Issuu on Google+

NAXOS

NEUHEITEN 01 . 1 0. 2 01 2

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

U n s e r e C D d e s Mo n a ts :

© 201 2 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-GmbH ∙ Hürderstr. 4 ∙ D-85551 Kirchheim b. München Tel: 089-9077 499-40 ∙ Fax: -41 ∙ info@ naxos.de ∙ Händlerservice: Tel: 089-9077 499-20 ∙ Fax: -21 ∙ service@ naxos.de www.naxos.de ∙ www.facebook.com/NaxosDE ∙ blog.naxos.de


NAXOS

CD

NEUHEITEN

The King’s Singers zählen zu den weltweit gefragtesten Vokalensembles, ihre Diskographie umfasst rund 150 Einspielungen. 2009 wurden die Künstler mit dem GRAMMY ausgezeichnet. Mit dieser CD folgen sie einem einzigartigen programmatischen Konzept: das Fundament bilden die einzelnen Verse des Vater Unser ­ historische Worte für die einen, die Quelle aller Spiritualität für die anderen. Umrahmt werden sie von frühen, gregorianischen Gesängen in der überlieferten lateinischen Sprache der Liturgie, die die Entstehung vieler kompositorischer Annäherungen an das Gebet veranschaulichen. Der Bogen spannt sich über die Jahrhunderte, um so dem tiefreligiösen Text auf den Grund zu gehen. Der Choral ist das stilistische Herzstück des Programms.

Die Gegenüberstellung der einzelnen Vertonungen lässt die jeweiligen Aussagen in einem immer neuen Licht erscheinen und eröffnet so noch tiefere Einsichten in die Kraft der Andacht und Poesie, die von diesem bekanntesten Gebet des Christentums ausgeht.

Art. Nr.:

Preiscode:

8.572987 Setinhalt:

AD

1­CD

68 Min.

Laufzeit:

8.572840

01 . 1 0. 2 01 2

8.501062

2


NAXOS

CD

NEUHEITEN

Rossini komponierte einige der meisterhaftesten und hinreißendsten Opern der Musikgeschichte. In den Ouvertüren offenbart sich immer deutlich seine Begabung für sowohl komische als auch tragische Formen, einhergehend mit einer großen Leidenschaft für das detaillierte Porträtieren seiner Charaktere. "La gazza ladra" (Die diebische Elster) ist vielleicht das berühmteste und eines der weltweit beliebtesten Eingangstücke. In "Otello" besticht Rossini durch eine noch komplexere musikalische Ausdrucksweise und "Le siège de Corinthe" (Die Belagerung von Korinth) zeichnet sich durch eine Klangsprache voll Dramatik und Farbenreichtum aus.

In der Ouvertüre zu "Elisabetta, Regina d’Inghilterra" (Elisabeth, Königin von England), die ein Jahr später auch der Oper "Il barbiere di Siviglia" (Der Barbier von Sevilla) vorangestellt wurde, lässt sich besonders schön das typische kompositorische Muster erkennen, mit dem Rossini so erfolgreich seine Opernabende eröffnete. Die vorliegende Aufnahme ist die erste von vieren, die seine kompletten Ouvertüren präsentieren werden. Art. Nr.:

Preiscode:

8.570933 Setinhalt:

AD

1­CD

60 Min.

Laufzeit:

8.660314­15

01 . 1 0. 2 01 2

8.660302

3


NAXOS

CD

NEUHEITEN

Helmut Walcha avancierte zu einem der bedeutendsten Organisten des 20. Jahrhunderts. Der geborene Leipziger war fest in der musikalischen Tradition Johann Sebastian Bachs verwurzelt und unternahm als weltweit führender Interpret die erste Gesamteinspielung von dessen Orgelwerk. Er hatte sich im Laufe seiner Karriere ganz der Barockmusik verschrieben. Während der Kriegsjahre begann er, an die frühen Meister anknüpfend, eigene Choralvorspiele zu komponieren, die eine große Vielfalt an kompositorischen Ansätzen und Formen offenbaren. Sie erlangten als Lehrstücke große Beliebtheit und insbesondere die komplexeren Werke waren wie geschaffen, um die charakteristische Klarheit und Klangfarbe von historischen wie auch modernen Orgeln zur Geltung zu bringen. Die Interpretationen von Wolfgang Rübsam, einer von Walchas berühmtesten Schülern, werden wie kaum andere als maßgeblich betrachtet. Das vorliegende Album ist das erste von vieren, die Walchas komplette Choralvorspiele vereinen.

Art. Nr.:

Preiscode:

8.572910 Setinhalt:

AD

1­CD

67 Min.

Laufzeit:

8.570315

01 . 1 0. 2 01 2

8.555991

4


NAXOS

CD

NEUHEITEN

Dem Klarinettenvirtuosen Iwan Müller gelang es, die zu Mozarts Zeiten noch recht beschränkten musikalischen Möglichkeiten seines Instrumentes maßgeblich weiterzuentwickeln. Auch sein kompositorisches Schaffen stand ganz im Zeichen „seiner“ Klarinette, es fand jedoch im Konzertrepertoire lange wenig Beachtung. Die wunderbar ausgewogen gestalteten Klarinettenquartette Nr. 1 und 2 sind als komplementäres Paar angelegt, lyrische Leichtigkeit und virtuose Eleganz verdanken sie eigentlich unmöglich zu spielenden Tastenkombinationen und demonstrieren damit eindrucksvoll Müllers Neuerungen. Die übrigen Werke sind vom Stil des italienischen Belcanto inspiriert und Beispiele jener gehobenen Salonromantik, zu der auch die Klaviermusik Chopins, Liszts oder Thalbergs gehört.

Das wohl seinerzeit beliebteste Musikstück "Souvenir de Dobbéran" entstand unter dem Eindruck der Sommerfrische in dem Seebad und Müller schuf damit das Urbild der musikalischen Ansichtskarte.

Art. Nr.:

Preiscode:

8.572885 Setinhalt:

AD

1­CD

73 Min.

Laufzeit:

8.572922

01 . 1 0. 2 01 2

8.572690

5


NAXOS

CD

NEUHEITEN

Schon früh zeigte der in Bayern geborene Simon Mayr musikalisches Talent, in Italien fand er dann das Umfeld für sein reiches kompositorisches Schaffen. Nach ersten Aufträgen für geistliche Oratorien widmete er sich mehr und mehr der Oper. Auch als Lehrer machte er sich einen Namen, zu seinen wohl berühmtesten Schülern zählt Gaetano Donizetti. Mayr trug viel dazu bei, die Komponisten der Wiener Klassik in Italien bekannt zu machen, war aber gleichzeitig selbst stark durch sein musikalisches Umfeld geprägt. Seine Kantate Arianna in Nasso (Ariade auf Naxos) schrieb er der führenden Sopranistin seiner Zeit, Isabella Colbran, auf den Leib, die später den Komponisten Rossini heiraten sollte. Von ihrer Virtuosität ließ sich Mayr inspirieren und schuf ein eindrucksvolles Beispiel an lebhafter Naturbeobachtung, voll verfeinertem Pathos und überschäumendem Jubel.

Franz Hauk, der Simon Mayr Chor und Ensemble zählen zu den weltweit führenden Interpreten von Mayrs Werk. Ihre Einspielungen erlangten bei den Kritikern höchste Anerkennung.

Art. Nr.:

Preiscode:

8.573065 Setinhalt:

AD

1­CD

57 Min.

Laufzeit:

8.572710­11

01 . 1 0. 2 01 2

8.572721­22

6


NAXOS

CD

NEUHEITEN

1967 bescheinigte Hans Werner Henze seinem polnischen Kollegen Krzysztof Penderecki, er habe „in letzter Zeit Musik komponiert, in der die Gewalt der geistigen und emotionellen Materie eine Einfachheit und Wesentlichkeit gezeugt hat, die weit über den Begriff ´Moderne Musik´ hinausträgt“. (…)Wie sehr dieses Urteil noch heute Bestand hat, zeigt die neue Platte von NAXOS. Das Label bringt uns in Bezug auf Penderecki auf den aktuellen Stand und zeigt dabei Spitzenleistungen in Wiedergabe und Klang.“ (Eberhard Kneipel, Ostthüringische Zeitung, Februar 2008)

„… sehr emotionale Werke, die unter der zwingenden Leitung von Antoni Wit zu nachhaltigen, ergreifenden Erlebnissen werden.“ (Pizziacato)

Art. Nr.:

8.505231 Setinhalt:

Preiscode:

EB

5­CD

8.557766

01 . 1 0. 2 01 2

8.554491

8.554492

7

8.554567

8.570450


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.572764 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

60 Min.

"Appalchia" („Nordamerika“ in der Sprache der Ureinwohner) ist eine Sammlung von Variationen über ein Lied der Sklaven, das die Tragödie der Baumwollpflanzer erzählt, die „den Fluss hinab verkauft wurden“. Delius hörte das Lied erstmals, als er in Virginia als Geigenlehrer tätig war. Seine ursprüngliche Inspiration geht jedoch auf die überwältigenden Eindrücke der subtropischen Schönheit von Solano Grove in Florida zurück, wo er sich als Farmer einer Orangen­Plantage niederließ. Delius' Meisterwerk "Sea Drift" steht ganz im Zeichen eines weiteren amerikanischen Einflusses, der Naturmystik Walt Whitmans. Mit dem sinfonischen Gedicht schuf er ein Lied über Liebe und Tod, in dem der Solist zum einen selbst Teil des Dramas wird, ihm jedoch auch die Rolle des Kommentators zukommt.

Art. Nr.:

8.572890 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

56 Min.

Aurelio Magnani zählte zu den führenden Solisten seiner Zeit, er wirkte an den renommiertesten Institutionen und gilt als der Begründer der modernen italienischen Klarinettenschule. Seine Schüler besetzten prestigeträchtige Positionen in den Orchestern auf der ganzen Welt. Nach seinem Studium in Bologna wirkte er überdies als Komponist und schrieb neben Opern eine Vielzahl an Werken für sein Instrument, in denen er sich intensiv mit verschiedenen musikalischen Formen und Entwicklungen auseinandersetzte, um daraus seinen eigenen Stil zu entwickeln. Diese Fantasien, Paraphrasen und Melodien zeichnen sich durch blumige Virtuosität und schmelzende Lyrik gleichermaßen aus. Inspirierend und technisch ausgefeilt repräsentieren seine Werke den italienischen Stil in seiner höchsten Form. 01 . 1 0. 2 01 2

8


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.570607 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

49 Min.

Das "Yellow River Concerto" zählt zu den berühmtesten chinesischen Werken. Mit farbenreicher Melodik fächert es die szenische Vielfalt auf: die Pracht der Landschaft, durch die der Fluss fließt, aber auch der Kampf des Menschen gegen die bedrohliche Naturgewalt. Sie steht hier sinnbildlich für fremde Angreifer und wird im Finale triumphal besiegt. Das Werk ist zugleich kraftvoller Ausdruck patriotischen Stolzes. Das 1958 von Chen Gang und He Zhanhao komponierte "Butterfly Lovers Violin Concerto" gelangte zu weltweiter Anerkennung für seine ergreifende und klangschöne Synthese westlicher und östlicher Traditionen. In der Fassung für Klavier und Orchester, die Chen Gang 1958 arrangierte, ist es nun auf dieser Aufnahme mit dem herausragenden international gefeierten Solisten Chen Jie zu hören.

Art. Nr.:

8.572809 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

59 Min.

Der zwei Jahre vor Anton Webern geborene Ignatz Waghalter war kein musikalischer Revolutionär, er fühlte sich der Tradition Schumanns und Brahms‘ verpflichtet. Doch der inspirierende melodische und rhythmische Einfallsreichtum seines 1911 entstandenen Violinkonzertes veranlasste einen Kritiker zu der Empfehlung an alle Violinisten, das Werk in ihr Repertoire aufzunehmen. Das „Waghalter­Projekt“ der Violinistin Irmina Trynkos (www.waghalterproject.com) bringt mit dieser Aufnahme Licht in das Dunkel eines sehr zu Unrecht vergessenen Komponisten und darf ohne Übertreibung als Meilenstein in der Entdeckung der europäischen Musikgeschichte zwischen den Weltkriegen betrachtet werden. 01 . 1 0. 2 01 2

9


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.572939 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

76 Min.

Schuberts letzte zwei Sinfonien sind höchst anspruchsvoll in ihrem Umfang und ihrer Dichte an bemerkenswerten kompositorischen Einfällen, obgleich nur zwei Sätze der Sinfonie Nr. 8 vollendet wurden. Erst 43 Jahre nach Schuberts Tod kam es zu einer Wieder­ entdeckung der Partitur und der Uraufführung in Wien. Nicht zuletzt der Wert, den Schubert selbst ihr beimaß, machte die Neunte unter dem Beinamen die „Große“ berühmt. Von außergewöhnlicher lyrischer Ausdruckskraft und inspiriert vom Geist Beethovens markiert sie die Vollendung kompositorischer Form und die Krönung von Schuberts sinfonischem Schaffen. Michael Halász stieß mit seinen „mitreißenden Schubert­Interpretationen“ (so der Penguin Guide anlässlich 8.553094, Sinfonien Nr. 3 und 6) auf begeisterte Resonanz.

Art. Nr.:

8.571292 Preiscode:

XX Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

65 Min.

Voll Empfindsamkeit wie auch kraftvoller Virtuosität ist Idil Birets Klavierspiel und offenbart eine beeindruckende Palette an Klangfarben. Diese Eigenschaften machen sie zu einer gefeierten Interpretin von Schumanns Klaviermusik. Mit dem vorliegenden Album nimmt sie den Zuhörer mit in die poetischen, übersinnlichen Klangwelten des Komponisten, die Raum geben, um Gedanken und Emotionen schweifen zu lassen. Es versammelt einige der frühen Werke für Klavier solo wie den Zyklus Faschingsschwank aus Wien, den Schumann später als große romantische Sonate beschreiben sollte, Kreisleriana, das den Konflikt zwischen Künstler und der spießbürgerlichen Gesellschaft aufgreift, oder das Blumenstück, in dem sich kurze Episoden wie die Blüten einer Girlande aneinanderreihen. 01 . 1 0. 2 01 2

10


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.573049 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

70 min.

Auch wenn die Auseinandersetzung mit Verlust eine thematische Verbindung zwischen den einzelnen Werken herstellt, steht im eigentlichen Zentrum das hoffnungsfrohe Preisen des Lebens und der Liebe. Gabriel Jacksons verbindet in seinem Requiem die traditionelle Getragenheit der Totenmesse mit spirituellen Gedichten zu einer Klangsprache voller Licht und strahlendem Optimismus. Eine ganz gegensätzliche Eindringlichkeit des Ausdrucks zeichnet die persönlichen Beiträge von John Tavener und Francis Pott aus, Bob Chilcotts bewegender Vertonung von Oscar Wildes Requiescat liegt Pachelbels berühmter Kanon zugrunde. Eine frühere Aufnahme der Vasari Singers, "Great British Anthems" (8.572504), gilt laut Fachmagazin Grammophone als ein maßgebliches Tondokument.

Art. Nr.:

8.572871 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

62 Min.

Dem romantischen Geist folgt Schuberts bewegende Vertonung eines Gedichtes von Goethe, in dem er einen Wasserfall mit der Seele des Menschen vergleicht. Ein ganz anderes Bild, von der friedvollen Stimmung eines Sommertages, entwirft Strauss mit seiner großartigen Komposition "Mittagsruhe". Den reichen Traditionen der Erzählkunst überlieferter Geschichten lässt sich in Sibelius’ "Vapautettu kuningatar" (Die befreite Königin) nachspüren, aber auch in Bruckners heroischem "Helgoland" oder in Griegs "Landkjenning" (Land in Sicht) über den im 10. Jahrhundert herrschenden norwegischen König Oleg Tryggvason. Wagners "Das Liebesmahl der Apostel" lässt schon das religiös Ekstatische seines Parsifal erahnen, während Debussys frühe Kantate "Invocation" einen französisch leuchtenden Klang verströmt. 01 . 1 0. 2 01 2

11


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.111393 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

66 Min.

Jean Sibelius schrieb, dass „es niemanden gibt, der tiefer (in meine Sinfonien) eingetaucht ist und ihnen mehr Empfindung und Schönheit verliehen hat, als Robert Kajanus“. Der Dirigent war ein enger Weggefährte Sibelius' und gilt daher als ausgewiesener Spezialist für dessen Musik. Die vorliegende, erste Aufnahme von Sibelius’ erster Sinfonie wird des edlen Charakters und der Warmherzigkeit wegen von Liebhabern wie kaum eine andere geschätzt. "Pohjolas Daughter" ist ein erlesenes Meisterwerk, eine beklemmende Atmosphäre geht von dem Werk aus, und "Tapiola", inspiriert durch die finnische Mythologie, zeichnet ein drastisches Bild von der rauen Natur. Das vorliegende Album ist das erste von dreien, die Robert Kajanus komplette Sibelius Einspielungen präsentieren.

Art. Nr.:

8.111396 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

78 Min.

Michelangeli war ein Aristokrat am Klavier. Seine erste Aufnahme entstand 1939 in Mailand, und in Studios der gleichen Stadt folgten 1942 Einspielungen von zwei bedeutenden Concertos. Schumanns Klavierkonzert nähert Michelangeli sich mit erstaunlicher improvisatorischer Freiheit und scheut sich nicht, seine Gestaltungsspielräume auszuschöpfen. Die Interpretation von Griegs Klavierkonzert zeichnet sich durch ihre Direktheit, Poesie und Virtuosität aus und verströmt gleichwohl eine große Wärme. Die kürzeren Werke offenbaren, über welch herausragende Möglichkeiten Michelangeli verfügte, die Klangfarbe in den unterschiedlichsten Schattierungen aufzufächern. Erwähnenswert ist, dass er keines der beiden Konzerte in einem Studio je wieder aufnahm. 01 . 1 0. 2 01 2

12


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.572800 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

54 Min.

Der Heilige Gral nimmt in der westlichen Welt eine zentrale Bedeutung ein. Während viele daran glauben, dass Christus den Gral beim letzten Abendmahl benutzt hat, wurde es von mittelalterlichen Autoren auch als Gefäß, Pokal oder kostbarer Stein beschrieben. Die berühmtesten Troubadoure und Musiker dieser Zeit wie Chrétien de Troyes, Walther von der Vogelweide, Wolfram von Eschenbach und Hildegard von Bingen schrieben Lieder und Instrumentalmusik, mit der sie die mystische Kraft des Grals priesen. Diese CD beschäftigt sich in einzigartiger Weise mit den Gemeinsamkeiten von Grals­Literatur und –Musik.

Art. Nr.:

8.225353 Preiscode:

CL Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

66 Min.

Die Familie Strauss zählt zu den größten Musikerdynastien. Auf dieser CD sind Klassiker wie der Radetzkymarsch von Johann Strauss Vater oder die Ouvertüre zum "Zigeunerbaron" zu hören. Die Dramatik, die sich in "Donner und Blitz" entlädt, verfehlt ihre Wirkung nicht und fasziniert den Zuhörer mit dem fulminanten Schlagwerkeinsatz, das die entfesselten Elemente repräsentiert. Ganz im Kontrast dazu steht der Chorwalzer "An der schönen blauen Donau", dessen beschwingte, einprägsame Melodie auf der ganzen Welt erkannt wird. Strauss Vaters zweiter Sohn, Josef, war selbst ein herausragender Komponist, wie die beinahe im Rausch mitreißende "Jockey­Polka" eindrücklich beweist. 01 . 1 0. 2 01 2

13


NEU BEI

CD

NAXOS

Higdon / Weill / Yi

Art. Nr.:

Preiscode:

8.572889 Setinhalt:

AD

1足CD

57 Min.

Laufzeit:

Dragon Rhyme Koggman / Miller / Hartt School / Adsit

Art. Nr.:

Preiscode:

8.559642 Setinhalt:

AD

1足CD

67 Min.

Baker, Claude

Laufzeit:

The Glass Bead Game Slatkin / Vonk / St.Louis SO

Fung, Vivian Dreamscapes / Violin Concerto

Art. Nr.:

Preiscode:

8.573009 Setinhalt:

AD

1足CD

58 Min.

Laufzeit:

Lee / Hanick / Cyr / Metropolis Ensemble

01 . 1 0. 2 01 2

14


NEU BEI

CD

NAXOS

Strauss, Richard

Art. Nr.:

Preiscode:

8.571215 Setinhalt:

AD

1足CD

61 Min.

Laufzeit:

Also sprach Zarathustra / Intermezzo Schwarz, Gerard / Seatle SO

Art. Nr.:

Preiscode:

8.571216 Setinhalt:

AD

1足CD

60 Min.

Strauss, Richard

Laufzeit:

Symphonia Domestica Schwarz, Gerard / Seatle SO

Strauss, Richard Der Rosenkavalier (Suite)

Art. Nr.:

Preiscode:

8.571217 Setinhalt:

AD

1足CD

51 Min.

Laufzeit:

Schwarz, Gerard / Seattle SO

01 . 1 0. 2 01 2

15


NAXOS-Neuheiten im Oktober 2012