Hauptkatalog 2023

Page 1

REISEN 2023

Jänner 2023

08.01. – 13.01 Winterurlaub am Weißensee 6 30.01. – 01.02. Therme Bad Waltersdorf / Loipersdorf 68

Februar 2023

23.02. – 26.02. Karneval in Viareggio 26

März 2023

03.03. – 05.03. Venedig für Entdecker 26 19.03. – 23.03. Abbazia 44 28.03. – 31.03. Saisoneröffnungsreise KRK 5 31.03. – 01.04. Shopping in Udine 27

April 2023

02.04. – 05.04. Frühling in Südtirol 27 03.04. – 04.04. Prag – Die Goldene Stadt 59 03.04. – 07.04. Frühlingserwachen – Rund um San Marino 28 07.04. – 13.04. Normandie, Bretagne und Paris 21 11.04. – 15.04. Erlebnis Barcelona 57 18.04. – 23.04. Holland zur Tulpenblüte 46 20.04. – 27.04. Die Schönheiten Spaniens 58 22.04. – 27.04. Elsass mit dem TGV 22 22.04. – 28.04. Kalabrien – Die Stiefelspitze Italiens 29 23.04. – 27.04. Lago Maggiore 30 29.04. – 02.05. Gardasee – Der Norden mit Limone 31

Mai 2023

01.05. – 07.05. Entdeckungsreise Andorra 14 03.05. – 08.05. Traumhafte Amalfiküste 32 04.05. – 08.05. Hamburg Hafengeburtstag 15 07.05. – 11.05. Portorož – Wellnessreise 56 13.05. – 17.05. Meran – Land zur Apfelblüte 33 15.05. – 17.05. Muttertagsfahrt Abtenau 6 18.05. – 21.05. Klassisches Venedig 33 21.05. – 23.05. Bayerische Königsschlösser 17 21.05. – 25.05. Wildschönau – Kitzbüheler Alpen 7 28.05. – 04.06. Familienreise Schweden 51 29.05. – 02.06. Ligurien & Cinque Terre 34

Juni 2023

01.06. – 08.06. Madeira – Atlantikfestival 49 02.06. – 04.06. Narzissenfest im Ausseerland 7 03.06. – 09.06. Nordfriesland 16 03.06. – 07.06. Toskana Villen & Gärten 37 09.06. – 11.06. Böhmisches Bäderdreieck 59 11.06. – 14.06. Glacier- und Berninaexpress 52 11.06. – 18.06. Sardinien – Rundreise 35 12.06. – 16.06. Besinnung und Urlaub in Südtirol 36 16.06. – 19.06. Rund um den Bodensee 8 18.06. – 23.06. Badeurlaub in Petrčane 67 22.06. – 25.06. Tiroler Sonnenwende 8

Juli 2023

01.07. – 02.07. Großglockner & Heiligenblut 9 02.07. – 08.07. Badeurlaub Rabac 67 03.07. – 15.07. Nordkap mit Lofoten 47 06.07. – 09.07. Osttirol zur Almrosenblüte 9 09.07. – 12.07. Überraschungsfahrt 61 10.07. – 11.07. Legoland Deutschland 17 11.07. – 15.07. Vier-Flüsse-Fahrt 18 16.07. – 19.07. Gardaland 38 19.07. – 27.07. Norwegens Zauberfjorde 48 25.07. – 31.07. Zauberhaftes Loiretal 23 30.07. – 02.08. Naturparadies Tannheimer Tal 10

August 2023

08.08. – 10.08. Schladming – Dachstein 10 14.08. – 18.08. Sternfahrt Vorarlberg 11 18.08. – 22.08. Elsass – Straßburg – Vogesen 24 20.08. – 23.08. Glacier- und Berninaexpress 52 20.08. – 25.08. Schweiz – Matterhorn und Mont Blanc 53 21.08. – 24.08. Krakau 50 26.08. – 27.08. Großglockner & Heiligenblut 9 27.08. – 01.09. Badeurlaub in Petrčane 67 27.08. – 01.09. Toskana mit Elba 38 29.08. – 01.09. Dresden & Spreewald 18

September 2023

03.09. – 06.09. Rund um den Bodensee 8 04.09. – 08.09. Berner Oberland 54 06.09. – 09.09. Die Villen des Veneto 37 06.09. – 10.09. Osttirol und Südtirol 11 10.09. – 16.09. Umbrien – Südtoskana 39 12.09. – 23.09. Elba Badereise 65 15.09. – 17.09. Bauernherbst im Salzburger Land 12 17.09. – 20.09. Entdeckungsreise Ungarn 60 21.09. – 24.09. Grado 41 29.09. – 30.09. Shopping in Udine 27 29.09. – 08.10. Sizilien 40 30.09. – 03.10. Südlicher Gardasee mit Verona 41

Oktober 2023

01.10. – 05.10. Portorož – Wellnessreise 56 05.10. – 08.10. Speckfest Südtirol mit Oswald Sattler 42 06.10. – 10.10. Zentralschweiz 55 07.10. – 11.10. Ligurien & Cinque Terre 34 08.10. – 10.10. Bayerische Königsschlösser 17 08.10. – 11.10. Herbst am Weißensee 12 08.10. – 12.10. Kroatische Nationalparks 44 09.10. – 12.10. Goldener Herbst in Südtirol 42 09.10. – 13.10. Lago Maggiore 30 11.10. – 13.10. Südsteirische Weinstraße 13 14.10. – 20.10. Insel Rügen 19 15.10. – 19.10. Abbazia 44 15.10. – 20.10. Côte d’Azur 26 22.10. – 25.10. Goldener Herbst in Südtirol 42 26.10. – 29.10. Klassisches Venedig 33 26.10. – 30.10. Makarska Riviera zur Mandarinenernte 45 26.10. – 31.10. Rom 43

November 2023

08.11. – 10.11. Therme Bad Waltersdorf / Loipersdorf 68 10.11. – 11.11. Technikreise VW – Bratislava 56 10.11. – 12.11 Herbst im Schilcherland 13 26.11. – 27.11. Prag – Die goldene Stadt 59

Dezember 2023

05.12. – 07.12. Adventkreuzfahrt Nürnberg – Passau 20 13.12. – 15.12. Adventkreuzfahrt am Main 20

Sonstiges

Italienische Adria 64 Badereisen Abbazia & Losinj 66 Aktivreisen 62-63 Allgemeine Reisebedingungen 69 Vorschau Maastricht und André Rieu 2024 71

Reisekalender 2023 2

Sehr geehrte Kunden!

Liebe Reisefreunde!

Wir freuen uns sehr, Ihnen unseren Katalog REISEN 2023 präsentieren zu dürfen. Vom kurzen Städtetrip, über unsere beliebten Aktivreisen sowie klassischen Landschafts- und Erlebnisreisen bis hin zum Nordkap bieten wir Ihnen ein breit gefächertes Reiseportfolio an.

Dafür haben wir mit großer Leidenschaft und unserer langjährigen Erfahrung interessante und sehenswerte Ziele ausgewählt und zu einem rundum stimmigem Programm und Leistungsangebot zusammengefügt.

Entdecken Sie dabei die Vorteile des Gruppenreisens und treffen Sie alte oder auch neue Bekannte, machen Sie Urlaub in geselliger Runde, erholen Sie sich vom Alltag und erkunden Neues! Außerdem zählt das Fahren mit dem Bus zu der umweltfreundlichsten Art zu verreisen.

Lassen Sie sich von unserem umfangreichen Angebot inspirieren und genießen Sie mit uns unvergessliche Reisemomente!

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Treue und Ihr Vertrauen und freuen uns, Sie bei einer unserer REISEN 2023 begrüßen zu dürfen.

Familie Mitterbauer und das gesamte REISETEAM

Frühbucherbonus

bis 31. Jänner 2023

Früher buchen lohnt sich – wir gewähren Ihnen bis 31. Jänner 2023 auf alle Reisen aus unserem Katalog einen Frühbucherbonus in der Höhe von 3 % auf den Pauschalpreis.

Wir freuen uns auf Ihre Buchung! (ausgenommen, Saisoneröffnungsreise, Reisen aus dem Herbst-/Winterkatalog 2022/23, Flugreisen, Bäder- und Thermenfahrten, Aktivreisen, Tagesfahrten, Kulturfahren, Reiseversicherungen, EZZ)

Länderübersicht

Unser Inhalt. Ihre Fahrten. Österreich 6 Andorra 14 Deutschland 15 Frankreich 21 Italien 26 Kroatien 44 Niederlande 46 Norwegen 47 Portugal 49 Polen 50 Schweden 51 Schweiz

52 Slowenien/Slowakei 56 Spanien 57 Tschechien 59 Ungarn 60
@mitterbauerreisen 3 mitGamlitzerWeinlesefest Hiergeht‘szum Reisekalender:

Unsere Zustiegsstellen

Für Mehrtagesfahrten

Melk

Park & Drive Anlage Stadion

Ybbs/Donau

Busterminal Mitterbauer

Amstetten

Amstetten-West, Park & Drive Anlage Autobahnabfahrt (je nach Routenführung auf Anfrage))

Unsere Busflotte

Loosdorf

OMV Tankstelle

Traismauer

Bushaltestelle Herzogenburger Straße

Krems

Wieselbushaltestelle Austraße

Mit laufenden Modernisierungen und Investitionen in unseren Fuhrpark garantieren wir unseren Reisegästen die besten Busse, die technisch und ressourcenschonend dem neuesten Stand entsprechen. Wir haben Busse von 8 – 60 Sitzplätzen in hochwertiger Ausstattung, alle Busse sind mit Sicherheitsassistenzsystemen ausgestattet und umweltfreundlich mit EURO 6 Motoren unterwegs. Unsere bestens geschulten erfahrenen Buslenker bringen Sie sicher an Ihr Ziel.

Herzogenburg Rathausplatz

St.Pölten

Porschestraße – Busterminal Mitterbauer

Stockerau

Eduard-Rösch-Str. - OMV-Tankstelle

Korneuburg

Hauptplatz

Langenzersdorf

Bushaltestelle Hauptplatz

Wien 21. Am Spitz (hinter Amtshaus)

Weitere Zustiegsstellen sind je nach Fahrtroute auf Anfrage möglich.

4 ZUSTIEGSSTELLEN
mitGamlitzerWeinlesefest
Mehr Infos zu unseren Bussen finden Sie auf www.mitterbauer.co.at

Starten Sie gemeinsam mit uns in eine spannende neue Reisesaison 2023. Heuer haben wir für Sie die einzigartige Insel Krk ausgewählt. Klares Wasser, herrliche Buchten, wildromantische Landschaften, erstklassiger Wein und das angenehme mediterrane Klima zeichnen die beliebte Insel in der Kvarner Bucht aus. Familie Mitterbauer und das gesamte Reiseteam freuen sich auf ein Wiedersehen mit Ihnen bei unserer diesjährigen Saisoneröffnungsreise.

1. Tag: Anreise nach Malinska Anreise über Graz – Ptuj – Zagreb – über die Brücke gelangen Sie auf die Insel Krk nach Malinska, wo Sie im Hotel empfangen werden.

Nutzen Sie heute noch die Gelegenheit zu einem Spaziergang am Meer.

2. Tag: Inselrundfahrt

Heute begeben Sie sich auf Entdeckungstour der Insel Krk. Zunächst Busfahrt nach Punat, wo Sie mit einem kleinen Boot zur Naturschutzinsel Kosljun übersetzen: Besichtigung des Franziskanerklosters. Anschließend Fahrt nach Krk: Besichtigung der historischen Altstadt. Im malerischen Ort Vrbnik, im authentischen Weinkeller angekommen, erwartet Sie eine Weinverkostung sowie ein Imbiss.

3. Tag: Rijeka – Opatija Nach dem Frühstück fahren Sie

zurück ans Festland zur Hafenstadt Rijeka mit Aufenthalt in der Altstadt. Anschließend Weiterfahrt zum mondänen Kurort Opatija. Unternehmen Sie auch einen Spaziergang an der herrlichen Uferpromenade. Rückfahrt zur Insel Krk. Heute Abend dürfen Sie sich noch auf unsere traditionelle Reisetombola und ein Gala-Abendessen freuen.

4. Tag: Heimreise

Heute heißt es wieder Abschied nehmen. Rückfahrt auf das kroatische Festland – Rijeka – Österreich zurück zu Ihrer Zustiegsstelle

mit Weinverkostung

Insel Kosljun

Franziskanerkloster

4-Tage-Busreise Termin: 28.03. – 31.03.2023 Pauschalpreis € 448,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + Begrüßungstrunk + 3x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel
+ 2x Abendessen
+ 1x
+ Nutzung
+
+ Bootfahrt
+ Eintritt
+ örtliche
Tag + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 45,Reiseversicherungspaket ab € 39,Saisoneröffnungsreise auf die goldene Insel Krk Mit Ausflügen nach Rijeka und ins kaiserliche Opatija 5 SAISONERÖFFNUNG
Malin
in Buffetform
Gala-Abendessen mit Reisetombola
Hallenbad und Wellnessbereich
Inselrundfahrt
Reiseleitung am 2.

6-Tage-Busreise

Wenn sich das Schneekleid über den Süden Kärntens legt, verwandelt sich der Naturpark Weissensee in eine Erlebniswelt für Aktiveund Ruhesuchende. Es erwartet Sie ein vielfältiges Angebot an winterlichen Aktivitäten. Genießen Sie Ihren Urlaub im Familienskigebiet oder begeben Sie sich ins Langlauf-Eldorado oder auf die größte Natureislauffläche Europas!

1. Tag: Anreise zum Weißensee

Anreise über die S6 SemmeringSchnellstraße – über Judenburg –Tamsweg – St. Michael im Lungau – Gmünd in Kärnten bis nach Techendorf am Weißensee: CheckIn im 4* Hotel direkt am See.

2. – 5. Tag: zur freien Verfügung

Verbringen Sie Ihren Urlaub ganz wie Sie möchten und genießen Sie das vielfältige Angebot an Naturerlebnissen, welches Ihnen geboten wird.

6. Tag: Heimreise

Nach einem gemütlichen Frühstück treten Sie heute wieder Ihre Heimreise an.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus

+ 5x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel in Techendorf am Weißensee

+ Nutzung der Wellnessoase im Hotel mit Hallenbad, Saunabereich u.v.m. + Weißensee Premium-Card (inkl. Naturparkbus, Weißensee-Bergbahn, Skibus Weißensee und Shuttlebus ins Skigebiet Nassfeld, Benützung Eislaufbahnen und Langlaufloipen)

Muttertagsfahrt Abtenau

3-Tage-Busreise

Genießen Sie während eines Kurzurlaubs im Hotel Gutjahr in Abtenau Herzlichkeit, Gemütlichkeit und kulinarischen Genuss im Salzburger Land. Entdecken Sie auch das benachbarte Berchtesgadener Land und bestaunen Sie das Alpenpanorama.

1. Tag: Anreise Abtenau

Anreise über Linz – Regau – Gmunden – Traunsee – Bad Ischl – Bad Goisern – Gosau: Fahrt zum Gosausee – Paß Gschütt – Abtenau: Gemütliche Wanderung (ca. 40 Min.) oder Fahrt mit dem Hotelbus zur urigen Gutjahr Alm; Aufenthalt mit Kaffee- und Kuchenbuffet in der gemütlichen Almhütte. Anschließend Zimmerbezug in unserem schönen 4*Hotel in Abtenau und kurzer, geführter Ortsrundgang durch Abtenau. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Berchtesgadener Land – Roßfeld Ringstraße

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren Sie über Golling und Markt Schellenberg nach Berchtesgaden: Bei einem Rundgang lernen Sie einen der bekanntesten und beliebtesten heilklimatischen Kurorte in den Bayerischen Alpen kennen. Weiterfahrt zum Glanzpunkt des Berchtesgadener Landes, dem Königssee. Hier haben Sie die Möglichkeit per Schiff die berühmte Wallfahrtskirche St. Bartholomä mit Blick auf die Watzmann Gruppe zu bewundern oder auf einem Fußweg zum Malerwinkel zu spazieren. Im Anschluss Rundfahrt auf der 1.600m hoch gelegenen Roßfeld Ringstraße mit überwältigendem Blick auf das Bergmassiv des

Hohen Göll, den Kehlstein, das Dachstein- und Tennengebirge sowie in das Berchtesgadener und Salzburger Land.

3. Tag: Postalm –Wolfgangsee – Heimreise

Auf der Postalmstraße geht es durch das größte Almgebiet Österreichs nach Strobl und St. Wolfgang: Aufenthalt und Möglichkeit zur Schifffahrt am Wolfgangsee nach St. Gilgen – Heimreise über Scharfling – Mondsee retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel Gutjahr

+ freie Benützung des Wellnessbereiches mit Hallenbad, Whirlpool, Sauna und Dampfbad

+ Fahrt mit Hotelbus inkl. Kaffee- und Kuchenbuffet auf der Gutjahr Alm

+ Mautgebühren Roßfeld und Postalmpanoramastraße + Reisebegleitung Berchtesgadener Land + Ortsführung Abtenau + Schifffahrt Wolfgangsee

Termin: 08.01. – 13.01.2023 Pauschalpreis € 720,-
EZ-Zuschlag auf Anfrage Reiseversicherungspaket ab € 49,-
Kinderpreise: Kinder 0-4 Jahre € 90,Kinder 5-8 Jahre € 140,Die Kinderfestpreise gelten bei Nächtigung im Zimmer der Eltern.
3
Fakultativ: 1 Tag Skikurs inkl. Mittagsimbiss € 65,-
Tage Skikurs inkl. Mittagsimbiss € 135,-
Termin: 15.05. – 17.05.2023 Pauschalpreis € 412,-
EZ-Zuschlag € 44,Reiseversicherungspaket ab € 35,-
Viele Naturerlebnisse warten auf Sie 6 ÖSTERREICH
Genusstage im Salzburger Land Winterurlaub am Weißensee

Nicht nur ein klingender Name, sondern ein landschaftlich besonders reizvolles Hochtal in den Kitzbüheler Alpen in Tirol erwartet Sie hier!

1. Tag: Anreise über den Königssee

Anreise nach Schönau am Königssee mit Aufenthalt. Weiterfahrt über die deutsche Alpenstraße –Ramsau – Schneitzelreuth – über den Steinpass – Lofer – Söll – nach Auffach: Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

joch – Bergauffahrt und Möglichkeit zu einer kleinen Wanderung.

4. Tag: Panoramafahrt – Kitzbühel – Krimml – Gerlospass

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kitzbühel. Bei einer einzigartigen Führung lernen Sie die wunderschöne Stadt näher kennen. Anschließend Fahrt über den Pass Thurn nach Mittersill zum Mittagessen. Am Nachmittag bringt Sie Ihr Bus nach Krimml, wo Sie die unbändige Kraft des Wassers hautnah erleben.

Wild wachsende Sternnarzissen schmücken im Frühling die Blumenwiesen der Region Ausseerland-Salzkammergut. Sie verwandeln die idyllische Berg- und Seenlandschaft in ein duftendes Blütenmeer. Gelb, weiß, grün – so weit das Auge reicht. Es ist Zeit das größte Blumenfest Österreichs zu besuchen – das Narzissenfest.

Ausseerland-Salzkammergut findet 2023 bereits zum 63. Mal statt. Beim alljährigen Narzissenkorso in Bad Aussee werden die kunstvollen Narzissenfiguren auf den Straßen im Ort präsentiert. Es erwartet Sie ein buntes Festprogramm mit Künstlern vom Magischen Ring Austria, Musik und Kulinarik. Am Nachmittag findet der Bootskorso statt. Anschließend Heimreise zu Ihrer Zustiegsstelle.

2.

Tag: Rattenberg –Kramsach – Alpbachtal

Heute besuchen Sie zuerst den lustigen Friedhof in Kramsach. Anschließend statten Sie Rattenberg, der kleinsten Stadt Österreichs einen Besuch ab. Flanieren Sie entlang des Inn oder erkunden Sie die für Glaskunst bekannte Stadt. Am Nachmittag fahren Sie ins Alpbachtal, welches unter anderem durch sein Kongresszentrum und seine charakteristischen Erbhöfe bekannt ist. Hier haben Sie die Möglichkeit das Tiroler Bergbauernmuseum zu besuchen oder Sie genießen die Bergluft im „schönsten Dorf Österreichs.“

3. Tag: Schaukäserei SchönAngeralm – Markbachjoch

Am Vormittag werden Sie im Alpengasthof Schönangeralm erwartet. Die Schönangeralm ist eine Gemeinschaftsalm von 25 Bauern, im Sommer werden täglich über 2.000 Liter Milch zu Käse und Butter verarbeitet: Führung durch die Schaukäserei. Danach darf verkostet werden! Am späten Nachmittag Fahrt zum Markbach-

5.

Tag: Heimreise über Kufstein

Am heutigen Vormittag dürfen Sie sich auf eine Stadtführung durch Kufstein freuen. Danach Heimreise.

1. Tag: Blaa Alm – Tauplitz Anreise über Sattledt – Gmunden – entlang des Traunsees – Bad Ischl – Bad Goisern zur Blaa Alm. Diese liegt eingebettet in die Bergwelt des Loser in einer der wohl verträumtesten Gegenden Österreichs. Im Frühling verwandeln dort die wild wachsenden Narzissen die Berglandschaft des Ausseerland-Salzkammerguts in ein weißes Blütenmeer. Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang rund um den Almgasthof Blaa Alm und genießen Sie die schöne Landschaft. Am Abend werden Sie in Ihrem Hotel in Bad Mitterndorf erwartet.

2. Tag: Kaiserstadt Bad Ischl Nach dem Frühstück Fahrt nach Bad Ischl und Stadtrundgang. Sie sehen die historischen Plätze der Kaiserstadt. Anschließend besichtigen Sie die Kaiservilla. Wir laden Sie zu einer Reise in die Vergangenheit ein, denn in den historischen Räumen wird die Zeit der Donau-Monarchie lebendig. Danach Freizeit. Genehmigen Sie sich doch eine köstliche Mehlspeise in der berühmten Konditorei Zauner.

3.

Tag: Narzissenfest

Das traditionelle Narzissenfest im

5-Tage-Busreise Termin: 21.05. – 25.05.2023 Pauschalpreis € 650,-
+
+
+
+
+
Leistungen:
Fahrt im Komfortbus
4x Nächtigung/Halbpension
Freie Benützung der Wellness-Oase inkl. Saunalandschaft und Bademantel
Führung und Verkostung in der Schaukäserei Schönangeralm
Stadtführung in Kitzbühel und Kufstein
Termin: 02.06. – 04.06.2022 Pauschalpreis € 478,EZ-Zuschlag € 82,Reiseversicherungspaket ab € 39,EZ-Zuschlag € 90,Reiseversicherungspaket ab € 49,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + Stadtführung Bad Ischl + Eintritt Kaiservilla + Eintritt Narzissenfest für beide Korsos 3-Tage-Busreise Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut Mit Ausflug in die Kaiserstadt Bad Ischl Wildschönau – Hochtal in den Kitzbüheler Alpen Urlaub und Natur pur 7 ÖSTERREICH

4-Tage-Busreise, RL: B. Frühauf (Juni), A. Unger (Sept)

Erleben Sie während der Reise die Vielfalt des Sees in Österreich, in Deutschland und in der Schweiz. Sie finden alles, was zum perfekten Urlaub dazu gehört: Berge und liebliche Täler, romantische Städte und kulinarische Köstlichkeiten.

Lassen Sie die Seele baumeln während einer entspannten Schifffahrt auf dem Bodensee, entdecken Sie den Zauber der Blumeninsel Mainau und vieles mehr.

1. Tag: Anreise nach Bregenz Anreise über Salzburg – Innsbruck – über den Arlberg nach Bregenz. Ihre Unterkunft liegt nahe dem Bodensee, so haben Sie bereits nach der Ankunft die Möglichkeit zu einem gemütlichen Spaziergang am See.

2. Tag: Blumeninsel Mainau und Rheinfall

Heute erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise, der Besuch der Blumeninsel Mainau. Hier entfalten jedes Jahr über eine Million Blumen ihre Pracht. Sie haben genügend Zeit die herrlichen Blumengärten und exotischen Gewächse zu besichtigen. Am Nachmittag kommen Sie nach Schaffhausen in der Schweiz. Sie sehen den mächtigen Rheinfall, Europas größten Wasserfall. Anschließend Rückfahrt mit Aufenthalt in Stein am Rhein.

3. Tag:

Birnau – Meersburg

– Lindau – Bregenz

Lernen Sie heute das deutsche Ufer des Bodensees kennen. In Birnau sehen Sie die großartige Barockkirche, Sie unternehmen einen Spaziergang durch das bezaubernde Städtchen Meers-

burg und besuchen die historische Hafenstadt Lindau. Dort angekommen steigen Sie auf das Schiff um und fahren bis nach Bregenz. Genießen Sie das herrliche Panorama.

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

4.

Tag: Heimreise durchs Montafon

Sie verlassen das „Ländle“ wieder und kommen durch das Montafon – über die Silvretta-Hochalpenstraße – Bielerhöhe – Galtür –Ischgl – Landeck – Salzburg –zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Die Sommersonnwende hat in Tirol eine lange Tradition. Zum Bergfeuer werden aus rund 10.000 einzelnen Fackeln und Feuerstellen symbolische Figuren aus Mythologie und Glaube gebildet und damit wird der Nachthimmel erleuchtet. Genießen Sie ein ganz besonderes Ereignis – Sonnwendfeuer vor der Kulisse der Tiroler Berge!

1. Tag: Anreise Ehrwald Anreise über Steingaden: Mittagessen und Aufenthalt bei der Wieskirche. Weiterfahrt nach Ehrwald Hotelbezug.

2. Tag: Schifffahrt Heiterwanger See und Plansee – Panoramatour Heute fahren Sie über Lermoos nach Heiterwang, wo Sie bei einer Schifffahrt mit dem Panoramaschiff die fjordähnliche Landschaft und das kristallklare Wasser auf dem Heiterwanger See und dem Plansee erleben. Anschließend Fahrt nach Berwang-Rinnen zur Besichtigung der höchstgelegensten Brauerei Österreichs. Nach dem Mittagessen Fahrt durch das Namlosertal ins Lechtal nach Reutte zur Ehrenburg. Auf einer Höhe von knapp 115m können Sie die Highline179 mit einer beachtlichen Spannweite von 403 Metern bewundern.

3. Tag: Zugspitze – Garmisch Partenkirchen – Sommer-Sonnenwende Fahrt nach Ehrwald: Seilbahnfahrt auf die Zugspitze: Erleben Sie auf dem mit 2.962m höchsten Berg Deutschlands die Faszination Zugspitze. Vom Panorama-Gipfelres-

taurant besteht ein grandioser Blick auf die Berggipfel von 4 Ländern. Talfahrt runter auf die deutsche Seite nach Garmisch Partenkirchen, mit Aufenthalt in der Stadt. Rückfahrt ins Hotel nach Ehrwald. Nach einem gemütlichen Abendessen im Hotel geht es in die Tiroler Zugspitzarena, einem Talkessel rund um Ehrwald, Lermoos und Biberwier. Zur SommerSonnenwende sind die atemberaubenden Berggipfel rund um Zugspitze, Wetterstein- und Ammergebirge, Lechtaler Alpen und Mieminger Kette die perfekte Kulisse für das Entzünden von Feuern. Hinweis: Die Sonnenwende findet nur bei Schönwetter statt!

4. Tag: Fernpass – Mieminger Sonnenplateau – Rattenberg – Heimreise

Heimreise über – Rattenberg: Aufenthalt in der Glasstadt – Salzburg – retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termine: 16.06. – 19.06.2023 03.09. – 06.09.2023 Pauschalpreis € 660,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Eintritt Insel Mainau + Schifffahrt Lindau-Bregenz + Maut Silvretta-Hochalpenstraße + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 95,Reiseversicherungspaket ab € 49,Termin: 22.06. – 25.06.2023 Pauschalpreis € 560,Leistungen: + Fahrt
+ 3x
+
+ Reiseleitung EZ-Zuschlag € 60,Reiseversicherungspaket ab € 44,Tiroler Sonnenwende Sonnwendfeuer rund um die Zugspitze Rund um den Bodensee Mit der Blumeninsel Mainau 8 ÖSTERREICH © Tirol Werbung Soulas Oliver
im Komfortbus
Nächtigung/Halbpension
Schifffahrt Heiterwangersee/ Plansee

Freuen Sie sich auf ein Natur- und Fahrerlebnis der besonderen Art. Die berühmteste Alpenstraße führt Sie ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner. Tauchen Sie ein in die Welt der Dreitausender und erleben Sie unvergessliche Eindrücke und Ausblicke rund um die einzigartige Gebirgswelt. Sie wohnen in einem der bekanntesten Alpendörfer Österreichs, in Heiligenblut, wo auch schon Kaiserin Sissi für einen Bergurlaub weilte.

1. Tag: Anreise nach Heiligenblut

Anreise über Mariazell – St. Veit an der Glan – entlang des Ossiacher Sees – durch das Mölltal, nach Heiligenblut, idyllisch am Fuße des Großglockners und mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern gelegen. Nützen Sie nach Ankunft die Zeit für einen Spaziergang durch eines der schönsten Bergdörfer Österreichs und für einen Besuch in der Pfarrkirche St. Vinzenz mit ihrer faszinierenden Geschichte. Sie haben außerdem die Möglichkeit das neu errichtete Informationszentrum „Haus der Steinböcke“, ein Ausflugsziel für Naturbegeisterte, zu besuchen.

2. Tag: Großglockner Hochalpenstraße

Erleben Sie am heutigen Tag eine unvergessliche Panoramafahrt über die Großglockner Hochalpenstraße, inmitten einer gigantischen Bergwelt, zur Kaiser-Franz-JosefsHöhe auf 2.369m. Am Endpunkt der Hochalpenstraße angekommen, stehen Sie direkt vor Österreichs höchstem Berg, dem

3.798m hohen Großglockner. Das herrliche Panorama und der Blick auf die tieferliegende Pasterze und das modern gestaltete Besucherzentrum werden Sie begeistern. Genießen Sie den mehrstündigen Aufenthalt in einer der gewaltigsten Naturlandschaften Europas. Über das Hochtor – Fuschertörl –Ferleiten kommen Sie zur Mautstelle nach Bruck schließlich über Salzburg retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Alpenrosen, Almrosen und Almrausch – das Erika-Gewächs hat viele Namen und wenn sich das Grün am Obersee am Stallersattel mit dem kräftigen Rot durchmischt, ergibt das ein wunderschönes Naturbild. Genießen Sie diesen herrlichen Anblick!

1. Tag: Anreise über das Innergschlöss nach Matrei Anreise über Salzburg – Bischofshofen – Mittersill – Matreier Tauernhaus: Aufenthalt, Mittagspause und Möglichkeit einen Spaziergang zum Innergschlöss zu unternehmen, dem schönsten Talschluss der Ostalpen, am Fuße des Großvenedigers. Anschließend Fahrt in Ihr Hotel nach Matrei.

2. Tag: Kalser Glocknerstraße – Stallersattel Am Ende des Kalsertals liegt das Dörfchen Kals an der Glocknerstraße. Bequem erreichen Sie mit dem Bus das Lucknerhaus, wo Sie die herrliche Aussicht über die Gebirgswelt des Nationalparks Hohe Tauern genießen. Am Nachmittag Auffahrt auf die Staller Alm und zum Obersee auf über 2.000m Seehöhe. Die eindrucksvolle Landschaft mit blühenden Almrosen und dem herrlichen Panoramablick macht eine gemütliche Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

3. Tag: Umbalfälle

Heute geht es zunächst durch das Virgental bis ins Umbaltal: Auf dem Natur-Kraft-Weg, dem ersten Wasserschaupfad Europas, sind Sie mitten in diesem grollenden, rauschenden Naturschauspiel und Zeuge davon, wie sich das Wasser

über viele Stufen, Wirbel und Ströme ins Tal stürzt. In Obermauern sehen Sie heute noch die bekannte Maria Schnee Wallfahrtskirche mit Fresken aus dem 15. Jahrhundert.

4. Tag: Krimmler Wasserfälle – Heimreise

Heute treten Sie wieder die Heimreise an. Davor geht es über Neukirchen am Großvenediger nach Krimml. Von hier aus erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang die größten Wasserfälle Österreichs. Über den Pass Thurn geht es über Kitzbühel – Lofer – Salzburg – retour zu Ihrer Zustiegstelle.

2-Tage-Busreise Termine: 01.07. – 02.07.2023 26.08. – 27.08.2023 Pauschalpreis € 268,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halbpension in Heiligenblut + Mautgebühr Großglockner Hochalpenstraße + Benützung Wellnessbereich im Hotel (Hallenbad, Sauna, etc.) + Reiseleitung
Termin: 06.07. – 09.07.2023 Pauschalpreis € 650,EZ-Zuschlag € 65,Reiseversicherungspaket ab € 49,EZ-Zuschlag € 25,Reiseversicherungspaket ab € 26,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Maut Kalser Glocknerstraße + Maut Felbertauern + Weggebühr Krimmler Wasserfälle + Reiseleitung 4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner Osttirol zur Almrosenblüte Ein einzigartiges und prächtiges Naturschauspiel Bergerlebnis Großglockner und idyllisches Heiligenblut Urlaub mit Weitblick 9 ÖSTERREICH

4-Tage-Busreise

Bunte Wiesen, Dörfer mit lieblichen Kirchen und kristallklaren Seen – so schön kann Urlaub sein. Eingebettet in eine einzigartige Naturlandschaft mit klaren Seen und prächtiger Bergwelt erwartet Sie eines der schönsten Hochtäler Europas – das Tannheimer Tal. Verbringen Sie entspannte Urlaubstage in der beliebten Ferienregion!

1. Tag: Anreise Tannheim

Anreise über Salzburg – Rosenheim – Ettal – weiter nach Linderhof: Möglichkeit zur Besichtigung des im Rokokostil erbauten Schlosses mit seinen herrlichen Parkanlagen – Reutte – Grän/Haldensee – Tannheim.

Deutschland aus erreichbar. Nachmittags Möglichkeit zu einer einstündigen Wanderung durch die Breitachklamm: die tiefste und eine der imposantesten Felsenschluchten Mitteleuropas – ein einzigartiges Naturdenkmal. Rückfahrt ins Hotel nach Tannheim.

Schladming

Dachstein

Naturschönheiten aus der Berg- und Seenwelt

3-Tage-Busreise

Die Region Schladming-Dachstein beeindruckt durch farbenprächtige Naturschauspiele und herrliches Panorama. Ein besonderes Highlight dieser Reise ist die Auffahrt zum Dachsteingletscher, mit atemberaubendem Ausblick! Sie nächtigen im Herzen von Schladming im 4* Hotel Royer, wo Sie kulinarisch verwöhnt werden und entspannte Urlaubstage genießen können!

schenkieferbrennerei und der Dachstein Destillerie an ein und demselben Ort. Besichtigung der beiden Destillerien, interessante Einblicke in die Welt der ätherischen Öle und Edelbrände erwarten Sie.

3. Tag: Steirischer Bodensee

– Heimreise

2.

Tag: Tannheimer Tal – Neunerköpfle

Heute verbringen Sie einen gemütlichen Tag im Tannheimer Tal. Das Naturschutzgebiet Vilsalpsee gehört zu den besonderen Schätzen der Region und bietet vielen seltenen und geschützten Tier- und Pflanzenarten eine Heimat, erleben Sie ein natürliches Paradies mit wunderschöner Szenerie, Gelegenheit zu Spaziergängen und Aufenthalt am See. Mittags können Sie die Bergwelt rund um das Tannheimertal bestaunen. Mit der Bahn geht es hinauf auf das Neunerköpfle.

3. Tag: Allgäu – Kleines Walsertal – Breitachklamm

Über den nahe gelegenen Grenzort Schattwald erreichen Sie das bayerische Allgäu – Bad Hindelang – Oberstdorf – Kleines Walsertal: Dieses zu Vorarlberg gehörende Gebiet ist nur über

4. Tag: Fernpaß – Mieminger Sonnenplateau – Heimreise Heimreise über den Fernpaß, kurzer Aufenthalt am Fernsteinsee – weiter nach Obsteig – Mieminger Sonnenplateau nach Telfs. Über Innsbruck und Salzburg retour zu Ihrer Zustiegsstelle. Termin: 30.07.

1. Tag: Pürgg – Schloss Trautenfels – Schladming Fahrt durch das Ennstal über Admont nach Pürgg: Besuch der Johanneskapelle, mit den besterhaltensten Fresken aus dem 12. Jhd. Peter Rosegger hat einst den Ort liebevoll als das „Kripperl der Steiermark“ bezeichnet. Nach der Mittagspause Fahrt zum Schloss Trautenfels, dem Wahrzeichen des mittleren Ennstales: Besuch des Schlosses – ein Geheimtipp ist der begehbare Aussichtsturm, der einen unvergesslichen Rundblick in die Ennstaler Bergwelt ermöglicht. Fahrt ins Hotel nach Schladming.

Nach dem Frühstück Fahrt zum Steirischen Bodensee – ein Naturjuwel inmitten der Region Schladming-Dachstein. Möglichkeit für eine Wanderung um den See und Einkehrmöglichkeit im Forellenhof. Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel mit 5-gängigem Genießermenü + Benutzung der Sauna- und Wellnessoase sowie des Hallen- und Freibades

Eintritt und Führung Schloss Trautenfels

2.

Tag: Dachstein –Mandlberggut

Am Vormittag Auffahrt auf den Dachstein: Diese beginnt mit „Cabrio-Feeling“ mit der Panoramagondel: hier genießt man atemberaubende Tiefblicke am Skywalk und der Dachstein-Hängebrücke um danach auf der Treppe-ins-Nichts ins „Unendliche“ zu schweben. Im Eispalast haben Sie die Möglichkeit die mystische Welt aus Eis zu bestaunen. Mittagspause am Dachstein. Danach Besuch des Mandlbergguts: Weltweit einzigartig ist die Verbindung von Lat-

Berg- und Talfahrt zum Dachsteingletscher

Eintritt Mandlberggut

Steirischer

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension +
am 2.Tag EZ-Zuschlag € 32,Reiseversicherungspaket ab € 44,-
Pauschalpreis €
– 02.08.2023 Pauschalpreis
560,Leistungen:
Bergbahnfahrt
Termin: 08.08.
10.08.2023
390,-
+
+
+
+ Mautgebühren
Bodensee EZ-Zuschlag € 36,Reiseversicherungspaket ab € 35,-
Naturparadies Tannheimer Tal Reise ins schönste
10 ÖSTERREICH
Hochtal Europas
© © Planai Bahnen | Gery Wolf

Glitzernde Seen, klare Bergluft, grüne Ebenen und verschlafene Dörfer zwischen steilen Bergen lassen jedes Herz höherschlagen. Inmitten des Bregenzerwaldes liegt das charmante Bergdörfchen Damüls – eine heile Welt, wo die Zeit noch etwas gemächlicher läuft. Ein erholsamer Urlaub wartet hier auf Sie.

1. Tag Linderhof – Damüls Anreise über Salzburg – Rosenheim – Miesbach – Bad Tölz – Ettal: Mittagspause – Linderhof: Mögl. zur Besichtigung des Schlosses mit herrlichen Gartenanlagen –Reutte – Lechtal – Damüls: Zimmerbezug im 1.400m hoch gelegenen Bergdorf.

2. Tag: Damüls – Mittagsspitze

Vormittags Seilbahnfahrt auf die Damülser Mittagsspitze und Möglichkeit zu einer Wanderung auf der Faschinaalm mit Besichtigung einer Käserei. Nachmittags Fahrt auf das 1.758m hoch gelegene Furkajoch – genießen Sie das herrliche Gebirgspanorama!

3. Tag: Brandnertal – Arlberg

Fahrt durch das Große Walsertal –Bürs und weiter durch das Brandnertal nach Brand, ein Wintersportort im Rätikon: Möglichkeit zu einer Seilbahnfahrt bis zur Douglashütte zum 1.979m hoch gelegenen Lünersee, ein türkisblaues Juwel. Genießen Sie die umliegende Bergwelt! Rückfahrt über Bludenz durch das Klostertal –Stuben – Arlbergpass – Flexenpass – Lech zurück nach Damüls.

4. Tag: Wälderbähnle –Bregenz – Bödele

Damüls – Bersbuch: Fahrt mit der historischen Dampflok der Bregenzer Wälderbahn bis Bezau. Weiter über Egg – Alberschwende – Wolfurt – Bregenz: Kurzer Stadtrundgang durch die Landeshauptstadt. Weiter über Dornbirn –Bödele mit herrlichem Blick auf den Bodensee – Au – nach Damüls.

5. Tag: Silvretta Hochalpenstraße – Heimreise

Heimreise über die Silvretta Hochalpenstraße zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Faszinierende Felsformationen, gelebte Tradition und naturbewusste Erzeugnisse erwarten Sie in den einst verbundenen Regionen Ost- und Südtirol.

1. Tag: Anreise über das Innergschlöss nach Matrei Anreise über Salzburg – Bischofshofen – Mittersill – Matreier Tauernhaus: Aufenthalt, Mittagspause und Möglichkeit einen Spaziergang zum Innergschlöss zu unternehmen, dem schönsten Talschluss der Ostalpen, am Fuße des Großvenedigers. Anschließend Fahrt in Ihr Hotel nach Anras.

2. Tag: Kalser Glocknerstraße – Latschenbrennerei Am Ende des Kalsertals liegt das Dörfchen Kals an der Glocknerstraße. Bequem erreichen Sie mit dem Bus das Lucknerhaus, wo Sie die herrliche Aussicht über die Gebirgswelt des Nationalparks Hohe Tauern genießen. Am Nachmittag besuchen Sie das Vitalpinum und nehmen an einer Führung teil.

3. Tag: Dolomitenrundfahrt Heute unternehmen Sie eine beeindruckende Rundfahrt durch die Dolomiten. Über Innichen und Toblach erreichen Sie den Misurinasee. Weiterfahrt über den Tre Croci Pass und Cortina ´d Ampezzo auf den Falzarego Pass. Hier haben Sie bei Schönwetter die Möglichkeit mit der Seilbahn auf den Lagazuoi zu fahren und einen wunderbaren Ausblick zu genießen. Über St. Kassian und Alta Badia kommen Sie zurück ins Pustertal. Am Nachmittag legen Sie noch einen Stopp beim Pragser Wildsee ein bevor Sie zurück in Ihr Hotel kommen.

4. Tag: Umbalfälle

Heute geht es zunächst durch das Virgental bis ins Umbaltal: Auf dem Natur-Kraft-Weg, dem ersten Wasserschaupfad Europas, sind Sie mitten in diesem grollenden, rauschenden Naturschauspiel und Zeuge davon, wie sich das Wasser über viele Stufen, Wirbel und Ströme ins Tal stürzt. In Obermauern sehen Sie heute noch die bekannte Wallfahrtskirche Maria Schnee mit Fresken aus dem 15. Jhdt.

5. Tag: Großglockner –Heimreise

Heute treten Sie wieder die Heimreise an. Die Strecke führt Sie heute über den Großglockner. Die 48km lange Hochalpenstraße beeindruckt Besucher seit mehr als 80 Jahren. Über das Ennstal fahren Sie zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

5-Tage-Busreise Termin: 14.08. – 18.08.2023 Pauschalpreis € 650,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Begrüßungsschnaps + 1x Bauernbuffet + 1x Musikabend, 1x Filmabend + Maut Silvretta + örtliche Reiseleitung 2. – 4. Tag + Seilbahnfahrt Damülser Mittagsspitze + Fahrt mit dem Wälderbähnle + Stadtführung Bregenz
Termin: 06.09. – 10.09.2023 Pauschalpreis € 690,EZ-Zuschlag € 70,Reiseversicherungspaket ab € 49,EZ-Zuschlag € 120,Reiseversicherungspaket ab € 49,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Maut Kalser Glocknerstraße + Maut Felbertauern + Weggebühr Krimmler Wasserfälle + Führung Latschenbrennerei + Maut GroßglocknerHochlalpenstraße + Reiseleitung 5-Tage-Busreise Ost- & Südtirol Die schönsten Straßen der Dolomiten Vorarlberg Sternfahrt ins Ländle Berge und Täler – atemberaubende Landschaften 11 ÖSTERREICH

3-Tage-Busreise

Der Bauernherbst im Salzburger Land wird zur Erntezeit mit vielen Veranstaltungen traditionell gefeiert. Altes Handwerk, Tradition und Brauchtum werden zu neuem Leben erweckt. Erleben Sie auf dieser Reise Kultur mit Volkstanz und Musik und genießen Sie die Salzburger Spezialitäten in den bezaubernden Orten Hinterthal und Filzmoos.

1.

Tag: Anreise Hinterthal

Anreise über Linz – Gmunden –Ebensee – Bad Goisern – Paß Gschütt – Lammertal – Bischofshofen nach Mühlbach. Genießen Sie die Auffahrt zum Arthurhaus mit Bergaufenthalt. Weiterfahrt über Dienten nach Hinterthal am Hochkönig, wo Sie bereits mit einem Schnapserl erwartet werden.

2. Tag: Bauernherbst im Hinterthal

Möglichkeit zur Fahrt mit der Bergbahn Hinterthal oder zur Teilnahme am Bauernherbstfest. Schuhplattler, Alphornbläser, handwerkliche Vorführungen, Almabtrieb und Schmankerl von Bauern und Wirten lassen keine Wünsche offen. Nach einem schönen, erlebnisreichen Tag erwartet Sie ein gemütliches Abendessen im Hotel.

3. Tag: Bauernherbst Filzmoos – Heimreise

Sie verlassen Ihren Urlaubsort Hinterthal und fahren in den entzückenden Ort Filzmoos: Aufenthalt am Bauernherbstkirtag: Hier erwarten Sie köstliche Bauernherbstschmankerl, musikalische Unterhaltung mit „Filzmoos Power“

Auftritte der Kinder-Schnalzer und Goassl-Schnalzer, sowie Salzburger Standln, die zum Flanieren am Dorfplatz einladen. Am Nachmittag Rückfahrt retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

4-Tage-Busreise

Am schönen Weißensee in Kärnten erwartet Sie Natur pur! Unser Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom See entfernt und hat direkten Seeblick. Kärntner Gastlichkeit und Geselligkeit werden hier groß geschrieben. Die Küche bezieht viele Produkte aus der hauseigenen Bio-Landwirtschaft – da schmeckt die Kärntner Hausmannskost gleich noch einmal so gut!

1. Tag: Anreise über Klagenfurt – Weißensee Anreise nach Klagenfurt: Mittagspause und anschließend Gelegenheit zur Schifffahrt auf dem Wörthersee bis Velden. Weiterfahrt zum Weißensee, Zimmerbezug und Abendessen mit Begrüßungsgetränk im Hotel Nagglerhof.

2. Tag: Schiffsrundfahrt Weißensee und die Alte Mühle

Nach dem Frühstück Schiffsrundfahrt über den Weißensee. Anschließend fahren Sie zur Alten Mühle in Unternaggl wo Hausherr Christian über offenem Feuer kocht, es gibt die typische Holzfällerjause „Frigga“ die mit Speck und Käse hergestellt wird, dazu gibt’s Apfelmost und Apfelsaft. Am Nachmittag erhalten Sie bei einer kleinen Führung noch Einblick in die Landwirtschaft und den Hof und erfahren viel Interessantes rund um den Nagglerhof. Nach dem Abendessen bekommen Sie noch Besuch von einer Schuhplattlergruppe aus dem Gailtal.

3. Tag: Nockalmstraße – die schönste Panoramastraße Kärntens Heute unternehmen Sie eine Fahrt

in Richtung Gmünd, von wo aus Sie auf die herrliche Nockalmstraße gelangen. Bei einem Stopp auf der Eisentalhöhe (höchster Punkt!) genießen Sie das beeindruckende Panorama auf über 2.000m. Anschließend geht es vorbei am Karlbad und bis zur Schiest’l Scharte wo Sie in der Glockenhütte einkehren. Nachmittags steht noch ein Aufenthalt am Millstätter See auf dem Programm, ehe Sie wieder in Ihr Hotel zurückkehren.

4. Tag: Villacher

– Heimreise

Alpenstraße

Heimreise über die Villacher Alpenstraße und den Dobratsch mit herrlichem Blick über die Kärntner Seen sowie die Karawanken und Julischen Alpen.

Pauschalpreis € 362,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel + Begrüßungsschnapserl und Schlemmerbuffet am Anreisetag + Kostenfreie
der
+
EZ-Zuschlag € 38,Reiseversicherungspaket ab € 35,Termin: 08.10. – 11.10.2023 Pauschalpreis € 598,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension mit 4-Gang-Wahlmenü im 4* Hotel
+ Schifffahrt
+ Holzfällerjause + Schuhplattlerabend + Maut Villacher Alpenstraße + örtliche Reisebegleitung EZ-Zuschlag € 80,Reiseversicherungspaket ab € 44,Herbst am Weißensee „Naturarena Kärnten“ Bauernherbst im Salzburger Land „Hoagascht“ mit Tradition und Brauchtum 12 ÖSTERREICH © SalzburgerLand Tourismus © Kaernten Werbung. © SalzburgerLand Tourismus
Termin: 15.09. – 17.09.2023
Benutzung
Sauna- und Wellnesslandschaft im Hotel
Hochkönigcard
Nagglerhof
am Weißensee

3-Tage-Busreise

Imponierende Weinhänge, Weingüter, die stolz auf den Kuppen der Hügel thronen, viele Kürbisfelder sowie kulturelle und kulinarische Köstlichkeiten – all das erleben Sie auf dieser Reise! Die Südsteiermark bietet Ihnen Genuss & Faszination im Herbst.

1. Tag: Klöcher Weinstraße –Anreise Gamlitz

Fahrt über Ilz – Riegersburg – Feldbach – Fehring: Bei einer Führung durch eine Ölmühle können Sie das Steirische Kernöl mit Bauernbrot und verschiedenen Sorten von Knabberkernen verkosten und anschließend das Schaukraftwerk, ein Kleinwasser-Kraftwerk, besichtigen. Mittagspause entlang der Klöcher Weinstraße, die von Fehring bis Bad Radkersburg führt. Abends erreichen Sie Ihr 4* Hotel Weinlandhof im Zentrum vom schönen Ort Gamlitz.

2. Tag: Südsteirische Weinstraße

Heute lernen Sie die Südsteiermark von ihrer schönsten Seite kennen. Entlang der Weinstraße über Sulztal und Leutschach fahren Sie nach Kitzeck, dem höchstgelegenen Weinbauort Europas. Es erwartet Sie eine Weinverkostung bei einem Buschenschank. Weiterfahrt durch wunderschöne herbstliche Weingärten über Groß St. Florian nach Stainz. Rückfahrt über St. Nikolai entlang der Sausaler Weinstraße mit Stopp im bischöflichen Seggau mit der berühmten Seggauer Liesl, der schwersten Glocke der Steiermark. Verbringen Sie den heutigen Abend in Gamlitz.

3. Tag: Ehrenhausen – Gölles

– Zotter – Heimreise

Fahrt über Ehrenhausen, wo Sie die spätgotische Kirche sehen. Anschließend Besichtigung der Essig- und Schnapsmanufaktur Gölles in Riegersburg. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt zur Zotter Schokoladenmanufaktur: Möglichkeit zur Verkostungstour durch das Schoko-Laden-Theater. Erkunden Sie die Erlebnis-Bio-Landwirtschaft, wo alte heimische Tierrassen leben und regionale Obst- und Gemüsesorten gedeihen. Anschließend Heimreise.

3-Tage-Busreise

Auf dieser Reise in der Steiermark lernen Sie die Höhepunkte der Region in Süd-Österreich kennen und genießen die Natur und die Aussicht entlang der vielen Weinstraßen. Das Schloss Stainz lädt ein zum Junkerfest im einzigartigen Ambiente des Schlosses, hier erwarten Sie Wein & Kulinarik.

1. Tag: Graz – Stainz

Anreise nach Graz: Erleben Sie das Flair der steierischen Landeshauptstadt: Versteckte Innenhöfe, Renaissancebauten und südliche Stimmung gibt es während des Stadtrundgangs zu entdecken. Der Blick vom Schlossberg mit dem Uhrturm, dem Wahrzeichen der Stadt, gehört einfach dazu. Anschließend freier Aufenthalt und Fahrt ins Hotel nach Stainz.

2. Tag: Bad Gams – SchilcherWeinstraße – Junkerfest Nach dem Frühstück Fahrt nach Bad Gams zur Kernölerlebniswelt Farmer-Rabensteiner: Besichtigung der Ölmühle mit anschließender Verkostung. Weiter entlang der Schilcher Weinstraße –Deutschlandsberg – Eibiswald –Seggau und weiter nach Kitzeck, den höchstgelegenen Weinbauort Europas: Aufenthalt – Rückfahrt über die Sulmtaler Weinstraße zurück ins Hotel. Am Abend haben Sie die Möglichkeit zum Besuch des Junkerfestes im Schloss Stainz: Hier laden Top Winzer der Weinbaugebiete Weststeiermark DAC, Südsteiermark DAC und Vulkanland Steiermark DAC zum Verkosten ihrer jugendlich-fruchtigen Junkerweine ein. Bei diesem Fest dreht sich alles um den Junkerwein, feinste Kulinarik, Unterhal-

tung und Musik. Erleben Sie einen wunderbaren Abend beim „wohl schönsten Junkerfest“ der Steiermark. (Hinweis: Festliche Kleidung erwünscht!).

3. Tag: Piber Gestüt –Heimreise Nach einem ausgiebigen Frühstück – Beginn der Heimreise mit Besichtigung des Lipizzanergestüts in Piber: Bei der geführten Gestütsbesichtigung wird auf spannende Art und Weise alles Wissenswerte über die älteste Kulturpferderasse Europas vermittelt. Rückfahrt über Bruck an der Mur retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

Fahrt im Komfortbus

2x Nächtigung/Frühstück

1x Abendessen im Hotel am 1. Tag

Stadtführung Graz

Besichtigung und Verkostung Ölmühle

Eintritt und Führung Lipizzanergestüt Piber

EZ-Zuschlag € 30,Reiseversicherungspaket ab € 35,Aufpreis Junkerfest: p.P. € 48,(bis 30.08.2023 buchbar – begrenzte Anzahl!)

Termin: 10.11.

– 12.11.2023
Pauschalpreis € 410,-
+
+
+
+
+
+
Termin: 11.10. – 13.10.2023 Pauschalpreis € 420,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel + Besichtigung Ölmühle + Weinverkostung + Reiseleitung am 2. Tag + Führung Essigmanufaktur Gölles EZ-Zuschlag € 96,Reiseversicherungspaket ab € 39,-
im Schilcherland Graz & Junkerfest Stainz Südsteirische Weinstraße Genussvoller Herbst im steirischen Hügelland 13 ÖSTERREICH
Herbst
© Steiermark Tourismus Harry Schiffer

Besuchen Sie mit uns den Zwergstaat Andorra, der zwischen Spanien und Frankreich in der fantastische Bergkulisse der Pyrenäen liegt. Das Fürstentum Andorra gehört zu den kleinsten Ländern Europas. Lassen Sie sich verzaubern von der besonderen Geschichte, einer überwältigenden Natur umgeben von einer ewigen Berglandschaft. Lernen Sie Land & Leute kennen und genießen Sie die Schönheit dieses Landes!

1. Tag: Anreise Barcelona –Andorra

Flughafentransfer nach Wien und Flug Wien – Barcelona. Dort erwartet Sie bereits unser Komfortbus, der Sie bequem nach Andorra bringt. Zimmerbezug für 4 Nächte im 4* Hotel mit Schwimmbad und Sauna.

2. Tag: Ausflug „Andorra Panoramica“ & Hauptstadt Andorra la Vella Sie fahren in die schönsten Regionen Andorras: La Massana und

Ordino, die wegen der prachtvollen Flora auch „Garten Andorras“ genannt werden, durch Berge und Täler mit beeindruckendem Panorama vorbei an idyllischen Dörfern, wo Sie Land und Leute kennen lernen. Weiterfahrt in die Hauptstadt Andorra la Vella. Stadtbesichtigung und Zeit zur freien Verfügung.

Wanderung auf einem der umliegenden Schmugglerpfade.

6. Tag: Provence – Côte d‘Azur

Von Lourdes geht es heute über Carcassonne, Narbonne, Montpellier, vorbei an Nimes, Nizza, Monaco – entlang der Cote d’Azur bis in den Raum San Remo.

7. Tag: Heimreise

Tag: Seu d’Urgell – Os de Civis

3.

Heute besuchen Sie mit Seu d’Urgell, die erste Stadt hinter der spanisch-andorranischen Grenze, die bis 1993 der Sitz der kirchlichen Würdenträger Andorras war: Möglichkeit die Kathedrale Santa Maria, die die Schutzheilige Andorras beherbergt, zu besichtigen. Steil bergauf geht es in das charmante „Bergdorf der Sündigen“ Os de Civis, eine spanische Enklave, die nur über Andorra erreichbar ist. Beim Mittagessen werden Sie mit typischen Grillgerichten, Wein, Sangria und Musik verwöhnt. Anschließend Möglichkeit zu einer

4. Tag: Tal der Träume Erleben Sie die einzigartige Bergwelt ins Tal der Träume, dieses Naturschutzgebiet ist nur zu Fuß oder mit der romantischen Zahnradbahn zu erreichen, vorbei an Wasserfällen, Flüssen, Wäldern ins Vall de Nuria: hier sehen Sie ein imposantes Kloster direkt am See, das teilweise zu einem Hotel umgebaut wurde.

5. Tag: Andorra – Lourdes Über den Pass de la Casa – durch die spanisch/französische Cerdanya, eine sonnige Region in den Pyrenäen mit besonders mildem Klima kommen Sie nach Lourdes, dem größten katholischen Wallfahrtsort. Besuch der Gedenkstätte der Hl. Bernadette. Am Abend haben Sie die Möglichkeit an der allabendlichen Lichterprozession teilzunehmen.

San Remo – entlang der Blumenriviera – Genua – Piacenza – Bozen und den Brenner – Innsbruck zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen: + Linienflug Wien – Barcelona mit Austrian inkl. Taxen und Gebühren (Stand 07/2022 € 59,00)

Fahrt im Komfortbus

4x Nächtigung/Halbpension im 4*Hotel in Andorra

1x Nächtigung/Halbpension in Lourdes

1x Nächtigung/Halbpension im Raum San Remo

Örtliche Reiseleitung 2. – 4. Tag

1x Mittagessen in Os de Civis

Fahrt mit der Zahnradbahn ins Tal der Träume

Flughafentransfer

7-Tage-Flug-Busreise
Pauschalpreis € 1.080,-
+
+
+
+
+
+
+
+
EZ-Zuschlag € 140,Reiseversicherungspaket
€ 92,Entdeckungsreise durch Andorra mit Lourdes Das Fürstentum Andorra – Schatztruhe in den Pyrenäen 14 Termin: 01.05. – 07.05.2023 ANDORRA
ab

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Brigitte Merz

Lust auf Wasser und Hafenflair?

Dann sind Sie in der Hansestadt Hamburg genau richtig. Der diesjährige Hafengeburtstag in Hamburg, welcher bereits zum 834. Mal stattfindet, ist das größte Hafenfest der Welt. Genießen Sie die maritime Stimmung und den beeindruckenden Hafen an der pulsierenden Metropole am Wasser. Erleben Sie mit uns diese besonderen Tage und bestaunen Sie jede erdenkliche Art von Wasserfahrzeugen.

1. Tag: Anreise nach Hamburg

Anreise über Passau – Regensburg – Kassel – Hannover nach Hamburg in Ihr Hotel.

2.

Tag: Hamburg

Bei einer Rundfahrt werden Ihnen die schönsten Seiten Hamburgs vorgestellt: die Hauptkirche St. Michaelis, von den Hamburgern liebevoll „Michl“ genannt, das Rathaus, Binnen- und Außenalster, Jungfernsteg sowie die Speicherstadt, die seit 2015 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Bewundern Sie außerdem eines der neuesten Wahrzeichen Hamburgs, die Elbphilharmonie. Das neu errichtete Konzerthaus gilt weltweit als musikalische TopAdresse. Am Nachmittag erwartet Sie ein maritimes Erlebnis der Extraklasse: das größte Hafenfest der Welt mit der Einlaufparade.

3.

Tag: Ausflug „Altes Land“

– Hamburg

Vormittags entdecken Sie ein Paradies vor den Toren Hamburgs: das „Alte Land“. Es erwartet Sie ein beschaulicher Ausflug durch die schönste aller Marschlandschaften an der Elbe. Der spätere Nachmittag ist wieder für Hamburg reserviert – unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt (fakultativ) und erleben Sie gegen Abend das einzigartige Schlepperballett: zu einem Wiener Walzer tanzen die bis zu 5000 PS-starken und äußerst wendigen Schlepper auf der Elbe. Dieser Programmpunkt zählt zu den Höhepunkten der Darbietungen.

4.

Tag: Hamburg – Lübeck –Hannover

Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Lübeck, die „Königin der Hanse“. Bei einem Rundgang durch die Stadt sehen Sie das Holstentor, den imposanten Dom, das Rathaus, die Marienkirche usw. Natürlich dürfen Sie es nicht versäumen, das Lübecker Marzipan zu probieren. Anschließend geht es am späten Nachmittag weiter in Ihr Hotel im Raum Hannover.

5.

Tag: Heimreise

Heimreise von Hannover zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 04.05. – 08.05.2023 Pauschalpreis € 990,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel in Hamburg + 1x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel in Hannover + 1x Abendessen in Hamburg + 1x Abendessen in Hannover + Stadtführung in Hamburg + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 190,Reiseversicherungspaket ab € 58,Hafengeburtstag in Hamburg Auf zum größten Hafenfest der Welt 15 DEUTSCHLAND mitGamlitzer Weinlesefest begrenztes Kontingentrasch buchen!

7-Tage-Busreise, Reiseleitung: Brigitte Merz

Im Norden Deutschlands erleben Sie reetgedeckte Friesenhäuser, das Wattmeer und flaches Land. Die Naturverbundenheit der Bevölkerung, in Kombination mit der unendlichen Weite, machen den besonderen Charme der Gegend aus. Nordfriesland gehört zu den ungewöhnlichsten Landschaften Europas. Besonders reizvoll ist die Inselwelt der Halligen –bei Flut vom Meer umspülte Festlandreste, die wie Schiffe im Wattenmeer liegen, werden Sie verzaubern. Die berühmte Ferieninsel Sylt mit herrlichen Sanddünen und exklusiven Badeorten muss man vor Ort erlebt haben. Entdecken Sie bei dieser Reise die Höhepunkte der Region rund um die Nordsee!

1. Tag: Anreise Hannover Anreise über Nürnberg nach Hannover: Hotelbezug für 1 Nacht.

2. Tag: Lübeck – Rendsburg Fahrt nach Lübeck: Das geschlossene Stadtbild wurde 1987 zum

UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Entdecken Sie die wasserumflossene Altstadt mit ihren rund 1.800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen. Anschließend fahren Sie in die über 800-jährige Stadt Rendsburg, die zwischen Eider und Nord-Ostsee-Kanal liegt: Hier können Sie eines der Industriedenkmäler Deutschlands bewundern, die Rendsburger Eisenbahnhochbrücke. Weiterfahrt und Hotelbezug in Bredstedt.

3. Tag: Husum – Friedrichstadt

Fahrt nach Husum, das „Tor zur Halligwelt“ und Geburtsstadt von Theodor Storm. Entdecken Sie die friesische Kleinstadt mit ihren bunten Giebelhäusern und dem beschaulichen Binnenhafen mit alter Schiffbrücke. Weiter geht die Fahrt in das von Grachten und Kanälen durchzogene „Holländerstädtchen“ Friedrichstadt.

4. Tag: Sylt Ganztagsausflug zur Ferieninsel

Sylt, der größten und wohl bekanntesten der Nordfriesischen Inseln: Sie fahren zuerst durch die Marschlandschaft über die dänische Grenze nach Tondern und auf der Dammstraße zur Insel Römö. Weiter mit der Fähre zur nördlichsten Hafenstadt Deutschlands nach List auf Sylt – die Insel mit einmaligen Sanddünen. Während der Inselrundfahrt kommen Sie nach Keitum, einem friesischen Dorf mit reetgedeckten Häusern, und nach Kampen. Den Abschluss machen Sie in Westerland mit längerem Aufenthalt. Rückfahrt mit der Eisenbahn über den HindenburgDamm nach Bredstedt.

5. Tag: Dagebüll – Hallig Hooge

Fahrt durch die Köge nach Dagebüll. Höhepunkt dieser Reise ist der Schiffsausflug durch die einzigartige Inselwelt des Wattmeeres nach Hallig Hooge, der schönsten der zehn Halligen. Eine Kutschenfahrt bringt Sie zur Hanswarft und Kirchwarft mit interessantem

Naturkunde- und Heimatmuseum. Genießen Sie die herrliche jodhaltige Luft und faszinierende Landschaft des Wattenmeeres! Rückfahrt mit dem Schiff und zurück nach Bredstedt.

6. Tag: Hamburg

Abreise nach Hamburg, der bedeutenden Hansestadt und pulsierenden Metropole am Wasser. Bei der Stadtrundfahrt erleben Sie die Michaeliskirche, das Rathaus und den Jungfernstieg. Weiterfahrt in den Raum Wolfsburg: Nächtigung.

7.

Tag: Heimreise

Heimreise über Leipzig – Passau zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Termin:

Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Halbpension + 1x Nächtigung/Frühstück + Schiffsausflüge nach Sylt und durch das Wattmeer nach Hallig Hooge + Kutschenfahrt + örtliche fachkundige Reiseleitung am 4. und 5. Tag + Stadtführungen Lübeck und Hamburg + Reiseleitung

03.06. – 09.06.2023 Pauschalpreis € 1.050,-
EZ-Zuschlag € 160,Reiseversicherungspaket ab € 70,-
Naturerlebnis Nordfriesland Deutschlands Nordsee mit Insel Sylt 16 DEUTSCHLAND
Einmaliges

3-Tage-Busreise; Reiseleitung: Bernadette Frühauf

Erleben Sie auf dieser Reise das Märchenschloss Neuschwanstein und Hohenschwangau, das Prunkschloss Herrenchiemsee und die „königliche Villa“ Linderhof. Diese liegen romantisch eingebettet in der großartigen Berg- und Seenlandschaft des königlichen Allgäus, einer der schönsten Ferienregionen Deutschlands!

1. Tag: Linderhof

Anreise über Salzburg zum schön gelegenen Schloss Linderhof, dem Lieblingsschloss des Königs und Möglichkeit zur Besichtigung des im Rokokostil errichteten Prachtbaus mit seiner herrlichen Parkanlage. Fahrt ins Hotel nach Breitenwang.

2. Tag: Neuschwanstein und Hohenschwangau

Heute haben Sie die Möglichkeit in Schwangau das bekannte „Märchenschloss“ Neuschwanstein sowie Hohenschwangau zu besichtigten. Neuschwanstein bezaubert mit seiner fantasievollen Silhouette. Im Schloss Hohenschwangau, dem Elternhaus König Ludwigs, haben Sie die Gelegenheit die geschichtlichen Hintergründe zu erfahren und in das Leben der damaligen Zeit im Schloss einzutauchen. Rückfahrt nach Breitenwang.

3. Tag: Herrenchiemsee –Heimreise

Bevor wir die Heimreise antreten, geht es zum größten bayerischen See, dem Chiemsee. Sie haben die Möglichkeit zu einer Schifffahrt zur Herreninsel und zur Besichtigung des Schlosses Herrenchiemsee, das nach dem Vorbild des Schlos-

ses Versailles bei Paris erbaut wurde. Rückfahrt mit dem Schiff bis Prien. Rückreise zu Ihrer Zustiegsstelle.

Wohin im LEGOLAND® wollt ihr zuerst? Das MINILAND Deutschland in Miniaturformat entdecken? Oder traut ihr euch gleich auf die rasante Fahrt auf dem Rücken des Feuerdrachens? Im LEGOLAND Deutschland warten 64 Attraktionen und tausende Modelle aus mehr als 55 Millionen LEGO® Steinen auf euch!

1.

Tag: Anreise Günzburg –

Legoland

Anreise über Linz – Passau – München – Günzburg: Aufenthalt im Legoland. Nutzen Sie die Gelegenheit für erste Abenteuer in den verschiedenen Themenbereichen: z.B.: Land Pharaonen, Miniland, Lego-City, Land der Ritter, Ninjago World, Land der Abenteuer, Indoor Unterwasserwelt, Lego X-treme, Aussichtsturm, uvm. Abends Fahrt ins Hotel und Nächtigung.

2. Tag: Legoland – Heimreise Günzburg: Aufenthalt im Legoland bis zum Nachmittag – Rückfahrt um 15:00 Uhr zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termine: 21.05. – 23.05.2023 08.10. – 10.10.2023 Pauschalpreis € 458,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + Führung und Eintritte Schloss Linderhof, Neuschwanstein, Hohenschwangau und Herrenchiemsee + Schifffahrt Chiemsee + Reiseleitung
Termin: 10.07. – 11.07.2023 Pauschalpreis € 320,EZ-Zuschlag € 40,Reiseversicherungspaket ab € 26,Kinder 3 – 11 Jahre € 240,Kinder 12 – 16 Jahre € 250,EZ-Zuschlag € 50,Reiseversicherungspaket ab € 39,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück im nahe gelegenen 3* Hotel + 2-Tages-Eintritt 2-Tage-Busreise Legoland Deutschland Der Abenteuerpark für Groß und Klein! Die „Bayerischen Königsschlösser“ Die Traumschlösser von Ludwig II 17 DEUTSCHLAND © erlebe.bayernGert Krautbauer © LEGOLAND Deutschland: Christian Colista © LEGOLAND Deutschland: Christian Colista © LEGOLAND Deutschland © LEGOLAND Deutschland

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf

Erleben Sie unterhaltsame, ereignisreiche und vor allem abwechslungsreiche Tage in den schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Ausgangspunkt ist die bekannte Weinstadt Rüdesheim am Rhein. Sie sehen mächtige Burgen, steile Weinberge und historische Städte. Genießen Sie die einzigartige Schönheit der unterschiedlichsten Regionen die Ihnen durch die vier Schifffahrten in einer ganz anderen Perspektive näher gebracht werden.

1. Tag: Anreise nach Rüdesheim am Rhein Anreise in Ihr zentral gelegenes Hotel nach Rüdesheim, wo Sie bereits erwartet werden.

2. Tag: Koblenz – Rüdesheim – Rheinschifffahrt

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Koblenz, wo Rhein und Mosel zusammenfließen. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es entlang des „Vater Rhein“ nach Boppard, wo Sie auf das Schiff nach St. Goar umsteigen. Am Wasserweg kommen Sie vorbei an den feindlichen Brüdern (Burg Sterrenberg und Burg Liebenstein) sowie an der Ruine Rheinfels nach St. Goar. Anschließend Rückfahrt nach Rüdesheim.

3. Tag: Heidelberg – Neckarschifffahrt

Fahrt nach Heidelberg, der alten Hauptstadt der Kurpfalz. Bei einem Stadtbummel lernen Sie die romantische Altstadt der Universitätsstadt Heidelberg und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Mit dem Schiff geht es am Nachmittag nach Neckarsteinach,

einem bezaubernden Städtchen, welches von den vier Burgen der Ritter von Steinach überragt wird.

4. Tag: Moselschifffahrt

Nach den Rhein und Neckarschifffahrten steht heute die wunderschöne Mosel am Programm. Diese schlängelt sich mit unendlichen Schleifen durch das Mittelgebirge. Sie unternehmen eine Schiffsrundfahrt ab dem romantischen Moselstädtchen Cochem. Natürlich darf eine Verkostung des berühmten Moselweins am heutigen Tag nicht fehlen.

5. Tag: Heimreise über Wertheim – Mainschifffahrt Heute treten Sie wieder Ihre Heimreise an. Davor kommen Sie aber noch in die mittelalterliche Stadt Wertheim. Anschließend Rückfahrt zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

4-Tage-Busreise,

Reiseleitung: Brigitte Merz

Verbringen Sie wunderbare Reisetage in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, liebevoll auch „Elbflorenz“ genannt. Die Stadt bezaubert seit jeher mit einer faszinierenden Mischung aus Tradition und Moderne, sowie der einzigartigen Lage an der Elbe. Lernen Sie die beeindruckenden Bauwerke und Kunstschätze kennen und tauchen Sie bei einer Kahnfahrt entlang verschlungener Wasserwege in die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft des Spreewaldes ein.

1. Tag: Elbsandsteingebirge – Anreise Dresden Fahrt über Krems – Prag – Hřensko – Ústí – ins Elbsandsteingebirge: Mit den imposanten Felsformationen ist die Sächsische Schweiz ein herrliches Paradies. Einen prächtigen Blick haben Sie vom Basteifelsen auf die Elbe. Eine kleine Wanderung über die berühmte Basteibrücke ist ein Muss. Anschließend Weiterfahrt nach Dresden ins Hotel.

2. Tag: Dresden

Am Vormittag lernen Sie die bezaubernde Stadt Dresden bei einer Stadtführung näher kennen. Sie kommen an Sehenswürdigkeiten wie Zwinger, Semperoper, Hof- und Frauenkirche und Residenzschloss mit dem Fürstenzug vorbei. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung: Besichtigen Sie das Neue Historische Grüne Gewölbe, eine der reichsten Schatzkammern Europas oder die Galerie der alten Meister, besteigen Sie die Kuppel der Frauenkirche oder machen Sie eine sehenswerte Schifffahrt auf der Elbe.

3.

Tag: Spreewald

Fahrt in den Spreewald nach Lübbenau: Genießen Sie die idyllische Kahnfahrt auf einem handgestakten Kahn und dem Fährmann als Reisebegleiter. Die Lübbener Rundfahrt führt zum Spreewalddorf Lehde mit seinen hölzernen Blockhäusern. Während der Dorfrundfahrt mit Zwischenstopp auf der Museumsinsel erwartet Sie eine Verkostung aus dem Spreewälder Gurkensortiment. Rückfahrt nach Dresden.

4. Tag: Heimreise

Heimreise über Prag, wo Sie die quirlige Altstadt und die böhmische Küche genießen können, zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 11.07. – 15.07.2023 Pauschalpreis € 790,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Schifffahrten auf Main, Rhein, Neckar und Mosel + Weinprobe + Stadtführung Heidelberg + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 130,Reiseversicherungspaket ab € 49,Termin: 29.08. – 01.09.2023 Pauschalpreis € 530,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Frühstück + 1x Abendessen im Hotel am 1. Tag + Stadtführung Dresden + Kahnfahrt Spreewald inkl. Spreewaldsnack + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 75,Reiseversicherungspaket ab € 44,Eintritt Grünes Gewölbe € 18,Dresden & Spreewald Urlaubstage im „Elbflorenz“ Vier-Flüsse-Fahrt Leinen los! Rhein, Main, Neckar und Mosel 18 DEUTSCHLAND

Weiß leuchtende bizarre Kreidefelsen, kilometerlange Sandstrände und die tosende Brandung der Ostsee sind nur einige Gründe, um von der größten Insel Deutschlands begeistert zu sein. Auf der Insel Usedom erwartet Sie prachtvolle Bäderarchitektur. Ihr Hotel liegt in Bergen, direkt auf der Insel Rügen und ist dank seiner zentralen Lage ein perfekter Ausgangspunkt um die traumhaft schönen Naturlandschaften näher kennenzulernen.

1. Tag: Anreise auf die Insel Rügen

Anreise über Krems – Prag – Dresden – Berlin nach Bergen auf der Insel Rügen.

2. Tag: Prora – Sassnitz – Kap Arkona

Fahrt nach Prora zum „Koloss von Rügen“. Weiterfahrt nach Sassnitz, von wo Sie eine Bootsfahrt entlang der beeindruckenden Kreideküste bis zum berühmten Königsstuhl, unternehmen. Über Glowe gelan-

gen Sie zum Kap Arkona, das auch Nordkap Deutschlands genannt wird. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einer leichten Wanderung auf dem Hochküstenweg, entlang der Steilküste vom Fischerdorf Vitt bis zum Kap mit seinen drei markanten Leuchttürmen.

3. Tag: Putbus – Sellin –Zicker`sche Berge – Binz

Besuch der weißen Stadt Putbus mit dem Schlosspark. Fahrt über Lauterbach mit dem malerischen Hafen nach Sellin, wo Sie auf der berühmten Seebrücke über das Wasser „laufen“ können. Anschließend Weiterfahrt über Baabe – in die Zicker`schen Berge bis zum Örtchen Klein Zicker, mit den strohgedeckten Häusern. Hier bietet sich die Gelegenheit in die Berge zu wandern, die immerhin bis zu 60 m hoch sind. Der Ausblick auf den Greifswalder Bodden wird Sie begeistern – über die Alleenstraße geht es nach Göhren mit der Möglichkeit den „Rasenden Roland“ (Schmalspurdampfbahn) zu

besteigen – Fahrt bis nach Binz. Fahrt mit dem Bus nach Bergen.

4. Tag: Usedom

Über Greifswald und Wolgast kommen Sie zur Hebebrücke „Blaues Wunder“ auf die Insel Usedom, die zweit größte Insel Deutschlands – Zinnowitz – Koserow mit seinen Salzhütten, eine gute Adresse für geräucherten Fisch. Längerer Aufenthalt in Heringsdorf, eines der drei Kaiserbäder, mit seiner prachtvollen Bäderarchitektur. Unternehmen Sie entlang der schönen, von Villen gesäumten Promenade, die die längste Europas ist und zwei Länder nämlich Deutschland und Polen verbindet, einen Spaziergang in das Kaiserbad Ahlbeck. Durch das stille „Achterland“ über die Zecheriner Brücke Rückfahrt aufs Festland – weiter nach Bergen.

5. Tag: Ausflug Hansestadt Stralsund

Heute unternehmen Sie mit uns einen Ausflug über die mächtige Rügenbrücke nach Stralsund. Die einst bedeutende Seefahrer- und Hansestadt erstrahlt wieder im alten Glanz und ist seit 2002 UNESCO Welt-Kulturerbe. Ein besonderes Schmuckstück in der Altstadt ist das Rathaus auf dem Alten Markt, ein gotischer Backsteinbau aus dem 13. Jhdt., umgeben von ehrwürdigen Bürgerhäusern. Die Nikolai-, Jakobi- und Marienkirche und die alten Speicher am Hafen prägen die Silhouette der Stadt. Am Nachmittag können Sie die freie Zeit für einen Stadt- oder Einkaufsbummel nutzen.

6. Tag: Leipzig

Heute verlassen Sie die Insel Rügen wieder und kommen an Berlin vorbei nach Leipzig, die Stadt der friedlichen Demonstration. Goethe nannte die Stadt „Klein Paris“. Bei einem Stadtspaziergang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen – die Thomaskirche, Nikolaikirche, die Mädler-Passage mit dem berühmten Auerbachs Keller – eines der schönsten Lokale des Landes, wo Sie auch einkehren können. Nächtigung im Raum Leipzig.

7.

Tag: Heimreise

Heimreise über Hof – Passau – Linz – retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

7-Tage-Busreise
Termin: 14.10. – 20.10.2023 Pauschalpreis € 990,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Halbpension direkt auf der Insel Rügen + 1x Nächtigung/Frühstück im Raum Leipzig + Schifffahrt Sassnitz – Königsstuhl + Kurabgabe Usedom + Stadtführung Leipzig + örtl. Reiseleitung EZ-Zuschlag € 100,Reiseversicherungspaket ab € 58,Leuchtender Herbst Auf der Insel Rügen Perlen der Ostsee 19 DEUTSCHLAND

Adventkreuzfahrt

Nürnberg – Passau

Zu den schönsten Christkindlmärkten

3-Tage-Bus-Schiffsreise

Kommen Sie mit uns an Bord der MS Ariana und genießen Sie die vorweihnachtliche Atmosphäre. Das elegante Premium-Schiff mit All-Inclusive Verpflegung wird Sie begeistern. Die Route führt von Nürnberg über Regensburg nach Passau. Während der Landausflüge steht Ihnen unser moderner Reisebus zur Verfügung. Lassen Sie sich verwöhnen und den Alltag für ein paar Tage hinter sich.

1. Tag: Anreise nach Nürnberg Anreise mit dem Bus nach Nürnberg. Besuchen Sie den wunderschönen und weit bekannten Christkindlmarkt. Mittelpunkt ist eine große Weihnachtskrippe mit holzgeschnitzten Figuren. Die über 160 Buden und Stände bieten vor allem Christbaumschmuck, Weihnachtswaren, Geschenke, Keramik-, Glas- und Porzellanwaren zum Verkauf an. Unter den weihnachtlichen Leckereien ist vor allem der Nürnberger Lebkuchen bekannt. Am Nachmittag checken Sie in Ihrem schwimmendem Hotel ein, das am Abend Nürnberg verlässt.

2. Tag: Regensburg

Die Römerstadt Regensburg hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie das Alte Rathaus, das Stadtschreiberhaus, das Barocke Rathaus und die berühmte Steinerne Brücke. Sie spannt sich mit 16 Bögen über die Donau und bietet einen beeindruckenden Anblick.

3. Tag: Passau

Am Morgen erreichen Sie Passau: Besuch des Weihnachtsmarktes. Anschließend Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus

+ Flusskreuzfahrt an Bord der MS ARIANA Nürnberg –Passau

+ 2x Übernachtung in der gebuchten Kategorie

+ ALL INCLUSIVE-Verpflegung (Vollpension mit Frühstücksbuffet, mehrgängigem Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee)

+ Offene Getränke wie Hauswein, Fassbier, Softdrinks, Säfte, Mineralwasser, Kaffee und Tee 8:00-24:00 Uhr

+ 1x festliches Gala-Abendessen + Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung + Unterhaltung durch Bordmusiker + Deutschsprachiges Personal an Bord + Reiseleitung

Würzburg – Bamberg – Nürnberg

3-Tage-Bus-Schiffsreise,

Erleben Sie den besonderen Charme, der einer winterlichen Kreuzfahrt an Bord der festlich dekorierten Amadeus Royal innewohnt. Genießen Sie die verträumte Landschaft entlang des Mains, von Lichtern zauberhaft erhellt. Sie unternehmen Ausflüge zu den romantischen Städten am Wasser, an welchen die vorweihnachtliche Stimmung allerorts spürbar ist.

1. Tag: Anreise Würzburg

Ihre Anreise erfolgt über Passau nach Würzburg. Vor der Einschiffung besuchen Sie den Weihnachtsmarkt. Der Marktplatz vor der Kulisse der gotischen Marienkapelle und des Rokoko-Falkenhauses erstrahlen in vorweihnachtlichem Glanz. Am Nachmittag heißt es „Leinen Los!“ Abfahrt des Schiffes in Richtung Bamberg. Am Abend Empfang durch die Bordreiseleitung und WillkommensAbendessen.

2. Tag: Bamberg

Reiseversicherungspaket

Pauschalpreis ab € 380,-

Termin: 05.12. – 07.12.2023

Um die Mittagszeit erreichen Sie Bamberg: Stadtführung. Direkt in der Fußgängerzone verwandelt sich der Marktplatz in einen vorweihnachtlichen Festplatz, wo eine große Krippe aus fränkischem Fachwerk unterschiedliche Szenen der Weihnachtsgeschichte zeigt. Anschl. kehren Sie zurück an Bord und verlassen Bamberg. Später werden Sie zum Gala-Abendessen in das Restaurant gebeten, während das Schiff die nächtliche Fahrt nach Nürnberg aufnimmt.

3. Tag: Nürnberg

Am Morgen erreichen Sie Nürnberg und verlassen nach dem

Frühstück die MS Amadeus Royal. Sie besuchen noch den Christkindlesmarkt in Nürnberg. Danach Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus

+ Schifffahrt auf der MS Amadeus Royal + 2x Nächtigung in der gebuchten Kabine + Begrüßungscocktail + Vollpension bestehend aus Buffetfrühstück, Mittagessen, Nachmittagstee (Tee, Kaffee, Kuchen), Abendessen und Mitternachtssnack + Gala Dinner + 1x Weihnachtsgebäck und Punsch

+ Freie Benutzung der Bordeinrichtungen + Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm + Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Hafen- und Schleusengebühren + Stadtführung Bamberg + Reiseleitung

Reiseversicherungspaket (Komplettschutz) ab € 60,Haydndeck € 475,Straussdeck vorne € 495,Straussdeck € 530,Mozartdeck € 560,Suite € 680Einzelkabine auf Anfrage

Termin: 13.12.

(Komplettschutz) ab € 49,Haupt- Neptundeck Standard € 380,Mitteldeck/Saturndeck
445,Oberdeck/Oriondeck
520,Einbettkabine auf Anfrage
– 15.12.2023
Pauschalpreis € 475,-
Adventzauber am Main Romantische Kreuzfahrt
20 DEUTSCHLAND
Kongress Service
© BAMBERG Tourismus &

1. Tag: Anreise nach Metz St. Pölten – München – Stuttgart –Nächtigung im Raum Metz

2. Tag: Metz – Reims – Rouen

Von Metz führt Sie der Weg durch die Champagne, wo Sie in Reims eine Champagnerkellerei besuchen. Danach geht es über Amiens in die Hauptstadt der Normandie, Rouen. Nächtigung in Rouen.

3. Tag: Rouen – Honfleur –Deauville – Bayeux

Heute sehen Sie bei einem Rundgang die beeindruckende Kathedrale, die schon Claude Monet zu zahlreichen Gemälden inspiriert hat. Die zahlreichen Fachwerkhäuser und den Alten Markt, mit der traurigen Geschichte von Jeanne d´Arc stehen ebenso am Programm. Weiter geht es an die Küste in das pittoreske Fischerdorf Honfleur. Über den mondänen Ort Deauville erreichen wir unser Hotel im Raum Bayeux.

4. Tag: Bayeux – Mont

St. Michel – St. Malo

Mont St. Michel wird als Wunder des Abendlandes bezeichnet. Der Klosterberg wurde im Wattenmeer auf einem Felsen errichtet. Nach der eindrucksvollen Besichtigung der Abtei geht es weiter in die bretonische Hafenstadt St. Malo, wo Sie einen Rundgang durch das innerhalb der Stadtmauern gelegene Zentrum führt. Nächtigung in St. Malo – individuelles Abendessen.

6. Tag: Rennes – Paris

Nun steht die Stadt der Lichter oder der Liebe am Programm. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Paris, das Sie im Rahmen einer Stadtrundfahrt kennen lernen werden. Der Prachtboulevard Champs Elysées, wie auch der Trocadéro, der Eiffelturm, der Invalidendom und das Viertel Montmartre mit dem Sacré Coeur wird Sie in diese pulsierende Metropole eintauchen lassen. Individuelles Abendessen in Paris.

5.

Tag: St. Malo – Dinan –Rennes

Heute führt Sie der Weg ins mittelalterliche Dinan, wo Sie bei einem Rundgang die entzückenden Fachwerkhäuser bestaunen können. Danach erwartet Sie bereits die bretonische Hauptstadt Rennes, deren Geschichte bis auf die Römer zurückgeht. Mit seinen tollen Plätzen und der prächtigen Kathedrale ein toller Abschluss der Bretagne. Abendessen in einer Crêperie.

7. Tag: Paris – München –Heimreise

Der Vormittag steht zur freien Verfügung, bevor Sie am Nachmittag mit dem Zug auf der TGV-Strecke nach München reisen, von wo Sie Ihr Bus zurück zu Ihrer Zustiegsstelle bringt.

7-Tage-Bus-Zugreise, Reiseleitung: Claudia Vancata
Termin: 07.04. – 13.04.2023 Pauschalpreis € 1.462,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 6x Nächtigung/Frühstück + 3x Abendessen + 1x bretonisches Abendessen in einer
+ Besuch
+
(Audioguide)
+ Stadtrundfahrt
+
+
+ Reiseleitung EZ-Zuschlag € 310,Reiseversicherungspaket ab € 93,-
Bretagne und Paris Französische Highlights und unterwegs auf den Spuren des TGV 21 FRANKREICH mitGamlitzer Weinlesefest begrenztes Kontingentrasch buchen!
typischen Crêperie
einer Champagnerkellerei
Eintritt und Führung
Mont St. Michel
Paris
Zugfahrt Paris-München
Stadtrundgang Honfleur, St. Malo, Dinan und Rennes
Normandie,

1. Tag: Anreise nach München

Entspannt bringt Sie der Bus nach München, wo eine Stadtführung auf Sie wartet. Bayrische Spezialitäten beim Abendessen.

2. Tag: München – Straßburg

Zeitig in der Früh geht es mit dem Zug auf der Strecke des TGV in die Elsässische Hauptstadt Straßburg. Check in im Hotel. An diesem Tag besichtigen wir Straßburg. Ein Spaziergang durch die Altstadt, vorbei am Gerberviertel La Petite France bis zum Maison Kammerzell führt Sie direkt zum beeindruckenden Straßburger Münster. Im Anschluss erwartet Sie eine interessante Bootsfahrt auf der Ill.

3. Tag: Riquewihr – Kaysersberg – Colmar

Gleich nach dem Frühstück besuchen wir Riquewihr, am Ostrand der Vogesen gelegen. Dieses Weindorf, eingebettet von Weingärten, hinterlässts wunderschöne Impressionen. Danach führt unser

Weg nach Kayersberg mit seiner mächtigen Burgruine und dem Geburtshaus des Friedensnobelpreisträgers Albert Schweizer. Am Nachmittag steht die Hauptstadt der Elsässischen Weinstraße, Colmar am Programm. Bei einem Stadtrundgang, vorbei an Fachwerkhäusern geht es bis zum Unterlinden-Museum mit dem weltberühmten Isenheimer Altar aus dem 16. Jahrhundert.

4. Tag: Zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug nach Paris

Heute können Sie Straßburg genießen, den Turm des Münsters erklimmen oder eines der zahlreichen Museen erkunden. Oder Sie entscheiden sich für den fakultativen Ausflug nach Paris. In weniger als zwei Stunden bringt uns der Zug nach Paris. Dort erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung die schönsten Viertel mit der Metro: Montmartre mit dem Sacré Coeur, die Champs Elysee, den Triumphbo-

gen, die Notre Dame, den Louvre und natürlich den Trocadéro mit dem beeindruckenden Blick auf den Eiffelturm. Am Abend Rückfahrt nach Straßburg.

5.

Tag: Gertwiller – Obernai –Bodensee

Wir besuchen das Lebkuchendorf Gertwiller, wo wir einen Blick in das Lebkuchen-Museum werfen. Danach fahren wir nach Obernai, die Geburtsstadt der Heiligen Odilie. Es erwartet uns der sehenswerte Marktplatz mit dem SechsEimer-Brunnen. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt über Freiburg, entlang des Bodensees zur Zwischennächtigung.

6. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Nächtigung/Halbpension im Raum Bodensee

Bootsfahrt in Straßburg

Besuch des Lebkuchenmuseum

Zugfahrt München-Straßburg 2. Klasse

Eintritt Museum Unterlinden in Colmar

6-Tage-Bus-Zugreise, Reiseleitung: Claudia Vancata
Termin: 22.04. – 27.04.2023 Pauschalpreis € 980,Leistungen: +
+
+
+
+
+
+
+
+
EZ-Zuschlag € 160,Reiseversicherungspaket ab € 58,Ausflug Paris auf Anfrage Erleben Sie das Elsass Anreise auf den Spuren des TGV 22 FRANKREICH
Fahrt im Komfortbus
1x Nächtigung/Halpension in München
3x Nächtigung/Frühstück in Straßburg
1x
Reiseleitung

7-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner

Das Loire Tal – der Inbegriff des romantischen Frankreichs. Wie Edelsteine an einer Kette aufgefädelt, finden sich hier zahllose Schlösser und Paläste, die zu den schönsten Renaissancebauten Europas zählen – so einzigartig, dass das ganze Tal zum UNESCO Weltkulturerbe wurde. Die anmutige Landschaft, das milde Klima und die wildreichen Jagdgebiete zogen die Könige über Jahrhunderte magisch an – Entdecken Sie mit uns diese zauberhafte Landschaft, tauchen Sie ein in die Geschichte Frankreichs und Sie werden verstehen, warum es Könige und Fürsten an die Loire zog.

1. Tag: Anreise Metz Anreise nach Metz – Nächtigung.

2. Tag: Metz – Blois – Tours

Metz – Fahrt in die Bischofsstadt Blois, das Königschloss von Blois stand in den Zeiten der französi-

schen Monarchie im Zentrum der Macht. Seinen zahlreichen Besitzern hat es die unterschiedlichsten, architektonischen Stilrichtungen zu verdanken. Die Besichtigung bietet einzigartige Einblicke in Kunst und Geschichte mehrerer Jahrhunderte. Weiterfahrt in die Hauptstadt der Touraine nach Tours – Zimmerbezug für die nächsten 4 Nächte.

3. Tag: Amboise – Le Clos Lucé – Abendessen im Felsenkeller

Fahrt durch den bekannten Weinort Vouvray nach Amboise, bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt hinauf zum Schloss, genießen Sie einen herrlichen Rundblick über das Loire-Tal, Besuch des Schlosses und der Hubertuskirche mit dem Grabmal von Leonardo da Vinci – weiter zum Schloss Clos Lucé: Hier verbrachte Leonardo da Vinci die letzten drei Jahre seines Lebens. Sie sehen zahlreiche Modelle seiner

Konstruktionen und Erfindungen, Kopien einiger Gemälde sowie Zitate aus seinen Aufzeichnungen – den Tag lassen Sie bei einem Abendessen in einem rustikalen Keller mit typischen Spezialitäten aus der Region ausklingen.

4. Tag: Villandry – Azay-leRideau – Tours

Ausflug nach Villandry, erleben Sie bei einem Spaziergang die prachtvollen Renaissance-Gärten, eine der großartigsten Schöpfungen des Abendlandes – anschließend Fahrt an Ussé vorbei, nettes kleines Dorf mit dem Märchenschloss, in dem der Dichter Perrault sein Dornröschen schlafen ließ – nach Azay-le-Rideau, ein Renaissanceschloss in höchster Vollendung. „Ein Diamant mit tausend Facetten, eingefasst vom Indre“ schreibt Balzac. Am späten Nachmittag erkunden Sie Tours, das zu den liebenswertesten und auch lebhaftesten Städten der Region gehört.

5. Tag: Chambord – Bootsfahrt auf dem Cher – Chenonceau

Fahrt nach Chambord, Besuch des Prunkschlosses, welches aufgrund seiner zahllosen Türme, Erker und Kamine oft als Märchenschloss bezeichnet wird. Mit seinen über 400 Zimmern, der begehbaren Dachterrasse, der doppelläufigen Treppenanlage, herrlich gelegen inmitten eines 5500 ha großen Waldgebietes und umgeben von einer 32 km langen Mauer ist es wohl die größte königliche Residenz.

Weiter nach Chenonceau: entdecken Sie eines der elegantesten und originellsten Schlösser vom

Wasser aus bei einer Bootsfahrt auf dem Cher – anschließend besuchen Sie das zauberhafte Wasserschloss und die wunderschöne Parkanlage – Rückfahrt durch das Cher-Tal nach Tours.

6. Tag: Tours – Reims – Metz

Ein letzter Höhepunkt der Rundreise ist der Besuch der Kathedrale Reims, ehemalige Krönungsstadt der Französischen Könige und UNESCO Weltkulturerbe. Eine Champagnerverkostung bildet den Abschluss dieser Reise. – Metz.

Fahrt im Komfortbus

5x Abendessen im Hotel

1x Abendessen im Felsenkeller

Eintritte: Blois, Amboise, Clos Lucé, Chambord, Chenonceau, Azay-le-Rideau, Villandry Gärten

Bootsfahrt auf dem Cher

7. Tag: Metz – Heimreise Metz – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Termin:

€ 1.298,-
+
+
+
+
+
EZ-Zuschlag € 220,Reiseversicherungspaket ab €
Loiretal Schlösserpracht im Garten Frankreichs 23 FRANKREICH
25.07.
31.07.2023 Pauschalpreis
Leistungen:
6x Nächtigung/Frühstück
+
+ Champagnerverkostung + Reiseleitung
81,Zauberhaftes

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Brigitte Merz

Das Elsass, diese zwischen Vogesen und Rhein gelegene fruchtbare Region entzückt mit seinem Reichtum an Abwechslung. Historische kleine Ortschaften mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern, einladende Weinlandschaften, die Europastadt Straßburg und das idyllische Colmar – entdecken Sie das Elsass!

1. Tag: Anreise – Straßburg

Anreise über Stuttgart – Hotelbezug Nähe Straßburg in Kehl/Rhein.

2. Tag: Straßburg

Heute unternehmen Sie eine Stadtführung in der Europastadt Straßburg. Besonders reizvoll sind das Straßburger Münster mit seiner astronomischen Uhr, das malerische Altstadtviertel La Petite France, das moderne Europaviertel und das älteste aller Bürgerhäuser, das „Maison Kammerzell“.

Anschließend freier Aufenthalt und Möglichkeit zu einer Bootsfahrt, dabei können Sie das Stadtpanorama genießen und die Eindrücke vom Vormittag vertiefen. Am frühen Abend Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Vogesenrundfahrt Fahrt in die Vogesen mit ihren aussichtsreichen Berggipfeln, prachtvollen Wäldern, romantischen Tälern und reizvollen Seen. Hoch über der Elsässischen Ebene thront der Odilienberg, der Jahrhunderte lang Sitz eines wichtigen Klosters war. Dieser damals der Heiligen Odilia geweihte Ort ist heute ein Hotel und ein beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber und Gläubige. Nach einer Besichtigung führt die Rundfahrt weiter über den Pass Col de la Schlucht und zu guter Letzt zum höchsten Berg der Vogesen zum Grand Ballon. Rück-

fahrt zurück zum Hotel.

4. Tag: Colmar – Elsässische Weinstraße

Dieser wunderbare Ausflug führt Sie zuerst nach Colmar, in die Hauptstadt der elsässischen Weine. Bei einem geführten Rundgang entdecken Sie die reizvolle Altstadt mit dem berühmten Viertel „Klein-Venedig“. Am Nachmittag Aufenthalt in Riquewihr, einem der schönsten Dörfer Frankreichs, mit einer alten Stadtanlage und vielen dicht aneinander geschmiegten Fachwerkhäusern aus dem 13. bis 18. Jhdt. Auf dem Rückweg zum Hotel steht noch eine Weinprobe bei einem elsässischen Winzer auf dem Programm.

5. Tag: Heimreise Heimreise über Stuttgart – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 18.08. – 22.08.2023 Pauschalpreis € 690,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Stadtführung Straßburg und Colmar + Weinverkostung + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 50,Reiseversicherungspaket ab € 49,Elsass – Straßburg –Vogesen Elsässische Metropolen 24 FRANKREICH

6-Tage-Busreise, Reiseleitung: Claudia Vancata

Die landschaftliche Schönheit, der Reichtum der Vegetation und das milde Klima machen die Côte d’Azur zu einer der beliebtesten Urlaubsziele Europas: Erleben Sie das unvergessliche blaue Meer mit herrlichen Stränden, der Glanz von Cannes, Nizza und Monaco sowie die Dörfer und Landschaften, die von atemberaubender Schönheit geprägt sind. Lassen Sie sich vom Charme und Flair dieser reizenden Region verzaubern!

1. Tag: Anreise Genua

Anreise über Salzburg – Brenner –Genua, Nächtigung.

2.

Tag: Genua – Nizza

Am Vormittag lernen Sie die Hafenstadt Genua bei einer Stadtführung näher kennen – Fahrt entlang der Blumenriviera nach Nizza, Besichtigung der faszinierenden Stadt mit Blumenmarkt, Prome-

nade des Anglais, Hafen, Kathedrale Notre-Dame de Port, u.a. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel im Zentrum von Nizza.

3. Tag: Cannes – St. Tropez

Am Morgen besuchen Sie zuerst die elegante Filmstadt Cannes: Spazieren Sie auf der Prachtstraße „Croisette“ und durch die Altstadt mit der Kirche Notre-Dame-del’Esperance. Lassen Sie sich vom bunten Treiben in den Gassen begeistern. Anschließend Weiterfahrt ins mondäne St. Tropez: Rundgang und Aufenthalt am weltberühmten Hafen. An Frejus vorbei fahren Sie zurück nach Nizza.

4. Tag: Monaco – Eze

Entlang der prachtvollen Küstenstraße fahren Sie heute in die Stadt der Schönen und Reichen: das Fürstentum Monaco. Gelegenheit

für einen Besuch des Botanischen Gartens oder des berühmten Spielcasions. Ebenso am Programm steht ein Rundgang durch die Altstadt von Monte Carlo mit tollem Panorama. Nutzen Sie auch die Gelegenheit um bei der Zeremonie der Wachablösung auf dem Platz des Prinzenpalasts dabei zu sein. Dieses unveränderliche Ritual findet täglich um 11.55 Uhr statt und zieht tausende Besucher an. Anschließend Fahrt in eines der schönsten Dörfer der Côte d’Azur, nach Eze, auf einem Hügel vor dem mächtigen Esterel-Massiv gelegen: Rundgang durch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und Besuch einer berühmten Parfumfabrik.

5. Tag: San Remo – Santo

Stefano – Gardasee

Heute fahren Sie nach San Remo, der Perle der ligurischen Küste,

Aufenthalt und Besichtigung der prächtigen Parkanlagen, die mit Palmen gesäumte Promenade und die elegante Geschäftsstraße, das Spielcasino, den Hafen, sowie die Altstadt mit der romanischen Kathedrale San Siro. Fahrt entlang der Blumenriviera, kurzer Aufenthalt im bunten Fischerdorf Santo Stefano al Mare – Weiterfahrt vorbei an dem hübschen Hafenstädtchen Alassio – Piacenza –Peschiera an den Gardasee.

6. Tag: Heimreise

Am Morgen treten Sie Ihre Rückreise durch Oberitalien an. Über Innsbruck – Rosenheim und Salzburg fahren Sie zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 15.10. – 20.10.2023 Pauschalpreis € 888,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halbpension in Genua + 3x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel im Zentrum von Nizza + 1x Nächtigung/Halbpension in Peschiera + Einfahrtsgebühr Monaco + Stadtführung Genua + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 220,Reiseversicherungspaket ab € 58,Zauber der Côte d´Azur Cannes – Nizza – Monte Carlo 25 FRANKREICH

Feiern Sie gemeinsam mit uns am Karnevalsumzug von Viareggio. Hauptdarsteller sind riesige Puppenkarikaturen aus Pappmaché.

Die gesamte Karnevalszeit ist von Straßenbällen mit Musik und bunten Maskenkostümen geprägt. Einen Monat lang verwandelt sich Viareggio in eine einzige, große Spaßfabrik mit fünf großen Karnevalsumzügen, Partys, Feuerwerk, Theateraufführungen, gastronomischen Veranstaltungen uvm. Genießen Sie einen Aufenthalt voller Leichtigkeit und guter Stimmung.

1. Tag: Anreise nach Montecatini Terme Anreise nach Montecatini Terme: Hotelbezug.

2. Tag: Pisa – Volterra Heute besichtigen Sie die toskanische Stadt Pisa. Neben dem berühmten Campo dei Miracoli gibt es natürlich noch den bekannten „Schiefen Turm“ von Pisa, den Dom sowie das Baptisterium zu bewundern. Der scheinbar den Gesetzen der Schwerkraft trotzende Turm zieht zahllose Besucher an, zu denen einst auch Galileo Galilei zählte, der hier seine Experimente zur Fallgeschwindigkeit durchführte. Am Nachmittag geht es weiter nach Volterra. Hier ist der Alabaster und seine Verarbeitung typisch, die etruskische und römische Geschichte mit sichtbaren Spuren, wie das alte Etruskertor, das römische Theater und nebenan eine Thermenanlage.

3. Tag: Lucca – Karnevalsumzug in Viareggio

Nach dem Frühstück besichtigen

Sie die Stadt Lucca. Hier findet man Kunstschätze, die zu den bedeutendsten in ganz Italien zählen. Eine mächtige Wehrmauer trägt dazu bei, den Verkehr aus dem Zentrum fernzuhalten, so dass Sie die Stadt gut zu Fuß erkunden können. Heute dürfen Sie sich noch auf ein besonders farbenprächtiges Erlebnis freuen: der Karnevalsumzug in Viareggio Die ganze Stadt feiert das außergewöhnliche Event bei denen spektakuläre Wägen mit riesigen Puppenkarikaturen die Standpromenade entlang fahren. Lassen Sie sich begeistern und tanzen Sie mit Groß und Klein bei der Parade mit. späterer Rückkunft im Hotel.

Tag: Heimreise

für

3-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner

Venedig – die historische Lagunenstadt zieht mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten jeden in ihren Bann. Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Erkundungstour und entdecken Sie die Stadt der Gondeln, der Brücken, der Kanäle und der prachtvollen Bauwerke mit beeindruckender Architektur. Genießen Sie das unvergleichliche Bild der Serenissima – ganz ohne Touristenströme!

1. Tag: Anreise nach Venedig – Cavallino Anreise über die Südstrecke – Villach – Kanaltal – Cavallino. Freuen Sie sich auf eine erste Fahrt ins abendliche Venedig und lassen Sie sich von der besonderen Kulisse verzaubern.

2. Tag: Venedig

Mit dem Bus und anschließend dem Schiff gelangen Sie heute direkt ins Herz Venedigs – zum Markusplatz. Während einer Stadtführung werden Ihnen die versteckten Schönheiten der Stadt gezeigt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit den Dogenpalast zu besichtigen, besuchen Sie die Markuskirche oder eine andere der unzähligen Attraktionen. Von der Rialto-Brücke aus kann man den Canale Grande in seiner ganzen Schönheit bewundern – erleben Sie Venedig abseits des Trubels der Touristen! Am Abend Rückfahrt nach Cavallino.

3.

Tag: Heimreise

Am Vormittag unternehmen Sie einen Bootsausflug zu den Inseln Murano – bekannt für die Glasbläserei und Burano – ein ländliches Fischerdorf des 19. Jahrhunderts

2x Nächtigung/Frühstück in Cavallino

48h Ticket für alle Fahrten mit dem Vaporetto (Linienschiff)

Stadtführung Venedig

Reiseleitung

mit seinen buntfarbigen Häusern. Mittags Rückreise mit dem Bus zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Termin:

Rückfahrt zurück zu Ihrer Zustiegsstelle an. 4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter Termin: 23.02. – 26.02.2023 Pauschalpreis € 598,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel + Stadtführung in Pisa, Lucca und Volterra + Ticket für den Karnevalsumzug + 1x Mittagessen am 3. Tag + Reiseleitung
4.
03.03. – 05.03.2023
EZ-Zuschlag € 95,Reiseversicherungspaket ab € 44,-
+
+
+
+
Pauschalpreis
360,EZ-Zuschlag
50,Reiseversicherungspaket ab € 35,Exkl. ev. anfallende Eintrittssteuer für Venedig
Leistungen:
Fahrt im Komfortbus
1x Abendessen im Hotel
+
+
26 ITALIEN
Karneval in Viareggio Farbenfrohe Toskana Venedig
Entdecker Stadt der Kanäle und Brücken

2-Tage-Busreise

Schnappen Sie sich Ihre beste Freundin und flanieren Sie durch die elegante norditalienische Stadt Udine, im Herzen von Friaul. Es gibt genügend Plätze wie aus dem Bilderbuch, im historischen Ambiente, wo Sie sich den ein oder anderen original italienischen Cappuccino oder Prosecco genehmigen können. Die Innenstadt mit ihren zahlreichen netten Cafés und Restaurants lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Entfliehen Sie dem Alltag und genießen Sie zwei herrliche Tage in Bella Italia.

1. Tag: Anreise nach Udine Anreise über die Südautobahn –Graz – Villach nach Udine: Zimmerbezug im zentralen 4* Hotel. Danach geführter Stadtspaziergang durch die historische Innenstadt. Jetzt haben Sie einen ersten Überblick erhalten und können den Abend gemütlich ausklingen lassen. Erkunden Sie auch das Areal rund um die Burg, denn von oben hat man einen wunderschönen Blick auf ganz Udine.

2. Tag: Heimreise

Der Vormittag bietet genügend Zeit für Einkäufe in den zahlreichen Boutiquen. Genießen Sie den Flair der Altstadt. Bevor es am frühen Nachmittag wieder retour nach Österreich geht. Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Südtirol

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

Der Südtiroler Frühling ist ein Erlebnis für alle Sinne. Das wohl farbenprächtigste Highlight ist die Blütezeit. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen verwandeln sich hier die Obstwiesen in ein weißrosa Meer aus duftenden Blüten –ein Genuss für das Auge. Bei einer Sektverkostung dürfen Sie sich auf edle Tropfen freuen. Kommen Sie mit uns und gehen Sie mit uns auf eine genussvolle Erkundungstour durch Südtirol.

1. Tag: Anreise über Bozen nach Leifers

Anreise über Salzburg – Innsbruck –Brixen – Bozen: Stadtführung durch die Hauptstadt Südtirols. Sie sehen beeindruckende Kunst- und Kulturschätze. Bummeln Sie auch durch die Lauben, das Herzstück der Stadt. Sie zählen zu den beliebtesten und meistbesuchten Orten von Bozen. Hier lässt es sich wunderbar flanieren und shoppen. Danach Weiterfahrt in Ihr Hotel nach Leifers.

2. Tag: Meran – Schloss Trauttmansdorff

Am Vormittag besichtigen Sie die bezaubernde Altstadt von Meran. Spazieren Sie gemeinsam mit Ihrem Stadtführer durch die Laubengassen, auf den Promenaden an der Passer, zur Zenoburg, auf dem Tappeiner Weg uvm. Anschließend haben Sie die Möglichkeit die einzigartigen Gärten von Schloss Trauttmansdorff zu besuchen, die sich am sonnigen Hang oberhalb von Meran erstrecken.

3. Tag: Trient – Mezzolombardo – San Romedio

Die Stadt Trient hat viel zu bieten: nicht nur geschichtsträchtige

Denkmäler, Palazzi und Schlösser, sondern auch eine besondere Atmosphäre, Kultur und kulinarische Köstlichkeiten. Weiters besuchen Sie heute Mezzolombardo.

Von Goethe einst als „schönster Weingarten Europas“ bezeichnet, liegt der Ort an der Strada del vino e dei sapori, der „Strasse des Weins und der kulinarischen Genüsse“ ein Insider-Tipp für alle, die die lokalen Genüsse entdecken möchten. Bei einer Sektverkostung können Sie sich selbst davon überzeugen. Rückfahrt über San Romedio, einer der charakteristischsten Wallfahrtsorte, nicht nur des Trentino sondern ganz Europas.

4. Tag: Heimreise über Osttirol Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Für Entdecker und Genießer Shopping
Kurzreise nach Bella Italia! Termine: 31.03. – 01.04.2023 29.09. – 30.09.2023 Pauschalpreis € 190,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück im zentralen 4* Hotel + Stadtführung Udine EZ-Zuschlag € 35,Reiseversicherungspaket ab € 21,27 ITALIEN Termin: 02.04. – 05.04.2023 Pauschalpreis € 560,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Benutzung Wellnessbereich + Stadtführung Meran, Bozen und Trient + Sektverkostung + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 70,Reiseversicherungspaket ab € 44,© IDM Südtirol-Alto Adige/Alex Filz
im Frühling
in Udine

Die Region rund um den Zwergenstaat San Marino und natürlich auch San Marino selbst hat viel zu bieten. Der autonome Staat, der aus mehreren Dörfern und einer historischen Altstadt besteht, liegt auf der Spitze des Monte Titano und gilt als älteste Republik der Welt. Trotz seiner geringen Größe hat San Marino einiges zu bieten. Mittelalterliche Gebäude und Kirchen, enge verschlungene Gassen, sowie Restaurants und Cafés an jeder Ecke verleihen der Stadt einen einzigartigen Flair. Weiters besuchen Sie auf dieser Reise die berühmte Grotte von Frasassi – ein weltweit einzigartiges Spektakel und zweifelsohne eine der bekanntesten. Ein Ausflug nach Urbino darf nicht fehlen. Die Geburtsstadt des berühmten Malers Raffael, ist vor allem für ihre von imposanten Stadtmauern umgebene, gut

erhaltene Altstadt mit zahlreichen Renaissancebauten bekannt. Ausgangspunkt ist Ihr direkt am Sandstrand von Pesaro gelegenes Hotel. Zu Fuß erreichen Sie die mittelalterliche Altstadt in wenigen Gehminuten.

1. Tag: Anreise nach Pesaro Fahrt nach Pesaro, wo Sie bereits in Ihrem Hotel Imperial Sport erwartet werden.

2.

Tag: San Marino – San Leo

Die älteste Republik der Welt freut sich auf Ihren Besuch: San Marino. Bei einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über die, auf drei Seiten von mittelalterlichen Stadtmauern umgebene Altstadt. Sie haben auch ausreichend Zeit, um das bunte Treiben in den engen Gassen mit seinen unzähligen kleinen Geschäften zu genießen und

das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern. Anschließend Fahrt nach San Leo. Bereits der berühmte Dante fand in seiner „Göttlichen Komödie“ große Worte für die kleine Ortschaft. Die Gemeinde fungierte dank ihrer außergewöhnlichen Attraktivität bereits häufiger als Filmkulisse.

3. Tag: Grotte von Frasassi

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Grotte von Frasassi – diese unterirdische Attraktion befindet sich in Genga, in der Nähe von Fabriano. Die Höhle wurde erstmals 1971 entdeckt und zeichnet sich durch die verschiedenartigen Stalagmiten, Stalaktiten, Felsen, Tunnel und Mineralien aus, die auch Sie faszinieren werden.

4. Tag: Urbino – Gradara Heute geht die Fahrt nach Urbino

– ein Juwel der Renaissance und bestimmt einer der schönsten Orte Italiens. Sie sehen die schönsten Plätze, die zum Palazzo Ducale und dem Geburtshaus des Malers Raffael führen. Am Nachmittag gelangen Sie über eine herrliche Panoramastraße nach Gradara, wo Sie die die Burg von Gradara besichtigen. Diese war einst im Besitz der Familie Malatesta und ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Festungen Italiens.

5. Tag: Heimreise

Heute heißt es wieder Abschied nehmen vom Meer und Sie kommen retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 03.04. – 07.04.2023 Pauschalpreis € 680,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im zentralen Hotel in Pesaro + Stadtführung San Marino und Urbino + Eintritt Grotte von Frasassi + Eintritt Burg Gradara + Pendelbus San Leo + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 90,Reiseversicherungspaket ab € 49,Frühlingserwachen Rund um San Marino Grotte von Frasassi – Urbino – Gradara 28 ITALIEN

Kalabrien –die Stiefelspitze Italiens

Unberührte Bergwelt und wilde Steilküsten im ursprünglichsten Teil Italiens

7-Tage-Flug-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner

Entdecken Sie mit uns Kalabrien, das Land der Mythen zwischen zwei Meeren. Die sonnige Halbinsel Italiens bietet nicht nur eine Fülle landschaftlicher Besonderheiten, sie weiß auch mit ihren starken Gegensätzen, ihren lokalen Besonderheiten und ihren kontrastreichen Landschaftsbildern sowie den vielfältigen kulturellen Verflechtungen zu überzeugen.

1.

Tag: Anreise Arezzo

Anreise über Wien – Graz – Udine – Bologna – Florenz – Arezzo: Zwischennächtigung.

2. Tag: Arezzo – Tivoli – Diamante

Weiterfahrt über Tivoli: Besuch der Stadt mit ihren reizvollen Wasserfällen und beeindruckenden Tempeln. Anschließend Fahrt in den bezaubernden Küstenort Diamante.

3. Tag: Diamante – Pizzo –Tropea

Nach dem Frühstück geht die Fahrt entlang der Küste, nach Pizzo: Aufenthalt. Ein Muss ist hier das berühmte Tartuffo-Eis, das seinen Ursprung in Pizzo hat und in unzähligen Bars auf der Piazza verkostet werden kann. Danach geht es weiter nach Tropea. Das berühmte Küstenstädtchen eignet sich mit seinen kleinen Geschäften und einladenden Cafés hervorragend zum Bummeln und Verweilen. Hotelbezug für 3 Nächte.

4. Tag: Ausflug Vulcano Stromboli oder Tag zur freien Verfügung

Genießen Sie heute einen Tag zur freien Verfügung oder unternehmen Sie mit uns einen spannenden Ausflug zur Insel Stromboli. Einzigartig in ihrer Form wird die Insel auch „Schwarze Perle“ bezeichnet. Die rhythmischen Asche- und

Lavaeruptionen machen die Insel spannend und wild. Während des Aufenthalts können Sie die Piazza San Vincenzo und die gleichnamige Kirche besichtigen sowie das Haus, in dem Rossellini und Ingrid Bergmann während der Filmaufnahmen „Stromboli – Erde Gottes“ wohnten. Besonders atemberaubend sind die Feuereruptionen mit ihren Lichtspielen im Dunkel der Nacht, die in der Sciara del Fuoco, vom Meer aus während der Rückfahrt sichtbar sind (Rückkunft gegen Mitternacht).

5. Tag: Palmi – Scilla – Reggio Calabria

Heute geht es nach Palmi, dessen Name von den vielen Palmenbäumen die zusammen mit jahrhundertealten Olivenbäumen hier ihren natürlichen Lebensraum gefunden haben. Weiterfahrt entlang der „Küste der Götter“ und Besichtigung von Scilla, der Stadt der Schwertfische, mit dem schönen Fischerviertel Chianalea, welches auch das „kleine Venedig“ genannt wird. Entlang der beeindruckenden Steilküste geht es nach Reggio Calabria, der heimlichen Hauptstadt des italienischen Südens. Bei einer Stadtführung können Sie unter anderem den prächtigen Dom bewundern.

6. Tag: Padula

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus nach Padula. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten dieser kleinen Ortschaft gehört die Kartause von Padula. Es handelt sich hierbei um ein mittelalterliches Kloster, das aufgrund seiner Größe und Eleganz eher einer Fürstenresidenz ähnelt als einem Kloster.

Weiterfahrt in Ihr Hotel im Raum Neapel.

7. Tag: Rückflug ab Neapel

Heute verlassen Sie den Süden Italiens wieder. Davor haben Sie aber noch die Möglichkeit den eindrucksvollen Königspalast von Caserta zu besichtigen. Rückflug nach Wien. Zurück zur Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen: + Flug Neapel – Wien mit Austrian Airlines + inkl. Taxen und Gebühren (Stand 06/22 € 21,07) + Fahrt im Komfortbus + 6x Nächtigung/Halbpension in 4* Hotels + Stadtführung Reggio Calabria + Flughafentransfer + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 160,Reiseversicherungspaket (Komplettschutz) € 98,-

Fakultativ: Ausflug „Stromboli by night“ € 85,-

Pauschalpreis € 1.285,-

Termin: 22.04. – 28.04.2023

29 ITALIEN

Mediterrane Seeufer, zauberhafte Bergwelten, ursprüngliche Natur und mondäne Kurorte werden Sie verzaubern. Unternehmen Sie eine Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln und eine Fahrt mit der Centovalli-Bahn in das wildromantische Tal der hundert Täler. Außerdem erwartet Sie eine Panorama-Schifffahrt am prächtigen Lago Maggiore.

1. Tag: Anreise – Via Mala Schlucht – Baveno Anreise über Innsbruck – Liechtenstein – Chur, Zwischenstopp bei der Via Mala Schlucht, ein einzigartiges Naturmonument mit bis zu 300m hohen Felswänden. Weiterfahrt nach Baveno am Lago Maggiore.

2. Tag: Baveno –Borromäische Inseln Genießen Sie einen Tag in Baveno

oder besuchen Sie die Borromäischen Inseln: Isola Bella – mit riesigem Palast, Muschelgrotte und prachtvoller Gartenanlage. Isola dei Pescatori – die Fischerinsel mit unzähligen Restaurants, Geschäften und engen Gassen. Im Garten auf der Isola Madre tummeln sich zwischen Azaleen, Kamelien und Rhododendren unzählige Pfaue, Papageie und Fasane.

3. Tag: Baveno – Centovalli Bahn – Verzasca-Tal

Heute haben Sie die Möglichkeit mit der Centovalli-Bahn über schwindelerregende Brücken, vorbei an Wasserfällen, durch das Tal der hundert Täler nach Locarno – über 1.100 Höhenmeter zurückzulegen. In Locarno angekommen, haben Sie Zeit die schöne Uferpromenade zu erkunden. Am Nachmittag fahren Sie in das Verzasca-

Tal. Der smaragdgrüne Fluss Verzasca und alte Römerbrücken faszinieren Besucher aus aller Welt

4. Tag: Stresa – Orta See Fahrt in den Kurort Stresa und an den Orta See – eingebettet in den grünen Hügeln des Piemont – eine wahrhafte Perle unter den italienischen Alpenseen. Schon Schriftsteller wie Flaubert oder Lord Byron schwärmten von Stresa. Faszinierende Landschaften, luxuriöse Villen und das angenehme Klima etablieren den hübschen Ort zu einer erstklassigen Feriendestination für gehobene Ansprüche.

5. Tag: Heimreise Heute treten Sie wieder Ihre Heimreise an und es geht retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

5-Tage-Busreise
Termine: 23.04. – 27.04.2023 09.10. – 13.10.2023 Pauschalpreis € 595,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im Hotel direkt am See + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 90,Reiseversicherungspaket ab € 44,Lago Maggiore Express € 49,Borromäische Inseln vor Ort ca. € 40,Lago Maggiore Centovalli – Bahn Italienische Momente genießen 30 ITALIEN

Mit seinen steilen Felsufern, der üppigen mediterranen Pflanzenwelt und den malerischen bunten Fischerorten zählt der Gardasee zu den schönsten Seen Oberitaliens.

Genießen Sie die italienische Lebensart und Kultur pur im Norden des Sees. Malerisch zwischen See, Gärten, Olivenhainen und wunderschönen Zitronengärten gelegen, entspannen Sie im lieblichen Limone.

1. Tag: Anreise über Rovereto nach Limone

Anreise über Innsbruck – den Brenner nach Südtirol – vorbei an Bozen – Trient – Rovereto, wo Sie den berühmten Trentiner Grappa verkosten. Weiterfahrt in das bezaubernde Städtchen Limone del Garda. Lassen Sie sich von den verwinkelten Gassen der Altstadt und vielen liebevoll restaurierten Zitronengärten verzaubern. Bis heute wird die Tradition des Anbaus auf den Zitronenplantagen fortgesetzt.

2. Tag: Malcesine – Riva

Von Limone geht es mit dem Schiff über den See an das Ostufer nach Malcesine. Von dort können Sie mit der Seilbahn auf den Monte Baldo fahren. Oben angekommen erwartet Sie ein traumhaftes Panorama. Zu allen Jahreszeiten ist der Monte Baldo – eine der interessantesten Naturlandschaften der Alpenwelt–ein wahres Paradies für Wanderer und Bergsteiger. Über Riva kommen Sie wieder retour nach Limone, der zu einem der schönsten Orte am See zählt. Die kleinen Häuser kleben beinahe an der Felswand, die wunderschöne Uferpromenade schmiegt sich dem schroffen Ufer an.

3. Tag: Limone sul Garda

Das malerische, terrassenförmig angelegte Städtchen am Westufer des Gardasees hat sich bis heute die Charakteristik eines alten Fischerdorfes erhalten. Limone zählt zu den schönsten Plätzen am Gardasee. Hier hat man das Gefühl,

dass immer Frühling ist. Oleander, Zypressen, Agaven und Eukalyptus gedeihen im warmen und mediterranen Klima. Zauberhafte und verträumte Winkel mit malerischen Häusern, netten Cafés und Geschäften, die Seepromenade und der überwältigende Blick auf die andere Seeseite mit dem Monte Baldo werden Sie begeistern.

4. Tag: Heimreise über den Toblinosee Rückfahrt durch das Etschtal –über den Brenner nach Österreich – Innsbruck – Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Termin:

Auf der Suche nach einem Geschenk? Schenken Sie Ihren Liebsten besondere Wege, unvergessliche Reisemomente und neue Erlebnisse mit unseren Mitterbauer-Reisegutscheinen. Diese sind in unseren Reisebüros sowie online unter www.mitterbauerreisen. firstvoucher.com zum selber Ausdrucken erhältlich.

Der Norden
Vita 31 ITALIEN
schenken mit unseren Mitterbauer-Reisegutscheinen für kleine & große Urlaubsmomente sorgen!
29.04. – 02.05.2023 Pauschalpreis € 530,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Grappaverkostung + Schifffahrt Limone –Malcesine + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 90,Reiseversicherungspaket ab € 44,Gardasee
mit Limone Genießen Sie das Dolce
Wege

Traumhafte Amalfiküste

Ins Land wo die Zitronen blühen

Sonne, kristallklares Meer, malerische Dörfer und der Duft von Zitronen sind die richtige Kombination, welche den Alltag in die Ferne schweifen lassen. Lernen Sie eine der berühmtesten Küstenstraßen kennen – die Amalfitana, wie sie von den Einheimischen genannt wird und als schönste Küste der Welt gilt. Der Besuch der altrömischen und von der Asche des Vesuvs konservierten Stadt Pompeji und die vielbesungene Insel Capri, sowie die lebhafte Stadt Neapel sind weitere Höhepunkte dieser Reise.

1. Tag: Flug nach Neapel –Anreise nach Castellammare di Stabia Flug Wien – Neapel, wo Sie unser Komfortbus erwartet. Dieser bringt

Sie in Ihr Hotel nach Castellammare di Stabia.

2. Tag: Sorrent

Heute besuchen Sie die entzückende Küstenstadt Sorrent, welche gleichzeitig Namensgeber der wunderschönen Halbinsel ist. Ganz romantisch sind die schmalen Gassen mit ihren farbenfreudigen Geschäften, in denen noch echte lokale Spezialitäten, handwerkliche Produkte und natürlich die für diese Gegend bekannten großen Zitronen verkauft werden. Sie verkosten auch den erfrischenden „Limoncello di Sorrento“, einen köstlichen Zitronenlikör, welcher typisch für die Region ist.

3. Tag: Pompeji – Neapel

Auf den Spuren der Römer entde-

cken Sie die antike Stadt Pompeji, die 79 n. Chr. bei dem gewaltigen Ausbruch des Vesuvs unter einer dicken Ascheschicht begraben wurde. Bei einer fachkundigen Führung erfahren Sie viel Interessantes über das Leben in der römischen Stadt. Am Nachmittag entdecken Sie Neapel. Die Süditalienische Metropole gilt als der Geburtsort der Pizza – nur hier gibt es die echte Pizza Napoletana –kosten Sie sich durch und genießen Sie das Flair der Stadt.

4. Tag: Ausflug Insel Capri oder Tag zur freien Verfügung Unternehmen Sie mit uns einen Ausflug auf die Insel Capri. Mit dem Boot erreichen Sie den Hafen von Capri. Per Minibus werden die schönsten Plätze der Insel erkundet. Die Fahrt, auf der in den Fels gehauenen Straße, nach Anacapri ist ein Erlebnis. Bei ruhiger See haben Sie die Möglichkeit eine Inselrundfahrt zu den zahlreichen Grotten von Capri zu unternehmen. Alternativ genießen Sie heute einen freien Tag beispielsweise auf der Sonnenterrasse mit großem Außenpool und Panoramaaussicht auf die Bucht von Neapel.

5. Tag: Amalfitaner Küste

Die Fahrt über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Kleine Dörfer wie Positano und Amalfi erstrecken sich entlang der Berge und bilden einen schönen Kontrast zum tiefblauen Meer. Zu Mittag sind Sie in Amalfi – die Stadt liegt am schroffen Hang einer Bucht, die Häuser kleben förmlich an den Klippen. Ein längerer Aufenthalt ist eingeplant, um dieses „göttliche

Städtchen“ zu genießen. Anschließend sehen Sie die atemberaubende Küstenlandschaft vom Schiff aus.

6.

6-Tage-Flug-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner Termin: 03.05.

Tag: Neapel – Rückflug

Heute heißt es wieder Abschied nehmen von der Sorrentinischen Halbinsel, der Amalfiküste und dem Golf von Neapel. Am Nachmittag Flug von Neapel nach Wien. Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Flug Wien-Neapel-Wien mit Austrian Airlines + inkl. Taxen u. Gebühren (Stand 07/22 € 60,99)

+ Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel + Eintritt und Führung Pompeji + Ausflug Pompeji-Neapel + Ausflug Amalfitaner-Küste inkl. Schifffahrt + Limoncello-Probe + Flughafentransfer + Reiseleitung

– 08.05.2023
Pauschalpreis € 1.190,EZ-Zuschlag
190,Reiseversicherungspaket (Komplettschutz) ab € 92,-
Fakultativ: Ausflug Insel Capri
85,-
32 ITALIEN

Das Land um Meran ist bekannt für eine traumhafte Landschaft umgeben von der herrlichen Bergwelt der Dolomiten und mediterranem Klima. Bereits in der Habsburgerzeit etablierte sich Meran zu einem der beliebtesten Kurorte Europas. Erleben auch Sie den traditionsreichen Kurort Meran und weitere Highlights bei dieser Reise.

1.

Tag:

Anreise

über Brixen

Anreise über Salzburg – Innsbruck – Brenner – Sterzing. Unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang durch das kleine Städtchen oder genießen Sie einen Kaffee in einem der Lokale am Hauptplatz. Weiterfahrt in die Kurstadt Meran. Sie nächtigen direkt im Zentrum von Meran.

2. Tag: Stadtbesichtigung Meran – Dorf Tirol

Bei einer Stadtführung bummeln Sie durch die Laubengassen, die Promenaden an der Passer, wo bereits Kaiserin Sissi flanierte. Am Nachmittag Busfahrt nach Dorf Tirol und nach Schenna, wo Sie das Mausoleum von Erzherzog Johann von Österreich besichtigen können.

3. Tag: Meran – Schloss

Trauttmansdorff

Heute haben Sie genügend Zeit die Kurstadt ganz privat zu besichtigen. Höhepunkt ist bestimmt ein Besuch der Gärten von Schloss Trauttmansdorff, dem Winterdomizil der Kaiserin Sissi. Erfreuen Sie sich an einer blühenden Oase mit Pflanzen aus allen Teilen der Welt.

4. Tag: Bozen – Kalterer Weinstraße

Heute fahren Sie nach Bozen: Stadtbesichtigung. Danach Fahrt auf der Südtiroler Weinstraße von Margreid – Kurtatsch – Tramin zum Kalterer See, Aufenthalt. Im Raum Kaltern besuchen Sie eine Weinkellerei mit anschließender Weinverkostung. Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Heimreise durch den Vinschgau Durch den Vinschgau – Schlanders – Schluderns – Mals – entlang des Reschensees, vorbei an Graun mit seinem bekannten Kirchturm der aus dem Wasser ragt – über den Reschenpass geht es zurück nach Österreich – Nauders – Landeck –zu Ihrer Zustiegsstelle.

Die Stadt auf dem Wasser – wie Venedig auch genannt wird – ist immer wieder eine Reise wert. Die Lagunenstadt vereint Romantik, Kunst und bewegte Geschichte auf überaus reizvolle Weise. Verschwiegene Plätze, mystische Inseln und zahllose Kanäle verleihen Venedig einen besonderen Charme. Die Stadt ist immer wieder magisch und eine Reise wert, selbst wenn man schon mal hier war...

1. Tag: Anreise nach Venedig – Cavallino Anreise über die Südstrecke – Villach – Kanaltal – Udine – Cavallino.

2. Tag: Venedig

Mit dem Schiff gelangen Sie zum Markusplatz. Bei einer Stadtführung werden Ihnen die Schönheiten wie Campanile, Markuskirche mit Markusplatz, Dogenpalast, Rialtobrücke und vieles mehr gezeigt. Was wäre die Serenissima ohne Gondeln? Nützen Sie die Gelegenheit, Venedig vom Wasser aus zu bestaunen.

3. Tag: Inselausflug Sie unternehmen einen Bootsausflug zu den bekanntesten Inseln, die jede für sich ein Kleinod darstellt: Murano, die Glasbläserinsel – Burano, die malerische Fischerinsel und bekannt für ihre Spitzenklöppelei mit den bunten Häusern und die Insel Torcello, wo der Ursprung Venedigs liegt. Besuchen Sie hier den Dom, das beste Beispiel venezianisch-byzantinischer Baukunst.

4. Tag: San Daniele –Heimreise

Sie erreichen San Daniele: Stadtbummel durch die Schinkenstadt und Gelegenheit zur Verkostung der Spezialitäten. Anschließend Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 13.05. – 17.05.2023 Pauschalpreis € 790,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im Zentrum von Meran + Eintritt und Führung im Mausoleum + Stadtführung Meran, Bozen + Führung Kellerei mit Verkostung + Reiseleitung
5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf
Termine: 18.05. – 21.05.2023 26.10. – 29.10.2023 Pauschalpreis € 538,EZ-Zuschlag € 60,Reiseversicherungspaket ab € 44,Gondelfahrt € 30,EZ-Zuschlag € 90,Reiseversicherungspaket ab € 49,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension in Cavallino + Schifffahrt Punta Sabbioni –Venedig und zurück + Zufahrtsgebühren + Stadtführung Venedig + Inselausflug Murano-
+ Reiseleitung 4-Tage-Busreise, RL:
Klassisches Venedig Die romantische Lagunenstadt Meraner Land zur Apfelblüte Blumenstadt und Kurort Meran 33 ITALIEN mitGamlitzer Weinlesefest Feiertagstermine!
Burano-Torcello
M. Hauleitner (Mai), M. Pajter (Okt.)

Fahren Sie mit uns an die wundervolle Riviera di Levante – bunte Häuserfassaden, steile Klippen, Naturhäfen mit Fischerbooten und kristallklares Wasser werden Ihnen den Atem rauben. Entdecken Sie die zauberhaften Orte vom Tigullischen Golf und dem Golf der Poeten mit den fünf Dörfern der Cinque Terre bis nach La Spezia! Erleben Sie das lebendige Treiben in der Hafenstadt Genua und lassen Sie sich von der malerischen Umgebung der Region verzaubern!

1. Tag: Anreise Lavagna

Anreise über Salzburg – Innsbruck vorbei an Bozen – Modena und Parma an die ligurische Riviera nach Lavagna in unser Stammhotel, direkt am Hafen und am Strand gelegen.

2. Tag: Rapallo – Portofino

Heute besuchen Sie einige malerische Orte am Meer: Fahrt nach Rapallo, hier haben Sie die Möglichkeit zu einem Schiffsausflug nach Santa Margherita und weiter nach Portofino, dem bezauberndsten Hafenstädtchen Liguriens. Weiterfahrt mit dem Schiff zur mittelalterlichen Abtei San Fruttuoso, romantisch in einer einsamen Felsbucht gelegen. Möglichkeit zu einer Schifffahrt bis Camogli. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Cinque Terre

Bei unserem heutigen Ausflug entdecken Sie eine der schönsten Landschaften der Welt: „Cinque Terre“. Sehen Sie die abgeschiedenen Fischerdörfer auf fast senkrecht zum Meer abfallenden Felsen, kleine Plätze mit bunten

Booten und verwinkelte Gassen! Busfahrt entlang der PanoramaAutobahn, vorbei an Sestri Levante nach Levanto: Von hier aus geht es mit dem Zug weiter nach Monterosso, wo sich die Gelegenheit zu einer Schifffahrt nach Vernazza, einem kleinen Fischerdorf, bietet: kurzer Aufenthalt. Anschließend können Sie weiter mit dem Schiff über Riomaggiore nach Portovenere, einem der schönsten Orte der Küste, mit eindrucksvollen Häuserfassaden, fahren: Besichtigung der kleinen Stadt. Danach Gelegenheit zur Schifffahrt nach La Spezia, im Golf der Poeten gelegen, und Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel. (Portovenere ist nur mit dem Schiff zu erreichen: Falls die Witterung die Schifffahrt unmöglich macht, fällt Portovenere aus dem Tagesprogramm)

4.

Tag: Genua – Brescia

Heute fahren Sie vorbei an Rapallo nach Genua, der Hauptstadt Liguriens. Lassen Sie sich von der Fülle an Schätzen und Kunstwerken überraschen: Stadtrundgang und Hafenbesichtigung. Sie haben noch freie Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie über Piacenza –Cremona in den Raum Brescia fahren.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von „Bella Italia“. Heimreise über Bozen –Brenner – Innsbruck zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter
Termine: 29.05. – 02.06.2023 07.10. – 11.10.2023 Pauschalpreis € 668,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension in Lavagna + 1x Nächtigung/Halbpension im Raum Brescia + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 88,Reiseversicherungspaket ab € 49,Bezauberndes Ligurien & Cinque Terre Impressionen entlang malerischer Küsten 34 ITALIEN

Sardinien

Küstenzauber und Hirtentraditionen

8-Tage-Bus-Schiff-Reise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

Diese Rundreise zum Inselparadies Sardinien vereint auf einzigartige Weise bizarre Küstenregionen und weiße Sandstrände, idyllische Bergdörfer und lebhafte Hafenstädte inmitten einer zauberhaften Naturkulisse mit der immergrünen, duftenden Macchia. Entdecken Sie mit uns die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, die aufgrund des türkisfarbenen Wassers und den traumhaften weißen Stränden auch die Karibik Europas genannt wird.

1. Tag: Anreise nach Genua Anreise über Salzburg – Brenner –Genua und Einschiffung auf die Nachtfähre.

2. Tag: Porto Torres – Alghero – Bosa – Oristano

Am Morgen Ankunft auf Sardinien und Ausschiffung in Porto Torres. Vormittags Fahrt zur „spanischen Stadt“ Alghero. Bei der Stadtbesichtigung entdecken Sie den eleganten Jachthafen, die mächtige Stadtmauer, sowie die schmalen Gassen der schmucken Altstadt mit spanischem Flair. Weiter entlang der zerklüfteten Westküste in das von Weinbergen und Olivenhainen umgebene mittelalterliche Städtchen Bosa, wo Sie bei einem Stadtbummel alte Gerberhäuser, historische Bürgerhäuser und ein pittoresker Hafen mit bunten Fischerbooten erwarten. Hotelbezug im Raum Oristano für eine Nacht.

3. Tag: Oristano – Zuckerhutküste – Costa del Sud – Cagliari

Am Vormittag Spaziergang durch das historische Zentrum von Oris-

tano, der bezaubernden Provinzhauptstadt an der Westküste der Insel. Weiterfahrt zum „Pan die Zucchero“, dem sardischen Zuckerhut, wo Sie bei einem Spaziergang traumhafte Ausblicke auf die dramatisch abfallenden Steilhänge genießen können. Anschließend fahren wir die Costa del Sud entlang Richtung Cagliari. Lange Sandstrände und türkisfarbenes bis dunkelblaues Meer machen diesen Küstenabschnitt zu einem besonderen Erlebnis. Hotelbezug im Raum Cagliari für zwei Nächte.

4. Tag: Cagliari

Den heutigen Tag verbringen Sie in der Inselhauptstadt Cagliari. Am Vormittag steht der Besuch des größten Wochenmarktes Sardiniens „San Benedetto“ auf dem Programm. Tauchen Sie ein in eine bunte Welt voller Farben und Düfte und probieren Sie landestypische, kulinarische Spezialitäten. Beim anschließenden Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cagliari kennen. Am Nachmittag geht es an den 8km langen Stadtstrand „Poetto“, welcher besonders in den Sommermonaten ein beliebter Treffpunkt für Badegäste und Sportler ist. Etwas abseits in den Salzlagunen kann man neben verschiedenen anderen Wasservögeln auch große Ansammlungen von rosafarbenen Flamingos beobachten.

5. Tag: Cagliari – Ogliastra –Arbatax – Baunei – Orosei

Heute setzen Sie die Rundreise entlang der Ostküste fort und fahren durch die landschaftlich abwechslungsreiche Region Ogli-

astra nach Arbatax. Dort besichtigen Sie die Felsklippen, die ihre typisch rote Farbe dem Vulkangestein Porphyr verdanken. Anschließend Fahrt nach Baunei, ein kleines Bergdorf am Hang des imposanten Supramonte Bergmassivs. Hotelbezug im Raum Orosei für zwei Nächte.

6. Tag: Barbagia

Am Vormittag geht es in die „Barbagia“, die Heimat der Hirten. Sie besichtigen im Bergdorf Mamoiada das Maskenmuseum und anschließend geht es weiter nach Orgosolo, wo die prächtigen Wandmalereien „Murales“ die Fassaden der Häuser zieren. Mittags genießen Sie ein typisch sardisches Hirtenessen mit Folklore und Wein. Am Rückweg Fahrt zur Karstquelle „Su Gologne“, der größten und wichtigsten Süßwasserressource Sardiniens.

8.

mit Gamlitzer Weinlesefest Rundreise

Tag: Genua – Rückreise

Nach Ankunft im Hafen von Genua geht es über Bozen – Brenner –Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus

+ 5x Nächtigung/Halbpension

+ Nachtfähre Genua – Porto Torres in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC inkl. Frühstück

+ Nachtfähre Porto Torres – Genua in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC inkl. Frühstück

+ Weinprobe in Bosa

7.

Tag: Costa Smeralda

– Castelsardo – Porto Torres –Nachtfähre Nach dem Frühstück Fahrt an die Costa Smeralda, die mit ihren weißen Sandstränden und smaragdgrünem Wasser als Treffpunkt des internationalen Jetsets gilt. Besichtigung von Porto Cervo mit seinen mondänem Jachthafen, Luxusboutiquen und prächtigen Villen. Am Nachmittag Fahrt nach Castelsardo mit Fotostopp beim berühmten Elefantenfelsen und anschließender Besichtigung des malerischen Küstenstädtchens. Am Abend Einschiffung auf die Nachtfähre in Porto Torres und Fährfahrt nach Genua.

+ Typisches Hirtenessen inkl. Wein und Folklore

+ Reiseleitung

EZ-Zuschlag inkl. Einzelkabinenzuschlag € 275,Reiseversicherungspaket ab € 107,Außenkabinenzuschlag pro Person in der Doppelkabine € 30,Außenkabinenzuschlag in der Einzelkabine € 60,-

Pauschalpreis € 1.580,-

Termin: 11.06. – 18.06.2023

35 ITALIEN

Besinnung und Urlaub in Südtirol

Die traditionelle Sommerreise „Besinnung und Urlaub“ führt Sie diesmal zu unseren italienischen Nachbarn. In der bezaubernden und vielfältigen Landschaft Südtirols erwartet uns ein abwechslungsreiches Programm - sowohl in kultureller und landschaftlicher als auch in religiöser Hinsicht.

1. Tag: Anreise in den Raum Bozen

Anreise über Salzburg – Kufstein –Wörgl – Absam: Hl. Messe in der Basilika St. Michael, auch Marienbasilika Absam genannt, der bedeutendsten Marienwallfahrtskirche Tirols. Seine Bekanntheit als Marienwallfahrtsort verdankt Absam der Erscheinung des Gnadenbildes der Gottesmutter im Jahr 1797 an einer Fensterscheibe eines Hofes in der Nähe der Kirche. Das Bildnis wurde später auf Drängen der Gläubigen in die

bereits Jahrhunderte davor bestehende und dem Erzengel Michael geweihte Kirche gebracht. Anschließend weiter über Innsbruck – Brenner – Sterzing – Jaufenpass –in den Raum Meran, wo wir unser Hotel beziehen. Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Ritten – Bozen

Heute steht ein Ausflug nach Bozen am Programm. Zuerst geht es mit der modernen Gondelbahn von Bozen nach Oberbozen. Von dort fahren Sie weiter mit der „Rittner Schmalspurbahn“, der Eisenbahn am Berg, nach Klobenstein, wo Sie entlang der Strecke atemberaubende Blicke auf die Dolomiten genießen können. Messe in der Kirche zum Hl. Antonius in Klobenstein. Am Nachmittag Besichtigung der Erdpyramiden am Ritten und Rückfahrt mit der Seilbahn nach Bozen, wo Sie bei einem

geführten Stadtrundgang die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Südtirols kennenlernen –Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Schnalstal – Meran

Heute fahren wir über Naturns ins Schnalstal zur Wallfahrtskirche „Unser Frau im Schnals“ auf 1500m, wo eine Hl. Messe gefeiert wird. Die erste Kapelle wurde bereits im Jahr 1306 errichtet und im Laufe der Jahrhunderte zur heutigen Wallfahrtskirche erweitert und vergrößert. Bei der Rückfahrt Aufenthalt in Meran, mit seiner bezaubernden Altstadt und den berühmten Laubengängen. Fahrt ins Hotel, Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Maria Weißenstein –Südtiroler Weinstraße

Der heutige Ausflug führt Sie über

Auer und Aldein nach Maria Weißenstein, wo in der dem Servitenkloster angeschlossenen Wallfahrtskirche eine Hl. Messe gefeiert wird. Anschließend fahren wir über Eggental und Sigmundskron nach Kaltern und zum Kalterer See und weiter entlang der Weinstraße nach Eppan zu einer Weinverkostung im Weingut Brigl. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Sarntal – Penser Joch – Heimreise

Heimreise über Bozen – durch das Sarntal – Sarnthein – Penser Joch – Sterzing – Brenner – Innsbruck –Kufstein – Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

+
+
+
+
+
EZ-Zuschlag €
5-Tage-Busreise, geistliche Leitung Pf. Mag. Franz Kraus Termin: 12.06. – 16.06.2023 Pauschalpreis € 690,Leistungen:
Fahrt im Komfortbus
4x Nächtigung/Halbpension
Seilbahnfahrt Ritten
Rittner Schmalspurbahn
Stadtführung Bozen
110,Reiseversicherungspaket ab
49,-
mediterran und traditionell 36 ITALIEN / PILGERN
Lafogle
Alpin,
© IDM Südtirol Alto Adige Marion

Bei dieser Reise durch die Toskana besuchen Sie Traumziele, die bis jetzt nur wahren Liebhabern vorbehalten waren. Sie sehen die schönsten Villen und Gärten, wunderschöne Parkanlagen von großem botanischen und künstlerischen Wert. Weiters besuchen Sie die zauberhaften Städte Florenz, Lucca und Pistoia.

1. Tag: Anreise nach Montecatini Terme

Anreise über Villach – Udine –vorbei an Padua – Bologna nach Montecatini Terme.

2. Tag: Villa Petraia und Florenz

Heute geht die Fahrt zunächst zur Villa Petraia. Nur wenige Kilometer von Florenz entfernt befindet sich dieses Schmuckstück – einst Residenz der Familie Medici. Noch heute entzückt sie die Besucher mit ihrem wunderschönen italienischen Garten, der rund um die Villa angelegt wurde. Anschließend Fahrt nach Florenz, der Stadt am Arno mit ihrer unermesslichen Fülle an kunst- und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Sie unternehmen einen Rundgang mit den Höhepunkten der Renaissance, dem Dom, dem Campanile, dem Palazzo Vecchio und der malerischen Ponte Vecchio Brücke.

der Toskana. Sie war über viele Generationen hinweg im Besitz bekannter Adelsfamilien und Kunstmäzenen. Zu Beginn des 19. Jh. gehörte sie der Prinzessin Elisa Baiocchi, der Schwester Napoleons,

4. Tag: Pistoia und Villa Medici in Poggio a Caiano

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Pistoia: Stadtrundgang. Weiter geht es zur Villa Medici in Poggio a Caiano, eine der großartigsten Residenzen der Medici in der Toskana und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

5. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken verlassen Sie Italien wieder. Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Die Riviera del Brenta ist das Ufergebiet des Brenta-Kanals, die im 16. Jahrhundert durch die Kanalisierung des gleichnamigen Flusses entstand. Nirgendwo sonst finden sich venezianische Villen in derartiger Dichte außerhalb Venedigs wie hier. Staunen Sie über die idyllisch grüne Landschaft um den Kanal. Den italienischen Lebensgenuss erfahren Sie bei kulinarischen Highlights.

1. Tag: Anreise Fahrt über Graz – Villach – Udine –Pavia di Udine: Bes. und Verkostung einer Grappa-Destillerie –Meste – Raum Padua

2. Tag: Schifffahrt Brentakanal Fahrt nach Malcontenta, hier besteigen Sie Ihr Schiff und fahren entlang der Brenta Riviera bis Mira: Besichtigung der Villa Widmann –weiter geht es am Kanal durch Dörfer, Drehbrücken und die Schleuse von Mira bis nach Dolo: Mittagspause – Weiterfahrt mit dem Schiff bis nach Stra: Besichtigung der Villa Pisani – Rückfahrt nach Padua.

gibt es eine Weinverkostung. Zum Abschluss findet Ihr Abendessen heute in einem Restaurant in den Hügeln der Colli statt.

4. Tag: Heimreise

Fahrt nach San Daniele: Verkostung und Einkaufsmöglichkeit des bekannten Schinkens. Heimreise über Tarvis – Villach – retour zur Ihrer Zustiegsstelle.

3.

Tag: Lucca und Villa Reale di Marlia

Fahrt nach Lucca, das von einer mit Bäumen begrünten Ringmauer umgeben ist. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die Kathedrale und die wunderschöne Piazza Anfiteatro. Weiterfahrt zur Villa Reale di Marlia, eine der Hauptattraktionen

3. Tag:

Padua – Euganeische Hügel

Vormittags unternehmen Sie in Padua einen Stadtspaziergang. Dabei lernen Sie die Basilika des hl. Antonius mit seinen Kuppeln im byzantinischen Stil und die schönsten Plätze Paduas kennen. Anschließend unternehmen Sie eine Fahrt zu den Euganeischen Hügeln, die sich aus der Po-Ebene erheben. An den kegelförmigen Hügeln wird Obst und Wein angebaut. Beim Besuch eines Weinguts

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter 4-Tage-Busreise Termin: 03.06. – 07.06.2023 Termin: 06.09. – 09.09.2023 Pauschalpreis € 798,- Pauschalpreis € 798,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel + Stadtführung Florenz, Lucca, Pistoia + Eintritt Villa Petraia, Villa Reale di Marlia, Villa Medici + Einfahrtsgebühren + Reiseleitung Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Frühstück + 2x Abendessen im Hotel + 1x Abendessen im Restaurant + Wein- und Grappa-Verkostung + Schifffahrt auf dem Brentakanal + Bes. Villa Pisani und Villa Widmann + Schinkenverkostung + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 130,Reiseversicherungspaket ab € 49,EZ-Zuschlag € 98,Reiseversicherungspaket ab € 49,Toskana Villen & Gärten Zusammenspiel von Kunst und Natur Die Villen des Veneto Brentakanal, Padua und Genuss 37 ITALIEN mit Gamlitzer Weinlesefest TOP-TIPP von unserer Reiseleiterin Martina

4-Tage-Busreise

Habt ihr Lust auf Sonne, Strand und Adrenalin? Dann kommt mit auf eine spannende Reise rund um den Gardasee. Highlight ist natürlich das Gardaland Resort, welches euch in die weite Welt der Abenteuer entführt. Begebt euch auf eine eindrucksvolle und spannende Entdeckungsreise in den verschiedensten Themenbereichen. Italiens größter Freizeitpark bietet Spaß und Spannung für die ganze Familie.

1. Tag: Anreise nach Affi Anreise über Innsbruck – den Brenner nach Südtirol – vorbei an Bozen – Trient – Rovereto – in Ihr Hotel in Affi.

2. – 3. Tag: Gardaland oder Tag zur freien Verfügung

Nach dem Frühstück haben Sie die Gelegenheit das Gardaland auf eigene Faust zu erkunden (fakultativ). Nutzen Sie die Zeit um das Angebot voll und ganz zu genießen. Abenteuerlustige fahren mit der Achterbahn mit zwei Loopings, bei einer Wassershow sind Wasserspiele und Lasereffekte zu bewundern und die kleineren Gäste reisen in „Kaffeetassen“ durch eine Zwergenwelt. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit schöne Badetage am Gardasee zu verbringen.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie mit vielen neuen Eindrücken Ihr Hotel und treten Ihre Heimreise zurück zur Zustiegsstelle an.

Toskana mit Ausflug Insel Elba

6-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

Erleben Sie die kulturellen und landschaftlichen Highlights der Toskana. Dabei dürfen Sie sich auf schöne mittelalterliche Städte, Zypressenalleen, Pinienhaine, Olivengärten und viel mehr freuen. Ein Ausflug auf die Insel Elba, welche über wunderbare Natur, tiefblaues Wasser und weiße Sandstrände verfügt rundet diese Reise ab.

1. Tag: Anreise nach Montecatini Terme Anreise nach Montecatini Terme wo Sie Ihr Hotel für 4 Nächte beziehen.

2. Tag: Florenz

Heute besichtigen Sie Florenz Lassen Sie sich verzaubern von der historischen Altstadt mit überragend architektonischen Leistungen. Ein Drittel aller Kunstschätze Italiens befinden sich in Florenz. Am Vormittag Stadtführung, am Nachmittag können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden.

3.

Tag: Elba

Verbringen Sie den heutigen Tag auf der größten Insel der Toskana, Elba, geschichtlich bedeutsam durch die Verbannung von Kaiser Napoleon. Von Livorno geht es mit der Fähre direkt nach Portoferraio. Bei einer Inselrundfahrt sehen Sie mittelalterliche Ortsteile wie Marina di Campo.

4. Tag: Pisa – Lucca

Heute erreichen Sie Pisa. Der kulturelle Höhepunkt Pisas ist der Piazza del Duomo, auch Campo die Miracoli genannt, der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Von diesem Platz aus sehen Sie die

bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Schiefen Turm von Pisa, den Nachmittag verbringen Sie in Lucca.

5. Tag: Weiterreise über Carrara nach Padua

Im Norden der Toskana gelegen befinden sich die Steinbrüche von Carrara. Durch den Renaissance Bildhauer Michelangelo erlangte der daraus gewonnene Marmor einst Berühmtheit. Sie unternehmen eine geführte Marmor-Tour.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie heute wieder Ihre Heimreise an.

Fahrt im Komfortbus

4x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel Puccini

1xNächtigung/Halbpension im Raum Padua

Zugticket nach Florenz

Stadtführung Florenz, Pisa, Lucca

Besichtigung Marmorsteinbruch Carrara

Insel

– 19.07.2023
+ Fahrt
+ 3x
EZ-Zuschlag € 80,Reiseversicherungspaket ab € 39,Fakultativ: Eintritt Gardaland € 50,- p.P./Tag Kinder: € 45,- p.P./Tag
– 01.09.2023
+
+
+
+
+
+
+
Termin: 16.07.
Pauschalpreis
440,Leistungen:
im Komfortbus
Nächtigung/Frühstück
Termin: 27.08.
Pauschalpreis
980,Leistungen:
Fährüberfahrt
Elba + Einfahrtsgebühren + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 160,Reiseversicherungspaket ab € 58,-
Gardaland
Ein
38 ITALIEN © Gardaland S.r.l. © Gardaland S.r.l. © Gardaland S.r.l. mitGamlitzer Weinlesefest Abenteuer pur!
Florenz – Pisa – Lucca – Carrara
Freizeitpark
Erlebnis für die ganze Familie

7-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

Die wenig bekannte südliche Toskana und die naheliegende Region Umbrien, eine der „mittelalterlichsten Regionen“ Europas, offenbaren für Reisende mit ganz unterschiedlichen Vorlieben einen unverfälschten Reiz und wahre Entdeckerfreuden. Besuchen Sie eine Region, reich an Tradition, Kultur, Natur, Essen und historischen Ereignissen und lassen Sie Ihren Blick von grünen Hügeln auf uralte Kulturlandschaften schweifen!

1. Tag: Anreise

Anreise über Villach – Udine nach Perugia.

2. Tag: Abtei St. Antimo –Pienza – Montepulciano

Der heutige Ausflug führt Sie zuerst zur Abtei Sant’Antimo, Besichtigung – Weiterfahrt nach Pienza, die Renaissancestadt, von Papst Pius II. erbaut, mit einzigartigem Domplatz, Palazzo Piccolomin. Sie haben Zeit zum Verweilen

und die herzhaften regionalen Delikatessen zu verkosten. Fahrt durch die wunderschöne Hügellandschaft nach Montepulciano, die Perle der Renaissance und des Weinanbaus, Weinverkostung –Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Spoleto – Montefalco

6.

Tag: Assisi – Padua

3.

Tag: Perugia –Schokoladenfabrik

Lernen Sie heute die Hauptstadt Umbriens kennen. Perugia liegt auf einem Hügel wie ein Kleeblatt, von dessen Stängel sich die Ausläufer der mittelalterlichen Dörfer ausbreiten. Der „Platz IV Novembre“ mit seinem Brunnen Fontana Maggiore ist das Herz der Stadt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale, der Palazzo dei Priori und der Etruskische Bogen, der monumentale Eingang der Stadt. Anschließend geht es zur Schokoladenfabrik der bekannten Baci Perugina. Sie sehen die Fabrik, das Museum und können auch etwas naschen.

Nach dem Frühstück Fahrt zu den Fonti del Clitunno, kurzer Aufenthalt – Weiterfahrt nach Spoleto, Besichtigung der mittelalterlichen Stadt mit dem berühmten Aquädukt „Ponte delle Torri“, das schon von Goethe bewundert wurde. Mittags haben Sie Zeit Spoleto auf eigene Faust kennen zu lernen. Anschließend Fahrt zu einer Ölmühle, hier sehen Sie wie Olivenöl hergestellt wird. Natürlich dürfen Sie das Öl auch verkosten. Weiter geht es nach Montefalco, Besichtigung des historischen Zentrums. Von Montefalco, dem „Balkon Umbriens“, hat man bei klarer Sicht ein überwältigendes Panorama über die umbrische Landschaft. Besonders sehenswert ist ein sehr schöner Freskenzyklus über die FranziskusLegende in der Kirche San Francesco. Rückfahrt nach Perugia.

5. Tag: Todi – Orvieto

Heute geht die Fahrt in die Etrusker-Stadt Todi, die hoch über dem Tiber liegt. Besuchen Sie hier einen der schönsten Plätze Italiens. „Die Piazza del Popolo“ wird auch als „Wunder der Urbanistik“ bezeichnet. Mittags erreichen Sie die einmalige Stadt Orvieto, auf einem steilen Felsplateau inmitten von Weinbergen und Olivenhaine gelegen. Schon aus der Ferne ist die Stadt auf dem Tuff-Felsen beeindruckend. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt näher kennen. Der Dom ist das bedeutendste Bauwerk Orvietos und prägt das gesamte Stadtbild.

Fahrt nach Assisi, die Stadt des heiligen Franziskus. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie unter anderem die Basilika San Francesco mit den großartigen Fresken Giottos, Santa Maria degli Angeli mit Porziuncula-Kapelle. Am Nachmittag fahren Sie vorbei an Bologna nach Padua.

7. Tag: Heimreise

Fahrt im Komfortbus

Stadtführung Perugia, Orvieto und Assisi

Eintritt Schokoladenfabrik

Weinverkostung Montepulicano

Besuch einer Ölmühle mit Verkostung in Montefalco

Zahnradbahn Orvieto

Eintritt „Fonti di Clitunno“

Padua – Udine – Villach – vorbei an Salzburg – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Termin: 10.09.

+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
EZ-Zuschlag € 168,Reiseversicherungspaket ab € 70,Umbrien –Südtoskana Grünes Herz Italiens 39 ITALIEN mitGamlitzer Weinlesefest Geheimtipp!
– 16.09.2023 Pauschalpreis € 1.180,Leistungen:
5x Nächtigung / Halbpension in Perugia
1x Nächtigung / Halbpension in Padua
Reiseleitung

Die Insel an der Stiefelspitze Italiens verblüfft seine Besucher durch die zahlreichen Kontraste, die sie zu bieten hat: Gebirgszüge und liebliche Täler, einsame Bergdörfer und lange Strände – nicht zu vergessen der Ätna, Europas höchster noch aktiver Vulkan. Geschichtlich und kulturell ist die Insel geprägt von griechischen Tempeln, normannischen Kathedralen und idyllischen Städten und Dörfern.

1. Tag: Anreise nach Genua Anreise über Salzburg – Brenner –Genua. Abendessen im Hafen und Einschiffung auf die Nachtfähre nach Palermo.

2. Tag: Ankunft Palermo

Frühstück an Bord der Fähre und Fahrt Richtung Sizilien. Am Abend Ankunft in Palermo und Hotelbezug im Raum Palermo für zwei Nächte.

3. Tag: Monreale

mittelalterliche Bergstädtchen Erice, welches für seine süßen Marzipankreationen bekannt ist. Am Nachmittag tauchen Sie in die Welt der Antike ein und besichtigen die archäologische Fundstätte von Selinunte mit Überresten der ehemaligen altgriechischen Stadt und ihren Tempeln und Bauten. Weiterfahrt in den Raum Agrigent. Hotelbezug für eine Nacht.

5. Tag: Agrigent – „Tal der Tempel“ – „Villa Romana“ – Taormina

den Tag bei einem Spaziergang durch die pittoresken Gässchen ausklingen.

10. Tag: Savona –

Rückreise

Nach dem Frühstück geht es über Bozen – Brenner – Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

– Palermo

Am Vormittag Auffahrt nach Monreale und Besichtigung des berühmten Normannendoms mit seinen einzigartigen Mosaikdarstellungen im Inneren der Kirche. Anschließend Zeit für einen Kaffee auf der Piazza des Künstlerstädtchens oder Möglichkeit, den beeindruckenden Kreuzgang des Duomo zu besichtigen. Am Nachmittag entdecken Sie die lebhaften Straßen und Plätze von Siziliens Hauptstadt Palermo und lernen bei einem Stadtrundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen.

4. Tag: Palermo – Erice – Selinunte – Agrigent Nach dem Frühstück Fahrt in das

Am Vormittag Fahrt ins Tal der Tempel, wo Sie die bedeutendsten griechischen Tempeln Siziliens besichtigen. Bestaunen Sie jahrtausendealte Monumente, den gut erhaltenen Concordiatempel und den Tempel der Dioskuren aus nächster Nähe. Nachmittags Besichtigung der „Villa Romana del Casale“ bei Piazza Armerina, eine spätrömische Villa mit wunderschönen Bodenmosaiken. Fahrt in den Raum Catania/Taormina, wo Sie Ihr Hotel für 3 Nächte beziehen.

6. Tag: Ätna – Taormina

Nach einer Fahrt durch die kontrastvolle Landschaft von Sizilien erreichen Sie den Ätna, der höchste und gleichzeitig aktivste Vulkan Europas: Besuch des Besichtigungszentrum und Zeit für einen Spaziergang in der Kraterlandschaft des Ätnas. Ein weiteres Highlight des heutigen Tages ist die Region Taormina auch bekannt als „Perle des Ionischen Meeres“. Genießen Sie die Aussicht auf den imposanten Ätna von der Tribüne des antiken Theaters oder trinken Sie einen Espresso im berühmten „Cafe Wunderbar“ und lassen Sie

7. Tag: Catania – Syrakus Vormittags Besichtigung der historischen Hafenstadt Catania, UNESCO-Weltkulturerbe: Sie sehen die Via di Crociferi, die Collegiata und die Kathedrale von Catania. Beim Besuch des traditionellen Pescheria di Catania (Fischmarkt) erleben Sie Eindrücke vom echten sizilianischen Leben. Nachmittags Besuch von Syrakus mit dem wehrhaften Normannenkastell Maniace, den prächtigen Palazzi und dem weiß strahlenden Dom: Der römische Dichter Cicero beschrieb diese archäologische Zone einst als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. Rückfahrt zum Hotel.

8. Tag: Taormina – Tyndaris –Cefalù – Palermo Entlang der Meeresenge von Messina gelangen Sie zur Ruinenstätte Tyndaris. Das gut erhaltene Teatro Greco, die römische Basilika sowie Überreste luxuriöser Wohnhäuser und Bäder vermitteln einen wunderbaren Eindruck der römischgriechischen Geschichte Siziliens. Weiterfahrt in das Hafenstädtchen Cefalù, mit der von Palmen flankierten Kathedrale und einer bezaubernden Altstadt mit arabischem Flair. Fahrt nach Palermo und am Abend Einschiffung auf die Nachtfähre nach Genua.

9. Tag: Ankunft

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Abendessen im Hafen v. Genua

+ Nachtfähre Genua – Palermo in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC inkl. Frühstück + 7x Nächtigung/Halbpension + Nachtfähre Palermo – Genua in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC inkl. Frühstück + Eintritte laut Programm + örtl. Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 260,Reiseversicherungspaket ab € 106,Außenkabinenzuschlag pro Person in der Doppelkabine € 36,Außenkabinenzuschlag in der Einzelkabine € 72,-

Pauschalpreis € 1.690,-

in Genua

Am Abend Ankunft in Genua, Hotelbezug für Zwischennächtigung im Raum Genua. Abendessen und Nächtigung.

Termin: 29.09. –

10-Tage-Bus-Schiff-Reise
08.10.2023
40 ITALIEN
Sizilien das besondere Italien Einzigartiges Freilichtmuseum im Mittelmeer
mit Gamlitzer Weinlesefest Kulturreise

Eine der landschaftlichen Höhepunkte Sloweniens ist das Tal des Soca/Isonzo – 127 km schlängelt sich der Fluss durch das Gebirge und mündet bei Monfalcone in die Adria. Sie besuchen das auf einem Kalkfelsen hoch über dem Meer gelegene Schloss Duino, der Fürstenfamilie Thurn und Taxis und die ehemalige Römerstadt Aquileia. Sie wohnen an einem der schönsten Orte der Adria – im Zentrum von Grado.

1. Tag: Triest – Grado

Anreise durch die Steiermark –Graz – über die slowenische Grenze – Maribor – Ljubljana –nach Italien – Triest – Grado. Bezug Ihres zentral gelegenen 4* Hotels Astoria.

2. Tag: Soco/Isonzo –Tal –Kobarid – Kanal

Über Palmanova – Cividale d. Friuli kommen Sie nach Slowenien ins Soca-Tal nach Kobarid. Hier bietet sich eine Besichtigung über ein interessantes Museum des 1. Weltkrieges an. Danach geht es weiter in den malerischen Ort Kanal, wo sich die Soca durch die engen Trogschluchten einen Weg bahnt. Über Nova Gorica kommen Sie wieder zurück nach Italien und Grado.

3. Tag: Schloss Duino – Grado – Insel Barbana

Über die Hafenstadt Monfalcone kommen Sie zum Schloss Duino, welches Sie besichtigen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, das reizende Grado zu erkunden. Die schöne Meerespromenade, unzählige Cafes und Geschäfte laden zum Flanieren ein. Es besteht die

Möglichkeit einer Bootsfahrt durch die Lagune zum Inselchen Barbana mit seiner sehenswerten Wallfahrtskirche.

4. Tag: Aquileia – Heimreise

Am Vormittag besichtigen Sie die ehemalige Römerstadt Aquileia mit dem romanischen Dom und seinen sehenswerten Fußbodenmosaiken. Die Heimreise führt über Udine durchs Kanaltal – Tarvis – Kärnten – Steiermark – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Der Gardasee, am Fuße der Alpen gelegen, zählt zu den schönsten Seen Italiens. Das milde Klima, die lieblichen Buchten, die schroffen Steilhänge und die subtropische Vegetation mit Palmen, Zypressen und Zitrushainen bilden das unverwechselbare Flair der Landschaft. Kultureller Höhepunkt dieser Reise ist der Ausflug nach Verona. Begleiten Sie uns an einen der schönsten Seen Italiens!

1. Tag: Anreise nach Peschiera del Garda Fahrt über Salzburg – Innsbruck –den Brenner bis nach Italien. Vorbei an Bozen und Trient geht es in den Süden des Gardasees nach Peschiera del Garda. Unternehmen Sie heute bereits einen Spaziergang durch die von Kanälen umflossene, bezaubernde Altstadt.

2. Tag: Peschiera – Bardolino – Sirmione

Lassen Sie sich heute vom Zauber des Sees inspirieren. Sie sehen den beschaulichen Weinort Bardolino – ein ehemaliger Fischerort, welcher heute dem brodelndem Leben Platz gemacht hat. Außerdem besuchen Sie den beliebten Ferienort Lazise und die zauberhafte Halbinsel Sirmione. Die kleine Stadt, mit ihren malerischen Gässchen ist gesäumt von schönen Palazzi und lädt zum Bummeln ein. Eine Schifffahrt am traumhaft schönen See darf natürlich auch nicht fehlen.

3. Tag: Verona – Mantua

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der einzigartigen Stadt Verona und Mantua. Bei einem

Stadtrundgang lernen Sie die Romeo-und-Julia-Stadt kennen. Anschließend können Sie die Stadt noch auf eigene Faust erkunden. Kehren Sie doch in eines der zahlreichen Lokale ein und gönnen Sie sich einen köstlichen italienischen Kaffee. Am Nachmittag kommen Sie nach Mantua, wo Sie ein wunderschönes Stadtflair vorfinden, sowohl innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern als auch außerhalb in den grünen Parks an den drei Seen, den der Mincio um Mantua herum bildet. Eine wunderschöne Natur mit Schwänen, Störchen und mit üppigen Teppichen aus Lotusblüten laden zum Verweilen ein.

4. Tag: Heimreise über Rovereto

Über Rovereto geht es noch in eine der ältesten Städte Südtirols –nach Brixen – kurzer Aufenthalt, bevor Sie wieder Ihre Heimreise antreten.

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf Termin: 21.09. – 24.09.2023 Pauschalpreis € 570,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension im zentralen 4* Hotel Astoria + Schlossbesichtigung Duino + Reiseleitung
Termin: 30.09. – 03.10.2023 Pauschalpreis € 550,EZ-Zuschlag € 75,Reiseversicherungspaket ab € 44,EZ-Zuschlag € 70,Reiseversicherungspaket ab € 44,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Stadtführung in Verona + Schifffahrt + Reiseleitung 4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner Südlicher Gardasee mit Verona und Mantua Urlaubserlebnisse am größten See Italiens Grado – mit Schloss Duino und Aquileia Zur blauen Adria und zum smaragdgrünen Isonzo 41 ITALIEN

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Claudia Vancata

Das Südtiroler Dorf Meransen wird als die Sonnenterrasse des Eisacktales bezeichnet. Erleben Sie mit uns das Speckfest mit den Schlagerstars Oswald Sattler & Granziano. Als kulinarische Südtiroler Besonderheit erhält jeder Gast einen Speck-Käseteller mit verschiedenen Brotsorten. Erleben Sie ein paar wunderschöne Tage mit kulinarischen, landschaftlichen und musikalischen Höhepunkten.

1. Tag: Anreise Natz-Schabs Anreise in das idyllische Bergdorf Natz-Schabs.

2. Tag: Dolomitenrundfahrt – Weingenuss im Schloss Heute fahren Sie in die herrliche Bergwelt der Dolomiten. In St. Lorenzen biegen Sie ab ins Gadertal, vorbei an Corvara Alta Badia über den Campolongo Pass. Dann führt der Weg weiter nach Arabba, zum Pordoi- und Sellajoch (2.240 m), wo Sie die Marmolada (3.340 m), die Königin der Dolomiten, bestaunen können. Am Nachmittag sind Sie Gast auf Schloss Velthurns. Dort haben Sie die Möglichkeit die mittelalterliche Sommerresidenz der Brixner Fürstbischöfe zu bewundern. Anschließend werden Ihnen 3 Südtiroler Qualiätsweine zur Verkostung angeboten.

3. Tag: Brixen – Speckfest mit Oswald Sattler

Brixen, die älteste Stadt Tirols, liegt am Zusammenfluss von Eisack und Rienz. Die mittelalterlichen Lauben, der Weiße Turm (das Wahrzeichen der Stadt), der Dom und das Diözesanmuseum in der Hofburg verzaubern jeden Besu-

cher. Ein Stadtrundgang durch den großen Graben und die Lauben ist auf jeden Fall lohnenswert. Anschließend fahren Sie weiter nach Meransen, genießen Sie die prächtige Aussicht in diesem sonnenerfüllten Bergdorf auf 1.400m. Erleben Sie hautnah das Speckfest mit „OSWALD SATTLER“, den Künstler der Herzen, weiters mit dabei sind S’Kleeblatt mit Stimmungskanone Adolf und Graziano.

4-Tage-Busreise

Erleben Sie die Schönheit der Natur wenn im Herbst die Farbenpracht über die Region zieht. Eine der schönsten Jahreszeiten, in der das traditionelle Brauchtum des Törggelen gelebt wird und Gemütlichkeit und Kulinarik groß geschrieben werden! Genießen Sie die Wohlfühl-Atmosphäre, das familiäre Ambiente und die herzliche Gastfreundschaft in unserem Hotel!

durch das Eggental bis nach Bozen: Fahrt mit der Rittner Seilbahn auf das sonnige Rittner Hochplateau und weiter mit der Schmalspurbahn nach Klobenstein. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Dolomiten!

4.

Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Fahrt zum Pragser Wildsee: Aufenthalt. Anschl. Heimreise.

1. Tag: Anreise Anreise nach Natz-Schabs, Zimmerbezug im Hotel. Anschließend Apfelwanderung mit dem Hotelchef oder Sie entspannen im hoteleigenen Spa-Bereich.

Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Begrüßungsgetränk + Südtiroler Spezialitäten Abendessen im Rahmen der Halbpension + Eintritt Schloss Velthurs mit Verkostung Südtiroler Weine + Örtliche Reiseleitung am 2. Tag + Eintritt zum Speckfest mit Oswald Sattler und Graziano (inkl. Speck-Käseteller / Äpfel und Trauben / Gastgeschenk) + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 65,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

4. Tag: Heimreise Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Termin: 05.10. – 08.10.2023

2. Tag: Meran – Südtiroler Weinstraße – Kalterer See Heute fahren Sie in die weltbekannte Kur- und Traubenstadt Meran, Stadtführung und Freizeit. Weiterreise nach Kaltern, von hier gelangen Sie mit einer der steilsten und längsten Standseilbahnen Europas auf die Mendel und wieder herunter. Weiterfahrt zum Kalterer See, dem wärmsten Alpensee, welcher malerisch in die Südtiroler Berge eingebettet ist. Rückfahrt entlang der Südtiroler Weinstraße zu Ihrem Hotel.

3. Tag: Südliche Dolomiten und Sonnenplateau Ritten

Die Dolomiten sind seit 2009 UNESCO Weltnaturerbe und zählen zu den schönsten Bergregionen der Welt. Fahrt nach Klausen, weiter durch das Grödnertal, bis nach Wolkenstein, über den Sellapass bis nach Canazei und weiter nach Fassa, über den Karerpass zum schönen Karersee und

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension im 3-Sterne-Superior-Hotel Ploseblick + Begrüßungsschnaps + Südtiroler Törggeleabend + Musikalischer Unterhaltungsabend + Freie Benützung des Ploseblick-Spa + Geführte Apfelwanderung + Fahrt mit der Mendelbahn und der Rittner Seilbahn + Schmalspurbahn von Oberbozen nach Klobenstein + Stadtführung Meran + (örtliche) Reiseleitung EZ-Zuschlag

Pauschalpreis € 550,-

Termine: 09.10. – 12.10.2023 22.10. – 25.10.2023

€ 630,-
mit Schlagerstar
42 ITALIEN
€ 74,Reiseversicherungspaket ab € 44,Goldener Herbst in Südtirol Genuss für alle Sinne! Herbstgenuss in Südtirol Speckfest Meransen
Oswald Sattler
© Bernhard Sulzer

Rom Eine Reise in die ewige Stadt

6-Tage-Busreise, Reiseleitung: Andrea Unger

Wer die Schönheit, die Eleganz und das Flair der „Ewigen Stadt“ intensiv genießen möchte und noch dazu ihre Umgebung näher kennenlernen möchte, wird von dieser Reise sehr viel mehr als nur schöne Erinnerungen mit nachhause nehmen. Sie sehen die ganze Vielfalt der bezaubernden Stadt und entdecken dabei eindrucksvolle Stätten der Antike und etliche andere Kunstwerke aus allen Epochen. Ein weiteres Highlight ist ein Ausflug in die Stadt Tivoli mit Besichtigung der wunderschönen Villa D´Este. Dieses Meisterwerk eines „italienischen Gartens“ weist eine beeindruckende Dichte an Springbrunnen, Wasserlilien, Grotten, und Wasserspielen auf.

1. Tag: Anreise nach Chianciano Terme

Anreise durch den Appenin in den Raum Chianciano Terme zur Zwischennächtigung.

2. Tag: Antikes Rom

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus nach Rom. Dort angekommen beginnen Sie mit einem „Spaziergang durch die Antike“, mit einem wunderbaren Überblick über das Forum Romanum. Anschließend haben Sie die Möglichkeit das Kolosseum zu besichtigen. Danach beziehen Sie Ihr Hotel für 3 Nächte.

begonnen und 1614 vollendet wurde. Die immensen Ausmaße, der Prunk und die Skulpturen des Doms beeindrucken seit jeher Besucher. Bei schönem Wetter lohnt sich der Aufstieg auf die Kuppel, von wo aus man einen herrlichen Blick über die Stadt und die Vatikanischen Gärten genießt. Am Nachmittag lernen Sie das „Klassische Rom“ näher kennen. Vorbei an der Engelsburg, über die Engelsbrücke geht es zum Trevibrunnen und zur Spanischen Treppe.

4.

Tag: Tivoli

sowie die Universität und einige der größten Plätze dieser Stadt näher kennen.

6.

Tag: Padua – Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an. Über Udine und Villach kommen Sie wieder retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

3.

Tag: Petersdom – Vatikanische Museen – Rom

Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle. Außerdem sehen Sie den Petersdom, die berühmteste Kirche der Christenheit, dessen Bau 1506

Heute haben Sie die Gelegenheit einen Ausflug ins ca. 30 km entfernte Tivoli zu unternehmen. Das kleine, in den Sabiner Bergen gelegene Städtchen Tivoli hat in den vergangenen 2.000 Jahren viele Persönlichkeiten beherbergt. Davon zeugen noch heute die Überreste der einst prachtvollen Villa des Kaiser Hadrians. Lassen Sie sich von der Villa d` Este verzaubern, deren Gartenanlage zu den schönsten der Welt zählt. Vom Palast mit seinen freskengeschmückten Sälen gelangt man über Terrassen und Treppen auf die wunderbar angelegten Gärten mit Brunnen, Wasserspielen und Skulpturen. Am Abend Rückfahrt nach Rom.

5. Tag: Rom – Padua

Heute nehmen Sie wieder Abschied von der ewigen Stadt Rom. Ihr Bus bringt Sie zur Zwischennächtigung im Raum Padua. Die Universitätsstadt ist weltweit als Stadt des heiligen Antonius bekannt. Bei einem kleinen Stadtrundgang lernen Sie die Basilika

Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel im Raum Chianciano Terme + 3x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel in Rom + 1x Nächtigung/Halbpension in Padua + Stadtführung Rom + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 165,Reiseversicherungspaket ab € 58,Eintritt Vatikanische Museen inkl. Sixtinischer Kapelle € 45,Eintritt Kolosseum & Forum Romanum € 25,Eintritte in Tivoli: Villa Hadrian und Villa d´Este € 30,-

Termin: 26.10. – 31.10.2023
Pauschalpreis € 930,-
43 ITALIEN
Mit Ausflug nach Tivoli

5-Tage-Busreise

Abbazia, heutiges Opatija, galt in der Monarchie als das Traumziel des Südens. Im eleganten Seebad reihen sich zahlreiche prachtvolle Villen und Hotels aneinander –bereits die Anreise in den vornehmen Kurort wird Sie begeistern. Ihre Unterkunft, das 4*superior Hotel Miramar ist direkt am kristallklaren Meer gelegen und vereint Luxus, Wellness und kulinarische Genüsse. Abbazia, das ehemals mondäne k.u.k. WinterSeebad an der Kvarner Bucht, ist auch ohne Kaiser bis heute ein beliebter Ort.

1. Tag: Anreise nach Opatija Anreise nach Opatija, Begrüßungscocktail und Zimmerbezug im 4*s Hotel Miramar. Das Hotel, von österreichischen Hoteliers betrieben, vereint Luxus, Wellness und gastronomische Genüsse. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem kleinen Bummel entlang der Küste?

2. Tag: Rijeka

Heute unternehmen Sie einen Ausflug ins nahe gelegene Rijeka. Im Jahr 2020 stand Rijeka als Kulturhauptstadt im Mittelpunkt. Im Zentrum von Rijeka sind noch viele herrschaftliche Gebäude aus der k.u.k.- Monarchie zu bewundern. Besuchen Sie auch den bekannten Fisch- und Grünmarkt von Rijeka. Anschließend Rückfahrt nach Opatija.

3. und 4. Tag: Zur freien Verfügung

Entdecken Sie die vielfältigen Angebote des Hotels! Der große Wellness- und Spabereich bietet einen beheizten Innen- und

Außen-Meerwasserpool, AußenWhirlpool, Saunawelt sowie einen Erlebnisduschbereich. Unternehmen Sie auch einen ausgiebigen Spaziergang entlang der 12 km langen Kaiser-Franz-Josef-Promenade, welche ganzjährig zum Flanieren einlädt.

5. Tag: Heimreise

Am späten Vormittag Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

5-Tage-Busreise

Nirgendwo präsentieren sich die kroatischen Naturschönheiten beeindruckender und grandioser –erleben Sie mit uns diese einzigartigen unberührten Gebiete mit romantischen Flusslandschaften, tosenden Wasserfällen, türkisblauen Seen, bizarren Felsformationen und einer artenreichen Flora und Fauna.

1. Tag: Anreise Plitvice

Anreise nach Plitvice. Bezug Ihres Hotels für 1 Nacht.

2. Tag: Nationalpark Plitvicer Seen

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des wohl bekanntesten Nationalparks: Plitvice. Zu Fuß, mit dem Panoramazug und dem Boot erkunden Sie das UNESCO-Weltnaturerbe der Plitvicer Seen. 16 Seen, die einer Perlenkette gleichen, die durch Wasserfälle und Kaskaden verbunden sind. Wegen der Eigenschaften der Wege und des Geländes werden Wanderschuhe empfohlen. Es werden verschiedene Wanderwege angeboten (kürzere und etwas längere für geübte Wanderer). Am späten Nachmittag geht die Busreise weiter nach Vodice an der Adria. Hotelbezug für 3 Nächte.

3. Tag: Šibenik und Nationalpark Krka

Die mittelalterliche Stadt Šibenik liegt unweit der Mündung des Flusses Krka. Bei einer Stadtführung lernen Sie die älteste kroatische Stadt an der Adria kennen. Zu Mittag bringt Sie Ihr Bus nach Skradin, wo Sie in ein Boot des Nationalparks umsteigen, das Franziskanerkloster auf der kleinen

Insel Visovac besuchen und natürlich bei einer Wanderung die Wasserfälle Skradinski Buk und Roski Slap bewundern können.

4. Tag: Nationalpark Kornati

Ein ganztätiger Ausflug zum Meeres-Nationalpark der Kornaten steht heute am Programm. Freuen Sie sich auf einen spannenden Schiffsausflug inkl. Mittagessen und toller Stimmung an Bord.

5. Tag: Heimreise Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Ausflug Nationalpark Krka inkl. Schifffahrt ab Skradin

Ausflug Kornati inkl. Schifffahrt, Mittagessen und Getränke

Termine: 19.03. – 23.03.2023 15.10. – 19.10.2023 Pauschalpreis € 620,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im 4* superior Hotel Miramar in Opatija + Begrüßungscocktail + Freie Benützung der Wellnessanlage, Aktivprogramm EZ-Zuschlag € 135,Reiseversicherungspaket ab € 44,Aufpreis DeluxeMeerblickzimmer € 120,Termin: 08.10. – 12.10.2023 Pauschalpreis € 738,Leistungen: + Fahrt
+ 1x
+ 3x
4*
+
+
+
+
+
Seen EZ-Zuschlag € 115,Reiseversicherungspaket
€ 49,-
Plitvicer
Abbazia Exklusiv Wohnen im 4*Hotel Miramar 44 KROATIEN © Hotel Miramar
im Komfortbus
Nächtigung/Halbpension in Plitvice
Nächtigung/Halbpension im
Hotel in Vodice
Ausflug Nationalpark Plitvicer Seen
Stadtführung Šibenik
Durchgehende örtliche Reiseleitung ab Plitvicer
ab
Kroatische Nationalparks
Seen
Wasserfälle Krka
Kornati Inseln

Die Makarska Riviera zählt zu den schönsten Abschnitten der dalmatinischen Küste. Wenn es im Herbst hierzulande bereits kühler wird, erwacht das klimatisch begünstigte Neretva-Delta in Kroatien zum Leben. Es ist die Zeit der Mandarinen-Ernte. Leuchtende Farbenpracht wird Sie überwältigen und duftende Früchte warten darauf, von Ihnen geerntet zu werden. Verbringen Sie schöne Tage im kroatischen Spätsommer am Meer. Neben der landschaftlichen Schönheit lernen Sie auch die geschichtsträchtige Stadt Dubrovnik näher kennen.

1. Tag: Anreise Makarska Riviera Anreise an die Makarska Riviera.

2. Tag: Tagesausflug nach Dubrovnik

Fahrt an die Südspitze Kroatiens nach Dubrovnik. Zurecht trägt die Stadt ihren Beinamen „Perle der Adria“ – ist sie doch mit ihrer bestens erhaltenen Altstadt und der gewaltigen Stadtmauer eine der schönsten Städte im gesamten Mittelmeerraum. Auf einer kleinen Halbinsel ragt die Altstadt ins Meer – einen ersten schönen Anblick haben Sie bereits auf der Anreise. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter spazieren Sie durch die schmalen Gassen, besuchen dabei die Kathedrale mit ihrer Schatzkammer sowie Europas älteste Apotheke im Franziskanerkloster. Die tausendjährige Schönheit dieser Stadt wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben!

3. Tag: Mandarinenernte Ausflug zum Mandarinenfest, Sie können Mandarinen ernten, ver-

kosten und auch selbst gepflückte Mandarinen mitnehmen – auf ein Picknick in herrlicher Landschaft mit regionalen Spezialitäten, Wein und Musik sowie auf eine Bootsfahrt durch das Neretva-Delta dürfen Sie sich freuen.

4. Tag: Split – Zadar Sie verlassen die Makarska Riviera und fahren nach Split, Besichtigung der wunderschönen Altstadt mit der Kathedrale und dem Diokletianpalast – Weiterfahrt nach Zadar: Besichtigung.

5. Tag Zadar – Heimreise Nach dem Frühstück verlassen Sie Zadar – auf der Autobahn durch das gebirgige Hinterland nach Karlovac – vorbei an Zagreb zur slowenischen Grenze – Marburg –Graz zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Termin: 26.10.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus

+ 3x Nächtigung/Halbpension im 5* Designhotel TUI BLUE Jadran, Tučepi

+ 1x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel Kolovare, Zadar

+ Mandarinenernte inkl. Musik und selbst gepflückter Mandarinen zum Mitnehmen

+ Bootsfahrt entlang des Neretva-Deltas

+ Stadtführung Dubrovnik inkl. Eintritte für Apotheke, Kathedrale, Schatzkammer + Stadtführung in Split und Zadar

+ örtl. Reiseleitung am 3. Tag

5-Tage-Busreise
– 30.10.2023
€ 660,-
Pauschalpreis
EZ-Zuschlag € 75,Reiseversicherungspaket ab € 49,-
Riviera Mit Ausflug nach Dubrovnik Mandarinenernte im Neretva-Tal 45 KROATIEN
Makarska

6-Tage-Busreise, Reiseleitung: Brigitte Merz

Holland im Frühling, wenn Millionen blühende Tulpen das Land in ein prächtiges Farbenmeer verwandeln, muss man einmal erlebt haben! Genießen Sie im Keukenhof diese Tulpenvielfalt und Farbenpracht. Neben Blumen bietet Holland noch weitere Schätze, wie Kanäle, grüne Wiesen und Windmühlen, die Grachten von Amsterdam und natürlich den berühmten Käse.

1. Tag: Anreise Anreise über Linz – Passau – Nürnberg – Wesseling.

2. Tag: Rotterdam –Scheveningen

Weiterfahrt nach Rotterdam: Aufenthalt in der Hafenmetropole mit den originellen „Kubushäusern“ und Möglichkeit zu einer Hafen-

rundfahrt. Anschließend Fahrt nach Scheveningen.

3. Tag: Amsterdam Stadtbummel durch Amsterdam, Sie haben die Gelegenheit zu einer Grachtenfahrt, wo Sie die Stadt aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Bei der Rückfahrt zum Hotel machen Sie bei einem Käsehof Stopp, wo Sie bei der Herstellung der „Klompen“ teilhaben dürfen.

4. Tag: Aalsmeer – Keukenhof

In Aalsmeer besuchen Sie die berühmte Blumenbörse mit Blumenauktion. Weiter geht es nach Keukenhof: Zentrum der holländischen Blumenkultur, wo jedes Jahr Millionen Tulpen, Narzissen und

Hyazinthen die Besucher anlocken. Anschließend Fahrt durch die schönen Blumenfelder rund um Lisse.

5.

Tag: Blumenkorso – Frankfurt

Höhepunkt dieser Reise ist der Blumenkorso, eine Blumenparade, an der Sie heute teilnehmen. Prunkwägen in leuchtenden Farben und imposanten Aufbauten werden Sie begeistern. Erleben Sie diesen einzigartigen Umzug in Noordwijk. Fahrt vorbei an Utrecht – s’Hertogenbosch – Venlo nach Frankfurt.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 18.04. – 23.04.2023 Pauschalpreis € 930,Leistungen: + Fahrt im
+ 1x Nächtigung/Halbpension in
+ 3x
Scheveningen + 1x
+ 1x
in Frankfurt + Stadtrundgang Amsterdam + Eintritt
+ Reiseleitung EZ-Zuschlag € 160,Reiseversicherungspaket ab € 58,Holland zur Tulpenblüte Blühender Keukenhof und Blumenkorso 46 NIEDERLANDE
Komfortbus
Wesseling
Nächtigung/Frühstück in
Abendessen in Scheveningen
Nächtigung/Halbpension
Keukenhof und Aalsmeer

Auf dieser einzigartigen Reise nach Skandinavien lernen Sie die unberührte Natur und atemberaubende Landschaften des „hohen Nordens“ intensiv kennen. Die vorgelagerten wunderschönen Inselgruppen der Lofoten und Vesteralen sowie eine Reihe von malerischen Dörfern werden Sie verzaubern! Der Höhepunkt der Reise ist natürlich das Gefühl, auf der über 200m hohen Nordkapklippe zu stehen und auf das unergründliche Dunkel des Eismeeres zu blicken und dabei das einzigartige Naturschauspiel der Mitternachtssonne zu erleben!

1. Tag: Anreise Stockholm Transfer zum Flughafen, Flug Wien – Stockholm: Stadtrundfahrt. Entdecken Sie die charmante Hauptstadt Schwedens.

2. Tag: Stockholm – Sundsvall Über die Universitätsstadt Uppsala und Gävle, mit Sitz des schwedischen Regierungspräsidenten, fahren Sie entlang der Küste über Söderhamm nach Sundsvall, das für seinen Holzexporthafen bekannt ist.

3. Tag: Sundsvall – Lulea Die Reise führt Sie weiter entlang des Bottnischen Meerbusen an die so genannte „Hohe Küste“. Über Umea, Hauptstadt der Provinz Västerbotten, und Skelleftea kommen Sie nach Lulea. Gammelstad, die Altstadt mit dem einzigen erhaltenen traditionellen Kirchdorf, wurde in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen.

4. Tag: Lulea – Saariselkä Heute überqueren Sie die schwe-

disch/finnische Grenze und gelangen nach Rovaniemi am nördl. Polarkreis, die Hauptstadt Finnisch Lapplands. Statten Sie Santa Claus in seiner Heimatstadt einen Besuch ab: Es gibt ein Postamt für Weihnachtsbriefe und diverse Ausstellungen.

5. Tag: Saariselkä – Nordkap Heute Fahrt vorbei am Inari See, nach Nord-Norwegen. Weiterfahrt entlang des Porsangerfjordes vorbei an Lakselv zum Tunnel, der das Festland mit der Nordkapinsel verbindet. Nach dem Abendessen fahren Sie zum Nordkap! Erleben Sie diese einmalige Szenerie der Mitternachtssonne von dem beeindruckenden Felsplateau!

6. Tag: Nordkap – Hammerfest – Alta Fahrt nach Alta mit einem kurzen Zwischenstopp in Hammerfest, der nördlichsten Stadt der Welt. Weiterfahrt in das Handelszentrum der Samen – Alta: Sie haben die Gelegenheit ein Gelände von über 3000 beeindruckenden Felsenzeichnungen von Jäger, Fischern oder Jagdszenen zu besichtigen.

7. Tag: Alta – Tromsö

Ihre heutige Reise führt Sie entlang der wildzerklüfteten, nordnorwegischen Fjordlandschaft nach Olderdalen. Weiter geht es mit der Fähre nach Lyngseidet und nach Breivikeidet. Sie erreichen Tromsö, die größte Stadt nördlich des Polarkreises, am Nachmittag und lernen das Polar-Museum und die Eismeerkathedrale bei einem Stadtrundgang kennen. Am Aussichtsberg bietet sich Ihnen eine einmalige Aussicht auf Tromsö.

8. Tag: Tromsö – Svolvaer

Heute fahren Sie entlang karger Täler, schroffer Gebirge und ausgedehnter Wasserlandschaften auf die Lofoten. Nachmittags erleben Sie eine traumhafte Fahrt über die Inselkette, vorbei an kleinen Fischerdörfern und hohen, bizarr ansteigenden Felsen, weißen Sandstränden und bunten Holzhäusern – ein unvergessliches Erlebnis!

9. Tag: Lofoten Heute können Sie die Lofoten ausgiebig erkunden: Die malerischen kleinen Fischerorte bilden ein idyllisches Bild und geben ein perfektes Fotomotiv. Der Fischfang auf den Lofoten hat eine jahrhundertealte Tradition – bestaunen Sie die meterhohen, dachförmigen Trockenfischgestelle entlang der Lofotküste.

10. Tag: Lofoten – Mo I Rana Mit der Fähre geht es von Svolvaer nach Skutvik, danach nach Fauske, bekannt für seine Marmorbrücke. Heute überqueren Sie zum zweiten Mal während dieser Reise den Polarkreis und durchfahren das imposante Salzgebirge auf Ihrem Weg nach Mo I Rana, am lachsreichen Fluss Nordrana gelegen.

11. Tag: Mo I Rana – Trondheim Über Mo I Rana erreichen Sie Mosjoen. Sie passieren das Tal der Vefsna und verlassen die Landschaft Nordland nach Nord-Trondelag. Weiterfahrt durch die faszinierende Küstenkulturlandschaft und dem mächtigen Hochgebirge von Namdalen. Am Nachmittag erreichen Sie Trondheim.

12. Tag: Trondheim – Lillehammer – Oslo

Dovrefjell, ist bekannt für seine Moschusochsenherde. Über Dombas kommen Sie in das Gudbrandsdal, „den Garten Norwegens“, welches von einer gut erhaltenen Bauernkultur und einer landschaftlichen Schönheit gekennzeichnet ist. Weiterfahrt nach Lillehammer. Danach Fahrt in die norwegische Hauptstadt Oslo.

Leistungen:

+ Linienflüge Wien – Stockholm und Oslo – Wien mit Austrian Airlines inkl. Taxen (Stand 08/22 € 79,00) + Fahrt im Komfortbus + 12x Nächtigung/Halbpension in guten Mittelklassehotels + Alle Fährüberfahrten + 1x Eintritt in die Nordkaphalle inkl. Nordkapdiplom + örtlicher Stadtführer in Stockholm und Oslo + Flughafentransfer + Reiseleitung

13. Tag: Oslo – Heimreise Nach dem Frühstück Stadtführung Oslo. Danach Heimflug Oslo –Wien. Termin: 03.07.

– 15.07.2023
Pauschalpreis € 2.880,-
EZ-Zuschlag € 700,Reiseversicherungspaket (Komplett-Schutz) ab € 183,-
Mit Lofoten und Vesteralen 47 NORDKAP
Auf zum Nordkap!

Traumland Norwegen

Traumhaft schöne Landschaftsbilder ziehen durch Westnorwegen: spektakuläre Fjorde, wild zerklüftete Küstenstreifen und imposante Gletscher vereinen sich hier zu einem Naturwunder. Die Fahrt über die berühmte Passstraße Trollstigen, die Schifffahrt mit den Hurtigruten durch den Geirangerfjord, sowie die Fahrt mit der FlamBahn und die Besichtigung der Bilderbuchstadt Bergen sind die Höhepunkte dieser Reise.

1.

Tag: Anreise Oslo

Flug Wien – Oslo. Fahrt vorbei an Lillehammer – durch das sagenumwobene Gudbrandsdalen –Ringebu, mit großer Stabskirche –weiter Richtung Norden nach Vinstra.

2. Tag: Romsdal – Trollstigen – Geiranger

Durch Romsdal, eines der schönsten Täler Norwegens und über die großartige Passstraße Trollstigen, die sich kurvenreich durch die

imposante Gebirgslandschaft windet, kommen Sie zur Adlerkehre, die letzte Serpentine der Adlerstraße, die von Eidsdal nach Geiranger führt. Von hier haben Sie einen großartigen Blick über den Geirangerfjord.

3.

Tag: Geirangerfjord

Auf ein ganz besonderes Erlebnis dürfen Sie sich heute freuen: Die Schifffahrt mit der Hurtigrute von Geiranger nach Alesund – die Fahrt führt Sie durch den wohl berühmtesten Fjord, den Geiranger Fjord –seit 2005 zählt er zum UNESCOWeltkulturerbe. Die Traumkulisse um Geiranger wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Nächtigung in Alesund, dass zwischen Wasser und dem hohen Gipfel der Sunnmøre Alpen eingebettet ist.

4. Tag: Sognefjord „König der

Fjorde“

Heute fahren Sie mit der Fähre von Magerholm nach Ørsneset. Anschließend erkunden Sie die

großartige Bergwelt südlich von Geiranger. Über den Nordfjord und Skei kommen Sie zum schmalen Fjaerlandsfjord. Durch Tunnel und die idyllische Landschaft um den See Dalavatnet geht es weiter zum Sognefjord, der mit über 200km Länge eine wirklich atemberaubende Naturattraktion ist.

5. Tag: Laerdal – Flambahn Fährpassage über den Sognefjord nach Fodnes. Unweit liegt Laerdal, bekannt für seine unter Denkmalschutz stehenden Holzhäuser und das Wildlachscenter. Durch den Tunnel kommen Sie nach Aurland und schließlich nach Flam. Wie der Name verrät, steigen Sie hier um auf die berühmte Eisenbahn, die Sie durch die wunderschöne Gebirgslandschaft in das 865m hoch gelegen Myrdal und wieder retour bringt. Zweifelsohne eine der schönsten Bahnstrecken der Welt! Weiterfahrt nach Bergen.

6. Tag: Bergen – Geilo

Vormittags lernen Sie Bergen, die wohl schönste Stadt Norwegens mit ihren farbenfrohen Kaufmannshäusern der Hanse bei einer Stadtführung kennen. Sie sehen das Stadtviertel Bryggen, die Festung Bergenshus, Marienkirche, Rosenkranzturm. Weiterreise nach Geilo, mit Stopp beim Steinsdalfossen mit einer tollen Aussicht über den rauschenden Wasserfall. Ebenso liegt der malerische Hardangerfjord auf Ihrer Etappe. Entlang der reizvollen Strecke entlang des Ufers und über die neue Hardangerbrücke führt Sie Ihr Weg in den Ferienort Geilo.

7.Tag: Oslo

Über Drammen erreichen Sie heute Oslo. Am frühen Nachmittag Einschiffung, Fährüberfahrt nach Kiel.

8. Tag: Kiel –

Leipzig

Vormittags Ankunft in Kiel – Weiterfahrt nach Leipzig.

9. Tag: Heimreise

Leipzig – Regensburg – Passau zurück zu Ihrer Zustiegstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus

+ Linienflug Wien – Oslo inkl. Taxen und Gebühren (Stand 08/22 € 59,00)

+ 7x Nächtigung/Halbpension + 1x Fährüberfahrt Oslo – Kiel inkl. Frühstück (2-BettInnenkabine)

+ Hurtigrutenfahrt Geiranger – Alesund

+ Flambahnfahrt Flam-MyrdalFlam

+ Stadtführung Bergen + div. Fährüberfahrten laut Programm

+ Flughafentransfer + Reiseleitung

EZ-Zuschlag inkl. Zuschlag 1 Bett-Innenkabine € 590,Reiseversicherungspaket (Komplett-Schutz) ab € 160,-

Pauschalpreis € 2.580,-

Termin: 19.07.

– 27.07.2023
48 NORWEGEN
Zauberwelt der Fjorde

Atlantikfest

8-Tage-Flugreise Reiseleitung: Anita Teufner

Die Blumeninsel im Atlantik ist ein Paradies für Naturliebhaber. Milde Temperaturen sorgen für üppiggrünes Bergland, fruchtbare Küstenebenen und exotische Blumen. Eindrucksvolle Steilküsten und alpine Gipfel wechseln mit idyllisch gelegenen Dörfern. Das atemberaubende Atlantik Festival findet jeden Samstag im Juni statt. Die Feuerwerke mit Musik läuten somit auch den Sommer auf der Insel Madeira ein. Es handelt sich hierbei um pyromusikalische Shows, die an den verschiedensten Orten der Stadt Funchal stattfinden. Wer deren Ansicht nach gewonnen hat, bekommt die Chance, das Silvester-Feuerwerk in der Stadt auszurichten. Dies ist eine ganz besondere Ehre, denn Silvester auf Madeira ist auf der ganzen Welt bekannt und ein spektakuläres Ereignis.

1. Tag: Anreise nach Madeira Transfer zum Flughafen Wien, Flug Wien – Madeira, Transfer zum Hotel.

2. – 7. Tag: Folgende Ausflüge sind im Programm inkludiert:

Ganztagesausflug Ostküste mit Mittagessen

Die Fahrt führt über Camacha auf den zweithöchsten Gipfel der Insel, dem Pico do Arieiro, von wo Sie bei guter Wetterlage einen großartigen Ausblick genießen können. Danach fahren Sie weiter bis Ribiero Frio, einem Naturschutzgebiet mit Forellenzucht. Die Reise führt weiter über Porto da Cruz (Adlerfelsen) entlang der Nordküste nach Santana, wo Sie mit einem vorzüglichen Mittagessen

verwöhnt werden. In dieser Landschaft können Sie die typischen strohgedeckten und farbenfrohen Spitzdachhäuschen sehen. Danach über den Portela Pass vorbei an Caniçal, der ehemaligen Walfängerstation, zum östlichsten Kap Madeiras, Ponta de Sao Lourenco, wo Sie die wunderschöne Aussicht genießen können. Anschließend nach Machico (Legende der Entdeckung Madeiras) und Rückfahrt zum Hotel.

Ganztagesausflug Westküste mit Mittagessen Sie fahren entlang der Küste am malerischen Fischerdorf Camara de Lobos vorbei, einst beliebtes Ausflugsziel von Winston Churchill zum Cabo Girao, der zweithöchsten Steinküste der Welt (580 m). Der Blick über Funchal und den weiten Horizont ist atemberaubend. Sie erreichen später Ribeira Brava. Entlang einer der schönsten Straßen gelangen Sie über den Ecumenada-Pass zur Nordküste. Von Sao Vincente Fahrt entlang der Küstenstraße nach Porto Moniz, bekannt durch die natürlichen Lavaschwimmbäder. Nach dem Mittagessen durchqueren Sie die Hochebene Paul de Serra (1.600m), das Dach Madeiras genannt und kommen zurück auf die Südküste.

Halbtagesausflug Nonnental und Monte

Sie besuchen Monte, bekannt für die schönen Landhäuser und Gärten, die die Ortschaft und Umgebung schmücken. Besuch der bekannten Kirche von Monte, Grabstätte des letzten österreichischen Kaisers. Anschließend Mög-

lichkeit zu einer Korbschlittenfahrt (nicht im Reisepreis inbegriffen). Über den bekannten Aussichtspunkt Pico dos Barcelos, von wo Sie einen wunderschönen Blick auf die Bucht von Funchal genießen, fahren Sie nach Eiro do Serrado. Vom Pico do Serrado (1.095 m) blickt man hinunter auf ein Dörfchen im Nonnental, das im Krater eines erloschenen Vulkans angesiedelt ist und kann die umliegenden Berggipfel bewundern.

Halbtagesausflug Funchal und Botanischer Garten Sie fahren zur berühmten Markthalle, wo Sie einen Eindruck von den einheimischen Produkten gewinnen, z. B. Blumen, subtropische Früchte und der eindrucksvolle Fischmarkt mit dem typischen schwarzen Degenfisch (Espada). Weiterfahrt in den Botanischen Garten, oberhalb von Funchal gelegen, wunderschöne Gartenanlage mit tropischen Bäumen und Sträuchern. Den Abschluss bildet ein Spaziergang vorbei an der SéKathedrale zur Weinprobe in einem der ältesten Weinkeller der Insel.

An Ihren freien Tagen erhalten Sie vor Ort die Möglichkeit zu einer geführten Levadawanderung mitten durch die Terrassenfelder, die die Landschaft der Blumeninsel prägen und zu einer Schifffahrt entlang der Küste mit der Santa Maria oder Sie besuchen den Tropical Garden in Monte.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Wien, Transfer zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Veranstalter: TUI Österreich GmbH

Leistungen: + Flug Wien – Funchal – Wien mit AUA inkl. Taxen u. Gebühren + 7x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel (Nähe Funchal) + 2 Ganztagesausflüge mit Mittagessen + 2 Halbtagesausflüge + örtliche Reiseleitung + Reisebegleitung ab/bis St. Pölten

Termin: 01.06.

– 08.06.2023 Pauschalpreis € 1.660,-
EZ-Zuschlag € 382,Reiseversicherungspaket (Komplett-Schutz) ab € 115,Aufzahlung Meerblick € 80,Flughafentransfer € 69,-
im Atlantik 49 PORTUGAL
Madeira Paradies

Krakau Hauptstadt der Könige

Krakau ist ohne Zweifel eine der schönsten Städte in Europa und die heimliche Hauptstadt Polens. Jahrhundertelang war Krakau Hauptstadt und Sitz der polnischen Könige, die große Gelehrte und Künstler aus der ganzen Welt anzog. Ihrem Talent und ihrer Kreativität verdanken wir einzigartige Kunstschätze, wie das Königsschloss auf dem Wawelhügel, die gotische Marienbasilika oder die Tuchhallen. Heute ist Krakau eine Stadt, die Besucher aus aller Welt anlockt und diesen mit seinem verzaubernden Stadtbild den Atem raubt.

1. Tag: Anreise Wadowice –Krakau

Bei der Anreise nach Krakau machen Sie einen kurzen Aufenthalt in Wadowice, dem Geburtsort von Papst Johannes Paul II. Weiterfahrt nach Krakau, wo Sie Ihr zentrales Hotel beziehen. Die schöne

Altstadt, mit dem mittelalterlichen Hauptmarkt, ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Unternehmen Sie einen Bummel in die wunderschöne Altstadt. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Krakau

Heute lernen Sie die Königsstadt Krakau bei einer Stadtführung kennen. Sie spazieren durch das Herzstück von Krakau – der Altstadt, die vom Grüngürtel Planty umgeben ist. Rund um den Hauptplatz reihen sich die mittelalterlichen Bürgerhäuser und Adelspaläste aneinander. Der Markt mit den Tuchhallen bildet das Herz von Krakau. An der Ostseite befindet sich die bekannte gotische Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss. Zu jeder vollen Stunde bläst hier ein Feuerwehrmann vom höchsten Turm der Kirche den Alarmruf, der einst Krakau vor einem Mongolenangriff bewahrte. Sehenswert ist

auch das jüdische Viertel Kazimierz. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit den Wawel, die ehemalige Residenz der polnischen Könige samt dem prächtigen Dom zu besichtigen.

3. Tag: Zur freien Verfügung oder Besichtigung der Salzmine Wieliczka Unternehmen Sie heute mit uns einen Ausflug zur historischen Salzmine Wieliczka (fakultativ): Bei einer magischen Wanderung durch die Salzkorridore besichtigen Sie die wunderschöne Heilige-KingaKapelle und lernen die Geschichte der Salzmine kennen. Nachmittags Rückfahrt nach Krakau.

4. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück treten Sie wieder Ihre Heimreise an. Rückfahrt zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

EZ-Zuschlag € 82,Reiseversicherungspaket ab € 44,Fakultativ: Ausflug Salzmine € 45,-

Termin: 21.08.-24.08.2023 Pauschalpreis € 550,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension im zentral gelegenen Hotel + Stadtführung Krakau + Reiseleitung
Mit dem historischen Salzbergwerk Wieliczka Mitterbauer-Newsletter aktuelle Reise- und Unternehmensinfos aus erster Hand! Seit mittlerweile einem Jahr gibt es unseren Mitterbauer-Newsletter! Regelmäßig informieren wir so unsere Kunden über tagesaktuelle Reiseinformationen sowie über interessante Neuigkeiten aus dem Unternehmen Mitterbauer.
Newsletter noch nicht abonniert? Dann rasch unter
registrieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen. 50 POLEN
Sie haben unseren
www.mitterbauer.co.at/newsletter/

Familienreise Schweden

8-Tage-Busreise, Reisebegleitung: Erwin und Mag. Elke M. Penner

Entdecken Sie auf unserer diesjährigen Familienreise gemeinsam mit uns die schönsten Seiten Schwedens. Sörmland mit seiner malerischen Landschaft, den schönen Städtchen und den roten Holzhäuschen, Schwedens Hauptstadt Stockholm sowie eine tolle Schifffahrt auf dem Göta-Kanal dem „Blauen Band Schwedens!“. Ein weiteres Highlight ist der Besuch von Kopenhagen.

1. Tag: Rostock – Fähre Anreise in die Hansestadt Rostock, Bevor Sie auf die Nachtfähre Richtung Schweden gehen, genießen Sie ein Abendessen im Ratskeller. Am späten Abend heißt es „Leinen los“. Mit einem Schiff der TT-Line reisen Sie in Richtung Schweden.

2. Tag: Trelleborg – Linköping

Am Morgen Ankunft in Trelleborg. Auf dem Weg nach Norden legen Sie einen Stopp in Helsingborg ein, zu dessen Attraktionen das imposante Rathaus, die Altstadt und der Turm Kärnan gehören. Über Värnamo und vorbei am Nationalpark Store Mosse, mit dem größten schwedischen Moorgebiet südlich von Lappland, kommen Sie nach Gränna. Am Ufer des Vättersees liegt dieses hübsche Städtchen, das für die Herstellung der rotweiß gestreiften Zuckerstangen Polkagrisar bekannt ist. Über Mjölby erreichen Sie schließlich Linköping. Sehenswert sind hier vor allem die Domkirche, eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Kathedralen Schwedens, und das Freilichtmuseum „Gamla Linköping“.

3. Tag: Linköping – GötaKanal – Raum Stockholm

Am Vormittag werden Sie in Berg zu einer Schifffahrt auf dem GötaKanal erwartet, dem „Blauen Band“ Schwedens. Er verbindet Göteborg mit Stockholm und galt einst als Weltwunder. Bei der Fahrt nach Borensberg (ca. 10.00 bis 13.30 Uhr) passieren Sie 9 Schleusen. Vorbei an Norrköping reisen Sie weiter in Richtung Stockholm.

4. Tag: Stockholm

Heute sehen Sie die Schönheiten Stockholms, die Sie während einer Stadtführung kennenlernen. Sie sehen das imposante Stadshuset, in dessen Blauer Halle alljährlich das große Bankett der Nobelpreisverleihung stattfindet. Auf der Insel Stadsholmen finden Sie die hübsche Altstadt Gamla Stan mit ihren engen Gassen sowie das königliche Schloss. Nach einem individuellen Aufenthalt brechen Sie auf zu einem Ausflug zum prachtvollen Schloss Drottningholm. Der Wohnsitz der königlichen Familie liegt etwa 10 km westlich des Zentrums, auf einer Insel im Mälarsee und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. .

5. Tag: Raum Stockholm –Örebro

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Provinz Sörmland, in der zahlreiche Szenen aus den packenden Liebesgeschichten der Inga Lindström-Filme gedreht wurden. Bei einer Führung sehen Sie die pittoresken Städtchen mit bunten Holzhäusern, verwinkelte Gässchen und malerische Hafenorte, dazwischen schmiegen sich wunderschöne Herrenhäuser in die liebli-

che Landschaft. Besuchen Sie die Originalschauplätze der romantischen Geschichten. Ihr heutiges Ziel ist dann Örebro. Das Wahrzeichen der Stadt ist das auf einer Insel im Fluss gelegene Schloss. Sehenswert ist auch das Freilichtmuseum Wadköping mit historischen Holzhäusern.

6. Tag: Örebro – Malmö Auf Ihrem Weg in den Süden sehen Sie die Stadt Mariestad mit ihrem Dom und den Vänersee, den größten See Schwedens. Geprägt wird er durch eine unendlich erscheinende Wasserfläche, lange Strände, zahlreiche Buchten und tausende Schäreninseln. Vorbei an Helsingborg erreichen Sie Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Die malerische Altstadt, die St.Petri-Kirche und die ehemalige Festung Schloss Malmöhus sind sehenswerte Zeugen der wechselvollen Geschichte. Besonders hübsch sind die Apotheke Lejonet und das Fachwerkhaus Thottska Huset. Ein modernes Wahrzeichen von Malmö ist der spektakuläre „Turning Torso“ – das höchste Gebäude Skandinaviens.

rundfahrt. Anschließend gehen Sie in Gedser an Bord eines Schiffes der Scandlines. In ca. 2 Stunden gelangen Sie nach Rostock, von wo aus Sie weiter in den Raum Güstrow fahren.

8. Tag: Heimreise

Heute geht eine wunderschöne Reise zu Ende. Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 6x Nächtigung/Halbpension in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse + 1x Nachtfähre Rostock –Trelleborg in 2-Bett-Kabine außen + 1x Fährüberfahrt Gedser –Rostock + Schifffahrt auf dem GötaKanal (Berg-Borensberg) + halbtägige Führung Sörmland

+ Stadtführungen Stockholm, Kopenhagen, Malmö + Hafenkanalrundfahrt Kopenhagen

7.

Tag: Malmö – Kopenhagen – Gedser – Rostock – Güstrow

Von Malmö kommt man trockenen Fußes über die Öresundbrücke nach Kopenhagen. Ihr Guide zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die kleine Meerjungfrau. Das Schloss Rosenborg, welches die Kronjuwelen beherbergt, liegt wie auch andere wunderschöne Schlösser direkt in der Innenstadt. Sie kommen auch zum Binnenwasserarm Nyhavn und unternehmen eine Hafenkanal-

+ Erlebnispaket „Auf den Spuren der Könige“ + Mautgebühr Öresundbrücke + Familienreise-Paket

EZ-Zuschlag € 210,Reiseversicherungspaket (Komplett-Schutz) ab € 107,-

Pauschalpreis € 1.590,-

Termin: 28.05. – 04.06.2023

51 SCHWEDEN
Auf den Spuren der Inga Lindström

Erleben Sie das weltbekannte Schweizer Bahnduett und genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf schneebedeckte Gletscher, unberührte Landschaften und pittoreske Dörfer. Die Königsstrecke des Berninaexpress im Originalzug führt in seiner ganzen Länge von Tiefencastel bis Tirano über 291 Brücken und durch 91 Tunnel. Nehmen Sie Platz und bestaunen Sie atemberaubende Naturschauspiele der Schweiz.

1. Tag: Anreise Chur

Fahrt durchs Obere Inntal nach Landeck – Martina – vorbei an typischen Schweizer Bergdörfern durch das Unterengadin nach Susch. Weiterfahrt über den Flüelapass vorbei am Davosersee nach Klosters, durch den Prättigau nach Chur.

2. Tag: „Glacier-Express“

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Glacier-Express –Herrliche Ausblicke auf das grandiose Hochgebirge mit dem Rhonegletscher erwarten Sie. Fahrt über den Oberalp-Pass, wo Sie einen fantastischen Blick auf zahlreiche Viertausender haben. Die Panoramafahrt endet in Andermatt. Ebenso am Programm steht heute die Besichtigung der Stadt Chur.

3. Tag: „Bernina-Express“

Hoch hinauf zum Gletscherglitzern der Berge, tief hinab ins Palmenparadies Italiens: Der BerninaExpress verbindet als höchste Bahnstrecke über die Alpen den Norden Europas mit dem Süden. In Chur beginnt die atemberaubende Bahnfahrt durch die faszinierende Bergwelt. Erstes Highlight ist die

Fahrt über das legendäre Landwasserviadukt, weiter geht es nach Tiefencastel und über den Berninapass nach Tirano im Veltlin. Rückfahrt mit dem Bus über Pontresina nach Sankt Moritz. Weiter über den Silvaplanersee und den Julierpass, mit herrlichen Ausblicken auf die Berggipfel der Berninagruppe, nach Chur.

4. Tag: Heimreise über Liechtenstein

Nach einem faszinierenden Aufenthalt treten Sie heute die Heimreise über Liechtenstein zurück zu Ihrer Zuststiegsstelle an.

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Andrea Unger (Juni), Mag. Martina Pajter (August)
Termine: 11.06. – 14.06.2023 20.08. – 23.08.2023 Pauschalpreis € 790,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension in Chur + Bahnfahrt im GlacierExpress, Chur – Andermatt im Panorama-Originalzug + Bahnfahrt im BerninaExpress, Chur – Tirano im Panorama-Originalzug + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 78,Reiseversicherungspaket ab € 49,Glacier- und Bernina-Express Die schönste Erfahrung der Alpen Mit den Original-Panoramazügen 52 SCHWEIZ © Rhätische Bahn RhB © Rhätische Bahn Gex AG

Erleben Sie unvergessliche Eindrücke auf dieser Reise zu den schönsten Bergkulissen der Schweizer und Französischen Alpen und entdecken Sie entlang der berühmten Strecke des Glacier-Express liebliche Landschaften, tiefe Schluchten und idyllische Dörfer.

1. Tag: Anreise nach Wangs Anreise über Innsbruck – Landeck – Bludenz – Feldkirch – Wangs.

2. Tag: „Glacier Express“ Sie haben heute die Wahl mit unserem Bus durch das Rheintal, über den Oberalppass nach Andermatt zu fahren oder aber Sie steigen bereits in Chur auf die Bahn um und erleben eine atemberaubende Fahrt durch die Schweizer Bergwelt – ein unvergessliches Erlebnis. Weiter geht es mit dem Bus über den Furkapass – zum

Rhonegletscher in 1.800m Höhe (Wandermöglichkeit zur Eisgrotte). Anschließend Fahrt ins Wallis nach Brig, wo Sie im zentralen Hotel Ihr Zimmer für drei Nächte beziehen.

3. Tag: Zermatt – Gornergrat Sie fahren heute nach Täsch – Zugfahrt in das autofreie Zermatt. Das sonnige Dorf am Fuße des Matterhorns hat sich zu einem mondänen Ferienort entwickelt. Genießen Sie den Tag in der fantastischen Umgebung des meistfotografierten Berges der Welt. Wer möchte, unternimmt eine Fahrt mit der Gornergratbahn.

4. Tag: Chamonix

einer Fahrt mit der höchsten Seilbahn der Welt auf die Aiguille du Midi in 3.842m Höhe. Rückfahrt über den Forclazpass nach Brig.

5. Tag: Schweizer Seen und Wunder des Straßenbaus Auf der Grimselstraße kommen Sie auf den 2.165 m hohen Grimselpass – erreichen dann ein Meisterwerk des Straßenbaus, den Sustenpass – über Wassen – auf der Gotthardstraße nach Brunnen im Herzen der malerischen Urschweiz – Urner See – weiter zum Zürichsee und Walensee – Wangs: Übernachtung.

– Montblanc

Sie kommen in den bekannten Wintersport- und Luftkurort Chamonix, am Fuße des Montblanc. Nutzen Sie die Gelegenheit zu

6. Tag: Heimreise Heimreise über Innsbruck – Lofer –Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 20.08. – 25.08.2023 Pauschalpreis € 1.020,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Halbpension + Zugfahrt Täsch – Zermatt + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 140,Reiseversicherungspaket ab € 70,Zugfahrt Glacier Express € 95,Schweiz Matterhorn und Mont Blanc Beeindruckende Bergwelten 53 SCHWEIZ

Begleitet von einer grandiosen Bergkulisse erleben Sie herrliche Tage im Berner Oberland. Auf dem Weg zum „Top of Europe“ genießt man einmalige Aussichten auf die alpine Gletscherwelt der Schweizer Alpen. Bergerlebnisse, die Sie so schnell bestimmt nicht vergessen werden!

1.

Tag: Anreise nach Interlaken

Fahrt über Innsbruck – Landeck –Feldkirch – Liechtenstein – Sargans – Walensee – ins Herz der Schweiz – Luzern – entlang des Brienzersees nach Leissingen am Thurnersee. Sie wohnen in einem familiär geführten Hotel.

2. Tag: Jungfraujoch

Fahrt nach Grindelwald-Terminal. Von hier geht es mit der Gondelbahn Eiger-Express direkt zur Sta-

tion Eigergletscher und anschließend mit der Jungfraubahn auf das 3.454m hohe Jungfraujoch. Von der Aussichtsterrasse der Sphinx bietet sich ein unvergesslicher Ausblick auf den Aletschgletscher. Ihr Mittagessen bekommen Sie in einem der Gletscherrestaurants. Retour geht es zum Bahnhof Kleine Scheidegg, der wohl schönsten Kulisse der Welt, mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Nach einem Aufenthalt Rückfahrt von Kleine Scheidegg nach Lauterbrunnen. Mit dem Bus geht es retour an den Thunersee.

3.

Tag: Bern – Thunersee

Die Schweizer Hauptstadt sagt „Grüezi“. Die malerische Altstadt mit ihren Arkadenzügen und dem berühmten Bärengraben sehen Sie im Rahmen einer Stadtführung. Die einzigartige Dächerlandschaft und

die herrliche Alpenkulisse machen Bern zu einer herrlichen Stadt. Nachmittags können Sie Zeit am Thurner See verbringen.

4. Tag: Grindelwald First

Vom Bergsteigerort Grindelwald geht es mit der Gondelbahn auf den First. Wandern Sie auf dem gut ausgebauten Wanderweg in einer Stunde zum weltberühmten Bachalpsee. Am Retourweg spazieren Sie in luftiger Höhe auf dem First-Cliff-Walk. Es erwartet Sie wiederum ein spektakuläres Postkartenpanorama auf die umliegende Berg- und Gletscherwelt.

5. Tag: Heimreise Sie lassen die hochalpine Welt hinter sich und treten Ihre Heimreise an. Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

5-Tage-Busreise
Termin: 04.09. – 08.09.2023 Pauschalpreis € 1.176,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Stadtführung Bern + Gondelfahrt Grindelwald First + Ticket Aiger-Express-Jungfraujoch-Kleine ScheideggLauterbrunnen + 1x Mittagessen im Gletscherrestaurant + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 120,Reiseversicherungspaket ab € 70,Unterwegs im Berner Oberland Eiger-Mönch-Jungfrau 54 SCHWEIZ © Jungfraubahnen 2019

Die Region des Vierwaldstättersees ist ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Das gebirgige Land ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Schönheiten. Geprägt von der Bilderbuchkulisse der Berge Eiger, Mönch und Jungfrau übt das Berner Oberland einen besonderen Reiz auf jeden Besucher aus. Ihr Hotel befindet sich direkt in Brunnen am Vierwaldstättersee und bietet sich somit als idealen Ausgangspunkt an.

1. Tag: Anreise – Vierwaldstätter See Anreise nach Brunnen, in Ihr zentral gelegenes Hotel.

2.

Tag: Luzern

Nach dem Frühstück entdecken Sie bei einer Stadtführung unter anderem die beiden gedeckten mittel-

alterlichen Holzbrücken, welche als Wahrzeichen des Luzerner Stadtbildes gelten. Sehenswert ist die Kapellbrücke mit Tafeln aus der Stadt- und Schweizergeschichte und die Spreuebrücke mit Tafeln aus dem Totenzyklus. Am Nachmittag fahren Sie mit der Bahn auf die Rigi, auch „Königin der Berge“ genannt.

3. Tag: Altdorf – Tellskapelle – Kloster Einsiedeln

Heute begeben Sie sich auf die Spuren der Schweizer Gründungsgeschichte. Entlang des Vierwaldstättersees kommen Sie zu den wichtigsten Schauplätzen der Geschichte von Wilhelm Tell. Entdecken Sie unter anderem die Tellsplatte, die Tellstatue in Altdorf und die Tellskapelle in Bürglen. Am Nachmittag besuchen Sie den wichtigsten Wallfahrtsort der

Schweiz, das Kloster Einsiedeln.

4. Tag: Auffahrt auf den Pilatus – ein Highlight am See Mit dem Schiff fahren Sie von Luzern aus nach Alpnachstad. Nur wenige Meter von der Anlegestelle entfernt, geht es mit der steilsten Zahnradbahn der Welt hoch hinaus. Der Pilatus wartet! Sie fahren vorbei an saftig blühenden Alpenwiesen, klaren Bergbächen und faszinierenden Felsklippen. Der Luzerner Hausberg ist einer der sagenumwobensten und zugleich einer der schönsten Orte der Zentralschweiz.

5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück verlassen Sie Brunnen und kommen zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

5-Tage-Busreise
Termin: 06.10. – 10.10.2023 Pauschalpreis € 1.050,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Stadtführung Luzern + Bahnfahrt auf den Rigi + Schifffahrt Luzern – Alpnachstad + Zahnradbahn auf den Pilatus + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 170,Reiseversicherungspaket ab € 70,Zentralschweiz Rund um den Vierwaldstättersee Dort wo alles begann… 55 SCHWEIZ

2-Tage-Busreise

Tauchen Sie bei dieser Reise ein in die Welt der Automobilfertigung und erleben Sie, wie bei Volkswagen Slovakia ein Auto entsteht. Zusätzlich unternehmen Sie einen spannenden Ausflug in die Kleinen Kaparten.

1. Tag: Anreise – VW-WerkBratislava

Heute fahren Sie in die slowakische Hauptstadt Bratislava. Am Vormittag besuchen Sie das VWWerk, in dem unter anderem der Audi Q7 und Q8 als auch die kleinen Klassen des Konzerns wie VW up! oder Seat Mii gebaut werden. Nach dem Mittagessen lernen Sie die Stadt im Zuge einer Führung genauer kennen und haben anschließend noch Freizeit bevor Sie in Ihr zentral gelegenes Hotel zum Abendessen kommen.

2. Tag: Kleine Karpaten –Biberburg - Heimreise

Am Vormittag besuchen Sie die Biberburg in den kleinen Karpaten. Die Burganlage war Teil der nördlichen Befestigung des ungarischen Reichs. Sie wurde im Laufe der Zeit zu einem Renaissancezeitlichen und barocken Adelssitz mit Innendekoration umgestaltet. Nach dem Mittagessen in der Taverne fahren Sie über die Weinbaustadt Pezinok/St. Georgen zu einer Weinverkostung bei der die besten örtlichen Weine vorgestellt werden. Anschließend Rückreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

5-Tage-Busreise

Das liebliche Portorož, der Rosenhafen an der Adria, ist der ideale Ort für Ruhe und Entspannung. Genießen Sie die angenehme Meeresbrise bei einem Spaziergang entlang der Uferpromenade nach Piran und nutzen Sie die umfassenden Wellness- und Badeeinrichtungen Ihres Hotels. Portorož hat einen ganz besonderen Reiz und ist durch das milde Klima ein idealer Ort für einen entspannten Aufenthalt.

1. Tag: Anreise Gemütliche Anreise über Maribor – Ljubljana nach Portorož. Das Hotel liegt direkt am Meer, am beliebten Spazierweg zwischen Piran und Portorož.

2.-4. Tag: Wellness und Genusstage Verbringen Sie angenehme Tage in Portorož und nutzen Sie die hoteleigenen Wellnesseinrichtungen. Unternehmen Sie auch einen Spaziergang entlang der Uferpromenade nach Piran. Das reizende Hafenstädtchen besticht durch prunkvolle Paläste, enge Altstadtgassen und gilt als eine der fotogensten Städte an der Adriaküste.

5. Tag: Heimreise über Bled Heute verlassen Sie die slowenische Adria in Richtung Julische Alpen. Aufenthalt in Bled, am gleichnamigen See. Gönnen Sie sich noch eine original Bleder Cremeschnitte, bevor es wieder retour nach Österreich und zurück zu Ihrer Zustiegsstelle geht.

Termin: 10.11. – 11.11.2023 Pauschalpreis € 250,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halpension + Werksführung VW + Stadtführung in Bratislava + Eintritt Biberburg + Reiseleitung 2. Tag + Weinverkostung EZ-Zuschlag € 40,Reiseversicherungspaket ab € 26,Termine: 07.05. – 11.05.2023 01.10. – 05.10.2023 Pauschalpreis € 540,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + Welcomedrink + 4x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel Histrion + Willkommensgetränk + freier Eintritt ins Hotelhallenbad mit beheiztem Meerwasser EZ-Zuschlag € 90,Reiseversicherungspaket ab € 44,Erholung in Portorož Entspannte Urlaubstage an der slowenischen Riviera Technikreise VW Bratislava 56 SLOWAKEI / SLOWENIEN © Volkswagen © Volkswagen © Volkswagen

Barcelona zählt zu den bedeutendsten Metropolen Europas und wird geprägt durch ihre Kunst- und Kulturszene. Begeben Sie sich auf die Spuren des Architekturgenies Antonio Gaudis und besichtigen Sie außerordentliche Kunstwerke wie die Sagrada Familia. Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist der Besuch von Montserrat. Entdecken Sie mit uns die katalonische Hauptstadt mit ihren vielen Facetten und genießen Sie spanische Lebensfreude pur!

1. Tag: Anreise Blumenriviera

Anreise über Südtirol nach Trient –durch die Po-Ebene nach Piacenza –Genua entlang der Blumenriviera – Nächtigung in Diano Marina.

2. Tag: Blumenriviera – Côte d’Azur – Barcelona

Von Diano Marina Fahrt entlang der prachtvollen Côte d’Azur mit

fantastischem Ausblick auf das Meer und das zauberhafte Hinterland weiter über Monaco und Nizza. Durch die Provence gelangen Sie über Montpellier nach Santa Susanna, wo Sie für 3 Nächte Ihr Hotel beziehen.

3. Tag: Stadtrundfahrt Barcelona

Stadtführung durch Barcelona, entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: die wunderschöne Kirche Sagrada Familia, das Casa Batlló oder Casa Milà, die berühmte Las Ramblas und das bekannte gotische Viertel. Anschließend fahren Sie auf den Hausberg der Spanier, den am Meer und Hafen gelegenen Berg Montjuic. Genießen Sie den fantastischen Ausblick über den Hafen und die Stadt. Möglichkeit zum Besuch der olympischen Stätten und des Poble Espanyol. Am Nachmittag haben Sie die Gele-

genheit das imposanteste Bauwerk Antonio Gaudis von innen zu besichtigen: die unvollendete Kirche Sagrada Familia.

4. Tag: Kloster Montserrat –Sektkellerei

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum einzigartigen Felsmassiv Spaniens: inmitten steil aufragender Türme und bizarrer Felsformationen entstand 880 das Benediktinerkloster des „Heiligen Berges“ – Montserrat. Die Benediktinerabtei Montserrat gilt als wichtigster Wallfahrtsort Kataloniens und zweitwichtigster in Spanien. Möglichkeit zum Besuch des Klosters und der Basilika, in der sich die schwarze Madonna, die Schutzpatronin Kataloniens befindet. Nachmittags fahren Sie zu einer Sektkellerei mit Möglichkeit zur Verkostung dieser perlenden Spezialität.

5. Tag: Barcelona – Wien

Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung: Nutzen Sie die Gelegenheit um auf der lebhaften Flaniermeile „Las Ramblas“ zu spazieren oder besuchen Sie den Park Güell, der die einzigartige Handschrift Antonio Gaudis trägt und als eines der weltweit wichtigsten Werke des Jugendstils gilt. Vom Park Güell öffnet sich ein herrlicher Ausblick über die Stadt. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien – Transfer zu Ihrer Zustiegsstelle.

– 15.04.2023
+
+
der katalonischen Hauptstadt 57 SPANIEN mitGamlitzer Weinlesefest
Kontingentrasch
Termin: 11.04.
Pauschalpreis
740,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus
1x Nächtigung/Halbpension in Diano Marina
3x Nächtigung/Halbpension in Santa Susanna + Örtliche Reiseleitung am 3. und 4. Tag + Ausflüge laut Programm + Flug Barcelona – Wien mit Austrian inkl. Taxen und Gebühren (Stand Taxen 07/22 € 37,00) + Flughafentransfer EZ-Zuschlag € 110,Reiseversicherungspaket (Komplettschutz) ab € 76,Exklusive: Eintritt Sagrada Familia (ca. € 35,-) Erlebnis Barcelona Höhepunkte
begrenztes
buchen!

Erleben Sie bei dieser eindrucksvollen Reise besondere Highlights des schönen Spaniens: die königliche Hauptstadt Madrid, die UNESCO-Weltkulturerbestätte Toledo sowie die südliche Region Andalusien und die Kronkolonie Gibraltar! Es erwarten Sie moderne Städte, mondäne Häfen, große Fiestas, leckere Tapas und ein vielfältiges kulturelles und historisches Angebot. Weiße, auf Felsen thronende Dörfer, filigrane Paläste im maurischen Stil und gut ausgebaute Feriengebiete gehören genauso zum wunderschönen Landstrich Andalusiens wie ein mitreißender Flamenco.

1. Tag: Anreise bis Madrid Flughafentransfer: Flug Wien –Madrid. Besichtigung der pulsierenden Metropole Spaniens, sie besetzt als höchstgelegene Hauptstadt Europas den geographischen Mittelpunkt des Landes. Bei einer

Panoramafahrt gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der Hauptstadt, bei einem Spaziergang durch die Altstadt vertiefen Sie Ihre Kenntnisse. Nächtigung in Madrid.

2.

Tag: Toledo – Granada

Heute erreichen Sie Toledo – der Besuch ist ein Höhepunkt jeder Spanienreise. Toledo ist eine der ältesten Städte Spaniens am Rio Tajo gelegen und ist noch heute religiöses Zentrum Spaniens. Neben seinen mittelalterlichen Bauten besichtigen Sie die prachtvolle Kathedrale Santa Maria, die Synagoge sowie die Kirche und Kloster San Juan de los Reyes. Danach fahren Sie weiter in den Süden bis Granada.

3. Tag: Granada – Alhambra Granada liegt in einer oasenhaften Ebene am Fuße der mächtigen Bergkette der Sierra Nevada. Bei einer Führung lernen Sie die Stadt

kennen und besuchen auch die weltberühmte Alhambra mit dem einzigartigen Nasridenpalast sowie den Generalife-Gärten. Die Alhambra gehört zu einem der schönsten Beispiele der islamischen Baukunst in Andalusien.

4.

Tag: Granada – Córdoba

Durch endlos scheinende Olivenhaine erreichen Sie Córdoba: Bei einer Stadtführung sehen Sie das großartigste islamische Baudenkmal Europas – die weltberühmte „Mezquita“. Flanieren Sie durch die malerischen Gassen, entdecken Sie stille Plätze, hübsche Häuser, blumige Patios und das Jüdische Viertel.

5. Tag: Córdoba – Sevilla Lernen Sie die andalusische Hauptstadt Sevilla – eine der schönsten Städte Spaniens kennen! Sie sehen das Altstadtviertel Santa Cruz mit seinen romantischen Gassen, die Kathedrale von Sevilla, die größte gotische Kirche der Welt mit herrlichem Blick über die Stadt.

6. Tag: Jerez del la Frontera – Besuch einer Bodega Heute besuchen Sie in der SherryStadt Jerez eine traditionelle Bodega und erfahren mehr über die Herstellung des berühmten Sherrys. Genießen Sie eine kleine Kostprobe!

7. Tag: Gibraltar – Torremolinos

Erleben Sie Gibraltar, die zu Großbritannien gehörende Felsenhalbinsel, eine der eindrucksvollsten Gegenden im Mittelmeer und letzte Kolonie Europas. Möglichkeit

zu einer Rundfahrt mit Kleinbussen zum Punta de Europa mit Blick auf die afrikanische Küste und den Affenfelsen. Weiterfahrt an die Sonnenküste Spaniens bis in den Raum Torremolinos.

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen – Rückflug Málaga –Wien und Transfer zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Linienflug Wien – Madrid mit Iberia inkl. Taxen und Gebühren (Stand Taxen: 07/22 € 40,00)

+ Linienflug Malaga – Wien mit Austrian Airlines inkl. Taxen und Gebühren (Stand Taxen: 07/22 € 30,00)

+ Fahrt im Komfortbus

+ 7x Nächtigung/Halbpension + Stadtführungen in Cordoba, Granada, Sevilla und Madrid

+ Eintritt Alhambra, Mezquita

+ Bodega Besuch in Jerez de la Frontera inkl. Sherry Probe

+ Fahrt mit Kleinbussen in Gibraltar

+ Flughafentransfer

+ Reiseleitung

Pauschalpreis € 1.850,-

Termin: 20.04. – 27.04.2023

EZ-Zuschlag € 270,Reiseversicherungspaket ab € 125,Die Schönheiten Spaniens Andalusien, Kastilien & Gibraltar 58 SPANIEN mitGamlitzer FrühbucherWeinlesefestbonus €50,-bis 15.01.2023

Lernen Sie die tschechische Hauptstadt mit ihrem historischen Kern, der unter dem Schutz der UNESCO steht, näher kennen. Die zahllosen Türme, Kuppeln und die von stattlichen Brücken überspannte Moldau verleihen Prag eine einzigartige Kulisse. Die charmante Stadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und sorgt für pure Begeisterung!

1. Tag: Anreise nach Prag Anreise über Krems nach Nagelberg: Frühstückspause und anschließend Weiterfahrt nach Prag: Bei einer Stadtführung lernen Sie die Prager Altstadt kennen. Vor allem der Altstädter Ring mit Rathaus und astronomischer Uhr, der Pulverturm, die St. Niklaskirche und der Wenzelsplatz sind sehr sehenswert. Durch die zauberhaften Gassen und entlang der Moldau geht es zur Karlsbrücke und zur Prager Kleinseite. Abends haben Sie die Möglichkeit zu einer Lichterschifffahrt auf der Moldau mit Abendessen und Musik an Bord. Anschließend Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag: Prag – Heimreise

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Prager Burgberg: Von der Wallfahrtskirche Maria Loreto geht es zur Prager Burg, den St. Veitsdom, der Georgsbasilika hinunter zur Moldau. Am frühen Nachmittag beginnt die Heimreise zu Ihrer Zustiegsstelle.

Besuchen Sie mit uns die berühmtesten Kurorte Böhmens. Kaum eine Kurregion kann auf eine derart beeindruckende Geschichte verweisen. Wir zeigen Ihnen die drei bekanntesten Kurorte Marienbad, Karlsbad und Franzensbad. Versenken Sie Ihren Blick in dieses noch ursprüngliche Areal und durchschreiten Sie die zauberhaften Ortschaften und das romantisch mittelalterliche Loket.

1. Tag: Pilsen – Anreise Loket bei Karlsbad Anreise über Linz – Freistadt –Pilsen: Mittagessen in der berühmten Brauerei und anschließende kurze Stadtbesichtigung. Danach fahren Sie weiter nach Loket, wo Sie die Brauerei und die Stadt bei einer Führung näher kennenlernen. Danach Bezug Ihres Hotels in Loket.

2. Tag: Marienbad – Karlsbad Heute fahren Sie in das schöne Marienbad, wo Sie sehenswerte Plätze, wie den Kreuzbrunnen, die russische Kirche und das Neubad sehen werden. Anschließend Weiterfahrt nach Karlsbad: Stadtrundgang mit Besichtigung Marktkolonnade, Sprudelkolonnade, Schlosskolonnade, russische St. Peter- und Paulskirche, MariaMagdalenen-Kirche. Danach Rückfahrt ins Hotel, wo Sie bei einem Musikabend den Tag ausklingen lassen.

tigung des Kurhauses mit der Franzensquelle und der Glaubersalzquelle. Rückfahrt über Waldsassen – Weiden – Regensburg – Passau – Linz – zu Ihrer Zustiegsstelle.

3.

Tag: Eger – Franzensbad – Heimreise

Fahrt durch das Egerland nach Eger mit dem Marktplatz und dem Stadthaus. Danach fahren Sie in die Kurstadt Franzensbad: Besich-

Termine: 03.04. – 04.04.2023 26.11. – 27.11.2023 (1. Adventwochenende) Pauschalpreis April € 212,Pauschalpreis Nov. € 232,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück + Stadtführung Prag
2-Tage-Busreise
Termin: 09.06. – 11.06.2023 Pauschalpreis € 340,EZ-Zuschlag € 35,Reiseversicherungspaket ab € 35,EZ-Zuschlag € 52/62,Reiseversicherungspaket ab € 26,Moldauschifffahrt mit Abendessen und Busfahrt € 45,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + örtliche Reiseleitung + Brauereiführung Loket + Musikabend 3-Tage-Busreise Prag Die goldene Stadt Schnuppertage in Tschechiens Hauptstadt Böhmisches Bäderdreieck Marienbad – Karlsbad – Franzensbad 59 TSCHECHIEN

Begleiten Sie uns auf unserer Entdeckungsreise durch NordostUngarn und lernen Sie dabei ein vielseitiges Land kennen. Sie kommen zum Esterházy Schloss Tata, der Barockstadt Eger, dem zum UNESCO-Naturerbe gehörenden Aggtelek Nationalpark, der interessanten Stadt Debrecen uvm. Ein Besuch in der Puszta mit einer spektakulären Reitvorführung wird einer der Höhepunkte der Reise! Begleitet werden Sie von unserer charmanten Reiseleiterin Martina Pajter – für die gebürtige Ungarin ein Heimspiel!

1. Tag: Esterházy Schloss Tata – Gyöngyöspata – Mezőkövesd

Anreise über Nickelsdorf zum berühmten Esterházy Schloss Tata am Ufer des Alten Sees, dass nun nach der Renovierung nach vielen Jahren wieder besucht werden

kann. Spazieren Sie danach noch kurz im Englischen Park, bevor Sie nach Gyöngyöspata am Südrand der Mátra im Norden Ungarns weiterfahren und dort den außergewöhnlichen Altar der Kirche bestaunen. Zum Abendessen werden Sie in einer Kellerei bei der Eger Kellergasse erwartet, bevor Sie Ihr schönes Thermal- und Wellnesshotel in Mezőkövesd beziehen.

2. Tag: Eger – Aggtelek Nationalpark – Edelény Schloss

Heute entdecken Sie Eger, die Stadt des Barock! Lassen Sie sich von dieser Stadt mit ihrer eintausend Jahre alten Geschichte, wertvollen Denkmälern, guten Weinen und Heilwassern, eine der berühmtesten Städte Ungarns, verzaubern. Danach erkunden Sie den eindrucksvollen Aggtelek

Nationalpark, der vor allem für seine Tropfsteinhöhle Jósvafö, die sich auch auf das Gebiet der Slowakei erstreckt, bekannt und Teil des UNESCO-Naturerbes ist. Ein einmaliges Erlebnis ist auch der Besuch des Edelény Schlosses mit seinen bedeutenden Wandmalereien.

4. Tag: Mezőkövesd – Budapest

3.

Tag: Puszta – Hortobágy Nationalpark –

Debrecen

Einer der Höhepunkte der Reise ist bestimmt die Reitvorführung in der Puszta im Hortobágyer Nationalpark, dem ältesten Gestüt Ungarns, Vor über 300 Jahren erbaut, beherbergt es heute rund 250 Pferde. Ebenfalls am Programm steht heute die Besichtigung der äußerst sehenswerten Universitätsstadt Debrecen, Zentrum der größten Kirchenreformation des Landes.

Die Kleinstadt Mezökövesd ist das Zentrum der für ihr Kunsthandwerk bekannten Volksgruppe der Matyó, Möglichkeit zum Besuch des Museums. Die Heimreise führt uns über Budapest. Lernen Sie die Stadt von einer anderen Seite kennen und entdecken Sie Budapest als grüne Oase mit ihrem berühmten Stadtpark (Városliget) – die Geschichte des riesengroßen Parks in der Hauptstadt geht bereits ins 18. Jhdt. zurück und ist mit dem Ethnographischem Museum, der Nationalgalerie und dem Haus der Ungarischen Musik mittlerweile ein lebendiges kulturelles Zentrum – ein echtes Highlight in Budapest!

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter
Termin: 17.09. – 20.09.2023 Pauschalpreis € 560,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Frühstück + 2x Abendessen im Hotel + 1x Abendessen in einer Kellerei in Eger + Eintritt und Führung Schloss Esterházy + Puszta Vorführung + Stadtrundgänge Eger und Debrecen + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 126,Reiseversicherungspaket ab € 44,Entdeckungsreise Ungarn Das weite Land im Norden und Osten 60 UNGARN mit Gamlitzer Weinlesefest TOP-TIPP von unserer Reiseleiterin Martina

Überraschungsfahrt Eine Reise voller Entdeckungen

Steigen Sie ein und seien Sie gespannt

Herzlich Willkommen zu Tagen voller Überraschungen – nichts wird im Voraus verraten. Freuen Sie sich auf eine Reise voller Spannung vom Anfang bis zum Ende. Seien auch Sie dabei und lassen sich überraschen. Selbstverständlich wird Ihnen ein interessantes und unterhaltsames Ausflugspro-

gramm geboten. Wo geht die Fahrt hin? Das ist eine Überraschung!

1. Tag: Anreise zum Überraschungsziel

Gemütliche Anreise inkl. Gelegenheit zur Mittagspause, bevor Sie am Nachmittag das Ziel der Überraschungsfahrt erreichen.

2. Tag: Ausflug in die Umgebung

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu einem gemütlichen Ausflug, der Ihnen die Natur der Region näher bringen wird. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Ausflug in die Umgebung Heute steht ein weiterer Tag voller Überraschungen an. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Heute dürfen Sie sich noch auf ein besonderes Überraschungsevent freuen.

4. Tag: Heimreise Heute heißt es wieder Abschied nehmen. Gut gelaunt und mit neuen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck kommen Sie zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Unterwegs mit Ihrer Gruppe

für jeden Anlass und jede Gruppe den richtigen Mitterbauer-Bus.

Keine Gruppe ist uns zu klein oder zu groß, kein Ziel ist uns zu nah oder zu fern! Wir sind Ihr Ansprechpartner in Sachen Gruppenreisen!

Für die Wege Ihres Vereins, Ihrer Firma, Ihrer Familie, etc. können Sie sich entweder „nur“ einen Mitterbauer-Bus mieten oder sich eine komplette Gruppenreise von uns organisieren lassen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

4-Tage-Busreise Termin:
09.07. – 12.07.2023 Pauschalpreis € 480,EZ-Zuschlag € 40,Reiseversicherungspaket ab € 39,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Begrüßungsgetränk + 1x Überraschungsevent am Abend
61 ÜBERRASCH- UNGSFAHRT

Vom salzburgischen Pongau geht es mit einer unverwechselbaren Naturkulisse und einem traumhaften Bergpanorama als ständige Wegbegleiter an der stimmungsvollen Enns entlang zu historischen Städten und Orten wie Radstadt, Schladming und Admont bis zum Naturjuwel Nationalpark Gesäuse.

Drau-Radweg

Durch das Pustertal

295 Kilometer vom Ursprung bis zur Jauntalbrücke – beginnend beim Toblacher Feld, bahnt sich der noch junge Fluss seinen Weg durch das schmale Pustertal. Der Radweg verläuft nahe dem Drauufer nach Lienz und weiter durch das malerische Oberdrautal nach Spittal und weiter zum Völkermarkter Stausee. Der letzte

Abschnitt des Radweges bietet vor allem in landschaftlicher Hinsicht viel Abwechslung und endet bei der höchsten Eisenbahnbrücke Österreichs.

Radtour im Elsass

Die Schönheit des Elsass entdecken

Mit dem Rad die Schönheit des Elsass entdecken: Abwechslungsreiche Landschaften, idyllische Städte mit liebevoll gepflegten Fachwerkbauten, Burgruinen und romanische Abteikirchen, hügelige Weinberge mit blumengeschmückten Weindörfern, wo in den Weinstuben edle Weine der Spitzenklasse serviert werden – so

präsentiert sich das Elsass, die geschichtsträchtige Region zwischen Rhein und Vogesen.

Pauschalpreis € 1.250,21.05. – 27.05.2023 10.06. – 16.06.2023

Bodensee – Königssee

vom Bodensee bis zum Schliersee

Beim Teil I dieser E-Bike-Reise vom Bodensee bis zum Schliersee folgt ein landschaftliches Highlight dem Nächsten. Der Radweg durch die grandiose Voralpenlandschaft bietet ständig reizvolle Blicke auf das wunderschöne Panorama der Alpen und idyllisch gelegene Seen. Neben den mit Lüftlmalerei verzierten Hausfassaden und histori-

rere weltberühmte Kulturdenkmäler

bewundern.

schen Marktstraßen gibt es meh-
zu
Pauschalpreis € 890,Pauschalpreis € 1.190,03.06. – 07.06.2023 25.06. – 30.06.2023 03.09. – 08.09.2023 Ennsradweg Teil I Unverwechselbare Naturkulisse
€ 440,-
62 AKTIVREISEN mit Gamlitzer Weinlesefest Jetzt Katalog anfordern! Aktivreisen 2023 © Kärnten Werbung, Franz Gerdl © Steiermark Tourismus Gerhard Eisenschink
Pauschalpreis
15.05. – 17.05.2023

Mainradweg Teil II

Würzburg bis Mainz

Der Mainradweg Teil II beginnt in der alten Residenzstadt Würzburg und endet nach ca. 285 Kilometer an der Mündung in Mainz, wo man mit einem herrlichen Blick über den breiten Rhein belohnt wird. Bei Marktheidenfeld verlassen wir „Weinfranken“ und tauchen ein in die landschaftlichen Reize des Spessart Mainlandes mit vielen

kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Weinviertel – Südmähren Weingenuss und Radfahren

Im Weinviertel eine nahe liegende Kombination. Die Strecke führt zu den besonderen Schönheiten des Weinviertels, zu denen im Besonderen die Kellergassen und der Grüne Veltliner gehören. Die Tour führt uns aber auch auf den Spuren der Geschichte der Liechtensteiner nach Südmähren. Das Parkareal zwischen dem neugotischen

Schloss Eisgrub und der Barockresidenz von Feldsberg ist eingetragenes Weltkultur- und Weltnaturerbe der UNESCO.

Pauschalpreis € 440,17.07. –

265 Kilometer von der slowakischen „Dunaj“ zur ungarischen „Duna“. Von der Hainburger Pforte führt uns die Tour nach Bratislava und entlang dem großen DonauStausee, bis zum Kraftwerk Gabcikovo. Ab hier hat sich die Donau ihre Ursprünglichkeit zurückerobert. Weiter über Komárno – nach Esztergom. Vom „Ungarischen

Die deutsche Mosel

Durch das weinverhangene Moseltal

Bei der genussvollen Radwanderung durch das weinverhangene Moseltal lernen Sie auf 250 Kilometer die über 2.000 Jahre alte Geschichte des Mosellandes kennen. Wir folgen den von steilen Hängen flankierten, mit unzähligen Weinreben bedeckten eigenwilligen Schleifen der Mosel bis zur Mündung in den Rhein bei Koblenz. Die Tour führt durch

Elberadweg Teil 0

Reizvoll und abwechslungsreich

Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwegen Europas. Die Tour beginnt nach einer Seilbahnfahrt auf den Medvedín (Schüsselberg) und einer Wanderung zur Elbquelle auf 1.387m Höhe im tschechischen Riesengebirge. In Vrchlabí beginnt die interessante Radreise entlang der Elbe durch

die liebliche Landschaft von Böhmen. Die Tour endet bei einem Blick auf die Mündung der Moldau im hoch über dem Elbtal gelegenen Zentrum von Melnik.

Pauschalpreis € 950,-

berühmte Städte mit prächtigen Straßen und entzückende Dörfer, in deren engen Gassen massive Steinhäuser und zierliche Fachwerkhäuser zu sehen sind.

Rom“ fahren wir durch das reizvolle Donauknie in die Donaumetropole Budapest, dem unvergleichlichen und herausragenden Höhepunkt dieser Radtour. Pauschalpreis

Wandererlebnis Osttirol Bergbäuerliche Kulturlandschaft

Wandern im größten Schutzgebiet der Alpen – die bergbäuerliche Kulturlandschaft mit saftigen, blütenreichen Almen und urigen Almhütten wird umrahmt von den gewaltigen Gebirgsketten mit steilen, schroffen Felswänden und tosenden Gebirgsbächen, die in engen Schluchten zu Tal stürzen. Die wilde Urlandschaft zählt auf

Grund seiner kontrastreichen Vielfalt zu den schönsten und interessantesten Landschaften Europas.

€ 1.120,-
Pauschalpreis
04.07. – 09.07.2023
12.08. – 17.08.2023
19.07.2023
Meistbefahrener Radfernweg Europas
Donau-Radweg Teil V
€ 860,-
Pauschalpreis € 1.100,15.09. – 19.09.2023 23.07. – 28.07.2023
63 AKTIVREISEN © POV_Robert Herbs © Fränkisches Weinland Tourismus Fr ankenTourismus Gerhard Eisenschink © Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger © Alpbachtal Tourismus_Foto Hannes Sautner shootandstyle
Pauschalpreis € 1.220,19.08. – 24.08.2023

Italienische Adria

Erholung

und Badevergnügen an der oberen Adria Sie wollen Erholung und Badevergnügen in Lignano oder Bibione, aber eine Anreise mit dem Auto ist Ihnen zu mühsam oder nicht machbar? Dann haben wir genau das Richtige für Sie!

Unsere Bäderbusse bieten eine bequeme, entspannte Fahrt direkt an die Adria für alle Reisenden. Mit genügend Platz für Gepäck und Bewegungsfreiheit ist dies nicht nur eine tolle Option für Groß und Klein, sondern auch eine umweltschonende Alternative zu separaten Autofahrten. Nähere Infos erhalten Sie von unseren Reiseprofis in unseren Reisebüros. Wir freuen uns auf Ihre Buchung. Termine: 16.06. – 24.06.2023 23.06. – 01.07.2023 25.08. – 02.09.2023

Bus Only

Reisekosten für den Bäderbus € 210,Busfahrt Kinder (bis 15 J.) € 120,-

Ermäßigter Fahrpreis bei Buchung eines Hotels aus unseren Kontingenten € 200Busfahrt Kinder (bis 15 J.) € 110,-

Rückfahrt: jeweils am Samstag ab Bibione um 8.30 Uhr ab Lignano um
Uhr Abfahrten: jeweils am Freitag ab Ybbs um 22.15 Uhr ab St. Pölten um 23.00 Uhr
DZ EZ
DZ
Hotel Eros –
DZ EZ
verstehen
64 BADEREISEN
9.00
Termine
17.06. – 24.06.2023 € 682,- € 815,24.06. – 01.07.2023 € 682,- € 815,26.08. – 02.09.2023 € 728,- € 860,Hotel Bembo – BIBIONE Termine
EZ 17.06. – 24.06.2023 € 793,- € 900,24.06. – 01.07.2023 € 793,- € 900,26.08. – 02.09.2023 € 838,- € 942,Hotel Excelsior – BIBIONE Hotel Conca Verde/
LIGNANO Termine
17.06. – 24.06.2023
653,- € 735,24.06. – 01.07.2023
653,- € 735,26.08. – 02.09.2023 € 662,- € 745,Termine DZ EZ 17.06. – 24.06.2023 € 785,- € 884,24.06. – 01.07.2023 € 785,- € 884,26.08. – 02.09.2023 € 867,- € 966,Hotel Vittoria – LIGNANO Zimmerbezug ab 14 Uhr, die angegebenen Preise
sich pro Person und pro Woche inkl. Halbpension und inkl. Strandservice Die Ortstaxe ist vor Ort zu bezahlen Kinderermäßigung auf Anfrage

Badeurlaub auf der Trauminsel Elba

Die Insel, berühmt durch das milde Klima und die Mannigfaltigkeit ihrer Küsten und Landschaftsformen, gilt noch immer als Geheimtipp für jene, die Erholung und ungetrübte Badefreuden suchen.

Anreise über Bologna – Florenz –Piombino: Fähre nach Portoferraio.

Badeaufenthalt in Marina di Campo und Gelegenheit für verschiedene Ausflüge. Rückfahrt über die gleiche Strecke.

3*Hotel Villa Etrusca

Das Hotel liegt im malerischen Hafenstädtchen Marina di Campo, an einem der schönsten Sand-

strände der Insel – herrlich weißer Sand in einer weiten, ruhigen Bucht, wo das Meer noch sauber und klar ist.

Nehmen Sie in unserem Reisebüro Platz, äußern Sie Ihre Urlaubswünsche und lassen Sie sich von unseren Reiseprofis beraten. Unser reiseerfahrenes Team kümmert sich mit viel Erfahrung und Engagement um die Gestaltung und Buchung Ihrer ganz individuellen Reise. Ihre Urlaubswege beginnen bei uns im Reisebüro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus

+ 11x Nächtigung/Halbpension

+ Fährüberfahrt Piombino –Portoferraio – Piombino

EZ-Zuschlag ohne Balkon € 210,EZ-Zuschlag mit Balkon € 310,Reiseversicherung ab € 81,Termin: 12.09. – 23.09.2023

12-Tage-Busreise
Die Perle im toskanischen Archipel
Ihre ganz persönliche Reise unsere Reiseprofis verwandeln Ihre Wünsche in Ihre nächste Reise!
65 BADEREISEN
Pauschalpreis € 1.380,-

Abbazia Kaiserliches Seebad Urlaub an der Opatija Riviera

9-Tage-Busreise

4 Sterne Hotel Kristal, Abbazia/Opatija

Lage: Direkt an der Adria und an der Küstenpromenade Lungomare mit Privatstrand.

Ausstattung: Restaurant mit Terrasse, Cafe-Bar, SPA-Bereich und Innenpool mit beheiztem Meerwasser. Alle Zimmer mit Dusche/ WC, Telefon, Klimaanlage, KabelTV, Minibar, Safe, Fön. Frühstücksbuffet, Menüwahl.

Hotel Admiral ****, Abbazia/ Opatija

Lage: Direkt an der Adria und an der Küstenpromenade Lungomare mit eigenem Yachthafen.

Ausstattung: Restaurant mit Terrasse, Cafe, Aperitif-Bar, Außenpool mit Sonnenbadebereich, SPABereich mit Innenpool, Whirlpools, Saunen & Fitness-Center. Alle Zimmer mit Dusche/WC, Balkon & Meerblick, Telefon, Klimaanlage, Kabel-TV, Minibar, Safe, Fön. Frühstücksbuffet, Menüwahl.

1. Tag: Anreise

Anreise über Graz nach Abbazia in der Kvarner Bucht.

2. – 8. Tag: Abbazia

Aufenthalt in Abbazia. Unsere beiden Vertragshotels Admiral und Kristal sind bestgeführte Hotels, die direkt an der Uferpromenade gelegen und nur wenige Schritte vom Stadtzentrum entfernt sind. Während Ihres Aufenthalts in Abbazia haben Sie die Gelegenheit individuelle Ausflüge zu unternehmen.

9. Tag: Heimreise

Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + Unterbringung im 4 Sterne Hotel + Doppelzimmer mit DU/WC + Halbpension, Begrüßungsgetränk + freier Eintritt Privatstrand & Meerwasserhallenbad Termine 2023 Pauschalpreis Hotel Kristal****

Lošinj Trauminsel in der Adria

Urlaub auf der kroatischen Adriainsel

9-Tage-Busreise

4 Sterne Wellnesshotel

Aurora, Mali Lošinj

Lage: Am Meer, in einer Sonnenbucht umgeben von einem Kiefernwald.

Ausstattung: Restaurant mit Terrasse, Bar, Souvenir Shop und Zeitungsladen, Friseur, Spa- & Wellnessbereich auf 2 Etagen mit einem einzigartigen Blick aufs Meer, Innenpool mit beheiztem Meerwasser, Außenpool (mit Meerwasser) mit Sonnenschirme und Liegestühle, Jacuzzi und Saunen. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Balkon, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Fön, Minibar, Safe, Bademantel, Strandtuch. Frühstücks- und Abendbuffet.

4 Sterne Vitalhotel Punta, Veli Lošinj

Lage: Oberhalb des Meeres auf einer Landzunge, umgeben von üppigen Hotelgärten.

Ausstattung: Restaurant, Loungeund Cafe-Bar, Pool-, Beach- und Tennisbar, Fitnesszentrum, SpaBereich mit Innenpool und Whirlpool mit beheiztem Meerwasser, Jacuzzi, Saunen, Außenpool mit Meerwasser und Sonnenbadebereich (Schirme und Liegestühle). Alle Zimmer mit Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Fön, Minibar, Safe, Bademantel, Strandtuch.

1. Tag: Anreise

Anreise nach Mali Lošinj bzw. Veli Lošinj.

2. – 8. Tag: Mali Lošinj bzw. Veli Lošinj

Unsere beiden Hotels, das Vitalhotel Punta und das Wellnesshotel Aurora, liegen am Meer. Es besteht

die Möglichkeit zu individuellen Ausflügen.

9. Tag: Heimreise

€ 650,-
€ 650,-
€ 750,-
€ 750,-
€ 850,-
€ 850,-
€ 850,-
€ 190,-
ab € 95,-
vor Ort zu
Meerseite
€ 890,-
€ 890,-
€ 990,-
€ 990,-
€ 1090,-
€ 1090,-
€ 1090,-
€ 210,Kurtaxe/Anmeldegebühr vor Ort zu zahlen Buchungsgebühr p.P. € 18,Termine 2023 Pauschalpreis Beide 4* Hotels 06.05. – 14.05. € 850,13.05. – 21.05. € 850,20.05. – 28.05. € 950,27.05. – 04.06. € 950,19.08. – 27.08. € 1090,26.08. –
€ 950,02.09. – 10.09. € 950,EZ-Zuschlag ab € 290,Meerseite-Zuschlag € 85,Kurtaxe/Anmeldegebühr vor Ort zu zahlen Buchungsgebühr p.P. € 18,Leistungen: +
+
4
+
+
+
+
+
+
des
In Zusammenarbeit mit Reiseveranstalter Fischer-Reisen Reisebüro GesmbH In Zusammenarbeit mit Reiseveranstalter Fischer-Reisen Reisebüro GesmbH 66 BADEREISEN
Parkseite 06.05. – 14.05.
13.05. – 21.05.
20.05. – 28.05.
27.05. – 04.06.
19.08. – 27.08.
26.08. – 03.09.
02.09. – 10.09.
EZ-Zuschlag
Meerseite-Zuschlag
Kurtaxe/Anmeldegebühr
zahlen Hotel Admiral****
06.05.
14.05.
13.05.
21.05.
20.05.
28.05.
27.05.
04.06.
19.08.
27.08.
26.08.
03.09.
02.09.
10.09.
EZ-Zuschlag
03.09.
Fahrt im Komfortbus
Unterbringung im gebuchten
Sterne Hotel
Doppelzimmer mit DU/WC
tägliches Frühstücksbuffet
8x Abendessen
Begrüßungsgetränk
freier Eintritt ins Hallenbad
Strandtuch & Bademantel während
Aufenthaltes

Sind Sie auf der Suche nach einem schönen Hotel, in dem Sie sich ein paar Tage vollkommen entspannen und zur Ruhe kommen können? Dann ist ein Badeurlaub in Petrcane genau das, was Sie brauchen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres 4-SterneHotels Pinija mit einzigartiger Lage auf einer natürlichen Halbinsel. Das Schmuckstück von Petrčane ist sein kleiner malerischer Hafen und die Uferpromenade, die zu Spaziergängen entlang der Küste einladen. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten und entspannen Sie bei einem großartigen Wellness-Angebot.

1. Tag: Anreise nach Petrčane Anreise nach Petrčane und Hotelbezug. Bereits am Ankunftstag können Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels genießen. Entspannen Sie in einer einzigartigen Naturlandschaft, der schönen Unterkunft, erleben Sie die hervorragende Küche und den erstklassigen Service. Freuen Sie sich auch über einen Innen- und Außenpool.

2. – 5. Tag: Petrčane Verbringen Sie Ihren Urlaub wie Sie ihn möchten. Sie wohnen hautnah am Meer, denn Ihr Hotel ist nur ein paar Schritte davon entfernt. Da ist die Lust auf Badespaß kaum noch zu bremsen – für Kinder wie auch für Erwachsene! Entspannen Sie bei langen Strandbesuchen und einem Bad im kristallklaren Meer. Wer archäologische Schätze aus der Antike, des Mittelalters und der Renaissance, aber auch die modernen Architekturwerke wie die „Meeresorgel“ besichtigen möchte, dem empfiehlt sich auf

eigene Faust ein Ausflug ins unmittelbare Zadar. Erleben Sie, während Ihres Aufenthaltes, den Zauber des Mittelmeeres, lassen Sie sich von Gourmet-Spezialitäten im Restaurant verwöhnen, wo Ihnen kroatische, dalmatinische und internationale Gerichte angeboten werden.

6. Tag: Heimreise

Nach einem genussvollen Frühstück treten Sie Ihre Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle an.

Freuen Sie sich auch schon auf den lang ersehnten Sommer, Sonne, Strand und Meer? Haben Sie Lust auf Badeerlebnisse und möchten trotzdem die Gegend erkunden? Rabac bietet eine idyllische Landschaft, flach abfallende Kiesstrände und glasklares Wasser. Für Kulturinteressierte haben wir Ausflüge nach Opatja und Pula mit im Gepäck. Sie haben die Wahl!

1. Tag: Anreise nach Rabac

Sie kommen heute direkt nach Rabac und können bereits am Nachmittag einen Spaziergang am Meer unternehmen. Sie checken im 4* Maslinica Resort ein (Hotel Mimosa, Narcis und Hedera), eine Hotelanlage, welche in der geschützten Bucht „Maslinica“ liegt. Genießen Sie den Sommer unter schattigen Bäumen, mit bester Aussicht auf die Adria.

2. Tag: Ausflug Opatija und/ oder Badetag

Relaxen Sie heute in Rabac oder unternehmen Sie mit uns einen halbtägigen Ausflug nach Opatija. Der Ort war schon zur Zeit der Kaiser und Könige sehr beliebt. Überzeugen Sie sich selbst von den Einflüssen der K.u.K. Zeit.

3. + 4. Tag: Badetag

Genießen Sie den Aufenthalt in Ihrem Resort. Dieses bietet für jeden Gast etwas, vom Kiesstrand, der sich durch das kristallklare Meer langsam und sanft in die Meerestiefe wandelt, bis zum geräumigen Schwimmbad.

5. Tag: Ausflug Pula und/oder Badetag

Heute kommen Sie in die größte

und älteste Stadt Istriens, nach Pula. Besuchen Sie eines der imposantesten Bauwerke der Römer, die Arena. Weitere Attraktionen der Stadt sind u.a. der Dom sowie der Augustustempel.

6. Tag: Badetag Verbringen Sie entspannte Urlaubstage am Meer.

7. Tag: Heimreise

Heute treten Sie wieder Ihre Heimreise an. Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Kinder im Zimmer von 2 EW bis 6,99 Jahre € 70,-

Kinder im Zimmer von 2 EW: von 7-11,99 Jahre € 390,Kinder im Zimmer von 2 EW: von 12 – 18 Jahre € 540,EZ-Zuschlag Straßenseite € 85,EZ-Zuschlag Meerseite € 130,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Termin: 02.07.

6-Tage-Busreise Termine: 18.06. – 23.06.2023 27.08. – 01.09.2023 Pauschalpreis € 690,Leistungen: + Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel Pinija + 5x Abendessen vom Buffet + Benutzung Hallenbad und Außenpool
– 08.07.2023
Pauschalpreis € 780,-
EZ-Zuschlag € 120,Reiseversicherungspaket ab € 49,-
+ Fahrt im
+
+
7-Tage-Busreise Rabac Die Perle Istriens Entspannte Urlaubstage am Meer Badeurlaub in Petrčane Die Sommeroase nahe Zadar 67 BADEREISEN
Sonnenschirme für den Strand und Badetücher gegen Aufpreis vor Ort zu bezahlen
Leistungen:
Komfortbus
6x Nächtigung/Halbpension inkl. 1 Getränk zum Abendessen
Nutzung Hallenbad und Swimmingpool

Thermenfahrten

Ruhe und Entspannung im Winter

Therme Loipersdorf

Hotel Garni „Dreilandhof”

Genießen Sie die wunderbare Landschaft der Thermenregion und lassen Sie sich in der Wohlfühlwelt der Therme Loipersdorf verwöhnen. Entspannung und Erlebnis pur verspricht die größte Therme Österreichs – das hoch mineralisierte Thermalwasser spendet Ihnen neue Kraft und Wohlbefinden.

Unterbringung im familiär geführten Hotel Garni „Dreilandhof“ ca. 900 m von der Therme entfernt.

im Komfortbus

Nächtigung/Frühstück

Thermeneintritt

Therme Bad Waltersdorf

4* Hotel Quellenhotel

Lassen Sie die „Seele baumeln“ und tauchen Sie ein in die „Quelle der Ruhe“. Im 4* Quellenhotel & Spa und der Heiltherme Bad Waltersdorf können Sie dem Alltag entfliehen und neue Kraft und Energie schöpfen. In der hoteleigenen Therme „Quellenoase“ wird auf über 3.000 m² Einzigartiges geboten: Ein Thermalpool, eine Ruhe Oase, Aquameditation sowie ein attraktiver Saunabereich.

Wellnessbereich

Öffentliches Thermalbad und Sauna

Bademantel am Zimmer

Leistungen: + Fahrt
+ 2x
+ Thermentransfer + Exklusive:
EZ-Zuschlag € 42,Reiseversicherungspaket ab € 26,-
Leistungen: + Fahrt
+
+
+
EZ-Zuschlag € 55,Reiseversicherungspaket ab € 39,Pauschalpreis Feb. € 405,Pauschalpreis Nov. € 430,Pauschalpreis Feb. € 205,Pauschalpreis Nov. € 230,Termine: 30.01. – 01.02.2023 08.11. – 10.11.2023 Termine: 30.01. – 01.02.2023 08.11. – 10.11.2023 68 THERMENFAHRTEN
im Komfortbus
2x Nächtigung/Halbpension mit

Reisebedingungen

Reiseveranstalter

Reiseveranstalter aller Reisen aus unserem Reisekatalog ist, soweit nichts anderes bei der jeweiligen Reise angeführt ist, die Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH, 3370 Ybbs an der Donau, Busterminalstraße 1.

Buchung/Vertragsabschluss

Ihre Buchung kann persönlich in unseren Büros, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Bei Buchung ist eine Anzahlung von 20 % des Arrangementpreises zu leisten, die Restzahlung erfolgt bei Übergabe der Unterlagen, nicht früher als 20 Tage vor Abreise.

Allgemeines

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die jeweils aktuelle und vollständige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie auf unserer Website unter www.mitterbauer.co.at/agbs-reisen oder erhalten diese auf Wunsch bei Buchung. Das Standardinformationsblatt gemäß Anhang I Teil A finden Sie ebenfalls unter obenstehendem Link auf unserer Website und in diesem Katalog auf Seite 70 abgedruckt.

Information gemäß § 3 PRV

Details zur Reiseleistungsausübungsberechtigung von der Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH finden Sie auf der Website http://www.gisa.gv.at/abfrage unter der GISA Zahl 13238018. Gemäß der Pauschalreiseverordnung sind Kundengelder bei Pauschalreisen der Veranstalter Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:

Die Höhe der Anzahlung beträgt 20% und erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt – Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen. Darüberhinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert. Garant für die Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH ist die Volksbank Niederösterreich in 3100 St. Pölten mit der Garantie-Nr.: 308-3284-5000. Sämtliche Ansprüche sind bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler, Europäische Reiseversicherung AG

A-1220 Wien, Kratochwjlestraße 4, T: 01/3172500 (Notruf, 24 Stunden täglich) anzumelden.

Aktuelle Sicherheitsmaßnahmen

Die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben sowie der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind selbstverständlich. Wir weisen darauf hin, dass sich die Einreisebestimmungen und Vorgaben der verschiedenen Leistungsträger laufend und auch sehr kurzfristig ändern können und behalten uns daher damit im Zusammenhang stehende Änderungen bzw. Stornierungen vor. Alle diesbezüglichen aktuellen Bestimmungen finden Sie auf unserer Website unter www.mitterbauer.co.at/sicherheit

Verwendung von Bildnissen zu Werbezwecken

Der Reiseveranstalter ist – sofern keine ausdrückliche gegenteilige schriftliche Vereinbarung besteht – berechtigt Lichtbilder zur Bewerbung seiner Tätigkeit zu verwenden. Der Kunde erteilt zur Veröffentlichung zu Werbezwecken des Reiseveranstalters seine ausdrückliche und unwiderrufliche Zustimmung und verzichtet auf die Geltendmachung jedweder Ansprüche, insbesondere aus dem Recht auf das eigene Bild gem. § 78 UrhG sowie auf Verwendungsansprüche gem. § 1041 ABGB.

Mindestteilnehmeranzahl: 25 Personen, wenn nicht anders angeführt

Sitzplätze

Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Wir behalten uns jedoch etwaige Änderungen der vergebenen Sitzplätze vor, falls wir auf organisatorischen Gründen einen anderen Bus mit einem anderen Sitzplan einsetzen müssen.

Leistungsumfang

Der genaue Leistungsumfang ist bei jeder Reise im Detail angeführt. Eintritte zu den diversen Sehenswürdigkeiten (z.B. Schlösser, Museen, etc.) sind grundsätzlich nicht im Preis enthalten. Diese sind nur dann inbegriffen, wenn dies in der Leistungsbeschreibung explizit angeführt wurde. Für alle Reisen haben wir gute Hotels der Mittelklasse ausgewählt. Der Pauschalpreis enthält die Unterbringung in Zweibettzimmern mit Dusche/WC. Aufgrund von kurzfristigen Änderungen bzw. aufgrund von Witterungs- oder Straßenverhältnissen kann es immer wieder zu unvorhergesehenen Programmänderungen kommen. Diese begründen jedoch keine Refundierungsansprüche. Reiseleiter/innen, die informativ genannt sind, sind zum Zeitpunkt der Katalogerstellung eingeteilt, werden aber nicht Vertragsbestandteil und begründen daher keinerlei Ansprüche. Leider können wir aufgrund der derzeitigen volatilen Lage Preisänderungen (insbesondere von unseren Leistungsträgern wie Hotels, etc.) sowie der Treibstoffkosten nicht ausschließen

Stornokosten

ab Buchung bis 30 Tage vor Reiseantritt 10% ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt 25% ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt 50% ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt 65% ab dem 3. Tag vor Reiseantritt 85% ab 24 Stunden vor Reiseantritt und bei No-Show 100% Abweichende Stornosätze bei Flugreisen, Kreuzfahrten und Fremdreiseveranstaltern. Karten für Veranstaltungen aller Art, Konzerte, Schifffahrten und Visagebühren und ausgestellte Flugtickets können nicht mehr storniert werden, auch wenn sie im Rahmen eines Pauschalarrangements gebucht wurden. Diese werden unabhängig vom Zeitpunkt der Stornierung zu 100 % verrechnet. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Reisedokumente

Für Reisen ins Ausland ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Der Reisende ist für das Mitführen der behördlich notwendigen Reisedokumente verantwortlich.

Eingeschränkte Mobilität

Sofern auf Ihrer Buchungsbestätigung nicht abweichend angegeben, ist die von Ihnen gebuchte Pauschalreise im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne informieren wir Sie auf Verlangen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse.

Stammkundenbonus

Mit Erreichen eines Reiseumsatzes (Pauschalpreis) von EUR 1.000,- pro Person erhalten Sie von uns einen Treuebonus in Höhe von EUR 25,- Tagesfahrten, Theaterkarten, Eintritte, Reiseversicherungen, Visagebühren und Buchungen von Fremdreiseveranstaltern werden jedoch nicht auf den Reiseumsatz angerechnet.

Datenschutz und Auskunft an Dritte

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie auf www.mitterbauer.co.at/datenschutz oder Sie erhalten diese auf Wunsch in unseren Filialen als Ausdruck bzw. als Anhang per E-Mail. Wir sind aufgrund des österreichischen Datenschutzes nicht berechtigt Auskünfte über Reiseteilnehmer an Dritte zu erteilen. Bitte hinterlassen Sie zuhause Kontaktdaten aus den Ihnen bei Buchungsabschluss übermittelten Informationsblättern.

Zustiegsmöglichkeiten

Ihre Zustiegsstelle mit Abfahrtszeit wird Ihnen mit der Buchungsbestätigung bekanntgegeben. Nützen Sie auch gratis unsere Kundenparkplätze in unseren Kundenzentren in St. Pölten und Ybbs.

Impressum

Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH, Busterminalstraße 1, 3370 Ybbs an der Donau, Fotos: Archiv, Fotolia, Alexander Kaufmann, Shutterstock

Alle Angaben, Preise und Leistungen entsprechen dem Stand der Veröffentlichung: Dezember 2022.

Änderungen der Leistungen und Preise sowie Irrtümer, Druckund Rechenfehler vorbehalten.

Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf Ihrer Buchungsbestätigung sowie etwaige Änderungen in den Reiseinformationen auf unserer Website: www.mitterbauer.co.at

69 REISEBEDINGUNGEN
Alle Informationen für einen reibungslosen Urlaub

BusBahnAuto-KomplettSchutz

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung der Europäischen Reiseversicherung.

Reisestorno: Stornokosten bei Nichtantritt der Reise. Erfolgt der Versicherungsabschluss später als 3 Tage nach Reisebuchung sind nur Ereignisse versichert, die ab dem 10. Tag nach Versicherungsabschluss eintreten (ausgenommen Unfall, Todesfall oder Elementarereignis)

Reiseabbruch: Zusätzliche Rückreisekosten. Ersatz der gebuchten, nicht genutzten Reiseleistungen.

Verspätungsschutz: Ersatz für notwendige Nächtigung und Verpflegung inkl. Nachreisekosten.

Reisegepäck: Neuwertdeckung Einzel bis € 3.500,-, Familie bis € 7.000,-.

Bargeldersatz: bis € 150,-.

Gepäcksverspätung: Ersatzkäufe: bis 72 Stunden: Einzel bis € 350,-, Familie bis € 700,-; über 72 Stunden: Einzel bis € 750,-, Familie bis € 1.500,-.

Reiseunfall: Suche und Bergung bis € 80.000,-. Medizinische Leistungen im Ausland: Stationäre Behandlung: bis € 1.000.000,-. Ambulante Behandlung, Heimtransport (inkl. Ambulanzjet), Verlegungstransport, Krankenbesuch u.v.m.

Reiseprivathaftpflicht: bis € 500.000,-.

Gültig für eine Bus-, Bahn- oder Autoreise (inkl. Fähren und Motorradreisen) bis max. 31 Tage – nicht für Flug- oder Schiffsreisen. Leistungen nur auszugsweise abgedruckt. Vollständige Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro. Es gelten die EUROPÄISCHEN Reiseversicherungsbedingungen ERV-RVB 2021. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand: Dezember 2021

Sicher.Entspannt.Unterwegs

BusBahnAutoKomplettSchutz Europa

Reisepreis bis Einzel Familie € 150,- € 15,- € 34,- € 200,- € 21,€ 300,- € 26,- € 43,€ 400,- € 35,- € 51,€ 500,- € 39,- € 61,€ 600,- € 44,- € 69,€ 800,- € 49,- € 77,-

€ 1.000,- € 58,- € 86,€ 1.200,- € 70,- € 96,€ 1.400,- € 81,- € 104,€ 1.600,- € 93,- € 113,€ 1.800,- € 106,- € 123,€ 2.000,- € 119,- € 130,€ 2.200,- € 130,- € 141,€ 2.600,- € 154,- € 163,€ 3.000,- € 177,- € 187,-

€ 3.500,- € 198,- € 213,-

€ 4.000,- € 233,- € 240,-

€ 5.000,- € 300,- € 310,-

€ 6.000,- € 370,- € 381,€ 7.000,- € 440,- € 452,€ 8.000,- € 510,- € 523,-

Familie: bis zu 7 gemeinsam reisende Personen, davon maximal 2 Erwachsene (21. Geburtstag vor dem Tag des Reiseantritts). Diese Personen müssen weder miteinander verwandt sein noch einen gemeinsamen Wohnsitz haben Europa: Europa im geografischen Sinn, Russland, allen Mittelmeeranrainerstaaten und -inseln, Jordanien, Madeira, Azoren und den Kanarischen Inseln, mit Ausnahme von Syrien und der Krim

Europäische Reiseversicherung AG • Kratochwjlestraße 4 • 1220 Wien Tel. +43 1 317 25 00 • info@europaeische.at • europaeische.at

Standardinformationsblatt für Pauschalreiseverträge der Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt das Unternehmen Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

• Wichtigste Rechte nach der Richtlinie • (EU) 2015/2302

• Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrags.

• Es haftet immer mindestens ein Unternehmer für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen Reiseleistungen.

Die Reisenden erhalten eine Notruftelefonnummer oder Angaben zu einer Kontaktstelle, über die sie sich mit dem Reiseveranstalter oder dem Reisebüro in Verbindung setzen können.

schalreisepreises übersteigt, kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten. Wenn sich ein Reiseveranstalter das Recht auf eine Preiserhöhung vorbehält, hat der Reisende das Recht auf eine Preissenkung, wenn die entsprechenden Kosten sich verringern.

sichtlich beeinträchtigen.

• Zudem können die Reisenden jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten.

Die Reisenden können die Pauschalreise –innerhalb einer angemessenen Frist und unter Umständen unter zusätzlichen Kosten – auf eine andere Person übertragen.

Die Reisenden können ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten und erhalten eine volle Erstattung aller Zahlungen, wenn einer der wesentlichen Bestandteile der Pauschalreise mit Ausnahme des Preises erheblich geändert wird. Wenn der für die Pauschalreise verantwortliche Unternehmer die Pauschalreise vor Beginn der Pauschalreise absagt, haben die Reisenden Anspruch auf eine Kostenerstattung und unter Umständen auf eine Entschädigung.

• Können nach Beginn der Pauschalreise wesentliche Bestandteile der Pauschalreise nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt werden, so sind dem Reisenden angemessene andere Vorkehrungen ohne Mehrkosten anzubieten. Der Reisende kann ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, wenn Leistungen nicht gemäß dem Vertrag erbracht werden und dies erhebliche Auswirkungen auf die Erbringung der vertraglichen Pauschalreiseleistungen hat und der Reiseveranstalter es versäumt, Abhilfe zu schaffen.

Der Preis der Pauschalreise darf nur erhöht werden, wenn bestimmte Kosten (zum Beispiel Treibstoffpreise) sich erhöhen und wenn dies im Vertrag ausdrücklich vorgesehen ist, und in jedem Fall bis spätestens 20 Tage vor Beginn der Pauschalreise. Wenn die Preiserhöhung 8 % des Pau-

• Die Reisenden können bei Eintritt außergewöhnlicher Umstände vor Beginn der Pauschalreise ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, beispielsweise wenn am Bestimmungsort schwerwiegende Sicherheitsprobleme bestehen, die die Pauschalreise voraus-

Der Reisende hat Anspruch auf eine Preisminderung und/oder Schadenersatz, wenn die Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden.

ters oder – in einigen Mitgliedstaaten – des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit der Volksbank Ötscherland, 3250 Wieselburg abgeschlossen. Die Reisenden können diese Einrichtung oder den zuständigen Abwickler, Europäische Reiseversicherung AG, A-1220 Wien, Kratochwjlestraße 4, T: 01/317 25 00, info@ europaeische.at kontaktieren, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH verweigert werden.

Der Reiseveranstalter leistet dem Reisenden Beistand, wenn dieser sich in Schwierigkeiten befindet.

Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstal-

• Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form: www. justiz.gv.at/pauschalreisegesetz

70 INFORMATIONEN

Maastricht und André Rieu!

Buchen Sie jetzt Ihre einzigartige KulturReise in die Heimat des Ausnahmekünstlers!

Der 1949 geborene Niederländer André Rieu zählt zu den bekanntesten und populärsten Violinisten und Orchesterleitern unserer Zeit. Seit Mitte der 1990er Jahre begeistert Rieu mit seiner Stradivari-Violine und dem rund 50 Musiker zählenden „Johann-Strauß-Orchester“ Musikfreunde auf der ganzen Welt. Rieu spielt mit seinem Orchester bekannte und weniger bekannte Stücke der klassischen Musik in populärer Form und fasziniert mit seiner einzigartigen Form des Vortrags sowie durch unterhaltsame Showeffekte und Orchesterversionen von beliebten Schlagern und Popsongs. Außergewöhnlich an den Auftritten von Rieu ist, dass er als Dirigent seines Orchesters selbst stets mit der Geige mitspielt und dabei größtenteils zum Publikum gewandt auftritt – ganz in der Tradition von Johann Strauss Sohn. Seien Sie dabei wenn wir mit Ihnen zum Heimkonzert nach Maastricht reisen.

mitGamlitzerWeinlesefest JETZT VORANMELDEN! Kontingent begrenzt!
Termine: 03.07. – 07.07.2024 10.07. – 14.07.2024
71 VORSCHAU
Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH Busterminalstraße 1 | 3370 Ybbs an der Donau T 07412 / 523 62 | E office@mitterbauer.co.at Buchungsstelle Krems – Reisebüro Elke Neuhofer Gögl-Straße 11a | 3500 Krems T 02732 / 70 298 | E office@reisegschichten.at Porschestraße 31 | 3100 St. Pölten T 02742 / 88 11 100 | E stpoelten@mitterbauer.co.at Buchungsstelle Stockerau – Reisebüro Moser Sparkassaplatz 7 | 2000 Stockerau T 02266 / 62 023 | E office@moserkuoni.at @mitterbauerreisen @mitterbauerreisen   www.mitterbauer.co.at