monte mare Magazin Winter 2014/2015

Page 1

mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:00 Seite 1

Ausgabe Nr. 21 – Winter 2014/2015 ISSN: 2199-1774

Sauna mit allen Sinnen Hören, Sehen, Fühlen – der Mix macht’s

monte mare Obertshausen Das heißeste Comeback des Jahres

30 Jahre monte mare Ein Unternehmen schreibt Geschichte


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:03 Seite 2

ewinnspiel Jubiläumres-G monte mare 30 Jah

Gewinnen Sie Preise im

Gesamtwert von über 250.000 € Hauptpreis:

für 2 Personen im Wert von 2.500 €

30 Wellnesstage für 2 Personen

3.000 Tageskarten für Saunaparadies oder Freizeitbad

30.000 Sofortgewinne (Einkaufsgutscheine über 5,00 €)

Teilnehmen unter

www.monte-mare.de/30jahre

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist im Internet auf www.monte-mare.de/30jahre im Zeitraum vom 17. November 2014 bis 15. Februar 2015 möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle ab 18 Jahre. monte mare-Mitarbeiter sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmebedingungen: www.monte-mare.de/agb oder schriftlich anfordern: monte mare Bäderbetriebsges. mbH, Monte-Mare-Weg, 56579 Rengsdorf


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 14:59 Seite 3

EDITORIAL TAUCHWELT

NEUES 4 Aus der Welt von monte mare

Liebe Leserinnen und Leser,

MONTE MARE INSIDE 16 Interview mit Holger Samuelsen 18 30 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte

SAUNAWELT Sie halten das umfangreichste monte mare Magazin in Händen, das bisher erschienen ist. Auf 68 Seiten informieren wir Sie nicht nur über Neuigkeiten und Angebote aus der Welt von monte mare, sondern auch über Gesundheits-, Reise- und Lifestylethemen. Mit einer Auflage von 90.000 Exemplaren (davon werden fast 30.000 Hefte an Abonnenten verschickt) gehört unser Kundenmagazin wahrscheinlich zu den meistgelesenen Wellness-Magazinen Deutschlands. Wir freuen uns über Ihr reges Interesse und die erfreuliche Entwicklung, die unser Heft in den vergangenen Jahren eingeschlagen hat.

22 Saunaduft: Fichte 23 Ratgeber: Wo in der Sauna s(chw)itzen? 24 Sauna mit allen Sinnen

WELLNESSWELT 30 Naturkosmetik aus dem Teebeutel 32 Reise um die Wellness-Welt 34 Wellness-Trends

MEIN MONTE MARE 38 Von Lesern für Leser

Die kalte Jahreszeit hält nun Einzug und damit für viele unserer Gäste auch der regelmäßige Saunabesuch. Denn obwohl der Gang in die Sauna auch im Sommer gesund und wohltuend ist, machen viele insbesondere im Herbst und Winter von den Sauna- und Wellness-Angeboten in unseren Häusern Gebrauch. Und das sehr regelmäßig: Eine umfangreiche Kundenbefragung ergab, dass für die meisten Gäste der regelmäßige Aufenthalt bei monte mare ein fester Bestandteil des Alltags ist. Auch kommen fast alle unserer neuen Gäste auf persönliche Empfehlung eines Bekannten oder Freundes: Über 97% der Gäste würden monte mare weiterempfehlen. Diese Zahlen sind ein dickes Lob an unsere Mitarbeiter und unsere Wohlfühl-Oasen, wofür wir Ihnen sehr herzlich danken.

REISEWELT 40 Yoga – Eine Reise zu sich selbst 42 Glitzerweiße Winterwelten 47 Buchempfehlungen unserer Gäste

TAUCHWELT 48 News für Taucher 52 Tauchen lernen

GESUNDHEITSWELT

Dabei schauen wir bei monte mare mittlerweile auf 30 Jahre Firmengeschichte zurück: Was mit dem Kauf des Rengsdorfer Gartenbades für die »symbolische Mark« begann, hat sich bis heute zum Branchen-Marktführer in Sachen Bäder-, Sauna- und Wellness-Anlagen entwickelt. Mehr dazu lesen Sie auf den Seiten 18 bis 21.

54 10 Tipps für die Wunschfigur 56 Faszientraining

Eine gute Gelegenheit, um Ihnen Danke zu sagen: für Ihre Treue, Ihr Vertrauen und Ihre Zeit.

59 Gesund und fit mit Ingwer 60 Rezept-Tipps

Viele Grüße

GENUSSWELT

WASSERWELT 62 Gesunde Bewegung im Wasser

Jörg Zimmer, Marketing-Leiter

64 Stellenangebote 65 monte mare Standorte, Impressum 66 Kolumne Titelfoto: monte mare Bedburg/Erft (Dirk Holst/dhstudio.de)

3


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:22 Seite 4

NEUES TAUCHWELT

Silvester im monte mare Bedburg Bedburg. Schon zum fünften Mal in Folge findet im Sauna- und WellnessResort monte mare Bedburg die große Silvester-Saunanacht statt. Wer den Jahreswechsel besinnlich und entspannend angehen möchte, ist im monte mare Bedburg genau richtig! Eine wahre Oase der Ruhe und Entspannung erwartet die Erholungssuchenden in unserem Saunabereich. Fernab von Trubel und Hektik klingt das alte Jahr behaglich aus. Mit dem liebevoll angerichteten Gourmet-Buffet bleiben auch kulinarisch keine Wünsche offen. Das große Höhenfeuerwerk und viele weitere Überraschungen machen die letzte Nacht des Jahres zu etwas ganz Besonderem. Verbringen Sie die schönste Nacht des Jahres mit guten Freunden – bei monte mare! www.monte-mare.de/bedburg

6 Jahre monte mare Seesauna Tegernsee Tegernsee. Am 15. August 2014 feierte die monte mare Seesauna Tegernsee ihr 6-jähriges Bestehen. Zahlreiche Gäste feierten bei Sekt, Kaffee und Kuchen den Geburtstag der Seesauna. »Ganz besonders danken wir unseren zahlreichen Stammgästen und freuen uns mit ihnen auf viele weitere, erfolgreiche Jahre«, so Daniela Russ, Betriebsleiterin der monte mare Seesauna Tegernsee. Auch die Saunanacht am 19. September war ein voller Erfolg. Neben einem speziellen Aufgussprogramm wurde vor allem das Buffet hoch gelobt. Bei der Tombola winkte zudem als Hauptpreis ein Wochenende für 2 Personen im Seehotel Luitpold. Die Gewinnerin Frau Winkelhofer aus München freut sich schon darauf, den Gutschein einzulösen. www.monte-mare.de/tegernsee

4

Fotomontage

Wellness für den Gaumen

Kulinarische Events Rheinbach. »Keine Liebe ist aufrichtiger als die Liebe zum Essen.« Getreu diesem Motto dreht sich bei unseren kulinarischen Veranstaltungen alles um einen glücklichen Gaumen. Ob Adventsbrunch, Gourmetabend oder romantische Saunanacht: Sie verbringen einen entspannten Urlaubstag in unserem Haus und lassen sich von unserem Team rundum verwöhnen. Beim Adventsbrunch erwartet Sie der ideale Start in den Tag mit einem ausgiebigen Frühstücks- und Brunchbuffet, während Sie an unseren Gourmetabenden Ihren Wellnesstag mit einem leckeren Gourmet-Buffet und stimmungsvoller Musik ausklingen lassen. Der Adventsbrunch im monte mare Rheinbach findet an allen Adventssonntagen statt und der nächste Gourmetabend ist am 6. Dezember. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art bietet die Romantische Kerzenschein-Saunanacht am 13. Dezember. Neben einem köstlichen Buffet dürfen Sie sich auf ein romantisches Ambiente bei Kerzenschein und ein besonderes Aufgussprogramm freuen. Die Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im Online-Shop. www.monte-mare.de/rheinbach


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 14:59 Seite 5

Welcher Dosha-Typ sind Sie? Finden Sie es heraus mit unseren Ayurveda-Fragebögen! Mittelpunkt des Ayurveda, der Wissenschaft vom Leben, sind die drei Doshas »Vata«, »Pitta« und »Kapha«, die alles Leben steuern. Nach der ayurvedischen Lehre kann jeder Mensch einem der drei Doshas oder einem Mischtyp zugeordnet werden. Mithilfe des Ayurveda-Tests kann eine erste Einschätzung Ihres Doshas getroffen werden. Sie kreuzen an, was auf Ihren Körper oder Ihre Persönlichkeit zutrifft und zählen am Ende zusammen, mit welchem Dosha Sie die meisten Übereinstimmungen haben. Durch die Bestimmung Ihres Doshas können unsere Wellnessmitarbeiter Ihre Ayurveda-Anwendung individuell auf Ihren Körper abstimmen. So gibt es bevorzugte Düfte oder Massagen, die für den jeweiligen Typen prädestiniert sind. Ayurvedische Anwendungen bieten wir in allen monte mare Anlagen an. Unsere Mitarbeiter in den Wellnessabteilungen beraten Sie gerne zu Ihrem persönlichen Dosha.

Auflösung »Welcher Dosha-Typ

A groß

bau,

nis

»Vata«

sind Sie«?

Das Bewegungsprinzip

VATA ist verantwortlich für alle Bewegungsabläufe im Körper und steht für Aktivität und Veränderu ng. VATA beeinflusst u.a. Nervensystem, Atmung und Muskulatu r und reguliert den Kreislauf. Folgende Einflüsse bringen VATA aus dem Gleichgew icht: Stress, Überanstrengung, unregelmä ßige Tagesabläufe, zu wenig Schlaf, Koffein, Nikotin, Rohkost, lange Fahrten, nass-kaltes Wetter Ausgleichend wirken: Regelmäß igkeiten, Entspannung, ausreichend Schlaf, Tee, Ölmassag en

»Pit ta« Das Stoffwechselprinzip PITTA ist für alle biochemis chen Prozesse im Körper verantwortlich und beeinflusst Stoffwech sel und Körpertemperatur. Es steht für Wandel, geistige Flexibilität, Intelligenz, Wärme und Mut. Folgende Einflüsse bringen PITTA aus dem Gleichgew icht: Ärger, anstrengende geistige und körperliche Aktivität, extrem heiße und scharfe Speisen, Alkohol, Kaffee, laute Musik, Hitze, direkte Sonne

Jeder Dosha-Typ favorisiert

Vorherrschendes Element: Luft

Vorherrschendes Element: Feuer, Wasser

Luft Eigenschaften: aktiv, ehrgeizig, impulsiv, dynamisch,

»Ka pha « Das Strukturprinzip

Vorherrschendes Element:

Ay u rv e da

KAPHA steht für Festigkeit, Stabilität und Struktur, es hält den Flüssigkeitshaushalt im Gleichgew icht und ist Energiespender. KAPHA schenkt Kraft, Ausdauer, Geduld, ein gutes Immunsys tem und psychische Stabilität.

Folgende Einflüsse bringen KAPHA aus dem Gleichgew icht: geringe geistige und körperliche Aktivität, tagsüber schlafen, schweres und fettes Essen, feucht-kalte Witterung Ausgleichend wirken: sportliche Aktivität, geistige Anregung, frühes Aufstehen, leichte Speisen, entschlacken und fasten, Trockenmassagen mit Seidenhan dschuhen (Garshan)

Orange

humorvoll

Wasser, Erde

Luft Eigenschaften: ausdauernd, ausgeglichen, ruhig, bodenständig

Eigenschaften: anregend, stimmungsaufhellend

Favorisierter Duft: Lemongras

Rose

Luft

Eigenschaften: entspannend, harmonisierend

Favorisierter Duft: Minze

Luft

Eigenschaften: erfrischend, konzentrationsfördernd

Favorisierter Duft: Bergamotte

Luft

Eigenschaften: erfrischend, geistklärend

Favorisierter Duft: Atlaszeder

Luft

Eigenschaften: beruhigend, ausgleichend

Favorisierter Duft: Orange

Luft

Eigenschaften: anregend, stimmungsaufhellend

Favorisierter Duft: Ingwer

Luft

Eigenschaften: entzündungshemmend, ausgleichend, entspannend

bestimmte Duftrichtungen

Favorisierter Duft:

Luft

Luft Eigenschaften: redegewandt, verspielt, künstlerisch, begeisterungsfähig

Ausgleichend wirken: Mäßigung, ausreichend Freizeit und Entspannung, Aktivitäten im Wasser, Meiden von Hitze, leichte Ölmassagen

Erleben Sie

Favorisierter Duft:

Luft

Eigenschaften: wärmend, krampflösend

Sinnlich verführerische Duftkompositionen, angereich ert mit reichhaltig pflegenden Ölen und Vitamin E, sorgen für ein samtweiches, streichelzartes Hautgefühl. Die Kombinationen verschiedener Aromaöle beruhigen, besänftigen oder regen uns an und wecken unser harmonisches inneres Gleichgewicht.

Cycling-Marathon im monte mare Andernach brachte 5.000 Euro zusammen Andernach. Auf 50 Spinning-Rädern traten die Teilnehmer mit Unterstützung von erfahrenen Trainern am 26. Juli bis zu 5 Stunden in die Pedale und leisteten für jede gefahrene Stunde ihre Spende zu Gunsten der »Tour der Hoffnung«. Eine Radtour innerhalb von Deutschland hat es sich zum Ziel gesetzt, an Krebs erkrankten Kindern zu helfen. Dieses Schicksal ist ein grausames, aber nicht hoffnungsloses Krankheitsbild. Die »Tour der Hoffnung« greift den Familien unter die Arme, die von einer solchen Nachricht von jetzt auf gleich getroffen werden. Oft sind die Kliniken, in denen die Kinder behandelt werden, weit von zu Hause weg. Eine Vor-Ort-Betreuung der hilfebedürftigen Kinder scheitert vielfach an finanziellen Mitteln. »Hier können wir mit den gesammelten Spenden helfen, um wenigstens diese Sorge von den Betroffenen fern zu halten«, so die Organisatoren Paul Weber und Gerhard Marx. Weitere Unterstützung erhalten sie auf vielfältige Art und Weise. Patrick und Kristina Isabel Doll, die Geschäftsführer vom monte mare Andernach SAUNA · SPA · SPORTS stellten am 26. Juli 2014 ihre Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung. Der Spendenmarathon war nur eines von vielen Projekten, durch die monte mare die Tour der Hoffnung unterstützt. Auf zahlreichen

Auch Julia Klöckner war als Schirmherrin der Veranstaltung beim Spendenmarathon dabei.

Stadtmärkten und Veranstaltungen der Region ist monte mare mit einem Glücksrad vor Ort. Die Erlöse gehen zu Gunsten der Tour der Hoffnung. Jährlich kommen so rund 1000 Euro für die Unterstützung krebs- und leukämiekranker Kinder zusammen. www.monte-mare.de/andernach

5


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 14:59 Seite 6

NEUES TAUCHWELT

Lange Saunanacht der 1000 Lichter Kaiserslautern. Viele, kleine Lichter in der Saunaanlage, weihnachtliche Aufgusszeremonien und ein köstliches Buffet bei musikalischer Untermalung lassen diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Nach einem gemütlichen Sektempfang in der Saunagastronomie erwarten Sie besondere Showaufgüsse, die Lust auf das leckere Buffet machen. Ob »Weihnachtsbäckerei«, »Leise rieselt der Schnee« oder »O Tannenbaum« – da kommen Sie garantiert in Weihnachtsstimmung. Am Christkindlstand mit Glühwein und Lebkuchen werden auch die letzten Gedanken an Alltagsstress und Wintertief vertrieben. Die Tickets erhalten Sie ab 49,90 Euro pro Person im OnlineShop und an der Kasse im monte mare Kaiserslautern. Für 59,90 Euro ist der SaunaEintritt ab 9 Uhr morgens enthalten. www.monte-mare.de/kaiserslautern

Viel Neues aus der

monte mare Wellnesswelt monte mare – das ist mehr als nur Sauna und Schwimmbad. Immer mehr Gäste nutzen und schätzen unser breites Angebot an Wellness-Anwendungen von Massagen über Dampfbad-Zeremonien bis hin zu Kosmetik. Aus diesem Grund haben wir zum 1. Oktober unsere Massagen um die monte mare Signature-Massage ergänzt, die die Techniken aus den beliebtesten Massagen unserer Gäste in einer vereint. Die Anwendung beginnt mit einem pflegenden Fußbad mit Rosensalzpeeling, das positiv auf Stimmung und Wohlbefinden wirkt. Bei der anschließenden Massage sind die Bewegungen lang und fließend wie bei einer Lomi Lomi Nui und zugleich intensiv wie bei einer Thailändischen Ölmassage. Inspiriert von ayurvedischen Anwendungen entfalten ätherische Öle ihre wohltuende Wirkung. Die Signature-Massage ist an allen monte mare Standorten buchbar. Damit es Ihnen bei Ihrem Wellnesstag an nichts fehlt, bieten wir speziell zusammengestellte Wellness-Arrangements an, die neben dem Sauna-Eintritt auch eine Massage, ein Peeling im Dampfbad oder gastronomische Leistungen beinhalten. Aufgrund der hohen Nachfrage nach unserem Arrangement »Ein Tag schlemmen« kamen nun noch zwei weitere Schlemmer-Arrangements hinzu: »Gesund & Vital« und »Genießertag« sind ebenfalls seit dem 1. Oktober in unseren Anlagen buchbar. Je nachdem, für welches Arrangement Sie sich entscheiden, sind ein Mittagessen, ein Salatteller, Kaffee und Kuchen, ein Obstsalat oder verschiedene Getränke enthalten. Unsere Schlemmer-Arrangements verwöhnen Gaumen und Seele gleichermaßen, für das Rundum-Sorglos-Gefühl!

6

Die Bagger rollen! Andernach. Endlich ist es soweit: Die Bauarbeiten für die Erweiterungen im monte mare Andernach haben am 6. Oktober begonnen. Dank der treuen Mitglieder dürfen wir bereits zwei Jahre nach der Eröffnung sowohl die Fläche als auch das Angebot vergrößern. Folgende Erweiterungen sind geplant: SPORTS • Trainingsfläche: Vergrößerung unserer gesundheitsorientierten Trainingsfläche mit den Inhalten Functional Training, Beweglichkeitsund Koordinationstraining sowie weiterer softwaregestützter GYM 80-Trainingsgeräte • Cardiobereich: Aufstockung der Trainingsgeräte durch weitere PRECOR-Cardiogeräte mit integriertem TV und Apple-Touch-Technik • Personal Training: Erstellung eines einzigartigen Personal-Trainingsbereichs • Ernährungsberatung / la vida VITAL: Ausbau weiterer Beratungs- und Schulungsräume • Kursräume: Erschließung eines neuen großzügigen Kursraums • Outdoor-Kursfläche: Erstellung einer weiteren Outdoor-Kursfläche in Form einer großen Dachterrasse • la vida GESUNDHEIT: Wir stellen unseren Therapeuten und Ärzten weitere Behandlungsräume zur Verfügung. SAUNA & SPA • Salzsauna: Erschließung einer großzügigen neuen Sauna mit Salzinhalation, Klangschalentherapie und Sinnesreisen • Ruhehaus: Neue Liegebereiche mit verschiedenen Ruhezonen Durch die Erweiterung möchten wir räumlich dazu beitragen, dass sich alle Mitglieder in der Anlage rundum wohlfühlen und ihren Aufenthalt in unserem Haus weiterhin als »Pause vom Alltag« genießen können. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2015 abgeschlossen sein. Verfolgen Sie den Baufortschritt auf www.monte-mare.de/erweiterung


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 14:59 Seite 7

monte mare investiert in die

eigene Energiewende

100 Familienkarten für freiwillige Helfer gespendet

Rengsdorf. Im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen ging Ende Juli im monte mare Rengsdorf ein hocheffizientes, erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk offiziell in Betrieb. Es versorgt die Anlage mit Strom und Wärme und schont gleichzeitig durch deutliche CO2-Einsparungen die Umwelt. Geplant und gebaut hat es die RWE Energiedienstleistungen GmbH (RWE ED). Für monte mare ist das Thema Energieeffizienz ein wichtiges Anliegen. »Neben ökonomischen Rahmenbedingungen stehen auch ökologische Anforderungen im Vordergrund«, so Dirk Bierbrauer, monte mare Betriebsleiter in Rengsdorf. »Wir investieren daher der Umwelt zuliebe gerne in energiesparende Technik.« »Wir haben die bestehende Energieversorgung im laufenden Betrieb um ein modernes Blockheizkraftwerk mit einer Leistung von 100 Kilowatt elektrisch und 140 Kilowatt thermisch ergänzt«, erläutert Jörn-Erik Mantz, Geschäftsführer der RWE ED. So gestaltet monte mare seine Wärme- und Stromversorgung nun wesentlich nachhaltiger, ressourcenschonender und unabhängiger vom Energiemarkt. Das Blockheizkraftwerk wird mit Erdgas betrieben und die erzeugte Abwärme kann ganzjährig effektiv für die Wärmeversorgung der Saunalandschaft verwendet werden. Durch diese Art der Nutzung erzielt das BHKW einen elektrischen und thermischen Nutzungsgrad von ca. 85 Prozent. Bei herkömmlicher Stromund Wärmeerzeugung liegt dieser lediglich bei 50 bis 60 Prozent. Insgesamt spart monte mare mit dem Blockheizkraftwerk pro Jahr rund 20 Tonnen CO2 ein. »Damit leisten wir schon heute einen wertvollen Beitrag zur Energieversorgung von morgen, erfüllen die Wünsche vieler unserer Gäste und wirtschaften ökonomisch und ökologisch nachhaltig«, so Dirk Bierbrauer. Das Sauna- und Wellnessparadies in Rengsdorf ist bereits der zehnte monte mare Standort, der ein BHKW einsetzt und damit in Sachen Energiewende zusammen mit RWE weiter vorweg geht.

v.l.n.r. Michael Cullman (Bürgermeister VG Rockenhausen), Holger Samuelsen (Betriebsleiter monte mare Kaiserslautern), Jens P. Juhn (Spendeninitiator) und Arno Mohr (Bürgermeister VG Alsenz-Obermoschel)

Kaiserslautern. Für die vielen freiwilligen Helfer der Feuerwehren und des DRK, die im Spätsommer wegen der Unwetter im Donnersbergkreis ihre Freizeit und ihr Familienleben für das allgemeine Wohl geopfert haben, spendete monte mare Kaiserslautern im Oktober 100 Familien-Freikarten für das Freizeitbad. Diese gelten jeweils für 2 Erwachsene sowie 2 Kinder. Auf eine private Initiative von Herrn Juhn hat sich die Geschäftsleitung von monte mare sofort dazu bereit erklärt, diese Spende zu leisten, um den freiwilligen Helfern und deren Familien als kleinen Ausgleich für die vielen erbrachten Stunden etwas Gutes zu tun. Denn die Leistung, die in den Tagen erbracht wurde, ist nicht selbstverständlich. Das monte mare in Kaiserslautern unterstützt eine solche Initiative sehr gerne und freut sich auf seine Besucher. »Wenn wir helfen können, dann tun wir das auch« so Betriebsleiter Holger Samuelsen.

Neben den monatlich wechselnden Angeboten der Wellness-Weltreise erwartet die Gäste auch in 2015 wieder ein kulinarischer Kalender mit vier verschiedenen Themenwochen. Den Start macht im März die Grüne Woche mit leichten, frühlingshaften Gerichten, die nicht nur lecker sondern vor allem »grün« sind: Die Spinatcremesuppe mit Gorgonzola gibt es schon für 5,10 Euro und der Feldsalat im Zucchiniring mit Dill-Senf-Dressing und geräuchertem Forellenfilet an Wasabi-Creme kostet 11,90 Euro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen guten Appetit! www.monte-mare.de/aktuelles

© Tiramisu Studio - Fotolia.com

Kulinarische Genüsse bei der Grünen Woche vom 13. bis 22. März

7


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 14:59 Seite 8

NEUES TAUCHWELT

»Gans to go« – Weihnachtsgans auf Bestellung © Kathleen Rekowski - Fotolia.com

Rheinbach. Sie möchten zu Weihnachten einen knusprigen und duftenden Gänsebraten genießen und dafür nicht stundenlang in der Küche stehen? Wir haben die Lösung ... Bestellen Sie Ihre Gans im Online-Shop und holen Sie sie am 24. Dezember zwischen 10 und 14 Uhr im monte mare Rheinbach ab. Zuhause müssen Sie den Gänsebraten dann nur noch für 50 Minuten in den Ofen schieben und die Beilagen erwärmen. Neben einer Gans im Bratschlauch sind außerdem Apfelrotkohl, Klöße, Maronen und eine leckere Gänsesauce für vier Personen im Preis von 59 Euro enthalten. Einfacher und entspannter können Sie Ihr weihnachtliches Festmahl nicht vorbereiten! www.monte-mare.de/rheinbach

Ausgezeichnet als familienfreundliches Unternehmen Andernach. Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat in der Wirtschaft einen ungebrochen hohen Stellenwert, der insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels noch steigen wird. Aus diesem Anlass startete der Landkreis Mayen-Koblenz in diesem Jahr bereits zum dritten Mal den Wettbewerb »Familienfreundliche Unternehmen«, bei welchem monte mare Andernach SAUNA · SPA · SPORTS sich erfolgreich gegen 32 Mitbewerber durchsetzen konnte. Die Auszeichnung wurde am 6. November auf Burg Namedy verliehen. Die Geschäftsführer Kristina Isabel und Patrick Doll sind stolz auf diese Auszeichnung: »Es liegt uns besonders am Herzen, dass unsere Mitarbeiter ihre Familie und die Arbeit unter einen Hut bekommen, ohne dabei im Familienleben Abstriche machen zu müssen.« www.monte-mare.de/andernach

CARTOON PETER GAYMANN

Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin des Buches »Das Gelbe vom Ei«: Marion Schmidt aus Offenbach 8

Geschäftsführer Patrick Doll (rechts) nimmt die Auszeichnung entgegen.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 14:59 Seite 9

Meersburger 12-Stunden-Schwimmen lockte im Sommer viele Gäste Meersburg. Das 4. Meersburger 12-Stunden-Schwimmen fand bereits am 20. Juli im Frei- und Strandbad statt und war ein großer Erfolg. Das von der Meersburg Therme veranstaltete 12-StundenSchwimmen zugunsten der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Meersburg hat einen festen Platz im Terminkalender von vielen Schwimmsportlern und ist eine Pflichtveranstaltung für alle, die in ihrem Urlaub aktiv sein möchten. Ob Brustschwimmen oder Kraulen: Ziel ist es, als Einzelschwimmer oder Mannschaft innerhalb von 12 Stunden eine möglichst große Strecke im Wasser zurückzulegen. Natürlich dürfen dabei auch Pausen gemacht werden. In den Pausen wurden die 67 Teilnehmer mit kostenlosen Lockerungsmassagen, Obst und Getränken für Ihren Einsatz belohnt. Bereits um halb sieben warteten die ersten Schwimmer an der Freibadkasse, damit sie pünktlich zum Startschuss um 7 Uhr ins Becken konnten. Neben be-

Der Wanderpokal ging in diesem Jahr an die Schüler vom Droste-Hülshoff-Gymnasium. Sie ließen mit 37.000 Metern unter anderem die Teams der DLRG, Meersburg Therme und Stadtverwaltung hinter sich. v.l.n.r.: Laura Rank, Marina Möhrle und Jonathan Rank

kannten Teilnehmern aus den letzten Jahren konnten bei sommerlichen Temperaturen auch Badegäste und Urlauber motiviert werden. Alle Teilnehmer erbrachten Höchstleistungen und erreichten in diesem Jahr erstaunliche Ergebnisse. In den 12 Stunden erschwammen die 67 Teilnehmer sensationelle 475 km. Alle Aktiven erhielten eine

Urkunde und die ersten drei Plätze wurden mit einem Pokal geehrt. Herr Bürgermeister Dr. Brütsch und die Betriebsleitung der Meersburg Therme, beglückwünschten die Teilnehmer und bedankten sich für das tolle Engagement der Schwimmer. www.meersburg-therme.de

Wo und wann treffen Yoga und der Cartoonist Peter Gaymann zusammen? Wer sich mit 52 auf den Kopf stellt, fühlt sich eine Weile wie 25. Das haben nicht nur meine Hühner gemerkt, die sich gerne mal verbiegen. Ob Tai Chi, Qi Gong, Pilates, Meditation oder eben Yoga – meine Hühner sind stets auf der Höhe der Zeit. Ich selbst habe es meinen Hühnern vorgemacht, indem ich 10 Jahre lang zwischen Bratwurstbude und Yoga-Center gependelt bin. Jeder, der mich und meine Arbeit kennt, weiß, dass ich kein Kostverächter bin und mir nicht vorstellen kann,

mich für den Rest des Lebens von Licht und Yogi-Tee zu ernähren. Wer aber mit 70 noch seine Schnürsenkel alleine binden und nicht direkt vom Trimmrad zum Rollator wechseln möchte, sollte auch dafür Sorge tragen, dass Kopf und Körper beweglich bleiben. Da kann ich Yoga nur empfehlen. Yoga gibt es nämlich auch für Männer ... P.S. Im kommenden Sommer findet im Museum für Neue Kunst in Freiburg eine große Gaymann Einzelausstellung statt. Ich empfehle allen, sich auch dorthin zu bewegen.

9


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 14:59 Seite 10

NEUES TAUCHWELT

Betriebsleiter trafen sich in Meersburg Zweimal im Jahr gibt es eine Zusammenkunft der Betriebsleiter aller monte mare Standorte mit der Geschäftsführung und den Mitgliedern des Unternehmensrats. Anfang November fand das Treffen in Meersburg am Bodensee statt. Seit Juli 2014 ist monte mare dort technischer und kaufmännischer Betriebsführer der Meersburg Therme. Auf dem zweitägigen Programm stand nicht nur eine informative und unterhaltsame Führung durch die denkmalgeschützte Altstadt, sondern auch ein Blick hinter die Kulissen der Therme. Der Meersburger Bürgermeister Dr. Martin Brütsch nahm sich die Zeit, die Teilnehmer aus ganz Deutschland zu begrüßen. Neben den Planungen für 2015

standen viele aktuelle Themen auf der Tagesordnung, unter anderem die Mehrwertsteuererhöhung für Saunaeintritte sowie Ausbildungs- und Weiterbildungsprogramme.

20 Jahre Mitgliedschaft in der EWA Die European Waterpark Association (EWA) feierte in diesem Jahr ihr 25jähriges Gründungsjubiläum. Anlässlich der INTERBAD-Messe in Stuttgart fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt, bei der 11 Unternehmen für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden. Für die mehr als 20jährige Zugehörigkeit der monte mare Unternehmensgruppe nahm der geschäftsführende Gesellschafter Herbert Doll (3. von links) eine Urkunde sowie die silberne Ehrennadel vom Verbandspräsidenten Dr. Michael Quell entgegen.

Foto: Heike Wolff/EWA

Die EWA ist die Interessenvertretung der europäischen Freizeitbäder und Thermen. Derzeit sind 116 Betriebe aus 15 Ländern Europas im Verband vertreten. Mitglieder der EWA müssen einen Qualitätsstandard vorweisen, der ein hohes konzeptionelles, technisches und architektonisches Niveau und großes Servicebewusstsein widerspiegelt. www.freizeitbad.de

10

Attraktive Vorteile für Wintersportler Schliersee. In Bayern ist einer der größten Skipass- und Bergbahnverbunde Deutschlands beheimatet: die Alpen Plus Partner. Zum Verbund gehören die oberbayrischen Wintersportgebiete Brauneck-Wegscheid, Wallberg, Spitzingsee-Tegernsee, das Skiparadies Sudelfeld und Zahmer Kaiser. Für alle Wintersportbegeisterten bedeutet das im wahrsten Sinne des Wortes grenzenlosen Skigenuss in allen Gebieten mit nur einem Skipass. Als Kooperationspartner von monte mare hält Alpen Plus auch besondere Angebote und exklusive Mehrwerte für monte mare Gäste bereit. So erhalten Sie beim Kauf eines Alpen Plus Saisonskipasses eine Tageskarte für die monte mare Saunawelt Schliersee gratis. Kinder freuen sich über einen Eintrittsgutschein für die Vitaltherme im monte mare Schliersee. Doch auch wenn Sie keinen Saisonskipass kaufen, genießen Sie exklusive Vorteile: Geben Sie Ihren Skipass bei monte mare in Schliersee ab und erhalten Sie zusätzlich zum Pfand einen Rabatt von 3 Euro auf eine Standard-Eintrittskarte Ihrer Wahl. Bitte beachten Sie, dass eine Kombination mehrerer Ermäßigungen oder eine Barauszahlung nicht möglich ist.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:28 Seite 11

GroĂ&#x;e Freude Ăźber den Gewinn

Freier Eintritt fßr alle kleinen Gäste

In der Sommerausgabe des monte mare Magazins gab es einen Kurzurlaub im Resort Schwielowsee in der Mark Brandenburg zu gewinnen. Die glĂźckliche Gewinnerin, Frau Sarah Ramacher, darf sich nun auf erholsame ÂťBeauty-TageÂŤ am Schwielowsee freuen. Neben zwei Ăœbernachtungen mit FrĂźhstĂźck fĂźr zwei Personen ist auĂ&#x;erdem ein ausgiebiges Beauty-Programm im Reisegutschein enthalten. Die Freude bei der Gewinn-Ăœbergabe im monte mare Kreuzau war groĂ&#x;: Frau Ramacher hat sich fest vorgenommen, den Gutschein schon ganz bald einzulĂśsen. Das Warten kann sie sich mit Kurzurlauben vor der HaustĂźr bei Betriebsleiterin Bettina HĂźls Ăźbergibt der glĂźcklichen monte mare vertreiben.

Wenn es drauĂ&#x;en kalt und ungemĂźtlich wird, ist es genau die richtige Zeit, um im monte mare oder im maritimo Freizeitbad einen erlebnisreichen Tag bei sommerlichen Temperaturen im warmen Wasser beim Schwimmen und Plantschen zu verbringen. Am Samstag, den 6. Dezember, sind alle Kinder herzlich dazu eingeladen, mit uns die Mini Monti Weihnachtsfeier zu feiern. Auch der Nikolaus wird dabei sein und eine kleine Ăœberraschung fĂźr die Kinder mitbringen. Und das Beste: Alle Kinder bis einschlieĂ&#x;lich 12 Jahre zahlen an diesem Tag in den Badbereichen keinen Eintritt. Einfach Freikarte ausdrucken und an der Kasse vorzeigen: www.monte-mare.de/nikolaus

Mini Monti Weihnachtsfeier am 6. Dezember

AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock

Gewinnerin, Frau Ramacher, ihren Reisegutschein.

EXKLUSIVE EX KLUSIVVE GRU GRUPPENREISE UPPENREISE m mont mit monte te mare Meer M er erleben leben

100 % t JOLM #FHMFJUVOH WPO NPOUF NBSF VOE 4FB4UBS t JOLM (ÊOHF #FHSà •VOHT %JOOFS JN #6''"-0 4UFBLIPVTF FYLMVTJWF (FUSÊOLF t JOLM FJO[JHBSUJHFN &WFOU 5 4IJSU t JOLM FYLMVTJWFN 'JMN WPO 4FB4UBS 57 t JOLM &JOUSJUUT (VUTDIFJO NPOUF NBSF

7 TTage age a e AIDAblu AIDAblu Kanaren K anaren

ab 977,- â‚Ź*

inkl. inkl. Flug Flug

Urlaub Ur laub 7. bis 14. FFebruar ebruar 2015

*Alle Preise pro Person lt AIDA VARIO Konditionen (bei 2er-Belegung) inklusive 3-Gänge BegrĂźĂ&#x;ungs-Dinner im BUFFALO Steak House im Wert von 28,50 â‚Ź zzgl. Getränke. Limitierte Kontingente. Einzel- und Mehrkabinen auf Anfrage buchbar. Ggfs. zzgl. Flughafenzuschlag

11


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:35 Seite 12

NEUES TAUCHWELT

19 Prozent Mehrwertsteuer auf Saunaeintritte ab Juli 2015 Ende Oktober 2014 hat das Bundesfinanzministerium festgelegt, die seit 1968 geltende Regelung abzuschaffen und ab dem 1. Juli 2015 die Mehrwertsteuer für die Nutzung von Sauna- und Wellnessanlagen von 7 auf 19 % zu erhöhen. Davon betroffen sind mehr als 16 Millionen Besucher öffentlicher Saunabäder in Deutschland. »Die mit dem Saunabaden verbundenen Präventionsziele wie Erkältungsvorbeugung, Stressabbau und Krankheitsvermeidung werden dadurch ausgehebelt. Dies kann der Gesetzgeber eigentlich nicht wollen, denn schließlich wurde die Umsatzsteuerermäßigung auf den Saunaeintritt aus gesundheitspolitischen Gründen eingeführt«, erläutert Rolf-Andreas Pieper, Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes e.V. in Bielefeld. Und weiter: »Insgesamt entsteht der Branche ein volkswirtschaftlicher Schaden von mehr als 200 Millionen Euro.« Der Deutsche Sauna-Bund, dem neben monte mare weitere 2150 Saunabetriebe angehören sowie die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen hatten bereits im April 2014 in Berlin eine umfangreiche Stellungnahme vorgelegt. Diese war Grundlage einer intensiven Diskussion, auch auf politischer Ebene, und die zunächst für Januar 2015 geplante Erhöhung wurde um 6 Monate auf Juli 2015 verschoben. Dadurch bleibt jetzt mehr Zeit, die Notwendigkeit einer Beibehaltung des ermäßigten Steuersatzes zu unterstreichen und auf eine Gesetzesänderung hinzuwirken. www.saunabund-ev.de

Krimi-Dinner am 2. April Ein Abend für Hobby-Ermittler Bedburg. Beim Krimi-Dinner im monte mare Bedburg ist Ihre Spürnase gefragt. Es erwarten Sie nicht nur Entertainment, Schauspielkunst und eine Gourmetküche auf höchstem Niveau, sondern Sie dürfen auch aktiv miträtseln. Im Preis von 89 Euro pro Person sind der Sauna-Eintritt von 19 bis 24 Uhr, ein interaktives Showprogramm, ein leckeres Gourmet-Menü sowie begleitende Weine und Wasser enthalten. Für 99 Euro beinhaltet Ihr Ticket außerdem den Tageseintritt. www.monte-mare.de/bedburg

Alles, was Recht ist

§

Recht und Gesetz betrifft uns alle. Doch so mancher juristische Hintergrund ist dem Verbraucher nicht geläufig. Unser Experte Detlef Schöne ist Syndikusanwalt der monte mare Unternehmensgruppe und hat hilfreiche Informationen für Sie zusammengestellt.

Wenn einer eine Reise macht... Fast 1,7 Millionen Deutsche haben im vergangenen Jahr eine Hochsee-Schiffsreise unternommen – ohne Zweifel: Kreuzfahren boomt. Dies spiegelt sich auch in der Zahl der veröffentlichten Gerichtsurteile wider. Kreuzfahrtschiffe bieten eine schier unerschöpfliche Quelle für Reisemängelkläger. Gemäß § 651 c Abs. 1 BGB ist der Reiseveranstalter verpflichtet, die Reise so zu erbringen, dass sie die zugesicherten Eigenschaften hat und nicht mit Fehlern behaftet ist. So ist etwa der Auftritt der Sängerin Cecilia Bartoli kein Ersatz für Anna Netrebko auf einer Kulturreise, entschied das Landgericht Hannover. Bei zugesagten Konzerten ist die Teilnahme der angekündigten Solisten von besonderer Bedeutung. Die Reisepreisminderung betrug 40 Prozent. (Az:18 S 74/08) Ebenso bekamen jene Kreuzfahrer 25 Prozent vom Preis zurück, die eine wesentliche Änderung der Reiseroute einklagten, da die Reederei beschloss, den Piraten im Golf von Aden auszuweichen und darum den Hafen auf Sansibar ausließen. »Ein klarer Reisemangel«, entschied das Amtsgericht München. (Az: 25 O 15162/03) Anders sahen es die Richter jedoch im Falle eines Urlaubers, der beim Kreuzfahren über die Meere nur das Rauschen von Wind und Wellen genießen wollte und sich dann von Motorengeräuschen an Bord belästigt fühlte. Das Amtsgericht Rostock entschied: Sowohl Schiffsmotor als auch Arbeiten an Deck gehören zur Schifffahrt und sind kein Reisemangel. Bedenken sollte man auch, dass sich das einst luxuriöse Reisesegment längst breite Schichten erschlossen hat. Ein spezielles Publikum für Kreuzfahrtschiffe gibt es heutzutage nicht mehr. Legere Kleidung oder das Benehmen anderer Mitreisender sind hinzunehmen und können nicht Gegenstand eines Reisemangels sein. So entschied das AG Hamburg (Az.: 9 C 2334/94): Auch wenn es einem sauer aufstößt … »Gerülpst« werden darf überall! Ahoi und alles Gute!

12


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:34 Seite 13

AUS DEM WELLNESS-ABC

Für Viele ist Wellness die schönste Pause vom Alltag. Aber es gibt jede Menge #Begriffe, mit denen man zunächst nichts anzufangen weiß. Unser Lexikon erklärt die unterschiedlichsten WellnessVokabeln von »Aromamassage« bis »Zeremonie«. In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Buchstaben »E«. Erdsauna im monte mare Rheinbach

Entschlackung Entschlackung ist ein Vorgang im Körper, durch den schädliche Stoffe besser abtransportiert werden. Der Begriff ist eine Ableitung des Wortes »Schlacke«. Auch wenn Schlacke im Körper nicht vorkommen, werden während des Stoffwechsels ebenfalls »Nebenprodukte« erzeugt. Normalerweise entsorgen Nieren und Darm diese Giftstoffe zuverlässig. Den natürlichen Entgiftungsprozess des Körpers kann man durch verschiedene Maßnahmen unterstützen. So gibt es bestimmte Ernährungskonzepte, die das Entschlacken fördern sollen. Auch regelmäßige Saunagänge gehören zu den gängigen Entschlackungsmethoden. Durch den hohen Flüssigkeitsverlust wird das Blut verdickt. Dadurch können

mehr Ausscheidungsstoffe aufgenommen werden, die dann durch das Blut abtransportiert werden. Die Nieren können entsprechend mehr unerwünschte Stoffwechselreste abbauen und letztendlich über den Urin aus dem Körper entfernen. Auch darum ist es wichtig, dass man an einem Saunatag viel trinkt. Daneben kann durch Massagen die Entschlackung gefördert werden, zum Beispiel mit ayurvedischen Ölmassagen.

Erwärmungsphase Zur optimalen Erholung bei einem Saunaaufenthalt gehört auch die richtige Einstellung: »In der Ruhe liegt die Kraft« und »Weniger ist mehr«. Die Erwärmungsphase in einer Sauna liegt je nach persönlichem Empfinden zwischen 8 und 15 Minuten. Zu jeder Zeit kann und sollte die Sauna verlassen werden, bevor der Organismus überstrapaziert wird. Während des Schwitzens fließt das Blut doppelt so schnell durch den Körper. Der Pulsschlag erhöht sich und jeder Herzschlag befördert mehr Blut in den Kreislauf. So wird der gesamte Körper besser durchblutet. Nach der Hitzephase ist die Abkühlung wich-

tig - am besten an der frischen Luft. Für Geübte ist nach einer Dusche das Kalttauchbecken eine ideale Ergänzung. In der anschließenden Ruhephase, beispielsweise in den Ruhezonen, wird der eigentliche Erholungseffekt der Sauna wirksam und spürbar.

Entspannungstechniken Man unterscheidet zwischen aktiven und passiven Entspannungstechniken, auch Entspannungsmethoden genannt. Zu den aktiven Entspannungstechniken gehören unter anderem die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Yoga, Tai Chi, Qi Gong, Autogenes Training und Meditation. Zu den passiven Entspannungsmethoden zählen Massagen. Regelmäßig durchgeführte Entspannungstechniken können unter anderem die Körperwahrnehmung schulen, die Konzentrationsfähigkeit fördern, Verspannungen lösen und akut in Stresssituationen helfen. Auch gezielte Atemtechniken wie Bauchatmung, Entspannungsbäder und ein Saunabesuch gehören zu wirksamen Entspannungsmethoden.

13


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:28 Seite 14

NEUES TAUCHWELT

monte mare Obertshausen

Saunawelt strahlt

in neuem Glanz Das monte mare Obertshausen, gut erreichbar an der A3 zwischen Frankfurt und Aschaffenburg gelegen, ist ein Sauna-, Wellness- und Badeparadies für die ganze Familie. Das Erlebnisbad ist eines der größten in Deutschland. Unter anderem begeistern ein 25-MeterSchwimmbecken, Hessens einzige Trichterrutsche, ein Erlebnisbecken mit vielen Attraktionen und der Kinderbereich hauptsächlich Familien und Kinder. Anfang November wurde der komplett sanierte Sauna- und Wellnessbereich neu eröffnet.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:28 Seite 15

S

Sauna von Grund auf saniert Seit Juli 2013 wurde der gesamte Sauna- und Wellnessbereich im Innen- und Außenbereich umfassend saniert und neu gestaltet. Am 3. November war es endlich soweit: Der rundum erneuerte Sauna- und Wellnessbereich wurde eröffnet und Sauna-Fans können sich wieder auf Entspannung und Erholung freuen. Beim Umbau wurden keine Kosten und Mühen gescheut und bewusst nicht nur schnelle Schönheitsreparaturen durchgeführt. »Die umfassende Baumaßnahme nahm zwar längere Zeit in Anspruch, bringt unseren Gästen jedoch einen erheblichen Mehrwert«, ist Betriebsleiter Carsten Kuczewski überzeugt. So ist ein komplett neues Angebot an Saunen, Dampfbädern, Ruhezonen und Massageräumen entstanden. Der ganze Bereich ist nach dem Motto »Afrika« gestaltet: wohnliche, warme Farben und Motive schaffen eine gemütliche Atmosphäre und laden zum Relaxen ein. Im Innenbereich erwarten Sie: - Serengeti-Sauna: große Innensauna mit 85 bis 95 Grad - Virungas–Sauna: Feucht- und Niedertemperatursauna mit 55 Grad zum sanften Schwitzen und Entspannen - Yunga, der »Nebelwald«: aromatisiertes Dampfbad mit zwölf Sitzplätzen, hier finden Anwendungen und Peelings statt - Namib, die »Rote« Infrarotsauna eine schonende Wohltat für Muskulatur, Gelenke und Stoffwechsel - neuer Innenduschbereich - ein großes Kalttauchbecken, ein Kneipp’scher Wasserpfad und ein Solarium

- Nama-Karoo-Sauna: 65 bis 70 Grad, mild und trocken, u.a. für Zeremonien und meditative Aufgüsse - schöner Außenduschbereich, Whirlpool und Kalttauchbecken

Natürliche Aufgüsse von Hand gemacht Stündlich werden die unterschiedlichsten Aufgüsse angeboten. Abhängig von den Gästezahlen finden mehrere Aufgüsse gleichzeitig statt. Neben klassischen Aufguss-Konzentraten kommen überwiegend selbst gemachte Aufguss-Kreationen aus getrockneten und frischen Kräutern, Wurzeln, Samen und Rinden zum Einsatz. Genau dafür ist monte mare übrigens überregional bekannt. Die »Natur Pur«-Aufgüsse sind völlig frei von chemischen Zusätzen und - wie der Name schon sagt: Natur pur. Die beliebten Relax-, Meditations-, Musik- und Eventaufgüsse sorgen für Abwechslung. Auch Räucheraufgüsse sind fester Bestandteil des Aufguss-Programms im monte mare Obertshausen.

Am 3. November betrat Frau Waltraud Treffler-Prinz als erster Saunagast um 9.25 Uhr die neue Anlage. Betriebsleiter Carsten Kuczewski und sein Team hießen sie herzlich willkommen und belohnten sie mit einer wundervollen Ayurveda-Massage.

Annehmlichkeiten auf höchstem Niveau Im Außenbereich stehen Ihnen zur Verfügung: - Kalahari: große Aufguss-Sauna mit Temperaturen bis 95 Grad - Sahara: Aufguss-Sauna bis 100 Grad - Danakil-Sauna: für Wenik- und Banja-Rituale bei 100 Grad und mehr - Sahel–Sauna: Rosenaroma und Kristallzauber bei 75 bis 80 Grad - Maasai-Mara-Sauna: 95 Grad warm und kommunikativ. Hier sind Gespräche erlaubt, sofern nicht gerade aufgegossen wird

Ein gelungener Saunatag hängt jedoch nicht nur von Schwitzangeboten auf dem neuesten Stand der Technik ab. Auch eine qualitativ hochwertige Saunagastronomie gehört dazu: monte mare bon gusto macht den Aufenthalt auch kulinarisch zum Hochgenuss. Auf unseren Speisekarten finden Sie regionale und saisonale Gerichte ebenso wie Klassiker aus der Wellness-Küche. Sitz-, Ruhe- und Schlafbereiche laden zum ungestörten Entspannen zwischen den Saunagängen ein. Natürlich hält auch der Saunagarten Liege- und Sitzmöglichkeiten für Sie bereit.

15


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:28 Seite 16

MONTE MARE INSIDE

»Menschlichkeit und Dienstleistung« Interview mit Holger Samuelsen, Betriebsleiter des monte mare Kaiserslautern Seit der Eröffnung des monte mare Kaiserslautern im Jahr 2004 leitet Holger Samuelsen (44) dort den Betrieb. Nach der Berufsausbildung zum Schwimmmeister und einem berufsbegleitenden Studium der Betriebswirtschaftslehre landete der gebürtige Niedersachse schließlich in der Toskana Deutschlands, wie die Pfalz auch genannt wird. von Sabine Wechselberger

H

Herr Samuelsen, Sie sind seit dem ersten Tag im monte mare Kaiserslautern dabei … Das monte mare in Kaiserslautern kenne ich sogar schon länger, und zwar als graue Baustelle. Erst kürzlich haben ich und meine Mitarbeiter in alten Bildern gekramt und viele schöne Erinnerungsfotos von damals in den Händen gehalten. Sie starteten Ihr Berufsleben im kommunalen Bereich … Richtig, nach meiner Aus- und Fortbildung zum Schwimmmeister sowie dem Abschluss des betriebswirtschaftlichen Studiums mit dem Schwerpunkt Marketing und Controlling arbeitete ich zunächst in kommunalen Anlagen der öffentlichen Hand. Dort wurde defizitär gearbeitet und die Verluste kümmerten kaum jemanden. Das entsprach nicht meiner Grundauffassung und Einstellung, so wechselte ich vor nunmehr elf Jahren zu monte mare. Wie hat sich die Anlage von damals bis heute entwickelt? Angefangen haben wir mit 45 fest angestellten Mitarbeitern, heute sind es 60. Mit 18 Auszubildenden gehören wir auch zu den größeren Ausbildungsbetrieben hier in der Stadt. Aus Gästesicht war sicher der Bau des neuen Ruhehauses im Jahr 2009 sowie die stetige Erweiterung des Saunagartens ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung. Was macht »Ihr« monte mare so besonders? Jedes monte mare hat seinen ganz eigenen Reiz. Hier in Kaiserslautern ist sicherlich die gute Lage ein wichtiger Punkt: Wir sind ja auf einem Berg vor den Toren der Stadt im PRE-Park und genießen deshalb einen unverbaubaren Blick. Im Saunaaußenbereich integriert ist unser Waldsinnespfad mit vielen verschiedenen Rückzugsbereichen, die in dieser Form einmalig in Deutschland sind. Unsere Gäste, die uns immer wieder fordern neue Ideen zu entwickeln und zu realisieren, tragen ebenso zu der stetigen Entwicklung des Hauses bei.

16

monte mare gestaltet die einzelnen Anlagen nach Themen, wie ist das in Kaiserslautern? Ja, so unterscheiden sich alle Anlagen voneinander. Da wir hier in der Pfalz - der Toskana Deutschlands - sind, steht die original Toskana natürlich Pate für unser Haus. Es ist eine meiner Aufgaben, den regionalen Bezug herzustellen. So sind zwar viele Angebote in allen Häusern von monte mare standardisiert, werden jedoch mit regionaler Identität an den einzelnen Standorten umgesetzt. Was sagen die Gäste dazu? Wir freuen uns über unseren tollen, gewachsenen Kundenstamm. Das ist allem voran unseren Mitarbeitern zu verdanken, die ihre Rolle als Gastgeber von Herzen ausfüllen. Viele Stammgäste besuchen uns aus dem Saarland oder sogar aus dem benachbarten Frankreich. Eine Umfrage ergab außerdem, dass mehr als 97 Prozent unserer Gäste zufrieden mit uns sind. Neue Besucher kommen fast immer auf persönliche Empfehlung.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:28 Seite 17

In den letzten Jahren haben sich einige Mitbewerber in Ihrem Einzugsbereich niedergelassen. Warum haben Sie dennoch Erfolg? Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Ich glaube, uns unterscheidet im Wesentlichen die gelebte Gastgebermentalität und letztlich Menschlichkeit. Wir gehen untereinander und miteinander so um, wie wir uns das voneinander wünschen. Das gilt auch für unseren Umgang mit den Gästen. Ich glaube, das merkt man auch als Gast. Wir leben eine sehr offene, transparente Struktur, die auf Vertrauen basiert. Also ist Mitarbeiterführung sehr wichtig für Sie? Ja, absolut. Die Mitarbeiter sind mein Kapital und haben oberste Priorität. Wir sind in ständiger Kommunikation – wobei stets gilt: wir reden nicht übereinander, sondern miteinander. Nur weil alle an einem Strang ziehen, konnten wir die großen neuen Mitbewerber in unserem Einzugsbereich so gut verkraften. Wohl gemerkt ohne Besucherrückgang. Dabei setze ich weniger auf vorgefertigte Incentive-Maßnahmen. Wir halten regelmäßig TeamMeetings ab und führen ständig Schulungen durch. Das Wichtigste ist das aktive Vorleben und das Unterstützen als Mentor oder Coach. Natürlich ist man als Betriebsleiter auch der Mann der Zahlen, der für das Haus in die Zukunft schauen soll und sich mit Marktentwicklung und betriebswirtschaftlichen Faktoren auseinandersetzt. Und was sehen Sie beim Blick in die Zukunft? Kaiserslautern ist eine tolle Stadt, die sich in den letzten zehn Jahren super entwickelt hat. Die Uni, das Max-Plack-Institut, das Fraunhofer Institut haben sich hier niedergelassen. Es weht ein frischer Wind durch die Straßen und ich bin sehr zuversichtlich gestimmt, mit den Mitarbeitern und unseren Angeboten weiterhin zu den besten Anbietern im Sauna-Wellness-SPA Bereich in Südwestdeutschland zu gehören.

Sie haben ein Interview verpasst? Alle Beiträge aus zurückliegenden Ausgaben des monte mare Magazins sowie spannende Einblicke hinter die Kulissen veröffentlichen wir auch in unserem Blog.

www.monte-mare.de/blog

Vielen Dank für das Gespräch.

17


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:28 Seite 18

JUBILÄUM TAUCHWELT

Happy Birthday, monte mare!

30 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte monte mare ist 30 Jahre alt. An den Unternehmensgrundsätzen und der Ausrichtung auf das Planen, Bauen und Betreiben von Freizeitanlagen im Bäder-, Sauna- und Sportbereich hält man bis heute fest. Zu Recht: Was Mitte der 1980er Jahre als zarte Entwicklung erkannt wurde - nämlich gesellschaftliche Veränderungen im Freizeitverhalten und wachsende Individualisierung - hält bis heute an und garantiert nach wie vor den Unternehmenserfolg eines der größten Freizeitanbieter Deutschlands. von Sabine Wechselberger

Vor drei Jahrzehnten öffnete monte mare zum ersten Mal seine Pforten. Die Geschichte begann 1984, als monte mare das Wellenbad in Rengsdorf kaufte - den »Schulden-Stein« des Westerwälder Kurorts, wie die Presse damals schrieb. Die öffentliche Hand war heilfroh, das Bad los zu werden. »Die Idee der Stadtväter für den Bau eines Wellenbads war sehr fortschrittlich und sicher nicht verkehrt«, erinnert sich Herbert Doll, geschäftsführender Gesellschafter der monte mare Unternehmensgruppe. »Das Projekt geriet jedoch kurz nach der Eröffnung wegen der Ölkrise in arge Turbulenzen.« Die Gemeinde Rengsdorf und das Land Rheinland-Pfalz suchten dringend nach einem privaten Betreiber, der den »Millionen-Schuldenklotz« fortan führen sollte. Das 1974 eröffnete Bad hatte den 2400-Einwohner-Kurort Rengsdorf schließlich an den Rand des Bankrotts geführt. Was niemand ahnte: Das Projekt sollte bundesweit eine der ersten ÖffentlichPrivaten-Partnerschaften (»ÖPP«) im Bäderbereich werden. Damals gab es weder den Begriff ÖPP, noch vergleichbare Projekte. Heute ist »ÖPP« (auch PPP genannt: Private Public Partnership) in aller Munde und in weiten Teilen der Politik und Wirtschaft populär.

18

Neue Konzepte & Ideen Die Geschichte nahm ihren Lauf und was 1984 mit dem Kauf für die symbolische »Eine Mark« begann, hat sich bis heute zu einem überaus erfolgreichen mittelständischen Unternehmen entwickelt. So brachen neue Zeiten an in Deutschlands Schwimmbad-Szene: Man gab sich in Rengsdorf nicht mit den turnusgemäßen und bis dahin üblichen Wartungsarbeiten zufrieden, sondern setzte konsequent das Konzept als »Spaßbad« um. Mit Riesenrutsche, Kinderbereich & Co. wollte man fortan die Besucher begeistern und sie mit bisher nicht gekannten Erlebniswelten unterhalten und zum Wiederkommen animieren. Auch im Saunabereich wurden ab dem ersten Tag wesentliche Änderungen umgesetzt: Whirlpools im Freien, mehrere Außensaunen, große Ruheräume, Wärmeliegen und eine um 70 Plätze erweiterte Gastronomie. Was heute selbstverständlich klingt, waren vor 30 Jahren zum Teil Innovationen, die von Rengsdorf aus den Einzug in viele weitere Bäder- und Saunaanlagen gefunden haben. Dank dieses großen unternehmerischen Engagements, dem unbedingten Willen zu Modernisierung und Innovation und wahrscheinlich auch des richtigen Riechers für eine gesellschaftliche Entwicklung stellte sich bald auch der betriebswirtschaftliche Erfolg ein: anstatt der besorgniserregenden 1,3 Millionen Mark Verlust zum Zeitpunkt der Übernahme schrieb monte mare schon bald schwarze Zahlen.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:28 Seite 19

»Wir reagieren damit auf die aktuelle Entwicklung, denn wir sprechen den Freizeitbereich an. Und der unterliegt dem ständigen Wandel«, wird Herbert Doll 1984 in der Presse zitiert. Womöglich hat er damals als einer der ersten eine Entwicklung erkannt, die bis heute anhält: wachsende Individualität und ein damit verbundenes gesteigertes Interesse an Freizeit und deren erlebnisorientierter Gestaltung. Nicht ohne Grund ist bis heute der Leitspruch in der Außenkommunikation von monte mare »Urlaub vor der Haustür«. Am Konzept und Vorgehen von 1984 hat sich im Grundsatz bis heute wenig geändert. »Wir wollen, dass sich die Gäste rundum wohlfühlen und bei uns die Hektik des Alltags hinter sich lassen können«, so Herbert Doll. »Wenn wir unseren Gästen beim Betreten unserer Anlagen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, haben wir schon viel erreicht. Das ist für mich bis heute das Größte!« Das Niveau und die Ausstattung der neueren Anlagen sind dabei überhaupt nicht mehr mit denen vor 30 Jahren vergleichbar, die Intention dahinter ist jedoch bis heute dieselbe. Heute orientieren sich die Wohlfühl- und Saunawelten von monte mare an Wellness-Landschaften der 5-Sterne-Hotellerie und laden im wahrsten Sinne des Wortes zum Kurzurlaub ein.

Auf stabilem Wachstumskurs Das Unternehmen expandierte im Lauf der Jahre und es kamen etliche Anlagen hinzu. Vom Ruhrgebiet bis nach Oberbayern und von der Pfalz bis ins Rheinland: Inzwischen betreibt monte mare an 12 Standorten Bäderanlagen. Ob zum Schwimmen, Saunieren, Tauchen, Erholen oder zum erlebnisreichen Tag mit der ganzen Familie im Freizeitbad: Im Jahr 2014 werden erstmals mehr als drei Millionen Besucher in den Freizeit-, Sauna- und Wellnessanlagen erwartet. Damit ist monte mare einer der größten Freizeitanbieter Deutschlands. Mit zum Konzept gehört nicht nur die Ausrichtung des Angebots auf die Kundenbedürfnisse von heute, sondern auch die Firmenphilosophie »Planen, Bauen und Betreiben aus einer Hand« anzubieten. So findet sich in der Unternehmenszentrale mit Hauptsitz in Rengsdorf auch das eigene Architektur- und Ingenieurbüro, das auf die Planung und den Bau von Bädern, Sauna- und Wellnessanlagen spezialisiert ist. Die Fachleute in Rengsdorf konzipieren dabei nicht nur die später von monte mare in eigener Verantwortung betriebenen Anlagen, sondern werden auch von Kommunen und Gemeinden beauftragt, um Anlagen der öffentlichen Hand zu planen, zu sanieren und zu errichten. Bis heute entstanden insgesamt 80 Anlagen unter der Federführung der Rengsdorfer Architekten.

Dieses Wachstum schafft natürlich auch Arbeitsplätze. Mehr als 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind heute bei monte mare beschäftigt. Ein erklärtes Ziel der Geschäftsführung ist es, jungen Menschen eine fundierte Ausbildung und einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen. So beginnen jährlich circa 30 Auszubildende ihren beruflichen Weg bei monte mare. Köche, Fachangestellte für Bäderbetriebe und Sport- und Fitnesskaufleute sind nur einige von ihnen. Gleichzeitig schafft sich monte mare damit auch die dringend benötigten Experten, um die künftige Expansion weiterhin bewältigen zu können. Den meisten Auszubildenden wird im Anschluss an die erfolgreiche Abschlussprüfung eine Festanstellung angeboten.

19


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:28 Seite 20

JUBILÄUM TAUCHWELT

2014 Meersburg Therme

2012 Andernach

2010 monte mare Geschäftsführer Herbert Doll und Patrick Doll bei der Preisverleihung 2010.

Ausgezeichnet Die erfolgreichen Bemühungen der Unternehmensgruppe blieben auch jenseits der eigenen Reihen nicht unbemerkt. So wurde monte mare mit dem Großen Preis des Mittelstands ausgezeichnet, der seit knapp 20 Jahren von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen wird. monte mare schaffte es als eines von fünf Unternehmen aus Rheinland-Pfalz ins Finale. Als Kriterien galten unter anderem die wirtschaftliche Gesamtentwicklung des Unternehmens, aber auch das soziale Engagement und das Schaffen von Arbeits- und Ausbildungsplätzen. »Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung«, sagte Herbert Doll damals bei der Preisverleihung. »Sie beweist uns, dass wir auch aus unternehmerischer Sicht auf dem richtigen Weg sind. Trotzdem möchten wir an dieser Stelle auch unseren Kunden danken, ohne deren Zuspruch und Anregungen wir nicht da wären, wo wir heute sind.«

Bedburg

2009 Kreuzau

2008 Schliersee

2008 Tegernsee

2005 Obertshausen

2004 Oer-Erkenschwick

2004 Zufriedene Kunden sichern den Erfolg Der Zuspruch der Gäste ist tatsächlich einer der Hauptgründe für den langjährigen Erfolg von monte mare und vor allem auch die hohen Wachstumszahlen. So ergab eine umfangreiche Besucherumfrage, dass weit mehr als 90 Prozent der neuen Gäste aufgrund einer persönlichen Empfehlung eines Freundes oder Bekannten zum ersten Mal zu monte mare kommen. Ein weiterer Pluspunkt: Der Großteil der Gäste kommt immer wieder, und zwar sehr häufig. Viele Kunden haben das monatliche oder gar wöchentliche Sauna-, Bade- und Wellness-Erlebnis zum festen Bestandteil ihres Lebenswandels gemacht und nehmen sich regelmäßig eine Auszeit, um sich bei monte mare von der Hektik des Alltags zu erholen und etwas für ihr leibliches und seelisches Wohlergehen zu tun.

20

Kaiserslautern

2002 Rheinbach

1992 Reichshof-Eckenhagen

1984 Rengsdorf

Foto: Stadt Meersburg

12 x Urlaub vor der Haustür


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:37 Seite 21

Alles auf einer (Gutschein-)Karte Anlässe gibt´s genug: Ob zum Geburtstag, zur Hochzeit, zur bestandenen Prüfung oder einfach zwischendurch: Mit der monte mare Gutschein-Karte machen Sie einer Person Ihrer Wahl oder sich selbst eine Freude. Was gibt es Schöneres, als eine “Pause vom Alltag” zu verschenken ... Wenn es mal schnell gehen muss: Im monte mare Online-Shop erhalten Sie Gutscheine, z.B. für Eintrittskarten, Massagen oder Wellnesstage – auf Wunsch sogar zum selbst Ausdrucken, mit Ihrem eigenen Lieblingsmotiv und mit persönlicher Widmung.

monte mare Shop

...meine Pause vom Alltag monte mare Saunaparadies & WellnessResort

www.monte-mare.de 21


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:37 Seite 22

SAUNAWELT TAUCHWELT

Ein belebender Waldspaziergang

Die Fichte

Werner Ehlert (43), seit 2009 Saunameister und stellvertretender Leiter des Saunaparadieses im monte mare Obertshausen, ist bekannt für seine kreativen Aufgusszeremonien. Für das monte mare Magazin stellt er Wissenswertes zu typischen Aufgussdüften zusammen. Im Winter ist ein Aufguss mit Fichte besonders beliebt.

Die Fichte hat seit Jahrhunderten ihren festen Platz in der schwedischen und finnischen Saunatradition sowie der russischen Banja. Sie verströmt ein intensives Aroma, das an einen morgendlichen Waldspaziergang erinnert. Besonders in der kalten Jahreszeit greifen unsere Saunameister gerne auf diesen Aufgussduft zurück.

Die Fichte ist ein mit der Kiefer verwandter, schnell wachsender Nadelbaum, der etwa 60 Meter hoch wird und deswegen auch ein sehr wichtiger Nutzholzbaum ist. Sie blüht von Mai bis Juni. In diesem Zeitraum ist auch die klassische Erntezeit der Zweige anzusiedeln, denn dann ist die Konzentration an ätherischen Ölen in den Nadeln am höchsten.

Ihr Nutzen Die in den Nadeln enthaltenen ätherischen Öle wirken schleimlösend, entzündungshemmend und desinfizierend. Eine wahre Wohltat für die Lungen! Die enthaltenen Gerbstoffe haben zudem eine positive Wirkung auf die Haut. Sie fördern

22

die Durchblutung und wirken schweißtreibend. Die Fichte ist bekannt für ihre antirheumatischen Eigenschaften und wirkt stimmungsaufhellend sowie belebend auf Psyche und Kreislauf. Unsere Aufgusskonzentrate bei monte mare enthalten einen hohen Anteil an ätherischen Ölen. Machen Sie sich selbst ein Bild bei einem klassischen Aufguss mit Fichtennadelkonzentrat!

Alternative zu klassischen Aufgusskonzentraten Ähnlich den Bündeln mit getrockneten Birkenzweigen, kann man auch aus den frischen Zweigen der Fichte einen sehr aromatischen Aufguss-Sud herstellen. Dieser riecht etwas anders, als das Konzentrat, da er einen niedrigeren Anteil ätherischer Öle enthält. Der Geruch nach Wald und Harz ist etwas milder. Durch den höheren Anteil an Gerbstoffen ist das

Schwitzerlebnis während und nach dem Aufguss deutlich intensiver.

Schon gewusst? Das altnordische Wort für Zweigbündel ist »Wenik«, wobei das nicht nur die Fichtenzweige, sondern auch Bündel von Ahorn, Buche, Kiefer, Tanne oder Birke sein können. Ähnlich dem Birkenteer wird auch aus der Fichte und der Tanne ein Teer hergestellt, der traditionell in der Sauna eingesetzt wird. Das Harz der Fichte wird seit der Antike gesammelt, eingeschmolzen, geklärt und als Ergänzung zum Weihrauch unter dem Namen Burgunderharz verwendet. Das Aroma ist mild, leicht würzig und der Rauch wirkt stark antiseptisch, schweißfördernd und bronchialerweiternd.

© Serghei Velusceac - Fotolia.com; © Marta Teron - Fotolia.com

Das Aussehen


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:37 Seite 23

Wo in der Sauna s(chw)itzen? Auf der ersten, zweiten oder sogar auf der dritten Bank? In der Finnischen Sauna hat man oft die Wahl. Wie diese ausfällt, ist unter anderem von der körperlichen Konstitution und der Sauna-Erfahrung abhängig. Ob nun erste, zweite oder dritte Saunabank: Saunabesuche stärken das Immunsystem. Außerdem wird die Durchblutung gefördert, die Muskulatur entspannt und das Herz-Kreislauf-System trainiert.

Wie heiß ist es auf welcher Saunabank? Der Saunaraum ist häufig mit drei Holzbänken ausgestattet. Bei der Sitzplatzwahl gilt: Je höher, desto heißer. Auf der dritten und höchstgelegenen Holzbank ist die Hitze mit bis zu 90°C am intensivsten. Auf der zweiten Bank herrschen meist Temperaturen bis zu 80°C und auf der ersten immerhin noch bis zu 70°C. Je höher Sie sitzen, umso schwerer fällt die Atmung. Im Gegensatz zur Temperatur nimmt die Luftfeuchtigkeit übrigens von der Decke bis zum Boden zu.

Grundsätzlich gilt die Faustregel: Das individuelle Wohlbefinden entscheidet darüber, auf welcher Bank man in der Sauna Platz nimmt. Gleiches gilt für die Dauer und die Frage, ob dem Körper Saunieren im Liegen oder Sitzen besser bekommt. Wer auf seinen Körper hört, liegt zunächst einmal goldrichtig. Allerdings ist bei manchen Krankheiten, Befindlichkeiten und Zuständen Vorsicht geboten. (Gesunde) Schwangere zum Beispiel sollten die erste oder maximal zweite Bank wählen oder niedrig temperierte Saunen aufsuchen. Gleiches gilt beispielsweise für Saunierende mit hohem Blutdruck. Die dritte Bank ist eher für geübte Saunagänger und die zweite Bank für Anfänger gut geeignet. 8-15 Minuten sind eine gute Dauer für den Aufenthalt in einer Sauna. Die letzten zwei Minuten sollten auf jeden Fall im Sitzen verbracht werden. Wie immer gilt es, sich im Anschluss ausreichend abzukühlen und zu ruhen.

monte mare Sauna und Wellness Andernach Langer Saunaabend bis 2 Uhr nachts mit wechselndem Motto: 13.12. / 17.1. / 21.2. / 21.3. Bedburg Silvester-Saunanacht: 31.12. Weltgeschichtentag mit dem Geschichtenerzähler Harry Rischar: 21.3. Kaiserslautern Saunanacht der 1000 Lichter: 13.12. Langer Saunaabend bis 2 Uhr nachts: 20.12. / 17.1. / 21.2. / 21.4. Lange Piraten-Saunanacht: 21.3. Kreuzau Langer Saunaabend bis 1 Uhr nachts: 13.12. / 10.1. / 14.2. / 14.3. / 11.4. Obertshausen Langer Saunaabend bis 2 Uhr nachts mit wechselndem Motto: 13.12. / 10.1. / 14.2. / 14.3. / 11.4. Saunaschule in Theorie und Praxis: 21.2. / 18.4. Partnermassagekurs: 14.2. / 18.4. Technikführung: 5.3. / 7.3. Rengsdorf Langer Saunaabend bis 2 Uhr nachts mit wechselndem Motto: 20.12. / 10.1. / 14.2. / 14.3. Rheinbach Romantische Kerzenschein-Saunanacht: 13.12. Weitere Termine unter www.monte-mare.de/aktuelles

PROMOTION

Farb-Bekenntnis für die Sauna mit den »Glückstüchern« von talihto Das Motto »Take your colour!« der Münchner Marke talihto ist Programm: mit einer riesigen Auswahl an Farben und Designs bringen die Baumwolltücher von talihto individuelle Abwechslung in die Sauna. Das Besondere der »talihtos«: aus Premium-Baumwolle traditionell gefertigt - wie seit Generationen die klassischen Hamamtücher - trocknen sie extrem schnell, sind sehr weich und lassen

© talihto

© Serghei Velusceac - Fotolia.com; © Marta Teron - Fotolia.com

Wer sitzt wie lange wo in der Sauna?

Auf einen Blick

sich platzsparend verstauen. Als kleine Alleskönner kommen die »talihtos« in fast allen Lebensbereichen zum Einsatz: im Bad, am Strand, auf Reisen, beim Picknick oder jetzt hier bei uns in der monte mare Saunawelt, wenn's draußen naß, kalt und grau wird ... der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Bestellen können Sie die »talihtos« in Ihrer Wunschfarbe auf www.talihto.de.

23


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:00 Seite 24

SAUNAWELT TAUCHWELT

Sauna mit

allen

Sinnen Sinnen

Mit unseren fünf Sinnen nehmen wir die Welt um uns herum wahr. Mit allen Sinnen genießen ist jedoch etwas, was wir in der heutigen Zeit zunehmend verlernen.

Ü

Überall und permanent werden wir mit Informationen überschüttet. Radio, Fernseher, Laptop, Smartphones – je mehr unsere Sinneskanäle gleichzeitig mit Reizen torpediert werden, desto schwerer fällt das Fokussieren auf eine einzelne Information. Unsere Sinne stumpfen durch die Einflüsse des Alltags zusehends ab. Diese chronische Reizüberflutung lässt aber nicht nur unsere Sinneswahrnehmung verkümmern. Sie kann sich negativ auf unser Wohlbefinden und unsere physische und psychische Gesundheit auswirken. Typische Symptome sind Konzentrations-

schwierigkeiten, Kopfschmerzen, Reizbarkeit oder Erschöpfung bis hin zu Burnout. Regelmäßige und bewusste Auszeiten vom Alltag können helfen, diese Dauerbelastung besser zu kompensieren und unsere Sinne wieder zu schärfen. Ein entspannter Tag in einer Wellnessanlage bietet das Komplettpaket für Körper und Geist – hier können wir uns wieder auf das Wesentliche »besinnen«.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:38 Seite 25

Sauna – ein Erlebnis für alle Sinne Sanfte Musik, ein duftendes Körperpeeling, eine entspannende Wohlfühlmassage, ein würziger Aufguss und leckeres Essen – unbewusst nehmen wir einen Wellnesstag mit allen Sinnen wahr. Würde sich hier nur ein Sinn nicht wohlfühlen, wäre die Auszeit wertlos. Wer könnte schon entspannen, wenn nebenan ein Presslufthammer dröhnt oder es nach faulen Eiern riecht? Nur wenn wir buchstäblich mit allen Sinnen genießen, ist der Wellnesstag perfekt. Doch wissen Sie auch, wie welche Sinne in der Sauna gefordert werden?

Riechen Riechen Viele Menschen denken wahrscheinlich als erstes an den Geruchssinn, verbindet man einen Aufenthalt in der Sauna doch vor allem mit gut riechenden Aufgüssen. Aber auch eine genussvolle Massage, ein entspannendes Bad oder ein pflegendes Körperpeeling wären ohne entsprechenden Duft nur halb so schön. In nahezu allen Kulturen werden ätherische Öle aus Kräutern, Gewürzen, Rinden oder Hölzern für Massagen oder Schwitzrituale verwendet, um zu entspannen, anzuregen, zu stimulieren oder zu lindern. Egal ob Kamille, Fichte, Minze oder Zitrone: Düfte sind eine Wohltat für Körper und Geist.

Alle diese Duftstoffe gelangen bei einem Aufguss direkt in den Körper. Deshalb ist der Verzicht auf Chemie und die Zubereitung natürlicher Aufgüsse ein wichtiger Bestandteil der monte mare Sauna-Philosophie. Mit Hilfe von erfahrenen Experten aus dem Bereich der Pflanzenheilkunde entwickelt monte mare die Sude für die Aufgüsse selbst. Unsere Saunameister haben sich im Laufe der Zeit zu wahren »Kräuterhexen« gemausert. Verschiedene Kräuter und Sträucher bzw. ihre Bestandteile werden mit heißem Wasser aufgebrüht. Dabei entstehen die unterschiedlichsten Mischungen – von frisch und belebend bis hin zu entspannend und beruhigend. Die Reinheit und Qualität der Inhaltsstoffe spielt dabei eine wesentliche Rolle. Unsere natur pur-Sude nachweislich natürlichen Ursprungs.

Machen Sie Ihr Bad zum Erlebnis für alle Sinne Auch wenn keine Zeit für einen ganzen Tag bei monte mare ist – gönnen Sie sich einfach zu Hause hin und wieder ein bisschen Wellness für alle Sinne. Sehen: Schaffen Sie im Vorfeld ein wenig Ordnung in Ihrem Bad. Ihr Wellnesstag sollte nicht durch herumliegende Wäsche oder andere Dinge, die an Hausarbeit erinnern, getrübt werden. Sanftes Licht oder Kerzenschein, angenehme Farben und entspannende Bilder schaffen eine behagliche Atmosphäre.

© Floydine - Fotolia.com

Fühlen: Eine Wasserfalldusche oder spritzige Massagebrausen, feine Körperpeelings und Masken verwöhnen die Haut. Im Anschluss an die Hautpflege kuscheln Sie sich einfach in ein flauschiges Handtuch oder den Kuschelbademantel.

Dabei wirken Duftstoffe auf unterschiedliche Arten auf den menschlichen Körper. Insbesondere Fichte, Eukalyptus und Minze wirken beispielsweise befreiend auf die Atemwege. Zudem haben Düfte auch Auswirkungen auf die Stimmung. So kann Lavendel zum Beispiel beruhigen, während Zitrone eher anregt.

Schmecken: Egal ob ein gutes Glas Wein, Schokolade oder andere Leckereien: Gönnen Sie sich etwas und genießen Sie ohne schlechtes Gewissen. Auch das gehört zu einem perfekten Wellnesstag dazu. Riechen: Genießen Sie ein duftendes Schaumbad oder verwandeln Sie Ihr Bad mit Blumen und Seifen oder durch ätherische Öle in einer Duftlampe in eine Wohlfühloase. Hören: Legen Sie Ihre Lieblingsmusik auf oder lauschen Sie einfach mal der Stille um sich herum.

25


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:53 Seite 26

Die Integration von Räucherwerk in die Aufguss-Zeremonien ist eine willkommene Erweiterung des saunatechnischen Horizonts. Im neu eröffneten monte mare in Obertshausen beispielsweise bedient man sich regelmäßig einer der ältesten Techniken zur Unterstützung des Schwitzprozesses: dem Räuchern. Die Saunameister greifen dabei auf eine Auswahl von mehr als 40 verschiedenen Kräutern und Harzen zurück. All diese Rauchwerke riechen und wirken unterschiedlich.

Hören Hören Sanfte Musik, leises Wellenrauschen, die Stimme eines lieben Menschen: All dies kann über unser Gehör positive Gefühle in uns wach rufen. Der Gehörsinn ist schon im Mutterleib ausgeprägt, bereits das Ungeborene reagiert auf den Klang von Mamas Stimme oder Musik. Und es gibt wohl nur wenige Dinge, die uns auf so einfache Weise mit Glück erfüllen können und einen so großen Einfluss auf unsere Stimmung haben. Diese Macht der Klänge machen sich auch unsere Saunameister zunutze. Viele Aufgusszeremonien werden mit Hilfe von Musik zu einem wahren Erlebnis. Dabei verwöhnen unsere Saunameister die Gäste auf ganz unterschiedliche Weise. Meditative Aufgüsse bei moderaten Temperaturen dauern teilweise bis zu 30 Minuten und werden von beruhigender Musik oder sanften Naturgeräuschen wie Wasserplätschern oder Vogelgezwitscher begleitet. Bei unseren Eventaufgüssen kann es auch durchaus mal etwas lauter zugehen – beispielsweise wenn Rockmusikunsere heißesten Aufgüsse musikalisch untermalt.

Unsere Anlagen bieten nicht nur durch die liebevolle Gestaltung und Dekoration etwas für das Auge. Auch in der Sauna selbst verwöhnen wir die Gäste mit optischen Reizen. Insbesondere das Licht spielt hier eine wesentliche Rolle. Menschen brauchen Licht zum Leben. Und dass Licht sich positiv auf unsere Stimmung und unser körperliches Wohlbefinden auswirkt, ist unumstritten. An einem hellen, sonnigen Tag fühlt man sich einfach viel dynamischer als an einem grauen Regentag. In einer Farbsauna macht man sich die Wirkung des Lichts in Kombination verschiedener Farbeindrücke zunutze. Spezielle Lampen produzieren reines, intensives Farblicht, welches beim Saunieren

© Picture-Factory - Fotolia.com

Doch nicht nur Musik wird eingesetzt. Bei der Klangschalenzeremonie führen harmonische Klänge schnell in eine tiefe Entspannung. Die rhythmischen Klangschwingungen übertragen sich auf den Körper und erzeugen eine feine Vibration. So können Blockaden gelöst und Selbstheilungskräfte freigesetzt werden. Ziel ist es, durch die sanften Klänge Körper, Geist und Seele wieder in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen.

Sehen Sehen

26


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:38 Seite 27

über die Augen und die Haut aufgenommen und in elektrische Impulse verwandelt wird. So können über verschiedene Farben bestimmte Vitalfunktionen stimuliert und Stoffwechselprozesse angekurbelt werden. Während einer Farblichttherapie in der Sauna oder im Dampfbad werden in der Regel vier Farben eingesetzt: Gelb ist die Farbe der Sonne und steht für eine positive Lebenshaltung. Depressive Stimmungen und Melancholie werden durch gelbes Licht ausgeglichen, die Nerven gestärkt. Gleichzeitig bringt Gelb Magen und Darm ins Gleichgewicht. Blau ist die Farbe der Sehnsucht. Die Wirkung von blauem Licht ist in erster Linie entspannend. Muskeln werden gelockert, Angst und Unruhe entgegengewirkt. Rot ist ein Lebenselixier. Es regt den Körper auf vielen Ebenen an. Zum Beispiel wird die Bildung roter Blutkörperchen gefördert, die Atmung aktiviert und die Haut verjüngt. Grün ist die Farbe der Natur. Das grüne Licht beruhigt und hilft bei der Regeneration. Die Atemwege, also Bronchien und Lunge sollen durch grünes Licht positiv beeinflusst werden.

Die regionalen Saunaführer mit Gutscheinen Die Buchreihe mit Mehrwert

Der Saunaführer mit vielen regionalen Gutscheinen

Der Saunaführer Mit vielen verschiedenen Regionen in ganz Deutschland

Saunagutscheine

Versandkostenfr ei bestellen

NEU: Tolle Hotel-Arrangements Wellness zum halben Preis

edition 1.6

20 Regionalausgaben für Deutschland t in jedem Buch über 30 Saunen mit Gutscheinen durchschnittlich über 500 Euro je Buch sparen t ausführliche Vorstellung jeder Sauna auf bis zu 7 Seiten NEU: mit tollen Wellness-Hotels

Infos und Shop unter www.der-saunafuehrer.de

27


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:38 Seite 28

Schmecken Schmecken Was wäre ein Saunatag ohne kulinarische Erlebnisse? Deshalb verwöhnen wir auch den Geschmackssinn mit immer neuen Kompositionen. Bei vielen Aufgusszeremonien reichen wir währenddessen oder im Anschluss einen thematisch passenden Tee – oftmals sogar aus den gleichen Bestandteilen wie die eigens aufgekochten natur pur-Sude. Auch Früchteaufgüsse erfreuen sich großer Beliebtheit, nicht nur wegen der fruchtigen Dufterlebnisse während des Saunierens, sondern auch wegen der leckeren Obstplatte, die wir unseren Gästen als Abschluss an das heiße Saunabad zur Erfrischung anbieten. Saunieren macht natürlich hungrig und durstig. Vom frisch gepressten Saft bis zum Cocktail und vom kleinen Snack bis zur vollwertigen Mahlzeit sorgen unsere Köche dafür, dass Sie im monte mare auch zwischen den Saunagängen nach Lust und Laune genießen können.

Fühlen Fühlen

Unsere Haut ist nicht bloß eine »Verpackung«. Sie ist das größte Sinnesorgan der Menschen. Über sie ertasten wir unsere Welt und nehmen Berührungen wahr. Kein Wunder also, dass dieses Sinnesorgan auch einen großen Einfluss auf unser körperliches und seelisches Befinden hat.

Sinnesreise – der Mix macht’s Obwohl jedes monte mare einzigartig ist, gibt es doch verschiedene Merkmale, die alle gemeinsam haben. Warme Farben, edle Materialien und aromatische Duftkompositionen verströmen eine Behaglichkeit, die alle Sinne anspricht. Das Auge wird durch Licht- und Farbspiele verwöhnt und sanfte Klänge erfreuen die Ohren. Bei monte mare gehen Ihre Sinne auf Reisen.

Bei einem speziellen Salzaufguss wird die Haut zusätzlich mit einem Peeling aus Meersalz verwöhnt. Je nach persönlichem Empfinden kann dabei sanft massiert oder etwas fest gepeelt werden. Ergänzend oder als eigenständige Anwendung verhilft auch eine Honigzeremonie im Dampfbad oder in der Sauna zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden. Bei einer unserer beliebtesten Dampfbadzeremonien – dem Serailbad oder auch Rasul – erleben die Gäste das Geheimnis einer natürlichen und feuchtigkeitsspendenden Ganzkörperpflege. Hochwertige Heilschlämme werden auf den Körper aufgetragen und trocknen langsam, bis ein angenehmes Prickeln auf der Haut entsteht.

Wer Wellness mag, wird wellnissimo lieben. Finden und bewerten Sie auf wellnissimo.de mehr als 33.000 Dienstleister in Ihrer Nähe Ihre Experten für Sauna, Massage, Beauty, Entspannung und mehr: www.wellnissimo.de

28

© photocrew - Fotolia.com

Bei einem Saunagang spüren wir die Hitze auf unserer Haut. Dieses Gefühl ist für viele Menschen bereits angenehm und entspannend. Außerdem aktiviert der Körper automatisch die Schweißdrüsen. Das hat weitere positive Effekte: Beispielsweise reinigt das Schwitzen die Poren der Haut und verbessert so das Hautbild. Die Haut wirkt strahlender, frischer und gesünder. Außerdem unterstützt das Schwitzen die Entschlackung.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:57 Seite 29

statt statt 289,289,-

239,2 39,-

statt statt 3 399,99,-

299,2 99,-

statt statt 199,199,-

129,1 2 29,

Š photocrew - Fotolia.com

statt statt 849,849,-

649,6 4 49,


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 15:38 Seite 30

WELLNESSWELT TAUCHWELT

Naturkosmetik aus dem

Teebeutel

Nicht nur aufgebrüht als Getränk, auch in Sachen Naturkosmetik ist der Teebeutel ein Alleskönner. Ob für die Augen, das Gesicht oder als Revitalisierungsbad - mit dem kleinen Teebeutel ist sehr viel anzufangen. Wir stellen Ihnen ein paar Möglichkeiten vor.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 31

Für jeden Hauttyp geeignet: Fencheltee-Maske

Gegen geschwollene Augen: Schwarztee-Kompressen Dafür benötigen Sie lediglich 2 Teebeutel Schwarztee. Zubereitung: Die beiden Teebeutel in einer Tasse oder Schüssel mit kochendem Wasser aufbrühen. Die Teeblätter lassen Sie in den Beuteln circa 2 Minuten quellen. Anschließend nehmen Sie die Beutel heraus, lassen sie etwas abkühlen und drücken diese anschließend leicht aus bis sie nicht mehr tropfen. Anwendung: Legen Sie jeweils einen Beutel auf die Augen und lehnen Sie sich entspannt 15 Minuten zurück. Tipp: Schwarztee hilft gegen geschwollene Augen, da der Tee Tannin und eine Gerbsäure enthält, die hautberuhigend und abschwellend wirkt.

Dafür benötigen Sie: 1 Esslöffel Fencheltee (Samen aus einem Beutel), 1 Esslöffel Honig, 1 Esslöffel Joghurt Zubereitung: Zerdrücken Sie die Fenchelsamen leicht und überbrühen Sie sie mit einer halben Tasse kochenden Wassers. Anschließend 10 Minuten ziehen lassen, danach warten bis es abgekühlt ist. Den Honig und Joghurt zusammenrühren. Einen Teelöffel vom Fencheltee hinzufügen und alles gut vermischen. Anwendung: Geben Sie die Maske auf Ihr Gesicht und lassen Sie sie circa 15 Minuten einwirken. Anschließend erst mit warmem und danach mit kaltem Wasser abspülen. Tauchen Sie einen Wattebausch in den restlichen Tee und tupfen damit als Gesichtswasser das Gesicht ab.

Nach einem anstrengenden Tag: Fencheltee-Bad Dafür benötigen Sie 5 Beutel Fencheltee. So bereiten Sie Ihr Bad vor: Den Fencheltee in 1 Liter Wasser circa 5 Minuten kochen lassen. Den Auszug in die Wanne geben und gut verrühren. Anwendung: Steigen Sie gleich in das aromatische Bad und atmen Sie tief durch. Die nächsten 15 Minuten entspannen Sie und lassen die Lebensgeister erwachen.

© karandaev - Fotolia.com; © denio109 - Fotolia.com; Africa Studio - Fotolia.com; Sanjay Deva - Fotolia.com

Entspannend für das Gesicht: Kamillentee-Lotion Sie benötigen zwei Teebeutel Kamillentee. Zubereitung: Eine Tasse mit kochendem Wasser über die beiden Beutel gießen und dann etwa drei Stunden ziehen lassen. Anschließend nehmen Sie die Beutel heraus und drücken sie aus. Die Teebeutel können Sie als Kompressen auf Ihre Augen oder andere Hautpartien legen, den Tee in eine Sprühflasche füllen. Anwendung: Die Säckchen als Kompresse auf Gesicht und Auge legen. Mit dem Tee können Sie außerdem noch ein paar Mal das Gesicht befeuchten. Tipp: Kamille wirkt entzündungshemmend und beruhigend. Die Lotion können Sie auf gereizte und entzündete Körperpartien anwenden. Sie beruhigt die Gesichtshaut nach einem Winterspaziergang oder nach einem ausgiebigen Sonnenbad.

In Kooperation mit Meine Vitalität – dem Ratgeber für einen vitalen Lebensstil

W W W.

Beruhigend für irritierte und empfindliche Haut: Gesichtswasser aus grünem Tee Das benötigen Sie dafür: ½ Tasse reines Quellwasser, 1 Beutel grüner Tee Zubereitung: Bringen Sie das Wasser zum Kochen und füllen Sie die Teebeutel in eine Schüssel oder in ein anderes Gefäß. Gießen Sie das kochende Wasser über den grünen Tee und lassen es 2 bis 3 Minuten ziehen. Anschließend die Teebeutel auspressen und den Tee abkühlen lassen. Anwendung: Den kalten Tee mit einem Wattebausch oder -pad auf Ihr Gesicht auftragen. Lassen Sie ihn einfach wirken und spülen Sie es nicht ab. Tipp: Grüner Tee enthält Antioxidantien, Vitamin C und E, die dazu beitragen, dass Ihre Abwehrkräfte gestärkt werden.

.DE

31


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 32

WELLNESSWELT

Mit monte mare auf

Wellness-Weltreise

In der Winterzeit sollte man alles etwas langsamer und ruhiger angehen. Leider gelingt das oft nicht, man gerät in Vorweihnachtsstress, plagt sich mit guten Vorsätzen oder vergisst ganz einfach, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Da ist ein Besuch bei monte mare das ideale Gegenmittel. Nutzen Sie die Zeit und gehen Sie bei monte mare auf Entdeckungsreise. Passend zum jeweiligen Ländermotto erwarten Sie wohltuende Wellness-Anwendungen, besondere Aufgüsse und landestypische Gastronomie-Angebote. Mit unserem Adventskalender im Dezember halten wir 24 Überraschungen Sie bereit.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 33

Januar: Frankreich

Süße Verführung Bei dem Genuss von Schokolade werden auch die letzten Gedanken an einen kalten, trüben Winter vertrieben. Grund genug, Sie bei Ihrem Wellnesstag mit einer verführerischen Hot Chocolate Massage zu verwöhnen. Anschließend genießen Sie noch eine Tasse heiße Schokolade. Die Schoko-Minz-Zeremonie im Dampfbad macht Ihren Schoko-Wellness-Tag perfekt. Kulinarisch werden Sie im Januar mit dem französischen Klassiker »Croques« verwöhnt, ein leckeres Baguette mit Salat, gebratener Hähnchenbrust, Camembert, Senfsauce und Preiselbeeren. Zu jeder Hot Chocolate Massage erhalten Sie im Januar eine Tasse heiße Schokolade gratis.

Februar: Bali

Ayurveda & Co. Bei jeder ayurvedischen Massage, die Sie frei wählen, schenken wir Ihnen ein monte mare Aromaöl (100 ml) zur eigenen Anwendung zuhause. Im Anschluss an die Massage genießen Sie eine speziell auf Ihren Ayurvedatyp abgestimmte Teezeremonie. Das Honig-Lavendel-Peeling fördert Ihr allgemeines Wohlbefinden und macht Ihre Haut streichelzart. Die Küche verwöhnt Ihren Gaumen mit Balinesischem Curry und Reis. Wir schenken Ihnen bei jeder ayurvedischen Massage ein monte mare Aromaöl.

März: Deutschland

Warum in die Ferne schweifen? Genießen Sie nach einer anregenden Sinnesreise-Zeremonie im Dampfbad die wohltuende monte mare Signature-Massage, die die beliebtesten Massagen unserer Gäste in einer Ganzkörperanwendung vereint. Die Bewegungen sind lang und fließend wie bei einer Lomi Lomi Nui und zugleich intensiv wie bei einer Thailändischen Ölmassage. Zusätzlich zu jeder Massage erhalten Sie ein monte mare Aromaöl (100 ml) zum Mitnehmen. Sparen Sie im März 5 Euro bei der monte mare Signature-Massage!

Vorschau: Unsere Reisethemen 2015

Freuen Sie sich auf... AP RI L – HA W AI I eine Ermäßigung von 10 Euro bei der Lomi Lomi Nui Massage und den Wrap »Huli Huli Chicken«. M AI –T ÜR KE I 5 Euro Rabatt auf alle Hamam-Anwendungen und »Köfte« mit Joghurt-Minz-Dip und Schmorgemüse.

JU NI – KU BA eine Aloe-Vera-Zeremonie im Dampfbad und Bohnen-Hähnchen-Salat mit Safranreis. JU LI – TH AI LA ND 10 Euro Ermäßigung bei der thailändischen Ölmassage und einen thailändischen Gemüsesalat.

SE

AU GU ST – M EX IK O einen Urlaubsrabatt von 10 Euro auf die Hot Stone Massage und leckere Enchiladas. EN LA ND ein Vanille-Peeling im Dampfbad und einen leichten griechischen Salat. PT EM BE R - GR IE CH N OK TO BE R - SP AN IE eine aktivierende Fußmassage und eine Crema-Catalana-Zeremonie. N »Saltim Bocca« von der Hähnchenbrust an Blattsalat und Schmortomaten. NO VE M BE R – ITA LIE

DE ZE M BE R den Adventskalender mit täglich wechselnden Angeboten und Aktionen.

33


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 34

WELLNESSWELT TAUCHWELT

Wellness-Trends Der Weg zu mehr Vitalität und Wohlbefinden Kennen Sie den Spruch: »Nach fest kommt ab«? Diese universelle Handwerkerweisheit beschreibt gut die Notwendigkeit, sein eigenes Lebenstempo und die Bedingungen drum herum auf den Prüfstand zu stellen. von Natalie Fischer – Expertin für Wellness und Entspannung

In Kooperation mit Meine Vitalität – dem Ratgeber für einen vitalen Lebensstil

34

W W W.

.DE


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 35

J

Jede sechste Krankschreibung läuft mittlerweile unter einer psychischen Diagnose und der Anteil derer, die sich angesichts des ganz normalen Alltagswahnsinns überrannt und überfordert fühlen, nimmt zu. Die Diagnose BurnOut ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen und betrifft keineswegs nur die sogenannten »High Performer« und »High Potentials«. Hinzu kommt die Tatsache, dass wir vermutlich nicht nur bis um die 70 Jahre durchhalten müssen wie unsere Großeltern und Urgroßeltern, sondern dass wir sicherlich viel älter werden. Die hervorragende medizinische Versorgung tut ihr Übriges. Das bedeutet, dass sich ab dem Rentenalter eine weitere aktiv erlebbare Lebensphase eröffnen wird und wir ab Rentenbeginn möglicherweise noch mindestens 25 Jahre erleben werden. Um dieser Lebenszeit aktiv und vital entgegen schauen zu können, ist die Investition in den aktuellen Gesundheitsstatus eine kluge und zukunftsweisende Entscheidung.

© EpicStockMedia - Fotolia.com; © Anton Maltsev - Fotolia.com

Aber was hat das mit Wellness zu tun? Wellness setzt sich aus den englischen Begrifflichkeiten Well-Being, Happiness und Fitness zusammen. Also die Grundlage dafür, dass es mir gut geht, dass ich glücklich und gut in Form bin. Alles in allem, dass ich physisch und psychisch gesund bin. Die totale Kehrtwende und den harten Ausstieg aus den aktuellen Lebensbedingungen ist vielen nicht möglich und oftmals auch gar nicht gewünscht, daher geht es darum, kleine Wellness-Inseln zu schaffen und so häufig wie möglich den Besuch auf ihnen zu wiederholen.

1

Wellness Trend Nr. 1 »Kurze Auszeit – dafür häufig«

Man muss nicht jedes Mal drei Wochen auf die Malediven fliegen, um sich zu erholen. Die bewusste Entscheidung seine Umgebung zu verändern und seine Bedürfnisse nach Ruhe und Regeneration in den Mittelpunkt zu stellen, kann nahezu überall zelebriert werden. Informieren Sie Ihre Liebsten, dass die kommende Zeit nun ganz Ihnen gehören muss – erobern Sie sich Ihre eigene Lebenszeit zurück, sie gehört nur Ihnen! Vom stillen Spaziergang in einem Teil der Stadt, in dem Sie noch nie gewesen sind, über den Klassiker der Massage in einem Hotel, Schönheitsinstitut oder einer Therme ist alles richtig, was Ihnen gut tut und wonach Sie sich sehnen. Berührung und Wärme in Kombination ist eine unschlagbare Mischung zur Regeneration von Körper und Seele. Bei der Massage findet die Ausschüttung von Endorphinen und anderen Glückshormonen wie Serotonin und Oxytocin statt. Es ist also ein echter Glücksgarant. Ein weiterer herrlicher Nebeneffekt ist das Senken des Kortisolspiegels, um die Folgen von Langzeitstress zu reduzieren. Regelmäßige Saunabesuche stärken das Immunsystem, Herz und Kreislauf und bilden eine kleine Auszeit vom Alltag, die nur Ihnen gehört. Urlaub in Deutschland liegt im Trend, Stressfaktoren wie langwierige Anreisen, nerviger Klimawechsel und böse Überraschungen beim Essen fallen meistens aus. Stattdessen ist man mittendrin in der Entspannung. Im eigenen Land auf Entdeckungsreise zu gehen und mit allen Sinnen die Umgebung und die Besonderheiten zu erkunden ist stimulierend und nervenschonend. Statt auf den langen Sommer und Weihnachtsurlaub zu warten sind alle drei Monate ein paar Tage Auszeit der Garant für langfristige Balance und Belastbarkeit.

35


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 36

Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. (John Steinbeck)

2

Wellness Trend Nr. 2 »Ein dickes Fell zulegen«

Damit ist nicht gemeint, dass nun nicht mehr die Beine rasiert werden oder der Bart bis zum Boden wächst, sondern die Fähigkeit mit Störungen im System besser umgehen zu können. In den meisten Fällen werden Sie nicht Ihren Rucksack packen, Haus und Hof zurücklassen und auf La Gomera eine Strandbar eröffnen, sondern schlicht »weitermachen«. Das Leben trotzt uns allen täglich unzählige Entscheidungen und Herausforderungen ab, die uns oftmals an die Grenze bringen. Sich hier auf das ganz eigene Wertesystem zu besinnen und sich nicht in den Strudel von Unsicherheit und Panik ziehen zu lassen ist eine erlernbare Gabe.

»Ich bin okay – Du bist okay!« Diese Erkenntnis aus der Transaktionsanalyse, die darauf beruht, dass jeder Mensch in all seinen Schattierungen im Großen und Ganzen in Ordnung ist, ist bei vielen Konflikten ein guter Brandlöscher. Jede Form von Ärger, Zurückweisung und Angst bedeutet Stress für den Körper. Eine Zeit, in der er sich nicht mit den Reparaturmechanismen der Zellen für lange Gesundheit und Schönheit beschäftigen kann, sondern erst mal den Stress verarbeitet. Stress macht alt, krank und unattraktiv – wer will das? Daher ist »ruhig Blut« meistens der beste Begleiter in Stress-Situationen.

36

»Was ist das Schlimmste, das passieren kann?« Diesen Gedanken zu Ende zu bringen und in den meisten Fällen zu realisieren, dass das Endszenario nicht lebensbedrohlich, sondern lösbar ist, entschärft viele innere Konflikte.

»Ich schaffe das!« Sich bei aufkommenden Unsicherheiten und Überforderungen zu visualisieren, was man schon alles geschafft hat, macht Mut und gibt die Zuversicht, die man braucht, um sich aus unangenehmen Situationen allein zu befreien.

»Digital Detox« Schalten Sie das Handy ab und ziehen Sie buchstäblich den Stecker von allem, was klingelt und um Ihre Aufmerksamkeit buhlt. Raus aus dem Kommunikationswahnsinn, um mehr Klarheit für echte, sinnhafte und nachhaltige Kommunikation zu schaffen. Der zunehmend entstehende Zwang, jede SMS, jede E-Mail und jede Statusmeldung auf Facebook sofort kommentieren zu müssen wächst. Daraus entsteht Stress, Druck und schlechtes Gewissen. Machen Sie sich bewusst, wer Ihre wirklichen Lebensbegleiter sind und wer in 20 Jahren keine Rolle mehr spielen wird. Wem möchten Sie Ihre kostbare Aufmerksamkeit schenken? Der ewig nörgelnden Nachbarin, die »man mal wieder zum Kaffee einladen müsste«? Sicher nicht!

U h


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 37

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

3

Wellness Trend Nr. 3 »Cocooning und Homing - SPA und Wellness für zu Hause«

In dieser unwirtlichen Zeit mit Krisenherden in der Welt wird sich mehr und mehr auf die eigenen vier Wände und vertraute Gesichter besonnen. Online-Lieferservice für nahezu alle Konsumgüter erleichtern das Pflegen dieses Trends. Anstatt aus- und rauszugehen, werden vermehrt Freunde zu Hause empfangen.

Dabei sind längst die Herren der Schöpfung mit von der Partie. Attraktive, schlanke Menschen haben nachgewiesenermaßen mehr Erfolg im Job, auch Männer investieren vermehrt in typgerechte Hautpflegeprodukte und achten auf eine ausgewogene Ernährung. Denn letztendlich kann man Gesundheit nicht nur selbst spüren, sondern auch sehen!

Die Möbel- und Accessoires-Industrie wächst stabil und Homefashion wird zu einem geflügelten Wort. Es sich gutgehen lassen und die Widrigkeiten des Alltags vor der Tür ablegen wird als heilsam und entspannend empfunden. Die Industrie reagiert vermehrt mit Beauty-Salon-Angeboten für den Gebrauch für zu Hause. Ob Geräte zur dauerhaften Haarentfernung oder intensive Peelinganwendungen - nahezu alles kann mittlerweile zu Hause durchgeführt werden. Edle Duftkerzen, betörende Pflegeprodukte für das Verwöhnerlebnis zu Hause haben Hochkonjunktur.

Bleiben Sie gesund! Ihre Natalie Fischer

Weitere interessante Artikel und Informationen über Natalie Fischer finden Sie auf dem Expertenprofil unter www.meine-vitalitaet.de/experten/natalie-fischer

t f u D n e h c l e w Und ? n e b e L n i e d t a h

Erhältlich bei:

37


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 38

MEIN MONTE MARE

stern seren Wellness-Te Lesen Sie von un -mare.de/blog auf www.monte

Von unserer Wellness-Testerin Brigitte Perl

Ein verregneter Urlaub – na und? Hurra, ich habe Urlaub! Endlich! Doch tiefe Wolken hängen am Himmel und Regentropfen prasseln gegen meine Fensterscheiben. »Wenn es draußen schon überall nass ist, ist es am besten ich werde auch nass...!«, denke ich und meine gute Laune kehrt schlagartig zurück. Mit Bikini, großem Handtuch, Bademantel und -latschen sind meine Sachen schnell gepackt und ich fahre ins monte mare nach Kaiserslautern. Denn dort gibt es ein großes Sport-Schwimmbecken und bei jedem Wetter Erholung pur. Ohne Stau und Parkplatzprobleme komme ich an und dank der freundlichen Beratung am Eingang entscheide ich mich für eine Tageskarte.

Nach dem Umkleiden und Duschen durchpflüge ich das große Schwimmbecken. Herrlich! Doch ein leichter Muskelkater macht sich bei einer »Büromaus« wie mir bald bemerkbar. »Diesen bin ich in der Sauna schnell wieder los«, geht es mir durch den Kopf.

In der textilfreien Saunalandschaft marschiere ich also schnurstracks ohne Brille und Badeschlappen in die herrlich nach Zitrusfrüchten duftende Dampfsauna. Das reinigt meine Haut und hilft den Atemwegen. Die zerstoßenen Eiswürfelstückchen sind anschließend genau das Richtige. Da ich den ganzen Tag Zeit habe, kann ich mehrere der 10 verschiedenen Saunen ausprobieren. Durch das zweite, etwas wärmere Kalttauchbecken schwimme ich hinaus ins Freie.

38

Draußen im herrlich angelegten Saunagarten mit Goldfischteichen, Bächlein und einem kleinen Weinberg lässt es sich bei einem Spaziergang prima abkühlen. Ich wandere über den Barfußpfad durch einen kleinen Wald. Die Muscat-Trauben sind fast reif und ich darf eine probieren. Mmh, lecker! Bald kann man sie ernten. Der Regen hat aufgehört und ich mache es mir in der großen Hängeschaukel gemütlich, als ein herb aromatischer Duft nach Pinienholz um meine Nase weht. Er kommt von der


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 39

Teichsauna. Der Geruch ist einzigartig und ich begebe mich hinein neben den knisternden Ofen, drehe die »Sand-Eieruhr« um und warte bis ich »gar« bin. Danach ist ein Spaziergang zu den Salinen, eine mit Salzwasser durchtröpfelte Reisigwand, mein Ziel. Mehrere Bänke laden zum Verweilen ein. Die Sonne scheint inzwischen. Ich genieße die Möglichkeit nahtlos braun zu werden auf einer der vielen RattanLiegen auf der Terrasse des ersten Stockwerks mit herrlichem Blick auf Wald, Garten und das toskanische Ruhehaus.

Zum Abend wage ich mich in die 90-100°C heiße Erdsauna, ein rustikales Blockhaus, zur Hälfte in den Berg hineingebaut - sehr urig! Es beginnt schon zu dämmern und mich überkommt ein heftiges Hungergefühl. Im Bademantel begebe ich mich nach dieser herrlichen Entspannung ins Restaurant und habe die Qual der Wahl zwischen den vielen leckeren Speisen. Ein kleines Nickerchen auf dem Wasserbett danach - und man möchte gar nicht mehr aufstehen. Zum Munterwerden gehe ich zu der Warm/Kalt-Fußtretanlage und drehe dort einige Runden im Storchengang - wunderbar erfrischend. Langsam wird es dunkel draußen und viele kleine Lichter erhellen den Garten und das Saunagelände. Zum Abschluss noch das Solebecken ausprobieren, wo mich das Wasser mit der Unterwassermusik trägt. Mein Blick schweift nach dem Abduschen durch die Fenster und ich sehe unten viele Kinder und Erwachsene im Wellenbad über die hohe Gischt hüpfen. Um das noch auszuprobieren, bleibt heute leider keine Zeit mehr. »Es müsste eine Wochenkarte geben, um alles zu entdecken.«, schießt es mir durch den Kopf und ich lächele zufrieden. Ein Grund mehr, für einen Urlaub vor der Haustür wiederzukommen.

MEIN FAZIT von Wellness-Testerin Brigitte Perl SAUNAWELT: RESTAURANT: FREUNDLICHKEIT:

★★★★★ ★★★★★ ★★★★★

GESAMTEINDRUCK:

★★★★★

Ihr schönstes Sauna-Erlebnis?

monte mare magazin Werden Sie Autor für das es monte mare und teilen Sie Ihr »schönst Jeder veröffentlichte Sauna-Erlebnis« mit uns. na-Freikarte belohnt. Beitrag wird mit einer Sau ebnisbericht und Schicken Sie uns Ihren Erl o von sich. wenn Sie mögen - ein Fot magazin@monte-mare.de

Des Lebens Sinn Setz mich in den Dampf, dann leg ich mich hin. Ein Salätchen mampf. Das ist des Lebens Sinn.

Ab ins kalte Becken. Oh, wie das erfrischt! Und die wahren Recken sagen, dass es zischt.

Und nach einer Pause, Sauna 90 Grad, zieh‘ das Näschen krause: 70 wär‘n zu fad!

So ein freier Tag ist das einzig Wahre. Und wenn ich es mag, geht s ins monte mare. von Gregor Schürer

Süße Überraschung im Ruheraum Nach einigen Saunagängen im schönen monte mare Andernach haben mein Freund und ich uns in den Ruheraum gelegt. Die Liegen waren fast alle belegt, aber wir haben noch zwei Plätze ergattert. Wie so oft konnte ich nicht abschalten ... ein Gast lag gegenüber und hat kräftig vor sich hin geschnarcht. Einige Minuten später kam eine überaus freundliche Mitarbeiterin in den Ruheraum mit einem Silbertablett voller frischer Schoko-Crossies. Jeder Gast durfte sich bedienen. Was ich besonders lustig fand: Der Schnarch-Schlumpf wurde von der Mitarbeiterin mit einem Fingerschnips über der Nase geweckt. Dieser schaute erst verdutzt, freute sich aber über die Schokolade und das Schnarchen war verschwunden! Endlich kam auch ich zu meinem Schlaf. von Mirian Gil Méndez

Werden auch Sie monte mare Wellness-Tester und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Lesern. Bewerbungen an magazin@monte-mare.de

39


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:04 Seite 40

REISEWELT

YOGA

Eine Reise zu sich selbst

I

Immer mehr Menschen suchen im Urlaub nach Sinngebung. Nicht selten haben sie die Erfahrung gemacht, dass sie aus den »schönsten Wochen des Jahres« nicht erholt, sondern eigentlich noch mehr gestresst zurückkehrten. Woran das lag? Viele packen sich die ersehnte Auszeit einfach zu voll mit Aktivitäten und Wünschen, verständlich, aber leider nicht sehr hilfreich. Bei einem Yoga-Urlaub, der vor allem auf Entspannen und achtsames Genießen setzt, ist Erholung bereits vorprogrammiert. Und das macht den Urlaub erst zu dem was er sein sollte: eine starke Quelle der Kraft für die Anforderungen des Alltags.

In Kooperation mit Meine Vitalität – dem Ratgeber für einen vitalen Lebensstil

40

W W W.

.DE


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:38 Seite 41

Auch nach 5000 Jahren eine Quelle spiritueller und körperlicher Vitalität Bereits mehr als 5 Millionen Deutsche beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit einer der mächtigsten Entspannungstechniken aus Fernost. Yoga heißt für sie die Zauberformel, um aus dem Hamsterrad von Negativstress und Leistungsdruck auszusteigen. Wer regelmäßig Yoga betreibt, zieht auch langfristigen Nutzen daraus. Yoga stärkt Atmung und Gelenkigkeit, stimuliert das Nervensystem und wirkt klärend auf Geist und Psyche. Wer Yoga betreibt, kann Rückenproblemen Adieu sagen. Schlafstörungen und Wechseljahresbeschwerden gehören der Vergangenheit an; chronisch Kranke schöpfen neue Energie. Durch den guten Mix aus Aktivität, Ruhe und Entspannung finden Yoga-Anhänger zu einem harmonischen Gesamtzustand.

Yogareisen mit Bedacht wählen! Nicht nur wer bei Yoga Neuland betritt, sollte sich im Vorfeld fragen: • Welche Reiseziele entsprechen meinen landschaftlichen Vorlieben? • Welche klimatischen Verhältnisse herrschen vor Ort? • Habe ich neben Yoga noch Lust auf weitere Sport-, Kultur- und Freizeitangebote? • Ist die Zieldestination für meine ganze Familie geeignet? Oder speziell für Singles? • Die Qual der Wahl: Cluburlaub, Wellness-Ferienresort, Seminarhaus, Luxusoder Naturhotel?

Innerhalb des Gesundheitssektors hat sich ein wirtschaftlich starker Markt mit Yoga-Angeboten entwickelt. Mehr als 5000 Yogaschulen sprossen aus dem Boden, dazu eine Fülle an Sachliteratur, Lehrvideos, Kursen. Ob Kind oder Senior – im Grunde benötigt man nur zwei Dinge: eine Yogamatte oder Wolldecke und die Bereitschaft, sich auf seine innere Kraft einzulassen.

• Wie viel und wie intensiv will ich im Urlaub Yoga machen? – Als Neuling ist man in einem indischen Ashram vielleicht nicht so gut aufgehoben, kommt aber mit einem Schnupperangebot an der Ostsee oder im Tessin bestens klar. • Wie qualifiziert sind die Yoga-Lehrer?

Ruhepol und Energiekick im Urlaub Die bekannten Namen des Tourismus, Spezialveranstalter und Yogaschulen machen auch Anfängern »Yoga im Urlaub« leicht. Vor allem im Ursprungsland Indien kann man an spektakulären Plätzen einen unvergesslichen Yoga-Urlaub gestalten. Auch Sri Lanka, Thailand und Indonesien integrieren körperbetonte oder spirituelle Yoga-Arten in ihre touristischen Angebote. Yogakurse an den landschaftlichen Hotspots Europas? Aber klar: Willkommen auf den Kanaren, Balearen, rund um Mittelmeer und Ägäis. Auch in den Alpen oder an der Nordsee können individuelle Yoga-Träume gelebt werden.

• Wird eine spezielle Yoga- bzw. Bioküche angeboten? Wie man sich auch entscheidet: Das bestmögliche Ergebnis ist erreicht, wenn man bei sich selbst angekommen ist!

41

© Maygutyak - Fotolia.com; © Andres Rodriguez - Fotolia.com; © Maridav - Fotolia.com; © Thinkstock

Yoga – immer mehr Menschen leben gut damit


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:39 Seite 42

REISEWELT

Glitzerweiße

Winterwelten Wenn milchweißer Schnee unter unseren Füßen knarzt und wir an der klaren Winterluft tief durchatmen – optimalerweise gepaart mit Sonne satt – heißt es wieder Bewegung, Sport und Entspannung in freier Natur. Die kalte Jahreszeit lockt viele Menschen auf die Skipisten, Langlaufloipen oder schlichtweg in die verschneite Natur in deutschen Landen. Dabei reicht die Palette von Alpinskisport in den Alpen über Langlauf in flacheren Gefilden bis hin zu Schneeschuhwanderungen oder Sport auf dem Eis. Ganz zu schweigen vom Spielspaß für Groß und Klein bei Schneeballschlachten, Schlittenfahrten, Eislaufen und Co. von Sabine Wechselberger 42

© Gorilla - Fotolia.com; © Frédéric Prochasson - Fotolia.com; © SusaZoom - Fotolia.com

Bewegung, Sport und Freizeit in der kalten Jahreszeit


Š Gorilla - Fotolia.com; Š FrÊdÊric Prochasson - Fotolia.com; Š SusaZoom - Fotolia.com

mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:39 Seite 43

N

Nahezu grenzenloses SchneevergnĂźgen Den Winter aktiv anzupacken und sich drauĂ&#x;en zu betätigen, ist nicht nur gesund, hält den Kreislauf in Schwung und die Abwehrkräfte fit, sondern macht vor allem eine Menge SpaĂ&#x;. Dabei ist fĂźr jedes Alter, jede Vorliebe und jeden kĂśrperlichen Trainingszustand das Richtige dabei. Ob Sie sich fĂźr Nordic Walking oder regelmäĂ&#x;iges Spazierengehen an der frischen Luft entscheiden oder es etwas rasanter bevorzugen und in die Berge zum Skifahren, Snowboarden oder Rodeln aufbrechen – jeder kann im Winter nach seiner Fasson glĂźcklich werden.

Wellness & Wintersport in den bayerischen Alpen Einige monte mare Anlagen liegen in Regionen, die ein ausgesprochen breites Angebot fßr Wintersportler und Winterferiengäste bereithalten. Zum Beispiel die

beiden bayerischen Standorte in Schliersee und Tegernsee, die mit ihrer Lage direkt an den Alpen natßrlich ganz vorne mit dabei sind. Das touristische Angebot reicht dort von ausgeschilderten Winterwanderwegen, zahlreichen Loipen fßr Langläufer bis hin zu den nahe gelegenen bayerischen und Üsterreichischen Skigebieten und Rodelstrecken. Die Alpenregion Tegernsee Schliersee ist bestens auf Winterurlauber ausgerichtet und Sie haben bei der Vielzahl der Hotels und Unterkßnfte wie zum Beispiel dem AlpenClub Schliersee die Qual der Wahl. Wer einen erlebnisreichen Tag auf der Piste in der Sauna ausklingen lassen mÜchte, findet bei monte mare Schliersee und Tegernsee alles, was die angestrengten Muskeln wieder geschmeidig werden lässt: Sauna, Wellness und Massagen lassen keine Wßnsche offen.

ALPEN PLUS HOLIDAY CARD ALLE GUTEN DINGE SIND SIEBEN Alles inklusive: Nachtskilauf, Rodeln, Skifahren und Snowboarden in sieben Wintersport-Gebieten

6 Tage fĂźr ro* 186 Eu

KINDER ACHSENE. *FĂœR ERW

.

O R

EU 8 LICHE 15

NOCH MEHR FĂœR IHR GELD Die Mehrtages-Skipässe Alpen Plus Holiday Card (zwei bis sieben Tage) gelten zusätzlich zu den Alpen Plus Gebieten Brauneck, Wallberg, Spitzingsee-Tegernsee, Sudelfeld und Zahmer Kaiser auch am Hocheck in Oberaudorf und in KĂśssen. Sogar der Nachtskilauf am Spitzingsee, Zahmen Kaiser und Hocheck ist inklusive. In Oberaudorf am Hocheck Kilometer lange und nachts bestens ausgeleuchtete Winterrodelbahn.

www.alpenbahnen-spitzingsee.de www.bergbahnen-koessen.at www.brauneck-bergbahn.de www.hocheck.com www.sudelfeld.de www.wallbergbahn.de www.zahmerkaiser.com

43


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:39 Seite 44

REISEWELT TAUCHWELT

Ganz in der Nähe der beiden Wellness-Oasen befinden sich die fünf Alpen Plus Ski- und Wintersportgebiete Brauneck, Spitzingsee, Wallberg, Sudelfeld und Zahmer Kaiser. Abfahrten und Skipisten von einfach bis anspruchsvoll, Funparks für Snowboarder und spezielle Kinder-Areale ziehen begeisterte Wintersportler und Familien an. Dabei steht der Winter 2014 in den Alpen Plus Gebieten unter dem Stern der Innovation. So wird zum Saisonstart am Brauneck der neue Milchhäuslexpress, eine moderne 6er-Sesselbahn, in Betrieb genommen. Er löst die beiden bisherigen Schlepplifte am Milchhäusl und Zuckerhütl ab und sorgt so für wesentlich mehr Komfort im Skigebiet. Im Skiparadies Sudelfeld wurde die bisher in kleinerem Maßstab vorhandene Beschneiung wesentlich erweitert und ebenfalls eine moderne 6er-Sesselbahn am steilen Waldkopfhang errichtet, die dort die bisherigen beiden Schlepper ablöst.

Günstige Pauschalen für Winterurlauber

Doch man muss nicht gleich in die Alpen reisen, um im Winter die Natur zu genießen und sich dem Wintersport zu widmen. Inmitten weißer Hügel und verschneiter Wälder liegt das Wintersportgebiet Blockhaus-Belmicke im Bergischen Land. Nicht weit von den Großstadtmetropolen an Rhein und Ruhr entfernt, wartet auf den begeisterten Wintersportler ein Angebot vom Rodelhang bis zur Fernloipe. Das Langlaufgebiet bietet breite Möglichkeiten für fast jeden Leistungsstand. Für Anfänger eignet sich die Loipe in der Ortschaft Blockhaus, für konditionsstarke Fortgeschrittene ist die 15 km lange Fernloipe von Reichshof-Hahn bis in das angrenzende Wintersportgebiet Belmicke eine echte Herausforderung. Diese wird in einer Kooperation der beiden Kommunen von ehrenamtlichen Fahrern gespurt. Wer es etwas rasanter mag, ist an den drei Abfahrtshängen in Blockhaus, Hahn und Schemmerhausen mit Schleppliften bestens versorgt. Schlitten und die Skiausrüstung können am Skiund Rodelverleih Blockhaus ausgeliehen werden, für Neulinge im Abfahrtsski gibt es eine Skischule. Auch die kulinarische Landschaft des Bergischen ist nicht zu verachten. Die Gastronomen bieten eine Speisenkarte von traditionell Bergisch bis hin zu Gourmet-Highlights. Wer schätzt nicht den Duft frisch gebackener Waffeln mit heißen Kirschen nach schönen Stunden im Schnee? Oder man verbindet den Ausflug in den Schnee mit einem Besuch im monte mare Sauna-und Wellnessparadies in Eckenhagen. Aktuelle Informationen zur Schneelage auf www.wintersport-im-bergischen.de oder unter 02265-345.

Fotos: Kurverwaltung Reichshof

Die Alpen Plus Holiday Card bietet Winterferiengästen ein speziell auf Feriengäste zugeschnittenes Angebot. Denn diese MehrtagesSkipässe gelten zusätzlich zu den fünf Alpen Plus Gebieten auch am Oberaudorfer Hocheck und in Kössen/Tirol. Auch der Nachtskilauf bei Flutlicht am Spitzingsee, Zahmen Kaiser und am Hocheck ist im Preis inbegriffen. Am Hocheck erwartet Sie auch eine nachts bestens ausgeleuchtete und präparierte Rodelstrecke. In den »Weißen Wochen« (10. bis 17.1.15 und 28.2. bis 7.3.15) gibt es den 6-Tages-Skipass Holiday Card sogar zum halben Preis (93 Euro für Erwachsene). Mehr Info auf www.alpenplus.com.

In flacheren Gefilden

44


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:00 Seite 45

Die richtige Adresse für Ihren Winterurlaub Mit der Sonne im Gesicht und frischem Pulverschnee unter den Brettern schwärmen Sportbegeisterte von den schneesicheren Pisten und den vielen Rodelbahnen für die Jüngsten. Genießen Sie die malerische Landschaft bei einer Schneeschuhwanderung – vorbei an interessanten Aussichtspunkten… Danach kuscheln Sie sich unter eine warme Decke und umrunden in einem Pferdeschlitten den winterlichen See. Bevor Sie es sich im AlpenClub Hotel Schliersee gemütlich machen oder sich in unserem hauseigenen Spa bei luxuriösen Treatments entspannen, können Sie mit den letzten Sonnenstrahlen über die glitzernde Eisfläche gleiten auf dem in knapp 1100 Metern Höhe gelegenen, zugefrorenen Spitzingsee. Oder Sie besuchen eine der nahegelegenen Städte wie München, Salzburg, Innsbruck, Wien, Kufstein oder Bad Tölz und bummeln durch Fußgängerzonen mit gemütlichen Cafés und attraktiven Läden. Auf dem Rückweg tauchen Sie für ein paar Stunden ein in die märchenhafte Welt von König Ludwig II., wenn Sie eines seiner berühmten Schlösser wie Neuschwanstein oder Linderhof besichtigen. Modernen Glanz und Glamour finden Sie bei

PROMOTION

re Gäste Special Ski-Angebot für monte ma Exklusive Inklusive • Transport zum Hotel er • 2, 3 oder 7 Nächte im Doppelzimm • Kurtaxe • Reichhaltiges Frühstückbuffet • Tägliches Abendessen als Menü lt • Skipass für den ganzen Aufentha fer zum Skigebiet rans Bust • Kostenloser öffentlicher inger Bar pert Wol der an • Willkommensgetränk sbereiches lnes Wel und ls Poo • Freie Nutzung des (1 Stunde) hn elba Keg der ng utzu • Kostenlose Ben ses Internet • Kostenloses Parken und kostenlo

7 Nächte (pro Person) (pro Person) 2 Nächte (pro Person) 3 Nächte € 9.12. 314 € 01.12.-19.12. 681 01.12.-19.12. 215 € 01.12.-1 € 681 3. 5.0 3.-1 5.03. 314 € 01.0 01.03.-15.03. 215 € 01.03.-1 € 812 .02. 374 € 20.12.-28.02. 20.12.-28.02. 258 € 20.12.-28 unter Telefon 0 80 26/60 80 Buchung im AlpenClub Hotel

einem Besuch der Swarovski-Werke, die mit ihren Kristallwelten locken. Egal wie Sie Ihren Tag gestalten, wir stellen Ihnen ein perfekt auf Sie und Ihre Familie zugeschnittenes Erlebnispaket zusammen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

H O T E L & S PA

Willkommen im AlpenClub Schliersee Der AlpenClub Schliersee, wunderschön gelegen inmitten der bayerischen Alpen heißt Sie herzlich willkommen. Unser familienfreundliches Hotel bietet Ihnen 84 alpenländisch eingerichtete Zimmer mit Blick auf eine atemberaubende Landschaft. Im Karma Spa, der Saunalandschaft mit Dampfbad, finden Sie Ruhe und Entspannung mit einem perfekten Verwöhnprogramm für Körper und Seele. Das hoteleigene Schwimmbad mit traumhafter Wasserfall- und Gegenstromanlage, ein Spielzimmer und eine Kegelbahn laden zu einem Aktivtag ein. Abwechselnde Themenbuffets oder ein romantisches Candle-Light Dinner mit 4-Gang-Menü sorgen für kulinarische Gaumenfreuden für Genießer und Feinschmecker. Bei uns befinden Sie sich im wahrsten Sinne des Wortes „in den besten Händen“.

28. Dezember 2014 Aperitif, Western-Buffet, Linedance & Live-Musik

31. Dezember 2014 Festlicher Abend mit Liveband & Programm

»Western Party« mit den Chiemsee Cowboys

»Pink Diamond« Silvestergala

pro Person € 28,-

pro Person € 99,-

kirchbichlweg 18 | schliersee | reservation@alpenclub.de | www.alpenclub.de

We Create... Experiences


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:39 Seite 46

REISEWELT TAUCHWELT

Ausgezeichnet:

Bayrisches Langlaufvergnügen mit Gütesiegel Das Wort »Langlaufen« darf in der Alpenregion Tegernsee Schliersee ruhig wörtlich genommen werden, denn hier locken 250 Kilometer zertifizierte Loipen zum genussvollen wie anspruchsvollen Dahingleiten vor einer unglaublich zauberhaften Seen- und Bergkulisse.

D

Der Morgen beginnt schon richtig gut, denn die Gastgeber wissen genau, was der Sportler zum Frühstück braucht: Ein herzhaftes Müsli, ein vitaminreicher Saft und krosse Semmeln mit Speck und Käse aus der Region. Eigentlich mag man sich so gar nicht vom liebevoll gedeckten Tisch bewegen, jedoch warten draußen schönste Loipen darauf, entdeckt zu werden. Und wenn man dann auf den frisch präparierten Langlaufskiern steht, die frische Bergluft tief einatmet und auf die verschneiten Voralpengipfel blickt, dann geht einem das Herz so richtig auf: Die Alpenregion verwöhnt nicht nur mit landschaftlicher Schönheit sondern auch mit Schneesicherheit und top präparierten Loipen – ob die Runde in der Valepp am Spitzingsee, die Loipe bis hinter ins Kloo-Ascher-Tal bei Bayrischzell, im

Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V. Hauptstraße 2, 83684 Tegernsee Tel. 08022 9273890 www.tegernsee-schliersee.de / www.tegernsee.com

46

PROMOTION

sonnigen Leitzachtal oder entlang der Weissach bei Kreuth: Dem Langlaufvergnügen stehen alle Möglichkeiten offen. Neues aus der Region: Ab diesem Winter wurden besonders langlauffreundliche Gastgeber und Verleihstationen mit den Zertifikaten »Langlauffreundlicher Betrieb« und »Geprüfter Skiverleih Nordisch« ausgezeichnet. Vergeben wurde dieses Zertifikat vom Deutschen Skiverband an Gastgeber und Verleihstationen, die sich speziell auf die Bedürfnisse der Wintersportler eingestellt haben. Und so werden Gäste bestens beraten, Ski-, Wachs- und Trockenräume stehen kostenfrei zur Verfügung und beim Speisenangebot wird ebenfalls auf die richtigen Zutaten geachtet.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:39 Seite 47

Buchempfehlungen unserer Gäste

So überstehen Sie den Winterblues! In der Sommerausgabe des monte mare Magazins haben unsere Mitarbeiter Empfehlungen für Ihre Sommerlektüre gegeben. Nun wollen wir unsere Gäste zu Wort kommen lassen. Sie verraten Ihnen, mit welchen Büchern Sie den Winterblues unversehrt - wenn auch nicht unberührt - überstehen können. Vielleicht ist auch für Sie die richtige Lektüre für kalte Tage dabei … »Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück« von François Lelord

© goodluz - Fotolia.com

Taschenbuch, 208 Seiten November 2006 Verlag: Piper € 8,99 [D] ISBN: 978-3-492-24828-0

Schon 2006, also lange vor dem gleichnamigen Kinofilm, veröffentlichte François Lelord das Buch »Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück«. Auf 208 Seiten nimmt der französische Autor und studierte Psychiater den Leser mit auf eine teilweise autobiographische Reise, der Suche nach dem Glück. Seine Figur Hector ist nämlich auch ein Psychiater. In seiner Praxis hört er Tag für Tag traurige und deprimierende Geschichten seiner Patienten und stellt sich schließlich die Frage, was Glück eigentlich ist und wie man es erreichen kann. Hector beschließt, seine Praxis zu schließen und auf die Reise zu gehen. Dabei notiert er seine Erkenntnisse nicht nur als Glücks-Lektionen in sein Tagebuch, sondern macht mit seinen schlichten, teils naiven Ansichten den Leser Seite für Seite ein wenig glücklicher. So wie ein Besuch im monte mare! von Daniel Schmidt

»Adrenalin« von Michael Robotham Taschenbuch 448 Seiten Juni 2011 Verlag: Goldmann € 9,99 [D] ISBN: 978-3-442-47671-8

Spannender Thriller mit den beiden Hauptfiguren Joe O’Laughlin und Detectiv Inspector Vincent Ruiz. Joe O’Laughlin ist einer der renommiertesten Psychotherapeuten Londons. Doch er hat einen Klienten, der ihm Rätsel aufgibt – Bobby Moran, ein ebenso verschlossener wie zur Aggressivität neigender Mann, dem es immer wieder gelingt, Joe auf raffinierte Weise zu manipulieren. Als Joe eines Tages von der Polizei gebeten wird, in dem Mordfall an einer jungen Krankenschwester eine Expertise abzugeben, beschleicht ihn ein böser Verdacht. Denn das Todesopfer trägt Verletzungen, die in erschreckender Weise mit den Gewaltphantasien Morans übereinstimmen. Joe muss erkennen, dass er längst in eine heimtückische Falle geraten ist, aus der es kein Entrinnen zu geben scheint… Super Lektüre für die kalte Jahreszeit mit acht Bänden »Nachschub«. Ideal für einen entspannten Tag in der Sauna. von Yvonne Doderer

»Lexikon der Angst« von Annette Pehnt Gebunden 176 Seiten Oktober 2013 Verlag: Piper € 17,99 [D] ISBN: 978-3-492-05613-7

In diesen wunderbar präzisen kleinen Geschichten beobachtet die Autorin versteckte Außenseiter im sozialen Gefüge sogenannter Normalität und erzählt die geheimen Bedrohungen mal traurig, mal lakonisch und mitfühlend. Eine Person hat die seltsame Angewohnheit, jedem Schatten aus dem Weg zu gehen: »Er weiß ihnen auszuweichen, nach jahrelanger Übung kein Hexenwerk. Er schlägt einen Bogen um Laternenschatten, Passanten und Fahrzeuge; Schatten von Pfählen, Pfosten, Ampeln und Strommasten sind leicht zu umgehen.« Aber es gibt eben auch Häuser und Straßenschluchten und Frauen, die Schatten werfen. Nur Rosa nicht, mit ihr wacht er schattenfrei auf. Und angstfrei. Herrlich zu lesen, kurzweilig und mitreißend zugleich mit einem Hauch von Melancholie. Neblige Wintertage mit Kuscheldecke und einer Tasse Tee eignen sich ganz besonders zur Lektüre dieser zugegebenermaßen etwas seltsamen Enzyklopädie. von Julika Steppat

47


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:39 Seite 48

TAUCHWELT

monte mare Indoor-Tauchcenter Rheinbach

Abtauchen & schwerelos entdecken Entschweben Sie im monte mare in Rheinbach Ihrem Alltag: Denn hier erwarten Sie neben Saunalandschaft, Wellnesswelt und einem erlebnisreichen Freizeitbad auch die größte Ausbildungs-Tauchschule Deutschlands.

Indoor-Tauchcenter unter neuer Leitung Erna Röhl übernimmt die Leitung des Tauchzentrums im Rheinbacher monte mare

Das Indoor-Tauchcenter im monte mare Rheinbach steht unter neuer Leitung. Die erfahrene SSI-Instructorin Erna Röhl ist der neue Kopf des Tauchlehrer-Teams. Die 46 Jährige stammt ursprünglich aus Schleiden-Olef in der Eifel und hat langjährige Erfahrung als Tauchlehrerin und Basisleiterin. Unter anderem baute sie bereits ein Indoor-Tauchcenter in Deutschland auf, bevor sie als Basisleiterin auf einer Malediveninsel ein Jahr im Ausland verbrachte. Zurück in Deutschland freut sie sich über ihre neuen Aufgaben bei monte mare und löst ihre Vorgängerin Kerstin Weiland ab, die das Tauchcenter über zehn Jahre leitete. An dieser Stelle wünschen wir Erna viel Erfolg und eine glückliche Hand – verbunden mit einem herzlichen Dankeschön an Kerstin Weiland und den besten Wünschen für ihren weiteren beruflichen Weg.

Gewinnen Sie eins von 20 Schnorchel-Sets PURE VISION von Mares Taucher wissen es schon lange: Mares ist einer der renommiertesten Hersteller von Tauch- und Schnorchelausrüstungen und steht vor allem für super Qualität. Wenn auch Sie endlich wieder komfortabel abtauchen und schnorcheln möchten, besuchen Sie unsere Website und nehmen Sie am Gewinnspiel teil. Es werden 20 Sets bestehend aus Maske und Schnorchel in den Farben blau und gelb im Wert von jeweils 28,95 Euro verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Viel Glück! PURE VISION: komfortable Einglas-Tauchermaske mit Silikonrahmen, breitem Blickfeld und »Allround-Passform«. Die Maskenbänder sind mittels ergonomischer Schnallen direkt am Maskenkörper (und nicht wie üblich am Rahmen) befestigt. Das bringt deutlich mehr Tragekomfort und bessere Passform. Zum Set gehört außerdem ein Breezer-Schnorchel mit kieferorthopädischem Silikonmundstück, spritzwassergeschützter Schnorchelspitze und Ausblasventil. www.monte-mare.de/schnorchelset

48


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:39 Seite 49

Lernen Sie uns kennen!

boot Düsseldorf 2015 Von 17. bis 25. Januar ist es wieder so weit: die boot Düsseldorf öffnet für Wassersportbegeisterte aus aller Welt ihre Pforten. Auch das monte mare IndoorTauchcenter stellt dort aus. Sie finden uns am prominenten Mares-Stand in der Taucherhalle (Halle 3). Unsere Tauchlehrer stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und Sie haben die Möglichkeit, sich aus erster Hand über unser Indoor-Tauchcenter zu informieren. Der Besuch lohnt sich aber nicht nur wegen der netten und informativen Gespräche, sondern auch wegen der beliebten Gewinnspiele. Bei unserer Verlosungsaktion haben Sie gute Chancen auf ein Tauch-Wochenende inkl. Hotelaufenthalt in Rheinbach sowie auf viele weitere attraktive Preise. www.boot.de und www.monte-mare.de/tauchen

Auf Herz und Nieren

200 Taucher beim Mares-Testwochenende

Auf einen Blick monte mare Indoor-Tauchcenter Freediving-Wochenende mit Rene Trost: 5.-7.12. Boat Diving Spezialkurs: 7.12. Enriched Air Nitrox: 14.12. / 11.1. / 8.3. Open Water Diver (OWD): 10./11.1. + 17./18.1. 24./25.1. + 31.1./1.2. 21./22.2. + 28.2./1.3. 7./8.3. + 14./15.3. 21./22.3. + 28./29.3. OWD Abendkurs: 6.1. / 3.2. / 3.3. / 7.4. Freediving Basic: 9.1. / 13.3.

Deal des Monats Jeden Monat halten die Tauchlehrer wahre Schnäppchen für Sie bereit. Das Angebot ist im jeweiligen Aktionsmonat im Online-Shop erhältlich.

Nur im Dezember: »Enriched Air Nitrox«

99 €

statt 149 € für inkl. 4 Stunden Karte Tauchen Im Enriched Air Nitrox Programm erlernen Sie jene Regeln, die unbedingt bei der Planung von Tauchgängen und Nutzung von Nitrox berücksichtigt werden müssen, so wie die Gasanalyse Ihrer Flasche. Am Wochenende 18. und 19. Oktober wurde getaucht und getestet, was das Zeug hielt. Denn Qualitätshersteller Mares und das Team des Indoor-Tauchcenters luden Taucher und Interessierte ein, das neueste Equipment auszuprobieren und auf Herz und Nieren zu testen. Dabei standen Mares-Mitarbeiter Simon Huttenlocher und Michael Hiller Rede und Antwort, tatkräftig unterstützt von monte mare Basisleiterin Erna Röhl und ihren Kollegen. Brandneue Entwicklungen konnten genauestens unter die Lupe genommen werden und so mancher fand sein neues Lieblingsstück. Auch die Tauchausbildungsorganisation SSI war mit von der Partie und informierte über Wissenswertes zum Thema Tauchen Lernen und Fortbildung für Taucher.

Zusätzlich erhalten Sie eine 4-Stunden-Karte im Wert von bis zu 42 Euro, die an einem beliebigen Termin eingelöst werden kann. (Gültigkeit: 3 Jahre) Kurstermine: 14. Dezember, 11. Januar, 8. März Kursbeginn: jeweils um 12 Uhr Alter: ab 12 Jahre Dauer: ca. 3 bis 6 Stunden Voraussetzung: OWD/JOWD Deal des Monats

Der Deal ist vom 1. bis 31.12. auf www.monte-mare.de/ tauchen buchbar und bis Ende 2015 einlösbar. Vorschau Januar-Deal: Equipment Techniques (Ausrüstung + Technik) für 99 statt 149 € + 4-Stunden-Karte

49


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 16:39 Seite 50

TAUCHWELT

Tauchen lernen: einfach fantastisch! H

Haben Sie schon immer davon geträumt, den Alltag hinter sich zu lassen und im wahrsten Sinne des Wortes einfach mal abzutauchen? Nichts leichter als das: Tauchen ist weder eine Hardcore-Risiko-Sportart, noch brauchen Sie einen Doktortitel in Physik oder Chemie, um die theoretischen Grundlagen zu verstehen. Das Naturerlebnis Tauchen macht in erster Linie Spaß und ist eine wunderbare Gelegenheit, um sich für eine Weile aus unserer gewohnten Welt zurückzuziehen und in andere Dimensionen zu entgleiten. von Sabine Wechselberger

»Das Meer ist der letzte freie Ort auf der Welt« Ernest Hemingway

50

Abtauchen – aber sicher! Sicheres Tauchvergnügen steht und fällt mit der Qualität der Tauchausbildung. Also Augen auf bei der Auswahl der Tauchschule, der Sie Ihr Vertrauen schenken. Gute Tauchschulen bilden nach den Standards internationaler Verbände wie PADI (Professional Association of Diving Instructors) oder SSI (Scuba Schools International) aus und verfügen über neue und natürlich bestens gepflegte Tauchausrüstungen. Dass zwischen Ihnen und Ihren Ausbildern auch die »Chemie« stimmen sollte, versteht sich von selbst. Schließlich verbringen Sie einiges an Zeit mit Ihrem Tauchlehrer oder Ihrer Tauchlehrerin – und es lernt sich doch um einiges angenehmer, wenn auch die zwischenmenschliche Atmosphäre passt.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:05 Seite 51

Wer vor der Anmeldung zum Tauchkurs erst einmal testen möchte, ob das Tauchen überhaupt in Frage kommt, sollte sich für einen Schnuppertauchgang anmelden. Nach einer theoretischen Einweisung geht es in Begleitung eines erfahrenen Tauchlehrers abwärts auf wenige Meter Tiefe. Der Tauchlehrer steht Ihnen jederzeit eng zur Seite. Viele Schnuppertaucher buchen im Anschluss an ihr erstes Unterwassererlebnis einen »richtigen« Einsteigerkurs – zum Beispiel im Indoor-Tauchcenter des monte mare Rheinbach, das als größte Ausbildungstauchschule Deutschlands über eine Menge Erfahrung verfügt. Das Kursprogramm in Rheinbach ist breit gefächert und reicht vom Schnuppertauchgang bis hin zur Tauchlehrerausbildung. Dazwischen gibt es viele Abstufungen und Spezial-Kurse. Die klassische Eintrittskarte in die Gewässer der Welt ist der SSI Open Water Diver, der aus den drei Modulen Theorie-, Pool- und Freiwasserausbildung besteht.

Etwas mehr Erfahrung kann Ihre Taucherlebnisse übrigens noch spannender machen: zum Beispiel das Tauchen an versunkenen Wracks, mit Haien oder mit der Unterwasser-Fotokamera in der Hand. In so genannten »Specialty-Programmen« erfahren Sie alles, was man dazu wissen muss. Der Tauchverband SSI und die Tauchschule im monte mare Rheinbach sind also auch in Sachen Fortbildung zwei zuverlässige Partner an Ihrer Seite.

© Dudarev Mikhail - Fotolia.com; © WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Vom Schnuppertauchen zum Open Water Kurs

Mit den gedruckten Ausbildungsmaterialen sowie dem OnlineTraining erlernen Sie die theoretischen Grundlagen selbständig und bei freier Zeiteinteilung. Für Ihre praktische Ausbildung in Pool und Gewässer (im See oder Meer) steht Ihnen ein erfahrener Tauchlehrer zur Seite, der Ihnen die Handhabung der Tauchausrüstung näher bringt, bevor Sie unter Wasser das zuvor Erlernte in die Tat umsetzen. Im Rahmen von mindestens vier Freiwassertauchgängen werden die erlernten Fähigkeiten in die Praxis umgesetzt. Sobald Sie Ihre Freiwassertauchgänge und eine schriftliche Prüfung erfolgreich beendet haben, erhalten Sie Ihr weltweit anerkanntes SSI Open Water Diver Brevet. Damit sind Sie berechtigt, weltweit zu tauchen. Die Korallenriffe der Welt stehen Ihnen offen. Sie zeigen Ihren Tauchschein einfach bei der Anmeldung in der Tauchbasis an Ihrem Tauch- und Reiseziel vor und es kann losgehen – anfangs vielleicht noch in Begleitung eines Tauchlehrers oder Guides.

51


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:05 Seite 52

TAUCHWELT

Stürzen Sie sich ins Vergnügen! monte mare Indoor-Tauchcenter Das monte mare Rheinbach ist eines der größten Indoor-Tauchcenter und beherbergt Deutschlands größte Ausbildungs-Tauchschule. Das zehn Meter tiefe Tauchbecken ist mit Höhlen- und Grottenlabyrinth, sprudelnden Unterwasser-Vulkanen und einem versunkenen Bootswrack abwechslungsreich gestaltet. Auf drei Trainingsebenen in unterschiedlichen Tiefen herrschen optimale Übungsmöglichkeiten – und das bei angenehmen 28 Grad Wassertemperatur. Weltweit einmalig ist die Möglichkeit, Tauchen und Wellness zu verbinden. Denn das monte mare Rheinbach bietet seinen Besuchern neben erstklassigen Tauchmöglichkeiten auch ein Erlebnisbad, ein Saunaparadies und ein WellnessResort.

Die Klassiker für Einsteiger: TryScuba - Schnuppertauchen Nehmen Sie sich zwei Stunden Zeit und genießen Sie in der Vierergruppe sicher und entspannt Ihr erstes Unterwassererlebnis. Sie brauchen nichts weiter als Badekleidung, ein Handtuch und natürlich gute Laune. Schnuppertauchen findet nach Terminabsprache statt, E-Mail oder Anruf genügt.

Montag bis Samstag um 15, 17 und 19 Uhr. Sonntags um 13, 15 und 17 Uhr. Sie müssen mindestens zehn Jahre alt sein und schwimmen können. Schnuppertauchen kostet 49 Euro pro Person. PS: Nach dem Schnuppertauchen zahlen Sie bei der Anmeldung zum Einsteiger-Kurs SSI Open Water Diver 39 Euro weniger, wenn Sie den Kurs binnen vier Wochen beginnen.

SSI Open Water Diver Der SSI Open Water ist im Gegensatz zum Schnuppertauchen ein »richtiger« Tauchkurs. Hier lernen Sie alles Notwendige in Theorie und Praxis und erwerben einen weltweit gültigen Tauchschein. Bitte mitbringen: Maske, Schnorchel, Flossen, Badesachen und Handtuch. Poolausbildung und Theorie finden im monte mare statt, die Freiwassertauchgänge in den umliegenden Seen. Der Kurs kostet 349 Euro und steht Schwimmern ab zwölf Jahren offen. Er dauert circa 40 Stunden (inkl. Eigenstudium). Die Kurse im monte mare Rheinbach beginnen jeden ersten und dritten Dienstag im Monat. Außerdem gibt es Kurse über zwei Wochenenden und Kurse an vier zusammenhängenden Tagen.

Melden Sie sich hier an!

52


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:05 Seite 53

Sp체r die Magie 360째 Wassersport erleben.

n! e r e i b o r p J e t z t a u s er tauchen S chnupp f체r alle Halle 3 15 0 2 . 1 . 5 2 17. Marie Zielcke, Divemaster

boot.de 53


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:05 Seite 54

GESUNDHEITSWELT

Auf einen Blick monte mare Gesundheit

Expertentipps rund um Fitness, Wellness und Gesundheit Mit la vida VITAL ist im monte mare Andernach ein neues Konzept zustande gekommen, das in 12 gemeinsamen Wochen nachhaltig das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Teilnehmer mit Hilfe von Alltagstipps gesund und auf unkomplizierte Weise verändert. Wir möchten Ihnen diese Expertentipps natürlich nicht vorenthalten.

Andernach la vida FIT für Kids und Teens: ab 8.1. Salsa-Tanzkurs: ab 14.1. Yoga für Schwangere: ab 21.1. Pilates Rückbildungskurs mit Baby: ab 21.1. Tag der Entspannung: 22.2. / 22.3. Selbstverteidigungskurs mit KickboxWeltmeister Thorsten Kornatzki: 21.3. Mountainbiketour: 18.4. Obertshausen Gesundheitstag im Sport- und Freizeitbad: 29.3.

Wohlfühlen mit la vida VITAL im monte mare Andernach:

10 Tipps für die Wunschfigur Schon vor den gemeinsamen wöchentlichen Theorie- und Praxistreffen werden die Teilnehmer hinsichtlich ihres täglichen Ernährungsverhaltens beraten und erhalten nach einem Vitalitätscheck ihren persönlichen la vida VITAL Trainingsplan. Zudem wird allen Teilnehmern der Kursreihe gleich zu Beginn ein Leitfaden an die Hand gegeben, der ihnen hilft, ihr Ernährungs- und Bewegungsverhalten umzustrukturieren und neue Gewohnheiten zu kreieren. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass alle Tipps leicht umsetzbar und vor allem realistisch sind.

54

1

Drei Mahlzeiten

Drei Mahlzeiten am Tag sorgen dafür, dass der Stoffwechsel arbeiten kann. Wir müssen der Fettverbrennung die Chance geben, lange aktiv zu sein. Integrieren Sie Obst, Gemüse, kalorienhaltige Getränke und Knabbereien in die Mahlzeiten, denn zwischen den Mahlzeiten sollten Sie nichts essen.


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:05 Seite 55

6

Ausgeglichener Säure–Basen–Haushalt

Nehmen Sie über den Tag verteilt viel Flüssigkeit zu sich und verzichten Sie dabei auf kalorienhaltige Getränke. Besonders gut eignen sich Wasser (zum Beispiel mit Zitrone, Limette, Pfefferminz) oder ungesüßte Tees.

7

Sättigung über kalorienfreie Lebensmittel

4

8

Niedrige GLYX-Zahlen

9

Wenn möglich Trennkost

2

»Give 5«

Bauen Sie täglich drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst (Ausnahmen: Banane, Traube, Melone) in die Mahlzeiten ein. Ein Glas Orangensaft oder eine Handvoll Erdbeeren dienen bereits als eine Portion. Die letzte Portion Obst sollte bis 15 Uhr eingenommen werden. Am Abend verzichten wir auf den Fruchtzucker.

3

Kalorienfreie Flüssigkeit nach Formel

Abends keine Kohlenhydrate

Idealerweise bieten sich eiweißreiche Mahlzeiten in Kombination mit Gemüse (zum Beispiel Fisch mit Salat oder frischem Gemüse) an. Bekommt der Körper am Abend keine frische Energie in Form von Kohlenhydraten zugeführt, geht er über Nacht an die Fettdepots, um unter anderem die Körpertemperatur zu halten. Bestimmt haben Sie schon mal etwas von »Schlank im Schlaf« gehört.

5

Eiweißreiche Lebensmittel am Abend

Ein Eiweißshake am Abend ist nicht nur schnell zubereitet, er schmeckt auch gut und ersetzt eine ganze Mahlzeit. Alternativ bieten sich Fisch, Fleisch, Joghurt, Eier- oder Quarkspeisen an. Eiweiß schützt zudem die Muskelmasse im Prozess der Gewichtsreduktion, denn diese soll nicht verloren gehen.

© Syda Productions - Fotolia.com

Der Säure-Basen-Haushalt spielt insbesondere bei Stoffwechselprozessen eine entscheidende Rolle. Vor allem Stress, Bewegungsmangel, zu viel Zucker und tierische Fette lassen den Organismus übersäuern. Darum empfiehlt sich zwei Mal jährlich eine Basica-Kur. Mischen Sie dazu morgens und abends jeweils 15g der Kur mit stillem Wasser an und nehmen Sie sie eine bis zwei Stunden nach der Mahlzeit zu sich.

Die Sättigung erfolgt über die Beilagen wie Gemüse und Salate oder fettarme Eiweißprodukte am Abend. Davon können Sie also größere Mengen zu sich nehmen.

Durch die Auswahl von Lebensmitteln mit niedrigem GLYX verhindern wir einen zu schnellen Anstieg des Blutzuckers und somit einen hohen Ausstoß von Insulin. Denn je höher der Glykämische Index, desto höher ist die Insulinausschüttung.

Der Körper kann die Nahrung besser verdauen, wenn Eiweiß oder Kohlenhydrate in verschiedenen Mahlzeiten aufgenommen werden. Neutrale Lebensmittel wie Salat, Gemüse und gute Fette (Olivenöl und Rapsöl) ergänzen die Mahlzeiten.

10

Sport und Ernährung

Damit der Körper effektiv die Fettdepots angreifen kann, sollte man vor dem Training nur leichte Lebensmittel zu sich nehmen. Es wird davon abgeraten vorher Kohlenhydrate zu essen oder zu trinken. So wird die Fettverbrennung verhindert. Empfehlenswert ist es, vor dem Training mindestens eine Stunde keine Nahrung aufzunehmen.

Nächster Infoabend am 13. Januar 2015 um 19 Uhr in der Orangerie im monte mare Andernach Kursstart am 27. Januar 2015 um 18.30 Uhr

55


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:18 Seite 56

Faszientraining – ein ganzheitliches Trainingskonzept Von und mit Kristina Isabel Doll, Betriebsleiterin monte mare Andernach & Geschäftsführerin la vida SPORTS

Die Erkenntnisse um die Bedeutung der Faszien revolutionieren die Sport- und Fitnesswelt. Faszientraining spricht den gesamten Körper an. Das Geflecht aus Collagen wirkt zusätzlich als Sinnesorgan im Körperinneren und zeigt sogar Reaktionen auf Stresshormone, unter deren Einfluss sie sich zusammenziehen und versteifen. Die Konzentration liegt auf einem gesunden Bindegewebe, das fest und elastisch zugleich ist. Das gewährleistet Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, vermeidet Schmerzen in den Hüftgelenken und Bandscheiben und schützt die Muskulatur vor Verletzungen.

Doch was sind eigentlich Faszien? Faszien sind das, was jeden Muskel, jedes Organ und jede Bandstruktur umgibt. Sie vernetzen unseren ganzen Körper. Sie sind das Organ, welches alles mit allem verbindet, das den Körper zusammenhält und strukturiert. Das alles hat großen Einfluss auf die Geschmeidigkeit und Genauigkeit einer Bewegung. Das Fasziengewebe ist nicht nur von enormer Bedeutung für die körperliche Leistungsfähigkeit und Koordination, sondern dient vor allem der Prävention und Rehabilitation. Schon kleine Risse in den Faszien führen dazu, dass falsche Signale an die Muskeln gesendet werden, wodurch die Muskulatur sich verspannt.

Das Faszientraining gliedert sich in vier Bereiche: • Fascial Release • Rebound Elasticity • Soft-Tissue Stretching • Fluid Refinement

Fascial Release In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Bereich »Fascial Release«. Auf dieser Ebene wird eine Blackroll (formstabiler Zylinder) zur aktiven Regeneration genutzt und bietet die Möglichkeit, sich selbst zu massieren. In diesem Zusammenhang spricht man von »Self Myofascial Release« (SMR). Man legt sich mit der gewünschten Muskelpartie auf die Blackroll und rollt über den Muskel. An der meist schmerzenden Stelle sollte intensiver gearbeitet werden, um ein optimales Resultat zu erzielen und schnelle Verbesserungen zu spüren. Knöcherne Strukturen sollten niemals mit einbezogen werden. Schon nach der ersten Anwendung vernimmt man eine deutliche Veränderung. Tipp: Ein Bein nach dem anderen bearbeiten und vor dem Seitenwechsel den Unterschied wahrnehmen. Das gelingt ganz einfach, indem man ein paar Schritte läuft. Dadurch erweitert man zudem die eigene Körperwahrnehmung.

Die Vorteile auf einen Blick • Leistungseffizienz • Vorbeugung von Verletzungen • Elastizität der Muskulatur • Schmerzreduktion • Stärkung des Immunsystems • Abwechslungsreiches Training

Wind- und Wetterdrinks für 2 Personen Fotos: Wirths PR

Schneegestöber (links) 200 ml Ananassaft, 200 ml Birnensaft, 1/2 TL Zimt, 2 Nelken, 1 Stück Sternanis, 3 EL Kokossirup, Kokosflocken Ananassaft mit Birnensaft mischen, die Gewürze zugeben und alles 5 Minuten erhitzen ohne das Getränk zu kochen. Mit Kokossirup süßen. In Teegläsern mit Kokosrand servieren.

Kaminfeuer (rechts)

Die Teebeutel mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und 8 Minuten ziehen lassen. Anschließend den heißen Tee mit dem Orangensaft und den Gewürzen in einen Topf geben. Leicht erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Den Drink abseihen und in ein Teeglas gießen, nach Geschmack mit Manuka-Honig süßen und garnieren.

56

© Pixelot - Fotolia.com

2 Teebeutel H&S Wohlfühltee Rooibos-Orange-Sanddorn (Apotheke), 200 ml frisch gepresster Orangensaft, 1 Stange Zimt, 3 Nelken, geriebener Ingwer, 1 Stück Sternanis, 30 g aktiver Manuka-Honig (MGO 100+)


© Pixelot - Fotolia.com

mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:25 Seite 57

GEWINNSPIEL

Wir verlosen 3x Wellness-Set »Olivenkorb« Alles, was man für einen Entspannungsurlaub zu Hause benötigt ist in diesem Wellness-Set enthalten: 370 ml Duschgel, 370 ml Schaumbad, 50 ml Bodylotion, 50 ml Körperpeeling, 100 g Badesalz und 20 g Mesh-Schwamm.

1

2

3

4

5

6

7

8

Einfach mitmachen: Schicken Sie uns eine Postkarte an monte mare, Monte-Mare-Weg 1, 56579 Rengsdorf, oder eine E-Mail mit dem Kennwort »Wellness-Set« an magazin@monte-mare.de Einsendeschluss ist der 15.02.2015, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

monte mare Wellness-Sets

für Sie und Ihn

Über diese Geschenke freut sich jeder. Die Wellness-Sets sind nur in limitierter Stückzahl erhältlich.

Wellness-Set »Holzzuber«

statt 17,90 €

nur

16,50 €*

Das Geschenkset im Holzzuber enthält einen kleinen Spiegel, ein kleines Handtuch, einen Massagehandschuh, ein Stück Seife mit Vanilleduft und eine Gesichtsbürste. (Maße: ca. Ø 17 cm , H 22 cm)

Wellness-Set »Lilienbad«

statt 22,90 €

nur

19,50 €*

Im dezenten Korb sind je 270 ml Duschgel und Bodylotion, 65 ml Körperpeeling, 150 ml Body Spray, 150 g Badesalz und 4 x 4 g Seifenblüten enthalten. Der Meshschwamm verwöhnt und massiert Ihre Haut. (Maße: ca. 25 x 13 x 13) Diese und mehr als 20 weitere Sets bestellen Sie online unter

www.monte-mare.de/geschenke

Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Wellness-Set in Kombination mit einem Gutschein bestellen, erfolgt der Versand des Sets als Päckchen, der Gutschein wird zusätzlich als Brief versendet.

*inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

57


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:05 Seite 58

Auf einen Blick monte mare bon gusto

Dürfen wir vorstellen:

Kai-Uwe Bahr, Gastronomieleiter des monte mare Kaiserslautern Werdegang: Herr Bahr ist seit 1988 in der Gastronomie tätig. Im Jahr 1991 schloss er seine Ausbildung zum Koch erfolgreich ab. Nach verschiedenen Anstellungen als Koch, stellvertretender Küchenleiter oder auch Betriebsleiter eines Catering-Unternehmens ist er seit November 2011 Mitglied im Team von monte mare Kaiserslautern. Seit 1. April leitet er dort den gesamten Gastronomiebereich.

Alle Standorte (außer Tegernsee und Schliersee) Kulinarischer Kalender 2015 13.-22. März: Grüne Woche 5.-14. Juni: Spargel-Woche 11.-20. September: Pilz-Woche 13.-22. November: Kürbis-Woche Bedburg Krimi-Dinner: 2.4. Rheinbach Adventsbrunch: 30.11. / 7.12. / 14.12. / 21.12. Weihnachtsbrunch: 26.12. Gourmetabend: 6.12. / 14.2. (Valentinstag) Weitere Termine unter www.monte-mare.de/aktuelles

Hier geht’s zum Terminkalender

Mein Rezept-Tipp: »Thunfisch mal anders. Einfach, schnell, geschmackvoll!« Zutaten für 4 Personen: 4 Thunfischsteaks (170 - 200g) 4 EL Sojasauce hell 2 EL Sesamöl 1 TL Limettensaft 2 Knoblauchzehen 4 EL Sonnenblumenöl 3 Karotten 200g Zuckerschoten 200g Lauchzwiebeln 2 Sternanis Salz, Peffer Koriander nach Belieben

58

Zubereitung: Die Thunfischmedaillons in einer Mischung aus Sojasauce, ½ EL Sesamöl, Limettensaft und gepresstem Knoblauch und 2 Sternanis wenden und im Kühlschrank für eine halbe Stunde marinieren. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, Karotten schälen und in Stifte und die Zuckerschoten in Rauten schneiden. Das restliche Sesamöl mit 2 EL Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und die Karottenstifte mit zwei Sternanis etwa 3 Minuten darin dünsten. Danach die Lauchzwiebeln und Zuckerschoten hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun den Thunfisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und in dem restlichen Sonnenblumenöl auf jeder Seite 2 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend den Thunfisch auf dem Gemüse anrichten und nach Belieben mit Koriander bestreuen. Als Beilage eignet sich eine Mischung aus Basmati- und wildem Reis. Wir wünschen guten Appetit!


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:05 Seite 59

Gesund und fit durch den Winter mit

Ingwer

Frischer Ingwer ist seit Menschengedenken Bestandteil der asiatischen Küche und findet inzwischen auch hierzulande immer mehr Verwendung. Ob geraspelt, geschnitten oder als Pulver: Ingwer peppt mit seiner frischen Schärfe zahlreiche Gerichte auf und ist zudem ein beliebtes Heilmittel.

Herkunft und Verwendung Ingwer wächst in tropischen Gefilden wie China, Indonesien und Indien. Die eigentliche Pflanze sieht gar nicht aus wie die Knolle aus dem Supermarkt. Sie ist ein saftig-grünes Gewächs mit Blüte. Das Stück mit dem scharfen Aroma und der eigentlichen Heilwirkung, das wir verzehren, ist die Wurzel. Sie gilt seit nunmehr 3000 Jahren als Mittelpunkt der traditionellen asiatischen Medizin. Aber auch in unseren heimischen Küchen hat Ingwer längst Einzug gehalten: Als Gewürz beim Kochen, wärmender Tee oder kandierte Süßigkeit.

Ingwer in der Küche

Traditionell wird die Wurzel in Currys und Chutneys verwendet. Man kann Ingwer aber auch in Suppen, an Gemüse-, Fisch- und Fleischgerichten finden. Er verleiht den Speisen eine frische und scharfe Würze. Doch nicht nur als Gewürz ist die scharfe Knolle beliebt, auch als Tee wird Ingwer gern getrunken. Dabei gilt: Teebeutel waren gestern. Heutzutage raspelt oder schneidet man den Ingwer in kleine Stücke und gießt ihn mit heißem Teewasser auf. In einer gut isolierten Kanne bleibt er mehrere Stunden frisch. Die Ingwerstückchen können je nach Geschmack ruhig in der Teekanne bleiben oder auch verzehrt werden, denn je länger der Tee zieht, desto schärfer wird er.

Scharfe Knolle Die Dicke der einjährig angebauten Wurzel gibt Auskunft über ihre Schärfe: je dicker, desto intensiver ist das scharfe Aroma. Vorsicht ist bei getrocknetem Ingwer geboten: Er ist wesentlich schärfer als frischer Ingwer und deshalb nur äußerst sparsam zu verwenden.

© kostrez - Fotolia.com

Ingwer als Wundermittel Frisch aufgebrühter Ingwertee hilft gegen Erkältungen, Magenschmerzen und Entzündungen. Er wird in der traditionellen chinesischen Medizin auch bei Rheuma und Muskelschmerzen eingesetzt. Ingwer steckt voller Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor. Vor allem aber enthält Ingwer den Scharfstoff Gingerole, der für den scharfen Geschmack und die heilsame Wirkung des Ingwers verantwortlich ist. Er schützt unter anderem vor Erbrechen und Übelkeit, hemmt Entzündungen, verringert die Gefahr von Blutgefäßverschlüssen, regt den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung. Außerdem beinhaltet Ingwer zahlreiche Pflanzenstoffe, die ebenfalls den Körper positiv beeinflussen.

59


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:05 Seite 60

Fotos: Wirths PR

REZEPTTIPPS

60


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:06 Seite 61

Mein Menü: schnell, einfach, lecker

Tolle Rezepte für jeden Tag Zutaten für 4 Personen: 200 g Kartoffeln, 2 Tomaten, 1 Stange Lauch, 1 Zwiebel 20 g Butter, 200 ml Sahne 750 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat, Basilikum 2 Scheiben Toastbrot 4 Scheiben Knäckebrot 200 g körniger Frischkäse lie Pfeffer aus der Mühle, fein gehackte Petersi

Lauchcremesuppe Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln. Den Lauch putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Lauch und Zwiebel in einem Suppentopf in heißer Butter andünsten. Kartoffelstücke zugeben, mit Brühe angießen, aufkochen. Sahne zugießen, würzen und die Suppe 20 Minuten kochen. Inzwischen das Toastbrot rösten und würfeln. Die Tomaten in Scheiben, Basilikum in feine Streifen schneiden. Knäckebrote mit körnigem Frischkäse bestreichen, mit Tomatenscheiben belegen, mit Basilikum und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren, nachwürzen und mit Croutons und fein gehackter Petersilie anrichten. Dazu die Käse-Tomaten-Brote servieren.

Risotto-Reis Risotto-Reis ist üblicherweise ein so genannter MittelkornReis. Er ähnelt wegen seiner Kornstruktur und seiner Stärkezusammensetzung in seinem Kochverhalten den bekannten klassischen Paellareissorten. Durch seine hohe Saugfähigkeit nimmt er den Geschmack der Brühe und der Zutaten eines Risottos beim Kochen sehr gut an. In den ersten Minuten, in denen der Reis köchelt, gibt er Stärke ab und erst danach beginnt er Wasser aufzunehmen. So bekommt der Reis nach der Zubereitung seine Cremigkeit mit einer festen inneren Struktur.

Zutaten für 4 Personen: 2 kleine Zwiebeln 2 Frühlingszwiebeln 1 Möhre, 1-2 EL Curry 6 EL Sonnenblumenöl 250 g Risottoreis 500 ml Gemüsebrühe Kreuzkümmel, Koriander 400 g Hühnerbrust 2 Scheiben Ananas

Curry-Risotto mit Huhn Zwiebeln schälen und fein würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe, die Möhre in dünne Stifte schneiden. Alles in 4 EL Öl andünsten. 250 g Risottoreis zugeben und unter Rühren erhitzen, bis die Körner glasig sind und glänzen. Gemüsebrühe angießen und alles einkochen, dabei mit Curry, Kreuzkümmel und etwas Koriander kräftig würzen. Inzwischen die Hühnerbrust kalt abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Hühnerfleisch in 2 EL Öl knusprig anbraten. Ananas in Stücke schneiden, kurz mitbraten und mit dem Fleisch unter das Curry-Risotto heben. Pro Portion: 500 kcal (2093 kJ), 30 g Eiweiß, 18 g Fett, 55 g Kohlenhydrate

© Diana Taliun - Fotolia.com

Pro Portion: 372 kcal (1556 kJ), 13 g Eiweiß, 23 g Fett, 25 g Kohlenhydrate

Die Kochzeit von Risotto Reis beträgt etwa 20 Minuten 100 g Risottoreis enthalten: 349 kcal (1481 kJ) 7,0 g Eiweiß 0,5 g Fett 79,0 g Kohlenhydrate 1,4 g Ballaststoffe

61


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:06 Seite 62

WASSERWELT

Gesundbrunnen Wasser Gesundheits-Anwendungen mit dem nassen Element Wasser ist so alt wie die Welt und als Entstehungsort des Lebens im abendländischen Denken, der Philosophie und den Religionen tief verwurzelt. Kraftorte werden seit Menschengedenken oft mit Quellen in Verbindung gebracht. Die christliche Taufe symbolisiert die Auferstehung, gleichsam das Ankommen am Ufer des neuen Lebens. Neben der spirituell reinigenden Kraft gibt es auch eine lange Tradition körperlicher Wasseranwendungen. Vielleicht ist es auch gerade die Kombination beider Ebenen, die all unsere Sinne anspricht oder anders formuliert auf Körper, Geist und Seele wirkt. von Sabine Wechselberger

62


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:27 Seite 63

Jahrtausende alte Tradition Wir blicken auf eine lange Badetradition zurück. Bereits im alten Rom war das Bad in öffentlichen Thermen und privaten Badeanstalten ein fester Bestandteil der Kultur, im Orient hat das Hamam eine jahrtausende alte Tradition. Auch die Griechen der Antike verstanden eine Menge von der wohltuenden Wirkung des Wassers: mit Thalasso-Anwendungen werden bis heute Krankheiten mit kaltem oder erwärmtem Meerwasser behandelt. Der Begriff SPA kommt nicht von ungefähr, ist er doch die Abkürzung für den lateinischen Ausdruck »Sanus Per Aquam», was so viel bedeutet wie »Gesundheit durch Wasser«. Auch

seine Genesung auf das eiskalte Wasserbad in der Donau zurück und machte fortan tägliche Kaltwasseranwendungen zur festen Gewohnheit. Heimlich begann er während seines Studiums der Theologie, an Tuberkulose erkrankte Kommilitonen zu behandeln und hatte damit Erfolg. Das Thema sollte ihn von nun an bis an sein Lebensende begleiten. Er behandelte Kranke, die oft nach jahrelanger (erfolgloser) Therapie bei konventionellen Ärzten und Apothekern seine Hilfe suchten. Auch Mittellose und Waisen fanden bei ihm Zuflucht – und kostenlose Behandlung. Nach verschiedenen Arbeitsstellen als Priester landete er schließlich als Beichtvater und Hausgeistlicher im Dominikanerinnenkloster Wörishofen. Der renommierte Kurort Wörishofen verdankt den Namenszusatz »Bad« dem Wirken von Pfarrer Kneipp. Die Choleraepidemie von 1854 brachte ihm gar den Titel »CholeraKaplan« ein, da er 42 Personen von der meist tödlich verlaufenden Krankheit geheilt haben soll.

Das Therapieprinzip

Meeresluft, Sonne, Packungen aus Algen, Schlick und Sand haben ihren festen Platz und werden in vielen SPAs vor allem zur Entschlackung, Entgiftung und Straffung der Haut und des Bindegewebes eingesetzt.

© Jenny Sturm - Fotolia.com; © Kzenon - Fotolia.com

Kneipp: Die Entdeckung der Wasserkur Die heute bekanntesten und populärsten Wasseranwendungen sind wohl unumstritten die Kuren von Pfarrer Sebastian Anton Kneipp (1821 bis 1897). Der bayerische Priester und Hydrotherapeut ist der Namensgeber der Kneipp-Medizin. Eine Sauna ohne Kneipp-Becken oder ein Kurort ohne Kneipp-Pfad sind kaum vorstellbar. Abgesehen von Anfeindungen studierter Mediziner musste sich Kneipp zu Lebzeiten sogar vor Gericht verantworten – er war mehrmals der Kurpfuscherei angeklagt. Fest steht jedenfalls, dass seine bis dahin kaum bekannten und unkonventionellen Methoden nicht unumstritten waren und teilweise hart kritisiert wurden. Kneipp stieß rein zufällig auf das Thema Wassertherapie. Als er 1849 an Tuberkulose erkrankte, fiel ihm das Buch »Unterricht von der Heilkraft des frischen Wassers« von Johann Siegmund Hahn in die Hände, dessen Ratschlägen er folgte und mehrfach in der eiskalten Donau badete. Er führte

Therapeutisch betrachtet basiert die Kneipp-Kur auf Wechselbädern, also dem Reiz von Warm- und Kaltwasser. Diese Reize, die man sich auf die gleiche Art und Weise beim Gang in die Sauna und dem anschließenden Bad im Kaltwasserbecken zunutze macht, trainieren Gefäße und Immunsystem und regen dadurch die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Insbesondere bei Störungen des Stoffwechsels, des Hormonhaushalts und des Blutdrucks soll die regelmäßige KneippKur den Körper wieder ins rechte Lot bringen. Kneipps Therapieprinzip beruhte jedoch nicht auf Wasser allein. So sah er ausreichendes Trinken, eine gesunde und ausgewogene Ernährung, Bewegung, seelische Gesundheit und Abhärtung als die Voraussetzungen für den Heilungsprozess an. Ein hochmoderner Ansatz – hat er doch vielleicht als einer der ersten den Zusammenhang zwischen Körper, Seele und Lebensführung erkannt.

63


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:06 Seite 64

MONTE MARE STELLENMARKT TAUCHWELT

Gemeinsam zum

Erfolg

monte mare ist Marktführer im Bereich Planung, Errichtung und Betrieb großer Freizeitbad-Anlagen. Zur Unterstützung unseres expandierenden Teams suchen wir Mitarbeiter (m/w), die uns helfen, zukünftige Aufgaben gemeinsam zu meistern.

• Empfangsmitarbeiter: Obertshausen, Rheinbach, Schliersee, Tegernsee • Fachangestellte für Bäderbetriebe: Bedburg, Kaiserslautern, Kreuzau, Obertshausen, Rheinbach, Schliersee • Functional–Fitness–Koordinator: Andernach (la vida SPORTS) • Gärtner: Obertshausen • Haustechniker (Fachrichtung Elektrotechnik): Obertshausen • Köche: Andernach, Bedburg, Obertshausen, Rengsdorf, Reichshof, Tegernsee • Masseure: Rheinbach • Physiotherapeuten oder Trainer: Andernach, Obertshausen • Reinigungsfachkräfte: Andernach, Kaiserslautern, Kreuzau, Obertshausen, Reichshof, Rengsdorf, Rheinbach, Tegernsee • Restaurantfachkräfte: Bedburg, Reichshof • Rettungsschwimmer: Kreuzau, Obertshausen, Rheinbach, Schliersee • Saunamitarbeiter: Kaiserslautern, Obertshausen, Rengsdorf, Reichshof, Rheinbach • Servicemitarbeiter Gastronomie: Andernach, Bedburg, Kaiserslautern, Obertshausen, Rengsdorf, Reichshof, Rheinbach • Spülhilfe: Bedburg, Obertshausen • Tauchlehrer: Rheinbach • Wellnessmitarbeiter: Andernach, Kaiserslautern, Obertshausen, Rheinbach

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit möglichem Eintrittstermin, Gehaltsvorstellung und Angabe des monte mare Standortes, für den Sie sich bewerben, an: monte mare Bäderbetriebsges. mbH Personalverwaltung Monte-Mare-Weg 1, D 56579 Rengsdorf personal@monte-mare.de Geben Sie bei Ihrer E-Mail-Bewerbung unbedingt den monte mare Standort an, für den Sie sich bewerben! Ohne diese Angabe ist eine Bearbeitung leider nicht möglich.

64

Als Saunamitarbeiter betreuen Sie die Saunagäste, führen Aufgüsse durch und stellen den ordnungsgemäßen Zustand der Saunaeinrichtungen sicher.

Ausbildung bei monte mare:

Sprungbrett für die Karriere Die monte mare Unternehmensgruppe ermöglicht jedes Jahr vielen jungen Menschen, eine Ausbildung in einem zukunftsorientierten Beruf zu absolvieren. Zum 1. August bzw. 1. September 2015 werden wieder viele Ausbildungsstellen besetzt. Bewerben Sie sich jetzt für eine fundierte Ausbildung mit den besten Chancen auf eine spätere Übernahme sowie den unternehmensinternen Aufstieg auf der Karriereleiter. Andernach: Bachelor of Arts in Fitnessökonomie (Duales Studium), Köche, Restaurantfachleute, Kaufleute für Büromanagement Bedburg: Köche, Restaurantfachleute Kaiserslautern: Fachangestellte für Bäderbetriebe, Fachkräfte im Gastgewerbe, Kaufleute für Büromanagement, Köche, Restaurantfachleute, Sport- und Fitnesskaufleute Kreuzau: Fachangestellte für Bäderbetriebe, Restaurantfachleute Obertshausen: Fachangestellte für Bäderbetriebe, Köche, Restaurantfachleute Rheinbach: Fachangestellte für Bäderbetriebe, Köche, Fachkräfte im Gastgewerbe, Restaurantfachleute, Sport- und Fitnesskaufleute, Systemgastronomen Rengsdorf: Köche Jetzt bewerben! Schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit Angabe des monte mare Standortes an personal@montemare.de oder per Post an monte mare Bäderbetriebsges. mbH Personalverwaltung, Monte-Mare-Weg 1, 56579 Rengsdorf

Alle Ausbildungsstellen


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:06 Seite 65

12x Urlaub vor der Haustür Oer-Erkenschwick Eckenhagen Bedburg Kreuzau Rengsdorf Rheinbach Andernach Obertshausen

Kaiserslautern

Schliersee

Meersburg

Tegernsee

Meersburg Therme Uferpromenade 10-12 D 88709 Meersburg +49 7532 4402850 info@meersburg-therme.de

maritimo Oer-Erkenschwick Am Stimbergpark 80 D 45739 Oer-Erkenschwick +49 2368 6980 kontakt@maritimo.info

monte mare Andernach Klingelswiese 1 D 56626 Andernach +49 2632 9872210 andernach@monte-mare.de

monte mare Reichshof Hahnbucher Straße 21 D 51580 Reichshof-Eckenhagen +49 2265 997400 reichshof@monte-mare.de

monte mare Bedburg Monte-Mare-Weg 1 D 50181 Bedburg/Kaster +49 2272 906800 bedburg@monte-mare.de

monte mare Rengsdorf Monte-Mare-Weg 1 D 56579 Rengsdorf +49 2634 1381 rengsdorf@monte-mare.de

monte mare Kaiserslautern Mailänder Straße 6 D 67657 Kaiserslautern +49 631 30380 kaiserslautern@monte-mare.de

monte mare Rheinbach Münstereifeler Straße 69 D 53359 Rheinbach +49 2226 90300 rheinbach@monte-mare.de

monte mare Kreuzau (Kreis Düren) Windener Weg 7 D 52372 Kreuzau +49 2422 94260 kreuzau@monte-mare.de monte mare Obertshausen Badstraße 19 D 63179 Obertshausen +49 6104 80190 obertshausen@monte-mare.de

monte mare Schliersee Perfallstraße 4 D 83727 Schliersee +49 8026 920900 schliersee@monte-mare.de monte mare Tegernsee Hauptstraße 63 D 83684 Tegernsee +49 8022 1874770 tegernsee@monte-mare.de

Kurzurlaub bei monte mare

Übernachtungsmöglichkeiten

Sie möchten auch mal eine monte mare Anlage kennenlernen, die nicht in Ihrer Nähe ist? Dann verbinden Sie Ihren Aufenthalt mit einem Kurzurlaub. Eine Auflistung von Hotels und Pensionen in der Region finden Sie auf www.monte-mare.de/urlaub

Impressum

Ich möchte das monte mare magazin kostenlos abonnieren.

Herausgeber: soluto media GmbH Monte-Mare-Weg 1 · D 56579 Rengsdorf E-Mail: media@soluto.de ISSN: 2199-1774

Name

V.i.S.d.P.: Jörg Zimmer

Vorname

Redaktion: Christiane Reffgen, Sarah Brennecke, Sabine Wechselberger, E-Mail: magazin@monte-mare.de

Straße

Gestaltung: Janet Heeß, E-Mail: heess@soluto.de Anzeigen: soluto media GmbH, Rengsdorf. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 3 vom 1. Januar 2014

PLZ / Ort

Bilder: Dirk Holst DH STUDIO, fotolia, monte mare, istockphoto

E-Mail

Erscheinung: 3 x jährlich

Datum und Unterschrift

Haftung: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit von Veröffentlichungen übernommen werden. Nachdruck oder Veröffentlichung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher vorheriger Genehmigung. Für unverlangt eingesendetes Material wird keine Haftung übernommen.

Ich möchte auch den E-Mail-Newsletter erhalten und über Neuigkeiten informiert werden.

65


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:06 Seite 66

KOLUMNE TAUCHWELT

D

Abschalten

J

mal anders Als Gast von monte mare haben Sie offensichtlich das gesunde Bedürfnis, von Zeit zu Zeit abzuschalten, den Alltag Sabine Wechselberger schreibt seit mehr als fünf Jahren regelmäßig für das monte mare magazin. hinter sich zu lassen und dem heute allgegenwärtigen »Stress« etwas entgegen zu setzen. Glückwunsch! Sich Inseln der Ruhe zu schaffen, ist heute wichtiger denn je. Unser modernes Leben – privat und noch viel mehr im Beruf – ist für mich kürzlich das Buch »Ich bin dann mal offline« von vom Anspruch der permanenten Erreichbarkeit geprägt. Die Christoph Koch (Verlag blanvalet, ISBN 978-3-7645-0374-1). nicht abschwellende Flut an Informationen, seien es Der Journalist machte die etwas andere Nulldiät: sechs haufenweise E-Mails, Nachrichten und Wochen null Handy, null Internet. Christoph »Statusmeldungen« in sozialen NetzKoch testete, was vom Leben übrig bleibt, Wir verlosen werken und das Firmen-Blackwenn man den Stecker zieht. Nach 2 Exemplare des Buchs berry, das wir verantworanfänglichen Entzugserscheinuntungsbewusst stets mit uns gen und der Sorge darüber, was herumtragen, lassen den wohl passieren würde, wenn unendlichen Strom von man sich aus dem heute übwichtigen und unwichlichen Sozialkontakt zurücktigen Informationen zieht, lernte er den Luxus nicht abreißen. Wie der relativen Unerreichbarvon Christoph Koch wohltuend ist da eine keit doch tatsächlich – zukleine Auszeit, in der mindest teilweise – zu Handys verpönt sind schätzen und berichtet unund uns auch kein reterhaltsam über das, was mit gelmäßiges »bing« darauf ihm während dieser Phase geSchreiben Sie uns bis zum 15.02.2015 aufmerksam macht, dass schah. Auch wenn heute kaum eine E-Mail mit dem Kennwort »Offline« an wir wieder eine Nachricht erjemand vollständig auf »Onlinemagazin@monte-mare.de halten haben. Sich von Zeit zu Sein« verzichten kann oder möchte Die Gewinner werden Zeit aus dieser Informationsflut (auch ich nicht!), ist es sinnvoll, von Zeit schriftlich benachrichtigt. herauszunehmen, tut nicht nur gut, zu Zeit über das eigene Verhalten nachzusondern ist auch dringend nötig. Das »richtige« denken und sich womöglich künftig den einen oder Abschalten fällt vielen Menschen zunehmend schwer. Sicher anderen »Offline-Tag« zu gönnen und sich gewisse Regeln kennen auch Sie jemanden, dessen erste Amtshandlung nach für den eigenen »Online-Konsum« anzueignen. Sowohl aus Feierabend ist, zu Hause auf Blackberry, iPad oder ein andeEgoismus und für das eigene mentale, soziale und körperlires Gerät zu schielen, um zu erfahren, was sich in der letzten che Wohlergehen als auch als klare Wertschätzung gegenhalben Stunde ereignet haben könnte. Wozu eigentlich? Ist über Familie, Freunden und dem, was uns am Herzen liegt. es tatsächlich relevant und tut es uns überhaupt gut, abends Es ist einfacher denn je, im alltäglichen Strudel der Ereignisse um 22 Uhr zu erfahren, womit wir am nächsten Morgen für vieles keine Zeit zu haben. Sich bewusst Zeit zu nehmen dringend unsere Arbeit beginnen müssen? Hat es einen Nutund diese gerne zu schenken, ist eine Alternative dazu. In diezen - abgesehen davon, dass wir uns mental kaum mehr aus sem Sinne: ich werde gleich mal einen guten Freund anrufen, dem Büro entfernen und sozusagen immer mit einem Bein von dem ich viel zu lange abgesehen von »Likes« auf faceim Berufsleben stehen? Eine hoch interessante Lektüre war book nichts erfahren habe …

»Ich bin dann mal offline«

66

S P (L


monte mare a4.pdf

1

31.10.14

07:54

Dein geniales Gutscheinbuch Jede Menge Gutscheine zum Genießen, Spaß haben, Entspannen & Einkaufen...

den r a g o s t u a h s a D Weihnachtsmann um!

Aktionscode: ffm15

reis

€ 39,90 inklusive Versand

€ 39.90

€ 39.90

€ 49.90

Aktionsp

Aktionscode: ko15

Aktionsp

reis

€ 29,90

Aktionscode: muc15

inklusive Versand

Aktionsp

reis

€ 29,90 inklusive Versand

Bestell-Hotline: 02651 - 703 59 97 oder online unter www.b-my.de Schlemmen in den beliebtesten Restaurants…Kino, Sauna, Schwimmen oder shoppen und alles zum halben Preis! Prall gefüllt mit Top-Unternehmen, die Dich mit zahlreichen Gutscheinen wie „2 für 1“ (2x genießen und nur 1x zahlen), Single-Specials (Leistungen zum halben Preis) und vielen Gratis-Gutscheinen das ganze Jahr 2015 verwöhnen möchten. Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch Dein geniales Gutscheinbuch


mm Magazin_03'2014_rz_Layout 1 11.11.14 17:28 Seite 68

Sparen kann so einfach sein. ADAC Clubkarte zeigen und Ermäßigung auf die Tageskarten im teilnehmenden monte mare Bade- & Saunaparadies sichern. amm Vorteilsprogr glieder! für ADAC Mit

Weitere Angebote und Informationen unter 콯 0 800 5 10 11 12 (Mo. – Sa.: 8:00 – 20:00 Uhr) auf www.adac.de/vorteile oder in jeder ADAC Geschäftsstelle.