitsentwicklung – Berufe der Zukunft? Vor rund 20 Jahren haben sich die ersten Berufsbilder der freien Gesundheitsberufe entwickelt, wie z.B. die Gesundheitsberater und die Gesundheitspraktiker. Neuere Berufe sind der Biopraktiker und der Vital-Therapeut. Diese Ausbildungen haben gemeinsam, dass sie eine berufskundliche Basis vermitteln, die die Grundlage oder auch den Rahmen für die praktizierten Methoden bildet. Dabei hat jedes dieser Berufsbilder eigene Schwerpunkte. Was nun fehlte, war ein Berufsverband der sich auf den freien Gesundheitsberuf spezialisiert hat und unabhängig von den praktizierten Methoden oder der besuchten Schule seinen Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite steht. So haben die Schulleiter Ina Gutsch und Stefan Bratzel im März 2013 den DBFG e.V. gegründet, um zunächst ihren eigenen Schülern Unterstützung für die Existenzgründung und die professionelle Praxisführung bieten zu können aber auch Absolventen www.one-spirit-festival.de

anderer Institute zur Seite zu stehen. Ihr Anliegen ist es, die Mitglieder ganz direkt zu unterstützen und gleichzeitig den Berufsstand zu stärken. Im Vordergrund stehen die Rechtsberatung, berufskundliche Themen, steuerliche, behördliche und versicherungstechnische Themen sowie die Praxisorganisation. Abmahnungen vermeiden durch rechtssichere Formulierungen Dass es dringend nötig war, einen unabhängigen Berufsverband für die freien Gesundheitsberufe zu schaffen, zeigt die etwas komplexe Rechtslage und die häufigen Fehler, die von den Anwendern in der Selbstdarstellung und der Werbung gemacht werden. Für Berufsanfänger ist es kaum möglich, sich hier ohne fachkundige Beratung auf sicherem Terrain zu bewegen. Teure Abmahnungen können leicht die Existenz kosten oder aber dazu führen, dass man ganz auf Werbung verzichtet. Umso wohltuender empfinden es die Mitglieder des DBFG, wenn sie die klaren und aussagekräftigen Formulierungen kennenlernen, mit denen sie ihre Tätigkeit darstellen können. Viele Anwender versuchen, den Heilpraktikern Konkurrenz zu machen in dem sie z.B. Methoden der Energiearbeit mit der Behandlung von Krankheiten verbinden oder andere medizinische Aussagen machen. Dabei ist es viel wertvoller, die eigenen Kompetenzen und die individuelle berufliche Ausrichtung herauszustellen Aber auch ohne diese Absicht wird vieles als medizinisch ausgelegt, was ein Laie nicht unbedingt erkennt. So stuft der Gesetzgeber zum Beispiel Methoden wie Reiki, Shiatsu oder Fußreflexzonenmassage als medizinisch ein. Wenn dann noch von „Behandlungen“ oder der „Aktivierung der Selbstheilungskräfte“ gesprochen wird, finden Abmahnvereine und Rechtsanwälte reichlich Gründe, um den Anbieter zur Kasse zu bitten. Dennoch gibt es Möglichkeiten, diese Methoden mit der richtigen Formulierung anzuwenden. Kontakt zum DBFG, dem Deutschen Berufsverband für Freie Gesundheitsberufe: www.dbfg.org, stefanbratzel@dbfg.org Rastatt und inagutsch@dbfg.org Berlin, Tel.: 030-8431914-1 Festival-Termine: Sa. 17:00 Uhr Raum Krishna So. 13:00 Uhr Raum Buddha Mehr Infos: www.dbfg.org VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

41


Teresa-Maria Sura’s Gabriele Leonie Bräutigam Wilde Grüne Smoothies 18,90 Euro, Hans-Nietsch-Verlag

Grüne Smoothies der Mix aus grünem Blattgemüse und Früchten sind bereits in aller Munde. Doch Gabriele Bräutigam als ausgebildete Wildkräuterführerin hat noch eine gute Nachricht für uns: Neben den Zutaten aus dem Garten steigern heimische Wildpflanzen wie Brennnessel, Fichtensprossen, Giersch und Scharbockskraut den gesundheitlichen Wert der Powerdrinks um ein Vielfaches. Was immer wir im Wechsel der Jahreszeiten für unser körperliches und psychisches Wohlbefinden brauchen: Mit den Wildpflanzen hält die Natur kostenlose und hochpotente Nahrungsergänzungsmittel für uns bereit. Wilde grüne Smoothies stellt 50 Wildpflanzen vor, die in unseren Breiten zu finden sind und jeden Smoothie zu einem magischen Lebenselixier machen. Das Trendthema grüne Smoothies wird hier in einer idealen Kombination mit dem Trendthema Wildpflanzen vorgestellt. Mein Kommentar: Da ich selbst eine absolute Liebhaberin von grünen Smoothies bin, kann ich dieses Buch mit größter Begeisterung empfehlen. Es gibt kaum Schöneres, als selbst in die Natur hinauszugehen und an der Fülle, welche uns sprichwörtlich zu Füssen liegt teilzuhaben. Ein sehr schönes, mit viel Liebe gemachtes Buch.

Joel Karsten Genial Gärtnern mit Strohballen 17,95 Euro, Landwirtschaftsverlag

Strohballen: Der perfekte natürliche Pflanzkübel. Die innovative Methode, Gemüse anzubauen, wann und wo man will - und das ganz ohne Unkraut jäten.

Mein Kommentar: Ein super Konzept zum Anbau von eigenem Gemüse, Kräutern und beispielsweise essbaren Blühpflanzen. Dieses Buch hat mich auf Anhieb begeistert und ich werde es definitiv ausprobieren mit dem Strohballengärtnern.

Giulia Enders Darm mit Charme Alles über ein unterschätztes Organ 16,99 Euro, Ullstein Verlag

Ausgerechnet der Darm! Das schwarze Schaf unter den Organen, das einem doch bisher eher unangenehm war. Aber dieses Image wird sich ändern. Denn Übergewicht, Depressionen und Allergien hängen mit einem gestörten Gleichgewicht der Darmflora zusammen. Das heißt umgekehrt: Wenn wir uns in unserem Körper wohl fühlen, gesünder altern und glücklicher werden wollen, müssen wir unseren Darm pflegen. Das zumindest legen die neuesten Forschungen nahe. In diesem Buch erklärt die junge Wissenschaftlerin Giulia Enders vergnüglich, welch ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist. Er ist der Schlüssel zu Körper und Geist und eröffnet uns einen ganz neuen Blick durch die Hintertür. Mein Kommentar: Unbedingt lesenswert! Äußerst informativ, sehr gut verständlich und dabei absolut humorvoll geschrieben. Ronald Pierre Schweppe - Warum Stress Dick Macht, 12,99 Euro, Systemed Verlag

Diät? Nur nicht stressen lassen! Lieber mit Gelassenheit zum Wunschgewicht! Cool und easy abnehmen - mit Ruhe und Gemütlichkeit? Geht das überhaupt? Aber sicher! Langfristig lassen sich überflüssige Pfunde sogar überhaupt nur dann reduzieren, wenn zugleich innere Anspannungen, Stress und Rastlosigkeit überwunden werden. Es ist kein Zufall, dass die WHO sowohl Stress als auch Übergewicht zu den größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts erklärt hat. Je mehr Stress, desto dicker - so lautet die einfache und fatale Formel.

Mein Kommentar: Ein empfehlenswertes Buch. Der Autor packt das Problem Übergewicht bei der Wurzel und erklärt sehr anschaulich welchen Faktor Stress in Bezug auf Gesundheit und Körpergewicht darstellt. Eine Erkenntnis, die immer größere Beachtung in unserer Gesellschaft findet. Konstruktive Methoden für dem bewussten Umgang mit Stress werden in diesem Buch aufgezeigt.

42

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special


Spirit & Food Tipps Brigitte Bach Vegane Backträume Kuchen, Kekse und andere Leckereien 17,95 Euro, Löwenzahn Verlag

Backen ohne Ei und Butter? Ja, das funktioniert! Brigitte Bach präsentiert über 40 unwiderstehliche Lieblingsrezepte, die von Klassikern wie Apfelstrudel oder Nusskipferl über Newcomer wie Heidelbeer-Cupcakes oder Cassis-Brownies bis hin zu herzhaften Brötchen reichen. Die leidenschaftliche Bäckerin und erfolgreiche Foodbloggerin erprobt und verfeinert in ihrer Küche fast täglich neue und altbewährte Rezepte - mit viel Geschmack, aber ohne tierische Produkte. In ihrem Buch verrät sie, wie cremige Törtchen, saftige Kuchen, flaumige Muffins, knusprige Kekse und feines Kleingebäck ganz einfach zu Hause gelingen. Lassen Sie sich von Brigitte Bachs 'Veganen Backträumen' verzaubern! rein pflanzlich, einfach köstlich und gesund. Mein Kommentar: Dieses Buch ist mit überschäumender Freude und viel Liebe geschrieben und ebenso gestaltet. Eine echte Bereicherung für jeden, auch den, der sich im Thema vegane Backkunst erst einmal ausprobieren möchte. Michael Droste-Laux Das Säure-Basen-Erfolgskonzept: Entschlackung - Ernährung Körperpflege 19,99 Euro, KNAUR MENSSANA

Brendan Brazier - Vegan in Topform - Das Kochbuch, 29,00 Euro, Unimedica Verlag

Nach dem überragenden Erfolg des Klassikers Vegan in Topform erscheint nun auch Vegan in Topform – Das Kochbuch. Der berühmte Ironman-Triathlet Brendan Brazier hat aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung die vegane Ernährung revolutioniert und für Sportler und Höchstleistungen optimiert. In seinem Werk zeigt der beliebte Sportler die Zusammenhänge zwischen Klimaschutz, tierischen und pflanzlichen Nährstoffen und benötigten Resourcen auf. Er belegt, dass ausgewogene pflanzliche Nahrung die beste Art von Gesundheitsvorsorge und nachhaltigem Umweltschutz ist. Sein Kult-Kochbuch bietet 200 Rezepte für nährstoffreiche Gerichte, die leicht zuzubereiten sind und sich die Kraft von Superfoods wie Maca, Chia, Hanf und Chlorella zunutze machen. Dabei greift er nicht auf potentiell allergieauslösende Produkte wie Weizen, Hefe, Gluten, Soja und Mais zurück. Mit Rezepten bekannter amerikanischer Küchenchefs wie Tal Ronnen und Matthew Kenney kamen viele leckere Gerichte zustande.

Mein Kommentar: Dieses umfassende Buch, reich an Informationen und Rezepten, ist eine Bereicherung zum Top Thema Vegane Ernährung.

Müdigkeit, Kraftlosigkeit und ständige Erkrankungen werden heute zunehmend auf ein gestörtes SäureBasen-Verhältnis zurückgeführt. Aber was sind Säuren und Basen? Wie entstehen Übersäuerung und Schlackenbildung, und wie kann man ihnen entgegenwirken? Michael Droste-Laux erklärt, wie Ernährung, psychische Faktoren und kosmetische Produkte das Säure-Basen-Gleichgewicht stören und wie es mit einfachen Mitteln gelingt, den Körper von Ablagerungen, Säuren und Zellgiften zu befreien.

Mein Kommentar: Sehr empfehlenswertes Buch zu diesem Thema. Fundiert und leicht verständlich erklärt der Autor die Zusammenhänge rund um das Thema Übersäuerung und Schlackenbildung im Körper. Stina Spiegelberg - Veganpassion - vegane Lieblingsrezepte zum Backen Das große Veganbackbuch, 24,95 Euro, Neun Zehn Verlag

Vegane Backrezepte, die verführen. Inspiriert von englischem Teegebäck und französischer Pâtisserie reicht die Rezeptevielfalt bis zu deutschen Klassikern, wie der Schwarzwälder Kirschtorte. Neben süßen Köstlichkeiten sind auch herzhafte Backrezepte dabei. Das Buch lockt mit einfachen Rezepten für Backanfänger und gut bebilderten Fotostrecken von aufwändigeren Gebäcken für Fortgeschrittene. Der große Warenkundeteil zeigt, wie Milch, Ei & Co. ganz leicht durch pflanzliche Produkte ersetzt werden. So gelingt einfach jedes Rezept! Backvergnügte können sich hier vom Rührkuchen zum Eistörtchen arbeiten und ihre Liebe zum Detail entdecken. In diesem Backbuch darf mit einer Tasse Tee in der Hand gestöbert werden. Nicht zuletzt will die Autorin hiermit eine Wunderwelt schaffen, von der man sich an grauen Tagen verzaubern lassen kann.

Mein Kommentar: Auch dieses vegane Backbuch musste einfach noch mit auf meine Tipp-Liste. Tolle Rezepte, super schöne Gestaltung die sofort Lust macht auszuprobieren und sehr gute Erklärungen.

www.one-spirit-festival.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

43


REZEPT

HERZBLUT - Rote Beten *Purple-Haze* Sweetie-Grapefruit-Saftkomposition Zutaten für ca. 500 ml: 400 g Rote Beten (mit Schale, entsaften)

1000 g »Purple Haze«-Möhren (mit Schale, entsaften) 150 ml Sweetie-Grapefruit-Saft (frisch gepresst) 1/4 TL Tigernussöl (Erdmandelöl) oder Mandelöl Eine großzügige Portion Liebe und Weitblick Die Säfte mit dem Tigernussöl gut verrühren und in ansprechenden Gläsern servieren. Die »Purple Haze«-Möhre ist ein echter Hingucker. Der Hit: Scheiben davon auf die Glasränder stecken. Variante: Auf Wunsch kann diese Saftkomposition mit frisch gepresstem Apfelsaft ergänzt werden.

Affirmation: Ich vertraue meiner Wahrnehmung. Ich höre auf meine Gefühle und achte auf meine Gedanken. Sie zeigen mir, wo meine aktuelle Schöpferkraft sich bewegt. Diese Rezept stammt aus dem neuen Buch von TeresaMaria Sura Smoothies, Shakes & Säfte, erschienen im März beim Koha Verlag , 7,99 € Erhältlich bei www.taste-of-love.de

44

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special


Der Avalon-Orden des Roten Drachens e.V. Auf dem One Spirit Festival stellt sich erstmals der Avalon Orden des Roten Drachens e.V. vor u.a. mit:

- Präsentation der ganzheitlichen Vereinsprojekte des Avalonorden des Roten Drachen e.V.: Großeselzucht, Mehrgenerationenhaus, Integration von alten Handwerkstechniken in das moderne Leben, Reintegration ursprünglicher Jahresrhythmen in die Lebensgestaltung

- Vorstellung unseres neu entwickelten Energiekartensystems "Spirit of Fionn" Die zu Grunde liegenden Bilder sind Ergebnisse langjähriger druidischer Ausbildung und den daraus entstehenden Erfahrungen. Unter Mithilfe von Schülern, Vereinsmitgliedern und Seminarteilnehmern konnten von den Druiden des Ordens Schlüssel zu ursprünglichen Energien erarbeitetet werden. Zugänge zu Energien wie sie in der traditionellen Brauchtumslehre weitergegeben werden ermöglichen so eine Nutzung in der heutigen Zeit. Durch Fragen, Reisen und andere meditative Techniken geben die Bilder Rat in verschiedenen Lebenslagen und Situationen. Der Avalonorden des Roten Drachen wird nach und nach Kartensets veröffentlichen die unter dem Namen "Tore des Wissens" Zugang zu den druidischen Lehrern bieten, unter dem Namen "Fionns Pfad" die persönlichen Schlüssel auf dem Lernweg und schließlich unter "Fit mit Fionn" Körperübungen die diesen Weg verstärken und erweitern. Diese auf dem One-Spirit-Festival erstmalig vorgestellten Bilder können einzeln als Kunstdrucke bestellt werden. Es wird auch möglich sein, vor Ort einen späteren Termin mit der Künstlerin zu vereinbaren, um sich nach den eigenen Sichten ein persönliches Energiebild entwerfen und malen zu lassen.

Der Avalonorden des Roten Drachen e.V. ist ein Verein zur Brauchtumspflege, der sich mit altem Handwerk und neuem Leben sowie Natur- und Tierschutz beschäftigt.

Unser Vereinssitz ist in der Südwestpfalz, in dem kleinen Ort Biedershausen. Eine Beschreibung und Bilder von diesem Zuhause, das wir hauptsächlich in Eigenleistung renovieren, sanieren und ausbauen, finden Sie auf unserer Webseite.

Unsere Mitglieder stammen aus allen Teilen Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Sie finden sich regelmäßig in Biedershausen zusammen, arbeiten gemeinsam auch überregional an unseren Projekten und Arbeitskreisen, lernen gemeinsam im Forum, der "Lerninsel" des Avalonorden.

Teil unserer Vereinsarbeit ist die Auseinandersetzung mit dem was wir als druidisches Brauchtum verstehen. In diesem Sinne setzen wir uns mit den verschiedensten Aspekten von Wissen auseinander, hinterfragen uns und die Welt, bemühen uns sinnhafte Wege in der heutigen Zeit zu finden und zu vermitteln.

Festival-Termine: So. 14:00 Raum Buddha Mehr Infos: www.avalonorden.de

- Beratungen durch Isirius, Lady Birgit, Lady Thianna, Sir Thomas Marc, Lady Uschi

Isirius

Lady Birgit

Lady Thianna

www.one-spirit-festival.de

Der Rote Drachen

Lady Uschi

Sir Thomas Marc

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

45


CanamayTe - Der Zauber des Anfangs „Und plötzlich weißt Du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“ Meister Eckhart

Zur Eröffnung des One-Spirit-Festivals 2014 wird CanamayTe mit uns gemeinsam ein „Lebendiges Stargate“ mit der Initiations-Spirale des Tzolkin bilden. Im Zentrum des Tzolkin-Mandalas befindet sich Hunab Ku, das mayanische Ur-Symbol die pulsierende Quelle der Liebe und das Herz des Kosmos. Es ist unser eigener Herzpuls, der uns mit dem Herzen der Erde und dem Herzen des Kosmos im Einklang schwingen lässt. Gemeinsam werden wir in Harmonischer Konvergenz der Herzen eine wunderbar aktivierende Herz-Chakra-Meditation (eine Verbindung aus Atem und Bewegung) durchführen und das „Große Geheimnis“ des „One-Spirit“ willkommen heißen.

CanamayTe ist die visionäre Initiatorin der Harmonischen Konvergenz der Herzen und Autorin von „Wenn die Sonne mit dem Mond tanzt …“, das Buch zum Selbst-Einweihungsweg mit den 20 Schöpfungs-Glyphen der Maya und das Grundlagenwerk zum Neuen Zeit-Bewusstsein .

Mit dem von ihr entwickelten Selbst-Einweihungsweg mit den 20 Schöpfungs-Glyphen der Maya und dem Labyrinth von Chartres verbindet CanamayTe auf einzigartige Weise spirituelle Unterweisungen mit praktischen Erfahrungen und Übungen sowie mit speziellen Meditationsformen und verwebt hierbei das geistige Erbe der ursprünglichen Maya auch mit denen anderer traditioneller und neuer Einweihungs-Mysterien bis hin zu einer spirituellen Wissenschaft.

„Die wahre Essenz einer Initiation besteht darin, dass sie eine bedeutende Schwelle markiert, den Übergang von einem gewöhnlichen zu einem spirituellen Leben. Und auf einmal ist nichts mehr so, wie es vorher war …“ Festival-Termine: Fr. 10:00 Raum Osho

Wenn die Sonne mit dem Mond tanzt.... Sa. 18:00 Raum Abraham Mehr Infos: www.canamay-te.de

HAWAII SPIRIT Shaman Healer Ausbildung auf Kreta 16.– 23. Mai 2014 (Level 1) 7.– 14. Juni 2014 (Level 2) Joy of Life – die Leichtigkeit des Seins (mit Ho’oponopono & Huna) Segeltörn in der Ägäis 29. September – 5. Oktober 2014

46

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

Info und Anmeldung unter Telefon 061 262 32 00 oder willkommen@aeon.ch aeon | Ausbildungszentrum für Psychosynthese & ganzheitliches Heilen | www.aeon.ch


Aussteller & Spiritual- Friends-Portraits Am Ton - Stand 4 EG Klangmasse- und Ausbildungsseminare, Klangkonzerte, Klangschalen, Gongs, Stimmgabeln mit Planetentönen, eigene CDs, Räucherwerk- und Zubehör Mehr Infos: www.Amton-Klang.de

Anitas Lifestyle - Stand 40 EG Wir lüften das Geheimnis von ganzheitlicher Schönheit und Gesundheit mit galvanischem Strom, der dem Körper die fehlende Energie wie bei Rheiki zuführt. Mehr Infos: www.anitaslifestyle.de

Avalonorden des Roten Drachen e.V. - Stand 10 OG

Ayam Visionary Art Productions - Stand 27c EG Lex van Someren, Musik für die Seele! CDs und DVDs für eine Reise ins Innere. Holen Sie sich jetzt Ihre GRATIS Demo CD am Stand 27! Mehr Infos: www.someren.de

Bianco GmbH & Co. KG - Stand 62 EG Hochwertige und ansprechende Küchengeräte, die die Zubereitung gesunder Nahrung für jeden möglich machen. Infos zu vitaler, lebendiger Ernährung. Mehr Infos: www.bianco-power.com

Blume des Lebens – Original Gemälde - Stand 28 EG Jede "Strahlende Blume des Lebens®" ist von der Künstlerin in Liebe und Wertschätzung gezeichnet. Die Gemälde haben eine feine hochschwingende Energie und berühren direkt das Herz mit der LiebesKraft der Neuen Zeit. Durch die besondere Maltechnik eröffnet sich ein Raum, der Sie in die Tiefen der „Blume des Lebens“ führt! Das Wichtige, das geschieht, ist jenseits der Worte. Künstlerin: Monika M.A.K.Sturm Tel.: 08092 256455 blumedeslebens-monikasturm.com

Gemeinnütziger Verein für altes Handwerk, druidisches Brauchtum und Naturschutz Mehr Infos: www.avalonorden.de

Diener-Life - Stand 9 OG Beratung durch das Tarot-Team, Seminar-Informationen zu Angeboten von Diener-Life und Gerd Bodhi Ziegler, sowie Nhanda Devi Mehr Infos: www.diener-life.ch Deutscher Berufsverband für freie Gesundheitsberufe e.V. - Stand 44 EG - Die sympathische und kompetente Rückendeckung für die freien Gesundheitsberufe - Unterstützung in Selbstdarstellung, Recht, Marketing, Versicherungen u.v.m. Mehr Infos: www.dbfg.de

Easyliving - Stand 29 EG Kleider und Schmuck

Edle Metalle Cornelius Butz Stand 44 OG Gold-, Silber-, Barren, Münzen An- und Verkauf Information zu alternativen Geldsystemen Finanzcoaching Mehr Infos: www.corneliusbutz.de

Energiepyramiden®  Martin Oberhauser - Stand 41 EG

Fachinstitut für ganzheitliche VinaMa - Stand 11 OG VinaMassage Instrumente, Alternative Heilmethoden, Gesichtsreflexzonenmassage Mehr Infos: www.VinaMa-Institut.de

Food of Love - Stand 65 EG Frisch am Stand vorbereitete Smoothies, Chia Desserts, Equipment (Geräte), Chia Saat, und vieles mehr Mehr Infos: www.food-of-love.de home health products GmbH - Stand

Energiepyramiden und spirituelle Kunst Mehr Infos: www.horuspyramide.de

footprint – Institut: Seminarangebot NSI; Stand 13 OG

Neural Somatic Integration® verbindet Somatic Experiencing® mit Elementen des Focusing® Prozesses, Esalen® Bodywork und Gewaltfreier Kommunikation und basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Human-Neurobiologie. NSI ist eine wunderbare Möglichkeit zur Entfaltung der Vortrag 31.5. um 12.15 Persönlichkeit. Der Körperweisheit folgend, dürfen alte VerUhr Raum Abraham letzungen heilen, ohne in Geschichten eintauchen zu müssen. Achtsamkeit und Empathie sind die Wegbereiter. Der Weg zu Dir - KörperWerkzeuge sind: Körperarbeit, Musik, Bewegung und der heilung + bewusst-SEIN Blick in den Spiegel (Projektionen erkennen) – spielerisch mit Herz und Humor! NSI ist eine einzigartige Methode Traumen zu heilen, bewusst und authentisch zu SEIN und das Leben neu zu entdecken! Weitere Infos unter: www.footprint-institut.de und www.neuralsomaticintegration.com home health products GmbH - Stand 55 EG

Andullationstherapie-Systeme Mehr Infos: www.hhp-deutschland.de

www.one-spirit-festival.de

Govinda Naturkost, Stand Nr. 58, EG Vegane Lebensmittel, Knabbereien und Köstlichkeiten ohne Tierleid, Glukose und Gluten, viele Rohkostprodukte Mehr Infos: www.govindanatur.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

47


Aussteller & Spiritual- Friends-Portraits Humaniversity Foundation - Stand 8 OG Die Humaniversity ist eine international Schule der persönlichen Entwicklung. Wir bieten laufend Workshops und Programme an Mehr Infos: www.humaniversity.nl IPF- Linn Hammer, Stand 43, EG Aura- Chakra- Fotografie mit ganzheitlicher Lebens- & Gesundheits- Beratung. Die Auraaufnahme als Spiegel der Persönlichkeit & der Seele. Mehr Infos: www.linnhammer.de

Indian Hope - Stand 27 OG Indianisches Kunsthandwerk, Räucherwerk, Energietöpfe, Bilder, Mandalas, Dreamcatcher, Indianerschmuck, Heilsteine, Mineralien, Ketten, Armbänder, Devas uvm. Licht und Heilenergie, Blockadenauflösung, Auralesen, Hellsichtige Lebensberatung, indianisches Heimtrommeln Mehr Infos: www.indian-hope.de

J.Kamphausen Mediengruppe GmbH - Stand 42 EG Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus Spiritualität und ganzheitliche Gesundheit. Mehr Infos: www.weltinnenraum.de

Kristall Liebe - Stand 13 EG Edelsteine, Kristalle, Heilschmuck, Amulette, Altäre, Lebensund Gesundheitsberatung, Wasserenergetisierung, Energiearbeit Mehr Infos: www.axelstehle.de

Lebenskunst - Stand 5 EG Seelenbilder, Kraft- und Energiebilder, Airbrush, Kunstkarten, Elfenkränzchen Mehr Infos: www.karnatjan.de

Leguano GmbH - Stand 39 EG Das Prinzip der barfuß-leguano® ist es, den Fuß vor Hindernissen auf dem Weg zu schützen, ihm aber seine volle Beweglichkeit zu lassen. Die barfuß-leguano® macht eine natürliche Lauf- und Bewegungsweise möglich. Mehr Infos: www.leguano.eu

Lichtwesen AG - Stand 30 EG Energieschmuck, Essenzen, Kuschelengel Mehr Infos: www.lichtwesen.com

Living from Vision - Stand 37 EG Seelenbewusstseinstraining, Quantum Heilmethoden, holographische Bilder-Arbeit, Manifestationstechniken, Erforschung von vergangenen Leben und Parallelen Welten. Mehr Infos: www.ilonaselke.de

Lotus Maa Statues - Stand 15 OG Nepalesische Statuen, Handarbeiten und Textilien

Momanda - Stand 2 OG Das Social Network für ganzheitlich denkende, gesundheitsbewusste und spirituelle Menschen Mehr Infos: www.momanda.de

Maria´s Lichtschule - Stand 64 EG Aura-Soma, Bücher, CDs, Seminare, Ausbildung Mehr Infos: www.marias-lichtschule.de

moonEYE – Praxis für Geistiges Heilen Yvonne Boué und Jörg Michael Weste Stand 34 EG bieten an:

Geistiges Heilen, Aurafoto, Auravideo, Energiebehandlungen, Seminare, Energieprodukte. Ausbildung zum Geistigen Heilen in Birkenfeld 18. - 22.06. oder 29.10.-02.11.14

moonEYE, 75217 Birkenfeld (Enzkreis bei Pforzheim), Tel:  +49 7231 44 31 855 Mail: Lucky@moonEYE.eu

Vortrag 31.5. um 12.00 Uhr Raum Christus So. 1.6. um 14.00 Uhr Raum Christus

Mehr Infos: www.moonEYE.eu       Stand:  34 EG

Frau HP Linda Vielau - Stand 18 EG führt seit 1994 eine sehr erfolgreiche Naturheilpraxis. Ihre Hauptschwerpunkte sind Aurachirurgie, geistige Operationen, Geistheilung, Gebetsheilungen und Bioresonanzverfahren. Desweiteren bietet sie Seminare Vorträge zur Körper Geist Seelenheilung an. Nach diesen SeFr. 14 Uhr minaren sind sie in der Lage, das Gelernte bei sich Raum Abraham und bei anderen kompetent anzuwenden. Näheres - Sa. 14 Uhr auch in ihren Büchern: "Aurasehen und Aurafühlen Raum Abraham für jedermann erlernbar" und "Druidentachyonen So. 14 Uhr und ihre Anwendungen". Raum Abraham Mehr Info: www.LindaVielau.de


Vollständige Aussteller-Nennungen im Nachtrag Nepalaya, Stand Nr.50, EG Pure Natural Designs - Nepal-Mode von besonderer Art, Accessoires und Kunsthandwerk Mehr Infos: www.nepalaya.de

Obertonwanderer - Stand 32 OG Obertöne, Heilige Geometrie, Klang Ursprachen des Universums Mehr Infos: www.obertonwanderer.com

One Life - Stand 6 OG Seminare mit Michael Barnett.

Patrizia Bonetti - Stand 22 OG Schmuck & Objekte aus Papier, Ton Skulpturen

Mehr Infos: www.michaelbarnett.net, www.wildgoose.net

Praxis für Mensch und Erde - Stand 14 EG Werbematerial zum Angebot Sinchota Maran Schamanismus Verkauf von Sinchota Maran Liedern, CD, DVD & Krafttieressenzen. Angebot: Schamanische Heilbehandlung & Kurzbehandlung Mehr Infos: www.sinchota.de RainbowWay - Stand 57 EG Die RainbowWay® Akademie ist eine freie Schule für natürliche Gesundheit, ganzheitliche Gesundheitsvorsorge, vegane Vitalkost-Ernährung und die Kunst der Zubereitung, holistische Lebenskunst und Lifestyle in pHalance Mehr Infos:www.rainbowway.de

Rade Maric - Stand 21 EG Geistheilung und energetische Behandlungen am Stand Mehr Infos: www.rademaric.eu

Selbsthilfegruppe bezüglich seelischer Beschwerden e.V. - Stand 41 OG

Silenzio AG - Stand 38 EG Musik für die Sinne – CDs und DVDs

Spiral Sounds - Stand 23 EG Klangschalen, Kristallklangschalen, Gongs, CD

SELBSTausrichtung Christiane Krieg Lichtöle Stand 27a EG Lichtöle sind fein duftende Chakrenöle, Öle aus der Bibel und Aromaöle,   die nach alten Rezepturen hergestellt werden, z. B. in Ägypten zur Heilung. NEU: Energieduftsprays als Naturparfüm, Aura und Räume. Von Christiane Krieg Mehr Infos: www.lichtoele.de

Sex mit Herz - Stand 19 EG Seminare für Paare & Singles für tief erfüllte, anhaltende Sexualität, Liebe und Verbundenheit. Selbstverfasste Bücher zum Thema Sex, Partnerschaft, Lebensfreude   Mehr Infos: www.SexmitHerz.de

Mehr Infos: www.silenzio.de

Mehr Infos: www.klangmassage-praxis.de

Spirituelle Schule Stefan Bratzel -

Stand 44 EG

„Verleihe Deinem Herzen Flügel“ ist das Motto von Stefan Bratzel und seinem Team. Stefan ist Heilpraktiker und begeisterter Seminarleiter. Für die ganzheitliche Heilung und die berufliche Selbstständigkeit bietet er mit seinem Team Ausbildungen an, die er konzipiert hat: die Berufsausbildung zum Vital-Therapeut als Alternative zur Heilpraktikerausbildung; Ur-Matrix®-Seminare, uvm. Mehr Infos: info@spirituelle-schule.de

Vorträge: Fr. 16 Uhr Raum Svarupa Sa. 14 Uhr Raum Krishna So. 14 Uhr Raum Krishna So. 16 Uhr Raum Krishna

www.spirituelle-schule.de

SriVast International Foundation - Stand 24-25 EG Sri Vast - ein tiefgründiger Mystiker unserer Zeit, voll authentischer Freude, Liebe, Gnade und Weisheit, der die Feier des Lebens als ein Weg zur totalen Befreiung sieht. Mehr Infos: www.srivast.org

Taste of Love - Sura GbR - Stand 53 EG Bücher, Produkte, Seminare zum Thema Vegane und rohköstliche Ernährung.

The Spirit of OM - Stand 33 EG Bio-energetische Wellnesskleidung, schützt und harmonisiert Ihre Aura. Edelstein-Shirts, Chakra-Jacken, Yoga-Kleidung, Rosenquarz-Bettwäsche, Frotteetücher, Yogamatten Mehr Infos: www.spirit-of-om.de

Theo Timoteo Stand 21 OG Schamanismus im Amazonasgebiet - Heilung in rituellen und religiösen Zeremonien und durch die Anwendung psychoaktiver Substanzen Mehr Infos: www.mysterio.ch

Mehr Infos: www.taste-of-love.de


Vollständige Aussteller-Nennungen im Nachtrag

The Art of Living - Stand 20 OG

Entdecken Sie die Kunst des Lebens nach Sri Sri Ravi Shankar

Vortrag Die Kunst des Lebens ist es glücklich zu sein, komme was wolle! Das Leben ist voller GegenSa. um 12 Uhr und sätze, das lässt sich nicht ändern, unser Umgang mit den Herausforderungen des So. um 15 Uhr täglichen Lebens aber doch! Wir alle sind mit der Fähigkeit geboren glücklich zu in Raum Buddha sein. Wie können wir diese Lebensfreude wieder öfter erleben? Das Geheimnis liegt im Atem. Erlebnisvortrag Samstag 12.00Uhr in Raum Buddha: Glücklich Sein im Hier und Jetzt. Erlebnisvortrag Sonntag 15.00 Uhr in Raum Buddha: Das Geheimnis von Atem und Meditation.

Susanne Kamp, Kursleiterin der Die Kunst des Lebens Deutschland e.V im internationalen Verbund mit Art of Living, einer in über 150 Ländern aktiven humanitären NGO. Mehr Infos: www.artofliving.de Transmissionsgruppe Baden-Baden - Stand 19 OG Nichtkommerzielles Informationsangebot - Flyer, Zeitschriften, Postkarten, Bücherverkauf vom vereinseigenen Verlag (Share International Deutschland) Mehr Infos: www.transmissionsgruppe-baden-baden.de

Tushita Verlags GmbH - Stand 45 EG The Art of Publishing: Postkarten, Poster, Kalender, Papeterie-Artikel Mehr Infos: www.tushita.de

UMA Akademie - Stand 35 EG Die Aufgabe der UMA ist es, in einer Zeit, in der der menschliche Verstand hauptsächlich mit dem Materiellen beschäftigt ist, Brücken zur spirituellen Dimension zu schaffen und den Menschen in ihrer Suche zu helfen.) Mehr Infos: www.uma-akademie.de

Universal Soul Service GmbH - Stand 31,32 & 46 EG Selbstheilung durch Seelenkraft, die Arbeit von Dr.Sha Mehr Infos: www.lovepeaceharmony.info

UTA Cologne GmbH - Stand 6 EG Das Osho UTA Institut für spirituelle Therapie und Meditation und die UTA Akademie - Aus- und Weiterbildung für Körper, Geist und Seele freuen sich auf Ihren Besuch! Mehr Infos: www.oshouta.de www.uta-akademie.de

Varanasi "little India" - Stand 47 EG Indische Kleidung, Tücher, Sari's, Seidenschals und Varanasi und Vieles mehr Mehr Infos: www.varanasy-style.de

Vedharma KG - Stand 36 EG Vedische Astrologie, Life-Coaching, Meditation, Charisma-Training, Edelsteinberatung, Vastu, Seminare, Workshops, Spirit in Business Mehr Infos: www.vedharma.de

Vega e.K. - Stand 10 EG Nüsse und Trockenfrüchte in Bio- und Rohkostqualität, darunter insbesondere: Zedernnüsse und weitere Zedernprodukte Mehr Infos: www.vega-ek.de

Winfried Wolf Import - Stand 11 EG Kunsthandwerkliche Produkte aus Nepal, Indien, Thailand, und Indonesien, z.B. hinduistische und buddhistische Statuen , Thangkas, Ritualgegenstände, Symbolschmuck, u.v.m.

Yoga der Stille, Stand 7-9 EG Bücher, Cds, DVDs, Bekleidung, Infomaterial über Madhukar

ZEN-Sur - Stand 26 EG Stille  -  Klarheit  -  Energie Seminare zur Entschleunigung auf einer Templerburg und an Kraftorten im Spessart. Mehr Infos: www.zen-sur.de

Ziekon Vitalprodukte, Stand Nr.17, EG Vitalpilze und Vital-Tee (Nahrungsergänzung), Buch, HypnoseCD, Vitalprodukte rund ums Wohlbefinden (Feng-Shui-Kristalle, Ying-Yang-Proukte) Mehr Infos: www.ziekon.com

In letzter Minute dazugekommen:

Das Avatar-Messe-Team, Stand Nr.14, OG AVATAR® – Absichtvoll Leben. „Es ist nicht was du denkst, es ist, wie du denkst. Wenn du dir selbst mit Avatar hilfst, hilfst du auch gleichzeitig allen anderen.“ (Harry Palmer, Autor der Avatar-Materialen) Mehr Infos: www.AvatarEPC.de

Mehr Infos: www.madhukar.org

Sie möchten selber auch ausstellen? Bitte schreiben Sie uns an unter: messe@onespirit.de Mehr Infos: www.onespirit.de


Spiritual- Friends-Portraits Veeresh gründete 1978 die Osho Humaniversity in Holland, eine lebendige Gemeinschaft für menschliches Wachstum und Selbstverwirklichung. Er ist einer der engsten Schüler Osho's. Mit seiner Menschlichkeit berührt er die Herzen vieler Menschen. Mehr Info: www.humaniversity.nl

Bewusstsein

Tatjana Lackmann praktiziert seit 2001 in Deutschland und der Schweiz die Heilmethode der Paranormalen Chirurgie®, die einer Operation ohne Messer ähnelt. Sie ist studierte Humanmedizinerin und „Doktor der Indo-Tibetischen Medizin“. Qualifizierte Ausbildungen in Russland - dort 1998, 1999, 2000 als „Beste Heilpraktikerin Russlands“ ausgezeichnet. Infos: www.praxis-lackmann.de

Heilung

Master Petra Herz ist eine weltweite Repräsentantin und MasterSchülerin des weltweit renommierten Heilers und Arztes Dr. & Master Zhi Gang Sha. Als Divine und Tao Channel verfügt sie über weit entwickelte spirituelle Fähigkeiten und bietet Seminare, Beratung und Blessings nach den Lehren von Dr. Sha an. Infos: www.lovepeaceharmony.info

Selbst-Heilung

Werner Ablass Du bist nicht existent. Nichts ist existent, alles ist Schein, virtuelle Realität, nichts als ein Spiel, das sich selbst generiert und selbst verzehrt, das sich selbst gestaltet und verunstaltet, modelliert und zerstört. Da ist kein Gott, der es geschaffen hat oder eine Absicht mit ihm unterhält. Mehr Infos: www.wernerablass.de

Satsang

Bruno Weihsbrodt hat sich intensiv mit Pflanzen, Kräutern und Pilzen beschäftigt. Derzeit führt er Kurse um sein Pflanzenwissen weiterzugeben. Außerdem bietet er noch Ernährungsseminare an. Gemeinsam mit seiner Frau Renée hat er das Buch „Intelligente Ernährung“ geschrieben welches speziell für Einsteiger in die vegane Rohkost konzipiert wurde. www.issgras.at Info: www.devakant.com Spirit & Food Arne Eckert

Arne Eckert war langjähriger Sucher und betrieb Selbsterforschung in verschiedenen körper- und psychotherapeutischen Gruppenprozessen, bis er die Suche aufgab und sich nicht mehr gegen das verweigerte, was ist. Jetzt erlebt etwas das Leben, wie es ist und schaut voller Staunen dem Wunderbaren zu… Infos: www.rebellionderstille.de

Satsang

*Die meisten Portraits sind Selbstdarstellungen. Über die Richtigkeit des Inhalts müssen Sie selbst entscheiden.

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

51


Spiritual- Friends-Portraits

Info: www.devakant.com

SacralMusic Antje & Edwin Eisele

Sie erhielten durch Kontakt mit den höheren Lichtdimensionen den Auftrag von Lichtlord Metatron, das kristalline Lichtbewusstsein der Neuen Zeit zu manifestieren. Sehe, fühle, berühre das Licht der Neuen Zeit, lass dich im Herzen berühren, erlebe Metatron in einem Live-Channeling. Mehr Info: www.Litios.com

Channeling

Bhashkar Perinchery

Bhashkars immer freundliche und einnehmnde Art hat viele Festivalbesucher für sich eingenommen und ihnen wertvolle Hinweise und Lehren mit auf den Weg gegeben. Er ist Begründer der U.M.A (Universale und Multiversale Akademie) in Freiburg und Entdecker des „Vitalen Harmonisierungsphänomen - VIHAP". Mehr Info: www.uma-akademie.de

Bewusstsein

52

Christopher Amrhein Das Konzert von Chris ist ein buntes Programm aus Deutschen Mantren, verschiedenen Stimmtechniken, wie Oberton- u. Untertongesang, Schamanismus und das neue Wissen von Schwing ungsphänomenen und Heilung mit Musik. Die Krönung eines jeden Konzertes ist der Heiltönkreis mit dem Publikum, der Gesang der Seelen. Info: www.chrisamrhein.net

Satyaa & Pari

Seit Ihrer CD ‘Surrender’ sind sie die Shooting Stars der MantraSzene. In ihren zumeist selbstkomponierten Mantra-Songs und Liedern spiegelt sich Liebe und Hingabe.

Pari gibt darüber hinaus Satsang in der Tradition von Poonjaji. Sein Humor und seine Weisheit bereichern viele Zuhörer. Mehr Infos: www.satyaa-pari.com

Mantra Music www.wwwww.de

Deutsche Mantren

Winnie Rode Winnies Konzerte und persönliche Klang-Behandlungen sind Klangreisen in eine innere meditative Welt. Sie öffnen und erwecken in uns, und vor unserem geistigen Auge, einen Reichtum an inneren seelischen und archetypischen Bildern. „Der Klang und die Schwingungen der Klangschalen helfen uns, wieder in „EinKlang“ mit uns selbst und unserer Umwelt zu kommen“ Mehr Info: www.singingbowlasia.com

Bewusstsein

CanamayTe ist die visionäre Initiatorin der Harmonischen Konvergenz der Herzen und Autorin von „Wenn die Sonne mit dem Mond tanzt …“, das Buch zum Selbst-Einweihungsweg mit den 20 Schöpfungs-Glyphen der Maya und das Grundlagenwerk zum Neuen ZeitBewusstsein. Mehr Info: www.canamay-te.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

Maya-Wissen

Britta Petri

Britta Diana Petri, Leiterin der Rainbow Way Akademie. Schwerpunkte: natürliche Gesundheit, Ausbildungen, Fachfortbildungen, VitalkostZubereitung, pH-Balance, Beratungen und Coachings, RainbowWay-Trilogie und diverse Projekte für die Gesundheit von Mensch und Erde. Infos: www.RainbowWay.de

Spirit & Food

foto: www.beege.de

Devakant ist Multi-Instrumentalist, Sänger und Komponist. Er hat die Traditionen der sakralen Musik auf der ganzen Welt erforscht von gregorianischen Gesängen über schamanische Traditionen bis hin zum musikalischen Ausdruck tibetischer Zeremonien.

Cornelius Butz Dipl.-Kaufm. Cornelius Butz befasst sich mit den Zusammenhängen unseres Bewusstseins mit dem aktuellen Bild der Welt bzgl. Umwelt, Energie, Gesundheit, Geld, Kultur, Partnerschaft. Er ist PossibilityTrainer und Gradido-Botschafter. Seine Projekte finanziert er durch seinen Edelmetallhandel. Mehr Info: www.corneliusbutz.de

Bewusstsein

*Die meisten Portraits sind Selbstdarstellungen. Über die Richtigkeit des Inhalts müssen Sie selbst entscheiden.


Nhanda Devi

macht zeitlose, sakrale Musik, die einen Raum für Transformation schafft. Nhanda Devi's Stimme erhebt sich aus der Stille, aus der Quelle ihres Seins. Ihr Gesang verkörpert die Kraft der Hingabe und führt den Zuhörer in eine Dimension jenseits der begrenzten Persönlichkeit. Ein Raum voller Frieden und Stille öffnet sich. Mehr Infos: www.nhandadevi.ch

Sacral Music

Michael Barnett

Enge Verbindungen auf der Energieebene führen zur Auslöschung von Krieg. Er zeigt, dass dies erreichbar ist. Warum also nicht jetzt? Michael ist immer seinen eigenen authentischen Weg gegangen und war tausenden spirituellen Suchern ein Freund und Wegweiser.

Mehr Info: www.michaelbarnett.net

Energiearbeit

Barbara Vödisch

Jetzt ist die Zeit deine Verstrickungen, Illusionen und Kämpfe, das duale Denken endlich hinter dir zu lassen und den Sprung ins ONEdie Einheit – das neue Bewusstsein zu vollziehen. Willst du, dass die Schleier endlich fallen? Bist du bereit für diesen Quantensprung? Mehr Info: www.barbaravoedisch.de

Oneness

Peter Makena ist ein Herzöffner. Er entführt in die Stille des liebenden, alles umfassenden Herzens. “Wenn wir frei und vom Herzen singen, dann fallen Ängste weg und wir erfahren anstrengungslose Freude und Offenheit. Das Gefühl von Trennung geht verloren. Solches Singen bringt tiefe Heilung.” Mehr Info: www.petermakena.com

Sarmad Ensemble

Tanz, Gesang und Poesie sind wichtige Bestandteile der Kon-

Heart Music

zerte, bei denen wir uns auf die Suche nach „dem Geliebten" machen. Unterstützt vom Sarmad-Ensemble, leitet Navino Meditationen aus der Sufi-Tradition an. Mehr Info:andrescondon.com/ sarmadensemble.htm www.wwwww.de World Music

Sundaram

Crystal Bear Heart

Seine Musik schlägt eine Brücke zwischen indischer und europäischer Musik, zwischen vedischer und abendländischer Tradition. Bhakti ist weder an einen bestimmten Stil noch an eine bestimmte Tradition gebunden. Wichtig allein ist die Hingabe und Inspiration.Diese Lieder berühren die Seele. Sie sind vertonte Spiritualität des Herzens. Mehr Info: www.sundaram.de

Mantra Music

Francisco Quintero ist Multi-Instrumentalist, Sänger und Komponist. Er hat die Traditionen der sakralen Musik auf der ganzen Welt erforscht von gregorianischen Gesängen über schamanische Traditionen bis hin zum musikalischen Ausdruck tibetischer Zeremonien. Infos: www.lovepeaceharmony.info

Selbst-Heilung

www.one-spirit-festival.de

Vibrations of the Heart

Die erdigen Trommeln „Crystal Bear Hearts“ bringen uns wieder in Verbindung mit der Wurzel und dem Fluss des Seins, dem Puls des Herzens.Raum.

Mehr Info: www.spirit-of-love.at

Hypnotic Drums www.wwwww.de Prashantam Osho-Sannyasin der ersten Stunde und begnadeter Shiatsu Therapeut. In Italien gründete er eine Schule für Shiatsu und Therapie und reist mit seinen Seminaren um die ganze Welt. "Heilen ist eine Funktion der Liebe. Liebe ist die größte Therapie und die Welt braucht nur deshalb Therapeuten, weil der Welt die Liebe fehlt." Osho Mehr Info: www.scuolaodha.com

Bewusstsein

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

53


Spiritual- Friends-Portraits Rama

Stefan Bratzel Stefan Bratzel ist Heilpraktiker und begeisterter Seminarleiter. Für Heilung und die berufliche Selbstständigkeit bietet er mit seinem Team Ausbildungen an, die er konzipiert hat: die Berufsausbildung zum Vital-Therapeut als Alternative zur Heilpraktikerausbildung; die Ausbildung zum Spirituellen Wegbegleiter; Ur-Matrix®-Seminare, uvm. Info: www.spirituelle-schule.de

Fragen sind sofern vorhanden jederzeit willkommen. Samstag und Sonntag jeweils um 14 Uhr in der Jetzt-TV-Lounge. Du bist herzlich eingeladen. Mehr Info: in-stille-mit-rama.de

Satsang - Jetzt-TV

Heilung

Ma Nishcala Mit Freude und Leichtigkeit aus dem Sein begegne ich den Menschen im Satsang und in Einzeltreffen. Bin Wegbegleiterin für Menschen, die dem Ruf ihres Herzen oder ihrer Seele (Selbst, DAS, wahre Natur, Befreiung) folgen wollen und den Mut haben Ihre „Baustellen“ Überlagerungen, anzusehen und zu erkennen. Mehr Info: www.licht-bruecke.ch

Satsang - Jetzt-TV

Mehr Info: www.mari-nil.de

54

Nabhya

Halt finden in der einzigen Sicherheit, die wir je haben, in unserem Wahren Herzen. Schöpfen dürfen aus dem reichhaltigen Schatz in uns, um uns selbst lieben und achten zu lernen. Während des stillen, lebendigen Zusammen SEINS gibt es die Möglichkeit Fragen an Nabhya zu stellen, oder über eigene Anliegen zu sprechen. – Mehr Info: www.heilung-lebensquell.de

Mari Nil Neben ihrer energetischen Arbeit setzt Mari Nil ihre Kenntnisse auch als Beraterin für Projektentwicklung und strategische Kommunikation in Agenturen und Unternehmen ein. 2011 veröffentlicht sie das Buch „Die Essenz Gottes - Botschaften des Seins“ (Trinity-Verlag).

Satsang - Jetzt-TV

Stille. Einfach nur Sein. Mit dem, was gerade hier ist.

VISIONEN 2/13 ONE Spirit special

Satsang - Jetzt-TV

Uwe Lilienthal Das Leben aus der Ich-Bezogenheit gesehen, fühlt sich passiv, unfrei und eng an. Wenn du erkennst, dass die göttliche Schöpferkraft sich durch dich als Leben ausdrückt, kannst du in jedem Detail das Wunder sehen. Wenn du kurz anhältst und deine Gedanken nicht beachtest, fällst du in den tiefen Frieden und in die lebendige Glückseligkeit des ewigen Seins. Hier ist alles Liebe und du bist frei... Mehr Info: www.uwelilienthal.de

Satsang - Jetzt-TV

Evelin Rosenfeld ist Coach, Beraterin und Autorin. Die ehemalige Konzernstrategin setzte sich in den letzten Jahren intensiv für einen greifbaren Wertewandel in Politik und Wirtschaft ein. Vor allem aber arbeitet sie seit 14 Jahren nach eigener Methode (s. Buch: „Was Dir wirklich wichtig ist“) als Transformationsbegleiterin. Neben üblichen „Sitzungen“ leitet sie sechsmal im Jahr Retreats in In- und Ausland. Infos: www.evelinrosenfeld.de

Burn-out Podium

Humaniversity Team Das Humaniversity Team sind Therapeuten, die u.a. das Sucht program HAPI in der Humaniversity leiten. Mit ihrer reichen Lebenserfahrung, verbunden mit ihrer praktischen und herzlichen Art, haben sie schon vielen Menschen aus einer Krise und ihnen zu einer positiven Lebensgestaltung geholfen. Mehr Info: www.humaniversity.com

Therapie

Ilona Selke International bekannte Autorin und Seminarleiterin im Bereich der Seelenbewusstseinsentwicklung, der QuantumHeilung, wie auch des Manifestationstrainings. Hat weltweit Menschen geholfen, Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen wie auch ihrer Schöpfungskraft zu bekommen. Mehr Info: www.ilonaselke.de

Bewusstsein

*Die meisten Portraits sind Selbstdarstellungen. Über die Richtigkeit des Inhalts müssen Sie selbst entscheiden.


Jasmuheen wurde berühmt durch ihren Lichtnahrungs-Prozess. Dieser hat viele Menschen auf dem spirituellen Weg inspiriert sich mit den eigenen Fähigkeiten und Grenzen auseinader zu setzen. Als Botschafterin des Friedens reist sie in der ganzen Welt herum um ihre Botschaft "Das Leben lieben, glücklich hier zu sein.." und ihr Prana-Living anzubieten. Info: jasmuheen.com

Heilung

Karl Gamper ist ein Fährmann zwischen den Welten, der seit Jahrzehnten Bewusstsein und Erfolg miteinander verbindet. Seine „Vision von NeuLand“ ist ein Quantensprung in der Evolution. Im Zentrum steht ein erw a c h t e r Mensch, versöhnt und einem „werden-werden“ verpflichtet, das uns die Liebe und die Freude immer tiefer leben lässt. In dieser Vision wird die Erde zu einem Paradies für verkörpertes Leben. Mehr Infos: www.neuland.momanda.de

Bewusstsein

Meisterin Tianying Meisterin Tianying und Meisterin Tianping sind das Herz des Tian Gong Instituts in Berlin. Hier bilden sie voller Hingabe ihre Schüler aus und folgen ihrer inneren Berufung, die Früchte des Qi Gong an immer mehr Menschen weiter zu reichen. Mehr Info: www.tiangong.de

Heilung

Joachim Kamphausen Joachim gibt sich seit 64 Jahren nicht mit dem zufrieden, was er gerade gelernt hat. Kürzlich hat er begriffen, dass das kein einsamer Job sein muss. Er verlegt seit 31 Jahren Bücher zur inneren Entwicklung, u.a. E. Tolle, L. Hay, N.D. Walsch und hat gerade ein neuartiges Selfpublishing Portal zum Selberveröffentlichen und Selberlesen entwickelt und ins Netz gestellt. Mehr Info: www. weltinnenraum.de

Bewusstsein

Madhukar

Madhukar ist Meister und Autor des Advaita, der wohl ältesten und effektivsten Anleitung zum Glücklichsein. Er leitet weltweit über 250 Events jährlich: Im Yoga der Stille ist Erleuchtung erlebbar. Eintritt ist gratis!

Mehr Info: www.madhukar.org

Sinchota arbeitet in ihrer Praxis für Mensch und Erde als Lebensberaterin und schamanische Heilerin. Sie berät, heilt und unterstützt zu allen Themen wie Gesundheit, Familie und Beruf. Ihre Heilmethoden, die sie in langjähriger Praxis ausgearbeitet hat: schamanische Aufstellungen, Krafttierreisen, Seelenrückholung, Spirituelle Chirurgie, Behandlung mit Krafttieressenzen, schamanische Pflanzenmedizin und vieles mehr. Mehr Info: www.sinchota.de

Schamanismus

Satsang

Im Gegensatz zum üblichen Journalismus, der auf Sensationen und Katastrophen basiert, geht die OSHOTIMES in eine neue Richtung – zu mehr Lebendigkeit und Lebenslust. Unsere Themen sind u. a. Meditation, Kreativität, individuelle Lebenswege und neue Fomen des Zusammenlebens. Herz- und Kernstück des Magazins sind ausführliche Textauszüge aus den Diskursen von Osho.

Das Monats-Magazin Kostenloses Probeheft anfordern!

inspiriert von Osho

Auszüge der aktuellen Ausgabe, Abonnements und Bestellung von Einzelheften in unserem Webshop

OSHOTIMES Venloer Str. 5-7 50672 Köln Tel. 0221/2 78 04-24

www.oshotimes.de

www.rainbow-spirit-festival.de

VISIONEN 2/13 ONE Spirit special

55


Erlebnisräume im OG Possibility Management – Etwas völlig anderes ist möglich, genau jetzt! Was steht zwischen uns und den unbegrenzten Möglichkeiten, die jederzeit zur Verfügung stehen? Genau, wir selbst! Mit unseren Gewohnheiten, Denkmustern, Glaubenssätzen und Ängsten. Possibility Management stellt Dir kraftvolle Werkzeuge und mentale Landkarten zur Verfügung, mit denen Du Deine Welt neu und verantwortlich gestalten kannst. In unserem Erlebnis-Raum kannst Du diese neuen Möglichkeiten einfach ausprobieren. Wo sehnst Du Dich nach Veränderung? Wie wäre es für Dich, wenn echte Nähe und Verbindung in Deinen Beziehungen möglich werden, Dir Dein Job plötzlich Spaß macht, Du Dich neu in Deine Partnerin verliebst, Du Deine Bestimmung klar vor Augen siehst, Du feststellst, dass Deine Wut der Antrieb für Veränderungen ist, Du entdeckst, dass Verantwortung mehr Spaß macht als Fernsehen und Du die Welt verändern kannst? Komm vorbei und lass Dich überraschen. Aber Achtung: es könnte dein Leben verändern! Mehr Infos: www.archearchy.org Programm s. S. 60

Metatron-Kristalltempel - Sehe… fühle … erlebe das Licht der Engel Präsentationen, Metatron-Live-Channelings, persönl. Coaching, Mediale Lichtkörper-Beratung, Lichtkristall-Beratung Litios®-Lichtkristalle der Neuen Zeit Alte Poststr. 37, D - 88690 Oberuhldingen am Bodensee e-mail: contact@Litios.com, Tel. +49 (0) 7556 929080 Mehr Infos: www.litios.com

Programm s. S. 60

Motherdrum - Der Herzschlag von Mutter Erde Leg Dich in den Bauch der Muttertrommel

Motherdrum-Healing: Das fühlt sich an wie im Mutterbauch, wunderbar geborgen und frei. Das Gedankenrad hält an, man spürt die eigene Präsenz, den Raum, die Erde und das wesentliche in Allem was ist. Der tiefe Urklang ist wie ein sanfter liebevoller Teppich der uns auf Seelenreise mitnimmt. In den tiefsten Ebenen unseres Bauplans können wir Informationen über unser Schicksal, unsere Lebensaufgaben und eventuelle Blockaden erkennen. Pflanzenhelfer, Heilsteine, Klänge und Gesänge bringen uns in den freien Fluss, füllen Mängel und lösen Blockaden. Ich lade Dich ein, die Motherdrums zu erleben und selbst zu spielen. Mehr Infos: www.motherdrum.de Programm s. S. 60

Klangraum - Klang spricht die Sprache der Seele Im Klangerlebnisraum gibt es von der Firma Surya Music eine große Auswahl an ausgesuchten alten Planetenklangschalen, große therapeutische Fußklangschalen, Gongs, schamanische Trommeln und von der Firma Klangkörper andere therapeutische Klanginstrumente wie Klangliege, Körpermonochorde, Klangsäule u.a., die erlebt, erspürt und bei Interesse auch erworben werden können. Bei einer ganzheitlichen Klangmassage schwingen die harmonischen Klangschwingungen bis tief auf die Zellebene und berühren den Raum der Seele . In Kurzworkshops können die therapeutischen Anwendungen und die heilsamen Wirkungen der Klänge gemeinsam erprobt werden. Besondere Highlights sind dieses Mal auch das Eintauchen in die Klangwelten der neuen CD “ Klangananda “ von Christof Linhuber und Chris Amrhein und in die Seelenlieder der neuen CD “ SeelentrAUM “ von Anuvan (Thomas Eberle) Mehr Infos: www.klang koerper.de, www.omkaraya.de Programm s. S. 60

56

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special


Possibility

Metatron Klangraum

Osho

Abraham

1. OG

Motherdrum

Räume: Osho Buddha Abraham Erlebnisräume Ausstellung Jamstage Oase

Stadthalle Karlsruhe Lagepläne

Buddha

Osho: Indischer Meister lehrte bis 1990 in Pune Indien. Buddha: Spiritueller Weisheitlehrer auf den der Buddhismus zurückgeht.

Bistro

Oase

Svarupa Krishna

Christus

st Ta

o e-

f

v Lo

Open Space

Jetzt-TV

& Stille-Oase

e

ge un o L

one spirit saal

Spirit & Food Taste of Love

Abraham: Gruppe Nicht-Physischer spiritueller Lehrer gechannelt durch Esther Hicks Svarupa: "Ihr ewiger Zustand ist Ihre Religion, svarupa. Das Wort bedeutet "Ihr eigener wahrer Zustand"

Sri Nisargadatta Maharaj

Krishna: Hinduistischer im Körper inkarnierter Ausdruck des Göttlichen

Christus: Spiritueller Weisheitlehrer auf den das Christentum zurückgeht.

EG

Räume: Svarupa Krishna Christus Jetzt-TV

Eingang

Ausstellung Stille Oase


Besucher-Infos Anfahrt zur Stadthalle - Kongresszentrum Festplatz 9, 76137 Karlsruhe:

Mit dem Auto:

Über die A 65/ B 10. An Sie die B 10 in Richtung Genauso über die A 5 / verlassen Sie die B 10 in

Parkplätze

der Ausfahrt Nr. 2 verlassen „Kongresszentrum“ . B 10. An der Ausfahrt Nr. 2 Richtung „Kongresszentrum“

In der Tiefgarage am Festplatz finden Sie 1.000 PkwStellplätze.

Mit der Bahn:

Karlsruhe ist Knotenpunkt für ICE-, InterCity-, EuroCityund InterRegio-Verbindungen und liegt direkt auf der ICE-Strecke von Hamburg über Frankfurt nach Basel. Von hier aus beginnt auch die West-Ost-Achse von Karlsruhe über Stuttgart nach München. Von Paris aus sind Sie mit dem TGV in nur ca. 3 Stunden in Karlsruhe.

Mit dem Flugzeug:

Der Messeplatz Karlsruhe ist über 4 Flughäfen bequem zu erreichen: über den Flughafen Karlsruhe/BadenBaden (ca. 30 Autominuten ) sowie die internationalen Flughäfen Frankfurt, Stuttgart und Straßburg (50–60 Autominuten).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Hauptbahnhof: Linie S1, S4, S11, 2 (Haltestelle Kongresszentrum). Stadtmitte: Linie S1, S4, S11, 2 (Haltestelle Kongresszentrum), 5 (Haltestelle Konzerthaus).

Alles easy rund um’s Festival:

-

Highlights am Freitag

2 Minuten zu Fuß zur Straßenbahn 5 Minuten zum Autobahnanschluss an die A5 30 Autominuten zum Flughafen Baden Airpark 1.000 Tiefgaragen-Parkplätze im Haus Restaurant und Bistro im Haus Besucher-Oasen, Smoothies und mehr!

Peter Makena

Veeresh Peter & Aneeta Makena Barbara Vödisch Meisterin Tianying Prashantam Nhanda Devi The Swamis Chris Amrhein und viele mehr...

Highlights am Samstag

Werner Ablass The Sarmad Ensemble Antje Kyria Deva & Edwin Eisele Michael Barnett Satyaa & Pari und viele mehr...

Satyaa & Pari

Highlights am Sonntag

Devakant

Devakant Jasmuheen Karl Gamper Stefan Bratzel Ilona Selke Madhukar Sundaram und viele mehr...

Specials 2014

Erlebnisräume zu den Themen Motherdrum, Klangtherapie, Satsang, Heilung, Channeling, etc.

Übernachtung:

Spirit & Art u.a. von Hermann Münch, Devasree

Früh reservieren empfiehlt sich! Gerne helfen wir Euch auch unter 07221-38500 oder festival@onespirit.de

Podiumsdiskussion Zum Thema „Burn-out - was steckt dahinter?“

Eine riesige Auswahl von preiswerten Hotels, Campingplätzen, Wohnmobil-Stellplätzen, Jugendherbergen, Ferienwohnungen & Tourist-Infos findet Ihr auf www.karlsruhe-tourismus.de

58

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

Spirit & Food u.a. mit Britta Petri, Bruno Weihsbrodt, Teresa-Maria Sura


Online-Kartenservice unter www.one-spirit-festival.de

Eintrittspreise Festival € € €

38.69.89.-

pro Tag* für zwei Tage* für drei Tage*

Zusatzbeiträge nur bei den Abendkonzerten und dem Energy-Happening mit Michael Barnett!

Abend-Konzerte * für Festivalbesucher zusätzlich

Ohne Festival-Ticket alle Abend-Konzerte

€ 12.-

€ 28.-

*Peter Makena, Satyaa & Pari, Devakant

*immer inkl. Ausstellung und Zugang zum kompletten Programm. Schüler, Studenten, Arbeitslose und Behinderte mit Ausweis: € 30.- pro Tag. Kinder bis 14 Jahre frei (gilt nicht für Konzerte und andere Veranstaltungen mit Zusatzeintritt). Karten an der Tageskasse oder im Vorverkauf auf www.rainbow-spirit.com (nur per Vorauskasse/Paypal) Kartenreservierung (außer bei einzelnen Konzerten) ist nicht notwendig - es gibt genügend Karten!

Aussteller & Besucher Info:

One Spirit GmbH Rotackerstr.19, 76534 Baden-Baden Tel: 07221-38500, Fax: 07221-996 4922 E-mail: info@onespirit.de Karten-Vorverkauf direkt auf www.rainbow-spirit.com oder 07221-38500

In BAD: Wohlfühlladen am Augustplatz; in KA: Thalia Buchhandlung; in HD: Lichtblick Buchhandlung; in S: Die esoterische Quelle Buchhandlung

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 09:30 Uhr bis 19:00 Uhr Seminartag am 2. Juni ebenfalls in der Stadthalle. Zeiten erfahren Sie nach Anmeldung

Ort: Stadthalle - Kongresszentrum Festplatz 9, 76137 Karlsruhe

Ich möchte regelmäßig von Ihnen per Post informiert werden. Bitte setzen Sie mich auf Ihre Mailing-Liste.

Karlsruhe 2014

one spirit festival

one spirit festival

30.5. - 1.6. 2014

22. Internationales

Vorname:......................................................................................................... Name:.............................................................................................................

Bitte senden Sie mir jedes Jahr kostenlos das One Spirit Magazin und das vollständige Festivalprogramm zu.

PLZ:.................................................................................................................

Ich möchte im Festival-Volunteer-Team mitarbeiten.

Wohnort:........................................................................................................

Ich möchte als Aussteller mit dabei sein.

Straße:............................................................................................................

Ich möchte per e-mail über Neuigkeiten informiert werden.

Tel:...................................................................................................................

Ich bestelle „One Spirit“ ( 2 Live CDs mit meditativem Bildband) 19,90 € Ich bestelle diewww.one-spirit-festival.de DVD „Fly High“ für € 27,50

www.one-spirit-festival.de

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special 59 ........................................................................................................................ VISIONEN 1/14 ONE Spirit special 59

e-mail:.............................................................................................................


10

11

12

13

14

15

16

17

one spirit

10:00 - 11:30 Uhr Eröffnungskonzert mit The Swamis aus Omkareshwar

12:00 - 13:30 Uhr Konzert mit Christopher Amrhein

14:00 - 15:30 Uhr

Soul Healing Miracles – Ich habe die Kraft mich selbst zu heilen mit Master Petra Herz Erfahren und genießen Sie Soul Healing Miracle Übungen

16:00 - 17:30 Uhr

Vortrag von Michael Barnett: „Gott“ und Schicksal

18 19 20

19:00 - 21:00 Uhr

Peter Makena & Band - The Open Heart Concert Eintritt 12 € für Festivalbesucher (28 € ohne Tagesticket) 21:00 - 00:00 Uhr

Spirit is a Dancer Disco mit Mariam

osho

10:00 - 11:30 Uhr

Der Zauber des Anfangs mit CanamayTe Zur Eröffnung des One-Spirit-Festivals 2014 wird CanamayTe mit uns gemeinsam ein „Lebendiges Stargate“ mit der InitiationsSpirale des Tzolkin bilden.

Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse 14:00 - 15:30 Uhr Nhanda Devi in Concert

16:00 - 19:00 Uhr

Veeresh & Humaniversity Team AUM Meditation

abraham

12:00 - 13:30 Uhr

Prof. (RUS) Dr. med. Tatjana Lackmann: Paranormale Chirurgie Vorträge mit Demonstration

14:00 - 14:45 Uhr

HP Linda Vielau: Aurasehen und Aurafühlen für jedermann erlernbar mit mehreren Demonstrationen. Demonstrationen geistiger Behandlungen mit sofort spürbar und sichtbarer Veränderung mit Personen aus dem Publikum 16:00 - 17:30 Uhr

Programm svarupa

Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse 12:00 - 13:30 Uhr

Vortrag von Bhashkar Perinchery Aufrichtig aber spielerisch sich selbst begegnen, um den wahren Sinn des Lebens zu erfahren

14:00 - 15:30 Uhr

Workshop mit Prashantam: Zen Fire - Zen Wind. Zen ist keine Religion - er kennt keine Schuld. aber eine bewusste Präsenz in jedem Moment. 16:00 - 17:30 Uhr

Vortrag und Energieübertragung mit Meisterin Tianying "Belastende Informationen aus der Seele löschen"

Erkenne die Sprache Deiner Seele Freie Seelenaufstellungen Einführung und Demoaufstellung mit Stefan Bratzel

17:45 - 18:30 Uhr

17:45 - 19:00 Uhr

Cornelius Butz zum Thema: Geld, Finanzsystem und Bewusstsein Angst: Vorräte, Edelmetalle, Waffen oder tragfähige Lebensgemeinschaften ?

Barbara Vödisch: Das ONE Bewusstsein - Der Quantensprung - Eins mit allem, befreit und glücklich leben

Freitag christus

Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse 13:00 - 13:45 Uhr

Bruno und Renée Weihsbrodt: Die wichtigsten Wildkräuter für eine autarke Selbstversorgung.

14:00 - 14:45 Uhr

Einführung in die AUM Meditation mit Chandrika

15:00 - 15:45 Uhr

Beglücken Sie Ihr Gesicht mit GesichtsReflexzonenMassage Nguyên Thi Thiêt, Leiterin des Fachinstituts für ganzheitliche VinaMa®

16:00 - 16:45 Uhr

Vortrag von Rade Maric Blockaden lösen durch Handauflegen, energetische Fernübertragung

Zusatzbeiträge nur bei vier von 170 Veranstaltungen! Diese sind in dieser Farbe gekennzeichnet.

Ausführlichere Vortrag-Beschreibungen finden Sie unter www.one-spirit-festival.de


30. Mai 2014 buddha

jetzt-tv

10:00 - 11:30 Uhr Multi-Satsang mit Uwe Lilienthal, Nabhya, Nabala, Rama

Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse 13:00 - 13:45 Uhr

Axel Stehle, Vortrag: Das Wesen der Allliebe einladen und Heilung geschehen lassen Die gefühlte Erfahrung ist ergänzend zur Theorie sehr hilfreich auf unserem Weg die Liebe zu leben... daher möchte ich dich zu einer geführten Meditation mit anschließender Erläuterung herzlichst einladen !

14:00 - 15:30 Uhr Satsang mit Nabhya

16:00 - 16:45 Uhr

Irene Amana Kreus Physische Verjüngung durch Erhöhung der Zellschwingung. Im Wandel des Bewusstseins geschieht die Rückverbindung mit der Liebe, die wir sind. Inkl. geführter Meditation «Verbindung mit der vollkommen heilen Schöpferzelle»

10:00 - 11:00 Uhr Erlebnisvortrag: High Level Fun wie Du mehr Spaß in Dein Leben bringst – Es gibt einen Unterschied zwischen einer Spaßkultur und der Freude daran, deine Bestimmung in Aktion zu sein. 11:30 - 12:30 Uhr Workshop: Gefühle in Aktion die Kraft des bewußten Fühlens entdecken. Wie wir wieder Anschluss an die archetypische Kraft unserer vier Grundgefühle erhalten. 13:30 - 14:30 Uhr Workshop: Rageclub – Lerne die Kraft des Kriegers in Dir kennen und Deine Wut verantwortungsvoll zu nutzen.

14:00 - 14:45 Uhr

Martin Diener: „Liebe – Beziehung – Gesundheit mit Tarot“, Klarheit und Entspannung im Jetzt erreichen! Kurze Einführung zu den Karten – Das Schwergewicht liegt auf der direkten Erfahrung mit Ihren eigenen Themen.

possibility* managment

15:45 - 17:15 Uhr Satsang mit Uwe

17:30 - 19:00 Uhr

Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse

15:00 - 16:00 Uhr Erlebnisvortrag: Schatz, du nervst! Möglichkeiten, um aus dem alltäglichen Beziehungswahnsinn von ‚du bist schuld‘ und ‚ich habe recht‘ auszusteigen und wahre Nähe und Intimität zuzulassen.

16:30 - 17:30 Uhr Kreieren statt funktionieren: Wählen aus dem, was nicht angeboten wird. Zu wählen gehört zu den Grundkräften unseres Mensch-Seins. Was wird möglich, wenn wir diese Kraft wirklich nutzen? 18:00 - 19:00 Uhr Erlebnisvortrag: Sex, Schokolade und Spiritualität: Überraschende neue Unterschiede und Zusammenhänge - eine gemeinsame Forschungsreise

metatron* kristalltempel 09:30 - 11:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale LichtkörperBeratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

11:00 - 12:00 Uhr Morgenmeditation mit Live-Channeling Interview mit Lichtlord Metatron – Fragen und gechannelte Antworten (Engelsmedium Antje Kyria Deva und Edwin Eisele) 12:00 - 13:00 Uhr Mediale Lichtkörper-Beratung - Live Demonstration Was ist eine mediale LichtkörperBeratung? Wozu dient sie mir? 13:00 - 14:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – Aura-Check - Befreiung von Fremdenergien 14:00 - 15:00 Uhr Lebst du deinen göttlichen Lebensplan? Aktiviere ihn mit Lichtfürst Metatron und deiner geistigen Führung (Engelsmedium Antje Kyria Deva und Edwin Eisele)

15:00 - 16:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

16:00 - 17:00 Uhr Live-Channeling und Meditation mit den Göttinnen Im Diamanttempel der Göttin – Die Göttin erwacht in dir (Engelsmedium Antje Kyria Deva und Edwin Eisele)

17:00 Uhr - Ende Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

ERLEBNISRÄUME*

klangraum* 11:30 - 12:00 Uhr

Thomas Eberle: Das Geheimnis der alten Klangschalen, ihre klangtherapeutische Anwendung in einer Klangmassage und heilsame Gesänge für die Seele

14:00 - 14:30 Uhr

Christof Linhuber: Klangliege und Körpermonochorde in der therapeutischen Anwendung; praktische Einführung und belebende Klangerfahrung 16:00 - 16:30 Uhr

Thomas Eberle: Klangschamanische Heilungsrituale mit der Schamanentrommel und dem Gong, alten Klangschalen und Gesängen für die Seele 17:30 - 18:00 Uhr

Klangananda Glückseligkeit im Klang; Christof Linhuber, Christopher Amrhein, Julika Birke: Der Klang des Herzens im Zusammenklang von Stimme und Körpermonochorden. Gemeinsam lassen wir heilenden Einklang entstehen, der Glück und Frieden im Jetzt fühlen läßt.

motherdrum* 10.30 – 12.00 Heilung durch die Muttertrommel – Erlebnisvortrag hören & spüren der Motherdrum & Infos zur Motherdrum-Ausbildung

12.00 - 17.00 Zeitraum für Betrommelt werden

Der Herzschlag von Mutter Erde – Leg Dich in den Bauch der Muttertrommel!

Eine Einladung die Motherdrums zu erleben und selbst zu spielen

17.00 – 18.00 Der eigenen Wahrnehmung trauen – Wahrnehmungsschule mit Düften, Steinen und indianischem Medizinrad 18.00 – 19.00 Erkenntnisse vom Lakota-Sonnentanz der Crow-Indianer mit Trommeln und Singen an der großen Motherdrum

ONE Spirit special

61


10

11

12

13

14

15

16

17

18

19 20

one spirit

11:00 - 13:30 Uhr

Großveranstaltung mit Jasmuheen und Meisterin Tianying: „BIGU BENEFITS the impact of BIGU & being nourished by prana on our health & environment" insights with Tianying and Jasmuheen“ "BIGU BENEFITS der Einfluss von BIGU & dem von Prana genährt werden auf unsere Gesundheit und unsere Umgebung" Einsichten mit Tianying und Jasmuheen

osho

10:00 - 11:30 Uhr Heartdance mit Aneeta & Peter Makena

12:00 - 13:30 Uhr Energy-Happening mit Michael Barnett: „Gott“ geschehen lassen, Unkostenbeitrag: € 15,-

19:30 - 21:30 Uhr

Satyaa & Pari The Big MantraConcert Eintritt 12 € für Festivalbesucher (28 € ohne Tagesticket)

Prof.(RUS) Dr. med. Tatjana Lackmann: Paranormale Chirurgie Vorträge mit Demonstration

Der Weg zu Dir – eine Synthese von Körperheilung und Selbsterfahrungen zum bewusst-SEIN, für ein erfülltes Leben mit Neural Somatic Integration von Arthur Munyer (Englisch mit deutscher Übersetzung) 14:00 - 14:45 Uhr

15:00 - 16:30 Uhr

Sufii-Dance-Concert mit The Sarmad Ensemble

16:00 - 17:30 Uhr

Vortrag mit Master Petra Herz und Francisco Quintero Soul Healing Miracles Heiliges Wissen, Weisheit und praktische Übungen um Ihre eigenen Soul Healing Miracles zu erschaffen

10:30 - 12:00 Uhr

12:15 - 13:45 Uhr

14:00 - 15:30 Uhr

„Manifestiere im Licht des goldenen Zeitalters“ Live-gechannelte Meditation für deine Wünsche und Projekte (Engelsmedium Antje Kyria Deva und Edwin Eisele)

abraham

17:00 - 18:30 Uhr Our Sacred Earth Meditation mit Navajata.

HP Linda Vielau: Aurasehen und Aurafühlen für jedermann erlernbar mit mehreren Demonstrationen. 15:00 - 15:45 Uhr

Karin Clapier - SEX MIT HERZ Eine neue Dimension der Sexualität 16:00 - 16:45 Uhr

Cornelius Butz zum Thema: Geld, Finanzsystem und Bewusstsein Hoffnung: Gradido − natürliche Ökonomie des Lebens 17:00 - 17:45 Uhr

Vortrag mit Sinchota Schamanismus heute – Schwitzhütte und Visionssuche – Authentische Wege der Heilung. 18:00 - 18:45 Uhr

Wenn die Sonne mit dem Mond tanzt … Ein interaktiver Vortrag mit CanamayTe, Botschafterin des Neuen Zeit-Bewusstseins

Programm Samstag

krishna

10:00 - 10:45 Uhr

"Sucht- was hilft?" mit Sangitama und Navajata

11:00 - 11:45 Uhr

Ruth Ragna Axen: „Dünnhäutig? Zart besaitet? Reizüberflutet? Hochsensibilität – Wege zu einem neuen Selbst-Verständnis.“ 12:00 - 12:45 Uhr

Frank Reichelt: Maitreya und die Meister der Weisheit und ihre Wiederkunft heute. 13:00 - 13:45 Uhr

Vortrag von Joachim Kamphausen: Lust- & freudvoll teilhaben

14:00 - 14:45 Uhr

Verwirkliche Deine Bestimmung Ur-Matrix®-Seminare. Vortrag und Gruppenheilung mit Stefan Bratzel

15:00 - 16:30 Uhr Workshop mit Prashantam - The Secret of all Masters. In diesem Workshop wirst, wenn Du willst, das Geheimnis erkennen.

17:00 - 17:45Uhr

Vortrag zur Vorstellung des Deutschen Berufsverbands für Freie Gesundheitsberufe mit Stefan Bratzel 18:00 - 18:45 Uhr

Timoteo: Ruhe für die Seele - der Schamanische Weg

svarupa

10:15 - 11:45 Uhr

Werner Ablass: MINDCRASH Wie Sie die Diktatur des Verstandes brechen!

12:00 - 12:45 Uhr

Barbara Vödisch: Das ONE Bewusstsein - Der Quantensprung - Eins mit allem, befreit und glücklich leben 13:00 - 13:45 Uhr

Ilona Selke: Seelenliebe (& Seelenvereinigung) auf dem / als der Weg der Erleuchtung 14:00 - 15:30 Uhr

Darshan mit Veeresh

16:00 - 17:30 Uhr

Madhukar: Yoga der Stille

18:00 - 18:45 Uhr Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse

christus

10:00 - 10:45 Uhr Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse

11:00 - 11:45 Uhr Vortrag mit Ganusch: Innere und äußere Präsenz: Charisma Yoga

12:00 - 12:45 Uhr moonEYE - Jörg Michael Weste + Yvonne Boué Impulsvortrag: "Aura Lesen und Geistiges Heilen"

13:00 - 13:45 Uhr Vortrag von Rade Maric - Heil und Heiler werden mit anschließender Heilmeditation

14:00 - 14:45 Uhr Marianne Ullrich: Heilen des Herzens. Neue innere Wege für Deine Persönlichkeitsentfaltung.

15:00 - 15:45 Uhr Martin Oberhauser: Energiepyramiden® für ein glückliches und erfülltes Leben! Nutzen Sie die Kraft der Pyramiden.

16:00 - 16:45 Uhr Michael R. Prechtl: Von der Blume des Lebens zur Blume des Lichts - Der nächste Schritt

17:00 - 17:45 Uhr Über das Gesicht den ganzen Menschen berühren GesichtsReflexzonenMassage Vermittelt in diesem Vortrag, Frau Nguyên Thi Thiêt, Leiterin des Fachinstituts für ganzheitliche VinaMa®.

18.00 - 18.45 Uhr The Journey von Brandon Bays Erlebnisworkshop Trau Dich zu fühlenmit Friederike Hemsath, JourneyPractitioner


31. Mai 2014

jetzt-tv

10:00 - 11:30 Uhr SatZen mit Arne Eckert

buddha

10:00 - 10:45 Uhr Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse 11:00 - 11:45 Uhr

12:00 - 13:30 Uhr Satsang mit Nabhya

Axel Stehle, Vortrag: Das Wesen der Allliebe einladen und Heilung geschehen lassen

12:00 - 12:45 Uhr Susanne Kamp: Glücklich Sein im Hier und Jetzt.

14:00 - 15:30 Uhr

Satsang mit Rama

13:00 - 13:45 Uhr Motherdrum Vortrag mit Stephan Bergmann

14:00 - 15:30 Uhr

15:45 - 17:15 Uhr Satsang mit Uwe

Klang und Geist Ein kleines Kammer-Konzert mit Winnie Rode

16:00 - 17:30 Uhr Sugriva: Mantra Masala Workshop

17:30 - 19:00 Uhr

Satsang mit Ma Nishcala

18.00 - 18.45 Uhr: AVATAR-INFOSTUNDE – Absichtsvoll Leben Mit DVD-Vortrag von Harry Palmer, Autor der AvatarMaterialien: Impression (dt. Untertitel)

Zusatzbeiträge nur bei vier von 170 Veranstaltungen! Diese sind in dieser Farbe gekennzeichnet.

Ausführlichere Vortrag-Beschreibungen finden Sie unter www.one-spirit-festival.de

possibility* managment

10:00 - 11:00 Uhr Erlebnisvortrag: Werde zur Quelle der Möglichkeit statt zum Opfer der Umstände – Wie Du auch in den verfahrensten Situationen neue Türen öffnen kannst.

11:30 - 12:30 Uhr Erlebnisvortrag: Der Weg zur Bewußtheit führt geradewegs durch Deine Unterwelt Wie wir unserem Gremlin oft unbewußt das Steuer überlassen und wie wir es zurückerobern können.

12:30 - 13:45 Uhr Workshop: Die Entdeckung Deiner Unterwelt – Gremlin-Jagd: Komm deinem inneren Saboteur auf die Spur! 14:30 - 15:30 Uhr Vortrag: Machst Du Deinen Mann zum Schwein oder zum König? – Über eine entscheidende Wahl für Frauen in der Partnerschaft. 16:00 - 17:00 Uhr Zeit für Abenteuer: Gefährliche Fragen stellen. Fragen stellen gehört zu den Grundkräften, die uns als Menschen gegeben sind. Gefährliche Fragen können ganz neue Möglichkeiten kreieren. 17:30 - 18:30 Uhr Workshop: Possibility Team – Gemeinsam Möglichkeiten erschaffen und durch Feedback & Coaching deine Träume verwirklichen.

metatron* kristalltempel 09:30 - 11:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

11:00 - 12:00 Uhr Das Lichtschwert des Erzengel Michael – Aktiviere dein persönliches Lichtschwert – LiveChanneling (Engelsmedium Antje Kyria Deva und Edwin Eisele)

12:00 - 13:00 Uhr Mediale Lichtkörper-Beratung - Live Demonstration Was ist eine mediale LichtkörperBeratung? Wozu dient sie mir? 13:00 - 14:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

14:00 - 15:00 Uhr Adonai Ashtar: Dein irdischer Lebensweg aus der Perspektive der Sternengeschwister (Markus Mahler)

15:00 - 16:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

16:00 - 17:00 Uhr Meditation mit Live-Channeling Das Licht der Engelchöre. Die Engel ergießen ein Füllhorn der Gnade über dich (Engelsmedium Antje Kyria Deva und Edwin Eisele) 17:00 Uhr - Ende Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

ERLEBNISRÄUME*

klangraum*

11:30 - 12:00 Uhr

Christof Linhuber: Klangliege und Körpermonochorde in der therapeutischen Anwendung; praktische Einführung und belebende Klangerfahrung 14:00 - 14:30 Uhr

Thomas Eberle: Das Geheimnis der alten Klangschalen, ihre klangtherapeutische Anwendung in einer Klangmassage und heilsame Gesänge für die Seele 16:00 - 16:30 Uhr

Klangananda Glückseligkeit im Klang; Christof Linhuber, Christopher Amrhein, Julika Birke: Der Klang des Herzens im Zusammenklang von Stimme und Körpermonochorden. Gemeinsam lassen wir heilenden Einklang entstehen, der Glück und Frieden im Jetzt fühlen läßt. 17:30 - 18:00 Uhr

Thomas Eberle: Klangschamanische Heilungsrituale mit der Schamanentrommel und dem Gong, alten Klangschalen und Gesängen für die Seele

motherdrum*

10.30 – 12.00 Heilung durch die Muttertrommel – Erlebnisvortrag hören & spüren der Motherdrum & Infos zur Motherdrum-Ausbildung

12.00 - 17.00 Zeitraum für Betrommelt werden

Der Herzschlag von Mutter Erde – Leg Dich in den Bauch der Muttertrommel!

Eine Einladung die Motherdrums zu erleben und selbst zu spielen

17.00 – 18.00 Der eigenen Wahrnehmung trauen – Wahrnehmungsschule mit Düften, Steinen und indianischem Medizinrad 18.00 – 19.00 Erkenntnisse vom Lakota-Sonnentanz der Crow-Indianer mit Trommeln und Singen an der großen Motherdrum

ONE Spirit special

63


10

11

12

13

14

15

16

17

18

19 20

one spirit

10:00 - 11:30 Uhr

Vortrag von Karl Gamper: „Die Vision von Neuland“ Der Kurs, der dich mit deinem höchsten Potential verbindet dem Potential deiner Seele. Verwirkliche die höchste Vision, die du von dir selbst hast. In 21 Phasen zu deinem neuen Leben.

12:00 - 13:30 Uhr Satsang mit Pari

14:00 - 15:30 Uhr

Podiumsgespräch zum Thema "Burn Out - was steckt wirklich dahinter?" Moderation: Devasetu W.Umlauf, Teilnehmer bisher: Madhukar, Evelin Rosenfeld, Karl Gamper, Sinchota 17:30 - 19:00 Uhr

Devakant - Spirit Concert Eintritt 12 € für Festivalbesucher (28 € ohne Tagesticket)

osho

09:30 - 11:00 Uhr

abraham

Love Meditation mit Chandrika

10:00 - 10:45 Uhr Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse

11:30 - 13:00 Uhr

11:00 - 11:45 Uhr

Cosmic Energy Connections Eine neue Michael Barnett Meditation als Hilfe die Trennung vom EINEN zu überwinden. Cosmic Energy Connections A new MB meditation to help mend the split from the One

13:30 - 15:00 Uhr Heartdance mit Aneeta & Peter Makena

Cornelius Butz zum Thema: Geld, Finanzsystem und Bewusstsein Klarheit: Wodurch kann ein Geldsystem eine zukunftsfähige Gesellschaft unterstützen bzw. verhindern 12:00 - 12:45 Uhr

„Der goldene Strom des Universums in allen Chakren“ . Übergebe deine Themen, Probleme, Ängste und Karma dem goldenen Strom... (Markus Mahler) 13:00 - 13:45 Uhr

15:45 - 17:15 Uhr Sundaram in Concert

18:00 - 19:00 Uhr

Samasati Meditation mit Veeresh und Team

Zusatzbeiträge nur bei vier von 170 Veranstaltungen! Diese sind in dieser Farbe gekennzeichnet.

Ausführlichere Vortrag-Beschreibungen finden Sie unter www.one-spirit-festival.de

Karin Clapier SEX MIT HERZ Eine neue Dimension der Sexualität 14:00 - 14:45 Uhr

HP Linda Vielau: Aurasehen und Aurafühlen für jedermann erlernbar mit mehreren Demonstrationen. 15:00 - 18:30

Soul Healing Miracles Workshop mit Master Francisco Quintero und Master Petra Herz Soul Healing Miracles Workshop für Ihren physischen, mentalen, emotionalen oder spirituellen Körper. Erfahren Sie Übungen für die Transformation Ihrer Beziehungen, Finanzen, Beruf und viele andere Aspekte des Lebens.

Programm Sonntag

krishna

10:00 - 10:45 Uhr Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse

11:00 - 11:45 Uhr

Frank Reichelt: Maitreya und die Meister der Weisheit und ihre Wiederkunft heute. 12:00 - 12:45 Uhr

Klangmeditation: mit japanischen Klangschalen (AmTon Jörg Fassl Klangtherapeut) Die Klangmeditation mit den hohen Tönen von japanischen Klangschalen wirkt energetisierend und anregend.

svarupa

10:00 - 11:30 Uhr

Prof.(RUS) Dr. med. Tatjana Lackmann: Paranormale Chirurgie Vorträge mit Demonstration

12:00 - 13:30 Uhr

Madhukar: Yoga der Stille

14:00 - 14:45 Uhr

Freiberufliche Neuausrichtung und Selbstfindung: Ausbildung zum Spirituellen Wegbegleiter und Ausbildung zum Vital-Therapeut: Vortrag mit Stefan Bratzel und Bettina Mussgnug

15:00 - 15:45 Uhr Vortrag von Michael Prechtl Titel siehe Nachtrag oder one-spirit-festival.de 16:00 - 16:45 Uhr

Wirkungsvolle Helfer für Dein Leben: Engel-Heilenergie und Reiki, Erlebnis-Vortrag mit Denira Waibel

10:00 - 10:45 Uhr Siehe Nachtrag

11:15 - 12:45 Uhr Motherdrum - Film Premiere, Stephan Bergmann

13:00 - 13:45 Uhr Leben Sie Ihre Einmaligkeit - PersönlichkeitsEntwicklung mit VinaMa® Erlebnis-Vortrag mit Frau Nguyên Thi Thiêt, Leiterin des Fachinstituts für ganzheitliche VinaMa®.

14:00 - 14:45 Uhr moonEYE - Jörg Michael Weste + Yvonne Boué Impulsvortrag: "Heilen mit Live-Vorführung und Gruppenheilung Heilen für jeden erlernbar"

13:00 - 13:45 Uhr

Ilona Selke: Das Manifestieren von Wünschen & Visionen in Einklang mit dem Weg in die Einheit bringen

christus

14:00 - 15:30 Uhr

Jasmuheen - Nährende Lieder und freudvolle effektive Transformation anschließend Fragen und Antworten Songs of Nourishment and Joyous Effective Transformation and Question & Answers

16.00 - 16.45 Uhr: Evelin Rosenfeld: Reflektionen zu Burnout und Neuanfang. Persönlicher Austausch zu den Impulsen aus dem Podiumsgespräch

15:00 - 15:45 Uhr Vortrag von Rade Maric Heilen mit der Urkraft mit anschließender Energieübertragung

16:00 - 16:45 Uhr Bruno und Renée Weihsbrodt: Die optimale Zusammenstellung der Lebensmittel beeinflusst die Gesundheit

17:00 - 17:45 Uhr Vortrag mit Sinchota Schamanische Aufstellung der 7 Generationen Frieden im Gestern und Heute – Liebe leben lernen Diese Arbeit gibt uns die Möglichkeit, unsere persönliche wie auch die Familiengeschichte bis weit zurück anzuschauen...

18:00 - 18:45 Uhr Timoteo: Ruhe für die Seele - der Schamanische Weg


1. Juni 2014

jetzt-tv

10:00 - 11:30 Uhr Satsang mit Ma Nishcala

12:00 - 13:30 Uhr

Siehe Nachtrag unter one-spirit-festival.de oder an der Tageskasse

14:00 - 15:30 Uhr

Satsang mit Rama

15:45 - 17:15 Uhr Satsang mit Mari Nil

17:30 - 19:00 Uhr

SatZen mit Arne Eckert

buddha

12:00 - 12:45 Uhr

Regina Linde Heilpraktikerin: Vitalpilze mystische Heilkraft auf breiter Ebene

13:00 - 13:45 Uhr

Vortrag zur Vorstellung des Deutschen Berufsverbands für Freie Gesundheitsberufemit mit Ina Gutsch

14:00 - 14:45 Uhr

Thomas Marc Göbel (Sir Thomas Marc) und Birgit Wenzel (Lady Birgit): Pragmatisches Wirken alter Druiden in der Neuzeit

15:00 - 15:45 Uhr

Susanne Kamp: Das Geheimnis von Atem und Meditation.

16.00 - 17.30 Uhr: AVATAR–Workshop – Starte in ein neues Leben DVD Vortrag von Harry Palmer, Autor der AvatarMaterialien: Impression (dt. Untertitel) Wenn du dir selbst mit Avatar hilfst, hilfst du auch gleichzeitig allen anderen. Einige Aktionen, die du heute tun kannst.

www.one-spirit-festival.de

possibility* managment

10:00 - 11:00 Uhr

Erlebnisvortrag: Stell Dir vor, es gibt kein Problem! Wie wir uns Probleme schaffen, um Intimität zu vermeiden und was stattdessen möglich ist.

11:30 - 12:30 Uhr

Erlebnisvortrag: Grenzen setzen, ohne dabei lieblos zu sein! Neue Möglichkeiten im Umgang mit Kindern, Partnern, Eltern, Vorgesetzten, Untergebenen ...

13:30 - 14:30 Uhr

Erlebnisvortrag: Verpflichte Dich und das Universum setzt sich in Bewegung. Verpflichtung funktioniert. Wie? Indem die Hindernisse zu Trittbrettern werden und das scheinbar Unmögliche geschieht.

15:00 - 16:00 Uhr

Erlebnisvortrag: Leidenschaftlich depressiv? – Neue Wege im Umgang mit Depression. Wie effektiv und einfach das Trennen von Gefühlen wirken kann und was dafür notwendig ist.

16:30 - 18:00 Uhr

Zeit für Abenteuer: Möglichkeiten entdecken jenseits des Horizonts für Pioniere, Abenteurer und KulturKreative, die daran glauben, dass etwas völlig anderes möglich ist, genau jetzt und hier!

metatron* kristalltempel 09:30 - 11:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

11:00 - 12:00 Uhr Morgenmeditation Die Chakren im goldenen Strom des Universums Erlebe ein goldenes Lichtbad für die Aura (Gitta Stockmann)

12:00 - 12:45 Uhr Mediale Lichtkörper-Beratung Live Demonstration Was ist eine mediale LichtkörperBeratung? Wozu dient sie mir?

12:45 - 14:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale LichtkörperBeratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien 14:00 - 15:00 Uhr Der Lichttempel – die Engel bei dir zu Hause Lichtvoll und harmonisch leben und wohnen (Gitta Stockmann)

15:00 - 16:00 Uhr Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – Hausharmonisierung – Aura-Check

16:00 - 16:45 Uhr Aktiviere die Lichtmatrix deiner Sternenfamilie mit Adonai Ashtar Im Kontakt mit deiner Sternenfamilie (Markus Mahler) 16:45 Uhr - Ende Einzelcoaching: Mediale Lichtkörper-Beratung Pendeltest – AuraCheck - Befreiung von Fremdenergien

ERLEBNISRÄUME*

klangraum*

11:30 - 12:00 Uhr

Thomas Eberle: Das Geheimnis der alten Klangschalen, ihre klangtherapeutische Anwendung in einer Klangmassage und heilsame Gesänge für die Seele

motherdrum* 10.30 – 12.00 Heilung durch die Muttertrommel – Erlebnisvortrag hören & spüren der Motherdrum & Infos zur Motherdrum-Ausbildung

12.00 - 17.00 Zeitraum für Betrommelt werden

14:00 - 14:30 Uhr

Christof Linhuber: Klangliege und Körpermonochorde in der therapeutischen Anwendung; praktische Einführung und belebende Klangerfahrung 16:00 - 16:30 Uhr

Thomas Eberle: Klangschamanische Heilungsrituale mit der Schamanentrommel und dem Gong, alten Klangschalen und Gesängen für die Seele 17:30 - 18:00 Uhr

Klangananda Glückseligkeit im Klang; Christof Linhuber, Christopher Amrhein, Julika Birke: Der Klang des Herzens im Zusammenklang von Stimme und Körpermonochorden. Gemeinsam lassen wir heilenden Einklang entstehen, der Glück und Frieden im Jetzt fühlen läßt.

Der Herzschlag von Mutter Erde – Leg Dich in den Bauch der Muttertrommel!

Eine Einladung die Motherdrums zu erleben und selbst zu spielen

17.00 – 18.00 Der eigenen Wahrnehmung trauen – Wahrnehmungsschule mit Düften, Steinen und indianischem Medizinrad 18.00 – 19.00 Erkenntnisse vom Lakota-Sonnentanz der Crow-Indianer mit Trommeln und Singen an der großen Motherdrum

VISIONEN 1/14 ONE Spirit special

65


Montag

1. Juni 2014

Tages-Workshops

Workshop mit Meisterin Tianying Qi Gong der Beziehungen In der Liebe ankern statt in anderen Menschen

-

-

-

Inhalte und Energiearbeit des Worshop mit Meisterin Tianying: - Erlernen und Sprechen der "Himmlischen Sprache" (Sprache der Seele) Erlernen der Vergebungsübung, Herzöffnungsübung Wissen über die karmischen Verstrickungen zwischenmenschlicher Beziehungen - seelischer Energiehaken Reinigung von belastenden Emotionen Regulierung und Harmonisierung der zwischenmenschlichen Beziehungen (auf seelischer Ebene) Seelische Wunden und Verletzungen heilen Seele mit Lichtenergie stärken Übertragung der 6-Herzen

Kostenbeitrag: 100,00 € Zeiten: 10:00 - 16:00 Uhr

Ausführliche Seminar-Beschreibung auf www.one-spirit-festival.de/programm

Workshop mit Jasmuheen:

The Divine Feminine's Streams of Nourishment. A day of deep meditations & insights into the channel of PURE LOVE with Jasmuheen

Die götlichen weiblichen Ströme der Nahrung. Ein Tag tiefer Mediation und Einsicht in den Kanal der REINEN LIEBE mit Jasmuheen. Kostenbeitrag: 100,00 € Zeiten: 10:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung zu beiden Workshops: 07221-38500 service@onespirit.de


Dieser Retreat erforscht den Pfad des lebenden Mystikers und enthüllt die verborgenen Wahrheiten unseres Wesens. Die tiefgründige Weisheit, die Guruji während diesem 10-tägigen Retreat mit uns teilt, hilft uns eine vollkommen neue Dimension des Lebens auf diesem Planeten zu ergründen. Der Mystic’s Way Retreat ist besonders für diejenigen, die ihre spirituelle Erfahrung erweitern und ihre innere Suche nach Selbstrealisierung vertiefen möchten. Die vermittelten Techniken sind einzigartig und transzendental. Willkommen - jenseits deiner Selbst.



One Spirit Festival 2014 (Karlsruhe)