Page 1

Nr. 76 Dezember 2005

AKTUELL

MOTOREX K端hlerschutz MOTORENOEL

Warum Sie mit CAR LINEMotorenoelen besser fahren INDUSTRIE

Tiefbohren mit ORTHO NF-X HIGHLIGHT

MOTOREX FOCUS 4 SAE 10 W/40

www.motorex.com

magazine


Natürlich die bessere Wahl! Das neue Hydraulikoel MOTOREX OEKOSYNT HEES

MOTOREX NEWS

Die Chemie muss stimmen Liebe Leserin, lieber Leser

Wirtschaftlich: • 3- bis 5-fach längere Einsatzdauer. Dies beweist der mit Erfolg absolvierte Bosch-Rexroth-Dauertest. Technisch vielseitig: • mischbar mit vergleichbaren Produkten • auf Basis vollsynthetischer gesättigter Ester • neueste Additives-Technologie • einsetzbar in allen mobilen und stationären Hydraulikanlagen Umweltverträglich: • übertrifft die Anforderungen der biologischen Abbaubarkeit gemäss den Richtlinien OECD 301 B • zinkfrei

Eine Kundenbeziehung basiert meistens auf mehr als nur perfekten Produkten und Serviceleistungen. Oft sind es persönliche Werte und Verhaltensformen, die unausgesprochen für eine harmonische Beziehung stehen. Man muss zueinander passen und wissen, was man von seinem Gegenüber erwarten kann. Ein gegenseitiges Abhängigkeitsverhältnis also? Als selbständiger Werbefachmann und Redaktor dieser Publikation beantworte ich diese Frage mit einem deutlichen JA. In einem System sind alle Beteiligten irgendwie voneinander abhängig – motivierte Mitarbeitende sind dabei ebenso wichtig wie faire Rohstofflieferanten und verlässliche Absatzkanäle. Denn am Schluss entscheidet der Kunde mit seinem Auftrag, ob ein Unternehmen die erwartete Leistung am Markt erbringen kann und dadurch Bestand hat. Auf persönlicher Ebene merkt man ja meist schon früh, ob die «Chemie» stimmt. Im übertragenen Sinne ist es z.B. auf der Produktebene bei einem Motorenoel etwas schwieriger zu beurteilen, ob es sich nun um einen guten oder ausgezeichneten «Jahrgang» handelt. Mit dem breitesten und tiefsten Motorenoel-Sortiment der Schweiz hat MOTOREX in diesem Fall aber garantiert für jeden Einsatz und jedes Budget das geeignete Produkt im Angebot. Herstellerfreigaben und die Beratungsleistung MOTOREX tragen dabei zum richtigen Kaufentscheid bei.

SEITEN 6/7

Immer «up to date» – der neue Internet-Auftritt von MOTOREX Saubere Sache: BIKE LINE CLEANING KIT Effizient und bio: Das neue BITUMENTRENNMITTEL 4720 TEFLON ®-SPRAY für Hightech-Stuhl Neuer Exportleiter bei der BUCHER AG LANGENTHAL Die MOTOREX MC-Technology hat Bestand

Aktuell Welche vielseitigen Aufgaben moder-

AKTUELL

ner Kühlerschutz während des ganzen Jahres hat, lesen Sie in unserem ausführlichen Fachbeitrag auf den Seiten 6 und 7.

Rundum geschützt mit MOTOREXKühlerschutz, und das nicht nur in der kalten Jahreszeit!

MOTORENOEL

6/7

8/9

Mit den CAR LINE-Motorenoelen fahren Sie in jedem Fall besser.

REPORT

10/11

Was bringt das Nachrüsten von Traktoren mit einem Partikelfilter?

EXPORT

12

«Parlez-vous MOTOREX?» – ein Porträt des MOTO LINE-Importeurs für Frankreich SEITEN 8/9

Motorenoele Mit den drei neuen Leistungsklassen POWER & PERFORMANCE, MANUFACTURERS und SAFETY & ECONOMY wurde die MOTOREX CAR LINE neu strukturiert.

Box

SEITE 18

Beim grossen MOTOREX-Fotowettbewerb «MOTOREX im Bild» ging der erste Preis an einen wohltätigen Verein für Guatemala.Die ersten drei Gewinnerfotos auf Seite 18.

HIGHLIGHT

13

Bereit für übermorgen: MOTOREX FOCUS 4 SAE 10W/40

INDUSTRIE

14/15

Tiefbohren in schwer zerspanbare Materialien

PRAXIS

16

Junkalor Infralyt Bike: Ein guter Fang für The Pelican Drive Manno

TOPTECH

17

Frisch für die MFK: NUSSBAUM UNILIFT 3500 MFK

BOX

18

Resultate des Jubiläums-Fotowettbewerbs «MOTOREX im Bild» Comic

IMPRESSUM

Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre.

Martin Aeschlimann Eidg. dipl Werbeleiter SAWI/IAA

4/5

MOTOREX® ist ein weltweit eingetragenes und geschütztes Markenzeichen. Druckfehler und Änderungen technischer Daten vorbehalten.

Herausgeberin: BUCHER AG LANGENTHAL MOTOREX-Schmiertechnik CH-4901 Langenthal

Konzept, Redaktion und Artdirection: AESCHLIMANN,Werbekonzepte und PR GmbH, Muri b. Bern

Tel. +41 (0)62 919 75 75 Fax +41 (0)62 919 75 95

Druck: Benteli Hallwag AG,Wabern

Telefonischer Kundendienst, Beratung und Problemlösung auch in Französisch, Italienisch und Englisch.

Grafik und Vorstufe: Sicolith AG,Wabern

www.motorex.com Textbeiträge dürfen unter Quellenangabe gerne weiterverwendet werden.

3


MC-Molekül

News

Kohlenstoff (C)

News

Wasserstoff (H)

DE | FR | E Home | Suche | Sitemap | Drucken

Händler-Zone

Immer up to date: 42 (76.21) Anz. Artikel:

4.84 - Kombi schwarz Kombi schwarz. Baumwolle verstärkt. Körperbindung (60% Baumwolle / 40% Polyester)

in den Warenkorb

Baumwolle verstärkt Körperbindung (60% Baumwolle / 40% Polyester) Rückenstickerei MOTOREX Logo Bruststickerei MOTOREX Logo

Das Bestellen von MOTOREX-Berufsund Freizeitkleidung sowie anderer nützlicher Artikel im neuen MOTOREX Shop ist einfach und schnell. Jetzt ausprobieren!

www.motorex.com

Cards+eGoodies

Kennen Sie den neuen Webauftritt von MOTOREX schon? Die kürzlich aufgeschaltete neue Version bietet mehr Informationen, Emotionen und Unterhaltung als zuvor. Zudem wurde die Seite grafisch überarbeitet und macht durch eine moderne Struktur den Zugriff auf Informationen schneller und einfacher.

Screensaver Aboecke

Das alles und noch viel mehr erwartet Sie: • Informationen über die Unternehmen • eine Übersicht über die breite Produktepalette mit Produktinformationen • das weltweite MOTOREX-Händler-Verzeichnis • News und Events, inklusive MOTOREX-Messepräsenz • MOTOREX-Newsletter mit Abofunktion • Übersicht der Rennresultate der von MOTOREX gesponserten Rennteams • und einiges mehr…

Neu ist auch der umfassende Werkstatt- und Garageneinrichtungskatalog von MOTOREXTOPTECH als pdfVersion im Internet. Ein integriertes Suchtool hilft Ihnen, das gewünschte Produkt rasch zu finden.

DE | FR | EN

Home | Suche | Sitemap | Drucken

Auto

Motorrad

Fahrrad

Fun + Hobby

Land + Forst

Berg + Piste

Transport

Bau

Bahn

Garage + Werkstatt

Industrie

Shop

Loggen Sie sich ein und erleben Sie MOTOREX auf dem World-Wide-Web!

TEFLON®-SPRAY für Hightech-Stuhl Besonders wer täglich mehrere Stunden sitzt, weiss den Wert eines ergonomisch durchdachten Stuhls zu schätzen. Stühle sind seit über 100 Jahren das Spezialgebiet der Girsberger AG aus Bützberg.

Händler-Zone

Select your Interest Auto Motorrad

TOPTECH Katalog

Fahrrad Fun + Hobby

Ihre Partner für Garageneinrichtungen: MOTOREX-TOPTECH AG

Land + Forst Für Garagen- und Industrie-Einrichtungen oder die Oelversorgung in der Werkstatt, die ausgewiesenen TOPTECH-Spezialisten betreuen Sie individuell bei der Planung und Wartung Ihrer Gerätschaften.

Berg + Piste Transport Bau Bahn Garage + Werkstatt TOPTECH-Katalog

Die einfache Handhabung dieses Katalogs verschafft Ihnen einen mühelosen Überblick über unser breites Angebot. Mit uns sind Sie gut beraten!

Suche

4

Es ist im Gegensatz zu veralteten Trennmitteln, wie Diesel und Petrol extrem dünnflüssig und sehr ergiebig. Auch ist es geruchsarm und giftklassefrei, was besonders die Bauarbeiter zu schätzen wissen. Die biologische Abbaubarkeit von über 90% nach OECD 301 B und die Absenz von VOC macht das BITUMENTRENNMITTEL 4720 zur umweltschonenden und wirtschaftlichen Alternative. Jetzt testen!

eNewsletter MOTOREX magazine MOTOREX Paddock Report

Die Inhalte sind natürlich auf Deutsch, Französisch und Englisch abrufbar.

D E G R ADAB L E

Bitumenhaltige Strassenbeläge werden in warmem Zustand aufgetragen und müssen anschliessend mit Walzen korrekt verdichtet werden. Dabei darf der Belag auf keinen Fall mit der Walzenoberfläche oder den Reifen des Verdichters zusammenkleben. Für diese Aufgabe hat MOTOREX das neue, biologisch schnell abbaubare BITUMENTRENNMITTEL 4720 entwickelt.

Arbeit Sport + Freizeit Kinder

Foto: Girsberger AG

Warenkorb Kasse

Shop

Screenshots: WeServe AG

Kombi schwarz

Neu: BITUMENTRENNMITTEL 4720

Das Unternehmen ist einer der führenden Schweizer Hersteller hochwertiger Sitzmöbel für den Arbeitsplatz und für den Wohnbereich. Teflon® ist ein hochwirksamer Festschmierstoff, der aktiv ein optimales Gleiten von bewegten Teilen ermöglicht. Da er fett-, oel- und siliconfrei ist, kann er ohne Einschränkungen auch an Sitzmöbeln eingesetzt werden. Lösungen, die sitzen – von MOTOREX und Girsberger!

Saubere Sache: BIKE LINE CLEANING KIT

Ronald Kabella: Neuer Exportleiter BUCHER AG LANGENTHAL

Nach einem harten Einsatz ist heute die Bike-Reinigung so selbstverständlich wie die Dusche für den Sportler. Mit dem BIKE CLEANING KIT hat MOTOREX an der EUROBIKE ein praktisches Reinigungs-Kit für den Einsatz unterwegs und zuhause lanciert.

Wir freuen uns, Ihnen Herrn Ronald Kabella vorstellen zu dürfen. Er ist seit Ende dieses Sommers der neue Exportleiter der BUCHER AG LANGENTHAL. Der gebürtige Deutsche verfügt über eine solide Ausbildung als Industriekaufmann mit diversen berufsbegleitenden Weiterbildungen und hat mehrere Jahre als Vertriebsleiter bei Dunlop Deutschland gearbeitet. Somit ist ihm der Automobilzuliefer- und Motorrad-

Fein säuberlich sind ein 500 ml-Zerstäuber BIKE CLEAN, ein 500 ml-Spray EASY CLEAN, ein 100 ml-DRY LUBE und ein 10 ml-Muster BIKE SHINE zusammen mit einem Schwamm und einem saugfähigen Baumwolltuch im praktischen MOTOREX-Eimer untergebracht. So kann nach einer Ausfahrt z.B. an einem Brunnen Wasser geholt werden und das Bike noch vor dem Einladen ins Auto gereinigt werden. Eine saubere Sache!

MOTOREX MC-Technology hat Bestand Vor rund 20 Jahren hat MOTOREX das erste Motorenoel auf MC-Basis lanciert. Die Abkürzung MC macht auf das innovative MCSynthese-Verfahren (Molecularly Converted) aufmerksam. In einer weiteren Raffinationsstufe wird das Basisoel solange veredelt, bis es in seinen Eigenschaften mit einem wesentlich teureren, vollsynthetischen Schmierstoff vergleichbar ist. Ob das Leichtlauf-Flottenoel MC POWER PLUS für alle 4-Takt Diesel- und Benzinmotoren oder das neuentwickelte PKW-Motorenoel SP-X SAE 10W/40, alle Motorenoele auf der MC-Basis überzeugen durch Vorteile wie Synthetic Performance, FEO-Eigenschaften (FuelEconomy-Oil), verlängerte Oelwechsel-Intervalle, kaum messbaren Oelverbrauch (tiefer NOACK-Wert) und vieles mehr. Bis heute konnten sich MC-Produkte mit grossem Erfolg auf dem Markt beweisen.

Markt bestens vertraut und er verfügt dadurch auch über ein umfassendes Netzwerk. Ronald Kabella ist selber begeisterter Motorradfahrer und fährt mehrere Maschinen der unterschiedlichsten Kategorien. Mit den besten fachlichen Voraussetzungen und viel «Benzin im Blut» wird er in Zukunft die Zusammenarbeit mit den MOTOREXImporteuren erfolgreich fortsetzen. Wir wünschen ihm einen guten Start.

5


Aktuell

Aktuell

Alte und neue Werkstoffe im

Durch den Glykolanteil schmeckt Kühlerschutz süss und ist mindergiftig. Kühlerschutzmittel darf nie in die Hände von Kindern gelangen! Gebrauchte Kühlerflüssigkeit sollte immer aufgefangen und fachgerecht entsorgt werden.

Motorenbau verlangen heute mehr denn je nach sicherem Schutz während des ganzen Jahres gegen Frost und Rost. Selbst für den Kühlkreislauf ist Hightech gefragt –

Regelmässiger Wechsel angesagt

MOTOREX hat die Antwort.

Alte, nicht nach Herstellervorschrift gewechselte Kühlmittel können bei hohen

Fotos: BASF

Der 365 Tage-Kühlerschutz Wo früher mit Alkohol verdünntes Wasser in der kalten Jahreszeit die Kühlflüssigkeit vor Frost schützte, haben heute moderne Kühlerschutzmittel ein umfassendes Pflichtenheft zu meistern: • Korrosionsschutz • Kavitationsschutz • Frostschutz • Schutz gegen Überhitzung • hohe Wärmeübertragung Intakte (l.) und korrodierte (r.) Zylinderkopfdichtung im Bereich des Kühlwasserkanals.

• Temperaturbeständigkeit • Hartwasserstabilität • Werkstoffverträglichkeit • geringe Schaumbildung • Schutz vor Ablagerungen

Gegner Nummer 1: Korrosion

Kühlwasserschlauch mit qualitativ hoch- (l.) und minderwertigem (r.) Kühlerschutz.

6

Rostfrass (Korrosion) im Kühlkreislauf ist der schlimmste Feind aller Werkstoffe. Keine leichte Aufgabe für das Kühlerschutzmittel bei den vielen verschiedenen Legierungen: Motorblock, Zylinderkopf sowie sämtliche Fühler und Schalter bestehen aus einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien mit ungleichen Oberflächen. Deshalb führt MOTOREX eine auf die verwendeten Werkstoffe und Herstellervorgaben abgestimmte Pro-

duktepalette von mehreren Kühlerschutzmitteln (siehe Tabelle).

Der richtige Kühlerschutz auf einen Blick Produkt

Farbe Einsatzbereich

grün MOTOREX ANTIFREEZE GRÜN Phosphatund aminfrei

MOTOREX ANTIFREEZE G 05

gelb

Phosphatund aminfrei

Stichwort Kavitation Schlimme Folgen hat auch die sogenannte Kavitation – darunter versteht man Hohlraumbildung innerhalb der Flüssigkeit, kleine Bläschen also. Platzen sie, entstehen Druckwellen im Kühlsystem, die zur Zerstörung dünner Metallwände im Motorblock führen können. MOTOREX ANTIFREEZE-Kühlerschutzmittel beugen dem vor und sind in Labortests auf ihr Kavitations-, Erosionsund Korrosionsverhalten geprüft. Die genannten Eigenschaften und andere können nur im Labor getestet werden, in der Werkstatt hingegen kann lediglich der Gefrierpunkt festgestellt werden.

Komplexer chemischer Aufbau Alle MOTOREX ANTIFREEZE-Kühlerschutzmittel sind auf der Basis von Ethylenglykol und Inhibitoren, z.B. zum Schutz der Teile aus Gummi, aufgebaut. Je nach Produkt und Einsatzbereich kann auf Nitrit, Phosphat, Amine und Silikat-Zusatz verzichtet werden.

Wassertemperaturen chemische Reaktionen mit teuren Folgen verursachen: Kleinste Partikel können sich aus der Oberfläche lösen und an anderen Stellen festsetzen. Resultat: Es bildet sich ein Belag, der den Durchflussquerschnitt im Kühlsystem verringert, im schlimmsten Fall bis zur Verstopfung eines Kühlkanals – ein sicheres Zeichen für einen baldigen Motorschaden! Für den jeweils benötigten Kälteschutz und damit das Mischver-

rot MOTOREX ANTIFREEZE PROTECT G 30 plus Nitrit-,phosphat-, amin- und silikatfrei

MOTOREX ANTIFREEZE PROTECT G 48

blau

Nitrit-,phosphat-, amin- und silikatfrei

Freigaben

Maximale Einsatzdauer

Mischbar

Standardkühlerschutz für Motoren aus Grauguss.Für alle Metalle im Kühlersystem geeignet.

MB 325.0 VW TL 774-A* (MT45) MTU

3 Jahre oder nach Herstellervorschriften

ja

Standardkühlerschutz, besonders geeignet für Graugussmotoren und grosse Dieselmotoren in LKW’s und Traktoren.

VW:TL 774-B MB 325.0 John Deere:JDM H 24 Liaz:61-0-0257 MTU:MTL 5048 CHRYSLER:MS-9769 TOYOTA:TS K2601 G CASE:MS 1710

3 Jahre oder nach Herstellervorschriften

ja

Spitzenprodukt für moderne Motoren. Besonders geeignet für hochbelastete AluMotoren.

VW:TL 774-D/F 4 Jahre oder PORSCHE nach HerstellerMB 325.3 vorschriften FORD:WSS-M 97B44-D MAN 324SNF MTU:MTL 5048 SCANIA:TI 02-98 08 13T/B/M

ja

Das Kühlerschutzmittel mit den meisten Freigaben für alle gängigen Motoren und Metalle im Kühlsystem.Der Kühlerschutz für den Mischpark (PKW,LKW,Bau + Transport).

VW:TL 774-C MB 325.0 BMW N 600 69.0 OPEL/GM:B 040 0240 SAAB:6901599 MAN 324NF MTU:MTL 5048 KDH:H-LV 0161 0188 SCANIA:TB 1451 Jenbacher TA-Nr.1000-0201 Liebherr:TLV 035 TLV 23009 A

ja

MOTOREX ANTIFREEZE NITRITFREI

türkis Für moderne Motoren und Metalle im Kühlsystem.

MOTOREX ANTIFREEZE READY FOR USE

grün

Fertigmischung für moderne Motoren und Metalle im Kühlsystem.

MB 325.2 VW TL 774-A (MT40) Ford SSM97B9102A

3 Jahre oder nach Herstellervorschriften

Zulassungen der Fahrzeughersteller Besonders wichtig bei Kühlerschutzprodukten sind die Zulassungen, die individuell von den Automobilherstellern erteilt werden. Sie sind das Resultat einer über Jahre andauernden Zusammenarbeit, die Flottentests und Versuche im Labor und auf dem Motorenprüfstand einschliesst. MOTOREX ANTIFREEZE-Produkte besitzen eine Vielzahl von Zulassungen der bedeutenden Fahrzeughersteller und sind immer eine gute Wahl.

Kühler mit hochwertigem (l.) und mangelhaftem (r.) Kühlerschutz.

2 Jahre oder nach Herstellervorschriften

ja

2 Jahre oder nach Herstellervorschriften

ja

Phosphat- und aminfrei schützt bis -40°C *ohne Porsche

hältnis gibt der Produktebeschrieb Auskunft. Zum Mischen eignet sich sauberes Leitungswasser in Trinkwasserqualität.

Wasserpumpe mit geeignetem (l.) und Technische Änderungen vorbehalten

ungeeignetem (r.) Kühlerschutz.

7


Motorenoel

Motorenoel

MOTOREX hat alle auf den PKW-Bereich zugeschnittenen Motorenoele unter dem Begriff CAR LINE zusammengefasst. Sie können aus übersichtlichen und mit einheitlichen Bezeichnungen versehenen Produkten auswählen und jedes Bedürfnis abdecken. Noch besser – Ihr Gebietsleiter kann Ihnen auf Ihre Anforderungen zugeschnitten die passenden Produkte anbieten.

PKW-MOTORENOELE: So fahren Sie besser! Rund um das Thema Motorenoel könnte man ein umfassendes Werk schreiben. Formulierungen, Freigaben, Wechselintervalle, Additives etc. würden darin wichtige Rollen spielen. Das Fazit nehmen wir aber gleich vorweg: MOTOREX bietet Ihnen mit den drei neuen Leistungsklassen POWER &

Dabei versteht es sich von selbst, dass die empfohlenen MOTOREX-Motorenoele über alle für den vorgesehenen Einsatzbereich benötigten Freigaben verfügen. Innovative und bewährte Schmierstoffe zu entwickeln und produzieren liegt seit über 60 Jahren klar im Kompetenzbereich von MOTOREX. Die professionelle Beratung ist darin ebenso eingeschlossen wie ein umfangreiches Servicepaket und ein gut ausgebauter technischer Kundendienst.

PERFORMANCE, MANUFACTURERS und SAFETY & ECONOMY sowohl aus technischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht ein auf jeden Betrieb zuge-

Qualität und Kompetenz zählen

schnittenes Sortiment an.

Eine Umfrage der Deutschen Fachzeitschrift AUTOHAUS belegt, dass für den durchschnittlichen Werkstattkunden die Qualität des Schmierstoffs und die Kompetenz des Werkstattbetriebs die entscheidenden Kriterien für die Wahl des Motorenoels sind.

Die neue MOTOREX CAR LINE, technologisch führend, übersichtlich dargestellt Eignet sich hervorragend für das Nachfüllen mit der identischen Qualität: Die paten-

Aus den drei Leistungsklassen können schnell und übersichtlich die passenden Oele gewählt werden.

tierte MOTOREX 1-lt-Flasche.

MOTOREX POWER & PERFORMANCE

MOTOREX MANUFACTURERS

MOTOREX SAFETY & ECONOMY

Spitzenoele für die automobile Topklasse

Herstellerspezifische Motorenoele

Universell einsetzbare Standardmotorenoele

• höchstes Mass an Qualität und Sicherheit

• nach spezifischen Anforderungen der Fahrzeughersteller produziert

• Qualitätsoele zu vorteilhaften Preisen

• umfangreiche Herstellerfreigaben • technologisch auf dem neuesten Stand bzgl.ACEA und API • breite Abdeckung von Fahrzeugen Für jedes Motorenoel von MOTOREX besteht ein technisches Informationsblatt mit den genauen Spezifikationen.

8

• wiederverkaufsstarke und praktische Kleingebinde mit attraktivem Design

• alle relevanten Herstellerfreigaben werden abgedeckt • moderne LongLife- und Fuel Economy-Oele (FEO) • LowAsh-Technologie für Fahrzeuge mit Dieselpartikelfilter • für reduzierte Emissionswerte

• auch für ältere Fahrzeuge mit hohem km-Stand • schützen und schmieren den Motor mit grösster Zuverlässigkeit

Je nach Fahrzeugbestand und Kundschaft, die ein Werkstattbetrieb zu betreuen hat, variieren die Erwartungen an den Schmierstoff. Bei der Markenvertretung bleibt der Schmierstoff unter Umständen ganze 30’000 km im Einsatz. Beim Gebrauchtwagenhändler im unteren Preissegment kann das Verkaufsargument eines kostenlosen Oel- und Filterwechsels vor der Auslieferung den Kaufentscheid zusätzlich positiv beeinflussen.

Wertvolles Vertrauensverhältnis Das Verhältnis zwischen Automobilist und Garagist darf sicherlich als Vertrauensverhältnis bezeichnet werden. Gerade deshalb

sollte der Kunde bei Ersatzteilen und Betriebsmitteln über die Qualitätseigenschaften informiert werden. MOTOREX führt deshalb auch für ihre Kundschaft regelmässig Seminare durch, welche viel Wissenswertes über die laufend weiterentwickelten Schmierstoffe vermitteln. So vorbereitet, können Sie den Einsatz eines hochwertigen Motorenoels bei Bedarf auch mit ein paar schlagkräftigen Argumenten untermauern. Der Kunde weiss nachher, warum er mit einem guten Gefühl unterwegs sein kann und dass er selbst bei der vorgeschrieben langen Werkstattabstinenz keine Langzeitschäden an seinem Fahrzeug riskiert.

– Mit dem MOTOREX OILBAG hat Ihr Kunde auch unterwegs stets das richtige Oel zur Hand Haben Sie noch Fragen rund um das Thema Motorenoel? Ihr zuständiger MOTOREX-Gebietsleiter beantwortet Ihnen diese rasch und kompetent.

Für jeden das Richtige Ob Sie bei MOTOREX ein Motorenoel mit LowAsh-Technology für moderne PW-Dieselmotoren mit ACEA 04-Anforderungen, eines für sportliche und leistungsorientierte Triebwerke oder für Fahrzeuge älteren Jahrgangs und mit 150’000 km verlangen, Sie können sich dabei stets auf folgende Tatsachen verlassen: – Sie erhalten in jedem Fall ein MOTOREX-Qualitätsprodukt – Mit dem Einfüllen eines unserer Motorenoele gemäss den gültigen Fahrzeugherstellervorgaben übernehmen wir umfassend die Produktehaftung

Viele Serviceleistungen von MOTOREX sind für Sie kostenlos und ein fester, wertvoller Bestandteil des Produkts.

– Sie profitieren von vielfältigen, kostenlosen Serviceleistungen, wie Oelanalysen, Service- und Motorraumkleber, kompetentem Kundendienst oder Ausstellungsmaterial – MOTOREX-Motorenoele sind ausschliesslich in Garagen und im Fachhandel erhältlich – keine Konkurrenz durch Grossverteiler – Sie haben bei MOTOREX eine grosse Auswahl an technisch hochstehenden Motorenoelen und das in jedem Qualitäts- und Preissegment

Mit dem MOTOREX OILBAG findet man bei Bedarf selbst bei voller Beladung die Oelflasche ohne Strapazen.

9


Fotos: Agroscope FAT

Re p o r t

schärften Grenzwerte der Stufen 3 A und B in der Tabelle 1.

in Tänikon ist innerhalb der Geschäftseinheit Landwirtschaftliche Forschung

Das Durchschnittsalter der sich im Verkehr befindenden Traktoren in der Schweiz beträgt 20 Jahre. Eine Senkung des Emissionsniveau wird also einige Jahre in Anspruch nehmen. Zudem stellen die grossen und schweren Russpartikel nicht die grösste Gefahr dar, sondern die ultrafeinen Partikel.

des Bundesamtes für Landwirtschaft das Kompetenzzentrum für Agrarökonomie und Agrartechnik. In Zusammenarbeit mit dem BUWAL findet zurzeit eine Studie über die Nachrüstung von Traktoren mit einem Partikelfilter statt.

Nachrüsten mit Partikelfiltern

Forschungsprojekt Partikelfilter für Traktoren Mit ihrer Arbeit trägt Agroscope FAT entscheidend zur Erhaltung einer umwelt-, tier- und marktgerechten Landwirtschaft bei. Die 80 Mitarbeitenden des FAT arbeiten anwendungsorientiert und in enger Koordination mit zahlreichen anderen Forschungsanstalten. MOTOREX magazine hat die Forschungsanstalt in Tänikon im Kanton Thurgau besucht.

Zunehmend strengere Grenzwerte Jedes Jahr besuchen mehrere tausend Interessierte aus der Landwirtschaft verschiedene Anlässe des Agroscope FAT in Tänikon.

Gemäss Zahlen des BUWAL sollen die landwirtschaftlichen Fahrzeuge einen beträchtlichen Anteil am gesamten Ausstoss von Russpartikeln verursachen. Daher ist

es nachvollziehbar, dass Massnahmen zur Senkung der Partikelemissionen gerade in einer ökologischen Landwirtschaft Sinn machen. Massnahmen zur Senkung der Partikelemissionen werden deshalb an der FAT geprüft. Die Messung der Emissionen und die Festlegung der Grenzwerte erfolgt dazu gewichtsmässig, d.h. in Gramm pro Kilowattstunde. Bei den Nutzfahrzeugen ist dieses Jahr die EURO 4, für neue landwirtschaftliche Traktoren sind im 2004 die TIER-Stufe 2 (Abgasnorm der USA) in Kraft getreten. Diese beschränkt die zulässigen Partikelemissionen bei Traktoren je nach Leistungsklasse auf 0,2 bis 0,8 g/kWh. Beachten Sie die stark ver-

Tabelle 1: Zukünftige verschärfte Emissionsgrenzwerte für Traktoren Stufe 3 A Motorleistung [kW] 130 – 560 75 – 130 –

Einführungsdatum* 01.01.2006 01.01.2007 01.01.2008

CO [g/kWh] 3.5 5.0 5.0

NOx + HC [g/kWh] 4.0 4.0 4.7

Partikel [g/kWh] 0.2 0.3 0.4

Stufe 3 B Motorleistung [kW] 130 – 560 – Nach einer Testphase an einem Traktor wurde der Wabenfilter des Herstellers Liqtech geöffnet und analysiert.

10

Einführungsdatum* 01.01.2011 01.01.2012 01.01.2012

*

CO [g/kWh] 3.5 5.0 5.0

NOx [g/kWh] HC [g/kWh] Partikel [g/kWh] 2.0 0.19 0.025 3.3 0.19 0.025 3.3 0.19 0.025

üfungen müssen bereits bis zu einem Jahr früher durchgeführt werden. Angaben nicht abschliessend.

In Tänikon wollte man wissen, was das Nachrüsten der im Betrieb stehenden Traktoren bringt. Die Agroscope FAT hat darum auf ihrem eigenen Agrarbetrieb 4 leistungsmässig unterschiedliche Traktoren mit Nachrüstfiltern verschiedener Hersteller getestet. Schon vorab kann gesagt werden, dass der Ort des Filtereinbaus entscheidend für die Wirksamkeit der Emissionsreduktion ist. Damit der Filter für den Betrieb die ideale Temperatur erreicht, muss er möglichst unmittelbar nach dem Motor installiert werden. Ein Partikelfilter besteht meist aus einem Filterkörper in Wabenform. Als Werkstoff kommen Siliziumcarbid, Sintermetall oder Keramik in Frage. Vereinzelt existieren auch Faserfilter auf dem Markt. Bei den Wabenfiltern sind die Kanäle wechselseitig verschlossen. Dadurch muss das Abgas durch die porösen Trennwände strömen. An diesen lagern sich die Russpartikel ab. Da für eine gute Abscheidung geringe Strömungsgeschwindigkeiten notwendig sind, ist eine gewisse Baugrösse des Filters notwendig. Damit der Filter nicht verstopft, muss er dauernd oder periodisch regeneriert werden. Dabei wird der Russ zu CO 2 und einem kleinen Teil anorganischer Asche verbrannt. Die Filter haben eine sehr hohe Abscheiderate von Partikeln. In den bisherigen Messungen auf dem Prüfstand konnte ein Abscheidegrad von mindestens 99,5%, bezogen auf die Partikelanzahl, erreicht werden.

Über Fein- und Russpartikel

Tabelle 2: Fahrzeuge im Test

Russpartikel entstehen bei der motorischen Verbrennung. Sie sind nicht mit dem Feinstaub zu verwechseln. Dieser umfasst auch Partikel aus Abrieb von Reifen, Russ und Asche von Vulkanausbrüchen etc. Bei der Verbrennung im Motorraum bilden sich zuerst extrem kleine Primärpartikel im Bereich von 0,03 µm. Bereits beim Abgasaustritt haben sich diese Primärpartikel zu grösseren trauben- oder kettenförmigen Gebilden zusammengeballt. Diese besitzen dann meist eine Grösse von 0,1 µm. Dies ist rund 100-mal kleiner als der Durchmesser eines menschlichen Haares. Einzelne Partikel wachsen weiter und werden grösser als 0,4 µm, dadurch werden diese im Rauch sichtbar. Die lungengängigen Partikel bleiben aber unsichtbar.

Interessante Zwischenresultate Auf dem Prüfstand und im Praxiseinsatz werden Messungen von Leistung, Verbrauch, NO, NOx, CO, HC, Partikelzahl, Trübung und Lärm gemacht. Dabei wurden verschiedene Filtersysteme auf unterschiedliche Fahrzeuge nachgerüstet (siehe Tabelle 2). Alle Fahrzeuge wurden nach einem klar definierten Messzyklus in 6 Stufen gemessen. In den Testfahrzeugen wurden übrigens Motorenoele aus der MOTOREX FARMER LINE eingesetzt.

Fahrzeug Fendt 411 Vario Hürlimann 908 XT Lindner Geotrac 65 Schäffer 4042 Hoflader

Filtersystem plus Partikelfilter Vorgeschalteter Oxidationskatalysator und PF Additivesbeimischung aus Zusatztank und PF Katalytische Beschichtung Diesel-Brenner

Filterhersteller Johnson Matthey HUSS Engelhard ATH

Folgendes Zwischenfazit (Tab. 3) kann genannt werden: Alle Partikelfilter halten über 99.5% der Russpartikel zurück. Beschichtete Systeme führen ausserdem zu einer deutlichen Reduktion von CO und HC, allerdings steigt das NO 2 an. Ein Leistungsverlust oder ein Mehrverbrauch konnten bis jetzt nicht festgestellt werden. Rein technisch gesehen, können Partikelfilter zu verbesserten Emissionswerten führen. Ob der Einbau oder gar die Nachrüstung auch wirtschaftlich vertretbar sind, darüber werden Hersteller, der Markt und schliesslich auch die Politiker entscheiden müssen. Dass Partikelfilter auch für Traktoren Sinn machen, zeigen die Testresultate. Die aktuellen Resultate des Projekts können bei Agroscope FAT als PowerPointPräsentation in Deutsch bestellt werden (marco.landis@fat.admin.ch) © Agroscope FAT.

Tabelle 3: Einfluss Partikelfilter auf Abgasemissionen und Partikelanzahl Fendt Vario 411 8

7.5 6.87

7

6 83 6.83

6

1.00E+08

2.13E+07

1.00E+07

Messwerte

1.00E+06

vor Filtereinbau

5

vor Filter

4

nach Filter

3

Umgebung

1 1.63E+04 1 1.53E+03

0

1.00E+05 1.00E+04 1.00E+03

2 1

3]

Die Forschungsanstalt Agroscope FAT

g/kWh

Re p o r t

1.00E+02 0 66 0.66

1.1

0 71 0.71

1.00E+01 0.13

0.12

Kohlenwasserstoffe HC

1.16

Stickoxide NOx

Kohlenmonoxid CO

Partikelzahl

1.00E+00

11


Foto: zVg.MAN

Export

Highlight

Die Firma BIHR ist seit 5 Jahren offi-

Das neue Motorenoel MOTOREX

zieller MOTOREX-Importeur für den

FOCUS 4 bietet dank der Kombination

Zweiradbereich in Frankreich. Ein

aschearmer Additives und schwefel-

guter Grund, Ihnen unseren Partner

freier Basisoele die idealen Voraus-

aus dem Elsass kurz vorzustellen.

setzungen für den Einsatz in emissionsarmen EURO 4- und 5-Dieselmotoren mit Partikelfilter und anderen Abgasnachbehandlungs-Systemen.

Parlez-vous MOTOREX?

Nur gut geschulte Mitarbeiter können über-

Eine prominente Marke kann auf den Exportmärkten nur mit einem starken Importeur ihren Erfolg ausbauen. BUCHER MOTOREX hat mit den Profis von BIHR DISTRIBUTION einen starken Partner für Frankreich an der Hand. Das Unternehmen hat seine Kernkompetenzen in den Bereichen des Handels und der Distribution von Ersatzteilen und Betriebsstoffen für Motos, Quads, Jetskis und Automobilkolben. Diese werden an professionelle Zweiradhändler und Werkstätten in ganz Frankreich verkauft.

zeugend die Vorteile eines Schmierstoffs kommunizieren: Schulung bei MOTOREX.

Stellenwert des Schmierstoffs

Der Patron Cyrille Bihr steht für den Erfolg des Unternehmens. Oft lagern im elsässi-

10 12

schen Bartenheim über 25’000 Positionen!

BIHR kennt den Stellenwert eines qualitativ hochstehenden Motorenoels: Die Firma wurde 1975 gegründet. Damals handelten die drei Mitarbeiter ausschliesslich mit Kolben der Marke WISECO. Da ist ihnen der eine oder andere gebrauchte Kolben in die Hände gekommen, der schon bessere Zeiten erlebt hatte; zuwenig oder schlechtes Motorenoel hat manch einen Kolben zerstört und der Firma in den 70-er Jahren gute Umsätze beschert. Das Unternehmen wuchs und weitere Vertretungen bekannter Marken wie MIKUNI, KEIHIN, YOSHIMURA, BIKE LIFT, WOSSNER, VERTEX, BMC, TSUBAKI, NGK, TOMMASELLI und nicht zuletzt MOTOREX kamen

dazu. Heute sind 55 Mitarbeitende bei BIHR angestellt.

Starke Distribution Der Firmengründer Cyrille Bihr ist ein profunder Kenner des französischen Marktes und setzt auf einen schlagkräftigen Aussendienst. So wurde im Jahre 2000 mit dem Vertrieb von MOTOREXSchmierstoffen und -Pflegeprodukten begonnen und gleichzeitig ein weiteres Kapitel in der Erfolgsgeschichte von BIHR geschrieben. Zusätzliches Verkaufspersonal wurde angestellt. Heute sind rund 10 Aussendienstmitarbeiter landesweit mit den Wiederverkäufern in engem Kontakt und so stets am Puls des Markts. Genau im richtigen Distributionskanal angesiedelt, konnte sich MOTOREX in Frankreich erfreulich gut weiterentwickeln. Die Philosophie in Bezug auf Image, Qualität, technische Marktführerschaft und Service von BIHR und MOTOREX ist deckungsgleich. Professionalität, wo man bei BIHR hinschaut, im Lager, bei den Bestellungsund Auslieferungsabläufen bis hin zu den Rückmeldungen an die Hersteller. «Das ist unsere Stärke!», gibt Cyrille Bihr mit Stolz zum Besten und macht sich mit Elan an die nächste Herausforderung.

Bereit für übermorgen: MOTOREX FOCUS 4 Die Diesel-Emissionswerte nach der geltenden EURO-Norm werden auch in Zukunft verschärft. So stellen die Abgasnormen EURO 4 und 5 an die verwendeten Motorenoele erhöhte Anforderungen. Die Dieselmotoren der genannten Generation verlangen asche- und schwefelarme (LowSAPS = wenig Sulfatasche, Phosphor und Schwefel) Schmiermittel, die die Komponenten der Abgasnachbehandlungs-Systeme vor Ablagerungen schützen.

versuchen und endet mit LKW-Langstreckentests in Zusammenarbeit mit den führenden Motorenentwicklern. Erst nach unzähligen Auswertungen und Testreihen geht der Schmierstoff für die Freigabe an die verschiedenen Instanzen. MOTOREX FOCUS 4 SAE 10W/40 wurde speziell für Euro 4/5-Motoren entwickelt und ist einsetzbar für Motoren mit Abgasrückführung oder mit Abgasnachbehandlung (SCR-System) sowie für Motoren mit oder ohne Partikelfilter.

Diesel-Emissionswerte EURO 1, 2, 3, 4 und 5 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 HC EURO

1

2

3

NOx 4

5

PM

Emissions-Arten

CO PM NOx CO HC

= Partikel (Russ) = Stickoxid = Kohlenmonoxid = Kohlenwasserstoff

Die Abgasvorschriften Euro 4 und 5 setzen punkto

Aufwändige Entwicklung Bevor ein Motorenoel wie das wegweisende MOTOREX FOCUS 4 eine offizielle Freigabe erhält, ist der Forschungsund Entwicklungsaufwand beträchtlich. Dieser beginnt bei chemischen Labor-

Mit dem neuen Motorenoel FOCUS 4 geht MOTOREX konsequent weiter in Richtung der LowSAPS-Motorenoele und erfüllt die zukünftigen Normen schon heute. Ihr MOTOREX-Gebietsleiter oder unser Kundendienst gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Umweltverträglichkeit die Messlatte hoch an. Bis 2009 muss auf Basis 1990 – das Stickoxid (NOx) um 86%, – das Kohlenmonoxid (CO) um 87%, – der Kohlenwasserstoff (HC) um 81% und – die Partikelemission (PM) um 94% reduziert werden.

MOTOREX FOCUS 4 bietet folgende Vorteile: • erfüllt bereits E6 und E7, die neusten ACEA-Spezifikationen für schwere Dieselmotoren • geeignet für Motoren mit oder ohne Partikelfilter, dank geringem Sulfataschegehalt • verlängert die Haltbarkeit von Dieselpartikelfilter und Oxidationskatalysatoren, dadurch erbringen Nutzfahrzeuge länger die volle Leistung • verlängerter Oelwechselintervall (gem.Herstellerangaben) • hervorragender Verschleissschutz und dadurch eine längere Motorlebensdauer • minimaler Oelverbrauch, dank tiefem Verdampfungsverlust (NOACK) • Synthetic Performance Motorenoel mit LowSAPS-Technologie • erfüllt schon heute die Anforderungen (Mercedes-Benz/MAN) von morgen

13


Industrie

Industrie

sfluid eitung b r a e für B e K anal hneid eugsc Werkz

Tiefbohrungen von «x-fach D» mit Einlippenwerkzeugen können heute

z.B. 32 cSt, zum Gewindewirbeln, und einem dünnen Oel zum Tiefbohren ohne Leistungseinbusse zu schaffen. Waren die Oberflächengüten bei den bisherigen Bearbeitungsschritten beinahe identisch, konnte beim Tiefbohren mit ORTHO NF-X eine stark verbesserte Werkzeugstandzeit (siehe Grafik: Standzeit Bohrer) bei einem optimierten Ra-Wert ermittelt werden.

mit ausgeklügelten Tiefbohreinrichtungen und Bohrwerkzeugen hochpräzise auf Bearbeitungszentren gefertigt werden. Dabei spielt das eingesetzte Bearbeitungsfluid eine zentrale Rolle.

Fotos: Botek

Tiefbohren in schwer zerspanbare Materialien Damit auf einem modernen Bearbeitungszentrum tiefgebohrt werden kann, sind eine Tiefbohrvorrichtung und eine leistungsfähige Hochdruck-Kühlvorrichtung notwendig. Beim Tiefbohren von hoch legierten und nichtrostenden Stählen, wie sie in der Medizinaltechnik verwendet werden, spült das Bearbeitungsfluid unter sehr hohem Druck die Späne laufend aus der Bohrung und übernimmt bei allen Bearbeitungsschritten eine prozesssichernde Funktion.

Implantat aus INOX 1.4441 Die komplexen Bearbeitungsprozesse am gezeigten Implantat umfassen Drehen, Gewindewirbeln, Tiefbohren, Aussen6-Kant-Fräsen, Abstechen und Schlichten. Sollen alle Arbeitsschritte auf demselben Bearbeitungszentrum gemacht werden, muss auch das eingesetzte Schneidoel echte Höchstleistungen vollbringen. Folgende Eigenschaften des Schneidoels wurden für die Herstellung des Werkstücks verlangt: Hartmetallbohrer, wie z.B. BOTEK-Einlippenbohrer, müssen heute immer höheren Vorschubgeschwindigkeiten und Belastungen

10 14

standhalten. Da überzeugt nur Hightech.

• herausragende Hochdruck-Eigenschaften (Extreme Pressure), da das Aggregat das Oel mit Drücken von bis zu 350 bar fördert

• hohes Luftabscheidevermögen in allen Temperaturbereichen • extreme Kühlleistung, speziell beim Tiefbohren • optimaler Schutz der Werkzeugschneide beim Wirbeln und Bohren • überdurchschnittliche Benetzund Schmierwirkung • keine Emissionen durch Geruch oder Oelnebel Die Spezialisten wählten für den Test MOTOREX ORTHO NF-X, welches sich im Vergleich mit einem herkömmlichen Tiefbohroel gesamthaft und insbesondere beim Arbeitsschritt «Tiefbohren» messen sollte.

resultate mit einem herkömmlichen Tiefbohroel und MOTOREX ORTHO NF-X gelegt. Die extremen Anforderungen an die Hochdruckbeständigkeit und Kühlleistung des Schneidoels beim Tiefbohren (Bohrungsdurchmesser von 1.15 mm und eine Bohrungstiefe von 60 mm) zeigten schon nach kurzer Zeit deutliche Unterschiede. Als grosser Vorteil von ORTHO NF-X erwies sich auch die Eigenschaft, mit der dünnen Viskosität von ISO 15 den «Spagat» zwischen einem dicken Oel,

Moderne Tiefbohrwerkzeuge sind hochpräzise Hightech-Produkte, welche in der Kalkulation der Herstellkosten einen gewichtigen Faktor darstellen. Ein ideales Zusammenspiel von Werkzeug, Bearbeitungsprozess und Bearbeitungsfluid lässt sich klar an den verlängerten Werkzeugstandzeiten ermitteln. Haben Sie Fragen zum Thema Tiefbohren? Unsere Spezialisten der MOTOREX AG stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Tiefbohren mit positivem Nebeneffekt Beim Tiefbohren auf einem Bearbeitungszenter wird für den Anbohrvorgang eine sogenannte Pilot- oder Startbohrung an-

Standzeit Bohrer beim Tiefbohren 1200

Aufschlussreiche Vergleichsserie Die komplette Bearbeitung des Werkstücks aus zähem Implantatenstahl bei der Firma Stuckenbrock Medizintechnik GmbH in Tuttlingen/D forderte alle Produktionsfaktoren sichtbar. Die Vergleichsserie konnte auf identischen TORNOSBearbeitungszentren mit denselben Werkzeugen produziert werden. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Tiefbohr-

Auch konnte die Leistung insgesamt massiv, nämlich um satte 47,6%, gesteigert werden. Dafür verantwortlich ist ein komplexes Additivespaket, welches in allen MOTOREX ORTHO-Schneidoelen mit der vmax-Technology enthalten ist. Die MOTOREX vmax-Technology ermöglicht beim Bearbeiten in bestimmten Temperaturbereichen im entscheidenden Moment erwünschte chemische Synergieeffekte und so maximale Fertigungsgeschwindigkeiten.

gebracht. Während des Bohrvorgangs mit dem Vollhartmetall-Einlippenbohrer stützt sich das Werkzeug mit den Führungsleisten an der Bohrungswand ab. Dadurch entstehen ein glättender Effekt und die für das Tiefbohrverfahren charakteristische hohe Oberflächengüte (RaWert) sowie höchste Toleranz- und Formgenauigkeit der Bohrung. Das kann ansonsten nur mit einem zusätzlichen Arbeitsgang, etwa durch Reiben, erreicht werden. Der Verzicht auf den Bearbeitungsschritt «Reiben» steigert nicht nur die Produktionskapazität, sondern wirkt sich auch positiv auf die Kostenrechnung aus.

MOTOREX ORTHO R NF-X ISO 15 800

Bohroel ISO 10 0

200

400

600

800

1000

Bohrdistanz in cm pro Bohrer (Bohrungsdurchmesser 1.15 mm/Bohrungstiefe 60 mm)

1200

1400

In mehreren Arbeitsschritten entsteht dieses hochpräzise Implantat mit einer Tiefbohrung bei der Firma Stuckenbrock Medizintechnik GmbH in Tuttlingen/D aus 1.4441-Implantatenstahl.

15


To p t e c h

Praxis

The Pelican Drive SA Manno im Tessin

Amtliche Motorfahrzeugkontrollen

hat sich auf BMW, Ducati, Harley

müssen heute rationell und dabei

Davidson und Buell speziali-

dennoch exakt durchgeführt werden.

siert und setzt auf den Abgas-

Das gelingt nur mit einer optimalen

tester JUNKALOR INFRALYT

Infrastruktur. In enger Zusammen-

BIKE.

arbeit mit dem Strassenverkehrsamt Luzern konnte die Hebebühne UNILIFT 3500NT-PLUS GST MFK realisiert werden.

Guter Fang für Pelican Drive Manno

Gemessen werden die Motorräder nach jedem grossen Wartungsdienst in der

Sämtliche Motorradhersteller fordern von den offiziellen Vertretungen so genannte Minimalstandards. Das fängt beim Ausstellungsraum an und geht über die Teileverfügbarkeit bis zur umfassend eingerichteten Werkstatt. Wer mehrzylindrige Motorräder perfekt warten will, wünscht sich einen Abgastester, welcher für die gleichzeitige Gasentnahme von mehreren Zylindern ausgelegt ist. Mit dem Abgastester JUNKALOR INFRALYT BIKE verfügt The Pelican Drive Manno über einen höchst leistungsfähigen und dennoch einfach zu bedienenden Abgastester.

modern eingerichteten Werkstatt.

Davvero molto pratico! Messprotokoll JUNKALOR INFRALYT BIKE Fahrzeug-Ident.-Daten Amtliches Kennzeichen Kilometerstand Fzg-Hersteller Fzg-Typ Fzg-Ident.Nr.

: : : : :

20.10.05

TI 99999 11074 BMW K1200R AWSDFGHJKL123

Messstelle

CO %Vol

CO2 %Vol

HC ppmVol

O2 %Vol

Lambda 

Auspuff Zylinder Zylinder Zylinder Zylinder

0.270 0.275 0.281 0.286 0.248

13.50 13.77 14.04 14.31 12.42

270 270 270 270 270

2.19 1.81 1.44 1.07 3.69

1.090 1.070 1.050 1.031 1.181

1 2 3 4

THE PELICAN DRIVE SA – 6928 MANNO

Ein Ausdruck der Testresultate dokumentiert leicht verständlich die genauen Messwerte für jeden einzelnen Zylinder.

16

Übersetzt heisst das: «Wirklich, sehr praktisch!» – so der Geschäftsführer Roberto Sprugasci von Pelican Drive. «Bei einem Service in unserer Werkstatt werden bei den Motorrädern immer auch die Abgaswerte getestet. Dies ist ein wichtiger Bestandteil eines kompetenten Services. Nur so können wir eine aussagekräftige Motordiagnose stellen.» Der Abgastester zeichnet sich als 4-GasAnalysator (CO, CO 2, HC und 0 2) zur optimalen Gemischeinstellung, zur Fehlerdiagnose und zur Feststellung des dynamischen Abgasverhaltens aus. Bis zu 6 Zylinder können einzeln durch Zylinder-

anschlussschläuche untersucht werden. Da kommt man Unregelmässigkeiten sofort auf die Spur.

Aussagekräftige Messresultate Durch einen speziellen Messmodus ist die Abgasmessung an den einzelnen Zylinderausgängen leicht zu handhaben. Daneben gestattet die dynamische Abgasmessung die Einbindung an einen Motorrad-Leistungsprüfstand durch die Darstellung von CO, HC, -Berechnung und Drehzahl als Grafikkurve. Die so erfassten Daten werden gespeichert und bei den Kundendaten aufbewahrt. Für die Messung muss mit einem Zeitaufwand von rund 20 Minuten gerechnet werden. Ein Aufwand, der sich lohnt, denn der Fahrer merkt bereits auf den ersten Metern auf der Heimfahrt, dass seine Maschine perfekt läuft und schön am Gas hängt. Als positiver Nebeneffekt dürfen auch die Abgas- und Verbrauchsoptimierung genannt werden. The Pelican Drive Manno verkauft pro Jahr zwischen 350 und 370 neue Motorräder und wartet unzählige Boliden aus dem ganzen Tessin. Mehr Infos über Motorrad-Werkstatteinrichtungen erhalten Sie bei MOTOREXTOPTECH unter Tel. 062 919 75 85.

Frisch für die MFK: UNILIFT 3500 MFK Nicht dass die Hersteller von Werkstatteinrichtungen den stets neuen Bedürfnissen der aktuellsten Fahrzeuggenerationen und Anwender nicht gebührend Rechnung tragen würden. Vielmehr sind es die Erfahrungen und Kniffe der Experten, welche weitergegeben an die Hersteller den Nutzwert der Arbeitsgeräte eminent erhöhen!

Kein Umpositionieren mehr Besonders dort, wo keine Gruben gebaut werden können, eignet sich die sowohl überflur als auch bodeneben einbaubare Scherenhebebühne UNILIFT 3500NTPLUS mit hydraulischem Gelenkspieltester für Motorfahrzeugkontrollen hervorragend. Dabei sind die Fahrschienen trotz Radfreiheber und eingebautem Gelenkspieltester auf einer Ebene. Gerade die Radfreiheber dürfen nach Erfahrung von Hallenchef Hans Häfliger des Luzerner Strassenverkehrsamtes das Fahrzeug nicht zu weit hinten an den Schwellern anheben. Er hat ab Radmitte nach hinten einen Wert zwischen 42 bis 48 cm ermittelt. So lassen sich rund 97% aller heute im Verkehr zugelassenen PKW sicher und mühelos anheben. Keine Selbstverständlichkeit – befinden sich die Radfreiheber nämlich zu weit hinten, neigt eine Grosszahl der heute oft «kopflastigen» PKWs zum Kippen auf dem Lift!

Gelenkspieltest in Kreuzbewegung Spiel an Lenkung und Vorderachse birgt Risiken – mit dem hydraulisch betätigten Gelenkspieltester kommen die Experten der MFK Luzern Defekten rasch auf die Spur. Dabei machen die Platten schnelle und lange Bewegungen: links kreuzweise und rechts in Fahrtrichtung gesehen von vorne nach hinten.

Rückrollsicherung

Radfreiheber

Gelenkspieltester

Achsheber

Technische Daten Tragkraft Hebebühne

4200 kg

Auffahrhöhe

220 mm

Durch die schnellen Bewegungen ist überSchienenlänge 4500 mm Radfreiheber 3500 kg Motorleistung hydraulisch 3,0 kW Hubhöhe Schienen 2000/1790 mm mässiges Spiel leicht zu erkennen und die Elektroanschluss 400 V (50 Hz) Hubzeit ca.15 Sek. lange Wegstrecke von rund 10 cm eliminiert den Walkbereich des Reifens, welcher Ideal für Motorfahrzeugkontrollen: rund 4 cm betragen kann. Das Fahrzeug Die Aufteilung der Fahrschienen mit Gelenkauf der Hebebühne wird während des Tests spieltester, Radfreihebern und Achsheber. gebremst. Die Vor- und Rückwärtsbewegungen ermöglichen auch ein Überprüfen der Längslenker und anderer Bauteile an der Hinterachse.

Integrierte Fernbedienung Geradezu genial ist dabei die vollständige Betätigung der Anlage über eine in der Handlampe integrierte Fernbedienung – kabellos, versteht sich! So bleibt eine Hand frei und unterstützt aktiv den Prüfprozess. Von diesem Erfahrungsaustausch kann auch Ihr Prüfzentrum profitieren!

Die Kontrolle kann bequem unter oder neben dem Fahrzeug stattfinden. Serienmässig: Die 2-flammige Beleuchtung.

17


Zugreifen und profitieren:

B ox

MOTOREX-Fotowettbewerb:

Von Guatemala bis nach Langenthal! Überglücklich konnte Max Umiker von Eva Küng (Leiterin Verkauf Innendienst) den 1. Preis bei MOTOREX in Langenthal entgegennehmen, um den Gegenwert für seinen Verein einsetzen zu dürfen. Wer PROBIGUA-Schweiz unterstützen möchte, findet weitere Infos unter «www.probigua.ch» oder bei Max Umiker unter Tel. 061 461 54 00.

FAIP-Reifenservice in Aktion Sie wollten schon immer günstig zu einer topmodernen Reifenmontier- und Auswuchtmaschine kommen? Dann sollten Sie dieses Angebot jetzt genau anschauen… MOTOREX-FAIP B210

MOTOREX-FAIP B230

Kompakte Auswuchtmaschine der neuesten Generation. Einfach zu bedienen. Mit manueller Dateneingabe.

Auswuchtmaschine der neuesten Generation für höchste Anforderungen. Mikroprozessorgesteuert. Mit Radschutz und Zusatzfunktionen.

TECHNISCHE DATEN Felgen

< 23“

TECHNISCHE DATEN

Felgenbreite

< 20“

Felgen

Raddurchmesser

925 mm

Auswuchtzeit

7 Sek.

Stromanschluss nur

Auf eine Vielzahl von möglichen und unmöglichen Ideen kamen die Teilnehmer am grossen MOTOREX-Fotowettbewerb aus der 75. Ausgabe des MOTOREX magazine. Das Thema «MOTOREX im Bild» wurde sehr vielfältig angegangen und mit vielen Ideen umgesetzt, ganz nach unserem Moto «Challenge the Limits». So wusste das Foto mit dem Titel «Oelservice an der mobilen Bibliothek in Guatemala» die Jury zu begeistern. Der erste Preis, und jetzt kommt die Überraschung, ging an Max Umiker aus Muttenz und direkt weiter an den Verein «PROBIGUA-Schweiz». Selbstlos verzichtete der Gewinner und Gründer des Vereins auf den Städteflug und lässt die Summe von Fr. 2’000.– dem Projekt zur Förderung der Alphabetisierung in den kleinen ländlichen Schulen Guatemalas zukommen!

2. Preis

3. Preis

925 mm

Auswuchtzeit

65 kg

Anzeigegenauigkeit

< 20“

Raddurchmesser

230 Volt!

Radgewicht max.

< 23“

Felgenbreite

7 Sek.

Stromanschluss nur

1g

230 Volt!

Radgewicht max.

65 kg

Anzeigegenauigkeit

Listenpreis CHF 4’750.– Aktionspreis CHF 4’200.–

Listenpreis CHF 6’280.– Aktionspreis CHF 5’500.–

MOTOREX-FAIP M520

MOTOREX-FAIP M520 2 VFS

Robuste Reifenmontiermaschine der neuesten Generation. Der Preis-/Leistungsleader!

Komfortable und topmoderne Reifenmontiermaschine mit nützlichen Zusatzfunktionen. Abgebildet mit Ally 60 auch für extreme Niederquerschnittreifen.

TECHNISCHE DATEN

Unter dem Titel «Boxenstopp» hat Michelle Habegger, 31/2-jährig (im roten Renner sitzend!) aus Forch/ZH den 2. Preis, einen Warengutschein von Fr. 500.–, gewonnen. Damit ist gesorgt, dass sie und ihre Geschwister während den kommenden Jahren des Wachsens sich stets ein MOTOREX-Overall in der passenden Grösse bestellen können. Super gemacht, Michelle!

Die Lösung des Rätsels aus dem MOTOREX magazine Nr. 75 lautete: PROFILE V-XL.

Den 3. Preis hat Frau Madlen Kurth aus Langenthal mit Ihrer Möbeleigenkreation «Chill out on MOTOREX» gewonnen. Wer hat gesagt, dass günstige und schöne Möbel immer aus Schweden kommen müssen? Herzliche Gratulation! Mit allen weiteren Gewinnern wurde direkt und schriftlich Kontakt aufgenommen.

1g

Spannbereich von innen

13“ – 23“

Spannbereich von aussen

10“ – 20“

TECHNISCHE DATEN

Arbeitsdruck

8 – 12 bar

Spannbereich von innen

32’200 N

Spannbereich von aussen

10“ – 20“

Arbeitsdruck

8 – 12 bar

Presskraft des Abdrückers Motor mit einer Geschwindigkeit

400 V/50 Hz

Presskraft des Abdrückers Motor mit 2 Geschwindigkeiten

13“ – 23“

32’200 N 400 V/50 Hz

Listenpreis CHF 4’890.– Aktionspreis CHF 4’300.–

Listenpreis CHF 5’790.– Aktionspreis CHF 4’990.–

Erhältliches Sonderzubehör für FAIP B210 und B230:

Erhältliches Sonderzubehör für FAIP M520 und M520 2 VFS:

Für die Teilnahme dankt die Jury allen herzlich.

– Spezial-Edition-Set bestehend aus: Konussatz ARF 101 – 119 mm

– Spezial-Edition-Montagezubehör-Set: Listenpreis CHF 605.– Aktionspreis CHF 430.–

und Konussatz CDF 119 – 168 mm

Listenpreis Aktionspreis

CHF 605.– CHF 430.–

– Ally 60 für die Montage von Niederquerschnittreifen

CHF 1’930.–

Auf die Aktionspreise ist kein Eintausch möglich! Angebot gültig bis am 31.12.05 oder solange Vorrat. Alle Preise inklusive Transport, Einführung und MWSt.

18

Beratung und weitere Auskünfte erhalten Sie gerne unter Telefon 062 919 75 85. Jetzt anrufen!

MOTOREX-TOPTECH AG, Garageneinrichtungen Bern-Zürich-Strasse 31, CH-4901 LANGENTHAL Telefon 062 919 75 85, Telefax 062 919 75 86

AESCHLIMANN W Werbekonzepte und PR GmbH, Bern

1. Preis


Ein Stück Schweizer Präzision in Top-Qualität; das sind die neuen MOTOREX Design-Uhren! Sie werden in der Schweiz hergestellt und begeistern auf den ersten Blick! ion! ited Edit

Design Sport Chrono Hochwertiges ISA-Quartz-Werk 8161/202 mit Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger, Chronofunktion 30 Min. und Datum. Stosssicher. Edelstahlgehäuse (Ø 40 mm) mit verschraubtem Boden und Mineralglas. Modernes Lederarmband. 24 Monate Garantie. Attraktive Geschenkverpackung aus Metall.

Design Watch Fashion Lim Elegante Quartz-Uhr. Werk mit vergoldetem Metallherz. Stunden- und Minutenzeiger sowie Datum. Stosssicher. Gehäuse aus Edelstahl (Ø 36 mm), seidenmatt mit Mineralglas. Modernes Lederarmband. 24 Monate Garantie. Attraktive Geschenkverpackung.

Artikel-Nr. 4.18. CHF 197.– inkl. MWSt

Artikel-Nr. 4.19. CHF 128.– inkl. MWSt

Auslieferung ab Woche 50. Bitte bestellen Sie diese Artikel mit der Bestellkarte in der Heftmitte. Das Angebot ist gültig solange Vorrat!

Motorex Clean & Care  

Aufgegabelt: Manitou USA setzt auf MOTOREX Motorenoel-Update aus der CAR-LINE Sattelfest auf der 2-Rad-Messe Zürich Neue MOTOREX-Multimedi...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you