Issuu on Google+

serving the gas industry worldwide

Technische Produktinformation

sicherheitsabblaseventil rmg 832

rmg regel + messtechnik gmbh


sicherheitsabblaseventil rmg 832 Anwendung, Merkmal, Technische Daten

Anwendung

2

• Als Leckgas-SBV mit internem Atmungsanschluss (Funktionsklasse B nach DIN 33821) • Variante als Proportional-SBV mit eigenständigem Atmungsanschluss (Funktionsklasse A nach DIN 33821) • Für Anlagen im Kommunalbereich und Industriebetrieben • Leckgas-SBV Typ “B“ z. B. zum Abblasen von Leckgasmengen hinter Gas-Druckregelgeräten (GDR) eingesetzt, um ein ungewolltes Ansprechen von SAVs bei GDR-Leckagen infolge Verbraucher-Nullabnahme zu verhindern. • Einsetzbar für Erdgas nach DVGW Arbeitsblatt G 260 und neutrale nicht aggressive Gase, andere Gase auf Anfrage

Merkmal • Einfache, kompakte Bauweise • Lageunabhängiger Einbau • Sichere Betriebsweise • Hohe Ansprechgenauigkeit • Integrierte Atmungsleitung bei Einsatz als Leckgas-SBV (Typ “B“)

Die gerätespezifischen Betriebshinweise, Wartungsanleitungen, Ersatzteilzeichnungen und -listen finden Sie im Prospekt “Betriebs- und Wartungsanleitung / Ersatzteilliste 832.20“.


sicherheitsabblaseventil rmg 832 Anwendung, Merkmal, Technische Daten

technische daten max. zulässiger Druck PS

100 bar

max. Betriebsdruck pmax

100 bar Sollwertfeder

spez. Führungsbereich Wus

Genauigkeitsklasse AC

Nr.

Farbe

Draht-Ø

in bar

spezifischer Führungsbereich Wus

1

grau

5

0,5 bis 2

5/2,5

und Genauigkeitsklasse AC

2

gelb

5,6

1 bis 4

2,5/1

3

braun

6,3

2 bis 8

2,5/1

4

rot

7

4 bis 16

2,5/1

5

grün

□ 8/7*

12 bis 30

2,5/1

Ventilsitz-Durchmesser

8 mm

Ventil-Durchflusskoeffizient KG

32 m3/(h ∙ bar) Rohrverschraubungen nach DIN EN ISO 8434-1 (DIN 2353), PN 100

Anschluss

für Rohraußendurchmesser: Eingang: 12 mm

Federraum-Beatmung

Werkstoff

Ausgang: 16 mm, 20 mm, 25 mm, 28 mm

- Leckgas-SBV Typ “B“

intern über Abblaseleitung

- Proportional-SBV Typ “A“

eigenständiger Atmungsanschluss mit Rohraußendurchmesser 12 mm

Stellgliedgehäuse

Al-Knetlegierung

Federgehäuse

Al-Knetlegierung

Messmembran

NBR (Perbunan)

Ventildichtung

FKM

Gewicht

ca. 3 kg

Temperaturbereich

-20 °C bis +60 °C

CE-Zeichen nach PED

Funktion und Festigkeit

nach DIN 33821 Die mechanischen Bauteile des Gerätes verfügen über keine eigenen potentiellen Zünd-

ATEX

quellen und fallen damit nicht in den Geltungsbereich der ATEX 95 (94/9/EG). An dem Gerät eingesetzte elektrische Bauteile erfüllen die ATEX-Anforderungen.

*) □ = Vierkantquerschnitt

3


sicherheitsabblaseventil rmg 832 Abmessung

Abmessung

145 65

28

70

4

250

E 20

95

E 12

E 12 (externer Atmungsanschluss bei SBV Typ “ A“ nach DIN 33821) Hinweis: interne Beatmung verschlossen


sicherheitsabblaseventil rmg 832 Aufbau und Arbeitsweise

Ein Sicherheitsabblaseventil (SBV) hat die Aufgabe, einen Gasstrom aus einer druckführenden Leitung selbsttätig freizugeben, sobald der Druck im abzusichernden System den eingestellten Ansprechdruck steigend erreicht. Das SBV schließt wieder, wenn der Druck im abzusichernden System unter den Schließdruck sinkt. Das Sicherheitsabblaseventil RMG 832 ist ein direkt wirkendes Gerät (ohne Hilfsenergie arbeitend) mit Federbelastung. Die Sicherheitseinrichtung wird in zwei Varianten ausgeführt: als Leckgas-SBV und als Proportional-SBV. Bei Verwendung des Gerätes als Leckgas-SBV (Typ “B“ nach DIN 33821) erfolgt die Beatmung des Federraumes intern über die Abblaseleitung. Für die Anwendung als Proportional-SBV (Typ “A“ nach DIN 33821) ist am Federgehäuse ein Anschlussstück für die eigenständige Atmungsleitung in die Freie Atmosphäre angeordnet. Der zu überwachende Druck auf der Eingangsseite (Istwert) wird intern auf die Vergleichermembran geschaltet und mit der vorgegebenen Kraft der einstellbaren Sollwertfeder verglichen. Übersteigt der Druck im abzusichernden System den eingestellten Ansprechdruck, öffnet das Stellglied und lässt das überschüssige Gas über die Ausgangsleitung abströmen. Die Sicherheitsabblaseeinrichtung schließt wieder selbsttätig, wenn der Druck des abzusichernden Systems unter den Ansprechdruck des SBVs fällt. Die durch die Sollwertfeder entstehenden Seitenkräfte werden über die Führungsbuchse direkt auf das Gehäuse abgeleitet. Dadurch wird eine hohe reproduzierbare Ansprechgenauigkeit gewährleistet. Der Ventilkolben des Stellgliedes ist durch eine Druckfeder kraftentlastet. Durch diese Maßnahme wird die Ventildichtung vor unzulässiger Beanspruchung geschützt. Die Vergleichermembrane ist als Sickenformmembran ausgebildet. Dadurch bleibt die hohe Ansprechgenauigkeit des Gerätes auch bei niedrigeren Betriebstemperaturen gewährleistet.

5


sicherheitsabblaseventil rmg 832 Aufbau und Arbeitsweise

Leckgasmengen-SBV (Typ “B“ nach DIN 33821)

6

Eingangsleitung

interne Beatmung Vergleichermembran

Ausgangsleitung Ventilsitz Ventilteller mit Dichtung

Sollwertfeder

Führungsbuchse

Sollwerteinsteller Abdeckkappe eigenständiger Atmungsanschluss bei Proportional SBV (Typ “ A“ nach DIN 33821) Hinweis: interne Beatmung verschlossen


sicherheitsabblaseventil rmg 832 Ger채tebezeichnung

Ger채tebezeichnung (Beispiel)

RMG 832

-

A -

E12 / E20

-

1

ger채tebezeichnung Typ RMG 832 Funktionsklasse

7 Leckgasmengen-SBV A Proportional-SBV B

Anschluss Eingang E12 Anschluss Ausgang E16 E20 E25 E28 spez. F체hrungsbereich Wus in bar

Feder-NR.

0,5 bis 2

1

1 bis 4

2

2 bis 8

3

4 bis 16

4

12 bis 30

5


serving the gas industry worldwide

RMG ist Ihr kompetenter Partner entlang der ge­samten Kette von der Exploration bis zur Versorgung von Endverbrauchern. Unsere zuverlässigen Produkte und Systeme bieten Ihnen die volle Kontrolle im Bereich der Regel-, Sicherheits- und Messtechnik.

Darüber hinaus planen und bauen wir anforderungsgerechte Anlagen und bieten Ihnen auch in der Stationsautomatisierung verlässliche und moderne Lösungen an. Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

www.rmg.com

deutschland RMG Regel + Messtechnik GmbH Osterholzstraße 45 D-34123 Kassel Fon +49 (0)561 5007-0 Fax +49 (0)561 5007-107

WÄGA Wärme-Gastechnik GmbH Osterholzstraße 45 D-34123 Kassel Fon +49 (0)561 5007-0 Fax +49 (0)561 5007-207

RMG Messtechnik GmbH Otto-Hahn-Straße 5 D-35510 Butzbach Fon +49 (0)6033 897-0 Fax +49 (0)6033 897-130

RMG Gaselan Regel + Messtechnik GmbH Julius-Pintsch-Ring 3 D-15517 Fürstenwalde Fon +49 (0)3361 356-60 Fax +49 (0)3361 356-836

england

Kanada

Bryan Donkin RMG Gas Controls Ltd. Enterprise Drive, Holmewood Chesterfield S42 5UZ, England Fon +44 (0)12 46 501-501 Fax +44 (0)12 46 501-500

Bryan Donkin RMG Canada Ltd. 50 Clarke Street South, Woodstock Ontario N4S 7Y5, Canada Fon +1 519 53 98 531 Fax +1 519 53 73 339

polen

USA

Gazomet Sp. z o.o. ul. Sarnowska 2 63-900 Rawicz, Polen Fon +48 (0)65 546 24 01 Fax +48 (0)65 546 24 08

Mercury Instruments LLC 3940 Virginia Avenue Cincinnati, Ohio 45227 Fon +1 513272-1111 Fax +1 513272-0211

Technische Änderungen vorbehalten

Stand 07/2009

Sicherheitsabblaseventil RMG 832


http://www.rmg.com/uploads/myth_download/832_00_DE_2009_07