monte mare Magazin Sommer 2016

Page 1

mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 1

Ausgabe Nr. 25 – Sommer 2016 ISSN: 2199-1774

Gratis für Sie

Saunagänger Wellness mit leben länger Glücksfaktor Es ist bewiesen!

Schokolade auf der Haut


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 2

GEWINNSPIEL

Ihr Gewinn:

5€* Rabatt für den monte mare Online-Shop www.monte-mare.de/shop

Lösungswort = Aktionscode für den monte mare Online-Shop

So funktioniert’s: Das Lösungswort des Kreuzworträtsels ist gleichzeitig auch ein Gutscheincode für Ihren Einkauf im monte mare Online-Shop. Er rabattiert Ihren Rechnungsbetrag um 5,00 €* und ist ab einem Mindestbestellwert von 30,00 € einlösbar auf www.monte-mare.de/shop - Legen Sie den gewünschten Gutschein (z.B. Eintrittskarten, Massagen oder Wellness-Arrangement) »in den Warenkorb« und gehen Sie mit dem roten Button weiter »zur Kasse«. - Tragen Sie das Lösungswort links auf der Seite in das Feld »Aktionsgutschein« ein. - Bestätigen Sie die Eingabe mit dem Button »Gutschein einlösen«. Der Wert des Aktionsgutscheins wird sofort im Warenkorb vom Endpreis abgezogen. Bei bereits abgeschlossenen Bestellungen ist eine Einlösung nicht möglich. - Schließen Sie die Bestellung ab - entweder als Gast (ohne Registrierung) oder mit Ihrem Online-Shop-Kundenkonto. Das Lösungswort kann bis einschließlich 30. November 2016 als Gutscheincode eingelöst werden. *zzgl. Systemgebühr (1,25 €) oder Versandkosten


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 3

EDITORIAL TAUCHWELT

Liebe Leserinnen und Leser,

NEUES 4 Aus der Welt von monte mare

MONTE MARE INSIDE wir lieben Schokolade. Sie auch? Dann sollten Sie sich unsere Schoko-Wellness-Anwendungen nicht entgehen lassen. Denn Schokolade macht glücklich, das wissen wir alle. Umso mehr, wenn die Schokolade noch in Verbindung mit Peelings, Massagen & Co. serviert wird. Mehr zum Thema Schoko-Wellness erfahren Sie auf den Seiten 14 und 15. Wandern ist eine der liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Verständlich, denn die Verbindung von Bewegung an der frischen Luft, Naturerlebnis und sportlicher Herausforderung je nach Fitnessgrad lässt kaum einen Wunsch offen und ist an Individualität nicht zu überbieten. Mehr Infos ab Seite 22. Eine weitere einfache und grundlegende Sicherheitsmaßnahme ist: Lassen Sie Ihre Kinder frühzeitig schwimmen lernen! Gute Schwimmer sind für den unvorhergesehenen Sturz ins Wasser natürlich bestens gerüstet und kommen mit dem Schrecken davon. In fast allen monte mare Anlagen werden Schwimmkurse, übrigens auch für Erwachsene, angeboten. Machen Sie von diesen Angeboten Gebrauch, Ihren Kindern und Ihrer Sicherheit zu Liebe. Mehr dazu ab Seite 32. Für Taucher steht in dieser Ausgabe wieder ein besonders wichtiges Expertenthema auf dem Programm: Dehydration. Ein gesunder Wasserhaushalt und vor allem ausreichendes Trinken sind enorm wichtig, um Tauchunfälle zu vermeiden. Warum das so ist und was Sie vorbeugend tun können und müssen, erklären unsere Experten vom Indoor-Tauchzentrum im monte mare Rheinbach auf den Seiten 20/21. Kommen Sie gut durch den Sommer. Wir freuen uns, Sie zum »Urlaub vom Alltag« bei monte mare, maritimo oder in der Meersburg Therme begrüßen zu dürfen.

9 Auf Erfolgskurs 10 Interview mit Kristina Isabel Doll

SAUNAWELT 12 Saunagänger leben länger

WELLNESSWELT 14 Wellness mit Glücksfaktor 16 Reise um die Wellnesswelt

MEIN MONTE MARE 18 Von Lesern für Leser

TAUCHWELT 20 Dehydrierung beeinflusst Tauchsicherheit

REISEWELT 22 Wandern

GESUNDHEITSWELT 26 Effektives Lauftraining 28 Paleo-Ernährung

GENUSSWELT 30 Unser Küchenchef empfiehlt 31 Gastronomieleiter-Meeting

Viele Grüße

WASSERWELT 32 Schwimmen lernen leicht gemacht

Jörg Zimmer, Marketing-Leiter

34 monte mare Standorte, Impressum 35 Kolumne Titelfoto: ©goodluz, fotolia.com

3


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 4

NEUES TAUCHWELT

Herbert Doll ist Senator im Senat der Wirtschaft Herbert Doll, Gründer und Geschäftsführer der monte mare Unternehmensgruppe, ist vom Senat der Wirtschaft zum Senator berufen worden. Die Verleihung der Berufungsurkunde erfolgte auf dem Frühlingsconvent des Senats in Berlin durch den Vorstandsvorsitzenden des Senats der Wirtschaft, Dieter Härthe, den Präsidenten des Senats, Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher, dem Vizepräsidenten des Senats, Douglas Graf von SaurmaJeltsch, und dem Generalsekretär des Senate of Economy International, Dr. Volker Wissing. Der Senat der Wirtschaft ist ein Zusammenschluss von führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Die Senatoren vertreten dabei keine Einzel- oder Brancheninteressen, sondern tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen. Herbert Doll sieht das Amt des Senators der Wirtschaft als Ehre und Verpflichtung zugleich: Als Senator möchte er mithelfen, Lösungen für Zukunftsfragen des Landes zu entwickeln. Der Senat der

monte mare Geschäftsführer Herbert Doll (2. v. r.) wurde in den Senat der Wirtschaft berufen.

Wirtschaft ist für ihn aber auch eine Plattform, um Möglichkeiten zu schaffen, die erfolgreichen Unternehmen erlauben, im sozialen Bereich Leistungen erbringen zu können. »Wir konzentrieren uns nicht nur allein auf die unternehmerischen Ziele, sondern möchten zusätzlich Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen.« Mit seinem Unternehmen monte mare setzt sich Herbert Doll für dieses Ziel mit großem Herzblut ein. »Soziales Engagement ist für uns eine wichtige Angelegenheit«, erklärt er. »Wir sehen es als unsere Pflicht an, ausgewählte karitative Organisationen, aber insbesondere auch regionale Projekte zu unterstützen. Gerade, wenn es um Kinder geht.«

monte mare Aktivitäten unterstützen beispielsweise regelmäßig die Westerwälder Stiftung »Fly & Help«, die sich weltweit für die Bildung von Kindern einsetzt. Seit Ende 2012 gab es verschiedene Aktionen, um für das gemeinsame Ziel, den Bau einer Schule in Ruanda, die notwendigen Mittel zu sammeln. Die Schule wurde im Februar 2016 offiziell eingeweiht. Und auch die »Vor-Tour der Hoffnung« liegt Herbert Doll besonders am Herzen. Diese BenefizRadtour innerhalb von Zum Video Rheinland-Pfalz hat es sich zum Ziel gesetzt, an Krebs erkrankten Kindern und deren Familien zu helfen.

Tag der Sauna am 24. September bei monte mare Am 24. September 2016 wird bereits zum dritten Mal der »Tag der Sauna« in ganz Deutschland gefeiert. Dazu laden zahlreiche Saunaanlagen bundesweit mit überraschenden Aktionen zum Saunabaden ein. Auch monte mare ist wieder mit dabei! In diesem Jahr steht das Motto »SAUNA - natürlich gesund!« im Mittelpunkt. Passend dazu gibt es am Tag der Sauna bei monte mare ein ganz besonderes Aufgussprogramm. Lassen Sie sich überraschen! Alle zwölf monte mare Standorte beteiligen sich an dem ganztägigen Programm und nutzen so die Gelegenheit, ihren Gästen Einblicke in die unterschiedlichen Saunatraditionen zu bieten. Der detaillierte Aufgussplan wird ab September unter www.monte-mare.de/saunatag abrufbar sein.

4


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 5

Neues Dampfbad im monte mare Reichshof Reichshof. Seit Anfang Juni können Sie in ReichshofEckenhagen im neuen Dampfbad schwitzen und entspannen. Das modern gestaltete Dampfbad ist ausgerichtet für bis zu 8 Personen und wird durch eine milde Strahlungswärme von Wänden und Bänken aufgeheizt. Die sanfte Temperatur und die hohe Luftfeuchtigkeit sorgen zusammen mit einem angenehmen Farbwechselspiel für ein erholsames Klima für Körper und Geist. www.monte-mare.de/reichshof

Spendenmarathon im monte mare Andernach:

11.000 Euro für den guten Zweck Andernach. Am 11. Juni fand bereits zum dritten Mal in Folge ein Cycling-Marathon zugunsten der Vor-Tour der Hoffnung im monte mare Andernach statt. 350 Sportlerinnen und Sportler traten insgesamt fünf Stunden auf der großen OutdoorFläche kräftig in die Pedale, um krebskranke Kinder und deren Familien zu unterstützen. Auch prominente Radsportler wie Max Walscheid vom Team Giant Alpecin sowie Teamchef Florian Monreal von Kuota-Lotto mit seinen Mitstreitern gehörten zu den Teilnehmern. »In diesem Jahr hatten wir zahlreiche Teilnehmer, die fünf Stunden am Stück auf dem Rad saßen«, so monte mare Geschäftsführer Patrick Doll. »Doch nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tragen durch ihr Startgeld zum finanziellen Erfolg bei«, erklärt er. »Wir durften uns auch in diesem Jahr über viele Geldspenden freuen.« Ganz besonders stolz ist Patrick Doll auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jeweils 50 Cent von jeder Arbeitsstunde für den guten Zweck spendeten. Neben der Schirmherrin Julia Klöckner (CDU) waren auch Oberbürgermeister Achim Hütten (SPD), der Kreisbeigeordnete Rolf Schäfer (SPD) und Landtags-

© Dennis Schreiber

abgeordneter Marc Ruland (SPD) vor Ort, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anzufeuern und tatkräftig mitzuradeln. »Rund 11.000 Euro sind letztendlich zusammengekommen«, freut sich monte mare Geschäftsführer Patrick Doll über die stolze Spendensumme. Von der Sache überzeugt waren Patrick Doll und seine Frau Kristina Isabel, mit der er gemeinsam das monte mare leitet, sofort. »Soziales Engagement ist für uns eine wichtige Angelegenheit«, erklärt er. »Wir sehen es als unsere Pflicht an, regionale Projekte zu unterstützen, insbesondere wenn es um Kinder geht.« Und Kristina Isabel Doll ergänzt: »Als die Organisatoren uns damals angesprochen haben, waren wir sofort bereit, ein solches Event für den guten Zweck zu organisieren und haben unsere Räume natürlich kostenlos zur Verfügung gestellt.« Die »Vor-Tour der Hoffnung« ist eine Benefiz-Radtour innerhalb von Rheinland-Pfalz und hat es sich zum Ziel gesetzt, an Krebs erkrankten Kindern und deren Familien zu helfen. Oft sind die Kliniken, in denen die Kinder behandelt werden, weit von zu Hause weg. Eine Vor-OrtBetreuung der hilfebedürftigen Kinder scheitert vielfach an finanziellen Mitteln. Hier helfen die gesammelten Spenden, um wenigstens diese Sorge von den Betroffenen fern zu halten. www.monte-mare.de/andernach

5


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 6

NEUES TAUCHWELT

Tauchzentrum in Rheinbach ist

Händler des Monats bei Dive Trophy Rheinbach. monte mare ist Händler des Monats Mai bei Dive Trophy. Das als SSI Diamond Instructor Training Center ausgezeichnete Tauchzentrum aus Rheinbach erreichte im Monat Mai die höchste Punktzahl. Durch Ausrüstungsverkäufe, Tauchgänge und Ausbildungskurse müssen bei der Dive Trophy Punkte gesammelt werden. www.monte-mare.de/tauchen

Weltrekord geknackt Andernach. Getreu dem Motto »Around the World in a Day« versuchten am 27./28. Mai 2016 mehr als 3.000 Teilnehmer den Weltrekord im 24 Stunden Indoor-Cycling zu knacken. Mit dabei auch ein hochmotiviertes Team aus Andernach rund um monte mare Trainer Kilian Thon - natürlich unterstützt von monte mare Andernach und la vida SPORTS. Die Teilnehmer traten im Volkswagen Zentrum Oldenburg kräftig in die Pedale, um den Weltrekord von 2007 zu knacken.

Spendenübergabe: Meersburg Therme unterstützt DLRG Meersburg. Die Meersburg Therme hat der DLRG Ortsgruppe in Meersburg im Mai einen Spendenscheck in Höhe von 1.150 Euro überreicht. Der Vorstandsvorsitzende Jan Tauschinsky nahm die Spende von Therme-Mitarbeiterin Daniela Rank und dem stellvertretenden Bürgermeister Peter Schmidt dankbar entgegen. Das Geld stammt aus dem jährlich stattfindenden 12-StundenSchwimmen in der Meersburg Therme. Schmidt betonte, wie wichtig die Unterstützung des DLRG ist, um die Sicherheit am Bodensee zu gewährleisten. www.meersburg-therme.de

Lange

Karibik-Saunanacht am 27. August Bedburg. Lassen Sie sich in die Karibik entführen! Bei tropischen Aufgüssen und entspanntem Südsee-Ambiente kommen garantiert Urlaubsgefühle auf.

Nach 24 anstrengenden und schweißtreibenden Stunden wurde das erhoffte Ergebnis verkündet: Mit 94.382 gefahrenen Kilometern wurde ein neuer offizieller Weltrekord aufgestellt. Das Event diente dabei nicht nur einem sportlichen, sondern auch einem gemeinnützigen Zweck: Der Erlös und die Spenden in Höhe von mehr als 13.000 Euro kommen dem Verein »Freunde des Elisabeth Kinderkrankenhauses e. V.« und den Klinikclowns Nordwest zugute. www.monte-mare.de/andernach

6

© tugolukof - Fotolia.com

Kilian Thon (2.v.l.) und SPORTS Mitglieder Hansi Grohs, Guido Schmitz und Ottmar Klein.

Im Preis enthalten sind: - Eintritt Sauna- und WellnessResort von 19 bis 8 Uhr morgens - Gourmet-Buffet von 20.30 bis 24 Uhr - nächtliche Spezialaufgüsse - Show-Events - Snacks - Guten-Morgen-Aufguss um 6 Uhr Es besteht die Möglichkeit in der Anlage zu übernachten. Der reguläre Saunabetrieb für Tagesgäste endet an diesem Abend bereits um 18 Uhr. www.monte-mare.de/bedburg


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 7

Neu im monte mare Bedburg:

Wellness für die Füße Bedburg. Seit Juli lädt im Bedburger Saunagarten ein neu angelegter Barfußpfad zum Spaziergang zwischen den Saunagängen ein. Er verläuft von der ebenfalls neuen Außenterrasse um den See herum bis zur Gartenhütte. Abwechselnde Bodenbeläge aus Lavakies, Holz, Rindenmulch und Pflastersteinen massieren die Füße und stimulieren sanft die Fußreflexzonen. Den

Ein Abend für Genießer Lange Saunanacht am 7. Oktober Tegernsee. Bis in die frühen Morgenstunden erwartet Sie unser Saunateam mit nächtlichen Spezial-Aufgüssen. Schlemmen Sie am reichhaltigen Gourmet-Buffet und lassen Sie die Seele baumeln! Im Preis von 75 Euro ist neben dem Sauna-Eintritt von 20 bis 3 Uhr nachts ein Begrüßungsdrink, das erweiterte Aufgussprogramm und das Gourmet-Buffet von 20 bis 24 Uhr enthalten. Bis 2 Uhr halten wir am Buffet noch etliche leckere Kleinigkeiten für Sie bereit. Für 85 Euro ist der Tageseintritt zur Seesauna inbegriffen. Der reguläre Saunabetrieb endet an diesem Abend bereits um 19.30 Uhr. www.monte-mare.de/tegernsee

»White Night« Saunanacht am 27. August Weg säumen drei Hochbeete mit frischen Kräutern, die für die Küche und die selbst hergestellten natur pur Aufgusssude Verwendung finden. Bei beruhigendem Vogelgezwitscher, dem Duft der Kräuter und dem Blick auf den See stellt sich das Urlaubsgefühl von ganz alleine ein. www.monte-mare.de/bedburg

Rheinbach. Das monte mare erstrahlt ganz in weiß. Viele weiße Stoffe und Deko-Elemente und eine stimmungsvolle Beleuchtung schaffen eine einzigartige Athmosphäre im Saunagarten. Hier erwarten wir Sie zum Barbecue mit Cocktailbar und Live-Musik von Christian Meringolo. Im Preis von 79 Euro enthalten sind neben dem Eintritt von Samstag 19 Uhr bis Sonntag 7:30 Uhr morgens ein besonderes Aufgussprogramm, ein Begrüßungs-cocktail, ein köstliches Barbecue und am Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Tickets unter www.monte-mare.de/rheinbach

Spa-Teamleiter trafen sich in Andernach Einmal im Jahr treffen sich die Leiter aller monte mare Wellnessabteilungen, um gemeinsam bestehende Abläufe zu optimieren und Neues zu entwickeln. So auch beim letzten Spa-Meeting im Juli. Neben der Weiterentwicklung der beliebten monte mare Wellness-Weltreise für das kommende Jahr wurden auch die neuen Salze und Öle für die Aromatherapie vorgestellt. Diese wurden von unseren Wellnessleitern selbst entwickelt und halten Einzug in alle monte mare Anlagen. Bei den Aromaöl-Massagen kann der Gast nun selbst entscheiden, ob das Massageöl ausgleichend, pflegend, entspannend oder doch vitalisierend sein soll und dementsprechend eine Duftkomposition auswählen.

7


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 8

NEUES TAUCHWELT

Belgien ist Europameister... im Unterwasserfußball Rheinbach. Am letzten Maiwochenende fand im monte mare in Rheinbach die erste Unterwasserfußball-Europameisterschaft statt. Insgesamt kämpften acht Teams in spannenden Partien um den begehrten Pokal. Eine Halbzeit dauerte sechs Minuten - länger ist die Anstrengung bei der Bewegung unter Wasser nicht durchzuhalten. Dabei mussten die Spieler im Schnitt alle 30 Sekunden auftauchen und »Luft schnappen«. Zum Schluss entschied das belgische Team in einem packenden Endspiel gegen die Engländerinnen das Turnier für sich und wurde mit einem Ergebnis von 5:1 verdienter Europameister. Die Länderregel wurde bei der EM übrigens sehr großzügig ausgelegt, denn einen entsprechenden Pass konnten nur die wenigsten Teilnehmer vorweisen. »Ganz so populär wie die trockene Version ist Unterwasserfußball eben leider noch nicht«, bedauert Peer Schwetzler, monte mare Betriebsleiter und Mitorga-

nisator des Events, »doch wir arbeiten daran, dass diese außergewöhnliche Sportart schon bald zum neuen Trend wird«. Die Idee, ein Fußballturnier unter Wasser auszurichten, entstand aus dem Freitauchen. Dabei wird auf Hilfsmittel wie die Pressluftflasche verzichtet – der Taucher gleitet nahezu schwerelos mit nur einem Atemzug ab. Auf der Wassersportmesse »boot« in Düsseldorf traf Schwetzler dann die Profi-Freediver Christian Redl, Nik Linder und René Trost – und die Idee eines Fußballturniers unter Wasser wurde geboren. Alle Beteiligten hatten viel Spaß bei der Europameisterschaft unter Wasser. Einer Wiederholung steht nichts im Wege. www.monte-mare.de/rheinbach

Sportlich – traditionell – entspannt

PR

Einfach mitten im Urlaub Verbringen Sie Ihren Urlaub inmitten einer der schönsten Wander- und Aktivregionen Deutschlands. Ob Sie auf Berge wandern, um Seen radeln oder einfach nur in herrlicher Alpenkulisse entspannen möchten: Ihre sportlichen Tage gestalten sich bei uns ganz einfach und begeistern Sie mit natürlicher Gelassenheit. Runden Sie Ihre Natur-Erlebnisse im Anschluss doch gleich mit einem Besuch auf einem urigen Wald- oder Seefestabend ab. Begrüßt mit urbayrischer Lebensfreude sind Sie sogleich mittendrin angekommen und staunen über Schuhplattler, die feschen Dirndl, Blasmusik und bayrische Schmankerl. Bei so vielen Eindrücken bietet sich zwischendrin auch mal wieder ein Tag zum Entspannen an. Ganz tief durchatmen, den Alltag beiseite schieben und ein paar genussreiche Wellness-Stunden verbringen – nichts leichter als das. In der monte mare Seesauna in Tegernsee zum Beispiel oder einfach in einer der zahlreichen Gesundheits- und Wellnessmöglichkeiten in der Region. Nutzen Sie auch die zentrale Lage der Alpenregion: Hier lassen sich an einem Tag unzählige Ausflugsmöglichkeiten, Seen und Berge miteinander verbinden. Mit Bus und Bahn sind Sie auch ohne Auto ganz schnell dort, wo die Musik spielt. Ein besonderer Reiz bietet hier vor allem die Nähe zu München. In weniger als einer Stunde (Auto oder Bahn) gelingt Ihnen hier der Szenewechsel von der bayerischen Metropole hinein ins herrliche Voralpenland. Wir freuen uns auf Sie! 8


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 9

Auf Erfolgskurs: Vom Azubi zur

stellvertretenden Küchenchefin Kreuzau. Karrieren können manchmal schnell gehen. Zum Beispiel die von Tanja Krieger aus Kreuzau. Ein Jahr nach dem Abschluss ihrer Ausbildung im monte mare Kreuzau wurde die heute 22-Jährige bereits zur stellvertretenden Küchenchefin befördert. Tanja Krieger entscheidet sich 2011 für eine Ausbildung in der Küche von monte mare. Nach zahlreichen Praktika in unterschiedlichen Berufen ist die junge Frau überzeugt, in der Gastronomie ihre Berufung gefunden zu haben. Heute ist sie in ihrem ehemaligen Ausbildungsbetrieb selbst Ansprechpartnerin und Vorbild für junge Auszubildende. Nach ihrer Lehre bei monte mare ist es für die junge Frau in ihrer beruflichen Laufbahn steil bergauf gegangen. Sie wurde als ausgelernte Fachkraft übernommen und schon ein Jahr später folgte die verantwortungsvolle Position der stellvertretenden Küchenchefin – allerdings erst einmal ein Jahr auf Probe. »Ich war Anfang 20 – da musste ich mich natürlich noch beweisen«, erklärt die gebürtige Darmstädterin. Diese Probezeit hat sie mit Bravour gemeistert. Der Spaß an der Arbeit und im Team steht trotz der gewachsenen Verantwortung immer noch im Vordergrund. »Meine Arbeit bei monte mare ist abwechslungsreich und verantwortungsvoll. Ich bin jetzt unter anderem auch für die Organisation zuständig. Dazu gehören zum Beispiel die Bestellungen, der Einsatz der

Gemeinsam zum

Tanja Krieger (22) hat ihre Ausbildung in der Küche des monte mare Kreuzau gemacht und wurde bald darauf stellvertretende Küchenchefin.

Mitarbeiter, Ablaufplanungen und die Vorbereitungen für das Tagesgeschäft, aber – und das ist mir ganz besonders wichtig – auch immer noch die praktische Arbeit in der Küche. Ich koche einfach für mein Leben gerne. Nur im Büro zu sitzen, das wäre nichts für mich.« »Wer bei uns Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein zeigt, dem stehen auch als Azubi viele Türen offen. Und das Vertrauen in junge Mitarbeiter zahlt sich aus«, erklärt Bettina Hüls, Betriebsleiterin des monte mare in Kreuzau. »Sie sind hochmotiviert und mit Spaß bei der Sache. Das wirkt sich auf das Arbeitsklima und auch auf die Qualität der Arbeit aus.« www.monte-mare.de/kreuzau

Erfolg

monte mare ist Marktführer im Bereich Planung, Errichtung und Betrieb großer Freizeitbad-Anlagen. Zur Unterstützung unseres expandierenden Teams suchen wir Mitarbeiter (m/w), die uns helfen, zukünftige Aufgaben gemeinsam zu meistern. Empfangsmitarbeiter: Kaiserslautern, Obertshausen, Rheinbach Fachangestellte für Bäderbetriebe: Kaiserslautern, Kreuzau, Meersburg, Obertshausen, Reichshof-Eckenhagen, Rheinbach, Schliersee Hausmeister: Rengsdorf Köche: Rengsdorf, Reichshof-Eckenhagen Masseure: Kaiserslautern, Rheinbach, Tegernsee Physiotherapeuten oder Trainer: Andernach (la vida SPORTS) Reinigungskräfte: Andernach, Kaiserslautern, Kreuzau, Obertshausen, Rengsdorf, Rheinbach Restaurantleitung: Reichshof-Eckenhagen Rettungsschwimmer: Kaiserslautern, Kreuzau, Obertshausen, Rheinbach, Schliersee Saunameister: Kaiserslautern, Rengsdorf, Reichshof-Eckenhagen

Servicemitarbeiter Gastronomie: Bedburg, Kaiserslautern, Kreuzau, Obertshausen, Reichshof-Eckenhagen, Rheinbach Wellnessmitarbeiter: Kaiserslautern

Jetzt bewerben! Senden Sie und Ihre schriftliche Bewerbung per Post oder per E-Mail. Bitte geben Sie unbedingt den monte mare Standort an, für den Sie sich bewerben. monte mare Bäderbetriebsges. mbH Personalverwaltung Monte-Mare-Weg 1 56579 Rengsdorf personal@monte-mare.de

9


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:07 Seite 10

MONTE MARE INSIDE

»Ich liebe, was ich tue« Interview mit Kristina Isabel Doll (29), Leiterin von la vida SPORTS im monte mare Andernach Es ist ein sonniger Tag in Andernach. Rheinland-Pfalz – oder genauer gesagt die Vulkan-Eifel – zeigt sich von seiner besten Seite. Auch das monte mare SAUNA · SPA · SPORTS in Andernach erscheint im besten Licht. Die wohnliche Einrichtung im modernen Landhausstil verbreitet eine heimelige Atmosphäre, der großzügige Saunagarten mit seinem alten Baumbestand liegt im lichten Schatten und die Vorstellung einer Auszeit in dieser Oase der Ruhe ist überaus verlockend. Doch das ist bei weitem noch nicht alles. Denn monte mare Andernach ist in einem Punkt anders als alle anderen monte mare Anlagen. Hier gibt es eins der besten Fitnessstudios Deutschlands: la vida SPORTS.

Frau Doll, Sie sind bei monte mare SAUNA · SPA · SPORTS Andernach seit der ersten Stunde dabei. Gemeinsam mit Ihrem Mann Patrick und Ihrem Schwiegervater Herbert Doll, dem Gründer der monte mare Gruppe, setzten Sie hier ein für monte mare neues Konzept in die Realität um. Erzählen Sie davon. Neu bei uns hier in Andernach ist die Kombination der monte mare Säulen SAUNA und SPA mit dem Themenfeld SPORTS. Im Gegensatz zu den anderen monte mare Anlagen, die sich auf die Themen Sauna und Wellness - teilweise zusätzlich auch noch Schwimmen und Tauchen - konzentrieren, haben wir hier eine weitere Komponente einer gesunden Lebensführung mit integriert: unser gesundheitsorientiertes 1750 Quadratmeter großes Fitnessstudio la vida SPORTS. Sie haben nicht nur beruflich viel geleistet und aufgebaut, sondern in den letzten Jahren auch noch zwei Kinder bekommen. Ihre Töchter sind drei Jahre und ein Jahr alt. Woher nehmen Sie diese wahnsinnige Power? Kurz gesagt: Ich liebe, was ich tue. Wenn man das leben kann was seiner Leidenschaft entspricht, kommt die Power von ganz alleine. Ich bin jeden Tag dankbar für mein Familienglück und die Möglichkeit, dieses mit einem grandiosen Arbeitsplatz vereinbaren zu können. In vier Jahren monte mare Andernach gab es noch keinen Tag, an dem ich nicht gerne meiner Arbeit nachgegangen wäre. Zudem schöpfe ich Kraft aus den Groupfitnesskursen, die ich leidenschaftlich gerne gebe und trainiere für mich selbst. Der limitierende Faktor »Zeit« ist eigentlich bei allem was ich tun möchte meine natürliche Bremse. la vida SPORTS hat national ein Zeichen in Punkto Qualität gesetzt und wurde von den Zeitschriften bodylife und fitnessMANAGEMENT sogar jeweils zum besten Fitnessstudio des Monats gekürt. Was macht die Qualität in Ihrem Haus aus?

10

Da kommen mehrere Faktoren zusammen. Wir legen Wert auf ein hohes Maß im Bereich der Mitarbeiterqualifikation, der Technik und der Geräteausstattung. Wir sind optisch sicherlich kein gewöhnliches Fitnessstudio, sondern orientieren uns daran, unseren Kunden ein zweites Wohnzimmer bzw. eine Wohlfühlwelt zu bieten. Die wertvolle Zeit unserer Kunden soll bei uns gut investiert sein und wir möchten den Kunden über seine Erwartungen hinaus begeistern. Das ist unsere Motivation! Wir beschäftigen 20 Mitarbeiter, die bestens ausgebildet sind und sich jedem Fitnessmitglied individuell widmen. Der persönliche Trainingsplan ist für uns ebenso selbstverständlich wie eine individuelle Bedarfs- und Körperdatenanalyse in Form eines Vitalitätschecks. Dafür benutzen wir übrigens unter anderem eine TÜV-geprüfte Waage, wie sie sonst in Reha-Kliniken verwendet wird. Neben diversem softwaregestütztem Gerätetraining bieten wir auch Funktionelles Training »la vida FUNCTIONAL« an und halten über 50 Kurse pro Woche von AquaGym und Body & Mind über absolute Powerkurse wie Crossfit bis hin zu Zumba….


T R O P S n e h 6 Woc

* Das Angebot ist im monte mare SPORTS bis 31.08.2016 nach vorheriger telefonischer Anmeldung (oder per E-Mail an berater-ad@monte-mare.de) einlösbar.

mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 11

*

tscheck inkl. Vitalitä lan llem Trainingsp e u id iv d in . kl flatrate in rse + Getränke u K r lle a g n u inkl. Nutz

statt 185 €

69 €

Body & Mind ist ein gutes Stichwort. Entspannungsna täglich 2 Stunden Sau möglichkeiten gibt es ja reichlich in der Sauna... zu s bi r fü € zzgl. 20 Ganz klar. Und das ist es auch, was la vida SPORTS darüber hinaus so einzigartig macht. Ich kenne kein Fitnessstudio, das einen so großen SAUNA- und SPA-Bereich hat. Mal ganz abgesehen von der tollen Außenanlage und unserem sehr guten Restaurant. Auch Massagen und Beauty-Anwendungen kann man sich hier im Haus, auch ohne Eintritt, Sie haben ein buchen. Und wer möchte, kann sogar eine Sauna-Flatrate zum Fitnessstudio dazubuchen. Interview verpasst? Sie als zertifizierte Beraterin für betriebliches Gesundheitsmanagement haben auch noch einige spezielle Konzepte für diejenigen, die über das ohnehin breite Programm hinaus noch mehr für sich tun möchten. Ja, und darauf lege ich auch besonderen Wert. Bei unseren Coaching-Konzepten für Mitglieder und auch Unternehmen wie zum Beispiel »la vida STRESSMANAGEMENT« oder »la vida VITAL« zur Gewichtsreduktion kombinieren wir Theorie und Praxis innerhalb mehrerer Wochen und vermitteln sowohl theoretisches Hintergrundwissen als auch die praktische Umsetzung. Beim Stressmanagement-Programm werden unter anderem Autogenes Training oder etwa Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen erlernt. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz: zum Beispiel mit unserer 10er-Salsa-Karte. Auch weitere Spezialkurse wie Yoga für Schwangere oder Pilates zur Rückbildung bieten wir an. Man muss übrigens kein Fitnessmitglied sein, um an diesen Kursen teilzunehmen!

Alle Beiträge aus zurückliegenden Ausgaben des monte mare Magazins sowie spannende Einblicke hinter die Kulissen veröffentlichen wir auch in unserem Blog.

www.monte-mare.de/blog

Andernach im nördlichen Rheinland-Pfalz gehört mit seiner über 2000 Jahre alten Geschichte zu den ältesten Städten Deutschlands. Beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie der hohe Runde Turm, der Mariendom oder die sehr gut erhaltene Stadtmauer können im Rahmen einer Stadtführung erkundet werden. Der welthöchste Kaltwasser-Geysir und das zugehörige Erlebniszentrums ziehen jährlich zahlreiche Besucher. Eingebettet in eine ländliche Idylle bildet Andernach einen idealen Ausgangspunkt für Wander- oder Fahrradtouren.

11


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 12

SAUNAWELT

Finnische Studien belegen:

Saunagänger leben länger V

Viele Menschen schätzen die positiven Auswirkungen auf Körper und Geist bei einem Saunabesuch. Man fühlt sich entspannt, das Immunsystem und der Kreislauf werden trainiert und am Ende bleibt das gute Gefühl, etwas für seine Gesundheit getan zu haben. Wegen der Auswirkungen auf den Kreislauf raten Ärzte hierzulande ihren Patienten mit schwachem Herzen häufig von

Saunabesuchen ab. Eine finnische Studie zeigt nun aber, dass gerade Saunieren das Herz-Kreislauf-System stärkt und die Gefahr eines plötzlichen Herztodes deutlich vermindert. Regelmäßiges Saunieren schütze demnach vor Herzinfarkten, Schlaganfällen und anderen Herz-KreislaufErkrankungen. Zu diesem Schluss kommen finnische Forscher rund um den Kardiologen Jari Laukkanen von der Universität in Kuopio. Der statistischen Studie* zufolge reduzieren regelmäßige lange Saunagänge das Sterberisiko deutlich. Für die Studie wurden die Daten von 2.315 finnischen Männern ausgewertet, die über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren gesammelt wurden. Zu Beginn der Studie waren die Teilnehmer 42 bis 60 Jahre alt. Im Vergleich zu Männern, die nur einmal pro Woche saunierten – für finnische Verhältnisse also eigentlich gar nicht – reduzierte sich das Risiko eines plötzlichen Herztodes bei Probanden mit vier oder mehr Saunabesuchen in der Woche um sagenhafte 63 Prozent. Auch das Herzinfarktrisiko sank um bis 48 Prozent. Doch auch die Männer mit nur zwei bis drei Saunabesuchen pro Woche hatten mit über 20 Prozent ein deutlich vermindertes Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben. Ausschlaggebend war neben der Häufig-

12

EXPERTENTIPP

ALADIN EL HUSAIN (36) Saunaleiter und stellvertretender Betriebsleiter im monte mare Bedburg

Auch im Sommer sollten Sie unbedingt regelmäßig in die Sauna gehen. So ein SaunaSommertag stärkt den Kreislauf und das Immunsystem. So hat die Sommergrippe keine Chance. Außerdem gibt der Eis-Abrieb oder der Gang ins Tauchbecken nochmal einen extra Frischekick. Sauna im Sommer - für mich gibt es nichts Schöneres!

*Die Studie wurde im Fachmagazin »Jama Internal Medicine« veröffentlicht und basiert auf den Daten der Finnish Kuopio Ischemic Heart Disease Risk Factory Study (KIHD).

© Revoltan - Fotolia.com; © gpointstudio - Fotolia.com

Der Volksmund sagt: Schwitzen ist gesund. Finnische Studien belegen nun auch, dass lange Saunagänge tatsächlich einen positiven Einfluss auf die Lebenserwartung haben. Wer regelmäßig in die Sauna geht, lebt länger.


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 13

Auf einen Blick monte mare Sauna und Wellness Deutschlandweit: Tag der Sauna am 24.9. Andernach Langer Saunaabend bis 2 Uhr nachts: 24.9. / 31.10. Bedburg Lange Karibik-Saunanacht: 27.8. keit aber auch die Dauer des Saunabades. Wer länger als 19 Minuten in der Sauna saß, der hatte ein um mehr als die Hälfte geringeres Sterberisiko, als jemand der »nur« elf Minuten aushielt. Aber Vorsicht: Das geht natürlich nur mit Übung! Die positive Wirkung des Saunierens beruht auf dem Wechselspiel von Hitze und Kälte. »Regelmäßiges Saunieren ist eine der am meisten unterschätzten Maßnahmen zur Vorbeugung vieler Erkrankungen«, erklärt monte mare Geschäftsführer Patrick Doll. »Für keine andere präventive Maßnahme ist das so gut belegt wie eben für den regelmäßigen Gang in die Sauna.« Warum genau Saunieren das Leben verlängert, konnte aber nicht nachgewiesen werden. Neben den positiven Auswirkungen auf Kreislauf und Immunsystem könnte es auch noch andere Gründe geben. Möglicherweise seien die Finnen, die sich regelmäßig mehr Zeit zum Saunieren gönnen eben einfach entspannter als andere Zeitgenossen. Wie dem auch sei, im Gegensatz zu anderen »Genussmitteln« gilt eben beim Saunieren der Grundsatz: Je mehr, desto besser!

Kaiserslautern Langer Saunaabend bis 2 Uhr nachts: 15.10. / 19.11. Halloween-Saunanacht: 31.10. Well-Fit-Tage im Wellnessbereich: 11./12.11. Kreuzau Langer Saunaabend bis 1 Uhr nachts: 13.8. / 10.9. / 8.10. Halloween-Saunanacht: 31.10. Obertshausen Saunatag mit wechselndem Motto: 13.8. / 10.9. Langer Saunaabend bis 2 Uhr nachts: 8.10. / 12.11. Saunaschule in Theorie und Praxis: 3.9. / 12.11. Partnermassagekurs: 15.10. / 19.11. Technikführung: 1.9. / 3.9. / 17.11. / 19.11. Rengsdorf Langer Saunaabend bis 2 Uhr nachts: 8.10. / 12.11. Rheinbach Grill & Chill im Saunagarten: 5.8. / 2.9. »White Night« Saunanacht: 27.8. Halloween-Saunanacht: 31.10. Schliersee Halloween-Saunanacht: 31.10. Tegernsee Lange Saunanacht für Genießer: 7.10. Weitere Termine unter www.monte-mare.de/aktuelles 13


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 14

WELLNESSWELT

Wellness

mit Glücksfaktor

Wer hat nicht als Kind schon davon geträumt, sich einmal grenzenlosem Schokoladengenuss hinzugeben? monte mare macht es möglich. Warme, zart schmelzende und verführerische Schokolade auf Ihrer Haut… Eine süße Entspannung!

14

F

(Fast) jeder liebt Schokolade. Sie macht glücklich – und irgendwie auch süchtig. Doch Schokolade ist nicht nur als Süßigkeit in aller Munde. Sie wird gelobt und gleichzeitig verteufelt – als Stimmungsaufheller oder Dickmacher, Blutdrucksenker oder Krebserreger. Welche Vor- und Nachteile der Genuss von Schokolade hat, wird in der Medizin heftig diskutiert. Unbestritten bleibt dabei eine Tatsache: Schon kleine Mengen aktivieren das Belohungssystem im Gehirn. Die Folge: Es geht uns gut!


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 15

weiß auch die Wellnessbranche und setzt immer stärker auf die süße Entspannung. Ob Hot Chocolate Massage, Kakao-Haarkur oder Schokobad: Die Möglichkeiten sind riesig – und vor allem: lecker! Zugegeben, es klingt zu verlockend, um wahr zu sein. Zwar lassen sich auch in Schokolade pflegende Inhaltsstoffe ausmachen, wichtig ist aber vor allem der psychologische Effekt, der dem Gedanken entspringt, sich mit Schokolade etwas richtig Gutes zu tun. Umhüllt von zartschmelzender Schokolade: Die Hot Chocolate Massage (Video) entspannt Körper und Geist.

EXPERTENTIPP

Hautpflege mit Schokolade Egal ob Schokoladenbad, Gesichtsmaske oder Schoko-Zeremonie im Dampfbad: Anwendungen mit Schokolade sind unschlagbar, wenn es um Entspannung, Stressabbau und Regeneration geht. Pflegend ist Schokolade übrigens besonders in Bezug auf ihren Fettgehalt. Durch das sanfte Einfetten der Haut wird Feuchtigkeitsverlusten entgegengewirkt. Die Haut wird widerstandsfähiger, stärker und weicher.

© yvdavid - Fotolia.com; © Subbotina Anna - Fotolia.com

Schokolade weckt positive Empfindungen Das ist sicherlich auch einer der Gründe, warum Schokolade bei Wellnessbehandlungen einen wachsenden Stellenwert hat. Schokolade weckt einfach positive Erinnerungen und Gefühle in uns. Wir alle kennen doch das herrlich weiche, wunderbar sanfte Gefühl, wenn ein Stückchen Schokolade im Mund zerschmilzt. Dann lehnen wir uns gerne kurz zurück. Genießen den Moment. Entspannen zwischen Hektik, Stress und Alltag.

Schokoladen-Wellness: Was Süßes für gestresste Körper (und Seelen) Was gut für den Gaumen ist, kann für die Haut und Haare nicht verkehrt sein. Das

Hot Chocolate Massage Sehr beliebt sind insbesondere die wohltuenden Massagen mit Schokolade. Leicht angewärmt pflegen sie die Haut, halten sie gesund und straff und lösen Verspannungen sanft und wohltuend. So schenkt eine Schokomassage nicht nur dem Körper neues Wohlbefinden, sondern auch dem Geist. Übrigens: Für besonders beliebte »Nebenwirkungen« wie straffe und gesunde Haut sorgt weniger die Schokolade selbst, sondern mehr die sinnvolle Kombination mit anderen Pflegestoffen wie beispielsweise Shea-Butter oder Kakaobutter.

ANIKA MANTEY Wellness SPA Teamleitung im monte mare Kaiserslautern

Mein persönlicher Wellnesstipp für den Sommer? Ganz klar unsere »Fresh Face« Gesichtsbehandlung! Die Haut wird sanft gereinigt und gepeelt, sie fühlt sich danach streichelzart und erfrischt an. Abgerundet wird »Fresh Face« natürlich mit einer wohltuenden Gesichtsmassage. Übrigens nicht nur für Frauen - auch Männer genießen die erfrischende Pflege für schöne Sommerhaut!

Hot Chocolate Massage bei monte mare Sie möchten sich auch einmal grenzenlosem Schokoladengenuss hingeben? monte mare bietet tolle SchokoladenWellnessangebote wie beispielsweise die Hot Chocolate Massage oder sogar ganze Schoko-Arrangements an.

15


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 16

WELLNESSWELT

Mit monte mare auf

Wellness

Weltreise monte mare nimmt Sie mit auf eine Reise um die Wellness-Welt. Dabei entdecken Sie jeden Monat neue Wellness-Anwendungen, Aufgüsse und traditionelle Köstlichkeiten aus aller Herren Länder. Der Vielfalt an Reisezielen sind keine Grenzen gesetzt.

Auch Deutschland hat in Sachen Wellness einiges zu bieten! Für ganz besonders erholsame Momente haben wir mit unserer monte mare Signature Massage das Beste aus den beliebtesten Massagen unserer Gäste vereint. Es ist eine einzigartige Kombination aus hawaiianischen, thailändischen, klassischen und auch ayurvedischen Massagetechniken. Einzigartig wie unsere ganz individuelle Unterschrift. Die fruchtige ErdbeerPanacotta-Zeremonie im Dampfbad verwöhnt Ihre Haut und Ihre Sinne.

September: Polynesien

Im September dreht sich alles um die heilende Kraft der Hände – wie schon der Name unseres Peelings »Huna Mana« (magische Hände) vermuten lässt. Das sanft reinigende Peeling aus Kokosnuss verleiht Ihnen Urlaubsstimmung und zaubert einen geschmeidigen Glanz auf Ihre Haut. Bei der Lomi Lomi Nui Massage werden durch fließende Bewegungen unterschiedlich tiefe Schichten im Körper erreicht. Der exotische Duft von Kokos und Mango lädt zum Träumen ein.

Vorschau Oktober: Mexiko – November: Persien – Dezember: Adventskalender mit täglich wechselnden Angeboten und Überraschungen

16

© lev dolgachov - Fotolia.com; © verca - Fotolia.com

August: Deutschland


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 17

AUS DEM WELLNESS-ABC

Laconium im monte mare Kaiserslautern

© donatas1205 - Fotolia.com

Wellness ist die denkbar schönste Pause vom Alltag. Es kursieren allerdings jede Menge Begriffe, mit denen man zunächst nichts anzufangen weiß. Unser Lexikon erklärt die unterschiedlichsten Wellness-Vokabeln von »Abhyanga« bis »Zeremonie«. In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Buchstaben »L«.

Laconium Das Laconium ist ein Schwitzbad römischen Ursprungs, das in einen halbrunden oder runden Raum gebaut wurde. Beheizt wurde das Laconium durch ein Kohlenbecken und über eine Fußbodenheizung. Bei monte mare orientieren wir uns an der Bauweise der römischen Thermen. Die Wärme wird von den gefliesten Wänden und Mosaikwänden abgegeben. Die Körpertemperatur wird dadurch langsam an die Umgebungswärme angepasst. Die Lufttemperatur ist sehr viel niedriger als in einem regulären Dampfbad. Da das Laconium insgesamt sehr kreislaufschonend ist, können sich Gäste auch länger darin aufhalten und die wohltuende Wärme genießen. Kaltes oder lauwarmes Duschen nach ca. 15 bis 20 Minuten runden den Besuch im Laconium ab.

Lomi Lomi Nui Lomi Lomi Nui ist eine hawaiianische Wohlfühl-Massage. Ursprünglich wurde diese traditionelle Tempelmassage nur von den damaligen Weisen, Heilern und Priestern Hawaiis angewandt, den »Kahunas«. Lomi Lomi Nui ist aber eigentlich keine Massage im herkömmlichen Sinn, da hierbei nicht gedrückt und geknetet wird. Durch fließende Bewegungen, die individuell an den Körper angepasst sind, werden unterschiedlich tiefe Schichten im Körper erreicht. Körperliche und seelische Blockaden können so gelöst werden und der Körper kann sich entspannen und loslassen.

Erleben Sie Tiefenentspannung mit Lomi Lomi Nui bei monte mare. (Video)

Luftfeuchtigkeit Luftfeuchtigkeit ist nichts anderes als Wasserdampf, der sich in der Luft befindet. In einer Sauna können je nach Typ verschiedene Luftfeuchtigkeiten vorherrschen. In einer Trockensauna beispielsweise ist die Luftfeuchtigkeit eher gering, in einem Dampfbad deutlich höher. Als Faustregel gilt: Auf den oberen Bänken ist die Luftfeuchtigkeit generell niedriger und nimmt nach unten hin zu.

17


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 18

MEIN MONTE MARE

stern seren Wellness-Te Lesen Sie von un -mare.de/blog auf www.monte

Von unserer Wellnesstesterin Simone W.

Familienauszeit & Wellness? In Rheinbach kein Problem! Mal etwas Zeit für mich? Ein Wellnessprogramm mit allem drum und dran? Als alleinerziehende und gleichzeitig berufstätige Mutter konnte ich davon lange Zeit nur träumen. Schließlich möchte ich das bisschen Freizeit auch mit meinen beiden Töchtern verbringen. Gemeinsame Familienauszeit ist wichtig und kommt leider im Alltag einfach viel zu kurz. Da bleibt dann auch keine Zeit, um sich selbst mal eine Verschnaufpause ohne Blick auf die Uhr zu gönnen. Bis wir das monte mare in Rheinbach für uns entdeckt haben. Das Besondere hier: Das große Freizeitbad bietet Wasserspaß und Erholungsmöglichkeiten für Groß und Klein. Daran angrenzend findet sich der gemütliche orientalische Wellnessbereich. Meine Kinder sind mittlerweile alt genug und wirklich gute Schwimmer, so dass sie auch mal eine Stunde ohne Mama Spaß auf den Rutschen und im Wellenbad haben können - während ich nebenan in einer der vielen unterschiedlichen Saunen die Seele baumeln lasse. Es ist so herrlich, einfach mal nichts zu tun. Egal ob Sauna oder Dampfbad, die Auswahl ist einfach riesig und es findet sich immer ein Plätzchen, um den Alltagsstress auszuschwitzen. Am liebsten genieße ich den Aufguss in der großen Salzsauna im Garten. Die Saunameister machen das einfach toll – mit viel Liebe und Leidenschaft. Das merkt man. Zum Abschluss meiner Auszeit gönne ich mir oft noch eine Tasse Tee – gemütlich in einen Bademantel gekuschelt - und wärme mir die Füße am Kamin in der Ruhelounge. Zumindest im Winter. In den Sommermonaten genieße ich

18

dann aber doch lieber die Sonne im großen Saunagarten und lasse mir einen frisch gepressten Saft schmecken. Bevor es mich frisch erholt wieder zu meinen Mädels ins Schwimmbad zieht. Denn am Ende geht nichts über eine gemeinsame Familienauszeit!

MEIN FAZIT Bewertung monte mare Rheinbach von Wellness-Testerin Simone W. ANGEBOT: AMBIENTE: FREUNDLICHKEIT:

★★ ★ ★ ★ ★★ ★ ★ ★ ★★ ★ ★ ★

GESAMTEINDRUCK:

★★ ★ ★ ★

Werden auch Sie monte mare Wellness-Tester und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Lesern. Bewerbungen an magazin@monte-mare.de


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 19

In ein paar Stunden auftanken! Nach einigen stressigen Wochen wollten wir uns eine kleine Auszeit gönnen. Ein paar Stunden »Kurzurlaub« in unserer Lieblingssauna dem monte mare am Tegernsee. Der erste Blick auf den See, der mit leichtem Nebel überzogen war, die verschneite Landschaft und der wunderschöne Sonnenschein, der den Schnee zum Glitzern brachte, versprachen uns bereits bei der morgendlichen Anfahrt einen perfekten Urlaubstag. Im monte mare angekommen, drehte sich die Welt sofort etwas langsamer und der erste Aufguss am Morgen machte alles perfekt. Der Saunameister hatte sich, wie gewohnt, wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Die Zeremonie wurde, wie es der Zufall wollte, mit Liedern von Herbert Pixner, dessen wunderbares Konzert wir am vergangenen Freitag besucht hatten, begleitet. Diese Musik versetzte uns zurück in die Arena von Verona, in der wir Werner Schmidbauer bei der SüdenTour live erlebt hatten. Das Urlaubsgefühl war sofort spürbar. So begann dieser wunderschöne Tag einfach perfekt. Wie immer blieben wir nicht nur bis Nachmittag, sondern ließen uns auch am Abend noch kulinarisch verwöhnen, bis wir dann erholt und ausgeruht den Rückweg antraten. Es war wie immer eine gelungene Auszeit vom Alltag. Vielen Dank an das ganze monte mare-Team! Wir freuen uns schon heute auf den nächsten Urlaubstag in der Seesauna! Von Andrea und Rainer Buchner

Ihr schönstes Sauna-Erlebnis?

monte mare Magazin Werden Sie Autor für das es monte mare und teilen Sie Ihr »schönst Jeder veröffentlichte Sauna-Erlebnis« mit uns. na-Freikarte belohnt. Beitrag wird mit einer Sau ebnisbericht und Schicken Sie uns Ihren Erl o von sich. wenn Sie mögen - ein Fot magazin@monte-mare.de

Kurzurlaub im monte mare Rengsdorf Mein Lebensgefährte und ich haben in den letzten Jahren viele verschiedene Sauna-Anlagen besucht - mal mehr, mal weniger erholsam. Nun wollten wir etwas Neues kennenlernen. Wir durchsuchten das Internet und stießen auf die monte mare Saunawelt in Rengsdorf. Wir kannten Rengsdorf nur durch das Wellenbad, welches wir in früheren Jahren mit unseren Kindern oft besucht hatten. Auf die Saunawelt hatten wir nie geachtet. Also machten wir uns auf den Weg nach Rengsdorf … Von dem, was uns da erwartete, waren wir total begeistert. Eine wunderschöne Außenanlage mit bequemen 2-PersonenSchaukeln, auf denen man die Seele baumeln lassen konnte, einem tollen Außenschwimmbad mit Massagedüsen und lauschigen Plätzchen. Terrassenförmig angelegte Sitzplätze boten einen schönen Blick auf das ganze Gelände. Das Angebot der Saunen war sehr vielfältig und die Aufgüsse genial. Das ab-

solute Highlight war für mich das Solebecken im »tiefen« Keller. Mit einem Sternenhimmel fühlte man sich dort weitab vom Trubel und konnte richtig relaxen. Nach einem leckeren kleinen Imbiss im hauseigenen Restaurant fuhren wir gut gelaunt und total erholt wieder nach Hause. Es war ein wunderschöner Tag und wir kommen bestimmt wieder! Von Claudia Demmer

19


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 20

TAUCHWELT

Dehydrierung beeinflusst Tauchsicherheit

Warum Taucher ausreichend trinken müssen Schwere Tauchunfälle sind zwar zum Glück selten, können aber lebensbedrohliche Folgen haben. Um einer Dekompressionskrankheit vorzubeugen, sollten Taucher immer ausreichend mit Flüssigkeit versorgt werden.

EXPERTENTIPP

ERNA RÖHL Leiterin des Tauchzentrums im monte mare Rheinbach

Gerade wenn Sie täglich oder sogar mehrmals am Tag tauchen möchten, sollten Sie unbedingt auf eine konstante Flüssigkeitszufuhr achten. Lassen Sie Durst erst gar nicht aufkommen, um das Risiko einer Dehydrierung und somit eines Tauchunfalls mit Dekompressionskrankheit vorzubeugen.

20

T

Trinken ist lebensnotwendig. Leider wird das Trinken aber auch gerne mal vergessen. »Dabei kommt es schnell und unbemerkt zur Dehydrierung,« erklärt Erna Röhl, Leiterin des monte mare Indoor-Tauchzentrums in Rheinbach. »Das kann schwerwiegende Auswirkungen auf die Tauchsicherheit haben. Wenn ein Taucher nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist, reduziert sich das Volumen des Blutplasmas und die Durchblutung des Gewebes. Das Blut verdickt sozusagen und fließt langsamer.« Dickeres Blut beeinflusst das Abgasen von Stickstoff und erhöht somit das Risiko, einen Tauchunfall mit Dekompressionskrankheit zu erleiden. Hierbei verstopfen im Blut gelöste Stickstoffblasen die Blutgefäße. Das führt zu einer sogenannten arteriellen Embolie. Stickstoffblasen können sich zudem im Gewebe und im Rückenmark bilden und Nervenschäden und Lähmungen verursachen.


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 21

Auf einen Blick Erste Symptome der Dehydrierung: Generell gilt: Trinken Sie, bevor Sie Durst verspüren. Das Durstgefühl ist bereits ein erstes Anzeichen einer leichter Dehydrierung. • trockener Mund • Schwindel • Kopfschmerzen • Muskelkrämpfe • dunkler Urin Sie sollten nun dringend Flüssigkeit zu sich nehmen. Trinken Sie Wasser oder Saftschorlen, aber niemals Alkohol oder Kaffee. Das fördert die Dehydrierung zusätzlich. Bei Symptomen wie • starkem Durst • sehr trockenem Mund • schneller Atmung • schnellem, aber schwachem Puls, Herzrasen sollten Sie umgehend einen Arzt aufsuchen, da Sie stark dehydriert sind und dringend medizinisch versorgt werden müssen. Faktoren, die bei Tauchern zur Dehydrierung führen können: • Fliegen/Flugzeug: Die Kabinenluft im Flugzeug ist sehr trocken. Dadurch verliert der Körper schneller Flüssigkeit. Der Genuss von koffeinhaltigen Softdrinks wie Cola sowie Alkohol oder Kaffee entzieht dem Körper zusätzlich Flüssigkeit. Einige Reisende sind durch den Flug bereits bei der Ankunft im Reiseland leicht dehydriert, bemerken dies aber meist erst einmal nicht. Daher gilt: Auf einer Flugreise sollten Sie viel trinken, mindestens 250 ml pro Flugstunde. • Medikamente: Einige Medikamente haben eine harntreibende und somit entwässernde Wirkung. Das sollten Sie im Vorfeld mit Ihrem Arzt abklären. • Alkohol: Eigentlich selbstverständlich, dass vor einem Tauchgang kein Alkohol konsumiert werden sollte. Alkohol fördert nicht nur die Dehydrierung, sondern beeinflusst auch die Reaktionsfähigkeit und steigert die Risikobereitschaft. • Meerwasser: Das Salzwasser entzieht der Haut ebenfalls Feuchtigkeit und erhöht die Gefahr, zu dehydrieren. • Sonne, Wärme, Wind: Wenn ausgeschwitzte und verdunstete Flüssigkeit nicht ersetzt wird, steigt die Gefahr einer Dehydrierung. • Schwitzen im Taucheranzug: Auch unter Wasser produziert der Körper im Taucheranzug Schweiß und verliert somit Flüssigkeit. • Übelkeit/Durchfall: Übelkeit und Erbrechen wie etwa bei der Reisekrankheit oder Reisedurchfall führen schnell dazu, dass Sie dehydrieren und wichtige Elektrolyte verlieren. • Erhöhte Urinproduktion durch Umgebungsdruck (Immersionsdiurese): Unter Wasser führt der erhöhte Umgebungsdruck und die kältere Wassertemperatur dazu, dass die Nieren vermehrt Urin produzieren. Dadurch verlieren Sie Flüssigkeit und Salz. • Druckluft: Ähnlich wie im Flugzeug ist die Luft in der Tauchflasche sehr trocken. Um die trockene Atemluft zu befeuchten, verliert der Körper zusätzlich Flüssigkeit. Auch die kalte Umgebung fördert den Flüssigkeitsverlust, denn die Lungen müssen mehr arbeiten, um die Atemluft zu erwärmen.

monte mare Indoor-Tauchcenter Mares Testtauchwochenende: 22. / 23.10. »Finswimming meets Freediving« Monoflossenkurs mit Nik Linder und Silja Blechschmidt: 1.11. Enriched Air Nitrox: 3.9. / 19.11. Freediving Pooldiver: 3.9. / 18.11. OWD Abendkurs: 2.8. / 6.9. / 4.10. / 8.11. OWD Ferienkurs: 15. bis 19.8. / 10. bis 14.10. OWD an Wochenenden: Kursstart im 2-WochenTakt, Termine auf Anfrage Scuba Ranger Club für Kids: 1.8. / 5.9. / 10.10. / 7.11. Spezialkurse (SSI-Specialties): finden regelmäßig statt, Termine auf Anfrage Weitere Termine unter www.monte-mare.de/tauchen

Deal des Monats Jeden Monat halten die Tauchlehrer wahre Schnäppchen für Sie bereit.

Nur im August:

Seach & Recovery

99€

statt 149 € für inkl. 4 Stunden Karte Tauchen Termine: 27.08. oder 3.10., 10 Uhr

Nur im September:

Night Diving

99€

statt 149 € für inkl. 4 Stunden Karte Tauchen Termin: 17.09., 15 Uhr Die Deals sind auf www.monte-mare.de/tauchen buchbar und bis Ende 2016 einlösbar.

Deal des Monats

21


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 22

REISEWELT

Auf dem Westerwald-Steig finden sich viele Plätzchen, um in Ruhe zu rasten und die Beine, oder viel mehr die Seele, baumeln zu lassen.

Natur pur

bei sommerlichen Temperaturen

22


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 23

Der Wetterbericht sagt strahlend blauen Himmel voraus, die Temperaturen sind angenehm und ein laues Lüftchen weht: Ideale Bedingungen also für eine sommerliche Wanderung durch die Natur. Wandern hält fit, hilft den Alltag abzustreifen und die Schönheit des Augenblicks zu genießen. Ob auf einem Rundweg durch den schattigen Wald, einer Kurztour vorbei an Burgen und Schlössern oder auf der Etappe eines Fernwanderwegs mit sagenhaften Ausblicken: Jeder findet die für sich geeignete Strecke.

D

© Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Dabei gilt es natürlich, die passende Ausrüstung zusammenzustellen: gut sitzende Wanderstrümpfe und -schuhe, bequeme, Feuchtigkeit absorbierende Kleidung, ein leichter Wanderrucksack, Sonnenschutz, ausreichend Proviant und Getränke sowie ggf. auch Wanderstöcke sind eine gute Grundausstattung. Eine Jacke gehört übrigens ebenso in jeden Wanderrucksack, egal ob im Sommer oder Winter. Auch für Kinder ist eine Wanderung ein großes Abenteuer: Mit dem selbst geschnitzten Wanderstock erklimmen sie jeden Gipfel, verfolgen Bachverläufe und entdecken verwunschene Lichtungen im Wald. Als Belohnung winkt das Picknick auf der großen Wiese, am Kletterspielplatz oder am See, wo an heißen Tagen Abkühlung wartet. Mit langen Waldpassagen und Bademöglichkeiten an Bächen und Seen bieten sich einige Abschnitte des WesterwaldSteigs besonders für sommerlich-heiße Wandertage an. So führt die vierte Etappe zwischen Rennerod und Westerburg häufig durch den Wald. Sie durchquert die wildromantische Holzbachschlucht und bietet an den Secker Weihern zahlreiche Möglichkeiten zum Sprung ins kühle Nass. Die Wäller Tour im Eisenbachtal ist ein zertifizierter Rundwanderweg von neun Kilometern Länge, der immer am Wasser entlang führt. Das romantische Hahnenbachtal im Dreieck Bundenbach – Woppenroth – Schneppenbach im Naheland bildet die Kulisse der 9,4 Kilometer langen Traumschleife, die 2012 vom Wandermagazin als »Deutschlands Schönster Wander-

weg« in der Kategorie Touren ausgezeichnet wurde. Beidseits des Hahnenbachs werden Waldgebiete und Wiesenflächen erwandert, mal begleitet man den Bach, mal überquert man ihn. Direkt am Weg liegen das Besucherbergwerk Herrenberg und die beeindruckende Ruine der Schmidtburg. An richtig heißen Tagen finden Wanderer wunderbare Abkühlung in Klammen, so heißen die engen Schluchten, in der sich Bachläufe im Laufe der Jahrhunderte durch Gestein und Felsen ihren Weg gebannt haben. Der Baybach hat sich beispielsweise tief ins Hunsrücker Schiefergestein eingeschnitten, und bietet unter dem dichten Blätterdach der umstehenden Bäume die ideale Kulisse für eine aufregende Sommerwanderung.

Die Ruine der Schmidtburg im Hahnenbachtal lädt zum Verweilen ein und bietet eine gute Kulisse für Erinnerungsfotos.

Alle Wanderwege in Rheinland-Pfalz sind übersichtlich und vor allem gut sichtbar ausgeschildert. Wer trotzdem gern den Überblick behält, auf die obligatorische Wanderkarte jedoch verzichten möchte, kann auf die kostenlose Touren-App der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH zurückgreifen. Sie hilft nicht nur bei der Planung der Wanderung, sondern zeigt unterwegs die genaue Route sowie interessante Sehenswürdigkeiten und Gastronomie am Wegesrand an. www.gastlandschaften.de/wandern www.gastlandschaften.de/app

Bei einer anspruchsvollen Wanderung durch die sommerliche Hunsrücklandschaft dürfen auch die Pausen nicht zu kurz kommen: Eine Familie kühlt sich im idyllischen Mastershausener Bach ab und genießt den Schatten des Auenwaldes

23


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 24

GESUNDER SCHUTZ GESUNDE HAUT

Sicherer Schutz sebamed Balsam Deo Sensitive

ohne Aluminiumsalze

sehr gut Ausgabe 05/2005

Warum achten immer mehr Menschen darauf, Deodorants ohne Aluminiumsalze zu verwenden? Und wie kann man unangenehmen Gerüchen entgegen wirken, ohne die natürliche Schweißbildung zu unterdrücken? Dr. Arens-Corell, Leiterin der MedizinischWissenschaftlichen Abteilung bei Sebapharma, über Deos, die die hauteigene Schutzfunktion unterstützen.

Ohne Aluminiumsalze Alle sebamed Deos sind dermatologisch-klinisch getestet besonders hautverträglich mit dem pH-Wert 5,5

Weitere Informationen

Gegen peinlichen Achselgeruch hilft ein Deo – doch was der Nase gut tut, ist nicht unbedingt auch gut für die Haut. Herkömmliche Deos verschließen als Anti-Transpirante mit Hilfe von Aluminiumsalzen die Hautporen und unterdrücken so die natürliche Funktion des Schwitzens. Aluminiumsalze und der dadurch verursachte Schweißstau können die empfindliche Haut an den Achseln reizen und strapazieren, besonders nach der Achselenthaarung, was zu Reaktionen wie Hautausschlägen oder Hautirritationen führen kann. Zuverlässiger Deo-Effekt und Schutz für die Haut Sebapharma, der Experte für medizinische Hautreinigung und -pflege, bietet medizinische Deodorants ohne Aluminiumsalze. Diese sind auf den leicht sauren pH-Wert 5,5 der gesunden Haut abgestimmt. So werden Gerüche nicht nur einfach überdeckt, sondern die hauteigene Schutzfunktion gefördert und die Vermehrung von geruchsbildenden Bakterien verhindert. Durch das biologische Wirksystem deodorieren sie sanft und nachhaltig, ohne die natürliche Schweißbildung zu unterdrücken. Die sebamed Deos verleihen so ein sicheres Gefühl der Frische und garantieren höchste Hautverträglichkeit – besonders bei empfindlicher Haut.

sebamed Deutschland

Wissenschaft für gesunde Haut.

PROMOTION


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 25

Traumurlaub in den Berge & Meer-Hotelschätzen.

Jetzt ans Mittelmeer fliegen! Sonniges Zypern All-Inclusive. Das ganze Jahr Sonne, tolle Strände, eine atemberaubende Landschaft, eine reiche Kulturgeschichte sowie freundliche Menschen - Zypern bietet alle Facetten, die Sie von einem Urlaubsparadies erwarten. Das 4-Sterne-Hotel Akamanthea Holiday Village bietet Ihnen zahlreiche Annehmlichkeiten wie Lounge, Restaurant, Pool mit Poolbar und Terrasse.

Buchung & mehr Informationen

Reisezeitraum Juli 2016 – März 2017 ab Düsseldorf und Berlin-Schönefeld nach Paphos.

Direktlink: www.berge-meer.de/montemare

Die größte Insel im Golf von Neapel wird Sie mit ihrer Vielfältigkeit von Thermalbädern und romantischen Fischerdörfern begeistern. Ihr 4-Sterne-Hotel Sorriso Thermae Resort & SPA begrüßt Sie mit einem fabelhaften Panoramablick auf die bezaubernde Bucht von Citara. So lässt es sich herrlich entspannen und den Alltag vergessen. Reisezeitraum November 2016 – März 2017 ab Köln/Bonn und Düsseldorf ( je 0 € Flughafenzuschlag) sowie ab Stuttgart (20 € FHZ) nach Neapel.

Gleich buchen und nochmal richtig sparen!

399€

REISE-CODE: HHP001 KENNZIFFER: 103/120

Buchung & mehr Informationen 8-tägig inkl. Flug 4-Sterne-Hotel ab (Landeskategorie) pro Person Inkl. Halbpension im Doppelzimmer Strand in nur 400 m Frühbucherpreise gültig bis 31.07., danach Preiserhöhung um 50 € pro Person

449€

Direktlink: www.berge-meer.de/montemare REISE-CODE: BIG048 KENNZIFFER: 103/120

30€ Gutschein für eine Reise von Berge & Meer

Ihr Gutschein-Code*: montemare1 Der Sofortrabatt ist bis zum 30.09.2016 einlösbar unter: www.berge-meer.de oder Tel. 0 26 34 / 962 62 73 tägl. 8-22 Uhr *Nur 1 Gutschein pro Buchung direkt bei Berge & Meer einlösbar. Keine Barauszahlung. Nicht einlösbar auf bestehende Buchungen und auf Kaufgutscheine. Nicht kombinierbar mit weiteren Rabatten. Mindestreisepreis: 250 €

www.berge-meer.de/montemare Tel. 0 26 34 / 962 62 73 tägl. 8-22 Uhr

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH , Andréestraße 27, 56578 Rengsdorf, info@berge-meer.de. Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. 61127

Gemütliche Auszeit auf Ischia.

8-tägig inkl. Flug 4-Sterne-Hotel ab (Landeskategorie A) pro Person All-Inclusive im Studio Umfangreiches Wander- und Ausflugspaket buchbar


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 26

GESUNDHEITSWELT

Expertentipps rund um Fitness, Wellness und Gesundheit Einem hektischen Leben sollten Sie mit mehr Gelassenheit begegnen. Einfacher gesagt, als getan. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich Ihre ganz persönlichen Kraftquellen schaffen.

Lauftraining: So steigen Sie ein, so halten Sie durch

Das Anstrengendste am Laufen ist der Weg von der Couch zur Haustür. Den inneren Schweinehund gilt es immer wieder zu überwinden, doch wer sich regelmäßig aufrappelt, dem fällt das irgendwann leichter. Und er wird dafür belohnt: Mit mehr Energie, Glückshormonen und nicht zu vergessen einem straffen und fitten Körper. Regelmäßigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg.

26


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 27

EXPERTENTIPP Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von FIT FOR FUN laufen immerhin elf Millionen Deutsche im Alter von 18 bis 55 Jahren mindestens einmal pro Woche. Laufen kurbelt den Stoffwechsel gehörig an und hat neben den positiven Effekten für das HerzKreislauf-System auch Auswirkungen auf die Psyche und auf das Wohlbefinden im Alltag.

Lauftraining richtig dosieren Also Schuhe an und los? »Ganz so einfach ist das leider nicht«, erklärt Kristina Isabel Doll, Geschäftsführerin im integrierten Fitnessstudio la vida SPORTS im monte mare Andernach. »Besonders Laufneulinge übertreiben es am Anfang. Der Wunsch, ganz schnell fit, gesund und schlank zu werden führt dabei aber leider oft zu Überlastung und Trainingsfehlern.« Zu Beginn muss erst einmal die allgemeine Ausdauer verbessert werden. Darum steht in den ersten Wochen hauptsächlich ein Mix aus schnellem Gehen und langsamem Laufen auf dem Programm. Nach und nach sollten die Gehpausen dann verkürzt werden. Gehpausen sind keinesfalls ein Grund, sich zu schämen. Sie sind jederzeit erlaubt, ja sogar notwendig, und für Einsteiger ein wichtiger Teil des Trainingsplans, denn der Puls wird ruhiger, die Muskeln erholen sich, und Sie können durchatmen. Das Gehen zählt übrigens zur »Laufzeit« dazu. Mehrmals pro Woche locker laufen und gehen sind ein idealer Einstieg. Die Dauer sollte dann pro Monat jeweils um wenige Minuten gesteigert werden.

Fehler vermeiden Das richtige Lauftempo ist eine wesentliche Voraussetzung für ein effektives Ausdauertraining, denn viele gesundheitliche Auswirkungen sind an ein lockeres Lauftempo gebunden. Bei zu schnellem Laufen dienen außerdem Kohlenhydrate statt des Fettstoffwechsels als Energieträger. Das macht die fettverbrennende Wirkung zunichte – und führt schnell zu Frust. »Wählen Sie Ihr Lauftempo so, dass Sie sich noch unterhalten können. So halten Sie schon nach kurzer Zeit 20 oder 30 Minuten durch.« Überanstrengung kann zudem gerade am Anfang leicht zu Verletzungen führen. Knochen, Gelenke und Bänder benötigen einfach ihre Zeit, um sich an die Laufbelastung zu gewöhnen. Außerdem ist gutes Schuhwerk das A und O beim Laufen. Daher sollte der erste Weg in ein Sportfachgeschäft führen.

So halten Sie durch!

© Rido - Fotolia.com

Klare Ziele setzen Setzen Sie sich ein realistisches Ziel (z. B. »in 8 Wochen schaffe ich eine Strecke von 5 Kilometern«), und wetten Sie mit einem Freund – das setzt ungeahnte Kräfte frei. Gemeinsam zum Erfolg Gemeinsam macht Sport einfach doppelt Spaß. Fragen Sie einen Freund oder Bekannten, ob er nicht mit ins Training einsteigen

möchte. Das motiviert auch an schlechten Tagen. Im la vida SPORTS Lauftreff können Sie übrigens gemeinsam mit Gleichgesinnten unter fachkundiger Anleitung aktiv sein. Der Lauftreff bietet ein Grundlagen- und Techniktraining innerhalb gemeinsamer Laufeinheiten.

KRISTINA ISABEL DOLL Geschäftsführerin im integr. Fitnessstudio la vida SPORTS im monte mare Andernach

Abwechslung statt Langeweile Wichtig für die Motivation ist die richtige Laufstrecke. Suchen Sie sich mehrere Strecken, um nicht immer den gleichen Weg nehmen zu müssen. Abwechslung erhöht die Lauflust. Musik Mit Musik läuft es sich leichter. Einfach die Lieblingsmusik auf die Ohren und los geht’s. Sportpsychologen haben sogar herausgefunden, dass ein Tempo von 120 bis 140 Beats pro Minute die Ausdauer um bis zu 20 Prozent steigern kann. Belohnungen »Nur wer sich auch mal etwas gönnt, hält durch.« Füttern Sie doch ein Sparschwein für jede absolvierte Einheit mit einem festen Betrag. Mit dem Geld gönnen Sie sich dann etwas – zum Beispiel einen Wellnesstag bei monte mare.

Auf einen Blick monte mare Gesundheit Andernach Kursstart Yoga für Schwangere: 18.8. / 6.10. / 17.11. Kursstart Pilates Rückbildungskurs mit Baby: 27.7. / 14.9. Tag der Entspannung: 23.10. / 19.11. Infoabend/Kursstart la vida VITAL: 7.9. / 21.9. monte mare Firmenlauf: 8.10. Kreuzau Fit durch den Winter: 20.11. Obertshausen Gesundheitstag im Sport- und Freizeitbad: 31.7. / 25.9. Rheinbach Aquafit-Tag: 15.10. Weitere Termine unter www.monte-mare.de/aktuelles

27


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 28

GESUNDHEITSWELT

PALEO Diät Essen wie vor 2 Millionen Jahren

Zuallererst: Nein, Sie müssen künftig nicht mit der Keule durch den Wald laufen und Wildtiere erlegen. Sie müssen auch nicht in Höhlen leben und Ihr Fleisch roh verzehren. Dennoch konzentriert sich die Paleo-Diät auf Lebensmittel, von denen angenommen wird, dass sie bereits in der Altsteinzeit verzehrt wurden. Die Auswahl ist dabei durchaus vielseitig und lecker. Und auch die Vorteile sind angeblich bestechend: Gewichtsverlust, Wohlbefinden und eine große Portion Gesundheit verspricht uns die Ernährungsweise unserer Vorfahren.

28

Vorteile und Nachteile der Paleo-Diät Nachteile: Bio-Gemüse, Bio-Obst, wildgefangener Fisch und qualitativ hochwertiges Rindfleisch sind nicht billig. Zwar ändert sich die Zubereitungszeit der Speisen nicht zwangsläufig, der schnelle Imbiss unterwegs wird als Paleo-Anhänger aber ebenfalls deutlich schwieriger. Deshalb gilt: Vorbereitet sein! Wer gut plant, kann den Zeitaufwand schnell auf ein Normalmaß reduzieren. Vorteile: Die Paleo-Ernährung kann den Blutzucker stabilisieren, Hautunreinheiten bekämpfen, Autoimmunreaktionen des Körpers vermeiden und allgemeiner Müdigkeit entgegenwirken. Gleichzeitig kann die Ernährung zum Idealgewicht und mehr sportlicher Leistungsfähigkeit verhelfen sowie Völlegefühl und Kopfschmerzen reduzieren.

© craevschii - Fotolia.com

Der Begriff der Paleo-Diät wird umgangssprachlich gerne mit Steinzeitdiät gleichgesetzt. Die Paleo-Diät ist aber eigentlich keine Diät, sondern als ganzheitliche und lebenslange Ernährungsform konzipiert worden. Durch die Übernahme des Begriffs »Paleo-Diet« aus dem Englischen (Diet=Ernährung) wird der Begriff im deutschen Sprachraum falsch verwendet. Der PaleoLifestyle umfasst außerdem mehr als nur einen besonders steinzeitlichen Speiseplan. Es geht auch um Nachhaltigkeit und Wertschätzug der Lebensmittel, die möglichst saisonal, unbehandelt und nährstoffreich sein sollen. Hier gilt ganz besonders der Grundsatz: Du bist, was du isst. Sich nach Paleo zu ernähren, bedeutet nicht einfach nur Fleisch zu essen, sondern eben »saubere«, unbehandelte Lebensmittel zu konsumieren. Zum einen aus ethischen und moralischen Gesichtspunkten und zum anderen aus gesundheitlichen Aspekten, weil viele herkömmliche Produkte mit Antibiotika oder Pestiziden belastet sind.


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 29

Was essen? Die Paleo-Ernährung basiert auf den Lebensmitteln, die den Jägern und Sammlern auch damals schon zur Verfügung standen: Erlaubt ist:

Vermeiden:

- Wildfleisch - Fisch, Meeresfrüchte und Schalentiere - Gemüse - Salate und Kräuter - Obst (bevorzugt Beerenobst, um die Fruktosemenge gering zu halten) - Eier - Nüsse - gesunde Fette (Ghee, Kokosfett, Olivenöl, Avocado-Öl)

- Getreideprodukte, also keine Nudeln, Kartoffeln, Reis oder Brot. - Zucker, nicht nur in Süßigkeiten, auch in reinen Fruchtsäften - Fertiggerichte, Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe - Milchprodukte - Pflanzenfette, außer Olivenöl, Leinöl, Kokosfett. Lieber Butter nehmen.

© bit24 - Fotolia.com; © travelbook - Fotolia.com; © eyetronic - Fotolia.com; © luigi giordano - Fotolia.com; © PhotoSG - Fotolia.com

Expertenfragen an Florian Wolf, sportlicher Leiter und Personal Trainer im monte mare Andernach: Wie bist du auf Paleo gekommen? Ich habe früh angefangen mit verschiedenen Ernährungsformen zu experimentieren. Egal ob Low-Fat, LowCarb, No-Carb, Vegetarisch, Atkins oder Friss-die-Hälfte, ich habe sie alle durch. Einiges funktionierte besser, einiges gar nicht. Eins wurde schnell klar: Nur eine Ernährungsumstellung, die langfristig aufrechterhalten werden kann, führt zum Erfolg. Meine Laktoseintoleranz, meine latente Glutenunverträglichkeit und meine Selbstversuche, gewürzt mit theoretischer Ausbildung und Selbststudium, brachten mich nahe an eine Paleoernährungsform, bevor ich überhaupt wusste, dass es so etwas gibt. Als ich mich näher mit Paleo beschäftigte, überzeugte mich der Ansatz so zu leben, wie es unserer Art entspricht. Wie sieht ein typischer Speiseplan bei dir aus? Frühstück: Speck (Qualität!), grüne Bohnen und Bio-Eier in Ghee angebraten und gewürzt. Oder: Eier, Kokosflocken, Leinsamen, Chiasamen und etwas Trockenobst mischen und zu einem Pfannkuchen backen. Hauptmahlzeit 1: Salat aus frischem Gemüse (wie Tomaten, Möhren, Paprika, Gurke, Oliven, Peperoni), Avocado und Eiern mit Lachs oder Tunfisch zubereiten und mit Salatkräutern, Pfeffer, Essig und Olivenöl (oder Kokosöl) anmachen. Hauptmahlzeit 2: Ein gutes Steak in der Pfanne braten, ordentlich Gemüse dazu, eventuell Süßkartoffeln für etwas Energie. Snacks für zwischendurch: Eine Handvoll Nüsse, etwas Beerenobst, rohe Süßkartoffel oder ein Shake aus Kokosmilch, Beeren-

obst und einem hochwertigen Whey-Protein aus Weidehaltung. Wie ging es dir mit der Ernährungsumstellung? Mir fiel die Ernährungsumstellung alles in allem leicht, da ich einige Punkte der Paleoernährung schon umsetzte, bevor ich überhaupt von Paleo erfuhr. Milchprodukte z.B. hatte ich durch meine Laktoseintoleranz ohnehin stark eingeschränkt. Außerdem betrieb ich bereits eine kohlenhydratreduzierte Ernährungsform, bei der ich auf stärkehaltige Lebensmittel weitgehend verzichtete. Getreidehaltige Lebensmittel dann ganz zu streichen, bedurfte keiner großen Überwindung mehr. Mein Wohlbefinden steigerte sich schlagartig, ich kam morgens besser aus dem Bett und hatte tagsüber mehr Power. Das Gewicht ging ganz automatisch runter, wobei sich die Körperzusammensetzung positiv veränderte. Ich kenne dicke Vegetarier, dicke Diättreibende aller Formen, dicke Vollkostesser – aber ich kenne keinen einzigen dicken Paleoaner. Allerdings wird von anderen berichtet, dass ein Verzicht auf Getreide (insbesondere Weizen) anfangs regelrecht zu Entzugserscheinungen führt, die sich aber bald legen. Vermisst du auch was? Klar. Ich liebe Käse und alles, was mit Käse überbacken ist. Außerdem bin ich koffeinabhängig, ohne Kaffee bin ich nicht lebensfähig. Auch das gemütliche Bierchen beim Grillen mit Freunden ist im Paleo tabu, denn Bier enthält u.a. Gluten. Wie gehst du damit um? Man muss nicht unbedingt jeden Ansatz zu 100% verfolgen, um ein tolles Ergebnis zu erzielen. Der ein oder andere Ausrutscher sei jedem gegönnt, denn er hilft der Ernährungsform dauerhaft treu zu bleiben. Manchmal hilft es, zu wissen, dass man sich mal was gönnen darf, um die Lust darauf kontrollieren zu können.

29


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 30

Dürfen wir vorstellen:

Patrick Roth, Gastronomieleiter im monte mare Kaiserslautern Werdegang: Patrick Roth ist seit 2005 in der Gastronomie tätig. Im Jahr 2008 schloss er seine Berufsausbildung zum Koch erfolgreich ab. Nach verschiedenen Anstellungen ist er seit Oktober 2012 Teil des Küchenteams im monte mare Kaiserslautern. Seit Oktober 2015 leitet er dort den gesamten Gastronomiebereich.

Auf einen Blick monte mare bon gusto Alle Standorte (außer Tegernsee und Schliersee) Kulinarischer Kalender 2016 • 1. bis 30. September: »Pilz-Zeit« • 1. bis 30. November: »Wilde Zeit« Rheinbach Grill & Chill im Saunagarten: 5.8. / 2.9. Weitere Termine unter www.monte-mare.de/aktuelles

Hier geht’s zum Terminkalender

Zutaten für 4 Personen: 240 g Rundkornreis 50 g gehackte Zwiebel 2 El Olivenöl 1 El Butter 1/4 l Weißwein 1 l Fleischbrühe 1 Bund Bärlauch Salz 1 El Butter 30 g frisch geriebener Parmesan

30

Zubereitung: Die gehackte Zwiebel leicht in Olivenöl anschwitzen, dann den Reis einrühren. Bei geringer Hitze glasig dünsten und mit Weißwein ablöschen. Nach und nach die Fleischbrühe angießen und jeweils leicht einköcheln lassen. Immer wieder rühren! Bärlauch in Streifen schneiden. Wenn der Reis „al dente“, also bissfest ist, Risotto vom Herd nehmen und Bärlauch sowie kalte Butter und Parmesan unterrühren. Die Garzeit beträgt etwa 15-20 Minuten. Das Risotto sollte eine cremige Konsistenz haben. Ich wünsche guten Appetit!

© Boris Stroujko - Fotolia.com

Mein Rezept-Tipp: Risotto mit Bärlauch


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 31

Erfolgreiches Meeting in Klostergut-Atmosphäre Mehrmals jährlich treffen sich die Gastronomieleiter aller monte mare Anlagen, um gemeinsam neue Konzepte zu entwickeln und Bestehendes zu optimieren. Das letzte Treffen brachte wieder einige frische Ideen auf den Tisch, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten.

Zum Herbst wird die reguläre Speisekarte mit neuen Trendprodukten aufgefrischt und durch saisonale aber auch bodenständige Gerichten ergänzt. Freuen Sie sich auf eine gesunde und vitale Küche mit kreativen Salaten, Burgern, Wraps und herzhaften Flammkuchen. Um noch mehr Abwechslung in das Speisenangebot zu bringen, wird die Speisekarte zukünftig viermal statt wie bisher zweimal jährlich angepasst. Im Bereich der Kennzeichnung von Allergenen und Zusatzstoffen wurde eine positive Bilanz gezogen. monte mare nimmt mit der konsequenten Einhaltung der Kennzeichnungspflicht eine Vorbildfunktion in der Branche ein und gewährleistet den Gästen so eine lückenlose Einsicht in die verwendeten Produkte.

Woher kommen eigentlich die Ideen? Neue Gerichte fallen bekanntlich nicht vom Himmel - auch bei monte mare nicht. Darum tauscht sich jeden Monat ein dreiköpfiges Qualitätsmanagement-Team rund um Patrick Doll

Die Gastronomieleiter aller monte mare Anlagen beim Meeting auf Klostergut Besselich in Urbar.

(Mitglied der monte mare Geschäftsführung), Nick Moka (Gastronomieleiter im monte mare Rheinbach) und Nico Wehe (Geschäftsführer NW Gastro Consulting) zu aktuellen Themen aus der Gastronomiebranche aus und trägt neue Ideen zusammen. Eine große Inspiration bilden vor allem die langjährigen Partner REWE, WMF, Trinkkontor und Hack, die uns stets mit neuen Produkten versorgen und uns bei unserer täglichen Arbeit begleiten. Die genaue Umsetzung wird dann in großer Runde mit den Gastronomieleitern aller Anlagen wie zuletzt auf Klostergut Besselich in Urbar am Rhein besprochen. Denn auch wenn monte mare einen übergreifenden Qualitätsstandard wahrt, so hat doch jede Anlage ihre individuelle Handschrift, die auch kulinarisch entfaltet werden darf und soll.

31


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 32

TAUCHWELT WASSERWELT

Schwimmen lernen leicht gemacht

32

Je früher ein Kind schwimmen lernt, desto besser. Dies verleiht dem Kind Selbstvertrauen – und den Eltern Sicherheit. Schon Babys lieben es, sich im Wasser aufzuhalten. Kein Wunder, sie haben ja auch die erste Zeit ihres Lebens »schwimmend« in Mamas Bauch verbracht.

Baby- und Kleinkinderschwimmen Mit rund 3 Monaten können Babys die ersten Wasserausflüge starten. Dann ist ein Baby normalerweise in der Lage, seinen Kopf in Bauchlage selbständig zu halten. Außerdem ist es dann nicht mehr so anfällig für Infekte. Unter fachkundiger Anleitung werden Eltern und Baby in einem guten Babyschwimmkurs behutsam an das Wasser herangeführt. »Wenn man Kinder frühzeitig mit Wasser in Kontakt bringt, lernen sie später in der Regel leichter und schneller schwimmen«, so Britta Hennes, Leiterin der Schwimmschule im monte mare Rheinbach.

© Monkey Business - Fotolia.com; © Sergey Novikov - Fotolia.com

Wasser übt auf fast alle Kinder eine nahezu magische Anziehungskraft aus. Für sie ist das kühle Nass eines der spannendsten Elemente überhaupt. Das richtige Verhalten im und am Wasser ist da überlebenswichtig, denn noch immer ist Ertrinken eine der häufigsten Todesursachen bei Kindern – nicht nur im Kleinkindalter. Leider können heute rund 40 Prozent der Achtjährigen in Deutschland nicht oder nicht richtig schwimmen. Daher sollten Eltern ihre Kinder schon frühzeitig an das Waser gewöhnen und größere Kinder in einem Schwimmkurs anmelden.


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 33

In erster Linie geht es beim Babyschwimmen um die gemeinsame Erfahrung von Eltern und Kind und um die Freude an der Bewegung im warmen Wasser. Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder fördern spielerisch die frühkindliche Entwicklung. Im Wasser können sich die ganz Kleinen viel leichter bewegen als „an Land“ und Bewegungsabläufe erlernen, die ihnen auf dem Trockenen erst viele Monate später gelingen. Das fördert nicht nur die motorische Entwicklung, sondern stärkt gleichzeitig das Selbstbewusstsein. Für Kinder ab einem Jahr sind Wassergewöhnungskurse ideal. Hier werden sie langsam an die Bewegungsabläufe herangeführt.

Auf einen Blick monte mare für Kids Bedburg 24-Stunden-Schwimmen: 19. / 20.11. Kaiserslautern Sommerferienanimation: 20.7. / 22.7. / 27.7. / 29.7. / 3.8. / 5.8. / 10.8. / 12.8. / 17.8. / 19.8. / 24.8. / 26.8. Herbstferienanimation: 12.10. / 14.10. / 19.10. / 21.10. Obertshausen Animationstag: 20.8. / 17.9. / 15.10. / 30.10. / 19.11. Schnuppertauchen: 30.7. / 27.8. / 24.9. / 29.10.

Kinderschwimmkurse ab 5 Jahren Das richtige Alter um Schwimmen zu lernen liegt etwa zwischen fünf und acht Jahren. Erst dann ist ein Kind in der Lage, die komplexen Bewegungsabläufe richtig umzusetzen. Am besten lernen Kinder in einem Schwimmkurs richtig schwimmen. Natürlich ist dies mit Kosten verbunden. Allerdings bietet ein professioneller Kurs viele Vorteile. Die meisten Kinder lernen lieber in einer Gruppe Gleichaltriger. Außerdem folgen sie den Anweisungen eines Lehrers eher und disziplinierter, als denen der eigenen Eltern. Der wichtigste Grund jedoch ist, dass viele Eltern sich selbst nicht so sicher fühlen oder die Bewegungen nicht optimal vormachen. »Bei den Eltern schauen sich die Kinder oft falsche Bewegungen ab. Oder die Eltern sind zu vorsichtig und bremsen die Kinder aus. Mit einem gut ausgebildeten Trainer lernen die Kinder von vornherein spielerisch, sich im Wasser richtig fortzubewegen. So gewinnen sie Sicherheit«, erklärt Britta Hennes. »Und damit die Kids sich entspannen und voll auf sich konzentrieren, endet die elterliche Begleitung vor dem Gang ins Becken.«

Rheinbach Animationstag »Schlag den Animateur«: 24.7. Animationstag »Halloween«: 1.11. Aquafit-Tag: 15.10. Schliersee Ferienanimation in der Vitaltherme: 8.8. / 16.8. / 24.8. 1.9. / 9.9.

Schwimmen lernen mit monte mare Die meisten Erwachsenen kennen es aus ihren Erinnerungen: Den Schwimmkurs im heimischen Hallenbad oder in der Schule. Die modernen Kurse bei monte mare haben damit nur noch wenig gemein. Ausgebildete Experten machen jeden Schwimmkurs zum Kinderspiel mit Spaßfaktor. Bitte beachten Sie, dass das Kursangebot je nach monte mare variieren kann. www.monte-mare.de/kurse

5 Tipps für den richtigen Umgang mit Wasser

1.

Regelmäßig schwimmen gehen Nur durch Regelmäßigkeit erlangen die Kinder Sicherheit im Wasser und beim Schwimmen.

2.

Geduld haben und keinen Druck ausüben Zuallererst darf das Kind zu nichts gezwungen werden. Negative Erfahrungen können lange nachwirken und werden nur schwer wieder überwunden. Geduld ist hier das A und O.

3.

Spielerisch üben Kinder lernen am besten, wenn sie Spaß haben. Mit spielerischen Aktivitäten und Abwechslung werden die Kleinen motiviert.

4.

Schwimmhilfen Der Einsatz von Schwimmflügeln ist bei älteren Kindern wenig sinnvoll, da diese die Schwimmerfahrung verfälschen. Das Kind erlebt dabei nämlich nicht den natürlichen Auftrieb des Wassers oder dass es bei falschen Bewegungen untergehen kann. Besser sind Hilfsmittel wie Bretter oder Poolnudeln.

5.

Tauchen üben Kinder sollten immer wieder ermutigt werden, sich auch mit dem Kopf unter Wasser zu bewegen – am besten mit geöffneten Augen – damit sie auch beim unbeabsichtigten Abtauchen in Notsituationen nicht in Panik geraten. Zum Üben eignen sich spielerische Aktivitäten wie Wetttauchen oder Gegenstände bergen.

33


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 34

12x Urlaub vor der Haustür Oer-Erkenschwick Eckenhagen Bedburg Kreuzau Rengsdorf Rheinbach Andernach Obertshausen

Kaiserslautern

Schliersee

Meersburg

Tegernsee

monte mare Andernach Klingelswiese 1 D 56626 Andernach +49 2632 9872210 andernach@monte-mare.de

maritimo Oer-Erkenschwick Am Stimbergpark 80 D 45739 Oer-Erkenschwick +49 2368 6980 kontakt@maritimo.info

monte mare Bedburg Monte-Mare-Weg 1 D 50181 Bedburg/Kaster +49 2272 906800 bedburg@monte-mare.de

monte mare Reichshof Hahnbucher Straße 21 D 51580 Reichshof-Eckenhagen +49 2265 997400 reichshof@monte-mare.de

monte mare Kaiserslautern Mailänder Straße 6 D 67657 Kaiserslautern +49 631 30380 kaiserslautern@monte-mare.de

monte mare Rengsdorf Monte-Mare-Weg 1 D 56579 Rengsdorf +49 2634 1381 rengsdorf@monte-mare.de

monte mare Kreuzau (Kreis Düren) Windener Weg 7 D 52372 Kreuzau +49 2422 94260 kreuzau@monte-mare.de

monte mare Rheinbach Münstereifeler Straße 69 D 53359 Rheinbach +49 2226 90300 rheinbach@monte-mare.de

Meersburg Therme Uferpromenade 10-12 D 88709 Meersburg +49 7532 4402850 info@meersburg-therme.de monte mare Obertshausen Badstraße 19 D 63179 Obertshausen +49 6104 80190 obertshausen@monte-mare.de

monte mare Schliersee Perfallstraße 4 D 83727 Schliersee +49 8026 920900 schliersee@monte-mare.de monte mare Tegernsee Hauptstraße 63 D 83684 Tegernsee +49 8022 1874770 tegernsee@monte-mare.de

Kurzurlaub bei monte mare

Übernachtungsmöglichkeiten

Sie möchten auch mal eine monte mare Anlage kennenlernen, die nicht in Ihrer Nähe ist? Dann verbinden Sie Ihren Aufenthalt mit einem Kurzurlaub. Eine Auflistung von Hotels und Pensionen in der Region finden Sie auf www.monte-mare.de/urlaub

Impressum

Ich möchte das monte mare Magazin kostenlos abonnieren.

Herausgeber: soluto media GmbH Monte-Mare-Weg 1 · D 56579 Rengsdorf E-Mail: media@soluto.de ISSN: 2199-1774

Name

V.i.S.d.P.: Jörg Zimmer

Vorname

Redaktion: Sarah Brennecke, Christiane Reffgen, Sabine Wechselberger, E-Mail: magazin@monte-mare.de

Straße

Gestaltung: Janet Heeß, E-Mail: heess@soluto.de Anzeigen: soluto media GmbH, Rengsdorf. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 5 vom 1. Januar 2016

PLZ / Ort

Bilder: Dirk Holst DH STUDIO, Anna Haberkorn AHA Photography, Shutterstock, fotolia, monte mare, istockphoto

E-Mail

Erscheinung: 3 x jährlich

34

Datum und Unterschrift

Haftung: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit von Veröffentlichungen übernommen werden. Nachdruck oder Veröffentlichung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher vorheriger Genehmigung. Für unverlangt eingesendetes Material wird keine Haftung übernommen.

Ich möchte auch den E-Mail-Newsletter erhalten und über Neuigkeiten informiert werden.


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 35

KOLUMNE TAUCHWELT

Sabine Wechselberger schreibt seit mehr als acht Jahren regelmäßig für das monte mare Magazin.

© Anna Kutukova - Fotolia.com

Nutze den Tag! Nutze den Tag – dieses Mantra scheint unseren Alltag, unser Berufs- und Familienleben mehr denn je zu bestimmen. Mit »Nutzen« ist damit in der Regel Leistung gemeint. Produktivität im Sinne von Arbeit, Tagwerk, Geldvermehrung – eine ganze Reihe von Assoziationen drängt sich auf. »Mach Dich nützlich« – diese Aufforderung bläst ins gleiche Horn und meint tatsächlich: Sei tätig, schaffe was, tu’ und mach. Leiste! Wer immer tut, macht und leistet, verheddert sich auf die Dauer nur allzu leicht in dieser Form von Aktionismus. Denn, das wissen wir hinreichend aus den Naturwissenschaften: Leistung ist immer eine Form von Energieumwandlung. Wer körperlich arbeitet, »verbrennt« Kalorien. Aus den Zellen wird unter anderem Zucker entspeichert und in Energie, in Aktion umgewandelt. Umwandlung und Energiegewinnung sind also immer eine Form von Verbrauch. Wenn wir auf der körperlichen Ebene keine Energie zuführen indem wir nichts essen und trinken, werden wir verhungern und verdursten. Auf der seelisch-psychologischen Ebene verhält es sich nicht anders: Wenn wir uns selbst keine (Seelen-) Nahrung zuführen, so werden wir auch in dieser Hinsicht »verhungern«. Wir werden hohl und leer. Dieses Geschehen kann sich in vielen Lebensbereichen zeigen. Beziehungen, in denen sich einer der Beteiligten emotional

ausgenommen und erschöpft fühlt, können auf ein solches Ungleichgewicht hindeuten. Das heißt, um bei unserem Bild zu bleiben: Einer ist der emotionale Ernährer seines Gegenübers, bekommt aber nichts zurück und/oder hat keine anderen Kraftquellen. Auf die Dauer stehen wir so mit leeren Taschen da. Auch in unserer Beziehung zur Arbeit zeigt sich das nicht selten. Viele berichten, sie fühlten sich ausgelaugt. Das Prinzip ist kein anderes als in zwischenmenschlichen Beziehungen. Doch worum geht es letztendlich? Der Pfad führt uns tief in das eigene Innere, zu uns selbst, zur inneren Quelle der Kraft. Der Schlüssel sind Selbstliebe, wohlwollende Zuwendung zur eigenen Persönlichkeit, ein verständnisvolles Wahrnehmen der eigenen Bedürfnisse und ihnen nachzugeben. Wir müssen selbst für unsere Nahrung sorgen. Für Nahrung zu sorgen hat meist nichts mit Leistung zu tun, mit tun und machen. Es sind vielleicht vielmehr die Dinge, die in vielen Leben irgendwie immer »hinten runter fallen«. Ein Instrument spielen, singen, sich ausschlafen (ich meine so richtig ...). Nutzlos abhängen. Den lieben Gott einen guten Herrn sein lassen und sich durch den Tag atmen. Die Sterne am Himmel zählen. Das Handy »verlieren«. Lange Rede kurzer Sinn: Machen Sie mal wieder das, wobei Sie als Kind am glücklichsten waren. Das hat vermutlich mit dem eingangs klassisch-sinnvollen wirtschaftlichen Nutzen rein gar nichts zu tun, hoffentlich. Es ist aber alles andere als unnütz…

35


mm Magazin_02'2016_d_Layout 1 12.07.16 13:08 Seite 36

Sparen kann so einfach sein. ADAC Clubkarte zeigen und Ermäßigung auf die Tageskarten im teilnehmenden monte mare Bade- & Saunaparadies sichern. amm Vorteilsprogr glieder! für ADAC Mit

Weitere Angebote und Informationen unter 콯 0 800 5 10 11 12 (Mo. – Sa.: 8:00 – 20:00 Uhr) auf www.adac.de/vorteile oder in jeder ADAC Geschäftsstelle.