Page 1


Meerchenhafte Insel Borkum


Ein Hotel zwischen Tradition und Moderne


Erbaut 1890 vom ersten Borkumer Badearzt, Dr. Gerd Schmidt aus Dornumergrode, ist das Nordsee-Hotel nun seit über 100 Jahren im Besitz der Familie Schmidt. Vieles hat sich geändert in dieser Zeit. Das Angebot und der Service wurden ständig erweitert und modernisiert. Das Ziel für Familie Schmidt und ihr Team ist immer das gleiche geblieben: unseren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Herzlich willkommen!


Aktiv entspannen und entspannt aktiv sein


Urlaub auf einer der schönsten Inseln der südlichen Nordsee mit urwüchsiger Dünenlandschaft. Das ganze Jahr über bietet Borkum seinen Gästen einen einmaligen Aufenthalt. Ob bei warmem Wetter und Sonnenschein, bei einer frischen Brise in der

Vor- und Nachsaison oder zum Jahreswechsel in der Wintersaison. Hier können Sie die Tage mit unendlich vielen Möglichkeiten aktiv erleben oder einfach nur entspannen. Das ist Urlaub im Nordsee-Hotel direkt an Borkums traumhaftem Strand.


Wohnen und geniessen


Den modernen und gleichzeitig traditionsbewussten Service von der ersten Minute an genießen und beim Betreten des Hauses den Alltag hinter sich lassen. Alle Zimmer im Nordsee-Hotel verfügen über Bad oder Dusche/WC, Radio,

Satelliten-TV, Durchwahltelefon sowie selbst programmierbare Safe und haben teilweise einen herrlichen Meeresblick. Unser engagiertes Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.


Dem Kรถrper gutes tun


Dem Körper Gutes tun in unserer hauseigenen Badeland­ schaft „FRIESENTHERME“ mit Sauna, exklusiv für Hausgäste. Oder im NordseeKurbetrieb (auch für externe Besucher - alle Kassen) mit Seewasser- und medizinischen Bädern, Massagen, Unterwassermas­sagen, Inhalationen,

Fußreflexzonenmassagen, Schlickpackungen, Atemtherapie, Bewegungstherapie in Meeressole (32 °C), Krankengymnastik u.a.m. Arztsprechstunden können Sie im Rahmen einer Beihilfe- oder offenen Badekur bequem im Haus besuchen.


Schlemmen wie Gott auf Borkum


Beginnen Sie Ihren Tag mit einem erst­klassigen & vielfältigen Frühstücksbuffet mit einer Auswahl von über 70 Sorten Tee, frischen Waffeln, Räucherfisch, Eierspeisen u.v.m. Im Rahmen unserer Halbpension genießen Sie ein täglich wechselndes Abendbuffet, häufig gestaltet nach unterschiedlichen Küchen und Themen aus aller Welt. Ausgesuchte Getränke sind im Halbpensionspreis von 18 bis 24 Uhr inbegriffen.

Mit unserem Küchen­ chef können Sie auch Ihre Schon-, Diät- und Laktose- oder Reduktions­kost absprechen. Ein Blick in unsere ausschließlich nach biologischem Anbau ausgerichteten Weinkarte lässt die Herzen von Weinkennern höher schlagen. An der gemütlichen Bar können Sie die Abende mit netten Leuten und regionalen Getränke ausklingen lassen.


Meine Anreise Die Borkum Fähre – Der Katamaran Die südliche Nordsee - mittendrin liegt die Insel Borkum. Um sie zwischen schreienden Möwen, lebhafter Brandung und Sandbänken mit in der Nordseesonne dösenden Seehunden zu erreichen nutzt man die Borkum Fähre oder den Katamaran. Vom ostfriesischen Emden aus erreicht man Borkum innerhalb von rund zwei Stunden mit der Fähre. Wer den Katamaran als Mittel zur Anreise nutzt kann sich bereits nach gut 60 Minuten mit der Kleinbahn vom Borkumer Hafen auf den Weg ins Inselzentrum machen. Borkum Fähre oder Katamaran ab Emden-Außenhafen Als Urlauber, der mit dem Zug anreist hat man es besonders einfach: ab dem Hauptbahnhof in Emden verkehren regelmäßig Züge zur Haltestelle Emden-Außenhafen. Hier kann dann direkt die Fähre oder der Katamaran bestiegen werden. Fahrpläne und Informationen erhalten Sie unter www.ag-ems.de oder unter der Telefonnummer 0180/5180182 (14 ct/min. aus dem dt. Festnetz) Anreise mit der Bahn Der Vorteil der Anreise mit der Bahn liegt auf der Hand, keine Parkplatzgebühren, keine stressige Autofahrt und man kann die Tickets bequem online buchen. Man hat somit die Möglichkeit bei sich im Heimatort in den Zug zu steigen und direkt bis zur Borkum Fähre zu fahren. Buchen Sie das Bahnticket direkt online, so brauchen Sie sich um nichts mehr zu kümmern. Anreise mit dem Auto Wer mit dem Auto nach Emden (oder auch nach Borkum) reisen möchte, findet in der unmittelbaren Umgebung rund um den Außenhafen eine ausreichende Anzahl an Parkplätzen. Bereits hier am Hafen kann man die salzige Luft auf den Lippen schmecken und einen Vorgeschmack davon bekommen, wie einem der Wind auf der Insel um die Ohren wehen wird. Abfahrt von Emden und Emshaven Von Emden aus geht es mit dem Schiff durch den Dollart – die Mündung der Ems – am Rysumer Nacken vorbei auf die Nordsee. Abhängig von den Gezeiten variieren die Fahrzeiten gelegentlich um rund 15 Minuten. Alternativ kann Borkum auch vom niederländischen Eemshaven aus erreicht werden. Hier ist man mit der Fähre lediglich 50 Minuten unterwegs, mit dem Katamaran ist die Insel gar in weniger als einer halben Stunde zu erreichen.


Notizen zu meinem Borkum-Urlaub


Hotelprospekt - Nordsee-Hotel Borkum  

Erfahren Sie alles Wissenswerte über das Nordsee-Hotel Borkum - ein Hotel zwischen Tradition und Moderne.

Hotelprospekt - Nordsee-Hotel Borkum  

Erfahren Sie alles Wissenswerte über das Nordsee-Hotel Borkum - ein Hotel zwischen Tradition und Moderne.

Advertisement